Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

© Stefan, BLOG-G

Erstaunlich wenige Zuschauer fanden sich gestern bei wundervollem Wetter zum Brasilianer-gucken am Stadtwald ein. Und die paar, die da waren, verhielten sich weitestgehend unaufgeregt. Nur aus der Ecke der Stammbesucher, der Kiebitze, kam ein lautes “wir brauchen einen neuen Trainer”, als sich die Übungsleiter auf den Weg zum Trainingsplatz hinter der Wintersporthalle machten. Die am Nachmittag wegen der hohen Dringlichkeit zusammengestellte und eiligst zum Ort des Geschehens beorderte Abordnung der Beobachter von BLOG-G konterte solch hektisches Treiben unterdessen lässig mit einem wissenden, ja fast mitleidigen Blick.

Man hatte wichtigere Dinge zu tun an diesem Tage: Denkt sich das vorsätzlich und wider besseren Wissens nicht vom Trainer eingesetzte Super-Talent auch heute wieder “Wo bin ich hier bloß gelandet?“. Oder wird er, befeuert von der Sonne die auch über São Paulo scheint, erneut kaum von der Seite seines Freundes Chris weichen? Alles Fragen, die durch strategisch geschickt verteilte Beobachterposten rund um den Platz zu klären waren.

BLOG-G Delegationsleiter Heinz Gründel (Fotostrecke Bild 1) brachte seine Mannen in Position und verordnete strenge Konzentration auf das Geschehen auf dem Rasen.

Was die Herren mit Sachverstand und Kennerauge sahen, war dann auch in der Tat erschreckend. Mehrmals im Laufe der etwa 70-minütigen lockeren Trainingseinheit wich das Lächeln aus den Gesichtszügen des jungen brasilianischen Hoffnungsträgers, einmal war sogar so etwas wie Enttäuschung über ein ungenaues Zuspiel zu erkennen. Das sieht in der Tat nach Krise aus. Immer wieder wurden wenig freundschaftliche Blicke vom Mittelfeldstrategen Richtung des Kontrahenten auf einen Stammplatz für das Spiel gegen Wolfsburg, dem Auslaufmodell Markus Weissenberger, ausgesandt. Und tatsächlich! Als der mit Bayern München in Verbindung gebrachte Patrick Ochs dem Österreicher einen Ball abluchste (Bild 8), huschte so etwas wie ein Lächeln über die feinen Gesichtszüge Caios, ein Beobachter meinte sogar ein zustimmendes, zufriedenes “Daumen hoch” in Richtung des Rotschopfes gesehen zu haben.

Da stimmt es nicht in der Mannschaft, da gönnt einer dem anderen die Butter auf der kargen Stulle nicht mehr.

Der geneigte Leser und Analyst der Fotos erkennt auf Anhieb: Das Lächeln Caios ist vorgetäuscht, da spiegeln sich Frust und Enttäuschung wider, vielleicht sogar die Hoffnung auf einen Vorvertrag mit Real Madrid. Adlerauge muss in Zukunft sehr wachsam sein – wir werden auf jeden Fall weiter informieren.

Der Chef de Mission, Heinz Gründel, handelte unterdessen umgehend. Der UAI für die Partie am Abend wird auf “3” gesetzt, die Experten des Blogs vor dem Spiel vor Block 35 zusammengetrommelt, um nicht nur der schlechten Stimmung im Umfeld sondern auch den angereisten gut und gerne 70 Wolfsburg-Supportern Widerstand zu leisten.

Alles weitere dann heute Abend vor Ort. Stimmen ölen und Frisuren richten, Herrschaften. Oder umgekehrt. Danke, bitte.

Schlagworte: , ,

290 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen!

    Wieder einmal sehr schöne Bilder.

    Auffällig, wie Caio seine Depressionen hinter dem lachenden Gesicht verstecken kann. ;-)

    MW scheint schon für ein Ballett zu üben (Bild 8;spätere Fortsetzung der Karriere an der Wiener Hofoper nicht ausgeschlossen.).

  2. “Auffällig, wie Caio seine Depressionen hinter dem lachenden Gesicht verstecken kann.”

    Richtig! Hinter die Fassade schauen – das sollte unsere Aufgabe für die nächsten Tage sein. Knallhart und leidenschaftlich recherchieren.

  3. Habe gerade festgestellt, dass der UAI auf Drei gesetzt ist. Ist das nicht etwas unverschämt vom Umfeld?Angesichts der derzeitigen Form der beiden Mannschaften.

    Ich denke da auch an frühere Beiträge hier im Blog: Pffffft…

  4. Steht ja auch oben im Beitrag. Aber egal. Der UAI ist das Pflichtenheft, kein Trendbarometer… Nächste Saison erkläre ich den noch mal. ;)

  5. 76 Gästefans laut Mutterschiff…das ist glaub ich ne 100% Steigerung zum letzten Mal. Die dürfte Felix M. aber auch alle persönlich kennen. Erfolgsfans!

  6. Nein – Letzte Saison waren es etwa 400. War aber auch Samstag und Saisonauftakt.

  7. Ironie, das ist gut so und zeitgemäß.

    Habe mir, über payed TV, Dortmund gegen VFB angeschaut und bin buff.

    Diese Stuttgarter Truppe ist momentan der Schrecken aller Tipper, nur muß man sich deshalb nicht gleich so eine Schlappe einfahren.

  8. guten morgen,

    den uai auf 3 find ich auch gewagt… pflicht sollte gegen wolfsburg ne 1 sein… aber kommt ja eh anders als man denkt.

    fritze macht übrigens für nen mittfünfziger noch eine sehr gute figur in kurzen hosen. bin fast ein wenig neidisch …

    ich oute mich frisurentchnisch mal als unwissend:

    istdas auf heinzgründels kopf naturkrause oder gabs auch da gegenwind?

  9. 400, aber auch nur wenn alle VW-Fahrer zu Sympathisanten umgedeutet werden.

    Whatever – wenn ich die Grazilität und Eleganz in der Bewegung des Markus W. auf Bild 8 sehe wird mir ganz schwummerig.

  10. Das ist der “Ali-Streit-Look” ohne Strähnchen.

  11. @Stefan: Ali-Strei-Look?? Erinnert mich irgendwie an den ganz späten Rod Stewart… ;-)))

  12. Hm. Vielleicht sollte der Träger der Frisur später selbst diese Kreation erklären. Zur Not kannst Du ihn ja heute Abend dazu befragen, Holger.

  13. Wir werden das klären und euch allen später davon berichten, versprochen..

  14. Vor dem Öffnen von Bild 1 dachte ich zuerst was macht Rene C. Jäggi in Frankfurt? Geht HB doch nach Wolfsburg und wir haben schon einen Nachfolger? Das große Bild hat mich dann doch beruhigt ;-).

  15. Wolfsburg verstärkt sich nächste Saison übrigens mit einem Weltmeister. Da brauchen wir doch nächste Saison bestimmt ein Fernglas. Das wird heute die letzte Chance nochmal einen Heimsieg einzufahren. Aber was heißt schon amtierender Weltmeister? Wir haben uns ja in der Winterpause einen kommenden Weltmeister eingekauft!!!!!!!

  16. Ich rätsele über die Hintergründe und Ursachen von Bild 4

    Wurde den Spielern ein Todesfall gemeldet oder mussten sie das Stuttgart-Spiel noch mal anschauen? Gardinenpredigt von Ama? Brandrede von HB? Erschöpfung?

  17. @18 Fredi

    Konzentration. Höchste Konzentration (im Jogi-Stil ausgesprochen).

  18. auch wenns eine saublöde frage sein könnte, aber wie siehts eigentlich mit nem nachfolger für weissenberger aus? für mich gäbs da ja mehrere alternativen:

    – caio wird im winter weiter aufgebaut und rennt und flankt in der nächsten saison strammbewadelt die gegner platt

    – toski versucht sich auf der position

    – ina oder mehdi kriegen nochmal die kurve (wobei inas kurve deutlich weniger scharf sein müsste… bei mehdi leideer eher ein u-turn)

    – es kommt ein neues gesicht

    gibts da schon nähere erkenntnisse?

  19. Toski, Caio, Meier, Köhler, Kreso. Vier Leute fürs OM, von denen maximal zwei spielen. Ich denke nicht, dass sich Mao da aufregt.

  20. Caio stramm bewadelt? Wohl eher nicht. Wenn der jetzt Heimaturlaub macht, steht zu befürchten das er sich die gerade mühsam verlorenen Pfunde dank Fejoada , und Grillorgien wieder draufschafft. Caiopirinha wird dann nach der ersten Laktatmessung die U23 verstärken.

  21. “… Caiopirinha …”

    Auf den hast Du Dich gestern schon gefreut, gelle? ;)

  22. @ 22:

    ich denke mal, dass fritze ihm die geeigneten worte mitgibt. wenn caio spielen will, muss er halt bei seinem heimaturlaub auf ausgedehnte grillorgien verzichten oder entsprechend gegentrainieren.

    das wird er schon hinkriegen.

    @ 21:

    “Toski, Caio, Meier, Köhler, Kreso. Vier Leute fürs OM”

    meier hatte ich nicht mehr auf dem plan. ist der wieder gesund? spielt der nächste saison?

    (an kreso glaub ich noch nicht… sorry)

    bei der gemengelage wird wohl kaum ein neuzugang kommen. das geld könnte dann wohl besser in die jugendarbeit oder so investiert werden.

  23. “meier hatte ich nicht mehr auf dem plan.”

    Ganz im Gegensatz zu den Kiebitzen! Zitat: “Und dann, wenn der Meier wieder fit ist, stellt der doch eh den und net den Caio. Der Meier ist eh dem sein Liebling!”

  24. Fritze hin, Fritze her. Man weiß doch wie ” Der” Brasilianer ist. Nix als Flausen im Kopp.

    http://www.surfersvillage.com/.....ini-12.jpg

    Da kannste doch nicht an deine Laufeinheiten denken.

  25. Zitat:

    “Toski, Caio, Meier, Köhler, Kreso. Vier Leute fürs OM, von denen maximal zwei spielen.

    .. da komm ich jetzt rein mathematisch nicht mehr ganz mit, oder versteckt sich da mal wieder ne Ironie die ich net raffe?

  26. Köhler ist nicht genau zu definieren. Deshalb vier.

  27. Beim Anblick von HeinzG im feinen Zwirn hat unser Supertalent wahrscheinlich gedacht der madrilenische Scout höchstpersönlich schaut zu.

    Fehlt nur die Sonnenbrille und ne handvoll goldkettchen, heinz.

  28. Ich sehe Handlungsbedarf! Ein- /Zweimal muss der große Vorsitzende noch an die Goldreserven im Keller ran.

    Wunschzettel:

    1xLV: als Backup für den kommenden Star auf der Position: Benji K.

    1xRV: als Backup für den nicht zum FCBäh wechselnden Roten Riesen

    1xStürmer: Ersatz für Mantzios, der zwar im Training gut rüberkam, im Spiel jedoch…

    1xIV: Ersatz für den Neuandalusier, Perspektivspieler, aber technisch beschlagen und gustlig muss er sein

    1x6er: kann man immer gebrauchen ;-)

    Outing:

    Meier ist auch mein Liebling, eine der wenigen Übereinstimmungen mit dem ÜLD

  29. Na klar, ich Dummerle, nur noch ne Frage zu den Bildern, ist das bei Heller die Anstrengung oder ein Sonnenbrand?

  30. Du sprechen rumänisch?

    Goian la Frankfurt?

    de Dan Udrea, Rotaru Rãzvan

    Gigi ºi Giovanni Becali au negociat transferul lui “Goe” pe ocupanta locului 10 în 1.Bundesliga.

    Steaua nu doar cumpãrã, ci ºi vinde jucãtori. Asearã, la B1 TV, Gigi Becali a dezvãluit cã sãptãmîna trecutã a fost în Germania, îm­preu­nã cu vãrul sãu, Giovanni Becali, sã trateze transferul lui Dorin Goian (foto). “Vineri, m-a sunat Gio­vanni ºi mi-a zis cã plecãm de urgenþã la Fran­kfurt. Avea o ofertã bunã pentru Goian ºi trebuia sã negociem la faþa locului. Ne-am dus, am vorbit cu oa­menii, iar în aceeaºi zi ne-am ºi întors acasã. Mai multe nu pot sã spun”, a mãrturisit patronul roº-albaº­tri­lor.

    Surse autorizate au dezvãluit pentru gsp cã formaþia interesatã de “Goe” este Eintracht Frankfurt. Aface­rea nu a fost parafatã, între Steaua ºi Eintracht semnîndu-se doar un acord de principiu. Preþul solicitat de Becali se învîrte în jurul sumei de 3,5 milioane de euro. Goian ar cîºtiga 400.000 de euro pe sezon.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....vsmBStdBrQ

  31. Zitat:

    “Beim Anblick von HeinzG im feinen Zwirn hat unser Supertalent wahrscheinlich gedacht der madrilenische Scout höchstpersönlich schaut zu.

    Fehlt nur die Sonnenbrille und ne handvoll goldkettchen, heinz.”

    Eher ManU. Ich bin nicht so der mediterane Typ. Eher so ne Art Keltisch Lover

  32. ein anderer Stefan

    Schöner Bericht! Die Krise macht einem echt Sorgen.

    Achja: Die haun mer wech! (Die steht für alles: Stöffche, Worscht, …).

    Eigentlich ein Jammer, dass gegen Wolfsburg auch 10% der Karten für Gästefans vorgehalten werden müssen. Vielleicht sollte man da mal eine Sonderregelung beantragen.

  33. “Du sprechen rumänisch?

    Goian la Frankfurt? … 400.000 de euro pe sezon. …”

    Ich nix rumänisch. Ich englisch. You only get what you pay for.

  34. Goian ist gut, der hängt sich voll rein, der kotzt sich so richtig aus, DAS ist einer für uns!!

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  35. cuten morgen,

    hammer Bilder!

    sieht doch nach guter laune aus,..und wie papa2hara mir gestern noch telefonsich übermittelte. “der spielt doch en morz Ball, der Kaio”! sic!

    zu bild 1:

    vergeßt Rogon und den black Abt, Hünz Gründel muß Spielerberater werden.

  36. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Goian ist gut, der hängt sich voll rein, der kotzt sich so richtig aus, DAS ist einer für uns!!

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Was ein Kotzbrocken!

  37. Immerhin Müranischer Nationalspieler.

    Ablösefrei. Passt ins Beuteschema von Energie Frankfurt

  38. Rumäne. Rumäne. Hatten wir da nicht schon mal was in dieser Richtung …?

  39. Soewt ich weiß heit der Mann übrigens Nicht Goian sondern Coian. Soviel Zeit muß sein.

  40. Mit dem Stefan ,Streit ich mich lieber nicht. Der ist ja schlimmer als der Faktenhuber

  41. Einig dürften wir uns auf jeden Fall bei zwei Sachen sein:

    – Funkel kann Caio nicht leiden

    – Caio muss spielen

    Oder?

  42. Der Funkel hatte ja keinen linken Fuß. Deswegen kann er grundsätzlich die net leide, die besser Fußball spielen können.( Also praktisch alle) Der macht alle kaputt, z. B. den Copado.

    Caio wird spielen. Auf jeden Fall.

    Nur der Verein ist noch net klar.

  43. @3 UAI auf 3 ist natürlich Pflicht. Die Mannschaft muss ein deutliches Signal setzen. Absoluten Siegeswillen demonstrieren.

    Wie hat der werte “Firlefranz” mal gesagt: “Geht’s naus und spuilt’s Fuassball!”

  44. “lieber bertel, jetzt musst du dich entschieden. wer soll dein herzblatt sein?

    entweder caio, der perspektivspieler aus südamerika mit dem hang zum ganzen wildschwein auf toast, der sich auch gern mal in den knappen bikini zwängt, solange du ihn nicht an seine laufrunden erinnerst oder doch lieber fritze, der perspektivtrainer mit dem rheinischen naturell, der dich auf händen durch den blätterwald trägt und auch in kurzer hose den brasilianern noch was vortanzt… jetzt musst du dich entscheiden”

  45. Hat jemand von Euch den Artikel über Hannover96 auf 11freunde.de gelesen? Das fand ich ja mal richtig interessant. Klar, die haben mit Herrn Kind ihren eigenen kleinen Abramowitsch, aber so schlecht ist die Taktik ja irgendwie nicht von denen oder?

  46. @HeinzGründel [34]

    “Keltisch Lover” :-))

  47. @onkel moe [48]

    Du kamst mir doch immer irgendwie vertraut vor, aber nicht als der damals besagte Freund: Du bist der Ghostwriter aus besagter TV-Klamotte !! :-))

  48. ich bin nicht der ghostwriter, ich bin die stimme ;-)

  49. Ich weiß gar nicht mehr, was ich diesem Trainer noch glauben soll: Auf den Bildern 5 und 10 sieht man ganz genau, dass er einen linken Fuß hat. Der soll also hier mal nicht so durchsichtig auf Mitleid machen!

  50. @Stefan [44]

    Kaum macht der Blog mal einen Betriebsausflug, gerät alles aus den Fugen. Der Fritze wird beschimpft. Er steht, laut Ingo im Mutterschiff heute, missgelaunt den Reportern Rede und ANtwort. Im Blog bricht eine zweite Caio-Mania aus. Mannomannn.

    Die ÜLD-Beschimpfung muss aber aus einer besonderen Ecke stammen, denn das ist bei den Hardcore-Kiebitzen absolut tabu!

  51. Ich habe es nur gehört, ekrott. Heinz Gründel, DrHammer und gujuhu waren näher am Ort des Geschehens. Vielleicht wissen die mehr?

  52. Der ÜLD muß sich hier durchsetzen. Er wird aus dem Blog jede Hilfe bekommen, die er braucht.

  53. was los hier?

    alle schon am doppelhalter malen für die große Caio-Show?

  54. ein anderer Stefan

    Contra Wolfsburg!

    Immer noch keine Diskussion am laufen?

    ok, dann so:

    Contra moderner Fußball!

    Contra Stadionverbote!

    Jetzt irgendwer?

  55. Zitat:

    “Ich habe es nur gehört, ekrott. Heinz Gründel, DrHammer und gujuhu waren näher am Ort des Geschehens. Vielleicht wissen die mehr?”

    Üble laute Worte gegen den Mann im blauen Dress ” Mer brauche en neue Trainer ” war direkt an den ÜL gerichtet als er sich auf dem Weg in den Käfig machte.

    Nach Meinung einiger Kibitze scheint FF scheint zur Zeit an allem Schuld, bislang scheint er noch nichts richtig gemacht zu haben, es fehlte gestern eigentlich nur noch das er auch für die Abstiege verantwortlich war.

  56. Ich hatte auch den Eindruck, das die Lederhüte ungehalten waren.

  57. Hut aus Leder. Bezeichnung für Trainingsbeobachter (Riederwald, Baby!) aus alten Block-L Zeiten.

  58. Bild 1 ist sehr gelungen. Da könnte sich FF mal was abschauen, was fashionmäßig so möglich ist…

  59. It’s the singer, not the song, Albert! Bei dem Modell kann der Fotograf nichts versauen.

  60. @65 Stefan

    ah, vielen dank (ich war mmer in block F)

  61. @67

    Für mich das imposanteste Trainingsbild. Noch vor der Hand Caios… Auch eine neue Entwicklung im modernen Fußball: Das Trainingsplatzmodell macht das Training vergessen, stiehlt den Protagonisten ihre Show…

  62. Es war ohne Zweifel ein beeindruckender Auftritt von Heinz Gründel. Dagegen kamen selbst die Kutschen der Spieler nicht an.

  63. Hat schon jemand ne Ahnung, mit wie vielen 6ern wir heute spielen?

    ( ) 3 ( ) 4 ( ) 5 ( ) 6 ( ) 10

    bitte ankreuzen

  64. Ich gehe von 2 (x) aus.

    Pröll

    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher

    Inamoto – Fink

    Weissenberger – Köhler

    Fenin – Amanatidis

    Nicht das dies mein Wunsch wäre …

  65. 1.Ich finde Heinz klasse (Kommentare und das Bild).

    2. Hoffe und wünsche mir ein 3:1 für unsere Mannschaft und ärgere mich immer noch über den Pseudofan der sich gestern ein 0:6 gewünscht hat.

  66. moin, moin,

    Danke Stefan, dassde de Heinz zum Beginn gebracht hast, so konnt isch merr des Schmuckstick schon hier uff de Abbeit aagugge. Weiter wie bis Bild 5 komm isch nett mitt dem Abbeitskombjuhder. Abber isch wußt gaanett, dass de Friedhelm frei stehe kann. Der leehnt sich doch sonst immer erschendwo aa. Fieleischt machts ja die Sonn.

    Unuffgereescht werd isch den Daach verbringe unn froi mich hoit abend uffs Spiehl.

  67. @69 Albert C.

    Da muss man deiner scharfsinnigen soziologischen Beobachtung Respekt zollen. Der Star ist nicht die Mannschaft, der Star ist der Kiebitz. Mich interessiert zudem dieses lässig in der Hand gehaltene Mobiltelefon. Diese Geste hat psychologisch durchaus etwas zu bedeuten. Etwa: Ich ruf gleich mal den Heribert an, wenn ich mir das hier weiter angucken muss. Oder: Ihr wisst es nicht, aber ich weiss es: Alberman kommt.

  68. @stefan 72: Wie Du mich schon einmal belehrt hast, wird Maddin wohl etwas weiter hinter der Spitze Ama postiert (?) renntiert (?) sein.

  69. Wenn schon, dann…

    Gala Alberman!

    Das wäre ein Traum. Aber tut sich da auch etwas?

  70. Bisher habe ich keine neueren Infos gelesen. Die letzte vom 28.04.

  71. Zitat:

    “Alberman!”

    Stefan, was sagt das Mutterschiff zum König aus der heiligen Stadt ?

  72. Kann ich nicht sagen. Ich sehe die Besatzung des Mutterschiffs erst heute Abend.

  73. In der Premiere-Lounge?

  74. @79 Albert C.

    O.T.:

    Albert, in Berlin pflegst Du doch eine gewisse Haute Culture. Ich habe mich nämlich hier im Kleinstadt-Cafe geärgert, als ich eben mal auf die Schnelle einen Espr. und die Sonne kurz genießen (!) wollte. Ich war umgeben von Menschen, die in dieselbe blinzelten und unablässig ins Handy quatschten. Entweder wollten sie hier wichtig tun oder ihrem Gesprächspartner imponieren, da sie es ja gerade so mediteran trieben. Ist so eine Belästigung in einem Deiner Lieblingscafes denkbar? Wenn nein, muss ich umsiedeln oder mit dem Wirt sprechen.

  75. aus der neutralen schweiz werden als aktuellste gerüchte vermeldet:

    Ivan Klasnic zu E. Frankfurt?

    Antonio da Silva zu E. Frankfurt?

    E. Frankfurt interessiert an Dino Drpic

    Marvin Emnes zu E. Frankfurt?

    E. Frankfurt interessiert an Zvjezdan Misimovic

    Gal Alberman zu E. Frankfurt?

    Paul Scharner zu E. Frankfurt?

    E. Frankfurt beobachtet Semir Stilic

    E. Frankfurt interessiert an Nicolae Dorin Goian

    zu finden unter http://www.transfermarkt.ch/de.....seite.html

    wers lieber gediegen und seriös mag, der kann sich sogar in börsenblättern belehren lassen:

    http://www.stock-world.de/spor.....erman.html

    der kommt… wenn die schweizer das sagen…. der kommt.

  76. @Albert [83]

    Genau da! ;)

  77. Zitat:

    “Kann ich nicht sagen. Ich sehe die Besatzung des Mutterschiffs erst heute Abend.”

    Dann lasse dir eine Standleitung zu Mao legen.

  78. @ stefan:

    könnteste vielleicht nochmal im eimer nachschauen, bitte? ein beitrag ist abgängig…

  79. Wer hat die Fotos vom Maskenmann gemacht???

    Lebt derjenige noch?

  80. “Wer hat die Fotos vom Maskenmann gemacht???”

    Steht dabei.

  81. @DrHammer [62]

    Ja, ja, sie sehnen sich nach den (allerdings kurzen) Zeiten eines Friedel Rausch zurück. Er kam morgens strahlend auf den Platz und begrüßte erst einmal freundlich die Kiebitze mit “Guten Morgen, die Herren! Wunderschöner Tag heute.” Oft hatte er sogar Zeit für ein bisschen Fachsimpeln. Fritze straft sie mit Verachtung. Ebenso hat er für die Pressemeute nichts übrig und die obligatorischen Pressegespräche nach dem Training (abseits) ist eine lästige Pflichtübung für ihn. Sein Gesicht und seine Körperhaltung spricht da Bände.

  82. Upps, hast Recht ;-)

    Na Stefan, dann bete mal, dass der das nicht mitbekommen hat. oder hat es direkt nach dem Training haue gesetzt?

    Wer Fotografiert entscheidet nämlich Soto selber…

    No pictures!

    :-)

  83. @onkel moe [84]

    Irre, wieviele Säue jetzt schon durchs Dorf getrieben werden!

  84. @ ekrott:

    nicht wahr? dabei hab ich nur die ersten drei google-einträge nachgeschaut. man hätte sicher noch mehr finden können…

    aber letztlich weiß eh keiner, was in bertel und holz vorgeht. vielleicht kommt auch gar keiner mehr (mal abgesehen von mössmer und steinhöfel, die aber ja schon da sind irgendwie)…

    höchstens vielleicht das noch der jancker… als sturmtank… ;-)

  85. @ ekrott (84)

    “Albert, in Berlin pflegst Du doch eine gewisse Haute Culture.”

    Wer behauptet das? Ich nicht ;-) Ich bin interessiert, mehr nicht…

    “Ist so eine Belästigung in einem Deiner Lieblingscafes denkbar?”

    Durchaus, weil ich aber nur in Bars gehe, betrifft es mich nicht so stark, weil die Klingeltöne und die Sprechakte der Telefonfetischisten sanft in den Soundteppich der Barberieselung (Musik) eingewoben werden und sich so verflüssigen. By the way: Der prototypische Neobürger der Berliner Republik bevorzugt gar den privaten Salon, den er sich als Wohnzimmer der wilhelminischen Epoche imaginiert und zeitgemäß gestaltet: Absolutes Handyverbot dort. Und eine No Go Area für mich…;-)

    Spannendes Zeitdokument. Das Handy 1982 in den Strassen Amerikas by Jeff Wall (Bild heißt: Mimic) Sehen wir hier nicht schon die ersten Entfremdungserscheinungen, wie sie nun auch bei Heinz Gründel ganz selbstverständlich auftreten?

    Und damit zurück in die Premiere Lounge…

    http://static.flickr.com/109/2.....0dc6_o.jpg

  86. @ 96

    PS: Das noch unsichtbare Handy wohlgemerkt…

  87. Die Lederhüte sollen sich in Ihren K 70 setzen und damit die linke Spur blockieren, mehr könne die net, unglaublich wer alles beim Fussball mitreden will, konnte die’ früher war alles besser’ Schwätzer noch nie leiden, das ist ja fast schon Blasphemie wenn solche Leut den ÜLD kritisieren, hoffe doch das Blog G denen die Meinung gegeigt hat?

  88. ein wundervoller wagen… klassisches schlichtes und zeitloses design gepaart mit lauffreude, spritzigkeit und innovationen… DEN sollten wir als sturmztank verpflichten…

    http://motorclassic.at/user/ad.....vw_k70.jpg

  89. @ stefan:

    könnteste nochmal? ich glaub, der spamfilter hat was gegen meine links… sorry…

  90. @ 85

    Danke, Moe. Mal alle potentiellen Neueinkäufe auf einen Blick zu sehen, macht mich irgendwie zuversichtlich, dass etwas passiert. Oder ist das eine Illusion?

  91. Liebe G- Blogger,

    da ich mit einer gewissen Genugtuung bemerkt habe das hier auch einige Kochfreunde unterwegs sind erlaube ich mir hier zwei Omelettrezepte vorzustellen.

    Eines für den Fall einer bitteren Niederlage und eines für süße Siege unserer Eintracht.

    Für die Bittere Niederlage

    (Ausgangsituation 3:0 Klatsche gegn Wolfsburg)

    1Pfund (500g) frische Wut, falls diese nicht erhältlich tut es auch die gleiche Menge rauchender Zorn.

    200g üble Schmähungen

    1 Hitzkopf gut abgehangen ( den Schlachter ihres Vertrauens fragen)

    1 heißes Herz möglichst blutend (optional)

    50 gr Häme

    40ml. Geifer

    2 Esslöffel Verzweiflung (echte ,nicht die vom Aldi)

    1 Messerspitze Galle

    1 Prise Gift (wahlweise E-605 ,Arsen oder Blau säure ,dabei bitte darauf achten das das Gift gut löslich und Geschmacksneutral ist.

    1 Ei

    Alkohol nach Wahl , Menge egal,je nach Konstitution.

    Zubereitung

    Zunächst das geschilderte Spielergebnis auf sich wirken lassen.Nicht zu lange!!!(wichtig)

    Sofort den gut abgehangenen Hitzkopf mehrfach gegen die Tastatur oder den Monitor schlagen.Dann das Ei schwungvoll gegen die Wand klatschen.

    Gift und Galle in ein kleines Gefäß geben und gut mit der Schmähkritk mischen. Zwischendurch immer Alkohol nachgießen.( nicht zu sparsam) Den Geifer nicht vergessen.Verzweiflung laut herausschreien,hierbei keinesfalls Rücksicht auf Mitmenschen nehmen.Das heiße Herz herausreißen und ind das Gefäß mit der vorbereiteten Gallemischung geben.

    Sodann zu Tatatur schreiten,spätestens jetzt einloggen und sämtliche Zutaten im Forum unter absingen schmutziger Lieder bei ca 200 Grad gleichmäßig über Trainer Mannschaft und Verantwortliche gießen.

    Guten Appetit

    Für den Fall des süßen Sieges

    (Ausgangssituation Klarer Sieg gegen WOB 5:1)

    10 Tonnen ohrenbetäubender Siegesjubel

    1 ganzes Glas überzogene Lobhudelei1

    2 Eimer grenzenloser Optimismus (gibts günstig bei der Firma Europpaboogaal)

    1 kleine Prise Selbstkritik ( kann man auch weglassen,mag ich aber ganz gern sonst wirds zu süß)

    2 Messbecher Verkennung der sportlichen Realität

    Etwas Überheblichkeit

    1 Ei

    Mindestens 2 Liter Äppelwoi, wahlweise auch Bier,bitte keinen Schnaps

    Zubereitung

    Zunächst das Ei kochen ,weglegen und vergessen. Sodann den Äppler trinken Ich empfele hier die Technik des Sturztrunkes. Die einsetzende Anflutungswirkung hebt die Stimmung im allgemeinen erheblich.

    Spätestens jetzt ins Blog G einloggen und die 10 Tonnen Siegesjubel herumposaunen. das überzogene Lob über die Mannschaft oder wahlweise über einzelne Spieler gießen.Die 2 Eimer grenzenlosen Optimus über den Mitusern auschütten möglichst zusammen mit der Verkennung der sportlichen Realität.Danach über das ganze etwas Überheblichkeit streuen.Dies ist zwar für den Geschmack nicht wesentlich aber das Auge isst ja bekanntlich mit.

    Guten Appetit.

    Ich persönlich ,bevorzuge die Zweite Variante da sie wesentlich bekömmlicher ist.

    Euren Anregungen für die Zubereitung eines mageren Unentschiedens sehe ich gerne entgegen.

  92. @102 Heinz

    Beim Unentschiede brauchste nur en Sack Zement unn e bissy Wasser.

  93. wieder ein Beweis das Essen Kultur ist, sehr schön

  94. Zitat:

    “@102 Heinz

    Beim Unentschiede brauchste nur en Sack Zement unn e bissy Wasser.”

    Stimmt, woher kommt hier bei einigen der Optimismus , daß wir mit 2 Stürmern antreten?Glaub auch eher das nach dem Spiel die Betonfabriken beim Trainer Schlange stehen.

  95. Genau. Weil ich meine Jacke aus dem Spiel gegen Dortmund wieder trage.

  96. Wo bleibt ihr dann? Ich steh mir hier vor Block 35 die Beine in den Bauch.

  97. Sorry. Ich stecke im Stau, Heinz.

  98. @108 Stefan: Zieh doch bitte die Jacke vom Pokalspiel gegen Schlacke (6:0) an!!!

  99. Geht nicht. Da war ich nicht im Stadion. Aber beim 6:3 gegen Köln…

  100. Meine Zeit ist knapp bemessen, daher nur ein paar spontane Einfälle zu den inspirierenden Fotos von den transpirierenden Protagonisten. (Ohne Vorweglesen, kann daher vielleicht auch schon mal da gewesen sein)

    HeinzGründel/Frisur: Sieht mehr nach Winkel als nach Advokat aus.

    Bild 4: Abmarsch nach Standpauke?

    Bild 14: Sag beim Abschied leise “Servus”?

  101. @stefan: draussen sind geschätzte 45 °C und Du läufst mit ner Jacke rum? Frierkatz!

  102. @112: Das tut mir leid für Dich (und heute für uns)!

  103. Ei Andy: Ich geh doch direkt vom Office ins Stadion. Und da kann(!) es kalt werden.

  104. Der Kiebitz ( Vanellus vanellus )ist ein Charaktervogel und ist als solches sehr standorttreu.

    Kiebitze sind relativ früh am Trainingsort anzutreffen, sofern es nicht mehr friert. Nach der Ankunft bilden sich Territorien, die vom Männchen mit spektakulären Balzgehabe verteidigt werden.

    Kiebitze tragen Lederhüte und sind tag- und nachtaktiv. Sie ernähren sich hauptsächlich von Bier & Korn und haben einen weißen Bauch.

    Während der Spielzeit ist er sehr stimmfreudig, sein Rufen klingt klagend schrill, wie „Trännää raauus“ oder “früüää wa alles beessää“ .

    Kiebitze stehen meistens semi-kolonial, d.h. in kleineren Gruppen von zwei bis 20 Paaren, mit Höchstdichten von neun Paaren pro Hektar und sind oft miteinander vergesellschaftet.

    Manchen Kiebitz wird zugestanden, tatsächlich etwas von seinem Thema zu verstehen.

    Ihre Umgebung empfindet aber Zeitpunkt und Inhalt der Äußerungen als der sozialen Situation unangemessen.

    Des Kiebitz verwandte Bezeichnungen: Alleswisser, Neunmalkluger, Klugscheißer, Schlauberger, Schlaumeier, Wichtigtuer, Siebengescheiter, Krümel- oder Korinthenkacker.

  105. Naja, hauptsach Caio hat die Handschuh aus, wenn er den Gölfen 3 Buden reinhämmert.

  106. @ Dr. Hammer

    Hab Dank für diese kleine ornithologische Abhandlung.

    Eine kleine Anmerkung noch. Der Kiebitz sucht oft die Nähe des Adlers, wird aber ob seiner mißtönenden Laute , von diesem König der Lüfte meist mit Verachtung gestraft

  107. @ stefan

    lande ich jetzt im Spam, hab doch gar nix böses gesagt?!

  108. @117 Dr. Hammer

    Ich habb misch schon die gans Zeit gefraacht wass en Kiebitz iss. Abber jetz iss mir alles klar. Ich dacht merr ja schon, dasses wass schlimmes iss. Abber dasses so schlimm iss, hettisch jetz aach nett gedacht. Die habbe bestimmt aach kaa rote Riemschersandale aa.

  109. @nakilov

    Nö. Spamordner ist leer.

  110. Zitat:

    “Naja, hauptsach Caio hat die Handschuh aus, wenn er den Gölfen 3 Buden reinhämmert.”

    in dem fall wäre es mir auch egal, wenn caio NUR handschuhe tragen tät…

  111. Ausschnitt aussem Interwiu mit Friedhelm in de Eintrachthohmpeetsch:

    Wie haben Sie die Mannschaft nach der schlimmen Vorstellung in Stuttgart wieder aufgebaut? Gab es Einzelgespräche?

    Nein. ich habe die Mannschaft einfach in Ruhe gelassen. Die Mannschaft ist erfahren genug, um mit dieser Niederlage umzugehen. man muss eine Mannschaft auch mal in Ruhe lassen.

    Der lässt doch die Mannschfft immer in Ruh, odder seeh isch dess falsch.

  112. kaufe ein a

  113. @Rudi

    Keine Ahnung ob er die Mannschaft “immer in Ruhe” lässt. Ich gehöre nicht zum erlauchten Kreis derer, die das wissen könnten. Wenn ich erst meinen Job bei der BILD habe, dann sag ich Dir mehr dazu.

  114. Und hier die Schiris:

    SCHIEDSRICHTER: Das Duell mit den Wölfen leitet der Unparteiische Peter Sippel aus München. Der 38 Jahre alte FIFA-Referee und Diplombetriebswirt pfeift seine 107. Bundesligapartie. Ihm assistieren an den Linien Walter Hofmann (Ansbach) und Robert Hartmann (Ingolstadt). Vierter Offizieller ist Malte Dittrich aus Bremen.

  115. Du planst einen Transfer? Drohst mit dem Abschied, Stefan?

  116. Wenn, dann nur um mal eine neue Kultur kennen zu lernen, Albert.

  117. Stefan

    Bist Du nett zu intelligent fer die Bild?

  118. Zitat:

    “Wenn, dann nur um mal eine neue Kultur kennen zu lernen, Albert.”

    Hier ist die Lösung. Du ziehst mit dem Blog um, erschließt neue Märkte für uns. Auf nach Dubai…

    http://www.dubaitimes.com/

  119. @ 124 Rudi Umfällt

    Zitat:

    Wie haben Sie die Mannschaft nach der schlimmen Vorstellung in Stuttgart wieder aufgebaut? Gab es Einzelgespräche?

    Nein. ich habe die Mannschaft einfach in Ruhe gelassen. Die Mannschaft ist erfahren genug, um mit dieser Niederlage umzugehen. man muss eine Mannschaft auch mal in Ruhe lassen.

    Das stimmt, darin hat die Mannschaft jede Menge Erfahrung!

  120. wie issen denn eigentlich mit einem ldw? könnten wir als symbol für die hoffnung auf (zumindest irgendeinen) fortschritt nicht vielleicht den hier nehmen:

    http://www.jelenfootball.com/i.....c-5978.jpg

    oder als nostalgisches symbolphoto:

    http://www.zeltverleih-vandewa.....kstuhl.jpg

    mir wäre irgendwie wohler, wenn vor dem heutigen spiel ein ldw da wäre… aus statistischen gründen…

  121. Genau. Vor dem Spiel in Stuttgart wurde auch einer gefordert – wegen dem guten Omen. ;)

  122. Wie weers mit Heinz Gründel?

  123. Die Kultur der Pariser Taxifahrer, die ich gerade zu schaetzen gelernt habe, ist jedoch nicht Eintracht konform.

    Um ein Haar den Flieger verpasst wegen dem Trottel. Wird eh schon eng genug.

    Nach der Berichtswelle – Chapeau an die Blog-g eigene Mission Impossible (franzoesische Aussprache, bitte) – bin ich sowas von gespannt auf Block 35 heute Abend, dass ich kurz davor stand physischen Zwang anzuwenden, wenn der werte Herr nicht einen Zahn zugelegt haette.

    Bis dann, die Bloggemeinde.

  124. Noch eine kleine Motivation für den Support heute Abend. Die Geldverbrennungsanlage Wob läuft auf Hochtouren. Und dieser Betrag wird nur für einen RV ausgegeben! Ich staune. Das sind umgerechnet 2 Caios….

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/197440/

  125. Oder ein Carlos Alberto. Was meine im Hamsterrad aufgesagte These, dass unsere “Investitionen” im Winter im Prinzip monetär nichts berauschendes waren irgendwie bestätigt.

  126. Carlos Alberto sucht übrigens einen neuen Verein. Ich mag den ja…;-)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/378237/

  127. Bedenke: Der kostet 2 Caio.

  128. Und im Jahr bestimmt 2,5 Kyrgiakos.

  129. Die Tankstellenpächter in Frankfurt hätten allerdings ihre Freude. Hm. Da meldet sich mein soziales Gewissen.

  130. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Und im Jahr bestimmt 2,5 Kyrgiakos.”

    Wennn dafür Fotos erlaubt sind…

  131. Trotzdem shocking, was Magath für Beträge locker machen kann. Shocking auch, dass italienische Nationalspieler Wolfsburg als Verein mit Perspektive betrachten….

  132. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Trotzdem shocking, was Magath für Beträge locker machen kann. Shocking auch, dass italienische Nationalspieler Wolfsburg als Verein mit Perspektive betrachten….”

    Wenn man aus Italien kommt, ist ein Verein ohne randalierenmde Heimfans sicherlich eine Perspektive ;-)

  133. Für alle, die sich noch nicht vor dem Spiel fürchten: http://de.youtube.com/watch?v=.....LFXGr0_EYo. Unbedingt die Kommentare lesen!

  134. Naja, vielleicht nicht alle 406 Kommentare.

  135. Immerhin bringen die 76 angekündigten WB-Fans heute abend wieder Geld in die Eintracht-Kasse. Da sind auf jeden Fall ein paar neue Fußballschuhe für Caio drin.

  136. Wollten denn nicht noch vor ein paar Jahren die Konzerne wie VW und Bayer im Fussball “kürzer treten”, angesichts der Massenentlassungen? Naja, was kümmert mich mein Geschwätz von gestern…

  137. Zitat:

    “Immerhin bringen die 76 angekündigten WB-Fans heute abend wieder Geld in die Eintracht-Kasse. Da sind auf jeden Fall ein paar neue Fußballschuhe für Caio drin.”

    :-)

    Und für Stefan ein lauwarmer Kaffee beim Training…;-)

  138. @ stefan 134:

    das trotz ldw gegen stuttgart verloren wurde, war der normale streuungsverlust … das zählt nicht. man kann nicht auf jedes einzelschicksal rücksicht nehmen… :-)

  139. Zitat:

    “Immerhin bringen die 76 angekündigten WB-Fans heute abend wieder Geld in die Eintracht-Kasse. Da sind auf jeden Fall ein paar neue Fußballschuhe für Caio drin.”

    Das ist auch dringend notwendig. Wenn alle so mit unserem Vereinsmaterial umgehen wie gestern der Niklolov,dann braucht man sich nicht wundern wenn die Eintracht bald wieder klamm ist.

  140. Und Du meinst wirklich der Oka hat die Handschuhe nicht selbst bezahlt?

  141. Abgemahnt hätte ich den. Abgemahnt. Überleg mal wie lang der bei uns ist. Seit 91 wenn ich mich nicht irre. Wenn der des bei jedem 2. Training macht. Da kommt e hübsches Sümmchen zusammen.

  142. Stimmt auch wieder. Und das alles von unsern Steuerngeldern.

  143. So ich fahr jetzt los und hol Concordia aus der Kanzlei. Und dann ab in de Biergarte. Bis nachher ihr Lumpe

  144. Wenn man aus Italien kommt, ist ein Verein ohne randalierenmde Heimfans sicherlich eine Perspektive ;-)”

    nöö, immer das Geld, sach ich trotz deinem Augenzwinkern und verweise auf Juve, immerhin haben die aber nen Italiener und wir net, deshalb nochmals meine Forderung hier und heute im Block:

    Wir brauchen nen Italiener im Team( HSV96 holt sich bestimmt auch noch einen)

  145. Zambrotta vielleicht?

  146. Hatten wir nicht einen mit dem Namen “Rossi”. Glaube auf unserer ersten “Zweitligaehrenrunde” 1996/1997.

  147. ein anderer Stefan

    Zitat:

    Wir brauchen nen Italiener im Team( HSV96 holt sich bestimmt auch noch einen)”

    Hat Chris nicht auch einen italienischen Pass?

  148. @ein anderer Stefan [145]

    Die Radkappen haben kürzlich den MZ05ern die halbe Merchandising-Abteilung (Chef+3 Angestellte) weggekauft.

  149. Maurizio Gaudiiiiiinooooooooo

  150. @Albert C. [95]

    Meine Anfrage war total ernst gemeint, wollte nichts Schlechtes, nur mal wissen, wie das so in der Metropole ist, was mich hier so nervt. Dank Dir deshalb!

    Die Kiebitze haben HeinzGründel in diesem Outfit (v.a. mit Handy) bestimmt als “Menschenhändler” (=Spielervermittler) geoutet, denn diese Herrschaften treten gerne ausdauernd beim Training mit ihren Telefonapparaten auf. Aber: Goldkettchen fehlt tatsächlich. ;-)

  151. Zitat:

    “Maurizio Gaudiiiiiinooooooooo”

    Ich höre es heute noch: “Die Sonne scheint bei Tag und Nacht…” :-)

    Genug der Nostalgie: Haut’ sie weg, die Sitzheizungsbauer!!!

  152. Ich komm doch heut nedd ausem Bürro, an einer Dour rabbelt de Fernsprecher. Wenn ich dafür heut abend nedd entlohnt werd durchn Kampfschweinkick, dann funkelts, awwer gewaldisch.

  153. @ ekrott 163

    Sorry, wenn mein Tonfall etwas grantig wirkte, habe versucht deine Frage so gut es geht zu beantworten… :-)

  154. Die typische Arroganz des Hauptstädters. Man kennt das ja. ;)

  155. Unverschämtheit! ;-)

    Wir sind ganz normal geblieben hier…

    http://bp2.blogger.com/_qjpwnP.....resweb.jpg

  156. Ok. Das geht durch. Ich werfe mich jetzt in meinen weißen Trainingsanzug aus Fallschirmseide, lasse mir einen Drei-Tage-Bart stehen und mache mich auf den Weg ins Stadion.

    Morgen dann die erschütternde Wahrheit aus Sicht des Laien hier in diesem Theater.

    Wenn Ihr “Caio-Caio” Rufe im RTLII-Ticker lest: Ich bin’s.

  157. So wird`s gemacht! Viel Spass….:-)

  158. @169 Stefan

    Rufe lesen? Das geht bei RTLII jetzt auch schon?

  159. gibts eigentlich irgendwo heute noch nen livestream vom frankfurtspiel?

    (außer dieser höchstens halblegalen piratensender^^)

  160. lasst mal… es geht schon wieder los… vielleicht muss mans auch nicht hören…

  161. nich schon wieder…

  162. übrigens weise ich an dieser stelle nochmal darauf hin, dass wir keinen ldw haben… ;-)

    aber sind ja noch 85min…

  163. wieviele minuten braucht es heute für die niederlage?

  164. Nix nix die Jungs reissen das noch hab ich grad beschlossen.

  165. Zitat:

    “wieviele minuten braucht es heute für die niederlage?”

    4… ab jetzt ermauert sich golfsburg die punkte… ich kann irgendwie schon drüber lachen…

  166. huh 10 minuten und erst ein gegentor!

    das ist eine 100% steigerung.

  167. Sollen wir uns heute wieder mit ‘nem Unentschieden zufrieden geben? Nee, heute muss ein Sieg her! Rückstand hin oder her.

  168. Aus dem SGE-Ticker: Und die Fans fordern jetzt schon lautstark “Caaaaiooooo”.

    Toller Support mal wieder. :-(

  169. Kinners, wo nehmt ihr euren Optimismus her?

    Mir schwant nur noch Übles.

  170. Die Griechen waren es!

  171. Das Ligaradio ist heute schlimm. Der Kommentator in Frankfurt redet nur Mist.

  172. Wie mir dieses monotone Allez Allez SGE auf den Sack geht…

    Hat die Kurve wieder das Projekt “wir schläfern die eigene Mannschaft ein” lanciert?

  173. wie funktioniert das nochmal mit dem ligaradio? hatteste da nicht irgendwie nen link, der klappte? bei mir geht das alles irgendwie nicht :-(

  174. Was is denn eigentlich los? Ich kann mich erinnern dass vor gar nicht allzu langer Zeit unsere Defensive vorbildlich war und es nur am Toreschiessen gemangelt hat. Dieser Tage erinnert das eindeutig zu oft an einen Hühnerhaufen dahinten :(

  175. @187. onkel moe:

    Du musst dich auf bundesliga.de einloggen. Falls du keinen Account hast kannst du das Folgende nehmen:

    Username: anmeldepflichtstinkt

    Password: kontrollfreaks

    Danach wie früher Liga-Radio anklicken

  176. @ 190:

    *lol*

    alles klar… danke… das ist sicher der account eines großzügigen spenders mit herz für die allgemeinheit :-)

  177. Oh nein, das Saisonziel gerät in Gefahr. *augenroll*

  178. Allez, Allez

    Allez Allez

    Allez Allez

    Ich habe meinen rosa Schal mit Becks übergossen…

  179. Wobei das ja ansatzweise nach mehr Kampf und Einsatz aussieht. Aber die Abwehr schwimmt…

    Und immer diese Drecks-Ecken.

  180. Was ist eigentlich mit Sotos los? Fast nur Negatives im Ticker zu lesen.

  181. Wie erfreulich, dass wir Ende März schon alles klar gemacht hatten.

  182. Zitat:

    “Was ist eigentlich mit Sotos los? Fast nur Negatives im Ticker zu lesen.”

    Mittlerweile bin ich wirklich froh, wenn der in der kommenden Saison nicht mehr bei uns ist. Der ist nach seinen diversen Nasenbrüchen nur noch schwach.

  183. Na gut, ein Unentschieden sollte es schon noch sein…

    Live-Ticker-Kritik:

    “Frankfurt vor allem in den Zweikämpfen zu passiv.” (ARD)

  184. Ist das jetzt eigentlich eine Situation Caio zu bringen?

  185. Da kommst Du ein paar Minuten zu spät heim und das Ding ist schon wieder gelaufen. Mannmannmann, was für ein Hühnerhaufen.

    Sotos? Torriecher weg, lässt sich nur noch an der Nase rumführen, Leistung stinkt, etc.

    Gut daß Mantzi und Weisse spielen, die brauchen Spielpraxis für die nächste Saison.

  186. “Ist das jetzt eigentlich eine Situation Caio zu bringen?”

    Ja. Mehr Risiko. Unbedingt.

  187. Toski für Weissenberger; das reicht zunächst an Risiko. Später dann Caio für Fink.

  188. Don’t frust and post. Funkel raus…oder?

  189. Mantzios liest sich nicht so schlecht. Wie sehen das die Premiere-Sehenden?

  190. Heller für Mantzios 5 min vor Schluss.

  191. Das Problem sind weniger die Torchancen, als die Abwehr, sprich: Soto.

    Wie wäre es mit Vasoski, sitzt der auf der Bank?

  192. Die SGE wechselt also nicht?

  193. @ 205 Trainer Bashing is’ doof.

    In Leverkusen fordert man auch gerade mal wieder den Kopf von Skibbe; Kann ich auch nachvollziehen, aber ist das guter Stil?

  194. Äh Sorry @ 204

  195. Super. Laut Premiere hat sich Müdi sehr intensiv aufgewärmt. Der fehlt ja auch in diesem Spiel.

  196. Wir dürfen nur dreimal wechseln: Caio, Toski und Heller. Ich hätte Sotos gar nicht mehr aufgestellt. Völlig fehl am Platz der Typ.

  197. Trainer Bashing macht hier doch niemand – dafür gurken auch viel zu viele Spieler auf dem Platz herum, die nicht in FORM sind…

  198. Der Stadtmeister hat sich “sehr intensiv” aufgewärmt. Jungs, da geht noch was!

    Mantzi macht sein bestes Spiel bisher. Vor allen Dingen steht er da, wo ein Stürmer sich aufhalten muß.

  199. Ich würd’ nur einen wechseln. Steht neben der Bank…

  200. @ Albert C.

    Richtig, aber Tassiedevil hatte ja quasi zart nachgefragt, da habe ich uncharmant nein gesagt.

    Ich wette nächste Saison ist der Stadtmeister Stammaspieler.

  201. Eine Trotzreaktion habe ich gesehen! Soto besteht

    trozig auf seine Aufstellung. Leute das geht wieder

    in die Hose – tut mir leid! Aber die Spieler können

    ja sicher sein daß Onkel Friedhelm hinterher nicht schimpft! Ich kann meinen Jungs keinen…… etc.etc.

    Und ich kann es nicht mehr hören!!

  202. Ui, 50 Minuten gspielt und nur halb so viele Tore wie in Stuttgart bekommen.

    Die Mannschaf bäumt sich auf.

    Warum macht das Nachspiel der Saison nur so zynisch?

  203. “Richtig, aber Tassiedevil hatte ja quasi zart nachgefragt, da habe ich uncharmant nein gesagt.”

    Das war ein sanfter Populismustest von Tassie… ;-)

  204. La Ola brandet durch die euphorisierte Arena. Eurobbaboggaaal-Gesänge. Ist das schön.

  205. Caio kommt.

    Für Psycher.

  206. @Tassie (204):

    “Don’t frust and post. Funkel raus…oder?”

    Nee, Fukel raus! ;-)

  207. Die La Ola hat bestimmt Stefan gestartet…

  208. Caio für Psycher. Der Hoffnungsträger betritt den Rasen. Aber wer vertändelt jetzt links die Bälle?

  209. Und Köhler jetzt nach hinten oder wie?

  210. Zitat:

    “Und Köhler jetzt nach hinten oder wie?”

    Ja, Köhler als RV…

    Aber schönes Tor!

  211. Argh, im Populismustset versagt.

  212. Langweilig ist es zumindest nicht heute.

  213. Da geht noch was. Normalerweise reicht es ja nur für ein Tor bei uns…

  214. Tausche s und e. Da fiel gerade das Tor …

  215. Tor? Abschiedsto(u)r vom Weissi!

  216. 2:2 und Caio auf’m Platz. Vielleicht wird’s doch noch etwas mit nem Sieg. :-)

    Warum gibt es in englischen Wochen keine ARD-Bundesligakonferenz? Das Bundesligaradio ist mal wieder unerträglich! Dass der Sprecher eben unseren jungen Brasilianer auch noch “Zajo” genannt hat, ist sogar noch das geringste Übel!

  217. Marcelinho raus? Verletzt oder wegen der mangelnden Chancenverwertung?

  218. Schön. Insgesamt hat er ja auch einen ordentlichen Eindruck hinterlassen.

    Kennt jemand den Wolfsburg Kader so gut, dass er mir sagen kann, was die Wechsel nu’ bedeuten?

  219. Mist Hertha 2:0 in Leverkusen.

    Nächsten Spieltag überholen uns die Berliner.

  220. @236

    Zement?

  221. @236. NichtsLutz:

    Ich würde sagen die Offensive soll gestärkt werden. Dejagah hat ja in der Rückrunde schon als Stürmer gespielt.

  222. @ 238 Wieso Bruchhagen? Bei Zement denke ich immer an HB …

    Dachte ich auch, Magath spielt auf Unentschieden.

    Das wäre zumindest ein Ansatz von Respekt vor der SGE.

  223. Der scheidende Ösi!!!

    Hab ich doch da vorhin noch auf der Eintracht-Seite gelesen: “Für den hessischen Bundesligisten war der 33jährige in 67 Spielen im Einsatz und erzielte 3 Tore.”

    Diese Statistik hat sich nun dramatisch geändert!

    Man dankt!

  224. Danke darkman!

  225. Soviel zum Thema Zement.

  226. Die Schießbude ist wieder offen.

  227. Will vielleicht noch einer die Eintracht verlassen und jetzt schnell noch `n Tor schießen?

  228. Oder Mantzios.

  229. Kann bitte mal jemand den Sotos auswechseln bitte?

  230. der muss doch noch den ausgleich machen… ausserdem sind jetzt wechsel zeitverschwendung. das hätte man vor 25min machen müssen….

  231. Dreimal in Rückstand geraten. Beindruckend.

    7 Gegentore in zwei Spielen, das riecht nach 2 Liga, 43 Punkte hin oder her.

  232. Jetzt solls Fenin richten, klar.

    Was der Schrat da heute wieder zusammenstolpert hinten ist unglaublich.

  233. Ja, da kammer schonmaa ungustelisch wern

  234. In der zweiten Liga soll es ja ein Team geben, das für 7 Gegentore nur ein Spiel benötigte.

  235. @ 254 Sind wir schon so tief gesunken, dass dies ein Trost sein kann?

  236. Inamoto klar LdW.

  237. Als SGE-Fan muss man sich in den kleinsten Dingen seinen Trost suchen.

  238. Dreckdreckdreck.

  239. Laut Ticker “Anrennen der Eintracht”. Stimmt das? Schaut jemand fern? Ein bisschen spät, oder? Was für ein Krampf!

  240. Und weiter gehts im freien Fall.

  241. 6 Spiehle, 1 Punkt. No comment.

  242. Ach Herrje….was passiert eigentlich wenn die 45 Punkte nicht erreicht werden, aber wahrscheinlich ist Duisburg am letzten Spieltag schon abgestiegen und ergeben sich in Frankfurt in ihr Schicksal, dass heißt dann 46 Punkte und alles ist gut und man liegt sich in den Armen….Prost Mahlzeit

  243. naja… zweimal nen rückstand aufgeholt und ne menge pech gehabt… ich denks mir schön und damit gehts dann auch schlafen.

    gute nacht.

  244. vielleicht schaffen wir’s ja noch auf den 13. wäre immerhin eine “weiterentwicklung” nach zweimal als vierzehntem… mmh. einfach ratlos.

  245. @ 261 sagt tatsächlich Alles.

  246. 1. Dummsburg gibt sich nicht uuf, egal ob Abstiesch odder nett. 2. Wo soll der annere Punkt herkomme?

  247. Anrennen ist nach vorne, oder? Nö.

    Sechs Spiele, ein Punkt, unterirdisch. Jetzt ist Platz 13 wieder realistisch. Gut, daß ich am 34. Spieltag morgens das Land verlasse und zumindest die finale Blamage nicht mehr sehen muß.

    Caio hat übrigens einmal im eigenen Strafraum (per Kopf) geklärt. Mehr als man von Sotos sagen kann.

  248. Sorry, ich war bei 42 Punkte. (Alzheimer läßt grüßen)

  249. @ 254 darkmann Aber die haben heute 1:0 gewonnen!

    Ich hatte gestern Platz 13 orakelt scheint so zu kommen.

    Ich weiß nicht ob ich mir den Kommentar des ÜL anhören

    oder lesen möchte – eigentlich nicht denn er erzählt

    sowieso immer dasselbe!

  250. Dieter, tu nich so, als ob man als Fan einen freien Willen hätte.

  251. Tja, der BLogmaster sprach glaube ich von Platz 12 vor der Sasion….darauf wirds hinauslaufen…

    Wasen Glück, dass ich inzwischen in der Lage bin zu verdrängen…

    Eigentlich könnt man langsam bös werden…

  252. Die Macht der Gedanken. So langsam haben ja FF und Bruchhagen die Mannschaft da, wo sie sie hingeredet haben. Herzlichen Glückwunsch. Motivation sieht anders aus.

  253. Gegen Schlacke gibts noch mal richtig auf die Mütze und Duisburg zieht uns dann endgültig die Krallen.

    Nächstes Jahr mit Gladbach und Köln als Konkurrenz dürfte wir uns dann mit Wehmut an das Träumen vom Mittelmaß erinnern. Dann geht es nämlich wieder gegen den Abstieg.

    Sieger der Rückrunde sind klar

    a) Inamoto: hat sich in die Mannschaft gekämpft und Benni b) Köhler: hat demonstriert für 3-4 Mio gibt nix besseres als ihn.

  254. Sotos gehört zu Apollon Kalamarias

    Michael Fink zu den Stuttgarter Kickers

    Markus Pröll zu Fortuna Köln

    Benni Köhler zu Blau Weiss Berlin

    Spycher zu FC Thun

    Weissenberger zu FC Wacker Innsbruck aber nicht Linz

    Amantidis ebenfalls Apollon Kalamarias

    und unser ÜBERVATER Friedhelm F. als Sportlehrer an eine Neusser Grundschule

    ICH HABE FERTIG

  255. Also ich habb morje frei, weil so en Telekomiker mei Mediencanter hier eirischte wille derf. der kimt nett vor zwelf, wass bedoit, zuruuhse um zu vergesse. Guuhde Nacht ihr Loit. Un Kopp hoch, merr misse wenischtens die Seesong nett um de Abstiehsch cittern. Bei de SGE mussmerrsich aach an klaane Dinge erfroie kenne.

  256. wir sind genau da, wo wir hingehören. uns hat einfach das quäntchen glück gefehlt.

    ach wie freu ich mich schon drauf…

  257. @274…..so sieht´s aus!!!

  258. 6 Spiele,1 Punkt! …und immer noch erst 5 Punkte zum UI-Cup… Leute, es wäre sooooooooo leicht gewesen. :-(

  259. Der Populismustest fand im Stadion statt..

    Ich will das nicht mehr.

  260. Funkel ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Saison

  261. Ich habe so ein wenig Angst vor Samstag. Da darf ich auf der Gazprom-Tribüne im Glückauf-Club sitzen. Nach der heutigen Leistung und dem gestrigen Auftritt der Frisuren wird mir ein wenig bang.

  262. Nur er? Ich nicht mehr. Bedient.

  263. GEREIZT since April 05 2008.

  264. Am kommenden Mittwoch ist Sponsorenmesse der Eintracht im Waldstadion, da soll es auch eine Fragestunde mit HB geben, mal schauen, ob man da Fragen stellen darf…

    Ich würde, da ja die meisten Stammkräfte scheinbar müde sind oder die Saison abgehakt haben, am Samstag mal richtig durchwürfeln:

    Pröll

    Ochs-Russ-Galindo-irgendwer

    Inamoto

    Toski-Köhler

    Caio

    Ama-Heller

    Es geht doch um nichts mehr… Was war eigentlich mit Russ heute?

  265. ich war im stadion, und hab caio gesehen. so wie der bei dem doppelpass mit weißenberger in den strafraum gezogen ist hab ich seit jahren keinen spieler mehr bei der eintracht gesehen (die situation wurde in der ard nicht gezeigt). also selbst wenn der junge auch mal einen ball verliert, haben wir keinen der einen vergleichbaren drang in die offensive zeigt. wird aber kaum eingesetzt. funkel freut sich über platz 10

  266. Samstag=Rehab.

    Macht der nie. Machen die nie.

  267. Widerlich diese Welle während des 1:2 im Stadion.

    Widerlich dieses Spiel. Die Mannschaft hat FF geformt.

    Widerlich diese Augenhöhe.

    Widerlich dieses Mittelmass.

    Widerlich diese Saison.

    Widerlich dieses 45+.

    Widerlich dieses Geschwätz von FF und HB über die Saison.

    This is Anfield. Universen entfernt. Es war mal nahe,

    vor Friedhelm Funkel, heute war der Offenbarungs-Eid.

    Achim

  268. Und außerdem hält Pröll scheiße.

  269. Mit Mittelmaß- und 45+-Gerede motiviert man keine Mannschaft. So kämpfen wir nächstes Jahr wieder gegen den Abstieg, da gibt’s kein Rostock, Cottbus und Duisburg mehr als Puffer. Selbst der OFC und der FSV können besser siegen. Ein Ärgernis: Spycher (Alibibälle, Pässe kommen nicht an), Soto (kaum gezieltes Aufbauspiel), Ochs und Galindo (bauen stark ab – Kraft?). Und Pröll hält keine Unhaltbaren mehr.