Saison eröffnet Geselliges Beisammensein

Foto: Stefan Krieger.

Über den Sinn und die Aussagekraft von Testspielen vor der Saison wurde in der Vergangenheit ja schon ausgiebig diskutiert. Es besteht also keine Veranlassung, dies hier nochmal zu tun.

Sinn: klar, muss sein, weil man ja irgendwie in den berühmten Rhythmus reinkommen muss, der im Ligabetrieb ja so wichtig ist. Aussagekraft: mit Vorsicht zu genießen, weil man nie so genau weiß, was der Trainer testet, wie engagiert der Gegner ist, welche Klasse er generell im Vergleich zu den Spielpartnern der Bundesliga hat, und ob den eigenen Akteuren nicht eher dran gelegen ist, sich vor Saisonbeginn nicht noch zu verletzen. Meist ist die eigene Mannschaft auch körperlich noch nicht bei 100 Prozent, dann nämlich, wenn die Trainingsarbeit gut gesteuert wurde, also kann auch kein Spieler 100 Prozent geben. Zumindest nicht gemessen an dem, was dann eine Woche später erwartet wird.

Soviel zu dem, was bekannt sein dürfte. Was ich mir also auch hätte sparen können hier zu erwähnen. Aber das weiße Blatt Papier will ja gefüllt werden.

Gestern war der erste Tag, an dem ich mich länger mit der “neuen” Eintracht beschäftigt habe. Wie ist die Stimmung, was hat sich geändert im Vergleich zu letzten Saison, was kann man erwarten, welches Gefühl hat man ganz persönlich für die kommende Spielzeit.

Wie nicht anders zu erwarten: Die neue Eintracht unter Armin Veh hat recht viel von der alten Eintracht unter eben jenem Trainer. Abzüglich der Aufstiegs- bzw. Euopapokal-Euphorie. Plus dem Schub, den die Mannschaft ganz offensichtlich durch den Abgang von Thomas Schaaf bekommen hat. Kurz: die Stimmung scheint besser zu sein, das Spiel, und auf das kommt es ja immer irgendwie an, ist wieder ein anderes geworden.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Wo bei Schaaf oft nicht zu erkennen war, welcher Plan einem Kick zugrunde lag, ist das unter Veh ganz anders. Es dürfen Bälle in den eigenen Reihen gehalten werden, es darf abgeklatscht werden, es wird weniger bis gar nicht lang nach vorne gespielt, etc. Alles wenig überraschend, man kennt das, und fürs Auge ist es angenehmer. Zumindest gegen einen Gegner wie es die Japaner gestern waren, wie gesagt.

Wie wird das alles ausgehen? Nun, für mich noch immer unmöglich zu sagen. Das Spiel birgt Risiken, die Außenverteidiger sind eingebunden (was beide gestern recht ordentlich gemacht haben, mit jeweils einer Torvorlage, wenn ich das richtig erinnere), aber hinten ist man dadurch noch immer empfänglich für den schnellen Konter. Ähnlich wie unter Schaaf irgendwie, aber doch anders.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Trotzdem wird die Mannschaft von gestern kaum die sein, die am ersten Bundesliga-Spieltag in Wolfsburg anfangen wird. Glaube ich jedenfalls. Womit wir beim ersten “Problemfall” wären – dem Torhüter.

Unglücklicher hätte ein Einstand eines Neuen im Kasten kaum verlaufen können als der von Heinz Lindner gestern bei geschlossenem Dach vor familiärer Kulisse. Die beiden Gegentreffer gingen zum großen Teil auf seine Kappe, danach war seine Verunsicherung förmlich mit Händen zu greifen, erst Mitte der zweiten Halbzeit war der Neue im Kasten der Eintracht wieder einigermaßen in der Spur, nach einer schönen Parade. Erinnerte mich ein wenig an Oka Nikolov – abzüglich Kultfaktor, ist klar.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Trotzdem gehe ich, ganz persönlich und mit laienhafter Grundwissen, was das Torwächterspiel als solches anbelangt, davon aus, dass Lindner gegen Wolfsburg nicht zur ersten Elf gehört. Und das, ohne den finnischen Neuzugang jemals live gesehen zu haben. Bauchgefühl. Einfach mal so.

Der Rest? Abraham und Reinhartz gefallen, auch wenn nicht alles gelang, Flum hat teilweise sehr ordentliche Sachen gemacht, Inui war wie immer, was auch für den Rest der Truppe gilt.

Womit eine Prognose so langweilig ausfällt wie es der Sommerkick des gestrigen Tages im Prinzip auch war. Von Platz sechs bis Platz 15 ist alles möglich. Aber mit dem Abstieg sollte diese Truppe eigentlich nichts zu tun haben. Wenn alles passt.

Jo. Sonst so? Eröffnungsfeier?

Naja. Das übliche Programm Marke Familienfest, was okay ist, wenn man von der mangelnden Phantasie einiger sich präsentierenden Sponsoren mal absieht. Ich persönlich kann keine Torwände und keine Hüpfburgen mehr sehen. Kann aber Leute geben, denen das noch immer gefällt. Bittesehr.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Ach so, die Präsentation der Spieler. Hm. Muss wohl sein, ist auch gut so, kam aber für meinen Geschmack, und ich wiederhole, das ist ein ganz persönliches Ding, etwas zu marktschreierisch rüber. Wie da der ein oder andere Spieler angekündigt wurde, hat mir nicht so besonders gut gefallen. Und, wenn ich die Gesichter richtig deute, dem entsprechenden Kicker auch nicht.

Ein wenig mehr Volksnähe der Akteure zu den angereisten Fans hätte man sich auch gewünscht. Aber seitdem die Party mit einem Kick verbunden ist, ist es den Spielern wohl nicht mehr zuzumuten, vorher noch stundenlang Autogramme zu schreiben. Kann man verstehen, schade ist es trotzdem.

Schießt aber auch alles keine Tore und ist deshalb, so hoffe ich jedenfalls, völlig egal.

Und das Wetter war wirklich geil. Fast schon britisch. Augsburg ist wichtig.

Schlagworte: ,

347 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schaedelharry63

    Schön zusammengefasst.

    Heinz darf sich hier weiter entwickeln und wird ein solider backup für den Finnoslowak, mit Abstieg werden wir wohl nix zu tun haben und die Mannschaft steht nicht erst auf den letzten Drücker.

    Bleibt noch zu ergänzen: Schöne Trikots tragen sie spazieren.

  2. der feine Herr Watz schreibt meinen Heinz aus der Mannschaft. “Pfui!” muss ich da ausrufen.

  3. Rheinland Adler

    Herri, der Träumer, eine halbe Stunde durch den Stadtwald. Per pedes.

    mobil.fr-online.de/cms/eintracht/eintracht-frankfurt-tag-der-traeume,4232800,31372218,view,asFitMl.html

    Guten Morgen Frankfurt.

  4. Der Kick war ganz nett. Vor allem die jungen Spieler wußten zu gefallen. Die Mannschaft hat sich bemüht und wollte das Spiel gewinnen. Das ist schon mal was. Hinten mit den bekannten Problemen der Veh’schen Taktik, vorne mit den bekannten Vorteilen. Halte diese Saison auch alles für möglich.

  5. vicequestore patta

    Morsche,

    mal nen internetfreien Sonntag eingelegt….und dann passiert so viel Wichtiges bei der SGE! Macht nix: Hab mich heute Morgen beim Lesen von Frank Hellmanns Artikel umso mehr gefreut

  6. Vorfreude
    irgendwie nett vom Zambrano
    „Ich bleibe zu 200 Prozent. Ich fühle mich wohl – in der Mannschaft, in der Stadt“
    jetzt gibt es also weitere 4 Jahre lang “hoppla jetzt bin ich doch aus Versehen dem Stürmer -auf den Fuss getreten / -von hinten in den Rücken gestolpert / -zufällig mit der Hand ins Trikot geraten und dabei verhäddert / etc,”
    Dabei steigt dann die Spannung: gibts die Gelbe oder nicht? Ach, das wird wieder herrlich Aufregend.

    TOP2
    Spannungsfaktor Torwartwundertüten
    Unserem Torwartchen kommen dann die Bälle zugeflogen und ich hör ihn schon sagen: “A du geh dann schau du na, hörts doch auf so fest z schieassen!
    Dem Spektakel wird es gut tun und die Luft wird angehalten… der Freudenjubel nach jedem gehaltenen Ball wird lauter als bei einem Tor ;-) juhu, es wird wieder spannend

    so, ich muss noch eine halbe Stunde warten, dann gibts auch Milch für meinen Kaffee

  7. wieso schreibt man aufregend gross?

  8. Guten Morgen,
    warum auch immer das Dach geschlossen war.
    Mich stört das in unserm Waldstadion.

  9. Guten Morgen Wüstensöhne- töchter!

    Ich habe es getan. Ich war da, gestern.

    Und genau die gleichen Gedanken, die im Eingangsbeitrag erfasst wurden, hatte ich auch. Ein bißchen mehr “Volksnähe” hätte der Sache gut getan, ein bißchen weniger Werbegeschenke und Adressenabgreifen wäre okay. Aber vielleicht brauchts das. Ist halt alles business.

    Allein beim Spiel wurde mir etwas mulmig. Ein vermutlich zweitklassiger Gegner, hat die Eintracht ein bißchen spielen lassen und dann recht kaltschnäuzig zugeschlagen. Als gewechselt wurde, war es spätestens ab da sowieso nur noch ein “jeder darf mal”.
    Davor hätte man ggf. den Ernstfall proben können. Ob es geschah, oder ob sich Spieler zurückhalten….aber das steht ja oben. Das beruhigt mich ein wenig. Gestern abend dachte ich nicht so daran, aber jetzt, wo ich lese, dass so ein Testkick ja vielleicht gar nicht dafür gedacht ist. Und wo ich lese, “wir sind im Plan”, lehne ich mich entspannt zurück.
    Mindestens Platz 7! Sagt die grüne Bild. Und Darmstadt kein Direktabsteiger! Mutig.

  10. ZITAT:
    “Guten Morgen,
    warum auch immer das Dach geschlossen war. …”

    Helene Fischer hat’s kaputt gemacht.

  11. Also ich fand es gestern ganz amüsant. War ein bisschen arg heiß, aber im Museum wurde, wie versprochen, Äppler ausgeschenkt (danke, Matze) und das Spiel war auch ganz flott und hätte noch wesentlich deutlicher für uns ausgehen können. Besonders gut hat mir Joel G. gefallen, der hatte ein paar schöne Aktionen, wenn auch die Präzision gefehlt hat.
    Das Wichtigste ist jetzt erstmal, daß dieser tschechische Finne aus Dänemark einigermaßen einschlägt, sonst haben wir ein gewaltiges Problem. Man wird sehen..
    Ach ja, das neue Away-Trikot sieht wirklich ausgesprochen gut aus.. ;-)

  12. JG32fFG!

    Gefällt mir immer besser, der Junge.

  13. ZITAT:
    “Guten Morgen,
    warum auch immer das Dach geschlossen war.
    Mich stört das in unserm Waldstadion.”

    War lt. hr auf Wunsch der Eintracht, um 1. die Hitze draußen zu lassen und 2. zu sehen, wie die Stimmung bei geschlossenem Dach ist. Dafür sollte man mMn aber ein anderes Spiel testen, bei dem auch wirklich Stimmung ist.

  14. Ich vermisse die Laufbahn

  15. Das Dach war, soweit ich mich erinnere, auch bei den letzten Sommerkicks zu. Ich finde das bei Sonne recht angenehm. Wegen dem Licht.

  16. Danke Stefan. Heinz der neue Oka? Es darf nur einen geben! Und das ist gut so! ;-)

  17. ZITAT:
    “Ich vermisse die Laufbahn”

    Und das von einem Arbeitsrechtler…

  18. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Ich vermisse die Laufbahn”

    Wärst halt Beamter geworden…

  19. Bei gutem Wetter zu und bei schlechtem Wetter offen. Logen!

  20. Ach, “logen!” ist so 80er. Heute sagt man ja “auf jeden!”… ;-)

  21. Morsche

    War das Hellmann-Interview in der Fan geht vor hier eigtl schon Thema? Sind ein paar interessante Punkte drin…

  22. ZITAT:
    “Ach, “logen!” ist so 80er. Heute sagt man ja “auf jeden!”… ;-)”

    Selbst das habe ich zuletzt um 2002 herum gehört. Ist das wirklich noch aktuell?

  23. concordia-eagle

    ZITAT:
    ” Wegen dem Licht.”

    Wegen des Lichts.

    Ich bin etwas verwundert, das hier von gefährlicher Taktik und hinten offen oder ähnlichem gesprochen wird. M.E. hatten die Gäste genau eine herausgespielte Torchance, als Heinz im 1:1 klärte.

    Ich kann zwar deren Leistungsvermögen nicht einschätzen aber viel zugelassen hat die Eintracht nun wirklich nicht.

  24. CE ist heftigst verliebt.

  25. das war 40 Minuten lang eine Beleidigung für jeden Zuseher. Danach wars akzeptabel. Es gilt noch viel zu tun in den verbleibenden 2 Wochen.

  26. ist denn überliefert, ob MT1.2 überhaupt noch Lust hat?

  27. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Morsche

    War das Hellmann-Interview in der Fan geht vor hier eigtl schon Thema? Sind ein paar interessante Punkte drin…”

    Joh:

    – Benderdehnung,
    – verantwortungsvolle Presse,
    – gütliches, einvernehmliches Auseinandergehen mit Schaaf,
    – zukünftig größere wirtschaftliche Möglichkeiten,
    – Sprungbrett “Weiterentwicklungsverein”,
    – bessere Transvererlöspolitik,
    – Genussscheinmodell bis Ende des Jahres, wenn entsprechende verbindl. Auskunft des Finanzamts,
    – künftige Teilhabe am Stadionbetrieb ohne Zwischenwirt Betreibergesellschaft und
    – Erwartungen hinsichtlich des Aufgabenbereichs des Mediendirektors.

    Sehr ausführliches und interessantes 9 Seiten-Interview, auch wenn das meiste schon bekannt sein dürfte.

  28. Schaedelharry63

    Tausche v gegen f.

  29. ZITAT:
    “ist denn überliefert, ob MT1.2 überhaupt noch Lust hat?”

    Auf dich hat er bestimmt schon lang keine Lust mehr.. ;-)

  30. ZITAT:
    “Danke Stefan. Heinz der neue Oka? Es darf nur einen geben! Und das ist gut so! ;-)”

    Wenn sich Heinzi brav hinter der neuen Nr. 1 einsortiert, ansonsten erstmal die Füße stillhält und zur Stelle ist, wenn er gebraucht wird, soll es mir recht sein. Der Junge wird schon noch. Dass es zum Oka 2.0 reicht, wage ich aber zu bezweifeln.

  31. Herr Zambrano ist ein Ehrenmann, freue mich das er bleibt.
    Ein 0:2 aufzuholen ist immer gut für die Stimmung. Auch in einem Testspiel gegen wen auch immer.
    Positive Energie mitnehmen, und Wolfsburg schlagen.
    Wenn die Konkurrenz wieder ein paar Aussetzer hat, könnte es was werden diese Saison.
    Ansonsten, Sommer, Sonne, Sozialismus!

  32. ZITAT:
    “Herr
    Ansonsten, Sommer, Sonne, Sozialdarwinismus!”

    So dimmts!

  33. Die Jungen, noch nicht etablierten, haben mich in Hz. 2 überzeugt. Ich fand dabei auch, dass Kinsombi trotz der nur 10 min Spieldauer für ihn sehr selbstbewusst und aktiv aufgetreten ist. Das sind alles welche, die ihre Chance nutzen wollen und nicht nur mitlaufen. Und das ist gut so!

  34. ZITAT:
    “Morsche

    War das Hellmann-Interview in der Fan geht vor hier eigtl schon Thema? Sind ein paar interessante Punkte drin…”

    Hat jemand mal nen Link

  35. Dem blogwart dürfte seine noch passen – die hier Abgebildeten mussten sicher anbauen…

    http://www.fnp.de/lokales/fran.....75,1522229

  36. Morsche
    Warum muss Zambrano so betonen dass “Geld nicht alles ist”? Ist unser Angebot im Vergleich zu anderen wirklich so mickrig, dass er nur der Freude wegen hier bleibt? Fällt mir schwer zu glauben-

  37. Der Kommentator bemerkte ganz richtig: es fehlt der Eintracht ein Spielmacher.Dabei
    hat die Eintracht einen Spieler der in etwa den Ansprüchen eines Spielmachers genügt. Ich meine Hasebe,
    der ist auf dem RV Posten vergeudet. Hasebe neben Reinhartz. Das könnte passen.

  38. ZITAT:
    “Hat jemand mal nen Link”

    Wird vielleicht noch gesondert drüben eingestellt, ansonsten abonnieren:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11205363/

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche

    War das Hellmann-Interview in der Fan geht vor hier eigtl schon Thema? Sind ein paar interessante Punkte drin…”

    Hat jemand mal nen Link”

    http://fan-geht-vor.de/pages/b.....ug-abo.php

  40. ZITAT:
    “Hasebe neben Reinhartz. Das könnte passen.”

    Ich hab die Schreibweise mal korrigiert. Und darüber hinaus, ja. das könnte passen. Im Moment halte ich Hasebe aber hinten rechts für wichtiger.

  41. ZITAT:
    “Ich vermisse die Laufbahn”

    Ganz zu schweigen vom Steilhangfreiluftsanitärbereich.

  42. In dem FGV Interview ist doch hoffentlich dokumentiert wie Mister X zum FR Redakteur sagt” Schieb ihn raus” oder?

  43. Nein. Es gibt keine Beweise.

  44. Morsche,
    meine „Volksnähe“ hatte ich in den Trams (wobei die S-Bahnen aber gähnend leer waren, konnte man gut von raus auf die Stau-verstopfte A5 gucken); die ungelenke Bespaßung, bzw. die immer recht peinliche Mannschaftsvorführung wurde tunlichst vermieden.
    Autogramme gab es dann, so ganz ohne langes Anstehen, noch von den netten Herren der 59er-Mannschaft, inklusive des Apitz-Posters, das sie mir (im Museum gabs keins mehr) noch organisierten.

    Lindner tat mir gestern schon etwas leid.
    Obwohl, eine rote Karte nach 10 Minuten und ein sehr frühes Pokalaus waren (damals) auch nichts für die Bewerbungsmappe, weitere Entwicklung bekannt.
    Und das mit der Anfälligkeit bei Kontern…sieht besonders blöd aus, wenn man nach viel Ballbesitz eben den verliert und die Lutzi ab- und los aufs eigene Tor geht. Wurde und wird für diese Spielweise in Kauf genommen. Wird halt nur gegen einen umschalt- bzw. konterstarken Ligisten ebbes anders aussehen/ausgehen.
    Dennoch, so lange wir eins mehr als der Gegner machen, sind mir diese Schreckmomente zwischendrin durchaus recht

    Andererseits aber wieder: nur ein Fun Cup-Spiel noch in der Vorbereitung mit einen machbaren Gegner, also weshalb höher springen als minimal nötig. Und sehr vielen im anwesenden Publikum schien das Spiel an sich eh am Bobbes vorbeizugehen; Cup geholt. Soll füllt.
    Mehr erwarte ich auch gegen die Bremer demnächst nicht.

  45. Wo ist Gacinovic?
    Gleiturin? Blutwirbel?

  46. Typisch war gestern vor allem mal wieder die Getränkeversorgung während der Eröffnung (also noch vor dem Spiel). Dass bei angekündigten knapp 50.000 Menschen, Verteilung von Bier-Gutscheinen und Temperaturen von über 30 Grad, die Menschen auch was zu Trinken wollten. Völlig überraschend das.

  47. Das liegt halt am Caterer. Der hat vermutlich auch endliche Reserven. Allerdings gestehe ich: wenn ich bei der einen oder anderen Veranstaltung in diesem Tempo gezapft und ausgeschenkt hätte, wäre ich aus der Gondel gezogen worden und hätten die Kunden es selbst in die Hand genommen……

    Insofern: Respekt allen Geduldigen!

    Gacinovic war doch da, Inkognito. Und der Medizincheck war auch schon. Bis Ende der Woche soll alles unter Dach und Fach sein.

  48. Schade ist bei so einem Kick, dass da im Publikum auch jede Menge Leute dabei sind, die beispielsweise das ganze Spiel hindurch mit ihren Kindern reden müssen oder völlig ahnungslos daher babbeln (die Spezialisten hinter mir haben locker die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit den Kinsombi bei jeder Ballberührung gelobt, bis sie irgendwann mal gemerkt haben, dass das Gerezgiher war).

    Ansonsten harmloser Sommerkick in einem nahezu stimmungsfreien Stadion (bis auf die 30 Japaner), Getränkeversorgung wie immer gruselig, S7 i like.

  49. Komisch. Im Livestream kam die Stimmung gar nicht so bescheiden rüber wie hier zum Teil vermeldet wird (abgesehen von einigen Minuten nach dem 0-2). Mischen die da Stimmung von anderen Spielen unter, oder wie?

  50. Noch ein Kommentar zum gestrigen Drumherum:

    Stimme eagleoli voll zu: Caterer, unsäglich unterdimensioniert, würde ich mich schämen, wenn ich dafür verantwortlich wäre.

    Zweitens: Warum gibt es gegen 13 Uhr an keinem der Fan-Verkaufsstände keine “kleinen” (kindgerechten) Eintrachtfahnen mehr? (völlig überraschend an so einem Familientag…)

    Ansonsten schauen wir sportlich einfach positiv in die Zukunft. Alles wie immer.

  51. @Meeresbiologe: Anfeuerung gab es natürlich schon auch. Halt nicht so ausdauernd und lautstark wie bei Pflichtspielen. Also genauso, wie seit Jahren bei allen Vorbereitungsspielen gegen international Gegner.

  52. @ 50

    Weil das Merchandise noch nie ein Steckenpferd von Eintracht Frankfurt war……..

  53. ZITAT:
    “Ich bin etwas verwundert, das hier von gefährlicher Taktik und hinten offen oder ähnlichem gesprochen wird. M.E. hatten die Gäste genau eine herausgespielte Torchance, als Heinz im 1:1 klärte.

    Ich kann zwar deren Leistungsvermögen nicht einschätzen aber viel zugelassen hat die Eintracht nun wirklich nicht.”

    @ CE:
    Seitdem Schaaf nicht mehr da ist und Steubing das Zepter übernommen hat, siehst Du die Eintracht halt durchweg positiver. Das sei Dir auch gegönnt.

    Meine Sichtweise zum aktuellen Stand:
    Zum Personellen: Reinartz war in meinen Augen eine gute Verpflichtung auf der richtigen Position. Das Gleiche gilt für Abraham, ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis wie ich finde. Zambranos Verbleib ist eine gute Sache. Hasebe als RV kann sich als gute Option erweisen, vor allem beim Spielaufbau. Ob er gegen schnelle LA nicht doch mehr Probleme bekommen wird, als ihm lieb ist, werden wir noch sehen. Was Castaignos leisten wird und ob die jungen Kicker wie Waldschmidt, Gerezgiher und Kinsombi den Sprung in die erste Liga schaffen können, bleibt abzuwarten. Bei Stendera bin ich noch nicht davon überzeugt, dass er sein Potential halbwegs konstant wird abrufen können. Aus dem Spiel heraus empfand ich seinen gestrigen Auftritt nicht gerade als Empfehlung für die Startelf. Dies stimmt mich etwas bedenklich, da seine Formkurve schon letzte Rückserie so manche heftige Delle erkennen ließ. Zu überlegen wäre zumindest, Stendera zwecks besserer mentaler und körperlicher Regeneration die eine oder andere “Auszeit” zu gönnen (das ist jetzt nicht bös gemeint). Die Situation im Tor bereitet mir Sorgen. Selbst wenn der Lukas weniger Lampenfieber als der Heinz haben sollte, muss zumindest zu Beginn der Saison mit gewissen Anpassungsproblemen an das Defensivspiel der Eintracht und das Verhalten bei gegnerischen Standards gerechnet werden. Das wird Zeit brauchen, da ist Geduld gefragt.

    Veh’s Spielweise: Seine Vorliebe für das 4-2-3-1 ist hinlänglich bekannt. Gerne spielt er mit hoch stehenden AV und legt des Weiteren recht viel Wert auf Ballbesitz. Mit Reinartz auf der 6 ( und Flummi?) sowie Hase B und Okapi als AV sollte das “hinten raus” auch kein Problem sein. Die notwendige Passsicherheit sollten die Genannten mitbringen. Ob der Ballbesitz auch in die gegnerische Hälfte transportiert werden kann, wenn es enger wird sowie schneller und präziser werden muss, wird man sehen müssen. Da bin ich skeptisch, weil das schon in Vehs letzter Saison nicht richtig funktioniert hatte und bei Schaafs Spielsystem schon gar nicht beabsichtigt war (da fehlt es jetzt an Übung). Meine Prognose ist, dass die Mannschaft einige Zeit brauchen wird, um in ihrem Spiel die notwendige “Tiefe” zu finden, ohne dabei auf “Langholz” zurückgreifen zu müssen. Aus dem “normalen” Spiel heraus rechne ich nicht damit, dass mehr Torchancen generiert werden als letzte Saison. Um so wichtiger wird es sein, dass die Mannschaft möglichst viel Kapital aus Standards schlägt und Kontersituationen effektiv zu Ende spielt. Dies lässt sich in einem gewissen Umfang auch gut trainieren und ich bin gespannt, wie die Eintracht mit solchen Situationen umgeht.
    Offen ist wohl noch, ob konsequentes Pressing (und Gegenpressing?) gespielt werden soll. Auch kann ich nicht einschätzen, wie sich das sog. Umschaltspiel der Eintracht (offensiv wie defensiv) gestalten soll, zumal der mit viel Übersicht ausgestattete Hase B seinen Dienst nunmehr an der Außenlinie verrichten soll. Ob und in welchem Umfang Veh gegen vermeintlich sehr starke oder schwächere Mannschaften Anpassungen bei der Spielweise vornehmen wird, die über das Kosmetische hiausgehen, erwarte ich mit Spannung.

    Was die Defensive anbelangt, müsste der von Veh favorisierte Ballbesitz jedenfalls zu deutlich weniger “gefährlichen” Ballverlusten führen, vor allem in der eigenen Hälfte. Darin liegt sicher ein Gewinn, falls der Plan aufgehen sollte. Da die Eintracht mit Reinartz und Abraham zwei (hoffentlich) gute Devensivspieler verpflichtet hat, bin ich sehr zuversichtlich, dass hinten deutlich weniger anbrennen wird als in der Vorsaison (die Torwartfrage mal ausgeklammert). Allerdings muss auch abgewartet werden, wie die neue Abwehrformation bei gegnerischen Standards und bspw. auch beim Aufbau der Abseitsfalle funktioniert. Auch das kann noch Zeit benötigen, bis sich dies so richtig eingespielt hat. Ein “blindes” Verständnis von heute auf morgen dürfen wir da nicht erwarten.

    Was mich zuversichtlich stimmt ist, dass vermeintliche Konkurrenten um die vorderen Mittelfeldplätze (6 – 11) bislang in Sachen Neuverpflichtungen keine Bäume ausgerissen haben. Berlin, Hanoi, Augsburg, Hoppheim und Mainz zum Beispiel sehe ich derzeit nicht stärker besetzt als letzte Saison (wenn überhaupt). Beim HSV und bei Bremen gilt das Gleiche. Da darf man nicht viel erwarten. Auch bei Ingolstadt hätte ich erwartet, dass etwas kräftiger investiert wird. Schlacke mit neuem Trainer und im Umbruch; die werden Zeit brauchen, bis sie sich neu sortiert haben. Selbst BMG hat trotz der CL-Kohle nicht allzu viel investiert (was sich vermutlich noch rächen wird, vor allem im Defensivbereich).
    Insgesamt: Nicht gerade furchterregend, was unsere potentiellen Konkurrenten für einen Platz im vorderen Mittelfeld sich bislang so geleistet haben.

  54. Kann nur zustimmen, die IEntracht und Partner können durchaus noch einiges von anderen Klubs lernen.
    Sportarena hatte am Samstag kein einziges neues Trikot mehr vorrätig. Absolutes Kreisliga-Niveau.

  55. Danke für die Bilder und Deine Eindrücke Stefan!
    Gibt einen guten Überblick für alle, deren Fußball am gestrigen Sonntag lediglich aus vielen Polizeifahrzeugen + Bayerntrikots bei der Durchreise am Münchner Hauptbahnhof bestand. Auflösung: Bayern zwo gegen die zweite Löwengarde in der Reginalliga Bayern…they call it derby (Und dies stimmt dann sogar einmal).

    Zur Eintracht:
    [i]”…Ähnlich wie unter Schaaf irgendwie, aber doch anders…”[/i]
    Könnte das Motto der Saison werden, interessanterweise heißt es “anders” und nicht “besser”. Und auch weiter vorne im Text wird von besserer Stimmung gesprochen, aber nicht von einem besseren Spiel. Sondern davon es sei “…wieder ein anderes geworden”.
    Es ist eben in keinem Fall absehbar ob das Spiel unter Veh tatsächlich besser und am Ende erfolgreicher wird (Wird im Text auch nicht behauptet). Wir müssen einfach sehen wie sich der Liga-Alltag gestaltet.
    Derzeit reicht die Absenz von T. Schaaf um Begeisterung zu erzeugen, bei Spielern, Fans & Medienleuten – durchaus verständlich und auch hilfreich! Aber demnächst ist er endgültig Geschichte, und er taugt immer weniger als Erklärung/Referenzwert.
    Übrigens heißt er Schaaf, auch wenn er uns zu schaffen gemacht hat, soviel Ehre sollte man ihm doch noch zugestehen :-) (Unter dem Bild mit Kopfballungeheuer Waldschmidt).

  56. ZITAT:
    “Komisch. Im Livestream kam die Stimmung gar nicht so bescheiden rüber wie hier zum Teil vermeldet wird (abgesehen von einigen Minuten nach dem 0-2). Mischen die da Stimmung von anderen Spielen unter, oder wie?”

    Es fiel im Stadium schon sehr auf, dass die üblichen Gesangsgruppen nicht, bzw. kaum vertreten waren. Im Vergleich zu sonst sehr ruhig und nur partiell mal aufwachend (außer natürlich wenn Tore fielen).
    *Bescheiden* war die Stimmung nun nicht, nur halt das übliche Getöse so garnicht vorhanden (bei solchen Spielen immer der Fall), und natürlich sehr viele bin-mal-heute-auch-da-Gäste, die einfach nur zum Zugucken mit der Familie ect. dabei waren.

  57. So als langweiliger Faktenhuber habe ich übrigens die Aufstellung von gestern gesucht und in der FR nicht gefunden. Wird das bewußt weggelassen oder haben ich nur schlecht gesucht?

  58. Hm. Im Livestream kam mir das wie mächtig Alarm vor zeitweise. Aber im Stadion wirkt das sicher noch mal ganz anders.

    Wollt auch nur gefragt haben. :-)

  59. ZITAT:
    “So als langweiliger Faktenhuber habe ich übrigens die Aufstellung von gestern gesucht und in der FR nicht gefunden. Wird das bewußt weggelassen oder haben ich nur schlecht gesucht?”

    Ist drin. Sport, Seite 7.

  60. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ CE:
    Seitdem Schaaf nicht mehr da ist und Steubing das Zepter übernommen hat, siehst Du die Eintracht halt durchweg positiver. Das sei Dir auch gegönnt.”

    Mit Steubing hat die aktuelle Situation nichts zu tun. Ich erhoffe mir von ihm zwar mittelfristig positive Aspekte, kurzfristig kann er aber nichts oder fast nichts beeinflussen.

    Wäre Lewandowski statt Veh gekommen, wäre mein Optimismus gar nicht mehr zu bremsen.

  61. Ich habe inzwischen ein Problem beim Managerspiel.
    Meine Wunschspieler sind alle so billig, dass ich nicht weiß, was ich mit dem Geld machen soll.
    Kennt jemand noch einen guten, aber teuren Spieler, den man unbedingt haben sollte.

  62. ZITAT:
    “Schade ist bei so einem Kick, dass da im Publikum auch jede Menge Leute dabei sind, die beispielsweise das ganze Spiel hindurch mit ihren Kindern reden müssen oder völlig ahnungslos daher babbeln (die Spezialisten hinter mir haben locker die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit den Kinsombi bei jeder Ballberührung gelobt, bis sie irgendwann mal gemerkt haben, dass das Gerezgiher war).

    Ansonsten harmloser Sommerkick in einem nahezu stimmungsfreien Stadion (bis auf die 30 Japaner), Getränkeversorgung wie immer gruselig, S7 i like.”

    Das hatte ich gestern auch: Die Schwester (Ü50) von einem Kumpel, zum ersten mal im Stadion, saß direkt neben mir und textete mich total zu:; Supi so viele Leute im Stadion, die stehen ja auf und singen, was ne geile Stimmung (??), was singen die da, der Torhüter ist schlecht, der Inui ist schlecht, der Sefer -äh wie heißt der- trifft net, der Inui ist aber wirklich schlecht, wir steigen ab, was singen die da jetzt, warum bringen die net mal die Pippi Langstrumpf, der Inui ist aber ganz schön schlecht, boah was ne tolle Stimmung hier, warum rufen die “Eintracht..” in die anner Richtung und net zu uns …”das Du jetzt rauchst finde ich aber nicht gut” war das”Zünd”wort: Ich habe bis Spielende durchgequarzt und hatte meine Ruhe.

  63. Ist doch hier genauso.

  64. ZITAT:
    “Ist drin. Sport, Seite 7.”
    Ah im Print. Kaufe ich dann nachher.

  65. so die stimmung beim familien-event war also…familiär.

    und der lindner-heinz war trotzdem aufgeregt. wie voll will der sich denn die hosen kötteln, wenns dann richtig rund geht im stadion?

    ich hoffe dieser finne ist nicht ganz so weich.

  66. ZITAT:
    “Hm. Im Livestream kam mir das wie mächtig Alarm vor zeitweise. Aber im Stadion wirkt das sicher noch mal ganz anders.”

    Das jemand bei Thomas B. als Co-Kommentator den Ton anlässt ist aller Ehren wert :)

    Mal was anderes, war Genosse Chandler gestern eigentlich anwesend?
    Sollte doch eigentlich, lt. Veh, keinen Sonderurlaub bekommen.

  67. Morsche, so richtige Zuversicht will sich bei mir noch nicht einstellen, ist ja auch ein bisschen schwierig bei einem derartigem Fehlpassfestival und behäbiger Einstellung wie in den ersten 40 Minuten gestern.
    Aber ich will nach einem Testspiel auch nicht anfangen detailliert zu jammern, die Wahrheit sieht man natürlich erst bei den Pflichtspielen auf dem Platz.

    Was sich immerhin schon positiv andeutet daß mit Reinartz and Abraham mehr individuelle Klasse in die Defensive gekommen ist und Abraham sichtlich gewohnt und schnell genug ist auch mal einen Konter abzulaufen, was bei Vehs Fussball sicher noch recht oft gebraucht werden wird.
    Hasebe spielt natürlich einen sehr soliden RV, aber ich frage mich auch ob er neben Reinartz nicht noch wertvoller für das Spiel wäre. Und die Begeisterung der jungen Eigengewächse hat Spass und Lust auf mehr gemacht.

    Was mir ein bisserl Sorge macht ist daß das altbekannte Vehsystem eben genau das ist, altbekannt und – wenn es nicht mit Ausnahmespielern oder zumindest ordentlichen Spielern in guter Form und mit Ideen besetzt wird – dementsprechend vom Gegner leicht zu durchschauen ist, naja man wird sehen wie sich das entwickelt.

    Aber gut, wie der Westend Adler richtig schreibt kochen die meisten Konkurrenten um einen gehobenen Mittelfeldplatz ja größtenteils auch nur mit altbekanntem Wasser und/oder haben auch keine Neuzugänge die Bäume ausreissen können.

    Leicht ot: Richtig neu und systemisch beeindruckend fand ich bis dato vor Allem den VFB dessen Poweroffensivsystem Man City im Test so richtig und komplett in Grund und Boden gespielt hat und die neuzusammengestellte Mannschaft Kölns macht mit Ihrem offensivem 4-1-4-1 auch einen sehr schwer ausrechenbaren und extrem starken Eindruck, die beiden Teams halt ich für die wahrscheinlichsten Kandidaten für eine Überraschung.

    Bin jetzt auf Gacinovic gespannt und hoffe vor Allem inständig daß der neue Finne im Tor bessere Nerven als der Lindnerheinz hat, denn die besten Fähigkeiten nutzen ja bekanntlich nix wenn das Nervenkostüm nicht strapazierfähig genug ist.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist drin. Sport, Seite 7.”
    Ah im Print. Kaufe ich dann nachher.”

    Schleimer.

  69. Übrigens:
    Happy birthday, du gute alte Rundschau, mögest Du noch lange leben!

  70. ZITAT:
    “so die stimmung beim familien-event war also…familiär.

    und der lindner-heinz war trotzdem aufgeregt. wie voll will der sich denn die hosen kötteln, wenns dann richtig rund geht im stadion?

    ich hoffe dieser finne ist nicht ganz so weich.”

    Köttel sind doch gar nicht so weich.

  71. Pro EFC Rauchverbot im Stadion

  72. Moin,
    Stimmung – war selbstverständlich nicht da und habe lediglich die Zusammenfassung gesehen.

    Hätte aber gerne mal eine pure Stimmung ohne oft nervende Fan-Folklore mitbekommen. Keine Ahnung, ob es mir gefallen hätte.
    (Finde z.B. das Pipi Langstumpflied unfassbar dümmlich).

  73. Naja, pure Stimmung war das gestern sicher nicht. Viel zu viele Eventies, wie ich es bin, bspw. Viel zu viele Leute, für die das Spiel Nebensache war, wie für mich, bspw.

    Es wird ein Traum bleiben, ein Spiel mit 50000 Gleichgesinnten zu sehen, bei dem alle nur und ausschließlich auf das Geschehen auf dem Rasen reagieren.

  74. ZITAT:
    “Moin,
    Stimmung – war selbstverständlich nicht da und habe lediglich die Zusammenfassung gesehen.

    Hätte aber gerne mal eine pure Stimmung ohne oft nervende Fan-Folklore mitbekommen. Keine Ahnung, ob es mir gefallen hätte.
    (Finde z.B. das Pipi Langstumpflied unfassbar dümmlich).”

    Was hätten der Herr denn gerne?
    Das die Nordwest den Namen Eintracht tanzt?
    Oder eher den Gefangenenchor aus Nabucco darbietet?
    “Wach auf” aus “Die Meistersinger” kommt bestimmt auch gut :)

  75. Ist ja auch irgendwie blöd, 50000 nichtrauchende Autisten im Stadion zu haben.

  76. “Was hätten der Herr denn gerne?”

    Der Engländer singt ja wenn er singt. Das heißt nicht “na na na na na” zu Kinderliedmelodien. Ansonsten ist mir ein entschlossenes EINTRACHT wie Donnerhall wenns passt noch immer am liebsten. Wenn die Mannschaft sich hängen lässt hätte ich gerne Pfeifkonzert – auf keinen Fall diese monotone “Eintracht Frankfurt – lö lö lö lölö lölö…”

    Da ich selber singfaul bin, beschwere ich mich nicht all zu sehr. Mein letzter Besuch auf einer auswärtigen Eintracht Stehtribüne war jedoch durch und durch furchtbar. Ein einzige alberne Selbstinszenierung.

  77. Immer noch besser als 50.000 rauchende Autisten.

  78. tach,
    schöner Eingangsbeitrag Stefan, und auch gute 53 vom WA.
    Von Tokio hab ich gestern nix gesehen, weil ich auf der Autobahn war. Familien-Fanpartys gabs da aber auch an der ein oder anderen Raststätte. Was beschwert ihr euch eigentlich hier über den Caterer ? 20 Minuten Wartezeit um 3,99 plus Pfand für ne Flasche Wasser zu bezahlen, dazu noch 70 cent ums wieder loszuwerden, DAS sind die wahren Skandale liebe Freunde. Was dieses Test-Gekicke angeht —> Muster ohne Wert, es sei denn wir gewinnen ;)

  79. ZITAT:
    “Immer noch besser als 50.000 rauchende Autisten.”

    Ist beim Thema Rauchen bei Freiluftveranstaltungen tatsächlich der Gesetzgeber gefordert oder lässt sich das untereinander regeln?

  80. Ins Stadion nur noch mit Fahrradhelm. Meine Meinung. Und bitte eine Verordnung dazu.

  81. Leverkusen braucht nen neuen IV, weil Toprak im Eimer ist.
    Für 25 Millionen bekommen sie Zambrano.

  82. ZITAT:
    “Es wird ein Traum bleiben, ein Spiel mit 50000 Gleichgesinnten zu sehen, bei dem alle nur und ausschließlich auf das Geschehen auf dem Rasen reagieren.”

    Nahe dran an diesem Wunsch war das 4:4 gegen die Hertha, was allerdings stark dem Spielverlauf geschuldet war.

  83. Und mit Trekkingsandale und dreiviertellanger Hose.

  84. Was machen die bloß auch für anstrengende Testspiele, der geruhsame Japaner, der bringts.

  85. Ich mache mich schon seit Jahren dafür stark, das Rauchverbot auch an ein Verbot von übermässigem Schweissgeruch und billigem Parfum zu koppeln.
    Besonders in Nachtclubs überdeckte der dicke Qualm bisher den Geruch von nassgeschwitzten Dickwansten, aufgetakelten Dorf-Trinen und sanftem Bierfurz. Wie schön, dass diese Gerüche jetzt ungefiltert geniessbar sind.

  86. ZITAT:
    “Und mit Trekkingsandale und dreiviertellanger Hose.”

    Sieben achtel. Und Bändchen unten dran. Kariert. Die Hose. Die Bändchen in weiß.

  87. ZITAT:
    “Und mit Trekkingsandale und dreiviertellanger Hose.”

    Muss ich wirklich wieder meinen uralten Monolog zu Sandalen halten?

  88. ZITAT:
    “Ist beim Thema Rauchen bei Freiluftveranstaltungen tatsächlich der Gesetzgeber gefordert oder lässt sich das untereinander regeln?”

    Untereinander regeln? Im Land der Selbstgerechten, Intoleranten und Rechtsschutzversicherten????? Du bist ja echt goldig… *muahahahahaha*

  89. ZITAT:
    “Leverkusen braucht nen neuen IV, weil Toprak im Eimer ist.
    Für 25 Millionen bekommen sie Zambrano.”

    Stand jetzt wohl kaum, da der neue Vertrag noch nicht unterzeichnet wurde.

  90. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist beim Thema Rauchen bei Freiluftveranstaltungen tatsächlich der Gesetzgeber gefordert oder lässt sich das untereinander regeln?”

    Untereinander regeln? Im Land der Selbstgerechten, Intoleranten und Rechtsschutzversicherten????? Du bist ja echt goldig…

    *muahahahahaha*”

    Von welchem Land babbelst Du denn da?

  91. ZITAT:
    “20 Minuten Wartezeit um 3,99 plus Pfand für ne Flasche Wasser zu bezahlen, dazu noch 70 cent ums wieder loszuwerden, DAS sind die wahren Skandale liebe Freunde.”

    Skandal? Das ist geradezu angenehm im Vergleich zu 10 Min. anstehen für eine “justpay”-Karte zum Geld aufladen und 30+ Minuten anstehen für ein Becher Wasser zu 3 Euro ebbes.

  92. ZITAT:
    “Leverkusen braucht nen neuen IV, weil Toprak im Eimer ist.
    Für 25 Millionen bekommen sie Zambrano.”

    Oder doch 1.5 Mio Euro. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

  93. wer im Stadion die Plörre (oder sonstwas) säuft, hat jede Minute des Anstehens verdient.

  94. ZITAT:
    “ZITAT:
    “20 Minuten Wartezeit um 3,99 plus Pfand für ne Flasche Wasser zu bezahlen, dazu noch 70 cent ums wieder loszuwerden, DAS sind die wahren Skandale liebe Freunde.”

    Skandal? Das ist geradezu angenehm im Vergleich zu 10 Min. anstehen für eine “justpay”-Karte zum Geld aufladen und 30+ Minuten anstehen für ein Becher Wasser zu 3 Euro ebbes.”

    Einen Becher Wasser?
    Ihr ward also dran schuld, dass es beim 30er keinen Sauergespritzten mehr gab weil das Wasser aus war?

  95. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer noch besser als 50.000 rauchende Autisten.”

    Ist beim Thema Rauchen bei Freiluftveranstaltungen tatsächlich der Gesetzgeber gefordert oder lässt sich das untereinander regeln?”

    Was heißt hier Freiluftveranstaltung? Das Dach war doch zu…

    Untereinander regeln nur mit Faustrecht. Wir bösartigen Raucher sollten durch die zugeführten Giftstoffe ohnehin so geschwächt sein, dass sich das Problem so schnell lösen ließe.

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “20 Minuten Wartezeit um 3,99 plus Pfand für ne Flasche Wasser zu bezahlen, dazu noch 70 cent ums wieder loszuwerden, DAS sind die wahren Skandale liebe Freunde.”

    Skandal? Das ist geradezu angenehm im Vergleich zu 10 Min. anstehen für eine “justpay”-Karte zum Geld aufladen und 30+ Minuten anstehen für ein Becher Wasser zu 3 Euro ebbes.”

    Diesen Justpaykram finde ich mehr als affig auf so einem Kinderfest. Wir haben dann gewartet bis nach dem Spiel und in Richtung Sportfeld Getränke für Euro gekauft. An den Ständen im Stadion ging es auch mit der Karte nicht wirklich voran. Das Spiel fand ich den Temperaturen angemessen, das Publikum hat nicht mehr getan als die Kicker auf dem Platz, daher war es teilweise doch sehr ruhig.

  97. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist beim Thema Rauchen bei Freiluftveranstaltungen tatsächlich der Gesetzgeber gefordert oder lässt sich das untereinander regeln?”

    Untereinander regeln? Im Land der Selbstgerechten, Intoleranten und Rechtsschutzversicherten????? Du bist ja echt goldig…

    *muahahahahaha*”

    Ich behaupte tatsächlich, dass das kein nationenspezifisches Problemchen ist. Eher eines der von wirklichen existenzbedrohenden Problemen seit mindestens einer Generation losgelösten Wohlstandskulturen. Aber gut – solange die Menschen in diesen Gesellschaften in jeder Nuance ihres Lebens durch Vorschriften wie Kinder behandelt werden, werden sie sich auch wie Kinder verhalten.

  98. ich habe nichts gegen Raucher, da die durch ihr sozialverträgliches Frühableben meine Rente sichern

  99. ZITAT:
    “ich habe nichts gegen Raucher, da die durch ihr sozialverträgliches Frühableben meine Rente sichern”

    Sehr schön – der Kärber versaut seinem Heinzerl die Parade. Wie soll das gut gehen?

  100. Kann man da denn nicht mit ner Smartphone-App bezahlen? Was ist denn da los, mein G*tt…?!

  101. Dazwischengequalmt!

  102. ZITAT:
    “Einen Becher Wasser?
    Ihr ward also dran schuld, dass es beim 30er keinen Sauergespritzten mehr gab weil das Wasser aus war?”

    Neenee, ich hab da jetzt nicht für mich gesprochen, sondern für diejenigen die halt nicht regelmäßig im Stadion sind, keine dummdämliche Bezahlkarte besitzen und die Kenntnis besitzen wo man am schnellsten und günstigsten etwas zu Trinken bekommt. Und das mit dem Becher Wasser und dem Anstehen war auf dem Trainingsplatz hinten an der Bühne, noch bevor das Stadionrund geöffnet war. Ich hab da ja nur wegen dem Freibier angestanden. Geschenktem Gaul und so.
    Aber gut, es soll durchaus Menschen geben, die bei der Hitze mehrere Stunden ohne Flüssigkeitsaufnahme auskommen…

  103. Ich mag das, wenn man am Eingang z.B. Wasserflaschen weggenommen bekommt man jedoch drinnen kaum die Möglichkeit hat unter annehmbaren Bedingungen Frischwasser zu erwerben.

    Ein weiteter Grund, warum ich große Konzerte meide und ca. 2 Minuten vor Anpfiff das Stadion betrete.

    Übrigens hats in der Hamburger Innenstadt Trinkwasserspender. So und exakt so behandelt man Bürger und Gäste.

  104. ZITAT:
    “ZITAT:
    “20 Minuten Wartezeit um 3,99 plus Pfand für ne Flasche Wasser zu bezahlen, dazu noch 70 cent ums wieder loszuwerden, DAS sind die wahren Skandale liebe Freunde.”

    Skandal? Das ist geradezu angenehm im Vergleich zu 10 Min. anstehen für eine “justpay”-Karte zum Geld aufladen und 30+ Minuten anstehen für ein Becher Wasser zu 3 Euro ebbes.”

    Ich habe noch niemals erlebt, daß bei sehr gut besuchten Großveranstaltungen angenehm Zustände vor den Tränken und Fressständen geherrscht haben.

  105. Noch besser finde ich ja den Kniff, den Leuten bei der Security Flüssigkeiten abzunehmen und dahinter Wasser zu Kokspreisen zu verkaufen.

    Ort: Flughafen.

    Wir werden von eindimensionalen Krämerseelen regiert. Ich hoffe, die aus der Steppe einfallenden Reiterhorden sind gnädig mit uns.

  106. ZITAT:
    Übrigens hats in der Hamburger Innenstadt Trinkwasserspender. So und exakt so behandelt man Bürger und Gäste.”

    Ich fand diese Teile in Rom sehr hilfreich.
    http://www.roma-antiqua.de/rom.....nen_nasoni

  107. Der Engländer sitzt in seinem Stadion und singt nicht.

  108. ZITAT:
    “Der Engländer sitzt in seinem Stadion und singt nicht.”

    Früher halt. Als meine Fürze noch nach Lavendel dufteten und Veuve aus den Wasserhähnen floss.

  109. ZITAT:
    “ich habe nichts gegen Raucher, da die durch ihr sozialverträgliches Frühableben meine Rente sichern”

    Ich dachte, hier sei der Anwalts- und Freiberufler-Blog. Da finanziert doch kaum einer deine Rente.

  110. ZITAT:
    “Ich hoffe, die aus der Steppe einfallenden Reiterhorden sind gnädig mit uns.”

    Da hilft kein Hoffen und kein Beten. Die Jungs werden gnadenlos durchziehen und die Gefangenen werden die Gefallenen beneiden. So will es die Evolution..

  111. Der Engländer kriegt in seinem Stadion, wo er sitzt, auch kein Bier und darf bestimmt nicht rauchen. Die arme Sau. Da vergeht einem doch der Gesang. Ausserdem werde er- so meine Berichtslage – im Stadion die meiste Zeit beschallt. Das kann man bei den Preisen dann auch wieder verlangen.

  112. …der Engländer wurde aber auch jahrhundertelang durch schales Bier, verkochtes Essen und Dauerregen mürbe gemacht – dem kann man alles andrehen.

  113. aus der Spielordnung des Wiesbadener Golfklub e.V.

    17. Auf dem gesamten Golfgelände gilt das Rauchverbot, ausgenommen der Raucher hat einen Aschenbecher zur sachgerechten Entsorgung seiner Zigaretten dabei.

    und aus der Kleiderordnung:

    Hemden
    Golfhemden müssen einen Kragen bzw. einen Rollkragen und Ärmel aufweisen. Die Hemden sollten in der Hose getragen werden. Kragenlose Hemden sowie T-Shirts aller Art sind nicht erwünscht.

    Damen
    Bitte beachten Sie, dass Hemden und Tops Kragen aufweisen sollten. Der Ausschnitt sollte maßvoll sein. Rückenfreie Oberteile sind nicht erwünscht. Golfröcke sind erlaubt.

  114. “Die Engländer zeigten sich dabei durchaus abwehrschwach und ließen Filip Kostic (15. Minute), Daniel Didavi (31.) und zweimal Daniel Ginczek (36./37.) zum Abschluss kommen (aus Stuttgarter Zeitung)”. Manu hat gegen den VFB so angefangen, wie die Eintracht gegen Tokio. Sehr viel sollte sich der VFB auf das 4:2 also nicht einbilden. VFB bleibt also auch Wundertüte.

  115. Nicht mit solchen Horrorbildern dazwischengrätschen, lieber Rasende!
    In England ist alles toll, immer – die englischen Fußball-Touris kommen ja nur, um sich über die schlechte Stimmung in deutschen Stadien lustig zu machen.
    Deshalb benötigen wir englische Verhältnisse, schleunigst. Wegen der TV-Trilliarden, der asiatischen Märkte und eben um mal wieder richtig Stimmung zu haben in der Hütte.

  116. zu 117 Manu hahahahahaha Man City bitte

  117. Und ich dachte,die hätten gegen Neuer gespielt

  118. Warnwesten sollten für die Stadionan- und abreise verpflichtend sein. Denkt an die Kinder!

  119. Warnwesten. Natürlich. Hätte ich vergessen. Wenn da was passiert wäre.

  120. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist drin. Sport, Seite 7.”
    Ah im Print. Kaufe ich dann nachher.”

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aturednews

  121. ZITAT:
    “Warnwesten. Natürlich. Hätte ich vergessen. Wenn da was passiert wäre.”

    Du würdest wohl auch in der Dämmerung mit einem Hund ohne LED-Blink-Halsband spazieren gehen, was?

  122. Nein. Ich würde den Hund mit etwas Rosmarin und Knoblauch zu mir nehmen.

  123. Männer die gut kochen können sind unwiderstehlich.

  124. Ich bin dir dankbar, Heinz, dass du mir auch so etwas exotisches zubereitest.

  125. Immer wieder gerne.

  126. Gerade eben irgendwo in unserer polyglotten Metropole.

    Straßenbahnfahrer mit Außenlautsprecher.

    Mein Berufswunsch im nächsten Leben.

    Vermeintlich weitreichende Allmachtsfantasien ausleben.

  127. ZITAT:
    “Gerade eben irgendwo in unserer polyglotten Metropole.

    Straßenbahnfahrer mit Außenlautsprecher.

    Mein Berufswunsch im nächsten Leben.

    Vermeintlich weitreichende Allmachtsfantasien ausleben.”

    Mir reicht dafuer auch ein weisser Ford Transit
    Ein Kumpel von mir sagte: You haven’t lived, unless you owned a white van

    Er hat verdammt recht! Da ist die Mundart serienmaessig eingebaut….

  128. ZITAT:
    “ist denn überliefert, ob MT1.2 überhaupt noch Lust hat?”

    Bissi früh jetzt dafür, aber mich dünkt, dass jenes noch passieren könnte. Wenn zB der Trend mehr in Richtung Platz 15 als Platz 6 geht.

  129. ZITAT:
    “Ins Stadion nur noch mit Fahrradhelm. Meine Meinung. Und bitte eine Verordnung dazu.”

    Absolut. Es wird ja sowieso viel zu wenig geregelt.

  130. Die Vermessung des Fußballers geht immer weiter:

    http://www.theguardian.com/foo.....ootballers

  131. ZITAT:
    “Die Vermessung des Fußballers geht immer weiter:

    http://www.theguardian.com/foo.....ootballers

    Spielen halt irgendwann menschliche Roboter auf dem Platz, ferngesteuert über einen eingepflanztem Chip. Bin froh, dass ich das (hoffentlich) nicht mehr erleben werde.

  132. n statt m

  133. Khedira fällt also schon wieder 2 Monate aus bevor die Saison überhaupt los geht. Ich mag mich täuschen, aber ich habe das Gefühl er wird sich nahtlos einreihen in die Liste der in Italien gescheiterten DFB-Stars. Sehr schade.

  134. ich hätt da übrigens noch ne Idee für Linksaussen wenns mit dem Serben nix wird.

    Ein Riiiiiiesenkicker aus Brasilien, DIE Chance für die Eintracht, endlich wieder ein bisschen Fussballglanz an den Main zu holen : http://www.transfermarkt.de/ca.....ler/308441

  135. Der ist zu billig.

  136. Was nix kost’, taugt nix.

  137. Seit einer Stunde nichts Neues zur Eintracht. Nicht mal die Freiberufler scheinen noch unterwegs zu sein. Das prangere ich an.

    Daher mal wieder was “OT” und speziell für Blog-Freund “pöser Adi”:
    Von einem, der meinte, “er habe nicht unehrenhaft gehandelt, sondern seinen Job einfach so perfekt wie möglich machen wollen”, wurde jetzt bekannt, dass dies mit 14 Jahren Haft quittiert wurde.
    http://www.faz.net/aktuell/fin.....32780.html
    Bin mal gespannt, wann die anderen Beteiligten zur Rechenschaft gezogen werden, auch die potentiellen Mitwisser aus den Chefetagen. Sollte es die geben, stünde wohl ein Entzug der Banklizenz ernsthaft zur Debatte.

  138. So ein eiskalter Riesling auf der Terrasse an einem lauschigen Sommerabend , hach das Paradies ist so nah

  139. ….und das obwohl ich auch Freiberufler bin:-)

  140. Ist doch draußen immer noch wärmer als drinnen.

  141. Ich mag Sommer!

    Fällt mir immer dann besonders auf, wemn ich von November bis April auf meinem Platz im Stadion sitze. Und mich wie ein Michelin Männchen fühle. …und trotzdem noch friere und mich immer wieder aufs neue frage wann und wo ich das letzte Mal mit t-shirt im Stadion war

  142. @pp [145]: Du hast noch was gut bei mir – ist nicht vergessen – stammt aus einer vergangenen Eiszeit – weiß auch nicht mehr genau, worum’s ging … erschendwas mit 6 Cola samt Anhang oder so ;)

  143. ZITAT:
    “Ich mag Sommer!

    Fällt mir immer dann besonders auf, wemn ich von November bis April auf meinem Platz im Stadion sitze. Und mich wie ein Michelin Männchen fühle. …und trotzdem noch friere und mich immer wieder aufs neue frage wann und wo ich das letzte Mal mit t-shirt im Stadion war”

    Hej, Du kannst immer auf einen mitfühlenden, wärmenden Sitznachbar vertrauen. Also immer, damit meine ich ohne Schaaf.

  144. @140
    Und? Glaubst Du ehrlich Anshu habe bei der DB nichts gewusst? Und wenn ja, dann sollte er deswegen in den Knast.
    Oder glaubst Du ehrlich dass A. Ruzicka selbst wenn er 30 Mio unterschlagen hätte für fast 12Jahre in den Knast gehört und Stolberg in Bremen bei konservativen Anklagen über 250 Mio immer noch nicht in Haft ist… Alles live und in Farbe mitbekommen. Bevor Du fragst: nein, ich bin kein Anwalt.

  145. Warum nicht eine Saison von November bis März? 20 Wochen bzw. Wochenenden – wir powern das Ding mit ordentlich Englischen Wochen durch und können uns beim ersten Sonnenstrahl überfordert von all der Tagesfreiheit ans Kiox stellen.

    Ja – das ist sehr überspitzt formuliert aber im Prinzip ist das die Situation.

  146. Das weiß ich auch zu schätzen, lieber ce
    Ohne dich wirds noch kälter:-)

  147. ZITAT:
    “Bevor Du fragst: nein, ich bin kein Anwalt.”

    Ich weiß das, ist aber unwichtig. Was ich nicht weiß ist, woran es liegt, dass staatliche Aufsichtsbehörden in verschiedenen Ländern über Jahre hinweg von Marktmanipulationen mit solchen Dimensionen wie beim Libor-Zins nichts mitbekommen. Woran fehlt es denn da? Würde – um nur mal ein Beispiel zu nennen – vielleicht eine speziell auf die Finanzbranche zugeschnittene Kronzeugenregelung helfen?

    Bin selber beruflich nicht in der Finanzbranche unterwegs. Als Steuerzahler ärgere ich mich allerdings sehr darüber, dass diese Branche nach “Lehman” einerseits mit Milliardenspritzen aus öffentlichen Haushaltsmitteln gepampert worden ist, andererseits selbst hochgradig kriminelle Machenschaften nicht zur (partiellen) Einstellung des Geschäftsbetriebes bei den “betroffenen” Instituten führen. Das muss sich ändern, meine Meinung.

  148. ZITAT:
    “@pp [145]: Du hast noch was gut bei mir – ist nicht vergessen – stammt aus einer vergangenen Eiszeit – weiß auch nicht mehr genau, worum’s ging … erschendwas mit 6 Cola samt Anhang oder so ;)”

    Gern

    Ein Bier oder was auch immer ist immer drin. Cola weniger. Trink ich nicht so gern

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@pp [145]: Du hast noch was gut bei mir – ist nicht vergessen – stammt aus einer vergangenen Eiszeit – weiß auch nicht mehr genau, worum’s ging … erschendwas mit 6 Cola samt Anhang oder so ;)”

    Gern

    Ein Bier oder was auch immer ist immer drin. Cola weniger. Trink ich nicht so gern”

    D’accord. Das wie scheint das Problem zur sein. Vielleicht kann dein Sitznachbar helfen? Hat schonmal gut funktioniert. Nur so als Vorschlag?

  150. Es ist schon Dienstag. Ist Drobny jetzt bestätigt oder was?

  151. ZITAT:
    “Es ist schon Dienstag. Ist Drobny jetzt bestätigt oder was?”

    Den brauche mer jetzt nemmer, wo Hradetzkivitsch sich doch offiziell zu Gacinovitsch gesellt.
    plus Seferovitsch, Ignowskivitsch und Medojevitsch – da könne mer im Geiste vom heilische Stepanovitsch ja nur noch 3. werden (also mir wärs sehr recht) – oder halt 13., wenns net so laufen sollte…

    auf alle fälle auch für ne überraschung gut…

  152. Auch die grüne Bild zählt Zummack nicht als Frankfurter? Schade.

  153. vicequestore patta

    Radetzky-Marsch kommt am Freitag? Habe ich das jetzt richtig? Weil der vorher noch EL-Quali spielen muss?

    Morsche auch!

  154. Freitag. Ganz sischä.

  155. @119+120: Korrigiere ManCity. Ihr seid aber auch kleinlich :-). Trotzdem bin ich gespannt, wie sich Stuttgart entwickelt, gerade da wir sehr früh in der Saison gegen den VfB spielen. Einen schönen Tag!

  156. Guten Morgen Kulturblogger!

    Tanzt nicht!

    https://www.youtube.com/watch?.....jx7Ma6CQIg

  157. Ich kann gar nicht tanzen!
    Meine Kumpels aus der Waldorf-Schule glauben noch immer ich hieße Henriette.

  158. Guten Morgen Henriette.

  159. Moin Moin aus Wien, nach dem besten Schnitzel meines Lebens hoffe ich heute endlich auf Vollzugsmeldungen. Und wünsche mir, dass AV dann auch mit jungen Spielern kann…
    Übrigens: hörte oder spürtest du Stefan bei der Saisoneröffnung noch etwas von der damaligen Hetze nach der Schaaf-Posse? Würde mich interessieren, wie Fans und Offizielle damit umgehen.
    Schönen Tag Euch allen

  160. “Übrigens: hörte oder spürtest du Stefan bei der Saisoneröffnung noch etwas von der damaligen Hetze nach der Schaaf-Posse?”

    Welche Hetze?

  161. vicequestore patta

    @163: Wenn man dem Herrn Hellmann glauben darf….Gerri und Gatschi unsere Zukunft! Dazu noch Watschlaff und der Stender = auch noch jung. Mein Tip: Der bringt erstmals seit 2007 in Stuttgart mal wieder ein paar Junge nach vorn, der Herr Veh.
    Interessant wäre, zu wissen, wen der Bruno jetzt noch von der Rampe kriegt. Balkan-Graupen bitte ganz vorne anstellen!

  162. Nach dem TS-Rücktritt ging es ja hoch her und ich war mir nicht sicher, wie manche reagiert haben.

  163. Mir gegenüber? Oder wie? Oder was?

  164. Hat man euch als Teil der Lügenpresse nicht geteert und gefedert durchs Stadionrund getragen, anschließend aufs Rad gespannt in der Sonne ausgestellt?

  165. Nein. Nicht einmal angesprochen worden bisher.

  166. Mich würde ja mal interessieren wie weit fortgeschritten die Sache mit den Abgängen ist und wer da in Frage kommt. Bisher konnte ich dazu nirgends was finden…

  167. ZITAT:
    “Hat man euch als Teil der Lügenpresse nicht geteert und gefedert durchs Stadionrund getragen, anschließend aufs Rad gespannt in der Sonne ausgestellt?”

    Also Stefan hat am Sonntag ganz entspannt auf seiner Kiste oder auf dem Rasen gesessen und hin und wieder seinen Blick in das Rund streifen lassen. Angst sieht anners aus …

  168. Morsche
    14 Jahre. Das ist ordentlich. Ich weiß nicht, wie die Vollzugsregelungen im Engelland sind, aber da dürfte man doch eine gnaze Menge zeit in einer zelle verbringen..

  169. ZITAT:
    “Mich würde ja mal interessieren wie weit fortgeschritten die Sache mit den Abgängen ist und wer da in Frage kommt. Bisher konnte ich dazu nirgends was finden…”

    Ich dachte, wir hätten so einen kleinen Kader, dass Veh nicht mal 11 gegen 11 spielen lassen kann.

  170. ZITAT:
    “14 Jahre.”

    Wer? Wie? Wo? Warum?

  171. ZITAT:
    “ZITAT:
    “14 Jahre.”

    Wer? Wie? Wo? Warum?”

    #140 ff.

  172. Ist das die dienstägliche Ruhe vor dem Kracherverpflichtungssturm?

  173. ZITAT:
    “Ist das die dienstägliche Ruhe vor dem Kracherverpflichtungssturm?”

    alles wartet auf die Unterschriften von Zambrano, Graupovic und Radetzky.

  174. Die Bild erklärt mittlerweile einen 1,83m großen Außenverteidiger von Tokio zum “kleinen Japaner”.

  175. In Wahrheit überlegt die Marketingabteilung wie sie die kommenden Verpflichtungen von Boateng, Ibisevic, Elja und Ronny “verkaufen” kann……

    “Die Gegner auf Jahre geschwächt…….”

  176. ZITAT:
    “Die Bild erklärt mittlerweile einen 1,83m großen Außenverteidiger von Tokio zum “kleinen Japaner”.”

    kann passieren, sehen ja auch alle gleich aus.

  177. ZITAT:
    “Die Bild erklärt mittlerweile einen 1,83m großen Außenverteidiger von Tokio zum “kleinen Japaner”.”

    Die gelbe Gefahr fängt immer klein an.

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist das die dienstägliche Ruhe vor dem Kracherverpflichtungssturm?”

    alles wartet auf die Unterschriften von Zambrano, Graupovic und Radetzky.”

    Und was ist mit Drobny?

  179. Die FR hat den FSV-Blog geschlossen. Erhofft man sich dadurch die Ersparnis, die das Blatt endgültig sanieren?

  180. Was ist mit Jung?

  181. Jung will sich durchsetzen.

  182. Jung wird höchstens seinen Tribünenplatz durchsitzen

  183. Der ist gut gepolstert.

  184. seien Kollegen haben viele Spiele

  185. Sieht aber nicht gut für ihn aus. Wir brauchen Hasebe auf der 6. Reinartz und Flum stehen nicht gerade für Kreativität. Ich finde auch, dass wir keine schnellen Spieler im MF haben.

  186. Jung wird nicht wechseln. Wenn er fit bleibt, kann er vielleicht ein paar Spiele machen, darauf spekulieren, dass sich Vireinha oder Träsch verletzen.
    Sollte VW-Stadt dann in der CL scheitern, bevor der Weihnachtsbaum aufgestellt wird, könnte er immer noch unter dem Baum von Eintracht Frankfurt liegen, an Heiligabend.

  187. ich will den Jung nimmer.

  188. ZITAT:
    “Jung will sich durchsetzen.”

    Bei uns?

  189. ZITAT:
    “ich will den Jung nimmer.”

    Ich auch nicht. Bevor man viel Geld für ihn ausgibt, sollte man sich lieber um z. B. Jean Zimmer bemühen…

  190. Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?

  191. Respekt vor Augsburg: Baba von Fürth für “kleines Geld” geholt; für geschätzt 25 Mio.
    € verkauft, jetzt den nächsten Kicker von Jarlsruhe verpflichtet. Sicher auch nicht viel schlechter. Das nenne ich Scouting.

  192. Respekt vor Augsburg: Baba von Fürth für “kleines Geld” geholt; für geschätzt 25 Mio.
    € verkauft, jetzt den nächsten Kicker von Karlsruhe verpflichtet. Sicher auch nicht viel schlechter. Das nenne ich Scouting.

  193. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich will den Jung nimmer.”

    Ich auch nicht. Bevor man viel Geld für ihn ausgibt, sollte man sich lieber um z. B. Jean Zimmer bemühen…”

    jep. Der feine Herr Jung darf gerne mit erstaunten Kulleraugen den Kollegen beim gewinnen zuschauen und sich an seinem wirtschaftlichen Glück erfreuen.

  194. ZITAT:
    “Die FR hat den FSV-Blog geschlossen. Erhofft man sich dadurch die Ersparnis, die das Blatt endgültig sanieren?”

    Krass. Hat sich Schlappeseppl schon aus Protest entlaibt?

  195. ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Warum nicht? Solange die in England Fantastillion bezahlen und man selber kaum Geld generieren kann, wäre das ein probates Mittel.

  196. ZITAT:
    “Respekt vor Augsburg: Baba von Fürth für “kleines Geld” geholt; für geschätzt 25 Mio.
    € verkauft, jetzt den nächsten Kicker von Karlsruhe verpflichtet. Sicher auch nicht viel schlechter. Das nenne ich Scouting.”

    Der Baba ist schon ein Guter. Die 25 Mio aus England trotzdem zu viel.

    Das Geschrei, wenn wir für einen fast 22 jährigen mit der Erfahrung von satten 23 Zweitligaspielen, 4 Mio ausgeben würden, würde ich aber gerne mal hören… ich bin mir sicher, dass da nicht von “das nenne ich Scouting” die Rede wäre.

  197. ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Da macht es sich besonders gut, dass wir keine U23 mehr haben.

  198. ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Hatten wir das nicht schonmal vor drei Jahren, als man nach dem Aufstieg mit jungen deutschen Spielern zum Erfolg kommen wollte?

  199. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Da macht es sich besonders gut, dass wir keine U23 mehr haben.”

    Ja, genau. Die Granaten, die wir für 20+ Mios nach England verticken kommen aus der U23. Ich lach mich kaputt……

  200. Dann erklär’ mir mal, wie und wo du die vielen jungen Spieler entwickeln willst.

  201. ZITAT:
    “Dann erklär’ mir mal, wie und wo du die vielen jungen Spieler entwickeln willst.”

    Sicherlich nicht in der Regionalliga.

  202. Premier League, La Liga, Serie A.
    Kann ja nicht jeder von sich behaupten, wie der (zu) kleine Marko.
    http://www.n-tv.de/sport/Der-G.....50416.html

  203. Volksfront von Judäa

    Ich denke, wenn einer das Zeug hat Bundesliga und vielleicht auch Ausland/CL zu kicken, dann trainiert er spätestens ab 19 Jahren mit den Profis (siehe alle Talente der SGE). Da mag es ein Mal eine Ausnahme geben. Aber das ist doch wirklich Folklore….

  204. die U23 ist doch bloss ein Auffangbecken für die, die für den Profifussball zu schlecht und für den normalen Berufsalltag zu blöd sind.

  205. Den Jungs genügt es aber nicht, nur zu trainieren. Die wollen auch spielen. Und das können wir Ihnen nicht bieten.

  206. Ich bin sicher, jetzt werden hier massenhaft Namen von Spielern genannt, die über die U23 den Weg zu einem gestandenen BL-Spieler …….

  207. sag ich doch der ist zu klein

  208. ZITAT:
    “Gerne auch mit FR-Link”

    Wo es in der Tat noch mehr Lesbares gibt.
    Leisere Töne aus Hanoi und eine noch unvollständige FR-Tipptabelle, in der die Eintracht zu allen vier offenen Plätzen passen würde.
    http://www.fr-online.de/sport/.....76260.html

  209. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Warum nicht? Solange die in England Fantastillion bezahlen und man selber kaum Geld generieren kann, wäre das ein probates Mittel.”

    Klingt super und auf so einen Einfall wäre sonst ja keiner gekommen.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Hatten wir das nicht schonmal vor drei Jahren, als man nach dem Aufstieg mit jungen deutschen Spielern zum Erfolg kommen wollte?”

    Nein, damals sollten Sie bei uns bleiben. Jetzt ziehen wir Verkäufe wohl in Betracht.

  211. In einer Regionalligamannschaft entwickelt sich jedenfalls nix, was Du nach England verhökern kannst. Der wichtigste Zweck der U23 war doch, den Stadionverbotlern ein Trostpflaster anzubieten.

  212. Neue Strategie?
    Schauen wir mal, wenn es schlecht läuft, wie dann die Strategie aussieht….

  213. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “In einer Regionalligamannschaft entwickelt sich jedenfalls nix, was Du nach England verhökern kannst. Der wichtigste Zweck der U23 war doch, den Stadionverbotlern ein Trostpflaster anzubieten.”

    Gehässig der Bademeistergehilfe. Sehr schön! ;)

  214. daniel zlataniert

    Bei aller Wertschätzung: Ihr wisst gar nichts!

  215. Volksfront von Judäa

    Der Marin wäre doch was für das Lilienbeuteschema. Dann kann er hier in Fischbach in seinem Haus residieren und gondelt ein wenig auf der A5……

  216. ZITAT:
    “Jung wird nicht wechseln. Wenn er fit bleibt, kann er vielleicht ein paar Spiele machen, darauf spekulieren, dass sich Vireinha oder Träsch verletzen.
    Sollte VW-Stadt dann in der CL scheitern, bevor der Weihnachtsbaum aufgestellt wird, könnte er immer noch unter dem Baum von Eintracht Frankfurt liegen, an Heiligabend.”

    Wir sollten mal langsam davon absehen immer Spieler zurückzuholen die ursprünglich nicht mehr bei uns bleiben wollten. Davon mal abgesehen ist Hasebe besser als Jung.

  217. ZITAT:
    “Der Marin wäre doch was für das Lilienbeuteschema. Dann kann er hier in Fischbach in seinem Haus residieren und gondelt ein wenig auf der A5……”

    Ich glaube, nicht mal bei denen wäre Platz für ihn.

  218. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo es in der Tat noch mehr Lesbares gibt.
    Leisere Töne aus Hanoi und eine noch unvollständige FR-Tipptabelle, in der die Eintracht zu allen vier offenen Plätzen passen würde.
    http://www.fr-online.de/sport/.....76260.html

    Ich vervollständige mal die Tabelle:

    1. Bayern
    5. Gladbach
    7. Eintracht
    16. Darmstadt

  219. Tausche 1 und 7

  220. ZITAT:
    “7. Eintracht”

    wäre blöd, ich würde doch so gerne Elfter werden

  221. Wieso sieht die FR Audi Ingolstadt als klaren Absteiger und Darmstadt nicht?
    Das weissage ich genau andersherum. Aber ich weiß ja auch nichts.

  222. ZITAT:
    “Tausche 1 und 7”

    Begeistert mit!
    Warum dann allerdings erst Augsburg wichtig sein soll versteh ich net so ganz…

  223. Wenn du deinen Torwächter nicht auf die Schubkarre lädst und zurück in die Berge transportierst werden wir uns noch nach dem elften Platz sehnen.

  224. U 23? Das hatten wir ja schon mehrfach hinlänglich diskutiert. Die Eintracht hat die U 23 abgeschafft, weil sie damit sportlich wie wirtschaftlich über Jahre hinweg nachweislich nicht viel anzufangen wusste. Einige unserer Wettbewerber wissen und können es in diesem Bereich eben besser. Vertane Chance, vergossene Milch.

  225. ZITAT:
    “Bei aller Wertschätzung: Ihr wisst gar nichts!”

    Das wissen wir doch.

  226. ZITAT:
    “Tausche 1 und 7”

    Quote 450:1.
    Kann man mal machen.

  227. ZITAT:
    “Wenn du deinen Torwächter nicht auf die Schubkarre lädst und zurück in die Berge transportierst werden wir uns noch nach dem elften Platz sehnen.”

    warten wir doch mal das erste Pflichtspiel ab und schauen, ob er sich da auch mittels Rot aus dem Spiel nimmt. Und ich meine mich zu erinnern, dass sogar der grosse Alpha-Kevin mal ein Tor mittels direktem Eckstoss kassiert hat. Der Heinz konnte den Ball immerhin noch rausfischen, nur damit ihn einer der gleich aussehenden Japaner einem gleich aussehenden Japaner vor den wartenden Schussfuss geköpft hat.

  228. Kleiner, gleich aussehende(r) Japaner bitte. Klein ist wichtig. Der Japan-Asiate ist an sich klein.

  229. ZITAT:
    “Der Heinz konnte den Ball immerhin noch rausfischen, nur damit ihn einer der gleich aussehenden Japaner einem gleich aussehenden Japaner vor den wartenden Schussfuss geköpft hat.”

    So redet man Fehler schön. Magst nicht in der Pressestelle anfangen?

  230. ZITAT:
    “Magst nicht in der Pressestelle anfangen?”

    um Teil dieser Lügenmaschinerie zu werden? Niemals.

  231. 1. Heinz macht nichts falsch
    2. sollte Heinz was falsch machen, wird dies umgehend zum Standard erklärt und ein anderer ist schuld

  232. ZITAT:
    “Kleiner, gleich aussehende(r) Japaner bitte. Klein ist wichtig. Der Japan-Asiate ist an sich klein.”

    Und furzt beim Zoll. Ist allgemein bekannt.

  233. ZITAT:
    “Kleiner, gleich aussehende(r) Japaner bitte. Klein ist wichtig. Der Japan-Asiate ist an sich klein.”

    Im Vergleich zu einem Hessen in Unterhose auf jeden Fall.

    http://i159.photobucket.com/al.....t/Sumo.jpg

  234. ZITAT:
    “Wieso sieht die FR Audi Ingolstadt als klaren Absteiger und Darmstadt nicht?
    Das weissage ich genau andersherum. Aber ich weiß ja auch nichts.”

    Da ist sicher ein bisschen der Wunsch Vater des Gedankens.

  235. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die neue Strategie lautet also, junge Spieler zu holen, zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen (England). Richtig?”

    Warum nicht? Solange die in England Fantastillion bezahlen und man selber kaum Geld generieren kann, wäre das ein probates Mittel.”

    Klingt super und auf so einen Einfall wäre sonst ja keiner gekommen.”

    Nur weil es andere so machen heißt ja nicht, dass man es nicht auch versuchen kann….

  236. ZITAT:
    “Gerne auch mit FR-Link
    http://www.fr-online.de/sport/.....82780.html

    die Kansas City Chiefs sind ein Football/NFL Club. Ich kann mir schwer vorstellen, dass Marko Marin zum Football passt. Dafür wäre er dann tatsächlich zu klein und schwach.

  237. ZITAT: “Und ich meine mich zu erinnern, dass sogar der grosse Alpha-Kevin mal ein Tor mittels direktem Eckstoss kassiert hat. Der Heinz konnte den Ball immerhin noch rausfischen, nur damit ihn einer der gleich aussehenden Japaner einem gleich aussehenden Japaner vor den wartenden Schussfuss geköpft hat.”

    Das sehe ich auch so (und schrieb das ja auch gestern schon). Insoweit ist auch die Formulierung von Frank Hellmann in der FR von heute nur die halbe Wahrheit, der schrieb: “Erst patschte der Österreicher die Kugel nach einer Ecke so unglücklich nach vorne, dass Ryoichi Maeda den Abpraller versenkte.” Da fehlt der “Umweg” des Balles über Hasebes Kopf.

    Ich hatte ja hier bereits die Torwartposition als unsere “Achillesferse” in der bevorstehenden Saison bezeichnet. Dabei bleibe ich auch. Halte es aber für verfrüht, den Stab über Heinz zu brechen.

  238. Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

  239. 11freunde sieht die Eintracht zwischen 8-12.

    http://www.11freunde.de/artike.....leverkusen

  240. Das sind alles Feinde der Eintracht.

  241. ZITAT: “http://www.eintracht.de/aktuell/mannschaft/kader/”

    Der Kinsombi sieht ja echt zum Fürchten aus. Also zumindest auf dem Foto.

  242. ZITAT:
    “Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    Drei von den 27 fallen aber auch noch bis auf Weiteres aus.

  243. ZITAT:
    “Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    Davon sind drei länger verletzt und man weiß nicht, wie fit sie wiederkommen, drei Ersatztorwächter und zumindest einer, der eigentlich noch zur U19 gehört. Macht noch 22 Feldspieler, mit denen man rechnen kann. Da muss man nicht zwingend welche abgeben. Wenn Medo, Kinsombi oder sonstwer weg wollen, kann man sich das anhören, aber Druck sehe ich bei uns nicht.

    Die 2, die 3 und die 11 wollte wohl keiner und Katze hat auch noch nicht wieder seine alte 10. Fehlt es da an Mut?

  244. ZITAT:
    “Das sind alles Feinde der Eintracht.”

    Ein wenig mehr Respekt bitte. Wenn man bedenkt…

  245. ZITAT:
    “ZITAT: “http://www.eintracht.de/aktuell/mannschaft/kader/”

    Der Kinsombi sieht ja echt zum Fürchten aus. Also zumindest auf dem Foto.”

    Kann nicht jeder aussehen als wäre er den drei Musketiern entlaufen (s. Meier).

  246. am Sonntag hat die Katze mit der 10 gespielt und Heinz mit der 13

  247. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    Beim Chandler kein Foto. Hätten Sie ja auch wie bei den anderen Fehlenden das Alte nehmen können. Ist bestimmt ein Zeichen (*freu*)

  248. ZITAT:
    “Wieso sieht die FR Audi Ingolstadt als klaren Absteiger und Darmstadt nicht?
    Das weissage ich genau andersherum. Aber ich weiß ja auch nichts.”

    Weil die in Darmstadt keine Leser vergraulen wollen. In Ingolstadt liest die FR keine Sau.

  249. @(Meenzer-)Adler [247]
    “11freunde sieht die Eintracht zwischen 8-12.

    http://www.11freunde.de/artike.....leverkusen
    Die Bildungszeitung auf Platz 13 . Begründung: Luc und Sefero konnten sich nicht einspielen. Dann machen halt Ilse oder Inui ;-) die Buden.

  250. ZITAT:
    “Jung will sich durchsetzen.”

    Jung ist zumindest im Bilde:
    https://scontent-fra3-1.xx.fbc.....e=5654CC0A

  251. Ralph Hasenhüttel in der FAZ: “Ein Ösi bekommt keine zweite Chance.”

  252. Volksfront von Judäa

    Kann jemand mal den Gacinovic / Limassol Winkelzug erläutern? War das um wie beim Zambrano Transferrechteinhaber auszutricksen?

  253. @Volksfront
    So wie ich die Medien gelesen habe, sind bei Zambrano die Konsorten nicht “ausgetrickst” worden, sondern geordnet ins Boot geholt worden. Das Schriftliche folgt ja noch. Was da bei dem Serben für Winkelzüge getan werden, ist mir unklar.

  254. HR-VT sagt übrigens David Abraham sei heute nicht im Training gewesen: Knieprellung. Armin, den Jungen bitte in Watte packen. Natürlich nicht am Spieltag. Hat mir gegen Tokyo ein bisschen ganz gut gefallen. Schnelle Sau.

  255. Diese Nigeria Cinnetion bringt ja wirklich die reine Poesie hervor:

    “Lieber geliebter in Christus, Ich bin Mrs. Gnade Onyeoma eine alternde Witwe leidet lange Krankheit.”

    Wer kann nach solcher Anrede und 8,4 Mios. nein sagen?

  256. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “@Volksfront
    So wie ich die Medien gelesen habe, sind bei Zambrano die Konsorten nicht “ausgetrickst” worden, sondern geordnet ins Boot geholt worden. Das Schriftliche folgt ja noch. Was da bei dem Serben für Winkelzüge getan werden, ist mir unklar.”

    Ich dachte Zambrano wäre quasi einen Tag arbeitslos gewesen, um einen Rechteinhaber los zu werden….. aber so genau stand das auch nirgendwo, glaube ich

  257. Connection natürlich …ts, ts, ts.

  258. “… Klingt super und auf so einen Einfall wäre sonst ja keiner gekommen.“

    Nur weil es andere so machen heißt ja nicht, dass man es nicht auch versuchen kann….”

    DOCH, das heißt es. Wir sollten überteuerte Altstars aus England kaufen und diese nach zwei Jahren gegen Abfindung in irgendeine Operettenliga abschieben.

    Stichwort: Antizyklisch

  259. ZITAT:
    “Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. Da haben uns die Österreicher mal wieder betrogen.

  260. Wenn man macht, was alle machen, hat man aber noch lange keine Strategie.

  261. ZITAT:
    “Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. Da haben uns die Österreicher mal wieder betrogen.”

    ist auch nicht schwer

  262. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. Da haben uns die Österreicher mal wieder betrogen.”

    ist auch nicht schwer”

    Ach hier, Kärber – danke für das Angebot. Ich kaufe die Rechte am Grazer Eifelturm. Anzahlung geht heute raus.

  263. “Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. “

    dann kann man den zumak also auch nicht gebrauchen. raus!

    hoffe dieser finne kann was.

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. Da haben uns die Österreicher mal wieder betrogen.”

    ist auch nicht schwer”

    Ach hier, Kärber – danke für das Angebot. Ich kaufe die Rechte am Grazer Eifelturm. Anzahlung geht heute raus.”

    habe einen weiteren Interessenten, der deutlich mehr bietet. Biete dir in aller Freundschaft aber an, dass du nochmal nachbessern kannst.

  265. Dem Kärber kaufe ich alles ab. Ich stehe auf diesen knabenhaften Typ mit dem bayerischen Akzent.

  266. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin mal gespannt wer noch geht
    Zur Zeit haben wir 27 Spieler im Kader. Es kommen noch 2 dazu.
    Bei 34 Spielen plus x im Pokal ,Respekt

    http://www.eintracht.de/aktuel.....aft/kader/

    Ich bin mir sicher: Heinzerl und Zumak sind schlichtweg die selbe Person. Da haben uns die Österreicher mal wieder betrogen.”

    So wie damals, als sie uns die Hypo Alpe Adria aufgeschwatzt haben.

  267. … und als wir den völlig untalentierten dritten Altintop Drilling verpflichtet haben. Harkan der Steife.

  268. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wieso sieht die FR Audi Ingolstadt als klaren Absteiger und Darmstadt nicht?
    Das weissage ich genau andersherum. Aber ich weiß ja auch nichts.”

    Weil die in Darmstadt keine Leser vergraulen wollen. In Ingolstadt liest die FR keine Sau.”

    Die haben ja auch jahrelang immer wieder Augsburg als Absteiger getippt. Ha ha.

    Ich tue dies übrigens in dieser Saison wieder…..

  269. Dufner und Hanoi trennen sich.

  270. ZITAT:

    Die haben ja auch jahrelang immer wieder Augsburg als Absteiger getippt. Ha ha.

    Ich tue dies übrigens in dieser Saison wieder…..”

    Auch wenn die ihren Verteidiger für 25 Millionen verkaufen? dagegen sind unsere Trapp-Milliönchen doch geradezu lächerlich…

  271. Mit dem Herrn Kind scheint die Zusammenarbeit ja nicht leicht.

    Abstiegskandidat. Umbruch und Frontzeck als Trainer.

  272. H96 unter Frontzeck ist ein dermaßen logischer Absteiger, dass die Kackbratzen wahrscheinlich in den Europacup stürmen.

  273. “Auch wenn die ihren Verteidiger für 25 Millionen verkaufen? dagegen sind unsere Trapp-Milliönchen doch geradezu lächerlich…”

    Unter anderem deswegen. Nee. Aber die werden die Doppel- oder sogar Dreifachbelastung haben, die uns 2013/14 fast den Klassenerhalt gekostet hätte.

  274. ZITAT:
    “H96 unter Frontzeck ist ein dermaßen logischer Absteiger, dass die Kackbratzen wahrscheinlich in den Europacup stürmen.”

    ist ja nicht so, dass die den nicht noch austauschen, wenn es eng wird…

  275. ZITAT:
    “”Auch wenn die ihren Verteidiger für 25 Millionen verkaufen? dagegen sind unsere Trapp-Milliönchen doch geradezu lächerlich…”

    Unter anderem deswegen. Nee. Aber die werden die Doppel- oder sogar Dreifachbelastung haben, die uns 2013/14 fast den Klassenerhalt gekostet hätte.”

    ist ja für die Vereine, die das nicht gewohnt sind auch schwer… Freiburg ging es ja ähnlich. Aber mit 25 Mio kann man im Winter auch noch nachrüsten… und eine gute Halbserie spielen. Die Herta ist auch ein Kandidat für die unteren Ränge…

  276. ZITAT:
    “ZITAT:
    “H96 unter Frontzeck ist ein dermaßen logischer Absteiger, dass die Kackbratzen wahrscheinlich in den Europacup stürmen.”

    ist ja nicht so, dass die den nicht noch austauschen, wenn es eng wird…”

    Ist egal, wer bei denen diese Saison auf der Bank sitzt. Wenn die nicht noch zwei bis drei ordentliche Verstärkungen holen, wird es so oder so eng für Hanoi.

  277. Der nächste Bewerber um die Bruchhagennachfolge.

  278. ZITAT:
    “Die Herta ist auch ein Kandidat für die unteren Ränge…”

    Kann gut sein.

  279. ZITAT:
    “Der nächste Bewerber um die Bruchhagennachfolge.”

    Ich wollte das nicht so deutlich ansprechen….-)

  280. ZITAT:
    “Der nächste Bewerber um die Bruchhagennachfolge.”

    da behalt ich doch lieber den Heribert bis er 100 ist

  281. ZITAT:
    “Aber die werden die Doppel- oder sogar Dreifachbelastung haben, die uns 2013/14 fast den Klassenerhalt gekostet hätte.”

    Die Auftritte der Eintracht in dieser Saison waren des öfteren schon schlecht, als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte. Die Kausalität der Dreifachbelastung für das durchwachsene Abschneiden hält sich engen Grenzen.

  282. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der nächste Bewerber um die Bruchhagennachfolge.”

    da behalt ich doch lieber den Heribert bis er 100 ist”

    Also bis 2016 …

  283. Ich wollte nur zeigen, dass Post-HB nicht zwingend besser wird.

  284. “Die Herta ist auch ein Kandidat für die unteren Ränge…”

    Herta ist mir Wurst.

  285. ZITAT:
    “”Die Herta ist auch ein Kandidat für die unteren Ränge…”

    Herta ist mir Wurst.”

    Herta ist Wurst… deswegen dürfen die auch absteigen

  286. ZITAT:
    “MT1.2 = VV2.0 ?”

    Besser nicht.

  287. ZITAT:
    “ZITAT:
    “MT1.2 = VV2.0 ?”

    Besser nicht.”

    Träumen > Zementieren

    dahinter dann halt einen coolen Strippenzieher plazieren

  288. “Die Auftritte der Eintracht in dieser Saison waren des öfteren schon schlecht, als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte. Die Kausalität der Dreifachbelastung für das durchwachsene Abschneiden hält sich engen Grenzen.”

    Ich darf daran erinnern, dass die Eintracht damals bereits am 22. und 29.8. die EL-Quali gespielt hat. Verbunden mit einer Reise nach Afghanistan (oder wie das Land hieß). Das ging also nach dem 2. Spieltag schon los. Dann haben sie in der Zeit vom 19.9. (also nach dem 5.Spieltag) und dem 12.12. in zwei- bis dreiwöchigen Abständen sechsmal EL gespielt. Und dann im Februar noch zweimal. Daneben standen sie im Viertelfinale des DFB-Pokals (Termine: 4.8., 25.9., 4.12. und 11.2.(14). Wo verortest du die Auftritte der Eintracht, “als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte”? Zumal von den ersten sechs Spielen damals vier Auswärtsspiele waren. Und die Heimspiele gegen Bayern und Dortmund.

  289. Ist der echt erst 50?

  290. ZITAT:
    “Wo verortest du die Auftritte der Eintracht, “als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte”?”

    Ganz einfach: Rückrunde der vorherigen Saison. ;-)

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wo verortest du die Auftritte der Eintracht, “als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte”?”

    Ganz einfach: Rückrunde der vorherigen Saison. ;-)”

    Waren es da nicht auch immerhin 23 Punkte?

  292. Wumms!

  293. Kicker: “Als die Verhandlungen begannen, gehörte Gacinovic noch zum Aufgebot von FK Vojvodina Novi Sad, wurde dann aber kurzfristig zu einem Verein in Limassol auf Zypern transferiert, wo die Eintracht nun die kompletten Transferrechte erworben hat.”
    Beachte: “Komplette Transferrechte”

  294. ZITAT:
    “”Die Auftritte der Eintracht in dieser Saison waren des öfteren schon schlecht, als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte. Die Kausalität der Dreifachbelastung für das durchwachsene Abschneiden hält sich engen Grenzen.”

    Ich darf daran erinnern, dass die Eintracht damals bereits am 22. und 29.8. die EL-Quali gespielt hat. Verbunden mit einer Reise nach Afghanistan (oder wie das Land hieß). Das ging also nach dem 2. Spieltag schon los. Dann haben sie in der Zeit vom 19.9. (also nach dem 5.Spieltag) und dem 12.12. in zwei- bis dreiwöchigen Abständen sechsmal EL gespielt. Und dann im Februar noch zweimal. Daneben standen sie im Viertelfinale des DFB-Pokals (Termine: 4.8., 25.9., 4.12. und 11.2.(14). Wo verortest du die Auftritte der Eintracht, “als noch keine Dreifachbelastung in den Knochen gesteckt hatte”? Zumal von den ersten sechs Spielen damals vier Auswärtsspiele waren. Und die Heimspiele gegen Bayern und Dortmund.”

    Bis zum 10. Spieltag sollte eine BL-Mannschaft auch dann keine konditionellen oder mentalen Probleme bekommen, wenn ein paar englische Wochen dabei sind. Und nach dem 10. Spieltag stand die Eintracht auf Platz 14, mit 10 Punkten und drei Punkten Vorsprung vor der Abstiegszone. Das das so kommen könnte, war damals schon am ersten Spieltag zu erkennen; und dies nicht nur wegen der Höhe der Niederlage in Berlin.

  295. OT..

    Georg Kreisler ist verstorben.

  296. ZITAT:
    “wer im Stadion die Plörre (oder sonstwas) säuft, hat jede Minute des Anstehens verdient.”

    Richtig. Vor und nach dem Spiel wird gebechert!

  297. ZITAT:
    “Wumms!”

    Heute ist echt nix los. Also wenn der CE das schafft…

  298. ZITAT:
    “Bis zum 10. Spieltag sollte eine BL-Mannschaft auch dann keine konditionellen oder mentalen Probleme bekommen, wenn ein paar englische Wochen dabei sind.”

    Oh, komm, WA, Veh hat selbst eingestanden Konditionell zu wenig getan zu haben. Das fällt bei deinem Post überraschender Weise unter den Tisch.

  299. ZITAT:
    “Wumms!”

    Ui. So pünktlich. Respekt.
    Wozu Gerichtsferien so alles gut sein können … ;)

  300. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bis zum 10. Spieltag sollte eine BL-Mannschaft auch dann keine konditionellen oder mentalen Probleme bekommen, wenn ein paar englische Wochen dabei sind.”

    Oh, komm, WA, Veh hat selbst eingestanden Konditionell zu wenig getan zu haben. Das fällt bei deinem Post überraschender Weise unter den Tisch.”

    Ausgangspunkt der Diskussion war die – meines Erachtens sehr fragwürdige – Behauptung in der #279, dass uns die Dreifachbelastung 2013 / 2014 fast den Klassenerhalt gekostet hätte. Dein Argument, in der Saisonvorbereitung sei zu wenig im konditionellen Bereich getan worden, ist daher zusätzliches Wasser auf meine Mühlräder. Vielen Dank US!

  301. ZITAT:
    “Habt ihr alle schon gratuliert?

    http://www.11freunde.de/galeri.....gratuliert

    “Das schönste an Leverkusen ist die Straße nach Köln”
    ?

  302. Ich geissele mich selbst und schaue 15 Minuten Audi Cup.
    Damit sollten alle Sünden der ersten sieben Monate vergeben sein.

  303. S, Ruhe jetzt – Audi-Cup!

  304. Mitm Seppl R. in der Startelf.

  305. Audi Cup? Ist das die DTM ohne die Konkurrenz?

  306. ZITAT:
    “Hoffnung macht indes, dass der Angriff der Frankfurter, seit man Mittelmäßigkeit nicht mehr als zwingendes Scouting-Merkmal für Stürmer versteht (*hust*, Rob Friend, *hust*), von anderen Hochkarätern wie Haris Seferovic oder möglicherweise auch Luc Castaignos bevölkert wird. Was dann allerdings zu Problemen führen könnte, wenn Alex Meier wieder fit ist.”
    Link aus [254] = danke.
    Für scroll-faule halt nochmal http://www.11freunde.de/artike.....leverkusen
    Könnte in der Tat aufmerksamkeitswürdig werden, ob/wann/wie der capitano eingebaut werden wird/kann. Im Herbst. Möglicherweise nach der Länderspielpause. Also dann, als ich in der MT2-Saison immer (im Nachhinein berechtigt) Muffensausen hatte.

  307. Warum zum Teufel läuft das im ZDF? Bezahlt da Audi für oder gar das ZDF?

  308. Ohooo
    wir spielen gegen Tokyo
    der FC Bäh
    spielt nur gegen den Mailänder AC.

  309. Mailand oder Madrid. Hauptsache…

  310. Wenn schon Konzern-Gekicke geguckt wird (japanische Verhältnisse, tststs), kann ich ja – einmalig, ganz bestimmt! – die NB52-Anhängerschaft beglücken. Hamlet war gnädig: http://www.11freunde.de/galeri.....er-edition

  311. ZITAT:
    “Warum zum Teufel läuft das im ZDF? Bezahlt da Audi für oder gar das ZDF?”

    Da hat sich noch jemand die gleichen Fragen gestellt:

    http://stadioncheck.de/2015/08.....n-das-zdf/

  312. – Der Semmelblonde –

    Wie ich das vermisse..

  313. ZITAT:
    “Wenn schon Konzern-Gekicke geguckt wird (japanische Verhältnisse, tststs), kann ich ja – einmalig, ganz bestimmt! – die NB52-Anhängerschaft beglücken. Hamlet war gnädig: http://www.11freunde.de/galeri.....er-edition

    Das Gegenstück zum Lord ist der Sommer:
    http://www.11freunde.de/interv.....-und-musik
    Braver geht’s nimmer.

  314. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ich darf daran erinnern, dass die Eintracht damals bereits am 22. und 29.8. die EL-Quali gespielt hat. Verbunden mit einer Reise nach Afghanistan (oder wie das Land hieß).

    Dieses Argument finde ich bei Reisen innerhalb Europa bzw. der UEFA-Zone nicht so wirklich angebracht. Ein Flug nach Baku geht schneller als eine Autofahrt nach Berlin, geschweige denn Rostock… Wenn man jetzt auf die Fidschi-Inseln geflogen wäre incl. 2x Jet-Lag, na gut…

  315. Wie kommen die eigentlich nach Darmstadt?

  316. Sebastian, so kennen und lieben wir dich.

  317. Was soll wer in Darmstadt?

  318. Hüftdrehstoß, Ihr Kackbratzen.

    Danke ZDF.

  319. Es gibt einen tollen Fahrradweg nach Darmstadt.

  320. ZITAT:
    “Kicker: “Als die Verhandlungen begannen, gehörte Gacinovic noch zum Aufgebot von FK Vojvodina Novi Sad, wurde dann aber kurzfristig zu einem Verein in Limassol auf Zypern transferiert, wo die Eintracht nun die kompletten Transferrechte erworben hat.”
    Beachte: “Komplette Transferrechte””

    Wie geil. Der Gacinovic ist also ne Tageszulassung.

  321. Läuft wie gegen Wolfsburg, in der 89.fällt der Ausgleich.

  322. die Rapid. I werd narrisch.

  323. “Ausgangspunkt der Diskussion war die – meines Erachtens sehr fragwürdige – Behauptung in der #279, dass uns die Dreifachbelastung 2013 / 2014 fast den Klassenerhalt gekostet hätte.”

    Merseburger bleibt bei seiner Darstellung. Und mit meiner Meinung, dass die Dreifachbelastung uns in der Saison 2013/14 an die Grenzen gebracht hat, stehe ich sicher nicht allein.

    Tatsächlicher Ausgangspunkt der Diskussion war übrigens noch etwas früher, nämlich meine Aussage, dass ich Augsburg als Absteiger tippe (siehe #274). Aber das nur nebenbei.

  324. ZITAT:
    “”Und mit meiner Meinung, dass die Dreifachbelastung uns in der Saison 2013/14 an die Grenzen gebracht hat, stehe ich sicher nicht allein.”

    stimmt, die hat uns dahin gebracht. Aber nur, weil der Alleswisser in der Vorbereitung Fehler gemacht hat.

  325. @ 322 Merseburger

    Ich bestreite nicht, dass die Dreifachbelastung eine Rolle gespielt hat. Aber die Bedutung wird doch sehr überschätzt. Erinnere Dich nur mal daran, was unsere Jungs in den ersten Heimspielen (Hertha / Bremen) nach der Winterpause – also ausgeruht und voll im Saft – spielerisch und taktisch so abgeliefert hatten.

    Augsburg? Augsburg ist unwichtig.

  326. Ergänze ein e.

  327. Stichwort: Mentale Belastung.

    Keine Fokussierung aufs Kerngeschäft Bundesliga. DAS ist die Herausforderung.

  328. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Und mit meiner Meinung, dass die Dreifachbelastung uns in der Saison 2013/14 an die Grenzen gebracht hat, stehe ich sicher nicht allein.”

    stimmt, die hat uns dahin gebracht. Aber nur, weil der Alleswisser in der Vorbereitung Fehler gemacht hat.”

    Nö, ich hatte das in diesem Blog mal ausgearbeitet. Außer den absoluten Topmannschaften, waren Mannschaften, die ab und zu international spielen in der Saison 4,ebbes Plätze schlechter als im Vorjahr, die Mannschaften, die völlig überraschend international spielten waren in der Saison 6,ebbes Plaätze schlechter und sind sogar nicht selten abgestiegen.

    Die Mehrbelastung lässt sich eindeutig statistisch als Leistungsmindernd belegen.

  329. Man muss da aufpassen, denn das Mannschaften, die sich für die EL qualifizierten, danach schlechter abschneiden, ist zum Teil auch ein statistischen Phänomen. Das passiert automatsich.
    Ich bin aber auch der Meinung, dass die mentale Fokussierung auf mehrere Wettbewerbe bestimmt nicht leicht ist.
    An den Abstieg von Augsburg glaube ich inzwischen aber nicht mehr und sehe vor allem deren Defensive dafür zu stark.

  330. Ich wollte ja nur begründen, warum ich – übrigens neben Hannover und Darmstadt – Augsburg als Absteiger tippe. Schaumerma. Dass es anders kommt als ich tippe, liegt in der Natur der Sache.

    Im Blog-g-Kicktipp-Spiel werden die “Bonusfragen” ja nicht mehr gestellt. Ich nehme aber an einem weiteren Tippspiel teil, das auch über Kicktipp läuft. Da wird noch nach Meister, Herbstmeister und Absteigern gefragt.

  331. ZITAT:
    Nö, ich hatte das in diesem Blog mal ausgearbeitet. Außer den absoluten Topmannschaften, waren Mannschaften, die ab und zu international spielen in der Saison 4,ebbes Plätze schlechter als im Vorjahr, die Mannschaften, die völlig überraschend international spielten waren in der Saison 6,ebbes Plaätze schlechter und sind sogar nicht selten abgestiegen.

    Die Mehrbelastung lässt sich eindeutig statistisch als Leistungsmindernd belegen.”

    Das Problem an dieser Hypothese ist, dass s.g. Überraschungsmannschaften ja oft schon deshalb in der nachfolgenden Saison deutlich schlechter abschneiden, weil sie in der Vorsaison über ihren Verhältnissen gespielt hat bzw. für ihre Gegner noch nicht so leicht auszurechnen war; nachdem sich dies beides dann ändert, hätte man vielleicht auch ohne Zusatzbelastung in der nächsten Saison schlechter abgeschnitten. Um diesen Effekt statistisch auszuschließen, müsste man zum Vergleich diejenigen Mannschaften analysieren, die überraschend 7. oder 8. werden, also EL knapp verpassen, wie die dann im Folgejahr abschneiden.

  332. Sorry, während ich den langen Text verzapft habe, hat #338 dasselbe schon kürzer und prägnanter gesagt…

  333. Der deutsche Meistertitel ist sogar verflucht.
    Mannschaften, die Meiter wurden, schneiden im Folgejahr im Durchschnitt deutlich schlechter ab.

  334. Dieses “Naturgesetz” ist allerdings durch die Bayern außer Kraft gesetzt ;-)

  335. ZITAT:
    “Dieses “Naturgesetz” ist allerdings durch die Bayern außer Kraft gesetzt ;-)”

    LOL
    Vermutlich wird man irgendwann vergessen haben, dass es einmal galt.

  336. vicequestore patta

    @331: Ich werd auch narrisch. Köstlich!

  337. he, warn wir net auch schon letzte säsong mal für ein paar spieltage auf den tschämpionsleaguequaliplätzen?
    oder?
    mein demütiger wunsch: da würd ich gern mal bleiben, und dann in die gruppenphase von dem pilzligadingens einziehen.
    das meisterdingens hatte mer doch schon und das ist eh verflucht, hat ja schon der partyschreck festgestellt.

    Bremen, Wolfsburg und Augsburg sind wichtig!

  338. ZITAT:
    “- Der Semmelblonde –

    Wie ich das vermisse..”
    Wenn wen zurückholen, dann den Rode.