Besinnliches Jahresendkugeln

Weihnachtsschmuck nach Weihnachten. Foto: Stefan Krieger.
Weihnachtsschmuck nach Weihnachten. Foto: Stefan Krieger.

Kann es etwas Entwürdigenderes geben, als im Untergeschoss des völlig durchgeknallten wie überflüssigen Berliner Konsumtempels “The Mall” in irgendeinem Eckladen in der untersten Schublade einer Vitrine neben Werder-Hausschlappen zu stehen?

Kann es. Zum Beispiel in einen solchen Konsumtempel überhaupt zu gehen, sich dort länger als zehn Minuten aufzuhalten, sich, warum auch immer, ins Untergeschoss zu begeben, und dann, als wäre man von Geisterhand gelenkt, auch noch auf diese Jahresendkugeln aufmerksam zu werden.

Schlimm. Und ganz schön traurig irgendwie.

Schlagworte:

207 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche
    Wenn man sich im Bällebad heimisch fühlt, kommt einem so ein Angebot natürlich beängstigend vor ;-)

  2. Na das ist doch mal ein Ausgangsbeitrag.

  3. Das sind doch Werder-Schlappen, oder? Ich verwechsle das Logo immer mit Wolfsburg. Was irgendwie nicht ganz so entwürdigend wäre.

  4. ZITAT:
    “Es gibt auch gute Nachrichten : http://www.fnp.de/sport/Info-M.....84,1194108

    Vorm Frühstück!! Oh man…

  5. Wie ich dem Twitterzeug da nebenan entnehme, heißt SGE offenbar auch Shanghai Gold Exchange. Das ist eine Entwürdigung.

  6. ZITAT:
    “Das sind doch Werder-Schlappen, oder? Ich verwechsle das Logo immer mit Wolfsburg. Was irgendwie nicht ganz so entwürdigend wäre.”

    Ging mir ähnlich, aber mit der Eselsbrücke ‘Werder = Raute’ hab’ ich’s mir irgendwann gemerkt.

    Im übrigen fände ich Wolfsburg entwürdigender.

  7. Werder ist so unerotisch. Und sowas in Berlin.

  8. ZITAT:
    “Werder ist so unerotisch. Und sowas in Berlin.”

    Man könnte Berlin, Bremen und das Saarland fusionieren und gegen das Elsass und Sansibar eintauschen.

    #gutevorsätze2015

  9. Ich will Punkte….

  10. ZITAT:
    “Werder ist so unerotisch. Und sowas in Berlin.”

    warum also net gleich Turbine Potsdam

  11. vicequestore patta

    @5: Außerdem vermeldet die rote Bild, dass deren Leser Piazons Tor zum Tor der Hinrunde gewählt haben. Und dazu wurde noch Trapps Vater vom eigenen Hund gebissen. Breaking news.

  12. Turbine ist nicht zufällig Tanjas Schwester?

  13. Der Berliner Einzelhandel kennt neben den ortsansässigen Vereinen nur Bayern, Dortmund und allerhöchstens Schalke.
    Hauptsache, die wenigen erhältlichen Eintracht-Utensilien liegen nicht bei Primark herum.

  14. morsche, wer sagt denn daß es nicht noch entwürdigender ginge?
    https://shop.eintracht.de/prod.....m109a625d3
    hat eigentlich carlos schon verlängert?

  15. Wieso haben die Krätengs denn das Duschgel ‘Bamboo’ aus dem Sortiment genommen? Ich glaub’ es hackt!

  16. ZITAT:
    “morsche, wer sagt denn daß es nicht noch entwürdigender ginge?
    https://shop.eintracht.de/prod.....m109a625d3
    hat eigentlich carlos schon verlängert?”

    Bin mir nicht sicher, ob Heri eine derart extrovertierte Jubelpose gutheißt…

  17. ZITAT:
    “Wieso haben die Krätengs denn das Duschgel ‘Bamboo’ aus dem Sortiment genommen? Ich glaub’ es hackt!”

    Ich schätze die Zielgruppe stirbt aus.

  18. Morsche
    Werder ist immer noch besser als VVWBurg. Aber die haben mangels Fans wahrscheinlich eh keine nennenswerten Devotionalien; jedenfalls nicht in berliner Kufhäusern.

    Ich finde, die Schlappen und ihr Anblick passen ganz gut zu Werder. Schlapp und zerknautscht. Funkelnd und schick verpackt dagegen die Preziosen mit dem Adler!

  19. Hab zuerst “Berliner Konsumtempel ‘The Wall'” und gedacht, dass die das ja jetzt doch ganz schön ausreizen, das mit der blöden Mauer.

    Und die Mainzer hatten dafür einen kompletten Fanshop am Haupteingang?

  20. ZITAT:
    “Werder ist so unerotisch. Und sowas in Berlin.”

    Die drei unerotischen Meisterschaften 88, 93 und 2003 + diverse Pokalsiege würde ich gerne haben.

  21. ZITAT:
    “Morsche
    Werder ist immer noch besser als VVWBurg. Aber die haben mangels Fans wahrscheinlich eh keine nennenswerten Devotionalien; jedenfalls nicht in berliner Kufhäusern.

    Ich finde, die Schlappen und ihr Anblick passen ganz gut zu Werder. Schlapp und zerknautscht. Funkelnd und schick verpackt dagegen die Preziosen mit dem Adler!”

    Vor einer solchen Einstellung kann man als wahrer Anhänger der Frankfurter Eintracht nur warnen. Das Gegenteil ist richtig.
    Auf der einen Seite sieht man die Werder- Pantoffel.
    Ein in sich ausgereifter Artikel, Wärmend , Formschön, aus schlichtem aber haltbaren Material , einfaches dunkelgrau mit hellgrauen Rändern ( für schöne Zeiten) , vorne geschlossen um Angriffe von Außen auf die eigene Selbstzufriedenheit abzuwehren, hinten offen , wie die Mannschaft, dazu atmungsaktiv um üble Gerüche oder sonstige Imponderabilien elegant abzuleiten.
    Auch bei Verformungen findet die Werder Pantoffel leicht in ihre angestammte Formation zurück. Die Werder Pantoffel hat ihren Platz gefunden , akzeptiert und eingenommen. Die Werder-Pantoffel ist ein Lebensstil-Produkt.

    Demgegenüber diese bunten Glaskugeln.. Flatterhafter Tanderadai, Firlefanz. ohne jeglichen praktischen Nutzen ..allenfalls dazu geeignet kurzfristig (!!) rauschhafte Gefühle zu wecken.. Allein dies ist abzulehnen.
    Dazu sehr fragil, geradezu instabil in Zeichen der Krise, zerbricht beim kleinsten Absturz mit großem Getöse, muß alle par Jahre wieder aufgekehrt werden, die Gefahr des Schneidens und des Blut und Substanzverlustes inbegriffen. Kurzum .. Flitter.. geradezu ein Abbild des hiesigen Umfelds.

    Ich habe verstanden.

    Ich weiß was ich wählen würde.

  22. ZITAT:
    “Ich weiß was ich wählen würde.”

    Dem HeinzZündel braucht man die Bundesliga nicht mehr zu erklären, das ist ja wohl mal offensichtlich.

  23. ZITAT:
    “HeinzZündel “

    hihi

    und zusammen mit Heinz’ Mündel unschlagbar.

  24. Barvo, Heinzi. So schauts mal aus.

  25. DaZke, Heinz. Bin wieder auf Linie. Werde die Jahresendkugeln nun selbstverständlich in Mattanthrazit bestellen.

  26. ZITAT:
    “Werder ist so unerotisch. Und sowas in Berlin.”

    Unerotisches Schuhwerk war schon immer das Markenzeichen der echten Eingeborenen dort. Am liebsten mit Knickerbocker (oder wie auch immer die sich schreiben).

  27. So, die Töle muss also ins Heim, weil sie eine krankheitsbedingte Fehlreaktion zeigte. Kann wohl wegen des Hautausschlags am Schwanz nicht an den nächsten Chinamann zur Verwertung gegeben werden. Das ist natürlich blöd.

  28. Verstörend. Wer will wissen, wie HGs Schwanz aussieht.

  29. @Heinz Gründel [23]
    Du warst einst bestimmt Lieblingsschüler Deiner Deutschlehrer. Oder hat sich das Erschauenkönnen von Verzweigtem im scheinbar Einfachen erst später ausgebildet?
    ;-)

  30. Jahresendschoppen im Bunten gefällig?

  31. Auch die Eintracht-Weihnachtskugel im praktischen 6er-Set kann sich dem allgemeinen Trend zu fallenden Preisen nach dem 24.12. nicht entziehen und ist daher derzeit als Schnäppchen zu haben.

    Ich nehme 1.000 Stück! Zu Weihnachten 2015 lassen sich die formvollendeten Schönheiten dann spielend in ganz Europa zu gigantischen Wucherpreisen vermarkten, nachdem Frankfurter Fans nach glorreicher Rückrunde wieder zu Zehntausenden den Ruf unserer schönen Heimatstadt aus dem Herzen von Europa überallhin verbreitet haben. Im Hessischen dann ohnehin wieder DER Renner. Hier muss an jedem Weihnachtsbaum wieder eindeutig gelten: Neben einen “Stroh-Engel” gehören mindestens 5 Eintracht-Weihnachtskugeln.

  32. Das ist der rechte Geist, Tom. Barvo.

  33. vicequestore patta

    @23, Zündel: made my day :-))

  34. vicequestore patta

    Apropos: Die letzte Werder-Meisterschaft. War die nicht in 2004? Double oder so?

  35. Besser kann das Jahr nicht zu Ende gehen, Neymar ist Eintracht Fan (ab 1:14:30)

    http://www.ardmediathek.de/tv/.....tId=723230

  36. Hier, Neeko, shoppen schreibt man ohne “c”.

  37. “The Mall”

    hier mal ein schöner Artikel dazu…

    http://www.zeit.de/kultur/2014.....annes-novy

  38. ZITAT:
    “morsche, wer sagt denn daß es nicht noch entwürdigender ginge?
    https://shop.eintracht.de/prod.....m109a625d3
    hat eigentlich carlos schon verlängert?”

    Gibts diese Gründel-Puppe auch mit Lederhut?

  39. ZITAT:
    “Gibts diese Gründel-Puppe auch mit Lederhut?”

    Klar, mit eindeutig besserer Optik, aber leider verstecktem Lederhut: https://shop.eintracht.de/prod.....t4tr154307

  40. @23: Welch grandioses Plädoyer! Barvo, Heinz.. ;-)

  41. Dutt mit einem 4-Jahresvertrag zum VfB.
    Läuft.

  42. Das ist mit Sicherheit eine immense Qualitätssteigerung gegenüber Bobic.

  43. “Spekulationen darüber, ob er irgendwann nicht doch wieder als Trainer arbeiten wolle, widerlegte er. Er habe sich sehr gründlich hinterfragt. Und es sei ihm zu hundert Prozent klar, dass mit der Entscheidung für den VfB seine Laufbahn als Trainer beendet ist.” Stuttgarter Nachrichten

    Wow, nie wieder Dutt. Selbstkritisch scheint er ja zu sein.

  44. ZITAT:
    @40:
    “ZITAT:
    “Gibts diese Gründel-Puppe auch mit Lederhut?”

    Klar, mit eindeutig besserer Optik, aber leider verstecktem Lederhut: https://shop.eintracht.de/prod.....t4tr154307

    Gelbe Karte !!!! Besser gleich “Rot”

  45. ich bin auch sehr selbstkritisch. Vor allem mir gegenüber.

  46. Ein erfahrener Mann mit einer echten Erfolgsgeschichte, der für langjährige nachhaltige Strategie steht. Oder auch: Beförderung nach dem Peter-Prinzip.

    Dutt als Chef vom Huub ist ein Witz. Mal sehen, wer da lacht.

    @ Lederhut – das Modell passend zum Typ
    http://leder-joe.de/images/pro...../134_0.jpg

  47. Soso: Seine Vorstellungen von Arbeitsorganisation, innerer Struktur, Personal-Planung, -Führung und -Entwicklung deckten sich offenbar mit den Gedanken der VfB-Führungscrew.!

    Hört sich ja erst mal super an. Vergegenwärtigt man sich jedoch, welch konzeptionelle Wunder die “Gedanken der VfB-Führungscrew” in letzter Zeit hervorbrachten, wäre es geraten gewesen, einen zu finden, der es anders macht.

  48. ZITAT:
    “Bräsig hier.

    Kempf!!”

    Pegida – :)

  49. Oh, Urmel ist kein Rechtsanwalt mehr.

    #gutenachrichtenzumjahresende

  50. ZITAT:
    “Pegida – :)”

    och nö, Heinz, lass die mal schon drüben in ihrem Biotop

  51. @ 53
    war nie wirklich einer….

    aber tatsächlich gute Nachricht

  52. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Pegida – :)”

    och nö, Heinz, lass die mal schon drüben in ihrem Biotop”

    Großes Kino. Wie im Colloseum

  53. Die Ausgliederung beim VfB scheint sich auch etwas zu ziehen, somit muss der Dutt auch vorerst ohne die 80 Mio vom Daimler auskommen.

  54. ZITAT:
    “Großes Kino. Wie im Colloseum”

    Gelegentlich muss ich dann doch den Kopf gegen die Wand schlagen. Kompass justieren und so.

  55. vicequestore patta

    Dutt nach Leverkusen! -Öh….

  56. Spartak. Dieselben die uns nicht Kajo abkaufen wollten?

  57. Meine Oma hat dem Russen immer misstraut

  58. Meine Oma hat dem Russen immer misstraut

  59. So so der Dutt. Gefällt mir, ist ja nicht mein Verein.
    Und laut kicker sind sie auf der suche nach einem erfahrenen plus starken Innenverteidiger in der Spieleröffnung, einem LV, einem 6er plus einen Stürmer. Wie die halbe Liga, das wird lustig…

  60. ZITAT:
    “So so der Dutt. Gefällt mir, ist ja nicht mein Verein.
    Und laut kicker sind sie auf der suche nach einem erfahrenen plus starken Innenverteidiger in der Spieleröffnung, einem LV, einem 6er plus einen Stürmer. Wie die halbe Liga, das wird lustig…”

    Braucht man das alles für die zweite Liga? I don’t think so… ;-)

  61. Ihr könnt ja hier mit so was nichts anfangen, wollts aber trotzdem Mal kurz einwerfen.

    https://www.facebook.com/ultra.....nref=story

  62. Jetzt zugreifen, die Meenzer sind auf der Suche nach einem neuen Brustsponsor

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aetze.html

  63. ZITAT:
    “Ihr könnt ja hier mit so was nichts anfangen, wollts aber trotzdem Mal kurz einwerfen.

    https://www.facebook.com/ultra.....nref=story

    Mal ohne Scheiß: Was ist / soll das? Hat ultras-tifo.net jetzt den Porto-Auftritt zum Support des Jahrs gekürt?

  64. Hab ich so verstanden.

  65. vicequestore patta

    Alles Wurst. Hauptsache der Russe kriegt den Meier nicht!

  66. Und was ist mit ̶b̶̶a̶̶u̶̶n̶̶a̶̶t̶̶a̶̶l̶ Bordeaux?

  67. Das wird wohl der Sieger des letzten Jahres gewesen sein.

  68. Der Meier spielt nicht Rubel-die-Katz.

    Von wegen Luschniki statt Florida zum Karriereende.

  69. Stimmt, Schusch. War ja 2013.

  70. Spricht natürlich Bände für den tatsächlichen Zustand der russischen Wirtschaft, wenn dort statt Ibrahimovic unser Buckel als Heilsbringer der Spartacken gehandelt wird.

    Obwohl, wegen Boccias Schubkarre und so…

    Die Russen sollen ja noch ein paar Dollarreserven haben. Noch.

    Bruno fass!

  71. Ruki Vverh …

  72. Akkabah ihr Nasenbären. Akkabah… Nichts steht geschrieben ihr Pantoffelliebhaber..nichts.

    Auf Arte.

  73. Ein 9-Darter. Und ich bin live am TV dabei

  74. Keine Gefangenen !

  75. Lieber HaryHirsch, in diesem Fall ist’s hier Perlen vor die Säue. Nicht bei allen immer, aber die 9 erschließt sich nicht jedem. Auch nicht, wie unglaublich der zweite 9er im Practise in der Werbepause war. Ray wird das Ding trotzdem gewinnen. Barney Army!

  76. Stimmt ich mussts ergoogeln.

  77. Beim Billard und vor allem Tischkicker darf mir gerne jeder vor die Flinte kommen. Aber Dart ist die einzige Kneipensportart, welche ich nie beherrschte.
    Da es aber auch dabei immer um irgendwas (und wenn nur einen Schoppen) geht, ließ ich zeitig davon ab.

    Die Fähigkeit kollektiv verlieren zu können, muß ja nicht zwanghaft ins Persönliche übertragen werden.

  78. Also ich bin ja dafür, dass der Dartsport olympisch wird! Und ja, Dr Kunter, auch meine Symphatie ist mit diesem Barny aus Holland…
    Der Lewis bekommt noch das Flattern.

  79. Shit – der Arme Barny

  80. Barney 4:3, sag ich doch ,-)

  81. What a Match. So geht’s beim Dart ;-)

  82. ZITAT:
    “Spricht natürlich Bände für den tatsächlichen Zustand der russischen Wirtschaft, wenn dort statt Ibrahimovic unser Buckel als Heilsbringer der Spartacken gehandelt wird.

    Obwohl, wegen Boccias Schubkarre und so…

    Die Russen sollen ja noch ein paar Dollarreserven haben. Noch.

    Bruno fass!”

    Dann muss es aber Kohle geben. In der Form, dass wir mindestens so lange von den
    Meier-Millionen schwadronieren wie von den Detari-Millionen.

  83. Ihr glaubt aber nicht wirklich, dass der Alex nach Moskau geht?

  84. ZITAT:
    “Ihr glaubt aber nicht wirklich, dass der Alex nach Moskau geht?”

    Gegenfrage(n):

    Ist AM14FG mit einer US-Bürgerin verheiratet?
    Hatte er in einigen Interviews nicht “erwähnt”, dass er sich vorstellen kann, am Ende seiner Karriere in der MLS zu spielen?
    Hatte er in einigen Interviews nicht “erwähnt”, dass er sich in den USA bzw. Florida sehr wohl fühle?

    Bitte antworten Sie jetzt mit [Ja] [Nein] [Vielleicht].

    @Merse #89: Nö.

  85. Mayer nach Moskau! Für 800.000!! Wie Kempf!!

  86. ZITAT:
    “Mayer nach Moskau! Für 800.000!! Wie Kempf!!”

    Welchen Mayer hätten’s denn gerne?
    Patrick Mayer, Heidenheim
    Mayer Candelo, Millionarios FC oder
    Angelo Mayer, 1860 II
    Also für 800 TE. Wie MOK.

    (Und das mit Priol im Hintergrund. Konserviert aus Oxxenbach. Weia.)

  87. Korrespondiert mordsmäßig mit seinen US-Rentenfantasien.

  88. ZITAT:
    “Keine Gefangenen !”

    Hm.. Die Szene war mir echt nicht mehr erinnerlich.. Btw.. Guten Rutsch.

  89. Dauer Grinser!

  90. Geiler Darts Abend. Danke Barney, danke Phil.

  91. Legt euch nicht mit Barney und Phil an….

  92. The trick is not minding that it hurts.

  93. Was’nn hier los? Watz, Doktor? Halloho?

  94. Wünsche allerseits einen fröhlichen Silvesterabend, einen guten Rutsch und uns allen ein fantastisches Eintrachtjahr 2015. Wer Langeweile hat, kann ja mal nen Blick auf den zweiten Teil des Jahresrückblicks werfen.

    http://www.beveswelt.de/?p=850.....3

    Ansonsten

    Band des Jahres. Carter USM

    Platte des Jahres. Bob Wayne, Back to the Camper

    Spiel des Jahres: 2:2 in Porto

  95. vicequestore patta

    @103, Beve: Schließe mich Deinen Wünschen an.

    Ergänzung: Für die überproportional häufig hier vertretenen Durstls gibt´s vom Mutterschiff gute Tips:

    http://www.fr-online.de/ernaeh.....59664.html

  96. ZITAT:
    “Ja?”

    Spät heute. War etwas besorgt.

  97. Morsche
    sind Eure Kracher schon da?

  98. An alle, die mir für 2014 die besten Wünsche
    gesendet haben – es hat nichts gebracht.
    Schickt für 2015 bitte Geld, Alkohol oder
    Benzingutscheine. Danke.

  99. ZITAT:
    “An alle, die mir für 2014 die besten Wünsche
    gesendet haben – es hat nichts gebracht.
    Schickt für 2015 bitte Geld, Alkohol oder
    Benzingutscheine. Danke.”

    Zitronenmelisse!
    Guten Rutsch! :-)

  100. @112

    :-)

    Nochmal.. Vergelt`s Gott.

  101. Frohes neues Jahr ihr Lieben. Von allgemeinen Wünschen verschon ich euch. Es kommt eh alles wie es kommt. Genießt die Sonne wenn sie scheint und wenn der Wind mal besonders heftig bläst, immer weitergehen……

  102. Was besinnliches zum Jahresende?

    Draussen bläst der kalte Wind
    und läßt den Bäumen keine Ruh
    wie gut, dass wir zuhause sind,
    hier drinnen bläst nur Du.

    Feiert schön mit Euren Lieben.

  103. “Spät heute. War etwas besorgt.”

    Dale Carnegie.

  104. ZITAT:
    “Kracher:

    https://www.youtube.com/watch?.....IEsmGzo2UE

    So ganz frisch ist des jetzt aber auch net. Aber gut, okay.

  105. ZITAT:
    So ganz frisch ist des jetzt aber auch net. Aber gut, okay.”

    frischer als wir :-)

  106. Der Albarn macht auch noch frische Sachen, der ist recht rührig.

  107. ZITAT:
    “Der Albarn macht auch noch frische Sachen, der ist recht rührig.”

    Wir auch :-)

  108. Aufwachen um 11:35 in HH – läuft.
    Europa kann kommen im nächsten Jahr.

  109. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Albarn macht auch noch frische Sachen, der ist recht rührig.”

    Wir auch :-)”

    Weitermachen!

  110. Jahresendeinkauf bei Rewe in der Textor. Genervte Mütter schieben rücksichtslos die Kinderwagen samt ihren schreienden Plagen durch die Gänge.

    Mahlzeit Frankfurt.

  111. der Profi ist an so Tagen schon um 8 im Lebensmittelladen

  112. ZITAT:
    “der Profi ist an so Tagen schon um 8 im Lebensmittelladen”

    Net, wenn der Frau einfällt, dass sie anderes Öl als das bei mir großzügig bevorrate Olivenöl braucht.

  113. vicequestore patta

    Ja, es hat etwas Masochistisches an sich, aber wenn er irgendwann nicht mehr da ist, werde ich das Gesabbel vermissen: http://www.sport1.de/de/basket.....01742.html

    Man stelle sich vor, Eintracht Frankfurt hätte einen fähigen Vorstandsvorsitzenden. Das wäre genau genommen das Sterbedatum dieses Blogs….

  114. ZITAT:
    “morsche, wer sagt denn daß es nicht noch entwürdigender ginge?
    https://shop.eintracht.de/prod.....m109a625d3
    hat eigentlich carlos schon verlängert?”

    Es ist Winterpause im Westerwald.

  115. Der Deutsche sollte auf keinen Fall italienische Krimis, englische Krimis oder gar Mark Twain Filme produzieren.

    Der deutschen Felge fehlt völlig die dazu notwendige Ausstrahlung, das Ambiente erinnert schmerzhaft an einen Heimatfilm ohne Berge.
    Und so sehr ich Heike Makatsch schätze – Paul Breitner wäre keine bessere bzw. schlimmere Fehlbesetzung als Tante Polly.
    Jetzt kommt mir der Krieger wahrscheinlich mir Brigitte Horney. Und das völlig berechtigt.

    …um Gottes Willen – jetzt versuchen Sie auch noch landestypische Musike.

    (Arte – jetzt – Tom Sawyer)

  116. Es wird immer schlimmer: Benno Fürmann als Indianer Joe. Unfassbar.

    Joachim Król als Muff Potter hat ja zumindest noch eine unfreiwillige Komik.

  117. och nö, Murmel. Dieses Verkaufsgespräch hat jetzt nicht gezogen.

  118. Guten Rutsch jedem in diesem mehr oder weniger fragilen Bloggebilde.

    Wünsche und Vorsätze für Zwanzigfuffzehn ?

    Wie jedes Jahr: Pott, CL und Schale.

    Macht mal hin !

  119. ZITAT:
    “ZITAT:
    “der Profi ist an so Tagen schon um 8 im Lebensmittelladen”

    Net, wenn der Frau einfällt, dass sie anderes Öl als das bei mir großzügig bevorrate Olivenöl braucht.”

    Es gibt mehrere Sorten Öl? Echt jetzt?

    Meine Jahresgrüße gehen an das Team REWE Frankfurt-Niedererlenbach, das auch an einem Großkampftag wie heute einen souveränen Job macht. Das meine ich ernst.

    Und selbstverständlich war ich zur Rush Hour da. Rücksichtslose Mütter mit Kinderwagen werden dabei von mir genau so galant weggemobbt wie Greise, Behinderte und alle anderen Randgruppen und nicht-Randgruppen.

  120. Bevor überhaupt deren Rollatoren auf Betriebstemperatur waren, hatte ich meine Einkäufe schon im Sack.

    Hernach bedeutsam verklärte Jahresbilanz im unvergleichlichen Eintracht-Stübchen mit gleichgesinnt liebenswertem Philistervolk. Vom bevorstehenden gewohnt sensationellen Sylvestermenü, wo sich südostasiatische Küchentalente gegenseitig übertreffen, ganz zu schweigen.

    Dieses Leben ist und bleibt trotz oder gerade angesichts mühselig und beladener Vorbilder schlichtweg ein schönes !

  121. Zurück in der BRD. Und was ist? Alle Läden dicht. Bei den Sozis haben sie noch geöffnet.

  122. Hatte gestern einen Heidenspaß mit hr-Info

    Dass die Erde wahrscheinlich nächste Woche zu Grunde geht, der Mensch böse ist, uns der Himmel auf den Kopf fällt und der Seniorenteller im Kaufhof-Restaurant nächstes Jahr schon wieder einen Groschen teurer werden wird ist ja schon lange das von greiser Angst geprägte Weltbild eines im öffentlich rechtlichen Rundfunk seiner Rente entgegen dämmernden angeblichen Journalisten.

    Mit der ultimativen KILLER-News hat man aber bis zum Schluß gewatet. Achtung … bereitet Euch auf einen schmerzhaften Wirkungstreffer vor … hinsetzten … : Das Briefporto wird erhöht!

    Besonders gut hat mir gefallen, mit wie viel Mühe man dann doch ein oder zwei sich zumindest im Ansatz darüber echauffierende Verbraucherinnen und Verbraucher vor das Mikrophon zerrte. Wahrscheinlich hat man denen vor irgendeinem Lehrerzimmer aufgelauert.

  123. Die einzig wahre Tante Polly war Lina Carstens, Murmel.

  124. ZITAT:
    “Zurück in der BRD. Und was ist? Alle Läden dicht. Bei den Sozis haben sie noch geöffnet.”

    Beim hr gibts billig Briefmarken. Sozen.

  125. ZITAT:
    “Die einzig wahre Tante Polly war Lina Carstens, Murmel.”

    1968, Krieger. 1968! Da konntest Du schon lesen?

  126. Da las ich und verliebte mich in Becky Thatcher. Bis die Blonde von Middle Of The Road meine Aufmerksamkeit erhaschte.

  127. Bei mir wars Heather Locklear / Ein Colt für alle Fälle.

  128. Eigentlich eine Steilvorlage…

  129. Yo – Vollspann in den eigenen Arsch.

  130. “Es gibt mehrere Sorten Öl? Echt jetzt?!

    Ein vernünftiges 20W40 Mehrbereichsöl reicht völlig.

  131. hr-info heute morgen war auch nur begrenzt erhellender.

    Volker Hirth äußerte leidlich empörtes Unverständnis darüber, daß man von etwa Eintrachttrainingslagern priorisierter Bericht zu erstatten genötigt ist, als von Wintersportwettkämpfen.

  132. ZITAT:
    “Bei mir wars Heather Locklear / Ein Colt für alle Fälle.”

    Das war aber Heather Thomas.

  133. “Das war aber Heather Thomas.”

    Boah. Völlig unsentimental mit einem Satz eine ganze Jugend zerstört.

  134. ZITAT:
    “Tanja!”

    Hatte die es nicht mit Frauen? Deshalb die rosa Polos? Möchtest du drüber reden?

  135. ZITAT:
    “Da las ich und verliebte mich in Becky Thatcher. Bis die Blonde von Middle Of The Road meine Aufmerksamkeit erhaschte.”

    Und dann kam Stevie Nicks……

  136. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da las ich und verliebte mich in Becky Thatcher. Bis die Blonde von Middle Of The Road meine Aufmerksamkeit erhaschte.”

    Und dann kam Stevie Nicks……”

    Falsch. Erst kam die dicke Sabine aus der 7c.

  137. Nein. Danach wurde es real.

  138. ZITAT:
    “Da las ich und verliebte mich in Becky Thatcher. Bis die Blonde von Middle Of The Road meine Aufmerksamkeit erhaschte.”

    Deine auch? Oh mein Gott, ich liebte sie, bis zu dem Moment, als ich Agnetha sah.

  139. Real wurde es erst 1977 … in der Tanzschule Wernecke …

  140. Agentin 99 und danach erstmal lange nix.

  141. Real war damals noch Wertkauf

  142. Becky.

    Ist das die kleine Schwester von der Maggie ?

  143. Upps, verwechselt.

    Dann wär’s ja die Becky Messer gewesen.

  144. und ansonsten natürlich Annika aus Pippi Langstrumpf, hey Eintracht Frankfurt.

  145. ZITAT:
    “Real war damals noch Wertkauf”

    Scherzen Sie nur, aber ich habe mit knapp 16 die “erste große Liebe” erlebt … und die war so Wertkauf, dass es mir beim Gedanken daran heute noch eine Gänsehaut macht.

  146. gute vorsätze: keine (umsetzung scheitert eh immer postwendend an der erstbesten, nächsten hedonismusklippe)

    gute wünsche; einfach weiter aufrecht bleiben und mit der eintracht unbedingt wieder nach europa (das war die beste droge seit langem)

    jahresendbussi ihr krampen und krampienen, feiert schön!

  147. Aber Lilo Pulver fand ich damals auch toll.

  148. Beim Studium der heutigen Gästeliste stellt sich ganz beiläufig die Frage, warum ich mich hier überhaupt mit Retrohormonkitzel aufhalte ?

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Tanja!”

    Hatte die es nicht mit Frauen? Deshalb die rosa Polos? Möchtest du drüber reden?”

    Oh, dieses Weib aus der Ostzone. Aber auch Franziska. <3

    Vielleicht daher die Affinität zum Frauenfußball.

  150. ZITAT:
    “Retrohormonkitzel”

    Jedesmal aufs Neue.

    https://www.youtube.com/watch?.....sCNFRHJp4o

  151. Tanja ist natürlich nicht diskutabel. Ein ewig leuchtender Stern. Aber nun husch husch, konzentrieren wir uns auf die CL. Gebt uns Brot und Spiele!

  152. Wegen der hast du mich also verlassen? Ich pranger das an.
    http://www.israbox.com/uploads.....22_pop.jpg

  153. Dann kommt mal alle gut ins neue Jahr, ihr Blog-Granden & Grandessas, Mitläufer und -schreiber, Tipptageskönige, Gesamtführende und Rest-Arschkrampen. Und natürlich Eure Watzschaft!
    Um es mit Franz Joseph I zu sagen: “Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut”.
    Hoffen wir auf ähnlich bekloppte, großartige, kryptische, ein- und zweideutige Beiträge auch im neuen Jahr. Ich freu mich drauf!
    Ein Vorsatz für alle stillen Mitleser, die sich auf Geburtstagspartys outen, haut mal in die Tasten!
    Das Feld nicht nur den Falschparkeraufschreibern und den Laien überlassen.

    Ansonsten:
    Bitte heute ein paar Kracher für den Mercato übrig lassen!

  154. Nachvollziehbar, weshalb Stefan aus der Landeshauptstadt abgehauen ist: “Festmeile” mit Tokio Hotel und diesem Moechtegern-Berliner Kartoffeltopf. Da wurde wohl jeder hier geschlossene Supermärkte vorziehen. (Eier waren eh’ aus.)

    Allen einen guten Rutsch und Start ins neue Jahr und dem Verein unseres Herzens viele Punkte, so dass wir nicht nur heute Nacht sondern auch im nächsten Jahr was feiern dürfen. Viel Spaß ihr Nasen.

  155. Stefan: VIELEN Dank, daß Du das blog der Herzchen auch 2014 durch die Höhen und Untiefen der Stimmungen gesteuert hast!! Besonderer Dank für deine eindrücklichen Bilder. Dir alles Guude 2015!!!

  156. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei mir wars Heather Locklear / Ein Colt für alle Fälle.”

    Das war aber Heather Thomas.”

    Völlig irrelevant. Die hing im Bikini in meinem muffigen Kinderzimmer. Der Nachname hatte keinerlei Priorität,

  157. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei mir wars Heather Locklear / Ein Colt für alle Fälle.”

    Das war aber Heather Thomas.”

    Völlig irrelevant. Die hing im Bikini in meinem muffigen Kinderzimmer. Der Nachname hatte keinerlei Priorität,”

    Bei mir waren es der Bravo Starschnitt von John Travolta und Superman.
    Lasst es alle krachen.
    Ich werde von meiner bei Feuerwerksfabrik Schwab erworbenen Pyro etwas für Europa übrig lassen.

  158. Butter klären. Ich hab ja die leichte Butter genommen, die ist gesünder.

  159. Ich war in den Vormann von der Shiloh Ranch verliebt…..hmm…ganz dolle. Vielleicht so mit 7.
    Mit 15hatte ich nur Fussballerposter an der Wand. Ganz ohne verliebt sein. Da waren dann es dann eher Realojungs. Die mit den coolen Mopeds

  160. Nichts verlässt die Hand!

  161. ZITAT:
    “Butter klären. Ich hab ja die leichte Butter genommen, die ist gesünder.”

    http://www.zeit.de/2013/48/ern.....eglichkeit

    Habe eben genau diesen Themenkomplex drüben aufm Golden-Ager-Portal verbreitet. Wahnsinn. Ich esse doppelrahmstufe oder nix.

    Gestern beim Spanier übrigens eine schöne Bezeichnung erfunden. Eine Garnele ist seit dem in meiner Welt ein Meeresbräuler.

  162. Für mich kommt nur die fette Butter mit ordentlich Meersalzkörnern in Frage.

  163. vicequestore patta

    @175: Coole Mopeds? Vermutlich Zündapp oder Kreidler oder wie der Kram hieß…

    Ansonsten kann ich nur bestätigen, dass es da die “dicke Sabine aus der 7c” gab. Bloß, hieß die tatsächlich Sabine? Weeßicknichmehr.

    Stefan Krieger, ich wünsche Deiner Familie und Dir einen guten Rutsch und der grünen Bild ein gutes neues Jahr. Dieser Blog war und ist weiterhin ein exzellentes Stück Information und Unterhaltung. Es gibt nicht wenige, die das zu schätzen wissen.

  164. Man braucht halt irgendwie mehr von dieser Leichtbutter, bis man das Schmalz beisammen hat.

  165. Allen Bloggern an guudn Rudsch ins Neue Jahr aus Franggn.

  166. Leichtbutter eignet sich nur dazu, sie dem Nachbarn in brennender Zeitung vor die Tür zu legen.

    In diesem Sinne: Guten Rutsch Euch allen.

  167. Auf Hessen 3 singen Menschen in Lederhosen ‘Mein Hessenland’.

    Wird Zeit für ein neues Jahr.

  168. ‘Die Wurst so alt, mein Hessenland’…

  169. ZITAT:
    ‘Die Wurst so alt, mein Hessenland’…

    Damit können sich ja manche hier voll identifizieren.

  170. ZITAT:
    “Die einzig wahre Tante Polly war Lina Carstens, Murmel.”

    Lina Carsten war doch die Großmutter in der Verfilmung vom Räuber hotzenplotz

  171. Ich freue mich Auf euch alle im nächsten Jahr.
    Pass gut auf euch auf feiert schön rutscht gut ins nächste Jahr und nehmt euch nicht allzu viel Gutes vor. Kann man eh nicht erfüllen.
    Herrn Krieger einen besonderen Dank. Dieser Blog lässt ein Eintracht Fan im tiefsten Oberbayern etwas vom Eintracht Feeling erleben.
    Danke dafür. Und Herrn Durstewitz und Herrn Kilchenstein bitte ausrichten dass ihre Videoaufnahmen von besonderer Qualität sind.
    Die beiden sind besser als alles was zur Zeit im deutschen Fernsehen kommt. Auch wenn sie natürlich an allem schlechten schuld sind und für das gute nicht verantwortlich sind.

  172. ZITAT:
    “…Völlig irrelevant. Die hing im Bikini in meinem muffigen Kinderzimmer. Der Nachname hatte keinerlei Priorität,”

    Hihi. Hauptsache blonde Föhnwelle…

  173. ZITAT:
    ” Da waren dann es dann eher Realojungs. Die mit den coolen Mopeds”

    Yes. Die schnellste Kreidler Florett unter der Sonne war die Meinige.

    Und für alle einen guten Rutsch.

  174. ZITAT:
    “Die schnellste …war die Meinige.”

    vermute, da wurde damals die heute fehlende Geschwindigkeit eingebüsst

  175. Da läuft eine Show aus dem ORF in ersten.

  176. ZDF auch nur marginal besser.

  177. Aus kulturanthropologischer Sicht find ich den Andy Borg besser. Frau ist auch freiwillig Küche aufräumen gegangen.

  178. isch kann so net abbeide

  179. Es muss noch ein Leben da draußen geben.

    Also dann…Gudn und so.

  180. Huch, die Skyline versinkt im Nebel. Das wird was geben zum Jahreswechsel. Egal, kommt gut rein alle gar.

  181. Feliz añio nuevo mi amigos y no amigis

  182. 1983 im Alter von 20 Lenzen malte ich mir aus, wie es mit mit Ü 50 wohl ergehen möge, so im Jahre 2013+x.

    Nur so viel dazu: “Die Frisur sitzt” kann mir am Boppes vorbeigehen, da ich mittlerweile dort mehr Haare als auf dem Haupt mein Eigen nenne. Deutscher Meister ward ich bislang auch nicht geworden und … egal. Jetzt male ich mir eben aus, wie ich mit 80 greinen werde.

    Die vorzügliche Unterhaltung hier im blog ist mir zwar nicht die eine, dafür all die anderen Meisterschaften wert, die ich nie erleben durfte. Als weiter eben.

    Vielen Dank für Eure Performance, ein erfolgreiches und friedvolles 2015 Euch allen.

  183. Soll ich jetzt. ..

  184. Hassujujemacht !

  185. na dann, auf ein Neues mit euch Deppen, Krampen, Schauerbeschimpfern, Fussballnichtserkennern, Blinden, Schwerhörigen, Westerwäldern, Taunusbauern, Falschparkeraufschreibern, Liegeradfahrern, Minderwertigkeitskomplexlern, Grossmaule, Säufern, Abstinenzlern und überhaupt. Nervt mich net, erkennt meine Brillanz, dann kommen wir auch Diesjahr im Rahmen des Möglichen miteinander aus. Und jetzt donauwalzern den ganzen Tag.

  186. Moin und fröhliche neue Kalendereinheit.

    Mein erstes Geschenk dieses Jahres ist eine wunderbare Lästerei über andere. Wir fangen mit Österreich an;
    https://www.youtube.com/watch?.....i127JuA-eA

  187. Vor lauter Langeweile diverse Fussballseiten durchgeklickt, und dann komme ich zu den Vögeln von spox und die erzählen was von nem Herr Die aus Basel sowie einem Herr Lenjani aus St.Gallen. Irgendwer schon mal was von einem von den zweien gehört? Oder besser gesagt voll die Ente oder?

  188. Ach ja bzgl Neuzugänge hätte ich noch schreiben sollen… Perdon