Entscheidung gefallen Habemus Trainer!

Mr. X. Foto: Stefan Krieger.
Mr. X. Foto: Stefan Krieger.

Also, nicht Eintracht Frankfurt natürlich. Sondern die (temporäre, ist klar) Nummer eins im Rhein-Main-Gebiet, der FSV Mainz 05, hat einen Trainer. Hat ja auch lang genug gedauert, die Suche bei den Rheinhessen. Bereits im Winter stand fest, dass Thomas Tuchel hinwirft — aber erst jetzt kann man mit Kasper Hjulmand einen Nachfolger präsentieren.

Kasper Hjulmand! Bei dem Vornamen steht doch jetzt schon die Hälfte der Schlagzeilen fest, wenn’s in Mainz mal nicht so klappen sollte. Sowas würde sich ein Weltverein wie Eintracht Frankfurt natürlich nicht erlauben.

Bei uns werden nach wie vor saubere Namen gehandelt. Bernd. Thorsten. Roberto!

Überhaupt: Roberto! Mag als Trainer was taugen, aber die Hosen hat seine Frau an. Wollen wir sowas?

Ich sage: “Ja, ich will!”. Und überhaupt wird jetzt alles ganz schnell gehen, wenn man dem verlinkten Artikel glauben darf.

Schlagworte:

690 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. ja. die anderen machen halt alles besser. zumindest schneller. kaspar. hat was beim KV Mainz.

  2. SCHOCK ob des Titels bei mir, aber wie gehabt…..nichts wissen wir.

    Warten wir ab was der Tag bringt.

    Ach ja, Guten Morgen allerseits!

  3. “Bist du der schwarze Ritter?” – “Nein, ich bin der Roberto”. Fällt mir da grade ein. Warum auch immer.

  4. Die Frau hat die Hosen an. Yeah.

    Sowas passt zum Blog hier. Pro Roberto!

  5. Karben sagt nein zu diesem Weichei. Okarben wird sich sicherlich bald anschliessen.

  6. ZITAT:

    ” Karben sagt nein zu diesem Weichei. Okarben wird sich sicherlich bald anschliessen. “

    Ihr verkennt die waren Tatsachen des Lebens.

  7. Benfica tut mir leid. Ein unglaublicher Fluch.

  8. Während Mainz dem Kasperle noch den Bajazzo als Fitnesstrainer zur Seite stellt, bin ich mittlerweile fast schon bereit, diesen Roberto gut zu finden, bloß damit das Gezerre ein Ende hat und ich mir nicht am Schluss noch den Fink schönsaufen muss.

    Willkommen in Frankfurt, Zoe Di Matteo!

  9. ZITAT:

    ” Während Mainz dem Kasperle noch den Bajazzo als Fitnesstrainer zur Seite stellt, … “

    Ob unsere aus der Skibbesaison und der Hinrunde unter Veh gelernt haben? Ok, ich seh’s ein, doofe Frage

  10. MZ hat nen Kasper? Pffft…von denen haben wir etliche.

    Ausserdem geht mir das bei denen zu hektisch.

    Solche Schnellschüsse macht die glorreiche Diva nicht!

  11. Nungut. Dann eben den Rob. Bei ihm kann ich mir zumindest eine positive Überraschung vorstellen. Bei den anderen zwei Kandidaten wäre der Ausgang vorprogrammiert.

    Es ist jedoch damit zu rechnen, dass er sich eine Ausstiegsklausel für die Insel in den Vetrag zimmern lässt. Und ewig lockt das Weib… ;-)

  12. ZITAT:

    “Bei den anderen zwei Kandidaten wäre der Ausgang vorprogrammiert.”

    nein, wäre nicht. Aber, was solls.

  13. ZITAT:
    ” Ayite!

    http://www.jeunesfooteux.com/M.....11655.html

    Floyd ist zumindest so gebaut wie Jay Jay und spielt Linksaußen, den will ich

    http://www.transfermarkt.de/de.....77974.html

  14. ZITAT:

    ” …

    Ob unsere aus der Skibbesaison und der Hinrunde unter Veh gelernt haben? Ok, ich seh’s ein, doofe Frage “

    Nein, cardoso, keine doofe Frage. Ich persönlich gebe die Hoffnung jedenfalls nicht auf, dass man bei EF die Bedeutung der körperlichen Fitness zu schätzen gelernt hat. Zumal sich mit Rennerei spielerische Defizite zumindest teilweise kompensieren lassen. ;-)

  15. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” …

    Ob unsere aus der Skibbesaison und der Hinrunde unter Veh gelernt haben? Ok, ich seh’s ein, doofe Frage “

    Nein, cardoso, keine doofe Frage. Ich persönlich gebe die Hoffnung jedenfalls nicht auf, dass man bei EF die Bedeutung der körperlichen Fitness zu schätzen gelernt hat. Zumal sich mit Rennerei spielerische Defizite zumindest teilweise kompensieren lassen. ;-) “

    Womit wir wieder bei der Frage wären, die ich hier vor ein paar Tagen schon stellte: bleibt dieser Koloddingens?

  16. ZITAT:

    Womit wir wieder bei der Frage wären, die ich hier vor ein paar Tagen schon stellte: bleibt dieser Koloddingens? “

    Frag den Trainer.

  17. Neu-Isenburg sagt “Will ich net!”. Prinzipiell. Zu allen und jedem. Zumindest bis irgendwer unterschrieben hat. Die anderen Ortsteile werden sich sicherlich demnächst anschließen.

  18. Schade. Welche Frau, die in London wohnt, entscheidet sich für einen Umzug nach Frankfurt?

  19. nochmal zu gestern:

    schade das alles, vor allem, da ich denke, dass ein missverständnis vorliegt, da johannes den schädling expilizit ausgenommen hat und auch der vorwurf der tagesfreizeit nicht auf heinz gemünzt war. ich habe das so gelesen, dass der unschuldige heinz sich unfreiwillig zum helfer derer macht, die startegische ziele verfolgen.

    obs stimmt, weiß ich nicht – aber das letzte mal, wo sich eintrachtfans an die gurgel gegangen sind, war die letzte funkel-saison. auch da gab es leute, die nichts anderes machten als permanent missionarisch den kopf des trainers zu fordern, alles drehte sich nur noch darum. eineinhalb jahre später und nach erfolgter demission funkels stieg die eintracht ab – ohne funkel.

    ich kann johannes aversion gegen das regelmäßige treten gegen bruchhagen verstehen. sicher gab es fehler seinerseits, aber wie auch andere schon schrieben, wissen wir gar nicht wie die tatsächlichen verhältnisse sind, wer was fordert oder ob es überhaupt grabenkämpfe gibt. viele infos entstammen von schlecht bis gar nicht informierten journalisten, siehe auch: hr-online/breitenreiter.

    muss man sich in jedem post humorlos dem gleichen unschönen vokabular bedienen? fraktionen bilden? wenn das jetzt bis 2016 so weitergeht, gute nacht – und damit meine ich nicht die eintracht. denn da isst völlig unabhängig wer trainer und vorstand ist/wird zwischen platz sieben und abstieg alles drin. wie immer. und eine stellschraube ist die atmosphäre in der gearbeitet wird – und inmitten einer vergifteten stimmung lässt sich nicht erfolgreich arbeiten.

    amen

  20. ZITAT:

    ” Karben sagt nein zu diesem Weichei. Okarben wird sich sicherlich bald anschliessen. “

    Sauber Kärber – Okarben zieht sich entrüstet in die Garage zurück. Das Werkzeug muss mal wieder sortiert werden.

  21. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Womit wir wieder bei der Frage wären, die ich hier vor ein paar Tagen schon stellte: bleibt dieser Koloddingens? “

    Frag den Trainer. “

    der war gut

  22. Also wenn ich keine Lust habe eine Einladung zu einem faden Geburtstag z.B. irgendwo im Taunus anzunehmen, behaupte ich auch, meine Frau müsse das entscheiden.

    Selbstverständlich mache ich ihr im internen Brainstorming das aufregende Vilbeler Nachtleben und meine hausgemachten romantischen Monsterfleischportionen schmackhaft.

    Jetzt zum Beve: “…und damit meine ich nicht die eintracht. denn da isst völlig unabhängig wer trainer und vorstand ist/wird zwischen platz sieben und abstieg alles drin. wie immer. und eine stellschraube ist die atmosphäre in der gearbeitet wird – und inmitten einer vergifteten stimmung lässt sich nicht erfolgreich arbeiten.”

    Scheiden sich nicht genau daran die Geister? Unwissende wie ich finden es extrem wichtig wer Trainer und Vorstand ist; und zwar nicht mit dem Ziel ewiger Championsleague sondern zunächst dem, sicher zwischen Platz 7 und 11 zu landen, zum Beispiel.

    Welche Stellschraube ist wichtiger: Vergiftete Stimmung oder auch Reibereien auf dem Weg zu einer besseren Lösung? Einer besseren Lösung, die in- und externen Zement nicht einfach akzeptieren möchte. Was nicht heißt, diesen in einer Amokaktion sprengen zu wollen sondern mit adäquatem Werkzeug nach und nach abzutragen.

  23. ZITAT:

    ” nochmal zu gestern:

    schade das alles, vor allem, da ich denke, dass ein missverständnis vorliegt, da johannes den schädling expilizit ausgenommen hat und auch der vorwurf der tagesfreizeit nicht auf heinz gemünzt war. ich habe das so gelesen, dass der unschuldige heinz sich unfreiwillig zum helfer derer macht, die startegische ziele verfolgen.

    obs stimmt, weiß ich nicht – aber das letzte mal, wo sich eintrachtfans an die gurgel gegangen sind, war die letzte funkel-saison. auch da gab es leute, die nichts anderes machten als permanent missionarisch den kopf des trainers zu fordern, alles drehte sich nur noch darum. eineinhalb jahre später und nach erfolgter demission funkels stieg die eintracht ab – ohne funkel.

    ich kann johannes aversion gegen das regelmäßige treten gegen bruchhagen verstehen. sicher gab es fehler seinerseits, aber wie auch andere schon schrieben, wissen wir gar nicht wie die tatsächlichen verhältnisse sind, wer was fordert oder ob es überhaupt grabenkämpfe gibt. viele infos entstammen von schlecht bis gar nicht informierten journalisten, siehe auch: hr-online/breitenreiter.

    muss man sich in jedem post humorlos dem gleichen unschönen vokabular bedienen? fraktionen bilden? wenn das jetzt bis 2016 so weitergeht, gute nacht – und damit meine ich nicht die eintracht. denn da isst völlig unabhängig wer trainer und vorstand ist/wird zwischen platz sieben und abstieg alles drin. wie immer. und eine stellschraube ist die atmosphäre in der gearbeitet wird – und inmitten einer vergifteten stimmung lässt sich nicht erfolgreich arbeiten.

    amen “

    starker Beitrag! +1

  24. ZITAT:

    “sicher gab es fehler seinerseits, …”

    och, kaum der Rede wert – zweiten Abstieg mitverantwortlich verschuldet, die ganze Kohle nach den guten Funkel-Zeiten verprasst, Stadion/Vermarkter/Andere Verträge unterschrieben bei denen kaum was bei der Eintracht hängen bleibt, …. Alles halb so wild. Immerhin bekommen wir die Lizenz ohne Auflagen.

    Warum sollte man denn an HB festhalten? Ausser “der ist immer so lustig im Doppelpass” fiele mir da wenig bis gar nix ein.

  25. ZITAT:

    ” Unwissende wie ich finden es extrem wichtig wer Trainer und Vorstand ist; und zwar nicht mit dem Ziel ewiger Championsleague sondern zunächst dem, sicher zwischen Platz 7 und 11 zu landen, zum Beispiel.”

    murmel, da gibt es keine sicherheit. das ist auch nicht zwingend eine frage des etats. mit nem fetten etat erreichst du platz 1-6, mit dem kleinsten platz 18. dahinter tummeln sich etats von 16-40 millionen – und da ist immer alles drin – von 7-17. da kommt es auf teamfähigkeit, verletzungspech, dreifachbelastung und schiedsrichter-entscheidungen etc. an.

    ZITAT:

    “Welche Stellschraube ist wichtiger: Vergiftete Stimmung oder auch Reibereien auf dem Weg zu einer besseren Lösung? Einer besseren Lösung, die in- und externen Zement nicht einfach akzeptieren möchte. “

    reibereien sind völlig ok, missionarische wiederholungen (die zum teil auf vermutungen beruhen) enervierend. nimm den concordia, der hat zwar keine ahnung, dem nimmt aber ob seiner form keiner die haltung krumm :-)

  26. Morsche, Frau Röb wird dem Herrn Röb sagen, dass es für die Kinder besser wäre, wenn man auf der Insel bleibt. Nach Deutschland, Italien oder in die Schweiz kann er dann gehen, wenn die Kinder aus der Schule raus sind.

    Zu den Grabenkämpfen in Sachen VV kann ich nur sagen, dass Herri mit der Veh-Abgang-Nummer an die Zeitung unsauber gehandelt hat, weil der Rest der Truppe von dem Vorhaben nicht informiert war. Wenn man jetzt noch hört, dass die Nummer wohl dazu gedient haben könnte, dass der letzte Versuch Veh zur Verlängerung zu überreden, dadurch sinnlos geworden ist, dann erwarte ich von einem VV eine andere Vorgehensweise. Wenn es dann zu kritischen Äußerungen kommt, muss Herri damit leben. Teamwork sieht anders aus.

  27. ” ZITAT:

    “sicher gab es fehler seinerseits, …”

    och, kaum der Rede wert …”

    stimmt, man könnte mal drüber reden – wäre ein novum :-)

  28. ZITAT:

    ” ” ZITAT:

    “sicher gab es fehler seinerseits, …”

    och, kaum der Rede wert …”

    stimmt, man könnte mal drüber reden – wäre ein novum :-) “

    könntest ja mal meine letzte Frage beantworten.

  29. ZITAT:

    ” nochmal zu gestern:

    schade das alles, vor allem, da ich denke, dass ein missverständnis vorliegt, da johannes den schädling expilizit ausgenommen hat …….”

    Wenn er ihn nur ausgenommen hätte, alles klar. Aber da mussten ja noch 1-2 Sätze nachgelegt werden….und dann wundern wenn der Andere nicht begeistert “Hurra” schreit. :-(

    Einfach kurz schreiben dass er nicht gemeint ist, ohne Nachsätze.

    Oder – unglaubliche Option, ich weiß – klar sagen wer gemeint ist.

    Soviel Klarheit/Offenheit hätte geholfen, wollte man nicht. OK ist passiert, aber jetzt jammern ist auch nichts in meinen Augen.

  30. ZITAT:

    ” starker Beitrag! +1 “

    Das finde ich -mir Verlaub gesagt- nicht (sorry lieber Beve).

    Ich kann doch nicht nur aus Gründen der Harmonie einen VV eines Unternehmens, welches fast 100 Mio Umsatz macht, im Amt lassen.

    Mir fehlen von denjenigen, die Kritik an HB stört, jedwede sachliche Argumentation, warum man an ihm festhalten sollte.

    Ich habe gestern morgen Punkte aufgezählt, die ich für teilweise grobe Fehler von HB halte, die in einem Unternehmen von der Größe von Eintracht Frankfurt im Regelfall zur Freistellung des Verantwortlichen führen. Und ich weiß, wovon ich rede, ich habe über 20 Jahre lang Unternehmen ähnlicher Größenordnung anwaltlich begleitet.

    Nicht ein Einziger hat sich mit den von mir aufgezählten Gründen auseinandergesetzt, die übrigens mitnichten irgendwie zusammengereimt, sondern m.E. unstrittig sind. Stattdessen wird von Harmonie gesprochen oder der GA sagt, er würde sich noch (irgendwann) dazu äußern. Selbst mir fallen da ja mehr Argumente pro Bruchhagen ein.

    Ich würde mir wünschen, dass auf sachlicher Ebene Vor- und Nachteile von HB angesprochen und aufgearbeitet werden. Danach kann ja jeder seine eigene Schlussfolgerung ziehen aber von den Usern, die HB einem “Bashing?” ausgesetzt sehen, habe ich außer Allgemeinplätzen noch nicht ein einziges, wirklich nicht ein Argument gehört, warum man an HB festhalten sollte.

    Ich gehe mal davon aus, dass die User, die Kritik an HB äußern dies nicht aus reinem Spaß an der Freud machen sondern aus Sorge um Eintracht Frankfurt. Dies zu unterstellen gebietet m.E. die Fairness. Das tut sicher auch die “Gegenseite” und ich wäre gespannt, deren Gründe zu hören.

  31. ZITAT:

    ” der hat zwar keine ahnung, dem nimmt aber ob seiner form keiner die haltung krumm :-) “

    :D

  32. Beve – bestätigt. Der Etat ist nur ein Baustein. In falschen Händen zerrieselt dieser binnen weniger Sekunden; und das völlig ohne Ergebnis. Das kann man sich ja in Hamburg ansehen.

    Es braucht dann schon noch ein paar andere Bausteine und der Vorstandsvorsitzende ist der wichtigste und muss Stein auf Stein ein stabiles Gebäude errichten.

    “…da kommt es auf teamfähigkeit, verletzungspech, dreifachbelastung und schiedsrichter-entscheidungen etc. an. …” – da widerspreche wir vehement. Wenn wir es denn geschafft haben sollten eine solide Platz 7 Konstruktion errichtet zu haben, ist bei all den von Dir genannten Szenarien im schlimmsten Falle Platz 11 möglich.

    Es sieht so aus, als hätte MG sich diesen Status erarbeitet. Wir werden sehen, ob die in einer schwachen Saison in Richtung Abstieg trudeln oder sich eben im Mittelfeld tummeln. Der BVB ist doch – obzwar in einer anderen Liga angesiedelt – ein schönes Beispiel: In einer Durchschittssaison werden die sicher 2., in einer schlechten irgendwas um Platz 5. Addiere zu deren weitaus günstigerer Lage 5-6 Tabellenplätze und Du bist bei dem, was bei der Eintracht möglich sein könnte.

    Was mich als Umfeld angeht, resultieren missionarische Wiederholungen sehr sicher dem mangelndem Einblick in einen ganzen Sack voll wichtiger interner Details. Das gildet jedoch teilweise auch für Missionare der Gegenseite.

    Betreiben wir nicht alle einen erklecklichen emotionalen Dialog im Dunkeln?

  33. morsche inne runde…..

    …der verein macht mich ganz kirre. also gesetzt dem fall, dass nicht alle vereinsverantwortlichen was anne radatsche haben bliebe ja nur noch eine einzige logische (?) lösung:

    der neue trainer ist noch gebunden! das würde das warten, das einbringen der drei “medienenten” und die aussagen von HB “am ende wird´s vielleichrt einer, der bisher noch garnicht genannt wurde” und “eine entscheidung fällt erst nächste woche” plausibel erscheinen lassen.

    ergo: entweder slomka oder kramer…..

    hach, man wird echt kirre……

  34. ZITAT:

    Betreiben wir nicht alle einen erklecklichen emotionalen Dialog im Dunkeln?”

    Da gibt es Schattierungen. Und das meine ich ernst.

  35. ZITAT:

    ” könntest ja mal meine letzte Frage beantworten. “

    im detail werde ich sicher nichts sagen, das müssen andere entscheiden. ich persönlich halte nichts von bauernopfern in der hoffnung auf bessere zeiten, was nicht ausschließt, dass es bessere zeiten geben könnte. de facto hat er einen vertrag bis 2016 – und zwei jahre sind für die eintracht knapp bemessen, einen nachfolger zu suchen :-)

  36. ZITAT:

    ” ” ZITAT:

    “sicher gab es fehler seinerseits, …”

    och, kaum der Rede wert …”

    stimmt, man könnte mal drüber reden – wäre ein novum :-) “

    Wieso wäre das ein Novum? Filter einfach mal ein paar flache Kommentare raus, lösche sie gedanklich und lese das, was übrig bleibt: u.A. die Argumente von CE, Murmel, Isaradler und Heinz. Angebote zur Diskussion gab es reichlich, wie ich finde. Reflexartige Kommentare hingegen lese ich vermehrt von HB-Befürwortern…

  37. ZITAT:

    im detail werde ich sicher nichts sagen, das müssen andere entscheiden.”

    Du hättest Profikicker werden sollen. ;)

    Aber natürlich kann ich das in deiner Situation verstehen. Oder, wie die Diskussionsfreudigen gerne sagen “+1”

  38. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” könntest ja mal meine letzte Frage beantworten. “

    im detail werde ich sicher nichts sagen, das müssen andere entscheiden. ich persönlich halte nichts von bauernopfern in der hoffnung auf bessere zeiten, was nicht ausschließt, dass es bessere zeiten geben könnte. de facto hat er einen vertrag bis 2016 – und zwei jahre sind für die eintracht knapp bemessen, einen nachfolger zu suchen :-) “

    also siehst auch nichts, warum man an ihm festhalten solle?

  39. Einen Riesenvorteil hätte di Matteo in meinen Augen, er wäre ein Trainer der sich ganz bewusst für die Eintracht entscheidet.

    Der es sich nicht leicht gemacht hätte oder einfach nur einen Job braucht.

    Würde mir diesbezüglich sehr gefallen, jetzt mal völlig unberücksichtigt wie wahrscheinlich es ist.

  40. ZITAT Beve:

    …. ich persönlich halte nichts von bauernopfern in der hoffnung auf bessere zeiten, was nicht ausschließt, dass es bessere zeiten geben könnte. …..”

    Er wäre alles, aber sicher kein Bauernopfer.

    Oder ich habe die Bedeutung von “Bauernopfer” bisher völlig falsch verstanden!

  41. Ach ja … und die Mainzer bekommen heute von mir einen wertlosen Haltungspunkt für eine schnelle Entscheidung mit Innovationspotenzial.

    Wichtig hier: wertlos und eben nur Potenzial.

    Ehrlichen Neid werden sie ernten, wenn der Kasper sich bewährt haben wird.

    “Da gibt es Schattierungen. Und das meine ich ernst.” – kann gut sein, Da hat der Beve bestimmt einen vorteilhaften Wissensvorsprung, ja. Oder eben hemmende Ansätze von Betriebsblindheit. Die nächste philosophische Fragestellung.

    Beve – (Bruchhagen?) Bauernopfer wäre ein sehr unpassender Begriff. Oder eben ein passender. Womit sich der Kreis schließen ließe.

    Empfinde ich doch das typische Bauernopfer als Spielball der Mächtigen.

  42. ZITAT:

    ” Er wäre alles, aber sicher kein Bauernopfer.

    Oder ich habe die Bedeutung von “Bauernopfer” bisher völlig falsch verstanden! “

    +1

    (Es lebe die Diskussionsfreude!) ;)

  43. …. kam da auch schon mal jemand auf diese idee? oder steh ich da ganz allein im regen?….

  44. ZITAT:

    ” …. kam da auch schon mal jemand auf diese idee? oder steh ich da ganz allein im regen?…. “

    Das haben wir seit ca. drei Wochen. ;)

  45. zum verständnis, ich bin weder ein hb befürworter noch ein gegner, ich verwehre mich nur massiven attacken auf handelnde personen, egal ob ev, ag oder fanszene – da meiner erfahrung nach, das sagte ich bereits, alles nicht so einfach ist. und das wird es auch bleiben.

    vielleicht ist bauernopfer der falsche begriff, vielleicht passt sündenbock, projektionsfläche oder was weiß ich. inhaltlich werde ich dazu nichts sagen boccia, da ich mich im detail nicht zu handelnden personen der eintracht äußern werde – das hat stefan richtig benannt. es sei denn, es wird grober unfug behauptet, der sich mit öffentlichen zitaten widerlegen lässt.

  46. Danke, Beve. Ich fühle mich auch immer mehr an die Funkel-Endzeit erinnert.

    @ce: Du schreibst “Mir fehlen von denjenigen, die Kritik an HB stört, jedwede sachliche Argumentation, warum man an ihm festhalten sollte.” Wenn permanent mit ‘Sonnenkönig’, ‘Lehrer’, ‘Ostwestfale’, etc. gearbeitet wird, kann man ja wohl kaum eine vernünftige Antwort erwarten. Ich hatte übrigens bereits die Tage angeregt, dass ja mal jemand einen Eingangsbeitrag mit einem Vergleich zwischen Eintracht Frankfurt unter Bruchhagen und einem beliebigen anderen Fußballverein schreiben kann und dafür sogar ‘ne Prämie ausgelobt. Gemeldet hat sich aber, soweit ich das verfolgt habe, niemand.

    Wie schaut’s aus, wollen wir beide das mal bei Schoppen / Bier erledigen?

    @Boccia: Du schreibst doch gerade wieder Deinen eigenen Intellekt:

    – zweiten Abstieg mitverantwortlich verschuldet: Hätte er Skibbe nach der besten Hinrunde ever raus werfen sollen? Ernsthaft?

    – die ganze Kohle nach den guten Funkel-Zeiten verprasst: Um Fenin und Korkmaz haben nicht wenige Vereine gebuhlt und um diese Transfers wurden wir durchaus auch beneidet. Verprassen sieht für mich anders aus.

    – Stadion/Vermarkter/Andere Verträge unterschrieben bei denen kaum was bei der Eintracht hängen bleibt: Jo, unterschreiben hat er sie, aber nicht verhandelt.

    Aber – das weißte alles selbst.

    @owladler: Die begehrenswerten auf jeden Fall!

    Und last but not least: Heute Saisonabschlussgünther’s! Passt gut, der ein oder andere hier erscheint aktuell dramatisch unterapfelt.

  47. @44

    “+1” mit begleitender Fussnote könnte für den Blogwatz gerade noch akzeptabel sein.

  48. ZITAT:

    ” @44

    “+1” mit begleitender Fussnote könnte für den Blogwatz gerade noch akzeptabel sein. “

    Bzw. ohne anheftendes Vollzitat. Gerne.

  49. @ stefan krieger: ich meinte meinen eintrach nr.35…..

  50. Morsche

    @ CE

    ZITAT:

    “Mir fehlen von denjenigen, die Kritik an HB stört, jedwede sachliche Argumentation, warum man an ihm festhalten sollte…”

    Mer habbe sonst nix.

    Beve gebe ich so weit recht, dass es uns nicht weiterbringt, wenn wir (also das Umfeld) uns ob dieser Meinungsverschiedenheit rhetorisch an die Gurgel gehen.

    Nachdem ich lange HB gut fand, weil er die Eintracht in seriöses Fahrwasser führte und lediglich forderte, man müsse ihm einen zur Seite stellen, der was von Sport versteht, finde ich ihn inzwischen auch nicht mehr haltbar. Egal, wie die Interna genau sind: Er ist der Oberboss und für das Gesamtauftreten verantwortlich. Und das ist zuletzt gräßlich.

    Die ihn immer noch befürworten, die mag ich trotzdem. Na ja: die meisten.

  51. ZITAT:

    “@Boccia: Du schreibst doch gerade wieder Deinen eigenen Intellekt:

    – zweiten Abstieg mitverantwortlich verschuldet: Hätte er Skibbe nach der besten Hinrunde ever raus werfen sollen? Ernsthaft?

    – die ganze Kohle nach den guten Funkel-Zeiten verprasst: Um Fenin und Korkmaz haben nicht wenige Vereine gebuhlt und um diese Transfers wurden wir durchaus auch beneidet. Verprassen sieht für mich anders aus.

    – Stadion/Vermarkter/Andere Verträge unterschrieben bei denen kaum was bei der Eintracht hängen bleibt: Jo, unterschreiben hat er sie, aber nicht verhandelt.

    Aber – das weißte alles selbst.”

    1. ihm, der immer angibt, alles zu wissen, ganz nah an allem zu sein, ist entgangen, was da in Belek passiert ist? Ist entgangen, dass Skibbe alles getan hat bloss nicht die Mannschaft zu trainieren? Ich bitte dich. Sollte ihm das tatsächlich alles entgangen sein, raus. Sollte er das alles gewusst haben und nicht gehandelt, raus. Kann man dann auch entsprechend kommunizieren.

    2. ich formuliere um in “Sobald er mehr Kohle ausgab, gings daneben. Wäre da nicht früher nötig gewesen, Hilfe anzunehmen? Muss das starre Festhalten an alten Weggefährten wie Hölzenbein sein?”

    3. der unterschreibt, was er nicht verhandelt? Als Chef? Verträge, die zum Nachteil des Vereines sind? Dann erst recht – raus.

    Punkt 2, da könnte man Nachsicht üben. Aber 1 und 3. Nix da.

    Und da beve nicht antworten mag/kann/darf (kein Problem, ist verständlich) an dich, lieber Bamboo, die gleiche Frage – warum soll man an ihm festhalten und noch weitere 2 Jahr mitschleppen, 2 Jahre für die er keinerlei Ziele mehr hat?

  52. @ Bruchhagen:

    Also die “Contra”-Spalte ist ja nun in der Diskussion gut gefüllt worden. Auf der “Pro”-Seite steht bisher nur: Es gibt noch keinen Anderen/hat noch Vertrag (im Fußball immer ohne Artikel, oder?)

    Es wäre für den geneigten Beobachter wirklich interessant zu erfahren, welche aktuellen Argumente für Bruchhagen sprechen.

    Grundsätzlich halte ich es für sehr unglücklich, eine Führungsstelle in den Kompetenzen einzuschränken ohne die Person auszutauschen. Sich mit einer solchen Degradierung ohne unerwünschte Nebenwirkungen abzufinden, erfordert Charaktereigenschaften, die einer Verwendung in einer Führungsposition eher entgegenstehen.

  53. Ich bin mal gespannt wie es weitergeht.

    Di Matteo ist scheinbar sehr unentschlossen, was ich durchaus nachvollziehen kann. So einen Wechsel mit Familie macht man nicht einfach so. Trotzdem muss er sich langsam mal entscheiden.

    Schuster und Fink scheinen mir nicht mehr in Frgae zu kommen. Wenn schon öffentlich von Notlösung geredet wird und scheinbar intern nicht alle sich einige sind, dann sollte man es dabei belassen.

    Schaaf wird mir sehr wenig genannt. Warum eigentlich? Inzwischen dürfte der Aufgrund mangelnder Nachfrage gehaltlich Abstriche machen müssen. HB wird er sicherlich zusagen und BH vermutlich auch? Zumindest ist er vom Typ her unserem Extrainer am ähnlichsten.

    Breitenreiter scheint nicht aus Paderborn wegzuwollen. Nachvollziehbar. Den Erfolg möchte man halt gerne auskosten.

    Bleibt noch Kramer. Bisher auch nicht so wirklich ein Thema. Vermutlich traut man es ihm nicht zu?

    Nachdem Mainz scheinbar einen Trainer hat, könnte nun sogar Tuchel ein Thema werden. Der hat sich wohl verzockt? Fraglich ob er lieber ein Jahr Pause macht. Vermutlich.

    Ich gebe zu, dass ich da auch unentschlossen bin. Tendiere zu DiMatteo, wenn der nicht will, dann lieber Schaaf als Fink oder Schuster. Tuchel wäre sportlich ein Knaller, aber nach der Aktion in Mainz habe ich große Zweifel daran, dass die Eintracht für ihn mehr als eine Durchgangsstation wäre. Jedenfalls ist BH nicht zu beneiden. Ein Schnellschuss bringt jetzt auch nix, aber in den nächsten zwei Wochen sollte man wirklich einen Trainer haben. Damit man vernünftig die neue Saison planen kann und nicht noch mehr Spieler die Panik bekommen und verschwinden.

  54. ZITAT:

    Ich würde mir wünschen, dass auf sachlicher Ebene Vor- und Nachteile von HB angesprochen und aufgearbeitet werden. Danach kann ja jeder seine eigene Schlussfolgerung ziehen aber von den Usern, die HB einem “Bashing?” ausgesetzt sehen, habe ich außer Allgemeinplätzen noch nicht ein einziges, wirklich nicht ein Argument gehört, warum man an HB festhalten sollte. “

    Da ich bei der Meinungsselektion sicher auf die Seite der Personen gezählt werde, die Bruchhagen einem “Bashing” ausgesetzt sehen, möchte ich kurz anmerken, dass ich nichts gegen Kritk an ihm habe.

    Mir geht es nur darum, dass in Beiträgen, die überhaupt nichts mit Bruchhagen zu tun haben, Seitenhiebe auf den selbigen abgegeben werden. Da geht dann der Krug zum Brunnen, bis er bricht, will sagen, umso öfter man seine Meinung wiederholt, umso eindrücklicher wird es für die anderen Blogger/Leser.

    Kontruktive Kritik ist angebracht, wurde ja auch schon mehrfach geäussert. Aber wir wissen halt nichts….

    oder kennen zu wenig der Schattierungen.

    Dass der gesamte(!) Kopf der AG bei der Trainersuche gerade kein gutes Bild abgibt, dürfte Konsens sein.

  55. ZITAT:

    Damit man vernünftig die neue Saison planen kann und nicht noch mehr Spieler die Panik bekommen und verschwinden. “

    Apropos

    “Auch Jung steht vor einer schwierigen Entscheidung. Soll er, der Frankfurter Bub, bei der Eintracht bleiben, für die er schon seit der Jugend spielt und die er tief im Herzen trägt? Oder soll er nach Wolfsburg oder zum FC Schalke 04 wechseln, die seine Dienste aufgrund seiner Ausstiegsklausel kostengünstig erwerben können? „Ich bin hin- und hergerissen“, sagt Jung, er verspüre momentan in dieser Frage ein „quälendes Gefühl“. Die Entscheidung will er auf alle Fälle vor seinem USA-Urlaub fällen, am liebsten sogar vor dem Kurztrip in den Süden mit ein paar Teamkollegen der Eintracht. „Ich habe darauf bestanden, dass ich mich in den letzten Tagen allein auf das Länderspiel konzentrieren wollte“, erläuterte der ausgesprochen sympathische Junge, dessen Abschied auch aufgrund seiner unkomplizierten Persönlichkeit einen herben Verlust für die Eintracht bedeuten würde.”

    http://www.fr-online.de/qualif.....26734.html

    Geht ja unter, weil es in einem N11-Text steht. Wer sucht da schon nach “Eintracht”? Kann jetzt also ganz schnell gehen.

  56. Eine Position zu haben, sich aber schon lange raus zu halten, macht auch net glücklicher. Glaubt’s mir.

  57. Der Sebi muss sich auch noch mit Frau beraten. Derzeit schwierig.

  58. Wenn Kramer nicht aufsteigt, traut man es ihm nicht zu, steigt er auf, wird er dort bleiben.

    Bei Slomka paradoxerweise, wenn sie drin bleiben, wird er dort bleiben, steigt man ab, würde man es ihm zutrauen. Weil er schon mal Bundesliga trainiert hat. Erfolg? Nebensache.

  59. @Boccia:

    zu 1.: Ich vermute, dass Bruchhagen sehr wohl wusste, was in Belek abging, allerdings war der Trainerdarsteller damals in einer extrem starken Position (‘Micha, wir stehen hinter dir!’). Ein idealer VV hätte in einer idealen Welt gehandelt, aber den Rückhalt für eine solche Aktion hatte Bruchhagen in meinen Augen damals schlicht und ergreifend nicht.

    zu 2.: Gut, dann sind wird uns da ja einig.

    zu 3.: Der VV kann solche Verträge nur mit Genehmigung des ARs unterzeichnen und dieser hatte eben diese Verträge ja verhandelt. Eine komplette Neuverhandlung ging a) zeitlich und b) aufgrund der wirtschaftlichen Situation von EF nicht.

    zu Deiner Frage: Was ist denn die Alternative? ‘Raus’ um des ‘Raus’ willen scheint mir keine vernünftige Option. Oder willste unsere Finanzvorstand auf den Posten hieven?

  60. ZITAT:

    ” Mir geht es nur darum, dass in Beiträgen, die überhaupt nichts mit Bruchhagen zu tun haben, Seitenhiebe auf den selbigen abgegeben werden. …”

    Yep, das nervt. Schnell noch einen Bremsanker hingetippt, wer weiß, wozu’s gut ist.

  61. ZITAT:

    “zu Deiner Frage: Was ist denn die Alternative? ‘Raus’ um des ‘Raus’ willen scheint mir keine vernünftige Option. Oder willste unsere Finanzvorstand auf den Posten hieven? “

    Gegenfrage. Aha. Mich deucht, nicht mal mehr die grössten Heriberts können benennen, was noch für ihn spricht. Ausser das dumpfe “man bedenke, wer dann kommen könnte”.

  62. Ob sich Bruno noch an seine Aussagen aus dem Jahr 2011 erinnert.

    „Er will sich immer weiterbilden, er ist rhetorisch begabt und hat eine soziale Komponente, er sieht auch die Lebensumstände der Spieler“, sagt Hübner,

    Hübner glaubt: „Er ist der optimale Trainer. Er hat das Zeug für Liga eins und zwei.“

    http://www.fr-online.de/lilien.....18010.html

  63. ZITAT:

    “zu 3.: Der VV kann solche Verträge nur mit Genehmigung des ARs unterzeichnen und dieser hatte eben diese Verträge ja verhandelt. Eine komplette Neuverhandlung ging a) zeitlich und b) aufgrund der wirtschaftlichen Situation von EF nicht.”

    HB war schon 2 Jahre da, als er unterzeichnet hat. Und da war er an den Verhandlungen nicht beteiligt, sondern musste bloss abnicken? Er, der alles weiss und kennt? Er, der nach Bender das Heft des Handelns in der Hand hält? Also bitte.

  64. “Di Matteo ist scheinbar sehr unentschlossen, was ich durchaus nachvollziehen kann. So einen Wechsel mit Familie macht man nicht einfach so.”

    Familie wird überbewertet, finde ich.

  65. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “zu Deiner Frage: Was ist denn die Alternative? ‘Raus’ um des ‘Raus’ willen scheint mir keine vernünftige Option. Oder willste unsere Finanzvorstand auf den Posten hieven? “

    Gegenfrage. Aha. Mich deucht, nicht mal mehr die grössten Heriberts können benennen, was noch für ihn spricht. Ausser das dumpfe “man bedenke, wer dann kommen könnte”. “

    ‘die größten Heriberts’ ist natürlich eine absolut schlüssige Argumentation, die sich nahtlos an Deine vollständige Aufarbeitung meines Beitrags anschließt.

    In diesem Sinne: FUKEL RAUS!

  66. ok, man kann sich natürlich an einem Wort abarbeiten, anstatt die mehrmals gestellte Frage zu beantworten.

  67. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “zu Deiner Frage: Was ist denn die Alternative? ‘Raus’ um des ‘Raus’ willen scheint mir keine vernünftige Option. Oder willste unsere Finanzvorstand auf den Posten hieven? “

    Gegenfrage. Aha. Mich deucht, nicht mal mehr die grössten Heriberts können benennen, was noch für ihn spricht. Ausser das dumpfe “man bedenke, wer dann kommen könnte”. “

    Ähnelt mittlerweile sehr dem “Wer anderes als die Merkel soll es denn machen?”

  68. ZITAT:

    ” “Di Matteo ist scheinbar sehr unentschlossen, was ich durchaus nachvollziehen kann. So einen Wechsel mit Familie macht man nicht einfach so.”

    Familie wird überbewertet, finde ich. “

    Familie raus !

  69. Ich würde gerne einmal wissen, was sich wirklich verbessert hat seit HB hier ist?

    Als er kam war die Eintracht Bundesligist, Stand auf Rang 16 und befand sich im Abstiegskampf.

    Während seiner Amtszeit sind wir zweimal abgestiegen. Jetzt stehen wir auch im unteren Mittelfeld.

    Zwischendurch gab es zweimal Europacup. Einmal Aufgrund glücklicher Auslosung im Pokal und einmal Aufgrund einer sehr guten Hinrunde. Wir haben eine Mannschaft die realistisch zwischen Platz 8 und 14 landen kann. In guten und schlechten Jahren auch mal besser oder schlechter. Eine signifikante Änderungen zum Status in 2003 kann ich da nicht erkennen. Das am Standort Frankfurt Bundesliga gespeilt wird halte ich Aufgrund der strukturellen Möglichkeiten für normal. Finanziell haben wir auch keine großen Sprünge gemacht. Der Umsatz ist sicher gestiegen, aber der Abstand zu den anderen ist geblieben. Der Umsatz ist nämlich bei allen gesteiegen, allein schon wegen den Fernsehgeldern. Die Stadionsituation hat sich nicht geändert und wird sich vermutlich auch nicht ändern. In den zehn Jahren haben andere ein eigenes Stadion hingestellt. Also auch keine besondere Leistung von HB.

    Scouting und Nachwuchsarbeit sind nach wie vor unteres Level. Hier wird auch nicht wirklich angesetzt. Zumindest empfinde ich es so. Nach wie vor kocht der Verein sein eigenes Süppchen und die AG hofft das dabei was rauskommt. Nicht optimal. Bleibt noch die Frage nach dem Konzept? Für was steht die Eintracht? 2003 standen wir für Fahrstuhlmannschaft, immer wieder mal Erstligist. Auch für Rumpelfußball. Technisch anspruchsvoll und schön anzusehen? Nö. Hat sich da soviel getan? Gefühlt nicht. Was war mit den jungen Spielern? Was mit den besten der zweiten Liga usw. Man hatte gute Ansätze, aber es war nie von oben vorgegeben und konzeptionell wurde nicht gearbeitet. Eher nach dem Motto, der Trainer sagt was er will und ich besorge dann die Spieler.

    Ich kann wirklich nicht erkennen was sich seit 2003 groß zum besseren geändert hat. Es ist mehr die Verwaltung des Status Qou. Vielleicht ist auch einfach nicht mehr drin? Zumindest beim Scouting und beim Nachwuchs habe ich da aber mein Zweifel. Deshalb nochmal die Frage: Was ist der große Verdinest von HB seit 2003? Würde mich wirklich mal interessieren.

  70. Ist Babbel schon da??

  71. Könnte mir mal jemand diese W erklären. Danke!

  72. @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert.

  73. In Sachen Kasper macht uns niemand etwas vor.

  74. ZITAT:

    ” Ob sich Bruno noch an seine Aussagen aus dem Jahr 2011 erinnert.

    „Er will sich immer weiterbilden, er ist rhetorisch begabt und hat eine soziale Komponente, er sieht auch die Lebensumstände der Spieler“, sagt Hübner,

    Hübner glaubt: „Er ist der optimale Trainer. Er hat das Zeug für Liga eins und zwei.“

    http://www.fr-online.de/lilien.....18010.html

    Das lassen die Granden der Eintracht nur dann gelten, wenn man mal wieder in die zweite Liga gerutscht ist, da hat ansonsten BH einen schweren Stand, nicht nur bei den Oberen sondern auch bei der schweigenden Mehrheit.

  75. @67

    Und ja, auch an Funkel wurde zu lange festgehalten.

    Bei EF zählt Loyalität mehr als die Leistung, deshalb können die Spieler auch öfters mal so grottig „spielen“, wie sie es seit Jahren tun (in den letzten Spielen immer häufiger) ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.

    Von HB gibt es inzwischen sehr viele öffentliche Äußerungen, die grenzwertig bis vereinsschädigend sind. Auch deshalb war der FAZ Artikel überfällig und scheint eben nicht an den Haaren herbeigezogen zu sein.

    @71

    100% Zustimmung

  76. ZITAT:

    ” nochmal zu gestern:

    schade das alles, vor allem, da ich denke, dass ein missverständnis vorliegt, da johannes den schädling expilizit ausgenommen hat und auch der vorwurf der tagesfreizeit nicht auf heinz gemünzt war. ich habe das so gelesen, dass der unschuldige heinz sich unfreiwillig zum helfer derer macht, die startegische ziele verfolgen.

    obs stimmt, weiß ich nicht – aber das letzte mal, wo sich eintrachtfans an die gurgel gegangen sind, war die letzte funkel-saison. auch da gab es leute, die nichts anderes machten als permanent missionarisch den kopf des trainers zu fordern, alles drehte sich nur noch darum. eineinhalb jahre später und nach erfolgter demission funkels stieg die eintracht ab – ohne funkel.

    ich kann johannes aversion gegen das regelmäßige treten gegen bruchhagen verstehen. sicher gab es fehler seinerseits, aber wie auch andere schon schrieben, wissen wir gar nicht wie die tatsächlichen verhältnisse sind, wer was fordert oder ob es überhaupt grabenkämpfe gibt. viele infos entstammen von schlecht bis gar nicht informierten journalisten, siehe auch: hr-online/breitenreiter.

    muss man sich in jedem post humorlos dem gleichen unschönen vokabular bedienen? fraktionen bilden? wenn das jetzt bis 2016 so weitergeht, gute nacht – und damit meine ich nicht die eintracht. denn da isst völlig unabhängig wer trainer und vorstand ist/wird zwischen platz sieben und abstieg alles drin. wie immer. und eine stellschraube ist die atmosphäre in der gearbeitet wird – und inmitten einer vergifteten stimmung lässt sich nicht erfolgreich arbeiten.

    amen “

    Deine AG-Unterwürfigkeit langweilt so langsam.

  77. wir sind ja sowas von grau und zementiert

    wir sind ja offensichtlich noch nichtmal für spekulanten, investoren, oligarchen, scheichs und anderes finanzgeschwerl interessant

    und das am bankenstandort frankfurt

  78. Wie ging noch dieser dämliche Spruch? Nur unter Harmonie entstehen Diamanten? Oder so ähnlich?

  79. <>“Hals maul du lappen”

    Mein Lieblingszitat von heute aus einem Forum, in dem ich gerade unterwegs bin. 

  80. ZITAT:

    ” @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    Das Pleite-Ding haben seine oder hat sein Vorgänger weggebogen – glaube ich. War das nicht eher Sparmann?

  81. ZITAT:

    ” “Hals maul du lappen”

    Mein Lieblingszitat von heute aus einem Forum, in dem ich gerade unterwegs bin.  “

    Ein großes Katzenklo für mich, dieses Forum.

  82. ZITAT:

    ” “Hals maul du lappen”

    Mein Lieblingszitat von heute aus einem Forum, in dem ich gerade unterwegs bin.  “

    Da schlimme daran: Könnte durchaus von mir sein, Ihr Lutschen.

  83. ZITAT:

    ” Wie ging noch dieser dämliche Spruch? Nur unter Harmonie entstehen Diamanten? Oder so ähnlich? “

    Nur in Harmonie verschenkt man(n) Diamanten

    Ich warte immer noch drauf:-)

  84. Einfache Leute wie Conchita und ich haben da einfach nichts verloren.

  85. ZITAT:

    “Was ist der große Verdinest von HB seit 2003? Würde mich wirklich mal interessieren. “

    – Die Eintracht gilt nicht mehr als Fass ohne Boden.

    – “Varszegi, der mit seiner Firma Fotex für vier Millionen Euro 49,9 Prozent an der Frankfurter Fußball AG erwerben wollte, ist aus dem deal mit der Eintracht ausgestiegen.Er begründete den Ausstieg mit dem seiner Meinung nach unprofessionellen Verhalten der Eintracht-Verantwortlichen.”

    Es sei mal dahingestellt ob der geplatzte Deal gut oder schlecht für den Verein war.

    – Seit Jahren Lizenz ohne Auflagen

  86. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “Hals maul du lappen”

    Mein Lieblingszitat von heute aus einem Forum, in dem ich gerade unterwegs bin.  “

    Ein großes Katzenklo für mich, dieses Forum. “

    Antwort kam prompt

    “lern du ersmal schreiben du Vollidiot”

  87. Es gibt zumindest eine Sache, wegen der ich froh bin, dass wir das “Sparbrötchen” als Vorstandsvorsitzenden hatten. Es gibt allerdings eine Prämisse dabei, über die hier schon viel diskutiert ist und von der ich daher weiß, dass das von anderen anders bewertet wird. Die Prämisse ist: Der letzte Abstieg hat nicht primär finanzielle Gründe; der finanzielle Aufwand, der für den Kader betrieben wurde, hätte vom Umfang genügen müssen, um eine konkurrenzfähige Mannschaft ins Rennen zu schicken.

    Unter dieser Prämisse bin ich sehr froh, dass Bruchhagen für ein ausreichend großes Eigenkapital gesorgt hat, so dass nach dem Abstieg genügend Geld investiert werden konnte, um den direkten Wiederaufstieg so sicher wie nur irgendwie möglich zu machen und anschließend einen erstligatauglichen Kader zusammenzustellen. Die Folge der finanziellen Reserven war: Nach einem Jahr zweite Liga stand die Eintracht nicht merklich schwächer da als vor ihrem Abstieg.

    Ich kündige schon mal an, dass ich mich an einer Diskussion darum, ob die Eintracht nur wegen des Sparverhaltens überhaupt erst in Abstiegsgefahr gekommen ist, nicht beteiligen werde. Das hatten wir alles schon sehr ausführlich. Mir geht es ausschließlich darum, hervorzuheben, dass ich im Moment des Abstiegs froh war, dass die Eintracht finanziell so gut aufgestellt war, dass, nachdem der neue Trainer, der Sportdirektor und der neue Kader stand, der Aufstieg im Normalfall nicht mehr zu vermeiden war. In diesem Moment war ich froh, dass Bruchhagen dafür gesorgt hat, dass das Geld dafür da war.

    Damit will ich weder sagen, dass jeder andere Vorstandsvorsitzende alles Geld direkt verschleudert hätte, noch, dass diese eine Sache alle Fehler Bruchhagens ausgleicht, noch, dass man deshalb weiterhin unbedingt an Bruchhagen festhalten muss. Es ist vielmehr meine Antwort auf concordia-eagles Frage von gestern, ob es denn überhaupt irgendetwas gibt, wofür man Bruchhagen loben kann.

  88. ZITAT:

    “Varszegi…”

    damit hat HB jetzt genau was zu tun?

  89. ZITAT:

    ” de facto hat er einen vertrag bis 2016 – und zwei jahre sind für die eintracht knapp bemessen, einen nachfolger zu suchen :-) “

    Das ist übrigens für mich das beste Argument pro Heribert, was mir je zu Ohren gekommen ist. :)

  90. Und wer hat uns durch die Eurokrise gebracht?

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    Das Pleite-Ding haben seine oder hat sein Vorgänger weggebogen – glaube ich. War das nicht eher Sparmann? “

    So war das damals:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....01518.html

  92. ZITAT:

    “Und wer hat uns durch die Eurokrise gebracht?”

    Ommas Sparstrumpf.

  93. Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben.

  94. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Varszegi…”

    damit hat HB jetzt genau was zu tun? “

    Falsch Verstanden. Varszegi war ein Beispiel für das chaotische Geschäftsgebaren der Verantwortlichen VOR HB.

    Es wurde nach den Verdiensten HBs gefragt. Den Verein wieder seriös aufzustellen, so das auch wieder Investoren bereit sind hier einzusteigen, halte ich für einen Verdienst HBs.

    Mit der Rettung an sich hat HB natürlich nichts zu tun.

  95. Das Liebesleben der Maikäfer und ihre Verwendung als Nutz- und Lasttiere?

  96. ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    könntest ja auch nachfragen, warum man an HB festhalten solle oder was ausser “wir bekommen die Lizenz” seine Leistung war. Vielleicht bekommst du ne Antwort.

  97. ZITAT:

    “Den Verein wieder seriös aufzustellen, so das auch wieder Investoren bereit sind hier einzusteigen, halte ich für einen Verdienst HBs.”

    welche Investoren denn?

  98. ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Ich empfehle fußballfremde Foren. Da liest man dann “Ich find dich super, du weißt wenigstens was für ein Stück Dreck du bist”.

  99. @80:

    Der dämlichste Spruch ist wohl “Keine Experimente” und folgt dem Beamten Mikado.

    Die aktuellen Flops (BER usw.) verfolgend, werde ich immer wieder darin erinnert, dass solche Fehlentwicklungen heraufbeschwört werden, wenn wir uns sicher fühlen und glaubten wir wüssten, was wir tun.

    Der gute Projektleiter hinterfragt seine Techniker, ob sie wirklich wissen, was sie glauben. Der gute Techniker

    versucht Zweifel in Wissen umzuwandeln, durch was, natürlich durch Experimente.

    Menschen, die den Zweifel nicht kennen, verbunden mit einer Arroganz gegen über den vermeintlichen Nichtwissenden, sind mir unheimlich.

    Bei unserer Eintracht, vom AR Vorsitzenden bis zum VV, wissen viele Zuviel.

    Wie kann man sich einen Sachverstand (BH) kaufen, um die Sachkompetenz (Trainerbestallung) zu ignorieren

    und festzustellen man treffe allein die Entscheidung?

  100. ZITAT:

    könntest ja auch nachfragen, warum man an HB festhalten solle oder was ausser “wir bekommen die Lizenz” seine Leistung war. “

    Ich kann mich noch sehr gut an den Tag erinnern, als das die Frage überhaupt war und was ich unternommen habe, um an “zeitnahe” Informationen zu kommen. Und welche Erleichterung ich empfunden habe. Und wie sehr ich mir gewünscht habe, so eine Quälerei nicht noch einmal zu erleben.

  101. Ist das arbeitsrechtlich und taktisch eigentlich schlau was Mainz da macht? Man kann ja wohl schlecht auf Vertragserfüllung bestehen und Ablöse fordern, wenn man schon einen Nachfolger präsentiert?

  102. ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Gibt einige Themen, aber hier lesen ja auch Frauen mit.

  103. ZITAT:

    ” Ist das arbeitsrechtlich und taktisch eigentlich schlau was Mainz da macht? Man kann ja wohl schlecht auf Vertragserfüllung bestehen und Ablöse fordern, wenn man schon einen Nachfolger präsentiert? “

    Naja, ich denke die werden sich längst geeinigt haben. So eine Trainerfindung kann ja nicht ewig … oh, wait.

  104. ZITAT:

    ” ZITAT:

    welche Investoren denn? “

    z.B. Alfa Romeo und Nike.

  105. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist das arbeitsrechtlich und taktisch eigentlich schlau was Mainz da macht? Man kann ja wohl schlecht auf Vertragserfüllung bestehen und Ablöse fordern, wenn man schon einen Nachfolger präsentiert? “

    Naja, ich denke die werden sich längst geeinigt haben. So eine Trainerfindung kann ja nicht ewig … oh, wait. “

    Verachtet die Nebenkosten nicht!

  106. ZITAT:

    ” ZITAT:

    welche Investoren denn? “

    z.B. Alfa Romeo und Nike. “

    Das sind Sponsoren. Und ja, das ist ein Unterschied.

  107. ZITAT:

    ” Ist das arbeitsrechtlich und taktisch eigentlich schlau was Mainz da macht? Man kann ja wohl schlecht auf Vertragserfüllung bestehen und Ablöse fordern, wenn man schon einen Nachfolger präsentiert? “

    Grundsätzlich hat ein Arbeitnehmer Anspruch auf vertragsgemäße Beschäftigung. Was Tuchel und Heidel vereinbart haben wissen wir nicht.

  108. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    welche Investoren denn? “

    z.B. Alfa Romeo und Nike. “

    Das sind Sponsoren. Und ja, das ist ein Unterschied. “

    und Nike wollte unbedingt, das konnte nicht mal HB mit seiner Jako-Treue verhindern.

  109. @Boccia/BBB:

    HB hat zu lange an Skibbe festgehalten. Wenn es zu schwierig war, ihn direkt nach Belek zu entlassen, hätte er nach der indiskutablen Leistung der Eintracht in Nürnberg (0:3) getrost handeln können/müssen. Das war das Spiel, auf das alle Kräfte gebündelt werden sollten. Und die Eintracht erspielte sich nicht eine einzige Torchance in den 90 Minuten und brach gegen Ende völlig auseinander, da sie konditionell platt war. Das war am 23. Spieltag und mit 10 Spielen Rest hätte ein anderer Trainer schon rigendwie den Klassenerhalt hinbekommen.

  110. Zeitnah. (Wollte ich nur mal kurz erwähnt haben.)

  111. Nachtrag zu 111:

    Und obwohl HB in Bezug auf den 1. Abstieg und Reimann sagte, dass ihm dieser Fehler (Trainer zu lange schützen bzw. an ihm festhalten) nicht wieder passieren würde, ist es ihm mit Skibbe grad wieder passiert.

  112. ZITAT:
    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Bei Kochrezepten gab’s doch noch nie Ärger :)

  113. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Bei Kochrezepten gab’s doch noch nie Ärger :) “

    Oh doch. Und wie.

  114. Wie wär’ es mit Gartenthemen?

  115. ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Wurst.

  116. Hihi. Eben schaltet sich ein Österreicher in die Diskussion ein:

    “ois dummy bezeichnet, der einzige dummy bist du, nua gleichzeitig a asozialer fall , geh moi zum arbeitsmorkt-service do homs fia die an job der zua dia bast, bezeichnet mich ois analphabeter nua weil i a o stod an u gschriem hoab, sowas nen i moi bescheiert! kein schimmer und deppad redn eben a schas piefke und schleicht di!”

  117. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    ” @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    Und diese wirtschaftliche Konsolidierung war kein Selbstläufer, der sich allein einem positiven Trend der Liga verdankt hätte. Heute stehen manche Vereine finanziell ähnlich problematisch da wir damals wir – da nimmer hin zu wollen ist nachvollziehbar. Auch das allgemeine Standing der Eintracht im nationalen und europäischen Fußballkontext wie auch überhaupt in der geneigten öffentlichen Wahrnehmung hat sich deutlich verbessert.

    Negativ ist, dass seit Eintritt Hübner und der damit verbundenen Teil-Entmachtung Heribert Bruchhagen eine gewisse Ehrzipfligkeit an den Tag legt, die ihn noch verbissener auf seine noch bestehenden Punkte von Machtvollkommenheit bestehen lässt – damit macht er es seinen Mitstreitern, dem gesamten Verein und letztlich sich selber nicht gerade leichter.

  118. Herri hat gehandelt!”

    “Die Mainova AG verlängert die bestehende Premium-Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt bis zum 30.06.2016 und setzt somit ihr langjähriges und erfolgreiches Engagement fort. “

  119. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    welche Investoren denn? “

    z.B. Alfa Romeo und Nike. “

    Das sind Sponsoren. Und ja, das ist ein Unterschied. “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    welche Investoren denn? “

    z.B. Alfa Romeo und Nike. “

    Das sind Sponsoren. Und ja, das ist ein Unterschied. “

    und Nike wollte unbedingt, das konnte nicht mal HB mit seiner Jako-Treue verhindern. “

    Ob Sponsoren oder Investoren. Beide würden nicht in einen Chaosclub investieren bzw. ihn sponsorn.

  120. Sorry für den Full-Quote

  121. Verdammt nochmal was ist mit DEM W (Weltwunder, Wiese, Wissender) ich kapier das nicht!

  122. sogar der HSV hat Sponsoren. Und auch Investoren.

  123. ZITAT Isaradler:

    ” Wie ging noch dieser dämliche Spruch? Nur unter Harmonie entstehen Diamanten? Oder so ähnlich? “

    Ja, wie die Beispiele Dortmund und Mainz zeigen. Oder gegenteilig der HSV …

  124. ZITAT:

    Nur in Harmonie verschenkt man(n) Diamanten”

    Soll Frauen geben die verdammt misstrauisch werden wenn der Kerl Diamanten anbringt. Ich warne!

    Mangels ausreichender Mittel konnte ich diesbezüglich keine Versuchsreihe starten, also nur Vermutungen…aber dies passt dann ja perfekt in das Umfeld hier.

  125. ZITAT:

    ” sogar der HSV hat Sponsoren. Und auch Investoren. “

    Das mag sein. Doch wir hatten die, als wir noch ein Chaosvereine waren, nicht. Sonst hätte es keine Bürgschaften gebraucht.

  126. ZITAT:

    ” Ist das der Hochkaräter?? “

    Das ist vor allem ein Franzose. Will ich nicht.

  127. ZITAT:

    ” sogar der HSV hat Sponsoren. Und auch Investoren. “

    Und kennen vermutlich sogar den Unterschied…..genutzt hats aber nichts wage ich mal zu behaupten.

  128. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sogar der HSV hat Sponsoren. Und auch Investoren. “

    Das mag sein. Doch wir hatten die, als wir noch ein Chaosvereine waren, nicht. Sonst hätte es keine Bürgschaften gebraucht. “

    auch als Chaosverein hatten wir Sponsoren.

  129. ZITAT:

    ” Herri hat gehandelt!”

    “Die Mainova AG verlängert die bestehende Premium-Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt bis zum 30.06.2016 und setzt somit ihr langjähriges und erfolgreiches Engagement fort. “

    Eine gute Nachricht. Beständigkeit ist das, was die Menschen in diesen unruhigen Zeiten am meisten brauchen. Auf Bruchhagen ist eben Verlass.

  130. ZITAT:

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite1.html

    Ist das der Hochkaräter?? “

    Hochkaräter soll DM sein. Der ist LA. Also ist das nicht der Hochkaräter. Aufgrund des Bedarfs auf LA aber nicht gänzlich unrealistisch.

  131. Ich behaupte nicht, daß Harmonie grundsätzlich schädlich ist. Sie ist halt nur gerne ein armseliges Deckmäntelchen für ausgelebte Zukunftsfeindlichkeit, Rückwärtsgerichtetheit, Betriebsblindheit, Realitätsverweigerung, Volksverdummung, Bauernfängerei, Unterdrückung, Biedermeierei, Gleichschaltung und beliebig viele andere Tugenden, die in sie hineinpassen. Vgl. auch: Politik.

  132. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sogar der HSV hat Sponsoren. Und auch Investoren. “

    Das mag sein. Doch wir hatten die, als wir noch ein Chaosvereine waren, nicht. Sonst hätte es keine Bürgschaften gebraucht. “

    Stimmt. Da gab es nur Gnadenbrot. In Form von Bürgschaften.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist das der Hochkaräter?? “

    Das ist vor allem ein Franzose. Will ich nicht. “

    Nicht nur.

    Letztes Länderspiel: 09.06.2013 für Togo unter Didier Six gegen Kamerun.

    http://www.transfermarkt.de/de.....77974.html

  134. ZITAT:

    ” ZITAT:

    auch als Chaosverein hatten wir Sponsoren. “

    Ok. Ich geb auf.

  135. Talk to me, Harry Winston, tell me all about it!

  136. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    auch als Chaosverein hatten wir Sponsoren. “

    Ok. Ich geb auf. “

    siehst also deinen Irrtum ein. Gut so.

  137. ZITAT: Ergänzungsspieler

    ” Wenn wir es denn geschafft haben sollten eine solide Platz 7 Konstruktion errichtet zu haben, ist bei all den von Dir genannten Szenarien im schlimmsten Falle Platz 11 möglich. Es sieht so aus, als hätte MG sich diesen Status erarbeitet. “

    Murmel, eine solide Platz-7-Konstruktion gibt es nicht. Es gibt die Etat-Konstellation Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, die weit über dem Rest liegen – und weiter gefüttert werden, siehe Ranking, wobei Leverkusen und Wolfsburg mit Fremdeinnahmen hantieren können, genau wie Hoffenheim.

    Die einzige Möglichkeit für die Eintracht dauerhaft nach oben zu kommen, wäre in diese Etat-Regionen aufzusteigen, sprich Jahr für Jahr mindestens 20 Millionen mehr zu generieren. Auch das garantiert nichts, macht die Sache aber wahrscheinlicher. Schalke und Wolfsburg wären 2011 beinahe abgestiegen, Hoffenheim letztes Jahr, Gladbach war 2009 und 2011 ganz dicht hinten dran – während Hannover mit den Platzierungen 15, 4, 7, 9, 10 deine These zwar zu bestätigen scheint – aber dennoch einen Abwärtstrend verzeichnet. Interessanter Weise im TV Ranking auf Platz fünf/sechs. Vom HSV und Stuttgart nicht zu reden, beide bleiben (wenn überhaupt) nur mit Ach und Krach in der Liga, trotz Europa-Etat.

    Zementiert scheinen mehr oder weniger die Ränge 1-5 und 18. Dazwischen zeigen uns derzeit die Etat-Winzlinge Augs- und Freiburg und noch Mainz eine lange Nase. Und dazwischen ist alles möglich. Von daher ist unter den jetzigen Vorraussetzungen Platz sieben realistisch, Minimalziel der Nichtabstieg – dies gilt aber auch für die Großzahl der Mitbewerber. Und für den Fall des Abstieges ist Eigenkapital unabdingbar für den halbwegs sicheren Wiederaufstieg. Ein Abstieg dürfte ähnlich wahrscheinlich sein, wie Rang sechs. Beides machbar, wie bewiesen.

    So ist leider die traurige Realität. Wenn sich Wolfsburg, Leverkusen, Hoffenheim und auch Leipzig an die Spielregeln halten müssten, gäbe es mehr Spielraum für alle anderen. Da dies nicht der Fall ist, bleibt das Hamsterrad, egal, wer das Eintracht-Schiffchen steuert. Im allerbesten Fall passt alles und einer oder zwei der Granden schwächeln. Dann hüpft mal Hannover, mal Nürnberg, mal Mainz, mal die Eintracht oder Freiburg oder Gladbach oben rein – und muss sich dann wieder berappeln.

    Und da sind wir bei der 50+1 Debatte, die so wie sie jetzt ist den Erfolg der Fremdfinanzierten garantiert, weil diese immer (teils exorbitant) mehr Geld zur Verfügung haben werden, wie die Mitbewerber durch die üblichen Säulen erwirtschaften. Alternative ist der Schalker Weg, hohe Verschuldung und hoffen, dass es gut geht.

    Alle Stellschräubchen bei uns zusammen genommen sind Kiesel im Vergleich zum Etat der “Riesen”. Und da wird die Eintracht nur hinkommen, wenn 50+1 kippt und wir einen strategisch potenten Partner haben, der dem der Mitbewerber überlegen ist. Mit allen Konsequenzen …

    Oder sehe ich da etwas grundsätzlich falsch?

    Und: Treuer Falke – ich steh total auf inhaltsleere persönliche Angriffe.

  138. Herr Kind meldet sich Wort.

    „Investoren machen den Fußball professioneller“

    Martin Kind, Chef des Fußballvereins Hannover 96, schlägt sich auf die Seite der roten Bullen.

    http://www.handelsblatt.com/sp.....95468.html

  139. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    auch als Chaosverein hatten wir Sponsoren. “

    Ok. Ich geb auf. “

    siehst also deinen Irrtum ein. Gut so. “

    Der Preis für pedantische Rechthaberei geht damit an…

    Conchita.., äh, Mr.Boccia. :-)

  140. Tach.

    ZITAT:

    “So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    “Negativ ist, dass seit Eintritt Hübner und der damit verbundenen Teil-Entmachtung Heribert Bruchhagen eine gewisse Ehrzipfligkeit an den Tag legt, die ihn noch verbissener auf seine noch bestehenden Punkte von Machtvollkommenheit bestehen lässt – damit macht er es seinen Mitstreitern, dem gesamten Verein und letztlich sich selber nicht gerade leichter.”

    Beides richtig.

    Nur: Sind das Eigenschaften, die einen VV einer AG auszeichnen im Sinne von hervorheben?

    Einen “guten Kaufmann” brauche ich als Geschäftsführer, oder als Finanzvorstand.

    Ein “Bestehen auf Allwissenheit” ist durch die Kirche besetzt und in einer Fußball-AG fehl am Platz.

    Andererseits passt unser VV auf die Eintracht wie A… auf Eimer:

    Was man sich mühsam aufgebaut hat, reißt man anschließend mit selbigem wieder ein.

    Meine Meinung.

  141. ZITAT:

    ” Herr Kind meldet sich Wort…. “

    Ich hör’ wohl nicht recht!

  142. @ Boccia

    stellst Du in Abrede, dass man eher mehr Sponsorengeld kriegt, wenn man nicht völlig chaotisch sondern einigermaßen geregelt daherkommt?

    Abgesehen von anderen Faktoren, die auch eine Rolle spielen. natürlich.

  143. Ist “professioneller” auch gleich “besser”?

  144. Bei aller Kritik:

    Das der Verein nach aussen seriöser aufgestellt ist und sich finanziell zumindest konsolidiert hat, ist durchaus ein Verdienst von HB. Das muss man anerkennen und ich danke für die Hinweise darauf. Ein bisschen blöd ist dabei halt, dass wir sportlich nach wie vor auf der Stelle treten. Leider.

  145. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    Das Pleite-Ding haben seine oder hat sein Vorgänger weggebogen – glaube ich. War das nicht eher Sparmann? “

    ZITAT:

    ” @ sgeVolker

    So weit ich weiß waren wir kurz vor Pleite, als er kam und stehen jetzt solide da. Das war damals ziemlich wichtig. Als Kaufmann hat er funktioniert. “

    Vielleicht, weil sich diese Legende hartnäckig hält, ist es für einige so schwer, Kritik an ihm zu akzeptieren.

    Die EFAG war bereits gerettet – von Volker Sparmann – als HB die Nachfolge von Heiko Beek im Vorstand angetreten hat.

    Bruchhagen hatte dann überdies ziemlich strikte Auflagen vom Aufsichtsrat, vor allem, was Schulden betraf – bis heute. Gerade im kaufmännischen Bereich war also dafür gesorgt, dass der Vorstand keinen Mist bauen kann.

    Je näher man hinschaut, desto weniger bleibt übrig.

    Aber mach mal einem streng gläubigen Katholiken klar, dass die Erde nicht in 7 Tagen erschaffen wurde…

    Da kann man argumentieren und diskutieren, wie man will, am Ende muss man einfach akzeptieren, dass nicht immer eine Einigkeit erzeilt werden kann.

  146. ZITAT:

    ” Bei aller Kritik:

    Das der Verein nach aussen seriöser aufgestellt ist und sich finanziell zumindest konsolidiert hat, ist durchaus ein Verdienst von HB. Das muss man anerkennen und ich danke für die Hinweise darauf. Ein bisschen blöd ist dabei halt, dass wir sportlich nach wie vor auf der Stelle treten. Leider. “

    Die Sponsoren zahlen einfach zu wenig, um richtig shoppen gehen zu können.

  147. Wie gesagt, wer vor dem Buchhalter niederkniet, der es schafft, nicht mehr auszugeben als er einnimmt, der klatscht auch, wenn die U-Bahn einfährt.

  148. Man könnte auch argumentieren, dass es mehr Sponsoren gäbe, würden sich Teile der Anhängerschaft nicht wie Vandale benehmen……könnte man, muss man aber nicht.

    Mainova….schön, dass ein regionales Unternehmen sich weiter engagiert. Weniger schön, wenn sich ein regionales Unternehmen aus dem Sponsoring von kleinen Clubs und Randsportarten zurückzieht.

  149. Es gibt “Entschuldigungen”, die sollten dahin gesteckt werden, wo die Sonne niemals scheint:

    http://www.fr-online.de/sport/.....34026.html

  150. Der DFB sollte sich am Millerntor nie wieder blicken lassen. Meine Meinung.

  151. Wolfgang Wolf wird “Leiter der Fußballabteilung” bei Nürnberg, wird zusammenarbeiten mit Sportvorstand Martin Bader.

    Hatten die vorher keinen sportlichen Leiter beim Glubb, also auch eine Reaktion (neue Stelle schaffen) auf den Abstieg?

  152. ZITAT:

    ” @ Boccia

    stellst Du in Abrede, …?”

    nein, warum? Das habe ich ja nirgends behauptet.

  153. Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger….

  154. ZITAT:

    ” Es gibt “Entschuldigungen”, die sollten dahin gesteckt werden, wo die Sonne niemals scheint:

    http://www.fr-online.de/sport/.....34026.html

    sorry nidda, aber dass der niersbach sich für die aktion sogar im namen des dfb bei pauli entschuldigt hat fand ich eine der besseren nachrichten gestern.

    pro entschuldigung dankend annehmen

  155. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es gibt “Entschuldigungen”, die sollten dahin gesteckt werden, wo die Sonne niemals scheint:

    http://www.fr-online.de/sport/.....34026.html

    sorry nidda, aber dass der niersbach sich für die aktion sogar im namen des dfb bei pauli entschuldigt hat fand ich eine der besseren nachrichten gestern.

    pro entschuldigung dankend annehmen “

    Sehe ich anders: Auch für den DFB gilt: Erst denken, dann handeln. Dass man dann später in einer Erklärung alles zurücknimmt und die Pauli-Fans für ihr Engagement lobt, ist ein wenig unglaubwürdig, nein?

  156. ZITAT:

    ” Bei aller Kritik:

    Das der Verein nach aussen seriöser aufgestellt ist und sich finanziell zumindest konsolidiert hat, ist durchaus ein Verdienst von HB. Das muss man anerkennen und ich danke für die Hinweise darauf. Ein bisschen blöd ist dabei halt, dass wir sportlich nach wie vor auf der Stelle treten. Leider. “

    Das ist der Verdienst von Dr. Pröckl. Und von Sparmann. Die sportliche Seite, wo wir auf der Stelle treten, ist die, die HB zu verantworten hat. Sorry. Not sorry.

    Und wie toll da gespart wird. Eine vierköpfige Scoutingabteilung und eine Leiter der Lizenzspielerabteilung werden da unter anderem bezahlt. Fünf Leute Vollzeit und 4 Teilzeit in der IT(!). Drei Im Einkauf. Dreizehn in Merchandise und Lager (ohne Fanshops (9)). Vier in der Presseabteilung (!). Veranstaltungen 2, Ticketing 12, Und um die paar Nasen zu verwalten braucht man dann auch noch fünf im Rechnungswesen (!!!) und zwei Personaler? Und einen VV mit Millionengehalt? Sorry, das kann jeder von Euch, der eine Kanzlei, eine Kneipe oder einen Kiosk führen kann auch. Scheiß auf vernetzt. Nützt uns grad gar nix, dass HB irgendwelche Leute von früher kennt.

  157. @t-b-k # 161:

    An den DFB: Erst denken, dann handeln.

    Folge: Man muss sich nicht entschuldigen.

    Kind–>Brunnen–>Wiederbelebungsmaßnahmen. OK?

  158. Würde Zoe mit dem Röb lieber in die City oder in den Taunus oder gar nach Bad Vilbel ziehen ?

  159. Hihi. Klassischer c-e ;-)

  160. ZITAT:

    ” Ich behaupte nicht, daß Harmonie grundsätzlich schädlich ist. Sie ist halt nur gerne ein armseliges Deckmäntelchen für ausgelebte Zukunftsfeindlichkeit, Rückwärtsgerichtetheit, Betriebsblindheit, Realitätsverweigerung, Volksverdummung, Bauernfängerei, Unterdrückung, Biedermeierei, Gleichschaltung und beliebig viele andere Tugenden, die in sie hineinpassen. Vgl. auch: Politik. “

    Sehr schön geschrieben.

    Zu viel Konsenssoße würde auch in diesem blog ersticken. Dagegen.

    Und überhaupt: Unterschiedliche Meinungen sind doch überhaupt erst die Würze in jeder Diskussion. Im besten Falle können beide Diskutanten voneinander lernen – was nicht bedeuten muss, am Ende nur noch eine Meinung zu haben.

    Diskussion, Streit, um die besten Argumente – sämtliche sprachlichen Werkzeuge ausdrücklich eingeschlossen – davon lebt doch eine Gesellschaft erst überhaupt.

    Und dann bilden sich Mehrheiten – worüber sich diejenigen, die eine Minderheitsmeinung vertreten, womöglich ein 2. Loch in den Arsch ärgern. Nun, denn. Damit muss man leben können.

  161. ZITAT:

    ” Wie gesagt, wer vor dem Buchhalter niederkniet, der es schafft, nicht mehr auszugeben als er einnimmt, der klatscht auch, wenn die U-Bahn einfährt. “

    Kommt immer auf die Umstände an. Wer es schafft, dass in Berlin die U-Bahn “zeitnah” fährt, der verdient Aplaus.

  162. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Nur in Harmonie verschenkt man(n) Diamanten”

    Soll Frauen geben die verdammt misstrauisch werden wenn der Kerl Diamanten anbringt. “

    Sehr richtig. Und damit die Meinige gar nicht erst auf falsche Gedanken kommt, vermeide ich im Sinne der Aufrechterhaltung des Ehefriedens höchst vorsorglich auch Blumengeschenke.

  163. ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt

  164. Da fehlt noch ein Halbsatz in der 163

    …solange er mit dem Arsch einreißt was er (möglicherweise) mit seinen Beziehungen und Talenten aufbaut.

  165. Was kriegen wir’n jetzt eigentlich für’n Trainer? Doch Slomka, oder? Ich weiß, der hat gesagt, dass er mit dem HSV auch runter geht. Ich halte ihn aber für einen, der hinten nicht ist wie vorne und der seine Zusage brechen wird, wenn er einen Bundesligisten kriegt.

    Guter Trainer aber. Meine letzte blinde substanzlose an den Haaren herbeigezogene Hoffnung.

  166. ZITAT:

    ” (…) Ich halte ihn aber für einen, der hinten nicht ist wie vorne und der seine Zusage brechen wird, wenn er einen Bundesligisten kriegt. … “

    Toll. Genau so einen wünschen wir uns doch alle … oder?

  167. Thema “Aufrechterhaltung des Ehefriedens”: Sollte Lady Di Matteo entscheidend den Daumen heben oder senken, … erübrigt sich mMn (leider) eine Antwort auf die # 165 :(

  168. ZITAT:

    ” @ Boccia

    stellst Du in Abrede, dass man eher mehr Sponsorengeld kriegt, wenn man nicht völlig chaotisch sondern einigermaßen geregelt daherkommt?

    Abgesehen von anderen Faktoren, die auch eine Rolle spielen. natürlich. “

    RF, Sponsoren gehen dahin, wo es glitzert, wo die eigene Marke, die größte Reichweite erzielen kann.

    Ein Glamour-Club mit 1 Milliarde Schulden, der aber im letzten Winkel der Welt präsent ist, rennen Sponsoren die Bude ein.

    Ein furztrockener Buchhalter-Club mit 10 Millionen Eigenkapital und ohne Schulden – der aber nur regional von Interesse ist, kann froh sein, wenn die örtlichen Stadtwerke ein paar Euros locker machen. Obwohl selbst das betriebswirtschaftlicher Unsinn ist.

    Investoren wiederum gehen dorthin, wo sie sich am meisten Kapitalrendite erhoffen.

    Nach der bruchhagenglorifizierenden Logik müssten also Investoren Schlange stehen … .wenn das denn bei EF der Fall wäre. Gerade mal soviel einnehmen wie ausgeben und was übrig ist in den Sparstrumpf stecken, das lockt keinen Investoren vom Golfplatz hervor. Da können sie auch Bundesschatzbriefe kaufen..

  169. Aber Bundesschatzbriefe gibt’s doch gar nicht mehr.. :)

  170. Zu Bruchhagen bleibe ich bei meiner Meinung. Mit den selben Argumenten. Eiche statt Bambus! Jetzt habt Ihr`s.

  171. ZITAT:

    ” Sehr richtig. Und damit die Meinige gar nicht erst auf falsche Gedanken kommt, vermeide ich im Sinne der Aufrechterhaltung des Ehefriedens höchst vorsorglich auch Blumengeschenke. “

    Mussisch mir merken. Ich lerne ja eh gerne von den älteren, erfahrenen Granden im Blog… ;)

  172. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” (…) Ich halte ihn aber für einen, der hinten nicht ist wie vorne und der seine Zusage brechen wird, wenn er einen Bundesligisten kriegt. … “

    Toll. Genau so einen wünschen wir uns doch alle … oder? “

    Ich nehme so einen, wenn er die Mannschaft gut trainiert. Jedenfalls lieber als alle Kappen und Wundertüten, die sonst genannt werden.

  173. Und zu was komplett anderem ….

    wer ist der Hochkaräter ?

  174. ZITAT:

    ” Zu Bruchhagen bleibe ich bei meiner Meinung. Mit den selben Argumenten. Eiche statt Bambus! Jetzt habt Ihr`s. “

    Hey!

  175. @ Skylark

    “Glamour” ist einer der anderen Faktoren,die ich nannte. “Sportlicher Erfolg” ist ein weiterer. Widerspricht daher meiner Aussage nicht.

  176. @169

    Blumen sagen mehr als 1000 Worte….und zwar so oder so…. Bei dir würde ich dann auch misstrauisch werden, du Romantiker:-)

    @ 170

    Davon ist mir schon warm, du Krampe. Es ersetzt aber keine wärmende Sonne im Gesicht und Arme , keinen schnellen Espresso im Straßencafe und auch nicht das tolle Gefühl von strumpflosen Füßen in offenen Sommerschuhen

    Ach Sommer…..

  177. mwa:

    Die Trainerfindungskomission (ich / Durst) schlägt um 16:47 bei Günther´s auf.

  178. Manchmal scheint Sparsamkeit nicht das allererste Mittel der Wahl zu sein – zumindest, wenn man dran glaubt:

    “Da dem ungarischen Trainer nach dem Erfolg eine Gehaltserhöhung verwehrt blieb, kündigte Guttmann seinen Job und polterte: “Benfica wird die nächsten 100 Jahre keinen Europacup mehr gewinnen.””

    http://sz.de/1.1964341

  179. Wens interessiert:

    Der Däne Kasper, lt. FAZ “eine ähnliche Vita wie Tuchel – nur umgänglicher”. Herz, was willst du mehr?

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....38068.html

  180. @skylark

    Wenn für die Konsolidierung und das nicht mehr ausgeben als einnehmen, doch die AR Vorgaben verantwortlich sind, ist dann die negative Seite (kein verschuldeter Glamour-Club, kein Risiko) HB verantwortlich? Das finde ich ungerecht. Die positive Seite ist nicht sein Werk, das ist ihm vorgegeben. Die negative Seite dagegen schon. Hast du aber gestern schon mal angemerkt. Die Verantwortlichkeit für die Amokläufe von HB sind durchaus eine Etage höher zu suchen.

    Die schlechte Jugendarbeit unterliegt nicht der AG, sondern dem e.V. Welche Position hat HB da? Ist ihm da die fehlende Entwicklung zuzuschieben?

    Die fehlende sportliche Weiterentwicklung sehe ich nur bedingt. Wenn ich mir den Kader zum 01.12.2003, also HB Amtsantritt und den Kader heute/vor der Saison ansehe, dann erkenne ich durchaus eine Weiterentwicklung. Vielleicht sehe ich das aber auch zu positiv.

    Was keinesfalls bedeutet, dass ich grenzenloser HB Befürworter bin. Aber zumindest mal etwas Verteidigungshaltung für ihn hat er sich in seiner Amtszeit hier schon verdient. Und wenn man ihn z. B. nach dem Europacup Aus dieses Jahr gesehen hat, dann ist er zumindest mit ganzem Herzen bei der Eintracht. Das möchte ich ihm zu Gute halten.

  181. Wer übrigens zu viel Tagesfreizeit hat und immer noch an den edlen Retter vor dem Untergang glaubt, der möge sich die Geschichte detailliert beschrieben noch mal hier durchlesen:

    http://www.eintracht.de/meine_.....62/?page=1

    Bruchhagen kommt in der Geschichte übrigens nicht vor…

  182. @189: Du irrst. Er war damals bei der DFL.

  183. ZITAT:

    ” Wer übrigens zu viel Tagesfreizeit hat und immer noch an den edlen Retter vor dem Untergang glaubt, der möge sich die Geschichte detailliert beschrieben noch mal hier durchlesen:

    http://www.eintracht.de/meine_.....62/?page=1

    Bruchhagen kommt in der Geschichte übrigens nicht vor… “

    Sorry, das stimmt so nicht:

    Bruchhagen war als DFL-Funktionär (!!!) bei der abschließenden Gerichtsverhandlung am 17.06.2002 anwesend.

  184. und ich dachte der Kasper geht nach Mainz.

    Spielerisch und taktisch gilt Hjulmand als idealer Klopp-Nachfolger. Dänemarks Trainer des Jahres 2011 spielt ebenfalls ein aggressives Pressing und lässt hoch verteidigen.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....nz-05.html

  185. Oh Verzeihung. Der Bundesverdienstkreuzträger Engelbert Kupka ist jetzt übrigens seit ein paar Jahren nicht mehr für die CSU im Landtag. Eine seiner letzten Großtaten war es, sich im Untersuchungsausschuss für Frau Hohlmeier in die Bresche zu werfen. Ich höre seine Stimme noch. Es ist alles tief eingebrannt.

  186. ZITAT:

    ” und ich dachte der Kasper geht nach Mainz.”

    Mainz hat bestätigt.

  187. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und ich dachte der Kasper geht nach Mainz.”

    Mainz hat bestätigt. “

    Dann kann Tuchel jetzt bei Heidel seine Arbeitskraft anbieten und die nächste Saison mit ihm planen, sofern er noch einen Vertrag bei Mainz hat.

  188. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und ich dachte der Kasper geht nach Mainz.”

    Mainz hat bestätigt. “

    Der letzte Wundertrainer aus der dänischen Liga, der in der Bundesliga aufgeschlagen ist, war Solbakken, oder?

  189. ZITAT:

    Dann kann Tuchel jetzt bei Heidel seine Arbeitskraft anbieten und die nächste Saison mit ihm planen, sofern er noch einen Vertrag bei Mainz hat. “

    Hat er sicher nicht. So doof ist Heidel nicht.

  190. Optimistisch sind die Dosenkicker.

    BILD erfuhr: Bei seinem Wechsel von Hoffenheim nach Leipzig ließ sich Mittelfeld-Star Dominik Kaiser (25) schon im Jahr 2012 eine irre Klausel in seinen Vertrag schreiben. Diese regelte bereits damals die Prämie, die es fürs Erreichen der Champions League gibt.

    Für Europa kassiert Kaiser 300 000 Euro!

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  191. Solbakken, Olsen gabs noch mehr dänen?? In der Bundesliga haben die zumindest keine großen Spuren hinterlassen.

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben.

  193. ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben. “

    Ich habe mich nicht getraut die Suchmaschine zu befragen.

  194. OT:

    Ich habe eine offizielle REWE-DFB-WM-Sammelkarte von Max Kruse.

    Wird die nach der Story von gestern nun wertvoller?

    Ich hoffe doch. Erwarte baldigen (zeitnahen!) Reichtum.

  195. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben. “

    Ich habe mich nicht getraut die Suchmaschine zu befragen. “

    Ich schon. :-)

    sieht anstrengend aus.

  196. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben. “

    Ich habe mich nicht getraut die Suchmaschine zu befragen. “

    du hättest es auch nicht geglaubt was du dann sehen würdest.

  197. ZITAT:

    ” Solbakken, Olsen gabs noch mehr dänen?? In der Bundesliga haben die zumindest keine großen Spuren hinterlassen. “

    Solbakken ist Norweger…

  198. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Boccia

    stellst Du in Abrede, dass man eher mehr Sponsorengeld kriegt, wenn man nicht völlig chaotisch sondern einigermaßen geregelt daherkommt?

    Abgesehen von anderen Faktoren, die auch eine Rolle spielen. natürlich. “

    RF, Sponsoren gehen dahin, wo es glitzert, wo die eigene Marke, die größte Reichweite erzielen kann.

    Ein Glamour-Club mit 1 Milliarde Schulden, der aber im letzten Winkel der Welt präsent ist, rennen Sponsoren die Bude ein.

    Ein furztrockener Buchhalter-Club mit 10 Millionen Eigenkapital und ohne Schulden – der aber nur regional von Interesse ist, kann froh sein, wenn die örtlichen Stadtwerke ein paar Euros locker machen. Obwohl selbst das betriebswirtschaftlicher Unsinn ist.

    Investoren wiederum gehen dorthin, wo sie sich am meisten Kapitalrendite erhoffen.

    Nach der bruchhagenglorifizierenden Logik müssten also Investoren Schlange stehen … .wenn das denn bei EF der Fall wäre. Gerade mal soviel einnehmen wie ausgeben und was übrig ist in den Sparstrumpf stecken, das lockt keinen Investoren vom Golfplatz hervor. Da können sie auch Bundesschatzbriefe kaufen.. “

    Ich habe letzte Woche mit einer Dame aus dem Management eines Fußballvereins gesprochen. Die hat was ganz interessantes gesagt. Man muss in den Schlagzeilen stehen und polarisieren um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Und Aufmerksamkeit, das kann sogar Resultat aus blanken Hass von gegnerischen Fans sein, ermöglicht Reichweite, wodurch man wieder für Sponsoren interessant wird. Das ist aktuell ein Problem von Werder Bremen. Die sind in ganz Deutschland beliebt, schlimmstenfalls werden die als egal angesehen. Das Ergebnis, die haben dadurch einen Reichweiten-Mangel und ewig einen Hauptsponsor gesucht, um dann als bestes Ergebnis Wiesenhof zu bekommen.

    Das mag alles sehr vereinfacht geschildert sein, aber der Kern ist hochinteressant und nicht von der Hand zu weisen.

  199. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben. “

    Ich habe mich nicht getraut die Suchmaschine zu befragen. “

    Ich schon. :-)

    sieht anstrengend aus. “

    50 Burpees und man braucht am nächsten Tag einen Krahn um aus dem Bett zu kommen.

  200. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Dann kann Tuchel jetzt bei Heidel seine Arbeitskraft anbieten und die nächste Saison mit ihm planen, sofern er noch einen Vertrag bei Mainz hat. “

    Hat er sicher nicht. So doof ist Heidel nicht. “

    Wenn er keinen Vertrag mehr hätte könnte er wechseln.

    Im übrigen dürfte das mit dem Anbieten der Arbeitskraft nicht so einfach sein wenn ich vorher in eindeutiger Weise meinen Abkehrwillen vom Arbeitgeber manifestiert habe. Erst durch diese Handlung bin ich als Arbeitgeber gezwungen worden mir einen neuen Mitarbeiter zu beschaffen. Der soll froh sein wenn die Mainzer keinen Schadensersatz verlangen.

  201. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Solbakken, Olsen gabs noch mehr dänen?? In der Bundesliga haben die zumindest keine großen Spuren hinterlassen. “

    Solbakken ist Norweger… “

    Kam aber aus Dänemark. pfff :-)

  202. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Boccia

    stellst Du in Abrede, dass man eher mehr Sponsorengeld kriegt, wenn man nicht völlig chaotisch sondern einigermaßen geregelt daherkommt?

    Abgesehen von anderen Faktoren, die auch eine Rolle spielen. natürlich. “

    RF, Sponsoren gehen dahin, wo es glitzert, wo die eigene Marke, die größte Reichweite erzielen kann.

    Ein Glamour-Club mit 1 Milliarde Schulden, der aber im letzten Winkel der Welt präsent ist, rennen Sponsoren die Bude ein.

    Ein furztrockener Buchhalter-Club mit 10 Millionen Eigenkapital und ohne Schulden – der aber nur regional von Interesse ist, kann froh sein, wenn die örtlichen Stadtwerke ein paar Euros locker machen. Obwohl selbst das betriebswirtschaftlicher Unsinn ist.

    Investoren wiederum gehen dorthin, wo sie sich am meisten Kapitalrendite erhoffen.

    Nach der bruchhagenglorifizierenden Logik müssten also Investoren Schlange stehen … .wenn das denn bei EF der Fall wäre. Gerade mal soviel einnehmen wie ausgeben und was übrig ist in den Sparstrumpf stecken, das lockt keinen Investoren vom Golfplatz hervor. Da können sie auch Bundesschatzbriefe kaufen.. “

    Ich habe letzte Woche mit einer Dame aus dem Management eines Fußballvereins gesprochen. Die hat was ganz interessantes gesagt. Man muss in den Schlagzeilen stehen und polarisieren um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Und Aufmerksamkeit, das kann sogar Resultat aus blanken Hass von gegnerischen Fans sein, ermöglicht Reichweite, wodurch man wieder für Sponsoren interessant wird. Das ist aktuell ein Problem von Werder Bremen. Die sind in ganz Deutschland beliebt, schlimmstenfalls werden die als egal angesehen. Das Ergebnis, die haben dadurch einen Reichweiten-Mangel und ewig einen Hauptsponsor gesucht, um dann als bestes Ergebnis Wiesenhof zu bekommen.

    Das mag alles sehr vereinfacht geschildert sein, aber der Kern ist hochinteressant und nicht von der Hand zu weisen. “

    dann lasst den Randalemeister los.

  203. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese eiskalte Sophie geht mir gehörig auf den Zeiger…. “

    50 Burpees. Jetzt “

    Wow, der Heinz kennt sich sogar in der Fitnesswelt aus. Ich werde immer ein Fan bleiben. “

    Ich habe mich nicht getraut die Suchmaschine zu befragen. “

    Ich schon. :-)

    sieht anstrengend aus. “

    Das ist nicht anstrengend das ist die Hölle. Aber sehr effektiv. Drüben gibts einen Fred.

  204. ZITAT:

    “Im übrigen dürfte das mit dem Anbieten der Arbeitskraft nicht so einfach sein wenn ich vorher in eindeutiger Weise meinen Abkehrwillen vom Arbeitgeber manifestiert habe. Erst durch diese Handlung bin ich als Arbeitgeber gezwungen worden mir einen neuen Mitarbeiter zu beschaffen. Der soll froh sein wenn die Mainzer keinen Schadensersatz verlangen. “

    Lt. den 4 großen Buchstaben verlangen sie. Zwar nicht explizit Schadensersatz für die Verweigerung der Arbeitskraft, aber einen Teil der “signing fee” von der letzten Vertragsverlängerung zurück.

  205. Norwegen, Dänemark hauptsache irgendeiner von der Insel ;-)

  206. ZITAT:

    ” Mach Burpees “

    Einarmig!

  207. Das ist doch die Einheit für indisches Hartgeld, oder?

  208. 143 – Beve, vielen Dank für Deine ausführlihe Antwort.

    Ich sehe es anders. Macht aber nix.

    Ganz sicher kann man den “sicheren” Status nicht innert kurzer Teit erreichen aber davon auszugehen – auch nach einer Frist für die Etablierung – mit durchschnittlichem Etat jederzeit durch Winke des Schicksals einbrechen ist meiner Meinung nach grundfalsch und kontakariert den dem Spiel zugrunde liegenden Wettbewerbscharacter.

  209. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mach Burpees “

    Einarmig! “

    Die andere Hand über die Decke, bitte.

  210. ZITAT:

    ” Der soll froh sein wenn die Mainzer keinen Schadensersatz verlangen. “

    Traue ich dem Heidel durchaus zu.

  211. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mach Burpees “

    Einarmig! “

    Die andere Hand über die Decke, bitte. “

    advantage Krieger..:-(

  212. ZITAT:

    ” Wie gesagt, wer vor dem Buchhalter niederkniet, der es schafft, nicht mehr auszugeben als er einnimmt, der klatscht auch, wenn die U-Bahn einfährt. “

    Das ging gegen der Kärber. Ich prangere das an.

  213. Ist beim hr heute keiner im Dienst??? Noch keine “aktuelle” Trainermeldung da heute.

  214. Burpees? Zwei und ich brauch ein Sauerstoffzelt.

  215. ZITAT:

    ” Dann kann Tuchel jetzt bei Heidel seine Arbeitskraft anbieten und die nächste Saison mit ihm planen, sofern er noch einen Vertrag bei Mainz hat. “

    Das Bestehen auf vertragsgemäße Beschäftigung wäre bei Tuchels vorherigen Äußerungen ein unzulässiges widersprüchliches Verhalten

  216. ZITAT:

    ” dann lasst den Randalemeister los. “

    …bekommt Krombacher, Alfa und Co. ;)

  217. ZITAT:

    ” Im übrigen dürfte das mit dem Anbieten der Arbeitskraft nicht so einfach sein wenn ich vorher in eindeutiger Weise meinen Abkehrwillen vom Arbeitgeber manifestiert habe. Erst durch diese Handlung bin ich als Arbeitgeber gezwungen worden mir einen neuen Mitarbeiter zu beschaffen. Der soll froh sein wenn die Mainzer keinen Schadensersatz verlangen. “

    Keine Ahnung wie er das manifestiert hat, keine Ahnung, ob Mainz ihn abgemahnt hat oder aufgefordert hat seinen Vertrag zu erfüllen. Kündigen wollte Heidel ja nicht. Die Schattierungen des Arbeitsrechts sind groß. Schadensersatz ist nicht so einfach, wenn Mainz kein Gehalt mehr an Tuchel zahlen sollte. Wie wird der Schaden beziffert, aber da sollen sich die Bonbonwerfer einen Kopp drüber machen.

  218. ZITAT:

    Das ist nicht anstrengend das ist die Hölle. Aber sehr effektiv. Drüben gibts einen Fred. “

    gibt es dann von dir “zeitnah” ein Vorher-Nachher-Foto???

  219. Der Schaden läge m.E. im Deckungsgeschäft. Kommt also einerseits aufs Gehalt vom Kasper an , ist dies höher müsste Herr Tuchel die Differenz zahlen .Anderseits wäre zu fragen ob sie eine Ablöse an die Speckdänen zahlen mussten. Ist aber eh hypothetisch. Mainz ist mir wurscht

  220. ZITAT:

    ” Mainz ist mir wurscht “

    mach dir keinen klopp :-)

  221. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Das ist nicht anstrengend das ist die Hölle. Aber sehr effektiv. Drüben gibts einen Fred. “

    gibt es dann von dir “zeitnah” ein Vorher-Nachher-Foto??? “

    Wenn ich das bis zum Ende durchhalte wirst du dir das übers Bett hängen wollen.. Vorläufiger Arbeitstitel ” So sieht also die Sünde aus…”

  222. ZITAT:

    ” Wenn ich das bis zum Ende durchhalte wirst du dir das übers Bett hängen wollen.. Vorläufiger Arbeitstitel ” So sieht also die Sünde aus…”

    ver.giss.es.

    pia, du auch :-)

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn ich das bis zum Ende durchhalte wirst du dir das übers Bett hängen wollen.. Vorläufiger Arbeitstitel ” So sieht also die Sünde aus…”

    ver.giss.es.

    pia, du auch :-) “

    :-))

  224. Ich glaube der Jogi hängt sich das Bild dann auf ;-)

  225. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn ich das bis zum Ende durchhalte wirst du dir das übers Bett hängen wollen.. Vorläufiger Arbeitstitel ” So sieht also die Sünde aus…”

    ver.giss.es.

    pia, du auch :-) “

    och …….. ma gugge :-)

  226. Wichtig scheint für die Mainzer TFK lediglich zu sein, dass der Trainer ein Kasper ist.

  227. ZITAT:

    ” mwa:

    Die Trainerfindungskomission (ich / Durst) schlägt um 16:47 bei Günther´s auf. “

    Bestätigt.

  228. ZITAT:

    ” mwa:

    Die Trainerfindungskomission (ich / Durst) schlägt um 16:47 bei Günther´s auf. “

    Bestätigt. “

    Jo!

  229. “Kasper Hjulmand passt genau in das von uns bei der Suche nach einem neuen Trainer erstellte Profil”, teilte Heidel nun mit. “Er verfügt über sehr hohe Fachkompetenz, er ist ein gleichermaßen reflektierter wie akribischer Trainer und Verfechter eines offensiven Fußballstils.” Außerdem genieße er in Dänemark “einen exzellenten Ruf als Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern”.

    Zum Glück ist der Krug an uns vorbeigegangen. Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern brauchen wir ja nun gar nicht. Schnellschüsse á la Mainz sind nicht unsere Sache. Gut Ding will Weile haben. Wir können warten. Und das tun wir gerne.

  230. dieser Kasper kann bestimmt nicht Stollenschuh

  231. ZITAT:

    ” mwa:

    Die Trainerfindungskomission (ich / Durst) schlägt um 16:47 bei Günther´s auf. “

    Bestätigt,

  232. ZITAT:

    “och …….. ma gugge :-) “

    DURST!

  233. Eigentlich bin ich von der Einstellung her wohl eher mit dem Karnevalsverein deckungsgleich.

    Aber leider seit über 40 Jahren diesen unbeweglichen und arroganten Betonköpfen unseres Traditionsvereins mit der tollen Skyline, Atmosphäre, Schildbürger-Stadion und mit dauerblankem Konto ehelich verbunden…

    Manchmal wünschte man bei sich selbst mal eine Reset-Taste.

    :(

  234. ZITAT:

    “Die Trainerfindungskomission (ich / Durst) schlägt um 16:47 bei Günther´s auf. “

    Ihr schafft es auf die Minute genau euer Erscheinen zu terminieren???

    Respekt, macht ihr Donnerstags nicht zum ersten Mal, oder?

    Bei mir wäre die exakteste Angabe allerhöchstens “Nicht vor 19:00 Uhr”.

    EFC DurchgetaktetesLeben wie mir scheint.

  235. ZITAT:

    EFC DurchgetaktetesLeben wie mir scheint. “

    Hättest du mal eher im EFC Richtige Berufswahl Mitglied werden sollen ;-)

  236. ZITAT:

    Hättest du mal eher im EFC Richtige Berufswahl Mitglied werden sollen ;-) “

    DAS Gefühl beschleicht mich zuweilen auch!

    Habe diesen EFC Richtige Berufswahl gerade gesucht, aber Google ist irgendwie defekt, als Ergebnis kommen sachen wie:

    volljuristen-sind-voll-geil.com

    mehr-tagesfreizeit-durch-burpees.org

    Ich glaube der Praktikant in unserer IT will mich verarschen, irgendwas kommt mir da spanisch vor.

  237. ” EFC DurchgetaktetesLeben wie mir scheint.”

    Bei Taktung und Planung gilt es sämtliche Nuancen zu berücksichtigen. Dadurch kann man sich dann eine schlamperte Umsetzung leisten.

  238. Durst kommt bei denen immer pünktlich.

  239. ZITAT:

    ” EFC DurchgetaktetesLeben wie mir scheint. “

    u-bahn rollt um 16:45 ein.

    16:46: klatschen

    16:47 durst

  240. ZITAT:

    ” Burpees???

    http://www.youtube.com/watch?v.....d5CyNyzasQ

    Das scheint eine Sportart zu sein in der ich endlich mal was reißen könnte.

  241. ZITAT:

    ” “Kasper Hjulmand passt genau in das von uns bei der Suche nach einem neuen Trainer erstellte Profil”, teilte Heidel nun mit. “Er verfügt über sehr hohe Fachkompetenz, er ist ein gleichermaßen reflektierter wie akribischer Trainer und Verfechter eines offensiven Fußballstils.” Außerdem genieße er in Dänemark “einen exzellenten Ruf als Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern”.

    Zum Glück ist der Krug an uns vorbeigegangen. Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern brauchen wir ja nun gar nicht. Schnellschüsse á la Mainz sind nicht unsere Sache. Gut Ding will Weile haben. Wir können warten. Und das tun wir gerne. “

    Jaja, auf Facebook war auch dieser Spruch zu finden:

    “Analytisch wie Tuchel, redegewandt wie Kloppo, wahrscheinlich hat er noch eine Uroma in Gunsenum und ist Fassenachter! Herzlich willkommen in Mainz!”

    Der Meenzer, der macht schon so einiges richtig: Sonntag Abschieds PK, Donnerstag neuer Trainer. So geht das!

    Der Hjulmand, trägt der überhaupt Stollenschuhe?

  242. ZITAT:

    ” … Bei mir wäre die exakteste Angabe allerhöchstens “Nicht vor 19:00 Uhr”. … “

    Mit solchen Ungenauigkeiten kommste vielleicht im Berufsleben weiter. Apfelwein erfordert Präzision!

  243. EFC Tagesfreizeit forever!

  244. Der Berliner Flughafen sucht einen Grottenverein zwecks Sponsoring.

    Habt ihr Ideen?

  245. ZITAT:

    Mit solchen Ungenauigkeiten kommste vielleicht im Berufsleben weiter. Apfelwein erfordert Präzision! “

    Fürchte Du hast recht.

    Dazu kommt noch ein anderes Problem: Wenn ich gegen 1900 einreiten würde, dann wäre der Markt fast schon zu und die versammelten Blog-Granden hätten schon auf 120 (15x 8er).

    Aber wenigstens hätte man sich bis dahin schon auf einen neuen Trainer geeignet :-)

  246. ZITAT:

    ” Wenn ich gegen 1900 einreiten würde”

    Das ist die Zeit wo der Schädling uns die Übungen vorturnt. Also genau richtig

  247. Mwa, wieso lernt Trapp eigentlich intensiv italienisch? (Quelle: Taxifahrer) An den 2. Bildungsweg mag ich da nicht glauben…

  248. ZITAT:

    “Das ist die Zeit wo der Schädling uns die Übungen vorturnt. Also genau richtig “

    Fuck, Akku des Camcorders ist leer, wo ist das verdammte Ladegerät???

  249. 253 – “…”Der Meenzer, der macht schon so einiges richtig: Sonntag Abschieds PK, Donnerstag neuer Trainer. So geht das! …”

    Ich verweise an dieser Stelle an meine geniale 43 von heute morgen:

    “Ach ja … und die Mainzer bekommen heute von mir einen wertlosen Haltungspunkt für eine schnelle Entscheidung mit Innovationspotenzial.

    Wichtig hier: wertlos und eben nur Potenzial.

    Ehrlichen Neid werden sie ernten, wenn der Kasper sich bewährt haben wird.”

  250. ZITAT:

    Aber wenigstens hätte man sich bis dahin schon auf einen neuen Trainer geeignet :-) “

    Neuer Trainer plus 2 Hochkaräter plus 250 Burpees!!!

  251. ZITAT:

    ” Mwa, wieso lernt Trapp eigentlich intensiv italienisch? (Quelle: Taxifahrer) An den 2. Bildungsweg mag ich da nicht glauben… “

    Buffon wird irgendwann aufhören, dann kann der Kevin im Tausch gegen einen Fiat gen Turin ziehen.

  252. ZITAT:

    ” Der Berliner Flughafen sucht einen Grottenverein zwecks Sponsoring.

    Habt ihr Ideen? “

    siehe 255

  253. Notiert

    So wird das nix mit dem ersten weiblichen Trainer bei EF!

  254. ZITAT:

    ” Mwa, wieso lernt Trapp eigentlich intensiv italienisch? (Quelle: Taxifahrer) An den 2. Bildungsweg mag ich da nicht glauben… “

    Will bestimmt zu Barca.

  255. ZITAT:

    ” Notiert

    So wird das nix mit dem ersten weiblichen Trainer bei EF! “

    Gottseidank

  256. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Notiert

    So wird das nix mit dem ersten weiblichen Trainer bei EF! “

    Gottseidank “

    Ebenfalls notiert. Das nächste Mal wenn du mit karierter Bermuda und gestreiftem Trikot vorm Museum aufkreuzt mach ich ein Foto und schick es Albert zur stylistischen Bewertung!

  257. Ich muss Eindruck hinterlassen haben… ist notiert.

    Beve hat es sicherlich auch notiert

  258. @Ergänzungsspieler: gleichwohl ist auch vorstellbar, dass die Eintracht nach wochenlanger akribischer Suche sich für eine Option entscheidet, die dem Mainzer Weg nicht das Wasser reichen kann.

    (hochbezahlte Namen, konzeptlose Trainer, Trainer die mit völlig falschen Vorstellungen und Erwartungen nach Frankfurt gelockt werden, a.s.o.)

    Kann aber auch alles ganz anders kommen. Muss aber nicht.

  259. ZITAT:

    ” “Kasper Hjulmand passt genau in das von uns bei der Suche nach einem neuen Trainer erstellte Profil”, teilte Heidel nun mit. “Er verfügt über sehr hohe Fachkompetenz, er ist ein gleichermaßen reflektierter wie akribischer Trainer und Verfechter eines offensiven Fußballstils.” Außerdem genieße er in Dänemark “einen exzellenten Ruf als Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern”.

    Zum Glück ist der Krug an uns vorbeigegangen. Entwickler und Ausbilder von jungen Spielern brauchen wir ja nun gar nicht. Schnellschüsse á la Mainz sind nicht unsere Sache. Gut Ding will Weile haben. Wir können warten. Und das tun wir gerne. “

    Puuh! Stimmt! Das Schlimme daran ist, dass wir es noch nicht einmal versuchen. Wir brauchen eher einen “Darsteller” mit “Aura”.

  260. Italienisch ist wichtig, wenn man irgendwann mal Nationaltorwächter sein will und dann den ersten Sieg gegen Italien in einem wichtigen Spiel seit Generationen dadurch ermöglicht, dass man die Zurufe der italienischen Stürmer und die Taktikanweisungen ihres Trainers versteht.

  261. Passiert, notiert!

    Voll die Zettelwirtschaft hier.

  262. “Kann aber auch alles ganz anders kommen. Muss aber nicht.”

    Das entscheident aber tatsächlich mal ausnahmsweise nicht ich sondern die Saison.

  263. ZITAT:

    ” Beve hat es sicherlich auch notiert “

    ich hab für jeden hier ein dossier, man weiß ja nie …

  264. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Nur in Harmonie verschenkt man(n) Diamanten”

    Soll Frauen geben die verdammt misstrauisch werden wenn der Kerl Diamanten anbringt. Ich warne!

    Mangels ausreichender Mittel konnte ich diesbezüglich keine Versuchsreihe starten, also nur Vermutungen…aber dies passt dann ja perfekt in das Umfeld hier. “

    Ach was. Schenk mir einfach welche. Ich werde kein Wort drüber verlieren, versprochen.

  265. Eintrag ins Oktavheft.

    Nur um diesen wundervollen Begriff mal wieder verwendet zu haben.

  266. Dein Eintracht-Granden muss man fairerweise eines zugestehen: wenn Schmidt tatsächlich mündlich bereits zugesagt haben sollte, um danach zurückzuziehen, ist dieser Schmidt ein Axxxx; ich hasse solche Typen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  267. “Ach was. Schenk mir einfach welche. Ich werde kein Wort drüber verlieren, versprochen.”

    Er wird Dich selbstverständlich nicht hören, wenn Du alleine laut lachend mit den Klunkern um den Hals nach Hause fährst.

  268. 263, 266, 272: Danke. Buffon, Barca, mehrsprachiger Nationaltorwart. Klingt schlüssig. Was würde ich nur ohne diesen Blog machen, niente wüsste ich!

  269. http://www.der-betze-brennt.de:

    „Ich habe Enis Alushi, Albert Bunjaku und Olivier Occéan gesagt, dass ich nicht mehr mit ihnen plane“, ließ FCK-Trainer Kosta Runjaic gestern wissen.

    Mit Eintracht Frankfurt, wo der 32-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, war im Juli 2013 eine zweijährige Ausleihe vereinbart worden.

  270. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich weiß nicht was ich hier noch schreiben soll. Gibt es eine unverfängliche Themenvorgabe bei denen man niemand auf die Zehen steigt? Muss ja nicht mit Fußball zu tun haben. “

    Bei Kochrezepten gab’s doch noch nie Ärger :) “

    Oh doch. Und wie. “

    Also, das müsste doch harmonisch hier durchlaufen:

    http://de.cyclopaedia.net/wiki.....aefersuppe

  271. ZITAT:

    ” 263, 266, 272: Danke. Buffon, Barca, mehrsprachiger Nationaltorwart. Klingt schlüssig. Was würde ich nur ohne diesen Blog machen, niente wüsste ich! “

    und immer alles für lau.

  272. ZITAT:

    http://www.der-betze-brennt.de:

    „Ich habe Enis Alushi, Albert Bunjaku und Olivier Occéan gesagt, dass ich nicht mehr mit ihnen plane“, ließ FCK-Trainer Kosta Runjaic gestern wissen.

    Mit Eintracht Frankfurt, wo der 32-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, war im Juli 2013 eine zweijährige Ausleihe vereinbart worden. “

    Jetzt ist auch klar, wer der Hochkaräter ist.

  273. ZITAT:

    Ach was. Schenk mir einfach welche. Ich werde kein Wort drüber verlieren, versprochen. “

    Soso, Diskretion und Vertrauen ist dann also nur eine Frage von Karat? Ich bin enttäuscht :-)

  274. ZITAT:

    http://www.der-betze-brennt.de:

    „Ich habe Enis Alushi, Albert Bunjaku und Olivier Occéan gesagt, dass ich nicht mehr mit ihnen plane“, ließ FCK-Trainer Kosta Runjaic gestern wissen.

    Mit Eintracht Frankfurt, wo der 32-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, war im Juli 2013 eine zweijährige Ausleihe vereinbart worden. “

    Dann soll Armin den Billy nach Stuttgart holen, der wollte ihn unbedingt haben.

  275. 283: Für lau und 24/7 geöffnet. Eckenheim klatscht und sagt Barvo!

  276. Wird Zeit, dass der Röb dem Bruno mitteilt, was Zoe gesagt hat.

  277. Occan wird der neue Friend – wir lösen den Vertrag auf und finden ihn angemessen ab…

  278. ZITAT:

    ” Wird Zeit, dass der Röb dem Bruno mitteilt, was Zoe gesagt hat. “

    Moderne Zeiten, damals beim Schuster hätte Gabi dem Bruno gesagt wie sie sich entschieden hat.

  279. ZITAT:

    http://www.der-betze-brennt.de:

    „Ich habe Enis Alushi, Albert Bunjaku und Olivier Occéan gesagt, dass ich nicht mehr mit ihnen plane“, ließ FCK-Trainer Kosta Runjaic gestern wissen.

    Mit Eintracht Frankfurt, wo der 32-Jährige noch bis 2016 unter Vertrag steht, war im Juli 2013 eine zweijährige Ausleihe vereinbart worden. “

    Occean für Joselu?

    I like.

  280. Kommt Friend auch wieder?

  281. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wird Zeit, dass der Röb dem Bruno mitteilt, was Zoe gesagt hat. “

    Moderne Zeiten, damals beim Schuster hätte Gabi dem Bruno gesagt wie sie sich entschieden hat. “

    Stimmt, da hätte Bruno gar nicht mit Röb sprechen dürfen.

  282. ZITAT:

    ” Kommt Friend auch wieder? “

    Ich hoffe doch!

    Die zweite Liga gehört uns.

  283. ZITAT:

    ” Kommt Friend auch wieder? “

    Das muss der Röb entscheiden.

  284. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kommt Friend auch wieder? “

    Ich hoffe doch!

    Die zweite Liga gehört uns. “

    APROPOS..Wer gewinnt denn heute?

  285. ZITAT:

    ” APROPOS..Wer gewinnt denn heute? “

    Pro Trolli, contra Dino.

  286. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” APROPOS..Wer gewinnt denn heute? “

    Pro Trolli, contra Dino. “

    die-uhr-muss-weg.de

  287. Auf Sky (Samstag Live) hatten sie ja eine Uhr, die den HSV-Countdown runterzählte. ;-) Die mussten sie dann aber nach vehementen Protesten wieder zurückziehen.

  288. ZITAT:

    ” Weißer Rauch!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/45676/

    Irgendwie fühle ich mich jetzt verarscht. ;-)

  289. Vom Bauchgefühl her sag ich, dass der Roberto auf der Insel bleibt. Matriarchat halt.

  290. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kommt Friend auch wieder? “

    Ich hoffe doch!

    Die zweite Liga gehört uns. “

    Ich will diesen defätistischen Scheiss nicht lesen Es scheint Euch Spass zu machen.

    Mir nicht.

  291. Wenn dann nur noch Schuster und Fink in der Verlosung sind, dann bitte Bernd, den blonden Engel der Achtziger.

  292. ZITAT:

    ” Vom Bauchgefühl her sag ich, dass der Roberto auf der Insel bleibt. Matriarchat halt. “

    In den USA sagt man dazu “pussywhipped”. Kann ich ihm nicht verübeln. :-)

  293. Er kennt halt das Frankfurter Nachtleben (noch) nicht.

  294. ZITAT:

    “Pro Trolli, contra Dino. “

    die-uhr-muss-weg.de “

    Stadion-Chef Kurt Krägel zu BILD: „Alles ist vorbereitet. Sollten wir absteigen, wird die Uhr sofort abgestellt.“ Da die Uhr fest eingebaut ist, kann sie wohl nicht einfach abmontiert werden.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  295. Können se ja rückwärts laufen lassen.

  296. Occean für Schuster zu den Lilien

  297. ZITAT:

    ” Können se ja rückwärts laufen lassen. “

    Verstehe, 50 Jahre bis zum Aufstieg.

  298. ZITAT:

    ” Er kennt halt das Frankfurter Nachtleben (noch) nicht. “

    Der Bruno führt Zoe und Rob über die Goethestrasse und Berger Strasse. Können halt nicht mit der Oxford Street oder Carnaby Street mithalten

  299. ZITAT:

    “….Da die Uhr fest eingebaut ist, kann sie wohl nicht einfach abmontiert werden.”

    Sprengen wie diverse Relikte einer vergangenen Epoche anno ’45

    Einzig angemessene Reaktion wenn Dinge nach zuviel verlorenen Kämpfen plötzlich peinlich werden.

  300. Sind wir nicht heute alle in bisschen “TROLLI”?

  301. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kommt Friend auch wieder? “

    Ich hoffe doch!

    Die zweite Liga gehört uns. “

    APROPOS..Wer gewinnt denn heute? “

    Mein Raffa!

  302. Also ich war um 16:47 vor Ort. Nur für die Akten.

  303. Albert, ist Dir klar, dass bei Fürth mit Flekken auch ein Holländer dabei ist (auch wenn er vermutlich nur auf der Bank sitzt)? So einfach ist das nicht mit der Sympathiezuweisung.

  304. ZITAT:

    ” Also ich war um 16:47 vor Ort. Nur für die Akten. “

    Der Rest klatscht noch in der U-Bahn.

  305. ZITAT:

    ” Also ich war um 16:47 vor Ort. Nur für die Akten. “

    Notiert, bitte denk an das Video vom Sport-Heinz!

  306. ZITAT:

    ” Albert, ist Dir klar, dass bei Fürth mit Flekken auch ein Holländer dabei ist (auch wenn er vermutlich nur auf der Bank sitzt)? So einfach ist das nicht mit der Sympathiezuweisung. “

    Ein holländischer Schröck quasi? Das gibt es doch nicht…Das sind nicht mehr meine Holländer…

    Sportlich betrachtet muss der HSV absteigen. Aber minimale Sympathien haben dann doch für den HSV.

  307. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Also ich war um 16:47 vor Ort. Nur für die Akten. “

    Notiert, bitte denk an das Video vom Sport-Heinz! “

    Der gibt heute den Robotnik

  308. ZITAT:

    ” Also ich war um 16:47 vor Ort. Nur für die Akten. “

    Und der Durst?

  309. RB Leipzig bekommt Spielgenehmigung für die 2. Bundesliga – quelle surprise.

  310. ZITAT:

    ” RB Leipzig bekommt Spielgenehmigung für die 2. Bundesliga – quelle surprise. “

    Ich spüre sie bereits im Nacken…

  311. Di Matteo kennt die Bundesliga doch gar nicht.

    Fällt mir leider jetzt erst ein. Zu spät…

  312. ZITAT:

    ” Der HR ist wegen Bernd irritiert.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Ich hoffe, die lassen die Finger von Schuster. Und den Franzos’ will ich net. Mit Franzose ham ‘mer kein Glück.

  313. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der HR ist wegen Bernd irritiert.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Ich hoffe, die lassen die Finger von Schuster. Und den Franzos’ will ich net. Mit Franzose ham ‘mer kein Glück. “

    Der Franzos spielt für Togo in der Nationalmannschaft, der ist multi-kulti.

  314. Ist Inui eigentlich bei der WM?

  315. ZITAT:

    ” Ist Inui eigentlich bei der WM? “

    Nein

    http://www.fr-online.de/eintra.....10198.html

  316. “Nein

    http://www.fr-online.de/eintra.....10198.html

    Lost in Schrecksbach, I see.

    Schade für ihn.

  317. Finde ich persönlich einen guten Artikel, der viel widerspiegelt, was ich so denke.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....38147.html

  318. Armin hat unseren besten Stürmer ganz falsch eingesetzt, sehe ich gerade erst.

    8:1 Madlung (58.)

    9:1 Madlung (62.)

    10:1 Madlung (76.)

    11:1 Madlung (76.)

    12:1 Madlung (78.)

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/45664/

  319. ZITAT:

    ” Armin hat unseren besten Stürmer ganz falsch eingesetzt, sehe ich gerade erst.

    8:1 Madlung (58.)

    9:1 Madlung (62.)

    10:1 Madlung (76.)

    11:1 Madlung (76.)

    12:1 Madlung (78.)

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/45664/

    Wahrscheinlich haben die Teufelskerle jetzt mal Standards trainiert ;-)

  320. @ 329 Typ Dzapka 1,76 cm und 8 Tore in 58 Spielen. Also ein brandgefährlicher LA. Wohl kaum eine Verstärkung!

    Ich denke es soll ein Hochkaräte kommen, ein Solitär! Hunt wäre garnicht schlecht aber ich glaub der geht auf die Insel.

  321. Soll ich jetzt eigentlich den Namen Meis annehmen für die nächste Saison? Albert C. Meis? Bringt uns das weiter?

  322. RB kriegt die Lizenz und der MSV nicht. O tempora o mores.

  323. ZITAT:

    ” RB kriegt die Lizenz und der MSV nicht. O tempora o mores. “

    Wir könnten dem MSV helfen. 1 Mio. leihen und ein Freundschaftsspiel.

  324. FCB will, meine ich gelesen zu haben, auch ein Freundschaftsspiel für den MSV machen.

  325. ZITAT:

    ” Soll ich jetzt eigentlich den Namen Meis annehmen für die nächste Saison? Albert C. Meis? Bringt uns das weiter? “

    ist mir Wurst.

  326. Eintracht-Gewächs weckt international Begehrlichkeiten. Kommt dann wohl eher doch nicht zu uns zurück…

    :)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....h-can.html

  327. Apropos kicker.de: Jetzt wollen die Mainzer wohl auch noch in unserer ureigensten Domäne die Vorherrschaft im Rheinmain-Gebiet übernehmen. Pfui!

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aturednews

  328. 16:32 Uhr Spannend könnte werden, was Trainer Frank Kramer für den Fall plant, dass Fürth am Hamburger Dino abprallt. Frankfurt soll dezent vorgefühlt haben, laut “kicker” ist die Eintracht damit nicht allein. “Warten wir Sonntag ab, dann wissen wir alle mehr”, beschwichtigt Manager Rouven Schröder, der sich mit vernünftigen Transfers selbst profiliert hat.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....reutz.html

  329. ZITAT:

    ” Apropos kicker.de: Jetzt wollen die Mainzer wohl auch noch in unserer ureigensten Domäne die Vorherrschaft im Rheinmain-Gebiet übernehmen. Pfui!

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aturednews

    Der VFR Aalen muss auch eine Strafe zahlen. Wie süß.

  330. Jetzt zündelt schon jeder Dorfverein.

    Ich glaube es ist total out.

  331. ZITAT:

    “Ich glaube es ist total out.”

    Das ist wie damals mit der Techno-Musigg. Als das irgendwann jeder Dorfverein auf seiner Kirmesdisco spielte, war die Bewegung am Ende.

  332. http://www.dailymail.co.uk/spo.....nager.html

    gleiches wie im bild artikel. entscheidung heute oder morgen

  333. ZITAT:

    ” Auf Sky (Samstag Live) hatten sie ja eine Uhr, die den HSV-Countdown runterzählte. ;-) Die mussten sie dann aber nach vehementen Protesten wieder zurückziehen. “

    http://hsv-countdown.de

    tick-tick-…

  334. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich glaube es ist total out.”

    Das ist wie damals mit der Techno-Musigg. Als das irgendwann jeder Dorfverein auf seiner Kirmesdisco spielte, war die Bewegung am Ende. “

    Ich war ja immer nur an den avantgardistischen Orten. Gibt es wirklich Detroit Techno in einem Zelt in Schrecksbach? Das darf nicht sein!

  335. @BoahYe # 333

    Yep. Deswegen wurde sich hier gestern auch entsprechend ausfuehrlich drum “gekuemmert” ;-)

  336. Nur weil HB mal beim HSV war, muss ich jetzt für Fürth sein?

    Das ist doch nicht mehr nornmal….

  337. Albert, du darfst sein für wen immer du magst, hauptsach danach wird nicht geweint

  338. Liebe Freunde,

    Ich habe vergessen mit wem ich wettete, dass der HSV weiterhin in der Liga bleibt. Weiß es jemand von euch noch?

    Mit sportlichem Gruß

  339. Eben Effe auf SKY, will ich.Da hier bereits abgewunken. Effe.Danke.

  340. ZITAT:

    ” Liebe Freunde,

    Ich habe vergessen mit wem ich wettete, dass der HSV weiterhin in der Liga bleibt. Weiß es jemand von euch noch?

    Mit sportlichem Gruß “

    war bestimmt der Heinz

  341. Also der junge Röb sah ja aus wie der Oka…..

    http://talksport.com/sites/def.....k=_7sCeuhY

  342. Ich bekomme die Vision nicht aus dem Kopf, wie die Frisur Zö das Ohr abkaut.

  343. Hiä, Frangfordd isä gräit ciddy for schildren, you know?

  344. Der HSV gewinnt.Leider.Aber.Trotzdem.Man sieht der Kühne shice aus, dagegen Herry ….

  345. ZITAT:

    war bestimmt der Heinz “

    Hm. Von dem bekomme ich sowieso Getränke bis zu meinem Ableben. Wegen dieser Brasilien-Geschichte da.

  346. ZITAT:

    ” ZITAT:

    war bestimmt der Heinz “

    Hm. Von dem bekomme ich sowieso Getränke bis zu meinem Ableben. Wegen dieser Brasilien-Geschichte da. “

    der kann sich eh nimmer an all seine Wetten erinnern. Zock ihn ab. Fertig. Ausserdem steht er drauf.

  347. L.I.E.S

    W.E.L.T.M. E.I.S.T.E.R:

  348. da wird ja eher England Weltmeister

  349. Ich habe mich nach 5 Abbeln auf Dirk Schuster festgelegt. Und auf den HSV als Absteiger.
    Fußßball ist echt einfach.

  350. ZITAT:

    ” Albert, du darfst sein für wen immer du magst, hauptsach danach wird nicht geweint “

    Hä? Bin ich nun die größte Heulsuse im Blog, oder nicht?

    Natürlich wird geweint.

  351. ZITAT:

    ” L.I.E.S

    W.E.L.T.M. E.I.S.T.E.R: “

    Der Heinz is back!

    Hoffentlich bleibt er uns erhalten!!!

  352. Elio Basci möchte in Stadionnähe ein Haus mieten. Hat mir mein Immo verraten. Darf’s aber nicht weitersagen . . .

  353. ZITAT:

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....nager.html

    gleiches wie im bild artikel. entscheidung heute oder morgen “

    Ich glaube ja nicht, dass das was wird, mit dem Röb. 1. wird das schon wieder viel zu lange öffentlich breit getreten, 2. hat man seitens der Eintracht auch schon wieder davon gesprochen, dass er der Wunschtrainer sei (oder so ähnlich) und 3. entscheidet ja Signora Di Matteo, aus deren Sicht es eigentlich keinen Grund gibt ihren Lebensmittelpunkt und den ihrer Kinder nach Frankfurt zu verlegen, schon gar nicht, wenn es 4. halbwegs attraktive Angebote auf der Insel gibt.

    Ich hab’ mich innerlich bereits von Röb verarabschiedet.

  354. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Auf Sky (Samstag Live) hatten sie ja eine Uhr, die den HSV-Countdown runterzählte. ;-) Die mussten sie dann aber nach vehementen Protesten wieder zurückziehen. “

    http://hsv-countdown.de

    tick-tick-… “

    Hoffe heute auf ein 1:1 und dann schau ich mir am Sonntag live vor Ort den Gang des HSV in die 2.Liga an.

    Das wird ein Fest wenn es so kommen sollte

  355. Seit 50 Jahren ist meine U-Bahn pünktlich.

    Warum sollte sich das ändern müssen?

  356. ZITAT:

    ” Liebe Freunde,

    Ich habe vergessen mit wem ich wettete, dass der HSV weiterhin in der Liga bleibt. Weiß es jemand von euch noch?

    Mit sportlichem Gruß “

    war das nicht der Concordia?

  357. Jesses. Es war der CE. Ich mache die gesamte Frankfurter Anwaltschaft platt.

  358. Auch Eintracht-Laie hat mit ca. einsneunhundert Wort gehalten. Sauber!

  359. Concordia hat doch auf einen Abstieg der Bremer gewettet, nein?

  360. Wo kommt Spiel, Alter? Welch Programm?

  361. ZITAT:

    ” Wo kommt Spiel, Alter? Welch Programm? “

    1.

  362. Relegationsspiele sind das eigentliche Schaulaufen einer Bundesligasaison.

    Da wird Quote gemacht. Da präsentiert sich ein Spieler der Öffentlichkeit. Da fiebert eine Nation mit.

    Wollen wir das nicht auch?

  363. ZITAT:
    ” Ich bekomme die Vision nicht aus dem Kopf, wie die Frisur Zö das Ohr abkaut. “

    Bis es blutet. “Killing Zoe” 2.0.

  364. ZITAT:

    ” Burpees? Zwei und ich brauch ein Sauerstoffzelt. “

    Würde auch Sinn machen bei der von mir intuitiv falsch geratenen Bedeutung dieses Begriffes.

    Ich ging zunächst lautmalerisch von diversen Körperreaktionen nach dem Genuß kohlensäurehaltiger Gärgetränke in Verbindung mit deftiger hessischer Hausmannskost aus.

    Profane Körperertüchtigung ist dagegen so bruchhagenesk.

  365. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo kommt Spiel, Alter? Welch Programm? “

    1. “

    Das ZDF als CL-Sender ist sich wohl zu fein dafür. Ich verstehe. Was sollten die 30-jährigen Moderatoren der neuen Sportgeneration des ZDF mit ihren so bravourösen Spanischkenntnissen auch dort machen wollen – so ohne Pep.

  366. ZITAT:
    ” Relegation ist sexy. “

    Ich erinnere dich vielleicht in einem Jahr daran.

  367. ZITAT:

    ” Relegation ist sexy. “

    Wirklich? Relegation ist doch eher wie die alte SPD.Gerecht, sozial und volksnah. Mit einer Zigarette in der Hand. Und einem kleinen Doornkaat unterm Arm…

  368. Die HSVler gewinnen ganz emotionslos, leider. Wer das guckt ist Offenbacher. So.

  369. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wo kommt Spiel, Alter? Welch Programm? “

    1. “

    Das ZDF als CL-Sender ist sich wohl zu fein dafür. Ich verstehe. Was sollten die 30-jährigen Moderatoren der neuen Sportgeneration des ZDF mit ihren so bravourösen Spanischkenntnissen auch dort machen wollen – so ohne Pep. “

    Jetzt kapier ich, warum die von ihrem vollreifen Bela Rethy immer ein Jugendbildnis einblenden.

  370. ZITAT:

    ” Die HSVler gewinnen ganz emotionslos, leider. Wer das guckt ist Offenbacher. So. “

    Schwimm rüber! :-)

  371. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Relegation ist sexy. “

    Ich erinnere dich vielleicht in einem Jahr daran. “

    Och noe. Besser net :-(

  372. Das wird wie einst unter Sparwasser. 0:1 Fürth

  373. Och Manno. Westermann spielt gar nicht. :-(

  374. ZITAT:

    ” Och Manno. Westermann spielt gar nicht. :-( “

    Der ist auf dem Weg zu uns. Hochkaräter…

  375. ZITAT:

    ” Och Manno. Westermann spielt gar nicht. :-( “

    Betrug!!!! Fußball Mafia DFB

  376. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Relegation ist sexy. “

    Ich erinnere dich vielleicht in einem Jahr daran. “

    Och noe. Besser net :-( “

    Als ob wir die Relegation schaffen pffft.

  377. ZITAT:

    ” L.I.E.S

    W.E.L.T.M. E.I.S.T.E.R: “

    Die Eintracht?

  378. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die HSVler gewinnen ganz emotionslos, leider. Wer das guckt ist Offenbacher. So. “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die HSVler gewinnen ganz emotionslos, leider. Wer das guckt ist Offenbacher. So. “

    Schwimm rüber! :-) “

    Arschlöschäää. !

    ;-)

  379. “P.S.: Für alle, die noch Tickets für das Rückspiel in Fürth kaufen wollen, hier ein Weg, wie Ihr das NICHT machen solltet. Über die Tickettauschbörse „Viagogo“ gibt es bereits Tickets für den Stehbereich für 499 Euro. Ursprünglicher Preis: 12 €. Unfassbar…” (Matz Ab)

    Yeah, so läufts business.

  380. Hätte der HSV Stil, würde er gleich Conchita ins Stadion einfliegen lassen via Fallschirm.

  381. Fürth gegen Hambursch … Halte fast jede Wette das HH des schafft.Leider.

  382. ZITAT:

    “Ich glaube ja nicht, dass das was wird, mit dem Röb. 1. wird das schon wieder viel zu lange öffentlich breit getreten, 2. hat man seitens der Eintracht auch schon wieder davon gesprochen, dass er der Wunschtrainer sei (oder so ähnlich) und 3. entscheidet ja Signora Di Matteo, aus deren Sicht es eigentlich keinen Grund gibt ihren Lebensmittelpunkt und den ihrer Kinder nach Frankfurt zu verlegen, schon gar nicht, wenn es 4. halbwegs attraktive Angebote auf der Insel gibt.

    Ich hab’ mich innerlich bereits von Röb verarabschiedet. “

    Das die Entscheidung bei der Frau liegt, ist logisch, schlägt sie doch mit ihren Kindern die Wurzeln in die Umgebung, knüpft die sozialen Kontakte.

    Doch Vorsicht schnelle Raus Rufer, kenne Frauen, die sich schwer mit dem Wechsel taten, dann aber nicht mehr zurück wollten.

  383. Wenn ich die Wahl zwischen Frankfurt und London hätte …

  384. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich glaube ja nicht, dass das was wird, mit dem Röb. 1. wird das schon wieder viel zu lange öffentlich breit getreten, 2. hat man seitens der Eintracht auch schon wieder davon gesprochen, dass er der Wunschtrainer sei (oder so ähnlich) und 3. entscheidet ja Signora Di Matteo, aus deren Sicht es eigentlich keinen Grund gibt ihren Lebensmittelpunkt und den ihrer Kinder nach Frankfurt zu verlegen, schon gar nicht, wenn es 4. halbwegs attraktive Angebote auf der Insel gibt.

    Ich hab’ mich innerlich bereits von Röb verarabschiedet. “

    Das die Entscheidung bei der Frau liegt, ist logisch, schlägt sie doch mit ihren Kindern die Wurzeln in die Umgebung, knüpft die sozialen Kontakte.

    Doch Vorsicht schnelle Raus Rufer, kenne Frauen, die sich schwer mit dem Wechsel taten, dann aber nicht mehr zurück wollten. “

    Aber: Wieviele Menschen fliegen mit der Morgenmaschine nach London und mit der Abendmaschine zurück nach Frankfurt? Tausende. Warum dann nicht auch Di Matteo.

  385. ZITAT:

    ” Wenn ich die Wahl zwischen Frankfurt und London hätte … “

    Man kann immer alles haben.

  386. In Frankfurt sind die Prostituierten wesentlich hübscher, habe ich in der Bravo gelesen.

  387. Adler beim Aufwärmen verletzt. Der HSV hat so ein Suff.

  388. ZITAT:

    ” Adler beim Aufwärmen verletzt. Der HSV hat so ein Suff. “

    O nein. Ohne Adler und Westermann schwinden die Chancen für Fürth. Eigentlich nicht mehr zu gewinnen das Ding.

  389. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wenn ich die Wahl zwischen Frankfurt und London hätte … “

    Man kann immer alles haben. “

    Ich habe ein Freundin, die jahrelang in Plymouth, Birmingham und dann London wohnte und arbeitete, als extrem anglophile und sehr gut situierte Großverdienerin.

    Letztes Jahr zog sie nach dann Schwalbach um/zurück, mit größter Erleichterung.

    Was weniger mit dem MT-Kreis als dem un-englischsten aller Moloche zu tun hat.

    So.

    Pro Trolli, selbst wenn das den Nürnberger Abstieg für die Clubberer noch heftig machen würde.

  390. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Adler beim Aufwärmen verletzt. Der HSV hat so ein Suff. “

    O nein. Ohne Adler und Westermann schwinden die Chancen für Fürth. Eigentlich nicht mehr zu gewinnen das Ding. “

    verdammt

  391. Kreúzer ist das eigentliche Phänomen der Saison 2013/2014.

    Würde den gerne auch in Brasilien sehen – egal in welcher Funktion.

  392. ZITAT:

    ” Das wird wie einst unter Sparwasser. 0:1 Fürth “

    Stichwort Sparwasser:

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek.....o/2153234/“Markus-Lanz”-vom-13-Mai-2014

    ZITAT: “Zu Gast sind Torwart-Legende Sepp Maier, Sportgymnastin Magdalena Brzeska,die Ex-Fußballprofis Thomas Berthold, Gerald Asamoah, Jürgen Sparwasser und Fußball-Schiedsrichter Walter Eschweiler.”

    Kwelle: Sender-Info.

    Durch Zufall reingeplumpst und – first time in my life – bis zum Schluss geguckt. War unterhaltsam, trotz des Südtirolers ;-)

    So als Tipp für nach’m Schpocht …

  393. Aber: Wieviele Menschen fliegen mit der Morgenmaschine nach London und mit der Abendmaschine zurück nach Frankfurt? Tausende. Warum dann nicht auch Di Matteo.”

    Mit Abramowitschs Learjet nach Egelsbach. Sehr comfortable!

  394. Ich scoute ab heute übrigens. Danke Ralf Weber. Ich werde deine Arbeit fortführen….

    Und zwar schaue ich mir heute AZEMI an. Ihr dürft gerne mitscouten.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....azemi.html

  395. Kreuzer, meine Güte…

    Er war mal wieder überrascht….

  396. Kramer hat einen seltsamen Bart – so wie ein Metaller.

    Bin sehr skeptisch auf einmal. Passt der zu uns?

  397. Frage: Warum bleibt der HSV in der 1. Liga?

    Antwort Kreuzer: Pause. Er überlegt immer zu lang, immer. Er weiß einfach auch nicht warum….

  398. Nur einige wenige haben auf Sieg Fürth getippt.

  399. ZITAT:

    ” Nur einige wenige haben auf Sieg Fürth getippt. “

    Wo tippt man denn?

  400. Blog-G Albert, Blog-G.

  401. @Albert # 404:

    ZITAT: “Aber: Wieviele Menschen fliegen mit der Morgenmaschine nach London und mit der Abendmaschine zurück nach Frankfurt? Tausende. Warum dann nicht auch Di Matteo “

    Viel Spaß beim scouten, aber bitte gestatte mir eine Frage:

    Was soll Di Matteo tags in London und des nächtens hier? Bin irritiert und verwirrt!

    (Antwort gerne auch nach’m Spocht ;-))

    Konzentration bitte jetzt.

  402. Ein letztes Detail: Die heutigen Einnahmen des Spiel gehen komplett an den Bert in Holland.

  403. ZITAT:

    ” Blog-G Albert, Blog-G. “

    Die Saison ist doch vorbei, dachte ich :-(

  404. Du hast doch eh schon bgeschenkt ;)

  405. Relegation tippen ist unter meiner Würde

  406. So. Die Relegation ist durch. Jetzt Darmstadt?

  407. Ganz gute Partie. So Antalya Cup-Finale-Niveau. Genau meins.

  408. Kramer im Trainingsanzug. Peinlich.

    Okay, den will ich auf keinen Fall. Ich habe Gewissheit.

  409. Fürth macht das ganz gut bislang. Die Abwehr zum Schwimmen bringen. Darum geht es ja.

  410. Die 2.Hz ist die wo der HSV regelmäßig einknickt.

    Also, außer wenn es gegen uns geht.

  411. Beim HSV waren wir auch stark, nicht?

  412. wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere.

  413. Wenn man den ans Ohr hält, hört man das Meer rauschen.

  414. ZITAT:

    ” Beim HSV waren wir auch stark, nicht? “

    Ja. Stark im Nachlassen.

  415. ZITAT:

    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Fußball ist ja auch langweilig….

  416. ZITAT:

    ” Kramer im Trainingsanzug. Peinlich.

    Okay, den will ich auf keinen Fall. Ich habe Gewissheit. “

    Trainingsanzug? Seh’ ich keinen. Will den Kramer aber trotzdem net …

  417. nette strafraumaktion da von führt

  418. Ein Tor führ Fürth reicht wahrscheinlich.

  419. Jetzt schwächelt er, dieser Haesvau

  420. Irgendwie nicht wirklich was Zwingendes dabei.

  421. Mit Adler wäre der HSV schon hinten.

  422. ZITAT:

    ” Mit Adler wäre der HSV schon hinten. “

    Und Westermann

  423. wer vorne die Tore nicht macht

  424. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen.

  425. Fürth will es scheinbar mehr…

  426. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen. ”
    Das konnte ich nur mit Thorsten Legat

  427. Ein Spiel auf Augenhöhe.

    Das gilt für alle Mannschaften ab Rang 11 oder 12. Nicht vergessen.

  428. Kann eigentlich jemand eine Handschrift von Slomka lesen?

  429. Mit ein wenig Glück kann man auch mal sechster werden. Solange RB noch nicht oben ist.

  430. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen. ”
    Das konnte ich nur mit Thorsten Legat “

    Und ich würde es nur mit Kevin Trapp wollen :-)

  431. ZITAT:

    ” Mit ein wenig Glück Kamm man auch mal sechster werden. Solange RB noch nicht oben ist. “

    So ist es!

    Ein Zeichen von RB wäre ja den Jung jetzt zu kaufen. Passt mal auf, da kommt noch was diesen Sommer dieser Art.

  432. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen. “

    Man sollte sie nicht unterschätzen:-) Einige können das

    http://de.fifa.com/newscentre/.....d=2285441/

  433. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen. “

    Eher über “Minima Moralia” was? :-)

  434. Das schlimme ist.. Da gibt’s auch noch ein Rueckspiel. Noch zwei Stunden vertane Lebenszeit

  435. Welche Rolle spielt Rafa da eigentlich?

  436. Sorry, aber….

    …der HSV spielt einen Scheiß zusammen, das ist unglaublich. Diese Flanken von Diekmeier ins Nirgendwo…Wahnsinn.

  437. Das ist alles so unästhetisch.

  438. wie schlecht, da sind wir um Klassen besser !

  439. Eintracht Catalunya

    Ich bin fuer fuerth

    1. weil sie mal ein playmobil-stadion hatten

    2. damit das mit dem dino vorbei ist

    3. elbchaussee und millionaere

    4. fernsehtabelle

  440. Cala kann es auch nich retten!

  441. Die Abwehr vom HSV ist vogelfrei. Da ist in jedem Hühnerhaufen mehr Ordnung. Wenn das Fürth nicht nutzen kann, dann haben sie in Liga 1 nichts verloren. Wir dann allerdings irgendwie auch nicht….

  442. ZITAT:
    ” Welche Rolle spielt Rafa da eigentlich? “

    Die kreative Schnittstelle. Herz Hirn und Seele des Hamburger Spiels

  443. EIn Hummelteam in der Bel Etage hätte natürlich auch was. Dann noch Seppl Piontek holen oder irgendeinen Laudrup.

  444. wenn so Fußball ist, gäbe es keine Fans also uns. :-((

  445. RB macht die beide platt.

  446. Ein Tor wäre schön. Zeitnah.

  447. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” wenn man dem Lasogga in die Augen schaut, erkennt man, dass das ein guter Stürmer ist. Gähnende Leere. “

    Mit den wenigsten Fußballern kann und will ich einen Diskurs über die Dialektik der Aufklärung gestern und heute führen. “

    Eher über “Minima Moralia” was? :-) “

    Es gibt kein richtiges Leben im falschen oder frei übersetzt: nach Wolfsburg Wechsel ich nur des Geldes wegen!

  448. Hört man da vuvuzelas?

  449. Muhahaha – ein Tor, der sehbehinderte unter den Blinden, oder so. :-)

  450. Wann kommt endlich der niederländische Nationalspieler Ola John?

  451. Ups, TV an….läuft auf Spocht1, oder?

  452. ZITAT:
    ” HSV geht runter. “

    Glaube ich immer noch nicht. Die schinden noch ein paar Standards und irgendwann trifft chananoglu.

  453. Es war clever Adler draußen zu lassen

  454. Fürth ist besser. Oder sehe ich das falsch? Sehe ich gar falsch auf Fußball?

  455. ZITAT:

    ” Es war clever Adler draußen zu lassen “

    Das Spiel ist noch nicht vorbei….-)

  456. ZITAT:
    ” Ein letztes Detail: Die heutigen Einnahmen des Spiel gehen komplett an den Bert in Holland. “

    Das hat er sich aber auch verdient.

  457. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein letztes Detail: Die heutigen Einnahmen des Spiel gehen komplett an den Bert in Holland. “

    Das hat er sich aber auch verdient. “

    Bei einem kühlen Heineken schaut er sich die Fehler des HSV an – leicht kopfschüttelnd, aber dabei auch sehr gelassen.

  458. und gg. diesen hsv haben wir zwei mal nicht gewonnen. wie grottig ist das denn?

  459. Fürth die klar bessere Mannschaft. Klingt nach einem 2:0 für den HSV.

    Ist aber das Spiel der Maßstab, können wir auch nächste Saison, ohne Zamba, Jung, Rhode und Schwegler die Klasse halten.Kinsombi, Kempf, Waldschmidt und Stendera können unmöglich schlechter kicken, als die es heute demonstrieren.

    EK allez.

  460. Die Dinosaurier hatten auch keine Relegation.

    Oder doch?

  461. Sah Uli Stein eigentlich schon immer so krass wie ein Rod Stewart Double aus?

  462. Für mich ist dss UNSER Uli Stein!

    Pffff…..

  463. Der Geisterheiler müsste jetzt handeln.

  464. ZITAT:

    ” Uli “

    Bester Torwart der Welt

  465. ZITAT:
    ” Der Geisterheiler müsste jetzt handeln. “

    Hätten sie sich mal leber ne Heihexe geholt:-)

  466. ” Uli “

    Und ein Suppenkasper.

  467. cool, dieser alte Mann da im Fernsehen hat sich nach Geschwister Stein von hier ausm blog benannt

  468. Der analysiert ja messerscharf. Aserbaidschan wird Weltmeister. Meine Meinung.

  469. ZITAT:

    ” Uli “

    Der hat uns so sehr gefehlt, damals bei der WM ’86. Wie konnte der Franz den nur nach Hause schicken. Das frag ich mich jedes Mal, wenn ich den Uli sehe, jedes Mal. Und heute noch hör’ ich den Kommentar des Reporters: “Toni halt wenigstens diesen. Neeeeeiiiiiiiin.”

    Musste mal wieder raus, sorry.

  470. übrigens, Eintracht gg. Oberdorfelden 19:1

  471. Stirbt da jetzt eigentlich die Region? Mir wird das viel zu wenig thematisiert.

  472. ZITAT:

    ” übrigens, Eintracht gg. Oberdorfelden 19:1 “

    GEIL! Das gibt es doch nicht! Freue mich einfach nur!

  473. Sozusagen online schon was passiert…. offensichtlich nein-.

  474. Lassoga looks a bit fat, no?

  475. Wann spielt denn Darmstadt?

  476. Die SGE siegte mit 19-1. Die Treffer für die SGE erzielten Joselu (5), Stendera (5), Madlung (4), Almpanis (2) Celozzi, Findik und Azoogh mit je einem Treffer.

  477. Der liebe Knecht und Kombostuela, passt e mal uff, Quelle: beliebig.

  478. ZITAT:

    Die SGE siegte mit 19-1. Die Treffer für die SGE erzielten Joselu (5), Stendera (5), Madlung (4), Almpanis (2) Celozzi, Findik und Azoogh mit je einem Treffer.

    Hessenmeister!

  479. Kann das Spiel leider nicht schauen. Taugt der Azemi was? Den könnte der Kramer doch gleich mitbringen.

  480. Der Mann mit dem Turban gefällt mir sehr gut.

  481. Würde ich kaufen. Einfach so. Zwischendurch.

  482. à propos: welchem direkten Konkurrenten kaufen wir denn dieses Jahr derart die Granaten weg, daß sie sich davon nicht mehr erholen?

  483. ZITAT:

    ” à propos: welchem direkten Konkurrenten kaufen wir denn dieses Jahr derart die Granaten weg, daß sie sich davon nicht mehr erholen? “

    Paderborn

  484. ZITAT:

    ” à propos: welchem direkten Konkurrenten kaufen wir denn dieses Jahr derart die Granaten weg, daß sie sich davon nicht mehr erholen? “

    Johnny Ekström und Jörg Böme.

  485. Bö “h”me

  486. Stefan hat techt mit seiner Adler Theorie. Der hätte schon dreimal hinter sich gegriffen

  487. Wenn Janßen überzeugt nimmt ihn Jogi noch mit.

  488. ZITAT:
    ” à propos: welchem direkten Konkurrenten kaufen wir denn dieses Jahr derart die Granaten weg, daß sie sich davon nicht mehr erholen? “

    Wahrscheinlich probieren wir es wieder mal mit Freiburg, oder?

  489. Jetzt rutscht der aus…

  490. Was die für Chancen versemmeln, also die Oranges.

  491. Zu früh gefreut, fetter Otter.

  492. Das Spiel kippt zu Gunsten des HSV. Noch max, 10 Minuten zum 1:0,

  493. Ich wär ja eben fast eingenickt, aber erst Fürth wieder mit einer ihrer vielen Chancen und nun das Abseitstor von Hamburg. Könnt doch noch was werden die letzten 25 Minuten.

  494. ZITAT:

    ” Das Spiel kippt zu Gunsten des HSV. Noch max, 10 Minuten zum 1:0, “

    NEIN!

  495. Die Kleeblätter sind k.o.

  496. der nächste Nichtbeinbruch wird bestraft !

  497. Komnt mir bekannt vor was Fürth da abliefert:-(

    Ich leide mal solidarisch mit

  498. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das Spiel kippt zu Gunsten des HSV. Noch max, 10 Minuten zum 1:0, “

    NEIN! “

    Ist auch nicht mein Wunschergebnis aber realistisch.

  499. Den darf er doch nicht raus nehmen.

    Mann, dieser Kramer nervt total.

  500. Weilandt- jetzt geht es ab!

  501. Oh Albert, dein Turbanmann muss gehen…..

  502. OT: Somfy ist das aktuelle Flowtex, oder?

  503. ZITAT:

    ” Oh Albert, dein Turbanmann muss gehen….. “

    Warum nur? Weil der Trainer keine Ahnung hat? Ein schwerer Coaching-Fehler. Habe ich Jahre nicht gesehen…

  504. Fürth ist eindeutig zu blöd

  505. ZITAT:

    ” Oh Albert, dein Turbanmann muss gehen….. “

    Der DFB erlaubt keine politischen Statements…-))

  506. “Der Bulle vom Ronhof” – sowas brauchen wir auch. “Das Nilpferd von der Konstablerwache” oder so.

  507. ZITAT:

    ” Fürth ist eindeutig zu blöd “

    zu müde…

  508. ZITAT:

    “”Das Nilpferd von der Konstablerwache” oder so. “

    sag mal, wie redest du denn übern Heinz?

  509. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fürth ist eindeutig zu blöd “

    zu müde… “

    Vielleicht auch beides. Schlussoffensive jetzt!

  510. Den Heinz, die “Ginnheimer Gazelle”?

  511. ZITAT:

    ” Das Spiel kippt zu Gunsten des HSV. Noch max, 10 Minuten zum 1:0, “

    Naja:;)

  512. Diese fruchtgummis spielen lustig Fußball

  513. die können nicht flanken. Kramer will ich nicht.

  514. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das Spiel kippt zu Gunsten des HSV. Noch max, 10 Minuten zum 1:0, “

    Naja:;) “

    Es hat einen Grund, warum ich selten Tippe…

  515. Mir glaubt ja keiner, aber…

    …der deutsche Fußball ist einer der Miesesten.

  516. wenn Fürth müde ist, wirkt der HSV k.o.

  517. Es ist so schlecht. Ich will meine Eintracht wieder sehen.

  518. Mal was wirklich wichtiges: Wieder ein Tor durch Caio

  519. Wenn der HSV in Fürth auch so spielt, war’s das. Glaub ich aber net.

  520. Azemi geht.

    Wollen wir den?

  521. Das ist mir zu stollenschuhhaft.

  522. Jetzt nimmt der auch noch den besten Stürmer raus…

  523. ZITAT:

    ” Es ist so schlecht. Ich will meine Eintracht wieder sehen. “

    Jetzt übertreib mal net!

  524. ZITAT:

    ” Azemi geht.

    Wollen wir den? “

    Die besten der zweiten Liga. Kein so schlechtes Konzept.

  525. Das liegt an den Trikots. Ganz offensichtlich.

  526. ZITAT:

    ” Das liegt an den Trikots. Ganz offensichtlich. “

    Deckig gegen blüten weis oder was?

  527. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es ist so schlecht. Ich will meine Eintracht wieder sehen. “

    Jetzt übertreib mal net! “

    Na gut, okay. Aber es tut wirklich gut richtig schlechten Fußball zu sehen. Da weiß man wieder, was man eigentlich hat :-)

  528. Machs rein jstzt…verdammt!

  529. ZITAT:

    ” oranje holt nie was. “

    Hallo?

  530. Relegationsbedingter Narkosefußball, echt; da regt mich nix uff!

  531. ZITAT:
    ” Mal was wirklich wichtiges: Wieder ein Tor durch Caio “

    Den holen wir als Top Transfer für 3 bis 4 Milliönschen zuŕück, quasi gereift in der Schweiz.

  532. Sonntag wird’s spannend. 17 Uhr ist da aber schon takeoff!

  533. Westermann kommt. ..die Hamburger spielen auf Zeit

  534. Diese blöden Hamburger…..

  535. Das gibt am Sonntag ein schöner Triller.

  536. Nicht verloren!

    Ein Erfolg für Kreuzer.

  537. 0:0

    Hätte man gar nicht erst anpfeifen müssen

  538. ZITAT:
    ” Diese blöden Hamburger….. “

    Ist doch Prima.

  539. Schon eine Schande, dass dieser HSV überhaupt um den Klassenverbleib mitspielen darf.

  540. Den Baba holen wir. Allein des Namens wegen. Ganz allein.

  541. ZITAT:

    ” Das gibt am Sonntag ein schöner Triller. “

    Schöne Sonntagnachmittagbeschäftigung.

  542. Alles was mir Sorgen macht ist das der HSV mit Lassoga einen hat der ein Tor aus den nichts produziert und wir Fürth den Occean weggekauft haben.

  543. ZITAT:

    ” Diese blöden Hamburger….. “

    …steigen ab!”

  544. Spielerisch Fürth klar besser aber vorn harmlos. Der HSV sau schlecht,,,,,,,Spie

  545. Irgendwann werden die Hamburger die Liga verlassen müssen. Erst dann lassen die zerstörerischen Kräfte vom HSV ab.

  546. Hamburg ist katastrophal schlecht und hat das Glück, mit 27 Punkten noch ein Relegationsspiel gegen einen Gegner bestreiten zu dürften, der zwar Chancen, aber keine Torgefahr hat. Hoffentlich reicht das denen nicht zum Klassenerhalt.

  547. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Diese blöden Hamburger….. “

    Ist doch Prima. “

    Mit zwei Toren hinten hätten sie mir besser gefallen;-)

    Ich hab jetzt aber wieder Hoffnung. Wieviel Auswärtspunkte haben die geholt?

  548. Chabos wissen wer absteigen wird.

  549. Macht der HSV schon souverän.

    Jetzt noch ein 1:1 im Rückspiel ergurken, und schon bleibt man sieglos in der Bundesliga.

  550. Was schwatzt der Lassoga da für ein Mist?

    Fürth hat nur gemauert…spinnt der?

  551. Ich stelle mir jetzt mein Traumteam zusammen. Großkreutz und Lasogga sind gesetzt.

  552. Bendenkliche Szene am Schluß. Die Spieler aids Hamburg liegen am Boden, die Fürther stehen noch!

  553. ZITAT:

    ” Was schwatzt der Lassoga da für ein Mist?

    Fürth hat nur gemauert…spinnt der? “

    +1

    Absurde Spielanalyse.

  554. Rod spricht germanisch?

  555. ZITAT:

    ” Bendenkliche Szene am Schluß. Die Spieler aids Hamburg liegen am Boden, die Fürther stehen noch! “

    JA!

  556. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Es ist so schlecht. Ich will meine Eintracht wieder sehen. “

    Jetzt übertreib mal net! “

    Na gut, okay. Aber es tut wirklich gut richtig schlechten Fußball zu sehen. Da weiß man wieder, was man eigentlich hat :-) “

    :-)

  557. ZITAT:

    ” Was schwatzt der Lassoga da für ein Mist?

    Fürth hat nur gemauert…spinnt der? “

    Und der meinte auch, die GF hätte ihre Konter gut zu Ende gespielt…..-)) Der war im falschen Film.

  558. Ich meine die Spieler von Hamburg. Danke liebes Wischtelefon!

  559. So. Wäsche geplättet – HSV leider (noch) nicht. Na dann:

    http://www.hsv-countdown.de/

    Sonntag. Ab 17h. Im Ersten. Bitte merken.

    *Klugscheißmodus off*

    Morsche Darmstadt. 20.15h. HR.

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=205

  560. GF hätte ein Tor machen müssen. Hoffentlich tut’s denen im Rückspiel nicht noch leid.

    Gegen einen HSV, der konditionell derart abbaut und relativ offen stand, hätte es durchaus etwas mehr “Killerinstinkt” sein dürfen.

  561. Geil, mein Rafa: “Ein 1-1 reicht auch”

    Man will es minimalistisch zu Ende spielen. Wenn das reicht: WAHNSINN.

  562. Also Kramer wird es nicht, aber so was von!

  563. Holländer halt. Bekomme ich jeden Tag mit. Im Projekt an jede Lappalie ein Schleifchen machen, jeder will der große Spielmacher sein, aber Null Interesse daran, irgendwann auch irgendwas Zählbares abzuliefern, könnte man ja vorher noch verzieren. Lassen sich mit ein wenig Zielorientierung locker an die Wand drücken.

  564. Ich kot…..ähhhh muss mich übergeben wenn der hsv mit einem 1:1 in der liga bleibt.

  565. ZITAT:

    ” übrigens, Eintracht gg. Oberdorfelden 19:1 “

    Danke @Boccia für die Info in # 496.

    Aber bitte nicht zweistellig gewinnen mit der 2 davor … Versaut’s Image in der Nachbarschaft.

    Je knapper, um so besser. Also zumindest bei der “Dörfer-Tour” …

  566. *schnarch*

    …und dabei wollte ich doch Tore sehen.

    Unserer Trainerfindungskommission beim Tee-Umrühren zuschauen, wäre wohl interessanter gewesen.

    (was machen Hamburger eigentlich, wenn Adler am So. wieder kann? Ihm im Kabinengang noch schnell ein Bein stellen?)

    Zumindest jetzt piensen und poltern die Orks noch vorm Pokalfinale herum, same old.

  567. gammaray7 Vorlage bitte!

  568. Ich kenne keine Holländer, fällt mir gerade auf.

  569. ZITAT:

    ” always be closing “

    Auf Deutsch? Ich hab nur Realschule! Also nah dran? Heute is zu? Bitte gehen sie weiter?

  570. Gibt es heute ein matz ab? Bin gespannt wie sie sich das Spiel schönreden.

  571. Abschluß. Abschluß. Abschluß.

  572. ZITAT:
    ” Auch Eintracht-Laie hat mit ca. einsneunhundert Wort gehalten. Sauber! “

    Jeder gibt sein bestes!
    Danke dass ich trotz amateurhafter Ankunftszeit noch Aufnahme gefunden habe. Und sogar zur Verlängerung mit ins Backstage durfte.
    War ein wirklich netter Abend. :-)

  573. ZITAT:

    ” Ich kenne keine Holländer, fällt mir gerade auf. “

    Well….wer nur Holländer aus business meetings, Werbeagenturen oder Heineken-World obsessions kennt, sollte die Finger von denen lassen. Man muss die anderen Holländer kennenlernen….:-)

  574. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” always be closing “

    Auf Deutsch? Ich hab nur Realschule! Also nah dran? Heute is zu? Bitte gehen sie weiter? “

    :-)

  575. Obacht. Die Nachtfreizeit bricht an.

  576. ZITAT:

    ” Gibt es heute ein matz ab? Bin gespannt wie sie sich das Spiel schönreden. “

    O ja! Will ich auch sehen!

  577. ZITAT:

    ” Obacht. Die Nachtfreizeit bricht an. “

    Und ich muss früh raus….

    Was tun, Herr Lenin?

  578. Vertrauen st gut, Kontrolle ist besser.

  579. Mal unter uns: Wer soll es denn machen außer der Kreuzer?

  580. Wenn es überhaupt einer drauf hat, dann der Kreuzer.

  581. ZITAT:

    ” Wenn es überhaupt einer drauf hat, dann der Kreuzer. “

    Ebent!

  582. Wo finde ich die, Albert? In einer Provinz der Niederlande? Oder machen die auch Hausbesuche? Das käme mir gelegen. Ich bin mal wieder unpässlich. Wobei … Am Besten wäre wohl ein Trainer aus Holland für die Eintracht. Das würde doch die Probleme aller lösen. Auch meine. Ich wollte ja schon immer den totalen Fußball. Alte Schule halt und so.

  583. ZITAT:

    ” Wo finde ich die, Albert? In einer Provinz der Niederlande? Oder machen die auch Hausbesuche?”

    Ich kann sie dir vorstellen. Bei einem Tee in Amsterdam. Wirklich. Du wirst nicht überrascht sein, wie ich dich einschätze.

  584. Albert, das wäre was. Ich wollte schon ewig nach Amsterdam und war immer noch nicht dort …

  585. Bring Tulpen mit kid

    Wobei wir dann wieder beim Blumenthema sind….

  586. ZITAT:

    ” Albert, das wäre was. Ich wollte schon ewig nach Amsterdam und war immer noch nicht dort … “

    Das machen wir eines Tages! For sure! Es muss ja nicht unbedingt ein Gastspiel der Eintracht bei Ajax sein. Das kann nämlich dauern…

  587. Kannganzschnellgehn

    Man kann nur warnen. Die Polkappen schmelzen ab. Die Batschkappn ebenfalls.

  588. Herzlich willkommen Robert.

  589. Wenn Zö erst MyZeil gezeigt bekommt, ist das Thema ganz schnell durch.

  590. Wow, Zidane soll Trainer von Bordo werden, so der Wunsch… Bordo kennt ihr noch, oder?

    “Zidane bei Bordeaux wäre formidabel”, sagte De Tavernost dem französischen Magazin “L’Express”: “Fußball ist Spektakel, ein Unterhaltungsgeschäft, und wenn man den Besten dafür bekommen kann, umso besser.” (sport1)

  591. ZITAT:

    ” Herzlich willkommen Robert. “

    ???

  592. Albert, das wäre fein. Und: Richtig, auf dieses Gastspiel sollten wir nicht warten. :-)

    Batschkappen sind nicht ortsgebunden, kannganzschnellgehen. Wie die Eintracht übrigens. Die hat in Frankfurt ja auch mehr als nur eine Spielstätte gehabt. Und der Batschkapp hat der Ortswechsel ebenfalls nicht geschadet, finde ich. Ich hab am Montag dort Kenny Wayne Shepherd gesehen.

  593. ““Fußball ist Spektakel, ein Unterhaltungsgeschäft, und wenn man den Besten dafür bekommen kann, umso besser.”

    Der Satz ist doch von HB?

  594. Mutterschiff (dpa) zum Relegationsspiel:

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    ZITAT: “Während der Zweitligist das Mittelfeld mit flotten Kombinationen überbückte, agierte der verunsicherte HSV ideenlos und kam nur durch Standards vor das Gehäuse des früheren Hamburgers Wolfgang Hesl.”

    Wenn da jetzt noch ein “r” in “überbückte” eingefügt würde, würde das Spiel in der Gesamtheit in einem einzigen Satz recht gut dargestellt. Auch ‘ne Leistung. Respekt!

    Und dass der HSV kein Tor gefangen hat, finde ich nach diesem Spiel schade. Meine Meinung.

    @all: Gute Nacht.

  595. Ich will ja Ohms zurück. Und dazu Raymond Kopa als Trainer. Das ist Champagner-Fußball, meine Damen und Herren!

  596. Ohms forderte ich gestern schon vergeblich. Aber auf mich hört ja keiner….

  597. Ja endlich wieder Champagner für uns….Sekt für …wen auch immer:-)

  598. Und nächstes In Jahr spielt Caio Champions league und macht sich eins ..

  599. ZITAT:

    ” Ja endlich wieder Champagner für uns….Sekt für …wen auch immer:-) “

    Sekt bitte nur für die Sponsoren.

  600. Fußball ist Arbeit. Harte Arbeit. Das wollt ihr einfach nicht verstehen….

  601. ZITAT:

    ” gammaray7 Vorlage bitte! “

    heute für die 700 wenns recht ist

    ich kann warten

  602. Um 24 Uhr mache hier dicht.

  603. don’t mean a thing

    if it ain’t got that swing

  604. nach schlampiger durchsicht der posts stelle ich fest

    kein trainer

    keine dynamik

    noch nicht mal mehr streit

  605. Caio haut die Bayern aus der CL!. Folha Seca!

  606. das sieht man mal wieder was 4-5 spiele am stück so bewirken können

  607. Steffen die Perle

    ZITAT:

    “Schönen Gruß auch an […] Steffen die Perle … die mir das Gleiche vorgeworfen hat wie Du Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant “

    @HG

    Ah sorry, hat etwas gedauert, bis ich die Leseempfehlung bekam: Schöne Grüße zurück!

    Ja, ein klassischer CE vom GA, ca. 4 Jahre (!) später. Und nachdem ich Euch (!) jahrelang (!) nicht gesehen hatte, stand mir natürlich der sofortige Sinn nach Indoktrination :D

    Bissi schad, dass nur die Narben verblieben sind, nicht auch die Heilungsversuche (also bei uns, das Netz hingegen vergisst ja bekanntlich nix). Eigentlich kann ich mir auch gar nicht erklären, wie ich hier jetzt hineingeraten bin. Aber da es so ernst war und ich Anekdoten so sehr mag und sich diese Anekdote eigentlich erst nun ergibt …

    Meine früheste Erinnerung an den HG: Es war das letzte Spiel vom NADW für die Eintracht, ein spätsommerlicher Kick irgendwo in Frankfurt (war’s Rödelheim? Oder Hausen?), Volksfeststimmung. Man frotzelte über den verlorenen Sohn, damit der es auch ja mitbekam, was ihm auch sichtlich unangenehm war.

    Plötzlich hielt mein Gesprächspartner, also der HG, in unserer Fußball-Dummbabbelei inne und trat einen Schritt zurück. Ich guckte mich um und sah, dass sich ein ostwestfälischer Oberstudienrat genähert hatte. Gleich würde er uns passieren und ich spüre schon, wie sich die Spannung des Lesers ins Unermessliche steigert: Hat sich HG etwa zu Handgreiflichkeiten hinreißen lassen?

    Ja, er hat! Ganz sanft, nahezu zärtlich, prallten seine Handflächen aufeinander und bedachten den großen Vorsitzenden mit leisem aber deutlichem Applaus – wohl dem einzigen, den er persönlich an diesem Nachmittag erhielt.

  608. hui. so spielt das leben manchmal…

  609. So dann Guten Morgen, ihr Blocknasen! So einschläfernd war dieses 0:0 dann doch nicht. Es blieb spannend bis zur letzten Minute. Aber unterm Strich muß ich sagen, daß beide nicht Bundesliga tauglich sind. Aber warten wir den Sonntag ab.

  610. @ 645

    Irgendwelche Abenteuer, die Sie vermeintlich vor einigen Jahren mit diesem HG erlebt haben,

    gehen mir am Arsch vorbei. Aber schön diesen Unrat mal lesen zu dürfen, der Lokus ist hier ja groß.

  611. “Plötzlich hielt mein Gesprächspartner, also der HG, in unserer Fußball-Dummbabbelei inne und trat einen Schritt zurück. Ich guckte mich um und sah, dass sich ein ostwestfälischer Oberstudienrat genähert hatte. Gleich würde er uns passieren und ich spüre schon, wie sich die Spannung des Lesers ins Unermessliche steigert: Hat sich HG etwa zu Handgreiflichkeiten hinreißen lassen?

    Ja, er hat! Ganz sanft, nahezu zärtlich, prallten seine Handflächen aufeinander und bedachten den großen Vorsitzenden mit leisem aber deutlichem Applaus – wohl dem einzigen, den er persönlich an diesem Nachmittag erhielt.”

    Wie in einem Visconti-Film, nein? Danke für diese Beschreibung….

    Übrigens: Als Helmut Berger nicht mehr so richtig mit Visconti zusammen war, lebte er kurzweilig an einem Strand in der Nähe von Brasilien mit einer Frau, telefonierte aber regelmäßig mit Visconti.

    Paradox, nicht?

  612. Seit ihr alles Nachtwächter oder wie kommen so viele Notizen um die Uhrzeit in den Blog? Egal, gute Nacht allerseits. Bin dann mal raus. Café con Leche rules!

  613. “Seit ihr alles Nachtwächter oder wie kommen so viele Notizen um die Uhrzeit in den Blog?”

    Türsteher, natürlich.

  614. Die von der AbiParty liegengebliebenen Gretels vom Boden auflesen

  615. Jesses es ist kurz nach 5 und immer noch keinen Trainer. Wie soll das nur enden.

  616. Kein Trainer, kein Knaller. Nichts.

  617. Vereinsschaedling

    ZITAT:
    ” Kein Trainer, kein Knaller. Nichts. “

    Gar keinen? Nicht mal so eine Art Kaspar Hauser? Gibt’s doch nicht. Was machen die denn?? Warum beschwert sich denn niemand?

  618. Vereinsschaedling

    In Hamburg hat man auch gesungen. Hat nicht geklappt. Mich deucht der Einfluss wird überschätzt.

  619. Auf keinen Fall! Lasogga sieht das auch so: “Die Fürther standen sehr kompakt und haben uns das Spiel machen lassen und auf Konter gelauert. Wir sind aber auf jeder Position besser besetzt, das müssen wir in Fürth zeigen.”

    Bei welchem Spiel war der?

  620. ZITAT:
    ” @ 645
    Irgendwelche Abenteuer, die Sie vermeintlich vor einigen Jahren mit diesem HG erlebt haben,
    gehen mir am Arsch vorbei. Aber schön diesen Unrat mal lesen zu dürfen, der Lokus ist hier ja groß. “

    Baseler Platz sagt pfui. Guten Morgen Frankfurt. Guten Morgen Heinz.

  621. Nicht mal der HR gerüchtet noch irgendwas. Naja, kein Wunder, wenn nicht mal mehr das Boulevardblatt mit den vier Buchstaben noch was zum Abschreiben liefert. Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

  622. Ich frage mal in meinem Umfeld nach, ob sich jemand beruflich verändern möchte.

  623. Vereinsschädling

    ZITAT:

    ” Auf keinen Fall! Lasogga sieht das auch so: “Die Fürther standen sehr kompakt und haben uns das Spiel machen lassen und auf Konter gelauert. Wir sind aber auf jeder Position besser besetzt, das müssen wir in Fürth zeigen.”

    Bei welchem Spiel war der? “

    als Unbeteiligter hat Lasogga halt den Blick fürs Wesentliche. Der geht dir halt ab.. vdV hatt sich ähnlich geäussert. Ich glaube die werden Fürth rasiert und merken es noch nicht einmal.

  624. Zitat: “….Ich glaube die werden Fürth rasiert und merken es noch nicht einmal. “

    Ab dem 7. Spieltag der neuen Saison wird ihnen dämmern dass irgendwas anders gworden ist.

  625. Vereinsschädling

    Ich glaube ja das di Mateo kommt. Wann hat man schon mal die Chance ENGLAND zu verlassen . Allein um diesem Hort des Frohsinns, der Gastlichkeit under ständigen Hitze zu entkommen wird ein vernünftiger Mensch alles tun.

    Wobei es natürlich immer Quertreiber und Querulanten gibt die den umgekehrten Weg gehen. im Sommer !

  626. Ich zum Beispiel. Im August wieder.

  627. Vereinsschädling

    Eine schöne 666 . ist es nicht?

  628. Ich würde Ginnheim auch London vorziehen, würde ich nicht?

  629. ich würde Okarben Ginnheim vorziehen

  630. ZITAT:

    ” Ich würde Ginnheim auch London vorziehen, würde ich nicht? “

    Würden viele hier. Das ist ja unser Problem.

  631. ZITAT:
    ” “Ein paar Tage kann es noch dauern”. Sagt Bruno.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Muss der neue erst wieder überredet werden oder warten wir gar auf Slomka?

  632. Vereinsschädling

    Wenn Mateos Gattin Okarben hört , wird sie dahinschmelzen wie Schnee in der Frühlingssonne oder wie die holde Weiblichkeit beim Anblick meines Alabsterkörpers…

    Okarben.. Mon Amour… Wie das schon klingt.

    Unterschreiben sie rechts unten.

  633. ZITAT:

    ” Wenn Mateos Gattin Okarben hört , wird sie dahinschmelzen wie Schnee in der Frühlingssonne oder wie die holde Weiblichkeit beim Anblick meines Alabsterkörpers…

    Okarben.. Mon Amour… Wie das schon klingt.

    Unterschreiben sie rechts unten. “

    Vatmier

  634. ‘It’s not as if he has to go to a top club,’ Di Matteo’s agent told Bild this month. ‘He’s open for everything’.

    http://www.dailymail.co.uk/spo.....nager.html

    Oh dear!

    Immerhin ist es jetzt auch international bestätigt:
    Not a top club.

    Aber das wissen wir ja eh.

  635. ZITAT:

    ” Vatmier “

    Rechts! ;)

  636. ZITAT:

    ” Ich zum Beispiel. Im August wieder. “

    Da fahren wir schon wieder zusammen in die Ferien ins Königreich.Die Welt ist ein Tollhaus.

  637. Der August ist lang, die Insel groß.

  638. „Dann setze ich mich in mein Auto und fahre heim“

    Ich dachte immer, die Trotzphasen seien bei Herren in diesem Alter längst vorbei.

    Das ist wohl nicht korrekt, ist es nicht?

  639. Ich werde aber eine breite Schneise hinterlassen. Mousehole.

  640. Zoe scheint nicht wirklich zu uns Krauts zu wollen. Bruno kann nicht zu Armin nach Fuerte fliegen. Armin findet den Bernd gut und der Herri auch. Zieht sich.

  641. Gerade die Kommentare unter dem FR-Artikel “In der Sackgasse” gelesen. Diese Leute dürfen wählen, oder?

  642. gebührenfinanziert:

    “Ex-Trainer Armin Veh hat den Verantwortlichen der Frankfurter Eintracht Bernd Schuster als Nachfolger ans Herz gelegt. “Bernd hat sich völlig verändert. Er ist ein toller Trainer und hervorragender Kerl”, sagte Veh der “Bild”-Zeitung. “

    Sorry, geht’s noch? Wenn ich zu einem direkten Konkurrenten wechseln würde, würde ich natürlich auch den Schuster empfehlen.Logo.

    Danke Armin für deine 3 Jahre hier, aber misch dich jetzt bitte nicht weiter in die Angelegenheiten von Eintracht Frankfurt ein.

  643. ZITAT:

    ” Gerade die Kommentare unter dem FR-Artikel “In der Sackgasse” gelesen. Diese Leute dürfen wählen, oder? “

    Minderjährig?

  644. Endlich! Die Kickerrangliste für die zweite Liga ist raus. Das Scouting kann beginnen…

    Dieser Lehmann aus Köln wäre doch was fürs zentrale Mittelfeld.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ahres.html

  645. ZITAT:

    ” Gerade die Kommentare unter dem FR-Artikel “In der Sackgasse” gelesen. Diese Leute dürfen wählen, oder? “

    So, gerade mal die ersten Kommentare überflogen. Über welche Kommentare bist Du gestolpert? Ich habe hier schon Schlimmeres gelesen…..

  646. Es gibt einen neuen Beitrag ihr Gestrigen!

  647. Dann brauche ich nicht mehr bei der Überschrift über ‘Habermas’ stolpern ;-)

  648. Steffen die Perle

    ZITAT:

    “der Lokus ist hier”

    Ja, es ist schon bedenklich; man passt sich unwillkürlich seiner Umgebung an und redet plötzlich mit einem Sauton.