Eintracht Frankfurt Es geht auch kurzweilig

[inspic=566,left,fullscreen,thumb,:fsvmara]Das Schlimmste am Sport-Wochenende war zum Glück schon am Freitag vorbei. Danach konnte es nur noch aufwärts gehen. Am Samstag holte sich der FSV Frankfurt endlich den ersten Heimsieg in der Regionalliga Süd gegen die SpVgg Unterhaching. So langsam zahlen sich die Investitionen bei den Bornheimern aus, und wenn man weiter konzentriert arbeitet, ist eine Teilnahme in der zukünftigen 3. Liga durchaus drin. Wer den Charme des alten Bornheimer Hanges noch erleben will, sollte ich allerdings beeilen: ab November beginnen dort die Umbauarbeiten. Eine neue Arena droht.

Am heutigen Sonntag dann der Frankfurt-Marathon. Im Mittelpunkt standen nicht die Sieger, sondern, wie immer, die Promis. Unter anderem auch der Trainer der Frankfurter Eintracht. Der gab den Schlußläufer in einer Staffel. 14 Kilometer haben ihn sichtlich gezeichnet, das Laufen auf Asphalt fällt ihm laut eigener Aussage nicht leicht. Er sprach allen, die schon einen ganzen Marathon bewältigt haben, seinen Respekt aus.

Somit auch mir. Danke, Friedhelm.

Bilder vom Samstag

[inspic=565,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=564,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=563,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=562,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=567,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=561,left,fullscreen,thumb,:fsvmara]

Bilder von Heute

[inspic=560,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=559,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=558,left,fullscreen,thumb,:fsvmara][inspic=557,left,fullscreen,thumb,:fsvmara]

Schlagworte: , ,

13 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kein Lauf-Funkel-Lauf Foto??

  2. Nein, sorry. Bei 11.000 Läufern funkelt der Friedhelm nicht so. Habe ihn erst “Backstage” erwischt.

  3. na fein, dann fühle ich mich auch mal von ff gebauchpinselt – bin dieses jahr schließlich 2x marathon gelaufen.

  4. Oh, habe soeben gesehen: Unser Pokalgegener macht’s auch nicht besser. Die holen auch nur einen torlosen Punkt im eigenen Stadion.

  5. “Ein Punkt in Dortmund ist nie schlecht, zumal wir sehr müde waren”, sagt Hitzfeld, der ebenfalls einen müden Eindruck auf mich macht.

    Nach diesem Fußballwochenende fühle ich mich auch wie Majestix, nachdem er wieder mal vom Schild gefallen ist: Müde, aber irgendwie nicht so richtig…

  6. Ganze 12 Tore fielen an diesem Bundesliga-Spieltag von Freitag bis Sonntag. Drei Spiele endeten 0:0.

    Traurig, traurig, traurig.

  7. Ich berichtige: “Ein Punkt in Dortmund ist eigentlich nie schlecht,…” Hat Hitzfeld “eigentlich” müde oder sehr müde gesagt?

    Ich bin eben doch sehr müde.

  8. @Tom
    Ich würde sogar sagen:
    “Traurich, traurich, traurich.”
    http://www.prisma-online.de/mt.....heo_lingen
    ;-)

  9. @ Kid:

    Du hast mich ertappt. Das Zitat war geklaut, wie Du völlig richtig erkannt hast.

    Vom seligen Theo Lingen. Der Theodor, der Theodor, der steht bei uns im Fußballtor …

  10. In Dortmund gehen wir unter, wenn die genauso gegen uns spielen wie gegen Bayern! Die nächsten Wochen können einen richtig Angst machen…

  11. @ 11:

    Angst ist aber kein guter Ratgeber.

    Der von Kid oben zitierte gallische Chef (@6) hat auch nur Angst davor, dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt.

    Aber wie er selbst sagt: Es ist noch nicht aller Tage Abend. ;-)

  12. Also ich wäre mit einem Unentschieden in Dortmund und München zufrieden, im Pokal dann noch ein Sieg im 11er schießen und der UAI ist auf 0