Pssssst Geheim I

Foto: dpa.
Foto: dpa

Wir wissen nichts, weil der Schotte dicht gemacht hat. Grund genug, ein wenig Luft zu holen, durchzuatmen, und sich auf die nächste, wie immer schwerste Aufgabe vorzubereiten. Das Spiel gegen Bremen. Dieser Abschluss der Vorrunde, dessen Bedeutung gar nicht genug gewürdigt werden kann.

Gestern also war Geheimtraining, Tag I. Niemand durfte zuschauen, wie die Mannen von Armin Veh im Stadtwald ausliefen, vielleicht sogar mit dem Fahrrad eine Runde drehten. Laufen, radeln. Da geht’s schon los. Welche Option wurde gewählt? Hach, diese quälende Ungewissheit. In Bremen gäben sie einiges dafür, zu wissen, was am Main so vor sich ging. So tappen auch die Fische im Dunkeln. Sofern Fische nicht eher schwimmen.

Die mitgelieferte Beschriftung zum Bild oben: “Merinolandschafe stehen am 14.12.2015 auf einer nebligen Wiese bei Ehingen (Baden-Württemberg) und grasen, während die Pflanzen im Vordergrund von gefrorenem Tau überzogen sind.”

Ist das nicht schön?

Schlagworte:

389 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Großaspach. Ein wundervoller Eingangsbeitrag und Danke für den Fisch.

  2. “Laufen, radeln. Da geht’s schon los. Welche Option wurde gewählt? Hach, diese quälende Ungewissheit…”

    Es macht mich wahnsinnig, ich muss das jetzt wissen. Wärmebildkameras, Helikopter überm Trainingsplatz, Reporter im Busch…völlig egal, aber BRINGT MIR DIE BILDER!

  3. @ kunter
    Dieses großaspach ist so was wie der ausweich-vfb der zweiten Liga für dich, nein? Wir nennen so was ja Abwehr durch Verschiebung.

  4. Der aufgeregte Eingangstext harmoniert aufs Wunderbarste mit dem besinnlichen Foto obendrüber.

    Ein bisschen Ruhe würde, glaube ich, allen guttun.

    Es passiert doch nichts.

  5. Alternative Überschrift:

    “Der Vorstand stochert im Nebel”.

  6. Moin Moin,
    Der Schäfer begrüßt seine Schafe, schön ist das. Und wir wissen wieder einmal nichts. Außer das der Armin und der Winnie schon länger nicht miteinander können, 2 Silberrücken eben, wie UNSER Herr Krieger schrieb. Ich freu mich auf den Samstag im Stadion und bin mir sicher, dass wir danach schreiben, dass Bremen sogar noch schlechter als Hanoi war oder Stuttgart damals. Und ich hoffe, dass es dann reicht. Eiiintraaaacht Fraaankfurt,… Ich hasse diese Saison jetzt schon, viele Hoffnungen gehabt, noch mehr Illusionen und nix aber auch gar nix Gutes kann ich dem Mist abgewinnen.

  7. gehts hier um schaaf? das wär jetzt mal ne spektakuläre rückholaktion.

  8. ZITAT:
    “gehts hier um schaaf?”

    Nein. Um Schäfer.

  9. Ich weiss echt nicht warum ich mich noch aufrege ? …und das ist das Schlimmste ! …nach über 30 Jahren !

  10. “Wir nennen so was ja Abwehr durch Verschiebung”

    Von der Verschiebeschice halte ich gar nix, mir liegt eher das Abkippen in der Scheune. Liebe Grüße an Anna F.

  11. Schaafe die Tiefkühlkost verspeisen? Symbolik anywhere?

  12. Nein. Schafe.

  13. Lustige Katzenbilder waren wohl aus?

  14. Brüste waren aus.

  15. Auslaufen und Radeln. Der Armin zieht die Zügel an.

  16. Ich leg’ mich wieder hin.

  17. Glaubt Veh im Ernst, dass das eine bewerbung von Schäfer war? Es waren naheliegende und berechtigte Aussagen. Schäfer hat derzeit klar den besseren Job als Trainer der Eintracht zu sein. Und seine Schäfchen dürfte er auch im Trockenen haben.

  18. Ob Riederwald oder Jamaica. Hauptsache Italien.

  19. Complainovic:

    TP, AT oder VT ?

  20. ZITAT:
    “Glaubt Veh im Ernst, dass das eine bewerbung von Schäfer war? Es waren naheliegende und berechtigte Aussagen. Schäfer hat derzeit klar den besseren Job als Trainer der Eintracht zu sein. Und seine Schäfchen dürfte er auch im Trockenen haben.”

    Diese Woche sollte bitte es mal nur um die Eintracht und nicht den Armin gehen. Kein Platz für Ausreden schaffen, denn der Kader muss früher oder später erwachsen werden. Und das Management ebenso…

  21. “Wer im Winter nachlegt, hat im Sommer seine Hausaufgaben nicht gemacht.”

    Interessantes Zitat. Noch interessanter von wem.

  22. Hübner auf Hessenschau.de

    “Man sieht ja, dass wir in der Innenverteidigung Probleme haben”, sagte er. “Und auch links offensiv. Da brauchen wir einfach mehr Alternativen.””

    Ah, die Position RV ist also mit Hasebe ideal besetzt….

  23. “„Man sieht ja, dass wir in der Innenverteidigung Probleme haben“”

    Da sieht man mal wieder: Ich sehe das nicht.

  24. Geht mir auch so. Wenn wir Probleme haben dann in der RV….

  25. Guten Morgen ihr Geheimniskrämer!

    Gerade springen Kießling, Großkreutz und Rudy aus einem Taxi, dass vor der Wintersporthalle vorgefahren ist. Entspannt euch! Alles wird gut.

  26. Ich gehe noch weiter: Die IV ist der einzige Mannschaftsteil, der funktioniert.

  27. Der Madlung hat eben schon vor 2 Jahren geholfen. War ein IV – wird also auch diese Saison wieder helfen. Oder so

  28. Ernsthaft: Das mit der IV halte ich für völligen Blödsinn. Es sei denn, man hat für die Winterpause einen Interessenten aus der Premier League für Zambrano gefunden. Dann GO FOR IT

  29. Musst Du den Hübner fragen. Der erzählt ja so einen Quatsch.

  30. ZITAT:
    “Ernsthaft: Das mit der IV halte ich für völligen Blödsinn. Es sei denn, man hat für die Winterpause einen Interessenten aus der Premier League für Zambrano gefunden. Dann GO FOR IT”

    Nebelkerzen, um bei Verhandlungen vermeintlich nicht mit heruntergelassenen Hosen darzustehen. Verständlich aber durchschaubar. Wenn dein Verkäufer weiss, dass Du zwingend diesen Pelzmantel für Weihnachten für die Frau Gemahlin brauchst, weil sie sonst mit dem Nachbarn durchbrennt, na was macht der Verkäufer wohl? Aus reiner Menschlichkeit und Mitgefühl den Tansferpreis reduzieren? Hüstel…

  31. ZITAT:
    “”Laufen, radeln. Da geht’s schon los. Welche Option wurde gewählt? Hach, diese quälende Ungewissheit…”

    Es macht mich wahnsinnig, ich muss das jetzt wissen. Wärmebildkameras, Helikopter überm Trainingsplatz, Reporter im Busch…völlig egal, aber BRINGT MIR DIE BILDER!”

    Eine Gopro und ein Mifi und schon hat man ein Livestream.

  32. Na ja, wenn Du zum RV-Verkäufer gehst und irgendetwas von Innenverteidigern erzählst, weiß der Verkäufer sofort, dass das ein Ablenkungsmanöver ist. Die haben nämlich jeden Tag mit hunderten verzweifelten Sportdirektoren zu tun, die ihren Direktorengemahlinen einen neuen Spieler um den Hals legen wollen.

  33. ZITAT:
    “”Wer im Winter nachlegt, hat im Sommer seine Hausaufgaben nicht gemacht.”

    Interessantes Zitat. Noch interessanter von wem.”

    Ja, vom Thomas Berthold, der im selben Atemzug meinte, das er kein Spiel der Eintracht gesehen hat, nur die Zusammenfassung.

  34. ZITAT:
    “„Man sieht ja, dass wir in der Innenverteidigung Probleme haben“”

    Da sieht man mal wieder: Ich sehe das nicht.”

    Dir fehlt einfach die Ahnung die der MT und BH haben, es liegt an der IV, wer das nicht sieht hat vom Fussball wirklich überhaupt keine Ahnung.
    Und ein Hasebe macht seine Sache als RV auch sehr gut, sonst würde ein MT wie Veh doch nie auf die Idee kommen, ihn immer und immer und immer wieder da dahin zu stellen, er weiß doch “wie es nicht geht”

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Wer im Winter nachlegt, hat im Sommer seine Hausaufgaben nicht gemacht.”

    Interessantes Zitat. Noch interessanter von wem.”

    Ja, vom Thomas Berthold, der im selben Atemzug meinte, das er kein Spiel der Eintracht gesehen hat, nur die Zusammenfassung.”

    Mal abgesehen, dass der Thomas ein Schwätzer ist. Für die Erkenntnis brauchte er aber wirklich kein Spiel zu sehen.


  36. Ja, vom Thomas Berthold, der im selben Atemzug meinte, das er kein Spiel der Eintracht gesehen hat, nur die Zusammenfassung.”

    Damit hat es schon mal vieles richtig gemacht diese Saison.

  37. Löw löste das Problem LV/RV mit … na? … IV! Wir kopieren einfach den Weltmeisteransatz. Was soll da noch passieren? Ha!

  38. Hausaufgaben konnte ich schon in der Schule nicht leiden.

  39. Ernsthaft: Die IV ist der einzige Mannschaftsteil, in dem wir gut aufgestellt sind: Zambrano, Abraham, Russ, Bamba, Kinsombi. Und zur Not noch Reinartz. Aber gut: Das geschulte Auge wird sicher mehr sehen als wir.

  40. ZITAT:
    “Ernsthaft: Das mit der IV halte ich für völligen Blödsinn. Es sei denn, man hat für die Winterpause einen Interessenten aus der Premier League für Zambrano gefunden. Dann GO FOR IT”

    Nein,
    bei Carlos weiss man was man hat und das ist überdurchschnittlich gut.
    Jetzt bloss keine 3. Baustelle in der IV aufmachen. Fast alle Angriffe von Dortmund liefen über unsere rechte Seite wir brauchen da eine Granatenverpflichtung

  41. Zumindest die Idee, mit 3 IV zu spielen, hätte Charme. Allerdings möchte ich keine Experimente mehr, sondern den Klassenerhalt.

  42. Morsche
    gab`s keine hessischen Schafe?

  43. Aus dem aktuellen Kader können mit Abraham, Zambrano, Russ, Kinsombi, Reinartz und nach der Winterpause Anderson, 6 Spieler Innenverteidiger spielen, das müsste eigentlich genug Auswahl für den MT1 sein. Wenn man bedenkt das man für andere Positionen gar keine Alternative hat.

  44. Ich finde auch, dass wir uns nach einem neuen Torhüter umschauen sollten. Mit dem steht und fällt doch alles.

    Im Übrigen warte ich drauf, dass Heinz und/oder ce uns erklären, warum das mit einem neuen IV gar keine schlechte Idee ist. :)

  45. ZITAT:
    “Oh.. http://www.transfermarkt.de/yu.....ler/186260 in der FAZ gerüchtet.”

    Tolle Idee einen Mittelstürmer mit Rechtsfuss für Links vorne zu holen, das wird die Liga verunsichern.

  46. ZITAT:
    “Oh.. http://www.transfermarkt.de/yu.....ler/186260 in der FAZ gerüchtet.”

    Ein zartes Geschöpf für den Abstiegskampf?

  47. ZITAT:
    “Oh.. http://www.transfermarkt.de/yu.....ler/186260 in der FAZ gerüchtet.”

    Ein 21jähriger Japaner aus der schweizer Liga. Sicherlich dank guter Deutschkenntnisse leicht zu integrieren und wegen seiner Auslandserfahrung ein Führungsspieler. Tirili.

    Wenn schon einen, dann Obasi. Der kann was (La und Sturm). Und falls nicht, ist das finanzielle Risiko vermutlich sehr überschaubar.

  48. Endlich mal vernünftige Leute, die sich mit sinnvollen Dingen beschäftigen und nicht den ganzen Tag überlegen wie ein Millionär elf anderen Millionären Fußlümmelei beibringen kann.

  49. Was ich nicht verstehe, aber ich verstehe ja auch zu wenig vom Fußball.
    Warum sucht man denn überhaupt eine Alternative?
    Wie wäre es statt dessen damit, erstmal eine Stammbesetzung zu haben??

    Das ist ja nicht erst seit dieser Saison offenbar, dass wir (insbesondere) rechts hinten und links vorne Luft nach oben haben. Und warum links hinten immer der Möchtegernnationalspieler statt des tatsächlichen Nationalspielers spielt verstehe ich sowieso nicht.

  50. Wenn man natürlich auf taktische Wunderkniffe wie das gegen Dortmund und Bayern gezeigte hochmoderne 6-3-1 zurückgreift, dann macht es durchaus Sinn, noch den ein oder anderen Innenverteidiger zu holen!

  51. Das Problem in der Innenverteidigung ist, dass Abraham und Zambrano zu gut sind und Russ daher auf der Bank sitzt. Beim MT1.0 müssen Immerspieler aber immer spielen, und wenn das Leistungsprinzip dem im Weg steht, muss man halt Abhilfe schaffen. Ich schätze mal: Zambrano wird verkauft mit dem “Argument” er sei wegen seiner Reisen zur Nationalmansschaft eh nie da oder dauernd verletzt und die Eintracht sehe nicht ein, dafür auch noch zu zahlen.

  52. “Das geschulte Auge sieht mehr”.
    War das nicht mal das Argument, einem serbischen Linksverteidiger, der gar nix konnte, einen Dreijahresvertrag zu geben?

  53. ZITAT:
    “bei Carlos weiss man was man hat und das ist überdurchschnittlich gut.”

    Zumindest was das Gehalt betrifft. Auf dem Platz ist das für mich zur Zeit eher biederer durchschnitt. Wenn überhaupt.

  54. ZITAT:
    “Oh.. http://www.transfermarkt.de/yu.....ler/186260 in der FAZ gerüchtet.”

    Naja, da weiß man wenigstens, aus welcher Kategorie die potentiellen Neuzugänge kommen werden.

    Ich halte nach wie vor viel von diesem Grifo. Der soll sogar mal vor der Haustür gekickt haben. Andererseits ist das ein echter LA. Wer will sowas?

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “bei Carlos weiss man was man hat und das ist überdurchschnittlich gut.”

    Zumindest was das Gehalt betrifft. Auf dem Platz ist das für mich zur Zeit eher biederer durchschnitt. Wenn überhaupt.”

    na also ;-)

  56. ZITAT:
    “”Das geschulte Auge sieht mehr”.
    War das nicht mal das Argument, einem serbischen Linksverteidiger, der gar nix konnte, einen Dreijahresvertrag zu geben?”

    Der hat es immerhin bis zum Ergänzungsspieler in der belgischen Juplier League geschafft. Die Liga des Weltranglistenersten!
    ZITAT:
    “ZITAT:
    “bei Carlos weiss man was man hat und das ist überdurchschnittlich gut.”

    Zumindest was das Gehalt betrifft. Auf dem Platz ist das für mich zur Zeit eher biederer durchschnitt. Wenn überhaupt.”

    Bei dieser Diskrepanz steht Zamprano aber nicht allein. Und auch wenn er seine “Mätzchen” lässt, ist ihm dadurch auch ein Schuß Agressivität verloren gegangen.

  57. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh.. http://www.transfermarkt.de/yu.....ler/186260 in der FAZ gerüchtet.”

    Ein 21jähriger Japaner aus der schweizer Liga. Sicherlich dank guter Deutschkenntnisse leicht zu integrieren und wegen seiner Auslandserfahrung ein Führungsspieler. Tirili. …”

    Nein, so natürlich nicht. Dieser 21jährige Japaner aus der Schweizer Liga ist ein hochtalentierter Spieler, der aber selbstverständlich nicht die nötige Reife für die Bundesliga besitzt, noch viel lernen und vor allem körperlich zulegen müsste. Er wäre eine Investition in die Zukunft.

  58. Warum hat Russ eigentlich noch nicht im LM dilettieren dürfen? Also in dieser Saison, vor 2, 3 Jahren durfte er das ja. Zwei Probleme auf einmal gelöst. Dankt mir nicht.

  59. Carlos ist im 2Kampf immer noch Top. Dass die Abstimmungsprobleme der gesamten Mannschaft ihn auch betreffen, ist nicht überraschend.

    Das ist doch das Problem: Es mangelt nicht an individueller Klasse, sondern an mannschaftlicher. Obwohl ein LA natürlich schön wäre. Aber wenn Reini und Hase spielten, was sie schon zeigten, bräuchte man zumindest keinen stabilisierenden ZM-Spieler mehr. Iggy finde ich als RV austreichend, vor allem im Abstiegskampf. Talente haben wir auch genug.
    Das wichtigste ist, jemanden zu finden, der unter keinen Umständen formschwach werden kann und kein Training benötigt.

  60. ZITAT:
    “ZITAT:
    “gehts hier um schaaf?”

    Nein. Um Schäfer.”

    Oder Schaafstall. Schließlich friert das arme Geschöpf ganz eindeutig.

  61. mwa: ich sehe gerade erst, dass die Mauer des solidarischen Nichts-so-genau-sagens bei den DFB-Akteuren bröckelt und man beginnt, mit dem Finger aufeinander zu zeigen. Vielleicht wird das ja noch interessanter als gedacht.

  62. ZITAT:
    “Oder Schaafstall. Schließlich friert das arme Geschöpf ganz eindeutig.”

    Schafe, Schafe, Häusle baue.
    Ist ja schließlich ein baden-württembergisches Schaf.

  63. ZITAT:
    “”Das geschulte Auge sieht mehr”.
    War das nicht mal das Argument, einem serbischen Linksverteidiger, der gar nix konnte, einen Dreijahresvertrag zu geben?”

    Eine Sternstunde unseres Scoutings.

  64. RV? Eh net……da wird weiterhin auf den einzigen RV weltweit, Sebi Jung, spekuliert. Wenn nicht jetzt im Winter, dann halt im Sommer

  65. @65

    Er spielt übrigens immer noch, aktuell in Belgien bei Westerlo und dort die meiste Zeit in der Innenverteidigung.

  66. ZITAT:
    “mwa: ich sehe gerade erst, dass die Mauer des solidarischen Nichts-so-genau-sagens bei den DFB-Akteuren bröckelt und man beginnt, mit dem Finger aufeinander zu zeigen. Vielleicht wird das ja noch interessanter als gedacht.”

    Ich brauche mehr Details.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “gehts hier um schaaf?”

    Nein. Um Schäfer.”

    Oder Schaafstall. Schließlich friert das arme Geschöpf ganz eindeutig.”

    Fuck, zu spät! Das wäre eigentlich mein Part gewesen.

  68. “Ich brauche mehr Details.”

    Vielleicht meint er das hier
    http://www.fr-online.de/sport/.....30610.html

  69. Ich finde übrigens, der Oczipka wird zu kritisch gesehen. Selbstverständlich reichts nicht zur N11 (also zur Deutschen), trotzdem ist er bei weitem nicht das Problem. Immerhin traut er sich ab und zu etwas zu.

    Davon abgesehen kann ich mir auch nicht vorstellen, dass uns neue Kicker im Winter entscheidend weiterhelfen. Es dräuen ohnehin nur Altinternationale oder Langzeitarbeitslose. Blödsinn.

    Ich seh’s ähnlich wir das Lehrerkind: Iggi kann einen RV vogtscher Prägung spielen. Das reicht erstmal. Dann ist Hasebe frei fürs Mittelfeld und die Unsicherheitsbremse Reinhartz spielt nicht mehr. Den mache ich übrigens zum Verantwortlichen Nummer 1 für die spielerische Armut und die grauenhafte Behäbigkeit.
    Neben Hasebe dann Medo oder Russ – Flum wird ja leider nicht mehr so schnell spielen können.

    Links den Graupodingens ab und zu mal den Waldschmidt oder eben einen Kasten Wasser oder oder oder.

    Wichtig: Die Positionen Iggi / Hasebe endlich mal einspielen lassen und den Reinhart draußen lassen – der ist echt die größte Enttäuschung.

  70. Vielleicht hat Köln noch Interesse am Reini, dann hat er es auch nicht mehr soweit zum Training.

  71. Schaafstall, Schaafstall, Schaafstall

  72. ZITAT:
    “RV? Eh net……da wird weiterhin auf den einzigen RV weltweit, Sebi Jung, spekuliert. Wenn nicht jetzt im Winter, dann halt im Sommer”

    Der Jung kommt ganz sicher nicht in die 2. Liga.

  73. ZITAT:
    “Vielleicht hat Köln noch Interesse am Reini, dann hat er es auch nicht mehr soweit zum Training.”

    Dann zwingen wir die Böcke mal schön in die Knie – wie einst die Kartoffeln. Mit Lehmann und Reinhartz werden die mal schön blöd gucken. HA!

  74. Als BH im Heimspiel Interview wieder vom Kräfte bündeln sprach, war für mich der Abend gegessen. Von seinem Optimismus ist nicht viel geblieben. Und dann: wir holen noch 2-3 Mann, einen wohl für die Innenverteidigung (?) wie bitte? Aber sie wissen ja die Mittel der Eintracht sind begrenzt. Ich richte mich
    schon mal für Liga 2 ein.

  75. Ne echt jetzt – am End steigere ich mich zu sehr rein.

    Aber der bemühte Reinhartz erinnert mich doch sehr an den späten Rehmer. Auch gegen den hegte ich keinen Groll, sondern konnte nur immer unzureichender mein Mitleid verbergen.

  76. Ochs ante portas

  77. “Ich finde übrigens, der Oczipka wird zu kritisch gesehen”

    Ich finde übrigens, der Oczipka wird zu positiv gesehen.

  78. ZITAT:
    “”Ich finde übrigens, der Oczipka wird zu kritisch gesehen”

    Ich finde übrigens, der Oczipka wird zu positiv gesehen.”

    Aber nicht von Dir. Ätsch – ich habe ein bisschen Recht.

  79. Ich habe das Interview mit Bruno gestern im “Heimspiel” auch gesehen. Dieses war m. E. an Traurigkeit nicht mehr zu überbieten. Optimismus pur. Er glaubt selber nicht daran.

  80. Uiii, der José macht einen auf Armin. Mal sehen, ob die im Winter auch drei Neue holen, oder lieber nur Einen.

  81. @fifa/dfb: oh das könnte ja wirklich lustig werden! :-)
    Vielleicht sollte sich Freshfields mal mit den Amis unterhalten… könnte ein größeres Gesamtbild geben. Ich hol dann schon mal das Popcorn raus…

  82. Ich habe bei den Außendarstellungen unserer Führungsprotagonisten mittlerweile bei keinem einzigen mehr auch nur den annähernden Eindruck, dass die eine realistische Einschätzung der Situation haben.
    Die stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer auf Verdrängung beruhenden Annahme, dass der Kader der letzten Saison, quasi gegen den ungeliebten Trainer einen sensationellen 9. Platz erreichte, mit dem allseits geliebten MT ja nur noch besser werden kann. Die Eventualität des Scheiterns war nicht eingeplant.

  83. ZITAT:
    “Ich brauche mehr Details.”

    Guckst Du Presse
    http://www.fr-online.de/sport/.....30610.html

    Niersbach schießt den Beckenkaiser an

  84. Veh, so denke ich, wurde im Sommer überredet wieder in Frankfurt anzuheuern. Auch mit dem Plan nach einem Jahr Trainertätigkeit in den Vorstand zu wechseln. Veh hat sicherlich gezögert, sah dann aber seine Chance sich das in Stuttgart verlorenes Renommee bei der Eintracht zurückzuholen. Die Mannschaft war nicht unglücklich darüber, die Fans nicht begeistert über auch nicht ablehnend. Alles hat gepasst, einfach in Ruhe weiterzuwursteln wie bisher. Man holte noch ein paar vermeintliche Verstärkungen und dachte so bei sich. Mit Schaaf Neunter, dann mit Veh bestimmt besser. Die Wohlfühloase wurde reaktiviert, lief am Anfang ja auch nicht besorgniserregend. Aber wenn man halt meint, dass geht im Vorbeigehen, verliert man halt auch in Ingolstadt oder Aue. Dann kommt es wie es kommen muss. Es wird unruhig, alle fühlen sich missverstanden und keiner haut auf den Tisch und bringt die Leute in die Spur.
    So wie der Verein sich seit einigen Jahren emotional darstellt, so entwickelt sich auch meine Leidenschaft für den Verein.
    Vor Jahren noch schreien und aufregen, dann Kopfschütteln und aufregen, dann schweigen und abwinken, Schulterzucken und schließlich während des Spiels kochen oder an den Gitarren rumbasteln. Ich fiebere immer noch ein wenig jedes Wochenende mit, das wir auch nie ganz vergehen, aber die Eintracht und überhaupt der Profifußball nehmen immer weniger Platz in meinem Leben ein.
    Ja, ich schwimm rüber. Ja, ich bin kein echter Fan. Mir egal, was jetzt mancher denkt. Mir geht es nicht um Erfolg oder Titel oder das die Eintracht ständig gewinnen muss. Nein, aber wenn ich die aktuell Beteiligten sehe, spüre ich, dass ich amtlich meine Zeit verschwende wenn ich nur ein Gramm Emotion in das ganze investiere.

  85. Oh, Super-CE in #87.

    Das mit dem Ozci sehe ich auch eher so wie der Berufsjugendliche. Der muss schließlich meistens gleichzeitig LV und linkes MF spielen, das geht natürlich manchmal schief.

    Als ich gestern den Brüno hörte, wurde mir auch bang. Kein Klartext, kein Konzept zu erkennen, kein Willen, zu führen, stattdessen gut verpackte Durchhalteparolen. Der (und die anderen auch vermutlich) sind immer noch total überrumpelt von der Erkenntnis, dass es nicht funktioniert. Das darf doch nicht sein, dass der Fachmann und das Superteam nichr rocken und was nicht sein darf…

  86. Da geht’s de Mensche wie de Leut, caligula(88).

  87. http://www.hardcrafted.de/wp-c.....baelle.jpg

    Geheimtraining. Erste Infos sickern durch!

  88. Andererseits: wenn man mit Veh oder irgend einem Notfeuerwehrmann jetzt die Klasse hält, was ich nach wie vor für möglich halte, kann man im Sommer den Dirk Schuster holen, dadurch die Lillien zum Abstieg verdammen, die Nr.1 in Hessen werden und hat endlich einen guten Trainer mit Perspektive. Mit neuem Sportvorstandsvorsitzendem starten wir dann endlich durch.

  89. ZITAT:
    “Ne echt jetzt – am End steigere ich mich zu sehr rein.

    Aber der bemühte Reinhartz erinnert mich doch sehr an den späten Rehmer. Auch gegen den hegte ich keinen Groll, sondern konnte nur immer unzureichender mein Mitleid verbergen.”

    Über diesen Reinhartz kann ich nichts sagen, aber den Stefan Reinartz, den hat der MT kaputt trainiert.
    Oder er hat beim ICE fahren alles verlernt was er vor nem halben Jahr noch konnte. Mit 26.

  90. Seit dem Spiel gegen die Lilien will ich den Schuster nicht mehr. Willst Du so spielen? Hinten rein stellen, kratzen, beißen, provozieren, schauspielern, reklamieren? Wie so Italiener? Nee, echt nicht.

  91. @DA
    Da hast Du die Darmstädter aber vorher nicht oft gesehen, wenn Du Schuster erst seit dem Spiel nicht mehr willst.
    So spielen die seit Jahren.

  92. @Caligula

    Beschreibt Saison und Gefühlslage sehr treffend

  93. @92
    Ein perfider Plan. BARVO!

  94. Unter Veh durchwurschteln und dann im Sommer Schuster holen, würde sich ganz ausgezeichnet in die Trainerfindung der Eintracht in den letzten beiden Jahren einreihen.

  95. ZITAT:
    “@DA
    Da hast Du die Darmstädter aber vorher nicht oft gesehen, wenn Du Schuster erst seit dem Spiel nicht mehr willst.
    So spielen die seit Jahren.”

    Ich wollte ihn auch vorher schon nicht, einfach weil ich mir kein Bild machen konnte. Deswegen fordere ich hier auch fast nie Trainer. Außer Schur oder Sarpei. Von denen habe ich ein Bild. Von Schuster jetzt auch. Will ich nicht.

  96. Ich kann Otsche leider nur eine handvoll gute Spiele bescheinigen, die er alle in der ominösen Wiederaufstiegseuphoriehinrunde unter Veh gezeigt hat. Danach war er doch ziemlicher Durchschnitt. Schwache Leistungen wurden durch den fehlenden bzw. schlechten LA (Inui, Raute) begründet.

  97. Bruchhagen traue ich als Einzigem zu, die Tragödie zu beenden. Bei allen Floskeln um die Trainerstabilitaet hat er dies trotz der Freundschaft zu Reimann, Funkel etc. in der Vergangenheit -wenn auch möglicherweise zu spaet- getan. Es ist halt die Frage, ob er noch einmal den AR hinter sich bekommt.

  98. ZITAT:
    “Bruchhagen traue ich als Einzigem zu, die Tragödie zu beenden. Bei allen Floskeln um die Trainerstabilitaet hat er dies trotz der Freundschaft zu Reimann, Funkel etc. in der Vergangenheit -wenn auch möglicherweise zu spaet- getan. Es ist halt die Frage, ob er noch einmal den AR hinter sich bekommt.”

    Genau meine Meinung. Er sollte jetzt – wie heißt das heutzutage- Haltung zeigen und Friedhelm Funkel holen. Das ist meines Erachtens die einzig sinnvolle Lösung die in Betracht kommen kann. Bruchhagen sollte dies, falls notwendig, auch im Alleingang durchsetzen.

  99. selbstverständlich wäre Funkel, oder auch ein Kasten Bier, dem aktuell auf der Trainerbank sitzenden Versager vorzuzuziehen.

  100. Hihi Stöckchen

  101. Mittags-Lektüre:

    Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet
    Die Wege des Herrn sind unergründlich, aber auch die von Stefan Effenberg. Als der einst mit seinen Memoiren “Ich hab’s allen gezeigt” unter die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur einzudringen versuchte, beschrieb er darin die Liebe zu seiner Claudia anhand folgender Schlüsselszene: “Wir saßen auf dem Bett, redeten, lachten und aßen Sushi. Es lief ein Song mit Xavier Naidoo im Fernsehen: ‘Wo willst du hin?’ Diese Frage mussten wir uns auch stellen.” Inzwischen wissen wir es: Paderborn.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....andet.html

  102. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bruchhagen traue ich als Einzigem zu, die Tragödie zu beenden. Bei allen Floskeln um die Trainerstabilitaet hat er dies trotz der Freundschaft zu Reimann, Funkel etc. in der Vergangenheit -wenn auch möglicherweise zu spaet- getan. Es ist halt die Frage, ob er noch einmal den AR hinter sich bekommt.”

    Genau meine Meinung. Er sollte jetzt – wie heißt das heutzutage- Haltung zeigen und Friedhelm Funkel holen. Das ist meines Erachtens die einzig sinnvolle Lösung die in Betracht kommen kann. Bruchhagen sollte dies, falls notwendig, auch im Alleingang durchsetzen.”

    Vor diesem Alleingang hat Veh ja schon gewarnt. “Bevor ich gehe, gehen andere”.
    Mal so aus der Aluhut-Perspektive betrachtet.

  103. @ 88

    100%iger Volltreffer

  104. ZITAT:
    “@DA
    Da hast Du die Darmstädter aber vorher nicht oft gesehen, wenn Du Schuster erst seit dem Spiel nicht mehr willst.
    So spielen die seit Jahren.”

    Ideal wäre Schuster neben einem genialen Fußballlehrer als Motivationstrainer / Einstellungsbeauftragter / CEO (Cief Emocional Officer) oder so.

    Das macht der bestimmt.

  105. ZITAT:
    “@DA
    Da hast Du die Darmstädter aber vorher nicht oft gesehen, wenn Du Schuster erst seit dem Spiel nicht mehr willst.
    So spielen die seit Jahren.”

    Die steigen seit Jahren auf und übertreffen alle Erwartungen. Das gefällt mir.

  106. ZITAT:
    “Bruchhagen traue ich als Einzigem zu, die Tragödie zu beenden. Bei allen Floskeln um die Trainerstabilitaet hat er dies trotz der Freundschaft zu Reimann, Funkel etc. in der Vergangenheit -wenn auch möglicherweise zu spaet- getan. Es ist halt die Frage, ob er noch einmal den AR hinter sich bekommt.”

    Der Kommentar fing so gut an. Er hätte aber dann so weiter gehen müssen:
    “…wenn er nicht auf seinem Sitz bis zum bitteren Ende kleben bleibt und nicht nur seinen Rücktritt anbietet sondern noch in diesem Jahr verkündet und zwar zum 31.12.2015. Damit beendet er die lähmende Ideen- und Tatenlosigkeit und zwingt den Verein, endlich zu handeln.” Frischer Wind, neuer Besen, etcpp

    Mal ernsthaft: Wie kann man ausgerechnet Bruchhagen, ausgerechnet ein halbes Jahr vor der werthaltigen Uhr noch irgendwas zutrauen? Bruchhagen ist seit vielen Jahren nicht Teil der Lösung, sondern DAS Problem.
    Leider wirft er niemanden raus (es sei denn er bekommt den Auftrag vom AR) noch trägt er sonst irgendetwas zur Lösung bei, schlimmstenfalls trägt er seine Bedenken über eventuelle Neuverpflichtungen im Winter (zu teuer, besser im Sommer, auf jedenfalls aber erst zum Schluss zuschlagen).
    Er wird seine Zeit bis zum allerletzten Tag absitzen und bis dahin pflichtbewusst tun.

    Steubing und der Rest vom AR sind diejenigen welchen, der handeln müssen.

  107. @RF
    Ich stell mir das bei unseren vor, so was wie das rosa TShirt für die Pussy des Monats und andere Motivationstricks des Herrn Schuster. Hm.

  108. ZITAT:
    “@RF
    Ich stell mir das bei unseren vor, so was wie das rosa TShirt für die Pussy des Monats und andere Motivationstricks des Herrn Schuster. Hm.”

    Hey!

  109. Danke für den Link! Es ging um die Verbände. Mein Tunnelblick in dieser Woche liegt auf der Eintracht. Das hatte ich nicht auf dem Schirm.

    Koan Schuster! Weder Bernd noch Dirk!

    Da hätte ja eine Funkel-Rückholaktion *polier* mehr Charme. Der hat immer aus allen das Beste rausgeholt, ohne das man Wert auf Schauspieltalent gelegt hätte.

    Im übrigen halte ich einen Vergleich zwischen Reinartz und Rehmer…………sagen wir: gewagt. Und Reinartz hat ja sogar noch im Eintracht-Trikot gezeigt, dass er es kann.
    Deshalb plädiere ich für Hasebe und Reinartz. Wie das davor aussieht, weiß ich auch noch nicht, denn man kann ja kaum mit Stendera, Meier, Gacinovic, Aigner und Seferovic spielen. Es sein denn, man spielt 3-4-3, 3-5-2 oder irgend so etwas.

    Meine RR – Aufstellung: Hradecky – Abraham,Kirchhoff,Zambrano – Rudy – Aigner, Stendera, Meier, Großkreutz – Seferovic, Kießling

    Danke! Bitte!

  110. Gibts da echt, 3B. Das wär was, hä?

  111. Ich wollte den Schuster noch nie.

  112. Jetzt will ich ihn.

  113. Was macht’nn eigentlich mein FR-Shirt?

  114. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bruchhagen traue ich als Einzigem zu, die Tragödie zu beenden. Bei allen Floskeln um die Trainerstabilitaet hat er dies trotz der Freundschaft zu Reimann, Funkel etc. in der Vergangenheit -wenn auch möglicherweise zu spaet- getan. Es ist halt die Frage, ob er noch einmal den AR hinter sich bekommt.”

    Der Kommentar fing so gut an. Er hätte aber dann so weiter gehen müssen:
    “…wenn er nicht auf seinem Sitz bis zum bitteren Ende kleben bleibt und nicht nur seinen Rücktritt anbietet sondern noch in diesem Jahr verkündet und zwar zum 31.12.2015. Damit beendet er die lähmende Ideen- und Tatenlosigkeit und zwingt den Verein, endlich zu handeln.” Frischer Wind, neuer Besen, etcpp

    Mal ernsthaft: Wie kann man ausgerechnet Bruchhagen, ausgerechnet ein halbes Jahr vor der werthaltigen Uhr noch irgendwas zutrauen? Bruchhagen ist seit vielen Jahren nicht Teil der Lösung, sondern DAS Problem.
    Leider wirft er niemanden raus (es sei denn er bekommt den Auftrag vom AR) noch trägt er sonst irgendetwas zur Lösung bei, schlimmstenfalls trägt er seine Bedenken über eventuelle Neuverpflichtungen im Winter (zu teuer, besser im Sommer, auf jedenfalls aber erst zum Schluss zuschlagen).
    Er wird seine Zeit bis zum allerletzten Tag absitzen und bis dahin pflichtbewusst tun.

    Steubing und der Rest vom AR sind diejenigen welchen, der handeln müssen.”

    Naja, so ganz zahnlos ist der Tiger mit der werthaltigen Uhr nicht, wie die Vorgänge um TS gezeigt haben. Dass eigentlich andere handeln müssten, ist unbestritten. Doch die werden es aus Gründen nicht tun.

  115. @ #88 / caligula:

    Vielleicht sind wir aber auch einfach nur — mit Verlaub — älter geworden…?!

    Geht mir übrigens seit Jahren so.

  116. “Naja, so ganz zahnlos ist der Tiger mit der werthaltigen Uhr nicht, wie die Vorgänge um TS gezeigt haben.”

    Das war die FR und nicht HB. Wie oft muss man das denn noch wiederholen?

  117. ZITAT:
    “Von Schuster jetzt auch. Will ich nicht.”

    Man sollte nicht den Fehler machen und Schuster auf die Darmstädter Spielweise reduzieren.
    Ich traue ihm durchaus zu, dass er mit anderem Spielermaterial auch anders spielen lässt.
    Jedenfalls scheint seine Mannschaft körperlich und mental topfit und weiß wie sie spielen muss.

  118. “Naja, so ganz zahnlos ist der Tiger mit der werthaltigen Uhr nicht, wie die Vorgänge um TS gezeigt haben. Dass eigentlich andere handeln müssten, ist unbestritten. Doch die werden es aus Gründen nicht tun.”

    Ketzerisch könnte man zu der Schaaf (!) Situation bemerken, dass er durch die Gemengelage zum handeln gezwungen war. Wobei handeln ja jetzt auch nicht so ideal passt – eher reagieren. Eben nicht agieren. Das alte Leid.

    Gehandelt hat im Fall Schaaf lediglich die Grüne Bild. Wie jeder weiß.

  119. Wann hört denn endlich der Unsinn mit Dirk Schuster auf? Der kann doch nur in einem euphorischen Umfeld arbeiten. Also ganz sicher nicht bei der Eintracht. Bankturmhoch und so…

  120. ZITAT:
    “Jetzt will ich ihn.”

    Die Eintracht in den HSV-Trikots von 1977?

  121. Boah – da habe ich mich ja trefflich verlinkt.

  122. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt will ich ihn.”

    Die Eintracht in den HSV-Trikots von 1977?”

    Mit dem Brustring des Meisters von 1992

  123. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Von Schuster jetzt auch. Will ich nicht.”

    Man sollte nicht den Fehler machen und Schuster auf die Darmstädter Spielweise reduzieren.
    Ich traue ihm durchaus zu, dass er mit anderem Spielermaterial auch anders spielen lässt.
    Jedenfalls scheint seine Mannschaft körperlich und mental topfit und weiß wie sie spielen muss.”

    Hat er denn so “schlimmes” Spielermaterial? Sehe ich nicht so. Der Vergleich mit der Fortuna ist wirklich nicht so abwegig. Auch die sind mit einigen ehemaligen 3.Liga-Spielern bis in die 1.Liga marschiert. Spielweise war auch ähnlich. Grundsätzlich habe ich nichts gegen das “KISS”-System. Es nutzt sich aber irgendwann ab. Gerade in Fanlagern mit bankhochhaushohen Erwartungshaltungen.

  124. ZITAT:
    “@RF
    Ich stell mir das bei unseren vor, so was wie das rosa TShirt für die Pussy des Monats und andere Motivationstricks des Herrn Schuster. Hm.”

    Dafür.

    Der kann das offensichtlich verkaufen. Ob mit Humor oder der Peitsche ist mir letztlich egal..

  125. ZITAT:
    “Wann hört denn endlich der Unsinn mit Dirk Schuster auf? Der kann doch nur in einem euphorischen Umfeld arbeiten. Also ganz sicher nicht bei der Eintracht. Bankturmhoch und so…”

    Der könnte ganz sicher bei der Eintracht arbeiten. Blöderweise möchte noch nicht einmal ich permanentes Kraftmeier Kick’n’Rush sehen.

  126. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt will ich ihn.”

    Die Eintracht in den HSV-Trikots von 1977?”

    Mit dem Brustring des Meisters von 1992″

    Wenn ich so recht überlege, warum nicht einfach hier dicht machen? Noch vor dem Abstieg.

  127. ZITAT:
    “Ketzerisch könnte man zu der Schaaf (!) Situation bemerken, dass er durch die Gemengelage zum Handeln gezwungen war. ….”

    Genau das könnte sich wiederholen. Und er ist im Moment der einzige, der zumindest handeln könnte, das stimmt auch.

  128. Leider wird irgend ein qualifizierter Sportdirektor eines gut geführten Vereins mit Ambitionen den Dirk Schuster als nächstes verpflichten.

  129. Die Herren der FR sind momentan nicht handlungsfähig. Ein Fußballkenner saugt aus einer 1:4 Niederlage bei der der Gegner mehr Chancen hatte als wir in der ganzen Saison Honig.
    Wenn dort tragfähige Mehrheiten hergestellt sind geht es voran.

  130. ZITAT:
    “”Naja, so ganz zahnlos ist der Tiger mit der werthaltigen Uhr nicht, wie die Vorgänge um TS gezeigt haben.”

    Das war die FR und nicht HB. Wie oft muss man das denn noch wiederholen?”

    Ich meine im Fall von TS, dass er dessen Verbleib auch gegen die FR, Teile des Vorstandes und des AR sowie der Fankreise durchgesetzt hätte, wenn nicht TS von sich aus abgesprungen wäre. Ein machtloser “lame duck ” ohne Ambitionen agiert irgendwie anders.

  131. endlich sagts drüben mal einer – die grüne Bild ist verachtenswürdiger als die rote Rundschau

  132. Warum? Weil Ingo heute gegen Veh schreibt?

  133. ZITAT:
    “@ #88 / caligula:

    Vielleicht sind wir aber auch einfach nur — mit Verlaub — älter geworden…?!

    Geht mir übrigens seit Jahren so.”

    Das ist sicher der Fall, Wertigkeiten verschieben sich mit dem älter werden.
    Ich denke dass das Gesamtkonzept der Liga nicht mehr greift. Die Teilung der Liga in drei Klassen nimmt unserem Verein dann doch die Motivation über dass Mittelmaß hinaus zu handeln. Wenn du nicht zu den ersten zwei Klassen gehörst und auch nicht denkst das du dazugehörst, vermittelst du deinen Spielern und dem Umfeld einfach das falsche. Du gewährst den Spielern ein Alibi, dass sie gnadenlos nutzen. Das erklärt die kurze euphorisierende Spielweise nach dem Wiederaufstieg. Das wollte sich jeder zeigen, jetzt nur noch verstecken, warum mehr geben als nötig, ändert ja am Status Quo eh nichts.
    Die Euroliga hat über vieles hinweggetäuscht. Seid der Rückrunde der Aufstiegssaison geht es spielerisch eigentlich nur bergab. Ich sehe einfach niemanden, der mich noch mitreisst zu einem “das wird wieder”.
    Herr Kilchenstein hat es gestern wirklich auf eine putzige Weise im Video versucht. Die Beiden leiden wirklich.
    Vielleicht bleibt Frankfurt drin, vielleicht steigen sie ab, wechseln den Trainer oder auch nicht. Egal was sie machen, es sollte endlich mal wieder Aufbruchstimmung entstehen. Veh, Hübner und Bruchhagen sind bestimmt anständige Menschen, aber einfach Lamentierer vor dem Herrn, dass nervt. Ein Funkel hat sich nie beschwert und schlimmer war sein Fußball auch nicht anzusehen.

  134. ZITAT:
    “Warum? Weil Ingo heute gegen Veh schreibt?”

    http://community.eintracht.de/.....=5#4460996

  135. Oh. Da ist einer nicht ganz Up To Date.

  136. der heutige Kommentar von DUR wurde wohl gelesen und als Pro Veh eingeordnet

  137. Beim sid bezeichnen sie das “heimspiel!” als Sportsendung.

  138. ZITAT:
    “der heutige Kommentar von DUR wurde wohl gelesen und als Pro Veh eingeordnet”

    Oh. Na dann.

  139. ZITAT:
    “Beim sid bezeichnen sie das “heimspiel!” als Sportsendung.”

    Ich schiebe mal das Zitat nach

    “Sportdirektor Bruno Hübner vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hält trotz der anhaltenden Krise und dem Absturz auf Platz 15 an Trainer Armin Veh fest. “Wir diskutieren nicht über den Trainer. Er hat sehr große Erfahrung und eine ähnliche Situation auch vor zwei Jahren gemeistert”, sagte Hübner in der hr-Sportsendung “Heimspiel!”.”

  140. @139

    ‘Wenn du nicht zu den ersten zwei Klassen gehörst und auch nicht denkst das du dazugehörst, vermittelst du deinen Spielern und dem Umfeld einfach das falsche. Du gewährst den Spielern ein Alibi, dass sie gnadenlos nutzen.’

    Das trifft es fuer mich Im Kern. Leider.

    Wie du schon richtigerweise geschrieben hast, hat es bei uns (vielleicht ohne grosses Dazutun vom Trainer?) zu einmal ueberraschen gefuehrt. Danach Ende Peng. Und Das Zementwerk durfte nach kurzer Pause wieder hochfahren werden. Traurig

  141. ZITAT:
    “Ein Funkel hat sich nie beschwert und schlimmer war sein Fußball auch nicht anzusehen.”

    Mein Reden.

  142. ZITAT:
    “der heutige Kommentar von DUR wurde wohl gelesen und als Pro Veh eingeordnet”

    Da sieht man mal, wie sachlich nüchtern analyisert wird, so dass jeder seien eigenen Folgerungen ziehen kann.

  143. ZITAT:
    “Leider wird irgend ein qualifizierter Sportdirektor eines gut geführten Vereins mit Ambitionen den Dirk Schuster als nächstes verpflichten.”

    Heidel?

  144. ZITAT:
    “Beim sid bezeichnen sie das “heimspiel!” als Sportsendung.”

    Formale Betrachtungsweise. Das Budget kommt aus dem Sporttopf. Deswegen.

  145. ZITAT:
    “Heidel?”
    Zum Bleistift.

  146. Das lese ich ja jetzt erst. Hübner gebraucht wieder das Wort “optimal”. Autsch.

    “Die Lage ist sehr ernst. Alle machen sich im Moment Gedanken. Wir werden uns in der Winterpause so verstärken, dass wir eine optimale Rückrunde spielen.”

    Ich kann dicht machen.

  147. optimale Rückrunde. Also 51 Punkte. Ich freu mich.

  148. Wenn HB Veh und Hübner gegen den Willen aller anderen feuert und dann selber gefeuert wird, kann er noch als ganz Großer in die Geschichte eingehen.

  149. ZITAT:
    “Warum? Weil Ingo heute gegen Veh schreibt?”

    Wo?

  150. ZITAT:
    “Das lese ich ja jetzt erst. Hübner gebraucht wieder das Wort “optimal”. Autsch.

    “Die Lage ist sehr ernst. Alle machen sich im Moment Gedanken. Wir werden uns in der Winterpause so verstärken, dass wir eine optimale Rückrunde spielen.”

    Ich kann dicht machen.”

    Ich finde, du solltest noch abwarten, bis der VfB eine optimale Rückrunde gespielt hat.

  151. Ich wollte ja das Jubiläum packen. Irgendwie.

  152. ZITAT:
    “optimale Rückrunde. Also 51 Punkte. Ich freu mich.”

    “Optimal” ist bei BH “die unterste Erwarteung gerade so erfüllt. Also 25 Punkte und Platz 15. Du darfst nicht vergessen, dass das Sasionziel Platz 15 ist.

  153. Ich gebe zu, der Dur Artikel geht in die richtige Richtung, korrekt wäre aber:
    “selbstverständlich wäre Funkel, oder auch ein Kasten Bier, dem aktuell auf der Trainerbank sitzenden Versager vorzuzuziehen.”

  154. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Leider wird irgend ein qualifizierter Sportdirektor eines gut geführten Vereins mit Ambitionen den Dirk Schuster als nächstes verpflichten.”

    Heidel?”

    Auf keinen Fall. Das passte tatsächlich kein bisschen. Der Schuster wird nächster HSV Feuerwehrmann.

  155. ZITAT:
    “ZITAT:
    “optimale Rückrunde. Also 51 Punkte. Ich freu mich.”

    “Optimal” ist bei BH “die unterste Erwarteung gerade so erfüllt. Also 25 Punkte und Platz 15. Du darfst nicht vergessen, dass das Sasionziel Platz 15 ist.”

    25 Punkte. Dann hätten wir 39 bzw. 42 Punkte am Ende und werden zwölfter.
    Das schürt nur Bankturmhohe Erwartungen. 21 Punkte und dann austrudeln sollte reichen.

  156. Bruno agiert derzeit auch nicht ganz glücklich. Gibt ja einige, die meinen, er dürfte nicht, er könne aber sehr wohl. Ich bin mir inzwischen nicht mehr so sicher. Denn gerade in der Krise haben es “Macher” einfacher, auch wenn sie sich ohne hochoffizielles Mandat um eine Sache kümmern. Wenn’s läuft, wird sowas dann gerne mal als Störenfried oder Nestbeschmutzer bezeichnet. Aber wenn er schon vor Wochen mal die Mannschaft in die Pflicht genommen oder anderweitig Tacheles geredet hätte, hätte es nichts geschadet.

  157. So wie alle lamentieren dachte ich wir hätten erst 8 Punkte

  158. Nee, läuft eigentlich besser als gedacht. Daher auch der Begriff “Delle”. Jetzt schon von einer Krise zu reden wäre kontraproduktiv. Selbstverständlich haben die Verantwortlichen, allen voran Armin Veh, bereits früh in der Saison erkannt woran es ein wenig hapert und die entsprechenden Stellschrauben gedreht. Der eine oder andere Strippenzieher und Visionär hat sogar gleich ganz dicke Bretter gebohrt.

  159. Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?

  160. Wenn jetzt plötzlich als Grund für schwindenden Eintracht Enthusiasmus das Altern herangeführt wird, werde ich mich natürlich mit allen Mitteln wehren.

    Pro Krokostiefel und rotes Cabrio.

  161. ZITAT:
    “Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?”

    Funkel.

  162. Und reloaded.

  163. *polier*

  164. ZITAT:
    “So wie alle lamentieren dachte ich wir hätten erst 8 Punkte”

    Was nicht ist, kann ja noch werden.

  165. Frage an die Vertriebsprofis:
    Warum ist es meiner Mitarbeiterin noch nicht gelungen irgendeinem unserer Kunden die vier Dauerkarten gegen Bremen anzudrehen?

  166. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?”

    Funkel.”

    Papperlapapp
    Ähnlich wie Ferguson eine Ära als “Sir Friedhelm”
    Auf Jahrzehnte stabil!

  167. VT: ich dachte der TK geht dem ID an den Kragen. Die Nerven liegen blank. Nich auszudenken, wenn das gegen Werder schief geht.

  168. ZITAT:
    “Papperlapapp
    Ähnlich wie Ferguson eine Ära als “Sir Friedhelm”
    Auf Jahrzehnte stabil!”

    Wann war Ferguson reloaded?

  169. ZITAT:
    “Frage an die Vertriebsprofis:
    Warum ist es meiner Mitarbeiterin noch nicht gelungen irgendeinem unserer Kunden die vier Dauerkarten gegen Bremen anzudrehen?”

    Mit galantem Etikettenschwindel wie DAS LETZTE SPIEL des Jahres, Schicksalsspiel und “mit LIVE Reset” sollte das möglich sein.

  170. Laut Hübner haben wir halt im Moment Pech mit Verletzungen und Schirientscheidungen. Über den Trainer wird überhaupt nicht diskutiert. Dann wird die Analyse noch mit ein paar Phrasen garniert und neue Spieler versprochen. Danach sind wir alle so optimistisch wie er (glaubt er).

  171. ZITAT:
    “Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?”

    Ich

  172. ZITAT:
    “Frage an die Vertriebsprofis:
    Warum ist es meiner Mitarbeiterin noch nicht gelungen irgendeinem unserer Kunden die vier Dauerkarten gegen Bremen anzudrehen?”

    Habt ihr kein attraktives Après-Fußball-Paket?

  173. ZITAT:
    “Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?”

    In der #102 hat Kollege Gründel ja bereits dargelegt, dass dies die “einzig sinnvolle Lösung” ist, die in Betracht kommen kann. Dem kann ich mich nur anschließen, würde dabei aber noch weitergehen und Bruchhagen empfehlen, gleich einen 5-Jahresvertrag zu vereinbaren. So wird die Seriosität seines Vorgehens unterstrichen sowie künftige Trainerstabilität im Speziellen und Kontinuität im Allgemeinen gewährleistet. Darüber hinaus hinterließe er Eintracht Frankfurt auch nach seinem Ausscheiden im nächsten Jahr ein schönes Andenken.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was spricht eigentlich gegen ein Funkel reloaded ?”

    Ich”

    Dieses Ass wollte ich erst am Schluss ziehen.

  175. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Papperlapapp
    Ähnlich wie Ferguson eine Ära als “Sir Friedhelm”
    Auf Jahrzehnte stabil!”

    Wann war Ferguson reloaded?”

    Ein bisschen Phantasie wird wohl noch erlaubt sein..
    #grummel

  176. @171: Weil Dur Trottel vermutlich jemand mit Rest-Gewissen im Vertrieb sitzen hast.

    Klassischer Managementfehler! Rausrausaus, alle raus!

  177. Unter Funkel bin ich nie abgestiegen.

  178. Alleine der Hinweis auf die sicher einmalige Atmosphäre am Samstag sollte reichen um die Tickets zu Phantasiepreisen absetzen zu können. Wenn man natürlich mit “danach kommt Funkel” wirbt, warten die Kunden das ab. Anfängerfehler.

  179. Obschon: “Das LETZTE Spiel vor Funkel” plus GRATIS Bambusschirmchen fürs Dosenbier sollte um einem Run führen.

  180. ZITAT:
    “ZITAT:

    Wenn du nicht zu den ersten zwei Klassen gehörst und auch nicht denkst das du dazugehörst, vermittelst du deinen Spielern und dem Umfeld einfach das falsche. Du gewährst den Spielern ein Alibi, dass sie gnadenlos nutzen.

    Dann sollten die Herren aber auch nicht erstklassig verdienen…….

  181. Soso, Schaaf, Schäfer, Funkel reloaded. Es geht dem Ende zu.
    Funkel könnte Benny holen.

  182. Veh im Januar 2016:
    “Wegen dem dämlichen Funkel Gequatsche in den asozialen Netzwerken,sprich Blog G, hab ich meinen Job an den abgeben müssen”

  183. “Obschon” ist ein viel zu selten genutztes Wort. Danke dafür.

  184. Funkel und Caio

    #neverchangeawinningteam

  185. Hübner meint das ernst mit dem IV. Der will wirklich einen holen.

  186. Kyrgiakos!

  187. Bitte nicht Funkel. Man braucht nur zu sehen wie er nach der SGE durchgereicht wurde.
    Dann wäre ich doch eher für Hans Meyer oder Ede Geyer.
    Aus einem ganz einfachen Grund, uns haben schon mal zwei Ossi Trainer gerettet (Weise und Berger sogar zweimal).

  188. ZITAT:
    “Kyrgiakos!”

    Dazu den Albert.

  189. ZITAT:
    “Kyrgiakos!”

    Nur zusammen mit Albert Streit.

  190. ZITAT:
    “Frage an die Vertriebsprofis:
    Warum ist es meiner Mitarbeiterin noch nicht gelungen irgendeinem unserer Kunden die vier Dauerkarten gegen Bremen anzudrehen?”

    Ich würde den dazugehörigen Stellplatz nehmen. Fürn Zwanni. Bankdaten schicke ich Dir dann noch.

  191. ZITAT:
    “Hübner meint das ernst mit dem IV. Der will wirklich einen holen.”

    entmündigen!

  192. ZITAT:
    “Bitte nicht Funkel. Man braucht nur zu sehen wie er nach der SGE durchgereicht wurde.
    Dann wäre ich doch eher für Hans Meyer oder Ede Geyer.
    Aus einem ganz einfachen Grund, uns haben schon mal zwei Ossi Trainer gerettet (Weise und Berger sogar zweimal).”

    Aber nur in Frankfurt/Oder

  193. Muss ich heute Abend eigentlich für die Bayern sein? Ich frage wegen #Lilienschweine

  194. Hübner sehe ich als Mannschaftsplaner zunehmend skeptisch.

  195. Denen wird der Kirchhoff angeboten worden sein. Stallgeruch! Bayern-Sau! Wenn die uns den Rode nicht geben, nehmen wir denen wenigstens den Kirchhoff weg!

  196. ZITAT:
    “Hübner meint das ernst mit dem IV. Der will wirklich einen holen.”

    Warum? Warum?Warum?……

    Möglicherweise haben sie nur eine IV an der Hand und sonst nix.
    Und irgendwas muss ja jetzt geliefert werden
    Gut das es kein Torwart ist. Mir fällt echt keine andere Erklärung dazu ein

  197. ZITAT:
    “Hübner meint das ernst mit dem IV. Der will wirklich einen holen.”

    Dann muss es wohl Angebote für Carlos geben.

  198. Little light shining
    Little light will guide them to me

    My face is all lit up
    My face is all lit up

    If they find me racing white horses
    They’ll not take me for a buoy

    Let me be weak
    Let me sleep
    And dream of sheep

  199. ZITAT:
    “Muss ich heute Abend eigentlich für die Bayern sein? Ich frage wegen #Lilienschweine”

    Ich hoffe auf ein Unentschieden.

  200. ZITAT:
    “Dann muss es wohl Angebote für Carlos geben.”

    Das liegt nahe. Woher auch sonst die Kohle für noch zwei zusätzliche Offensive? Fragt sich ja sowieso, wer außer Kadlec unsere schöne Stadt noch verlässt. In Sachen Seferovic müssen sie auch in die Puschen kommen.

  201. ZITAT:
    “Muss ich heute Abend eigentlich für die Bayern sein? Ich frage wegen #Lilienschweine”

    Ich erde mir erlauben, für meine Bayern zu sein.

    IV, ich glaub es hackt.

  202. ZITAT:
    ” In Sachen Seferovic müssen sie auch in die Puschen kommen.”

    Was habe ich verpasst?

  203. Man denke sich ein “w” hinzu.

  204. Ich glaub das ist noch chaotischer in diesem Verein als wir uns es in unseren kühnsten Träumen vorstellen können. Und wir können schon viel, wie man hier seit Tagen nachlesen kann.

  205. Ich traue Veh übrigens durchaus zu, in der jetzige Situation alle Hebel in Bewegung zu setzen und den Rumdreh zumn Klassenerhalt noch zu schaffen. Erfahrung, Psychotricks, psychische Belastbarkeit hat er grundsätzlich drauf. Nur eine Perspektive sehe ich mit ihm nicht. Dazu haben seine Mannschaften in den letzten Jahren zu wenig guten Fußball gespielt.
    Der hätte sich mal früher ein Laptop kaufen sollen.

  206. Ah…..Kirchhoff.

    Natural Born Frankfurter. Regionaler Bezug, Eigengewächse zurückholen, Identifikationsfigur, Bayern, UCL-Erfahrung usw. Standartfloskeln zu ner Verpflichtung ohne allzu großen sportlichen Wert

  207. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kyrgiakos!”

    Nur zusammen mit Albert Streit.”

    Dazu Norbert Maier als Asso äh.. Assi (vom Funkel)

  208. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” In Sachen Seferovic müssen sie auch in die Puschen kommen.”

    Was habe ich verpasst?”

    Spätestens im Sommer muss der für 400 Millionen weg. Sonst läuft sein Vertrag aus. Gut, ist noch etwas Zeit bis Sommer. Aber man wird ja vielleicht mal im voraus planen dürfen.

  209. Noch mal nachgedacht: es könnte natürlich sein, dass ein Trilliarden Angebot für Zambrano vorliegt. Es könnte aber auch sein, dass man das mit dem Kompakt stehen…………sagen wir………..verfeinern möchte. Und dann muss man natürlich sehen, dass alle vier im Kader stehenden IV mit Erfahrung, bereits verletzt waren, bzw. immer noch sind.
    Bei aller Kritk, die ich ja selbst auch anbringe, halte ich die Leute dort für nicht ganz so blind, wie man glauben könnte, wenn man nur hier liest. Die werden sich etwas dabei denken. Ob sie damit richtig liegen, das wird sich erst im Nachhinein zeigen.

    Wenn am Ende jetzt 18 mal in Folge Abraham und Zambrano die IV bilden, soll es mir auch recht sein. Das würde bedeuten, dass sie es gut gemacht haben, keine 5. bzw. 10. gelbe Karte oder gar gelb-rote oder rote Karte gegen sie gezückt wurde. Dann wäre der Klassenerhalt realistisch.

  210. Perspektive…das böse,böse Wort. Die seh ich schon seit zwei Jahren nicht mehr. Nur noch Löcher gestopfe und wurschteln von Woche zu Woche. Dann komnt halt sowas raus wie diese Hinrunde. Freuet euch alle auf die Rückrunde. Wer glaubt schlimmer geht nimmer wird sich eines Besseren belehren lassen. Yeah!

  211. gebührenfinanziert:

    Wir wollen einen schnellen Innenverteidiger, der voll im Saft steht, weil wir da zu viele Verletzungsprobleme in der Hinrunde hatten”, erläuterte Hübner. Der zuletzt gehandelte Jan Kirchhoff, der beim FC Bayern die Reservebank drückt, dürfte damit wohl kein Thema mehr sein.

  212. Ist sein Sohn nicht …????

  213. Jesses. Ich traue denen inzwischen alles zu.

  214. Wir spielen ab jetzt nur noch mit Sechserkette

  215. Eintracht Frankfurt ist wie Lotto spielen ohne einen Schein abzugeben.

  216. ZITAT:
    “Eintracht Frankfurt ist wie Lotto spielen ohne einen Schein abzugeben.”

    Nö. Da gewinnt man meist.

  217. ZITAT:
    “Hübner meint das ernst mit dem IV. Der will wirklich einen holen.”

    Wie kommt der auf die Idee? Könnt Ihr das nicht mal eben erfragen, bevor Ihr ihn rausschreibt?

  218. …..der will nicht im Club seines Vaters……
    ….steht denn der Oumari im Saft?
    Wer gibt schon einen aktuellen Stammspieler ab? Richtig! Nur Klassentiefere oder schwächere Ligen.

  219. Wird wahrscheinlich einer, der sowohl IV als auch als Sechser verwendbar ist. Solche Leute holen wir ja immer.

  220. Nee Schusch. Wir holen Sechser, die als IV verwendbar sind. Reinartz.

  221. Mir fehlt da das geschulte Auge.

  222. Naheliegend: Der droht seinem Sohn mit Enterbung sofern er nicht zum Nulltarif für UNS kickt.

    Effekte: Russ hockt nicht als einziger IV auf der Bank und Audi wird gnadenlos durchgereicht. Clever der Bruno.

  223. Abraham, Russ, Zambrano, Kinsombi, Reinartz, Anderson. Logisch wäre Kempf.

  224. Ich sah zuletzt so etwas wie ein Perspektive, Petra, als Hübner und Veh hier anfingen. Bei Schaaf war ich zumindest guter Hoffnung (ja, war ich), dass er die Mannchaft entwickelt. Derzeit erwarte ich von dem neuen Vorstand alsbald Wunderdinge und Revolutionen.

  225. ZITAT:
    “https://twitter.com/P_Wiener/status/676729005748416513
    War das schon?”

    Sehr schön. Ein Fingerzeig.

  226. 214 – “…im voraus planen…”.

    Sauber Krieger. Ein nahezu unbekanntest Konzept. Wir verfolgen ja eher die postmortale Planungsstrategie.

  227. ZITAT:
    “https://twitter.com/P_Wiener/status/676729005748416513

    War das schon?”

    Das war der Heinz, zusammen mit dem Herri. Eindeutig.

  228. ZITAT:
    “Abraham, Russ, Zambrano, Kinsombi, Reinartz, Anderson. Logisch wäre Kempf.”

    Bell hatten wir lange nicht mehr.

  229. @230

    Hat der Kempf eigentlich inzwischen ein BL-Spiel gewonnen?

    Das wäre einmal eine Alternative zu “gewohnt zu verlieren” (DUR): heiß darauf sein sein erstes Spiel zu gewinnen.

  230. ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/P_Wiener/status/676729005748416513

    War das schon?”

    Das war der Heinz, zusammen mit dem Herri. Eindeutig.”

    Leckmichfett. Das ist das deprimierend lustigste, was ich in 2015 gesehen habe.

  231. ZITAT:
    “gebührenfinanziert:

    Wir wollen einen schnellen Innenverteidiger, der voll im Saft steht, weil wir da zu viele Verletzungsprobleme in der Hinrunde hatten”, erläuterte Hübner. Der zuletzt gehandelte Jan Kirchhoff, der beim FC Bayern die Reservebank drückt, dürfte damit wohl kein Thema mehr sein.

    Mit dem Anspruch erwarte ich, dass jede Position ab sofort mindestens fünffach, ach was, sagen wir sechsfach besetzt sein muss. Sicher ist sicher.

  232. Reinartz würde ich nicht abschreiben. Der kann mehr.

  233. “schneller Innenverteidiger” ist Code für “langsamer Sechser”. Muß man Euch Stümpern alles erklären?

  234. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/P_Wiener/status/676729005748416513

    War das schon?”

    Das war der Heinz, zusammen mit dem Herri. Eindeutig.”

    Leckmichfett. Das ist das deprimierend lustigste, was ich in 2015 gesehen habe.”

    Der Mann der dafür verantwortlich ist sollte zur Luftwaffe.

    http://www.heise.de/tp/artikel.....867/1.html

  235. Man könnte doch Chelsea mal einen Trainertausch anbieten. Meistertrainer gegen Meistertrainer. Der Frankfurter steht ja immerhin noch einen Platz besser da, oder?! Und deutsche Trainer sind bestimmt bald sehr gefragt, auf der Insel.

  236. ZITAT:
    “Bell hatten wir lange nicht mehr.”
    Spielt bei einem besseren Verein.

  237. 241 – sehr schön. Bruchhagen jobbt also nebenher für Kriegsministerium.

  238. Die 240 erfährt im Kontext mit der 239 eine zusätzliche bizarre Komik.

  239. Wie kann man ernsthaft auf die Idee kommen, einen neuen IV holen zu müssen? Das ergibt nur Sinn, wenn man mit einem Stammspieler weniger plant (Angebot, Knie).

    Andernfalls bleibe ich bei meiner #44 und erwarte zur Rückrunde neben einem IV einen neuen Torwächter. Denn wenn der alles hält, haben wir schon mal 17 Punkte im Sack. Einfach genial.

  240. ZITAT:
    “”schneller Innenverteidiger” ist Code für “langsamer Sechser”. Muß man Euch Stümpern alles erklären?”

    Dann sollte jemand den MT1 darauf aufmerksam machen, dass es davon schon ausreichend im vorhandenen Kader hat. Vielleicht hofft Brüno auf den Neven, warum auch immer.

  241. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/P_Wiener/status/676729005748416513

    War das schon?”

    Das war der Heinz, zusammen mit dem Herri. Eindeutig.”

    Leckmichfett. Das ist das deprimierend lustigste, was ich in 2015 gesehen habe.”

    Der Mann der dafür verantwortlich ist sollte zur Luftwaffe.

    http://www.heise.de/tp/artikel.....867/1.html

    Übersetzt bezüglich unseres Kaders plus “Reset-Scoutings” heißt das dann, dann wie ähnlich aufgestellt sind wie die Bundeswehr: “… nicht geeignet … das zu tun, wofür sie eingesetzt werden sollten …”.
    Optimal. *sarcasm off*

  242. Bayernsäue. Lilienschweine. Wie auf dem Bauernhof heute Abend. Und das mir als Veggie.

  243. ZITAT:
    “Reinartz würde ich nicht abschreiben. Der kann mehr.”

    ++

  244. @caligula

    Du solltest einen EFC für Gleichgesinnte gründen. Ich melde mich schon mal an. Für die wöchentlichen Treffen brauchst Du dann aber mindestens die Festhalle.

  245. Ein Verteidiger der Marke (nicht Güteklasse) Boateng wäre noch nachvollziehbar. Einer, der die bälle hoch und flach verteilen kann, als Zusatz zum Kerngeschäft, dem Balllöschen.
    Die Geschwindigkeit als Kriterium kann ich jetzt nicht so nachvollziehen.

  246. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Reinartz würde ich nicht abschreiben. Der kann mehr.”

    ++”

    Schon möglich. Er täte jedenfalls allen und auch sich selbst einen Gefallen, wenn er das auch mal wieder zeigen würde.

  247. IV statt RV und zwei Offensive, verstehen kann das nur Bruno.

  248. ZITAT:
    “Muss ich heute Abend eigentlich für die Bayern sein? Ich frage wegen #Lilienschweine”

    Ich habe schon zu Hause angekündigt, dass heute Abend mehrere Fahnen im Gadde abgefackelt werden.

  249. Aber natürlich bin ich gegen die Bayern. Allein schon wegen dem CE.

  250. Ist heute Fußball ? Muss ein Wettbewerb sein, den man bei der Eintracht nicht kennt.

  251. “Ich traue meiner Mannschaft alles zu, so wie sie im Moment spielt” Ist der verrückt, der Weinzierl. Das muss doch heißen: ” Im Normalfall kann nichts groß erwartet werden, wenn man realistisch ist”.

  252. Was würde der MT1 anstelle von Skripnik heute Abend in Gladbach machen?

  253. Isch kauf Inneverteidischä weil isch des am beste kann. Russ, Zambrano, Anderson, Abraham un Madlung damals habb all isch geholt.
    Unn isch bin obbdimisdisch des auch deä neue einschlache dud.

  254. ZITAT:
    “Was würde der MT1 anstelle von Skripnik heute Abend in Gladbach machen?”

    Abschenken, auf das Kerngeschäft konzentrieren?

  255. “Muss ich heute Abend eigentlich für die Bayern sein? Ich frage wegen #Lilienschweine”

    Bayern-Idiosynkrasie schlägt praktisch jede andere Aversion.
    Ich würde sogar osteuropäische Klubs mit üblem Leumund à la Schachtar Donezk, Aue oder Schalke 04 bejubeln, so sie es vermögen den unerträglichen Bazifans mal einen reinzuwürgen.
    Einer meiner Kollegen hat sich heute in den Weihnachtsurlaub verabschiedet, würde aber im Falle eines Liliensieges morgen arbeiten kommen, um die – leider vorhandenen – Bayern-Säue zu verhöhnen.

    Durchdachte Strategie bei der eigenen AG-Führung, Sieg gegen die Bayern….wovon verliebte Narren beim Bodensatz der Liga halt so träumen.

  256. Ich sehe schon. Der unerträglich Bazifan wird heute der Einzige im Blog sein, der jubeln wird.

  257. Hessenschau.de

    +++ Ex-Coach Funkel lobt Eintracht-Boss Bruchhagen +++

    Ex-Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel hat die Verdienste des Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen herausgestellt. Es sei das Werk von Bruchhagen, dass die Eintracht finanziell gut aufgestellt sei, und eine große Resonanz in der politischen und wirtschaftlichen Welt in Frankfurt gewonnen habe, sagte Funkel am Dienstag gegenüber hessenschau.de. “Das hat kein Trainer geschafft, das hat kein Spieler geschafft, das hat keine Mannschaft geschafft – das hat er durch seine Art, den Verein zu führen, geschafft.” Deswegen hoffe Funkel auch, dass das “Horrorszenario” Abstieg Bruchhagen in seiner letzten Saison bei der Eintracht erspart bleibt.

    Das nenne ich eine offizielle Bewerbung von Funkel für das Amt des Trainers!

  258. Die Geier kreisen….

  259. ZITAT:
    “Ich sehe schon. Der unerträglich Bazifan wird heute der Einzige im Blog sein, der jubeln wird.”

    Lieber c-e, Du bist doch kein Bazifan!
    Lediglich eine temporäre, leichte Verwirrtheit!
    Nach dem großen Reset und dem Einzug in internationale Wettbewerbe wirst Du die Besinnung schon wiedererlangen.

  260. @265
    Fukels letzte Schangse! Wenn nicht jetzt, wann dann?

  261. ZITAT:
    “Die Geier kreisen….”

    Ach, so lange die alten Legenden nicht in Sorge um ihren Verein sind ist doch noch alles gut.

  262. ZITAT:
    “Hessenschau.de
    +++ Ex-Coach Funkel lobt Eintracht-Boss Bruchhagen +++
    Ex-Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel hat die Verdienste des Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen herausgestellt….”

    De morituis nihil nisi bene

  263. ZITAT:
    “Complainovic:

    TP, AT oder VT ?”

    @kassandra
    Da kennt sich jemand aus :)
    TP war meine Wahl, und da ich Grad mittendrin stecke, kommt die Antwort erst so spät. Bist du auch vom Fach?

  264. 68 Jahre alt
    TP seit 22 Jahren
    demnächst Rentner udn dann ggf Lederhut

    Grüsse

  265. Interview der “hessenschau” mit Funkel.

    http://hessenschau.de/sport/fu.....l-100.html

    Aber Friedhelm Funkel wäre m. E. nicht mehr der Trainer, der der Eintracht wirklich helfen könnte. Seine Zeit ist vorbei.

  266. complainovic

    Wenn du Bücher brauchst ….

  267. Mal schnell auch hier reinschauen vor dem Pokal-Guck…Schafe, wie schön.
    Blutdrucksenkend schon beim nur Zuschauen, und in diesem Winter das produzierend, was einen im nächsten dann wärmen kann.
    Und das mit dem ab- und an sich bei der Gesamtlage etwas zu verschätzen, das haben sie auch gut drauf, http://static.nichtlustig.de/c.....020111.jpg
    Passt doch.

    @265
    das ist dann aber nicht die erste Lobesrede in diesem Monat von Funkel in Richtung Bruchhagen.

  268. Alter, das ist doch unfassbar mittlerweile.

  269. Funkel? FUNKEL?

    Wobei, wo ist doch gleich mein Funkel-Archiv, brauche ich mir nix neues einfallen zu lassen. Immer schön copy und paste, nur durch wen ersetze ich dann Kreisel-Benni. Ockapi???

  270. Stichworte ‘Lederhut’ und ‘Reset’: ich bin dafür das Logo in der rechten oberen Ecke, passend zu einigen vergangenen Kommentaren, vorübergehend auszutauschen. (Alternativ die kleinere Variante)

  271. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hessenschau.de
    +++ Ex-Coach Funkel lobt Eintracht-Boss Bruchhagen +++
    Ex-Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel hat die Verdienste des Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen herausgestellt….”

    De morituis nihil nisi bene”

    Dasselbe “durfte” der geneigte hörende Zuschauer auch schon am 0.12.15 beim 11Freunde-Jahresrückblick vom Zitierten vernehmen. Das anschließende Gegrummel, Geraune andere Unmutsäußerungen klangen nicht unbedingt nach überschäumender Zustimmung, eher nach sehr einseitiger Sicht.
    Wenn also da schon eine “Bewerbung” erfolgte, ist der “Bewerber” hurtigst durchgerasselt, da zumindest dort nicht mehrheitsfähig.

  272. Mit einem überflüssigen IV und einem Kadlec-Ersatz für die Tribüne (Yuya Kubo von YB) wird ein Reset gemacht.

    Juhu, ich freue mich so sehrr auf eine optimale Rückrunde.

  273. ZITAT:
    “complainovic

    Wenn du Bücher brauchst ….”

    ich komm grad nicht zum Lesen, du kennst das ja, komme aber gerne darauf zurück.
    Bin generell für sämtliche Tipps dankbar, schön dass hier jemand ist, der/die das schon hinter sich hat :)

  274. ZITAT:
    “68 Jahre alt
    TP seit 22 Jahren
    demnächst Rentner udn dann ggf Lederhut

    Grüsse”

    ah grad erst gesehen, streiche also “die” in der 282.
    Bist du im Rhein-Main Gebiet tätig ? evtl sogar Mitglied bei DGP, FPI, SFI oder WIAP ? Bin eh noch auf der Suche nach nem Selbsterfahrungsleiter (auch wenn das wahrscheinlich nicht gehen würde, lustig wäre es schon).

  275. Ich genieße gleich Aue, die sind richtig stark wie ihr wisst, gegen Heidenheim, die hamse in die dritte Liga geschickt.

  276. Dem Vernehmen nach soll Hellmann “jetzt beruhigt” sein, nachdem AV und BH ihm die Liste der potentiellen Neuzugänge vorgelegt haben.

  277. Potentielle Neuzugänge? Messi, Neymar, Lewandowski? Würde mich auch beruhigen. Kommen bloß nicht.

  278. Keep calm and carry Apfelkuchen

  279. Hoffentlich zieht der Meistertrainer heute abend die richtigen Schlüsse, wie man dem SV Werder beikommen kann. Und hoffentlich kapiert es dann auch die Mannschaft.

    Die Hoffnung ist halt noch da.

  280. Ein japanischer Nationalkicker für vorne links, der zudem technisch gut und schnell sein soll, wäre eigentlich nicht verkehrt.
    Bruno machet. Prinzip Hoffnung.

  281. ZITAT:
    “Keep calm and carry Apfelkuchen”

    Fass Nero

  282. ZITAT:
    “Hoffentlich zieht der Meistertrainer heute abend die richtigen Schlüsse, wie man dem SV Werder beikommen kann. Und hoffentlich kapiert es dann auch die Mannschaft.

    Die Hoffnung ist halt noch da.”

    Wenn er denn überhaupt zuschaut.

  283. ZITAT:
    “Keep calm and carry Apfelkuchen”

    Rotwein ist auch keine Lösung .

  284. Rotwein und Apfelkuchen. Wurde auch Zeit.

  285. Holt ihn nach Hause, den Friedhelm.

  286. ZITAT:
    “Rotwein und Apfelkuchen. Wurde auch Zeit.”

    Hätte Äppelwoi und frisch schokoliertes Spritzgebäck im Angebot. Passt auch nicht wirklich zusammen, ist halt mal was anneres.

  287. Ob das mal reicht? Bin ja auch fürs Handfeste, aber hier brauchts TP und mehr…Der Weltenbürger fehlt

  288. ZITAT:
    “Rotwein und Apfelkuchen. Wurde auch Zeit.”

    Und Würstchen, bitte.

  289. Aber die Chancenverwertung darf Werder gerne beibehalten. Da muss nix geändert werden.

  290. Auswärts scheinen sie sich leichter zu tun.

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rotwein und Apfelkuchen. Wurde auch Zeit.”

    Hätte Äppelwoi und frisch schokoliertes Spritzgebäck im Angebot. Passt auch nicht wirklich zusammen, ist halt mal was anneres.”

    Offenbar begründen wir gerade neue kulinarische Traditionen. Einige Generationen später kann sich kein Mensch mehr erklären, weshalb in Hessen zum Apfelkuchen Rotwein gereicht wird.

  292. ZITAT:
    “Auswärts scheinen sie sich leichter zu tun.”

    Das beruhigt mich.

  293. Darf ich vor Bremen warnen?Die spielen richtig gut!

  294. Leverkusen hatte heuer schon leichtere Gegner.

  295. Tja. Das wird schwer mit dem gemütlichen Jahresabschluss.

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “gehts hier um schaaf?”

    Nein. Um Schäfer.”

    Winnie Schäfer? Pass auf, den mag der MT nicht – hab’ich mir sagen lassen.

  297. complainovic

    mwsilzatweb.de

  298. ZITAT:
    “Caios Bruder bei den Grashoppers:
    http://www.spox.com/de/sport/f.....nsfer.html

    Eher ein gemütliches Okocha-double.

    Achja, die Nostalgie.

  299. Wir sollten Caio zurückholen,
    der würde das Niveau heben!

    Am Besten seinen Bruder gleich mit!

  300. Nach der Mehrbelastungstheorie unserer Ausreder dürfte Bremen dann ja keine Chance bei uns haben.

  301. Gibt’s bei BMG eigentlich Becherpfand? Wenn ja, können sich die Ordner ein nettes Zubrot verdienen.

  302. Eine englische Woche steckt leider jede Mannschaft weg. Aber bei Gladbach scheint sich der Akku zu leeren.

  303. Aue zum sechsten Mal mit gleicher Startelf.

  304. Verlängerung?

  305. ZITAT:
    “Tja. Das wird schwer mit dem gemütlichen Jahresabschluss.”

    Da hilft nur Anita Bonghit im Elfenkostüm

  306. Respekt.

  307. Sencasion.

  308. Scheint so, als ob 80-90 % nicht mal gegen Bremen reichen – auch nicht von BMG.

  309. ZITAT:
    “Ob das mal reicht? Bin ja auch fürs Handfeste, aber hier brauchts TP und mehr…Der Weltenbürger fehlt”

    Dann stell Dich halt vor den Spiegel und rufe 3x seinen Namen.

  310. Sky-Babbler: “Vielleicht genau das, was Werder Bremen braucht.“

    Bestimmt genau das, was wir nicht brauchen.

  311. Bremen gewinnt also gegen Gladbach, na dann haben wir ja schon eine Ausrede.

  312. wir haben aber schon Glück.

    Hoffenheim spielt gegen Schalke
    Stuttgart gegen Wolfsburg
    und
    Hannover gegen Bayern.

    So werden wir bei einer Niederlage wenigstens nicht Letzter.

  313. Gladbach verspielt in einer Woche alles.

  314. Geht doch. Solider 7. Platz:

    1. Hamburg
    2. Berlin
    3. München
    4. Köln
    5. Stuttgart
    6. Düsseldorf
    7. Frankfurt Am Main
    8. Dortmund
    9, Hannover
    10. Bremen
    11. Nürnberg
    12. Münster
    13. Dresden
    14. Essen
    15. Bielefeld
    16. Idstein
    17. Karben
    18. Langen

    http://ze.tt/spotify-helene-fi.....st.link.sf

  315. Gnihihi:
    “… Anders als viele Helene-Fans behaupten, hören Helene Fischer eben doch nur alte Menschen. …”
    Link [324]

  316. Der Reporter sagt im Pokal gibts Geld zu verdienen. Warum machen wir da nicht mit?

  317. ZITAT:
    “Geht doch. Solider 7. Platz:

    ….
    7. Frankfurt Am Main”

    Nun ja:

    Helene-Fischer-Ruhezonen” scheinen dafür Frankfurt am Main und Essen zu sein, die beide gemessen an ihren Bevölkerungszahlen erstaunlich weit hinten in dem Ranking zu finden sind.

  318. ZITAT:
    “Der Reporter sagt im Pokal gibts Geld zu verdienen. Warum machen wir da nicht mit?”

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft.

  319. Mein Alonso.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Reporter sagt im Pokal gibts Geld zu verdienen. Warum machen wir da nicht mit?”

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft.”

    Und hatten Aua.

  321. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Reporter sagt im Pokal gibts Geld zu verdienen. Warum machen wir da nicht mit?”

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft.”

    Die Randale-Meisterschaft?

  322. Bremen hat erstaunlich gut Fußball gespielt. Außerdem bei Standards gefährlich. Da weiß ich schon was passieren wird.

  323. So wie Gladbach?

  324. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Reporter sagt im Pokal gibts Geld zu verdienen. Warum machen wir da nicht mit?”

    Wir konzentrieren uns auf die Meisterschaft.”

    Achso – hätte gedacht, das Festgeldkonto wäre schon voll.

  325. HDH hält das 00 in Aue.

  326. Hrgota hat heute zwei mal geknipst, Vertrag bis 2016 und sehr starke Konkurrenz im BMG-Sturm. Der könnte uns weiterhelfen. Schon klar, wir suchen aktuell keinen Mittelstürmer; aber solche gut ausgebildeten Kicker wie Hrgota mit geringer vertraglicher Restlaufzeit sind rar auf dem Markt. Ich würde es versuchen, ihn schon zur Winterpause zu holen.

  327. Das haette le favre auch hinbekommen.

  328. Hdh führt gegen Aue. Die müssen verdammt gut sein.

  329. Gladbach fackelt Bayern ab. Und verliert heute gg. Bremen im Pokal.kann man das irgendwie logisch erklären.

  330. ZITAT:
    “Hrgota hat heute zwei mal geknipst, Vertrag bis 2016 und sehr starke Konkurrenz im BMG-Sturm. Der könnte uns weiterhelfen. Schon klar, wir suchen aktuell keinen Mittelstürmer; aber solche gut ausgebildeten Kicker wie Hrgota mit geringer vertraglicher Restlaufzeit sind rar auf dem Markt. Ich würde es versuchen, ihn schon zur Winterpause zu holen.”

    Versuchs doch mal. Der Berater nimmt den Hörer nicht mal ab.

  331. Zwonull HDH. Hoch gewinnt Aue nicht mehr.

  332. ZITAT:
    “Gladbach fackelt Bayern ab. Und verliert heute gg. Bremen im Pokal.kann man das irgendwie logisch erklären.”

    Ja, da war ja schon am Wochenende das 0:5 in Lev. Die sind jetzt einfach platt.

  333. ZITAT:
    “Zwonull HDH. Hoch gewinnt Aue nicht mehr.”

    Schnatterer, natürlich,

  334. ZITAT:
    “Bremen hat erstaunlich gut Fußball gespielt. Außerdem bei Standards gefährlich. Da weiß ich schon was passieren wird.”

    Bremen wird uns unterschätzen und verlieren…
    Hmmmm ?

  335. Titsch-Riviero spielt ja in heidenheim. Den kennt man doch.

  336. Lt Roter Bild geht es Hellmann ‘jetzt wieder besser’

    Wartet mal ab, wer alles alsbald verpflichtet wird!

  337. Das ausredenbingo für das Wochenende kann beginnen: der pokaltriumph gegen den championsleague Teilnehmer hat den Gegner beflügelt und dazu geführt, dass diese mehr und schneller laufen konnten, da hatten wir nichts entgegenzusetzen. In der Winterpause drücken wir die reset Taste und greifen neu an.

  338. ZITAT:
    “Aber bei Gladbach scheint sich der Akku zu leeren.”

    Stimmt. Zu viele Dauerverletzte (Stranzl, Dominguez, Hahn, Herrmann, jetzt noch Jantschke), zu wenig Alternativen, schon seit Wochen. Das geht dann so nach und nach arg an die Substanz, zumal Bubis wie Christensen fast immer durchspielen müssen. Favre hatte letzte Saison das Glück, dass BMG vom Verletzungspech nahezu vollständig verschont blieb. So konnte er eine EL-Mannschaft und eine BL-Mannschaft in jeweils relativ fester Formation spielen lassen (= 16 Stammspieler). Schubert hat diese Möglichkeit wegen der vielen Verletzten nicht und anders als in der EL-Gruppenphase wirst du in der CL in jedem Spiel zu 100% gefordert. Am schwersten wiegt der mentale Verschleiß; bei BMG waren viele Konzentrationsfehler zu beobachten, vor allem im Spielaufbau. Soll letztes Wochenende in Lev auch schon so gewesen sein. Akku leer trifft es wohl ganz gut.

    Davon unabhängig hat Werder aber auch gut gespielt; Xhaka und Dahoud sind kaum zur Entfaltung gekommen. Und das war von Werder auch genau so geplant. Da war schon ein matchplan erkennbar, Kompliment.

  339. WA, ja, Gladbach konnte kaum rotieren. Und irgendwann ist halt Ende der Fahnenstange.

    Mal schaun, ob die sich beim letzten Spiel noch mal rausziehen können. Ich vermute aber da geht jetzt nix mehr.

  340. Oh Gott spielen wir schlecht gegen biedere Darmstädter, die allerdings wirklich bei jedem Kontakt schwer verletzt zu Boden sinken.

  341. ZITAT:
    “Oh Gott spielen wir schlecht gegen biedere Darmstädter, die allerdings wirklich bei jedem Kontakt schwer verletzt zu Boden sinken.”

    Und wir sind auch noch so dämlich und kicken den Ball uns Aus.

  342. Das Staatstheater Darmstadt bringt halt kreative Elemente in das Gastspiel beim Stern des Südens ;)
    #Intendanten_Freiheit

  343. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh Gott spielen wir schlecht gegen biedere Darmstädter, die allerdings wirklich bei jedem Kontakt schwer verletzt zu Boden sinken.”

    Und wir sind auch noch so dämlich und kicken den Ball uns Aus.”

    Ehrlich, das mag halbwegs erfolgreich sein, was die Darmstädter spielen aber das ist so dermaßen dreggisch, nö will ich net.

  344. ZITAT:
    “WA, ja, Gladbach konnte kaum rotieren. Und irgendwann ist halt Ende der Fahnenstange.

    Mal schaun, ob die sich beim letzten Spiel noch mal rausziehen können. Ich vermute aber da geht jetzt nix mehr.”

    Die Lilien sind ein Abstiegskandidat. Das sollen sie auch bleiben. Ich drücke uns die Daumen, dass sie am Sonntag bei BMG nichts holen.

  345. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh Gott spielen wir schlecht gegen biedere Darmstädter, die allerdings wirklich bei jedem Kontakt schwer verletzt zu Boden sinken.”

    “Und wir sind auch noch so dämlich und kicken den Ball uns Aus.”

    “wir”? Noch so einer? Ich dachte, c-e hat Knie und nix Ansteckendes … Weia.

  346. Nidda, Erfolg zieht an. Murmel meinte allerdings das Eintrachtspiel.

  347. ZITAT:
    “Nidda, Erfolg zieht an. Murmel meinte allerdings das Eintrachtspiel.”

    :))
    Ich guck’s nicht und hör’s nur. Und lese. Und bin kurz erschrocken. Weil: Der Erfolg heiligt nicht die Mittel, weder die schauspielerischen, noch die finanziellen. Also jedenfalls früher. Sehr viel früher.

  348. ZITAT:
    “Ehrlich, das mag halbwegs erfolgreich sein, was die Darmstädter spielen aber das ist so dermaßen dreggisch, nö will ich net.”

    Zustimmung. In der Liga stellen sich die Gegner aber auch zunehmend besser auf diese Spielweise ein. Bei Hertha war letztes Wochenende gut zu beobachten, dass deren Kicker einigen Lilien auf dem Platz verbal ziemlich den Marsch bliesen und sportlich bis in die Haarspitzen motiviert waren, denen die passende Antwort auf ihre Schauspieleinlagen zu geben. Die Herthaner waren “agressiv” eingestelt, ohne dabei zu überziehen, und sie haben die Lilien mit spielerischen Mitteln bezwungen. Das hatte schon was, diese Kampfbereitschaft ins Spielerische zu übertragen.

  349. Stroh Engel mit Check am Seppl.
    Und Kirchhoff kommt.

  350. Kirchhoff, Stroh-Engl, Rode, Heller.

    Eintracht Festspiele.

  351. Ergänze ein “l”.

  352. ich bin enttäuscht. Schwaches Spiel meiner Bayern.

  353. Und das vor nicht mal ausverkauftem Haus. Pfft. Banausen.

  354. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ehrlich, das mag halbwegs erfolgreich sein, was die Darmstädter spielen aber das ist so dermaßen dreggisch, nö will ich net.”

    Zustimmung. In der Liga stellen sich die Gegner aber auch zunehmend besser auf diese Spielweise ein. Bei Hertha war letztes Wochenende gut zu beobachten, dass deren Kicker einigen Lilien auf dem Platz verbal ziemlich den Marsch bliesen und sportlich bis in die Haarspitzen motiviert waren, denen die passende Antwort auf ihre Schauspieleinlagen zu geben. Die Herthaner waren “agressiv” eingestelt, ohne dabei zu überziehen, und sie haben die Lilien mit spielerischen Mitteln bezwungen. Das hatte schon was, diese Kampfbereitschaft ins Spielerische zu übertragen.”

    Absolute Zustimmung. Das war den Darmstädter Spielstiel angenommen. Ich glaube auch, dass die noch verkacken. Wir brauchen aber noch 2 weitere Teams. Freiwillige vor.

  355. Hm, gar nicht so unwahrscheinlich, dass am Ende beide Hessenvereine runter müssen.
    Darmstadt hält das mit der Spielweise vielleicht auch nicht durch.

  356. ZITAT:
    “Hm, gar nicht so unwahrscheinlich, dass am Ende beide Hessenvereine runter müssen.
    Darmstadt hält das mit der Spielweise vielleicht auch nicht durch.”

    Der Hesse hat es nicht so mit dem Ball, scheint mir.

  357. Boah – macht die verblödete Lichtschau weg.

  358. Hessen kann alles – außer Fußball. Seht es endlich ein.

  359. Die Bayern-Lightshow ist sehr schön.

    Danke Bayern für 2015!

  360. Wie hoch hauen wir das Bremer Fallobst weg?

  361. ZITAT:
    “Boah – macht die verblödete Lichtschau weg.”

    Gleich kommt sicher noch Franz Lambert und seine Orgel

  362. Welcher Triumph uns bleibt ?
    Die Enkel dereinst damit aufziehen, daß wir die Eintracht noch zu Profizeiten erlebt haben.

  363. Und jetzt noch der Kotzbrocken.

  364. Bin ja schon wieder weg…

  365. ZITAT:
    “Und jetzt noch der Kotzbrocken.”

    Der will nicht austrudeln sondern bei H96 gewinnen?

  366. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gladbach fackelt Bayern ab. Und verliert heute gg. Bremen im Pokal.kann man das irgendwie logisch erklären.”

    Ja, da war ja schon am Wochenende das 0:5 in Lev. Die sind jetzt einfach platt.”

    Ich glaube eher, dass die Gladbacher nach dem Sieg über die Bayern endgültig abgehoben sind. So wie unsere nach dem 4:1 in Stuttgart und dem 6:2 gg. Köln. Und jetzt haben sie Mühe, “den Schalter wieder umzulegen” (3€ ins Schwein).

  367. Ja, gewonnene Spiel sind das Dümmste, was passieren kann.

  368. Thomas Gottschalk im “Quartett der Querdenker”. Ich gehe jetzt schlowe.

  369. Thomas Gottschalk / Heribert Bruchhagen / Olaf Henkel / Margot Käßmann – das ist mein “Quartett der Querdenker”.

  370. Dezett der Querspieler.

    Jedes Wochenende.

  371. Da fallen mir gleich noch ein paar Namen für volkstümliche Stimmungskapellen ein, die mit pfiffigen Gassenhauern die Tanzböden in Ostwestfalen zum Kochen bringen könnten, die HERIBERT BRUCHHAGEN SYNCOPATORS bspw., oder die BRUNO HÜBNER ELEVEN, ganz zu schweigen von den POMADEUREN oder gar den VOLLEXPERTEN.

  372. ZITAT:
    “Hessen kann alles – außer Fußball. Seht es endlich ein.”

    Interessante These. Vielleicht ist da ja sogar was dran.

  373. Ein 100 Millionen Kredit aus Asien + FELIX MAGATH , dann bin ich aufgewacht

  374. betreff: volltreffer. puh… momentan machts ja generell keinen spaß. lese auch hier seit wochen nicht mehr mit. aber immerhin war der volltreffer auch nach den krachendsten niederlagen und den übelsten serien meist noch etwas, was (auch mit beißendem sarkasmus) spaß gemacht hat. dieses mal wars das erste mal genauso hart anzuschauen, wie die realität auf dem platz. grüße an kilchenstein für die personifizierte metaebene. kilchenstein ist quasi der moneyboy des volltreffers. man weiß nicht, ob er das wirklich ernst meint oder nur ne rolle spielt, aber es ist auch egal, denn es ist so oder so wirklich schlimm und es fehlen einem die worte.
    ich will nicht mehr. der albtraum ist gefühlt noch schlimmer als in der tasmanischen rückrunde. zwick mich mal jemand, dass er vorbei ist.

  375. Guten Morgen Frankfurt, guten Morgen geliebte SGE
    http://www.exploretitanic.com/.....cebery.jpg

  376. Spätestens beim Blick auf die Namen der meisten der gestrigen Torschützen muss unserem Management doch klar geworden sein, dass woanners Leute Leistung bringen, die wo kaum ein A. kennt.
    Also doch vielleicht das was man hat passend und besser machen als dauernd Kaufräusche ins Nirwana?
    Und voller Angst vor Bremen,Tip an Armin: Vielleicht besser mit 3 6ern?
    Eigenes Spiel können wir ja eh nicht