Heimsieg Ganz okay, oder?

Foto: skr.
Foto: skr

Herrschaften, das kann man sich durchaus anschauen. Ein Spiel, das unterhaltsam daherkam, offenes Visier auf beiden Seiten, Chancen hier wie da, das bessere Ende bei der Eintracht, durchaus verdient, festgebissen.

Irgendeine hohle Phrase ausgelassen? Mit Sicherheit.

Fakt: Es macht einfach Spaß dieser Mannschaft von Adi Hütter zuzuschauen, auch wenn natürlich noch einiges zum echten Spitzenteam fehlt, aber egal, allemal besser als alles, was man so in den letzten Jahren (und das darf man durchaus großzügig interpretieren) vorgesetzt bekommen hat.

Man spielt Fußball, man macht Dampf, man ist schnell, nicht nur in den Beinen, auch im Kopf. Weiter so, ohne Mund abwischen.

Schnell ging es diesmal mit der Schlusskonferenz der Kollegen des Rasenfunk. Jede Menge abkippende Sechser und mannorientiertes Anpressen der variablen Außen durch Tim Rieke von Spielverlagerung.de und Mischa von zerstreuung-fussball.de.

Wissta Bescheid, wa? Zum Abschluss noch ein paar Bilder.

16.12.18: Eintracht besiegt Leverkusen 2:1

Bild 1 von 7

16.12.18: Eintracht besiegt Leverkusen 2:1. Foto: Stefan Krieger.

Schönen Montag noch. Mittwoch geht es ja schon wieder weiter im Schweinsgalopp.

Schlagworte: ,

251 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Eingangsbeiteag veröffentlicht um 08:12, erster Kommentar um 08:04. Das nenne ich zukunftsweisend.

  2. Schön die Szene von Rebic und Hradecky. Wenn Hradecky da nicht so schnell wieder aufsteht, bekommt Rebic vermutlich auch gelb. Ansonsten hätte ich zu Weihnachten jetzt gerne endlich mal einen Sieg in Mainz.

  3. Natürlich nicht ganz okay. Das ist großes Kino!

  4. Warum wurde das Tor von Volland in der 56. aberkannt? Ein Abseits konnte ich nicht ausmachen.

  5. ZITAT:
    “Warum wurde das Tor von Volland in der 56. aberkannt? Ein Abseits konnte ich nicht ausmachen.”

    Abseits.

  6. ZITAT:
    “Ein Abseits konnte ich nicht ausmachen.”

    Brych schon.

  7. Dann hatte ich wohl ein Wahrnehmungsfehler…

  8. Rasenfunk; meine Güte, wer hört sich das denn an? Bis zur Hälfte habe ich immerhin durchgehalten.

  9. Das war gsr nichts gestern.

    Trotz mehrmaliger Provokation der Werkis (Bayer und der OFC!), kein Platzs

  10. Das war gsr nichts gestern.

    Trotz mehrmaliger Provokation der Werkis (Bayer und der OFC!), kein Platzsturm, keine Bengalos und überhaupt!

    Das sind nicht meine Ultras.

    Ach es ging gestern wieder um Fußball.
    Na Gott sei Dank.

  11. Oh, eine Fotoserie – danke! Das Sportfoto des Monats Dezember ist für mich die Nummer 5.

  12. Hradecky ist irgendwie gefühlt noch einer von uns. Fand die Aktion (direkt hoch nach Rebic Foul) auch sehr gut. War eigentlich Gelb.

  13. Morsche, gude Laune und ein nochmaliges
    TIRILI
    liebe Topteammitfans- und fanienen.
    Wer nach Ballhorns wunderbarem „Eisbär im Gästeblock“ Liveticker noch mehr Platz für Kalauer zum Team der Herzen hat, dem sei der Liveticker der 11Freunde zu unserem Spiel unter dem Motto „Das Rudel rollt“ empfohlen.
    Hochlichter: „..Eintracht Frankfurt jagt Leverkusen über den Platz, dass man vom Zusehen Wadenkrämpfe im Auge bekommt…“ „…Wenn Spieler der deutschen WM-Nationalelf oder des FC Schalke in dieses Mittelfeld hineingeraten würden, sie würden sich mit einem Schleudertrauma abtransportieren lassen….“
    https://www.11freunde.de/livet…..liveticker

    Mein momentaner Lieblingsspieler gerade übrigens Danny de“Duracell“ Costa. Auch wenn zur Zeit nicht alle seine Hereingaben chirurgische Präzision haben: Der Mann rennt ja so unermüdlich durch alle unsere Spiele, der würde wahrscheinlich noch am Wochenende bei der u19 90 Minuten aushelfen wenn man ihn liesse. Und dann steht er gestern auch noch genau da wo man stehen muss um ein enges Spiel zu entscheiden. Chapeau! Und zwar ein grosser!

  14. Danny da Costa ist wirklich grandios derzeit. Der läuft bis zur letzten Minute und versucht auch irgendwie jeden Ball noch irgendwie zu bekommen.

  15. ZITAT:
    “Dann hatte ich wohl ein Wahrnehmungsfehler…”

    Oder Brych und sein Linienrichter. Wobei Volland ja nur getroffen hat, weil unsere das Spielen eingestellt haben.
    Ob der sonst auch rein wäre, keine Ahnung.

  16. Morsche!
    Ja – Hradi ist ein fairer Sportsmann. Wahrscheinlich hat ihn das gemeinsame Training mit Rebic bereits abgehärtet, und ein Schauspieler war er noch nie…

    Ausserdem ist er ja auch noch Deutscher Pokalsieger … wenn auch im falschen Trikot

    So – jetzt den positiven Flow nach Mainz mitnehmen und dort auch noch einmal kalt zuschlagen, 3 Punkte in Mainz sollten nicht unmöglich sein

  17. ZITAT:
    “Hradecky ist irgendwie gefühlt noch einer von uns. Fand die Aktion (direkt hoch nach Rebic Foul) auch sehr gut. War eigentlich Gelb.”

    Schön auch, wie die Mannschaft nach dem Spiel auf ihn zugegangen ist. Ich würde gerne wissen ob er nicht insgeheim manchmal denkt, er wäre lieber hier geblieben.

  18. ZITAT:
    “Rasenfunk; meine Güte, wer hört sich das denn an? Bis zur Hälfte habe ich immerhin durchgehalten.”

    Der grüne Balken läuft einfach nicht schneller.

  19. Ich liebe es!

  20. ZITAT:
    “Hradecky ist irgendwie gefühlt noch einer von uns. Fand die Aktion (direkt hoch nach Rebic Foul) auch sehr gut. War eigentlich Gelb.”

    Hab’ ich auch gedacht. Ein anderer wäre erst einmal drei Minuten regungslos liegen geblieben und hätte sich dann noch drei Minuten lang behandeln lassen.

  21. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann hatte ich wohl ein Wahrnehmungsfehler…”

    Oder Brych und sein Linienrichter. Wobei Volland ja nur getroffen hat, weil unsere das Spielen eingestellt haben.
    Ob der sonst auch rein wäre, keine Ahnung.”

    Dann Dank an Herrn Brych und seinem Assi. Hätte sie weiterlaufen lassen und erst nach dem Tor gepfiffen, hätte der VAR noch eingreifen können… (siehe HOF vs. BMG)

  22. Russ verlängert bis 2020

  23. ZITAT:
    “Russ verlängert bis 2020”

    Wenn das der Alex liest.

  24. Hinten dicht, geht sogar ohne Hase und Abraham. Falette hat das prima gemacht.

  25. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Russ verlängert bis 2020”

    Wenn das der Alex liest.”

    Nun, Herr Russ scheint mit seiner Reservistenrolle zufrieden.

  26. ZITAT:
    “Hinten dicht, geht sogar ohne Hase und Abraham. Falette hat das prima gemacht.”

    und ohne Russ, der hatte zu meiner Überraschung gestern auch Pause, hätte ihn eher erwartet als Salcedo oder Falette

  27. Ja – ich hätte ebenfalls Russ auf der Falette Position erwartet (einfach, weil er mehr Erfahrung mitbringt, als Falette)

  28. Russ hatte auf der rechten Position in der Dreierkette zuletzt merklich Probleme. Sein Stellungsspiel war da nicht optimal (er zog immer häufig nach innen und der Außenspieler lief ihm im Rücken weg) und er konnte es auch nicht durch Schnelligkeit wieder gut machen. Das führte zu Schwierigkeiten im Raum hinter ihm. Da bin ich froh darüber, dass Salzedo zurück ist, der auf dieser Posision ein guter Ersatz für Abraham ist.
    Der Ausfall von Hasebe ist natürlich gerade im Stellungsspiel und Spielaufbau schwer zu kompensieren.
    Gegen Lazio meinte Hütter glaube ich, wenn er Russ in die Zentrale gezogen hätte, hätte er mit den zwei Linksfüßen Falette und Ndicka auf den Außenpositionen der 3er-Kette spielen müssen. Deshalb hat er sich für Falette in der Zentrale entschieden. Der hat das gestern sehr ordentlich gemacht, hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und bringt auch eine gute Grundschnelligkeit mit.
    Ich hoffe trotzdem, dass Abraham und Hasebe möglichst in der Wintervorbereitung wieder zurück kommen.

  29. vicequestore patta

    @13, Tschabumm: Danke für den Link. Der Danny ist übrigens auch mein Lieblingsspieler und das schon ein wenig länger.
    Mal was Anneres: Ich mache heute Morgen bild online auf, um mal zu sehen, was die über den Sieg der Eintracht schreiben. Und lese da als erstes: “Mainz nach 1:4 in Leipzig: Jetzt Derby-Wut gegen Eintracht”.

    Geht´s noch ?

  30. Ich also würde in einer Jahresendzeitausgabe des VOLLTREFFERS ein kleines Dankeschön von Blog-G an die treue Anhängerschaft sehen.

  31. Falette hat das defensiv prima gemacht, im Spiel nach vorne waren allerdings schon Unterschiede zum Hasen zu sehen. Ist aber ok.

    Russ könnte ja in M1 spielen, falls ‘El Titan’ ein Päuschrn braucht.

    Adi Hütter hat die perfekte Aufstellung gewählt.
    Jovic als Joker war gut, so kann man im Spiel nachlegen.
    Gaci war nach dem Rom-Spiel ein Muss, Willems auf der 6/8 gefällt mir immer besser.

    Und bemerkenswert war auch, dass sich alle gelbbelasteten Spieler im Griff hatten, Chapeau!

  32. Das gestern war großer Fußball. Von zwei Klasse Mannschaften

  33. ZITAT:
    “Schön auch, wie die Mannschaft nach dem Spiel auf ihn zugegangen ist. Ich würde gerne wissen ob er nicht insgeheim manchmal denkt, er wäre lieber hier geblieben.”

    Mit Sicherheit. Dann schaut er auf sein Konto und dann geht’s auch schon wieder.

    Ansonsten bin ich schwer verliebt. Jetzt noch 6 Punkte bis Weihnachten und dann könnte ich diese sexy Pokalsiegerin trotz des etwas höheren Alters glatt heiraten. <3

  34. Pro AM14FG in den Offensiv-Staff mit Schwerpunkt Spezialabschlusstraining insbesondere für Ante, Gaci, Jetro, Luka und Seb. Bei Luka zusätzlich noch Videostudium vom Tony und beim Seb von Sokrates und Kanu. Auf Jahrzehnte unschlagbar wir sind.

  35. Irgendwelche Präferenzen hinsichtlich der Auslosung EL?

  36. “Das gestern war großer Fußball. Von zwei Klasse Mannschaften”

    Absolut, und zum Glück hat die richtige Mannschaft gewonnen.
    Und auch der #2 von sgevolker kann ich viel abgewinnen, was Hradecky angeht und dem Wunsch bezüglich Mittwoch.

    @vicequestore patta
    Zu meinem Verständnis: Du liest den BILD-Rotz und prangerst es dann im Blog der FR an?
    Wäre es nicht irgendwie logischer sich dort aufzuregen?

  37. Ja, Ronny B.
    Keine Auswärtssperre seitens der UEFA und dann Pilsen, Prag oder Wien.
    Sportlich machbar und nicht so weit weg…

  38. Tschö mit ö ruhmreicher FCB

  39. Bye, Bye Bayern…

  40. Für Schalke dürfte auch Endstation sein.

  41. @31
    “Derby-Wut” (bezieht sich auf das Spiel gegen die von der anderen Rheinseite) von bild-online ist mein nachträgliches Unwort des Jahres 2018.

  42. Ja, das wird jetzt hart für Kovac und dem FCB. Ich freu mich wie Bolle denn letzte Saison ist meiner Meinung nach Bayern nur deswegen so weit gekommen weil sie einfach nur Losglück hatten.

  43. Denke alle 3 deutschen CL Teilnehmer fliegen raus, auch der BVB.

  44. ZITAT:
    “Denke alle 3 deutschen CL Teilnehmer fliegen raus, auch der BVB.”

    Wenn es einer von denen schafft, dann der BVB.

  45. Präferenz Istanbul. Ja schlagt mich. Ich will an den Bosporus.

  46. Boah, da Costa beim Zentralorgan (ebenso Kostic) und bei der Sportschau in der Elf des Spieltags.

  47. Advantage BVB, Schalke, da wird 0-4 nicht reichen für die kassierten Tore. FCBäh dürfte es nicht packen. Hummels sollte schon mal Grippe ziehen.

  48. Auf gar keinen Fall Piräus…das wäre was für die Freunde der dritten Halbzeit…

  49. Brügge wäre unangenehm. Der Rest eigentlich gleich stark, Schachtar vielleicht noch etwas stärker als die anderen ungesetzten.

  50. ZITAT:
    “Bye, Bye Bayern…”

    Am 1. Juni 2019 reckt Niko Kovac den Champions League Pokal in den Nachthimmel von Madrid. Darauf würde ich, gute Quoten vorausgesetzt, durchaus einen kleineren zweistelligen Betrag setzen.

  51. Zum Glück können wir nicht Chelsea ziehen. Schon wieder so Nazi-Fans des Gegners wäre zu viel…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....charf.html

  52. UEFA ist ein Drecksladen. Jetzt wollen sie, dass man sich registriert. Penner!

  53. ZITAT:
    “UEFA ist ein Drecksladen. Jetzt wollen sie, dass man sich registriert. Penner!”

    Für was ?

  54. ZITAT:
    “Das gestern war großer Fußball. Von zwei Klasse Mannschaften”

    Na ja. Zum Zuschauen war das zwar ein sehr schönes Spiel; mit viel Tempo auf beiden Seiten, rassigen Zweikämpfen, Spannung bis zum Abpfiff und mit jede Menge Torchancen. Und die drei Punkte hatte sich die Eintracht am Ende wirklich redlich verdient. Sie war die bessere, vor allem mutigere und ein wenig agressivere von zwei guten Mannschaften. Insoweit: Haken dran.

    Das Prädikat “Spitzenfussball” oder “zwei Klassemannschaften” verdient das alles allerdings auch am nationalen Maßstab gemessen nicht. Dafür haben beide Mannschaften zunächst zu viele Torchancen zugelassen, weil sie in einigen Situationen im Raum relativ schlecht sortiert waren, gegnerische Spielzüge und Passwege zu spät antizipiert hatten und “im Kopf” nicht klar genug waren. Da waren schon so einige Missstände erkennbar, die mit der fußballerischen Klasse des Gegners nur sehr eingeschränkt etwas zu tun haben.

    Von den vier Abstiegskandidaten mal abgesehen hat Leverkusen die meisten Tore in der Liga kassiert (27) und die Gründe waren auch gestern gut zu erkennen. Dabei hatten die Pillen ja noch Glück, dass es nicht noch einige Gegentore mehr gab. Was die Defensivarbeit anbelangt war das, was die Pillen gestern abgeliefert hatten, von “Spitzenfussball” jedenfalls recht weit entfernt.

    Gegen “echte” Spitzenmannschaften jedenfalls, die auch unter Druck mal den Ball halten und das Tempo rausnehmen können und in der Lage sind, in der gegnerischen Hälfte eine Passquote oberhalb von 80% zu erreichen, geht ein Offensivspektakel, wie es gestern im Wald zu sehen war, zumeist in die Hose oder es kommt schon gar nicht erst zustande.

    Polemisch gefragt: wieviele Punkte haben die Pillen und wir eigentlich gegen die aktuellen Top vier in der Liga geholt? Und die Prognose sei gewagt, dass es mit dieser Art von Offensivfussball gegen die Bayern eine krachende Niederlage geben wird. Denen darfst du nicht 50% von dem Raum geben, den wir den Pillen gestern gelassen hatten. Ich warne.

  55. kleines Fenster der Stream – ohne registrieren

  56. Ei, die Sasic – gutes Omen.

  57. Blablabla. Zieht endlich die verdammten vorgewärmten Kugeln.

  58. Er hat wirklich Eintracht Braunschweig gesagt.

  59. das dauert

  60. Uff, Brügge und Salzburg schon mal weg.

  61. diese Auslosungszeremonie ist struppiger als sämtliches abkippende 6er / Wechselpressinggeschwafel zusammen.

  62. ZITAT:
    “Uff, Brügge und Salzburg schon mal weg.”

    Salzburg war vor der Auslosung schon weg. ;-)

  63. bleib beim 8er

  64. Krawallbrüder und Idioten (wahlweise Vollpfosten): Seid bedankt!

    Eintracht Frankfurt

    Auch in Frankfurt wartet man gespannt auf den kommenden Gegner, die Euphorie bei der SGE ist groß. Allerdings: Nach den Ausfällen einiger Fans in Rom muss die Eintracht mit einer Strafe durch die UEFA rechnen. Auch ein Teilausschluss oder gar ein Geisterspiel sind möglich.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-2018.html

  65. ZITAT:
    “… Salzburg war vor der Auslosung schon weg. ;-)”

    Hatte ich dann auch gemerkt… ;-)

  66. ZITAT:
    “Bitte nicht Arktis”

    achso – scheint gar nicht möglich

  67. Donezk. Das wäre scheisse.

  68. Chelsea weg. gut.

  69. Schachtar

  70. Donezk – Frankfurt

  71. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Immer wieder diese Dreckscheiße mit den Absteigern.

  72. Bei -45°C auswärts. Das wird (k)ein Spaß.

  73. So ziemlich das schlechteste Los.

  74. Ohne mich:-(
    Wie unangenehm. Ausgerechnet die!

  75. Des war doch Absicht!

  76. wird ein geiler Trip – spielen in Kiew???

  77. Schiesse…donezk

  78. CL:
    deutsch-englische Duelle

    EL:
    deutsch-russische Duelle

  79. ZITAT:
    “Schiesse…donezk”

    Schwieriges Los

  80. ZITAT:
    “Donezk – Frankfurt”

    Yo – ich opfere mich und willige in das Geisterspiel ein.

  81. Haben wir uns aber auch redlich verdient!

  82. Da verzichtet man doch gerne auf eine Auswärtsfahrt….

  83. ZITAT:
    “wird ein geiler Trip – spielen in Kiew???”

    Charkow

  84. Fickscheiße!

  85. Gutes Reiseziel für Erlebnisorientierte!

    Shicelos für die Eintracht!

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Donezk – Frankfurt”

    Yo – ich opfere mich und willige in das Geisterspiel ein.”

    Dem Gedanke schließ ich mich an

  87. Dreckslos. Schwer, aber unattraktiv..

  88. Erinnert ein wenig an die Auslosung von vor fünf Jahren, damals hatte man mit Porto auch das vermeintlich härteste Los im Topf erwischt.

  89. Danke. Charkow nehm ich auch.

  90. Also vor allem sportlich mal schwierig, oder? Sind die noch so stark wie vor ein paar Jahren?

  91. ZITAT:
    “CL:

    EL:
    deutsch-russische Duelle”

    Weißt Du schon mehr? Übernimmt Putin die Ukraine noch vor Februar ganz?

  92. Hier mal die Ergebnisse von Donezk in der CL-Gruppenphase:

    Donezk – Hoffenheim 2:2
    Lyon – Donezk 2:2
    Donezk – ManCity 0:3
    ManCity – Donezk 6:0
    Hoffenheim – Donezk 2:3
    Donezk – Lyon 1:1

  93. Wiedermal viel Geld gespart…

  94. Autsch! Weit, kalt und leider auch sauschwer.

  95. 2000 km to go!

  96. Da könnte man ja fast dankbar sein wenn es ein Spiel ohne Auswärtsfahrer gibt. Wäre ja unter den Umständen noch fast ein Geschenk. Obwohl unsere Elite dann nicht gegen so ein paar schlaffe Russenhools antreten kann.

  97. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Donezk – Frankfurt”

    Yo – ich opfere mich und willige in das Geisterspiel ein.”

    Wenn Auswärts schon zu weit weg ist dann daheim wenigstens ausgesperrt werden?

  98. Und immerhin: Lazio fliegt raus…

  99. &112
    Damals sind wir ungeschlagen mit viel Pech (und taktischem Unvermögen im Rückspiel) ausgeschieden. Dirsmal packen wir es.

  100. Mir bricht jetzt schon der kalte Schweiß aus.Schachtjor…..

  101. Gegen Hopp haben wir auch gewonnen.
    (@116)

  102. Wenn man die EL gewinnen will, muss man auch jeden schlagen können.

  103. Die vom Kicker, die spinnen auch ein wenig:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....sen-9.html

    Dr. Felix Brych (München) Note 2,5
    knifflige Entscheidungen, wie die Abseitsstellung bei Bellarabis vermeintlichem Treffer (19.), richtig getroffen; dafür nicht immer konsequent bei den persönlichen Strafen.

    Wenn es keinen VAR oder wie der Kerl im Keller (KiK) heißt gegeben hätte, dann hätte das Tor von Bellarabi trotz meilenweitem Abseits gezählt! Und wenigstens 2 rote gegen Lev net zu geben, wo die ganz klar 2 Tätlichkeiten begangen haben, das meint dann wohl der Kicker mit nicht immer konsequent. Das sind dort doch alles Amateure. FR, bitte übernehmen sie!

  104. @123 – sicher, aber man hätte es in der Zwischenrunde auch gerne noch ein oder zwei Regalreihen tiefer haben können.

  105. ZITAT:
    “Wenn man die EL gewinnen will, muss man auch jeden schlagen können.”

    Amen!

  106. ZITAT:
    “Autsch! Weit, kalt und leider auch sauschwer.”

    Ich kann auch beruhigen. Das Stadion ist beheizt. Da soll’s sogar zu warm drin sein. Liegt bestimmt daran, dass die so viele Brasilianer hatten/haben.

  107. ZITAT:
    “CL:
    deutsch-englische Duelle

    EL:
    deutsch-russische Duelle”

    Immerhin spielt der Russ auf unserer Seite.

  108. Egal. Die sind in so ner Pussy Gruppe auch nur Dritter geworden. Die Road to Baku ist halt kalt und steinig…

  109. schwarzwaldadler

    auch Gacinovic und Rebic hätten sich über rot nicht beschweren können.

    Doenzk habe ích in Hoffenheim gesehen, beeindruckende Leistung dort.

  110. Wie 80, damals dnepropetrowsk, jetzt der Schacht. Wir gewinnen den Pott.

  111. Ich muss mich korrigieren. Die Heizung ist da wo nicht gespielt werden kann:-(

  112. Außerdem dachte ich ja bei der Gruppen-Auslosung auch, dass wir höchstens ehrenvoller Dritter werden… Also wechhaun!

  113. Schwer aber machbar. Und bezahlbarer Trip.
    Jetzt warten bis Jänner und Spruch der Uefa ob man auswärts ran darf.

  114. Brigadier Lethbridge-Stewart

    @127

    Die haben halt zu lange mit Leuten aus dem Schwarzwald telefonieren müssen.

  115. ZITAT:
    “Wie 80, damals dnepropetrowsk, jetzt der Schacht. Wir gewinnen den Pott.”

    80/81 erste Runde 3:0/0:1 gegen Schachtjor. Als Titelträger. Wenigstens ein bisschen Omen…

  116. Yo – ca. ne Milliarde Meilen weg, unmenschliche kälte und geisteskranke paramilitärische Hools plus $ 300 für Fernfahrerhotels.

    Für so was war ich schon immer zu soft.

  117. Zitat:
    Schwer, aber unattraktiv..

    Also, wie der Blog

  118. @138

    Der Schwarzwald war ohnehin nie ein bevorzugtes Reiseziel von mir – zuviele Hinterwäldler!

  119. Also ich würde da nur die Erlebistouristen von Rom, mit ihrenitalienischen Freunden hinlassen. Oben ohne natürlich. Zum Aufwärmen gibt es Bengalos….

  120. JG526Pflichtspiele

    17.09.1980 UEFA-Cup 1. Runde
    [H]
    Schachtjor Donezk – Eintracht Frankfurt
    1:0 (1:0)

    01.10.1980 UEFA-Cup 1. Runde
    [R]
    Eintracht Frankfurt – Schachtjor Donezk
    3:0 (2:0)

  121. Quasi schon ein Traditionsduell.

  122. Im Februar ist was geboten: erst Leipzig Auswärts schlagen, dann die paar Meter nach Kiew weiterreisen. Zurück zuhause verstärken wir den positiven Schub beim Heimspiel gegen Gladbach, um dann das Rückspiel angemessen hoch zu gewinnen. Anschließend austrudeln gg. Hannover..

  123. Schachtor also – na ja, dass die Gegner in jeder Runde stärker werden, war ja zu erwarten.
    Gehe von 2 intensiven Spielen aus, aber bin zuversichtlich, dass Adi Hütter einen perfekten Match-Plan entwickeln wird.

    In-Hütter-we-trust

  124. Also ich scheiß mich jetzt sicher nicht vor Donezk ein, die sind nun wirklich nicht mehr das was sie mal waren. die Bedingungen rund ums Spiel machen mir da schon eher Sorgen. Weite Anreise, vermutlich Kunstrasen und schweinekalt, im Osten sind auch andere schon gestolpert, wir müssen das Zuhause entscheiden.
    Was die Fans angeht : ich gehe von mindestens einem Geisterspiel aus und auswärts dürfen sich die erlebnisorientierten Fans dann mal mit ein paar echten Bürgerkriegserprobten hools messen, das könnte den Enthusiasmus an der dritten Hz ganz schnell runterschrauben.

  125. Hin und zurück 299.95€.
    Direktflug.

  126. schwarzwaldadler

    wohin gebucht????

  127. Leckeres Essen und Trinken, sportlich unmöglich aber tolle Skyline. Donezk Fan.

  128. schwarzwaldadler

    ein Auszug aus dem SGE Forum:

    Charkov ist eine der 10 Regionen, in denen bis zum 26.12.2018 das Kriegsrecht gilt. Deshalb hat die UEFA dort Spiele untersagt. Poroshenko hat aber schon angekündigt das Kriegsrecht nicht zu verlängern. Damit fällt der Grund für die Spielverlegungen weg.

    damit wird da Spiel wieder in Charkov sein, wenn das stimmt.

  129. ZITAT:
    “Hin und zurück 299.95€.
    Direktflug.”

    Kharkov? Eben noch für 150,- geschossen.

  130. Ich hoffe mal nicht, dass wir ein Geisterspiel zu Hause bekommen. Das wäre echt bitter und würde glaube ich auch bei vielen das Fass zum Überlaufen bringen. Man hat gestern schon das ein oder andere Mal gemerkt, dass nicht alle Lust hatten dem vorgegebenen Gesang zu folgen.

  131. ZITAT:
    “wohin gebucht????”

    Natürlich Schlaraffenland, Du Schmock – was denn sonst?

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “wohin gebucht????”

    Natürlich Schlaraffenland, Du Schmock – was denn sonst?”

    ah – sorry. Die Frage war tatsächlich berechtig,

  133. Hotels sowohl als auch gebucht.
    Flüge warte ich bis finale Bestätigung über Spielort.

  134. Habe Flüge mit Umstieg in Kiew gesehen für 150 Euro. Da wäre man ja für beide Spielorte gecovered ;-)

  135. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hin und zurück 299.95€.
    Direktflug.”

    Kharkov? Eben noch für 150,- geschossen.”

    Wieder mit deiner Billigair?

  136. Klar bleibt das Kriegsrecht bestehen. Wenn die sehen, wer da kommt ……

  137. ZITAT:
    “Wieder mit deiner Billigair?”

    Never ever.

  138. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Klar bleibt das Kriegsrecht bestehen. Wenn die sehen, wer da kommt ……”

    Der Russ. In der IV:

  139. Der Ukrainer versteht unter Krieg wahrscheinlich etwas anderes als wir, wenn wir von den Hools reden.

  140. Von deren Kader kenn ich ja niemand. Ist da noch der Valery Lobanowskyi Trainer?

  141. Könnte man nicht unsere Pyro- und Krawall- Fraktion günstig in einem ukrainischen Arbeitslager abgeben? Könnte auch eventuell die UEFA milde stimmen. Ich frage für einen Freund.

  142. ZITAT:
    “Von deren Kader kenn ich ja niemand. Ist da noch der Valery Lobanowskyi Trainer?”

    Nein, der von den Panama-Paper

  143. Der Trainer ist der von damals Porto.

  144. Hab in YOUTUBE zwei Videso mit Hoffenheim gesehen Fazit: die sind bärenstark und dann die Temperaturen.
    Das wird noch schwerer als OM und LR!

  145. Ist mir (mitleser seit gefühlt ewig) glatt mal einen Beitrag wert:

    Empörung ob der Rom-Ereignisse hin oder her – bei dem, was hier von einigen so an autoritären Phantasien geäußert wird (“Arbeitslager”), kann man schon ins Grübeln kommen, wie weit bei diesen die Gewaltfreiheit, Friedensliebe und Menschenfreundlichkeit reicht….

  146. Darf nicht ich darauf hinweisen es vorab gewusst zu haben, dass es nach Donezk geht?

  147. ZITAT:
    “Ist mir (Mitleser seit gefühlt ewig) glatt mal einen Beitrag wert: …”

    +1

  148. ZITAT:
    “Darf ich darauf hinweisen es vorab gewusst zu haben, dass es nach Donezk geht?”

    Meine allerherzlichsten Glückwünsche!

  149. NarobiAdler in HH

    Wenn man solange Mitleser ist, sollte man auch wissen, dass das hier nicht alles immer bierernst zu nehmen ist.
    Jessas

  150. @ 170
    Die provokanten Worte waren nicht ganz unbewusst gewählt. Ich wünsche niemand einen Aufenthalt im Arbeitslager. Ich wünsche mir aber die Ahndung von Straftaten – unabhängig der möglichen politischen Ideologie dahinter. Ob dann in der Ukraine zwischen Gefängnis und Arbeitslager unterschieden wird weiß ich nicht. Ich hoffe man kann das jetzt besser verstehen.

  151. ZITAT:
    “…, dass das hier nicht alles immer bierernst zu nehmen ist.”

    Deshalb muss man es ja trotzdem nicht gutheißen…

  152. JG526Pflichtspiele

    Die Eintracht tritt in der @EuropaLeague-Zwischenrunde zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. (1/2)
    Quelle: Eintracht Twitter

  153. https://wizzair.com/

    Dortmund – Kharkov Hin 12.2. Rück 16.2. 59,98 € in der günstigsten Klasse
    177 € all inclusive

  154. ZITAT:
    “Die Eintracht tritt in der @EuropaLeague-Zwischenrunde zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. (1/2)
    Quelle: Eintracht Twitter”

    Könnte mir vorstellen, dass wir gegen Gladbach dann am Montag spielen.

  155. Meet me on the road to Dushanbe.

  156. Das war mir in dieser Dimension nicht bekannt. Zitat:
    “40 Milliarden Euro – diese gigantische Summe setzten Wetter weltweit anno 2017 auf Wettbewerbe im deutschen Fußball. Und die Dunkelziffer dürfte höher liegen.”
    Quelle:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....ieler.html
    Das heißt, dass die Wetteinsätze 10 mal höher liegen als der Gesamtumsatz in Liga 1 und 2. Hm.

  157. Ich stehe nicht zur Verfügung.

  158. Da werden wir auf der zukünftigen Torro-position wohl noch kräftig zwischenrüsten müssen, wird Jovic zu Real kosten.

  159. Als ich zuletzt dort war mussten wir im Februar die Panzermotoren durchlaufen lassen, damit die nicht kaputtfroren. Es war so kalt, dass tiefgefrorene Vögel vom Himmel fielen.
    Gott mit euch allen, die ihr da hin wollt.

  160. ZITAT:
    “Als ich zuletzt dort war mussten wir im Februar die Panzermotoren durchlaufen lassen, damit die nicht kaputtfroren. Es war so kalt, dass tiefgefrorene Vögel vom Himmel fielen.
    Gott mit euch allen, die ihr da hin wollt.”

    Vielleicht sollte man in der Nähe der Karpaten ein paar Parzellen Land kaufen. Der Klimawandel beschert dann jährlich eine kleine Wertsteigerung. In dreißig Jahren schießen dort dann neue Wintersportgebiete aus dem Boden, während sie in den Alpen schon einige Jahre auf Neuschnee und die betuchte Kundschaft warten.

  161. Der Ural ist ferne Zukunft, erstmal muss Wiesbaden-Süd im spannenden Derby besiegt werden.

  162. Das immerjunge Derby! Ich freu mich riesig drauf.

  163. ZITAT:
    “Der Ural ist ferne Zukunft, erstmal muss Wiesbaden-Süd im spannenden Derby besiegt werden.”

    Zu allererst sollte in Bad Vilbel Recht und Ordnung wiederhergestellt werden:
    http://www.fr.de/rhein-main/ti.....-a-1640015
    Bei uns im Westend säßen die längst hinter Schloss und Riegel……

  164. “…erstmal muss Wiesbaden-Süd im spannenden Derby besiegt werden.”

    :-)

    Aber mal ernsthaft: Die Woche wird zum Abschluss der Hinrunde noch einmal zeigen, wie gut Hütter die Mannen auf jeweilige Gegner einstellen kann. Darauf bin ich wirklich gespannt.
    Mainz – die versuchen werden Hertha/Wolfsburg zu kopieren. Wird man ein Mittel finden, um das Stören des eigenen Spiels zu verhindern bzw. zu überwinden?
    Bayern – Tja, leider wieder halbwegs in der Spur. Geht also gegen einen Gegner, der vor uns in der Tabelle steht. Hatten wir ja schon sehr lange nicht mehr.

  165. Um die Einstellung mache ich mir wenig Gedanken, aber ob die Power reicht?!

  166. Einstellung/Taktik/mannorientiertes_Anpressen_der_variablen_Außen – whatever, dafür bin ich Laie :-)
    Aber Du hast recht, ich meinte eher Taktik als Einstellung der Spieler..

    Und Power, gegen die Bayern?
    Die werden da topmotiviert sein und noch einmal alles raushauen was an Kraft da ist, war schon immer so bei Bayernspielen. Da rannten auch Eintrachtteams wie bescheuert, die gegen andere Mannschaften zuweilen gelassen zum Eckstoß spaziert sind, selbst wenn man zurück lag. Über diesen Punkt mache ich mir keine Gedanken.

  167. Was will Mainz denn kopieren? Hasebe zustellen geht nicht, der spielt nicht. Haller mit 2 Mann blocken? Zieht nicht nochmal. Siehe Leverkusen Spiel – starke Aussenpositionen mit Kostic und DaCosta. Die beiden Tore haben eher Mainz vor neue Probleme gestellt als uns Kopfzerbrechen gemacht. Wir sind so unkonventionell geworden mit unserem sogenannten 2. Anzug, das wird schon.

  168. Beruhigt euch. Ich werde vor Ort sein.

  169. das bedeutet noch 6 Punkte bis Weihnachten.

  170. ZITAT:
    “Beruhigt euch. Ich werde vor Ort sein.”

    ..und das soll beruhigen? Jesses!

  171. Mein Punkteschnitt heuer kann sich sehen lassen. War weder gegen Wolfsburg noch in Berlin vor Ort.

  172. Europas beste Mannschaft…

  173. Ist dir das Wort Hybris bekannt?

  174. ZITAT:
    “Mein Punkteschnitt heuer kann sich sehen lassen. War weder gegen Wolfsburg noch in Berlin vor Ort.”

    Hauptsache du machst auch noch eine finstere Prognose fürs Spiel.

  175. ZITAT:
    “Hauptsache du machst auch noch eine finstere Prognose fürs Spiel.”

    Das ist auch schon eine Zeit her.

  176. Ein Einzelner wünschte sich hier ja Wien
    http://www.kicker.de/news/fuss.....sselt.html

  177. Ich werde nicht vor Ort sein. Seid froh. Mein Schnitt in Mainz sind genau 0 Punkte.

  178. ZITAT:@185
    “Als ich zuletzt dort war mussten wir im Februar die Panzermotoren durchlaufen lassen, damit die nicht kaputtfroren. Es war so kalt, dass tiefgefrorene Vögel vom Himmel fielen.
    Gott mit euch allen, die ihr da hin wollt.”

    Herr Krieger,

    ich verfolge und beteilige mich an diesem Blogg seit fast 10 Jahren, und danke Ihnen dafür. Aber ich finde solche Aussagen wie von Doc Snyder unerträglich. Diese hat nichts mit Fußball zu tun, ist auch nicht Witzig.
    Das Spiel findet in Charkow statt, in der Nähe wurden 1943 ca. 16.000 Zivilisten von Deutschen erschossen ! Wenn hier Beiträge wegen persönlichen Beleidigungen gelöscht werden, warum steht hier sowas unkommitiert ?

  179. Tja. Ich stelle die Frage mal an den Diensthabenden. Ansonsten könnte es sein, dass es als – wie nicht ganz unüblich – völlig mißlungener Scherz bewertet wurde.

  180. ZITAT:
    “Ich werde nicht vor Ort sein. Seid froh. Mein Schnitt in Mainz sind genau 0 Punkte.”

    Ich werde vor Ort sein und das so lange bis wir endlich mal dort gewinnen. Ich habe Zeit und Geduld.

  181. ZITAT:
    “Ich werde vor Ort sein und das so lange bis wir endlich mal dort gewinnen. Ich habe Zeit und Geduld.”

    Puh, Du gehst aber wirklich dahin, wo’s weh tut.

  182. Unerträglich finde ich ja diese selbsternannten Wächter der political correctness.

  183. du, raideg, hast nix kapiert.

  184. ZITAT:
    “du, raideg, hast nix kapiert.”

    ..und Du wirst beleidigend. Warum?

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich werde vor Ort sein und das so lange bis wir endlich mal dort gewinnen. Ich habe Zeit und Geduld.”

    Puh, Du gehst aber wirklich dahin, wo’s weh tut.”

    Ich gehe davon aus, dass sich das Donnerstag erledigt hat.

  186. ZITAT:
    “Tja. Ich stelle die Frage mal an den Diensthabenden. Ansonsten könnte es sein, dass es als – wie nicht ganz unüblich – völlig mißlungener Scherz bewertet wurde.”

    Zum Thema Schertz:
    Diensthabener ? Die Ausrede kenn ich ( war Zeitsoldat bei der Marine) aber danach hast du doch noch mehrere Posts geschrieben? Wie gesagt ich finde deinen Blogg und die Leistung toll, aber hier wurde m.e. eine Grenze überschritten. Also einfach so sanktonieren, kommentieren etc. und gut, deine Antwort hört sich nach Merkel geschwurbel an.

  187. Ok, hobday.

  188. Ich bin kein Freund davon Beiträge zu löschen, werfen diese doch oft ein scharfes Licht auf den Autor.

  189. @206 – ganz wichtig bei sachen, die man besonders übel findet, ist natürlich das vollzitat – weil man es prinzipiell ja nie oft genug sagen kann.

  190. ZITAT:
    “@206 – ganz wichtig bei sachen, die man besonders übel findet, ist natürlich das vollzitat – weil man es prinzipiell ja nie oft genug sagen kann.”

    Ja.

  191. @ 216 – wobei das in dem fall gar nicht mehr nötig ist.

  192. DocSnyders Witze sind nie gelungen. Markenzeichen.

    Der Trainer von den Schachtis ist tatsächlich der Typ, der damals bei Porto war und vier Wochen später entlassen wurde. Der hat damals bei der Pressekonferenz vor unserm Spiel für Furore selbst in Portugal gesorgt, als er erst von Bayern München ist eine starke Mannschaft, dann ähh, Borussia, beide, Bayer, das ist doch richtig, dann etwas ratlos bei uns gelandet ist. Ob er sich erinnert? Weiß er es?

  193. ZITAT:
    “Unerträglich finde ich ja diese selbsternannten Wächter der political correctness.”

    Hallo Raideg

    ich auch aber wenn du diesen Kommentar als ÜBERTRIEBENE” political correctnes” verstehst würde mich mal dein Weltbild interessieren?
    Hier geht es nicht um Me To oder gender debatten, sondern ganz einfach das unsr Verien im Europapokal in Charkow spielt. Mann muss nicht dahin fahren und sich für die Geschichte entschuldigen, ist aus meiner Erfahrung auch nicht nötig. A ber was sollen solche Kommentare in einem Fußball Blogg?

  194. Entschuldigung an alle anderen und danke an den Bloggwatz und hoffentlich jetzt wieder zum eigentlichen Thema. OT finde die Leistung von Willems auf der 6 sehr gut, hoffe Adi bleibt dabei.

  195. DAS ist jetzt aber eine Überraschung!
    http://www.espn.co.uk/soccer/l.....zi-salutes

  196. Der Saluto Romano ist da halt Folklore. Man muss ja kulturelle Eigenheiten ja auch respektieren.

  197. Bei den Zyprioten doch schon, oder? Im übrigen würde ich den Seb mal auf der 10 testen.

  198. @221
    Hier wird doch über alles mögliche geredet. Ein etwas schräger (von mir aus auch misslungener) Scherz ist m.E. nach lange kein Grund sich zu empören.
    Der Spruch war weder Menschenverachtend, rassistisch, antisemitisch oder irgendwie Verfassungsfeindlich.
    Wenn man immer alles durch die Lupe auf geschichtliche Zusammenhänge beleuchtet, dürfte man über keine Nationalität oder Land irgendwelche Scherze machen, da in der gesamten Menschheitsgeschichte irgendwer gegen irgendwen Krieg geführt hat und Greuel verübt wurden.

  199. Bitte darum mir zu erklären, warum Willems von allen, immer, als Sechser bezeichnet wird. Wo er doch die fast klassische Acht gibt.

    Oder sehe nur ich das in meiner Hybris so?

  200. Ich bin ja echt stolz darauf, bei Eiseskälte gegen Lev anwesend gewesen zu sein* und habe mir fest vorgenommen, mich gegen die doofen Bayern wieder rauszukämpfen – aber Mittwochabend auswärts nach MZ ist mir entschieden zu hart.
    Wahrscheinlich pfeifts bei deren Bausatz-Stadion auch noch ordentlich durch.

    ‘ ich danke an dieser Stelle dem Samariter aus Bad Vilbel (ABB) für den Whiskey/Cola bei den Hunden. Obzwar ich mich gegen diesen zunächst beinahe entschlossen gewehrt hatte, tat er dann doch verdammt gut

  201. ZITAT:
    “Bitte darum mir zu erklären, warum Willems von allen, immer, als Sechser bezeichnet wird. Wo er doch die fast klassische Acht gibt.

    Oder sehe nur ich das in meiner Hybris so?”

    Williams war selbstverständlich ein achter. Ein guter darüber hinaus. Hätte ich dem einst so hibbelischen Kerl nicht zugetraut. Kaum Fehlpässe, sichere Ballbehandlung und ab und an kluge Pässe in den Rücken der Abwehr die ankamen. Abgesehen von der dritten Minute auch sehr gut im Zweikampf.

  202. weils keine 6er mehr gibt sondern nur noch 8er. Deswegen.

  203. ZITAT:
    “Bitte darum mir zu erklären, warum Willems von allen, immer, als Sechser bezeichnet wird. Wo er doch die fast klassische Acht gibt.

    Oder sehe nur ich das in meiner Hybris so?”

    Du hast wahrscheinlich recht, aber vielleicht auch ein abkippender 8 auf die 6 ?, das kann wahrscheinlich nur der Rasenfunk oder R. R. aus L. erklären. Finde Ihn auf jedenfall als “Spielmacher” gut. Remember Uwe Bein………

  204. ZITAT:
    “weils keine 6er mehr gibt sondern nur noch 8er. Deswegen.”

    Ist wie mit den 0,4ern Bier – gibts auch immer weniger. Von 0,5ern gar nicht zu reden.*seufz*

  205. schwarzwaldadler

    wenn man mit zwei 6ern spielt, so wie die Sache mal angefangen hat, dann sollte immer ein 6er den 8er geben, einer ist halt mehr defensiv und einer mehr offensiv, so beschrieb es auch schon Herr Crujff in seinem Buch.

    In Deutschland wurde dieses System aber meistens so betrieben, das zwei Spieler auf der 6 zu finden waren (sind), die sich leider beide mehr auf die defensive verstehen, damit beraubst du dich der eigentlichen Spielidee der Doppel 6.

  206. ZITAT:
    “DAS ist jetzt aber eine Überraschung!…”

    Die UEFA braucht wohl noch einen VAR um den official match report nachträglich zu überprüfen. Deppen, #SAYNOTORACISM war wohl mal…

  207. Wo gibt’s 8er? Wär Zeit für nen Schoppen jetzt.

  208. ZITAT:
    “… Ist wie mit den 0,4ern Bier – gibts auch immer weniger. Von 0,5ern gar nicht zu reden.*seufz*”

    0,4er nur zum Preis des 0,5er…

  209. Habe letztens so ein 5l-Krombacher geschenkt bekommen.
    Waren 4 Gläser dabei – 0,2!!
    Sehen aus wie Sektkelche mit Krombacher-Logo.
    Bin immer noch geschockt. Werde dieses Trauma so leicht nicht überwinden….

  210. ZITAT:
    “Als ich zuletzt dort war mussten wir im Februar die Panzermotoren durchlaufen lassen, damit die nicht kaputtfroren. Es war so kalt, dass tiefgefrorene Vögel vom Himmel fielen.
    Gott mit euch allen, die ihr da hin wollt.”

    Panzerschlacht war bei Kursk nicht Charkow
    ;-)

  211. ZITAT:
    “Panzerschlacht war bei Kursk nicht Charkow
    ;-)”

    Uiuiui. Vermientes Gelände. Sozusagen.

  212. ZITAT:
    “Bitte darum mir zu erklären, warum Willems von allen, immer, als Sechser bezeichnet wird. Wo er doch die fast klassische Acht gibt.

    Oder sehe nur ich das in meiner Hybris so?”

    Das ist auch ein bischen Ansichtssache.
    Einen echten 6er haben wir mit Fernandes. Der absolviert ein unheimliches Laufpensum und kommt bei dem allgemeinen Lob über das Team mE ein bischen zu kurz.

  213. Atalanta führt gegen Lazio. Seit der ersten Minute. Gefällt.

  214. ZITAT:
    “Werde dieses Trauma so leicht nicht überwinden….”

    Das verstehe ich, bei der TV-Plörre.

  215. schwarzwaldadler

    al ne Frage:

    Sowohl hier als auch im Eintracht Forum wird immer nur über ein Auschluss der Zuschauer auswärts gesprochen, ab und an wird auch mal ein Teilausschluss zu hause angesprochen.

    Könnte es nicht sein das die UEFA diesmal gerade wegen Donezk nur die Sperre für Heimspiele ausspricht, wie bei anderen Vereinen ja schon gemacht wurde.

  216. schwarzwaldadler

    was ein tolles Tor eben in Köln von Drexler.

  217. Also ich finde ja, dass Kochrezepte in einem Fußballblog nichts zu suchen haben.
    Ebenso wie Frisuren.

  218. ZITAT:
    “…aber Mittwochabend auswärts nach MZ ist mir entschieden zu hart….”

    Mit dem Pferdeschlitten über den zugefrorenen Main – hat doch was….

  219. @240: bin bei dir; schon seit saisonbeginn ist Gelson F. DER verlängerte arm des trainers aufm platz. Das sieht man in vielen “kleinen” gesten und situationen.

  220. ZITAT:
    “@240: bin bei dir; schon seit saisonbeginn ist Gelson F. DER verlängerte arm des trainers aufm platz. Das sieht man in vielen “kleinen” gesten und situationen.”

    Alpenländer unter sich eben, das ist wie das Balkan-Gen.

  221. Aus aktuellem Anlass ein kleiner Rückblick auf unser letztes Spiel gegen Donetsk im Europacup:
    https://youtu.be/O056UB5bDy4

    Spanisches Fernsehen? Auf jeden Fall interessante Torschützen für uns.

  222. ZITAT:
    “Ein Einzelner wünschte sich hier ja Wien
    http://www.kicker.de/news/fuss.....sselt.html

    In Porto mußte die Autobahn auch wegen uns gesperrt werden…. Gut ist nicht vergleichbar.

    Wien wäre der Supergau gewesen. Deren Ultras und des FCN sind befreundet. Das wäre noch schlimmer abgelaufen als in Rom.

  223. Aufrichtigen Glückwunsch an die PC-Polizei. Monatelang auf der Lauer gelegen. Mieses Essen. Reflux. Hämorrhoiden. Verspannter Nacken am Fernglas. Ruinierte Beziehungen. Und endlich doch einen mit mangelnder strammer Selbstzensur dingfest gemacht. Dafür zahle ich gerne Blogsteuer.