Eintracht Frankfurt Ist ja jetzt gut

Doppelseite Bild. Foto: Stefan Krieger
Doppelseite Bild. Foto: Stefan Krieger.

Darüber zu schreiben, dass es einen auf den Wecker geht, wenn andere über etwas schreiben, was einem so langsam auf den Wecker geht. Im Internet ist das möglich. In der Zeitung geht das wohl eher nicht.

Keine Ahnung, was Armin Veh dazu bewogen haben mag, gestern noch mal einen nachzulegen. Wer sich die Erklärung des Frankfurter Trainers noch einmal in voller Länge geben möchte: Hier ist der Link ins gebührenfinanzierte Zwischennetz.

Wahrscheinlich geht es dem Frankfurter Trainer einzig und allein darum, das Feuerchen im eigenen Team noch ein wenig am brennen zu halten, und den vermeintlichen Gegner um einen Aufstiegsplatz auch für die nächsten Spiele unter Beobachtung zu wissen. Wie auch immer — mir ganz persönlich ist das jetzt ein wenig zu viel Taschentuchelei, auch wenn ich jeden verstehe, der dies anders sieht und weiterhin darüber diskutieren möchte. Wenn die Seele kocht ist wenigstens Dampf im Kessel. Schadet ja nichts.

***

Harter Schnitt. Gestern bekam ich eine Mail, deren Inhalt ich hier freiwillig sehr gerne wiedergebe:

Morgen Stefan,

morgen kommt Ansgar in unser Museum, ab 19.30 Uhr liest er Schoten aus seinem Buch. Obwohl, er liest gar nicht Beve moderiert einen Talk. Wenn Du Deine Moserheinis im Blog darüber noch mal informierst, wäre das toll.

Es grüßt

Wolf Werner

Mache ich doch glatt. Also, liebe Moserheinis: heute kommt Ansgar Brinkmann ins Eintracht-Museum, ab 19.30 Uhr liest er Schoten aus seinem Buch. Obwohl, er liest gar nicht, sondern Beve moderiert einen Talk. Und da ein Link mehr sagt als tausend Worte, kommt hier einer, garantiert nicht zwangsgebührenfinanziert: Link.

***

Harter Schnitt, Teil 2. Am Samstag kommt dann also der FSV wieder mal ins Waldstadion. Und ich Depp war tatsächlich bis gestern der Meinung, das Spiel wäre erst am Sonntag. Was mich jetzt natürlich wieder einmal in die üblichen Terminprobleme bringt. Mehr habe ich Moment noch nicht dazu zu sagen.

Schlagworte:

284 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Allerseits,

    als in D-dorf wohnender, bekennender & gebürtiger Frankfurter (15 Jahre Dauerkarte) könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich mit wletfremder Fußballpolemik seit dem Wochenende überhäuft werde. Ganz zu schweigen von der “Printed Press”. Ignorieren ist der beste Weg, ist D-dorf wichtig, nicht nur annähernd in dem Maße wie sie sich slbst gerne sehen, nichts ist schlimmer als Ignoranz, also wird´s weg ignoriert und ab der Blick nach vorne. Endlich ist wieder Seele im Team und diese Flamme muß weiter lodern, nein brennen !…dann mach ich mir seit Montag auch keine Sorgen mehr daß dieses Jahr nur als Intermezzo im Sommer abgehackt sein wird !

    In diesem Sinne, wo der Adler fliegt & die Eintracht siegt !

  2. Du bist nicht der einzige, der das Stadtderby für ein Sonntagsspiel gehalten hat…

  3. …ja. Ging mir auch so.

  4. 3 Grad und Regen, Bushaltestelle. Suche Schuldige zum Dampf ablassen.

    PS Stadtderby: vielleicht überträgt IKEA live.

  5. Sag deiner Frau du würdest nur kurz mal in die Küchenabteilung gehen. während sie unten den Deko Bereich durchstöbert, ihr wird gar nicht auffallen wenn du sie nach 4 Stunden abholst….

  6. Sevus Leute!

    Habt ihr euch ein bisschen beruhigt, um euch auf das Derby zu konzentrieren?

    Übrigens, ich vordere einen erfahrenen Schiri, der das Spiel endlich mal vor der 88. Minute abpfeift. Das geht schon die ganze Saison so, das der FSV in den letzten Minuten den Ausgleich kassiert. Das hat System, so sind wir schon bei mehreren Spielen beschiessen worden. Dreckspack, diese gegnerischen Stürmer, die stecken doch mit dem DFB unter einer Decke.

    Mein Tipp: 1:1 oder in letzter Minute das 2:1 für das Imperium!!

    Zur Beruhigung empfehle ich euch Schlappeseppel “Spezial” oder das Kellerbier.

    So, und nun erwarte ich “vehische” Kommentare.

  7. Auch nach 2 Nächten ist der Ärger bei mir noch nicht verraucht. Schließe in meine Verwünschungen (neben Winkerichter und den Fortunen) auch die Brüder von Sport1 ein. Nicht nur, dass sie sich eingeredet haben, dass “man den Elfer geben kann”. Hinterher haben sie Kopfstoß-Meier auch noch die Bühne bereitet, sich als fairen Sportsmann darzustellen. Nicht eine kritische Frage haben die ihm gestellt. Unterirdisch.

  8. Das Bier hat zwar einen kultigen Namen, schmeckt aber bescheiden. Da beruhige ich mich lieber mit etwas anderem…

  9. Beve und Ansgar im Museum heute Abend? Das verspricht lustig und interessant zu werden. Kann man gut gebrauchen in diesen Tagen..

  10. Alternativ dazu, probierte es mal mit Kahlgrund-Apfelwein.Der soll ja sehr beliebt sein, in Sachsenhausen oder Bornheim.

  11. Guten Morgen.

    Netter Kommentar, vor allem der letzte Absatz :)

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....54.de.html

    Damit sollte das Thema jetzt aber wirklich erledigt sein.

  12. welches Thema?

  13. ZITAT:

    ” Guten Morgen.

    Netter Kommentar, vor allem der letzte Absatz :)

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....54.de.html

    Damit sollte das Thema jetzt aber wirklich erledigt sein. “

    Schöner Kommentar: unaufgeregt, objektiv. ;-)

  14. ZITAT:

    ” Damit sollte das Thema jetzt aber wirklich erledigt sein. “

    Das hätten die Düsseldorfer wohl gerne, dass man sie jetzt wieder in Ruhe weiterbetrügen lässt.

  15. @Eingangsbeitrag, 2 & 3: +1

  16. ZITAT:

    “Schöner Kommentar: unaufgeregt, objektiv. ;-) “

    Na ja – die Haupt6eigenschaft eines Kommentars ist ja nicht unbedingt Objektivität. ;-)

  17. Pft, ich hab ein Recht auf meine Empörung.

    Mieses Dreckspack. Immer noch.

  18. @ß: Kommst du auch heute Abend ins Museum?

  19. Ich war ursprünglich auch der Meinung, der Kick gegen den FSV sei am Sonntag. Woraufhin ich meine bereits im Dezember erworbenen Karten an einen Kollegen weitervertickt habe. Jetzt ist das Spiel am Samstag und der Kollege hat ein Terminproblem. Werde die Karten wohl zurücknehmen ;)

  20. ZITAT:

    ” @ß: Kommst du auch heute Abend ins Museum? “

    Geplant ist es.

  21. Nach 1 Tag Uffregung über die Ungerechtigkeiten im Düsseldorfer Fußball liest sich die Einzelkritik der Spieler aus der FAZ von heute wie folgt, nur Auszüge:

    Nikolov: Ruhepol.

    Jung: Solider Auftritt. Seine Flanken werden präziser.

    Bamba: Bärenstarke Partie.

    Schildenfeld: Der Kroate scheint in sich zu ruhen. Gewann nahezu jedes Kopfballduell.

    Butscher: Nicht so stürmisch wie in der Vorwoche, erfüllte Defensivaufgaben zuverlässig.

    Lehmann: Abräumer mit großem Radius. Zufriedenstellender Auftritt, weil sich leichte Fehler einschlichen.

    Rode: Kämpfer vom Dienst.

    Matmour: Mehr Licht in der Offensive und Schatten in der Defensive.

    Meier: Der beste Mann des Spiels – ein Vorbild.

    Köhler: Mit der größten Ballsicherheit.

    Hoffer: Gewohnt bemüht, unglücklich in seinen Aktionen.

  22. Was macht eigentlich die Vetragsverlängerung mit Schwegler?

  23. was mir echt auffällt ist dass kein mensch auch nur ein wort über das verhalten unserer böllernden fans verliert; das wird doch den verein auch wieder ein paar euronen kosten….

    na gut, egal, mund abbutze und die bornheimer abstrafen !

    euphorie ! jetzt !

  24. Schwegler, Schwegler … hm.

    Eintrachtler, oder?

  25. Jedes Wort über die Deppen ist eins zuviel.

    Das waren jetzt acht zuviel.

  26. ZITAT:

    ” was mir echt auffällt ist dass kein mensch auch nur ein wort über das verhalten unserer böllernden fans verliert; das wird doch den verein auch wieder ein paar euronen kosten…. “

    Böller?

  27. ZITAT:

    ” was mir echt auffällt ist dass kein mensch auch nur ein wort über das verhalten unserer böllernden fans verliert; “

    Beim DFB wird man schon das ein oder andere Wort darüber verlieren.

  28. Wir sollten jetzt mal langsam das Spiel abhaken, bzw. die Düsseldorfer Methode abhaken. Zumindest sollte man sich nicht dazu hinreißen lassen, nach jedem Düsseldorfer (neudeutsch für “Schwalbe”) wild zu lamentieren und den Gegner zu beleidigen. Keiner mag Ausreden und einen Coach der vor oder nach jedem Spiel die Fallsucht oder die Spielweise des Gegners beklagt.

    Konzentrieren wir uns auf den FSV! Jetzt!

  29. “Böller?”

    I triple guarantee you, there are no American soldiers in Baghdad

  30. Frankfurt-Derby an Fastnachtsonntag wäre arg blöd. Entweder 40.000 weniger beim Umzug oder viertelvolles Stadion

  31. …neben Sascha R. ein weiteres Opfer, dass ohne eigenes Zutun in die öffentliche Kritik geraten ist. Wer bad Boy säht…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....zjagd.html

    schnüff

  32. “nach jedem Düsseldorfer”

    Das gefällt mir.

  33. ZITAT:

    ” Frankfurt-Derby an Fastnachtsonntag wäre arg blöd. Entweder 40.000 weniger beim Umzug oder viertelvolles Stadion “

    ähm, ich glaube die schnittmenge ist nicht soooo groß.

  34. Knapp 40.000 Eintracht-Fans + 3.000 Bornheimer. Hast Du am Samstag genau wie am Sonntag.

  35. ZITAT:

    ” Was macht eigentlich die Vetragsverlängerung mit Schwegler? “

    Ah, der Watz denkt an meinen Blutdruck.

    Das mit den Böllern war übrigens unser Hausmeister, völlig harmlos also.

  36. ZITAT:

    ” Knapp 40.000 Eintracht-Fans + 3.000 Bornheimer. Hast Du am Samstag genau wie am Sonntag. “

    Wie kommst Du auf 3.000 Bornheimer? Im Vorverkauf haben die sich gigantische 900 Karten gesichert.

  37. ZITAT:

    ” Knapp 40.000 Eintracht-Fans + 3.000 Bornheimer. Hast Du am Samstag genau wie am Sonntag. “

    Könnte es sein, daß die Polizei da etwas zur Terminfindung beigetragen hat?

  38. 900. Das sind 843 mehr als sonst bei nem Auswärtsspiel.

  39. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was macht eigentlich die Vetragsverlängerung mit Schwegler? “

    Ah, der Watz denkt an meinen Blutdruck.

    Das mit den Böllern war übrigens unser Hausmeister, völlig harmlos also. “

    Nicht unser Hausmeister, es war der Düsseldorfer Hausmeister, den man vorher beim Hopp-Club entlassen hatte.

  40. @22: Gute und wichtige Frage gerade jetzt, da die wichtigen Themen euphorisch in den Hintergrund gedrängt zu werden scheinen.

    Annere nicht minder wichtige Frage: Was macht eigentlich der Heinz?

  41. ” Annere nicht minder wichtige Frage: Was macht eigentlich der Heinz? “

    Gute Frage. Antwort ich habe nicht.

  42. Morsche

    kann immer nocht nichts schreiben, was man öffentlich äußern sollte. Nicht mal unter Pseudonym.

    Vielleicht geht’s Heinz auch so.

  43. @Falke(45): Das erstaunt mich jetzt aber. Du bist doch sonst so objektiv, tolerant und verständnisvoll, was die Belange unserer Gegner angeht.. ;-)

  44. Schwegler wartet, er spielt den “Schettino” der Eintracht.

  45. Hessenadler Attila

    Morsche!

    Der (für mich am Montag Abend nicht ganz ernst zu nehmende) Wolf Werner hatte zum Schluß der Veranstaltung (…) durchaus Recht mit seiner Einschätzung, dass der Aufstieg nicht in diesem Prestigeduellen sondern vielmehr beim Punktesammeln gegen den Rest der Liga entschieden wird.

    Insofern sollte die Eintracht Spiele wie jetzt gegen den FSV genauso konzentriert angehen wie das DD-Spiel.

    An ein 4:0 glaube ich zwar nicht (der FSV ist sicherlich etwas stärker geworden) aber ein standesgemäßer Sieg sollte unbedingt rauskommen.

    Sonny Kittel hat mich ein wenig enttäuscht am Montag. Eher glücklos in der Offensive, leichte Ballverluste und nach hinten erwartungsgemäß bei weitem nicht so bissig wie die beiden anderen Youngsters (Rode und Jung). Daher ist für mich Köhler auch im nächsten Spiel gesetzt.

    Spannend wird die Frage, ob gegen den FSV das System (wieder) zurückgedreht wird und Veh vorne mal wieder mit 2 Stürmern beginnen will. Dann müssten entweder Lehmann oder Matmour weichen.

    Anderson sollte trotz des Zupfers unbedingt wieder spielen. Ich halte ihn momentan für unseren stärksten Verteidiger.

    Die kurzen Wochen sind mir durchaus angenehm – die Spannung von Spiel zu Spiel lässt sich so besser hoch halten… :-)

  46. Eins muss ich ja sagen. Der Veh wird mir mit jeder Pressekonferenz bzw. mit jedem Interview sympathischer.

  47. Hatte ich schon gesagt, dass ich mich nie dran gewöhnen werde, dass Düsseldorf “DD” abgekürzt wird?

  48. Ich denk bei DD immer an Doomsday.

  49. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    ” Hatte ich schon gesagt, dass ich mich nie dran gewöhnen werde, dass Düsseldorf “DD” abgekürzt wird? “

    Ich wollte es auch grad erwähnen.

    Wann spielen wir eigentlich gegen Dy-na-mö?

  50. ZITAT:

    ” Hatte ich schon gesagt, dass ich mich nie dran gewöhnen werde, dass Düsseldorf “DD” abgekürzt wird? “

    dutt zu leverkusen!

    eindeutig

  51. ZITAT:

    ” 900? Wow. “

    weite Annreise…. musst du verstehen

  52. Ah, Pause kann nicht schaden, Heinz;)

    Ich habe btw. ein tolles Erlebnis mit dem Eintracht-Ticketing-Service: 4 Karten für’s Derby bestellt, per mail die Versandbestätigung bekommen, jedoch angekommen ist nichts. Per Telefon angefragt, wie es jetzt weitergeht. Ob ich denn auf die Mail geantwortet hätte. Ja, habe ich. Na dann hätte ich ja sofort eine Antwort bekommen. Nein, habe ich leider nicht. Aha, also dann könne wir ihnen nicht helfen. Ich frag noch so: Hmm, das heisst ihr habt was verbockt und jetzt ist es mein Problem? Antwort: Also ne, dann beende ich hier das Gespräch.

    Super Service. Danke Eintracht Frankfurt.

    (Ok, sorry, dass ich das hier poste, werde das umgehend im Forum posten, auch wenn’s wohl nichts bringt.)

  53. ich will auch so ein schwarz-rotes Fähnchen haben!

  54. ah, wir reden wieder über fussball?

    dann sollte mal erwähnt werden, daß die sge ein massives sturmproblem hat, wenn das spiel der eintracht nämlich wirklich so dolle gewesen wäre wie man sich in der lokalen presse einredet, wäre das düdoof spiel nämlich 1:2 oder 1:3 ausgegangen, und das `system düsseldorf´

    wäre nur eine müde belächelte anekdote.

  55. “dann sollte mal erwähnt werden, daß die sge ein massives sturmproblem hat”

    Zumindest so lange, bis Idrissou wieder fit ist.

  56. @56 Pfeifen gibt es wohl an jeder Hotline. Ich hatte zuletzt gute Erfahrungen mit der von Eintracht Frankfurt.

  57. “Dutt zu Leverkusen”. Der running gag. Liegt es an mir, dass ich nicht verstehe, welcher Sinn, Witz, welche Dauerpointe da drin steckt?

  58. Ansonsten: Heute Nacht zwar ganz gut geschlafen. Aber immer noch Hals. Das Recht auf Hals ist ein Grundrecht.

  59. Dieser “Dutt”-Mist kommt immer dann, wenn jemand etwas postet, was schon bekannt ist. Nervt inzwischen wie Sau, ist aber anscheinend nicht tot zu kriegen..

  60. Dieser “Dutt”-Mist kommt immer dann, wenn jemand etwas postet, was schon bekannt ist ;-)

  61. Dieser “Dutt”-Mist kommt immer dann, wenn jemand etwas postet, was schon bekannt ist, weil das damals ganz besonders schlimm war, an dem Tag, als Dutt zu Leverkusen ging. Vorher hieß das “C-E” zu Ehren eines älteren (i.e. analogen) Schreibers.

  62. “Rotzlöffel!”

    Das Wort gefällt mir immer wieder.

  63. Fehlt nur noch der Link zum Express Artikel “Köln guckt in die Röhre… […]”.

  64. Dieser “Dutt”-Mist kommt immer dann, wenn jemand etwas postet, was schon bekannt ist, weil das damals ganz besonders schlimm war, an dem Tag, als Dutt zu Leverkusen ging. Vorher hieß das “C-E” zu Ehren eines älteren (i.e. analogen) Schreibers.

    Man verwendet “Dutt” und “C-E” aber auch nebeneinander in langfristiger und kurzfristiger Relevanz.

  65. @stefan

    wieso schreibt der herr wolf werner eigentlich von “unserem” museum? rotzlöffel! ;-)

  66. Ein Rotzlöffel, abgeleitet von Laffe, ist ein Schimpfwort für eine Person, meistens ein Kind oder Jugendlicher, die frech, dreist, arrogant und unbelehrbar auftritt, aber auch wehleidig, widerspenstig und weinerlich. Vergleichbar etwa mit einem Lümmel und einer Göre.

    Wikipedia

  67. ich hab zwei tage danach vor allem hals, daß das spiel nicht gewonnen wurde.

    sehe das mit idrissou auch so, z.zt. leider der unersetzlichste kicker;

    was anlaß zu hoffnung gibt, ist seine wieder merklich ansteigende form, das sah in düdo schon um einiges besser aus als gegen braunschweig – da hat mich sein auftritt eher erschreckt.

    ohne idrissou ist im strafraum einfach nix los.

    die andere offensiv-hoffnung kittel wurde von der geballten agressivität im spiel am montag in seinem kurzeinsatz einfach überrollt.

    das fsv-spiel könnte wegen der niedrigeren brisanz auch besser geeignet sein um ihn mal eine ganze halbzeit spielen zu lassen.

  68. @pia

    Ich weiß es nicht. Ich habe nur zitiert.

  69. @63-65. Merci beaucoup. Der Zusammenhang war mir nicht aufgefallen. Lag also doch an mir.

  70. Hessenadler Attila

    @58 – in der Tat waren Chancen da, ein zweites Tor zu machen, v. a. Matmour hatte eine Großchance als er von Köhler bedient aus kurzer Distanz am Torhüter scheiterte.

    Butscher hat genau dieses Manko auch nach dem Spiel angesprochen (man sei zu leichtfertig mit den Chancen umgegangen).

    Was mir aber eher noch auffällt, ist, dass wir völlig schwach bei Distanzschüssen oder Standards geworden sind.

    Chancen sind immer wieder da, aber es gibt einfach niemanden mit einer entsprechenden Schusstechnik (oder sollte man eher von Schussgewalt á la Naldo sprechen). Schwegler, Köhler oder Lehmann lassen eher harmlose Schüsschen ab.

    Gerade bei harten Distanzschüssen ergeben sich auch immer wieder Chancen zum “abstauben” für die vorderste Sturmreihe.

  71. Habe auch immer noch Hals.

    Aber die Ereignisse ab der 89. MInute liessen mich dann wenigstens die eigenen Pyro-Deppen vergessen. Danke für die Kopfschmerzen!

    Schade, dass die Presse hier in D-dorf (hier muss ich mal kurz schreien: DAS HEISST NICHT DD!!!!) die Elfmetersituation und die Reaktionen von Veh und Bruchhagen ganz anders sieht als wir.

    Aber jetzt haben wir die zwei Spiele gegen die Fortuna wenigstens hinter uns und sollten nach vorn schauen. Also Sieg gegen den FSV.

    am ähh, Samstag oder Sonntag.

  72. ZITAT:

    ” Gerade bei harten Distanzschüssen ergeben sich auch immer wieder Chancen zum “abstauben” für die vorderste Sturmreihe. “

    Deswegen schießt ja auch keiner.

  73. Morsche,

    heute Abend Museum, ja *seufz* wenn die Entfernung nicht wäre.

    Also, wer kann, hingehen!

    Mit dem FSV werde ich mich zum 2. und letzten Mal am Samstag so gut 90 Min. lang beschäftigen, das reicht dann auch.

    Viel wichtiger ist mir, wie ich die 3 Punkte zum Geburtstag feiern werde ;)

    Das mit dem Stürmerproblem wird uns die restliche Saison immer wieder mal beschäftigen, und tat dies ja schon seit die Natter weg ist/kein Helmes-oder-sonstwer kam (obwohl, eigentlich noch früher).

    Das mit Schweglers Vertrag würde mich allerdings auch mal interessieren.

    Wobei er ja so überhaupt keinem Handlungszwang unterliegt, und sich noch viel Zeit lassen kann, leider.

    Und, wenn Pirmin wieder die Binde tragen wird, dann hoffe ich, dass Alex auch weiter so präsent bleibt; würde ihm und der Mannschaft nicht schaden.

  74. übrigens: hat eigentlich schon jemand dem egon loy erklärt, daß hier mit `dutt zu leverkusen´ immer dann kommentiert wird, wenn jemand etwas postet, was schon bekannt ist?

    :)))

  75. ZITAT:

    “Schade, dass die Presse hier in D-dorf (hier muss ich mal kurz schreien: DAS HEISST NICHT DD!!!!) die Elfmetersituation und die Reaktionen von Veh und Bruchhagen ganz anders sieht als wir.

    Wie überraschend. (wie auch die überwiegenden Reaktionen beider Fanlager völlig überraschen)

  76. “Dutt zu Leverkusen”

    :-))

  77. Ich kann aus eigener Erfahrung übrigens sagen, dass Lese- und Diskussionsabende mit Ansgar Brinkmann sehr schön, sehr lustig und absolut lohnenswert sind. Ein sehr netter Mensch, viel reflektierter als man auf den ersten Blick meinen könnte.

  78. @i79: ich sag ja nicht, dass es mich überrascht. Wen könnte das überraschen. Aber es nervt halt.

  79. ZITAT:

    ” Was macht eigentlich die Vetragsverlängerung mit Schwegler? “

    Sag Du es uns.

  80. Im Fortuna-Forum wird gerade auf die Rösler-Abstimmung der FR hingewiesen. Könnte ein lustiges Abstimmungsergebnis werden. :-)

  81. ZITAT:

    ” Habe auch immer noch Hals.

    Aber die Ereignisse ab der 89. MInute liessen mich dann wenigstens die eigenen Pyro-Deppen vergessen. Danke für die Kopfschmerzen!”

    hi octavia,

    standest du in der kurve als die böller flogen? shit. ich hab es auch zum ersten mal erlebt, dass die dinger geflogen sind, als die eintracht sich noch am aufwärmen war. irgendeiner hielt sich ja auch das ohr.

    auch wenn es zu diesem zeitpunkt scheinbar eine reaktion auf den aufmarsch der “düsseldorfer hooligans” im oberrang war:

    ich verfluche diese drecksdinger.

  82. Hi Pia,

    zum Glück stand ich im Oberrang der Gästekurve, wäre ich als Fotograf da gewesen hätt ich wohl direkt vor der Kurve gestanden, wär bestimmt noch schlimmer gewesen.

    Ich verfluch diese Drecksdinger auch. Und Pyro bei geschlossenem Dach, so blöd muss man auch erstmal sein…..

  83. ZITAT:

    ” Sevus Leute!

    Habt ihr euch ein bisschen beruhigt, um euch auf das Derby zu konzentrieren?

    Übrigens, ich vordere einen erfahrenen Schiri, der das Spiel endlich mal vor der 88. Minute abpfeift. Das geht schon die ganze Saison so, das der FSV in den letzten Minuten den Ausgleich kassiert. Das hat System, so sind wir schon bei mehreren Spielen beschiessen worden. Dreckspack, diese gegnerischen Stürmer, die stecken doch mit dem DFB unter einer Decke.

    Mein Tipp: 1:1 oder in letzter Minute das 2:1 für das Imperium!!

    Zur Beruhigung empfehle ich euch Schlappeseppel “Spezial” oder das Kellerbier.

    So, und nun erwarte ich “vehische” Kommentare. “

    Keine Ahnung, ob Dir schon jemand geantwortet hat, aber mir fällt dazu ein umgewandelter Spruch von Uli Hoeness ein: “Für euren *****-Torwart seid ihr selbst verantwortlich!” ;-)

  84. ZITAT:

    ” Pause “

    Ha!

    “Und Pyro bei geschlossenem Dach”

    Nachhaltigkeit. Ist überall sehr angesagt derzeit.

  85. DD So ein Quatsch. Jetzt zählts gegen den FF.

  86. Ok, ich habe hier wegen dem Eintracht-Ticketing rumgemosert (56), daher jetzt auch umgehend die Richtigstellung: Unser schöne SGE hat doch einen super Service. Eben gerade per mail die Info bekommen, dass die Tickets hinterlegt werden. Spontan das Problem gelöst, klasse. Danke Eintracht Frankfurt!

    Jetzt aber wieder zurück zur Pyro, ähm, oder so.

  87. ZITAT:

    ” Auch nach 2 Nächten ist der Ärger bei mir noch nicht verraucht. Schließe in meine Verwünschungen (neben Winkerichter und den Fortunen) auch die Brüder von Sport1 ein. Nicht nur, dass sie sich eingeredet haben, dass “man den Elfer geben kann”. Hinterher haben sie Kopfstoß-Meier auch noch die Bühne bereitet, sich als fairen Sportsmann darzustellen. Nicht eine kritische Frage haben die ihm gestellt. Unterirdisch. “

    Berichterstattung auf SKY war in Ordnung !

  88. Hoffer hat ziemlich schlechte Kritiken bekommen. So arg unterirdisch fand ich ihn allerdings nicht. Liegt vielleicht subjektiv daran, dass ich ihn irgendwie mag. Er hatte es auch schwer. Starker Innenverteidiger gegen ihn und immer gedoppelt. Einmal hat er seine Schnelligkeit ausspielen können, das sah ganz gut aus. Zum Glück hat niemand aus seiner Leistung geschlossen, dass uns Gekas fehlt. Ich bin nach wie vor froh, dass Gekas weg ist, nicht nur wegen des Binnenklimas, sondern auch weil die Mannschaft ohne ihn ein besseres und effektiveres (Kombinations-)Spiel aufzieht, als ewig diese Zufalls-Langhölzer in die Mitte. Gekas’ Weggang ist ein Gewinn.

  89. @UliStein

    ” Guten Morgen.

    Netter Kommentar, vor allem der letzte Absatz :)

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....54.de.html

    Damit sollte das Thema jetzt aber wirklich erledigt sein. “

    Noch nicht ganz, Herr Stein. Muss noch sagen, dass mir der Text von Veith auch gut gefallen hat. :-)

  90. Hessenadler Attila

    @92 Hoffer wird sich sicherlich noch stärker einbringen können, wenn er vorne gemeinsam mit Mo (oder Friend) auflaufen darf.

  91. @ Klaus-Veit-Kommentar:

    Jetzt fällt ihm – und anderen offensichtlich auch – auf, dass der Fußball – als Abbild der Gesellschaft – immer mehr Tendezen unserer Südeuropäischen Nachbarn, über die unsereins doch so gerne überheblich den Kopfschüttelte, annimmt.

    Man kann die Premierleague aber gewiss auch die Primera División verteufeln, aber es ist alleine aus diesem einen Grund, eine Wohltat, dort Spiele anzuschauen. Wo nicht jede noch so kleine Kleinigkeit abgepfiffen wird und ein Spieler, der reklamiert, eher vom Platz fliegt, als einer der überhart gefoult hat.

    Erstaunlich auch, dass unsere FIFA Schiedsrichter in CL-Spielen durchaus englische Maßstäbe anlegen können, aber in der BL kleingeistig jeden noch so lächerlichen Dreck ab- und den Fussball somit kaputtpfeifen.

    Nur dadurch wird erst erbärmlichen Schauspielern – egal ob Fenin oder Rösler – die Türen geöffnet.

    Da frage ich mich doch, wenn ganz offensichtlich auch unsere Schiris in der Lage sind, “richtig” zu pfeifen – wer in diesem Kleinkrämerland den Befehl gegeben hat, eine besonders deutsche Auslegeung des Regelwerkes zu pfeifen.

    Und warum erst jetzt dieses Thema aufkommt.

    Das macht meiner bescheidenen Meinung nach viel mehr kaputt, als halbstarke Zündler im Fanblock.

  92. zitat

    “Ich bin nach wie vor froh, dass Gekas weg ist, nicht nur wegen des Binnenklimas, sondern auch weil die Mannschaft ohne ihn ein besseres und effektiveres (Kombinations-)Spiel aufzieht, als ewig diese Zufalls-Langhölzer in die Mitte. Gekas’ Weggang ist ein Gewinn.”

    a)ich will den griechen auch nicht zurück

    b)aber e f f e k t i v heisst im fussball, daß du nach 90 minuten mindestens ein tor mehr als der gegner erzielt und 3 punkte mehr auf dem konto hast.

  93. Sorry, aber Hoffer hat nun wirklich eine schwache Partie gespielt.

    Darüber müssen wir gar nicht diskutieren, ihr Rotzlöffel :-)

    Es war einfach nur traurig zu sehen, wie sich Meier, Köhler, Rode, Jung u.a. den Ball erkämpfen, diesen an Hoffer weiterleiten, damit dieser ihn sofort verliert. Als Mitspieler würde ich die Krise bekommen….

  94. ZITAT:

    ” Und Pyro bei geschlossenem Dach…. “

    Das war doch eh die größte Demütigung am Montag.

    Ein geschlossenes Dach. 54000 Zuschauer Kapazität. Direkt neben der Messe, als Messehalle nutzbar. Stadt musste nur 80 Mio zahlen (von 218). Wieso kommt da in Frankfurt niemand drauf.

    Ich google lieber nicht was D’dorf dafür an Miete zahlt sonst platzt mir der Hals.

  95. Werde meinen nächsten Sohn eventuell vielleicht wahrscheinlich nach dem Torwächter benennen, der zuerst einen Langeneker “killt”. Früher hätte ich da schon mal auf “Markus” getippt. Aber lang, lang ist’s her.

  96. ZITAT:

    ” Hi Pia,

    zum Glück stand ich im Oberrang der Gästekurve, wäre ich als Fotograf da gewesen hätt ich wohl direkt vor der Kurve gestanden, wär bestimmt noch schlimmer gewesen.

    Ich verfluch diese Drecksdinger auch. Und Pyro bei geschlossenem Dach, so blöd muss man auch erstmal sein….. “

    Was war Überraschender: Das gezündelt wurde oder das Dach zu war? Von ersterem war auszugehen, gezündelt wird in der Bundesliga bei fast bei jedem Top-Spiel.

  97. “Früher hätte ich da schon mal auf “Markus” getippt. Aber lang, lang ist’s her.”

    Seine Karriere hat er ja bereits beendet. Eigentlich verrückt….Vielleicht wird Pröll eines Tages Torwarttrainer von Oka.

  98. Pröll will doch Spielerberater werden…

  99. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und Pyro bei geschlossenem Dach…. “

    Das war doch eh die größte Demütigung am Montag.

    Ein geschlossenes Dach. 54000 Zuschauer Kapazität. Direkt neben der Messe, als Messehalle nutzbar. Stadt musste nur 80 Mio zahlen (von 218). Wieso kommt da in Frankfurt niemand drauf.

    Ich google lieber nicht was D’dorf dafür an Miete zahlt sonst platzt mir der Hals. “

    Die Miete stand doch Montag in der FR. Nicht dir, sondern den Verantwortlichen der SGE sollte der Hals platzen.

    Ich poste das hier jetzt mal:

    54.600 in Düsseldorf (bei internationalen Spielen: 51.500), Baukosten 218 Millionen Euro, Baujahr 2005 (Umbau: 2010), verschließbares Dach, das heute Abend allerdings wohl offen bleiben soll. 27 Logen, Tiefgarage: Ja. 105 mal 68 Meter Spielfeldgröße. Historischer Name: Rheinstadion. Miete: war lange Zeit umsonst, jetzt ein kleiner Obolus, plus Betriebskosten und Kosten für den Sicherheitsdienst.”

    http://www.fr-online.de/fotost.....21968.html (einfach in der Galerie blättern)

  100. ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    Die Rotzlöffel kriegen es für Umme, Ich halt’s nicht aus…Der neue DFB-Präsident ist auch ein Fortune.

    Merkt ihr was?

  101. Das Buch von Ansgar Brinkmann kann ich sehr empfehlen. Nicht nur unterhaltsam, Brinkmann hat eine interessante und eigenständige Haltung zum Fußballgeschäft. Sehr ehrlicher Junge. Und ein grandioses Kapitel, wie er einstmals aus dem eiskalten Griff der ehrenwerten Ordnungshüter entfleuchte.

  102. ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    Willst Du mich heute eigentlich in den Herzinfarkt treiben??

  103. Meiner Erinnerung nach hatten die Stadtoberen damals abgelehnt, ein Stadion in der Nähe der Messe zu errichten.

    Gut, hier ist die Fügung, dass Rheinstadion und Messe so nah beieinander sind.

    Kostenlose Nutzung? Hm…..ist sowas Rechtens?

  104. ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    *staun*

  105. Gibt’s eigentlich im Düsseldorfer Rosemontagszuch schon einen Frankfurter Mottowagen zum Thema Sascha?

  106. ZITAT:

    ” … Kostenlose Nutzung? Hm…..ist sowas Rechtens? “

    In Berlin ist’s ein beliebtes Modell.

  107. Hihi, apropos Rotzlöffel: Wenn man danach bilder-googelt erscheint Veh schon auf der ersten Seite.

  108. Gut, ich bin Laie und mir sicher, dass es Modelle gibt, in denen sowas geht.

    Aber in der Firma wird dann immer gerne was von “geldwertem Vorteil” gephaselt, sobald man eine Vergünstigung in Aussicht hat oder gar was kostenlos ist…..

    Die Wulffen sich also ein Stadion?

  109. ZITAT:

    ” Merkt ihr was? “

    Die wollen die Weltherrschaft

  110. ZITAT:

    ” Gut, ich bin Laie und mir sicher, dass es Modelle gibt, in denen sowas geht.

    Aber in der Firma wird dann immer gerne was von “geldwertem Vorteil” gephaselt, sobald man eine Vergünstigung in Aussicht hat oder gar was kostenlos ist…..

    Die Wulffen sich also ein Stadion? “

    Habe ich da wirklich ph hingeschrieben???….*erschreck*

  111. Dann zahlt man halt einen symbolischen Betrag. Un?

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Merkt ihr was? “

    Die wollen die Weltherrschaft “

    Richtig! Ein riesiges Rotzlöffel-Imperium entsteht gerade vor unseren Augen…

  113. Thomas Doll bei der Hertha im Gespräch.

    Hihi.

  114. Betrogen.

    Vom Rösler.

    Komme immer noch nicht darüber weg.

  115. ZITAT:

    ” Thomas Doll bei der Hertha im Gespräch.

    Hihi. “

    Balakov auch (oder ist das ein “Dutt zu Leverkusen”)

    http://www.sportal.de/sportal/.....00000.html

  116. “Komme immer noch nicht darüber weg.”

    Ich auch nicht. Da macht jemand den deutschen Zweitliga-Fußball kaputt. Das Unterhaus hat das nicht verdient.

    Retten wir alle zusammen den ehrlichen Zweitliga-Fußball!

  117. Rummenigge jammert wegen den Schiri’s. Hat er wohl auch schon festgestellt, dass er nicht bei Fortuna Düsseldorf arbeitet…..

    http://www.sportal.de/sportal/.....00000.html

  118. Ist unser Hellman eigentlich schon mal da hingegangen, wo es wehtut?

  119. ZITAT:

    ” “Komme immer noch nicht darüber weg.”

    Ich auch nicht. Da macht jemand den deutschen Zweitliga-Fußball kaputt. Das Unterhaus hat das nicht verdient.

    Retten wir alle zusammen den ehrlichen Zweitliga-Fußball! “

    Was mich allerdings wundert, ist das es außer uns und Düdo keinen interessiert. Es gibt kein Statement von den oft angesprochenen Ingolstädtern oder ein anderen Verein der Liga. Weder vom DFB noch von Herrn Brych, der ja immerhin nach dem Hertha Spiel sein Fehler eingeräumt hatte. Daher geh ich mal davon aus, dass sich nichts ändern wird.

  120. ZITAT:

    ” Dann zahlt man halt einen symbolischen Betrag. Un? “

    nun ja, wenn du eine Eigentumswohnung an deine Mutter vermietest must du min 75% des ortsüblichen Mietspiegel als Miete verlangen. Und das Geld muss nachweislich fließen. Anderweitig macht dir das Finanzamt nach. So ist das zumindest in Wiesbaden.

  121. Die ortsübliche Miete für ein BL-Stadion ist ein Euro

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dann zahlt man halt einen symbolischen Betrag. Un? “

    nun ja, wenn du eine Eigentumswohnung an deine Mutter vermietest must du min 75% des ortsüblichen Mietspiegel als Miete verlangen. Und das Geld muss nachweislich fließen. Anderweitig macht dir das Finanzamt nach. So ist das zumindest in Wiesbaden. “

    Das meinte ich damit, danke!

    Aber vielleicht ist es bei uns ja schon üblich, dass man die Kleinen hängt und die Großen gewähren lässt, solange man hin und wieder ein Bauernopfer präsentiert….mal Zumwinkel, jetzt Wulff…..

    oder hat einer auch nur mal einen Namen gelesen, von den angeblich tausenden Steuerflüchtlingen, die auf diversen CD´s verewigt sind?

    Sorry, OT!

  123. ZITAT:

    ” Ist unser Hellman eigentlich schon mal da hingegangen, wo es wehtut? “

    zum HB ins Büro ?

  124. Steuerflüchtling

    harharhar

    Das hat Methode. Und die Methode hat Erfolg, ihr braven Lämmer.

  125. ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    Und mit dach.

  126. “Eigentlich verrückt….Vielleicht wird Pröll eines Tages Torwarttrainer von Oka.”

    Diese Vorstellung hat was, Albert, doch. Ein Szenario, irgendwo zwischen bizarr und charmant einzuordnen.

  127. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    Und mit dach. “

    Mit im Winter nutzbarem Dach vor Allem.

  128. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist unser Hellman eigentlich schon mal da hingegangen, wo es wehtut? “

    zum HB ins Büro ? “

    :-))

  129. ZITAT:

    ” Die ortsübliche Miete für ein BL-Stadion ist ein Euro “

    ich schweige und gelobe Demut, andererseits sollte ich vielleicht den Steuerberater wechseln :)

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dann zahlt man halt einen symbolischen Betrag. Un? “

    nun ja, wenn du eine Eigentumswohnung an deine Mutter vermietest must du min 75% des ortsüblichen Mietspiegel als Miete verlangen. Und das Geld muss nachweislich fließen. Anderweitig macht dir das Finanzamt nach. So ist das zumindest in Wiesbaden. “

    Das meinte ich damit, danke!

    Aber vielleicht ist es bei uns ja schon üblich, dass man die Kleinen hängt und die Großen gewähren lässt, solange man hin und wieder ein Bauernopfer präsentiert….mal Zumwinkel, jetzt Wulff…..

    oder hat einer auch nur mal einen Namen gelesen, von den angeblich tausenden Steuerflüchtlingen, die auf diversen CD´s verewigt sind?

    Sorry, OT! “

    Aber wenn der Stadt das Stadion gehört und sie es quasi für umme vermietet, ist das doch dem Finanzamt egal. Die Stadt zahlt keine Steuern die da möglicherweise einzutreiben wäre. Anders würde es aussehen wenn es eine Stadionbetreiber AG wäre, die müsste Steuern zahlen und dann würde möglicherweise eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegen aber auch das würde nur den Betreiber betreffen und nicht die Fortuna.

  131. @Albert C. [101]

    Hammer! Oder – wie darkman sagt – sein Spielerberater.:-)

    Btw:

    Diese Ilja-Rogoff-Pillen für ein endloses Leben, die mit dem Werbeplakat mit dem Opa, vor dem ich mich als Kind immer gegruselt habe, kommen doch angeblich aus Bulgarien oder war es doch Mazedonien, wo Okas Eltern herstammen?

  132. ZITAT:

    Aber wenn der Stadt das Stadion gehört und sie es quasi für umme vermietet, ist das doch dem Finanzamt egal. Die Stadt zahlt keine Steuern die da möglicherweise einzutreiben wäre. Anders würde es aussehen wenn es eine Stadionbetreiber AG wäre, die müsste Steuern zahlen und dann würde möglicherweise eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegen aber auch das würde nur den Betreiber betreffen und nicht die Fortuna. “

    Na, wenn die Stadt keine Steuern zahlt, dann will ich auch Stadt sein……

    Wen gehört das Stadion denn? Stadt, Messe??

    Ahja….”Die Besitzgesellschaft verpachtete die Arena an die Betreibergesellschaft, die für den Betrieb und die Veranstaltungen zuständig ist.”

  133. Okay, wer weiter liest…”die Stadt ist zu 100% im Besitz der Anteile der Besitzgesellschaft…”

  134. ZITAT:

    ” Mit im Winter nutzbarem Dach vor Allem. “

    Unseres ist auch im Winter nutzbar.

    Hast Du Dir jetzt eigentlich selbst ein SV erteilt? Du hast ja am Montag die Pyros nicht verhindert.

  135. Apropos Stadion, hat eigentlich unser Präsi was Neues zum Stadionneubau zu vermelden?

  136. Etwas konträr zu Euch allen hat es mich doch eher angenervt, dass der AV da gestern noch mal so lang und breit nachgekartet hat. Das Gesehene hatte ihm doch recht gegeben und Herri seine Schelte nach dem Spiel voll ausgereizt. So wirkt das unprofessionell und kommt bestimmt noch auf uns zurück, wenn jetzt auch nur erst mal ganz Duseldorf emotionalisiert wird.

    Am Samstag sollte gute Möglichkeit sein, des Kittelsche mal von Anfang an ran zu lassen. Köhler muß eh für Paderborn geschont werden(4.gelbe), und da müssen wir dann wirklich gewinnen.

  137. ZITAT:

    http://www.op-online.de/sport/.....02121.html

    So sehe ich es auch mittlerweile ;-)

  138. ZITAT:

    ” ZITAT:

    http://www.op-online.de/sport/.....02121.html

    So sehe ich es auch mittlerweile ;-) “

    Der Hauspostille der ewigen looser aus dem nahen Osten glaube ich in Bezug auf die Eintracht kein Wort! Und hier liegen sie daneben, Danke.

  139. ZITAT:

    http://www.op-online.de/sport/.....02121.html

    süss, einen OFC-Fan Geschehnisse bei der Eintracht kommentieren zu lassen.

  140. @124. Ⓐich:

    “Es gibt kein Statement von den oft angesprochenen Ingolstädtern oder ein anderen Verein der Liga”

    Mal die Äußerungen der Ingolstädter nach dem Spiel gegen die Fortuna gelesen/gehört?

  141. ZITAT:

    “Der Hauspostille der ewigen looser aus dem nahen Osten glaube ich in Bezug auf die Eintracht kein Wort! “

    Psst… es schreibt sich “loser”…

  142. Beim Spocht 1 Fantalk gestern war sogar ein Mario Basler der Ansicht, allein für den “Hurensohn” gehörte Rösler aus dem Verkehr gezogen.

  143. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Der Hauspostille der ewigen looser aus dem nahen Osten glaube ich in Bezug auf die Eintracht kein Wort! “

    Psst… es schreibt sich “loser”… “

    *lach* stimmt! War gerade etwas emotionalisert und habe es beim Tippen mit “ooooo” vor mir hin gemurmelt… ;-)

  144. Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass

  145. Ich halte es mal mit dem Blogwart.

    “Ich liebe sie wirklich, die Bigotterie des Fußballfans. Den Medien vorwerfen, sie würden Pyro im Stadion verurteilen und gleichzeitig Fackeln beim Skispringen in Villingen feiern. Gleichzeitig aber Rostocker auspfeifen, wenn sie im Waldstadion zündeln, während es legitim ist, auswärts selbst ein Feuerchen zu machen. Oder aber die Düsseldorfer verurteilen ob ihrer dreckigen Spielweise, von den Unseren aber fordern, sie mögen doch mal ein wenig theatralischer fallen lassen.

    Ich mag das. Wirklich.”

  146. ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    Skandal! Da hat doch unser Scouting wieder gepennt.

  147. ZITAT:

    ” Ich halte es mal mit dem Blogwart.”

    Tja, Fans halt. Wären die Rollen der Teams vertauscht, hätte ein Großteil der Fans beider Lager wohl die exakte Gegenposition zur jetzigen. :-)

  148. ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    ist der holz jetzt beim zdf?

  149. Gibt es denn heute keine Pressekonferenz zum Betrüger Rösler?

  150. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    Außerhalb des Transferfensters?

  151. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mietfrei. “

    Und mit dach. “

    Mit im Winter nutzbarem Dach vor Allem. “

    ich glaube das konzept “dach” wurde ursprünglich mal für diese jahreszeit entwickelt. in unseren breiten jedenfalls.

  152. kachaberzchadadse

    In Villingen gibt’s kein Skispringen. Auch in Schwenningen nicht. Wo ist Behle?

  153. ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    Wahnsinn. Hoffentlich leidet meine Lieblingssendung “Lanz kocht” nicht darunter.

  154. “Willst Du mich heute eigentlich in den Herzinfarkt treiben?? “

    Ich hab auch noch einen: Redwingsohlen derzeit aus Frankfurt nicht lieferbar. Fragen Sie nächste Woche nochmal nach.

  155. OT

    Peinlicher Kampf um’s das Leiberl eines Messies. So einer

    hat doch bestimmt Hunderte davon in der Wohnung:

    http://www.krone.at/Sport/Leve.....ory-311785

  156. “Bruchhagen kocht” war ganz lustig. Könnte mir das gut als wöchentliches Format vorstellen.

  157. So, jetzt langt’s aber für heute!

  158. Was issen an der Stadionmiete- eigentlich weniger jammerig als an der Röslerdebatte ?

  159. Aber irgendjemand muß doch schuld daran sein, daß wir nicht Serienmeister sind.

  160. Von Caio spricht niemand mehr. Dabei hätten wir mit dem in Düsseldorf gewonnen.

  161. Mit Skibbe hätten wir gar nicht erst in Düsseldorf gespielt! So siehts doch mal aus.

  162. ZITAT:

    ” Von Caio spricht niemand mehr. Dabei hätten wir mit dem in Düsseldorf gewonnen. “

    Caio? War das nicht der, der immer die Chips fürs Team an der Tanke geholt hat?

  163. ZITAT:

    ” Mit Skibbe hätten wir gar nicht erst in Düsseldorf gespielt! So siehts doch mal aus. “

    lol

  164. ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    Gibts dann da nur noch Kochwetten?

  165. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Transferhammer – Markus Lanz zu Wetten, dass “

    Gibts dann da nur noch Kochwetten? “

    könnte sich ja mal der Heinz hinne machen

  166. Hessenadler Attila

    Meine Aufstellung für Samstag:

    Hoffer – Idrissou

    Köhler (70. Kittel) – Meier – Rode (80. Matmour)

    Lehmann

    Butcher – Schildenfeld – Anderson – Jung

    Nikolov

    Wichtig: nur exakt 2 Auswechslungen, um den Veh´schen Trend hierbei nicht zu brechen.

  167. Hessenadler Attila

    MWA – ist Abu eigentlich schon ins Training eingestiegen?

  168. pochender knorpel

    ZITAT:

    ” MWA – ist Abu eigentlich schon ins Training eingestiegen? “

    gebührenfinanzierte Info dazu:

    +++ Abu in Frankfurt erwartet +++

    Winter-Neuzugang Mohammed Abu wird bei Eintracht Frankfurt noch in dieser Woche im Training erwartet. Nach seinem Einsatz beim Afrika Cup, bei dem der Mittelfeldspieler mit der ghanaischen Nationalmannschaft den vierten Platz belegt hatte, soll der 20-Jährige nach Abschluss einiger Formalitäten in den Flieger nach Frankfurt steigen. “Es kann gut sein, dass er am Donnerstag oder Freitag schon mittrainiert”, sagte Eintracht-Sprecher Carsten Knoop auf Nachfrage von hr-online. Abu war in der Winterpause vom englischen Spitzenclub Manchester City zu den Hessen gewechselt; sein Leihvertrag bis Saisonende kann per Option um ein Jahr verlängert.

  169. Amedick, Kessler und…………Schwegler wieder im Training!

    Schwegler, Schwegler, da war doch was……

  170. Was habt ihr denn dauernd mit dem Schwegler?

  171. “…-Sprecher Carsten Knoop auf Nachfrage von hr-online. Abu war in der Winterpause vom englischen Spitzenclub Manchester City zu den Hessen gewechselt; sein Leihvertrag bis Saisonende kann per Option um ein Jahr verlängert. “

    Von meinen Gebühren kann ich doch wohl vollständig ausformulierte Sätze erwarten, oder?

  172. Mag jemand Verschwörungstheorie?

    Wolfgang Niersbach! Der hat früher die Stadionzeitung von F95 gemacht! Ha! Erwischt!

    http://de.wikipedia.org/wiki/W....._Niersbach

  173. “Wolfgang Niersbach! Der hat früher die Stadionzeitung von F95 gemacht! Ha! “

    Darauf habe ich bereits hingewiesen. Die Allofs-Brüder habe ich auch auf der Tribüne – Tribüne ist dort, wo unsere Ausputzer den Ball immer hinschlagen – gesehen. Und das: vereint.

    Werder mag uns auch nicht.

  174. Geduttet also. Na gut.

  175. Hessenadler Attila

    @DA – Schwegler soll sich endlich erklären oder der Verein soll eine Deadline setzen und sich danach konsequent nach Alternativen für die nächste Saison umsehen.

    Bei allem Respekt für seine “Verdienste” – der Verein muß handlungsfähig bleiben und die Planungen für die nächste Saison nicht erst im Juni starten.

  176. ZITAT:

    ” Meine Aufstellung für Samstag:

    Hoffer – Idrissou

    Köhler (70. Kittel) – Meier – Rode (80. Matmour)

    Lehmann

    Butcher – Schildenfeld – Anderson – Jung

    Nikolov

    Wichtig: nur exakt 2 Auswechslungen, um den Veh´schen Trend hierbei nicht zu brechen. “

    Montag hättens ja drei Auswechslungen sein sollen ;)

  177. ZITAT Hessenadler Attila (172):

    “Wichtig: nur exakt 2 Auswechslungen, um den Veh´schen Trend hierbei nicht zu brechen. “

    Ein kleines Quiz: In wie vielen Unterhauspartien hat Veh exakt 2 Auswechslungen vorgenommen?

  178. ZITAT:

    ” @DA – Schwegler soll sich endlich erklären oder der Verein soll eine Deadline setzen und sich danach konsequent nach Alternativen für die nächste Saison umsehen. “

    Und wieso kann der Verein nicht auch ohne Erklärung und Deadline nach Alternativen suchen? Wäre das nicht vielleicht sogar schlauer? Warum auch den Spieler erpressen, spielt er dann besser, wenn er sich ohne Not unter Druck gesetzt fühlt? Und überhaupt, Lehmann, Abu, Rode, Clark, Meier, Köhler, ich glaube sogar Butscher könnte da spielen – alle nicht so schön wie Schwegler, zugegeben.

  179. @182: Man hätte sogar sowas total verrücktes tun können und dem Kerl schon eine Frist zum Beginn der Winterpause setzten können. So von wegen Transfererlöse und so.

  180. Wer sagt uns denn, ob Eintracht Frankfurt nicht schon längst über die weiteren Pläne des Pirmin Sch. Bescheid weiss?!?

  181. Hessenadler Attila

    Es ist klar, dass bei solchen Verhandlungen beide Seiten an ihren Vorteil denken.

    Der Spieler schielt auf das Handgeld, dass er als ablösefreier Spieler nur beim Wechsel einstreichen kann und will daher vielleicht gar nicht ernsthaft beim alten Verein bleiben. Da das allerdings nicht gut ankommt (siehe der Wechsel von Ballack nach Chelsea damals) will er sich möglichst spät erklären.

    Der Verein hofft und bangt, dass ein wichtiger Spieler doch noch zum Bleiben zu bewegen ist und wird daher die Entscheidung, einen vollwertigen Ersatz zu verpflichten auf den Zeitpunkt herauszögern, bis eben Klarheit herrscht.

    Dass der Verein Schwegler ziehen lässt und dann Clark, Meier oder Köhler auf der Position spielen lässt, halte ich für weniger wahrscheinlich.

    Rode könnte es (wenn er bleibt), Abu soll ja gerade erstmal getestet werden, schlägt er ein, könnte man sein Leih-Verlängerungsoption ziehen (kaufen geht wohl nicht), Lehmann fehlt Esprit und Technik.

    Im Hinblick auf die angespannte finanzielle Lage des Vereins könnte es sogar passieren, dass ggf. gar niemand geholt würde, ich hoffe und gehe aber davon aus, dass im Falle eines (von mir nicht gewünschten) Abschieds von Schwegler der Verein sich doch noch mal nach annähernd gleichwertigen (externen) Schwegler-Ersatz umsehen wird.

  182. ZITAT kunibert (184):

    “Ein kleines Quiz: In wie vielen Unterhauspartien hat Veh exakt 2 Auswechslungen vorgenommen? “

    Ich gebe zu, dass das ein eher langweiliges Quiz war, wodurch sich die geringe Teilnehmerzahl sicher erklärt… In fünf von 21 Spielen hat Veh zwei Mal gewechselt, sonst immer drei Mal. Kein “Veh`scher Trend”, würde ich sagen.

  183. Handgeld gibts auch bei Vertragsunterzeichnung beim bisherigen Verein. Vielleicht sogar mehr (für den “besten Mann” der letzten zwei Jahre) als bei einem Wechsel, wo er nur einer von verschiedenen Kandidaten wäre, die sich alle im neuen Verein noch nicht bewiesen haben.

  184. Egal is n Handkäs. Der stinkt von allen Seiten gleich

  185. “Egal.”

    ‘türlich egal. Vielleicht bastele ich aber irgendwann trotzdem mal einen Gastbeitrag über das Wechselverhalten von Unterhaustrainern. Mit bunten Bildchen und so.

  186. Wann verlängert Schwegeler eigentlich seinen Vertrag? Und wird Stada nun neuer Trikotsponsor? Fragen über Fragen….

  187. entferne ein “e”

  188. Statistik-Gastbeitrag? I like a lot.

  189. Gibt’s eigentlich ein Argument, warum Binding nicht mit ihrem Adler bei uns als Sponsor einsteigen sollen/dürfen/wollen?

  190. Wenn eine Statistik meine eigene Wahrnehmung untermauert, finde ich das gut.

    Anderenfalls ist Statistik beim Fußball selbstverständlich wertloser Datenmüll.

  191. Manchmal ist die Antwort so nah! ;-)

    Oder ein Doppelsponsor: Erst Binding, dann Stada!

    (Haben die auch Kopfschmerztabletten?)

  192. Sorry! Ich wollte die 200 nicht. War reiner Zufall…

  193. Na, alle. Immer noch wütend? Ich jedenfalls. Wie Sau. Auf diese(—-wäre gelöscht worden———).

  194. Ich wollte extra für die #200 eigentlich noch nen Elfer schinden!

  195. Ich weiß nich, Binding hat für mich dieses sexy Trinkhallen-Flair. So kommen wir definitiv nicht in die CL, Herrschaften.

  196. @202. Rasender Falkenmayer

    Nach vorne gugge jetzt! Samstag!

  197. ZITAT:

    ” Na, alle. Immer noch wütend? Ich jedenfalls. Wie Sau. Auf diese(—-wäre gelöscht worden———). “

    Ich glaube ja nicht, daß “Eintracht-Verantwortlichen” gelöscht worden wäre…

  198. Nach langem Nachdenken und in Anbetracht der Winterpausentölpelei: Ich bin für Friend.

    Hoffer gefällt, wenn, als Einwechselwirbler.

    Dann hätten wir mit Meier und Mo gleich 3 Schrate vorne. Das ist zwar gaga, aber wird irgendwie funktionieren.

    Einen richtiges, ‘kluges’ Sturmspiel kriegen wir ‘eh nicht mehr hin. Das muß man sich eingestehen.

    Die Bälle vorne halten – nur darum geht’s. Dann kann die Qualitätsabteilung von hinten nachrücken und Schmerz verbreiten.

    P.S.: Für den Kittel-Özil-Vergleich nachträglich herzlichen Dank in Form einer Beule.

  199. Wenn ich mich an die Schauspieleinlage des ehemaligen Duisburger Trainers Norbert Meier erinnere, der sich theatralisch fallen lässt, nachdem er dem Kölner Spieler Albert Streit eine Kopfnuss verpasst, dann wundert mich das gesamte Verhalten der Düsseldorfer Mannschaft eigentlich gar nicht.

    Die Methode hat einen Namen, oder wie wir hier in Hessen sagen ” Wie der Herr

    so´s Gescherr “.

  200. Quetschemännsche

    ZITAT: “Wahrscheinlich geht es dem Frankfurter Trainer einzig und allein darum, das Feuerchen im eigenen Team noch ein wenig am brennen zu halten, und den vermeintlichen Gegner um einen Aufstiegsplatz auch für die nächsten Spiele unter Beobachtung zu wissen. Wie auch immer — mir ganz persönlich ist das jetzt ein wenig zu viel Taschentuchelei..”

    Stimme voll zu. Hinzu kann es dazu kommen, daß die Eintracht ab sofort wunschgemäß nur noch “gute” Schiedsrichter, d.h. es mit Schiris zu tun bekommt, die sich keinesfalls von Veh vorschreiben lassen, wann sie Elfmeter zu pfeifen haben und wann nicht.

    Veh mit zornrotem Schwellkopp einen Rotzlöffel schwingend wird wohl auf dem D’dorfer Rosenmontagszug nicht fehlen. Zumindest hätte er das verdient.

  201. ZITAT:

    ” Nach langem Nachdenken…”

    Oje. Wie peinlich.

  202. Melde mich vom 3-tägigen Arbeitsgeschäft zurück.

    Plane am Samstag den ersten Angstabbel gegen zehn einhundert aner Konste.

    Wetter punkt com meldet für Samstag mittag 7 bis 8° und leichten Regen. Mehr kann man wohl nicht erwarten.

  203. ZITAT:

    ” @124. Ⓐich:

    “Es gibt kein Statement von den oft angesprochenen Ingolstädtern oder ein anderen Verein der Liga”

    Mal die Äußerungen der Ingolstädter nach dem Spiel gegen die Fortuna gelesen/gehört? “

    Und die von Mats Hummels nach dem Pokalspiel?

  204. ZITAT:

    ” Melde mich vom 3-tägigen Arbeitsgeschäft zurück.

    Plane am Samstag den ersten Angstabbel gegen zehn einhundert aner Konste.

    Wetter punkt com meldet für Samstag mittag 7 bis 8° und leichten Regen. Mehr kann man wohl nicht erwarten. “

    11 einhundert

  205. Kittel: gebt ihm halt ein wenig zeit. Gegen düsseldorf hatter auf jeden fall so gekreiselt, wies dem benny immer vorgeworfen wird.

  206. Ist es schon Zeit “Kittel RAUS!” zu rufen?

  207. Nope, Herr 3-Tage-Schaffer. Der iss doch noch gar net drin.

  208. Apropos DD:

    Was ich auch nicht mehr hören kann ist die Entgegnung: “Jaa, also, wenn man den pfeift, muß man in jedem Spiel zehn Elfmeter geben.”

    Weiß gar nicht genau, warum der Spruch mich nervt. Obwohl ja irgendwie voll richtig, und eine okaye Verbildlichung, trotzdem irgendwie lauwarm. Irgendwas ist falsch an dem Spruch, aber, ich komm nicht drauf. Er läßt mich ermattet zurück.

    Jaha, wenn soundso….dann kann man ja gleich immer…

    Stört mich die Stoßrichtung des Arguments? Vielleicht die Leere? Die Haltung? Das Finale? Das Trotzige?

    Werde mir mal eine Zuschauerkarte für’s ‘Philosophische Quartett’ besorgen, “Herr Sloterdijk! Hier! Mal eine Frage…”

    Dieser Spruch ist bestimmt irgendein -ismus.

  209. Mats Hummels (Borussia Dortmund)…..zu den Düsseldorfer Provokationen:

    “Es ist einfach zuviel Provokation. Man kann sich auch mal zusammenreißen auf dem Platz. Rösler stand bei den ersten 17 Entscheidungen gegen Düsseldorf beim Schiedsrichter und irgendwann ist auch mal genug. …

    Kwelle:

    http://www.presseportal.de/pri.....blich.html

  210. Eindimensionalismus vielleicht?

  211. Bitte nicht vergessen bei aller Kritik, Veh hat mal richtig die Stimmung aufgepeppt.

    I like, yeah, endlich mal Action uff de Gass.

  212. ZITAT:

    ” Ist es schon Zeit “Kittel RAUS!” zu rufen? “

    Lieber erst mal “Ergänzungsspieler raus”. Der ist schon viel länger dabei als Kittel und bekommt wohl auch kein Angebot von einem gescheiten Verein. So wie Meier, Köhler, Oka, …

  213. Honduras. Wärter flüchten mit den Schlüsseln aus brennendem Gefängnis…

    Hmm…Fragen über Fragen. Sloterdijk?

    CL-Alternative? Kabel1 ‘There will be blood’.

    Hmmm…grrr…

  214. Schwegler wurde diskutiert? Ich sehe nicht, das er fehlt. Ehrlich gesagt habe ich das auch nicht erwartet. Lehmann hat seine Sache bis hierhin sehr gut gemacht.

  215. Richtig. Den Uefa-Cup haben wir schließlich auch ohne den Dings, den Grabowski geholt.

  216. ZITAT:

    ” Ist es schon Zeit “Kittel RAUS!” zu rufen? “

    Objektiv betrachtet: ja!

  217. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ist es schon Zeit “Kittel RAUS!” zu rufen? “

    Lieber erst mal “Ergänzungsspieler raus”. Der ist schon viel länger dabei als Kittel und bekommt wohl auch kein Angebot von einem gescheiten Verein. So wie Meier, Köhler, Oka, … “

    Blog-G ist vertragstreu.

  218. Euch geht es gut. Zum Glück gibt es trockenen Roten.

    For fuck’s sake!

  219. ZITAT:

    “Blog-G ist vertragstreu. “

    ;)

  220. ZITAT:

    ” I drink your milk shake. “

    Rotzlöffel!

  221. ““Jaa, also, wenn man den pfeift, muß man in jedem Spiel zehn Elfmeter geben.” […] Irgendwas ist falsch an dem Spruch, aber, ich komm nicht drauf.”

    Vielleicht liegt das Beunruhigende in der Vorstellung, “man” könnte das wirklich mal tun. Und wie lange es wohl dauern würde, bis die Umschulung zu einem faireren Spiel abgeschlossen wäre?

  222. ZITAT:

    ” Richtig. Den Uefa-Cup haben wir schließlich auch ohne den Dings, den Grabowski geholt. “

    Gut, da waren noch Pezzey, Cha, Holz, Borchers, Nachtweih, Nickel, Lorant, Karger und Neuberger auf’m Platz.

  223. ZITAT:

    ” ““Jaa, also, wenn man den pfeift, muß man in jedem Spiel zehn Elfmeter geben.” […] Irgendwas ist falsch an dem Spruch, aber, ich komm nicht drauf.”

    Vielleicht liegt das Beunruhigende in der Vorstellung, “man” könnte das wirklich mal tun. Und wie lange es wohl dauern würde, bis die Umschulung zu einem faireren Spiel abgeschlossen wäre? “

    Oder alternativ gar keine Elfer mehr geben.

  224. Die Elferschwemme für Düdo ist vorbei. Glaubt’s mir.

  225. Kenne ich alle nicht. Raus mit denen.

  226. ZITAT:

    ” Honduras. Wärter flüchten mit den Schlüsseln aus brennendem Gefängnis…

    Hmm…Fragen über Fragen. Sloterdijk?

    CL-Alternative? Kabel1 ‘There will be blood’.

    Hmmm…grrr… “

    Sixx….das kommt Zoolander….großartig bescheuert :)

  227. Die Defensivfußballer des AC Mailand dominieren die Harry-Potter-Fußballer aus England weg. Herrlich! Das ist mein Fußball, her damit :-)

  228. ZITAT:

    “Gut, da waren noch Pezzey, Cha, Holz, Borchers, Nachtweih, Nickel, Lorant, Karger und Neuberger auf’m Platz. “

    Karger im Rückspiel leider nicht mehr.

  229. Das Video der 200 Hertha-Fans, die laut übereinstimmenden Medienberichten nach dem Stuttgartspiel das Vereinsgelände gestürmt haben, ist ja wirklich schockierend.

    http://www.youtube.com/embed/x.....5LFUiWfDf0

  230. Ach, Zwillinge!

  231. ZITAT:

    ” Mats Hummels (Borussia Dortmund)…..zu den Düsseldorfer Provokationen:

    “Es ist einfach zuviel Provokation. Man kann sich auch mal zusammenreißen auf dem Platz. Rösler stand bei den ersten 17 Entscheidungen gegen Düsseldorf beim Schiedsrichter und irgendwann ist auch mal genug. … “

    Wobei zu bemerken ist, dass die Dortmunder das Spiel ja bekanntlich gewonnen haben. Nicht auszudenken, was los gewesen wäre, wenn sie ausgeschieden wären.

  232. Robinho, Ibrahimowurst und das Prinzchen…hmm, lecker.

    Das einzig sympathische an dem Club ist der prachtvolle Operettenfaschist.

  233. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Richtig. Den Uefa-Cup haben wir schließlich auch ohne den Dings, den Grabowski geholt. “

    Gut, da waren noch Pezzey, Cha, Holz, Borchers, Nachtweih, Nickel, Lorant, Karger und Neuberger auf’m Platz. “

    Fred Schaub nicht zu vergessen!

  234. 247 – ich mag den Gattuso. Phantastisch durchgeknallt.

  235. 247 – danke übrigens für “Operettenfaschist”. Sehr hübsch.

  236. ZITAT:

    ” Das Video der 200 Hertha-Fans, die laut übereinstimmenden Medienberichten nach dem Stuttgartspiel das Vereinsgelände gestürmt haben, ist ja wirklich schockierend.

    http://www.youtube.com/embed/x.....5LFUiWfDf0

    Musste das sein ?

    Jetzt kriege ich heute Nacht kein Auge zu.

  237. ” Apropos DD:

    Was ich auch nicht mehr hören kann ist die Entgegnung: “Jaa, also, wenn man den pfeift, muß man in jedem Spiel zehn Elfmeter geben.”

    Weiß gar nicht genau, warum der Spruch mich nervt. Obwohl ja irgendwie voll richtig, und eine okaye Verbildlichung, trotzdem irgendwie lauwarm. Irgendwas ist falsch an dem Spruch, aber, ich komm nicht drauf. Er läßt mich ermattet zurück.

    Jaha, wenn soundso….dann kann man ja gleich immer…

    Stört mich die Stoßrichtung des Arguments? Vielleicht die Leere? Die Haltung? Das Finale? Das Trotzige?

    Werde mir mal eine Zuschauerkarte für’s ‘Philosophische Quartett’ besorgen, “Herr Sloterdijk! Hier! Mal eine Frage…”

    Dieser Spruch ist bestimmt irgendein -ismus. “

    RIGHT!

    Weiß nicht, was Dich an diesem und ähnlichen Sprüchen stört…bei mir ist es unterm Strich dieses volksmaulige. Dieses: Meine Damen und Herren, das ist doch so evident, ja, offensichtlich und auf der Hand liegend, dass jede weitere Erklärung und jedes weiteres Nachdenken unnötig ist. Ist doch vollkommen klar, hier gibt es kein vertun!

    Evidentismus und Vereinfachismus in Tateinheit. Ganz schlimm.

    Ein anderer Vereinfachismus, der mir z.B. so richtig auf den Zeiger geht: Ja, wenn Du keine Kinderarbeit willst, dann kauf halt keine Produkte, “in denen Kinderarbeit steckt”.

    Es ist doch alles so einfach und einleuchtend.

    Dabei hat das ja noch nicht mal was mit Intelligenz zu tun. Ich glaube, es ist dieses Lechzen nach Einfachheit, grade unter “Gebildeten”, dieses mutwillige Verschließen der Augen vor der gemeinen komplizierten Welt – das kann schon mal nerven.

    (Manchmal ist aber natürlich doch alles so einfach, wie es aussieht.)

  238. @244: Ich bin total schockiert ob der totalen Gewaltbereitschaft. Und dabei wollen die doch auch nur, dass ihre Mannschaft nicht absteigt. Was mit Skibbe auch mal schiefgehen kann.

  239. 251 – was da alles hätte passieren können. Da waren bestimmt auch diese neoliberalen Nazis dabei.

  240. Vorhin beim Autofahren und einer einhergehenden rücksichtsloser Rüpelei musste ich leider auch noch mal an den Montag-Abend denken und… ich wiederhole, was ich am Montag hier geschrieben habe – störte ich mich an der Düsseldorfer UNFAIRNESS, als einer der Ihrigen verletzt auf dem Platze lag und die ihren Angriff einfach weiter spielten, während unser Seppi Jung fairerhalber den Ball in aussichtsreicher Position in´s Aus schoss, weil ein Assi-Düsseldorfer schmerzverzerrten Geweines auf dem Boden lag, nur um Sekunden später wieder fröhlich in´s Spielgeschehen einzuschreiten.

    Im Vorfeld haben hier alle drüber geschrieben, dass man auch mal dreckig gegen so ne Truppe spielen muss und nu haben wir wieder die Quittung bekommen.

    Ich frage mich, ob die Herren bei der Eintracht mal was dazu lernen? Ob sie wirklich durch die Ereignisse wach gerüttelt werden, wie Stefan es so gerne sehen würde? Die “Bosse” haben sich ja mächtig aufgeregt, Schaum vorm Mund gehabt – aber die Spieler? außer Bambam hab ich niemanden von den Jungs gesehen und deswegen zweifle ich leider auch leicht, dass das jetzt eine Initialzündung gewesen sein sollte – aber ich irre mich gerne – der Stefan hier ist ja näher am Geschehen und wird das evtl. besser beurteilen können!

  241. Quetschemännsche

    ZITAT: “außer Bambam hab ich niemanden von den Jungs gesehen”

    Klar. Buckel ist zu schnell.

  242. Ich fordere am Samstag Rache für das 1:1 im Freundschaftsspiel 1982 am Bornheimer Hang.

  243. Telefonat Heidel (M1) – Ansgar (Unser):

    “Herr Brinkmann, es ist Training. Wo sind sie?”

    “In London bei Bruce Springsteen”

    Und ein paar andere Brüller gabs auch noch. Schöner Abend.

  244. ZITAT:

    ” Ich fordere am Samstag Rache für das 1:1 im Freundschaftsspiel 1982 am Bornheimer Hang. “

    Das letzte Aufeinandertreffen der beiden ungleichen Brüder welches ich live verfolgt habe, war am Hang Anfang der 90er. Die Eintracht hatte gerade irgendsoeinen Uwe Bein verpflichtet der unverschämt unaufgeregt an sämtlichen Strippen des Vereins zu ziehen schien und einen gerfrierschrankmäßig standesgemäßen 3:1 Sieg administrierte. Ich dachte damals: irgendwas ist undefinierbar anders an dieser neuartigen Eintrachtspielweise. Man war ja gerade in der Relegation dem damals noch unvorstellbaren Abstiegsgespenst entronnen.

    Yep. Danach durfte ich Zeitzeuge eines ‘Changes’ sein, der quasi aus dem Nichts kam und wie ihn beispielsweise gerade die Gladbacher das Privileg haben, erleben zu dürfen.

    Ja und was jetzt ? Wie weiter ?

    Eintracht. Ich bin einer dieser zahllosen Umfeldtypen, die zum weiteren Gelingen nix als Herzblut beisteuern können.

  245. hab mir den Ticker bei der Bild mal durchgelesen – die ersten Elfer für Fortuna scheinen wirklich klar gewesen zu sein – nur die letzten 3 waren wohl geschunden. Trotzdem auffällig, dass die meisten zum 1:0 und somit zur Führung geführt haben, was man als Einleitung zum leichteren Spiel sehen dürfte. Also es gab keinen Elfer, als es schon 2:0 stand. und durch die Elfer haben die D-Dörfler insgesamt 6 Punkte mehr auf dem Konto – einige buchstäblich in den letzten Minuten gepfiffen. 2 davon übrigens gegen die die direkte Konkurrenz aus Fürth und Frankfurt.

    Problem ist ja auch nicht, dass D-Dorf Elfer bekommen haben, ie berechtigt sind, sondern dass unsere SGE z.B. keine kriegt, weil sich keiner groß aufregt oder die Schiedsrichter bedrängt. Situationen für 11er gab´s ja auch gnügend – Hoffer z.B. kriegt etliche Fouls gar nicht gepfiffen…

  246. Ach 259, Herzblut und sonst nix ist doch mehr als. Gell. Nur: Uwe Bein. Lass mich kurz nachdenken… nein, lieber nicht. Das weh tut sonst.

    Dutt, bestimmt, egal: sehe gerade, der FSV ist in der Rückrundentabelle als 14. noch vor der Fortuna aus Düsseldorf, obacht also!

  247. Bein? FSV?

    Freundschaftsspiel Juni 91 am Hang 0:16. Sechs hat er selber gemacht und mindestens nochmal so viel aufgelegt. Ein Fest der Tödlichen. Hach….

  248. Bein? FSV?

    Freundschaftsspiel Juni 91 am Hang 0:16. Sechs hat er selber gemacht und mindestens nochmal so viel aufgelegt. Ein Fest der Tödlichen. Hach….

  249. Übrigens, dieser Kevin-Prince entwickelt sich zum Weltklasse-Spieler. Kam der nicht Mal von der Hertha?

  250. wenn mo & meier sich wirklich spielerisch zusammenfinden kann niemand mehr die sge aufhalten

  251. plus kittel un´ jung und rode!

    auch gegen den fsv müssen wieder alle alles geben!

  252. wegen dem torverhältnis ;)

  253. mal kurz, aber total offtopic:

    Chris Katongo!

    best player of caf!

    http://www.afrika-cup.de/2012/.....z1mVRC9rip

  254. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das Video der 200 Hertha-Fans, die laut übereinstimmenden Medienberichten nach dem Stuttgartspiel das Vereinsgelände gestürmt haben, ist ja wirklich schockierend.

    http://www.youtube.com/embed/x.....5LFUiWfDf0

    Musste das sein ?

    Jetzt kriege ich heute Nacht kein Auge zu. “

    in berlin knacken wenigstens 200 entschlossene die sportmuseumsschranken und kriegen so den xxxx nach nur 5(!)loser-spielen los.

  255. und es kostet noch net emal eine pyro-strafe beim dfb,

    d a s hat er sich verdient, der mchi aus gelsenkirchen, das imitat…

  256. mchi = michael s.

  257. Durchgepeitschter tscha,

    Du bist beschissen worden beim africa cup of nations,

    es gibt keine Neger mehr.

    Das sind alles Weiße:

    http://www.fr-online.de/debatt.....33432.html

  258. ganz zum schluss 1000 dank an den wie immer mega-verläßlichen up-and-away für die großartigen, immer aktuellen krümel:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11188394/

    n8

  259. Heia Safari

    Lettow-Vorbeck

  260. Du bist beschissen worden beim africa cup of nations,

    es gibt keine Neger mehr.

    Das sind alles Weiße:

    http://www.fr-online.de/debatt.....33432.html

    nee nee bembel, da war kein beschiss in gabun:

    daß der afrikameistertrainer eine ehemalige reinigungskraft war, kommt gut an im restlichen schwarzen afrika und daß die mannschaft vorm turnier den ort der toten des absturzes besucht hat, auch.

    sambia ist der politisch bestmögliche afrikameister.

  261. Dann ist die Welt ja in Ordnung.

  262. und hier ist, bevor ich ins bett fall´, der link den ich eigentlich wegen afrikacup posten wollt:

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....7613.htmlk

  263. ZITAT:

    ” Dann ist die Welt ja in Ordnung. “

    sogar das kann manchmal passieren.

  264. ok, link funzt net, für die am international interessierten fussball:

    einfach

    `afrika-cup-der-triumph-des-gebaeudereinigers´

    vergoogeln, dann kommt ihr zum faz-artikel.

    n8 nochmals

  265. Rigobert Gruber!

  266. Düldos? Mösler? Weiter. Next. Uffstiesch. Fresse da vorne!

  267. Nach einer durchquasselten Nacht mit zwei Hobbyketterern…

    Bis ich vor vielleicht einem Jahr diese Doku auf Arte gesehen hatte, wäre mir kaum etwas eingefallen, das ich Bin Laden ins Gesicht hätte schleudern mögen.

    Macht nun aber dieser französische Seiltänzer so subversive Anstrengungen und handgezeichnete Pläne, das frisch errichtete WorldTrade Center in zwei(!) Handstreichen zu erobern, Wachmänner auszutricksen, das Hauptseil nachts mittels dünnerem Vorseil rüberzuschießen, schnellstens zu verankern und dann eine Dreiviertestunde lang den New Yorker Berufsverkehr lahmzulegen, indem er nicht nur einmal und proforma die sechzig, siebzig Meter übers Seil wandelt, sondern SO LANGE ES IHM GEFÄLLT –

    Wie klein 9/11 dagegen ist.

    Hippieshit? Eidontno. .

    http://wwwimage.cbsnews.com/CB.....80x360.jpg