Sorry, geirrt Huch!

Gibraltar bei Nacht. Foto: AFP.
Gibraltar bei Nacht. Foto: AFP.

Was kümmert mich mein Geschwätz von damals? Es ist ja noch gar nicht Feierabend. Es geht ja weiter mit Fußball. Nicht nur, dass heute bei Eintracht Frankfurt grundsätzliche Entscheidungen für die nächsten, sagen wir mal, zwanzig, dreißig Jahre fallen nein …

… die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Herren, meine Damen!, muss ja noch zweimal ran. Am Mittwoch in aller Freundschaft (remember DAF?) gegen die US of A, und dann noch ein Pflichtspiel, am kommenden Samstag, gegen Gibraltar! Gibraltar. Da fallen einem Affen und John Lennon ein — aber sicher nicht Fußball.

Bis Samstag hat die Eintracht dann auch einen neuen Trainer. Wetten?

234 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin,
    ich denke der neue Trainer ist schon fix, Verkündung bach der AR-Wahl. Gell Stefan?
    Zambrano wohl nach Istanbul? Hoffentlich findet Bruno angemessenen Ersatz!

  2. Morsche!

    Neuer Trainer bis Samstag? Wäre ja auch langsam mal Zeit. Bin gespannt.

  3. Veh oder kein Veh, as ist hier die Frage.

    Breitenreiter und Lewandowski sind in Ordnung, Runjaic oder Keller als Notlösung irgendwie auch, aber Veh oder Korkut gehen gar nicht.

  4. Mein Lewa!

  5. kachaberzchadadse

    Gibraltar is wie bei ner Jungfrau. Da musst du deinen Kahn mit Vaseline einschmieren um da durchzukommen.

    Echt jetzt. Hab ich gehört.

  6. Ach ja …

    Egal wer es (vielleicht) bis Samstag wird, ich sag’ schon mal vorsorglich: Will ich net!

  7. Moin Moin! Der Krieger weiß wieder mehr… Lewa mit Schur wäre meine Wunschkombi, oder eben den Jol, aber das hatte ich ja schon gesagt äh geschrieben.

    Ansonsten beginnen heute die Steubing-Tage bzw. hoffentlich-Jahre, wenn er verspricht, was man von ihm so liest. Das wäre dann doch wieder einen Volltreffer Wert? Ansonsten erwarte ich Internas aus der RW-Zeit, c-e :-)), gerne als Schauer-Volltreffer, mit dem Gründel oder dem Dieter…

    euch allen eine schöne Woche,

  8. 0:0 aus Dublin, noch alles ruhig am morgen.. :)

  9. (Meenzer-)Adler

    HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.

  10. ZITAT:
    “Gibraltar is wie bei ner Jungfrau. Da musst du deinen Kahn mit Vaseline einschmieren um da durchzukommen.

    Echt jetzt. Hab ich gehört.”

    Ich auch….letztens erst wieder auf BR :-)

  11. “Das muss das Boot abkönnnen”
    (Kaleu)

  12. ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Meiner auch.

  13. ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Für den Durchschnittsfan offenbar nicht vermittelbar. Für mich schon, mit gnadenlos leistungsbezogenem Vertrag.

  14. ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Als Fan jetzt, oder?!?

  15. (Meenzer-)Adler

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Meiner auch.”

    Du hast dem Verein auch in schweren Zeiten die Treue gehalten, dafür wirst du hier auch so verehrt und wertgeschätzt.

  16. Mein Breiti!

  17. ZITAT:
    “Du hast dem Verein auch in schweren Zeiten die Treue gehalten, dafür wirst du hier auch so verehrt und wertgeschätzt.”

    Das Problem: Ich habe dem Verein in schweren Zeiten keine Ablöse gebracht. Ein elementarer Unterschied,

  18. ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Es ist halt Erdbeerzeit

  19. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Du hast dem Verein auch in schweren Zeiten die Treue gehalten, dafür wirst du hier auch so verehrt und wertgeschätzt.”

    Das Problem: Ich habe dem Verein in schweren Zeiten keine Ablöse gebracht. Ein elementarer Unterschied,”

    Aah, Ausstiegsklausel, verstehe!

  20. (Meenzer-)Adler

    Abgesehen von der Art und Weise seines Abgangs, hat die Eintracht auf der RV Position mit Chandler bereits einen Backup und braucht eine Verstärkung und keinen Spieler mit fehlender Wettkampfpraxis und schwerer Knieverletzung.

  21. @ 22 So sehe ich das auch. Wozu haben wir eigentlich eine Scoutingabteilung bei der SGE. Dass Chandler und Iggy auf RV nicht wirklich bulitauglich sind, müsste schon seit längerem feststehen.

  22. Huch! Dieser Steubing ist ja eine rechte Lichtgestalt.
    Eine Schande ihn nicht früher zum AR-Vorsitz gemacht zu haben, aber wenigstens brechen jetzt die Zeiten des “risikotragfähigem Eigenkapitals” an.
    Und nein, damit will ich nicht sagen er sei ein Hasardeur und jetzt kommen die alten Zeiten zurück.
    Ich wundere mich nur über die gänzlich unkritische Sicht der FR, wobei ich nichts weiß. Habe ihn nur einmal im Museum erlebt, damals ist er mir etwas sehr von sich selbst eingenommen gewesen. Aber vielleicht irre ich mich da, auch weil ich mich nur bedingt auf ihn konzentrieren konnte.
    Man darf gespannt sein was da mit ihm kommt.

    Noch eine andere Sache zum FR-Artikel:
    Armin Veh hat gute Chancen zum Sportvorstand berufen zu werden, wäre dies dann ein neuer, dritter Vorstandsposten?
    Sorry, falls es bereits durchgekaut wurde.

  23. @24

    Ja, diese Variante ging vor ein paar Wochen schon durch den Blätterwald.
    Dritter Vorstand, das dann Veh als Sportvorstand und als VV noch dazu jemand neues, da wurde u.a. der Name Metzelder genannt…

  24. @24 Ich denke ein Stück Narzissmus steckt in jedem Unternehmenslenker, von daher ist von sich selbst eingenommen sein da Grundqualifikation.

    Die Frage lautet eher ist er nur Narzisst oder hat er auch was drauf.

    Das er auch was drauf hat, ist in Anbetracht des eigenen Unternehmens was er nicht nur aufgebaut sondern auch jahrelang oben gehalten hat, als sehr wahrscheinlich anzusehen. Von daher lehne ich mich in Bezug auf diese Personalie erstmal entspannt zurück.

  25. Der Keller ist doch keine Notlösung! Hallo?!

    Wenn der “Lahm & Blind 06 Gelsenkirchen” auf Platz 3 bringt, was kann der dann aus unseren talentierten und charakterlich einwandfreien Jungs rausholen?

    Pro Jensi!

  26. ZITAT:
    “[…] Wenn der “Lahm & Blind 06 Gelsenkirchen” auf Platz 3 bringt, was kann der dann aus unseren talentierten und charakterlich einwandfreien Jungs rausholen?”

    Platz 8?

  27. ZITAT:
    “Platz 8?”

    Unke.

  28. ZITAT:
    “ZITAT:
    “HR berichtet über den Rückzug von Ochs nach Frankfurt: “die Eintracht ist mein Verein”.”

    Für den Durchschnittsfan offenbar nicht vermittelbar. Für mich schon, mit gnadenlos leistungsbezogenem Vertrag.”

    +1

  29. Ochs macht selbst leistungsbezogen überhaupt keinen Sinn, rein sportlich gesehen.
    Klasse statt Masse sollte beim RV das Thema sein: Er ist nicht besser als das was wir haben, da braucht man nicht noch einen dritten Durchschnittsverteidiger. Kann man ja gleich Celozzi noch zurückholen…

  30. Also für Ochs spricht meiner Meinung nach auch garnix.
    Keine Spielpraxis, lange verletzt. Solche Kanidaten haben wir genügend im Kader.

  31. Die Bxxx orakelt, dass Zambrano zeitnah (“bald”) in Frankfurt unterschreiben werde und nur aus Herzensgüte mit den Gala-Fans freundlich kommuniziere.

  32. ZITAT:
    “Die Bxxx orakelt, dass Zambrano zeitnah (“bald”) in Frankfurt unterschreiben werde und nur aus Herzensgüte mit den Gala-Fans freundlich kommuniziere.”

    Sicherlich nicht vor dem 01.07.

  33. Mein Schui!

  34. ZITAT:
    “@24

    Ja, diese Variante ging vor ein paar Wochen schon durch den Blätterwald.
    Dritter Vorstand, das dann Veh als Sportvorstand und als VV noch dazu jemand neues, da wurde u.a. der Name Metzelder genannt…”

    Lewa, Schur, Veh, Metzelder…

    Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

    Das wohl nicht, aber ich jähre mich ja alsbald, also genauer gesagt bis Freitag.. Wäre auch ein schönes Geschenk :-) .

  35. Hats hier Finanzexperten?

    “… Das große Thema seiner Amtszeit, sagt er, werde die „Aufnahme von risikotragfähigem Eigenkapital“ sein. …”
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wenn man Geld aufnimmt, nimmt man es doch immer von Fremden auf. Ist das dann nicht immer Fremdkapital?

  36. Aber warum bis Freitag warten?

    Zeitnah ist unmittelbar nach der Sitzung!

    Danach dürfen sie auch zu den Schnittchen.

  37. ZITAT:
    “Hats hier Finanzexperten?

    “… Das große Thema seiner Amtszeit, sagt er, werde die „Aufnahme von risikotragfähigem Eigenkapital“ sein. …”
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wenn man Geld aufnimmt, nimmt man es doch immer von Fremden auf. Ist das dann nicht immer Fremdkapital?”

    Na Mensch, nun überlege doch mal!
    Solange das Geld bei dem Fremden ist, ist es “Fremdkapital”.
    Sobald es aber auf dem eigenen Konto ist, ist es “Eigenkapital” (Wenn auch vielleicht risikobehaftet).
    Eigentlich ganz einfach, oder?

  38. ZITAT:
    “Wenn man Geld aufnimmt, nimmt man es doch immer von Fremden auf. Ist das dann nicht immer Fremdkapital?”

    Nicht unbedingt. Eine Ausgabe von “frischen” Aktien und eine damit verbundenen Erhöhung des Eigenkapitals ist eben solches und kein Fremdkapital. Bei Genusscheinen scheint es mir ähnlich, Sie stellen (so wie es geplant ist) eine Gewinn und Verlustabhängige Beteiligung da, dies ist in der Regel ein Indiz für Eigenkapital.

  39. @37

    Nein. Kredite sind Fremdkapital, Eigenkapital kommt ja auch von Außenstehenden, die erhalten aber dafür Mitbestimmungsrechte (z.B. Aktionöre). Es gibt auch noch das sog. Mezzaninie-Kapital. Das ist wirtschaftliches Eigenkapital, das aber dem Kapitalgeber keine Mitbestimmungsrechte einräumt. Genussscheine sind das klassische Beispiel dafür.

  40. Der Phantasie entsprungene These: Falls Veh als künftiger VVV schon in die Trainerfindung einbezogen würde wird es nicht Keller. Der Veh fand das damals nämlich ganz doof von dem Jens Keller dass der gegen seinen Vorgänger beim VfB verbal nachgetreten hat. So erinnere ich das. Bämm!

  41. Ich danke den Herren Finanzexperten für die Aufklärung.

  42. kachaberzchadadse

    Genussscheine? Lagen doch am Samstag schon im Briefkasten:
    http://static.mcdonalds.de/dow.....sBuch_Text

  43. ZITAT:
    “ZITAT:
    “[…] Wenn der “Lahm & Blind 06 Gelsenkirchen” auf Platz 3 bringt, was kann der dann aus unseren talentierten und charakterlich einwandfreien Jungs rausholen?”

    Platz 8?”

    Wäre doch super! Entwicklung klar nach oben.

  44. ZITAT:
    “Hats hier Finanzexperten?

    “… Das große Thema seiner Amtszeit, sagt er, werde die „Aufnahme von risikotragfähigem Eigenkapital“ sein. …”
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Wenn man Geld aufnimmt, nimmt man es doch immer von Fremden auf. Ist das dann nicht immer Fremdkapital?”

    Nein. Ergänzend zu den vorherigen posts zu diesem Thema und vereinfacht formuliert:
    Bei Fremdkapital handelt es sich um Schulden / Verbindlichkeiten, die in der Regel nach im Voraus vertraglich festgelegten Vereinbarungen zurückgezahlt werden müssen (Bsp.: klassischer Darlehensvertrag).
    Gibt der Dritte dagegen einem Unternehmen (Wagnis-) Kapital (Bsp.: 10 Mio.), und die Gegenleistung des Unternehmens besteht bspw. in einer auf 20 Jahre festgelegeten Gewinnbeteiligung des Dritten, kann es sich bei den 10 Mio. durchaus um Eigenkapital handeln (es besteht keine Rückzahlungsverpflichtung). Macht das Unternehmen keinen Gewinn in dieser Zeit, kann der Dritte leer ausgehen. Macht das Unternehmen regelmäßig höhere Gewinne, kann der Dritte über die 20 Jahre hinweg eventuell einen stattlichen Gewinn verbuchen (wie bei einer Wette).
    Beide Finanzierungsformen werden in der Praxis in unzähligen Spielarten und Ausformungen verwandt, oft auch in Kombination mit Sicherungsabreden. Dementsprechend schwierig ist oft die steuerliche und bilanzielle Beurteilung solcher Geschäfte.
    In manchen Wirtschaftsbereichen ist speziell definiert, was als Eigenkapital gilt (und was nicht). Für den Bankensektor kann das bspw. hier nachgelesen werden:
    https://www.bundesbank.de/Reda.....cationFile

  45. ZITAT:
    “Ich danke den Herren Finanzexperten für die Aufklärung.”

    Aber ist doch gerne geschehen.
    Falls Du weitere Fragen hast….ich spinne Dir jederzeit eine Erklärung zurecht.

  46. Wird das mit Klopp heute schon bestätigt? ?

  47. Morsche an den Finanz- und Investmentblog_G

    Ochs bietet sich selbst an – klingt nach einer Verzweiflungstat. Ganz ehrlich, mit seinem Knie, der fehlenden Spielpraxis und dem nicht mehr ganz frischen Alter sollte er eher zusehen, dass er bei einem Zweitligisten noch einen guten Vertrag für 2 – 3 Jahre bekommt.

    Auch wenn ich seine Einsatzbereitschaft immer sehr geschätzt habe, muss man jetzt sagen, dass Ochs ganz sicher nicht die Zukunft von Eintracht Frankfurt verkörpert.

  48. “Risikotragfähiges Eigenkapital” klingt jedenfalls nach einer für den Verein teuren Finanzierungsform. Teurer als Kredite. Dafür trägt der Kapitalgeber hohe Risiken.

  49. ZITAT:
    “”Risikotragfähiges Eigenkapital” klingt jedenfalls nach einer für den Verein teuren Finanzierungsform. Teurer als Kredite. Dafür trägt der Kapitalgeber hohe Risiken.”

    Was ist daran teuer(er) ?
    Man kann Gewinne selber Steuern und wenn ich die Rendite niedrig halten möchte werden Ausgaben und Investitionen Sinnvoll maximiert.

    Bei Krediten muss ich meine Raten und Zinsen zahlen egal wie es mir wirtschaftlich grad geht.

  50. man erlaube mir einen sachlichen Kommentar zum Thema “Ochs zurück zur Eintracht” –

    muaaaaaaaahhhhhhh. Grööööööööhl. Nur über dem Kärber sei Leich. *lautes Gelächter*

  51. kachaberzchadadse

    Der Heribert in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.

  52. #52: Du musst, wenn Du als Eigenkapital anerkannte Mittel aufnimmst, den Kapitalgebern mehr zahlen als Kreditgebern. Eigenkapital ist normalerweise immer teurer als Fremdkapital. Es sei denn, irgendwelche “Gönner” des Vereins – wie z.B. die ominösen “Freunde” der Eintracht – sind bereit, Risiken quasi ohne zusätzliche Gegenleistung zu übernehmen.

    Dies gilt natürlich nur für den “Normalfall”, nämlich dass der Verein, was er ja will, solide wirtschaftet. Baut der Verein Verluste, dann wird es “billiger”. Aber das will ja keiner.

  53. ein anderer Stefan

    Zum Ochs denke ich an:
    “Was? Sind die bescheuert? Der Kann doch nix mehr!”

    Ich, damals(tm), als Madlung einen leistungsbezogenen Vertrag bekam…

  54. Volksfront von Judäa

    Anbiedern ist In. Keller, Ochs, Zambrano bei Gala…….
    Gefällt mir alles nicht.

  55. Jetzt will Schalke auch noch den Lewandowski haben.

  56. ZITAT: “Zum Ochs denke ich an: “Was? Sind die bescheuert? Der Kann doch nix mehr!” Ich, damals(tm), als Madlung einen leistungsbezogenen Vertrag bekam…”

    Russ wollten damals hier auch viele – nach meinem subjektiven Eindruck die Mehrheit – nicht zurück haben.

  57. @59
    Russ war damals drei Jahre jünger, hatte keinen Kreuzbandriss gehabt und wir hatten zu der Zeit Bedarf auf der Position.

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich!

  58. Ich bin einigermaßen entsetzt über das, was sich bei der Eintracht zur Zeit abspielt.

    Besonders merkwürdig finde ich die ziemlich unkritische Lobhudelei der FR gegenüber Axel Hellmann und Wolfgang Steubing.(. Das große Thema seiner Amtszeit, sagt er, werde die „Aufnahme von risikotragfähigem Eigenkapital“ sein)

    Jetzt will man Genussscheine herausgeben. Viele Vereine haben das schon gemacht, weil sie sonst nur schwer Kapital bekommen.
    Beispiel Köln: “Der 1. FC Köln startet die nächste Aktion, um die klamme Vereinskasse zu füllen: Der Klub gibt Anlegern die Möglichkeit, Genussscheine ab einem Mindestbetrag von 50.000 Euro zu zeichnen!
    Die Genussscheine haben eine Laufzeit von mindestens sieben Jahren und werden jährlich mit fünf Prozent verzinst, im Falle der Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb sind maximal weitere zehn Prozent Verzinsung vorgesehen. Wie bei einer Anleihe auch sind mit Genussscheinen keine Mitsprache- und Stimmrechte verbunden.
    „Wir versprechen uns von diesen Maßnahmen eine weitere Verbesserung unserer Bonität sowie die Schaffung finanzieller Spielräume für zukünftige Spielertransfers“, erklärte Geschäftsführer Oliver Leki.
    Zum dritten Mal gibt der FC Genussscheine aus. Im Gegensatz zu Anleihen oder Krediten gelten Genussscheine nicht als Fremdkapital, sondern werden in der Bilanz als Eigenkapital gewertet, weil sie erst zurückgezahlt werden müssen, wenn alle anderen Gläubiger bedient wurden. Für die Investitionen bekommen die Zeichner der Scheine Prämien, wie höhere Zinsen.
    Der FC plant, durch die Zeichnung der Genussscheine kurzfristig bis zu 7,5 Millionen Euro einzunehmen. „Die Genussscheine des 1. FC Köln verbinden die hohe Emotionalität des Profi-Fußballs mit der Rendite-Chance einer längerfristigen Anlageform. Wir sind trotz eines derzeit schwierigen Marktumfeldes zuversichtlich, die von uns gesteckten Ziele zu erreichen“, so Leki.
    Der FC hatte bereits 2004 Genussscheine in Höhe von zehn Millionen Euro ausgegeben, 2005 folgte eine Anleihe in Höhe von fünf Millionen Euro, die vor wenigen Monaten fristgerecht zurückgezahlt wurde.”
    http://www.express.de/fc-koeln.....89276.html
    Jedem Fan bleibt überlassen, wir er dazu steht. Ich werde kein Geld in Eintracht-Genusscheine investieren.

    Die Aktionärsstruktur der Eintracht Fußball AG sieht so aus:
    62,5 % Eintracht Frankfurt e.V.
    28,5 % Bankenkosortium (Bankhaus Metzler, DZ Bank, BHF Bank, Helaba)
    5,5% BHF Bank
    3,5% Steubing AG

    Banken halten also bereits fast 40% unserer Eintracht

    Alle wesentlichen Rechte sind langfristig an Sportfive vergeben.

    Entscheidend ist der Nutzungsvertrag mit der Stadion AG, die der Stadt Frankfurt gehört.
    Dieser Vertrag ist sehr ungünstig für unsere Eintracht.
    Im Vergleich zu anderen Bundesligavereinen zahlen wir wesentlich höhere Mieten.

    Und letztendlich ist die entscheidende Frage:

    Warum haben Ultras, Fans, Vorstände, Investmentbanker im Aufsichtsrat nie Druck auf die Stadt Frankfurt ausgeübt und versucht, das Stadion von der Stadt zu kaufen oder die Miete zu senken?

  59. ZITAT:
    “#52: Du musst, wenn Du als Eigenkapital anerkannte Mittel aufnimmst, den Kapitalgebern mehr zahlen als Kreditgebern. Eigenkapital ist normalerweise immer teurer als Fremdkapital. “

    ZB Schuldscheine im Nachrang.

    Das billigste EK sind mMn stimmrechtslose Aktien. Du zahlst nur, wenn Du Gewinn machst und der Inhaber hat nix zu melden. Die will dann aber halt auch keiner haben. Außer so ein paar Bekloppte wie wir, die würden das machen.

  60. @ 61 Stefan

    Der Stadionvertrag ist ein echter Klotz am Bein und ein erheblicher Wettbewerbsnachteil. Welche Versuche mit welcher Ernsthaftigkeit und welchem Geschick unternommen wurden, diesen Vertrag im Wege des Nachverhandelns für die Eintracht günstiger zu gestalten, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Wir hatten dies hier schon des öfteren diskutiert, allerdings sind insoweit keine Fakten bekannt geworden (wenn ich das richtig verfolgt habe).

    Zur Aktionärsstruktur noch Folgendes: Formal dürfte diese korrekt dargestellt sein, wobei der Verein allerdings das Recht haben soll, Anteile in einem gewissen Umfang zurück zu kaufen (konkrete Modalitäten sind mir nicht bekannt). Der Verein ist allerdings recht hoch verschuldet, wie u. a. auch die Tischvorlage zur letzten Mitgliederversammlung ergab. Die Kreditgeber des Vereins könnten damit faktisch auch über Möglichkeiten der Beeinflussung des Vereins in seiner Funktion als Anteilseigner verfügen. Zudem dürfte die Fußball AG die wichtigste Einnahmequelle des Vereins sein. Von daher steht zu vermuten, dass die Banken-Anteilseigner einen größeren Einfluss auf die Fußball AG haben, als dies die Aktionärsstruktur erkennen lässt.

  61. ZITAT:
    “Zum Ochs denke ich an:
    “Was? Sind die bescheuert? Der Kann doch nix mehr!”

    Ich, damals(tm), als Madlung einen leistungsbezogenen Vertrag bekam…”

    Wow! dich habe ich hier Jahre nicht gelesen und ehrlich gesagt deine Beiträge vermisst, die waren immer klasse. Schön, dass es dich noch gibt.

  62. ein anderer Stefan

    ZITAT:
    2Wow! dich habe ich hier Jahre nicht gelesen und ehrlich gesagt deine Beiträge vermisst, die waren immer klasse. Schön, dass es dich noch gibt.”

    Danke. Zu mehr als 75% Mitlesen reicht es eben leider nicht.

  63. OT
    Auha, der Tuchel greift schon durch: nicht mehr die Essenslieferungen vom Italiener zu Mittag. Jetzt wird endlich mal ernährungsphysiologisch vernünftig für die Herren Borussen gekocht. Mahlzeit. Wir habn damals ja nur fürn Butterbrot gespielt. Sonderurlaube wg. Länderspielreisen und so , von denen Dortmund exzessiv betroffen wäre, werden nur noch in besonderen Ausnahmefällen vom Meister gewährt. Dann man tau. (Infos nach Zentralorgan)

  64. Ist immer noch Brückentag oder warum unterhaltet ihr mich nicht ausgiebiger?

  65. Schlacke grätscht bei Lewa dazwischen? Schmidt reloaded. Plan C sehr wahrscheinlich. Keller oder Slomka. :-/

  66. ZITAT:
    “Schlacke grätscht bei Lewa dazwischen? Schmidt reloaded. Plan C sehr wahrscheinlich. Keller oder Slomka. :-/”

    Jetzt, wo Westermann nicht kommt kann eh kein Trainer mehr was retten. Meine Meinung.

  67. ZITAT:
    “@59
    Russ war damals drei Jahre jünger, hatte keinen Kreuzbandriss gehabt und wir hatten zu der Zeit Bedarf auf der Position.

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich!”

    Ich habe Russ damals nicht mit Ochs heute verglichen. Ich habe nur die Umstände im Zusammenhang mit dem damaligen Transfer ins Verhältnis gesetzt. Der war damals auch von unrationalen Fan-Befindlichkeiten begleitet.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@59
    Russ war damals drei Jahre jünger, hatte keinen Kreuzbandriss gehabt und wir hatten zu der Zeit Bedarf auf der Position.

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich!”

    Ich habe Russ damals nicht mit Ochs heute verglichen. Ich habe nur die Umstände im Zusammenhang mit dem damaligen Transfer ins Verhältnis gesetzt. Der war damals auch von unrationalen Fan-Befindlichkeiten begleitet.”

    Der entscheidende Unterschied ist aber, dass Russ wenn schon nicht moralisch., dann aber zumindest sportlich vertretbar war.

  69. Was den Ochs angeht, empfinde ich seine Anbiederung, gelinde ausgedrückt, als ziemlich unglücklich. Jetzt, da er offenbar Schwierigkeiten hat einen neuen Arbeitsplatz zu finden, macht er auf Herzensangelegenheit. Das ist in meinen Augen wenig glaubwürdig.

    In sportlicher bzw. geschäftlicher Hinsicht betrachte ich das Ganze allerdings wesentlich pragmatischer. Die Eintracht sucht jemanden für hinten rechts, Ochs ist ausgebildeter RV und sucht einen Job. Man könnte ihm beispielsweise anbieten, hier eine Weile mitzutrainieren und nach Möglichkeit ein, zwei Testspiele zu machen, um zu schauen, was er noch drauf hat und ob er eventuell sogar an alte Leistungen anknüpfen kann. Erfüllt er die Anforderungen, kann man schauen, ob es auch anderweitig passt. Kein Risiko für die Eintracht.

    Lässt er sich darauf nicht ein, ist das Thema eben erledigt. Ende peng.

  70. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    “Lässt er sich darauf nicht ein, ist das Thema eben erledigt. Ende peng.”

    Dieser Vorschalg ist viel zu vernünftig und pragmatisch als dass er in Betracht gezogen werden könnte. Leg Dich wieder hin!

  71. Aureliano.Buendia

    ZITAT:
    Jetzt, wo Westermann nicht kommt kann eh kein Trainer mehr was retten. Meine Meinung.”

    Westermann kommt nicht ??

  72. Na gut. Ist eh’ Zeit fürs Mittagsschläfchen.

  73. Ochs- hier wer den Chandler in der Saison gesehen hat….. Ich bin kein verliebter Narr. Ruhig mal abklären. Geld müsste er genug verdient haben. Kann die komplette Vorbereitung mitmachen und wenn nix iss- FSV da muss er nicht umziehen. Aber erstmal Trainer finden, geht ja jetzt gaaanz schnell.

  74. ZITAT: “Der entscheidende Unterschied ist aber, dass Russ wenn schon nicht moralisch., dann aber zumindest sportlich vertretbar war.”

    Na, das klang aber damals – im “Vorfeld” des Russ-Transfers – hier teilweise ganz anders. Hinterher ist man immer schlauer.

  75. @complainovic,

    Mittwoch 19.00h ist bestätigt, wobei ich sicher schon früher da bin. Für Mittwoch sind 25 Grad und ein Sonne/Wolkenmix bestätigt. Klingt gut.

    Und frage den langhaarische Bombenlescher, welcher der Wirt ist, einfach nach ce.

    Tscha, geht Tisch im Gadde klar? Am besten unterm Pavillon. Sonst rufe ich heute abend nochmal an.

  76. Ein ganzer Berufsstand vor dem Aus!
    http://bremer-sportverein.de/n.....tierungen/

  77. Hach, der CE hat ein Rendezvous? Und ganz romantisch im Gärtsche. Schee.

  78. Da bekommt der name dursti eine ganz neue Bedeutung

  79. ZITAT:
    “Ein ganzer Berufsstand vor dem Aus!
    http://bremer-sportverein.de/n.....tierungen/

    Wer will denn da noch Journalist werden?

  80. Wo kommen wir den da hin wenn man auf der Arbeit nicht mehr trinken darf!

  81. ZITAT:
    “Ein ganzer Berufsstand vor dem Aus!
    http://bremer-sportverein.de/n.....tierungen/

    Ích hätte erwartet, dass die FR Sportredaktion nach den letzten Vorkommnissen lebenslanges Bremen Verbot bekommen hat.

  82. Die Mannschaft

    Ein phantastischer Slogan und sicher jeden Cent der millionenschweren Entwicklungskosten wert.

  83. Eigentlich ist mir das alles zu ruhig, irgendwie. Kein Trainer, keine neuen Spieler.

    Entweder ist alles schon fix und es wird tatsächlich nur die AR-Ernennung abgewartet, oder aber……..nicht nur wir wissen nichts.

  84. Bierhoff kann man schon bewundern. Immer wenn man denkt, dass er nun mittlerweiel alles durchkommerzialisiert hat, kommt er mit was neuem um die Ecke…

  85. Wann ist denn heute Aufsichtsratswahl? Und gibt es eine Pressekonferenz?

  86. Habs selber gefunden:

    “Für 20 Uhr lädt die Eintracht an diesem Montag zur Pressekonferenz ein. Dann soll die konstituierende Aufsichtsratssitzung inklusive Neuwahl des Vorsitzenden beendet sein. …”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....en-ab.html

  87. Der Bremer SV wird in Zukunft in der Presselandschaft eine untergeordnete Rolle spielen.

  88. Wie, Poststreik? Muss ich jetzt etwa aus dem Haus um was kaufen zu können? Das ist ja so 80er!

  89. Den freisuff abzuschaffen ist schade! in einem Bereich, dessen Berichterstattung vom lokaljournalismus lebt, auf presseausweis und personalisierte Tickets zu pochen ist… nun ja…Wahnsinn.

  90. Hätten die Schnittchen gereicht, wäre der Alkohol gar nicht so aufgefallen. Man kennt das ja: leerer Magen und so…..

  91. Lokaljournalismus ist ein schönes Wort

  92. Ich sehe es vor mir, als Verpflegung gab es allein brühwürstchen auf Pappe mit einem halben, zum Dreieck geschnittenen Toast. 3markfuffzig das Stück.

  93. ZITAT:
    “Wie, Poststreik? Muss ich jetzt etwa aus dem Haus um was kaufen zu können? Das ist ja so 80er!”

    Die Postboten sind die Teufelskerle, die die Rechnungen / Strafzettel / das Werbetourette von Kabel Deutschland und den Mist von den Blödmännern bringen, die mir eine Zusatzsteuer für TV/Radio abpressen wollen.
    Dein Zalando Schuhe bringen anderen. KREISCH.

  94. Dann begrüße ich den Streik.

  95. ZITAT:
    “Den freisuff abzuschaffen ist schade! in einem Bereich, dessen Berichterstattung vom lokaljournalismus lebt, auf presseausweis und personalisierte Tickets zu pochen ist… nun ja…Wahnsinn.”

    Sorry – aber wenn Du Typen wie dem Krieger Freigetränke anbietest, eskaliert das Ding.

  96. Wichtig sind freie ALKOHOLISCHE Getränke.

  97. Episch die 100 geschossen. Meine Meinung. Und das mobil.

  98. Bekommst das bei den fußball-assis nicht wird halt NOCH intensiver über die vielen Schützenfeste der Region berichtet. Auch die karnickelzüchter empfangen einen sehr herzlich. Prost!

  99. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den freisuff abzuschaffen ist schade! in einem Bereich, dessen Berichterstattung vom lokaljournalismus lebt, auf presseausweis und personalisierte Tickets zu pochen ist… nun ja…Wahnsinn.”

    Sorry – aber wenn Du Typen wie dem Krieger Freigetränke anbietest, eskaliert das Ding.”

    Es könnte auch eskalieren, weil es keine Freigetränke gibt. Schwierige Entscheidung.

  100. verdammt, jetzt muss der Journalist, wenn er beruflich zu einem Kick geht – arbeiten. *schockschwerenot*

  101. Gab es eigentlich heute noch keine SMS vom Axel?

  102. @ 63
    Westend-Adler [Montag, 08.06.15 12:18Uhr]

    Ja. Die Banken haben starken Einfluss auf die Eintracht.
    Wahrscheinlich ist kein anderer deutscher Verein so abhängig von Banken, wie unsere SGE.
    Hamburg hat Kühne, Hannover hat Kind, Frankfurt hat die Banken…

    Erstaunlich ist, dass diese Bankiers es trotz Nullzinspolitik nie geschafft haben, Kapital auzutreiben und das Stadion der Stadt abzukaufen….

    Vom Präsident ist da auch nix bekannt in dieser Richtung.
    Dafür kuriose Fotos mit führenden Hells Angels und halbnackten Models auf Malle……
    Wie Investoren und Geschäftsleute über diesen Mann reden braucht man wohl kaum weiter auszuführen….

  103. Medien (Lügenpresse, die) berichten, dass der in der US + A in hochkarätiger Besetzung angelaufene Kinofilm “United Passions” (über die Geschichte der FIFA, Darsteller u.a. Tim Roth als “Sepp Blatter” und Gérard Depardieu als “Jules Rimet” sowie Sam Neil als “João Havelange”) ein Debakel erlebt.

    Die FIFA soll den Film mit 16 Millionen € vor- und insgesamt mit 25 Millionen € finanziert haben.

    Einspielergebnis nach den ersten beiden Tagen:

    545,00 €

  104. ZITAT:
    “Gab es eigentlich heute noch keine SMS vom Axel?”

    Läuft denn die AR-Sitzung schon?

  105. Der Trainer ist aber ganz nett

  106. Trailer meinte ich

  107. ZITAT:
    “Trailer meinte ich”

    Der von mir sehr geschätzte John Oliver bringt das ganz gut auf den Punkt: “Who makes a sports film, where the heros are the executives?! “

  108. ZITAT:
    “Der Trainer ist aber ganz nett”

    dachte, du weisst schon mehr.

  109. ZITAT:
    “Bierhoff kann man schon bewundern. Immer wenn man denkt, dass er nun mittlerweiel alles durchkommerzialisiert hat, kommt er mit was neuem um die Ecke…”

    Der zieht das mit “die Mannschaft” aber voll durch. Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich den Bierhoff mehr dem HSV gönne oder dem HSV den Bierhoff.

  110. @ Stefan #106

    Den Banken reicht für die Durchsetzung ihrer Interessen ein willfähriger und serviabler Platzhalter. Im übrigen wird durch den schillernden Lebenswandel des Präsidenten das hinter ihm liegende Interessengeflecht gut verdeckt. Nach außen den “dicken Max” spielen dürfen und zitternde Knie, wenn ein Abteilungsleiter aus der Bank anruft; so könnte es sein.

  111. Ein vernünftiger Banker gibt der Eintracht keinen Penning. Wozu auch? Zum Glück haben wir eineige unvernünftige in der Stadt.

  112. ZITAT:
    “545,00 €”

    Das ist nicht viel. Aber: er wurde nur in 10 Kinos in den gesamten USA überhaupt gezeigt. Un das auch nur wegen der FIFA-Berichterstattung. Ohne das wäre der Fuilm gar nicht in die Kinos gekommen (wie übrigens selbst in Frankreich, dem Produktionsland, wo er direct-to-DVD veröffentlich wurde). In Deutschland gibt es ihn offiziell meines wissen gar nicht. Nur in Osteuropa (Russland und Serbien) war er bisher seit seiner Fertigstellung Mitte 2014 überhaupt im Kino.

    Unter diesem Umständen finde ich es einen Riesenerfolg, dass überhaupt in den USA jemand für diesen Film Eintritt bezahlt hat. Barvo.

  113. @106

    Was die denken?. ” Shice ich würd ja auch mal gern so leben.., aber zum einen trau ich mich nicht, zum anderen sind Scheidungen so schrecklich teuer..”

  114. Ich kenne da einen guten Anwalt Heinz

  115. ZITAT:
    “Ich kenne da einen guten Anwalt Heinz”

    Dann wird es noch teurer.

  116. Die Kosten einer Scheidung sind ein Klacks gegen das, was man in den Jahren zuvor gezahlt hat. Meine Meinung.

  117. der einfachste Weg, eine Scheidung zu umgehen, ist gar net erst zu heiraten. Dann brauchts auch keine überbezahlten Anwälte, um zu klären, wer die Bälger mitnehmen muss.

  118. ZITAT:
    “Medien (Lügenpresse, die) berichten, dass der in der US + A in hochkarätiger Besetzung angelaufene Kinofilm “United Passions” (über die Geschichte der FIFA, Darsteller u.a. Tim Roth als “Sepp Blatter” und Gérard Depardieu als “Jules Rimet” sowie Sam Neil als “João Havelange”) ein Debakel erlebt.

    Die FIFA soll den Film mit 16 Millionen € vor- und insgesamt mit 25 Millionen € finanziert haben.

    Einspielergebnis nach den ersten beiden Tagen:

    545,00 €”

    http://www.metacritic.com/movi.....d-passions

    Das könnte ein neuer Negativ-Rekord sein.

  119. Wer’s Kind kriegt, darf`s behalten…

  120. Mein Anwalt hat nach der Scheidung gleich noch beim Ehevertrag mit der Neuen verdient. Das sind Geschäftsmodelle, da können sich einige Herrschaften hier ne Scheibe von abschneiden, Herrschaften.

  121. @ 124
    Guter und sinnvoller Service. Aber die meisten werden aus Schaden nicht klug.

  122. @ Kollegen und andere: Hier die wahre bestimmung des Anwaltes.
    https://scontent-fra3-1.xx.fbc.....3299_o.jpg
    Erinnert mich etwas an jemanden…

  123. Zlataniert heute noch was?

    Als Stefan erstmalich huch-te, war es eine Reaktion auf die Verpflichtung von Bajramovich,
    als Stefan das zweite mal huch-te war es eine reaktion auf die erstaunliche Aufholjagd Schwedens, eingeleitet von Ibrahimovic.

    Ich bin ein Freund von Patterns…

  124. Huch. Kommt also doch der Klopp?

  125. keinen freien Alkohol mehr für Mitschreiber Ed Kul. Danke.

  126. Ich befürworte diesen Antrag.

  127. Ich weiß gar net, was ihr habt. Stimmt doch alles. Und allein die Vorstellung, wie der Boccia schnappatmend und mit hochrotem Kopp auf die Meldung gestarrt hat, ist den Alkoholentzug wert.

  128. war tatsächlich kurzzeitig dem voreiligen Exitus nahe

  129. Ed Kul siegt mit Ippon! Sehr schön.

  130. Feiner Bursche, der Ed. :-)

  131. ihr Brutusse!

  132. Nochmal zurück zum Thema des Tages: die Lobhudelei für Steubing in der versammelten (!) Presse ist ja schon ganz schön eklig. Keine Ahnung, wie ich den ganzen Schleim wieder vom Bildschirm bekommen soll.

  133. 140 – gehört das nicht zum Ritual, dass der neue Besen im Vorfeld über den grünen Klee gelobt wird, um ihn dann zügig zu zerfleddern?

  134. Am Nachbartisch diskutieren Sie über cup sizes.

    Und ja, selbstverständlich geht es um Tee.

  135. Könnte mir mal jemand erklären, was “risikofreudiges Eigenkapital” sein soll !
    ich bin zwar ein paar Jahre jünger als der Herr Steubing, aber auch bei Geburt bei der Eintracht als Vereinsmitglied eingetragen worden, wenn ich mich in der Vereinsmitgliedschaft spielmöglichkeitsmäßig später verändern mußte kann ich doch wohl annehmen, mich der großen Eintrachtfamilie angehörig zu fühlen,
    immerhin war ich in der b-Jugend auch mal direkter Gegenspieler von Ronnie Borchers.
    Vielleicht könnten die hier schreibenden Journalisten auch mal was zu ihrer Herkunft schreiben, das Medium FR sollte mit bestem Beispiel vorweggehen !

  136. ZITAT:
    “Für 20 Uhr lädt die Eintracht an diesem Montag zur Pressekonferenz ein. Dann soll die konstituierende Aufsichtsratssitzung inklusive Neuwahl des Vorsitzenden beendet sein. …”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....en-ab.html

    Und dann wird auch verkündet dass der AR als erste Entscheidung den Vorschlag des Vorstands für den neuen Trainer bestätigt hat.

  137. “Vielleicht könnten die hier schreibenden Journalisten auch mal was zu ihrer Herkunft schreiben, das Medium FR sollte mit bestem Beispiel vorweggehen !”

    Ich wurde in Ginnheim geboren.

  138. Das stimmt sogar.

  139. Da zur Welt kommen, wo andere leben. Mein Motto.

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Für 20 Uhr lädt die Eintracht an diesem Montag zur Pressekonferenz ein. Dann soll die konstituierende Aufsichtsratssitzung inklusive Neuwahl des Vorsitzenden beendet sein. …”
    http://www.kicker.de/news/fuss.....en-ab.html

    Und dann wird auch verkündet dass der AR als erste Entscheidung den Vorschlag des Vorstands für den neuen Trainer bestätigt hat.”

    Gibt’s nen Live-Ticker zur AR-Wahl oder hat jemand Hellmanns Handy-Nr?

  141. Habemus Trainer? Ach Schalke, ihr Heldten und Meister der Schmerzen.

  142. ZITAT:
    “Gibt’s nen Live-Ticker zur AR-Wahl oder hat jemand Hellmanns Handy-Nr?”

    https://twitter.com/verwuerfle.....0517204992

  143. If you can make it there, you gonna make it neberher.

  144. ZITAT:
    “Habemus Trainer? Ach Schalke, ihr Heldten und Meister der Schmerzen.”

    Wenn die den Lewandowski noch abgrätschen, sollen sie von mir aus auch Helden und Meister des Arschjuckens bis ins 7.Glied ihrer Nachkommenschaft werden.

  145. daniel zlataniert

    Laut dem Sky Fuzzi, der am Riederwald rumlungert, wird der neue Trainer heute eher nicht bekannt gegeben.

  146. ZITAT:
    “Ich wurde in Ginnheim geboren.”

    Vor oder nach dem Eingemeindungstag (01.04.1910)?

  147. PK auf 20:30 Uhr verschoben

  148. ZITAT:
    “PK auf 20:30 Uhr verschoben”
    Geduld. Is ja nun nix sooo Neues … (leicht mit den Fingern trommelnd) …

    ZITAT:
    “Ich wurde in Ginnheim geboren.” (145)

    Mein Nachwuchs auch. Bissi später, aber immerhin. Und die beiden machen jetzt lt. Berufsbezeichnung auch “was mit Medien”. Hätten ja auch was sinnvolles lernen können. Und sind Eintracht-Fans. Mmhm.
    Jetzt überleg’ ich schon die ganze Zeit, ob dort irgendwas als Zusatznahrung … nöö, niemals nicht.

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gibt’s nen Live-Ticker zur AR-Wahl oder hat jemand Hellmanns Handy-Nr?”

    https://twitter.com/verwuerfle.....0517204992

    Stellt euch vor
    Bender hängt noch 2 Jahre dran und Bruchhagen gleich 4 um einen neuen lukrativen Stadionmietvertrag abzuschließen,
    Peter macht mit seinen jovial egozentrischen Bemerkungen alles viel schlimmer, Stimmung ist am Boden, es kommt zu Kampfabstimmungen bis hin zur Farbe der Schienbeinschoner,
    die Zementkultisten setzten sich überall durch,
    Hellmann weg, Schur weg,
    Brüno bekommt ein Stachelhalsband und Herri die passende Hundeleine,
    anschießend wird bei Kaffe und Apfelkuchen die schwarze Null als Saisonziel für die nächsten 6 Spielzeiten zementiert……

  150. ZITAT:
    “PK auf 20:30 Uhr verschoben”

    Schnittchen ?

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    “PK auf 20:30 Uhr verschoben”

    Schnittchen ?”

    Freibier, wahlweise Äppler. Umdrehungsfrei, selbstverständlich.

  152. Abschiedsapfelkuchen

  153. ZITAT:
    “PK auf 20:30 Uhr verschoben”

    Kloppo steckt im Stau

  154. Wie beim G7.

    Da werden die Wordhülsen für die PK so lange auf Unbedenklichkeit und PC untereinander abgestimmt, bis der Moderator verzweifelt ob des gebotenen Informationsgehalts die Schönheit der Natur preist.

  155. Nur Vogelgezwitscher.

    Tirili.

  156. ZITAT:
    “PK auf 20:30 Uhr verschoben”

    Oliver Mayer ‏@verwuerfler · 6 Min.Vor 6 Minuten
    Die Wahl des 9-köpfigen Aufsichtsrats hatte länger gedauert. Erst jetzt wird der neue AR-Vorsitzende gewählt. #SGE

  157. lt. Twitter (Kwelle: s.o.) vor 8 min :

    “Die Wahl des 9-köpfigen Aufsichtsrats hatte länger gedauert. Erst jetzt wird der neue AR-Vorsitzende gewählt.”

    Hat der Bender sich doch glatt festgekettet.

  158. Jetzt suchen sie den facility-manager mit der Feile.

  159. “Guten Abend zu unserer außerordentlichen PK.
    Es wird eine Erklärung verlesen, Nachfragen sind nicht erlaubt:

    Am heutigen Montag fand eine konstituierende Aufsichtsratssitzung statt!

    Vielen Dank und kommen Sie gut nach Hause.”

  160. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habemus Trainer? Ach Schalke, ihr Heldten und Meister der Schmerzen.”

    Wenn die den Lewandowski noch abgrätschen, sollen sie von mir aus auch Helden und Meister des Arschjuckens bis ins 7.Glied ihrer Nachkommenschaft werden.”

    Der Heldt greift auch nach jedem Strohhalm. Dem würde ich zutrauen uns den Barnetta im Gegenzug noch anzubieten. Krch Krch. Verzweiflungstat! RdM war doch nur eine Abkenkung. Lass dich nicht ablenken Sascha. Hier gibt es den wahren Rock’n Roll. Diese Woche noch oder gar nicht!

  161. ZITAT:
    “”Guten Abend zu unserer außerordentlichen PK.
    Es wird eine Erklärung verlesen, Nachfragen sind nicht erlaubt:

    Am heutigen Montag fand eine konstituierende Aufsichtsratssitzung statt!

    Vielen Dank und kommen Sie gut nach Hause.””

    Was soll sowas?

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Guten Abend zu unserer außerordentlichen PK.
    Es wird eine Erklärung verlesen, Nachfragen sind nicht erlaubt:

    Am heutigen Montag fand eine konstituierende Aufsichtsratssitzung statt!

    Vielen Dank und kommen Sie gut nach Hause.””

    Was soll sowas?”

    Falls ich irgendwann mal ne Woche Zeit habe, erklär ichs Dir. :)

  163. Macht mal hinne jetzt… Will vorm TV entspannen…

  164. “Falls ich irgendwann mal ne Woche Zeit habe, erklär ichs Dir. :)”

    Jetzt hast Du uns alles kaputt gemacht. Tollewurst.

  165. So’n Uffropp für den neuen AR-Vorsitzenden? Da muss die Trainerfrage doch entschieden worden sein, oder? Willdesjetwissen!

  166. Zeitspiel.

    Wird alles hintendraufgepackt.

    Grummel….

  167. Wer will bei so einem unpünktlichen Verein denn Trainer sein….

  168. ZITAT:
    “Wer will bei so einem unpünktlichen Verein denn Trainer sein….”

    Kommt skibbe zurück?

  169. ZITAT:
    “Wer will bei so einem unpünktlichen Verein denn Trainer sein….”

    Wer will bei so einem unpünktlichen Verein denn das TV-Abo verlängern? Ich NICHT!

  170. ZITAT:
    “Wer will bei so einem unpünktlichen Verein denn Trainer sein….”

    Skibbe

  171. Ca. 67 Tage noch, dann ist erst wieder Bundesliga. Der neue AR kann sich also mit allem noch ein wenig Zeit lassen….-)

  172. Ingo isst mal was ..

  173. Gut. Skibbe. Hätte ich vorhersehen müssen :-)

  174. Die taaagen ?

    Mitten in der Naaaacht ?

    Hach ist das aufregend !

  175. Was ist da aufregend? Steubing wird verkündet, vielen Dank, gute Heimreise.

  176. Das hätte man auch mit ner PM per Fax bewerkstelligen können.

  177. Ich versteh die Aufregung nicht. Welche Überraschung soll denn da bekannt gegeben werden?

  178. ZITAT:
    “Was ist da aufregend? Steubing wird verkündet, vielen Dank, gute Heimreise.”

    Und dafür sitz’ ich hier 3 Stunden rum ?!?

  179. Heynckes kommt!

  180. Naja, je schneller die PK vorbei ist, desto eher ist wieder Sommerpause. So hats Warten auch sein Gutes.

  181. Na gut. F5 ist nicht mein Freund.

  182. Das Catering hat hoffentlich keinen Dosenlachs verarbeitet.

  183. Auf dem Podium wurde gerade ein Plastikstuhl aus dem Massa hingestellt. Hmmm…

  184. wo ist eigentlich der Gründel? Der wird doch nicht etwa?

  185. ZITAT:
    “Auf dem Podium wurde gerade ein Plastikstuhl aus dem Massa hingestellt. Hmmm…”

    Ehrmanntraut.

  186. einstimmig.
    Eintracht Frankfurt ‏@Eintracht_News · 22 Sek.Vor 23 Sekunden  Frankfurt am Main, Hessen
    Herzlichen Glückwunsch an Wolfgang Steubing zum einstimmigen Votum zum Aufsichtsratsvorsitzenden! #sge #eintracht

  187. Ladies and Gentlemen, presenting…

  188. ZITAT:
    “wo ist eigentlich der Gründel? Der wird doch nicht etwa?”

    Doch. Er treibt den Stadion-Neubau voran.

  189. …the GREAT ISEGRIMM. Where the future feels like yesterday!

  190. Obs nun ne Überraschung gibt oder nicht. Knapp anderthalb Stunden Verspätung ist einfach unprofessionell und schlicht unverschämt gegenüber den Wartenden.

  191. Manchen sind ja die Schuhe eine Nummer zu groß. Bei Holzer ist der Sakko definitiv eine Nummer zu klein!

  192. Geile Formulierung ;-))))

    Präsident Peter Fischer über die ausgeschiedenen Mitglieder: „Prof. Dr. Bender hat die letzten Jahre der Eintracht Frankfurt Fußball AG zum Wohle des Profifußballs positiv mitgeprägt.

  193. Endlich kann der Jestaedt sich wieder zeigen.

  194. Peter Fischer ist der Einzige der Herren, der bei den Schuhen an den Sponsor denkt.
    Barvo Peter!

  195. HB scheint auch so langsam zu entspannen. Neben PF der einzige ohne Krawatte.

    Nur die Schuhe sind nach wie vor konservativ.

  196. Dem Gesichtsausdruck nach hat Hellmann beim Wichteln was Schönes bekommen.

  197. Wo gibts denn die PK jetzt? Bei EintrachtTV schonmal nicht bislang…

  198. Peter Fischer: “Haben das Zeitfenster in der Trainerfrage festgelegt.”

    Na hat sich ja gelohnt, so lange zu warten…

  199. ZITAT:
    “Wo gibts denn die PK jetzt? Bei EintrachtTV schonmal nicht bislang…”

    Im Bezahl-Sport-TV auch nicht. Nur Gezwitscher.
    Eintracht Frankfurt ‏@Eintracht_News · 7 Min.Vor 7 Minuten  Frankfurt am Main, Hessen
    Peter Fischer: “Haben das Zeitfenster in der Trainerfrage festgelegt.” #sge

    “Zeitfenster”. Alles Definitionssache.

  200. ZITAT:
    “Eintracht Frankfurt ‏@Eintracht_News · 22 Sek.Vor 23 Sekunden  Frankfurt am Main, Hessen
    Herzlichen Glückwunsch an Wolfgang Steubing zum einstimmigen Votum zum Aufsichtsratsvorsitzenden! #sge #eintracht”

    Und ab morgen fließen Milch und Honig?

  201. Zeitfenster zeitgleich giltet nicht als c-e.

  202. @ 212

    Danke für die Info.
    Dann geh ich jetzt schlafen. Trainer wird ja offenbar eh nicht bekannt gegeben und ab 0500 ist wieder Tag.

  203. Ohhhh ja Thema Stadion – da müssen wir reden.
    Wielange geht das schon?? Cant hear it anymore.

  204. Gleich im Ersten Schweden-Nigeria.

    Vermutlich pünktlich.

  205. Man wird jetzt sicher zeitnah einen neuen Trainer vorstellen können. Kann also noch dauern

  206. ZITAT:
    “Man wird jetzt sicher zeitnah einen neuen Trainer vorstellen können. Kann also noch dauern”

    Wahrscheinlich muss jetzt erst einmal das Anforderungsprofil erarbeitet werden. Dazu braucht es aber einen Excel Spezi, dessen Stelle wird gerade noch ausgeschrieben.

  207. @BILD_Eintracht: Steubing zu Thomas Schaaf: “Schaaf hat erklärt, es gibt unüberbrückbare Differenzen mit der Mannschaft. Eine sehr unschöne Situation”….

  208. daniel zlataniert

    Also doch nicht die grüne Bild?

  209. Ziemlich hell, Mann, auf Gibraltar bei Nacht.

  210. ZITAT:
    “@BILD_Eintracht: Steubing zu Thomas Schaaf: “Schaaf hat erklärt, es gibt unüberbrückbare Differenzen mit der Mannschaft. Eine sehr unschöne Situation”….”

    Oh, ist das der neue Stil, dass internas nach außen getragen werden und warum tut das Steubing?

  211. Vielleicht um einen Schlussstrich unter die Schaaf-Diskussion zu ziehen?

  212. ZITAT:
    “Oh, ist das der neue Stil, dass internas nach außen getragen werden und warum tut das Steubing?”

    Naja, was ist daran jetzt so neu? Dass TS auch von den Differenzen mitbekommen hat? Er könnte natürlich auch, wie andere, alles schönreden. Wäre das besser? Wurde sich hier doch ziemlich über HB deswegen aufgeregt, n’est ce pas? Also wie jetzt?

  213. ZITAT:
    “Vielleicht um einen Schlussstrich unter die Schaaf-Diskussion zu ziehen?”

    Oder so!

  214. Das waren ja super 2 Minuten im HR

    -draufhämmer Smiley

  215. welche Differenzen? Die gab es doch gar nicht, alles eine Erfindung der Rundschau.

  216. oh nein! Also doch Slomka…..

  217. Sicher nicht. Erst mal kommt Veh in den Vorstand. Dann ein kompatibler Trainer.

  218. Wie jetzt? Der Aufsichtsrat hat keinen arschvoll operativer Entscheidungen getroffen? Und das auch noch am ersten Tag!

  219. Da mir das hier alles gerade zu doof ist, und ich habe mir wie immer alles durchgelesen, möchte ich einfach mal feststellen, dass es “internas” nicht gibt, “Interna” ist schon der Plural. Nur mal so.

    Meine Meinung.

  220. ZITAT:
    “Ein ganzer Berufsstand vor dem Aus!
    http://bremer-sportverein.de/n.....tierungen/

    Und ausgerechnet … tut mir ja schon ein wenig leid …