Eintracht Frankfurt Harmonische Ruhe

Foto: Stefan KriegerEs ist schon fast unheimlich harmonisch so kurz vor dem Stadtderby in Frankfurt. Nicht mal für einen jämmerlichen Fahnenstreit hat es diesmal gelangt. Die Flaggen beider Clubs flattern friedlich nebeneinander vor der Haupttribüne des Waldstadions — fast als würde ein Freundschaftsspiel ins Haus stehen. Die Trainer der Kontrahenten mögen und respektieren sich, die Sportdirektoren beider Vereine sind freundschaftlich verbunden und die Anhänger frotzeln eher leidenschaftslos. Das Ganze wirkt wie die Erfüllung einer lästigen Pflicht. Dem Eintracht-Präsidenten scheint der FSV nicht schillernd genug zu sein um wenigstens ein “dann schlagen wir eben den Scheiß-FSV” in den Ring zu werfen, und so bleibt nur der Privatier Reisig, der wenigstens versucht etwas Schwung in die eher dröge Angelegenheit zu bringen. Nun ja.

So wirkt es fast schon rührend, wenn die Rundschau versucht mit den Protagonisten Rode und Huber visuell so etwas wie Boxkampf-Atmosphäre zu beschwören. Huber und Rode Kopf an Kopf wie zwei Kämpfer im Ring vor dem ersten Gong. Bezeichnend, dass sich beide aus ihrer gemeinsamen Zeit in Offenbach kennen. Das wäre eine Partie gewesen!

Foto: Stefan Krieger

Und so beschweren sich beide Trainer lieber über den Zustand des Rasens im Waldstadion. Armin Veh, seines Zeichens Gästetrainer, regt sich nicht einmal darüber auf, dass der FSV zwei Tage vor dem Spiel auf dem geschundenen Untergrund ein Training abgehalten hat. “Hätte ich auch so gemacht”, bekennt der Fußballlehrer. Gleichzeitig wird er nicht müde, für die Eintracht immer mal wieder eine neue Heimat für den täglichen Trainingsbetrieb herbeizuträumen. Einen Ort, an dem Spieler und Angestellte der AG zusammen auf einem Gelände ihrer Arbeit nachkommen können. Veh wünscht sich dies zu einer Zeit, in der bei der Eintracht jeder Groschen drei mal umgedreht wird, bevor man ihn ausgibt — und er Spieler abgeben muss statt Neue verpflichten zu dürfen.

Auch schon wieder rührend.

Schlagworte:

169 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Harmonische Ruhe. Alles andere geht zu dieser Uhrzeit auch gar nicht.

    Hatte eigentlich nie mal jemand daran gedacht, den Huber Alex zumindest als Backup für hinten rechts zu verpflichten?

    Gut, der Mann spielte zuletzt nur dritte Liga, aber das tat der für relativ kleines Geld nach Fürth gegangene Occean mit seinen jetzt vier Saisontoren bislang auch.

    Aber wer braucht schon bullige Stoßstürmer?

    Apropos Dritte Liga: Den Leno, vormals VfB Stuttgart II, hatte ich schon in der Saisonorbereitung vorgeschlagen. Aber auf mich hört ja keiner.

    Jetzt spielt er halt bei Leverkusen.

    Ansonsten habe ich natürlich nichts gegen Oka. Laut aktueller kicker-Rangliste schließlich einer der Top-Torhüter der 2. Bundesliga.

    Gegen den FSV kann es natürlich nur einen Sieg geben. Wer die gestern schon wieder bärenstarke Fortuna 20 Minuten lang so an die Wand spielen kann, sollte sich vor den Bornheimern nicht fürchten.

    Habe mich noch kurzfristig entschlossen, das Spiel mit meiner leibhaftigen Anwesenheit zu beehren. Laut FSV-Webside öffnen die Kartenhäuschen für die Restkontigente heute noch zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr. Weiß jemand von den Frühaufstehern wie gut die noch bestückt sind?

  2. Nee Tom, da kann ich dir leider nicht helfen.

    Anmerkung: ich hätte den FR-Artikel lesen sollen, bevor ich das da oben geschrieben habe. Dann hätte ich mir das sparen können.

  3. Laut FSV-Seite wurden bis 18.08. 45000 Karten abgesetzt,scheinen also durchaus noch welche vorhanden zu sein.

  4. Also als Frühaufsteher weiß ich wie ich bestückt

    bin, aber dass gehört nicht unbedingt hier rein.

  5. Richtig. Und warum musst du es dann hier reinschreiben?

  6. Weil ich gefragt wurde.

  7. Danke Stefan, ein paar Karten wird es schon noch geben.

    Stehe praktisch schon vorm Schalter. :-)

    Viel wichtiger ist natürlich der morgendliche Brötchenkauf. Da darf wirklich nix schiefgehen.

    Morgenzeitungen sind bereits eingetroffen. Analyse läuft. Aus den Schlagzeilen:

    “Endlich wieder Derby” (Neue Presse)

    Die Meinungen hierüber dürften geteilt sein.

    “Ein bischen wie Bierstube gegen Cocktailbar”

    (FAZ, Rhein-Main Zeitung)

    Denn mittlerweile werden doch alle Register gezogen.

    Zitat: ” .. Der frühere Musikmanager Reisig hat für den Fall eines Sieges allen FSV-Spielern eine Reise nach Mallorca versprochen, wo er ein stattliches Haus besitzt. Die Eintracht zog medienwirksam umgehend nach: in Person von Präsident Peter Fischer. Der hat seinen Kickern Ibiza in Aussicht gestellt, genauer gesagt einen Drink im “Beachclub”, den er dort betreibt.”

    Und die Neue Presse ruft:

    “Auf zum Kartoffelacker-Derby”

  8. Armin Veh heute im FAZ-Interview. Den FSV hat er diese Saison live noch nicht gesehen. “Ich hatte einfach noch keine Zeit.”

    Ansonsten ist er teilweise ratlos:

    “Meine Aufgabe als Trainer ist es ja eigentlich, jeden Spieler besser zu machen, aber ich sehe nicht, wie ich das bei dem ein oder anderen hinbekommen soll. Drei meiner Kollegen haben es ja vorher auch nicht geschafft.”

    “Konkret, wen meinen Sie: Caio, Petkovic, Bellaid, Fenin?”

    “Namen nenne ich keine.”

    Das ist natürlich schade, aber einige Spieler werden schon namentlich erwähnt:

    “Alexander Meier ist einfach gut. Das ist für mich ein absoluter Leistungsträger. Das ist aber keiner, der seine Mitspieler anstachelt. Das kann er nicht. Was kann er dafür, dass er kein Großsprecher ist? Er ist ungemein fleißig. Wie auch die Mannschaft insgesamt strebsam ist. Das muss ich schon sagen. Die arbeiten auch vor dem Training. Meier zum Beispiel ist jeden Tag vorher im Kraftraum, bevor das Training überhaupt los geht.”

    Tusch!

    Fortsetzung folgt …

  9. Und eine Lanze für Benni Köhler:

    ” … der Junge hat Qualität. Man ist seit Jahren gewohnt, dass solche Spieler Leistung bringen. Stimmt diese einmal nicht, geht man gleich auf die los, die den Karren ansonsten ziehen.” (Armin Veh)

  10. @9 “Meine Aufgabe als Trainer ist es ja eigentlich, jeden Spieler besser zu machen, aber ich sehe nicht, wie ich das bei dem ein oder anderen hinbekommen soll. Drei meiner Kollegen haben es ja vorher auch nicht geschafft.”

    Das hat er gesagt? Ehrlich? Uiuiui…

    Ansonsten steht auf der FSV-Seite immer

    noch der Hinweis mit den Tickets ab 10.00

    und da bin ich zuversichtlich für Dich,

    hatte das selbst ins Auge gefasst, bin aber

    Sonntag zeitlich so eng dran, dass mir nur

    die Glotze bleibt. Brötchen werden wir aber

    beide bekommen ,-)

    @Stefan beim Heinz hättest Du vermutlich

    eher geschmunzelt, aber ok, Du kennst

    mich nicht und der frühe Morgen scheint

    nicht mein Terrain zu sein (siehe gestern)

  11. “Haben Sie sich in den Voraussetzungen getäuscht, als sie in Frankfurt zugesagt haben?”

    Veh:

    “Sagen wir es so: Wenn man von außen hereinschaut, macht man sich nicht das klarste Bild. Aber mit jedem Tag, den man länger da ist, wird es einem deutlicher, mit wem und was man es zu run hat.”

    “Besser geworden ist es nicht?”

    Veh: “Ich schätze die Mannschaft heute anders als vor neun Wochen ein. …. als Trainer solltest du auch schon sagen dürfen, was du auch siehst. Ich bin kein Politiker, ich spiele mit offenen Karten …

    wenn ich die Notwendigkeit sehe, dass ich etwas tun muss, dann kann ich doch nicht schweigen. Klar können wir noch einen Spieler mit Qualität abgeben, aber dann kann man das Thema Aufstieg abhaken …

    … Nun stellen sie sich mal vor, wir hätten Schwegler noch hergegeben und würden jetzt auch noch Gekas ziehen lassen – das passt doch einfach nicht, mit wem spiele ich denn dann? Hintendran sind wir schlicht zu dünn besetzt. Ich habe drei Stürmer: Fenin, Hoffer, Gekas. Da müsste zwangsläufig noch ein großer Stoßstürmer dazu.

    Um nicht missverstanden zu werden: Aufsteigen können wir natürlich trotzdem, nur es darf nichts dazwischenkommen.”

  12. ZITAT:

    ” .. Brötchen werden wir aber beide bekommen, :-)”

    Danke und gutes Gelingen, Herr Doktor. :-)

    Ich breche dann mal auf.

    Die “Marktfrischen” sollen es heute sein.

  13. Traurig, daß wir es seit Jahren nicht schaffen, Spieler herauszubringen. Da wird keiner verpflichtet, den erst keiner kennt und auf den nach 1-2 Saison vier Erstligaclubs heiß sind. Und somit haben wir scheinbar auch unter Veh nur 13, 14 Spieler zur Verfügung und somit kaum Konkurrenzkampf. Genau das war ja, wie wir nun wissen, einer der Gründe für den Absturz in der Rückrunde.

    “Tasmanen raus” hat also nur zum Teil gefruchtet. Gerade die Funkel-Altlasten Bellaid, Petkovic, Korkmaz, Fenin und mit Abstrichen Caio sind noch da. Und einen echten Führungsspieler haben wir auch nicht. Weil der jahrelang den falschen Torjubel hatte.

    Manche Dinge ändern sich eben nie. Leider. Der Aufstieg würde zwar nicht alle Probleme lösen, der Nicht-Aufstieg dafür ganz neue schaffen bzw. die bestehenden verschärfen. Daher: Ein Sieg ist Pflicht.

  14. Habe noch 2 Karten Westtribüne 39H Reihe 9 Plätze 9 + 10 zum aufgedruckten Preis von je 25 €, zus. 50 € abzugeben!

    Karten waren schon vergeben, können jedoch aus Krankheitsgründen nicht genutzt werden.

    Übergabe am Sonntag am GD, alles Weitere per pn im Forum(bis heute um 12:00; bitte Tel.Nr. angeben zwecks Rückruf)!

    Einträchtliche Grüße

    Schaedelharry 63

  15. Soll ja ganz gutes Wetter geben.

    Ach ja, Belohnung. Hatten wir hier in der Umgebung auch gerade. Evers, auch so eine (merkwürdig) schimmernde Person: http://www.westfalen-blatt.de/.....0129920668

  16. ZITAT:

    ” …Präsident Peter Fischer. Der hat seinen Kickern Ibiza in Aussicht gestellt, genauer gesagt einen Drink im “Beachclub”, den er dort betreibt.”

    Der Mann ist eben qualifiziert!

    Eigentlich zu Höherem berufen….

  17. @14:

    Es hängt jetzt nicht an einem Spiel, ob wir aufsteigen oder nicht. Natürlich hast du die Situation treffend analysiert. Bei Eintracht müsste sich das Scouting unbedingt verbessern. Wir müssen auch mal einen unentdeckten Spieler holen, der dann einschlägt. Leider war dies in den letzten Jahren nicht der Fall. Wir geben Millionen für unteren Durchschnitt aus.

    Eines finde ich trotzdem gut: Veh wollte schnelle Spieler in Mittelfeld und Abwehr, damit wir schnell spielen können. Da haben wir jetzt mit Djakpa jemand, der das schon gut macht. Überhaupt war unser Spiel gegen Düsseldorf schnell, manchmal eben überhastet. Dies kann im laufe der Zeit aber besser werden, dies ist meine Hoffnung. Die Mannschaft wird sich weiter entwickeln. Morgen ein Sieg, und wir sind weiter im Rennen.

  18. Und noch ein Nachtrag zum Belohungsversprechen:

    Die Mannschaft ist erbärmlich untergegangen.

  19. Ich würde den Jung verkaufen. Koste es was es wolle.

  20. ZITAT:

    ” Und noch ein Nachtrag zum Belohungsversprechen:

    Die Mannschaft ist erbärmlich untergegangen. “

    Dann besser Tauchkurs in Ibiza versprechen? Damit das wenigstens vorbildlich klappt.

  21. ZITAT:

    ” Armin Veh heute im FAZ-Interview. (…)

    “Meine Aufgabe als Trainer ist es ja eigentlich, jeden Spieler besser zu machen, aber ich sehe nicht, wie ich das bei dem ein oder anderen hinbekommen soll. Drei meiner Kollegen haben es ja vorher auch nicht geschafft.”

    “Konkret, wen meinen Sie: Caio, Petkovic, Bellaid, Fenin?”

    “Namen nenne ich keine.”(…) “

    Also Veh ist okay als Trainer und Mensch, nur weiß ich nicht, ob mir seine offene Art nicht doch zu weit geht. Ich fand in einer Beziehung Daum cleverer: der hat zwar auch Dampf gemacht – und sich mit Sicherheit über manche Spieler auch keine Illusionen (mehr) gemacht, nachdem er sie erst mal gesehen und erlebt hatte – er hat es aber auch nicht ausgeplaudert.

  22. @ 20 :

    “Alle raus raus raus die Tasmanen!” hat man frustriert geunkt.

    Jetzt befürchte ich bald, dass da ein Räumungsverkauf im Gange ist. Aus ganz anderen Gründen.

    Wir verwerten uns selbst. Ja, ist denn schon Insolvenz ;-)?

  23. Spooky. Grade beim Brötchenholdienst einen Menschen im FSV-Trikot gesehen. In Dortelweil. Herrschaften. Skandal. Aber mehr als eine hochgezogenene Augenbraue war mir diese Begegegnung der dritten Art schlussendlich doch net wert.

  24. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Armin Veh heute im FAZ-Interview. (…)

    “Meine Aufgabe als Trainer ist es ja eigentlich, jeden Spieler besser zu machen, aber ich sehe nicht, wie ich das bei dem ein oder anderen hinbekommen soll. Drei meiner Kollegen haben es ja vorher auch nicht geschafft.”

    “Konkret, wen meinen Sie: Caio, Petkovic, Bellaid, Fenin?”

    “Namen nenne ich keine.”(…) “

    Also Veh ist okay als Trainer und Mensch, nur weiß ich nicht, ob mir seine offene Art nicht doch zu weit geht. Ich fand in einer Beziehung Daum cleverer: der hat zwar auch Dampf gemacht – und sich mit Sicherheit über manche Spieler auch keine Illusionen (mehr) gemacht, nachdem er sie erst mal gesehen und erlebt hatte – er hat es aber auch nicht ausgeplaudert. “

    Und ? Hat es was genützt? Hat es wirklich was genützt das er die Wahrheit für sich behalten hat. Ich meine nein.

    Mag ja sein das er ein Zyniker ist, aber man wußte doch wen man holt. Mit seinen Stärken und Schwächen. Etwas was auf anderer Seite nicht gelungen ist.

    Wenn die noch irgendeinen aus der ersten Elf abgeben , dann zweifle ich echt am Verstand von Vorstand und AR.

  25. Veh macht das Klasse (sieht man ja auch hier und drüben, wie die Leute ihm hechelnd nachfolgen und die annern anprangern) – wenns schiefgeht sind die annern Schuld, wenns klappt hat er es trotz dieses Trümmerhaufens an Versagern geschafft. Solch Leute sind mir suspekt, die schauen mir zuviel auf ihren eigenen Vorteil. Gibt ein schönes Fremdwort dafür, ist aber noch zu früh, um es mir erinnerlich zu rufen.

  26. Der Typ mit dem alten Pudel hats verdient

    http://www.comeback-eintracht......lerie.html

  27. ZITAT:

    “Und ? Hat es was genützt? Hat es wirklich was genützt das er die Wahrheit für sich behalten hat. Ich meine nein.

    Nein, es hat nichts genützt, weil Daum/Koch meiner Meinung nach mit den sieben Spielen zu wenig Zeit hatten, noch was herumreißen zu können (obwohl, wenn Gekas mal getroffen hätte….).

    Ich habe mir Daum/Koch ein paar Mal beim Training angeschaut und war halt begeistert, wie engagiert und konzentriert die ans Werk gegangen sind; mit ein paar anderen Spielern und einigen Monaten mehr Zeit…..

    Aber wie sagt ja Veh so schön: Er ist Trainer/Lehrer, kein Zauberer. Und ich mag ja seine Ehrlichkeit und seinen stillen Witz, weiß halt nur nicht, ob es so clever ist, herauszuposaunen, dass der Kader dünn ist. Das wissen wir eh alle.

    Das Problem ist und bleibt der Kader. Und interessant ist ja, dass Veh Meier und Köhler durchaus lobt, aber Führungsspieler, die eine Mannschaft auf dem Platz an die Kandarre nehmen und Verantwortung übernehmen, hat er halt nicht.

    Ich beneide Hübner nicht. Und Bruchhagen wird sich wahrscheinlich denken: “Warum habe ich das mit dem Sportdirektor nicht viel früher gemacht? ich hätte mir jede Menge Ärger und Stress erspart….”

  28. Am Mittelkreis stehen die Mistgabeln also schon bereit. EF organisiert sich.

  29. ZITAT:

    ” Habe noch 2 Karten Westtribüne 39H Reihe 9 Plätze 9 + 10 zum aufgedruckten Preis von je 25 €, zus. 50 € abzugeben!

    Übergabe am Sonntag am GD, alles Weitere per pn im Forum(bis heute um 12:00; bitte Tel.Nr. angeben zwecks Rückruf)!

    Einträchtliche Grüße

    Schaedelharry 63″

    Würde ich sofort nehmen. “pn im Forum” sagt mir nur leider nix. Was kann ich tun?

    Zum GD komme ich am Sonntag.

  30. @Tom

    ich mach das für dich

  31. Honorarnote folgt

  32. @Tom

    Du hast die Karten. Übergabe wiegesagt am GD. Ich stell euch dann vor.

  33. Mein Heinz! :-))

    Danke.

  34. Da treffen die richtigen aufeinander. Ihr werdet euch mögen;)

  35. Ich fliege nachher lieber nach Griechenland, zweite Liga bockts einfach nicht.

    Soll ich was mitnehmen/mitbringen?

  36. Nimm den Watz mit. Ich ertrage seine schlechte Laune nicht. Der beschwert sich doch nachher das wir nur 0:4 gewonnen haben.

  37. ZITAT:

    ” Habe noch 2 Karten Westtribüne 39H Reihe 9 Plätze 9 + 10 zum aufgedruckten Preis von je 25 €, zus. 50 € abzugeben!

    Einträchtliche Grüße

    Schaedelharry 63 “

    Karten sind vergeben!

    Bis morgen am GD :-) !

  38. ZITAT:

    ” Ich fliege nachher lieber nach Griechenland, zweite Liga bockts einfach nicht.

    Soll ich was mitnehmen/mitbringen? “

    Oliven bitte !

  39. “Nimm den Watz mit. Ich ertrage seine schlechte Laune nicht.”

    Der Watz ist in Köln. Warm ist’s hier auch.

  40. Ein paar Staatsanleihen könnten ruhig auch dabei sein.

  41. ZITAT:

    ” Ich fliege nachher lieber nach Griechenland, zweite Liga bockts einfach nicht.

    Soll ich was mitnehmen? “

    Gekas

  42. ZITAT:

    ” Honorarnote folgt “

    Da wollen wir doch mal gerade …. also die Gebührenordnung sagt … Huch.

    Hm. Schlage am Besten gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Wann endet noch mal die Transferperiode?

    Herr Hübner, Herr Veh, ich hätte da einen hochtalentierten Innenverteiger aus der Kreisoberliga anzubieten, ein echter Bub aus der Region, mir wie aus dem Gesicht geschnitten, ein echter Stratege, kann gegen eine festgeschriebene Ablösesumme von 3,60 € sofort wechseln. Im Übrigen war der Elfer, den er am Dienstag gegen Seckbach verursacht hat, war unberechtigt. Konnte man in der Zeitlupe deutlich sehen.

    PS: Über meine Provision werden wir uns sicher einigen.

  43. ZITAT:

    Karten sind vergeben! “

    Das hätte ich jetzt auch nicht mehr schreiben müssen :-))!

    Is ja schlimmer wie#s Fratzenbuch hier!

    @ Mr. Boccia:

    Nicht jeder honorige Mensch verlangt ein Honorar!

    Ich würde aber gern mal vom Kärntner Biere kosten…

    …los natürlich!

    Reserviere Dir auch ein Stamperl original russ. Wodka “Tschornie Sobol” (Schwarzer Säbel):-) !

  44. ZITAT:

    ” Bis morgen am GD :-) !”

    Freue mich! :-)

  45. Weil oben von Meier die Rede war: der hat gestern nach dem Training noch mal ne 45 Minütige Sonderschicht eingelegt. Alleine. Ich nehme an, andere Spieler, die am Sonntag gesperrt wären hätten lieber den Grill angeworfen an seiner Stelle.

  46. ZITAT:

    “Nicht jeder honorige Mensch verlangt ein Honorar!”

    es geht dabei um Anwälte. Anwälte! Anwälte!!

  47. ZITAT:

    ” Weil oben von Meier die Rede war: der hat gestern nach dem Training noch mal ne 45 Minütige Sonderschicht eingelegt. Alleine. Ich nehme an, andere Spieler, die am Sonntag gesperrt wären hätten lieber den Grill angeworfen an seiner Stelle. “

    Großes Sonderlob.

  48. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Nicht jeder honorige Mensch verlangt ein Honorar!”

    es geht dabei um Anwälte. Anwälte! Anwälte!! “

    Honorar ist übrigens ein Ehrengehalt..

  49. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Nicht jeder honorige Mensch verlangt ein Honorar!”

    es geht dabei um Anwälte. Anwälte! Anwälte!! “

    Ich bin Beamter.

    Die sind immer im Dienst.

    Anwälte net :-).

    A propos Beamter:

    Die ostmärkische Bezeichnung für einen Vollstreckungsbeamten (war ich mal) find ich ja allerliebst:

    EXEKUTOR !

    So einen brauchen wir am Sonntag!

  50. Guten Morgen.

    Gibt es eigentlich schon eine wissenschaftliche Untersuchung ob sich das Tasmanengen mittels Tröpfcheninfektion oder über die Haut überträgt? Wenn ich mir so die Radkappen ansehe…

    Und der arme Paddy nicht mal im Kader obwohl er nicht verletzt ist, ts ts ts…

  51. ZITAT:

    “Ich bin Beamter.

    Die sind immer im Dienst.

    Anwälte net :-).”

    Weswegen ich am sonnigen Samstagvormittag am Schreibtisch sitze wegen einer Fristsache, um meine Brötchen zu verdienen…….

    Und sich dann noch von Beamtenköppe, die (höchstwahrscheinlich) seit Freitag, 14:00 h das Wochenende eingeläutet haben, verspotten lassen müssen. Ungerechte Welt.

  52. ZITAT:

    “Und der arme Paddy nicht mal im Kader obwohl er nicht verletzt ist, ts ts ts… “

    Ochs hat laut kicker “Oberschenkelprobleme”.

  53. ZITAT:

    “Honorar ist übrigens ein Ehrengehalt.. “

    Da kann ich nicht mithalten.

    Beamte erhalten kein Gehalt, Ehre hin oder her…

    …. lediglich eine “angemessene Alimentation”.

    Alimente zahlen gemeinhin die, die sich mal danebenbenommen haben. Was bedeutet das jetzt für meinen Dienstherrn?

  54. ZITAT:

    ” Guten Morgen.

    Gibt es eigentlich schon eine wissenschaftliche Untersuchung ob sich das Tasmanengen mittels Tröpfcheninfektion oder über die Haut überträgt? Wenn ich mir so die Radkappen ansehe…

    Und der arme Paddy nicht mal im Kader obwohl er nicht verletzt ist, ts ts ts… “

    Ja, ja, die Radkappen; die Felgen von Russ beschrieb ich ja schon mal anderenorts. Speichenzwischenräume, wo Kinderköppe durchpassen würden……

    Aber keine Neiddebatte, sonst kriege ich Ermahnung vom Blogwart(wüsste mein Geld auch in anderes zu investieren als in SUV-Panzer mit Tarnkappenbomberlackierung).

  55. Aha. Ich hatte nur das im Spielbericht gelesen:

    ZITAT:

    ” Und “The Hammer” stand auch sogleich in der Startelf der “Wölfe”. Ochs, der bei der 0:1-Niederlage gegen Bayern München begonnen hatte, flog dafür aus der Anfangsformation. “

  56. Der Veh ist ja wirklich ein Dampfplauderer, ohohoh. Im Revolverblatt bezüglich des Rasens: “Wenn wir schon viel zahlen, dann müssen wenigstens die Bedingungen in Ordnung sein. Und für 9 Millionen Euro Miete, da baue ich mir selber ein Stadion… Ich würde denen nichts mehr bezahlen!” Revoluzzer der.

  57. ZITAT:

    ” .. Gibt es eigentlich schon eine wissenschaftliche Untersuchung ob sich das Tasmanengen mittels Tröpfcheninfektion oder über die Haut überträgt? Wenn ich mir so die Radkappen ansehe…”

    Gewisse Ähnlichkeiten sind unverkennbar.

    Felix Magath: “Wir haben sehr gut angefangen, eine Viertelstunde haben wir klasse gespielt. Ein Fehler hat uns dann völlig aus der Bahn geworfen und das ganze Spiel gekippt. Die Mannschaft war nicht so stabil, einen solchen Fehler wegzustecken.”

    Ohrfeigen dieser Art fangen wir uns in der zweiten Liga aber – hoffentlich – nicht mehr:

    Trainer Lucien Favre: “Heute haben wir den Jubel der Fans verdient. Wir haben gut gespielt. Vielleicht hat es uns gut getan, das 0:1 zu bekommen. Wir haben sofort reagiert. Wir waren klar die bessere Mannschaft, es hätte höher als 4:1 ausgehen können.”

    Da war Düsseldorf am Montag gegen uns denn doch ein ganzes Ende von weg. Die mussten ihr Mütchen dann an den 60ern kühlen, über die der kicker am Donnerstag noch fachlich wie immer unangreifbar glaubte texten zu müssen: “Der Aufschwung – das steckt dahinter.”

    Schon isser wieder vorbei, der Aufschwung der Münchner, zumindest vorläufig. Platz für uns. :-)

  58. ZITAT:

    ” Der Veh ist ja wirklich ein Dampfplauderer, ohohoh. Im Revolverblatt bezüglich des Rasens: “Wenn wir schon viel zahlen, dann müssen wenigstens die Bedingungen in Ordnung sein. Und für 9 Millionen Euro Miete, da baue ich mir selber ein Stadion… Ich würde denen nichts mehr bezahlen!” Revoluzzer der. “

    Wenn er aus Frust Dampf ablassen will, dann lieber in diese Richtung….

    ….wobei die Kritik an der zu hohen Miete in Bezug auf noch drohende Spielerverkäufe (wg. “ausgeglichener Bilanz”) und den dem entgegenstehenden Wünschen Vehs nach neuen Spielern mir Sorge bereitet.

    Weniger Revoluzzer denn (vorschnell?) Resignierter…

  59. ZITAT:

    ” Der Veh ist ja wirklich ein Dampfplauderer, ohohoh. Im Revolverblatt bezüglich des Rasens: “Wenn wir schon viel zahlen, dann müssen wenigstens die Bedingungen in Ordnung sein. Und für 9 Millionen Euro Miete, da baue ich mir selber ein Stadion… Ich würde denen nichts mehr bezahlen!” Revoluzzer der. “

    Da hat er aber recht.

    Ich würde das auch jetzt schon zu planen beginnen. Das Gladbacher Stadion gleicher Größe hat ca. 70 Mio gekostet. Bei 4% Zins und 2% Tilgung pro Jahr macht das 4,2 Mio. Die üblichen 2% Rücklage für Instandhaltung dazu sind das 5,6 Mio.

    Da kann dann die Stadt das Stadion ganzjährig an die Jehovas vermieten.

  60. @ concordia-eagle:

    Er hat Jehova gesagt !!!

  61. ZITAT von Consigliere:

    …Und sich dann noch von Beamtenköppe, die (höchstwahrscheinlich) seit Freitag, 14:00 h das Wochenende eingeläutet haben, verspotten lassen müssen. Ungerechte Welt. “

    Sorry, aber es war Donnerstag 12:00 Uhr weils so warm war gabs hitzefrei, gut was?

  62. Felix, kauf den Gekas ein

  63. Ich frag mich nur wer am Sonntag für die Eintracht die/das Tor/e schjießen soll. Hoffentlich findet AV noch den Schllüssel für Gekas sein “Denkgefängnis”!

  64. Dieses Spielerzerfleddern ist also der erste Punkt, der mir an Veh richtig auf die Nüsse geht.

    Ich bin auch dafür, dass noch ein Stürmer kommt, nur dann muss auch einer weg. Hoffer kann nicht, dann wirds eng für Fenin.

    Achja, ich hätte ja nichts dagegen, wenn man nochmal versucht einen Torwart zum Nulltarif zu leihen.

  65. Samstag Mittag, es Funkelt in Liga 2. Der hat sich ja mal rasiert, ein bißchen wenigstens.

  66. ach, der Friedhelm. *polier*

  67. Armin Veh. Was bin ich froh, dass so ein schnurgerader Mann hier arbeitet – der deckt endlich mal rigoros einige Dinge auf, die so alle träge laufen rund um die Eintracht. Und welcher Spieler was drauf hat und welcher nicht nicht – überfällig ist das, das große Putzkommando zum Aufräumen (Forderung Amanatidis) muss da durch.

    Aber wieso lobt Veh den Alexander Meier? Einen derjenigen, der als Tasmane beschimpft und mit raus-raus-raus Forderungen bedacht wurden? Der ewige Buhmann schiebt (seit Jahren) freiwillig Sonderschichten und mittlerweile sogar dann, wenn er gesperrt ist? So Typen müssen doch eigentlich unbedingt fodd. Es braucht viel mehr Fan-Lieblinge, in die man unfassbar großes Können hinein interpretieren kann. Wenns dann halt auch im zweiten, dritten, vierten Jahr nicht klappt mit denen: Egal, fodd müssen andere. Die Meiers, Köhlers, Nikolovs dieses Vereins. Es ist so schade, dass diese Spieler nie das Standing erreicht haben, das andere von Tag 1 hinterhergetragen bekamen. Ungerechtfertigerweise. Abgesehen vom sportlichen Erfolg der ganzen Mannschaft würde ich mir echt wünschen, dass man unisono endlich mal anerkennt, wer die besten Fußballer und wer die schlechten Fußballer Eintracht Frankfurts sind. Seit Jahren sinds nämlich dieselben, ganz unabhängig von Formschwankungen, die jeder hat.

  68. Wichtig ist doch das Wollen, das man merkt

    das die Jungs alles (immer) versuchen. Dann

    verzeiht man auch Fehler. Aber genau dieses

    Wollen merke ich nicht, oder zu selten.

    Mal sehen ob ich bei OBI eine Lösung

    finde.

  69. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    ” Ich fliege nachher lieber nach Griechenland, zweite Liga bockts einfach nicht.

    Soll ich was mitnehmen/mitbringen? “

    ich will den Sotos zurück!

  70. aktuell haben wir bisher gegen die Plätze 1,2,3,4 der Liga gespielt. Und dabei nicht verloren, 2 gewonnen. Trotz Veh gar net mal so schlecht.

  71. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich fliege nachher lieber nach Griechenland, zweite Liga bockts einfach nicht.

    Soll ich was mitnehmen/mitbringen? “

    ich will den Sotos zurück! “

    120 % agree !

  72. @c-e [61]

    Und das Wacken-Heavy-Metall-Open-Air könnte ebenfalls hier im Wald stattfinden. Hurra. Ich bevorzuge aber eigentlich Free-Jazz mit mindestens 4 Marimbaphonen.

  73. @Schaedelharry [60]

    resignierter Mietnomade :-)

  74. “ich will den Sotos zurück”

    Tut mir leid, den hat die Pia schon vorbestellt.

  75. Dann vielleicht einen Sisyphos. Der würde gut in diesen Blog passen

  76. Völlig OT aber meiner Meinung nach ein echter brüller – jüdische Schauspielering gestern in irgendeiner Sprechschau:

    “Wenn uns die Briten schon ein Land schenken, dass ihnen nicht gehört: Warum nicht die Schweiz?”

  77. Was sind wir eigentlich für eine jämmerliche Stadt, wenn wir zu einem Stadtderby noch nicht einmal ein mittelschweres Stadion voll kriegen?

  78. Auch völlig off topic.

    Das hat doch alles keinen Sinn mehr.

    http://www.faz.net/artikel/C30.....87843.html

  79. da könnte bald einer frei werden in Bochum

  80. ZITAT:

    ” da könnte bald einer frei werden in Bochum “

    Gott schütze mich Sturm und Wind und Trainern die aus Bochum sind.

  81. Richtig stark, was Bochum und Funkel da veranstalten.

  82. 0 Punkte im Tippspiel. Zweite Liga ist fürn Arsch.

  83. Middelhesse, Meier wurde nicht als Tasmane “beschimpft”, er hat sich diese Bezeichnung mit den anderen Absteigern erworben. Beschimpft im weiteren Sinne dürfen sich nur die echten Tasamen fühlen, weil hochbezahlte Vollprofis 45 Jahre nach ihnen versucht haben, einen ihrer peinlichen Negativrekorde zu unterbieten.

    Hier ist seit Jahren bekannt und in meinem Blog ebenso lange nachzulesen, wie sehr ich Köhler und Meier schätze. Aber daran, dass auch diese beiden in der Rückrunde – Meier in der gesamten Saison – versagt haben und nicht einmal ansatzweise die Leistung gezeigt haben, zur der sie in der Lage sind, sollte nun doch wirklich unstrittig sein. Und ich für meinen Teil habe das Köhler und Meier noch mehr nachgetragen als Kollegen wie Altintop, weil Köhler und Meier seit 2004 bei uns und damit für mich Eintrachtler sind. Viel mehr als so mancher Publikumsliebling, der nach dem Abstieg das Weite sucht.

  84. ZITAT:

    ” Abstieg ist halt Arsch “

    Gleich ist 15.30 Uhr. Buhuuu … Schnüff. :-((

  85. ZITAT:

    ” 0 Punkte im Tippspiel. Zweite Liga ist fürn Arsch. “

    Pah. Ich hab zwei. Fuck you all.

  86. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Abstieg ist halt Arsch “

    Gleich ist 15.30 Uhr. Buhuuu … Schnüff. :-(( “

    Da spielen die Großen, gell? Dürfen wir nicht.

  87. Immerhin sind wir aktuell Tabellenführer.

    http://ticker.eintracht-online......net/

  88. ZITAT:

    ” Immerhin sind wir aktuell Tabellenführer.

    http://ticker.eintracht-online......net/

    Knödler im Tor, Borchers auf der Bank. Die Eintracht ist wirklich überall. Nur nicht in der 1. Liga.

  89. hihihi

    66. Min Und der Trainer bekommt auch die Rote und muß auf die Tribüne, Borches muß den Platz verlassen

  90. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Immerhin sind wir aktuell Tabellenführer.

    http://ticker.eintracht-online......net/

    Knödler im Tor, Borchers auf der Bank. Die Eintracht ist wirklich überall. Nur nicht in der 1. Liga. “

    Doch. In Wolfsburg.

  91. ZITAT:

    ” Doch. In Wolfsburg. “

    Na dann ist ja alles gut.

  92. ZITAT:

    ” Nicht für Wolfsburg! “

    Dann ist erst recht alles gut.

  93. Ich hau wieder ab. Vielleicht schreibe ich noch einen Spielbericht zu einem Freundschaftsspiel gegen den FSV …

  94. Felix kauft Cisse

  95. Arie hat wieder mal gewonnen. Dafür siehts für die Arminia immer schwärzer aus. Oje.

  96. HSV versucht sein letztes Gastspiel bei den Bayern zu übertreffen.

  97. Oenning frei zum Abschuss.

  98. ZITAT:

    ” HSV versucht sein letztes Gastspiel bei den Bayern zu übertreffen. “

    Drei Gelbe für den HSV und drei Tore für MUC. Lustig.

  99. AV hier ist der Schlüssel zum öffnen des Denkgefängnisses von TG

    http://www.youtube.com/watch?v.....286D3E560B

  100. Ah ich sehe gerade Newcastle hat das Derby gewonnen. Ein gutes Omen.

  101. Cisse ist schon eine Rakete , 51 Spiele eben das 32igste

    Goal.

    Ob wir jemals so einen finden ?

  102. Ich sach doch der Mölders kann nix ;-)

  103. Kein Vergleich zu Gekas. Der macht sowas rein,

  104. Oenning? Will ich net.

  105. Ist DiGregorio, Daniel irgendwie mit Baldo verwandt?

  106. ZITAT:

    ” “ich will den Sotos zurück”

    Tut mir leid, den hat die Pia schon vorbestellt. “

    danke!!! :-)

  107. 5:0

    Der HSV macht es spannend.

  108. ZITAT:

    ” Ist DiGregorio, Daniel irgendwie mit Baldo verwandt? “

    ja, das sind brüder.

  109. Und Großkreuz jubelt vorm Nürnberger Block. Auch schön.

  110. Lothar Sippel in Bremen wieder unglaublich souverän. Zweifelhafter Ausgleich Freiburg zum 3:3, dafür ebenso zweifelhafter Elfer für Bremen zum 4:3

  111. Ups. Der Schiri heißt ja Peter Sippel…

  112. Diese Stadionfinanzierungskiste kapiere ich nicht.

    Wenn man, wie oben geschrieben, für fünfeinhalb Mios ein gleich großes Stadion b e s i t z e n kann, dann mietet man lieber eins für neun. Plus entgangene Weitervermietungseinnahmen? Und Gastro und sonstiges?

    Weil?

  113. ZITAT:

    ” Diese Stadionfinanzierungskiste kapiere ich nicht.

    Wenn man, wie oben geschrieben, für fünfeinhalb Mios ein gleich großes Stadion b e s i t z e n kann, dann mietet man lieber eins für neun. Plus entgangene Weitervermietungseinnahmen? Und Gastro und sonstiges?

    Weil? “

    Weil wir in der 2. Liga waren und in dieser Liga ein eigenes Stadion nicht finanzierbar ist. Das ist auch das Risiko, denn im Moment zahlen wir ja nach dem Abstieg nur ca. 3,5 Mio.

  114. Unisono. Nur darauf kommt es doch an im Leben.

  115. Danke, pia.

    Werder at its best.

  116. Wo kommen eigentlich die 9m her?

    Wer diktiert da wem den Preis?

  117. Fünfdrei, fünfnull … das ist doch Eishokai!

  118. ZITAT:

    ” Fünfdrei, fünfnull … das ist doch Eishokai! “

    Dabei is alles!

  119. Nun muss schon unsern Jan-Aage den Solbakken interviewen. Norweger unter sich in deutscher Sprache.

  120. Sehr schönes Gespräch in der Grünen Bild, Beve!

  121. OffTopic

    Hübsch gelle.

    Der Plural von Lebensgefahr lautet: Lebensgefährtin!

  122. Aha. Der Kuntz hat einen Griechen gescoutet. Fortounis. Soll einer der besten Mittelfeldspieler Europas sein. Da hat man das Glück schon mit dem Namen eingekauft.

  123. ZITAT:

    ” OffTopic

    Hübsch gelle.

    Der Plural von Lebensgefahr lautet: Lebensgefährtin! “

    GREAT!

  124. @90

    Kid, diese Logik teile ich nicht. Du sagst doch, weil Spieler, die dauerhaft Leistung gebracht und ihre Qualität bewiesen haben ins Formtief gerieten und dort nicht mehr heraus kamen, herrscht größerer Prass auf die, als auf das Sammelsurium der Leistungsunwilligen/-unfähigen? Dem halte ich entgegen: Es gibt Menschen, die haben sich Kredit erworben und es gibt solche, die ihn sich nicht erworben haben. Wenn Erstere schwächeln, zerreisse ich sie dafür nicht (raus-raus-raus / Tasmane etc.) sondern gebe ihnen stattdessen eine Bewährungs-Chance. Wenn zweitere Kategorie Spieler schwächeln, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr, kann ich denen nicht denselben Status einräumen wie den Erstgenannten.

    Aber klar sind auch Alex Meier und Benjamin Köhler mitverantwortlich für den Abstieg. Mehr als andereß Mag ich bezweifeln. Selbst wenn: es sind genau diese beiden und kein anderer, aber wirklich keiner weit und breit, die seit sieben Jahren 1. die besten Fußballer der Mannschaft und 2. viel mehr Symbol für Eintracht Frankfurt sind als 95% der anderen, die sich in den vergangenen 10, 20 Jahren im Adler-Trikot versucht haben. Dass das nicht in die Köpfe will, finde ich einfach traurig. Denn es bedeutet, dass – und damit meine ich nicht dich, Kid – dass sehr viele Menschen Leistung weder erkennen noch anerkennen (wollen).

  125. ZITAT:

    ” Ah ich sehe gerade Newcastle hat das Derby gewonnen. Ein gutes Omen. “

    Und warum genau ist das ein gutes Omen?

  126. Weil sie auch auswärts ran mussten.

  127. ZITAT:

    ” OffTopic

    Hübsch gelle.

    Der Plural von Lebensgefahr lautet: Lebensgefährtin! “

    Der.ist.gut!! :)))))

  128. Also, wg. der jährlichen Mieten-Kaufen-Differenz (in BL2) von “popligen” zwo Mios eine Dreissigjahre-Entscheidung getroffen, die den Verein per annum mit X Mios Mindereinnahmen/ Mehrausgaben quält. Saubi.

    Da ist der Abstieg doch eine Bestätigung, alles richtig gemacht zu haben.

    Und wenn die zwei Mios so partout nicht aufzutreiben waren, weil wir keine Spieler produzier(t)en oder Transfergewinne, die diese unfassbar gigantische Summe generieren, dann hätte man ein kleineres, perspektivisch ausbaubares Stadion hinstellen müssen, das ging aber nicht, wg. WM-Druck…usw, usf.

    Fremdbestimmt taumeln wir von einer Depression in die Nächste.

    Ich könnte meinem lächerlichen Fandasein mit dem Kauf einiger Tonnen Kunstdünger vielleicht doch noch einen Sinn geben.

  129. Äh … Und was ist daran jetzt plötzlich so neu? Das ist doch seit Jahren bekannt.

  130. Hallo Stefan,

    ich lese gerade beim Mutterschiff:

    “29. Januar 1962. Das letzte Derby zwischen dem FSV und der Eintracht. Die FR hat den Original-Bericht des letzten Derbys ausgegraben. Aus: „Der neue Sport“.”

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Weißt du zufällig, wo die FR den Original-Bericht ausgegraben hat?

  131. Da fragste am besten Ingo Durtsewitz und den Abwerhünen

  132. ZITAT:

    ” Da fragste am besten Ingo Durtsewitz und den Abwerhünen “

    Steht da was von Ingo beim Artikel?

  133. Könte mal bitte jemand Das Thermostat auf die Mitte stellen?! Genau auf die Mitte. Danke.

  134. ZITAT:

    ” @90

    Selbst wenn: es sind genau diese beiden und kein anderer, aber wirklich keiner weit und breit, die seit sieben Jahren 1. die besten Fußballer der Mannschaft

    Wenn das stimmt, wundert es mich nicht , dass wir 2.Liga sind.

  135. Zitat:

    “…Weil wir in der 2. Liga waren und in dieser Liga ein eigenes Stadion nicht finanzierbar ist. Das ist auch das Risiko, denn im Moment zahlen wir ja nach dem Abstieg nur ca. 3,5 Mio.”

    Genau. Beispiel Aaachen mit ihrem schicken neuen, tendenziell zu grossen Tivoli: Die verschlucken sich daran grad ganz gewaltig. Mit dem Stadion dürfen die nicht absteigen, sonst gehen alle Lichter aus.

  136. Sorry, Kid. Weiß ich nicht. Kann aber fragen.

  137. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Da fragste am besten Ingo Durtsewitz und den Abwerhünen “

    Steht da was von Ingo beim Artikel? “

    Natürlich nicht. Gute N8. Es war nicht so gemeint.

  138. ZITAT:

    ” Sorry, Kid. Weiß ich nicht. Kann aber fragen. “

    Das wäre nett. Danke.

  139. Leider kenne ich den Autor nicht…

  140. M.Fenin lt.FB morgen

    nicht im Kader.

  141. ZITAT:

    ” M.Fenin lt.FB morgen

    nicht im Kader. “

    Das hatte sich ja angedeutet.

  142. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” M.Fenin lt.FB morgen

    nicht im Kader. “

    Das hatte sich ja angedeutet. “

    also Verkauf in der nächsten Woche …

  143. Ma so nebenbei, weil ich sonst nix von hör:

    Was ist eigentlich mit Petkovic, Bellaid, Bell, Schmidt und Tzavellas? Von Kessler ganz zu schweigen?

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” M.Fenin lt.FB morgen

    nicht im Kader. “

    Das hatte sich ja angedeutet. “

    also Verkauf in der nächsten Woche … “

    Sind also schonmal 10% der zu erwirtschaftenden 3 Mio. in der Kasse. Sauber! Wenn uns irgendein Blinder noch die anderen Fluppen Caio, Bellaid, Petkovic, Tzavellas und Korkmaz abnimmt, schaffen wirs vielleicht wenigstens bis zur Millionengrenze.

    Was macht eigentlich Marcos Alvarez und wieso genau bekam der gleich wieder einen Profivertrag?

  145. ZITAT:

    Sind also schonmal 10% der zu erwirtschaftenden 3 Mio. in der Kasse. Sauber! “

    Werden mehr als 10 % sein, Ablöse plus Gehaltseinsparung bei Fenin dürften da wohl 1,5 – 2 Mio zusammenkommen.

    Gehe davon aus er wird zu Freiburg gehen. Da Cisse wohl die Woche einen VW fahren wird

  146. ZITAT:

    ” Äh … Und was ist daran jetzt plötzlich so neu? Das ist doch seit Jahren bekannt. “

    Ich dachte halt immer, WIR hätten beschissen Der darbenden Kommune ein Stadion aus dem Kreuz geleiert. Und habe daraufhin den ganzen Gedankenstrang nicht weiter verfolgt.

    Wenn es doch aber offensichtlich so ein lächerlich schlechtes Geschäft ist, verstehe ich im Nachhinein die Rechtfertigungsrhetorik gar nicht, wenn von Konkurrenten oder “Konkurrenten” das Stadionhingestelltbekommen beklagt wurde.

    Hä, warum rufen die denn nicht einfach alle immer: “Hahaha! Ihr Nichteignertrottel bezahlt Euch schön tot!”?

    Wenn man als Hersteller des Events und Existenzstifter des ganzen Gebäudes keine müde Mark an den Bratwürsten verdient, ist man doch ein unzurechnungsfähiger Trottel und gehört erschossen/verklagt/angerempelt.

    Die Eintracht erinnert mich inzwischen an die “versteinerte” Apfelsine, die bei uns im Wohnzimmerregal lag als ich klein war. Keine Ahnung, wieso die nicht verschimmelt war. Innerlich nicht verfault, nein, einfach hohl. Plock-Plock.

    Nur noch die nunmehr beinahe unkaputtbare Hülle einer Frucht. Ein Fossil. Ein Obstzombie.

  147. First they ignore us, than the fight us, than we win!

  148. No, wi ignor ju ol se teim. No interaptschens. Feif siro.

  149. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Äh … Und was ist daran jetzt plötzlich so neu? Das ist doch seit Jahren bekannt. “

    Ich dachte halt immer, WIR hätten beschissen Der darbenden Kommune ein Stadion aus dem Kreuz geleiert. Und habe daraufhin den ganzen Gedankenstrang nicht weiter verfolgt.

    Wenn es doch aber offensichtlich so ein lächerlich schlechtes Geschäft ist, verstehe ich im Nachhinein die Rechtfertigungsrhetorik gar nicht, wenn von Konkurrenten oder “Konkurrenten” das Stadionhingestelltbekommen beklagt wurde.

    Hä, warum rufen die denn nicht einfach alle immer: “Hahaha! Ihr Nichteignertrottel bezahlt Euch schön tot!”? … “

    Du sagst es doch selbst: “Rechtfertigungsrhetorik”! Diese bedarf nicht notwendigerweise eines Wahrheitsgehalts. Mit dem Popanz einer bevorzugten Eintracht konnten Generationen von Offenbachern und anderen Neidern doch wunderbar leben, und wenn sie nicht gestorben sind …

    In letzter Zeit mag ich Deine Beiträge übrigens gar nciht mehr so gut leiden; die sind relativ fußballaffin und so nah am Thema. Früher war eben alles besser. ;-)

  150. ZITAT:

    ” Hallo Stefan,

    ich lese gerade beim Mutterschiff:

    “29. Januar 1962. Das letzte Derby zwischen dem FSV und der Eintracht. Die FR hat den Original-Bericht des letzten Derbys ausgegraben. Aus: „Der neue Sport“.”

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Weißt du zufällig, wo die FR den Original-Bericht ausgegraben hat? “

    http://www.eintracht-archiv.de.....-27st.html

  151. sge – beweis´ dass du noch lebst!

    ich kann keine weitere demüdischung ertrache!

  152. ZITAT:

    ” sge – beweis´ dass du noch lebst!

    ich kann keine weitere demüdischung ertrache! “

    Als gebürtiger Bernemer schlagen heute ja zwei Adler in meiner Brust, aber ich muß ebenfalls sagen, wenn die Eintracht heute verliert, wäre das auch für mich der absolute Tiefpunkt und es würde eigentlich nichts anderes bedeuten, dass die Eintracht in den letzten (2,3,4 ?) Jahren alles, aber auch wirklich alles falsch gemacht hätte und aus ihrem eigentlichen Potential, den guten Voraussetzungen und Möglichkeiten gar nichts mehr gemacht hat, während die “Kleenen aus Bornheim” aus recht wenig ganz viel gemacht hätten.

    Das wäre eine bittere, eine ganz bittere Erkenntnis.

  153. mann olli – word!

    gebürtischer bernemer + eintracht fan ist für heut ne schwierige konstellation;

    mitfühlende grüße aus dribbdebach!

  154. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    ” Sehr schönes Gespräch in der Grünen Bild, Beve! “

    “Was ist Alex Huber für ein Typ?

    Ein super Typ, charakterlich einwandfrei,…”

    Da hammers doch! Absteiger!

  155. Hoffentlich steigt Kickers16 von der Betramswies net uff. Sonst komme ich noch in Loyalitätskonflikte.

  156. Hurra, der Sommer ist zurück: Hier regnet es kräftig !

  157. Gänsefleisch, das der Bericht in Franks Archiv steht, weiß ich. :-) Meine Frage ist damit aber nicht beantwortet, denn der Neue Sport ging wohl in der FR auf. Aber wenn Franks Archiv doch die Quelle sein sollte, würde ich einen Hinweis von der FR auf den Fundort erwarten.

  158. ZITAT:

    ” First they ignore us, than the fight us, than we win! “

    genaus so ist das… :)