Hängepartie Habemus nix

Stille. Foto: Stefan Krieger.
Stille. Foto: Stefan Krieger.

Wieder kein weißer Rauch aus den Büroräumen im Frankfurter Waldstadion. Der "Trainer-Gipfel" bei Eintracht Frankfurt wurde gestern ohne veröffentlichtes Ergebnis beendet. Irgendwie beschleicht einen das Gefühl, dass es weniger an den kolportierten Kandidaten liegt, sondern dass man sich in der Führungsetage des Clubs nicht einigen kann.

Und weil das so ist, die Eintracht jetzt mal wieder (bzw. noch) einen aktuellen Nationalspieler hat (höhöhö), es ansonsten nichts zu vermelden gibt, unterhalten wir Sie, lieber Leser, mit einem Bild der Eintracht-Ente am Grand Canyon.

Ente in Amerika. Foto: Stefan Krieger.

Ente in Amerika. Foto: Stefan Krieger.

Und dann machen wir uns Gedanken darüber, warum Innenverteidiger rechts hinten spielen müssen, während Leute, die sich normalerweise ebenau genau da zu Hause fühlen, ins Mittelfeld beordert werden.

Nicht? Auch gut.

Schlagworte:

529 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich muss in der 65. Minute komplett eingeschlafen sein gestern. Wie hat Jung sich denn gemacht in dem Muster ohne Wert auf seltsamer Position? Beim Nil Nil scheints ja geblieben zu sein…

  2. Er war engagiert und hatte gefühlte zwei Ballkontakte.

  3. ach herrje. wie lange die sommerpause wird. entscheidungen erst nach der WM. alles wird gut.der eingangsbeitrag soll – vom hoerensagen- richtig und gut sein. wie man aus nix eine ente zaubert.

  4. In der roten FR liest man das Di Matteo (Hübners Vorschlag) aus dem rennen ist

  5. ZITAT:

    ” In der roten FR liest man das Di Matteo (Hübners Vorschlag) aus dem rennen ist “

    Die Grüne Bild befürchtet das auch

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  6. DiMatteo erschien sowieso äusserst unwahrscheinlich. Breitenreiter wirds. Das ist schon fix, derzeit wird bloss die ahnungslose Journaille am Nasenring durch die Trainersuchmanege geführt. Alle Verantwortlichen wissen es, bloss net der Peter. So kann er auch nix ausplaudern. Und dem Heribert haben sie auch nix davon gesagt.

  7. Was findet Bruchhagen eigentlich an Schuster so toll?

  8. ZITAT:

    ” Er war engagiert und hatte gefühlte zwei Ballkontakte. “

    Ah… gut… denk ich.

  9. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” In der roten FR liest man das Di Matteo (Hübners Vorschlag) aus dem rennen ist “

    Die Grüne Bild befürchtet das auch
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Nach durchsicht des qualitativ hochwertigen Textes, stelle ich fest das garnicht auf den Grabenkrieg in der Führungsetage eingegangen worden ist, ist es nicht?

  10. Vereinsschädling

    Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

  11. ZITAT:

    ” DiMatteo erschien sowieso äusserst unwahrscheinlich. Breitenreiter wirds. Das ist schon fix, derzeit wird bloss die ahnungslose Journaille am Nasenring durch die Trainersuchmanege geführt. Alle Verantwortlichen wissen es, bloss net der Peter. So kann er auch nix ausplaudern. Und dem Heribert haben sie auch nix davon gesagt. “

    Wenn Breitenreiter fix ist, was hindert uns dann daran es jetzt zu verkünden.

    Ne, ich befürchte es ist genauso wie es in der FR steht. Uneinig. Nachvollziehbar, sind wir hier ja auch.

  12. Sehr schwach, sehr schwach.

    Zeitnah, Hochkaraeter…fuern Arsch!

  13. ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend.

  14. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” DiMatteo erschien sowieso äusserst unwahrscheinlich. Breitenreiter wirds. Das ist schon fix, derzeit wird bloss die ahnungslose Journaille am Nasenring durch die Trainersuchmanege geführt. Alle Verantwortlichen wissen es, bloss net der Peter. So kann er auch nix ausplaudern. Und dem Heribert haben sie auch nix davon gesagt. “

    Wenn Breitenreiter fix ist, was hindert uns dann daran es jetzt zu verkünden.

    Ne, ich befürchte es ist genauso wie es in der FR steht. Uneinig. Nachvollziehbar, sind wir hier ja auch. “

    Volker, ich red mir den ganzen Müll doch bloss schön. Sonst müsste ich auch Trübsal blasen, wie der Heinz, und sehe dementsprechend aus. ;-)

  15. Es nervt nur noch. Vorgestern vermeldet die rote Bild, der Trainer solle noch bekannt sein bevor die Spieler in Urlaub gehn. Gestern kolportiert die grüne Bild, der Trainer würde mit Glück vorm UCL-Finale feststehen. Und was passiert kann an heute in der grünen Bild nachlesen…….Zickenkrieg!!!

    Die werten Herren Oberen haben mal gar keinen Plan mehr. Erstklassiges Management ist definitiv anders. Dank des ganzen Hickhacks bereue ich es bislang noch keine einzige Sekunde, mir für die kommende Saison keine Dauerkarte bestellt zu haben.

    Alles nur Kasperletheater da……..

  16. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend. “

    … und noch dazu leider wahr !!!

  17. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend. “

    Und das von seinen Kumpels von der FAZ.

    Es wird behauptet ich würde bei der Nennung eines bestimmten Namens mittlerweile wie ein Pawlowscher Hund reagieren. Manchmal mit Recht.

    Dennoch, ich wills mal so sagen. manche Reflexe sind nicht antrainiert sondern durch Notwehr gedeckt. Ich habe nicht angefangen.

  18. ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Unfassbar……ich mache 3 Kreuze wenn die Regentschaft Bruchhagen 2016 endlich endet

  19. Ach, im August kommt doch bestimmt auch noch mal Bewegung in den Trainermarkt. Die, die keinen Verein abbekommen haben, sind dann deutlich günstiger zu haben. Und da so eine Saison 34 Spieltage hat, sind die ersten 2-3 davon auch nicht so wichtig. Vielleicht spielen wir ja sogar gegen die Bayern. Da würden wir dann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    DAS ist mal ein Masterplan!

  20. nach Lektüre des FAZ-Artikels muss man konstatieren – die haben keinen Plan, keine Idee, keine Ahnung. Bruno ist die ärmste Sau von allen, und warum? Weil der VV ein **** ***** (bitte Titulierung nach Wahl eintragen) ist. Die wichtigste Personalie wäre, den rauszuschmeissen.

  21. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend. “

    Unglaublich aber est die Wahrheit!

  22. Vereinsschädling

    Keine Ahnung ob das die Wahrheit ist, aber es liest sich jedenfalls nicht gut. Unikum der Liga wär ich gern mal woanders.

  23. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend. “

    Unglaublich aber est die Wahrheit! “

    Tja. Bin mal gespannt, wann der erste das schönbabbelt.

    Kein Konzept. Nix. Kein Scouting, keine Jugendarbeit, keine finanziellen Reserven oder Möglichkeiten. Kein Stadion. Das ist leider die wahre Bilanz der letzten 10 Jahre.

  24. wollt ihr denn wieder den Ohms?

  25. Mal abwarten. Die Pause ist lang. Die machen das schon.

  26. klingt in der tat alles holprig. in der sache aber muss es kein drama sein, mainz! hat seinerzeit jörg andersen wenige tage vor saisonbeginn entlassen und mit nem a-jugend-trainer locker die klasse gehalten – als aufsteiger.

    glückwunsch an sebastian jung, der erste nationalspieler im trikot der eintracht seit 1999, damals horst heldt!

  27. ZITAT:
    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Da läuft einer mit offenen Augen rum und sprichts sogar aus.
    Und ausgerechnet die Zeitung mit der Herri doch so gern plaudert.

  28. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Sorry… da ist jedes Wort zuviel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

    Das ist …. vernichtend. “

    Da wird man wenigstens richtig wach, immer optimistisch bleiben

  29. Harte FAZ-Zusammenfassung, ich wünschte man könnte sie als überzogenes Geschreibe abtun, leider wohl eher nicht.

  30. @ petra

    du hast post der schwarzen bembel. guck mal bitte nach.

  31. es wird wohl schattig für den Sonnenkönig

  32. ZITAT:
    ” @ petra

    du hast post der schwarzen bembel. guck mal bitte nach. “

    Ok;-)

  33. richtig lustig wird’s erst, wenn wir lesen, dass Hübner aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten sei

  34. kachaberzchadadse

    Ich finde die Äußerung aus dem tm-Interview nach wie vor unfassbar: “Der Charakter eines Trainers findet sich in seiner Autorität wieder. Und davon hängt die Authentizität ab. Mich interessieren die Philosophie und so etwas weniger.” Da wird die wichtigste Position im sportlichen Bereich besetzt und Ihn interessiert die Philosophie einen Scheißdreck. Das sollte eigentlich Anlass genug sein, die Gremien des Vereins/Gesellschaft zusammentreten zu lassen und zu prüfen ob dieser Mann überhaupt noch tragbar ist.

    Und wenn ein junger Trainer mit minimalem Budget und offensivem Fußball ein ostwestfälisches Provinznest sensationell in die erste Liga führt und die sportliche Leitung diesen Trainer offenbar nicht mal in seine Erwägungen mit einbezieht und stattdessen über Schusters und Finks nachdenkt, fehlen mir dazu eigentlich auch die Worte.

    Bange mir wird.

  35. Das erinnert mich an diese 40 Punkte Fatamorgana letzte Saison. Typisch Eintracht Verantwortliche.

    Nehmt Uwe Neuhaus.

  36. ZITAT:

    ” es wird wohl schattig für den Sonnenkönig “

    Irgendwann merkt es eben auch der Letzte.

  37. ZITAT:

    Irgendwann merkt es eben auch der Letzte. “

    Nö.

  38. Das Verhältnis zum Sportdirektor scheint sehr angespannt zu sein. (Nett ausgedrückt)
    Teile des AR und Sponsoren versuchen Kohle für Veh aufzubringen und HB torpertiert über die Presse das unterfangen.
    Also früher konnte man ihm bremsende Eignschaftenvorwerfen…mal mehr mal weniger gerechtfertig. Aber das was jetzt passiert ist gegen den Verein und auch gegen handelnde Personen gerichtet.
    Und zwar mit intriganten Mitteln.
    Ist der von allen guten Geistern verlassen?
    Mit solch einem Verhalten demontiert sich Heribert doch nur selbst

  39. Es beschleicht einen bei Lesen des FAZ Artikel schon ein mulmiges Gefühl. Irgendwie scheint die Vereinsführung, Bruno Hübner ausgenommen. in so einen 80-90er Jahre Loch stecken geblieben zu sein. Das mit den “Stollenschuhbehafteten” als Traineranforderung spricht ja schon für sich.

  40. Ich will den Ohms!

  41. Zitat: “…es ansonsten nichts zu vermelden gibt, unterhalten wir Sie, lieber Leser, mit einem Bild der Eintracht-Ente am Grand Canyon.”

    Wer jemals am Grand Canyon war, Orte wie dem Zion National Park oder komplett alleine im Death Valley gestanden hat, der wird das Gefühl kennen, dass solche Possen wie die Eintracht ganz unterhaltsam sind — aber letztlich so sandkorngroß im Vergleich zu der Umgebung.

    Danke für den FAZ-Artikel. Ist eine komprimierte Fassung was man auch hier so hört.

    Ich bin dafür, dass man — statt einem Trainer-Ticker in der Zeitung wie das beim Express so üblich ist — dem Ingo eine Webcam auf den Tisch stellt und stündlich das Gesicht fotografiert wenn die neuesten Infos herüberkommen. ;-)

    (Danke Ingo, Thomas, Stefan für die Volltreffer)

    ‘s wird schon irgendein Trainer werden. Und wenn der das Format(!) eines Streich hat, dann zeigt das Beispiel Freiburg auch, dass eine Menge Abgänge aufgefangen werden können.

    Die Eintracht muss sich nur lange genug in der Liga halten bis das US-System eingeführt ist. Feste Liga-Zugehörigkeit, Vereine in Investorenhand oder Oligarchen welche die Mannschaften von Stadt zu Stadt verkaufen, Draft-System (Letzter zuerst), Salary-Cap, usw. Die Orks & Co. werden’s bald kapieren, dass sie das brauchen. Wenn sie merken, dass es langweilig ist immer nur alleine oder zu zweit im Sandkasten zu spielen.

    Wobei ich glaube, dass das eher dann in Europa abläuft und die BL dann nur für die Farmteams zuständig ist.

  42. Nachtrag
    Der muss weg! Dem gehts gerade ans Eingemachte und er fängt an im Rundumschlag Porzellan an die Wand zu schmeißen
    Und das ist nicht im Sinne des Sportes den wir mit Eintracht Frankfurt sehen möchten

    Ich bin weiß gott nicht als HB Miesmacherin bekannt. Aber seit dem letzten Abstieg guck ich kritischer auf seine Handlungsweise. Und seit der Vehgeschichte ist der bei mir durch. Nicht wegen dem Warum sondern dem Wie!

  43. ZITAT:
    “Mit solch einem Verhalten demontiert sich Heribert doch nur selbst “

    Spricht auch nicht gerade für den Rest von dem Haufen, dass ihn dann keiner rausschmeisst.

  44. ZITAT:

    ” klingt in der tat alles holprig. in der sache aber muss es kein drama sein, mainz! hat seinerzeit jörg andersen wenige tage vor saisonbeginn entlassen und mit nem a-jugend-trainer locker die klasse gehalten – als aufsteiger.”

    Reines Glück das man mit Tuchel so jemand fähiges in der Hinterhand hatte. Normalerweise geht sowas nach hinten los. Trainer und Mannschaft bei Saisonbeginn zusammen zu haben und dann die komplette Vorbereitung zusammen machen, dass ist der einzig richtige Weg. Bis nach der WM warten, den Trainer ein halbes Jahr vergeblich suchen, mögliche weitere Vakanzen aufgrund von Ausstiegsklausel usw. Das ist alles nicht optimal.

  45. Heut schaffen wir locker die 500 :)

  46. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Irgendwann merkt es eben auch der Letzte. “

    Nö. “

    Wahrscheinlich hast Du recht aber man muss so langsam seine Augen und Ohren schon sehr fest schließen, um es nicht zu merken.

  47. ZITAT:
    “Wahrscheinlich hast Du recht aber man muss so langsam seine Augen und Ohren schon sehr fest schließen, um es nicht zu merken. “

    Da hätte längst etwas passieren müssen. Mindestens den Bremser einbremsen. Die können nicht (zerstritten) oder wollen nicht (unfähig). Sucht es euch aus.

  48. ZITAT:

    ” Ich finde die Äußerung aus dem tm-Interview nach wie vor unfassbar: “Der Charakter eines Trainers findet sich in seiner Autorität wieder. Und davon hängt die Authentizität ab. Mich interessieren die Philosophie und so etwas weniger.” Da wird die wichtigste Position im sportlichen Bereich besetzt und Ihn interessiert die Philosophie einen Scheißdreck. Das sollte eigentlich Anlass genug sein, die Gremien des Vereins/Gesellschaft zusammentreten zu lassen und zu prüfen ob dieser Mann überhaupt noch tragbar ist. “

    Das ist in der Tat ein Schlag ins Gesicht eines jeden Profivereins der 2010er Jahre. Aber passt ja prima zu dem, was ihm nachgesagt wird. Siehe Jugendleistungszentrum.

    Der muss weg. Aber keiner traut sich den Königsmörder zu spielen. Die Ahnungslosen, die ihn huldigen, sind in einer 99,9% Mehrheit. Da helfen selbst Montagsdemos nichts. Es heißt jetzt 2 Jahre aussitzen und hoffen, dass die Nachfolgersuche nicht zu einer weiteren Farce wird… Konzept, Philosophie, Eintracht-Identität steht da nicht auf der Tagesordnung.

  49. Das mit den Aussitzen bis 2016 wird so auch nicht funktionieren. Führungskräfte vom Schlage eines Bruchhagen beschäftigen sich dann gerne noch zum Ende damit alles dranzusetzen, einen Nachfolger zu platzieren der das “Erbe” im Sinne des Königs fortführt und entsprechend handzahm agiert.

  50. ZITAT:

    ” Das mit den Aussitzen bis 2016 wird so auch nicht funktionieren. Führungskräfte vom Schlage eines Bruchhagen beschäftigen sich dann gerne noch zum Ende damit alles dranzusetzen, einen Nachfolger zu platzieren der das “Erbe” im Sinne des Königs fortführt und entsprechend handzahm agiert. “

    Ich glaube das ER sich noch nie mit dem Thema Nachfolger beschäftigt hat, sonst wäre da schon längst was rangeführt worden.

  51. Und ich Naivling bin davon ausgegangen, dass sich der Vorstand zuerst auf die Kandidaten einigt und eine interne Rangliste erstellt bevor man in die Verhandlungen mit den Trainern geht. Aber so wie es aussieht darf jeder seinen Wunschkandidaten nennen und eine Einigung gibt es dann weder vorher noch nachher. Jugend forscht, obwohl da keine Jugendlichen mehr am Werkeln sind. Dann muss der Aufsichtsrat ein Machtwort sprechen und handeln.

    Ich bin immer noch für Horst E.

    Ist Sebi Jung schon weg ?

  52. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der muss weg. Aber keiner traut sich den Königsmörder zu spielen. Die Ahnungslosen, die ihn huldigen, sind in einer 99,9% Mehrheit. “

    Das glaube ich nicht. Ich denke, Umfeld und auch AR sind mindestens gespalten. Und die Bruchhagenbefürworter möchte ich schon gerne mal fragen, für welche Leistungen der letzten -sagen wir mal 5 Jahre- Bruchhagen zu loben wäre?

    Die letzte Vertragsverlängerung mit Fritze?

    Die Aussage als SD, er warte auf die Vorschläge des jeweiligen Trainers und schaue, ob der Spieler machbar ist?

    Die Vertragsverlängerung mit Skibbe NACH Belek?

    Die Nicht- bzw. zu spät-Reaktion nach dem nach Belek logischen Absturz?

    Seine Einmischung in der causa Ama?

    Die Unwichtigkeit einer Vereinsphilosophie?

    Das Festhalten an Althergebrachten Stollenschuhtrainern?

    Die Indiskretion in der causa Veh?

    Die Äußerungen rund um die Verhadlungen mit Schmidt, dass wir ja auf Jahre nicht mehr EL spielen können?

    Die jetzige Torpedierung in der Trainersuche?

    Das Festhalten an der vom AR vorgegebenen Schuldenfreiheit, bei deren Verstoß er persönlich haften würde?

    Also was bitte?

  53. mal sehn. vielleicht stehen wir auch bald ohne sd da. der ist ja auch nicht zwangsverpflichtet.

    pro ohms.

  54. ZITAT:

    ” richtig lustig wird’s erst, wenn wir lesen, dass Hübner aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten sei “

    Genau DEN Gedanken hatte ich auch. Oder er beerbt die albernen Harlekine in Hamburg oder so.

  55. Das traurige Bild was sich da seit Wochen abzeichnete, wird deutlich bestätigt. Jetzt auch offiziell. Alle Juroren dieses Trainercastings sind in ihren Handlungen absolut unprofessionell. Breitenreiter zu dementieren war nicht klug und sinnvoll. Die Tür Ist jetzt auch zu. Ich hatte mir gestern Abend gedacht, gute Nachrichten, die konnten sich nicht auf Fink und Schuster einigen. Gott sei Dank. Allerdings stehen sie wieder bei Null. Und die Verantwortlichen haben keine einheitliche Philosophie. Da fragt man sich, was haben die in den letzen Monaten so miteinander besprochen.

  56. ZITAT:

    ” Also was bitte? “

    Willst Du Ohms zurück?

  57. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also was bitte? “

    Willst Du Ohms zurück? “

    Alternativ geht natürlich auch das: http://www.eintracht.de/meine_.....#f13118072

    :)

  58. Deutliche Worte in der FAZ heute früh, die aber vermutlich der Wahrheit entsprechen. Zumindest deckt sich das so auch mit meiner Wahrnehmung. Ich neige zu der Annahme, der Verein steht bereits vor der neuen Saison am Anfang einer veritablen Krise. Und wie ich es auch drehe und wende, so komme ich letztendlich immer wieder darauf zurück, dass ein Gutteil davon unser, sich gerne selbst darstellende Verwalter auf dem Posten des VV zu verantworten hat. Es ist frustrierend.

  59. ZITAT:

    “Also was bitte?”

    Hm… Der neue Ausstattervertrag mit Nike und der Sponsorvertrag mit Fiat vielleicht, wobei ich in beiden Fällen den Anteil Bruchhagens nicht genau einschätzen kann.

  60. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Also was bitte?”

    Hm… Der neue Ausstattervertrag mit Nike und der Sponsorvertrag mit Fiat vielleicht, wobei ich in beiden Fällen den Anteil Bruchhagens nicht genau einschätzen kann. “

    zu Nike – die haben einen neuen Europachef, oder so. Der wollte, da direkt neben dem Stadion residierend, den Vertrag mit der Eintracht. Zu jedem Preis. Da konnte HB gar nix dagegen machen.

  61. In der Stuttgarter Zeitung von heute: Joselu beim VfB im Gespräch. Armins Mitbringsel?

  62. Dann lobe ich Bruchhagen dafür, sich nicht in ewiger Nibelungentreue an Jako gebunden und das aufdringliche Werben vo Nike nicht abgewiesen zu haben: Ganz stark gemacht!

  63. ZITAT sgevolker:

    ” Trainer und Mannschaft bei Saisonbeginn zusammen zu haben und dann die komplette Vorbereitung zusammen machen, dass ist der einzig richtige Weg. “

    völlig klar.

    nebenbei: kleiner text zum nationalspieler sebastian jung, für den es mich wirklich sehr freut.

    http://www.beveswelt.de/?p=702.....9

  64. ZITAT:

    ” In der Stuttgarter Zeitung von heute: Joselu beim VfB im Gespräch. Armins Mitbringsel? “

    LOL, es geht looos…

  65. Und ich lobe Bruchhagen dafür, dass er damals nicht auf die Lincoln-Forderung eingegangen ist.

  66. ZITAT:

    “nebenbei: kleiner text zum nationalspieler sebastian jung, für den es mich wirklich sehr freut.

    http://www.beveswelt.de/?p=702.....9

    Sehr schön.

  67. ZITAT:

    ” Mit solch einem Verhalten demontiert sich Heribert doch nur selbst “

    Die Bezeichnung “Amoklauf” träfe das aktuelle Verhalten auch ganz gut.

  68. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://de.wikipedia.org/wiki/P.....er-Prinzip

    :-) “

    … so was gibt es nur in der freien Wirtschaft, in Vereinen und Fussball AG’s ist sowas komplett ausgeschlossen ;-)

  69. On the run, sorry für typos et all….

    Da könnte man am frühen Morgen (ach was, nächtsschlafender für mich) ja wieder nen heiligen Zorn bekommen, so dies sich lohnen, sprich etwas bewirken würde.

    Im FAZ-Artikel (in dem fairerweise nichts drin steht, was man nicht längst selbst wusste oder weiß), wird doch erwähnt, dass *Teile* des AR (mit Sponsoren) Veh noch herumkriegen wollten.

    Und der -andere- Teil?

    Ist das der, welcher Bruchhagen die Fahne hält, weil sie wissen, dass sie ohne ihn auch bald verschwinden werden?

    Bei denen sehe ich das eigentlich Übel; HB ist da nur das Symptom zur Ursache.

    Und ja, Hübner kann einem momentan nur leid tun, zu mal ihm der Rammbock/das Gewicht zur anderen Seite, dass Veh die Jahre über darstellte, zur völligen Unzeit fehlt .

    Schuster HBs Favorit? Logisch.

    Der wäre in Selbstverständnis wie Menschenführung ein 1zu1 Klon des VV, und somit ein 100% Desaster für das Bessermachen und Entwickeln der Mannschaft sein.

  70. ZITAT:

    ” In der Stuttgarter Zeitung von heute: Joselu beim VfB im Gespräch. Armins Mitbringsel? “

    LOL, es geht looos… “

    Der räubert in Hoffenheim, der Armin!

  71. @Casa Joselu

    Jetzt mal langsam, Hase Lu ist eine Ausleihe gewesen, wenn der jetzt woanders hinzieht und nicht bei uns bleibt ist dies evtl. bedauerlich aber jetzt weder ein Beinbruch noch Zeichen der Unfähigkeit bei den Handelnden der Eintracht, sorry.

    Völlig normaler Vorgang, mit der Hoffnung “Stellen wir ins Schaufenster, mal sehen ob es den Wert steigert” leihen jedes Jahr Vereine Spieler aus. Wenn die Eintracht diese eine Person nicht halten kann, dann ist dies allerhöchstens ein Baustein, aber mitnichten Beweis für die Unfähigkeit.

    Auch wenn viele fehlende Bausteine eine Bruchbude ergeben, gebe ich zu.

    Wie im FAZ-Artikel und Meinungen hier beschrieben, die Probleme liegen viel tiefer bei uns.

  72. So viel Einigkeit heute ist ja fast schon unheimlich…
    Inhaltlich ist die Sache aber sehr traurig.

    Bruchhagen hat, als Boss, wie er sich selbst mehr als einmal bezeichnet hat, nie überwunden, dass seine Macht kastriert wurde. Wenngleich Hübner es nicht mal in den Vorstand geschafft hat, was schon ein Unding für sich ist.
    Und so jemand, der ständig sein Bein heben muss, um sein Revier zu markieren, um zu zeigen, wer immer noch der Boss ist, der ist gefährlich.
    Und in dieser Position völlig untragbar.

  73. Jetzt mal Butter bei die Fisch…

    Welcher Trainer würde denn gerne hier seinen Einstand geben wenn es immer heißt: ” Wir haben keine Ziele, wir haben kein Geld, Philosophie…davon halte ich nichts”

    Mir würde da nur einer einfallen und das ist genau der erklärte Kandidat des VV. Der will unter allen Umständen weg aus Malaga, hat Probleme mit Mannschaft und vor allem mit dem Umfeld und allen Anschein will ihn sonst kein anderer Verein. Warum lass ich jetzt mal offen im Raum stehen.

    Alle jüngeren und innovativere Trainer möchten gern mit einem Konzept arbeiten und sich nicht von Saison zu Saison hangeln. .Die Zeiten des kurzfristigen Erfolges sind nämlich vorbei. Zumindestens seit die Geldspanne in der Liga so auseinander triftet. Das ist es nämlich was andere Vereine in vergleichbarer Struktur wie die Eintracht mehr oder weniger gut machen. Wir machen seit Jahren nichts, außer die Phrasenklopperei.

  74. Konzept? Blödsinn. 11 Stollenschuhe müsst ihr sein.

  75. ZITAT:

    ” Konzept? Blödsinn. 11 Stollenschuhe müsst ihr sein. “

    11 Schuhe macht 11 Füße macht 5 1/2 Beine. Aha. Passt zum Konzept der Eintracht.

  76. Also, Onkel Dagobert ist das Problem. Da sage ich nein, er war es, bis er angeschossen wurde und BH etablieren musste. Was dann kam, musste so kommen, 9 von 10 Führungskräfte reagieren nachher in so einer Situation, wie HB.

    Die Verantwortung trägt der AR, der solche Zustände generiert, ohne jemals Verantwortung zu übernehmen.

    Unsäglich die Aussage des Vorsitzenden BH habe in der Trainerfrage mit der Entscheidung nichts zu tun.

    .

  77. @Beve

    Schöner Text, dem “Ereignis” angemessen.

    Hoffen wir dass sich deine Hoffnung erfüllt, auch wenn es derzeit eher unwahrscheinlich erscheint. Aber wenn wir nur realistisch hoffen würden….dann wären wir längst keine Eintracht-Fans mehr.

  78. guude….

    also ich persönlich glaube, dass keiner dieser drei “medienenten” sge-trainer. wie hat sich VV in einem interview “verbabbelt”: “…. am ende wird es jemand, den keiner im visier hat….”

  79. Ruhig Blut Leute, am Sonntag nach der Relegation bzw am Montag wird der Herr Kramer als neuer Trainer bei uns vorgestellt! Und zu Mister X das ist bestimmt der hoogland.

  80. … mir fällt da eigentlich jemand ein, der anfänglich kurz erwähnt wurde und dann nie mehr….

  81. …..Kosta Runjaic

  82. …gefährlich, weil irrational und potentiell zerstörerisch, sogar ohne Rücksicht auf eigene Verluste.
    In der Natur wird ein Rudelführer, der Fehler macht, ständig im Abwehrkampf ist, also letztlich seine Souveränität verliert, von rangniedrigeren Rudelmitgliedern entweder getötet oder vertrieben.
    Eine überlebenswichtige Säuberung der Hierarchie, um den Fortbestand des Rudels sichern.
    Ein Herrchen müsste einen solchen Hund an die ganz kurze Leine nehmen und ihn von den anderen strikt trennen.
    Vielleicht erklärt mal jemand Bender ein wenig Grundlegendes aus der Verhaltensbiologie, die in allen von uns auch mehr oder weniger ausgeprägt tief drinsteckt.

  83. Morsche

    ich muss gestehen, ich konnte mir bisher schlichtweg nicht vorstellen, dass die tatsächlich so diletantisch sind, wie es aussieht. Ich glaubte vielmehr, die hätten einen Plan, den sie bloß nicht ausplaudern wollten. Beispielsweise einen Trainer, der noch seine Saison zuende spielen muss.

    Jetzt denke ich “die” sollten alle sofort raus.

  84. …… das mit dem “Plan” ist meine einzigste Hoffnung, die ich noch habe…

  85. Gude!

    Eintracht Frankfurt ist m.E.n. ein komplexes Gebilde von unterschiedlichen Einflüssen geprägt, dass v. a. am meisten mit sich selbst beschäftigt ist.

    Hier will jeder mitreden – bei weitem nicht nur der AR und der Verein – da gibt es auch noch eine Vielzahl wichtiger Leute (Stadt, Sponsoren, Gönner, Ehemalige etc.), die sich (gefragt oder ungefragt) regelmäßig einbringen und die Steuerung des Unternehmens Eintracht Frankfurt nicht leichter machen.

    HB ist nicht zuletzt deshalb so lange und immer noch VS – weil es weder eine klare Mehrheit für noch gegen ihn gibt.

    Selbst wenn er irgendwann mal abgelöst (oder erlöst) werden sollte, wird sich m.E.n. im großen und ganzen nicht viel ändern.

    Wie EF zu einer eigenen Philosophie kommen soll, und ob sie dann auch stets so konsequent ist, diese auch stringent bei zukünftigen Trainersuchen und in der Ausrichtung des Scouting zu befolgen, kann ich nicht beantworten.

    Mir drängt sich der Verdacht auf, dass hier – seit Jahrzehnten – viel Postengeschachere stattfindet, auf diese Art und Weise Unterstützung auf Zeit “eingekauft” wird und bei anstehenden Entscheidungen sich immer nur der Minimal-Konsens realisieren lässt.

    Aber im großen und ganzen war das ja schon immer so – oder?

  86. ZITAT:

    ” Fußball ist Tagesgeschäft. “

    Selten so gelacht.

  87. ZITAT:

    ” …… das mit dem “Plan” ist meine einzigste Hoffnung, die ich noch habe… “

    Saison vorbei. Wenn der Plan nicht Kramer ist, gibt es keinen Grund mehr jetzt nicht Nägel mit Köpfen zu machen.

    Der beschriebene Zustand der FAZ dürfte der Wahrheit entsprechen.

  88. ZITAT:
    ” Also, Onkel Dagobert ist das Problem. Da sage ich nein, er war es, bis er angeschossen wurde und BH etablieren musste. Was dann kam, musste so kommen, 9 von 10 Führungskräfte reagieren nachher in so einer Situation, wie HB.
    Die Verantwortung trägt der AR, der solche Zustände generiert, ohne jemals Verantwortung zu übernehmen.
    Unsäglich die Aussage des Vorsitzenden BH habe in der Trainerfrage mit der Entscheidung nichts zu tun.
    . “

    Überraschende Deckungsgleichheit unserer Meinungen….

  89. Bruchhagen muss weg, und dass schnellstmöglich. Er hat gute Dienste für uns geleistet, aber auch 2 Abstiege mitzuverantworten. Anscheinend versucht er sich jetzt nochmal zu profilieren, und das in einer Art und Weise die einfach nur zum kotzen ist, und nicht im Sinne von Eintracht Frankfurt zu sein scheint (s. Thema Veh, usw). Da muss der AR handeln, und HB von seinen Aufgaben entbinden. HB hat scheinbar nie verarbeiten können, dass Ihm durch BH Kompetenzen beschnitten wurden. Jetzt wo Veh weg ist, scheint es so, als habe HB sich zwanghaft zurückhalten müssen, da die Verbindung Veh und Hüber so eng war. Jetzt sieht er wieder seine Chance, sich in das Licht zu rücken, in das er aus seiner Sicht hingehört. Ein trauriges Bild, dass der Verein derzeit abgibt

  90. ich reds mir ja seit Tagen auch nur noch künstlich schön, da ich nicht glauben kann, dass die alle so dermassen unfähig sind

  91. ZITAT Eintracht Laie:

    ” Aber wenn wir nur realistisch hoffen würden….dann wären wir längst keine Eintracht-Fans mehr. “

    zumindest keine gutgelaunten :-)

  92. ps: @ ronny b.

    da ist viel wahres dran.

  93. ZITAT:

    ” Jetzt mal Butter bei die Fisch…

    Welcher Trainer würde denn gerne hier seinen Einstand geben wenn es immer heißt: ” Wir haben keine Ziele, wir haben kein Geld, Philosophie…davon halte ich nichts”

    Mir würde da nur einer einfallen und das ist genau der erklärte Kandidat des VV. Der will unter allen Umständen weg aus Malaga, hat Probleme mit Mannschaft und vor allem mit dem Umfeld und allen Anschein will ihn sonst kein anderer Verein. Warum lass ich jetzt mal offen im Raum stehen.

    Alle jüngeren und innovativere Trainer möchten gern mit einem Konzept arbeiten und sich nicht von Saison zu Saison hangeln. .Die Zeiten des kurzfristigen Erfolges sind nämlich vorbei. Zumindestens seit die Geldspanne in der Liga so auseinander triftet. Das ist es nämlich was andere Vereine in vergleichbarer Struktur wie die Eintracht mehr oder weniger gut machen. Wir machen seit Jahren nichts, außer die Phrasenklopperei. “

    Sehen wir das doch mal positiv… Klingt nach einem Schlaraffenland für einen jungen, innovativen Trainer. Der kommt auf eine brachliegende Wiese und kann “seine Philosphie” umsetzen, weil er keinen überzeugen muss, dass seine Philosophie besser ist, als die alte (die gibt es ja nicht). Das ganze mit einem Sportdirektor, der einem Eskimo Kühlschränke verkaufen kann und einem Vorstand, der (im vorhandenen finanziellen Rahmen) alles abnickt, was der Trainer möchte. Dazu ist die Erwartungshaltung äußerst gering. Wenn es gelingt, mit einem Budget von 30 Mio, 3 Teams (mit noch deutlich bescheideneren finanziellen Mitteln) hinter sich zu lassen, sind die Vorgesetzten glücklich und zufrieden. Klingt doch nach einem Super-Job!

  94. ZITAT:

    ” Bruchhagen muss weg, und dass schnellstmöglich. Er hat gute Dienste für uns geleistet, aber auch 2 Abstiege mitzuverantworten. Anscheinend versucht er sich jetzt nochmal zu profilieren, und das in einer Art und Weise die einfach nur zum kotzen ist, und nicht im Sinne von Eintracht Frankfurt zu sein scheint (s. Thema Veh, usw). Da muss der AR handeln, und HB von seinen Aufgaben entbinden. HB hat scheinbar nie verarbeiten können, dass Ihm durch BH Kompetenzen beschnitten wurden. Jetzt wo Veh weg ist, scheint es so, als habe HB sich zwanghaft zurückhalten müssen, da die Verbindung Veh und Hüber so eng war. Jetzt sieht er wieder seine Chance, sich in das Licht zu rücken, in das er aus seiner Sicht hingehört. Ein trauriges Bild, dass der Verein derzeit abgibt “

    Tosender Applaus vom Schreibtisch gegenüber!!!

  95. ZITAT:

    ” Breitenreiter zu dementieren war nicht klug und sinnvoll. Die Tür Ist jetzt auch zu. “

    Wer der Brüno den haben will, war es das Klügste, was er tun konnte.

  96. ZITAT:

    ” ZITAT Eintracht Laie:

    ” Aber wenn wir nur realistisch hoffen würden….dann wären wir längst keine Eintracht-Fans mehr. “

    zumindest keine gutgelaunten :-) “

    Gibt’s die überhaupt? :-)

  97. Ich messe den VV an der Summe der Abfindungen für Trainer, die er zahlen musste. Ich bin zufrieden.

  98. ZITAT:

    ” Ich messe den VV an der Summe der Abfindungen für Trainer, die er zahlen musste. Ich bin zufrieden. “

    wie gut, dass der Friedhelm freiwiilig zurückgetreten ist

  99. Mir ist das inzwischen egal, wer Trainer wird. Ich bin fassunglos darüber, was in diesem Verein los ist. Dass es noch Pläne gab, Veh umzustimmen und Bruchhagen diese bewusst torpediert hat, um jetzt mit Bernd Schuster anzukommen, das ist einfach…unsäglich. Irgendwie waren die letzten Jahre mit Ausnahme der abgelaufenen Rückrunde immer irgendwie positiv. Und jetzt auf einmal stehen wir da und der SC Paderborn wirkt professioneller als wir. Jeder Trainer mit einem Fünkchen Selbstachtung wird jetzt eher in die Verbandsliga gehen als uns zu trainieren.

  100. Wahrscheinlich hat der AR die “heiligen drei Könige” schlichtweg abgelehnt und den armen Bruno wieder zurück ans Reissbrett geschickt. Finde ich gut.

  101. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also, Onkel Dagobert ist das Problem. Da sage ich nein, er war es, bis er angeschossen wurde und BH etablieren musste. Was dann kam, musste so kommen, 9 von 10 Führungskräfte reagieren nachher in so einer Situation, wie HB.

    Die Verantwortung trägt der AR, der solche Zustände generiert, ohne jemals Verantwortung zu übernehmen.

    Unsäglich die Aussage des Vorsitzenden BH habe in der Trainerfrage mit der Entscheidung nichts zu tun.

    . “

    Überraschende Deckungsgleichheit unserer Meinungen…. “

    Zustimmung meinerseits. Die Eintracht-Verantwortlichen geben ein erbärmliches Bild ab; alllein die öffentliche Geschwätzigkeit in Personalangelegenheiten ist schon unerträglich. Nicht nur die Mannschaft, vielmehr noch die Führungsgremien in Verein und Fußball AG benötigen ganz dringend eine Blutauffrischung.

  102. Wer meine Posts sonst immer liest (hoffe der ein oder andere tut es), weiß dass ich eigtl. versuche bei HB das positive zu sehen.

    Aber jetzt reichts. Dieser Mann ist echt untragbar geworden. Mir ist heute morgen mein Frühstücksbrötchen vor Wut im Hals steckengeblieben beim Lesen des FAz-Artikels, der alles wunderbar auf den Punkt bringt…

    Aber interessant ist ja, zu sehen wer den Artikel geschrieben hat…gleich drei (!) Autoren: Die Herren Marx, Heinrich und Hess.

    Herrn Weitbrecht sucht man vergebens – war dieser nicht der, der den Abschied von Veh durchgesteckt bekommen hat?

  103. Mittlerweile macht man sich in der Trainersuche einfach nur lächerlich. Fast 6 Monate hatte man Zeit, und nun kann man sich anscheinend nicht mal über die Kandidaten einigen, da jeder sein eigenes Süppchen kocht. Und dann meint auch noch jeder, eine Wasserstandsmeldung abgeben zu müssen. Einfach mal die Schnauze halten, und “ZUSAMMEN” das beste für Eintracht Frankfurt herauszuholen, scheint derzeit nicht möglich. Traurig.

    Meine Hoffnung war, dass man nach R. Schmidt einen Plan B hat. Diesen hatte man offensichtlich nicht, und nun kommt noch das Dilemma dazu, dass der eine den vom anderen vorgeschlagenen Trainer nicht will. Und sollten sich HB und BH einmal einig sein, was ich mittlerweile sehr bezweifle, gibt es immer noch ein paar Wichtigtuer im Verein.

    Mittlerweile kann ich sogar Schwegler verstehen, der ja kein dummer ist. Der hat das ganze Szenario und die Planlosigkeit durchschaut, und rechtzeitig das Weite gesucht.

  104. ZITAT:

    ” Wahrscheinlich hat der AR die “heiligen drei Könige” schlichtweg abgelehnt und den armen Bruno wieder zurück ans Reissbrett geschickt. Finde ich gut. “

    Nein, finde ich katastrophal. Es wäre die Aufgabe des Vorstands, miit dem AR Kontakt zu halten und zu seheh, was machbar ist und dem SR dabei begleitend zur Seite zu stehen, damit er genau nicht ins offene Messer rennt. hier ist das Gegenteil geschehen und auch noch vorab öffentlich angekündigt worden. Es ist wirklich unglaublich, was die sich erlauben können, wo es um so viel geht.

  105. ZITAT:

    Herrn Weitbrecht sucht man vergebens – war dieser nicht der, der den Abschied von Veh durchgesteckt bekommen hat? “

    Ja. Aber nicht von HB direkt. Weitbrecht war nur (zufällig) vor Ort. Überhaupt bemerkenswert, dass zwei der drei Autoren normalerweise mit der Eintracht nichts zu tun haben.

  106. kachaberzchadadse

    @ bertifux

    ” ZITAT:

    ” … Klingt nach einem Schlaraffenland für einen jungen, innovativen Trainer. Der kommt auf eine brachliegende Wiese und kann “seine Philosphie” umsetzen, weil er keinen überzeugen muss, dass seine Philosophie besser ist, als die alte (die gibt es ja nicht).”

    Ebe net. Wir suchen doch gar keinen jungen, innovativen Trainer mit Philosophie…

  107. Beim Lesen des FAZ-Textes fällt mir ein, dass es so scheint, als würden alle Verantwortlichen an einem Strang ziehen. Nur die Richtung ist nicht die gleiche. Schade eigentlich.

    Wenn da nicht bald jemand auf den Tisch haut, dann wird es “Opfer” geben.

    Immer vorausgesetzt, der Text entspricht in Etwa der Wahrheit. Plausibel klingt es. Da läuft ein Machtkampf, bei dem es eigentlich nur Verlierer geben kann.

    Aber inzwischen kenne ich nicht nur die Eintracht, sondern auch ihre Fans. Wenn diese Woche noch ein Trainer präsentiert wird und der Mann mit der #2, von gestern abend, den VW-Leuten absagt, dann ist alles wieder in der Reihe….

    …auch wenn eigentlich gar nichts in der Reihe ist.

  108. ZITAT:

    Ein Herrchen müsste einen solchen Hund an die ganz kurze Leine nehmen und ihn von den anderen strikt trennen.

    Vielleicht erklärt mal jemand Bender ein wenig Grundlegendes aus der Verhaltensbiologie, die in allen von uns auch mehr oder weniger ausgeprägt tief drinsteckt. “

    Auwei, schwierige Metapher! Zumal unser Hund Herri seinerseits gerne Hundeleinen verschenkt…

  109. ZITAT:

    ” Überhaupt bemerkenswert, dass zwei der drei Autoren normalerweise mit der Eintracht nichts zu tun haben. “

    Nun ja, Andere könnten, scheint’s, befürchten, noch länger mit dem VV zusammenarbeiten zu müssen

  110. @108

    Danke für die Weitbrecht-Info, hatte ich so nicht mehr auf dem Schirm.

    Von den andern drei macht einer Mainz und einer Sport allgemein, oder?

    Warum tauchen die jetzt auf? Und der Artikel ist zwar nicht kurz, aber ob man dafür drei Autoren braucht?! Was könnte denn da der Grund sein?

  111. ZITAT:

    “. Da läuft ein Machtkampf, bei dem es eigentlich nur Verlierer geben kann. “

    Geh’ doch mit dem Verräter Stenger einen saufen, Du Fundamentaloppositionist!

  112. ZITAT:

    ” ich reds mir ja seit Tagen auch nur noch künstlich schön, da ich nicht glauben kann, dass die alle so dermassen unfähig sind “

    Ja, gell.

  113. ZITAT:

    ” @ bertifux

    ” ZITAT:

    ” … Klingt nach einem Schlaraffenland für einen jungen, innovativen Trainer. Der kommt auf eine brachliegende Wiese und kann “seine Philosphie” umsetzen, weil er keinen überzeugen muss, dass seine Philosophie besser ist, als die alte (die gibt es ja nicht).”

    Ebe net. Wir suchen doch gar keinen jungen, innovativen Trainer mit Philosophie… “

    Dann passt der gesuchte Kandidat doch in die Frankfurter Philosophie des von Saison zu Saison durchhangeln. Ist doch auch was… Das Konzept wird also stilsicher weiterverfolgt.

  114. Damit hatte das ehemalige Mitglied der Fundamentalopposition also doch recht…. Überraschend… Nicht.

  115. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Überhaupt bemerkenswert, dass zwei der drei Autoren normalerweise mit der Eintracht nichts zu tun haben. “

    … was dem Inhalt freilich keinen Abbruch tut. HBs Verhalten ist in der Tat eigentümlich. Vermutlich will er auf der Trainerposition nicht wieder einen haben, der ihn die ganze Zeit wegen angeblich zu geringer Investitionen in den Kader nervt und das auch noch öffentlich kundtut.

  116. Hübner bekleckert sich gerade auch nicht mit Ruhm.

  117. @Beve:

    “Herzlichen Glückwunsch Sebastian Jung, die Eintracht ist stolz auf dich!”

    Danke für ein wenig Licht an diesem doppelt trüben Morgen!

    Ich bin ja eigentlicn nicht sentimental aber hab’ mich gestern schon sehr für ihn gefreut und war sogar ein wenig stolz.

  118. ZITAT:

    ” Warum tauchen die jetzt auf? Und der Artikel ist zwar nicht kurz, aber ob man dafür drei Autoren braucht?! Was könnte denn da der Grund sein? “

    Je mehr Autoren dahinterstehen, desto schwieriger für die Führungsriege, das ganze als verirrte Einzelmeinung abzutun bzw. einzelne Redakteure durch Liebesentzug zu bestrafen…

  119. ZITAT:

    ” Hübner bekleckert sich gerade auch nicht mit Ruhm. “

    na ja, was soll der arme Kerl auch machen, wenn ihm alles durch Geplappere ausm Vorstand torpediert wird.

  120. Langsam verstehe ich auch, warum Veh weg wollte. Auch da habe ich mich bisher anscheinend verweigert.

  121. Hübners Leistung zu beurteilen fällt wirklich teilweise schwer – da man nicht weiß, welche Kräfte im Hintergrund wirken.

    Nur warum bekommt der eigentlich kein Vorstandssitz? Zeigt sich ja auch bei anderen Vereinen, dass man dann direkt ein anderes Gewicht hat – und sollte ein Sportmanager meiner Meinung nach auch haben…..das ist halt ein Thema für den AR…..

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hübner bekleckert sich gerade auch nicht mit Ruhm. “

    na ja, was soll der arme Kerl auch machen, wenn ihm alles durch Geplappere ausm Vorstand torpediert wird. “

    Auf’n Tisch hauen, Klartext reden, Verbündete in AR und Verein sammeln, seinen Trainer durchsetzen. Und das bitte schon vor 3 Wochen.

    Bestimmt nicht einfach, klar. Eintracht Frankfurt ist kein Ponyhof (ruhe in Frieden, “Schöppchen”). Aber bei so einem Trauerspiel mitzuweinen ist für jemanden in derart verantwortungsvoller Position keine Option.

  123. @RF

    Dafür wäre eben ein Vorstandsamt praktisch. Dann muss er nur Hellmann auf seine Seite ziehen und Mao kann machen was er will. Lass den zwei, drei Mal überstimmt werden, dann verfrachtet er sich selbst schneller aufs Altenteil als wir Peter Schuster sagen können….

  124. ZITAT:

    ” Hübners Leistung zu beurteilen fällt wirklich teilweise schwer – da man nicht weiß, welche Kräfte im Hintergrund wirken.

    Nur warum bekommt der eigentlich kein Vorstandssitz? Zeigt sich ja auch bei anderen Vereinen, dass man dann direkt ein anderes Gewicht hat – und sollte ein Sportmanager meiner Meinung nach auch haben…..das ist halt ein Thema für den AR….. “

    Ich halte Hübner eigentlich für recht kompetent. Das wird ihm im Bezug auf den Vorstandsitz wohl zum Verhängnis. Wenn da einer mit Plan sitzen würde, sähen die anderen Gestalten da bald ziemlich blass aus und fürchteten um Ihre Posten

  125. Das ist nicht ohne Linie.

    Das ist die Linie.

  126. Dr. Peter Schuster natürlich, Entschuldigung.

  127. ZITAT:

    ” Das ist nicht ohne Linie.

    Das ist die Linie.”

    Dann also doch wieder Daum.

  128. ZITAT:

    ” bei so einem Trauerspiel mitzuweinen ist für jemanden in derart verantwortungsvoller Position keine Option. “

    Tu er doch gar nicht! Widerspreche auch sonst:

    “Auf’n Tisch hauen, Klartext reden, Verbündete in AR und Verein sammeln, seinen Trainer durchsetzen. “

    Einspruch! Seine Zeit soller nicht für interne Bündnisse und Machtrangeleien verwenden, sondern für die Suche nach Trainer und Spielern. Der ist für mcih die ärmste Sau.

  129. ZITAT:

    ” Wenn da einer mit Plan sitzen würde, sähen die anderen Gestalten da bald ziemlich blass aus und fürchteten um Ihre Posten “

    Hihihihi! Touché!

  130. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” @Beve:

    “Herzlichen Glückwunsch Sebastian Jung, die Eintracht ist stolz auf dich!”

    Danke für ein wenig Licht an diesem doppelt trüben Morgen!

    Ich bin ja eigentlicn nicht sentimental aber hab’ mich gestern schon sehr für ihn gefreut und war sogar ein wenig stolz. “

    Dito

  131. ZITAT:

    ” Jung bleibt

    http://www.transfermarkt.de/de.....l#p2046128

    Absolut. Mit ‘ner Wohnung in Frankfurt geht doch keiner nach Wolfsburg! Rode bleibt ja auch.

  132. Ich habe so richtig Lust, jetzt mal jemanden so richtig anzuschweigen.

  133. @135

    Stimmt. Der Russ hat ja auch in Aschaffenburg gebaut und nicht in Frankfurt. Und? Weg war er. Q.E.D.

  134. Ja, Rode kommt wieder, Jung bleibt und Silvia Neidel wird die neue Trainerin.

  135. kann ganz schnell gehen :-)

    Foda angeblich auch im Topf.

    9:11 Uhr Neuer Frankfurt-Coach schon diese Woche

    Bei 1860 scheint die Trainersuche in absehbarer Zeit beendet, in Frankfurt dagegen stehen die Verantwortlichen um Bruno Hübner schon kurz vor der Bekanntgabe des Nachfolgers von Armin Veh. Wie die “SportBild” berichtet, soll diese Woche der neue Coach der Adler bekannt gegeben werden. Im engsten Kandidatenkreis stehen wohl Roberto di Matteo, Bernd Schuster und Thorsten Fink, Murat Yakin und Franco Foda werden noch Außenseiterchancen eingeräumt. Was meint ihr, wer macht’s bei der SGE?

    http://www.spox.com/de/sport/f.....tmund.html

  136. Vielleicht könnte mal jemand, vor den Verantwortlichen, mit dem Finger auf den HSV zeigen….

    Nicht das man in Frankfurt nicht genug eigene Erfahrung hätte, aber der Dino ist als abschreckendes Beispiel doch immer noch gut.

  137. ZITAT:

    ” Vielleicht könnte mal jemand, vor den Verantwortlichen, mit dem Finger auf den HSV zeigen….

    Nicht das man in Frankfurt nicht genug eigene Erfahrung hätte, aber der Dino ist als abschreckendes Beispiel doch immer noch gut. “

    Das Gras in Nachbars Garten ist immer noch ein wenig trockner.

  138. @Stefan: Aus reinem Interesse. Ist überliefert ob der AR bzw. Vorstand irgendeinen Vorschlag Hübners abgelehnt hat?

  139. ZITAT:

    http://de.wikipedia.org/wiki/P.....er-Prinzip

    Längst abgelöst vom Dilbert-Prinzip

  140. ZITAT:

    http://sportbild.bild.de/fussb.....sport.html

    Ist das jetzt ein Skandalprofi?? “

    Das würde zur [Gelöscht] passen. Nur charakterlich einwandfreie Schleimer und der Oberschleimer ist Captain.

  141. … sollte Silvia Neid heißen

  142. ZITAT:

    http://sportbild.bild.de/fussb.....sport.html

    Ist das jetzt ein Skandalprofi?? “

    Bei der Nationalmannschaft bitte nur Männerbesuch. Also eindeutig: SKANDAL!!!!

  143. ZITAT:

    http://sportbild.bild.de/fussb.....sport.html

    Ist das jetzt ein Skandalprofi?? “

    Bei Herrenbesuch hätte keiner was gesagt..

  144. Damenbesuch. Dieser Trottel. Hätt er sich einen Hartgeldstricher eingeladen, gäbs keinen Ärger.

  145. Multipler Pussy-CE. Ist das jetzt ein Löw?

  146. ZITAT:

    ” Damenbesuch. Dieser Trottel. Hätt er sich einen Hartgeldstricher eingeladen, gäbs keinen Ärger. “

    [Gelöscht]

  147. Menno!

  148. Damenbesuch bei Max Kruse -> Hartgeldstricher -> Jogi und Phillip -> wie wird die Reihe fortgesetzt?

    Das Sommerloch wird tiefer und öder als bisher gedacht, alleine deshalb benötigen wir umgehend einen neuen Trainer!

  149. Verglichen mit den niemals oder erst Jahre später bekannt gewordenen Auschweifungen anderer Nationalspieler, ist das doch lächerlich.

    Aber es zeigt halt, wie glatt und angepasst man sein muss. Schade eigentlich. Kann mir nicht vorstellen, dass aus dieser Generation wirklich Titelgewinner entstehen werden.

  150. @88 Stimmt, Ronny.

    Je größer/älter/traditioneller der Verein und seine Stadt, desso mehr Klüngel und Gebambel drum herum (kann z. B. unser dunkler Zwilling in Köln auch ein Liedchen drüber singen), das zumeist mehr bremst als unterstützt. Und das Wildeste daran, die sind dann auch fest davon überzeugt, nur weil sie es gut meinten, wäre ihr Handeln auch automatisch positiv für den Verein.

    @105 Jimmy, der Hr. Marx ist mir schon öfters aufgefallen, wenn es etwas Negatives über die SGE zu schreiben gibt; sehr gerne auch immer mit dem Hinweis, was wie in Mainz besser klappt.

    In hindsight halte ich übrigens Roger Schmidt nicht für den großen Wurf.

    Eher für den größtmöglichen Kompromiss, den alle einzugehen bereit waren.

    Sollen sie sich halt den Breitenreiter mal gemeinsam schönsaufen. Mit Paderborn in die 1. aufzusteigen, ist doch mindestens ein ebenso großer Erfolg wie in der Össi-Liga einen CL-Platz zu erreichen, oder?

  151. ZITAT:

    ” Verglichen mit den niemals oder erst Jahre später bekannt gewordenen Auschweifungen anderer Nationalspieler, ist das doch lächerlich.

    Aber es zeigt halt, wie glatt und angepasst man sein muss. Schade eigentlich. Kann mir nicht vorstellen, dass aus dieser Generation wirklich Titelgewinner entstehen werden. “

    Die “Generation” ist im Vergleich zum Trainer das sehr viel kleinere Hindernis für den Titelgewinn.

  152. @134:

    Jung und seine (Ex-)Freundin gehen seit Februar getrennte Wege. Totaler Schwachsinn was da steht.

  153. Weils immer so schön heißt, man hätte ja so viel Zeit gehabt seit Januar – Welcher Trainer wäre denn im Januar frei gewesen? Welche andere Lösung hätte man seit Januar herausarbeiten können? Außer Loddar gibts da keinen.

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Verglichen mit den niemals oder erst Jahre später bekannt gewordenen Auschweifungen anderer Nationalspieler, ist das doch lächerlich.

    Aber es zeigt halt, wie glatt und angepasst man sein muss. Schade eigentlich. Kann mir nicht vorstellen, dass aus dieser Generation wirklich Titelgewinner entstehen werden. “

    Die “Generation” ist im Vergleich zum Trainer das sehr viel kleinere Hindernis für den Titelgewinn. “

    Kann ich nicht beurteilen. Fachlich kann man über diverse Nominierungen und Nicht-Nominierungen diskutieren…Kießling, Westermann, Jansen usw.

    Tatkikfehler gab es nur einen. Letztlich aber auch egal, ob man im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden ist, oder ob man im Endspiel gegen Spanien verloren hätte.

    Bin halt der Meinung, dass nur der der auch mal “über die Stränge schlägt”, auch in der Lage ist, bis ans absolute Leistungslimit zu gehen.

    Aber vielleicht war es einfach doch nur naiv, im Mannschaftshotel……

  155. ZITAT:

    “Aber vielleicht war es einfach doch nur naiv, im Mannschaftshotel……”

    Oder aber: Die Sport-BILD dramatisiert einen Vorgang, der in Wirklichkeit absolut unbedeutend ist. Der Furor, den diese Nachricht hier zum Teil erweckt hat, irritiert mich etwas, muss ich sagen.

  156. Mal wieder etwas OT:

    Hatten wir nicht entschieden, dass es für die absolute Sinnhaftigkeit einer U23 nötig sei, diese in der 3. Liga zu platzieren? Freiburg, die die U23 wohl konsequenter nutzen als wir es getan haben, sieht es wohl anders…

    Quelle: http://www.kicker.de/news/fuss.....r-ran.html

    ” Der SC Freiburg II, der sich auch noch sportlich qualifizieren könnte, hat sich gegen den Aufstieg in die 3. Liga entschieden.”

  157. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Aber vielleicht war es einfach doch nur naiv, im Mannschaftshotel……”

    Oder aber: Die Sport-BILD dramatisiert einen Vorgang, der in Wirklichkeit absolut unbedeutend ist. Der Furor, den diese Nachricht hier zum Teil erweckt hat, irritiert mich etwas, muss ich sagen. “

    3 Kommentare. Ja. Schlimm.

  158. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Weils immer so schön heißt, man hätte ja so viel Zeit gehabt seit Januar – Welcher Trainer wäre denn im Januar frei gewesen? Welche andere Lösung hätte man seit Januar herausarbeiten können? Außer Loddar gibts da keinen. “

    Da gibt es viele Schattierungen

  159. So ganz langsam setzt sich dann doch die Erkenntnis durch, dass man mit einer Profilneurose den Laden nicht in Schwung zu bringen kann. Aber gut, da demontiert sich grad einer selbst und hoffentlich seine Gefolgschaft gleich mit. Das Timing für einen Frühlingsputz ist gar nicht mal so schlecht…

  160. ZITAT:

    ” Baumann fix zu Pirmin. “

    Wenn die jetzt noch 1-2 Mann für die Abwehr holen, sehe ich Sie nächstes Jahr dick im Geschäft um Europa.

  161. ZITAT:

    Wenn die jetzt noch 1-2 Mann für die Abwehr holen, sehe ich Sie nächstes Jahr dick im Geschäft um Europa. “

    Diesmal gehen sie’s cleverer an.

  162. ZITAT:

    ” Baumann fix zu Pirmin. “

    Mal schauen, ob die tatsächlich Volland und Firminho halten werden oder nur Mercato-Preisgeschachere stattfindet. Wenn da jetzt noch ein halbwegs tauglicher IV aufschlägt, wären die durchaus Europa-Kandidat.

  163. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Aber vielleicht war es einfach doch nur naiv, im Mannschaftshotel……”

    Oder aber: Die Sport-BILD dramatisiert einen Vorgang, der in Wirklichkeit absolut unbedeutend ist. Der Furor, den diese Nachricht hier zum Teil erweckt hat, irritiert mich etwas, muss ich sagen. “

    Als ich kann ja nur für dieses Blog sprechen und da herrscht doch das Kopfschütteln über die Dramatisierung und nicht über das – möglicherweise – Geschehene.

  164. ZITAT:

    “3 Kommentare. Ja. Schlimm.”

    Es mag an meiner Tagesform und meiner eher schlechten Laune liegen, aber ja: (ungefähr) drei Kommentare, die sich auf eine Sport-BILD-Meldung stürzen, und sich ziemlich schamfrei genau den Reflexen hingeben, den die Autoren damit beabsichtigt haben, nerven mich.

  165. Nennt ihn doch einfach Sissi. Passt sogar noch besser und ist ein Zitat.

  166. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wenn die jetzt noch 1-2 Mann für die Abwehr holen, sehe ich Sie nächstes Jahr dick im Geschäft um Europa. “

    Diesmal gehen sie’s cleverer an. “

    Sieht so aus als hätten sie aus Fehlern gelernt. Nicht immer alles rund wie der Fußball, aber klingt nach Plan und Einsicht

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....68869.html

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wenn die jetzt noch 1-2 Mann für die Abwehr holen, sehe ich Sie nächstes Jahr dick im Geschäft um Europa. “

    Diesmal gehen sie’s cleverer an. “

    Absolut selbsttragend dieses Hoffenheim.

  168. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “3 Kommentare. Ja. Schlimm.”

    Es mag an meiner Tagesform und meiner eher schlechten Laune liegen, aber ja: (ungefähr) drei Kommentare, die sich auf eine Sport-BILD-Meldung stürzen, und sich ziemlich schamfrei genau den Reflexen hingeben, den die Autoren damit beabsichtigt haben, nerven mich. “

    immer schön, wenn einer weiss, welche Reflexe wer beabsichtigte.

  169. Ähhhmmm…hatte ich ne komische Wahrnehmung oder hatte die der Herr Bundestrainer? Die Pfiffe kamen doch garantiert nicht aus der Polenecke, oder?

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....38587.html

  170. Wir brauchen das nicht weiter auszudiskutieren, MrBoccia.

  171. Joah. Ein 6er vom 13. und der Torwart vom 14. der Tabelle. Ein beeindruckender Angriff auf dem Transfermarkt. Bayern und Dortmund werden zittern.

  172. ZITAT:

    ” Wir brauchen das nicht weiter auszudiskutieren, MrBoccia. “

    OK! Es liegt an Deiner schlechten Laune!

  173. @160:

    ” ZITAT:

    Tatkikfehler gab es nur einen. Letztlich aber auch egal, ob man im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden ist, oder ob man im Endspiel gegen Spanien verloren hätte.”

    Der angesprochene Taktikfehler war derjenige, der wegen seiner fatalen Wirkung der offensichtlichste und gravierendste war. Fakt ist doch, dass Jogi unserer “Nati” bis heute kein stabiles Defensivgerüst (taktisch, strukturell) vermitteln konnte und “wir” ohne ein solche stabile defensive Grundordnung auch enorme Probleme haben werden, Weltmeister zu werden (das famose Schweden-Spiel lässt grüßen; enorme Probleme im Defensivbereich auch gegen Chile). Und dieses Defizit wiegt um so schwerer, als dass wir im defensiven Bereich auch individuell nicht wenige Probleme haben, gemessen am Anspruch, international zu den Besten zu zählen.

    Wenn Löw sich in der WM-Vorbereitung nicht endlich intensiv dem Defensivbereich zuwendet, wird es gegen Portugal vermutlich kräftig scheppern, und zwar im eigenen Laden.

  174. Aber der Vereinsschädling hat doch gesagt er wird Weltmeister…

  175. Weltmeister der Herzen!

  176. ZITAT:

    ” So ganz langsam setzt sich dann doch die Erkenntnis durch, dass man mit einer Profilneurose den Laden nicht in Schwung zu bringen kann. Aber gut, da demontiert sich grad einer selbst und hoffentlich seine Gefolgschaft gleich mit. Das Timing für einen Frühlingsputz ist gar nicht mal so schlecht… “

    es soll ja schonmal vorgekommen sein daß zeitungsartikel politische erdbeben ausgelöst haben,

    aber es steht zu befürchten daß die vereinsinternen gegner sich zu sehr vor den persönlichen konsequenzen und noch größeren schäden und lecks am alten eintrachtdampfer fürchten die durch einen `putschversuch´ ausgelöst würden um eine solche zerreissprobe zu riskieren.

    zu groß war und ist auch leider immer noch die vereinsinterne und öffentliche zustimmung zum aktuellen vv.

    es wird wohl weiter durchgewurstelt

  177. ZITAT:

    ” mainz! hat seinerzeit jörg andersen wenige tage vor saisonbeginn entlassen und mit nem a-jugend-trainer locker die klasse gehalten – als aufsteiger “

    Sorry Beve, aber nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Mainz als Aufsteiger hatte damals keine Not die Spieler zu halten bzw. Spieler auf seinem Level zu verpflichten. Wir schon.

  178. ZITAT:

    ” @160:

    ” ZITAT:

    Tatkikfehler gab es nur einen. Letztlich aber auch egal, ob man im Halbfinale gegen Italien ausgeschieden ist, oder ob man im Endspiel gegen Spanien verloren hätte.”

    Der angesprochene Taktikfehler war derjenige, der wegen seiner fatalen Wirkung der offensichtlichste und gravierendste war. Fakt ist doch, dass Jogi unserer “Nati” bis heute kein stabiles Defensivgerüst (taktisch, strukturell) vermitteln konnte und “wir” ohne ein solche stabile defensive Grundordnung auch enorme Probleme haben werden, Weltmeister zu werden (das famose Schweden-Spiel lässt grüßen; enorme Probleme im Defensivbereich auch gegen Chile). Und dieses Defizit wiegt um so schwerer, als dass wir im defensiven Bereich auch individuell nicht wenige Probleme haben, gemessen am Anspruch, international zu den Besten zu zählen.

    Wenn Löw sich in der WM-Vorbereitung nicht endlich intensiv dem Defensivbereich zuwendet, wird es gegen Portugal vermutlich kräftig scheppern, und zwar im eigenen Laden. “

    Dann wäre die erste Maßnahme, Boateng und Kroos zu Hause zu lassen, die brauchen wir auf den Positionen überhaupt nicht. So wäre auch ausgeschlossen, dass er nochmal so eine bescheuerte Defensive aufstellt wie seinerzeit.

  179. ZITAT:

    ” Was raus muss muss raus. “

    ALLE RAUS!

  180. 185: Jo, das befürchte ich auch. Isaradler hat’s ja bereits angedeutet: Das IST die Linie… ;-(

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” richtig lustig wird’s erst, wenn wir lesen, dass Hübner aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten sei “

    Genau DEN Gedanken hatte ich auch. Oder er beerbt die albernen Harlekine in Hamburg oder so. “

    Eh ja. Diese Befürchtung beschleicht mich auch seit der Lektüre der Berichte über die letzten Tage.

  182. um den ENGLAND-Rufern mal Mut zu machen.

    Als Österreich das letzte mal den ESC gewann (’66 mitm Udo aus Kärnten) wurde im gleichen Jahr:

    – Real M. Sieger des EC der Meister

    – Atletico M. spanischer Meiste

    Naaaa, und wer wurde Weltmeister? Siehste.

  183. […] siebenstellige Summe aufbringen (WAZ) +++ Trainer: Eintracht Frankfurt immer noch auf der Suche (Blog-G) +++ Wechsel: Der Transfer von Freiburg-Keeper Baumann nach Hoffenheim ist perfekt (kicker) […]

  184. ZITAT:

    ” Was raus muss muss raus. “

    So isses. Nach dem Ausmisten fühlt man sich richtig befreit. ‘habe zwecks Vorbereitung meines Wohnungsumzuges mal hart durchgegriffen und alles entsorgt, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Das fühlt sich richtig gut an. Kofferraumservice rulez!

    Pro Frühlingsputz! (weiterhin gilt natürlich auch: Pro Pia! ;-)

  185. ZITAT:

    ” Joah. Ein 6er vom 13. und der Torwart vom 14. der Tabelle. Ein beeindruckender Angriff auf dem Transfermarkt. Bayern und Dortmund werden zittern. “

    Als ob die Platzierung der abgebenden Vereine was über die Qualität einzelner Spieler aussagen würde. Andere Vereine finden sogar Spieler in der zweiten oder dritten Liga, die kurze Zeit später im erweiterten Nationalmannschaftskreis stehen (Hahn, Kramer…). Dass Baumann und Schwegler sinnvolle Verstärkungen für einen Verein sind, der in dieser Saison 70 Tore gefangen hat, steht wohl außer Frage…

  186. Mahlzeit.

    ZITAT:

    “es soll ja schonmal vorgekommen sein daß zeitungsartikel politische erdbeben ausgelöst haben,

    aber es steht zu befürchten daß die vereinsinternen gegner sich zu sehr vor den persönlichen konsequenzen und noch größeren schäden und lecks am alten eintrachtdampfer fürchten die durch einen `putschversuch´ ausgelöst würden um eine solche zerreissprobe zu riskieren.

    zu groß war und ist auch leider immer noch die vereinsinterne und öffentliche zustimmung zum aktuellen vv.

    es wird wohl weiter durchgewurstelt.”

    t-b-k # 185

    Zumindest scheint sich der FAZ-Artikel außerhalb (!) der SGE bei Anhängern anderer BuLi-Clubs wie ein Lauffeuer zu verbreiten. Ein Tsunami braucht halt länger als ein Erdbeben. Kommt dann aber auch. Zeitnah.

  187. Wir suchen also einen konzeptlosen Schaumschläger.

    Willkommen Thorsten Fink.

  188. ZITAT:

    ” Wir suchen also einen konzeptlosen Schaumschläger.”

    Willkommen, Kärber.

  189. Fußball WM… hmm, ist das diese Veranstaltung, bei der das ausrichtenden Land zugunsten der korrupten Fifa bluten muss, nur damit das gemeine National-Volk weltweit Tröten blasen, mit Autokorsos die Strassen verstopfen und mit Public-Viewing seinen ganz persönlichen Karneval feiern darf? Und das soll dann was mit Fußball zu tun haben? Och nö…

  190. ZITAT:

    ” Weils immer so schön heißt, man hätte ja so viel Zeit gehabt seit Januar – Welcher Trainer wäre denn im Januar frei gewesen? Welche andere Lösung hätte man seit Januar herausarbeiten können? Außer Loddar gibts da keinen. “

    Man hätte welche, die im Sommer frei werden können schon mal sondieren müssen und können. DiMatteo war damals schon frei, Fink auch und Schuster absehbar. Die Kandidaten, die wir jetzt haben, waren also damals schon ansprechbar. Lieberknecht hätte man anklopfen können, ebenso Breitendingens, Yakin und Kramer. Oder sich in Dänemark oder sonstwo umschauen. Irgendwas anderes machen als nur den Schmidt belabern.

    Es kommt mir so vor, dass Brünos berühmte Verkäuferqualitäten an Effektivität verlieren, je höher die Ansprüche werden. Ab einem gewissen Level sind die Leute einfach zu schlau und zu gut beraten, um sich Kühlschränke am Nordpol zu kaufen. Mit Überzeugungskraft kannst Du anscheinend einen Aufsteigerkader ergänzen, aber keinen Qualitätstrainer überzeugen, eine perspektivlose Diva zu übernehmen.

  191. Breitenreiter bleibt in Paderborn, laut B…, der war ja eh nie im Rennen

  192. ZITAT:

    ” …. ‘habe zwecks Vorbereitung meines Wohnungsumzuges mal hart durchgegriffen und alles entsorgt, was nicht bei 3 auf dem Baum war. ….”

    Richtig so. Ein Kind reicht auch und die Katze nervte eh bestimmt nur.

  193. ZITAT:

    ” Wumms! “

    :-( sorry

  194. Zu Kruse. Damenbesuch im Mannschaftshotel und sich erwischen lassen ist dumm, peinlich und erbärmlich und passt sehr gut zu den eben nur dressierten Stereotypen unserer Zeit.

    Der Rock’n’Roll geht bei mehreren Nutten, diversen Drogendelikten, in Champagner ersoffener Suite und Verhaftung durch eine Hunderschaft los.

    Richtige Entscheidung: RAUS!

    Yogi hat uns feinen Fußball geschenkt, das muss man ihm lassen. Das Halbfinale gegen Italien – gegen exakt das selbe Italien, dass im Spiel zuvor gegen biederes England in einhundertzwanzig (120!) NULL (0) Tore geschossen hat – war der vercoachte Wendepunkt.

    Er hat seinen Slot nicht genutzt und ich befürchte ein schwaches Ausscheiden in Brasilien.

    Freue mich aber auf meinen 8er Bembel Grasovska. Danke Yogi, danke Heinz.

  195. ZITAT:

    ” Zu Kruse. Damenbesuch im Mannschaftshotel und sich erwischen lassen ist dumm, peinlich und erbärmlich und passt sehr gut zu den eben nur dressierten Stereotypen unserer Zeit.

    Der Rock’n’Roll geht bei mehreren Nutten, diversen Drogendelikten, in Champagner ersoffener Suite und Verhaftung durch eine Hunderschaft los.

    Richtige Entscheidung: RAUS! “

    :-))

  196. …ach ja – und der Unterschied ein Halbfinale zu gewinnen oder zu verlieren ist meiner Meinung nach äußerst eklatant.

    Zumal ich zu dieses Spiel in einem schlecht beleumundeten Pub in York/UK im 54er Traditionstrikot (Rückennummer 19) weilte und vor Anpfiff die anderen Gäste äußerst großmäulig in die Schranken gewiesen habe.

    Und wer weiß ob Spanien in einem Endspiel nicht fällig gewesen wäre.

  197. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …. ‘habe zwecks Vorbereitung meines Wohnungsumzuges mal hart durchgegriffen und alles entsorgt, was nicht bei 3 auf dem Baum war. ….”

    Richtig so. Ein Kind reicht auch und die Katze nervte eh bestimmt nur. “

    Nö, die waren alle rechtzeitig auf’m Baum ;-)

  198. @209

    Bin mir gar nicht mal sicher, was den schönen Fussball angeht, ob das wirklich so sehr von Jogi kommt oder quasi nicht zu vehrindern war aufgrund der Qualität der Spieler. 2008 war doch eher noch Gerumpel, danach kamen dann erst die Talente durch…..

  199. Zwischenzeitlich eigentlich nur noch geringfügig merkwürdig:

    In den Kommentaren zu

    http://www.fr-online.de/eintra.....21026.html

    wird der FAZ-Artikel gelobt. Gute Güte …

  200. Das wäre die Königslösung gewesen. International erfahren, gelernt bei Benfica, Sporting und Chelsea.

    http://www.fr-online.de/sport/.....21008.html

  201. Vereinsschädling

    Natürlich werde Ich Weltmeister. Notfalls auch ohne euch.

    Wer soll denn sonst Weltmeister werden

    Brasilien wird am Druck zerbrechen.

    Kroatien gute Einzelspieler aber keine Turniermannschaft

    Kamerun zu verspielt.

    Mexiko hat noch nie was gerissen

    Spanien über den Zenit. Zu alt.

    Niederlande.. sorry Albert.. wieviel Titel haben die ? Danke..

    Chile zu ungestüm dezimieren sich selbst

    Australien…yeah ..Life is a Beach Mate und dabei ist der Fall beendet

    Kolumbien nicht alles läßt sich mit Drogen lösen

    Griechenland ohne Otto habt ihr keine Chance.

    Japan.. die Sonne geht auf.. aber nicht beim Fußball.. zu hektisch unfähig das Tor zu treffen

    Elfenbeinküste Drogba alleine kann es nicht richten

    Uruguay war auch dabey

    Costa Rica….fällt mir nix zu ein.

    Italien taktisch völlig unflexibel

    England ? Steht da wirklich England? Warum ? Das macht doch gar keinen Sinn.. Stirbt mit rotem Kopf im Viertelfinale..

    Schweiz auf Wiederluage Skifahren ist ja auch ganz nett.

    Frankreich.. Kein Punkt kein Tor Equipe Tricolore

    Honduras. Ein Staat in Mittelamerika. Das ist aller Ehren wert. Mehr Ehre gibt es nicht.

    Ecuador. kann nicht in der Tiefebne

    Argentinien ohne Messi stark… aber Messi ist dabei:-)

    Iran Allahu Akbar ist aber leider Ramadan Hungerast

    Bosnien Hercegowina der Name ist zu lang. Kann nicht eingraviert werden scheidet auf Blatters eingreifen aus.

    Nigeria Jay Jay hat sein Schuhe an den Nagel gehängt. Sehr bedauerlich das..

    Portugal Saudade.. wieder mal.

    Ghana… Boateng wird hoffentlich abgegrätscht.

    USA– Klinsmann. no way … ohne Löw taktisch überfordert

    Russland nach einer völkerechtswidrigen Besetzung Fortalezas Ausschluß vom Turnier

    Südkorea leider zu verkrampft

    Belgien. Prost

    Algerien… ebenfalls Ramadanopfer

    Ich mal mir schon mal eine Stern auf die Trichterbrust

  202. ZITAT:

    ” Zwischenzeitlich eigentlich nur noch geringfügig merkwürdig:

    In den Kommentaren zu

    http://www.fr-online.de/eintra.....21026.html

    wird der FAZ-Artikel gelobt. Gute Güte … “

    “Vor allem aber ist dem Gremium die Vorauswahl der Kandidaten nicht genehm. Zumindest zwei der drei Aspiranten, Bernd Schuster und Thorsten Fink, finden nicht überall ungeteilten Beifall.”

    Also, ich kann nix verwerfliches darin sehen, dass der AR eben seine Kontrollfunktion hier wahrnimmt. Di Matteo, Schuster und Fink? Nach 6 Monaten? Ich hätte den Bruno genauso wieder den Sondierungsauftrag gegeben. Ganz ehrlich, so sehr ich ihn mag, dass war einfach eine ganz schwache Leistung! 6 setzen!

    Ausserdem: Wahrscheinlich hat er allein 3 Monate damit verplempert, in der Hoffnung, dass der Armin es sich doch noch überlegt. Das mit dem Schmidt war einfach nur Pech.

  203. ZITAT:

    ” @209

    Bin mir gar nicht mal sicher, was den schönen Fussball angeht, ob das wirklich so sehr von Jogi kommt oder quasi nicht zu vehrindern war aufgrund der Qualität der Spieler. 2008 war doch eher noch Gerumpel, danach kamen dann erst die Talente durch….. “

    Naja – er war nunmal der Trainer. Jetzt sollten wir dem guten Mann seine zerfledderten Restlorbeeren lassen.

  204. FR Jahresklassenbuch:

    Traut Ihr Euch nicht, den Verantwortlichen mit zu beurteilen ?

    Trainer Strahlefee: 4-

    keine Vorbereitung, kein Konzept, wirre Auf- und Umstellungen, nur mit SichSelbst beschäftigt.

    Glücklich dem Ruf als Abstiegstrainer entgangen – noch.

  205. Als Bndestrainer fällt der Jogin nicht ab. Da haben wir Luschen, seit ich denken kann (Derwall).

  206. @ Kruse

    Die Sache mit der Avon-Beraterin im Hotel war aber auch eine blöde Idee, da konnte der Jogi gar nicht anders reagieren…

  207. Trainersuche auf der Insel. Die sind schnell.

    Erst gestern entließen, oder wie es im Englischen so schön heißt “sackten”, die Tottenham Hotspur ihren Coach Tim Sherwood, jetzt will Geschaftsführer Daniel Levy den richtigen Nachfolger schon gefunden haben. Mauricio Pochettino vom FC Southampton soll für zwei Millionen Pfund von den Saints an die White Hart Lane wechseln. The Spurs need a Saint…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....tmund.html

  208. FR- Klassenjahrbuch:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Bei Wiedwald steht folgendes:

    “Hat das Pech, in Trapp ein Meister seines Fachs vor sich zu haben. Hatte insgeheim darauf gehofft, dass Trapp die Eintracht verlässt. Da hat er sich verspekuliert.”

    Ist das denn so sicher???

    Ansonsten schließ ich mich dem Fazit von Michael Apitz an:

    http://www.fr-online.de/image/.....,Fazit.jpg

  209. Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige?

  210. @Felix Wiedwald

    Der wird doch nach Düsseldorf gerüchtet…

  211. ZITAT:

    ” Wahrscheinlich hat er allein 3 Monate damit verplempert, in der Hoffnung, dass der Armin es sich doch noch überlegt. Das mit dem Schmidt war einfach nur Pech. “

    Vielleicht waren die Chance ja gar nicht schelcht und es hat jemand anders die 3 Monate verplempert – jemand der seine verbale Diarrhoe nicht in den Griff bekommen hat (wollte?)

  212. @Verheinzschädling: That’s the spirit! Yeah!

  213. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Hetzer!

  214. @222: Was ist denn daran schnell? Die haben ihren Manager rausgeworfen und suchen einen Neuen.

    Das ist im Übrigen auch aktuell unser Problem: West Bromwich sucht, Tottenham sucht, will den von Southampton, dann suchen die auch, West Ham überlegt, ob die Ihren noch behalten, in der Championships wird auch noch aussortiert. Kein Wunder dass Herr di Matteo noch etwas zögert. Auf den würde ich auch noch ein paar Tage warten.

  215. So geht Machtkampf. Trainer im Februar gefeuert und jetzt ggf. Sportdirektior holen.

    Aber warum spielt Ostermann mit dem Gedanken, Sasic zurückzuholen? Ein Machtkampf mit dem Aufsichtsrat, der sich schon Wochen vor Sasics Entlassung strikt gegen den Kroaten positionierte? Frei nach dem Motto: Ich zeige, wer der Herr im Haus ist!

    http://www.bild.de/regional/sa......bild.html

  216. @224: HSV-Trainerfindungskomission?

  217. ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Stuttgart hat diese Saison bis zum 25. Speltag gebraucht, bis sie einen Trainer hatten.,

  218. Und wenn dann der Name des neuen Trainers genannt wird heißt es: also den hätten wir auch früher haben

    können. Nach Monaten der Spekulation wird dann im BLOG wieder das für und wider ob des neuen Trainers

    vorherrschendes Thema sein. Danach kommen dann die Spieler Neuverpflichtungen dran – zeitnah selbstverständlich!

  219. ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Ohne zu googlen, der FC Köln? Kaiserslautern?

  220. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wahrscheinlich hat er allein 3 Monate damit verplempert, in der Hoffnung, dass der Armin es sich doch noch überlegt. Das mit dem Schmidt war einfach nur Pech. “

    Vielleicht waren die Chance ja gar nicht schelcht und es hat jemand anders die 3 Monate verplempert – jemand der seine verbale Diarrhoe nicht in den Griff bekommen hat (wollte?) “

    Vielleicht wollten auch einige den Meistertrainer gar nicht mehr haben und waren ganz froh, dass er von sich aus gehen wird?

    So toll waren die Bewerbungsunterlagen von Veh in der gerade abgelaufenen Saison nun auch nicht. Ich erinnere mich in dieser Saison an schlechte Vorbereitung im Sommer und auch einige dubiose Aufstellungen. Mir fällt da z.B. Russ auf LA oder das undurchschaubare taktische Vorgehen in Hamburg ein. War da nicht eine Doppelspitze Meier/Flum? Und in der Stimmungslage hier im blog, wäre der Veh schon damals aus Frankfurt gegangen. Da brauchte eine Vertragsverlängerung wahrlich nicht sein. Natürlich sei ihm der Atomaufstieg und Europa in der Vita gegönnt.

  221. ZITAT:

    ” @222: Was ist denn daran schnell? Die haben ihren Manager rausgeworfen und suchen einen Neuen.

    Ein Tag und man hat womöglich einen Kandidaten, ob´s dann klappt ist ne andere Sache. Die Eintracht eiert noch beim Kandidaten rum.

  222. Ich kann es keinem verdenken, nach Hoffenheim, Stuttgart oder Wolfsburg zu wechseln. Selbst Hamburg hat im Gegensatz zu uns wenigstens ein formuliertes Ziel. An dem um jeden Preis festgehalten wird egal wie schlecht es läuft. Wir haben hier gar nix.

  223. ZITAT:

    ” Ich kann es keinem verdenken, nach Hoffenheim, Stuttgart oder Wolfsburg zu wechseln. Selbst Hamburg hat im Gegensatz zu uns wenigstens ein formuliertes Ziel. An dem um jeden Preis festgehalten wird egal wie schlecht es läuft. Wir haben hier gar nix. “

    Wir haben Skyline. Und Flughafen. Also schon mal mehr als gar nix.

  224. ZITAT:

    “Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige?”

    Da intern ja seit Winter bekannt war, dass Veh geht, und wir jetzt, eine komplette Rückrunde später, immer noch keinen Schritt weiter sind, würde ich vermuten, dass das Bundesligarekord ist.

  225. ZITAT:
    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Jetzt hetzt doch bitte nicht HB und BH nicht so. Nach der WM ist alles billiger…

  226. @38: Die Eintracht hat längst Kandidaten. Es ist nur noch nicht zum Abschluss gekommen. Und die Medien eiern; Breitenreiter z. B. steht immer wieder in der Zeitung, will aber gar nicht. Alles nur heiße Luft.

  227. Vereinsschädling

    Ich hätte in der Zeit schon drei Trainer entlassen.

  228. Ziele haben wir auch. Regelmäßige Teilnahme am modernen Städtekampf. Ihr seid aber auch anspruchsvoll. Kein Wunder, dass sich Herri immer über das Anspruchsdenken des Umfelds beschweren muss.

  229. ZITAT:

    “Vielleicht wollten auch einige den Meistertrainer gar nicht mehr haben und waren ganz froh, dass er von sich aus gehen wird?”

    Auch das ist möglich aber dann sollte man vorher nach einer Alternative suchen! Oder was hätte sie dann gemacht, wenn er bleiben gewollt getan hätte?

  230. ZITAT:

    ” @38: Die Eintracht hat längst Kandidaten. Es ist nur noch nicht zum Abschluss gekommen. Und die Medien eiern; Breitenreiter z. B. steht immer wieder in der Zeitung, will aber gar nicht. Alles nur heiße Luft. “

    Klar, Herri hat einen Kandidaten, Bruno hat einen Kandidaten, aber wenn die Schmierfinken nicht völlig falsch liegen gibt es nicht DEN Kandidaten auf den man sich geeinigt hat.

  231. @240: Wir suchen aber nicht seit Winter, weil Bruno noch Hoffnung hatte, Veh zum Bleiben zu bewegen und nur arbeitssuchende Pfeifen im Winter zur Verfügung stehen. Diese Legendenbildung des “Ihr hattet doch sechs Monate Zeit” ist und bleibt Quatsch. Dass es nicht vorwärts geht in den letzten 2-3 Wochen, das ist in der Tat kritikwürdig.

  232. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Ohne zu googlen, der FC Köln? Kaiserslautern? “

    Der HSV, natürlich.

    Und zur Nationalmannschaft (Nati ist so Schweizerisch): um die Jahrtausendwende hat man begonnen, ein neues Jugendkonzept umzusetzen. Gut möglich, dass daran sogar noch Berti Vogts und schon Michale Skibbe beteiligt waren. Sicher nich ich mir aber nicht.

    Jedenfalls erntet Löw seit 2008 die Früchte dieser Arbeit. Zu seiner Person möchte ich aber doch sagen, dass ein Schimpanse sicher nicht anstelle seiner das Endspiel und die Halbfinals erreicht hätte.

    Zur 216: wie lange braucht man, um so etwas geniales Niederzuschreiben? Ich muss ja nebenbei arbeiten…..

  233. Pele Wollitz würde es bestimmt auch sehr gerne machen.

  234. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Vielleicht wollten auch einige den Meistertrainer gar nicht mehr haben und waren ganz froh, dass er von sich aus gehen wird?”

    Auch das ist möglich aber dann sollte man vorher nach einer Alternative suchen! Oder was hätte sie dann gemacht, wenn er bleiben gewollt getan hätte? “

    Eine Möglichkeit wäre gewesen, auszuplaudern, dass er nicht bleiben wird. ;-)

  235. Die leidige Frage ist ja wohl, wer von den Verantwortlichen Personen will welchen Trainer? Wir hätten schon längst einen wenn man sich hinter den Kulissen einig wäre. Ist man sich aber allen anschein nicht. An einem Strang ziehen geht anders. Aber auch da müsste man im Vorfeld wissen was das eigentlich für ein Strang ist.
    Bruno tut mir momentan echt leid.

  236. ZITAT:

    ” Und wenn dann der Name des neuen Trainers genannt wird heißt es: also den hätten wir auch früher haben

    können. “

    Nö. Zuerst heißt es mal „Will ich net”.

  237. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Vielleicht wollten auch einige den Meistertrainer gar nicht mehr haben und waren ganz froh, dass er von sich aus gehen wird?”

    Auch das ist möglich aber dann sollte man vorher nach einer Alternative suchen! Oder was hätte sie dann gemacht, wenn er bleiben gewollt getan hätte? “

    Eine Möglichkeit wäre gewesen, auszuplaudern, dass er nicht bleiben wird. ;-) “

    Exaktamente!

  238. ZITAT:
    ” @240: Wir suchen aber nicht seit Winter, weil Bruno noch Hoffnung hatte, Veh zum Bleiben zu bewegen und nur arbeitssuchende Pfeifen im Winter zur Verfügung stehen. Diese Legendenbildung des “Ihr hattet doch sechs Monate Zeit” ist und bleibt Quatsch. Dass es nicht vorwärts geht in den letzten 2-3 Wochen, das ist in der Tat kritikwürdig. “

    Natürlich suchen sie seit Winter. Und wenn sie auch nur auf der Suche nach Veh als Vehs Nachfolger waren.

  239. Wenn Di Matteo nicht kommt, dann eben Breitenreiter, so wie bei hr-online geschildert. Dieses Szenario findet meine Zustimmung.

  240. Was ich ja gerne mal wissen würde , wer ist der angebliche Topspieler mit dem der Bruno den DiMatteo ködern will.

    Kann ja nur Pirlo sein ;-)

  241. Darf man sich hier positiv (taktisch klug) über die Autoren Wahl der FAZ äußern?

  242. ZITAT:

    ” Was ich ja gerne mal wissen würde , wer ist der angebliche Topspieler mit dem der Bruno den DiMatteo ködern will. “´

    Oliver Kirch

  243. ZITAT:

    ” Wenn Di Matteo nicht kommt, dann eben Breitenreiter, so wie bei hr-online geschildert. Dieses Szenario findet meine Zustimmung. “

    Bruno soll das mit Breitenreiter parallel forcieren. Di Matteo bleibt auf der Insel. Hatte genug Zeit der Überlegung. Ich würde ihm jetzt absagen. Endepeng!

  244. ZITAT:

    Nö. Zuerst heißt es mal „Will ich net”. “

    Ich fürchte zuerst heißt es: “Kenn ich nicht!”

    Denn es wird so laufen:

    Freunde der Eintracht schalten einen Mediator ein.

    Der erklärt nur ein völlig neuer Ansatz zur Trainerfindung könne helfen. Neue Wege müsse man gehen. Als er vom dritten Bein anfängt tritt PF ihn hektisch.

    Es folgt die Globusübung = HB dreht und BH wirft eine Dartpfeil.

    Der erste verfehlt Bruchhagen knapp, der Mediator erklärt den Sinn der Übung erneut.

    Der zweite Pfeil steckt südöstlich vom Ural, worauf sich das Dreigestirn zur Pilgerreise aufmacht und einen Trainer mit unaussprechbaren Namen rankarrt.

    Alle sind zu verblüfft zum Motzen und Blog&Forum bleiben einen Tag ohne Eintrag.

    OK, bis auf den letzten Satz noch vorstellbar, dann ging mir die Phantasie durch.

    Sch…. Sommerloch, LANGWEILIG!

  245. So, Sebi kann Urlaub machen.

    Jogi schickt dazu ausm 30er-Kader noch Meyer, Hahn, Goretzka und Jansen (warum hat er ihn dann letzte Woche nominiert?!) nach Hause. der Rest bleibt. Von den ursprünglich nur für Polen nominierten hat es Kramer noch geschafft…..

  246. “Ich bleibe in Paderborn! Wir haben hier was Tolles aufgebaut, das möchte ich auch in der kommenden Saison weiterführen. Wir wollen hier noch Einiges erreichen”, so Breitenreiter, der zugleich aber durchblicken ließ, dass auf dem Transfermarkt dafür gesorgt werden muss, dass das Abenteuer Bundesliga nicht nach nur einem Jahr schon wieder zu Ende ist: “

  247. Sie hatten ja das ganze Frühjahr über einen Kandidaten, den man hofiert und alles schmackhaft gemacht hat, und über den im Verein auch Einigkeit herrschte. Wollen wir haben!

    Bis dann eben Bayer um die Ecke kam.

  248. Vereinsschädling

    @261

    :-))

  249. ZITAT:

    ” Sie hatten ja das ganze Frühjahr über einen Kandidaten, den man hofiert und alles schmackhaft gemacht hat, und über den im Verein auch Einigkeit herrschte. Wollen wir haben!

    Bis dann eben Bayer um die Ecke kam. “

    Das ist echt wie früher, du arbeitest dich den halben Abend an der hübschen Blonden ab, die du auf der Feier das erste Mal gesehen hast, stehst kurz vor dem geüfhlten Durchbruch da kommt plötzlich der befreundete Sportstudent ums Eck, der sie den ganzen Abend nicht beachtet hat aber jetzt doch Lust drauf hat, und deine ganze Arbeit ist für die Katz und du stehst alleine da….

  250. ZITAT:

    “@240: Wir suchen aber nicht seit Winter, weil Bruno noch Hoffnung hatte, Veh zum Bleiben zu bewegen”

    Eine Frage, auf die ich wohl keine Antwort finden werde, ist, in wie weit diese Hoffnung berechtigt war. Im Nachhinein erscheint mir das nicht als besonders geschickt, aber hinterher ist man ja immer schlauer.

    “und nur arbeitssuchende Pfeifen im Winter zur Verfügung stehen.”

    Es geht ja nicht darum, dass Veh ab dem Winter ersetzt werden musste. Aber wie von Rasender Falkenmayer in (205) angesprochen: Die aktuellen drei Kandidaten hätte man im Winter genauso gut ansprechen können. Oder ab dem 3. März.

    “Diese Legendenbildung des ‘Ihr hattet doch sechs Monate Zeit’ ist und bleibt Quatsch.”

    Ich versteife mich nicht auf den sechs Monaten. Aber ab wann möchtest Du rechnen? Ab dem 3. März, an dem Veh seinen Abschied offiziell bekannt gab? Auch gut. Dann sind wir in den letzten zwei Monaten keinen Schritt weiter gekommen.

    “Dass es nicht vorwärts geht in den letzten 2-3 Wochen, das ist in der Tat kritikwürdig.”

    Nur, um die Chronologie für mich noch mal zu ordnen: Veh teilt im Winter mit, dass er seinen Vertrag nicht verlängern wird. Hübner ist aber der Meinung, dass er ihn noch umstimmen kann, und spricht daher mit keinem anderen Kandidaten. Durch Bruchhagens Vorpreschen ist dieser Weg aber seit dem 3. März verbaut. Hübner kommt auf die Idee, dass Schmidt eine tolle Alternative wäre, und nimmt mit Rückendeckung des Vorstandes Verhandlungen mit Schmidt auf. Mit anderen Kandidaten wird nicht gesprochen — zumindest nicht so weit, dass einer dieser Kandidaten als unterschriftsreife Alternative zu Schmidt präsentiert werden kann, als dieser am 25. April seinen Wechsel zu Leverkusen bekannt gibt.

    Ich bin selbstverständlich nicht im Besitz aller Fakten und weiß daher gar nichts.

    Aber von außen scheint mir die Arbeit der Trainerfindungskommission nicht besonders gelungen, und das nicht nur aufgrund der letzten zwei bis drei Wochen, sondern weil sie den Eindruck erweckt, überhaupt erst in den letzten zwei bis drei Wochen auf die Idee gekommen ist, mehrere(!) Kandidaten gleichzeitig ins Visier zu nehmen, anstatt sich ausschließlich auf die jeweils angesagte Wunschlösung (erst: nur Veh, dann: nur Schmidt) zu fokussieren.

  251. ZITAT:

    ” und über den im Verein auch Einigkeit herrschte “

    Das glaubst aber auch nur Du

  252. Vom 6.5.2014. Eigentlich ganz einfach, wenn man denn wollen würde.

    Einen Austausch über die Personalie Breitenreiter zwischen Wilfried Finke und dem Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen gab es noch nicht. Finke verweist auf die Faktenlage: »Die ist eindeutig. Herr Bruchhagen braucht nur einmal in den Vertrag von Herrn Breitenreiter zu schauen, dann weiß er, was er kostet und kann dann machen, was er will. Er kann unseren Trainer aus dem Vertrag herauskaufen und das Thema ist durch.«

    http://www.westfalen-blatt.de/.....84189/613/

  253. Ach kommt. Ich weiß nicht, worüber ihr Euch so aufregt. Herri hat doch vollkommen recht. Er ist der VV. Zusammen mit Bender entscheidet er. Und wenn da jemand anderer Meinung ist – na und… Integrantere Persönlichkeiten als den Gutbezahlten Golfspieler gibt es doch kaum… Ergo: Nach 2016 geht Herri in den Aufsichtsrat und zieht von dort aus die Strippen…. Wäre doch gelacht: Herri kann alles….

  254. Es kommt ja immer einer um die Ecke. Früher hat man für sowas einen abgestellt, der Schmiere stehen musste…

  255. Fairerweise muss man sagen, war die Eintracht in den 6 Monaten aber nicht komplett untätig. So wie ich das verstanden habe, hat man zuerst weiter an Veh gebaggert. Hätt’s aus meiner Sicht nicht gebraucht, aber damit ging Zeit ins Land. Dann hat man nach der Offenbarung seitens HB, verschieden Trainer angesprochen und mit Schmidt, den von allen abgesegneten Trainerkandidaten, intensiv verhandelt. Von Schmidt dann auch eine mündliche Zusage erhalten, sobald der Klassenerhalt geschafft ist. Dieser zog sich wie Kaugummi, Dank der Luscheneinstellung der Mannschaft. Inzwischen, auf Grund der mündlichen Zusage Schmidt, mit anderen Kanditaten aber nicht weiter verhandelt. Auf der eine Seite verständlich auf der anderen Seite natürlich a bisserl naiv. Dann kam der Hanauer und den Rest kennen wir. Das kann man Pech nennen oder dank der eigenen Einstellung von Trainer und Mannsschaft, Unvermögen. Eher Schleierhaft ist mir, wie man ernsthaft Kandidaten wie Schuster ins sinkende Boot nehmen konnte. Mir ist nicht auch klar, wie man auf der einen Seite Schmidt haben möchte, auf der anderen Seite Breitenreiter ausschließt. Die Philosophie passt hier doch deutlich besser. Dazu sollten Verantwortliche Ihre Ideen doch vorher untereinander abstimmen, bevor ich Zeit und Kohle in einen Malagatrip stecke und dann in einer Sitzung öffentlichkeitswirksam ausgebremst werde.Einiges lässt sich durchaus erklären, andere Dinge spiegeln ein vernichtendes Gesamtbild wieder.

  256. Der HR bessert nach

    Breitenreiter will in Paderborn bleiben

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  257. Vereinsschädling

    @273

    Da ist wirklich was dran. Verstehen tu ich dieses hin und her auch nicht.. aber vielleicht wissen wir nix. Hoffentlich.

  258. Jetzt muss Bruno über den Ballermann nach Fuerte fliegen.

    Finke weiter: „Ich habe André Breitenreiter meinen Plan erläutert, wie wir das Abenteuer Bundesliga angehen wollen und auch bestehen können. Da habe ich seine leuchtenden Augen gesehen. Jetzt sollen die Jungs erst einmal am Ballermann richtig Gas geben. Ab Montag ist der Feier-Spaß vorbei, dann beginnen die Planungen für die kommende Saison.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  259. “Von Schmidt dann auch eine mündliche Zusage erhalten, sobald der Klassenerhalt geschafft ist. “

    Wirklich?

  260. Ich denke man wird sich schlicht und ergreifend nicht einig. Und das schon seit Vehs Abschiedsbekundung. Eine die er ja noch nicht mal selbst in die Welt gesetzt hatte, erster Punkt intrigantes Spielchen. Und mit derart Spielchen wurde plötzlich ständig rumhantiert

    Eine Mehrheit, wer immer das auch war, hatte sich endlich für Roger Schmidt aus dem Nichts auserkoren. meiner Meinung clever überlegt, auf den kam keiner, hat der doch gerade erst seinen Vertrag verlängert. Dann konnten wir diese nett platzierten Aussagen unseres VV lesen, mit dem ” keine Ziele, weniger Geld als letztes Jahr, etc pp” . Dann wieder war plötzlich Thomas Schaarf der begehrte Kandidat, wurde im Stadion gesehen, es gab Gespräche blablabla, Thema von einem Tag zum anderen wieder beendet. Hat sich wohl jemand nicht ganz durchsetzen können.

    Plötzliche Einigkeit mit/über Schmidt ( hat sich wohl jemand durch gesetzt), alles schon so gut wie in trocknen Tüchern, leider hat bis dato Leverkusen auch gemerkt das man dem Schmidt bekommen kann. Schlecht.

    Ratlosigkeit

    Ok, Bruno sucht wie verrückt, ist aber alles nicht so genehm, bis auf einen, der hat wenigsten einen klangvollen Namen, wenngleich auch sonst nichts.

    Diese Breitenreiter, Kramers und wie sie alle heißen tauchen gar nicht mehr auf, zu junge Schule, zuwenig Bundesliga und außerdem ist man ja gerade mit so einem Kanditaten gescheitert

    Zuviel Machtkampf momentan

    Zum Schluß wirds dann echt noch Fink. Einer den keiner so richtig will, aber alle “irgendwie” mit leben können ohne das Gesicht zu verlieren. Und wie ich jetzt auch immer über Fink denke, tolle Voraussetzungen sind das keine für ihn. Für keinen Trainer übrigens

    Das sind alles nur meine subjektiven Gedanken und muss nicht wirklich so gelaufen sein. Aber das was man von außen so mitbekam hat zumindest bei mir den Eindruck erweckt es könnte so gewesen sein

  261. ZITAT:

    ” “Von Schmidt dann auch eine mündliche Zusage erhalten, sobald der Klassenerhalt geschafft ist. “

    Wirklich? “

    So schreibt es die FR: http://www.fr-online.de/eintra.....79540.html

  262. Dann bin ich nicht auf Blattlinie. ;)

  263. Also zumindest, dass es eine mündliche Zusage gegeben haben soll; dass diese an den Klassenerhalt verknüpft ist, steht im Artikel natürlich nicht.

  264. ZITAT:

    ” Was ich ja gerne mal wissen würde , wer ist der angebliche Topspieler mit dem der Bruno den DiMatteo ködern will. “´

    Bruno hat ihm gesagt er selbst schnürrt noch einmal die Stollenschuhe wenn di Matteo kommt.

    Ergebnis ist bekannt.

  265. Es sollte eine Blog-Regel geben, dass verweise auf HR Online hier verboten sind. Die haben se doch nicht alle! Und wer bezahlt diesen Qualitätsjournismus? Wir!

  266. Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale?

  267. ZITAT:

    ” “Von Schmidt dann auch eine mündliche Zusage erhalten, sobald der Klassenerhalt geschafft ist. “

    Wirklich? “

    “Dieser Schuss muss sitzen, da darf er sich keinen Fehler erlauben, zumal ja schon Wunschkandidat Roger Schmidt trotz mündlicher Zusage noch absprang. “

    http://www.fr-online.de/eintra.....79540.html

    Ich hatte die Aussage, “mündliche Zusage ( bei Klassenerhalt)” auch aus meinem Umfeld gehört.

  268. ZITAT:

    ” Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale? “

    Auch zu spät, Costa ist bereits verkauft.

  269. ZITAT:

    ” Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale? “

    Holz.

  270. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sie hatten ja das ganze Frühjahr über einen Kandidaten, den man hofiert und alles schmackhaft gemacht hat, und über den im Verein auch Einigkeit herrschte. Wollen wir haben!

    Bis dann eben Bayer um die Ecke kam. “

    Das ist echt wie früher, du arbeitest dich den halben Abend an der hübschen Blonden ab, die du auf der Feier das erste Mal gesehen hast, stehst kurz vor dem geüfhlten Durchbruch da kommt plötzlich der befreundete Sportstudent ums Eck, der sie den ganzen Abend nicht beachtet hat aber jetzt doch Lust drauf hat, und deine ganze Arbeit ist für die Katz und du stehst alleine da…. “

    Also nimmt man was man kriegen kann. Notfalls greift man eben auf die eigenen Resourcen zurück.

    Soll heissenn: Wir haben immer nocch Schui.

  271. ZITAT:

    “Also nimmt man was man kriegen kann. Notfalls greift man eben auf die eigenen Resourcen zurück.

    Soll heissenn: Wir haben immer nocch Schui. “

    Wenn Schui erstmal Trainer ist, bleibt Jung auch garantiert hier, weil er ja sein großes Idol ist. Dazu wird Schui wohl auch nicht ganz so viel kosten, wie Röb, Schusti oder Finki. Das wäre gut fürs Eigenkapital.

  272. ZITAT:

    ” Also nimmt man was man kriegen kann. Notfalls greift man eben auf die eigenen Resourcen zurück.

    Soll heissenn: Wir haben immer nocch Schui. “

    mit Oscar als Trainerteam.

  273. Also mich haben sie mürbe gemacht. Von mir aus Effe oder Matthäus mit Schui oder Oscar.

  274. ZITAT:

    ” Vom 6.5.2014. Eigentlich ganz einfach, wenn man denn wollen würde.

    Einen Austausch über die Personalie Breitenreiter zwischen Wilfried Finke und dem Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen gab es noch nicht. Finke verweist auf die Faktenlage: »Die ist eindeutig. Herr Bruchhagen braucht nur einmal in den Vertrag von Herrn Breitenreiter zu schauen, dann weiß er, was er kostet und kann dann machen, was er will. Er kann unseren Trainer aus dem Vertrag herauskaufen und das Thema ist durch.”

    Olle Kamelle und doch interessant wie plump der Herr Finke agiert, müssen ihn schon vorm letzten Spiel Glückshormone übermannt haben.

  275. oder den hier auch mit Stallgeruch.

    Im Oktober desselben Jahres übernahm er zusätzlich den Trainerposten bei Beroe Stara Zagora und gewann im Mai 2013 den bulgarischen Pokal im Finale gegen Levski Sofia. Im Juli konnte er zusätzlich den bulgarischen Super-Cup gegen den bulgarischen Meister Ludogorets Razgrad gewinnen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/P.....Chubtschew

  276. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also nimmt man was man kriegen kann. Notfalls greift man eben auf die eigenen Resourcen zurück.

    Soll heissenn: Wir haben immer nocch Schui. “

    mit Oscar als Trainerteam. “

    Alles nur koan Fink. Vielleicht funktionierts ja. Wenn nicht, holen wir zur Winterpause den Isegrimm.

  277. ZITAT:

    ” Das sind alles nur meine subjektiven Gedanken und muss nicht wirklich so gelaufen sein. Aber das was man von außen so mitbekam hat zumindest bei mir den Eindruck erweckt es könnte so gewesen sein “

    2 Jahre absitzen. Mehr kann ich augenblicklich nicht als Empfehlung aussprechen.

  278. ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Ich kann mich nur 2008 an die Trainerfindungskommision beim HSV erinnern. Dort wurde Klopp vom Aufsichtsrat wegen seines Dreitagebarts abgelehnt und ist zum BVB gewechselt.

  279. die 267 ist einleuchtend. Danke!

  280. Mehmet Scholl ist auch frei bzw. würde sich für nen Bundesligajob bestimmt von der ARD loseisen

  281. Jansen wird also von Löw am Donnerstag in den 30 Mann Kader berufen, um dann heute, ohne eine einzige Trainingseinheiten zu absolvieren, wieder gestrichen zu werden. Ich muss nicht alles verstehen.

  282. TV-Gelder

    14. (10.) 1. FC Nürnberg 22.895.000

    15. (14.) Eintracht Frankfurt 21.725.000

    16. (16.) FC Augsburg 20.555.000

    17. (17.) Hertha BSC 19.385.000

    18. (18.) Eintracht Braunschweig 18.215.000

    http://www.t-online.de/sport/f.....prung.html

  283. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale? “

    Holz. “

    Ach was, das mache ich. Dieser Rinaldo Rinaldini oder wie der heißt soll ja ganz ok. sein.

  284. ZITAT:

    ” Mehmet Scholl ist auch frei bzw. würde sich für nen Bundesligajob bestimmt von der ARD loseisen “

    Falsche Automarke

  285. ZITAT:

    ” Was ich ja gerne mal wissen würde , wer ist der angebliche Topspieler mit dem der Bruno den DiMatteo ködern will. “´

    Natürlich Frank Lampard.

  286. ZITAT:

    “2 Jahre absitzen. Mehr kann ich augenblicklich nicht als Empfehlung aussprechen. “

    Wenn die so weiter machen nur 1! Dann sind wir abgestiegen und das überlebt der VV nicht mehr.

  287. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was ich ja gerne mal wissen würde , wer ist der angebliche Topspieler mit dem der Bruno den DiMatteo ködern will. “´

    Natürlich Frank Lampard. “

    ich kannte da mal einen Der hat mal gegen den Allofs gespielt.. also gegen den kleineren Alloffs, den Schlechteren und er hätte ihn auch fast erwischt.. also fast.. Erfahrener Mann ,vielleicht sollte man bei dem mal anfragen.

  288. oho! Das gestrige Spiel gibt es nächstes Jahr als EM-Quali in Frankfurt zu sehen.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....91193.html

  289. @306: Ich hab gehört, der interessiert sich nicht mehr für den Fußball, nur noch für den Rennsport.

  290. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sagt mal, Schwarmintelligenz, erinnert ihr euch an einen BL-Verein, der je so lange auf der Suche nach einem Trainer war wie der unsrige? “

    Ohne zu googlen, der FC Köln? Kaiserslautern? “

    Der HSV, natürlich.

    Und zur Nationalmannschaft (Nati ist so Schweizerisch): um die Jahrtausendwende hat man begonnen, ein neues Jugendkonzept umzusetzen. Gut möglich, dass daran sogar noch Berti Vogts und schon Michale Skibbe beteiligt waren. Sicher nich ich mir aber nicht.

    Jedenfalls erntet Löw seit 2008 die Früchte dieser Arbeit. Zu seiner Person möchte ich aber doch sagen, dass ein Schimpanse sicher nicht anstelle seiner das Endspiel und die Halbfinals erreicht hätte.

    Zur 216: wie lange braucht man, um so etwas geniales Niederzuschreiben? Ich muss ja nebenbei arbeiten….. “

    2010 waren ettliche Nationalspieler verletzt, u.a. Ballak, und konnten nicht zur WM. Löw blieb gar nichts übrig, als die U21 Europameister zu nominieren. Und wer hat die trainiert ( seit der U-19 ) ? richtiiiiisch Hotte Hrubesch.

  291. ZITAT:

    ich kannte da mal einen Der hat mal gegen den Allofs gespielt.. also gegen den kleineren Alloffs, den Schlechteren und er hätte ihn auch fast erwischt.. also fast.. Erfahrener Mann ,vielleicht sollte man bei dem mal anfragen. “

    Der hat einen Vorvertrag mit Hoffenheim.

  292. ZITAT:

    ” . Und wer hat die trainiert ( seit der U-19 ) ? richtiiiiisch Hotte Hrubesch. “

    Der übrigens ein richtig guter Trainer sein soll, wie mir Leute aus dem Umfeld der U erzählt haben. Den tät isch nehmen. Der kann auich Stollenschuh…

  293. Was wir an Fakten haben ist verdammt wenig:

    1) Im Winter sagt Veh er will gehen

    2) Im Frühjahr plabbert Bruchhagen das aus

    3) Auf Roger Schmidt einigt man sich

    4) Den Holen sich die Pillen

    5) Fink stellt ein Konzept vor und kann einige überzeugen

    6) Matteo wird angesprochen und ist nicht unintressiert

    7) Schuster behauptet angesprochen worden zu sein, was aber bisher aus dem Verein nicht kommentiert wurde

    Wir wissen nicht:

    a) mit wievielen anderen Trainern Konatkt aufgenommen wurde

    b) ab wann gesucht wurde

    c) welche Trainer gleich abgewunken haben

    d) welche Trainer später abgewunken haben

    e) wer welchen der drei Favoriten unterstützt

    f) wer überhaupt im Rennen war

    g) wer vielleicht jetzt noch im Rennen ist.

    Ein paar Schlüsse kann man ziehen: Schuster und Fink wollen und sind frei. Die hätte man aber schon verpflichten können. Da mauert also irgendwer im Verein; man weiß aber nicht wer bei welchem. Das man sich auf Schmidt einigen konnte zeigt das die Fronten nicht zwischen Tradionalisten und Konzepttrainerfans verlaufen.

    Und mehr weiß man nicht

  294. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale? “

    Holz. “

    Am 37 cm Röhrengerät…

  295. ZITAT:

    ” Jansen wird also von Löw am Donnerstag in den 30 Mann Kader berufen, um dann heute, ohne eine einzige Trainingseinheiten zu absolvieren, wieder gestrichen zu werden. Ich muss nicht alles verstehen. “

    Ganz logische Entscheidung. Durm und Schmelzer haben in den bisherigen Übungseinheiten bei Jogi voll überzeugt und so Jansen überflüssig gemacht… und ja, ich weiß, dass die beiden auch noch nicht dort waren.

  296. Wenn sie jeden sog. “Kandidaten”, für den die Eintracht nicht maximal C-Lösung ist, vom Hof jagen, können wir uns weiter unterhalten.

  297. ZITAT:

    ” Zum Schluß wirds dann echt noch Fink. Einer den keiner so richtig will, aber alle “irgendwie” mit leben können ohne das Gesicht zu verlieren. Und wie ich jetzt auch immer über Fink denke, tolle Voraussetzungen sind das keine für ihn. Für keinen Trainer übrigens. “

    Genau meine Aussage der letzten Tage. Fink wird’s weil den keiner will, aber jeder damit leben kann.

  298. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” . Und wer hat die trainiert ( seit der U-19 ) ? richtiiiiisch Hotte Hrubesch. “

    Der übrigens ein richtig guter Trainer sein soll, wie mir Leute aus dem Umfeld der U erzählt haben. Den tät isch nehmen. Der kann auich Stollenschuh… “

    Nix verraten, sonst dreht der auf der Autobahn um und fährt nach Hamburg.

  299. Fink also. Nun gut. Erspart uns den CE am GD.

  300. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Viel wichtiger: Wer scoutet für uns im Champions-League-Finale? “

    Holz. “

    Am 37 cm Röhrengerät… “

    Am Fernsehgerät hat man die Balljungen nicht so gut im Blick.

  301. Brunos Jagdgebiet. Gladbach.

    Arango und Rupp verlassen BMG

    http://www.spox.com/de/sport/f.....erung.html

  302. und Ekici von Werder

  303. ZITAT:

    ” und Ekici von Werder “

    So geht Scouting.

  304. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Zum Schluß wirds dann echt noch Fink. Einer den keiner so richtig will, aber alle “irgendwie” mit leben können ohne das Gesicht zu verlieren. Und wie ich jetzt auch immer über Fink denke, tolle Voraussetzungen sind das keine für ihn. Für keinen Trainer übrigens. “

    Genau meine Aussage der letzten Tage. Fink wird’s weil den keiner will, aber jeder damit leben kann. “

    Dann sollte dem Verein aber bewusst sein, dass Fink direkt von Fans und Presse unter Beschuss stehen wird sollte der Saisonstart nicht so ausfallen wie erhofft. Vergleiche zu Hamburg werden gezogen und die entsprechenden Textbausteine kann man dann schon im voraus schreiben. Weiß net ob das allzu klug wäre. Da hat einer ohne Negativ-Erlebnis in der Bundesliga durchaus mehr Kredit.

  305. Von wegen Praktikanten beim HR. So machen die das bei ihrer Ticker Schlagzeile:

    repeat while Trainer==unknown

    {

    >> “Breitenreiter”+x+”Thema.”

    if (x==”ein”) x:=”kein”

    else x:=”ein”

    }

  306. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “2 Jahre absitzen. Mehr kann ich augenblicklich nicht als Empfehlung aussprechen. “

    Wenn die so weiter machen nur 1! Dann sind wir abgestiegen und das überlebt der VV nicht mehr. “

    Es muss doch irgendwie möglich sein, den Bremsanker loszuwerden, bevor er den Kahn in die Tiefe zieht…

    Was sind das nur für Ahnungslose im Aufsichtsrat?

    Diese Meldung in der fr “Den Räten ist sauer aufgestoßen…” das liest man in letzter Zeit doch ständig, wenn über AR-Sitzungen berichtet wird. Denken die fr-Redakteure das nur aus oder basiert dieser Nebensatz auf belastbaren Informationen? Wenn der AR tatsächlich ständig am Kritisieren ist, wieso zum Teufel handelt er dann nicht und entlässt den Vorstand?

    Selbst Bender in seinen Interviews zählt stets eine ganze Latte von Punkten auf, die verbesserungswürdig sind – mit anderen Worten Versäumnisse vom Vorstand. Um ihm dann das Vertrauen auszusprechen. Ja, gehts denn noch?

    Diese elende Trainergeschichte, ist mittlerweile so aus dem Ruder gelaufen, dass egal wer das Amt antritt, schon eine enorme Last auf die Schulter gelegt bekommt, bevor die ersten Hütchen aufgstellt sind.

    5 Monate Trainersuche und dann kommt die ersten Spiele nichts bei rum – da ist die Geduld der Schauer ruckzuck am Ende. Vor allem, da seit fast 1,5 Saisons überwiegend nur Grottenkicks zu sehen sind.

    Ja, am Ende wird’s dann wohl Fink, und ein halbes Jahr später stellt man dann fest, dass die Mannschaft nicht zur präferierten Spielweise des Trainer passt und umgekehrt. Dann ein paar Klatschen, und die Trainerssuche beginnt von vorne. Dann allerdings ohne 6 Monate Zeit zum Suchen.

  307. 324: Endlosschleife. Passt.

  308. Es ist diese Mischung aus Optimismus und positiver Denkweise, die mich hier gefesselt mitlesen lässt

  309. Dirk Schuster aus Darmstadt, hat aus nix ( am Bölle haben wir noch nicht mal Kohle zum spielen ) extrem viel gemacht

    ob der Bundesliga kann? Bei Schuster ist das auch nicht klar

    also Fink

  310. ZITAT:

    ” (…) Dann ein paar Klatschen, und die Trainerssuche beginnt von vorne. Dann allerdings ohne 6 Monate Zeit zum Suchen. “

    Dann kann man ja wieder auf die bereits erstellte Auswahlliste zurückgreifen. Der Bruno sollte deshalb alles gut archivieren. Man kann nie wissen, ob man das alte Zeugs nicht vielleicht noch mal braucht.

  311. @328

    Dafür bräuchte es Mut und Entscheider mit „cojones muy grandes”. Gibts so was bei der Eintracht?

  312. Fink ist doch absolut präsentabel. Der gemeine Fan hat von Anfang an ein Feindbild, die Spieler können in Ruhe trainieren und die Erwartung ist im untersten Bereich. Eigentlich kann man da nichts falsch machen…..

  313. Dirk Schuster ist vielleicht auch ein Thema? Beim “heimspiel” hat er nicht dementiert. Durchaus möglich dass man die Relegation abwartet.

  314. @324 Skylark

    Richtiger Ansatz.

    HB kann man ja nicht vorwerfen ein Funktionärstyp zu sein, Ziellos, Matt und naja bissi langweilig.

    Einzig der AR ist hier in Verantwortung. Wenn er so jemand zum Vorstand bestellt und immer wieder verlängert, dann sind wohl beide zufrieden.

  315. ZITAT:

    ” Brunos Jagdgebiet. Gladbach.

    Arango und Rupp verlassen BMG”

    Arango zieht es wohl nach Mexiko, hatte in dieser Saison nicht unerhebliche Probleme mit der Laufbereitschaft; ist halt nicht mehr der Jüngste, der Juan, wird also nicht besser werden mit seiner Kondition. Noch was: Arango ist auch nach 5 Jahren BMG offenbar nicht in der Lage, ein Interview auf deutsch zu geben….-)) Könnte der Intergation hinderlich sein, wenn nicht Bernd Schuster kommt.

    Rupp könnte interessant für uns sein. Hatte zwar wenig Einsatzzeiten, heißt aber bei BMG nicht viel. Favre wechselt sehr ungern (eine Schwachstelle) und Rupp passt nicht so gut in sein System. Ich würde es mit ihm versuchen, entwicklungsfähig der Mann.

  316. ZITAT:

    ” Fink also. Nun gut. Erspart uns den CE am GD. “

    SCHUSTER ist der no go. Dein Villacher kann ich aber ja trotzdem am GD trinken.

  317. ZITAT:

    ” Es ist diese Mischung aus Optimismus und positiver Denkweise, die mich hier gefesselt mitlesen lässt “

    In der Tat, dieser Verein hat ein so positives Umfeld doch überhaupt nicht verdient! :-)

  318. Joselu in Stuttgart gehandelt (Blöd)

  319. ZITAT:

    ” Joselu in Stuttgart gehandelt (Blöd) “

    Das ist ja n Ding.

  320. HB hatte ja mal die total verrückte Idee einen Herrn Rangnick nach Frankfurt zu lotsen

    bit.ly/REhp0X

  321. Morgen Kinder wirds was geben,

    Einmal werden wir noch wach.

  322. Es gibt viele Wege, neue Spieler zu bekommen. Der, die Ersatzbänke der Konkurrenz abzugrasen, ist nicht der schlechteste. Irgendwie aber auch nicht sonderlich kreativ.

    Dann fasse ich zusammen: Rupp, Arango, Ekici….und setze noch einen Didier Ya Konan drauf.

    Btw: Schuster und Malaga – Trennung offiziell bestätigt

  323. Vereinsschädling

    Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand.

  324. @325 + @332:

    Genau so sehe ich das auch und fordere seit langem: Bruchhagen und Bender raus, mindestens (Fischer gleich mit). Neue Rollen- und Aufgabenverteilung (inkl. Leistungszentrum) zwischen Verein und Fußball AG muss her (weis schon, geht nicht von heut auf morgen, aber dann…). Parallel mit neuen Leuten eine Baustelle nach der anderen konsequent angehen. Die Frage ist nur, wer erhält von wem für sowas einen Auftrag? Wer kann das überhaupt und wer will sich einen solchen Herkulesakt eigentlich antun? Ohne eine Palastrevolution wird da wohl nichts gehen.

  325. ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Engländer in der BL funktioniert nur eh selten.

  326. ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Das ist doch auch richtig so. Mindestens das 2. Trainingslager sollte der Neuzugang noch bei seinem Altverein absolviert haben. Das spart das komplette Juligehalt und reduziert die Kosten dieser stinkteuren Trainingslager.

  327. ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    32 Mannschaften à 23 Spieler = 736 potentielle Kandidaten. Da wird ja wohl einer für uns vom Laster fallen. Und wenn es der Kaderauffüller von Costa Rica oder Algerien ist. Nur fraglich, ob Holz die Kaliber zu sehen bekommt.

  328. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Engländer in der BL funktioniert nur eh selten. “

    Provocacion!

  329. Ich möchte gar nicht wissen wie da in den letzten 4 Monaten auf Hochtour gearbeitet wurde.

    Für mich sieht das so aus:

    ( Bitte im Ironiemodus lesen!)

    VV: So Bruno, der Veh geht also, hat er mir schon im Dezember gesagt, wir müssen uns was einfallen lassen

    Bruno: Mal gucken, vielleicht gibts ja Möglichkeiten den noch zu überzeugen. Jetzt nach dem Europaschwung sollten wir ja bissi Geld für Spieler übrig haben.

    VV: Nee, den brauchen wir nicht mehr, unsere Ziele sind vorerst erreicht. Da kommt der wieder mit Perspektive und so einem Kram, der nervt. Und koste tuts uns auch nichts, der Vertrag läuft ja aus…fertig!

    Es wurde verkündet das Veh nach Saisonende geht!

    Bruno: Mist, jetzt ist es also endgültig, ich geh mal auf Suche. Mal gucken, einer der jung und hungrig ist, einer den keiner auf der Rechnung hat und bezahlbar für uns ist

    Schmidt!

    Bruno: Ich hab da einen, der Schmidt aus Salzburg. Der ist unverbraucht, hungrig, kann was und würde sogar kommen. Der hat da so ne Ausstiegsklausel….

    VV: Kenn ich net. Kein Kind der Liga. Warum nicht einen erfahrenen Mann wie der Tomi aus Bremen. Mit dem konnte ich immer gut.

    Bissi rumgezackere, Brunos Argumente sind aber eindeutig besser. Zähneknirschende Zustimmung!

    Fast einig…dann grätsch Leverkusen dazwischen

    VV; Ich habs gesagt, so ist das mit den jungen Leuten. Immer das mit der Perspektive und dem schnöden Geld. Das haben wir jetzt davon. Das nächste mal guck ich den Kandidaten aus. ich weiß da schon jemand, ein echter internationaler Kracher, Kind der Liga, ich kenn den schon seit anno 1874. Ist zwar bißchen unbequem , aber ich kann mit dem….

    Bruno. Dann sind wohl auch die Kandidaten Breitenreiter und Krämer….

    VV: Kenn ich net!

    Kurzer Sommerurlaub in Malaga mit Bruno

    Bruno ( denkt) : Geht gar nicht, aber wie verhinder ich den? Indem ich einen noch größeren Kracher ins Spiel bringe, mindestens ein CL Sieger

    Der Name Di Matteo kommt ins Spiel!

    VV: Wollen mer net! Wollen mer net!

    Bruno. Ich will DEN net!

    VV: Dann guck halt mal nach dem Fink…grummel

    Bruno: Na auf einem Kaffee kann ich mich ja mal mit dem treffen….grummel

    End vom Lied?

    Nicht vergessen, das ist Satire!!!!

    Nicht das einer glaubt nur weils jetzt in diesem Netz steht könnte da nur ein Fünkchen Wahrheit drin sein!

  330. Geh mach Zeus Du Knodderliese

  331. ZITAT:

    ” Geh mach Zeus Du Knodderliese “

    Aphrodite steht heut an, Schnucki:-)

  332. Petra, ich glaub jedes Wort (vor Allem “…grummel”) Außerdem steht’s jetzt im Netz und ist natürlich Fakt ;-)

  333. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Engländer in der BL funktioniert nur eh selten. “

    Tony Woodcock!

    Steven Gerrard würde auch funktionieren.

  334. ZITAT:

    ” Nicht das einer glaubt nur weils jetzt in diesem Netz steht könnte da nur ein Fünkchen Wahrheit drin sein! “

    Nie im Leben. Doch nicht bei einem professionell geführten Verein.

  335. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Engländer in der BL funktioniert nur eh selten. “

    Tony Woodcock!

    Steven Gerrard würde auch funktionieren. “

    Kevin Keegan?! (mighty mouse oder so ähnlich)

  336. Slomka wird es. Wenn der HSV absteigt. Wenn nicht haben wir Plan Z.

  337. ZITAT:

    ” @324 Skylark

    Richtiger Ansatz.

    HB kann man ja nicht vorwerfen ein Funktionärstyp zu sein, Ziellos, Matt und naja bissi langweilig.

    Einzig der AR ist hier in Verantwortung. Wenn er so jemand zum Vorstand bestellt und immer wieder verlängert, dann sind wohl beide zufrieden. “

    Natürlich könnte man auch so argumentieren:

    Der Vorstand läuft an der ganz kurzen Leine des Aufsichtsrats. Sieht man daran, dass jeder Mist extra genehmigt werden muss. Bin mir nicht sicher, ob es immer noch >500K sind, aber selbst wenn’s 1 Mio wären – das ist bei fast 90 Mio Umsatz jetzt nicht so viel.

    Also: Kopierpapier darf noch selbstständig geordert werden, alles andere entscheidet der Aufsichtsrat.

    Der hat aber keine Ahnung vom Tagesgeschäft und riskiert lieber gar nichts. Da kommt der Bremsanker ins Boot. Der verhindert nämlich nicht nur ein Vorankommen, sondern auch ein Abdriften.

    Stillstand also, mit geringen Ausschlägen nach oben (alle Jubeljahre mal an Europa schnuppern) und unten (alle paar Jahre wieder Unterhaus, mit folgendem Wiederaufstieg und erneuter Etablierung in der Bundesliga).

    Wenn das die Vorgabe ist, dann muss selbst ich anerkennen, erfüllt das der Vorstand ganz formidabel. EF steht (wenn man die Flut, die alle Boote hebt, mal außen vor lässt), mehr oder weniger dort wo sie stand, als der Bremsanker vor 10 Jahren ausgeworfen wurde.

    Käpt’n Heribert hält also Kurs, sozusagen. Und die Admiralität ist – im Großen und Ganzen – zufrieden. Läuft. Also im Sinne von: Steht still…

  338. Das ganze erinnert mich an die Kölner Trainersuche im vergangenen Sommer, als Heilsbringer Stanislawaski den Verein verließ und mit dem Ösi der gefühlte Z-Kandidat verpflichtet wurde. Wenn’s bei uns nun auch in der komenden Saison so gut läuft wie bei den Kölnern in dieser Saison, ist alles iO.

  339. ZITAT:

    ” Eins is ma klar. Von der Weltmeistermannschaft 2014 kriegen wir niemand. “

    Hat der Holz keine Karte für Costa Rica – Honduras mehr bekommen?

  340. ZITAT:

    ” Fink ist doch absolut präsentabel. Der gemeine Fan hat von Anfang an ein Feindbild, die Spieler können in Ruhe trainieren und die Erwartung ist im untersten Bereich. Eigentlich kann man da nichts falsch machen….. “

    :-))

  341. Schildenfeld im 30er Kader von Kroatien. Das “one-hit wonder” spielt dann nur gegen Neymar.

  342. ZITAT:

    ” Schildenfeld im 30er Kader von Kroatien. Das “one-hit wonder” spielt dann nur gegen Neymar. “

    Wollte Russ nicht mal Kroate werden?

  343. Vereinsschädling

    Nachtrag zu Beitrag 212

    In Frankreich hat die Nichtnominierung wieder mal Wellen geschlagen

    „Fuck France! And fuck Deschamps!“

    Wahrhaft ein einig Volk von Brüdern. Kommando Vorrundenaus

  344. @323

    Nah, das ist ja ziemlich schnuppe.

    a.) weil es *die* Fans (sprich: eine einheitliche Meinung) eh nicht gibt.

    Und b.) dementsprechend immer welche meckern/den Trainer nicht ab können, egal wer es ist oder was der dann wie macht.

    Im Moment fühlt sich die Trainersuche an wie der Konsens auf das kleinste Übel, und das wäre im Vergleich zu Schuster (und so ein Mister X auch raus ist), halt Fink.

    Von dem ich mir ehrlich gesagt beim HSV so gar kein Bild gemacht habe, uninteressanterweise.

    Fiel mir halt erst etwas auf, als es Knatsch gab in HH, und das ist nun zuletzt kein Qualitätsmangel mehr für mich.

    (Herrjeh, red´ich mir schon den Fink schön…)

    P.S. Flash Gordon!

    Ich gönn´es ihm.

    Auf Spieler, welche uns Transfergewinne einbrachten, lasse ich nichts mehr kommen! ;)

  345. Der Alt-Frisör in unserem Dörfchen durfte früher, als alles noch besser war, in seinem Salon manch Bundesligaspieler die Vokuhila am Samstagvormittag richten. Denn in Ort- und Autobahnnähe ist ein Hotel, von dem aus man in 10 Minuten im Stadion ist und wo einige Clubs gerne nächtigten, wenn sie bei der Eintracht antreten mussten. Logisch, dass der Maestro glühender SGE-Fan war/ist. Gestern radelte er an mir vorbei und rief nur kopfschüttelnd: “Bloß nedd de Fink odder de Schuster !” Kenner.

  346. @355 Skylark

    Zitat:

    “Käpt’n Heribert hält also Kurs, sozusagen. Und die Admiralität ist – im Großen und Ganzen – zufrieden. Läuft. Also im Sinne von: Steht still… “

    Das ist nur die zutreffende Problemanalyse, und das auch nicht zum ersten Mal.

    Ideen für Lösungsvorschläge werden dringend gesucht!

  347. ZITAT:

    ” Also mich haben sie mürbe gemacht. Von mir aus Effe oder Matthäus mit Schui oder Oscar. “

    So gehts mir inzwischen auch. Welchen Fußball lässt denn diese Schui (mit Herchen auf dem i) – mutmaßlich Schur spielen – spielen? War er Jahrgangsbester?

    Dann soll ers in Gottes Namen machen. Im Oktober holen wir dann Schmidt aus Lev, die Matteo von der Insel oder Fink vom Kiosk.

  348. Vereinsschädling

    Das wäre quasi ein Ergänzungstrainer

  349. Ich machs. Am Telefon. Planloses Desinteresse kann ich sogar per mail erzeugen. Oder noch besser: hier.

    Der Vorstand soll meinen Impressario anrufen.

  350. ZITAT:

    P.S. Flash Gordon!

    Ich gönn´es ihm.

    Auf Spieler, welche uns Transfergewinne einbrachten, lasse ich nichts mehr kommen! ;) “

    Ich mag die beiden auch…. ;-)

  351. ZITAT:

    ” Das wäre quasi ein Ergänzungstrainer “

    Ggf. wartens auf die Unterhausrelegation und buchen diesen anderen Schuster. Na das wäre zumindest mal mutig.

    …Fink allerdings auch.

  352. ZITAT:

    Ich mag die beiden auch…. ;-) “

    Wer war noch einmal der Zweite?

  353. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Ich mag die beiden auch…. ;-) “

    Wer war noch einmal der Zweite? “

    Schwegler

  354. Nur in diesem Jahr!

    Schildenfeld war vor 2 Jahren. Ochs und Russ vor 3 Jahren, Bakalorz vor einem halben Jahr, Schwegler jetzt und Jung in Zukunft.

    Und hier wird immer gemeckert, dass nur Ablöse gezahlt wird…….

  355. ZITAT:

    “„Fuck France! And fuck Deschamps!“

    Eindeutig mehrheitsfähige Aussage. Mir ist die gute sehr sympathisch.

  356. ZITAT:

    ” HB hatte ja mal die total verrückte Idee einen Herrn Rangnick nach Frankfurt zu lotsen

    bit.ly/REhp0X “

    Der hat aber sofort gemerkt, dass sich HB und er in einer anderen Liga aufhalten.

  357. ZITAT:
    ” ZITAT:
    “„Fuck France! And fuck Deschamps!“

    Eindeutig mehrheitsfähige Aussage. Mir ist die gute sehr sympathisch. “

    Die sollte er nominieren. Scheint mit viel Herzblut dabei zu sein.

  358. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “„Fuck France! And fuck Deschamps!“

    Eindeutig mehrheitsfähige Aussage. Mir ist die gute sehr sympathisch. “

    Die sollte er nominieren. Scheint mit viel Herzblut dabei zu sein. “

    Die Nominierung könnte auch das Problem erübrigen, Damen von auswärts herbeirufen zu müssen.

    P.S. An die versammelte Schwarmintelligenz: Hatte Kruse in der fraglichen Nacht eigentlich ein Einzelzimmer?

  359. ZITAT:
    ” ZITAT:

    P.S. An die versammelte Schwarmintelligenz: Hatte Kruse in der fraglichen Nacht eigentlich ein Einzelzimmer? “

    Nein,
    Ergänzungsdings hat letztens schon das Drehbuch zum Setting hier beigesteuert, samt GEMAfreier Musik

  360. 350 Beiträge später will ich erst recht den Ohms.

  361. ZITAT:

    ” 350 Beiträge später will ich erst recht den Ohms. “

    Na ja. Um diese Zeit kann man das ja auch dem übermäßigen Alkoholgenuss zuschreiben… ;)

  362. ZITAT:

    ” Heut schaffen wir locker die 500 :) “

    @sgevolker:

    Könnte knapp werden. Keine neuen Fakten, nichts Stimulierendes. Viel “Föjetong”. Oder zuviel übermäßiger Alkoholgenuss, wie die #380 vermutet.

  363. Vereinsschädling

    Es kommt der Tag da werden sie alle “Remember the Herri” quäken. Ich sehs vor mir.

  364. ZITAT:

    ” Es kommt der Tag da werden sie alle “Remember the Herri” quäken. Ich sehs vor mir. “

    Spätestens ab dem 1. Jul. 2016 – und ich werde selbstverständlich an vorderster Front dabei sein.

  365. ZITAT:

    ” Es kommt der Tag da werden sie alle “Remember the Herri” quäken. Ich sehs vor mir. “

    hihi…

    http://www.lokalkompass.de/her.....90952.html

  366. Vereinsschädling

    Rolf Fringer ( Ziehvater von di Mateo) Robert Prosinecki ( besser als Schuster) Christian Ziege( Bayerngen)

    und last but not least Rudolf Günhter Köstner ( schon wegn des Konstidols)

    Also bitte jetzt…

  367. Vereinsschädling

    Und natürlich noch der Nosferatu aus der Schweiz Christian Gross. Cacau sagt das wäre sein bester Trainer..

    allerdings hält sein Feuer nur zwei Jahre..

    Das ist deutlich besser als bei mir. Ich bin kein Mann für eine Nacht, ich bin schon nach einer Stunde schlapp.

  368. Der hier hat mir auch nicht schlecht gefallen.

    http://www.90minuten.at/index......en?start=1

    Aber Prosinecki nehm ich auch.

  369. Kaum sind die Leute nicht auf der Arbeit sinkt die aktive Teilnahme.

  370. – Breitenreiter ein Thema, schreibt der hr

    – Breitenreiter bleibt bei PB, meint die Bild

    – Breitenreiter hat sich nicht festgelegt, heissts bei Radio Hochstift

    und das alles innert Stunden. Mercato!

  371. Godot. Godot wird neuer Trainer. Der kann auch zeitnah.

  372. ZITAT:

    ” – Breitenreiter ein Thema, schreibt der hr

    – Breitenreiter bleibt bei PB, meint die Bild

    – Breitenreiter hat sich nicht festgelegt, heissts bei Radio Hochstift

    und das alles innert Stunden. Mercato! “

    Auflösung:

    hr hat mit Hübner telefoniert. Das Gerücht der “Bild” hat Bruchhagen dort gestreut (ungefragt). Die Mitteilung von Radio Hochstift beruht auf einem Not-Lüge-Statement von Bender, weil der von Heribert und Bruno nur Widersprüchliches hört und nicht gewußt hat, was er sonst sagen sollte.

  373. Wo sind meine Hochkaräter?

  374. ZITAT:

    ” Es kommt der Tag da werden sie alle “Remember the Herri” quäken. Ich sehs vor mir. “

    Ich will hoffen, dass ich an diesem Tag das Zeitliche bereits gesegnet haben werde. Erleben will ich ihn definitiv nicht mehr.

  375. Joa, ich verzichte auch das Dementi des Dementis des HR zu verlinken, überlege aber ernsthaft dann das Dementi des Dementis des Dementis des Dementis zu präsentieren.

    Wenn ich recht mitgezählt habe wäre dann Breitenreiter wieder dick im Geschäft.

  376. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Wo sind meine Hochkaräter? “

    Varus Varus……

  377. Ich muss morgen mal ins Eintrachtmuseum um mir Petras Trophähen, Meisterschalen und Pokale- Bereich , sowie den “die goldenen letzten 10Jahre unter Herri” Bereich anzusehen. Meine Erkennungsmerkmale sind Undercut und Zambrano Trikot ;-)

  378. ZITAT:
    Varus Varus…… “

    Passt, der siegreiche Arminius

  379. hat sich vom Acker gemacht und ein zutiefst verstörtes Reich hinterlassen.

  380. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    Varus Varus…… “

    Passt, der siegreiche Arminius “

    Gut erkannt:-)

  381. So, zum Abendessen mal zum ewigen Clasico Magdeburg-Halle geschaltet.

    Der Sieger nimmt am DFB-Pokal teil.

    MDR live oder http://www.mdr.de/mediathek/li.....us100.html

    Später noch das Dingen wo wir dran teilnehmen wollten.

    Benfica-Sevilla

  382. ZITAT:

    ” So, zum Abendessen mal zum ewigen Clasico Magdeburg-Halle geschaltet.

    Der Sieger nimmt am DFB-Pokal teil.

    MDR live oder http://www.mdr.de/mediathek/li.....us100.html

    Später noch das Dingen wo wir dran teilnehmen wollten.

    Benfica-Sevilla “

    Fussball “Ole Ole” ich gucke danke.

  383. ohne Schreine zu polieren, sollte man HB und den Job als VV nicht auf Apfelkuchen und seltsame Entscheidungen reduzieren. Er hat schon aus einem Pleiteverein und Fast Lizenzverlierer einen “immer mal wieder” Erstligisten gemacht.

    Sicherlich wirken seine Betontheorie und die Oberlehrerhaftigkeit verstörend aber im Kern hat er nicht unrecht und das insbesondere in Frankfurt ein Deckel auf überbordende Euphorie gehört…. auch da hat er nicht unrecht.

    Sein Selbstbild gerät aber ins Wanken mit der Aussage, das Veh auf Seine Kappe geht. Hmmmm an Bruno’s Stelle wäre da mehr als ein Grmpfl angemessen.

    Insgesamt leistet er Aufgaben die wir alle nicht kennen und daher auch nicht beurteilen können.

    PS: Aufbruchstimmung wäre mir jetzt auch genehm

  384. ZITAT:
    Gut erkannt:-) “

    Fand mein Wischtelefon auch und war etwas voreilig.

  385. ZITAT:

    ” So, zum Abendessen mal zum ewigen Clasico Magdeburg-Halle geschaltet.

    Der Sieger nimmt am DFB-Pokal teil.

    MDR live oder http://www.mdr.de/mediathek/li.....us100.html

    Hätteste mal ab 17:30 den Thüringen-Classico Jena-Erfurt goutiert.

    5:0 für den vermeintlichen, da unterklassigen Aussenseiter!

  386. Dieses Länderspiel war ein Muster ohne Wert-Für Alle !

  387. ZITAT:

    ” Hätteste mal ab 17:30 den Thüringen-Classico Jena-Erfurt goutiert.

    5:0 für den vermeintlichen, da unterklassigen Aussenseiter! “

    Da war ich noch unterwegs. Und viel Spannung gabs da ja eher nich so.

  388. “PS: Aufbruchstimmung wäre mir jetzt auch genehm”

    Und ich so: “Yeah!” :-))

  389. @403
    Im Kern verbricht Bruchhagen ohne Not Abstieg Nr.3 aber natürlich könnt ihr bei jeder Lizenserteilung Autokorso machen und frenetisch im Flugzeug klatschen wenn der Pilot bei der Landung nicht alle umgebracht hat as you like

  390. Ach je der Ballack. Ich wäre so gerne nach Turin gefahren. Seufzer

  391. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Ach je der Ballack. Ich wäre so gerne nach Turin gefahren. Seufzer “

    Eines Tages Vatmier. Eines Tages.. Gott ist gerecht..

    Hoffe ich doch mal.. Ich hab ihm nix getan!

  392. @410

    auch da hast Du recht. Ich klatsche eigentlich immer und werde in Lufthansa Inlandsflügen immer ganz blöd angeschaut.

    Dennoch wissen wir nur einen Bruchteil, wenn überhaupt, der Realität. Ich kann mich auch über die holprige Landung beschweren ohne zu ahnen ob da vorne im Cockpit der Pilot ohnmächtig war, alle roten Lampen an waren und der Tower eben gerade von den Taliban besetzt wurde.

    Deshalb klatsche ich und versuche keine voreilige Meinungen ohne notwendigen Hintergrund zu bilden.

    Ist nicht immer einfach… und platzen könnte ich auch

  393. Ich auch nicht. Aber ohne Rollator wollte ich schon nach Italien!

  394. ZITAT:

    ” Für alle die Schaaf wollen…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....920-6.html

    Diese linke Kampfpresse hat mir schon meinen guten Franz-Josef kaputtgeschrieben,

  395. UNSER Finale. Jetzt im Free TV. Ohne Frankfurter Beteiligung. Bruchhagen raus! Sofort!

  396. Irgendwie werde ich schon den ganzen Tag das Gefühl nicht los, heute Abend einen wichtigen Termin verpasst zu haben. Irgendwas war…

  397. Feuerwerk in Halle.

  398. Ist der Turiner an sich nicht in der Lage seine Karte zu verscheuern?

  399. Pipisrella – ich bin bei einigem verhandlungsbereit.

    Was ich aber für eine schlimme Legende halte ist folgendes (aus Deiner 404):

    “…und das insbesondere in Frankfurt ein Deckel auf überbordende Euphorie gehört…. auch da hat er nicht unrecht.”

    Woher kommt das absurde Gerücht, das Frankfurter Umfeld hätte eine überbordende Euphorie und damit einhergehender Erwartungshaltung? Anfang der 90er war mal kurz die Meisterschaft drin aber seitdem verharrt das Volk in beschiedener Demut.

    Im Gegenteil – Platz 11 wird tendenziell positiv hingenommen, Abstiege mit Zuschauerrekorden belohnt, eine 2-klassige Europatour zur begeisterten Völkerwanderung.

    Fürs Protokoll: Unsere Erwartungshaltung ist schon beinahe überzogen moderat.

    Geringere Erwartungshaltungen haben lediglich Zufallsaufsteiger aus Fürth / Paderborn / Braunschweig und wegen mir die grotesk langweiligen Lehrerkinder aus Freiburg.

  400. ZITAT:

    ” Irgendwie werde ich schon den ganzen Tag das Gefühl nicht los, heute Abend einen wichtigen Termin verpasst zu haben. Irgendwas war… “

    Offizielle Vorstellung des neuen Trainers ?

  401. ZITAT:

    ” Ach je der Ballack. Ich wäre so gerne nach Turin gefahren. Seufzer “

    …und wir waren soooooo kurz davor.

  402. ZITAT:

    ” UNSER Finale. Jetzt im Free TV. Ohne Frankfurter Beteiligung. Bruchhagen raus! Sofort! “

    Ich habe Dich lieb aber dieser Rotz ist dämlich. Vor allem, da ich bereits herausgearbeitet habe, dass ein sicherer Platz 11 und ein einigermaßen vorzeigbarer Trainer für die meisten hier schon mal ein guter Anfang wären.

  403. ZITAT:

    ” @Murmel (419)

    Bravo. “

    So sieht es aus. Selbst bei den größten Grottenkicks kaum Unmutsäußerungen.

  404. Ich erwarte schon lange nichts mehr.

    Für so manche Managementgranaten ist das natürlich bereits zuviel und aus Prinzip anmaßend.

  405. Vereinsschädling

    L Block

    Ich will heim

  406. @Ergänzungsspieler

    Wenn die Erwartungshaltung eher moderat ist, hat der stete Tropfen seine Wirkung nicht verfehlt.

    Was ich meinte sind die Rahmenbedingungen, die gebetsmühlenartig in Feuerzangenbowlerscher Lehrer Manier, als Argumentation benutzt werden. Also Safety first, begrenztes Budget, Teure Pacht laberrhabarber.

    Aber in nicht unwesentlichen Dingen hat er recht und das ist weder sexy noch Aufbruchsstimmungserzeugeng noch sonstwetwas. Ob diese Haltung und Gesinnung auch nach innen strikt gelebt wird, wissen wir schlicht nicht obwohl die ein oder andere Selbstreflektion des VV den Schluss schon zulässt.

    Ich will es nur differenzierter sehen und nicht das anprangern, was ich nicht selbst leben kann.

    Eben aus einer Schublade die anderen Schubladen anpöbeln.

  407. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” UNSER Finale. Jetzt im Free TV. Ohne Frankfurter Beteiligung. Bruchhagen raus! Sofort! “

    Ich habe Dich lieb aber dieser Rotz ist dämlich. Vor allem, da ich bereits herausgearbeitet habe, dass ein sicherer Platz 11 und ein einigermaßen vorzeigbarer Trainer für die meisten hier schon mal ein guter Anfang wären. “

    Blödsinn. Die wollen Bruchhagens Kopf und nichts weiter.

  408. Und wer im Flugzeug klatscht, der bastelt auch die ganze Nacht an der täglichen Choreo für den Briefträger.

  409. Und bei diesem Satz aus der FR-Saisonbewertung von ID/TK über die Spieler muss man innehalten; es beschreibt eigentlich alles über diese Saison, diesen Kader, diesen Trainer, diese AG:

    Zu Alexander Madlung:

    “Erzielte zwei Tore, doppelt so viele wie Schwegler und Rode zusammen.”

  410. Im Flugzeug bin ich immer viel zu besoffen zum klatschen

  411. Pipistrella – ich habe Deine 404 dahingehend verstanden, dass der Job des VV einen Sack voller Aufgaben beinhaltet, von denen wir da draußen noch nicht einmal im Ansatz etwas wahrnehmen. Ebenso halte ich es für möglich, dass er das Gros dieser Aufgaben meinetwegen sehr gut erledigt.

    Das kann man sich, wenn man nach Aussagen “keine Ziele” entrüstet auf ihn einprügelt tatsächlich vor Augen führen, was dann zu einer etwas differenzierten Kritik führen kann.

    Das kann man durchaus so gelten lassen.

    ” Ob diese Haltung und Gesinnung auch nach innen strikt gelebt wird, wissen wir schlicht nicht obwohl die ein oder andere Selbstreflektion des VV den Schluss schon zulässt.”

    Ich behaupte, innen und außen lässt sich nicht trennen. Selbst wenn HB intern den optimistischen Nach-vorne-Prescher mimte, zerstörte er bei seinem Stab diesen Eindruck durch seinen nach außen gelebten stagnativen Duktus.

    Davon abgesehen ist es doch nur zu wahrscheinlich, dass er in- und extern synchron läuft.

    “Wenn die Erwartungshaltung eher moderat ist, hat der stete Tropfen seine Wirkung nicht verfehlt.”

    Noch nicht einmal das glaube ich. Schon nach Rostock schrumpfte die Erwartung auf die Größe eines greisen Gliedes nach dem ultimativ letzen Schuss. Genau deswegen waren wir doch damals so restlos am Boden. Wir wussten, das wird in diesem Leben nichts mehr.

    Nach der Yeboah Verletzung war klar: Bestenfalls Euro-Unterhaus und nach Heynckess begann die Platz-11-Epoche. …und da sind wir noch nicht bei 1996.

    Da gab es an Erwartungshaltung nichts aber auch gar nichts mehr zu dämpfen.

    Ich behaupte: Bruchhagensche Legende.

  412. “Blödsinn. Die wollen Bruchhagens Kopf und nichts weiter.”

    Von Dir lasse ich mich am liebsten provozieren. Friss Eiszapfen, Sackgesicht.

  413. ZITAT:

    ” Im Flugzeug bin ich immer viel zu besoffen zum klatschen “

    Das ist die S6, Kärber.

  414. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Im Flugzeug bin ich immer viel zu besoffen zum klatschen “

    Das ist die S6, Kärber. “

    Made my day.

  415. Für mich ein guter Zeitpunkt, trotz und gerade wegen des emfpundenen Phantomfinales, das hoffentlich alle ganz gebannt vor den Geräten verfolgen, und der hier mitgelesenen ganztäglichen Hexenjagd mal kurz zu reüssieren.

    Bloglinie ist: Heribert ist an allem schuld. Angestachelt von einem dürftigen Zeitungsartikel, der die momentan in der Tat ebenso dürftige Außendarstellung unserer Eintracht eher begleitet als konterkariert, sind sich jetzt auch noch die letzten einig, dass der Beelzebub direkt im Stadion wohnt und sein verletztes Ego zum Schaden der Eintracht einsetzt.

    Heribert Bruchhagen hat in letzter Zeit einige Fehler gemacht, und er wirkt sogar auf mich nicht mehr souverän. Extrem dünnhäutig ist er geworden. Und womit? Mit Recht. Einmal wieder wird er per Dauerfeuer unter Beschuss genommen, von interessierten Kreisen. Dies hat strukturelle Gründe, die nicht hier im Blog zu suchen sind. Aber wieder einmal tauchen ganz bestimmte User auf, die mit offensichtlich unbegrenzter Tagesfreizeit nicht müde werden, den VV als das alleinige Übel zu brandmarken. “ceterum censeo” , und so. Das Interessante ist: Keiner weiß, was gerade läuft, aber jeder weiß, dass nix läuft, weil der olle Geizkragen es gerade wieder verhindert hat und ja nur seinen Funkel wiederhaben will. Und ansonsten selbstverständlich nur seinen persönlichen Stolz auslebt, der alte Bremsklotz, ohne den wir schon längst den CL-Giganten Konkurrenz machen würden. Man muss ja nur wollen, gelle?

    Hier wird Politik gemacht; hier wird der Einflußbereich des HB künstlich vergrößert, um eine größere Angriffsfläche zu erzeugen (immerhin war er ja auch letztendlich an den letzten Kackspielen ursächlich beteiligt). Hier werden Strukturen geleugnet und Unwahrheiten solange wiederholt, bis keiner mehr Zeit zum Widersprechen hat. Und nein, Schädling, damit meine ich nicht Dich, hab Dich nie gemeint, weil Du für diese Dinge immer eine Nummer zu klein bist und warst. Du willst nur am Ende auf der Siegerseite stehen, aber das dauert ja nun nicht mehr lange. Zum Handlanger könntest Du es immerhin gebracht haben.

    Es war die Nachtigall, und nicht die Lerche. Und jetzt. Zurück zum Spocht!

  416. ZITAT:

    ” Großartig, Murmel. “

    Was der alles hervorbringt, nachdem sich die ganze Anspannung der Saison jetzt so langsam legt…

  417. @ Ergänzungsspieler

    gut, als gelegentlicher Besucher von Block G und leibhaftiger Zeuge von Yeboah gebe ich Dir uneingeschränkt recht. Das war noch die Hochzeit und danach mehr Untiefen als Tiefen.

    BH ist an allem Schuld und ein neuer VV wird mich auch besoffen nicht mehr klatschen lassen. Gelder werden sprudeln und die Dominanz der Buyern wird gebrochen werden. Frankfurt wird uns das Stadion schenken und Heinz Schenk steigt mit dem Bembel des Todes zur Meister- ach was sag ich zum Champingnonsleague Sieg aus seinem Grab ( obwohl gebürtiger Mainzer… das hat er jetzt davon der Heidel ).

    Die reale Welt ist halt grau und nicht Schwarz Weiß wie Schnee

  418. ZITAT:

    ” Das ist die S6, Kärber. “

    Die Österreicher scheinen da hin und wieder durcheinander zu kommen.

    http://ilovegraffiti.de/blog/2.....n-in-wien/

  419. …und dann stieß plötzlich dieser Graue Adler aus luftigen Höhen herab!?

  420. Nicht schlecht, OT ärger, nicht schlecht.

  421. ZITAT:

    ” …und dann stieß plötzlich dieser Graue Adler aus luftigen Höhen herab!? “

    Ich bin auch etwas irritiert * kopfkratz*

  422. Scheiss Autokorrektur. Okärber nicht OT ärger.

  423. ZITAT:
    ” Ich bin auch etwas irritiert * kopfkratz* “

    Vorsichtig formuliert. Aber das scheint was persönliches zu sein.

  424. @438 Grauer Adler

    Was für ein Käse. Unfassbar.

  425. Grauer Adler – jaja, es ist etwas kurz gesprungen sich einfach mal ein Zitat rauszuklauben, aber ich tue es trotzdem “…ohne den wir schon längst den CL-Giganten Konkurrenz machen würden…”.

    Das glaubt nun wirklich niemand.

    Ansonsten werte ich es als Zeichen der Annäherung, dass Du des HBs Stern ehe am sinken wähnst.

    Im dem die heutige Aufregung erzeugenden FAZ Artikel wird HBs Rolle als sehr wenig produktiv beschrieben. Das passt nun mal sehr schön in das ziellose Bild, was er abgibt und scheint dadurch plausibel.

    “… Dies hat strukturelle Gründe, …” Ich nehme an, Du meinst diverse Vereins- / AG- / Förderer-interne. Wenn ja, sind diese wohl ähnlich zementiert wie die Außenwelt.

  426. ZITAT:

    ” …und dann stieß plötzlich dieser Graue Adler aus luftigen Höhen herab!? “

    In meinem Alter dauert das Krallenherausfahren letztendlich länger als das Herabstürzen. Könnte doof ausgehen. ;-)

  427. Der backlash zum backlash ist in seiner schalen unvermeidlichen Reflexhaftigkeit immer recht unterernährt, weil seine einzige Existenzgrundlage die vorausgesetzte völlige Haltlosigkeit des zugrundeliegenden Backlashes ist. Abgesehen davon, daß er dadurch alle backlasher pauschal zu Vollidioten erklärt, ist Luft dort dann generell doch schon recht dünn.

  428. Schaut hier eigentlich irgendeiner Fußball außer mir?

  429. Zur Trainerfrage einfach mal wieder im Handbuch hessischer Weisheiten nachschlagen:” Ma waas es net, ma munkelt noch…”

    Wie wahr. Ja, es hat einen gewissen Unterhaltungswert dauernd “willichned” zu rufen und alle Verantwortlichen zu bepöbeln. Aber wir haben in Wirklichkeit nicht den Hauch einer Idee, welche Gespräche geführt wurden und was maximal gehen würde. Und in dieser Unwissenheit halte ich es eine Frage der Fairness, nicht allen Verantwortlichen bei der Eintracht die Grundschulreife abzusprechen.

    Wenn es hektisch wird, Ruhe bewahren.

  430. “Da gab es an Erwartungshaltung nichts aber auch gar nichts mehr zu dämpfen.”

    Das würde ich 1000x unterschreiben. Moment, hole gerade einen Stift…

  431. @449 Murmel. Recht gut verstanden und recht gut zusammengefasst. Inklusive meiner eigenen Zweifel. Bis auf das ” Das glaubt nun wirklich niemand”. Natürlich nicht. Aber die, die ich meine, tun so, auch wenn sie´s selbst nicht glauben.

  432. ZITAT:

    ” Schaut hier eigentlich irgendeiner Fußball außer mir? “

    Yep.

  433. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Schaut hier eigentlich irgendeiner Fußball außer mir? “

    Yep. “

    Seit dem Film Ende auf ARD ja.

  434. jo ich schaue auch

  435. marin jetzt

  436. ZITAT:

    ” @449 Murmel. Recht gut verstanden und recht gut zusammengefasst. Inklusive meiner eigenen Zweifel. Bis auf das ” Das glaubt nun wirklich niemand”. Natürlich nicht. Aber die, die ich meine, tun so, auch wenn sie´s selbst nicht glauben. “

    Ich wusste, dass Dir die Stelle mit dem Zement gefallen wird. Und als grenzenloser Optimist schließe ich mich gerne den ungläubigen Gläubigen an.

    Hoppla, der Fickzwerch. Der Kreis schließt sich.

  437. Das Spiel OK

    euroleaguefinal

    Der Magath..ist doch besoffen

  438. @Grauer Adler,

    ich habe heute morgen einige Punkte zusammengefasst, die HB in meinen Augen in den letzten Jahren suboptimal gestaltet hat. Und das war ohne nachzudenken, was mir gerade eingefallen ist, ich könnte die Liste noch erhenblich erweitern aber bevor die Freunde des HB nicht einmal auf diesen Vortrag dezidiert antworten, kann ich mir ja weitere sachliche Punkte aufzuzählen sparen.

    Und ich hatte weder Kompetenzen dazugedichtet noch sonst irgendetwas hereininterpretiert.

  439. Tolles Spiel jetzt. Gefällt mir.

  440. @ Johannes

    Ich finde das ziemlich peinlich was du schreibst… I Es geht mir ziemlich auf den Sack. Schönen Gruß auch an Pedro vom Moscheen und Synagogenanstecker und natürlich auch an Steffen die Perle … die mir das Gleiche vorgeworfen hat wie Du Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant .. bedauerlicherweise ….

    Trotzdem habe ich eher ein sonniges Gemüt , aber ich bin kein Kind.. weder geistig noch emotional. Bei Dir und deinen Kumpanen habe ich Zweifel. Niemand will Dir dein Spielzeug EF kaputt machen. Die meisten hier sind Tifosi erster Güte . Das ich mich manchmal im Ton vergreife ist unbestritten , Dafür büße ich auch manchmal auch. Zurecht. Siehe Nidda-Adler und Exilfrankfurter. War nicht ok. Mea Culpa

    Was nicht ok ist folgendes. Man muss sich nicht derrmaßen persönlich anpissen wie Du und deine erwähnten Kumpels es getan für nötig hielten. Aber gut

    Schönen Gruß vom Mann mit Tagesfreizeit.. Das habe ich auch sehr gut verstanden.

  441. Uuahhh ….die Eintracht-U-Bahn….ein Zeichen!

    Sehr angenehme Diskussion hier. Danke grauer Adler, Pipistrella, Ergänzungsspieler!!!

  442. ZITAT:

    ” @Grauer Adler,

    ich habe heute morgen einige Punkte zusammengefasst, die HB in meinen Augen in den letzten Jahren suboptimal gestaltet hat. Und das war ohne nachzudenken, was mir gerade eingefallen ist, ich könnte die Liste noch erhenblich erweitern aber bevor die Freunde des HB nicht einmal auf diesen Vortrag dezidiert antworten, kann ich mir ja weitere sachliche Punkte aufzuzählen sparen.

    Und ich hatte weder Kompetenzen dazugedichtet noch sonst irgendetwas hereininterpretiert. “

    Du bist da als Stimme der Vernunft herzlichst ausgenommen, und gerne hätte ich Dir ein bisschen was dazu geschrieben und hole das baldmöglichst nach. Auf der Arbeit mehr oder weniger hilflos dem hirnlosen (oder inszenierten) Treiben zuschauen zu müssen, ist dann halt eine Qual. Es ist ja nun auch so, dass ich selbst viele Kritikpunkte teile und und dies auch öffentlich machen würde, wenn diese doofe Hetze nicht wäre, die mich automatisch in einen HB-Verteidigungsmodus bringt. Schon früher hier ähnlich geäußert. Habe die Ehre.

  443. ZITAT:

    ” Schaut hier eigentlich irgendeiner Fußball außer mir? “

    Ja, natürlich am Ende geht es immer um Fußball.

  444. ZITAT:
    ” Ja, natürlich am Ende geht es immer um Fußball. “

    Das wäre schön.

  445. ZITAT:

    ” @ Johannes

    Ich finde das ziemlich peinlich was du schreibst… I Es geht mir ziemlich auf den Sack. Schönen Gruß auch an Pedro vom Moscheen und Synagogenanstecker und natürlich auch an Steffen die Perle … die mir das Gleiche vorgeworfen hat wie Du Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant .. bedauerlicherweise ….

    Trotzdem habe ich eher ein sonniges Gemüt , aber ich bin kein Kind.. weder geistig noch emotional. Bei Dir und deinen Kumpanen habe ich Zweifel. Niemand will Dir dein Spielzeug EF kaputt machen. Die meisten hier sind Tifosi erster Güte . Das ich mich manchmal im Ton vergreife ist unbestritten , Dafür büße ich auch manchmal auch. Zurecht. Siehe Nidda-Adler und Exilfrankfurter. War nicht ok. Mea Culpa

    Was nicht ok ist folgendes. Man muss sich nicht derrmaßen persönlich anpissen wie Du und deine erwähnten Kumpels es getan für nötig hielten. Aber gut

    Schönen Gruß vom Mann mit Tagesfreizeit.. Das habe ich auch sehr gut verstanden. “

    Lieber Uli! Ja spinnst Du denn? Habe ich nicht ausdrücklich geschrieben, dass Du ( wieder mal) NICHT oder nur am Rande gemeint warst? Ich antworte Dir gerne später noch ausführlicher zum Thema Moscheen oder was da so anliegt, aber jetzt schaue ich mir erstmal den taktischen Leckerbissen noch ein wenig an. Persönlich beleidigen kennt schließlich keine Stunde. ;-) Eins dennoch im Ernst: Wenn Du meinen Beitrag nochmal durchliest, der Dich zum Namenswechsel bewegte; war da nicht sogar Respekt und Anerkennung enthalten? Aber jetzt erstmal Fußball, dann Haue! O.K.?

  446. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ja, natürlich am Ende geht es immer um Fußball. “

    Das wäre schön. “

    Zu schön um wahr zu sein.

  447. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ja, natürlich am Ende geht es immer um Fußball. “

    Das wäre schön. “

    Zu schön um wahr zu sein. “

    +1

  448. Marin wird vom Trainer bloßgestellt. Soll er zurück zu uns!

  449. Wie lange war Marin jetzt auf dem Platz? Meine Güte: Armer Kerl. Rein und wieder raus. Höchststrafe!

    Ich mag ich nicht besonders, aber das hat mE so gut wie keiner verdient. Schon garnicht im Finale der EL.

  450. Der Quälix gibt das Motto vor: “Schnell viel trinken!”. Eine gute Wahl.

  451. Ich finde auch, dass Marin jetzt endlich nach Hause kommen sollte. Aber der Bruchhagen hat doch gesagt, dass er zu klein ist. Da müssen wir jetzt noch ein wenig warten. Der wächst nämlich noch. Der Marin.

  452. Adduktoren?- die sind an der Innenseite der Oberschenkel und nicht zwischen diesen paarig angelegten Muskelgruppen.

  453. Nein Johannes, Ich spinne nicht, ich kann lesen Du hast doch alles gesagt Du kannst schreiben. Es gibt den den Empfängerhorizont …alles klar Wie immer mein Fehler.. Bei mir liegt nichts mehr an.. Gar nichts mehr . Wer mal bei mir verschissen hat, der hat verschissen . Ich sag dir noch was , das gelingt eigentlich nicht vielen Menschen , ihr habt das geschafft. ;:

    Habe die Ehre.

  454. Ich merke gerade, daß ich ein DEAD PONY CLUB von Brewdog trinke (fantastisch).

    Wie passend.

  455. ZITAT:

    ” Nein Johannes, Ich spinne nicht, ich kann lesen

    Du hast doch alles gesagt

    Du kannst schreiben. Es gibt den den Empfängerhorizont …alles klar Wie immer mein Fehler.. Bei mir liegt nichts mehr an.. Gar nichts mehr . Wer mal bei mir verschissen hat,

    der hat verschissen . Ich sag dir noch was , das gelingt eigentlich nicht vielen Menschen , ihr habt das geschafft. ;:

    Habe die Ehre. “

    Ich bin ja geneigt, bei soviel Verfolgungswahn “Lieber Uli” zu schreiben, weil ich das im Grunde genommen immer noch so empfinde. Aber, die Bemerkung sei mir erlaubt, es gibt kein “Ihr”. Ich bin ein Einzeltäter. Ich kann Pedro und Steffen beide gut leiden, und ich habe sie zum Auswärtsspiel eingeladen, aber ich teile deren Ansichten nur sehr bedingt. Ich bin auch in der Lage, Fußball, Politik, Fußballpolitik, Eintracht Frankfurt, EF-Politik und prinzipielle Animositäten auseinanderzuhalten. Dies ist offensichtlich nicht jedermanns Gabe. So langsam finde ich es aber peinlich, wenn wir diese Diskussion hier weiter öffentlich austragen. Ich bin jederzeit zu einem persönlichen Gespräch bereit. Verschissen hin oder her.

    Die Ehre ist daher ganz meinerseits.

  456. Sei gut zu Dir und vergib den anderen.

    Buddhistische Weisheit

  457. Never give a sucker an even break.

    W.C. Fields

  458. ZITAT:

    ” Ich merke gerade, daß ich ein DEAD PONY CLUB von Brewdog trinke (fantastisch).

    Wie passend. “

    http://www.youtube.com/watch?v.....&hd=1

  459. Schaue auch Fußball, interessante Diskussion hier im Blog. Allerdings wird mir teilweise zuviel auf Mimosenebene / auf Basis persönlicher Betroffenheit argumentiert. Das fördert das Niveau nicht. Nicht bös gemeint.

  460. Das sind die erbärmlichsten Elfmeter, die ich je gesehen habe.

  461. Als Benfica Fan muss man auch leiden können.

  462. Ein Sieg des Vollständigen geschossenen Elfers, gegen die innenrist Schieber!

  463. ZITAT:
    ” Das sind die erbärmlichsten Elfmeter, die ich je gesehen habe. “

    +1

  464. Sind wir jetzt sowas wie der wahre Sieger ?

  465. ZITAT:

    ” Als Benfica Fan muss man auch leiden können. “

    Die Ausrüstung zum Leiden gab es hier mal zu kaufen. Es könnte auch ein Benfica-Trikot sein.

    Very sad. Das tut mir sehr leid für den Verein, der seit 53 Jahren nicht Meister, äh, nicht Europapokalsieger werden kann.

  466. Streiche Vollständigen setze Vollspann

  467. völlig überbewertet der spanische Fussball. Die Bundesliga ist die Nr. 1

  468. ZITAT:

    ” Das sind die erbärmlichsten Elfmeter, die ich je gesehen habe. “

    Was für abgecoolte Blöd-Kicker. Den Ball so cool aus dem Stand reinschieben zu wollen. Als Fan würde ich wahnsinnig werden…es sei denn ich liebe die Telenovela als Lebensprinzip.

  469. ZITAT:

    ” Self Fulfilling Saudade “

    Bin ja gegen anglizismen aber das trifft es schon und ist ja auch kein deutsches Wort dabei, also:

    +1

  470. @grauer Adler:
    Ich bin sehr bei dir was die Politik angeht. Es geht den meisten um Befindlichkeiten gegenüber Bruchhagen – und sie nehmen jeden nur erdenklichen Anlass, das zu artikulieren. Zum Glück ist auch dieser Blog, wie alles im Internet, Elfenbeinturm. Wer laut kräht ist noch lange nicht in der Mehrheit. Auch nicht an der Spitze der Meinungsführerschaft. Und ja, HB ist dünnhäutig geworden. Die gründe Hast du richtig analysiert, glaube ich

  471. Wer so Elfmeter schießt, hat den Fado verdient.

  472. @HG # 477:

    Och nöö, bitte nicht. Ohne Smiley. Weil Fakt.

  473. ich muss wohl jeden abend die vorlage zur 500 geben

  474. pass in den freien blog

  475. Europaleaguegedächniswumms!

  476. #499 DANKE

  477. In der Stuttgarter Zeitung las ich eben am Flughafen, dass Veh den Joselu möchte. Bobic auch.

    War das schon? Ce? Dann bitte sorry.

  478. ZITAT:

    ” In der Stuttgarter Zeitung las ich eben am Flughafen, dass Veh den Joselu möchte. Bobic auch.

    War das schon? Ce? Dann bitte sorry. “

    Hatte mer schon.

  479. Mir geht diese Sch…-SGE-“Politik” mehr als auf den Senkel !!!

    Und ja: Tut mir zwar leid für Benfica.

    Aber traurig bin ich auch. Sehr. Aus anderen Gründe(l)n. :(

    N8 allerseits.

  480. ZITAT:

    ” #499 DANKE “

    kein ding

  481. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nein Johannes, Ich spinne nicht, ich kann lesen

    Du hast doch alles gesagt

    Du kannst schreiben. Es gibt den den Empfängerhorizont …alles klar Wie immer mein Fehler.. Bei mir liegt nichts mehr an.. Gar nichts mehr . Wer mal bei mir verschissen hat,

    der hat verschissen . Ich sag dir noch was , das gelingt eigentlich nicht vielen Menschen , ihr habt das geschafft. ;:

    Habe die Ehre. “

    Ich bin ja geneigt, bei soviel Verfolgungswahn “Lieber Uli” zu schreiben, weil ich das im Grunde genommen immer noch so empfinde. Aber, die Bemerkung sei mir erlaubt, es gibt kein “Ihr”. Ich bin ein Einzeltäter. Ich kann Pedro und Steffen beide gut leiden, und ich habe sie zum Auswärtsspiel eingeladen, aber ich teile deren Ansichten nur sehr bedingt. Ich bin auch in der Lage, Fußball, Politik, Fußballpolitik, Eintracht Frankfurt, EF-Politik und prinzipielle Animositäten auseinanderzuhalten. Dies ist offensichtlich nicht jedermanns Gabe. So langsam finde ich es aber peinlich, wenn wir diese Diskussion hier weiter öffentlich austragen. Ich bin jederzeit zu einem persönlichen Gespräch bereit. Verschissen hin oder her.

    Die Ehre ist daher ganz meinerseits. “

    Klar. Verfolgungswahn… So muss es wohl sein. und geneigt bist du auch,…toll

    Ich finde es im übrigen bemerkenswert , dass ausgerechnet Du mir Peinlichkeit vorwirfst. Warum eigentlich? Hab ich Dir die Förmchen geklaut.. Hab ich dich als Person angepisst ? Eher nicht.. Sagen wir es mal so.. als applausheischnder angry old man mit Tagesfreizeit, nehme ich halt zur Kenntnis , dass ich Teil des interessierten Kreises bin , deinen Dalai Lama zu ermorden . Klar.. ich habe der reinen Leere abgeschworen. Zur Hölle miit ihm .

    Ei jo Kein Problem .

    .Wiegesagt ich habe mich mehrfach daneben benommen ….

    Aber klar. ICH bin peinlich. Damit hat es seine Richtigkeit

    Eine gesegnete Nachtruhe.

  482. Heinz, lass dir bitte nicht schon wieder von dem ans Bein pinkeln, okay?

    Stay tuned!

    Dein Albert.

  483. eben habe ich mir so ganz kurz mal vorgestellt

    von welchen charakteren dieser blog wohl durchdrungen wäre

    wenn die geissel des ewigen erfolges von den orks an uns haften würde

    ein nicht enden wolllender jubel

    schulterklopfen bis zur schmerzgrenze

    penetrante einigkeit bis zur selbstverleugnung

    abscheulicher gedanke

    ich weiss

    was bin ich also froh

  484. Für das Stammbuch, aus gg. Anlaß:

    – daß etwas noch schlimmer sein könnte, kann niemals eine Rechtfertigung für einen Status Quo sein.

    – wenn man etwas besser machen kann, dann hat man die gottverdammte Pflicht, es besser zu machen. Und zwar sofort.

    – wenn man der Meinung ist, es geht nicht besser, dann hat man sich seinen Sarg auszusuchen. Es geht immer noch besser.

    – wenn einem die ganze Vorstellung, man könne Dinge besser machen, aus Prinzip zuwider ist, dann lasse man diejenigen, die überzeugt sind, daß man kann, im eigenen Interesse allein, man ist schließlich häufiger deren Parasit als nicht.

    – genau so schlecht wie andere zu sein, ist keine Erungenschaft. Auch nicht, nur fast so schlecht zu sein.

    – Ignoranz ist kein Standpunkt

  485. @Albert:

    Der HG kann wohl nicht lesen, aber von dem unabhängigen Albert C. hätte ich da eher mal einen Hinweis ins Einfühlsame erwartet. Ich würde eher in Dein Katzenklo pinkeln, lieber Albert, als dem HG ans Bein. Aber auch so werden Legenden gebildet.

    Dein Johannes

  486. ZITAT:

    ” eben habe ich mir so ganz kurz mal vorgestellt

    von welchen charakteren dieser blog wohl durchdrungen wäre

    wenn die geissel des ewigen erfolges von den orks an uns haften würde

    ein nicht enden wolllender jubel

    schulterklopfen bis zur schmerzgrenze

    penetrante einigkeit bis zur selbstverleugnung

    abscheulicher gedanke

    ich weiss

    was bin ich also froh “

    Ich denke mal, wir müssten uns keinen Sammer als Harmoniebeauftragten holen.

  487. das eingesparte geld kommt direkt aufs festgeldkonto

  488. ZITAT:

    ” @Albert:

    Der HG kann wohl nicht lesen, aber von dem unabhängigen Albert C. hätte ich da eher mal einen Hinweis ins Einfühlsame erwartet. Ich würde eher in Dein Katzenklo pinkeln, lieber Albert, als dem HG ans Bein. Aber auch so werden Legenden gebildet.

    Dein Johannes “

    Du verletzt ihn. Und da frage ich mich als unabhängiger Beobachter, warum du diese Karte ziehst, ziehen musst. Spricht nicht für Diplomatie oder Empathie deinerseits.

    Oder geht es dir nur und allein um das Wohlergehen des Vereins, also darum: Schaden von diesem fern zu halten, ja?

    Dann wäre das ja noch trauriger, o je.

  489. ZITAT:

    Du verletzt ihn. Und da frage ich mich als unabhängiger Beobachter, warum du diese Karte ziehst, ziehen musst. Spricht nicht für Diplomatie oder Empathie deinerseits.

    Oder geht es dir nur und allein um das Wohlergehen des Vereins, also darum: Schaden von diesem fern zu halten, ja?

    Dann wäre das ja noch trauriger, o je. “

    Nähme ich Dich nicht ernst, wäre spätestens hier doch Ende. Ich verletze ihn? Ihn, der permanent höchste Bäume forderte, und das nicht zum Erklimmen, sondern zum Höherhängen? Ich dachte, dass zum Beispiel Du als “dedicated” und auch regelmäßiger “follower of fashion” hier was mitbekommen hast.

    Egal, die Spielchen sind unwürdig; und gerade vorhin hättest Du nachlesen können, wer hier versöhnlich sein will, und wer hier anwaltsüblich ignoriert.

    Have a nice one, anyway. Ich muss später arbeiten.

  490. Okay, war ich zu vorschnell in meiner Beurteilung?

    Dann lese ich jetzt noch einmal alles in Ruhe nach und schlafe morgen mal richtig aus. :-)

  491. @Grauer Adler und zum Middelhesse:

    Es gibt ein griechisches Sprichwort, das lautet “Das Kamel sieht seinen eigenen Höcker nicht” und bevor ihr jetzt applaudiert: in diesem Bild seid Ihr für mich die Kamele!

    Trotz aller Polemik haben die meisten HB-Kritiker sich über konkrete Dinge empört – ob die nun der Realität, entsprechen oder nicht. Die Einzigen, denen heute nichts anderes einfiel, als mit dumpfer Polemik zu kontern, wart ihr. Die Anti-Herri-Posts hatten überwiegend Esprit. Eure entsprechenden Beiträge nicht. Viel zu simpel vor dem Hintergrund der postulierten Intention, Dinge relativieren zu wollen. Und genau das nicht tuend, sondern nur nach Gegenwind behauptend.

    Es gibt da noch ein Sprichwort: “Der Dieb schreit, damit sich der Hausherr erschreckt.” Mich nervt es gewaltig, aufgrund einer geäußerten Meinung einfach nur in irgendeine Ecke gestellt zu werden.

  492. nach Gegenwind behauptend das Gegenteil bewirkend. Oh Mann! Brille? Fielmann, oder so…

  493. Vieles wäre viel leichter, wenn man konkret werden würde, GA. Nicht hinterher sagen, wen man nicht gemeint hat, sondern von Anfang an, wen man anspricht.

    Das ist – hier zumindest – meist von Vorteil. Wo es doch, selbst beim heutigen Thema HB, so viele Meinungen wie Köpfe gibt. Und diese Meinungen auch formuliert werden. Aber leider, wie so oft, nur selektiv gelesen.

    Und da vermute ich inzwischen schon Absicht.

  494. HB oder HG Kritik, was seltsamer Dialog gestern Abend hier…Trnk ein Bier zusammen und gut ist, kann doch so schwer net sein (ok, der eine Bier, der andere Äppler)

  495. ZITAT:

    ” Vieles wäre viel leichter, wenn man konkret werden würde, GA. Nicht hinterher sagen, wen man nicht gemeint hat, sondern von Anfang an, wen man anspricht.

    Das ist – hier zumindest – meist von Vorteil. Wo es doch, selbst beim heutigen Thema HB, so viele Meinungen wie Köpfe gibt. Und diese Meinungen auch formuliert werden. Aber leider, wie so oft, nur selektiv gelesen.

    Und da vermute ich inzwischen schon Absicht. “

    Guten Morgen! Ohne den Diskurs hier weiter betreiben zu wollen, weise ich nur noch mal darauf hin, dass ich in meinem allerersten Beitrag zum Thema ausdrücklich erwähnte, dass ich NICHT den Schädling meinte.Da kann ja wohl von “hinterher” nicht die Rede sein. Mein Hinweis auf Nachtigall und Lerche blieb Euch Anglophilen wohl verborgen. Wenn ich hier jetzt auch noch Nicknamen übersetzen soll, dann gut. “Skylark” war gemeint. Im übrigen verfolge ich vielerlei Absichten, aber selektives Lesen gehört nicht dazu.

    Ich wünsche allseits einen fröhlichen Tag und erfreuliche Themen.

  496. “Wenn ich hier jetzt auch noch Nicknamen übersetzen soll, dann gut. “Skylark” war gemeint.”

    Hm. Aber gerade der hat doch im Laufe der Diskussion sehr wohl darauf hingewiesen, dass (seiner Meinung nach) eben nicht nur HB “schuld” hat, sondern besonders die, die ihm vorgesetzt sind.

  497. Ach so, eines noch, falls ich so selektiv geschrieben haben sollte wie ich angeblich lese: Ich habe einfach eine ausgemachte Abneigung gegen monokausale Erklärungsstrukturen. Ein solch schlichtes Denken allerdings bescheinige ich hier niemand. Vielmehr unterstelle ICH da Absicht.

  498. ZITAT:

    “Wenn ich hier jetzt auch noch Nicknamen übersetzen soll, dann gut. “Skylark” war gemeint.”

    Hm. Aber gerade der hat doch im Laufe der Diskussion sehr wohl darauf hingewiesen, dass (seiner Meinung nach) eben nicht nur HB “schuld” hat, sondern besonders die, die ihm vorgesetzt sind. “

    Das sind halt argumentatorische Zwickmühlen. Wenn ich jemand tagelang bis an die Lächerlichkeitsgrenze der Unfähigkeit runterschreibe, taugt er irgendwann als Buhmann nur noch bedingt. ;-)

  499. Ach Johannes, das kannst Du besser. Man muss wirklich nicht gut finden, was er schreibt. Aber “monokausale Erklärungsstrukturen” sehe ich ganz sicher nicht, wenn ich mir alles von ihm durchlese. Das sehe ich eher bei schweissfuss.

  500. ZITAT:

    ” Ach so, eines noch, falls ich so selektiv geschrieben haben sollte wie ich angeblich lese: Ich habe einfach eine ausgemachte Abneigung gegen monokausale Erklärungsstrukturen. Ein solch schlichtes Denken allerdings bescheinige ich hier niemand. Vielmehr unterstelle ICH da Absicht. “

    Der Unterschied ist ganz einfach Johannes. Man kann sich gerne mit mir über Fußball oder Führungspersönlichkeiten oder sonstewas auseinandersetzen . Kein Problem. Was ich einfach beschissen finde ist , wenn man mich als Person wegen so einem Mist auf dieser oder einer anderen Person öffentlich anpisst. Und da bist Du sehr konkret geworden . Da unterstelle ich mal Absicht Das ist umso ärgerlicher weil wir uns mal geschätzt haben. Aber bitte. War deine Entscheidung nicht meine.

    Ich denke wir gehen uns in Zukunft einfach aus der Sonne .