Noch zwei Tage Geld, immer nur Geld

Einigkeit. Foto: Stefan Krieger.
Einigkeit. Foto: Stefan Krieger.

Heute redet alle Welt über Geld. Geld, das nicht da ist, das aber ausgegeben werden muss, sonst verliert man ganz den Anschluss an die Töpfe, in denen das Fleisch lecker schmort.

Finanz- und Rechnungswesen war noch nie mein Ding. Also überlasse ich die Interpretation dieser Zahlen Leuten, die etwas davon verstehen. Ich rede schließlich auch nicht über Fußball. Aus dem selben Grund. Höre aber gerne zu, und lese auch gerne, was die Fachleute zu diesem Thema alles zu berichten haben.

Was mich im Moment beschäftigt ist etwas, was ich vor dem Spiel gegen Mailand gesehen habe: Die Spieler von Eintracht Frankfurt bilden jetzt einen Kreis.

Kann mich nicht erinnern, sowas unter den Vorgängern von Thomas Schaaf jemals gesehen zu haben. Oder gab’s das unter Daum?

Schlagworte:

693 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Der sogenannte Schaafskreis.
    Psychospielchen halt. Wenns glücklich macht solls mir recht sein.
    Hauptsache der Meier spielt!

  2. ZITAT:
    ” Hauptsache der Meier spielt! “

    Warum?

  3. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Hauptsache der Meier spielt! “

    Warum? “

    Weil ich das will! Basta! Ende der Diskussion!

    Im Ernst. Ich denke ohne Meier wird das nichts. Aus diversen Gründen. Na….was auch immer, ich lass mich überraschen

  4. “ZITAT:

    Ich denke ohne Meier wird das nichts. Aus diversen Gründen. “

    rückwärts immer, vorwärts nimmer. Schon lustig – da mahnst dauernd Veränderungen in allen Bereichen an, dann könnte eine kommen indem man die Offensive breiter aufstellt und das one-trick-pony rausnimmt und das ist dann auch nicht recht.

  5. Unter daum müssts das gegeben haben.

    Was mich noch mehr gewundert hat: Im Kreis wurde das Team dann von Bamba eingeschwört. Wäre einer der letzten gewesen, von dem ich das gedacht hätte…

  6. ZITAT:
    ” Unter daum müssts das gegeben haben.

    Was mich noch mehr gewundert hat: Im Kreis wurde das Team dann von Bamba eingeschwört. Wäre einer der letzten gewesen, von dem ich das gedacht hätte… “

    Eingeschwört? Der Bamba hat Samba Klänge angestimmt.

  7. ID arbeitet die Zahlen heute noch ein wenig auf:

    34 Mio. Lizenzspieleretat, der trotz einem Puffer von 1-2 Mio. weiterhin ca. 10% unter dem Durchschnitt der Mittelständler von 37,7 Mio. liegt. Die Topclubs geben angeblich 85 Mio. aus. Bayern dürfte da sogar noch drüber liegen. Wenn diese Zahlen halbwegs stimmen, sind es ca. 130 Mio.:

    http://www.tz.de/sport/fc-baye.....62045.html

    Sollte der Lizenzspieleretat ausgeschöpft werden, würden 6 Mio. Verlust eingefahren werden, die nur durch Zusatzeinnahmen im DfB-Pokal aufgefangen werden können. Oder Spielerverkäufe. Kommen die 6 Mio. Verlust in 2014/15, schmiltzt das Eigenkapital dadurch von aktuell 12 Mio. wieder auf 6 Mio..

    Fast noch schlimmer finde ich den Ausblick: Nächste Saison soll der aktuelle Lizenzspieleretat schon nicht mehr zu halten sein. Das heißt: Wir würden noch weiter den Anschluss verlieren und lägen dann 20-30% unter Durchschnitt. Außer eben, wir erhalten mehr TV-Geld, mehr Anteile an den Zuschauereinnahmen bzw. der Namensverwertung des Stadions oder schaffen eben Spielererlöse. Mit auslaufenden bzw. kurz datierten Verträgen (remember the kunibert) keine gute Situation. Eigentlich müsste für die Vertragsverlängerungen Geld in die Hand genommen werden und der Spieleretat somit steigen. Aber aktuell scheint das Gegenteil der Fall zu sein.

  8. Den FR Artikel habe ich gelesen. Beim Thema Kapitalisierungspartner schoß mir plötzlich der Begriff Doping durch den Kopf…..irgendwie gar kein so abwegiger Vergleich. Im Grunde erfolgt hier ein Finanzdoping, das auch ungesund ist.

  9. Wir fahren dann schon einmal vor. Sehen uns in Berlin.

  10. ZITAT:

    ” Den FR Artikel habe ich gelesen. Beim Thema Kapitalisierungspartner schoß mir plötzlich der Begriff Doping durch den Kopf…..irgendwie gar kein so abwegiger Vergleich. Im Grunde erfolgt hier ein Finanzdoping, das auch ungesund ist. “

    Es ist schon wahnwitzig, wieviel Geld der HSV über die Sommerpause in die Hand nimmt mit 100mio Schulden und alles nur, weil sie Anteile an der AG verkaufen. Warum sollte die Eintracht das nicht auch können?

  11. “Warum sollte die Eintracht das nicht auch können?”

    Weil man gerne gesund sterben möchte.

  12. ZITAT:

    “Warum sollte die Eintracht das nicht auch können? “

    weil da nimmer viel, oberhalb der 50+1, zu verkaufen ist. Danke eV.

  13. Jim #7,

    glaube bitte nicht alles, was unsere Verantwortlichen so erzählen.

    Aber man kann ja nicht ernsthaft mit einer defizitären Stadt verhandeln, wenn man nicht Horrorszenarien an die Wand malt.

  14. ZITAT:

    “weil da nimmer viel, oberhalb der 50+1, zu verkaufen ist. Danke eV. “

    Ich dachte, dieser BHF-Anteil soll Ende dieses Jahrs wieder zurückgekauft werden? Dann wäre da doch wieder etwas, was man dem Investor schmackhaft machen kann.

  15. Zu den Berichten über Hellmanns Vorstellung der Eintracht Zahlen. Hier scheint sich zumindest m jemand Gedanken zu machen, die über Herris Zementgeschwafel hinausgehen

  16. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es ist schon wahnwitzig, wieviel Geld der HSV über die Sommerpause in die Hand nimmt mit 100mio Schulden und alles nur, weil sie Anteile an der AG verkaufen. Warum sollte die Eintracht das nicht auch können? “

    Das ist nicht nur wahnwitzig sondern wahnsinnig. Die sind jetzt ca. 20 % ihrer Anteile los und haben die Verbindlichkeiten nicht um einen Cent gesenkt, eher im Gegenteil. Wahnsinnig in der Tat.

  17. Ei, mer müssde ma rischdisch Geld in die Hand nemme.

  18. Am kommenden Wochenende gibt es 32 DFB-Pokalspiele, die sich von Freitag abends (Anstoßzeiten 19 Uhr und 20 Uhr) über Samstag (15:30, 18:00, 20:30) und Sonntag (div. Anstoßzeiten zwischen 14:30 und 20:30) bis zum Montagabend erstrecken. Warum eigentlich müssen beide Frankfurter Vereine ausgerechnet zur selben Zeit (Samstag 20:30) antreten? Wer denkt sich so etwas aus?

  19. Volksfront von Judäa

    Kommen wir doch mal zu den wichtigen Themen heute: Wolfsburg ist doch unwürdig für den Lord.

    https://twitter.com/BILD_Wolfs.....burg

  20. ZITAT:

    ” Zu den Berichten über Hellmanns Vorstellung der Eintracht Zahlen. Hier scheint sich zumindest m jemand Gedanken zu machen, die über Herris Zementgeschwafel hinausgehen “

    In wie fern denn?

  21. Ich finden den Artikel sehr gut und es scheint für die Eintracht nur noch möglich zu sein über Fernsehgelder und neu Investoren höhere Umsätze zu erzielen.

    Gerade bei den Fernsehgeldern sehe ich viel Potenzial. Derzeit bekommt die Eintracht rund 26 Mio. Wenn ich sehe das Freiburg ca. 31 Mio. und Hannover bei Stuttgart bei 33 Mio. liegen muss da noch was gehen.

    Nur so am Rand Bayern liegt bei ca. 50 Mio. und Dortmund 43 Mio.

    Paderborn bei 19 Mio. und Köln bei 21 Mio.

    gerechte Verteilung sieht auch anders aus

  22. ZITAT:
    ” Wir fahren dann schon einmal vor. Sehen uns in Berlin. “

    Hoffentlich nicht in meinem Zug.

  23. ZITAT:

    ” Ich finden den Artikel sehr gut und es scheint für die Eintracht nur noch möglich zu sein über Fernsehgelder und neu Investoren höhere Umsätze zu erzielen.

    Gerade bei den Fernsehgeldern sehe ich viel Potenzial. Derzeit bekommt die Eintracht rund 26 Mio. Wenn ich sehe das Freiburg ca. 31 Mio. und Hannover bei Stuttgart bei 33 Mio. liegen muss da noch was gehen.

    Nur so am Rand Bayern liegt bei ca. 50 Mio. und Dortmund 43 Mio.

    Paderborn bei 19 Mio. und Köln bei 21 Mio.

    gerechte Verteilung sieht auch anders aus “

    Hannover bei – streichen

  24. @ce:

    Das heißt, die Zahlen sehen noch schlechter aus? :)

  25. ZITAT:

    ” @ce:

    Das heißt, die Zahlen sehen noch schlechter aus? :) “

    Nein. Viel besser.

  26. ZITAT:
    ” Nur so am Rand Bayern liegt bei ca. 50 Mio. und Dortmund 43 Mio. “

    Und wer sich nochmal fragt, warum in den anderen Ländern für Nicht-mehr-als-Talente bereits zweistellige Mio-Summen ausgegeben werden und die SGE auch mit diesen im Wettbewerb um Spieler steht, dem sei nochmal der Verweis auf einen alten Eintrag hier im Blog ans Herz gelegt: Die Premier League schüttete in der vergangenen Saison 1,92 Milliarden Euro an TV-Honoraren aus. An den FC Liverpool gingen 119,8 Millionen Euro, gefolgt von Manchester City (118,6) und Chelsea (115,6). Cardiff City bekam als Letzter dieser Rangliste der 20 britischen Klubs mit 76,3 Millionen Euro noch gut 50 Prozent mehr als der FC Bayern.

    Da sind Brunos Argumente mit Skyline und vergorenem Apfel halt schnell aufgebraucht.

  27. Danke für den Eingangstext, ich warte gemeinsam mit dem Watz darauf die Zahlen erklärt zu bekommen, Vorab-Dank an alle die versuchen uns Laien die wundersame Welt von Lizenzspieleretat, Eigenkapital & Co. zu erklären. Ich kann aber nicht zusichern dass ich die Erläuterungen auch kapieren werde.

    Frankfurter Kreis, Frankfurter Kreisel, Frankfurter Kranz?

    Alles was den Recken hilft den Ball ins Tor zu bekommen sei willkommen!

  28. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Zu den Berichten über Hellmanns Vorstellung der Eintracht Zahlen. Hier scheint sich zumindest m jemand Gedanken zu machen, die über Herris Zementgeschwafel hinausgehen “

    In wie fern denn? “

    In dem er mögliche Lösungen präsentiert, wie Änderungen der Berechnung der TV Tabelle oder eben in Gesprächen mit Investoren zu sein scheint. Für mein Befinden tut sich zumindest endlich mal was.

  29. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ich verstehe ja auch nichts von Zahlen. Werde Euch daher besser bei gelegenheit den Fußball erklären.

    Das wirkt auf mich aber nach wie vor wirtschaftlich vernünftig, was die machen. Was möglich wäre, vermag ich nicht einzuschätzen. Jetzt brauchen wir nur im sportlichen Bereich Erfolge. Vielleicht mal ein fetter Transfererlös statt immer nur auslaufenden Verträgen?

  30. Ihr diskutiert nicht ernsthaft zum 280. Mal die Fernsehhonorare und das die Eintracht hier Luft nach oben hat?

  31. ZITAT:

    ” Ihr diskutiert nicht ernsthaft zum 280. Mal die Fernsehhonorare und das die Eintracht hier Luft nach oben hat? “

    Wir könnten auch diskutieren, dass die Eintracht zuviel Stadionmiete zahlt und nicht ausreichend an den Namensrechten des Stadions partizipiert.

  32. ZITAT:

    ” Ihr diskutiert nicht ernsthaft zum 280. Mal die Fernsehhonorare und das die Eintracht hier Luft nach oben hat? “

    Wer diskutiert? Es wird festgestellt!

  33. Rasender Falkenmayer

    Wie jetzt, hier wird “ernsthaft” diskutiert??

  34. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es ist schon wahnwitzig, wieviel Geld der HSV über die Sommerpause in die Hand nimmt mit 100mio Schulden und alles nur, weil sie Anteile an der AG verkaufen. Warum sollte die Eintracht das nicht auch können? “

    Das ist nicht nur wahnwitzig sondern wahnsinnig. Die sind jetzt ca. 20 % ihrer Anteile los und haben die Verbindlichkeiten nicht um einen Cent gesenkt, eher im Gegenteil. Wahnsinnig in der Tat. “

    un? Haben sie halt Schulden. Vollkommen egal.

  35. Wir werden alle sterben! Danach Deutscher Meister.

  36. c-e, angenommen die Schwarzmalerei stimmt.

    Warum sollte jedoch jemand, den ich mit dieser Schwarzmalerei irgendwie beeindrucken will, sich auch tatsächlich beeindrucken lassen? Man mag ja gerade dem öffentlichen Dienst eine gewisse Naivität nachsagen, aber…?

  37. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” … zum 280. Mal….”

    steter Tropfen erweicht den Stein

  38. Rasender Falkenmayer

    Was für ‘ne Schwarzmalerei? 6 Mios Verlust nach 7 (oder 9) Mios Gewinn? Gleicht sich doch aus. Und der Verlust ist vorsichtig kalkuliert, das kann auch weniger werden.

    Ich finde nicht, dass aus dem Artikel oder sonstigen Aussagen Hellmanns der reine Pessimismus spricht.

    Ich mache mir mehr Sorgen um die Saison als um die Perspektiven.

  39. @34

    Exakt. Schaut Köln, Hamburg, Hertha, Schalke und Co. an.

    Schulden? Na und. Das interessiert niemanden mehr…..wir spielen dann irgendwann der zweiten Liga – dafür sind wir aber schuldenfrei.

    So sehr ich gutes Wirtschaften auch gut finde, ich habe einfach den Glauben verloren, dass das belohnt wird.

  40. Rasender Falkenmayer

    mwa: ist Axel Hellmann eigentlich mit Bastian Pastewka verwandt?

  41. Das Kreisgedöns finde ich überflüssig. Wenn es alle immer machen, nutzt es sich ab. Und teilweise wirkt es aufgesetzt.

    Wenn es aus der Mannschaft kommt, von mir aus (schaden wird’s ja nix). Wenn es vom Trainer “verordnet” wird (was eher naheliegt) ist es Firlefanz.

  42. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” @34

    Exakt. Schaut Köln, Hamburg, Hertha, Schalke und Co. an….”

    Von denen steht allerdings nur S06 besser da als wir. Nur Schulden machen bringt also nicht weiter.

  43. ZITAT:

    ” Nur Schulden machen bringt also nicht weiter. “

    Genau. Man bräuchte also ein stimmiges Konzept. Wo wollen wir in drei, fünf oder zehn Jahren perspektivisch sein. Welche Schritte sind dafür notwendig, welches Personal brauchen wir, etc. …

  44. ZITAT:

    “Nur Schulden machen bringt also nicht weiter. “

    davon redet auch keiner.

  45. ZITAT:

    ” Das Kreisgedöns finde ich überflüssig. Wenn es alle immer machen, nutzt es sich ab. Und teilweise wirkt es aufgesetzt.

    Wenn es aus der Mannschaft kommt, von mir aus (schaden wird’s ja nix). Wenn es vom Trainer “verordnet” wird (was eher naheliegt) ist es Firlefanz. “

    Seh ich ähnlich

    Vom Trainer als Motivation verordnet ist Blödsinn. Gut wäre es dann, wenn ein “Leader” aus der Mannschaft das angeregt hätte. Ich wüßte aber nicht wer das sein könnte, bei einer Mannschaft die sich gerade neu sortiert hat.

  46. ZITAT:

    ” Hatten wir das schon:

    http://www.11freunde.de/artike.....-frankfurt

    Da ist das Konzept, Uli:

    “Thomas Schaaf ist genau der richtige Mann für Eintracht Frankfurt. Doch Eintracht Frankfurt ist noch nicht der richtige Klub für Thomas Schaaf. Der Klub hat einen gewaltigen Aderlass zu verkraften: Mit Pirmin Schwelger (Hoffenheim), Sebastian Jung (Wolfsburg) und Sebastian Rode (Bayern) sind die drei besten Spieler der vergangenen Jahre verkauft worden. Geld für prominente Lückenfüller ist nicht vorhanden. Deshalb bleibt das Orakel für diese Saison pessimistisch und prophezeit einen soliden zweistelligen Tabellenplatz. Dann zaubern Schaaf und Hübner reihenweise bislang unerkannte Superstars aus dem Hut, revolutionieren die legendäre Raute und in fünf Jahren schwebt Schaaf dann mit Eintracht-Fahne im Flieger ein und ganz Frankfurt bejubelt die Sensationsmeisterschaft.”

  47. Schulden machen, Kreise bilden.

    Hatte man doch alles schon Tausend mal. Kann man alles machen solange es was bringt. Weiß man nur vorher halt net.

  48. ZITAT:

    ” Was für ‘ne Schwarzmalerei? 6 Mios Verlust nach 7 (oder 9) Mios Gewinn? Gleicht sich doch aus. Und der Verlust ist vorsichtig kalkuliert, das kann auch weniger werden.

    Ich finde nicht, dass aus dem Artikel oder sonstigen Aussagen Hellmanns der reine Pessimismus spricht.

    Ich mache mir mehr Sorgen um die Saison als um die Perspektiven. “

    Läuft, nächstes Jahr wieder Europacup. Schaaf macht das schon.

  49. @41
    Ob Firlefanz oder nicht ist mir wurscht. Wenn die am Ende mehr Spiele gewinnen, als verlieren, dann können sie von mir aus soviel Ringelpitz machen, wie sie wollen.

  50. ZITAT:

    ” c-e, angenommen die Schwarzmalerei stimmt.

    Warum sollte jedoch jemand, den ich mit dieser Schwarzmalerei irgendwie beeindrucken will, sich auch tatsächlich beeindrucken lassen? Man mag ja gerade dem öffentlichen Dienst eine gewisse Naivität nachsagen, aber…? “

    Wenns um Kohle geht hat die Stadt Frankfurt schon ein berechtigtes Interesse daran das EF ein Erstligaverein bleibt. Das kann man auch denen so verkaufe, oder?

    Vielleich denke ich da aber auch zu naiv

  51. gammaray7☆☆☆☆

    die 47 schneide ich mir jetzt aus und häng sie mir an die wand. so.

  52. Petra, mir geht es hier nicht darum das man spricht oder das es ein gegenseitiges Interesse hat, ich sage nur: angenommen es handelt sich um Schwarzmalerei, warum – und wer wäre so “naiv” das genau so zu glauben und hinzunehmen?

  53. gestern gefragt, heute geliefert – schusch, hier zu deinem Phaeton.

    http://www.motorvision.de/news.....93964.html

  54. ich vermisse auch noch die diversen Gründe, warum es ohne Meier nix wird.

  55. ZITAT:

    ” Ob Firlefanz oder nicht ist mir wurscht. Wenn die am Ende mehr Spiele gewinnen, als verlieren, dann können sie von mir aus soviel Ringelpitz machen, wie sie wollen. “

    Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu.

  56. ZITAT:

    ” ich vermisse auch noch die diversen Gründe, warum es ohne Meier nix wird. “

    Weil er der Fussballgott ist. Grund genug.

  57. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich vermisse auch noch die diversen Gründe, warum es ohne Meier nix wird. “

    Weil er der Fussballgott ist. Grund genug. “

    ich bin Atheist

  58. Kurze Frage, wann gibts denn mal wieder ein Video? ich vermisse diese Filmchen!

  59. “ich bin Atheist”

    Um einen Fußballspieler als Gott zu bezeichnen, muss man ja auch Atheist sein.

  60. ZITAT:

    ” Kurze Frage, wann gibts denn mal wieder ein Video? ich vermisse diese Filmchen! “

    Aber bitte mit Henni;-)

  61. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ich vermisse auch noch die diversen Gründe, warum es ohne Meier nix wird. “

    schon immer so gewesen

  62. Gammelkreis jetzt schon vor dem Spiel. Ja toll.

  63. ZITAT:

    ” ich vermisse auch noch die diversen Gründe, warum es ohne Meier nix wird. “

    Schwierig zu erklären. Das ist ein reines Bauchgefühl. Ich versuchs mal. Alex Meier ist 10 Jahre beim Verein. Also einer der wenigen Spieler die hier eine Art von Treue gehalten haben. Die ersten Jahre waren für ihn hier bestimmt nicht leicht. ist nicht so das er immer ein “Fußballgott” gewesen ist. Man erinnert sich noch an dieses unsägliche Meier und Köhler bashing.

    Trotz aller Widrigkeiten ist er einer der Spieler gewesen auf dem man sich immer verlassen konnte. Manchmal hat man ihn 80 Minuten in einem Spiel nicht richtig wahr genommen und dann aus dem nix sind seine für EF immens wichtigen Tore gefallen. Zu Zeiten wo unsere Stürmer Totalausfälle waren. Den “Fußballgott” hat er sich erarbeite. Weil ER immer gearbeitet hat und nicht weil er ein leichtfüßiger genialer Ballkünstler ist.

    Bisher hatte ich den Eindruck das alle Trainer unter denen er gespielt hat seine Eigenheiten und seine Torgefährlichkeit geschätz haben. Unter Veh hatte es mich sogar ab und an etwas angenervt das jeder Abschlag von Trapp auf Meier ging. Was in meinen Augen schon bißchen Phantasielos wirkte und von den Gegner auch wahrgenommen wurde. Auf Meier hat eine wahnsinnige Spielverantwortung gelastet. Und er ist dieser Veratwortung oft genug gerecht geworden. Auch und gerade weil er kein Überspieler ist.

    Nun haben wir anscheinend endlich mal Stürmer in der Mannschaft die dem Namen auch verdienen.

    Und plötzlich ist ein verdienter Spieler abgemeldet. Wobei der Sturm noch nicht mal seinen Position ist. 16 Tore in einer Saison, das muss man als Mittelfeldspieler erst mal nachmachen.

    Ich denke es bringt Unruhe in die Mannschaft einen Spieler wie Meier auf Dauer auf die Bank zu setzen. Einer der gerade seinen Vertrag verlängert hat. Einer der sich, dem Trainer und seiner Mannschaft immer gezeigt hatte, dass das Vertrauen was man in ihn setzte gerechtfertigt war.

    Das ist alles ein rein subjektives Gefühl von mir. Vielleicht liege ich ja daneben. Und das letzte Wort ist zum Thema Meier ja auch noch nicht gesprochen. Das wird Schaaf entscheiden, erfahren genug sollte er als Trainer ja sein.

  64. ZITAT:
    ” gestern gefragt, heute geliefert – schusch, hier zu deinem Phaeton.

    http://www.motorvision.de/news.....93964.html

    Ich sitze grad in einem ICE, der nicht in Wolfsburg hält. Höhö.

  65. Petra, der Trainer hält ihn aktuell für nicht gut oder fit genug. Wenn er fit ist mag er wieder in die Mannschaft kommen. Wird man sehen. Wobei, wenn wirklich noch ein zentraler Spieler kommt wird es nochmal enger.

    Schaaf sagt ja heute angeblich in einem Interview er wolle die Mannschaft durch Transfers auch nächstes Jahr noch schneller machen…

    http://www.motorvision.de/news.....93970.html

  66. Finde es auch interessant, dass jetzt schon der Abgesang angestimmt wird.

    Hat Schaaf irgendwo überhaupt was über Meier gesagt?

    Was war denn bisher? Er war gegen Inter verletzt, wurde gut vertreten. Mehr ist doch nicht passiert. Vorher hat er ja immer gespielt.

  67. ZITAT:

    “Ich denke es bringt Unruhe in die Mannschaft einen Spieler wie Meier auf Dauer auf die Bank zu setzen.”

    erstens redet keinen von “auf Dauer”, zweitens, jo mei, sitzt er halt draussen. Wenn der Trainer ihn nicht für tauglich befindet für sein präferiertes System, muss der Buckel sich halt umstellen. Wobei ein “ich schau mir das mal an, wie das hier so weitergeht” nicht grade dafür spricht, dass er sich sonderlich bemühen wolle, sich anzupassen.

  68. Rasender Falkenmayer

    Ich finde es nicht verkehrt, wenn die Aufstellung von Meier keine Selbstverständlichkeit ist – gerade weil er in den letzten jahren zu oft der einzige Hoffnungsträger war. Das macht uns variabler. Leitungsbedingt wird er seine Einsätze bekommen, da mache ich mir keine Sorgen.

  69. Motorvision, Bäckerblume, Apotheken-Rundschau, NeuePost, Tina. Die klassischen Fußballzeitschriften. Einzig an die Kompetenz von BravoSport reichen sie nicht heran…

  70. Der Trainer ist halt ein Depp. Wie ueberhaupt alle Trainer. SCHAAF raus. FISCHKOPP dappischer

  71. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kurze Frage, wann gibts denn mal wieder ein Video? ich vermisse diese Filmchen! “

    Aber bitte mit Henni;-) “

    Genau. Kampf der Giganten. Henni vs. Ingo.

  72. das meier vs inui luxusproblem ist bis dato doch eher eins der medien und foren, wir haben noch nicht ein einziges pflichtspiel gesehen, wissen nicht im geringsten wie schaaf das ding sieht, am ende ist er flexibel und stellt mal den einen, mal den anderen oder beide gleichzeitig auf.

    zudem hat alex doch gerade wieder knieprobleme so daß doch klar ist daß inui, der zudem noch mysteriöserweise wieder richtig gut drauf ist, im mailandspiel den vorzug erhalten hat,

    und solange die spiele gewonnen werden hat schaaf eh recht, ob mit oder ohne alex meier,

    ich find es viel irritierender daß wir noch keinen gleichwertigen ersatz für den rode und für sebi gefunden haben.

  73. Was man an Sebastian Jung hatte, das wird man diese Saison mit tränenden Augen noch sehr oft sehen können. Das war ein Schnäppchen für diese Idoten aus der Autostadt.

    Bei Rode war die Sachlage glasklar. Wenn Bayern ruft ist kein Spieler mehr haltbar. Für ersetzbar halte ich ihn auch. Aber der Wechsel von Sebi ärgert mich immer noch. Da können noch soviel Iggis und Chandler kommen, der ist so schnell nicht ersetzbar.

  74. Modeste und Holtby Ausleihe mit KO. Reicht.

  75. ZITAT: “ich find es viel irritierender daß wir noch keinen gleichwertigen ersatz für den rode und für sebi gefunden haben. “

    Jung ist noch eine Baustelle, in der Tat. Warum sollte die Achse Hasebe-Lanig nicht mindestens genauso gut funktionieren? Lanig gefällt mir in den letzten Spielen extrem gut. Wenn Rode und Schwegler die absoluten Granaten gewesen wären, zu denen manche diese hier verklären, dann hätten wir letzte Saison nicht gegen den Abstieg gespielt. Und nein, ein ablösefreier Wechsel zu den Bayern, um mit diesem Spieler Geld zu verdienen, ist für mich kein Kriterium für überragende spielerische Fähigkeiten. Ich bin recht optimistisch gestimmt für die kommende Saison, da wir jetzt hoffentlich mal diverse Spieler haben, die für Tore (und darum gehts) gut sind. Letzte Saison waren wir mit den one-trick-ponys (schöner Name) Meier und Haselu zu einfach auszuschalten.

  76. @Petra (#76) . Dem schließe ich mich voll inhaltlich an.

    Ich bin übrigens der Meinung, dass man sich nicht wirklich ernshaft bemüht hat, seinen Abgang zu verhindern. Mit ein bisschen mehr “Wohlwollen” (auch materieller Art) und mehr Zuspruch sollte eine Vertragsverlängerung möglich gewesen sein (so mein subjektiver Eindruck!).

  77. Rhode? Kann mich gar nimmer erinnern an den Bub. Das war so ein stämmiger Dunkelhaariger, oder? Jung ist bitter. Aber auch hier wird das Lebbe weitergehen.

  78. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Was man an Sebastian Jung hatte, das wird man diese Saison mit tränenden Augen noch sehr oft sehen können. “

    Wie wahr. Und letzte Saison fanden ihn alle immer mittelmäßig. Ahnungslose.

  79. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” hatten wir das schon

    http://www.zeit.de/news/2014-0.....e-14094802

    Klar brauchen wir nächstes Jahr Neuzugänge. Die Hälfte der Leistungsträgerverträge läuft aus, Pias geliehener Sohn ist weg und Stendera geht für 10 Mios nach Hamburg. Da muss gecastet werden. Brüno möge schon mal anfangen.

  80. ZITAT:

    ” Mit ein bisschen mehr “Wohlwollen” (auch materieller Art) und mehr Zuspruch sollte eine Vertragsverlängerung möglich gewesen sein (so mein subjektiver Eindruck!). “

    Klar. Der verdient da angeblich dreimal so viel. Logisch hätte es nur geringe Anstrengungen gebraucht um ihn davon zu überzeugen in Frankfurt zu bleiben. Natürlich.

  81. Petra – ich habe immer sehr große Probleme mit “verdienten Spielern” / “verdienten Mitarbeitern”, usw. – auch ich gehe davon aus, dass der Buckel ob seiner Qualität auch diese Saison einen nenneswerten Beitrag leisten wird.

    Relevant sind dabei jedoch die Leistungen der Gegenwart und fertig.

    Ich habe einen liebesleidenden Freund, dessen große Liebe ihn nach 10 Jahren verlassen hat mit folgenden Worten zu trösten versucht: “Wem außer Dir ist die Gnade zuteil gekommenm, zehn Jahre lang mit seiner großen Liebe leben zu dürfen?”

  82. selbstverständlich war Jung nicht zu halten. Ausser man hätte ihn mit Geld zugeschiss ähh überschüttet. Da dies aber nicht möglich war, war auch das Halten nicht möglich.

  83. ZITAT:

    “Ich habe einen liebesleidenden Freund, dessen große Liebe ihn nach 10 Jahren verlassen hat mit folgenden Worten zu trösten versucht: “Wem außer Dir ist die Gnade zuteil gekommenm, zehn Jahre lang mit seiner großen Liebe leben zu dürfen?” “

    vielleicht kommt ja die Grosse erst, das bislang war bloss eine kleine Schwärmerei.

  84. Rasender Falkenmayer

    “Du hast immer noch die Eintracht” hätte es wohl nicht getan.

  85. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Unter daum müssts das gegeben haben.

    Was mich noch mehr gewundert hat: Im Kreis wurde das Team dann von Bamba eingeschwört. Wäre einer der letzten gewesen, von dem ich das gedacht hätte… “

    Eingeschwört? Der Bamba hat Samba Klänge angestimmt. “

    Im Fernsehen konnte man sehr schön sehen wer das Wort ergriffen hat. Hasebe. Sieht man übrigens auch auf dem obrigen Bild. Anderson habe ich in diesem Zusammenhang nicht wahrgenommen.

  86. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Unter daum müssts das gegeben haben.

    Was mich noch mehr gewundert hat: Im Kreis wurde das Team dann von Bamba eingeschwört. Wäre einer der letzten gewesen, von dem ich das gedacht hätte… “

    Eingeschwört? Der Bamba hat Samba Klänge angestimmt. “

    Im Fernsehen konnte man sehr schön sehen wer das Wort ergriffen hat. Hasebe. Sieht man übrigens auch auf dem obrigen Bild. Anderson habe ich in diesem Zusammenhang nicht wahrgenommen. “

    stimmt. Hasebe hat geschwätzt. Scheint sich als Führer zu empfehlen.

  87. also, ich hab (im gegensatz zu jung) kein problem damit daß der rode als person nicht mehr da ist, aber damit daß er als spielerpersönlichkeit fehlt schon, und ich bin finde daß lanig zwar ein passabler dm-spieler ist, er aber weder in punkto aggressivität und balleroberung noch in punkto das spiel schnell machen einen rode in normalform auch nur annähernd gleichwertig ersetzt, sorry.

  88. Geld Geld Geld – habe ich das richtig veratanden, dass neben dem absoluten Umsatz das Verhältnis Spieleretat / Umsatz angeprangert wird?

    Es wäre sehr interessant zu sehen, wie diese Qute bei anderen aussieht – wieviel andere in das eigentliche Kerngeschäft stecken können.

    Sollte unsere Kerngeschäftsquote deutlich unter der des Wettbewerbs liegen, wäre es doch mal nett zu erfahren, wo das Geld Geld Geld quasi zweckentfremdet hinfließt. Stadionmiete / e.V. / Wasserkopf?

    Darüber hinaus gildet für die Eintracht das gleiche wie für jedes anderes Business im Universum: Es wird keinen Lucky Punch geben. Kein Scheich, Hopp, Gurkenkönig wird von seinem himmlischen Konto bedingungslos Unsummen in die Eintracht schaufeln.

    Ich befürchte, es braucht Fleisarbeit – hier ein Scheich mit einem kleinen Anteilspaket, dort eine Firma die ein nenneswertes Ausbildungszentrum finanziert (damit meine ich weitaus mehr als die albernen 8 Internatsplätze) plus ggf. ein Finanzierungsmodell für einzelne (Kracher) Spieler.

    Wie hoch könnten wir denn in € diese Saison in der TV Tabelle eigentlich aufsteigen – wenn wir z.B. 8. würden? Das scheint mir doch mal eine Rechenaufgabe für eine relative kurzfristige Investition zu sein, oder?

  89. ZITAT:

    “Wie hoch könnten wir denn in € diese Saison in der TV Tabelle eigentlich aufsteigen – wenn wir z.B. 8. würden? “

    lässt sich nicht sagen, da es sehr abhängig davon ist, wie sich die annern klassieren (würde ich als interessierter Amateur im Bereich “Fernsehgeld” behaupten)

  90. Boah, tscha, jetzt warte doch mal ab. Es gab ein ernsthafteres Spiel bis jetzt. Ich kann da noch nichts rauslesen wie sich die einzelnen Spieler längerfristig auf ihren neuen Positionen machen. Und außerdem soll ja eventuell noch jemand kommen.

  91. Keine Feier ohne Meier,

    der Alex wird auf seine Einsätze kommen, da bin ich mir sicher. Er wird vielleicht nicht mehr DEEER unumstrittene Stammspieler wie in den letzten 2-3 Jahren sein, aber das war er vorher auch nicht immer. Es wurde hier ja auch schon oft diskutiert ob Meier nicht als Stürmer eingesetzt werden könnte, da muss ich sagen, bin ich etwas zwiegespalten. Ich erinnere mich noch gut an seine Einsätze im Sturm, seine große Stärke war dabei vor allem das Bälle pflücken für Andere, technisch wirkte er allerdings oft hölzern und zu langsam um mit ner schnellen Drehung mal einen stehen zu lassen, denn ein Meier braucht für sein Spiel vor allem eins : Platz !

    Falls Schaaf aber mit Raute spielen lässt und Meier mit dem Harris oder dem Vaclav in nem 2er Sturm auflaufen lässt, kann ich mir schon vorstellen, dass es funktioniert, zwar nicht als Scorer, aber um Räume zu schaffen und auf seinen Partner abzulegen. Letzten Endes ist Meiers Paradeposition aber einfach die der Hängenden Spitze, also quasi der falschen 10 (5 Euro ins Phrasenschwein), da kann er mit seiner starken Schusstechnik punkten. Schaaf steht aber mehr auf die echte 10, also den klassischen Spielgestalter, der mit klugen Pässen seine Vorderleute in Szene setzt, da hätten Inui und Stendera natürlich Vorteile, denn, seien wir ehrlich : Mit genialen Pässen in die Tiefe eine Abwehr sezieren und das Spiel gestalten, dass kann der Alex nicht.

    Meier wird daher zur ::ACHTUNG JOGI_ZITAT :: Spezialkraft !

    Je nach Gegner und System wird er spielen und sehr wichtig sein oder eben nur eine Randfigur darstellen, aber das ist doch genau das was man erreichen wollte : mehr Flexibilität und taktische Möglichkeiten.

  92. Hasebe ….hmmm unser Kapitän?

    Ansonsten scheints Stimmungsmäßig lustig abzugehen. Man versteht sich und hat Spaß

    http://www.bundesliga.de/de/li.....nkfurt.php

  93. Hab mir das nochmal im Re-Live angeschaut. Hasebe schwätzt nicht wirklich was, Bamba hat den größten Redeanteil.

    (17:08) http://www.hr-online.de/websit....._36845.mp4

  94. ZITAT:

    ” Boah, tscha, jetzt warte doch mal ab. Es gab ein ernsthafteres Spiel bis jetzt. Ich kann da noch nichts rauslesen wie sich die einzelnen Spieler längerfristig auf ihren neuen Positionen machen. Und außerdem soll ja eventuell noch jemand kommen. “

    ähm, uli, ist doch nicht gerade so daß wir den lanig nicht schon lang genug als eintrachtspieler mit all seinen stärken und schwächen kennen, oder?

    da hab ich schon eher hoffnung auf noch nen neuzugang.

  95. Wo genau sind die 11 Freunde denn in der Kompetenzreihe zwischen Bäckerblume und Tina angesiedelt?

    “Ein Lenker und Denker und Ideengeber. Einer wie Sebastian Rode.”

  96. Geld allein macht nicht glücklich.

  97. Wie es aussieht steht und fällt unser Spiel mit Hasebe – Lanig / Flum / Russ sind nur Staffage.

  98. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich habe einen liebesleidenden Freund, dessen große Liebe ihn nach 10 Jahren verlassen hat mit folgenden Worten zu trösten versucht: “Wem außer Dir ist die Gnade zuteil gekommenm, zehn Jahre lang mit seiner großen Liebe leben zu dürfen?” “

    vielleicht kommt ja die Grosse erst, das bislang war bloss eine kleine Schwärmerei. “

    :-) sehr schön !

  99. ZITAT:

    ” Padauz. “

    korken schon ist Bestform.

  100. ZITAT:

    ” Hasebe ….hmmm unser Kapitän?

    Ansonsten scheints Stimmungsmäßig lustig abzugehen. Man versteht sich und hat Spaß

    http://www.bundesliga.de/de/li.....nkfurt.php

    VIZEMEISTER! Schallallalaaaa!!!

    Und es sieht so aus, als hätten die Jungs Spaß gehabt.

  101. ZITAT:

    ” Wie es aussieht steht und fällt unser Spiel mit Hasebe – Lanig / Flum / Russ sind nur Staffage. “

    so siehts (leider) aus, man kann halt noch die hoffnung hegen daß der flum wieder zu seiner bestform findet die er in 2, 3 spielen kurz vor seiner verletzung hatte, da war er wirklich ein guter rodeersatz.

  102. Was die Finanz-Diskussion angeht,

    Man muss eigentlich nur eines werden : too big to fall

    so wie Schalke, BVB HSV usw. keine Sau juckt es wenn Bielefeld oder Aachen insolvent gehen wegen 5 Mio Verbindlichkeiten. Schalke wird NIEMALS insolvent gehen, auch wenn sie ne Milliarde Schulden auftürmen, warum ? weil sie das Letzte relevante Prestigeobjekt sind, welches die Region noch hat. Alles dort ist Schalke, das kann nicht einfach verschwinden, das geht einfach nicht.

    Beim HSV isses die Großmannsucht der Hamburger, sei es die Elbphilharmonie oder ein maroder Fußballkub, das gönnt man sich eben noch um in Deutschland anerkannt zu werden und mit München und Berlin mithalten zu können.

  103. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich habe einen liebesleidenden Freund, dessen große Liebe ihn nach 10 Jahren verlassen hat mit folgenden Worten zu trösten versucht: “Wem außer Dir ist die Gnade zuteil gekommenm, zehn Jahre lang mit seiner großen Liebe leben zu dürfen?” “

    vielleicht kommt ja die Grosse erst, das bislang war bloss eine kleine Schwärmerei. “

    Yo Kärber – bei uns späten Mädchen funkts ganz sicher erst so mit 60…

  104. Und was haben wir in Frankfurt ? Riesige Finanz-Phallusobjekte die sich in protzerisch in den Himmel recken,und einen Flughafen. Brauchts da noch nen grossen Buli-Club ? mer waas es net…

  105. Ich habe ja darauf hingewiesen, dass es sich bei meiner #79 um meinen subjektiven Eindruck handelt, der von keinerlei Wissen getrübt ist. Trotzdem bleibe ich bei meiner Hypothese. Der Sebi wollte doch eigentlich bleiben. Das hat man doch gemerkt. Ob er jetzt dreimal so viel verdient, wie er bei uns HÄTTE verdienen können, weiß ich nicht (wenn man noch eine Schippe draufgelegt hätte, wäre es ja vielleicht nur noch das Eineinhalbfache bis Doppelte gewesen!?). Auf jeden Fall hätte er mit dem bei uns verdienten Geld auch bis an’s Ende seiner Tage ausgesorgt. Jetzt hat er zwar noch mehr ausgesorgt, setzt aber (in Kenntnis des Beispiels Ochs, der jetzt über die Lande tingelt) seine weitere Karriere auf’s Spiel. Es kann ja (aus seiner Sicht) auch gut gehen. Warten wir’s ab.

    Es ist natürlich traumtänzerisch: Aber ich hatte mir gedacht, dass beim Sebi vielleicht auch noch so ‘ne ganz kleine Portion Idealismus vorhanden wäre…..

    Vielleicht hat ja auch eine Rolle gespielt, dass der Bruno mit seiner Trainersuche nicht rechtzeitig zu Potte kam.

  106. Jung will Nationalmannschaft spielen. Das schafft man in Frankfurt nicht. (Polen zählt nicht richtig).

    In Wolfsburg spielt er wieder Euro League und hat sehr gute Chancen auf Champions League nächstes Jahr.

    Dann wird er auch Nationalspieler. Regelmäßiger Nationalspieler.

    Dazu kommt eben der doppelte bis dreifach Verdienst.

    Ich kritisiere Hübner ja gerne, aber daraus kann man ihm wirklich keine Strick drehen.

  107. ZITAT:
    ” Danke für den Eingangstext, ich warte gemeinsam mit dem Watz darauf die Zahlen erklärt zu bekommen, Vorab-Dank an alle die versuchen uns Laien die wundersame Welt von Lizenzspieleretat, Eigenkapital & Co. zu erklären. Ich kann aber nicht zusichern dass ich die Erläuterungen auch kapieren werde.

    Frankfurter Kreis, Frankfurter Kreisel, Frankfurter Kranz?
    Alles was den Recken hilft den Ball ins Tor zu bekommen sei willkommen

    Den Frankfurter Kranz gab es schon beim Daum!

    Vor seiner Eintracht Zeit versteht sich!

  108. “Jung will Nationalmannschaft spielen. Das schafft man in Frankfurt nicht”

    Wie viele Wolfsburger spielen denn so in der (deutschen) Natuonalmannschaft?

  109. @112

    Wie viele Wolfsburger Stammspieler haben einen deutschen Pass?!

  110. “Den Frankfurter Kranz gab es schon beim Daum! Vor seiner Eintracht Zeit versteht sich!”

    Beim Daum gab’s dafür Umarm-Gedöns.

  111. ZITAT:

    ” @112

    Wie viele Wolfsburger Stammspieler haben einen deutschen Pass?! “

    Weiß ich net, warum?

    Ochs und Russ haben jedenfalls einen.

  112. @115

    Warum? Dumme Frage. Man sollte halt Stammspieler sein. Natürlich ist das keine Garantie, Nationalspieler zu werden. Die Chance ist aber wesentlich höher. Wer das nicht sieht, sorry, aber der hat keine Ahnung.

    Hab ehrlich gesagt eh keine Lust da noch in epischer Breite drüber zu diskutieren. Ich verstehe den Wechsel weiterhin, du kannst aber auch gerne an deiner eigenen Dolchstoßlegende stricken, das bleibt dir überlassen.

  113. “Dolchstoßlegende”

    Großes Wort.

  114. ZITAT:

    ” Es ist natürlich traumtänzerisch “

    Eben.

  115. Ich glaube nicht das beim Thame N11 Wolfburg nennenswerte Vorteile gegenüber der Eintracht hat.

    Europapokal plus Gehalt plus Perspektive CL oder auch mal ernsthaft in die Meisterschaft einzugreifen sind sehr stichhaltige Argumente.

  116. Ach, immer der schnöde Mammon.

    Könnt Ihr auch mal über was anderes reden?

    Wer z.B. ist der Spieler, mit dem Eintracht nach dem Willen von Schaaf noch an Schnelligkeit zulegen kann?

  117. @91 Ergänzungsspieler

    100% Zustimmung zur Skepsis gegenüber Lucky Punch.

    Und der Notwendigkeit der Fleißarbeit, deshalb auch gestern meine Vermutung bezüglich des Trainingslagers auf der arabischen Halbinsel. Dient auch der Kontaktpflege, Kleinvieh macht auch Mist (Bitte die Großfinanz vergessen, unrealistisch für uns).

    Auf der Gasse liegt es da unten aber auch nicht, zumindest nicht für uns. Von moralischen Aspekten bezüglich dortiger Herrschaftsstrukturen mal ganz abgesehen. Da will ich lieber nicht mit anfangen.

    Hellmann halte ich in der Tat für fähig die richtigen Schritte zu planen, Umsetzung und Durchsetzung bei den anderen Beteiligten stehen auf einem anderen Blatt.

    Aber ich bin bei #28 HarryHirsch, Hellmann hat in einem Vortrag interessante Ansichten zu den TV-Geldern geäußert, die Frage “Was verdient Sky mit Wolfsburg-Fans, und was mit SGE-Fans? Und welche Auswirkungen auf die Ausschüttung könnte/sollte dies haben?” von ihm gestellt fand ich sehr gut.

    Konsequenzen daraus bei der DFL einfordern müßten andere bei uns.

  118. ZITAT:

    ” Und was haben wir in Frankfurt ? Riesige Finanz-Phallusobjekte die sich in protzerisch in den Himmel recken,und einen Flughafen. Brauchts da noch nen grossen Buli-Club ? mer waas es net… “

    Das liegt der Hase im Pfeffer. Und die immer wieder gerne genannten Großbanken sehen sich als global player, die geben sich mit einer Regionalgröße wie EF nicht ab. Bevor die Eintracht systemrelevant durch Größe geworden ist, ist sie pleite. Die Methode Schaaf, die bei Werder mal funktioniert hat, scheint mir erfolgversprechender.

  119. Es kracht und donnert mal wieder. Dreckssommer!

    Ich freue mich schon wieder auf die Zeit wo ich in 17 Klamottenschichten bei gefühlten minus 20 Grad auf meinem eiskalten Schalensitz im Stadion rumbibbere.

  120. Die können meinetwegen auch händchenhaltend im Quadrat herumhüpfen, wenns einen positiven Effekt aufs Spiel hat. Vielleicht erzählt ihnen Hasebe ja etwas aus seinem Buch.

    Jung? Bei dem war ich froh, dass wir ihn –Europa sei Dank- noch letztes Jahr bei uns hatten. Ohne das wäre er schon längst woanders gewesen; genug Anwärter gab es schon länger. Der Bub hat einen festen Karriereplan und die Stufe hier war schon längst ausgetreten. Normaler Vorgang, nach zu weinen ändert oder hilft nüschts dabei.

    Die Zahlen –so sie denn stimmen, und nicht bilanzkosmetisch ausgelegt wurden- sind doch nicht schlecht.

    Und das man nach einen Jahr mit Überschuss dann nach einem normalen Jahr (ohne Zusatzeinnahmen) am Ende wieder mit weniger als zum Vorjahr dastehen wird, ist lt. meiner Denke nur logisch, oder?

    Was ich nicht ganz verstehe im FR-Artikel zu der leicht offenen Tür: was meint Hellmann mit „ergebnisoffen“, und „Ich habe kein Modell im Kopf“?

    Wartet man nun mal ab, ob sich da irgendwie irgendwas ergibt, oder versucht man was solange, bis man etwas an der Angel hat?

    So einbisserl schwanger geht nicht, erst recht nicht durch just wishful thinking.

    Kann natürlich auch nur ganz vorsichtiges Anfüttern des Teils des neues-Kapital-scheuen-Umfeldes sein…

  121. ZITAT:

    “Wer z.B. ist der Spieler, mit dem Eintracht nach dem Willen von Schaaf noch an Schnelligkeit zulegen kann? “

    Heller

  122. Ich weiß ja nicht, ob an diesem “too-big-to-fail” nicht auch noch was anderes dran sein könnte…

    Eine umsatzstarke Unternehmung, wie z.B. Schalkski oder Doofmund haben durch ihre Größe etwas andere Möglichkeiten, sich wieder freizuschwimmen, als z.B. Bielefeld oder Aachen.

    Die Einnahmen, mit denen die Großen rechnen können, sind dann doch erheblich höher als die von den Kleinen.

    Sprich: Einnahmen sind da. Im Prinzip muss sich da keiner der Großen Gedanken machen. Die Ausgaben dürfen eben nicht zu groß werden.

    Der Schuldenstand spielt da nur insofern eine Rolle, als dass für Zinsen, Tilgung genug übrig sein muss.

    Also kann Schalkski durch aus 1 Millarde Schulden haben – wenn sie Zinsen und Tilgung dafür aufbringen können, juckt das keinen. Bei den heutigen Zinsen dürfte es auch kein so großes Problem sein, sich einen dicken Kredit leisten zu können.

    Bei Kleineren Krebsern mit sehr viel geringeren laufenden Einnahmen und viel größerer Ungewissheit über die Höhe dieser Einnahmen (Ligazugehörigkeit) ist das etwas anders.

    Da reichen schon sehr viel kleinere Verbindlichkeiten, damit das bisschen Liquidität ganz schnell austrocknet.

    M.a.W. Für Schalke sind 10 Mio MEHR Schulden kein Problem, weil die locker die Kredite bedienen können. An Rückzahlung hat eh keiner ein Interesse. Überdies hat Schalke genug Möglichkeiten die Ausgabenstruktur anzupassen (Verkäufe teurer Spieler), falls nötg.

    Bielefeld, mit grundsätzlich wenig und dazu noch schwankender Einnahmen, kann sich einen 10 Mio-Kredit erst gar nicht leisten. Und würde auch gra keinen bekommen, ohne Bürgschaften.

    Frankfurt hat zwar sehr stabil hohe Einnahmen, hat aber leider auch sehr stabil (Stadionvertrag) sehr hohe Ausgaben.

    Daher würde es sich gerade HIER lohnen, mal 50 Millionen aufzunehmen und in ein EIGENES Stadion zu investieren. Das würde für eine höhere Liquidität und auch eine bessere Bonität sorgen, widerum höhere Kredite ermöglichen, höhere Investionen und so weiter und so fort.

    Es ist wirklich erstaunlich, dass auf der einen Seite die Leute der Eintracht die Bude einrennen und auf der anderen Seite dieser Laden ständig am Minimum herumkrebst und aus dieser (vergleichsweise) bemerkenswerten Nachfrage nicht viel mehr macht.

    Man stelle sich nur mal vor, was hier abginge, wenn die Eintracht wirklich unumstrittene Nummer 1 im Rhein-Main-Gebiet wäre und regelmäßig international mitspielen würde. Ich glaube, dann wäre die Situation durchaus vergleichbar mit Dortmund oder Schalke.

  123. ZITAT:

    ” Hellmann halte ich in der Tat für fähig die richtigen Schritte zu planen, Umsetzung und Durchsetzung bei den anderen Beteiligten stehen auf einem anderen Blatt.”

    Zu spät. Die richtigen Schritte hätte man noch Anfang 2000 planen können, inzwischen ist das nicht mehr möglich.

    Die paar Euro mehr an TV-Millionen machen es auch nicht aus. Die richtig guten Nachwuchskräfte kann man eh nicht halten und Spieler mit entsprechenden Potential kann man allenfalls mal für eine Saison ausleihen. Der Käse ist gegessen. Zumindest wenn man keinen Investor hat der richtig Kohle reinpumpt. Den will man aber nicht bzw. nur zu Bedingungen die wiederum keiner mitmachen würde.

  124. ZITAT:

    ” Kurze Frage, wann gibts denn mal wieder ein Video? ich vermisse diese Filmchen! “

    Aber bitte mit Henni;-) “

    Genau. Kampf der Giganten. Henni vs. Ingo. “

    Wenn meine Sommerfrische beendet ist. Nächste Woche.

  125. Heller rechnet mit 6 Millionen Verlust in diesem Jahr. Da meint er wohl die Mindereinnahmen aus der EL – oder? Diese Logik erschließt sich mir zwar nicht so aber bitte der Herr Heller ist der Fachmann. Nur soviel:

    womit man nicht rechnen kann ist für mich auch kein echter Verlust. Wenn er z,B. 2 Mio. aus dem Pokal kalkuliert und die Eintracht nimmt nur 1 Mio. ein das wäre für mich ein Verlust von 1 Mio.

  126. ZITAT:

    ” Die richtigen Schritte hätte man noch Anfang 2000 planen können, inzwischen ist das nicht mehr möglich. “

    Dann lasst uns die erste Mannschaft auch noch abmelden und uns aufs Museum konzentrieren.

  127. ZITAT:

    ” @129

    Heller? “

    Ha! Danke. ich wollte nicht schon wieder was zu Dieter schreiben…

  128. ZITAT:

    ” @129

    Heller? “

    Ich könnte dir 10 Cent leihen…

  129. @126, Alouette: Sehr schlüssig argumentiert

  130. ZITAT:

    “Zu spät. Die richtigen Schritte hätte man noch Anfang 2000 planen können, inzwischen ist das nicht mehr möglich.”

    Falsch.

    Man mag früher Dinge nicht angegangen sein, und sieht heute die Auswirkungen (Oder eben keine)

    Aber es ist immer etwas möglich, richtige Schritte kann man jederzeit gehen.

    Es mag schwieriger sein, der Käs ist mühsamer zu kauen, die Meisterschaft noch entfernter…..alles richtig.

    Trotzdem bringt resignieren nichts.

    Und wenn es nur darum geht den Absturz 5 Jahre zu verzögern, die 5 Jahre würde ich gerne noch mitnehmen.

  131. Ich find, mer sollte die Vertragsverlängerung von Aiges jetzt vorrangig betreiben, ansonsten weg, solange der Markt da ist.

    Ich steh auf ihn, aber hat mer denn aus den jüngsten Fällen (Rode, Veh) immer noch net gelernt ?

    Wegen so nem Fuzzi auf Geld verzichten, was für 2 U-Mannschaften reichen tät, nein danke !

    Der neu beschworene Jugendschwerpunkt scheint ja auch nur Geschwafel zu sein, sonst gingen dunkelhäutige Protagonisten doch niemals in die “Zone” !

  132. Rasender Falkenmayer

    Dieter, “Verlust” ist aber nun einmal als Überschuß der Ausgaben über die Einnahmen definiert und nicht als Ausbleiben prognostizierter Einnahmen. Klar kannst Du Deine eigenen Wortdefinitionen postulieren, aber dann wird die Kommunikation schwierig.

    Andererseits könnte man einfach “Niederlage” so umdefinieren, dass darunter Spiele gegen ie Großen 4 nicht fallen. Verbessert die Statistik erheblich.

  133. ZITAT:

    ” Der neu beschworene Jugendschwerpunkt scheint ja auch nur Geschwafel zu sein, sonst gingen dunkelhäutige Protagonisten doch niemals in die “Zone” ! “

    Du schreibst manchmal einen Mist, das ist nicht zu glauben.

  134. ZITAT:

    Ich könnte dir 10 Cent leihen… “

    Heller ist der neue Groschen?

    @Sommerfrischewatz

    “Sommerfrische” ist eines dieser wunderbaren Worte, die im allgemeinen Sprachgebrauch definitiv zu selten Verwendung finden!

  135. Die Bilanzpressekonferenz betrifft doch wohl das Geschäftsjahr 2013.

    Wie sind diese Aussagen denn nun einzuordnen, die letzte Bilanz sieht so aus:

    Operative Erträge 2012 Operative Aufwendungen 2012

    in T€ in T€

    Vermarktung 24.072 Personalaufwand 26.096

    TV-Rechte 14.200 Marketing und Kommunikation 14.191

    Spielbetrieb 12.584 Spielbetrieb 8.101

    Merchandising 4.387 Abschreibungen 5.006

    Spielertransfer 3.513 Amateur- und Jugendfußball 2.753

    Sonstige 1.670 Handel 2.499

    Fußballschule 500 Verwaltung 2.044

    Gesamt 60.926 Transfer 1.808

    Fernseh- und Hörfunkverwertung 1.760

    Fußballschule 416

    Gesamt 64.674

    Gleichwohl wird aber im Artikel über Zahlen aus den Spielzeiten berichtet. Die (Gesamt-)Einnahmen aus der EL dürften ja z.B. für das Geschäftsjahr 2013 nur teilweise eine Rolle gespielt haben….

    Redet Hellmann über die Zahlen aus der Saison 2013/14 bzw. 2014/15 während er die Bilanz vom 1.1.-31-122013 vorstellt?

  136. Hellmann halte ich in der Tat für fähig die richtigen Schritte zu planen, Umsetzung und Durchsetzung bei den anderen Beteiligten stehen auf einem anderen Blatt.

    Aber ich bin bei #28 HarryHirsch, Hellmann hat in einem Vortrag interessante Ansichten zu den TV-Geldern geäußert, die Frage “Was verdient Sky mit Wolfsburg-Fans, und was mit SGE-Fans? Und welche Auswirkungen auf die Ausschüttung könnte/sollte dies haben?” von ihm gestellt fand ich sehr gut.

    Konsequenzen daraus bei der DFL einfordern müßten andere bei uns. “

    Hat das nicht schon des öfteren der hier allseits beliebte HB öffentlich moniert ?

  137. @140

    Eintracht Frankfurt hat, wie fast jeder Bundesligist, ein zum Kalender abweichendes Geschäftsjahr vom 01.07.-30.06.

  138. @Alouette 126

    Das ist natürlich absolut richtig, dass Schalke etc. mit höheren garantierten Einnahmen planen kann als bspw. Aachen, und daher auch höhere Verbindlichkeiten auftürmen kann, sieht man ja auch in der Alltagsfinanz, wenn ich ein hohes Gehalt habe bekomme ich auch einen hohen Dispo. Dennoch kann es auch Schalke mal passieren, dass sie sportlich ein oder zwei Seuchenjahre erleben und die laufenden Kredite nicht mehr bedient werden weil man zum Beispiel “nur” 8. wird und im Pokal nix reisst, oder Unsummen in Spieler investiert werden, die floppen und drastisch an Wert verlieren, ob Schalke sich dann allein durch die hohen Zuschauereinnahmen und Merchandising über Wasser halten kann weiss ich nicht, halte dies aber zumindest für fragwürdig, bei Dortmund stand man ja genau wegen solchen Problemen vor dem Abgrund trotz hoher Markenstärke in Deutschland und hohen Zuschauerzahlen. Aber auch beim BVB sieht man gut was passiert ist als einer der ganz grossen vor die Wand gefahren wurde : An allen Ecken und Enden wurde irgendwas aufgetrieben, im letzten Moment umentschieden, Wohlwollen generiert, Unterstützer aufgetrieben.

    Hätte sich jemand ernsthaft eine Bundesliga ohne BVB vorstellen können ? oder ohne Schalke ? damals gabs auch noch kein Hoffenheim oder RBL, VW noch in den Kinderschuhen.

    Diesen Status erarbeitet man sich aber auch nur wenn man dauerhaft International spielt, oder wenigstens mal nen DFB-Pokal holt, da wird man dann auch interessant für Zuschauer die nicht aus Frankfurt oder Seeheim-Jügenheim kommen, Werder Bremen hatte diesen Status eine zeitlang, aber aufgrund von Management-Fehlern und dem nicht besonders großen Einzugsgebiet (mit HSV und Pauli als Konkurrenten) konnten sie ihn nicht wirklich etablieren, das könnte in Frankfurt besser funktionieren, muss aber nicht.

    An dem Bau eines eigenen Stadions würde sich die Eintracht (wie sie im Moment aufgestellt ist) verheben, denke ich.

    Man sollte der Stadt da eher Möglichkeiten aufzeigen, wie sie als Standort dadurch gewinnt, wenn sie EF finanziell entgegenkommt. Ein solides Festgeldkonto mit Dauer-Abo auf Platz 12-16 der Eintracht wird dort aber niemanden vom Hocker hauen.

  139. ZITAT:

    ” Die können meinetwegen auch händchenhaltend im Quadrat herumhüpfen, wenns einen positiven Effekt aufs Spiel hat. “

    sehr schön, gefällt – am besten noch im neuen sport-bh.

    wöge den gegner garantiert in sicherheit und man könnte nach anpfiff die schlappgelachten konkurrenten mit leichtigkeit filetieren, dazu noch direkt vor anpfiff zur 2.hz der gründel aufm trampolin und auch die 2. hz gehörte mit sicherheit uns.

    auf jahre unschlagbar

  140. ZITAT:

    ” Die Bilanzpressekonferenz betrifft doch wohl das Geschäftsjahr 2013.”

    Nö. MWn behandelt die Bilanz-PK im August jeweils die abgelaufene Saison.

  141. ZITAT:

    ” @140

    Eintracht Frankfurt hat, wie fast jeder Bundesligist, ein zum Kalender abweichendes Geschäftsjahr vom 01.07.-30.06. “

    Im Bundesanzeiger steht zumindest:

    Eintracht Frankfurt Fußball Aktiengesellschaft

    Frankfurt am Main

    Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2012 bis zum 31.12.2012

  142. @ 137 Aber das AV doch immer so gemacht. Elfmeter nicht bekommen. Eintracht hat gewonnen!

  143. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Bilanzpressekonferenz betrifft doch wohl das Geschäftsjahr 2013.”

    Nö. MWn behandelt die Bilanz-PK im August jeweils die abgelaufene Saison. “

    Im August Bilanz PK (für das Geschäftsjahr 1.12.-31.12) und dann im Veröffentlichung im BA im Oktober.

    Oder gibt es 2 BPK – eine für die Saisonbilanz und eine für die Bilanz der AG?

  144. für das Geschäftsjahr 1.1.-31.12 natürlich

  145. Danke U.S., seh ich bei Dir genauso, wenn Du kein “nichtwissendes Infragestellen” net kapierst. Nur Personen an die Wand fahren, scheint als Kritik zulässig.

  146. ZITAT:
    ” @91 Ergänzungsspieler
    100% Zustimmung zur Skepsis gegenüber Lucky Punch.
    Und der Notwendigkeit der Fleißarbeit, deshalb auch gestern meine Vermutung bezüglich des Trainingslagers auf der arabischen Halbinsel. Dient auch der Kontaktpflege, Kleinvieh macht auch Mist (Bitte die Großfinanz vergessen, unrealistisch für uns).

    Auf der Gasse liegt es da unten aber auch nicht, zumindest nicht für uns. Von moralischen Aspekten bezüglich dortiger Herrschaftsstrukturen mal ganz abgesehen. Da will ich lieber nicht mit anfangen.

    Hellmann halte ich in der Tat für fähig die richtigen Schritte zu planen, Umsetzung und Durchsetzung bei den anderen Beteiligten stehen auf einem anderen Blatt.
    Aber ich bin bei #28 HarryHirsch, Hellmann hat in einem Vortrag interessante Ansichten zu den TV-Geldern geäußert, die Frage “Was verdient Sky mit Wolfsburg-Fans, und was mit SGE-Fans? Und welche Auswirkungen auf die Ausschüttung könnte/sollte dies haben?” von ihm gestellt fand ich sehr gut.
    Konsequenzen daraus bei der DFL einfordern müßten andere bei uns. “

    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sky (die Melkkuh der DFL) irgendwann selbst bei der DFL vorstellig wird, um das Thema TV Tabelle auf den Tisch zu bringen. Es kann sicherlich nicht im Sinne von Sky sein, dass Vereine die nachweislich die meisten Abonnementen bringen, ständig gegen den Abstieg spielen oder eben sogar absteigen.

  147. Wäre es nicht schlau, die legten das Geschäftsjahr auf den Zeitraum 1.7 – 30.6 = Saison?

  148. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Bilanzpressekonferenz betrifft doch wohl das Geschäftsjahr 2013.”

    Nö. MWn behandelt die Bilanz-PK im August jeweils die abgelaufene Saison. “

    Im August Bilanz PK (für das Geschäftsjahr 1.12.-31.12) und dann im Veröffentlichung im BA im Oktober.

    Oder gibt es 2 BPK – eine für die Saisonbilanz und eine für die Bilanz der AG? “

    Es gibt nur die Saisonbilanz PK. Die Bilanz des Geschäftsjahres wird irgendwann -meist erheblich verspätet- stillschweigend in dem Bundesanzeiger veröffentlicht.

  149. @ 143

    S04 und BVB haben aber auch in einer Seuchensaison noch (vergleichsweise) hohe Einnahmen. Und müssen dann (nur) an den Ausgaben schrauben. D.h. zur Not werden ein paar Großverdiener verkauft.

    Beide haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Ausgaben drastisch zu senken. Bei relativ gleichbleibenden Einnahmen.

    Weggebrochene Einnahmen aus der CL können so leicht überbrückt werden. Sind die Ausgaben strukturell aus dem Ruder gelaufen, wird eben umstrukturiert. Auch hier: Einsparungen im Spieleretat oder, wenn die Not groß ist, Anteile verkaufen. Oder andere Finanzvehikel. Die aber auch nur möglich sind, weil Schalke oder Dortmund Marken sind.

    Deshalb, weil aufgrund des Wertes dieser Marken nahezu IMMER eine positive finanzielle Lage in Aussicht (!) steht, gibt es am Ende immer wieder flüssige Mittel und damit die Lizenz.

    Wenn die Eintracht eine Seuchensaison hat, muss sie nicht auf CL-Millionen verzichten wie Schalke, sondern auf die 1. Bundesliga. Und hat dann eine ähnliche Schieflage zwischen Einnahmen und Ausgaben wie (z.B.) Schalke (Hellmann sprach von 30 Millionen Schaden) – aber eben mit ungewisser Zukunft. Und wenn die Eintracht drastisch an den Ausgaben schraubt – bleibt ja nur der Spieleretat – dann ist die Zukunft noch ungewisser. Da geht es dann sehr schnell. Zu wenig Einnahmen, immer noch zu hohe Ausgaben, zu wenig Liquidität, mangelnde Bonität – Gefahr der Insolvenz, Lizenzenzug.

    Aus Sicht der Eintracht müsste ein Abstieg mit allen Mitteln und unter allen Umständen vermieden werden. Was ja auch immer mal wieder so gesagt wird. Außer vom großen Schwätzer, für den ja ein Abstieg immer mal passieren kann.

    Wenn man also nun wieder die Schere zwischen denen da oben und der armen Eintracht bejammert, sollte man diesen – ausschließlich durch die Unfähigkeit des damaligen sportlichen Verantwortlichen selbstverschuldeten – Abstieg nicht ausblenden. DER hat EF weit mehr geschadet als jeder Mallorca-Millionär oder Brausemilliardär.

  150. Ich unterbreche ja ungern die Wirtschaftwoche, aber es ist und bleibt natürlich immer noch ein erschütternder Gedanke: “Nicklas Bendtner skal måske snart køre Wolksvagen”.

  151. falls NB52 zu denen geht, dann, dann, dann, dann hab ich ihn nimmer lieb. So.

  152. ZITAT:

    ” falls NB52 zu denen geht, dann, dann, dann, dann hab ich ihn nimmer lieb. So. “

    Ei Leute, wenn man der Blöd glauben soll dann muss VW immer noch wegen Magath sparen. Dann gibt es halt statt Lukaku nur den Bendtner. Und für Niclas gibt es dann halt VW statt Alfa.

  153. Volksfront von Judäa

    Oh Lord. -> Mercedes Benz

  154. Rasender Falkenmayer

    Ein Lord bleibt immer ein Lord

  155. Ich nehm ihn dann in meine Kicker-Mannschaft.

  156. Was hat denn der arme Nelson verbrochen, daß er gleich ins HR Heimspiel muss?

  157. ZITAT:

    ……

    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sky (die Melkkuh der DFL) irgendwann selbst bei der DFL vorstellig wird, um das Thema TV Tabelle auf den Tisch zu bringen. Es kann sicherlich nicht im Sinne von Sky sein, dass Vereine die nachweislich die meisten Abonnementen bringen, ständig gegen den Abstieg spielen oder eben sogar absteigen. “

    Gibt’s da eigentlich eine veröffentlichte Statistik von Sky darüber?

    Wird wahrscheinlich nicht gerade im Sinne von Sky sein, zumal die (alle Jahre) wieder die Preise für Gaststätten erhöht haben und zwar so weit, daß dies schon an moderne Raubritterei grenzt.

    Da wird wohl nicht mal der HoGa was ausrichten können.

  158. Dem Lord brennts langsam unter den Nägeln. Wird angeboten wie Sauerbier. Angeblich steht sein Berater schon bei Wolfsburg auf der Türmatte. Kommt mir alles bekannt vor.

  159. ZITAT:

    ” Was hat denn der arme Nelson verbrochen, daß er gleich ins HR Heimspiel muss? “

    Der kennt das noch nicht. Da waren die Fluchtreflexe noch nicht genug trainiert.

  160. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Was hat denn der arme Nelson verbrochen, daß er gleich ins HR Heimspiel muss? “

    Kind der BuLi

  161. ZITAT:

    ” Es kracht und donnert mal wieder. Dreckssommer!

    Ich freue mich schon wieder auf die Zeit wo ich in 17 Klamottenschichten bei gefühlten minus 20 Grad auf meinem eiskalten Schalensitz im Stadion rumbibbere. “

    Wer die Sonne im Herzen trägt, dem ist das Wetter egal, meine Liebe.. ;-)

  162. Veh im kicker-Sonderheft: “Wir sollten erst einmal demütig sein. Der VfB war zuletzt nicht grundlos 15. und 12. (…)” Die Einstellung hat er aus Frankfurt mitgebracht.

  163. @151:

    ZITAT:

    “Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sky (die Melkkuh der DFL) irgendwann selbst bei der DFL vorstellig wird, um das Thema TV Tabelle auf den Tisch zu bringen. Es kann sicherlich nicht im Sinne von Sky sein, dass Vereine die nachweislich die meisten Abonnementen bringen, ständig gegen den Abstieg spielen oder eben sogar absteigen. “

    Seit wann bringen “Vereine” denn Sky-Abonnenten?

    @162:

    Welchen Inhalt soll denn die von Dir angesprochene Statistik haben?

  164. ZITAT:

    ” Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Sky (die Melkkuh der DFL) irgendwann selbst bei der DFL vorstellig wird, um das Thema TV Tabelle auf den Tisch zu bringen. Es kann sicherlich nicht im Sinne von Sky sein, dass Vereine die nachweislich die meisten Abonnementen bringen, ständig gegen den Abstieg spielen oder eben sogar absteigen. “

    Ist da nicht vielleicht ein bisschen Wunschdenken dabei? Ich habe Schwierigkeiten mir vorzustellen, dass sich Sky diesbezüglich ernsthaft Gedanken machen könnte. Die haben sich in den vergangenen Jahren schließlich auch nicht gerade durch eine clevere Preisgestaltung hervorgetan.

  165. genau das ist es im Vergleich mit Schalke, Dortmund u.a.. Die können es sich leisten in der CL / EL auszuscheiden, ggf. auch früh, wenn es nicht richtig läuft. Die Eintracht landet in der 2ten Liga wenn es nicht richtig läuft. Wenn das dann 30 Mio Euro kostet (Aussage Hellmann, Abstieg in die 2. Liga hat 30 Mio gekostet) frage ich mich was schlimmer ist. Ein 30 Mio Kredit der durch vernünftige Investition eine gut Chance hat bedient und getilgt zu werden als ein 30 Mio Verlust der einfach nur weg ist. Dabei besteht noch das Risiko nicht gleich wieder aufzusteigen, dann ist der Verlust an Geld und Substanz noch viel höher. Das haben sie bei der Eintracht seit HB “an der Macht” ist immer noch nicht kapiert. Die Eierei und Hosenscheisserei und das Verhalten von HB bringt die SGE irgendwann in die 2. Liga und daraus kommt sie dann nicht mehr hoch. Warum gehen (hochgelobte und geliebte) Leute wie Armin Veh und im Schlepptau andere halbwegs Bundesligataugliche Spieler weg. Genau deswegen, sie sehen und haben keine Perspektive. Es mag auch hier und da das Geld sein, hier bei der Eintracht überwiegt aber die berechtigte Skepsis wie der Verein agiert.

    Niemand will wegen Überschuldung den Verein ruinieren, was andere ja schon fast geschafft hatten. So wie der Verein seit Jahren geführt wird geht es auf die Dauer nicht gut, trotz EL in der letzten Saison.

    Schickt HB in Rente, holt einen gescheiten Unternehmer als Vorsitzenden und es kann nur besser werden. Mit HB wird es nichts und da kann der noch so schöne (Einschlaf)-Argumente labern wie in den letzten Jahren immer.

  166. @ Alouette

    Absolute Zustimmung ! Als man die Weichen hätte stellen können wurde sich mit dem Status Quo zufrieden gegeben, der Fußball der gespielt wurde, passte zum Management : Bloss nix riskieren was man sich mühevoll aufgebaut hatte, da fehlten Bruchhagen wohl einerseits der Mut zum Risiko und andererseits der unternehmerische Weitblick.

    Aber ich glaube nach wie vor, dass es nicht zu spät ist, die Eintracht als Marke in Deutschland zu stärken. Dass die Eintracht als Aufsteiger erfrischenden Offensiv-Fußball mit Europa-Perspektive gespielt hat wurde jedenfalls sogar hier in Österreich registriert und bei dem Ein oder Anderen mit Sympathie betrachtet.

    Und wie du schon in deiner 126 gesagt hast : Man stelle sich vor was im Rhein-Main-Gebiet los wäre, wenn EF dauerhaft um die internationalen Plätze mitspielt !

    Das sind alles Argumente um sowohl Fans, als auch Sponsoren und damit höhere Einnahmen zu generieren, und sich näher in die “too big to fall”- Region zu bringen, die wir aufgrund unseres Einzugsgebietes evtl auch länger halten könnten als Bremen.

    Auch wenn man das nicht kurzfristig erreichen wird, irgendwann muss man halt mal damit anfangen.

  167. ZITAT:

    Gibt’s da eigentlich eine veröffentlichte Statistik von Sky darüber?

    Wird wahrscheinlich nicht gerade im Sinne von Sky sein, zumal die (alle Jahre) wieder die Preise für Gaststätten erhöht haben und zwar so weit, daß dies schon an moderne Raubritterei grenzt.

    Da wird wohl nicht mal der HoGa was ausrichten können. “

    Ja, was die mittlerweile bei Kneipen aufrufen ist eine Unverschämtheit. Und viele können sich das tatsächlich nicht mehr leisten. Das weiß Sky auch. Deren Rechnung läuft wohl so das sie über Jahre die Stammgucker über die Kneipen angefixt haben und wenn deine Stammkneipe vor den Preisen kapituliert, hoffen die darauf das der eine oder andere, oder am besten alle zu Privatkunden werden. Da haben die sich bei mir aber in den Finger geschnitten!

  168. Business as usual im blog-g, zum zwölfhunderttrölfundneunzigsten Mal diskutiert man die ungerechte Verteilung der Fernsehhonorare, mahnt ein stimmiges Konzept an (das der Vorstand liefern und dann natürlich öffentlich machen soll) und beklagt, dass es eh zu spät sei, weil man die richtigen Schritte noch Anfang 2000 planen hätte können, das aber inzwischen nicht mehr möglich sei.

    ” Geld, immer nur Geld” – okay, es wird keinen Lucky Punch geben, es braucht Fleißarbeit.

    Auch dann, wenn es gelingt, das auf arabischen Gassen liegende Geld einzusammeln. Ich will für den relativen Misserfolgder Eintracht nicht den Erfolg der anderen verantwortlich machen, auch nich die Medien, das Geld oder den großen Goldenen Goldhamster.

    Aber ich warte ja traumtänzerisch immer noch auf die Erläuterung vom HeinzGründel, wie EF “sich entsprechend organisieren” sollte, um Erfolg zu haben. Denn, erinnert Euch!

    ” In diesem Artikel

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....76788.html

    steht ziemlich genau drin wie man Erfolg haben kann. Das kann man zur Kenntnis nehmen und sich entsprechend organisieren oder man kanns lassen. “

  169. So wie ich bei “Familie” immer “Fanmeile” lese, lese ich im Zusammenhang mit der Eintracht bei “Kader” immer öfter “Kadaver”. Kann man da was gegen machen?

  170. ZITAT:

    ” So wie ich bei “Familie” immer “Fanmeile” lese, lese ich im Zusammenhang mit der Eintracht bei “Kader” immer öfter “Kadaver”. Kann man da was gegen machen? “

    Einfach nix mehr lesen.

  171. ZITAT:

    ” Gibt’s da eigentlich eine veröffentlichte Statistik von Sky darüber?

    Wird wahrscheinlich nicht gerade im Sinne von Sky sein, zumal die (alle Jahre) wieder die Preise für Gaststätten erhöht haben und zwar so weit, daß dies schon an moderne Raubritterei grenzt. “

    Erstens gibt es da von Sky nichts und wird es auch nicht (öffentlich) geben.

    Zweitens verstehe ich deine Argumentation nicht (außer dass diese vielleicht aus Fan-Sicht richtig wäre):

    Eintracht Frankfurt = Quotenbringer = Preis hoch

    VfL Wolfsburg = juckt keine Sau = Preis runter

    Sky macht so gesehen alles richtig. Sie argumentieren ihre Preisstrukturen zwar anders (“Bevölkerungsdichte”, “Sportaffinität an Ihrem Standort”), aber im Endeffekt läufts darauf hinaus.

    Langfristig gesehen, wenn irgendwann nur noch Konzern-Vereine in der Bundesliga zu finden sind und Fußball-Deutschland international vertreten, wird man einen Zuschauerschwund vielleicht merken. Aber eben nur vielleicht. Aber was bockt die Aktionäre die arme Fan-Seele und was in 20 Jahren vielleicht sein wird. Die wollen Kohle sehen.

  172. ZITAT:

    ” So wie ich bei “Familie” immer “Fanmeile” lese, lese ich im Zusammenhang mit der Eintracht bei “Kader” immer öfter “Kadaver”. Kann man da was gegen machen? “

    Bitte Deinen Zivi, es Dir vorzulesen – der ist jünger.

  173. Das AM-Thema ist doch auch wieder ganz klar einen Medienmache (soviel auch von wegen die Medien geben nur Tatsachen wieder…). Da werden halt die letzten Tage bis zur Saisoneröffnung gefüllt. TS hat mehrmals betont, sofern die Medien das richt niedergeschrieben haben, dass die ersten Elf noch nicht stehen und sich gerne durch Leistung alle Spieler aufdrängen dürfen. Selbst wenn der Eine oder Andere am Anfang der Saison auf der Bank sitzt, die Saison ist verdammt lang. Siehe doch letztes Jahr bei Lanig. Das geht doch alles so schnell. Das gleiche gilt halt für alle.

    Kaderplanung: Wenn auf dem Markt noch ein guter Spieler zu haben ist, warum nicht? Um jeden Preis wird man das sowieso nicht machen. Sicherlich wird man auch genau schauen, ob noch Abgänge möglich sind. Ich denke die letzte Woche der Transferzeit wird nochmal spannend.

  174. @Polterpetra

    Stimmt, zumal ich es alleine bzw. mit meiner Allerbesten garnicht angucken könnte ohne die Nerven zu verlieren.

    Ich brauch das Dummgebabbel von den ganzen Fussballsachverständigen um mich abzulenken.

    Und das weiss Sky, desdeweesche nämlich. So.

  175. @eagleolli

    Vollkommen richtig. Ich sehe das durch die Fan-o-sensitiv Brille, Fakt bleibt aber trotzdem, dass sich viele Kneipen schon überlegen Sky abzumelden, weil Sie die Gebühren einfach nicht mehr “einspielen” können.

  176. “Es kann sicherlich nicht im Sinne von Sky sein, dass Vereine die nachweislich die meisten Abonnementen bringen, ständig gegen den Abstieg spielen oder eben sogar absteigen.”

    …. wobei Abstiegskampf durchaus quotenträchtiger sein kann als Mittelfeldgeplänkel (ein Abstieg allerdings eher net….)

  177. ZITAT:

    ” Seit wann bringen “Vereine” denn Sky-Abonnenten? “

    Schon immer. Ich habe Sky primär abonniert um die Eintracht Auswärts zu sehen. Für den blöden Rest ohne Eintracht würde ich mir kein Abo gönnen.

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Zu spät. Die richtigen Schritte hätte man noch Anfang 2000 planen können, inzwischen ist das nicht mehr möglich.”

    Falsch.

    Man mag früher Dinge nicht angegangen sein, und sieht heute die Auswirkungen (Oder eben keine)

    Aber es ist immer etwas möglich, richtige Schritte kann man jederzeit gehen.

    Es mag schwieriger sein, der Käs ist mühsamer zu kauen, die Meisterschaft noch entfernter…..alles richtig.

    Trotzdem bringt resignieren nichts.

    Und wenn es nur darum geht den Absturz 5 Jahre zu verzögern, die 5 Jahre würde ich gerne noch mitnehmen. “

    Richtig.

    Verbessern kann man sich sicher immer. Von 14 auf 12 oder von 10 auf 8. Für alles andere ist der Zug ohne Geldgeber abgefahren.

  179. Wenn ihr denn wollt, dass die SGE mehr Geld (und in Zukunft noch mehr Geld, am liebsten) bekommt, dürft ihr euch andererseits nicht über höhere Preise für Sky-Abos beschweren. Ganz egal wie das Standing in der Zuschauertabelle ist. Das eine hängt mit dem anderen zusammen.

  180. ZITAT:

    ” Wenn ihr denn wollt, dass die SGE mehr Geld (und in Zukunft noch mehr Geld, am liebsten) bekommt, dürft ihr euch andererseits nicht über höhere Preise für Sky-Abos beschweren. Ganz egal wie das Standing in der Zuschauertabelle ist. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. “

    Zirkelschluss. Denn wenn die Eintracht mehr Geld bekommt, bekommen 13 Vereine vor ihr noch viel mehr Geld, der Abstand nach oben würde also wachsen.

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Seit wann bringen “Vereine” denn Sky-Abonnenten? “

    Schon immer. Ich habe Sky primär abonniert um die Eintracht Auswärts zu sehen. Für den blöden Rest ohne Eintracht würde ich mir kein Abo gönnen. “

    Richtig @Volker: Bin seit 1993 Premiere- (bzw. Sky-) Kunde. Für mich waren schon damals – neben den werbefreien Formel1-Übertragungen – die Live-Spiele aus der BuLi maßgeblich. Das ganze andere Sky-Gedöns brauch’ ich bis heute net, muss es aber abonnieren. Während der Winterpause bleibt mein Decoder oft wochenlang “kalt”.

    Wobei das mit der Werbefreiheit heute nur noch sehr eingeschränkt gilt. Die Formel1-Übertragungen verfolge ich zwar immer noch, inzwischen aber trotz Sky-Abo wieder überwiegend bei RTL.

  182. “Zirkelschluss. Denn wenn die Eintracht mehr Geld bekommt, bekommen 13 Vereine vor ihr noch viel mehr Geld, der Abstand nach oben würde also wachsen.”

    Nee c-e: Dem Hellmann ging es darum, dass die Eintracht – oder andere “Traditionsvereine” – wg. ihrer höheren Bildschirm-Präsenz bzw. der höheren Einschaltzahlen ein größeres Stück vom Kuchen abbekommen, und zwar zulasten solcher Vereine wie WOB, deren Spiele außer ein paar Hundert Versprengten niemanden interessieren.

  183. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn ihr denn wollt, dass die SGE mehr Geld (und in Zukunft noch mehr Geld, am liebsten) bekommt, dürft ihr euch andererseits nicht über höhere Preise für Sky-Abos beschweren. Ganz egal wie das Standing in der Zuschauertabelle ist. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. “

    Zirkelschluss. Denn wenn die Eintracht mehr Geld bekommt, bekommen 13 Vereine vor ihr noch viel mehr Geld, der Abstand nach oben würde also wachsen. “

    Hm. Eigentlich müsste man Eintracht-TV abonieren und dann halt die Spiele zeitversetzt anschauen. Dann würde das doch nur der Eintracht zu gute kommen?

  184. Die Bowie-Ausstellung ist schon Mal ziemlich gut.

  185. Das Sky Problem – speziell für Gasdtwirte – ist, dass man vom gekauften Pakat wenns dumm läuft nur einen lächerlichen Bruchteil nutzt.

    1 Milliarde Spiele – 1. plus 2. Liga plus DFB Pokalspiele plus Championsleague für 34 Eintracht Kicks (plus 2-3 x DFB Pokal) im Jahr

    Pay by view wäre auch für Gastwirte optimal – aber gut, Sky wird sich das Produktdesign nebst Preispolitik schön überlegt haben.

  186. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Wenn ihr denn wollt, dass die SGE mehr Geld (und in Zukunft noch mehr Geld, am liebsten) bekommt, dürft ihr euch andererseits nicht über höhere Preise für Sky-Abos beschweren. Ganz egal wie das Standing in der Zuschauertabelle ist. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. “

    Zirkelschluss. Denn wenn die Eintracht mehr Geld bekommt, bekommen 13 Vereine vor ihr noch viel mehr Geld, der Abstand nach oben würde also wachsen. “

    Hm. Eigentlich müsste man Eintracht-TV abonieren und dann halt die Spiele zeitversetzt anschauen. Dann würde das doch nur der Eintracht zu gute kommen? “

    Nur mit eingebettetem Volltreffer sehe ich eine Chance genügend Abonnenten zu bekommen, dass sich das dann auch lohnt.

  187. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Wenn ihr denn wollt, dass die SGE mehr Geld (und in Zukunft noch mehr Geld, am liebsten) bekommt, dürft ihr euch andererseits nicht über höhere Preise für Sky-Abos beschweren. Ganz egal wie das Standing in der Zuschauertabelle ist. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. “

    Zirkelschluss. Denn wenn die Eintracht mehr Geld bekommt, bekommen 13 Vereine vor ihr noch viel mehr Geld, der Abstand nach oben würde also wachsen. “

    Denke an den Abstand zur Premier League…!
    (=> Lord)

  188. Wir brauchen also:

    1. Spieler, die für wenig Geld und aus Verbundenheit mit der SGE langfristige Verträge abschließen.

    2. Einen Sponsor, der viele Millionen in den Verein seines Herzens (SGE) buttert und ein neues Stadion finanziert..

  189. Rasender Falkenmayer

    3. Jugendspieler, die derartige Raketen werden, dass wir sie für Zigmillionen verscheuern können, so lange wir noch nicht selbst stinkreich sind.

  190. 4. Eine Leitung, die dem Rest der Liga zeigt, wie innovativer Fußball geht und die die Eintracht zur Deutschen Meisterschaft bringt.

  191. Zwei mal drei macht vier

    widewidewitt und drei macht neune…

  192. ZITAT:

    ” 3. Jugendspieler, die derartige Raketen werden, dass wir sie für Zigmillionen verscheuern können, so lange wir noch nicht selbst stinkreich sind. “

    da sollten die verantwortlichen aber in zukunft viel besser aufpassen daß ihnen diese zukunftsraketen (wie gerade mandela, dadachev und chabot) nicht für müde 2000 öcken im monat unterm sparsamen hintern weggeklaut werden, sehr deprimierend das, tja, geld, immer nur geld.

  193. @197

    Da diskutiert man hier seriös und wird dann so durch den Kakao gezogen;-(

  194. @194 Sehr richtig, einen Sponsor, auf einen Investor würde ich lieber verzichten, der will nämlich Geld verdienen.

  195. 199: Schuldschung ;)

  196. ZITAT:

    ” Wir brauchen also: “

    EIER.

    Mir würde ja ein fußballverrückter Unternehmertyp schon genügen.

    Unternehmen, so im Sinne von “etwas unternehmen”. Also: machen, gestalten, verwirklichen, organisieren, durchführen, anpacken, tun, managen, zu Stande bringen, zu Wege bringen, handhaben, arrangieren, bewerkstelligen, hinkriegen, etc…

    Gestalter statt Verwalter. Reisig statt Bruchhagen. Zum Beispiel.

  197. Das Tagesticket gab’s ja schon mal bei Premiere…

  198. ” @194 Sehr richtig, einen Sponsor, auf einen Investor würde ich lieber verzichten, der will nämlich Geld verdienen. “

    Wobei in 194 ja wohl eher ein Mäzen gemeint ist als ein Sponsor.

    Finde es übrigens bemerkenswert, wie hier im blog die Begriffe Investor, Sponsor und Mäzen (vulgo Sugardaddy) durcheinander gehauen werden.

  199. Frage zum Thema EF-TV

    weiss jemand mit welcher Verzoegerung das ‘re-live’ gezeigt wird? Auf der Website giebt es dazu keine Info. Ueberlege ernsthaft mein 500 Euro SKY-Jahresabbo zu terminieren, wenn das EF-TV was taugt. Habe das Sky Abo nur wegen der Eintracht …

    Wenn ich mich auf der Homepage zum EF-TV durchklicken muss um das re-live Spiel zu schauen und seh dann vorher das Ergebnis von der Homepage ‘bruellen’- dann macht das natuerlich weniger Sinn.

    Das waer dann ein bisserl so wie zu den guten alten 18.00 Tagesschau-Zeiten: Und jetzt schauen sie bitte weg ….

    475 Euro Sparen ist natuerlich schon ein Ding- dafuer koennt ich ja fast zu 3 Heimspielen einfliegen!

  200. ZITAT:

    “Finde es übrigens bemerkenswert, wie hier im blog die Begriffe Investor, Sponsor und Mäzen (vulgo Sugardaddy) durcheinander gehauen werden. “

    Korrekt. Aber nicht nur hier im Blog. Was von den dreien ist z.B. Hopp ?

  201. ZITAT:

    “Wenn ich mich auf der Homepage zum EF-TV durchklicken muss um das re-live Spiel zu schauen und seh dann vorher das Ergebnis von der Homepage ‘bruellen’- dann macht das natuerlich weniger Sinn.”

    Da kannst Du Dir einen Direktlink setzen. Zur Sportschauzeit ist das RE-Live meist auch da, erste Halbzeit immer etwas früher.

  202. ” ZITAT:

    […]”

    Ja, was die mittlerweile bei Kneipen aufrufen ist eine Unverschämtheit. Und viele können sich das tatsächlich nicht mehr leisten. Das weiß Sky auch. Deren Rechnung läuft wohl so das sie über Jahre die Stammgucker über die Kneipen angefixt haben und wenn deine Stammkneipe vor den Preisen kapituliert, hoffen die darauf das der eine oder andere, oder am besten alle zu Privatkunden werden. Da haben die sich bei mir aber in den Finger geschnitten! “

    @172 (PP):

    Die Betrachtung erscheint mir zu einseitig:

    1.

    Die Geschäftsleitung von Sky ist jenseits sittenwidriger oder sonstiger rechtlich unzulässiger Praktiken berechtigt und verpflichtet, zu versuchen, mit dem Sky-Geschäftsmodell – ggf. auch durch höhere Preise für das angebotene Produkt – einen höheren wirtschaftlichen Ertrag zu erzielen. Sky ist kein Sozialverein und auch keinen gemeinnützigen Zielen verpflichtet (Profifussball ist in erster Linie “Unterhaltungsgeschäft”). Der Sky-Gastwirt hat zudem selbst die Möglichkeit, die Preise zu erhöhen, um das “Gemeinschaftserlebnis Fußball” weiter anbieten zu können.

    2.

    Ob Sky in Deutschland in den letzten Jahren überhaupt Gewinne im operativen Geschäft erwirtschaftet hat, darf wohl bezweifelt werden. Wenn Sky nicht mehr unternimmt oder gar unternehmen kann, um seine Profitabilität zu steigern (dazu können auch höhere Preise beitragen), könnte dies die finanzielle Grenze der nationalen Fernsehvermarktung im “Bezahlbereich” markieren (was die DFL nicht gerne zur Kenntnis nehmen wird und vorausgesetzt, die DFL hat sich bei der Zuschlagserteilung für das “beste” Konzept entschieden).

    3.

    Gastwirte, die sich Sky nicht mehr leisten können oder wollen (“kapitulieren”), werden ein paar Gäste (oder ein paar mehr) an die bierzapfende Konkurrenz verlieren. Was solls? Im Übrigen bleibt ohnehin erstmal abzuwarten, ob die Preiserhöhungen bei Sky im gewerblichen Bereich überhaupt zu einem signifikanten Rückgang der Abo-Zahlen bei den Gastwirten führen werden (bin da eher skeptisch, weil die meisten Sky-Gaststätten hinsichtlich ihres sonstigen Angebotes zumeist “austauschbar” sind).

    4.

    Mir fallen im Wirtschaftssegment “Konsum und Unterhaltung” auch im Übrigen spontan keine Preiserhöhungen aus jüngerer Zeit ein, die die Nachfrage signifikant und länger anhaltend beeinflusst oder gar tiefgreifend verändert hätten. Das wird bei aktuellen / zukünftigen Sky-Preiserhöhungen vermutlich nicht viel anders sein. Warum auch?

    5.

    Es ist leicht, über die Preise von Sky zu schimpfen (“Unverschämtheit”). Schwieriger ist es, Preiserhöhungen im Geflecht von Chancen und Risiken des Unternehmertums zu sehen und zu begreifen, bei Sky Deutschland ebenso wie bei den Gastwirten.

  203. Rasender Falkenmayer

    Mäzene gibt es im Fußball nicht mehr. Wer heute bezahlt will auch bestimmen, was gespielt wird.

  204. ZITAT:

    ” Finde es übrigens bemerkenswert, wie hier im blog die Begriffe Investor, Sponsor und Mäzen (vulgo Sugardaddy) durcheinander gehauen werden. “

    Sehr wahr.

  205. Hopp ist ein Mäzen. Das steht so bei Wikipedia. Also ist es Fakt.

  206. “Reisig statt Bruchhagen”.

    Ich bin raus hier.

  207. ” Mäzene gibt es im Fußball nicht mehr. Wer heute bezahlt will auch bestimmen, was gespielt wird. “

    Natürlich gibt es sie noch, siehe Hopp und Kind. Der Unterschied vom Mäzen zum Sponsor ist nicht, dass der Mäzen nicht (mit-)bestimmen will, sondern dass seine Leistung rein freiwillig ist, also jederzeit ohne Angabe von Gründen gestrichen werden kann.

  208. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Wenn ich mich auf der Homepage zum EF-TV durchklicken muss um das re-live Spiel zu schauen und seh dann vorher das Ergebnis von der Homepage ‘bruellen’- dann macht das natuerlich weniger Sinn.”

    Da kannst Du Dir einen Direktlink setzen. Zur Sportschauzeit ist das RE-Live meist auch da, erste Halbzeit immer etwas früher. “

    Cheers

    werds auf jeden Fall probieren- kann SKY dann ggf ja immernoch stonieren.

    Ist auch Familienfreundlicher- bringt auch noch eine Menge Scorer Points bei der Missus ein, da es nicht komplett den Nachmittag zerbommt (hab 3 kids)

  209. ZITAT:

    ” Hopp ist ein Mäzen. Das steht so bei Wikipedia. Also ist es Fakt. “

    Habe ebenfalls bei nachgelesen ;) und komme zu dem Schluß, dass der Sponsor über einen Vertrag mit Leistung und Gegenleistung verfügt, der Mäzen nicht. Wenn

    das bei Hopp der Fall wäre, hiesse das, er könnte morgen den Geldhahn zudrehen. Würde mich wundern.

  210. Pro Edit e.V.

  211. ZITAT:

    ” Mäzene gibt es im Fußball nicht mehr. Wer heute bezahlt will auch bestimmen, was gespielt wird. “

    Ist es sich so, dass der klassische Mäzen zwar ohne formaljuristische Legitimation aber per Naturgesetz gerne mal nach Gutsherrenart in die Vereinspolitik eingegriffen hat?

    So gesehen ist Hopp ein sehr typischer Mäzen.

  212. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Finde es übrigens bemerkenswert, wie hier im blog die Begriffe Investor, Sponsor und Mäzen (vulgo Sugardaddy) durcheinander gehauen werden. “

    Sehr wahr. “

    Gut, dann hier mal die Kurzdefinition der drei Begriffe:

    1. Der INVESTOR

    (= Anleger, Scheich) investiert finanzielle Mittel, um damit Privatvermögen durch Erträge zu vermehren bzw. als Teil des Geschäftsprozesses um die Gewinne eines Unternehmens zu steigern.

    2. Der SPONSOR

    (=VW, Mateschitz) fördert Einzelpersonen, eine Personengruppe, Organisationen oder Veranstaltungen in Form von Geld-, Sach- und Dienstleistungen mit der Erwartung, eine die eigenen Kommunikations- und Marketingziele unterstützende Gegenleistung zu erhalten.

    3. Der MÄZEN

    (= Hopp) ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen.

    Alles klar?

  213. Zum Thema Investor koennte euch Portsmouth interessieren.

    Ex PL club Pompey ist mittlerweile in der Versenkung verschwunden.

    Ende 2009 hatten sie mal grosse Plaene, ein ‘Scheich’ stieg ein und sind dann prompt sehr tief gefallen. Im Augenblick weilt der Verein in der 4ten Liga, komplett von Fans finanziert. What a Story!

    http://en.wikipedia.org/wiki/P.....smouth_F.C.

  214. @ 216:

    Na, dann wundere dich mal schön.

  215. @Lajos: Also mich würde es auch wundern, wenn der Hopp sich plötzlich so mir nichts Dir nichts zurückziehen würde. Aber eine Garantie gibt es sicher nicht. Remember z.B. Bodo Ströhmann. Oder wie hieß der Bauunternehmer damals beim SV Alsenborn?

  216. ZITAT:

    ” @ 216:

    Na, dann wundere dich mal schön. “

    Dazu wird es wohl nicht kommen. Hopp hat seinen mittelfristigen Ausstieg ja schon angekündigt, also planbar für den Verein. Ich gehe nicht davon aus, dass er ohne Vorankündigung den Geldhahn zudreht.

  217. Der Rote Bulle ist ein Sponsor-Investor Zwitterwesen. Wie wahrscheinlich sehr viele Investoren. Reinrassige Investoren sind dann wohl eher die Kategorie Heuschrecken-Hedgefond-Sackgesichter.

  218. Also sozusagen ein Spinvestor. Was mich immer bei dem Gerede nach einem Investor umtreibt, ist, dass für die Eintracht nur ein Sackgesicht übrigbleibt.

  219. ” ” @ 216:

    Na, dann wundere dich mal schön. “

    Dazu wird es wohl nicht kommen. Hopp hat seinen mittelfristigen Ausstieg ja schon angekündigt, also planbar für den Verein. Ich gehe nicht davon aus, dass er ohne Vorankündigung den Geldhahn zudreht. “

    Ich gehe auch nicht davon aus.

    Das ist aber nicht der springende Punkt.

    Sondern dass er es könnte, weil er als Mäzen, anders als ein Sponsor, nicht durch einen Vertrag zu Zahlung(en) verpflichtet ist.

  220. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Alles klar? “

    Nö. Hier wird nach Belieben und Bedarf definiert und nicht nach irgendwelchen Vorgaben.

    ;-)

  221. Westend-Adler – Sky – Sky Deutschland hat meines Wissens – und das gildet auch für diverse Vorgänger – keine eine schwarze Zahl geschrieben. Die haben alle Nase lang den Country Manager gewechselt und ähnlich oft die Strategie – wer jährlich die Strategie wechselt hat keine Strategie.

    Die angelsächsischen Firmen für die ich gearbeitet habe, haben meiner Meinung nach den Fehler gemacht, englische oder US-Amerikanische Konzepte 1:1 umsetzen zu wollen. Hat nie geklappt. Dann haben Sie Country Manager eingestellt, die entweder unauffällige Ja-Sager waren und sich deshalb recht lange hielten oder aber ehrgeizige Gestalter, die dann nach 6 Monaten gekündigt haben.

    Das Resultat war aber meist ein meilenweit am Bedarf des domestic markets vorbei gehendes Produkt- und Preiskonzept.

    Ich persönlich finde mich als Privatmensch in keinem der angebotenen Sky-Pakete wieder. Mich stört, dass ich mit den Paketen 90% Krimskrams mitkaufe, der mich nicht die Bohne interessiert. Durch all die halblegalen Angebote im Internet kann ich meinen punktuellen Bedarf zwar nicht allzu komfortabel aber befriedigend decken (Eintracht, gelegentlich CL, US-Serien).

    Für mich wäre Pay-by-view ideal.

    Ebenso geht es meinen diversen Gastwirten, die nur mit Eintracht Spielen Umsatz generieren. Anders ist es wohl bei Sportsbars, mag sein.

    Logo darf Sky als Marktakteur machen was es will. Ich bezweifle nach meinen Erfahrungen jedoch, dass man dort eine auf den deutschen Markt ausgerichtete langfristige Preis- und Produktstrategie verfolgt (ACHTUNG: Diese Vermutung basiert auf meinen Erfahrungen bei US-Firmen).

    Leider kann die jetzige Erhörung von der Hand in den Mund lebende Schankwirte das Geschäft kosten. Und ja … wenn sie in einer solchen Situation sind, haben sie vorher schon ein paar andere Fehler gemacht. Richtig.

    Trotzdem: Wenn der Rollladen unter ist, tuts mir halt einfach leid.

  222. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Alles klar? “

    Nö. Hier wird nach Belieben und Bedarf definiert und nicht nach irgendwelchen Vorgaben.

    ;-) “

    Mach’ doch, was du willst.

  223. Dann definiere ich mal, Ihr Spacken:

    – Mäzen = lustig

    – Sponsor = klasse

    – Investor = siebenschwänzige Teufel

  224. Wenn der Lord noch Wolfsburg geht gehe ich mit. Und den Boccia kauf ich euch ab.

  225. van Buyten beendet seine Karriere.

    Werde das hüftsteife Luder vermissen. Ich bin aber auch sentimental heute.

  226. ZITAT:

    ” Wenn der Lord noch Wolfsburg geht gehe ich mit.”

    Ich bin schon da! Soll ich uns ein Penthouse mieten? Mit Blick auf die Werkstore vielleicht?

  227. ZITAT:

    “Ich gehe auch nicht davon aus.

    Das ist aber nicht der springende Punkt.

    Sondern dass er es könnte, weil er als Mäzen, anders als ein Sponsor, nicht durch einen Vertrag zu Zahlung(en) verpflichtet ist. “

    Letzteres können wir aber nicht überprüfen, so dass ich mich nur zu wundern brauche, wenn der Fall eintritt ;)

  228. “Werde das hüftsteife Luder vermissen.”

    Ist was mit unserer Abwehr?

  229. ” Dann definiere ich mal, I…”

    Hast du doch schon vorher:

    ” Der Rote Bulle ist ein Sponsor-Investor Zwitterwesen. “

    Denn was wissen wir denn wirklich über RasenBallsport Leipzig und Red Bull?

    Habe noch keine verlässliche, irgendwie belegte Zahl gefunden, wieviel RB pro Jahr RBL als Sponsor zahlt. Auch zur Zielstellung des globalen Fußballimperiums RB bzw. Gewinnausschüttung finde ich nichts.

    Daher muss man RB wohl erstmal nur als Sponsor betrachten.

  230. ZITAT:

    ” “Werde das hüftsteife Luder vermissen.”

    Ist was mit unserer Abwehr? “

    Schildi kehrt zurück.

  231. “Und den Boccia kauf ich euch ab.”

    Geschenkt.

  232. Rasenball ist Besitzer. Mateschitz schafft an, alle anderen rennen brav hinterher. Nichts passiert ohne das Einverständnis der Konzernzentrale. Sowas als Sponsor zu bezeichnen ist schon sehr skurril.

  233. ZITAT:

    ” ” @194 Sehr richtig, einen Sponsor, auf einen Investor würde ich lieber verzichten, der will nämlich Geld verdienen. “

    Wobei in 194 ja wohl eher ein Mäzen gemeint ist als ein Sponsor.

    Finde es übrigens bemerkenswert, wie hier im blog die Begriffe Investor, Sponsor und Mäzen (vulgo Sugardaddy) durcheinander gehauen werden. “

    Ich versuch mal eine einfache Erklärung:

    Vorab:

    Mäzen, Sponsor und Investor haben eines gemeinsam: sie stellen einem Dritten Geld oder geldwerte Leistungen zur Verfügung, um einen oder mehrere Zweck(e) zu fördern. Alle Begriffe sind nicht gesetzlich definiert (wenn ich das richtig sehe). Es gibt eine bunte Welt von Mischformen.

    Zu den Unterschieden:

    1.

    Der Mäzen erwartet für seine Leistung keine (nennenswerte) Gegenleistung (Bsp.: jährlich 1 Mio. für Ateliers junger Künstler im Städel, sonst nichts, außer vielleicht Ehrenmitgliedschaft im Beirat oder Gratis-Jahreskarte etc.) und kann seine Unterstützung jederzeit einstellen.

    Vertragliche Umsetzung: “Schenkung” / “Spende” (keine äquivalente Gegenleistung)

    2.

    Der Sponsor erwartet für seine Leistung zumindest eine geldwerte Gegenleistung (mehr Popularirtät und Vermarktungserfolge durch Werbeeffekte / Imagegewinn etc.; typisches Beispiel: Der “Brust-Sponsor” Alfa Romeo).

    Vertragliche Umsetzung: “Vermarktungsvertrag” mit wechselseitigen Rechten und Pflichten bis hin zur Frage, welche Spieler wo, wie oft, wie lange und in welcher Kleidung und mit welchem Schuhwerk (remember Trapp) für einen Alfa possieren müssen.

    3.

    Wichtig: Mäzen und Sponsor gehen mit ihrem finanziellen Engagement in der Regel keine Risiken ein, die mit dem Bestand der geförderten Person verbunden sind und nehmen in der Regel auch keinen Einfluss auf das wirtschaftliche / kaufmännische Verhalten der geförderten Person. Insbesondere bei einem Mäzen oder Sponsor, dessen Engagement zur wirtschaftlichen Abhängigkeit des “Geförderten” führt, bestehen natürlich “informelle” Einflussnahmemöglichkeiten (Vermutlich: Beispiel “Hoppenheim”; abgeschwächt: Hanoi).

    4.

    Der Investor stellt Geld oder geldwerte Leistungen zur Verfügung, um (u. a.) unternehmerischen Einfluss bei dem Dritten auszuüben; dabei geht der Investor in der Regel auch selbst wirtschaftlichhe Risiken ein. Der Investor erwartet in der Regel zudem eine Rendite auf das eingesetzte Kapital, die über einen bloßen Imagegewinn oder bessere Vermarktungsmöglichkeiten des eigenen Unternehmens (wie beim Sponsor) hinausgehen.

    Vertragliche Umsetzung: Beispielsweise ein Vertrag über den Erwerb von Anteilen am Dritten (vorzugsweise mit Sitz im Aufsichtsrat) oder von Rechten an wichtigen Spielern des Dritten etc. etc.

    Wie gesagt, nur eine Typisierung, aber vielleicht hilft’s ja ein wenig.

  234. Also den Begriff “Milchsackgelände” kannte ich ja bis eben auch noch net.

  235. ” Rasenball ist Besitzer. “

    Diese Behauptung wirst du kaum belegen können.

    Aber da du ja schon überzeugend dargelegt hast, dass Eintracht Frankfurt keinen Spieler verpflichten würde, der bei der WM gespielt hat, sondern laut der Dominohypothese einen Spieler K, glaube ich dir jedes Wort, skuril wie ich bin… ;)

  236. Ich find’s ja schön, wenn man manche Dinge mehrfach erklärt bekommt. Dann setzt es sich besser.

  237. ZITAT:

    ” Rasenball ist Besitzer. Mateschitz schafft an, alle anderen rennen brav hinterher. Nichts passiert ohne das Einverständnis der Konzernzentrale. Sowas als Sponsor zu bezeichnen ist schon sehr skurril. “

    Who the f*ck is Rasenball? Besitzer wovon?

  238. ZITAT:

    ” Ich find’s ja schön, wenn man manche Dinge mehrfach erklärt bekommt. Dann setzt es sich besser. “

    Yo, you name it.

  239. ZITAT:

    ” Also den Begriff “Milchsackgelände” kannte ich ja bis eben auch noch net. “

    Wie kommt man den von Bendtner, Sponsor und Red Bull aufs Milchsackgelände?

  240. dieser lord wird so manch eine kicker-manager-truppe durcheinanderwirbeln.

    vermute mal, der zuständige kicker-redakteur wird den für 3,5 – 4,5 mio ins transfersystem eintragen. das will erstmal gestemmt werden.

  241. 242 – wer ist denn Besitzern des Leipziger Ballsportkonstruktes?

  242. Nachdem hier alle Bachelor,Master Dipl. Kaufleute und Dipl. Betriebswirte ihre Duftnote hinterlasssen haben kann man ja vielleicht wieder mal zum Fußball der Eintracht kommen. Da kann auch so ein Simpel wie ich mitreden. Schließlich ist am Wochende Pokal und die Eintracht möchte noche eine Verpflichtung eingehen.

    Nicht das ich Komplexe hätte aber da kommt doch soviel an geballtem Wissen auf ein zu das ich nicht mehr

    weiß ob ich hier richtig bin.

  243. “Wie kommt man den von Bendtner, Sponsor und Red Bull aufs Milchsackgelände?”

    @Linus: Eher vom “Sackgesicht”;-)

    Nee. Hab’ ich gerade zufällig im Regionalteil der Print-FR gelesen. Aber obwohl in Frankfurt aufgewachsen: Im Gallus hab’ ich mich noch nie so wirklich ausgekannt.

  244. 250 – bei mir ist es grundunsolides Halbwissen, Dieter.

  245. @ 248: Bin ich Moses? Wächst mir Gras aus den Taschen?

    ” wer ist denn Besitzern des Leipziger Ballsportkonstruktes? “

    Frage nach bei: Willi wills wissen.

    Naiv-skuril wie ich bin, nehme ich an, dass RasenBallsport Leipzig e.V. als eingetragener Verein seinen Vereinsmitgliedern gehört.

  246. ZITAT:

    ” 250 – bei mir ist es grundunsolides Halbwissen, Dieter. “

    Da kann ich nicht mithalten.

  247. …ist das nicht dieser Verein, in den eben nicht jeder eintreten kann … und in dem witzigerweis’ lediglich Red Bull Manager als stimmberechtigte Mitglieder auftauchen?

  248. Tschö Stefan.

    Laut Informationen von Sky Sport News HD nimmt der VfL Wolfsburg Nicklas Bendtner unter Vertrag. Der Stürmer hat sich mit dem Verein geeinigt, morgen soll er auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

  249. ZITAT:

    ” “Wie kommt man den von Bendtner, Sponsor und Red Bull aufs Milchsackgelände?”

    @Linus: Eher vom “Sackgesicht”;-)

    Nee. Hab’ ich gerade zufällig im Regionalteil der Print-FR gelesen. Aber obwohl in Frankfurt aufgewachsen: Im Gallus hab’ ich mich noch nie so wirklich ausgekannt. “

    das kennen die jüngeren eher als tanzhaus west (gaaanz früher mal space place).

  250. Ich glaub es nicht. Wir lassen uns dieses Juwel entgehen und ausgerechnet diese biederen Volkswagen werden durch den Lord jetzt Serienmeister der Herzen. Fuck, fuck und nochmal fuck.

  251. Ein Tor.. Natürlich gegen uns.

  252. Gut. Kauf ich mir halt mal ein anderes Trikot.

  253. ZITAT:

    ” @ 248: Bin ich Moses? Wächst mir Gras aus den Taschen?

    ” wer ist denn Besitzern des Leipziger Ballsportkonstruktes? “

    Naiv-skuril wie ich bin, nehme ich an, dass RasenBallsport Leipzig e.V. als eingetragener Verein seinen Vereinsmitgliedern gehört. “

    und der Verein besteht aus? Na. Siehste. Gewonnen.

  254. ZITAT:

    ” ” Rasenball ist Besitzer. “

    Diese Behauptung wirst du kaum belegen können.

    Aber da du ja schon überzeugend dargelegt hast, dass Eintracht Frankfurt keinen Spieler verpflichten würde, der bei der WM gespielt hat, sondern laut der Dominohypothese einen Spieler K, glaube ich dir jedes Wort, skuril wie ich bin… ;) “

    1. Belegt

    2. das habe ich nie behauptet

  255. ZITAT:

    ” Ein Tor.. Natürlich gegen uns. “

    Charisteas.

  256. ZITAT:

    ” Ein Tor.. Natürlich gegen uns. “

    Wahrscheinlich die einzigen 3 die er in der Liga schießt ( beinahe hätte ich scheißt geschrieben) und alle gegen uns. Die Rache des Lords!

  257. ZITAT:

    ” Ein Tor.. Natürlich gegen uns. “

    Der ist doch niemals fit bis zu ersten VW Spiel. In der Rueckrunde ist er ohnehin wegen wiederhohlten Taxischrubben suspendiert.

    no worries mate

  258. ” …ist das nicht dieser Verein, in den eben nicht jeder eintreten kann … und in dem witzigerweis’ lediglich Red Bull Manager als stimmberechtigte Mitglieder auftauchen? “

    Nein. In den Verein RasenBallsport Leipzig e.V. kann grundsätzlich jeder eintreten.

    ” In der Satzung heißt es unter Paragraf 7, Absatz 1 : „Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden.“ “

    In einer Mitgliederversammlung am 12. Juni 2014, an der 14 Mitglieder teilnahmen, wurden ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt. Die beiden Kontrollgremien Vorstand und Aufsichtsrat setzen sich demnach nicht mehr aus bei RB Leipzig angestellten Personen zusammen, wie es die DFL bei der Lizenzierung forderte.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....25485.html

  259. ” 2. das habe ich nie behauptet “

    Natürlich nicht…

  260. Lord wird Torschützenkönig ! 8er?

  261. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” Lord wird Torschützenkönig ! 8er? “

    nee. haris. hab ich schon vor tagen so festgelegt.

  262. ZITAT:

    ” ” 2. das habe ich nie behauptet “

    Natürlich nicht… “

    kannst mir das dann sicherlich belegen, wo ich sowas erklärt haben soll

  263. ZITAT:

    ” Nachdem hier alle Bachelor,Master Dipl. Kaufleute und Dipl. Betriebswirte ihre Duftnote hinterlasssen haben kann man ja vielleicht wieder mal zum Fußball der Eintracht kommen. Da kann auch so ein Simpel wie ich mitreden. Schließlich ist am Wochende Pokal und die Eintracht möchte noche eine Verpflichtung eingehen.

    Nicht das ich Komplexe hätte aber da kommt doch soviel an geballtem Wissen auf ein zu das ich nicht mehr

    weiß ob ich hier richtig bin. “

    Simpel find ich gut. Gibts den auch weiblich? Oder ist das eine reine Männerdomäne?

  264. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” jetzt mag ich ihn nimmer “

    +1

  265. gammaray7☆☆☆☆

    eigentlich, wenn ich ganz ehrlich bin, dann mochte ich ihn noch nie

  266. ZITAT:

    ” ” …ist das nicht dieser Verein, in den eben nicht jeder eintreten kann … und in dem witzigerweis’ lediglich Red Bull Manager als stimmberechtigte Mitglieder auftauchen? “

    Nein. In den Verein RasenBallsport Leipzig e.V. kann grundsätzlich jeder eintreten.

    ” In der Satzung heißt es unter Paragraf 7, Absatz 1 : „Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden.“ “

    In einer Mitgliederversammlung am 12. Juni 2014, an der 14 Mitglieder teilnahmen, wurden ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt. Die beiden Kontrollgremien Vorstand und Aufsichtsrat setzen sich demnach nicht mehr aus bei RB Leipzig angestellten Personen zusammen, wie es die DFL bei der Lizenzierung forderte.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....25485.html

    Wer glaubt, dass nach dieser Farce Mateschitz auch nur im Geringsten seiner Macht beschnitten ist, für den wäre “naiv” eine lobende Erwähnung

  267. The Lord und Wolfsburg

    Peinlich wie weit man im Adel mittlerweile sinken kann

  268. Bendtner? Dieses One-hit-wonder? Der sich nirgends durchsetzen konnte, aber ständig seinen Namen in der Presse lesen will?

    Gelächter!

  269. ZITAT:

    ” Lord wird Torschützenkönig ! 8er? “

    Und der Sebi legt ihm die Dinger auch noch auf’n Fuß. Lol.

  270. nächste Saison holt ihn dann RB Leipzig eV gegen den Willen von Mateschitz zu RB Leipzig.

  271. gammaray7☆☆☆☆

    BREAKING NEWS******wolsburg mittendrin im abstiegskamp*******vw aktien im freien fall********

  272. gammaray7☆☆☆☆

    ffffff

  273. im Winter bitte einen Tausch, VW kann dann Trapp, Zambrano und Stendera haben

  274. @228 Ergänzungsspieler

    Interessantes Statement. Bin mal gespannt, ob bei der nächsten Vermarktungsrunde der DFL andere Konzepte oder Strategien zum Zuge kommen (pay-per-view wäre jedenfalls ein interessantes Zusatzangebot). Das wird aber wohl nur dann der Fall sein, wenn andere Strategien auch höhere Einnahmen versprechen. Ein Unternehmen, das der DFL höhere Einnahmen als Sky garantiert (gleich mit welcher Startegie), geht nach meiner Einschätzung jedoch ein beträchtliches Risiko ein. Dafür braucht es viel Mut, eine große Portion Fernseh-Kompetenz und starke finanzielle Schultern. Da wird die Luft recht dünn werden.

    Und für viele Gastwirte dürfte die Luft noch viel dünner werden, wenn die beitragsfinanzierten Sender zukünftig größere Pakete live im Staatsfernsehen werbefinanziert senden sollten oder pay-per-view über das Internet nur für private Kunden zur nicht gewerblichen Nutzung angeboten wird. So gesehen können die Gastwirte noch froh sein, dass ihnen der Monopolist Sky mit seinem aktuellen Geschäftsmodell die Gäste in die Schankräume treibt. Das muss (und sollte?) nicht so bleiben.

  275. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Lord wird Torschützenkönig ! 8er? “

    Und der Sebi legt ihm die Dinger auch noch auf’n Fuß. Lol. “

    Oh Gott, der Sebi und the Lord in einer Mannschaft. Wetten der hat gerade im Moment wehmütige Gedanken an seine kuschelige Heimat Frankfurt

  276. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Wie kommt man den von Bendtner, Sponsor und Red Bull aufs Milchsackgelände?”

    @Linus: Eher vom “Sackgesicht”;-)

    Nee. Hab’ ich gerade zufällig im Regionalteil der Print-FR gelesen. Aber obwohl in Frankfurt aufgewachsen: Im Gallus hab’ ich mich noch nie so wirklich ausgekannt. “

    das kennen die jüngeren eher als tanzhaus west (gaaanz früher mal space place). “

    Da soll ein ziemlich gutes kleines Theater sein. Hab ich gehört. Würd ich aber natürlich nie Werbung für machen.

  277. ZITAT:

    “Oh Gott, der Sebi und the Lord in einer Mannschaft. Wetten der hat gerade im Moment wehmütige Gedanken an seine kuschelige Heimat Frankfurt “

    garantiert nicht. Der spielt EL, mit Tendenz zu mehr, verdient das x-fache und Lahm ist zurückgetreten. Und jetzt noch den Lord. Alles bestens.

  278. ZITAT:

    ” im Winter bitte einen Tausch, VW kann dann Trapp, Zambrano und Stendera haben “

    Wer hat denn gesagt, dass die drei im Winter noch hier sind?

  279. ZITAT:

    ” eigentlich, wenn ich ganz ehrlich bin, dann mochte ich ihn noch nie “

    Also nach dem Bild mit dem BH-Suspensorium hab’ ich hier die Frage aufgeworfen “wollt Ihr den wirklich?”

  280. So schaut’s wohl aus, Boccia, 288

    Na, immerhin können ihn nun alle bestaunen. Vorurteilsfrei, versteht sich. Gelächter inklusive.

    ‘bin gespannt. Welcome Lord@Bundesliga.

  281. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” eigentlich, wenn ich ganz ehrlich bin, dann mochte ich ihn noch nie “

    Also nach dem Bild mit dem BH-Suspensorium hab’ ich hier die Frage aufgeworfen “wollt Ihr den wirklich?” “

    Ich wollt den nie. Konnte man ja auch stimmgewaltig überall lesen.

  282. Der Sebi weiß gar nicht mehr was Frankfurt ist. Jetzt weniger denn je.

  283. Der Sebi wird die Nationalmannschaft rocken.

  284. ZITAT:

    ” Der Sebi weiß gar nicht mehr was Frankfurt ist. Jetzt weniger denn je. “

    Das glaube ich nicht. Der Sebi weiß das sehr wohl und glaub mir das kann ich tatsächlich beurteilen. Nichdestotrotz ruft halt irgendwann mal die weite Welt. Wobei ich diese Kackstadt icht als solche bezeichnen würde. ICH!

  285. ” ” Natürlich nicht… “

    kannst mir das dann sicherlich belegen, wo ich sowas erklärt haben soll “

    Warum sollte ich, wo ich doch schrieb, dass du das natürlich nicht… ?

    Aber kommt dir diese Formulierung bekannt vor?

    “die Großkopferten leisten sich einen neuen Stürmer und geben dann “billig” ihre alten Graupen an die Eintracht ab… so wirds laufen.”

  286. Bin mal gespannt, wie VW den Bendtner in die Fahrzeugwerbung integriert. Ob Bendtner sich am neuen Passat-Modell reiben wird? Könnte das Ende aller Absatzkrisen im VW-Konzern zur Folge haben. Macht schon Sinn, die Verpflichtung.

  287. ” Wer glaubt, dass nach dieser Farce Mateschitz auch nur im Geringsten seiner Macht beschnitten ist, für den wäre “naiv” eine lobende Erwähnung “

    Ich stimme dir zu – wer hätte das gedacht.

    Zuviel Interpretation ist einfach ungesund.

  288. gammaray7☆☆☆☆

    er fährt wohl eher werbewirksam einen bugatti zu schrott

  289. ZITAT:

    ” Sebi kickt mit Lord. Nuff said. “

    Blog-G, Der Blog der FR zu und über den VFL Wolfsburg.

  290. ZITAT:

    ” Sebi kickt mit Lord. Nuff said. “

    …..and Now for Something Completely Different!

  291. Er wird einschlagen wie eine Bombe und unseren Verantwortlichen wird der Kinnladen sowas von runterklappen, dass Thomas Müller einpacken kann. Ich hätte ihn gerne bei uns gesehen, den LORD. Und sollte ich mich täuschen, werde ich diesen Kommentar einfach leugnen.

  292. ZITAT:

    ” Sebi kickt mit Lord. Nuff said. “

    Der hat’s geschafft.

  293. jetzt will ich erst recht den jermaine zurück!

  294. ZITAT:

    ” Blog-G, Der Blog der FR zu und über den VFL Wolfsburg. “

    Die FR und der VfL – das grüne Band der Sympathie.

  295. ZITAT:

    ” jetzt will ich erst recht den jermaine zurück! “

    Sozialromantiker:-)

  296. und überhaupt ist fussball eh ein dreggisches geschäft und nervt, ausser wenn inui uns in die champignons-liga schiesst.

  297. gammaray7☆☆☆☆

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” jetzt will ich erst recht den jermaine zurück! “

    Sozialromantiker:-) “

    jermaine ? der jermaine. also der jones.

    der geht doch nach leipzisch, oder ?

  298. ZITAT:

    ” und überhaupt ist fussball eh ein dreggisches geschäft und nervt, ausser wenn inui uns in die champignons-liga schiesst. “

    Ich finde seine Zielsetzung absolut in Ordnung:-)

  299. Die Bahn hat soeben auf der Strecke Frankfurt – Berlin den neuen Haltepunkt Wolfsburg eingerichtet. Lord!

  300. ” ZITAT:

    ” jetzt will ich erst recht den jermaine zurück! “

    Sozialromantiker:-) “

    yes :)

    der jj tät diesen lord so treten, der würd sich nemmer trauen auch nur einen mucks von sich zu geben ;)

  301. ZITAT:

    ” ” ZITAT:

    ” jetzt will ich erst recht den jermaine zurück! “

    Sozialromantiker:-) “

    yes :)

    der jj tät diesen lord so treten, der würd sich nemmer trauen auch nur einen mucks von sich zu geben ;) “

    Das Argument ist nachvollziehbar

  302. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Blog-G, Der Blog der FR zu und über den VFL Wolfsburg. “

    Die FR und der VfL – das grüne Band der Sympathie. “

    :D

  303. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Blog-G, Der Blog der FR zu und über den VFL Wolfsburg. “

    Die FR und der VfL – das grüne Band der Sympathie. “

    Für einen Moment kam mir dies auch in den Sinn, nicht aber die vortreffliche Formulierung…-)

  304. Na und? Wolfsburg ist eine Traditionsmannschaft. Und hat den Lord.

  305. ZITAT:

    ” Na und? Wolfsburg ist eine Traditionsmannschaft. Und hat den Lord. “

    Bei Sky werden jetzt vermutlich die Spiele mit Radkappen-Beteiligung zum Quotenhit.

  306. ZITAT:

    ” ” ” Natürlich nicht… “

    kannst mir das dann sicherlich belegen, wo ich sowas erklärt haben soll “

    Warum sollte ich, wo ich doch schrieb, dass du das natürlich nicht… ?

    Aber kommt dir diese Formulierung bekannt vor?

    “die Großkopferten leisten sich einen neuen Stürmer und geben dann “billig” ihre alten Graupen an die Eintracht ab… so wirds laufen.” “

    stimmt, schrub ich. Aber nicht den ersten Teil deiner Aussage, dass wir keinen WM-Spieler verpflichten würden. Ich weiss, ich wortklaube, aber das ist mir manchmal anheim. Und jetzt zurück zum Lord.

  307. VW hat den Lord, und wir haben, hmm, ach, genau – wir haben den Buckel.

  308. Aber du magst ihn ja jetzt nimmer, den Lord.

  309. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-wolf.html

    Kicker schreibt es auch gerade… “

    Wolfsburg und das dortige Ritz Charlton Hotel sind das richtige Ambiente für den Lord!

  310. ZITAT:

    ” VW hat den Lord, und wir haben, hmm, ach, genau – wir haben den Buckel. “

    Und das ist gut so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  311. ZITAT:

    ” Aber du magst ihn ja jetzt nimmer, den Lord. “

    nix ist schlimmer als enttäuschte Liebe. Jetzt muss ich weinen.

  312. ZITAT:

    ” Aber du magst ihn ja jetzt nimmer, den Lord. “

    Seferovic!

  313. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber du magst ihn ja jetzt nimmer, den Lord. “

    nix ist schlimmer als enttäuschte Liebe. Jetzt muss ich weinen. “

    Dann heul doch

  314. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber du magst ihn ja jetzt nimmer, den Lord. “

    nix ist schlimmer als enttäuschte Liebe. Jetzt muss ich weinen. “

    Oder Wolfsburg Fan werden

  315. gammaray7☆☆☆☆

    flennbremme

  316. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” VW hat den Lord, und wir haben, hmm, ach, genau – wir haben den Buckel. “

    Und das ist gut so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! “

    Oder auch nicht, die Saison wird es zeigen…

  317. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” VW hat den Lord, und wir haben, hmm, ach, genau – wir haben den Buckel. “

    Und das ist gut so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! “

    Oder auch nicht, die Saison wird es zeigen… “

    So isses jedes Mal

  318. Lord, who the fu.. ist Sebi?

  319. Für die hiesigen Schreiber gilt wohl das gleiche wie für Ochs damals : wer zu in Zukunft zu Wolfsburg gehen möchte, der soll das bitte gerne tun und dann isses auch gut.

  320. gammaray7☆☆☆☆

    der lord hat sich von allofs gehaltstechnisch aber über den tisch ziehen lassen

    für die peanuts hätte er leistungsbezogen auch bei uns spielen können

    bei einem verein wie dem vfl erwarte ich das er mich wenigstens mit geld überschüttet

  321. ” Aber kommt dir diese Formulierung bekannt vor?

    “die Großkopferten leisten sich einen neuen Stürmer und geben dann “billig” ihre alten Graupen an die Eintracht ab… so wirds laufen.” “

    stimmt, schrub ich. Aber nicht den ersten Teil deiner Aussage, dass wir keinen WM-Spieler verpflichten würden. Ich weiss, ich wortklaube, aber das ist mir manchmal anheim. “

    Nun,ohne Wort zu klauben, mir scheint, du erinnerst nicht mehr recht, was du schriebst und was nicht.

    Macht aber nichts, denn dies ist ja eines der Vorrechte des hohen Alters.

    Na. Siehste. Gewonnen.

    :)

  322. ZITAT:

    ” der lord hat sich von allofs gehaltstechnisch aber über den tisch ziehen lassen

    für die peanuts hätte er leistungsbezogen auch bei uns spielen können

    bei einem verein wie dem vfl erwarte ich das er mich wenigstens mit geld überschüttet “

    Um so schlimmer, dass er jetzt ausgerechnet bei den Radkappen gelandet ist. Jetzt mag ich ihn nicht mehr.

  323. gammaray7☆☆☆☆

    jetzt ist der lack ab.

    bling bling war früher

    jetzt ist er nur noch ein kioskpilot ohne lappen in der autostadt

  324. ZITAT:

    ” Lord! “

    Der Lord ist fort, aber bestimmt ohne Ford.

  325. Durch den angenehm schüttenden warmen Landregen tangierte ich heute das Stadion. Zufällig war gerade Trainingsende. In Kleinmädchenmanier rannte der vielleicht dann doch dürreprädeterminierte Teil des Nachwuchses Richtung Trockenheit. Dahinter, den kleinen Weltuntergang sichtbar genießend, der Schweizer, mit aufrechtem, uneiligem Gang, sogleich in aller Ruhe verweilend, um den ersten verfügbaren Zettel zu signieren.

    Ich habe so getan, als ob ich nichts gemerkt hätte.

    Seine Gedanken macht man sich da aber schon.

  326. so, habe mir eben 3 VWs bestellt. Sex sells.

  327. ZITAT:

    ” so, habe mir eben 3 VWs bestellt. Sex sells. “

    Modellautos?

    Womöglich sogar aus Bayern?

  328. Jetzt, wo die Radkappen den Lord an Land gezogen haben, werden sie wohl den hageren Holländer auf die Reste-Rampe schieben. Aber leider nicht den Caligiuri….und den könnte man gebrauchen.

    Blerim, erhöre uns!

  329. Da bin ich mal gespannt ob am Ende Allofs das bessere Näschen hat oder Thomas Schaaf.

  330. ZITAT:

    ” Jetzt, wo die Radkappen den Lord an Land gezogen haben, werden sie wohl den hageren Holländer auf die Reste-Rampe schieben. Aber leider nicht den Caligiuri….und den könnte man gebrauchen “

    Ich habe nicht den Eindruck, dass Piazon schwächer als Caligiuri ist. Den brauche mer net mehr.

  331. @Murmel zum Sky pay-per-view:

    Finde das Spieltagsticket mit 15€ für einen (!) Tag (und nicht Spieltag, wie suggeriert wird), eindeutlich zu teuer. Sky bietet ansonsten Filme im pay-per-view für max. 5€ pro Film an. Das wäre für ein ausgewähltes Spiel inkl. Konferenz und anschliessendem “Alle Spiele, alle Tore” das, was ich zu löhnen bereit wäre. Als Privatperson, versteht sich, nicht als Gerstenausschenker.

  332. In Österreich Neuschnee und Wob hat den Lord. Na toll. :-(

  333. Und wenn wie jedes Weihnachten das Suspensorium in einem Carepaket gen Osten unterwegs ist, wird auch wieder der kleine Lord zu betrachten sein.

  334. unter der Isi wird es solche Filme + auch Weihnachten nicht mehr geben.

    Nur noch Sisi Filme in Endlosschleife.

  335. Ganz ehrlich ?! Schäme mich schon ein bissi das ihr hier Alle Immer auf diesen Vogel steht.

    Naja. SeiT halt schon älter ^^

    Nüchternen Gruß. :-)

  336. Besoffen zurück, ich bin ausgebildeter Haßprediger und schaue stündlich Sisi Filme.

    Dänen kommen da nicht vor.

  337. ZITAT:

    ” Besoffen zurück, ich bin ausgebildeter Haßprediger und schaue stündlich Sisi Filme.

    Dänen kommen da nicht vor. “

    Hab mal den Atombombenbutton gedrückt ! Sicha ist sicha ;-)

  338. @ 353

    die Isi wird demnächst eine Hautpflegecreme herausbringen.

  339. Was ein bescheuerter Traum! NB52 hätte sich zu den Radkappen aufgemacht. Tss, also manchmal spielt einem der Kopp streiche.

    Guten Morgen Wolfsburg.

  340. Sche*ß auf Wolfsburg

  341. Ob sich nun jemand traut in dem Puff ne Disco aufzumachen?

  342. kachaberzchadadse

    Wer auf Glamour, Luxus und Schickimicki steht, kommt an Wolfsburg eigentlich gar nicht vorbei (es sei denn er sitzt im ICE). Genau richtig für seine Lordschaft – fragt Marcelinho und seinen Hofstaat! Gut, statt Schampus und Sex on the Beach muss man vielleicht auf Wolters und JägerM zurückgreifen, aber sonst…

  343. HB-Interview im zentralen Verdummungsorgan. Mich wundert, dass der morgens ausm Bett kommt, bei all dem, was so tagsüber an Schlechtem passieren kann.

  344. Der ändert sich nie.

  345. nix gegen einen ordentlichen Pessimisten, aber warum muss man, noch dazu als VV der eigentlich mutig vorangehen sollte, alles, aber wirklich auch alles, ins Negative reden?

  346. Sie wissen nichts Herr Boccia. Die Erwartungshaltung in einer Großstadt ist immer höher als die Realität. Und daraus resultierend ist die Kritik an den handelnden Personen des Vereins immer vielfältig und Teil unseres Geschäfts.

  347. Sie wissen nichts Herr Boccia. Die Erwartungshaltung in einer Großstadt ist immer höher als die Realität. Und daraus resultierend ist die Kritik an den handelnden Personen des Vereins immer vielfältig und Teil unseres Geschäfts.

  348. wie macht der Kerl das mit dem Doppelpost?

  349. Er kommt morgens gut aus dem Bett.

  350. Doppelpost, kommt vom Cognac.

  351. “Kritik ist das gute Recht. Im Juni, Juli und auch im August kann jeder seine Einschätzungen abgeben, da es keine Punktspiele gibt.”

    Und danach? Schnauze halten?

  352. Hat doch alles System beim Herri. Alles in negative ziehen, dann kann man ihm nicht an den Karren fahren, wenn es wirklich schlecht läuft. Noch weniger als 2 Jahre… Für die Pessimisten: und dann kommt Ohms zurück

  353. Hat doch alles System beim Herri. Alles in negative ziehen, dann kann man ihm nicht an den Karren fahren, wenn es wirklich schlecht läuft. Noch weniger als 2 Jahre… Für die Pessimisten: und dann kommt Ohms zurück

  354. Was hat Herry denn gesagt?

    Schwierige Saison, zu wenig Geld, alles zementiert?

  355. Fundamentalopposition.

  356. ZITAT:

    ” Was hat Herry denn gesagt?

    Schwierige Saison, zu wenig Geld, alles zementiert? “

    nein, so frohlockend war er nicht

  357. ZITAT:

    ” nix gegen einen ordentlichen Pessimisten, aber warum muss man, noch dazu als VV der eigentlich mutig vorangehen sollte, alles, aber wirklich auch alles, ins Negative reden? “

    psychologisch ist das ja eigentlich ziemlich leicht verständlich, bruchhagen rechnet halt seit dem letzten abstieg unter ihm als sportdirektor eh immer nur mit dem schlimmsten und ist für jedwede form von optimismus verbrannt.

  358. ZITAT:
    ” mal auf die Bild verlinken:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Boah, bitte nicht hier!

  359. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” mal auf die Bild verlinken:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Boah, bitte nicht hier! “

    manchmal muss es richtig weh tun

  360. ZITAT:

    ” “Kritik ist das gute Recht. Im Juni, Juli und auch im August kann jeder seine Einschätzungen abgeben, da es keine Punktspiele gibt.”

    Und danach? Schnauze halten? “

    Ich finde seine Aussagen zum Investor interessant. Es wird so kommen wie ich es dir gesagt habe.

  361. ZITAT:

    ” “Kritik ist das gute Recht. Im Juni, Juli und auch im August kann jeder seine Einschätzungen abgeben, da es keine Punktspiele gibt.”

    Er erinnert mich an meinen Mathelehrer mit diesem Jäckchen. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen.

  362. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” “Kritik ist das gute Recht. Im Juni, Juli und auch im August kann jeder seine Einschätzungen abgeben, da es keine Punktspiele gibt.”

    Und danach? Schnauze halten? “

    Ich finde seine Aussagen zum Investor interessant. Es wird so kommen wie ich es dir gesagt habe. “

    Jetzt machst Du mich neugierig. Was hast Du gesagt, wie es kommen wird?

  363. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was hat Herry denn gesagt?

    Schwierige Saison, zu wenig Geld, alles zementiert? “

    nein, so frohlockend war er nicht “

    Nun ja, so ganz falsch lag ich mit meinen Vermutungen nicht.

  364. “Schock im Fischladen: Hai greift Kunden an”

    Wahnsinn..!

  365. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “Er erinnert mich an meinen Mathelehrer mit diesem Jäckchen. Wir sind nicht im Guten auseinander gegangen. “

    Immerhin seid ihr auseinander gegangen.

  366. Ne Leute, bei aller Liebe. HB tu ich mir heute net an. Kein Inferno bitte. Es ist Freitag, gleich gibt’s Frikadelle zum Frühstück und das Leben ist gut.

  367. Tja Lehrer, morgens hab ich recht, mittags hab ich frei . Die Wunden die sie einem mit ihren Tadeln und Demütigungen beibringen, prägen einen fürs ganze Leben. Umgekehrt kennen sie einen nicht einmal, wenn man sie nach 20 Jahren wiedersieht, ganz egal wie vermeintlich klug man dahergeschwätzt hat. Insofern sollte man auch ihren Worten nicht mehr allzuviel Bedeutung beimessen.

  368. “psychologisch ist das ja eigentlich ziemlich leicht verständlich, bruchhagen rechnet halt seit dem letzten abstieg unter ihm als sportdirektor eh immer nur mit dem schlimmsten und ist für jedwede form von optimismus verbrannt.”

    Das geht mir schon seit dem ersten Abstieg so.

  369. Alle Lehrer sind pöse und schaffen nix. Immer. ALLE!

  370. Alle Beamten sind faul. Immer.

  371. Interessant ist, dass er Rode (und Jung) nachtrauert, Schwegler aber nicht erwähnt.

    Wer ist daneben eigentlich der vierte Leistungsträger, der “über Jahre hier gespielt hat” und den wir verloren haben?

  372. Meier

  373. Nach dem schönen Interview mit unserem brasilianischen Wunderkind muss klar sein, dass nun folgende Aufgaben anstehen, in Klammern die jeweils Verantwortlichen:

    – die Schwester vom Lucas benötigt einen Platz auf der internationalen Schule (1 Anruf von Fischer beim Schuldirektor)

    – der Lucas braucht eine Freundin aus Frankfurt oder der Wetterau (Kittel soll eine Auswahl präsentieren)

    – die Mutti vom Lucas braucht ne Perspektive (keine Ahnung was, toller Job oder Haus mit toller Küche, da könnte Bambas Frau sicher mal nachfragen)

    – der Papa vom Lucas wird Assistent von Falkenhain und übernimmt die Betreuung der Südamerikaner

    Wollen wir doch mal sehen ob die dann noch in einem Jahr von hier weggehen.

    SO werden auch ohne das große Geld Fakten geschaffen, Herrschaften.

  374. Interessant auch seine Aussage zum Umbruch nach d Motto ” Jung und Rode hätte ich schon gerne gehalten.” Und Schwegler?

  375. Wollte ich grade auch schreiben, Uli.

    So 100% grün waren sich die beiden wohl nicht, hörte man in Vergangenheit auch mal bei Zwischentönen….

  376. Was für ein komischer Morgen….

    es regnet Hunde und Katzen und unsere Regierung will Gangbang-Parties verbieten. Ich prangere das an!

  377. Stefan, Du bist doch noch in der Digitalredaktion der FR, nicht wahr? Ich hätte einen kleinen Verbesserungsvorschlag für das Layout bei mehrseitigen Artikeln.

    Gerade eben habe ich den Artikel “Vielleicht bleibe ich für immer” über Piazon gelesen und mich am Ende gewundert, dass das Zitat aus dem Seitentitel gar nicht im Interview selbst auftauchte. Und dann habe ich gemerkt, dass ich schon wieder darauf reingefallen bin, dass mein Hirn dachte, dass der Artikel zu Ende ist, wenn der Name des Autors mit Foto erscheint. Den darüber stehenden Hinweis auf die nächste Seite sowie den Seitenbutton darunter hat es ausgeblendet. Das ist mir schon häufiger passiert — ich vermute, dass das am unterschriftartigen Charakter der Namensnennung liegt.

    Ich glaube, man könnte das vermeiden, wenn man die Box mit Bild und Foto einfach unter den “Nächste Seite”-Button setzt. Nur so als Anregung.

    Das Interview ist übrigens ein interessantes Portrait des Spielers; wesentlich lesenswerter als das Bruchhagen-Interview.

  378. Danke, Kunibert. Gebe ich gerne weiter.

    Interessant immer wieder HBs Antworten

    Frage: “Hat der Verein Sportdirektor Bruno Hübner zu wenig geschützt?”

    Antwort : „Das wissen Sie doch gar nicht.”

    Eben. Deshalb die Frage.

  379. “Wollte ich grade auch schreiben, Uli.”

    Jim Knopf hatte es ja auch schon geschrieben.

  380. ZITAT:

    ” Nach dem schönen Interview mit unserem brasilianischen Wunderkind muss klar sein, dass nun folgende Aufgaben anstehen, in Klammern die jeweils Verantwortlichen:

    – die Schwester vom Lucas benötigt einen Platz auf der internationalen Schule (1 Anruf von Fischer beim Schuldirektor)

    – der Lucas braucht eine Freundin aus Frankfurt oder der Wetterau (Kittel soll eine Auswahl präsentieren)

    – die Mutti vom Lucas braucht ne Perspektive (keine Ahnung was, toller Job oder Haus mit toller Küche, da könnte Bambas Frau sicher mal nachfragen)

    – der Papa vom Lucas wird Assistent von Falkenhain und übernimmt die Betreuung der Südamerikaner

    Wollen wir doch mal sehen ob die dann noch in einem Jahr von hier weggehen.

    SO werden auch ohne das große Geld Fakten geschaffen, Herrschaften. “

    Korrekt. Man könnte ja mal fragen wie die das früher in Leverkusen gemacht haben. Bestimmt so (ernst gemeint).

    Das hieße aber auch, aus dem Caio-Transfer gelernt zu haben. Ich möchte gerne wissen wer auf die Idee kam, dass Hase B dem Inui etwas neue Frische geben könnte. Immerhin war darüber schon vorher gesprochen worden.

  381. Bei aschgrauem Herbstwetter werde ich mich ganz sicher nicht in ein Bruchhagen Interview verbeißen.

    Der Mann hat bestimmt recht … und jetzt lese ich das kunterbunte Piazon Ding.

  382. Herri reagiertt sofort aggressiv wenns ans Eingemachte geht. Souveränität sieht anders aus. Investor – mit mir nicht wuffwuff. Bruno Hübner – geht sie eine shice an wuffwuff.
    Mir ist das nur noch peinlich. Weils so durchsichtig ist was wirklich hinter den Kulissen los ist.

  383. ZITAT:

    ” “Wollte ich grade auch schreiben, Uli.”

    Jim Knopf hatte es ja auch schon geschrieben. “

    Schulschung

  384. @Uli wir werden das heute Abend auf Korkens kosten mit Holger mal ausdiskutieren. Eigentlich egal was wir diskutieren wichtig ist das Korken zahlt!

  385. schon bemerkenswert wie schnell und direkt bruchhagen öffentlich hellmanns vorschlag abbürstet ergebnisoffen über fremdkapitalisierung nachzudenken um den anschluss an die veränderungen im markt nicht zu verlieren.

  386. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Kritik ist das gute Recht. Im Juni, Juli und auch im August kann jeder seine Einschätzungen abgeben, da es keine Punktspiele gibt.”

    Und danach? Schnauze halten? “

    Ich finde seine Aussagen zum Investor interessant. Es wird so kommen wie ich es dir gesagt habe. “

    Herribert und Bender weg, die Anteile werden verkauft?

  387. ZITAT:

    ” Eigentlich egal was wir diskutieren wichtig ist das Korken zahlt! “

    You name it! ;)

  388. ZITAT:
    ” schon bemerkenswert wie schnell und direkt bruchhagen öffentlich hellmanns vorschlag abbürstet ergebnisoffen über fremdkapitalisierung nachzudenken um den anschluss an die veränderungen im markt nicht zu verlieren. “

    Nicht wahr? Auffällig schnell. Nützt ihm nur nix mehr. Noch knappe 2 Jahre. .moglicherweise früher
    Ich versteh den Mann nicht mehr. Der hatte hier als Held abtreten können, jetzt geht er als alter Mann dem man mitleidig aber kopfschüttelnd hinterher schait

  389. Ah, es wird über ein Bild-Interview diskutiert.

    Sauber, weitermachen!

  390. och, über ein Interview, auch wenn es in der Bild steht, kann man schon mal diskutieren. Ich nehme kaum an, dass die da die Aussagen frei erfunden haben. Und falls doch, würde der grosse VV doch sicherlich eine Gegendarstellung verlangen.

  391. ZITAT:

    ” Der hatte hier als Held abtreten können, jetzt geht er als alter Mann dem man mitleidig aber kopfschüttelnd hinterher schait “

    So wird es leider kommen.

  392. Zitat

    Ich finde seine Aussagen zum Investor interessant. Es wird so kommen wie ich es dir gesagt habe. “

    Herribert und Bender weg, die Anteile werden verkauft? “

    Naja…das geht nicht ruck zuck. Da muss erst noch langsam das Volk und Umfeld darauf vorbereitet werden. ….nun die Zeit ist ja da und muss aber jetzt ohne Abstieg überstanden werden. Ohne Abstieg natürlich nur für mein Fangefühl. Wahrscheinlich würde ein Abstieg bestimmte Dinge sogar beschleunigen. Zumindesten wenn es da schon was in der Hinterhand gäbe. Ich will aber nicht absteigen!

  393. ZITAT:

    ” Ich versteh den Mann nicht mehr. Der hatte hier als Held abtreten können, jetzt geht er als alter Mann dem man mitleidig aber kopfschüttelnd hinterher schaut “

    So war es bei Funkel ja auch. Man wußte, was man an ihm hatte. Und was nicht.

  394. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Eigentlich egal was wir diskutieren wichtig ist das Korken zahlt! “

    You name it! ;) “

    Da er zahlt sollten wir aber auch nicht zuviel schwätzen, sonst geht weniger rein auf des korkens Kosten. Schwieriger Balanceakt…

    Freut mich zu hören das Unterstützung aus anderen Regionen dabei ist, habe mich schon alleine unter Eingeborenen gesehen. Inklusive späteren Überfall mit Mistgabeln auf dunklem S-Bahn Gleis, weil ich mein Schandmaul nicht halten konnte.

    Ernsthaft: Natürlich freue ich mich wie Bolle darauf einen Abend im wunderschönen Erzhausen zu verbringen!

    Und jetzt zurück zu Sport, Wirtschaft und Lehrerschaft.

  395. Thurk Du Sau, Meier-Hurensohn, Köhler-Chancentod!!

  396. Jetzt, mein lieber Eintracht-Laie, jetzt haben wir ja gerade nochmal die Kurve gekratzt, nicht? Ich war schon dabei die Reißzwecken in deinem Bürostuhl scharfzuschalten.

  397. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” schon bemerkenswert wie schnell und direkt bruchhagen öffentlich hellmanns vorschlag abbürstet ergebnisoffen über fremdkapitalisierung nachzudenken um den anschluss an die veränderungen im markt nicht zu verlieren. “

    Nicht wahr? Auffällig schnell. Nützt ihm nur nix mehr. Noch knappe 2 Jahre. .moglicherweise früher

    Ich versteh den Mann nicht mehr. Der hatte hier als Held abtreten können, jetzt geht er als alter Mann dem man mitleidig aber kopfschüttelnd hinterher schait “

    Er hat doch selbst gesagt, dass ihm ständig Finanzierungskonzepte auf den Schreibtisch kämen. Er würde die sich nicht mal anschauen.

    Noch 685 Tage!

  398. Der Pia Zorn kommt für so einen jungen Mann auffällig klar und reif in der Birne rüber. Der gefällt mir gut

  399. Kannganzschnellgehn

    Immerhin, er hat es gesagt: “Wir marschieren durch die Wolken, wir zaubern und spielen Offensiv-Fußball.” Auch wenn er es gleich danach am liebsten wieder verschluckt hätte. Heribert “The Cloud” B. Magic Harsewinkel.

  400. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    um über Bruchhagen zu diskutieren brauchen wir kein BILD-Interview. Das wissen wir auch so alles.

  401. Stimmt RF. Ich lese da auch nicht allzu viel Neues.

  402. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    ” Thurk Du Sau, Meier-Hurensohn, Köhler-Chancentod!! “

    Willkommen beim Fußball. So etwas wird es in Leipzig oder Sinsheim nicht geben.

  403. 685 Tage noch … das sind genau … 685 Tage zu viel.

    Jetzt, heute noch vor 10:30 Rauswurf, Rücktritt … egal. Jede Minute, die dieser reaktionäre Dinosaurier auf seinem Vorsitz klebt, ist verlorene Zeit, die es umso schwerer macht, später wieder aufzuholen.

    Andererseits: “In diesem Geschäft weißt du nie, was in sechs Monaten passiert. “.

    Hoffnung….

  404. ZITAT:

    ” Der Pia Zorn kommt für so einen jungen Mann auffällig klar und reif in der Birne rüber. Der gefällt mir gut “

    Da stimme ich zu, war ein angenehmes Interview mit guten Antworten.

  405. ZITAT:

    ” Ich war schon dabei die Reißzwecken in deinem Bürostuhl scharfzuschalten. “

    Hattest Du nicht erzählt dass Du an seinem Stuhl diesen neuartigen Kipp-Senk-Schleuder-Mechanismus installiert hast und auf eine Gelegenheit zum testen wartest?

  406. August…..

    Das bleibt jetzt so bis Februar

  407. ZITAT:

    ” Nach dem schönen Interview mit unserem brasilianischen Wunderkind muss klar sein, dass nun folgende Aufgaben anstehen, in Klammern die jeweils Verantwortlichen:

    – die Schwester vom Lucas benötigt einen Platz auf der internationalen Schule (1 Anruf von Fischer beim Schuldirektor)

    – der Lucas braucht eine Freundin aus Frankfurt oder der Wetterau (Kittel soll eine Auswahl präsentieren)

    – die Mutti vom Lucas braucht ne Perspektive (keine Ahnung was, toller Job oder Haus mit toller Küche, da könnte Bambas Frau sicher mal nachfragen)

    – der Papa vom Lucas wird Assistent von Falkenhain und übernimmt die Betreuung der Südamerikaner

    Wollen wir doch mal sehen ob die dann noch in einem Jahr von hier weggehen.

    SO werden auch ohne das große Geld Fakten geschaffen, Herrschaften. “

    Ah, die Marintaktik also…

  408. Ich flüchte ja nächste Woche in die englische Sonne.

  409. ZITAT:

    ” Morsche

    um über Bruchhagen zu diskutieren brauchen wir kein BILD-Interview. Das wissen wir auch so alles. “

    das stimmt natürlich aber neu war immerhin der vorschlag von hellmann im verein über neue finanzierungsmöglichkeiten und den status quo des fussballmarktes zu diskutieren, und insofern war die reaktion schon interessant, find ich.

  410. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich war schon dabei die Reißzwecken in deinem Bürostuhl scharfzuschalten. “

    Hattest Du nicht erzählt dass Du an seinem Stuhl diesen neuartigen Kipp-Senk-Schleuder-Mechanismus installiert hast und auf eine Gelegenheit zum testen wartest? “

    Nein das war en anderer Kollege, des war der Stuhl mit dem Bolzen der rausschießt

  411. ZITAT:

    ” Danke, Kunibert. Gebe ich gerne weiter. “

    @ Stefan

    Wo du mit dem Weitergeben gerade dabei bist…

    Ich lese die Artikel sehr oft auf meinem Handy, da findet aber keine automatische Übergabe an die Mobilseite statt wenn ich auf nen Link z.B. im Eintrachtforum klicke… Das hat die FNP z.B. nach langer halbgarer Lösung jetzt endlich mal ganz gut gelöst. Es vereinfach vieles.

    Z.B. konnte ich den Link zur zweiten Seite des Piazon Interviews nur nach hin und her Zoomen klicken…

    Nur als Tipp von einem der sich die letzten Monate selbst mit der Umsetzung von sowas rumschlagen musste….

    Ansonsten gebe ich Kunibert ein +1 so um zu zeigen, dass es mehreren so geht und so ;-)

  412. ZITAT:

    ” Ich flüchte ja nächste Woche in die englische Sonne. “

    Wenn Du noch keine hast, kannst Du Dir ja dann eine Barbour Jacke kaufen. Nimm gleich den Felleinsatz dazu, wirste brauchen.

  413. Jedesmal, und das schon seit Jahren und Jahren, bekomme ich während der Lektüre oder der TV-Konsumption von irgendwas über oder mit Bruchhagen schlechte Laune.

  414. Piazon Interview – kann es sein, dass die Jungens inzwischen allesamt durch ähnliche Medienschulungen geschleust wurden? Ich finde er sagt nichts anderes als den übrlichen Schmonses. Mannschaft helfen / weiterentwickeln / gut aufgenommen / bla bla bla.

    Gut – was soll er auch sonst sagen?

    Bewerte das Interview daher wie meist als inhaltsleer neutral.

  415. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich flüchte ja nächste Woche in die englische Sonne. “

    Wenn Du noch keine hast, kannst Du Dir ja dann eine Barbour Jacke kaufen. Nimm gleich den Felleinsatz dazu, wirste brauchen. “

    Donkey Jacket oder leichte Bomber – da bin ich wertekonservativ. Ich bekomme ständig Jackenkonzepte auf den Schreibtisch. Die schaue ich mir gar nicht erst an.

  416. ZITAT:
    ” August…..

    Das bleibt jetzt so bis Februar “

    In Berlin scheint die Sonne.

  417. ZITAT:

    ” Ich bekomme ständig Jackenkonzepte auf den Schreibtisch. Die schaue ich mir gar nicht erst an. “

    The great old man of the blog. Immer für einen Bonmot gut.

  418. Murmel, ich glaube ich habe den Traumjob für dich gefunden. Absolut maßgeschneidert.

    http://www.spiegel.de/karriere.....86167.html

  419. ZITAT:

    ” Piazon Interview – kann es sein, dass die Jungens inzwischen allesamt durch ähnliche Medienschulungen geschleust wurden? Ich finde er sagt nichts anderes als den übrlichen Schmonses. Mannschaft helfen / weiterentwickeln / gut aufgenommen / bla bla bla.

    Gut – was soll er auch sonst sagen?

    Bewerte das Interview daher wie meist als inhaltsleer neutral. “

    Schon, aber er verzichtet wenigstens auf das rhetorische Wappenküssen.

  420. Einziges Highlight: Der Junge hat keine Frau, nicht mal ne Freundin!

  421. Das Interview mit Piazon taugt nix. Ich vermisse die Apfelweinfrage.

  422. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” August…..

    Das bleibt jetzt so bis Februar “

    In Berlin scheint die Sonne. “

    Wo?

  423. Am Bezeichnensten aus dem HB Interview finde ich ja folgenden Part:

    BILD: Hat der Verein Sportdirektor Bruno Hübner zu wenig geschützt?

    Bruchhagen: „Das wissen Sie doch gar nicht. Wir sind doch nicht verpflichtet, öffentliche Äußerungen öffentlich zu beantworten.“

    Sagt einfach absolut alles…

  424. Zu gestern noch:

    Da lag Herri aber mal richtig: Wenn ein Spieler zu einem bestimmten Verein wechseln will, spielt immer das Wirtschaftliche letztlich die entscheidende Rolle. Siehe Lord + WOB. Eigentlich “unbelievable”.

    Habe einen tief religiösen amerikanischen Bekannten gebeten, sich für wenigstens eine Woche nicht mehr am Telefon mit “Praise the Lord !” zu melden, wenn ich anrufe.

  425. “37 Jahre Bundesliga bei Werder, davon 14 Jahre Cheftrainer – das zeigt, dass er die Bundesliga vollständig durchdrungen hat.” (HB)

    Kind der ….

    …yeah.

  426. ‘bin mir gar nicht mal sicher, ob der Lord in WOB allzu viel Kohle einsackt, ekrot(443). Er hat einen leistungsbezogenen Vertrag bekommen, so liest man. ‘denke mal eher, das war ein Art “last exit” für ihn. Herri hätte ihn nicht mal geschenkt genommen…

  427. ZITAT:

    ” das stimmt natürlich aber neu war immerhin der vorschlag von hellmann im verein über neue finanzierungsmöglichkeiten und den status quo des fussballmarktes zu diskutieren, und insofern war die reaktion schon interessant, find ich. “

    Was ist denn daran neu? Unter Hellmann wurden doch schon Anteile an Steubing verkloppt und sozusagen im Nachgang zu seiner Tätigkeit beim Verein nochmal 5% an die BHF.

  428. vicequestore patta

    @442: Das wissen Sie doch gar nicht!

  429. Der Lord wird Bas Dost locker verdrängen – ganz ohne Training. Olic ist auch nicht mehr der Jüngste. Ein Bendtner ist schneller an der Bar. Meine Meinung.

  430. ZITAT:

    ” Lord! “

    Heeer ufff. Mir kumme die Drääne.

  431. ZITAT:

    ” ‘bin mir gar nicht mal sicher, ob der Lord in WOB allzu viel Kohle einsackt, ekrot(443). Er hat einen leistungsbezogenen Vertrag bekommen, so liest man. ‘denke mal eher, das war ein Art “last exit” für ihn. Herri hätte ihn nicht mal geschenkt genommen… “

    Naja, der kommt ja auch von einigen Millionen bei Arsenal. Was man liest, je nach Quelle sind so 2-3 Mio. plus hohe Leistungszuschläge. Ist ne Menge Holz für so ne Black Box.

    Was ich ja eigtl. schlimmer finde: Er hat im Endeffekt alles richtig gemacht. Bekommt eher mehr als weniger im Vergleich zu Frankfurt, spielt international etc. Das Gezocke hat sich also für ihn gelohnt…

  432. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Bewerte das Interview daher wie meist als inhaltsleer neutral. “

    Immerhin zeigt es, dass man sich mit seiner Ausbildung mühegegeben hat.

  433. ZITAT:

    ” ‘bin mir gar nicht mal sicher, ob der Lord in WOB allzu viel Kohle einsackt, ekrot(443). Er hat einen leistungsbezogenen Vertrag bekommen, so liest man. ‘denke mal eher, das war ein Art “last exit” für ihn. Herri hätte ihn nicht mal geschenkt genommen… “

    Dann hätten das die Wolfsburger clever gemacht und wir …

  434. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” August…..

    Das bleibt jetzt so bis Februar “

    In Berlin scheint die Sonne. “

    Wo? “

    Mitte

  435. Ich seh’s schon kommen:

    Der Dæne schießt in dieser Saison haufenweise Tore für die Radkappen, benimmt sich außerhalb des Platzes mangels Gelegenheiten sogar (fast) vorbildlich, erhält eine neue Schangse in der dænischen N11, gerät somit auch wieder in den Fokus größerer Clubs und wird vor Ablauf seines Vertrages für min. 15 Millionen verkauft.

    Und in Frankfurt beißt man sich mal wieder in den Arsch.

  436. @455

    Gefühlt kommt das so. Und wäre er hierher gekommen, wäre es ein Flop gewesen.

    Ich hoffe nur dass sein Trainingsrückstand groß genug ist, dass er am zweiten Spieltag nicht im Kader steht. Das wäre dann noch die Krönung, so wie Charisteas für Schalke…..

  437. Dieses Bild-Interview bestätigt weiter mein Vorurteil, mal wieder brotloser Schlauschnack.

    Da können uns die Bayern und der BVB noch so weit enteilen, bei HB ist das dann halt so.

    Wo ist ein Konzept, eine Zukunftsperspektive, eine Öffnung für Investoren in der reichsten deutschen Großstadt?

    Mit HB nicht, Hauptsache graue Maus. Und er weis ja, die Vereinsmeier stehen hinter ihm.

  438. +++++++++++++

    Herrschaften, es sind schon 45 Plätze belegt in der blog-kicker-Managerliga. Wer dabei sein will, schnell anmelden/Einladung bestätigen, bevors keine freien Plätze mehr gibt. Nicht nur immer hier gross maulen, sondern mal im Felde zeigen, dass man Ahnung hat.

    Der Gewinner bekommt von Ergänzungsspieler einen “Ode an den Besten”-Beitrag gewidmet. Inkl. Beschimpfung.

    +++++++++++++

  439. Jung auf Lord. Rumms. 3 Punkte für Golfhausen.

    Wäre der krönende Abschluss der ganzen Deppenaktion beginnend mit dem Besuch im Waldstadion bis BH-auf-Dödel-Gate.

  440. ZITAT:

    ” +++++++++++++

    Herrschaften, es sind schon 45 Plätze belegt in der blog-kicker-Managerliga. Wer dabei sein will, schnell anmelden/Einladung bestätigen, bevors keine freien Plätze mehr gibt. Nicht nur immer hier gross maulen, sondern mal im Felde zeigen, dass man Ahnung hat.

    Der Gewinner bekommt von Ergänzungsspieler einen “Ode an den Besten”-Beitrag gewidmet. Inkl. Beschimpfung.

    +++++++++++++ “

    O ja!

    Ich glaube ich kaufe mir Bendtner!

  441. Hab mir mal den Trainingsbericht vom Freidenker aus dem Eintracht-Forum reingezogen. Sehr anschaulich geschrieben, chapeau.

    Tausendmal interessanter als das unendliche Lord-Gedöns hier.

  442. bendtner vs scheidhauer, das wird ein duell. bamm.

  443. HaseB und Lord, hält der Zampa locker.

    Außerdem ist 4:3 auch gewonnen.

  444. oder !

  445. Rasender Falkenmayer

    Den Herren Winterkorn und Sanz ist das zu langweilig geworden mit der Seriösität von Allofs und Hecking. Die wollten mal wieder mehr Glamour, schließlich dient dieser Fußball ihrer persönlichen Unterhaltung und Entspannung. Deswegen der Lord. Vielleicht gefällt er auch einer ihrer Frauen oder Töchter.

  446. Bin gestern hier beschimpft worden; aber wenn der Verurteilte auch noch Jagd auf die Youngsters macht, käme Umdenken wie immer, reichlich spät.

  447. ZITAT:

    ” Hab mir mal den Trainingsbericht vom Freidenker aus dem Eintracht-Forum reingezogen. Sehr anschaulich geschrieben, chapeau.

    Tausendmal interessanter als das unendliche Lord-Gedöns hier. “

    Vorschlag: Gehst zum Training und schreibst drüber. Tausendmal interessanter als rumzumaulen.

  448. Karma is a Lord !

  449. Hier Boccia. Frage zur blog-g-kicker-liga: Ich dachte, es gibt nur die “interactive”. gibt’s auch die “classic” Variante mit blog-g?

  450. ZITAT:

    ” Hier Boccia. Frage zur blog-g-kicker-liga: Ich dachte, es gibt nur die “interactive”. gibt’s auch die “classic” Variante mit blog-g? “

    gibts auch, da bin ich aber bloss Mitspieler.

  451. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” das stimmt natürlich aber neu war immerhin der vorschlag von hellmann im verein über neue finanzierungsmöglichkeiten und den status quo des fussballmarktes zu diskutieren, und insofern war die reaktion schon interessant, find ich. “

    Was ist denn daran neu? Unter Hellmann wurden doch schon Anteile an Steubing verkloppt und sozusagen im Nachgang zu seiner Tätigkeit beim Verein nochmal 5% an die BHF. “

    verbesser mich wenn ich das falsch erinner´, aber waren das nicht notverkäufe um finanzierungslücken beim e.v. zu schließen?

    das wär dann ja schon was anderes als fremdkapitalisierungsmöglichkeiten zu sondieren um die buli-fussballmannschaft konkurrenzfähig zu halten.

  452. I`m singing in the rain, just…

  453. @458

    …mal schauen ob ich es diesmal wieder schaffe. Im Kader tagelang zusammen knödeln und dann für die gesamte Saison vergessen bin ich bewiesenermaßen ganz groß ;)

    HB im Boulevard, so bald nach einem zukunfts-orientierten Interview Hellmanns woanders, das ist dieser Tage stimmiger als es mir lieb wäre. Dass da nüscht neues nicht drin steht, juckt mich mittlerweile nicht; lohnt sich nicht mehr.

    Über den den 4.ten, langjährigen Leistungsträger wundere ich mich schon seit langem; vielleicht meint er ja Oka?

    VW-Lord, das passt ungemein gut zusammen. Jetzt noch 1 oder 2 Sensationstore von ihm (Hauptsache nicht gegen uns), nach eben solche Sahne-Vorlagen vom Sebi, und Arsene holt ihn (Jung) flux auf die Insel. Würde mich freuen für ihn.

  454. ZITAT:

    ” I`m singing in the rain, just… “

    Ah, Regen auch in Wolfsburg.

  455. Rasender Falkenmayer

    Fachkundiges vom Fußballexperten

    https://de.eurosport.yahoo.com.....1;sow.html

    Hopp, Kühne, wie sie alle heissen – warum sind die bloß alle (immer) in der Sache selbst so inkompetent?

  456. 471: Thx for info, cheffe;)

  457. Zu Lord:

    Ich weiß gar nicht warum das Thema immer noch diskutiert wird. Wenn es möglich gewesen wäre, hätte die SGE den Transfer möglich gemacht. War es aber offensichtlich nicht. Der wird schon in Wolfburg ordentlich verdienen, auch leistungsbezogen. Da reden wir bestimmt von deutlich > 2 Mio. Euro und das für eine Wundertüte. Der hat jetzt Jahre des besten Fussballalters verschenkt. Das der nochmal irgendwann klar zu Verstand kommen wird ist unwahrscheinlich. Wer es mit 26 Jahren nicht kapiert hat, wird es auch nicht mehr schaffen. Glaube nicht an einen nachhaltigen Erfolg in Wolfsburg oder sonst wo.

    HB-Interview Bild:

    Die strategischen Anteilseigner von Bayern, Dortmund usw. stellen sich wahrscheinlich auch anders dar, als irgendwelche Privatinvestoren. Will jemand wirklich irgendwelche Privatpersonen als Anteilseigner haben, die dann kräftig mit bestimmen. Gab es doch alles schon. Ich denke man schaut schon, ob es Möglichkeiten gibt, will sich aber auf keinen Fall abhängig machen. Schwierig. Und wenn es möglich ist, wird man so etwas auch möglich machen. Geht sicherlich nicht von heute auf morgen. Einen kritischen Bremser finde ich da schon gut, um nicht dann später wieder vor einen Scherbenhaufen zu stehen.

    Interview Piazon FR:

    Eigentlich ein gutes Interview. Nur was soll diese Headline? Totale Medienmache. Warum wählt ein ID solch eine Überschrift? Kann ich aus dem Interview in keinster Weise nachvollziehen. Aber so werden eben Stimmungen medial verbreitet – positiv aber auch negativ. Soviel zum Thema Henni usw.

  458. das finde ich mal ein passendes foto zur überschrift

    https://de.eurosport.yahoo.com.....slideshow/

  459. ZITAT:

    Interview Piazon FR:

    Eigentlich ein gutes Interview. Nur was soll diese Headline? Totale Medienmache. Warum wählt ein ID solch eine Überschrift? Kann ich aus dem Interview in keinster Weise nachvollziehen. Aber so werden eben Stimmungen medial verbreitet – positiv aber auch negativ. Soviel zum Thema Henni usw. “

    2. Seite (wenn online gelesen), 1. Satz auf die 1. Frage dort; im Header steht nur, was Piazon selbst sagte.

  460. Zum Thema Anteilsverkauf / Einstieg eines “Investors” oder auch eines “Sponsors”: Wenn ich das richtig sehe und auf dem aktuellen Stand bin, halten die “Freunde der Eintracht” 28,5 % der Anteile an der Fußball AG (= Sperrminorität?), Steubing 3,5%, BHF-Bank 5,5% (mit Rückkaufoption des e.V.) und die restlichen Anteile liegen beim Verein (62,5%). Die Entscheidung darüber, ob – bei Beachtung der 50+1-Regel – überhaupt in einem größeren Maße Anteile verkauft werden, dürfte damit in den Händen der “Freunde der Eintracht” liegen, oder?

  461. ZITAT:

    ” Zum Thema Anteilsverkauf / Einstieg eines “Investors” oder auch eines “Sponsors”: Wenn ich das richtig sehe und auf dem aktuellen Stand bin, halten die “Freunde der Eintracht” 28,5 % der Anteile an der Fußball AG (= Sperrminorität?), Steubing 3,5%, BHF-Bank 5,5% (mit Rückkaufoption des e.V.) und die restlichen Anteile liegen beim Verein (62,5%). Die Entscheidung darüber, ob – bei Beachtung der 50+1-Regel – überhaupt in einem größeren Maße Anteile verkauft werden, dürfte damit in den Händen der “Freunde der Eintracht” liegen, oder? “

    Richtig. Voraussetzung Nr. 1 wäre zunächst ein Rückkauf der schon verkauften Anteile.

  462. Wenn das wirklich “Freunde der Eintracht” sind, geben sie ihre Anteile auch ohne Gegenleistung wieder zurück. Jawoll!

  463. Rasender Falkenmayer

    Wenn die anderen Miteigentümer einverstanden ist, kann man neue Anteile übrigens durch eine Kapitalerhöhung schaffen.

  464. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Wenn das wirklich “Freunde der Eintracht” sind, geben sie ihre Anteile auch ohne Gegenleistung wieder zurück. Jawoll! “

    Ob die auch Freunde des eV sind?

    Oder sie sind skeptisch, dass es der Eintracht wirklich nutzt, wenn der derzeitige Vorstand des Vereins über weitere Anteile verfügen kann.

  465. Sagen wirs mal so… Eigentlich haben wir diese Investoren schon, sie pumpen nur kein Geld mehr in den Verein, wie das bei den anderen offensichtlich ständig passiert…

  466. @Ingo D.

    Wer zu hetzerisch berichtet, der muss demnächst damit rechnen:

    “Raus, heute ist ausdrückliches Presseverbot!”

    https://www.youtube.com/watch?.....JgKQkWIsvw

    Hach, damals wurden noch richtig großartige Serien, mit wunderbaren Schauspielern gedreht.

    Da kann Berti mit seinem Kanninchen einpacken!

  467. ZITAT:

    ” Wenn die anderen Miteigentümer einverstanden ist, kann man neue Anteile übrigens durch eine Kapitalerhöhung schaffen. “

    Hehe, dilute and squeeze out

    Nice plan.

  468. Also, der Lord ist vorgestellt.

    Rückennummer 3.

    Interessante Wahl.

  469. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn die anderen Miteigentümer einverstanden ist, kann man neue Anteile übrigens durch eine Kapitalerhöhung schaffen. “

    Hehe, dilute and squeeze out

    Nice plan. “

    anders wärs ja auch ziemlich doof … schließlich braucht ja die AG das Geld

  470. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hier Boccia. Frage zur blog-g-kicker-liga: Ich dachte, es gibt nur die “interactive”. gibt’s auch die “classic” Variante mit blog-g? “

    gibts auch, da bin ich aber bloss Mitspieler. “

    Wenn ihr euch für die Interactiv Variante angemeldet habt, findet ihr unter dem gleichen Namen “blog-g Expertenliga” auch die Classicvariante.

    Zahlreiche Anmeldungen natürlich erwünscht und Bendtner gibt es angeblich für zwei Millionen.

  471. ZITAT:

    “Bendtner gibt es angeblich für zwei Millionen. “

    bestätigt. Schon gekauft.

  472. Der Lord hat bestimmt auf Gehalt verzichtet und sich einen schönen Dienstwagen aus dem Konzernregal ausgesucht.

    http://www.n24.de/n24/Nachrich.....atti-.html

    Bugatti Veyron Exklusive Edition “Ettore Bugatti”

    Drei Fahrzeuge werden gebaut, die mit einem Preis von 2,35 Millionen Euro so teuer und selten sein werden wie ein gefragter Kunstgegenstand.

  473. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bendtner gibt es angeblich für zwei Millionen. “

    bestätigt. Schon gekauft. “

    Yes! Boccia deklassiert.

  474. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Bendtner gibt es angeblich für zwei Millionen. “

    bestätigt. Schon gekauft. “

    Yes! Boccia deklassiert. “

    nur in der Classic – kannst die Schnappatmung wieder einstellen.

  475. NB3? Klingt strange.

  476. 2 mille?

    soll ich mich jetzt freuen( schnapp) oder weinen(majestätsbeleidigung)?

  477. Läuft. Bendtner gekauft und meinen Schirm bei eBay vertickt. Allen Erz- und sonstigen Häusern viel Spaß, ich ziehe mich übers Wochenende mit meinem Ekstra-Bladet-Abo in den Westflügel zurück.

  478. Bendtner kaufen und dann konsequent auf die Bank setzen hat was.

  479. Lord wumms

  480. 2-million-dollar-boy

  481. Ein Zeichen!

  482. Der Himmel fällt uns auf den Kopf. CE trifft.

  483. Zeigler zum DFB-Pokal

    Die 1. Pokalrunde, oder: El Clasico in Offenbach

    http://www.radiobremen.de/brem.....popup.html

  484. ZITAT:

    ” Der Himmel fällt uns auf den Kopf. CE trifft. “

    Ab heute gehen die Uhren anders in Frankfurt!

  485. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Himmel fällt uns auf den Kopf. CE trifft. “

    Ab heute gehen die Uhren anders in Frankfurt! “

    Nach?

  486. ZITAT:

    ” 2-million-dollar-boy “

    Aber ohne Bild :-(

  487. “Da reden wir bestimmt von deutlich > 2 Mio. Euro und das für eine Wundertüte.”

    Die Wolfsburger können sich das Risiko Bendtner halt leisten. Schlägt er ein, haben sie alles richtig gemacht, versagt er, sitzt er halt auf der Tribüne, wie es auch schon anderen in Wolfsburg erging. Denen tut das nicht weh, uns würde es den Handlungsspielraum nehmen.

  488. Man kann sicher davon ausgehen, dass Bendtner bei Wolfsburg zu deutlich mehr Kompromissen bereit war, denn um sich wieder ins Rampenlicht zu spielen, können die ihm einiges bieten.

    Spielstarke Mannschaft mit guten Perspektiven aber ungewöhnlich schwach besetzt im Sturm.

    Wenns der Lord da nicht packt, ist er wirklich mies.

  489. vicequestore patta

    Der LORD ist doch nicht mies……

  490. das letzte an dem es hätte fehlen dürfen/müssen beim lord: ein bild.

    kicker-banausen. offenbar neu in dieser internetsituation.

  491. Sorry, zweite Seite beim FR-Interview mit Piazon habe ich übersehen. Nehme alles zurück und bekenne mich in allen Anklagepunkten schuldig…

  492. rätsel gelöst: die mutti vom super-nick zeigt sich verantwortlich für die wahl der trikot-nummer 3.

  493. Trifft sich die Sektion Süd eigentlich beim Hase-Peter?
    Ich muss nur blöderweise um 18:17 Erzhausen verlassen…

  494. ZITAT:

    ” Ich muss nur blöderweise um 18:17 Erzhausen verlassen… “

    Nur Tagesvisum? *duckundwech*

  495. Feuchte Kleidung klebt hauteng an stattlichen Recken, und Langen schnalzt wahrscheinlich genießerisch mit der Zunge. Da sage noch einer Regen wäre nur doof!

    http://www.fnp.de/bilderstreck.....339,701059

  496. Für viele war das heute scheinbar das erste längere Interview, das sie online lesen.

    Wenn unter einem Text steht, dass es auch einen Teil 2 gibt, sollte man darauf klicken, nein?

  497. ZITAT:

    ” Trifft sich die Sektion Süd eigentlich beim Hase-Peter?

    Ich muss nur blöderweise um 18:17 Erzhausen verlassen… “

    Nein, es ist kein Sektion-Süd Treffen!

  498. ZITAT:

    ” Nein, es ist kein Sektion-Süd Treffen! “

    Vielmehr ist es ein uralter heidnischer Brauch in Südhessen, dass massenhaft Schnitzel, Bier und Schnäpse geopfert werden, damit die Götter gnädig gestimmt werden, um dem Nachgeborenen Schutz und Gnade zu gewähren.

  499. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nein, es ist kein Sektion-Süd Treffen! “

    Vielmehr ist es ein uralter heidnischer Brauch in Südhessen, dass massenhaft Schnitzel, Bier und Schnäpse geopfert werden, damit die Götter gnädig gestimmt werden, um dem Nachgeborenen Schutz und Gnade zu gewähren. “

    und warum bin ich dann nicht dabei? Ich kann grossartig Bier, Schnitzel und Schnaps opfern.

  500. ZITAT:

    ” Wenn der Lord noch Wolfsburg geht gehe ich mit. Und den Boccia kauf ich euch ab. “

    Schon eine neue Arbeitsstelle bei der WAZ?

  501. ZITAT:

    ” Für viele war das heute scheinbar das erste längere Interview, das sie online lesen.

    Wenn unter einem Text steht, dass es auch einen Teil 2 gibt, sollte man darauf klicken, nein? “

    Natürlich nicht, man sucht ja mittlerweile danach, aber alleine, dass man suchen muss kann man ja einfach beheben… Außerdem sollte, wenns gut laufen soll, niemand nach dem Button suchen müssen, erst recht nicht die Erstleser… von Mobil mal ganz zu schweigen…

  502. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” und warum bin ich dann nicht dabei? Ich kann grossartig Bier, Schnitzel und Schnaps opfern. “

    Hast Du denn Nachgeborene?

    (Und wenn, in welchen Verwandschaftsgraden?)

  503. Mir hat korken es etwas kürzer erklärt:

    “Lecker Freibier, und wenn Du nicht kommst soll Dich der Blitz beim sch…treffen”.

    Wahrscheinlich dachte er die richtige Erklärung in 521 wäre zu lang/kompliziert für mich, er ja auch immer sehr fürsorglich der Gute (Siehe Reißzwecken).

  504. ZITAT:

    “… uralter heidnischer Brauch in Südhessen, …. um dem Nachgeborenen Schutz und Gnade zu gewähren. “

    und warum bin ich dann nicht dabei? Ich kann grossartig Bier, Schnitzel und Schnaps opfern. “

    Glauben wir Dir sofort, allerdings:

    Wenn das Ritual von wilden Alpenvölkern praktiziert wird, dann gibt es nur Schutz und Gnade für die Nachgeburt.

  505. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und warum bin ich dann nicht dabei? Ich kann grossartig Bier, Schnitzel und Schnaps opfern. “

    Hast Du denn Nachgeborene?

    (Und wenn, in welchen Verwandschaftsgraden?) “

    alle enterbt

  506. In Darmstadt geht gewittertechnisch gerade mal wieder die Welt unter….was ein August.

  507. ZITAT:

    ” In Darmstadt geht gewittertechnisch gerade mal wieder die Welt unter….was ein August. “

    http://www.youtube.com/watch?v.....kPF3qDar30

  508. ZITAT:

    “Wenn unter einem Text steht, dass es auch einen Teil 2 gibt, sollte man darauf klicken, nein?”

    Wenn mein dummes Hirn diesen Hinweis (möglicherweise aufgrund eines nicht perfekten Layouts) gar nicht wahrnimmt, kann ich darauf aber auch nicht klicken, nein?

  509. ZITAT:

    ” In Darmstadt geht gewittertechnisch gerade mal wieder die Welt unter….was ein August. “

    Und ich weiß sogar, warum das so ist: Ich habe ein Date zum Cabrio-fahren mit einer tollen Frau … schönes Wetter vorausgesetzt. Und irgendwer gönnt mir das nicht.

    *FLUCH*

  510. @Heinz

    Genau der richtige Soundtrack.

    Bin versucht gleich in den Baumarkt um die Ecke zu marschieren, um ein paar Bretter/Nägel zu besorgen und gleich loszulegen.

  511. Bruce Low, wie geil.

  512. ZITAT:

    ” @Heinz

    Genau der richtige Soundtrack.

    Bin versucht gleich in den Baumarkt um die Ecke zu marschieren, um ein paar Bretter/Nägel zu besorgen und gleich loszulegen. “

    Pass aber auf wen du mitnimmst..

    http://imgcdn.geocaching.com/c.....b9d11c.jpg

  513. Lt Eintracht Forum ist Trapp neuer Capitano

  514. ZITAT:

    ” Bruce Low, wie geil. “

    Dir sagt der Name was??? Respekt!

    Ich muß Wikipedia anschmeissen, und finde unter Bruce Low:

    “…Doch eine schwerwiegende Verletzung (Bänderriss beim Trampolinturnen) ließ ihn vom Sportlehrerstudium Abstand nehmen und stattdessen Gesang an der Hochschule für Musik studieren….”

    Trampoline sind gefährlich, aber die Menschheit verdankt ihnen letztlich scheinbar auch wunderbare Lieder.

  515. Natürlich kennt man Bruce Low. Liegt beim Heinz gleich neben der Saga-Platte und der HR-Hitparaden Kassette (BASF) von 1974.

  516. Rock’n’Roll statt Bruce Low:

    http://youtu.be/339F-QFfIeU

  517. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nein, es ist kein Sektion-Süd Treffen! “

    Vielmehr ist es ein uralter heidnischer Brauch in Südhessen, dass massenhaft Schnitzel, Bier und Schnäpse geopfert werden, damit die Götter gnädig gestimmt werden, um dem Nachgeborenen Schutz und Gnade zu gewähren. “

    Ihr zieht bei Euch da unten die Nachgeburt groß? Jetzt wird mir einiges klar.

  518. nicht überall ist man so kultiviert wie in Karben

  519. Ich bin ja so gerne hier weil nahezu jeder einen herrlich liebenswerten Dachschaden hat.

  520. Rasender Falkenmayer

    Oh, wußte ich gar nicht. Dachte der Pokal solle aufgewertet werden:

    http://www.t-online.de/sport/f.....14-15.html

    “Was ist neu im DFB-Pokal?

    Der unterlegene Pokalfinalist kann nicht mehr auf eine Europapokal-Teilnahme hoffen. Die Startberechtigung für die Europa League gilt nur für den Pokalsieger. Sollte dieser sich schon für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert haben, fällt das Startrecht an den Bundesliga-Siebten. Zuletzt profitierte der VfB Stuttgart nach der Niederlage im Endspiel 2013 gegen den FC Bayern von der alten Regelung.

  521. ZITAT:

    ” Ich bin ja so gerne hier weil nahezu jeder einen herrlich liebenswerten Dachschaden hat. “

    Herri treibt halt sehr viele von uns in den Wahnsinn, daher die vielen Dachschäden.

  522. ZITAT:
    ” Lt Eintracht Forum ist Trapp neuer Capitano “

    Halte das für einen Fehler, wenn’s stimmt. Sei’s drum. Trapp könnte das Team auch als Stellvertreter auf das Feld führen. Verdient hätte es der Buckel allemal, selbst auf der Bank sitzend.

  523. Isaradler unterwegs

    Single Malt Wetter.

  524. “Sollte dieser sich schon für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert haben, fällt das Startrecht an den Bundesliga-Siebten.”

    Wer weiß, wofür’s gut is…..

  525. ZITAT:
    ” “Sollte dieser sich schon für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert haben, fällt das Startrecht an den Bundesliga-Siebten.”

    Wer weiß, wofür’s gut is….. “

    Du meinst, weil wir als Meister im Pokalfinale hübsch abschenken können, falls Mainz auf der 7 steht? Oder jeder andere Scheissverein den wir nicht leiden können. Leuchtet ein, aber ich will geschwind Zweihundert Jahre darüber nachdenken.

  526. ekrot in des Isaradlers Heimat

    ZITAT:

    ” Single Malt Wetter. “

    Stimmt, auch hier !

  527. Isaradler unterwegs

    In dem Fall…
    http://Www.slyrs.de

  528. ZITAT:
    ” In Darmstadt geht gewittertechnisch gerade mal wieder die Welt unter….was ein August. “

    blöd. schiebedach war offen.

  529. ZITAT:
    ” In dem Fall…
    http://Www.slyrs.de

    Für alle die gerne mal über den Tellerrand schauen:

    http://www.saentismalt.com/ind.....php?id=186

    Natürlich auch für alle anderen. Wie ich finde ein echter Knaller.

  530. ekrot in des Isaradlers Heimat

    ZITAT:

    ” In dem Fall…

    http://Www.slyrs.de

    Uiii, diese typisch Schlierseer Spezialität hatte ich gar nicht mehr auf meinem Schirm. THX.

  531. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” In Darmstadt geht gewittertechnisch gerade mal wieder die Welt unter….was ein August. “

    blöd. schiebedach war offen. “

    Sauerei das. Hab’ mal ein Elektroheizöfchen in meine geflutete Karre gestellt und das Ding abblasen lassen. Ansonsten: auf schönes Wetter warten :-(

  532. ZITAT:

    ” Ich bin ja so gerne hier weil nahezu jeder einen herrlich liebenswerten Dachschaden hat. “

    Hey, den habe ich gerade im letzten Sommer repariert!

    @ Uli

    Feierabend! (nicht Tagesvisum) und nun Projekt Osthang (Darmstadt, Empfehlung).

    Außerdem bin ich quasi Eingeborener, aktuell aber Exilant.

    Das Wegkommen ist nur manchmal schwierig (S-Bahn Oberleitung und so…).

  533. zambrano hat morgen familie und aigner angeblich noch nicht fit

    nachtigall ick hör dir trapsen

  534. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Lt Eintracht Forum ist Trapp neuer Capitano “

    Halte das für einen Fehler, wenn’s stimmt. Sei’s drum. Trapp könnte das Team auch als Stellvertreter auf das Feld führen. Verdient hätte es der Buckel allemal, selbst auf der Bank sitzend. “

    +1

    Ein Torwart als Captain ist doch das falsche Signal. Der steht hinten in seinem Kasten, bekommt vom Spiel wenig mit und hat keinen Einfluss auf die Mannschaft. Oder glaubt jemand Kahn hätte auf das Spielgeschehen als Captain Einfluss genommen?

  535. Isaradler unterwegs

    “Uiii, diese typisch Schlierseer Spezialität hatte ich gar nicht mehr auf meinem Schirm. THX. “

    Und den Lantenhammer nicht vergessen…

  536. Trapp Kapitän, sehr schön, damit ist klar, wohin die Reise für Meier geht.

    Klar ist, Kapitän = Stammspieler, da will Schaaf sich auf dem Feld alle Möglichkeiten offen halten, einen Kapitän setzt man nicht auf die Bank.

    Persönlich hätte ich aber gerne Zambrano als Kapitän gesehen.

  537. Isaradler unterwegs

    Regen zuhause ist langweilig. Meine aktuelle shortlist für einen überfälligen Kurztrip mit Top-Wetter und landestypischen Spezialitäten: Islay, Speyside, Lake District, Yorkshire Dales. Habe ich was vergessen? (Olympic Peninsula und der Subkontinent zur Monsunzeit sind zu aufwendig)

  538. Kahn hat von seinem Kasten aus die Welt regiert.

  539. ZITAT:

    ” Kahn hat von seinem Kasten aus die Welt regiert. “

    Er schrie von dort die Welt an. Nur hörte ihm niemand zu.

  540. Isaradler unterwegs

    Der Torwart. Albern. Heißt das weiterhin etwa, daß Wiese oder zumindest Borel jetzt nicht kommen?

  541. PK für diewo kein Eintracht TV haben:

    http://www.rtl-hessen.de/video.....ria-berlin

  542. ZITAT:

    ” PK für diewo kein Eintracht TV haben:

    http://www.rtl-hessen.de/video.....ria-berlin

    Danke!

  543. Leichtathletik EM. …wie zum Teufel wird man eigentlich Geher?
    Und wo trainiert man das ohne sich vollkommen lächerlich zu machen?

  544. Ist eigentlich schon klar, wer Capitano wird?

  545. Ich wäre gern Kampfrichter bei den 50km Gehern. Ich würde den potentiellen Sieger 50 Meter vor dem Ziel disqualifizieren. Das wär ein Spaß.

  546. ZITAT:

    ” Ist eigentlich schon klar, wer Capitano wird? “

    Soll ich mal beim HR schauen?

  547. ZITAT:

    ” Ich wäre gern Kampfrichter bei den 50km Gehern. Ich würde den potentiellen Sieger 50 Meter vor dem Ziel disqualifizieren. Das wär ein Spaß. “

    Dazu braucht es aber vorher zwei Verwarnungen, Unwissender.

    Du musst dich also absprechen.

  548. ZITAT:

    ” Trapp Kapitän, sehr schön, damit ist klar, wohin die Reise für Meier geht.

    Klar ist, Kapitän = Stammspieler, da will Schaaf sich auf dem Feld alle Möglichkeiten offen halten, einen Kapitän setzt man nicht auf die Bank.

    Persönlich hätte ich aber gerne Zambrano als Kapitän gesehen. “

    Denke auch, dass das ein kluger Schachzug gewesen wäre.

    Jede Wette, dass der so seine Nerven etwas besser im Griff hätte.

  549. ZITAT:
    ” Leichtathletik EM. …wie zum Teufel wird man eigentlich Geher?
    Und wo trainiert man das ohne sich vollkommen lächerlich zu machen? “

    Das machen wir in meiner Tourette-Gruppe immer nach dem Wochentreffen in der örtlichen Gastronomie.

  550. ZITAT:

    ” Laut hr-online trägt Trapp die Binde!

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    ZITAT:

    ” “Uiii, diese typisch Schlierseer Spezialität hatte ich gar nicht mehr auf meinem Schirm. THX. “

    Und den Lantenhammer nicht vergessen… “

    WEN bitte ??

  551. Isaradler unterwegs

    Bevor das nicht im Videotext steht, glaube ich es nicht.

  552. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist eigentlich schon klar, wer Capitano wird? “

    Soll ich mal beim HR schauen? “

    :-)

  553. Isaradler unterwegs

    http://www.lantenhammer.de

    Die Obstbrenner der Familie.

  554. ZITAT:

    ” Bevor das nicht im HR Videotext steht, glaube ich es nicht. “

    Seit halb sieben stehts auch da.

  555. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist eigentlich schon klar, wer Capitano wird? “

    Soll ich mal beim HR schauen? “

    Das wäre nett.

  556. @Partyschreck

    “Jede Wette, dass der so seine Nerven besser im Griff hätte.”

    Könnte hinkommen. Alter Pädagogentrick: Den Klassenkasper zum Klassensprecher wählen. Der ist dann meist wie ausgewechselt.

  557. ZITAT:

    ” Bevor das nicht im Videotext steht, glaube ich es nicht. “

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204

  558. ZITAT:

    Dazu braucht es aber vorher zwei Verwarnungen, Unwissender.

    Du musst dich also absprechen. “

    Ich würde ihn ohne vorherige Verwarnung rausnehmen. Das erhöht den Spaß.

  559. Isaradler unterwegs

    “Seit halb sieben stehts auch da. “

    So früh bin ich nicht wach.

  560. Isaradler unterwegs

    Verwarnung, Gelächter.

    He Du, Entenkasper. Ersteverwarnung, Zweiteverwarnung, Raus!

    So läuft das.

  561. ZITAT:

    http://www.lantenhammer.de

    Die Obstbrenner der Familie. “

    Mit dem Stoff habe ich es nicht so.

  562. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kahn hat von seinem Kasten aus die Welt regiert. “

    Er schrie von dort die Welt an. Nur hörte ihm niemand zu. “

    und trotzdem machte er immer weiter, und weiter, und weiter und…….

  563. Anhand des obigen Fotos (Stichwort “Kreisbildung”) lässt sich die Rolle eines Torwarts als Kapitän gut veranschaulichen.

    Er ist abwesend.

  564. ZITAT:

    ” @Partyschreck

    “Jede Wette, dass der so seine Nerven besser im Griff hätte.”

    Könnte hinkommen. Alter Pädagogentrick: Den Klassenkasper zum Klassensprecher wählen. Der ist dann meist wie ausgewechselt. “

    Hat bei Ama ja schonmal geklappt.

  565. An alle Managerspieler :

    Zimling kaufen, nicht vergessen.

    Habe den schon länger auf dem Zettel.

  566. ZITAT:

    ” PK für diewo kein Eintracht TV haben:

    http://www.rtl-hessen.de/video.....ria-berlin

    Vielen Dank! MTTS hat eine souveräne Vorstellung mit ein paar interessanten Zwischentönen abgeliefert und dabei auch sehr deutlich klargestellt, dass es “Erbhöfe” auf einzelnen Positionen nicht geben wird. Für mich eine klare “Ansage” an AM14.

  567. Was machen die Mainzer denn da?

    Konsequent auf den Weg zur Einfachbelastung?

  568. Was bekommt man für Hjulmand als erste Trainerentlassung ?

  569. Die Pfälzer Karnevalisten verspielen gerade eine 2:0-Führung beim Chemnitzer FC. Da könnte eine Dreifachbelastung schnell im mausgrauen Ligaalltag enden.

  570. Claudia Effenberg bei Promi Big Brother!

  571. ZITAT:

    “Vielen Dank! MTTS hat eine souveräne Vorstellung mit ein paar interessanten Zwischentönen abgeliefert und dabei auch sehr deutlich klargestellt, dass es “Erbhöfe” auf einzelnen Positionen nicht geben wird. Für mich eine klare “Ansage” an AM14. “

    Das ist doch immer so. Am interessantesten fand ich die Antwort auf die erste Frage, wo er gerade betont, dass er möglichst viele Spieler nutzen will, dass es also keine Stammplätze auf Bank und Tribüne geben soll. AM bekommt schon seine Einsätze, wenn er fit ist. Ist doch ok, wenn es ernsthafte Alternativen gibt.

  572. ZITAT:

    ” Claudia Effenberg bei Promi Big Brother! “

    Endlich!

  573. @601

    Ich bleib dabei. Der sägt den Meier ab. Ohne Not.

  574. Ein etablierter springt bei jedem neuen Trainer über die Klinge. Mindestens.

  575. @Lajos

    Gutes Beispiel.

  576. ZITAT:

    ” Claudia Effenberg bei Promi Big Brother! “

    Ich finde die soooo ………

  577. ZITAT:

    ” Ein etablierter springt bei jedem neuen Trainer über die Klinge. Mindestens. “

    Ich weiß noch wie der Schimpanse den Gründel und den Kruse gedemütigt hat. Ergebnis bekannt.

  578. Mag der Schaaf den Meier etwa nicht?

  579. @complainovic

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kahn hat von seinem Kasten aus die Welt regiert. “

    Er schrie von dort die Welt an. Nur hörte ihm niemand zu. “

    und trotzdem machte er immer weiter, und weiter, und weiter und……. “

    Der hatte ja auch Cojones, der Olli:

    https://pbs.twimg.com/profile_...../image.jpg

  580. ZITAT:

    ” @601

    Ich bleib dabei. Der sägt den Meier ab. Ohne Not. “

    Das wäre ja skibbesk. Ich kann mir schon vorstellen, dass Meier weniger Einsätze bekommt als in der Vergangenheit, dann aber bitte aus dem einzigen vernünftigen Grund, dass es bessere Alternativen gibt (dieses besser ist natürlich subjektiv aus Trainersicht).

  581. Meier war nicht Kapitän und ists wieder nicht. Klarer Fall, der sägt den ab.

  582. Zu dumm, dass beim Kapitän das Highlanderprinzip gilt, sonst müssten wir mindestens 3 haben.

  583. Wenn Meier auch im Schaaf-System Leistung zeigt, wird er sicherlich auch spielen, solange er mit dem System nicht zurecht kommt wohl eher nicht. Er wird gut genug bezahlt und kann nicht erwarten, dass die Mannschaft sich nur nach ihm richtet.

    Zuletzt war die Mannschaft viel zu sehr von Meier abhängig (nur wenn Meier gut spielt, spielt die Eintracht gut) und ich bin froh, dass auch Andere im Angriff zu funktionieren scheinen. Warten wir doch erstmal den Saisonbeginn ab und betreiben nicht so viel Spökenkiekerei.

  584. Mainz jetzt 3:3. In der 90.

    (plus 3)

  585. Das Reden vom “Absägen” halte ich für maßlos übertrieben. Schätze den MTTS auch nicht so ein. Mir scheint, dass AM mit MTTS und seiner Spielidee nicht richtig warm wird und dass das auch so bleiben wird. Mandzukic / Pep lassen grüßen.

  586. Schaaf raus!

    Man kann gar nicht früh genug damit anfangen.

  587. ZITAT:

    ” Mainz jetzt 3:3. In der 90.

    (plus 3) “

    Ein Eigentor, das macht’s rund.

  588. Der Tuchel der tuchelt sich jetzt Einen.

  589. ZITAT:

    ” Schaaf raus!

    Man kann gar nicht früh genug damit anfangen. “

    hat der Gründel schon vor Tagen gebrüllt. Jämmerlicher Nachmacher.

  590. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mainz jetzt 3:3. In der 90.

    (plus 3) “

    Ein Eigentor, das macht’s rund. “

    Jörn Andersen revisited?

  591. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schaaf raus!

    Man kann gar nicht früh genug damit anfangen. “

    hat der Gründel schon vor Tagen gebrüllt. Jämmerlicher Nachmacher. “

    Danke Boccia. Wenn ich dich nicht hätte:-))

  592. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mainz jetzt 3:3. In der 90.

    (plus 3) “

    Ein Eigentor, das macht’s rund. “

    Jörn Andersen revisited? “

    Wo treibt der denn eigentlich jetzt sein Unwesen? Nach seinem legendären Rausschmiss vor dem Ligastart habe ich den irgendwie aus den Augen verloren.

  593. rischdisch ekrot,

    und wenn man als Torwartkapitän kein Gehör bei seinen Mitspielern findet muss man eben, naja…das machen was der olli hier bei 0:22 macht https://www.youtube.com/watch?.....pDDSl7HNFM

  594. MWA :

    is hier noch gar nicht Thema gewesen dass der Big Fucking German heut zurückgetreten ist ?

    ich glaub der Ballack-Abgang hat bei einigen tiefe Spuren hinterlassen damals, die wollen alle schnell weg bevor sie ein kleiner Frechdachs rausmobbt

  595. 4:3 für Chemnitz. (103.)

  596. Könnte es sein, dass das Vorort-Pack diese Saison absteigt?

  597. Karl-Marx-Sadt muckt auf.

  598. Das Schaafdefizit erschöpft mich mitunter.

  599. ZITAT:

    ” MWA :

    is hier noch gar nicht Thema gewesen dass der Big Fucking German heut zurückgetreten ist ?

    ich glaub der Ballack-Abgang hat bei einigen tiefe Spuren hinterlassen damals, die wollen alle schnell weg bevor sie ein kleiner Frechdachs rausmobbt “

    Merte hat gemerkt, dass ganz oben die Luft für ihn sehr dünn geworden ist und weis, dass er nicht mehr schneller werden wird. Hat keinen Bock, sich bis zur nächsten Euro als IV auf die Ersatzbank zu setzen und will als gelernter IV auch nicht rechter Verteidiger spielen. Konsequente und nachvollziehbare Entscheidung.

  600. 4:4 (108.) Bungert kann nicht nur Eigentore.

  601. 4:4. Elfer-Krimi mit einem underdog als Sieger wäre schön (wie bei Lilien gegen die Fohlen im letzten Jahr).

  602. Ja, aber ich meine es ernst.

  603. ZITAT:

    ” Ja, aber ich meine es ernst. “

    Macht nichts. Wir wissen nichts und die meisten von uns haben einen Dachschaden. Wir nehmen daher alles mit Humor, auch wenn es ernst gemeint ist. Gelächter….-)

  604. Unglaubliches Spiel dort in Chemnitz.

  605. 5:4 (118.)

  606. Karl Marx. Mei Droppe.

  607. Mainz macht alles besser !

  608. hat schon jemand vor viktoria gewarnt ?

  609. Das war’s wohl für M05, hoffentlich.

  610. daniel zlataniert

    Dieser Abschlag…

  611. Der Torwart ist ein Depp….

  612. 5:5 (122.) Na dann halt Elfer.

  613. Dieses Mainzer Dreckspack, ich krieg die Krise!

  614. Jetzt kann der Chemnitzer Torwart seinen Fehler wieder gut machen.

  615. ZITAT:

    ” Jetzt kann der Chemnitzer Torwart seinen Fehler wieder gut machen. “

    Naja, wer jetzt gewinnt ist doch klar…

  616. 644: MEIER

  617. daniel zlataniert

    Hehe. Glückwunsch!

  618. Tschö Meenz …

  619. oha, ich dachte immer die Meenzer sind so lieb, da sind aber einige schwer am pöbeln

  620. Karl-Chemnitz-Stadt

  621. Es geht ein Träne auf Reisen…

  622. Wo sind die Spieler wie Stein, Jay Jay, Jeboah, Stein, Holz, Grabi, Nickel usw. AM ist meiner Meinung nach der beste Spieler der SGE neben Trapp . Er sollte immer gesetzt werden. Wir haben doch keine wirklich guten Fussballer mehr in unseren Reihen.

  623. ZITAT:

    ” oha, ich dachte immer die Meenzer sind so lieb, da sind aber einige schwer am pöbeln “

    Voll die Pralls da auf den Rängen der Mainzer.

  624. ZITAT:

    ” Karl-Chemnitz-Stadt “

    :-))

  625. Schwere Zeiten für die Mainzer.

  626. Maximale Demütigung. Sehr schön.

  627. Wie bekomme ich denn jetzt bloß dieses hämische Dauergrinsen wieder aus dem Gesicht? Ich bin ein schlechter Mensch…

  628. ZITAT:

    ” Schwere Zeiten für die Mainzer. “

    So ist das.

  629. 10:9 (n.E.). Und die mitgereisten Knollewerfer schicken die Mannschaft wieder aus der Kurve …

    Da hat wohl der dänische Kasper (sorry, der heißt halt so) ‘nen glatten Fehlstart fabriziert. Blamage in der EL, Pokal-Aus gegen einen Dritt-Ligisten und die Fans “erzürnt”. Tja.

    Aber der Rasen war schön grün.

  630. Das siegreiche Karl-Marx-Stadt mahnt: Ein fester Klassenstandspunkt setzt sich gegen kurzfristige Euphorie im Wettlauf der Systeme durch. Ein dreifaches Erlebehoch auf unseren Vorsitzenden Heribert Bruchhagen! Er lebe Hoch! Hoch! Hoch!

  631. Es ist wie immer. Unsere schönsten Pflichtspielerlebnisse liefern andere.

  632. Schwere Zeiten auch für den Club und seinen neuen Trainer Ismael.

  633. MSV : FCN 1:0. Der Glubb is a Depp.

  634. Scheint heute ein Tag für Drittligisten zu sein.

  635. ZITAT:

    ” uneinholbar enteilt “

    Die Chemnitzer?

  636. An Mainz sollten wir uns ein Beispiel nehmen. Diesen DFB-Pokal kann man nicht ernst nehmen.

  637. “Dieser Gegner ist jetzt genau das Richtige.

    Das wird ein echter Test, eine Prüfung für unseren Kampfgeist werden.”

    Kasper Hjulmand

    http://www.mainz05.de/mainz05/.....-zeit.html

  638. OT:

    Leichtathletik-EM: Heidler und Klaas ohne Metall.

  639. @655
    Seh ich genauso!

    Wie absurd ist es eigentlich, wenn sog. Eintrachtfans dem Meier vorwerfen, er habe nur solange bei der SGE gespielt, weil er für andere Clubs zu schlecht sei?! Anstatt sich über die 10 Jahre zu freuen. Das ist doch Gaga hoch zehn.

  640. Mir tun die Mainzer leid. Echt jetzt.

  641. Mir tun die Clubberer leid.

  642. ZITAT:

    ” Mir tun die Mainzer leid. Echt jetzt. “

    Ich hoffe, du wirst wenigstens rot bei der Lüge…

  643. Ich tue mir nur selbst leid und das ist schon schwer genug.

  644. Boah … der Durst kriecht ja dem Inui schon wieder in den Darm. Furchtbar.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Ich lege mich fest: Der Durst demontiert den Buckel!

  645. Die 677 ist ein abgewandeltes Zitat von:

    a) Herrn Bruchhagen
    b) Klaus Kinski
    c) Erik Ode
    d) Christian Wörns
    e) Lemmy

    Mehrere Antworten sind falsch

  646. Hoffentlich machen wir es morgen besser.

  647. ZITAT:

    ” Boah … der Durst kriecht ja dem Inui schon wieder in den Darm. Furchtbar.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Ich lege mich fest: Der Durst demontiert den Buckel! “

    Kann ich mir nicht vorstellen. Der scheint eher baff, dass dieses “zarte Pflänzchen” auf einmal wieder Fußball spielen kann.

    Aber wenn er heut’ “draußen” war, sollte er zumindest nasse Füße bekommen haben:

    http://www.fr-online.de/frankf.....36056.html

  648. ZITAT:

    ” Boah … der Durst kriecht ja dem Inui schon wieder in den Darm. Furchtbar.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Ich lege mich fest: Der Durst demontiert den Buckel! “

    Quatsch oder Ironie. Veh war Gift fuer viele Spieler. Mit dieser staendigen Ironie und Selbstbeweihreucherung koennen nicht viele umgehen…. Und das Inui Risiko spielt ist doch klar. Nur dann ist er gut. Was braucht er dafuer? Vertrauen… Boah eh genial….

  649. ich setzte morgen im wettbüro einen zehner auf unsere meisterschaft

    von den gewonnenen fantastilliarden kaufe ich den anderen mannschaften dann ihre besten spieler weg

    und setze sie bei uns auf die bank und die tribüne

    wir werden auf jahre unschlagbar sein

    von dem rest kaufe ich mir eine wurstfabrik und ein haus am tegernsee

    in der schweiz lege ich lieber nix an

    den brüdern kann man ja nicht trauen

    meinen neu gewonnenen einfluß nutze ich um heribert bruchhagen in neuer doppelfunktion als dfl und dfb präsident durchzusetzen

    seine mission: die verhältnisse zu zementieren

    alles andere als ein kantersieg morgen kommt weder in der matrix

    noch in meinem paralleuniversum vor

    also bemüht euch nicht auguren

  650. ZITAT:

    ” Die 677 ist ein abgewandeltes Zitat von:

    a) Herrn Bruchhagen

    b) Klaus Kinski

    c) Erik Ode

    d) Christian Wörns

    e) Lemmy

    Mehrere Antworten sind falsch “

    Spontan hätte ich b) gesagt.

    Aber was kann ich denn gewinnen? ;)

  651. hey – neue säsong, neues glück –

    erstes pflichtspiel –

    matchday!

    viel erfolg, sge!

  652. Am Baseler Platz durchwatet man des Pfützens trübe Sosse. Der Regen hat aufgehört. Also vorerst. Nicht dass wir heut abend nassgemacht werden.

    Guten Morgen Frankfurt.

  653. ZITAT:

    “Das wissen Sie doch gar nicht.”

    Hat sich erledigt. Bin mit dem Kicker Sonderheft durch.

  654. (Repost) Bei aller Schadenfreude meinerseits, wuerd ich aber gerne eine Sache klarstellen:

    Mich freut vor allem, dass die Niederlagen von Mainz ein Tritt in die Fresse aller Noergler ist, die immer die Verantwortlichen bei der Eintracht teils auch unter der Guertellinie angegangen sind.

    Mainz und alle anderen Vereine, die ihren Erfolg ehlicher Arbeit verdanken sind mir aber allemal lieber als RB oder andere Investorenprojekte (dazu zaehle ich bewusst nicht Bayern, BVB, oder auch die Eintracht im Falle einer Kapitalerhoehung an der sich auch die Fans beteiligen koennten.). Und auch wenn die Saison bisher holperig ist und selbst wenn sie absteigen sollten, dann sind Heidel und Tuchel (auch wenn nicht mehr am Ruder und ein Kotzbrocken ) dennoch Fachleute und gehoeren zu den Besten ihres Faches. Und das gilt auch, wenn im Mainz-Forum schon wieder der Baer steppt, so wie vor Kurzem noch bei uns

    Denn es schlaegt nunmal nicht immer jeder Transfer ein und jeder Mensch macht auch mal einen Fehler. Zudem spielt selbst Glueck im Fussball ne grosse Rolle – da geht der entscheidende Ball an den Innenpfosten….

    … und geht rein – oder springt raus. 0,1 oder 3 Punkte – oft Glueckssache und nicht immer gewinnt das ueberlegene Team.

    Kurz gesagt sieht man am aktuellen Misserfolg von Mainz, dass unsere Verantwortlichen doch nicht so planlos sind. Das freut. Und ein bischen Schadenfreude ist ja normal. Dennoch wuerd ich mir wuenschen, dass Mainz in der Relegation RB abschiesst und hoffe, dass selbst Fans aus Frankfurt in so einem Spiel die Mainzer in ihrem Stadion unterstuetzen wuerden. Das waere dann mal wirklich eine Ansage der Fans an die Fussballmafia und Mateschiss.

  655. “Kurz gesagt sieht man am aktuellen Misserfolg von Mainz, dass unsere Verantwortlichen doch nicht so planlos sind”

    Dieser Zusammenhang erschließt sich mir nicht.

  656. ZITAT:
    Mich freut vor allem, dass die Niederlagen von Mainz ein Tritt in die Fresse aller Noergler ist, die immer die Verantwortlichen bei der Eintracht teils auch unter der Guertellinie angegangen sind. …

    Du siehst vor lauter Brettern vor dem Kopf wohl auch nur bis zur Nasenspitze, hmmm? Hab lange schon nicht mehr so eine gequirlte Kacke gelesen.

  657. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Das wissen Sie doch gar nicht.”

    Hat sich erledigt. Bin mit dem Kicker Sonderheft durch. “

    :-))

  658. Hatte eigentlich gedacht, dass der Zusammenhang recht eindeutig ist, wenn man meinen Post bis zum Ende liest. Sollte dies nicht der Fall sein, ist mir nun aber wenigstens klar, warum hier in letzter Zeit so ne ultrakritische Stimmung herrscht.

    Sei euch unbenommen, allerdings ist es eben auch immer einfacher irgendwas (besonders hinterher) zu kritisieren, als selbst was auf die Beine zu stellen und Verantwortung zu tragen. Sei es in Mainz oder in Frankfurt oder sonstwo.