Eintracht Frankfurt Hannover 96 – Eintracht Frankfurt

Foto: (c) Stefan, BLOG-G

Optimism begins at home.

Seit Tagen flattert diese Fahne vor einem Balkon eines Frankfurter Altbaus im Wind. Direkt am Main, gegenüber des Mannschaftshotels der Frankfurter Eintracht, dort, wo auch der Vorstandsvorsitzende residiert. Wie zum Trotz, auch nach der Heimniederlage gegen das Schlusslicht der Fußballbundesliga. Wenn die Spieler den Bus Richtung Auswärtsspiel besteigen, müssen sie nur über die Strasse ein paar Meter nach oben schauen, dann könnten sie ihre Fahne sehen. Vielleicht nur eine kleine Geste, aber eine, die Mut machen sollte.

Und wenn es dann trotz dieser moralischen Unterstützung erstmals in dieser Saison zweimal hintereinander eine Niederlage gegeben haben sollte, wird uns unsere Gastgeberin Isabell gewohnt souverän simultan an TV und Computertastatur durchs Spiel begleitet haben, werden Flüche und Frustration, Jubel und Hoffnung noch lange nicht verarbeitet sein.

Ein Wochenende wie so viele in dieser Saison. Unaufgeregt aber nicht ohne Leidenschaft.

Schlagworte:

325 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen. Der Traber schläft noch. Gut.

    Ja, Du hast Recht. Unaufgeregt ist das richtige Wort. Ruhepuls 59. Ein guter Wert für einen alten Sack.. Keine schwitzigen Händflächen. Keine unterschwelligen Aggressionen gegenüber dem Rest der Familie. Regnen tuts auch nicht (mehr).

    So jetzt in Ruhe frühstücken. . Heute gibts auch mal ein Ei. Zeitung studiern. Einkaufen. Dann trainiern. Duschen. Ja und dann gehts wohl los. Klappt schon heute. Die Rostock Narbe juckt.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

  2. Hallo Stefan, schönen guten Morgen, freue mich immer, dass ich Samstags nicht der einzige Frühaufsteher bin.

    Unaufgeregt sind heute wohl beide Teams. Aber wer bringt die größere Leidenschaft auf den Rasen?

    Für die “Roten” ist die Saison praktisch schon beendet. Platz 10, tiefes Mittelmaß. Nichts geht mehr, weder nach oben noch nach unten.

    Und ich habe gerade gelesen, dass nach Ankündigung von Hecking ab sofort die Amateurmannschaft vorgehe. Die wollen in der Oberliga Nord Fünfter oder Sechster werden. “Deshalb werden wir uns gegen Frankfurt mit einem kleineren Kader bestücken.”

    Auf “bis zu vier Top-Talente” – wer immer das sein mag -soll verzichtet werden, damit die am Samstag mit den Amateueren in Cloppenburg spielen können.

    Bei uns steht dagegen wohl Weissenberger doch wieder zur Verfügung. Aber “auch Toski kann sich Hoffnungen machen” (Funkel).

    Die Eintracht ist diesmal übrigens mit dem ICE nach Hannover gefahren. Mit Markus Pröll, der bei einer ähnlichen Gelegenheit im Herbst 2006 wohl mal den falschen Zug erwischt und zunächst allein Richtung Aschaffenburg abgedüst war. Sachen gibt’s. Hat ihn aber auch damals nicht an einer guten Leistung gegen 96 gehindert.

    Wann hat die Eintracht eigentlich schon mal drei Auswärtsspiele hintereinander gewonnen? Nach Karlsruhe und Leverkusen jetzt auch Hannover? Ist eigentlich das einzige, was mich heute leicht beunruhigt.

    Jedenfalls will ich jetzt und heute die 45 Punkte!!

  3. Naja… geschwächte Gegner wecken bei mir nicht zwangläufig Optimismus. Ich habe, sorry, kein gutes Gefühl. Kann ich nicht mal begründen. Weder für die Begegnung in Hannover, noch für die am Bornheimer Hang um 14:00 Uhr.

  4. Och, Stefan, Begründungen für ein schlechtes Gefühl findet man immer.

    Ich verdränge zum Beispiel, dass Hannover ziemlich lange keine drei Punkte mehr eingefahren hat. Und jetzt kommen wir …

    Hannover hat zudem nach dem Auswärtsspiel vergangenen Samstag ziemlich gute Kritiken trotz der 2:3 Niederlage gegen Wolfsburg bekommen. Das Spiel wurde im “Kicker” um Längen besser bewertet als unsere Partie gegen Nürnberg.

  5. H96 wird an diesem Wochenende 112 Jahre alt. Tradition hin oder her. Geschenke werden keine gemacht. Außerdem sollen wir dort seit 21 Jahren nicht mehr gewonnen haben. Es wird Zeit.

    Und nun noch eine kleine Quizfrage. Welcher Spieler wechselte von Hanoi zur Eintracht, bestritt dort aber nie ein Bundesligaspiel? Kleiner Tipp “TR 6”

    Na Kid, das ist doch leicht.

  6. Also ich habe allenfalls eine vage Vermutung.

    Es gab mal einen Spieler namens Peter Hobday, der dann wohl wegen eines Unfalls kein Spiel mehr absolvierte.

    Kam der von Hannover? Könnte der das gewesen sein, Heinz?

  7. Ich sach ma Bingo Tom, HG kämpft gerade mit seinem Frühstücksei.

  8. Nein, Peter Hobday war es nicht. Er kam zwar von H96, aber er machte doch einige Spiele für die Eintracht. Sogar Europapokal! Die waren auch gar nicht schlecht. Ein richtiger Kämpfer aber auch mit dem Auge für die Mitspieler. Leider überschlug er sich mit seinem BMW auf eisglatter Strasse im Hintertaunus. Schwere Kopfverletzung. Karrierende als aktiver Kicker.

  9. Hobday hat aber ein paar Spiele gemacht, zumindest im Pokal, so weit ich mich erinnere.

  10. Es ist wirklich schwer. Ich glaub den kennt wirklich keine Sau, außer Kid. Nein Rüdiger du bist kein Schwein. So war das nicht gemeint.

    Nächster Tipp. Trainer war Erich Ribbeck.

  11. Morgen allerseits.Unaufgeregt trifft das heutige Spiel hundert pro,aber das Wort Leidenschaft bei solchen Mannschaften wie 96 und Eintracht? Selbst das Spiel am 34.-ten Spieltag,als Charly das 1-1 machte,hatte sehr wenig mit Leidenschaft zu tun. Erinnere mich auch noch an das langweiligste,schlechteste 0-0 Spiel aller Zeiten.

    Wo,natürlich in Hannover gegen unsere SGE. Mitte der 80-iger beim feststehenden Absteiger. Damals vor 4000 Zuschauern. Heute haben die Langweiler ja die 10-fachen Zuschauerzahlen-siehe Hinspiel-. Freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches,taktisch hochwertiges 0-0.

  12. @Frankco

    Mit Leidenschaft meine ich die des Umfelds. Die ist ja nach wie vor da.

  13. Guten Morgen. Der UAI wird heute um 17:20 Uhr wieder im Plus sein.

    Pröll und Galindo werden für die notwendige Ruhe und Stabilität in der Abwehr sorgen. Die hat uns letzte Woche gefehlt. Ochs wird ohnehin wieder leuchten und Spycher muss doch noch etwas für seinen Vertrag machen. Oder hat der mittlerweile unterschrieben? Fink, Köhler und Weisse…na ja, mal sehen. Fenin rennt vielleicht mal wieder vor das Tor des Gegners. Wäre eine schöne Abwechslung. Und Ama trifft heute. Bin ich mehr sehr sicher, auch wenn er mit dem Anlegen der Fingermanschette offenbar die 5m-Abprall-Linie beim Ballstoppen wieder für sich entdeckt hat,

    Ich glaube auch, dass der große Vorsitzende, seine Schielerei auf den UI-Cup noch nicht ganz aufgegeben hat. Trotz nach außen hin verbreiteten, anders lautenden Statements.

    Beflügelt von der Geste des Fans im Altbau, wird er den Unaufgeregten heute klar machen, dass dies wirklich die allerletzte Gelegenheit sein wird, im kommenden Sommer in die Geschichte einzugehen.

    Teilnahme am allerletzten UI Wettbewerb, allez. Auf geht’s Jungs, gewinnt in Hannover.

  14. Noch keine zwei Niederlagen hintereinander? Der dritte Auswärtssieg in Folge? Serien reißen gelegentlich. Alles Statistik.

    Der Gegner auf Augenhöhe. Mittelmaß gegen Mittelfeld. Hecking als FF’s Seelenverwandter. Pröll und Galindo müssten eigentlich für mehr Stabilität hinten drin sorgen.

    Es wird wohl wieder ein “taktischer Kracher”, wie Stefan bereits das Hinspiel bezeichnet hat.

    Die Kleinigkeiten, Unachtsamkeiten, Patzer, Stellungs-, Abspielfehler bzw. Geistesblitze werden wohl das Spiel entscheiden, wenn es diese überhaupt geben sollte.

    Also, wenn’s dumm läuft z.B. abgefälschter Glücksschuss von Hanke, eine von Russ unterlaufene Stajner-Flanke, ein Ochs-Fehlpass in der Vorwärtsbewegung.

    Wenn’s gut läuft, Fenin-Bombe nach tödlichem Pass von Caio, Kopfball Ama nach Toski-Traumflanke. Eigentor Fahrenhorst.

    Stefan hat Recht. Unaufgeregtheit regiert allenthalben, die kämpferische Leidenschaft in der Truppe darf auf keinen Fall fehlen. Wir als Fans und Umfeld werden wohl wieder leiden müssen.

  15. Heute das Saisonziel erreichen, und dann weiterschauen.

    “Und Ama trifft heute. Bin ich mehr sehr sicher, auch wenn er mit dem Anlegen der Fingermanschette offenbar die 5m-Abprall-Linie beim Ballstoppen wieder für sich entdeckt hat,”

    @13 Was hat das mit seiner Fingermanschette zu tun?

  16. @ 15

    Weiss ich nicht. Aber zu Beginn der Rückrunde, ohne diese Einschränkung, sollte es denn eine sein, war er m. E. nach wesentlich eleganter am Ball.

    Insofern hat es lediglich etwas mit dem zeitlichen Zusammentreffen und meiner Wahrnehmung, der getrübten, zu tun…

  17. traber von daglfing

    Moin allerseits.

    Ich könnte mir heut aber auch eine kleine Überraschung vorstellen, was den Unterhaltungswert des Kicks betrifft.

    Da es für H96 in dieser Saison nur noch um die goldene Ananas geht, wie ja bereits festgestellt wurde, haben die doch eigentlich gar keinen taktischen Druck, sondern müssten eher versuchen ihr Publikum mit einem guten Spiel bei Laune zu halten. Das Hannoveraner Umfeld ist schliesslich auch mit klammheimlichen UEFA Cup Träumen gestartet.

    Eigentlich gar keine schlechten Vorraussetzungen für ein flottes Spielchen, ich laß mich mal überraschen.

    Guten Morgen butch – unfallfrei gefrühstückt ?

  18. guten morgen!

    @hg 5

    es war kurt ritter!

  19. @16

    Ist aber aus meiner Sicht eher eine Frage der Konzentration, und insgesamt schien mir die Mannschaft zu Beginn der Rückrunde kompakter. Vielleicht wegen des Drucks aufgrund des Wettbewerbs und Qualität auf der Bank?

  20. Wow Pia!! Bingo!

    Nun ich vermute du hast deine Quellen.(grins)

  21. Zitat:

    “Wow Pia!! Bingo!

    Nun ich vermute du hast deine Quellen.(grins)”

    nun ja, ich hab im eintrachtarchiv gestöbert und mir alle namen um diese zeit, die mir überhaupt nix gesagt haben, näher angeschaut. und da kurt ritter im schlappekicker keine erwähnung findet, hab ich kurz weiter recherchiert ;-)

    http://www.fussballdaten.de/sp.....itterkurt/

    auch hier die obligatorische frage:

    hab ich jetzt was gewonnen? wahrscheinlich ein frühstücksei.

  22. Zurück vom Brötchenholen, Tochter zur Orchesterprobe chauffiert, Familienfrühstück, Tagesaufträge verteilt und Odsett-Tipp abgegeben.

    Für einen Hannover-Sieg mit zwei Toren Unterschied gegen uns steht eine Quote von knapp über 4. Für den von mir gewählten Auswärtssieg – ich schaffe es nicht gegen die SGE zu tippen – steht eine Quote von 2,65.

  23. Du hast die Wahl.

    a) Ein paar rote Riemchensandalen Größe 46 nur einmal getragen ( Traber meint sie drücken ihn)

    b)eine Baggerfahrt mit Blaulicht durch die Eifel.

    c)Eine Flasche Eintracht-Sekt halbtrocken.

  24. traber von daglfing

    @ pia & butch

    solltest Du Dich für die schicken kleinen Roten entscheiden pia, dann hätte ich gerne Beweisfotos. Dafür gibts dann von mir Gedätschte mit Verfallsdatum meiner Wahl …;)

  25. traber von daglfing

    @ stefan

    sollten nochmal Probleme mit holländischen Texten (vers?) auftreten, wende Dich vertrauensvoll an meine Wenigkeit, da ich mal 4 Jahre in Amsterdam residiert und somit das Gröbste hinter mir habe …;)

  26. Wer steht bei den armen Amas heute im Tor, denn ihr Keeper, der dort ja auch nur die Nr.2 ist, muss ja an Okas Statt mit nach Hannover? Und die U23 hat ja heute ihr “Risikospiel” gegen die Lilien, das deshalb in Hanau ausgetragen werden muss. Da bräuchte es eigentlich jemanden ohne Nerven im Kasten.

  27. Jan Hofmann fährt mit nach Hannover, oder? Dann wird wohl Pablo Alvarez für die U23 spielen, schätze ich. Alvarez war eigentlich die etatmäßige Nr. 2 hinter Zimmermann und Hofmann war der Torwart der U19. Hofmann hat aber wohl Alvarez bei der U23 verdrängt. Pia weiß sicher mehr als ich zu diesem Thema.

  28. “Pablo Alvarez” klingt so nach Real Madrid oder – jetzt darf man ja den Namen in den Mund nehmen – Getafe. ;-)

  29. Pablo Alvarez klingt nach den “drei ???”

  30. @Fredi: ich ändere meinen Tipp auf 3:3.

  31. @Hennes, 0:0.

  32. Experten-Extratip:

    Spielabbruch wegen Wetter, Regen und dem Wetter. Anyone?

  33. Der entscheidende Unterschied zwischen Frankfurt und Hannover liegt in dieser Saison möglichwerweise in der Zusammensetzung des Kaders.

    Hannover will wegkommen vom 40-Punkte-Denken. In Spielern wie Enke, Balitsch, Hustzi, Ismael oder Hanke haben sie Profis, die dieses Anforderungsprofil haben.

    Doch – ich zitiere die FAZ von heute – “das reicht nicht, um die große Schwachstelle der “Roten” zu beseitigen: Traditionell misslingt es Hannover, gute Leistungen über einen längeren Zeitraum zu konservieren, weil es dem Kader in der Breite an Klasse fehlt. Schwächephasen von Leistungsträgern werfen Heckings Mannschaft um – wie in dieser Rückrunde ..”

    Da sind wir mittlerweile anders aufgestellt. Wir haben nicht nur den Weggang von Jones und Streit kompensiert, sondern sind trotz der zum Teil monatelangen Ausfälle von Spielern wie Meier, Pröll, Chris oder Preuß gerade nicht abgestürzt. Im Gegenteil.

    Die Verletztenmisere wirkte sich im Ergebnis bislang nur auf der Ersatzbank aus. In der Anfangself standen immer Spieler, die da potentiell auch spielen können.

    Der Kader ist mittlerweile so ausgeglichen besetzt, dass praktisch jeder ersetzt werden kann, wobei ich die beiden hinteren Außenbahnen jetzt mal ausblende.

    Richtig weh tut derzeit meines Erachtens zur Zeit nur der Ausfall von Chris, weil er auch für eine Weiterentwicklung hin zu mehr technisch anspruchsvollen Fußball stand.

    Nach der Hinrunde lag Hannover nur zwei Punkte hinter einem Uefa-Pokal-Platz mit 17 Spielen und 27 Punkten. Allzu viele sind bisher nicht dazugekommen.

    Trotz großer Personalprobleme lief der Weg der Entracht genau in die umgekehrte Richtung. Und heute können wir die 45 Punkte knacken.

    Obwohl mein Kopf auch mehr zu einem Unentschieden tendiert.

  34. @Christian [30]

    Habe die nie selbst gelesen und mich immer erfolgreich davor gedrückt, meinen Kindern daraus vorzulesen. War ihre Lieblingslektüre. Das Gutenacht-Ritual in seinen “langen Phasen” managte meine Frau. Dank an dieser Stelle.

  35. Kann das nicht irgendwann mal aufhören? Ich meine diese schier kindliche Aufregung am Samstagnachmittag, diese Nervosität vor dem Anpfiff, diese hysterischen Szenen des Passivsportlers, der auch Fan genannt wird? Es gibt wohl keine Medikamente dagegen, auch die Vernunft wird nicht obsiegen. Das Fußballfieber ist unheilbar. Vielleicht bin ich einfach nicht unaufgeregt genug…

  36. Ich mag keine Unentschieden, auch heute nicht, die bringen im jetzigen Saisonstadium NICHTS. 3 Punkte müssen her.

  37. @Albert C. [36]

    You’ll never walk alone!!

  38. @Albert C. [36]

    ;-)

  39. @Albert

    Es ist schon seltsam, da spielen heute die zwei Teams, die eigentlich im Mittelfeld zementiert sind und glaubt man den Worten der Verantwortlichen, so ist insgesamt ja eh nix zu holen. Ich greife an dieser Stelle mal den Herrn Hecking raus:

    “Auf Dauer gesehen, haben weder Frankfurt noch Hannover mit ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten die Chance, sich dauerhaft unter den ersten Sechs zu etablieren. Die siebte Mannschaft, die das schaffen wird, ist dank VW der VfL Wolfsburg, und wenn Hoffenheim aufsteigt, wird das die achte Mannschaft sein, die oben mitspielt, weil dort Geld keine Rolle spielt.” (FR)

    Und doch jedes Wochenende das gleiche…spätestens zwei Stunden vor dem Spiel werd ich nervös, einfach so! Eine ruhige Saison wird es in diesem Sinne für mich wohl niemals geben. Stefan hat das ganz gut beschrieben: “Unaufgeregt aber nicht ohne Leidenschaft.” Letzteres hebt eben regelmäßig Ersteres auf – jedenfalls am Spieltag…

  40. Zitat:

    “”Unaufgeregt aber nicht ohne Leidenschaft.” Letzteres hebt eben regelmäßig Ersteres auf – jedenfalls am Spieltag…”

    sehr gut gesagt…

  41. @Tom

    Mein Kopf tendiert unter Einfluss der Emotion und nach deinen Beiträgen und guten Einschätzungen inzwischen zu optimistischen drei Punkten…die Konsequenz: Ich hab meinen Tip geändert. Die Karten gegen die Bayern sind damit bestimmt weg…plädiere dafür, Änderungen im Tipspiel nur noch bis zu zwei Stunden vor der Partie zu ermöglichen. Solange kann ich vielleicht die Emotionen aus der Sache raushalten ;)

  42. ups, Tip wird mit zwei “pp” getippt: Tipp!!

  43. Tipp geht ja noch, aber bei Tunfisch und Delfin tränen mir die Augen. ( Oder heißt das jetzt trenen)

    Mann bin isch schon wieder nervös.

  44. @ Till:

    Ich muss gestehen, dass ich meinen Tip hier bislang nicht mehr angerührt habe. Der muss spätestens Donnerstag raus, wenn der Kopf noch funktioniert. Steht daher noch auf 1:1. Beinahe übermenschliche

    Anstrengung, ihn jetzt nicht mehr anzurühren.

    Werde am Samstag immer euphorischer, je mehr es auf 15.30 Uhr zugeht. Ich warne daher vor meinen Prognosen. Jetzt noch ein letzter Blick auf das Eingangsphoto vom gestrigen Training und dann glaube ich unerschütterlich: Diese Jungs können gar nicht verlieren.

    Bei Odsett bin ich ja schon auf Sieg gegangen. Noch 90 Minuten bis zum Anpfiff …

    Aber Fredi hat es vorhin schon richtig ausgeführt:

    Heute ist so oder so alles drin. Die Kleinigkeiten werden wieder entscheiden. Wie fast immer ..

  45. So Loide – habe dem Impuls widerstanden und meinen Tippppp auf einem taktisch eindrucksvollem 1:1 belassen.

    Freue mich mit Recht auf die Bayern Karten.

    Werde jetzt gen Sachsenhausen ins Fritsche (Leinwand plus Raucherraum) aufbrechen und um Punkt 14:45 den ersten Angstabbel aufsaugen – obwohl mich der Sportskamerad Gefahrenhorst in der H96 Abwehr etwas beruhigt.

    Der Geimeinde viel Spass beim Auswärtssieg.

  46. Zitat:

    “ups, Tip wird mit zwei “pp” getippt: Tipp!!”

    Mensch, Till, hättest Du das nicht früher schreiben können. Siehe @45

    Das iss aber nur die Uffreschung. So kurz vor dem Anpfiff können sie uns die Orthographie nicht mehr vorwerfen. Noch 84 Minuten …

    Leidenschaft, die Leiden schafft …

  47. traber von daglfing

    @ 44 ButchGründel

    immer locker bleiben – bzw. so lang es eben geht – das iss meine Filosofie, butch ….;)

  48. traber von daglfing

    hab eben nochmal meine Tips (ich schreib das schon immer so, basta, ist eh denglisch) gecheckt und werde sie jetzt nicht meht ändern. Mal sehen ob sich die Mannschaften dran halten …;)

    Viel Spass, bis später…

  49. …Tooooor ! 1:0 FSV – Boooornheim !

  50. Zitat @ 50:

    “Naja… geschwächte Gegner wecken bei mir nicht zwangläufig Optimismus. Ich habe, sorry, kein gutes Gefühl. Kann ich nicht mal begründen. Weder für die Begegnung in Hannover, noch für die am Bornheimer Hang um 14:00 Uhr.”

    Der FSV führt. Damit ist der Chef schon das erste Mal widerlegt. Alles wird gut …

  51. 55 Minuten. Was man da alles machen könnte….

  52. Heinz: Davis Cup gucken mit dem Laptop auf den Schenkeln…(5:1 TieBreak 1. Satz)

    Jetz aber ab in die Vereinskneipe.

  53. 45 minuten… wenn das spiel jetzt anfinge, wüssten wir zu spielbeginn schon das halbzeitergebnis…

  54. Was lese ich gerade in der SZ von gestern: Carlos Alberto kommt im Sommer zurück!

  55. Vorbericht in HR1 zum Spiel:

    Ama macht heute sein 100. Spiel für die Eintracht. Januar 2004 stand er zum ersten Mal für die Eintract auf dem Platz. “Wusste ich gar nicht”, sagt er, auf das Jubiläum angesprochen.

    Patrick Ochs will drei Punkte holen, weil Hannover ja im Moment keinen so guten Lauf habe.

    Hihi, der gute Patrick hängt sich als einziger im Interview immer öfter etwas weiter aus dem Fenster.

    Die Punkte holen wir, wenn wir “Kratzen, Beißen und Kämpfen” wie in den Spielen, die wir gewonnen haben, sagt er.

    Mit Leidenschaft zu drei Punkten!

  56. Ja, aber erst mal macht er hier Station.

    http://www.durchboxen.de/

    Alberto, der Name gefällt dir, gelle

  57. @ 57

    Unter uns: Ich glaube Lothar Kannenberg hat ein Fashionproblem. Und: er sollte sich mal überlegen mit welchen Leuten er sich fotografieren lässt. Will er nicht Vorbild sein? ;-)

    Ich denke Carlos Alberto wird das schöne und sehr komfortbale Trainingslager leider absagen müssen.

    Noch 30 Minten!

  58. Moin, ihr Fashion-Victims. *g*

  59. @Isabell

    Moin, Glämour-Girl. *g*

  60. Noch 20 Minuten Zeit: Hat zufällig jemand Ahnung von LCD-Fernsehern? Mein Gerät ist kaputt und ich muss jetzt vorerst mit einem Briefmarken-großen Apparat auskommen…

  61. Das heist Muse :)

    Muse-Chocolate quasi :)

  62. Zitat:

    “Noch 20 Minuten Zeit: Hat zufällig jemand Ahnung von LCD-Fernsehern? Mein Gerät ist kaputt und ich muss jetzt vorerst mit einem Briefmarken-großen Apparat auskommen…”

    Wat is lös, Schätzelein?

  63. @Christian: Übertreib’s mal nicht. Ich bin geladen, weil ich einen neuen Fernseher kaufen muss. Steht doch da!

  64. Guten Morgen, Isabell. Es sind ideale Bedingungen für ein großes Spiel.

    PS: Ich kann allerdings auch nicht so viel sehen…

    http://bp3.blogger.com/_qjpwnP.....hapesw.jpg

  65. @HeinzGründel: Soll das heißen, wenn ich nix sehen kann, soll ich Radio hören? *g*

  66. Zitat:

    “@Christian: Übertreib’s mal nicht. Ich bin geladen, weil ich einen neuen Fernseher kaufen muss. Steht doch da!”

    Ja. Das habe ich dem entnehmen können.

    Das Horst Schlämmer Zitat sollte hinterfragen, was denn passiert ist.

    Ist das Gerät noch “zu retten”? In wie fern ist es kaputt. Kurzschluss, Display put.

    (eine gewisse Ahnung habe ich)

  67. @Albert: Ideale Bedingungen wegen des schönen Wetters für Caio? ;-)

  68. @68

    Genau( grins)

  69. …Isabell :

    Was fuer einen LCD ?

    Nur LCD TV ?

    TFT, in verbindung mit einen PC ? Anschlusskabel/stecker nachpruefen ob sie fest verbunden sind, besonders mit der Graphicscard !!! Check control panel>Graphics/Display>…dann Re-start ! XP oder Vista ???

    Bin leider ein “äppler” ! Sorry !

  70. Zitat:

    … weil ich einen neuen Fernseher kaufen muss. Steht doch da! ! Sorry, hab das gerade gelesen !!!

  71. @SB1: Danke für die Tipps. Aber mein TV ist wirklich defekt. Vom Fachmann bestätigt. Da muss ein neues her.

  72. gleich gehts los.

    Bin auf Euch angewiesen, muss arbeiten und ausser Live Tickers keine Infoquelle.

    Habe verdammt gutes Gefühl.

    Eintracht allez!

  73. @Isabell. Ist dein Raum eher hell oder dunkel? Schaust du viel TV. Frage wäre nämlich LCD oder Plasma. Wäre auch preistechnisch ne Überlegung wert.

  74. @Christian: Ich dacht Plasma wär out? Raum ist so mittel hell und die Glotze läuft eher oft.

  75. Toski spielt, Caio nicht. Köhler is auch am Start…

  76. … und Inamoto läuft auf.

  77. Der Benny trifft wieder..

  78. Sieht ganz gut aus…

  79. Weissenberger mit einer schöpferischen Pause, (Räusper) – oder ist der verletzt?

  80. Die erste Ecke für Frankfurt.

  81. @Isabell

    http://geizhals.at/eu/a263378......html

    Plasma regiert. Schwarzwert is key. Panasonic (billiger) oder Pioneer (schicker), letzte Generation reicht völlig.

  82. Weissenberger sitzt auf der Bank.

  83. Das Internet-Liveradio der SGE ist wohl nur was für äußerst hartgesottene…

  84. @Isaradler: Uff, das macht die Entscheidung nicht einfacher. Da muss ich jetzt auch noch Erkundigungen über Plasma einziehen. Auf jeden Fall wird’s was von Panasonic werden, wie’s aussieht.

  85. mahlzeit…

    wer neben dem lesen auch das hören mag, der darf sich das spiel auch komplett anhören.

    aber NUR NEBENHER! ;-)

    http://eintracht.savecon.com/d.....ownload/

    (funktioniert sogar)

    falls das schon jemand mitgeteilt hat: sorry

  86. @hasenalarm: Warum? Ich hab da ehrlich gesagt noch nie reingehört.

  87. @87. hasenalarm:

    Inwiefern?

  88. eichhorn und kolz machen die kommentatoren… so schlecht sind die nicht… ein wenig… wenig betonung manchmal, aber sonst ganr nicht schlecht.

  89. Isabell, entscheide dich lieber für etwas solides…

    http://upload.wikimedia.org/wi.....n_HF_1.jpg

  90. Allemal besser als die *** aus dem Dortmunder-Stream.

  91. Für Marathonzocker ist LCD die bessere Wahl wg. Einbrenngefahr. Bei vernünftigem Signalmix ist Einbrennen aber kein Thema mehr beim Plasma. Vor allem bei DVDs/BluRays geht nichts über Plasma, LCDs können kein echtes Schwarz. Die 42er haben inzwischen ein tolles Preis/Leistungsverhältnis (man gönnt sich ja sonst nichts).

    Zum Thema: War das ein feines 50 Meter Pässchen von Galindo?

  92. Gefährlicher Weitschuss von Köhler eben.

    Stimmt das auch?

  93. “zählt nicht” … mein ich ;-)

  94. @Albert: Das passt ja zu dem altertümlichen Begriff “Leibchen”, der mir zu den hannoveraner Trikots gerade durch den Kopf geisterte. Unglaublich hässlich! (Also die Trikots, nicht der Fernseher – der ist Kult!)

    NICHT das 1:0 für Hannover. Der Ball war zwar im Tor. Nach einem Freistoß war der einköpfende Ismael aber im Abseits.

  95. @91, 90: Wenn man die beiden Jungs rumstottern hört, realisiert man erst, dass das flüssige Kommentieren eben doch keine so einfache Sache ist…

    Höhö, Tor Hannover, aber zählt nicht! Oder?

  96. Plasma zieht doch Strom wie Sau, oder nicht?

    An die Premiere-Gesegneten – wer hat Übergewicht? Wie schlagen wir uns bis jetzt?

  97. “Viele Ballverluste, schlampige Zuspiele, wenig Ideen – die Zuschauer sind nicht zu beneiden.”

    Das liegt aber bestimmt nicht an uns, nein.

  98. Wenn der Plasma nicht auf Flakscheinwerferhelligkeit eingestellet ist, ist kein großer Unterschied zum LCD.

    Ausgeglichenes Spiel. Unsere Lufthoheit im eigenen Strafraum jedoch nicht überzeugend.

  99. …Tooooooooor ! 2:0 – Aus – Siiiieg – 45 punkte !!!! …fuer den FSV !!!

  100. @Neoras: Ist bisher eher ausgeglichen. Die Hannoveraner machen mehr Fehler. Keine zwingende Chance. Aber das 0:1 muss her, sonst machen die Hannoveraner eins (wahrscheinlich über rechts.)

  101. An die Premiere-Gesegneten – wer hat Übergewicht?

    Ich habe Übergewicht und auch Premiere, ist das von Bedeutung ? ;-)

  102. Toooooorrrrrrrr

  103. …Goooooooooal – Diesmal SGE – 1:0 Russ !!! Yiiiiiiiiiiipiiiiiiiiiiii !

  104. Und drin ist das Bällchen!

  105. Und da ist es 0:1 durch Marco Russ! Eckball Toski, schlechte Abwehr von Ismael, Abstauber Russ.

    Und jetzt noch eins zur Sicherheit!

  106. …Ammma ! Fast das 2:0 – uuuuh !!!

  107. Zitat:

    Und jetzt noch eins zur Sicherheit!”

    Warum so bescheiden 3 oder 4 gehen auch ;-)

  108. Hach, da war es beinahe. Schöner Spielzug mit Kopfballabschluss von Ama. Zwischendrin war wieder ein Hannoveraner Fuß am Ball.

  109. @DrHammer: Gute Idee eigentlich. Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen. *g*

  110. da ist man mal kurz zum näschen-pudern und schon schießt der marco ein törchen….

    feinchen.

    noch zwei, dann bin ich beruhigt

  111. Sauber! Obwohl wir letzte Wochen auch 1:0 geführt haben… nachlegen!

  112. Toski nervt so’n bisschen mit schlampigen Pässen.

  113. Ohhh! Marco made it!! Yeah! ;D

    I REALLY wish I could watch the game on TV, Geee! ^^;

  114. Zitat:

    “@DrHammer: Gute Idee eigentlich. Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen. *g*”

    Wegen dein Fernseher Problem, das schränkt die Sichtweise ungemein ein *g*

  115. …arrrg ! Fink und Koehler, faaaast das 2:0 !

  116. So, da war dann auch die wöchentliche Köhlerszene.

  117. Fette Chancen am laufenden Band. Zuerst für Fink und dann Köhler (na gut, letzteres konnte ja nix werden). Hannover steht defensiv nicht sonderlich gut.

    1:1 – Pinto aus der Distanz.

  118. Bin schon froh darüber, dass nicht wieder so ein Grottenkick wie beim Hinspiel rauskommt. Die Eintracht hat sich eindeutig weiterentwickelt. Hugh!

  119. Dämliches Tor. Einfach mal aus der zweiten Reihe draufgehalten. Das macht man doch nur gegen Oka!

  120. Torwartfehler? Unhaltbar? Kritische Stimmen dazu?

  121. Eins steht fest: Ama ist wild entschlossen ein Tor zu machen.

  122. Verdeckter Schuß. Kein Torwartfehler. Nur an einem goldenen Tag haltbar.

  123. Zitat:

    “Torwartfehler? Unhaltbar? Kritische Stimmen dazu?”

    Nix zu machen für den Prölli.

  124. @Albert: Nein, kein Torwart-Fehler. Pinto hat Ina ausgespielt und dann aus der zweiten Reihe platziert geschossen. Da war wenig zu machen für Pröll.

  125. Ich hätte jetzt gerne den Halbzeitpfiff. H96 macht sonst das 2:1.

  126. Puh, da isser, der Halbzeitpfiff. Frankfurt macht insgesamt den souveräneren Eindruck. Da müssen 3 Punkte her.

  127. Völlig offenes Spiel. Wir haben weniger vom Spiel, sind aber gefährlicher. Wenn jetzt noch Fenin nicht den Streit geben müsste, sondern sich mal vor dem Tor zeigt… Und es ist Brasilianerwetter. Schlampiger als Toski geht eigentlich nicht und hier gibt es heute wider Erwarten Räume!

  128. Ich sehe unsere Eintracht einen Tick stärker. Fenin fehlt immer ein halber Schritt oder die anderen übersehen ihn. Der macht heut sein Tor.

  129. Zitat:

    “Ich sehe unsere Eintracht einen Tick stärker. Fenin fehlt immer ein halber Schritt oder die anderen übersehen ihn. Der macht heut sein Tor.”

    Ja, da geht was. Ich würde jetzt den PB bringen und volle Kanne auf Sieg spielen , aber ich ja e keine Ahnung ,-)

  130. kaufe ein ” hab “

  131. @140

    macht 5 Taler…

  132. Die Stimme im Radio, die ich höre, sagt: Die Eintracht ist das eindeutig dominierende Team…

  133. Hmpf…irgendwie erinnert mich Faton Toski mehr und mehr an einen tropfenden Wasserhahn. Immer im selben Tempo und auf die Dauer anstrengend für die Nerven…

  134. Immerhin dominieren wir unser großes Vorbild.,-)

    Die Zeichen stehen eigentlich auf Sieg. Aber für so ein ” Dumm”Tor ist der kleine HSV immer gut. Der Hanke hat so ein glimmen in den Augen, forschtbar.

    Ich leg mich fest. 2:2

  135. Zitat:

    “@140

    macht 5 Taler…”

    gehen auch 5 Sesterzen ?

  136. 144 trink en Schoppe und entspann dich , wir gehen heute mit einem 3er Heim.

  137. Ooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmmm (virtueller Lotossitz)

  138. Der Hubschrauber kommt für Gefahrenhorst .

  139. …und es geht weiiider !!! Die Eintracht Radio Moderator Eichhorn/Kolz haben sooo ein lieben ton miteinander, aber wen ein Tor faehlt schrein die ins Mike, herlisch !

  140. Turbulenter Beginn der 2. Halbzeit. Hannover mit einer Torchance und Ama kriegt kurz danach gelb für einen Schubser, Pinto für Handspiel.

  141. Alberto C.(arlos)

    Bin mal kurz weg…

  142. …Karl mei drobe sach isch nur !!! Hi Hi Hi…

  143. Alberto C.(arlos)

    …und bald wieder da!

  144. Hashemian ist ein Problem. Problemiraner. Irgendwie passt keiner auf den auf!

  145. Was war bei unsren Buben im Pausentee?

  146. Ein altes Leiden. Die anderen kommen immer besser aus der Kabine.

  147. ist denn der ball jetzt schuld?

  148. vielleicht auch die Kommentatoren?

  149. hauptsache, nicht ich schon wieder…

  150. Duisburg führt in Hamburg. Strange…

  151. och mensch…. nu machen doch ma rein, kerl….

  152. …Aaaamaaa !!!! Fast !

  153. Toski mit einer Traum-Flanke auf Amanatidis. Aber Ama trifft Enke statt das Tor. Konter H96.

  154. Jetzt geht es aber hin & her hier!

  155. @Albert: Alles nur, weil’s dem Van der Vaart gar nicht lekker geht.

  156. @Onkel

    “nu machen doch ma rein, kerl….”

    Beliebt auch: “Jetzt tu ihn doch reintun”… ;-)

  157. 2. Eckball für Hannover. Nach einigem Geplänkel kommt Hanke da mutterseelen zum Kopfball, der Ball geht allerdings links am Tor vorbei.

  158. Das ständige versemmeln von Großchancen lässt mich an einen Fluch der 45 Punkte Saisonzielmarke glauben …

    kopfschüttel

  159. Klares Rot für Pinto.

  160. Tu ihn ihm Tierheim! Getz erma Ruhe im Spiel bringen! Ich tu ihn rein in ihm seim Tor.

    Pinto sieht Rot für Nachtreten. Hoho!

  161. Toski kriegt gelb (reingegrätscht) und einen Tritt in den Unterleib. Pinto geht dafür mit Rot vom Platz!!!

  162. Schön. Farbe im Spiel.

    3:1 für Bremen oha, Wiederauferstehung der Fischköppe

  163. “ihm sein Tor” ist korrekt. Tschulli.

  164. So und jetzt den Caio.

  165. Hoffentlich nutzt das der Eintracht. Wär das nicht eine gute Gelegenheit dem PB nochmal eine Chance zu geben? Er hätte dann ja keinen Gegenspieler…

  166. Zitat:

    “So und jetzt den Caio.”

    Bei mir hätte der schon ein durchgeschwitztes Trikot.

  167. Klar hat der noch Gegenspieler. Nur noch 10. Immerhin.

  168. @Isaradler: Die sind doch dann mit den 10 anderen Eintrachtlern beschäftigt! *g*

    Egal: Rausch kommt für Hanke. Mantzios für Toski.

  169. mantzios kommt… für toski… wie ist der fritze denn drauf heute???

  170. Mantzi für Toxi, ein 18jähriger Defender für Hanke.

  171. @ 182 isabell:

    nur mit neun, wenn pröll keinen manndecker bekommt… oder? :-)

  172. Hat sich der Paddy neue Füße dranschrauben lassen? Seit wann kommen seine Flanken an?

  173. @183 ich sach mal, “Funkel knows”.

  174. Muß ich das verstehen? Da stehen schon zwei gute Stürmer auf dem Platz. Kann man da nicht den, den man an der Linie festgebunden hat, nach vorne ziehen und im Mittelfeld neu verteilen? Gut, daß ich keine Ahnung habe.

  175. …Eintracht Moderator: “Die Hanoveraner sind keiner Spanier”

  176. Funkel schaut auf die Blitztabelle: Wir sind 8. momentan. Das ist zu wenig. Wolfsburg liegt noch vor uns, obwohl ein Spiel weniger…

  177. @ 187:

    hoffentlich…. aber ich mein auch, dass man sich auf der straße erzählt, dass der mantzios noch eins macht….

  178. … der hat halt im augen keinen rücken ..

    die zwei sind putzig!

  179. @onkel moe: Wenn der Prölli dem Olli nacheifert… *g*

    Das ist ja wohl nur eine Frage der Zeit, wann das 1:2 fällt!

  180. @ 193 isabell:

    da hat der pröll zu viele ö-punkte für…

    ;-)

  181. Mantzios und Lala schubsen sich, Mantzios sieht gelb. Da hat er Glück gehabt, er war Ismael an der Gurgel!

  182. nu onkel moe gelb hat er schon mal geschafft.

  183. Mahdavikia kommt für Inamoto. *grumpf*

  184. Mehdi für Ina. Ein Wiedersehen, auf das ich gerne gewartet hätte. Ein unverständliches zudem.

  185. Das ist doch wieder zum…in Überzahl und nix geht. Dabei kannste heute richtig was in der Tabelle machen….

  186. wie macht sich eigentlich der mehdi so?

    im “radio” wurde er jetzt gerade das erstemal erwähnt, glaub ich…

  187. Wenigstens scheinen die Frisuren mal gewaltig auf die Mütze zu bekommen…

  188. @200 moe: er ist ja auch erst 2-3 Minuten drin.

  189. oha… da hab ich ne einwechslung verpasst und ziehe meine frage aus nr. 200 zurück. sorry…

  190. @198 Hätte Mehdis Comeback auch für die Saison 2008/2009 aufgehoben.

  191. Oha, Rudelbildung an der Seitenlinie.

    Allerdings in Cottbus. Na dann…

  192. …Caio Fehlt Funkelstielchen !!! Bring ihn !!!

  193. Beim KSC ist es auch sehr leicht geworden zu gewinnen…

  194. Ich sag’s ungern, aber die Hannoveraner halten sich gut zu neunt. Waren vorübergehend näher dran am nächsten Tor.

  195. … ja, so ähnlich wie in hannover …

  196. Konterchance für Hannover?

  197. Zwischenzeugnis Mehdi: läuft sich erfreulicherweise nicht mehr fest. Spielt stattdessen naive Fehlpässe.

  198. Mensch ich hatte doch auf Sieg getippt

  199. @r.kreß: Bitte lass das in Zukunft! *g*

  200. Und immer noch Grottenflanken.

  201. Oh mann…den taktischen Kniff, das Ama in Überzahl am eigenen Sechzehner das Spiel aufbaut versteh ich irgendwie nicht. Kann mir jemand helfen?

  202. Ich geh aufs Klo

  203. @ fipps:

    das “nrin” war auf das 2-1 gerichtet… nicht auf 216

  204. Come on, das ist doch schei..

  205. Herrje, der Schulz mit seinem albernen Haarreif hat das 2:1 gemacht.

  206. Wie sollen wir denn Tore schiessen, wenn unsere Stürmer immer so weit hinten stehen?

  207. Zitat:

    “@r.kreß: Bitte lass das in Zukunft! *g*”

    Glaube ich auch, aber ich bin halt sooo optimistisch, früher habe ich immer auf mindestens 3 Tore Unterschied getipp

    und jetzt kotze ich aber richtig

  208. ….und tschues ! Ach ja: Funkel Raus ! Ich weiss, ich weiss ! Mal wieder ! Danke !!!

  209. soviel zum thema 2 niederlagen hintereinander, gegen echte über-gegner.

  210. Warum muss da ein Scheiss-We werden? WARUM?

  211. Ich sag besser nichts die nächsten Stunden.

  212. Das Spiel ist noch nicht aus

  213. Sowas versaut mir das komplette Wochenende? W-a-r-u-m?? WARUM???

  214. was solls… mittwoch dann gegen die bayern die punkte holen, die gegen hannover liegengelassen wurde…

    so what…

  215. das darf doch einfach nicht wahr sein.

    wieder eine woche im arsch.

  216. Wer so kranke Auswechslungen vornimmt, muß bestraft werden, richtig so.

  217. Ich habs geahnt, als Mehdi reinkam. Irgendwie, wie das Hinspiel gepaart mit Nürberg.

  218. Wie gegen Nürnberg bekommt man da die Partie auf nem Silbertellerchen mit Schokostreusel serviert, lehnt aber dankend ab.

    Da bleibt mir nur noch der Alkohol.

  219. FF ist so ein blödes A…loch, da krieg ich micht nicht mehr ein. Ein Spielstarkes Mittelfeld so zu zerreissen ist mir unverständlich. Seine Wechsel ham uns heute besiegt. Ich hab Hals.

  220. VErsprochen nächste Woche tippe ich auf eine Heimniederlage

  221. “Funkel du Versarger”

    Na, wer ist in diesem Fall der VerSAGER… ;-)

  222. ich kündige fristlos

  223. Hausaufgabe für das Wochende: Wer erklärt die Wechsel? Was geht in einem wettergegerbten Hirn mit 300 Jahren Erfahrung vor? Wie sah der Plan aus? Gab es einen Plan? Warum nicht?

  224. Versarger? Nsaja, das WE ist eingesargt…!

  225. Fenin war heute lächerlich und darf durchspielen, BRAVO.

  226. Loosertruppe SGE

    Loosertruppe SGE

    Loosertruppe SGE

    Es geht wieder los, nichts ist besser, viel muss im Sommer passieren, der Start der Rückrunde war Augenwischerei!!!

    1. Stürmer

    2. Spielmacher

    3. Linksaussen

    4. Rechtes Mittelfeld

  227. Ach, das war doch net der FF. Der hätte in der zweiten Halbzeit völlig beliebig wechseln können (mal davon abgesehen, das er es getan hat), das hätte irgendwie wenig gebracht. Das Team war in Halbzeit 2 so apathisch wie in Rostock bzw erste Hälfte Cottbus. Die haben in der Halbzeit wohl ne Tüte durchgezogen oder sowas.

  228. Zitat:

    “Fenin war heute lächerlich und darf durchspielen, BRAVO.”

    Wenn ich dazu was sage und es mit FF in Verbindung bringe…werde ich dann vom Hof gejagt?

    Ich geb dir recht, aber wir wissen doch eigentlich alle, warum das so war.

    Das hat mich halt echt an eine grausame Zeit der Vorrunde erinnert…

    Ich würde nicht Funkel raus rufen, aber ich kann Andy nur zustimmen. 100%. Ina war sehr stark und Toski hat auch net schlecht gespielt. Hatte gute Pässe. Man hätte nicht wechseln müssen. Der Gegner hatte es so einfach danach. Die hätten sich doch komplett neu einstellen müssen und wir hätten in gewohnter Art die 90 Minuten beenden können. So mussten auch wir uns umstellen und haben den Faden verloren.

  229. Albert! Du hast das so getippt?!? Spekulant! Profiteur!!!

  230. FF sollte besser nicht mehr mit in die Kabine, immer das gleiche nach der Halbzeit!

  231. “Albert! Du hast das so getippt?!? Spekulant! Profiteur!!!”

    Tja, ich kenne meine Pappenheimer…;-)

  232. Ich fand den Wechsel Toski-Mantzios eigentlich gar nicht dumm. Mehdi war natürlich Quatsch.

  233. Ich hätte eher Fink und Fenin rausgenommen

  234. @SB1: Solche Beiträge sind eigentlich Spam. Stefan hat ja schon oft gesagt, dass wir sowas nicht gut finden. Das will doch keiner lesen.

  235. Zitat:

    “Ich fand den Wechsel Toski-Mantzios eigentlich gar nicht dumm. Mehdi war natürlich Quatsch.”

    Dumm nicht… verfrüht vielleicht?

    Bank hätte noch:

    Caio, Theuerkauf und Mössmer hergegeben oder?

  236. @SB1: Du balancierst mal wieder auf schmalem Grat…

  237. Ich wiederhole mich: Kann jemand mal aufzeichnen, wie das nach den Wechseln gedacht war? Und warum? Und was daran besser sein sollte als vorher?

  238. Scheiß-Tag. Aber seht es realistisch. Wenn wir aus den letzten beiden Spielen sechs Punkte geholt hätten, stünden wir auf Platz 3. Und da gehören wir im Augenblick wohl nicht hin, auch wenn die Aussicht verlockend ist…

  239. Welche Rolle hatte eigentlich Ama nach der roten Karte, ich hatte den Eindruck FF lässt auf einmal mit Doppel-LV spielen. Friedel (+Armin) ham sich das Ding heute anzukreiden, das waren zwo Griffe ins Klo, zwei Mann die in der engeren Auswahl zum LdW (bei mir) waren werden ausgewechselt, warum? Und wie schon gesagt, die Taktik nach den Wechseln versteh wer will, ich nedd.

  240. Natürlich, die Teams vorne versagen und weil wir da nicht hingehören, machen wir das auch. Hätte ich auch selbst drauf kommen können.

  241. @Christian: Mehdi macht ja nur Sinn, wenn man das Ergebnis halten will. Das ist genau gegensätzlich zu der Mantzios-schießt-das-1:2-Taktik.

    Naja, ich muss wech. Abgesehen vom fußballerischen Ergebnis war’s mal wieder nett mit euch.

    Ich informiere postwendend über meinen TV-Kauf, wenn’s was neues gibt. *g*

  242. Ich will damit nur sagen, dass jedes Team irgendwann in der Saison versagt. Oder andersherum: Wer nicht versagt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Meister

  243. Schade.

    Hätte auch umgekehrt ausgehen können.

    Unser Team war in den letzten 10 Minuten zu unkonzentriert. Da war mehr drin. Mantios für Toski Ok, kann man machen. Inamoto hätte ich nicht rausgenommen.

    Ich geh mal davon aus das bis Mittwoch ein ziemliches Reizklima im Team herrschen wird.

    Soll mir recht sein

  244. Zitat:

    “Scheiß-Tag. Aber seht es realistisch. Wenn wir aus den letzten beiden Spielen sechs Punkte geholt hätten, stünden wir auf Platz 3. Und da gehören wir im Augenblick wohl nicht hin, auch wenn die Aussicht verlockend ist…”

    Warum denn nicht? Wenn wir gewonnen hätten, ständen wir halt dort und weiter? Programm wird hart genug…

    @andy:

    wieder 100% agree.

  245. Tschau, Isa – danke für den Support!

  246. LdW. heute schon wieder Albert S. aus G. zum ersten Mal durchgespielt und 5:1 auf die Nase gefallen…..

  247. Mehdi sollte mehr Druck nach vorne machen… Aeh..?!

  248. Ich muss hier schnell weg. Die Frust-Kommentare spar ich mir und das Geschrei hier kann ich jetzt auch nicht ab…*fluch*

    Nur so viel: Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit vergeigt.

    Dennoch schönes Wochenende noch! Ein Blick auf die Tabelle beruhigt – wenn’s so bleibt, ist alles gut. *gedämpfter fluch*

    Dank an Isabell fürs kommentieren!

    eins noch @SB1: Ist gut jetzt! Einfach mal die Klappe halten…

  249. …genug: Aus und vorbei – ich bitte darum meine Blog-G Widgets Link zu loeschen und mich aus diesem forum zu loechen. Jetzt hab ICH genug !!! Ihr koennt mich mal – Wer seit ihr den ? Funkel Geil ??? Ihr seit doch blind und ignorant ! Aus, schluss und vorbei, wenn der depp nicht geht DANN gehe ich… AUUUUUUUUSSS !

  250. Allein, uns fehlt der Glaube.

  251. @272. Aber sonst gehts noch?

  252. shhh, er ist weg. Für immer. Hat er versprochen.

  253. Stefan… am feiern? :) Schöner Sieg der Frankfurter? Ich hab den Eindruck, das war souverän.

  254. Die Bornheimer sind auf einem guten Weg. Die wichtigen Spiele werden gewonnen. Das könnte sogar was mit der 2. Liga werden. Die Dritte ist so gut wie eingetütet. Das Spiel kommt gleich in der Sportschau, falls es interessiert.

  255. Äh, meint der SB1 des ernst? Ist ja schlimmer als im Eintracht Forum. Und ich bin wirklich einiges gewohnt….

  256. Das Problem hat sich erledigt, HeinzGründel.

  257. Zitat:

    “Äh, meint der SB1 des ernst? Ist ja schlimmer als im Eintracht Forum. Und ich bin wirklich einiges gewohnt….”

    ..als Anwalt oder Forums-Mitglied?

    *duck und weg*

    @Stefan: Es interessiert mich schon sehr. Aber auf der Arbeit gibts kein ARD Livestream ;)

    Hört sich durch deine Worte nach solider Arbeit an. Frankfurter-Schule :)

    Mal schauen, ob die es dann packen, Ziele höher zustecken um zusätzliche Motivation los zulösen.

  258. Das heute war ein Pig-Point. Für beide Frankfurter. Die einen haben’s gepackt, die anderen nicht. So ist Fußball.

  259. @Isabell: zum TV:

    wieviel willste ausgeben? Wie weit sitzst Du entfernt vom TV? Was guckst Du primär? DVD, Kabel digital, PS3, Kabel analog? Satellit?

    Wenn Du bis 1000 Euro gehen kannst: Panasonic TH42-PX80E. Das Top-Plasma-Gerät! Besser als jeder LCD in dieser Preisklasse.

  260. Da ist wohl was dran.

    Für die einen freut es mich und im Fall der großen SGE bin ich nicht überrascht. Strauchelnde Gegner, die noch in HZ 1 um eine Niederlage betteln, wurden von Frankfurter Seite schon immer gehätschelt.

    Dumm nur, das man hier hätte leicht punkten können und am Mittwoch gegen dem FC wieder alle spielen, als ginge es ums Überleben. Manchmal hasse ich Fußball und diverse Mechanismen des Geschäfts.

  261. Zitat:

    “So ist Fußball.”

    Zementiert? Langweilig? Unglaublich? Atemberaubent?

    Hasse räch!

  262. So, und die Tipprunde / die Bayern-Tickets kann ich auch abschmatzen…

  263. traber von daglfing

    Na das war heut mal wieder voll für den A….

    Bin erst meilenweit mit meinem Braunen über die Pampa in ein Premiere Lokal meines Vertrauens. Weil heut der VfBää und eder FC Bää nicht spielen, dachte ich das wäre ne gemähte Wiese für mich um sge zu glotzen. Neneneee – wat iss – hocken schon zwei Clowns da und haben sich für werder-06 entschieden und quatschen doch bloß über Nierensteine undwasweissich — Boooaaah – manchmal bin ich einfach nur müde …….

  264. @287 und ich dachte mein Samstag war versaut – danke traber, Du hast mir mein Lächeln zurückgegeben!

  265. Tja, schade eigentlich.

    Was bitte soll die Diskussion bzgl. der Wechsel?

    Das Spiel ging verloren, weil vorne beste Chancen vergeben wurden, basta.

    Ja, man hätte auch Caio statt Mehdi bringen können, aber vll. hat FF nach der ersten Hälfte gegen NUE kein Vertrauen in den PB.

    Jetzt lassen wir uns am Mittwoch nochmal 3 Punkte klauen und dann steht es mal wieder fest.

    Nicht die Bälle bis zum Matchball sind die schwierigen, sondern der Matchball selbst.

    (Ok, 3€ in Phrasenschwein)

    Trotz allem einen schönen Sonntag!

  266. Ui Bruchhagen muß bei Premiere eben richtig abgeledert haben.

    “Er will jeden einzelnen Spieler zwingen,sich das Spiel noch mal anzuschauen,damit sie sehen woran sie Arbeiten müssen und Defizite haben.

    Sie haben ihre Konter nicht ausgespielt und er und F.F.wollen weiterkommen”

  267. @HeinzGründel [290]

    Da muss Fritze aber auch mitgucken!

  268. @ekrott

    Ohne Zweifel!

  269. Den kotzt das auch an… ist doch klar. 2 Wochen Teilzeit-Arbeitsverweigerung. ich wär längst gefeuert worden.

  270. Christian [293]

    Ja, klar, hat man ihm ja auch angesehen, aber siehe z.B. [262)u.a.

  271. traber von daglfing

    Ich sachs euch ehrlich, spätestens nächste Saison hat der traber selber premiere oder was weiss ich wen. Man hats hier in der schwäbischen Diaspora als Exoten-Frankfurter wirklich nicht leicht. Die Claims sind abgesteckt zwischen FCBääähh und VfBääähhh und ansonsten kannste mit nem Ofenrohr in die Tiefen des Raumes….

    Hab mich übers Radio noch ne Weile freuen und hoffen können, aber dann hat die Unke wieder Recht bekommen.

    Wie gesagt, manchmal bin ich einfach nur müde…

  272. Etwas billig den verschenkten Sieg an FF und seinen Auswechselungen fest zu machen.

    Nach einer sehr guten ersten Halbzeit fehlte der Wille und der Einsatz die Angriffe weiter nach vorne zu tragen und diese konsequent zu nutzen.

    Noch schlimmer wurde es nachdem der Gegner nur noch mit 10 Mann auf dem Platz stand, anstatt hier die Überzahl zu nutzen und den Gegner laufen zu lassen, wurden nur halbherzige Alibi Pässe gespielt.

    Die Auswechslungen habe ich als Signal verstanden die Mannschaft noch offensiver auszurichten um die 3 Punkte einzufahren, die nach dem Spielverlauf auch nicht unverdient gewesen wäre.

    Der oft als Maurermeister titulierte Trainer bewies hier Mut zum Risiko.

    Wenn ein Patrik Ochs aber auf seiner Seite jedoch nicht mit zurück geht und der Gegner trotz Überzahl der Eintracht Verteidiger zum Torschuss kommt, ja dann kann kein Trainer dieser Welt was machen.

    Diese Niederlage geht auf das Konto der Spieler die auf dem Platz standen, nicht mehr und nicht weniger.

  273. zum spiel könnte ich einige von euch zitieren, würde ich auch gerne. da aber schon alles gesagt ist (nur noch nicht von mir), lasse ich das.

    nur sb1, den werde ich hier nicht vermissen.

    ansonsten teile ich die freude oder das leid im blog.

    danke an dieser stelle, auch wenns heute weh tut.

  274. Hab ich da völlig unrecht? Die Eintracht kann nicht über einen längeren Zeitraum Tempo machen( auf Angriff

    spielen) und die “Stürmer” treffen nicht!Hatte 1:1

    getippt leider nicht mal das! 45 Punkte im letzten Spiel

    gegen MSV? Ich mag garnicht daran denken!

  275. Zitat:

    “…genug: Aus und vorbei – ich bitte darum meine Blog-G Widgets Link zu loeschen und mich aus diesem forum zu loechen. Jetzt hab ICH genug !!! Ihr koennt mich mal – Wer seit ihr den ? Funkel Geil ??? Ihr seit doch blind und ignorant ! Aus, schluss und vorbei, wenn der depp nicht geht DANN gehe ich… AUUUUUUUUSSS !”

    Haeh??? Alles klar?

  276. traber von daglfing

    Das reflexartige FF-bashing ist heute – wie meistens in letzter Zeit – ziemlich fehl am Platz. Für ganz oben langts halt einfach noch nicht ganz. Und dem Paddy würde ich ins Zeugnis schreiben : Gewöhn dir mal ganz schnell deine Handspielerei wieder ab. Das wären jetzt schon zwei Elfer gewesen. Ewig geht das nicht gut…

  277. Zitat:

    “Das reflexartige FF-bashing ist heute – wie meistens in letzter Zeit – ziemlich fehl am Platz. Für ganz oben langts halt einfach noch nicht ganz. Und dem Paddy würde ich ins Zeugnis schreiben : Gewöhn dir mal ganz schnell deine Handspielerei wieder ab. Das wären jetzt schon zwei Elfer gewesen. Ewig geht das nicht gut…”

    @traber: ich meine, es waren sogar drei Handspiele in den letzten drei Spielen. Das fuchst mich auch ganz gewaltig, nun hat er sich seine Meckerei etwas abgewöhnt, da fängt er mit dieser Handspielerei an…

  278. Meine UI-Cup-Träume sind Schäume. :-(

  279. moin, moin,

    War ein wunderschöner Tag. Bin e bissy Mopped gefaan. Unn dann kam die 89. Minuut. Alles im Ar… Europa ade, abber, Gott sei dank kaan Abstiesch. Ich haabe fertisch.

    Abber isch habb wenischtens beim UAI mit 0 rischtisch geleehe. Merr muss sich aach an klaane Sache erfroie kenne. Guude Nacht bis morje.

  280. Zitat:

    “Meine UI-Cup-Träume sind Schäume. :-(“

    Lacher des Tages. Ich würd mich mal wieder über ein ordentliches Spiel freuen…

    Hertha und Bielefeld sind meilenweit weg.

    Rostock, Bremen, Leverkusen, Nürnberg und Hannover… hört sich lustig an – ist es nicht.

  281. Mist. Jedesmal, wenn bei uns – scheinbar – zum Angriff geblasen wird, geht der Schuss nach hinten los.

    Vorne sind wir dann trotz vermeintlich offensiver Ausrichtung nicht durchschlagskräftig genug.

    Amanatidis trifft trotz allem Bemühen einfach nicht mehr. Fenin hat nicht ein einziges mal aufs Tor geschossen. Der Sturm schießt einfach zu wenig Tore, eigentlich seit etlichen Spielen gar keine mehr.

    Da hilft es dann auch nicht entscheidend, dass einzelne eher defensiv ausgerichtete Spieler vor dem gegnerischen Kasten sogar gefährlicher geworden sind (Russ, Fink).

    Hinten werden wir anfällig, wenn sich die Mannschaft zu weit nach vorne verschiebt. Ballverluste laden den Gegner zum Kontern ein. Vor dem 2:1 verlor vorne Ama den Ball.

    Die Niederlage heute war überflüssig wie ein Kropf. Hannover war heute wirklich zu packen. Beide Tore der 96 kamen wie aus dem Nichts. Das hat eher die Mannschaft vergeigt als der Trainer.

    Warum Hannover trotz Unterzahl in der Schlussphase so viel Platz hatte, bleibt mir ein Rätsel.

    Der Platzverweis von Pinto spielte im Endergebnis Hannover in die Karten, weil Frankfurt mit der Situation nichts rechtes anfangen konnte. Da fehlte es dann an der von uns heute früh so geforderten Leidenschaft, am unbedingten Willen das Spiel zu gewinnen. Das war zu halbherzig.

    Diesmal bin ich auf die Reaktion der Offiziellen gespannt. Bruchhagen wirkte zum ersten Mal richtig sauer.

  282. Jo, war heute auch abwesend (schon komisch, wieso nur?) mit Moped unnerwegs und hab dabei anscheinend noch das Beste verpasst, die 1. Halbzeit.

    Was ich dann sah, war neben 2,3 guten Szenen eine Ansammlung von Unzulänglichkeiten des gesamten Teams inkl. Trainergespann. Wieder einmal die Entscheidung zwar irgendwie gesucht, aber letztendlich doch zu halbherzig, nicht zwingend genug. Das reicht um die Liga entspannt anschauen zu können, aber zu mehr halt nicht.

  283. @ 305:

    Ergänzung:

    Das habe ich mir gedacht. Dieses Spiel ist auch Funkel übel aufgestoßen.

    “Das war Dummheit”, äußerte er laut HR-Videotext.

    “Und das ärgert mich. Besonders die Leistung des Teams nach der Roten Karte brachte den Trainer auf. Der Platzverweis habe einen Bruch ins Spiel seiner Schützlinge gebracht.

  284. Ich bin weiter total unaufgeregt. Wieder ein Spiel,welches unter dem Begriff Durchschnitt fällt. Wenn man die gesamte Runde sieht, sind 42 Punkte immer noch mehr,wie man eigentlich verdient gehabt hätte. Step by Step immerhin. UI-Cup oder UEFA-Cup wären trotzdem noch drin. Gegen die Bazis werden sich alle zerreissen und sich nicht noch einmal so an die Wand spielen lassen wie im Hinspiel. Die Hoffnung mit Caio habe ich für die Rückrunde aufgegeben.Friedhelm braucht ihn anscheinend nicht so dringend,denn sonst hätte man ihn wesentlich schneller integrieren können. Dies ist ein Punkt,den ich nicht verstehen werde. Einen Mann mit solch einen Potential muss ich viel schneller in die Mannschaft bringen. Ich wundere mich nur,daß das Umfeld Friedhelm dabei völlig freie Hand läßt.Kein öffentlicher Druck. Vor Bruchhagen unddenkbar. Von Fischer oder Becker hört man ja gar nichts mehr.

  285. Vielleicht haben wir heute auch nur ein ganz normales Bundesligaspiel mit einem ganz normalen Ergebnis gesehen

  286. @309 Und der ganz normalen Aufregung bei den Verlierern.

  287. Am Mittwoch wird alles super! Die Bayern liegen uns!

    Mit den “Mannschaften auf Augenhöhe” haben wir’s doch immer gehabt.

    So ist das als Diva. Wir streben direkt nach der Scala und der Met. Das Bürgerhaus Sprendlingen ist nicht unser Niveau ;-) Das wollen wir einfach auslassen.

    Ich bin ziemlich sauer auf Fehlpass-Mehdi. Wie lange hat denn der Ex-Stadtmeister noch Vertrag? Also ich brauch’ den nicht!

  288. @311

    Danke, fier den hett isch aach lieber de Caio geseehe. Unn de Ama hett aach rausgeheert. Der iss seit seiner Handverletzung einfach nur noch grotteschlecht. Will de Friedhelm nett europäisch spiele, odder wass geehtn da ab. Die habe die doch im Griff gehabbt, en Mann wenischer unn dann sowass (kopfschüttel). Na ja, wie isch forhienschonn geschribbe habb, wenischtens kaa Abstieschsgespenst meehr. Guudes Nächtle.

  289. Zitat:

    “Vielleicht haben wir heute auch nur ein ganz normales Bundesligaspiel mit einem ganz normalen Ergebnis gesehen”

    Damit gehts mir einfach besser.

  290. FF sagst: “Weil wir zu blöd waren…”

  291. @ 309, 310:

    Stimmt eigentlich.

    Es soll in der Liga hin und wieder mal vorkommen, dass man mal ein Spiel verliert. Sogar zweimal hintereinander.

    Das ist zwar immer ärgerlich. Aber noch kein Weltuntergang. Zumindest, wenn man schon 42 Punkte auf dem Konto hat und – wie ich heute auf Premiere lernte – 39 Punkte bisher noch jedem zum Überleben gereicht haben.

    Schauen wir uns einmal auszugsweise an, wie das Zentralorgan des Deutschen Fußballs, der Kicker, als unbeteiligter Dritter das heutige Spiel unaufgeregt bewertet:

    “Die Hessen waren vor allem im ersten Durchgang die bessere Mannschaft, konnten aber die Überzahl gegen leidenschaftlich (!!!) agierende Niedersachsen nie wirklich ausnutzen.”

    Zum Spielauftakt:

    “Hannover 96 war mit dem Spielaufbau sichtlich überfordert und tat sich schwer gegen kompromisslos verteidigende Frankfurter. Die Funkel-Elf präsentierte sich aber nicht nur in der Defensive hellwach. Auch nach vorne wurde meist schnell und direkt, oft auch über die Außenpositionen, der Abschluss gesucht.

    … die Eintracht legte Mitte des ersten Durchgangs einen Zahn zu. Hannover schwamm in der Hintermannschft regelrecht, hatte Gück, dass Amanatidis (23.) und Fink (24.) gute Chancen ausließen. Dann fiel der Führungstreffer für die Gäste – quasi mit Ankündigung .. Weiter ging es nur in eine Richtung: Frankfurt war jetzt deutlich spielbestimmend und hätte durch Fink und Köhler nach einer Doppelchance erhöhen müssen (34.).

    Ein 2:0 hätte Hannover wahrscheinlich ziemlich hoffnungslos ins Hintertreffen geraten lassen. Funkel hätte dann alles richtig gemacht. Dass Köhler etwa nicht traf und sein Kopfball zur halbherzigen Rückgabe auf Enke geriet. Das sind diese Kleinigkeiten, auf die der Trainer auch nur bedingt Einfluss hat.

    Na gut, ein Spiel dauert halt 90 Minuten.

    Bezeichnend erst mal, wie der Kicker den Ausgleich kommentiert:

    “… Statt dessen fiel zur Überraschung aller (!) Anwesenden und Beteiligten nach einer Einzelleistung (!) von Pinto der Ausgleich. Der Treffer gab den Hausherren aber keinen Auftrieb. Frankfurt stürmte munter weiter.

    Bis hierher (fast) alles richtig gemacht. Nur die Tore fehlten halt.

    Nach dem Seitenwechsel:

    ” … Umstellung bei Hannover … Die Hausherren hatten beschlossen, mitzuspielen. Es entwickelte sich ein offenes, sehr ansehnliches Duell, da auch die Gäste weiterhin die Entscheidung suchten …”

    Ist doch in Ordnung. Alles im grünen Bereich. Kein Zurückziehen oder auf einen Punkt spielen. Eintracht will die drei Punkte.

    Dann der Platzverweis. Auch der Kicker spricht jetzt von einem “großem Bruch” im Spiel:

    “Die Eintracht kam mit der numerischen Überzahl mehr schlecht als recht zurande. Hannover stemmte sich nun mit großer Laufbereitschaft und viel Leidenschaft (!!!) in den Zweikämpfen gegen das drohende Umgemach.

    … Frankfurt tat sich auch in der Schlussphase sehr schwer, kam kaum zu Möglichkeiten. Stattdessen konterte Hannover gefährlich und traf in der vorletzten Minute entscheidend. Hashemian versetzte mit einem Abspiel gleich drei Hessen. Schulz machte sich aus sieben Metern zum gefeierten Matchwinner …”

    Im letzten Drittel vergeigt die an sich überlegene Eintracht also alles und zieht sich den berechtigten Zorn von Bruchhagen und Funkel zu.

    Habe die beiden gerade kurz im aktuellen Sportstudio gesehen. So “leichtfertig” (Bruchhagen) und “blöd” (Funkel) dürfe man keine drei Punkte hergeben.

    Das zeigt aber auch das gestiegene Anspruchsniveau auch der Vorgesetzten. Und die Mannschaft kann es, sie muss es nur wollen.

    Am Ende gewinnt die Heimmannschaft aus dem Mittelfeld. Stimmt schon: Ein ganz normales Spiel mit der ganz normalen Aufregung bei den Verlierern.

    Sehr ärgerlich. Aber mehr halt auch nicht.

    Es wird weiter gehen wie immer. Am Mittwoch kommt Bayern …

  292. traber von daglfing

    “Weil wir zu blöd waren…”

    ich glaub das triffts und ob wir vom ehemaligen Stadtmeister noch ein gutes Spiel sehen, ich weiß nicht recht …

  293. “Ein 2:0 hätte Hannover wahrscheinlich ziemlich hoffnungslos ins Hintertreffen geraten lassen. Funkel hätte dann alles richtig gemacht. Dass Köhler etwa nicht traf und sein Kopfball zur halbherzigen Rückgabe auf Enke geriet. Das sind diese Kleinigkeiten, auf die der Trainer auch nur bedingt Einfluss hat.”

    Das ist dann auch der fehlenden individuellen Klasse geschuldet.

  294. @295

    Ja traber verdammte Hacke was muß ich da lesen. Du bist alleine mitten im Indianerland.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Halte durch. Wir haben alles im Griff. Wir schicken unseren besten Mann. Es kann nichts schief gehen…

    http://de.youtube.com/watch?v=.....re=related

    Wir sind quasi auf Augenhöhe mit denen.

  295. wassen tach!

    war bei der u23 in hanau gegen darmstadt. eigentlich heimspiel, aber doch auswärtsspiel. 1000 darmstädter, 400 frankfurter. einsnull verloren.

    dann auf dem heimweg im radio gehört: einsnull für die große eintracht. einseins. zweite halbzeit im tv gesehen. zehn gegen elf. tor für hannover. danke – bitte.

    gute nacht!

  296. Ui, mal ein paar Minuten im SGE-Forum gelesen… musst ich abbrechen. Unerträglich.

  297. Is that all there is?

    is that all there is?

    If that’s all there is my friends,

    then let’s keep dancing

    Let’s break out the booze and have a ball

    If that’s all

    there is

  298. @Andreas #320:

    Hoffentlich entdecken die Forumdeppen unseren heimlichen Zufluchtsort hier nicht. ;-)

    Sonst geht’s hier auch nach jede Niederlage los mit “Fukel raus”, “Mayer raus”, “Wi kan ma nua den Köhler…” usw. Sb1 heute war ja eigentlich schon so’n kleiner Warnschuss. :-

  299. 1:2 ist ärgerlich, aber im Ernst, so what? Ob Platz 7 oder Platz 10, wie’s FF als Ziel ausruft, who cares? Die Mannschafft sollte richtig heiß für den Rest der Saison sein , und Caio, mein Sieger des Tages, einen Freibrief in der Startelf haben. Und dann schau’n mer mal, was noch geht, wenn wir 6 weitere Punkte eingefahren haben.

  300. @324: Naja. Mir sind halt noch nicht so gut, wie wir gerne wären. Dafür stehen wir trotzallem noch ganz ordentlich da.

    Fritze raus, das wollen ja viele, egal was er macht. Dass der Kollech SB1 derart ausrastet passt zu dieser Fraktion.

    Kritik ok, aber Bälle flach halten. Die Wechsel raff ich auch nicht immer oder eher seltener. Wäre schön mal FFs Gedanken dazu zu erfahren.

    Aber das isses ja auch nicht. Das 1:2 war stümperhaft von denen, die auffem Platz standen.

    Caio? Nein, ein Sieger war er nicht. Trotzdem könnte man ihn schon zum. mal hie und da einwechseln. Beim letztemn Mal wars nichts, er wird wissen, dass er mehr bringen muss.

    Fenin? Der Bursche muss sich DRINGEND auf seine Funktion als Stürmer besinnen. Da erwarte ich von FF, dass er dies erkennt. Eine Pause wäre auch ok.

    Über die anderen brauchn wir nicht viel zu schreiben. Wir wissen, was sie können und was nicht. Ich meine z.B. mit Spycher haben wir eine gewisse Qualität auffem Platz und zudem eine daneben. Einen modernen LV haben wir damit nicht.

    Nach zweimla zittern und Platz 14 kann am letztlich nicht mehr erwarten. Auch wenn man sicher nach oben spekuliert. Auch wenn man bei H96 die Punkte hat liegen lassen.

    Es ntzt nix, der Weg nach oben ist unendlich schwierig. Das macht mir SOrgen. a sind ja noch welche hinter uns, die mehr Kohle verpulvern. Die wollen aber wieder vor uns.

    Das martert mich. Wie kommen wir dauerhaft da oben rein, ohne riesige Summen aufzuwenden, die keinerlei arantie bieten?

    U.U. pendelen wir noch Jahre zw. 7 und 14. Nur was ist dann hier los?

    Ich weiss es alles nicht. Mein Ärger hält sich jedoch in Grenzen. Keine Abstiegsangst und doch immer was zu besprechen. Immerhin.