Eintracht Frankfurt Fotoreportage: Deutschland – Wales (17:14)

Bild: Fahnen

Als mein Sitznachbar dann in Spielminute 75 plötzlich ziemlich laut niesen musste, hatte dies fatale Auswirkungen auf mein eigenes Befinden. Schlagartig wurde ich wach und merkte, dass es kalt war. Dann bin ich aufgestanden, habe mich höflich verabschiedet und davongeschlichen. Leise, natürlich… ich wollte niemanden wecken.

[inspic=599,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=598,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=597,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=596,left,fullscreen,thumb,:n11]


[inspic=595,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=594,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=593,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=592,left,fullscreen,thumb,:n11]


[inspic=591,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=590,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=589,left,fullscreen,thumb,:n11][inspic=588,left,fullscreen,thumb,:n11]

Bild 01
Erste Euphorie: Das Automobil hat durch überragende Steuerkünste des Fahrers einen freien und legalen Stellplatz gefunden.

Bild 02
Impression: Der Weg zur Frankfurt-Arena

Bild 03
Immer wach sein: Auf der Suche nach neuen Themen fürs Blog.

Bild 04
Da: Die Frankfurt-Arena, wie sie sich dem hungrigen Fußballfan vor der Frittenbude präsentiert.

Bild 05
Behausung: Zeltlager der Fans der Nationalmannschaft vor der Frankfurt-Arena.

Bild 06
Behausung: Zeltlager auf Trainingsplatz 1, da war der Friedhelm sauer drüber, aber sowas von!

Bild 07
Bewirtung: Gonzofan im weißen Röckchen.

Bild 08
Beruhigung: Auch die Spieler haben einen Parkplatz finden können.

Bild 09
Das Drama bahnt sich an: Der DFB weiß nicht, wo rechts und links ist. Die Herren in weiß hätten natürlich vor die Westkurve zum Aufwärmen gehört. Wenn man nicht alles selbst macht!

Bild 10
Beschallung: Der Polizeichor singt “Im Herzen von Europa”. Nicht. Nächster schlimmer Fehler!

Bild 11
Dramatik pur: Da knistert’s in Strafraumnähe. Ganz klarer Elfer!

Bild 12
Stimmung: Die Zuschauer liegen sich in den Armen, ein Gefühl von Sommer 2006 macht sich im weiten Rund breit. Public Viewing unter dem Dach. Der Autor wird mitgerissen.

Nachtrag
Das Stimmungfilmchen von “Tassiedevil”. Vielen Dank!

40 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Der eine geht früher und der Rest pfeifft auch noch die Mannschaft aus. Ungehörig. Der Bundesjockel was sehr unzufrieden mit euerer Performance.

  2. Ich war’s nicht. Ich habe geschlafen!

  3. Bei der Kält? Dann wars schlimm.

  4. die bilder vermitteln einen spitzen eindruck von den dramatischen geschehen am gestrigen abend.

  5. Die Bilder können nicht ausdrücken, wie es wirklich ist, einem solchen Ereignis beizuwohnen. Leider.

  6. Mein aufrichtiges Beileid, Stefan. Man denkt sich “So schlecht ist die Eintracht gar nicht”, wenn man so was sieht, gell?

  7. Habe nur die 2. Halbzeit gesehen aber das hatte schon was von dem Spiel SGE – H96 und das war eine ganz harte Nummer. Und jetzt ist mit England auch noch eine N11 ausgeschieden gegen die wir gewinnen können.

  8. Das Spiel gestern scheint auch den Redakteuren der FR nicht gut getan zu haben, oder gibt es neue Anstosszeiten in der BL? 15:50 Uhr Anstoss am 2. Februar in Berlin? Das scheint mir doch ein wenig ungewöhnlich.

  9. Bin erst in der 89. Minute wieder aufgewacht. Beweis folgt.

    Erfrierungen 3. Grades an Nasenspitze und Fußzehen haben mich nicht an diesem Schlafkoma gehindert.

    Zwischenzeitlich glaubte ich sogar, endgültig von Dannen gezogen zu sein. Ins Nirvana, sozusagen. Mir träumte ich hörte Eintracht-Gesänge…

  10. Da waren Eintracht-Gesänge!

  11. Ab der 20. Min. bin ich brav schlummernd auf der Couch weggenickt, verpasst hab ich ja eh nix mehr. Mein Traum befasste sich damit, ob es Zusammenhänge zwischen dem Frankfurter Geläuf und Rumpelfussball gibt.
    Eine Verschwörung? Woodoo?

  12. Dieses Frankfurter Publikum. Unzufriedenes, anspruchsvolles Frankfurter Publikum.

    Da gibt sich die SGE größte Mühe, die Erwartungshaltung im Vorfeld des N11 Auftritts ins Bodenlose fallen zu lassen und dann SO WAS?!

    @11 Langsam mache ich mir echt Sorgen, ob es etwas mit meiner Anwesenheit zu tun hat?

  13. Es wird an mir liegen. Und jetzt mach’ ich mal Tassiedevils Videos fertig!

  14. bei bild 12 steht dir die begeisterung ja förmlich ins gesicht geschrieben. hättest du doch besser mal wangenfarbe aufgetragen, dann hätte das irgendwie – frischer – gewirkt.

    alles in allem scheine ich mit aufräumen gestern das bessere los gezogen zu haben, als mich vor die kiste zu hocken – obwohl, schlaf nachholen wäre auch nicht schlecht gewesen.

    wie war denn die choreo?

  15. guten morgen.

    jaja, das spiel war gruslig…

    es gibt aber auch noch die nachstehende meldung:
    http://sport.ard.de/sp/fussbal.....d_raus.jsp

  16. Ich freue mich nicht darüber das England ausgeschieden ist. Ein schlagbarer Gegner weniger… ;)

    @Pia
    Choreo kommt gleich als Film. Moment noch.

  17. England oder Russland? Putins Knaben sind demnach also ein Goliath.

    Wenigstens gibts näxtes Jahr keine Hetze seitens der englischen Presse, hat auch was.

  18. Filmchen ist online. Danke nochmal, Tassie!

  19. Der “Film” blüht durch den Schnitt förmlich auf. Merci.

  20. Ein Meisterwerk kann man nicht entstellen!

  21. Mein Senf darf da ja nicht fehlen.
    Ich war natürlich wieder in der BOX mit dabei und hatte genauso natürlich Geschäftspartner von der Insel eingeladen, um denen mal zu zeigen, wie moderner, schneller deutscher Fussball aussschaut.

    Fazit; Die Jungs waren echt Begeistert von dem herrlichen Fussballtempel, von den Hostessen und das Highlight war die Sportschau nach dem Spiel mit Englands glanzvollem Abgang.

    Ansonsten hab ich mich gefühlt wie bei der Eintracht… Mittelfeld fand nicht statt und ansonsten wurde ne ruhige Kugel geschoben.

    Der Service vom diesmal in DFB Regime geführten Businessbereich war um Klassen schlechter als der normale Eintracht Standard, was ich mal hervorheben muss. Ansonsten gabs keine Highlights, ausser
    unserer Mode- und Frisurenikone ALI S., der im Businessbereich mit seinem schrillen Ed Hardy Dress und frisch blondiert durchaus Aufsehen erweckt hat… Will er den Bundesjogi jetzt mit deinem Outfit auf sich aufmerksam machen??????

    Anyway…Irgendwie kommt da fast Vorfreude auf Samstag auf……

  22. Samstag. Das könnte ein Stichwort sein. Danke.

  23. BITTE… und sei so gut, nimm mal oben in meinem Beitrag die Typos raus…

    ich bin noch zittrig vom heissen Apfelwein gestern ;-)

  24. @ Snob

    Was du alles für bunte Vöchel triffst. Gott sei Dank, muss ich nicht in den VIP-Bereich…;) Vorfreude auf Samstag? Kann ich nachvollziehen. Ein entscheidendes 0:0, aufs Tapferste ermauert gegen den amtierenden deutschen Meister. Schön.

    @ Stefan. Nach mehreren Stunden des Rätselratens, gebe ich nun auf. Was bedeutet 17:14? Torschüsse wohl kaum. Zu viel. Fehlpässe ooch nüscht. Zu wenig. Fouls? Abseits? Eingenickt um 17:14 Uhr?

    Hilfe.

  25. Zum Einlesen:

    “Der kommende VfB-Kontrahent aus Frankfurt hat sein vormaliges Image als launische Diva abgelegt, sich zum Positiven gewandelt und schwimmt dank Turnvater Jahn Manager Heribert Bruchhagen doch auch gerne mal gegen den Strom.”

    http://www.vfb.de/de/aktuell/t...../14059.php

  26. 17:14… ich dachte das Spiel wäre so ausgegangen. Muss ich geträumt haben.

  27. Beeindruckende Bilder eines denkwürdigen Fußballfestes, denkend. Habe den Machtkampf gegen die Desperate Housewifes verloren in und musste in die Gastwirtschaft ausweichen – wenigstens haben mir die sozialen Kontakte über die Langeweile hinweggeholfen.
    Frage zu Bild 7: What the hell is a SOCCER club? – hängt das mit den Dressurreitern von Bild 3 zusammen?

    zu England – tut mir tatsächlich Leid. Die englische Kampfpresse wird jetzt zu Recht Klinsi fordern.

  28. Der “Soccer Club” scheint so eine Art VIP-Bereich Kategorie II zu sein. Alles, was in den Räumen in der Haupttribüne keinen Platz mehr gefunden hat aber sich für wichtig hält.

  29. @28 wir reden hier also von der Kategorie “Tankstellenpächter mit kunstpelzbehangenem Anhang”, Glückwunsch.

  30. Hihi. Naja. Ich sagte ja Absicht “scheint zu sein”. Ich weiß es nicht. Mir jedenfalls wurde der Eintritt verwehrt.

  31. […] Bilder von dem Großereignis gibt es hier. […]

  32. Im Artikel auf der VFB-Seite ist die Rede von 6 Jahren zweite Liga. Waren es nicht 5?

  33. […]  Keine Kommentare – jetzt Kommentar schreiben » Noch keine Kommentare. RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. Einen Kommentarhinterlassen […]

  34. Schlecht ist schlimm, aber schlecht und kalt ist übelst (sonst hätte ich jetzt gesagt: heult doch, ich musste das 0:3 in München ertragen). Auch am TV war es einschläfernd, ich habe nebenbei meine Steuererklärung gemacht, um mir wenigstens nur einen Abend zu versauen. Immerhin: Eintracht-Gesänge und ein verdientes 0:0, Football has been coming come. Womit wir beim Thema wären: Ein Turnier ohne England geht ja wohl gar nicht. Keine Dänen. Aber mit Österreich. Italien (Wie? Wie immer!). Das ist unästhetisch. Dafür dann wieder Autocorso bei jedem türkischem Eckball. Ich weiß nicht. Hinfahren, Titel holen, Abhaken.

  35. @34
    so ists recht, so mache mer des,Hinfahren, Titel holen, Abhaken. Aber mit, oder ohne Autocorso?

  36. habe das mit diesem Autocorso-Terror ohnehin nie verstanden – schön, einigen Nationen liegt das im Blut – denen sei es gegönnt.
    Warum wir das krampfhaft übernehmen müssen, muß mit unserem gestörten Nationalbewustsein zusammenhängen. Egal.
    Neige persönlich eher dazu, Triumpfe durch stilles und tiefbefriedigtes Grinsen in mein Abbelglas zu würdigen.

  37. Ich habe auch so meine Zweifel das das mit dem “Titel holen, abhaken” einfach mal so klappt. Konnte nicht mal verstehen, warum gestern alle so über das ausscheiden der Engländer gejubelt haben. Wenn ich – ganz patriotisch – zu den Deutschen halte, wären mir die Engländer allemal lieber als jede andere Nation bei der WM. Die Gastgeber mal ausgeschlossen.

  38. interessant: laut Bericht von Sport Bild untne können wir mit England in eien Gruppe kommen – doch qualifiziert die Engländer – Sport Bild lässt anscheinend Wunder geschehen.

    http://www.sportbild.de/sportb.....00000.html

    23.11.2007

    Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen im Topf der neun besten Teams gesetzt. Die DFB Auswahl belegt in der Weltrangliste den fünften Platz und vermeidet somit die vermeintlich stärksten Gegner, darunter Italien, Frankreich und Spanien. Möglich ist hingegen ein Duell mit England, das nach dem Scheitern in der EM-Qualifikation in der Weltrangliste auf Platz 12 abgerutscht ist und in Durban dem zweiten Lostopf zugeordnet wird.

  39. Gonzo, Gonzo, Gonzo. Du sollst das doch mit dem Alkohol lassen.

    Sei jetzt tapfer: Die Auslosung zur WM-Qualifikation hat nichts, ich wiederhole, NICHTS, mit der Qualifikation zur Endrunde der EUROPAmeisterschaft zu tun.

  40. o – Danke – Mist… das viele Bier…