Eintracht Frankfurt Fehler nur einmal machen

Das ärmliche letzte Heimspiel gegen Paderborn geht zum großen Teil auch auf meine Kappe. Weil ich nämlich, ganz entgegen meinen üblichen Gewohnheiten, ein Ritual nicht eingehalten habe. Zeitnah zu jedem Heimspiel sollte nämlich die Speisekarte der Business-Ultras hier veröffentlicht werden. Hatte ich damals glatt vergessen. Sowas darf nicht wieder vorkommen. Und weil ich morgen wahrscheinlich wieder nicht dran gedacht hätte, mir heute allerdings ein Beitrag über Schildenfeld und Schweglers Rücken (was die aktuellen Themen in der Presse sind) so gar nicht aus den Fingern über die Tastatur ins Internet gleiten will, kommt der Hinweis auf die Leckereien der Kunstledersitzfraktion halt schon jetzt. Wenn das auch nicht klappt liegt es halt daran, dass ich einen Tag zu früh war. Somit wäre der Rasen von aller Schuld befreit. Kommt aber nicht so, da bin ich mir sicher. So vom Feeling her.

Vorspeisen

Darßer Fischerplatte mit geräuchertem Lachs, Matjesfilet und Bismarckhering

Pastrami vom Truthahn mit Cornichons

Tortellonisalat mit Sauerrampfer und Ricotta

Sauerfleisch an Remouladensauce

Kopfsalat mit Buttermilch-Zitronendressing

Hauptgerichte

Hähnchenfiletspieß mit Rahmchampignons und gebratenen Schupfnudeln

Warnemünder Fischerschmaus – gebratener Ostseedorsch auf Gurkengemüse mit Dillsauce und Dampfkartoffeln

vom Brett

Spanferkelbraten mit Kümmeljus, geschmortem Weißkraut und Steckrübenstampf

Dessert

Kirschmichel mit Vanillesauce

Apfelkompott mit gebrannten Mandeln

Weißes Kaffeemousse im Baumkuchenmantel

Rohmilchkäse mit Trauben, Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Apfelkuchen mit Mandeln

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

Schlagworte:

264 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. warum bekommen die armen Schnorrer eigentlich solchen Frass vorgesetzt? Da ist doch nix dabei, wo ich mir denke “Holla!”.

  2. Arm? Schnorrer? Das ist teuer bezahlt!

  3. Rostock. Siegloser Aufsteiger. Heimspiel. Kann ja nur in die Hose gehen.

    Ein 5:0 wäre mal schön. Egal, wer LV spielt.

    Morgen.

  4. Weißkraut und Steckrübenstampf klingt

    ein wenig nach 0:0, wenn man es positiv

    betrachten möchte.

  5. Meyer mit seinen Blechkuchen hat sich im Unterhaus wohl von uns abgewandt, der Verräter. Wenn ich das schon höre: “Blechkuchen”, nööö.

  6. Guten Abend von der Westküste,

    Schildenfeld braucht noch Zeit sagt er. Die deutsche zweite Liga sei viel schneller als die erste in Österreich. Ausser man spiele gegen Red Bull. Meine Fresse, der spinnt wohl.

    Schönen Tag noch, wir schlafen jetzt bald.

  7. @Uwe

    Quelle?

    Morgendlicher Gruß aus Schdörmeni !

  8. ZITAT:

    ” @Uwe

    Quelle?

    Morgendlicher Gruß aus Schdörmeni ! “

    http://www.wiesbadener-kurier......163120.htm

    ach ja, und Schwegler hat immer noch Rücken

  9. ZITAT:

    “Schildenfeld braucht noch Zeit sagt er. Die deutsche zweite Liga sei viel schneller als die erste in Österreich. Ausser man spiele gegen Red Bull. Meine Fresse, der spinnt wohl.”

    das hat er nicht gesagt. Schon schwer, 2 Sätze korrekt wiederzugeben. Meine Fresse.

  10. @9

    wenn es dem Herrn so lieber ist, bitte schön.

    Zitat WK:

    „In der deutschen Zweiten Liga wird viel schneller gespielt als in Österreich“, sagt der 26-Jährige. Leichter sei die österreichische Liga dennoch nicht, es gebe auch „sehr schwere Spiele“, vor allem wenn es gegen Red Bull Salzburg geht.

  11. musst net auf zickig machen, UnsUwe. Zitier richtig, dann gibts keinen Grund zur Massregelung.

  12. ich habe nicht zitiert sondern interpretiert. Ist aber auch wurscht, mich stört es prinzipiell wenn ich so etwas lesen muss. Was will er denn machen wenn sie aufsteigen sollten?

    Gute Nacht und viel Spaß am Freitag

  13. Aber, aber, meine Herren.

    Bedankt.

  14. An der Salzach kochen die doch auch nur

    mit Klebelimonade, aber nicht mal gegen

    die hat es gereicht, lange bevor der Bulle

    rot wurde.

  15. ZITAT:

    ” ich habe nicht zitiert sondern interpretiert. Ist aber auch wurscht, mich stört es prinzipiell wenn ich so etwas lesen muss. Was will er denn machen wenn sie aufsteigen sollten?”

    wo ist das Problem? Ist ne reine Feststellung. Aber, ich vergesse wohl dauernd, dass es “in” ist, über Schildendingsbums herzuziehen.

  16. “Fehler sind das Tor zu neuen Entdeckungen.”

    James Joyce

  17. @14 Bulle Roth spielt schon seit 1979 nicht mehr (hat aber -hört,hört- auch bei Casino Salzburg gespielt).

  18. Das Essen….gibt es nichts “Rostockerischeres” als Warnemünder Fischerschmaus? Warne..!

    Beim HSV kocht Tim Mälzer! Kein Wunder, das!

    Btw: 20 Minuten CL geschaut…..was bekommt man aufgetischt? Erst einen Altintop, der bei seinem aktuellen Team auch nur Mittelfeld spielt, dann einen Steinhöfer und letzten Endes einen gelb-roten Huggel.

    Pah, was ist 2.Liga geil……

  19. die Speisekarte passt zu dem morgigen 0:1

  20. ZITAT:

    ” die Speisekarte passt zu dem morgigen 0:1 “

    Und gerade wollte ich dir mitteilen, wie gut Korki drauf ist. Das lass ich jetzt. So.

  21. Kurz mal OT:

    Mein Ohrenarzt scheint entweder im Urlaub oder vor der Gesundheitsreform geflüchtet zu sein. Jemand einen Tipp für einen guten HNOler in Frankfurt?

    Danke.

  22. @17 da schau an: +1

    1975 haben wir Sturm Graz an die Wand

    gespielt. Aber gut, Thema durch.

  23. @Stefan:

    Nehmt ihr von der Presse auch an diesem Essen im VIP teil?

  24. ZITAT:

    ” @Stefan:

    Nehmt ihr von der Presse auch an diesem Essen im VIP teil? “

    Nö.

  25. Orientieren die sich kulinarisch immer am jeweiligen Gastgegner ? Welches Interesse sollte dann bestehen, in die CL zu kommen mit den vielen englischen Teams ?

  26. Mehr Dekadenz als eine solche Speisekarte zu einem Fußballspiel geht nicht.

    Oh my, käme ich mir dämlich vor einer solchen Prozedur ausgesetzt zu sein.

  27. Hessenadler-Attila

    Man muss schon einen guten Appetit mitbringen, wenn man 45 Minuten nach 3-Gang-Menu schon wieder zu Bratwurst und Kuchen (schöne Kombination übrigens) sowie nach weiteren 45 Minuten sich zum Abschluß noch ein paar Frankfurter reinschiebt… hmmmpff … rülps!

    Ich empfehle mind. 2 Underberg zur Verdauung!

  28. ZITAT:

    http://www.hno-frankfurt-nordw.....entrum.de/

    @ABB Die kann ich auch empfehlen. Gute Besserung.

  29. @27, 29: Dankeschön. Bin schon unterwegs. :)

  30. morgen.

    ich hatte schon die befürchtungen, du könntest im eingangsbeitrag mit bayern anfangen. aber wir sind hier ja zum glück nicht beim heimspiel. ;)

  31. Guten Morgen.

    Ah. Die Speisekarte. SMS-Tor-Erlebnis-Ticker von vor Ort für mich, anyone, da ich ja morgen nicht teilhaben können tun werde?

  32. ZITAT:

    “SMS-Tor-Erlebnis-Ticker von vor Ort für mich? “

    0:1, 92., Eigentor Gekas

  33. Morgen, per SMS, Boccia. Nicht heute, per Blog. (Arschkrampe!)

  34. Was machen eigentlich die Veggies unter den Business-Ultras?

  35. Viel interessanter als die Aussage über die Qualität der zweiten Liga, finde ich Schildenfelds Hineis darauf, dass bei der Nationalelf kaum trainiert wird und er deshalb in Cottbus ausser Form war. Nach 10 Tagen. Da wundert einen natürlich auch die Rückrunde nicht mehr, wo quasi der gesamte Kader wie die Nationalelf von Kroatien trainert hat.

  36. Alles neu, alles schnell” – aha. Dem Schildengings geht das also alles zu schnell hier im Unterhaus. Immer 100 Prozent. In Österreich regelt man das auf dem Platz also mehr über Taktik. Ah ja … mit seinem guten taktischen Verständnis und dem überragenden Stellungsspiel war das für ihn dort natürlich alles viel leichter. Und alle Gegenspieler kannte er. Persönlich. Mit Vor- und Zunamen. Da gab’s auch keine Überraschungen, da wusste er genau was kommt. So ein BULLSHIT!

    Mannomann … wie schwach muss diese Ösiliga eigentlich sein? Wenn ich der Trainer wäre, würde ich dem Schildendings auf der Bank die Zeit zum Akklimatisieren geben und stattdessen mal einen Spieler ran lassen, der schon gezeigt hat, dass das Unterhaus nicht zu schnell für ihn ist. VERDAMMT NOCHMAL … warum passiert so etwas immer bei uns?

    Und was den Schwegler mit seinem maladen Rücken betrifft … ABC-Pflaster druff und ab zur Gesprächstherapie bei einem Psychotherapeuten.

    Waschlappen! Alle!

  37. Ich mag kein Fisch.

    Mir graut vor Freitag. Aber ich hoffe mal, dass die Zeiten, in denen die Eintracht Aufbaugegner für Mannschaften, die noch ohne Sieg sind, im Unterhaus vorbei sind.

  38. Also doch Schildenfeld und Schwegler. Nun gut.

  39. Ed Kul (38), fahr doch mal eine Stufe runter. Dass Schildenfeld irgendetwas ZU schnell findet, in dem Sinne, dass er sich von der hohen Geschwindigkeit überfordert fühlt, hast nur Du in den Text gelesen. Genau wie Uwe oben auch schon. Was soll das eigentlich?

  40. ZITAT:

    ” Kurz mal OT:

    Mein Ohrenarzt scheint entweder im Urlaub oder vor der Gesundheitsreform geflüchtet zu sein. Jemand einen Tipp für einen guten HNOler in Frankfurt?

    Danke. “

    Probier mal den Dr. Fischer in der Goethestrasse. Find ich klasse!!!

  41. Freitag, 18 Uhr, Stadion, 23 Grad, Spätsonne, wunderbar.

  42. Ich finde aber auch, es geht im zu schnell.

  43. naja. lasst mal den schildenfeld in ruhe. mo und jung waren bei den gegentreffern auch nicht ganz unschuldig. und (fast) verloren hat ausschließlich die mannschaft; durch ihr pomadiges spiel.

  44. Morsche

    Egal, wie Gordon was findet: Bell hat eine Chance verdient, wenn er gut trainiert. Gegen Rostock. “My ass” (Zitat). Und Schwegler bitte schonen, bis er ganz fit ist. Rostock! “My… ach, sagte ich schon.

    ZITAT:

    “Und gerade wollte ich dir mitteilen, wie gut Korki drauf ist. Das lass ich jetzt. So. “

    Hihi. Stefan hat einen Namen nicht ausgeschrieben. Würde mich aber freuen, falls Veh ihn “hinkriegt”

  45. Das mit dem Bizness-Menü geht mir viel zu schnell. Da kenn ich auch gar nicht mehr jede Beilage aus dem FF. Apropos: Alles gute, Friedhelm.

  46. @41

    Ok, kunibert, ich gebe zu, ich habe da etwas rein interpretiert, was so nicht genau im Text steht. Aber ich habe auch Augen im Kopf und konnte mich sieben Spiele lang an den Leistungen von Herrn Schildenfeld “erfreuen”. Und was ich da gesehen habe, lässt nun mal Raum für solcherlei Interpretationen. Zumal ich den (subjektiven) Eindruck habe, dass seine Leistungen nicht unbedingt besser werden. In meinen Augen ist er derzeit ein Sicherheitsrisiko.

    Außerdem habe ich keinen Bock mehr auf Entschuldigungen wie “ist viel schneller”, “schlechter Rasen”, “Antibiotika”, “Druck von außen”, “scheppe Fies” oder was weiß ich.

    Falls Schildenfeld noch Zeit zum Akklimatisieren braucht, soll er sie bekommen. Aber bitte erst mal auf der Ersatzbank.

  47. steckrübenstampf? dachte, der krieg ist vorbei?

    wenn du so eine speisekarte liest und du weißt, dass es sich dabei um ein essen im rahmen eines fußballspiels handelt, dann wäre es eigentlich an der zeit, der sache den rücken zu kehren, bis die verhältnisse wieder normal sind. aber was heißt schon normal?

  48. Wg. “Rücken” bei Pirmin

    Wenn der Rücken steif ist, wie er sagt, also die Muskulatur aus bestimmten Gründen verkrampft, und er (richtig!) spielt, wird es wieder einen ernsthaften Vorfall im LWS-Bereich geben. Die krampflösenden Mittel, die wirklich wirken, sind alle sedierender Art. Meine Erfahrung.

  49. Mir geht das hier heute alles zu schnell. Ich brauche noch etwas Zeit.

  50. ZITAT:

    ” Weißkraut und Steckrübenstampf klingt

    ein wenig nach 0:0, wenn man es positiv

    betrachten möchte. “

    Und “Kirschmichel” klingt für mich irgendwie nach Torwartfehler … ;-)

    Das Rumgehacke auf Schildenfeld gefällt mir gar nicht; in einer Abwehr, deren Idealzusammenstellung noch nicht gefunden wurde und die daher (wie übrigens die komplette Mannschaft) auch noch lange nicht sattelfest eingespielt ist, kann man sehr schnell zum Depp werden, und dies gilt für alle Beteiligten. Meiner Meinung nach ist auch Kessler ein Opfer dieses Umstandes.

    Wie man sich auf der Bank akklimatisieren soll, begreife ich allerdings nicht; dennoch würde auch ich gerne mal den Stefan Bell sehen, wenn wir uns denn schon in einer “Experimentierphase” befinden.

  51. “Kirschmichel”

    fehlt da nicht ein Mittel-e?

    Ich verstehe dieses neue Financial Fair Play nicht. Wenn ich einen Club pimpen will, kann ich doch einfach Megawerbeverträge mit ihm abschließen. Es kann mir doch keiner vorschreiben, was ich wie für Werbung ausgebe. Oder?

    http://www.fr-online.de/sport/.....35170.html

  52. ZITAT:

    ” “Kirschmichel”

    fehlt da nicht ein Mittel-e?

    Ich verstehe dieses neue Financial Fair Play nicht. Wenn ich einen Club pimpen will, kann ich doch einfach Megawerbeverträge mit ihm abschließen. Es kann mir doch keiner vorschreiben, was ich wie für Werbung ausgebe. Oder?

    http://www.fr-online.de/sport/.....35170.html

    Nun ja, es wird ein Gutachten über den Markt-/Werbewert gefertigt. Dieser Wert kann sicher x% überschritten werden, wenn aber der Werbevertrag ausgerechnet mit dem Eigentümer bzw. mit einem seiner Unternehmen um das Doppelte oder dreifache überschritten wird, gilt das eben als unerlaubte Zuwendung und führt zum Ausschluß……

    in der Theorie jedenfalls.

  53. In der Halbzeit gibt es Apfelkuchen. Herrlich, da kann doch nichts passieren. Selbst nach einer grottigen 1. HZ à la Cottbus trifft man sich kurz bei HB in der Loge, schmatzt einen Apfelkuchen mit Mandeln, trinkt ein Tässchen Kaffee und überlegt gemeinsam unter guten Charakteren wie man das in den nächsten 45. Min. besser machen kann.

  54. ZITAT:

    ” Das Rumgehacke auf Schildenfeld gefällt mir gar nicht; in einer Abwehr, deren Idealzusammenstellung noch nicht gefunden wurde und die daher (wie übrigens die komplette Mannschaft) auch noch lange nicht sattelfest eingespielt ist, kann man sehr schnell zum Depp werden, und dies gilt für alle Beteiligten. Meiner Meinung nach ist auch Kessler ein Opfer dieses Umstandes.

    Wie man sich auf der Bank akklimatisieren soll, begreife ich allerdings nicht; dennoch würde auch ich gerne mal den Stefan Bell sehen, wenn wir uns denn schon in einer “Experimentierphase” befinden. “

    danke, seh ich ähnlich.

    ich habs heute schon bei kid geschrieben. jung, der für mich völlig außer form ist, hat zum glück ein gewisses standing, dass er nicht ausgepfiffen wird. obwohl er in der abstiegssaison auf dem platz stand, obwohl anscheinend mit den gedanken bei einem anderen verein (meine meinung) und einer, der im moment einfach nicht in der lage ist, seine leistung abzurufen.

    ich würde auch gerne mal bell oder schmitt – warum auch nicht mal titsch-rivero? – sehen und anderen eine pause gönnen.

  55. @50 Beve:

    Normal ist 1. !! Bundesliga oberes Tabellendrittel.

    Vielleicht wird dann wieder (?) Kaviar ausgegeben. ;)

    Ansonsten amüsiert mich immer der letzte Punkt auf der Speisekarte: Original Frankfurter Würstchen.

    Ich denke dabei angesichts der Heimbilanz immer an unserer Spieler und nicht an etwas zu essen.

  56. @58: verschleudere ein “r”

  57. @26

    Für mich wäre das auch nichts (vom gesundheitlichen wie vom Verständnis her), aber was die Dekadenz angeht ist das für mich reine Ansichtssache.

    Freizeitgestaltung, da legt halt jeder seine ganz persönlichen Prioritäten.

    Solange man mich nicht zwingt wo mitzumachen und/oder jemand seine Art als die einzig wahre+richtige verstanden haben will, komme ich mit allen Spielarten gut zurecht.

    @36

    Denen gehst es auf alle Fälle wesentlich besser als all die, welche verschiedene Nahrungsmittelunverträglichkeiten ihr Eigen nennen.

    Tretminen-Feld deluxe bei fast jedem Gericht.

    Schildenfeld?

    Ehrlich ist er ja, finde ich gut.

    Nur…wenn er nun weiß, dass die Liga, die ihn nach dem N11-Urlaub erwartet, eine schnellere ist als er bisher gewohnt war, und das Training bis dahin sehr schluffig sein wird; was hält ihn davon ab, selbst mehr zu tun um nicht zu sehr abzufallen?

    Erwachsener Profi and all that.

    Andererseits glaube ich auch, dass ihm sowas nicht mehr passieren wird, siehe Satz davor.

  58. Zu: Gordon vs. Bell

    Ich muss zugegeben, dass ich zu Beginn der Saison der Verpflichtungen der beiden Spieler genau anders herum eingeschätzt hatte.

    Ich war fest der Überzeugung, das Talent Bell ist die natürliche erste Wahl für die IV-Position und soll in Frankfurt zu so eine Art Nachfolge-Russ aus- bzw. weitergebildet werden.

    Da er jedoch noch vergleichsweise jung ist, holte man noch einen (eher teuren, dafür nicht mehr ganz so schnellen) weiteren Verteidiger als Back-Up, der einspringt, wenn Bell mal eine Verschnaufpause braucht oder verletzt sein sollte.

    Wie sagte Alvarez in der Faz (sinngemäß): erfolgreich sind zur Zeit die Manschaften in Deutschland, die verstärkt auf die Jugend setzen. Ich dachte eigentlich, die Eintracht setzt jetzt – noch stärker als in der Vergangenheit – auf die Jugend…

  59. ZITAT:

    ” Kurz mal OT:

    Mein Ohrenarzt scheint entweder im Urlaub oder vor der Gesundheitsreform geflüchtet zu sein. Jemand einen Tipp für einen guten HNOler in Frankfurt?

    Danke. “

    War nur wegen einer Lapalie da. ABER – die haben Tageszeitungen vom AKTUALLEN Tag und ihren Laden im Griff. Verrückt was?

    http://www.hno-docs.de/?gclid=.....zAodnGdvmg

  60. Folgendes erreicht mich soeben per elektronischem Postboten

    +++ SUPER ANGEBOT +++ SUPER ANGEBOT +++

    Moin Stefan!

    Hab hier eine Karte für das Spiel morgen zuviel,

    kannst Du die bitte im Blog “veräußern”,

    wenn es Dir nicht allzuviel Umstände macht?

    Muß arbeiten und kann deshalb nicht in den Blog.

    Block 42, zu verschenken oder gegen einen Äppler abzugeben :-)

    Übergabe morgen vorm Spiel.

    der Markus a.k.a. AnthonyZambini

    Kontakt: markus ät timtner punkt de

    +++ SUPER ANGEBOT +++ SUPER ANGEBOT +++

  61. Immer wenn in der letzten Saison der Ricardo Clark geworrfe wurde, hat er ganz ordentlich gespielt. Ich verstehe nicht , dass der so völlig aus dem Blickfeld geraten ist. Trainiert er denn so schlecht? Mit den Leistungen der wenigen Spiele der letzten Saison würde er m.A.n. die Abwehr deutlich stabilisieren. Und: pro Korkmaz.

  62. @64

    Clark kann schon die 6er Position defensiv ganz gut ausfüllen, ist allerdings eher uninspiriert nach vorne.

    Da sind Schwegler und auch Rode schon weiter.

    Interessant wäre jedoch die Frage, ob ein Clark möglicher Weise in der aktuellen Situation nicht stärker einzuschätzen ist als ein Lehmann. Bei Clark weiss man, was er kann – bei Lehmann hofft man, dass es irgendwann vielleicht doch noch besser wird. Bleibt Lehmann auf diesem Niveau, sehe ich beide mind. auf Augenhöhe.

  63. Ich will Schildi ja nicht auspfeifen. Aber ganz normales Leistungsprinzip sagt: Chance für Bell. Oder sonst einen, der gut trainiert.

  64. Clark war für mich auch der persofinizierte 2-Liga Abräumer. Plus einem spielerischen Element (Rode / Schegler) eine geile Altschulachse.

    …und ich mag seine Athletik. Sieht gut aus wenn er rennt.

  65. Ich finds bedenklich, dass Veh – von dem ich bis hierher überraschenderweise wirklich viel halte – mit diesem wohlmöglichen Experiment auf LV wieder so eine Baustelle aufmacht, die wir gefühlt seit Jahren haben: Irgendwelche Spieler müssen irgendwo auf dem Feld ran, wo sie mal 90 Min. einen guten Eindruck hinterlassen haben.

    Ja, Djakpa hatte einen vogelwilden, unterirdischen Auftritt. Das lag aber auch orginär an der Besetzung des linken Flügels (Mo + Djakpa) und mit selbem Maß gemessen, müssten sich eben auch Lehmann und Schildenfeld auf der Bank wiederfinden. Zumal ich bei Djakpa in den vergangenen Wochen immerhin Bissigkeit entdeckt habe – viel fussballerische Luft und zu viele Tzavellanische Langhölzer, aber er war zumindest gallig (!) und defensiv “drin” im Spiel – bis auf das Ding gegen Cottbus.

    Ich weiß nicht, ob es nicht das falsche Zeichen ist, jetzt auf LV die große Wundertüte aufzureissen, oder ob man nicht erstmal in der Zentrale – Lehmann und Schildenfeld – die Warnsignale senden sollte. Im DM ist ja personell einiges möglich, vielleicht wird dadruch ja selbst einer wie Schildenfeld besser. Aber ich sehe das größte Problem wirklich dort.

  66. @ 68 Middelhesse

    “…wohlmöglichen Experiment auf LV …”

    Nur bis Schorsch fit ist. Oder Djakpa wieder auf der Reihe. Hoffentlich.

    Und ja: Lehmann und Schildi auf die bank.

  67. Ich will ja auch gut zu Schildenfeld sein.

    Er erinnert mich aber an einen Fußballertypus aus längst vergangener Zeit.

    So wie der Culli in Köln, oder Fichtel bei Schalke und Bremen, oder der Franz in München.

    Einen hab`ich noch: …oder der Trinker in Frankfurt!

  68. Passen Mo und Djapka auch langfristig wirklich nicht zusammen?

    M.E.n. hatte nur Djapka einen (wirklich) schwarzen Tag erwischt, aber d. h. doch nicht zwingend, dass diese Achse in der Zukunft nicht doch mal gut funktionieren könnte?

  69. Hatten wir das schon?

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....55.de.html

    Spiegelt wunderschön wieder, wieso wir alle Jahre wieder so richtige Hämmer ans Frankfurter Main-Ufer ziehen. Aber was solls, er hat ja nur Vertrag bis Saisonende. Einen kleinen dazu.

  70. @72 Hatten wir gestern schon und passt irgendwie nicht zu dem, was wir aus den Statuten herausgelesen haben. Nach denen müsste er eigentlich spielen dürfen.

  71. @73:

    Danke.

    Dann lasset meinen Beitrag im Orkus des Internet verschwinden.

    Back to Djakpa und Co.

  72. Rostock. Völlig wurscht wer da wann und wo und wie rumhüppt.

  73. ZITAT:

    ” Rostock. Völlig wurscht wer da wann und wo und wie rumhüppt. “

    glaub ich nicht. das wird so ein paderborn-spiel.

  74. Es wird mal Zeit für ein völlig entspanntes 3:0.

  75. @68

    Eine Pause für Lehmann und Gordon fänden doch viele angebracht (beim 1. muß man auch schauen wie weit Schwegler ist, bzw. wer sonst seinen Ersatz gibt).

    Mo als LV gegen Rostock, weil Djakpa sich seine Denkpause redlich verdient hat und Schorsch dieses Mal(?) noch nicht mitmachen kann (und man einen der Jungen nicht für nur ein Spiel zwischendrin da reingewurscheln muß).

    So schräge Dinge, wenn sie denn umständehalber durchaus Sinn geben, mag ich sehr.

  76. Pro Galle ! Eindeutig unser größtes Defizit auf dem Platz gegenüber nahezu jedem Zweitligisten.

  77. Das Rostock-Spiel würde ich abschenken.

    Wie im Tennis. Da kann man nach einer 2-0 Satzführung auch mal 2 Sätze durchatmen und im Fünften wieder durchstarten.

  78. “Schildenfeld braucht noch Zeit sagt er. Die deutsche zweite Liga sei viel schneller als die erste in Österreich. Ausser man spiele gegen Red Bull.”

    Die stärkte zweite Liga von Welt oder so.

  79. Von mir aus könnte der Veh die Positionen auch auswürfeln. Ich habe morgen frei, die Wettervorhersage ist bestens, ich freu mich aufs Spiel, ich kann Samstag ausschlafen und das wichtigste: das Ergebnis wird auch passen!!!!!

  80. Falls jemand zu viel Zeit hat und gerne ein Interview einer völlig unnötigen Dame über einen völlig unnötigen Verein lesen will:

    http://www.11freunde.de/bundes.....ditionsver

    ein

    Die hat definitiv während ihrer aktiven Karriere zu viel Wasser geschluckt…

  81. …wir haben doch Cottbus schon abgeschenkt – die Trottel haben jedoch dankend abgelehnt.

  82. ZITAT:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....55.de.html

    Charmant, daß der Artikel nachträglich verändert werden mußte. :-)

  83. ZITAT:

    ” Falls jemand zu viel Zeit hat und gerne ein Interview einer völlig unnötigen Dame über einen völlig unnötigen Verein lesen will:

    http://www.11freunde.de/bundes.....ditionsver

    ein

    Die hat definitiv während ihrer aktiven Karriere zu viel Wasser geschluckt… “

    Schätze die hat`s auf Hopp abgesehen.

  84. ZITAT:

    ” Ich wiederhole: Rostock! “

    Alesia!

    War was?

    Gähn, weghauen, fertig!

  85. Laut Eintracht-Newsletter haben wir gegen Rostock eine negative Bilanz:

    In 16 Spielen nur 4 Siege bei 5 Unentschieden und 7 Niederlagen. Die Heimbilanz dabei 3-3-2.

    Wir werden also nach dieser Saison immernoch eine negative Bilanz gegen Rostock haben. Das gibt es doch eigentlich gar nicht…

  86. Oh weh und dann noch die Heimbilanz der Eintracht – mich

    grauts!

  87. Gibts schon Aufstellungen, die man kritisieren darf?

  88. Aufstellungen gibt’s eine Stunde vor Anpfiff.

  89. So früh aber leider nur im VIP-Bereich…

    Bis dahin müssen die gebloggten Aufstellungen weiter herhalten.

  90. ZITAT:

    ” Gibts schon Aufstellungen, die man kritisieren darf? “

    Ist doch völlig egal, wer da kickt, wir legen einfach schonmal los:

    Das KANN der Veh doch nicht ernst meinen! Oh mein Gott!

  91. Na gut Hessi,

    da bekommst Du schon mal eine:

    Nikolov

    Jung – Bamba – Schildenfeld – Idrissou

    Lehmann – Rode

    Matmour – Ungelenk – Korkmaz

    Rob Friend

  92. Wahnsinniger! Sooo kann man doch

    nicht spielen lassen! Depp!

  93. @96, die Tirade bezog sich auf 95

  94. @96 nee – gefällt mir nicht. Viel zu realistisch.

    Wo bleibt die Jugend?

  95. ZITAT:

    ” Na gut Hessi,

    da bekommst Du schon mal eine:

    Nikolov

    Jung – Bamba – Schildenfeld – Idrissou

    Lehmann – Rode

    Matmour – Ungelenk – Korkmaz

    Rob Friend “

    Unfug. Grober.

  96. Eine symbolträchtige “100” bezogen auf die Gesamtsituation.

  97. ZITAT:

    ” Eine symbolträchtige “100” bezogen auf die Gesamtsituation. “

    Meine erste 100! Fühle mich wie Zonengabi.

  98. Mal im Ernsr: jeder einzelne Spieler der Eintracht ist ja wohl stärker einzuschätzen als die Vollmatrosen der Hansekogge! Wenn sie das Spiel auch nicht gewinnen ist ihnen nicht mehr zu helfen. Aufgstellung hin, Aufstellung her!

  99. Ich bin für:

    Oka

    Jung Bell Bamba Djakpa

    Schwegler Rode

    Matmour Meier Korkmaz

    Idrissou

  100. Lasst Caio spielen!

    Dann könnt ihr später wieder auf jemanden rumhacken.

    Na, ist das nichts?

  101. ZITAT:

    ” Mal im Ernsr: jeder einzelne Spieler der Eintracht ist ja wohl stärker einzuschätzen als die Vollmatrosen der Hansekogge! “

    Galt das nicht auch für Paderborn?

  102. @106 – gefällt mir gut!

    Befürchte jedoch, dass Veh in der Abwehr weiter schildbürgert und Pirmin bis morgen Abend das ABC-Pflaster net aus´m Kreuz bekommt.

  103. traber von daglfing

    Der Caio bräuchte nur mal ein par Spiele am Stück ….

  104. traber von daglfing

    werfe ein “a” hinterher

  105. “War nur wegen einer Lapalie da.”

    Natürlich.

  106. Und ich will Clark sehen.

    Meine Güte!

  107. Ihr Trottel habt echt keine Ahnung:

    Nikolov

    Jung Schildenfeld Anderson Djakpa

    Rode Köhler

    Matmour Meier Korkmaz

    Idrissou

    Alles korrekt so. Selbst die Namen!

    Lehmann und Schwegler unfit, ergo raus. Auf Korkmaz bin ich echt gespannt, nachdem der Stefan mich mit seiner Ansage derart heiß gemacht hat.

  108. Was soll man da machen, wenn der Gegner tief steht….

    Wäre mit einem 0-0 zufrieden.

  109. Ein Derby, Papst Benedikt und die Randale …

    http://www.sport1.de/de/fussba.....55438.html

  110. Alle raus! Trainer sind blind! Es müssen die ran, die in dieser Saison noch keiner schlecht gesehen hat:

    Özer – Hien, Bell, Dudda, Tzavellas – Bellaid, Clark – Alvarez, Titsch-Rivero, di Gregorio – Soriano

  111. @ 108 UliStein

    Natürlich! Aber merkst du nicht wie ich geladen bin?

    Mit dem Spielermaterial müßten sie oben stehen statt auf dem 6. Platz rumzudümpeln. Das ärgert mich ja so!

  112. Jupp – das könnte sogar stimmen.

    Hatte Benny komplett vergessen…

  113. Nee, Dieter. Mit dem Spielermaterial müssen sie am Ende aufsteigen. Wenn nicht, d a n n gibt es Grund zum Ärger. Noch geb ich denen Zeit, sich zu finden. Das kann durchaus bis zur Winterpause dauern. Solange sie bis dahin den Anschluss halten, ist noch alles im Grünen.

  114. ZITAT:

    ” Ihr Trottel habt echt keine Ahnung:

    Nikolov

    Jung Schildenfeld Anderson Djakpa

    Rode Köhler

    Matmour Meier Korkmaz

    Idrissou

    Alles korrekt so. Selbst die Namen!

    Lehmann und Schwegler unfit, ergo raus. Auf Korkmaz bin ich echt gespannt, nachdem der Stefan mich mit seiner Ansage derart heiß gemacht hat. “

    Was war denn mit Korki?

  115. “Was war denn mit Korki?”

    Ey, guckst du 20 ->

    ” Und gerade wollte ich dir mitteilen, wie gut Korki drauf ist. Das lass ich jetzt. So. “

    Und das schrob nicht irgendwer. Cheffe ist schleißlich nah dran dan den Buben. Da kommt was, am Freitag. Der startet durch, der Ümit, der Korkmaz!

  116. “Solange sie bis dahin den Anschluss halten, ist noch alles im Grünen.”

    Stimmt, wird so vom Feeling her (yeah!) eh so eine Reutlingen-Saison – aber vielleicht ohne Happy End. Stelle mich auf alles ein.

  117. schleißlich dan. Klaro, wa?!

  118. ZITAT:

    ” Was war denn mit Korki? “

    Der ist gut druff.

  119. ZITAT:

    ” Ich wiederhole: Rostock! “

    Kenn’ ich nicht. Kann man das essen?

    Die Almsick passt doch gut in die hoppenheimer Tradition, als Mutterfigur sozusagen.

  120. viel wichtiger ist doch: wie ist der rasen druff?

  121. ZITAT:

    “Was war denn mit Korki? “

    Der hat mit Sonny das Auto getauscht. Interessant, was ?

  122. ZITAT:

    ” viel wichtiger ist doch: wie ist der rasen druff? “

    Der liegt flach.

  123. Korkmaz sollte Zielwasser trinken. Auf dem Foto beim Interview nicht nur haarscharf am Zinken vorbei. So holst du da nix raus…

  124. @79

    Mit Galle brauch´mir keiner zu kommen; wer die dauernd einsetzt zeigt, dass er sonst nichts hat um den Gegner mit zu ärgern. Nicht gerade furchteinflößend.

    Durchsetzungswillen, und den 08/15 keulenschwingenden Unterhäusler auch mal gepflegt auflaufen lassen, bzw. ihn erst garnicht aus der eigenen Höhle rauskrabbeln lassen, das wäre was.

    Die *Waffen* dazu hat man.

  125. Oka

    Jung – Bamba – Schildbürger – Djakba

    …………………..Schorschi

    …………………..Köhler

    Caio……………….Korki

    …………………..Moe

    Friend

    So. Hansa wird schön hinterhältig versuchen über Links einzufallen. WIR bieten aber unsere komplette Linkskompetenz auf und erzielen dadurch eine unwiederstehliche Dominanz – nahezu 100% Ballbesitz in einem 15m Korridor neben der linken Aussenlinie. Dadurch nehmen wir auch das komplette Rostocker Mittelfeld und die Offensive aus dem Spiel.

    Wahlweise nolookonetouch Durchkombinieren oder einfaches durchpflügen über links, Flanke, Friend, Tor, Feddisch.

    Punktuelles Linkslangholz (Schorschi)

    Die Rebounds holt sich Caio und feuert sie in den Winkel.

    Nenne dieses geniale Matchplankonzept “Lineare Linksraute”.

  126. Ist heute eigentlich wieder Pressekonferenz?

  127. Sensationell, Ergänzungsmurmel!

  128. ZITAT:

    ” Ist heute eigentlich wieder Pressekonferenz? “

    Ja.

  129. So meine Aufstellung:

    Oka

    Jung Bell Anderson Djakpa(letzte Chance)

    Schwegler(Lehmann)

    Rode Meier Köhler

    MO Korkmaz

    Bitte nicht Matmour,war für mich einer der schwächsten

    gegen Cottbus,Friend kann man sich für die Brechstange aufheben.

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist heute eigentlich wieder Pressekonferenz? “

    Ja. “

    Und Du brauchst keine Schlaftabletten und gehst desahlb nicht hin, richtisch?

  131. So passt’s: Mo in die Spitze und Korki auf rechts. Die Abwehr muss sich weiter einspielen.

    Oka

    Jung – Schildenfeld – Anderson – Djakpa

    Rode – Schwegler (Clark)

    Korkmaz – Meier – Köhler

    Idrissou

  132. traber von daglfing

    Ich empfehle auswürfeln.

    Nicht nur wer spielt, sondern auch auf welcher Position.

    Ich bitte euch, der Gegner heisst Rostock.

  133. Schwegler hat schwach gespielt. Jetzt hatte oder hat er Rücken. Da kann er der Mannschaft gleich weiterhelfen…..

    Macht der Schwegler den Lehmann von Cottbus ?

  134. Rob hat ein Tor gemacht und wrd daher auf jeden Fall wieder spielen.

  135. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mal im Ernsr: jeder einzelne Spieler der Eintracht ist ja wohl stärker einzuschätzen als die Vollmatrosen der Hansekogge! “

    ich sehe hier beschäftigt man sich nicht mit unseren gegnern…

    fatal

    dann liegt es an mir die entscheidenden informationen zu liefern.

    http://www.transfermarkt.de/de....._2093.html

    -beidfüßig!

    -positive marktenwicklung!

    -knorpelschaden (holz wieder gepennt)!

    -hat gegen hansa rostock eine positive bilanz!

    hier nochmal ohne lächeln, das steht ihm besser:

    http://www.transfermarkt.de/de....._2093.html

  136. @ 120 Obenstehen heißt aufsteigen. Vor allem zu Hause muß die Kuh vom Eis. Wir haben die zweitschlechteste

    Heimbilanz.Und auswärts zu gewinnen dafür gibt es keine

    Garantie. Gerade gegen die Eintracht strengen sich

    die Gegner besonders an.

  137. ..der lächelt immer noch.

    so, nu nicht mehr:

    http://p4.focus.de/img/gen/o/t....._700xA.jpg

  138. ZITAT:

    ” ..der lächelt immer noch.

    so, nu nicht mehr:

    http://p4.focus.de/img/gen/o/t....._700xA.jpg

    Der Bart ist ab!

  139. “Der Bart ist ab! “

    und wächst bis freitag bestimmt wieder ein stück!

  140. zu Jung

    http://www.fr-online.de/eintra.....45512.html

    – Will sich heranrobben. Vorsicht vor Verletzungen, sage ich da.

    – hat statt Polo jetzt einen Golf: verliert anscheinend langsam die Bodenhaftung

  141. spox: “Medienberichten zufolge war Cristiano Ronaldo im Spiel bei Dinamo Zagreb gestern von den Fans ausgepfiffen worden und hatte sich daraufhin angeblich zu folgender Aussage hinreißen lassen: “Sie sind neidisch, weil ich gut aussehe, reich und ein toller Fußballer bin.” “

    so er denn spielen sollte, werden wir im montagskicker ähnliche aussage von holst zu lesen bekommen.

    bitte benehmt euch, die ihr da ins stadion geht.

  142. ZITAT:

    http://www.transfermarkt.de/de....._2093.html

    Als er noch bei ZZ Top gespielt hat, hat er mir besser gefallen.

  143. ZITAT:

    “hat statt Polo jetzt einen Golf: verliert anscheinend langsam die Bodenhaftung “

    Ist ja nur ein kleiner Golf, kein großer. Also: Entwarnung!

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “hat statt Polo jetzt einen Golf: verliert anscheinend langsam die Bodenhaftung “

    Ist ja nur ein kleiner Golf, kein großer. Also: Entwarnung! “

    kleiner Golf –> Polo ???

  145. ““Sie sind neidisch, weil ich gut aussehe, reich und ein toller Fußballer bin.” “”

    Und deswegen werden Köhlerbenni und Buckel ausgepfiffen?

    Die Welt wird immer verrückter.

  146. ZITAT:

    “Ist ja nur ein kleiner Golf, kein großer. Also: Entwarnung! “

    Kenne mich da nicht so aus: ab welchem Handicap ist ein Golf denn groß?

  147. Mein Gott, Werbung auf Po7:

    1) Udo Lindenberg CD

    2) Kim Wild CD

    Wir sind eine rückwärtsgewandte innovationsfreie Drecksgesellschaft. Hoffentlich werden wir zügig von Ostvölkern überrant.

  148. ZITAT:

    ” Hoffentlich werden wir zügig von Ostvölkern überrant. “

    Rostock?

  149. Mein Gott und dazu passt der Golf. Die autogewordene Langeweile. Was kann man außer nutzloser Karakterstärke von so einem jungen Menschen erwarten?

  150. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hoffentlich werden wir zügig von Ostvölkern überrant. “

    Rostock? “

    na die kriegen wir noch mit Frankfurter Würstchen abgewehrt.

  151. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ist ja nur ein kleiner Golf, kein großer. Also: Entwarnung! “

    Kenne mich da nicht so aus: ab welchem Handicap ist ein Golf denn groß? “

    Das müsst ihr den Abstiegsverantwortlichen fragen. Der hat diesen groben Unfug verfasst! ;-)

  152. ZITAT:

    “na die kriegen wir noch mit Frankfurter Würstchen abgewehrt. “

    Das stellt sich der deutsche Kirschmichl viel zu einfach vor.

  153. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.transfermarkt.de/de....._2093.html

    Als er noch bei ZZ Top gespielt hat, hat er mir besser gefallen. “

    Macht aber nette Fotos, der Matthias Holst.

  154. Dann gelten die Pfiffe im Stadion also immer mir? Wer hätte das gedacht?

  155. Ein großer Golf = Golf von Mexiko

    Ein kleiner Golf = Golf von Neapel

    Wer braucht sowas?!?ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hoffentlich werden wir zügig von Ostvölkern überrant. “

    Rostock? “

    na die kriegen wir noch mit Frankfurter Würstchen abgewehrt. “

    Cottbus ist gescheitert, aber da kommen ja noch ganz andere Wellen.

    Ab Freitag, 18:00 Uhr wird zurückgeschossen!

  156. was aus nr84 bleibt:

    “Franziska van Almsick: […] Schwimmer gehören ins Wasser, auf dem Land sind wir meistens nicht zu gebrauchen.”

    absolut.

  157. “Wenn man denkt: ,Oh, jetzt nicht hängen bleiben im Dribbling.’ Oder: ,Jetzt schnell den Ball abspielen, nur keinen Fehler machen’, dann beraubt man sich seiner eigenen Stärke. So war das unter Michael Skibbe, er hat an mir gezweifelt, und meine Unbekümmertheit war weg.”

    Aus dem Korkmaz-Interview kann man ihn erneut sehr schön herauslesen, den Grundcharakter dieses Teams. Und warum die abgestiegen sind. Man müßte nur mal richtig motiviert kriegen! Dann würde man, aber hallo!

    Gefragt waren Spieler mit einer latenten Sehnsucht nach Fremdbestimmung.

    Damit erspart man sich als Verein auch eigene, kompliziertere Führungsleistungen.

    Tausendmal lieber sehe ich da einen egoistischen, indiewerbebandetretenden, handschlagverweigernden Gekas.

    “…vielleicht gehe ich zurück zu Rapid. Vielleicht verlängere ich hier.”

    Jetzt läßt er uns zappeln.

  158. ZITAT:

    ” Macht aber nette Fotos, der Matthias Holst. “

    War wohl auf der IAA

  159. Jung braucht mal ein Spiel Pause.

    Vielleicht ein Fall für Mo ?

  160. “Aber Hinhalten macht einen Spieler kaputt, da spielt man sich unter die Erde. ” (Korkmaz in der FR)

    Wie geht das? Ich meine, sich in unter die Erde zu spielen? Ist das dann unterirdisch?

  161. Er will zurück zu Rapid, ich nach Westerland.

    So ist der Fußball.

  162. ZITAT:

    ” Er will zurück zu Rapid, ich nach Westerland. “

    Nee, nee, Fürstenfeld.

    http://www.youtube.com/watch?v.....e5m65NyPag

  163. Wie ist denn die Konste-Taktung heute?

  164. ZITAT:

    ” Wie ist denn die Konste-Taktung heute? “

    Hopp Hopp Schobbe in de Kopp

  165. ZITAT:

    ” Wie ist denn die Konste-Taktung heute? “

    Achter / 30 Min / Person

  166. …na dann mache ich mich mal langsam aufen Weg.

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wie ist denn die Konste-Taktung heute? “

    Achter / 30 Min / Person “

    vom HNO-Arzt deines Vertrauens empfohlen?

  168. ZITAT:

    ” vom HNO-Arzt deines Vertrauens empfohlen? “

    Günther’s auf Rezept – das wär’s. :)

  169. Haste die teschtschnischen….äh tschechischen Hostessen im Gepäck ?

  170. Aha, die Damen und Herren geben sich alle dem Trunke hin.

  171. Scouting mal anders. Kann jemand denen mal Gesellschaft leisten?

    http://www.bild.de/regional/dr......bild.html

  172. Unterirdisch: unterquere gerade die Konst,

    mir dürstet, doch weiter, weiter, immer weiter.

    Shice Essbahn.

  173. ZITAT:

    ” Scouting mal anders. Kann jemand denen mal Gesellschaft leisten?

    http://www.bild.de/regional/dr......bild.html

    Spannend! Bin völlig angetan!

    Und – Was für ein genialer Plot!

  174. Falls die warten, bis etwas interessantes passiert, werden sie in Heusenstamm den Rest ihre Lebens verbringen.

  175. ZITAT:

    ” Wg. “Rücken” bei Pirmin

    Wenn der Rücken steif ist, wie er sagt, also die Muskulatur aus bestimmten Gründen verkrampft, und er (richtig!) spielt, wird es wieder einen ernsthaften Vorfall im LWS-Bereich geben. Die krampflösenden Mittel, die wirklich wirken, sind alle sedierender Art. Meine Erfahrung. “

    Hatten die also in Cottbus in den ersten 60min alle Rücken. Soll ja vorkommen, hartes Training ist nunmal ungewohnt! So.

  176. ZITAT:

    ” Unterirdisch: unterquere gerade die Konst,

    mir dürstet, doch weiter, weiter, immer weiter. “

    Geht mir genauso. :-(

  177. Aus der Reihe der Muskelrelaxantien (nicht: Spasmolytika!) wird seit einiger Zeit ja gerne dies hier genommen.

  178. Bestimmt ist der Wagen schon von Neugierigen umlagert.

    Die einen führen ihren Hund zum dreissigsten Mal Gassi, andere glotzen unverwandt ins Wageninnere. Jugendliche schneiden Fratzen.

    Man bringt ihnen Essen und Trinken, schlimm das mit ihrem Sohn.

    Auf dem Trottoir bilden sich Diskussionsgruppen, einige streiten sogar schon.

    Irgendwann sind sie dann bei SternTV zu Gast und erzählen die Hintergründe und man denkt: Ach,so.

    Ich hingegen hoffe inständig, daß ihr Geheimnis für immer gewahrt bleibt. Sie sollen sich anblicken, den Motor anlassen und ganz langsam davonrollen. Zurück bleiben nun die ziellos Herumlungernden, die für einige Zeit Mitwartende sein durften. Die Hunde fiepen. Sie wollen rein.

  179. ZITAT:

    ” @188: Großartig! “

    +1

  180. Heute morgen kam im Radio in etwa das Umgekehrte. Eine Frau erzählte, sie habe vor ihrem Urlaub ihr Auto “in einem Wohngebiet” geparkt. Kann Hattersheim sein, oder auch wo anders. Von dort ist sie mit dem Taxi zum Flughafen gefahren. Jetzt weiss sie nicht mehr, wo ihr Auto steht ;)

  181. Beides nervt:

    Heimspiel und hr heimspiel.

  182. 188 – kann man kommentarlos genau so stehen lassen. Sauber.

  183. Morgen spielt Schwegler mit Rücken, so wie am Samstag Lehmenn mit Zahn spielte.

    Und damit “Fehler nur einmal machen” eingehalten!

    Der Kader ist einfach zu klein.

  184. Zum FR-Waldstadion-Video v. 15.09.2011:

    Ich habe mit Wohlwollen und Dank zur Kenntnis genommen, dass Herr Krieger Herrn Durstewitz dazu anhält, sich die Spielernamen des morgigen 2. Liga-Gegners anzuschauen.

    Mein Tipp: 1:0.

  185. ZITAT:

    ” Gibts was Neues? “

    Gründel gehts gut.

  186. ZITAT:

    ” Gibts was Neues? “

    Hannover hat offensichtlich ein Freundschaftsspiel gegen Lüttich und Kabel1 übertragt das auch noch.

  187. Ja, Dutt zu Leverkusen.

  188. …Djakna auf Schorsch, Schorsch, auf Köhlerbenni…

  189. ZITAT:

    ” …Djakna auf Schorsch, Schorsch, auf Köhlerbenni… “

    oh mann – ich habs mir so schön vorgestellt.

  190. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibts was Neues? “

    Hannover hat offensichtlich ein Freundschaftsspiel gegen Lüttich und Kabel1 übertragt das auch noch. “

    Ich hoffe, dass “Unsere kleine Farm” nicht ihren Sendeplatz verliert.

  191. ZITAT:

    ” Zum FR-Waldstadion-Video v. 15.09.2011:

    Ich habe mit Wohlwollen und Dank zur Kenntnis genommen, dass Herr Krieger Herrn Durstewitz dazu anhält, sich die Spielernamen des morgigen 2. Liga-Gegners anzuschauen.”

    Dann hast du nicht richtig zugehört. Bzw zwischen den Zeilen gelesen, wo nichts zu lesen ist.

  192. Habe gerade getippt. Unlösbar.

    Irgendwie habe ich in der 2. Liga keinen Durchblick mehr.

  193. ZITAT:

    ” Gibts was Neues? “

    Wir warten!

  194. ZITAT:

    ” Habe gerade getippt. Unlösbar.”

    Eija, desdeweesche hääßt des aach tippe un ned bereschne.

  195. ah, mit CE gleichauf im Tippspiel. Qalität bündelt sich.

  196. HUCH!!

    Hab ich so noch gar nicht gesehen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

    Gibts das schon länger?

  197. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Zum FR-Waldstadion-Video v. 15.09.2011:

    Ich habe mit Wohlwollen und Dank zur Kenntnis genommen, dass Herr Krieger Herrn Durstewitz dazu anhält, sich die Spielernamen des morgigen 2. Liga-Gegners anzuschauen.”

    Dann hast du nicht richtig zugehört. Bzw zwischen den Zeilen gelesen, wo nichts zu lesen ist. “

    Na, dann eben kein Wohlwollen und kein Dank.

  198. ZITAT:

    ” HUCH!!

    Hab ich so noch gar nicht gesehen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

    Gibts das schon länger? “

    Rostock! Freitags abends. Man sollte das Paket noch um Prostituiert und Kokain erweitern.

  199. ZITAT:

    ” HUCH!!

    Hab ich so noch gar nicht gesehen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

    Gibts das schon länger? “

    Ja.

  200. Huch? Gas-Gerd soll Dortmund-Fan sein?

  201. “Man kann es so sehen, dass Rostock in dieser Saison kein Spiel gewonnen hat. Oder man kann es so sehen, dass sie in sieben Spielen nur zwei verloren haben.”

    Tja. Am besten scheint mir, man sorgt einfach dafür, dass sie in (“von”?!) acht Spielen dann drei verloren haben werden.

  202. Aaaber: “Tatsache ist, sie sind zurzeit auswärts besser als zu Hause.”

    Wie Paderborn, oder was? Wie wird mir …

  203. ich habe einen sehr optimistischen Tipp abgegeben – 0:0

  204. ZITAT:

    ” Jammerlappen. “

    Nö, souveränes 2:0 getippt. Bei meiner Tippquote war das allerdings vielleicht ein Fehler.

  205. O:O ist in der Tat optimistisch, wenn man bedenkt – seit wann war es doch gleich ach ja ich glaube der März war es unser letztes

  206. sollte es regnen, ändere ich kurzfristig auf 0:1

  207. @ 219

    Heimspiel gewonnen haben!Je länger es 0:0 steht desto

    nervöser wird die Eintracht werden. So, trotz aller Unkerei habe ich ein 2:0 (ist schon wenig genug!) ein-

    genetzt.

  208. Memmen

    Habe ein lockeres 4:0 getippt. Irgendwann muss es ja mal klappen.

    Un wehe die strengen sich net an.

  209. ZITAT:

    ” HUCH!!

    Hab ich so noch gar nicht gesehen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/

    Gibts das schon länger? “

    Du hast eben die Eintracht Heimseite entdeckt, Du Fux?

  210. so, Tipps gebucht. Je ahnungsloser man ist, desto schneller gehts.

  211. Sauber, auch getippt. Souveränes 3:1, Mund abbuzze net vergesse.

  212. Null null. Die Abwehr steht. Und wir haben zwei halbe Chancen. Sind aber bemüht.

  213. Bemühtsein ist wichtig

  214. Memme? Ich nenne mich Träumer.

  215. Dann bin ich im Koma;)

  216. Was macht eigentlich Layla und wo ist überhaupt der Heinz?

  217. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibts was Neues? “

    Gründel gehts gut. “

    Ah, na dann.

  218. Steckrübenstampf….

  219. In Graz kein Futlicht! Und die Wiener Austria führt. Jetzt Holland, Alkmaar gegen Malmö.

    http://www.youtube.com/watch?v.....zEOvyDcVas

  220. Der AEK Athener Torwart beherrscht den Oka, das beruhigt mich.

  221. “Der AEK Athener Torwart beherrscht den Oka”

    Tja, Griechenland und Mazedonien. Nah beieinander.

  222. Ganz viele Muränen heute Abend. Der CE sitzt vermutlich mit einer guten Flasche Wein vor der Glotze und geniest.

  223. “HUCH!!

    Hab ich so noch gar nicht gesehen”

    Ja, jetzt mal im Ernst, das wirkt doch alles recht unheitlich jetzt. Irgendwie zusammengestöpselt. Hat man hier ein Analogon zur Mannschaft geschaffen? Wird da noch weiter dran gebaut? tz …

  224. Mann, der Rudi – in Wahrheit ein Bulgare! Und auch noch verwandt mit dem Oka!

    Blog-G enthüllt:

    http://www.mech.bas.bg/imbm/sm.....kolov.html

  225. Lecker Steckrübenstampf!

  226. Büsumer Grützpfanne Tischlerinnen Art.

    Ein Gericht, um das man sich im häuslichen Bereich doch eher herumdrückt.

  227. Huhu, Ralle! Mach ma was!

  228. Ohne Stampf kein Mampf!

  229. ZITAT:

    ” Huhu, Ralle! Mach ma was! “

    “82. Min. Interessant: Ralf Rangnick, in feinsten königsblauen Trainingsanzug-Zwirn gewandet, ist heute kein einziges Mal an der Seitenlinie zu sehen.”

  230. “tun sich die Schalker schwer, durch die doppelreihige Neunerkette, die Bukarest vor dem eigenen Strafraum hingebaggert hat, zu spielen. “

    “jetzt ist es fast eine Zumutung, was die beiden Mannschaften da bieten.”

    Ausblick auf morgen Abend?

    Uuaah.

  231. Tischlerinnen Art – sehr schön.

    Der Luxussender Kabel 1 hat ja Glück mit seinen Spielen der BESTEN Eropa League ALLER Zeiten. 2 x 0:0. Taktikenthusiasten werden Jahre von diesem Abend zehren.

  232. Leckerbissen. In der Tat ein Abend für Fußballfeinschmecker. Perfektes Eingrooven auf morgen 18 Uhr.

  233. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Huhu, Ralle! Mach ma was! “

    “82. Min. Interessant: Ralf Rangnick, in feinsten königsblauen Trainingsanzug-Zwirn gewandet, ist heute kein einziges Mal an der Seitenlinie zu sehen.” “

    Das Patschemännchen war gemeint.

  234. Nach diesem Niwo werdet Ihr Euch morgen noch die Finger lecken.

  235. 254. Dr. Kunter [Donnerstag, 15.09.11 23:21]

    N8.

  236. Steckrübenstampf.

    Im Kriegswinter auf Lebensmittelkarte zum Dachhasen.

    In der zweiten Liga muss man den Gürtel enger schnallen.

  237. Ach übrigens Isar, OT,

    habe grad wieder auf sensationelle Art mein Telefonregister auf datenschutzlöbliche Art vernichtet.

    Du musst Dich bei mir melden.

    Saluti!

  238. Auguri!

    Done. Wenn das mal ankommt.

  239. Fatto.

  240. Gute Nacht, Marion und Andreas R..

  241. OT

    heute ist mein 20. Jahrestag, ich konnte am

    16.9.91 als einer der Letzten noch rüber machen.

    P.S.

    Ich wünsch mir das Korkmaz hier weiter brillieren darf,

    eventuell auch ohne Trainer, völlig befreit im Ostpark.

  242. Den Hähnchenfiletspieß mit Rahmchampignons und gebratenen Schupfnudeln könnte ich jetzt auch vertragen…

  243. Mir persönlich stößt am vorahnungsvollsten der Menüpunkt “Gurkengemüse” auf.