Krawumm Habemus alten Trainer!

Habemus! Foto: Imago.
Habemus!

Damit hatten wir jetzt aber wirklich nichts zu tun. Ich schwöre. Und ob es gut ist, wird die Zukunft zeigen. Als sicher darf aber gelten, dass die Mannschaft jetzt nicht mehr den “Trainer abschießt”, wie es an anderer Stelle in diesem Internet so schön heißt.

Wie dem auch sei: Armin Veh ist zurück. Wie lange, werden wir sehen. Jetzt geht’s weiter. Denn Veh gewinnt keine Spiele. Was ihn noch fehlt, ist eine komplette Mannschaft. Im Laufe des Tages mehr.

Schlagworte:

606 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. puuuhhh

  2. kicker schreibt von “nach einem Jahr in den Vorstand”

  3. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Flum macht das wahrscheinlich richtig geil.”

    Den Djakpa vermutlich auch. Oczipka wird wohl zukünftig zur Fraktion der Unzufriedenen gehören.”

    Die Aufstellung von Djakpa und Oczipka war immer nachvollziehbar. Wer da formmäßig vorne lag, hat auch gespielt. Wenn Oczipka die des letzten Halbjahres halten kann, wird er auch bei Veh spielen.

  4. Das Känguru schreit an dieser Stelle immer: Schnapspralinen!

  5. Da kommen mir echt Zweifel, ob jemals ernsthaft mit anderen Kandidaten verhandelt wurde.

    “Aber wir würden nie aus so einem Engagement einen Freundschaftsdienst machen”, so Steubing. über Veh.

    Naja…

  6. …die Zauberveh!
    Ich freu mich.

  7. @Boccia.
    Du wolltest ja nicht hören, gell? Hast deine Karte ja behalten wollen.

  8. Ist mir scheißegal als wer der besser ist. Nen größeren Deppen, vor dem ich Angst haben müsste, gibt’s immer. Das ist an Ideen- und Perspektivlosigkeit nicht zu überbieten. Und riskant ist es auch noch. Der Steubo kann gleich mit Heri mitgehen.

    #Dauerkotzstrahl

  9. großartige Strategie…….wirklich großartig. Ein Offenbarungseid der Inkompetenz. Nicht weil ich Veh für einen schlechten Trainer halte, aber bei dem Potenzial was der Markt hergibt, kommen wirklich nur vertatterte Opas, die den Fussball eher so zwischen den Tittensendungen auf Sport1 verfolgen, auf die Idee, ihre ollen Kammellen wieder aufzuwärmen. Man hätte sich ja auch neu ausrichten und den nächsten Schritt machen können, aber man ist entweder zu blöde oder zu arrogant dafür. Zurück in die Zukunft also…….wirklich großartige Idee.
    ALLE RAUS. ALLE !!!!!

  10. ZITAT:
    “Man hätte sich ja auch neu ausrichten und den nächsten Schritt machen können, aber man ist entweder zu blöde oder zu arrogant dafür. “
    Man ist einfach nur zu feige, mal was neues zu probieren.

    Aber wer Zement predigt, kann sich nicht auf einmal “neu ausrichten”, weil er an Inovationen gar nicht glaubt

    “Alle Trainer die nicht schon1 Million Jahre in der BL sind, können einfach nichts taugen.” –
    Mann, Mann Mann ist das peinlich

    P.S: Dann poste ich eben in diesem Thread

  11. “Veh hat hier Spuren hinterlassen und guten Fussball spielen lassen.
    Theoretisch müssten wir den Schaaf hier noch ein Jahr ertragen. Veh ist mir wirklich viel lieber. Bei Ihm hatte ich immer das Gefühl, dass wir Konkurenzfähig sind und Spiele drehen bzw. gewinnen können und das überall!”

    Wie schnell manche Menschen vergessen:
    13. (13.) Logo Eintracht Frankfurt 34 9 9 16 40:57 -17 36

    16 Niederlagen und nur 36 Punkte, nur 9 Siege und lächerliche 40 Tore in 34 Spielen decken sich nicht ganz mit der obigen Aussage…
    Veh raus !!!

  12. Jetzt schnell noch die 2,5 Mio. für die Katze einsammeln gehen….

  13. ZITAT:
    “@Boccia.
    Du wolltest ja nicht hören, gell? Hast deine Karte ja behalten wollen.”

    werde sie dauerverleihen

  14. Meine Güte hätte auch Lorant werden können oder so. Gibt da schlimmeres

  15. Ich bin mal gespannt, wie der Armin seine Rückkehr verkaufen wird.
    Ob er jetzt allen erzählen will, warum alles so viel besser wäre, oder ob er einräumt, seine inneren Bankentürme zurechtgestutzt zu haben.

  16. wow, das drückt einen erstmal innen sessel….
    aber nüchtern betrachtet:
    der armin, das passt! ich glaube, er hat im letzten jahr gemerkt, was er anner sge hat. und das sich was bewegen lässt. hätte sich das nordlicht ein klein bisschen bewegt, spielten wir nächste saison inner ec…
    und diese fehlende bewegung wird der armin reinbringen!

  17. Muss der Sefe eigentlich jetzt seine Hütte in Oberstedten räumen?

  18. @complainovic
    Was hast du denn genommen, heute ?
    Schade, dass ich gleich weg muss.

  19. Und ich guck grad noch den Volltreffer vom 09.06. Von wegen…

  20. ZITAT (aus dem alten Beitrag, HeinzGründel):
    “Nie mehr blindes Langholzgerotze.. Das allein ist schon ein Grund.”

    Jetzt bedauerst Du sicherlich, dass Du dir die DK neben mir hast entgehen lassen… ;)

  21. @alex…

    ne, der armin zieht dort mit ein.

  22. Genau der kleine Kloppo, den man sich vorgestellt hat. Da wiord ein Ruck durch die Mannschaft gehen. Und durch die Fans. Ein charmanter Plauderer, der ncihts mehr beweisen muss, weil er in einem Jahr eh aufsteigt. Aber vielleicht sind das die Perspektiven, die er gemeint hat…

  23. Ich finde es gut, dass Veh zurückkommt. Klar, ist nicht besonders innovativ aber irgendwie hat er ja schon hierher gepasst. Und er ist ein Fachmann, der Realist ist und seine Forderungen auch durchsetzen kann. Wenn er nach wie vor keine Perspektive sähe, würde er nicht unterschreiben, Geld braucht der nicht mehr…

  24. So, so der Armin hat also wieder Bock auf die Eintracht. Fragt sich nur, wie lange diesmal.
    Innovative Trainer wie Runjaic, Breitenreiter und Lewandowski sind halt nix (Herri sei Dank) für diese Eintracht.
    Bin ziemlich angesäuert.

  25. Hauptsache nicht Neururer!

    #überglücklich

  26. Schöne Grüße an Sonny Kittel & Bamba Anderson und Vaclav In Prag.

  27. das meine ich ja mit: das passt!

  28. Also es gibt durchaus die eine oder andere Ex, mit der ich durchaus … also, ich verstehe das.

  29. ZITAT:
    “ZITAT (aus dem alten Beitrag, HeinzGründel):
    “Nie mehr blindes Langholzgerotze.. Das allein ist schon ein Grund.”

    Jetzt bedauerst Du sicherlich, dass Du dir die DK neben mir hast entgehen lassen… ;)”

    Eine DK neben dir ist wie ne Darmspiegelung

  30. «Wir haben mit fünf, sechs Trainern gesprochen. Ich habe beim
    Pokalfinale sogar mit Felix Magath gesprochen. Und wenn ich jetzt
    nach Faro fliege, werde ich auch mit Leuten sprechen.»

    (Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen auf die
    Frage, ob er bei der Trainersuche auch mit Armin Veh verhandelt habe)

  31. Veh ist okay, das passt, ist ja zum Großteil noch sein Team.
    Die Variante ist zwar typisch konservativ Eintracht, aber in der Gesamtschau vertretbar.

  32. ZITAT:
    “kicker schreibt von “nach einem Jahr in den Vorstand””

    Im Gegensatz zu dem, was Ingo schreibt.

    Ich hoffe, dass DUR da in diesem Fall bitte falsch liegt.

  33. So sind wir, ein paar EL Spiele, tolle Stimmung und alles andere ist vergessen. Supi!

    Ich denke wir bekommen einfach das was wir verdient haben, grausam aber wahr.

  34. “Die Rückkehr der Wanderhu..”

  35. ZITAT:
    ” Geld braucht der nicht mehr…”

    Trotzdem wird er mindestens das Doppelte von dem verschlingen, was Lewa et al. gekostet hätten. Was denkst Du denn?

  36. Lügenpresse! Ich glaub’ denen kein Wort!

  37. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Geld braucht der nicht mehr…”

    Trotzdem wird er mindestens das Doppelte von dem verschlingen, was Lewa et al. gekostet hätten. Was denkst Du denn?”

    Glaub ich nicht unbedingt, da Lewandowski ja auch noch Ablöse gekostet hätte.

  38. der einzigste, der heute jubelt, ist der olle CE, jetzt hat er seinen geliebten Armin wieder.

  39. Was sagt AV in der PK wenn so ein “Miesmacher “von der Presse ihn fragt wieso er damals in Frankfurt keine
    Perspektive sah und dann beim VFB gleich das Handtuch warf? Hat er jetzt hier eine bessere Perspektive als damals? Nur bei einem guten Saisonstart kann die Sache klappen sonst sehe ich Probleme für die Eintracht.

  40. ….es gibt auch noch andere…

  41. Eigentlich wollte ich nächste Saison mal wieder mit der SGE nach München zu den Bayern, aber das kann ich mir ja dann, wie Armin das auch macht, (ab)schenken.

  42. Dieter sieht Probleme! Alles wird gut!

  43. @Dieter: was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern … ?

    Neues Spiel, neues Glück!

  44. In Anbetracht was wir uns in der letzten Spielzeit ansehen mussten (Schaaf, spielerische Armut), und was uns nun drohte (Korkut, Hilfe!), ist Veh eine Entscheidung mit der man grade noch leben kann. Ob das aber gut gehen wird, da steht mal ein dickes großes Fragezeichen dahinter. Tendenz geht zu eher nicht. Ich irre mich aber gerne.
    Immerhin hat die Mannschaft wieder mehr Spaß an der Freud als unter Schaaf – bis auf Vaclav und Bamba. Und solange nicht die 86. Minute anbricht.

  45. The Big Grabowski

    Leute, der Jupp Heynkes war sogar 3 mal bei Bayern und hat in seiner letzten Amtszeit das Tripple geholt. Vielleicht holt der Armin das ja auch. :)

  46. ZITAT:
    “Glaub ich nicht unbedingt, da Lewandowski ja auch noch Ablöse gekostet hätte.”

    Veh war seinerzeit bei uns der dritt- oder viertteuerste Trainer der Liga mit knapp 2 Mio. Nach dem Aufstieg wohlgemerkt. Der wird wohl kaum billiger geworden sein.

  47. …….und ihr Leute!
    Was einem wirklich fehlt, merkt man meistens erst wenn es weg ist!

  48. Wenigstens die PKs kann man sich wieder angucken. Yeah!

  49. ZITAT:
    “@complainovic
    Was hast du denn genommen, heute ?
    Schade, dass ich gleich weg muss.”

    sorry ich weiss, normalerweise nicht meine Art, aber ich habe wirklich geglaubt, dass man hier vor hat zu neuen Ufern aufzubrechen, die Voraussetzungen dafür waren so optimal wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Ich weiss auch, dass Veh keine Graupe ist. Aber die Chancen die man sich damit entgehen lässt sind einfach zu gross gewesen, als das ich jetzt nicht im Strahl kotzen würde, dass man einfach zu blöd war diese beim Schopf zu packen. Ich reg mich hier grad fürchterlich auf. Lewandowski und Breitenreiter hätten den Verein aufs nächste Level gehoben, Veh bringt ihn mit Glück dahin wo er schon vor 3 jahren war. Das ist auch ok, klar, aber Gladbach wird man damit nicht einholen, da leg ich mich fest.

  50. ZITAT:
    “”Veh hat hier Spuren hinterlassen und guten Fussball spielen lassen.
    Theoretisch müssten wir den Schaaf hier noch ein Jahr ertragen. Veh ist mir wirklich viel lieber. Bei Ihm hatte ich immer das Gefühl, dass wir Konkurenzfähig sind und Spiele drehen bzw. gewinnen können und das überall!”

    Wie schnell manche Menschen vergessen:
    13. (13.) Logo Eintracht Frankfurt 34 9 9 16 40:57 -17 36

    16 Niederlagen und nur 36 Punkte, nur 9 Siege und lächerliche 40 Tore in 34 Spielen decken sich nicht ganz mit der obigen Aussage…
    Veh raus !!!”

    13/14 war spielerisch OK nicht berauschend, aber ok. Veh hat einen Plan und ist nicht Stur, kann auch gewisse Dinge einsehen(Fehlende Fitness, Taktik etc).
    Natürlich ist das kein besonders innovativer Plan, aber und da gebe Ich dem MT1 recht: Er weiss wie es nicht geht und die Mannschaft war unter Ihm ein verschworener Haufen.
    Übrigens: habe das Gefühl, dass KT unter Mopes besser drauf war als inter dem Tiger.

  51. Sex mir der Ex – das Privileg der Fantasielosen!

    Ich muss jetzt in die Muckibude….

  52. Wir machen das mit den Fähnchen.

  53. Wir bringen die Band wieder zusammen.

  54. Veh, der Schönwetterkapitän. Der seit Jahren eigentlich schon keinen Bock mehr auf Trainer hat.
    Der es nicht mag, dem Gegner zum Sieg zu gratulieren, der sowieso noch nie durch akribische Arbeit sondern durch Worte aufgefallen ist, der bei Stuttgart krachend gescheiterte (wie zuvor in Wolfsburg und Hamburg – ok, andere Geschichte, aber dennoch), der keine Perspektive sah aber dafür immer weiß, die es nicht geht?

    Der, der davon rennt, wenn es nicht so läuft, wie er sich es vorstellt.

    Dieser Veh soll jetzt diese stark limitierte Mannschaft trainieren? Mit nur einer einzigen ernstzunehmenden Verstärkung?

    Eins ist sicher: Der euphorische Schwung nach dem Aufstieg wird nicht zurückkehren. Und ohne diesen Schwung war Fußball unter Veh ein übles Gerumpel, mit starker Tendenz nach unten.

    Leck mich am Arsch.

    Veh raus!

  55. Ich will keinen von euch Ungläubigen bei den EL spielen sehen in der Übernächsten Sasion und auch nicht auf der DFB-Pokal Feier nächstes Jahr

  56. So etwas schaffen nur wir. Wieder einmal. Ich bin fassungslos.

    Sicherlich gibt es schlechtere Trainer als Veh. Aber es gibt bestimmt auch bessere. Veh war der, der neben dem Plan A keinen Plan B hatte. Der es prickelnd fand, mit Aigner als 2. Stürmer im 4-4-2 zu bringen. Der Inui, Kadlec und andere einfach links liegen ließ, als im der Arsch auf Grundeis ging. Der seine letzten Engagement jeweils wegen “fehlender Perspektiven” hingeschmissen hat. Der uns Occean oder Friend, bescherte.

    Das ist so dumm, dass es ohne Worte ist. Und es ist wieder einmal ein Rückschritt zu Altbewährten, zu Bekanntem, zur Sicherheit. Die können Aufbruch einfach nicht.

  57. ZITAT:
    “Gladbach wird man damit nicht einholen, da leg ich mich fest.”

    Das ist genau der Punkt!

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Glaub ich nicht unbedingt, da Lewandowski ja auch noch Ablöse gekostet hätte.”

    Veh war seinerzeit bei uns der dritt- oder viertteuerste Trainer der Liga mit knapp 2 Mio. Nach dem Aufstieg wohlgemerkt. Der wird wohl kaum billiger geworden sein.”

    Sein Marktwert dürfte zwischenzeitlich aber deutlich gefallen sein, also nach seiner letzten Saison bei uns und dem sich anschließenden “legendären” Auftritt beim VfB.

  59. ZITAT:
    “Schnaps!”

    Alpen

  60. ZITAT:

    Immerhin hat die Mannschaft wieder mehr Spaß an der Freud als unter Schaaf – bis auf Vaclav und Bamba. Und solange nicht die 86. Minute anbricht.”

    Bamba spielte seit seiner Vertragsverlängerung auch bei Schaaf keine Rolle mehr…

  61. Was lach ich mich tot wenn am Montag Lewandowksi als neuer Coach vorgestellt wird und Veh als Nachfolger vom Herri ;-) Oder sind das jetzt wirklich gesicherte Infos, die auch ordentliche Journalisten weit weg von BILD und Focus bestätigen können ? :-)

    Wenn es stimmt, fällt mir ne Bewertung nicht leicht. Als Mensch mag ich ihn, fachlich ist er sicher auch nicht der Schlechteste aber sein Abgang und gewisse Aussagen, auch Phasen seiner letzten Saison bei uns, geben der Sache einen komischen Beigeschmack. Trotzdem starten wir wieder bei 0, egal ob mir Veh, Lewa oder Keller. Falls er aber nächstes Jahr echt Nachfolger von Herri wird, geht die Trainersuche dann wieder von vorne los… Ich warte erstma auf ne Bestätigung und wenn diese kommt, ist es trotzdem kein Weltuntergang und der Abstieg in der kommenden Saison, entgegen weitläufiger Forumsmeinungen, noch keine beschlossene Sache.

  62. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gladbach wird man damit nicht einholen, da leg ich mich fest.”

    Das ist genau der Punkt!”

    Egal. Bayern ist das Ziel.

  63. Boah, seid ihr schnell.

    Also Veh… hmm. Wenigstens kein Slomka oder Korkut. Trotzdem ich Veh als Typ immer noch klasse finde, wollte ich ihn eigentlich nicht mehr auf unserer Trainerbank sehen. Kadlec und Inui können wir also schon mal abgeben.

    Was ich mich frage: War das gar ein von langer Hand geplanter Schachzug? Hab mich immer gefragt, wie Bruno es geschafft hat, mit Trappo, Aiges, Oczipka und Co. zu verlängern…

  64. Strafraum-Schleicher

    Jetzt schafft es die Eintracht sogar in der spielfreien Zeit mir die Laune zu verderben.
    Ich war so optimistisch mit dem neuen AR. Ich Träumer…..

  65. Herry und Bruno, was macht ihr eigentlich den ganzen lieben langen Tag? Wenn Veh dan nach 3 Monaten wieder keine Lust mehr hat oder, wie er es ausdrückt, keine Perspektive, könnt ihr ja Schaaf wieder zurückholen. Ganz schwach von euch beiden, empfehle mal einen Grundkurs in Fantasie…

  66. Der Kicker schreibt im Gegensatz zur FR, dass Veh eine Saison Trainer wird und anschließend in den Vorstand wechselt. Dass würde bedeuten, dass ein heutiger Co-Trainer gefunden werden muss, der anschließend den Trainer-Posten übernimmt. An eine Lösung, definitiv nur für eine Saison glaube ich nicht. Womöglich wird das dann Schur oder Lewandowski sein – denn der Aufsichtsrat wünscht sich ja einen Kandidaten, der auch einen Blick auf die Jugend hat – das hatte Veh vielleicht weniger als Schaaf in seiner Zeit, oder?

  67. ZITAT:
    “Eins ist sicher: Der euphorische Schwung nach dem Aufstieg wird nicht zurückkehren. Und ohne diesen Schwung war Fußball unter Veh ein übles Gerumpel, mit starker Tendenz nach unten.

    Ich freu mich ja auch nicht sonderlich über die Veh-Rückkehr, aber mit Verlaub: Diese Aussage ist schon ziemlicher Blödsinn.

  68. Boah, seid ihr schnell.

    Also Veh… hmm. Wenigstens kein Slomka oder Korkut. Trotzdem ich Veh als Typ immer noch klasse finde, wollte ich ihn eigentlich nicht mehr auf unserer Trainerbank sehen. Kadlec und Inui können wir also schon mal abgeben.

    Was ich mich frage: War das gar ein von langer Hand geplanter Schachzug? Hab mich immer gefragt, wie Bruno es geschafft hat, mit Trappo, Aiges, Oczipka und Co. zu verlängern…

    ;-))
    so plant man, wenn man in einem jahr den hb beerben wird….

  69. ZITAT:
    “der einzigste, der heute jubelt, ist der olle CE, jetzt hat er seinen geliebten Armin wieder.”

    Nö, gejubelt hätte ich über Lewandowski.

    Aber Veh ist für mich völlig ok. Und die, die immer auf seine letzte Saison anspielen, man möge bitte zur Kenntnis nehmen, dass für “schwächere” Mannschaften EL eine unheimliche Belastung ist. Augsburg wird es diese Saison auch merken.

    Ich bin da beim Heinz, endlich wieder Spielaufbau und kein Langgeholze mehr.

  70. Jetzt hab ich den Plan verstanden.

    1 Jahr Veh, dann Veh in den Vorstand, Mr. X. kommt und gibt Fantastilionen und der neue Trainer steht mit Pep dann auch schon bereit – genialer Plan !!!!!!

  71. ZITAT:
    “Hat er jetzt hier eine bessere Perspektive als damals? “

    Natürlich, die Perspektivlosigkeit ist enteiert.

  72. Ist das jetzt der Trainer, der künftig die Jungs aus dem Leistungszentrum näher an die Mannschaft führen soll? Der kleine Klopp? Wir machen uns echt unfassbar lächerlich. Again.

  73. Ich fühle mich insgesamt zufrieden an. Die Mannschaft hatte unter Veh gute Erfolge, gute Spiele und einen PLan. Auch wenn der nicht immer umgesetzt wurde, was auch mit der Qualität der Spieler zusammenhing, konnte ich zumindest meistens nachvollziehen, was da jeweils gemacht oder versucht wurde. Veh wäre nicht micht meine erste Wahl gewesen aber bei weitem nicht meine letzte.

    Erobbaboggaaaaaal!

  74. ZITAT:

    ;-))
    so plant man, wenn man in einem jahr den hb beerben wird….”

    Wenn das heißt, dass Schui Co und dann nach nem Jahr Cheftrainer wird… dann, ja dann gefällt’s!

  75. Ich sagte “Kopf hoch, Baby, lehn dich an mich,
    es wird schon irgendwie geh’n
    denn wenn du mir ein wenig hilfst,
    ist Liebe kein Problem”

    Lieb den Armin!

  76. Meiner Meinung nach, haben die “Phasen” der EuroLeague-Saison der Eintracht den Klassenerhalt gesichert. Daher hat man in der Winterpause den Spielstil verändert (für die Bundesliga), um der Doppelbelastung standhalten zu können. Meiner Meinung nach war das ein ganz kluger Schachzug. Dass es für #Veh danach schwer würde, zum alten Spielstil zurückzukehren, war logisch. Daher auch die mangelnde Perspektive als Begründung des Abschieds.

    Nach einem Jahr sieht das wieder anders aus. Mit guten Verstärkungen ist wieder eine echte Aufbruchstimmung zu erwarten, die Schaaf nie erzeugen konnte.

    ZITAT:
    “Was lach ich mich tot wenn am Montag Lewandowksi als neuer Coach vorgestellt wird und Veh als Nachfolger vom Herri ;-) Oder sind das jetzt wirklich gesicherte Infos, die auch ordentliche Journalisten weit weg von BILD und Focus bestätigen können ? :-)

    Wenn es stimmt, fällt mir ne Bewertung nicht leicht. Als Mensch mag ich ihn, fachlich ist er sicher auch nicht der Schlechteste aber sein Abgang und gewisse Aussagen, auch Phasen seiner letzten Saison bei uns, geben der Sache einen komischen Beigeschmack. Trotzdem starten wir wieder bei 0, egal ob mir Veh, Lewa oder Keller. Falls er aber nächstes Jahr echt Nachfolger von Herri wird, geht die Trainersuche dann wieder von vorne los… Ich warte erstma auf ne Bestätigung und wenn diese kommt, ist es trotzdem kein Weltuntergang und der Abstieg in der kommenden Saison, entgegen weitläufiger Forumsmeinungen, noch keine beschlossene Sache.”

  77. ZITAT:

    ;-))
    so plant man, wenn man in einem jahr den hb beerben wird….“

    Wenn das heißt, dass Schui Co und dann nach nem Jahr Cheftrainer wird… dann, ja dann gefällt’s!

    so wird´s kommen….
    und der weg für perspektiven ist durch den neuen aufsichtsrat geebnet…

  78. “nie glücklich – nie aus den Augen verloren – sein Herz hing – im Laufe der Zeit hat er immer deutlicher gespürt, was er […] vermisste – Nun die Rückkehr. “

    Jetzt musste ich doch wirklich ein wenig weinen …

  79. Ah, der Samariter wieder auf der Metaebene. Naja, wenn’s wichtig ist.

  80. @samariter…

    lol

  81. Veh war der, der im Kalenderjahr 2013 magere 36 Punkte holte. Schlechte Rückrunde, noch schlechtere Hinrunde, die nur durch den glücklichen 1:0-Sieg in Leverkusen gerade noch so halbwegs gerettet werden konnte.

    Nee, nee, nee.

  82. Fussball is ja auch ein emotionales Ding. So sollte auch darüber geschrieben werden.

  83. ZITAT:
    “Ah, der Samariter wieder auf der Metaebene. Naja, wenn’s wichtig ist.”

    Wichtig wäre der Fischer-Artikel gewesen. Interessierte aber (fast) keinen.

  84. Hm. Ich weiß ja nicht.

  85. ZITAT:
    “Ist das jetzt der Trainer, der künftig die Jungs aus dem Leistungszentrum näher an die Mannschaft führen soll?”

    Das ist auch mein Wermutstropfen.

    Ich hoffe inständig, dass Schur in die Trainingsarbeit eingebunden wird. Dann hätten wir einen im Stab, der den Nachwuchs nun wirklich in- und auswendig kennt.

  86. Ich bin auch klar auf der LInie, ich hätte gerne Lewandowski gehabt, kann aber mit Veh und zumindest unterhaltsamen Pressekonferenzen (darf man nicht unterschätzen) leben.
    Was ein zukunftsweisender Konzepttrainer ist, ergibt sich ohnehin meistens, auch wenn Leute wie Frontzeck und Neururer vielleicht nicht die besten Chancen bieten.

  87. Mein “raus” hatte ich ja schon direkt nach der … quatsch, dem Rücktritt von Schaaf geblöckt.

  88. …. wenigstens kann man als sge-fan nun auch endlich in die sommerpause übergehen…

  89. Veh nur, wenn er ein paar Stuttgarter Spieler mitbringt…

  90. ZITAT:
    “Sein Marktwert dürfte zwischenzeitlich aber deutlich gefallen sein, also nach seiner letzten Saison bei uns und dem sich anschließenden “legendären” Auftritt beim VfB.”

    Der hatte davor genau so “legendäre” Auftritte in Hamburg und Wolfsburg. Und dann wohl auch noch mit Schalke verhandelt…

  91. Veh nur, wenn er ein paar Stuttgarter Spieler mitbringt…

    och nööööö

  92. bei allem gemecker: stellt euch mal vor, das schaaf hätte nicht die reißleine gezogen…

  93. @c-e:
    Danke, so sehe ich das auch.

    @Jim Knopf:
    Bin inhaltlich oft bei dir, in diesem Fall mal nicht so sehr. Gerade was die Pesonalie Inui angeht haben wir jetzt jahrelang dessen Gekicke erdulden müssen.

    Kurzum: Veh ist keiner für die wehende Fahne, wo “Aufbruch” drauf steht, aber er passt zu (seinem) Team – und Labels wie “jung” und “unverbraucht” (in Bezug auf Breitenreiter oder Lewandowski) sind auch kein Selbstzweck, kein Wert an sich.
    Ich kann mit der Entscheidung gut leben, ohne den Drang zu haben, einen Autokorso starten zu wollen.

  94. Das darf echt nicht wahr sein! Ist das jetzt die Handschrift von Steubing?

  95. Das Loch im Mittelfeld muss jetzt wohl auf der Bank Platz nehmen.
    Neben dem Inui hoffentlich.
    Beide kann er ja gerne ab und zu einwechseln.

  96. Jetzt noch Ochs (der als Kapitän im Abstiegskampf seinen Abschied bescheid gab) zurückholen und ich bin glücklich.

  97. Jetzt noch Ochs (der als Kapitän im Abstiegskampf seinen Abschied bescheid gab) zurückholen und ich bin glücklich.

    wir sind doch kein zoo:

    kein schaaf, kein ochs

  98. ZITAT:
    “Wir bringen die Band wieder zusammen.”

    Ilike!

  99. … huch, war kurz eingenickt.

    und hab die abschlusstabelle von 15/16 gesehen….

  100. ZITAT:
    “Jetzt noch Ochs (der als Kapitän im Abstiegskampf seinen Abschied bescheid gab) zurückholen und ich bin glücklich.”

    Würde passen.

    Mann oh Mann, der neue AR hat noch nicht mal ne woche gebraucht um mich sowas von….

  101. bekannt gab er ihn, den Abschied. Mir zittern die Hände.

  102. Der Veh ist jetzt im Auftrag des Herrn unterwegs.

  103. Der Veh ist jetzt im Auftrag des Herrn unterwegs.

    …. mit direktem draht nach ganz oben…

  104. Wir bringen die Band wieder zusammen? Also als nächstes Jung, ja?

  105. ZITAT:
    “Jetzt noch Ochs (der als Kapitän im Abstiegskampf seinen Abschied bescheid gab) zurückholen und ich bin glücklich.”

    Boah ey, heute ist wieder ein echter Popkorntag im Blog. Lesen macht wieder Spaß.

  106. Wir bringen die Band wieder zusammen? Also als nächstes Jung, ja?

    …. junges ochs? ach du liebes veh!

  107. FOCUS rudert zurück:

    Eintracht-Boss dementiert Einigung mit Veh

    Bruchhagen dementierte die vermeintliche Einigung allerdings gegenüber dem SID. “Es ist noch keine Entscheidung gefallen”, sagte er. Als mögliche Frankfurt-Trainer galten beziehungsweise gelten auch André Breitenreiter (SC Paderborn), Sascha Lewandowski (Nachwuchs-Cheftrainer bei Bayer Leverkusen) sowie Tayfun Korkut, Ex-Trainer von Hannover 96.

    http://www.focus.de/sport/fuss.....46248.html

  108. Veh/ Geyer/ Schur.

    Ich wäre sehr zufrieden.

  109. Ich kann mich deshalb nicht aufregen, weil ich nicht den Vergleich mit den potentiellen Wunschkandidaten ziehe sondern mit Schaaf. Dann kann ich das sogar als Fortschritt werten.

  110. @Stefan Krieger

    Wäre es willkommener, wenn ich auch noch eine emotionale Bekundung zur vermeintlichen Verpflichtung beitragen würde (bitteschön: “Vorwärts immer, rückwärts nimmer”)

    “Metabebene” – ich verstehe Dich richtig, dass Du es als (aktuell) relevanter empfindet, was geschrieben wird, statt was nicht und wie es geschrieben wird? Das würde mir immerhin einiges erklären.

    Empfehlungen, wohin ich meine gelegentlichen Anmerkungen besser plazieren sollte (falls den Betriebsfrieden störend), nehme ich übrigens gerne entgegen.

  111. FOCUS rudert zurück:

    Eintracht-Boss dementiert Einigung mit Veh

    Bruchhagen dementierte die vermeintliche Einigung allerdings gegenüber dem SID. „Es ist noch keine Entscheidung gefallen“, sagte er. Als mögliche Frankfurt-Trainer galten beziehungsweise gelten auch André Breitenreiter (SC Paderborn), Sascha Lewandowski (Nachwuchs-Cheftrainer bei Bayer Leverkusen) sowie Tayfun Korkut, Ex-Trainer von Hannover 96.

    lass uns doch die freude…

  112. ZITAT:
    “Der Veh ist jetzt im Auftrag des Herrn unterwegs.”

    Wer will ‘nen Orange Whip?

  113. Das einzige was der besser konnte als Schaaf war das Geplauder mit den Medien. Auch er hat ohne Not ein funktionierendes System umgestellt auf Raute, was die Mannschaft nicht konnte und daran festgehalten Die körperlichen Defizite der Mannschaft, das Gelaber das er das Geld nicht mehr nötig hat, das Rumgeeier bei den Vertragsverhandlungen, das linksliegenlassen von Spielern die vorher unbedingt geholt werden mussten, keine Jugendarbeit etc.. Spiele wie das 1:4 z. Hause gegen Freiburg oder bei Hertha vercoacht.
    Mann war ich froh als der weg war.
    Ich bin echt fassungslos.

  114. @Middelhesse:
    Veh ist einer, der alleine von seiner Ausstrahlung lebt. Daher nutzt er sich früher oder später sehr ab. Halte ihn vom Sachverstand her allenfalls für mittelmäßig. Der hat z.B. die konditionelle Dreifachbelastung komplett falsch eingeschätzt, obwohl er die vorher mit Wolfsburg oder Hamburg auch schon hatte und kennen sollte. Aufstieg und EL-Qualifikation waren keine Alleinläufer, aber eben seiner Ausstrahlung und Motivationsfähtigkeit geschuldet. Als die dann nicht mehr zog, ging es bergab und er hatte keinen echten Plan B. Nochmal Fussballsachverstand ist die Raute, die er mit unseren Spielern ja unbedingt spielen mußte, was mehr schlecht als recht funktionierte.

    Schön, dass er nicht so beratungsresistent ist wie Schaaf.
    Noch schöner wäre es, wenn er diese Fehler erst gar nicht mehr machen würde.

    Die gr0e Chance, mit Lewandowski oder Breitenreiter einen Trainer dieser Generation zu holen, wurde verpasst. Einzig Schur als Co und kommender Chef hätten was. Aber selbst dann müssten wir die Kröte Veh schlucken.

  115. Muhahahhahahahahahahahaha!!!

  116. Okay, der Veh.

    Aber warum übernimmt Veh plötzlich wieder einen Verein ohne Perspektive?

  117. Vielleicht war die persönliche Perspektive auf einmal so gering, dass die Eintracht wieder eine gute Perspektive ist?

  118. Hoffentlich hat Herr Krieger nur nen Scherz gemacht um den Kreislauf von uns alten Herren vor dem Wochenende nochmal in Schwung zu bringen. Bitte.

  119. Manchmal ist die Perspektive lediglich eine Frage des Standorts.

  120. ZITAT:
    “Auch er hat ohne Not ein funktionierendes System umgestellt auf Raute, was die Mannschaft nicht konnte und daran festgehalten.”

    Kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern. Wann war das denn?

  121. Entweder so, oder es wurde ihm Perspektiven aufgezeigt?

    Steubing, Hellmann? Bruchhagen-Ruhestand?

  122. SSNHD | Roberto #Firmino wird die TSG 1899 Hoffenheim für ungefähr 30 Millionen Euro verlassen – das Ziel ist unbekannt

    Och joh. Und wir haben ca. 3 Mio. Weil wir zu dumm für Spielertransfers sind. Wir haben NICHT EINEN EINZIGEN Transfererlös über 3 Millionen. Seit ewig. Die haben uns um Lichtjahre abgehängt. Lichtjahre.

  123. ZITAT:
    “Vielleicht war die persönliche Perspektive auf einmal so gering, dass die Eintracht wieder eine gute Perspektive ist?”

    Das ist gemein. Aber das dacht ich leider auch.

  124. @Samariter
    “Empfehlungen, wohin ich meine gelegentlichen Anmerkungen besser plazieren sollte (falls den Betriebsfrieden störend), nehme ich übrigens gerne entgegen.”

    Ich finde die sind hier gut aufgehoben. Nehme mir aber heraus, meinen Senf dazu zu schmieren. Ansonsten kannst du natürlich schreiben, wo immer du willst. Wer bin ich, da “Empfehlungen” auszusprechen?

  125. Apropos Habemus: Wie ist die offzielle Bezeichnung, MT oder MT III.?

  126. ZITAT:
    “SSNHD | Roberto #Firmino wird die TSG 1899 Hoffenheim für ungefähr 30 Millionen Euro verlassen – das Ziel ist unbekannt

    Och joh. Und wir haben ca. 3 Mio. Weil wir zu dumm für Spielertransfers sind. Wir haben NICHT EINEN EINZIGEN Transfererlös über 3 Millionen. Seit ewig. Die haben uns um Lichtjahre abgehängt. Lichtjahre.”

    Jetzt stürzt du dich aber gerade auf alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, was?
    Du willst nicht wirklich das Transfergebahren von Herrn Hopp (mit natürlich auch daraus resultierenden Erlösen) mit den Transfertätigkeiten der Eintracht vergleichen?

  127. Ich kann damit leben. Wichtig ist mir nur, dass dieser Streit über die Mauer um sein Haus in Augsburg auch geklärt ist. Die Geschichte hat uns damals allen nicht gut getan. Oder?

  128. @Jim Knopf:
    Ich sehe durchaus nicht alles rosarot was Veh angeht, mir ist auch speziell die Dreifachbelastung und die 86. Minute im Sinn geblieben.
    Aber im selben Maße erinnere ich mich an viele richtige Entscheidungen, die er traf, seiens es Auswechslungen oder Strategiewechsel (die ja optisch nicht schön sein müssen). Und ich glaube schon, dass ein Kommunikator wie er durchaus mehr ist, als ein Schaumschläger, was er ja bei mehreren Stationen sport-fachlich bewiesen hat.
    Ich bin auch skeptisch was das Aufwärmen von Dingen angeht, aber in dem konkreten Fall finde ich die Entscheidung vertretbar.

  129. ZITAT:
    “Okay, der Veh.

    Aber warum übernimmt Veh plötzlich wieder einen Verein ohne Perspektive?”

    Ich vermute mal, die „fehlenden Perspektiven“ von damals hatten unmittelbar mit dem vakanten Trainerposten in Stuttgart zu tun.

  130. Da ist er der Mini Kloppo

  131. ZITAT:
    “Apropos Habemus: Wie ist die offzielle Bezeichnung, MT oder MT III.?”

    MT 33 1/3

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Okay, der Veh.

    Aber warum übernimmt Veh plötzlich wieder einen Verein ohne Perspektive?”

    Ich vermute mal, die „fehlenden Perspektiven“ von damals hatten unmittelbar mit dem vakanten Trainerposten in Stuttgart zu tun.”

    Der war bei Entscheidung/Verkündigung doch noch gar nicht vakant?

  133. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Okay, der Veh.

    Aber warum übernimmt Veh plötzlich wieder einen Verein ohne Perspektive?”

    Ich vermute mal, die „fehlenden Perspektiven“ von damals hatten unmittelbar mit dem vakanten Trainerposten in Stuttgart zu tun.”

    Das glaube ich wiederum nicht. Veh hat das mit den fehlenden Perspektiven zu einem Zeitpunkt gebracht, als beim VfB noch Thomas Schneider auf der Bank saß und dort kein Trainerposten vakant war.

  134. Och, NairobiAdler…

  135. ZITAT:
    “Apropos Habemus: Wie ist die offzielle Bezeichnung, MT oder MT III.?”

    MT 1.1

  136. Bringt er Flum quasi als alte neue Neuverpflichtung mit? Wird Rosenthal wieder Fuß fassen können? Fragen über Fragen…

  137. @139 + 140
    War ja auch nur so ein Gedanke. Aber vielleicht wusste er zu dem Zeitpunkt ja doch schon mehr. Ich weiß jedenfalls gar nichts.

  138. Aber immerhin. Er hat Occean geholt. Der kommt ja auch wieder.

  139. ZITAT:
    “Jetzt stürzt du dich aber gerade auf alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, was?
    Du willst nicht wirklich das Transfergebahren von Herrn Hopp (mit natürlich auch daraus resultierenden Erlösen) mit den Transfertätigkeiten der Eintracht vergleichen?”

    In der Bundesliga sind Transfererlöse anderer “kleiner” Vereine über 10 Millionen inzwischen Normalität. Mainz, Freiburg, Köln haben solche Transfers. Hoffenheim kann eine Saison alleine aus dem Firminho-Transfer finanzieren und braucht Hopp nicht mal dafür. Und wir haben … nichts.

  140. ZITAT:
    “Bringt er Flum quasi als alte neue Neuverpflichtung mit? Wird Rosenthal wieder Fuß fassen können? Fragen über Fragen…”

    Und das „zarte Geschöpf“ wird bestimmt wieder aufblühen.

  141. ZITAT:
    “Ich hoffe inständig, dass Schur in die Trainingsarbeit eingebunden wird. Dann hätten wir einen im Stab, der den Nachwuchs nun wirklich in- und auswendig kennt.”

    Welches große Talent hatte Veh wohl bei seiner ersten Amtszeit übersehen?

  142. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch er hat ohne Not ein funktionierendes System umgestellt auf Raute, was die Mannschaft nicht konnte und daran festgehalten.”

    Kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern. Wann war das denn?”

    Aus dem Kopf weiss ich es nicht mehr genau, aber Jim Knopf ist es auch noch in Erinnerung. Ich meine Anfang 2013.
    Das für Profis entwürdigende angekündigte Abschenken gegen die Bayern hatte ich noch vergessen.
    Aber die Pressekonferenzen, die waren wirklich toll.

  143. @148

    Jo mei, ist ja dein Blutdruck.

  144. @150: Zumindest ist bekannt, dass er sich nicht gerade ausnehmend für den Riederwald interessiert hat.

  145. Wenn die Stimmung bei den Fans hinsichtlich AV so ist wie hier im BLOG wirds lustig im Stadion.

  146. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gladbach wird man damit nicht einholen, da leg ich mich fest.”

    Das ist genau der Punkt!”

    Egal. Bayern ist das Ziel.”

    Gemach, erstmal ist Augsburg das Ziel.

  147. ZITAT:
    “Hoffenheim kann eine Saison alleine aus dem Firminho-Transfer finanzieren und braucht Hopp nicht mal dafür. Und wir haben … nichts.”

    Und wer hat Firmino ursprünglich bezahlt?

  148. Wenn es denn jetzt Veh ist, gut, von mir aus.

    Aber wenn er auch wirklich nur 1 Jahr bleiben und dann in den Vorstand weshseln soll, und wir damit in einem Jahr genau so weit sind wie jetzt, müssen die alle Raus, Raus, Raus !!!!!

    Das wäre wirklich der größte Schwachsinn an der Aktion, aber vermutlich ist es so, wie ich die SGE kenne.

  149. Auch wenn es zu spät ist: DAS DERF NET WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHRRRR SEIIIIIIIIIIIIIIN!

    ARGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGHHHHH (Comic-Slag für übergroße Glücksgefühle)!

  150. Das ist irgendwie so 2013.

  151. ZITAT:
    “Wenn die Stimmung bei den Fans hinsichtlich AV so ist wie hier im BLOG wirds lustig im Stadion.”

    Armin Veh wird mit Sicherheit freundlich empfangen werden. Sehr freundlich.
    Und das meine ich so, völlig ironiefrei.

  152. Warum kapiere ich bei der Konstellation so einiges nicht?

  153. Herr Krieger, ich warte auf:
    Habemus neuen Beitrag. Bitte da weiter machen. Danke

    Bitte mit Habemus iocus.

  154. Ich glaub´ nicht, dass es eine gute Entscheidung ist, Veh zurückzuholen. Bin aber generell gegen Rückholaktionen…

  155. Sogar der DAX bricht schon wieder ein ….

  156. Volksfront von Judäa

    Stellt sich für mich die Frage: was ist da in Stuttgart eigentlich passiert ist. Die Mannschaft war ja an sich gut genug für Mittelfeld. Misserfolg, Gejammer und Abdanken. So habe ich das zumindest in Erinnerung. Was qualifiziert ihn also für die Mission Tabellenplatz “Augsburg” mit einem Mittelklassekader?

  157. ZITAT:
    “Ich glaub´ nicht, dass es eine gute Entscheidung ist, Veh zurückzuholen. Bin aber generell gegen Rückholaktionen…”

    Also sag ich Jung und Joselu jetzt wieder ab oder was?

  158. ZITAT:
    “@150: Zumindest ist bekannt, dass er sich nicht gerade ausnehmend für den Riederwald interessiert hat.”

    Mir ist bekannt, dass er immer jede Menge (empfohlene) Nachwuchsspieler im Training(slager) mit dabei hatte. Dass die Herren im Riederwald gerne hätten, dass man ihnen zwar nicht in die Arbeit reinquatscht, sie aber dabei bewundern und loben soll, ist erstmal deren Problem, welches kaum Relevanz für den Profibereich besitzt.

  159. Spannende Frage: Wer wird Co?

    Schui oder Fokuhila?

  160. Ich verweise auf meinen Eintrag von heute Morgen und muss mich selbst loben – ich hatte zu 100 Prozent recht !

    “Das ist alles Taktik und erinnert mich ans letzte Jahr. Da wurden so lange die Säue Fink, Schuster und Babbel durchs Dorf getrieben, das am Ende alle froh waren, dass es „nur“ Schaaf geworden ist. der wäre sonst viel schlechter zu vermitteln gewesen.
    Diesmal sollen uns Korkut, Slomka und co. den Schock über den nächsten Trainer mildern…”

  161. ZITAT:
    “Also sag ich Jung und Joselu jetzt wieder ab oder was?”

    Ja, bitte

  162. Die Stimmung im Stadion wird super sein. Ich erinnere mich noch wie er beim letzten Spiel in Augsburg abgefeiert wurde. Ging übrigens auch verloren, 2:1, war vor Ort, dem Rest der Auswärtsgefahrenen aber egal.

  163. Und wer wohnt gleich nochmal in der früheren Bude von Veh? Der kann sich gleich auf n Räumungsklage einstellen, sollte er net alsbald das Weite suchen. Alternativ die Bank oder Gladbach.

  164. ZITAT:
    “Wenn die Stimmung bei den Fans hinsichtlich AV so ist wie hier im BLOG wirds lustig im Stadion.”

    … hier sind immer alle generell gegen alles – in der Welt da draußen sieht das anders aus. Ausnahme für dieses Thema (ce, u.a.) bestätigen die Regel.

  165. ZITAT:
    “Apropos Habemus: Wie ist die offzielle Bezeichnung, MT oder MT III.?”

    MT1/II

  166. Lange vor seinem Engagement bei der Eintracht habe ich mal im Urlaub Leute aus Hamburg getroffen, die hatten einen Riesenhals auf Herrn Veh. DIe meinten er hätte noch überall verbrannte Erde hinterlassen. In Stuttgart nach der Meisterschaft, in Wolfsburg in Hamburg.
    Bei uns würde ich es nicht so krass titulieren, wir sind gerade so mit 36? Punkten nicht abgestiegen aber in Stuttgart hat ers danach wieder geschafft.

  167. Einen Kreativitätspreis gibt es für diesen Coup aber nicht, oder?

  168. ZITAT:
    “Einen Kreativitätspreis gibt es für diesen Coup aber nicht, oder?”

    Überraschend ist es aber schon..

  169. Wo das mit Schalke und Veh ja leider nie geklappt hat, gehe ich davon aus, daß Veh jetzt den Zwerg als HB-Nachfolger anschleppen wird.

  170. ZITAT:
    “Warum kapiere ich bei der Konstellation so einiges nicht?”

    Weil du Grundsätzlich nix kapierst ;)

  171. @180: Kluger Gedanke. Stallgeruch!

  172. ZITAT:
    “Einen Kreativitätspreis gibt es für diesen Coup aber nicht, oder?”

    Nein, dafür aber den Trainerstabilitätspreis.

  173. Und es wird Zeit, daß Schur endlich verbrannt und nicht ewig als Messias durchs Dorf getrieben wird. Das lässt sich dann ja einrichten, wenn Veh im Herbst hinwirft. Am zweiten Spieltag nach der Winterpause dann Ablösung Schur, Babbel übernimmt. Klingt realistisch.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich hoffe inständig, dass Schur in die Trainingsarbeit eingebunden wird. Dann hätten wir einen im Stab, der den Nachwuchs nun wirklich in- und auswendig kennt.”

    Welches große Talent hatte Veh wohl bei seiner ersten Amtszeit übersehen?”

    Dich

  175. ZITAT:
    “Die Stimmung im Stadion wird super sein. Ich erinnere mich noch wie er beim letzten Spiel in Augsburg abgefeiert wurde. Ging übrigens auch verloren, 2:1, war vor Ort, dem Rest der Auswärtsgefahrenen aber egal.”

    Ja, Leute wie du sind die einzig wahren Fans. Diese nichtsnutzigen, ahnungslosen Auswärtsfahrer sind sowieso viel blöder als die Heimspielbesucher. Einfach einen Mann in seinem letzten Spiel abfeiern, der 3 Jahre lang (mal gut, mal weniger gut) für die SGE gearbeitet hat und Alles in Allem auch nicht unerfolgreich war und AUCH verantwortlich für die EL-Abende war. Was nicht bedeutet, dass alles gut war zu seiner Zeit. Man sollte aber die Kirche mal im Dorf lassen, er wird zumindest nicht großflächig ausgepfiffen und vom Hof gejagt werden, nein.

  176. ZITAT:
    “Und es wird Zeit, daß Schur endlich verbrannt und nicht ewig als Messias durchs Dorf getrieben wird. Das lässt sich dann ja einrichten, wenn Veh im Herbst hinwirft. Am zweiten Spieltag nach der Winterpause dann Ablösung Schur, Babbel übernimmt. Klingt realistisch.”

    +1

  177. Hat jetzt eigentlich Bruchhagen Hübner wieder kastriert mit dieser Entscheidung oder war das jetzt eine Hübner Entscheidung, nachdem Bruchhagen den Schaaf ja letztes Mal im Alleingang durchgedrückt hat, würde mich ernsthaft interessieren.

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Einen Kreativitätspreis gibt es für diesen Coup aber nicht, oder?”

    Überraschend ist es aber schon..”

    Stimmt, aber es hätte auch Funkel werden können.

  179. Kaum ist der Veh aus dem Sack schön ist der KT1 Fastnationalspieler…oder wurde Bundes Jogi der Tayfun versprochen

  180. Ich finds gut, wir haben wieder ein solides taktisches System,
    jetzt noch einen Königstransfer auf dem linken Flügel, noch einen Verteidiger und eventuell noch Joselu

    #Europapokal

  181. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich hoffe inständig, dass Schur in die Trainingsarbeit eingebunden wird. Dann hätten wir einen im Stab, der den Nachwuchs nun wirklich in- und auswendig kennt.”

    Welches große Talent hatte Veh wohl bei seiner ersten Amtszeit übersehen?”

    Dich”

    Den hat er net übersehen, mit dem wollte er nur nix zu tun haben. Ein kluger Mann, dieser Armin. ;-)

  182. ZITAT:
    “Hat jetzt eigentlich Bruchhagen Hübner wieder kastriert mit dieser Entscheidung oder war das jetzt eine Hübner Entscheidung, nachdem Bruchhagen den Schaaf ja letztes Mal im Alleingang durchgedrückt hat, würde mich ernsthaft interessieren.”

    Mal ehrlich, meinst das ernst?

  183. Veh hat damals Wahlkampf für die Mutti gemacht.
    Gut, dass ich mir für jeden Trainer eine Liste gemacht habe.
    Ich vergesse nicht :-)

  184. Breitenreiter oder Lewandowski hätte als Lösung mehr Charme gehabt. Korkut oder gar Slomka überhaupt keinen. Und vorher hatten wir Schaaf. Das Glas ist mal deutlich halb voll.

  185. Bin mal gespannt, ob irgendwann raus kommt, dass man Lewandowski hätte haben können, sich dann aber doch für Veh entschieden hat. Dann schließe ich mich Complainovics Kotzstrahl an. Froh bin ich mir der Entscheidung überhaupt nicht. Eher maßlos enttäuscht und bedrückt.

  186. Dieses ominöse “muß die Eintracht bestens kennen” war ja schon der Wink mit dem Zaun. Wahrscheinlich haben sie wirklich nur pro forma mit den anderen geredet und sie so letztlich nach allen Regeln der Kunst nachhaltig verarscht und derweil darauf gewartet, daß der feine Herr Veh sich endlich die Ehre gibt. Unterirdisch.

  187. Prima, Albert!
    Dann druck das doch mal bitte aus und reich’ es rum.

  188. bertifux (kicker-Meister)

    ZITAT:
    “Ich finds gut, wir haben wieder ein solides taktisches System,
    jetzt noch einen Königstransfer auf dem linken Flügel, noch einen Verteidiger und eventuell noch Joselu

    #Europapokal”

    Wie sieht das solide taktische System mit den bis jetzt verfügbaren Spielern aus:

    Entweder das Veh´sche 4-2-3-1 mit den extrem offensiven AV.
    Könnte in etwa so aussehen:

    Trapp
    Chandler-Russ-Reinartz-Okapi
    Hasebe-Flum
    Aigner-Stendera-Inui
    Seferovic

    Ist die Frage, ob Haris in dem System als Ballhalter wirklich zur Geltung kommt. Seine Stärken liegen meiner Meinung nach nicht darin. Evtl. könnte er in dem System auch LA spielen. Fände ich gar nicht so verkehrt… Chandler in der Rolle stimmt mich zumindest nicht überschwänglich.

    Oder die Veh´sche Raute:

    TW/Abwehr bleibt gleich.
    Hasebe
    Stendera- Flum
    10er
    Aigner-Haris

    Da bräuchte man dringend einen 10er… oder Inui machts…

  189. ZITAT:
    “Breitenreiter oder Lewandowski hätte als Lösung mehr Charme gehabt. Korkut oder gar Slomka überhaupt keinen. Und vorher hatten wir Schaaf. Das Glas ist mal deutlich halb voll.”

    Unnerschribbe.

  190. Meiner Ansicht nach ist das der Kompromiss, der mit HB machbar war. Von daher eine ertragbare Überbrückungslösung bis 2016. Neuausrichtung verschoben.

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat jetzt eigentlich Bruchhagen Hübner wieder kastriert mit dieser Entscheidung oder war das jetzt eine Hübner Entscheidung, nachdem Bruchhagen den Schaaf ja letztes Mal im Alleingang durchgedrückt hat, würde mich ernsthaft interessieren.”

    Mal ehrlich, meinst das ernst?”

    Heinz der Duktus “Kastration” wurde hier doch oft genug erwähnt; ich glaube es wurde “enteiert” genannt. Ich nehme daher an, dass du nicht auf diese Analogie hinaus wolltest. Ansonsten meine ich es mit meine Frage in etwa so ernst, wie immer wieder erklärt wurde, dass die Entscheidung für Schaaf ein Alleingang von Bruchhagen war.

    Ich selbst weiß nämlich nicht, ob die Personalie Veh jetzt ein Wunsch von AR und SD war oder von HB oder der “kleinste gemeinsame Nenner”, was meines Erachtens die bedrückendste Begründung wäre.

  192. Vielleicht wollte ja ganz einfach sonst keiner? Ernsthaft. Oder es gab Gründe, die gegen Lewandowski, Korkut etc. sprechen. Kann ja alles sein. Ich glaube nicht, dass Veh von Anfang an erste Wahl war. Das hätte man früher haben können. Ich denke, dass mit den anderen Kandidaten ernsthaft verhandelt wurde. Und dass es einfach nicht gepasst hat. Es gibt einiges, was gegen Veh spricht. Es gibt aber auch einiges, was gegen die Gehandelten spricht.

    Wir wissen nichts. Aber, bei allen Bedenken, ein Bruchhagen-Deal ist das mit Sicherheit nicht.

  193. Löw nominiert unseren Kevin. Zwar nur formell aber trotzdem sensationell
    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  194. ZITAT:
    “Wenn die Stimmung bei den Fans hinsichtlich AV so ist wie hier im BLOG wirds lustig im Stadion.”

    Die Flut hebt alle Boote, sacht doch der Herri immer… Stimmung gab es doch sogar unter dem Fischkopp.
    AV? Bruno hat es ja fast angekündigt, als er im TV-Interview sagte, der Trainer müsse die Mannschaft kennen… Seine letzte Saison ist ohne Berücksichtigung der EL-Spiele nicht fair zu bewerten, so wie das letzte Saison auch nur unter Berücksichtigung der Spiele geht, wo das Team sich selbst gecoacht hat. Für mich ist die Frage, ab wann AV an Schur abgibt…

  195. ZITAT:
    Wir wissen nichts. Aber, bei allen Bedenken, ein Bruchhagen-Deal ist das mit Sicherheit nicht.”

    Mit.

  196. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Breitenreiter oder Lewandowski hätte als Lösung mehr Charme gehabt. Korkut oder gar Slomka überhaupt keinen. Und vorher hatten wir Schaaf. Das Glas ist mal deutlich halb voll.”

    Unnerschribbe.”

    Mit.

  197. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Breitenreiter oder Lewandowski hätte als Lösung mehr Charme gehabt. Korkut oder gar Slomka überhaupt keinen. Und vorher hatten wir Schaaf. Das Glas ist mal deutlich halb voll.”

    Unnerschribbe.”

    Erstens das und zweitens ist das Risiko natürlich entsprechend geringer. Fande Breitenreiter auch gut, aber hab ja auch mal aufgelesen: Man weiß halt nicht, inwiefern das nachhaltig ist. Wahsinnig besser als Büskens mit Fürth war er nicht, und der ist danach ja total abgeschmiert….

    Letzten Endes sollte man das aber wirklich nicht an etwaigen Kandidaten messen, sondern daran, was vorher war, wem er nachfolgt. Und dann ist es gut.
    Vor allem: Endlich mal wieder mit zwei Sechsern spielen, Stendera hat er auch gefördert und Waldschmidt fand AV eigtl ziemlich gut….Passt schon, das ganze.

  198. @200:
    Wie man momentan in Neuseeland sieht, haben wir eigentlich einen guten 10er.

  199. @ C-E.
    Falls Du hier unterwegs noch bist: Noch mal zu unserem Projekt Champagnersaufen. Wir müssen ja nicht den ganzen Blog mit unseren Absprachen behelligen. Wenn Du mir eine (Leer-)Mail schickst, dann komme ich auf Dich zu mit einem ersten konstruktiven Vorschlag zur gemeinsamen Vernichtung des Wettalkohols.
    hofmann-beuerlein(ät)web.de. Gruß

  200. ZITAT:
    “Frage in etwa so ernst, wie immer wieder erklärt wurde, dass die Entscheidung für Schaaf ein Alleingang von Bruchhagen war.”

    das hat er sogar selbst so erklärt

  201. OH JE – Schaaf rausgemobbt,. Dur/Kil bleiben und Veh kommt zurück – Schlimmer gehts Nimmer
    Ade Europa – Hamburger und Stuttgarter Verhältnisse grüßen. Da muss ich mir halt mal Darmstadt genauer anschauen, ist ja auch nicht soweit. Und wenn ich dann wieder täglich von Korsettstangen in der Rundschau lesen muss, brauche ich auch noch einen neuen Sportteil.

  202. Und doch ist alles, was hier seit einem knappen Jahrzehnt passiert, eine Übergangslösung oder sonstwas, was nur solange halten muß “bis Bruchhagen weg ist”.

  203. Von wegen “graue Maus”.
    Die Elizabeth Taylor/Richard Burton-Combo der Liga, das sind wir!

    Ansonsten?
    Och, für mich passt das.
    Ich kann mir sehr einfach sehr viel “Schlimmeres” vorstellen; und dass ich Veh sehr gerne hier wieder sehen würde, habe ich, glaube ich….
    Genau ;)

  204. ZITAT:
    “Bin mal gespannt, ob irgendwann raus kommt, dass man Lewandowski hätte haben können, sich dann aber doch für Veh entschieden hat. Dann schließe ich mich Complainovics Kotzstrahl an. Froh bin ich mir der Entscheidung überhaupt nicht. Eher maßlos enttäuscht und bedrückt.”

    Oder es kommt raus und währebd wir die Meisterschaft feiern ! Dann kotz ich auch aber aus anderen Gründen.

    Es gibt so viele Möglichkeiten. Abwarten was passiert

  205. ZITAT:
    “Löw nominiert unseren Kevin. Zwar nur formell aber trotzdem sensationell
    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Hinter Weidenfeller (!) die Nr. 3 zu sein finde ich nicht ganz so sensationell.

  206. Lewandowski hätte ich auch bevorzugt. Aber, ich wiederhole mich, vielleicht hat es einen Grund warum der noch nicht unter ist. Und auch Lewandowski hat schon mal die Flatter gemacht, als es ernst wurde. Bin mal gespannt, wo der landet. Schalke hätte ihn sicher bekommen, wenn die ernsthaftes Interesse gehabt hätten. Kann ja sein dass es noch wird. Und Korkut war dann vielleicht doch ein wenig zu sehr Skibbe. Was bleibt außer Mr. X?

  207. Ernsthaft gemeinte Frage: Warum sollte man einen Lewandowski holen wenn man einen Schur hat? Und nein, ich bin kein “Schur-Jünger” und glaube auch nicht, dass er der Messias ist. Aber wenn man schon jemanden aus dieser Altersklasse will und unverbraucht und Blick für die Jugend etc pp warum sollte man dann jemanden von einem anderen Verein holen (und Ablöse zahlen!) wenn man jemanden vor der Nase hat der zudem alle Jugendspieler und alle internen Strukturen schon kennt?? Das macht doch keinen Sinn!
    Und ja, ich weiß, dass Herri mit Schur nicht kann. Sollte das der einzige Grund sein?

  208. ZITAT:
    “Meiner Ansicht nach ist das der Kompromiss, der mit HB machbar war. Von daher eine ertragbare Überbrückungslösung bis 2016. Neuausrichtung verschoben.”

    Auch eine Lesart der man was abgewinnen könnte.

    gez. EFCKaffeeSatzLeser. ;)

  209. ZITAT:
    “OH JE – Schaaf rausgemobbt,. Dur/Kil bleiben und Veh kommt zurück – Schlimmer gehts Nimmer
    Ade Europa – Hamburger und Stuttgarter Verhältnisse grüßen. Da muss ich mir halt mal Darmstadt genauer anschauen, ist ja auch nicht soweit. Und wenn ich dann wieder täglich von Korsettstangen in der Rundschau lesen muss, brauche ich auch noch einen neuen Sportteil.”

    Tschüss.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Frage in etwa so ernst, wie immer wieder erklärt wurde, dass die Entscheidung für Schaaf ein Alleingang von Bruchhagen war.”

    das hat er sogar selbst so erklärt”

    Das kann sein; weiß ich aber nicht bzw. habe ich so in dieser direkten Form noch nicht gelesen. Stefan hat, aber (zufällig?!) in 204 meine Frage beantwortet.

  211. Ich sehe schon, wie Veh am Leistungszentrum steht und junge Talente scoutet in seiner Freizeit.
    Ach ne moment… der weiß ja nicht mal, dass es den Riederwald gibt. Ups. Sorry!

  212. was ist jetzt eigentlich mit Markus Gellhaus?

  213. Lewandowski hätte, soweit ich informiert bin, 1 Millione Ablöse gekostet. Und Korkut hat in Hannover bestimmt auch gut verdient und will sich bestimmt nicht verschlechtert. Derart Dinge spielen bei der Trainersuche bestimmt auch keine unwesentliche Rolle.
    Ich finde die momentane Entscheidung zwar suboptimal, kann aber erst mal mit leben.

  214. Und weltweit gibt es ja bekanntlich nur 18 Trainer (minus 1) plus ein paar ehemalige. Da ist die Auswahl nicht groß.

  215. Trapp
    Chandler Reinartz Russ Otze
    Hasebe Flum
    Aigner Ständer Seferovic
    Waldschmidt

    Ersetze Chandler durch Jung und Waldschmidt entweder gar nicht oder durch Joselu / Kadlec / Valdez und ab Weihnachten durch Meier und der Laden steht

  216. ZITAT:
    “Und doch ist alles, was hier seit einem knappen Jahrzehnt passiert, eine Übergangslösung oder sonstwas, was nur solange halten muß “bis Bruchhagen weg ist”.”

    So siehts aus. Und diese Überlangslösung hält vermutlich nicht mal bis Weihnachten. Naja, abwarten..

  217. ZITAT:
    “Das kann sein; weiß ich aber nicht bzw. habe ich so in dieser direkten Form noch nicht gelesen. Stefan hat, aber (zufällig?!) in 204 meine Frage beantwortet.”

    1. er sagt, wortwörtlich “ich habe mich für Schaaf entscheiden”. Quelle mag ich jetzt nicht suchen, schichte im Gadde Holz auf für meine DK.
    2. ein Satz wie “ich habe mich für Veh entschieden” wird sicherlich nicht fallen.

  218. Von dieser Entscheidung profitiert Veh deutlich mehr als die Eintracht. Warum nicht Schur? Was stimmt denn mit dem nicht?

  219. Armin will bestimmt wieder neben Ruth sitzen, was zwei sehr schöne Effekte hat:

    -Man kann wieder Ruth sehen.

    -Der IrgendwasmitMedienClown zieht beleidigt ab.

  220. á propos Neuzugänge: mir fehlen genauso die finalisierten Abgänge. Da steht eine Menge untaugliche Manövriermasse auf dem Hof rum.

  221. ZITAT:
    “…und derweil darauf gewartet, daß der feine Herr Veh sich endlich die Ehre gibt. Unterirdisch.”

    auf den Punkt gebracht.

    Unterirdisch

  222. ZITAT:

    -Der IrgendwasmitMedienMann zieht beleidigt ab.”

    Vllt hat der sich mal negativ über Veh geäußert und kann seine Papiere holen.

  223. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Löw nominiert unseren Kevin. Zwar nur formell aber trotzdem sensationell
    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Hinter Weidenfeller (!) die Nr. 3 zu sein finde ich nicht ganz so sensationell.”

    Zumal der Rest der jungen bei der U21 im Kader oder auf Abruf gemeldet ist, gefühlt ist kein Torhüter mehr übrig. Und wenn er ihn wirklich hätte mal sehen wollen, hätte er ihn als dritten Torwart mitgenommen….

  224. ZITAT:
    Hinter Weidenfeller (!) die Nr. 3 zu sein finde ich nicht ganz so sensationell.”

    Und so gern ich’s Kevin gönnen würde, realistisch ist eh Ter Stegen die Nummer zwei.

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Löw nominiert unseren Kevin. Zwar nur formell aber trotzdem sensationell
    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Hinter Weidenfeller (!) die Nr. 3 zu sein finde ich nicht ganz so sensationell.”

    Zumal der Rest der jungen bei der U21 im Kader oder auf Abruf gemeldet ist, gefühlt ist kein Torhüter mehr übrig. Und wenn er ihn wirklich hätte mal sehen wollen, hätte er ihn als dritten Torwart mitgenommen….”

    Da würde ich absagen an Trapps Stelle. So viel Stolz sollte er haben.

  226. ZITAT:
    “ZITAT:
    Hinter Weidenfeller (!) die Nr. 3 zu sein finde ich nicht ganz so sensationell.”

    Und so gern ich’s Kevin gönnen würde, realistisch ist eh Ter Stegen die Nummer zwei.”

    Trotzdem eine große Motivation für ihn, ihr Pessimisten

  227. Also der Armin war ja bis letztes Jahr mit der Franzi zusammen, und die Franzi dachte, das ist jetzt die große Liebe und so, aber am Ende lief nichts mehr, weil der Armin hatte dann keinen Bock mehr auf sie, und irgendwann hat er ihr gesagt, sie soll Leine ziehen, weil mit so einer miesen Schnalle kann er sich nicht blicken lassen, und dann ist er wieder zu seiner Ex gezogen, die fand er nämlich schon immer viel schärfer, hat er gesagt, und die Franzi war dann mit so nem Typ zusammen, der war schon irgendwie korrekt, aber sie hat halt immer an den Armin denken müssen, weil der einfach viel cooler war und so, und als sich der Armin dann mit seiner Ex verkracht hat, weil die doch nicht mehr so scharf war, wie er vorher dachte, da hat sich die Franzi so sehr gewünscht, dass sie wieder zusammenkommen, und dann hat der Armin sie mal angerufen, dass das doch alles ganz geil gewesen wäre früher und dass man sich mal wieder sehen könnte oder so, und dann war die Franzi total happy und hat sich krass zurechtgemacht und so, und jetzt sind sie wieder zusammen und alles ist wieder voll in Ordnung, sagt der Armin jedenfalls, und die Franzi sagt das auch.

  228. Inui, Anderson, Oczipka und Rosenthal haben es abgelehnt, einen Kommentar zum neuen Trainer abzugeben. Wie man sieht, ist die Mannschaft zutiefst gespalten.

  229. @186 Adlerjunge
    “Ja, Leute wie du sind die einzig wahren Fans. Diese nichtsnutzigen, ahnungslosen Auswärtsfahrer sind sowieso viel blöder als die Heimspielbesucher.”

    Steht wo außer bei dir geschrieben?

  230. ZITAT:
    “Lewandowski hätte, soweit ich informiert bin, 1 Millione Ablöse gekostet. Und Korkut hat in Hannover bestimmt auch gut verdient und will sich bestimmt nicht verschlechtert. Derart Dinge spielen bei der Trainersuche bestimmt auch keine unwesentliche Rolle.
    Ich finde die momentane Entscheidung zwar suboptimal, kann aber erst mal mit leben.”

    Das sind dann wahrscheinlich die ausschlaggebenden Gründe.

    Veh = kost’ nix, bzw. nicht viel, man kennt und schätzt sich, als 1-jährige “Übergangslösung”, vielleicht sogar mit Co Schur.

    die billige und bequeme Lösung. Die dann in Frankfurt als “optimal” verkauft wird.

  231. ZITAT:
    “Inui, Anderson, Oczipka und Rosenthal haben es abgelehnt, einen Kommentar zum neuen Trainer abzugeben. Wie man sieht, ist die Mannschaft zutiefst gespalten.”

    Alle, bis auf Oczipka, unter Schaaf abgemeldet. Das sagt uns was genau?

  232. ZITAT:
    “Inui, Anderson, Oczipka und Rosenthal haben es abgelehnt, einen Kommentar zum neuen Trainer abzugeben. Wie man sieht, ist die Mannschaft zutiefst gespalten.”

    Sobald da mal ein paar Auswärtsniederlagen am Stück kommen, werden wir das auch nachlesen können.

  233. ZITAT:
    “Inui, Anderson, Oczipka und Rosenthal haben es abgelehnt, einen Kommentar zum neuen Trainer abzugeben. Wie man sieht, ist die Mannschaft zutiefst gespalten.”

    Rosenthal? Echt jetzt? Den will net mal ne 2. Liga Mannschaft bzw. hat in Darmstadt den Wasserträger gemacht für den Heller.

  234. Was für ein Armutszeugnis. Für mich ist und bleibt Armin Veh ein Selbstdarsteller, der nur rein seine eigenen Interessen verfolgt. Langfristiges Interesse mit (m) einem Verein etwas aufzubauen, sehe ich in Ihm als Trainer überhaupt nicht. Nette Pressekonferenzen abhalten, das kann er. Ein Spiel lesen und an der Seitenlinie die richtige Schlüsse daraus zu ziehen, ist dann eher weniger sein Ding. Wie es nicht geht, das weis er auch. Forderungen stellen, das kann er auch ganz prima. Ich bin wirklich entsetzt, das dies der erste Schritt mit dem neuen AR in die Zukunft sein soll. Wir sind wieder bei Los. Ich hätte gerne mal einen Trainer bei uns gesehen, der Antworten liefert. In Taktiken. In der Jungendarbeit. Für eine erfolgreiche Eintracht-Zukunft. Mittel -und langfristig angelegt. Und all die Dinge sehe ich in AV überhaupt nicht.

  235. ZITAT:
    “Veh = kost’ nix, bzw. nicht viel, …”

    Schlechter Scherz.

  236. Schade, dass wir gar nicht über den Kader, über die Kaderplanung reden können

    Trainer sind eigentlich völlig überwertet. Meine Meinung.

  237. Was habt ihr denn alle mit Oczipka? Der hat unter Veh eher gespielt als Djakpa….

  238. Wurde drüben bereits ein “Willkommen Armin Veh” Thread aufgemacht in dem ich mich konstruktiv betätigen kann?

  239. … auch Kadlec wollte sich aus der Ferne nicht äußern. Einst der absolute Wunschspieler des neuen alten Trainers, steht dieser heute auf dem Abstellgleis, ausrangiert, stillgelegt, abgeschoben – ja, man könnte sagen: Er wird nicht gebraucht, ein Versehen, ein Irrtum. Fakt ist: Dem charmanten Schwaben wird zum Amtsantritt gehöriger Gegenwind ins Gesicht vehen, viele Baustellen sind zu beackern (sic).

  240. Ich freu mich schon auf dir Pressekonferenzen.:-)

  241. Heute Freigetränke für alle im Gibson.

  242. ZITAT:
    “Heute Freigetränke für alle im Gibson.”

    hihihi.

  243. ZITAT:
    “Heute Freigetränke für alle im Gibson.”

    bester mann!

  244. ZITAT:
    “Heute Freigetränke für alle im Gibson.”

    Voll Toll! Armin kommt mit Hund!

  245. Leute ist doch klar!
    Die Veh-Nachricht war eine gezielt lancierte Meldung an die Presse, um abzuchecken ob den Herren des Gayblogs und von der grünen Lügenpresse der neue alte Trainer auch genehm ist.
    Nachdem hier keine ungeteilte Zustimmung erfolgt ist, wurde Unternehmen Veh wieder abgesagt. Fürchte nur das wir bei einem solchen Vorgehen nie zu einem Trainer kommen werden oder HB un BH gehen bei unserem Wolfsburger Bäckerlehrling in die Lehre.

  246. ZITAT:
    “Ich freu mich schon auf dir Pressekonferenzen.:-)”

    Und ich auf das Gezeter in der Winterpause.

  247. Veh also…wahrscheinlich. Tja.
    War nicht HBs Entscheidung?
    Dann wäre die Nicht-Innovation doppelt einfältig. Ebenso wenn 1 Mio. Ablöse ein echter Grund wären einen anderen Kandidaten nicht zu nehmen.

  248. ZITAT:
    “Was für ein Armutszeugnis. Für mich ist und bleibt Armin Veh ein Selbstdarsteller, der nur rein seine eigenen Interessen verfolgt. Langfristiges Interesse mit (m) einem Verein etwas aufzubauen, sehe ich in Ihm als Trainer überhaupt nicht.

    Wenn sie alle 18 Monate im Schnitt gefeuert werden, bildet sich wohl automatisch eine “Dint givea fuck” Einstellung.

  249. Leute, es ist nun wahrlich nicht so, dass die bei der Eintracht das Trainerimitat wieder geholt hätten.
    Fakt ist, dass Frankfurt mit Veh so ziemlich die erfolgreichsten Jahre der jüngeren Vergangenheit hatte und die Stimmung in und um den Klub vergleichsweise (!) selten konstant besser war. Das bedeutet nicht, dass alles toll war, dass Veh keine Fehler (gemacht) hätte, aber in der Gesamtbilanz Veh jetzt abzuwatschen, nur seine bisweilen auffällige Attitüde abzustellen, halte ich für unfair.
    Der Großteil des Teams ist jenes, das er zusammengestellt hat und mit dem er – ja – erfolgreich war. Das ist eine gute Arbeitsbasis. Dass er erwiesenermaßen mitreißen kann, dürfte auch nicht in Abrede stehen. Dass er manche Spieler ausgebootet hat, ist ebenso bekannt – doch von wem reden wir? Von Spielern, die auch unter Schaaf kaum eine Rolle spielten (bspw. Rosenthal) oder die grundsätzlich dünn sind (bspw. Inui).

    Der Knackpunkt, und da habe auch ich Sorge, ist die Verzahnung / Kooperation in Richtung Riederwald. In welcher Rolle, an welcher Stelle auch immer, muss Alexander Schur da in den Profibereich integriert werden. Am besten als einer der Co-Trainer oder so etwas in der Art. Das wird nötig sein, Messias hin, Perspektivtrainer her.

  250. Veh? Ist das nicht der
    -mit dem Vehlstart beim VfB?
    -der bei uns keinen Bock mehr hatte?
    -der bei uns keine Perspektiven mehr sah (ich jetzt auch nicht mehr)?
    -der hin und wieder mal ein Dreiviertelstündchen trainieren liess?
    -aber niemals Standards (“bringt eh nix”)?
    -der beim Nachwuchs nie vorbeischaute?
    -der in der Saison während der Woche schon mal einen kleinen privaten Kurzurlaub einlegte?
    -bei dem wir erhebliche Konditionsprobleme hatten, sodass in der Winterpause ein Schleifer kommen musste?
    -unter dem der 86. Minute-Wahnsinn gedieh?
    -der ständig einen Rosi aufstellte?
    -der lieber schon ein Jahr früher hätte gehen sollen?
    -der in seinem letzten Jahr schon den Grundstein für den Schaaf’schen Ballverlustfussball legte?
    -der mit seiner letzten Rückrunde nahe an die Rückrunde der Schande herankam?

    DEN Veh? Merfasstsnet! Den hat Steubing doch nicht mit Mini-Kloppo gemeint!

  251. Die Eintracht macht es den Angestellten aber auch einfach. Diese erhalten vom Verein ein Angebot, lamentieren hin und her, irgendwann sind sie doch weg. Zumeist klappt es im neuen Verein nicht. Und was macht die Eintracht? Mit offenen Armen werden die ehemaligen Angestellten wieder aufgenommen. Das sieht doch jeder. Ich verlasse die Eintracht ohne Risiko. Woanders verdiene ich mehr, ich habe die Chance, mich durchzubeißen, schaffe ich es nicht, komme ich halt wieder zurück. Komfortzone hoch zehn. Und offenbar gilt das nicht nur für Spieler, sondern auch für Eintrachttrainer.

  252. ZITAT:
    “Ich freu mich schon auf dir Pressekonferenzen.:-)”

    Pressekonferenzen gewinnen keine Spiele

  253. Veh, das war der, der uns mit Stuttgart besiegt hat, oder? Zuhause. Ich bin ja sowas von vergesslich geworden.

  254. Was machen wir wenn HB (und Veh?) bald wirklich weg ist und die goldenen Zeiten dennoch nicht anbrechen?
    Trotz Lichtgestalten wie Hellmann, Steubing und der handvoll Finanzgenies im AR?
    Hoffen wir auf Veh als erneute Übergangs-/Umbruchlösung, der in der kommenden Saison keine Scheiße baut.

  255. ZITAT:
    “Da ist er der Mini Kloppo”
    :-))

  256. Man ist ja fast gezwungen Partei für etwas zu ergreifen, von dem man selbst nicht überzeugt ist. Vor lauter Vergesslichkeit.

  257. ZITAT:
    “Aber, bei allen Bedenken, ein Bruchhagen-Deal ist das mit Sicherheit nicht.”

    Nein, das ware Möhlmann gewesen…

  258. ZITAT:
    “Veh, das war der, der uns mit Stuttgart besiegt hat, oder? Zuhause. Ich bin ja sowas von vergesslich geworden.”

    Sogar mit Spektakel, nicht zu vergessen

  259. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Inui, Anderson, Oczipka und Rosenthal haben es abgelehnt, einen Kommentar zum neuen Trainer abzugeben. Wie man sieht, ist die Mannschaft zutiefst gespalten.”

    Alle, bis auf Oczipka, unter Schaaf abgemeldet. Das sagt uns was genau?”

    Das alle zum Einem im Urlaub sind und nicht so dumm sind ohne Vereinsbestätigung etwas zu kommentieren.

  260. ein anderer Stefan

    Hagen Rether sagte mal zur Bundesregierung:

    Die Besetzung ist wie wenn man morgen in die Unterhose vom Vortag schaut und sagt “ach, die ist noch gut, die kann ich nochmal anziehen”

  261. Ähm. War es nicht HB, der öffentlich gemacht hat, dass Veh gehe? Ihm also praktisch über die Medien mitgeteilt hat, dass die Vertragsverhandlungen beendet sind? Und hat Veh das mit der Perspektive bei Stuttgart nicht erst gesagt, nachdem er hier ge-lame-duckt war?

    Dass er zu Stuttgart gewechselt ist, weil er dort eine bessere Perspektive sah, hat er mMn nie gesagt.

  262. Kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, warum jetzt hier schon wieder so laut rumgeheult wird – auch von Leuten, die Anfang 2014 fast in Depressionen verfallen sind, weil Veh nicht verlängern wollte. Es hätte doch wahrlich schlimmer kommen können, wenn man an die Trainersuche im letzten Jahr denkt…

  263. Aus dem kicker: “Sollte Breitenreiter nach Gelsenkirchen wechseln, könnte er in Paderborn von Sascha Lewandowski beerbt werden. Der Leverkusener Nachwuchs-Cheftrainer, der auch in Frankfurt gehandelt wurde, ist in den Gedankenspielen beim SCP einer der möglichen Kandidaten für den Neuaufbau in der 2. Liga.”

    Und was haben die nun, was wir nicht haben?….

  264. Also summa sumarum stelle ich fest: lieber eine aufgewärmte Beziehung mit sympathischen Armin Veh, als ein Experiment mit dem gescheiterten und für mich eher unnahbarem Tayfun Korkut

  265. “Dass er zu Stuttgart gewechselt ist, weil er dort eine bessere Perspektive sah, hat er mMn nie gesagt.”

    Hast du eine Quelle dafür?

  266. Mochte den Veh ja, aber sowas gibt’s nur bei der Eintracht..
    #leichtes Kopfschütteln#

  267. Mit Lewandowski hätten wir die CL gerockt. Mit AV droht der Untergang des Abendlandes.

    Mal ‘ne andere Frage: Was wäre an Lewandowski “innovativ”, nachdem der schon seit Monaten hier, in allen Sportgazetten und allen Foren bei gefühlt 18 BuLi-Vereinen als Trainer gehandelt wird?

  268. Grade schau ich mir den Volltreffer an .. ab Minute 10:50 wird’s lustig ;)

  269. ZITAT:
    “Aus dem kicker: “Sollte Breitenreiter nach Gelsenkirchen wechseln, könnte er in Paderborn von Sascha Lewandowski beerbt werden. Der Leverkusener Nachwuchs-Cheftrainer, der auch in Frankfurt gehandelt wurde, ist in den Gedankenspielen beim SCP einer der möglichen Kandidaten für den Neuaufbau in der 2. Liga.”

    Und was haben die nun, was wir nicht haben?….”

    Vielleicht wollten wir auch einfach nicht?
    Stefan schrieb schon, es muss ja Gründe haben, dass Lewandowski noch auf dem Markt ist. Und es muss Gründe haben, wenn er jetzt bei der Gewichtsklasse “Paderborn” landet.

  270. Friedhelm hätte auch gekonnt…

  271. Ich glaube die beste Lösung wäre Breitenreiter für uns (gewesen).

  272. Und was ist, wenn das eine HB-Nebelkerze ist, die Steubing dazu zwingen soll, ihn zu beurlauben?

  273. ZITAT:
    “Aus dem kicker: “Sollte Breitenreiter nach Gelsenkirchen wechseln, könnte er in Paderborn von Sascha Lewandowski beerbt werden. Der Leverkusener Nachwuchs-Cheftrainer, der auch in Frankfurt gehandelt wurde, ist in den Gedankenspielen beim SCP einer der möglichen Kandidaten für den Neuaufbau in der 2. Liga.”

    Und was haben die nun, was wir nicht haben?….”

    2. Liga?

  274. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aus dem kicker: “Sollte Breitenreiter nach Gelsenkirchen wechseln, könnte er in Paderborn von Sascha Lewandowski beerbt werden. Der Leverkusener Nachwuchs-Cheftrainer, der auch in Frankfurt gehandelt wurde, ist in den Gedankenspielen beim SCP einer der möglichen Kandidaten für den Neuaufbau in der 2. Liga.”

    Und was haben die nun, was wir nicht haben?….”

    Vielleicht wollten wir auch einfach nicht?
    Stefan schrieb schon, es muss ja Gründe haben, dass Lewandowski noch auf dem Markt ist. Und es muss Gründe haben, wenn er jetzt bei der Gewichtsklasse “Paderborn” landet.”

    Glaube ich ja auch, aber warum wissen das unsere “Schmierfinken” nicht? Die müssen doch ihre Quellen haben… Und Dursti spricht im Volltreffer doch noch in “höchsten Tönen” von Lewa….

  275. Generell: Wenn Schalke tatsächlich und ggf. halbwegs zeitgleich mit Frankfurt an Breitenreiter baggerte, ist logisch, dass die Eintracht nicht in der Pole-Position ist. Die grundsätzlich positive Haltung zu Lewandowski ist für mich mittlerweile irgendwie ähnlich irritierend wie bei Taschentuchel: Kann der übers Wasser gehen?

    Und wer weiß, Stefan hat es ja schon angdeutet, vielleicht hat es mit den Besagten auch einfach, aus welchen Gründen auch immer, nicht gepasst. Strukturell, inhaltlich, persönlich, finanziell. Vielleicht hat man sich ja (gefühlt erstmals) im Klub eine Platte darüber gemacht, wer zu diesem (!) Team passt. Und da kam man nach Gesprächen mit vielen Kandidaten zu dem sicher irgendwo naheliegensten Schluss: Armin Veh.

    Ich denke, es ist wahrlich entscheidender, wie man mit der Personalie Alexander Schur bzw. Mister X für die Verzahnung von Riederwald und Profis, eben mit Perspektive 2016+ umgeht. Dass Veh als (nochmaliger) Langzeittrainer gedacht ist, das kann ich mir nicht so recht vorstellen.

  276. Ich geh jetzt erstmal gucken, was das Wilhelmstraßenfest so hergibt. Vielleicht gelingt es mir ja, die Veh-Rückkehr als ‘Aufbruch und Innovation’ schön zu trinken.

  277. ZITAT:
    “”Dass er zu Stuttgart gewechselt ist, weil er dort eine bessere Perspektive sah, hat er mMn nie gesagt.”

    Hast du eine Quelle dafür?”

    Bei jedem anderen würde ich das als Scherz abtun. Dir hingegen traue ich tatsächlich zu, eine Quelle für etwas zu verlangen, was nicht gesagt wurde.

  278. ZITAT:
    ” Es hätte doch wahrlich schlimmer kommen können, wenn man an die Trainersuche im letzten Jahr denkt…”

    Und erst recht, wenn man an die Trainerfindung denkt.

    Skandalös finde ich allerdings, dass der Heinz sich jetzt einen eigenen Fanclub zugelegt hat.

  279. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Es hätte doch wahrlich schlimmer kommen können, wenn man an die Trainersuche im letzten Jahr denkt…”

    Und erst recht, wenn man an die Trainerfindung denkt.

    Skandalös finde ich allerdings, dass der Heinz sich jetzt einen eigenen Fanclub zugelegt hat.”

    Macht das nicht jeder?

  280. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Dass er zu Stuttgart gewechselt ist, weil er dort eine bessere Perspektive sah, hat er mMn nie gesagt.”

    Hast du eine Quelle dafür?”

    Bei jedem anderen würde ich das als Scherz abtun. Dir hingegen traue ich tatsächlich zu, eine Quelle für etwas zu verlangen, was nicht gesagt wurde.”

    Eine Quelle für solch einen Unsinn gibt es eben nicht. Merkst du selber. Natürlich ist Veh wegen einer besseren Perspektive + Herzensangelegenheit zum VFB gegangen.

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Macht das nicht jeder?”

    :D

  282. Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Ein Volltreffer mit ID, KIL und Veh mit Nietenhose. Locker, flockig bei einem Glas Rotwein natürlich. Der Hund darf derweil mit Herri Gassi gehen.

  283. ZITAT:
    “Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Ein Volltreffer mit ID, KIL und Veh mit Nietenhose. Locker, flockig bei einem Glas Rotwein natürlich. Der Hund darf derweil mit Herri Gassi gehen.”

    Genau. Und wenn Herri mit dem Hund zurückkommt.. dann wünsche ich mir folgenden Satz von Veh… ” Das hat er noch nie gemacht …”

  284. bertifux (kicker-Meister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Ein Volltreffer mit ID, KIL und Veh mit Nietenhose. Locker, flockig bei einem Glas Rotwein natürlich. Der Hund darf derweil mit Herri Gassi gehen.”

    Genau. Und wenn Herri mit dem Hund zurückkommt.. dann wünsche ich mir folgenden Satz von Veh… ” Das hat er noch nie gemacht …””

    Seit der Gründel nen Fan-Club hat, wirkt er noch bissiger!

  285. MrBoccia (EFC Gründel)

    ZITAT:
    “Genau. Und wenn Herri mit dem Hund zurückkommt.. dann wünsche ich mir folgenden Satz von Veh… ” Das hat er noch nie gemacht …””

    hihi

  286. So eine Schockstarre löst sich langsam. Sehr langsam.
    Um mich herum waren mittags nur Kopfschüttler.
    Blöde, wenn die Blöd-Ente eben doch keine ist.

    ZITAT:
    “Veh, das war der, der uns mit Stuttgart besiegt hat, oder? Zuhause. Ich bin ja sowas von vergesslich geworden.”

    Mist. Ich nicht.

    Ich hatte/habe keine “bankturmhohen” Erwartungen an einen neuen Trainer der SGE.
    Aber e bissi höher als der Dachgibel von Nachbars Hundehütte darfs schon sein.

  287. MrBoccia (EFC Gründel)

    PFLÖMM!!!

  288. Der Master of Disaster hat wieder zugeschlagen, Was soll das?

  289. ZITAT:
    “Und was ist, wenn das eine HB-Nebelkerze ist, die Steubing dazu zwingen soll, ihn zu beurlauben?”

    Abschiedsumtrunk gehabt? ;)

  290. Fraa hat grad gesagt, sie wusste es von Anfang an. Man sollte öfter uff die Fraa hörn.

  291. Schalke sagt Wilmots ab:

    http://www.derwesten.de/sport/.....71437.html

    Nahezu grenzenlos Kohle scheint dort auch nicht mehr verfügbar zu sein.

  292. Veh braucht keiner .noch nicht mal die Schwaben

  293. Und der treue Charly hat es auch immer gesagt…

  294. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Genau. Und wenn Herri mit dem Hund zurückkommt.. dann wünsche ich mir folgenden Satz von Veh… ” Das hat er noch nie gemacht …””

    hihi”

    Unverschämt was hier dem Herrn Bruchhagen unterstellt wird!

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Genau. Und wenn Herri mit dem Hund zurückkommt.. dann wünsche ich mir folgenden Satz von Veh… ” Das hat er noch nie gemacht …””

    hihi”

    Unverschämt was hier dem Herrn Bruchhagen unterstellt wird!”

    :-)))

  296. Ihr meint der Bruchhagen hätte den Hund vor der Sparkasse angebunden?

  297. @304

    4 Mio. sind auch irre für einen Trainer, der nicht wirklich auf Vereinsebene unterwegs war und dank einer glücklichen Fügung eine goldene Generation trainieren darf…..
    Das wäre, wenn man den verschiedenen Quellen glauben darf, auch Augenhöhe mit Tuchel, nur guardiola bekäme mehr….

  298. ZITAT:
    “@304

    4 Mio. sind auch irre für einen Trainer, der nicht wirklich auf Vereinsebene unterwegs war und dank einer glücklichen Fügung eine goldene Generation trainieren darf…..
    Das wäre, wenn man den verschiedenen Quellen glauben darf, auch Augenhöhe mit Tuchel, nur guardiola bekäme mehr….”

    Ich denke, Veh als MT sollte ein ähnliches Salär zustehen. Genussscheine für Trainergehalt. Das wär´s!!!

  299. ZITAT:
    Da würde ich absagen an Trapps Stelle. So viel Stolz sollte er haben.”

    Natürlich Albert. Seine erste Berufung in den A-Kader absagen. Klar.

  300. Dieser Verein verkommt zu einer Lachnummer, Man hat nicht das Gefuehl das sich etwas verändert. Kein Bock mehr

  301. Für den nächsten Fred schlage ich folgende Überschrift vor:

    Habemus Schnauze (alternativ: Hosen) voll

  302. Herzlich willkommen Armin. Ich freu mich.

  303. @ 313 Sehe ich auch so. Aber wenn man sieht, wieviele sich ernsthaft über eine Rückkehr Vehs freuen, dann denke ich bekommt der Verein (Führungsriege + Fans) einfach genau das, was er verdient. Und dann muss es halt so sein. Damit muss man sich als Minderheit zu der ich mich zähle dann halt irgendwie arrangieren.

  304. jetzt wurde genug über Veh gelacht bzw. geärgert, wird Zeit, dass Korkut endlich vorgestellt wird.

  305. ZITAT:
    “ZITAT:
    Da würde ich absagen an Trapps Stelle. So viel Stolz sollte er haben.”

    Natürlich Albert. Seine erste Berufung in den A-Kader absagen. Klar.”

    Du scheinst keine Ahnung zu haben. Kann das sein? :-)
    Trapp wird neben Leno, diesem untalentierten 96-Keeper, Neuer und ter Stegen u.a.. nie spielen. Das ist bitter. Aber leider eine Tatsache. Warum dann so einer scheinheiligen Einladung folgen?

  306. Sollte es denn stimmen, so fordere ich folgende Saisonziel, Herr Veh:

    1. Für die Mannschaft:
    Mehr Tore schiessen als bekommen!
    (Ein positives Torverhältnis ist nie verkehrt, die letzten Jahre landete man damit immer im oberen drittel)

    2. Für den Verein:
    Immer noch bessere Rückrunden spielen als Hinrunden!
    (Das war gefühlt seit Jahrzehnten nicht mehr der Fall, und spätestens seit der Rückrunde der Schande sollte das eigentlich in den Speilertrakt im Waldstadion eingemeisselt sein.)

    3. Für Sie persönlich:
    Erreichen Sie mit der Eintracht mindestens das Halbfinale im DFB-Pokal!
    Erreichen der Champions League-Qualifikation mit der Eintracht.
    (Wenn Sie denken die Fans waren gut in Porto und Bordeaux, wartense nur mal ab ;)

    So, kein Bock mehr auf den ambitionslosen Unfug! Habe fertig.

  307. Durst!

    Ich hole mir jetzt die leere Bierflasche von vorgestern Abend aus dem Leergut. Die hat mittendrin mal ganz gut geschmeckt. Die bringt es jetzt bestimmt!

  308. Ich sehe das wie Stefan.

    Auch wenn das dem Heinz nicht gefallen wird.

  309. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Da würde ich absagen an Trapps Stelle. So viel Stolz sollte er haben.”

    Natürlich Albert. Seine erste Berufung in den A-Kader absagen. Klar.”

    Du scheinst keine Ahnung zu haben. Kann das sein? :-)
    Trapp wird neben Leno, diesem untalentierten 96-Keeper, Neuer und ter Stegen u.a.. nie spielen. Das ist bitter. Aber leider eine Tatsache. Warum dann so einer scheinheiligen Einladung folgen?”

    Geht sogar laut Bild noch weiter:

    “Frankfurts Kevin Trapp (24) ist sogar als dritter Torwart auf dem Spielberichtsbogen, reist allerdings nur bei einer Verletzung von Weidenfeller oder Ron-Robert Zieler (26/Hannover) nach. Doch Löw stellt klar: „Sie wissen aber auch, dass ter Stegen, Leno und Horn bei der U21 sind.“

  310. ZITAT:
    “Durst!

    Ich hole mir jetzt die leere Bierflasche von vorgestern Abend aus dem Leergut. Die hat mittendrin mal ganz gut geschmeckt. Die bringt es jetzt bestimmt!”

    :-)

  311. ZITAT:
    “Veh, das war der, der uns mit Stuttgart besiegt hat, oder? Zuhause. Ich bin ja sowas von vergesslich geworden.”

    Dachte, das war Stevens?

  312. ZITAT:
    “Herzlich willkommen Armin. Ich freu mich.”

    Noch ist der Vertrag nicht unterschrieben, laut FR.

  313. ZITAT:
    “Trapp ist somit Nummer 7.”

    :-)

  314. @316, Bierdeckel:
    Dass sich, wie von dir ausgemacht, ach-so-viele Fans – gar die Mehrheit – freuen, kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen. Ich lese den Tag über viel Kritik und die Befürworter, die es gibt, äußern sich sehr … realpolitisch, nüchtern, zugebenen eher tendenziell positiv. Und wenn man sich die Voten auf FR-online oder beim HR ansieht, reden wir tatsächlich von so ziemlich 50:50 was die Einschätzung der Veh-Wahl angeht.

  315. ZITAT:
    “Trapp ist somit Nummer 7.”

    Platz 4 bis 6, je nach Tagesform, meine Meinung. Platz 1: Neuer / Platz 2: Leno + ter Stegen. Wobei Leno im Vergleich zu ter Stegen den Vorteil hat, deutlich mehr Spiele bestreiten zu können. Und wenn ter Stegen spielt, bekommt er oft nur ein Paar Bälle pro Spiel aufs Tor. Das fördert seine Entwicklung sicher nicht.

  316. ZITAT:
    “@316, Bierdeckel:
    Dass sich, wie von dir ausgemacht, ach-so-viele Fans – gar die Mehrheit – freuen, kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen. Ich lese den Tag über viel Kritik und die Befürworter, die es gibt, äußern sich sehr … realpolitisch, nüchtern, zugebenen eher tendenziell positiv. Und wenn man sich die Voten auf FR-online oder beim HR ansieht, reden wir tatsächlich von so ziemlich 50:50 was die Einschätzung der Veh-Wahl angeht.”

    Interessante Einschätzung. Im FR-Vote waren eben 53% gegen Veh sogar. Mir geht es so, dass man sich über Veh wirklich nicht ärgern kann, aber Euphorie ist auch was anderes. Anyway, die Mutti wird es schon machen, gelle?

  317. Unser Kevin ist fotogener als der Rest. Das könnte ihn bei guter Leistung nach oben bringen.

  318. 40:57 Tore und 36 Punkte. Die Bilanz einer Saison mit unmenschlicher Dreifachbelastung, die am 11.02. gegen Dortmund zur Zweifachbelastung und am 27.02. zur Einfachbelastung wurde.
    Was genau qualifiziert den Herrn Veh wieder hier anzufangen?

  319. ZITAT:
    “Was genau qualifiziert den Herrn Veh wieder hier anzufangen?”

    der neue AR mag ihn

  320. ZITAT:
    “Unser Kevin ist fotogener als der Rest. Das könnte ihn bei guter Leistung nach oben bringen.”

    Ob der Jogi einem Torwart vertraut, der sich bei einer Sky-Moderatorin ankuschelt?

  321. das beste Argument für Veh ist ja dieses “es hätte schlimmer kommen können”
    ja klar, es kann immer schlimmer kommen, selbst wenn man sich einen Einbeinigen in den Sturm stellt kann es schlimmer kommen, es könnt ja Einer ganz ohne Beine kommen.

    Ach und @Stefan (204), was genau spricht denn gegen diesen Herren Lewandowski ? das würde mich schon interessieren also ganz im Ernst ? Ich meine ok, wenn Schalke uns da überboten hätte…..meinetwegen, bei Paderborn kann ich mir das allerdings nur schwer vorstellen. Und selbst wenn…….Zurück in die Zukunft ist wirklich die schwachsinnigste aller Lösungen in der derzeitigen Situation, aber gut, es hätte schlimmer kommen können, Vehs Hund stand bestimmt auch noch auf der Liste, der kennt ja schliesslich die Mannschaft und hat sicher auch ein bisschen Kloppo-Faktor.

  322. @328 Middelhesse

    Wie man nach dem Abgang von Veh vor Augen führt und sich einfach mal nüchtern die sportliche Bilanz dagegenhält respektive mal alle Trainerstationen in Erinnerung ruft, wo Veh sportlich und menschlich komplett gescheitert ist, dann empfinde ich die erstaunliche hohe positive Resonanz doch diplomatisch ausgedrückt erstaunlich. Aber es passt meiner Meinung nach wirklich zu diesem Verein. Mir ist es langsam auch einfach egal, was hier passiert. Ich liebe Fußball, aber meinen Herzensverein kann ich langsam einfach nicht mehr Ernst nehmen, aber zur Unterhaltung nehme ich das alles gerne mit. Ist lustig.

  323. @336

    Wenn es dir wirklich so egal wäre, würdest du das nicht wieder und wieder posten und dich aufregen ;)

  324. im Sommer bin ich gerne unaufgeregt, da zu heiss, sonnig und zu viele kurze Röcke. Aber spätestens mit Trainingsbeginn sitze ich neben complainovic auf der Fundamentaloppositionsbank.

  325. Ich las irgendwo, Lewandowski habe nicht zu uns gewollt. War natürlich auch unbestätigt, kann ich aber nicht ausschliessen. Nirgendwo steht jedenfalls, dass wir ihm abgesagt hätten. Dito für Breitenreiter. Man muss chon unter denen aussuchen, die man kriegen kann.

  326. ZITAT:
    “Ich las irgendwo, Lewandowski habe nicht zu uns gewollt. War natürlich auch unbestätigt, kann ich aber nicht ausschliessen. Nirgendwo steht jedenfalls, dass wir ihm abgesagt hätten. Dito für Breitenreiter. Man muss chon unter denen aussuchen, die man kriegen kann.”

    Jupp, Recht hast du. Aber wenn man den kicker-Artikel zu Schalke und der Wilmots-Absage nimmt, könnte man auf den Trichter kommen, dass man Breitenreiter vlt. gar nicht hat bekommen können, da Schalke, und Lewandowski wohl nicht gewollt hat – wenn er laut kicker Favorit in Paderborn sein soll….

  327. Breitenreiter wäre jetzt spannend, da sollten wir alles probieren, aber nur weil Schalke gerade mit dem verhandelt. Entscheidet er sich für uns, also gegen Schalke sagen wir wieder ab. Und Schalke beginnt von vorne mit der Suche, wir aber haben Veh. That’s fun, no?

  328. wir aber haben Veh. That’s fun, no?

    No!

  329. Der Kevin wäre m.E. viel näher dran an der Nationalmannschaft, wenn er sich damals nicht die Verletzung bei diesem unsäglichen Werbedreh für Mercedes zugezogen hätte. Der hätte als erster Torhüter die U21-EM bestritten und hätte gute Chancen gehabt, als dritter Mann mit nach Brasilien zu fahren.

  330. bertifux (kicker-Meister) (EFC-CE)

    In der Regel grätscht uns doch irgendein anderer Bundesligist bei unseren “halb-öffentlichen” Trainerverhandlungen dazwischen und greift unseren “Wunschtrainer” ab (s. auch Schmidt, Roger, diMatteo, Röb, etc.). Vielleicht sollten die Herren neben Korkut einfach mal Verhandlungen mit Skibbe & Schaaf veröffentlichen. Das könnte schon 3 Kandidaten besorgen, die auch nächstes Jahr hinter uns landen werden. => Klassenerhalt => #superglücklich

  331. ZITAT:
    “Der Kevin wäre m.E. viel näher dran an der Nationalmannschaft, wenn er sich damals nicht die Verletzung bei diesem unsäglichen Werbedreh für Mercedes zugezogen hätte. Der hätte als erster Torhüter die U21-EM bestritten und hätte gute Chancen gehabt, als dritter Mann mit nach Brasilien zu fahren.”

    Da ist was dran.

  332. @ Jimmy H. Ich kann jetzt ja schlecht den Gegenbeweis antreten, denn echtes Echauffieren und total Aufregen, erkennt man nur vis a vis. Egal wie eine Überlegung zu Veh zustandekam, ich empfinde das alles grad so absurd, dass ich mich damit einfach nicht mehr richtig identifizieren kann. Klar bleibt man Eintracht Fan, geht ja nicht anders, aber richtig mit Herzblut heißt bei mir was anderes.

  333. ZITAT:
    “2. Für den Verein:
    Immer noch bessere Rückrunden spielen als Hinrunden!
    (Das war gefühlt seit Jahrzehnten nicht mehr der Fall…..)”

    Stimmt, genau 1 Jahr.

  334. ZITAT:
    “Der Kevin wäre m.E. viel näher dran an der Nationalmannschaft, wenn er sich damals nicht die Verletzung bei diesem unsäglichen Werbedreh für Mercedes zugezogen hätte. Der hätte als erster Torhüter die U21-EM bestritten und hätte gute Chancen gehabt, als dritter Mann mit nach Brasilien zu fahren.”

    und jetzt ist er sogar hinter dem Horn anzusiedeln? Danke Mercedes! aber evtl. wäre er dann auch nicht mehr bei uns…

  335. ach so … las vorhin, dass unter dem neuen AR jetzt was anderes passieren müsste – aber der AR hat doch nix zu melden – er kontrolliert den Vorstand… mehr nicht

  336. ZITAT:
    “Der Kevin wäre m.E. viel näher dran an der Nationalmannschaft, wenn er sich damals nicht die Verletzung bei diesem unsäglichen Werbedreh für Mercedes zugezogen hätte. Der hätte als erster Torhüter die U21-EM bestritten und hätte gute Chancen gehabt, als dritter Mann mit nach Brasilien zu fahren.”

    Nope, hätte er nicht. Stammtorwart war da schon Leno, Trapp hat mit Baumann um die Nr.2/3 gekämpft, war nur sicher im Kader.

  337. Entscheidend ist nur ob der Armin Brasshouse mag.

    Hätte schlimmer kommen können. Paar Verstärkungen, keine Dreifachbelastung und wie wiederholen die Aufstiegssaison.

    Eurobbapogahl!!

  338. @347

    Das kommt wieder, spätestens wenns auf den ersten Bundesligaspieltag zugeht, Bierdeckel.
    Ich kenne das von mir:

    Samstag schon wieder verloren: Diese Arschkrampen,
    So: Kein Bock auf Fußball,
    Mo: Nächstes WE geb ich mir die Eintracht nicht,
    Di: Keinesfalls. Schnell einen Termin auf Mittags legen, hab ja nix vor.
    Mi: Naja, vlt in der Konferenz;
    Do: Na gut, ich schau das Einzelspiel, mal die Jungs einladen.
    Fr: Shit, ich kann ja gar nicht, schnell Termin verlegen.
    Sa, 15:30: Anpfiff und ich bin bereit.

  339. ZITAT:
    “40:57 Tore und 36 Punkte. Die Bilanz einer Saison mit unmenschlicher Dreifachbelastung, die am 11.02. gegen Dortmund zur Zweifachbelastung und am 27.02. zur Einfachbelastung wurde.”

    Wenn wir am 11.2. noch Pokal und am 27.2. noch EL gespielt haben, dann heißt das doch nichts Anderes, als dass wir noch bis tief in die Rückrunde die Dreifachbelastung hatten, nämlich bis einschließlich Februar. Erst die März-Termine (und die darauf folgenden) blieben uns dann “erspart”.

  340. Ein schönes Beispiel (Eintracht = vierter der Abschlusstabelle) für eine nutzlose Statistik:

    http://www.transfermarkt.de/1-.....tbewerb/L1

  341. NairobiAdler (EFC Ergänzungsspieler)

    ZITAT:
    “Ich liebe Fußball, aber meinen Herzensverein kann ich langsam einfach nicht mehr Ernst nehmen, aber zur Unterhaltung nehme ich das alles gerne mit. Ist lustig.”

    Lustig. Mich interessiert Fußball eigentlich gar nicht. Mich interessiert nur die Eintracht.

    Müssen wir jetzt alle nem Fanclub beitreten? Dann gründe ich den überfälligen EFC Ergänzungsspieler

  342. Da fällt mir ein. Veh mag doch den LORD, nicht?

    Ich glaube ich sehe da plötzlich etwas am Horizonte, was mich, was uns alle sehr, sehr glücklich machen könnte….

  343. ZITAT:
    “Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Ein Volltreffer mit ID, KIL und Veh mit Nietenhose. Locker, flockig bei einem Glas Rotwein natürlich. Der Hund darf derweil mit Herri Gassi gehen.”
    Und Armin bitte noch mit bis zum Bauchnabel aufgeknöpftem Hemd.

  344. Veh also. Das geht schief. Ich war heilfroh, als der fottgejaacht war, und jetzt isser widder da.

  345. Nächste Saison gewinnen wir mehr Spiele als wir verlieren.

  346. daniel zlataniert

    Breitenreiter zu Schalke.

  347. Und wie das schief geht. Ein in den letzten 10 Jahren fast völlig erfolglossr Trainer, der hier keine Perspektive sah, wrd tatsächlich zurückgeholt. Wahrscheinlich ist Einfracht Frankfurt der einzige Club der Liga, der so jemanden v erppflichtet. Aber die Häfte des Auditoriums ist zufrieden. Neuanfang? Aufbruch? Neue Ära? Quatsch! Zurück in die Zukunft! Aber so was vos pronto! Ich nehme diesen Verein nun endgültig nicht mehr ernst.
    Eine Ansammlung von männlichen Kaffeetanten.

  348. ZITAT:
    “Breitenreiter zu Schalke.”

    Der erste Absteiger steht also fest.

  349. Es muss einfach die Kombo Veh/Schur werden. Anders kann ich mir diese ansonsten perspektivlose Entscheidung nicht erklären. Veh als väterlicher Pate. Schur kann somit ein Jahr reinschnuppern und Armin beerben, wenn er in den Vorstand aufrückt.

  350. ZITAT:
    “Da fällt mir ein. Veh mag doch den LORD, nicht?

    Ich glaube ich sehe da plötzlich etwas am Horizonte, was mich, was uns alle sehr, sehr glücklich machen könnte….”

    Ähem – nicht böse sein, aber “nur”, weil Du vom dänischen Lordchen träumen möchtest, sollen wir den Jerry-Gassigeher wieder auf die Bank setzen? Och nö

  351. daniel zlataniert

    Vertrag bis 217, halbe Million Ablöse.

  352. Da braut sich aber gar was ungusteliges zusammen da draussen.

  353. Löw lobt Veh. Jetzt will ich ihn nicht mehr!

  354. ZITAT:
    “Löw lobt Veh. Jetzt will ich ihn nicht mehr!”

    Kann mir auch schon vorstellen, was Löw an Veh gefällt. Hat aber nicht mit Fußball zu tun.

  355. daniel zlataniert

    Die Nietenhos?

  356. ZITAT:
    “Die Nietenhos?”

    So in etwa ‘#grins

  357. Wenn der Armin auch noch seine ganze Trainer-Entourage mitbringt, gehen auch wieder viele Kröten flöten. Was wird aus Fokuhila und Co.?

    Wenlch debile Entscheidung, wenn so kommt. Meine Fresse!

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

  358. @LeBeau

    Hast Du überhaupt jemals was an diesem Verein gut gefunden? Machst mir nicht den Eindruck.

    Wahrscheinlich antwortest Du jetzt, dass Du als Bub mal Grabowski in schwarz-weiß im TV bei der Oma gesehen hast.

  359. Die finanziellen Forderungen waren vielleicht doch nicht entscheidend:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rgert.html

    HH sieht da (für mich: mal wieder) nicht gut aus, wenn man dem Geschriebenen Glauben schenken darf.

  360. Meimeimei, was fange ich jetzt damit an?

    Diese Phantasielosigkeit ist enttäuschend. Aber die Maßnahme an sich? Veh als Trainer? Also mal die Person abseits der Idee dahinter? Nun ja, wahrscheinlich ist der tatsächlich so schlimm nicht. Andererseits habe ich bei dem keinerlei Hoffnung auf eine mittelfristige Weiterentwicklung des Kaders. Humm humm! Wenn ich es recht betrachte könnte ich lauwärmer gar nicht sein…

    Allein dafür könnte ich denen allen eine betonieren…

  361. Das macht doch alles irgendwie keinen Sinn…

    Ich dachte ja tatsaechlich das der Lewandowski kommt ( Reinhartz somit als Vorbote), dann bringt er noch den Sam mit… ja ja ich weiss- ich Dummerle

    Wenn das stimmt mit Paderborn, was will der da? Am Arsch der Emma und immer noch ne Ecke weg von Leverkusen (falls er im/um den Pott rum wohnen bleiben will) , noch dazu ist er ungebunden (keine Kids).

    Ich verlier langsam den Glauben. Warum, warum kann der nicht bei uns Anheuern?

    Grmpffffffff

  362. Hair Eymold (EFC Westerwaldjoni)

    Wieso steigt hier keine “Hurra, juhu Korkut kommt nicht” Party?!?
    Undankbares Pack..

  363. ZITAT:
    “Wenn der Armin auch noch seine ganze Trainer-Entourage mitbringt, gehen auch wieder viele Kröten flöten. Was wird aus Fokuhila und Co.?

    Wenlch debile Entscheidung, wenn so kommt. Meine Fresse!

    http://mobil.fr-online.de/cms/.....FitMl.html

    Mit dem tollen neuen AR geht ein Ruck durch den Verein! Da arbeitet man angeblich mit einer Liste von notwendigen Kompetenzen die ein neuer Trainer mitbringen muss und nimmt den, der das Thema Nachwuchs in seinen 3 Jahren null interessiert hat.

    Aber Hauptsache man kann abends in aller Freundschaft Rotwein saufen.

  364. ZITAT:

    Ich verlier langsam den Glauben. Warum, warum kann der nicht bei uns Anheuern?

    Grmpffffffff”

    Das hat die Bild doch gestern schon erklärt.
    Lewandowski, Breitenreiter und Korkut wollten alle zur Eintracht. Unbedingt!
    Veh musste sich entscheiden. Konnte sich wohl nicht durchringen einen von denen einzustellen und hat gesagt: Ich mach das lieber selbst. Die können doch nix.

  365. Es werden also weiter Gläser statt Taktiktafeln gefüllt…

  366. ZITAT:
    “@LeBeau

    Hast Du überhaupt jemals was an diesem Verein gut gefunden? Machst mir nicht den Eindruck.

    Wahrscheinlich antwortest Du jetzt, dass Du als Bub mal Grabowski in schwarz-weiß im TV bei der Oma gesehen hast.”

    Und? Die haben Fußball gespielt.

  367. Wenn der Lewandowski irgendwo anheuert und krachend scheitert, dann seid ihr alle ausnahmslos immer total angeschissen. Keine Ahnung, was der ohne Harpye langfristig kann, aber irgend einen Grund wird es schon geben, warum S06, H69 und andere ihn auch nicht haben. Gilt für alle anderen Kandidaten genauso. Wen Schalke wilm, den kriegen wir eh nicht (siehe Schmidt, R.).

    Wenn Hübner – den ich als treibende Kraft hinter dieser Verpflichtung sehe, auch wenn er vielleicht vom Steubing Rückendeckung hatte – Veh wieder vertraut, sehe ich keinen Grund, dem nicht den gleichen Vertrauensvorschuss zu geben wie jedem anderen.

  368. Paul Osswald
    Dietrich Weise
    Jörg Berger
    Dragoslav Stepanovic
    Karl-Heinz-Körbel
    Jörg Berger
    Friedel Rausch
    Armin Veh

    Wenn die Eintracht-Führung fantasielos ist, dann ist das jedenfalls nix Neues.
    So richtig erfolgreich war das zweite Engagement aber eigentlich selten. In
    der Neuzeit war nur Dietrich Weise beim zweitenmal länger als ein Jahr im Amt.

  369. Also doch Veh. Hat der Charly vor Wochen doch schon gesagt!

  370. ZITAT:
    “ZITAT:

    Ich verlier langsam den Glauben. Warum, warum kann der nicht bei uns Anheuern?

    Grmpffffffff”

    Das hat die Bild doch gestern schon erklärt.
    Lewandowski, Breitenreiter und Korkut wollten alle zur Eintracht. Unbedingt!
    Veh musste sich entscheiden. Konnte sich wohl nicht durchringen einen von denen einzustellen und hat gesagt: Ich mach das lieber selbst. Die können doch nix.”

    Oder aber die BLÖD hat Recht und es ist doch die Entscheidung gefallen, Veh zur Eintracht zurückzuholen. Aber als Nachfolger vom Herri. Jemand hat der BLÖD exklusiv am Flughafen ( ;-) ) gesteckt, dass man sich intern für Veh entschieden hat und die BLÖD posaunt es raus. Den Trubel, der daraus folgt, nutzt man gekonnt aus und macht in Ruhe die Sache mit Lewandowksi klar, der ja innerhalb der BuLi jetzt zu keinem anderen Verein mehr könnte… Ein Meisterwerk, presented in HD ! :-)

  371. Das ist genau der Punkt: Breitenreiter keine Chance, bei Lewandowski gabs Grúnde dagegen, was das dann?

    Schur hatte eh keine Chance. Kann genauso schiefgehen. Alternativen? Korkut, Slomka?
    Dann sehr gerne Veh. Und vlt wird Schur noch eingebunden, dann ist doch alles tutti.

  372. Eintracht hat wieder eine PerspektiVeh.

    Jetzt muß Herri aber schnell was einfallen.

  373. ZITAT:
    “Das ist genau der Punkt: Breitenreiter keine Chance, bei Lewandowski gabs Grúnde dagegen, was das dann?

    Schur hatte eh keine Chance. Kann genauso schiefgehen. Alternativen? Korkut, Slomka?
    Dann sehr gerne Veh. Und vlt wird Schur noch eingebunden, dann ist doch alles tutti.”

    Und das sind dann nicht mehr meine Ziele….

  374. Was für ein würdeloses Gejammer. Hier. Immer. Allen. Von.

  375. Nach dem freiwilligen Abgang von Schaaf hat Eintrachts Vorturnern gefallen einen Trainer zu installieren, der bei erneutem Bedarf auch hinschmeißt.
    Da die Mannschaft ja angeblich selbst weiß, was für sie am Besten ist, eine gute Wahl.

  376. @388

    Wen hättest du genommen für “deine Ziele”? Klopp? Ancelotti?

  377. Eintracht!
    (Das ist das wichtigste, war es immer, wird es immer sein. Armin war gut, dann war er ein wenig weniger gut, dann war ne Zeit lang nix, jetzt ist er wieder dabei. Das wird schon. Das wird schon.)

  378. ZITAT:
    “@388

    Wen hättest du genommen für “deine Ziele”? Klopp? Ancelotti?”

    Ich habe nur unseren neuen Trainer zitiert mit seinen Worten zum Abschied hier in Frankfurt.

  379. VZITAT:
    “Nach dem freiwilligen Abgang von Schaaf hat Eintrachts Vorturnern gefallen einen Trainer zu installieren, der bei erneutem Bedarf auch hinschmeißt.
    Da die Mannschaft ja angeblich selbst weiß, was für sie am Besten ist, eine gute Wahl.”

    eh hat nie hingeschmissen. Er hat einen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Veh war der letzte Trainer seit mehr als 25 Jahren, der weder entlassen wurde noch zurücktrat. Das nur mal so am Rande…

  380. ZITAT:
    “VZITAT:
    “Nach dem freiwilligen Abgang von Schaaf hat Eintrachts Vorturnern gefallen einen Trainer zu installieren, der bei erneutem Bedarf auch hinschmeißt.
    Da die Mannschaft ja angeblich selbst weiß, was für sie am Besten ist, eine gute Wahl.”

    eh hat nie hingeschmissen. Er hat einen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Veh war der letzte Trainer seit mehr als 25 Jahren, der weder entlassen wurde noch zurücktrat. Das nur mal so am Rande…”

    Eh, hat doch hingeschmissen, in Stuttgart. Schon vergessen?

  381. ZITAT:
    “Was für ein würdeloses Gejammer. Hier. Immer. Allen. Von.”

    Ich fühl mich nicht angesprochen. ..ich nicht!:-)

  382. Und in Hamburg und in Rostock.

    Wenn einer in seiner Karriere regelmäßig hingeschmissen hat, dann eh.

  383. Es geht um Frankfurt. Was woanders passiert ist mir wurscht.

  384. Unter den hier handelnden personen hat er drei Jahre durchgezogen, wer weiß was in stuttgart war, kann man nicht beurteilen.

  385. Unter den hier handelnden personen hat er drei Jahre durchgezogen, wer weiß was in stuttgart war, kann man nicht beurteilen.

  386. ZDF stellte Breiti als neuen Trainer der Westrussen eben vor. Der sieht aus wie der ältere Bruder vom Horsti.

  387. ZITAT:
    “Was für ein würdeloses Gejammer. Hier. Immer. Allen. Von.”

    Ich jammer nicht. Ich glaube bloß solange nicht daran, dass das mit Veh stimmt, bis er am Montag auf der PK neben dem GröVVaZ sitzend seine Witzchen mit den Vertretern der Lügenpresse macht.

  388. ZITAT:
    “Es geht um Frankfurt. Was woanders passiert ist mir wurscht.”

    Das ist leider zu wenig für höhere Ansprüche in der Liga. Reicht für Platz 9-13. Meine Meinung.

  389. ZITAT:
    “Es geht um Frankfurt. Was woanders passiert ist mir wurscht.”

    Das sollte nicht vom richtigen Lesen abhalten.

  390. Geht leider nicht aus deinem Post hervor, dass du Veh in Stuttgart meintest oder auf seine erste Amtszeit anspielst.
    Hab die Passage wohl überlesen.

    Aber egal. Was Schlecht finden darf jeder. Was wäre denn dei Favorit gewesen unter den realistischen verfügbaren Optionen?

  391. ZITAT:
    “Was für ein würdeloses Gejammer. Hier. Immer. Allen. Von.”

    Dann mach doch deinen eigenen Blog auf!

  392. Meine Fresse. Ein kurzes VEH RAUS reicht doch, oder?

  393. ZITAT:
    “Meine Fresse. Ein kurzes VEH RAUS reicht doch, oder?”

    bitte die #235 beachten

  394. ICH LES DEN ROTZ AUCH NOCH ODER WAS?

  395. ZITAT:
    “Meine Fresse. Ein kurzes VEH RAUS reicht doch, oder?”

    Ich geh meinen Armin Schrein polieren,
    Krampe ;-)

  396. ZITAT:
    “Meine Fresse. Ein kurzes VEH RAUS reicht doch, oder?”

    Du stachelst hier ganz schön auf. Wie ein Vorsänger in der Kurve…

  397. Also gut, wenns denn so sein soll (nicht muss, sondern freiwillig): Warum AV? Und – daraus folgend – warum kein anderer einer der erwähnenswert qualitativ und quantitativ nachdenkenswürdigen möglichen Kandidaten? Anforderungsprofil? Kassenlage? Strategie? Romantik? Misstrauen? Machtspielchen? Sturheit? Wunschzettel? (to be continued).
    Ich verstehe es nicht und sehe nur Fragezeichen, egal mit wem ich quatsche. Halt, da gab es 2 Zitate: “Sie wissen nichts” und “trainerstabil”.
    Supi. Ganz einfach supi.
    *kopfschüttelndes Schulterzucken*

  398. Memo an die Rechtsabteilung: zukünftig in sämtlichen Verträgen Nichtwiederbeschäftigungsklauseln zwingend verankern. Wahlweise Hausverbot ergänzen.

  399. Hair Eymold (EFC Westerwaldjoni)

    Es gibt nur eine Stadt und nur einen Verein

  400. Wo ist denn c-e wenn man ihn braucht? Der versteht mich wenigstens….

  401. Wir (also, meineine und zwei Eintracht-Volunteers des Vertrauens) tirilieren schon seit den frühen Nachmittagsstunden.
    Egal, wie würdevoll woanders Veh raus! ge-arschkrampt wird (oder auch gerade deswegen).

  402. Ich habe mich eben mühsam durch die hier fabrizierten Intelligenzergüsse durchgequält… Ein Verein, der solche “Fans” sein Eigen nennt, hat es nicht besser verdient…Lasst es doch mal den neuen Aufsichtsrat richten, in dem ja nicht nur Volltrottel sitzen, sondern Leute, die beim Rechnen nicht gerade auf der Hinterbank gesessen haben.
    Verträge mit Trainern und Spielern müssen ja vor Rechtskraft von dem entsprechenden Ausschuß genehmigt werden…
    Ich halte die Schwarzmalerei für vollkommen unbegründet…

  403. Wenn man bedenkt wo wir vor einem Jahr standen …

  404. ZITAT:
    “Wo ist denn c-e wenn man ihn braucht? Der versteht mich wenigstens….”

    Ich bin da ganz bei dir. Wenns dich beruhigt. Versteh die ganze Aufregung auch nicht.
    Das einzige was mir nicht gefällt ist diese Ein-Jahr-Lösung.
    Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
    Na, erst mal abwarten

  405. Ich glaube die Jahreslösung ist sinnvoll.

  406. Hair Eymold (EFC Westerwaldjoni)

    Danke für die Erleuchtung (418)

  407. ZITAT:
    “Ich glaube die Jahreslösung ist sinnvoll.”

    Nun…kommt darauf an welche Pläne mal so im Kopf hat. Und die sind offensichtlich vorhanden

  408. Zu lang. Im Winter schmeißt er eh wieder hin.

  409. “Aber egal. Was Schlecht finden darf jeder. Was wäre denn dei Favorit gewesen unter den realistischen verfügbaren Optionen?”

    Jens Keller

  410. Meine Fresse. Gebt ihm doch einfach ne zweite Schangse. Der Armin macht das schon, Ihr Krampen.

  411. ZITAT:
    “Danke für die Erleuchtung (418)”

    Hallo Hair Eymold. Heißt Du jetzt auch westerwaldjoni?

  412. ZITAT:
    “Meine Fresse. Gebt ihm doch einfach ne zweite Schangse. Der Armin macht das schon, Ihr Krampen.”

    Warst du nicht der, der nicht in die Sonne geht?

  413. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meine Fresse. Gebt ihm doch einfach ne zweite Schangse. Der Armin macht das schon, Ihr Krampen.”

    Warst du nicht der, der nicht in die Sonne geht?”

    Ich bin der Wintertyp.

    Und?

  414. @ 430

    Nix. Passt dann schon.

  415. Hair Eymold (EFC Westerwaldjoni)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danke für die Erleuchtung (418)”

    Hallo Hair Eymold. Heißt Du jetzt auch westerwaldjoni?”

    Nein, nur Fan-Club (siehe weiter oben)

    Mit Erfolg, hab dich hinterm Ofen hervorgelockt.. ;-)

  416. @431
    Sag ich ja

  417. All die, die dieser Re-Verpflichtung positives abgewinnen können, haben meinen Respekt. Ernsthaft. Ich schaff’ es nicht., mir das irgendwie schön zu babbeln.

  418. @ 434 Einfach mit Humor nehmen. Man kann es doch eh nicht ändern. Ich freu mich jetzt schon auf Kommentare, wenn Veh sportlich da weitermacht, wo er hier aufgehört hat. Hihihi.

  419. Wann ist eigentlich die PK? Oder reden wir immer noch über “die Bild berichtet und alle machen mit”?

  420. ZITAT:
    “@ 434 Einfach mit Humor nehmen. Man kann es doch eh nicht ändern. Ich freu mich jetzt schon auf Kommentare, wenn Veh sportlich da weitermacht, wo er hier aufgehört hat. Hihihi.”

    CEs Kommentar gelesen?

  421. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ 434 Einfach mit Humor nehmen. Man kann es doch eh nicht ändern. Ich freu mich jetzt schon auf Kommentare, wenn Veh sportlich da weitermacht, wo er hier aufgehört hat. Hihihi.”

    CEs Kommentar gelesen?”

    Welchen? #291?

  422. @ 437 Nö. Sach mal Beitragsnummer…

  423. Hatte da was mit nem Vertrag für Veh als Experte bei Sky in der kommenden Saison gelesen, wenn es das echt gab war das ja auch völlig für die Katz. :-) Nicht, dass das irgendwas beweisen soll, einfach nur ma laut gedacht :) Wie gesagt, FALLS es diesen Sky-Vertrag gab.

  424. Einfallslos ist Verniedlichung für Beziehungskiste, nach dem Motto: Beziehungen schaden nur dem der keine hat.
    So risikolos wird der augenzwinkernde Hinweis auf Augsburg ein Traum bleiben.
    Veh, das pfiffen schon die Spatzen von Frankfurts Dächern, da schien Schaaf noch fest im Sattel.
    Der konnte halt die Geschichte vom Pferd nicht vermitteln, das wird jetzt alles besser. Nur der Tabellenplatz wird es nicht, denn eine so bescheuerte nach WM Runde werden unser Konkurrenten nicht noch einmal hinlegen.

  425. mitgliederstärkster Hessenverein war doch seit jeher die TG Bornheim.

    Gilt das noch oder wurden die längst von diesem Vollmeisengeschwader abgehängt ?

  426. Sind die 10 Mio Genusscheinerlöse nun eigentlich die Perspektive, die Fee vor einem Jahr vermisst hat oder die 2-3 Mio aufgrund des guten Tabellenplatz 9 (er selbst hat die letzten 3 Spiele in seiner letzten Saison ja lustlos abschenken lassen).

  427. ZITAT:
    “mitgliederstärkster Hessenverein war doch seit jeher die TG Bornheim.

    Gilt das noch oder wurden die längst von diesem Vollmeisengeschwader abgehängt ?”

    Abgehängt

    28000 : 30000

  428. Soso,… Dann lese ich aber lieber das Gejammer über MT1 als über Korkut, Fink oder Slomka. Und trotzdem: selten war der Begriff Überggangsjahr treffender. Jetzt kommt der Sebi zurück, wenn auch nur ausgeliehen. Und der Pirmin hat sein Handy auch schon auf laut gestellt. Ok, hat was von Optimismus, brauchen wir aber im EFC Dieter.

  429. wie kommt DUR in seiner Lobschrift eigentlich auf dieses falsche Brettchen?

    Veh [..] wird in Frankfurt von den meisten mit offenen Armen empfangen

  430. ZITAT:
    “wie kommt DUR in seiner Lobschrift eigentlich auf dieses falsche Brettchen?

    Veh [..] wird in Frankfurt von den meisten mit offenen Armen empfangen“

    DUR freut sich auf die Essenseinladungen von dem ‘Menschenfänger’y

  431. “Angel Merkel – unsere Klimakanzlerin”

    *Aufbruchstimmung bei Eintracht Frankfurt”

    Was wäre jetzt die verlogenere Überschrift?

  432. Der Dampfplauderer kehrt zurück. Der über Wasser geht und allem Spieleralltag eigentlich längst entrückt ist. Dem die Eintracht zu langweilig war, um dann in Stuttgart lustlos hinzuwerfen.

    Herrie will im letzten Jahr keinen Stress mehr haben: der Deal ist – Du lässt mich in Ruh´, dafür wirst Du mein Nachfolger.

    Welch´ ein Offenbarungseid eines Bundesliga-Schnarchvereins.

  433. ZITAT:
    “[…] Lasst es doch mal den neuen Aufsichtsrat richten, […]”

    Der richtet mE nicht, der sichtet. Deshalb auch nicht AufRichtsrat.

  434. So. Der Yogi sagt, es sei ok:
    Bundestrainer Joachim Löw hat sich von den Gerüchten um eine Rückkehr von Trainer Armin Veh zur Frankfurter Eintracht überrascht gezeigt. Er meine aber, dass das passen könnte. “Ich glaube, dass es für die Eintracht eine gute Entscheidung ist”, sagte Löw am Freitag. “Er ist ein hervorragender Trainer mit viel Erfahrung, steht für einen technisch guten, offensiven Fußball.”
    (Q: hr)

    Wer seid Ihr, dass Ihr, dass Ihr dem Yogi widersprechen wollt?

    https://www.youtube.com/watch?.....x0tSeXvabg

  435. Eijeijei, da geht mer mal für eine Woche in die holidays und dann dette –
    Also, für die Akten: Armin Veh wieder auf die unserer Trainerbank? Dagegen!
    Warum? Als Sport VV hätt er gern zurückkommen können (das wird er ja wohl wahrscheinlich eh noch werden), aber als Trainer hab ich von Ihm als letztes, beeindruckendes Bild in Erinnerung wie er völlig rat- und fassungslos auf der Bank seiner wahren Liebe, den Spätzles, sitzt und Spiel um Spiel überhaupt nicht versteht wieso seine eigentlich gute Buli – Mannschaft unter ihm so gar nicht nicht funktioniert.
    Mein Bauchgefühl sagt dass das nur ein halbherziger und fauler Kompromiß zum Überbrücken der Zeit bis er in den Vorstand einrücken kann, ist, eine verlorene Saison.
    Ich hoffe allerdings sehr daß ich mich irre und daß man sich wieder mit Begeisterung in die internationalen Plätze spielt wie einst im Mai, allein mir fehlt der Glaube, leider!

  436. Unter der Annahme, dass Veh anschliessend tatsächlich aufrückt, wird er doch alles tun, um gute Voraussetzungen zu schaffen. Etwas halbherziges sehe ich da nicht.

    Habe ich schon erwähnt, dass ich den Ausdruck GröVVaZ und seine tägliche Wiederholung weder witzig noch akzeptabel finde ? Meine Meinung.

  437. Naja, hatte nach dem ganzen Mist rund um Schaafs Abgang ja schon geschrieben, dass ich jetzt ne Bringschuld sehe. Jung Dynamisch EL sozusagen…

    Also wenn es Armin mit Schui wird, dann schaun mer mal. Kann gut gehen.
    Allerdings muss sich erstmal weisen, ob das wirklich der Quantensprung im Vergleich zu Schaaf ist, was nachhaltige Entwicklung angeht.

  438. Katze in Island bei der EM-Quali auf der Bank.
    Das wird schon.

  439. Holland hält ein 0-0 in Lettland. Bislang. Yeah!

  440. ZITAT:
    “Unter der Annahme, dass Veh anschliessend tatsächlich aufrückt, wird er doch alles tun, um gute Voraussetzungen zu schaffen. Etwas halbherziges sehe ich da nicht.

    Habe ich schon erwähnt, dass ich den Ausdruck GröVVaZ und seine tägliche Wiederholung weder witzig noch akzeptabel finde ? Meine Meinung.”

    Vollumfängliche Zustimmung.

  441. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Unter der Annahme, dass Veh anschliessend tatsächlich aufrückt, wird er doch alles tun, um gute Voraussetzungen zu schaffen. Etwas halbherziges sehe ich da nicht.

    Habe ich schon erwähnt, dass ich den Ausdruck GröVVaZ und seine tägliche Wiederholung weder witzig noch akzeptabel finde ? Meine Meinung.”

    Vollumfängliche Zustimmung.”

    Sehe ich auch so. Von mir noch nie verwendet by the way.

  442. ZITAT:
    “Holland hält ein 0-0 in Lettland. Bislang. Yeah!”

    0-1! Wijnaldum!

  443. ZITATe:
    “Ganz gut erklärt
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....44634.html

    “Gut!”
    “guter Beitrag in der FAZ”

    Also gut, SO verstehe sogar ich die heute (Teil?-)Meldung.
    Wenn es denn so …
    Also der Plan scheint nicht ganz so doof wie das mittägliche Ü-Ei.

  444. Rheinland Adler (EFC Baseler Platz)

    Schildenfeld für Kroatien gegen Italien im Einsatz.

  445. Seid bloss froh dass er VV ist. In Geschäftsführer steckt noch ein böseres Wort.

  446. Wir kennen die genauen Gründe nicht warum er aufhörte und wir kennen die Gründe nicht, warum es jetzt wieder passen soll.

    Es wird aber Argumente in den Gesprächen mit dem neuen AR gegeben haben, warum Veh überzeugt ist, in Frankfurt wieder anzufangen. Das ist doch eigentlich ein Grund zum Optimismus. Hoffe daher auch, dass das nicht nur für ein Jahr angelegt ist.

  447. ZITAT:
    “Ganz gut erklärt

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....44634.html

    Da bekommt das Wort `Konzepttrainer´ganz neue Bedeutungsfacetten

  448. Wobei Tscha in seiner #454 Recht hat:
    “Mein Bauchgefühl sagt dass das nur ein halbherziger und fauler Kompromiß zum Überbrücken der Zeit bis er in den Vorstand einrücken kann, ist, eine verlorene Saison.”
    D’Accord. Halt noch ne Kröte zum schlucken.

  449. Ach ja, ein harter Tag liegt hinter mir, und das nicht Euretwegen, Ihr Arschkrampen alle immer hier. Ab und zu hab ich mal “reingelunst”, und wie so oft dünkt mich, dass die Pros und Cons schon ausreichend erörtert sind, bis ich meinen eigenen Senf auf das mittlerweile erkaltete Würstchen geben darf. Also ziehe ich es mal von der emotionalen Seite her auf:
    Alles begann, als mich heute Vormittag Kollegen auf mein breites Grinsen ansprachen, für das es ja heute (remember “harter Tag”) keinerlei für diese nachvollziehbaren Anlass gab.

    [edit: Ich habe hier eine Liebesgeschichte beschrieben, die ich der öffentlichen Kritik dann doch nicht aussetzen wollte.]

    Ich mach es kurz: Diese Liebe war noch nicht durch, und ich freue mich, dass sie wieder aufgewärmt wird. Nennen wir es doch einfach “Trennung auf Zeit”. mit erfolgreichem Ausgang.

    Sachlich und fachlich gibt es eine Menge von Gründen, die für Armin Veh sprechen, die ich auf Anfrage gerne nachreiche, da das meiste bestimmt schon da war. Ich hätte mich über den einen oder anderen sogenannten “Jungtrainer” oder gar “Konzepttrainer” bestimmt freuen können, hatte da auch meine Favoriten, aber Armin Veh als Übergangstrainer vor seinem Wechsel in den Vorstand ist für mich die Goldrandlösung, wenn es denn so kommt. Und wenn nicht, scheißegal, Lebbe geht weider.

    Ich freu mich heute.

    *Plopp*

  450. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ganz gut erklärt

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....44634.html

    Gut!”

    Yo! Zudem hab ich gerade beim Einrenken erfahren, dass mein Einrenker ganz früher in Fürth unterm Armin gespielt hat. Sagt, das sei ein Supertyp. Im Gegensatz z.B. zu Kloppo (da war er auch mal, Buddy-Wirtschaft – das eigentliche Genie dahinter ist der Itsch, den der WA als Trainer wolte). Puls geht langsam wieder unter 100.

  451. ZITAT:
    “Habe ich schon erwähnt, dass ich den Ausdruck GröVVaZ und seine tägliche Wiederholung weder witzig noch akzeptabel finde ? “

    Warum?

  452. ZITAT:
    “Wir kennen die genauen Gründe nicht warum er aufhörte und wir kennen die Gründe nicht, warum es jetzt wieder passen soll.

    Es wird aber Argumente in den Gesprächen mit dem neuen AR gegeben haben, warum Veh überzeugt ist, in Frankfurt wieder anzufangen. Das ist doch eigentlich ein Grund zum Optimismus. Hoffe daher auch, dass das nicht nur für ein Jahr angelegt ist.”

    Exakt so. Ohne neue Perspektiven, die sich aus der veränderten Konstellation ergeben haben, hätte es diese Rückkehr, so sie denn stattfindet, nicht gegeben.

  453. Dann soll er da als Physio anfangen der Armin bis irgendwo was im Vorstand frei ist. Am Besten bei seiner Liebe VFB.

  454. Die Zeit von Armin Veh bei der Eintracht ist vorbei. Das geht nicht gut. Meine Meinung

  455. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habe ich schon erwähnt, dass ich den Ausdruck GröVVaZ und seine tägliche Wiederholung weder witzig noch akzeptabel finde ? “

    Warum?”

    Wegen Adolf dem Nutzlosen, nehme ich an. Da haben Menschen heute sehr viel Furcht vor.

  456. Seine grandiosen Leistungen als Trainer habe ich zur Genüge dargelegt. Was qualifiziert ihn eigentlich für den Vorstand? Und Hellmann für den Vorsitz seine tolle Arbeit im e.V.?

  457. ZITAT:
    “Wegen Adolf dem Nutzlosen, nehme ich an. Da haben Menschen heute sehr viel Furcht vor.”

    Ich dachte, das kommt von Walter Moers (klar aus der Föhrer-Verarsche). In menem Umfeld ist das eher son Runing Gag. Da gibt ganz viele Größte Irgendwas aller Zeiten. Wer da einen historischet Hintergrund vermutet, darf ihn mir gerne erklären. Ansonsten werde ich es munter weiter verwenden.

    gez. GröDCaz

  458. Man ist tatsächlich so deppert in aller Öffentlichkeit Gespräche mit einem Kandidaten zu führen.

  459. Der Runing Gag geht übrigens auf die Kelten zurück…

  460. “EUROPPAPOOOOKAAAL………

  461. Hat sich der AR eigentlich schon eine Geschäftsordnung gegeben und steht das was von Umlaufbeschlüssen für das Gremium und den Hauptausschuss? Sind nämlich zulässig solange sie einstimmig sind. Ergo könnte man wenn man sich einig wäre.

  462. @Doc 480: Armin Veh ist kein Blinder. Er hat ein gutes Verhältnis zu Steubing. und ich denke, dass er als Generalist für einen Posten mit Richtlinienkompetenz hervorragend geeignet ist.

  463. Ich sage erst nach 23 Uhr, was ich wirklich denke.

  464. @ 481:

    Nee, den Gag gibts schon seit den 40ern. Adolf wurde da als “Größter Feldherr aller Zeiten” verballhornt durch Soldaten und Offiziere der Wehrmacht. Ich kenn das heute auch als größtmögliche Verarschung, aber manche nehmen das eben noch für voll und wittern da Dinge, die nicht vorhanden sind.

  465. ZITAT:
    “@ 481:

    Nee, den Gag gibts schon seit den 40ern. Adolf wurde da als “Größter Feldherr aller Zeiten” verballhornt durch Soldaten und Offiziere der Wehrmacht. Ich kenn das heute auch als größtmögliche Verarschung, aber manche nehmen das eben noch für voll und wittern da Dinge, die nicht vorhanden sind.”

    Danke! Dann war der Moers ja noch pfiffiger als ich ohnehin schon dachte.

  466. Wie der Wookie ist Adi auch heute noch überall… so be carefull

  467. @490

    Moers war sozusagen der GröPfaZ… der Größte Pfiffikus aller Zeiten.

  468. Guude. Ich selbst habe vor einigen Jahren meinen Job gekündigt und bin nach nur acht Wochen zu meinem alten Arbeitgeber zurück gekehrt. Das war sowohl für mich, als auch für die Firma eine guter Deal. In etwa so wie es in dem FAZ Artikel erklärt wird ( nur das ich nicht Trainer sondern Metzgereiverkäuferin bin).

  469. Ansonsten hoffe ich, dass sich der Anne als GröMTaZ erweist…

  470. Schenken wir jetzt wieder die vier Spiele gegen Bayern und Dortmund, hilfsweise Wolfsburg als neue zweite Macht ab, weil wir da eh keine Chance haben. Super, da freue ich mich schon drauf!

  471. ZITAT:
    “Schenken wir jetzt wieder die vier Spiele gegen Bayern und Dortmund, hilfsweise Wolfsburg als neue zweite Macht ab, weil wir da eh keine Chance haben. Super, da freue ich mich schon drauf!”

    Haben wir das 2012/13 denn auch gemacht?

  472. ZITAT:
    “Ich sage erst nach 23 Uhr, was ich wirklich denke.”

    Als bekennender Januskopf muss ich mein Befremden ob derartiger Klartextofferten kundtun.

  473. Gut, war vielleicht ein bißchen früh,wir hätten erst einen jungen “Konzeptrainer” verschleissen müssen.

  474. Gut, war vielleicht ein bißchen früh,wir hätten erst einen jungen “Konzeptrainer” verschleissen müssen.

  475. Unser letzter “Konzepttrainer” ?
    Baumarktstuhl-Hotte ? Andermatt ?

    Jedenfalls in der Zement-Dynastie nur Haudegen, welche der Eintracht stets darzustellen im Stande waren, welches Glück deren Verpflichtung für diesen bedauernswerten Club sei.

  476. Papa needs a new pair of shoes.

  477. “Ganz gut erklärt
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....44634.html

    “Gut!”

    Nur den letzten Satz verstehe ich im ganze Spekulations-Theater dann doch nicht so ganz.

    “Mit Steubing im Hintergrund und Hellmann rücken Macher ins Zentrum der Macht, die mehr Geld in die Hand nehmen wollen als zuletzt Bruchhagen. Das eröffnete dem neuen Trainer in Zukunft mehr Spielräume.”

    Sagte Steubing nicht, dass es 3 Mio sind, die investiert werden könnten? Ist das der attraktive Spielraum für die kommende Saison? Neee. Oder ist mit Zukunft gar eine längere Trainer-Periode Veh gemeint, wo Veh finnaziell jetzt schon mehr Spielräume zugesprochen wurden? Also über die Saison 2015/2016 hinaus? Und: Wenn Veh wirklich in den Vorstand wechseln sollte, welche Spielräume sind dann gemeint?

    Was ist eigentlich Zukunft?

  478. Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.

  479. “Was ist eigentlich Zukunft?”

    Die Energiesparversion der Vergangenheit.

  480. ZITAT:
    “Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.”

    Ajax Amstedam!

  481. There were never any complaints when Mrs. de Winter was alive.

  482. Heynckes, Magath, Daum, Veh, Schaaf.

    So auf den ersten Blick hatten wir doch außer Mourinho schon jeden.

  483. GröVVaZ?

    “Der Augsburger brennt, tatendurstig, dynamisch wie am ersten Tag, totalen Enthusiasmus, absolute Leidenschaft, Führungsspieler […] ihm blind gefolgt, wieder vereinen und zusammenschweißen, Epoche prägte, ihr Selbstwertgefühl und ihren Stolz zurückgab”

    “Das wird Veh, dem Menschenfänger, gelingen.”
    Fakt!

    gez. i.A.
    Nach Diktat übergeben.

  484. ZITAT:
    “Zu lang. Im Winter schmeißt er eh wieder hin.”

    Wie jedes Jahr in Frankfurt?

    Hmm, lasst uns mal überlegen.

    Alternative Lewandowski war auf Schalke und bei der Eintracht im Gespräch, konkret wurde es weder hüben noch drüben. Kann es sein, dass er nicht so eine überragende Performance rübergebracht hat? Paderborn ist nun im Gespräch, vpllig undenkbar, dass dies Gründe haben könnte. Und wieso hat Leverkusen nie in Erwägung gezogen, ihm den alleinigen Chefposten zu geben?

    Bretitenreiter: Wenn den Schalke wollte, erscheint es nicht völlig dämlich aus einem Wettbieten auszuscheiden, dass man eh nicht gewinnen kann.

    Keller: Dazu hat Isaradler alles notwenige gesagt.

    Schur: Nun ja, wer ihn kennt , hält eine Einbindung in den Trainerstab für sinnvoll aber Cheffe? Will er das überhaupt?

    Korkut: Kein Kommentar.

    Slomla: Spalter.

    Weitere Kandidaten?

    Ich denke, es war ein Ausschlussrennen und den wenigsten Schlechten haben wir verpflichtet.

    Oirobbabogal.

  485. ZITAT:
    “Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.”

    SC Paderborn 07

  486. Wie gesagt, als Übervater für Schui kann ich mir das für eine Saison vorstellen. Wenn Armin aber wieder mit seinem ganzen Hofstaat anrückt, macht das schon finanziell keinen Sinn. Was passiert mit der ganzen Schaaf-Entourage? Die kosten auch keine zweimarkfuffzisch…

  487. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.”

    SC Paderborn 07″

    2 mal 0,5 Stars – höchstens.

  488. ZITAT:
    “Was ist eigentlich Zukunft?”
    Ab morsche aufwärts.

  489. ZITAT:
    “Was ist eigentlich Zukunft?”

    Die Energiesparversion der Vergangenheit.”

    Sehr schön.

  490. @FAZ-Artikel
    Veh kommt (auch) zurück weil sein Freund jetzt Chef des Aufsichtsrates ist – ja, jetzt bin ich tatsächlich überzeugt, er ist genau der Richtige! Bisher hatte ich Zweifel, aber dieses letzte Argument hat mich überzeugt.

    Und was den letzten Abschnitt angeht, die wirtschaftlichen Umstände haben sich nicht geändert, genau.
    Hellmann / Steubing wollen mehr Geld in die Hand nehmen – toll! Glaube ich ihnen sogar.
    Aber die Kohle haben sie nicht in den nächsten 2 Monaten, die Mittel wird Veh wahrscheinlich nicht einmal für die Wintertransfers zur Verfügung haben.
    Um ihn zu befriedigen müsste aber sehr schnell Kohle zur Verfügung stehen, sehe ich so nicht. Ob Veh Geduld gelernt hat? In Stuttgart (*lach*) oder danach?
    Nach dem grandiosen Masterplan hat er ja nur ein Jahr Zeit als Trainer.

    Aber gut, wichtig ist jetzt die alternativen Trainer schlecht zu reden, wieso die sonst keiner wollte. Und schwupps steht Veh dann bald als alternativlos dar. Funktioniert nicht nur im Fußball.
    Und falls einer leise Zweifel anmeldet -> “Willst Du lieber den Korkut? Hä? Na also!”
    Veh als Trainer parken, damit er dann später in den Vorstand kann…..auf so etwas muss man echt erst einmal kommen.
    Es ist nicht gesagt wir steigen so ab, andere Kandidaten wären garantiert besser, Veh schmeißt im Winter hin. Wissen wir alles nicht….aber ein unbestimmt komisches Gefühl bleibt.

  491. und Amsterdam? Da hätten wir ja gleich den Schmitt verplfichten können.

  492. Seit 2007 sind 2 mal 0,5 ne passable Quote

  493. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zu lang. Im Winter schmeißt er eh wieder hin.”

    Wie jedes Jahr in Frankfurt?

    Hmm, lasst uns mal überlegen.

    Alternative Lewandowski war auf Schalke und bei der Eintracht im Gespräch, konkret wurde es weder hüben noch drüben. Kann es sein, dass er nicht so eine überragende Performance rübergebracht hat? Paderborn ist nun im Gespräch, vpllig undenkbar, dass dies Gründe haben könnte. Und wieso hat Leverkusen nie in Erwägung gezogen, ihm den alleinigen Chefposten zu geben?

    Bretitenreiter: Wenn den Schalke wollte, erscheint es nicht völlig dämlich aus einem Wettbieten auszuscheiden, dass man eh nicht gewinnen kann.

    Keller: Dazu hat Isaradler alles notwenige gesagt.

    Schur: Nun ja, wer ihn kennt , hält eine Einbindung in den Trainerstab für sinnvoll aber Cheffe? Will er das überhaupt?

    Korkut: Kein Kommentar.

    Slomla: Spalter.

    Weitere Kandidaten?

    Ich denke, es war ein Ausschlussrennen und den wenigsten Schlechten haben wir verpflichtet.

    Oirobbabogal.”

    Okay, aber jetzt bricht du es ganz schön runter alles, oder? Korkut war ein interessante Experiment zumindest von 96. Jemand aus dem Nichts. Okay, hat nicht geklappt. Bei uns sind es wieder nur die Kinder der Bundesliga. Aber insgesamt ist Veh okay. Aber okay ist nicht geil.

  494. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.”

    Ajax Amstedam!”

    Wir reden nicht von den 70ern Albert.

  495. Nikka Coffee Malt. So geht Risiko!

    Verblendete Narren.

  496. ZITAT:
    “Bretitenreiter: Wenn den Schalke wollte, erscheint es nicht völlig dämlich aus einem Wettbieten auszuscheiden, dass man eh nicht gewinnen kann.”

    Kurzer Widerspruch, weil’s Spaß macht, auch mal auf andere zeigen zu können: Da will doch niemand mehr hin. Wer hat denen jetzt schon alles abgesagt? Tuchel, Weinzierl, Veh, Willmots (hat auch nicht gleich alles fallen lassen) …

  497. Manchmal verlässt mich hier wirklich der Glaube an die Menschheit oder weiß der Geier was. Keitel nannte Adolf Hitler den größten Feldherren aller Zeiten, woraus sich das Kürzel Gröfaz gebildet hat bzw. ableiten lässt. So weit so gut und kein Problem, wenn man nun aber eine unbeteiligte Person mit dieser Analogie bzw. einer Anspielung darauf bezeichnet, dann rückt man diese zwangsläufig in eine Reihe mit den Unrechtstaten, welche zu der Zeit Hitlers im Dritten Reich und dessen Einflussgebiet geschahen.

    Ich erkenne hier absolut keinen Witz und kann in diesem einen Punkt den Moderator nicht verstehen, dass er solchen Vergleichen keinen Riegel vorschiebt, denn dies hat meines Erachtens nichts mit Unreflektiertheit, sondern bestenfalls mit einem billigen Kalauer, welcher dazu dient eine Person zu diffamieren, zu tun.

  498. ZITAT:
    Veh als Trainer parken, damit er dann später in den Vorstand kann…..auf so etwas muss man echt erst einmal kommen.

    = Innovation

  499. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nenne mal auf Dauer erfolgreiche Clubs die andauernd neue Trainer – Stars herausbringen.”

    Ajax Amstedam!”

    Wir reden nicht von den 70ern Albert.”

    I see. :)

    Aber auch seit 1989: Viele, viele, viele Stars (und Sternchen):

    1989–1991 Niederlande Leo Beenhakker
    1991–1997 Niederlande Louis van Gaal
    1997–1999 Dänemark Morten Olsen
    1999–2000 Niederlande Jan Wouters
    2000 Niederlande Hans Westerhof (Interim)
    2000–2001 Niederlande Co Adriaanse
    2001–2005 Niederlande Ronald Koeman
    2005 Niederlande Ruud Krol (Interim)
    2005–2006 Niederlande Danny Blind
    2006–2007 Niederlande Henk ten Cate
    2007–2008 Niederlande Adrie Koster
    2008–2009 Niederlande Marco van Basten
    2009 Niederlande John van ‘t Schip (Interim)
    2009–2010 Niederlande Martin Jol
    2010– Niederlande Frank de Boer

  500. Was braucht eine mittelmässige Mannschaft heutzutage, wenn die Finanzen knapp sind? Einen fachlich kompetenten Motivator!

    Ein Motivator war Veh nie gewesen. Fachlich wohl ok, mit Abstrichen im Lesen eines Spiels, ist eher oldschool. In Vehs Hang zur Langeweile und Sturheit sehe ich noch die grösste Gefahr. Er kann auch nicht emotionalisieren und aufpeitschen. Sein Feuer ist m.E. erloschen.

  501. Dessen ungeachtet gedenke ich voll in meinem künftigen Ehrenamt als “Schiedsrichter-Pate” aufzugehen.

    Führerscheinlose hoffnungsvolle Pfeifenwelpen an den Spielort transferieren, dort mit zuvorderst diskreter Mentoren-Attitüde nur darauf zu warten heillos daherpöbelnden Eltern, Zuschauern, Spielern, Trainern deren unwürdiges Dasein mit gleicher Münze zurückzahlend um die Ohren zu hauen und unter Polizeischutz vom überkochenden Tatgeschehen herausgeleitet zu werden.

  502. Blinde Gefolgschaft. Stark selektive Wahrnehmung. Die Wahrheit gepachtet. Moralisch der kompletten Menschheit enteilt. Nur von Trotteln umgeben. Geschichtsklitterung. Historische Determination predigend, Hinter jedem Baum ein Feind … man kann durchaus ohne größere Verrenkungen auf dieses flaue Späßchen kommen.

  503. Jetzt gemütlich schlummern und morgen ist der Veh-Spuk vorbei.

  504. Meine Güte ,heute sind aber ne menge Leute unterwegs die der Meinung sind , alle Fussball Weisheit mit goldenen Löffeln zu sich genommen zu haben . Euch soll der Korkut im Alptraum erscheinen.
    Man kann ja unterschiedlicher Meinung sein aber bei manchen Kommentaren kann man nur noch den Kopf schütteln

  505. ZITAT:
    “Blinde Gefolgschaft. Stark selektive Wahrnehmung. Die Wahrheit gepachtet. Moralisch der kompletten Menschheit enteilt. Nur von Trotteln umgeben. Geschichtsklitterung. Historische Determination predigend, Hinter jedem Baum ein Feind … man kann durchaus ohne größere Verrenkungen auf dieses flaue Späßchen kommen.”

    Jo kann man natürlich, aber man sollte immer den Ursprung des flauen Späßchens kennen und ich bezweifele doch, dass manch einer, der dieses flaue Späßchen bringt, noch so gelassen bis cool umgeht, wenn er in eine Reihe mit den Schergen des NS-Staates gestellt wird.

    Und sorry meine Ansicht hat weder etwas mit Aluhut, noch hinter jedem Baum ein Feind oder sonstiger Plattitüde zu tun, die darauf abzielt dieses Späßchen zu negieren.

  506. Die Gnade der späten Geburt hat schon was…

  507. Sprach der Mensch, der vor Verdun lag und Stalingrad mit gemacht hat….

  508. Kenne diese Leute nicht:

  509. @ 531 Swartzyn

    Wenn ich Kommentare wie deine lese, verlässt mich der Glaube an die Menschheit.

  510. Nebelkerze 1-6 haben gezuendet…
    … ich denke ja immer noch dass am Ende Klopp unser Trainer wird.
    Die ganze Welt wird sich verwundert die Augen reiben wenn nicht ein kleiner Kloppo sondern der grosse Klopp am Montag vorgestellt wird. Auf die Kohle kommt es dem naemlich auch nicht mehr an… und der Haupt-Werbepartner sitzt in Ruesselsheim auch gar nicht weit weg ;)
    Und in dem Fall – Hut ab – haette BH den wirklich ganz im verborgenen gesucht und gefunden.

  511. ZITAT:
    “@ 531 Swartzyn

    Wenn ich Kommentare wie deine lese, verlässt mich der Glaube an die Menschheit.”

    Weil ich vergleiche mit dem Führer des dritten Reiches absolut unter der Gürtelinie finde und mir das Recht vorbehalte genau das zu bekunden? Danke, ich weiß, warum ich auf dich in meinem Leben verzichte.

  512. Tut mir leid. Ich halte die NS-Täter nicht für Superschurken, die ein arg- und hilfloses, unschuldiges Volk verführt haben, sondern für ausschließlich machtbegabte Gestalten unbedingt minderer intellektueller Begabung, die nur durch ebenjene Trotttel, die sie nie hinterfragt haben, in ihre Position gespült wurden. Man muß sie als Personen lächerlich machen, das hat mit den Taten rein gar nichts zu tun. Ehrfurcht ist da fehl am Platz.

    Die freizügige Transskribierung dieser case study auf andere Lebensbereiche ist zwingender Teil posttotalitärer Antiautorität und angewandte politische Bildung. Niemand käme auf die Idee unseren verehrten Vorstandsvorsitzenden auf eine Stufe mit einem Massenmörder zu stellen.

    Das machen nur diejenigen indirekt, die im moralischen Furor über die Vorstellung, daß es denn so wäre, ihren Weg ins Himmelreich sehen. Ein weiterer degree of separation im semantischen Schlüsselreizspiel.

  513. Ich habe meine Zweifel, dass Klopp nochmal irgendwo funktioniert…

  514. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ 531 Swartzyn

    Wenn ich Kommentare wie deine lese, verlässt mich der Glaube an die Menschheit.”

    Weil ich vergleiche mit dem Führer des dritten Reiches absolut unter der Gürtelinie finde und mir das Recht vorbehalte genau das zu bekunden? Danke, ich weiß, warum ich auf dich in meinem Leben verzichte.”

    +++ 1, hihi. nacher ist bruchhagen noch an den Autobahnen schuld

  515. Swartzyn hat historisch absolut eloquent argumentiert. Verstehe die Aufregung nicht. Ihn jetzt zur bierernsten Spaßbrense mit schwingender pöser, pöser PC-Keule zu degradieren, ist wirklich unnötig. Anyway.

    Peace, Kinder.

  516. Das ist wirklich lächerlich. Die Autobahnen hat bekanntlich Schaaf gebaut.

  517. @ 540

    Es wird immer schwachsinniger.

  518. Ein Vergleich wäre es doch wohl nur, wenn meine Sicht auf den VV der Keitels auf diesen eben jenen “Führer” entspräche. Das lässt sich aus meinem Kontext wohl nur schwerlich reininterpretieren auch wenn manch Einer in seinem moralischen Furor sogar das schafft. Chapeau Swartzyn!

    Der Moers gehört natürlich auf den Index! Unbedingt!

  519. Der Herr Isaradler hat völlig überraschend mal zwei Beiträge geleistet, die ich unterschreiben könnte. Die hatten aber auch nichts mit Eintracht Frankfurt zu tun. Ich frage mich nach wie vor, welche Traumata da zugrunde liegen. Respekt jedenfalls für die Highlights.

  520. ZITAT:
    “Das ist wirklich lächerlich. Die Autobahnen hat bekanntlich Schaaf gebaut.”

    Danke Dir für die Aufklärung.
    Ich befürchtete es.

  521. Die Eintracht phantasielos und jetzt noch ne Hitler-Diskussion. Ich glaub’, das reicht mir für heute. Prost und gute N8!

  522. Aber Isar, der war mal ehrlich fickend brilliant.

  523. ZITAT:
    “Die Eintracht phantasielos und jetzt noch ne Hitler-Diskussion. Ich glaub’, das reicht mir für heute. Prost und gute N8!”

    Du musst heute leider nachsitzen. Wir sind sehr streng hier.

  524. OK, das mit den Autobahnen war überflüsig.

  525. ZITAT:
    “Tut mir leid. Ich halte die NS-Täter nicht für Superschurken, die ein arg- und hilfloses, unschuldiges Volk verführt haben, sondern für ausschließlich machtbegabte Gestalten unbedingt minderer intellektueller Begabung, die nur durch ebenjene Trotttel, die sie nie hinterfragt haben, in ihre Position gespült wurden. Man muß sie als Personen lächerlich machen, das hat mit den Taten rein gar nichts zu tun. Ehrfurcht ist da fehl am Platz.

    Die freizügige Transskribierung dieser case study auf andere Lebensbereiche ist zwingender Teil posttotalitärer Antiautorität und angewandte politische Bildung. Niemand käme auf die Idee unseren verehrten Vorstandsvorsitzenden auf eine Stufe mit einem Massenmörder zu stellen.

    Das machen nur diejenigen indirekt, die im moralischen Furor über die Vorstellung, daß es denn so wäre, ihren Weg ins Himmelreich sehen. Ein weiterer degree of separation im semantischen Schlüsselreizspiel.”

    Mitllerweile ist in der Geschichtswissenschaft anerkannt, dass die NS-Diktatur eine Mitmachdikatur war, da nahezu jeder, der nicht zu den verfolgten Personenkreisen gehörte, auf irgendeine Art und Weise davon profitierte. Dies geht über das geraubte Zahngold, welches dem Landser eingesetzt wurde bis hin zu den Familien in der Heimatfront, welche durch Wiederherstellung des Berufsbeamtentums bis eben zum billigen Silberlöffel ihren Nährwert daraus zogen.

    Alleine diese Zeilen sollten deutlich machen, dass ich mitnichten der Meinung bin, dass das Dritte Reich aufgrund von ein paar “Superschurken” in all seinen Facetten und Auswirkungen entstanden ist.

    Jedoch behalte ich es für mich persönlich vor es Ekelhaft zu finden, wenn der Vorstandsvorsitzende eines Fußballvereines ohne mit der Wimper zuzucken in einem Vergleich zu dem “Superschurken”, um bei deinem Duktus zu bleiben, dieses Unrechtstaates in eine Reihe gesetzt wird. Und auf nichts anderes zielt dieses Kürzel GröVaz ab.

  526. Korrekt.

    Funkel war das. Ehre, wem Ehre uswusf.

  527. ZITAT:
    “Der Herr Isaradler hat völlig überraschend mal zwei Beiträge geleistet, die ich unterschreiben könnte. Die hatten aber auch nichts mit Eintracht Frankfurt zu tun. Ich frage mich nach wie vor, welche Traumata da zugrunde liegen. Respekt jedenfalls für die Highlights.”

    Der Herr Isaradler polemisiert oft und gerne aber dass ich ihm zustimme passiert mindestens so oft, wie ich ihm widerspreche.

    Mit Keinem streite ich mich lieber, ok. dem Boccia vielleicht aber nur weil Veh zurück ist.

  528. @Swartzyn: es wäre schön, wenn Du Hinweise auf Lücken in deiner Argumentation zumindest zur Kenntnis nehmen könntest. Ansonsten werde ich dich weiterhin wimpernunzuckend mit Ekelvergleichen überziehen. Schlaf gut!

  529. Laut roter BILD erhält Veh einen langfristigen Trainervertrag.

  530. Wenn Ihr nicht brav seid, poste ich noch den Link zum Video von Mel Brooks’ TO BE OR NOT TO BE…

  531. ZITAT:
    “@Swartzyn: es wäre schön, wenn Du Hinweise auf Lücken in deiner Argumentation zumindest zur Kenntnis nehmen könntest. Ansonsten werde ich dich weiterhin wimpernunzuckend mit Ekelvergleichen überziehen. Schlaf gut!”

    Da liegst Du m.E. nicht völlig falsch.

  532. @ 554

    Erkläre mir doch mal ernsthaft worauf die Bezeichnung Bruchhagens als Grövaz abzielt? Doch ganz sicher nicht, um ihn in irgendeiner Art und Weise positiv darzustellen. Ganz im Gegenteil ich wage die Behauptung, dass dies lediglich dazu dient die Person Bruchhagen ins Lächerliche zu ziehen. Und wenn nun diese, meine, Behauptung stimmt, dann finde ich es unsäglich ihn mit einer Bezeichnung für Hitler in einem Satz zu nennen. Gute Nacht.

  533. In deinen Ausführungen fehlt noch das Wort “Tugendfuror”, Isaradler.

  534. “ich wage die Behauptung, dass dies lediglich dazu dient die Person Bruchhagen ins Lächerliche zu ziehen.”

    NEIN!

  535. OK, ich gestehe meinen vorigen Post mit GröDCaZ unterzeichnet zu haben, weil ich mich selbst für mindestens ebenso begabt in der Feldherrenkunst halte, wie diesen Braunauer Kasper.

    Der einzige, der mir noch das Wasser reichen kann, ist mein Kumpel, der GröPMaz (größter Portfolio Manager aller Zeiten).

    Allerdings, wenn ich es so bedenke, ist die Verwendung GröVVaz für Bruchhagen tatsächlich unpassend. Mea culpa.

  536. Och G*tt… seid Ihr immer noch beim Gröwasauchimmerwatz? Ist das nach bummelig 70 Jahren nicht langsam öde?
    Ernsthaft… Hitler ist tot, gewöhnt euch dran.

    Bill Ramsey ist viel besser:
    https://www.youtube.com/watch?.....mU9BT51olI

  537. ZITAT:
    “Los! Noch eins!
    https://www.youtube.com/watch?.....HoZ6hEf5ng

    Viel besser als Hitler. Versprochen!
    https://www.youtube.com/watch?.....HoZ6hEf5ng

    https://www.youtube.com/watch?.....03m9k_UK68

    Keine Ahnung, wer dieser Kerl ist, aber er smashst mal deinen Bill sowas von total!

  538. @ Meeresbiologe

    Da dreht ja jetzt einer richtig auf ;O) Süß. Gute Nacht.

  539. https://www.youtube.com/watch?.....ZSMD9Y6Rco

    Wenn dir darauf noch eine Replik einfällt, gebe ich mich geschlagen und beuge mein Haupt.

  540. Ich mach hier weiter bis einer lacht:
    https://www.youtube.com/watch?.....ie34hctgbo

  541. ZITAT:
    “@ Meeresbiologe

    Da dreht ja jetzt einer richtig auf ;O) Süß. Gute Nacht.”

    Auch so!

  542. Von Robert Musil kann ich übrigens sehr “Die Verwirrungen des Zöglings Törleß” empfehlen. Das nur nebenbei.

  543. Ich verabschiede mich hiermit. Passt zum Thema Diskussion und Argumente ;O)

    https://www.youtube.com/watch?.....gn0dWnfFx4

  544. Sebastian Krämer hab ich in Paderborn (ja!) mal live erlebt. Klasse Typ. Nur viel kleiner als man meint (ca. 168cm)…

    Für die Träumer unter uns:
    https://www.youtube.com/watch?.....NynlzJyaYw

  545. Mal was ganz (!) anderes. Mehr was für die Geschichtsinteressierten hier:
    https://www.youtube.com/watch?.....zko31-6O8I

    Das einzige (!) Tondokument von Otto Graf von Bismarck.

  546. Lieber Stefan K bekommst du eigentlich Schmerzensgeld für diesen Blog?

  547. Da offensichtlich die Dam- und Herren schon schlafen, verabschiede ich mich auch.
    Gute Nacht.
    https://www.youtube.com/watch?.....Ui6UXcwSQs

  548. ZITAT:
    “Belogen hat uns der Armin nie,oder?
    https://www.youtube.com/watch?.....Q3Yc61F7MY

    Nicht direkt, Alfred.

  549. Aus gegebenem Anlass, und auch der Nazi-Diskussion wegen, dieses Suchvideo: Finde den Nazi!

    https://www.youtube.com/watch?.....8D126NPTrU

  550. Mmmmhh, der Regisseur vielleicht, Aber weiß mans?

  551. oT:
    Breitenreiter wohl in Schalke unterschrieben… einer weniger auf unserem “potentielle Kandidaten”-Karussell

  552. Hey Achim. Danke, Jetzt bin ich ja auf die letzten Neuigkeiten gespannt. Wirds am Ende dann doch Effenberg?

  553. ZITAT:
    “Tut mir leid. Ich halte die NS-Täter nicht für Superschurken, die ein arg- und hilfloses, unschuldiges Volk verführt haben, sondern für ausschließlich machtbegabte Gestalten unbedingt minderer intellektueller Begabung, die nur durch ebenjene Trotttel, die sie nie hinterfragt haben, in ihre Position gespült wurden. Man muß sie als Personen lächerlich machen, das hat mit den Taten rein gar nichts zu tun. Ehrfurcht ist da fehl am Platz.

    Die freizügige Transskribierung dieser case study auf andere Lebensbereiche ist zwingender Teil posttotalitärer Antiautorität und angewandte politische Bildung. Niemand käme auf die Idee unseren verehrten Vorstandsvorsitzenden auf eine Stufe mit einem Massenmörder zu stellen.

    Das machen nur diejenigen indirekt, die im moralischen Furor über die Vorstellung, daß es denn so wäre, ihren Weg ins Himmelreich sehen. Ein weiterer degree of separation im semantischen Schlüsselreizspiel.”

    Hut ab !

    Vor allem der erste Teil kann gar nicht genug gepredigt werden. Die Überhöhung des Bösen lenkt oftmals nur von der eigenen Unfähigkeit zur Vergangenheitsbewältigung ab. Was wären die denn ohne ihre Entourage gewesen, ohne der grenzdebilen Gefolgschaft bis hin zum Bodensatz ?

    Eben.

  554. boah, heute ist der blog mal wieder ziemlich schwere kost. veh ist sicherlich nicht die schlechteste aller lösungen. ich persönlich hätte am liebsten lewandowski gesehen, aber das war wohl (zum momentanen zeitpunkt mit den momentanen entscheidungsträgern) nicht zu machen. veh ist mir allemal lieber als korkut oder runjaic. und mal an alle, die ihm seine letzte bundeligasaison vorwerfen: er ist damals direkt wieder aufgestiegen, was nicht selbstverständlich ist (siehe nürnberg, köln, 1860 oder auch uns selbst). anschließend mit einer punktuell verstärkten mannschaft in die euroleague gestürmt (was haben wir uns alle über den fußball gefreut…). die berühmte schwere zweite saison haben wir mit doppelbelastung und dafür dünnem kader als gruppensieger in der el und einem äußerst knappen ausscheiden gegen porto (!!1!11!elf!, siehe CL-Virtelfinalhinspiel vs. Bayern diese Saison) und einem ziemlich hingewürgten 13. platz abgeschlossen. allerdings wurde es selbst da ergebnistechnisch besser nach dem ausscheiden aus der el. ich will nicht sagen, dass alles gut war. und der abgang hatte eben auch sein geschmäckle. aber auch wenn veh kein taktikfuchs ist, erkannte man unter seiner regie zumindest einen plan und eine idee. und ganz unerfolgreich war das auch nicht. warum jetzt hier alle so tun, als sei das eine derart lösung, erschließt sich mir nicht.

  555. *derart schlechte lösung

  556. Ja ja die Nazis, hier in Ottawa hat heute eine Französin, nachdem ich ihr von meinem Urlaub zu Zeiten der WM 2006 in Isgny sur Mer (bloddy omaha beach) erzählt habe, zu mir gesagt: We have the knowledge what happend but now it is the past and i give you an upgrade.

  557. G8. Veh + 1

  558. Für mich ist Veh eine Katastrophe. Das wird enden wie in Stuttgart.

  559. ZITAT:
    “Für mich ist Veh eine Katastrophe. Das wird enden wie in Stuttgart.”

    Hängt sicherlich von den ersten Spielen ab. Gehen die verloren, wird sich der MT1 wieder ganz schnell verpissen.

    Bin auch auf die Transferaktivitäten gespannt. Da wird sicherlich wieder wild hin- und her gehandelt. Dem MT1 ging es in keinem seiner bisherigen Stationen immer nur um den kurzfristigen Erfolg.

  560. So,so. Da sollen die Herren sich tränenschwanger in Kronberg in den Armen gelegen haben. Brunos Anforderungsprofil war wohl ein schlechter Witz.

  561. Die FAZ vermutet, dass Veh nur ein Jahr Trainer spielen und dann in den Vorstand aufrücken könnte. Befinden wir uns dann 3 Jahre lang im Umbruch?

  562. Die Sprachpolizei.. Phantastisch. Ätzender Spott oder gar eine unterschwellige oder gar deutlich Beleidigung sind nur dann von Nutzen wenn sie aus der ” richtigen”, sprich eigenen, Weltanschauung daherkommt. Offen und ehrlich gestanden finde ich das völlig in Ordnung . Das sollte man nicht mehr sagen . Das ist alles so gemein..
    Auch Nokia sollte man nicht mehr erwähnen, bei Nokia handelt es sich schließlich um einen finnischen Konzern , der vor der Zeit als er diese innovativen Produkte herstellte , Gummistiefel und Fahradschläuche produziert hat
    . Also quasi kriegswichtige Produkte mit der die Finnen an der Seite der deutschen Wehrmacht dann.. genau.. Geht also gar nicht.

    Ebenso sollte man vermeiden das Wort Apfelkuchen überhaupt nur noch anzudenken.. Historisch beschlagene Leser wissen nämlich folgende Episode richtig einzuordnen “Wie die Rheinische Post in ihrer heutigen Ausgabe mitteilt, ist es gelungen, mit der 89-jährigen Elisabeth Kalhammer (geborene Breinreich) eine Zeitzeugin ausfindig zu machen, die als junges Mädchen zum Dienstbotenpersonal auf dem Berghof, Hitlers zweitem Regierungssitz am Obersalzberg, gehörte und die Erstaunliches zu berichten weiß.

    So habe eine Anweisung gelautet, dass, wenn der Nazi-Diktator anwesend war, in der Küche stets »Apfelkuchen mit Nüssen und Rosinen« bereit zu stehen habe, da der Führer und Reichskanzler oft zu später Stunde in die Küche schlich »weil er Hunger hatte«, wie die Augenzeugin erzählt. Die Apfelstücke mussten dabei akkurat angeordnet sein, verrät sie der RP, denn es war ja »der Führerkuchen«

    Damit hier nicht warnend der Zeigefinger gehoben werden muss, ( Stichwort Mittessdikatatur) also obacht .

    Aber wie soll man ihn nun bezeichnen ?
    GröHaz wäre zwar naheliegend,, kann aber zu Verwechslungen mit einer unangenehmen Person führen die dieses Kürzel ja quasi doppelt repräsentiert, als größterheinzallerzeiten oder als Größter HaterallerZeien. Das letzte ist zwar völlig richtig..aber wiegesagt.. Verwechslungsgefahr,

    daher Klares Nein!

    Käme noch, der Strahlkraft angemessen, ” Gott” in Betracht. Indes dauert es mitunter Jahrhunderte bis man da alle überzeugt hat zudem führt dies meist nur zu unschönen Kollateralschäden und endlosen religiösen Keifereien die es zu vermeiden gilt.
    In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts hat man da einen Ausweg gefunden. Man kann ihn zumindest für einen Übergangszeit , wie einst Dr. Murke als ” O du höheres Wesen, das wir verehren!‘ bezeichnen, um ihn dann zu beschweigen.
    Die Endstufe ist dann aus diesem Schweigen einen Altar zu bauen.. So mach ich das jetzt

  563. Guten Morgen,
    einmal drüber geschlafen und es ist immer noch Veh, hmm… das fühlt sich schon ein wenig seltsam an.
    Meine Gefühlslage hat der Albert gestern am besten auf den Punkt getroffen: `Das ist nicht das Schlimmste, aber nicht geil´ (sinngemäß).

    Gut gefallen hat mir auch: `Magath, Heynckes, Veh, Schaaf, wenn man sichs recht überlegt hatten wir eigentlich schon Alle´
    Ich darf noch den Herrn Daum hinzufügen und die Beobachtung daß uns trotz alledem nie der große Wurf geglückt ist; aber immerhin sind wir mit dem Armin bis nach Porto gekommen und in diesem Sinne gieße ich jetzt mein Pflänzchen Hoffnung daß der Sex mit dem Ex vielleicht doch nicht so schlecht wird wie es oft behauptet wird und trinke und babbel mir das Ganze ab sofort einfach schön.

    Gestern abend hat jemand

  564. Pro Veh

    Bruchhagen raus

  565. Aha. Die Diskussion zum heutigen Beitrag eins drüber wird gestoppt. SKs gutes Recht. Ist sein Wohnzimmer. Nur warum? Aufgrund dreivier emotionaler Beiträge und netzüblich ausgetragenem hin und her? Schade. Das Thema und die verschiedenen Meinungen sind zu interessant als dass man sich Luigimäßig mit Tränen in den Augen in den Armen liegen müsste.

  566. Warum? Schrieb ich doch. Weil ich keine Zeit habe mich drum zu kümmern. Ganz einfach.