Eintracht Frankfurt Es dämmert so langsam

Ich erlaube mir mal einen Kommentar des geschätzten “HeinzGründel” hier zu verwursten:

“Es ist unwirklich. Die Sonne scheint, der Flieder duftet, wir haben einen guten Trainer, charakterlich einwandfreie Jungs, intakte Finanzen, Günters, ein Super-Stadion, drei Zeitungen, die allerletzten, sorry, die allerbesten Fans der Welt, einen Mann an der Spitze, von dem ich jederzeit einen Gebrauchtwagen kaufen würde. Warum? Warum müssen wir gegen Ingolstadt spielen. Ich mein ich hab da kein Problem mit. Aber mein Problem ist die Zeit. Ich bin wahrscheinlich Mittfünziger bis ich mal wieder Meister bin… und wer weiß wo?”

Gute Frage. Warum eigentlich?

Schlagworte:

320 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche allerseits,

    was ist schon ne Meisterschaft.

    Der ganze Stress mit der Organisation. Neues Briefpapier. Tanz auf den Strassen. Der Zwanz CL spielen zu müssen. Das wollen wir doch alle nicht. Lieber im RE zum Auswärtsspiel. Regionale deutsche Spezialitäten kosten. Nudeltopf in Aue statt Paella in Barca. Von Freitag bis Montag Spiele. Meisterschaft?!? Nicht mit mich. Müsste ich mich ja umgewöhnen. Unmöglich.

  2. Herri mag Gebrauchtwagen kaufen können aber hat halt keine glückliche Hand bei der Auswahl der Neu- oder Jahreswagen bewiesen. Fakt.

  3. Ihr werdet am Samstag alle tanzen. Ihr Ungläubigen.

  4. Noch ein Trainerwechsel zum Ende des Spieljahres? Wer ist denn der gute (neue) Trainer?

  5. Jede Antwort auf die Frage nach dem Warum, die nicht an exponierter Position “Skibbe” enthält, kann meiner Meinung nach nur unvollständig sein. “Bruchhagen” kann man meinetwegen auch unterbringen in der Antwort, aber “Skibbe” ist ein Muss.

  6. Zweitliga-Meister ist doch auch was Schönes.

  7. “Ich bin wahrscheinlich Mittfünziger bis ich mal wieder Meister bin.”

    Wer seine Erwartungen dem Machbaren anpasst, muss nicht so lange warten:

    http://regiowiki.hna.de/images.....aelt_9.jpg

    Die Diva muss Genügsamkeit lernen.

    Basta.

  8. ZITAT:

    ” Ihr werdet am Samstag alle tanzen. Ihr Ungläubigen. “

    Selbst wenn wir es schaffen, ich bin mir noch gar nicht sicher, ob ich mich dann freuen kann.

  9. Meister in Liga 1 oder 2 werden wir so schnell nicht werden.

    FAKT.

  10. Weil das Leben ungerecht ist!

  11. Das Leben mag ungerecht sein … aber die Tabelle nicht.

  12. Also ich hab heut Nacht geträumt, wir werden 15.! Gladbach war auf 16 und die Wölfe weg vom Buli-Fenster. Habe nun aufwendig ausgerechnet, dass dafür allerdings ein AUSWÄRTSSIEG her muss.

  13. ZITAT:

    ” Ihr werdet am Samstag alle tanzen. Ihr Ungläubigen. “

    Ich weiß es wird einmal ein Wunder geschehen

    und dann werden Tausend Märchen wahr!

    aber wieso eigentlich “mal WIEDER Meister bin”? Gnade der frühen Geburt scheint nicht zu treffen, zählen dann die Jugendmeisterschaften mit?

  14. @5

    Da hast du wohl recht. Auch wenn es zweifellos eine Reihe weiterer Gründe gibt, die zum Niedergang der Eintracht 2011 führten, ist der Faktor “Skibbe” doch der entscheidende. Möglicherweise genauso entscheidend, wie seinerzeit Osram, wenn auch auf eine andere Art und Weise. In jedem Fall aber ebenso historisch.

  15. Btw.

    Koch-Mehrin wäre jetzt frei.

  16. ZITAT:

    ” Meister in Liga 1 oder 2 werden wir so schnell nicht werden.

    FAKT. “

    Fest steht: Wenn Wolfsburg und Gladbach oben bleiben, ist die Eintracht der klare Favorit.

  17. Abstieg? Nicht akzeptabel. Ich erinnere an meine gestern benannte Sportwette.

  18. Du wirst Schilling gesetzt haben

  19. Koch-Mehrin?

    Gaukler haben wir genug!

  20. @5 Kunibert,

    so ist es.

    @Dr. Kunter,

    selbstverständlich zählen Jugendmeisterschaften. Ich bin ja letzten Sommer nicht wegen des guten Fußballs zum Hang gepilgert.

  21. Wenn hier schon munter zitiert wird, schließe ich mich diesem Wunsch an.

    Außerdem: Donnerstag. Die Hoffnung steigt. Ich Idiot.

  22. ZITAT:

    “Selbst wenn wir es schaffen, ich bin mir noch gar nicht sicher, ob ich mich dann freuen kann. “

    Ein klein wenig verhaltene Freude wird schon aufkommen… :-)

    Ich für mein Teil verspüre heute das erste Mal seit dem Mainz-Desaster mal wieder einen winzigen 0,5 % Hoffnungsschimmer, immerhin.

  23. ZITAT:

    ” Das Leben mag ungerecht sein … aber die Tabelle nicht. “

    Die Tabelle ist ohnehin über alle Zweifel erhaben. Sie lügt nicht, trinkt nicht, ist gerecht und immer objektiv. Das macht sie so hassenswert.

  24. Sandkastenstürmer

    Weil HB uns den Arsch gerettet hat und wir nicht erleben mussten, in die 4. Liga strafversetzt zu werden, finanziell und reputatorisch vernichtet dahin dümpeln mussten; deswegen hab ich HB zu lange gewähren lassen, obgleich er Defizite aufweist.

    Und ihr auch….

  25. ZITAT:

    ” Donnerstag. Die Hoffnung steigt. Ich Idiot. “

    Hihi. Geht mir genauso.

  26. @21

    Dabei habe ich mich heute morgen auch kurz erwischt. Ich könnt mich Ohrfeigen, ich will nicht mehr euphorisch sein. Ich werde sowieso wieder nur enttäuscht.

  27. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Donnerstag. Die Hoffnung steigt. Ich Idiot. “

    Hihi. Geht mir genauso. “

    Wir sind doch alles Pawlowsche Hunde. Kaum rückt der Spieltag in Sichtweite, läuft uns das Wasser im Maul zusammen. Irgendwie ist das entwürdigend.

  28. http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

    Ersetzt Cha durch Altintop und Geschichte wiederholt sich.

    Verdammt ich tu´s schon wieder.

  29. “Irgendwie ist das entwürdigend.”

    Unsere Würde. Sag ich doch.

  30. Ach Gott, ist doch nur noch ein Spieltag. Danach wird der Mund schon trocken und der Marsch durch die Wüste beginnt. Leider nicht nach Akkabah, sondern lediglich im Kreise herum.

  31. Ihr werdet Euch noch alle wundern Herrschaften.

    Dortmund – SGE 0:2

    Hoffenheim – VW 1:0

    HSV- Gladbach 2:2 (Tor in der Nachspielzeit durch Dante)

    Und dann geht der Mist doch erst richtig los.

    Doch kein Sportdirektor für HB

    Ochs will nicht zweite Liga, der will hier bleiben

    Für Chris ist die Eintracht plötzlich wieder attraktiv

    Schwegler und Daum wollen jetzt nur noch 2. Liga

    Korkmaz muss zurück, da Bochum nicht aufsteigt

    Alle unsere Lieblinge dürfen nun doch hierbleiben

    Völliges Chaos. Wollt Ihr das wirklich?

  32. Ich freue mich auf “Wie geil SeiT ihr auf Paderborn?”. Mag gar nicht dran denken.

  33. Von Paderborn zum Matterhorn statt von der Elbe bis zur Isar.

  34. ZITAT:

    ” Ich freue mich auf “Wie geil SeiT ihr auf Paderborn?”. Mag gar nicht dran denken. “

    Erstmal heißt es ja Daumen drücken für Osnabrück.

    Bremer Brücke regelt.

  35. Ach Heinz, in 3-4 Jahren gibts doch endlich die heißersehnte Schale. Halt die hässlichere, die weniger nach Salatschüssel und mehr nach Autofelge aussieht.

    Passt auch besser zu unserem VV vom Typ Gebrauchtwagenhändler.

  36. ZITAT:

    ” Weil HB uns den Arsch gerettet hat und wir nicht erleben mussten, in die 4. Liga strafversetzt zu werden, finanziell und reputatorisch vernichtet dahin dümpeln mussten; deswegen hab ich HB zu lange gewähren lassen, obgleich er Defizite aufweist.

    Und ihr auch…. “

    HB kam aber erst am 01.12.2003. Da spielte die Eintracht in der ersten Liga und da hat er mit seinem langen festhalten an Reimann den ersten Abstieg schon selbst mit verbockt. Danach jedoch gute Arbeit geleistet, von dieser völlig verkorksten Saison mal abgesehen. Mit der 4. Liga und dem Lizenzkrimi hat er aber nix zu tun.

  37. ZITAT:

    ” Ihr werdet Euch noch alle wundern Herrschaften.

    Dortmund – SGE 0:2

    Hoffenheim – VW 1:0

    HSV- Gladbach 2:2 (Tor in der Nachspielzeit durch Dante)

    Und dann geht der Mist doch erst richtig los.

    Doch kein Sportdirektor für HB

    Ochs will nicht zweite Liga, der will hier bleiben

    Für Chris ist die Eintracht plötzlich wieder attraktiv

    Schwegler und Daum wollen jetzt nur noch 2. Liga

    Korkmaz muss zurück, da Bochum nicht aufsteigt

    Alle unsere Lieblinge dürfen nun doch hierbleiben

    Völliges Chaos. Wollt Ihr das wirklich? “

    Nein!

  38. ZITAT:

    ” Ich freue mich auf “Wie geil SeiT ihr auf Paderborn?”. Mag gar nicht dran denken. “

    Ich freue mich auf das erste offizielle Stadtderby in der Bundesliga-Geschichte…

    Puh, das wird ein harter Tag. Hoffentlich mit Heimspiel für den FSV….und 500 FSV-Fans im Heimblock…..

  39. Wie heißt der heutige Beitrag noch mal? “Es dämmert so langsam”? Ja, was dämmert denn da eigentlich? Höre ich da tatsächlich in einigen Kommentaren so etwas wie Resthoffnung heraus?

    Faszinierend.

  40. «Das Kalzium in der Milch stärkt die Knochen», meint Milchproduzent Ueli Hug aus Wil. Dasselbe bestätigt auch Urs Güntensperger, Arzt aus Bülach. Mediziner wie auch Landwirt trinken je einen halben Liter Milch pro Tag

  41. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ihr werdet Euch noch alle wundern Herrschaften.

    Dortmund – SGE 0:2

    Hoffenheim – VW 1:0

    HSV- Gladbach 2:2 (Tor in der Nachspielzeit durch Dante)

    Und dann geht der Mist doch erst richtig los.

    Doch kein Sportdirektor für HB

    Ochs will nicht zweite Liga, der will hier bleiben

    Für Chris ist die Eintracht plötzlich wieder attraktiv

    Schwegler und Daum wollen jetzt nur noch 2. Liga

    Korkmaz muss zurück, da Bochum nicht aufsteigt

    Alle unsere Lieblinge dürfen nun doch hierbleiben

    Völliges Chaos. Wollt Ihr das wirklich? “

    Nein! “

    Mit Blick auf den FSV………JA!

  42. Sportdirektor kommt auch im Falle des Klassenerhaltes.

    Der Umbruch findet auch statt, egal, welche Liga

    ( vermute ich mal )

    Was macht ihr eigentlich, wenn wir es doch schaffen?

    Vor allem, was schreibt die Presse?

    Da müßten sich wohl Einige entschuldigen……

  43. OT: Sammelglotzen anyone anywhere?

  44. Ingolstadt oder Paderborn sind doch auch keine schlimmeren Käffer als Augsburg oder Mainz.

  45. ZITAT:

    http://www.welt.de/print/die_w.....Chaos.html

    Schon hart ,was der Körbel sagt. “

    Und? Dämmert’s?

  46. Moin,

    die Hoffnung stirbt zuletzt !

    Gladbach verliert in Hamburg, Wolfsburg in Hoffenheim und unsere Eintracht nimmt aus Dortmund einen Punkt mit.

    Also Eintracht, kämpft endlich mal wieder, dann bleibt

    Ihr auch erstklassig.

  47. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.welt.de/print/die_w.....Chaos.html

    Schon hart ,was der Körbel sagt. “

    Und? Dämmert’s? “

    Mir dämmert, dass es kein Wunder ist, so schlecht abzuschneiden, wenn man einen mittelmäßigen Keeper wie Timo Ochs ins rechte Mittelfeld stellt.

    Ansonsten hat Körbel recht mit der Aussage, dass nicht Daum, sondern die Mannschaft das Problem ist.

    Lasst Daum aufräumen…..

  48. ZITAT:

    http://www.welt.de/print/die_w.....Chaos.html

    Schon hart ,was der Körbel sagt. “

    Vor allem der letzte Absatz ist hart, dürfte sich aber der Realität annähern:

    “Im Juli lauschen Spieler, deren Identität noch niemand kennt, auf einem Übungsplatz, dessen genaue Lage noch nicht bekannt ist, den Kommandos eines Trainers, den auch noch niemand kennt.”

    Aber einigen hier ist ja der sofortige Wiederaufstieg sonnenklar…

  49. ich sag es doch:

    http://www.trainer-baade.de/?p.....=9755

    16. !!! und dann Abstieg !

  50. ZITAT:

    ” (…) Ansonsten hat Körbel recht mit der Aussage, dass nicht Daum, sondern die Mannschaft das Problem ist. … “

    Rischtisch! Neu ist diese Erkenntnis aber auch nicht.

  51. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” (…) Ansonsten hat Körbel recht mit der Aussage, dass nicht Daum, sondern die Mannschaft das Problem ist. … “

    Rischtisch! Neu ist diese Erkenntnis aber auch nicht. “

    So isses. Aber auf uns Amateure und Laienschauspieler hört ja keiner.

  52. “”Wir sind uns mit Bruchhagen einig, die Doppel-Lösung aufzugeben und einen Sport-Manager zu installieren”, sagte Bender der “Bild” (Donnerstag).”

  53. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Weil HB uns den Arsch gerettet hat und wir nicht erleben mussten, in die 4. Liga strafversetzt zu werden, finanziell und reputatorisch vernichtet dahin dümpeln mussten; deswegen hab ich HB zu lange gewähren lassen, obgleich er Defizite aufweist.

    Und ihr auch…. “

    HB kam aber erst am 01.12.2003. Da spielte die Eintracht in der ersten Liga und da hat er mit seinem langen festhalten an Reimann den ersten Abstieg schon selbst mit verbockt. Danach jedoch gute Arbeit geleistet, von dieser völlig verkorksten Saison mal abgesehen. Mit der 4. Liga und dem Lizenzkrimi hat er aber nix zu tun. “

    Wie hat HB das eigentlich geschafft, dass alle glauben er sei der Retter?

  54. ZITAT:

    ” “”Wir sind uns mit Bruchhagen einig, die Doppel-Lösung aufzugeben und einen Sport-Manager zu installieren”, sagte Bender der “Bild” (Donnerstag).” “

    … genau und Fenin und Schwegler bleiben auch – alles wird gut – Du Wettkönig ;-)

  55. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    Die FrauenWM bricht uns das Genick: keine Vorbereitung, kein Aufstieg, kein Geld, kein Sport. Wir werden alle sterben. Daran sind die Frauen schuld.

  56. ZITAT:

    http://www.welt.de/print/die_w.....Chaos.html

    Schon hart ,was der Körbel sagt. “

    Und irgendwie trifft der erste Absatz doch auf die meisten von uns zu.

    Ist dies noch unsere Eintracht? An was klammern wir uns? Woraus schöpfen wir die Hoffnung für Samstag? Aus was nährt sich unsere Illusion?

  57. ZITAT:

    ” Morsche

    Die FrauenWM bricht uns das Genick: keine Vorbereitung, kein Aufstieg, kein Geld, kein Sport. Wir werden alle sterben. Daran sind die Frauen schuld. “

    Und dann leben die Damen auch noch länger als wir armen frühsterblichen Männer. Skandal.

  58. ZITAT:

    ” (…) Ist dies noch unsere Eintracht? An was klammern wir uns? Woraus schöpfen wir die Hoffnung für Samstag? Aus was nährt sich unsere Illusion? “

    Iwan Petrowitsch Pawlow.

  59. Eine Welt ohne Liga eins ist sowieso nicht lebenswert. Ich ärgere mich das ich so ein Jammertal auch noch 2 Kinder gesetzt habe. Wo soll das alles enden?

  60. ZITAT:

    ” Morsche

    Die FrauenWM bricht uns das Genick: keine Vorbereitung, kein Aufstieg, kein Geld, kein Sport. Wir werden alle sterben. Daran sind die Frauen schuld. “

    Äuqatorialguinea wird Weltmeisterin.

  61. ZITAT:

    ” Eine Welt ohne Liga eins ist sowieso nicht lebenswert. Ich ärgere mich das ich so ein Jammertal auch noch 2 Kinder gesetzt habe. Wo soll das alles enden? “

    Ich auch. Aber eins davon hat heute ein Schulturnier und spielt im Eintracht-Trikot. (ganz nebenbei gab ich den väterlichen Rat die Blutgrätsche auszupacken. Ab- oder Aufstiegskampf eben)

  62. ZITAT:

    ” Eine Welt ohne Liga eins ist sowieso nicht lebenswert. Ich ärgere mich das ich so ein Jammertal auch noch 2 Kinder gesetzt habe. Wo soll das alles enden? “

    3 Enkel. Was soll ich denn sagen.

    Jammerlappen.

  63. This is the end, beautiful friend

    This is the end, my only friend, the end

    Of our elaborate plans, the end

    Of everything that stands, the end

    No safety or surprise, the end

    http://www.youtube.com/watch?v.....HFK1yKfiGo

  64. Um 9:34 die 65.

    Ich geh was trinkbares organisieren.

  65. ZITAT:

    ” OT: Sammelglotzen anyone anywhere? “

    Schlage Sammelglotzen in einem Stehbierausschank in Bahnhofsnähe in Ingoldstadt vor.

  66. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” OT: Sammelglotzen anyone anywhere? “

    Schlage Sammelglotzen in einem Stehbierausschank in Bahnhofsnähe in Ingoldstadt vor. “

    Geht das zur Not auch ohne Glotzen?

    Btw, ich melde mich heute. Hatte mein Handy verschlampert.

  67. ZITAT:

    ” Morsche

    Die FrauenWM bricht uns das Genick: keine Vorbereitung, kein Aufstieg, kein Geld, kein Sport. Wir werden alle sterben. Daran sind die Frauen schuld. “

    ach, dann weicht das Team halt woanders hin aus, Trainingslager in Grünberg oder anderswo, ist doch egal

  68. Was wollt ihr alle in Liga 1? Da verlieren wir doch zu oft, das macht keinen Spaß.

  69. Jammern sei eine Begleiterscheinung der Wohlstandsgesellschaft, besonders stark ausgeprägt bei Männern. Um glücklich zu sein, müsse man leiden können und sich selbst lieben, sagt Buchautor und Psychologe Markus Fäh.

    Buchtipp: Schluss mit Jammern

    http://www.amazon.de/s/275-509.....lla-search

    kann auch noch bis freitag, den 13.(!!!!) geliefert werden. also rechtzeitig.

  70. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” OT: Sammelglotzen anyone anywhere? “

    Schlage Sammelglotzen in einem Stehbierausschank in Bahnhofsnähe in Ingoldstadt vor. “

    Ich kenne da auch einen ganz stylischen Laden in Rüsselsheim. Champagner-Bar, Kaviar-Häppchen, Oben-Ohne-Bedienungen (keine über 20) und Koks ohne Ende.

    Der Heinz hat dort Freunde.

  71. 72 – ahhhhhh, den kenne ich auch den Laden.

    Macht der schon morgens um 10 wieder auf? Oder hat der da noch auf?

  72. Ich möchte noch einmal die Frage nach dem Schuldigen aufwerfen

    http://www.youtube.com/watch?v.....UM7jl8S5AU

  73. Ich habe einen Verdacht.

    Daum spricht davon, dass eigentlich alles vorbei ist und wir quasi schon weg sind…

    So will er den Druck von der Mannschaft nehmen.

    Stefan macht das auch so.

    Eigentlich glaubt er auch noch dran :)

  74. Wir.Glauben.Alle.Dran!

  75. Ich bin mir sicher: Wir bleiben drin – und jetzt geh ich zum Arzt mich behandeln lassen.

  76. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” OT: Sammelglotzen anyone anywhere? “

    Schlage Sammelglotzen in einem Stehbierausschank in Bahnhofsnähe in Ingoldstadt vor. “

    Ich kenne da auch einen ganz stylischen Laden in Rüsselsheim. Champagner-Bar, Kaviar-Häppchen, Oben-Ohne-Bedienungen (keine über 20) und Koks ohne Ende.

    Der Heinz hat dort Freunde. “

    Anschrift ?

  77. ZITAT:

    ” Ich bin mir sicher: Wir bleiben drin – und jetzt geh ich zum Arzt mich behandeln lassen. “

    Was wäre das Leben, wenn man sich immer sicher wäre …..

  78. ZITAT:

    ” Fenin will bleiben. Sagt er. “

    Wo?? Freut mich. Einige haben wohl doch einen besseren Charakter, als zu letzt gedacht.

  79. Der Frankfurter Präsident ist vor einem Jahr im Fernsehen aufgetreten, hat mit dem Finger auf seine vordere Zahnreihe gezeigt und sagte dann: Das ist alles unecht, denn früher wurden die Auseinandersetzungen eins gegen eins im Wald geklärt. Damit hat er sich als ehemaliger Hooligan geoutet.

    http://www.derwesten.de/sport/.....37732.html

  80. ZITAT:

    ” Ich habe einen Verdacht.

    Daum spricht davon, dass eigentlich alles vorbei ist und wir quasi schon weg sind…

    So will er den Druck von der Mannschaft nehmen.

    Stefan macht das auch so.

    Eigentlich glaubt er auch noch dran :) “

    Genau, war Stefena opitmistisch “wir hauen Sinsheim weg”, dann haben wir verloren.

    Zwar tippte er am Samstag gegen Köln richtig, dies war

    eine Sinneskraft, die jetzt abhanden gekommen ist.

    Wir haben noch ne Chance.

    Irgendwie einen reinlullen, dann das eigene Tor verteidigen, alle Bälle rausbolzen, 90 Min.

    Am Ende Klassenerhalt :)

  81. Leute, ich habs mir anders überlegt. Wegen der widrigen Umstände die auf uns warten würden, wäre es doch besser wir bleiben drin. Ich bin für Klassenerhalt. SAP schlägt VW, Gladbach punktet, wir punkten. Relegation gegen den Bärtigen.

  82. Großes Kino hier im blog, den ich leider erst vor einigen Wochen entdeckt habe. Daher ein veschärftes Lob an die Schreiber und den Herrn Blog-Wart. Hier gibt´s Meinungen und Infos zur Ex-Diva und sogar der ein oder andere Kollege der mit Kutte vor den Richter tritt, schreibt hier.

    Da ist ich altersbedingt noch die Zeiten erlebt habe, als die Eintracht die Bayern ständig geschlagen hat und es noch richtige Fußballer bei der Eintracht gegeben hat, war der Rumpelfußball, den Fridolins Truppe zum Schluss gespielt hat, nicht mehr zu ertragen. Bei Skibbe hatt ich schon die Hoffnung, dass es besser werden könnte und Daum hatte ich zugetraut, die Trümmeruppe nochmal zu motivierren, weil nach dem Sieg gegen die Totenköpfe jeder gesehen hat, dass da keine Mannschaft mehr auf dem Feld stand, die Mumm in den Knochen hat.

    Die Mannschaft hat sich mit der Leistung der Rückrunde den Abstieg verdient, die Fans eher nicht, auch wenn Popper dabei sein sollten :-).

    Also, wenn es in das Unterhaus gehen sollte, dann wird nicht gejammert, sondern neu angefangen, HB als VV ein Sportdirektor, ein neue Trainer und viele neue Spieler. Wenn man am Waldstadion nicht trainieren kann, dann eben am Gelände am Riederwald, so wie früher und wenn da kein Platz ist, dann halt im Ostpark oder auf den Plätzen direkt im Riederwald, wo früher die Ostend gekickt hat.

    und weiter machen im blog, wäre schade, wenn der blog in Liga 2 zu wäre, auch wenn der blog-Wart da keinen Vertrag hat, aber CD hat seine Meinung auch geändert und ein gewisser fundierte Gegenpol zu den Herrn Durste und Kilche sollte von der FR auch gewünscht sein :-)

    Ex-Ostend 07, den es in die Werreraa verschlagen hat

  83. ZITAT:

    ” Leute, ich habs mir anders überlegt. Wegen der widrigen Umstände die auf uns warten würden, wäre es doch besser wir bleiben drin. Ich bin für Klassenerhalt. SAP schlägt VW, Gladbach punktet, wir punkten. Relegation gegen den Bärtigen. “

    Ja, wir rasieren den Bärtigen in der Relegation

  84. – wir haben einen guten Trainer

    Stimmt wahrscheinlich nicht. Wir scheinen einen Trainer zu haben, derwo mal gut war.

    – charakterlich einwandfreie Jungs

    Leider NUR charakterlich einwandwfreie Jungs. Ein ungesunder Nichtmix.

    – intakte Finanzen

    Immerhin

    – Günters

    Hat nachgelassen

    – ein Super-Stadion

    Wer hat das nicht und wen interessierts

    – drei Zeitungen

    siehe Super-Stadion

    – die allerletzten, sorry, die allerbesten Fans der Welt

    immerhin sind sie zahlreich die Fans. Und die Auswärtsunterstützung scheint mir wirklich etwas besonderes

    – einen Mann an der Spitze, von dem ich jederzeit einen Gebrauchtwagen kaufen würde.

    Stichwort Gebrauchtwagen. Über den Gebrauchtwagenstatus sollten wir uns doch auch als Mittelfeldmaus erhoben haben.

    Alles in allem haben die Faktoren charakterlich einwandfreie Jungs plus Trainer nach Ingolddtadt uns geführt.

    Blöderweise war ich von den Verpflichtungen Skibbe und Daum völlig überzeugt. Die Friedhelmsche damals fand ich furchtbar. Diese Beispiele zeigen meine unermessliche Trainerkompetenz. Was mich wiederum in meinem Reflex bremst, auf HB einzuknüppeln.

    Geschwister UliStein hats sehr treffend formuliert:

    “Herri mag Gebrauchtwagen kaufen können aber hat halt keine glückliche Hand bei der Auswahl der Neu- oder Jahreswagen bewiesen. Fakt.”

  85. selbstverständlich schaffen wir den Klassenerhalt. Ich bin zweifelsfrei.

    *schnipps*

  86. ZITAT:

    ” SAP schlägt VW, Gladbach punktet, wir punkten. Relegation gegen den Bärtigen. “

    Funktioniert aber nur, wenn wir mehr Punkte als Gladbach holen.

  87. ZITAT:

    ” selbstverständlich schaffen wir den Klassenerhalt. Ich bin zweifelsfrei.

    *schnipps* “

    … wer ist das nicht?

  88. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” selbstverständlich schaffen wir den Klassenerhalt. Ich bin zweifelsfrei.

    *schnipps* “

    … wer ist das nicht? “

    Waldorf und Stattler

  89. Falls wir gewinnen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, daß wir drinbleiben. Schlimmer noch als eine Klatsche wäre ein Unentschieden bei einem gleichzeitigen Unentschieden von Gladbach.

    Das würde mich spontan an die 82. Minute im Heimspiel gegen die Bayern erinnern.

  90. “Wir sind hier die Angreifbaren, wir liegen am Boden, alles klar, vernichten Sie uns. Aber wir kommen wieder, verlassen Sie sich darauf”

    Auswärtssieg. Verlassen.

  91. Es gibt bestimmt viele Gründe/Antworten auf die Frage “Warum” von HeinzGründel: HG hat während des Trainingslangers in Belek lautstark Verstärkungen für die Innenverteidigung in der Winterpause gefordert, weil klar war, dass alle vier Innenverteidiger bei den ersten zwei Spielen der Rückrunde gegen H96 und HSV nicht dabei sein werden. Erinnert ihr euch noch an das Spiel gegen H96? Wir haben gar nicht so schlecht angefangen, aber durch zwei Standardsituationen – es waren die beidne einzigen Chancen von H96 in der ersten Halbzeit – zwei Tore bekommen.

    Das ausmisten des Kaders ohne Neuverpflichtungen in der Winterpause ging voll nach hinten los.

  92. ZITAT:

    ” Wie heißt der heutige Beitrag noch mal? “Es dämmert so langsam”? Ja, was dämmert denn da eigentlich? . “

    Es dämmert so langsam,

    im sechsten Jahr Buli 1 und sechs Toren in der Rückrunde kommt es auf jedes Wort an. Wir werden herausfinden, wer, wann, wo, was und warum geschrieben hat.

    Das sind wir unseren Friede, Freude, Wonne, Eierkuchen Mitfans schuldig.

    Wir Haarspalter und Wortfüchse werden die Schuldigen gerade noch rechtzeitig zur Strecke bringen und lassen uns dann gerne als Erbsenzähler bezichtigen.

  93. Was ist denn das für ein dekadentes Rumgeheule wegen der Guken-WM nicht in der Strickliesel-Arena trainieren zu können. Unglaublich.

    Wenns bressiert richte ich für die Kameraden ein inspirierendes Boot-Camp in Bad Vilbel aus und feddisch.

  94. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” selbstverständlich schaffen wir den Klassenerhalt. Ich bin zweifelsfrei.

    *schnipps* “

    … wer ist das nicht? “

    Waldorf und Stattler “

    kenn ich nicht, wo spielen die?

  95. ZITAT:

    ” …quergelegt… “

    Wie geil – Platzfehler nach hessischer Sackflanke und reingekullert. So schlagen wir Ingoldstadt!

  96. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” (…) Ist dies noch unsere Eintracht? An was klammern wir uns? Woraus schöpfen wir die Hoffnung für Samstag? Aus was nährt sich unsere Illusion? “

    1. Ja. Man erkent sie an den Trikots mit dem Adlersymbol ™.

    2. Ans Gerippte.

    3. Kein vernünftiger Mensch hat noch Hoffnung.

    4. Ich mach’ mir keine Illusionen. Ich mach’ Sauergespritzten.

  97. Ingolstadt ist immer noch besser als Haching oder Burghausen.

  98. @91 Ja, das ist ein Argument. Dann würde ich sagen Gladbach punktet nicht.

  99. Rasender Falkenmayer

    @ 87. Ex-Ostend 07

    Oh Gott, noch einer.

    Viel Spaß hier.

  100. Ich meinte natürlich “dann punktet halt die Scheiss Borrusia nicht”. Ich habe trotzdem alles richtig gemacht. Man kann nicht besser kommentieren als ich, ihr Frühstückskommentatoren!

  101. jetzt weiss man wenigstens wie die spieler den untergang der skibbeschen wellness-oase verkraften…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....sliga.html

  102. ZITAT:

    ” Großes Kino hier im blog, den ich leider erst vor einigen Wochen entdeckt habe. Daher ein veschärftes Lob an die Schreiber und den Herrn Blog-Wart. Hier gibt´s Meinungen und Infos zur Ex-Diva und sogar der ein oder andere Kollege der mit Kutte vor den Richter tritt, schreibt hier.

    Da ist ich altersbedingt noch die Zeiten erlebt habe, als die Eintracht die Bayern ständig geschlagen hat und es noch richtige Fußballer bei der Eintracht gegeben hat, war der Rumpelfußball, den Fridolins Truppe zum Schluss gespielt hat, nicht mehr zu ertragen. Bei Skibbe hatt ich schon die Hoffnung, dass es besser werden könnte und Daum hatte ich zugetraut, die Trümmeruppe nochmal zu motivierren, weil nach dem Sieg gegen die Totenköpfe jeder gesehen hat, dass da keine Mannschaft mehr auf dem Feld stand, die Mumm in den Knochen hat.

    Die Mannschaft hat sich mit der Leistung der Rückrunde den Abstieg verdient, die Fans eher nicht, auch wenn Popper dabei sein sollten :-).

    Also, wenn es in das Unterhaus gehen sollte, dann wird nicht gejammert, sondern neu angefangen, HB als VV ein Sportdirektor, ein neue Trainer und viele neue Spieler. Wenn man am Waldstadion nicht trainieren kann, dann eben am Gelände am Riederwald, so wie früher und wenn da kein Platz ist, dann halt im Ostpark oder auf den Plätzen direkt im Riederwald, wo früher die Ostend gekickt hat.

    und weiter machen im blog, wäre schade, wenn der blog in Liga 2 zu wäre, auch wenn der blog-Wart da keinen Vertrag hat, aber CD hat seine Meinung auch geändert und ein gewisser fundierte Gegenpol zu den Herrn Durste und Kilche sollte von der FR auch gewünscht sein :-)

    Ex-Ostend 07, den es in die Werreraa verschlagen hat “

    Wenn alle bleiben wollen, kann kein neuer kommen.

    Und die Plätze im Riederwald sind belegt…und uns schon einmal demoliert worden von so Leuten wie Stein, Yeboah, Gaudino und O,O,O….

    Aber sie können sich ja den Kunstrasen mit der SG Bornheim teilen. Gibt auch lecker Mittag in deren Vereinsheim….

  103. Die Dämmerung dauerte (bei mir) bis zum Mainz-Spiel, dann fiel der Vorhang.

    Wenn er sich noch mal hebt und das Stück auf derselben Bühne weitergehen sollte, wäre es mir mehr als recht.

    Aber vor einer Tour durch die Provinz habe ich nun auch keine Angst mehr vor, ganz im Gegenteil.

    Achtung: Filosofie 101

    Jammern = tun immer die am ausgiebigsten, die am meisten dafür Zeit und am wenigsten dafür Grund haben.

    Es passiert einem ja sonst nix interessantes. Bis man als Routine-Gegenmittel und damit *was passiert* was Dummes macht, und auf einmal wieder wirklich einen Grund zum Jammern hat.

    Sieht man an Kriegsgenerationen(wir waren dumm)- Nachkriegsgenerationen(wir machens besser)- Übernächste Generation(Opa war ein Held, Papa ein Schaffer und was bin ich?) immer wieder.

    But I digress; Tschulschung.

  104. Sagt mal, habt ihr keine Hoffnung mehr, ich habe alle Hoffnung der Welt. Die SGE steigt nicht ab.

    Aber was danach kommt, ich weiß es nicht.

  105. “(Opa war ein Held, Papa ein Schaffer und was bin ich?)”

    – Opa war auf einem Horchposten in Südfrankreich, hat keinen Schuss gehört und kam nach Kriegsende braunbegrannt und wohlgenährt seiner Wege geschlendert

    – Vater langzeitarbeitslos

    – Ich habe mich schon lange mit meiner Rolla als Restefresser der Realwirtschaft identifiziert

  106. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” (…) Ist dies noch unsere Eintracht? An was klammern wir uns? Woraus schöpfen wir die Hoffnung für Samstag? Aus was nährt sich unsere Illusion? “

    1. Ja. Man erkent sie an den Trikots mit dem Adlersymbol ™.

    2. Ans Gerippte.

    3. Kein vernünftiger Mensch hat noch Hoffnung.

    4. Ich mach’ mir keine Illusionen. Ich mach’ Sauergespritzten. “

    Mir wird hier im tiefsten thüringer Wals immer vorgeworfen das kein vernünftiger Mensch Frankfurt Fan ist.. da ich also kein vernündftiger mensch zu sein scheine darf ich Hoffnung haben oder?

    Und ja verdammt ich weiss nicht warum aber ich habe noch (wieder) hoffnung

  107. Hey Klopps Sohn ist glühender Eintracht Anhänger. Wenn das mal kein Strohhalm ist, weiss ich ja auch nicht. Vielen Dank FR. Das wusste ich wirklich noch nicht. Jetzt sag noch einer was gegen die Schreiberlinge ;-)

  108. Mannomann, Köln nervt. Meier und Soldo entsorgt, Transfers fremdfinanziert, dann Finke geholt, jetzt wohl Stolbakken. Was soll das??

  109. ZITAT:

    ” Hey Klopps Sohn ist glühender Eintracht Anhänger. Wenn das mal kein Strohhalm ist, weiss ich ja auch nicht. Vielen Dank FR. Das wusste ich wirklich noch nicht. Jetzt sag noch einer was gegen die Schreiberlinge ;-) “

    Haben die abgeschrieben aus der FNP von 2003… ;-)

  110. Rasender Falkenmayer

    @ Crasher, Bernemer u.a.

    Hoffnung ist eine prima Sache. Hoffe ich zumindest für Euch.

    Nur aus Neugier: Vor Eurem inneren Hoffnungsauge: Wer schießt da ein Hoffnungstor für uns.

  111. ZITAT:

    ” @ Crasher, Bernemer u.a.

    Hoffnung ist eine prima Sache. Hoffe ich zumindest für Euch.

    Nur aus Neugier: Vor Eurem inneren Hoffnungsauge: Wer schießt da ein Hoffnungstor für uns. “

    OCHS!

    Wer sonst….

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fenin will bleiben. Sagt er. “

    Wo?? Freut mich. Einige haben wohl doch einen besseren Charakter, als zu letzt gedacht. “

    Ich denke eher, Einige haben ein schlechteres Angebot, als zuletzt gedacht.

  113. Glücklicherweise ist der Eingangstext zitatmäßig gut belegt – soll ja ein Minenfeld sein, heutzutag.

  114. @112

    Ah, das erklärt einiges sehr plausibel ;)

    Im Ernst, das bezieht sich garnicht mal auf diese letzten hundert Jahre, sondern geht wesentlich weiter zurück und versucht Zyklen zu erklären; für mich als Geschichtsfreak durchaus nachvollziehbar.

  115. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fenin will bleiben. Sagt er. “

    Wo?? Freut mich. Einige haben wohl doch einen besseren Charakter, als zu letzt gedacht. “

    Ich denke eher, Einige haben ein schlechteres Angebot, als zuletzt gedacht. “

    Mimimimi. ;-))

    Ich glaube aber schon, dass Fenin, Schwegler und Russ in Liga 1 gut unter kämen.

  116. ZITAT:

    ” Der ALTE ZAUSEL soll es richten.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1096211

    “Ioannis Amanatidis, den alten Zausel, der vor seinen Knieverletzungen einmal ein hochkarätiger Stürmer war. Inzwischen sieht er aus wie der Bassist einer kanadischen Holzfäller-Rockband, er ist immer noch voller Leidenschaft und Aggression, aber sein Körper ist nicht mehr derselbe.”

  117. Ioanni ist doch hauptberuflich Bassist bei Fleet Foxes, sagt man.

  118. “Wo?? Freut mich. Einige haben wohl doch einen besseren Charakter, als zu letzt gedacht. “

    Ich denke eher, Einige haben ein schlechteres Angebot, als zuletzt gedacht. “

    Kommt lange Transferspanne, kommt Angebot…und wenn nicht kommt zumind. weiter der pay check von der Eintracht.

    Ich (als Spieler) würde mich auch erst mal für den Verbleib entscheiden, sicher ist sicher.

    Alleins daher muß man schon schauen, ob man alle, die mit in die zweite gehen würden, denn wirklich auch behalten will.

  119. ZITAT:

    ” @ Crasher, Bernemer u.a.

    Hoffnung ist eine prima Sache. Hoffe ich zumindest für Euch.

    Nur aus Neugier: Vor Eurem inneren Hoffnungsauge: Wer schießt da ein Hoffnungstor für uns. “

    mhh ich habs irgendwie das gefühl das es Altintop macht..

  120. Immer diese Larmoyanz. Andere Vereine haben auch Probleme:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  121. Es darf wieder spekuliert werden , eben in HR

    Nachrichten lt. Bender auf jeden Fall ein Sportdirektor.

    Namen werden keine genannt.

  122. ZITAT:

    ” Es darf wieder spekuliert werden , eben in HR

    Nachrichten lt. Bender auf jeden Fall ein Sportdirektor.

    Namen werden keine genannt. “

    Möller.

    Und jetzt schlagt mich.

    Ich will ihn nicht – nur ne Vorahnung.

  123. re. Warum eigentlich?

    Das Problem wird nicht das Finden der Antworten gewesen sein, sondern deren (rechtzeitige und konsequente) Umsetzung.

    Abstieg per Aussitzen, ziemlich dämlich das.

    Und den Zusatz –einzigartig in der Geschichte der BuLi- darf man sich echt sparen, es gibt Superlativen auf die man gerne verzichtet.

    Und bevor all´die -Hoffnungsträger- wieder stöhnen ;) :

    Ein gefühlter Abstieg wäre es (für mich) auch beim Klassenerhalt, da wir weiterhin ganz weit unten wären und (auch dort) von Neuem anfangen müssen.

  124. http://www.handelsblatt.com/au.....58772.html

    Unbedingter Siegeswille, bis in den Tod

    Der 1994 tödlich verunglückte Formel 1-Pilot Ayrton Senna. Jetzt kommt eine neue Dokumentation über den Brasilianer in die Kinos.

    Der Siegeswille fehlt den Spielern seit Mainz.

  125. ZITAT:

    http://www.handelsblatt.com/au.....58772.html

    Unbedingter Siegeswille, bis in den Tod

    Der 1994 tödlich verunglückte Formel 1-Pilot Ayrton Senna. Jetzt kommt eine neue Dokumentation über den Brasilianer in die Kinos.

    Der Siegeswille fehlt den Spielern seit Mainz. “

    Aachen.

  126. B-e-i-e-r-s-d-o-r-f-e-r

    Oder diese Schindelmeise, könnt ich auch mit leben.

  127. Hmm. Bin noch immer sicher, dass es eine 0-3 Klatsche am Samstag gibt. Und jetzt?

  128. Ich mach mal Gut Wetter. Wir sollten Costea holen.

  129. 10 Gründe: Warum die Eintracht drinbleibt

    besser

    10 Gründe: Warum man Humor anderen Überlassen sollte

  130. ZITAT:

    ” Ich mach mal Gut Wetter. Wir sollten Costea holen. “

    Endlich einer mit Sachverstand!

  131. 0:3

    Gutes Ergebnis für Samstag in Dortmund.

  132. Fenin,Fenin,Fenin…….reden wir wieder, wenn Freiburg Cissé verschachert hat….

  133. “Der Siegeswille fehlt den Spielern seit Mainz. “

    Aachen. “

    da fing das Elend an, stimmt.

  134. ZITAT:

    ” 10 Gründe: Warum die Eintracht drinbleibt

    besser

    10 Gründe: Warum man Humor anderen Überlassen sollte “

    Ich hab erst garnicht durchgeklickt. Gequält lächeln tue ich die letzten Tage schon genug…

  135. ZITAT:

    ” Koch-Mehrin?

    Gaukler haben wir genug! “

    :-)

  136. Die Direktive für Samstag ist nun ausformuliert:

    “Dringeblibbe !”

  137. ZITAT:

    http://www.welt.de/print/die_w.....Chaos.html

    Schon hart ,was der Körbel sagt. “

    Ja, das ist genau der wunde Punkt. Das zentrale Problem, um das sich alle anderen Probleme aufgebaut haben.

    Körbel: “Er hat die Eintracht nach all den Turbulenzen in den 90er-Jahren wieder in ruhige Fahrwasser gebracht. Für die Sponsoren ist er eine unglaublich wichtige Bezugsperson.”

    Die Vorgänge, die zum ersten Abstieg damals führten, die die Eintracht für mehrer Jahre zur Fahrstuhlmannschaft degradierten, haben die Ansprüche an einen Verein, an die Sturkturen, die Philiosophie – aka Visionen – und über allem: das Führungspersonal, derart minimiert, dass ein biederer Sparkassendirektor, der sich einfach mal an die Vorgaben des Aufsichtsrats hielt und ein seriöses Auftreten mitbrachte bereits Jubelstürme auslöste: Glücksfall Herri.

    DAS Symbol für die Stabilisierung und Konsolidierung.

    Wie schroben hier schon einige: Ein Sanierer, kein Unternehmer – ein Verwalter, kein “Macher”

    Gut für Eintracht Frankfurt – ohne Zweifel – aber auf Dauer nicht gut genug für die erste Bundesliga.

    Diese Feststellung passt auf so ziemlich alles im Verein.

    Auch auf die Spieler: Kaum spielt mal einer ein klasse Spiel oder ein paar gute Spiele oder eine überdurchschnittliche Halbserie, wird der Bundestrainer angegiftet, weil der Spieler immer noch nicht in der NM spielen darf.

    Kaum werden mal 3 Spiele gewonnen, sind alle toll, alles gut und wir greifen nach den Sternen.

    Nicht falsch verstehen: Der Blick sollte IMMER nach oben gehen, denn da wollen alle hin.

    Aber nur allzu oft setzt eine Selbstzufriedenheit ein, weil doch (für Eintracht Frankfurt Verhältnisse) “Grossartiges” geleistet wurde. Ich erinnere an die ständigen Leistungseinbrüche Richtung Saisonende, als die Ziele erreicht, bzw. in erreichbarer Entfernung gewähnt wurden.

    Auch auf die Fans: Kaum erwähnt mal einer bewundernd die Eintracht Fans, sind es die selbsternannten besten Fans der Welt. Und über Probleme in den eigenen Reihen wird geflissentlich hinweggesehen. Man sieht sich ja schon auf Augenhöhe mit dem Vorstand.

    Gut ist nicht gut genug. Die Konkurrenz schläft nicht, auch wenn immer mal wieder einige besser eingeschätzten Mannschaften straucheln. Niemand treibt einfach vorbei und spült die passive Eintracht mal nach oben. Dazu gibt es zu viele Mannschaften, die aktiv in die entstehenden Lücken vorstoßen.

    Das, was Körbel sagt, hat sich in das Selbstverständnis der allermeisten im Verein und im Umfeld eingebrannt: Nie wieder solche Verhältnisse wie damals, als man um die Lizenz betteln musste.

    Dabei hat man leider vergessen, dass es bei weitem nicht ausreicht, einfach nicht schlecht zu sein.

    Siehe diese Saison: Im Sommer 2010, man spielte gerade eine passable Saison zu Ende, weit weg von Abstiegssorgen, verzichtete man auf Verstärkungen, man begnügte sich mit Ergänzungen. Mal wieder. Keine Schulden machen, war weiterhin das Mantra. Und man war ja etabliert im Mittelfeld, zementiert gar. Wozu also Geld raushauen, was sowieso nicht mehr da war? Tzavellas (ohne LV geht’s halt nicht) 1,2 Mio. Gekas, ein Knipser für die angeschlagenen und fraglichen Amanatidis und Fenin 1 Mio. Dazu Verlängerung mit Spielern, die sonst keinen Abnehmer fanden (Altintop, Heller)

    Und siehe da: Nach verkorsten Saisonstart ein paar Siege und schon (siehe oben), war wieder alle wunderbar: die beste Hinrunde ever!

    Verstärkungen im Winter, trotz Verletztenmisere in der Abwehr? Brauche mer net, wir sind ja zementiert im Mittelfeld. Und außerdem ist im Winter sowieso alles zu teuer und wir stehen doch Bestens da! Gekas Torschützenkönig! 26 Punkte!

    Wir brauchen endlich zumindest Verantwortliche, Führungspersonal, einen Vorstand und einen Aufsichsrat, die nach vorne schauen. Die die Vergangenheit endlich ruhen lassen. Die Spieler verpflichten, wenn es nötig ist und nicht wenn sich zufällig Geld in der Kasse befindet.

    Die grundsätzlich ein Konzept entwickln, dass sich nicht (nahezu ausschließlich) am Kassenbestand ausrichtet. Ein Konzept, das viel mehr ist, als nur nichts oder so wenig wie möglich auszugeben, aus Angst vor den Zuständen in der Vergangenheit.

    Ein Sportdirektor, der in Zukunft seinen Kopf hinhalten muss, wenn es nicht läuft, ist NICHT die Lösung des Problems.

    Nochmal: Es geht nicht nur darum, was gut ist für Eintracht Frankfurt, es muss immer auch (dauerhaft) gut genug sein für die erste Bundesliga, bzw. jetzt muss es eben das Beste sein für die 2. Liga.

    Habe fertig. Danke an alle, die bis hierhin gelesen haben.

  138. http://www.spox.com/de/sport/f.....gehen.html

    Frage: Wie haben die Spieler auf das Wechselverbot reagiert?

    Magath: Ich habe sie nicht gefragt. Ich weiß nicht, ob sie sich gefreut haben.

    Quälix noch nicht auf Kuschelkurs

  139. ZITAT:

    ” B-e-i-e-r-s-d-o-r-f-e-r

    Oder diese Schindelmeise, könnt ich auch mit leben. “

    Was ist mit dem Stevic, der ist auch zu haben ?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....wen22.html

  140. 145 – Mein lieblingssatz in Deinem sehr guten Statement:

    “Die Spieler verpflichten, wenn es nötig ist und nicht wenn sich zufällig Geld in der Kasse befindet.”

    “Ein Sportdirektor, der in Zukunft seinen Kopf hinhalten muss, wenn es nicht läuft, ist NICHT die Lösung des Problems.”

    Konzepte stehen und fallen mit den handelnden Personen. Ob die Postition Personalbeschaffung oder sonstwie heist ist egal.

  141. ZITAT:

    Was ist mit dem Stevic, der ist auch zu haben ?

    Dann können wir auch Otto Baric holen. Pffffft.

  142. Paniertes Schweineschnitzel auf

    Pfefferrahmsauce und 3

    Komponenten (S)

  143. ZITAT:

    ” Was ist denn das für ein dekadentes Rumgeheule wegen der Guken-WM nicht in der Strickliesel-Arena trainieren zu können. Unglaublich …”

    so lange es solche sätze gibt, ist noch hoffnung :-)

  144. @145

    Da kann ich vieles von unterschreiben.

    Das hätte ich allerdings schon in der letztes und vorletztes Jahr tun können, unter ähnliche Beiträge hier.

    Die hatten zwar nicht einen möglichen Abstieg als Hintergrund, aber doch den selben Wunsch und die gleiche Mahnung.

    Leider waren die, welche das lasen nicht auch die, welche dies hätten umsetzten können.

    Ich bin nun gespannt auf das, was am Montag beschlossen wird; schade nur, dass es nun wohl aus Zwang und nicht (nur) aus Einsicht heraus geschieht.

  145. wir klassenerhalten

    *schnipps*

  146. http://www.amazon.de/s?ie=UTF8.....lla-search

    da gibt ja ne Menge Fachliteratur im Bereich Fußballmanagement.

  147. Fachliteratur? Blödsinn.

    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

    *Klönk*

  148. Rasender Falkenmayer

    Mahlzeit

    also der Fenin bleibt jetzt doch, weil er kein gutes Angebot hat, weil der Fanis gar nicht mehr so übermächtig scheint, weil es – huch! – sonst gar keinen richtigen Stürmer mehr gibt und er in L2 endlich spielen könnte. Heinz hat recht: es gibt keine monokausalen Ursachen.

    Und dann setzt er sich endlich durch, macht zig Buden, steigt auf und wird endlich ein richtiger Bundesligaspieler? Da lach ich mir ja … ach Ihr wißt schon.

    Ist HB für die Sponsoren vielleicht wichtig, weil die wissen, dass unter ihm eh keine neuen kommen und sie deswegen die Marke Eintracht ™ für sich behalten?

  149. Wenn der Klassenerhalt Doll verhindert, bin ich bereit mich noch einige Tage selbst zu belügen.

    Wechhauen. Lächerlich.

  150. Riesen-Auflauf auf der PK. Ich zähle zehn Kamerateams.

  151. Ich hoffe, der Kelch Thomas Doll geht an uns vorbei

  152. ZITAT:

    ” Riesen-Auflauf auf der PK. Ich zähle zehn Kamerateams. “

    Die Presse lauert auf neue “Nahrung”

  153. Heute nacht geträumt, ich fahre im Auto, Christoph Daum sitzt am Steuer. Ich habe irgendwie Frauenkleider an oder bin zumindestens geschminkt. Wir befahren eine ganz schmale Straße auf einem Bergrücken, zu beiden Seiten geht es steil bergab. Christoph lacht und erzählt, seine linke Hand deutet oft aus dem offenen Wagenfenster in die Landschaft. Ich lehne meinen Kopf an seine Schulter, blicke auf seine Rechte am Steuer. Ich streiche über seinen Arm bis hinunter zu den Handgelenken. Ich lege meine Hand auf seine. Jetzt halten wir das Lenkrad gemeinsam und Christoph ist mit einem Mal ganz still und schaut mich irritiert an. Mein Griff wird immer fester und fester, ich blicke ihm ganz tief in die Augen, lächle. Jetzt kommt eine leichte Kurve und eigentlich müßten wir nun einlenken.

  154. Für Fenin gilt das gleiche wie für Schwegler (und Caio z.B.): beide sind in einem Jahr ablösefrei, wir sollten also entweder mit beiden JETZT verlängern, ggfs. mit Ausstiegsklausel für x € bei Nichtaufstieg oder sie JETZT verkaufen. Einfach den Vertrag auslaufen lassen hielte ich nicht wirklich gut.

  155. ZITAT:

    ” Riesen-Auflauf auf der PK. Ich zähle zehn Kamerateams. “

    Ich lausche dem Gezwitscher, was Du uns bestimmt weitererzählst.

  156. schon wieder PK? Trainieren die denn nimmer?

  157. Wahrlich ich sage Euch…. heute wird der AM vorgestellt als Sportsdingendoings..

  158. ZITAT:

    ” Heute nacht geträumt, ich fahre im Auto, Christoph Daum sitzt am Steuer…”

    Ganz großes Kopfkino! Danke

  159. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Riesen-Auflauf auf der PK. Ich zähle zehn Kamerateams. “

    Ich lausche dem Gezwitscher, was Du uns bestimmt weitererzählst. “

    Betet inständig, dass die versammelte Meute unseren Weltklasse – Trainer nicht wieder mit so unverschämten Fragen traktiert.

  160. ZITAT:

    ” Heute nacht geträumt, ich fahre im Auto, Christoph Daum sitzt am Steuer. Ich habe irgendwie Frauenkleider an oder bin zumindestens geschminkt. Wir befahren eine ganz schmale Straße auf einem Bergrücken, zu beiden Seiten geht es steil bergab. Christoph lacht und erzählt, seine linke Hand deutet oft aus dem offenen Wagenfenster in die Landschaft. Ich lehne meinen Kopf an seine Schulter, blicke auf seine Rechte am Steuer. Ich streiche über seinen Arm bis hinunter zu den Handgelenken. Ich lege meine Hand auf seine. Jetzt halten wir das Lenkrad gemeinsam und Christoph ist mit einem Mal ganz still und schaut mich irritiert an. Mein Griff wird immer fester und fester, ich blicke ihm ganz tief in die Augen, lächle. Jetzt kommt eine leichte Kurve und eigentlich müßten wir nun einlenken. “

    oje. Zuviel Alkohol? Oder sehr schweres Essen?

  161. Rasender Falkenmayer

    Nächsten Montag erst, da platzen die Bomben. Wenn heute irgendwas bekannt gegeben wird, als dass man formal die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat, das wäre echt unprofessionell . …na ja … also ist doch heute etwas zu erwarten

  162. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Wahrlich ich sage Euch…. heute wird der AM vorgestellt als Sportsdingendoings.. “

    Wer is’n AM jetzt wieder?

  163. AM aus O, zZt arbeitslos (oder beurlaubt).

    …Mailand oder Madrid…

  164. Möller und Doll. Bauchweh.

  165. koan Möller. Und koan Doll. Überhaupt koan. Wüll mein Friedhelm wieda.

  166. ZITAT:

    ” daum und herri da “

    uiiiiiii

  167. ZITAT:

    ” daum und herri da “

    Hätte mich gewundert, wenn die der PK fernbleiben würden. Der Knoop dann alleine? Kann ich mir nicht vorstellen. ;-)

  168. ZITAT:

    Ist dies noch unsere Eintracht? An was klammern wir uns? Woraus schöpfen wir die Hoffnung für Samstag? Aus was nährt sich unsere Illusion? “

    Keine Hoffnung für Samstag. Es ist zu Ende. Vergesst es. Wer nicht anders kann -wie ich- muss auf bessere Zeiten in 2 bis X Jahren warten.

  169. ZITAT:

    ” witzig “

    verzähl uns mehr!

  170. meier nicht dabei. training abgebrochen.

  171. ZITAT:

    ” Heute nacht geträumt, ich fahre im Auto …”

    Das vorm Mittagessen. Und schlagartig ist der Appetit weg.

  172. Stefan Du alter Folterknecht … W A S N E U E S ?

  173. ZITAT:

    ” meier nicht dabei. training abgebrochen. “

    Knorpelschaden, nehme ich an? *würg*

  174. Apfelkuchen dabei?

  175. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fenin will bleiben. Sagt er. “

    Wo?? Freut mich. Einige haben wohl doch einen besseren Charakter, als zu letzt gedacht. “

    Ich denke eher, Einige haben ein schlechteres Angebot, als zuletzt gedacht. “

    Wenn jetzt auf einmal alle bleiben wollen, was ergibt das dann noch für einen Sinn, abzusteigen?

    Dann können wir auch “drin” bleiben…

  176. Vermute mal, dass das Auditorium andächtig dem Vortrag über moderne Trainingsformen lauscht!?

  177. ZITAT:

    ” Vermute mal, dass das Auditorium andächtig dem Vortrag über moderne Trainingsformen lauscht!? “

    und nachhaltiges wirtschaften.

  178. wird Zement gereicht, in handlicher Mitnehmverpackung?

  179. Ich weiß jemanden in Frankfurt der uns garantiert nicht die Daumen drückt:

    http://www.op-online.de/sport/.....40293.html

  180. ZITAT:

    ” Ich weiß jemanden in Frankfurt der uns garantiert nicht die Daumen drückt:

    http://www.op-online.de/sport/.....40293.html

    Es häufen sich die Gründe, den Klassenerhalt zu schaffen!!!!!!!

  181. Vor Dienstag gibt es keine Aussagen zu seiner Person, sagt Bruchhagen.

  182. Ich habe nicht die absolute Ahnung, aber die kann ich mir ja beschaffen.

  183. ZITAT:

    ” Vor Dienstag gibt es keine Aussagen zu seiner Person, sagt Bruchhagen. “

    Aha, das wohl belanglose Spiel vorher, wird kaum thematisiert; Aufstellung, Taktik, Einstellung etc. interessieren kaum!?

  184. @ 194: Laut Presse hat er sich doch schon zustimmend geäussert ….

  185. ZITAT:

    ” Ich weiß jemanden in Frankfurt der uns garantiert nicht die Daumen drückt:

    http://www.op-online.de/sport/.....40293.html

    Vom Finanziellen gesehen vielleicht. Anders als in Oxxenbach oder *assel wird am Hang aber keine Freude herrschen, im Gegenteil.

  186. ZITAT:

    Aha, das wohl belanglose Spiel vorher, wird kaum thematisiert; Aufstellung, Taktik, Einstellung etc. interessieren kaum!? “

    Taktik? 7 Mann um den 16er und 4 auf der Torlinie. 90 Minuten auf 0:0. Was erwartet Ihr sonst?

  187. Strohhalmsieg

  188. 2 Minuten vor Schluß kommen nach dem Gladbacher Ausgleich Schreie von der Bank: Wir brauchen noch ein Tor! Caio scnappt sich den Ball, macht 3 Übersteiger und dann …

  189. ZITAT:

    ” 2 Minuten vor Schluß kommen nach dem Gladbacher Ausgleich Schreie von der Bank: Wir brauchen noch ein Tor! Caio scnappt sich den Ball, macht 3 Übersteiger und dann … “

    …verstolpert.

  190. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich weiß jemanden in Frankfurt der uns garantiert nicht die Daumen drückt:

    http://www.op-online.de/sport/.....40293.html

    Vom Finanziellen gesehen vielleicht. Anders als in Oxxenbach oder *assel wird am Hang aber keine Freude herrschen, im Gegenteil. “

    Bin ja selber auch Bornheimer, nein bei den meisten FSV-Fans nicht, aber dem kleinen Verein würde ich die Mehreinnahmen schon irgendwie gönnen, die haben sich bisher gut gehalten in der 2. Liga.

  191. un nochemool: “Dringeblibbe !”

  192. Des habbe unser bestimmt aach net.

    Ka Wunner das nix klabbt.

    http://www.dps.de.com/vorteile......htm

  193. hmm passiert ja viel auf PK….

    warum fahrt ihr eigentlich da hin. HB erklärt die Bundesliga und CD erklärt warum und wieso und weshalb, naja halt warme Luft.

    Die Spritkosten könnt ihr euch auch sparen, oder gibt es unterwegs einen guten Italiener ?

  194. ergänze ein “der”

  195. ZITAT:

    ” hmm passiert ja viel auf PK….

    warum fahrt ihr eigentlich da hin.”

    um den Stallgeruch zu atmen

  196. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Des habbe unser bestimmt aach net.

    Ka Wunner das nix klabbt.

    http://www.dps.de.com/vorteile......htm

    Des brauche mer. Da könne mer uns endlich mit festbeisse.

  197. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” hmm passiert ja viel auf PK….

    warum fahrt ihr eigentlich da hin.”

    um den Stallgeruch zu atmen “

    Du Hengst.

  198. Wenn das stimmt, also das mit Bruchhagen weiter + Beiersdorfer und Doll als Trainer, dann nehme ich jede Kritik an Bruchhagen zurück, entschuldige mich in aller Form bei ihm, gerne auch persönlich bei einem Stückchen Apfelkuchen, für alle kritischen Worte, die ich je gegen ihn im Netz gelassen habe.

    Und gehe zum Frontalangriff auf den unfähigen Aufsichtsrat über. Mit Schmähungen und Beleidigungen übler Art!

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Man muss allerdings auch das richtige Teil als Haupt identifizieren, bevor man darauf einschlägt….

  199. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” hmm passiert ja viel auf PK….

    warum fahrt ihr eigentlich da hin.”

    um den Stallgeruch zu atmen “

    Würg…

    Hosenscheißer, die sich in die Buchsen pissen, darauf läßt sich verzichten ;)

  200. ZITAT:

    ” Wenn das stimmt, also das mit Bruchhagen weiter + Beiersdorfer und Doll als Trainer, dann nehme ich jede Kritik an Bruchhagen zurück, entschuldige mich in aller Form bei ihm, gerne auch persönlich bei einem Stückchen Apfelkuchen, für alle kritischen Worte, die ich je gegen ihn im Netz gelassen habe.

    Und gehe zum Frontalangriff auf den unfähigen Aufsichtsrat über. Mit Schmähungen und Beleidigungen übler Art!

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Man muss allerdings auch das richtige Teil als Haupt identifizieren, bevor man darauf einschlägt…. “

    Like

  201. Rasender Falkenmayer

    @ 211 Dombrowski

    yep. AR = Alle Raus. Kein Adler nirgendwo. HB hat sich immerhin stets bemüht, wenn er noch Grußonkel macht: von mir aus.

  202. ZITAT:

    ” Wenn das stimmt, also das mit Bruchhagen weiter + Beiersdorfer und Doll als Trainer, dann nehme ich jede Kritik an Bruchhagen zurück, entschuldige mich in aller Form bei ihm, gerne auch persönlich bei einem Stückchen Apfelkuchen, für alle kritischen Worte, die ich je gegen ihn im Netz gelassen habe.

    Und gehe zum Frontalangriff auf den unfähigen Aufsichtsrat über. Mit Schmähungen und Beleidigungen übler Art!

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Man muss allerdings auch das richtige Teil als Haupt identifizieren, bevor man darauf einschlägt…. “

    agree

  203. ZITAT:

    ” Wenn das stimmt, also das mit Bruchhagen weiter + Beiersdorfer und Doll als Trainer, dann nehme ich jede Kritik an Bruchhagen zurück, entschuldige mich in aller Form bei ihm, gerne auch persönlich bei einem Stückchen Apfelkuchen, für alle kritischen Worte, die ich je gegen ihn im Netz gelassen habe.

    Und gehe zum Frontalangriff auf den unfähigen Aufsichtsrat über. Mit Schmähungen und Beleidigungen übler Art!

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Man muss allerdings auch das richtige Teil als Haupt identifizieren, bevor man darauf einschlägt…. “

    Und? Wer macht es besser? Bitte Namen, Telefonnummer oder E-Mail posten, damit die verantwortlichen Personen gleich zuschlagen können!

    Beim Namen Doll bekomme ich aber auch Akne…..

  204. Jetzt wissen wirs Zufall, nix alles Zufall … na ja fast. Das Potential der Spieler soll auch noch ne Rolle spielen, oder so ähnlich.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41496307

  205. Wenn man ersthaft Doll in Erwägung zieht, dann bin ich bei Dombrowski.

  206. ZITAT:

    ” un nochemool: “Dringeblibbe !” “

    Ja, zumal wir doch nur halb soviel Tore schießen müssen, wie in 16 Spielen zuvor.

  207. ZITAT:

    ” Wenn das stimmt, also das mit Bruchhagen weiter + Beiersdorfer und Doll als Trainer, dann nehme ich jede Kritik an Bruchhagen zurück, entschuldige mich in aller Form bei ihm, gerne auch persönlich bei einem Stückchen Apfelkuchen, für alle kritischen Worte, die ich je gegen ihn im Netz gelassen habe.

    Und gehe zum Frontalangriff auf den unfähigen Aufsichtsrat über. Mit Schmähungen und Beleidigungen übler Art!

    Der Fisch stinkt vom Kopfe her. Man muss allerdings auch das richtige Teil als Haupt identifizieren, bevor man darauf einschlägt…. “

    word!

  208. Rasender Falkenmayer

    mwa:

    Dieses Dämmern aus der Eingangsbeitragsüberschrift – bedeutet das in unserem Fall Dunkelwerden oder Hellerwerden? Oder dämmern wir dahin? Bis uns dämmert, dass sir bislang im Dä,mmerschlaf verharrten. Na dann brechen wohl bald alle Dämmer.

  209. HB darf sich also nun mit einem Trainer und auch noch einem Sportdirektor rumschlagen, die er vermutlich noch aussuchen darf? Perfekter AR.

  210. Is noch was vom Apfelkuchen da?

  211. @222

    es bedeutet funkelwerden

  212. ZITAT:

    ” Is noch was vom Apfelkuchen da? “

    HB hat nachbestellt.

  213. Jetzt spekuliert mal nicht soviel: zuerst muss der Abstieg besiegelt werden, dann tagt der AR und ab Dienstag können Namen geworfen worfen, und zwar für den VV, SD und ÜL. Bin jedenfalls gespannt, welche(n) Schatten-KandidatIn die Anti-HB-Räte im Köcher haben.

  214. So wird es kommen.

    Samstag 92 Minute in Dortmund. Spielstand 1:1

    Die Eintracht aus Frankfurt braucht noch ein Tor für den Klassenerhalt.

    Dortmund ist im Ballbesitz. Götze zieht aus 22 Meter einen Flatterball auf das Tor, den Fehrmann ohne Probleme festhalten kann. In der Mitte warten die Stürmer vergebens auf den Nachschuss.

    Abwurf auf Ochs, der elegant mit einer Körpertäuschung zwei Dortmunder ins Leere laufen lässt und Meier auf die Reise schickt.

    Der setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch und spielt weiter auf Köhler der direkt und schnörkellos weiterleitet auf Amanatitis, der den Ball gekonnt verarbeitet und an mehreren Dortmunder vorbeisprintet als wären sie Slalomstangen.

    Abspiel auf Altintop auf der linken Seite, scharfe präzise Flanke vor das Tor.

    Jetzt kann sich Caio mit seinem eisernen Willen gegen zwei Gegenspieler durchsetzten und setzt zu einem Flugkopfball an.

    Er fliegt durch den Strafraum und wuchtet den Ball vorbei an Weidenfeller in Netz.

    Herjeee, welch eine Leistung.

    Die Eintrachtfans erheben sich von ihren Sitzen auf und prosten sich zu.

    Klassenerhalt! Schlusspfiff! Deutscher Meister wird nur die SGE

  215. @ 216. Mr.Seltsam

    “Und? Wer macht es besser? Bitte Namen, Telefonnummer oder E-Mail posten, damit die verantwortlichen Personen gleich zuschlagen können!”

    Meinst du, wer macht es besser als AR?

    Dann nimm 10 user hier im blog, per Zufall ausgewählt.

    Die machen das besser.

    Doll? DOLL?????

    Man erwägt ernsthaft, einen Trainer, der ein paarmal Meister geworden ist und den man nach allem, was heutiger Stand der Wissenschaft ist, erfolgreich nennen kann (abgesehen von der erwiesenen Tatsache, dass er kein erfolgreicher Feuerwehrmann ist) gegen einen Trainer auszutauschen, der nirgendwo, niemals irgendetwas wie auch nur annähernd Erfolg hatte????

    HSV, Dortmund, Ankara – ein kurzes Hoch und dann der Absturz. Da können wir auch Skibbe wieder einstellen.

    FUCK!

  216. … und natürlich

    “Konkrete Gespräche über einen neuen Manager stehen am Montag allerdings noch nicht auf der Tagesordnung des Aufsichtsrats. “Wir haben in den nächsten zehn Tagen andere Sorgen, als uns um einen Sportdirektor zu kümmern”, sagte Bruchhagen. Dem Kontrollgremium will der Eintracht-Boss vielmehr sein Konzept für die zweite Liga vorstellen, sollte der Abstieg am Wochenende tatsächlich besiegelt werden. “(hr)

    Es soll also ein Frühstückssportdirektor werden. Erst mal alles Entscheiden, dann soll halt irgendwer als SD kommen.

  217. Puff. Was für ein Puff.

  218. Rasender Falkenmayer

    Hölzenbein in den AR. Inkompetenter als der jetzige isser auch nicht und wir kriegen veilleicht einen kompetenten Scout. Das wäre nämlich echt wichtig.

  219. ZITAT:

    ” @ 216. Mr.Seltsam

    “Und? Wer macht es besser? Bitte Namen, Telefonnummer oder E-Mail posten, damit die verantwortlichen Personen gleich zuschlagen können!”

    Meinst du, wer macht es besser als AR?

    Dann nimm 10 user hier im blog, per Zufall ausgewählt.

    Die machen das besser.

    Doll? DOLL?????

    Man erwägt ernsthaft, einen Trainer, der ein paarmal Meister geworden ist und den man nach allem, was heutiger Stand der Wissenschaft ist, erfolgreich nennen kann (abgesehen von der erwiesenen Tatsache, dass er kein erfolgreicher Feuerwehrmann ist) gegen einen Trainer auszutauschen, der nirgendwo, niemals irgendetwas wie auch nur annähernd Erfolg hatte????

    HSV, Dortmund, Ankara – ein kurzes Hoch und dann der Absturz. Da können wir auch Skibbe wieder einstellen.

    FUCK! “

    Beim Thema Doll und Daum gehe ich mit Dir chlorodingens..

    Aber warum muss man jetzt jede Person in Frage stellen, die vor einem halben Jahr noch völlig unbestritten in ihrem Amt war?!?

    Bruchhagen bekommt Unterstützung – meinetwegen. Wenn die beiden dann der Meinung sind, ein anderer als Daum kann es besser…..bin ich nicht ihrer Meinung, muss aber dann auch nicht die Verantwortung tragen. Egal in welcher Liga: dann sollten auch da weitere Konsequenzen folgen.

    Die Vision von Arschkrampe wird beim Pass auf Meier scheitern……Einwurf!

  220. Ok,ok, sind nur Gerüchte. Nichts ist bestätigt.

    Durchatmen. Runterkommen……Doll…unfassbar….

  221. ZITAT:

    ” So wird es kommen.

    Samstag 92 Minute in Dortmund. Spielstand 1:1

    Die Eintracht aus Frankfurt braucht noch ein Tor für den Klassenerhalt.

    Dortmund ist im Ballbesitz. Götze zieht aus 22 Meter einen Flatterball auf das Tor, den Fehrmann ohne Probleme festhalten kann. “

    -mööööp- an dieser Stelle dachte ich an Hoffenheim und musste lachen. Ich schreib die Geschichte mal weiter.

    bzw. könnte, stattdessen entscheidet er sich lieber für eine Faustabwehr! Die gerät wie schon gegen Hoffenheim viel zu kurz, der vor dem Tor lauernde Barrios bedankt sich obwohl er den Ball nur mit dem Knie trifft und geht kurz drauf tänzelnd mit Küsschen aufs Vereinswappen in der schwarz-gelben Jubeltraube aus Spielern, Mannschaft und Fans unter und ward seitdem nicht mehr gesehen.

  222. Ach, sehe gerade wir sind wieder bei Doll. Dann klink ich mich mal schnell aus.

  223. Wenn mit Doll schon gesprochen wurde, dann hoffentlich auch darüber, dass er seinen EX-Arbeitgebern in D (BVB, HSV) einheizt, am Samstag das richtige zu tun.

  224. ZITAT:

    ” Ach, sehe gerade wir sind wieder bei Doll. Dann klink ich mich mal schnell aus. “

    Obwohl mir die Pussycat Doll´s optisch gut gefallen.

  225. Ist eigentlich eine Siegesprämie von Eintracht (Fraport etc.) an den HSV legitim?

  226. ZITAT:

    ” Wenn mit Doll schon gesprochen wurde, dann hoffentlich auch darüber, dass er seinen EX-Arbeitgebern in D (BVB, HSV) einheizt, am Samstag das richtige zu tun. “

    Lieber nicht, ich glaube nicht, dass die so gut auf Doll zu sprechen sind.

  227. ZITAT:

    ” Ok,ok, sind nur Gerüchte. Nichts ist bestätigt.

    Durchatmen. Runterkommen……Doll…unfassbar…. “

    blos kein Doll, den Absahner, einer wie Matthäus.

    Hat nur abgesteckt, ist abgestiegen, so jemand verpflichten nur Fußballahnungslose wie der AR

  228. Endlich mal eine gute Nachricht:

    Finanziell kann die Eintracht dem drohenden Gang in die zweite Liga recht gelassen entgegen blicken. Durch die in der sportlichen Krise eingesparten Prämienzahlungen fällt das ursprünglich prognostizierte Minus in dieser Saison wesentlich geringer aus. “Zu einem Verlust von 3,5 Millionen wird es nicht kommen”, sagte Vorstandsboss Bruchhagen. Genaue Zahlen wird Finanzchef Thomas Pröckl in seinem Abschlussbericht am 4.Juli vorlegen.

  229. ZITAT:

    ” Endlich mal eine gute Nachricht:

    Finanziell kann die Eintracht dem drohenden Gang in die zweite Liga recht gelassen entgegen blicken. Durch die in der sportlichen Krise eingesparten Prämienzahlungen fällt das ursprünglich prognostizierte Minus in dieser Saison wesentlich geringer aus. “Zu einem Verlust von 3,5 Millionen wird es nicht kommen”, sagte Vorstandsboss Bruchhagen. Genaue Zahlen wird Finanzchef Thomas Pröckl in seinem Abschlussbericht am 4.Juli vorlegen. “

    Die eingesparte Prämie darf man dann gleich an den DFB überweisen für die Ausschreitungen.

  230. Meier fällt also aus! Was wurde denn sonst noch zur Aufstellung gesagt, wenn ich fragen darf?

  231. ach kinners, fussball kann so grausam sein:

    http://sportsfixchicago.com/wp....._large.jpg

    …und dann auch wieder so schön :D

    http://www.youtube.com/watch?v.....&NR=1

  232. ZITAT:

    ” Hölzenbein in den AR. Inkompetenter als der jetzige isser auch nicht und wir kriegen veilleicht einen kompetenten Scout. Das wäre nämlich echt wichtig. “

    Scouts! Wir brauchen Scouts!

    1. einen Räte-Scout. Gesucht werden dringend junge oder jungebliebene, jedenfalls geistig noch aktive Kandidaten, die ihr Talent schon längst bewiesen haben und Perspektiven für den Verein mitbringen

    2. Einen Vorstandsscout. Gesucht werden seriöse Führungskräfte, die einen Verein langfristig entwickeln können. Die langfristig erfolgreich wirtschaften, für die Schulden aber keine ansteckende Krankheit ist.

    3. einen Scout-Scout. Gesucht wird jemand, der Spieler sucht und findet. Spieler, die entweder kurz- oder mittelfristig das Potential der Mannschaft verstärken und die durchaus auch mal mit Transfergewinn verkauft werden können.

    4. Einen Sportdirektor-Scout. Gesucht wird ein “Macher” als Verantwortlicher für den Sportlichen Bereich. Gerne mit Erfahrung, noch lieber allerdings mit der richtigen Einstellung. Ein echter Manager halt, der professionell die Lizenzspieler führt.

    5. Einen Trainer-Scout. Gesucht wird ein Trainer, der nicht schon zig Stationen des Scheiterns hinter sich hat. Gerne auch mal ein unbekannteres Gesicht. Jung, aber ein alter Hase. Eine kumpelhafte Autoritätsperson. Gesucht wird ein Klopp-Klon, um es abzukürzen…

    Wer sucht, der wird auch finden. Oder so ähnlich.

  233. ZITAT:

    ” Ach, sehe gerade wir sind wieder bei Doll. Dann klink ich mich mal schnell aus. “

    Weißt du mehr? Du scheinst beim Thema Doll recht gelassen zu sein…

  234. Ich bewerbe mich als Scoutscout.

    Erinnere an dieser Stelle an die New York Dolls – als dramarturgische Überleitung zu Feeling seinem feuchten Traum.

    http://3.bp.blogspot.com/_uB-0.....york+dolls

  235. Jetzt wird es aber Doll,

    denn es kommt vielleicht die FussballVeh,

    mit der wird dann die Eintracht Gross

    und Frankfurt nennt sich um in Pagelsdorf.

    Zum Hüten verpflichtet die SGE einen Schäfer

    getarnt als Wolf im Schaafspelz.

  236. Na, gehts gleich los: hatten wir doch alles schon!

    http://de.wikipedia.org/wiki/T.....homas_Doll

  237. Wir haben also keine zeit, einen Sportdirektor zu verpflichten, weil wir erst die Arbeit machen müssen, die eigentlich der neue Sportdirektor machen muss. Ich glaube, dieser Verein ist noch viel stärker am Arsch als wir alle dachten.

  238. “Weißt du mehr? Du scheinst beim Thema Doll recht gelassen zu sein… “

    Ich persönlich bin ja bei Trainerdiskussionen recht gelassen.

    Et kütt wie et kütt (oder so ähnlich ;)

    P.S. außer natürlich es handele sich um Dutt, aber der kommt ja immer noch nicht in die Puschen, wohin er nächste Saison gehen wird.

  239. Ich will einen Spielertrainer: Ama als Beispiel. Wurde diese Sau schon durch den BLOG-G getrieben?

  240. Ich warne vor Doll , er hat 2 Töchter , da ist doch der

    Zirkus schon wieder vorprogrammiert.

    Hatten wir doch schon.

  241. ZITAT:

    ” Aufruf von HB und dem seltsam Gewandeten

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/34437/

    Ich fühl mich von beiden Laienschauspielern nicht vertreten.

  242. ZITAT:

    ” Wir sind bei Doll? “

    Bei seinen Töchtern. Das ist ein Unterschied! :-)

  243. ZITAT:

    ” Ich will einen Spielertrainer: Ama als Beispiel. Wurde diese Sau schon durch den BLOG-G getrieben? “

    Wie will einer Spielertrainer sein der nicht mehr spielen kann ?

  244. ZITAT:

    ” Wir haben also keine zeit, einen Sportdirektor zu verpflichten, weil wir erst die Arbeit machen müssen, die eigentlich der neue Sportdirektor machen muss. Ich glaube, dieser Verein ist noch viel stärker am Arsch als wir alle dachten. “

    wenn man HB jetzt schon einen SD vor die Nase setzen würde, müsste er ja mit dem die Personalpolitik diskutieren, dann wäre es auch aus mit dem ruhigen Apfelkuchenessen.

    Die von der annern Seite nehmen ihren Sternkopf und befördern den einfach zum Manager. Der Preuße bei uns dürfte dazu noch etwas unerfahren sein.

    An Doll finde ich so gar nix, was mir gefallen würde. Da hätte ich noch mehr gefallen an dem EX-FSV Manager nebst Oral.

    Vielleicht könnte man Henni und Gerd noch in die Eintracht Gremien einbauen, dann gäbe es zumindest ausreichend Badesalz im Verein und lustig wäre es auch noch, wenn man sportlich schon nix zu lachen hätte.

  245. ZITAT:

    ” Wir sind bei Doll? “

    nee wenn du was neues hast, lassen wir den Doll doll sein

  246. ZITAT:

    ” Wir sind bei Doll? “

    @Stefan:

    Hast du Infos wegen/über Doll? Also weißt du, ob er vielleicht Trainer wird?

    Haben dir ID und TK etwas “gesteckt” in Sachen Doll?

  247. Doll wird es nicht.

    Eher wird Möller SD.

    Hört auf meine Worte.

  248. Es gibt nix in Sachen Doll. Daum geht immer noch davon aus, dass man sich nach der Runde zusammensetzen wird – auch wenn’s in die 2. Liga geht. HB hat dem heute nicht widersprochen. Wobei HB erst am Dienstag weiß, wie’s mit ihm weitergeht.

    Zurück zu Doll.

  249. ZITAT:

    ” Es gibt nix in Sachen Doll. Daum geht immer noch davon aus, dass man sich nach der Runde zusammensetzen wird – auch wenn’s in die 2. Liga geht. HB hat dem heute nicht widersprochen. Wobei HB erst am Dienstag weiß, wie’s mit ihm weitergeht.

    Zurück zu Doll. “

    o.k Danke: Was meinst du, wie gut stehen HB`s Chancen?

  250. ZITAT:

    ” Es gibt nix in Sachen Doll. Daum geht immer noch davon aus, dass man sich nach der Runde zusammensetzen wird – auch wenn’s in die 2. Liga geht. HB hat dem heute nicht widersprochen. Wobei HB erst am Dienstag weiß, wie’s mit ihm weitergeht.

    Zurück zu Doll. “

    also quasi nix neues, wie zu erwarten.

  251. Scheibu, das ist doch gerade der Kniff. Wenn die Mannschaft net spurt, wechselt er sich gegen Ende selbst ein und zeigt denen mal, wie man das macht, das …. wie heißt das noch gleich, ach ja richtig: Tore schießen. Ansonsten sitzt er auf der Bank wie jetzt auch, hat aber einen weit in die Zukunft reichenden Posten bei der – neuerdings – wieder so launischen Madame. Unzufriedenheit kann sich da net einstellen, wenigstens net bei Ama.

  252. hier ein Link für die Manager und Trainer Scouts, da tauchen Namen auf, die man schon vergessen hat.

    http://dfl.de/de/historie/dama.....38;pager=1

  253. Eine Qual ist das. Noch viel zu lange bis Samstag 15:30.

  254. Henni und Gerd im Aufsichtsrat! Das wär doch mal ein Anfang!

    Dazu noch Lars und Ande in den Vorstand.

    Wir werden in Liga 2 sowieso so übermächtig sein wie seinerzeit 91/92, dann kann Drago auch wieder Trainer werden.

    Aber wer wird dann Sportdirektor?

  255. ZITAT:

    ” Henni und Gerd im Aufsichtsrat! Das wär doch mal ein Anfang!

    Dazu noch Lars und Ande in den Vorstand.

    Wir werden in Liga 2 sowieso so übermächtig sein wie seinerzeit 91/92, dann kann Drago auch wieder Trainer werden.

    Aber wer wird dann Sportdirektor? “

    Lebt Heinz Schenk noch, der hätte Erfahrung mit Bembeln

  256. @ C-E

    Weißt Du noch wie wir über Alexander Rosen geschrieben haben (das warst doch Du?)? Den würde ich immer noch nehmen. Leider war wieder jemand schneller.

  257. ZITAT:

    ” Doll. “

    Vom Kuchen gekostet?

  258. Also doch Doll. Ich habs ja gewußt ;-)

  259. Doll wird’s? Mein Gott…

  260. ZITAT:

    ” Doll wird’s? Mein Gott… “

    leitet er schon morgen das Abschlusstraining, oder habe ich da was falsch verstanden!?

  261. Servus,

    lese hier schon ne Weile mit und bin begeistern ob eurer witzversprühenden Kommentaren. In einem Verteiler unter Freunden ist die Eintracht auch ein beliebtes Thema. Was einer meiner Kollegen für kommenden Samstag -vielleicht nicht ganz ernst gemeint – prognostiziert hat, möchte ich euch nicht vorenthalten:

    —–

    „…Die Gäste also erschreckend stark, allerdings immer noch keine Tore in

    Dortmund, wie siehts in Hoffenheim aus, Peter Schmidt?“

    „Ja hier siehts gut aus, Holger – Weit und breit keine Stadt zu sehn

    hier an der Autobahnabfahrt 16 in der „Pseudo-SAP-Arena“. Fussball

    Mangelware, trotzdem führt die TSG mit 1:0 seit der 9. Minute durch den

    Debüt-Treffer des 18jährigen Denis Thomalla. Ob hier noch was passiert

    ist fraglich, Wolfsburg macht keinerlei Anstalten hier noch einmal

    aufzuwachen. Im Gegenteil, Diege, der das ein ums andere Mal an Marvin

    Commper wort wörtlich abprallte, schauspielerisch liegen blieb und dafür

    dann in der 63. zu Recht gelb sah, ist eher noch näher am Platzverweis

    durch gelb-rot als der VFL am Ausgleich. Kein Leckerbissen hier also,

    wir gehen nach Hamburg, zum Abschiedsspiel von Frank Rost – bitte, Timo

    Hildebrandt!“

    „Ja, der Timo, äh, der.. der Frank, da steht er, zwischen den Pfosten,

    nähert sich dem Ende seiner Profikarriere und könnte hier vor heimischer

    Kulisse noch mal zu Null spielen. Ich hab das ja auch oft als Profi

    gemacht, also damals, als ich noch Profi war, oder fast… Aber der Frank,

    jaa jaha, der Frank, das iss´ einer. Ein Urgestein, ein Hamburger

    Maskottchen fast schon, der Rost, der Frank der. Eine eindrucksvolle

    Choreographie der Gästefans zu seinen Ehren rührte ihn fast zu Tränen

    als er das fast sah. Leider war er aber noch in der Kabine, laut eigenen

    Aussagen eine leichte Fischvergiftung vom Vortag. Jetzt aber steht er da

    wie ne Eins, die Eins, und es steht Eins – zu Null für den Hamburger

    Sportverein. In der 84. Minute war es Mladen Petric der den Ball ins

    Nest der Gladbacher lupfte, die auf einmal wieder mittendrin sind im

    Abstiegsdrama. Allerdings ist hier gleich Schluss, 89. Minuten gespielt,

    jetzt kommt mal Reus durch die Mitte, vorbei an einem, vorbei an 2, und

    na, das war dann doch einer zu viel, er fällt, bleibt liegen und

    beschwert sich, nee nee, das war nichts Marco. Aufstehn – weiter machen,

    wie sich das gehört… Wir haben hier über weite schon Strecken gesehen,

    dass…“

    „Toooooooor in Mannheim!“

    „…ab nach Mannheim, Peter Schmidt!?“

    „Ja Tor in Mannheim, also Sinsheim, also, ach Tor FÜR Hoffenheim! Und

    jetzt stapeln sich hier die Ereignisse! 90. Spielminute: Sigurdsson

    schlägt nach einer scharfen Ecke von Ryan Babel im Sprung erst den Ball

    mit dem Kopf ins Tor, denn Diego mit dem Knie unabsichtlich volle Wucht

    ins Gesicht. Der 1,42m kleine Spielmacher aus der VW-Stadt bricht

    blutüberströmt zusammen, springt dann plötzlich auf und schlägt

    Sigurdsson mit der Faust ins Gesicht. Der bleibt stehen, doch Diegos

    Hand die knickt am Gelenk regelrecht ab! Unglaublich! Schiedsrichter

    Brych schaut in sein Portemonnaie, zögert, er zögert! Die Menschentraube

    wird immer größer auf dem Rasen – da jetzt zeigt er rot, Diego ist rot,

    Diegeo sah rot und Diego bekommt rot! Mandzukic im gemenge mit dem

    Schiedsrichter, ja was geht denn da ab! Offenbar ist er nicht

    einverstanden mit der Entscheidung des Unparteiischen, na der hats

    nötig, der Mandzukic. Was hier abgeht, also wie sich der VFL da

    präsentiert ist ja unter aller Sau, Entschuldigung für die Wortwahl,

    aber das sind ja jetzt Emotionen hier, die hält kein Mensch aus! 2:0 für

    Hoffenheim, das Ding ist durch. Jetzt können die Jungs vom VW-Club nur

    hoffen dass nicht auch noch…“

    „Tor in Hamburg!“

    „Ja, Achtung – ich sags noch – Tor in Hamburg, Timo bitte…“

    ”Ja da guckt er wie ein Ex-Profi, der Frank, der Rost, der. 1:1. Aus dem

    Nichts. Auf der linken Seite hat sich Reus durchgewurstelt und bringt

    eine verunglückte Flanke auf Hanke, der stolpert über seine Füße und

    fällt über den herauseilenden Frank Rost, der Ball springt auf, über

    beide stürzende Spieler hinweg ins lange Eck. Ein Albtraumtor. Der

    Ausgleich in der Nachspielzeit! Das könnte noch mal ganz wichtig werden

    in Sachen Abstieg, denn in Dortmund wird ja noch gespielt, oder Holger?“

    „Ja so isses Timo, hier wird noch gespielt, aber in Hamburg ist Schluss

    hör ich grad, Timo?“

    „Ja, in Hamburg ist Schluss, für Frank Rost damit endgültig, 1:1 trennt

    sich der HSV von der Gladbacher Borussia. Schluss auch in Hoffenheim,

    Peter Schmidt?“

    „Schluss in Hoffenheim, Sinsheim, Mannheim, 2:0 schlägt die Hopp-Truppe

    den VFL aus Wolfsburg und die hässliche Aktion von Diego dürfte noch ein

    heftiges Nachspiel haben, da bin ich mir sicher. Also alles Ergebnisse,

    die den fast schon sicheren Absteigern aus Frankfurt ja eigentlich in

    die Karten spielen. Wie siehts aus in Lüdenscheid – totgesagte Leben

    länger, oder, Holger Fjörtoft?“

    „Ja so sieht es aus, allerdings reicht der Eintracht das 0:0 nicht. Eine

    Reihe von Großchancen haben die sympathischen, missverstandenen Hessen

    bereits durch Gekas ausgelassen, 3 Minuten Nachspielzeit waren

    angezeigt, 2 davon sind um, das wird eng… Frankfurt nun mit 3 Spitzen,

    mit Amanatidis, Fenin und mit Halil Altintop, der Unglücksrabe, der

    meistgehasste, der torlose Kämpfer, der jetzt über die linke Seite in

    die Mitte stösst, kreuzt in die Mitte, ist auf 20 Meter vor dem Tor

    gelaufen, könnte zu Amanatidis passen, läuft weiter, 18m halbrechte

    Position, könnte schießen, könnte Flanken, was macht er, 2 mann um ihn

    rum, jetzt 3 – oh, zurück gelegt mit der Hacke

    wunderschön-auf-20-25-Meter-da

    kommt-in-vollem-Lauf-Caio-Caio-Caio-der-schiesst-und:

    bHhoooOoOaaaAAMAMaMm TOOOOOOOOOOOOOOORRRRR !!!!!!!! TOR !!!!! Und was

    für eins !!! CAIO !!!! Was für ein Ding!! Ja gibt’s das denn???

    Unglaublich , meine Damen und Herren, Leute, Fussballfreunde, Mensch –

    es tut mir leid, aber das ist das GEILSTE Tor, das ich in meinen 7

    Jahren Fussballgeschichte gesehn habe !! Hammer !!!! 1:0!!! Da liegen

    sie alle auf dem kleinen, dicken Brasilianer, der schon abgeschrieben

    war als Fehleinkauf, als Pummelchen, Daum ganz oben drauf, was für eine

    Bombe lässt der denn da raus!!!! Latte, Pfosten, drin! Gefühlte tausend

    km/h hatte das Ding! Wenns reicht!! Unglaublich !!! Der Caio… der hat

    den Laktaaaat-Test unter Funkel nie geschafft, mit Übergewicht kam er

    aus den Feeeerien zurück, an der ARAL-Tankstelle in Niiiiederrad hat er

    immer eingekauft, und jetzt rettet er vielleicht die Eintracht vor dem

    Aaabstieg. Selbst Klopp applaudiert, mit seinem Bier in der Hand.

    Sensationell…

    Schiedsrichter Peter Gagelmann, der einzige Schiedsrichter der so heißt

    wie er aussieht, gibt jetzt Daum die gelbe Karte, der winkt ab und lacht

    sich kaputt vor Freude, vor Wahnsinn, vor Langzeitschäden, egal aber der

    freut sich natürlich, ist doch klar!! Auch Caio bekommt jetzt noch mal

    gelb, weil er sich das Trikot vom Leib gerissen hat und wer seine Statur

    kennt weiß, dass es dafür eigentlich rot geben müsste – aber wer will es

    ihm verdenken bei solch einer Freude nach solche einem Terroranschlag

    auf das Tor der Borussia. Wahnsinn.

    Die Zivildienstleistenden haben Roman Weidenfeller mittlerweile wieder

    hingestellt, er schüttelt ungläubig den Kopf über diesen

    Kometeneinschlag in seinem Kasten. Das hat auch der Roman in seinen 47

    Jahren als Profi noch nicht erlebt. Herr Gagelmann schaut auf die Uhr,

    bittet zum Anstosspunkt, Gänsehaut pur, boah, was hier los ist. Die

    mitgereisten 10´000 Frankfurter rasten hier völlig aus vor Freude, man

    versteht ja kein Wort mehr, ist das krass! So, jetzt stehen alle wieder

    langsam da wo sie hingehören, Schiedsrichter Peter Gagelmann, was macht

    er, schon 2 Minuten über der Nachspielzeit jetzt, er geht zum

    Mittelpunkt, er nimmt sich den Ball und er pfeifft AB!!! Schluss, Aus,

    Ende, Vorbei!!!

    Ich fass es nicht!! Eintracht Frankfurt schafft das unglaubliche Wunder

    in Dortmund, das einzige Team, das den neuen deutschen Meister 2x

    geschlagen hat dieses Jahr bleibt in der Fussballbundesliga, Gladbach

    geht in die Relegation, Wolfsburg ist weg! Haha! Entschuldigung, aber,

    ja, Wahnsinn !!! Geil!!!! Ich kann nicht mehr, Chef, ich bin raus jetzt,

    ich geh in den Frankfurter Block, wo Fahnenstangen immer so aussehen wie

    Eisenstangen und feier bis der Arzt kommt! Hab ich nen geilen Job, das

    ist Fussball, das ist Emotion!!! Zurück ins Funkhaus, haahaaa !!!!“

    —-

    Ich hab mich weggeschmissen. Wenn’s nur so kommen würde.

  262. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Doll wird’s? Mein Gott… “

    leitet er schon morgen das Abschlusstraining, oder habe ich da was falsch verstanden!? “

    Wenn ich es richtig verstanden habe, hat er heute schon die PK geleitet.

  263. zu 279

    man man könnte weinen vor Glück und wollte doch nicht euphorisch nach Dortmund fahren…

  264. ZITAT:

    ” Servus,

    lese hier schon ne Weile mit und bin begeistern ob eurer witzversprühenden Kommentaren.”

    Genialer Satz! Sorry, ich glaube ich muss noch mehr saufen…

    “bin begeistern ob eurer Kommentaren”

    Grammatikalisch schon in der 2. Liga angekommen.

  265. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    welcher Ketzer ist für diese Abstimmung und deren Namen verantwortlich?

    Hoeneß tztztztztz

  266. ZITAT:

    ” Grammatikalisch schon in der 2. Liga angekommen. “

    Herzlich Willkommen.

  267. ZITAT:

    ” @ C-E

    Weißt Du noch wie wir über Alexander Rosen geschrieben haben (das warst doch Du?)? Den würde ich immer noch nehmen. Leider war wieder jemand schneller. “

    Yep, waren wir. Wäre mir aber nicht selbsicher/erfahren genug gegen Herry.

    1. In den AR Boccia, Blogwatz und SGE-Volker, die sehen die Spiele wie ich,

    2. VV concordia-eagle,

    3. Managementvorstand Isaradler,

    4. SD Beiersdorfer,

    5. ÜL Franco Foda,

    6. Pressesprecher Heinz Gründel (dafür muss man diplomatisch sein).

    Deutscher Meister 2013!

    6.

  268. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Hoeneß tztztztztz “

    Wer soll Sportmanager bei Eintracht Frankfurt werden?

    29% Jan Schindelmeiser

    36% Dietmar Beiersdorfer

    9% Dieter Hoeneß

    11% Andi Möller

    15% Bernd Reisig

    und schon 9%! Wußte gar nicht, dass da so viele aus OF auf FR-Online voten!

  269. Schön, dass der Doll endlich da ist. Haben ja auch lange genug gewartet. Die Bild berichtet, er bekommt 400tausend bis zum Ende der Saison und einen lebenslangen Apfelkuchenvorrat im Falle des Klassenerhalts. Fest steht: Hauptsache Funkel ist endlich raus!

  270. @.286:

    Die ausgefallenste Art das Licht auszumachen :-)

  271. Das Licht ist schon lange aus. Der Rollo muss noch runtergelassen werden.

  272. Jetzt wirds mir zu Doll –

    Doll fühlt sich an wie ein Dünnbier-Skibbe im Remix,

    no thanks

  273. Das war aber auch mal nötig http://www.eintracht.de/meine_...../11182517/ Könnte der nicht statt Doll?

  274. 292 = 254

    :-)

    Da war der Boccia schneller…

  275. Ach die sind so doof diese Motz da drüben.

  276. ALLES, wirklich alles wird dem Ziel “keine Schulden” untergeordnet. Zur Not auch der Klassenerhalt:

    “Die sportliche Talfahrt in der Rückrunde geht einher mit einem wirtschaftlichen Erfolg. Laut Bruchhagen wird das erwartete Saisonminus von 3,5 Millionen Euro „erheblich minimiert“. Für den Erhalt der Zweitligalizenz seien keine Transfererlöse nötig.”

    Bravo! Sehr gut! Wunderbar!

    Nur geht’s darum überhaupt nicht…

    @ c-e 286

    Bitte Ergänzungsspieler in den AR. Und Boccia in den Vorstand.

    Boccia sollte als Österreicher eine Führungsposition bekleiden.

    Aber was ist ein Managementvorstand? Noch ein neuer Posten?

  277. ” ZITAT:

    ” Ich mach mal Gut Wetter. Wir sollten Costea holen. “

    Endlich einer mit Sachverstand! “

    Ich anscheinend nicht.

    Wenn ich den (Namen) goggle, bekomme ich die Adresse eines Frauenarztes aus Rennerod.

    Neh, passt schon.

    Da ja niemnad Jan-Arge anruft, muß es halt wieder was balkanesisches sein.

  278. @297

    tausche ein a für ein r, dann findet man ihn wohl auch im Telefonbuch ;)

  279. ZITAT:

    ” ” ZITAT:

    ” Ich mach mal Gut Wetter. Wir sollten Costea holen. “

    Endlich einer mit Sachverstand! “

    Ich anscheinend nicht.

    Wenn ich den (Namen) goggle, bekomme ich die Adresse eines Frauenarztes aus Rennerod.

    Schöner Vorname sollte aber besser das L gegen ein N tauschen.

    Fahr gleich mal in Rennerod ein Eis kaufen, und frag mal wo er bisher so gespielt hat

  280. at 279 – verschärftes Lob, jaaaanz dollll :-)

  281. http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    mit `völlig geordneten Verhältnissen und erheblich minimiertem Minus´ erfolgreich ab ins Unterhaus.

    Tja in Frankfurt geht halt `nichts, aber auch gar nichts drunter und drüber´ – Ach Herri…

    leise komm´n die depressionen..

  282. “Mit der Begründung, er habe den HSV von einem Abstiegskandidaten in eine Spitzenmannschaft verwandelt, wurde Thomas Doll 2005 zum Mann des Jahres im deutschen Fußball und zum „Hamburger 2005” gewählt.”

    GANZ DOLL!

  283. Aristide Bance will zurück in die Bundesliga

    http://www.spox.com/de/sport/f.....-ahli.html

    Da wird Iron Maik nicht mit in Liga 2 gehen, wenn sein Freund in Liga 1 spielen sollte.

  284. Neuer Beitrag mit Thomas Doll. Quatsch, mit Heribert Bruchhagen.

  285. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    mit `völlig geordneten Verhältnissen und erheblich minimiertem Minus´ erfolgreich ab ins Unterhaus.

    Tja in Frankfurt geht halt `nichts, aber auch gar nichts drunter und drüber´ – Ach Herri…

    leise komm´n die depressionen.. “

    Ja, gell… jetzt dämmert`s … Doll der Club und seine Führung.

  286. ZITAT:

    Aber was ist ein Managementvorstand? Noch ein neuer Posten? “

    Berechtigte Frage. Marketingvorstand wollte ich eigentlich schreiben. Warum ich das nicht getan habe, weiß ich aber auch nicht.

    Klar ein weiterer Posten, von irgendwas müssen wir ja alle leben.

  287. Nein, Nein, Bance gehört zum Gesamtpaket. Franz bleibt nur, wenn Bance kommt. Doll(er) Hecht!

  288. http://www.spiegel.de/sport/fu.....74,00.html

    Jeder greift zu, alle handeln.

    Nur wir beschäftigen uns mit uns selbst und klopfen uns auf die Schulter wie dolle wir das Geld und den erfolgreichen Kader zusammenhalten.

  289. “Es wird ein schweres Spiel, Frankfurt wird mit Wut im Bauch entreten. Aber wir wollen das letzte Spiel nicht verlieren. Es würde ein ungutes Gefühl hinterlassen”, sagte Klopp, der seine derzeit stärkste Formation aufs Feld schicken kann.

    Kagawa im Kader

    http://www.spox.com/de/sport/f.....kader.html

  290. ZITAT:

    ” Nein, Nein, Bance gehört zum Gesamtpaket. Franz bleibt nur, wenn Bance kommt. Doll(er) Hecht! “

    Bance passt vor allem gut zu Ama, Vasi, Zlatan und dem Rest der Knüppel ..äh… Krüppelgarde. Da sollte man schnell zuschlagen, bevor Hoeness das sagen hat…

  291. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Aber was ist ein Managementvorstand? Noch ein neuer Posten? “

    Berechtigte Frage. Marketingvorstand wollte ich eigentlich schreiben. Warum ich das nicht getan habe, weiß ich aber auch nicht.

    Klar ein weiterer Posten, von irgendwas müssen wir ja alle leben. “

    Stelle mich als Fahrer für den VV zur Verfügung. Man muss ja bereit sein neue Wege zu erkunden und Opfer zu erbringen.

  292. Rasender Falkenmayer

    Doll steht in der Zeitung und wird es deswegen nicht. Nicht in der Zeitung stehen z.B.

    Neururer

    Matthäus (also: nicht in der Sportzeitung)

    Gross (!)

    van Chaaaal

    Maradonna

    Pezzibär

    So,. da habt ihr’s. Bin für Koller.

  293. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....74,00.html

    Jeder greift zu, alle handeln.

    Nur wir beschäftigen uns mit uns selbst und klopfen uns auf die Schulter wie dolle wir das Geld und den erfolgreichen Kader zusammenhalten. “

    Quatsch mit grüner Soße. Wir ziehen unser nagelneues Jugendkonzept durch.

    http://www.transfermarkt.de/de.....62532.html

  294. Alle Genannten sind angeblich große Fans der Skyline!

  295. daum macht seine sache gut. hinter seiner medienschelte steckt eine strategie. der macht nichts ohne. zieht die gesamt aufmerksamkeit auf sich. hätte er das nicht gemacht, würde die mannschaft jetzt dresche von allen seiten bekommen, jedes vertragsdetail wäre auseinander genommen worden.

    er stellt sich vor die mannschaft, versucht gereizt voran zu gehen, auch mit der gefahr sich lächerlich zu machen.

    hut ab. im ernst. ich mag den.

  296. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Aber was ist ein Managementvorstand? Noch ein neuer Posten? “

    Berechtigte Frage. Marketingvorstand wollte ich eigentlich schreiben. Warum ich das nicht getan habe, weiß ich aber auch nicht.

    Klar ein weiterer Posten, von irgendwas müssen wir ja alle leben. “

    Stelle mich als Fahrer für den VV zur Verfügung. Man muss ja bereit sein neue Wege zu erkunden und Opfer zu erbringen. “

    Tut mir sehr leid aber die Stellenausschreibung sieht eine Fahrerin bis maximal 25 vor.

  297. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Aber was ist ein Managementvorstand? Noch ein neuer Posten? “

    Berechtigte Frage. Marketingvorstand wollte ich eigentlich schreiben. Warum ich das nicht getan habe, weiß ich aber auch nicht.

    Klar ein weiterer Posten, von irgendwas müssen wir ja alle leben. “

    Stelle mich als Fahrer für den VV zur Verfügung. Man muss ja bereit sein neue Wege zu erkunden und Opfer zu erbringen. “

    Tut mir sehr leid aber die Stellenausschreibung sieht eine Fahrerin bis maximal 25 vor. “

    Arschkrampe. Ich werde klagen. Allgemeines Gleichstellungsgedöhns und so.

  298. VorstandsfahrerIn?

    Ich dachte, auch der neue Vorstand müsste sparen?

    Weil jeder cent in den Rückkauf für Tosun geht…

    Es gibt einen Oppel Corsa für jeden Vorstand und damit hat sich’s!

    Die junge Dame bis 25 sollte Pressesprecherin werden.

    Die kann dann mit prall gefülltem Dekolleté Phrase dreschen à la “Der Ball ist rund” und so.

    DAS wäre endlich mal Pressearbeit ganz im Sinne der Journalisten. Also der männlichen.

    Und jede PK wäre so voll wie damals bei Daums Amtsantritt.

  299. Zitat aus der FR: “… 18 Spieler haben einen gültigen Vertrag für die Zweite Liga …”

    Ich hab’ ja so was befürchtet.