Eintracht Frankfurt Eintracht Fanfest 2008

Foto: Stefan Krieger

Wenn man sich die Besucherzahlen des Tages der offenen Tür am gestrigen Sonntag anschaut (es wird von ca. 10.000 Fans geschrieben), kommt man nicht drum rum, als Fazit zu ziehen, das sich das Konzept der Veranstaltung totgelaufen hat. Vergleichbare Aktionen bei anderen Bundesligaclubs ziehen unter Umständen das Fünffache an Besuchern, selbst ein Absteiger wie der 1. FC Nürnberg packt locker das Doppelte.

Dabei kann es kaum an der Attraktivität der Eintracht an sich liegen. Wie seit Jahren schlägt der Verkauf der Dauerkarten alle Rekorde, Sponsoren und sogenannte “Partner” werden von Seiten der Fußball-AG neu gewonnen, und man darf davon ausgehen, das diese bereit sind, sich die Partnerschaft ein hübsches Sümmchen mehr Kosten zu lassen als die jeweiligen Vorgänger.

Am Wetter kann es in diesem Jahr nicht gelegen haben, aber was sollte den geneigten Fan auch trotz Sonnenschein ins Stadion ziehen? Die Vorstellung der Mannschaft nach in jedem Jahr gleichen Muster? Die Auswahl der Musik zum Einzug der Griechen nebst dem Hinweis, dass es den Sirtaki erst seit Alexis Sorbas gibt? “Big in Japan” wenn Inamoto aufläuft? Die Stände der Sponsoren und (Premium-)Partner, denen auch nicht viel mehr einfällt als Hüpfburgen für die Kleinen, Torwandschießen und Kletterwände?

Geschenkt. Einzige Ausnahme bildeten gestern die Stände der Fans hinter der Nordwestkurve, (Bembelbar, Fan geht vor, Fansprechergremium, Radio Fanomania, Ultras Frankfurt etc.). Da war ein Hauch von Leben in der Bude, da hatte man den Eindruck hier geht es wirklich um den Fan und nicht um die Interessen der Geldgeber.

Die Aussicht auf ein Autogramm eines Eintracht-Spielers ist es dann wohl, die einige dazu bewegt, mit Sack und Pack einen großen Teil des Sonntags im Stadtwald in der Schlange zu stehen. Stundenlanges warten für einen Schriftzug eines Angestellten einer AG, ein paar nette Worte und vielleicht ein unscharfes Bild an der Seite des Lieblings der Woche. Für Kinder mag das nett sein – aber müssen sich das Erwachsene antun, selbst wenn sie Fan sind?

Dabei wäre es gar nicht mal so schwer, das Programm für jemanden, der nicht täglich die Möglichkeit hat die Spieler von Eintracht Frankfurt aus der Nähe zu beobachten, ein wenig attraktiver zu gestalten. Man nehme nur mal als Beispiel das öffentliche Training im Stadion, eine gute Idee. Keine harte Einheit, eher eine Art Schaulaufen für die, die am Ende des Tages noch Lust und Laune haben sich die Herren bei der Arbeit anzuschauen. Alles ist da, die Übungen werden per Stadion-TV auf den Würfel übertragen, der Stadionsprecher Andre Rothe steht mit Mikro in der Hand am Rand, die Trainer beobachten wie immer. Und zu all dem läuft Musik.

Man könnte ja ganz einfach mal auf die Idee kommen, einen Trainer, einen Physiotherapeuten oder einen der verletzten Spieler die Übungen erklären zu lassen, zu den Einheiten und dem Trainingsprogramm im Allgemeinen zu befragen, während auf dem Rasen die Leibesübungen aufgeführt werden. Oder einen Torhüter zu den Besonderheiten des spezifischen Trainings das Mikro unter die Nase zu halten, während sein Kollege sich vergeblich nach einem Ball streckt. Mutti und Vati würden nach Hause gehen und sagen. “Guck – hammer was gelernt fürs Leben”.

Satt dessen Musik, laut. Nun denn.

***

Auf Grund der riesigen Nachfrage hier ein paar Bilder des Schautrainings. Das Dach war zu, das Licht nicht an. Ziemlich dunkel für mein Objektiv. Aber das kennt man ja bereits.

Danke. Bitte. Danke auch für die Mails, die mich im Laufe des Sonntags erreicht haben. Sorry dafür, das ich sie bis jetzt nicht beantwortet habe. Am Sonntag guck ich nur selten nach der Post.

Schlagworte: ,

138 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Libero und Caio beim neu initiierten Deutschkurs auf Bild 2? Das ist aber hoffentlich nicht die BamS,oder?

  2. Es war eine Zeitung mit griechischen Buchstaben.

  3. Zitat:

    “Es war eine Zeitung mit griechischen Buchstaben.”

    ER kann griechisch ?

  4. Also immerhin scheint der Wille da zu sein. Wenn er (der Wille) jetzt noch in die richtige Richtung gesteuert wird…man könnte IHM doch ggf. das ein oder andere Reclam-Heftchen schenken. Sowas wie “Die Leiden des jungen Werther” oder “Faust”. Diese Werke des lokalen Wortartisten könnten zu lustigen Interviews führen:

    Es isst der Mensch, solang’ er strebt.

    Zwar weiß ich viel, doch möcht’ ich alles essen.

    Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s futtern.

  5. Ok. Neues Thema: ER. Aber da bin ich raus. Und ich hatte es wirklich versucht … ;)

    Viel Spaß.

  6. Die Info des Tages steht heute in der FAZ. Wir haben einen Spieler in den eigenen Reihen, der offensichtlich eine erhebliche charakterliche Deformation aufweist.

    Weder HB noch der Isegrimm sagen was dazu. Is klar ist ja auch sein Liebling.

  7. @Heinz: Kannst du das bitte mal näher erläutern? Habe gerade keine FAZ zur Hand…

  8. Es sind sogar zwei Spieler. Für mich sind die nicht mehr tragbar. Ich erwarte Konsequenzen vom Aufsichtsrat.

    Lest selbst:

    “Für Gesprächsstoff bei den Fans wird auch die Enthüllung des Tages sorgen: Alex Meier bedient sich gerne im Spind von Nikolov und entwendet das Duschgel, wenn es ihm beliebt. Und mit noch einer gewichtigen Zusatzinformation müssen sich die Fans nun ausein-andersetzen: Martin Fenins Handy klingelt in der Melodie von Karel Gotts “Biene Maja!

  9. Richtig. Von dieser Art waren die News, die man bei der Präsentation der Mannschaft erfahren konnte. SENSATIONELL!

  10. Kid Klappergass

    Morsche.

    Danke, Stefan.

    Ich wandele mal einen Spruch ab: Es ist der Sänger, nicht das Mikrophon. Also: Nicht auf das Objektiv kommt es an, sondern auf den Fotografen. :-)

    Und der ist gut!

    Bild 6, ich liebe Bild Nr. 6.

  11. @Heinz: Yo, ich bin erschüttert, harter Stoff am frühen Morgen…

  12. @8: OK, das wars, das reicht, ich konvertieren! wann ist Saisoneröffnung in Paderborn?

  13. ER liest in Zungen! Auf Bild 18 wirkt er zudem auch noch echt dynamisch! EIN WUNDER!

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Und sowas von mir altem Atheisten! Praise the Lord! Hallelujah!

  14. @12: Saison- und Stadioneröffnung in Paderborn ist schon verpasst; Seelsorger von mehreren Konfessionen waren dabei und geistliche Lieder wurden gesungen, Paderborn eben.

  15. In Paderborn gibts nur eine Konfession.:)

    Zudem:

    Entweder es regnet oder die Glocken läuten.

  16. Paderborn hatte Ende des 17.Jhd reformierte Stadtregierungen und wäre Mitte des 18. Jhd im Übrigen auch beinahe einmal hessisch geworden (Kassel.)Aber zurück zum topic: Stellen andere Clubs denn mehr auf die Beine ?

  17. Mich hat die die “magische Zahl” 10.000 auch enttäuscht. Da haben Andere wirklich viel mehr zu bieten. Schlacke ist an so einem Tag ausverkauft. Wenigstens feiern können se. Stefan hat sich ja schon GEdanken gemacht, was verändert werden könnte, um attraktiver zu sein. Das nennt man “produktive Kritik”, zumal die Vorschläge ja nicht schlecht sind.

  18. “Stellen andere Clubs denn mehr auf die Beine?”

    Keine Ahnung. Auf jeden Fall ziehen sie mehr Interessenten. Ich muss ja auch nicht mehr sein, außer vielleicht ein wenig mehr Phantasie.

  19. @HeinzGründel [6]

    Die Info des Tages ist für mich eine andere: In XXXX eröffnet CHris den geneigten Fans, dass SEINE Hochzeitsfeier noch gar nicht stattgefunden habe, sondern erst im Winter mit der großen Feier und “den Zeremonien” zu rechnen ist. Bumm.

    An Fritzes Stelle würde ich die Heimreise nur gestatten, wenn ausschließlich ein Salat-Zubereiter vom DFB-EM-TEam dannin Brasilien kochen darf und Pröckl sich notfalls selbst einlädt und ein Auge auf IHN hat.

  20. Ich würde das nicht so hoch hängen. In MG ist es Euphorie, in Nürnberg ” Jetzt erst recht”, in Schalke hat man sonst wirklich nicht viel. ( Gelsenkirchen ist die schönste Stadt der Welt, ungelogen)

    Meint ihr wirklich das läuft vom Rahmenprogramm anders? Ich glaube nicht.

    Letztes Jahr war wenigstens die Handtasch noch vor Ort.

    Und dieses Jahr, nicht mal die Gina- Lisa da.

  21. In Bremen machen die Spieler zum Tag der Fans eine Art Weitschuss-Wettbewerb. Thorsten Frings nah daran barfuss teil und was soll ich sagen…er hat gewonnen… das sind mal Knallerevents!

    btw… 30.000 Zuschauer.

  22. die gina-lisa macht doch jetzt in ruckelfilmchen… die ist derzeit voll ausgelastet. keine offene stelle mehr (im terminkalender)…

  23. @onkel moe [22]

    :-))

  24. Oh ja, “Spielerfrauen”, das ist ein Stichwort. Es müssten mehr Spielerfrauen dabei sein. Da wäre ein Bringer.

  25. moin,

    astreine fotos, auch und vor allem die von gestern,und das mit diesem schrottobjektiv, respekt und danke!

    Was ist denn die “Eintracht-Bibel” ?

    Kennt die jemand, braucht man die und falls ja wo gibts die? (im onlineschop jedenfalls nicht)

  26. Gut so, daran werden die Fischköpp zu kauen haben.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/381501/

  27. moin, moin,

    Am Thema vorbei abber toppaktuell. van der Vaart geht fer 13 Mil. nach madrid, odder waas mailand? hauptsach spanien.

  28. Ei Heinz, daa waamerr ja fast zeitgleich. Ich habbs graad im Radio geheert.

  29. Wie immer , Rudi :)

  30. @taka2hara [25]

    In welchem Beitrag wurde die ” Eintrachtbibel” denn erwähnt?

  31. Moin,

    feine Bilder Stefan. Danke.

    War auch mal kurz da…in und vor der Nordwestkurve. Außer Training und die netten “von Fan für Fan”-Stände nebst Konzert vorm Ultra-Block nix gesehn vom Event. Reduktion auf das Wesentliche – würde dem Konzept zur Eröffnungszeremonie sehr gut tun. Kommentiertes Training wäre ein Anfang und wir wüssten endlich was da los ist. So ist es mir jedenfalls unverständlich wie sich so mancher bewegt, der doch eigentlich ins Team will. Ich bin skeptisch, ich glaub da will wer gar nicht.

    Aber der Heller, der will und der rennt sogar dafür. Tsoumou hat sich auch bewegt. Gut wie ich finde – des wird noch einer – gemeinsam mit Habib der Star im Parcour.

  32. @ pia: da steht:

    “Das Stadionmagazin und das Jahrbuch erscheinen in neuem Outfit. U.a. wird das Layou dem neuen Heimtrikot angepasst. “

    ohoh…

  33. Und wie Spiegel Online verkündet, ist der sprachlose Grieche auch wieder unter: Bei AEK Athen bis 2013. Da muss er schon nix lernen.

    (oder war das hier schon irgendwo?)

  34. @35

    Jo, am Freidaach.

    Spiehlter daa jetz international?

  35. @pia (33)

    ah, ok, danke, das macht sinn (498 sind ja auch wirklich deutlich mehr als 200 Seiten ;-) )

    bleibt die Frage wo wir nicht ansässigen das wohl herkriegen können!

  36. ist heute Training und wenn ja wann, weiss das jemand?

  37. “der sprachlose Grieche”?

    s.u.a.f.y. kann man doch wohl sprachgewand und deutlich nennen, das könnte noch zu einem Klassiker weren.

  38. Stefan, ist ein Tippspiel für den DFB Pokal geplant ?

  39. @ Taka

    bleibt die Frage wo wir nicht ansässigen das wohl herkriegen können!

    Kann ich dir bei Bedarf besorgen zzgl. Versand : -)

  40. traber von daglfing

    Kleines Anekdötchen vom Testspiel gegen Augsburg in Bretzfeld:

    Das Spiel war bereits aus und Benny Köhler stand bereits draussen hinterm Absperrzaun. Auf meine Bitte durfte ich ein Foto machen. Da ich noch drin und direkt neben ner Würstchenbude stand, hat er mich gebeten ihm doch eine Wurst zu holen – mit Senf. Ich hab ihm die Wurst spendiert, obwohl er die 2,50 schon in der Hand hatte. Als Gegenleistung wollte ich noch ein Foto von der Wurstübergabe. Das Foto habe ich bekommen, aber die Wurst hat er dabei hinter seinem Rücken versteckt und wollte sich partout nicht mit der Wurst in der Hand fotografieren lasse. “Nee nee, lieber nicht …” grinste er.

    Waren wohl doch etwas viel Schlagzeilen in letzter Zeit, die sich mit Essen beschäftigt haben …;)

  41. 07.08.08,20.30 SV Niederauerbach – 1. FC Köln (1:0)

    08.08.08,20.30 Unterhaching – SC Freiburg ( 3:1 )

    08.08.08,20.30 Preußen Münster – VfL Bochum (0:4)

    08.08.08,20.30 Erzgebirge Aue – FC St. Pauli (1:2)

    08.08.08,20.30 Kickers Offenbach – Greuther Fürth (1:0)

    08.08.08,20.30 FSV Frankfurt – VfL Osnabrück (2:3)

    08.08.08,20.30 Eintracht Trier – Hertha BSC Berlin (0:-4)

    09.08.08,15.30 Eintracht Nordhorn – Werder Bremen (1:8)

    09.08.08,15.30 Holstein Kiel – Hansa Rostock (0:3)

    09.08.08,15.30 SV Babelsberg 03 – FSV Mainz 05 (1:3)

    09.08.08,15.30 Rot-Weiss Essen – Borussia Dortmund (2:-5)

    09.08.08,15.30 Hallescher FC – Hannover 96 (0:4)

    09.08.08,15.30 VfB Fichte Bielefeld – M’gladbach (0:6)

    09.08.08,15.30 FC Wegberg-Beeck – Alemannia Aachen (0:2)

    09.08.08,15.30 FC Ingolstadt – Hamburger SV (2:1)

    09.08.08,19.30 FC 08 Homburg – FC Schalke 04 (0:5)

    09.08.08,19.30 SC Pfullendorf – Eintracht Frankfurt (0:12)

    09.08.08,19.30 TB Berlin – Energie Cottbus (0:3)

    09.08.08,19.30 Carl Zeiss Jena – Kaiserslautern (1:0)

    09.08.08,19.30 SC Paderborn – FC Augsburg (1:3)

    10.08.08,14.30 Spvgg Ansbach – Karlsruher SC (2:3)

    10.08.08,14.30 ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg (0:3)

    10.08.08,14.30 TSG Neustrelitz – 1860 München (1:0)

    10.08.08,14.30 1. FC Heidenheim – VfL Wolfsburg (0:9)

    10.08.08,16.00 FC Oberneuland – TuS Koblenz (0:2)

    10.08.08,16.00 ASV Durlach – Arminia Bielefeld (1:4)

    10.08.08,16.00 SV Darmstadt 98 – SV Wehen Wiesb. (2:1)

    10.08.08,17.30 RW Oberhausen – Bayer Leverkusen (2:1)

    10.08.08,17.30 Chemnitzer FC – 1899 Hoffenheim (0:5)

    10.08.08,17.30 FC Hansa Lüneburg – VfB Stuttgart (1:6)

    10.08.08,17.30 Rot-Weiss Ahlen – 1. FC Nürnberg (1:2)

    10.08.08,20.30 Rot-Weiß Erfurt – Bayern München (0:5)

  42. Zitat:

    “@41:

    sehr gerne, dotore”

    Stefan, kannst du bitte dem Taka meine E-Mail Adresse geben, damit er mir seine Adresse mailen kann.

    Danke. Bitte.

    Noch jemand von den Auswärtigen Interesse ?

  43. “09.08.08,19.30 SC Pfullendorf – Eintracht Frankfurt (0:12)”

    Oha, die Woche wird aber optimistisch angegangen :-)

  44. Wird aber auch Zeit (das losgeht)!

  45. @ HG

    08.08.08,20.30 Kickers Offenbach – Greuther Fürth (1:0)

    dazu sach ich jetzt mal besser nix.

  46. @44 Heinz

    Unn wieviel Torn schiesst “ER”?

  47. Moin Traber, hübsche Geschichte – könnte man tatsächlich nebst Foto gewinnbringend an die Blöd verticken:

    SKANDAL bei der EINTRACHT:

    KEIN FUTTER FÜR DIE STARS – Köhler bettelt Fan um Wurst an!!!

    Nach Caios SS-kapaden greift Funkel zum Äußersten: Nahrungssperre….

  48. Und zwar in den berühmt berüchtigten letzten 15 Minuten..

    http://de.youtube.com/watch?v=.....nFNq_Vigrw

  49. @ Rudi

    9. Aber nur weil ihn der Funkel erst in der 72. Minute bringt, wegen dem verletungsbedingten Ausfall von Meier ( Kreuzbandriss am annern Knie)

  50. @44. HeinzGründel

    “Eintracht Trier – Hertha BSC Berlin (0:-4)”

    Wie geht das denn? Werden der Herta zunächst fünf Tore abgezogen und sie schießen dann eines??

    @50 Ergänzungsspieler

    NICHT den Namen von IHM!! Und mit der SS hat ER nun wirklich nichts zu schaffen.

  51. Saisoneröffnung – fühle mich durch die tollen Bilder umfassend informiert. Vielen Dank.

    Habe letztes Jahr meinen 5-jährigen mit hingezwungen, in der irrigen Hoffnung, dass sich vor Ort Begeisterung einstellt.

    Als der Bub mich fragte, was denn ein Autogram sei und wozu es gut wäre, war ich schnell überfordert. Habe mir dann wenifstens eine Tankard CD mit ORIGINALAUTOGRAMMEN gekauft. Immerhin.

    Also – das standard Hüpfburgenprogramm begeistert inzwischen noch nicht einmal mehr 5-jährige. Till hat das weiter oben sehr richtig angemerkt: Mehr Konzetration auf das Wesentlich könnte helfen.

    PS – auf Schalke würden selbst zum Streetschach hunderttausende in die Arena rennen.

  52. Mark – wollte dem ganzen eine wortspielende politische Variante geben: Esseskapaden.

    Und ist ER im Boulevard jetzt auch tabu?

  53. Die Eintracht-Bibel ist absolute Pflicht, sonst entgehen einem einige Leckerbissen, hier ein Auszug aus Caio’s Steckbrief:

    Welche Mahlzeit kannst du dir selbst zubereiten? “Reis, Eier und Fleisch.”

    Was isst du überhaupt nicht gerne? “Salat.”

    In welchem Kinofilm hättest du gerne mitgespielt? “In Hulk.” (hoffentlich gibt er bald mal den Hulk aufm Rasen)

    Was liest du? “Ich lese kaum.”

    Hast du eine Homepage? http://www.caio30.de/index.php

  54. @55

    Im Boulevard nicht, aber hier schon.

    Wenn du eine entsprechende Überschrift zitieren willst kannst du auch Sternchen einsetzten.

    Sonst bringt FF IHN nie. ;-}

  55. Iss die Homepage nett: http://www.”ER”.de?

  56. Ist ja eine Super-Homepage…Rogon sei dank oder wie?

  57. Ein Auszug aus seinem Guestbook:

    christoph, 04.08.2008 | 00:36

    Website caio_i_love_you.com

    CAIOOO I LOVE YOU …….DU BIST BESSER ALS DIEGO ODA RIBERY

    Bei welchem Verein spielt eigentlich ODA ?

  58. “es wird von ca. 10.000 Fans geschrieben” (Zitat Stefan)

    Na, da isses doch jetzt voll demoskopografisch raus gekommen: Diese 10000 sind die vielbeklagten Event-Fans, die anderen 40000 gehen nur wegen Fußball ins Stadion!

  59. Und zu IHM seiner Homepage: Auf welche Frequenz ist wohl die Refresh-Rate bei der Gewichtsangabe eingestellt? Oder ist das Normal- oder Idealgewicht dort eingestellt?

    BMI übrigens 23,7. Macht Euch einen Reim drauf…

    @Rudi

    www.”ER”.de geht nicht:

    Die Webseite kann nicht angezeigt werden.

    Wahrscheinlichste Ursachen:

    Es ist ein massives Problem mit IHM aufgetreten.

  60. Waa nur so e Idee. Habbs aach schon gemerkt, dass dess nett geht.

  61. Hoffenheim rüstet auf. Guggsdu unten

    http://tinyurl.com/5du2go

  62. Zitat:

    “Mark – wollte dem ganzen eine wortspielende politische Variante geben: Esseskapaden.

    Und das ist dann – irgendwie witzig?

    Oder aufschlussreich?

    Was hat der Spieler Caio mit der SS zu tun?

    Aber “wortspielende politische Varianten” sind ja per se Schenkelklopfer.

    Warum nicht auch:

    Bundespräsident – Eintracht-Double versteckt Bratwurst!

    Sorry, aber “Esseskapaden” ist so ziemlich das dümmste, was ich in der letzten Zeit gelesen habe, und ich lese ziemlich viel (im Eintracht-Kontext auch das Forum).

    Dieser Ausdruck lässt wirklich nur ein Kopfschütteln übrig.

  63. @56 (Andy)

    oha, also wirklich der tiefgründige Stoff für die langen Herbstabende, die ja bekanntlich kommen werden!

    ..ei was freu isch misch

  64. @59: Gute Homepages erkennt man daran, dass kein Rogon-Logo drin versteckt ist. Hier ein kleines Beispiel:

    http://www.patrick-ochs.de/

    Für mich die HP Nr. 1 unsrer Kicker.

  65. @65

    Richtig, schaumerma.

  66. Ibrischens habbe de Benjamin Köhler und de Libero hoit Gebordsdaach. Herzliche Klickwinsche an beide, fallser hier neiguggt.

  67. Ich habb die graue Maus gefunne. Guggsdu hier:

    http://www.sport1.de/de/sport/.....-main.html

  68. Sorry, vergesse, dassmerr e bissy runnerscrolle muss, dann finders aach.

  69. @69 Rudi

    Dem schließe ich mich an.

    Herzlichen Glückwunsch bzw. Χρόνια πολλά

  70. Und ich grüße meine Tante im Taunus! Und wünsche mir von der Gruppe Ideal den Song “Monotonie”

    http://de.youtube.com/watch?v=.....RwqyIQUoz8

  71. “Und ich grüße meine Tante im Taunus!”

    Liest die hier auch mit?

  72. … setzen uns bestimmt auf ein, oder?!

  73. Zitat:

    “http://fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/?em_cnt=1378106&em_src=443478&em_ivw=fr_sport

    … na toll …”

    Wir werden Meister, jippiee.

  74. Zitat:

    “@55

    Im Boulevard nicht, aber hier schon.

    Wenn du eine entsprechende Überschrift zitieren willst kannst du auch Sternchen einsetzten.

    Sonst bringt FF IHN nie. ;-}”

    …guter Punkt. ‘tschuldigung – werde mich in Zukunft akribisch daran halten.

  75. Zitat:

    “http://fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/?em_cnt=1378106&em_src=443478&em_ivw=fr_sport

    Die einzige echte Überraschung ist für mich das Grinsi Klinsi und sein Bayrisches Pack diesmal nur 10ter werden.

  76. Ich seh schon kommen, wie Lugger Toni die Buddhas in staubige Eierkartons packen muß.

  77. @65 Schaumerma / Albert C. – tut mir leid, dummer Witzversuch von mir. 100%-Einsicht, kommt nicht wieder vor.

  78. @DrHammer [40]

    Nein

    @DrHammer [45]

    Ja

  79. Ich möchte noch eine kleine Recherche nachtragen, weil es hier doch falsche Informationen bzw. Zahlen gab. In Gladbach waren in 2 Tagen (sic!) 120 000 Menschen da. Beim Spiel gegen Valecnia 22 104, der Rest dann gestern. Das Event wurde so gefeiert. Alberman hat eine Riesenshow…Nein:

    “Ob Human Table Soccer, Torwandschießen, Bungee Loop Trampolin, Formel 1 Simulator, Hindernisparcours oder Shootout mit Geschwindigkeitsmessung – für jeden war etwas dabei. Besonders gut kam bei vielen die Robokeeper Torwand an. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Just is, B.O. Markus Becker und Rednex begleitet.

    Die wirklichen Stars waren aber natürlich auch bei diesem Event die Spieler, Trainer und Verantwortlichen des VfL. Egal ob bei der Autogrammstunde oder den Interviews auf den insgesamt drei Bühnen – überall wo sie auftauchten, wurden sie belagert. Auch bei ihren Ausflügen zu den diversen Attraktionen schrieben Marko Marin, Oliver Neuville und Co. fleißig Autogramme und sorgten damit für so manches strahlende Gesicht.”

    Quelle: http://borussia.de/de/borussia.....62818.html

    Na, die lassen sich ja mal richtig was einfallen, oder? Robokeeper und so….

  80. @Albert

    Dann lag’s wirklich an Alberman. Sowas haben wir halt nicht.

  81. @ HeinzGründel zum Zweiten

    Wie bekommen Mannschaften negative Torzahlen (Hertha und Doofmund)?

    Ich mag die zwar (auch?) nicht, aber -4 und -5 Tore kann ich mir nicht so richtig erklären.

  82. “Dann lag’s wirklich an Alberman. Sowas haben wir halt nicht”

    Ich glaube ein anschließendes Turnier wäre sinnvoll. Nachmittags die Vorstellung der Mannschaft und das ganze Gedöns Saisoneröffnung, Abends ein kleines Turnier mit 4 Mannschaften (Spiel á 45 Minuten). Eintracht, Ajax Amsterdam, RCD Mallorca (wegen Friedhelm!) und Dnepr Dnepropetrovsk etc. Dann kommen mehr, ich auch!

  83. Vielleicht hätten wir einfach die hier Einladen müssen

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  84. @85

    das war ein Test, ob die Liste gelesen oder nur gesehen wird

  85. @88

    Ursula? Who`s that??

    Rechtsanwaltsfachgehilfin?

  86. Dann denk dir halt das minus weg.

  87. @ 89

    nein, stille Leserin die ihre Finger nicht von der Tastatur lassen konnte

  88. @91 Ursula

    Dann bleib doch weiter bei dem Wechsel von stiller Leserin zur aktiven Bloggerin – der weibliche Anteil an den Beiträgen ist hier sowieso unterrepräsentiert.

    Willkommen! :-))

  89. Auch von mir! Herzlich Willkommen, Ursula.

    Wo ist Isabell nur hin?

    Endlich weniger postpubertierende Männer in den besten Jahren…

  90. Zitat:

    “@… der weibliche Anteil an den Beiträgen ist hier sowieso unterrepräsentiert.”

    wie wäre es mit so ner art “welcome package” für die damen hier!? mit shopping-gutscheinen, duftpröbchen und so!?

    allerdings glaub ich ein “survival package” wäre besser. taschenmesser kann man immer gebrauchen …

  91. @pia

    Zu welcher Gattung zählt Heinz?

  92. @Pia

    Zitat:

    “allerdings glaub ich ein “survival package” wäre besser. taschenmesser kann man immer gebrauchen … “

    Du hast doch schon eins, war ja bereits bildlich dokumentiert.

    Falls du mal etwas schärferes brauchst, kann ich dir aber gerne ein Skalpell zukommen lassen. ;-)

  93. jaja, schon kommen sie aus ihren löchern, die tanten, die albertines und henriettes :-)

    stefanie, wo bist du?

  94. @92 +93 vielen Dank für den herzlichen Empfang

    werde mich doch erst mal noch ein wenig zurückhalten, bis ich euch besser einschätzen kann ;-)

  95. Zitat:

    “@pia

    Zu welcher Gattung zählt Heinz?”

    von der stimme her zu den damen …

  96. Früher gabs wenigstens noch die drei großen K. Da war die Welt noch in Ordnung.

    Aber heut geht ja alles den Bach runter.

    Jetzt dürfen die sogar schon in den blog.

  97. Ich nehm erstmal die Gutscheine und Duftpröbchen. Messer hab ich genug ….

  98. Ich finde solides Mittelfeld super. So!

    Nach obenhin wird die Luft zu dünn und das Klima zu rau, da muss man mit so harten Bandagen spielen, dass es keinen wirklichen Spaß mehr macht. Nach untenhin ist es mir zu anstrengend — die Spannung des Abstiegskampfes kann man nicht unbegrenzt häufig mitmachen.

    Ich bin allerdings auch mit einer Schale Reis am Tag zufrieden. :)

  99. Das bezieht sich übrigens auf den von HeinzGründel verlinkten Stern-Eintracht-Bericht “Eintracht Frankfurt – die solide Diva”.

  100. @102

    kneipen, konzerte, kino!?

    komm du mir heut abend ins backstage, du tastenheld.

  101. Klinsmann, Kloppo, Kuno Klötzer.

  102. Heinz, dann versuch doch dein “Recht” auf frauenfreie Blogs einzuklagen. ;-)

  103. @ pia

    soll ich Dir für heut Abend ein ORDENTLICHES Messer leihen ?

  104. Der Sternartikel weisst einen Fehler auf, wer findet Ihn ?

  105. @102

    Bei den drei großen K. kann es sich nur um die drei Könige des Blues handeln!

    Albert King, Freddy King und B.B. King!

    PS: Wer geht denn noch ins Backstage seit Norberts Ausstieg?

  106. @ Transe

    Der Schweizer Korkmaz

  107. @110

    Tipp von stern.de: Platz 10.

  108. Albertine C. (Schwester vom Caio)

    Ich will ja nichts sagen, aber mein Bruder will mehr als Platz 10 nächste Saison.

    Der Fehler im Sternartikel, Frau Hammer, liegt hier:

    “Die beste Elf: Markus Pröll (Deutschland/28), Patrick Ochs (Deutschland/24), Marco Russ (Deutschland/23), Habib Bellaid (Frankreich/22), Christoph Spycher (Schweiz/30), Chris (Brasilien/29), Zlatan Bajramovic (Bosnien und Herzegovina/28), Alexander Meier (Deutschland/25), Caio (Brasilien/22), Martin Fenin (Tschechien/21), Ioannis Amanatidis (Griechenland/26).

    Galindo fehlt! Und was macht der Mayer in der ersten 11? ;-)

  109. Zitat:

    “@ Transe

    Der Schweizer Korkmaz”

    Riessschtieesch

  110. Heinz, beziehst du dich auf das Stück: Nur Kinder, Küche, Kirche von Dario Fo?

    Von ihm stammt auch der schöne Satz:

    “Ja, wir waten bis zum Hals in der Scheiße, aber genau deshalb tragen wir den Kopf hoch erhoben!”

    Den fand ich für die Situation vor mehreren Jahren sehr passend.

    Dario Fo ist sowieso immer wieder lesenswert, kann ich nur empfehlen.

  111. Ein Mann sieht so was sofort.

  112. @ Mark

    Ja.

  113. Zitat:

    “@110

    Tipp von stern.de: Platz 10.”

    …. und das ist natürlich der noch größere Fehler, haben wohl dem Mutterschiff zu viel über die Schulter geschaut.

  114. Zitat:

    “Ein Mann sieht so was sofort.”

    die Frauen lassen euch Männern nur gern den Vortritt

  115. Zitat:

    “Zitat:

    “Ein Mann sieht so was sofort.”

    die Frauen lassen euch Männern nur gern den Vortritt”

    Das ist in der Natur so angelegt.

  116. traber von daglfing

    das wird ja jetzt doch noch zum Fanfest hier….;)

  117. Zitat:

    “Zitat:

    “Zitat:

    “Ein Mann sieht so was sofort.”

    die Frauen lassen euch Männern nur gern den Vortritt”

    Das ist in der Natur so angelegt.”

    stimmt, die Natur ist ja auch weiblich

  118. “Das ist in der Natur so angelegt.”

    Oder auch nur erlerntes Sozialverhalten: “Lass den Typ erstmal vor die Wand brettern, dann wird er schon ruhiger…”. Frau ist da ganz unaufgeregt erfolgreich. Falls nix mehr hilft, erkundige Frau sich bei pia..oder da:

    http://preview.tinyurl.com/595.....9v7

  119. Eieiei, da bin ich mal `ne Weile am Arbeiten und schwupps, hat das Erscheinen von Ursula hier was ausgelöst, aber so was von!

    “tante moe” – Super Reaktion – ROFL

    Ich knabber derweil noch immer noch an der weiblichen Form von Worredau. Versuchen wir´s zunächst mal mit einer optischen Betonung der Lippenpartie:

    :}

  120. traber von daglfing

    @ 126 worredau

    ist doch ganz simpel :

    Frau aus Worredau

    Alternativ auch Frau VON Worredau

  121. So ich bin jetzt weg. Ich muss meine lila Latzhose noch von der Reinigung abholen, die Töchter zum Vollkontaktkaratetraining bringen, meiner Gemahlin ihr Lieblingsessen kochen und dann muß ich noch zum häkeln in meine Männergruppe.

  122. Zitat:

    “So ich bin jetzt weg. Ich muss meine lila Latzhose noch von der Reinigung abholen, die Töchter zum Vollkontaktkaratetraining bringen, meiner Gemahlin ihr Lieblingsessen kochen und dann muß ich noch zum häkeln in meine Männergruppe.”

    ich hätte die Topflappen gerne in schwarz/weiß mit nem roten Adler

  123. @Ursula.

    Wir haben aber nur rosa Wolle.

  124. Zitat:

    “@Ursula.

    Wir haben aber nur rosa Wolle.”

    und ich dachte die wäre für die Schals ….

  125. Wir sind da nicht so streng.

  126. Also ich nehm die rosa Wolle immer für die Unnerbuxen.

  127. ein anderer Stefan

    Konnte jetzt nur die Bilder überfliegen… so ein Umzug ist stressig.

    Die Bilder sind aber gewohnt super, besonders die Portraits.

    Hätte da aber mal wieder eine Plug-In-Empfehlung ;-) http://wordpress.org/extend/pl...../reply-to/ “@Reply”

  128. “Kleiner” Nachtrag

    schaumerma proudly presents:

    Die Saisoneröffnungszuschauer-Tabelle 2008!

    1. Borussia Mönchengladbach

    “95 000 Menschen tummelten sich gestern zur Saisoneröffnung rund um den Borussia-Park.“

    (aber nur 22.000 am Vortag gegen Valencia).

    2. Schalke 04

    80.000 Fans bei Saisoneröffnung auf Schalke („Wie jedes Jahr lies es sich der Verein nicht nehmen, diesen tollen Erlebnistag kostenlos anzubieten!“)

    http://tinyurl.com/5ze5sk

    3. VfB Stuttgart

    “80000 Fans strömen zur Saisoneröffnung des VfB Stuttgart, doch nicht alles läuft rund: Die Profis fehlen“

    “Es ist echt schade, dass keine Spieler da sind”, beschwerte sich die 14-jährige Janina.“ (mit Testspiel)

    4. HSV

    “Die rund 35.000 Fußball-Fans in der Hamburger Arena sahen einen überzeugenden HSV.“

    (Saisoneröffnung mit Testspiel)

    5. 1. FC Köln

    Erster Zug mit Müll aus Neapel in Köln angekommen – 35.000 FC-Fans feierten

    “Ein Zug mit rund 600 Tonnen Hausmüll aus Neapel ist in Köln angekommen. Experten untersuchten die 46 Waggons zunächst auf Radioaktivität, stellten aber keine Auffälligkeiten fest. Im Laufe des Tages sollte der Abfall zur Müllverbrennungsanlage in Weisweiler gebracht werden.”

    6. Hertha BSC Berlin

    “Rund 30.000 Fans und Fußballfreunde ließen es sich bei bestem Sommerwetter nicht entgehen, einen Blick hinter die Kulissen von Hertha BSC zu werfen.“

    7. Werder Bremen

    „25 000 feiern … und Wiese verspricht den Titel“

    8. Karlruher SC

    „Der Karlsruher SC feierte mit seinen Fans den Auftakt der neuen Bundesliga-Saison – und 25.000 kamen.“

    9. Hannover 96

    “… die Vorfreude der 96-Anhänger ebenso. So fanden mehr als 15.000 Besucher am Sonntag den Weg zur offiziellen Saisoneröffnung in der AWD-Arena.“

    10. VfL Wolfsburg

    „Rund 15.000 Fans feierten während des heutigen Stadionfestes des VfL Wolfsburg rund um die VOLKSWAGEN ARENA ihren Verein.“

    11. Bayer 04 Leverkusen

    „15.000 Zuschauer sind zur Saisoneröffnung von Bayer 04 Leverkusen auf das Gelände eines örtlichen Luftsportclubs angereist“

    12. Eintracht Frankfurt

    „Über 10 000 Fans kamen am Sonntag zur Saisoneröffnung der Frankfurter an die Commerzbank-Arena, der fußballlosen Wochen und der Eintracht-freien Zeit anscheinend überdrüssig.“

    13. Bayern München

    “Bayern-Party mit Franck Ribéry: 10 000 Fans bei Saisoneröffnung …“

    14. Arminia Bielefeld

    “Arminia – Twente endet torlos

    Der große Knall erfolgte bereits kurz vor dem Anpfiff, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn. Zeitgleich zum effektvollen Feuerwerk, das aus feierlichem Saisoneröffnungs-Anlass auf der heute unbesetzten Westtribüne gezündet wurde, gab Arminia Bielefeld die Verpflichtung von Chris Katongo bekannt.

    Ein Feuerwerk brannte zu Beginn des Spiels, das 8.500 Zuschauer mitverfolgten, zwar keine der beiden Mannschaften ab, doch nach fünf Minuten …“

    15. Energie Cottbus

    „Südtribünensitzprobe: Etwa 700 Neugierige folgten der Einladung zum Abend der offenen Baustelle / Die vom FC Energie Cottbus angekündigte Fan-Veranstaltung noch vor dem Saisonstart in der Bundesliga findet am 6. August 2008 um 18 Uhr im Presseraum der Westtribüne statt.“

    16. TSG Hoffenheim

    „Hoffi beim Stadtfest in Heilbronn

    Am 28. Juni zwischen 15 und 17 Uhr wird “Hoffi” am SüdBest Stand auf dem Kiliansplatz vorbeischauen und sich mit euch fotografieren lassen!“

    Wegen Kimawandel ohne Wertung:

    VfL Bochum

    „Die für Samstag Abend im Anschluss an die Begegnung gegen den FC Valencia geplante Fanparty auf dem Gelände um das rewirpowerSTADION muss aufgrund der wiederholten Unwetterwarnungen leider entfallen.“

    Borussia Dortmund

    „Das Unwetter, (..) hat auch dafür gesorgt, dass die offizielle Saisoneröffnung und das Stadionfest im und rund um den Signal Iduna Park erst in zwei Wochen stattfinden können.

    Am Sonntag, 10. August, ab 11 Uhr gibt es das Fest für die ganze Familie mit Spaß und Spiel, mit der großen Autogrammbar mit dem kompletten Profikader und der Mannschaftsvorstellung.“

    Ein Fundstück bei der Recherche:

    1.FC Kaiserslautern

    „Einziger Wermutstropfen des eigentlich sehr gelungenen Tages war ein erneuter Einsatz von Zensur durch den Ordnungsdienst, der kritische Spruchbänder in Bezug auf die TSG Hoffenheim nicht dulden wollte. Auf den Transparenten standen Sprüche wie “Derjenige, der sein Geld gibt ist nicht zu vergleichen mit dem, der sein Herzblut gibt” (ausführlicher Bericht zu den Vorfällen folgt am Montag).

  129. @135

    Das hier ist auch eine gute Nachricht:

    “(..) mittels Gyrotonic, einem ganzheitlichen Bewegungstraining, dem sich Toski auf eigene Rechnung unterzog.”

    Bin damals auf den Begriff “Gyrotonic” gestossen, als ich mich fragte, wie Markus Miller (KSC) nach seinem Kreuzbandriss so schnell wieder spielen konnte.

  130. @135 mark

    sehr nett, fast schon Hofberichterstattung, aber natürlich “Eigengewächs”…