Platz 11! Geschäft wie immer

Symbolbild: Gute Laune. Foto: Stefan Krieger.
Symbolbild: Gute Laune. Foto: Stefan Krieger.

Absolut nichts Neues, wie so oft an einem Dienstag: Die Briten lassen sich in der Champions League den Hintern versohlen (mit tatkräftiger Unterstützung deutscher Helfer), die sogenannten Bayern fegen über ihren Gegner hinweg, und Leverkusen holt nichts.

Und die Eintracht? Ha! Eine Änderung: Der freie Tag wurde gestrichen, es wurde trainiert. Mit der obligatorischen Pause für das ältere Semester. Wir sind frohen Mutes für die Knallerpartie gegen Ingolstadt.

Ingolstadt. Muss man sich mal vorstellen. Nicht Barcelona, nicht mal Zagreb. Ingolstadt. Na gut. Dann halt Ingolstadt. Wo schaut ihr das Spiel? Wie sind eure Tipps? Auch schon heiß wie Frittenfett?

Schlagworte:

284 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. 1. TV
    2. Ich tippe immer und gegen jeden Verein 3-0 für uns
    3. Kommt noch

    Ingolstadt wird hoffentlich leichter als seinerzeit Paderborn…

  2. Wollt ich eigentlich hinfahren, aber mir ist im Augenblick die Lust vergangen für 30 ordentliche Minuten 600 Km zu fahren.

  3. Wenigstens ist der Gesichtsausdruck des kleinsten Fans auf Bloglinie.

    Der schämt sich wohl für seinen trikotheischenden Erzeuger, der wohl einer dieser Erfolgsfans zu sein scheint.

  4. Am Feiertag!

  5. Ach ja.

    1. Ticker

    2. 1:2

    3. ja, auch wenn’s zur Zeit etwas abgestanden müffelt, das Frittenfett.

  6. “Wo schaut ihr das Spiel? Wie sind eure Tipps?”

    Mööp.

  7. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich bin, wie üblich, am Klügsten – und schaue gar net.

  8. Barvo, Boccia.

  9. Wir sollten uns mal fragen, welche Symbolik einem Spiel ausgerechnet gegen Ingolstadt am Ehrentage der deutschen Einheit inne wohnt.

  10. FEIERtag!

  11. Tja, so ist das im Leben. Mal ein strike, dann mal wieder nichts.
    Mal verspeist man den Bären, und mal wird man vom Bären verspeist.

    Gegen Ingolstadt gibts bestimmt ein gutes Spiel, ich werfe es mir wg. Kindergeburtstag nämlich nicht anschauen.

    … Und dann ist da doch grad noch der Rugby World Cup in England, meine Herren!

    War das eigentlich schon mal Thema hier?

  12. Ich war bei diesem unsäglichen 1:1 vor ein paar Jahren dabei. 74% Ballbesitz und dann heilfroh über einen Punkt… Nee, dieses Jahr nicht.

  13. Sind Banker hier ? Was ist die Übersetzung für ” Ehrbarer Kaufmann”

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  14. Provokation.

  15. Das heutige Bild ist irgendwie – schlimm
    Könnte das Spiel auch werden, andererseits kann aber auch alles ganz anders kommen. Insofern wie immer: von der Wochen(un)endlichen Apokalypse bis zur CL alles drin. Goil !

  16. Ingolstadt hat in seiner langjährigen BL-Geschichte noch keinen Heimsieg. Und da fragst du ernsthaft, wie es ausgehen könnte, Stefan? Und natürlich werde ich mir einen netten und entspannten Feiertag machen und das Desaster nicht ansehen..

  17. Das ist schon lustig oder.. Der BVB ist in in der Krise und kurz vor der Insolvenz ein heißes Papier.. Die Eintracht natürlich nicht. Nicht mal als sie gleichfalls in der Krise stand. Offensichtlich gibt es zwei Arten von Krisen. Die BVB Krise ,die einen Verein der jahrelang durch Machenschaften hart am Rande der Strafbarkeit sich ein internationales Renomee und nicht mehr zu nehmende Titel verschafft und die Eintracht Krise , die eigentlich gar nichts erreicht hat, außer Frust und ewiges hinteherhinken . Dazu muss an sich von seinem Oberlehrer dann noch sagen lassen, das man doch zufriieden sein soll, weil die Scheiße die einem an den Schuhen der Vergangenheit klebt, doch gar nicht mehr so schlimm stinke. Supi.

    Beide Vereine haben sich quasi ins soziale Elend gesoffen, der eine mit Champagner,in der Bar an der alten Oper, der andere mit Jägermeister am Wasserhäuschen.., Und wem wird verziehen .. Richtig

    Welchen Standortvorteil hat eigentlich die Industriebrache Dortmund, also außer ergaunerten Titel ?

  18. Was ist das eigentlich, ein “Standortvorteil”? Völlig wumpe, von wo die Fernsehbilder übertragen werden, oder?

  19. Ich vermisse im Eingangsbeitrag die Frage nach der Aufstellung für Sonntag.

  20. Was denkt ihr? Wie ist die Aufstellung am Samstag?

  21. ZITAT:
    “Sind Banker hier ? Was ist die Übersetzung für ” Ehrbarer Kaufmann”

    https://upload.wikimedia.org/w....._Thust.png

  22. Mit zehn Millionen Euro aus den Genussscheinen sollen Leistungsträger gehalten, neue Spieler angeworben und die Nachwuchsarbeit profitieren können? Ernsthaft?

  23. ZITAT:
    “Was denkt ihr? Wie ist die Aufstellung am Samstag?”

    Mittelmaß

    Wie immer– Tristesse– Blindfisch.. Der halt

    Ei ja– Schulterzuck– Omg— Warum

    Hmm– Muss des sein..

  24. ZITAT:
    “Mit zehn Millionen Euro aus den Genussscheinen sollen Leistungsträger gehalten, neue Spieler angeworben und die Nachwuchsarbeit profitieren können? Ernsthaft?”

    Nun, es soll ja mit dem Geld mit Leistungsträgern verlängert werden, um dann entsprechende Ablösen generieren zu können. So soll es sich selbst refinanzieren. Das zumindest ist der Plan.

  25. Vielleicht sollte der HR mehr den Blog g lesen, die haben gestern ganz verzweifelt nach Russ und Abraham recherchiert, weil beide dem Training fern geblieben sind und der Eintracht Twitter darüber keine Auskunft gegeben hat.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit zehn Millionen Euro aus den Genussscheinen sollen Leistungsträger gehalten, neue Spieler angeworben und die Nachwuchsarbeit profitieren können? Ernsthaft?”

    Nun, es soll ja mit dem Geld mit Leistungsträgern verlängert werden, um dann entsprechende Ablösen generieren zu können. So soll es sich selbst refinanzieren. Das zumindest ist der Plan.”

    Haben wir den etwa exklusiv, den Plan?

    Wo bleibt ein Alleinstellungsmerkmal der Eintracht?

    Klingt für mich nach betreuter Bundesligazugehörigkeit auf mittelmäßigem Niveau.

  27. ZITAT:
    “Mit zehn Millionen Euro aus den Genussscheinen sollen Leistungsträger gehalten, neue Spieler angeworben und die Nachwuchsarbeit profitieren können? Ernsthaft?”

    Welche Leistungsträger? Die mit denen wir Platz 11 erreichen?

  28. Auch für Platz 11 braucht es Leistungsträger.

  29. Irgendwann komme mer ganz groß raus.

  30. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    ZITAT:
    “Irgendwann komme mer ganz groß raus.”

    In meinem jetzigem Leben nicht mehr. Aber man muss js an zukünftige Generation denken. Wenn alles den Bach runter gegangen ist, dann trumpft die Eintracht ganz groß auf.

  31. ZITAT:
    “Wenn alles den Bach runter gegangen ist, dann trumpft die Eintracht ganz groß auf.”

    Nach dem 3. Weltkrieg?

  32. Das gut angekaute Stöckchen hol´ich mir:
    Wie jedes Auswärtsspiel, in Ruhe zuhause am TV (naja, relativer Ruhe, wenn ich was in Bildschirmnähe zu tun finde, das mich ablenkt).
    Und natürlich wette ich nie gegen die Eintracht, wär´ja noch schöner. Ein Tor, gerne auch zwei (für die Nerven) mehr als der Gegner.
    Wenn wir gegen Ingolstadt siegen, bekommen wir ebenso viele Punkte wie gegen einen der ganz Großen, also sind sie mir auch ebenso recht.
    Die Lust drauf kommt dann mit der zeitlichen Nähe zum Anpfiff; was will mer mache.

    Aufstellung? Muss ich erst noch vom HR-Teletex ein Photo machen und abschreiben, dauert also etwas.

    Zum Bild oben sage ich lieber nichts, bin noch nicht aus dem Fremdschämen raus.

  33. @Watz
    Bei manchen Bildern verursacht der Broterwerb als Fotoreporter körperliche Schmerzen, oder?

  34. Morsche
    Ingolstadt. Tagesgeschäft. Selbst der große FC Barcelona muss gegen seelenlose Werksmannschaften aus tristen deutschen Mittelstädten ran. Da dürfen wir uns nicht beschweren.

  35. Leute, bleibt cool. Ingolstadt ist doch ein ganz normales Schicksalsspiel.

  36. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn alles den Bach runter gegangen ist, dann trumpft die Eintracht ganz groß auf.”

    Nach dem 3. Weltkrieg?”

    Wenn sich erstmal der BVB und Schalke nicht für die Champions League qualifizieren, wird die Stunde der ehrenwerten Kaufleute schlagen.

  37. ZITAT:
    “Welchen Standortvorteil hat eigentlich die Industriebrache Dortmund, also außer ergaunerten Titel ?”

    Der Standortvorteil ist genau der: dass es eine Industriebrache ist. Das macht den BVB systemrelevant. Denn wenn der nicht wäre, gäb’s in Dortmund gar nichts. Dito Schalke und cum grano salis der gesamte tiefe Westen der Republik. Deswegen unterstützen Landes- und Kommunalpolitiker dort Gladbach, wenn die ein neues Stadion bauen wollen, während die Eintracht bei den Damen und Herren im Römer auf Granit beißt, wenn es darum geht, den Stadionvertrag nachzuverhandeln – und damit ihrem größten Wettbewerbsnachteil zumindest abzumildern.

  38. ZITAT:
    “Tagesgeschäft. Selbst der große FC Barcelona muss gegen seelenlose Werksmannschaften aus tristen deutschen Mittelstädten ran.”

    Stimmt. Also Obbdimismus.

    Der letzte Messi ist noch nicht gelesen (es geht auch ohne).

  39. ZITAT:
    “Wenn sich erstmal der BVB und Schalke nicht für die Champions League qualifizieren, wird die Stunde der ehrenwerten Kaufleute schlagen.”

    Leipzig ?

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Welchen Standortvorteil hat eigentlich die Industriebrache Dortmund, also außer ergaunerten Titel ?”

    Der Standortvorteil ist genau der: dass es eine Industriebrache ist. Das macht den BVB systemrelevant. Denn wenn der nicht wäre, gäb’s in Dortmund gar nichts. Dito Schalke und cum grano salis der gesamte tiefe Westen der Republik. Deswegen unterstützen Landes- und Kommunalpolitiker dort Gladbach, wenn die ein neues Stadion bauen wollen, während die Eintracht bei den Damen und Herren im Römer auf Granit beißt, wenn es darum geht, den Stadionvertrag nachzuverhandeln – und damit ihrem größten Wettbewerbsnachteil zumindest abzumildern.”

    Sollen wir jetzt etwa deswegen das Bankenviertel, den Flughafen und die alte Oper abreissen?

  41. Oder nach Hanau umziehen. Weil dann systemrelevant.

    Und Obacht vor den Oxxen !

  42. Ich fasse zusammen:

    Zukunft nur dort, wo gepampert oder kulturelles Brachland oder beides (Leipzig).

  43. Am Samstag spielt doch Hübner gegen Hübner. Das ist doch eine verrückte Geschichte! Gibt es da noch eine Homestory?

  44. “Sollen wir jetzt etwa deswegen das Bankenviertel, den Flughafen und die alte Oper abreissen?”

    Flughafen reicht schon. Danke. Bitte.

  45. ZITAT:
    “Am Samstag spielt doch Hübner gegen Hübner. Das ist doch eine verrückte Geschichte! Gibt es da noch eine Homestory?”

    Ausgerechnet Hübner trifft zum 1. Heimsieg der Schanzer, das sind Geschichten die nur der Fussball schreibt.

  46. @37 DPhil
    Denke ich mir auch.
    Plus, dass es in der unmittelbaren Nähe ernstzunehmende, große Konkurrenz gab/gibt, was gut für den Erhaltungsdruck/Wettbewerb+Vermarktung/gegenseitiges Hochrüsten ist.
    Das sind absolute Aushängeschilder des Bundeslandes/der Region, die sich gegenseitig in ihrer Bedeutung noch mal potenzieren.

  47. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Am Samstag spielt doch Hübner gegen Hübner. Das ist doch eine verrückte Geschichte! Gibt es da noch eine Homestory?”

    Ausgerechnet Hübner trifft zum 1. Heimsieg der Schanzer, das sind Geschichten die nur der Fussball schreibt.”

    Mal stelle sich das mal vor: Ausgerechnet der junge Hübner trifft gegen seinen Vater! Das ist was für die Zusammenfassung Im Aktuellen Sportstudio.

  48. RIP Hellmuth Karasek

    Die Ikea-Katalog-Besprechung bleibt unvergesslich.

  49. Ingolstadt? 1-1?? War das nicht ein 3-3 in der Nachspielzeit, mit einem Idrissou als LV? Aber vielleicht habe ich das nur geträumt.
    Samstag gibt es auf jeden Fall das erste BL-Tor, Zuhause und vermutlich den ersten BL-Sieg Zuhause, für diese Chancer……

  50. ZITAT:
    “Auch für Platz 11 braucht es Leistungsträger.”

    Sicher. Die Frage ist halt ob man denen noch mehr Geld hinterherwerfen muss oder ob man nicht auch günstiger Platz 11 erreichen kann. Ich denke jeder ist zu ersetzen, wer meint er verdient hier zu wenig sollte den jungschen Weg probieren.

  51. Der Gründel wieder, natürlich immer am stänkern, was bin ich froh Fan eines seriösen Clubs zu sein, dessen ehrenwerter Chef niemals den zahlreichen branchenüblichen Versuchungen erlegen ist und nicht etwa solch amoralischen Windhunden und Schaumschlägern der Münchner Bayern hinterherhechle.

    Und mit den 10 Millionen der Genusscheine werden wir wie ein Wirbelsturm durch die Fussballwelt fegen, jawoll!

    *Ironiemodus off* Ich finde es immer großartig wenn Banker von Ehrhaftigkeit und Seriosität schwadronieren
    http://www.spiegel.de/wirtscha.....20570.html

  52. Zu dem Eingangsbild “Dein kleinster Fan wünscht sich dein Trikot” frage ich mich:

    Warum muss sich ein erwachsener Mann so klein machen? Schade. Etwas mehr Selbstbewusstsein wäre schön.

  53. Selbstbewusstsein? Er scheint Eintrachtfan zu sein.

  54. ZITAT:
    “Selbstbewusstsein? Er scheint Eintrachtfan zu sein.”

    Ich verstehe. Aber mit dieser Mentalität wird das nichts mit Platz 6. Meine Meinung.

  55. ZITAT:
    “Ingolstadt? 1-1?? War das nicht ein 3-3 in der Nachspielzeit, mit einem Idrissou als LV? Aber vielleicht habe ich das nur geträumt.
    Samstag gibt es auf jeden Fall das erste BL-Tor, Zuhause und vermutlich den ersten BL-Sieg Zuhause, für diese Chancer……”

    Nicht Ingolstadt mit Cottbus verwechseln.
    Gilt auch für alle Auswärtsfahrer!

  56. ZITAT:
    “Sollen wir jetzt etwa deswegen das Bankenviertel, den Flughafen und die alte Oper abreissen?”

    Na ja, es gab doch schon einmal einen OB, der die Alte Oper in die Luft sprengen wollte. Kam aus der partei des jetzigen. Und wenn die Eintracht dann deutscher Meister wird. Pro Dynamit-Peter ;-)

  57. ZITAT:
    “Selbstbewusstsein? Er scheint Eintrachtfan zu sein.”

    Ohne Selbstbewusstsein kann man kein Eintracht-Fan sein. Dann wird man Kunde. In München hauptsächlich…..

    Cottbus? Oha!

  58. Ehrbarkeit ist eine gute Sache für einen Kaufmann. Daneben sollte man Kernkompetenzen im Kerngeschäft haben.

  59. In Ingolstadt schoß doch Matmour in der 94. den Ausgleich. Wenn ich mich recht erinnere fand zeitgleich der Frankfurt Marathon statt.

  60. Mwa: Für’s Erste schaut die BLÖD da blöd aus der Wäsche:
    http://www.faz.net/aktuell/feu.....31558.html

  61. Wer will kann auch die Rundschau mit einem Klick unterstützen
    http://www.fr-online.de/medien.....47596.html

  62. ZITAT:
    “Mwa: Für’s Erste schaut die BLÖD da blöd aus der Wäsche:
    http://www.faz.net/aktuell/feu.....31558.html

    Das ist ein nicht unproblematisches Urteil für den freien und kritischen Journalismus. #gossip

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mwa: Für’s Erste schaut die BLÖD da blöd aus der Wäsche:
    http://www.faz.net/aktuell/feu.....31558.html

    Das ist ein nicht unproblematisches Urteil für den freien und kritischen Journalismus. #gossip”

    Das stimmt; schwierige Gratwanderung. In diesem Fall allerdings…-)

  64. Genau, der Matmour wars. Die gesamte versammelte Ingolstädter Audi-Prominenz (sic!) hätte mich beim Ausbruch meines unfassbaren Jubelsturms am liebsten eigenfüssig Richtung Schanz (doppel-sic!) getreten…

  65. Das Bild ist nun jetzt mal da.
    Und damit einher gehend die unumgängliche Erklärungsnot, wenn der Stobbe mal größer ist.

  66. ZITAT:
    “Das Bild ist nun jetzt mal da.
    Und damit einher gehend die unumgängliche Erklärungsnot, wenn der Stobbe mal größer ist.”

    Das erste, was das Kind später sagen wird: Was fiel dir damals nur ein in meinem Namen zu sprechen?

  67. Wo is dat Trikot, alta?!

  68. ZITAT:
    “Wo is dat Trikot, alta?!”

    Oder in kurz: “Gib Trikot, alta.”

  69. When your father is a full cit wanker…

  70. Peanuts.

    Ausserdem geht Springer in Berufung, von den bisherigen und den die weiteren Verfahren begleitenden Schlagzeilen, die sie noch produzieren werden, zahlen die die nach Berufungsverfahren noch verbleibende Strafe aus der Portokasse.

    Manchmal wünschte ich mir hierzulande doch amerikanische Verhältnisse.

    Das ist doch nur kalter Kaffee.

  71. ZITAT:
    “Aber mit dieser Mentalität wird das nichts mit Platz 6. Meine Meinung.”

    Diese Mentalität reicht gerade mal, funktionierende Flughäfen zu bauen…

  72. ZITAT:
    “Gib Trikot, alta.””

    Alta, jetzt endlich passt’s mir wie angegossen, du Zwerg

  73. ZITAT:
    “Peanuts.

    Ausserdem geht Springer in Berufung, von den bisherigen und den die weiteren Verfahren begleitenden Schlagzeilen, die sie noch produzieren werden, zahlen die die nach Berufungsverfahren noch verbleibende Strafe aus der Portokasse.

    Manchmal wünschte ich mir hierzulande doch amerikanische Verhältnisse.

    Das ist doch nur kalter Kaffee.”

    Man muss wirklich sagen: Die BILD ist jetzt wirklich mal dran ne Stange Geld abzudrücken.

    PS: Aber hinter her meldet sich noch Wulff – der ehemalige Homestory-König Deutschlands – und will Geld. Nur für was?

  74. Heute treffen sich die Leiter der Nachwuchsakademien in der Coface-Arene. Es scheint, dass es einiges zu besprechen gibt:

    http://www.morgenpost.de/sport.....alent.html

  75. ZITAT:
    “Manchmal wünschte ich mir hierzulande doch amerikanische Verhältnisse.”

    Bist Du auch für Straffreiheit von Autokonzernen? Aus SPON von heute, Zitat:

    “Unterdessen berichtet das “Wall Street Journal”, dass der Konzern womöglich ganz um Umweltstrafen in den USA herumkommen könnte. Grund sei ein Schlupfloch in der US-Gesetzgebung. So sehe der Clean Car Act aus dem Jahr 1970 eine weitgehende Straffreiheit für Autokonzerne vor. Die Ermittler in den USA suchten deshalb nun nach anderen Wegen, VW wegen der Manipulationen zu belangen.”

  76. ZITAT:
    “Heute treffen sich die Leiter der Nachwuchsakademien in der Coface-Arene. Es scheint, dass es einiges zu besprechen gibt:

    http://www.morgenpost.de/sport.....alent.html

    Ein nettes Beispiel. RB Leipzig wirbt alle Talente ab, bei einem klappt es nicht so wie gewünscht und HErtha nimmt den dann antürlich wieder zurück. Die haben alle kein Rückrat. Beschweren sich über Leipzig, spielen das Spiel aber selbst mit. Kennt man ja auch von den unsrigen, die bevorzugt Spieler aus Wolfsburg, Leverkusen oder Hoffenheim holen.

  77. Bei VW sind wir doch alle ein bisschen Heuchler. Sind wir nicht?

    635.000€? Dafür nimmt der Dieckmann nicht mal sein Handy in die Hand.

  78. @76

    In zwei, drei Jahren verkauft RB die Spieler als ihre eigenen Talente und lassen sich vom DFB für ihre großartige Nachwuchsförderung feiern.

  79. ZITAT:
    ” Aber hinter her meldet sich noch Wulff – der ehemalige Homestory-König Deutschlands – und will Geld. Nur für was?”

    Hier sehe ich keine Gefahr für Springers. Der war schon vorher langweiliges Mittelmaß, hat ergo durch seine Verwurstung keinen Nachteil erlitten.

    Im Gegenteil.

    Fürstlich durch den Staat alimentiert in Frührente.

  80. Sonny und der Kanzler heute wieder auf dem Trainingsplatz – das Lazarett lichtet sich

  81. ZITAT:
    “Sonny und der Kanzler heute wieder auf dem Trainingsplatz – das Lazarett lichtet sich”

    Gute Nachrichten, Danke.

  82. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Manchmal wünschte ich mir hierzulande doch amerikanische Verhältnisse.”

    Bist Du auch für Straffreiheit von Autokonzernen? Aus SPON von heute, Zitat:

    “Unterdessen berichtet das “Wall Street Journal”, dass der Konzern womöglich ganz um Umweltstrafen in den USA herumkommen könnte. Grund sei ein Schlupfloch in der US-Gesetzgebung. So sehe der Clean Car Act aus dem Jahr 1970 eine weitgehende Straffreiheit für Autokonzerne vor. Die Ermittler in den USA suchten deshalb nun nach anderen Wegen, VW wegen der Manipulationen zu belangen.””

    Die Umweltstrafen sind das eine. Schadensersatzansprüche von Kapitalanlegern und die Kosten der Nachbesserung sowie das Image das andere.

  83. ZITAT:
    “@76

    In zwei, drei Jahren verkauft RB die Spieler als ihre eigenen Talente und lassen sich vom DFB für ihre großartige Nachwuchsförderung feiern.”

    Der Schuss kann auch nach hinten losgehen. So könnte die DFL eines Tages auch fragen, wofür RBL denn die ganze Kohle ausgegeben hat, wenn es kaum einer aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft schafft.

    Der Herr Krieger kann das Thema ja mal für 2019 auf Wiedervorlage setzen.

  84. ZITAT:
    “Die Umweltstrafen sind das eine. Schadensersatzansprüche von Kapitalanlegern und die Kosten der Nachbesserung sowie das Image das andere.”

    Stimmt, alles schon diskutiert. Aber was hat das jetzt mit Deiner Aussage zu den “manchmal wünschenswerten amerikanischen Verhältnissen” zu tun?

  85. Ich glaube nicht das Ziel ist möglichst viele Jugendspieler in die 1. Mannschaft zu integrieren. Ziel ist es mit einer teuren Nachwuchsspielern und vielen U-Nationalspielern eine breitere Akzeptanz des Konstrukts RB Leipzig zu schaffen. Nach dem Motto: seht her, was wir alles für den deutschen Nachwuchs machen, seid doch mal dankbar.

  86. ManUnited heute live im ZDF!

    Der LORD also in Old Trafford. Das passt. Das hat Stil.

  87. Bin tatsächlich schon heiß wie Frittenfett. Denn die 2. Halbzeit gegen Hertha gilt es vergessen zu machen. Die englische Woche war kacke, aber jetzt kommt eine Reaktion. Es wird keine graupensaison wie die letzte. Bei der Aufstellung geh ich gern auf euren Wunsch (bloglinie) ein Hasebe eine Pause zu gönnen.

    Hradecky – Iggy, Russ, Abraham, Oczipka – Reinartz – Stendera, Flum – Meier – Aigner, Castaignos

  88. ZITAT:
    “ManUnited heute live im ZDF!

    Der LORD also in Old Trafford. Das passt. Das hat Stil.”

    Das ist jetzt die vorweggenommene B-Note. Bin mal gespannt, wie die A-Note ausfallen wird.

  89. Ich kann Wolfsburg leider nicht schauen. Bin etwas traurig.

  90. Schlimm wenn man seine Kinder für seinen eigenen Trikot-Geifer instrumentalisiert.
    Andererseits, vielleicht ist dieses Kind hochbegabt und sinniert in schöner Regelmässigkeit Sonntag-Morgens am Frühstückstisch bei Milupa und Hipp-Gläschen über Laufwege, taktische Marschrouten des Trainers und die einzigartige Rolle Alex Meiers im Tannenbaumsystem, während es gemütlich in die Windel scheisst. In diesem Fall leiste ich Abbitte und gönne dem Kind das Trikot, aber nur dann.

  91. ZITAT:
    “Ich kann Wolfsburg leider nicht schauen. Bin etwas traurig.”

    O nein! Was ist los? Du bist doch sonst immer dabei?

  92. Ja, Albert. Aber ich werde es aufzeichnen.

  93. *Germanys next Konzepttrainer*
    by Markus Babbel

    das wäre doch endlich mal ein Casting-Format fürs deutsche Fernsehen.

  94. ZITAT:
    “Ja, Albert. Aber ich werde es aufzeichnen.”

    Ich schicke dir morgen früh einen Spiebericht und Screenshots!

  95. ZITAT:
    “ManUnited heute live im ZDF!

    Der LORD also in Old Trafford. Das passt. Das hat Stil.”

    Ich schau heute auch was mit Manchester und überkandidelter Diva. Allerdings in der Hugenottenhalle. Hat mehr Stil. Schade, dass der Heinz nicht da ist.

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ManUnited heute live im ZDF!

    Der LORD also in Old Trafford. Das passt. Das hat Stil.”

    Ich schau heute auch was mit Manchester und überkandidelter Diva. Allerdings in der Hugenottenhalle. Hat mehr Stil. Schade, dass der Heinz nicht da ist.”

    Morrissey! Da ist auch Stefan, I am sure.

  97. Kannst mir aufs Maul hauen, Schusch.

  98. Sing: “Andere fahren nach Baunatal, wir aber zu Morrissey.”

    PS: Ist schwierig zu singen

  99. ZITAT:
    “Kannst mir aufs Maul hauen, Schusch.”

    Das heb ich mir dann für den Sänger auf, wenn er wieder mit seinen Tieren anfängt.

  100. Wird er. Und die aktuelle Setlist liest sich auch eher ermüdend. Ich geh wahrscheinlich nach der ersten Nummer heim.

  101. ZITAT:
    “Wird er. Und die aktuelle Setlist liest sich auch eher ermüdend. Ich geh wahrscheinlich nach der ersten Nummer heim.”

    Das Stagediving-Selfie (im Hintergrund muss Morrissey noch zu sehen sein) aber nicht vergessen!

  102. ZITAT:
    “Wird er. Und die aktuelle Setlist liest sich auch eher ermüdend. Ich geh wahrscheinlich nach der ersten Nummer heim.”

    Dabei I’m so sorry sagen.

    Vorfreude ist bei mir auch gedämpft. Okay, es muss kein alleiniges Smiths-Revival sein, aber auch bei seinen Solo – Sachen hat er sonst mehr Favoriten.

  103. Oder doch gleich Wolfsburg gucken?

  104. Man sollte in Betracht ziehen, die Nachwuchsarbeit darauf auszurichten, Rattenball und Konsorten möglichst viele Jugendliche für Riesengeld anzudrehen, bis die meilenweit über ihrem Bedarf aber mit großem prestigeträchtigem Aufwand ausgebildet sind. Wenn sie dann neben den eingekauften Stars nicht spielen, kann man sie wieder holen.
    Nur blöd, dass das für die Buben persönlich problematisch ist.

  105. Heute abend Glazer Investments vs. VW. Weiß gar nicht, ob ich da Sympathien verteilen kann.

  106. polterpetra ( pro Suomen maalivahti)

    http://m.11freunde.de/video/ni.....aining-ein

    Albert, was mit Holländer und für die Mittagspause äußerst lustig.
    Ob das auch bei uns ging? :-)

  107. mwa: wem gehören eigentlich die niederländischen Mannschaften? Gibt es da eine Art 50+1? Lt Wiki ist Ajax “an der Börse”, Feyenoord hat sich vom Hauptverein getrennt (?) und PSV ist ursprünglich das Werksteam von Philips, wird aber als verein bezeichnet. Gibt es dazu erhellendes zu erfahren?

  108. ZITAT:
    “http://m.11freunde.de/video/niederlaendischer-fan-schleicht-sich-bei-schalke-training-ein

    Albert, was mit Holländer und für die Mittagspause äußerst lustig.
    Ob das auch bei uns ging? :-)”

    Sehr schön. Bedankt.
    Im Trainingslager hatte sowas mal der Anhang vom Nachwuchs geschafft, als er den zuvor profi-like meilenweit verschossenen Ball zurückbrachte.

  109. ZITAT:
    “ZITAT:
    “http://m.11freunde.de/video/niederlaendischer-fan-schleicht-sich-bei-schalke-training-ein

    Albert, was mit Holländer und für die Mittagspause äußerst lustig.
    Ob das auch bei uns ging? :-)”

    Sehr schön. Bedankt.
    Im Trainingslager hatte sowas mal der Anhang vom Nachwuchs geschafft, als er den zuvor profi-like meilenweit verschossenen Ball zurückbrachte.”

    Dein Schwiegersohn hat den Castaignos Ball von Sonntag gefunden?

  110. ZITAT:
    “mwa: wem gehören eigentlich die niederländischen Mannschaften? Gibt es da eine Art 50+1? Lt Wiki ist Ajax “an der Börse”, Feyenoord hat sich vom Hauptverein getrennt (?) und PSV ist ursprünglich das Werksteam von Philips, wird aber als verein bezeichnet. Gibt es dazu erhellendes zu erfahren?”

    Das ist eine schöne Research-Aufgabe für mich. Kümmere mich mal darum.

  111. Wo liegt eigentlich dieses Igelstadt? Das Frittenfett wurde gegen und nach Köln überhitzt und muss nun ausgetauscht werden.
    Morrissey und triste Balladen
    Diese Apathie – diese Hilflosigkeit während eines Flasche leer Graupenkicks (zB 2.HZ BSC )….. wenn man weiss, dass die Führung wieder verschenkt wird… ist wie

    Morrissey oder ManU vs. VW. Kommt aufs gleiche raus: Wolfsgeheule.

  112. ZITAT:
    “http://m.11freunde.de/video/niederlaendischer-fan-schleicht-sich-bei-schalke-training-ein

    Albert, was mit Holländer und für die Mittagspause äußerst lustig.
    Ob das auch bei uns ging? :-)”

    Sehr schön!

  113. Was mir auf dem Eingangsbild gerade erst auffällt, es scheint tatsächlich Leute zu geben die sich den babyblauen Lappen aus dem Vorjahr gekauft haben, mit dem jedes Auswärtsfährstspiel abgeschenkt wurde.

  114. Morissey´s Musik erinnert mich immer ein bisschen an den Androiden Marvin aus “Per Anhalter durch die Galaxis”. Aber das bin jetzt nur ich…..

  115. An Stelle von Carl-Philipp Graf zu Solms-Wildenfels käme ich mir bei dem Artikel leicht verarscht vor
    http://www.fr-online.de/rennba.....41346.html
    Danke FR, bin amüsiert!

  116. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    zwangsräumen. Und die ganzen degenerierten Inzuchtler der passenden Verwendung zuführen.

  117. Ohne die Smiths fand ich Morissey immer langweilig

  118. Definitiv aufs Maul.

  119. Ich gehe mir ja am Freitag die Stars der 80er anschauen. Jimmy Somerville, Nik Kershaw und …..Howard Jones!!! Der fliegende Gemüsehändler aus Southampton.
    Als musikalisches Kind der 80er sehe ich da meine ganzen Tapes wieder vor mir und mein Schimpfen, wenn der Moderator wieder mal ins Lied reingeplappert hatte……

  120. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    sehr schön – Verlagshaus Springer im Prozess gegen den AdBlock-Hersteller:

    Nach Angaben von Eyo erklärte die Springer-Anwälte dem Gericht in einem Schriftsatz: “Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen.”

  121. ZITAT:
    “sehr schön – Verlagshaus Springer im Prozess gegen den AdBlock-Hersteller:

    Nach Angaben von Eyo erklärte die Springer-Anwälte dem Gericht in einem Schriftsatz: “Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen.”

    Ich würde laut lachen, wenn es nicht so wahr und damit traurig wäre.

  122. ZITAT:
    “sehr schön – Verlagshaus Springer im Prozess gegen den AdBlock-Hersteller:

    Nach Angaben von Eyo erklärte die Springer-Anwälte dem Gericht in einem Schriftsatz: “Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen.”

    Das sollte reichen, um sämtliche Presseausweise einzuziehen. Im Übrigen drängt sich die Frage auf, ob die BLÖD sich gegen Kachelmann noch unter Berufung auf die Pressefreiheit verteidigen kann.

  123. Was ist den Eyo bitte?

  124. ZITAT:
    “sehr schön – Verlagshaus Springer im Prozess gegen den AdBlock-Hersteller:

    Nach Angaben von Eyo erklärte die Springer-Anwälte dem Gericht in einem Schriftsatz: “Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen.”

    Eyo?

    Ei joh, jetzt braucht’s nur noch journalistische Inhalte und der Prozess ist so gut wie gewonnen.

  125. Und morgen Ton Steine Scherben in Wiesbaden – eine Woche voller musikalischer Leckerbissen :-)
    Die Kultband der deutschen Musikgeschichte geht in der verbliebenen Originalbesetzung auf Tour!

    Schöne Formulierung – klingt nach Traditionsmannschaft und Konsti-Treff im Jahr 2040.

  126. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Was ist den Eyo bitte?”

    die Entwicklerfirma des Werbeblockers, gegen den Springer geklagt hat

  127. ZITAT:
    “Was ist den Eyo bitte?”

    http://www.golem.de/news/adblo.....16587.html

  128. Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?

  129. ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    Natürlich. Alle Medien arbeiten so. Teilweise sogar die ÖR. Wenn man denen alle die Presseausweise entzieht, gibt es auch keine Bundesliga mehr im TV.

  130. ZITAT:
    “Ich will da nicht hin.”

    Ich doch auch nicht.

  131. ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    O nein, jetzt bitte nicht über Medien und Ökonomie aufklären, war gerade so schön drin im Bild-Bashing.

  132. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    ähh. Nein. Ich sehe da doch einen Unterschied zw. “gewinnorientiert” und “nur die Werbung zu präsentieren zählt”.

  133. ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    Nochmal (#122): Die berufliche Wahrnehmung der Pressefreiheit mag es rechtfertigen, Personen wie Kachelmann öffentlich und gegen deren Willen – ungestraft – durch den Kakao zu ziehen. Ist aber die Vermarktung von Werbung der eigentliche Zweck, bin ich klar dagegen, dass sowas zulässig sein soll.

  134. ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    Siehe @124

    Beim gewinnorientierten Medium Bild, wo die Werbung lehr- und inhaltsreicher ist als der angeblich vorhandene Journalismus, lasse ich diesen Allgemeinplatz nicht gelten.

  135. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also, so sehr ich ja auch sonst immer als erster beim Bild-Bashing dabei bin: Ist dieser Satz nicht einfach nur ehrlich und die exakte Beschreibung eines jeden gewinnorientierten Mediums?”

    ähh. Nein. Ich sehe da doch einen Unterschied zw. “gewinnorientiert” und “nur die Werbung zu präsentieren zählt”.”

    Richtig. Mittel und Zweck werden vertauscht. Das ist der Unterschied.

  136. ZITAT:
    “Ich sehe da doch einen Unterschied zw. “gewinnorientiert” und “nur die Werbung zu präsentieren zählt”.”

    Nur die Liebe zählt.

    Gleich nach der Werbung.

  137. Das könnte ja noch mal lustig werden mit dieser Rennbahn.

  138. ZITAT:
    “zwangsräumen. Und die ganzen degenerierten Inzuchtler der passenden Verwendung zuführen.”

    Jetzt lass doch mal die Österreicher in Ruhe!

    (Sorrry, Querpass vorm eigenen Starfraum)

  139. Das mit dem Herz für Flüchtlinge hat sich ja auch wieder flott erledigt.

  140. ZITAT:
    “Das könnte ja noch mal lustig werden mit dieser Rennbahn.”

    Bedingt lustig. Wobei mir diese Art Lustigkeit mehr als gegen den Strich geht.
    Falscher Anlass, grenzwertige Auffassungen von ‘Rechtsverständnis’ und dessen vermeintlicher Durchsetzung, fragwürdiger Einsatz von Steuergeldern und als Kirsche obendrauf Potential zur Posse.
    Gilt für alle Beteiligten, fast gleichermaßen.
    Ärscherlisch. Und so notwendig wie ein Loch im Kopf.

  141. Also die meisten der Rennbahn-Aktivisten, die ich so kenne, stammen ja so eher aus dem linken Spektrum, “gegen die da oben”, “für die Natur” und so. Schon lustig.

  142. Ignoranz kennt keine Seiten.

  143. Und nächste Jahr spielen wir im Europa-Cup!
    Das zeigt diese Grafik von der Lieblingsseite des Blog-Watz, Spielverlagerung.de:

    http://infogr.am/bundesliga_ts.....r-25

    Nach “TSR ” stehen wir auf Platz 7, nach “SoTR” sogar auf Platz 5! “In beiden Statistiken wird der Zahl der eigenen Torschüsse der Zahl der gegnerischen Torschüsse entgegengestellt. Die Formel lautet: Eigene Torschüsse / (Gegnerische Torschüsse + Eigene Torschüsse). Beim TSR zählen alle Torschüsse, beim SoTR nur diejenigen, die auch auf den Kasten gingen.”

    Alles wird gut ;-)

  144. ZITAT:
    “Also die meisten der Rennbahn-Aktivisten, die ich so kenne, stammen ja so eher aus dem linken Spektrum, “gegen die da oben”, “für die Natur” und so. Schon lustig.”

    Ich verstehe immer noch nicht, warum man dem DFB so ein Terrain mehr oder minder schenkt. Und warum man das toll finden soll. Da ist mir die Rennbahn und ihre Anhänger fast egal.

  145. ZITAT:
    “Das mit dem Herz für Flüchtlinge hat sich ja auch wieder flott erledigt.”

    Welcher Wilkommens-Typ bist du ?
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....enstest%22

  146. Weils eine wesentliche Verbesserung darstellt. Der DFB bekommt ein Drittel, bleibt dafür, der Rest wird frei zugänglicher Park. Mit Wohnungen bebauen geht eh nicht, da Einflugschneise.

  147. ZITAT:
    “Was mir auf dem Eingangsbild gerade erst auffällt, es scheint tatsächlich Leute zu geben die sich den babyblauen Lappen aus dem Vorjahr gekauft haben, mit dem jedes Auswärtsfährstspiel abgeschenkt wurde.”

    Deshalb will er ja ein neues und nimmt seinen Zwerg als Alibi.

  148. Frei zugänglicher Park mit Einflugschneise. Herrlich.

  149. ZITAT:
    “Frei zugänglicher Park mit Einflugschneise. Herrlich.”

    So lockt man Stars nach Frankfurt!

  150. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also die meisten der Rennbahn-Aktivisten, die ich so kenne, stammen ja so eher aus dem linken Spektrum, “gegen die da oben”, “für die Natur” und so. Schon lustig.”

    Ich verstehe immer noch nicht, warum man dem DFB so ein Terrain mehr oder minder schenkt. Und warum man das toll finden soll. Da ist mir die Rennbahn und ihre Anhänger fast egal.”

    Einen Teil der Anhäger der Rennbahn-Erhaltung hat Schusch zutreffend in der zitierten 144 beschrieben; da flogen im Freundeskreis verbal auch schon die “Fetzen”. Mit den ‘Lautsprechern’ möchten die aber selbst nicht in einem Atemzug genannt werden – aus Gründen, die selbst das Mutterschiff nicht drucken will. Besser isses.
    Warum sich diese ‘Anhänger der Rennbahn’ aber als Lastesel im Minenfeld nutzen lassen, ist selbst dort höchst umstritten. Komplett unabhängig vom eigentlichen Anlass. OK, das ist lustig, bzw. tragisch.

  151. ZITAT:
    “Ich verstehe immer noch nicht, warum man dem DFB so ein Terrain mehr oder minder schenkt. Und warum man das toll finden soll. Da ist mir die Rennbahn und ihre Anhänger fast egal.”

    Das geht mir genau so. Aber ich muss halt immer lachen, wenn ich Kasper sehe.

  152. Okay, ich gebe zu: Ich bin an der Sache einfach nicht nahe genug dran. Kenne die diversen Akteure nicht gut genug. Den Pferdenarr, den es mit 17 schon in die Stallungen verschlug, kenne ich z.B. auch nicht.

  153. Hach Morrissey, die exzentrische Diva, ich beneide Euch, muss leider arbeiten und kann mir keine aufs Maul hau´n lassen, damn.
    Einer meiner Favoriten -passt für mich stimmungsmässig perfekt zur letzten Frankfurter 2. HZ im Besonderen und zum feeling als alter SGE-Fan im Allgemeinen
    https://www.youtube.com/watch?.....0LeL9BUPtA
    Viel Spass heut Abend!

  154. Aufs Maul volle Kanne.

  155. “https://www.youtube.com/watch?v=d0LeL9BUPtA
    Viel Spass heut Abend!”

    Einer der wirklich schönen Morrissey-Lieder!

  156. ZITAT:
    “Weils eine wesentliche Verbesserung darstellt. Der DFB bekommt ein Drittel, bleibt dafür, der Rest wird frei zugänglicher Park. Mit Wohnungen bebauen geht eh nicht, da Einflugschneise.”

    Albert, für dein Verständnis, das ist wie Tempelhof Feld auf Frankfurterisch. ;)

  157. Wird hier gegen pferdepfreunde gehated und gebasht?

  158. Es folgt einer meiner seltenen aber qualifizierten Posts: Dem Foto da oben gehört auch aufs Maul.

  159. “Albert, für dein Verständnis, das ist wie Tempelhof Feld auf Frankfurterisch. ;)”

    Ah, okay, Danke, jetzt verstehe ich! Da war ich natürlich als Kommunist für die totale Bebauung mit Sozialwohnungen (im Brutalismus-Stil von Bukarest) und nicht für die grün-alternativen Familien, die nach Naherholung Ausschau halten und mit Hippies batiken.

  160. Tscha, das spielt er tatsächlich heut. Das schon.

  161. ZITAT:
    “Wird hier gegen pferdepfreunde gehated und gebasht?”

    Hier wird niemals nicht gehated und gebasht.
    Nur bei korrektem Anlass halte ich’s dann doch mit Stefans [157]
    Das wird aber dann nicht gedruckt oder ins Netz gestellt ;)

  162. Ich erinnere an den legendären Gaul Roger de Berkstreet. 14 Jahre alt und sowas wie 180 für 10. Danach Billigschampus am Kiosk. Das hatte noch Stil.

  163. Also ich für meinen Teil habe noch nie in meinem Leben einen “Rennbahn-Aktivisten” kennengelernt. Wenn es nicht anders berichtet würde, würde ich diese Spezies für nicht existent halten.

  164. Der Mann ist in einem Alter, in dem man nicht mehr auf der Bühne stehen und Populärmusik machen sollte.

  165. ZITAT:
    “Der Mann ist in einem Alter, in dem man nicht mehr auf der Bühne stehen und Populärmusik machen sollte.”

    Für die Leute, die sonst in Populärmusik große Hallen füllen, ist er noch recht jung.

  166. Der macht keine Musik. Der missioniert. Und ich geh da auch nur hin, weil wir nicht in der CL spielen.

  167. ZITAT:
    “Der Mann ist in einem Alter, in dem man nicht mehr auf der Bühne stehen und Populärmusik machen sollte.”

    Häh, gute Musik hat doch nix mit Alter zu tun, und Morrissey kann gute Musik, auch ohne Smiths – jedenfalls wenn er denn will. Meine Meinung.

  168. I prefer Brian Ferry. Und der ist 70!

  169. Und natürlich bietet die Hugenottenhalle einen gewissen Kick. Man weiß ja nie, was da passiert.

  170. “Und natürlich bietet die Hugenottenhalle einen gewissen Kick. “

    Haben wir da nicht den Licher Cup gewonnen damals?

  171. Nein, Albert. Das war in der Ballsporthalle.

  172. Wer ältere Menschen auf Popmusikbühnen akzeptiert, der tolleriert auch Hautvertintung, Selbstvergewaltigung und Schwermetallgetöne, mithin den Untergag des Abendlandes. Meine Meinung.

  173. So wird das nichts mit der schnellen Genesung:
    “Haris Seferovic war am Mittwoch ebenfalls auf dem Rasen zu finden, absolvierte nach seinem Muskelfaserriss vor nur einer Woche allerdings lediglich leichte Laufübungen. Die höchste Intensität zeigte er im Anschluss daran, als er auf dem Weg in die Kabine das Tempo verschärfte, um Fragen von Medienvertretern zu entgehen. Als er diese auf Distanz gebracht hatte, stoppte er ab und griff sich an den linken Oberschenkel. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen.”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....y-end.html

  174. Der Prince darf jetzt bei Milan mittrainieren.

  175. Der hat ja auch schon länger kein gutes Album mehr gemacht.

  176. Der Falkenmayer will Keith die Guitarre wegnehmen, das prangere ich an.
    Btw, Morrissey tu ich mittlererweile eher so in eine Sinatra-Kiste.

  177. Für die Eintracht wäre er auch definitiv zu klein.

    Eine weiteres Comeback steht an – Werder an Hilde interessiert.

  178. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    CL um 18 Uhr ist wie 2.Liga am Montag.

  179. ZITAT:
    “CL um 18 Uhr ist wie 2.Liga am Montag.”

    Diese Abwertung wird der 2. Liga nicht gerecht.

  180. 2 Liga ist jeden Montag Prime Time (20.15 Uhr). So viel sollte man über Fußball schon wissen.

  181. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    2 Liga ist jeden Montag in Sport1 (Gutscheinsender, ehemals DSF). So viel sollte man über Fußball schon wissen

  182. Die 2 Liga ist so ein schönes Produkt. Und der Montag Abend das Sahnehäubchen. Das lasse ich mir nicht kaputt machen.

  183. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Montag 20.15 Uhr. Der CL-Abend des kleinen Mannes.

  184. ZITAT:
    “Montag 20.15 Uhr. Der CL-Abend des kleinen Mannes.”

    :-)

    Die CL der Mauerblümchen United.

  185. ZITAT:
    “Die 2 Liga ist so ein schönes Produkt. Und der Montag Abend das Sahnehäubchen. Das lasse ich mir nicht kaputt machen.”

    Solange bis die 1. Liga ihr Montagabend Spiel bekommt.

  186. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Solange bis die 1. Liga ihr Montagabend Spiel bekommt.”

    das wird dann verwirrend für Albert – der sieht uns Montags und meint, wir wären abgestiegen.

  187. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die 2 Liga ist so ein schönes Produkt. Und der Montag Abend das Sahnehäubchen. Das lasse ich mir nicht kaputt machen.”

    Solange bis die 1. Liga ihr Montagabend Spiel bekommt.”

    Saison 2017/18 frühstens. Bis dahin sind wir längst abgestiegen und spielen dann Dienstag Mittag. Das wird hart.

    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

  188. BMG – ManCity wird in ca. 180 Länder übertragen und kann von über eine Milliarde Menschen gesehen werden. Eine ganz schöne Reichweite für so einen Vorrundenkick.

  189. ZITAT:
    “Montag 20.15 Uhr. Der CL-Abend des kleinen Mannes.”

    Was ist dann Samstags in Ingolstadt?

  190. ZITAT:
    “BMG – ManCity wird in ca. 180 Länder übertragen und kann von über eine Milliarde Menschen gesehen werden. Eine ganz schöne Reichweite für so einen Vorrundenkick.”

    Wow!

    Es lohnt sich, verdammt. Eine Milliarde kennen dann Waldschmidt. Man stelle sich das mal vor!

  191. sind wir jetzt schon abgestiegen.. das geht aber verdammt schnell hier

    Melancholie bei 30 Grad

  192. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    bald 19:30, gabs für den Watz schon aufs Maul?

  193. vicequestore patta

    Nabend,

    auf die 3 Fragen im Eingangsbeitrag möchte ich nicht eingehen. Bin nämlich Morgen im Urlaub und obwohl es ja heute überall WLan gibt, kann es sein, dass mir das Schmankerl gegen die Schanzer komplett entgeht. Für die Sportschau, die zweifelsohne am Urlaubsort ebenfalls rezipiert werden kann, sehe ich schon mal schwarz. Da hat die Begleitung was gegen. Möglicherweise ist da ja dann auch etwas Gutes dran, wenn ich nicht live oder leicht zeitverzögert mitkriege, wie uns der Hasenhüttl das Fell über die Ohren zieht.
    Ich wünsche auf jeden Fall im Voraus schon mal viel Spaß.

  194. vicequestore patta

    Nabend,

    auf die 3 Fragen im Eingangsbeitrag möchte ich nicht eingehen. Bin nämlich Morgen im Urlaub und obwohl es ja heute überall WLan gibt, kann es sein, dass mir das Schmankerl gegen die Schanzer komplett entgeht. Für die Sportschau, die zweifelsohne am Urlaubsort ebenfalls rezipiert werden kann, sehe ich schon mal schwarz. Da hat die Begleitung was gegen. Möglicherweise ist da ja dann auch etwas Gutes dran, wenn ich nicht live oder leicht zeitverzögert mitkriege, wie uns der Hasenhüttl das Fell über die Ohren zieht.
    Ich wünsche auf jeden Fall im Voraus schon mal viel Spaß.

  195. ZITAT:
    “bald 19:30, gabs für den Watz schon aufs Maul?”

    Wo denn, im Bällebad?

  196. 197+198
    Danke.

  197. ZITAT:
    “bald 19:30, gabs für den Watz schon aufs Maul?”

    Ich hab ihn noch nicht gesehen. Wahrscheinlich ist er schon rausgeflogen.

  198. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Wahrscheinlich ist er schon rausgeflogen.”

    zurecht

  199. ZITAT:
    “Am Samstag spielt doch Hübner gegen Hübner. Das ist doch eine verrückte Geschichte! Gibt es da noch eine Homestory?”
    [43] Albert

    Scheinbar nicht. Aber da ich Lupa’s [32] goutieren möchte:
    “… Muss ich erst noch vom HR-Teletex ein Photo machen und abschreiben, dauert also etwas. …”
    dann halt noch das:
    ZITAT
    “Und auch Benjamin Hübner selbst schloss einen Wechsel zur Eintracht vor dem Duell der beiden Teams am Samstag (15.30 Uhr) aus. “Ich werde nie beim Verein meines Vaters spielen”, sagte er dem hr-sport.”
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Nix mit Homestory. Irgendwie schade.

    Mwa: Wieviel Fan-Radkappen wurden denn nach der Heimpremieren-Peinlichkeit nach NW-England mitgeschleppt, dreistellig?
    Oder gab es gar eine Arbeitsanweisung zum Auslandseinsatz?

  200. “Mwa: Wieviel Fan-Radkappen wurden denn nach der Heimpremieren-Peinlichkeit nach NW-England mitgeschleppt,”

    1100!

  201. An die Begleitung. Endlich Ruhe.

  202. ZITAT:
    “”Mwa: Wieviel Fan-Radkappen wurden denn nach der Heimpremieren-Peinlichkeit nach NW-England mitgeschleppt,”

    1100!”

    UI ! Das ist ja mal fast eine sensacion, upps 0:1.
    Dank @Albert

  203. Sa geht aber auch nix gerade bei ManUnited gerade.

  204. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Obacht! Tieffliegende Fohlen.

  205. Gladbach verschießt Elfer.

    Gegen England !!!

  206. Gute Güte Rooney, was war das?

  207. ZITAT:
    “Gute Güte Rooney, was war das?”

    Eiaeiaieia….Was ist los mit Rooney?

  208. Gott sei Dank haben die nicht Rooney schießen lassen.

  209. Dost muss raus. Bendtner muss rein.

  210. ZITAT:
    “Gladbach verschießt Elfer.

    Gegen England !!!”</i

    ManU kann Elfer. Gegen VW.

  211. BMG mit breiter Brust und viel Offensivpower; von Krise ist da nichts mehr zu sehen. Chancenverwertung bei BMG allerdings nicht auf CL-Niveau; Joe Hart leider in sehr guter Form. Bin überrascht, dass ManCity bei schnellem Spiel der Fohlen hinten ziemlich unorganisiert ist. Die Packung bei den Spurs scheint Gründe zu haben.
    Offensiv wird Mancity jetzt wohl etwas mehr machen (müssen). Bin gespannt, ob Gladbach dem standhalten kann, gewackelt hatten sie schon.

  212. “Bin gespannt, ob Gladbach dem standhalten kann, gewackelt hatten sie schon.”

    Was macht mein Stindl?

  213. Hat jemand diesen Stindl?

  214. ZITAT:
    “Hat jemand diesen Stindl?”

    Ja, hier, Handheb!

  215. Hackenlupfer als Vorlage zum 2:1. Nett anzuschauen. #ManUWOB

  216. ZITAT:
    “”Bin gespannt, ob Gladbach dem standhalten kann, gewackelt hatten sie schon.”

    Was macht mein Stindl?”

    Hat gerade getroffen. Ansonsten “Gelb” für eine angebliche Schwalbe gesehen, wurde aber gefoult.

  217. Stindl 1-0

  218. Ergänzung zu #223: Das Foul an Stindl geschah im Strafraum, also Elfer verweigert.

  219. Die Gelbe hätte vorher Raffael für eine erbärmliche Schwalbe bekommen müssen, für die es aber Elfmeter gab.

  220. ZITAT:
    “Die Gelbe hätte vorher Raffael für eine erbärmliche Schwalbe bekommen müssen, für die es aber Elfmeter gab.”

    Hatte die Szene nicht mitbekommen, musste Nachschub besorgen.

  221. Eindhoven wehrt sich. “Nur noch” 3:1 gg. ZSKA Moskau.

  222. Der LORD steigt in die Arena!

    Endlich ENTERTAINMENT!

  223. Hihi, diese Torrichter sind doch ein Witz. Wusste gar nicht, dass die UEFA soviel Humor hat…

  224. 3:2.

    Und die Fohlen müssen den Ausgleich entgegennehmen

  225. Sebastian Jung betritt den Rasen!

  226. Eindhoven wg. Ampelkarte nur noch 10.

  227. Was macht der Lord denn so?

  228. ZITAT:
    “Was macht der Lord denn so?”

    Er ruht noch ein wenig – in sich. Die Nachspielzeit ist seine Zeit!

  229. Son Abstauber vom Lord. Das würde mich freuen.

  230. Der Lord hat bestimmt ne Putzfrau.

  231. Lächerlicher 11 er für City.

  232. Naja, ich sehe Jung mit Ball und Bendtner ohne denselben.

  233. ZITAT:
    “Naja, ich sehe Jung mit Ball und Bendtner ohne denselben.”

    Sorry, aber er ist Stürmer und muss sich nicht den Ball am eigenen 16er abholen. Meine Meinung.

  234. ZITAT:
    “BMG 1:2?”

    Leider ja. Nicht verdient.

  235. Na ja, Manchester United mit einer doch eher schwachen Leistung. Wolfsburg dennoch nicht gut genug, um dort einen Punkt zu holen.

  236. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    passt

  237. ZITAT:
    “ZITAT:
    “BMG 1:2?”

    Leider ja. Nicht verdient.”

    Na ja, gerade in der zweiten Halbzeit waren sie schon hochüberlegen. Gladbach gingen da die Kräfte aus und nach Dahouds Auswechslung war das Schicksal besiegelt.

  238. Unser Sebi in der Champingjongslieg und wir? Siehe Symbolbild… Heul!
    ;-)

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Naja, ich sehe Jung mit Ball und Bendtner ohne denselben.”

    Sorry, aber er ist Stürmer und muss sich nicht den Ball am eigenen 16er abholen. Meine Meinung.”

    Mmhm. Wenn ER auch dieser Meinung ist, erklärt das einiges. Meine Meinung.

  240. Albert ,dein Lieblingslord hat noch Qualitäten für Hertha Zehlendorf, für mehr langt es nicht.

  241. Wieviele Tore hat denn der Lord noch geschossen ?

  242. ZITAT:
    “Wieviele Tore hat denn der Lord noch geschossen ?”

    Es geht doch jetzt erst los. Der Lord kommt in jeden Club Manchesters rein. #noborders

  243. Lord hin, Hamlet her: Beide CL-BuLi-Vertreter haben als Ergebnis eine 2:1-Niederlage. Blöde. Im Hinblick auf diese 5-Jahres-Dingsda.

  244. Schön das die Wolfsburger verloren haben.

  245. ZITAT:
    “Lord hin, Hamlet her: Beide CL-BuLi-Vertreter haben als Ergebnis eine 2:1-Niederlage. Blöde. Im Hinblick auf diese 5-Jahres-Dingsda.”

    Die 5-Jahres-Dingsda ist mir völlig wurscht. Im Gegenteil, je weniger da mitspielen desto besser erstmal für uns.

  246. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “BMG 1:2?”

    Leider ja. Nicht verdient.”

    Na ja, gerade in der zweiten Halbzeit waren sie schon hochüberlegen. Gladbach gingen da die Kräfte aus und nach Dahouds Auswechslung war das Schicksal besiegelt.”

    Stranzl und Jantschke fehlen den Fohlen halt. Als Korb raus ging, musste Johnson notgedrungen in die Viererkette zurück. Schubert hatte keine Alternative.

  247. ZITAT:
    “Albert ,dein Lieblingslord hat noch Qualitäten für Hertha Zehlendorf, für mehr langt es nicht.”

    Er erinnert momentan etwas an Marcus Berg, gebe ich zu.

  248. Andre Schubert im Anzug. Ich traue meinen Augen nicht…

  249. ZITAT:
    “Andre Schubert im Anzug. Ich traue meinen Augen nicht…”

    Noch schnell bei Amazon Prime bestellt. Einmal auf Hugo Boss-Anzug geklickt.

  250. Hat er denn wenigstens mal den Ball berührt ?

  251. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lord hin, Hamlet her: Beide CL-BuLi-Vertreter haben als Ergebnis eine 2:1-Niederlage. Blöde. Im Hinblick auf diese 5-Jahres-Dingsda.”

    Die 5-Jahres-Dingsda ist mir völlig wurscht. Im Gegenteil, je weniger da mitspielen desto besser erstmal für uns.”

    Mag ja sein, dass ich da einem Denkfehler unterliege, aber: Ist das nicht ein Kriterium, ob bei der hiesigen Liga Platz 5, 6 oder 7 für das internationale Mitkicken ausreicht?

  252. Je weniger andere Europageld bekommen, desto besser für uns.

  253. ZITAT:
    “Hat er denn wenigstens mal den Ball berührt ?”

    Ehrlich gesagt: Kaum. Aber mit ihm – bedingt durch seine Aura – kam noch mal Schwung….

  254. Entzementierung !

  255. I survived Hugenottenhalle. Without getting aufs Maul.

  256. Give peace a chance, Bruder.

  257. ZITAT:
    “I survived Hugenottenhalle. Without getting aufs Maul.”

    Glückwunsch!

  258. Also: Wieder alle verloren außer Bayern. Business as usual halt.

  259. ZITAT:
    “Also: Wieder alle verloren außer Bayern. Business as usual halt.”

    Trotzdem spannend, was die Großen so machen. #Eingangsbild

  260. Ihr hängt immer noch diesem Proletensport nach? Süß.

  261. “ist das noch Fussball, oder schon eine andere Kunstform ?”

    Menschenskinder, diese Bayern.

  262. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lord hin, Hamlet her: Beide CL-BuLi-Vertreter haben als Ergebnis eine 2:1-Niederlage. Blöde. Im Hinblick auf diese 5-Jahres-Dingsda.”

    Die 5-Jahres-Dingsda ist mir völlig wurscht. Im Gegenteil, je weniger da mitspielen desto besser erstmal für uns.”

    Mag ja sein, dass ich da einem Denkfehler unterliege, aber: Ist das nicht ein Kriterium, ob bei der hiesigen Liga Platz 5, 6 oder 7 für das internationale Mitkicken ausreicht?”

    Ja und einer der Gründe warum viele für uns nur schwer zu überflügeln sind.

  263. ZITAT:
    “Ihr hängt immer noch diesem Proletensport nach? Süß.”

    Die Post-Morrissey-Konzert-.Arroganz. I like!

  264. Ich trinke noch ein Heineken Spectre. #cl

  265. Panik in den Straßen von Frankfurt, Panik in den Straßen von Isenburg, ich wundere mich für mich hin.

  266. Wer oder was ist eigentlich Morrissey?

  267. ZITAT:
    “I survived Hugenottenhalle. Without getting aufs Maul.”

    Glückwunsch ! Wäre ein schönes T-Shirt-Motiv.

  268. ZITAT:
    “Wer oder was ist eigentlich Morrissey?”

    Extra für dich: Morrissey – There Is A Light That Never Goes Out (live in Manchester)

    https://www.youtube.com/watch?.....ytrv2c32kM

  269. ZITAT:
    “Also: Wieder alle verloren außer Bayern. Business as usual halt.”

    Ich wollte es nicht ganz so im HB-Vokabular formulieren, tschullischung.
    Aber die Ansätze dazu … äh … waren teilweise nett anzuschauen. Ist ja auch was wert.
    Also außer … das war langweilig.
    Saublöd.

  270. Es herrscht Panik in den Straßen von Eppstein, Hochheim, Hofheim, Hattersheim, ich wundere mich für mich hin.

  271. ZITAT:
    “Wer oder was ist eigentlich Morrissey?”

    Ich habe nicht die geringste Ahnung aber sicher kein Korrespondent bei HR-Info. DAS wüsste ich.

  272. Man hätte nach dem ersten Lied gehen sollen.