Eintracht Frankfurt Eintracht-Training 05.11.08

Kiebitze beim Eintracht-Training. Foto: Stefan Krieger

Es wird in der Tat variiert. Heute fehlte ausnahmsweise nicht Caio beim Training, sondern der Übungsleiter. Warum auch immer. Wahrscheinlich weilt er noch in Bremen, Mantzios scouten. Oder wen auch immer. Ansonsten viel Spielchen mit dem Ball, vorher und nachher ein paar Runden drehen, dazwischen Gymnastik und dehnen. Russ hat Köhler einmal gefällt, Ochs daraufhin Steinhöfer. Beide kamen ohne gelbe Karte davon, die Geschädigten riefen nach einem Anwalt, aber auch da war keiner vor Ort. Herbstlich gemächlich. Ein paar Bilder nach dem Klick, so langsam gehen mir die Motive aus, es wird Zeit, dass in der Winterpause mal wieder ein Brasilianer geholt wird. Der, der im Moment bei uns mit kickt, versuchte sich heute übrigens recht erfolglos an “no-look-passes”. Ist aber egal, der wird eh nicht gebracht. So.

Hier die Bilder

Mahlzeit.

Schlagworte: ,

91 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. ich find ja, de juvehl hat a talent zum schee-falle, ddes sieht mer schon im ansatz… ;)

  2. Stimmt. Viel mehr hat man ja auch bisher nicht zu sehen bekommen.

  3. Caio ohne Handschuhe? Ist wohl noch richtig warm bei euch drüben

  4. Tropisch, fast subtropisch.

  5. ein anderer Stefan

    Gewohnt schöne Bilder. Wie war die Stimmung bei der Altherrenmannschaft?

  6. Das liegt am Golfstrom, der fließt nun mal direkt vor der Haustür, eines der wichtigsten Argumente übrigens um den Griechen, Braslianern und Mexikanern den Standort Frankfurt schmackhaft zu machen.

    Die würden doch sonst niemals zu uns kommen, wenn hier nicht so ne Hitz wär.

  7. @Stefan

    Entspannt. Isegrimm war ja nicht da.

  8. Die Mäuse tanzten also auf auf dem Tisch ?

  9. Nö, Zahltag ist immer am 15.

  10. Schöne Bilder, man fühlt sich immer ein wenig dabei.

  11. @DrHammer

    Sozusagen. Einer der Lederhüte merkte an, dass er einen “Bekannten” in Gelsenkirchen habe, der ihm erzählte, die Schalker “die trainiern awwer ganz annersters. Viel hätter!”

  12. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “@DrHammer

    Sozusagen. Einer der Lederhüte merkte an, dass er einen “Bekannten” in Gelsenkirchen habe, der ihm erzählte, die Schalker “die trainiern awwer ganz annersters. Viel hätter!””

    Und in München erst!

    Ansonsten: Hoffentlich hat sich keiner beim Umfallen verletzt.

    Und die wirklich wichtigen Dinge sind hier nachzulesen: http://eintracht.de/meine_eint...../11153800/ . Ich bin beruhigt.

    Yes, we can!

  13. Hab ich mal wieder nicht richtig aufgepasst. Ei ei ei.

  14. Hm, wir haben hier 18 Grad, keine Wolke am Himmel. Biergartenwetter. Man soll sich in solchen Fällen nicht wehren. Ich schaue mal, ob ich den ÜLD finde…

  15. In München? Interessant. Erst Bierhoff als Hoeneß-Nachfolger im Gespräch, jetzt Fritze als Klinsi-Erstaz… why not?

  16. Zitat:

    “@DrHammer

    Sozusagen. Einer der Lederhüte merkte an, dass er einen “Bekannten” in Gelsenkirchen habe, der ihm erzählte, die Schalker “die trainiern awwer ganz annersters. Viel hätter!””

    Des lischt sowieso nur am Dräning, also mein Bekannter der kennt ein und den sein Schwacher, der hat in Schalke beobachtet das bei dem Holländische Drainer nur noch mit 20 Kilo Käseleiber dreniert wird.

    Seit dem sin die Spieler viel athletischer. Moderne Methode halt, awwer bei uns is mit dem bärtische, e kein Blumedobb zu gewinne.

  17. Hatte ich vergessen zu erwähnen: Vorher hat Inamoto Reha-Training gemacht. Mit so Gummibändern. Das muss man sich mal vorstellen: Kaum ist Fritze mal nicht da, werden die MODERN!

  18. Japanisches Gummitwist ;-)

  19. Die hatten heute bestimmt auch Buddha-Figuren aufgestellt.

  20. So, genuch geblödet. Ein bissle mehr Ernst.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....28,00.html

  21. @Worredau

    Betr. Onkel Moe: Ja, stimmt, danke !

  22. Ich bin Fußball-Trainer und das mit einer riesigen Erfahrung und maße mir nicht an hier den Freud zu spielen.

  23. Schon gar nicht für die auf den Plätzen hinter mir!

  24. Schöne Bilder wie immmer!

    Mir gefällt wie Korki in Bild 15 mit der Kamera flirtet…

    Des hätt’s bei Sotirios aber ned gegebbe…

  25. Jedenfalls hat sich Herr Peters weiterentwickelt. Vom Brüller zum Coach- Coach.

  26. trainiert vasoski eigentlich noch mit den kleinen? und kann der nicht auch sturm?

  27. ah, super. hab ich glatt übersehen. da werden ja beide meine fragen gleichzeitig beantwortet :)

  28. Nette Bilder wieder einmal, Danke.

    @22,23: Kalter Kaffee (für die Griechen unter uns: Frapé ) kann aber auch manchmal ganz erfrischend sein und hält ungemein wach ! Der Peters gefällt mir.

    @ekrott: Du sollst den Freud net spielen, du sollst einfach nur mal ein Buch lesen ;)

  29. Nicht Mantzios sucht Friedhelm… sondern Gekas.

  30. Ernsthaft: Ich glaube nicht, dass Leverkusen Gekas ziehen lässt. Es sei denn, die haben was Neues in der Hinterhand. Sonst stehen die nämlich mit nur zwei Stürmern da.

  31. Dat stand doch jestern im EGGSPRESS, dat die einen suchen.

  32. Genau. Express. Die machen’s wie die BILD: Mit dem Schrotgewehr so lange ballern, bis sie was treffen.

  33. “Die Leverkusener brauchen dringend Geld, um den geplanten Transfer von Eren Derdiyok über die Bühne zu bringen”

    wer issen das?

  34. @sgeghost [33]

    Buch lesen ist doch sooo uncool! ;-)

  35. Hihi, der Schwarze Abt hat in der FAZ verwundert festgestellt, dass er schon einige Anfragen für Gekas aus der Buli habe, jedoch keine aus Frankfurt.

  36. Egal. Ich glaube nicht an Gekas. Zu teuer. Zu exotisch. Vielleicht surft Holz justament auf YouTube, und wir kriegen einen neuen Brasilianer…

  37. @HeinzGründel

    Ui, der Eren ist derjenige, den die Hoppenheimer auch zu Saisonanfang im Auge hatten, bis sie merkten, dass sie ja gar keinen effektiven Stürmer mehr brauchen.

  38. @42

    Ich hab einen gefunden. Scheint ein richtiges Schlitzohr zu sein.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....uL_KkvDikE

  39. Ich finde die Frankfurter Zurückhaltung in diesem Falle auch angebracht. Meine, dass der Gekas nur dann einschlägt, wenn etliche FAktoren (mir unbekannte) genau passen.

  40. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ich finde die Frankfurter Zurückhaltung in diesem Falle auch angebracht. Meine, dass der Gekas nur dann einschlägt, wenn etliche FAktoren (mir unbekannte) genau passen.”

    Außerdem wäre es für HBs Pokerrunde sehr ungeschickt JETZT schon Namen fallen zu lassen. Schlimm genug, dass der Bedarf so offenkundig ist.

  41. @Stefan [42]

    Wenn das man gutgeht: :-))

  42. @Heinz [44]

    Hör uff. Wenn der Holz hier mit liest, verpflichtet der den.

  43. …gibts denn keinen aus’m Hoppenheimer Kielwasser, den wir ab Weihnachten ausleihen können?

    Bei der starken ersten Garde ist doch aus der 2. Reihe bestimmt was dabei. Nein, NICHT Copado!

    Wäre auch eine schöne Verbeugung der AG gegenüber der Tradition.

  44. Hoppenheim wird keinen Mitkonkurrenten im Kampf um einen CL-Platz stärken wollen.

  45. Da kämen mir die Tränen.

  46. Obwohl, hätte was, alleine wegen der Alliteration: “Eintracht bedient sich von Rangnicks-Reste-Rampe”

    (Ich melde mal Titelschutz an)

  47. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Obwohl, hätte was, alleine wegen der Alliteration: “Eintracht bedient sich von Rangnicks-Reste-Rampe”

    (Ich melde mal Titelschutz an)”

    Ich topp dich:

    Eintrach erhält einen aus Rangnicks-Reste-Rampe

  48. Von dene will ich keinen. Einen kleinen Rest Selbstachtung habe ich noch.

    Also diesen Ba….

  49. @51 – komm schon ekrott, wir 1899er müssen doch zusammenhalten.

    *…und wech…*

  50. Ich kann diese …ics nedd leide, aber den Salihovic… ;-)

  51. @Ergänzungsspieler

    Wenn schon, dann 1860, gepflegter, erfolgreicher Arbeitersportverein.

  52. Zitat:

    “@42

    Ich hab einen gefunden. Scheint ein richtiges Schlitzohr zu sein.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....uL_KkvDikE

    Hier nochmal dieses Tor aus einer anderen Perspektive.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....&NR=1

    und weg…

  53. Ist diese Granate hier eigentlich inzwischen irgendwo unter Vertrag?

  54. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ist diese Granate hier eigentlich inzwischen irgendwo unter Vertrag?”

    Ja, irgendwo im Drecksforum bin ich letzt über den Link gestoplert. Split oder so.

  55. ein anderer Stefan

    (wegen: ‘war der stürmer’: ja bei tm steht OM…)

  56. Das war ne Granate. Hat der Ansgar gesagt. ;)

  57. Noch warn ned alle Griechen da… ich hätt noch einen…Georgios Samaras(Celtic Glasgow).

  58. Angeblich defensives Mittelfeld.

  59. Irgendwann sagt Heinz gar nic mehr sondern postet nur noch Links.

  60. Gut…jetzt werfe ich SANOGO.

  61. http://www.aladon.de/images/Dr.....-Affen.jpg

    Feierabend.

    Ich muß jetzt koche. Lammhaxe in Rotwein.

  62. An den dachte ich auch die Tage. Was macht der in Bremen? BAnk?

  63. Rotwein ist die Milch der Senioren! :-)

  64. Zitat gekürzt aus bulinachrichten:

    Boubacar Sanogo hat die Reservistenrolle bei Werder Bremen satt. Der Ivorer muss sich hinter den gesetzten Claudio Pizarro und Markus Rosenberg sowie Joker Hugo Almeida einreihen und wurde bislang in vier Spielen eingewechselt. Zu wenig für den ambitionierten Stürmer, der nun öffentlich mit einem Weggang kokettiert.

    “Ich möchte in die Premier League wechseln”, pochte Sanogo, dem aktuell aber keine Anfragen aus England vorliegen. Dagegen scheint ein Team aus Frankreich Interesse am 25-Jährigen zu haben, was ihn aber kalt lässt. Die Rede ist vom AC Le Havre. Der Aufsteiger liegt nach sieben Spieltagen und erst einem Sieg auf einem Abstiegskampf in der Ligue 1 und sucht händeringend nach einer Offensivverstärkung. Nachdem sich die Franzosen mehrere Körbe diverser Wunschspieler abgeholt hatten, soll es nun offenbar Sanogo richten. Demnach will Le Havre den Stürmer im Winter ausleihen und eine Kaufoption erhalten. Doch Frankreich reizt Sanogo nun mal gar nicht.

    “Ich bin nicht daran interessiert irgendwo anders hinzu wechseln, ohne die französische Liga nicht zu respektieren. Die Liga die am besten zu mir passt und in der ich schon immer spielen wollte ist die Premier League”, sagte Sanogo, der erst im letzten Jahr für 4,5 Millionen Euro vom HSV nach Bremen wechselte.

    Gedanklich scheint er mit Bremen schon abgeschlossen zu haben.

  65. “Premier League”. Klingt verdammt nach Eintracht Frankfurt. Zungeschnalz.

  66. @74

    Kommt immer mal wieder vor.. als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet.

  67. …Premier Lieg tönt böse nach Farmteam von S04

  68. Zitat:

    “@51 – komm schon ekrott, wir 1899er müssen doch zusammenhalten.

    *…und wech…*”

    CF Barcelona 1899? da hätt ich wen… EGAL wen!

  69. Ein “Ivorer”! Ja, das wär doch mal was. “Ebony and Ivory”, die Farben der SGE, “live together in perfect harmony”, in die Richtung sollte man mal arbeiten.

    (Referenz: P. Mc. Cartney/S. Wonder)

  70. Richtigstellung:

    “Sir P. McCartney” muss es korrekterweise heißen.

    Hat der sich eigentlich auch schon einen Fußball-Verein gekauft?

  71. “Sir P. McCartney”

    Bennie McCarthy wär mir ehrlich gesagt lieber. Gleiche Altersklasse wie Lümberobulus, die könnten sich ein Zimmer teilen und den Doppelsturm geben.

    Da rappelts in der Kiste.

  72. OT.

    Die Bayern liegen nach 30 Minuten in Florenz 1:0 zurück und spielen schlecht.

    Sollte sich das nicht ändern, wird in Bavaria die Klinsi-Hatz eröffnet.

  73. Der Ribery arbeitet nicht nach hinten und gegen den Ball. Den darf der gar net bringe,

  74. Der FCB hat sich halt nicht weiterentwickelt.

  75. Es ist tatsächlich so. dass gegen konterstarke Mannschaften die Offensivpower der Bayern nur eine Seite der Medaille ist. Da Podolski, Klose, Schweinsteiger und Ribery sich nur unwillig nach hinten orientieren, ist dann eine deutliche Unterzahl bei schnellem Kontern die andere Seite ‚of the coin’. Nirgends so schön zu sehen, als auf dem internationalen Parkett.

  76. Nach starker Reduzierung der Laufarbeit durch die Florentina, wurden die Bayern überlegen und holten ein 1:1.

  77. Remember remember the 5th of November…

  78. ein anderer Stefan

    FR: Und auch Assistenztrainer Armin Reutershahn, der gestern für den grippekranken Chefcoach die Übungen leitete und heute wieder ins zweite Glied treten muss, …

    Jetzt ist es raus. Das mit Funkel und Caio wird nix mehr. Jetzt steckt ER auch noch seinen Chef an.

  79. Die Zwei haben wohl regen Kontakt. Dass die sich nicht leiden können mauschelt doch “nur” das Umfeld.

  80. Gibt es am Sonntag einen Grund die Mannschaft zu ändern? Nein !!! Problem ist nur das mit Köhler einer der zwei Lieblinge(Meier) wieder fit ist.Damit ist zu befürchten das er spielt und das Angriffsspiel wieder von vorne lahmt.Denn weder Steinhöfer noch Korkmaz sind dort zuersetzen.Vielleicht geschieht aber ein Wunder und auch FF hat in den letzten 2 Wochen dazu gelernt?!

  81. Es geht nicht um Steinhöfer und Korkmaz, sondern um Ljubicic. Und da würde ich einen gestandenen Bundesligaspieler wie Benny Köhler allemal vorziehen. Die brauchen wir nämlich am Sonntag.

  82. Zitat:

    “Gibt es am Sonntag einen Grund die Mannschaft zu ändern? Nein !!! Problem ist nur das mit Köhler einer der zwei Lieblinge(Meier) wieder fit ist.Damit ist zu befürchten das er spielt und das Angriffsspiel wieder von vorne lahmt.Denn weder Steinhöfer noch Korkmaz sind dort zuersetzen.Vielleicht geschieht aber ein Wunder und auch FF hat in den letzten 2 Wochen dazu gelernt?!”

    Was spricht gegen die Rückkehr von Köhler ? Ein Spieler der die Bälle halten kann und in den letzten 33 Spielen 5 Tore gemacht hat, er dürfte damit die deutlich besseren Argumente haben, als ein junger und unerfahrener Kreso.

    Anyone beim Training ?