Eintracht Frankfurt Expertentipp: Die letzten Karten

So, liebe Freunde des gepflegten Versagens: Am Samstag gilt’s. Die letzten Karten für diese Saison werden unters sabbernde Volk gestreut, für das vielleicht letzte Erstligaspiel der SGE für eine gefühlte Ewigkeit. Man hat ja schon Pferde kotzen und Nürnberg absteigen sehen. Alle Spiele finden, wie es gute alte Tradition ist, zeitgleich am Samstag um 15.30 Uhr statt.

Aktuell liegen in der Gesamtwertung um den Sachpreis (nein – kein FR-Freiabo) die Experten “Oskar” (187 Punkte) und “FrediStreng” (186 Punkte) Kopf an Kopf aussichtsreich im Rennen. Spannend wie der Titelkampf in der Bundesliga. Aber auch für die Tipper auf den Plätzen ist noch nichts verloren – wie man einen knackigen Nuller tippt, kann ich auf Anfrage gerne verraten.

Nun aber zu einem kleinen Ausblick auf die nächste Saison; eure Meinung ist gefragt, auch wenn wieder jede Menge Konjunktive im Spiel sind…

Also – vorausgesetzt

– BLOG-G würde in der nächsten Saison den Vertrag verlängert bekommen
– Wir würden wieder ein Tippspiel anbieten (kost’ ja auch was)
– Wir könnten der Eintracht wieder pro Heimspiel ein oder zwei Karten aus dem Kreuz leiern
– Ihr hättet überhaupt Lust, weiter zu tippen

wie sollte dann die Punktewertung aussehen? So wie bisher (Tendenz: 2 Punkte, genaue Tordifferenz 3 Punkte, genaues Ergebnis 4 Punkte) oder, Alternative, Tendenz: 1 Punkt, genaue Tordifferenz 2 Punkte, genaues Ergebnis 3 Punkte? Oder habt ihr andere Vorschläge? Wenn ja, bitte in die Kommentare damit.

Bitte stimmen sie jetzt ab
Umfrage beendet. Hier das Ergebnis:

Umfrage

Danke.

Schlagworte:

38 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Warum sollte es blog-g komm. Saison nicht mehr geben? Die Entscheidungsträger wären schlecht beraten, ein blog, dass nicht direkt an einen Verein gekoppelt ist und in dieser Kategorie wahrscheinlich CL-Sieger ist abzusetzen. Man muß sich nur die Mitbewerber-blogs angucken, da tun einem die Autoren echt leid. Schaffe, schaffe, schaffe unns kommt nix bei rum.

    Vorschlag Punkteregelung: Experten belohnen, d.h. Tendenz 1, Tordiff. 2, genaues Ergebnis 4 Punkte.

  2. “Man muß sich nur die Mitbewerber-blogs angucken, da tun einem die Autoren echt leid. Schaffe, schaffe, schaffe unns kommt nix bei rum.”

    Man sollte die Qualität eines Blogs nicht unbedingt am Feedback messen. Die hier von uns verlinkten Blogs haben von den Artikeln her teilweise eine Qualität, um die ich sie wirklich beneide. Aber das können wir gerne ein andermal diskutieren.

    Noch singt die dicke Frau ja… ;)

  3. Mein ich ja auch, die Jungs und Mädels geben sich Mühe. Es lohnt sich da ab und an mal rein zu gucken.

    Die dicke Hertha verstummt am letzten Spieltag.

  4. wenn ich 1-1 tippe und das spiel geht 0-0 aus, kriege ich doch nur die punkte für die richtige tendenz, oder? das find ich scheiße, wenn ich unentschieden tippe und es geht unentschieden aus, sollte das mit der kategorie genaue tordifferenz bewertet werden. aber da ich so oder so gewinne, is es ja auch egal…

  5. @franz [4]:
    Das ich technisch leider nicht machbar. Aber, ist ja egal, du gewinnst sowieso.

  6. wieso technisch nicht machbar? das schaffst du stefan, ich glaube an dich!

  7. vochel

  8. Wenn ich wieder in FRANKFURT bin tippe ich mit, gehe wieder ins Stadion und hoffe doch, dass es den blog-g dann ncoh gibt (sonst hätten “remotes” ja nur die Infos von den FR- Kicker- usw. -onlineseiten. Nicht auszudenken! (Bitte nicht absteigen! :)) Und ich find die Punktevergabe wie sie jetzt ist ok. (Vielleicht weil ich noch nicht mittippe!?)

  9. Interessanter Beitrag, oder?

    Funkel spielt seine Erfahrung aus
    Doppel-Sechs, Raute und hängende Spitze: Uwe Rapolder analysiert exklusiv für bundesliga.de den taktischen Schachzug des Spieltages.

    Eintracht Frankfurt gegen Alemannia Aachen war das wohl wichtigste Spiel des 32. Spieltags im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga.

    Die Eintracht hat diese Partie klar mit 4:0 gewonnen und damit einen Riesenschritt in Richtung Rettung gemacht. Dagegen hat die Alemannia nun das “Spiel der letzten Chance” am Samstag gegen Wolfsburg vor Augen.

    Auch für den Kollegen Friedhelm Funkel, zwischenzeitlich öffentlich in die Kritik geraten, war dieses Spiel wohl von großer Bedeutung.

    Er hat auf ein klares 4-4-2 gesetzt, mit Amanatidis und Takahara zwei echte Spitzen gestellt. Die Offensivkraft aus dem Mittelfeld kam vor allem über die Flanken. Hier standen mit Streit und Köhler zwei Typen, die fast die Bezeichnung “Flügelstürmer” verdienen. Im Zentrum sorgten zwei “Abräumer”, nämlich Huggel und Fink, für Stabilität in der Defensive.

    Der Frankfurter Trainer hat hier seine ganze Erfahrung ausgespielt und mit seinem Schachzug zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen ist er dem ständigen Ruf des Frankfurter Umfeldes nach zwei echten Spitzen gefolgt, zum anderen hat er den in Ungnade gefallenen Albert Streit gebracht. Damit hat Funkel die genau richtige Aufstellung gegen die doch angeschlagenen und schwächelnden Aachener gefunden.

    Lassen Sie mich hier eines feststellen: Die Tatsache, mit einer oder zwei echten Sturmspitzen zu spielen, hat nicht mit einer offensiven oder defensiven Ausrichtung zu tun. Auch der FC Barcelona, Real Madrid oder der FC Arsenal spielen mit nur einer echten zentralen Spitze. Aber spielen diese Teams etwa defensiv?

    Meine Truppe, die TuS Koblenz, hat am Sonntag, natürlich auf niedrigerem Niveau, mit Maierhofer als einziger Spitze in Rostock mit 3:0 gewonnen. Nicht die Grundaufstellung entscheidet, sondern die taktische Ausrichtung.

    Auch in der Auseinandersetzung mit Streit hat Funkel aus meiner Sicht den richtigen Weg gewählt: konsequent Einstellung und Trainingsleistung einfordernd, im entscheidenden Moment aber einlenkend. Trainer müssen zu Grundwerten stehen.

    Aachen hat mit der Suspendierung von Schlaudraff und Dum anders reagiert, und das Ergebnis scheint ihnen Unrecht zu geben. Ein Urteil darüber darf sich aber nur Trainer Michael Frontzeck erlauben. Warten wir die zwei nächsten Spiele ab…

    Uwe Rapolder

  10. sgeforeverone ulrich

    Bremen ist eine harte Nuss,aber auch dort könnten wir punkten 3…
    Gegen Hertha 3 Punkte…

  11. Könnten wir hier, ausnahmsweise, beim Thema des Beitrags bleiben? Danke! ;)

  12. das tippspiel ist prima und auch die punktevergabe ist in ordnung, auch wenn wer auf ein unentschieden tippt gekniffen ist, da hat franz recht. aber bei mir ists eh egal, ich gewinn eh nich, und seh das doch olympisch.
    wenn das thema des beitrags lobhudelei ist (!?), dann hab ich was für dich stefan: blog-g hat suchtgefahr und macht viel spass! wenn ich mal nen paar tage nicht lesen kann, z.b. aus niederen beweggründen, wie dienstlicher verhinderung, freu ich mich schon auf die harte arbeit des nachlesens.
    deshalb mal nen sentimentaler zwischendank an all die leuchten im blog! ;-)

  13. Ok, ich tippe auch noch nicht mit, aber allein die Einführung

    >>So, liebe Freunde des gepflegten Versagens …

    ist es Wert, zu voten :-)

    Der Blog ist gut, gebt das ja nicht auf, man weiss ja nie, was passiert. Ich denke da an die YouTube-Gründer :-)) Jo, das ist gaaanz weit oben, aber Blogs sind die angesagte Art zu Internetten. Also kein Frage, weiter gehts erstklassig, wie gewohnt ….. SGE!

    Kleiner Wink an die FR: Blogs haben eine wesentich grössere Reichweite wie jedes TV- oder Printmedium. (TV ist doch eh schon in der Prio hinterm Netz, oder ? Bei mir schon …)

    Und die Eintracht soll sich net so anstelle, dene ihre Marketingfuzzis sollte ma mal erkläre, was sharing heisst ;-)

  14. “wenn das thema des beitrags lobhudelei ist (!?)…”

    Nö. Die Tipprunde. Aber Lob ist immer nett. Kritik übrigens auch. Will hier nur nichts zum nächsten Spiel oder so drin haben. Dafür ist ja noch genug Zeit. Und reichlich Platz.

  15. sgeforeverone ulrich

    @zum Thema alles so lassen…

  16. 2-3-4 ist besser als 2-3-5 oder 1-2-3. Noch besser fände ich z.B. 3-4-5 oder 4-5-6, um die Tendenz zum genauen Resultat aufzuwerten.

    ABER: vielleicht könnt’ man noch Punkte vergeben, wenn man nur ein Tor daneben liegt, also 1:1 statt 2:1 oder 1:0 statt 2:0. (Ich weiß, “technisch nicht machbar”.)

  17. Die Tipprunde ist so sehr gut und die Punkteverteilung kann meiner Meinung auch so bleiben. Dies kan man schon an meinem überwältigenden Punktestand ablesen ;-)

  18. Finde die Tipprunde eigentlich okay, könnte nur folgendes anbieten:

    1 Punkt pro richtige Anzahl der Tore pro Mannschaft (2 sind zu erreichen)
    1 Punkt für Tendenz (Sieg, Niederlage, Unentschieden)
    1 Sonderpunkt für richtiges ergebnis
    z.b. ergebnis 3:2
    getippt 2:2 ist 1 punkt
    oder bei 2:1
    tipp 2:0 sind 2 punkte

  19. Die Punkteverteilung ist o.k. Nur die Mannschaften spielen so unmöglich daß ein richtiger Tip zum Highlight
    wird.

  20. @ 2: Woran soll man die Qualität eines Blogs denn sonst messen, wenn nicht am Feedback?

  21. Wie sollen im Expertentipp zukünftig die Punkte vergeben werden? Es soll so bleiben, wie es ist! Ist sehr gut so!
    Aber: Die Qualität eines Blogs muss sich tatsächlich an den Feedbacks messen. Und es ist wirklich schade, wie wenig auf meine Postings eingegangen wurde. Ich schrieb Hunderte von aufwendig recherchierten Beiträgen… (und viele meiner Beiträge waren pulitzerpreisverdächtig!!!!). Ich wechsel’ daher nächste Saison, sehr wahrscheinlich zusammen mit Albert Streit, zum HSV (und ich dann zum dortigen Blog), wenn’s so weiter geht…Gibt gutes Geld, wurde mir gesagt…;-)

  22. @22 Albert C.
    Heißt das nicht in diesem Fall PUPS-litzerpreis? ;-)
    Der Wunsch des Wechsels zum HSV (und nicht zu St.Pauli) ist aber nun wirklich unter dem Niveau von Blog-G!

  23. Die Tipprunde sollte unverändert weitergeführt werden.
    Für den Schrott den ich z.Zt. tippe kann ich leider niemand verantwortlich machen, oder?

  24. @pivu [17]
    “ABER: vielleicht könnt’ man noch Punkte vergeben, wenn man nur ein Tor daneben liegt, also 1:1 statt 2:1 oder 1:0 statt 2:0. (Ich weiß, technisch nicht machbar.)”

    Richtig. Und das ist kein Spruch, es ist wirklich so. Die Tipprunde haben wir “eingekauft”, an den grundsätzlichen Dingen kann ich nicht schrauben. Und das Punktesystem ist nur eingeschränkt von uns zu konfigurieren.

    Der Trend geht, wie ich sehe, sowieso eher in die konservative Ecke. Wir rotieren wohl eher nicht… ;)

  25. Das Tipspiel ist ein netter Zeitvertreib, nicht mehr und nicht weniger und daher kann man doch alles so lassen, wie es ist. Die Gewinne sind für uns DK-Inhaber sowieso nicht sooooo attraktiv ;-))))
    Viel wichtiger ist, dass Blog-G auch in der nächsten Saison und darüberhinaus weiter bestehen bleibt. Ich würde euch alle wirklich sehr vermissen, denn wo, wenn nicht hier, wird gegen die geistige “Vergüterslohisierung” der Eintracht durch HB und FF lautstark die Stimme erhoben. Und ausserdem habe ich mir inzwischen auch das todschicke schwarze Blog-G-Shirt zugelegt…

  26. es gibt doch auch kostenlose GewinnSpiele im www. ich erinnere mich da an die WM…

    wieso kostet unsres denn “viel” Geld?

  27. Finde die Punkteverteilung bei der Tipprunde ok.
    Bin nur dafür, dass diese Saison nur bis einschl. 22 Spieltag gewertet wird :-p

    Vielleicht machen ja auch die Töchter von Möhlmann das nächste Mal mit –> FR heute:
    Lars und Britta Möhlmann, Töchter von Werder-Veteran Benno Möhlmann :-)))

  28. Jörg (Harmony Suporters)

    Wertung Klasse
    Blog Klasse
    Ihr seit Klasse
    Funkel ist Kreisklasse

  29. Jörg (Harmony Suporters)

    Wo ist der das die Blog für heute?

    heul und fehl……

  30. Ich kann dazu und zu Vertragsverlängerung etc. nur sagen:

    Wir woll’n euch kämpfen sehn! ;)

  31. Da muss der Funke aber vom Publikum auf den Rasen überspringen! Ihr müsst brennen und lodern!

  32. @stefan: Gib uns einen Ansprechpartner, wir werden eine Petition einreichen, Plakate malen, eine Demo organisieren….

  33. Holger, ich weiß nicht, ob ich das will. Vertraut einfach in unsere Ruhe, unsere Gelassenheit. Wir werden das Kind völlig unaufgeregt schaukeln.

  34. @stefan: Danke, vielen vielen Dank, deine beruhigenden Worte verfehlen ihre Wirkung nicht. Jetzt bin ich 100%ig vom Weiterbestand von Blog-G überzeugt.

  35. Ich muss hier auch ganz klar sagen, klasse Blog, klasse Blog-G Autoren.
    Mit dem Tippsystem bin ich im Großen und Ganzen zufrieden, allerdings gefällt mir der Vorschlag von katten-andy in Beitrag #1 gut und würde diesen bevorzugen. (Damit ich noch mehr im Tipper-Mittelmaß versinke…Aber es doch ab und an zu nem Spieltagssieg reicht ;-))
    Weiterhin hoffe ich auf die Vertragsverlängerung!

  36. Anfrage:
    Wie tippt man einen knackigen Nuller?
    Und warum??????

  37. Wie? Guckst du hier. Nach unten scrollen, Stefan_blog_g suchen.

    Warum? Weil ich es kann!