Winterpause Ein Rehlein

Bambi 2014. Foto: dpa.
Bambi 2014. Foto: dpa.

Ein wenig hat es mich dann schon gewundert, dass am gestrigen Abend Joseph Blatter nicht selbst zur Verleihung des Bambi kam, um in Berlin die Ehrung für sein ethisches Gesamtlebenswerk in Empfang zu nehmen. Statt seiner mussten Miroslav Klose und Philipp Lahm das schnuckelige Ding betatschen.

Heute, Herrschaften, ist es dann also wieder soweit. Endlich ist Spieltag. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, der Weltmeister (man vergisst das ja so schnell), hat ein Pflichtspiel gegen Gibraltar. Was fällt mir zu Gibraltar ein? Richtig, dort ehelichte John Winston Lennon am 20 März 1969 Yoko Ono. Warum ausgerechnet dort? Nun “We chose Gibraltar because it is quiet, British and friendly”, wird der nun auch schon eine ganze Zeit nicht mehr unter uns weilende Barde zitiert. Grund genug.

Und warum spielt Deutschland in Nürnberg, ausgerechnet möchte man ausrufen, und nicht in Bremen? Nun, weil Bremen bei einem solchen Risikospiel zu teuer ist. Und warum fragt man sich, können Miroslav Klose und Philipp Lahm für Joseph Blatter den Bambi in Berlin entgegen nehmen, wo doch das Team in der Frankenmetropole weilt? Nun, weil sie ja nicht mehr in der Nationalmannschaft kicken.

So einfach ist das. Ob jetzt allerdings Blatter in Nürnberg aufläuft oder ein Bambi, weiß ich auch nicht. Mit der Eintracht hat das alles sowieso nichts zu tun, aber das macht nichts, da gibt’s nichts zu berichten, läuft ja auch alles wie geschmiert. Und irgendwas wollte ich halt schnell schreiben.

Schlagworte:

563 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sauerei. Schaaf raus.

  2. Am 20 März 1996? Diese Yoko Ono schreckt auch vor nichts zurück!

  3. Diva Capricieuse

    Gerade in B5 aktuell: Nürnberg ist ausverkauft. Die Fans sind glücklich, wieder hochklassigen Fußball sehen zu können.

  4. Spiel des Jahres! Mindestens.

  5. Diskussion über das Topspiel des Jahres? Ich leg mich wieder hin.

  6. Es gibt keine Kleinen mehr im Weltfussball, das wusste schon Hans-Hubert aus Grevenbroich.

  7. ZITAT:
    “Es gibt keine Kleinen mehr im Weltfussball,”

    Messi?

  8. süss, das Dumpfblatt – “Rode und Schwegler können wir nicht ersetzen” als Headline. Kommt so bloss im Interview nicht vor, dieser Satz.

  9. ZITAT:
    “Diskussion über das Topspiel des Jahres? Ich leg mich wieder hin.”

    Stimmt bei euch gibt es ja Büroliegen und keine Stühle. So wie bei euch gearbeitet wird würde ich gerne mal Urlaub machen.

  10. “http://www.hr-text.hr-online.de/ttxHtmlGenerator/index.jsp?page=205
    Zement.”

    Geil. Ein Link zu einer Videotextseite, die einen Bild-Artikel von gestern zitiert. Ich liebe dieses moderne Internet.

  11. @11: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied :)

  12. ZITAT:
    “@11: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied :)”

    Selbst das bekommt manch einer nicht hin und lässt schmieden.

    So noch 2 Stunden arbeiten und dann Heim

  13. “So noch 2 Stunden arbeiten und dann Heim”

    Grüß das alte Tivoli-Plumpsklo.

  14. Muss ich mir denn tatsächlich diese Bild kaufen, wenn ich über den Präsidentschaftswahlkampf informiert sein will?

  15. Hat das Steubing tatsächlich so gesagt?
    Also das mit dem Umfeld und dem Mittelfeldplatz?

    Wie ist denn das nun wieder zu deuten?
    Erteilt er den Minimalisten, die mit dem knappen Nichtabstieg zufrieden sind eine Absage und legt die Latte erheblich höher?
    Oder glaubt auch er, das Wolkenkratzer hohe Umfeld erwartet tatsächlich mehr als Platz 11?
    Dann ist allerdings an seinem Verstand oder zumindest an seiner Wahrnehmungsfähigkeit was das Umfeld betrifft zu zweifeln.

  16. ZITAT:
    “”So noch 2 Stunden arbeiten und dann Heim”

    Grüß das alte Tivoli-Plumpsklo.”

    Mach ich nachdem ich den Werksverkauf von Lindt geplündert habe

  17. ILD: Ist die Mannschaft überfordert? Zweieinhalb Jahre erzielte Eintracht kein Konter-Tor, jetzt soll Konter-Fußball gespielt werden. Liegt das der Mannschaft nicht?

    Meier: „Wir haben drei Jahre immer probiert, vorne drauf zu gehen und das Spiel selber zu machen. Aber wir haben auch viele Neuzugänge. Es dauert, bis sich das alles eingespielt hat. Bis jeder weiß, was er zu machen hat. Und es ist einfach schwer, Rode und Schwegler zu ersetzen. Das waren unsere Spielmacher. Die beiden zu ersetzen, ist in Kombination eigentlich gar nicht möglich.“

    Kommt doch vor

  18. nur finde ich das ist es sich zu einfach gemacht.

    Schwegler und Rode haben letzte Sasion doch überhaupt auf dem Platz wegen Vereltzungen kaum stattgefunden.

  19. Es sind immer die, die nicht da sind. Ob Rode, Schwegler, aktuell liegt’s an *kicher* Trapp und Zambrano und natürlich Djakpa.

  20. Okay, das Schäfer-Interview ist jetzt nicht so der Bringer, mer verpasst nix. Netter älterer Herr halt.

  21. Zum Thema Trapp hat die FR gestern einen guten Artikel gebracht.

    Wiedwald vertriet ihn gut und die Position macht mir persönlich die geringsten sorgen.

    Alle Reden von Schwegler und Rode. Wer wirklich weh tut und wo kein Ersatz gefunden wurde ist Jung. Hasebe macht die Aufgabe mindestens genauso gut wie Schwegler. Bei Medojevic (oder wie auch immer) kann ich mir vorstellen, dass er Rode locker Ersetzen kann, den Kampfgeist dazu hat er.

    Aber was Iggi und Chandler zeigen reicht net mal für SV Kiefer Darmstadt

  22. Obacht, BILD-Link
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Trapp zum BVB? Tendenz: 70%!

  23. Ich bin obtimistisch

  24. ZITAT:
    “Zum Thema Trapp hat die FR gestern einen guten Artikel gebracht.

    Wiedwald vertriet ihn gut und die Position macht mir persönlich die geringsten sorgen.

    Alle Reden von Schwegler und Rode. Wer wirklich weh tut und wo kein Ersatz gefunden wurde ist Jung. Hasebe macht die Aufgabe mindestens genauso gut wie Schwegler. Bei Medojevic (oder wie auch immer) kann ich mir vorstellen, dass er Rode locker Ersetzen kann, den Kampfgeist dazu hat er.

    Aber was Iggi und Chandler zeigen reicht net mal für SV Kiefer Darmstadt”

    Ist Kiefer Darmstadt nicht eine Knastmannschaft, die nur Heimspiele hat?

  25. ZITAT:
    “Ich bin obtimistisch”

    Ich auch. 2-3 Pünktchen bis zur Winterpause und dann verlängern die bestimmt hier wegen der Perspektive.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Obacht, BILD-Link
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Trapp zum BVB? Tendenz: 70%!”

    Für 4 Millionen ein Schnäppchen und es wäre Schade um Trapp, aber haben oder nicht haben. Die Eintracht wird nicht aufgrund der Torwartleistung Absteigen.
    Da muss man leider Sagen, dass die Mainzer es richtig machen die Kohle nehmen würden und dafür größere Baustellen schließen.

    Ist Kiefer Darmstadt nicht eine Knastmannschaft, die nur Heimspiele hat?”

    Ja

  27. ZITAT:
    “Ich bin obtimistisch”

    Und ich bin treu, folge meinen Idealen bis in die Hessenliga.gelle

  28. ZITAT:
    “Muss ich mir denn tatsächlich diese- Bild kaufen, wenn ich über den Präsidentschaftswahlkampf informiert sein will?”

    Merkste selbst, nicht?

  29. Btw: Neues vom modernen Fußball:

    Zuviel Red Bull im Stadion

  30. ZITAT:
    “Btw: Neues vom modernen Fußball:”

    06.11.14, 17:50 Uhr. Neu.

  31. ZITAT:
    “06.11.14, 17:50 Uhr. Neu.”

    Tschuldigung. Das nächste mal verlinke ich was mit Video-Text.

  32. vicequestore patta

    “GI-BRALLTAAAR! …Da müssen wir das Bout mit Waseline einschmiern…”

    (Claude-Oliver Rudolph als Dieselheizer Ario in Wolfgang Petersens: ” Das Boot” (1981))

  33. Die Texte unter den Bildern sind der Knaller:

    Lanig wertvoll – großartig der Tag wird immer besser

    http://www.kicker.de/news/fuss.....n-aus.html

  34. ZITAT:
    “Lanig wertvoll – großartig der Tag wird immer besser”

    Wolltest Du nicht auf das Plumpsklo gehen? ;)

  35. Morsche
    Peinliche Posse das ist. Wahlkampf ohne inhaltliche Aussagen. Mein Popo.

  36. ZITAT:
    ” Und ich bin treu, folge meinen Idealen bis in die Hessenliga.gelle”

    wieder hausgemachte Frikadellen

  37. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lanig wertvoll – großartig der Tag wird immer besser”

    Wolltest Du nicht auf das Plumpsklo gehen? ;)”

    Gleich mach noch ne Stunde und dann los. Immer mit Ruhe nerve behalte.

  38. ZITAT:
    “Morsche
    Peinliche Posse das ist. Wahlkampf ohne inhaltliche Aussagen. Mein Popo.”

    Aber er kann doch gut mit Fans. Und er kennt sich aus. Ich war auch im Sonderzug nach Rostock.

  39. vicequestore patta

    Ich war mitm Bus in Rostock. Da war der aber net mit drin…

  40. Scheiß Wiedervereinigung

  41. Ich sage Euch eins! Am Ende des Tages gewinnt der, der gewinnt.

  42. @Zeuge_des_Plumpsklos
    “ZITAT:
    Stimmt bei euch gibt es ja Büroliegen und keine Stühle. So wie bei euch gearbeitet wird würde ich gerne mal Urlaub machen.”

    Du willst nicht mit uns tauschen, glaube es mir.

    @Topspiel
    War schon, wurde überzeugend mit 0:4 verloren.
    Spiel gegen die Land’s End Kicker – also endlos putzige Anekdoten von Elektrikern und
    Lehrern die auf dem Platz stehen.
    Da stellt sich immer die Frage ob es jetzt Gibraltar oder die Färöer ist, wobei letzterer ja mehr die Fischer sind.
    Kann man schauen…oder sich schenken. Länderspielpause halt.

  43. ZITAT:
    “Ich sage Euch eins! Am Ende des Tages gewinnt der, der gewinnt.”

    Einer scheint aber heute eine deftige Niederlage kassiert zu haben:

    http://www.fr-online.de/wirtsc.....44080.html

  44. Da sieht man mal wieder, wie gut der Hoeneß davon gekommen ist.

  45. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Und ich bin treu, folge meinen Idealen bis in die Hessenliga.gelle”

    wieder hausgemachte Frikadellen”

    … und lecker Rindsworscht vom Holzkohlegrill zu vernünftigen Preisen.

  46. “Alle Reden von Schwegler und Rode. Wer wirklich weh tut und wo kein Ersatz gefunden wurde ist Jung.”

    Da stimme ich dem Zeugen voll zu. Es gab ja nun oft Spiele unter Veh, wo der Ausfall von Schwegler und oder Rode kompensiert werden konnte. Wie wichtig aber die Schnelligkeit und Klasse von Jung war merkt man erst jetzt.

  47. ZITAT:
    “Da sieht man mal wieder, wie gut der Hoeneß davon gekommen ist.”

    Hab ich auch gerade gedacht. Zweierlei Maß.

  48. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da sieht man mal wieder, wie gut der Hoeneß davon gekommen ist.”

    Hab ich auch gerade gedacht. Zweierlei Maß.”

    Im ersten Moment dachte ich das auch. Anders als bei Uli H. liegt es bei Middelhoff aber wohl so, dass der neben der Steuerhinterziehung in zahlreichen Fällen auch noch das Vermögen seines Arbeitgebers veruntreut hat. Das ist schon ein relevanter Unterschied.

  49. Sorry, kruder Satzbau in meiner #51.

  50. Sicher?

  51. Beim Uli war es, glaube ich, nur Steuer. Middi hat auch Untreue. Das kommt fetter.

  52. Mit einem Ein-Satz-Kommentar ge-CE-t. Stark.

  53. ZITAT:
    “Sorry, kruder Satzbau in meiner #51.”

    Ich finde an dem Satz nichts auszusetzen.

  54. Warum zum Teufel läuft im HR Werbung für die Apfelsorte Kanzi?

  55. ZITAT:
    “Warum zum Teufel läuft im HR Werbung für die Apfelsorte Kanzi?”

    Ist sicher HB dran Schuld!

  56. ZITAT:
    “Muss ich mir denn tatsächlich diese Bild kaufen, wenn ich über den Präsidentschaftswahlkampf informiert sein will?”

    Nein, es geht auch für umme:
    http://www.bild.de/themen/orga......bild.html

  57. @Schusch [22]
    Sind wir hier eigentlich Fischer oder Schäfer? Wie lautet die Blatt- und die Blog-Linie? Muss man ja wissen.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sorry, kruder Satzbau in meiner #51.”

    Ich finde an dem Satz nichts auszusetzen.”

    Das ist generös, vielen Dank. Schreiben wollte ich eigentlich “neben der Verwirklichung der Steuerhinterziehung”; das Verb “veruntreut” passt ja nicht zur Steuerhinterziehung.

  59. ZITAT:
    “@Schusch [22]
    Sind wir hier eigentlich Fischer oder Schäfer? Wie lautet die Blatt- und die Blog-Linie? Muss man ja wissen.”

    Schwer zu sagen. Bei Fischer weiß man aus Erfahrung, worauf man sich so einzustellen hat. Fischer will ich nicht mehr. Ob Schäfer die bessere Alternative ist oder ob der Verein vom Regen in die Traufe kommt, ich hab keine Ahnung. Für mich hat Schäfer seine Karten noch nicht auf den Tisch gelegt.

  60. ZITAT:
    “Beim Uli war es, glaube ich, nur Steuer. Middi hat auch Untreue. Das kommt fetter.”

    Trotzdem ist Wurst-Ulis Strafe ein gespielter Witz.

  61. ZITAT:
    “@Schusch [22]
    Sind wir hier eigentlich Fischer oder Schäfer? Wie lautet die Blatt- und die Blog-Linie? Muss man ja wissen.”

    aus meiner Sicht:

    Fischer->Hellmann->Investor
    Schäfer->Bender->Bruchhagen

    Kann so sein, muss nicht. Plädiere für dritten Kandidaten. Kärber? Heinz? CE?

  62. Ich dachte, wir sind Fundamentalopposition?

  63. Was fragste mich, ekrot? Ich bin doch nie auf Blog-Linie.

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “aus meiner Sicht:

    Fischer->Hellmann->Investor
    Schäfer->Bender->Bruchhagen

    Kann so sein, muss nicht. Plädiere für dritten Kandidaten. Kärber? Heinz? CE?”

    Fischer, Hellmann, SD im Vorstand (hinter den Investor würde ich ein ? setzen).

    Die zweite Reihe dürfte stimmen. Wer also Herry auch nach 2016 als VV haben will, sollte auf Schäfer setzen.

    Dritte Reihe gerne, solange mir nicht die Position des Investors zugedacht wird.

  65. ZITAT:
    “Dritte Reihe gerne, solange mir nicht die Position des Investors zugedacht wird.”

    du sitzt nur im Doppelpass, darfst Bier trinken und mitm Wonti danach eine rauchen

  66. ZITAT:

    Kann so sein, muss nicht. Plädiere für dritten Kandidaten. Kärber? Heinz? CE?”

    Ich bin bereits erstaunt, dass man trotz Undurchlässigkeit der Satzung überhaupt einen zweiten Kandidaten zu Stande gebracht hat. Wir wollen das dann doch nicht überstrapazieren.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:

    Kann so sein, muss nicht. Plädiere für dritten Kandidaten. Kärber? Heinz? CE?”

    Ich bin bereits erstaunt, dass man trotz Undurchlässigkeit der Satzung überhaupt einen zweiten Kandidaten zu Stande gebracht hat. Wir wollen das dann doch nicht überstrapazieren.”

    Fischer oder Schäfer? Pest oder Cholera?

  68. Die Probleme, die die Eintracht mit der Stadt hat, scheint der VfB in Stuttgart in ähnlicher Form zu haben:

    http://www.stuttgarter-zeitung.....e8afe.html

    Auf die Idee, in der Nähe des Stadions den Neubau von Wohnungen zu forcieren, muss man auch erstmal kommen.

  69. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dritte Reihe gerne, solange mir nicht die Position des Investors zugedacht wird.”

    du sitzt nur im Doppelpass, darfst Bier trinken und mitm Wonti danach eine rauchen”

    Ok. das mache ich.

  70. ZITAT:
    “Wer also Herry auch nach 2016 als VV haben will, sollte auf Schäfer setzen.”

    Also so weit ich das verstanden habe ist Schäfer zwar der Kandidat der AG und wird von Bender und Bruchhagen unterstützt, aber jetzt mal ganz im Ernst : Dass Bruchhagen hier nach 2016 nochmal weitermachen wird ist denke ich ausgeschlossen. Bei aller berechtigten Häme und Überspitzung, aber Heribert wird sich auch nicht unmöglich machen und seinen definitiv angekündigten Abschied bei einer Schäfer-Wahl jetzt doch noch hinauszögern……so dreist ist er nun auch wieder nicht.

  71. ZITAT:
    ” Heribert wird sich auch nicht unmöglich machen und seinen definitiv angekündigten Abschied bei einer Schäfer-Wahl jetzt doch noch hinauszögern……so dreist ist er nun auch wieder nicht.”

    Heriberst letzte Wortmeldung (sinngemäss ) – “2016 höre ich auf, so ist es geplant”

  72. Der Schäfer gewinnt sowieso nicht, der ist viel zu leise und hat nicht die Stammtischqualitäten eines Fischers, ohne Freibier und Gref Völsing kommste nich weit. Daher : Pro Blog-Kandidaten ! Wir wissen wenigstens wie man mit billiger Polemik Bauernfängerei betreibt und haben Visionen ;)

    Ich schlage daher eine Blog-Abstimmung vor, damit wir einen wahren Diktator ins Rennen schicken hinter dem wir dann geschlossen stehen …… Stefan kannste da mal ne Doodle-Liste machen oder sowas ?

  73. ZITAT:
    “Was fragste mich, ekrot? Ich bin doch nie auf Blog-Linie.”
    ;-) Einer musses doch wissen .

  74. @MrBoccia [64]
    Schwer, schwer, schwer. Ja, es wäre am besten einer von uns ginge ins Rennen. Da weiß doch garantiert woran man ist.

  75. ZITAT:
    “Fischer, Hellmann, SD im Vorstand (hinter den Investor würde ich ein ? setzen).”

    ich vermute mal (und den unsrigen einen Plan unterstellend), dass Hellmann nicht in den UAE war und mit denen was unterzeichnet hat, damit die unser tolles Stadion bewunden können und wir bei denen in der Oase billig Wintertraininslager machen dürfen.

  76. Man könnte mal den Heinz fragen… ;)

  77. Bei der Hertha hat der Einstieg des Investors KKR zu Jubel auf der Mitgliederversammlung geführt:

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....60024.html

    Auf den ersten Blick scheint das keine schlechte Sache zu sein. Schade nur, dass Herr Fischer schon so viel Tafelsilber verscherbelt hat.

  78. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Und ich bin treu, folge meinen Idealen bis in die Hessenliga.gelle”

    wieder hausgemachte Frikadellen”

    Und auch bei jedem Auswärtsspiel Abbel satt. Dafür.

  79. ZITAT:
    “Man könnte mal den Heinz fragen… ;)”

    an den dachte ich auch, aber dann fiel mir ein, dass er wohl als erstes den Namen in SG Krauss-Maffei Frankfurt ändern würde um uns den nächsten Messi zu finanzieren…………wobei wenn ich jetzt so drüber nachdenke…..

  80. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fischer, Hellmann, SD im Vorstand (hinter den Investor würde ich ein ? setzen).”

    ich vermute mal (und den unsrigen einen Plan unterstellend), dass Hellmann nicht in den UAE war und mit denen was unterzeichnet hat, damit die unser tolles Stadion bewunden können und wir bei denen in der Oase billig Wintertraininslager machen dürfen.”

    Also Hellmann hatte ja vor Wirtschaftsgrößen gesprochen und da scheint es eher um klassisches Sponsoring im nahen Osten zu gehen, bzw wie zuletzt um eine Kooperation.

  81. ZITAT:
    “…da scheint …”

    SIE WISSEN NICHTS!

  82. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…da scheint …”

    SIE WISSEN NICHTS!”

    Natürlich. Hat jemand was anderes behauptet?

  83. ZITAT (Boccia):
    “ich vermute mal (und den unsrigen einen Plan unterstellend), dass Hellmann nicht in den UAE war und mit denen was unterzeichnet hat, damit die unser tolles Stadion bewunden können und wir bei denen in der Oase billig Wintertraininslager machen dürfen.”

    Du denkst also ein Staatsfond oder ein anderer Investor von der arabischen Halbinsel hat wirklich Interesse daran bei der poppeligen Eintracht in irgendweiner Form richtig einzusteigen?
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, sorry.
    Denke nicht dass wir auch nur annähernd in der Wirtschaftliga spielen, die professionelle Investoren interessiert. Maximal ein Scheich der Privatkohle zum Spielen hat.

    Wenn da etwas nachfolgt, dann eher ein Sponsorenengagement.
    Wobei man da ja schon vor längerer Zeit von gemunkelt hat, aber es kommt nichts. Vielleicht zufällig kurz vor der Präsidentenwahl?

  84. ZITAT:
    “ZITAT:
    Also Hellmann hatte ja vor Wirtschaftsgrößen gesprochen und da scheint es eher um klassisches Sponsoring im nahen Osten zu gehen, bzw wie zuletzt um eine Kooperation.”

    Also mir ist völlig “schleierhaft”, wie eine solche Kooperation faktisch aussehen soll. Kann mir da mal einer einen Hinweis geben ? Öl gegen Spieler ?

  85. ZITAT:
    “…bei der poppeligen Eintracht …”

    Bundesligist. In der Weltmeisterliga. Mit grossem Stadion, vielen Zuschauern und guter Bekanntheit. Und noch frei für das externe Geld (abgesehen von den popeligen Kleinstanteilhaltern)

  86. Hm. Dass es evtl. tatsächlich erstmal um den e.V. gehen könnte und nicht darum, wer welchen Investor für die AG anschleppen könnte, das ist jetzt zu abwegig gedacht?

    Wenn der e.V. platt ist, ist auch die Lizenz für die AG fort. Dann könnt Ihr Eure Sieger-Konzepte zum Dauermeister neu überdenken.

  87. Hm. Dass es evtl. tatsächlich erstmal um den e.V. gehen könnte und nicht darum, wer welchen Investor für die AG anschleppen könnte, das ist jetzt zu abwegig gedacht?

    Wenn der e.V. platt ist, ist auch die Lizenz für die AG fort. Dann könnt Ihr Eure Sieger-Konzepte zum Dauermeister neu überdenken.

  88. ZITAT:
    “Also mir ist völlig “schleierhaft”, wie eine solche Kooperation faktisch aussehen soll. Kann mir da mal einer einen Hinweis geben ? Öl gegen Spieler ?”

    Wintertraningslager gegen Freundschaftsspiel mit dem örtlichen Spitzenclub.

    Würde es jemanden wundern, wenn es so trivial wäre?

  89. ZITAT (DA):
    “Ich bin bereits erstaunt, dass man trotz Undurchlässigkeit der Satzung überhaupt einen zweiten Kandidaten zu Stande gebracht hat. Wir wollen das dann doch nicht überstrapazieren.”

    Mit Undurchlässigkeit meinst Du das zwingende Vorschlagswesen des Verwaltungsrates und des Wahlausschusses?
    Ja, da kann man drüber streiten.
    Ich verstehe diesen Weg, um zu verhindern dass jetzt jeder Horst einen Kandidaten vorschlagen kann, und dann 2 Dutzend zur Wahl stehen. Trotzdem hat es etwas von Gutsherrenart und Willkür.
    Würde mir wünschen es gebe noch eine Alternative dazu, z.B. “Wenn 5% der Mitglieder eine Kandidatur unterstützen, dann steht der Kandidat zur Wahl. Direkt, ohne Genehmigung durch den Verwaltungsrat etc.”

  90. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…bei der poppeligen Eintracht …”

    Bundesligist. In der Weltmeisterliga. Mit grossem Stadion, vielen Zuschauern und guter Bekanntheit. Und noch frei für das externe Geld (abgesehen von den popeligen Kleinstanteilhaltern)”

    Wer ist denn in der Bundesliga noch weitestgehend unabhängig und interessant?
    Bayern, Dortmund, HSV, Hertha, Stuttgart, Hannover, Wolfsburg, Hoffenheim, Leverkusen, Schalke scheiden aus.
    So viel bleibt da nicht übrig. Frankfurt, Gladbach, Köln, Bremen. Der Rest dürfte nicht interessant für sowas sein.

  91. ZITAT:
    “Würde mir wünschen es gebe noch eine Alternative dazu, z.B. “Wenn 5% der Mitglieder eine Kandidatur unterstützen, dann steht der Kandidat zur Wahl. Direkt, ohne Genehmigung durch den Verwaltungsrat etc.”

    Guter Vorschlag, meine Meinung auch. Bringt leider nix für die nächste JHV, da Satzungsänderung erforderlich, die ihrerseits wieder eine entsprechende Mehrheit braucht.

  92. Japan vs. Honduras – klarer Fall von Manipulation, Inui hat soeben das 4:0 geschossen.

  93. Fottgejacht

    Er kam, sah – und setzte sich auf Anhieb durch: Marc-Oliver Kempf avancierte zur großen Transfer-Überraschung beim SC Freiburg. Seit dem 7. Spieltag setzte den für 800.000 Euro von Eintracht Frankfurt verpflichteten Innenverteidiger allerdings eine Patellasehnenreizung außer Gefecht. Am Donnerstag gab er im Test gegen den FC Aarau (3:1) sein Comeback.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kampf.html

  94. ZITAT:
    “Hm. Dass es evtl. tatsächlich erstmal um den e.V. gehen könnte und nicht darum, wer welchen Investor für die AG anschleppen könnte, das ist jetzt zu abwegig gedacht?

    Wenn der e.V. platt ist, ist auch die Lizenz für die AG fort. Dann könnt Ihr Eure Sieger-Konzepte zum Dauermeister neu überdenken.”

    Wenn der Verein platt ist wird die Cash Cow AG in der letzten Sekunde retten. Dann wird wohl hoffentlich endlich für den Fußballbereich das im kompletten Universum gültige Credo herrschen: “wer die Musik bezahlt, bestimmt, was gespielt wird”.
    Was den Breitensport angeht, ist eine strikteTrennung vom Profisport höchstwahrscheinlich für die auch am besten.
    Dann werden e.V. Gelder am End für die Breitensportler effektiv eingesetzt – oder meint Ihr, Fischer steht für einen weisen Mitteleinsatz?

  95. ZITAT:
    “Wer ist denn in der Bundesliga noch weitestgehend unabhängig und interessant?
    Bayern, Dortmund, HSV, Hertha, Stuttgart, Hannover, Wolfsburg, Hoffenheim, Leverkusen, Schalke scheiden aus.
    So viel bleibt da nicht übrig. Frankfurt, Gladbach, Köln, Bremen. Der Rest dürfte nicht interessant für sowas sein.”

    Bin nicht der Meinung, dass Stuttgart, Hertha, Hanoi und HSV für einen (weiteren) Anker-Investor uninteressant wären. Hängt nur davon ab, ob sich mehrere Investments in einem Verein als kompatibel erweisen. Wie Audi, Adidas und Allianz bei den Bauern zum Beispiel.

    Gladbach hat wohl kein Interesse an einem Anker-Sponsor. Die vermarkten nicht einmal den Namen ihres Stadions.

  96. @poppeligen Eintracht (#88+93)
    Mir geht es eher um die geringe Investitionssumme, denke nicht dass wir da wirklich interessant sind für Investoren von der Arabischen Halbinsel. Aber vielleicht irre ich mich auch.

    @Kooperation/Hellmann Ansprache
    Ich hatte erwartet es geht um richtiges Sponsoring, deshalb sehe ich die Kooperation nicht als den angedeuteten Schritt an. Entweder dieser Schritt hat sich zerschlagen, oder er kommt eben noch.
    Die jetzt vereinbarte Kooperation ist “nett” aber mehr auch nicht.
    Übrigens habe ich mal die Rubrik “Aktuelles” auf der Eintracht-Seite durchgeblättert, die Kooperation wird dort nirgends erwähnt. Dabei wird dort sonst jeder “Scheiß” verkündet.
    Nur die übliche Verschnarchtheit der SGE-Webmaster?

  97. Ja, @92, gepaart mit der gegebenen Zusammensetzung des Wahlausschusses sowie der unterschiedlichen Wahlperioden. Gar nicht zu reden von der notwendigen 2/3-Mehrheit obwohl nur 6 der 11 Wahlausschussmitgleider gewählt werden.

  98. Auf der einen Seite ist der Fischer so wunderbar ohmsesk bunt. Ein schöner Kontrast zu RuR Harry. Auf der anderen Seite finde ich die durchsichtige “nur mit mir kommt die Kohle” Lüge unfassbar unverschämt.

    Opa Schäfer scheint leider arch fad.

    Ich weiß ja auch nicht. Es läuft wohl wirklich alles auf den Kärber hinaus.

  99. ZITAT:
    “@poppeligen Eintracht (#88+93)
    Mir geht es eher um die geringe Investitionssumme, denke nicht dass wir da wirklich interessant sind für Investoren von der Arabischen Halbinsel. Aber vielleicht irre ich mich auch.

    @Kooperation/Hellmann Ansprache
    Ich hatte erwartet es geht um richtiges Sponsoring, deshalb sehe ich die Kooperation nicht als den angedeuteten Schritt an. Entweder dieser Schritt hat sich zerschlagen, oder er kommt eben noch.
    Die jetzt vereinbarte Kooperation ist “nett” aber mehr auch nicht.
    Übrigens habe ich mal die Rubrik “Aktuelles” auf der Eintracht-Seite durchgeblättert, die Kooperation wird dort nirgends erwähnt. Dabei wird dort sonst jeder “Scheiß” verkündet.
    Nur die übliche Verschnarchtheit der SGE-Webmaster?”

    Historische Ereignisse ::-))Geburtstag von Josef Obajdin..vormals Scheschischer Wunderstürmer mir 3( in Worten DREI ) Einsätzen..
    Unvergessen.. nicht wahr..

  100. “Dabei wird dort sonst jeder “Scheiß” verkündet. Nur die übliche Verschnarchtheit der SGE-Webmaster?”

    Da sehe ich einen Widerspruch.

  101. ZITAT:
    “ich vermute mal (und den unsrigen einen Plan unterstellend), dass Hellmann nicht in den UAE war und mit denen was unterzeichnet hat, damit die unser tolles Stadion bewunden können und wir bei denen in der Oase billig Wintertraininslager machen dürfen.”

    Hellmann war zu seinen Zeiten als Geschäftsführer des eV auch gerne mal in Aserbaidschan und hat da was unterzeichnet.

  102. @Stefan
    Bekanntgeben von jedem Sch… schliesst es nicht aus dennoch ab und an Dinge zu vergessen. Könnte also durchaus noch mehr Sch… sein :-)
    Bzw. was viel öfter vorkommt: Aktualisierungen zu verschnarchen.

    Geht mir aber eher um das Nicht-Veröffentlichen selbst. Na egal.

  103. ZITAT:
    “Auf der einen Seite ist der Fischer so wunderbar ohmsesk bunt. Ein schöner Kontrast zu RuR Harry. Auf der anderen Seite finde ich die durchsichtige “nur mit mir kommt die Kohle” Lüge unfassbar unverschämt.
    Opa Schäfer scheint leider arch fad.”

    plus 111elf

    Wenn Schäfer nicht noch was ganz grosses in Petto hat, muss man schon fragen was man sich dabei gedacht hat den ins Rennen zu schicken, im Moment jedenfalls, siehts nach ner lockeren Wahlparty fürs Peterle aus.

  104. Vielleicht hat man darauf gehofft, Fischer würde beleidigt nicht antreten, wenn ein anderer Bewerber den Arm hebt?

  105. Mal kurz zwei Fragen zur Satzung des eV:

    1. Gründungsdatum 01.05.1899? Wtf?

    2. Rede- und Stimmrecht erst nach sechsmonatiger Mitgliedschaft ist klar. Die Teilnahme an der JHV dürfte aber doch trotzdem möglich sin, oder?

  106. ZITAT:
    “Geht mir aber eher um das Nicht-Veröffentlichen selbst. Na egal.”

    Wenns nach dem “aktuellen” geht, spielt Lanig auch heut noch nicht für die Eintracht.

  107. ZITAT:
    “Vielleicht hat man darauf gehofft, Fischer würde beleidigt nicht antreten, wenn ein anderer Bewerber den Arm hebt?”

    Stand im Juli ja auch mal zur Diskussion. Da klang es noch so als ob Fischer sich nicht mehr wählen lassen wollte, weil ” es im Verein einige Dinge gibt die ihm Sorgen machen und die ihm nicht gefallen” Ich finde nur leider diesen Artikel nicht mehr:-(

    Anscheinend hat sich das gegeben und er ist nun nicht mehr besorgt.

  108. Vorsicht mit dem Wort “Lüge” Mumel. Erstens weißtes net, zweitens könnte das schon justiziabel sein.

  109. ZITAT:
    “Ich finde nur leider diesen Artikel nicht mehr”

    http://www.hr-online.de/websit.....g_52265287

  110. Sauber Korken und den Boccia in den CE getrieben. Das kann nur ein Weibsstück :-)

  111. ZITAT:
    “Sauber Korken und den Boccia in den CE getrieben. Das kann nur ein Weibsstück :-)”

    irgendwas muss sie ja können

  112. Nachdem Kaiserslautern signalisiert hat, nicht mehr alle unsere Ausgemusterten aufnehmen zu können, hat sich der FC Allein angeboten, als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Sehr gute Kooperation.

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sauber Korken und den Boccia in den CE getrieben. Das kann nur ein Weibsstück :-)”

    irgendwas muss sie ja können”

    Besen binden kann ich auch:-)

  114. ZITAT:
    “Sauber Korken und den Boccia in den CE getrieben. Das kann nur ein Weibsstück :-)”

    Ein Rehlein, sozusagen.

    Oder wie heißt das Tier mit dem Rüssel?

  115. Ich finde Fischer als Grußonkel und Vorturner prima. Wäre halt schön, wenn ein anderer die nötige Arbeit seriös machen würde. Ein guter Geschäftsführer zum Beispiel.

    Da, das kanner:
    http://www.eintracht-frankfurt.....party.html

  116. Wir haben einen Weltstar. Inui mit 2 Buden in der N11.

  117. ZITAT:
    “Da, das kanner:
    http://www.eintracht-frankfurt.....party.html

    sind das alles seine?

  118. ZITAT:
    “Wir haben einen Weltstar. Inui mit 2 Buden in der N11.”

    Sind schon die 1. Angebote reingeflattert? Für einen Betrag von 10+x Millionen könnte man ja schwach werden. Oder einfach im Paket mit Zambrano & Trapp. Dann selbstredend günstiger.

  119. ZITAT:
    “Wir haben einen Weltstar. Inui mit 2 Buden in der N11.”

    !!!!!

    http://www.kicker.de/news/fuss.....duras.html

  120. Und Toyoda mit dem 5-0. Das wäre auch einer für uns, der Toyoda.

  121. ZITAT:
    sind das alles seine?”

    Scheinen jedenfalls alle Peter Fischer zu heissen (Bild 7)

  122. ZITAT:
    “ZITAT:
    sind das alles seine?”

    Scheinen jedenfalls alle Peter Fischer zu heissen (Bild 7)”

    :-)

  123. Kinder und putzige Tiere gehen immer im Wahlkampf.

  124. übrigens, der wurde hier ja einst auch massiv gefordert. Jetzt isser frei.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....83731.html

  125. ZITAT:
    Historische Ereignisse ::-))Geburtstag von Josef Obajdin..vormals Scheschischer Wunderstürmer mir 3( in Worten DREI ) Einsätzen..
    Unvergessen.. nicht wahr..”

    War Obajdin nicht eine Winterverpflichtung von Osram? Wintertransfers war schon immer eine Core Eigenschaft der Eintracht.

  126. ZITAT:
    “Und Toyoda mit dem 5-0. Das wäre auch einer für uns, der Toyoda.”

    Milan hat nen Honda.

  127. Ehrlich gesagt, ich seh den Schäfer noch nicht einmal antreten. Er hat sich heut selbst schon als Verlegenheitslösung dargestellt und seinen Hinterausgang gebaut. Wille zur Macht sieht für mich anders aus.

  128. ZITAT:
    “Kinder und putzige Tiere gehen immer im Wahlkampf.”

    Hihih…Erstreaktion von mir heute morgen, nachdem mir beim öffnen meiner Gesichtsbuchseite der Peter mit den vielem Babys entgegen lächelte ” und nächste Woche wirds ein Photo mit einem Korb voller Hundewelpen sein”

  129. ZITAT:
    “übrigens, der wurde hier ja einst auch massiv gefordert. Jetzt isser frei.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....83731.html

    Echt gefordert? Er wurde meiner Erinnerung nach mit Schmidt, Ismael, Breitenreiter, Kramer, Schuster (Lilien), Weinzierl als möglicher Kandidat genannt (andere sicher auch noch), mehr aber auch nicht.

  130. ZITAT:
    “… meiner Erinnerung nach [..] als möglicher Kandidat genannt, mehr aber auch nicht.”

    SIE WISSEN NICHTS! *ächz*

  131. Massivst gefordert. Von allen hier. Basta.

  132. ZITAT:
    “Vorsicht mit dem Wort “Lüge” Mumel. Erstens weißtes net, zweitens könnte das schon justiziabel sein.”

    Echt – auch wenns offenkundig durchsichtig ist. Aber gut – über Transparenz wird ja immer wieder gerne gesprochen…

  133. ZITAT:
    “Ich finde Fischer als Grußonkel und Vorturner prima. Wäre halt schön, wenn ein anderer die nötige Arbeit seriös machen würde. Ein guter Geschäftsführer zum Beispiel.

    Da, das kanner:
    http://www.eintracht-frankfurt.....party.html

    Meine Rede. Fischer als Ehrenpräsident wäre phantastisch.

  134. Man hätte diesen Roesler nehmen sollen. Aber hier hört ja niemand auf mich.

  135. nicht nur hier

  136. ZITAT:
    “Man hätte diesen Roesler nehmen sollen. Aber hier hört ja niemand auf mich.”

    Oder den Di Matteo, der hätte uns in die Champions League geführt, mindestens.

  137. Schnatterer!!

  138. ZITAT (polterpetra):
    “Hihih…Erstreaktion von mir heute morgen, nachdem mir beim öffnen meiner Gesichtsbuchseite der Peter mit den vielem Babys entgegen lächelte ” und nächste Woche wirds ein Photo mit einem Korb voller Hundewelpen sein””

    Sowas sieht man scheinbar nur, wenn man “gefällt mir” gedrückt hat, dazu kann ich mich dann doch nicht durchringen. Was man sehen kann sind die beiden, ziemlich jungen, Blondinen mit Eintracht-Jacken & Knackarsch bei ihm. Naja, wer es braucht….

    @Besenbinden #118
    Nicht nur Besen binden, Du unterschlägst Deine Lizenz als Taunus-Luftfahrzeugführerin. ;-)
    Vielleicht sollten wir Dich in den e.V. entsenden, um da mal mit eiserner Hand durchzukehren.

  139. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vorsicht mit dem Wort “Lüge” Mumel. Erstens weißtes net, zweitens könnte das schon justiziabel sein.”

    Echt – auch wenns offenkundig durchsichtig ist. Aber gut – über Transparenz wird ja immer wieder gerne gesprochen…”

    Du hast Fischer grad öffentlich der Lüge bezichtigt. Steht so da, könnt jemand so verstehen, nimm das bitte zurück. Dass Du diese Verknüpfung “Wenn nicht ich, dann….” als etwas unschön empfindest, kann ja stehen bleiben, geht mir ja ähnlich.

  140. Neue Besen kehren bekanntlich immer gut, lieber Eintracht- Laie;-)
    Aber man sagt auch die alten Besen kennen die Ecken besser und ich weiß nicht ob ich derart undurchsichtige, möglicherweise sogar schmutzige Ecken überhaupt be”kehren” will.

  141. ZITAT:
    “ZITAT:
    Du hast Fischer grad öffentlich der Lüge bezichtigt. Steht so da, könnt jemand so verstehen, nimm das bitte zurück. Dass Du diese Verknüpfung “Wenn nicht ich, dann….” als etwas unschön empfindest, kann ja stehen bleiben, geht mir ja ähnlich.”

    Er hat gesagt
    “Auf der anderen Seite finde ich die durchsichtige “nur mit mir kommt die Kohle” Lüge unfassbar unverschämt”

    Das hat er aber nicht auf Fischer bezogen. Denn der hat das ja nicht gesagt. Sondern die Bild. Und die hat’s nicht so gesagt.

  142. @”Lüge”
    Ich würd’ mir da nicht in die Hose machen.

  143. Okay, danke Stefan. Dann haben wir es so klar gestellt, dass da niemand auf schräge Gedanken kommen kann.

    Gut. Dann können wir ja weiter machen.

  144. Krank. (Ich denke mal, dass das nicht justiziabel ist….)

  145. Darf ich Rio zitieren?

    http://www.youtube.com/watch?v.....JbMKlcGF9w

    Fall nein, bitte ich um Löschung. Falls ja – alt, aber immer noch hörenswert. Finde ich.

  146. Die Behauptung “nur mit mir kommt die Kohle” ist äußerst gewagt. Wenn sie im wörtlichen Sinne gemeint ist, verfügt der Äußernde entweder über hellseherische Fähigkeiten oder er quatscht buchstäblich das Blaue vom Himmel herunter. Insoweit hat das mit der Lüge zumindest eine gewisse Berechtigung.

  147. Nochmal: hat der Fischer das so gesagt? Hat er nicht? Also …

  148. ZITAT #108 (Alibamboo):
    “Mal kurz zwei Fragen zur Satzung des eV:
    …..i>

    Dein Link verweist auf eintracht.de, allerdings habe ich das dumpfe Gefühl das Dokument ist veraltet. Leider hat es keine Datumsangabe.
    Hier findest Du die aus meiner Sicht aktuelle Version, vom 20.01.2014:
    http://www.eintracht-frankfurt.....140123.pdf
    Bzw. eintracht.de -> Verein -> Vereinsorganisation -> Dokumente

    Dort ist das Gründungsdatum dann auch der 8. März 1899!
    Zur Mitgliederversammlung, da ist die Formulierung wirklich nicht eindeutig, aber ich gehe davon aus dass jedes Mitglied nach Aufnahme das Recht hat teilzunehmen (Also anwesend zu sein).

  149. Hatten wir schon, dass der Grabi wg. der Russ-“Tiraden” seine Dauerkarte zurückgeben wollte? Hat ihm das jetzt die BLÖD eingeredet oder ist der wirklich so verknöchert? Hätt’ ich von dem Grabi gar net gedacht.

  150. ZITAT:
    “Nochmal: hat der Fischer das so gesagt? Hat er nicht? Also …”

    Würde er denn im unwahrscheinlichen Fall der Fälle hier nach vermeintlichen Falschaussagen fischen (lassen) und juristisch dagegen vorgehen?

  151. vicequestore patta

    Alles Lügner. Hier. Sowieso.

  152. Albert, dieses Blog wird schon aufmerksam gelesen, allerdings nicht, um sich von Experten Expertisen einzuholen.

  153. Was ich auch nicht tun würde.

  154. vermutlich ist Peter beleidigt, weil ihm bloss 20 Mios zugetraut werden

  155. ZITAT:
    “Albert, dieses Blog wird schon aufmerksam gelesen, allerdings nicht, um sich von Experten Expertisen einzuholen.”

    I see :-)

  156. Der Ergänzungsspieler in seiner Eigenschaft als Komödiant und Satiriker ist in allen seinen Aussagen vom Artikel 5 unserer großartigen Verfassung geschützt.

    Er darf als Lügner bezeichnen, wen immer er mag.

  157. Wer ueber Jahre so erfolgreich ist dem ist sowieso nicht zu helfen. Schon gar nicht von uns-)

  158. Der war bös.

  159. Unvergessen vor allem: “Dann schlagen wir eben die SchXXX-Dortmunder.” Da war der Abstieg nur noch halb so schlimm.

  160. Apropos einnässen:
    Wieviel Jahrzehnte Lagerhaft gibt’s denn so für “üble Nachrede” im Internet, also, so in der täglichen Rechtspraxis?

  161. ZITAT:
    “Albert, dieses Blog wird schon aufmerksam gelesen, allerdings nicht, um sich von Experten Expertisen einzuholen.”

    Und deshalb sorgst Du für staatstragende, politisch korrekte Beiträge?

  162. OT zwar aber:

    Hat jemand von euch mitbekommen, dass der “Unfall” in der A66-Tanke neulich auch ein (glücklicherweise erbärmlich mißlungener) Anschlag gewesen sein könnte, dies aber lieber unter den Teppich gekehrt wurde?

  163. ZITAT:
    “Apropos einnässen:
    Wieviel Jahrzehnte Lagerhaft gibt’s denn so für “üble Nachrede” im Internet, also, so in der täglichen Rechtspraxis?”

    Habe ich heute gerade abgemahnt. 5000 Euro für die Wiederholung und 500 Euro für mich.

  164. ZITAT:
    “Unvergessen vor allem: “Dann schlagen wir eben die SchXXX-Dortmunder.” Da war der Abstieg nur noch halb so schlimm.”

    ist ja auch nicht so, dass der Peter nicht sympathisch wär, so als Maskottchen halt (http://www.11freunde.de/interv.....e-fanszene) aber würde ich ihm 20 Millionen in die Hand geben ?

  165. Kittel hat Bronchitis. Da war doch was?

  166. ” aber würde ich ihm 20 Millionen in die Hand geben ?”

    Da sehe ich keine Probleme. Warum nicht? Nur: 20 Mio entsprechen aktuell 4-5 Stoppelkamps.

  167. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Albert, dieses Blog wird schon aufmerksam gelesen, allerdings nicht, um sich von Experten Expertisen einzuholen.”

    Und deshalb sorgst Du für staatstragende, politisch korrekte Beiträge?”

    Hast Du mich falsch verstanden.

  168. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Albert, dieses Blog wird schon aufmerksam gelesen, allerdings nicht, um sich von Experten Expertisen einzuholen.”

    Und deshalb sorgst Du für staatstragende, politisch korrekte Beiträge?”

    Hast Du mich falsch verstanden.

  169. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Apropos einnässen:
    Wieviel Jahrzehnte Lagerhaft gibt’s denn so für “üble Nachrede” im Internet, also, so in der täglichen Rechtspraxis?”

    Habe ich heute gerade abgemahnt. 5000 Euro für die Wiederholung und 500 Euro für mich.”

    Hihi. Und das hat dich 10 Minuten Arbeit gekostet, nein?

  170. “ZITAT:
    Habe ich heute gerade abgemahnt. 5000 Euro für die Wiederholung und 500 Euro für mich.”

    Für 500 Euro wende ich mich einmal auf der Couch.

  171. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Apropos einnässen:
    Wieviel Jahrzehnte Lagerhaft gibt’s denn so für “üble Nachrede” im Internet, also, so in der täglichen Rechtspraxis?”

    Habe ich heute gerade abgemahnt. 5000 Euro für die Wiederholung und 500 Euro für mich.”

    Gerichtsurteil? Oder nur anwaltliche Abmahung?

  172. ZITAT:
    “Hast Du mich falsch verstanden.”

    Ok, dann sorry.

    Ich habe übrigens deinen zweiten Post zitiert. ;)

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Apropos einnässen:
    Wieviel Jahrzehnte Lagerhaft gibt’s denn so für “üble Nachrede” im Internet, also, so in der täglichen Rechtspraxis?”

    Habe ich heute gerade abgemahnt. 5000 Euro für die Wiederholung und 500 Euro für mich.”

    Hihi. Und das hat dich 10 Minuten Arbeit gekostet, nein?”

    3 Minuten

  174. Advokat müsste man sein, unsereins muss sogar nach der Promotion noch weiter zahlen : http://www.zeit.de/2014/46/for.....ufsverband

  175. tja, schön blöd, wer zahlt. Der “Geschädigte” kann ja sein “Schmerzens”geld einklagen, nebst vorgerichtlicher Rechtsanwaltskosten.
    Das Gericht möcht ich sehen, das im Sinne von irgendwelchen Fantasiebeträgen urteilt…

  176. “Hihi. Und das hat dich 10 Minuten Arbeit gekostet, nein?”

    3 Minuten”

    Das sind dann 10000 Euro pro Stunde :-o

    Du könntest vielleicht meine Tennisstunden und den Ballettunterricht bezahlen???

  177. Nur echt im rosa Tütü, unser Albert. ;)

  178. “Das sind dann 10000 Euro pro Stunde :-o”

    Prekär.

  179. ZITAT:
    “”Das sind dann 10000 Euro pro Stunde :-o”

    Prekär.”

    Ich sag ihm ja immer, er soll net so einen Kleinkram bearbeiten. Da kommt halt kaum was bei rum.

  180. Kommt da das Wort Prekäriat her?

  181. ich mag ja Abmahnanwälte. Kommt gleich nachm Heribert. Aber noch vor dem MannFrau AmpelmännchenWeibchen.

  182. ZITAT:
    “”Hihi. Und das hat dich 10 Minuten Arbeit gekostet, nein?”

    3 Minuten”

    Das sind dann 10000 Euro pro Stunde :-o

    Du könntest vielleicht meine Tennisstunden und den Ballettunterricht bezahlen???”

    Nicht so schnell; noch sind die 500 Euro nicht auf dem Konto. Kann auch schiefgehen….-)

  183. Watschlaff mit Tor für die Tschechen U21

  184. “War Obajdin nicht eine Winterverpflichtung von Osram? Wintertransfers war schon immer eine Core Eigenschaft der Eintracht.”

    Laut Heynkes sollte der dann mindestens genauso torgefährlich wie unser Anthony sein… :-(

  185. Ich kenne den juristischen Unterschied zwischen Lüge, Unwahrheit und etwas Unwahrem nicht. Auch kenne ich die Wahrheit nicht. Es bleibt allerdings festzuhalten:
    Hellmann wird in der Presse zitiert mit der Aussage, mögliche Investoren bedingen ihre Bereitschaft mit einem Präsidenten Fischer.
    Bruchhagen wird in der Presse zitiert mit der Aussage, mögliche Investoren bedingen ihre Bereitschaft NICHT mit einem Präsidenten Fischer.

  186. ZITAT:
    “Hellmann wird in der Presse zitiert mit der Aussage, mögliche Investoren bedingen ihre Bereitschaft mit einem Präsidenten Fischer.
    Bruchhagen wird in der Presse zitiert mit der Aussage, mögliche Investoren bedingen ihre Bereitschaft NICHT mit einem Präsidenten Fischer.”

    Hast du Links zu diesen Aussagen? Dann stelle die doch bitte mal hier rein. Danke.

  187. vicequestore patta

    MWA: Heute 20:0 gegen die Freizeitkicker vom Dschebel al-Tarik?
    Muss wohl leider so kommen, denn die anderen haben gegen die Freizeitfußballer ebenfalls “gute Ergebnisse” erzielt. Torverhältnis.
    Kicken gegen Gibratlar ist so Scheiße wie WM in Katar oder Russland.

    Ich ekele mich. Das ist alles so was von Blatter…

  188. ZITAT:
    “Ich ekele mich. Das ist alles so was von Blatter…”

    Nun, ausgerechnet im Fall Gibraltar stimmt das gerade so nicht.

  189. ZITAT:
    “Hast du Links zu diesen Aussagen? Dann stelle die doch bitte mal hier rein. Danke.”

    Wollte ich, aber dann habe ich mir einen Wolf gesucht.
    Hellmanns Bestätigung der Bild-Aussage bin ich jetzt zu faul. Vielleicht weiß/findet es ja jemand.
    HB war in der FR, ganz am Ende:
    http://www.fr-online.de/eintra.....32384.html

  190. vicequestore patta

    Sowas von Platini. Er hat beim Könner allerdings kopiert…

  191. Mit meinem gesunden Menschenverstand würde ich sagen, “Lüge” setzt Vorsatz voraus, während man die Unwahrheit ja auch einfach mal so daherschwätzen kann.

    Der gesunde Menschenverstand hilft allerdings in der Juristerei nicht unbedingt weiter.

  192. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hast du Links zu diesen Aussagen? Dann stelle die doch bitte mal hier rein. Danke.”

    Wollte ich, aber dann habe ich mir einen Wolf gesucht.
    Hellmanns Bestätigung der Bild-Aussage bin ich jetzt zu faul. Vielleicht weiß/findet es ja jemand.
    HB war in der FR, ganz am Ende:
    http://www.fr-online.de/eintra.....32384.html

    Das Problem: ich glaube nicht, dass Hellmann das gesagt hat. Die Aussage stand nur recht allgemein gehalten ohne Quelle in der BILD. Und das hat HB dementiert. That’s all.

  193. ZITAT:
    “tja, schön blöd, wer zahlt. Der “Geschädigte” kann ja sein “Schmerzens”geld einklagen, nebst vorgerichtlicher Rechtsanwaltskosten.
    Das Gericht möcht ich sehen, das im Sinne von irgendwelchen Fantasiebeträgen urteilt…”

    Kommt auf den Fall an. Manchmal sind sie ja eindeutig. Den Prozess zu verlieren und dsnn auf den Kosten sitzen zu bleiben, könnte abgesehen von dem Ärger einiges mehr bedeuten. Auf jeden Fall sollte sich derjenige selbst fachkundig beraten lassen, also nicht von Dir.

  194. Nachtrag zur Diskussion Tradition v Plastik von Gestern

    Entschuldigt bitte die Laenge des Beitrages, habt Geduld! Leider bin ich auch nicht der eloquenteste Schreiber vor dem Herrn, umso groesser ist aber meine Leidenschaft (Leidensfaehigkeit?) fuer die SGE!

    Ich fang mal mit einem normalen Samstag Nachmittag Ende der 70er an:

    Ich sitze mit meinem Dad vor unserem Grundig Kuechenradio und warte auf die Life Uebertragung eines Auswaertsspiels – Ich glaube damals wurde erst ab 4 Uhr Life berichetet. Um moeglichst nah dran zu sein hatten wir dann manchmal Im Laufe des Spiels schnell von HR auf WDR umgeschaltet- halt nein- am Knisterraedchen gedreht bis endlich und hoffentlich ein Bericht aus Koeln (als Beispiel) kam etc… und dann gleich wieder zurueck gedreht etc…- bis so gegen halb 6 Abends ging das dann.

    Die Zeit zur Sportschau haben wir dann auch irgenwie rumbekommen bis es endlich los ging. Der Fernseher hatte natuerlich nur 5 Knoepfe – fuer eben die zur Verfuegung stehenden oeffentlich Rechtlichen (dazu spaeter mehr) . Alle Spiele Samstags zur gleichen Zeit, bis auf den ein oder anderen Freitag Abend…

    Der Sonntagmorgen war immer Klasse: Bild am Sonntag – das fette Ding mit allen Berichten…
    Montag bis Donnerstag war dann echt mau- bis endlich Freitags und Samstags die Vorberichterstattung im Hoechster Kreisblatt zu lesen war. So ging das Woche fuer Woche. Ich denke das ging mitunter anderen auch so, Landauf-Landunter. Fuer alle irgendwie gleich?

    Im Stadion waren hier mal 19000 gegen Waldhof Mannheim oder knapp 40000 gegen den VFB Stuttgart.
    Fuer mein Empfinden plaetscherte dann meine Eintracht so ueber die Jahre dahin, auf dem Dachboden stapelten sich die Stadionzeitschriften. Hier und da wurde nach Neuverpflichtungen geschaut (Ich nenn es mal nicht scouting). Der infrage kommende Spielermarkt sollte noch moeglichst bequem mit dem Auto erreichbar sein (zB Polen). Dabei konnte man praktischerweise evtl noch ein paar Vidorekorder zur Pflege der Beziehungen im Kofferraum unterbringen. Es gab ja ohnehin nur 2 Auslandsplaetze zu vergeben – das war ja doch alles recht ueberschaubar. Die Zeiten der Traditionsmanschaften eben.

    Das naechste an was ich mich Erinnern kann war die Verpflichtung von Uli Stein. Den alten Rebellen, der nur Aerger macht! Dann kam noch einer aus Saarbruecken und hier und da noch andere und auf einmal war eine richtig gute Truppe aufgestellt. Moeller/Bein/Binz/Studer etc… die konnten zusammen richtig gut kicken, und das meist besser als der Rest der Liga. Irgendwie kam da auf einmal dieser geile Haufen zusammen – ueberspitzt gesagt- fuer mich, wie aus dem Nichts!

    Und nun komm ich zum ersten Punkt.

    Ich nehme mal an (belegen kann ich es natuerlich nicht) das das Gehaltsgefuege (evtl Moeller mal ausgenommen) damals noch relativ ausgewogen war (auch im Vergleich zu anderen/konkurierenden Vereinen). Vielleicht hatten Spitzenverdiener das doppelte vom Mannschaftsdurchschnitt verdient. Die Abloesen (Abgesehen von den verschwundenen Detari Millionen ;) ) waren auch weitestgehend im Rahmen beblieben. Es gab Haupt/Trikot Sponsoren und Einnahmen von der Stadionkasse. Ded wars dann auch. Ob es damals Fernsehgelder/DFB Pokal oder der gleichen gab- keine Ahnung- koennen mich die Blog Granden ja aufklaeren…

    So, dann kamen irgendwann Bosman und Bezahlfernsehen – und damit fing alles an: der Umbruch vom Liga-Fussball wie wir ihn damals kannten.

    Zurueck zum ollen Radio:

    Heute ueberweise ich zaehneknirschend 450 Euro jaehrlich an Sky, damit ich in London meine Eintracht Spiele schauen kann. Das ist mein kleiner Beitrag zum Erhalt und Steigerung der Kommerzialisierung vom Profi Geschaeft.
    Also hat sich seit den ‘Zeiten der Traditionsmanschaften’ einiges veraendert, oder?

    Das Gehalt eines Topspielers (oder die kolpotierte Summe um ihn zu ‘halten’) kann vielleicht mittlerweile das 4 bis 5 Fache des ‘Einstiegsgehalts’ vom Kollegen darstellen? (frueher undenkbar)

    Warum? Zurueck zu Bosmann: weil er woanders mehr bekommt- isser halt weg, Optionen giebt es ja zuhauf (oder es wird von Managern vorgegaukelt). Wie auch immer, es halt sich dann halt ein bisserl hochgeschaukelt. Was solls machen wir wieder wett mit den Fernseheinnahmen.

    Das Dumme an der Sache ist, das diese sehr begrenzt zu Verfuegung stehen. Eine ‘Nichtabstiegs-Budgetierung wird sich von Jahr zu Jahr steigen und mit konventionellen Mitteln nicht mehr zu Stemmen sein. Wenn sich die Vereinsfuehrung fuer die Option einfach mal ‘weitermachen’ entscheidet, wird man immer am Abgrund stehen und das Risiko eines Abstiegs eingehen.

    Das Problem seit Bosman ist, das Vereine nun international um Spieler konkurieren und somit sich eine Angleichung der Kader/Spielerbudgets einschleichen wird. Ich denke das dies zumindest fuer die (im Sinne des Kommerz) interessanten Top-Ligen der Fall sein wird. Aus diesem Grund sehe ich in absehbarer Zeit auch keine Ende des gegenseitigen Hochruestens. In Folge dessen wird sich halt der Liga Alltag irgendwann selbst regulieren. Werksvereine, Plastik und die Grossen ‚‘unkuendbaren‘ werden jedefalls bis Platz 8 die Liga besetzen.

    Das wurde ja schon genug diskutiert, alles nix neues.

    Von den uebrig gebliebenen Kraempern/Traditionsvereinen wirds halt hier und da mal einen erwischen.

    Der Lauf der Dinge- da bin ich ganz bei Ralf Rangnick.

    Ich nehms mittlerweile gelassen hin, ob vom Scheich finanziert um Platz 4-6 spielen, oder traditionsbewusst in liga 2 rumduempeln. Ist mir fast schon egal. Womit ich allerdings ein Problem haette, waere ein weiterer Abstieg nach dem Abstieg – sozusagen heraus aus dem Bezahlfernsehen. Dann koennte ich leider nicht mehr an den Spielen teilnehmen. I’m just a humble fan.

  195. ZITAT:
    “Hatten wir schon, dass der Grabi wg. der Russ-“Tiraden” seine Dauerkarte zurückgeben wollte? Hat ihm das jetzt die BLÖD eingeredet oder ist der wirklich so verknöchert? Hätt’ ich von dem Grabi gar net gedacht.”

    Das ist nicht verknöchert.
    Grabi ist in seiner Zeit ein genialer Spieler gewesen, Russ ist ist doch froh in den 90 min einigermaßen geradeaus zu laufen. Solche Speiler wären früher niemals ins Aufgebot gekommen.

  196. schöner Beitrag, leider hab ich die Zeit nicht (bewusst) miterlebt. Meine erste richtige Eintracht-Erinnerung ist das legendäre Okocha-Tor gegen Kahn, und natürlich der Okocha-Trick den wir damals als Kinder solange übten bis man uns nachts um 3 hätte wecken können. Davor war ich allerdings schon Weltmeister, als ich mit meinem Opa zusammen das Finale 90 schaute und als kleiner Steppke an Betrug glaubte, weil der Torwart beim Elfer in die falsche Richtung sprang, wie kann man nur ? Mein Opa lachte herzhaft und gönnte sich einen Schnaps auf den Titel.

  197. ZITAT:
    “Das Problem: ich glaube nicht, dass Hellmann das gesagt hat. Die Aussage stand nur recht allgemein gehalten ohne Quelle in der BILD. Und das hat HB dementiert. That’s all.”

    So, jetzt habe ich mir den Doppel-Wolf gesucht. Krieg ich dafür jetzt einen Journalisten-Preis?
    Die Aussage von Hellmann wurde redigiert. Gelesen habe ich sie hier:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_53539169

    In der ersten Version lautete sie:

    “Finanzspritze hängt von Präsidentenwahl ab

    An die zahlenden Gönner würde die Eintracht Genussscheine und Anleihen ausgegeben. Durch die erhofften Millionen könnten dann zum Beispiel Kevin Trapp oder Carlos Zambrano möglichst langfristig an den Verein gebunden werden. Sollte dann ein anderer Verein anklopfen und der jeweilige Spieler für eine hohe Summe wechseln, würden die Geldgeber am Gewinn beteiligt werden.

    Ob dieses Modell für die Eintracht realisiert werden könnte, hängt laut Hellmann auch an der Präsidentenfrage. Das Vorstandsmitglied deutete nämlich an, dass die Gönner mit denen man aktuell verhandelt, ein Engagement davon abhängig machen, ob Peter Fischer Präsident des Vereins bleibt.

    Gewählt wird am 25. Januar im nächsten Jahr.

    Überlebt hat es auf Facebook:
    https://de-de.facebook.com/Tre.....isindenTod

  198. Fernsehgelder gab’s damals noch net. Damals waren die Vereine froh, wenn ihr Spiel in der Sportschau oder im Sportstudio gezeigt wurde.

  199. Schöner Beitrag Erik
    Alles gut nachvollziehbar

  200. @samarariter
    Dann wurde es wohl so nicht gesagt, wenn sie wieder rausgenommen werden musste.

  201. ZITAT:
    “@samarariter
    Dann wurde es wohl so nicht gesagt, wenn sie wieder rausgenommen werden musste.”

    Falsch abgeschrieben? Der HR? Staun!

  202. Naja. Schon die Formulierung “er deutete an” ist schwammig. Kurzer Anruf: “Da habt ihr mich mißverstanden”. Artikel umgeschrieben. Herri dementiert zur Sicherheit nochmal. Alles gut. Ist doch einfach, oder?

  203. Du bist der Profi – ich habe keine Ahnung, wie so etwas funktioniert.
    Ich an Hellmanns Stelle wäre im Nachhinein aber auch etwas erschrocken gewesen und hätte den Redakteur mal angerufen.

    Für mich hat er es gesagt, schließlich habe ich es gelesen (und nicht etwa einen Widerruf). Und woher soll so eine Aussage auch kommen – doch nicht aus dem Blauen?

  204. Ich habe versucht es zu erklären. Entweder der hr hat die Bildmeldung falsch interpretiert, oder eine “Andeutung” falsch verstanden. Oder es war so, wie du geschrieben hast. Spielt aber keine Rolle. Wurde ja alles später vom VV klargestellt, nicht wahr? ;)

  205. ZITAT:
    “Advokat müsste man sein, unsereins muss sogar nach der Promotion noch weiter zahlen : http://www.zeit.de/2014/46/for.....ufsverband

    Psychologen sollten Psychologen bleiben und nicht Psychiater-Light werden.
    Das sag ich jetzt mal ganz dreist als Fachkrankenpfleger für Psychiatrie, der schlechte Erfahrungen mit als Arztersatz mißbrauchten Psychologen gemacht hat.

  206. Das mit dem wer, was, wann genau wie gesagt hat, sollten wir alle nochmal üben. ;-)

  207. ZITAT:
    “Das mit dem wer, was, wann genau wie gesagt hat, sollten wir alle nochmal üben. ;-)”

    Wir? Eher die, nicht wahr?

  208. Das sind doch heute Abend auch so eine Art ENGLÄNDER,oder?

  209. Die sowieso.

    Ich neige in meiner Emotionaltät auch zu unpräzisen Aussagen. Da der Seegang demnächst schwerer werden könnte, pass ich da besser auf.

    Kompliment Stefan, für Deinen messerscharfen Verstand und Deiner Genauigkeit bei dem hier.

  210. ZITAT:
    “Psychologen sollten Psychologen bleiben und nicht Psychiater-Light werden.
    Das sag ich jetzt mal ganz dreist als Fachkrankenpfleger für Psychiatrie, der schlechte Erfahrungen mit als Arztersatz mißbrauchten Psychologen gemacht hat.”

    was das angeht muss ich dir auch Recht geben, allerdings würde ein stärkerer Fokus auf den medizinischen Bereich während des Studiums auch die Kompetenz in diesem Bereich verbessern, mißbraucht wird man ja trotzdem hin und wieder weils einfach billiger ist ;)

    Aber das soll ja nicht der Kern der Forderungen sein, es geht ja im hauptsächlichen darum, dass bspw. eine Psychotherapie-Ausbildung im psychodynamischen Bereich mal gut und gerne 60.000 bis 100.000 Euro kosten kann, wohlgemerkt NACH einem Studium, das als Voraussetzung gilt.

    Wie soll die bezahlt werden wenn sie zudem auch noch sehr zeitintensiv ist und in der Regel 3-6 Jahre dauern kann ? Zumal der Abschluss dieser Ausbildung ja noch gar nichts bedeutet…..will ich in einer Stadt wie Frankfurt eine kassenärztliche Praxis übernehmen, muss ich ja zusätzlich 1. einen Therapeuten finden der seine Praxis aufgibt und 2. Diesem in der Regel eine Ablöse zahlen, wo mir bisher Zahlen zwischen 200.000 und 500.000 Euro zu Ohren gekommen sind, achja nebenbei muss ich auch noch irgendwo schlafen und was zu essen hätte ich auch gern.

    Alles in Allem gehört dieses System schon lange reformiert, denn wenn Papi nicht gerade Millionär ist, ist das ein ziemlich steiniger Weg. Wäre ich doch bloss Fussballprofi geworden…..

  211. ich meine, Hellmann hat das gesagt, war danach erschrocken was er da gesagt hat., hat dementiert und der HB gleich hinnerher

  212. ZITAT:
    “ich meine, Hellmann hat das gesagt, war danach erschrocken was er da gesagt hat., hat dementiert und der HB gleich hinnerher”

    Möglich. Alles möglich.

  213. ZITAT:
    “Das sind doch heute Abend auch so eine Art ENGLÄNDER,oder?”

    Steht oben im Eingangsbeitrag.

  214. Psychoanalytiker im Blog. Ich sollte vorsichtiger sein.

  215. ZITAT:
    “Psychoanalytiker im Blog. Ich sollte vorsichtiger sein.”

    Schon lange zu spät.

  216. ZITAT:
    “Psychoanalytiker im Blog. Ich sollte vorsichtiger sein.”

    Dein Profil ist schon längst erstellt:-)

  217. Hat Fraa grad gesacht “Biste grad wieder bei Deinen Psychos im Blog?”

    Konnt trocken mit “Ja” antworten.

  218. Das Bambi-Bild war ein Fehler.

  219. ZITAT:
    “Psychoanalytiker im Blog. Ich sollte vorsichtiger sein.”

    leider nicht, da zurzeit unbezahlbar. kannst also ruhig weiter fröhlich vor dich hin posten ;)
    Übrigens, wie fühlst du dich heute ?

  220. Die Frage kommt mir bekannt vor.

  221. ZITAT:
    “Hat Fraa grad gesacht “Biste grad wieder bei Deinen Psychos im Blog?”

    Konnt trocken mit “Ja” antworten.”

    :-)

  222. Das Bambi-Bild ist nicht von mir.

  223. ZITAT:
    “Die Frage kommt mir bekannt vor.”

    weil du sie dir selbst schon öfter gestellt hast ?

  224. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Frage kommt mir bekannt vor.”

    weil du sie dir selbst schon öfter gestellt hast ?”

    Das Bambi-Bild ist NICHT von mir.

  225. Keine Sorge ich mach nur Spass, man wird ja oft gefragt ob man bei den ganzen Leuten in seinem Umfeld dann auch IMMER ALLES anwendet um die irgendwie einzustufen oder so, aber seid versichert, auch wir haben ein Privatleben, welches sich gut von alldem trennen lässt. Zudem ist es zu anstrengend sich da auch noch im Privaten den Kopf zu zerbrechen. Nur wenn jemand sich wirklich SEHR auffälig dysfunktional verhält sticht das ins Auge, was hier aber meistens nicht der Fall ist :)

  226. “Nur wenn jemand sich wirklich SEHR auffälig dysfunktional verhält sticht das ins Auge, was hier aber meistens nicht der Fall ist “

    Das enttäuscht mich.

  227. ZITAT:
    “”Nur wenn jemand sich wirklich SEHR auffälig dysfunktional verhält sticht das ins Auge, was hier aber meistens nicht der Fall ist “

    Das enttäuscht mich.”

    is nicht so dass es hier noch nicht vorgekommen wäre ;)

  228. hier, Watz, warum stellst du denn da oben ein Bambi-Bild rein? Willst drüber reden?

  229. ZITAT:
    “Übrigens, wie fühlst _du_ _dich_ heute ?”
    So wird das nix als Arzt! ;-)

  230. ZITAT:
    “Nur wenn jemand sich wirklich SEHR auffälig dysfunktional verhält sticht das ins Auge, was hier aber meistens nicht der Fall ist :)”

    Du liest hier net so lange mit, oder? ;-)

  231. hihi der rolf weiss wovon ich rede :)

  232. btw rolf arbeitest du zufällig in Köppern ?

  233. T:
    “Nur wenn jemand sich wirklich SEHR auffälig dysfunktional verhält sticht das ins Auge, was hier aber meistens nicht der Fall ist :)”

    Du liest hier net so lange mit, oder? ;-)”

    Ich könnte aus dem Stehgreif mindestens 10 aufzählen:-)

    Muss noch mal nachdenken ob ich mich selbst dazu zähle….

  234. Ich fordere 18 Tore heute Abend

  235. ZITAT:
    “Ich fordere 18 Tore heute Abend”

    Ja Franzel alles gut….ganz ruhig Brauner. Schaumermal

  236. Mist. Ich verlauf mich sogar im Taunus.

    http://www.spiegel.de/wissensc.....02912.html

  237. ZITAT:
    “Ich könnte aus dem Stehgreif mindestens 10 aufzählen:-)

    Muss noch mal nachdenken ob ich mich selbst dazu zähle….”

    zweimal

  238. Ich sage nur Rinderbäckchen in Rotwein geschmort und mit Bitterschokolade abgerundet. Schlicht sensationell.

  239. Das gehört frittiert.

  240. Der eine verläuft sich im Taunus, der andere kocht im Fussballblog und der nächste lebt seine inneren Geheimnisse mit süßen Bambibilder aus. Ich bin hier doch richtig:-)

  241. Und das sind noch lange nicht alle.

  242. ZITAT:
    “ich mag ja Abmahnanwälte. Kommt gleich nachm Heribert. Aber noch vor dem MannFrau AmpelmännchenWeibchen.”

    Das schöne an dieser Ampelmenschen Diskussion ist ja folgendes: Die für eine ausgeglichene Quote vorgeschlagenen Stereotypen beruhen auf gesellschaftlich etablierten Formen aus Kleidung und Frisur resultierend. Diese beschreiben zudem lediglich nur zwei von weitaus mehr möglichen Genderdefinitionen,

    Meiner Meinung nach werden hier lediglich weit verbreitete Vorurteile visualisiert. Der Gipfel des Sexismus und der Intoleranz. Dagegen.

  243. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich meine, Hellmann hat das gesagt, war danach erschrocken was er da gesagt hat., hat dementiert und der HB gleich hinnerher”

    Möglich. Alles möglich.”

    Alles möglich? Nicht wirklich, oder?

    Der Wahrheit ein Stück näher könnte man kommen, wenn man nach den konkreten Interessen der sog. Gönner fragt (ein Thema, dass hier im Blog und in den Medien bislang sträflich vernachlässigt wurde). Dies insbesondere für den Fall, dass es sich dabei zumindest teilweise auch um Anteilseigner an der Fußball AG handelt. Dann wird klar, dass aus Sicht der Gönner derjenige Präsident werden muss, der der Verfolgung ihrer Interessen voraussichtlich am meisten dienlich sein wird. Dann spricht aus Sicht der sog. Gönner oder “Freunde” oder “außenstehenden Anteilseignern” wohl fast alles für den Peter, oder? Ein Schelm, wer denkt, dass die Genannten ein “Problem” mit einem anderen Präsidenten haben könnten. Geld ist sensibel und verträgt in der Regel auch keine Unsicherheit.

  244. Ich hätte die Liste unendlich weiter führen können, Stefan:-)

  245. schusch – vielen Dank für Deine freundschaftliche Fürsorge. Echt jetzt.

  246. ZITAT:
    “Ich sage nur Rinderbäckchen in Rotwein geschmort und mit Bitterschokolade abgerundet. Schlicht sensationell.”

    Bis zur Schoko klang es gut. Noch beser werden die Bäckchen übrigens “sous vide”.

  247. ZITAT:
    “btw rolf arbeitest du zufällig in Köppern ?”

    Nein. Ich arbeite mittlerweile deutlich streßärmer in einem Wohnheim. Man wird halt älter…

  248. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich sage nur Rinderbäckchen in Rotwein geschmort und mit Bitterschokolade abgerundet. Schlicht sensationell.”

    Bis zur Schoko klang es gut. Noch beser werden die Bäckchen übrigens “sous vide”.”

    Lass die Bäckchen und die Schoko weg. Dann passt das dem CE.

  249. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich sage nur Rinderbäckchen in Rotwein geschmort und mit Bitterschokolade abgerundet. Schlicht sensationell.”

    Bis zur Schoko klang es gut. Noch beser werden die Bäckchen übrigens “sous vide”.”

    Lass die Bäckchen und die Schoko weg. Dann passt das dem CE.”

    und statt dem Rotwein ein Bier.

  250. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich sage nur Rinderbäckchen in Rotwein geschmort und mit Bitterschokolade abgerundet. Schlicht sensationell.”

    Bis zur Schoko klang es gut. Noch beser werden die Bäckchen übrigens “sous vide”.”

    Ich machs mal nächste Woche im Büro

  251. “Im Herzen von Gibraltar” … Ich habs genau gehört!

  252. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lass die Bäckchen und die Schoko weg. Dann passt das dem CE.”

    Bäckchen sind lecker.

    Gerne Heinz.

  253. Warum sollte man zum Rotwein Rinderbäckchen verschmähen? Sous vide oder ordinär geschmort ist mir dabei sausage (nicht frittiert, also die sausage).

  254. Herrschaften, der Lord! ist auf dem Platze. Aber schon zurückliegend. Schuldlos.

  255. Ich könnte ja wieder von diesem sagenhaften Bio-Imbiss anfangen, der auf Sterne-Niveau kocht. Da gab`s die Bäckchen vorgestern mit Kalbsherz im Fond. Mjamm! Ist nicht alles schlecht in dieser bayerischen Hauptstadt…

  256. Warum stehts eigentlich noch nicht 3:0?

  257. Toooooooooooooooooor

  258. Ich werde nicht hinreichend angeschrien. Ich prangere das an!

  259. Bislang halten sich die Gibraltesen besser als seinerzeit die Brasilianer.

  260. Das wird eng. Gut, der Brite.

  261. Gibraltar spielt ja ein Mörderpressing, wenn sie dieses Irrsinnstempo durchhalten wird es in der Tat spannend.

  262. Ich will ja nicht altmodisch sein aber Kroos spielt mit Handschuhen. Iiiiiih!

  263. ZITAT:
    “Gibraltar spielt ja ein Mörderpressing, wenn sie dieses Irrsinnstempo durchhalten wird es in der Tat spannend.”

    Ach, ist das nicht die Eintracht gegen Bayern? Ich geh was trinken…

  264. Ziemlich enttäuschend die Leistung des Weltmeisters bislang.

  265. Ich glaube Müller knackt Müller und Klose noch.

  266. was machen die weißen so beruflich?

  267. Oha. Wenn … dann. Großer Brocken. Befürchte, da verschluckt sich grade einer:

    ” “Möglicherweise muss man sich auch über die Frage unterhalten, ob man in der FIFA überhaupt noch gut aufgehoben ist.”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....-fifa.html

  268. Ich hab heute das Talent bei jedem Tor gerade reinzuschalten. Noch keins verpasst obwohl ich das Spiel gar nicht gucke. Langt wahrscheinlich auch.

  269. ZITAT:
    “was machen die weißen so beruflich?”

    Sieht nach Handballern aus. Immer um den Kreis rum.

  270. ZITAT:
    “Oha. Wenn … dann. Großer Brocken. Befürchte, da verschluckt sich grade einer:

    ” “Möglicherweise muss man sich auch über die Frage unterhalten, ob man in der FIFA überhaupt noch gut aufgehoben ist.”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....-fifa.html

    wer droht, muss auch bereit sein, seine Drohung wahr zu machen.

  271. Hätte doch der verblödete Engländer doch mal lieber Bad Vilbel anstelle von diesem Felsklumpen besetzt. Dann würde ich heute in Nürnberg pressen, Ihr Anfänger.

  272. Das wird zweistellig. Darf man aber nicht überbewerten. Briten halt..

  273. Tore für die eigene Mannschaft nur noch gelangweilt zur Kenntnis nehmen. Also so fühlt sich das an. Gar nicht mal so schlecht.

  274. ZITAT:
    “ZITAT:
    wer droht, muss auch bereit sein, seine Drohung wahr zu machen.”

    Rauball würde ich das durchaus zutrauen. Platini allerdings nicht.

  275. Dieser Walker, wäre der nix für die Eintracht?

  276. Die Colonies sind ja insgesamt nicht mehr so prosperierend.

  277. ich sehe grosse Parallelen bei der Konteranfälligkeit nach Ecken zwischen den Gribaltaresen und unserer Eintracht.

  278. ZITAT:
    “ich sehe grosse Parallelen bei der Konteranfälligkeit nach Ecken zwischen den Gribaltaresen und unserer Eintracht.”

    Auch das lässig routinierte Toreschießen mit kurz nachfolgend gelangweiltem Pflichtjubel kommt mir bekannt vor.

  279. Die 2. Hälfte ist ja noch schlechter.

  280. Vielleicht wäre die Nati der richtige Aufbaugegner für die Mannschaft meines Herzens..

  281. Der Kommentator meinte eben, die Stimmung in Nürnberg könne sich sehen lassen. Bei aller Wertschätzung, aber da machen die Eltern meiner Jungs aus der E-Jugend mehr Aktion am Rand des Kleinfeldes.

  282. Gibraltar ist doch besser als Brasilien.

  283. hihi, Griechenland gg. Färöer 0:1

  284. … und verspreche ich Euch im Falle meiner Wahl für das nächste Jahr einen UEFA-Cup Platz…

  285. Da wirkten die Unsrigen hilfloser gegen die Bauern als die Gibralteser gegen die ‘Mannschaft’.

  286. Liegt daran das ich nicht mehr rein zappe, ergo fallen auch keine Tore mehr:-)

  287. Es gibt doch tatsächlich den Adidas World Cup noch.
    Der Feuerwehrmann hat welche an.
    Symphatisch

  288. Der Lord hat getroffen…

  289. … im Internationalen Fussball.
    Das es den noch gibt is klar.

  290. ZITAT:
    “Liegt daran das ich nicht mehr rein zappe, ergo fallen auch keine Tore mehr:-)”

    Bin auch raus. Schaue jetzt das Spezial über die neuen Dokumente, die man beim IS gefunden hat.

  291. Seit die Nationalmannschaft bei RTL kickt, ist das nix mehr.

  292. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    wer droht, muss auch bereit sein, seine Drohung wahr zu machen.”

    Rauball würde ich das durchaus zutrauen. Platini allerdings nicht.”

    Huch. D’accord mit Boccia UND c-e. Muss an diesem langweiligen DfB-Gekicke liegen. Kann garnicht anders sein.
    Wobei ……. Den Gedanken weiterzuspinnen, hat was. Was unwirkliches.

  293. Der Podolski empfiehlt sich auch nicht heute. Eieiei!

  294. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Liegt daran das ich nicht mehr rein zappe, ergo fallen auch keine Tore mehr:-)”

    Bin auch raus. Schaue jetzt das Spezial über die neuen Dokumente, die man beim IS gefunden hat.”

    Guck ich auch. Schön säuberlich dokumentiert. Krass

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Liegt daran das ich nicht mehr rein zappe, ergo fallen auch keine Tore mehr:-)”

    Bin auch raus. Schaue jetzt das Spezial über die neuen Dokumente, die man beim IS gefunden hat.”

    Guck ich auch. Schön säuberlich dokumentiert. Krass”

    So isses. Da entsteht was wirklich Böses und Durchorganisiertes.

  296. ZITAT:
    “hihi, Griechenland gg. Färöer 0:1”

    Quote von 1:24.

    Die Griechen sind saniert.

  297. Wo läuft denn dieses Spezial zum IS ? Oder ist das schon rum?? Habe nur den Artikel heute bei Focus Online gelesen… Macht schon ein ungutes Gefühl…

  298. ZITAT:
    “… und verspreche ich Euch im Falle meiner Wahl für das nächste Jahr einen UEFA-Cup Platz…”

    Du kandidierst für die Präsidentschaft Gibraltars?

  299. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Liegt daran das ich nicht mehr rein zappe, ergo fallen auch keine Tore mehr:-)”

    Bin auch raus. Schaue jetzt das Spezial über die neuen Dokumente, die man beim IS gefunden hat.”

    Guck ich auch. Schön säuberlich dokumentiert. Krass”

    Wo läuft das ?

  300. ZITAT:
    “Wo läuft denn dieses Spezial zum IS ? Oder ist das schon rum?? Habe nur den Artikel heute bei Focus Online gelesen… Macht schon ein ungutes Gefühl…”

    War nur ne Viertelstunde um 22.00 Uhr der ARD.

  301. Ah, Danke Petra…

  302. Warum ist da eigentlich ein Bambi im Eingangsdingens zu sehen?

  303. ZITAT:
    “Warum ist da eigentlich ein Bambi im Eingangsdingens zu sehen?”

    Der Watz findet uns alle so süß. Deswegen die Porträts von uns.

  304. @313, der Complainovic sagt das der Blogwatz irgendeine Dysfunktion hätte wegen der ganzen Psychos hier die Schuschs Frau wohl alle persönlich kennt bzw. auf Polterpetras Liste gelesen hat und das will der Bolgwatz mit Bambis kompensieren will…Oder so ähnlich???

  305. Natürlich soll das Blogwatz heißen und nicht Bolgwatz…

  306. ZITAT:
    “Ah, Danke Petra…”

    Eine gute Zusammenfassung ist in der Süddeutschen zu lesen.

  307. Es geht auf 23.00 Uhr zu…..

    Aber immerhin unterhaltsam.Heute kann noch nicht mal der Herri daruber meckern.;-)

  308. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ah, Danke Petra…”

    Eine gute Zusammenfassung ist in der Süddeutschen zu lesen.”

    Sorry, noch den Link dazu.

    http://www.sueddeutsche.de/pol.....-1.2220802

  309. Blamabel.

  310. ZITAT:
    “Blamabel.”

    Im Land des Weltmeisters. Tja

  311. Was sollen die ganzen Flanken wenn die unsrigen nicht ein Kopfballduell gewinnen?? Das wird eine schöne Blamage gegen Spanien…Das war echt nix heute…

  312. Der Focus hat den Artikel aus der Süddeutschen kopiert…

  313. ZITAT:
    “Sorry, noch den Link dazu.

    http://www.sueddeutsche.de/pol.....-1.2220802

    Immerhin sind die auch gegen die WM in Katar…

  314. Wenn einem nix mehr einfällt, flankt man eben immer und immer wieder in einen übervollen Strafraum und wundert sich, dass nix draus wird. Statt mal gezielt einen Doppelpass zu spielen oder den Ball schnell weiterzuleiten. Denn das konnten unsere heute wieder einmal nicht.

  315. Ich kann ja dieses Quatar Geheule nicht verstehen: Kein Bestechungsgeld ist zu hoch für eine Winter WM und daraus resultierendem echten Fußball bei erträglichem Wetter.
    Mir graust jetzt schon vor den furchtbaren Non / Dez / Jan / Feb / Mar Kicks.

    Erträglich sind lediglich die lächerlich wenigen Spieltage im Mai. Ab August hats dann wieder permanent Länderspielpause, DFB-Pokal Albernheiten und meine Panik vor dem vor der Tür stehenden Winter.

  316. Wo ist denn das nächste Turnier? Frankreich, oder?

    Nach dem WM Sieg kann uns nur noch ein desaströses Ausscheiden in der Vorrunde von Yogi befreien.

  317. Kraftklub tritt im ZDF auf. Hm. Noch einer von den Psychos wach?

  318. ZITAT:
    “@313, der Complainovic sagt das der Blogwatz irgendeine Dysfunktion hätte wegen der ganzen Psychos hier die Schuschs Frau wohl alle persönlich kennt bzw. auf Polterpetras Liste gelesen hat und das will der Bolgwatz mit Bambis kompensieren will…Oder so ähnlich???”

    http://static.nichtlustig.de/t.....80509.html

  319. ZITAT:
    “Kraftklub tritt im ZDF auf. Hm. Noch einer von den Psychos wach?”

    Ja! Danke!

  320. Noch wach???

    Lächerlich – da war ich mal grade 10 Minuten unterwegs ;)

    Eintracht!

  321. Damit wäre das fadeste Wochenende des Jahres eingeläutet.

    Und heute wird der Tag sein an dem ich die Gartenmöbel in den Keller räume. Ein trauriger und deprimierender Akt.

  322. Die Bild titelt “Alter!”. Der Ausruf ist somit aus dem Sprachschatz wirklich hipper Personen zu streichen. Außerdem die gnadenlose Analyse der offenen Baustellen der Eintracht. Allerdings nur gegen Bezahlung (und wenn Fischer Präsident bleibt).

  323. vicequestore patta

    Morsche,

    ich muss, nicht einmal zu meiner Schande, gestehen, dass ich gestern bei dem müden Kick beim Stande von 3:0 vor der Glotze eingepennt bin.

    Man wird noch jahrelang von der “Schande von Nürnberg” sprechen.

    Im Ernst, die N11 ist seit der Weltmeisterschaft noch nicht wieder richtig ins Gleis gesetzt worden. Ob ich mir den Kick am Dienstag antue?

    Ansonsten schmettere ich dem fehlenden Glamour-Faktor der Adlerträger ein kräftiges “LORD” entgegen!

  324. Ich finde ja “Alter Finne” irrsinnig ulkig.

    Darüber hinaus frage ich mich, ob “Tachchen”, “Hallöchen” oder “Tschüschen” cooler ist.

  325. Tschüssikowski

  326. DROL(lig) !….ihr seid

  327. Nach einer Meisterschaft gehört die Mannschaft drastisch verjüngt und der Trainer ausgetauscht. So wirds jetzt halt ein endloses Siechtum.

    AUS in der EM Vorrunde. Ggf. gegen eine Tschechische B-11. Tschüschen.

  328. Lustig ist auch “Schlake” und “latürnich”. Hahaha.

  329. ZITAT:
    “Tschüssikowski”

    Hallöchen Österreich!

  330. Halli Hallo Hallöchen
    und Tschö mit ö

    Solche Fußball-befreiten IKEA-Samstage braucht kein Mensch.

  331. Mein Kerzenvorrat quillt über. Damit fällt Ikea fur mich flach. Wird ein furchbar dröger Tag

  332. Plätzchen backen. Mit Baseler Platz Motive.

    Guten Morgen Frankfurt.

  333. Hauptsache gewonnen, nicht? Was für die Eintracht galt, muß auch für Jogi gelten dürfen.

  334. vicequestore patta

    Scheißendreck muss das für Jogi gelten. Die haben gestern gegen Kreisliga A gespielt (oder war es B?) und versagt.
    So, und jetzt backe ich Plätzchen und vergesse das Ganze

  335. Warum ist Jogi eigentlich nach dem WM Titel nicht angetreten? Das war der perfekte Zeitpunkt, es kann doch nur noch bergab gehen.

  336. vicequestore patta

    Mal ne Frage:

    Als das mit dem Fußball nach dem Kriech wieder losging, da war das Saarland ja noch nich mit bei. Kam erst 1955 oder so wieder zurück ins Reich.
    könnten wir da nicht auch noch eine saarländische Nationalmannschaft ausgründen? So als B-Elf?

    Der Brite hatte ja schon England, Schottland, Nordirland und Wales. Jetzt kommt noch Gibraltar dazu. Vermutlich bald noch die Isle of Man, die Shetlands, die Kanalinseln und Bermuda. Dänemark hat die notorischen Färöer.

    Ich finde, wir brauchen eine saarländische Nationalmannschaft. Und ja: Wie sieht das überhaupt mit den neuen Ländern aus…..Entwicklungsmöglichkeiten noch und nöcher…

  337. Das schöne ist ja, dass ich nachdem ich den Weltmeistertitel errungen habe, dieses albere Quali Kaschperltheater gänzlich desinteressiert lediglich zur Kenntnis nehme.

    Das versetzt mich in die komfortable Position, meine Schadenfreude gegenüber Yogi und der kompletten unheiligen N11-Maschinerie uneingeschränkt ausleben zu können.

    Jetzt noch eine Klatsche Grande gegen die Spanier, diewo ich ja eigentlich auch nicht ausstehen kann und dann kanns mit Blamagen gegen meine polnischen Freunde und all die Inselvölker weiter gehen. Parallel noch die logische Siegesserie der Eintracht und die herbeigesehnte Wintersonnenwende kann kommen.

  338. vicequestore patta

    Und ja, scheiße: Was ist mit Helgoland???

    Nationalmannschaft her, bitte schön!

  339. kachaberzchadadse

    “Tschüschen” bitte streichen. Da hatte Wolfhard Kuhlins die Exklusivrechte und der ist leider verstorben.

    Zur N11: Die Leier mit dem Mannschaftsbus im Strafraum kann ich nicht mehr hören. Das lass ich vielleicht noch gegen Schottland oder Irland gelten, aber die biederen Freizeitkicker vom Affenfelsen muss man einfach wenigstens 10 mal pro Spiel ausspielen können.

  340. 350 – ein schöner Gedanke. Ein Spin-Off. Eröffnete auch phantastische Möglichkeiten der Vermarktung.

  341. ZITAT:
    “Und ja, scheiße: Was ist mit Helgoland???

    Nationalmannschaft her, bitte schön!”

    Taunus Wunderland. Das müsste gehen.

  342. ZITAT:
    “Warum ist Jogi eigentlich nach dem WM Titel nicht angetreten? Das war der perfekte Zeitpunkt, es kann doch nur noch bergab gehen.”

    So ein B ist schon scheiße knapp neben dem N ;-))

  343. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und ja, scheiße: Was ist mit Helgoland???

    Nationalmannschaft her, bitte schön!”

    Taunus Wunderland. Das müsste gehen.”

    Nix da. Wenn schon dann Freistaat Flaschenhals!

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....aschenhals

  344. vicequestore patta

    @355: Ich wüsste auch schon jemanden, der da den Verbandspräsident gibt…

  345. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum ist Jogi eigentlich nach dem WM Titel nicht angetreten? Das war der perfekte Zeitpunkt, es kann doch nur noch bergab gehen.”

    So ein B ist schon scheiße knapp neben dem N ;-))”

    Vor allem bei den dicken Worschtfingern auf dem Wischdings.

  346. vicequestore patta

    Flaschenhals klingt auch gut ;-D

  347. ZITAT:
    “Flaschenhals klingt auch gut ;-D”

    Da bekommen die Worte ” Elf Flaschen sollt ihr sein” doch gleich eine ganz andere Bedeutung:-)

  348. vicequestore patta

    @353: Wolfhard Kuhlins. Ich baue sofort einen Schrein und zünde eine Kerze an!

  349. vicequestore patta

    Was war das Fußballerleben doch so schön in den miefigen 70ern und beginnenden 80ern…Traditionsvereine, so weit das Auge reichte….eine in ihrer Komik nicht zu überbietende Sportberichterstattung…..das waren noch Zeiten!

  350. Nix gegen Wolfhard Kuhlins – aber wem schon das heutige “Heimspiel” arch bieder betulich vorkommt, der sollte sich blos nicht die alten Sportkalender ansehen. Und “Tschüschen” ist durch und durch furchtbar.

    Es ist nicht alles automatisch toll, nur weils alt ist.

  351. Gott sei Dank war Wim Thoelke vor meiner Zeit:-)

  352. vicequestore patta

    Disagree, Kärber: Mit ein wenig Abstand betrachtet sind die damaligen Sportjournalisten von einer nicht zu überbietenden komischen Qualität

  353. “ich muss, nicht einmal zu meiner Schande, gestehen, dass ich gestern bei dem müden Kick beim Stande von 3:0 vor der Glotze eingepennt bin.”

    Also ich war mit Bekannten in einem Restaurant und wir haben uns gewundert, dass so wenig los ist. Bis man uns aufgeklärt hat, dass das daran liegt, dass Deutschland spielt.

  354. vicequestore patta

    Zu Thoelke weiß ich, dass er als Hobby Flieger war. Einmal schlug er dann auch auf dem Flugplatz in Egelsbach auf. Dort machte er auf die einheimischen Flugplatzbetreiber einen herrischen und geizigen Eindruck. Im Privatleben war der wohl ein noch größeres Arschloch als als Entertainer (“Thoeeeeeelke!”)

  355. ZITAT:
    “Die Bild titelt “Alter!”. Der Ausruf ist somit aus dem Sprachschatz wirklich hipper Personen zu streichen. Außerdem die gnadenlose Analyse der offenen Baustellen der Eintracht. Allerdings nur gegen Bezahlung (und wenn Fischer Präsident bleibt).”

    Hab mir das gerade durchgelesen. Ausführlicher als erwartet. Fast eine ganze Seite.

    Herr Sundermann und Herr Palmert sprechen recht unverblümt an das es wohl erhebliche Probleme zwischen Mannschaft und Trainer gibt . Zum einen scheint es ein Vermittlungs oder Verständnisproblem zu geben, zum anderen scheinen die Spieler selbst ein anders System zu bevorzugen. Sie äußern dies auch zunehmend. Die Frage wird gestellt ob Schaaf diese Strömungen in der Mannschaft in den Griff bekommt.

    Angesprochen wird auch der Machtkampf im Verein, allerdings ohne Parteinahme.

    Trapp und Zambranos Verbleib wird davon abhängig gemacht ob weitere hochkarätige Verstärkungen kommen. Ausgang dürfte dann bekannt sein.
    Dann die alte Leier… es gibt kein Geld für Verstärkungen, obwohl Ochs weiter ein Thema bleibt

    HB mag das alles nicht. Ruhe ist die erste Vorstandspflicht

  356. ZITAT:
    “Nix gegen Wolfhard Kuhlins – aber wem schon das heutige “Heimspiel” arch bieder betulich vorkommt, der sollte sich blos nicht die alten Sportkalender ansehen. Und “Tschüschen” ist durch und durch furchtbar.

    Es ist nicht alles automatisch toll, nur weils alt ist.”

    Zumal der Typ ein Nazi war.

  357. vicequestore patta

    “Zumal der Typ ein Nazi war”

    Das wusste ich noch nicht, passt aber ganz gut ins Bild. Nicht nur der 70er Jahre, sondern auch, was ich von dem persönlich in Erinnerung habe. Hat immer schwer auf maskulin gemacht. Hat sich wohl Herrenrasse oder so gefühlt….ich fand es trotzdem komisch, schon damals, und ich war da noch sehr jung.

    Ansonsten vielen Dank, Heinz Gründel, für die Zusammenfassung der B***

    Conclusio: Schaaf raus!

  358. ZITAT:
    “Herr Sundermann und Herr Palmert sprechen recht unverblümt an das es wohl erhebliche Probleme zwischen Mannschaft und Trainer gibt . Zum einen scheint es ein Vermittlungs oder Verständnisproblem zu geben, zum anderen scheinen die Spieler selbst ein anders System zu bevorzugen. Sie äußern dies auch zunehmend. Die Frage wird gestellt ob Schaaf diese Strömungen in der Mannschaft in den Griff bekommt.
    nicht unerwartet für den aufmerksamen Beobachter

    ZITAT:
    “Angesprochen wird auch der Machtkampf im Verein, allerdings ohne Parteinahme.
    ohne Parteinahme? Bei der Bild? Lügenheinz!

    ZITAT:
    “Trapp und Zambranos Verbleib wird davon abhängig gemacht ob weitere hochkarätige Verstärkungen kommen. Ausgang dürfte dann bekannt sein. “
    Trapp ist eh nur verletzt und er Zambrano ein südamerikanischer Attentäter.

    ZITAT:
    “HB mag das alles nicht. Ruhe ist die erste Vorstandspflicht”
    Gottseidank. Vollstes Vertrauen

  359. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nix gegen Wolfhard Kuhlins – aber wem schon das heutige “Heimspiel” arch bieder betulich vorkommt, der sollte sich blos nicht die alten Sportkalender ansehen. Und “Tschüschen” ist durch und durch furchtbar.

    Es ist nicht alles automatisch toll, nur weils alt ist.”

    Zumal der Typ ein Nazi war.”

    Kann ich mir gar nicht vorstellen, dann hätte er sich doch mit “Sieg heilchen” verabschieden müssen.

  360. ZITAT:
    ” Zum einen scheint es ein Vermittlungs oder Verständnisproblem zu geben, zum anderen scheinen die Spieler selbst ein anders System zu bevorzugen.”

    mit anderen Worten : Unsere Kicker sind mit den taktischen Anforderungen von TS überfordert und wollen wieder so spielen wie unter Veh, weil das so schön einfach war, dass man es sogar einer Horde Affen beibringen konnte. Seh ich das richtig ja ?

    Oh Mann, ich krieg Kopfschmerzen…dann schmeisst ihn halt raus, jede Mannschaft kriegt den Trainer den sie verdient, holt Markus Babbel, dessen System kapieren dann alle.

  361. ZITAT:
    … “Zumal der Typ ein Nazi war” …

    Das war er in der Tat. Er hat auch offen die NPD unterstützt. Ich hatte mal das Vergnügen eines längeren Kneipengesprächs mit ihm. Der ist wirklich braun durch und durch. Dass er Oskar Lafontaine als “Wichsfrosch” bezeichnete, fand ich dennoch recht amüsant. Und seine in Hessisch-Hochdeutsch abgelieferten Sportkommentare sind für mich nach wie vor legendär.

  362. vicequestore patta

    Allen Bula (Nationaltrainer Gibraltar): “Ich bin sehr, sehr stolz, wie sich das kleine Gibraltar, der kleinste UEFA-Staat, gegen den Weltmeister gewehrt hat. Wir haben einigen den Mund gestopft, die behaupten, dass wir nicht verdient haben, hier mitzuspielen. Und jetzt kehren wir wieder zurück in unser normales Leben.”

    FLAAAAAASCHENHALS!!!!!

  363. da ich grossherzig bin, werde ich nach der gestrigen Blamage keinerlei Häme über dem deutschen Rumpelfüssler ausschütten

  364. Ein Nullvier gegen nominelle Marktführer kreiert weder für Gibraltar noch für die Eintracht eine Daseinsberechtigung in diversen Oberhäusern. Auch deswegen finde ich die Aussage des Allen Bulla albern.

    Ich gehe weiterhin davon aus, dass der angesprochenen Bild Artikel nicht online ist, richtig?

  365. Bist ja auch eine von uns, Kärber.

  366. “Herr Sundermann und Herr Palmert sprechen recht unverblümt an das es wohl erhebliche Probleme zwischen Mannschaft und Trainer gibt . Zum einen scheint es ein Vermittlungs oder Verständnisproblem zu geben, zum anderen scheinen die Spieler selbst ein anders System zu bevorzugen. Sie äußern dies auch zunehmend. Die Frage wird gestellt ob Schaaf diese Strömungen in der Mannschaft in den Griff bekommt.”

    Ach? Ich kenne da Leute, die sind vor ein paar Tagen öffentlich gegrillt worden, als sie sowas angedeutet haben. Nichts als Geschmiere.

  367. ZITAT:
    “Bist ja auch eine von uns, Kärber.”

    geh und sperr dich mitsamt deinem versifften Gartenmöbel im Keller ein

  368. Also ich hab das ja nur mit nem halben Auge und leider mit beiden Ohren verfolgt gestern. Wenn ich ma hingeschaut hab, dann war das eher so Handball. Als um den Kreis rum. Um dene ihren Kasten hat alles voll gestanden und es war ziemlich Eng. Die Distanzschüsse warn schlecht oder man hatte Pech und die Flanken warn schlecht oder es war halt meistens einer dazwischen. Ja mei die Katz. 4:0 gewonnen. Nie in Gefahr. Sicher kann man das auch höher gewinnen, aber ich hab da kein Spiel gesehen, wo man den Teufel an die Wand malen muss. Und das hat der RTL Fuzzi dann Mitte zweiter Hälfte begonnen. Wenn er nicht grad auf Boxen hingewiesen hat, wurde gejammert. Ununterbrochen rumgejammert, weil die halt kein Einschaltquoten trächtiges Torfestivall abgebrannt haben. Ständig wurde betont was für Looser aus der 78. Liga die Inselaffen sind und was man sich doch schämen muss, dass der 16:0 Rekord heute nicht fällt. Wie enttäuschend das alles ist und dass das eines Weltmeisters unwürdig ist. Mir fällt dazu nur ein: RTL ist des Fussballs unwürdig. Generell. Und einem enttäuschenden Spiel (davon ist bei nem EM Quali Spiel gegen Gibraltar ohnehin auszugehen), muss man nicht noch unbedingt einen extrem unwürdigen und arroganten Kommentar oben drauf setzen. Wie lange haben die eigentlich jetzt die Rechte? Finde das einfach nur schlimm.

  369. Was regt ihr euch über so ein LS gestern auf? So etwas mußte man doch erwarten. Selbst schuld wer sich
    so etwas ansieht!

  370. Och, ich finde es gar nicht so schlimm, wenn Schrottspiele im TV auch von denen, die Geld dafür ausgeben die Rechte zu erwerben, mal Schrottspiele genannt werden. Kennt man nämlich gar nicht mehr.

    Die Älteren erinnern sich noch daran, dass auch mal nur 30 Sekunden gezeigt wurden, mit dem Hinweis, mehr gab es in einem solch schlechten Spiel nicht zu sehen.

    Ist mir lieber als die nächste sinnlose Jubelarie.

  371. Ich fühl mich gern gegrillt Stefan. Filitiert auch, meinetwegen auch frittiert. Wenn mann offenes Auge durch die Gegend lief hat man diesen Zustand der Unstimmigkeiten zwischen Mannschaft und Trainer wahrnehmen können.
    Nun,da es die Bild schreibt ist es halt Fakt. Das können dann auch die mit den geschlossen Augen ( Blinde wollt ich nicht schteiben, zu diskriminierend) nachlesen.

  372. Stimmt, Petra. Konnte man sehen. Wollte aber nicht jeder sehen.

  373. vicequestore patta

    Fakt!

    @382, SW: Vielleicht spielt die Tordifferenz noch einmal eine Rolle? Wees ick nich….
    Für ein 20:0 hätte Löw nur drei Gomez-artige Stürmer aufbieten müssen. Bei einer geschätzten Rate von 2 Flanken pro Minute wäre das Soll schon zur Halbzeit erfüllt gewesen….

  374. ZITAT:
    “Stimmt, Petra. Konnte man sehen. Wollte aber nicht jeder sehen.”

    Weißte Stefan, jetzt komm ich mal aus der psychologischen Ecke. Es ist auch nicht schön wenn man voller Vorfreude und positiver Erwartungen an Trainer, Mannschaft und Verein in die Saison gestartet ist und dann langsam festellen muss das alles sich so nicht erfüllt wie erhofft. Dann hält man sich halt am letzten dünnen positiven Faden fest ( die Punkte aus den ersten Spielen) und mag das dicke Tau der Unstimmigkeiten einfach nicht sehen

    Nachvollziebar für mich

    Meine Erwartungen waren von Anfang an nicht hoch gesteckt, deswegen fällt mir es leichter den unangenehmen Dingen ins Auge zu blicken

  375. vicequestore patta

    http://www.youtube.com/watch?v.....0f-4a0zzNo

    gute alte Sprotkalenderzeiten, hier mit einer Tobeteiligung von Borchers in einem Pokalspiel von Kickers Offenbach. Bemerkenswert, dass die Kamera in der HZ mit in die Kabine durfte!

  376. ZITAT:
    “Meine Erwartungen waren von Anfang an nicht hoch gesteckt, deswegen fällt mir es leichter den unangenehmen Dingen ins Auge zu blicken”

    selbstverständlich haben alle erwartet, die EL zu erreichen.

  377. vicequestore patta

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten usw.

  378. Das hätte ich nun nicht erwartet. Dass Schaaf allerlei probiert, um seine angekratzte Reputation wieder aufzupolieren, ja. Dass der ein oder andere Durchschnitts- und anderswo nur Ergänzungskicker damit überfordert ist, OK.
    Aber dass seine Autorität schon so früh angezweifelt wird, damit war nicht zu rechnen.
    War diese Autorität nicht letztlich DER Hauptgrund für seine Verpflichtung?

    Wenn jetzt nicht ganz schnell gehandelt wird und Schaaf nicht entlassen wird oder Schaaf nicht konsequent durchgreift und die Kritiker aussortiert und auf die Tribüne setzt, dann wäre das.

  379. ZITAT:
    mit anderen Worten : Unsere Kicker sind mit den taktischen Anforderungen von TS überfordert und wollen wieder so spielen wie unter Veh, weil das so schön einfach war, dass man es sogar einer Horde Affen beibringen konnte. Seh ich das richtig ja ?

    Oh Mann, ich krieg Kopfschmerzen…dann schmeisst ihn halt raus, jede Mannschaft kriegt den Trainer den sie verdient, holt Markus Babbel, dessen System kapieren dann alle.”

    Nein, das bedeutet es nicht mit anderen Worten. Es bedeutet, dass die Spieler wissen und sehen, so wie eigentlich fast jeder, der genau hinschaut, dass dass System “Riesenloch im Mittelfeld” und daher “Langholz” nicht funktioniert. Jedenfalls nicht mit dieser Mannschaft und wahrscheinlich heutzutage auch nicht mit irgendeiner anderen Mannschaft.

    Da kann man natürlich die Augen vor schließen, so wie auch vor der Tatsache dass Schaafs System mit der von ihm selbst zusammengestellten und lange noch sündhaft teuren Bremer Mannschaft nicht mehr funktionierte.

  380. …dann war es das. Sollte es heißen.

  381. ZITAT:
    ” Es ist auch nicht schön wenn man voller Vorfreude und positiver Erwartungen an Trainer, Mannschaft und Verein in die Saison gestartet ist”

    Oh ja, die Vorfreude war ja richtig gross vor der Saison, und die positiven Erwartungen erst, huiuiui…..

    Ich bin einfach kein Freund davon sofort den Kopf des Trainers zu fordern, erst recht nicht wenn der unter wiedrigen Bedingungen startet (spart euch das Abarbeiten an diesem Punkt).
    Wenn der Stefan diese Woche kein Volltreffer-Video gemacht hat geh ich auch nicht her und spreche von tiefen Rissen zwischen ihm und Kilchenstein, die eigentlich nur eins zur Folge haben können : Krieger raus !

    Was IHR ALLE IMMER nicht kapiert ist, dass hier keiner die Augen verschliesst vor irgendwelchen Sachen die nur IHR seht. Wir sind keine Schönbabbler oder sonstwas, wir sind sogar noch tiefergehende Pessimisten als ihr, die ihr glaubt, mit einem anderen Trainer würde es besser werden.

    ich habe schon oft genug geschrieben, dass ich kein glühender Schaaf-Fan war und mir von dieser Verpflichtung nichts erhofft habe, und NEIN ich habe mich nicht durch irgendwelche Ergebnisse blenden lassen, auch wenn mir und anderen das gerne eingeredet wird. Ich habe nur nach ein paar Spielen geglaubt zu sehen was Schaaf hier vor hat : mangelnde inviduelle Klasse durch flexibles taktisches Spiel wettzumachen und damit eine unangenehme, giftige Mannschaft aufzustellen. Das ist ein Weg den ich persönlich für clever halte und der der SGE, bei langfristigerUmsetzung dieses Konzepts, eine sportliche Identität verschafft hätte mit der man sich in der Bundesliga nicht nur behaupten kann, sondern mit etwas Glück sogar in den vorderen Rängen spielt (siehe Mainz unter Tuchel) ohne besonders viel Geld für teure Spieler ausgeben zu müssen.

    Das kann man nun als gescheitert betrachten wenn unsere Mannschaft ihre Komfortzone nicht verlassen möchte, weil ihnen das schlicht und einfach zu kompliziert ist, oder TS das nicht richtig vermitteln kann (kann ja auch sein). Wieso auch anstrengen ? unter Veh hats doch auch funktioniert, schnell über die Flügel mit hochstehenden AVs und die Doppel-6 als Schaltzentrale – simple is that – fanden auch die anderen Bundesliga-Trainer, die nach nem halben Jahr keine Mühe mehr hatten ihre Teams darauf einzustellen, Plan B ? hamwa keinen.

    Jetzt freu ich mich hier auf die nächsten 50 “ich habs doch gleich gesagt, aber die anderen waren ja tootal verblendet”-Kommentare, dieser Verein wird niemals etwas reissen weil weder Mannschaft noch Verein oder Umfeld bereit sind, eine Entwicklung von Anfang bis Ende durchzuziehen. Aber wenn jetzt der nächste kommt und mal 3 Monate ansehnlichen Fussball spielen lässt war dann wieder alles richtig. DAS IST DER WAHRE ZEMENT !

    Hier wird gross geschrien nach jungen Trainern mit Konzept, welcher sollte sich das antun wenn er genau weiss : Ich muss einen einen wirtschaftlich maroden Chaosverein in der oberen Bundesligamitte etablieren und habe dafür genau eine Vorbereitung und 7 Spiele Zeit. Junge Trainer haben meistens dann erfolgreich ihr Konzept durchgezogen wenn die Erwartungen niedrig waren und das Umfeld gelassen (Tuchel in Mainz als Aufsteiger, Breitenreiter/Schmidt in Paderborn 2. Liga und Dirk Schuster in Darmstadt 3.Liga).

    Also bitte, schmeisst den Trainer raus, ihr habts ja gleich gesagt, das wird nix mehr, dann gehts nämlich endlich wieder aufwärts mit der Mannschaft, die hat ja das Potenzial für Europa, hat man ja unter Veh gesehen.

    Ein Fink ist Schweizer Meister geworden mit Basel, soll sehr ansehnlichen Fussball geboten haben.
    Babbel ist mit der Hertha aufgestiegen, der kann so schlecht nicht sein.
    Wenn hier wieder 3 Trainer durchs Land gezogen sind, wird sich auch nix verändert haben, auch nicht dann wenn man zwischendurch mal ne Vorrunde in der EL gegen die Qarabag Agdams dieser Welt gezockt hat.

  382. Gehen wir eigentlich mit gleichem Trainer auch in Liga 2 ? Man will ja auf alles vorbereitet sein ….

  383. @CE 394

    ich verschliesse nicht die Augen und habe schon oft gesagt, dass deine Feststellungen über Riesenloch und Langholz absolut richtig sind, wir unterscheiden uns nur in Interpretation und Konsequenz

  384. “Wenn der Stefan diese Woche kein Volltreffer-Video gemacht hat geh ich auch nicht her und spreche von tiefen Rissen zwischen ihm und Kilchenstein, die eigentlich nur eins zur Folge haben können : Krieger raus”

    Darf ich fragen was du hier womit vergleichen willst? Ich kapier nicht, was das mit der Situation bei der Eintracht zu tun hat.

  385. Krieger raus

  386. Ja klar. Nur was hat ein nicht gemachtes Video damit zu tun, dass die Mannschaft Eintracht Frankfurt eine andere Idee vom Spiel hat als ihr Trainer?

    Ansonsten richtig: Krieger raus.

  387. Stefan, ich wollte damit illustrieren, dass die Forderung “Trainer raus” nichts anderes bedeutet, als dass man will, dass jemand seinen Job verliert weil er nicht den eigenen kruden Erwartungen entsprach, im Fussballzirkus ist das schon so normal geworden, dass man das manchmal vergisst.

  388. ZITAT:
    “Ja klar. Nur was hat ein nicht gemachtes Video damit zu tun, dass die Mannschaft Eintracht Frankfurt eine andere Idee vom Spiel hat als ihr Trainer?

    Ansonsten richtig: Krieger raus.”

    Steht doch da. Weils angeblich/ möglicherweise tiefe Risse zwischen dir und Kilchi gibt

    Ansonsten verstehe ich den Vergleich auch nicht. Soweit ich weiß hast weder du den Kilchi, noch der Kilchi dich kritisiert

  389. Wer brüllt den “Trainer raus” bevor du damit anfingst?

  390. Ich vermute das er sagen will, dass nicht jede innerbetriebliche Kommunikationsstörung zur Ultima Ratio, der Kündigung, führen sollte. Ganz falsch ist dies sicherlich nicht. Zweifelsohne hat Schaaf fachliche Qualitäten, wie die anderen Funkel, Skibbe, Fink etc… auch.
    Die Frage ist halt.. was macht man… wenn es nicht passt?

  391. ZITAT:
    “Wer brüllt den “Trainer raus” bevor du damit anfingst?”

    ach komm……

  392. “Steht doch da. Weils angeblich/ möglicherweise tiefe Risse zwischen dir und Kilchi gibt”

    Hm. Aber ich habe ihn doch gar nicht gesehen diese Woche. Und wenn, hätten wir ein Video gemacht. Bin jetzt schon betroffen.

  393. ZITAT:
    “Stefan, ich wollte damit illustrieren, dass die Forderung “Trainer raus” nichts anderes bedeutet, als dass man will, dass jemand seinen Job verliert weil er nicht den eigenen kruden Erwartungen entsprach, im Fussballzirkus ist das schon so normal geworden, dass man das manchmal vergisst.”

    Den Trainer rausschmeißen können nur die, die den Trainer angestellt haben. Wir hier draußen können rumkrakelen oder loben wir wir wollen, das wird wenig Einfluß haben.
    Wenn aber diejenigen aufmucken , die direkt vom Trainer profitieren können/wollen/sollen, dann würde ich nicht von kruden Erwartungen sprechen. Das entspricht einem Bruch zwischen zweier Parteien, die sich gegenseitig bedingen. Und dann ist halt Schluß mit lustig.

  394. ZITAT:
    “… fachliche Qualitäten … Skibbe, …”

    Hallo?

  395. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer brüllt den “Trainer raus” bevor du damit anfingst?”

    ach komm……”

    Ja bitte? Du steigerst dich da grad echt in was rein, glaube ich. Alles was festgestellt wurde ist, dass es durchaus Probleme zwischen Mannschaft und Trainer gibt, was das Spiel anbelangt. Und dass das inzwischen die Spatzen nicht nur von den Dächern pfeifen. Nix neues übrigens. Das heißt noch lange nicht, dass man sich nicht vernünftig zusammensetzen kann und das klären.

  396. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… fachliche Qualitäten … Skibbe, …”

    Hallo?”

    Hmmm…rein fachlich war der kein schlechter Fußballtrainer. Bei dem hats halt menschlich geharkt. Und von Führungsqualität gar nicht erst zu reden. Ich glaube aber schon das er was von Fußball versteht, Das alleine macht dann doch nicht einen guten Trainer aus

  397. Färöer hat einen Trainer gekillt

  398. ZITAT:
    “Ich vermute das er sagen will, dass nicht jede innerbetriebliche Kommunikationsstörung zur Ultima Ratio, der Kündigung, führen sollte. Ganz falsch ist dies sicherlich nicht. Zweifelsohne hat Schaaf fachliche Qualitäten, wie die anderen Funkel, Skibbe, Fink etc… auch.
    Die Frage ist halt.. was macht man… wenn es nicht passt?”

    Man hockt sich zusammen und klärt das. So würde ich das machen. Fällt keinem ein Zacken aus der Krone, sollte zumindest nicht so sein.

  399. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich vermute das er sagen will, dass nicht jede innerbetriebliche Kommunikationsstörung zur Ultima Ratio, der Kündigung, führen sollte. Ganz falsch ist dies sicherlich nicht. Zweifelsohne hat Schaaf fachliche Qualitäten, wie die anderen Funkel, Skibbe, Fink etc… auch.
    Die Frage ist halt.. was macht man… wenn es nicht passt?”

    Man hockt sich zusammen und klärt das. So würde ich das machen. Fällt keinem ein Zacken aus der Krone, sollte zumindest nicht so sein.”

    Wenns nicht sogar schon gemacht wird. Wie immer….Wir Wissen Nix!

  400. “Wenns nicht sogar schon gemacht wird.”

    Bzw. wurde.

  401. ZITAT:
    “Ja bitte? Du steigerst dich da grad echt in was rein, glaube ich. Alles was festgestellt wurde ist, dass es durchaus Probleme zwischen Mannschaft und Trainer gibt, was das Spiel anbelangt. Und dass das inzwischen die Spatzen nicht nur von den Dächern pfeifen. Nix neues übrigens. Das heißt noch lange nicht, dass man sich nicht vernünftig zusammensetzen kann und das klären.”

    vielleicht hast du recht und ich betreibe schon vorausahnende Emotionsregulation, aber mal ganz im Ernst : Der Trainer war spätestens am 3. Spieltag hier bei den meisten unten durch, und diese Differenzen werden es nicht besser machen. Ich kann dieses “manche verschliessen die Augen” etc. einfach nicht mehr hören.
    Mittlerweile bin ich auch an dem Punkt angelangt wo ich sage : wenn diese Mannschaft den Trainer nicht akzeptiert und sein Konzept in Frage stellt, dann muss eine der beiden Parteien wirklich gehen und die andere wird sehen was sie davon hat.

    Dass Russ und AMFG rausgeschmissen werden glaub ich allerdings nicht.

  402. ZITAT:
    “”Wenns nicht sogar schon gemacht wird.”

    Bzw. wurde.”

    Dann halt so:-)

  403. ZITAT:
    “@CE 394

    wir unterscheiden uns nur in Interpretation und Konsequenz”

    Das stimmt. Ich bin der festen Überzeugug, dass das von Schaaf bisher (vielleicht weicht er ja davon ab) praktizierte Verfahren nicht, nie, nimmer funktionieren kann. Und deshalb wird sich nur etwas ändern, wenn sich der Trainer ändert (hoffentlich) oder die Eintracht am Trainer etwas ändert.

    Wie viel Zeit man dafür dem Trainer einräumt bleibt Geschmacksache und dafür müsste man vor allem mit ihm reden, ergründen, wie er das sieht.

  404. Nach einer uralten Fußball-Binse hängt der Erfolg einer Mannschaft in erster Linie von der Qualität seiner Spieler ab. Ein Guardiola kann mit seinem Kader kaum was falsch machen.
    Unser Kader hat im Vergleich zum Vorjahr und erste recht zum Aufstiegsjahr weiter an Qualität verloren. Schwegler, Rode und Jung sind nicht gleichwertig ersetzt, der Ausfall von Leistungsträgern wie Zambrano und Trapp wiegt schwer.
    Und der Trainer? Ja, er ist noch ein Suchender nach dem richtigen Weg. Aber ihn deshalb immer wieder als Hauptverantwortlichen auszumachen, geht mir einfach zu weit.
    Das Ziel dieser Saison kann nur sein, der Mannschaften hinter uns zu lassen.

  405. Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.

  406. @complainovic

    Das wäre mal ein Novum wenn man die die Mannschaft, oder Teile der Mannschaft rausschmeißen würde:-)

    Nein, im Ernst. Ich glaube TS ist tatsächlich erst mal bißchen blauäugig an die neue Aufgabe gegangen, Aus den von mir schon mal benannten Gründen. Der kennt halt nichts anderes. Für einen Idiot halte ich ihn aber nicht. Und wie man am letzten Spiel erkennen konnte, wurden auch neue Wege eingeschlagen. Wenngleich das blöderweise gegen die Bayern war. Paderborn oder Hannover hätte sich da besser angeboten. So what, es hat auch Gründe warum das ausgerechnet gegen die Bayern so lief.
    Wenn sich jetzt tatsächlich zusammen gesetzt wird , meinetwegen auch wurde, halte ich das für eine ganz große menschliche Stärke eines Trainers. Und wenn sich da noch ein Kontex finden lässt, wäre das die denkbar beste Lösung
    Also cool bleiben und abwarten.
    Wenn das allerdings so weiter geht sehe ich Handlungsbedarf. Und das bitte nicht erst im April. Das ist ganz bestimmt kein hysterisches ” Trainer raus” Gebrülle von mir, oder?

  407. ZITAT:
    “Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.”

    Eben nicht….http://p5.focus.de/img/fotos/c.....nsport.jpg

  408. ZITAT:
    “Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.”

    Ich widerspreche und belege es mit 1992.

  409. Gründel.

  410. @CE
    ZITAT:
    Ich bin der festen Überzeugug, dass das von Schaaf bisher praktizierte Verfahren nicht funktionieren kann.

    ich habe halt noch lange daran geglaubt, dass unsere Mannschaft nicht so stur und limitiert sein kann, dass sie das auf lange Sicht nicht umsetzen kann, mittlerweile muss ich dir allerdings Recht geben, die werden es wohl nicht mehr hinkriegen und das ist eigentlich ziemlich ernüchternd.

    vielleicht weicht er ja davon ab ,

    guter Punkt, hier sehe ich nämlich die grösste Stärke von Schaaf : er ist kein Dickkopf, der auf Gedeih und Verderb an seinen Ideen festhält, er hats lange probiert mit Piazon und Inui, hat dann aber umgestellt. Kein Vergleich zu Veh.

  411. ZITAT:
    “Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.”

    Nein, leider habe ich das schmerzvoll schon erlebt:-)

    Und das WAR eine Topmannschaft !

  412. Oh Mann, ausgerechnet vom Gründel cet:-((((

  413. “ich habe halt noch lange daran geglaubt, dass unsere Mannschaft nicht so stur und limitiert sein kann, dass sie das auf lange Sicht nicht umsetzen kann, mittlerweile muss ich dir allerdings Recht geben, die werden es wohl nicht mehr hinkriegen und das ist eigentlich ziemlich ernüchternd.”

    Danken aber die Mannschaft nichts dafür. Die ist nicht so zusammengestellt, dass sie das spielen könnte. Und ich glaube, da hat sie ein ganz gutes Gefühl dafür.

  414. ZITAT:
    Das ist ganz bestimmt kein hysterisches ” Trainer raus” Gebrülle von mir, oder?”

    nein, ganz im Gegenteil, sehr guter Beitrag von dir ! Gerne mehr davon ;)

  415. ZITAT:
    “”ich habe halt noch lange daran geglaubt, dass unsere Mannschaft nicht so stur und limitiert sein kann, dass sie das auf lange Sicht nicht umsetzen kann, mittlerweile muss ich dir allerdings Recht geben, die werden es wohl nicht mehr hinkriegen und das ist eigentlich ziemlich ernüchternd.”

    Danken aber die Mannschaft nichts dafür. Die ist nicht so zusammengestellt, dass sie das spielen könnte. Und ich glaube, da hat sie ein ganz gutes Gefühl dafür.”

    Aus einem treuen kräftigen Ackergaul im besten Alter macht kein Mensch mehr ein Araberhengst:-)

  416. @Stefan : mag sein, damit wären wir wohl wieder bei des Pudels Kern –> Vereinsführung und sportliche Leitung.
    aber als mittelmässiger Kicker kann ich doch auch mal ne Chance sehen, mich zu verbessern und versuchen diese zu nutzen. Wenn Schaaf ihnen das zutraut wieso trauen sie es sich nicht selber zu ? Entweder der Trainer ist zu blauäugig an die Sache rangegangen wie Petra schon sagte (wobei ich ihr auch zustimme) oder die Mannschaft ist zu bequem (was ich mittlerweile auch nicht mehr auschliessen kann)

  417. Hihi… Triple strike!

  418. ZITAT:
    “@Stefan : mag sein, damit wären wir wohl wieder bei des Pudels Kern –> Vereinsführung und sportliche Leitung.
    aber als mittelmässiger Kicker kann ich doch auch mal ne Chance sehen, mich zu verbessern und versuchen diese zu nutzen. Wenn Schaaf ihnen das zutraut wieso trauen sie es sich nicht selber zu ? Entweder der Trainer ist zu blauäugig an die Sache rangegangen wie Petra schon sagte (wobei ich ihr auch zustimme) oder die Mannschaft ist zu bequem (was ich mittlerweile auch nicht mehr auschliessen kann)”

    Vielleich auch beides. Möglicherweise sind die fußballerischen Qualitaten der Mannschaft auch limitiert, Die können Bundesliga kicken, aber halt nur auf ihrem Niveau. Wenn der Trainer das dann erkennt ist das wirklich Größe

  419. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Zum einen scheint es ein Vermittlungs oder Verständnisproblem zu geben, zum anderen scheinen die Spieler selbst ein anders System zu bevorzugen.”

    mit anderen Worten : Unsere Kicker sind mit den taktischen Anforderungen von TS überfordert und wollen wieder so spielen wie unter Veh, weil das so schön einfach war, dass man es sogar einer Horde Affen beibringen konnte. Seh ich das richtig ja ?”

    Das ist ein an Polemik kaum zu überbietender Fehlschluß.

  420. Ich hab mal in die Bildung reingeschaut. Ne ganze Seite für die Eintracht und nur ein wörtliches Zitat, von Otsche. Das war alles. Der Rest bekannte Allgemeinplätze rund um EF. Hat was von Saurergurken-Zeit wegen Länderspielpause.

  421. Oh…eine Blogdiskussion die tatsächlich sachlich und mit Respekt geführt wird. Heute ist doch ein guter Tag

    Dann zieh ich mir jetzt mal mein Eintracht Trikot über, ich habe nämlich heute noch das ( zweifelhafte, man wird sehen…..) vergnügen mit dem Ebbelexpress durch Frankfurt zu fahren. Ich wink euch dann alle mal dämlich grinsend zu:-)

  422. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.”

    Nein.

  423. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit einer Topmannschaft wird auch ein Schimpanse Deutscher Meister.”

    Nein.”

    War schon längst geklärt, Murmel

    Einstimmig!

  424. ZITAT:
    “Oh…eine Blogdiskussion die tatsächlich sachlich und mit Respekt geführt wird. Heute ist doch ein guter Tag”

    plus 1
    hatte schon das schlimmste befürchtet nach meiner 396, aber war dann doch erfrischend angenehm und sachlich. Mittlerweile haben wir wohl alles schon so oft rauf und runter diskutiert, dass die mangelhafte Verständigung in der Internet-Kommunikation nicht mehr so ins Gewicht fällt. Find ich richtig gut und hat auch meinen Horizont erweitert.
    Danke dafür an alle Teilnehmer.

  425. @421
    Petra, diese Denke unterscheidet sich aber doch kaum bis garnicht von derer, welchen man hier nur allzu gerne und oft Wegsehen oder Blindheit unterschieben will.

    Das wurde z.B. mir ein paar Mal zu oft vorgeworfen(warum auch immer), als dass ich über das eigentliche Thema an sich noch groß mal was schreiben möchte. Wird eh immer nur als Schönredereri (absichtlich?) falch verstanden.

    Allgemein:
    Polemikfreien Argumenten mit Hand und Fuß kann ich (gerne) folgen, auch oder besonders falls sie von den meinen abweichen; beim Rest mache ich sofort zu, das nervt mich persönlich extremst viel zu sehr.
    Auch, da man es nicht bis nur sehr schwer einordnen kann, wenn man den jeweiligen Polemiker nicht persönlich kennt.
    Mir z. B. hat es vor 2 Tagen ziemlich die Sprache verschlagen, als man sich hier wünschte der Coach würde sich an Kugelfisch vergiften.
    War bestimmt nur als Ulk gemeint; aber da ist mir doch für eine ganze Weile alles aus dem Gesicht gefallen…

  426. ZITAT:
    “Mir z. B. hat es vor 2 Tagen ziemlich die Sprache verschlagen, als man sich hier wünschte der Coach würde sich an Kugelfisch vergiften.”

    das ist so nicht richtig und unverschämt, dem Heinz solches unterstellen zu wollen. Er hat bloss dem MT2 geraten, mal Fugu-Fisch zu probieren, da delikat und teuer. Und das ist vom Heinz, einem bekannten Feinschmecker, nur und ausschliesslich wohlwollend gemeint.

  427. ZITAT:
    “Stefan, ich wollte damit illustrieren, dass die Forderung “Trainer raus” nichts anderes bedeutet, als dass man will, dass jemand seinen Job verliert weil er nicht den eigenen kruden Erwartungen entsprach, im Fussballzirkus ist das schon so normal geworden, dass man das manchmal vergisst.”

    Üblicherweise werden die nicht entlassen, sondern freigestellt. Und das Risiko ist im Gehalt eingepreist. Mitleid ist da aus meiner Sicht nicht angebracht.
    Allerdings ist ein Trainerwechsel in der laufenden Saison meist nicht zielführend. Es hat halt erhebliche Nachteile, mitten im Rennen die Pferde zu wechseln, selbst wenn der Gaul etwas lahmt.
    Ob es mit Schaaf ausreichend schlecht läuft um einen Wechsel zu rechtfertigen, kann ich nicht beurteilen. Allerdings finde ich die Schaaf-raus-Rufe nachvollziehbarer als die Veh-raus-Rufe.
    Schaaf scheint lernfähig zu sein. Allerdings ist er dabei offensichtlich nicht der schnellste. Ob das reicht? Ich weiß es einfach nicht.

    ZITAT:
    “Du kommst spät Rolf ;)”
    Deshalb bin ich kein Bundesligatrainer. ;-)

  428. @443
    Ok, ich relativiere etwas.
    Manche Polemiker wiederum muss man echt nicht persönlich kennen, um zu wissen wie es gemeint ist.
    Danke fürs Beispiel ;)

  429. ausserdem würde der Heinz hier nichts justiziables schreiben, sonst müsste der CE ihn abmahnen

  430. ZITAT:
    “ausserdem würde der Heinz hier nichts justiziables schreiben, sonst müsste der CE ihn abmahnen”

    So isses.

  431. vicequestore patta

    Mal zum Thema zurück kehren, Herrschaften: Schaaf raus!

    (Manchmal würde ich auch lieber Mannschaft raus! fordern, aber Nürnberg hatte damals Reuter, Dorfner und Eckstein und wir haben einen Furz in der Hinterhand…)

  432. Petra I – “…Wenn sich jetzt tatsächlich zusammen gesetzt wird , meinetwegen auch wurde, halte ich das für eine ganz große menschliche Stärke eines Trainers. …”
    Petra II . “…Wenn der Trainer das dann erkennt ist das wirklich Größe …”

    Es kann wirklich nur daran liegen, dass unsere bisherigen Führungspersönlichkeiten keine waren. Aber die von Dir genannten Punkte Petra, sind das absolute Basis ABC für jede Führungskraft. Echt jetzt.

  433. Reh-Reh-Reh-Rehlein.

    Wer hats gesagt?

  434. Erik Ode

  435. Falsch – oder – den habe ich nicht gemeint.

    Der Bamboo weiß es sicher. Das nur als Hinweis.

  436. Das Basis-ABC hat sich allerdings nicht überall durchgesetzt.

  437. ZITAT:
    “Das Basis-ABC hat sich allerdings nicht überall durchgesetzt.”

    Das halte ich durchaus für möglich, schusch. Mein Vorurteil ist allerdings, daß vor allem im Rasenball der Cheftrainer in erster Linie über Führung funktioniert. Und da wäre es schon schön, wenn er buchstabieren könnt.

  438. Eine Situation, in der auch nur ansatzweise öffentlich der Trainer (oder seine Methoden) in Frage gestellt werden, ist absolut untragbar. Das geht überhaupt nicht. Kritik ja, aber intern.
    Wenn Russ, Meier, etc nicht das Maul halten können, dann eben Tribüne und den Berater einbestellen.
    Was hier aber passiert ist, dass jeder Kicker, der halbwegs geradeaus laufen kann, sofort mit Vertragsverlangerung belohnt wird.
    Da ist es doch kein Wunder, wenn es schwer fällt, flexibler seine Arbeit zu erledigen.
    Schaaf ist sicher nicht das alleinige Problem. Hier kann kein Trainer der Welt irgendwas vernünftiges machen.
    Es ist schlicht kein Erfolgsdruck da.
    Eine lächerliche Funktionärsverwaltung an der Spitze, ahnungslose im AR. Keinerlei Führung. Keine Ziele, kein Konzept
    Wenige, die mehr erreichen wollen, sehen zu, dass sie weiterziehen, der Rest macht es sich gemütlich.
    Bin voll bei complainovic, einfach Schaaf zu ersetzen (auch wenn es notwendig sein mag) hilft letztendlich gar nichts.

  439. ZITAT:
    “Petra I – “…Wenn sich jetzt tatsächlich zusammen gesetzt wird , meinetwegen auch wurde, halte ich das für eine ganz große menschliche Stärke eines Trainers. …”
    Petra II . “…Wenn der Trainer das dann erkennt ist das wirklich Größe …”

    Es kann wirklich nur daran liegen, dass unsere bisherigen Führungspersönlichkeiten keine waren. Aber die von Dir genannten Punkte Petra, sind das absolute Basis ABC für jede Führungskraft. Echt jetzt.”

    Mag sein dass das überall gilt. Aber beim Fussball hab ich das schon oft anders erlebt. Trainer hat immer recht, basta. So denken doch viele der Hersschaften der alten Trainergarde.

  440. ZITAT:
    “Reh-Reh-Reh-Rehlein.

    Wer hats gesagt?”

    na, hajo natürlich.

    ode war rehBEIN(chen)

  441. Rehbein. Ich Dummerle. Danke.

  442. vicequestore patta

    @451, Krieger

    “Kommissar Keller, übernehmen Sie!”

  443. Ergänzungsspieler

    Frankfurt Höchst. Rollerderby. Halbzeit. WIR liegen gegen dahergelaufene Belgierinnen zurück! Högschte Konzentration.

    Wir schaffen das.

  444. Ergänzungsspieler

    Der erwinstein ist in dem verjammerten Dreckhaufen der einzigste, wo durchblickt.

  445. Ja klar.

  446. @Murmel: Bout noch geholt?

  447. Zum Tod von Robert Enke “90 min. sind kein Leben”.
    Jetzt. ARD.

  448. ein “oje” nach Britannien

  449. ZITAT:
    “@Murmel: Bout noch geholt?”

    VERLOREN. Mist. Aber echt großer Sport.
    http://www.bembel-town-rollerg.....age_id=368

  450. i wer narrisch

  451. Go, Austria, go.

  452. Sieg. Das war einfach. Habe Paris bereits gebucht.

  453. Tabellenführer mit 5 Pkt. Abstand , nicht schlecht Herr Specht. Koller scheint da wirklich was bewegt zu haben, Potenzial war ja schon länger da. Im Standard wird übrigens berichtet, dass neben einigen anderen Clubs auch Scouts von der Eintracht zugegen sein sollen, nach Betrachtung der Aufstellung kämen eigentlich nur Fuchs oder Leitgeb in Frage bei den Österreichern, Hinteregger dürfte nicht bezahlbar sein.

  454. und das alles ohne die Bayernsau

  455. ZITAT:
    “und das alles ohne die Bayernsau”

    die heute nur durch styling glänzte : https://images.derstandard.at/.....d77286.jpg

  456. Eim fröhliches Prost in die Herrenrunde:-)

  457. obacht. Die Besen fliegen tief.

  458. alkoholisierte Besen

  459. Prost zurück an die Mispelchenfront Petra, nicht ganz passend mit Yamazaki.

  460. Da ist man froh dass man in Sicherheit ist.

  461. Neidisches Volk.:-)

    Gerade ist die Mispel in den Bembel gefallen. Und Gott sei Dank nicht meine:-)

  462. Mispeln im Verbund mit hübschen Friedas, natürlich herrscht da Neid in der Herrenrunde.

  463. Oh mein gott…es ist passiert….Verbrüderung ähhh Verschwesterungszenen mit Liverpool Fans.

  464. ZITAT:
    “Oh mein gott…es ist passiert….Verbrüderung ähhh Verschwesterungszenen mit Liverpool Fans.”

    Und … kommt jetzt in 9 Monaten endlich unser Kracher Linksverteidiger?

  465. Aus Liverpool?

    Wohl eher nicht

  466. Jetzt Klitschko vs. Kobra

    Ich tippe mal auf KO 7. Runde. Durch Klitschko selbstverständlich.

  467. Wasn Teil…

  468. ZITAT:
    “Wasn Teil…”

    Aber der alte Geschäftsmann Klitschko setzt nicht nach, Er weiß, ein KO in Runde 1 ist geschäfsschädigend. Er wird die Kobra noch ein bisschen spielen lassen.

  469. Jep. Aber er weiß auch, er hat ihn schon.

  470. Zu oft nachgeschlagen. Sowas wird dann bestraft. Kann der Chef sich ja schließlich auch nicht bieten lassen.

  471. Ist das eigentlich Ringen oder Boxen?

  472. Zu frech geworden! Und Aus.

  473. Woher könnt Ihr wissen, daß ich gerade RAGING BULL gesehen habe? Hm?

  474. ZITAT:
    “Jetzt Klitschko vs. Kobra

    Ich tippe mal auf KO 7. Runde. Durch Klitschko selbstverständlich.”

    Daneben … also du, nicht Klitschko.

  475. ZITAT:
    “Zu frech geworden! Und Aus.”

    So isses. Nach dem ersten ernsthaften Treffer lag die Kobra 5 Sekunden später am Boden. das hätte Klitschko zu jedem beliebigen Zeitpunkt beenden wollen. Erschreckend wie schwach das Schwergewichtsboxen geworden ist.

  476. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt Klitschko vs. Kobra

    Ich tippe mal auf KO 7. Runde. Durch Klitschko selbstverständlich.”

    Daneben … also du, nicht Klitschko.”

    Hätte der Bulgare ihn nicht gereizt…………

  477. ZITAT:
    “E”

    Das war auf einfach abgestaubt. Aber drin ist drin.

  478. ZITAT:
    “ZITAT:
    “E”

    Das war auf einfach abgestaubt. Aber drin ist drin.”

    Das war gut vorbereitet und ordentlich versenkt.

  479. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “E”

    Das war auf einfach abgestaubt. Aber drin ist drin.”

    Das war gut vorbereitet und ordentlich versenkt.”

    :D

  480. Diva Capricieuse

    “Das war gut vorbereitet und ordentlich versenkt.”

    Nix da. Bauerntrick! Aaaaber: mussmanauchersmamachen!

  481. Ooh. Schönes Foto da oben.

  482. Immer noch Rehleins?

  483. Die Faz zieht heute nach.

    Was nicht alle wissen. Vor dem Spiel gegen Bayern München gab es eine Unterredung in der die Spieler Schaaf einen Systemwechsel nahelegten…

  484. ZITAT:
    “Die Faz zieht heute nach.

    Was nicht alle wissen. Vor dem Spiel gegen Bayern München gab es eine Unterredung in der die Spieler Schaaf einen Systemwechsel nahelegten…”

    Positiv: Schaaf scheint nicht auf einem Führungsanspruch zu beharren.

    Negativ: Es ist ein Armutszeugnis, wenn ein Trainer nicht von selbst sieht, dass es mit seinem System nicht klappt.

    Ich nehme dann mal das halbvolle Glas.

  485. Mein Glas ist schon wieder leer.

  486. kann da nichts positives dran sehen. Ein MT sollte nach Monaten des Beisammenseins eigentlich erkennen, wie er mit dem Spielerhaufen zu spielen hat. Eher ein Armutszeugnis, dass die Spieler ihn drauf hinweisen müssen, dass es so nicht weitergehen kann. Aber immerhin schleppt er brav Hütchen und Tore beim Training durch die Gegend, vielleicht sollte er sich auf diese seine Kernkompetenz beschränken. Und Aufstellung/System/Taktik dem blog überlassen.

  487. vicequestore patta

    Morsche,

    hier der dazu gehörige Link: http://www.faz.net/aktuell/rhe.....66970.html

    Mein Glas ist halbleer. Mindestens.

  488. Oh Mann…bitte nix mehr von geleerten, halbvolle und volle Gläsern schreiben…..

    Ansonsten bleibts spannend in der Trainerfrage. Meine Kaffeetasse ist mittelvoll und noch heiß. Kann aber schnell in fast leer und kalt umschlagen

  489. Ich sag da jetzt lieber nichts mehr dazu, oder? Sonst brüllt wieder wer “Trainer raus”.

  490. ZITAT:
    “Sonst brüllt wieder wer “Trainer raus”.”

    Quatsch. Hier doch nicht.

  491. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Faz zieht heute nach.

    Was nicht alle wissen. Vor dem Spiel gegen Bayern München gab es eine Unterredung in der die Spieler Schaaf einen Systemwechsel nahelegten…”

    Positiv: Schaaf scheint nicht auf einem Führungsanspruch zu beharren.

    Negativ: Es ist ein Armutszeugnis, wenn ein Trainer nicht von selbst sieht, dass es mit seinem System nicht klappt.

    Ich nehme dann mal das halbvolle Glas.”

    Welches von den 4 Systemen die im Artikel genannt werden meinst Du denn?

  492. ZITAT:
    “Ich sag da jetzt lieber nichts mehr dazu, oder? Sonst brüllt wieder wer “Trainer raus”.”

    Tu dir nur keinen Zwang an. Das Internet ist lautlos. Hört doch keiner, wenn hier einer brüllt. Und gebrüllt wird ja immer. Auch von denen, die nichts zu sagen haben. Oder gerade von denen.

  493. ZITAT:
    “Morsche,

    hier der dazu gehörige Link: http://www.faz.net/aktuell/rhe.....66970.html

    Mein Glas ist halbleer. Mindestens.”

    Das ist nicht der Artikel den ich meine.

  494. “Tu dir nur keinen Zwang an. Das Internet ist lautlos. Hört doch keiner, wenn hier einer brüllt.”
    Habe aber keine Lust “Trainer raus” zu brüllen. Und das die Auf- und Einstellung gegen die Bayern zum Teil auf die Mannschaft zurückzuführen ist, hatte ich ja schon vor einiger Zeit gesagt. Remember the Aigner.

  495. ZITAT:
    “Tu dir nur keinen Zwang an. Das Internet ist lautlos. Hört doch keiner, wenn hier einer brüllt.”
    Habe aber keine Lust “Trainer raus” zu brüllen. Und das die Auf- und Einstellung gegen die Bayern zum Teil auf die Mannschaft zurückzuführen ist, hatte ich ja schon vor einiger Zeit gesagt. Remember the Aigner.”

    Aber erst wenns in der Faz oder Bild steht isses Fakt. Muss man dir immer alles erklären

  496. Ja, das hast du gesagt, Stefan. Nach deiner #513 hatte ich nur vermutet, du hättest Neues mitzuteilen.

    Übrigens: Du weist zuweilen – mit Recht – darauf hin, dass hier entgegen anderen Eindrücken Meinungsvielfalt herrscht. Ich stimme dir zu, auch wenn ich manchmal einen anderen Eindruck hatte. Der ließ sich aber beim genauen Nachlesen nicht halten. Nur: Hier wird dann logischerweise eben auch keiner “gegrillt”. Es gab und gibt Gegenwind und Applaus. Wie das halt so ist, wenn man sich öffentlich äußert.

  497. Petra, hast du nicht auch schon mal was für “Fakt” gehalten, was ein “Insider” erzählt hat, um dann später festzustellen, dass die “Faktenlage” doch ein klein wenig anders ist oder war oder zumindest sein könnte?

  498. ZITAT:
    “Petra, hast du nicht auch schon mal was für “Fakt” gehalten, was ein “Insider” erzählt hat, um dann später festzustellen, dass die “Faktenlage” doch ein klein wenig anders ist oder war oder zumindest sein könnte?”

    Ja kid…schon etliche Male;-)
    Deswegen bin ich da auch wesentlich vorsichtiger geworden. Manches sieht man aber auch selbst. Oder bekommts von allererste Quelle erzählt. Aber selbst dann kann sich alles noch als ganz anders rausstellen.

  499. Wir wollen ja keine italienischen Verhältnisse.

    http://cavanisfriseur.com/2014.....ssungen-2/

  500. Hat es bei Eintracht Frankfurt eigentlich schon einmal einen Trainer gegeben, der seine Autorität ähnlich schnell eingebüßt hat? Wie soll eine Mannschaft den Trainer noch ernst nehmen, die meint ihm seine absolute Kernkompetenzen Aufstellung und Taktik aus der Hand zu nehmen zu müssen, weil sie ihm nicht zutraut, hier die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    Hinzu kommt: Taktik z.B. Pressing muß richtig einstudiert werden, da müssen Abstände, Verschieben etc. im Training einstudiert werden, sonst kommt man über ein engagiertes aber naives bzw. “simples” (Spielverlagerung) Spiel nicht hinaus. Das kann eine Mannschaft dem Trainer nicht abnehmen. Oder können da welche auf dem Platz den anderen sagen, wer, wann wen pressen bzw. wer, wann wo “hinschieben” soll?

  501. Schaaf hatte eine Woche lang Pressing üben lassen vor dem Bayern-Spiel.

  502. Es wird doch keine Autorität verloren, wenn man mündige Athleten zu Wort kommen lässt. Da finden ganz normale Teamprozesse statt.

  503. Kann mir jetzt einer erklären welches System wir eigentlich spielen und welches System auf Druck der Mannschaft verändert wurde?

  504. ZITAT:
    “Schaaf hatte eine Woche lang Pressing üben lassen vor dem Bayern-Spiel.”

    Aber hast du nicht selber irgendwo geschrieben, dass das Ergebnis so lala war, weil nicht die ganze Mannschaft mitgemacht hat? Oder meinst Du, das kann durch längeres Einüben noch werden?

  505. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oder bekommts von allererste Quelle erzählt. Aber selbst dann kann sich alles noch als ganz anders rausstellen.”

    Ja, Petra, genau das meine ich. Das hat mich vorsichtig werden lassen.

  506. P.S. mit mitmachen meine ich im Spiel, nicht im Training.

  507. ZITAT:
    “Es wird doch keine Autorität verloren, wenn man mündige Athleten zu Wort kommen lässt. Da finden ganz normale Teamprozesse statt.”

    Grundsätzlich halte ich das auch für normal. Wenn es aber überhand nimmt, am Ende jeder mitredet und der Trainer nicht mehr ernst genommen wird, dann wird’s kritisch. Das ist ein schmaler Grad.

  508. ZITAT:
    “Kann mir jetzt einer erklären welches System wir eigentlich spielen und welches System auf Druck der Mannschaft verändert wurde?”

    Wenn man mal annimmt, dass das im Zeitraum zwischen Hannover und Bayern passiert ist:
    Personell: Unerfahrene wieder raus – Madlung raus
    System: Beides mal 4-2-3-1, nur das halt diesmal die Offensiven viel früher attakiert haben.
    Die Änderungen waren eigentlich maginal.

  509. @531: Dafür gibt es aber keine Anhaltspunkte. Ich glaube, Trainerarbeit wird völlig unterschätzt. Das sind nicht mehr lediglich Sportübungsleiter, Taktiklehrer und Medienbediener (was schon nicht wenig ist).

  510. ZITAT:
    “Die Änderungen waren eigentlich maginal.”

    Aber wenn sie beibehalten und weiter verfeinert werden könnte es der (entscheidende) Schritt in die richtige Richtung gewesen sein.

  511. ZITAT:
    “@531: Dafür gibt es aber keine Anhaltspunkte. Ich glaube, Trainerarbeit wird völlig unterschätzt. Das sind nicht mehr lediglich Sportübungsleiter, Taktiklehrer “

    Fünf Niederlagen am Stück und die öffentlichen Äußerungen der Spieler lassen aber auch andere Rückschlüsse zu.

  512. Schönen guten Tag, Stammtischpolizei ! Mir kam zu Ohren hier hat jemand “Trainer raus !” gebrüllt.
    Daher bitte antreten zum Alkoholtest, wer gestern mehr als 3 Mispelsche hatte, bitte gleich zugeben, das erspart uns die Arbeit, Rinderbäckchen zählen auch, wenn sie in Rotwein-Jus geschmort wurden. Danach dann Haarprobe bei allen Fugu-Fisch-Essern zwecks Restgift-Feststellung. Wer sich widersetzt wird ins Bällebad-Gewahrsam genommen und bekommt lebenslanges Köttbullar-Verbot oder wahlweise 10 Jahre Zwangsarbeit im Taunus-Wunderland.

    Ach und wo wir schonmal hier sind : was hat es eigentlich mit diesem Bambi-Bild da oben auf sich ?

  513. @Heutiger FAS-Artikel “Baustellen, wohin man schaut”
    Nicht alles ist (sofort) online verfügbar, was ja auch nicht schlecht ist.
    Sonst würden Deppen wie ich ja keinerlei Kohle mehr für diese altmodischen Abos mehr ausgeben :-)
    Mal ein paar Eckpunkte:
    – Steubing kann sich nicht erinnern, dass es im letzten halben Jahrhundert mal richtig ruhig in diesem Verein gewesen ist.
    – Umwälzungen im Umfeld, also Präsidentenwahl mit Mitbewerber, Neubesetzung Aufsichtsrat und Abschied VV Bruchhagen. Welche Rolle wird Hübner bekommen.
    – Finanzsituation, Interview mit Steubing dazu in der morgigen FAZ. “Markt testen, wo wir Anleger finden” es ginge aber nicht darum Anteile der Fußball AG zu verkaufen. In den Vorstand aufrücken will er auch nicht.
    – Schaaf hat keinen Blick für die anderen Vereine, der FAS-Autor sieht “anhaltende System- und Personalvariationen” als Ausdruck von Tatkraft beim Trainer. Schreibt aber gleichfalls dass die Herbstkrise auch seine Handschrift trägt.
    – Für das Auswärtsspiel gegen Gladbach deute viel auf eine Strategie wie gegen die Bayern hin.
    – Chancen bis Weihnachten, in jedem Fall in den beiden Heimspielen Bremen/Hertha.

    Sportlich nichts bahnbrechend neues also (Woher auch?), aber eine nette Zusammenfassung der derzeitigen Situation.

  514. Das mit dem Pressen habe ich noch nie verstanden. Heißt es doch immer, die vorderste Defensivreihe sind die eigenen Stürmer. Was heißt das anderes als pressen? Außer Gibraltar mach das doch jeder.

    Gegen Bayern hatten wir dann unser übliches schaafsches Loch im Mittelfeld, auch nichts neues.

    Wenn sich Schaaf jetzt zusammen mit Teilen der Mannschaft über ideale Formationen berät ist das zwar nur die zweitbeste Lösung aber immer noch besser, als am Volke vorbei zu regieren. Ich hoffe mal, dass das für diese Saison reichen wird, ich kann aber nicht so recht glauben, das Schaaf eine perspektivische Platz 8 Truppe formen kann.

    Und ja … ich finde uns rein personell absolut erstligatauglich.

  515. Stelle soeben fest, daß die Eintracht jede Menge Scouts hat.. Wofür eigentlich? Welche(n) Spieler hat Hölzenbein jemals für die Eintracht gesichtet bze. wer ist überhaupt eingeschlagen?

  516. Ah, Westerwald wurd grad wieder für ne Stunde der Strom angestellt.

  517. ZITAT:
    “Stelle soeben fest, daß die Eintracht jede Menge Scouts hat.. Wofür eigentlich? Welche(n) Spieler hat Hölzenbein jemals für die Eintracht gesichtet bze. wer ist überhaupt eingeschlagen?”

    das wofür kannst du vielleicht im Kicker nachlesen.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....immer.html

    Ob dich das allerdings weiter bringt weiß ich nicht.

  518. Hmm,eine sehr interessante Entscheidung. Mal sehen was das OLG sagt …

    http://www.express.de/moenchen.....56128.html

  519. Herrschaften, Samstag AL zum Rudelglotzen und gemeinsamem “Schaaf raus”-Brüllen?

  520. ZITAT:
    “Hmm,eine sehr interessante Entscheidung. Mal sehen was das OLG sagt …

    http://www.express.de/moenchen.....56128.html

    Irgendwie nachvollziehbar.

  521. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hmm,eine sehr interessante Entscheidung. Mal sehen was das OLG sagt …

    http://www.express.de/moenchen.....56128.html

    Irgendwie nachvollziehbar.”

    dem Gericht scheint aber nicht klar zu sein, dass man es nicht verhindern kann, dass ein Einzeller einen Böller reinschmuggelt.

  522. “Haris Seferovic, unangenehm. Er allein hatte drei, vier grosse Torchancen, und er spielte so, wie ein Stürmer spielen muss, wenn er auffallen will: unangenehm für jeden Verteidiger, fast schon unausstehlich selbstbewusst. Zu einer richtig guten Partie fehlte Seferovic eigentlich nur etwas: wenigstens ein Tor.

    http://www.nzz.ch/sport/fussba.....1.18425994

  523. Und unser japanischer Wusel, auf den Obiges nicht so sehr zutrifft, hat zwei Buden gemacht. Bin mal gespannt, ob er jetzt mit “breiter Brust” hier antritt.

  524. zum Thema “11 Bärte müsst ihr sein”

    Fußballspieler des türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara müssen sich in Zukunft rasieren, wenn sie keine Geldstrafen riskieren wollen. Für Vollbärte werde künftig eine Buße von 25.000 Lira (knapp 9.000 Euro) fällig, sagte Clubchef Ilhan Cavcav der Nachrichtenagentur Dogan.
    http://sport.orf.at/stories/22.....19822/

  525. was macht eigentlich Stark ohne Ritter? Habe ich da etwas verpasst, haben sich die beiden getrennt?

  526. ZITAT:
    “was macht eigentlich Stark ohne Ritter? Habe ich da etwas verpasst, haben sich die beiden getrennt?”

    Ritter wollte nimmer, heute auch letztes Mal mitm Stark. Oder umgekehrt.

  527. ZITAT:
    “ZITAT:
    “was macht eigentlich Stark ohne Ritter? Habe ich da etwas verpasst, haben sich die beiden getrennt?”

    Ritter wollte nimmer, heute auch letztes Mal mitm Stark. Oder umgekehrt.”

    ups, da waren wir wohl im Urlaub. Danke!

  528. Nur mal so, zum Feierabend

    Take me back to dear old Blighty!
    Put me on the train for London town!
    Take me over there,
    Drop me ANYWHERE,
    Liverpool, Leeds, or Birmingham, well, I don’t care!

  529. ZITAT:
    “Stelle soeben fest, daß die Eintracht jede Menge Scouts hat.. Wofür eigentlich? Welche(n) Spieler hat Hölzenbein jemals für die Eintracht gesichtet bze. wer ist überhaupt eingeschlagen?”

    Uwe Bein ;)

    Ist lange her, dürfte aber dazu beitragen, dass Hölzenbein als Experte gilt.

  530. Liverpool, Leeds, or Birmingham, well, I don’t care!

  531. Hubert Seipel hat die Haare schön.

  532. ZITAT:
    “Hubert Seipel hat die Haare schön.”

    Als Pole und als Balte wäre mir unwohl ob dieses Nachbarn.

  533. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hubert Seipel hat die Haare schön.”

    Als Pole und als Balte wäre mir unwohl ob dieses Nachbarn.”

    Ist der Seipert ein Kumpel vom Schröder?

    Ein echter Russland ersteher.

  534. Ich schmeiße noch ein “V” hinterher.

  535. ZITAT:
    “They don’t sing much anymore.

    http://derstandard.at/20000080.....gland-Fans

    Auch interessant:

    Die Polizei in Frankfurt bei der WM 2006 in Deutschland wäre so ein Beispiel. Als nach dem Spiel gegen Paraguay Ausschreitungen drohten, sind die Polizisten allein oder zu zweit in die Menge gegangen, haben mit den Fans gesprochen und deeskaliert. Das wäre nicht möglich gewesen, wenn sie die ein, zwei Tage zuvor ständig Leute verhaftet hätten, weil sie auf Tischen gestanden sind oder Gläser kaputtgemacht haben.

    Wenn man das doch weiß, wieso macht man’s dann nicht immer so?