Eintracht Frankfurt Jockels Welt (6)

Bild: Jockels Welt 6
Ein Herz in Eintracht-Farben: BLOG-G-Experte Jockel

Heute ist alles ganz anders. Die Regie ist ausgefallen, denn Isabell hat Urlaub. Jockel allerdings muss sich mitteilen. Isabells Job habe ich übernommen, die Fragen stellte Michael. Jockel spricht über Ärzte, die nächsten Begegnungen und gibt eine Prognose für den Rest der Vorrunde ab.

Technische Pannen bitten wir uns nachzusehen, wir (Michael und ich) waren wegen der neuen Herausforderungen etwas nervös und ihnen noch nicht so richtig gewachsen. Und ein Bild fehlt auch noch, das kommt aber im Laufe des Tages.

Video nach dem Klick.

Direktjockel bei YouTube

Schlagworte: ,

146 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. guten morgen,

    da ja schon die frage geklärt ist, ob sich in der vase vor jockel wirklich äbbler / äppler / äbblwoi / äbbelwoi / stöffsche (wie isses denn nun eigentlich richtig?) befindet, quält mich als alten spirituosenfan seit geschlagenen fünf videos die frage:

    “trinkt jockel das gute zeug auch auf oder wird es nach ende der dreharbeiten entsorgt??”

    immerhin nippt jockel eigentlich nur so drei mal am glas, ohne dabei nennenswerte füllverluste zu erreichen…

    wäre daher nett, wenn mich da jemand beruhigen könnte. :-)

    hinsichtlich des spiels gegen die gölfe morgen bin ich der meinung, dass der dreifaltige magath sich definitiv noch wundern wird.

    nachdem der herr meistermacher sich in der öffentlichkeit dahingehend geäussert hat, dass er keine frankfurter mannschaft erwartet, die mit gutem fußball glänzen oder die gölfe in gefahr bringen kann, sollte man von der mannschaft ein “jetzt erst recht” erwarten (wenn es ihnen doch auch mal jemand einprügeln wütrde… dieses “jetzt erst recht”!).

    ich jedenfalls habe diese haltung nud fordere daher für den uai “jetzt erst recht” eine 3

    vw 1 – 2 sge

    basta!

  2. das jockelsche statement ist übrigens auch diesmal wieder ein hochgenuss.

    ein bambi für jockel!^^

  3. Ich werde die Frage nach der richtigen Aussprache des “Stöffche” an den Experten weiterleiten.

    Die andere Frage: Das Zeugs wird “entsorgt”. Und zwar in den Experten.

  4. das beruhigt mich doch ungemein.

  5. Jockel panscht net – Jockel verschütt nix.

  6. Ist Jockel morgen auch im croc dabei?

  7. Ich meine Äppler ist richtig

  8. @Holger
    Auch diese Frage werde ich weiterleiten.

  9. Bin ich Offline odder geht hier nix meer?

  10. Genau. Du hast ein Recht auf Unterhaltung. Wir machen den Laden dicht! ;)

  11. Vieleicht sinn die so unnuffgereescht, dasse die Tastadur nett mer bediene kenne.

  12. Also wirklich, nix los hier, pfff … ist die Luft raus ? Sind wir nur noch der letzte Rest des Umfeldes ? Alle schon zu den Kickers abgewandert ? Synchronschwimmen ? Wer macht das Licht aus ?

    Egal, Jockel trinkt sei Schoppe (wieder astreiner Kommentar, Danke !) und unsre Jungs gewinnen morsche gegen Magath und den annere Magath und den annere Magath, also: 0:3. Wie ich auf sowas komme ? Ei, ich tipp ja auch Lotto im Moment …

  13. Die Chance beim Lotto ist höher als ein Dreier in W´burg.

  14. 0:3 kann garnett sei. Die dörffe doch garnett so viel Torn schiesse, sonst gibts Ärjer mittem LMdJ. Dess wär dann doch Offensivfussball un dess is bei uns verbote.

  15. Wie immer großartig und bewundernswert, mit welcher Gelassenheit, ich möchte fast sagen Unaufgeregtheit, der Jockel das alles sieht. Aber an den Dreier bei WOB und überhaupt die 7 Punkte, die er vorhersagt, kann ich leider doch nicht ganz glauben.

  16. … zum thema “Stöffche”:

    … das wort “Äppler” wird bei vielen wirten der “vereinigung der selbstkelterneden apfelweinwirte” nicht gern gehört… ist eine wortschöpfung possmanns (?!… so halten sich die gerüchte).
    daher politisch korrekt: stöffche, schoppe, äpfel(mehrzahl!)wein / Ebbelwei , auch wenn im duden apfelwein stehe dut. die habbe halt e batschnass kapp uff…

    a propos: wieso kann sich hannover ismael leisten, wir aber nicht?! ich versteh die finanzlage der eintracht nicht mehr…

  17. Ich habe Jockel soeben befragt. Antwort: “Des heißt Ebbelwei. Fertisch.”

  18. @16: Brauchen wir denn Ismael? Den 30. Innenverteidiger?

  19. … so viele sinds ja gar nicht mehr… sotos weg, chris im mittelfeld…

  20. @stefan: Und die Antwort auf die Frage Nr. 6? ;-))))

  21. @17
    Ebbelwei?

    Habt ihr denn kein leckeres Schultheiss bei euch?

  22. @18
    Kyrgiakos verhökern, Ismael verpflichten. Ferdisch.

  23. @20
    Da arbeiten wir noch dran, Holger. Aber ich bin da wenig zuversichtlich. Jockel packt’s ja nicht mal rechtzeitig ins Stadion… ;)

  24. @16
    Klar, für besseren Beton

  25. @21:
    das Schultheiss heißt in Frankfurt Binding, Albert

  26. @ 17 / 21:

    … und deswegen gibts ebbelwei…

  27. Hab gerade eben während dem Fahren ein paar Kommentare vonn FF auf HR- Info gehört. Kriege es aber eher sinngemäß noch zusammen.

    – Spieler ohne Bundesliga- Erfahrung werden nicht in der Startformation stehen. Das heißt wohl, dass nur Toskia von Anfang an spielen könnte – oder täusche ich mich da?

    – Die Spieler wollten zeigen, dass sie in der Lage sind besser zu spielen. Klar, neuer Trainer geholt, schon läuft es bei den Spielern ;-)

    – Er könne die ganze Diskussion um Stagnation der Entwicklung usw. nicht verstehen, man habe in der laufenden Saison noch nicht zweimal hintereinander verloren. Da können sie ja zeigen, was sie können.

    – Er sieht die Mannschaft in der Lage bei Wolfsburg zu punkten. Immerhin sagte er nichts davon, dass man dort verlieren könne und das Wolfsburg ein ganz starkes Team sei.

    Vielleicht hat jemand die Aussagen besser mitbekommen, sinngemäß war es das aber.

    UAI 1
    Funkel raus!

  28. Wenn’s sonst keiner macht, muss ich halt ran: Ich finde Jockel trägt, nicht nur auf dem Bild, dass Herz am richtigen Fleck. Und die richtigen Farben hat’s auch noch.

  29. Herzallerliebst, sozusagen…

  30. sinn mer jedzd witter hier?

  31. Jeder ist da, wo er möchte. Und auf der Startseite dieses Blogs gibt es recht einen Kasten “Stimmen zum Spiel”, da werden die neuesten Kommentare immer gelistet. Wenn man da drauf klickt …

    Hach. Es ist wie mit dem UAI! ;)

  32. Ei, ich bin hald noch nedd so lang debei.
    übrigens hab ich grad gesehe, dass am sa. des Fesd is. Kann ich da noch komme, otter werts tann zu eng?

  33. Rudi – ich kenne den Laden nicht, ich weiß nicht wieviele da reinpassen. Versuch macht klug! ;)

  34. Ich hab da nur was von Anmeltung gelesen. Ich kenn den Laten. Liegd sowieso aufm Weg zu meiner Lokalidäd. Ta kann ich ja maa gugge.

  35. @32: Was ist denn mit dem UAI? Erklär doch mal…

  36. @28ff – ich möchte schon jetzt für Jockel als LDW votieren, völlig losgelöst vom Spiel morgen. Das mag ich mir gar nicht anschauen. Denn immer dann, wenn FF meinte, man müsse sich vor dem Gegner nicht verstecken (Stichwort “Augenhöhe”), immer dann wurd’s ein richtiges Grottenspiel. Will nicht unken, aber Marcelinho wird morgen einen guten Tag – den hatte er nämlich schon länger nicht mehr – und Funkel wird hinterher sagen: solche Spieler machen eben den Unterschied…
    So, hoffe nun, daß die Weltgeschichte tatsächlich das Weltgericht ist und mich morgen Lügen straft…

  37. @Uwe Bein [36]

    Das “mit dem UAI” ist bald Vergangenheit. Lohnt sich nicht mehr zu erklären. ;)

  38. @38: Aber wir müssen doch gerade aus der Vergangenheit lernen. Ich sach nur “Autobahn”… ;-)

  39. @36
    Da bin ich traa schult, weil ich dess sysdem noch nedd rischdisch kapierd hab.

  40. Hier wird viel zu oft “Autobahn” gesagt.

  41. …und viel zu selten der UAI erklärt…

  42. Sorry Jockel, missbrauche den Thread um was loszuwerden:

    ISMAEL: Lyon 7:2 Bremen
    Milan 4:1 Bayern
    UAI: 0

  43. Vielleicht könnte man mal ein Special-Feature machen: Jockel erklärt, wie der UAI läuft. Dann hast Du für immer Deine Ruhe.

  44. @42
    Richtig. Deshalb habe ich’s auf der Seite (bitte siehe hier) auch nie dazu geschrieben. ;)

  45. @42
    dess hadd ja mit dem UAI garnix zu due gehabd.
    De Sdefan hadd nur geschriebe es iss wie middem UAI, weil dess aach kaaner kabbierd

  46. Absolut. Wenn nicht jetzt – wann dann?

  47. Aber als 6er, versteht sich…

  48. @rumpelfuß [16]
    DIe wollen nicht nur Ismael sondern auch Schlaudraff. Wenn die SPortliche Leitung der Eintracht nur halb so viel Ehrgeiz häte, wie der Hecking und der Kindt in dieser Stadt, die man nicht gesehen haben muss.

  49. Heisst der Hessgalm oder Galmhess? Oder sind das 2? Können die überhaupt einzeln spielen?

  50. na, unter FF halt nie.
    is doch egal, wer da morgen aufläuft.
    das wird wie immer in wolfsburg. blöde niederlage gegen einen blöden club. seit jahren denke ich mir wolfsburg is mit dem ice so nett zu ereichen von berlin aus, aber bisher lag ich immer richtig damit,auf die fahrt zu verzichtet zu haben.

    wird dann (heilige statistik) zumm ersten mal zwei niederlagen in folge. wie mich diese erbsenzählerei ankotzt.
    verletztenmisere interesiert nicht. auch mit vollem kader hat frankfurt nur in absoluten ausnahmenfällen fußball gespielt.die ff version des spiels kann man auch mit den alten herren von groß karben ausführen.

  51. UAI? Wassen das? Kann ich da mitmachen? Bitte!!

    Tja, was mach’ ich nur, dass ich keinen Jungen einsetzen muss, mag sich Friedolin fragen …

    Immerhin, den Hnake (ichwollt ich nicht), Schultz von Bremen, nun nun u.U. Ismael/Schlaudraff, da tut sich was …

  52. traber von daglfing

    a bissi kapier ichs noch, wenn gesagt wird die U23 MUSS in die Regionalliga – wegen Zukunftsperspektive – so dass eben GALM/HESS meist da spielen. Aber abundzu müssten sich auch andere Fenster ergeben für “höhere Weihen”.

  53. Hier kriegt man nich ma ne Antwort!

  54. @ 50:

    … glaube dortmund will den schlaudraff (spiegel)..

    aber auch die dürften nicht viel mehr kohle haben als unsereins….

    ich werd daraus nicht schlau… vor allem weil ich denke, daß hb nicht der ungeschickteste ist.

    kann doch nicht sein, daß wir einerseits bis thurk kaum ablösen zahlen, seit jahren, und pleite sind… hmmm denk… ?

  55. U.H. aus Bayern hat gestern klipp und klar gesagt das der Schlaudraff weder zu kaufen noch zu leihen ist. Basta.

  56. @55
    Worauf bekommt man keine Antwort?

  57. @55: Auf 53! ;-)

  58. Vielleicht läuft auch Oka auf der 6er-Position auf. Der hat schließlich weit mehr Bundesligaerfahrung als die ganzen Jungen. Dürfte sicherer sein. Ich kann diese Erfahrungs-Gelaberei einfach nicht mehr hören.

  59. @ 56 man kann das geld nicht nur für ablösen, sondern auch mit hohen gehältern aus dem fenster schmeissen.
    siehe: soto, ama, mehdi …

    am besten ist natürlich erstliga ablöse für zweitliga spieler, siehe thurk.

    irgendwie bin ich seit dem vfb spiel bockig. nicht mal jockel erreicht mich noch –
    habe die geistige grundhaltung der sge-profi-kicker erreicht?

  60. @59
    klick einfach mal auf das rote UAI in 53, da steht alles

  61. traber von daglfing

    @55 andreas

    jugendliches Ungestüm – oder was ?

    Na das können wir in unserem Club gerade noch gebrauchen..;)

    Der UAI (und unser Blogwart ist verständlicherweise schon etwas müde bei diesem Thema – Hallo -Stefan-Wach!) ist unser UnAufgerheitsIndikator. Das “Umfällt” gibt Pflichten für die Mannschaft vor (0 – geht meiner Meinung nach als “Pflicht” gar nicht, kommt aber trotzdem vor *rätsel*, 1 für Minimum, 3 für “Pflichtsieg”)

    Also : Das Umfälld entscheidet sich für eine 3 und das Spielergebnis ist ein Unentschieden, dann steht der UAI bei – na ? -Richtig – bei Minus 2

    Jetzt aber bissi selber rechnen gell ?

  62. @61
    Un mer stelle de Zimmermann ins Tor, da kann de Prölli aach noch mit raus. Der hat doch aach BuLi-Erfahrung

  63. @64: Nee, bin doch schon so alt… :-(

    Is’ aber ganz schön komplexiert… das mit dem UAI und so…

  64. @ekrott: So sieht’s aus, die Schlafmützigkeit unseres Sportvereins wird gerade im Vergleich zu H96 (Gegner auf Augenhöhe?) deutlich. Allerdings wäre es auch egal, an wem die Eintracht dran wäre, unter FF wird sowieso jeder zur Mittelmässigkeit verdammt.

    Taka fehlt jetzt auch ? Was soll’s, ist ja nur ein Stürmer, nicht wichtig …

    Den UAI würde ich bis zum Frühling einfrieren auf -6, evtl. taut er dann wieder auf ;)

  65. traber von daglfing

    @ 66 andreas

    ach, dann frag halt den anderen stefan nochmal, der freut sich, ….bestimmt ….

  66. @68: Der gibt ja keine Antwort, hat kein Bock!

  67. traber von daglfing

    @67 sgehost

    wer den Humor verliert, hat schon verloren….

    Aber hinundwieder geht mir auch der Gaul durch..

  68. traber von daglfing

    @69 andreas

    Du wolltest es nicht anders ! Verweise nochmals auf @64 !

    Vater zum Sohn : “Ich hab schon bei deiner Geburt geholfen, was willst du denn JETZT SCHON WIEDER ?”

  69. Is’ ja schon gut… hier wird man auch nur gedisst!

    PRO FUNKEL!!! So, jetzt habt Ihrs!!!

    PRO ALTBEWÄHRTS PROFIS!!!
    CONTRA JUNGSPUNDE!!!

    PRO PUNKTETAKTIK!!!

  70. traber von daglfing

    jetzt komma wieder runta !

  71. Mein Godd, jedzd hadd ers

  72. Das heisst Wolfsburg gewinnt, oder? 0=Remis und 2=wir gewinnen?

  73. Toch nichd, schate es sah so gud aus

  74. @76: nix hadder (poor Stefan)

  75. @all: Der UAI war eine interessante Idee, die sich aber nicht bewährt hat, finde ich.
    Vielleicht hat Stefan auch deshalb keine Lust mehr, etwas dazu zu sagen. Oder er hasst Wiederholungen, zumindestens alles ab 500 Wiederholung aufwärts… ;-))))

  76. W@79: Wiederholungen? Hier? Wo?

    Autobahn
    UAI
    Autobahn
    UAI
    Autobahn
    UAI

  77. Hoffendlich hadd sich te Sdefan jedzd nix aagedan. ter melt sich koannedd mer

  78. @hochheimer am Donnerstag
    Sehr verdienstvolle Zusammenstellung der uns wohlbekannten Parolen, die die Mannschaft aufbauen und antreiben und das Umfeld euphorisieren! Meine Frage: Die Zuordnung der Floskel zu dem jeweiligen Gegner ist die von DIr recherchiert, also authentisch.? Oder hast Du die Sprüche von Fritze den passenden Mannschaften zugeordnet?
    Egal – da kann man sich doch den Motivationstrainer sparen. Irgendjemand sagte hier einmal: “Zweimal im Jahr im Zillertal über ein Hochseil balancieren ist für die Füße.”

  79. Der Stefan überlegt, was der UAI ist!

  80. @Andreas: Erklär’s ihm mal

  81. @70 traber: Den Humor habe ich noch nicht verloren, auch wenns nach Galgenhumor klingt … Vielleicht kommt das auch daher, dass es bei mir in der Firma nicht besser aussieht. Wenn du 8-10 Stunden am Tag von Zynismus umgeben bist, färbt das irgendwann ab.
    Aber immerhin habe ich ja in zweiter Instanz noch meine Fischköpp, die putzen auch mal Real mit der Ersatzbank weg ;)

  82. @sgeghost [67]
    Dieses Wegtauchen in die (untere) Mittelmäßigkeit kann man an vielen Spielern nachweisen. Fink z.B. war in Bielefeld torgefährlichster defensiver Mittelfeldspieler der Bundesliga, also bevor er von Fritze betreut wurde. Und jetzt? Eine wichtige Aufgabe eines Trainers ist es ja, Begabungen einzelner Spieler zu verstärken, damit ihr Selbstbewußtsein. Talente voranzubringen. Fritze? (Russ, ja!).

  83. Laut kicker fällt Takahara wegen Grippe aus. Insofern stellt sich die Mannschaft, da alle in der Anfangsformation stehen, über BL-Erfahrung verfügen, von selbst auf: passend zur Adventszeit, die Kloppsche Tannenbaum-Taktik

    Pröll
    Ochs – – Kyriagos – Russ – Spycher
    Galindo – Chris – Fink
    Mahdavikia – Köhler
    ——— ——-
    ——— —-
    Amanatidis

    Wunschkonzert:
    Pröll
    Ochs – Galindo – Russ – Spycher
    Chris – Fink – Ljubicic
    Köhler – Toski
    Amanatidis

  84. Ja, er hat halt seine Lieblinge der Herr Funzel: Russ und Meier können machen, was sie wollen, spielen immer.
    Der Meier-Ausfall ist ja sogar ein ‘Schlag ins Kontor’ …

    Aber mal zum UAI, der ist doch net so schwer zu verstehen:

    1.) UAI ist nicht mit einem Toto-Tip zu verwechseln:

    Wenn du einen Sieg forderst, hat das erstmal nix direkt mit dem UAI zu tun. Eine +1 im UAI heisst:
    Du bist relativ zufrieden, relaxed und unaufgeregt, die SGE kann im Moment auch mal verlieren …
    Also bitte: Die Erwartung auf einen Auswärtssieg ist nicht zwangsläufig mit +2 (analog zum Toto-Tip) im UAI zu bewerten, es sei denn du findest, dass die Eintracht quasi schon Meister ist …

    2.) UAI beschreibt direkt die Gemütslage, nur indirekt die Erwartungshaltung:

    -6 = Du bist total aufgeregt, scheiss Grottengekicke, du willst verdammt nochmal endlich einen Sieg sehen, sonst steigen wir ab und Abstiegskampf ist Arsch ! Eine Nierlage tut richtig fett weh !

    +6 = Du bist total unaufgeregt, entspannt und glücklich, die Eintracht ist voll im Soll und befriedigt dich und deine Vorstellung im vollsten Umfang, eine Niederlage ist nicht schön, aber tut überhaupt nicht weh, da wir uns sowieso schon für den Uefa-Cup qualifziert haben.

    Oki, TGIF, der Feierabend naht, mein persönlicher von der SGE unabhängiger UAI ist bei +3 mit extrem schwacher Hoffnung auf +6, wenn ich morsche den Lotto-Jackpott knacke, die SGE gewinnt und Weihanchten und Ostern auf einen Tag fallen :-)

  85. Ich glaube auch an den Tannenbaum, aber eher so

    Pröll
    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher
    Russ – Fink – Köhler
    Toski
    Amanatidis
  86. Hm. Ich sehe gerade, Ama muss zurück und Toski in die Spitze, sonst wirkt’s nicht wie Tannenbaum

    Pröll
    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher
    Russ – Fink – Köhler
    Amanatidis
    Toski

    Da. Tannenbaum!

  87. @88
    Wenn de de Scheckpott knackst, kannste ja paa spiehler für die SGE kaafe

  88. @89: Also mit 7 Abwehrspielern? Ohjemine.

  89. Gott sei dank, de Stefan is widder da.
    Scheene Tannebaum. kann damit aach gewinne?

  90. Die Verletztenmisere kommt dem Übungsleiter doch gerade recht. Und wenn ich mir die Umrisse der Aufstellung in #90 anschaue, und vergleiche das mit dem Wimpel, den Jockel oben im Bild hochhält … dann weiß ich, wer der Visionär ist.

  91. @92
    Des passt doch zum LMdJ. Der brauch sich nettemaa zu entschuldische, weil mer nix anneres mehr habe mit BULI-erfahrung

  92. Wenn hier noch einer das Wort “Erfahrung” in den Mund nimmt, drehe ich durch… ;-)

  93. o.k. dann schreib ich halt, …die schonemaa in der BULI gespielt habbe, wie auch immer. Besser?

  94. @97: Nee, nicht besser… ;-) Mich interessiert nicht, wie oft die schon dabei waren, sondern ob sie kicken können. Und da kann der Thurk Erfahrung haben, wie er will, ich würde dennoch eher das Juwel bringen.

  95. @88: Ich glaub’ ich habs nun, is wie beim Fussballtoto, oder?

  96. Wieso Thurk? Der spielt doch garnett.
    Mach jetzt Feierabend. Vieleicht lasse se mich ja moje in de Croc nei. Bis dann.

  97. @100: Das war doch nur ein Beispiel. Ersetz es einfach durch einen beliebigen grauen Durchschnittskicker…

  98. @101:
    Könnte der z.B. auch Volksheld in seiner Heimat sein?

  99. Selbstverständlich. Auch teheraner Stadtmeister im (hier Sportart Deiner Wahl eintragen)

  100. Tannenbaum schön und gut, aber wir haben noch nicht Weihnachten. Also

     Pröll
    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher
    Chris – Fink

    Köhler – Toski – Ljubicic

    Amanatidis
     

    Na, schaut doch gut aus, besser als mit Thurk, Mehdi, Japanern ausser Form. Dazu HessGalm auf der Bank und zur Not auch Marco Russ. Aber wie gesagt, FF fällt sicher noch ganz was anderes ein – ich fürchte Mehdi, der muss ja ins Gras sich durchbeissen.

  101. Nach dem sich andere Vereine des In- und Auslandes die Finger geleckt haben.

  102. Aber nicht nach Thurk.
    Und wo könnte Thurk Volksheld werden? Na? Auf dem “Neue Heimat”-Bolzplatz. ;-)

  103. @99: genau, so isses *mei Nerve* ;-)

    Ich denke auch FF hat kein Problem mit den Verletzten, sagt er ja auch ganz offen in Interviews.

    @Stefan: Der Tannebaum iss aber künsterlisch sehr gelungen, der Designpreis geht an dich, endlich mal was kreatives, wird aber auch Zeit.

  104. Ich glaube ja auch den Tannenbaum aus Stahlbeton. Aber meiner hat 11 Spieler:
    Pröll
    Ochs – Galindo – Kyrgiakos – Spycher
    Chris – Fink – Russ
    Mehdi – Köhler
    Amanatidis

    Vorteil: Geballte Erfahrung auf dem Platz. Keiner dieser unerfahrenen Jungspunde. Von denen rennt keiner blind nach vorn, der Grieche muß sehen, wo er bleibt. Und wehe, der arbeitet nicht nach hinten, dann fliegt er raus und Oka kommt als LOM und Benni macht den Center, den wir mit hohen Bällen füttern. Das hat der ÜLD sich fein ausgedacht, da werden sie staunen die ganzen inkompetenten Dummschwätzer.

    UAI: Eins. Wegen Advent und so.

  105. Es gibt nun mal Tannenbäume, die eine ganz dünne Spitze haben und unten ganz breit sind. Die Mitte ist halt oft ein wenig dünn. Hauptsache der Ständer steht ruhig und fest, damit nix umfeld aufgeregt.

  106. @108, Isaradler: Sorry, ähm ‘LOM’ ? Was’n das ? habe ich da beim Bullshit-Bingo was verpasst ?

  107. Hm, eigentlich wäre ich sehr pessimistisch, aber die vielen Verletzungen lassen Trotz bei mir hochkommen.

    Und dann dem Quälix seine Schlauheiten… irgendwie kriege ich das Gefühl da geht was!

    UAI: 0, Tipp: 2

    Ist doch richtig so, oder?

  108. hoffentlich verliert unser tannenbaum (wohl igend sone dürre blaufichte) nicht die nadeln, bevor er mit punkten geschmückt wird.

    uai: klare 1

  109. Falls es noch nicht aufgefallen ist: Der UAI ist bereits diktatorisch von mir festgelegt worden. ;)

  110. @110:
    Linkes Offensives Mittelfeld. Jaha, wir Strategen, da werden auch mal Abkürzungen einfach so geworfen. Abkürzungen wohlgemerkt, nicht unerfahrene Spieler.

    @109 Fredi:
    Und die Spitze bricht gerne ab, wenn man zuviel dranhängt. Doppelspitze ist ja auch eher Autobahn. Und wenn man nicht aufpasst, dann brennt der Baum!

  111. autobahn hin oder her, ich will mal hessgalm sehen! so jung sind die nicht (schon mal was von toni kroos gehört?) also gemeinsame 4 buden gegen die autos und ich bin zufrieden, ansonsten eher muffelig.
    >funkel raus!

  112. @114: Thx ;)
    @113: besser ist das ;)

  113. Elly, how is it? I hope you are fine. Imagine, according to Jockels “perfect” world – I am talking about this little tiny movie without subtitles – we will get 7 points in the last 3 games. Can you believe this? I cannnot. Maybe you can explay me, how our team will make impossible things possible? I mean, we are playing with feets from Malta, if you know what I mean.

  114. Correction:
    explay? to explain! :-)

  115. “feets from malta” means for a better east asian understanding: “feets from fiji” cause the question is: where is malta and who t.f. is olli b.?

  116. Ex-play fand ich hübscher.

  117. Das wäre dann die Überwindung des Spiels an sich, oder? Ein Ensemble von Ex-Spielern, das de facto ausgespielt hat?

    “What are you doing?”
    “I am ex-playing.”
    “Amazing!”

  118. Ergänzungsspieler

    @122 “Römer gehe in das Gebäude genannt Haus…” auch bei Fremdsprachen habe ich schulisch kläglich versagt. Nehmt doch mal Rücksicht auf mich

  119. @113 Stefan:
    Siehste, diktatorisch ist besser. Kein ZumtausendstenMalErklären, kein Rumschlagen mit Kandidaten, die meinen, die meinen, hier wird über das tatsächliche Ergebnis abgestimmt.

    In Lautern gehen die Lichter aus. Zwonull für Pauli, die kurz vorher noch “unaufgeregt” waren. Die Region stirbt, etc. Gruselig!

  120. Ja. Fast schon tragisch. Allerdings gehörten die auf dem Betze noch nie zu meinen Lieblingen.

  121. Korrektur: Lautern gleicht aus zum 2:2. Das muß die Angst vor Toppis Blut & Boden Halbzeitansprachen sein.

  122. Wie es nach der Halbzeit auch anders geht beweisen wir morgen mal wieder.

  123. @124
    wir reden doch nicht über organisationsprobleme in den führungsetagen…bei uns muss nur der trainer gehen!!!

  124. wir brauchen einen MIT eiern

  125. Lautern kann immerhin etwas, was wir nicht können: aus einem Rückstand einen Vorsprung machen.

  126. Ärgert mich aber in diesem Fall.

  127. Mich auch. St. Pauli sind selbstverständlich die Guten.

  128. @129/130

    Mit was?

    Okay, was könnte das heißen für einen neuen Trainer, auf wen trifft so eine Beschreibung zu? Vielleicht auf einen Ex-Bundeswehr-General aus dem Kosovo, Mitte 50, geschieden, dem Aljohol nicht abjeneigt, der ununterborchen von Eiern redet?

    Sorry, so einen will ich nicht.

    Kann mir jemand bitte mal dieses geflügelte Wort erklären. Vor allem im Zusammenhang mit gutem Fußball?

  129. Also nein. Dacht es mir doch. ;-)

  130. Also wenns danach geht, hab isch ;)

  131. Vielleicht sowas wie ne Drecksau. So einer wie Effenberg, Loddar etc. Hätten wir so einen Anfang der 90er gehabt wären wir …

    Ach, was soll’s.

  132. Das ist Remos These! ;-)

  133. wie gesagt,man kann den spielern in den pausen beruhigungstee(nürnberg_dortmund_dortmund_stuttgart)geben…
    oder ihnen einreden dass sie die besten sind egal wieviel sie gekostet haben.sowie es der toppi wahrscheinlich eben gemacht hat….sowie er es auch mal bei uns eine zeit lang(stein-binz-bein-yeboah)gemacht hat.EIER eben

  134. Okay, also das Gegenteil von dieser Halbzeit-Aussage?

    “Ich glaube meine Frisur ist durch den Wind und den schlechten Witterungsbedingungen draußen auf dem Platz etwas lädiert worden”

  135. 3-3! Na also, die Käserede von Toppi wirkt genau 5 Minuten.

  136. Das Halbzeitgetränk bekommt unseren Jungs halt gar nicht. Also Ebbelwoi kann das net sein und Eierlikör sicher auch net. Hmm, vielleicht Funkelsaft ? Oder isses gar einer aus unserer Med.Abteilung ?

    Ein Miraculix wäre mir da ja lieber :)

  137. Kommentare für die Ewigkeit, Folge 538:
    und jetzt wird’s britisch hier in der Brita-Arena

  138. 3 Tore in 3 Minuten…….könnte ja fast die Eintracht sein

  139. Letzte Woche Karlsruhe, heute abend Hannover.

    Teams, mit uns mehr oder weniger “auf Augenhöhe punkten fleißig vor sich hin und haben schon jetzt ihre 26 oder 24 Punkte eingesackt.

    Mit unseren 18 Punkten hängen wir gemeinsam mit den Magathschen “Wölfen”im unteren Mittelfeld fest. Bestenfalls, denn wie schon letzte Woche gesagt: Die langsam genesenden Nürnberger lassen grüßen und können bei einem Sieg in Duisburg schon auf 15 Punkte kommen.

    Aber vielleicht behält Jockel im Duett mit unserem guten Ama, dem Kapitän und “Querdenker” (Kicker) ja recht und wir holen heute den Dreier: “Mit zwei Siegen hätten wir bis zur Winterpause 24 Punkte.”

    Und der sagt im “Kicker” auch gleich wie es geht: “Wenn die Qualität gegenüber dem Gegner fehlt, muss man es anders wettmachen. Durch Geschlossenheit, Einsatz, Kampf oder Härte.”

    Gut gebrüllt, Löwe. Das heißt es fehlt dummerweise genau daran halt im entscheidenden Moment.

    Was spricht also angesichts des latenten Frusts und der vielen Verletzten also für uns? Objektiv eigentlich gar nichts und das ist bei unserer Eintracht ja schon eine ganze Menge.

    Und, dass der gute Friedhelm immer dann, wenn es für ihn eng zu werden drohte, gerne mal einen Dreier rauszuholen pflegt. Ich denke etwa an das 3:1 in Bielefeld in der letzten Saison, das 2:1 in Bremen, das 4:0 gegen Aachen.

    Echte Niederlagenserien wurden dadurch vermieden, wenn auch die gefühlten Niederlagen blieben. Wie diesmal übrigens auch: objektiv wurden von 14 Spielen “nur” vier verloren.

    Was wird es heute geben? Wie Felix in Wolfsburg schon gesagt hat: “Spielerisch erwartet er Frankfurt nicht so stark.” Ein wahrer Prophet.

    Aber warum nicht ein 0:0 halten und irgendwann mit dem einen lichten Moment das Tor machen? Möglich ist alles.

    Vielleicht gibt es ja auch ein Torfestival. Magath ist jedenfalls beunruhigt darüber, “dass wir mindestens immer ein Gegentor kassieren”. Sei Team hielt bislang lediglich daheim gegen Rostock (1:0) den Kasten sauber. In den anderen 13 Spielen kasssierte der VfL 25 Gegentore und stellt damit die drittschlechteste Verteidigung der Liga.

    Sein Fazit könte auch vom Frankfurter Übungsleiter stammen: “Wir verteidigen nicht intensiv genug. Es fehlt der letzte Biss.”

    Ich hatte aber schon letzte Woche vor dem Spiel das Gefühl, dass wir unser Glück bereits etwas überstapaziert haben. Habe trotzdem mal wiederblauäugig im Tipp auf Unentschieden umgestellt. Diesmal ist es mir eine Lehre.

    Heute bleibe ich dabei: ich fürchte, es geht schief. Und es wird viel Gesprächsstoff für die im Croc versammelte hochkarätige Expertenrunde geben.

    Na dann: Gute Nacht, Freunde der Eintracht.

  140. Paste:
    Funkel raus !
    —————

    Was gegenteiliges hilft nicht mehr.

    Sonst
    back to FF´s roots. Abstiegskampf.
    Wo dieser Antitrainer her kommt !!
    Achim