Weiter Einmal neu bitte

Foto: EPA.
Foto: EPA

So. Die letzte Entscheidung, was die Besetzung des Oberhauses in der kommenden Saison anbelangt, ist also gefallen. Auch hier, ähnlich wie im Pokal, blieb die Überraschung natürlich aus. Es gibt sie halt einfach noch, die Kleinen.

Es bleibt also bei den Absteigern Darmstadt und Ingolstadt, und wenn es auch noch viel zu früh ist Prognosen für die nächste Spielzeit abzugeben, weil noch kein einziger Kader auch nur annähernd feststeht, darf man doch vermuten, dass es für Eintracht Frankfurt, die Kleinen vom Main, nicht gerade leichter werden wird.

Niko Kovac und sein Team müssen jetzt so schnell es geht die (trotz Pokalfinale) katastrophale Rückrunde aus den Knochen und aus dem Hirn bekommen. Und vielleicht noch spannender als die Spekulationen darüber, wer zur Eintracht kommt und wer sie noch alles verlässt, ist die Frage, wie der Coach das hinbekommen will. Alleine auf die Rückkehr zweier Spieler wie Hasebe und Mascarell zu hoffen, und darauf, dass potentielle Neuzugänge auf Anhieb einschlagen, wäre mehr als gewagt.

Also, mal wieder, alles auf Null. Einmal ganz von vorne bitte. Hoffentlich nicht nur mit neuem Personal, sondern auch mal wieder mit frischen Ideen. Ein “weiter so”, um eine Phrase aus der Vergangenheit zu bemühen, darf es nicht geben. Denn weiter so würde wohl zwangsläufig weiter nach unten führen.

Ganz egal, wie toll Berlin auch war, wie egal die Niederlage. Berlin ist Geschichte, definitiv. Ob das auch für die Rückrunde der Saison 2016/2017 gilt, wird sich zeigen.

Schlagworte:

674 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Watzi, sei doch mal bisserl Optimist und ruf ein “Alles wird gut!” in den blog.

  2. ZITAT:
    “Watzi, sei doch mal bisserl Optimist und ruf ein “Alles wird gut!” in den blog.”

    Ich mach was ich will. Es sei denn, ich arbeite irgendwann für die Eintracht, den HR oder Hitradio FFH.

  3. Na gut, dann hier noch mal:

    Also wenn wegen dieser Rennclub Idioten das mit der DFB-Akademie tatsächlich scheitert, würde ich als Stadt Frankfurt die verklagen, das deren Enkel noch zahlen.
    http://hessenschau.de/gesellsc.....g-100.html

    Frage an unsere Juristen hier: Ist es denn wirklich nicht möglich den Gerichtstermin trotz der “Erkrankung” dieses Herren einzuhalten? Selbst der Begriffsstutzigste Richter muss doch merken das diese Fuzzies mit Gewalt auf Zeit spielen.

  4. Wenn in diesem Sommer alles genauso gemacht wird wie im letzten Sommer und es dann auch den gleichen Effekt hat, werde ich mich sicher nicht beklagen. Es muss nur diesmal auch ein Plan B vorbereitet werden für den Fall, dass es iweder den großen Knick mitten in der Saison gibt.

  5. Warum brauchen wir die DFB-Akademie in Frankfurt? Korrupte Firmen gibt es doch genug.

  6. Neustart ist doch eigentlich jede Saison angesagt und da es Vereine mit deutlich mehr Geld gibt, sind die Probleme seit Jahren die Selben.

  7. Ich hätte es lieber, wenn die Personalie Hradecky endlich mal geklärt wäre. Das ist eine Rumeierei ohne Ende. Einfach mal Nägel mit Köpfen machen. Kommt mir leider recht bekannt vor, dass beim Verein des Herzens ein Zeil/Termin verstreicht, ohne dass sich dann etwas tut.

    Transfererlöse wollten wir doch erzielen. Freiburg verhökert mal eben den Grifo für schlappe 6 Millionen. Geht mit Leihspielern halt schlecht.

    Also bleibt nichts Anderes übrig, als darauf zu hoffen, dass wir eben wieder mal die positive Überraschung werden und uns oberhalb des 13. Tabellenplatzes einfinden können. Denn 13. zu sein ist auf Dauer – zumindest für mich – langweilig und uninteressant. Wo wir doch endlich die ISPR-Hürde los sind und uns in so vielen Bereichen derart professionell aufstellen (Stadion, Trikotwerbung, Leistungszentrum etc.), dass die Kuh bald fliegen müsste.

    Keine Frage. Den Fussball werde ich in der Sommerpause vermissen, nach jedem Testspiel gegen Kellnerauswahlen dieser Welt lechzen, dfreudig erwartend die Neuzugänge bejubeln. Und doch setzt sich eine gewisse Sättigung ein, weil es am Ende immer die gleichen sind, die am Ende oben und unten stehen. Mit Stuttgart und Hannover kommen die beiden Absteiger der vorletzten Saison wieder hoch. Würzburg musste nach einer erfolgreichen Hinrunde am Ende doch runter. Selbst in Liga 2 sind die Überraschungen rar geworden.

  8. @Raideg

    Ich find’s gut, dass die dem DFB und der Stadt die Stirn zeigen. Es ist auch legitim den rechtsweg auszuschöpfen. ich bin auch nciht überzeugt, dass das rechtlich sauber alles sauber ist. Das deren Enkel noch zahlen sollen ist hoffentlich ausgeschlossen, so was wie Sippenhaft gibt es ja zum Glück nicht.

    Der DFB kann wegen mir gerne nach Berlin uiehen, die kennen sich mit großen Bauprojekten sowieso besser aus.

  9. @Jim Knopf
    ” Einfach mal Nägel mit Köpfen machen.”

    Wie soll die Eintracht das anstellen? Hradecky hat einen Vertrag. Fertig.

  10. Man stelle einen Markt her.

  11. Die DFB-Akademie würde der Stadt Frankfurt sicher wesentlich mehr nutzen als dieser Dauerverlustbringer und Zuschussbetrieb Pferderennbahn, wo fünf bis sechsmal im Jahr eine Veranstaltung für einen exklusiven Kreis von Betuchten stattfand.

    Aber die Stadt würde sicher auch ohne den DFB nicht zugrunde gehen.

  12. Vielleicht wird ja alles anders.
    Die Hinrunde zum Beispiel.

  13. ZITAT:
    “Man stelle einen Markt her.”

    Wie denn? Stand aufbauen? Schild dranhängen?
    Da kann die Eintracht wenig tun, siehe Seferovic.

  14. Natürlich ist es legitim, den Rechtsweg auszuschöpfen. Aber warum haben sie das nicht gleich gemacht, sondern erst diese Farce mit der Volksabstimmung veranstaltet? Deren Ergebnis ihnen dann hinten vorbei ging? Seither sind die für mich unten durch.

    Im Übrigen: Erbrecht hat mit Sippenhaft nichts zu tun.

  15. Volksfront von Judäa

    Guten Morgen Hessen, heute neu: der Hradecky Markt. Alles frisch, alles günstig.

  16. Spekulation: Hradecky wartet noch auf das richtige Angebot. Kommt das, ist er weg. Kommt es nicht, bleibt er zu alten Konditionen ohne zu verlängern. Gekniffen so oder so: Die Eintracht.

  17. Hradetzky würde gerne weg, blöderweise gibts keinen der ihm das zahlen will, was er sich so vorstellt. Daher dieses Rumgewürge. Und leider sind wir nur so ein kleiner klammer Popelverein, der sich ein “Unterschreib oder geh, sonst sitzt hier auf der Tribüne” nicht leisten kann.

  18. Morsche zusammen.

    Gekniffen? Sehe ich nicht so, er war überschaubar teuer, scheint kein Großverdiener zu sein – dann hole ich eben eine neue Nr. 1 und setze Hradecky auf die Bank. Genau das kommuniziere ich ihm vorher und zack kann er entscheiden.

  19. Pro und Contra KIL-Artikel zu streiten erscheint mir jetzt wenig zielführend, Einiges muss sich immer weiter verändern/verbessern und auch der Nikowatsch wird seine Arbeit im ersten BuLi-Cheftrainerjahr sicher überdenken und bilanzieren(wollen-müssen-können).
    Hier nochmals meine ersten Kader-Gedanken:
    Pro Ante und Medo(wenn Wille bzw.standardmäßige Gesundung beteuert bzw.verlässlich erscheinen),
    und Contra den Oxxennbeschern.
    und bei aller Liebe zu AM14FG:
    besonders göttlich wäre ein ablösestarker Seitensprung nach China
    vor ev. Wechsel in sein Wunschland.

  20. Volksfront von Judäa

    Immerhin gibt es ja mal ein vages Gerücht als Leno Ersatz.

  21. Noch ist Lindner ja auch net weg, bei den letzten Hrady-Leistungen wäre ein Torwarttausch doch eh mal angesagt.

  22. Wo ist das Problem mit Hradi. Realistisch gesehen hat er ohnehin nicht den großen Marktwert. Werbung in eigener Sache hat er nur in der Hinrunde gemacht. Dann geht er hatl in einem Jahr, ohne dass wir Patte für ihn bekommen. So what. Alles andere ist Wunschdenken – kann was werden, muss nix werden. Wir brauchen hatl nur einen wirklich guten TH hinter, oder besser neben ihm.

  23. ” Sehe ich nicht so, er war überschaubar teuer, scheint kein Großverdiener zu sein – dann hole ich eben eine neue Nr. 1 und setze Hradecky auf die Bank.”

    Womit Du ca. 62,84 % Deines Etats für Transfers für einen Torwart verbraten hast, der am Ende vielleicht gar nicht so viel besser ist als der, den Du auf die Bank setzt und sowieso bezahlst.

  24. 62,84 % – du übertreibst. Deine Argumente stechen auch, aber wenn die wieder so einen Goalie für ca. 2 Mio. ausm Hut zaubern, dann soll mir das recht sein.

    Ich bin zusätzlich einfach nachtragend. Der kann manchmal noch so gut gehalten haben, genauso hat er aber auch Böcke reingelassen und verursacht. Ich hab deshalb irgendwie auch einfach keine Lust mehr auf den Kerl.

  25. Volksfront von Judäa

    Mal was anderes. Ist mit Fabian alles in Ordnung? Neben der schwachen Leistung ist mir aufgefallen, dass er nach dem Finale als schlecht gelaunter Einzelgänger rumgelaufen ist. Evtl. ein Freund von Varela, oder so was in der Richtung?

  26. “Neben der schwachen Leistung ist mir aufgefallen, dass er nach dem Finale als schlecht gelaunter Einzelgänger rumgelaufen ist. “

    Dass ein Spieler nach langer Verletzung nach ein, zwei guten Spielen in ein Loch fällt ist normal. Oft genug gesehen. Und jeder geht anders mit einer Niederlage um. Die einen feiern, die anderen haben Hals und wären am liebsten alleine.

  27. ZITAT:
    “Womit Du ca. 62,84 % Deines Etats für Transfers für einen Torwart verbraten hast, der am Ende vielleicht gar nicht so viel besser ist als der, den Du auf die Bank setzt und sowieso bezahlst.”

    Das würde bedeuten, dass die bisher kolportierten 7 Millionen nur 37,16% unseres Transferbudgets gewesen wären? Cool. Vergesst den Torhüter, her mit neuen Helden.

  28. ZITAT:
    “Evtl. ein Freund von Varela, oder so was in der Richtung?”

    Kaffeesatz, anyone? Der wollte seine Ruhe und hatte keinen Bock nach dem verlorenen Spiel nehme ich an. Feddisch.

  29. Dem letzten Absatz des ungelesenen Eingangsdingens widerspreche ich übrigens nachdrücklich: Diese Niederlage ist alles andere als egal!

  30. ZITAT:
    “Dem letzten Absatz des ungelesenen Eingangsdingens widerspreche ich übrigens nachdrücklich: Diese Niederlage ist alles andere als egal!”

    Dem stimme ich zu.

  31. ZITAT:
    “Spekulation: Hradecky wartet noch auf das richtige Angebot. Kommt das, ist er weg.”

    Russ ist auch erst nach dem ersten Spiel zu WOB gewechselt.

    Gut, die Saison hatte damals auch ein bisschen früher angefangen :-)

  32. Brooks von Berlin nach Wolfsburg. Äh ja…

  33. Ich hab immer noch schlechte Laune wegen der Aufstellung, eigentlich wird die Laune immer schlechter. Die perfekte Gelegenheit, das loszuwerden:
    Hier Busbremser, du nervst so unendlich, dass alle dafür passenden Adjektive wegen Gefahr des Verstoßes gegen die Netiquette unterbleiben müssen. Und außerdem finde ich es ein Unding, dauernd jemanden anzupissen, dessen Brot du ja schließlich isst, hier im FR Blog, nicht? Frag doch den Watz, ob er ein Meet and Greet ausmachen kann, dann kannst du dem Kilchenstein mal alles ins Gesicht sagen.
    Schon mal auf die Idee gekommen, dass du auch nicht die Meinungshoheit hast und sie auch durch deine dauernde Echolaliererei nicht herstellen wirst? Geh doch einfach wieder rüber zu den anderen, die das ganz genauso sehen und nerv hier nicht rum. Honk.

  34. ß, ich geb dir Recht, mit Ausnahme dieses Satzes:
    Und außerdem finde ich es ein Unding, dauernd jemanden anzupissen, dessen Brot du ja schließlich isst, hier im FR Blog, nicht? – heißt das, man muss sich immer der Meinung beugen, in dessen Umfeld man sich bewegt? Nein, das sollte so nicht sein. Wirklich nicht. Egal wo, ob online, real, wo auch immer.

  35. Manche Quellen scheinen ein bisschen zu übertreiben.

    Zehn Millionen Ablöse für Kovac?

    http://www.spox.com/de/sport/f.....bevor.html

  36. Selbstverständlich soll und muss und darf man hier die Schmierfinken kritisieren. Vor allem, wenn das auch zu denen durchdringen soll. Aber es schadet nicht, allzu ausfällig zu werden. Für sowas bitte in das offizielle Vereinsforum zu gehen, da findet man Beifallsklatscher, wenn man sich über das Meier-Gelobe von KIL massiv auslässt.

  37. @36
    Jemanden anpissen – nicht einer Meinung sein.
    Hmmmm, ich sehe da doch einen gewissen Unterschied, aber vielleicht höre ich ja auch Flöhe husten.

  38. ZITAT:
    “Zehn Millionen Ablöse für Kovac?
    http://www.spox.com/de/sport/f.....bevor.html

    Ich lege schon mal das Kissen in die Schubkarre

  39. Man City holt Ederson für 50Mios. und da soll es keinen Markt für Torwächter geben? Bye Bye Radi…

  40. Unter 20 heben wir den Hörer nicht ab…

  41. Was macht der Wiedwald ab Juli?

    Guten Morgen, Hessen!

  42. ZITAT:
    “Was macht der Wiedwald ab Juli?”

    Der zusammen mit einem jungen TW (Pollersbeck?), das wäre ok.

  43. ZITAT:
    “Hier Busbremser, du nervst so unendlich, dass alle dafür passenden Adjektive wegen Gefahr des Verstoßes gegen die Netiquette unterbleiben müssen. Und außerdem finde ich es ein Unding, dauernd jemanden anzupissen, dessen Brot du ja schließlich isst, hier im FR Blog, nicht? Frag doch den Watz, ob er ein Meet and Greet ausmachen kann, dann kannst du dem Kilchenstein mal alles ins Gesicht sagen.
    Schon mal auf die Idee gekommen, dass du auch nicht die Meinungshoheit hast und sie auch durch deine dauernde Echolaliererei nicht herstellen wirst? Geh doch einfach wieder rüber zu den anderen, die das ganz genauso sehen und nerv hier nicht rum. Honk.”

    Och, es tut mir ja unendlich leid, wenn ich dich in deiner klitzekleinen Welt gestört haben sollte.
    Es nervt dich also, andere Meinungen als deine eigene zu lesen? Schade schade.
    Dass ich bei der FR im Brot stünde, wäre mir neu. Dass du hier nur eine einzige Richtung dulden möchtest, sagt zwar viel über dein Weltbild, ist aber nicht so sehr relevant.
    Im übrigen bin gar nicht ich es, der sich dauernd wiederholt, ich gehe meist auf aktuelle KIL/DUR-Artikel ein.
    Oder willst du etwa diesen beiden Herren Wiederholungen unterstellen?

  44. Morsche
    Gut an der Situation ist immerhin, dass wir kaum Spieler mit teurem Altvertrag haben, die wir durchschleppen müssen, obwohl sie nichts bringen. Da sahen wir schon schlechter aus. Klar: Die Fußballgottdiskussion. Aber so viel Identitätsstiftung und Erfahrung bei immer noch potenzieller Torgefahr brauchen wir dann doch.
    Wir fangen wenigstens bei Null an und nicht bei Minus.

    Kniffelig ist es in der zentralen Defensive. Ich erwarte, dass Omar fit zurückkommt, so vong Alter und Fitness her, bei Hase habe ich wegen ersterem Zweifel, aber der war ja eh zuletzt Verteidiger. Stender ist eine Wundertüte. Medo – wenn der mal fit war, hat er mich nur einstellungsmäßig überzeugt, aber angeblich soll er ja unter Dauerschmerzen gelitten haben. Eigentlich keine Option, andererseits braucht man in unserer Lage vielleicht preiswerte Backups. Dieser Besuschkow (o.s.ä.) ist ja auch noch da. Da bin ich gespannt, was sie machen.
    Im Prinzip ist ein einziger neuer Sechser sogar zu wenig. Aber da wir einen Stammspieler brauchen, wird der schon teuer genug

    Und hinten: Wenn Hector und Jesus weg sind, haben wir Abe, Russ und Ordonnez. Nicht gerade spitze. Da braucht es mindestens noch einen für unsere Verhältnisse sehr guten IV.

    Als Lösung kommt in Betracht, je einen 6er und einen IV zu holen und einen Spieler, der beides kann. Anspruchsvoll.

    Unpopulär, aber ich würde Hector behalten, wenn er icht teuer ist. Klar: spielerische Defizite. Aber so sehr auch wieder nicht, seit er sich etwas an die BuLi gewöhnt hat. Dafür kopfballstark, echter Kanten und mental stark, scheint mir. Dazu dann einen DM plus einen Königstransfer-IV mit 6er-Ambitionen (oder Jesus noch ein Jahr leihen, wenn möglich) und das sähe gut aus.

    Und Hradi: Es ist, wie es ist. Vielleicht verpokert er sich ja und verlängert am Ende doch. Ich würde ihn nicht auf die Tribüne setzen, wenn er bleibt und bereit ist (im Hinblick auf weitere Verträge) Leistung zu bringen. Das können wir uns schlicht nicht leisten. Dann versucht man eben, ein bezahlbares TW-Supertalent zu holen, das ihm schon Druck machen kann und bei entsprechender Leitung natürlich den Vorzug erhält. Klappt das nicht, kann man nächstes Jahr eben bei 0 anfangen im Tor. Aber wieder nicht bei Minus.

    Rechtsverteidiger Chandler/Regäsel (??). Brauchen wir da noch wen? Ich würde da sparen und die Stelle notfalls variabel besetzen (aber nicht mit Hase).

    Vorne sähe es, vor allem, wenn Rebic bleibt, mit Helmut und dem zu leihenden Serben gut aus, wenn wir Torschützen hätten. Und, falls die vielen Mittelstürmer variabel genug sind, Aussen zu spielen. Finde ich. Gaci soll ja auch wieder weiter nach vorne.

    Also noch Rebic, drei DM/6er/IV. Geht doch, wird aber nicht ganz ohne Leihspieler laufen.

    Und wieder wird keiner für teuer verkauft (ausser Radi vielleicht noch). Nach so einer Hinrunde. Irgenwann muss mir das einer erklären,wieso das bei uns so nicht läuft.

    So, mußte bissi was loswerden, falls die Verantwortlichen mitlesen. Wissta Bescheid.

  45. Deine Welt ist sehr viel klitzekleiner als meine. Ich habe nämlich tatsächlich mehr als ein Thema. Vor allem versuche ich, neurotische Fixierungen zu vermeiden. Solltest du auch mal probieren.

  46. @ Boccia, #38
    Aber es schadet nicht, allzu ausfällig zu werden.

    Freudscher Verschreiber?
    (Zwinkerlächlie)

  47. Hatte zuerst anders formuliert, mich dann in diesen ganzen Buchstaben verirrt.

  48. @46 Interessante Einschätzung.
    Sehe Hase und Omar genau andersherum. Diese Achillessehnenverletzungen sind gefühlt immer sehr langwierig und unglaublich schwer einzuschätzen. Immerhin ist er jetzt auch schon seit einem Monat platt und man weiß (bzw. kommuniziert es halt nicht) was da los ist, ob OP oder nicht…
    Hase läuft immerhin schon wieder, da kann man schon zuversichtlich sein das er zum Trainingsauftakt bereit ist. Aber uner Kovac hat er ja kaum mehr auf der 6 gespielt. Somit haben wir für 2 Stammplätze ein Fragezeichen und einen der eher auf einer anderen Position eingesetzt wird.
    So oder so brauchen wir auf der 6 aber endlich mal einen “Kracher”. Seit Jahren krankt es auf dieser Position und es wird improvisiert. Gacinovic hat sich zwar, wie ich finde, kontinuierlich gesteigert, aber man sieht einfach das er kein “gelernter” Sechser ist. Dazu bräuchte es dann noch mindestens eine solide Ergänzung. Medojevoic könnte das sein, aber bei seiner Verletzungsgeschichte… lieber anderweitig umsehen. Der Cohen hat ja leider leiber bei Ingo verlängert.

  49. Den Hector würde ich auch behalten wollen.

  50. Unpopulär, aber ich würde Hector behalten, wenn er nicht teuer ist. Klar: spielerische Defizite. Aber so sehr auch wieder nicht, seit er sich etwas an die BuLi gewöhnt hat. Dafür kopfballstark, echter Kanten und mental stark, scheint mir.

    Sehe ich ganz genau so.

  51. ZITAT:
    “Den Hector würde ich auch behalten wollen.”

    Mit.

  52. ZITAT:
    “Für sowas bitte in das offizielle Vereinsforum zu gehen”

    Igitt, nö.

  53. ZITAT:
    “Im übrigen bin gar nicht ich es, der sich dauernd wiederholt, ich gehe meist auf aktuelle KIL/DUR-Artikel ein.”

    Gelächter.

  54. ZITAT:
    “Hase läuft immerhin schon wieder, da kann man schon zuversichtlich sein das er zum Trainingsauftakt bereit ist. Aber uner Kovac hat er ja kaum mehr auf der 6 gespielt. Somit haben wir für 2 Stammplätze ein Fragezeichen und einen der eher auf einer anderen Position eingesetzt wird.”

    Falls wir allerdings mit den Neuzugängen in der Offensive doch auch wieder etwas öfter in der gegnerischen Hälfte spielen, sollte Fünferkette plus Doppel-Sechs etwas übertrieben sein, dann wäre davor wahrscheinlich ein Loch.

  55. @56
    In der offensiveren Variante rücken die Aussenverteidiger vor und sind dann Flügelstürmer. 3erkette bleibt dann und zwei im zentralen MF auch.

  56. ZITAT:
    “Falls wir allerdings mit den Neuzugängen in der Offensive doch auch wieder etwas öfter in der gegnerischen Hälfte spielen, sollte Fünferkette plus Doppel-Sechs etwas übertrieben sein, dann wäre davor wahrscheinlich ein Loch.”

    Sehe ich anders. Wir haben schon die ganze Hinrunde mit Fünferkette gespielt, davor Huszti und Mascarell. Es kommt halt auf die Besetzung vor der Kette an. Da fehlt es momentan.

  57. Gab es nicht mal das Angebot, als Gastredner in den Volltreffer zu kommen? Also wenn jemand meint, er hätte tolle und ungehörte Argumente, könnte dieser jemand ja mal bei Stefan anfragen.

  58. Ich glaube auch, dass der Hector für die Mannschaft wichtig ist. Der wird im Spiel oft gesucht Tendenz halten.

  59. Rückrunde:
    14 Tore in 17 Spielen. Vorne besteht Handlungsbedarf.

  60. Man könnte ja auch schauen, ob einem noch ein vernüfntiger Linksverteidgier vor die Füße fällt – mit Oczipka als halblinker IV könnte ich auch sehr gut leben als Dauerlösung….

  61. ZITAT:
    “Gut an der Situation ist immerhin, dass wir kaum Spieler mit teurem Altvertrag haben, die wir durchschleppen müssen, obwohl sie nichts bringen.”

    Umso mehr wundert mich, dass die Erhöhung des Spieleretats von 35 auf 40 Millionen zur neuen Saison so fraglos von der Bloggemeinde hingenommen wurde. Genau diese Erhöhung war/ist ein Grund, warum vom vielen frischen Geld direkt 5 Mio. abzuziehen seien.

    Ich kann mir diese Erhöhung noch nicht erklären. Hustzi war eher einer der teureren Spieler, ebenso Seferovic. Hrady hat seine Erhöhung noch nicht bekommen. Bis auf Haller haben wir aktuell noch keinen Neuzugang.

    Was also bitteschön verursacht diese 5 Mio. Zuwachs am Spieleretat? Bereits vorher vereinbarte Gehaltserhöhungen? Für welche Spieler denn?

  62. Kurz: Einmal komplett neu bitte.

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Hector würde ich auch behalten wollen.”

    Mit.”

    Dito

  64. ZITAT:
    “Man könnte ja auch schauen, ob einem noch ein vernüfntiger Linksverteidgier vor die Füße fällt – mit Oczipka als halblinker IV könnte ich auch sehr gut leben als Dauerlösung….”

    Und sogar auf der 6 ehrlich gesagt.

    Einerseits sind allerdings LV noch schwerer zu finden als alles andere. Andererseits haben wir Tawatha.

  65. Laut Presseberichten (zu BVB-Tuchel etc.) kostet Nico Kovac schlappe 10 Mio. Ablöse… Wat?
    Soviel bekommen wir ja für keinen Eintracht-Spieler :-)
    Verkaufen! :-)

  66. ZITAT:
    “Was also bitteschön verursacht diese 5 Mio. Zuwachs am Spieleretat? Bereits vorher vereinbarte Gehaltserhöhungen? Für welche Spieler denn?”

    Gehalt für die Spieler, die noch kommen sollen? Muss man auch irgendwie einplanen, bevor man sie veroflichtet.

  67. ZITAT:

    Was also bitteschön verursacht diese 5 Mio. Zuwachs am Spieleretat? Bereits vorher vereinbarte Gehaltserhöhungen? Für welche Spieler denn?”

    “Etat” oder auch “Budget” ist eine Planung. Selbstverständlich beinhaltet das die ganannten geplanten Erhöhungen. Kommen die nicht, ist das Geld für was anderes da.

    Siehe auch: Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

  68. @RF:
    ZITAT:
    “Gehalt für die Spieler, die noch kommen sollen? Muss man auch irgendwie einplanen, bevor man sie verpflichtet.”

    Das würde bedeuten, dass die neuen Spieler im Gehalt deutlich über den Spielern liegen, die gehen.

  69. @Eingangstext
    Doch, die Rückrunde der Saison 2016/2017 ist Geschichte, genauso wie auch die Hinrunde.
    Die Verantwortlichen verlassen sich aus meiner Sicht bestimmt nicht alleine auf die Rückkehr von Hasebe + Mascarell und die Hoffnung dass die Neuzugänge schon einschlagen werden. Diese Angst habe ich tatsächlich nicht. Ich kann mir die Haltung “Ach, die Vorrunde war toll und die Pokalfinalteilnahme supi – wird schon passen nächste Saison” nicht vorstellen.

    Ich sehe Kovac und Bobic sicher nicht unkritisch, aber die fuchst die Rückrunde bestimmt – egal was man verlautbaren lässt. Ob die Maßnahmen und frischen Ideen dann Erfolg haben werden, keine Ahnung. Aber es wird sicher welche geben.

  70. @63 Zumindest Chandler und Abraham haben verlängert. Aber ist der “Etat” nicht eher so zu lesen, als wären dies die Mittel welche für Gehälter zur Verfügung stehen? Eine Erhöhung heißt doch nicht zwangsläufig, dass die Kohle schon komplett verplant ist? Und was der Spieleretat (=Gehaltsetat?) mit dem Investitionsvolumen für Transfers zu tun hat frage ich mich auch. Der Spieleretat sollte sich ja aus den laufenden Einnahmen finanzieren welche recht sicher zu planen sind.
    Das Investitionsvolumen für Transfers kommt doch eher über den erwirtschafteten (oder sportlich erspielten) finanziellen Überschuss einer Runde. Klar kann man den Spieleretat auf Pump für eine (oder mehrere…) Saison(s) erhöhen in dem man dafür andere Gelder zweckentfremdet, aber das kann ich nirgends rauslesen. Ist bei uns ja auch eher nicht Usus.

  71. @72
    Da die Fußball AG bilanziert gehe ich davon aus, dass der Etat die anteiligen Transfersummenüber die Laufzeit enthält. Bei Helmut also zB 7 Mio / 4 = 1,75 Mio pro Saison. Plus Gehalt natürlich.

  72. Wurde Oczipka eigentlich mal im defensiven Mittelfeld probiert? Und wenn nicht, warum?

    Er ist fußballerisch einer der besten Spieler, vermittelt mir das Gefühl, das Spiel zu verstehen und kann mit dem Ball umgehen. Ich hätte ihm eher diese Rolle als die des Ersatz-IV zugetraut.

  73. @74: Otsche ist als LV eher einer der fußballerisch schwachen spieler. immer weit vom mann, oft zu langsam in der ballkontrolle und beim abspiel, immer gern nach hinten spielend (hat er aber mit anderen gemeinsam).seit mehr als einer saison weitaus weniger aktiv nach vorne als früher (Chandler ist auch keine fußballerische leuchte, hat aber zumindest in saisonhälfte eins ziemlichen drang über den flügel entwickelt). aber: als zeitweiser IV hat Otsche mich positiv überrascht.

  74. ZITAT:
    “Speed, wir brauchen Speed”

    http://www.transfermarkt.de/ja.....ler/206835

    Den?

  75. @73
    Das wäre aber schon ordentlich Glaskugel bei a) unbekannter Höhe der Transfersummen und b) unbekannter Laufzeit der Verträge oder?

  76. :-)
    Na, wenn der Name Programm ist, und er richtig schnell ist, her damit :-)

  77. #76 bibton zum vergleich chandler/oczipka
    chandler mit 4 assists und keinem tor, oczipka mit vier vorlagen und einem tor in der liga.

  78. Tendiere auch dazu, Hector zu behalten, auch wenn er im letzten Spiel auf der 6 deutlich überfordert wirkte. Und den Seppl zurückholen. Der hat jetzt genug Geld verdient, wird beim BVB nicht gebraucht und vermisst ja ganz offensichtlich seinen alten Verein :)

  79. Zumindest ein defensiver Mittelfeldspieler sollte schnell sein…so schnell wie Abraham am besten

  80. Der Seppl war halt auch dauernd verletzt, wenn er eingesetzt wurde.
    Rein hypothetisch.

  81. ZITAT:
    “@73
    Das wäre aber schon ordentlich Glaskugel bei a) unbekannter Höhe der Transfersummen und b) unbekannter Laufzeit der Verträge oder?”

    Deshalb heißt es ja Plan. Wenn man alles wüsste, müsste man nicht planen. Und ich verrrate Dir noch ein Geheimnis: Das geht allen Firmen so. Auch die, für die Du arbeitest. Wenn Du morgen kündigst und die müssen jemanden teurer einkaufen ist das ebensowenig im Budget drin wie wenn sie feststellen, dass Du völlig überflüssig warst und keinen Neuen einstellen müssen.

  82. Rode wird wohl eher auf einen neuen BVB-Trainer setzen/hoffen…aber Fragen kostet ja erstmal nix :-)

  83. ZITAT:
    “Rode wird wohl eher auf einen neuen BVB-Trainer setzen/hoffen…aber Fragen kostet ja erstmal nix :-)”

    Ich hätte ihn als Bobic direkt unten auf dem Rasen beim Trösten angesprochen…

  84. Ich würde den jedes Mal fragen, wenn ich Ihn sehe !!!

  85. Ich lese immer Hector behalten. Ob er oder Chelsea nochmal eine Leihe möchten ist ja ziemlich offen. Und kaufen sollte eher unwahrscheinlich sein. Auch eine volle Gehaltszahlung dürfte schwer wiegen.

  86. ZITAT:
    “Ich lese immer Hector behalten. Ob er oder Chelsea nochmal eine Leihe möchten ist ja ziemlich offen. Und kaufen sollte eher unwahrscheinlich sein. Auch eine volle Gehaltszahlung dürfte schwer wiegen.”

    Ich glaube kaum, dass Chelsea ihn auch nur ansatzweise einplant. Vertrag dort hat der bis 2020. Solange also kein englischer Verein ihn kaufen will und Chelsea ihn loswerden will (bei der Armada an Leihspielern und wenn man sieht wie oft der Marin durch die Gegend verliehen wurde) sollte da durchaus eine Chance bestehen. Er fühlt sich ja anscheinend ganz wohl hier….

  87. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich lese immer Hector behalten. Ob er oder Chelsea nochmal eine Leihe möchten ist ja ziemlich offen. Und kaufen sollte eher unwahrscheinlich sein. Auch eine volle Gehaltszahlung dürfte schwer wiegen.”

    Ich glaube kaum, dass Chelsea ihn auch nur ansatzweise einplant. Vertrag dort hat der bis 2020. Solange also kein englischer Verein ihn kaufen will und Chelsea ihn loswerden will (bei der Armada an Leihspielern und wenn man sieht wie oft der Marin durch die Gegend verliehen wurde) sollte da durchaus eine Chance bestehen. Er fühlt sich ja anscheinend ganz wohl hier….”

    was wollt ihr denn alle miot diese Blinden. Man braucht heute keine Leute mehr die nur den Ball nach vorne hauen. Du musst von hinten fussballerisch aufbauen, Spieler die sowas können müssen geholt werden.
    Hector ist doch in der Bundesliga völlig überfordert. Wie schrieb der Kicker am Mo, in den ersten 25 min Reus in schwindlig gespielt.

  88. @84
    Entschuldige, aber wenn die Sprache vom (Lizenzspieler)Etat ist, so handelt es sich doch um Gehälter und etwaige variable Zahlungen wie Punktprämien. Bei EF wurde dies im Winter ja auch nach oben korrigiert, um jetzt festzustellen Geld “gespart” zu haben. Das jener Etat auch Ablösesummen beinhalten soll wäre in der Tat ein Geheimnis welches Du mir verraten würdest. Gerne aber mit Quellen belegt.

  89. ZITAT:
    “Wie schrieb der Kicker am Mo, in den ersten 25 min Reus in schwindlig gespielt.”

    Zu Spielbeginn wurde die komplette Mannschaft von den Dortmundern rundgespielt. Das jetzt an einem Spieler festzumachen, bzw. als Beweis seiner Bundesligauntauglichkeit zu nehmen ist extrem zu billig.

  90. ZITAT:
    “Zu Spielbeginn wurde die komplette Mannschaft von den Dortmundern rundgespielt. Das jetzt an einem Spieler festzumachen, bzw. als Beweis seiner Bundesligauntauglichkeit zu nehmen ist extrem zu billig.”

    Das ist zwar richtig. Aber die Zahl grober Bolzen, die Hector in sein Spiel einstreut, ist dennoch keine Empfehlung. Und sein Spielaufbau schon gar nicht. Und das nicht erst seit dem Pokalendspiel.

  91. Wie viele Tore hat Hec eigentlich in der Saison so verschuldet?

  92. Hector hatte einen sehr unglücklichen einstand bei der Eintracht, hat sich aber positiv deutlich entwickelt. sein langholz wurde zum raum öffnenden (und ankommenden!, wobei dazu immer zwei gehören!) diagonalpass. auch sein stellungsspiel und zweikampfstärke sind okay. halte ihn für einen guten backup für Jesus und Abraham oder als dritten IV.

  93. ZITAT:
    “Und das nicht erst seit dem Pokalendspiel.”

    Ich fand ihn die letzten Spiele bedeutend stabiler. Und das mit den vielen Bolzen stimmt nach meiner Wahrnehmung einfach nicht.

  94. Basis jeder Planung sind Annahmen.
    Kennt man diese nicht, sondern nur das reine Zahlenwerk, kann man die Planung nicht vollumfänglich verstehen.
    Wenn die Eintracht NICHT nur die Verpflichtung ablösefreier Spieler plant…muss der geplante Betrag für Ablöse auch in irgendeinem Posten mit drin sein

  95. Ich bin auch wahrlich kein Hector-Fan. Am Ende kommt es halt auf die Konditionen an – es geht ja vor allem um die Tiefe in der IV und nicht um die Stammelf. Und dann ist halt die Frage ob ich eine Wundertüte aus Timbuktu nehme der dann Anpassungsprobleme hat oder einen bei dem ich weiß, dass er ganz ok ist.

    Mal ehrlich: Wir brauchen einige wirkliche Verstärkungen für die erste Elf, da wird am Ende nicht wirklich mehr was übrig sein um dazu noch eine gewisse Tiefe in den Kader zu bekommen…

  96. @91
    Ich finde, das kannst Du genau so gut selbst googeln wenn Du es wissen möchtest.

  97. @97
    Und wenn der spieler ablösefrei ist, geht die gesparte Ablöse eben für das entsprechend höhere Handgeld drauf. Das ist ein Trugschluss, dass ein ablösefreier Spieler günstiger ist als ein ablösepflichtiger. Der Empfänger des Geldes ist nur ein anderer – als aufnehmender Verein ist das ja aber eh egal….

  98. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und das nicht erst seit dem Pokalendspiel.”

    Ich fand ihn die letzten Spiele bedeutend stabiler. Und das mit den vielen Bolzen stimmt nach meiner Wahrnehmung einfach nicht.”

    also ds sieht man in jedem Spiel, nach vorne nur lange Bälle. er kann nciht den Ball nehmen zwei, drei Spieler auspeilen und einen guten Pass spielen, aber genau das wird heute gebraucht.

  99. Wird hier wirklich Hector als Alternative gesehen?
    Man vergißt schnell. Für mich gehört der zum American Football mit seiner “Genauigkeit”

  100. Ich wollte nur sagen, es ist schwierig eine Planungen zu völlig verstehen, aber das ist ja auch gut so.

    Welche Beträge konkret für Ablöse, Handgeld, Gehalt oder was auch immer geplant werden (und zB zur Verfügung stehen für neue Spieler) sollte ja für die Öffentlichkeit nicht im Einzelnen völlig nachvollziehbar sein.
    Geschäftsgeheimnis.
    Denn sonst weiss ja jeder ganz genau bei zB Spieler-Verhandlungen was die Eintracht hat und zahlen kann oder noch mehr zahlen könnte.

  101. Ich hätte gerne mal bezahlbare Alternativen zu Hector genannt.

  102. @104
    Ich finde, das kannst Du genau so gut selbst googeln wenn Du es wissen möchtest.

  103. ich will, Hector keineswegs hochjubeln, aber @101: als IV zwei, drei mann ausspielen? welcher gute IV kann UND MACHT das? und welcher trainer fände das toll? kein Hummels, kein Boateng macht das, Sokratis oder Papa versuchen das vergeblich. unser Chris machte das, wenn er die spielerischen defizite seiner defensiven mitstreiter satt hatte. ging manchmal in die hose. @102: hast du schon mal Footbal gesehen? von wegen genauigkeit.

  104. ZITAT:
    “… aber genau das wird heute gebraucht.”
    Klar, wenn man sich einen Hummels leisten kann…

  105. Wir wissen ja nicht mal, ob Chelsi für Hec englische Mondsummen aufruft, oder ob sie ihn verschleudern.

  106. Am Mittwoch wissen wir also was aus Rebic wird…. bin mal gespannt.

  107. ZITAT:
    “Mal ein Überblick:

    http://www.wiesbadener-kurier......7241.htm#1

    Oder wer es gebührenfinanziert mag:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....e-100.html

  108. ZITAT:
    “Am Mittwoch wissen wir also was aus Rebic wird…. bin mal gespannt.”

    Bei Bamba Andersson haben wir damals die Option nicht gezogen und ihn danach billiger gekauft.

  109. Das geht ja schlag auf Schlag hier.

    Ist es eigentlich heiß draussen? Muss gleich mal in dieses Freie.

    Das mit Tuchel war doch eh schon abgesprochen.

  110. ZITAT:
    “Tuchel laut BILD weg.
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Dann wäre ja der Weg frei für Kovac

  111. ZITAT:

    Ist es eigentlich heiß draussen? Muss gleich mal in dieses Freie.

    Es ist heute nicht zu empfehlen zur Mittagspause das Gebäude zu verlassen…Nicht bewegen und warten auf ein kühlendes Gewitter ist eher angesagt :-)

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Tuchel laut BILD weg.
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Dann wäre ja der Weg frei für Kovac”

    Holen wir dann Veh zurück?
    Hat mir mein Gesichtsbuch grade mitgeteilt, dass er vor sechs Jahren das erste Mal hier Trainer wurde….

  113. hector zu behalten wäre maximal ambitionslos, aber es gab ja auch rufe nach madlung und djakpa, als diese dann gingen.
    fußballerisch bliebe man dann da wo man herkommt, würde man solche leute stets behalten, statt den nächsten versuch auf bessere fußballer zu treffen zu wagen.

  114. ZITAT:
    “Tuchel laut BILD weg.”

    Och…!

  115. Kovac hält doch sein Wort!

    Allerdings würde er in meinen Augen sehr gut zum BVB passen.
    Er ist mE der Trainer mit der besten “Aussendarstellung” in der Bundesliga. Und das mit Abstand.
    Keiner kommt vor der Kamera so gut rüber wie unser Nico. Nur Ex-BVB-Darling-Kloppo ist in der Beziehung natürlich unschlagbar. Und genau das brauchen die Gelben wieder!

  116. ZITAT:
    “Ich hätte gerne mal bezahlbare Alternativen zu Hector genannt.”

    Bezahlbar? Schwierig abzuschätzen…….in der 2.Liga sollte es da einige geben……

  117. ZITAT:
    “hector zu behalten wäre maximal ambitionslos, aber es gab ja auch rufe nach madlung und djakpa, als diese dann gingen.”

    Nochmal. Nenn doch mal eins, bis zwei bezahlbare Alternativen. Als Backup weiß man meiner Meinung nach bei Ihm genau, was man bekommt.

  118. ZITAT:
    “ZITAT:

    Nochmal. Nenn doch mal eins, bis zwei bezahlbare Alternativen. Als Backup weiß man meiner Meinung nach bei Ihm genau, was man bekommt.”

    Ich glaube nicht, dass man als Blogkommentierer den Job des Sportdirektors machen muss, nur weil man selbst bemerkt, dass ein Spieler arg limitiert ist, aber: Ungefähr jeder Stamminnenverteidiger der zweiten Liga wäre eine bezahlbare Alternative.

  119. bezahlbare Alternative – Schwegler?
    und schnell weg….

  120. Zu schade, dass die Dortmunder im Finale nicht gegen ihren Trainer gespielt haben.

  121. ZITAT:
    “bezahlbare Alternative – Schwegler?

    Als Innenverteidiger? Du sprichst aber schon von Pirmin Schwegler?

  122. ZITAT:
    “Zu schade, dass die Dortmunder im Finale nicht gegen ihren Trainer gespielt haben.”

    die wussten leider schon, dass er eh weg ist…

  123. ZITAT:
    “Ich glaube nicht, dass man als Blogkommentierer den Job des Sportdirektors machen muss, nur weil man selbst bemerkt, dass ein Spieler arg limitiert ist, aber: Ungefähr jeder Stamminnenverteidiger der zweiten Liga wäre eine bezahlbare Alternative.”

    Richtig.
    Als Gerücht wird Jan Bednarek (Polen U21) von Lech Posen genannt.

  124. Genau. Hector. Und der offensichtlich ernsthaft gemeinte Vorschlag, doch mal bei Rode und Schwegler anzufragen. Eintracht Frankfurt im Sommer 2017. Bzw. das Umfeld.

  125. kann man nicht den Bell aus Mainz loseisen. Der ist auch Fussballerisch auf der Höhe.

  126. ZITAT:
    “@104
    Ich finde, das kannst Du genau so gut selbst googeln wenn Du es wissen möchtest.”

    Jetzt hast du es mir aber gegeben

  127. Ich steh auch von Woche zu Woche mehr zu Hector, wenigstens ein Profi, der noch Gesicht hatund am Sonntag, so wie ich es gesehen hatte, der Einzige, der sich freute über die Freude der Fans.
    Bei Hrady gäbe es ja noch die Chance auf einen Vertrag, bei dem er an einerr Ablösesumme partizipiert, jedes Jahr 10-15% mehr oder so ähnlich.

  128. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Nochmal. Nenn doch mal eins, bis zwei bezahlbare Alternativen. Als Backup weiß man meiner Meinung nach bei Ihm genau, was man bekommt.”

    Ich glaube nicht, dass man als Blogkommentierer den Job des Sportdirektors machen muss, nur weil man selbst bemerkt, dass ein Spieler arg limitiert ist, aber: Ungefähr jeder Stamminnenverteidiger der zweiten Liga wäre eine bezahlbare Alternative.”

    Doch muss man. Einfach nur meckern kommt hier genauso schlecht an wie im RL

  129. 131: Das Umfeld scheint in der Tat “helenefischerisiert” zu sein.

  130. ZITAT:
    “Als Gerücht wird Jan Bednarek (Polen U21) von Lech Posen genannt.”

    Kwelle?

  131. Wer steigt eigentlich ab, nächstes Jahr? Augsburg, Mainz, HSV?

  132. ZITAT:
    “Genau. Hector….”
    Da können wir wengistens über einen Spieler babbeln, den wir kennen. Sollen wir jetzt anfangen, 6er zu casten? Auf Youtube?

  133. Rode? Der Rode mit den Knieschäden? Die nächste Saison, in der er mehr als 25 Spiele macht, ist seine letzte, unke ich jetzt mal. Gönnen würde ich ihm natürlich was anderes.

    Schwegler? Rückholaktionen können Sinn machen. Ob es bei Schwegler so wäre, …..schwer zu sagen.

  134. ZITAT:
    “Kurz: Einmal komplett neu bitte.”

    Nur den Hector, den könnte man behalten.

  135. Da sich nahezu alle Journalisten enig sind, dass Hector zurück geht, scheint er kein Schnäppchen zu sein.

  136. ZITAT:
    “Genau. Hector. Und der offensichtlich ernsthaft gemeinte Vorschlag, doch mal bei Rode und Schwegler anzufragen. Eintracht Frankfurt im Sommer 2017. Bzw. das Umfeld.”

    Madlung wäre auch frei, Vertrag in DDorf nicht verlängert!

  137. Am Sonntag spricht Peter Fischer bei Pulse oft Europe und jetzt weiß ich auch nicht so recht…

  138. Schwegler halte ich auch nicht wirklich für sinnvoller als Hector.

  139. Liebe Panikschieber, wenn hier der versammelte Sachverstand meint “Hector könnte man behalten”, dann ist damit “so als Position 3, eher 4” gemeint. Nicht mehr. Entspannt euch und rennt raus in den Regen.

  140. Habe nur gelesen, dass Schwegler zu H96 gehen könnte. Also bezahlbar.

    Wenn ein Defensiver-Mittelfeld-Spieler zu alt und langsam wird, kommt er eben in die Abwehr. Das ist zwar typische Amateur-Vereins-Strategie, hat aber auch schon mal bei Matthäus gut funktioniert :-)
    Wenns billig sein muss….muss man sich was einfallen lassen.

    Ein Großkreutz wäre sicher auch billig gewesen, der kann fast überall spielen.

  141. ZITAT:
    “Madlung wäre auch frei, Vertrag in DDorf nicht verlängert!”

    Was macht Maik Franz?

  142. ZITAT:
    “Genau. Hector. Und der offensichtlich ernsthaft gemeinte Vorschlag, doch mal bei Rode und Schwegler anzufragen. Eintracht Frankfurt im Sommer 2017. Bzw. das Umfeld.”

    Ich will den Sebi noch dazu.

  143. Hector steht doch nur zur Debatte, wenn er auf die Resterampe kommt oder noch einmal zu gleichen Bedingungen ausgeliehen wird. Da Beides offensichtlich nicht der Fall ist, scheint mir das Thema durch.

    Schwegler und der Seppel passen mittlerweile besser nach Hoppelheim und Lüdenscheid Nord als nach Frankfurt, finde ich.

  144. Schwegler, Rode?

    “Ach, und in dem selben Flusse
    Schwimmst du nicht zum zweitenmal.” (JWG)

  145. Rob Friend ist auch vereinslos, Dreijahresvertrag und wir brauchen nicht mal ‘ne Schubkarre ….

  146. Gacinovic verlängert.
    https://twitter.com/Eintracht/.....3674779648

    Hoffentlich mit ordentlich hoher Ausstiegsklausel.

  147. Rode hat Vertrag bis 2020, angesichts der Ablöse, kann man sich ja ausrechnen, wann der Mal ernsthaft ein Thema werden könnte, ausleihen geht sich nicht momentan.

  148. Ist eigentlich irgendwas bekannt, ob Omar eventuell zurückgekauft wird.

  149. ZITAT:
    “Ist eigentlich irgendwas bekannt, ob Omar eventuell zurückgekauft wird.”

    Geht der nicht zu den Bayern?

  150. nein, das war Hector

  151. Ich vermisse den Pokal.

    Sehr.

  152. back-ups muss man dringend halten. grad da rumzuprobieren ist ein himmelfahrtskommando, nicht wahr.

    und man weiß was man hat!

  153. @160:
    Die Auslosung zur ersten Hauptrunde des DFB-Pokal 2017/18 findet am 11. Juni 2017 statt. Die 64 teilnehmenden Mannschaften messen sich zwischen dem 11. und 14. August.

  154. ZITAT:
    “Ich vermisse den Pokal.

    Sehr.”

    Dito.

  155. ZITAT:
    “Ich vermisse den Pokal.

    Sehr.”

    Nachdem ich das Spiel gestern Abend im TV angesehen habe tut es irgendwie noch mehr weh. Der BVB hatte nach dem Ausgleich die Hosen voll. Schießt der Sefe an den Pfosten. Mist Mist Mist.
    Klar hätten die Majas sich nochmanl richtig aufgebäumt, aber für ein weiteres Tor aus dem Spiel heraus hat es ja auch nicht gereicht.
    Arschlochdreckskackenshice.

  156. ZITAT:
    “Arschlochdreckskackenshice.”

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  157. “Nachdem ich das Spiel gestern Abend im TV angesehen habe tut es irgendwie noch mehr weh. Der BVB hatte nach dem Ausgleich die Hosen voll. Schießt der Sefe an den Pfosten. Mist Mist Mist.
    Klar hätten die Majas sich nochmanl richtig aufgebäumt, aber für ein weiteres Tor aus dem Spiel heraus hat es ja auch nicht gereicht.”

    Ich habs noch nicht geschafft, mir das anzuschauen. “Arschlochdreckskackenshice.”

  158. Warum schaut man sich eine Niederlage nochmal an?

  159. Kapiere ich auch nicht so recht…

  160. “Ist eigentlich irgendwas bekannt, ob Omar eventuell zurückgekauft wird.”

    33 Spiele, 14 gelbe Karten, 1 Torvorlage – Madrid ist sicher arg in Versuchung.

  161. ZITAT:
    “Warum schaut man sich eine Niederlage nochmal an?”

    Aus dem selben Grund, aus dem sich mancheiner FR-Artikel reinzieht, obwohl er ahnt was drin steht, und er weiß, dass er sich drüber aufregt?

  162. Das Geheule um den Fußballgott ist aber auch wirklich nur schwer erträglich. Drum lese ich sie derzeit auch nicht mehr.

  163. Prima. Konsequent.

  164. Ich wollte mir das Spiel mal in Ruhe ohne 200 Puls ansehen. Ein paar Szenen, wie z.B. unser Tor und die Abwehr von Fabian an die Latte, habe ich im Stadion durch Fahnen und Rauch und die riesen Entfernung schlecht sehen können. Ebenso den Elfmeter und den Hergang. Auch die Choreo konnte ich im Stadion nur von hinten sehen.
    Der Eindruck von unserem Spiel vorm Fernseher war übrigens besser als ich es im Stadion erlebt habe.

    Ich kann es nur empfehlen es sich nochmal anzuschauen.

  165. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum schaut man sich eine Niederlage nochmal an?”

    Aus dem selben Grund, aus dem sich mancheiner FR-Artikel reinzieht, obwohl er ahnt was drin steht, und er weiß, dass er sich drüber aufregt?”

    Jetzt bin ich beleidigt.

  166. Und außerdem würde ich gern wissen, wie jemand, der nicht liest, weiß was drinsteht? Und wann fängt man wieder an mit dem Lesen, also woher weiß man, dass es rum ist? Ach so, gibt ja hier Experten, die das täglich mitteilen. So schließt sich der Kreis.

  167. @DocSnyder
    Ja, ist aber noch zu früh. ;-)
    Deinen Eindruck “Der BVB hatte nach dem Ausgleich die Hosen voll.” kann ich aber auch so unterschreiben. Konnte man im Stadion wiederum vermutlich fast noch besser sehen. Die waren über weite Strecken weit weg von souverän. Was die Sache eben noch ärgerlicher macht…

  168. ZITAT:
    “Gacinovic verlängert.
    https://twitter.com/Eintracht/.....3674779648
    Hoffentlich mit ordentlich hoher Ausstiegsklausel.”

    Gute Nachricht. Noch ein paar Zentimeter und er wird Kopfnallstark.

  169. ZITAT:
    “Noch ein paar Zentimeter und er wird Kopfnallstark.”

    Ohne Rechtschreibfehler wäre der Spruch noch besser gekommen. ;)

  170. Gaci-Verlängerung: Schlägt da nicht der KIL die Hände übern Kopf zusammen ;-)

  171. ZITAT:
    “Ist eigentlich irgendwas bekannt, ob Omar eventuell zurückgekauft wird.”

    33 Spiele, 14 gelbe Karten, 1 Torvorlage – Madrid ist sicher arg in Versuchung.”

    Mit den geeigneten Mitspielern muss er evtl nicht so viel Holz hacken.

  172. ZITAT:
    “Gaci-Verlängerung: Schlägt da nicht der KIL die Hände übern Kopf zusammen ;-)”

    Warum sollte er? Gaci steht doch im letzten Klassenbuch an erster Stelle.

  173. “ZITAT:
    Aus dem selben Grund, aus dem sich mancheiner FR-Artikel reinzieht, obwohl er ahnt was drin steht, und er weiß, dass er sich drüber aufregt?”

    Es gibt sogar Leute, die gehen immer wieder ins Stadion.

  174. Mir dünkte, er hielte nicht allzuviel von ihm, so dunkel erinnert.

  175. ZITAT:
    “Mit den geeigneten Mitspielern muss er evtl nicht so viel Holz hacken.”

    Hauptproblem war mMn sein Stellungsspiel. Er stand immer im Raum und zu weit weg. Dadurch kam er beim Anlaufen häufig zu spät was zu einer Menge Fouls und gelben Karten geführt hat.

  176. ZITAT:
    “Mir dünkte, er hielte nicht allzuviel von ihm, so dunkel erinnert.”

    auf der position im defensiven mittelfeld, wie er oft betonte.

  177. ZITAT:
    “Mir dünkte, er hielte nicht allzuviel von ihm, so dunkel erinnert.”

    Unterirdisch.

  178. ZITAT:
    “Es gibt sogar Leute, die gehen immer wieder ins Stadion.”

    Das war ja die ursprüngliche Frage. Warum man sich Niederlagen anguckt.

  179. ZITAT:
    “Das war ja die ursprüngliche Frage. Warum man sich Niederlagen anguckt.”

    Nein, die war, warum man sich Niederlagen nochmal anschaut.

  180. Na, in der Rückrunde hast Du dir auch immer wieder Niederlagen angesehen? Oder nicht?

  181. Sinnlos.

  182. ZITAT:
    “Waldstadion:

    http://www.fr.de/frankfurt/fra.....-a-1287829

    Vorgerücktes Alter. Unverschämtheit!

  183. ZITAT:
    “Nein, die war, warum man sich Niederlagen nochmal anschaut.”

    https://www.youtube.com/watch?.....IG_NQqwdkc

  184. ZITAT:
    “Vorgerücktes Alter. Unverschämtheit!”

    Eintracht-Fan zu sein ist wie eine Ereignis-Karte ziehen im großen Spiel des Lebens:

    “Rücken sie ein paar Jahre vor”.

  185. Niederlagen schaut man sich, weil sie einen stärker machen.

  186. ZITAT:
    “Niederlagen schaut man sich, weil sie einen stärker machen.”

    Das hst die eintracht ja in der Rückrunde mit Bravour gezeigt.

  187. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Niederlagen schaut man sich, weil sie einen stärker machen.”

    Das hst die eintracht ja in der Rückrunde mit Bravour gezeigt.”

    Man nennt mich inzwischen “Rocky”

  188. Frank Leicht wird Cheftrainer der U17. Den hat man sich hier ja auch mal als Cheftrainer gewünscht.

  189. Hm: “Gacinovic war im Sommer 2015 von Apollon Limassol aus Zypern an den Main gewechselt.” Quelle FR / dpa. Da war doch was, oder?

  190. Laut der Schweizer BILD ist der Wechsel von Gelson Fernandes zur SGE praktisch fix.

    https://www.blick.ch/sport/fus.....57556.html

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum schaut man sich eine Niederlage nochmal an?”

    Aus dem selben Grund, aus dem sich mancheiner FR-Artikel reinzieht, obwohl er ahnt was drin steht, und er weiß, dass er sich drüber aufregt?”

    ;-) wie wahr ….

  192. Die schreiben auch von Stade Rennais. Die wissen nichts…

  193. Der neue Hußti.
    Hat ganz schön viel kickende Verwandschaft (Quelle tm). Stammt wie Haller aus Kap Verde. Zufall? Scheint ein zweiter Mascarell zu sein, eher ein Abräumer als ein Spielgestalter. Oder weiß wer mehr?

  194. Jep, wohl mehr Mascarell Back Up als Huszti Nachfolger.

  195. Kap Verde?
    Hätte lieber einen aus Madeira…die Spieler von dort sollen doch so treffsicher sein

  196. ZITAT:
    “Die schreiben auch von Stade Rennais. Die wissen nichts…”

    Also, wer hier nix weiß … ich weiß ja nicht…

    http://www.staderennais.com/

  197. Gaci-Verlängerung finde ich schon mal gut.
    Ansonsten bin ich bei den Diskussionen hier, wer und warum gehen oder nicht gehen sollte, wer geholt werden soll usw. sehr relaxt. Ich traue nämlich den Herren Bobic, Hübner und Kovac zu, dass sie einen gescheiten Plan haben, was transfermäßig gewollt und angesichts der mageren Vereinskasse überhaupt realisierbar ist. Es werden so oder so wieder nur kleine Brötchen gebacken.
    Eine Wiederholung des 11. Tabellenplatzes wäre mE schon ein großer Erfolg.

  198. ZITAT:
    “Hm: “Gacinovic war im Sommer 2015 von Apollon Limassol aus Zypern an den Main gewechselt.” Quelle FR / dpa. Da war doch was, oder?”

    Der Andere Herr namens Jovic ist auch angeblich ja bald da.

    ZITAT:
    “Der neue Hußti.
    Hat ganz schön viel kickende Verwandschaft (Quelle tm). Stammt wie Haller aus Kap Verde. Zufall? Scheint ein zweiter Mascarell zu sein, eher ein Abräumer als ein Spielgestalter. Oder weiß wer mehr?”

    Haller stammt nicht von den Kap Verden, das war die Mutter von Castaignos.
    Haller ist Franzose mit Ivorischen Wurzeln.

    Zum Duracell Hasen:
    https://www.srf.ch/sendungen/g.....rachtalent
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....06283.html

  199. ZITAT:
    “Haller stammt nicht von den Kap Verden, das war die Mutter von Castaignos.”
    Hups, da habe ich was verwechselt.
    Wenigstens können sie auf französisch reden.

  200. Endlich wieder eine schwarze Perle im Eintracht-Sturm…da werden Erinnerungen wach

  201. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Haller stammt nicht von den Kap Verden, das war die Mutter von Castaignos.”
    Hups, da habe ich was verwechselt.
    Wenigstens können sie auf französisch reden.”

    Ganz genau noch von mir, Castaignos ist Holländer, mit Französischem Vater und Italienischer Mutter die von den Kap Verden nach Italien kam und die zusammen so 1990 in die Niederlande übersiedelten. :-)

  202. ZITAT:
    “Endlich wieder eine schwarze Perle im Eintracht-Sturm…da werden Erinnerungen wach”

    Kweuke.

  203. Haller stammt nicht von den Kap Verden, das war die Mutter von Castaignos.

    Irgendwie muss ich bei diesem Satz lächeln. :-)
    Ist null böse gemeint, Mainhattener. Inhaltlich richtig und auch sauber formuliert. Er klingt einfach nur großartig – und bei all den Problemen die es sicher auch macht, ich mag die Vielvölkerchoose bei der Eintracht einfach. Da passt auch Deine #213, danke dafür.

  204. Der Watz erdet die Blogschar mal wieder, barvo!

  205. ZITAT:

    Also, wer hier nix weiß … ich weiß ja nicht…

    http://www.staderennais.com/

    Die schreiben auf deutsch und der deutsche Name ist Stade Rennes:
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....ade_Rennes

    Aber gut, es handelt sich um die Schweiz und so ganz ernst gemeint war der Post eh nicht…. Gibt ja auch genug, die 2 “Espressi” bestellen…

  206. Erden? Nicht nötig. Ich habe das Umfeld inzwischen verstanden. Vorher im “die hauen wir weg aber sowas von” – Modus, hinterher wird dann die Niederlage auf dem Römer bejubelt. Eigentlich so simpel wie Männer.

  207. Marvin kennt die Antwort auf die letzte Frage auch!

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Endlich wieder eine schwarze Perle im Eintracht-Sturm…da werden Erinnerungen wach”

    Kweuke.”

    ….oder an Yeboah.

  209. ZITAT:
    “Kweuke.”

    Tiefschlag! Pfui!

  210. ZITAT:
    “Gibt ja auch genug, die 2 “Espressi” bestellen…”

    Ist das falsch? Ich frage für einen Freund.

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Endlich wieder eine schwarze Perle im Eintracht-Sturm…da werden Erinnerungen wach”

    Kweuke.”

    Der sich nach Frankfurt noch gut gemacht hat, ist bei Rizespor inzwischen sogar Kapitän.

  212. fottgejacht hamse meinen anthony sabini damals…

  213. ZITAT:
    “Aber gut, es handelt sich um die Schweiz und so ganz ernst gemeint war der Post eh nicht…. Gibt ja auch genug, die 2 “Espressi” bestellen…”

    Hihi. Wo das doch Expressos heißt.

  214. ZITAT:
    “Erden? Nicht nötig. Ich habe das Umfeld inzwischen verstanden. Vorher im “die hauen wir weg aber sowas von” – Modus, hinterher wird dann die Niederlage auf dem Römer bejubelt. Eigentlich so simpel wie Männer.”

    nun, wer “la Mannschaft” für den 3. Platz feiert, der weiß, wohin der Trend geht – und übrigens sind diese “Eventies” nicht nur Männer – eher die, für die der DFB ne Helene aufwartet…

  215. ZITAT:
    “….Zum Duracell Hasen:
    https://www.srf.ch/sendungen/g.....rachtalent
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....06283.html

    Der Link zur Blick.ch ist net schlecht. Da klickt man an, mit dem Versprechen was zur Eintracht zu lesen und sieht als erstes Zlatan auf dem Bild. Nach ner kurzen Erektion und ein wenig scrollen kommt aber schnell die Ernüchterung…

  216. ZITAT:
    “ZITAT:

    Also, wer hier nix weiß … ich weiß ja nicht…

    http://www.staderennais.com/

    Die schreiben auf deutsch und der deutsche Name ist Stade Rennes:
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....ade_Rennes

    Aber gut, es handelt sich um die Schweiz und so ganz ernst gemeint war der Post eh nicht…. Gibt ja auch genug, die 2 “Espressi” bestellen…”

    Natürlich. Genauso, wie es Arsenal London heißt. Und Concorde Francfort.

  217. Klar, richtige Fans gehen nach einer Niederlage für zwei Wochen in den Keller. Alle, die das anders handhaben sind elende Eventies oder Dauersänger.

  218. ZITAT:
    “Klar, richtige Fans gehen nach einer Niederlage für zwei Wochen in den Keller..”
    Oder in den Wald

  219. ZITAT:
    “Klar, richtige Fans gehen nach einer Niederlage für zwei Wochen in den Keller. Alle, die das anders handhaben sind elende Eventies oder Dauersänger.”

    Oder irgendwas dazwischen halt.

  220. natürlich kann man froh sein, sich achtbar geschlagen zu haben und nicht mit 6 Buden heim geschickt worden zu sein – wir waren zunächst couragiert und hatten unsere Chancen – danach kräht aber bald keiner mehr, weil die Silbermedaille beim Fußball nix zählt – die Looser 1988 feiern sich auch nicht mehr, auch die Fizemeisterschaft 1992 wird nicht mehr wohlwollend hervorgekramt. Dieser Event auf dem Römer war einfach nix mehr als ein Event. Und dann heulen einige bei FB rum, weil die Verlierer des Endspiels angepisst waren, eine völlig nutzlose Veranstaltung über sich ergehen zu lassen und nach 10 Minuten wieder verschwunden waren?

  221. ZITAT:
    “Scheisse. Der Bartels.”

    Diese kryptischen Einwürfe aus den Tiefen des Hohlraums immer.

  222. “Die schreiben auf deutsch”

    Dass Schweizer “deutsch” reden und schreiben, halte ich für ein Gerücht ;-)

  223. Man soll die Feste feste feiern wie sie fallen.

  224. Römer war eine Möglichkeit für die Daheimgebliebenen, dem Team Respekt für die Leistung zu zollen. Die meisten derer, die im Olympiastadion waren, befanden sich ja in diversen Staus auf A9, A4 und A5.
    Seid mal nicht päpstlicher als der Papst!

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheisse. Der Bartels.”

    Diese kryptischen Einwürfe aus den Tiefen des Hohlraums immer.”

    Im Ersten. Relegation. Die 60-er gegen den Jahn.

  226. … war bestimmt schon Thema, ich werd es trotzdem jetzt nochmal los – diese Veranstaltung war ein so richtiger politischer Quark. Eintrag ins “goldene” Buch der Stadt… weil die Stadt ja auch so viel für die AG tut, Stadionmiete usw. – wenn die Eintracht was will sind sie stur, aber bei einem noch so kleinen “Erfolg”, welcher ja nicht mal einer war! kommt der Bürgermeister raus gekrochen und schüttelt ein paar Hände, um sich Wählergunst zu sichern… merde!

  227. @233

    Welche Loser 1988 meinst du?

  228. ZITAT:
    “@233

    Welche Loser 1988 meinst du?”

    gegen wen hat die Eintracht das Pokalfinale damals gewonnen? Bochum? Duisburg? Ich weiß es nicht mehr – du?

  229. Meine Gratulation zum Geburtstag, Stefan! Gesundheit und weiter Geduld und Stehvermögen hier im Blog!

  230. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@233

    Welche Loser 1988 meinst du?”

    gegen wen hat die Eintracht das Pokalfinale damals gewonnen? Bochum? Duisburg? Ich weiß es nicht mehr – du?”

    Natürlich. Bochum.

    Aber dann habe ich dich falsch verstanden.
    Ich dachte du beziehst dich nur auf Eintracht-Mannschaften.

  231. Als Eintracht Anhänger hat man es doch nun wirklich schon schwer genug, es gibt eigentlich nie mal was zu feiern…und wenn dann doch mal einer feiert, wird auch noch gemeckert…typisch hessisch :-)

  232. ZITAT:
    “… Dieser Event auf dem Römer war einfach nix mehr als ein Event. …”

    Yep.
    Nur: Wessen Idee war das eigentlich, ein Empfang im Römer unabhängig vom Spielausgang?
    Eintracht? Feldmann? Frank? Dornbuschfunk? Anyone else? Hatte dazu nix gelesen, also weiß da wer was?
    Klasse war allerdings der HR-Kommentar, dass Fußballfans keine Disco-Beschallung brauchen, sondern selbst fürs Liedgut sorgen. Kleiner feiner Seitenhieb.
    Abschließend (für mich) halte ich uns immer noch für den Pokalsieger der Herzen mit geknoddertem
    “Menno!”

  233. ZITAT:
    “Die 60-er gegen den Jahn.”

    Ich hoffe, er kommentiert aus der Loge des Investors. Das wäre mal eine gerechte Strafe. Für den Investor.

  234. Ich denke kaum jemand ist im „die hauen wir weg aber sowas von“ – Modus nach Berlin gefahren.

  235. 2 Herzen usw.

    Einerseits bin ich im 2. Leben Sechziger, andererseits brauchen die mal ‘ne Ehrenrunde in der 3.Liga, um Investor und Präsident los zu werden

  236. ZITAT:
    “Ich denke kaum jemand ist im „die hauen wir weg aber sowas von“ – Modus nach Berlin gefahren.”

    Außer dem Betreuer der 9B. Du erinnerst dich? ;)

  237. ZITAT:
    “Römer war eine Möglichkeit für die Daheimgebliebenen, dem Team Respekt für die Leistung zu zollen. Die meisten derer, die im Olympiastadion waren, befanden sich ja in diversen Staus auf A9, A4 und A5.
    Seid mal nicht päpstlicher als der Papst!”

    Mal ernsthaft: Wie willst du das steigern, sollten die tatsächlich mal was gewinnen? Die Altstadt platt machen und vom Römer bis zum Dom einer Partyzone einrichten? Ein Platin-Buch erfinden? Bundesverdienstkreuz für alle Eintracht-Mitarbeiter? Empfang bei ihrer Majestät?

    Ich glaube übrigens dass diese Geschichte den Sportlern am wenigsten bringt. Die sind, wenn sie Ehrgeiz haben, gar nicht so wild auf Respekt für einen zweiten Platz.

  238. ZITAT:
    “Ich denke kaum jemand ist im „die hauen wir weg aber sowas von“ – Modus nach Berlin gefahren.”

    Wirklich? Ach Laie, du solltest mich inzwischen ein wenig kennen.

  239. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Jahn!

  240. Also an den Nachwehen der Berliner Nacht am Samstag leide ich wohl verdienter Maßen noch die ganze Woche und wenn das dann überstanden ist, kommt die CC-Abrechnung, die mir den Rest gibt. Aber bis auf dieses Schice Resultat war es ganz ok und ich bereue nix! … oder doch, ein kleines bisschen vielleicht ….

  241. Manchmal bin ich mir nicht so sicher, Watz. Man hört ja soviel schlimmes über die FR-Redaktionsstube!

  242. ZITAT:
    “Manchmal bin ich mir nicht so sicher, Watz. Man hört ja soviel schlimmes über die FR-Redaktionsstube!”

    Ist alles massiv untertrieben

  243. Folklore. Feiern als Muss-Option. Man hat ja sonst nichts…

  244. Aigner holen wir auch noch. Zu Schwegler, Rode und Jung.
    Wir bringen die Band wieder zusammen.

  245. Haben die 60-er keinen Trainer? Ist der ein Versager? Haben die keine Lust? Sind die so schlecht? Erschütternd.

  246. ZITAT:
    “Aigner holen wir auch noch. Zu Schwegler, Rode und Jung.
    Wir bringen die Band wieder zusammen.”

    Der Luis Trencker Gag ist schon alt …..

  247. ZITAT:
    “Folklore. Feiern als Muss-Option. Man hat ja sonst nichts…”

    Alle zehn Jahre mal.

  248. Also wer hier fehlende Beachtung durch die Stadt emängelt, sollte froh sein, kein Anhänger einer Randsportart zu sein. Meine Meinung.

  249. ZITAT:
    “Haben die 60-er keinen Trainer? Ist der ein Versager? Haben die keine Lust? Sind die so schlecht? Erschütternd.”

    Vielleicht haben sie die selben Überlegungen wie Valdepena [248] angestellt.

  250. Randsportart?

    Eierlaufen? Sackhüpfen?

  251. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Jaaaaaahn!

  252. k.o. für 60

  253. Mal ernsthaft: Die Eintracht gewinnt nix. Das Erreichen des Pokal-Endspiels so alle 10 Jahre ist das Maximum.

    ME hatten wahrscheinlich die meisten Fans keinen richtigen Bock auf den Römer. Aber sollen die Jungs aufm Balkon stehen und unten steht keine Sau? Das hätte ja ein Super Bild der Eintracht Familie abgegeben.

  254. Hihi. Ismaik soll vorher schon schlechte Laune gehabt haben. Unn nu?

  255. ZITAT:

    Mal ernsthaft: Wie willst du das steigern, sollten die tatsächlich mal was gewinnen? Die Altstadt platt machen und vom Römer bis zum Dom einer Partyzone einrichten? Ein Platin-Buch erfinden? Bundesverdienstkreuz für alle Eintracht-Mitarbeiter? Empfang bei ihrer Majestät?

    Ich glaube übrigens dass diese Geschichte den Sportlern am wenigsten bringt. Die sind, wenn sie Ehrgeiz haben, gar nicht so wild auf Respekt für einen zweiten Platz.”

    Ahjo ,der Kram war halt aufgebaut und der Feldmann hatte sich den Nachmittag freigenommen, im Römer wurde extra mal durchgefegt – dann macht mans halt mal….

    Natrülich ist das affig, genau wie mit dem goldenen Buch. Aber wenn die Kanzlerin schon die höchste Sportlerehrung bei Weltmeisterschaften Drittplatzieren zukommen lässt…..

  256. Ist das schlecht, was die 60er da abliefern…

  257. Die hätten auch nach ner 0 zu 4 Klatsche am Römer gestanden.

  258. Schade, dass wir nicht die 60-er in Berlin hatten

  259. Rummms, das war’s dann wohl für die 60er. Krass, 1860! Ich weiß noch, wie ich als kleiner Bub ‘Bin i Radi’ gelesen habe… https://www.amazon.de/Bin-ich-.....B0000BML0H

  260. ZITAT:
    “Randsportart?

    Eierlaufen? Sackhüpfen?”

    Alles außer Fußball.

  261. Scheint wohl so, dass Wille wieder Talent schlägt. Oder kennt jemand einen Regensburger? Außer dem Trainer, natürlich.

  262. Lohnt sich bei den 60ern das “Leichenfleddern”? Den Namen nach sicherlich, aber leistungsgemäß kann ichs bei keinem einschätzen, dazu haben die diversen Alibi-Übungsleiter zuviel Kuddelmuddel veranstaltet Was wiederum angesichts des aufgeblähten Kaders kein Wunder ist.

  263. Was da in Minga abgeht… Vorhin die erboste Fan-Stimme: “Ihr dreckigen Versager! Versager! Versager!!!”
    Ich mein’, es is ja erst Halbzeit….

  264. Bekommen wir jetzt diesen clever ausgehandelten Bonus für Aigner?

  265. Aiges und den Zimbo als Ersatz für den schönen Heinz….

    Dann nur noch Rode und Schwegler und wir ham die Band fast wieder zusammen ;-)

  266. 280: Jep, war deutlich zu vernehmen. Hammerstimmung. Da bin ich dann doch froh, nur Vizepokalsieger zu sein;)

  267. Irgendwo wurde mal wieder ganz flott geschrieben: Völliges Unverständnis – wie konnte NK nur Chandler im Finale auswechseln – Kopfschüttel!!! Aber siehe da: Timmy ist verletzt gewesen und sagt jetzt sogar die WM-Quali ab. Oh Wunder! Aber Hauptsache erst einmal Schwachsinn geschrieben! Richtig so!

  268. Chandler ist verletzt?

    “Und weshalb dann Taleb Tawatha eingewechselt und später Timothy Chandler ausgewechselt wurde, muss man ebenfalls nicht verstehen. “

    Vielleicht hätte sich Ingo erst mal informieren sollen.

  269. ZITAT:
    “Aiges und den Zimbo als Ersatz für den schönen Heinz….

    Dann nur noch Rode und Schwegler und wir ham die Band fast wieder zusammen ;-)”

    Achtung. Für so Beiträge gibt’s Mecker vom Stobbe.

  270. ZITAT:
    “Aiges und den Zimbo als Ersatz für den schönen Heinz….

    Dann nur noch Rode und Schwegler und wir ham die Band fast wieder zusammen ;-)”

    Wann gab es das letzte gute Band Comeback?

  271. ZITAT:
    “Wann gab es das letzte gute Band Comeback?”

    Libertines 2015

  272. @SDB [285]
    Du weißt aber schon, wann Ingo den Artikel geschrieben hat, nein?

  273. Dann nehmen wir die Ablöse für Nikowatsch von Dortmund, investieren noch was um den Sebi heimzuholen und holen Armin und Jerry zurück…
    Berlin 2017, wir kommen :-)

  274. ZITAT:
    “holen Armin [..] zurück…”

    nichtmal als Klofrau

  275. ZITAT:
    “@SDB [285]
    Du weißt aber schon, wann Ingo den Artikel geschrieben hat, nein?”

    Ja. Alter Journalistentrick: Jemanden fragen!
    Aber lieber gegen den Trainer stänkern….

  276. ZITAT:
    “Dann nehmen wir die Ablöse für Nikowatsch von Dortmund, investieren noch was um den Sebi heimzuholen und holen Armin und Jerry zurück…
    Berlin 2017, wir kommen :-)”

    Ich komm dir gleich hin mein Freund!

  277. Wie sollen diese Löwen drei (!!) Tore schießen?

  278. ZITAT:
    “ZITAT:
    “holen Armin [..] zurück…”
    nichtmal als Klofrau”

    Der ist doch sowieso noc bei uns angestellt, oder?

  279. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Oka fehlt noch!

  280. Und des Kittelsche hat bestimmt auch a bissche Heimweh

  281. ZITAT:
    “Oka fehlt noch!”

    Und natürlich Lexa

  282. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “holen Armin [..] zurück…”
    nichtmal als Klofrau”

    Der ist doch sowieso noc bei uns angestellt, oder?”

    Als Klofrau? Glaub ich nicht …

    Vertrag bis Morgen24 Uhr wenn ich das richtig sehe …

  283. 5 Abstiege in einer Saison bei 60 ist schon ne Leistung , gut der eine ist Zwangsläufig.

  284. Schur braucht mal ne Schangse als Cheftrainer.

  285. ZITAT:
    “Vertrag bis Morgen24 Uhr wenn ich das richtig sehe …”

    30. Juni.

  286. Da kannst bei den 60-ern 3 beliebige Deppen ausm blog einwechseln, die würden nicht negativ abfallen

  287. Hat noch gar kein Topclub beim Blender angefragt?
    Oder geht er zum BVB?

  288. Stelle mir gerade den Zeugwart von Jahn Regensburg vor, der mit breitem Grinsen die Kiste mit den Aufsteiger-Trikots öffnet ;)

  289. Den Aigner hab ich immer gemocht und den Wechsel nie wirklich verstanden. Java Herzensangelegenheit. Was ein Karriereknick mit diesem Deppenverein.

  290. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Leicht gereizte Stimmung in München.

  291. Ilse ausgewechselt und im nächsten Jahr in der Dritten Liga.
    Hat der sich sicher auch anders vorgestellt.

  292. ZITAT:
    “Ilse ausgewechselt und im nächsten Jahr in der Dritten Liga.
    Hat der sich sicher auch anders vorgestellt.”

    So provokant, wie der in der ersten Hälfte spazieren gegangen ist, hat er sich das auch verdient.

  293. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Smells like Platzsturm.

  294. Jetzt zerlegen sie dem Uli sein Stadion

  295. Stadionumbau im laufenden Betrieb.

  296. In der langen Liste “Vereine dämlicher als Eintracht Frankfurt” nehmen die Sechzger einen prominenten Spitzenplatz ein.

  297. Brecht den Unfug doch ab.

  298. ZITAT:
    “Brecht den Unfug doch ab.”

    Richtig.

  299. Ismaik sucht einen neuen Verein.
    Wir suchen einen Scheich.

  300. “… auch die Fizemeisterschaft 1992 wird nicht mehr wohlwollend hervorgekramt.”

    Dafür heult der Drittplatzierte heute noch.

  301. Gute Idee, Bartels, die Bullen in den Block.

  302. ZITAT:
    “Ismaik sucht einen neuen Verein.
    Wir suchen einen Scheich.”

    Oh Gott. Bloß nicht.

  303. Alles wird gut, unsere Sportliche Leitung ist doch nicht Doof, die haben wie letztes und nächstes Jahr, erstmal die Relegationsspiele abgewartet.
    Nach em Wolfsburg drin bleib und damit die Ausleihe von : Knoche, Gustavo und Wollscheid nicht klappt, wird sich jetzt halt 2 Ligen drunter bedient. Wir können uns also auf Ba, Neuhaus und Mölders freuen, die Ilse gibts noch oben drauf.

    Quelle: gut informierter Pizzabäcker aus Sachsenhausen, da hat schon der (echte) Gründel gesoffen.

  304. Wenn das der alte Wildmoser noch erlebt hätte…

  305. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Ismaik sucht einen neuen Verein.
    Wir suchen einen Scheich.”

    Dann gibts auch ein neues Stadion inklusive Adlerhorst.

  306. Ich würde mich nicht in dieses Tor stellen.

  307. ZITAT:
    “Brecht den Unfug doch ab.”

    das wäre sofort möglich wenn wir dieRegelung wie in Spanien hätten.

    Dort wird eine abgebrochene Partie, egal ob Wetter oder Zuschauerasuschreitungen ab der Minute wo
    der Abbruch war, an einem anderen Tag vorgesetzt. So wird das führende Team nicht bestraft.

    Bei uns müsste es ja bei 0:0 wieder von voren losgehen.

  308. Brigadier Lethbridge-Stewart

    http://www.dieblaue24.com/1860.....-id-594876

    Katastrophentourismus allez!

  309. ZITAT:
    “Ich würde mich nicht in dieses Tor stellen.”

    Gegen die 60-er brauchst eh keinen Tormann

  310. Quelle: gut informierter Pizzabäcker aus Sachsenhausen, da hat schon der (echte) Gründel gesoffen.”

    Amalfi in der Mörfelder?

  311. Abbrechen. Was soll der Scheiß

  312. Das wird eh abgebrochen. Feierabend.

  313. Wird knapp mit der Sendezeit …
    Werden die 10+x min dann nachgespielt? Im dann komplett demontierten Stadion ohne Zuschauer?

    Das hat Jahn Regensburg NICHT VERDIENT !!!
    Sauerei.

  314. ZITAT:
    “Bei uns müsste es ja bei 0:0 wieder von voren losgehen.”

    Wie kommst du auf den Unfug?

  315. Der Bartels ist schon drollig.

  316. Ein abgebrochenes Spiel wird dich 2:0 oder 3:0 für den Gegner gewertet. Oder?

  317. Was ich nicht verstehe, warum pfeifft der Schiedsrichter nicht einfach ab. Wenn er ” Eier hat” einfach machen, was soll Ihm passieren?

  318. Versteh ich den Bartels jetzt richtig: Ich geh als Umstehender also zu einem 100kg Hool, der voll auf Aggro getrimmt ist und bitte ihn, die Eisenstange/Sitzschale/whatever wieder abzulegen. Was hat der denn geraucht.

  319. Ist das schlimm.

    Mir tuts um die 60er echt leid. Die waren im meiner Münchner Zeit so die einzigen, mit denen ich mich über Fußball verständigen konnte. Leidgeprüfte unter sich. Bei denen hat das aber bittere Dimensionen angenommen.

    Bin gespannt, ob und wie es da weitergehen wird.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei uns müsste es ja bei 0:0 wieder von voren losgehen.”

    Wie kommst du auf den Unfug?”

    da hast du Recht.

    Was ich meinte bezog sich auf Wetterabrüche, sorry aber auch das ist ungerecht.

  321. Als die Intelligenz verteilt wurde war der Bartels genau wie die Typen hinterm Tor gerade im Keller.

  322. Was ist nur aus den Löwen geworden. Das ist bitter…

  323. Also was da abgeht ist unfassbar. Warum wird der Wahnsinn nicht abgerochen

  324. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Krank.

  325. Vernünftig und fair wäre, die 60-er würden vom Platz gehen.

  326. Glückwunsch, Jahn Regensburg. Überlebt. Und aufgestiegen in Liga2.

  327. ZITAT:
    “Glückwunsch, Jahn Regensburg. Überlebt. Und aufgestiegen in Liga2.”

    +1

  328. Geld schießt halt doch nicht immer Tore…drittteuerster Kader der 2. Liga.

  329. “Versteh ich den Bartels jetzt richtig: Ich geh als Umstehender also zu einem 100kg Hool, der voll auf Aggro getrimmt ist und bitte ihn, die Eisenstange/Sitzschale/whatever wieder abzulegen.”

    Ja, sieht er wohl so. Und meint, soviel “Zivilcourage” könne man erwarten.
    Was ein Depp.

  330. Endlich mal ne echte Feier und echte Freude im Schlauchboot.

  331. Ich würde das “suicide by hooligan” nennen.

  332. Aiges zurück an den Main? Nööö. Oder doch?

  333. Der Bartel(s) holt doch sonst immer den Most.

  334. Bei Knochenbrüchen einfach Viertelstunde in kaltes Wasser halten..muahahaha..

  335. ZITAT:
    “Bei Knochenbrüchen einfach Viertelstunde in kaltes Wasser halten..muahahaha..”

    Gilt das auch bei Penisbruch?

  336. Jetzt endgültig: Die stärkste Dritte Liga aller Zeiten!

  337. Wo war denn das spiel zu sehen? Hab’s wieder verpasst.

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei Knochenbrüchen einfach Viertelstunde in kaltes Wasser halten..muahahaha..”

    Gilt das auch bei Penisbruch?”

    Das musst du die medizinische Abteilung von Jahn Regensburg fragen.

  339. Der Aigner wird seinen Wechsel abgrundtief bereuen, nicht nur sportlich, sondern auch im Hinblick darauf, dass sogar Vereinsikone Daniel Bierofka mit Gegenständen beworfen wurde.

  340. der twitter-account der 60er wird grad heftigst gebasht.
    https://twitter.com/hashtag/m6.....0ssv

  341. ZITAT:
    “Wo war denn das spiel zu sehen? Hab’s wieder verpasst.”

    Bei sowas ausgefallenem wie ARD (das Erste). Daher auch Bartels als Dummbabbler.

  342. Gilt das auch bei Penisbruch?”
    Das musst du die medizinische Abteilung von Jahn Regensburg fragen.”

    Ich dachte eher an das OLG Frankfurt.

  343. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo war denn das spiel zu sehen? Hab’s wieder verpasst.”

    Bei sowas ausgefallenem wie ARD (das Erste). Daher auch Bartels als Dummbabbler.”

    Argh, stimmt da hätt ich ja auch wirklich selber drauf kommen können… Als ich eingeschaltet hatte, lief dad schon nicht mehr.

  344. ZITAT:
    “Gute Idee, Bartels, die Bullen in den Block.”

    Das dachte ich mir auch. Sicher deeskalierend.

  345. ZITAT:
    “Aigner holen wir auch noch. Zu Schwegler, Rode und Jung.
    Wir bringen die Band wieder zusammen.”

    …und als neuer Frontmann: Waldschmidt!

  346. ZITAT:
    “Versteh ich den Bartels jetzt richtig: Ich geh als Umstehender also zu einem 100kg Hool, der voll auf Aggro getrimmt ist und bitte ihn, die Eisenstange/Sitzschale/whatever wieder abzulegen.”

    Ja, sieht er wohl so. Und meint, soviel “Zivilcourage” könne man erwarten.
    Was ein Depp.”

    Er kommt halt vom Ski-Springen, der Bartels. Der kennt nur die Pyromanen vom Bergisel. In einer Fankurve beim Fußball war er wahrscheinlich noch nicht.

  347. @Stefan:
    Wir werden nichts mehr gewinnen. Sie brauchen also den Empfang auf dem Römer nicht steigern. Die Mannschaft wird ja auch hier von einigen für die tolle Leistung und das Pokalfinale gelobt. “Man” ist also zufrieden damit, nicht abgestiegen und im Finale nah dran gewesen zu sein.

    Na bravo.

  348. Ich muss nichts mehr gewinnen. Noch mal Europa wäre schön. Und vielleicht da nicht beim ersten echten Gegner raus. Ist meiner Meinung nach mehr wert, als mit viel Glück ins Pokalfinale zu kommen und da zu verlieren.

  349. … und wahrscheinlich finanziell deutlich attraktiver.

  350. was brinft die Regelung das zwischen der ersten und zweiten Mannschaft eine weitere Klasse liegen muss.

    Gibt das einen Sinn.

    Der FC Castillia die zweite von Real war sogar mal in Liga 2.

  351. ZITAT:
    “was brinft die Regelung das zwischen der ersten und zweiten Mannschaft eine weitere Klasse liegen muss.

    Gibt das einen Sinn.

    Der FC Castillia die zweite von Real war sogar mal in Liga 2.”

    Denk bitte einmal nach.

    In einer Liga, in der höchstens 2-3 Mannschaften ihre 2. mannschaft in liga 2 schicken könnten (wie in spanien) mag das möglich sein.
    Eine 2. Bundesliga mit 18 Mannschaften, von denen theoretisch um die 9 (der Einfachheit halber nehme ich die Hälfte) zweite Mannschaften sind, wäre der Tod für die Traditionsclubs. Daher ist die Regel schon gut so!

  352. Danke für das Volltreffer-Video; der Wechsel der Zwischentöne wie stets so interessant wie unterhaltsam.

  353. ZITAT:
    “ZITAT:
    “was brinft die Regelung das zwischen der ersten und zweiten Mannschaft eine weitere Klasse liegen muss.

    Gibt das einen Sinn.

    Der FC Castillia die zweite von Real war sogar mal in Liga 2.”

    Denk bitte einmal nach.

    In einer Liga, in der höchstens 2-3 Mannschaften ihre 2. mannschaft in liga 2 schicken könnten (wie in spanien) mag das möglich sein.
    Eine 2. Bundesliga mit 18 Mannschaften, von denen theoretisch um die 9 (der Einfachheit halber nehme ich die Hälfte) zweite Mannschaften sind, wäre der Tod für die Traditionsclubs. Daher ist die Regel schon gut so!”

    aber dann sich wundern wenn die Jugend nicht so auf dem Stand ist wie Vallejo oder Mascarell.

  354. ZITAT:
    “ZITAT:
    “was brinft die Regelung das zwischen der ersten und zweiten Mannschaft eine weitere Klasse liegen muss.

    Gibt das einen Sinn.

    Der FC Castillia die zweite von Real war sogar mal in Liga 2.”

    Denk bitte einmal nach.

    In einer Liga, in der höchstens 2-3 Mannschaften ihre 2. mannschaft in liga 2 schicken könnten (wie in spanien) mag das möglich sein.
    Eine 2. Bundesliga mit 18 Mannschaften, von denen theoretisch um die 9 (der Einfachheit halber nehme ich die Hälfte) zweite Mannschaften sind, wäre der Tod für die Traditionsclubs. Daher ist die Regel schon gut so!”

    aber bei dritter und vierter Liga ist das doch lächerlich. Wenn man mal in einer wäre, ok, dann soll die andere absteigen aber doch nicht in diesem Falle.

  355. Der gute Sportteil meldet “VW baggert an Fabian”

  356. Ab 20 Millionen nehmen wir den Hörer ab.

  357. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    aber dann sich wundern wenn die Jugend nicht so auf dem Stand ist wie Vallejo oder Mascarell.”

    Vallejo war an Sarragossa ausgeliehen und hat nicht in Reals 2. gespielt. Mascarell genau eine Saison in der Zweiten, ansonsten zwei Ausleihen. Schlechtes Beispiel.

  358. Danke für die ehrlichen Worte im Volltreffer.

  359. ZITAT:
    “Ich muss nichts mehr gewinnen. Noch mal Europa wäre schön. Und vielleicht da nicht beim ersten echten Gegner raus. Ist meiner Meinung nach mehr wert, als mit viel Glück ins Pokalfinale zu kommen und da zu verlieren.”

    Ich nehm beides. Und vielleicht auch mal irgendwas gewinnen. Von mir aus mit viel Glück ein Pokalfinale, in das man mit viel Glück reinkam. Anders wirds ja nicht gehen.

  360. Jürgenpahl und Genossen: Schaut das Video bitte nicht. Nichts für euch.

  361. “Die haben drei von 18 Spielen gewonnen – und davon die beiden ersten. Und dafür soll man jetzt auf die Knie fallen?”

    Herrlich. Und nochmals danke.

  362. ZITAT:
    “Noch mal Europa wäre schön. Und vielleicht da nicht beim ersten echten Gegner raus.”

    Palermo – auch das hätte nicht sein müssen.

  363. Hast recht. Lohnt sich auch nicht.

  364. Da hat einer echt den Schuss nicht gehört (Achtung BILD-Link)
    http://www.bild.de/sport/fussb.....um=twitter

  365. Dortmund feuert, Eintacht feiert.

    Tja

  366. Ganz übel, dieser Grindel.

  367. ZITAT:
    “Da hat einer echt den Schuss nicht gehört (Achtung BILD-Link)
    http://www.bild.de/sport/fussb.....um=twitter

    der ist völlig gaga

  368. ZITAT:
    “Da hat einer echt den Schuss nicht gehört (Achtung BILD-Link)
    http://www.bild.de/sport/fussb.....um=twitter

    Die haben doch beim DFB einen Sockenschuss.
    Pyro im Genitalbereich ?
    Wenn ich gewollt hätte, wäre es in meiner großen Umhängetasche gewesen.
    Und Absprachen zwischen Dortmundee und Frankfurter ?
    In welcher Welt lebt dieser sogenannte Fussballverband?

  369. Wie bitte? Da wurde “Pyrotechnik durch den Genitalbereich ins Stadion gebracht”? Haben die denn da im Olympiastadion einen “Genitalbereich”?

  370. ZITAT:
    “Haben die denn da im Olympiastadion einen “Genitalbereich”?”

    Eher nicht.

    Dafür hat der eine oder andere beim DFB den Arsch offen.

  371. Der Grindel ist halt ein junger Präsident. Der muss noch lernen.

  372. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Die Hitze.

  373. was nutzt alles was ihr zu Recht schreibt, wenn der DFB Strafen verhängen wird.

  374. Im Falle von (wohl wieder mal zu erwartenden) DFB-Sanktionen melde ich mich jetzt schon mal freiwillig bei der Eintracht als Zeuge für extrem laxe, um nicht zu sagen kaum vorhandene Einlasskontrollen seitens der vom DFB beauftragten Sicherheitskräfte.

  375. ZITAT:
    “Der Grindel ist halt ein junger Präsident. Der muss noch lernen.”

    Das sollte er ganz schnell. So steht er zügig ganz alleine da.

  376. ZITAT:
    “Im Falle von (wohl wieder mal zu erwartenden) DFB-Sanktionen melde ich mich jetzt schon mal freiwillig bei der Eintracht als Zeuge für extrem laxe, um nicht zu sagen kaum vorhandene Einlasskontrollen seitens der vom DFB beauftragten Sicherheitskräfte.”

    Da bin ich dabei.

  377. Ich schreib denen gern auch mal eine mail

  378. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich wäre für ein Geisterspiel beim nächsten Länderspiel.

  379. Volksfront von Judäa

    Mir gefällt der Volltreffer nicht, auch wenn viel Wahres gesagt wird. Aber man muss auch nicht jede Auswechslung hinterfragen, das ist albern.

  380. Der Jahn wandelt auf den Spuren der Lilien.

  381. Jetzt Helene auf VOX…
    Wer Bock hat ;-)

  382. ZITAT:
    “Ich wäre für ein Geisterspiel beim nächsten Länderspiel.”

    Langsam, langsam. Im Wiederholungsfall evtl.

    Für’s erste sollte der Promi-Balkon gesperrt werden. Und Stadionverbot für kriecherische Moderatorendarsteller wie den Heutigen. Da soll lieber mein Navi die Kommentatorenstimme leihen.

    efcernsthuberty

  383. ZITAT:
    “Ich wäre für ein Geisterspiel beim nächsten Länderspiel.”

    Das schafft der DFB – wenn er so weitermacht – schon ganz alleine. Die haben jetzt schon Probleme, bei Test- und Freundschaftskicks die großen Stadien voll zu kriegen.

  384. Auch ich kann bezeugen, dass die Eingangskontrollen laxer gehandhabt wurden als ich es je erlebt habe. Hatte eine Plastiktüte mit einer Jacke dabei (warum auch immer), die wurde komplett ignoriert,

  385. Tabula rasa bei 60.

    – Trainer [x]
    – Geschäftsführer [x]
    – Manager [x]
    – Präsident [x]

    *Das* ist mal ein Reset (Knopf), oder?! ;-)

    Stell’ dir vor du bist Scheich, hast ’nen Fussballverein und keiner will mehr mit dir spielen…

  386. Als erfolgreich langmütig erzogener Eintracht-Fan Abteilung Fußball versuche ich immer noch zu ergrindeln, was den DFB-Boss samt der “DFB-Spitze” zu seiner Attacke via BILD umtreibt, sowohl dem BVB als auch der SGE mit dem Sportgericht Richtung Zuschauer-Ausschluss zu drohen.
    Der von Grindel himself erwünschte Pokalsieger hatte zwar die Eintracht-Entourage vergrätzt, aber hey, dafür haben sich ja immerhin andere entschuldigt.
    Die vom DFB verpflichtete Security beim Pokalspiel hatte zwar anderes zu tun, als Fans bundesliga-like zu kontrollieren, aber wer guckt denn auch nach einem “Genitalbereich”, nachdem andere Möglichkeiten ja durch DFB-Kontrollen angeblich ausgeschlossen wurden.
    Und überhaupt: Selbst bei der Nationalhymne im Stadion gab es “unanständige” Störungen …
    ???
    Oder war es schlicht Ärger über das Echo seiner eigene, des Grindels Rede beim Empfang?
    Oder das Echo über den Auftritt der Träller-Trulla in der HZP?
    Oder solche Netz-Echos wie zB http://www.schwatzgelb.de/2017.....bitte.html

    Oder hat schlicht Erich Kästner Recht:
    “Wem Gott ein Amt gibt, dem raubt er den Verstand.“

  387. Bild-Zitat:
    “Die DFB-Spitze ist der Überzeugung, dass die Ultras beider Klubs das Pokal-Finale sabotieren wollten.”

    Ohne Worte….einfach mal wirken lassen

  388. Einlasskontrolle in Berlin?

    Also bei jedem Heimspiel in Frankfurt wird deutlich genauer kontrolliert.
    Meinen Rucksack musste ich nicht mal aufmachen, nachdem ich erklärte, dass ich da Klamotten drin hätte.

    Ich hoffe, der Schuß von Grindel und Anhang geht ordentlich nach hinten los!

    Da stinkt auch was gewaltig und wie Fisch, zuerst vom Kopf!

  389. Bei BLÖD-Meldungen empfiehlt es sich, sehr genau zwischen dem Wortlaut der Zitate und den Formulierungen der Journaille zu unterscheiden. Denn impulsive Reaktionen der Leser sind beabsichtigt und werden professionell provoziert.
    Versucht man mal die Perspektive RG’s einzunehmen und seine Formulierungen nicht übertrieben einseitig auszulegen, kann man manche seiner Positionen nachvollziehen. Auch wenn man sie nicht teilt.

  390. zumindest die fackelei beider lager sah sehr nach absprache aus. die einen zu beginn der ersten hz, die anderen nach der pause. klar – kann zufall sein.

  391. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: in Zeiten von Anschlägen in Paris, London, Manchester etc. kriegt es der größte Sportverband der Welt nicht hin, normale Eingangskontrollen zu organisieren. Danach stellt er sich hin, beschwert sich und will die Vereine bestrafen. Es ist nicht zu glauben.

  392. ZITAT:
    “zumindest die fackelei beider lager sah sehr nach absprache aus. die einen zu beginn der ersten hz, die anderen nach der pause. klar – kann zufall sein.”

    Du warst nicht im Stadion, oder?

  393. @ jürgenpahl: Ändert die laxe Praxis bei den Eingangskontrollen irgend etwas an der Strafbarkeit von Pyros?

  394. @410: sehe ich exakt genauso.
    Schon vor Ort war ich quasi erschrocken, wie leicht das doch ging, da reinzustiefeln. Ernsthaft, ich hab mir quasi sinngemäß schon ins Hemd gemacht, ob man mir mein Ladekabel vom Handy abnimmt weil man meint, ich könne das ca. 117 m weit ins Stadion schmeißen.

    Nebensächlich ist für mich, ob Pyro erlaubt ist oder nicht. Sicher gefühlt habe ich mich dank der laxen Kontrollen nicht, auch wenn ich zumindest mich nicht davon unterkriegen lasse.

  395. Die Bengalos sind ja nur ein Teil der Vorwürfe.
    Aber,klar du Superhirne, unsere Ultras sind Verbrecher und der Grindel hat Recht.
    Meine Fresse…

  396. Rischtisch, Körkschen.

  397. @ 414: Die Bengalos sind nur ein Teil der Vorwürfe, richtig. Und die erhobenen Vorwürfe entkräftet man nicht durch Verweis auf Nachlässigkeiten beim Gegenüber. Meine Meinung.
    Wo habe ich von “Verbrechern” gesprochen/geschrieben? Kannst Du etwas mit dem Begriff ‘Perspektivenwechsel’ anfangen? Oder bist Du an einer sachlichen Auseinandersetzung zum Thema nicht interessiert? Meine Fresse…

  398. Hirnteufel, der mit der Grindel-Perspektive…

  399. Morsche
    als Verein, der hinterher bestraft wird, hätte ich auch Probleme mit den laschen Kontrollen. Was die Zündelei nicht rechtfertigt.

  400. Autsch, wie eindimensional kann man sein… Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Gewisse Positionen kann man nachvollziehen. Auch wenn man sie nicht teilt.

  401. Ist ja grundsätzlich nicht verkehrt, sich in die Perspektive der anderen Seite hineinversetzen zu wollen, um sie besser verstehen zu können.

    Für meinen Teil entdecke ich jedoch lediglich den schwachen Versuch, vom eigenen Versagen bei der Einschätzung der Duldsamkeit auch der breiten Masse hinsichtlich der ausschließlich profitorientierten Eventisierungspolitik ablenken zu wollen.

    Das dann die wenigen Zündler als Begründung vorgeschoben werden – geschenkt. Das wie bisher die Vereine dafür finanziell bluten sollen, obwohl der DFB der verantwortliche Veranstalter war:

    Schwach, sehr schwach. Selbst Verantwortung zu übernehmen hieße ja, eigenes Versagen eingestehen zu müssen. Da sind die Herren Funktionäre aber nicht Manns genug dafür.

  402. ZITAT:
    “Bild-Zitat:
    “Die DFB-Spitze ist der Überzeugung, dass die Ultras beider Klubs das Pokal-Finale sabotieren wollten.”

    Ohne Worte….einfach mal wirken lassen”

    Wenn die das gewollt hätten, dann hätte es gar nicht stattgefunden. Einfach Platzsturm vorm Anpfiff.
    Grindel denk nach….
    Mann, Mann, Mann
    Ich habe neben der Pressetribüne unter den DFB Fans gesessen.
    Da hat auch jeder gepfiffen bei der Birne Helene…. Das will einfach keiner haben beim Finale.

  403. ZITAT:
    “Da hat auch jeder gepfiffen bei der Birne Helene…. Das will einfach keiner haben beim Finale.”

    Nach Grindelscher Logik ist dann wohl jeder ein Ultra.

    Der tickt nicht mehr ganz rund.

  404. Der kann das nicht so gemeint haben.

    Das ist die zugespitzte Darstellung der BILD.

  405. Gemäß der bisherigen Bestrafungspraxis (Veranstalter ist schuldig) müsste sich ja der DFB selbst mit Platzsperre belegen. Und den Alkohol in den Logen reduzieren.

  406. kachaberzchadadse

    MWA:
    http://www.fr.de/fotostrecken/.....637,959035
    Beim Abschlusszeugnis werden bei mir bei einigen nicht die gesamten Texte angezeigt. Alles was über 11 Zeilen hinausgeht, ist nicht mehr zu sehen (zB bei Hradi, AM14FG, Gaci..). Sowohl bei Safari als auch Firefox.

  407. Ich glaube, bei dieser vom DFB beauftragten und durchgeführten Veranstaltung begibt sich der nationale Fußballverband auf sehr dünnes Eis, wenn er die Vereine für das Fehlverhalten einiger Fans für das Abbrennen von Pyro bestrafen möchte. Der Veranstalter ist doch hier eindeutig der DFB und als diesem obliegt es dem DFB für die Sicherheit bei diesem Event zu sorgen.
    Nachlässigkeit bei den vom DFB beauftragten Sicherheitskontrollen waren offensichtlich und sind mitverantwortlich dafür, dass es möglich war, Pyro oder ähnliches in das Olympiastadion zu schmuggeln. Sind wir einmal froh, dass es nur Bespaßungspyro war – denn wer die in ein Stadion bringen kann, der kann auch andere Dinge dort hineinbringen.
    Vielleicht sollte man hier ja auch einmal prüfen, ob der DFB nicht gegen Auflagen und seine Sorgfaltspflicht im Rahmen dieser Großveranstaltung verstoßen hat.

    Aber wahrscheinlich gibt es in dem Rahmenvertrag, den die an dem Wettbewerb teilnehmenden Clubs unterschreiben müssen, diverse Klauseln, die eine Haftung von Seiten des DFB ausschliessen, was die Sprechchöre beider Fanlager vor Beginn des Spiels noch verständlicher macht.

  408. Grindel versucht Gründe zu finden, um eine Abgabe des Finale nach China zu rechtfertigen.

    Schon am Samstag wurde den ganzen Tag über diese Idee gesprochen auch Fritz von Thurn und Taxis hat bei seiner kurzen Abschiedsrede einen Seitenhieb auf diese Idee gemacht.

  409. Beim Abschlusszeugnis werden bei mir bei einigen nicht die gesamten Texte angezeigt. Alles was über 11 Zeilen hinausgeht, ist nicht mehr zu sehen (zB bei Hradi, AM14FG, Gaci..). Sowohl bei Safari als auch Firefox.

    Für IE und Edge trifft das auch zu.

  410. ZITAT:
    “Grindel versucht Gründe zu finden, um eine Abgabe des Finale nach China zu rechtfertigen.”

    Aber nur, wenn er die Helene mitnimmt.

    “Atemlos dulch die Nacht
    das Finale umgeblacht
    Atemlos ungenielt
    was del Funktionäl plobiert”

  411. Ich empfinde es als wirklich traurig, dass der Tenor der Diskussion nach dem DFB-Pokalendspiel jetzt in eine Richtung geht, sich über etwaige kriminelle Energie der beteiligten Fangruppen auszulassen. Ich empfand zwar auch das Abbrennen von Pyro wieder als unglaublich störend, und vor allem auf Frankfurter Seite als vollkommen überflüssig und gar kontraproduktiv, weil damit die wunderbare Wirkung der Kurve vor allem in der ersten Halbzeit konterkariert wurde. Denn was da seitens Frankfurter Fans auf die Beine gestellt wurde, war für mich eines der eindrucksvollsten Auftritte von Fußballfans, die ich erleben durfte. Ich habe selten eine eindrucksvollere Fan-Performance gesehen, wie der fanenschwenkende Wechselgesang der Frankfurter Fans. Das war Fußballfankultur vom Feinsten, das sollte voller Dankbarkeit in den Mittelpunkt der Betrachtungen stehen. Da steckt Leidenschaft und individuelle Beteiligung der Zuschauer zusammengeführt zu einem fantasievollem Gesamtauftritt mit spürbarem Herzblut drin, Dinge die den Fußball ausmachen, die im Grunde unbezahlbar sind. Schlimm, dass das jetzt so untergeht.
    Dass dieses fantasielose und eben auch gefährliche Abfackeln von Pyro immer wieder auftaucht, als wäre das die Monstranz der umstehenden Fangemeinde, das ist für mich als Außenstehender vollkommen unverständlich. Aber hier hat man darüber hinaus den tollen Gänsehauterzeugenden Eindruck der Frankfurter Fans kaputt gemacht, darüber sollten die Beteiligten mal untereinander diskutieren in ihrem Container.
    Der DFB nimmt das natürlich dankbar an, um auch mittels seiner Hauspresse diese Dinge anzusprechen (wie das Abfackeln von Pyro), dazu greift er die alte Leier über die Randalemeister aus Frankfurt auf, das Feld ist ja schon bestellt, so ist es dem DFB ein leichtes, von seinem eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken: dem unsinnigen Auftritt einer Schlagersängerin, die dazu noch einem der beteiligten Endspielteilnehmer zugeneigt ist; einem DFB Vertreter, gar im Range eines Präsidenten, der sich vorab parteiisch für denselben Verein aussprach; einer fahrlässig schlechten Eingangskontrolle, die einem in diesen Zeiten die Nackenhaare zu Berge stehen lässt (undundund).

  412. Klar geht es Grindel auch darum, vom eigenen Versagen abzulenken.
    Das ist schwach, sehr schwach, da stimme ich zu.
    Würde sich der DFB als verantwortlicher Veranstalter selbst sanktionieren, … bizarr, bizarr.
    Dass aber auch die Gastvereine für das Fehlverhalten einiger ihrer Fans für das Abbrennen von Pyro bestrafen werden, ist in der Bundesliga längst Usus, da sehe ich kein besonders dünnes Eis.

    Diese China-Idee … hat etwas erfrischend dittschehaftes. :)

  413. Ich warte händeringend auf das Exklusivinterview mit Werner Lorant zur Lage bei den 60ern.

  414. Ich war nicht im Stadion, dies mal vorweg. Ich kann daher die Vorgänge auf den Rängen nicht wirklich beurteilen.
    Ich weiss daher auch nicht genau, woher der ganze Rauch zu Beginn kam (ob von Pyro oder farbigen Rauchbomben oder was auch immer).

    Der meist “gelbe Rauch” am Anfang wurde von mir als eine Art BVB-Choreo interpretiert. Eine “schwarz-weiss-rote Rauch-Choreo” gabs in Frankfurt ja auch mal. Und da es am Anfang fast keine Mecker von den TV Kommentatoren gab, dachte ich das sei alles “genehmigt”. (Habe nicht ÖR geschaut).

  415. Zu Fernandes: Ist grätschen denn heute noch ein Qualitätsmerkmal? ich dachte in Zeiten von Raumdeckung, tiki-taka und Verschiebetatktik ist das lediglich ein zeichen von schlechtem Stellungsspiel oder wahlweise fehlender Schnelligkeit. Siehe auch Mascarell, Omar

  416. ZITAT:
    “Klar geht es Grindel auch darum, vom eigenen Versagen abzulenken.
    Das ist schwach, sehr schwach, da stimme ich zu.
    Würde sich der DFB als verantwortlicher Veranstalter selbst sanktionieren, … bizarr, bizarr.
    Dass aber auch die Gastvereine für das Fehlverhalten einiger ihrer Fans für das Abbrennen von Pyro bestrafen werden, ist in der Bundesliga längst Usus, da sehe ich kein besonders dünnes Eis.

    Diese China-Idee … hat etwas erfrischend dittschehaftes. :)”

    wenn du am Sa den ganzen Tag die Vorberichte gesehen hättest und auch Rund ums Finale im TV, wurde nur darüber geredet, das man das Finale von Seiten des DFB gerne in China sehen würde, alleine wegen der Kohle, die man da machen kann.

    Auch im Doppelpass am Sonntag wurde es thematisiert.

  417. ” wurde nur darüber geredet, das man das Finale von Seiten des DFB gerne in China sehen würde…”

    Eher von Seiten einiger Sponsoren…

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1262354

  418. 24/7 Fußball. Und wohin es führt.
    Der Grindel is scho’ a raffinierter Hund, gell…

  419. zum abschlusszeugnis: lässt sich problemlos lesen, sind übrigens auch nirgendwo mehr als elf zeilen, die immer mit “Foto: imago” abschließen.
    zur benotung:man kann über manches streiten, völlig unangemessen sind mE aber die zu positive benotung von Otsche und die viel zu negative von Gaci. bei Hector, Ordonnez und Tawatha denke ich, dass sie im falle einer weiteren saison (und mehr einsätzen) bessere noten verdienen würden.

  420. ZITAT:
    “Zu Fernandes: Ist grätschen denn heute noch ein Qualitätsmerkmal? ich dachte in Zeiten von Raumdeckung, tiki-taka und Verschiebetatktik ist das lediglich ein zeichen von schlechtem Stellungsspiel oder wahlweise fehlender Schnelligkeit. Siehe auch Mascarell, Omar”

    Wenn ich an die Grätsche von Hummels im Spiel bei den Orks gegen uns denke, ist nicht jede Grätsche schlecht sondern oft auch heute noch ein Qulitätsmerkmal.

  421. ZITAT:
    “Diese China-Idee … hat etwas erfrischend dittschehaftes. :)”

    Zumal sich der DFB in seiner Selbstwahrnehmung im Umfeld chinesischer Oligarchien von Partei-, Staats- und Unternehmensmanagern pudelwohlfühlen dürfte.

    Und das mit den Fähnchen können die seit einem Jahrhundert. Feuerwerke allerdings seit einem Jahrtausend. Hoffentlich weiß der Grindel das.

  422. @440

    Über den Musterschüler Otsche habe ich auch nur gelacht. Da hilft es wohl, wenn man mit dem einen oder anderen Journalisten öfter mal spricht ….

    FR-Sportteil ist halt was Besonderes …

    @433

    Ich gebe Dir recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Erst recht wenn man zum verstehen den Beitrag ganz liest. Dann wird einem klar, auf was sich das dünne Eis bezieht … …

  423. Otsche Musterschüler? Na ja. Und es geht wohl nicht ohne einen Seitenhieb, dass man Meier demontiert und Gacinvic nix kann. Herr KIL, das war nix,. Zum wiederholten Male, Versetzung schwer gefährdet.

  424. @436: die raumdeckung ist nicht die alternative zum zweikampf (inkl grätsche). und tiki-taka ist sowas von out.

  425. Okay, einmaliges Lesen reicht manchmal nicht. Habe auch meine schwachen Momente, dein Standpunkt ist nachvollziehbar.

  426. Trotzdem erscheint mir jemand der die Hälfte seiner Zweikämpfe in der Grätsche bestreitet ein Anachronismus *stampf*

  427. zum abschlusszeugnis: lässt sich problemlos lesen, sind übrigens auch nirgendwo mehr als elf zeilen, die immer mit „Foto: imago“ abschließen.

    Ja, jetzt funktioniert es. FR hat wohl korrigiert.

  428. …und die verständnislose Auswechslung von Chandler. Immerhin sagt er jetzt beide Testspiel für die US Nationalmannschaft ab, da er angeblich eine Oberschenkelverletzung hat. Könnte ja auch der Grund des Wechsels gewesen sein.

  429. Also, mir ist das Thema Alex Meier schon sehr wichtig. Dem Bobic trau ich dahingehend alles zu.
    Das sich ein Spieler solch einen “Status” über lange Jahre erarbeitet, und dann auch noch ausgerechnet der Alex…sowas dürfte so schnell nicht wieder vorkommen. Das ist fürs Adler-Herz fast noch besser als ein “hessisch-babbelnder” und in FFM geborener “Thomas Müller” im Team.

  430. Ich bleibe bei meiner Darstellung, dass Oczipka eine gute Saison hatte und auch auf der IV-Position eine gute Rolle gespielt hat. Und das er fußballerisch zu den Besseren gehört, allerdings nur mit dem linken Fuß.
    Und das ich ihn im DM probiert hätte. Zumindest eher als Chandler.

  431. @446

    Danke!

  432. Brooks wechselt für 17 Mio. ….
    Was sind das denn für unglaubliche Summen?
    Sind wir wirklich wettbewerbsfähig? :-)

  433. @451

    Wenn Du unsere Nr.6 so prickelnd findest, dann schau Dir doch mal das 1 : 0 im Pokalendspiel mal in Ruhe auf Youtube an. Beachte bei dem Flankenwechsel und dem anschliessenden Anspiel auf den Torschützen mal den Musterschüler und genau das habe ich bei Otsche auch in dieser Saison viel zu oft gesehen.
    Anderes Beispiel gefällig? Zu Hause gegen Wolfsburg noch nicht lange her oder erinnern wir uns an seine großartigen Laufduelle mit schnellen Spielern …

    Meisterschüler! Sorry ich find das eher lustig ….

  434. ZITAT:
    “Könnte ja auch der Grund des Wechsels gewesen sein.”

    Ach.

  435. Gerade eben registriert, dass Hradecky künftig 4,5 Millionen Euro in Frankfurt verdienen will – *schluck…
    Sind wir wirklich wettbewerbsfähig?

  436. ZITAT:
    “… Ach.”

    Naja, warum erzählt KIL immer von einem unverständlichen Wechsel aus heiterem Himmel. Gestern im Video auch schon. Er kann sich natürlich auch bei den Feierlichkeiten auf dem Balkon verletzt haben. ;-)

  437. Langsam wird er mir unsympathisch, der Torwächter. Irgendeinen aus der zweiten Liga holen und Hradecky auf die Bank. Ich glaub es hackt. So gut ist er auch wieder nicht.

  438. ZITAT:
    “Na ja. Und es geht wohl nicht ohne einen Seitenhieb, dass man Meier demontiert und Gacinvic nix kann.”

    Richtig. Und bin ich der Einzige, der über die Anspielung auf Fabians Privatleben gestolpert ist?

  439. @456

    Reiner Poker. Die 4,5 Mios. bekommt er nicht in Frankfurt und auch bei keinem anderen Verein, der an die Eintracht auch noch 5 – 8 Mios. an Ablöse überweisen müßte.
    Das Ende vom Lied, er bleibt noch ein Jahr in Frankfurt, geht ablösefrei nächsten Sommer und kassiert dafür ein fettes Handgeld. Verlierer ist so oder so die Eintracht, denn eine Verlängerung zu den Konditionen ist auf lange Sicht der Killer, es sei denn man erwartet von einer späteren Ablöse gut zu kassieren. Ob das bei Radi der Fall ist? Ich würde keine 4,5 Mios. drauf verwetten.

  440. ZITAT:
    “Naja, warum erzählt KIL immer von einem unverständlichen Wechsel aus heiterem Himmel. Gestern im Video auch schon.”

    Vielleicht hat sich die Verletzung noch nicht bis zu ihm rumgesprochen?

  441. Im Volltreffer war zu hören, dass Hradecky in etwa 3 Millionen Gehalt möchte und damit in die Meier-Kategorie aufsteigen würde. Von den 4,5 Mio. im Artikel war ich überrascht.

  442. ZITAT:
    “Und bin ich der Einzige, der über die Anspielung auf Fabians Privatleben gestolpert ist?”

    Nein.

  443. Und bin ich der Einzige, der über die Anspielung auf Fabians Privatleben gestolpert ist?

    Text zu Fabián scheint inzwischen geändert worden zu sein. Vom Privatleben steht da nichts (mehr).

  444. ZITAT:
    “Im Volltreffer war zu hören, dass Hradecky in etwa 3 Millionen Gehalt möchte und damit in die Meier-Kategorie aufsteigen würde. Von den 4,5 Mio. im Artikel war ich überrascht.”

    Nein. Wir gehen davon aus, dass die Eintracht ihm 3 Millionen geboten hat und er somit in die Kategorie der Spitzenverdiener aufsteigen würde.

  445. Die Optionen beim Finnen sind so übersichtlich wie mittlerweile ermüdend.

    Was mit unseren Möglichkeiten ansonsten so verpflichtet bzw. geliehen werden kann, ist viel spannender.

  446. Ah, danke für die Klarrstellung. Ich halte auch 3 Millionen Gehalt für einen mittelprächtigen Torhüter für deutlich zu viel. Also weg. Danke. Bitte.

  447. ZITAT:
    “Text zu Fabián scheint inzwischen geändert worden zu sein. Vom Privatleben steht da nichts (mehr).”

    doch, steht noch da – War vielleicht auch privat zu sehr abgelenkt.

  448. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und bin ich der Einzige, der über die Anspielung auf Fabians Privatleben gestolpert ist?”

    Nein.”

    Würde mich auch noch so sehr wundern – vor ein paar Wochen war ja mal was von einer neuen Freundin zu lesen, die in Madrid lebt und arbeitet und dass sie viel unterwegs seien, ob Rom Venedig London oder München…..

  449. Und bin ich der Einzige, der über die Anspielung auf Fabians Privatleben gestolpert ist?
    Text zu Fabián scheint inzwischen geändert worden zu sein. Vom Privatleben steht da nichts (mehr).”

    Hmmm…
    “War vielleicht auch privat zu sehr abgelenkt.” steht da…

  450. *nicht statt noch

  451. ZITAT:
    “Die Optionen beim Finnen sind so übersichtlich wie mittlerweile ermüdend. …”

    Ausführlich von Peppi in der FNP zum Nachlesen:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....1496214461

  452. Aaargh… c-e

  453. ZITAT:
    “Würde mich auch noch so sehr wundern – vor ein paar Wochen war ja mal was von einer neuen Freundin zu lesen, die in Madrid lebt und arbeitet und dass sie viel unterwegs seien, ob Rom Venedig London oder München…..”

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    viel mehr auf fabians instagramm account. link bitte selbst ergoogeln bei interesse

  454. „War vielleicht auch privat zu sehr abgelenkt.“ steht da…

    Anscheinend bin ich blind. Finde diese Stelle im Text nicht (mehr). Sie war aber wohl mal da.

  455. Eine feuerige Spanierin hat ihn abgelenkt, oder vielleicht doch eher etwas “ausgelaugt”

  456. ZITAT:
    „War vielleicht auch privat zu sehr abgelenkt.“ steht da…

    Anscheinend bin ich blind. Finde diese Stelle im Text nicht (mehr). Sie war aber wohl mal da.”

    Die Stelle ist auf Seite 2 von Fabians Zeugnis

  457. Die Stelle ist auf Seite 2 von Fabians Zeugnis

    Ok, danke. Diese Seite habe ich übersehen.

  458. Ich bin der Ansicht – das kann aber verkehrt sein – dass es gute Torhüter wie Sand am Meer gibt und in Deutschland sowieso. Wenn der Herr Hradecky (senior) denkt, er könne das Aussitzen und dann im nächsten Sommer den Vertrag seines Lebens machen ist er überaus optimistisch.

    Ich sehe im Gegensatz zu Pepi Schmidt hier überhaupt keine Parallelen zu Rode und Seferovic, die sich – als überdurchschnittliche Feldspieler – beide die Arbeitgeber praktisch aussuchen können, und zwar lange im Voraus.

    So oder so finde ich schon 3 Mio viel zu viel.

  459. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Optionen beim Finnen sind so übersichtlich wie mittlerweile ermüdend. …”

    Ausführlich von Peppi in der FNP zum Nachlesen:
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....1496214461

    Es ist leider immer öfter das gleiche Szenario, Spieler und Berater sitzen am längeren Hebel und der Verein macht notgedrungen mit. Reiche Vereine stecken das jedoch viel leichter weg als unserere armselige Eintracht.

  460. Herr Hellmann will also 20.000 Stehplätze. Wer ihn wohl auf die Idee gebracht hat?

  461. Falls es anyone interessiert:
    Beim Pokalsieger scheints doch ein bisschen schmutziger zu werden…je nachdem wer die Quelle der ZEIT war :-)

    http://www.zeit.de/sport/2017-.....g#comments

  462. ZITAT:
    “Herr Hellmann will also 20.000 Stehplätze. Wer ihn wohl auf die Idee gebracht hat?”

    Watzke?

  463. Einfach das Risiko gehen und einen talentierten Torwart kaufen, spielen lassen und Hradecky auf die Bank setzen…mal schauen ob er das Risiko geht…sowas kostet ja auch Marktwert…

  464. ZITAT:
    “Herr Hellmann will also 20.000 Stehplätze. Wer ihn wohl auf die Idee gebracht hat?”

    Ist doch egal…ich finde es schön das wir das Gegenprogramm zu Kind und Konsorten fahren…

  465. Wieviele Stehplätze hat die Nordwestkurve denn eigentlich jetzt?

  466. Es stimmt aus meiner Sicht nur bedingt, dass EF beim TW am kürzeren Hebel sitzt. Dieses gilt nur dann, wenn EF nur 2 Optionen hat, nämlich verkaufen oder aber verlängern. EF muss jetzt aber die 3. Option ins Spiel bringen, und das bald: Vertragerfüllen und gleichzeitig einen oder zwei neue TW einkaufen. Wer weiß, ob dann der aktuelle TW tatsächlich nächste Saison noch einen Stammplatz hat. Falls er nicht mehr spielen sollte, würde sein Marktwert rasch in den Keller sausen und ein neuer, gut dotierter Vertrag bei einem anderen Verein für ihn ebenso unwahrscheinlich werden. Zumal er dann auch dort nicht davon ausgehen könnte, in jedem Fall gesetzt zu sein.

    Aufgrund der aktuellen Situation ist sein Image bei EF ohnehin schon stark beschädigt, weshalb ich einer Verlängerung zu höheren Bezügen eher skeptisch gegenüber stehe.

  467. @de Frank

    Kann man so machen. Muss man sich halt leisten können.

  468. ZITAT:
    “Muss man sich halt leisten können.”

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Risikobereitschaft davon abhängt, welche Kandidaten verfügbar bzw. erreichbar sind. Wenn man zum Beispiel einen Pollersbeck bekäme und dem die Nummer 1 zutrauen würde, könnte das den Druck auf Hradecky deutlich erhöhen.

  469. ZITAT:
    “@de Frank

    Kann man so machen. Muss man sich halt leisten können.”

    Kann man. Gute Torhüter gibts …. ach das hatte ich schon geschrieben. Und für drei Millionen Gehalt sowieso.

  470. Ja. Drei Millionen Gehalt plus das von dem, der auf der Tribüne sitzt.

  471. ZITAT:
    “@de Frank

    Kann man so machen. Muss man sich halt leisten können.”

    Nun ja, das ist eine Risikoabwägung. Einen neuen Torhüter bräuchten wir ja nächste Saison sowieso. Einen 2. für diese Saison auch, wenn Hradi 2018 gehen sollte. Also selbst wenn Hradi bei einer Neuverpflichtung bleiben sollte, ist es einmal nur ein Vorgriff auf die 2018 sowieso entstehenden Kosten und es bleibt Hradis Gehalt, abzüglich der gesparten Kosten für die neue Nummer 2. Verkraftbar m.E.

    Hingegen würden die Chancen, das Hradi dann im Sommer unbedingt weg will erheblich steigen.

    Bei mir fällt die Riskoabwägung damit klar zu Gunsten des von de Frank beschriebenen Szenarios aus.

  472. Wer sitzt auf der Tribüne?

  473. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Muss man sich halt leisten können.”

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Risikobereitschaft davon abhängt, welche Kandidaten verfügbar bzw. erreichbar sind. Wenn man zum Beispiel einen Pollersbeck bekäme und dem die Nummer 1 zutrauen würde, könnte das den Druck auf Hradecky deutlich erhöhen.”

    An dem Lauterer sind dem Vernehmen nach auch einige andere Clubs (u.a. HSV) dran. Da haben wir dann schlechte Karten.
    ME hat die Eintracht einen Fehler gemacht, den Ösi Lindner ziehen zu lassen, dem ich durchaus die neue Nr. 1 zugetraut hätte.

  474. ZITAT:
    “…dem ich durchaus die neue Nr. 1 zugetraut hätte.”

    Die Verantwortlichen bei EF wohl eher nicht…

  475. Lindner hat sich entschieden den Vertrag nicht zu verlängern, als man bei EF noch fest davon ausging, dass Hradecky weitermacht. Deshalb hat man sich wohl auch nicht besonders um ihn bemüht. Und solange der Finne sich nicht entschieden hat, dürfte es da auch keine Umkehr geben – wenn überhaupt. Vielleicht hat der schöne Heinz ja schon einen Verein, wo er sicher die Nummer 1 ist.

  476. Ich denke mal, es sich leisten zu können, ist für mich eher nice to have. Wenn net, dann halt net. Und der Gedanke von C-E, nämlich die Verpflichtung eines neuen TW als Vorgriff auf 2018, trifft zu. Dieser hätte dann eine gute Perspektive, bereits jetzt oder in 2018/19 sein Können unter Beweis zu stellen. Und man müsste 2018 dann nur einen weiteren TW verpflichten. den man beim Weggang des aktuellen TW jetzt holen müsste. Alles gangbar und machbar.
    Der alte Vertrag des aktuellen TW war halt noch ohne Weitsicht konzipiert. EF lernt!

  477. Zu klein.

  478. Habe ich schon lange auf dem Schirm.

  479. ZITAT:
    “Zu klein.”

    1,70 ist groß genug.

  480. ZITAT:
    “Zu klein.”

    Schwegler ist mir angesichts seiner Verletzungshistorie vor allem zu alt.

  481. ZITAT:
    “1,70 ist groß genug.”

    Für was?

  482. Für nicht klein.

  483. Volksfront von Judäa

    Vom Tabellenletzten der zweiten Schweizer Liga. Yeah, creative surprise bag scouting!

  484. Die Vereine sind doch selbst schuld. Auf der einen Seite werfen Sie die Spieler mit Handgeld zu, auf der anderen Seite stehen sie ohne Hose da, wenn Vertragsverlängerungen und vorzeitiger Verkauf abgelehnt werden. Entweder Handgeldzahlungen einstellen oder einfach die Spieler an den Ablösen partizipieren lassen, denn dann werden auch vorzeitige Wechsel für die Spieler attraktiv.

    Zu Hrady:
    Vollkommen absurde Gehaltsvorstellungen, so denn die Zahlen stimmen. Selbst wenn die Gehaltsvorstellen bei 2 Mios liegen würden. Wie die meisten hier bin ich auch der Meinung, dass die Torwartposition am einfachsten und kostengünstigsten zu besetzen ist.

    Desweiteren halte ich den Tribünenplatz oder die Bank für ein Muss, sollte er nicht verlängern oder vorzeitig wechseln. Als Zeichen, den Hebel in der Hand zu haben. Sonst kommt gleich der nächste um die Ecke. Die Tribünenvariante mag vielleicht kurzfristig teuer sein, aber langfristig wohlmöglich die günstigere.

    Schade, ich mag ja den Hradecky echt gerne. Und als Torwart ist er auch brauchbar.

  485. Der DFB ist doch vor allem beleidigt, weil alle Fans ihn einmütig im Wechselgesang beschimpft haben. Und zwar – so kam es zumindest im TV rüber – noch mal entschiedener als die Fischer. Stell Dir vor, Du veranstaltest den Höhepunkt Deiner jährlichen Kampagne und die Zuschauer beschimpfen dich unisono lautstark. Wie oberpeinlich. Das ist als ob der Papst bei der Ostermesse ausgepfiffen würde.

  486. ZITAT:
    “…
    Schade, ich mag ja den Hradecky echt gerne. Und als Torwart ist er auch brauchbar.”

    Für “brauchbar”, aber gar nicht mal soo billich

  487. Dieses Pokalfinale wird doch international übertragen, ja? Das heißt, die ganze Welt weiß jetzt, was die deutschen Fußballfans vom DFB halten.

  488. ZITAT:
    “Wieviele Stehplätze hat die Nordwestkurve denn eigentlich jetzt?”

    7.800

  489. Wo ist der Unterschied, ob man Hradecky bis 2018 spielen lässt oder ihn bis 2018 auf die Tribüne setzt?
    Eine Ablöse gibt es so oder so nicht (mehr).

    Spätestens wenn eine neue 1b das eine oder andere Mal vorbeigegriffen hat, würde das Grummeln sehr laut werden, im Stadion. Und womöglich auch hier…..

    Und spätestens dann hätten die Verantwortlichen sowieso alles, immer, falsch gemacht.

  490. Kittel verlängert in Ingolstadt. Alles Gute für den Bub.

  491. Beve hat etwas zu Berlin 2017 geschrieben, ich finde mich da an vielen Stellen wieder. Leider auch hier:

    “…Aber ein Erlebnis ohne Pokal. Da können sie noch so sehr davon schreiben, wie toll die Fans, die Choreo und der Jürgen war. DIE haben den Pokal und wir nicht. Das bleibt. Leider für die Ewigkeit.”

    Tja…enttäuscht, immer noch.

  492. ZITAT:
    “Wo ist der Unterschied, ob man Hradecky bis 2018 spielen lässt oder ihn bis 2018 auf die Tribüne setzt?
    Eine Ablöse gibt es so oder so nicht (mehr).

    Wenn er auf der Tribüne sitzt, spart man die Auflauf- und Punktprämie….

  493. Wenn man ihn auf die Tribüne setzt braucht man zwei neue Torwächter. Wenn man ihn spielen lässt nur einen.

  494. ZITAT:
    “Wenn man ihn auf die Tribüne setzt braucht man zwei neue Torwächter. Wenn man ihn spielen lässt nur einen.”

    Richtig, nur die braucht man ohnehin nächstes Jahr.

  495. ZITAT:
    “Richtig, nur die braucht man ohnehin nächstes Jahr.”

    Warum? Eine Nummer zwei verpflichtet man jetzt sowieso. Den hat man aller Voraussicht nach mindestens für zwei Spielzeiten.

  496. Gerüchteküche flüstert was von 17-20 Mio Ablöse von den Radkappen für Brooks. Wirklich schade, das mit dem Nicht-Abstieg.

    Und zB den TW der U20 (Brodersen) will isch net. Guckt dem 2:1 von Sambia uninteressiert hinnerher.

  497. Bobic sollte bei den Vertragsverhandlungen einfach mal eine Galerie der weg gegangenen Spieler aufhängen. bei denen hinten an die Zahl der Bundesligaspiele für die nachfolgenden Mannschaften steht.

    Und ja: Neukauf eines Torwächters und Radi auf die Bank.

  498. ZITAT:
    “…Und zB den TW der U20 (Brodersen) will isch net. Guckt dem 2:1 von Sambia uninteressiert hinnerher.”

    Das scheint sowieso eher keine Goldene Generation zu sein…

  499. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Und zB den TW der U20 (Brodersen) will isch net. Guckt dem 2:1 von Sambia uninteressiert hinnerher.”

    Das scheint sowieso eher keine Goldene Generation zu sein…”

    Yep. Aber das Tor von Patrick Ochs war sehr schön. So kann man halt auch Standards nutzen:
    https://twitter.com/neunzig_pl.....6759764992

  500. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Und zB den TW der U20 (Brodersen) will isch net. Guckt dem 2:1 von Sambia uninteressiert hinnerher.”

    Das scheint sowieso eher keine Goldene Generation zu sein…”

    Dynamo Dresden und der 1FC Nürnberg haben unverständlicherweise wichtigen Spielern der U20 die Teilnahem verweigert, obwohl es am letzen Spieltag für beide um nichts mehr ging.

  501. ZITAT:
    “Aber das Tor von Patrick Ochs war sehr schön. So kann man halt auch Standards nutzen:
    https://twitter.com/neunzig_pl.....6759764992

    Patrick, Philipp… Hauptsache er selbst weiß, wie er heißt…

  502. Bei 3:1 für Sambia und noch 4+x kommt der DFB-Nachwuchs wohl schneller wieder heim als gehofft.

  503. Wir kaufen uns einen neunen, jungen Trapp/Fährmann, setzen den auf die Bank bis der Elfmeter-Killer geht. Wo ist das Problem?

  504. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber das Tor von Patrick Ochs war sehr schön. So kann man halt auch Standards nutzen:
    https://twitter.com/neunzig_pl.....6759764992

    Patrick, Philipp… Hauptsache er selbst weiß, wie er heißt…”

    Oups, da war wohl Freud am Tippen. Sorry.

  505. ZITAT:
    “Bobic sollte bei den Vertragsverhandlungen einfach mal eine Galerie der weg gegangenen Spieler aufhängen. bei denen hinten an die Zahl der Bundesligaspiele für die nachfolgenden Mannschaften steht.

    Der Trapp glatte null. Selbst Schuld, der Vogel.

  506. ZITAT:
    “Wo ist das Problem?”

    Das Spieler der Qualität Trapp oder Fährmann spielen wollen? Nur so als Idee?

  507. Bei der deFrank Idee ging es ja wohl darum, den Druck auf Hradecky zu erhöhen. Dazu müsste man erstmal nur einen neuen TW verpflichten, dem man die Nr. 1 zutraut.
    Wenn Hradecky dann bleibt, sitzt er auf der Bank, wenn er geht, holt man noch eine Nr. 2.
    Sollte auch kurz vor Transferschluß noch machbar sein.

  508. Ich meine ganz junge Torwächter. Der Fährmann sass bei uns auch 2 Jahre auf der Bank, wenn nicht gerade der Arm gebrochen war.

  509. 3:3 + Verlängerung. Man wehrt sich. Auch bei der U20.

  510. ZITAT:
    “3:3 + Verlängerung. Man wehrt sich. Auch bei der U20.”

    Ich hab doch schon immer gesagt, da wächst eine Golden Generation heran… ;-)

  511. Auf einmal wird mir Darmstadt sympathisch! Letzter im Vegan Ranking! Yeah!!!!!

    Obwohl ich ja sonst eher Event und Kommerz mag, bei Vegan bleib ich Traditionslist

  512. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Richtig, nur die braucht man ohnehin nächstes Jahr.”

    Warum? Eine Nummer zwei verpflichtet man jetzt sowieso. Den hat man aller Voraussicht nach mindestens für zwei Spielzeiten.”

    Man könnte einen verpflichten, der Nr.1 werden will. Ein ehrgeiziges Talent. Den läßt man dann gegen Radi antreten und gibt ihm einen leichten Vorteil. Beweist er sich, ist er die neue 1 und wir suchen im Jahr drauf nur eine neue 2. Ist er nur gut genug für Nr. 2, müssen wir eben dann einen neuen ersten suchen oder mit Radi verlängern. Falls dann das Tischtuch nicht eh zerschnitten ist. Jedenfalls brauchen wir dann keine 3 Torwächter.

  513. “Tja…enttäuscht, immer noch.”

    So was von, immer noch. Ich bin erstaunt, wie sich hier seit gestern mit Shopping getröstet wird. So was sagt man ja gemeinhin eher Frauen nach. Mich könnte nicht mal Schuhkauf trösten.

  514. 4:3 für Sambia. Spannender Kick.
    Und schön, Bum-Kun und Du-Ri Cha auf der Tribüne zu sehen.

  515. Hat einer ne Idee wie man das Hradecky Thema lösen könnte?

  516. Der bekommt ein neues Angebot mit einer Annahmefrist von 2 Wochen. Nimmt er nicht an, machen wir es wie in Nr. 537 beschrieben.

  517. Einfach auf Hradeckys Forderungen eingehen.

  518. Danny Da Costs für 4 Jahre verpflichtet.

    http://www.eintracht.de/news/a.....hre-60383/

  519. ZITAT:
    “Danny Da Costs für 4 Jahre verpflichtet.

    http://www.eintracht.de/news/a.....hre-60383/

    Da Costa natürlich.

  520. Guter Transfer. Bis auf die Taxifahrerstory komplett geräuschlos. Das ist fast schon beängstigend.

  521. Dann weiß man auch, warum die Trennung von Varela leichten Herzens gefallen ist. An dem waren wir doch schonmal vor ein, zwei Jahren dran, oder?

    Aber wie ist dann der Plan mit Chandler? Der wird ja nicht nur als Backup eingeplant sein….

  522. ZITAT:
    “Danny Da Costs für 4 Jahre verpflichtet.

    http://www.eintracht.de/news/a.....hre-60383/

    Sauber.

  523. Ich muss mich revidieren, in Ingolstadt auch nicht immer Stamm. Also gute Ergänzung mit evtl. dem Potenzial zu mehr…..

  524. Zu klein für einen Torwart.

  525. ZITAT:
    “Zu klein für einen Torwart.”

    Da widerspreche ich. Michael Tarnat ist auch nur 1,86 m.

  526. Kann der auch sechs?

  527. Rechtsverteidiger, oder?

    Es gibt größere Baustellen……

  528. ZITAT:
    “Dann weiß man auch, warum die Trennung von Varela leichten Herzens gefallen ist. An dem waren wir doch schonmal vor ein, zwei Jahren dran, oder?

    Aber wie ist dann der Plan mit Chandler? Der wird ja nicht nur als Backup eingeplant sein….”

    Bei dem was er bisher gerissen hat eher doch. Außerdem hat er bei B04 auch mal LV gespielt

  529. Aber wie ist dann der Plan mit Chandler? Der wird ja nicht nur als Backup eingeplant sein….”

    Ich denke eher, dass dann Regäsel gehen muss.

  530. ZITAT:
    “Rechtsverteidiger, oder?

    Es gibt größere Baustellen……”

    Stimmt! Die Autobahnen im Sommer…schlimm. :(

  531. ZITAT:
    “Einfach auf Hradeckys Forderungen eingehen.”

    Danke.

    Diese mitarbeiterorientierte und gerechte Vorgehensweise dürfte doch zur Motivation des Angestellten erheblich beitragen. Wenn es jetzt auch ein wenig zögerlich und verspätet daherkäme, zumal die 4 Mio. wohl auch noch Brutto sind und somit versteuert werden (müssen) sollten. Am Ende werden gar noch Sozialversicherungsbeiträge fällig, ein riesen Gewinn für die ganze Gesellschaft.
    Mir ein Rätsel warum man nicht bereit ist dem hart arbeitenden Menschen Lukas Hradecky eine gerechte Entlohnung zukommen zu lassen.
    Für solche Trinkgelder steht doch ein Fußballprofi woanders nicht mal auf.

  532. ZITAT:
    Aber wie ist dann der Plan mit Chandler? Der wird ja nicht nur als Backup eingeplant sein….”

    Ich denke eher, dass dann Regäsel gehen muss.”

    Ich dachte das steht eh fest. Dabei fand ich den gar nicht so übel. Am Anfang. Viel verdienen kann er auch nicht.

  533. ZITAT:
    “Bobic sollte bei den Vertragsverhandlungen einfach mal eine Galerie der weg gegangenen Spieler aufhängen. bei denen hinten an die Zahl der Bundesligaspiele für die nachfolgenden Mannschaften steht..”

    Die anderen wisen schon, warum sie uns keine Ablösesummen bezahlen.

  534. ZITAT:
    “Kann der auch sechs?”

    Der Vorstand Sport weiter: „Wir freuen uns, dass wir mit Danny viel Expertise ins Team holen, wir ihn gleichzeitig aber auch langfristig weiterentwickeln können.

    Das liest sich so, als ob er noch net sooo viel kann, aber wir entwickeln den schon, notfalls auch zum Torwächter :-)

  535. ZITAT:
    “Ich denke eher, dass dann Regäsel gehen muss.”

    Das dürfte nach dem Transfer klar sein.

  536. Letztes Jahr haben wir doch auch Varela geholt, obwohl Timmy da war. Es scheint, wir brauchen 2 gute RV.

  537. ZITAT:
    “Es scheint, wir brauchen 2 gute RV.”

    Ich finde Chandler wirkte in den letzten Wochen unfassbar überspielt und ausgelaugt. Daher ist so ein guter Backup sicher nötig.

  538. So eine Mütze will ich auch :-)

    Hab den gerade gegoogelt…sensationelle Frisuren hat der Typ

  539. Ist denn ein Markt für Regäsel hergestellt worden? Der hat doch Vertrag bis 2035, oder?

  540. Jetzt wo der Danny de Costa da ist, kann er doch seinen Freund Bernd Leno nachholen – als TW1 ^^
    Und irgendeine Dachbude wird sich in Frankfurt doch finden, in der beide hausen können…

  541. Fragt sich natürlich, wer da für wen der Backup wird

  542. Timmy hat doch eigentlich einen guten Stand bei Kovac.

  543. ZITAT:

    Zu Hrady:
    Vollkommen absurde Gehaltsvorstellungen, so denn die Zahlen stimmen. Selbst wenn die Gehaltsvorstellen bei 2 Mios liegen würden. Wie die meisten hier bin ich auch der Meinung, dass die Torwartposition am einfachsten und kostengünstigsten zu besetzen ist.
    .”

    Ich frage mich immer wieder, wie man auf eine solche dumme Idee kommen kann. Was hat Hradecky hier verbrochen. Er hat alles gegeben, und nur weil er den Vertrag nicht unterschreiben will, ihn abstrafen? Nicht nur das man eventuell das Team schwächt, nein mal zahlt auch noch sinnlos das Gehalt. Wenn er nicht verlängern will, ok. Wir leben in einem FREIEN Land wo man FREI entscheiden kann. Sollte man auch als Fan kapieren, und nicht die beleidigte Leberwurst spielen.

  544. “Sich schnell integrieren” ist nicht unbedingt das selbe wie “uns weiterbringen”, sondern steht dazu eher im Gegensatz, oder?

  545. ZITAT:
    “Timmy hat doch eigentlich einen guten Stand bei Kovac.”

    Ich glaube noch nichtmal, dass diese Neuverpflichtung unmittelbar was mit Chandler zu tun hat. Wir mussten mit ansehen, dass uns die komplette Abwehr in der Rückrunde um die Ohren flog, weil keiner mehr da war, der das auch gelernt hat. Weder rechts noch links. Und da ist es mir lieber, wir holen Danny da Costa, der könnte notfalls beides und fängt nicht bei Null an.
    Macht mE Sinn.

  546. ZITAT:
    “So was von, immer noch. Ich bin erstaunt, wie sich hier seit gestern mit Shopping getröstet wird. So was sagt man ja gemeinhin eher Frauen nach. Mich könnte nicht mal Schuhkauf trösten.”

    Ich hab’s gestern mal mit Schobbe versucht, aber auch das brachte keine richtigen Trost.

  547. Schobbe sind immer gut, manchmal auch tröstlich.

  548. ZITAT:
    “Kann der auch sechs?”

    Keine Ahnung. Seit dem B-Jugend Endspiel, in dem die Eintracht Meister wurde (u.a. mit Kittel), habe ich den kaum noch verfolgt. Damals war er für mich der überragende Mann auf dem Platz, spielte nominell IV, trieb aber ständig nach vorne an.

  549. Wieso soll der Costa auch links können?

  550. Und wieder gab es vorher keine Gerüchte, um Da Costa, oder?

  551. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So was von, immer noch. Ich bin erstaunt, wie sich hier seit gestern mit Shopping getröstet wird. So was sagt man ja gemeinhin eher Frauen nach. Mich könnte nicht mal Schuhkauf trösten.”

    Ich hab’s gestern mal mit Schobbe versucht, aber auch das brachte keine richtigen Trost.”

    Vielleicht müsst man das kombinieren: Apfelwein aus Damenschuhen trinken.

    Schobbing!

    Das wird der neue Sommertrend!

  552. Ist ein freies Land, wenn der Verein entscheidet, Hradetzky sitzt draußen, ist das so.

  553. ZITAT:
    “Wieso soll der Costa auch links können?”

    Weil er schon gezeigt hat, dass er das kann.
    http://www.transfermarkt.de/da.....eler/85906

  554. Was kosta da Costa ?

  555. ZITAT:
    “Vielleicht müsst man das kombinieren: Apfelwein aus Damenschuhen trinken.

    Schobbing!

    Das wird der neue Sommertrend!”

    Damit kann man den muffigen Ton, den so mancher anner Abbel hat, kaschieren. Mer waaß net, woher das jetzt is.

  556. ZITAT:
    “Was kosta da Costa ?”

    Costa fast gar nix!

  557. ZITAT:
    “Jetzt wo der Danny de Costa da ist, kann er doch seinen Freund Bernd Leno nachholen – als TW1 ^^
    Und irgendeine Dachbude wird sich in Frankfurt doch finden, in der beide hausen können…”

    Leno – gutes Stichwort :-)
    Vielleicht sollte man den Danny mal Fragen, ob der Leno in Leverkusen bleibt.
    Ich vermute nämlich, dass unser Torwächter hier in der Verlosung sein könnte.
    Jetzt… wo man Beziehungen hat :-)

  558. ZITAT:
    “Weil er schon gezeigt hat, dass er das kann.
    http://www.transfermarkt.de/da.....eler/85906

    Das ist etwas optimistisch ausgedrückt (es sei denn, Du hast das Spiel gesehen), aber immerhin ein Indiz. Danke.

  559. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weil er schon gezeigt hat, dass er das kann.
    http://www.transfermarkt.de/da.....eler/85906

    Das ist etwas optimistisch ausgedrückt (es sei denn, Du hast das Spiel gesehen), aber immerhin ein Indiz. Danke.”

    Hmm, Note 5 und zur Halbzeit ausgewechselt.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-7659.html

  560. Kann er also doch nicht? Können die Herren Experten sich jetzt mal entscheiden?

  561. Leon Bätge ist doch auch aus der Jugend der Radkappen geholt worden und hat gerade auf anraten des Trainerteams verlängert. Als Goalie versteht sich!

  562. ZITAT:
    “Kann er also doch nicht? Können die Herren Experten sich jetzt mal entscheiden?”

    Weit weit weg von auch annähernd sowas ähnlichem wie Expertentum:
    Nö, ich habe das Spiel nicht komplett gesehen, sondern nur Schnipsel daraus.
    Allerdings war dabei die komplette Mannschaft von LEV dermaßen unterirdisch, dass ich explizit dieses Spiel nicht als Maßstab nehmen kann. Nach den Kicker-Noten (danke @c-e) wäre das komplette Team schulnotenmäßig sitzengeblieben (Ausnahme Tah & Leno).
    Mein “im Normalfall gut unterrichteter” 04-“Taxifahrer” behauptet allerdings, dass da Costa mehr kann, als er vor allem unter dem Ex-Trainer zeigen durfte. Sein O-Ton von heute: “Gut gemacht, Eintracht. Lasst ihn spielen. Der kann was.”

  563. ZITAT:
    “”Sich schnell integrieren” ist nicht unbedingt das selbe wie “uns weiterbringen”, sondern steht dazu eher im Gegensatz, oder?”

    Ist nicht das gleiche, schliesst sich aber null aus. Integrieren kommt halt vor weiterbringen normalerweise, so im Sinne von “Team kennenlernen -> Ins Team integrieren -> Team verstärken (weiterbringen) -> Team holt den D-F-B-Pokal -> und das Team wird Deutscher Meister”

  564. Also halten wir mal fest, da Costa ist eine Wundertüte mit Potenzial.

  565. ZITAT:
    “Also halten wir mal fest, da Costa ist eine Wundertüte mit Potenzial.”

    Und er vergrößert die Anzahl der Optionen. Jetzt kann Timmy auch mal rechts vorn spielen und da Costa dahinter.

  566. ZITAT:
    “Was kosta da Costa?”

    Wahrscheinlich die andere Hälfte der 15Mios…

  567. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also halten wir mal fest, da Costa ist eine Wundertüte mit Potenzial.”

    Und er vergrößert die Anzahl der Optionen. Jetzt kann Timmy auch mal rechts vorn spielen und da Costa dahinter.”

    Ich finde ja Timmy ist einer der Fahrt aufnehmen muss und seine besten Momente hat, wenn er aus der Tiefe wie bekloppt angerannt kommt.

  568. Was ist eigentlich mit Rebic? Hat jemand was gehört? Heute endet doch die Kaufoption, oder habe ich da was falsch verstanden<?

  569. Da Costa ist eine Muss-Option!

  570. Ok. Ich will dann doch keinen Scheich.
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....529584!amp

  571. ZITAT:
    “Ok. Ich will dann doch keinen Scheich.
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....529584!amp

    Aigner müsste jetzt günstig zu haben sein.

  572. Wir bekämen sicher Ahmed, den freundlichen Scheich

  573. Wumms auf der Sechs

  574. ZITAT:

    Aigner müsste jetzt günstig zu haben sein.”

    Hannover dürfte da schon vorstellig geworden sein.

  575. den Aiges von vor drei, vier jahren wirst du nicht mehr bekommen.

  576. ZITAT:
    “ZITAT:

    Aigner müsste jetzt günstig zu haben sein.”

    Hannover dürfte da schon vorstellig geworden sein.”

    Stuttgart liegt näher an München.

  577. ZITAT:
    “Was ist eigentlich mit Rebic? Hat jemand was gehört? Heute endet doch die Kaufoption, oder habe ich da was falsch verstanden<?”

    Dachte ich auch, war aber möglicherweise eine Fehlinformation…
    Heute war in FuBi zu lesen, dass die Kaufoption erst bis bis Mitte Juni gezogen werden muss.

  578. “Ok. Ich will dann doch keinen Scheich.
    http://www.sueddeutsche.de/spo.....529584!amp

    Nicht? ;)
    “Bitte sehen Sie davon ab, weiter mit mir zu korrespondieren, sofern Sie nicht die vollständige und bedingungslose Bestätigung haben, dass sämtliche Bedingungen aus meinem Brief fristgemäß erfüllt werden.”

  579. ZITAT:
    “Heute war in FuBi zu lesen, dass die Kaufoption erst bis bis Mitte Juni gezogen werden muss.”

    In was?

  580. Giasing spielt dann halt wieder Bayernliga im Grünwalder. Hatten sie ja schon mal, nur ist das jetzt drei Ligen tiefer. Für den Klub wäre es aber vielleicht nicht soo schlecht, da finden sie wieder zu sich.

    Bei den Aufstiegs-Play Offs damals war ich sogar aufm Müllberg unter den 60ern. War lustig.

  581. ZITAT:
    “Wir bekämen sicher Ahmed, den freundlichen Scheich”

    I kill you.

  582. ZITAT:
    “Ok. Ich will dann doch keinen Scheich.”

    Willkommen im Klub.
    Auch auf die Gefahr meiner eigenen Wiederholung: Wenn überhaupt Scheich, dann einen, der sich raushält und im Erfolgsfall gerne öffentlich mit Lob und äußerst warmen Worten gehätschelt werden darf. Sonst net.

    re 60er: Mir tun die, die immer noch mit dem Herzen an den 60er Löwen hängen, mehr als leid. Dabeistehen, nix tun können und dem Verein beim langsamen Sterben zugucken. Gruselig.

  583. ich bin mal auf den neuen Trainer von Mainz gespannt. Was der überall für Vorschusslorbeeren bekommt, ist aber aber doch mit der U23 abgestiegen.

    Nur weil der mal unter Klopp und Tuchel arbeitete ist der automatisch gut????

  584. Was mich auch etwas verstört ist, dass der Leicht bei uns wieder Jugendtrainer ist. Von dem habe ich wirklich nichts gutes gehört von seiner letzten Zeit bei uns. So ein Typ Slomka in klein.

  585. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was kosta da Costa?”

    Wahrscheinlich die andere Hälfte der 15Mios…”

    Ich habe heute irgendwo gelesen es seien wohl 1 Mio plus unter Umständen Nachzahlungen. Aber ich weiß nicht mehr, wo das stand.

  586. ZITAT:
    “Was mich auch etwas verstört ist, dass der Leicht bei uns wieder Jugendtrainer ist. Von dem habe ich wirklich nichts gutes gehört von seiner letzten Zeit bei uns. So ein Typ Slomka in klein.”

    Yep.

  587. … du weißt, du wirst alt, wenn Dir die Zeiten eines Wildmosers, Lorant, Ede Geyers und Piplicas noch gar nicht so lange her vorkommen.

  588. ZITAT:
    “…Ich habe heute irgendwo gelesen es seien wohl 1 Mio plus unter Umständen Nachzahlungen. Aber ich weiß nicht mehr, wo das stand.”

    Das wäre aber echt wenig für einen Bundesligaspieler.

  589. Nur weil der mal unter Klopp und Tuchel arbeitete ist der automatisch gut????

    Ich höre viele kritische Stimmen bei den 05 Fans. Die meisten von denen hätten wohl lieber an Schmidt festgehalten.

  590. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das wäre aber echt wenig für einen Bundesligaspieler.”

    vielleicht war das auch nur eine Vermutung. Ich weiß es leider nicht mehr.

  591. Der Schwarz kennt den Klopp nur aus dem Fernsehn.

  592. Ah, da doch. Klar, dass ich das nicht mehr wusste. Vorsicht, Bild-Link.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  593. Ich stelle fest, die Trauerarbeit über das verlorene Finale ist immer noch nicht abgeschlossen auch bei mir nicht. Was mir nicht aus dem Kopf geht, ist der spielentscheidende Elfmeterpfiff. Jaa klar, ich weiß, war klarer Elfer, kann er pfeifen, muss er pfeifen. Nur: hätte der Pfiff in der spiegelbildlich umgekehrten Situation auch im BVB-Strafraum stattgefunden, für die Eintracht? So zweifelsfrei und selbstverständlich?
    Denn es war doch so: Bis auf die, deren Herz explizit für die Eintracht schlägt, war doch ganz Fußball-Deutschland dafür, dass dieser tolle und arme BVB gewinnt. Selbst meine fußballignorante Fraa sagte zwischendurch ganz spontan und intuitiv: “Alle wollen, dass Dortmund gewinnt.” Der DFB-Präsident hat es ja am Vorabend sogar ausdrücklich formuliert, man hat die BVB-affine Fischerhelene singen lassen, das waren sogar für jeden wahrnehmbare Zeichen. Das Spiel hatte eine Bestimmung: Den BVB zum Sieger machen, Eintracht Frankfurt sollte im besten Fall die tapfere und fordernde Staffage sein. Was wir ja auch waren.
    Und dann kommt diese Strafraumszene. Ja, da muss der Ayketin doch pfeifen, er kann gar nicht anders. Der wäre doch erst medial geteert und gefedert und anschließend noch gepfählt worden, hätte er anders entschieden. Er hätte die ganze Inszenierung verdorben.
    Die gleiche Szene im BVB- Strafraum: Pfeift er da auch sofort? Der Pfiff hätte die Bestimmung des Spiels kaputt machen können. Ein kurzes Zögern. Und überhaupt, dieser, sagen wir Rebic, ist eh ein Schlitzohr. Und der Sturz hatte schon ein deutliches Schwalbenelement (Von Pulisic real, von Rebic imaginär). Also vielleicht doch lieber kein Pfiff. Die Eintracht-Spieler würden heftig protestieren, es gibt noch eine paar gelbe Karten dafür und weiter geht’s. Würde er dann geteert, gefedert, gepfählt? Mitnichten. Die Kommentare wären darauf hinausgelaufen, etwa, ‘oh, da hat der BVB etwas Glück gehabt.’ Ich halte Ayketin durchaus für einen Ehrenmann. Aber hätte er gepfiffen? May be, may be not.
    Und so wurde das Endspiel durch eine Scheiß-Elfmeter-Entscheidung entschieden. Im Gegensatz zu WOB-Braunschweig und KSC-HSV war es keine eindeutige und spielentscheidende Fehlleistung. Aber kann mir der hier anwesende Sachverstand ein Beispiel nennen, wo in einem Endspiel (Rele, Pokal) der spielentscheidende Elfmeter nicht zugunsten des mächtigeren Clubs gegeben wurde?
    Arschlochdreckskackenscheiße bringt es immer noch genial auf den Punkt.

  594. ZITAT:
    “Ich höre viele kritische Stimmen bei den 05 Fans. Die meisten von denen hätten wohl lieber an Schmidt festgehalten.”

    Der neue MZ-Coach wurde heute vorgestellt. Schau dir die Pressekonferenz an, dann weisst du, warum die lieber den Schmidt behalten wollten… überzeugend ist anders :-)
    Allerdings hatte ich den Eindruck, dass der Schwarz mega aufgeregt war… vermutlich wegen der Kameras, Presse etc.

  595. Applaus Egonloy!

  596. Zitat aus dem Kommentar im Hausorgan, dem ich mich anschließe:
    “Ismaiks Engagement sollte allen Klubverantwortlichen eine Warnung sein, die sich unbekannte Mächte ins Haus holen, weil sie eilig auf Geld angewiesen sind.”
    Kwelle: http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1288582

  597. Dubiose Quellen labern von Rebic-Verpflichtung mit Vertrag über 4 Jahre.

  598. EgonLoy, Du bringst meine Stimmung perfekt zum Ausdruck!!! Danke dafür!

  599. Dubiose Quellen labern von Rebic-Verpflichtung mit Vertrag über 4 Jahre.

    Dubiose Quellen? FR also?
    ;-))

  600. Der Waldhof kann auch keine Elfer

  601. EgonLoy… Kein Beispiel eingefallen, aber:

    Wer hat das schöne Fussballwunder des “mächtigen” FC Barcelona gegen PSG erst durch einen (nicht ganz zweifelsfreien) Elfmeterpfiff kurz vor Schluss möglich gemacht? Unser Dennis Ayketin :-)
    Ich glaube auch nicht, dass er den für PSG gepfiffen hätte.

    Dazu der passende Artikel: Verschwörungstheorien rund um Aytekin :-)
    http://www.sport1.de/fussball/.....der-kritik

  602. Zu 622

    Naja, so gross ist die Überraschung ja mal nicht, daß Schiedsrichter A. so gepfiffen hat.

    Er hat das Hradi-Geschenk gern angenommen und war innerlich sicher erfüllt über diese “Gottes”gabe.
    Das hatte ich schon bei der Schiedsrichteransetzung befürchtet und mich vor dem Spiel auch geäußert.
    Daher das Ergebnis auch so hingenommen.

    Der Vorfall auf der anderen Seite? Ja, mit Sicherheit wäre der explizierte Ablauf der folgliche gewesen.

  603. Also für mich hat Aytekin im Pokalfinale absolut einwandfrei gepfiffen. Da gab es nichts auszusetzen.

  604. Das ist doch jetzt müßig. Seferonix hätte halt das setzen müssen, dann hätten wir ein reelle Chance gehabt, das Ding zu gewinnen. So halt net.

    Ich will aber trotzdem wieder ein Finale.

  605. @Emma.
    Ich meine ja, dass in solchen Situationen sich in einem Menschen sehr viel Komplexeres und Unbewusstes abspielt, als die ins Schaufenster gestellte Objektitvität und Unparteiischkeit. Danke für den Hinweis. Hatte ich nicht auf dem Schirm.

  606. Sicher ist es müßig, Schusch, aber es ist trotzdem immer noch arschlochdrecks……

  607. Seferonix soll 10 mios netto verdienen? Benfica hat auch nicht soviel Geld, um das für die Lupara Svizzera auszugeben, einfach mal so. Auch die wollen was dafür bekommen.

    Humbug!

  608. Meine Empfehlung: Text von EgonLoy genau lesen, vielleicht auch mehr als einmal und vor allem bis zum Ende.
    Egon zweifelt nicht an korrekten Pfiffen, sondern er stellt eine These auf, was gewesen wäre, wenn… Und er klagt damit an. Und das zu Recht.

  609. ZITAT:
    “Sicher ist es müßig, Schusch, aber es ist trotzdem immer noch arschlochdrecks……”

    Natürlich.

  610. Es hat nur gerade so schön gepasst mit dem Dennis & Elfmeter. Für mich ist Dennis der beste und coolste Schiri der Liga.

    An der These, dass Schiris möglicherweise bei fragwürdigen Aktionen – unbewusst – tendenziell leichter für Big Vereine pfeiffen, kann dennoch was dran sein. Psychologie eben.

  611. “Für” Big Vereine “pfeiffen” heisst auch, einen Elfmeter für den kleinen Verein nicht geben.

    Genau darum ging es bei Barcelona – PSG: Dennis hat Barcelona 2 Elfmeter gegeben, und PSG einen (klaren?) Elfmeter verweigert.

  612. ZITAT:
    “Applaus Egonloy!”

    Für hypothetisches hätte hätte Rumgeheule Applaus? Geht es noch?

  613. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Applaus Egonloy!”

    Für hypothetisches hätte hätte Rumgeheule Applaus? Geht es noch?”

    Und wurde nicht ganz gegen Ende in Hannover ein Elfer GEGEN die “große” Eintracht gepfiffen?

  614. ZITAT:
    “Der Schwarz kennt den Klopp nur aus dem Fernsehn.”

    falsch er war schon unter Wolfgang Frank bei M05

  615. ZITAT:
    “Als Trainer?”

    nein Spieler und er hätte von allen dreien viel gelernt, also WF, JK und TT

  616. Also, ich würde Olic mit der Schubkarre aus München abholen …

  617. doch Trainer seit 13, dort dann hat er auch Frank noch kennengelernt

  618. ZITAT:
    “Also, ich würde Olic mit der Schubkarre aus München abholen …”

    doch nicht so einen alten Sack

  619. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also, ich würde Olic mit der Schubkarre aus München abholen …”

    doch nicht so einen alten Sack”

    Wohin will Zimbo? Ich halte ihn für einen guten TW, stärker als den abhanden kommenden Lindner. Und Costa nix…

  620. Schönes Gedankenspiel @EgonLoy [622]
    An dem Pfiff von Aytekin in dieser Szene in diesem Spiel hat mW niemand irgendwas auszusetzen, der war sauber und regelkonform.
    Eine Hypothese aufzusetzen, was wäre gewesen wenn … ist legitim in fast jedem Fall, in fast jedem Fußballspiel. Fast.
    Das saublöde – aus meiner Sicht – ist halt, dass es eine möglicherweise vergleichbare Szene auf der anderen Seite nicht gab.
    Aytekin hat dieses Finale mE so unparteiisch wie möglich gepfiffen, ob da jetzt irgendwann irgendwas (Fußball-Deutschland, mediales Echo, DFB-Geblubber etc.pp.) in seinem Hirn einen möglichen Einfluss gegeben haben mögen … jo mei.
    Womit wir dabei wären:
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....80840.html
    Ja, es gibt ihn, den “Bayern-Bonus”, auf den du anspielst. Der hätte in diesem Finale ggf. auch gut passen können. Wenn es denn eine einzige entsprechende Szene gegeben hätte. Blöde halt nur, dass zumindest ich keine einzige Spiel-Szene gesehen habe, die diese Annahme rechtfertigen könnte.
    Auch wenn ich das Final-Ergebnis doof finde. Menno!

  621. ZITAT:
    “doch nicht so einen alten Sack”

    Ei desdeweesche ja grad der Schubkarr’n.

  622. Nette Ausführungen, EgonLoy. Aber auch wenn ich Dir öfters zustimme und uns eint, dass wir beide länger brauchen zum Mercato-weiterimmerweiter-Alltag zurück zu kehren als der Durchschnitt, hier bin ich nicht bei Dir.
    Bin ich ohnehin kein Freund von Schirischelte als Erklärung für eine Niederlage, hier passt es überhaupt nicht.
    Das ist doch alles hypothetisch, wenn auch gut ausgeführt. Aber hätte es wenigstens eine strittige Strafraumszene für uns gegeben, dann hätte man vergleichen können.
    Du schreibst das Spiel sei durch eine Scheiss-Elfmeterentscheidung entschieden worden – wurde es nicht, sorry.
    Pfeift er in der 91. Minute…OK. Aber nicht in Minute 65. Da war Zeit für uns, davor und auch danach.
    Machen wir uns nichts vor, Dortmund war gut, aber mitnichten übermächtig. Wir waren nicht schlecht, hätten aber auf vielen Positionen mehr geben müssen. Vom Tor bis vorne in den Sturm…haben wir nicht. Und so gewinnt man so ein Spiel dann nicht, weil 30 Minuten eben nicht ausreichen. Mit dem Schiri hat diese verpasste Gelegenheit zum Titel nichts zu tun.

  623. ZITAT:
    “doch Trainer seit 13, dort dann hat er auch Frank noch kennengelernt”

    War der Frank da nicht schon tot?

  624. Ich verstehe Egon eher so, dass es beim Fußball ein Wenig wie beim Boxen ist. Als Underdog musst du da halt auch mehr machen, als der Langzeit-Erfolgreiche. Um zu gewinnen. Weil der Favorit einen gewissen Bonus hat.

  625. @ 653: Es gibt sie noch, die Stimme der Vernunft. Danke!

  626. ZITAT:
    “@ 653: Es gibt sie noch, die Stimme der Vernunft. Danke!”

    Und der ist im Stadion genauso langweilig. ;)

  627. Natürlich war der 11er okay. Ärgerlich war es trotzdem, dass so ein Drecks-11er her musste, um uns zu schlagen.

    Und auch ich behaupte: Z.B. gegen Neuer würde so ein 11er nicht gepfiffen. Da trauen sich die Schiris nicht. Da hätte man gesagt, okay, den hätte man wohl geben können. Aber letztlich wollte ja der angreifende Spieler, nachdem er sich den Ball zu weit vorgelegt und ohnehin keine Chance mehr hatte, an den noch heranzukommen, ja nur noch den 11er und sonst nichts. Zu wenig.

    Egal. Arschlochdreckskackenscheiße!

  628. ZITAT:
    “Seferonix soll 10 mios netto verdienen? Benfica hat auch nicht soviel Geld, um das für die Lupara Svizzera auszugeben, einfach mal so. Auch die wollen was dafür bekommen.
    Humbug!”

    Über den gesamten Vertragszeitraum. Warum sollte das Humbug sein?

  629. Arschlochdreckskackenscheiße!

  630. 2 Mios. Pro Saison – Albert Streit hätte das auch gefallen.

  631. ZITAT:
    “Arschlochdreckskackenscheiße!”

    +1

  632. und wenn du denkst es gibt nix schlimmeres als die zeitlinie von rostock `92 zu berlin ´17 –
    dann kommen die ´60ger mit ihrem wahnsinnsabstieg daher.
    ugghh

  633. ZITAT:
    “… Ich will aber trotzdem wieder ein Finale.”

    Dann aber mit Titel, bitte.

  634. SATAN!!!

  635. So sehr ich dieses Benehmen des Scheichs verurteile – aber inwiefern ist denn Ismaik daran Schuld, dass 60 so ein unfassbar maroder Pleiteverein ist? Die hätten 23,1 Millionen (!) gebraucht um die Zweitligalizenz zu bekommen? Mal abgesehen davon, dass die bereits pleite waren, als Ismaik eingestiegen ist.

    Das Einzige, was man ihm vorwerfen kann, ist dass er das Leiden unnötig in die Länge gezogen hat.

  636. Die Verantwortlichen haben aber doch klar gesagt das Lindner gehen muß

  637. Die Verantwortlichen haben aber doch klar gesagt das Lindner gehen mußZITAT:
    “Also, ich würde Olic mit der Schubkarre aus München abholen …”

    Schon mal da er ic am Ende hat ein ic geht einer kommt spässle g´macht

  638. ZITAT:
    “Zu 622

    Naja, so gross ist die Überraschung ja mal nicht, daß Schiedsrichter A. so gepfiffen hat.

    Er hat das Hradi-Geschenk gern angenommen und war innerlich sicher erfüllt über diese “Gottes”gabe.
    Das hatte ich schon bei der Schiedsrichteransetzung befürchtet und mich vor dem Spiel auch geäußert.
    Daher das Ergebnis auch so hingenommen.

    Der Vorfall auf der anderen Seite? Ja, mit Sicherheit wäre der explizierte Ablauf der folgliche gewesen.”

    Jooh das irgendws kommt war vorrau zusehen. Aber wenn unser Tw sowas von blöd da hingeht. Der wollte den 11er und er bekam ihn. den Ball hätte der nie mehr gekriegt

  639. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Aigner müsste jetzt günstig zu haben sein.”

    Hannover dürfte da schon vorstellig geworden sein.”

    Stuttgart liegt näher an München.”

    Jooh die wollten ihn ja schon mal 96
    haben heute Schwegler verpflichtet

  640. ZITAT:
    “Rode wird wohl eher auf einen neuen BVB-Trainer setzen/hoffen…aber Fragen kostet ja erstmal nix :-)”

    NÖÖ NÖÖ NÖÖ
    der wollte ja immer schon dort hin hat ja als kleiner Junge in BvB Wäsche geschlafen soll er das weiter machen uff de Bank
    ausserdem auch so ein Spieler der an Selbstüberschätzung leidet und Knöpelgeschädigt siehe Bamba verlängert und nie mehr gespielt

  641. ZITAT:
    “Habe nur gelesen, dass Schwegler zu H96 gehen könnte. Also bezahlbar.

    Wenn ein Defensiver-Mittelfeld-Spieler zu alt und langsam wird, kommt er eben in die Abwehr. Das ist zwar typische Amateur-Vereins-Strategie, hat aber auch schon mal bei Matthäus gut funktioniert :-)
    Wenns billig sein muss….muss man sich was einfallen lassen.

    Ein Großkreutz wäre sicher auch billig gewesen, der kann fast überall spielen.”

    Die NZZ berichtet hat P;S unterschrieben. Mit Großkreutz gab was zu lachen. Gondorf haben die sich auch von der Nase wegschnappen lassen letztes Jahr Rausch (für Köln gut genug) Wagner (Mah ihn zwar nicht) . Auch ja endet halt nicht auf , vic. ac ic

  642. ZITAT:
    “So sehr ich dieses Benehmen des Scheichs verurteile – aber inwiefern ist denn Ismaik daran Schuld, dass 60 so ein unfassbar maroder Pleiteverein ist? Die hätten 23,1 Millionen (!) gebraucht um die Zweitligalizenz zu bekommen? Mal abgesehen davon, dass die bereits pleite waren, als Ismaik eingestiegen ist.

    Das Einzige, was man ihm vorwerfen kann, ist dass er das Leiden unnötig in die Länge gezogen hat.”

    da hast du recht .Irgendwann muß man halt die Geräte abschalten.

    Wollen wir hoffen das der HAESVAU nicht in Kühnes Testament steht.