Auswärtssieg Happy

Happy. Foto: skr.
Foto: skr.

So, Herrschaften, klar ist: wer ein Fußballspiel nicht in seiner ganzen Pracht, sondern nur vorgekaute Schnipsel im öffentlich-rechtlichen TV gesehen hat, kann schlecht drüber schreiben.

Nach ein paar Ausschnitten in der ARD-Sportschau, auf denen zu sehen war, dass es hüben wie drüben Schangsen gab, ein paar halt, nichts dramatisch tolles, nach einem Tor dass im sogenannten Umaschaltspiel recht hübsch rausgespielt wurde und einem, dass mal wieder unter die Kategorie “wenn mir die Sonne aus dem Arsch scheint, dann aber richtig” zu fallen scheint, nach all diesen Schnipseln kann zumindest ich dieses Spiel nicht werten. Freue mich aber über den Sieg, denn die Tabelle lügt ja nicht, gelle?

Aber sicher kann hier jemand mehr zum Spiel schreiben, der das Ganze in voller Länge geschaut hat. Wenn ja – gerne. Mir fällt das immer recht schwer sowas am Tag danach nachzuholen, zumal man ja weiß, wie’s ausgeht.

Schönes Restwochenende bei herrlichem Wetter wünsch ich. Und Obacht: Erkältungswetter!

Schlagworte:

159 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Was Du immer mit Deinen komischen Rollern hast?

  2. Gegen beide Aufsteiger und den Tabellenletzten gewonnen. Das ist nicht mehr meine Eintracht. Alles außer der Meisterschaft wäre jetzt eine Enttäuschung.

  3. Also, von einem, der das Spiel in seiner ganzen Pracht verfolgt hat, lass dir sagen: Es war ziemlich grandios endlich wieder mal!
    Also, das emotionale Erleben. Womit ich mich als objektiver Beurteiler der Leistungen natürlich ebenso grandios disqualifiziere.

  4. Stefan lass dir berichten saß es immer noch nicht zu 100% ansehnlich war und man wieder ein vermeidbares Gegentor wegen Passivität bekommen hat, aber es wurde größtenteils versucht Fußball zu spielen. Auch wenn das Siegtor dann wieder Langholz war. Tawatha in der Startelf war mal wieder suboptimal. Warum er immer wieder von Anfang an spielt weiß nur Kovac. Willems war da in Hz. 2 besser. …und Boateng auf der 6. hat auch gefallen.
    Das mal grob uusammengefasst

  5. Also ich habe das Spiel ganz verfolgt und sämtliche Nachberichte sehen. Mein Fazit deckt sich mit dem des Sportstudios:

    Fahriges Spiel, Eintracht bessere von zwei limitierten Mannschaften. Schön fand ich dass Kovac (jedenfalls öffentlich) davon gesprochen hat den Sieg zu wollen und unzufrieden mit Halbzeit eins gewesen zu sein. Positiv: Hallers Präsenz und Zweikampfwillen, Wolf mit guten Ansätzen, Willems direkt gut im Spiel.
    Abgefallen (m.E. Wie alles hier ) :Tawatha, Russ, Gaci (kam mir z.t. Übermotiviert vor.

    Auf Grund der personellen Situation bin ich dennoch hoch erfreut über die Leistung der SGE und den Sieg in (ausgerechnet) Hannover! Spielerisch noch Luft nach oben, aber es war schon besser als bisher. Langsam wird es & jetzt schlagen wir noch den sch*** BVB. Und ab der Rückrunde mit Fabian und Co gibt es dann Fußball 3000.

  6. Wem galt eigentlich die leicht provokante Geste von Rebic nach dem Tor? Doch nicht Kovac?

  7. Ich glaube die galt dem Blog :)

  8. ergänze ein ,

  9. Na die Geste war wohl mehr wie leicht provokant, würde mich nicht wundern wenn trotz Siegtor im nächsten Spiel eine erzieherische Maßnahme folgen wird.

  10. Der Sieg der Eintracht war hochverdient und lag irgendwie in der Luft. Die “Sonne aus dem Arsch” hab ich nicht gesehen, nur die von oben.

  11. ZITAT:
    “Ich glaube die galt dem Blog :)”

    Genau. Immer dem der dumm fragt.
    Sagt man hier aufm Dorf so.

    War das nicht Foul von Haller an Hübner vor dem Tor?
    Haller nachträglich sperren. Rebic auf die Tribüne.
    Sonst noch wer nen Sonnenstich davongetragen gestern.

  12. Hirnteufel_nachdenklich

    Guten Morgen Frankfurt!

    Unsere Eintracht uffm sechsten Platz !!1! – Eurobbaboggal !1!!elf

    Wir wollen nach Europaa – denn da gehör’n wir hin !

    Und weil hier kürzlich von Japan und Taka geschrieben wurde und ab heute von allen immer wieder [ ;) ] von London, Mailand oder Porto (Bordeaux …?!?) geschrieben werden wird, eine kleine Perle der Internetmemorabilarealitybiteart (HT’s geilste Auswärtsfahrt ever):

    https://www.youtube.com/watch?.....lMScJ2QzF4

    Alle Tore:
    https://www.youtube.com/watch?.....lo2GvbGab4

  13. Vor allem Mijat Gacinovic, der unglaublich viel unterwegs war und „am Ende so auf der Felge ging, dass er es nicht mal mehr zum Auslaufen schaffte“ (Niko Kovac), aus FR

    iich hatte erwartet dass vlt Besuschkow für Gacinovic eingewechselt wird

  14. Zum Spiel kann ich auch nur wenig sagen. Das lief zwar am Empfangsgerät, habe aber nur spärlich zugeschaut. Mir scheint, das Interesse verlagert sich immer mehr auf das reine Ergebnis. Welches erfreulich ist.

  15. Die zweite Halbzeit war, solange die Kräfte reichten, das Beste, was ich diese Saison bisher von uns gesehen habe.

  16. Das Spiel hat mir gut gefallen und war auch ausgesprochen kurzweilig. Vor Beginn merkte man den Protagonisten zwar ein wenig Nervosität an, aber schon kurz nach Anpfiff war davon nichts mehr zu merken.
    Die Tücken der Materie wurden filigran umdribbelt, mit weiten öffnenden Pässen wurde die nächste Spielsituation eingeleitet und manch schöner Abschluss erzielt.
    Der erfahrene, leicht angegraute Mannschaftskapitän verstand es, mit launigen Zwischenbemerkungen die Mannschaft zu motivieren und anzutreiben. Ihm war dann auch der Schusspunkt vorbehalten; ein fulminanter, wuchtiger Distanzschuss, der krachend in den Torwinkel einschlug!

    Fazit: Ein erfolgreicher und sehr unterhaltsamer Auftritt des Duos Thorwarth & Krieger auf der Buchmesse

  17. Hirnteufel_nachdenklich

    “Wir sind Ergebnisfans.”

    Ihr (die Murmel und Du) seid doch sowieso eine eigene Kategorie, Eure Hoheit…
    Schätze mal, manchmal geht es dem ErgnzgSplr ähnlich wie Uns (HT & Alwin):
    Ich ertappe mich dabei wie ich mit mir selber rede – und dann lachen wir beide…

    ;)

  18. ZITAT:
    “Wir sind Ergebnisfans. Sauber.”

    Ja, irgendwas iss ja immer.

  19. An die, die das Spiel gesehen haben: war Kovacs Kritik an Rebics Spielweise eigentlich nachvollziehbar? Die beiden scheinen ja ein spezielles Verhältnis zu haben.

  20. Geht denke ich eher darum, dass Rebic leicht abhebt und sich für den Größten hält. Das will Kovac mit seiner Kritik vermeiden. Im Spiel war er eigentlich ok.

  21. Ich fand die 2. Halbzeit extrem stark. H96 würde an die Wand gespielt. Und das meine ich vollkommen ernst. Dabei haben die zuhause seit einem Jahr alles weggeputzt.

  22. Isaradler liegt btw. in einem Punkt nicht ganz falsch, mit dem, was er da gestern geschrieben hat. Die SGE hat sich diese Saison individuelle Qualität erkauft, mit der man die Klasse halten kann. Darüber hinaus könnte imho aber eben auch der Plan aufgehen, die eine oder andere Perle zu entwickeln, welche gewinnbringend verkauft werden kann. Die Art und Weise, wie man das fußballtechnisch umsetzt, gefällt nicht jedem, muss es aber auch nicht, man kann ja auch einfach dem BVB zuschauen;) Die Eintracht unter Kovac ist nach wie vor eine Mannschaft, deren primäre Stärke die Physis und defensive Kompaktheit ist. Taktisch feine Spielzüge sind dabei die Ausnahme, nicht die Regel. Und ja, das ist oft nicht wirklich schön anzusehen, aber zumindest bislang ergebnistechnisch recht erfolgreich.

    Ohne Fabian oder einen fitten Stendera wüsste ich halt nicht, wie man Offensivfußball spielen sollte. Solange werde ich mich gedulden und freue mich über jeden Punkt, der mit Kampf&Power gegen den Ball erarbeitet wird. Immerhin haben wird ja schon mal einen ganz guten Stürmer, der sich gut entwickelt, wenn man ihn machen lässt und nicht schon frühzeitig abschreibt;)

  23. Hirnteufel_nachdenklich

    Nun ja, Re-Bitch… Er ist … guter Junge…

    Weisheit #9: “Torhüter und Linksaußen sind besonders… verrückt.” (H. Rohkohl, 1983)

  24. Naja, aber das kann man doch nicht nur an Fabian und Stendera festmachen. Gibt doch noch genug “feine Fußballer” im Kader, mit denen man gepflegter nach vorne spielen könnte.

  25. Es war schon ganz nett anzusehen, dieses Fußballspiel am Maschsee gestern. Verblüffenderweise (zumindest für mich) war es das wirklich: ein Fußballspiel und kein Gerumpel, kein Stellungs”krieg”, keine müde Punkteteilungsdarbietung vom Anpfiff weg. Gut, es war kein Spektakel ähnlich dem, was anschließend als Bundesligaspiel geboten wurde, aber es war ansehnlicher Fußball.
    Diese Mannschaft kann, wenn sie will und darf. Und das trotz vieler Ausfälle, die das kickende Personal zu verkraften hat. Was mit dem breiteren Kader zu begründen ist. In dem halt nicht nur Luft, sondern auch Potential drin ist, wenn das gespielt wird, was “geht”. Heißt aber auch: KPB muss zB keinen Stehgeiger darstellen, der kann auch 6er. Wolf war in HZ1 hibbelisch und in HZ2 prima, der kann einiges. Willems hätte vielleicht früher gebracht werden können. Usw usf.
    (Net geschennt is Lob genuch.)
    3 schöne Punkte eingesammelt durch ansehnlichen Fußball. Happy birthday @Niko Kovac.

  26. Ach ja, war spät heute Nacht: Patrick Lange (*Bad Wildungen, wohnhaft Darmstadt = Hesse) hat den Iron Man auf Hawaii gewonnen.
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....45541.html

  27. Muss diesmal Kovac loben. Aufstellung war genau richtig. Bin ja ansonsten ihm gegenüber recht negativ eingestellt. Tawatha vielleicht draussen lassen ist die einzige Kritik. Der läuft rum wie ein Osterhase.

  28. ZITAT:
    “An die, die das Spiel gesehen haben: war Kovacs Kritik an Rebics Spielweise eigentlich nachvollziehbar? Die beiden scheinen ja ein spezielles Verhältnis zu haben.”

    Das Statement dass Rebic in einigen Phasen des Spiels soviel bzw sowenig Präsenz zeige wie ein Reporter oder ein Trainer und dass Kovac bis auf das Tor nicht so zufrieden mit Rebic sei war schon ne harsche Kritik in der PK – ich vermute mal dass Kovac mit psychologischen Bauerntricks noch mehr Leistung aus Rebic rauskitzeln will, aber wenn die despektierlichen Gesten nach dem Tor wirklich Kovac galten dann muss man wohl eine Fortsetzung des Zirkus befürchten.

  29. Ach ja, zum Spiel: ich fands gut dass man es endlich mal geschafft hat in der 2.HZ über weite Strecken das Spiel mal wirklich zu kontrollieren und sowohl die meisten Hannoveraner Bemühungen im Keim erstickt hat und gleichzeitig halbwegs organisiert nach vorne spielte – wenn auch bei den letzten Aktionen im und um den Strafraum herum die letzte Präzision fehlte, wie man so schön sagt.
    Daran hatte wohl der Prince auf der 6 mit seiner ordentlichen Präzision beim Passspiel einen guten Anteil, obwohl das schon immer verdammt behäbig aussah, muss mich wohl erstmal an den seinen style gewöhnen.
    Sonderlob für Willems, ihm hab ich mit viel Spass zugeschaut, der hat wirklich viele feine Tricks und Finten drauf und man hat den Eindruck dass er tatsächlich überlegt bevor er abspielt

  30. hach, und dann noch der Besuch beim Italiener anschließend, wo uns von den offenkundig fachkundigen Betreibern eine anerkennende “gratulazione” entgegengebracht wurde.

  31. Stimme übrigens weitestgehend der #23 von sgehorst zu, Stichwort Physis und defensive Kompaktheit und ein Spiel das nicht immer schön anzusehen ist, aber zumindest bilde ich mir ein gestern in der 2.HZ endlich mal einen beachtlichen spielerischen Fortschritt der Mannschaft gesehen zu haben, deshalb hat mich der Zeitpunkt von Isaradlers Kritik an der spielerischen Armut doch etwas überrascht.

  32. Aber was fasel ich, lag ja eh alles wieder nur daran dass der Gegner so grottenschlecht war ;)
    ok, wir sprechen uns nach dem Majaspiel wieder, ich geh jetzt erstmal Sonntag, Sonne, Abbel, gutes Essen und Siegerlaune geniessen.

  33. Welche Sonne?
    Ich häng hier in der Nebelsuppe. :-(

  34. Prince auf der 6 = bestes Spiel

  35. Hirnteufel_nachdenklich

    @ Atilla (#22), Cha (#32)
    101% agree.

    Aber jetzt: Kreisliga B – Support your local Team !

  36. ZITAT:
    “Welche Sonne?
    Ich häng hier in der Nebelsuppe. :-(“

    Bornheim meldet Strahlen von oben (und hintenraus).

    Nebel hat sich verflüchtigt. Du kannst also hoffen.

  37. Strahlen hintenraus? Zwibbelle gesse? ;)

  38. Kinsombi. Fottgejagt.

  39. ZITAT:
    “Aber jetzt: Kreisliga B – Support your local Team !

    Ich kam vorhin (bevor die Sonne sich endlich blicken ließ) bei meiner 21km-Laufrunde am Sportplatz in Zeppelinheim vorbei, als mir einige grüne Trainingsanzüge begegneten. Auf dem Rücken hatten sie den Schriftzug Dreieichenhain. Keine Ahnung welche Liga das war.

  40. ZITAT:
    “… Der aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit durchaus verdiente Sieg in Hannover bringt Eintracht Frankfurt vor allem eines: Ruhe und die Gewissheit, dass man sich mit einem schönen Polster auf das nächste Heimspiel gegen Borussia Dortmund freuen kann: „Das gibt ein Fest“, sagt Vorstand Axel Hellmann, die Dortmunder kämen genau zum richtigen Zeitpunkt: „Besser geht es nicht.“ …”
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1368938-0

    Ruhe? Naja, hier schon.
    Besser geht es nicht? Och, mir fiele da schon die ein oder andere “Kleinigkeit” ein ;)

  41. Ich erlaube mir einen einzigen Kommentar zur NRW17 – “Jo mei”.

  42. Meine Eindrücke von gestern:
    In der zweiten Halbzeit wollten wir es einfach. Ich finde auch, dass man das Kovac zuschreiben kann. Die Mannschaft ist eigentlich immer willig und engagiert. So auch gestern, als man in der zweiten Halbzeit mit enorm viel Laufarbeit den Gegner nicht mehr hat ins Spiel kommen lassen. Immer wieder Fehlpässe von Hannover die man erzwungen hat. Klar, kurz vor Schluss gehört auch Glück dazu, aber oftmals wird das halt dann auch belohnt. Körperlich sind wir fit und in der Lage auch mal längere Zeit den Gegner unter Druck zu setzen. Auch das kann man Kovac gutschreiben. Bis gestern hat halt die spielerische Komponente sehr oft gefehlt. Teilweise war das nicht schön anzuschauen. Aber auch das hat sich gebessert, phasenweise schon gegen Stuttgart, gestern wirklich über weite Strecken war das sehr ordentlich. Torchancen und sicheres Kombinationsspiel. Einer der Gründe ist für mich, dass man den Prince etwas nach hinten gezogen hat. Er kann einfach den Ball behaupten und an den Mann bringen. Ein nicht zu unterschätzenden Faktor, dass wir den Ball nicht mehr so schnell verlieren. Außerdem hat man mit Rebic und Wolf zwei die ebenfalls mit dem Ball umgehen können und Haller sowohl in Szene setzen als auch von seinen Ablagen profitieren. Die beiden Tore waren keine Zufallsprodukte sondern genau das beschriebene Ergebnis von Balleroberung und Ablage. Etwas überrascht bin ich hierbei von Wolf. Der ist schnell, ballsicher und kann Fußball spielen. Klar gelingt nicht alles, aber man sieht sein Potential. Rebic wechselt für meinen Geschmack noch zu viel zwischen Genialität und Wahnsinn. Ab und an mal das einfache probieren würde ihn noch wertvoller machen. Gacinovic will meiner Meinung nach zu viel im Augenblick. Im fehlt sichtbar etwas die Lockerheit und damit auch die Spielfreude. Seine Laufbereitschaft ist natürlich richtig stark. Ich denke an der Seite von Boateng wird er weiter “reifen”.
    Man konnte sehen, warum Russ im Augenblick nicht Stammspieler ist. Da fehlt es doch an Handlungsschnelligkeit. Kein Wunder bei der fehlenden Spielpraxis und der langen Pause. Williams ist natürlich ein Knaller, extrem ballsicher und dribbelstark. Interessant wird sein, ob er das auch über 90zig Minuten bringen kann. Ihn Einzuwechseln hat jetzt zweimal hintereinander den Sieg gebracht weil er mit Willen und Spielwitz die anderen mitgerissen hat.
    Fazit:
    Das war gestern eine deutliche Steigerung im spielerischen. Das gilt es jetzt zu halten. Mit den Erfolgen wird auch das Selbstvertrauen steigen. Es gibt aber auch noch Verbesserungspotentiale, die Standards sind auch wie vor grausig, Flanken kommen viel zu selten gefährlich und obwohl wir wenig Gegentore fangen fehlt öfters mal die Konzentration in der Defensive. Ob die spielerische Linie nun gefunden wurde, dass bleibt zu hoffen. Ich habe das Gefühl, dass Kovac und sein Team sich darüber wirklich Gedanken gemacht habe (Boateng ins Mittelfeld) und das rechne ich ihm in Augenblick hoch an. Bei aller Kritik in der Vergangenheit, er ist schon kein schlechter, der Niko. Der Kader ist breiter besetzt als letztes Jahr, Ausfälle können kompensiert werden, mit Fabian steht ein wirklich starker Offensivspieler und mit Mascarell ein wirklich starker Defensivspieler noch nicht zur Verfügung. Man darf ja nicht zu schnell euphorisch werden, dafür gibt es auch noch keinen Grund, aber die Tendenz passt und wenn es Kovac und dem Team gelingt halbwegs konstant das Niveau von gestern abzurufen, dann wird das doch eine entspannte Saison. Und da die Bundesliga im Augenblick sehr ausgeglichen auf bescheidenen Niveau unterwegs ist geht vielleicht was. Jedenfalls habe ich enorm Lust auf nächsten Samstag.

  43. Retourniere ein piefiges “Ach was” zu den Hochrechnungen aus Österreich.

  44. Danke Volker, hatte auch den Eindruck, dass wir mit Boateng auf der sechs mehr Linie ins Spiel bekommen haben. Vielleicht ist er der pressingresistente Sechser, der uns virhrr gefehlt hat. Macarell und er könnten eine klasse Doppelsechs bilden: Omar als aggressiver Balleroberer und Prince als Verteiler.

  45. @43sgeVolker:
    +1 Hervorragende Analyse!

  46. Och nö. Nicht der Vestergaard, die linke Bazille.

  47. 7 Spiele falsch getippt. 5 Points. Hat jemand weniger? Selbst der BVB Tip haute nicht hin. Ob das nun gut oder schlecht für die Eintracht war das der BVB vertanzt hat? Kann mir nicht vorstellen, das die 2 mal verlieren wollen.

  48. 9 Spieltag.
    1. FC Köln vs SvW.
    Zur 2. Liga Prime Time….

  49. ZITAT:
    “Kinsombi. Fottgejagt.”

    wo spielt er jetzt?

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kinsombi. Fottgejagt.”
    wo spielt er jetzt?”

    Holstein Kiel. Hat sogar ein Kopfballtor gemacht.

  51. ZITAT:
    “7 Spiele falsch getippt. 5 Points. Hat jemand weniger? Selbst der BVB Tip haute nicht hin. Ob das nun gut oder schlecht für die Eintracht war das der BVB vertanzt hat? Kann mir nicht vorstellen, das die 2 mal verlieren wollen.”

    Dann halt müssen, nicht wollen.

  52. Wenn ich so auf die Bremer Mannschaft gucke, glaube ich, dass die dieses Jahr dran sind.

  53. ZITAT:
    “Hat jemand weniger?”

    Der CE hat 2. ;)

  54. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kinsombi. Fottgejagt.”
    wo spielt er jetzt?”

    Holstein Kiel. Hat sogar ein Kopfballtor gemacht.”

    Wobei da die Frage “Abseits?” berechtigt gestellt werden dürfte.

  55. Wobei da die Frage “Abseits?” berechtigt gestellt werden dürfte.”

    Habe nix gesehen, nur gelesen.

  56. blog-g-Tabellenraten, Spieltag 8, kann heute nicht zur Verfügung gestellt werden, mein Hochlader will nicht

  57. hatte mehrere Tage nicht die Gelgenheit mitzulesen, der Router war….

    Daher die Frage, weiss jemand warum Kovac gestern den Rebic so rund gemacht hat.

  58. @52, 53 danke für die Antworten

    die Bedeutung der Handzeichen beim Torjubel von Rebic würden mich auch interressieren. Ging das an den Trainer?

  59. Ist der Rebic jetzt eigentlich vertragslos im Sommer oder wie sieht das jetzt aus? Wenn er so weiter macht hat wird er ja einige Optionen haben.

  60. Den 43er-Beitrag von Volker finde ich differenziert und sehr treffend.

  61. ZITAT:
    “Ist der Rebic jetzt eigentlich vertragslos im Sommer oder wie sieht das jetzt aus? Wenn er so weiter macht hat wird er ja einige Optionen haben.”

    Meines Wissens ist er bis 30.06.2018 ausgeliehen mit fest vereinbarter anschließender Kaufsumme (kolportiert wurden im Sommer ~4 Mio, bin aber zu faul zum Nachgucken)

  62. Zwei Millionen ist das, was ich im Kopf habe.

  63. ZITAT:
    “Zwei Millionen ist das, was ich im Kopf habe.”

    Hast Recht (hab nachgeguckt) :)

  64. ZITAT:
    “Den 43er-Beitrag von Volker finde ich differenziert und sehr treffend.”

    Danke

  65. Der Tatort zum wiederholten Male unter aller Sau. Dominik Graf kann eben kein bißchen Stone oder Scorsese.

  66. 68

    wieso der war doch bärenstark.

  67. ZITAT:
    “Der Tatort zum wiederholten Male unter aller Sau. Dominik Graf kann eben kein bißchen Stone oder Scorsese.”

    Deshalb macht er ja auch einen wie ich fande sehr gelungenen und reflektierten Tatort und nicht “Pulp Fiction”.

  68. Der Hannover-Tatort am Samstag hatte ne geile Dramaturgie.

  69. ZITAT:
    “Der Tatort zum wiederholten Male unter aller Sau. Dominik Graf kann eben kein bißchen Stone oder Scorsese.”

    Wenn wir alle 100 Euronen GEZ bezahlen, kann er das vielleicht auch.

    BTW: Mir fällt auf, daß diejenigen, die nie ein Buch geschrieben, nie einen Film gedreht, nie ein Fußballspiel angeleitet haben, janz jenau bescheid wissen, wie es geht. Ist eben die Perspektive des Konsumenten.
    Wenn man aber selber einen Fernsehfilm mit Termindruck und limitiertem Budget fertigkriegen soll oder gar ein Fußballteam in der BuLi halten soll, gleichzeitig aber nicht ganz austrainierten Bloginsassen jede Woche ein Offensivspektakel bieten soll, wird man wohl etwas milder im Urteil.

  70. JWD, 100% agree!!!

  71. BTW gude Morsche Frankfurt!

    Während die Verwandtschaft in Irland heute auf den ersten Hurrikan seit 1961 wartet geht hier im Vordertaunus die Sonne zu einem angenehmen Herbsttag auf. Das Leben kann ungerecht sein ….

    Manchmal ….

  72. 43
    Man konnte sehen, warum Russ im Augenblick nicht Stammspieler ist. Da fehlt es doch an Handlungsschnelligkeit. Kein Wunder bei der fehlenden Spielpraxis und der langen Pause.

    Die fehlende Handlungsschnelligkeit bestand m.E. schon vor der Erkrankung.

  73. Ja. Russ wurde auch vor seiner Erkrankung gemeinhin schon unterschätzt.

  74. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    einen so guten vierten Innenverteidiger wie Russ muss man erst mal haben.

  75. Morsche!

    Habe das Spiel leider nicht sehen können (obwohl ich geographisch gar nicht weit weg vom Stadion war: Stau auf der A7…).

    War Russ jetzt gut oder schlecht? Kann die unterschiedlichen Blogeinträge nicht so richtig deuten…

  76. ZITAT:
    “War Russ jetzt gut oder schlecht?”

    Relativ solide würde ich sagen. Er sah halt vor dem 1:1 , wie aber die ganze Innenverteidigung, nicht unbedingt gut aus, nach vorne ist er mir auch nicht weiter aufgefallen, ich denke, für seine fehlende Spielpraxis war das ok.

  77. Rasender Falkenmayer

    Russ hat beim Tor das Kopfballduell verloren, allerdings waren da 2 Hannoveraner bei ihm. Ansonsten keine größeren Böcke, die mir aufgefallen wären. Solide Innenverteidigung insgesamt, allerdings ohne die bei ihm früher selbstverständliche Lufthoheit durch sehr gutes Stellungsspiel.

  78. Rasender Falkenmayer

    Ah ein CE.

  79. Ja Russ hat das Kopfballduell im Fünfmeterraum verloren, das eigentlich Hradecky hätte gewinnen müssen.

  80. Russ sein Spielaufbau ist aber weiterhin nicht gut. Das wird auch nicht mehr anders.
    Und Abraham fällt mit in dem Punkt auch zunehmender auf.

  81. Aber Salzedo oder Falette sind doch auch keine spielmachenden Verteidiger, oder?

  82. Hätte eine Karte für BVB Gegengerade 27H zum Originalpreis von € 70 abzugeben. Aus Paritätsgründen gerne an älteren pessimistischen Dauernörgler :-)

  83. ZITAT:
    “Russ hat beim Tor das Kopfballduell verloren, allerdings waren da 2 Hannoveraner bei ihm. Ansonsten keine größeren Böcke, die mir aufgefallen wären. Solide Innenverteidigung insgesamt, allerdings ohne die bei ihm früher selbstverständliche Lufthoheit durch sehr gutes Stellungsspiel.”

    Das Kopfballduell hätte keiner gewonnen. Er ist gegen zwei und der Sane hat Anlauf. Generell muss man sagen, dass man so gute Standards extrem schwer verteidigen kann. Wenn Hradi da noch in die Traube reinhüpft sieht er evtl ganz schlecht aus. Für mich stellt sich eher die Frage, wieso die eigenen Standards inkls Einwürfe immer noch so mangelhaft sind.

  84. Bei Russ war es zudem ein Foul. Er wurde nämlich runtergedrückt, so dass Sane freie Bahn hatte. Jawohl! Ich hab so laut Videobeweis gebrüllt, aber nix ist passiert. Gemein!

  85. ZITAT:
    “Wenn Hradi da noch in die Traube reinhüpft sieht er evtl ganz schlecht aus.”

    Das sehe ich auch so. Ich verstehe auch nach mehrmaliger Ansicht der Szene nicht, wie man glauben kann. dass Hradecky da irgend etwas hätte retten können, indem er rauskommt. Das war so dicht da vor ihm, er wäre mMn gar nicht in die Nähe des Balls gekommen.

  86. ZITAT:
    “Für mich stellt sich eher die Frage, wieso die eigenen Standards inkls Einwürfe immer noch so mangelhaft sind.”

    Ja. Auch die Ecken. Ich war zwar beim Gucken von dem Spiel wg. Besuchs phasenweise ziemlich abgelenkt. Erinnere mich aber an einige Ecken, nach denen durch Hannoveraner Konter Alarm herrschte.

  87. Und die eigenen Standards sind ganz stark – wenn die eigenen Spieler nur bloß ein bißchen größer oder die Gegner ein wenig kleiner wären.!

  88. Ich kann jetzt zu dem Gegentor (in Unkenntnis) nichts sagen, aber seit dem legendären Uli Stein hatten wir m.E.n. keinen Torwart mehr, der sich zum Ziel gesetzt hat, sämtliche Ecken in seinem Straufraum zu ergattern oder zumindest rauszufausten.

    Hradi oder Nikolov waren bzw. sind auf der Linie stark, aber eine resolute Strafraumbeherrschung ál la Stein war / ist nicht so ihr Ding.

  89. Am besten beides!

  90. Ich konnte leider nur die Konferenz schauen weil das Public Viewing auf nem Kreuzfahrtschiff halt allen gerecht werden muss.

    Aber was ich da mit Kunden des FC Bäh erleben durfte, war wieder mal bezeichnend. Da saßen zwei vor mir im Trikot aber wenn Ihr denkt, dass mir der Blick auf den Falt-TV 5-mal durch Torjübel verdeckt gewesen wäre – Pustekuchen. Da fallen Tore und die greifen statt mit den Händen in die Höhe lieber zum Bier. Wie unerträglich langweilig so ein Fan-sein doch sein muss. Beim 2:1 hab ich sie dann von hinten ordentlich aus dem Wachkoma gebrüllt.

  91. Der Tor-Nutzen Quotient ist halt deutlich schlechter beim FC Bayern.
    Da hat man es als Fan schwer und Jubeln wird schnell zur Arbeit.

  92. @92
    Wir hatten mal drei die dem nahe kamen.
    Pröll – leider ständig verletzt.
    Fährmann – hat man keine Chance gegeben.
    Trapp – sitzt in Paris fest

  93. Satire? Ich könnte mir denken, dass man in mehr als ungemütlichen Tabellenregionen mit zunehmender Saison-Dauer auf die merkwürdigsten Ideen kommt. Nenne ich Verzweiflung. Andere sagen wiederum Schnapsidee dazu. ;)
    Die jüngste “Schnapsidee” im Frankfurter Fußball sieht sich hingegen fast schon diskriminiert.
    http://www.fr.de/sport/rhein-m.....-a-1369264

  94. Endlich mal ein guter kicker-Spieltag.

  95. Interessant, dass Mario’s Vertrag nur bis zur Winterpause läuft.
    Hat er bis dahin seine Rabattmärkchen beim Trikotsponsor von Rot-Weiß aufgebraucht?

    Oder wird dann nachverhandelt?

  96. Zum Eingangsbeitrag:
    Ich habe das Spiel nur in der Zusammenfassung auf Eintracht-TV auf dem Smartphone gesehen und kann es deshalb natürlich perfekt beurteilen. Je weniger Wissen, desto fundierter die Meinung. ?

  97. Ihr wisst aber schon dass der Tormann die Hände benutzen darf?
    Und nein, Sane hatte keinen Anlauf. Der springt aus dem Stand.

  98. Außerdem geht Hradecky, der ursprünglich 2m vor dem Tor steht, rückwärts und hüpft. Das Schlimmste, was Du machen kannst. Als Sane köpft kann er daher nicht ordentlich abspringen. Insbesondere aufgrund dieser Betrachtung für mich ein Torwartfehler. Von Oliver Kahn hier schön dargestellt: https://www.facebook.com/Offic.....442971344/

  99. Rasender Falkenmayer

    Für mich sah das wie Anlauf aus, bei dem Sane.

  100. ZITAT:
    “Ihr wisst aber schon dass der Tormann die Hände benutzen darf?
    Und nein, Sane hatte keinen Anlauf. Der springt aus dem Stand.”

    … und Brillen gibt es auch auf Kassenrezept! ;-)

  101. ZITAT:
    “Ihr wisst aber schon dass der Tormann die Hände benutzen darf?
    Und nein, Sane hatte keinen Anlauf. Der springt aus dem Stand.”

    Alles möglich, DA. Trotzdem dürfen andere Zuschauer doch eine andere Meinung haben, oder?

  102. Ok, Sane stand, ein Mitspieler kommt mit Anlauf an die Schnittstelle …
    https://www.youtube.com/watch?.....F9tO3-B89w

  103. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr wisst aber schon dass der Tormann die Hände benutzen darf?
    Und nein, Sane hatte keinen Anlauf. Der springt aus dem Stand.”

    Alles möglich, DA. Trotzdem dürfen andere Zuschauer doch eine andere Meinung haben, oder?”

    Ja, klar. Ich aber auch. Vor allem dann, wenn andere Zuschauer offenbar nicht richtig hingeguckt haben (Hradecky ist auf der Linie, Sane hat Anlauf – beides falsch).

  104. Rasender Falkenmayer

    Ich habe gerade die Szene bei Duröhre gesucht und bin auf diese …nun ja… Zusammenfassung gestossen. Kann mir jemand erklären, was das ist, hat da jemand das Spiel mit einem Computerprgramm nachgespielt?
    https://www.youtube.com/watch?.....d3lm3wplmo

    Hier die echte Szene – mit Anlauf, wie mir weiterhin scheint.
    https://www.youtube.com/watch?.....&t=88

  105. Er läuft und dann bleibt er stehen, hüpft einmal und springt dann hoch. Der da angelaufen kommt ist nicht der der köpft.

  106. ZITAT:
    “Er läuft und dann bleibt er stehen, hüpft einmal und springt dann hoch. Der da angelaufen kommt ist nicht der der köpft.”

    So isses. Füllkrug kam mit Anlauf, nicht Sane.

  107. Als Torwart sieht man in solchen Situationen halt immer scheisse aus. Der Titan hätte das früher mit einer sauberen Luftgrätsche gelöst;)

  108. Ich werde nie vergessen, wie in einem Spiel weiland erst Füllkrug und dann Trinkaus eingewechselt wurden. Der Fußballgott mit seiner humorigen Seite.

  109. Viele Erstligisten haben in dieser Spielzeit keinen überragenden Torhüter mehr und einige ernsthafte Probleme.
    Wo sind die alle hin oder kommt mir das nur so vor ?

  110. Das Tor war Schuld, es stand auf der falschen Seite.

    Irgendwie kommt mir die Diskussion komisch vor, denn wenn ich mich richtig erinnere haben wir gewonnen.

    Und dann schlagen wir am nächsten Spieltag halt noch den Scheiß-BVB!

  111. Haller übrigens schon wieder in der Elf des Tages beim Kicker.
    Gehört auch im Klassenbuch an die erste Stelle.

  112. Rasender Falkenmayer

    @ 114
    Es kommen bei der Spielweise der meisten Bundesliguisten nur noch wenige Schüss auf`s Tor, die man prima parieren kann. Deswegen sehen die Torwächter nicht mehr so gut aus. Einen Schuß aus 25 Metern hat man doch als Torwart meist mit klasse Flueinlage gehalten, gibt es aber kaum noch. Pro Spiel hast Du 2 oder 3 Momente, wo ein Stürmer vor dir auftaucht, ein Standard angeflogen kommt oder einer abzieht, dann kannst Du Dich vielleicht auszeichnen. Aber anteilig viel öfter kommt irgend eine abgefälschte Gurke durch das engmaschige Abwehrnetz oder es gibt Elfer. Das ist einfach nicht so cool für einen Torhüter.
    Mein Eindruck.

  113. @117
    Im Umkehrschluss heisst das wohl, dass der Tormann bei der jetztigen Spielweise der meisten BL-Mannschaften weniger wichtig ist, oder?

  114. Dafür rücken andere Qualitäten in den Vordergrund. Spieleröffnung. Hradeckys Zuckerpass über, naja, 60m (?) vor dem 2:1 muss man auch erst mal so hinkriegen

  115. ZITAT:
    “Dafür rücken andere Qualitäten in den Vordergrund. Spieleröffnung. Hradeckys Zuckerpass über, naja, 60m (?) vor dem 2:1 muss man auch erst mal so hinkriegen”

    Da hat er den Ball nicht richtig getroffen.

  116. ZITAT:
    “… oder es gibt Elfer. Das ist einfach nicht so cool für einen Torhüter.
    Mein Eindruck.”

    Ein Oka sieht such dabei cool aus.

  117. ZITAT:
    “Russ sein Spielaufbau ist aber weiterhin nicht gut. Das wird auch nicht mehr anders.
    Und Abraham fällt mit in dem Punkt auch zunehmender auf.”

    Hattet ihr den schon, in den vergangenen Tagen?

    Warum David Abraham für die Eintracht so wichtig ist

    (auch interessant die “(neue) berüchtigte Frankfurter Schule”)

  118. Rasender Falkenmayer

    1 Oka gibs nur 1 mal.

  119. ZITAT:
    “1 Oka gibs nur 1 mal.”

    Außer bei seiner Verabschiedung damals gegen den FCA. Da gab’s ihn alleine in unserer Startelf 11 Mal. Zumindest hieß da jeder Spieler Nikolov…ach, was war das Gänsehaut…

  120. Ich denk ja wirklich dass an einem guten Tag der Shice BVB auch für uns schlagbar sein könnte.
    Die haben zwar eine gut geölte Angriffs- und Umschaltmaschine, deren Defensive ist aber alles andere als granatig.
    Und dass deren Abwehrchef am Samstag ja wohl gesperrt sein wird ist jetzt auch nicht wirklich ein Nachteil…..

  121. gegen den BVB sahen wir in den vergangenen jahren zuhause immer gut aus. erinnert euch: vor fast zwölf monaten gegen die wunderoffensive mit Schürrle, Götze, Reus, Dembele, Auba, Ramos wurde es ein 2:1. damals kündigte ich vor dem spiel gegenüber meinen BVB-besuchern unsere defensive als äußerst stark an (Jesus! Hector! Abraham! Hasebe!), in den zwei jahren zuvor war es eher unsere offensive (AMFG, Sefe, Aigner, Luc C.).

  122. ZITAT:
    “Haller übrigens schon wieder in der Elf des Tages beim Kicker.
    Gehört auch im Klassenbuch an die erste Stelle.”

    Haller? “Der macht doch aus dem Spiel heraus kein Tor!” Sagte jüngst ein gewisser TK von der FR.
    Da es aber im “Volltreffer” war, sollte man die Sache wie alles im Leben nicht so ernst nehmen.

  123. Nochmal zu Rebic:
    Diese journalistisch-hochwertige *hust* Quelle meint, dass die Kaufpflicht für Rebic für 15 BuLi-Einsätzen greift:
    http://www.lattenkreuz.de/noch.....ufpflicht/

    Für die Bezeichnung “schwer erziehbar” wurde ich hier geschumpfen, bei Frank Hellmann reicht’s immerhin zur Überschrift
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1369093
    “…Mit der Zeit lernt man das. …” Gehört wohl zu jeder Erziehung, auch wenn’s mal länger dauert. Auf einem guten Weg ist er immerhin.

  124. Kaufpflicht für Rebic dürfte egal sein, denn so wie sich die Dinge derzeit entwickeln, gibt es bei zwei Millionen Ablöse ohnehin wenig zu überlegen.

  125. Sucht zufällig noch jemand Tickets gg die Biene Maja? Durch widrige Umstände hab ich jetzt 4x Block 37G nebeneinander übrig, zu je 44 EUR. Sonst müssen sie in die Börse.

  126. Ich guck heute mal Darmstadt, das dürfte sie motivieren.

  127. “Für die Bezeichnung „schwer erziehbar“ wurde ich hier geschumpfen,”

    In welchem Zusammenhang?

    http://www.fr.de/sport/eintrac…..-a-1369093 “

    Ist das eigentlich nur bei mir so? Wenn ich solche FR-Links anklicke, werden die Artikel zunächst von irgend welchen Werbungen überlagert, die ich nicht wegkriege. Selbst wenn ich den Werbelink anklicke und sofort wieder schließe, bleibt er bestehen. Ich muss den Artikel komplett wieder schließen und neu öffnen, erst dann funktioniert’s.

    Das nervt mich tierisch.

  128. ZITAT:
    “Sucht zufällig noch jemand Tickets gg die Biene Maja? Durch widrige Umstände hab ich jetzt 4x Block 37G nebeneinander übrig, zu je 44 EUR. Sonst müssen sie in die Börse.”

    Hier! Ohne Börse. Wenn’s genehm wäre, bitte Mail an nickname ät web. de zwecks Bezahlung über Übergabe ;-)

  129. ZITAT:
    “In welchem Zusammenhang?”

    Ich hatte mir erlaubt, Rebic als “… meiner Meinung nach schwer erziehbar …” zu bezeichnen. That’s all. ;)

    Und ja, die schlecht loszuwerdenen Werbe-Dingens nerven bei weitem nicht nur dich. Ist aber, wie ich hier gelernt habe, eine Sache des Vertriebs und nicht der Redaktion(en). Macht es nicht besser.

  130. @131
    Dein Link funktioniert bei mir nicht. Aber auch dein Problem tritt bei mir auf dem Wischtelefon nicht auf.

  131. ZITAT:

    Hier! Ohne Börse. Wenn’s genehm wäre, bitte Mail an nickname ät web. de zwecks Bezahlung über Übergabe ;-)”

    Mail ist raus, mit etwas Glück an die richtige Adresse :)

  132. ZITAT:
    “@92
    Wir hatten mal drei die dem nahe kamen.
    Pröll – leider ständig verletzt.
    Fährmann – hat man keine Chance gegeben.
    Trapp – sitzt in Paris fest”

    Fährmann – keine Chance?
    Bei dem Platzt mir der Hut. Der war damals hautmitschuldig für den Abstieg. Ich erinnere nur an zwei Klopse, gegen den völlig harmlosen VFB. Und da kamen noch einige dazu.
    Wenn ich dann sehe, was der heute in Schlacke hält. Unfassbar.

  133. ZITAT:
    “@131 Dein Link funktioniert bei mir nicht.”

    Ja. Da ist beim kopieren irgendetwas schief gelaufen.

    Und: Das mit der hartnäckigen Werbung geschieht bei mir glaub’ ich auch nur auf’m Laptop. Mobil auf’m Tablet dagegen nicht.

  134. “Mail ist raus, mit etwas Glück an die richtige Adresse :)”
    Rückmail auch, alles gut.

  135. Wunder der Technik :)

  136. ZITAT:
    “Fährmann – keine Chance? Bei dem Platzt mir der Hut. Der war damals hautmitschuldig für den Abstieg. Ich erinnere nur an zwei Klopse, gegen den völlig harmlosen VFB.”

    Ich erinnere das sehr genau. Dagegen hielt Ulreich in dem Spiel überragend und war – wie noch einige andere gegnerische Torhüter in der Tasmanen-Rückrunde 2011 – in der Kicker-11 des Tages.

  137. ZITAT:
    “Ein bisschen Satire gefällig ?
    http://www.kicker.de/news/fuss.....atis-.html

    Ich glaube hinter den Kulissen herrscht in Köln Panik hoch drei. .. Die wissen auch das es durch die Euroleague so schnell nichr besser wird. …das war halt doch der FC Modeste letzte Saison.

  138. Die Werbung der FR ist in der Tat extrem nervig. Hat bei mir dazu geführt, dass ich den Werbeblocker wieder aktiviert habe, da die Artikel sonst wortwörtlich unlesbar sind.

  139. ZITAT:
    Fährmann – keine Chance?
    Bei dem Platzt mir der Hut. Der war damals hautmitschuldig für den Abstieg. Ich erinnere nur an zwei Klopse, gegen den völlig harmlosen VFB. Und da kamen noch einige dazu.
    Wenn ich dann sehe, was der heute in Schlacke hält. Unfassbar.”

    Da ist gar nix unfassbar.
    Jeder der damals sehen wollte, hat gesehen das dies ein klasse Torwart ist.
    Er wurde aber immer nur geworfen , wenn Opa Nikolov unpässlich war.

    Als dieser mal etwas länger ausfiel, sah man wie die Sicherheit und Konstanz von Spiel zu Spiel zunahm.
    Leider konnte Opa Nikolov irgendwann unfallfrei drei Meter gerade auslaufen und wurde sofort wieder an No.1 gesetzt.

  140. ZITAT:
    “…Fährmann – keine Chance?…Und da kamen noch einige dazu…”

    Hihi, wer erinnert sich nicht gerne an das Ding gegen Raúl.

    https://www.youtube.com/watch?.....QK9N_ZMm_k

  141. @143

    Siehste, da gehen die Meinung stark auseinander. Ich wollt den damals zum Busfahrer oder Schuhverkäufer umschulen.

    Aber er ist, in der Tat ein guter geworden. Ich hätte das damals nie gedacht

  142. raideg, bin sachlich bei dir (im ton nicht so ganz). hatte das thema “ewiger Oka” hier vor monaten schon mal ähnlich angesprochen. wurde dann aber darauf hingewiesen, Oka habe (vielleicht nicht im tor, aber) auf und neben dem platz eine wichtige rolle für die mannschaft gespielt.

  143. Jeder Torhüter ist besser als dieser Komiker, der bei Darmstadt im Tor steht.
    Bei einem Eckball in der ersten Halbzeit hat der sich schon mit dem eigenen Mitspieler gerangelt und auch sonst nichts als Pleiten, Pech und Pannen. Die Fehlgriffe reichen schon für eine ganze Saison.

  144. Was will man auch von einem Handballer erwarten.

  145. ZITAT:
    “Fährmann – keine Chance?
    Bei dem Platzt mir der Hut. … Unfassbar.”

    Jep. Imho der entscheidende Fehler von Christoph Daum. Oka hätte im letzten Spiel
    gegen den BVB das Spiel seines Lebens gemacht und keinen reingelasssen. Fährmann
    war im Kopf schon beim nächsten Verein. Vielleicht ist er ein brauchbarer Torwart – ein großer
    Sportsmann ist er nicht.

  146. Ob Frings sich das so vorgestellt hat am Bölle? Das Bölle, das so lange ein Bollwerk für Gegner-Tore war?
    Ungewohnt, dass es da derzeit so oft klingelt.
    Oups, Eigentore der Glubberer werden gerne genommen.

  147. ZITAT:
    “Nochmal zu Rebic:
    Diese journalistisch-hochwertige *hust* Quelle meint, dass die Kaufpflicht für Rebic für 15 BuLi-Einsätzen greift:
    http://www.lattenkreuz.de/noch.....ufpflicht/

    Das hat er mehr schlecht als recht abgeschrieben. Hirn kann man auch ab und zu mal einsetzen.

    So wie ich das verstanden habe, handelt sich wohl um eine eingebaute Klausel im Leihvertrag die den bestehenden Vertrag ab 15 Einsätzen verlängert mit dem AC Florenz, oder einfach generell in der Winterpause. Und in diesem Vertrag gibt es eine vorher vereinbarte KO zum Freundschaftspreis für die Eintracht.

    Sollte Rebic eine außergewöhnlich gute Saison spielen, hätte man also keine Möglichkeit ihn nach der Saison teuer zu verkaufen. Und seine Gehaltsvorstellungen für diesen Vertrag nächsten Sommer dürften dann auch steigen. Zumindest dürften sie höher sein als wenn man ihn diesen Sommer festverpflichtet hätte. Ich will damit nur rein theoretisch sagen, wenn er einschlägt dann muss es nicht unbedingt ein Vorteil gewesen sein, dass man ihn nicht schon diesen Sommer festverpflichtet hat für eine höhere Ablöse. Bezug nehmend auf den Artikel oben.

  148. @145
    Ich sage ja – jeder der sehen wollte sah..
    Leider wollten das die wenigsten, denn es wäre ja einem Affront gegen “den ewigen” gleichgekommen.

    @146
    Der “Ton”? meinste meinen Sarkasmus?
    Sorry, aber der schlägt bei mir immer durch wenn ob eines “Symbols” der Erfolg des Ganzen geopfert wird.

    Oka wurde aufgestellt, weil er ja sooo viele Jahre bei der Eintracht…(warum wohl?)
    ebenso wie Bindewald nicht einsehen wollte, das seine Zeit längst abgelaufen war und die Eintracht nicht Manns genug war ihm das klar zu machen.
    Aber wie auch, die glücksseeligen Ultras feierten ihn ja bei jedem Spiel, man hätte auch einen ausgestopften Elefanten hinstellen können…

    P.S. war beim Abschiedsspiel Schur – Bindewald.
    Einfach auch um meinen Respekt zu zollen.
    Trotzdem – Schur wußte wann man am besten Schluss machte..Weswegen er u. a. auch einer meiner “Ikonen” der Eintracht ist.

  149. ZITAT:
    “… Ich will damit nur rein theoretisch sagen, wenn er einschlägt dann muss es nicht unbedingt ein Vorteil gewesen sein, dass man ihn nicht schon diesen Sommer festverpflichtet hat für eine höhere Ablöse. Bezug nehmend auf den Artikel oben.”

    Ich kann lesen, was in diesem “Artikel” steht.
    Ich habe aber – so wie alle anderen hier und anderswo – absolut keine Ahnung, was in dem neuen Vertrag zwischen der Eintracht / Florenz / Rebic steht.
    Und ich habe gestern nur auf deine Frage geantwortet, ob Rebic ab 30.06.2018 vertragslos ist.
    Fakt ist allerdings, dass Rebic zu den zuvor von Florenz aufgerufenen Modalitäten nicht neu-verpflichtet wurde, sondern erst am letzten Tag des Transferfensters 31.08.2017. Welche Modalitäten in diesem neuen Vertrag stehen, entzieht sich meiner Kenntnis. Und somit auch der Wertung, was nun “ein Vorteil” war/ist.
    Derzeit bin ich definitiv nicht unglücklich drüber, dass er unser Trikot trägt.

  150. @Nidda: Schon okay. Das ging ja auch nicht an dich. ;)

  151. @153, das ist doch auch sowas von egal solange wir diesmal wirklich den shice bvb schlagen…..