Jans WM-Blog (26) Gartenparty mit Tanz


Einmal die Woche findet in unserer Pension im Garten eine Party mit Livemusik statt. Die Stimmung ist, wie man unschwer erkennen kann, recht ausgelassen. Es kommen sogar Leute von der anderen Seite der Fähre extra rüber.

Es geht schon recht früh los, weil es im brasilianischen Winter hier um sechs Uhr sowieso schon stockdunkel ist und die Fähre ab Mitternacht nur noch alle zwei Stunden zurückfährt.

Drei Jungs machen Musik, und das bestimmt nicht schlecht, und man ist schlecht beraten, die ganze Zeit einfach auf seinem Stuhl sitzen zu bleiben und sich an seinem Drink festzuhalten. Wäre unhöflich, und also haben wir brav, wenn auch schrecklich hölzern und ungelenk, mitgetanzt, worüber sich die Gäste sehr gefreut haben.

Jedenfalls haben sie die ganze Zeit gelächelt und oft sogar gelacht. Wir müssen nächste Woche noch mal nachfragen, ob das hauptsächlich wegen unserer Qualitäten bei der Samba der Fall war oder weil es ihnen so viel Spaß gemacht hat.

Nach getaner Tanzarbeit haben wir uns dann gerne auch noch zum Mannschaftsfoto bereit erklärt. Von links nach rechts: René von der Badischen Zeitung aus Freiburg, Anai (Tochter unserer Gastgeberfamilie, kocht uns das gute Essen), ich, Marko von der Stuttgarter Zeitung, Jasmin (Tochter, bedient uns und kümmert sich auch sonst um alles), Christof von der Süddeutschen Zeitung aus München, Claudia (Freundin der Töchter aus Argentinien, hier für zwei Monate zu Besuch, offenbar, damit wir uns noch wohler fühlen als sowieso schon), Jo (Mutter und Masseurin) und Kai vom Hamburger Abendblatt. Man sieht: Es lässt sich ganz gut aushalten hier.

Schlagworte:

492 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. “schrecklich hölzern und ungelenk mitgetanzt”, tatsächlich : Die Natter ist in der nächsten Runde.

  2. Morsche. Weiterhin viel Spaß JCM. Bin immer noch entsetzt über das Spiel gestern. Und jetzt auch noch Hellas weiter. Verkehrte Fußballwelt.

  3. Ich mag diese Geschichten rund um die FIFA WM und beneide JCM a weng. Vielen Dank für diese schönen Stories. Guten Morgen Frankfurt.

  4. Danke JCM

    “schrecklich hölzern und ungelenk mitgetanzt”, vielleicht mit a weng mehr Biss an die Sache rangehen.

  5. So wie die alle arbeiten, würd ich gerne mal Urlaub machen ;-)

  6. Hübsche Mädels. Man(n) dir gehts gut. Weiterhin viel Spass

  7. Kleiner Hinweis: die Biss-“Witze” sind alle bereits durch.

  8. Hellas´ Sieg verdient? Habe gestern nach 20 Minuten meiner Müdigkeit nachgegeben und bereits bereut.

  9. Ich habe auch so’ne Ahnung warum ich mich morgens selber gar nemmer so witzig finde.

    nfu

  10. ZITAT:

    ” Kleiner Hinweis: die Biss-“Witze” sind alle bereits durch. “

    So schnell? Wurde gestern Biss zum Morgengrauen gekalauert?

  11. Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen.

  12. ZITAT:

    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Oder einmal richtig.

  13. ZITAT:

    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Gibt’s das schon online??

  14. ZITAT:
    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Ich versteh die letzten Sätze nicht. Er fühlt sich eigtl in der Rolle hinter Hb durchaus wohl, da die Liga weiß was er tut, lese ich erst raus. Dann aber, dass er sich doch stärker in der Öffentlichkeit präsentoeren will…ja was denn nun?!

  15. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Gibt’s das schon online?? “

    Nee. Dauert wohl noch

  16. ZITAT:

    ” …ja was denn nun?! “

    Das “ja was denn nun?” ist wohl Konzept des Gesprächs. Frei wiedergegeben:

    Frage: Stimmt es, dass für Joselu gar kein Angebot abgegeben wurde?

    Antwort: Das stimmt so nicht. Wir haben mit dem Spieler keine Einigung erreicht, sodass es sinnlos war, beim Verein anzufragen.

    Ah. Ja.

  17. Urs Güntensperger

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Gibt’s das schon online?? “

    Nee. Dauert wohl noch “

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....08807.html

  18. FNP: Als möglicher Neuzugang wird seit Tagen wieder Nicklas Bendtner gehandelt. Der 26 Jahre alte dänische Nationalspieler, zuletzt mit wenig Erfolg beim FC Arsenal London, war schon vor der letzten Saison ein Kandidat bei der Eintracht. „Ich kenne Nicklas schon lange“, sagt Schaaf, „er ist ein großartiger und ein sehr interessanter Spieler“. Ob Bendtner tatsächlich für die Eintracht ein Thema werde, ließ der Trainer offen. Boss Bruchhagen galt beim letzten Versuch als kein großer Freund dieses Transfers. „Ich war damals vor allem verärgert, dass Bendtner hierher anreiste, obwohl ich vorher den Wechsel schon ausgeschlossen hatte“, blickt er zurück. Klargestellt hat der Eintracht-Chef, dass es in seinen Gesprächen mit dem Schalker Manager Horst Heldt vor zwei Wochen um Tranquillo Barnetta gegangen sei, den die Eintracht vielleicht ein weiteres Mal ausleihen möchte, aber nicht um den Schalker Stürmer Adam Szalai, der zurzeit auch in der Gerüchteküche gehandelt wird.

  19. Schockschwerenot: Freudscher Verleser im Hübner Interview:

    “Sind die von Finanzvorstand Axel Hellmann genannten 315 Millionen Euro Spieleretat realistisch?”

    Es ist noch zu früh…

  20. Einige Sachen sind wirklich seltsam.

    Die Verneinung einer Frage, die er dann unmittelbar darauf voll und ganz bestätigt und die merkwürdige Antwort auf die Frage ob er nicht auch ein Gesicht der Eintracht sein müßte.

    Interessant finde ich auch die Antwort nach der ” Absicherung..

    Da könnte wohl noch jemand gehen..

    auch wenn Trapp keine Austiegsklausekl hat:-)

    Verbleibt Zambrano und wohl auch noch Aigner, an dem Hannover baggern soll..

    Neuzugänge

    Links und rechts einen Offensiven Mitelfeldspieler und ein bis zwei Stürmer.

    Klingt für mich OK.

    Soll er mal machen.

  21. Stefan: Ist an dem Gerücht mit Aigner und 96 was dran???

  22. Es gibt welche, die im Blickpunkt stehen, aber nichts leisten. Ich könnte mich auch vor jede Kamera stellen

    da muss er heute wohl gleich zum Rapport

  23. Morsche

    das war doch schön Drama gestern. Verdient? Darauf komt es doch nicht an.

  24. ZITAT:

    ” Kleiner Hinweis: die Biss-“Witze” sind alle bereits durch. “

    Sind bissige Kommentare denn erlaubt?

  25. ZITAT:

    ” …

    Ah. Ja. “

    Das ist aber dünn, angesichts der so oft kolportierten großen Fehlleistung, bei Joselu gar kein Angebot abgegeben zu haben. Oder stimmt die Aussage von Herrn Hübner etwa nicht?

  26. ZITAT:

    “Oder stimmt die Aussage von Herrn Hübner etwa nicht? “

    das ist doch bei jedem immer so – prinzipiell ist alles gelogen was die erzählen. Ausser, es unterstützt die eigene Meinung, dann sind die plötzlich ein Hort der Wahrheit.

  27. ZITAT:

    Das ist aber dünn, angesichts der so oft kolportierten großen Fehlleistung, bei Joselu gar kein Angebot abgegeben zu haben. Oder stimmt die Aussage von Herrn Hübner etwa nicht? “

    Er macht zwei Aussagen in einer Antwort. Such dir halt das passende raus.

  28. Hübner redet oft von “Strukturen” die der Klub noch nicht besitzt (z.B. im Vergleich mit Mainz und Freiburg).

  29. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …ja was denn nun?! “

    Das “ja was denn nun?” ist wohl Konzept des Gesprächs. Frei wiedergegeben:

    Frage: Stimmt es, dass für Joselu gar kein Angebot abgegeben wurde?

    Antwort: Das stimmt so nicht. Wir haben mit dem Spieler keine Einigung erreicht, sodass es sinnlos war, beim Verein anzufragen.

    Ah. Ja. “

    Ih gehe davon aus, dass Du das auch nicht verstanden hast. Es kommt bei einem Verein ja auf das Gesamtpacket an. Ob ein Spieler ablösefrei ist und einen 3 Jahresvertrag mit jeweils 5 Mio Gehalt bekommt oder ob er 6 Mio Ablöse kostet und jeweils 3 Mio bekommt, ist ja erst mal (abseits der aktuellen Liquidität) ziemlich wurscht.

    Es sei denn man bleibt bei dem Dogma “Gehaltsgefüge”, was aber ja Unsinn ist, da ich mir ziemlich sicher bin, dass Meier einen Ticken mehr verdient, als beipielsweise Aigner.

  30. ZITAT:

    ” Kleiner Hinweis: die Biss-“Witze” sind alle bereits durch. “

    Sind bissige Kommentare denn erlaubt? “

    Wer wäre ich, etwas zu verbieten? Ich weise nur drauf hin, dass wohl alle “Scherze” schon gestern gemacht wurden.

  31. ZITAT:

    ” Hübner redet oft von “Strukturen” die der Klub noch nicht besitzt (z.B. im Vergleich mit Mainz und Freiburg). “

    nein. Er redet davon, dass die andere Strukturen haben.

  32. Ah, Marin wieder in der Verlosung (tm.de). Wieso bin ich skeptisch, dass der nie sein ihm zugeschriebenes Potential erreichen wird?

  33. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Das ist aber dünn, angesichts der so oft kolportierten großen Fehlleistung, bei Joselu gar kein Angebot abgegeben zu haben. Oder stimmt die Aussage von Herrn Hübner etwa nicht? “

    Er macht zwei Aussagen in einer Antwort. Such dir halt das passende raus. “

    Das lese ich anders. Es wurde gegenüber Joselu ein Angebot gemacht, nicht aber gegenüber Hoffenheim. Ich finde das kommt deutlich raus.

  34. ZITAT:

    ” Harte Männer tanzen nicht. “

    Und anders rum.

  35. @ce

    Schon klar. Aber es gab ja durchaus Ansagen von Hübner aus der Vergangenheit, die beim Thema Joselu sehr viel optimistischer klangen. Wundert mich, dass man sowas sagt, ohne mal mit dem Spieler geredet zu haben. Dann hätte man ja gleich gewusst, dass das nichts wird.

  36. Bruno ist immer optimistisch. Somit ist klar, dass er hier nicht mitschreibt.

  37. ZITAT:

    Das lese ich anders. Es wurde gegenüber Joselu ein Angebot gemacht, nicht aber gegenüber Hoffenheim. Ich finde das kommt deutlich raus. “

    Na dann ist ja alles so wie ich schon immer gesagt habe. Prima.

  38. Lese nur ich in dem Interview zwischen den Zeilen, dass er mit Vehs Präsenz bei den Jugendspielen nicht wirklich zufrieden war?

  39. ZITAT:

    ” Stefan: Ist an dem Gerücht mit Aigner und 96 was dran??? “

    Keine Ahnung. Ich sage im Moment JA! zu Griechenland.

  40. ZITAT:

    ” Lese nur ich in dem Interview zwischen den Zeilen, dass er mit Vehs Präsenz bei den Jugendspielen nicht wirklich zufrieden war? “

    dazu muss man nicht mal zwischen den Zeilen lesen

  41. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Das ist aber dünn, angesichts der so oft kolportierten großen Fehlleistung, bei Joselu gar kein Angebot abgegeben zu haben. Oder stimmt die Aussage von Herrn Hübner etwa nicht? “

    Er macht zwei Aussagen in einer Antwort. Such dir halt das passende raus. “

    Ist mir auch aufgefallen. Erst erzählt er von den zu hohen Gehaltsforderungen des Spielers und dann davon, dass andere die hohe Ablöse bereit waren zu zahlen. Widerspruch.

  42. Mir kam es darauf an festzuhalten, dass hier mit der Bemerkung, die Eintracht habe ja im Fall Joselu nicht einmal ein Angebot abgegeben, Stimmung gemacht wurde. Nach dem Motto “schön blöd, wenn man nicht mitbietet, dann hat man eben auch keine Chance” oder ” feige, wenn man nicht einmal seinen Hut in den Ring wirft und sich bewirbt, dann kann man auch nicht meckern, wenn es nichts wird” und jetzt wird eben von Herrn Hübner dargelegt, dass sehr wohl sinnvoll die Chancen ausgelotet worden sind. Darüber wird aber mit einem “Ah. Ja.” hinweggegangen.

  43. Wann seht ihr es mal ein das Hübner eine Pfeife ist. Der Mann macht nichts.

    Zu Suarez. Er hat seinem Land einen Bärendienst erwiesen. Glaube nicht das Uruguay zur beliebten Mannschaft gewählt wird. Schade für die anderen 10 Spieler.

  44. ZITAT:

    ” Das heutige Interview mit Bruno Hübner in der FAZ sollte man wirklich zweimal lesen. “

    Danke. Aufschlussreich.

  45. ZITAT:

    ” . Darüber wird aber mit einem “Ah. Ja.” hinweggegangen. “

    Nö. Darauf habe ich nicht mit “Ah. Ja.” geantwortet. Ich habe es zwar schon ein paar mal geschrieben, wiederhole es aber gerne nochmal.

    Seitdem Joselu einigermaßen funktioniert hat, hat man betont, wie gerne man ihn halten wolle, dass auch der Spieler gerne bleiben würde, was auch dieser gesagt hat, dass es aber schwierig würde, weil Hoffenheim ihn ja wieder haben wolle, dass man aber optimistisch sei …

    Dann platzt der Deal weil man sich mit dem Spieler nicht über eine Vergütung einigen kann?

    Ich bin halt davon ausgegangen, dass man das mal zuerst klärt. Bevor man sagt, dass man denkt, man könne ihn fest verpflichten.

    Ist aber wurst. Weil eh durch.

  46. ZITAT:

    ” Mir kam es darauf an festzuhalten, dass hier mit der Bemerkung, die Eintracht habe ja im Fall Joselu nicht einmal ein Angebot abgegeben, Stimmung gemacht wurde. Nach dem Motto “schön blöd, wenn man nicht mitbietet, dann hat man eben auch keine Chance” oder ” feige, wenn man nicht einmal seinen Hut in den Ring wirft und sich bewirbt, dann kann man auch nicht meckern, wenn es nichts wird” und jetzt wird eben von Herrn Hübner dargelegt, dass sehr wohl sinnvoll die Chancen ausgelotet worden sind. Darüber wird aber mit einem “Ah. Ja.” hinweggegangen. “

    Lies dir bitte nochmal die Frage durch. Und dann die Antwort.

    Wenn ich so eine Antwort beruflich einordenen müsste hätte ich erhebliche Zweifel bezüglich des Wahrheitsgehaltes was den Rest der Antwort betrifft.

    Ich sags dir nochmal..die haben gegenüber Hoffenheim kein Angebot abgegeben, obwohl die auf ein Angebot der Eintracht gewartet haben. Möglicherweise wären sie der Eintracht ja entgegengekommen. Aber man war ja sehr optimistisch das man sich einig wird.

    Und auf einmal guckte man blöde aus der Wäsche. Kalt erwischt.

    Aber egal.. Vergossene Milch. Jeder glaubt sowieso was er glauben will. Da hat der Boccia schon recht.

    Sollen sie mal Marin holen

  47. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Stefan: Ist an dem Gerücht mit Aigner und 96 was dran??? “

    Keine Ahnung. Ich sage im Moment JA! zu Griechenland. “

    Unfassbar. So langsam glaube ich, die WM-Spiele werden am Pokertisch entschieden.

    @JCM: auch von mir Danke für die netten Stories. Wie hoch ist eigentlich die Chance, dass einer von euch dort auch nach der WM noch etwas länger verweilt? :-)

  48. ZITAT:

    Zu Suarez. Er hat seinem Land einen Bärendienst erwiesen. Glaube nicht das Uruguay zur beliebten Mannschaft gewählt wird. Schade für die anderen 10 Spieler. “

    Das dürfte die nicht groß jucken, wenn sie nur weiter sind.

  49. Warum zum deifi sollten die der Eintracht entgegen kommen, wenn 96 bereit ist mehr zu zahlen? Und warum sollte der Herr Lu bleiben wollen, wenn ihm 96 mehr bezahlt?

    Wir wissen alle nicht, seit wann 96 in Kontakt mit ihm war. Und auch nicht wann BH davon erfahren hat. Und wann SAP davon wusste.

    Wie man sich über diese Aussagen so aufregen kann verstehe ich beim besten Willen nicht. Bruno war solange optimistisch, bis er von 96s Konditionen erfahren hat. Da wusste er, das Ding ist durch. Fertig

  50. ist doch grossartig gelaufen – H96 hat sich die Schlafmütz José Luis Sanmartín Mato teuer ans hinkende Bein gebunden, und wir bekommen dafür den dänische Trunkenbold. Ich bin der Euphorie nahe.

  51. Hatten wir das schon?

    Was Ohren verraten: Angewachsene Ohrläppchen = Verbissenheit, aber bessere Durchsetzungsfähigkeit.

    http://www.gesundheitsspiegel......iagnostik/

    UFF…

  52. Ich finde 1 Spiel Sperre ausreichend für den Suarez. Der wurde doch garantiert provoziert. So etwas passiert auf dem Fußballplatz.

  53. ZITAT:

    ” Hatten wir das schon?

    Was Ohren verraten: Angewachsene Ohrläppchen = Verbissenheit, aber bessere Durchsetzungsfähigkeit.

    http://www.gesundheitsspiegel......iagnostik/

    UFF… “

    Ich möchte nicht auf die Seite astrogenital.. verweisen

  54. ZITAT:

    “Unfassbar. So langsam glaube ich, die WM-Spiele werden am Pokertisch entschieden.”

    bis auf brasilien, die sind intern gesetzt. aber ich muss mal ne lanze für die schiris brechen. bei vielen entscheidugen sind wir trotz etlichen wiederholungen noch heute uneins.

    gestern die rote karte gegen italien halte ich für vertretbar. mit halbwegs gestreckten bein richtung knie, ist in ordnung. die bisszene konnte der schiri nicht sehen, der ball war nicht im mittelpunkt dieses geschehens. und beim elfer für griechenland hat samaras durchaus mitgeholfen, ich weiß es bis jetzt nicht, obs wirklich ein foul war.

    anyway wundert mich immer wieder die lust, die eintrachtler möglichst herzhaft abzukanzeln und schlecht darstehen zu lassen. gut, weniger worte seitens der verantwortlichen in den medien wären ok. nebenbei, wurde eigentlich holz schon in brasilien gesichtet? ein kollege berichtete mir von neulich aus seinem büro: zitat holz: “man darf nicht alles glauben, was in der zeitung steht.”

  55. ZITAT:

    ” Ich finde 1 Spiel Sperre ausreichend für den Suarez. Der wurde doch garantiert provoziert. So etwas passiert auf dem Fußballplatz. “

    Da fehlt das Ironiezeichen.

  56. Die Urus waren noch nie beliebt und meistens hatten sie mindestens einen “Treter” dabei, ich liebe sie aber immer wieder. Seit WM 66, als ich noch ein Knirps war.

    Frag mich net warum, wahrscheinlich desdewegen(Protest zu den “Guten Deutschen”) und weil sie so hübsche Hemdchen hatten(hellblau/weiß gestreift).

  57. @57

    Hellblau weiß gestreift waren die Argentinier, die Urus waren immer schon nur hellblau…

  58. Ich fordere Freispruch, der Schiri hat genau wie Olli Kahn gesehen, dass da nix war.

    Alles Lügen und Schlechtmachen von den Italienverrückten.

  59. Dann eben nur hellblau, aber so gaaanz helle.

    Einfach süß !

  60. Btw, ganz nett zum durchklicken, wers noch nicht kennt:

    http://www.theguardian.com/foo.....d-cup-kits

  61. Spühender Optimismus was neue Spieler angeht ist ja ganz nett. Nur wo sind die? Auf welchem Zettel stehen sie? Wartet man wie beim Fall Bendtner das sie sich selber vorstellen? Gibts ein ausgeklügelten Plan?
    Ich konnte da aus Brunos Optimismus Geschwätz nichts erkennen.
    mir wäre es lieber eine Mannschaft steht weitgehend zum Trainingsauftakt. Aber davon sind wir noch meilenweit entfernt.

  62. FR: “Der Manager hat eine Liste mit möglichen Verstärkungen erstellt, darauf stehen unter anderem der Schalker Adam Szalai und der Däne Nicklas Bendtner (die FR berichtete). Das Interesse am 26 Jahre alten Enfant terrible von Arsenal London ist kein Hirngespinst, sondern verbrieft. Die Verantwortlichen beschäftigen sich intensiv mit der Personalie Bendtner. Der zuletzt kaum noch zum Einsatz gekommene Torjäger, berühmt und berüchtigt für so manchen Eklat, ist immerhin ablösefrei zu haben. Sportlich sind die Frankfurter von Bendtner überzeugt, die Eskapaden außerhalb des Feldes lassen sie jedoch zögern”

    Die meinen das wohl wirklich ernst mit Bendtner?

  63. ZITAT:

    ” Ich sags dir nochmal..die haben gegenüber Hoffenheim kein Angebot abgegeben, obwohl die auf ein Angebot der Eintracht gewartet haben. Möglicherweise wären sie der Eintracht ja entgegengekommen. Aber man war ja sehr optimistisch das man sich einig wird.”

    Analogie: Wenn ich weiß, dass ich die Monatsraten des Mobilvertrags nicht einhalten kann/will frage ich doch beim Hersteller nicht nach ob ich das Mobiltelefon günstiger kaufen kann.

    Weg vom Vergleich: möglich, dass sie das geforderte Gehalt hätten bezahlen können, aber sie wollten es wohl wegen des Gehaltsgefüges nicht. Und das kann auch darauf zurückzuführen sein, dass man andere Spieler nicht verprellen wollte. Also gar nicht einmal “Flut hebt Boote”.

    Alles unter der Voraussetzung, dass die Angaben stimmen.

    Interessanter fand ich die Fragen zu Veh/Jugendarbeit, die Erwartungen an Schaaf (ich hatte hier ebenfalls das Beispiel Özil genannt) und die Funktion von HB als Doppelpass-/Heimspiel-Onkel.

    Wenn Hübner so arbeitet wie er es darstellt ist er ein Lichtblick.

    [ich bin gleich weg von der Tastatur]

  64. “und wir bekommen dafür den dänische Trunkenbold. Ich bin der Euphorie nahe”

    Ich trinke ja grundsätzlich keinen Alkohol.

  65. ZITAT:

    ” “und wir bekommen dafür den dänische Trunkenbold. Ich bin der Euphorie nahe”

    Ich trinke ja grundsätzlich keinen Alkohol. “

    9:40. am baseler platz ists ruhig. italien schläft …

  66. Ein Bär hätte diesen Dienst nicht anders vollzogen. Eventuell noch mit kräftigem Prankenhieb ergänzt.

  67. @ Stefan

    “Kritisiert wird, dass die Verwendung von Ironiezeichen dem Ironischen gerade die Ironie entzieht, die ja darin liegt, die wahre Bedeutung der Aussage offenzulassen.”

    (wiki)

    :-)

  68. ZITAT:

    ” Die Urus waren noch nie beliebt und meistens hatten sie mindestens einen “Treter” dabei, … “

    Genau so hatte ich sie in Erinnerung und war bei einem der ersten Spielen “überrascht” wie verhältnismäßig fair sie spielten. Insofern: “(jemand von) Uruguay ist unfair… HUCH!”

    Aber die WM gucke ich mir nur selten an (Begründung, siehe auch ‘Rolandist’ von gestern), ergo, habe das Spiel gestern nicht gesehen.

  69. Mich würde mal ernsthaft interessieren, ob die Eintracht versucht hat, Tosun zurückzuholen. Weis da jemand, ob man es versucht hat, oder hatte man Ihn nicht auf dem Radar?

  70. Irgendwie habe ich bei BH immer das Gefühl, dass er sich verteidigt.

    Ständig dieses “Ja an dem Spieler waren wir auch dran” und “Luca wurde vom FCB angefragt”. Was soll das?

  71. Netter Bericht – macht ein bisschen neidisch….

    Dann will ich mal für die Journalisten und für uns hoffen, dass es nächste Woche noch Gelegenheit gibt, zu fragen, warum das Gelächter so groß war.

    Uruguay, unbeliebt? Jesses. Die wollen nicht Weltmeister der Herzen werden.

    Hübner-Interview? Habe ich gerade keine Zeit. Verlasse mich da voll und ganz darauf, dass hier bereits alles re-zitiert wurde, was wichtig ist. Also nichts Neues.

    Und zu Joselu: mir klingt es plausibel, dass man mit dem Spieler (Zitat Blogbetreiber:”seitdem der einigermaßen funktioniert hat”)- würde das “einigermaßen” gerne dick und fett schreiben, weiss aber nicht, wie das geht – zunächst mal abgeklopft hat, was er gerne hätte. Gut möglich, für mich sogar wahrscheinlich, dass der glaubt, er habe den Durchbruch in der Bundesliga geschafft und könnte sich jetzt Gehaltstechnisch an der spanischen Liga orientieren.

    Muss gestehen, dass ich selten jemandem was Böses wünsche, in dem Fall aber, dass Hanoi mal so richtig auf die Fresse fliegt.

  72. Bin da ganz bei Nairobi(50) und san (64).

    Es ist vollkommen unerheblich zu spekulieren, auf was Hoffe gewartet hat und was wir und Joselu zu welchem Zeitpunkt gedacht haben. Weil wir nämlich weder wissen, zu welchem Zeitpunkt H96 sein Angebot abgegeben hat, noch, wer alles davon wusste. Zumal unser Angebot definitiv niedriger gewesen wäre und Hoffe nicht ohne Not weniger nimmt als sie kriegen können.

    Akademische Diskussion um vergossene Milch

  73. ZITAT:

    ” Irgendwie habe ich bei BH immer das Gefühl, dass er sich verteidigt.

    Ständig dieses “Ja an dem Spieler waren wir auch dran” und “Luca wurde vom FCB angefragt”. Was soll das? “

    ja, das nehme ich auch so. Aber das liegt wohl am “Übervater” HB – wo willst Du Dich bei so einem Chef denn vernünftig positionieren? Inhaltlich ist die Aufgabenteilung (hoffentlich) geklärt, aber in dem Konstrukt der Außenwahrnehmung und Darstellung, hat BH solange da wenig Chancen, bist der Chef weg ist. Zumal der Chef wenig Anstalten machen, seinen “Mitarbeiter” BH mal wirklich gut aussehen zu lassen. Unter diesen Gesichtspunkten würde ich mich wahrscheinlich auch immer auf einer eher defensiven Strategie bewegen. Der letzte Satz im Interview deutet aber an, dass er eventuell darüber nachdenkt, da einen Schritt nach vorne zu machen.

  74. Find’ ich gut. Auch, wenn es der Eintracht aktuell nicht hilft.

  75. ZITAT:

    ” Irgendwie habe ich bei BH immer das Gefühl, dass er sich verteidigt.

    Ständig dieses “Ja an dem Spieler waren wir auch dran” und “Luca wurde vom FCB angefragt”. Was soll das? “

    Um Druck vom medialen Kessel zu nehmen.

    Sieh dir die Beispiele an. Alles Sachen die (verhältnismäßig) meilenweit weg sind; inzwischen.

    Früher[tm] hat man so etwas Nebelbomben genannt.

  76. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    “Statistiker haben übrigens festgestellt, dass ein guter Saisonauftakt Gold Wert ist. Im Durchschnitt bezogen auf 51 Jahre Bundesliga landete eine Mannschaft, die am ersten Spieltag einen Sieg schaffte, auf dem achten Platz. Wer mit einem Remis begann, beendete die Saison als Zehnter, wer verlor, musste sich mit einem elften Tabellenplatz begnügen.”

    Kann es nicht sein, dass zwischen Platz 8 und 11 gerne mal 3 Punkte liegen und das dann eben genau die aus dem Eröffnungsspiel sind, das Spiel an sich also gar nicht so arg die Richtung vorgibt, was den weiteren Saisonverlauf angeht?

  77. ZITAT:

    ” ؟

    Breaking News!

    ؟

    http://www.eintracht-fussballs.....kehrt-Heim

    Tobollik! Ich habe gerne mal wieder seinen Namen gelesen.

    (BTW: hr-info vermeldet, dass die FIFA pflichtgemäß Ermittlungen gegen Suarez aufgenommen hat)

  78. Mal ganz ehrlich, glaubt hier einer Trapp hätte keine Ausstiegsklausel? Die Erfahrung der letzten Wechsel macht mich da eher sehr misstrauisch.

  79. Nemo enim fere saltat sobrius, nisi forte insanit.

  80. ZITAT:

    ” Nemo enim fere saltat sobrius, nisi forte insanit. “

    +1

  81. @

    “Statistiker haben übrigens festgestellt, dass ein guter Saisonauftakt Gold Wert ist…”

    Wurde geprüft, ob diese Statistik nicht für jeden Spieltag gilt? Davon ist nämlich Im Grundsatz auszugehen. Wer – an einem beliebigen Spieltag – gewinnt, dürfte statistisch am Ende besser stehen als wer verliert. Das liegt einfach daran, dass Mannschaften, die öfter gewinnen (und daher wahrscheinlicher an einem bestimmten Spieltag), mehr Punkte machen, die am Ende den Platz ausmachen. Und dafür braucht niemand Mathe.

  82. ” Lies dir bitte nochmal die Frage durch. “

    Stimmt es, dass Sie in Hoffenheim gar kein Angebot abgegeben haben,

    dass Sie zu spät dran waren, um Joselu zu halten?

    ‘Nein, das stimmt nicht. Wir waren so nah an dem Spieler und an seinem Berater dran, dass wir wussten, dass es gar keinen Sinn macht, ein Angebot zu unterbreiten – weil wir uns schon mit dem Spieler wegen des Gehalts nicht einigen konnten.’

    Also ich verstehe Hübners ‘Nein, das stimmt nicht.’ als unmittelbare Erwiderung auf die Teilfrage ‘Stimmt es, …dass Sie zu spät dran waren, um Joselu zu halten?’. Dann ergibt auch die übrige Antwort einen vernünftigen Sinn. Es ist m.M.n. nicht fair, BH dafür zu kritisieren, dass er zwei Aussagen in einer Antwort mache. Schließlich wurden ihm auch zwei Fragen in einer gestellt.

  83. Da sind wieder die richtigen Tänzer zusammen. Ihr Luschen!

  84. ZITAT:

    ” Da sind wieder die richtigen Tänzer zusammen. Ihr Luschen! “

    Ein Mann kauft einen Akkubohrer, keine Tanzschuhe. Ende der Durchsage.

  85. die oben abgebildeten Mädels, mit denen man sich dort abgibt, sind aber auch noch sehr auffallend jung.

  86. ZITAT:

    ” Da sind wieder die richtigen Tänzer zusammen. Ihr Luschen! “

    Dagegen gibt’s doch Tabletten.

  87. @88

    Schön dass es jemand anders schreibt

  88. Ich verstehe die Sache übrigens haargenau so wie @85

  89. Zum FR-Artikel

    Die Durchlässigkeit (…) ist bei EF nicht so hoch wie z. B. in Freiburg, weil dort die Erwartungshaltung im Umfeld niedriger ist.

    Die hohe Erwartungshaltung im Frankfurter Umfeld hat die Eintracht aber nicht daran gehindert, gleichwohl regelmäßige Ausflüge in die zweite Liga zu machen.

    Nach 30 jähriger Beobachtung stelle ich für mich ganz persönlich fest, dass mir eine in der Region verwurzelte Mannschaft doch mehr am Herzen liegt, als ein Team, dessen Kader spätestens alle 2 Jahre komplett ausgetauscht wird.

  90. ZITAT:

    ” Mal ganz ehrlich, glaubt hier einer Trapp hätte keine Ausstiegsklausel? Die Erfahrung der letzten Wechsel macht mich da eher sehr misstrauisch. “

    Bei Trapp könnte sie zwar höher als 3,80€ sein, ich glaube aber nur unwesentlich

  91. Es schwebt ja doch ein melancholischer Grundton in dem Interview mit Hübner. Nicht, dass ihn derweil die westfälische Starre infiziert hat.

  92. Hohe Erwartungshaltung? Ich erwarte nichts!

  93. Das man Spieler nicht halten kann weil man finanziell nicht so gut wie andere aufgestellt ist, dass kann man BH zumindest nicht vorwerfen. Das man aber scheinbar völlig ohne Konzept scoutet, dass kann man ihm schon anlasten.

    Was soll der Blödsinn mit bei der WM scouten, abwarten was die anderen machen usw. Geht ein Stürmer, dann hat man eine Liste mit 2-3 machbaren Kandidaten und die verfolgt man intensiv. Gerade dieses Jahr ist es ein ernormer Wettbewerbsvorteil wenn man sich vernünftig vorbereiten kann und eingespielt in die Saison geht. Wenn man bis August irgendwelchen Hirngespinsten hinterherläuft die dann doch nicht klappen, dann gibt man das aus.

    Also, Geld auf den Tisch und jetzt 2-3 vernünftige Spieler holen die nicht bei der WM kicken und nächste Woche in die Vorbereitung mit einsteigen.

    Zu Uruguay:

    Mal unabhängig von der Bissigkeit, finde ich es schon interessant, wie ein so kleines Land mit 3 Millionen Einwohnern so viele Hochklassige Fußballer immer wieder hervorbringt. Das könnte man sich ja mal anschauen. Macht vermutlich mehr Sinn, als sich WM Spiele anzusehen vor Ort.

  94. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Da sind wieder die richtigen Tänzer zusammen. Ihr Luschen! “

    Ein Mann kauft einen Akkubohrer, keine Tanzschuhe. Ende der Durchsage. “

    Außer er ist schwul.

  95. Hübner schiesst im Interview schon deutlich gegen Bruchhagen und prangert oft genug die fehlende Perspektive bei der Eintracht an. Er würde zwar auch lieber mit den großen Hunden pinkeln gehen, muss am Ende aber eher Mangelverwaltung mit den Krümeln machen, die vom Kuchen übrig bleiben.

    Nicht gerade sehr aufbauend.

  96. Zitat Joselu:

    “Mein Ziel war es, zu einem Klub mit einer klaren Perspektive für mich zu wechseln.”

    BH hat wohl gefragt, ob die Kommastelle in seiner Perspektive stimmte und gut war es.

    Joselu ist jetzt total überschätzt und ich bin BH dankbar H96 die Perspektive bezahlen zu lassen.

    Der Ort der Perspektive, da sollte Joselu den Hanke fragen, mal auf der Bank, mal auf der Tribüne.

  97. ” ” ” Da sind wieder die richtigen Tänzer zusammen. Ihr Luschen! “

    Ein Mann kauft einen Akkubohrer, keine Tanzschuhe. Ende der Durchsage. “

    Außer er ist schwul. “

    Schublade ahoi!

  98. ZITAT:

    ” Es schwebt ja doch ein melancholischer Grundton in dem Interview mit Hübner. Nicht, dass ihn derweil die westfälische Starre infiziert hat. “

    Jetzt hab ich doch glatt Grauton gelesen…

    wie Beton eben

  99. Ne…grau wie Mäuse. Und das wird sich auch net mehr ändern unter Herri. BH scheints auch begriffen zu haben. Trauriges Interview.

  100. Wie der Phönix aus der Asche:

    Der Phönix ( „Der Wiedergeborene/Der neugeborene Sohn“) ist ein mythischer VOGEL, der verbrennt, um aus seiner Asche wieder neu zu erstehen.

    Diese Vorstellung findet sich heute noch in der Redewendung „Wie ein Phönix aus der Asche“ für etwas, das schon verloren geglaubt war, aber in neuem Glanz wieder erscheint. (Wikipedia)

    […] Doch aus der Asche erhob sich strahlend jung und glänzend der Vogel des Paradieses, neu geboren aus den lodernden Himmelsflammen. Das Feuer hatte nur seine äussere Hülle verbrannt, und aus der Asche erhob sich der wiedergeborene Phönix. Sein Gefieder war an Hals und Kopf noch golden, wie die Strahlen der Sonne am Morgen, aber sein Körper war purpurn, wie die Sonne, die abends tief am Horizont steht und die Schwanzfedern flammend rot, wie das Feuer aus dem er geboren war… Der Phönix, der Feuervogel, das heilige Tier der hurritischen Sonnengöttin Arinna, ist ein mythisches Wesen, das in verschiedener Form die Legenden der Völker Lamarans durchzieht. Von mystischer Kraft erfüllt, ist er der Götterbote, der den Menschen einst das Feuer brachte. […] (www.derphoenix.ch)

    oder

    […] Doch von der Arsenal- Ersatzbank erhob sich strahlend der ausgenüchterte und körperlich absolut fitte Bendtner, bereit für einen Neuanfang in seinem Leben. Der Alkohol, die Partys und Eskapaden haben nur oberflächlich an seinem Image gezerrt, als der Bendtner zu Eintracht Frankfurt wechselte. Seine Kopfball- und Zweikampstärke waren noch Weltklasse, wie am ersten Tag, und sein Wille war neu erflammt und er bereit… Der BENDTNER, der FEUERVOGEL, das heilige Fußballtier der Frankfurter Eintracht, ist ein mythisches Wesen, das in verschiedener Form die Legenden der Bundesliga durchzieht. Von mystischer Kraft erfüllt, ist er der Bomber, der den Eintracht-Fans einst die unendlich vielen Tore brachte. […]

    100% pro FEUERVOGEL BENDTNER! ;-)

  101. “ruhig bleiben”, “der Markt ist überhitzt”. Na, da hat der Bruno aber aufmerksam beim Heribert zugehört.

  102. ZITAT:

    ” Zu Uruguay:

    Mal unabhängig von der Bissigkeit, finde ich es schon interessant, wie ein so kleines Land mit 3 Millionen Einwohnern so viele Hochklassige Fußballer immer wieder hervorbringt. Das könnte man sich ja mal anschauen. Macht vermutlich mehr Sinn, als sich WM Spiele anzusehen vor Ort. “

    Da muss man aber eigentlich gar nicht so weit fahren. Kroatien.

  103. schade Eintracht, wieder Merchandisingpotential verschenkt – aufs Trikot kann man sich nur 12 Zeichen hinne druff schreiben lassen (oder geht da mehr, wenn man es sich vor Ort holt?). Dabei hätte ich mir gerne im Falle einer Verpflichtung die 52 mit “dänischer Trunkenbold” geholt.

  104. Der Baseler Platz sagt JA! zu Nicklas Bendtner.

  105. […] 7. Dauerthema bleibt die Kritik an der Berichterstattung über die WM. Der Indirekte Freistoß hat eine Presseschau zum Thema erstellt, auf Meedia.de bezieht Philipp Köster Stellung. Der Schlenzer lobt Oliver Kahn für seine Analysen im ZDF. Einen Einblick in das Abendprogramm für deutsche Fußballjournalisten in Brasilien bietet Jan Christian Müller im Blog-G. […]

  106. @Dieter – das solltest Du mal HB mitteilen, vielleicht überdenkt er dann seine defensive Einstellung zur Ausbildungspolitik von EF…

  107. ZITAT:

    ” schade Eintracht, wieder Merchandisingpotential verschenkt – aufs Trikot kann man sich nur 12 Zeichen hinne druff schreiben lassen (oder geht da mehr, wenn man es sich vor Ort holt?). Dabei hätte ich mir gerne im Falle einer Verpflichtung die 52 mit “dänischer Trunkenbold” geholt. “

    Vielleicht ist bei Sammelbestellungen mehr moeglich.

    “Der, der sich an Taxen reibt” waere ja auch noch eine Option.

    Bei 12 Zeichen wirds aber mit dem Heilsbringer aus dem Iran auch eng.

  108. Statt “Heilsbringer aus dem Iran” einfach “Südländer” nehmen.

  109. 12 Zeichen? BaselerPlatz

  110. ZITAT:

    ” Der Baseler Platz sagt JA! zu Nicklas Bendtner. “

    Europa Allee aka Prachtboulevard sagt selbstredend auch JA! Man sollte schon mal ein Penthouse reservieren. ‘freue mich schon auf die ausschweifenden Parties mit Niklas und Peter.

  111. Laut Ekstra Bladet (wie hab ich es vermisst) sagt Peter NEIN zu Nicklas. Also keine Parties.

  112. Peter soll sich um seinen Kram kümmern

  113. Ach, Peter mischt da auch mit? In welcher Funktion?

  114. Derzeit ist die Frankfurt-Präsident Peter Fischer, der zusammen mit einigen Mitgliedern des Präsidiums sind starke Gegner bringen an den dänischen Stürmer in den Club.

  115. ZITAT:

    ” Ach, Peter mischt da auch mit? In welcher Funktion? “

    Als Pausenclown.

  116. Der Peter hat bereits eine Luxusimmobilie im Europaviertel.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_51386783

  117. Die Gnade des späteren Kommentars, man kann sich an andren dranhängen, spart viel einem Zeit ;)

    Ich halte es da ganz mit CE in der @34 und Alwin @85.

    Ob es unfair gegenüber Hübner ist, ihn dafür zu kritisieren, liegt allerdings im Auge des Betrachters.

    Wer was in der Öffentlichkeit sagt, der muss auch damit rechnen, dass es von anderen nach aller Regeln der Kunst zerpflückt wird (wär´ja sonst auch öder hier im Blog).

    Ansonsten, ziemlich oft sich selbst verteidigend, das Interview.

    Logischerweise, aufgrund der Fragestellungen.

    Wer statt „wie geht es Ihnen“ zu fragen, ein „wie es ausschaut, geht es Ihnen nicht gut?“ vorgibt, bekommt halt eine andere Art der Antwort.

    @97 Neh, dann zumeist erst recht.

    Und (selbst erlebt) muss dann noch möchte-gern kernigen Hetten beibringen, wie man ne Bierflasche mit dem Feuerzeug öffnet.

  118. Das ist die angekündigte engere Verzahnung der Gremien. Good times!

  119. Der Peter will halt keine Konkurrenz. Enfant terrible ist er selbst. Typisch Eintracht.

  120. Wenn ich hier das hier richtig sehe, möchte ich mal folgendes behaupten:

    Miljøet siger ja til dansk drukkenbolt!

  121. ZITAT:

    Derzeit ist die Frankfurt-Präsident Peter Fischer, der zusammen mit einigen Mitgliedern des Präsidiums sind starke Gegner bringen an den dänischen Stürmer in den Club.

    Verknöcherte, alte Männer, die keine Ahnung von Fußball haben.

  122. Könnte mal jemand diesen Peter beißen?

  123. ZITAT:
    ” Der Peter will halt keine Konkurrenz. Enfant terrible ist er selbst. Typisch Eintracht. “

    Warum denn? Könnte doch mit dem Niklas peitschenschwingend um die Häuser ziehen…

  124. Immer dieser Neid auf gutaussehende, erfolgreiche Männer, tse, typisch Kleingärtner…

  125. Manche Leute reiben sich halt an allem.

  126. Harsewinkel reibt sich die Augen.

  127. Wer braucht schon eine WM für Fußball. Schöner Bericht.

    http://www.fr-online.de/wm-201.....04308.html

  128. vicequestore patta

    Ich sage auch JA! zu Nicklas “Trunkenbold” Bendtner. Immer.Dauernd.

  129. Wenn Bendtner geholt wird werde ich das Stadion nicht mehr betreten. Ich hab schon genügend Quartalsirre um mich herum

  130. Vorsicht mit Beleidigungen. Die Betroffenen reagieren zunehmend gereizt

    http://www.echo-online.de/frei.....50,5167179

  131. ZITAT:

    ” Wenn Bendtner geholt wird werde ich das Stadion nicht mehr betreten.”

    Holste Dir endlich ‘ne Loge mit Tiefgaragenzufahrt?

  132. ZITAT:

    ” Vorsicht mit Beleidigungen. Die Betroffenen reagieren zunehmend gereizt

    http://www.echo-online.de/frei.....50,5167179

    Das ist sooo 2006.

  133. ZITAT:

    “Es ist m.M.n. nicht fair, BH dafür zu kritisieren, dass er zwei Aussagen in einer Antwort mache. Schließlich wurden ihm auch zwei Fragen in einer gestellt. “

    so isses! gut das ich erst runtergescrollt habe um so einen kommentar zu finden, bevor ich das auch noch anmäkel. da die frage nach dem “zu spät” zuletzt gestellt wurde, ist es kein wunder das er sich darauf bezieht und dieses verneint. ausserdem ist das thema inzwischen langweilig, der gurkt eh ab bei 96. BENDER!

  134. @ Hübner

    Auch dieses Interview unterstreicht wieder ganz deutlich, dass EF in keinem einzigen Bereich irgendetwas vorweisen kann, was einen Wettbewerbsvorteil (nicht mal der direkten Konkurrenz gegenüber!) darstellen könnte.

    Ganz im Gegenteil, es wird wieder mal öffentlich geweint und die Nachteile aufgezählt.

    Dazu passt die Aussage, dass BH auch gerne mal mit 40 Mios in der Tasche shoppen gehen würde, weil das doch so viel einfacher sei. (weil es dann ja zu 99% funktioniert). Er vergisst dabei nur, dass sich alles nur auf einem anderen Niveau abspielt. Wenn die Topclubs alle 40 Mios für einen Spieler ausgeben (können), hat niemand (nur) dadurch einen Vorteil gegenüber einem anderen Topclub.

    Was ein erbärmliches Gejammer.

    Schulterzucken, Ratlosigkeit, kein Konzept, kein Ziel, keine Strategie – nichts, nirgendwo, in keinem einzigen Teilbereich.

    Weiterwursteln, sich treiben lassen, reagieren bei Einnahmen, Ausgaben, Effizienz, Personal … alles zufallsgesteuert und fremdbestimmt.

    “Für was steht Eintracht Frankfurt eigentlich?

    Und, großes Erstaunen: “jung, ambitioniert und deutsch” wird als Philosophie verkauft – als würden alle Konkurrenten auf alt, satt und nicht-deutsch setzen.

    Das ist dünn, mager, wenig … und nur ein Hauch von NICHTS enfernt.

    Kammernixmache, ishaltso.

    Hübner, ein Schwätzer vor dem Herrn, eine Luftpumpe. Aber wichtig ist, dass alle wissen, was er leistet.

    Und ich weiß es spätestens seit diesem Interview auch.

  135. Horbacher will Superstar Bendtner in die Bundesliga holen [23.06.2014 13:57 Uhr]

    Freigericht-Horbach (mih). Nicklas Bendtner (26), Stürmer von Arsenal London, ist aktuell zu haben. Vor einem Jahr scheiterte der Wechsel zu Eintracht Frankfurt nur um Haaresbereite. Einer, der damals an der Verhandlung beteiligt war, ist der Horbacher Spielerberater Fritz Müllner (60). „Armin Veh und Bruno Hübner wollten ihn haben. Das war zu 95 Prozent sicher. Dann hat Herr Bruchhagen sein Veto eingelegt.“ Jetzt ist Bendtner wieder bei der Eintracht im Gespräch. Aber auch bei Hertha BSC und dem VfB Stuttgart. Und Müllner steht vielleicht vor seinem größten Coup in seiner 25jährigen Laufbahn als Berater. Mehr zum Horbacher, der den dänischen Superstar in die Bundesliga holen will, lesen Sie am Dienstag, 24. Juni, in der GNZ.

    http://www.gnz.de/index.php?id.....news=29833

  136. Mal ein paar Namen.

    HB : warum er sich “neuerdings” als ! in der Öffentlichkeit äußern muss … ? Verspätete Midlifecrisis ?

    BH: ärmste Wurst überhaupt, engagiert bzw. wird daran bewertet was Ende August auf dem Platz rumturnt.

    NB52: schaumschlagender ILikeKönig, zu teuer aber divenhaft, der Peter ist authentisch, der kann nicht anders.

    Trapp: macht er mit seinem Koitus interrupptus sich eher aufmerksam für andere Teams oder ist er geil auf die Eintracht ?

    Zamprano: eine super Personalie für die Verantwortlichen mal nachhaltig zu sein.

    Aigner: niemals nicht nach Hannoi.

    Saurez: der lebt! Fußball !

    AM: Fußballgott

    WM: macht überraschend viel Spaß.

    Elf Beißer müsst ihr sein ! ;-)

  137. Vergessen : Holz : Mit sowas von recht als einer der besten Fußballer Deutschlands bei dieser Veranstaltung dabei,

    wäre eine richtige Farce wenn nicht.

    Müsse mer gar ned redde.

    P.S? Free Beckenbauer !

  138. ZITAT:

    ” Horbacher will Superstar Bendtner in die Bundesliga holen [23.06.2014 13:57 Uhr]

    Freigericht-Horbach (mih). Nicklas Bendtner (26), Stürmer von Arsenal London, ist aktuell zu haben. Vor einem Jahr scheiterte der Wechsel zu Eintracht Frankfurt nur um Haaresbereite. Einer, der damals an der Verhandlung beteiligt war, ist der Horbacher Spielerberater Fritz Müllner (60). „Armin Veh und Bruno Hübner wollten ihn haben. Das war zu 95 Prozent sicher. Dann hat Herr Bruchhagen sein Veto eingelegt.“ Jetzt ist Bendtner wieder bei der Eintracht im Gespräch. Aber auch bei Hertha BSC und dem VfB Stuttgart. Und Müllner steht vielleicht vor seinem größten Coup in seiner 25jährigen Laufbahn als Berater. Mehr zum Horbacher, der den dänischen Superstar in die Bundesliga holen will, lesen Sie am Dienstag, 24. Juni, in der GNZ.

    http://www.gnz.de/index.php?id.....news=29833

    Mittelhessen -Bote. Das hat natürlich Glamour.

  139. ZITAT:

    ” Vorsicht mit Beleidigungen. Die Betroffenen reagieren zunehmend gereizt

    http://www.echo-online.de/frei.....50,5167179

    Solche Aktionen helfen vielleicht ihrem eigenen Ego, aber im Zweifel geht der Schuss eher nach hinten los. Damit stellen sie sich lediglich auf dieselbe Stufe, wie des beleidigenden Users. Und eine peinliche Außendarstellung für Stadt/Verwaltung gibt’s gratis dazu. Glückwunsch.

  140. ZITAT:

    ” Horbacher will Superstar Bendtner in die Bundesliga holen [23.06.2014 13:57 Uhr]

    Freigericht-Horbach (mih). (…) Mehr zum Horbacher, der den dänischen Superstar in die Bundesliga holen will, lesen Sie am Dienstag, 24. Juni, in der GNZ.

    http://www.gnz.de/index.php?id.....news=29833

    Freigericht. The heart of business.

  141. Hab das Hübner-Interview nun zweimal gelesen und nichts aufregendes entdecken können.

    Es stimmt schon, dass jeder bei so Sachen das rausliest, was er lesen möchte.

  142. Wir könnten da noch einen ehemaligen Lehrer aus Harsewinkel mit einbringen…. So als 3. Geschäftsführer….

    http://mobil.abendblatt.de/ham.....markt.html

  143. ZITAT:

    ” Hab das Hübner-Interview nun zweimal gelesen und nichts aufregendes entdecken können.

    Es stimmt schon, dass jeder bei so Sachen das rausliest, was er lesen möchte. “

    Na da frag ich dich mal als Kommunikationsexperten. Wenn Du das gegengelesen hättest..hättest du es so autorisiert? Ich finde es eigentlich nicht sonderlich geschickt etwas zu verfassen was sich gelinde gesagt mehrdeutig interpretieren lest. Und btw.. ich glaube schon das ich ein halbwegs vernünftiges Textverständnis habe.

    Aber gut:-) Ich bin ja jemand der offensichtlich gerne mit Schmutz wirft. Verstehen tu ich das eigentlich nicht so recht. Schon deshalb nicht weil man auf dieser Plattform so ziemlich alles kritisieren darf.

    Den Papst, die Fifa, Margot Käsmann, die Angie, den Taliban, den Watz, den E, die Überschlesier, die Homos und die Homophoben , Frauen und sonstige Eselinnen, Stuttgart 21 , den Engländer sowieso, die Gesamtsituation, die herrschenden Verhältnisse usw. ..Oft sogar mit Recht..

    Nur bei einem Thema reagiert man hier zunehmend dunnhäutig . Dann wird Kritik sofort als ” Schmähkritik “empfunden. Find ich komisch.

  144. ja, schusch. Durch deine rosarote Brille ist alles bei EF supi und gaaaanz toll.

    Ohne diesen verklärten Blick braucht es aber nicht mal eine Lupe, um Dinge überdeutlich zu erkennen.

    Und jetzt mal ganz ohne Polemik:

    Wo siehst du denn die EFAG besser aufgestellt als die Konkurrenz? In welchem Bereich hat man einen Vorteil? Ich rede jetzt nicht von einzelnen Spielern, die subjektiv wie auch immer bewertet werden können, sondern von der Struktur. Und auch nicht vom Eintracht-Museum oder den besten Fans der Welt.

    Irgendeinen Bereich bei Eintracht Frankfurt der überdurchschnittlich gut funktioniert. Das wär doch schonmal was.

  145. Fritz Müllner (60) aus Horbach. Oder Fritz Müller (60) aus’m Hornbach? ;)

  146. ZITAT:

    ” Auch dieses Interview unterstreicht wieder ganz deutlich, dass EF in keinem einzigen Bereich irgendetwas vorweisen kann, was einen Wettbewerbsvorteil (nicht mal der direkten Konkurrenz gegenüber!) darstellen könnte. “

    Ziemlich laute und tolle Fans die für den ein oder anderen Punkt gut sein könnten. Wenn man denn zu Hause mal richtig Gas geben würde und die Fans mitnimmt. Bei dem sch.. Gekicke verliert man verständlicherweise irgendwann die Lust.

  147. ZITAT:

    “…Und jetzt mal ganz ohne Polemik:…”

    :-))))

  148. Skylark,

    FESTGELDKONTEN (auf kleinbuergerlichem Niveau) kann keiner so gut wie EF. Das is doch schonmal ein Anfang oder?

  149. ZITAT:

    “Na da frag ich dich mal als Kommunikationsexperten. Wenn Du das gegengelesen hättest..hättest du es so autorisiert?”

    Beziehst Du das auf die Aussage zu dem Joselu-Transfer?

    Da für Fußballer Tagespreise gezahlt werden, ist es durchaus vorstellbar, daß man sich gute Chancen ausrechnet, aber kurz vor Gebotsabgabe die Preise in uninteressante Regionen steigen. Ohne Kenntnis der Details läßt sich der Vorgang aus meiner Sicht nicht seriös bewerten.

  150. ZITAT:

    ” @ Hübner

    Auch dieses Interview unterstreicht wieder ganz deutlich, dass EF in keinem einzigen Bereich irgendetwas vorweisen kann, was einen Wettbewerbsvorteil (nicht mal der direkten Konkurrenz gegenüber!) darstellen könnte.

    Ganz im Gegenteil, es wird wieder mal öffentlich geweint und die Nachteile aufgezählt.

    Dazu passt die Aussage, dass BH auch gerne mal mit 40 Mios in der Tasche shoppen gehen würde, weil das doch so viel einfacher sei. (weil es dann ja zu 99% funktioniert). Er vergisst dabei nur, dass sich alles nur auf einem anderen Niveau abspielt. Wenn die Topclubs alle 40 Mios für einen Spieler ausgeben (können), hat niemand (nur) dadurch einen Vorteil gegenüber einem anderen Topclub.

    Was ein erbärmliches Gejammer.

    Schulterzucken, Ratlosigkeit, kein Konzept, kein Ziel, keine Strategie – nichts, nirgendwo, in keinem einzigen Teilbereich.

    Weiterwursteln, sich treiben lassen, reagieren bei Einnahmen, Ausgaben, Effizienz, Personal … alles zufallsgesteuert und fremdbestimmt.

    “Für was steht Eintracht Frankfurt eigentlich?

    Ich hör immer nur: Fehlendes Konzept, keine Strategie…. Falls du das richtige Konzept oder die erfolgreichste Strategie auf Dauer hast: Rücks raus!! Wir sind Eintracht Frankfurt und nicht Wolfsburg! Die können sich “learning by doing” leisten. Wenn da die mios vebrannt werden interressiert das keine Sau, hier schon. Wir hams halt nicht so dick, daher müssen wir wohl oder übel “weiterwursteln und reagieren”..zum agieren fehlt uns offensichtlich die Glaskugel und das nötige Kleingeld…. nur meine Meinung…

  151. Kinners, seiT ihr nicht schon lange genug dabei um immer die gleichen Fragen zu stellen ?

    HB wird bald 70ig, den müsste man mittlerweile einschätzen können, den Peter eh, BH hat imho eine richtig, beschissene Aufgabe, trotz der Stimmen der AG oder des Vereins, der Presse, noch überhaupt jemanden zu finden der sich diese, unsere Eintracht antut.

    Sollte den Suarez jetzt keiner mehr mögen, ich gewähre im freundschaftliches Asyl.Fussball at his best.

  152. ZITAT:

    ” Und jetzt mal ganz ohne Polemik:

    Wo siehst du denn die EFAG besser aufgestellt als die Konkurrenz? “

    Da drängt sich direkt die Frage auf, wen man als Konkurrenz sieht.

    Bayern oder Schalke, Stuttgart oder HSV, Köln oder Lautern, Nürnberg oder Hansa Rostock, Aachen oder Waldhof Mannheim…

  153. … den Traditionsverein OFC hatte ich ganz vergessen…

  154. ZITAT:

    ” Vorsicht mit Beleidigungen. Die Betroffenen reagieren zunehmend gereizt

    http://www.echo-online.de/frei.....50,5167179

    Das heisst also, man muss wieder wie früher seinen speziellen Freunden Pflastersteine durchs Fenster werfen oder das Auto abfackeln? Boah, wie ätzend…

  155. @ Holger: Du wirst alt. ;-)

  156. Wie wäre es mit Freiburg und Mainz.

  157. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Na da frag ich dich mal als Kommunikationsexperten. Wenn Du das gegengelesen hättest..hättest du es so autorisiert?”

    Beziehst Du das auf die Aussage zu dem Joselu-Transfer?

    Da für Fußballer Tagespreise gezahlt werden, ist es durchaus vorstellbar, daß man sich gute Chancen ausrechnet, aber kurz vor Gebotsabgabe die Preise in uninteressante Regionen steigen. Ohne Kenntnis der Details läßt sich der Vorgang aus meiner Sicht nicht seriös bewerten. “

    Auch, vor allem aber auf die Passage wo er sich zum Gesicht der Eintracht äußert. Das fand ich komisch

  158. ZITAT:

    ” @ Holger: Du wirst alt. ;-) “

    Leider BIN ich alt… :-(

  159. ZITAT:

    ” Wie wäre es mit Freiburg und Mainz. “

    Das wäre lächerlich. Stuttgart, Hamburg, Köln, Berlin, Bremen, Hannover.

    Das sind vergleichbare Städte und Umfeld.

  160. ZITAT:

    ” Wie wäre es mit Freiburg und Mainz. “

    …mit nem Umfeld das immer noch glaubt, man sei Leverkusen…..

  161. ZITAT:

    ” Auch, vor allem aber auf die Passage wo er sich zum Gesicht der Eintracht äußert. Das fand ich komisch “

    Das ist wirklich grenzwertig ehrlich.

  162. ZITAT:

    ” Skylark,

    FESTGELDKONTEN (auf kleinbuergerlichem Niveau) kann keiner so gut wie EF. Das is doch schonmal ein Anfang oder? “

    Ja, hab ich auch kurz darüber nachgedacht. Im Falle eines Abstiegs wäre das ja tatsächlich ein Wettberwerbsvorteil – zwar nur unter Absteigern und Verlierern, aber immerhin.

    Aber, siehe da: “Wir können uns einen Abstieg finanziell nur schwer leisten, Freiburg schon. Denn wir haben eine ganz andere Kostenstruktur.”

    Das geliebte EK bringt also auch keinen Vorteil, weil die (viel zu hohe) Kostenbelastung jedes Polster viel schneller auffrisst, als das bei der Konkurrenz der Fall wäre. Bestenfalls begrenzt das EK nur das Risiko.

    Freiburg kann also nicht nur wegen des fehlenden Drucks (in der Liga bleiben zu müssen) im Gegensatz zu uns eine Philosophie konsequent durchziehen, nein, sie können sich auch einen Abstieg eher leisten als unsere Sparkünstler.

    Vielleicht sollte man einfach mal die Perspektive wechseln: Eintracht Frankfurt hat nur und ausschließlich mit enormen Nachteilen gegenüber der Konkurrenz zu kämpfen. Überall ist weniger Druck und viel mehr Geld vorhanden als im Wald.

    Wie ein Einbeiniger, der überdies mit einer schweren Eisenkugel am einzigen Fuß den 100m-Lauf gegen Usain Bolt antreten muss. Da erwartet auch keiner einen Sieg, sondern feiert im Gegenteil den Einbeinigen frenetisch, wenn er irgendwann im Ziel ankommt.

  163. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Holger: Du wirst alt. ;-) “

    Leider BIN ich alt… :-( “

    Find ich nicht Holger.

    Obwohl ich gestern auf der Couch saß und steinalte Griechen und Ivorer gesehen habe. 36 und 37 Jahre alt. Also quasi Menschen die dem Tode quasi schon geweiht sind.

    Demgegenüber sind Du und Ich als als virile Mittvieriziger ( deutlich jünger auussehend) natürlich noch im vollen Saft.

    Also bei mir klappt das Zwiedenken ganz gut.

    Wobei man anmerken muß ,dass Anwälte ,wie guter Rotwein , mit dem Alter immer mehr an Klasse gewinnen. Das muss ich in der mir innewohnenden Bescheidenheit mal sagen

  164. @ Heinz

    Du hast schon einen Bias bei Deinem Textverständnis.

    Vielleicht hat der Hübner diesen Text so autorisiert weil er überhaupt nicht auf die Idee kam, dass das von einigen der Leser so wahrgenommen werden könnte. Wenn man jeden Text darauf hin abprüft, wer was da wie raus lesen könnte, dürfte man im Prinzip ja gar nichts sagen. Wenn Du das “im Blickpunkt stehen” automatisch auf Heribert beziehst, dann deshalb, weil Du da geprägt bist. Vermutlich hat er jemanden ganz anderen gemeint und kam gar nicht auf die Idee, dass man das ihm als Kritik an seinem Vorgesetzten auslegen könnte, er hätte diesen Satz dann so nicht autorisiert.

    Manchmal besteht der Inhalt eines Satzes wirklich nur aus den Worten, die da stehen und aus nichts mehr, und ich finde es sehr wacklig, was aus Zeilen heraus zu lesen, die redaktionell bearbeitet sind, deshalb kein O-Ton sind. Bevor ich mir da irgendwas zusammen konstruier, häng ich als Leser das lieber nicht ganz so hoch. Dafür entgeht mir natürlich der Spaß, mich hier aufregen zu können.

    Und das mit Joselu, mein Gott, wenn ich mit dem Spieler nicht einig werde, dann gehe ich doch nicht zu Hoppelheim und biete drei Mios, wenn überall zu lesen und zu hören ist ist, dass die sechs für den haben wollen. Mit so was macht man sich lächerlich, für so was lachen die über einen.

  165. ZITAT:

    “…

    Wie ein Einbeiniger, der überdies mit einer schweren Eisenkugel am einzigen Fuß den 100m-Lauf gegen Usain Bolt antreten muss. Da erwartet auch keiner einen Sieg, sondern feiert im Gegenteil den Einbeinigen frenetisch, wenn er irgendwann im Ziel ankommt. “

    Endlich hat’s einer begriffen.

  166. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und jetzt mal ganz ohne Polemik:

    Wo siehst du denn die EFAG besser aufgestellt als die Konkurrenz? “

    Da drängt sich direkt die Frage auf, wen man als Konkurrenz sieht.

    Bayern oder Schalke, Stuttgart oder HSV, Köln oder Lautern, Nürnberg oder Hansa Rostock, Aachen oder Waldhof Mannheim… “

    …oder Germania Ginnheim oder Concordia Eschersheim.

    Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…?

  167. Ich glaube ja, dass wir alle (immer) mit dem Gewinn der Meisterschaft schlagartig altern würden. Das ist ja unser Antrieb, hält uns jung. Last Exit Meisterschaft. Dann zu sehen, huch, alles ist wie vorher, ernüchtert und beschleunigt umgehend den Alterungsprozess. Deswegen sage ich NEIN! zum Titel.

  168. Herr Stanislawski scheint seine Trainerkarriere zu beenden:

    http://mobil.abendblatt.de/ham.....markt.html

  169. ZITAT:

    ” …oder Germania Ginnheim oder Concordia Eschersheim.

    Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…? “

    Wenn Du die erste Bundesliga als Konkurrenz nimmst, bewegt sich die Eintracht im Mittelfeld. Das mag nicht sonderlich befriedigend sein, “Hier ist alles scheiße” ist aber in dem Zusammenhang einfach falsch.

  170. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Holger: Du wirst alt. ;-) “

    Leider BIN ich alt… :-( “

    Find ich nicht Holger.

    Obwohl ich gestern auf der Couch saß und steinalte Griechen und Ivorer gesehen habe. 36 und 37 Jahre alt. Also quasi Menschen die dem Tode quasi schon geweiht sind.

    Demgegenüber sind Du und Ich als als virile Mittvieriziger ( deutlich jünger auussehend) natürlich noch im vollen Saft.

    Also bei mir klappt das Zwiedenken ganz gut.

    Wobei man anmerken muß ,dass Anwälte ,wie guter Rotwein , mit dem Alter immer mehr an Klasse gewinnen. Das muss ich in der mir innewohnenden Bescheidenheit mal sagen “

    in meiner eigenschaft als weinfachmann kann ich dir versichern das da nix dran ist

  171. Es kommt Bewegung in den Transfermarkt:

    Am Freitag werden die neuen Geschäftsführer des Supermarktes in Winterhude vorgestellt. Holger Stanislawski soll für die Supermarkt-Karriere sogar dem 1. FC Nürnberg als Trainer abgesagt haben.

    Hamburg. Diese Nachricht kommt überraschend: Ex-St.-Pauli-Trainer Holger Stanislawski und Ex-HSV-Profi Alexander Laas werden neue Geschäftsführer des Rewe-Centers an der Dorotheenstraße in Hamburg-Winterhude. Ab dem 1. Juli werden die beiden Ex-Fußball-Profis dort eine dreimonatige Einarbeitungsphase durchlaufen, um die Abläufe kennenzulernen.

    http://mobil.abendblatt.de/ham.....markt.html

  172. Hatten wir Stanislawski schon?

  173. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “…

    Wie ein Einbeiniger, der überdies mit einer schweren Eisenkugel am einzigen Fuß den 100m-Lauf gegen Usain Bolt antreten muss. Da erwartet auch keiner einen Sieg, sondern feiert im Gegenteil den Einbeinigen frenetisch, wenn er irgendwann im Ziel ankommt. “

    Endlich hat’s einer begriffen. “

    Ich sach ja meinem Chef auch immer wieder, wenn er meint, ich müsse mehr, besser und schneller leisten, dass er doch froh sein kann, wenn ich überhaupt einigermaßen pünktlich und mehr oder weniger regelmäßig anwesend bin.

    Es könnte ja schließlich noch viel schlimmer sein. Er soll sich mal nicht so anstellen. Dieser Druck und diese Erwartungshaltung in diesem Umfeld … das geht ja gar nicht. Ich geh dann erstmal ‘n Kaffe trinken.

  174. ZITAT:

    ” Hatten wir Stanislawski schon? “

    Ich hätte gerne Stepi fürs REWE-Center Egelsbach! :-)

  175. Finde Stanislawski passt gut zur Causa Bendtner. :-P

  176. und ich hätte gerne werner lorant für den lokalen getränkemarkt wenn das ginge

  177. Bei allem Respekt vor den Schreibern und dem Mitfiebern aller(Immer!): manchmal kommt man sich vor, als wäre der Club Eintracht Frankfurt am Ende.

    Das ist mitnichten so.

    Im übrigen warte ich dann mal auf das richtige Konzept, das in 154 ja gefordert wurde. Und auf Neuigkeiten…..von der EFAG und natürlich aus Brasilien.

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und jetzt mal ganz ohne Polemik:

    Wo siehst du denn die EFAG besser aufgestellt als die Konkurrenz? “

    Da drängt sich direkt die Frage auf, wen man als Konkurrenz sieht.

    Bayern oder Schalke, Stuttgart oder HSV, Köln oder Lautern, Nürnberg oder Hansa Rostock, Aachen oder Waldhof Mannheim… “

    …oder Germania Ginnheim oder Concordia Eschersheim.

    Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…? “

    Auch wenn es Dir vermutlich nicht passt, ist die Antwort nicht Germania Ginnheim oder Concordia Eschersheim.

  179. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …oder Germania Ginnheim oder Concordia Eschersheim.

    Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…? “

    Wenn Du die erste Bundesliga als Konkurrenz nimmst, bewegt sich die Eintracht im Mittelfeld. Das mag nicht sonderlich befriedigend sein, “Hier ist alles scheiße” ist aber in dem Zusammenhang einfach falsch. “

    Das ist grundsätzlich richtig und zu respektieren. Wenn man davon ausgeht, dass es besser wird oder zumindest so bleibt (Mittelfeld, fernab von Abstieg oder Meisterschaft).

    Wenn man wie ich aber davon ausgeht, dass die Tendenz langfristig – vor allem aber kurzfristig im Hinblick auf die kommende Saison – in die andere Richtung geht, dann ist es nie zu früh, einen stinkenden Haufen auch als solchen zu identifizieren und beim Namen zu nennen.

  180. ZITAT:

    ” Ich sach ja meinem Chef auch immer wieder, wenn er meint, ich müsse mehr, besser und schneller leisten, dass er doch froh sein kann, wenn ich überhaupt einigermaßen pünktlich und mehr oder weniger regelmäßig anwesend bin. “

    Ich geb mich auch immer als Referenz an, wenn es darum geht, die Eintracht mit anderen zu vergleichen.

  181. ZITAT:

    ” Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…? “

    Ich bin fasziniert, wie negativ sich eine Seele ausgestalten kann. Mit jedem Kommentar von Skylark gibt’s was zu maulen, was besser zu wissen und alle anderen für Bekloppte zu halten. Schön gemütlich vom Sofa aus. Mal ganz herlich, Du hast absolut keinen Einblick, wie das Transfergeschäft hinter den Kulissen abläuft, masst Dir aber in jedem Kommentar an, es besser zu wissen. Ich sage ausdrücklich, dass mir die Entwicklung der letzten 3 Jahre unter Hübner gefällt. Kann ich mir die Welt perfekt wünschen? Ja klar. Nur scheitert man recht schnell an etwas, was sich böse und kalte Realität wünscht. Was sind denn deine konkreten Verbesserungsvorschläge, die die Lage der Eintracht verbessern? Nur maulen ist mir deutlich zu wenig…

  182. @Skylark

    Hoffe du hast richtig viel Spaß am Leben, geschweige denn am Fussball. Wasn los mit dir ? Hast du dir den Verein nicht selbst ausgesucht ? ;-)

  183. ZITAT:

    ” Wenn man wie ich aber davon ausgeht, dass die Tendenz langfristig – vor allem aber kurzfristig im Hinblick auf die kommende Saison – in die andere Richtung geht, dann ist es nie zu früh, einen stinkenden Haufen auch als solchen zu identifizieren und beim Namen zu nennen. “

    Bemerkenswert, daß Du schon die kommende Saison einschätzen kannst, bevor der Kader komplett ist.

    Das wirkt auf mich eher wie olfaktorische Halluzinationen.

  184. ZITAT:

    ” @Skylark

    Hoffe du hast richtig viel Spaß am Leben, geschweige denn am Fussball. Wasn los mit dir ? Hast du dir den Verein nicht selbst ausgesucht ? ;-) “

    Die einzige Variante, die ich akzeptieren würde, wäre Skylark als ein Pseudonym vom Watz, um die Pageviews durch Provocazion hochzutreiben und sich noch mehr Werbemilliarden einzuverleiben.

  185. ZITAT:

    “Bei allem Respekt vor den Schreibern und dem Mitfiebern aller(Immer!): manchmal kommt man sich vor, als wäre der Club Eintracht Frankfurt am Ende. “

    Oh ja. In diesen Momenten wünschte ich mir, dass sich mehr Schreiber und Mitfieberer die Worte eines großen Denkers unserer Zeit zu Herzen nehmen würden:

    Nach Perfektion zu streben, sich ihr annähern zu wollen ist okay, aber nicht, sie tatsächlich erreichen zu wollen. Wer das nicht versteht, wird ewig unzufrieden und unglücklich sein.

  186. Danke Schusch für die 168

    Unabhängig davon. Wo steht eigentlich, dass man Interviews “autorisieren” müsse und wo, dass man nur “autorisierte” Interviews drucken darf?

  187. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Skylark

    Hoffe du hast richtig viel Spaß am Leben, geschweige denn am Fussball. Wasn los mit dir ? Hast du dir den Verein nicht selbst ausgesucht ? ;-) “

    Die einzige Variante, die ich akzeptieren würde, wäre Skylark als ein Pseudonym vom Watz, um die Pageviews durch Provocazion hochzutreiben und sich noch mehr Werbemilliarden einzuverleiben. “

    Ich hab’s befürchtet … :-(

    xD

  188. Gleiches gilt übrigens für den Weltenbürger. Auch vermute ich den Hintertaununs dahinter. Vermutlich bin ich sogar der einzige ausser dem Watz und seinen Synonymen hier.

  189. @ Wettbewerbsvorteile beim Anwerben von Spielern

    – Meistertrainer

    – Vorstandsvorsitzender mit ruhiger Hand

    – gute Atmo

    – vorteilhafte Ausstiegsklauseln

    – charakterlich einwandfreie Kollegen

    – gute Anbindung

    Mußß man erst mal toppen.

  190. ZITAT:

    ” Vermutlich bin ich sogar der einzige ausser dem Watz und seinen Synonymen hier. “

    Vergiss mir den Heinz nicht!

  191. Der Watz schreibt nicht unter Pseudonym. Und die Eintracht interessiert ihn im Moment nicht. Erst gilt es zu verhindern, dass Jogi Weltmeister wird.

    Habe die Ehre.

  192. ZITAT:

    “Unabhängig davon. Wo steht eigentlich, dass man Interviews ‘autorisieren’ müsse und wo, dass man nur ‘autorisierte’ Interviews drucken darf?”

    Laut Wikipedia sei die Autorisierung von Interviews zwar weder nicht gesetzlich vorgeschrieben noch in der aktuellen Fassung des Deutschen Pressekodex enthalten, aber gängige Praxis im deutschsprachigen Raum geworden.

  193. Bitte beachtet, dass Skylark mit seiner von Euch so kritisierten Art eine frankfurter Tradition pflegt. Schließlich sind wir ein Traditionsverein. Ich fühle mich immer an meinen Vater erinnert.

    Weiter so, Mann.

  194. ZITAT:

    ” @Skylark

    Hoffe du hast richtig viel Spaß am Leben, geschweige denn am Fussball. Wasn los mit dir ? Hast du dir den Verein nicht selbst ausgesucht ? ;-) “

    Den Verein schon, aber nicht dieses in vielfacher Hinsicht inkompetente Führungspersonal.

  195. Wieso wollen wir eigentlich keinen Sechser mehr holen? Irgndwie fehlt es mir da noch ein Hochkaräter. Es sei denn der Werder-Ersatzmann kann deutlich mehr als ich mir vorstellen kann…

  196. ZITAT:

    ” Erst gilt es zu verhindern, dass Jogi Weltmeister wird.. “

    Du musst einfach schreiben:” Ich sage JA! zu Deutschland!”

    Bisher hast du noch alle rausgeschrieben ;-)

  197. ZITAT:

    “Den Verein schon, aber nicht dieses in vielfacher Hinsicht inkompetente Führungspersonal. “

    Rasen. Drüben. Grüner. Immer. Tradition. Frankfurt.

  198. Auch “Schwule” kaufen Akkubohrer !

    Hier sind scheinbar Viele ein bischen Anders, so deute ich die Aussagen des Morgens.

    Bruno hätte sicher gerne diverse Beißer schon vor der WM geholt, nur Wenige handeln wie Leckie !

    Und, blogwatz, ob diverse Witze schon durch sind, das kann ich nur wissen, wenn die abendliche Konversation auch einsehbar ist.

    Soll ich jetzt Morgen für JJ sein oder für die doppelte 4er-Kette?

    Ich bin auf jeden Fall gegen Yogi und FÜR die Urus!

  199. #193

    “Gleiches gilt übrigens für den Weltenbürger. Auch vermute ich den Hintertaununs dahinter. Vermutlich bin ich sogar der einzige ausser dem Watz und seinen Synonymen hier.”

    Ich auch.

  200. ZITAT:

    ” Auch “Schwule” kaufen Akkubohrer ! … “

    Klar. Machen sich ja sonst die frisch lackierten Nägel kaputt…

    ;)

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vermutlich bin ich sogar der einzige ausser dem Watz und seinen Synonymen hier. “

    Vergiss mir den Heinz nicht! “

    Ja, den kann man gar nicht faken

  202. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Unabhängig davon. Wo steht eigentlich, dass man Interviews ‘autorisieren’ müsse und wo, dass man nur ‘autorisierte’ Interviews drucken darf?”

    Laut Wikipedia sei die Autorisierung von Interviews zwar weder nicht gesetzlich vorgeschrieben noch in der aktuellen Fassung des Deutschen Pressekodex enthalten, aber gängige Praxis im deutschsprachigen Raum geworden. “

    Ich weiß. Es könnte also auch so gewesen sein:

    FAZ:”Wir schicken Ihnen das zur Autorisierung. oder können wir das so drucken?”

    BH (wissend, dass er nichts Schlimmes gesagt hat, er kennt ja den Heinz nicht):”Könne se drugge”

  203. ZITAT:

    ” Der Watz schreibt nicht unter Pseudonym. Und die Eintracht interessiert ihn im Moment nicht. Erst gilt es zu verhindern, dass Jogi Weltmeister wird.

    Habe die Ehre. “

    Bin ich denn der Einzige hier, der nichts dagegen hat, wenn Jogi Weltmeister wird? Die Wahrscheinlichkeit ist statistisch größer geworden, aber wie wir ja gestern herausgearbeitet haben, muss Brasilien Weltmeister werden. Insofern ist jede Diskussion darüber ja eigentlich……Joselu!

  204. Heinz(167): Unnötig zu erwähnen, dass wir beide mit Abstand die Zierde unseres Jahrganges sind und so manche Mittdreissiger ganz locker uralt aussehen lassen…. ;-))))

  205. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mit wem der Gennanten konkurriert EF wohl eher um Spieler, Tabellenplätze, Fernsehgelder, etc…? “

    Ich bin fasziniert, wie negativ sich eine Seele ausgestalten kann. Mit jedem Kommentar von Skylark gibt’s was zu maulen, was besser zu wissen und alle anderen für Bekloppte zu halten. Schön gemütlich vom Sofa aus. Mal ganz herlich, Du hast absolut keinen Einblick, wie das Transfergeschäft hinter den Kulissen abläuft, masst Dir aber in jedem Kommentar an, es besser zu wissen. Ich sage ausdrücklich, dass mir die Entwicklung der letzten 3 Jahre unter Hübner gefällt. Kann ich mir die Welt perfekt wünschen? Ja klar. Nur scheitert man recht schnell an etwas, was sich böse und kalte Realität wünscht. Was sind denn deine konkreten Verbesserungsvorschläge, die die Lage der Eintracht verbessern? Nur maulen ist mir deutlich zu wenig… “

    Dem einen gefällt’s, der andere mault. So ist das nunmal.

    PS: Ich maße mir nicht an, zu behaupten – immer, alles – besser zu wissen oder zu können. Ich maße mir lediglich an, Offensichtliches zu beurteilen. So wie ich es mir als Gast anmaße, den Geschmack der Suppe zu beurteilen, ohne dass ich dafür notwendigerweise selbst Starkoch sein müsste.

    Betrachte mich einfach als den negativen Gegenpol zu den positiven Schwingungen hier im blog. Der hat genug Substanz, um das locker auszuhalten.

  206. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Skylark

    Hoffe du hast richtig viel Spaß am Leben, geschweige denn am Fussball. Wasn los mit dir ? Hast du dir den Verein nicht selbst ausgesucht ? ;-) “

    Den Verein schon, aber nicht dieses in vielfacher Hinsicht inkompetente Führungspersonal. “

    Hihi, warum habe ich mir gedacht das ihr zwei eins seiT ? Inhaltlich hast du schon Recht, wir werden im Moment unaufgeregt geführt, kannste mal sehn was das Umfeld trotzdem draus macht.

    Die Zeiten werden sich auch wieder ändern in welche Richtung auch immer, leider schient mein Leben zu kurz zu sein. ;-)

  207. ZITAT:

    ” So wie ich es mir als Gast anmaße, den Geschmack der Suppe zu beurteilen, ohne dass ich dafür notwendigerweise selbst Starkoch sein müsste. “

    Ich finde es aber fairer, den Koch zuerst die Suppe abschmecken zu lassen, bevor man nölt, daß alles fad schmeckt.

  208. Notiz an mich : zitiere besser.

  209. ZITAT:
    ” Und, blogwatz, ob diverse Witze schon durch sind, das kann ich nur wissen, wenn die abendliche Konversation auch einsehbar ist.”

    Das ist sie.

  210. Soll ich mir Bambusnägel an Stellschrauben vorstellen?

  211. Bias:-)

    da bin ich aber erst mal erschrocken:-)

    “Bias (Gattung), eine Vogelgattung aus der Familie der Schnäpperwürger”

    Ja. ganz bestreiten kann ich das nicht. Ich finde aber dasich immerhin noch keine sozial schädlichen Neigungen habe. Nur manchmal.

    @ DA 207

    Ich glaube so könnte es gewesen sein.

  212. Sometimes a banana is just a banana, Anna.

  213. Eat my banana ! heißt das.

    Fände ich als Reflektion auf Herry überlegenswert !

    https://m.youtube.com/watch?v=.....ghYoYx9564

  214. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und, blogwatz, ob diverse Witze schon durch sind, das kann ich nur wissen, wenn die abendliche Konversation auch einsehbar ist.”

    Das ist sie. “

    Entschuldigung, heut morsche um 6 bin ich da net drauf gekommen, dachte eher……besser gar nix.

  215. @ 187

    Den Verein habe ich mir in der Tat nicht selbst und willentlich ausgesucht. Da waren höhere Mächte am Werk, zu jener Zeit, als mich diese Eintracht in ihren Bann gezogen hat. Aber Spaß hab ich dennoch reichlich. Danke aber der Nachfrage.

    @ 188

    Visionen. Ich kann nämlich in die Zukunft gucken. Leider sehe ich dort Zahlen nur sehr undeutlich. Somit bleibt mir nur, vor der Zukunft, der düsteren, zu warnen.

    @189

    Mit dem Watz gemein habe ich nur das von uns beiden bewohnte Mittelgebirge.

  216. ZITAT:

    ” Heinz(167): Unnötig zu erwähnen, dass wir beide mit Abstand die Zierde unseres Jahrganges sind und so manche Mittdreissiger ganz locker uralt aussehen lassen…. ;-)))) “

    Und nicht vergessen, die Wohlstandsbäuche einzuziehen … ihr Couchpotatoes.

  217. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Entschuldigung, heut morsche um 6 bin ich da net drauf gekommen, dachte eher……besser gar nix. “

    Hmhm. Und vor ner halben Stunde offensichtlich auch noch nicht.

  218. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So wie ich es mir als Gast anmaße, den Geschmack der Suppe zu beurteilen, ohne dass ich dafür notwendigerweise selbst Starkoch sein müsste. “

    Ich finde es aber fairer, den Koch zuerst die Suppe abschmecken zu lassen, bevor man nölt, daß alles fad schmeckt. “

    Soll das ein Witz sein? Skylark, meine Wenigkeit und einige andere beklagen sich doch über das, was uns die Herren Fischer, Bender und Bruchhagen seit mindestens 5 bis 6 Jahren als ihre Arbeitsergebnisse präsentieren.

  219. ZITAT:

    ” Eat my banana ! heißt das.

    Fände ich als Reflektion auf Herry überlegenswert !

    https://m.youtube.com/watch?v=.....ghYoYx9564

    Und jetzt wird er als Denker zitiert. O tempora, o mores…

  220. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So wie ich es mir als Gast anmaße, den Geschmack der Suppe zu beurteilen, ohne dass ich dafür notwendigerweise selbst Starkoch sein müsste. “

    Ich finde es aber fairer, den Koch zuerst die Suppe abschmecken zu lassen, bevor man nölt, daß alles fad schmeckt. “

    Soll das ein Witz sein? Skylark, meine Wenigkeit und einige andere beklagen sich doch über das, was uns die Herren Fischer, Bender und Bruchhagen seit mindestens 5 bis 6 Jahren als ihre Arbeitsergebnisse präsentieren. “

    Es ging ausdrücklich um die Zukunft, speziell die anstehende Saison. Darauf bezog sich mein Kommentar.

  221. Jetzt hätt ich doch zum Joggen grad das italienische Trikot angezogen, bzw. hatte es an als mit etwas aufgefallen ist…..

  222. Hannover mit interessantem neuen Sponsor….und Jako hat mal wieder alles gegeben beim Trikot-Design….

    https://pbs.twimg.com/media/Bq.....AA-KbD.jpg

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So wie ich es mir als Gast anmaße, den Geschmack der Suppe zu beurteilen, ohne dass ich dafür notwendigerweise selbst Starkoch sein müsste. “

    Ich finde es aber fairer, den Koch zuerst die Suppe abschmecken zu lassen, bevor man nölt, daß alles fad schmeckt. “

    Umso harscher fiele die Kritik aus, wenn der Koch die fade Suppe herausgäbe, ohne sie wenigstens abgeschmeckt zu haben.

  224. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    Entschuldigung, heut morsche um 6 bin ich da net drauf gekommen, dachte eher……besser gar nix. “

    Hmhm. Und vor ner halben Stunde offensichtlich auch noch nicht. “

    Wenn`s mich schon nix interessiert, was ich gestern gesagt hab, wieso sollt ich mich dann heut noch da drüber uffresche, was ihr geschwätzt habt.

    Du weißt schon noch, dass Du mich heute morgen zurückgepfiffen hast?

    Was ist denn los in Brasiland, gibt`s da nix Neues zum Frühstück?

  225. ZITAT:

    ” Jetzt hätt ich doch zum Joggen grad das italienische Trikot angezogen, bzw. hatte es an als mit etwas aufgefallen ist….. “

    Wer findet den Fehler?

  226. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt.

  227. Für Heinz, “Branchen-Retro”, lustisch:

    “Man müsse demnächst Gelenkbusse chartern, um das ganze neumodische Personal unterzubringen, spöttelten einst bekennende Branchen-Retros wie Heribert Bruchhagen und später auch der überzeugte Traditionalist Uli Hoeneß. “

    http://www.sueddeutsche.de/spo......2014423-2

  228. Beim kritisieren der Suppe muss man gelegentlich aufpassen. Zwei dort befindliche Haare sind zwar störend , sind aber auch zusammengenommen noch kein Toupet.

  229. ZITAT:

    ” Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt. “

    Banänsche

  230. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jetzt hätt ich doch zum Joggen grad das italienische Trikot angezogen, bzw. hatte es an als mit etwas aufgefallen ist….. “

    Wer findet den Fehler? “

    “mit” statt “mir” geschrieben.

  231. ZITAT:

    ” Hannover mit interessantem neuen Sponsor….und Jako hat mal wieder alles gegeben beim Trikot-Design….

    https://pbs.twimg.com/media/Bq.....AA-KbD.jpg

    weia….

    Das wird ein Renner werden.

  232. Bulljong bitte! Bei feinen Leuten heißt das Bulljong! Sind wir jetzt im Oberhaus oder nicht?

  233. Immer noch besser als das neue Wolfsburger…..

    http://4.bp.blogspot.com/-WR_9.....me-Kit.jpg

  234. Hab ich eigentlich schon erwähnt das Saurez mein Held ist ?

  235. ZITAT:

    ” Immer noch besser als das neue Wolfsburger…..

    http://4.bp.blogspot.com/-WR_9.....me-Kit.jpg

    Einmal ausgeeXt.

  236. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jetzt hätt ich doch zum Joggen grad das italienische Trikot angezogen, bzw. hatte es an als mit etwas aufgefallen ist….. “

    Wer findet den Fehler? “

    “mit” statt “mir” geschrieben. “

    Nein “joggen” . Als ob Du “joggst”.

    Und zu meiner 232: Wir sind konsequenterweise wahrscheinlich die einzigen, die keinen Psychologen haben, oder?

  237. http://liveblog.sport.t-online.....fermarkt_4

    Ya Konnan soll sich in Hanoi verzockt haben und jetzt vielleicht ohne Vertrag dastehen. Das ist doch genau unser Beuteschema. Spieler ohne Zuhause. Die kommen aus reiner Dankbarkeit zu uns.

  238. ZITAT:

    ” Immer noch besser als das neue Wolfsburger…..

    http://4.bp.blogspot.com/-WR_9.....me-Kit.jpg

    Dasn Witz, oder?

  239. Nun denn, der Feierabend naht und die Arbeit wartet.

    Ich wechsle daher wieder in den passiven Modus und überlasse den blog wieder E. und schweissfuss, auf dass sich die Nörgler-Kritisierer an ihnen reiben mögen.

    Bin übrigens für Argentinien.

    Auch wenn ich die Kirchner für noch unfähiger halte als das EFAG Führungspersonal.

  240. ” Bin ich denn der Einzige hier, der nichts dagegen hat, wenn Jogi Weltmeister wird? “

    Nein.

  241. Ich nenns Mal joggen. ;-)

    Und zum Psychologen: Ich glaub mich schon erinnern zu können, dass da Mal einer anlassbezogen da war. Ich gehe auch davon aus, dass man psychologische Beratung auch über Eintracht in Anspruch nehmen kann. Ich hab halt noch keinen auf dem Mannschaftsfoto gesehen.

  242. ZITAT:

    ” Erst gilt es zu verhindern, dass Jogi Weltmeister wird. “

    Mach Dir da mal keine Sorge, das schafft der Jogi schon ganz von alleine.

  243. ” Betrachte mich einfach als den negativen Gegenpol zu den positiven Schwingungen hier im blog. “

    Der war gut.

    . :-)))) .

  244. Magath lässt seinen Stammspieler Riether gehen und holt den Bankdrücker Hoogland.

    Muss man nicht verstehen?

    Überhaupt ist bei Fulham Ausverkauf, oder? Spielt da wer Interessantes? Kenne keinen von denen außer Dejagah und den will isch ned

  245. @249

    Wer sagt denn dass Riether einen Vertrag für die zweite Liga hatte oder Lust hat auf 46 (!!!) Saisonspiele in der englischen Provinz….

  246. ZITAT:

    ” Magath lässt seinen Stammspieler Riether gehen und holt den Bankdrücker Hoogland.

    Muss man nicht verstehen?

    Überhaupt ist bei Fulham Ausverkauf, oder? Spielt da wer Interessantes? Kenne keinen von denen außer Dejagah und den will isch ned “

    Holtby…..

  247. ZITAT:

    ” Hab ich eigentlich schon erwähnt das Saurez mein Held ist ? “

    Ernsthaft: warum? Abgesehen davon, dass beides illusorisch ist, wäre mir einer lieber, der sich an Droschken vergeht, als einer, der Italiener für schmackhaft hält.

    Beißen, spucken und kratzen geht nicht. So wurden wir in den Trabantenstädten der Metropole sozialisiert. Finde ich nicht verkehrt.

  248. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Immer noch besser als das neue Wolfsburger…..

    http://4.bp.blogspot.com/-WR_9.....me-Kit.jpg

    Dasn Witz, oder? “

    Apropos, ist eigentlich der Termin für unsere Trikotvorstellung bekannt?

  249. Mitroglou würd ich nehmen…

  250. Bei einem Absteiger aasen. Das ist so Frankfurt …

  251. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Magath lässt seinen Stammspieler Riether gehen und holt den Bankdrücker Hoogland.

    Muss man nicht verstehen?

    Überhaupt ist bei Fulham Ausverkauf, oder? Spielt da wer Interessantes? Kenne keinen von denen außer Dejagah und den will isch ned “

    Holtby….. “

    war geliehen von Tottenham

  252. Vielleicht gibts da ja was von Hagmayr.

  253. was ist jetzt eigentlich mit Marin?

    MARIN-MEIER die DOPPEL10, damit rechnet doch keiner. minimum Platz 6

    bis die sich drauf eingestellt haben ist das Ding durch :))

    alles wird gut

  254. @Stefan

    Hast aufrecht gesehen und prinzipiell schon recht, fande das unglaublich authentisch, der Typ ist wohl so gepolt,

    gerade noch die Reha genommen, dann das Land seines Arbeitgebers abgeschossen, der hat ca. 10.000.000 Ois p.a., mir hat seine Naivität oder von mir aus Unbedarftheit nach dem Englandspiel schon fast leid getan, die Urus haben wohl auch ne richtig böse Bildzeitung, kurzum ich fand das gestern sympathisch, schwer menschlich.

    Über Recht und Unrecht mag oder kann ich da nicht urteilen, ehrlicher Blödel das.Das gefällt.Mir.

  255. ” ” Dasn Witz, oder? “

    Apropos, ist eigentlich der Termin für unsere Trikotvorstellung bekannt? “

    Apropos, … glaube mich zu erinnern, dass irgendwer im Forum drüben was von 13. Juli schrieb.

  256. Trikotvorstellung? Ich dachte Bendtner spielt nackt.

  257. ZITAT:

    ” Trikotvorstellung? Ich dachte Bendtner spielt nackt. “

    Nur bei Testspiel gegen die Norderneyer Taxifahrerauswahl.

  258. ZITAT:

    ” Trikotvorstellung? Ich dachte Bendtner spielt nackt. “

    …Trampolin… Boah, hier gehts ab…

  259. ZITAT:

    ” ZITAT:

    …Trampolin… Boah, hier gehts ab… “

    +1 :-)

  260. Vor dem 1.7. sicher keinesfalls aufgrund des laufenden Jako-Vertrags. Und dann bestimmt bis zum 9.7. zum ersten Testspiel, da die alten ja anders als vor zwei Jahren nicht nochmal aufgetragen werden können….

  261. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Trikotvorstellung? Ich dachte Bendtner spielt nackt. “

    …Trampolin… Boah, hier gehts ab… “

    Jetzt ist mir dieser Bendtner vollkommen vereitelt. Ein no go….das ertrag ich nicht im Stadion. :-)

    Ausserdem find ich den furchbar. Wenn die den holen gehe ich nur noch zum Wach

  262. “Ausserdem find ich den furchbar. Wenn die den holen gehe ich nur noch zum Wach”

    unterdessen werde ich mit NB52 und Bratwurst Walter tolle Selfies schießen.

  263. Nachtrag zum Beißer:

    Irgendwer hatte gestern gemeint, man könne nicht die ganze Mannschaft für das Fehlverhalten eines Einzelnen verdammen. Das sehe ich auch. Nachdem jetzt aber der Kapitän (!) solche Sprüche von sich gibt:

    “Das sind alte Narben, das merkt doch jeder Blödmann. “

    und auch noch weiter ablästert (s. http://www.kicker.de/news/fuss.....aturednews) sind die bei mir endgültig unten durch!

  264. Beim Beissen ist die Gefahr schwerer und schmerzhafter Verletzungen viel geringer als beim Treten von hinten, gestrecktem Bein, oder bei Ellenbogenschlägen. Vorausgesetzt, man hat Tetanusschutz und desinfiziert die Wunde.

    So ein Italiener kann einen schon aufregen. Erinnert Euch an den großen Zidane.

  265. “Erinnert Euch an den großen Zidane”

    Oder an Frings.

  266. ZITAT:
    ” Beißen, spucken und kratzen geht nicht. So wurden wir in den Trabantenstädten der Metropole sozialisiert. Finde ich nicht verkehrt. “

    Für jemand der auf dem Aschenplatz des Rossegger das Kicken gelernt hat, 100%agree.

  267. ZITAT:

    ” Erinnert Euch an den großen Zidane. “

    Das war ne mannhafte Kopfnuss. So macht man das, wenn einer die Schwester beleidigt.

    Oder Eine aufstreichen, rot kassieren und gut ist. Heimlich beißen wie ne (Achtung Genderalarm!) Pussi: geht gar nicht!

  268. Ich zitiere: Wenn Hübner so arbeitet wie er es darstellt ist er Lichtblick

    Bin ich hier der einzige der Hübner in Frage stellt? Kann ich nicht nachvollziehen.

  269. ZITAT:

    ” Ich zitiere: Wenn Hübner so arbeitet wie er es darstellt ist er Lichtblick

    Bin ich hier der einzige der Hübner in Frage stellt? Kann ich nicht nachvollziehen. “

    beim Bruno frag ich mich, inweiweit darf er ganz alleine schaffen, inweiweit bremst ihn der alte Mann aus. Daher macht das Unwissen darüber ein Urteil schwer.

  270. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich zitiere: Wenn Hübner so arbeitet wie er es darstellt ist er Lichtblick

    Bin ich hier der einzige der Hübner in Frage stellt? Kann ich nicht nachvollziehen. “

    beim Bruno frag ich mich, inweiweit darf er ganz alleine schaffen, inweiweit bremst ihn der alte Mann aus. Daher macht das Unwissen darüber ein Urteil schwer. “

    ja, aber wenn der alte Mann weiter bremsen darf, dann stellt sich natürlich die Frage, wie er das schon wieder hinbekommen hat, nachdem er nach dem Abstieg schon etwas angeschlagen war…. Hat ihm Bender schon wieder den VV-Stuhl entsprechend aufgepolstert?

  271. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Beißen, spucken und kratzen geht nicht. So wurden wir in den Trabantenstädten der Metropole sozialisiert. Finde ich nicht verkehrt. “

    Für jemand der auf dem Aschenplatz des Rossegger das Kicken gelernt hat, 100%agree. “

    Richtig! Das ist auch meine Erinnerung. Auch ausserhalb des Rosegger. Einmal ist es mir doch passiert. Ein Balkanjongleur hat den Rijkaard gemacht…….und vorher schon gekratzt……gut, wenn man gewinnt, steht man darüber, aber wenn er noch gebissen hätte, wäre es auch um meine Zündschnur geschehen gewesen…..

  272. “Beim Bruno frag ich mich, inweiweit darf er ganz alleine schaffen, inweiweit bremst ihn der alte Mann aus. Daher macht das Unwissen darüber ein Urteil schwer. “

    Geht mir haargenau so. Im Zweifel für den Angeklagten. Der Altvordere hingegen hat hinreichend bewiesen, dass er uns nicht weiterbringt.

  273. Törchen

  274. Sagte ich schon, wer die WM entscheidet?

  275. ZITAT:

    ” beim Bruno frag ich mich, inweiweit darf er ganz alleine schaffen, inweiweit bremst ihn der alte Mann aus. Daher macht das Unwissen darüber ein Urteil schwer. “

    Du nennst Fischer einen alten Mann? Lass ihn das mal besser nicht hören.

  276. ZITAT:

    ” Sagte ich schon, wer die WM entscheidet? “

    Lol..da haste die Antwort:-)

  277. 1:1 nach nicht mal vier Minuten. Was geht denn hier ab?

  278. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich zitiere: Wenn Hübner so arbeitet wie er es darstellt ist er Lichtblick

    Bin ich hier der einzige der Hübner in Frage stellt? Kann ich nicht nachvollziehen. “

    beim Bruno frag ich mich, inweiweit darf er ganz alleine schaffen, inweiweit bremst ihn der alte Mann aus. Daher macht das Unwissen darüber ein Urteil schwer. “

    Wenn ich aber weis das nicht viel Geld zu Verfügung steht dann beweg ich meinen Allerwertesten das ganze Jahr über um talentierte Spieler für ein tragbares Gehalt zu finden, oder?

  279. also Chapeau dem coolen Norweger der 2000 Ocken durch den Biss gewonnen hat. (wenn’s denn stimmt)

    Allein die Tatsache das eine solche Wette ueberhaupt angeboten wurde spricht ja Baende…

  280. ZITAT:

    ” 1:1 nach nicht mal vier Minuten. Was geht denn hier ab? “

    Hochgerechnet läuft es auf ein 22:22 hinaus…-)

  281. Klingt vielversprechend.

  282. Wenn ich dann in der U-Bahn von ältlichen Damen absichtlich einen Ellbogencheck bekomme, nur weil ich n i c h t an der Tür stehen bleiben mag, sondern mit geringst mõglichem Schiebeaufwand vorbeigehe, kann ich den Beißer gar nicht mehr so richtig verurteilen…

  283. Wenn überraschende Einzelaktionen die WM entscheiden, sehe ich durchaus Hoffnung für uns. Bang wird mir, wenn (Klischee, Klischee) die Defensive Titel gewinnt.

  284. Auch als Zuschauer gilt man muss auf den Punkt fit sein. Habe erst ab der 7 Min. angemacht und wohl das beste verpasst. Holz hat hoffentlich rechtzeitig seinen Platz gefunden.

  285. ZITAT:

    ” Bang wird mir, wenn (Klischee, Klischee) die Defensive Titel gewinnt. “

    Also ich hab bisher kaum eine dauerhaft sattelfeste Defensive gesehen…

  286. Wir verkaufen unseren neuen Co-Sponsor und kaufen die N11 von Nigeria.:))))))

  287. zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

  288. Dieses Jahr sind wir dran, trotz Yogi .

    Die die unter dem Meeresspiegel wohnen kommen wohl erst im Finale, freu mich drauf.

  289. Die FIFA reagiert auf Beißer:
    http://bit.ly/1jOvQao

  290. Doof, wenns um nix mehr geht. Isja morgen ähnlich.

  291. Also das is nix was die Argentinier da abliefern

  292. ZITAT:

    ” Nachtrag zum Beißer:

    Irgendwer hatte gestern gemeint, man könne nicht die ganze Mannschaft für das Fehlverhalten eines Einzelnen verdammen. Das sehe ich auch.”

    dito. Albert war das gewesen.

    Nachdem jetzt aber der Kapitän (!) solche Sprüche von sich gibt:

    “Das sind alte Narben, das merkt doch jeder Blödmann. “

    und auch noch weiter ablästert (s. http://www.kicker.de/news/fuss.....aturednews) sind die bei mir endgültig unten durch! “

    Exakt den selben Gedanken hatte ich ebenfalls als ich es in der ZEIT gelesen habe (“Heulsuse”). Mir gehen solche Macho-Sprüche wie sie der Kapitän abgelassen hat genauso auf die “Eier”, wie die Sprüche von Kahn oder einige Kommentare am heutigen Tag in diesem Blog.

  293. Der Argentinier bleibt seiner Linie treu. Wenig ideenreich und relativ harmlos. Nur Messi spielt ab und zu mit. Es wird reichen fürs Finale.

  294. Was nölt der Reporter als über die Qualität des Spiels?

    Argentinien macht das doch ganz gut, sie müßten ja nicht.

  295. ZITAT:

    ” Also das is nix was die Argentinier da abliefern “

    Aber sie haben halt Messi.

  296. Haben wir eigentlich auch so einen, der mal nen Freistoß schnickt.

  297. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also das is nix was die Argentinier da abliefern “

    Aber sie haben halt Messi. “

    Ein Tormann hat den.

  298. Einer machts alleine.

  299. Da schaffe ich gerade waschkörbeweise meine alten Studienunterlagen aus dem Zimmer um das etwas auszuräumen… und dann kommt der Messi.

  300. Das kann Kittel auch.

  301. ZITAT:

    ” Was nölt der Reporter als über die Qualität des Spiels?

    Argentinien macht das doch ganz gut, sie müßten ja nicht. “

    Sehe ich genauso. Haben das Ding im Griff – und Messi.

  302. ZITAT:

    ” Das kann Kittel auch. “

    Bravo. Das sollte sich der Krieger mal hinter seiner Ohren schreiben!!!

  303. Nur ist Kittel nicht auf dem Platz. Oder?

  304. Wahrscheinlich hängt bei dem noch ein Bravo-Starschnitt überm Bett.

  305. Waldschmidt! Warum sollte ich Furcht haben?

  306. ZITAT:

    ” Wahrscheinlich hängt bei dem noch Dein Bravo-Starschnitt überm Bett. “

    Hab mir erlaubt zu korrigieren !

  307. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wahrscheinlich hängt bei dem noch Dein Bravo-Starschnitt überm Bett. “

    Hab mir erlaubt zu korrigieren ! “

    Ich bin mir sicher das der mich am liebsten filetieren und meine seidenweiche Haut abziehen würde, um sie sich über sein karges Lager zu hängen

  308. Scholl geht mir mit seiner Analyse gerade auf die Eier. Dabei mag ich den eigentlich,

  309. Argentinien wird spätestens im Viertelfinale weinen.

  310. BÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMMMMMMMMMMM

  311. Sicher ist, dass die argentinische Abwehr auch net besser als unsere ist.

  312. Nun ja. Das was Argentinien da zeigt hat mit einer sattelfesten Defensive mal so gar nix zu tun.

    Muss wohl Messi wieder ran…

  313. So muss das sein. Supi

  314. Ein Abwehrverhalten wie der Deutsche.

  315. Wo spielt eigentlich dieser Musa? Eiskalt vor dem Tor. Özil hätte den nicht gemacht.

  316. Was ist denn Argentinien bitteschön für eine alberne Kirmestruppe?

  317. ZITAT:

    Ich bin mir sicher das der mich am liebsten filetieren und meine seidenweiche Haut abziehen würde, um sie sich über sein karges Lager zu hängen “

    Ach das Watzileinchen kann das ab, ganz sicher. :-)

  318. Vom CE ausbeschleunigt. Seufz.

  319. Wenn der Argentinier nicht muss. dann macht er nix. Genies sind halt faul und arbeiten nach dem Lustprinzip. Er ähnelt dabei dem Ginnheimer

  320. ZITAT:

    ” Ein Abwehrverhalten wie der Deutsche. “

    Boah. Den ce ce’t.

  321. ZITAT:

    ” Wo spielt eigentlich dieser Musa? Eiskalt vor dem Tor. Özil hätte den nicht gemacht. “

    Gegen diese Abwehr hätte den selbst Bernd das Brot versenkt. Und warum schmeißt sich der angebliche Torwächter einfach mal in irgendeine Ecke?

  322. Vogelwild aber unterhaltsam.

  323. So sollte es nicht sein.

  324. Tor. Tor für Argentinien.

  325. Ich leg mich fest. Argentinien wird Vize-Weltmeister.

  326. Gut. Dem Ball wäre kein Stürmer der Welt ausgewichen.

  327. ZITAT:

    ” So sollte es nicht sein. “

    Doch.

  328. Der Argentinier kann aber immer noch ‘ne Schippe drauflegen.

  329. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Wo spielt eigentlich dieser Musa? Eiskalt vor dem Tor. Özil hätte den nicht gemacht. “

    Gegen diese Abwehr hätte den selbst Bernd das Brot versenkt. Und warum schmeißt sich der angebliche Torwächter einfach mal in irgendeine Ecke? “

    Özil hätte den Torwächter angeschossen. Mit dem Innenrist.

  330. ZITAT:

    ” Wo spielt eigentlich dieser Musa? “

    ZSKA Moskau

  331. Das schöne ist ja wenn so viel los ist kann der SIMON keinen Mist labern!

  332. ZITAT:

    ” Wo spielt eigentlich dieser Musa? Eiskalt vor dem Tor. Özil hätte den nicht gemacht. “

    Der spielt bei Spartak Moskau

  333. Der Dauersingsang nervt. ;-)

    So stark sind die Argentinier nicht, lass die mal nen richtigen Gegner bekommen.

  334. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo spielt eigentlich dieser Musa? Eiskalt vor dem Tor. Özil hätte den nicht gemacht. “

    Der spielt bei Spartak Moskau “

    Quatsch, er spielt bei ZSKA – siehe #344

  335. Wahrscheinlich bei Torpedo Moskau.

  336. ZSKA oder Spartak… Hauptsache Moskau.

  337. Dynamo oder Lokomotive

  338. Aber nett, dass Nigeria wahrscheinlich weiterkommt. Bis auf das erste Spiel gegen den Iran kicken die ja doch ganz gefällig.

  339. Also eigentlich: Aus Aus Aus NGA und ARG weidar.

  340. Ich halte den ja immer noch für zu klein.

  341. ZITAT:

    ” Ich halte den ja immer noch für zu klein. “

    Wen? Lahm?:((

  342. Außerdem soll der Vadder ein Schnorrer sein !

  343. ZITAT:

    ” Ich halte den ja immer noch für zu klein. “

    Man könnte ihn wieder mal auf die Streckbank legen. So wie in seiner Jugend.

  344. ZITAT:

    ” Leih ihm doch deine. “

    da muss er doch selber druff, nachdem er sich mit seinen Burpees die Wirbelsäule gestaucht hat

  345. Haut den endlich noch ein drittes rein.

  346. ZITAT:

    ” Ich halte den ja immer noch für zu klein. “

    Soviel steht fest: Er ist morgens größer wie abends!

  347. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich halte den ja immer noch für zu klein. “

    Soviel steht fest: Er ist morgens größer wie abends! “

    Sehr hübsch:-)

  348. Jay Jay hätte ARG entzaubert

  349. Jetzt kicken die schon wieder über 40 min am Stück, ohne dass wie ein Tor zu sehem kriegen. Für sowas werden meine GEZ-Beiträge dem Blatter in den gierigen Rachen verschleudert. Das ist ein Skandal.

  350. wie = wir ; sehem = sehen

  351. Bendtner!

  352. Jetzt schnell runter in den Kabinengang, Bernd, den Michael Uchebo fragen, ob er nächstes Jahr für uns kickt, bevor er überhitzt. Der könnte der nächste Jay Jay werden und ist ein echter Klotz im Strafraum…

  353. Was macht der da am Taxistand in FRA?

  354. ARG die neuen Italiener:)))))

  355. ZITAT:

    ” ARG die neuen Italiener:))))) “

    Wer ist denn bei ARG gebissen worden???

  356. Diesem Blog fehltt der nötige Biss

  357. Knallhart die heutige #7 widerlegt.

  358. ZITAT:

    ” Hahahahahahaha “

    Just to please you

  359. Ist das der WM-Dritte live bei der Gymnastik?

  360. Was haltet ihr eigentlich so von Klinsmann?

  361. ZITAT:

    ” Was haltet ihr eigentlich so von Klinsmann? “

    Senior Project Manager.

    also nix

  362. ZITAT:

    ” Diesem Blog fehltt der nötige Biss “

    War halt mal wieder ein Tag ohne Hochkaräter; das ermüdet so sehr…….und ich befürchte, das war für lange Zeit nicht der letzte……

  363. Eurogen Cleansmän

  364. Soso, Herr Schaaf kann sich also auch den Bank- und Tribünenhocker Bendtner vorstellen. Karl mei Drobbe, ich krieg echt die Krise.

    Naja, sicher gut für viele Kommentare, Bendtner-Geseiere at all events, the same procedure as last year.

  365. Ich finde Günter Klein liegt nicht verkehrt. Liegt er sowieso selten

    http://www.ovb-online.de/sport.....cmp=defrss

  366. ZITAT:

    ” Find ich gut. “

    Gerne erinnere ich mich an seine Ballstopp-Künste.

  367. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Find ich gut. “

    Gerne erinnere ich mich an seine Ballstopp-Künste. “

    Er hat Tore gemacht . Verdammt wichtige für Deutschland und geniale Dinger für den VFB.

  368. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Find ich gut. “

    Gerne erinnere ich mich an seine Ballstopp-Künste. “

    Er hat Tore gemacht . Verdammt wichtige für Deutschland und geniale Dinger für den VFB. “

    Ich mag ihn doch auch. Wegen allem.

  369. Momentan WM live (ARD) – unglaublich, für welchen Scheiss die Gebührengelder verbrennen (lispelnder Delay, sexy Hummels etc.). Kotz.

  370. ” Was haltet ihr eigentlich so von Klinsmann? “

    Jurgen for President !!!

  371. Klinsi?

    Alles richtig gemacht (außer dem Bayern-Intermezzo als Coach, hätte er sich sparen können, brachte aber letztendlich ihm doch mehr als den Orks).

    Und ist nun genau da, wo er und seine Filosofie am besten funktioniert.

    Und die Amis (die mit Fußball-Wissen,gab es auch schon vor Jahren, halt nur nicht in Massen) lieb(t)en ihn und sein Art schon als er noch die Deutschen coachte.

  372. Jan Delay ist unerträglich. Wenigstens ergibt er sich durch seinen Auftritt in diesem an Trivialität nicht zu überbietenden Kasperltheater offen in sein Schicksal als namenloser Schlagerbarde.

  373. ZITAT:

    ” Jan Delay ist unerträglich. Wenigstens ergibt er sich durch seinen Auftritt in diesem an Trivialität nicht zu überbietenden Kasperltheater offen in sein Schicksal als namenloser Schlagerbarde. “

    … aber seine Mucke ist geil…. !!! Bitte am Fr. mitbringen – Danke / Bitte !

  374. Welche Position spielt denn eigentlich das Blonde da auf dem Boot im Verein?

  375. Seine Trainerqualitäten mal ausblendend wäre Klinsi als unser VV in 2 Jahren allerdings ein feuchter Traum.

  376. Ich spüre ein kulturelles Gefälle.

  377. ZITAT:

    ” Seine Trainerqualitäten mal ausblendend wäre Klinsi als unser VV in 2 Jahren allerdings ein feuchter Traum. “

    Hatt ich schon lang nicht mehr

  378. Duschvorhangringe. Ich weiß.

  379. Warum erinnert mich das Expertensprech vom Giovanne an den ollen Serben?

  380. Himmel – der Scholl babbelt ja einen hanebüchenen Unsinn.

  381. Kommt mir das nur so vor, oder labert der Scholl heute noch mehr Scheiße als sonst ?

  382. … “die Schweiz ausradieren…” … jaja ….

  383. ZITAT:

    ” Seine Trainerqualitäten mal ausblendend wäre Klinsi als unser VV in 2 Jahren allerdings ein feuchter Traum. “

    Tja. Das wäre was.

  384. ZITAT:

    ” Ich finde Günter Klein liegt nicht verkehrt. Liegt er sowieso selten

    http://www.ovb-online.de/sport.....cmp=defrss

    sehr guter artikel, danke!

  385. So. Wir sind klar gegen Frankreich und für die Schweiz. Schweiz allerdings lediglich wegen Barentta und Huggel. Ansonsten sind mir die egal.

  386. Barentta. Guter Mann. Verlasse mich da voll und ganz auf Holz.

  387. ” Welche Position spielt denn eigentlich das Blonde da auf dem Boot im Verein? “

    Knuppe, Franziska – Einsatz in Hamburg. Oha.

  388. ZITAT:

    ” So. Wir sind klar gegen Frankreich und für die Schweiz. Schweiz allerdings lediglich wegen Barentta und Huggel. Ansonsten sind mir die egal. “

    Spycher!

  389. Ruedi Elsner

  390. Hübsche Bengels, diese Äquator-Bewohner.

  391. Die huggeln sich weiter.

  392. Während die Frösche doch eher verwachsen daherkommen. Gut, der Deschamps ist fesch. Muss auch mal gesagt werden.

  393. Sehr schön. Bei den Fröschen ist einer dabei, der diese unwürdige Arme verschränken Geste bei den Possenbildern verweigert hat, Guter Mann. Wahrscheinlich klagt ihn Blatter dafür arm.

  394. ZITAT:

    ” Was haltet ihr eigentlich so von Klinsmann? “

    Gute Frage, inspiriert. Hat eine Menge aus sich gemacht; ist vermutlich sehr fleißig und zielstrebig (ein Schwabe halt). Positiv fällt auch auf, dass er sein Privatleben gut aus den Medien raushält (Aussetzer des Sohnes war Ausrutscher) und über eine gewisse Distanz zum Geschäft verfügt. Scheint ein patenter Typ zu sein, kein showman. Der Link in #383 (danke) trifft sein Wirken für den DFB recht gut, viele Verdienste, immer bereit, Anregungen “von außen” für seine Arbeit fruchtbar zu machen. Bei den Bauern hat er einige gravierende Fehler gemacht, zum Teil aus einer gewissen Naivität heraus (auch mangels Erfahrung), zum Teil aus Sturheit. Mir ist dunkel in Erinnerung, dass die Bauern unter Klinsmann ungewöhnlich viele hohe Niederlagen kassiert haben. Hinter vorgehaltener Hand sagen die Bauern aber auch, dass er vieles angestoßen hat, was erst spät unter Heynckes richtig zur Entfaltung kam (“mentaler Vater des triples”). Der Job bei den Amis ist wie für ihn gemacht, sehr gute Entscheidung.

    Als Spieler hat er es zum Fußballer des Jahres in England gebracht. Das sagt alles, einfach großartig. Eine nicht unerhebliche Schattierung: das Trikot der Bauern anzuziehen, war ein Fehler, schwer verzeihlich….und musste mit Ü30 ganz sicher nicht sein. Na ja, nobody is perfect.

  395. ZITAT:

    ” So. Wir sind klar gegen Frankreich und für die Schweiz. Schweiz allerdings lediglich wegen Barentta und Huggel. Ansonsten sind mir die egal. “

    Das ich für Frankreich bin, ist bekannt aber wie kann man für das betrügerische, geldgeile und hinterlistige Bergbauernvolk sein? Und glaub mir, ich weiß wovon ich rede, wobei ich die Welschschweizer davon ausnehmen würde.

  396. Guter Punkt, CE. Deswegen verwies ich auf Huggel. Und den Otmar mag ich auch. Ist für mich aber mehr so ein nice-to-have.

  397. …und wenns mir in den Kram passt, beschimpfe ich sie natürlich als Kriegsgewinnler.

  398. Ihr seid schuld, daß ich gerade Tom Friess gegoogled habe. Kannte bislang nur dessen Stimme.

  399. ZITAT:

    ” …und wenns mir in den Kram passt, beschimpfe ich sie natürlich als Kriegsgewinnler. “

    Guter Mann.

  400. Ist das unser Valencia? Bei dem wirren gescoute heuer verliert man zügig den Überblick.

  401. ZITAT:

    ” Ist das unser Valencia? Bei dem wirren gescoute heuer verliert man zügig den Überblick. “

    Ja das WAR unser Valncia…………bis er dauernd traf.

  402. Das erste Spiel was mich an die Spielweise der Bundesliga erinnert

  403. Wäre dieser Sag(n)a nicht was für uns?

  404. ZITAT:

    ” Wäre dieser Sag(n)a nicht was für uns? “

    Solange er blos nicht trifft.

  405. bertifux (unschlüssig)

    ZITAT:

    ” Das erste Spiel was mich an die Spielweise der Bundesliga erinnert “

    Welches? Wo ist die Murmel’sche Nickname-Ergänzung?

  406. ZITAT:

    ” Wäre dieser Sag(n)a nicht was für uns? “

    PROVOCAION…

  407. bertifux (ECU - FRA)

    Hat mein Enner frisurentechnisch nachgelegt oder war der schon das gesamte Turnier so schnittig?

  408. bertifux (ECU - FRA)

    DIe Turbans von heute sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Ne Netzstrumpfhose über den Kopf gezogen. So laufen die Szenekids doch heutzutage auch ohne Platzwunde durch die Stadt.

  409. Was ich mich frage:

    Wiese sollte es eigentlich eine Absprache zwischen Deutschland und den USA geben ?

    Es wissen doch beide, dass sie ein Unentschieden brauchen.

  410. Hupp Schwizz!!! Oder wie man das sagt. Diese Mannschaft ist mir grundsympathisch und hätte das Achtelfinale verdient.

  411. Dr. Kunter (DDR-POL)

    So langsam möge die Vorrunde dann doch mal zu Ende gehen.

  412. Warum zeigt eigentlich die ARD das langweilige 0:0 mit den Franzosen, und nicht das spannendere Spiel mit den Schweizern? Die sind so flexibel wie mein Arbeitgeber…….

  413. ZITAT:

    ” Was ich mich frage:

    Wiese sollte es eigentlich eine Absprache zwischen Deutschland und den USA geben ?

    Es wissen doch beide, dass sie ein Unentschieden brauchen. “

    Sehr richtig. Und bei 37 Grad uns nahe 100% Luftfeuchte entwickelt sich je länger es nullnull steht eine Eigenträgheit.

  414. ZITAT:

    ” boah kann der springen. “

    Ja, der ist schon nicht schlecht.

  415. Die Regieführung der Brasis is auch eher semiprofessionell. Zeitlupen Wiederholungen gibts erst ne gefühlte halbe Stunde später.

  416. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So. Wir sind klar gegen Frankreich und für die Schweiz. Schweiz allerdings lediglich wegen Barentta und Huggel. Ansonsten sind mir die egal. “

    Das ich für Frankreich bin, ist bekannt aber wie kann man für das betrügerische, geldgeile und hinterlistige Bergbauernvolk sein? Und glaub mir, ich weiß wovon ich rede, wobei ich die Welschschweizer davon ausnehmen würde. “

    Betrügerisch, geldgeil, hinterlistig? Passt wohl noch besser auf diejenigen Nicht-Schweizer, die bei den Bergbauern Konten mit einer besonderen Zweckhaftigkeit unterhalten haben. Nicht nur Uli H. lässt grüßen, schon vergessen?

  417. ZITAT:

    ” boah kann der springen. “

    Die spielen ja auch ständig in der Höhe.

  418. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So. Wir sind klar gegen Frankreich und für die Schweiz. Schweiz allerdings lediglich wegen Barentta und Huggel. Ansonsten sind mir die egal. “

    Das ich für Frankreich bin, ist bekannt aber wie kann man für das betrügerische, geldgeile und hinterlistige Bergbauernvolk sein? Und glaub mir, ich weiß wovon ich rede, wobei ich die Welschschweizer davon ausnehmen würde. “

    Betrügerisch, geldgeil, hinterlistig? Passt wohl noch besser auf diejenigen Nicht-Schweizer, die bei den Bergbauern Konten mit einer besonderen Zweckhaftigkeit unterhalten haben. Nicht nur Uli H. lässt grüßen, schon vergessen? “

    Nein. Aber der Anteil der Dytschschweizer ist erheblich höher, prozentual gesehen. Und entwickelt haben die diese Möglichkeiten schließlich auch.

  419. Als der liebe Gott den Schweizer erschaffen hatte, war ihm dieser sogleich ans Herz gewachsen. Also fragte ihn der liebe Gott: “Mein lieber Schweizer, was kann ich noch für dich tun?” Der Schweizer wünschte sich schöne Berge mit saftigen grünen Wiesen und kristallklaren Gebirgsbächen. Gott erfüllte ihm diesen Wunsch und fragte wiederum: “Was willst du noch?”. Darauf der Schweizer: “Jetzt wünsche ich mir auf den Weiden gesunde, glückliche Kühe, die die beste Milch auf der ganzen Welt geben.” Gott erfüllte ihm auch diesen Wunsch, und der Schweizer molk eine der Kühe und liess Gott ein Glas von der wunderbaren guten Milch kosten. Und wieder fragte Gott: “Was willst du noch?” – “Zwei Franken fünzig für die Milch!”

  420. “Nein. Aber der Anteil der Dytschschweizer ist erheblich höher, prozentual gesehen. Und entwickelt haben die diese Möglichkeiten schließlich auch. “

    Zurück zum Thema: ich sprach lediglich davon, dass ich im zwangsfinanziertem Ersten eine 1. Halbzeit mit zwei Toren der heißen Swissboys lieber gesehen hätte, als einen öden 0:0 Kick mit dem Franzmann. Hallo ARD: jetzt die 2. Halbzeit mal andersrum, bitte!

  421. sowas ist mal Rot, und nicht das des Italieners gestern

  422. ZITAT:
    ” “Nein. Aber der Anteil der Dytschschweizer ist erheblich höher, prozentual gesehen. Und entwickelt haben die diese Möglichkeiten schließlich auch. “

    Zurück zum Thema: ich sprach lediglich davon, dass ich im zwangsfinanziertem Ersten eine 1. Halbzeit mit zwei Toren der heißen Swissboys lieber gesehen hätte, als einen öden 0:0 Kick mit dem Franzmann. Hallo ARD: jetzt die 2. Halbzeit mal andersrum, bitte! “

    Falls Kabel oder sonstige empfangsmöglichkeit vorhanden, sei dir einsfestival empfohlen.

  423. ZITAT:

    ” Rot. Leider richtig. “

    Bin mir nicht sicher. Hatte der eine Chance auszuweichen? Die Franzose grätscht hinein und der sieht ihn ganz spät.

  424. Für alle Ein-Vokaler im Blog-G: Eins Festival (zwangsfinanziert) zeigt zeitgleich (!) das zeitgleiche (!) Spiel der Schweiz.

    Lesen kann – wo auch immer – hilfreich sein.

  425. Und Ecuador – Frankreich hätte durchaus ein spannendes Endspiel um Platz 2 werden können. Wohingegen Schweiz – Honduras ein sehr einseitiges Ergebnis hat befürchten lassen.

  426. Rot für Valencia geht vollkommen in Ordnung. Nur kann doch da keiner erzählen, dass eben grade nicht indirekt mit nem Fernsehbeweis gearbeitet wurde, solange wie das gedauert hat. Frage mich also wieso man den nicht gleich ganz einführt.

  427. ZITAT:

    ” sowas ist mal Rot, und nicht das des Italieners gestern “

    Der Franzos hätte auch zwingend eine bekommen müssen in Halbzeit 1. Haben wohl eine Schlaglizenz bei der FIFA gekauft. Bei Rot für Valencia Bin ich bei dir.

    @446 Ob er ausweichen kann oder auf den Ball tritt und abrutscht ist mal ganz egal. Der nimmt es billigend in Kauf dem Franzosen das Knie durchzutreten.

  428. ” ZITAT:

    Nein. Aber der Anteil der Dytschschweizer ist erheblich höher, prozentual gesehen. Und entwickelt haben die diese Möglichkeiten schließlich auch. “

    Zum Anteil der Dytschschweizer (woran eigentlich, Kriminalstatistik?) kann ich nichts Fundiertes sagen. Ansonsten: Die Entwicklung von Möglichkeiten und die Nutzung derselben macht schon noch einen Unterschied. Erst recht, wenn das Entwickeln der Möglichkeiten in der Schweiz legal ist und deren Nutzung durch den Ausländer (zumeist) illegal ist.

  429. ZITAT:

    “Der Franzos hätte auch zwingend eine bekommen müssen in Halbzeit 1. “

    aber sowas von. Pro Videobeweis oder irgendwas, was praktikabel ist.

  430. ZITAT:

    ” Für alle Ein-Vokaler im Blog-G: Eins Festival (zwangsfinanziert) zeigt zeitgleich (!) das zeitgleiche (!) Spiel der Schweiz.

    Lesen kann – wo auch immer – hilfreich sein. “

    Danke für den Tipp! Wenn man mir das sagt, schalte ich doch um!!!

  431. War kein Elfer….hopp hopp

  432. Schweizer auch vogelwild; unterhaltsam.

  433. 451 – da ich nach wie vor Steuerhinterziehung als Kavaliersdelikt ansehe bin ich den Schweizern in diesem Punkt nicht so richtig böse.

  434. Ich finde den Schiri wesentlich einseitiger als den gestern.

  435. Hm. Keine Karte für Digne? Gelb hätte es durchaus sein dürfen. Meine Meinung.

  436. ZITAT:

    ” 451 – da ich nach wie vor Steuerhinterziehung als Kavaliersdelikt ansehe bin ich den Schweizern in diesem Punkt nicht so richtig böse. “

    Ganz jenseits aller Steuern, vertraue einem Dytschschwitzer niemals Geld an. Niemals!

  437. ZITAT:

    ” Für alle Ein-Vokaler im Blog-G: Eins Festival (zwangsfinanziert) zeigt zeitgleich (!) das zeitgleiche (!) Spiel der Schweiz.

    Lesen kann – wo auch immer – hilfreich sein. “

    Alternativ kann man seinen Fernseher (wenn nicht zu alt) auch an den PC anschließen (mit HDMI-Kabel). Mit modernen Bildschirmmonitoren sollen sich auch neue Möglichkeiten eröffnen: Paralles Schauen zweier Spiele auf geteiltem Bildschirm bspw. (habe das selbst aber noch nicht ausprobiert).

  438. Hmppft.

    Klare Ansage – nichtsnutziges Ergebnis. :(

  439. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Paralles Schauen zweier Spiele auf geteiltem Bildschirm bspw. (habe das selbst aber noch nicht ausprobiert). “

    Würde wohl auch -zumindest bei mir- zu einer völligen Überforderung sorgen. Und dabei bin ich für einen Mann ziemlich multitaskingfähig.

  440. ZITAT:

    ” Hmppft.

    Klare Ansage – nichtsnutziges Ergebnis. :( “

    Ich hoffe, dass die Gelben aus ECU noch ein Tor schießen, so kurz vor Schluss.

  441. Was für ein geiler Fight, den die Ecuadorianer hinlegen.

    Respekt.

  442. Multitasking ist eine neurologische Unmöglichkeit.

  443. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Paralles Schauen zweier Spiele auf geteiltem Bildschirm bspw. (habe das selbst aber noch nicht ausprobiert). “

    Würde wohl auch -zumindest bei mir- zu einer völligen Überforderung sorgen. Und dabei bin ich für einen Mann ziemlich multitaskingfähig. “

    Überforderung würde mir wohl auch drohen. Vor allem der parallele Kommentar dürfte schwer zu verarbeiten sein.

  444. Wie kommt man eigentlich auf die Idee, einen Schiri aus einer ehemaligen französischen Kolonie bei einem Spiel der Franzosen einzusetzen?

    Egal wie er pfeift, es war für oder gegen die ehemaligen Kolonialherren, meiner Wahrnehmung nach hier eher “für”.

    In jedem Fall eine höchst unglückliche Ansetzung.

  445. der Franzose ist und bleibt ein Drecksack

  446. Giroud bewirbt sich auch für eine nachträgliche Sperre. Mal schauen ob da überhaupt was kommt bei den zwei Aktionen…

  447. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Paralles Schauen zweier Spiele auf geteiltem Bildschirm bspw. (habe das selbst aber noch nicht ausprobiert). “

    Würde wohl auch -zumindest bei mir- zu einer völligen Überforderung sorgen. Und dabei bin ich für einen Mann ziemlich multitaskingfähig. “

    Überforderung würde mir wohl auch drohen. Vor allem der parallele Kommentar dürfte schwer zu verarbeiten sein. “

    Selbst bei zweimal Stadionton, würde ich das nicht schaffen. Ich habe schon ein Problem 22 Mann halbwegs beurteilen zu können, bei 44 würde in meinem Kopf das blanke Chaos ausbrechen.

    Aber vielleicht bin ich auch nur zu alt.

  448. Das müssten 2 nachträgliche Sperren geben wenn alles halbwegs mit rechten Dingen bei der FIFA zugeht. Alles andere wäre ein Witz.

  449. Neuer ist deutlich besser als Dominguez und der war nicht schlecht. Sollten wir auf die Franzosen treffen sind wir im Halbfinale.

  450. ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö.

  451. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö. “

    Der Franzose nicht. Aber dieses Team hat schon richtig viele Bazillen. Und Ribeiry ist ja gar nicht dabei. :D

  452. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö. “

    ach Gottchen. Pluster dich net so auf, grade du, der die letzten Tage keine Möglichkeit ausgelassen hat, um über Spanier, Italiener und Schweizer herzuziehen.

  453. Der gemeine Franzose an sich.

  454. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö. “

    ach Gottchen. Pluster dich net so auf, grade du, der die letzten Tage keine Möglichkeit ausgelassen hat, um über Spanier, Italiener und Schweizer herzuziehen. “

    Quod licet iovi non licet bovi.

  455. Ich sag mal, dass das keine schlechte Gruppe war. Wird auch nicht leicht für Argentinien gegen die Schweiz.

  456. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö. “

    ach Gottchen. Pluster dich net so auf, grade du, der die letzten Tage keine Möglichkeit ausgelassen hat, um über Spanier, Italiener und Schweizer herzuziehen. “

    Quod licet iovi non licet bovi. “

    schon recht, Opa.

  457. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der Franzose ist und bleibt ein Drecksack “

    Jetzt fängt schon wieder die Verallgemeinerung an. Richtig, Sakko und Giroud sperren aber “DER” Franzose? Nö. “

    ach Gottchen. Pluster dich net so auf, grade du, der die letzten Tage keine Möglichkeit ausgelassen hat, um über Spanier, Italiener und Schweizer herzuziehen. “

    Gib acht, Du sitzt im Glashaus…..

  458. Ich mag Franzosen. …hab ich das schon mal erwähnt? :-)

  459. ZITAT:

    ” Der gemeine Franzose an sich. “

    Der gemeine Stuben-Franzose.

  460. Die #500 schenk’ ich mir heute. Gute Nacht allerseits. Ob es morgen den Hochkaräter gibt?

  461. Sodele.

    Guckt auf die Uhr: Matchday!

    Jogi hat einen Plan? Alla_dann:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Cb3alxZPG0

    3 Abzeichen und 1 Plan. Wenn er funktioniert. ;-)

    Gute Nacht.

  462. tscha-bumm-ecu-fra-khun

    beeindruckender kampf der ecuadorianischen mannschaft mit nur 10 mann – adios y respeto!

  463. ZITAT:

    ” Ich mag Franzosen. …hab ich das schon mal erwähnt? :-) “

    Meine Petra, eine Frau mit Verstand und Sensibilität. Lass uns in diesem frankophoben Umfeld die Fahne hochhalten.

  464. Soeben komme ich drauf. Nike. England nicht in Umbro, sondern in Nike.

    Oh jeh…

  465. “Lass uns in diesem frankophoben Umfeld die Fahne hochhalten. “

    Je vous en soutiens. Bonne nuit.

  466. Moi non plus.