Eintracht Frankfurt Gekas, Bamba, Idrissou und Nikolov

Theofanis Gekas. Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Die Nachrichten im Schnelldurchlauf: In der FR ein Stück über Gekas, den Eigenwilligen. Siehe Bild oben. Apropos Bild:

Dort die Meldung, dass Andersen (23) und Idrissou (31) gestern mit Konditionstrainer Kolodziej (ohne Altersangabe) wieder gelaufen sind. Torwächter Nikolov (37) war mit Zeugwart Lionti (ohne Altersangabe) im Wald. Alles unglaublich wichtig, denn noch stehen ja zwei (2) Spiele bis zur Winterpause an. Und die sind mindestens ebenso wichtig wie die siebzehn (17) zuvor. Idrissou (31) hat jetzt zwei (2) Wochen nicht trainiert, spielt aber in den Planungen von Veh (zeitlos) gegen Fürth (5., am Ende fast immer) eine große Rolle. Denn: Konditionell hat “der Stier” (Veh) kein Problem. Heute sollen beide wieder mit der Mannschaft rumgammeln. Kolodziej, so die Bild: “Das sieht gut aus”.

Morgen dann feiert die AG Weihnachten am Riederwald. In der Gaststätte des Vereins. Eine fruchtbare Zusammenarbeit also. Wie die, die sich in Zukunft mit Manchester City anbahnt. Berichtet die BILD. Aber das hatten wir ja schon gestern. Morgen ist Donnerstag, da könnten die Herren Millionäre in kurzen Hosen natürlich auch auf der Konsti feiern, aber da ist es den Jungs wahrscheinlich zu kalt.

Gerade kommt eine E-Mail mit dem Betreff Crocus Ohrstecker “Dream” mit Kettte und Anhänger 56% billiger und Küchenrolle nur 0.50, lieber Herr Krieger! rein. Da habe ich jetzt natürlich keine Zeit mehr, hier weiterzuschreiben und das Internet nach wirklichen Sensationen zu durchblättern. Also muss das für heute genug sein. Ich muss shoppen.

Schlagworte: , , ,

275 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen,

    wann gibt´s jetzt nochmal genau die Auszeit, von der hier unlängst die Rede war?

  2. Einfach immer mal wieder reinschauen.

  3. “Veh (zeitlos)”

    :-)

  4. Vielen Dank für diesen informativen Eingangsbeitrag, lieber Herr Krieger! :-)

  5. Andersen? Ist der gleich hier geblieben? ;)

    Wäre gut, wenn Mo für Pauli fit ist.

  6. nikolov soll laut hr-Seite am Donnerstag wieder ins Training einsteigen und die letzten beiden spiele im kader stehen.

    ich bin dafür, kessler drin zu lassen. es geht doch eh um nichts mehr, jetzt wo die Herbstschale futsch ist…

  7. Morsche!

    Ich finde es skandalös das dem wissbegierigen Volk wichtige informationen vorenthalten werden!

    Wo kann man denn so einen irrsinnigen Schnapp machen?

  8. Geht es bei dem Crocus Ohrstecker um einen Ohrstecker mit integrierter Kette und Anhänger – was ich mir sehr keck vorstelle.

    Wobei bei zwei dieser Kombiprodukte – und zwei drängen sich wegen der Zweiohrigkeit der Zielgruppe auf – die Dinger filligran drapiert werden müssten. Keine leichte Aufgabe.

    Oder geht es um ein Ensemple aus den drei Elementen Ohr / Hals / Anhänger? Heisst das aber 1 x oder 2 x Ohr / Hals / Anhänger?

    Da hat der Krieger mal wieder sehr oberflächig gekündet. Ganz schwach.

    Die Küchenrolle hängt bei allen Konstellationen doch arch in der Luft. Fussmatten. Fussmatten würden das einmalige Angebot noch besser abrunden.

  9. Ich bin – aus Gründen die ich hier nicht erläutern werde – eher an den Küchenrollen interessiert.

  10. Stefan, könnest du bitt die Email mit dem Betreff “Crocus Ohrstecker “Dream” mit Kettte und Anhänger 56% billiger und Küchenrolle nur 0.50[…]” weiterleiten bzw. die Angebote.

    Auch ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke.

  11. Ich bin grundsätzlich gegen Küchenrollen.

    Mehr sage ich dazu nicht.

  12. Ahhhh – ein Ensemble aus 2 x Ohr, 1 x Kette, 1 x Anhänger. Gut durchdachtes Konzept.

    Ich schau mal, ob ich passende Schuhe und Handtasche habe und entscheide dann.

    Ist bei der Küchenrolle der “Frischzellstoff” wichtig? Ich war bisher immer mit angegammeltem Zellstoff zufrieden.

  13. Das wird ein ereignisreicher Tag. Ich merks schon.

  14. Ich sage dazu jetzt nichts.

  15. Das Du keine Rolle in der Küche spielen willst ist schon klar…

  16. Morgen.

    Küchenrolle und Ohrstecker? Passt doch. Fehlt nur noch die Kette und das Vorhängeschloß. Gnihihi.

  17. ZITAT:

    ” Fehlt nur noch die Kette und das Vorhängeschloß. “

    Erzhäuser Folklore? ;-)

  18. “Erzhäuser Folklore? ;-) “

    Na immerhin haben wir auf der richtigen Seite vom Fluß sowas wie Traditionen.

  19. Stefan, dieser Schlecker-Direktlink ist datenschutzmäßg etwas problematisch. Ich würde ihn durch einen Screenshot ersetzen.

  20. ZITAT:

    ” Stefan, dieser Schlecker-Direktlink ist datenschutzmäßg etwas problematisch. Ich würde ihn durch einen Screenshot ersetzen. “

    Ich nehm ihn ganz raus.

  21. Ah, ein Homeshopping Blog.

    Sehr schön.

  22. Und ich dachte schon, hier passiert heute nichts weiter. Aber das ist doch viel versprechend!

  23. Treffender Artikel über Gekas in der FR.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Um so ärgerlicher, dass er sich so selten reinhaut.

  24. Shoppen gut, fehlen noch Rezepte.

  25. ZITAT:

    ” Shoppen gut, fehlen noch Rezepte. “

    Einbringen, die Rezepte. Darf doch jeder hier reinschreiben, ins Internet.

  26. Wann geht denn eigentlich bei diesen unheiligen Montagsspielen die Hauwech- / Unkenphase los? Wohl erst am Samstag, oder?

  27. Jetzt: Wechhaun. Und somit zur Aufstellung.

  28. Tonicwater von Fentimann, Gin von Monkey 47. Fertig ist der beste G+T ever

  29. http://www.daserste.de/timmael.....ezepte.asp

    Ich mag die Rezepte vom Tim, die sind in der Regel nicht so kompliziert.

  30. @24

    Ja, Durstewitzens Ingo trifft den Nagel ganz gut auf den Kopf. Aber neue Erkenntnisse sind das auch nicht.

    Abgesehen davon hält die notwendige Lauf- und Einsatzbereitschaft bei Gekas erfahrungsgemäß nie allzu lange an. Insofern wäre ich nicht traurig, wenn er die Eintracht möglichst bald verlassen würde.

    So … Themenwechsel.

    Um die Sache hier nicht gleich wieder abdriften zu lassen – außerdem steht Weihnachten vor der Tür -, hätte ich noch ein paar Shopping-Vorschläge:

    http://www.qorn.de/

  31. Upps … den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht. Zuvor solltet ihr hier mal schauen:

    http://www.qorn.de/check.php

  32. Das wird nix am Montag. Sehe schwarz. Und kalt wirds auch.

  33. Heute Nacht hat ja der allseits beliebte Steintopfritter

    mit Kutteln ( Tripe ) noch vorzügliche Kost hier reinge-

    schrieben , leider ohne Rezept.

    Der weitgereiste HG hat sicherlich ein solches in petto.

  34. @32 Allerdings haben die letzten Spiele auch gezeigt, dass man bislang auf Gekas nicht verzichten kann. Idrissou und Friend verletzt, Hoffer nicht in Form, da bin ich für jedes Tor froh, das Gekas noch für die Eintracht schiesst.

    Diese Situation kann man auch in der Rückrunde nicht ausschliessen.

  35. Radiotipp: Gerade (10-11 Uhr) Fanomania auf Radio X (91,8 MHz oder http://www.radiox.de) Wiederholung von gestern.

  36. Morsche

    ich finde Gekas gut. Ein Individualist, der sich seine ganz eigene Art bewahrt. Das Problem war die Sonderstellung, die er unter Skibbe hatte. Wenn man den tritt, kann man viel Freude mit ihm haben. Gerade als Mann für bestimmte Aufgaben kann ich ihn mir auch in BuLi1 weiter gut vorstellen. Halt nicht als alternativlose einzige Spitze.

    Shopping?

    http://www.katzen-sackerl.de

  37. *Weihnachten* (also den Feier-Geschenke-Besuche-Kram) mal ganz spontan sein lassen, hat auch was.

    Einerseits könnte der aufgescheuchte Hühnerhaufen allseits drum herum einem noch mehr auf den Sengel gehen; andererseits hat es -selbst entspannt zurückgelehnt- auch einen sehr hohen Unterhaltungswert ;)

    Polarisierend, hmm. Aber immer noch besser als am A*** vorbei gehend.

    Und, natürlich, solange Gekas das macht für welches er auch eingestellt wurde, hat niemand was zu meckern. Gilt doch eigentlich für jeden anderen im Team auch, oder?

    Und, sein sich-abschotten- kann ich persönlich nur zu gut nachvollziehen; diese ganze *Öffentlichkeitsarbeit* wäre mir auch ein Graus.

  38. wenn das saisonziel der relegationsplatz oder niedriger ist, wäre es eine sehr gute idee gekas zu verkaufen.

    unsere aufstiegsmitbewerber wären bestimmt sehr froh.

    ich mein´ veh zeigt sehr gut wie man es schafft einen spielertyp wie gekas effizient in ein team einzubauen.

    übrigens find ichs auch gut, daß gekas smart fährt.

  39. “übrigens find ichs auch gut, daß gekas smart fährt.”

    Auch. Er fährt ja nicht nur Smart.

  40. @40, disagree: PR-Arbeit gehört zu diesem Job dazu. Fakt.

  41. Dieses “unverschämt oft” im Abseits stehen, wie oft ist das genau?

    Auch im Vergleich zu den anderen, normalen, gesunden, netten Mittelstürmern? So Zahlenzeug halt…

    Warum der Grieche nicht einfach einen halben Meter (lieber einen ganzen) weiter hinten lauert, wo kein Abseits ist – wir werden es nie erfahren, denn er ist ja immer nur am rumschweigen und das geht natürlich nicht. Möglich, daß er die Regel gar nicht kennt, alles andere ist ihm ja auch piepegal.

    Nur keinen Schritt zuviel machen, Traumvorlagen versemmeln noch und nöcher und dann doch abstauben und ganz alleine Torjubel, hier, kuckma ich! So isser.

  42. @Stefan: Schlecker stinkt. Allgemein bekannt.

  43. Ich schlage vor dem Gekas einen Mix aus Äppelwoi und Uzo einflößen. Dann denkt er nicht vor jedem Torschuß an die 50 verballerten vorher…

  44. ZITAT:

    ” Allgemein bekannt. “

    Ach Gottchen…

  45. ZITAT:

    ” @40, disagree: PR-Arbeit gehört zu diesem Job dazu. Fakt. “

    disagree – im nutellerasierten Ballsport vielleicht. Beim Fussball nicht. Da ist nämlich wichtig aufm Platz.

  46. Wo’s hier heute doch so beschaulich zugeht.

    Bahnbrechendes von Caio:

    http://www.facebook.com/photo......038;ref=nf

    (was weiss denn ich ob der Link linkt)

  47. Mal ne Frage.

    Wer beim BVB hat es eigentlich geschafft, dass Dummheit + Unvermögen beim BVB unter dem Allgemeinplatz “Pech” laufen?

    Sowas brauchen wir doch auch.

  48. ZITAT:

    ” So langsam werde ich nervös:

    http://www.greuther-fuerth.de/.....f8706bf4c2

    Die komme net. Die suchen die Haltestelle “Sportfeld”

    http://www.greuther-fuerth.de/.....hrten.html

  49. ZITAT:

    ” Mal ne Frage.

    Wer beim BVB hat es eigentlich geschafft, dass Dummheit + Unvermögen beim BVB unter dem Allgemeinplatz “Pech” laufen?

    Sowas brauchen wir doch auch. “

    Na ja, in der Liga steht Dortmund ja ziemlich gut da und zeigte auch ansprechende Leistungen. So viel Dummheit und Unvermögen sehe ich da nicht. Lediglich fehlende Erfahrung in den entscheidenden Momenten. Das unterscheidet einen Zufallsmeister dann eben vom Dauermeister Bayern.

    So wie Dortmund haben wir unter Funkel auch im UEFA-Cup gespielt: Mit viel Herzblut, aber wenig Erfolg. Denn: Knapp gescheitert ist eben auch noch gescheitert.

  50. Also, wenn man in den letzten 5 Spielminuten 2 Gegentore fängt, hat man sich zweifellos dumm angestellt. Das war einmal mehr suboptimal vom BVB. Aber am allerdümmsten war der Klopp, der sich nach der Schlappe auch noch hinstellt und behauptet, die Mannschaft habe die Ehre des Vereins und des deutschen Fußballs verteidigt.

    Da hilft einfach nur noch Fremdschämen.

  51. @45

    warum er immer an grenze zum abseits lauert?

    um am ende einfach vorm tor die entscheidende fußspitze eher am ball sein zu können als seine (oft schnelleren) mann- oder raumdecker, möglicherweise?

  52. Das Ausscheiden in der CL macht den BVB wieder zum Titelaspiranten.

  53. nochmal @45 wehmfeeling

    mich würde ja auch mal eine statistik interessieren, wie effizient oder nachlässig der grieche mit der verwertung von (traum?)vorlagen im verhältnis zu den anderen, `normalen, netten und gesunden´, mittelstürmern ist.

    ich habe da so eine vermutung, daß die quote (ausgenommen bei unser aller kollektiv-trauma-rr) gar nicht so schlecht ist.

  54. Gekas und das Abseits… Jeder Angriff, der wegen einer Abseitsstellung abgepfiffen wurde, ist eine verlorene potentielle Torchance, vergeudet, noch bevor daraus überhaupt Torgefahr entstehen konnte. Außerdem bedeutet dies immer einen Ballgewinn für die gegnerische Verteidigung. Gefühlt reicht das nicht aus, um die wenigen Situationen, in denen Gekas dann eben doch genau die richtigen paar Zentimeter vor dem Verteidiger am Ball war, auszugleichen.

  55. http://www.anstoss-gw.de/index.....p/anstoss/

    Ausgebrannt (Anstoß vom 7. Dezember)

    Zum Thema Burn-Out im Sport, auch die Tasmanenrückrunde wird erwähnt, nebst Wohlfühl-Trainer.

    Gut geschrieben, finde ich.

  56. Der Rasende Falkenmayer trifft es in der #39 genau auf den Punkt. Gekas ist ohne Frage ein Spieler mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten. Es spricht für mich wirklich für Armin Veh, dass er ihn dazu antreibt, mehr aus seinen Möglichkeiten zu machen und sich stärker in den Dienst der Mannschaft zu stellen.

  57. Was kann denn Gekas dafür dass die immer alle hier zu spät oder zu schlecht abspielen? Und die Linienrichter in der Hälfte der Fälle schlicht eben nicht in dubio pro reo entscheiden? Es ist schlicht kaum möglich aus der Perspektive von der Seitenlinie sicher zu entscheiden wo der Stürmer denn nun wirklich war, als abgespielt wurde. Ich fand Gekas auch nicht besser als sonst am Samstag. Er hat das gemacht was er immer macht, diesmal halt mit mehr Wirkung. Aber so mancher scheint mir Gekas bar jeder Objektivität zu betrachten, so wie andere dies bei Köhler oder Mayr tun. Unser wichtigster Stürmer und zusammen mit Mo ein fantastisches Trio, äh Quartett.

  58. “Er hat das gemacht was er immer macht, diesmal halt mit mehr Wirkung.”

    Äh … nö.

  59. Das Problem von Gekas ist doch, dass er sich nicht in jedem Spiel den Arsch aufreißen will oder kann. In Braunschweig soll er es gemacht und jetzt, dazwischen dann wohl eher nicht und damit erfüllt er seine Aufgaben nicht. Wenn der Armin die Natter so antreibt, dass er immer so spielt, dann ist Gekas sicherlich ein guter Kicker.

  60. @56: Wo hat der Klopp das denn bitte gesagt?

  61. Niersbach für 20er Nachfolge bereit ….

    20er: “Wolfgang sagte am Abend zu”

  62. Ich ovationiere für den Eingangsbeitrag, werter Herr Watz.

    Made my prelunch day.

    Vielen Dank dafür.

  63. @Ra Fa [39]

    Stimme dem zu, aber mit “treten” (“Wenn man den tritt,…”)ist es m.E. nicht getan. Er ist, wie Du richtig charakterisiert hast, ein Individualist (Welcher Berufsfußballspieler fährt denn schon SMART, hihi). Aber solche Typen musst Du auch als Fußballlehrer schon etwas differenzierter behandeln, sonst machen sie “zu”.

  64. ooohhh – Werbung im Blog – seid wann das denn?

  65. Reclaim the blog.

  66. Schöner Link in #61

    »Wir woll’n euch trainieren seh’n!«

    Merke ich mir.

  67. ZITAT:

    ” ooohhh – Werbung im Blog – seid wann das denn? “

    … bekommen wir dann jetzt auch Geld für die Einträge?

  68. at 73

    steht bei uns in der Print-Ausgabe der Werrrrerrauer Zeitung und wird von mir gern gelesen, auch der Henni, der da manchmal schreibt.

  69. … kannst Du die Werbung nicht unter die erste Box setzten? Weil jetzt kann man da gar nicht mehr so einfach drauf klicken für den letzten Beitrag.

    DANKE

  70. Nein, kann ich leider nicht.

  71. Ich plädiere ja immer dafür, dass der Lehrende

    etwas Phantasie beim Strafen einbringt. ;-)

    Der Kleine aus Nilkheim hat’s aber auch drauf:

    Print-FR von heute: Magath führte seine Schützlinge auf eine Betriebsversammlung der VW-Belegschaft, wo sie schon mit Pfeifkonzert begrüßt wurden. Auch im weiteren Verlauf übertönten laute Pfiffe und Buhrufe dürftigen Applaus, worauf “das Team” die Versammlung nach einer Stunde wieder verließ. Über die Körperhaltung beim Abgang macht der Autor leider keine Angaben.

    Wie hätten die VW’ler reagiert, wenn Felix und seine Jungs oben mitspielen würden? Hätte da jemand nach den Millionen gefragt, die durch die hohen Schornsteine geblasen werden.

  72. ZITAT:

    ” Nein, kann ich leider nicht. “

    Dachte ich mir schon ;-(

  73. @66, habe ich heute Morgen im Radio aufm Weg zur Arbeit gehört. Sie haben einen Teil eines Interviews von gestern Abend eingespielt, war so um 05.30 h in HR 1.

  74. Was interessiert mich mein Geschwätz von Fünfuhrdreissig.

    ;-)

  75. @ Ra Fa

    Wenn Du wüsstest, wie oft ich Deinen Adventskalender an Ex-Kollegen in der Verbotenen Stadt verschickt habe. Titel: “Oxxenbacher Adventskalender” :-))

    https://lh4.googleusercontent.......54.42.jpg

  76. @80: Er sagte eigentlich das exakte Gegenteil. Nämlich, dass Sie der Ehre des Vereins nicht gerecht geworden sind.

  77. ZITAT:

    ” Also, wenn man in den letzten 5 Spielminuten 2 Gegentore fängt, hat man sich zweifellos dumm angestellt. Das war einmal mehr suboptimal vom BVB. Aber am allerdümmsten war der Klopp, der sich nach der Schlappe auch noch hinstellt und behauptet, die Mannschaft habe die Ehre des Vereins und des deutschen Fußballs verteidigt.

    Da hilft einfach nur noch Fremdschämen. “

    Vereinsehre kann ich ja irgendwie verstehen. Aber wer oder was ist denn dieser deutsche Fussball? Ich bin ja irgendwo auch Fussballfreund und zudem aufrechter Patriot.

    Aber ehrlos wie ich bin sehe ich keine Veranlassung, dass irgendwelche Arschlöcher, denen ich im Ligabetrieb die Pest an den Hals wünsche, meine auf Zugehörigkeit zu einer völkerrechtlichen Verwaltungseinheit plus Freizeit- bzw. Interessenpräferenz resultierende …ääääh… Ehre verteidigen muss.

    Deswegen ist mir die Fragestellung alleine schon völlig unverständlich.

  78. Ergänzung zum Ergänzungsspieler (84):

    Das wäre ja sonst so, als müsste man zu jedem anderen hessischen Verein halten, wenn sie gegen Nicht-Hessen antreten müssen. Och, nö.

  79. Wie oft hat eigentlich Dortmund in den letzten Jahren auf internationaler Bühne gewonnen?

  80. ZITAT:

    ” … kannst Du die Werbung nicht unter die erste Box setzten? Weil jetzt kann man da gar nicht mehr so einfach drauf klicken für den letzten Beitrag.

    DANKE “

    welche Werbung?

  81. ZITAT:

    “Wie oft hat eigentlich Dortmund in den letzten Jahren auf internationaler Bühne gewonnen?”

    In den letzten zehn Jahren hatte Dortmund 38 Europa- oder Champions-League-Spiele. Davon wurden 14 Spiele gewonnen und 15 Spiele verloren. Und jetzt? :)

  82. Nichts. Wollt ich nur wissen. Geht doch. Keine so schlechte Bilanz.

  83. “Gefühlt” – kunibert hat “Gefühlt” gesagt.

    Schlamperei! Jetzt operieren auch die Mathe-Ultràs mit wenig sachdienlicher Fuzzy-Logic.

  84. ZITAT:

    ” Wie oft hat eigentlich Dortmund in den letzten Jahren auf internationaler Bühne gewonnen? “

    Gegen Lywiw, Aqdam und jetzt noch einmal gegen Piräus.

    Hindert Kloppo nicht daran, der Mannschaft nach dem Spiel in Marseille ein gutes Spiel zu bescheinigen.

    Wo wir dabei sind: den Götze müsste der Gattuso vor Karriereende nochmal aus vollem Lauf umgrätschen.

  85. “den Götze müsste der Gattuso vor Karriereende nochmal aus vollem Lauf umgrätschen.”

    Ja? Warum?

  86. Im Zehnjahreszeitraum konnte Dortmund in der Tat 37 Prozent aller Spiele gewinnen (bei 39 Prozent Niederlagen). Nehmen wir allerdings die CL-Saison 2002/03 heraus, dann beträgt die Quote bei insgesamt 26 Spielen und 8 Siegen nur noch 31 Prozent, bei 42 Prozent Niederlagen.

  87. @91: Manchmal kann man über Dich echt nur den Kopf schütteln.

  88. Worredau (90), wie Du siehst kompensiere ich das gerade fleißig durch Prozentrechnung. :)

  89. Da! Das Geld ist knapp – ausgerechnet zu Weihnachten dubiose Gewinnspiele mit kostenpflichtigen Anrufen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36398/

  90. @ kunibert/”Prozentrechnung”

    Ok. Der gute Wille ist erkennbar. Über die fehlenden Nachkommastellen will ich daher mal weg sehen.

  91. ZITAT:

    ” “den Götze müsste der Gattuso vor Karriereende nochmal aus vollem Lauf umgrätschen.”

    Ja? Warum? “

    Es ist doch fürchterlich, wie überheblich der manchmal fiddelt. Macht der Benni neuerdings auch. Liegt der Ball auf links, Götze wird ihn in 9 von 10 Fällen mit dem rechten Außenrist spielen. Vermutlich wird er das noch lernen, aber das ist mittlerweile nicht mehr zu ertragen.

    Ein BVB-Kumpel ist bei seinem Abschluss gegen ter Stegen fast ausgerastet.

    Klar ist das Kritik auf hohem Niveau, aber von solchen Spielern darf man das erwarten. Großes Talent heißt auch große Verantwortung.

  92. Schon bekannt , falls nicht sage ich weiter so !

    http://www.n-tv.de/sport/fussb.....46076.html

  93. ZITAT:

    ” Da! Das Geld ist knapp – ausgerechnet zu Weihnachten dubiose Gewinnspiele mit kostenpflichtigen Anrufen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36398/

    Bei diesen Gewinnspielen frage ich mich immer, ob man per E-Mail die gleichen Gewinnchancen hat – oder ersetzt der Verkauf der E-Mail-Adresse die Gebühr beim Anruf ?

  94. “Es ist doch fürchterlich, wie überheblich der manchmal fiddelt. … Großes Talent heißt auch große Verantwortung.”

    Verstehe. Deshalb gehört er gefällt.

  95. @98: Und deswegen gehört er weggetreten? Weil er mit 19 noch nicht alles drauf hat?

  96. @91

    Nicht mal umgekehrt wäre das sehenswert.

    Macht weder aus dem einen noch dem anderen einen besseren Spieler; so er danach noch spielen kann.

  97. SuperEAGLE, aber dass das “Im-vollen-Lauf-umgrätschen” die Karriere eines weltmeisterlichen Spielers beenden kann, ist Dir bekannt, oder?

  98. ZITAT:

    ” “Es ist doch fürchterlich, wie überheblich der manchmal fiddelt. … Großes Talent heißt auch große Verantwortung.”

    Verstehe. Deshalb gehört er gefällt. “

    Goldwaage…

    Reicht ja schon, wenn der Klopp den mal zusammenstaucht in der Öffentlichkeit, aber der behandelt den ja fast mit Samthandschuhen.

    Jetzt ist Götze auch noch Golden Boy Europe. Einer müsste dem halt mal zurück auf den Boden holen.

  99. 11 Holzfäller müsst ihr sein. So sammelt man Sympathiepunkte. Die Cristianos, Messis, Götzes und Beins dieser Welt, furchtbar.

  100. Der Gattuso soll ja privat ein ganz netter Kerl sein.

  101. ZITAT:

    ” Der Gattuso soll ja privat ein ganz netter Kerl sein. “

    Das sagt man von Dir ja auch.

  102. Ich will doch nicht, dass der Götze verletzt wird. Aber einer muss dem mal zeigen, dass ihm nicht alles zufällt.

    Den Schweinsteiger ist das ganz gut bekommen.

    Werde mich demnächst präziser ausdrücken, aber die Art und Weise geht mir einfach ziemlich auf den Semmel.

  103. ZITAT:

    ” 11 Holzfäller müsst ihr sein. So sammelt man Sympathiepunkte. Die Cristianos, Messis, Götzes und Beins dieser Welt, furchtbar. “

    Ronaldo war anfangs nur für den Zirkus zu gebrauchen. Das hat ihm SAF ausgetrieben. Mehr will ich ja nicht.

  104. Android mag “Senkel” nicht.

  105. Kann ich alles nicht beurteilen. Ich sehe nicht genug Spiele von Götze um mir da ein Urteil erlauben zu können. Ich interessiere mich mehr so fürs Unterhaus.

  106. ZITAT:

    ” Ich interessiere mich mehr so fürs Unterhaus. “

    Wie lange ist eigentlich “Winterpause”?

    Und was für ein Schaden kann da angerichtet werden?

    Absteigen können wir ja nicht mehr.

  107. SuperEAGLE (109), ich habe ja mittlerweile mitbekommen, dass Du insgesamt wohl eher zu den Fußballästheten gehörst und Dich deshalb vermutlich wirklich um die Weiterentwicklung des Spielers Mario Götze sorgst. Mir, als offenbar eher einfach gestricktem Eintracht-Fan, ist es allerdings egal, ob er sein Talent vor lauter Selbstüberschätzung in den Sand setzt.

    Nicht egal ist mir allerdings seine körperliche Unversehrtheit (aber dass das eine sehr blöde Formulierung war, die Du oben gewählt hattest, hast Du ja selbst gemerkt).

  108. Der Isegrim hat den ewig schnickenden Köhlerbenni schließlich auch hinbekommen.

  109. Dem Schweinsteiger ist vor allem gut bekommen, dass er nach Jahren dann mal auf der richtigen Position eingesetzt wurde. Ich glaube nicht, dass irgendwer von uns beurteilen kann, ob der Götze überheblich ist oder nicht. Ich habe mich noch selten mit ihm unterhalten.

  110. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Gattuso soll ja privat ein ganz netter Kerl sein. “

    Das sagt man von Dir ja auch. “

    Ich kenn keinen der das sagt.

  111. Ich bin auch dafür jedem emporkommenden Kordler gehören

    die Knochen nummeriert , damit er weiß was er zu tun und

    zu lassen hat. Einfach zaubern , ja zum Teufel wo kommen

    wir denn da hin.

  112. “Ich kenn keinen der das sagt.”

    Stimmt auch wieder

  113. Ach Gattuso,

    wer ist das schon im Vergleich mit Gentile, Tardelli, Scirea…oder dem völlig humorlosen Burgnich?

  114. Ich werf mal Schlindwein in den Raum….

  115. 114

    Stimmt so. Es macht mich einfach wahnsinnig. Jeder wünscht sich so viel Talent und er geht damit noch zu lässig um. Da vertrage ich es mehr, wie Ochs + Steinhöfer keinen einzigen Doppelpass hinbekommen.

    @ Uwe Bein

    Ich denke nicht, dass ich Götze persönlich kennen muss. Götze war wohl in jeder Altersklasse der talentierteste und beste auf dem Feld. Da wird man wahrscheinlich zwangsläufig etwas lässig und will jede Aktion zum Kunstwerk machen, aber langsam sollte er lernen, dass das nicht mehr geht.

    Gegen die Bayern hat er sich ja auch erst anschießen lassen (mehr oder weniger) und schoss den Ball dann ganz simpel mit der Spitze ins Tor. Geht also.

  116. Wow! Einzigartig! Endlich habe ich meine Frisur gefunden.

  117. Andersen ist erst (23)?

    Den hab ich doch schon vor 23 Jahren im Eintrachttrikot uffm Platz gesehn!

  118. ZITAT:

    ” Andersen ist erst (23)?

    Den hab ich doch schon vor 23 Jahren im Eintrachttrikot uffm Platz gesehn! “

    Beschwerden bitte an die BILD. Danke.

  119. Hessenadler Attila

    Aktuell nix los auf´m Baseler Platz!

  120. Quetschemännsche

    ZITAT: “Magath führte seine Schützlinge auf eine Betriebsversammlung der VW-Belegschaft, wo sie schon mit Pfeifkonzert begrüßt wurden. Auch im weiteren Verlauf übertönten laute Pfiffe und Buhrufe dürftigen Applaus, worauf “das Team” die Versammlung nach einer Stunde wieder verließ. Über die Körperhaltung beim Abgang macht der Autor leider keine Angaben.

    Wie hätten die VW’ler reagiert, wenn Felix und seine Jungs oben mitspielen würden? Hätte da jemand nach den Millionen gefragt, die durch die hohen Schornsteine geblasen werden.”

    Aus Leserkommentaren:

    “Vielleicht würde es denen mal gut tun, ein paar Tage bei VW richtig anzupacken, damit sie mal wissen wie es ist, etwas für sein Geld zu tun. Denn wie hieß es irgendwann mal so schön auf einem Plakat: Würden die VWler so arbeiten wie die VfLer Fußball spielen, würde man dort nur noch Fahrräder bauen…”

    „Es haben vielleicht fünf gebuht, es waren aber auch 5000 Leute, die freundlich waren“, sagt Innenverteidiger Chris.”

    “Allerdings ist es schon richtig, dass da bestimmt einige Blau-Gelbe-Braunschweiner dabei waren die gepfiffen haben.”

    Wenn man bedenkt, wie hoch das Gehaltsgefälle zu den aus den Knochen der VW-ler geschnittenen Kickermillionen ist, sind Pfiffe für Magath & Co doch eher selbstverständlich. Ich kann mich noch an den “Entlastungszug” für ganze 72 VFLer bei uns im Gästeblock erinnern. Eine passende Antwort der VW-ler an diese Verhältnisse, wie ich finde.

    Unverständlich finde ich die freudigen Erwartungen einiger hier, mit der diese einer solchen künftigen Art der Finanzierung ihrer Träume für die Eintracht begegnen.

    Das ist dann auch meine Eintracht nicht mehr.

  121. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Andersen ist erst (23)?

    Den hab ich doch schon vor 23 Jahren im Eintrachttrikot uffm Platz gesehn! “

    Beschwerden bitte an die BILD. Danke. “

    Alle meine Beschwerden dort abzugeben wär ein Lebenswerk. So viel Zeit hab ich ned.

  122. ZITAT:

    ” Andersen ist erst (23)?

    Den hab ich doch schon vor 23 Jahren im Eintrachttrikot uffm Platz gesehn! “

    Offensichtlich der Sohn.

  123. Irgendwie ist die Werbung langweilig, ist ja immer die gleiche.

    Im Internet war auch schon mal mehr los.

  124. Kein Scouting mehr in Süd-Amerika? Sollte man, ausnahmsweise, nachmachen…

     

    http://www.sport1.de/de/fussba.....93117.html

  125. ZITAT:

    ” Aktuell nix los auf´m Baseler Platz! “

    Obacht! Ich werde das prüfen!

  126. @133 Die Bayern können es sich leisten, die Leute erst dann zu holen, wenn sie sich in Europa etabliert haben. Für die Eintracht hiesse es, völlig auf Spieler aus Südamerika zu verzichten. Ist aber vielleicht ok so und man kann das Geld, das ein (vernünftiges) Scouting kosten würde, in Qualität aus Europa investieren.

  127. ZITAT:

    ” So langsam werde ich nervös:

    http://www.greuther-fuerth.de/.....f8706bf4c2

    Das Foto lässt vermuten, dass alle 14 Fanclub-Mitglieder miteinander verwandt sind.

  128. ZITAT:

    “… Für die Eintracht hiesse es, völlig auf Spieler aus Südamerika zu verzichten. …”

    Chris kam von Paula und Bamba von MG.

  129. @Quetschemännsche [129]

    :-) Dazke.

  130. @139: die Brustwarzennummer hat alle anwesenden, rauchenden Blogistas geschockt. ;)

    -Totenstille-

  131. Boah – was für ein apokalyptischer Sturm hier. So wird das am Montag nix.

  132. ZITAT:

    ” @139: die Brustwarzennummer hat alle anwesenden, rauchenden Blogistas geschockt. ;)

    -Totenstille- “

    Ned uffreesche! Mit `em aafache klaane Splint kriegt mer die eischentlisch ganz gut widder fest.

    http://tinyurl.com/ckx8e7j

  133. Genau. Man sollte diese verwöhnten Jungmillionäre mal mit auf eine Dienstreise der VW Betriebsräte schicken. Die würden aber blöd schauen was da für Knochenarbeit geleistet wird. Naja, der Chris könnte zumindest übersetzen.

  134. Hier, von wegen Trainingsschnicken: Spezialtraining, individuell abgestimmt:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Auch sonst bietet der “Artikel” dem Eingaweihten manchen Aufhänger zum Einhaken.

  135. “Dienstreise der VW Betriebsräte”

    :))

  136. ZITAT:

    ” Hier, von wegen Trainingsschnicken: Spezialtraining, individuell abgestimmt:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Auch sonst bietet der “Artikel” dem Eingaweihten manchen Aufhänger zum Einhaken. “

    “…die guten Einkäufe von Sport-Direktor Hübner und Scout Hölzenbein“, so Vorstand Heribert Bruchhagen.

    hihihihi, der Zwetschgenmann bekommt nen Infarkt.

  137. ZITAT:

    ” Genau. Man sollte diese verwöhnten Jungmillionäre mal mit auf eine Dienstreise der VW Betriebsräte schicken. Die würden aber blöd schauen was da für Knochenarbeit geleistet wird. Naja, der Chris könnte zumindest übersetzen. “

    Da hatter Recht, der Herr Gründel. Weltweit gratis ficken, da können die Herren Jungmillionäre noch was lernen.

  138. Knapp 5.000 Fans in 4 Wochen 6 Millionen aus den Rippen geleiert. Nepp auf St.Pauli, eh kloar.

    http://www.fcstpauli.com/magaz.....opmenu=112

  139. Ah. Pauli lebt auf Pump. Zu 6%. Nicht gerade billig.

  140. ZITAT:

    ” Ned uffreesche! Mit `em aafache klaane Splint kriegt mer die eischentlisch ganz gut widder fest.

    http://tinyurl.com/ckx8e7j

    Günter, bist Du’s? ^^

  141. @140: Du weißt es besser. Immer donnerstags trifft sich ein Grüppchen wohlbekannter Blogger zum Saufen an der Konste. Da wirds dann halt ruhig daherinnen…

  142. Das war jetzt gar nicht schlau, weil wir Mittwoch haben. Meine innere Uhr war wegen eines Geschäftstermins verstellt, geb ich mal als Entschuldigung an.

  143. Ui, ein mal Geisterbahn für Hansi Rohrstock. Paula kommt billiger weg, weil Naki nicht Nazi ist.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....stsee.html

  144. Niersbach raus!

  145. Nur weil er mal bei der Fortuna an der Stadionzeitung mitgewirkt hat? Weil er dafür sorgen wird, dass Fortuna in die erste Liga kommt. Wie ich schonmal erwähnt habe ist der Sportschau Teaser ja da schon darauf vorbereitet. Und die Schiedsrichter haben auch eine gute Quote bei Elfmeter/Spiel.

  146. Ich mag ja die Fortuna, wie hier viele wissen. Sollten wir hinter der Fortuna bleiben, wechsele ich zur Fortuna. Noch in der Winterpause. Mit Kajo.

  147. Das sollte die Mannschaft motivieren. Mehr kann ich echt nicht tun.

  148. ZITAT:

    ” Niersbach raus! “

    Ich halte ihn auch für eine schlechte Lösung. Bei ernsten Konflikten wird er sich gleich fallen lassen und so Mitleid oder gar Zustimmung erheischen.

  149. “Ich halte ihn auch für eine schlechte Lösung. Bei ernsten Konflikten wird er sich gleich fallen lassen und so Mitleid oder gar Zustimmung erheischen.”

    Nach Norbert Blüm einer der schlimmsten Märchenonkel der Republik. Passt aber…

  150. Niersbach? Der fleischgewordene Ärmelschoner? Glückwunsch.

  151. Vom Pressesprecher zum Präsidenten. Ich habe den Job verfehlt.

  152. ZITAT:

    ” Vom Pressesprecher zum Präsidenten. Ich habe den Job verfehlt. “

    Hättste Mal die Stadionzeitung ausgetragen.

  153. Mir erlaubt diese Lösung, zukünftig aus dem Verborgenen die Strippen zu ziehen.

    Und überhaupt: wird es nicht eigentlich endlich mal Zeit für eine Sondermarke “500 Jahre Oka”?

  154. Hab mal die Rundschau eine Saison lang im Business-Bereich verteilt. Reicht wohl nicht.

  155. ZITAT:

    ” Hab mal die Rundschau eine Saison lang im Business-Bereich verteilt. Reicht wohl nicht. “

    Bild oder Handelsblatt.

  156. “Fußball-Bundesligist Bayern München ändert seine Transferstrategie im Ausland. “Wir werden keinen jungen Spieler aus Südamerika mehr holen, das hat keinen Sinn”, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der “Sport Bild”. Darüber hinaus werde der deutsche Rekordmeister das Scouting künftig in Bayern ausweiten. “Darauf liegt das Hauptaugenmerk – und dafür weniger auf anderen Ländern oder Kontinenten”, erklärte der 56-Jährige.”

    http://www.welt.de/sport/fussb.....-mehr.html

  157. Klarer Dutt…

  158. ZITAT:

    ” Klarer Dutt… “

    F… y…!

  159. Da sind wir also Vorbild für die Bayern. Wer sagts denn?

  160. Naaaabend,

    sind wir heute aufgrunde des üblichen Sozialneides gegen die Bayern oder sind wir ganz besonders gegen die Bayern, weils um unseren Kooperationspartner geht?

    Oder gar nich so sehr gegen die Bayern, wegen der Ehre des deutschen Fussballs?

    Ich weiss nicht weiter, unternehmt was!

  161. Ich bin gegen die Bayern seit dem du noch gar net auf der Welt warst. Basta.

  162. Wir wollen keine..

  163. ZITAT:

    ” Ich bin gegen die Bayern seit dem du noch gar net auf der Welt warst. Basta. “

    Jaja, ist klar. Als sensibler Mensch geht es mir aber um Nuancen. Ob normal dagegen, oder beseonders oder eben nicht.

    Du bist so unsensibel.

  164. ZITAT:

    ” Wir wollen keine.. “

    ah, der Gründel taucht passend zum Exbayernmobbing auf. Trefflich, trefflich.

  165. Bei Schweissfuss kommen aktuelle Nachrichten aus der grünen und roten Bild mit der gleichen Geschwindigkeit an wie A.M. Synapsen reagieren.

    Jedenfalls stelle ich mir das so vor:

    Caio wird im Winter verschenkt, um Gehalt zu sparen, dafür gibt es ein Leihspieler von Man City und nach 5 Spielen der Rückrunde tritt nur noch Schweissfuss nach, während der Rest des Blogs A.M. schon vergessen hat.

    Deal??? Soviel zu meinem Weihnachtswunsch….

  166. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Genau. Man sollte diese verwöhnten Jungmillionäre mal mit auf eine Dienstreise der VW Betriebsräte schicken. Die würden aber blöd schauen was da für Knochenarbeit geleistet wird. Naja, der Chris könnte zumindest übersetzen. “

    Da hatter Recht, der Herr Gründel. Weltweit gratis ficken, da können die Herren Jungmillionäre noch was lernen. “

    Die Magath-Truppe ist natürlich nicht das einzige, was die VW-ler erackern müssen. Auch der Bestechungsfick für ihren eigenen Betriebsrat wird aus ihnen ausgepresst.

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wir wollen keine.. “

    ah, der Gründel taucht passend zum Exbayernmobbing auf. Trefflich, trefflich. “

    Sei mal foh das Du heute nicht mit mir tauschen mußtest. Mehr sag ich dir nicht.

  168. Kaio wird ned verschenkt, wir werfe doch keine Perle…

    Ansonsten wünsch ich mir noch 4 Punkte zu Weihnachten und euch Allen ein frohes Fescht. Ich geh dann mal ne Runde in Afrika kicken. Mwabungu (Kenia) soll ja auch schön sein, ätsch.

  169. Quetschemännsche

    ZITAT: “Ich geh dann mal ne Runde in Afrika kicken. Mwabungu (Kenia) soll ja auch schön sein, ätsch.”

    Betriebsratsseminar ?

  170. Ob unseren Deluxe-Fans das eine Lehre sein wird, oder muss man Schmerz erst (wieder) selbst spüren, um (temporär) zu lernen?

    http://www.ostsee-zeitung.de/n.....id=3310466

  171. “Sei mal foh das Du heute nicht mit mir tauschen mußtest. Mehr sag ich dir nicht. “

    Ich bin doch immer an Deiner Seite – und sei es nur, um meinen Ellbogen in diese zu rammen.

  172. So – ich bin heute für Bayern. Wegen der Ehre.

  173. ZITAT:

    ” So – ich bin heute für Bayern. Wegen der Ehre. “

    aber auch für City – wegen die Kooperation.

  174. Aaaaaah – da ist ja tatsächlich ein Werbebanner auf der Blog Seite. Hats das schon lange?

    Kriegersche, sag Deinen Werbekunden, dass ich steinreich und leicht beeinflussbar bin. Ich kaufe ALLES, in allen Farben und Größen.

    Dankt mir nicht.

  175. ZITAT:

    ” Naaaabend,

    sind wir heute aufgrunde des üblichen Sozialneides gegen die Bayern oder sind wir ganz besonders gegen die Bayern, weils um unseren Kooperationspartner geht?

    Oder gar nich so sehr gegen die Bayern, wegen der Ehre des deutschen Fussballs?… “

    Selbstverständlich für den FC Bayern und gegen ManCity. Es sei denn, Bruno vertickert denen Caio im Winter für ein paar Millionen Euronen. Ist schließlich Brasilianer. Geheimwaffe. Wunderfußballer, in den Genen, so Pelé-mäßig, oder so.

  176. @Murmel

    Das wissen die. Deshalb haben die denPlatz gebucht.

  177. ZITAT:

    ” Boah. Fies. “

    Schulschung:)

  178. Bin gegen alles und jeden. Immer schon. Überhaupt kein Problem.

    Was sind “Werbebanner”?

  179. Die bannen Werbung. Klasse Dinger.

  180. Man kann mich übrigens für Partys und Veranstaltungen buchen. Ich bin als unscheinbarer Gast verkleidet bezaubernd eloquent gegen alles.

  181. Mich kann man auch buchen. Ich fotografiere sowas.

  182. Na klasse – der unscheinbare alte Sack fotografiert das unscheinbare Plaudertäschchen.

    Künstlerische Tiefe für die Ewigkeit.

  183. Hui, was`n Kracher, der Zwohunnerter.

  184. Mit einer dermaßenen B/C-Elf anzutreten, finde ich ein starkes Stück.

  185. Hellblau sieht nich aus. Hoffentlich müssen wir nicht deren hässliche Leiberl auftragen.

  186. Steinhöfer und der FC Basel führen 1:0 gegen ManU, und die Engländer wären somit draußen. Schau an.

  187. Bzw. beide Manchester-Vereine wären aktuell im Euro-gedöns.

  188. Das ist ja allerliebst. Basel. Dann bin ich jetzt für Basel.

  189. ZITAT:

    ” Das ist ja allerliebst. Basel. Dann bin ich jetzt für Basel. “

    Auch wegen des Boccia.

  190. Quetschemännsche

    Aus Mainhattan wird jetzt Mainchester.

    Aber hellblau ist etwa wie rosa. No way !

  191. Hübner scheint dort nicht ganz präzise gewesen zu sein. “We are se team wiss se red and black stripes”. Teves wird jetzt wohl an Milan ausgeliehen, nicht an uns. Nacharbeiten!

  192. Damit ist bewiesen, dass Caio in der Winterpause nach Mailand geht.

  193. off-the-topic oder besser mwa: Heute schaue ich auf eine Bewerbungsmappe und dort steht bei Geburtsdatum: 16.05.1992. Man glaubt nicht was ein bloße Zahlenkombination an Emotion auslösen kann. Naja, genommen haben wir die Person trotzdem….

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das ist ja allerliebst. Basel. Dann bin ich jetzt für Basel. “

    Auch wegen des Boccia. “

    Genau. Basel oder Bregenz, Hauptsache Österreich.

  195. ZITAT:

    ” off-the-topic oder besser mwa: Heute schaue ich auf eine Bewerbungsmappe und dort steht bei Geburtsdatum: 16.05.1992. Man glaubt nicht was ein bloße Zahlenkombination an Emotion auslösen kann. Naja, genommen haben wir die Person trotzdem…. “

    War das der Sohn vom Alfons?

  196. Unser Kittelsche hat heute offensichtlich beim Trainingsspielchen mal wieder mitgekickt.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12728461

  197. Das ist also diese Spielklasse, bei der SUPEReagle regelmäßig in Ekstase gerät? Ich bin beeindruckt.

  198. Sacht mal, ich mach Euch doch hier net den Alleinunterhalter.

    Ich pflege grundsätzlich nur kostenpflichtig zu bespaßen.

  199. Ahh, Stefan hat mich erlöst. Bedankt.

  200. 16.05.1992 – der Todestag von Marisa Mell.

    Achja.

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” off-the-topic oder besser mwa: Heute schaue ich auf eine Bewerbungsmappe und dort steht bei Geburtsdatum: 16.05.1992. Man glaubt nicht was ein bloße Zahlenkombination an Emotion auslösen kann. Naja, genommen haben wir die Person trotzdem…. “

    War das der Sohn vom Alfons? “

    nee, wir haben sie ja genommen. Aber ich hatte zum Glück das Interview nicht geführt;))

  202. ZITAT:

    ” Das ist also diese Spielklasse, bei der SUPEReagle regelmäßig in Ekstase gerät? Ich bin beeindruckt. “

    Immerhin spielt da der Alaba. Nationalspieler!

  203. Deshalb kostet der 29 Millionen sagt Fuss. So ein Tor hab ich auch schon gemacht. Fürn ein paar Fußballschuhe. In der Saison.

  204. da hat einer aber nen dicken Wettschein ausgefüllt und schon 2 korrekte Tore von Ajax abgewunken

  205. Der Wiener Sport-Club, einer der traditionellen Vereine Österreichs und sein Stadion. Hernois is ois.

    http://derstandard.at/13228730.....ubstandard

  206. In den 80ern gab es ein paar schwarze Fußballschuhe aber meisthin erst ab Bezirksliga aufwärts. Das war damals die 5höchste Spielklasse also heute vergleichbar mit Hessenliga

  207. ZITAT:

    ” da hat einer aber nen dicken Wettschein ausgefüllt und schon 2 korrekte Tore von Ajax abgewunken “

    Portugiese. Sein 1. CL-Spiel. Und vermutlich auch sein letztes.

  208. Puh. Pause. Gelegenheit, endlich richtig einzuschlafen.

  209. Ui, da hat der Jojo Ackermann aber Glück gehabt.

  210. ZITAT:

    ” In den 80ern gab es ein paar schwarze Fußballschuhe aber meisthin erst ab Bezirksliga aufwärts. Das war damals die 5höchste Spielklasse also heute vergleichbar mit Hessenliga “

    Net mal in der Landesliga. Die wirklich Guten bekamen ein paar Mark und die Trainingsanzüge wurden gestellt. Habe heute noch einen quietschroten mit Loulakisschriftzug irgendwo rumfliegen (gehörte allerdings bei weitem nicht zu den Guten, net mal in der 2. Mannschaft und bekam konsequenterweise auch nix).

    Aber nennenswerte Zuwendungen bekamen selbst die Besseren erst als Steubo einstieg.

  211. ZITAT:

    ” Das ist also diese Spielklasse, bei der SUPEReagle regelmäßig in Ekstase gerät? Ich bin beeindruckt. “

    Keine Ahnung, wen du meinst.

    Die Innenverteidigung vom Scheich hat eine grausame Spieleröffnung. Bobby Manc soll mal Balo bringen. Dann wirds spaßig.

  212. Mit den Magaths gehts abwärts, wie ich der Werbung entnehmen darf.

    VW backt immer kleinere Autos.

  213. Für die Schlüsselrolle im Kampf um einen sofortigen Stop der Tötung streunender Hunde in der Ukraine ist die UEFA von der Organisation Naturewatch ausdrücklich gelobt worden.

  214. “Aber nennenswerte Zuwendungen bekamen selbst die Besseren erst als Steubo einstieg. “

    Wir haben ab der B-Jugend VOR dem Spiel ein paar ordentliche Bembel bekommen.

  215. Stimmt CE. Aber dafür gab es in der Landesliga auch damals noch viele Vereine, in denen Einheimische (also solche Kicker, die aus dem Ort und der Jugend kamen) kickten. Die wesentliche Prämie bestand bei guten Spielen meist aus ein paar Bierchen und Hütchen an der Theke und bei schlechten Spielen (auch die gab es, auch wenn sich heute kaum mehr daran erinnert) gab es von den selben Sponsoren verbal ordentlich auf die Mütze! Nach dem Motto:”Wir früher…” Aber wir sind ja heute genauso;)

  216. Aber Champagner-Steubing hat die Fußballszene schon verändert. Ein Christian Peukert war für mich damals einer der besten Techniker Deutschlands. Heute unvorstellbar, der würde in der 3. Liga kicken

  217. Ich habe als Siegesprämie ein Snickers bekommen, die hatten wir nämlich als Trikot-Sponsor.

    Stylo.

  218. @234 Napoli,

    exact, genau so war es. Wobei sich 3-4 Gute schon ein ordentliches Zubrot zum Studium verdienen konnten. Aber halt auch nicht mehr. Und wir hatten keinen einzigen, der mehr als 30 km entfernt wohnte (soweit ich mich erinnere).

    @234,

    das war dann schon eine andere Welt und zugleich mein Karriereende, denn was dann kam, war schlicht und einfach richtig gut. In meiner Zeit ist die Erste ja auch in die Oberliga aufgestiegen aber genauso schnell auch wieder runtergegangen. Und dann kamen net mehr ewig besoffene Studendeköpp sondern im Prinzip Profis.

  219. Jetzt zeigts unser Farmteam den Großkopferten aber mal richtig.

  220. Irgendwie besser als Liga 2.

  221. Bübchenblau rulez.

  222. Der Butt ist genau drei Tage jünger und drei Zentimeter größer als unser Oka.

    Deswegen wohl ne Viertelmillion teurer.

    http://www.transfermarkt.de/de.....r_294.html

    http://www.transfermarkt.de/de.....r_447.html

  223. Ich wünsche mir, dass die Bayern für Ihre Schonung (why the hell Schonung, ist doch kaum noch bis zur Winterpause) im Halbfinale von Chelsea rausgekickt werden.

    Das wäre eine gerechte Quittung für ein dermaßen unsportliches Verhalten.

    Dreggsägge!

    Also außer Euch auch die Bayern ;-)

  224. Naja, Neapel regelt seine Angelegenheiten wohl gerade selbst.

  225. Quetschemännsche

    Wayne Bridges sitzt bei Scheichs unnütz herum. Gegen die beiden 15-Millionen-Star-LVs Kolarov und Clichy hat er mit seinen 31 keinerlei Chance.

    Hübner könnte den schon mal gerne für Gnadenbrot mitbringen. Immer noch eine ganze Klasse besser als Dj und Schorsch zusammen.

  226. mir deucht, da laufen auch in Zagreb einige Grosswetten

  227. ZITAT:

    ” mir deucht, da laufen auch in Zagreb einige Grosswetten “

    Davon kannst Du -glaube ich- ausgehen.

  228. Armes Ajax.

    @Quetsche

    Zabaleta ginge auch.

  229. Ajax bekommt 2 korrekte Tore aberkannt, Zagreb lässt sich ausweiden. Ich bin beruhigt, dass der Fussball sauber ist.

  230. Ich schaue mir so ein populäres Zeug ja nicht an. Ich nutze lieber meine Zeit und formuliere auf Vorrat taktische Allgemeinplätze aus der 11Freunde auf persönliche Erkenntnis um und fabuliere mir aus Spielberichten Scoutingdetails über brasilianische Bankdrücker bei Dnjepopetrowsk zusammen.

  231. ZITAT:

    ” mir deucht, da laufen auch in Zagreb einige Grosswetten “

    Psssssst! Nicht so laut, das muß doch nicht jeder wissen… Habe doch mein ganzes Vermögen… Ähm.. ich meine… ähm… äh… äh…

  232. Als Wettbetrüger investiere ich Geld in einen Real-Favorietensieg? Im Lebe net.

  233. Boring. 800000 durch den Schornstein gejagt. Möge der Blitz die bazis beim scheissen treffen.

  234. Nix gegen Neapel, aber so ein AF City – Real, City – Barca hätte ich schon gerne gesehen.

  235. ZITAT:

    ” Boring. 800000 durch den Schornstein gejagt. Möge der Blitz die bazis beim scheissen treffen. “

    Blödsinn – was kostet denn sonst eine High End Trainingseinheit für die Kollegen Olic / Alba / Peterson / Contento?

    Und DESWEGEN wirst Du nie Präsident.

  236. UEFA-Cup Manchester Stadt-Duell. I like!

  237. Holla, 2 Österreicher im Viertelfinale der CL. Und da sagen alle immer, wir können nur den Berg runner auf Holzlatten.

  238. ZITAT:

    ” Holla, 2 Österreicher im Viertelfinale der CL. Und da sagen alle immer, wir können nur den Berg runner auf Holzlatten. “

    Ist da der Steinhöfel schon mit eingerechnet?

  239. ZITAT:

    ” Holla, 2 Österreicher im Viertelfinale der CL. Und da sagen alle immer, wir können nur den Berg runner auf Holzlatten. “

    Ich glaube, DAS könnt Ihr auch nicht. Stadien verkommen lassen, DAS (!) könnt ihr.

  240. Viertelfinale? Gibst mir grad die anderen Partien durch.

    Trabzon hat das auch seeeehr clever gemacht. Noch cleverer war nur ZSKA.

  241. *Staun* Unser Steinbeißer putzt mit Basel ManU. Unbelievable.

  242. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Holla, 2 Österreicher im Viertelfinale der CL. Und da sagen alle immer, wir können nur den Berg runner auf Holzlatten. “

    Ist da der Steinhöfel schon mit eingerechnet? “

    jep

  243. ZITAT:

    ” …Trabzon hat das auch seeeehr clever gemacht. … “

    Trabzon zeichnet sich vor allem durch Fans mit extrem hohem Organisationsgrad aus. Erst alles Tix auf eine Person personalisiert, dann den Bus falsch gebucht.

    Hätte ein schöner Tag werden können.

  244. ZITAT:

    ” *Staun* Unser Steinbeißer putzt mit Basel ManU. Unbelievable. “

    Ein weiteres Beispiel für die Kompetenz unseres ehemaligen Trainerimitats.

    Reicht zwar net gegen Freiburg aber gegen ManU isser gut genug.

  245. Also ich habe Steinhöfer oft genug im Trikot der Eintracht gesehen. Solide ist noch ein nett ausgedrücktes Attribut. Mehr war da nicht. Aber der Korkmaz, der war bei der Euro richtig stark….. Ein Spiel macht keinen Spieler,))

  246. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” *Staun* Unser Steinbeißer putzt mit Basel ManU. Unbelievable. “

    Ein weiteres Beispiel für die Kompetenz unseres ehemaligen Trainerimitats.

    Reicht zwar net gegen Freiburg aber gegen ManU isser gut genug. “

    Wenn ich das richtig gesehen habe hat Steinhöfer rechter Verteidiger gespielt, euch hätte ich hören wollen, wenn er da statt Jung oder Ochs gespielt hätte, Trainerimitat wäre noch ein netter Ausdruck gewesen.

  247. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” *Staun* Unser Steinbeißer putzt mit Basel ManU. Unbelievable. “

    Ein weiteres Beispiel für die Kompetenz unseres ehemaligen Trainerimitats.

    Reicht zwar net gegen Freiburg aber gegen ManU isser gut genug. “

    Wenn ich das richtig gesehen habe hat Steinhöfer rechter Verteidiger gespielt, euch hätte ich hören wollen, wenn er da statt Jung oder Ochs gespielt hätte, Trainerimitat wäre noch ein netter Ausdruck gewesen. “

    Du fandest Skibbe gut, gell? So gut, wie Köhler und Meier schlecht sind?

    Ich bin froh, dass wir wenigstens einen Experten im Blog haben.

    @265,

    er hatte sich nicht gerade unsere Sahnesaison ausgesucht und trotzdessen 11 Scorerpunkte. Ich finde dies durchaus solide und so spielt er sogar in der CL.

  248. @267. Schon ein bisschen spät, gell?

  249. Plöntzke hätte besser mal über Zabaione nachgedacht. 1,8 Mio Piaster sind ein Trinkgeld gegenüber dem, was sie für Hudsucker rausgehauen haben. Und Bozo sitzt mit seinem genialen inneren Außenrißt dafür auf der Bank. 17,5 Scorerpunkte in der Graupolig. Den wollte ich schon vor Sebastopol haben.

  250. Das stimmt. Aber Steinhöfer ist kein Spielertyp, der dich weiter bringt. In einer erfolgreichen Mannschaft passabel mitspieln, das traue ich ihm zu. Nur davon hatten/ haben wir zu viele…

  251. Quetschemännsche

    Steini hat seine Freistöße aus dem Halbfeld stets zur vollsten Zufriedenheit erledigt. Im übrigen hat er sich stets bemüht, den Anforderungen gerecht zu werden und war ein Unsicherheitsfaktor erster Ordnung, so auch heute abend, als er einen Knaller zustande brachte, allerdings an die eigene Latte. Immerhin hat Basel es also ihm zu verdanken, daß der Ball nicht im eigenen Tor landete und Steini hielt so den Sieg gegen ManU fest. Ein wahrer Glücksfall für die Schweizer, dieser Steini.

  252. Unsicherheitsfaktor erster Ordnung? Von den den Freistößen abgesehen unspektakulär, bieder und zu langsam hätte ich ja verstanden, aber Unsicherheitsfaktor erster Ordnung? Da denke ich nicht an Steinhöfer…

  253. ZITAT:

    ” Unsicherheitsfaktor erster Ordnung? Von den den Freistößen abgesehen unspektakulär, bieder und zu langsam hätte ich ja verstanden, aber Unsicherheitsfaktor erster Ordnung? Da denke ich nicht an Steinhöfer… “

    Für ein zumindest mitverschuldetes Gegentor pro Einsatz ist er stets gut gewesen.

  254. Die Mischung macht`s. In jeder guten Mannschaft.