Eintracht Frankfurt Expertentipp: Bochum, anyone?

Am Sonntag spielt Eintracht Frankfurt beim Hamburger Sportverein. Am Spieltag danach, dem 23. dieser laufenden Saison, zuhause gegen den VfL Bochum. Wenn die Eintracht auswärts spielt, vergibt BLOG-G von Zeit zu Zeit Eintrittskarten für das darauf folgende Heimspiel. Diesmal ist wieder “von Zeit zu Zeit”.

BLOG-G schreibt hiermit erneut ein Gewinnspiel aus. Für das Heimspiel gegen Bochum am Samstag, den 08.03.08 im Frankfurter Waldstadion vergeben wir zwei der begehrten Eintrittskarten. Gewinnen kann der, der die Ergebnisse des 22. Spieltags der Bundesliga am besten vorhersagt. Also auch Tipper, die erst jetzt in unsere Tipprunde einsteigen.

Die Regeln für dieses Spiel nach dem Klick.

Die Regeln für Gewinnspiel der Eintracht-Tickets für das Heimspiel gegen VfL Bochum am 08.03.08

Um beim Blog-G-Expertentipp mitzumachen, müssen Sie sich zunächst registrieren. Danach können Sie für jedes noch ausstehende Spiel der 1. Bundesliga das Ergebnis tippen – und das bis eine Stunde vor Spielbeginn. Die Auswertung der Punkte erfolgt in der Regel 30 – 60 Minuten nach Spielende.

BLOG-G vergibt zwei Freikarten für das Eintracht-Heimspiel gegen Bochum. Gewinner ist der beste Tipp-Geber für den Spieltag am Wochenende 29.02.-02.03.2008 (22. Spieltag). Haben mehrere Spieler die gleiche Punktzahl, gewinnt der Tipper mit der höheren Gesamtpunktzahl. Ist auch diese gleich, entscheidet das Los. Über das Ergebnis einer evtl. Verlosung wird auf www.blog-g.de informiert.

Übergabe des Gewinns

Der Gewinner muss sich selbstständig bis Dienstag, 04.03.2008, 12.00 Uhr unter Bekanntgabe seiner beim Tippspiel hinterlegten E-Mail-Adresse und seiner Telefonnummer per Mail unter info {ä t} blog-g.de melden. Die Übergabe der Karten wird telefonisch oder per Mail geregelt.

Meldet sich der Gewinner nicht selbstständig bei BLOG-G werden die Tickets anderweitig vergeben.

Mitarbeiter der Frankfurter Rundschau und des Verlages sind von der Verlosung und den Gewinnen ausgeschlossen, dürfen aber selbstverständlich beim Expertentipp mitmachen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schlagworte:

63 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Warum kann man eigentlich mitten in der Saison in die Tipprunde einsteigen? Der Transfermarkt ist doch auch nur in der Winter- und Sommerpause geöffnet? Das verstehe ich einfach nicht. Ich kündige hiermit aus Protest meine Teilnahme – äh, vielleicht…;-)

  2. Ich schmeiße ja auch mitten in der Saison Spieler raus, Albert. Allerdings mit Kündigungsfrist. ;)

  3. Isch habb zwar schon e Kärdsche fer’s Bochum-Spiel, abber isch du drodzdem midddibbe ;-)

  4. Nun, ich moechte – ohne dabei jeglichen Hintergedanken zu pflegen – bereits an dieser Stelle dem gluecklichen Gewinner gratulieren.

    Da ich mich seit einiger Zeit beim Tippspiel praesentiere, als haette ich wahrend der laufenden RR beim FCK angeheuert, habe ich mit dem Ausgang der Runde aber auch gar rein gar nichts zu tun…:(

    Zu tun aber habe ich es beim Spiel gegen Bochum mit einer Horde Bergmannstaedter, die anschliessend von mir erwarten, in die Geheimnisse der Frankfurter Trinkanstalten eingefuehrt zu werden.

    Und hier ist guter Rat teuer, fuer mich jedenfalls. Suche Frankfurter Kneipe mit geringem Restrisiko beim Betreten mit Bochumern in “Blau”.

    Hilfe, anyone?

  5. Der gemeine Haus-Frankfurter als solcher gilt ja als weltoffen und tolerant. Meine Tipps: Toffis auf der Berger (unten), Irish Pub auf der Berger (oben), backstage (mit Restrisiko)…

  6. Kanonesteppel- Textorstraße, sehr guter Schoppe und ordentlich was uff em Teller.

    Nur Schlachtgesänge von den Blau Weißen sollten unterlassen werde, aber das erübrigt sich nach dem Spiel sowieso.

  7. …gut, dann muss ich natürlich noch das “Feuerrädsche” nebendran erwähnen, zumal da des öfteren mein Kumpel und Eintracht-Addict Maggus hinterm Tresen steht (sonntags allerdings eher selten)…

  8. “Isch habb zwar schon e Kärdsche fer’s Bochum-Spiel”

    Du derfst eh kaahns gewinne.

  9. Ei, isch weiß doch, desdeweesche aach des “;-)”

  10. “… fer’s …”
    Und das ist ein Deppen-Apostroph.

  11. @8: Gewinnen darf er die Karten schon m.E., er sollte sie aber dann an Menschen weitergeben, die in Not geraten sind…

    http://de.news.yahoo.com/ap/20.....cd332.html

  12. spenden ist gut, hier ist noch jemand, die schon lange nix mehr gewonnen hat:
    http://www.welt.de/welt_print/.....Lgner.html

  13. Ich glaub, ich würd die Karte dann eher an TAFKAP weitergeben, der bekommt nämlich ne neue Hüfte und hat daher mein vollstes Mitgefühl…

  14. tafkap heißt doch jetzt wieder twix, oder?
    sorry für den “welt”-link. ich hätte ja lieber auf die zeit verlinkt, das gehört hier offensichtlich inzwischen zum guten ton. aber die hat mir irgendeiner aus dem briefkasten geklaut!
    ;-)

  15. Da hast Du ja jetzt alle Zeit der Welt (har har).

  16. @Albert
    Ich weiß nicht ob der Jackson der richtige ist.

    Wie wärs mit dem hier. Der ist auch in Not und Freikarten gibts auf absehbare Zeit wohl auch nicht mehr.

    http://www.roland-koch.de/

  17. Nein, gujuhu, die Welt ist spitze! Er tut mir auch leid, bitte zwei Karten auch an ihn, wenn es geht…

    http://www.welt.de/sport/artic.....nsmut.html

  18. # 17 … und mit dem zweite Kärtsche kann er die Tricksilanty mitnehme.

  19. Also Heinz, sorry, Roland Scarface Koch würde ich nicht mal ne Kickers-Freikarte vermachen (meine Freundin hat nämlich zwei bei einem zico-Fest gewonnen grmmmml)

  20. …’tschuldigung…muss natürlich heißen ***-Freikarte

  21. Neeeee, HeinzGründel, geht gar nicht. Ich spende meine Karten an die DKP, wenn ich gewinne. Die werden ja gerade auch überall fertig gemacht…

  22. @11: fer’s ist KEIN Deppenapostroph, Du Olwel = für’s = für das = Auslassungszeichen = korrekt (wenn auch nicht unbedingt nötig)

  23. Aha, niemand hat die Absicht eine Freikarte zu spenden…

  24. ich würde spenden (kann ich ja sagen, weil ich noch nie gewonnen,…schluchz): edward hatte son miesen tag, für den ist ne karte gegen bodrum die einzige hoffnung.
    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  25. Jetzt fällt mir noch was ein. Spenden und Roko des geht irgendwie gar nich. Ich ziehe meinen Vorschlag zurück.

  26. Und das ist gut so. Sonst wird brutalstmöglich aufgeklärt!

  27. 138. Platz: HeinzGründel, sehe ich gerade mit verstohlenem Blick auf die Tabelle, beim immer weiter nach unten Scrollen. ;-) Ich glaube die Frage für wen gespendet werden sollte, ist damit beantwortet. Ich denke, die Karten sollten an dich gehen!

  28. Gibt es zum Gewinn der Karten auch einen Reisekostenzuschuss? Und etwas Taschengeld? Für’n Bierchen oder zwei oder drei?

  29. @28. Albert C.
    Dadefür gibt’s bei’m Tippspiel die Suchfunktion.
    ( @Michael: Apostrophe richtig gesetzt? )

  30. Also Petra, wenn Du nach’m Spiel ins Feuerrädsche gehst und mein Kumbel Maggus thresiert, lass ich Dir’n Schobbe oder wahlweise e Misbelsche reserviern ;-)

  31. …bis auf “bei’m”, seh ich gerade, “beim” tut’s auch, gelle Stefan’sche ;-)

  32. Zitat:
    “Ich kündige hiermit aus Protest meine Teilnahme – äh, vielleicht… ;-)”

    Albert, schlaf noch mal ´ne Nacht drüber… ;-)

  33. Zitat:
    “für’s = für das = Auslassungszeichen = korrekt (wenn auch nicht unbedingt nötig)”

    bei’m = bei dem, also auch Auslassungszeichen; diese Begründung tut irgendwie nicht so richtig funktionieren.

  34. Hab auch gerade Alberts Link aus Nr. 18 gesichtet. Ach, du Sch…..da kann man nur hoffen, dass das F&A-Spiel ein typischer Springer-Fake ist, sonst müsste man Angst um Eike Immels Geisteszustand haben. Ganz zu schweigen von den Kommentaren. Dagegen befinden wir uns ja sogar im Moment auf intelektuellen Höhenflügen…

  35. “WELT ONLINE: Sie haben im Dschungel also neuen Lebensmut gefasst?
    Immel: Ja. Nur ein kleines Beispiel: Wenn in der Wohnung eine volle Mülltüte stand, habe ich sie bisher eine Woche stehen lassen. Jetzt nehme ich sie immer gleich mit runter zum Mülleimer.”

    *Kreisch*

  36. @36Mark
    Im aktuellen Duden: beim = bei dem
    “Der Apostroph zeigt an, dass in einem Wort ein oder mehrere Buchstaben ausgelassen worden sind. In vielen Fällen können die Schreibenden selbst entscheiden, ob sie einen Apostroph setzen wollen oder nicht”.
    Für’s Erste war’s das ;-)

  37. @38 Ja, Albert, da fiel ich dann auch vom Glauben ab. Herr, lass Hirn regnen. Aber vielleicht geht das ja noch als Realsatire durch…

  38. @38 usw.
    Wäre ich Torwart würde ich Immel als Trainer nicht mehr ernst nehmen können. Es gibt viele Wege sich selbst zu demontieren. Gegen die Äußerungen zum Müll wäre eine Affäre mit einem Ex-Pornostar eine deutliche Verbesserung.

  39. Immel: Ja. Nur ein kleines Beispiel: Wenn in der Wohnung eine volle Mülltüte stand, habe ich sie bisher eine Woche stehen lassen.

    Kein Wunder, dass der Junge Übung im Kakerlakenfressen hat.

  40. @41: quod non erat demonstrandum (die Affäre, mein ich)

  41. @ stefan:

    für den (eher utopischen) fall, dass ich dieses mal die karten gewinnen sollte, würd ich die gern (als vorabverfügung) an den letztplatzierten weitergeben.

    geht das? :-)

    (bin die nächsten zwei wochen in urlaub)

    wie gehts eigentlich prölli? absehbar, wann er wieder fit ist?

  42. so, jetz iss fertisch. Die Hammbursche habbe verlorn. Iss dess jetz guud fer uns odder schlecht. Baue se jetz irn Frust an uns abb, odder sinn se noch so frustriert, dass nett zum Spiehl komme kenne. Fraache ibber Fraache.Wer hatt da e blaubiepel Antwort druff?

  43. Wolfsburg schlägt Hamburg in der Verlängerung. Aber drei volle Tage Regeneration sollten den Hanseaten wohl genügen bis zum Sonntag. Ich will nicht gegengeschwächte oder sonst wie benachteiligte Spitzenteams gewinnen. Es soll ein fairer Kampf sein. :-)

  44. @Stefan

    Ich schliesse mich onkel moe (44) an, denn ich bin ja auch im Urlaub. In meinem Fall gebe ich die Karten in die Hände von Michael mit der Bitte diese beliebiger Person zu spenden ;-)

  45. Blöde Ergebnisse im Poggal. Jedenfalls dämpft das Hamburg-Ergebnis, nach dem der Stuttgarter, die Hoffnungen/Spekulationen am End irgendwie in die internationalen Plätze rutschen zu können…doof und außerdem kann ich die Golfsburger mal gar nicht leiden! Denen gönn ich nüscht, aber auch gaar nüscht!

  46. 0 Punkte im Tippspiel, Heinz Gründel du solltest dir einmal ein Fußballspiel LIVE anschauen : ))))

    Da ich eine Ewischkatt habe spende ich im unwahrscheinlichen Falle eines Gewinn`s ,die Karten an HG.

  47. @ Rudi

    Jetzt wird ein ganzes Heer von Physiotherapeuten über die teuren Oberschenkel herfallen und sie bis zum Sonntag fit kneten. Knöchel werden inspiziert, Sehnen streng geregelten Belastungstests unterzogen und Kniescheiben vermessen. Illuminierte Duftsaunen werden vorgeheizt, angesäuerte Erschöpfungsbäder eingelassen und individuell bemessene Vitamin- und Aufbaupräparate verabreicht. Und das die nächsten 56 Stunden. Wer dann nicht wieder fit ist, war nie fit gewesen.

  48. Ja, ich bin ja denn aach im Urlaub. Ich mach mich widder maa nach Malta, kann dess Spiel nett sehe, weil unsern Fluch um 19:15 Uhr iss. Abber ich werd mich daa emaa um die Maltafüsse kümmern, ob daa wass draa iss. Un Bochum waas ich aach noch nett, weil mer erst Sonndaach zurickfliehe. Un Malta iss ja so meer englisch. Ob ich daa e Papp finn, die deutsche Fußball zeischt, bezweifel ich e bissy. Dann bis morje.

  49. @ DrHammer&Michael [5-7]

    (liest sich irgendwie wie das kommende Traumduo der Volksmusikszene…;)

    Merci für die Tipps die Frankfurter Kneipenlandschaft betreffend. Hoffentlich benehmen sich meine BO-Jungs. Eher nicht zu erwarten. Auch wenn ich zu behaupten wage, dass Uwe Bein nicht unter ihnen weilt..:)

    @ onkel moe. Dachte du wärst schon im Urlaub. Man liest dich so selten.

  50. @ 52:

    nee… war nur bisschen stressig auf der arbeit in letzter zeit (in neues büro umgezogen, büromöbel wurden nicht geliefert, klageverfahren aus kartons bearbeiten usw… der übliche wahnsinn eben)

    hab mir meine 10 tage spanien redlich verdient.

    ausserdem war ich insgesamt etwas maulfaul ;-)

    so, schönen abend noch. ich geh schlafen.

  51. Zitat:
    “0 Punkte im Tippspiel, Heinz Gründel du solltest dir einmal ein Fußballspiel LIVE anschauen : ))))

    Da ich eine Ewischkatt habe spende ich im unwahrscheinlichen Falle eines Gewinn`s ,die Karten an HG.”

    Tja, so gehts wenn man sich erst heute angemeldet hat.Aber vielleicht sollte ich mir mal so ein Fußballdingens anschauen.: ))))

    @52
    Vor dem Spiel ist auch der Bauernmarkt auf der Konsti ganz witzig.

  52. @52

    Übersetzung für nix Hessen:

    KONSTI = Konstabler Wache

  53. Ergänzungsspieler

    …wie schlecht sich der Bayerfranzos’ fallen lässt – und Gagelmann das frische Pflänzchen fällt auch noch darauf rein.

    Warum wird hier eigentlich über das Ausscheiden des H$V und derer aus Stuttgart gejammert? Internationale Plätze! Über Dortmund / Hoffenheim / Jena / 1860? /Wolfburg wär’s einfacher gewesen.

  54. Ergänzungsspieler

    …nah gut, dann halt FCBaä statt 1860.
    Der 11er war trotz aller idiologischer Verblendung berechtigt.

  55. @56
    zum jammern ist nur der gagelmann…und der kommentator…wie so oft…

  56. Mehdi wird in Humbug in der Startformation als rechter Verteidiger von Beginn an auflaufen.
    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1295414

  57. Ergänzungsspieler

    @58 sehr schön auch die Herausstellung für Luca Toni nach seinem Tötungsversuch

  58. Ergänzungsspieler

    @59 – dann sollten wir schnell anfangen ihn stark zu reden, den Teufelskerl

  59. @60
    wann wird eigentlich der ribery beerdigt? der ist ja gleich zweimal gestorben heute…

    freuen wir uns auf das spiel bei uns. aber bitte ohne gagelmann. ich bin für das duo sotos und dr. fleischer ;)

  60. Ergänzungsspieler

    @62 um Gottes Willen, das riecht nach Legendenbildung – die unheilige bärtige Allianz.
    ACHTUNG – Kottan auf 3sat, habe zu tun.