Sebastian Jung Jung, nicht Rode

Sebastian Jung. Foto: Stefan Krieger

Sebastian Jung. Foto: Stefan Krieger

Für viele überraschend war es dann Sebastian Jung, der die Nachfolge von Horst Heldt als A-Nationalspieler von Eintracht Frankfurt antritt. Nicht, wie allgemein erwartet Sebastian Rode, einer, der es von der Leistung her wohl eher verdient hätte, ein Top-Spieler der Bundesliga in dieser Saison.

Wie dem auch sei: Auch die Berufung von Jung ist natürlich nur dem Umstand geschuldet, dass viele etablierte Stammspieler von Joachim Löw wohl schlicht und einfach keine Lust verspürten, unter der Woche mal eben gegen Holland anzutreten. Jung wird es freuen, ob es der Eintracht gerade in den Kram passt sei dahingestellt. Die Position des Clubs bei den immer noch anstehenden Vertragsverlängerungen mit dem Außenverteidiger dürfte durch den Umstand, dass der Königsteiner jetzt Nationalspieler ist, nicht gerade besser geworden sein.

Armin Veh, der sich ja auch erst dann mit dem Verein zusammensetzen möchte, wenn der Klassenerhalt geschafft ist, wird jedenfalls nicht müde, Jung und auch Rode dazu zu raten, weiter bei der Eintracht zu bleiben, unabhängig von der Entscheidung seine eigene Person betreffend. Der Trainer gestern in einer Talkrunde bei sky99 sky90

Sebi Jung hat eine Ausstiegsklausel. Der kann natürlich am Ende der Saison raus für einen gewissen Betrag, den ich aber nicht nennen will, denn der geht ja niemanden was an. Der wird dann schon lanciert von denen, die das wollen. Ich glaube schon dass es für die beiden Jungen sehr gut ist sich noch weiter zu entwickeln – wenn die Voraussetzung da ist, dass sich auch die Mannschaft weiterentwickeln kann. Dann würde ich beiden raten dann eben auch zu bleiben, und in Frankfurt noch besser zu werden.

Kurz: Wenn Eintracht Frankfurt Jung und Rode halten will, muss reichlich Geld in die Hand genommen werden. Nicht nur für die zwei Nachwuchstalente, sondern auch für weitere Verstärkungen, um den aufstrebenden Kickern eine Perspektive zu bieten.

Viel Arbeit für Bruno Hübner. Man darf gespannt sein, wie er das bewältigen will.

Schlagworte:

312 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schaedelharry63

    Eröffnungsbeitragszitat:

    ” Wenn Eintracht Frankfurt Jung und Rode halten will, muss reichlich Geld in die Hand genommen werden. Nicht nur für die zwei Nachwuchstalente, sondern auch für weitere Verstärkungen, um den aufstrebenden Kickern eine Perspektive zu bieten.”

    Morgen allerseits.

    Das dieses Thema früher oder später auf der öffentlichen Tagesordnung steht, war klar; intern wohl schon länger.

    Die Mannschaft wäre gleichwohl gut beraten, sich von einer öffentlichen Diskussion nicht von der schnellstmöglichen Erreichung des offiziellen Saisonzieles ablenken zu lassen. Hat bislang gut geklappt.

    Die Berufung Jungs in den N11-Kader kann auch so bewertet und als News transportiert werden, dass man als Spieler der Eintracht hiervon nicht qua Vereinszugehörigkeit ausgeschlossen ist ;-).

  2. Exilfrankfurter

    Für Jung kann man sich nur freuen.

    Über Hintergedanken des Bundestrainers, für mich der Unsympath schlechthin, könnte man spekulieren.

    So, wie Neulinge in den letzten Jahren geworfen wurden hat Sebi es allemal verdient.

  3. ich bin dann mal weg……

  4. Sensation! Endlich wieder ein „Glorreicher” in der Nati. So wird’s auch wieder mal was mit ‘nem Titel. Barvo! Obwohl, da gibt ja dann noch den Herrn Löw … egal.

    Jedenfalls Gratulation an Sebastian Jung. Ich hoffe, er bekommt auch ein paar Minuten.

  5. Freut mich für Sebi, hätte mich bei erfolgter Vertragsverlängerung noch mehr gefreut.

  6. Offensicht will Joachim Löw die Verhandlungen über die Vetragsverlängerung der Eintracht mit Sebastian Jung mit dieser Nominierung torpedieren, indem er dadurch den Marktwert steigert.

  7. Gratulation an Sebastian Jung! Wäre toll, wenn er am Mittwoch dann auch zum Einsatz käme.

    Vertragsverhandlungsposition hin oder her – wir können Nationalspieler hervorbringen! Wie war das nochmal mit der viel vermissten “Perspektive”?

  8. Tja, so ist das nunmal: mit dem Erfolg fangen die Probleme erst wirklich an. Eine gute Saison haben schon viele geschafft, sich über ein halbes Jahrzehnt im ersten Drittel zu etablieren, das ist die wahre Kunst. Aber nach den Erfahrungen der letzten zwei Jahre empfinde ich die gegenwärtigen und die nahe Zukunft betreffenden Herausforderungen als Luxus-Sorgen. Und ich freue mich tierisch für Sebi Jung und auch ganz allgemein, dass die Eintracht endlich wieder einen Nationalspieler stellt!

  9. ich find auch, daß man sich als sge-fan vor allem erstmal für und mit sebi jung freuen kann.

    ist ja auch eine logische weiterentwicklung, er war einer der beständigsten u21 akteure.

    natürlich steigt der marktwert von ihm dadurch noch ein bisschen mehr, ich hab bei sebi aber eh das gefühl, daß er wirklich den festen willen hat in frankfurt bleiben zu wollen.

    den anderen positiven aspekt, daß durch seine berufung signalisiert wird, daß eine vereinszugehörigkeit bei eintracht frankfurt kein hinderungsgrund dafür ist in die n11 berufen zu werden, hat ja schädelharry schon erwähnt, ich tu´s trotzdem gern auch nochmal, find ich nämlich auch wichtig, auch als anwerbungsargument für neue spieler, sollte doch der traurige fall eintreten, daß sebi net mit uns frankfurtern in den eurobbapoggal einziehen möchte.

  10. Endlich wieder einen Nationalspieler. Also ich freu mich.

  11. Ich finds auch klasse und freu mich für Sebi.

    Ps. Viele Grüße an Ochs und Russ.

  12. p.s. vielleicht bin ich naiv oder nicht paranoid genug, ich kann mir aber echt nicht richtig vorstellen, daß löw seine nominierungen vornimmt oder unterlässt um manipulativ einfluss auf individuelle vertagsverhandlungen zu nehmen, oder gar um bestimmten vereinen zu schaden, egal wie man jetzt zu ihm als bundestrainer stehen mag.

  13. Wie geht es Russ eigentlich?

  14. Jetzt wirds noch schwerer mit der Vertragsverlängerung :-(

    Ex- Spieler die nur verbal, von sich selbst oder dem Berater, in die Nähe der N11 gerückt wurden waren nicht mehr zu bezahlen.

  15. @12

    hupps, am ende werden seine vertagsverhandlungen nun weiter vertagt,- sorry ;)

  16. Wir wollen doch alle, dass die Eintracht und damit auch einzelne Spieler herausragende Leistungen bringen, oder? Die logische Konsequenz ist halt nun mal, dass herausragende Akteure mit Recht eine herausragende Bezahlung fordern.

    Das führt bei längerem sportlichen Erfolg mit Sicherheit zu einem sensiblen Umbruch im Gehaltsgefüge, die Alternative lautet jedoch max. Platz 11 und alle paar Jahre Unterhaus.

    Siehe auch: Diskussion Deutschland = Einwanderungsland.

  17. concordia-eagle

    “…durch den Umstand, dass der Königsteiner jetzt Nationalspieler ist,…”

    Wieso ist man durch eine Kadernominierung Nationalspieler? Muss man dazu nicht auch eingesetzt werden?

    Und das sehe ich keinesfalls als zwingend an.

  18. 17 – oh man, der Anwalt. Er ist jetzt N11 Spieler und Endepeng. Lass uns doch die Freude.

  19. So gesehen, muesste dann ja jede gute Leistung in jedem nächsten guten Spiel Bruno Huebner die Arbeit erschweren.
    Qualitaet faellt auf, leider kann man sich nicht aussuchen, wem.
    Fuer Jung freue ich mich sehr, *nur* Nachnominierung oder nicht.
    Und dass er das als Stammkraft hier schaffte, spricht nicht gerade gegen die Eintracht.
    Rode? Vermutlich macht ihm noch der Zeh zu sehr zu schaffen, als dass man da zwei Spiele in der Woche
    riskieren möchte…

  20. “Rode? Vermutlich macht ihm noch der Zeh zu sehr zu schaffen, als dass man da zwei Spiele in der Woche riskieren möchte…”

    Jep.

  21. ZITAT:

    ” Die Berufung Jungs in den N11-Kader kann auch so bewertet und als News transportiert werden, dass man als Spieler der Eintracht hiervon nicht qua Vereinszugehörigkeit ausgeschlossen ist ;-). “

    yep und er hat in Frankfurt einen Stammplatz. Er kann sich hier in Ruhe weiter verbessern und in 2-3 Jahren immer noch wechseln.

  22. Glückwunsch nach Königstein!

    Hatte ich doch gestern ernsthaft Jung total vergessen. Irgendwie hatte ich die Absage von Schmelzer im Kopf und damit die Lücke auf links, die ja von Lahm geschlossen werden wird.

    Vielleicht bekommt er ja ein paar Minuten, würde ich ihm wünschen, auch wenn ich deswegen trotzdem kein unsinniges Freundschaftsgekicke anschauen werde.

    Ist die Zeltdiskussion beendet?

  23. Schöne Anerkennung für Jung, der auch in München auf seiner Bahn einige gute Szenen hatte.

    Unschöne Szenen gab es bei der Einlasskontrolle – allerdings war es tatsächlich nicht so, dass alle, die sich als Frankfurter Anhänger geoutet hatten, ins FKK-Zelt mussten.

    Ob es der Weißheit letzter Schluß ist, kann ich auch nicht beurteilen. Auf dem Heimweg habe ich mich dann mit ein paar Zuschauern (mit offenkundig bajuwarischem Hintergrund) unterhalten, die diese harte “law-and-order” Policy voll unterstütz haben (und erstaunlicher Weise auch das stringente Alkohol-Verbot im Stadion gut finden…)

    Zumindest durch das Ergebnis (keine nennenswerten Auffälligkeiten, geschweige denn Pyro während der ganzen 90 Minuten) scheinen sich die Verantwortlichen bestätigt zu fühlen.

    Auf meinen HInweiß, dass da gut und gerne ein paar Hundert Eintracht-Fans draussen geblieben sind, reagiert der Münchner eher gleichgültig – do ham mer ja olles richtig g’macht.

    Tsja und wie twitterte Hr. Aigner am Samstag vormittag in die fröhliche Runde der Stadion-Verweigerer sinngemäß: Jungs – jetzt haltet mal die Bälle flach – wir spielen auch ohne Euch!

  24. Der Coach sollte mit gutem Beispiel vorangehen und seinen Vertrag verlängern.

  25. ZITAT:

    ” Zumindest durch das Ergebnis (keine nennenswerten Auffälligkeiten, geschweige denn Pyro während der ganzen 90 Minuten) scheinen sich die Verantwortlichen bestätigt zu fühlen. “

    Sollte das nicht der Normalfall sein, egal wie kontrolliert wird?

  26. Die Münchner-Methode ist halt schon zumindest etwas “merkwürdig” – allerdings hat sie gewirkt – ohne Frage.

  27. @Ronny: Inwiefern hat sie gewirkt? Weil es im Stadion keine besonderen Vorkommnisse gab? Wie sonst auch?

  28. Warum müssen Jung und Rode überhaupt wechseln? In Frankfurt sind alle Voraussetzungen für eine Spitzenmannschaft gegeben. Davon bin ich nach wie vor überzeugt.

  29. Ich freue mich für Jung und auch für die Eintracht, dass er ins Kader der Nationalmannschaft berufen wurde. Wenn Spieler unserer Eintracht dort spielen, macht es auch die Eintracht atraktiver bei Vertragsverhandlungen mit potentiellen Neuverpflichtungen.

    Kann mir jemand irgendwelche “Vorfälle” aus den sagen wir mal letzten 5 Auswärtsspielen der Eintracht bei den Bayern nennen? Wie soll denn sonst eine “Wirkung” beurteilt werden?

  30. Ich sehe die Nominierung eher als Signal Pro-Eintracht, nicht Contra. Wenn die Ausstiegsklausel nicht wäre, könnte die Eintracht jetzt vom gestiegenen Marktwert profitieren, so oder so. Vielleicht bekommt man es hin, mit den jungen Spielern Verträge zu schliessen, die sich in irgendeiner Weise am sportlichen Erfolg orientieren, allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass auch das nicht unproblematisch ist. Beim einen wäre es besser gewesen, dass der Vertrag bei Abstieg endet, beim anderen gerade nicht.

    Vielleicht sollte man zuerst mit potenten Sponsoren verhandeln – der Zeitpunkt ist günstig ;)

  31. ZITAT:

    ” Warum müssen Jung und Rode überhaupt wechseln? In Frankfurt sind alle Voraussetzungen für eine Spitzenmannschaft gegeben. Davon bin ich nach wie vor überzeugt. “

    Die wichtigste Voraussetzung ist doch die, dass hochtalentierte Spieler die Eintracht nicht fluchtartig verlassen, sobald das Talent über Hessen hinaus ruchbar wird. Ich glaube, dass die Entscheidung von Schwegler und Rode ein wichtiges Signal setzen wird.

  32. ZITAT:

    ” Warum müssen Jung und Rode überhaupt wechseln? …. “

    Kohle, Mäuse, Kies, Schotter?

    4 schöne Gründe, auch wenn ich es nicht hoffe.

  33. n zusammenhang mit n11-nominierung und vertragsverhandlungen versteh ich jetzt auch herris überraschende paradigmen-wechsel besser, der alte fuchs…

    naja, kann einem als fan ja nur mehr als recht sein.

    augsburg ist jetzt richtig wichtig, der bvb musste sich richtig quälen um die zu besiegen.

  34. Man kann das doch auch mal anders rum sehen: Durch Platz 3, attraktiven Fußball, einen Kader mit (sogar deutschen) Nationalspielern, dazu stets ausverkauftes Haus und dann noch die Weltsstadt mit Skyline lockt man doch Sponsoren und Geldgeber an. Ach was heißt anlocken: Schlange werden sie stehen, um ihr Logo auf einem kleinen Messingschildchen eingraviert zu sehen. Und die Banken erst….Die Kreditlinien vergleichbar eines AAA-Unternehmens, denn dieser sportliche Überflieger wird ja weiterhin von Heribert gemanaget. Und da schaut man sehr wohl auf das Eigenkapital.

    Insofern dreht die Spirale des Erfolgs eben alles nach oben. Aus Nachwuchsspielern werden Nationalspieler. Aus Abstiegsplätzen werden Europacupplätze. Und aus schwarzen Nullen werden eben rote…. So what??

  35. @34 Mir sind die schwarzen Nullen lieber ;). In der Tasmanensaison hatten wir ja sogar schwarzrote Nullen, sicherlich ein Novum.

  36. Morsche

    Glückwunsch dem Sebi. Hat er verdient. Auch wenn er nicht so spektakulär spielt wie der andere (Seppl), auf seiner Position ist er klasse. Und die wird halt gerade gesucht. Der Joghurtmann wird ihn als Hintendran für’n Lahm nach Brasilien mitnehmen. Dann kriegt der kleine Philip Montezumas Rache und der Sebi macht das Weltmeisterelfertor wie weiland Andy Brehme. Das wird gut.

    Die Flut hebt alle Boote. Besser mit Köfler verlängern, so lange der noch billig ist.

  37. Mir ist eben auf dem Weg zur Kaffeeküche auch das ultimative Vertragskonstrukt eingefallen:

    Die Eintracht erhölt die Möglichkeit, einseitig das Gehalt zu erhöhen, die unvermeidliche Ausstiegsklausel erhöht sich dann ebenfalls. Dagegen dürfte zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses kaum jemand etwas haben.

  38. @26: Als ich letztens nach NY geflogen bin, sind wir auf dem JFK gelandet, nicht in Manhatten. Ich denke die Kontrollen vor dem Flug haben ihre Wirkung nicht verfehlt.

  39. Hoffentlich muss der Jung nicht in die Nutella Werbung.

  40. ZITAT:

    ” @Ronny: Inwiefern hat sie gewirkt? Weil es im Stadion keine besonderen Vorkommnisse gab? Wie sonst auch? “

    Ist doch ganz klar:

    Wenn nichts passiert, waren die Kontrollen erfolgreich. Wenn was passiert müssen sie verschärft werden.

    Hast Du da jetzt ein Problem mit?

  41. Manche sind so dumm wie ein Schoppen Rotz.

  42. Bin mir nicht sicher ob das ernst gemeint war.

  43. @jiriki: Ich weiß nicht, was Du für ein Problem hast. Ich hab keins.

    Ich behaupte nur, dass ohne diese Zelte gestern genauso viel – bzw. wenig – passiert wäre wie mit. Wahrscheinlich sogar weniger. Und dass die Aussage, die Kontrollen hätten “gewirkt – ohne Frage”, rein hypothetisch ist.

  44. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Ronny: Inwiefern hat sie gewirkt? Weil es im Stadion keine besonderen Vorkommnisse gab? Wie sonst auch? “

    Ist doch ganz klar:

    Wenn nichts passiert, waren die Kontrollen erfolgreich. Wenn was passiert müssen sie verschärft werden.

    Hast Du da jetzt ein Problem mit? “

    Das Problem war wohl eher, dass sie verschärft wurden, obwohl nichts passiert ist.

  45. ZITAT:

    ” Der Coach sollte mit gutem Beispiel vorangehen und seinen Vertrag verlängern. “

    http://www.abendzeitung-muench.....99574.html

  46. grmbl… das war natürlich nicht ernst gemeint, sondern sollte die bekloppte “Logik” dahinter verdeutlichen. Aber in einer Zeit da man in einer Realsatire lebt, lässt sich das wohl nicht mehr erkennen :(

    Natürlich ist das Vorgehen nicht sinnvoll. Wenn man wirklich etwas gegen Pyro im Stadion tun wollte, müsste man wohl erstmal rausfinden, wie das Zeug ins Stadion kommt. Tragen die Leute das wirklich bei sich, oder werfen die das einfach irgendwo über den Zaun? Und wenn man nur an einem Eingang kontrolliert, dann werden die Betroffenen sich garantiert nicht über diese modernen Kommunikationsendgeräte verständigen und rausfinden, wo man durchkommt. ok, ein paar strunzendoofe (soll es ja geben) wird man bekommen, aber sonst niemanden.

    Ist eben das Motto seit dem 11.09.: Schön Präsenz zeigen, so dass es aussieht als würde man etwas tun.

    Mir vermitteln auch Schnellfeuerwaffen am Flughafen oder Bahnhof und die Vorstellung, was passiert, wenn die im “Ernstfall” anfangen damit in einer Menschenmenge rumzuballern ein unheimliches Gefühl der Sicherheit.

    Aber egal. Freut mich für Sebi und ich werde versuchen in Zukunft meine Meinung nur noch explizit schreiben…

  47. @jiriki: Hier muß man sich erst einen gewissen Namen machen, um ohne Smilies Realsatire zu posten;)

  48. @jiriki: Okay. Aber warum dann der provokante Satz “Hast Du da jetzt ein Problem mit?” Der hat Deine Ironie nicht deutlicher gemacht.

  49. Mal zum Wichtigen: Managerspiel – Tabellenführer!

    War sonst was am Wochenende?

  50. Mal ne Frage in die Runde zum Them Jung und NAtionalmannschaft.

    Dass Heldt mit dem einen Länderspiel 1999 der letzte Nationalspieler war, ist ja kalr. Aber wer wars denn davor, sprich der letzte “richtige” Nationalspieler mit mehr als einem Länderspiel? Ich meine Köpke 96, bin mir aber nicht sicher…

    Faktenhuber, bitte übernehmen Sie…

  51. Ach dieses ganze Vertragsverlängerungsgedöns, HB wieder fröhlich im Doppelpass. Alles schon dagewesen in der Vorrunde 2010/11. Und jetzt kommt Augsburg. Tabellenletzter.

    Irgendjemand erwähnte hier mal, gegen Stuttgart kann man verlieren. Da macht man es sich doch einfach (siehe Hannover).

    Ich möchte jetzt nicht alles schlecht reden. Aber mir kommt im Augenblick alles sehr bekannt vor. Gute Hinrunde. Die Vertragspartner sind sich (vorerst) nicht einig. Gute Spiele, aber keine Punkte.

    So. Und jetzt kommt Augsburg. Hier MUSS gewonnen werden. Ansonsten ist der 7. Tabellenplatz in Sicht. Dann gehts auswärts gegen Schalke.

    Ich hoffe, die Eintracht ist dieses Jahr eine andere und greift die Chance, die ihr auf dem Servierteller bereitet wird.

  52. @51

    Sorry, ich kann dieses Gelaber von der Hinrunde 10/11 nicht mehr hören…

    Das war was komplett anderes, damals hatten wir einen Stürmer der alles getroffen hat und sonst nichts. Damals hat man sich ordentlich selbst in die Tasche gelogen. Ich sag nur das Spiel in Köln…alles schon mehrheitlich thematisiert…..

    Aus dem Stamm damals sind noch drei Spieler dabei, und alle drei sind merklich gereift so dass selbst ihnen das nicht wieder passieren wird. Kokolores, einfach immer wieder damit anzufangen. Man kann sich auch alles schlechtreden…..

  53. @50 jimmy

    wg. letzter sge-n11-spieler:

    http://www.eintracht.de/meine_.....47/?page=8

    kuckst du: beitrag #155 von deichgraf

  54. Endlich. Der Heldthorst als letzter “Nationalspieler” für die Ewigkeit war ein immer größer werdendes peinliches Schandmal.

    Und verdient hin oder her, Spielern kurzfristig auftrumpfender Vereine konnte der sog. Nationaltrainer noch nie widerstehen, man erinnere sich nur an Granden wie Compper, Weiß und Beck. Ist also nur konsequent.

  55. @ Trainervertragsverlängerung

    Wieso soll damit nicht gewartet werden, bis der Klassenerhalt sicher ist, wie vereinbart? Finde das eher ein Entegenkommen von Veh, jetzt nicht zu drängen, wo er in einer starken Position ist. Dass ihn tatsächlich die Bayern oder sonstwer abwerben ist doch eher abwegig.

    Nicht treiben lassen.

  56. ZITAT:

    ” … Und verdient hin oder her, Spielern kurzfristig auftrumpfender Vereine konnte der sog. Nationaltrainer noch nie widerstehen, man erinnere sich nur an Granden wie Compper, Weiß und Beck. Ist also nur konsequent. “

    Weis wir aktuell bei Red Bull, äh, Rasenball Leipzig als Winterverstärkung gehandelt.

    ‘Es war schon immer mein Traum für Leipzig in der vierten Liga spielen zu dürfen!’

  57. Ganzkörperkontrollen – Wir können, wenn wir wollen

    http://www.publikative.org/201.....ir-wollen/

  58. Abwehr: Philipp Lahm (Bayern München), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal), Heiko Westermann (Hamburger SV), Sebastian Jung (Eintr. Frankfurt)

    Dazu noch Bender aus dem Mittelfeld. Die Einsatzchancen für Jung stehen so schlecht nicht. Lahm auf links ist gesetzt und Jung muss sich gegen Höwedes, Westermann und vielleicht noch Bender durchsetzen. Ich denke eine Halbzeit wird er spielen.

  59. Man könnte zumindest jedem, der so einem Naktscan unterzogen wird und sauber ist, als Ausgleich ein Getränk offerieren.

  60. Man sollte demonstrativ mal nakisch in’s Station gehen. Oder maximal mit ungewaschener Unnerhos von vorletzter Woche, dann hat sich das Thema ganz schnell erledigt.

  61. ZITAT:

    ” Abwehr: Philipp Lahm (Bayern München), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal), Heiko Westermann (Hamburger SV), Sebastian Jung (Eintr. Frankfurt)

    Dazu noch Bender aus dem Mittelfeld. Die Einsatzchancen für Jung stehen so schlecht nicht. Lahm auf links ist gesetzt und Jung muss sich gegen Höwedes, Westermann und vielleicht noch Bender durchsetzen. Ich denke eine Halbzeit wird er spielen. “

    Ich hoffe Sebi kommt von der Bank. Erinner mich noch an ein Länderspiel unter Ribbeck, als Zoltan Sebescen hinten rechts sein Debüt gegeben hat. Gegen Holland in Amsterdam. 45 Minuten hat Zenden Kreise um den gedreht, dann wurde der arme Junge komplett demoralisiert ausgewechselt…Danach nie wieder ein Länderspiel gemacht…

    Klar, nicht vergleichbar, trotzdem reicht ne Einwechslung für ein paar Minuten ja erstmal.

    Wichtiger ist dass Jogi ihm die Tage im Training schon sagt wie wichtig es ist als Stamm- und heranwachsender Führungsspieler bei der Eintracht am Besten aufgehoben ist….

  62. @JimmyH [50]

    Zu Beginn der Jahrtausendwende gab es mal das Konstrukt der “B-Nationalmannschaft” oder auch “A2-Nationalmannschaft”. Da hatte unser Marco Gebhardt, rasanter Flügelflitzer, drei Auftritte. Das Projekt wurde aber bald wieder in die Tonne gekloppt.

  63. Der aktuelle Volltreffer. Kilchenstein und Durstewitz fordern 80 Millionen für Rode!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  64. ZITAT:

    ” Der aktuelle Volltreffer. “

    Unter FR-Videokolumnen ist übrigens noch der vom 3.9 als aktuellster gelistet. (scheint ein immer wiederkehrendes Problem zu sein…)

  65. ZITAT:

    ” @JimmyH [50]

    Zu Beginn der Jahrtausendwende gab es mal das Konstrukt der “B-Nationalmannschaft” oder auch “A2-Nationalmannschaft”. Da hatte unser Marco Gebhardt, rasanter Flügelflitzer, drei Auftritte. Das Projekt wurde aber bald wieder in die Tonne gekloppt. “

    Danke. An diese A2 erinner ich mich dunkel, gefolgt vom glorreichen Team 2006…Herrje….

    Aber Marco Gebhardt und die beste Rückrunde seines Lebens sind mir auch noch in Erinnerung ;)

  66. Ist es nicht traurig, dass man mittlerweile ein Nationalmannschaftspiel absagen kann!? Was soll das!!

    Achtung Frase :” Hätte es früher nicht gegeben” ist aber leider war. Es liegt wohl daran, dass die Bayernspieler alle satt sind und das in Falle von Kroos mit 22! Auf einmal sind alle Bayernschweine krank!! Der eine einen Virus der andere Magen-Darm und Boateng darf net weil sein Fußpfleger gesagt hat das wäre nicht gut so kurz nach der Petiküre und am WE spielen alle 3! Wunderheiler in Bavaria!!!

    Wenn man überlegt man spielt gegen Holland, die Käsköpp, ein Erzrivale jeder von uns (auch wenn es nie dazu gekommen wäre oder kommt) würde alles geben!! Auch wenn ich sie nicht leiden kann, der Ballack und Matthäus haben es sich nicht nehmen lassen und haben auch Brav die Nationalhymne gesungen!

    Ich hoffe nur das Jogi das ähnlich sieht und Spielern wie Jung, Draxler und viele andere die Heis auf so Spiele sind die Chance gibt und nicht nur weil die Schikeria besseres zu tun hat!!

  67. Es ist und bleibt ein Testspiel.

  68. Gegen Holland gibt es keine Freundschaftsspiele.

  69. ZITAT:

    ” Und verdient hin oder her, Spielern kurzfristig auftrumpfender Vereine konnte der sog. Nationaltrainer noch nie widerstehen, man erinnere sich nur an Granden wie Compper, Weiß und Beck. Ist also nur konsequent. “

    Setze die Reihe fort: Reus, Schürle, Müllerthomas, …

    Soll heissen: Junge formstarke Spieler bekommen eine Chance, ob es langfristig klappt, weiss man später. Ich habe kein Problem damit.

  70. ZITAT:

    ” Ist es nicht traurig, dass man mittlerweile ein Nationalmannschaftspiel absagen kann!? Was soll das!!

    Achtung Frase :” Hätte es früher nicht gegeben” ist aber leider war.”

    Ich glaube, es gab sogar schon Zeiten, da war das noch schlimmer (vor der Ära Ballack).

  71. Ich auch nicht. Solange er keinen Beck jahrelang mitschleppt oder ignoriert wie RonMarc terZiegler graupt…

  72. Na auf den Tosun Artikel im Heimspiel bin ich mal gespannt. :-)

  73. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @JimmyH [50]

    Zu Beginn der Jahrtausendwende gab es mal das Konstrukt der “B-Nationalmannschaft” oder auch “A2-Nationalmannschaft”. Da hatte unser Marco Gebhardt, rasanter Flügelflitzer, drei Auftritte. Das Projekt wurde aber bald wieder in die Tonne gekloppt. “

    Danke. An diese A2 erinner ich mich dunkel, gefolgt vom glorreichen Team 2006…Herrje….

    Aber Marco Gebhardt und die beste Rückrunde seines Lebens sind mir auch noch in Erinnerung ;) “

    Und davor gab es sogar mal eine Olympia-Auswahl, die mit den Herren Sievers, sowie Görtz, Bommer, Janßen und Kleppinger die Bronze-Medaille gewann….Anno 1988.

    Ja, ich weiss, dass Kleppinger überhaupt niemals für die Eintracht gekickt hat….

    Absagen gab es immer und wird es immer geben. Boateng das vorzuwerfen finde ich dreist. Es hat jeder gesehen, dass er sich verletzt hat. Alles andere lass´ ich mal dahin gestellt. Inwieweit Rode bspw. nicht nachnominiert wurde, weil AV vielleicht interveniert hat, wissen wir ja auch nicht.

  74. Also ich weiß schon mal über wen eine Story im Heimspiel kommt.

    Aber mer derfe ja nix sache.

  75. @60 (Horst): Da erkennt man die Ironie mal sofort. Auch ohne Smiley.

  76. Zitat:”

    Absagen gab es immer und wird es immer geben. Boateng das vorzuwerfen finde ich dreist. Es hat jeder gesehen, dass er sich verletzt hat. Alles andere lass´ ich mal dahin gestellt. Inwieweit Rode bspw. nicht nachnominiert wurde, weil AV vielleicht interveniert hat, wissen wir ja auch nicht. “

    Klar gab es immer absagen und das mit Boateng ist überzogen nur von 4 Absagen kommen 3 aus München und wäre Boateng fit würde Müller daheim bleiben, wobei der spielt momentan nicht Stamm da ist es net so wild!! Sollten Reus, Götze und Bender zusätzlich absagen hätte ich damit auch ein Problem!! aber anscheinend wollen die noch für unser Land kämpfen!!

    Auch wenn einige der Meinung sind es ist ein Testspiel, nicht gegen die Holländer!! Ich habe auch beim Alt Herren Spiel der Deutschen gegen Italien, den Italienern nix gegönnt!! Wenn ich en Derby gegen dem Nachbarort habe ist es egal ob Freundschaftspiel, Pokal oder Meisterschaft!!!

  77. ZITAT:

    “Und davor gab es sogar mal eine Olympia-Auswahl, die mit den Herren Sievers, sowie Görtz, Bommer, Janßen und Kleppinger die Bronze-Medaille gewann….Anno 1988.

    Ja, ich weiss, dass Kleppinger überhaupt niemals für die Eintracht gekickt hat…. “

    Die würde es übrigens immer noch geben, wenn der größte Fußball-Verband der Welt es mal schaffen würde sich für Olympia zu qualifizieren. Das war aber seit 88 (ich meine das Jahr, nicht den Führer) nicht mehr der Fall, oder? Erinnert ein wenig an die Eintracht. Nach 88 (ich meine das Jahr, nicht den Führer), keinen Titel mehr geholt…

  78. “Nach 88 (ich meine das Jahr, nicht den Führer)”

    Schreib’ doch einfach 1988.

  79. Europameister 1996 war aber noch danach….aber da war ja noch ein Frankfurter dabei…..wie 88, 90, 72, 74 und 54. Nur 1980 ging das auch ohne….

  80. Stefan, hat nicht einer von den grünen Bild Schreiberlingen mal Lust (Zeit haben diese überbezahlten Tunichtgute ja ohnehin) in München anzurufen und zu fragen, ob denn alle 22 Messer tatsächlich bei den Zelt-Kontrollen gefunden wurden?

    Ich würde mich durch das Anklicken eine Online-Artikel erkenntlich zeigen.

  81. @ABB

    Hilf mir mal. Wo steht das mit den 22 Messern?

  82. @ABB: Also 22 Messer bei 30 bis 40 Kontrollen erscheint mir auch fragwürdig.

  83. BILD schreibt heute: “Dabei wurden laut Polizei 22 Messer und ein Pfeffer-Spray gefunden.”

  84. Ich finde die Nackt-Zelte gut spart man sich den weg in den FKK-Club :P

  85. @74 Mr.Seltsam

    Ich denke Rode kam gar nicht erst in die Verlosung einer Nachnominierung, da er ja – auf Wunsch der Eintracht mit Blick auf seine Fußverletzung – auch für die U21 nicht nominiert wurde um sich zu schonen.

    Unabhängig davon finde ich es, ohne Vereinbrille, ok dass Neustädter den Vorzug bei der Nominierung bekommt. Der hat letztes Jahr eine starke Runde mit Gldbach gespielt und ist jetzt absolut gesetzt bei Schalke und spielt Champions League. Geht also echt in Ordnung.

  86. Versteh ich das recht: Wir sollen recherchieren, ob dieser Unsinn in der Bild stimmt?

  87. Btw, auch Özil und Klose haben abgesagt. Jetzt wird das echt zur Bananenveranstaltung….

  88. Jetzt wirds martialisch…..

    Ich bin ja durchaus eher der Typ “sowas kommt von sowas”, aber statistisch gesehen, gab es wieviele Messerwürfe in den letzten Jahren? Wieviele Messerattacken im oder am Stadion?

    Wenn sie jetzt geschrieben hätten, sie hätten 22 Feuerzeuge gefunden…….

    So ein ganz kleines bisschen schaukelt es sich gerade hoch…..

  89. ZITAT:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Die Kommentare bereiten mir große Freude…

  90. Ok. Ober-Ultra Leppert ruft an.

  91. “Durch den Veranstalter waren hier in Abstimmung mit der Polizei Durchsuchungszelte im Bereich des Gästeeingangs aufgebaut, um bei Bedarf einzelne Personen gründlicher durchsuchen zu können.”

    Quelle: polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuel…

    Wer ist denn Veranstalter? DFB/DFL oder die Bayern? Weil die haben ja bekanntlich mit der Aktion nichts zu tun.

  92. ZITAT:

    ” Ok. Ober-Ultra Leppert ruft an. “

    Erstmal ein Ferngespäch in der Vermitlung anmelden !

  93. So, Quelle Münchner Polizei, Telefonat soeben:

    Es stimmt. Es wurden 22 Messer sichergestellt. Und zwar an ALLEN Eingängen bei der Durchsuchung ALLER 70.000+ Zuschauer.

  94. Die meisten davon sicherlich irgendwelche Kneipchen, mit denen sich der gemeine Bazi seinen Radi schneidet.

  95. ZITAT:

    ” Die meisten davon sicherlich irgendwelche Kneipchen, mit denen sich der gemeine Bazi seinen Radi schneidet. “

    Oder Muttis kleiner Helfer für alle Fälle. Lächerlich.

  96. ZITAT:

    So, Quelle Münchner Polizei, Telefonat soeben:

    Es stimmt. Es wurden 22 Messer sichergestellt. Und zwar an ALLEN Eingängen bei der Durchsuchung ALLER 70.000+ Zuschauer. “

    Danke!

    Journalistische Feinarbeit. Der B***-Zeitung, meine ich….

  97. Muttis kleine Helfer kommt wohl eher auf anderen Schlachtfeldern zum Einsatz

  98. Das mit den Messern ist ja der Witz schlechthin. Meinem Vater wurde auch mal sein Schweizer Taschenmesser im altem Waldstadion abgenommen, davon stand aber am nächsten Tag nichts in der Bild (meine ich zumindest). Will nicht wissen wieviele einkassierte “Messer” an einem Spieltag Standard sind, weil viele einfach garnicht daran denken…

  99. Nach einigen Überlegungen ist die Nominierung von Jung mE eigentlich folgerichtig:

    1. Boateng verletzt

    2. Gute und schnelle Außenverteidiger sind ja nach Löw Mangelware (ich finde Schmelzer gut!)

    3. Löw ist lernfähig und “kopiert” etwas mehr den BVB-Stil: Schnelle, laufstarke Außenverteidiger die sich ständig in den Angriff einschalten

    4. Boateng (und Höwedes) ist für 3. nicht wirklich der richtige Spieler

    5. Irgendwann verletzt sich auch mal der Lahm

    6. Sonst kein junger Spieler auf der Position mit “Potential” in Sichtweite

    Zu Rode:

    Die Auswahl für Löw auf den 6er-Positionen ist deutlich höher.

    Und Rode ist verletzt!?

  100. Schulschung, habe den Ernst der Lage nicht erkannt

  101. Wer mit Messern ins Stadion geht, trägt auch Kapuzenpullis und ist Küchenhelfer für Muttis!!!!

  102. ZITAT:

    ” Das mit den Messern ist ja der Witz schlechthin. Meinem Vater wurde auch mal sein Schweizer Taschenmesser im altem Waldstadion abgenommen, davon stand aber am nächsten Tag nichts in der Bild (meine ich zumindest). Will nicht wissen wieviele einkassierte “Messer” an einem Spieltag Standard sind, weil viele einfach garnicht daran denken… “

    Ist mir persönlich auch schon passiert das ich mein Minischweizermesser zufällig in meiner Wanderjacke hatte.

    ich schätze auch das sowas häufiger vorkommt.

  103. Und noch mal etwas zu Rode, Jung, Geld, Vertrag:

    Die Aussagen von HB gestern beim Stammtisch waren zwar gut.

    Aber: Nach seinen Äußerungen (wenn möglicherweise auch nicht ganz Ernst gemeint) vermitteln einem immer den Eindruck, dass man bei Eintracht fast nix verdient!

    Das ärgert mich. Das kann uns muss man besser nach aussen “verkaufen”

    Strunz hat das gestern ja zum Glück mit seiner Überschlagsrechnung etwas “gerade” gerückt:

    “Bei dem SGE Etat ist rd. 1 Mio. Durchschnittsverdienst, junge Spieler liegen drunter. Möglichkeit für Gehaltserhöhung sollte also bei den beiden gegeben sein. Nur die wirklichen Top-Vereine (plus die Konzern-Vereine wie VW) werden den beiden wesentlich mehr zahlen können.” Also: Bleiben!

    Das sollte doch machbar sein.

    BVB war vor kurzem ja auch noch Pleite!

  104. Ich habe alleine bei mir in der Küche 22 Messer. In einem 2 Personen Haushalt. Bin ich jetzt ein Taliban?

  105. Da fällt mir siedend heiß ein, dass ich auch noch mein Taschenmesser in der Anoraktasche habe, mit dem ich im letzten Eifel-Urlaub Pilze abschneiden wollte. Es gab allerdings keine….

  106. Mich hat die Demo der Ultra´s dann doch verwundert. 400km 2x fahren, Ticket für die Arroganz-Arena bezahlen und dann aus Protest draussen bleiben… alle Achtung!

  107. Übrigens eine großartige logistische Leistung der Münchner Beamten Alle 70.000Zuschauer zu durchsuchen. Das sind dann aber immer noch 1000 durchgeflutscht. Nicht auszudenken was sich da für ein abstraktes Gefahrenpotential angesammelt haben könnte.

  108. ZITAT:

    ” Mich hat die Demo der Ultra´s dann doch verwundert. 400km 2x fahren, Ticket für die Arroganz-Arena bezahlen und dann aus Protest draussen bleiben… alle Achtung! “

    Die feiern sich nur selbst. Interessieren sich nicht besonders für Fußball.

  109. Vielen Dank, Stefan! Und natürlich auch an den grünen Ultra!

  110. ZITAT:

    ” Vielen Dank, Stefan! Und natürlich auch an den grünen Ultra! “

    Du musst noch klicken.

  111. Mini-Korkenzieher und Multi-Mini-Schweizermesser und sonstiges multi-funktionales immer mit dabei, egal ob Handtasche oder Rucksack, da rutscht nach Benutzung auch man schnell was in die eine oder andere Jackentasche.

    Habe´ja als Pendler kein Handschuhfach (warum eigentlich Handschuh?), Rückbank oder Kofferraum, wo man seinen Krempel bequem lassen kann.

    Wieviele werden wohl mit ähnlichem in der Tasche oder am Schlüsselbund (völlig undurchsucht!), neben mir im Zug sitzen heute abend? Was Zustände.

  112. (Zeit)messerattacken verhindert. 22 Uhren konfisziert.

  113. gute Arbeit der FR, man muss auch mal loben können

  114. ZITAT:

    ” ….Habe´ja als Pendler kein Handschuhfach (warum eigentlich Handschuh?),….

    Wiki:

    Die Bezeichnung Handschuhfach rührt daher, dass in frühen Automobilen (oft ohne festes Dach und Heizung) Handschuhe ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand für Autofahrer waren, um die Hände vor kalter Zugluft zu schützen – ähnlich wie heute noch bei Motorradfahrern – und die Kfz-Hersteller daher eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Handschuhe im Auto erdachten.

  115. Möhlmann freut sich also, dass die Heimserie nun endlich vorbei ist. Ich hoffe nicht, dass es dem FSV so geht wie uns anno 2000, als Magath das Ende einer langen Heimserie begrüßte und richtig glücklich war, dass damit endlich das ewige Gerede davon in den Medien ein Ende hatte. Danach haben wir weder zu Hause noch auswärts noch etwas geholt und sind abgestiegen.

  116. Eigentlich sollte das Messerfach heißen, oder bei Fahrten in den Wald , kleineshelferleinfach.

  117. ZITAT:

    So, Quelle Münchner Polizei, Telefonat soeben:

    Es stimmt. Es wurden 22 Messer sichergestellt. Und zwar an ALLEN Eingängen bei der Durchsuchung ALLER 70.000+ Zuschauer. “

    Wurde denn auch in Erfahrung gebracht, was die Filzerei in den Zelten für Mordsinstrumente zu Tage gefördert hat?

  118. Übrigens fein das mit Jung.

    Und die Antwort auf Neuer / Adler ist unser neuer Adler.

    Aber das nur nebenbei.

  119. “Wurde denn auch in Erfahrung gebracht, was die Filzerei in den Zelten für Mordsinstrumente zu Tage gefördert hat?”

    Wahrscheinlich ‘ne Nagelschere, die die Frau, die auf dem dpa-Bild zu sehen war, in ihrer Tasche hatte.

  120. Unser neuer Adler ist übrigens zum dritten Mal in der Kicker-11 des Tages.

  121. Schnell mit Trapp verlängern. Hat der Ausstiegssklausel?

  122. Haben wir eigentlich schon erwähnt, dass wir mit Demidov auf dem Platz noch sieglos sind?

    Gespielt hat er gegen Aue, Gladbach, Stuttgart, Fürth und Bayern.

    Da muss der Bock auch mal umgestoßen werden ….

  123. ZITAT:

    ” Habe´ja als Pendler kein Handschuhfach (warum eigentlich Handschuh?), “

    Handschuh ist ein früher Ausdruck für “Kondom”. Das liegt daran, dass die Taunusbauern und Ginnheimer vormals Handschuhfinger von Fingerhandschuhen, äh, zweckentfremdeten, was aufgrund ihrer anatomischen, äh, Gegebenheiten möglich war. Südlich der Mainlinie sowie in Bad Vilbel geborenen Männern ist dieses Phänomen unbekannt, sie mussten keusch leben da es keine so riesigen Handschuhe gab.

  124. “Südlich der Mainlinie sowie in Bad Vilbel geborenen Männern ist dieses Phänomen unbekannt, sie mussten keusch leben da es keine so riesigen Handschuhe gab.”

    Halleluja, spricht die Sektion Süd!

  125. Nirgenwo wird soviel gelogen wie in der Kirche, beim Fußball und beim Handschuh

  126. … wo die Taunusbauern den Kürzeren ziehen…

  127. aua, das tut doch bestimmt weh

  128. Passiert wieder nix bis Augsburg. Apropos: sucht noch jemand Tickets für das Hessisch-Bayerische Derby?

  129. ZITAT:

    ” … das Hessisch-Bayerische Derby? “

    war doch gerade erst…

    Ausburg ist ja im Gegensatz zum FCB gar nicht derbyfähig.

  130. Augsburg ist schwäbisch, dort ist sogar der Regierungssitz von Schwaben.

    Herr Blogwatz, mit Halbwissen sollte man nicht versuchen, hier auf Blog-G, der Heimat der Besserwisser und Kritikaster, zu bestehen.

  131. Hmhm. Ich setze dann Smileys ein.

  132. Ausgerechnet Augsburg. Ausgerechnet jetzt die Fuckerstadt.

  133. Ich hatte in 137 kein Schmeily gesetzt, weil ich dachte, dass dies offensichtlich ist.

  134. Mal ehrlich. Dieses Länderspiel ist ein schlechter Scherz.

  135. Es wird Zeit, dass der Meeresspiegel so hoch steigt, dass die Niederlande verschwinden. (^_~)

  136. Man auch an Albert denken. Spiel des Jahres. In Amsterdam.

  137. Wie schlecht er letztlich ist, der Scherz, wird man noch sehen. Bzw: ich nicht. Beim Fußball bin ich humorfrei.

  138. Diese Test-Klicker-Spiele brauche ich nicht. Richtige Länderspiele gibt es nur bei echten Turnieren oder am Ende einer Qualifikation.

  139. “Frankfurt-Fans mit Messern bewaffnet”

    http://www.spox.com/de/sport/f.....rmain.html

    Klasse. Wieder eine Sportseite, die man meiden sollte…..

  140. ZITAT:
    ” “Frankfurt-Fans mit Messern bewaffnet”

    http://www.spox.com/de/sport/f.....rmain.html

    Klasse. Wieder eine Sportseite, die man meiden sollte….. “

    Das ist im Falle spox aber nicht wirklich neu

  141. Bin da nicht so oft drauf, fällt mir grade das erste Mal auf.

    Sind die ansonsten auch so polemisch unterwegs?

  142. ZITAT:

    ” Ausgerechnet Augsburg. Ausgerechnet jetzt die Fuckerstadt. “

    :-))

  143. So. Habe den Kollegen mal eine Mail mit der Bitte um Stellungnahme geschrieben.

  144. ZITAT:

    ” So. Habe den Kollegen mal eine Mail mit der Bitte um Stellungnahme geschrieben. “

    Spox? Sauber!

    Btw: Du kannst dann auch nochmal beim Münchner Polizeivizepräsident nachfragen:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11780246

  145. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” So. Habe den Kollegen mal eine Mail mit der Bitte um Stellungnahme geschrieben. “

    Spox? Sauber!

    Btw: Du kannst dann auch nochmal beim Münchner Polizeivizepräsident nachfragen:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11780246

    Ich habe einfach keinen Bock mehr. Ich bin müde.

  146. Kuranyi?

  147. ZITAT:

    ” Ich habe einfach keinen Bock mehr. Ich bin müde. “

    An Tagen wie diesen ist es jammerschade, dass die verdammten Majas nicht recht haben werden

  148. ZITAT:

    ” Ich habe einfach keinen Bock mehr. Ich bin müde. “

    Ich war müde, werde aber langsam richtig sauer.

  149. Wir sollten beim Rückspiel mal den Worschtkopp und das Rotbäckchen vor dem Einlass in den VIP-Raum in das NAcktzelt bitten. Und wenn irgendwas gefunden wird, würde ich die Herren für 24 Stunden in Gewahrsam nehmen. Am Besten in einer Zelle mit 10 gewaltbereiteten Frankfurtern, die man soeben auch einbuchtete;))

  150. Zum Rückspiel gegen den FCB wird bekannt gegeben, dass Rode und Jung zum 01.07.2014 für je 80 Mio nach München wechseln und man deshalb auf die Nacktzelte für die Bayernführung verzichtet.

  151. @Napoli: Ich melde mich freiwillig. Ein paar Stunden ungestört mit Worscht-Uli in einer Zelle, das wär´traumhaft. ;-)

  152. @1-159 (incl. me)

    Heillos überbewertet.

    Alles !

    Immer?

    Neeee. Nur von denen, die nix anneres haben.

  153. Spox hat geantwortet, sich entschuldigt und versprochen, den Text zu ändern.

  154. ZITAT:

    ” Spox hat geantwortet, sich entschuldigt und versprochen, den Text zu ändern. “

    Kann man erfahren was sie sinngemäß geschrieben haben, oder fällt sowas unter “interna” ?

  155. Ich glaub ich mache einen Beitrag draus.

  156. Er ist ein guter Junge

  157. ZITAT:

    ” Er ist ein guter Junge “

    Grammatikalisch falsch; voll korrekt wäre natürlich: Er ist guter Junge!

    Inhaltlich dafür absolut zutreffend.

  158. ZITAT:

    ” Er ist ein guter Junge “

    Wenn du mich meinst … Nein. Bin ich nicht. Ich bin ein ziemlich desillusionierter Junge. Weil ich jetzt wieder gezwungen bin Partei für jemanden zu ergreifen, der mir, bzw. uns bei nächster Gelegenheit wieder den Effe zeigt.

    Aber das kennst Du ja selbst, Heinz.

  159. Ja ist ja leider normal, Stefan.

    Denke mal bei mir gibts auch Kollegen die mich mittlerweile für einen Böllerwerfer halten. Allein schon weil es in der medialen Darstellung größtenteils nur noch Schwarz oder Weiß gibt, kein Grau….

  160. Pulitzer-Preis geht nach Frankfurt! Danke.

  161. ZITAT:

    ” Pulitzer-Preis geht nach Frankfurt! Danke. “

    +1

  162. Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

  163. ZITAT:

    ” Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

    Der ist doch soweit in Ordnung, oder? Hab ihn nur überflogen …

  164. Sehr gute Aktion, Stefan!!

  165. Stefan, gut gemacht.

    Und drüben ist der Thread gesperrt. Mit Hardcore-Trolling kann man selbst heutzutage noch eine Diskussion sprengen.

  166. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

    Der ist doch soweit in Ordnung, oder? Hab ihn nur überflogen … “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

    Der ist doch soweit in Ordnung, oder? Hab ihn nur überflogen … “

    Jetzt ja. Als bertifux ihn gepostet hat war ers noch nicht. Also scheint deine Mail wirklich gefruchtet zu haben ;)

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

    Der ist doch soweit in Ordnung, oder? Hab ihn nur überflogen … “

    Nun ja – da hätte man auch nochmal deutlich schreiben können, dass diese Dinge bei allen 71.000 gefunden wurden.

    Ich dachte anfangs sogar, dass es sich um diesen Artikel handelte.

  168. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Vielen Dank, Stefan. Der Watz kümmert sich!

    Ändern die diesen Artikel auch noch? Der Ticker juckt doch keine Sau…

    http://www.spox.com/de/sport/f.....okain.html

    Der ist doch soweit in Ordnung, oder? Hab ihn nur überflogen … “

    Ich hätte die Kommentare nicht lesen sollen. Ich sollte überhaupt nirgendwo Kommentare lesen. Na ja, vielleicht hier ,-) aber Spox ist wieder ganz harter Tobak.

  169. Ah, jetzt bin völlig verwirrt.

    Trotzdem: Danke, Stefan!

  170. ZITAT:

    Und drüben ist der Thread gesperrt. Mit Hardcore-Trolling kann man selbst heutzutage noch eine Diskussion sprengen. “

    Ich hab den Überblick verloren. Welcher Thread jetzt?

  171. ZITAT:

    ” Ich hab den Überblick verloren. Welcher Thread jetzt? “

    Diesen meint der Schusch: http://www.eintracht.de/meine_...../11193443/

    Nachlesen lohnt aber nicht, da die Mods die ‘Diskussion’ schon größtenteils gelöscht haben.

  172. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Und drüben ist der Thread gesperrt. Mit Hardcore-Trolling kann man selbst heutzutage noch eine Diskussion sprengen. “

    Ich hab den Überblick verloren. Welcher Thread jetzt? “

    “Eure Erlebnisse in München” in Auswärts Dabei, normalerweise der übliche Thread, wo die Auswärtsfahrer so erzählen (“Stau gestanne, Ordner okay, Bier scheiße….). .Ist grad ne Spielwiese für Psychopathen.

  173. BTW:

    Wurden nicht Billets für Augsburg hier offeriert? Bembelbar-Holger sucht für seinen Sohn.

  174. orte ich denn etwas lockere Nerven auf allen Seiten?

  175. ZITAT:

    ” BTW:

    Wurden nicht Billets für Augsburg hier offeriert? Bembelbar-Holger sucht für seinen Sohn. “

    Stefan hat deren zwei.

  176. ZITAT:

    ” orte ich denn etwas lockere Nerven auf allen Seiten? “

    Müsste dir doch behagen, alter Spalter.

  177. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Er ist ein guter Junge “

    Wenn du mich meinst … Nein. Bin ich nicht. Ich bin ein ziemlich desillusionierter Junge. Weil ich jetzt wieder gezwungen bin Partei für jemanden zu ergreifen, der mir, bzw. uns bei nächster Gelegenheit wieder den Effe zeigt.

    Aber das kennst Du ja selbst, Heinz. “

    Du hast mal vom Geiselgangster-Bus den Effe gezeigt bekommen? Wirklich?

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” orte ich denn etwas lockere Nerven auf allen Seiten? “

    Müsste dir doch behagen, alter Spalter. “

    Obacht, sonst zieh ich meinen Kapuztenpulli an

  179. “Du hast mal vom Geiselgangster-Bus den Effe gezeigt bekommen? Wirklich?”

    Nicht dass ich wüsste. Ich wüsste aber auch nicht, dass ich den Geiselgangster-Bus gemeint hätte.

  180. ” Obacht, sonst zieh ich meinen Kapuztenpulli an “

    Dann hätten wir Waffengleichheit.

  181. ZITAT:

    ” “Du hast mal vom Geiselgangster-Bus den Effe gezeigt bekommen? Wirklich?”

    Nicht dass ich wüsste. Ich wüsste aber auch nicht, dass ich den Geiselgangster-Bus gemeint hätte. “

    Keine Ahnung wen Du meintest, für die Du “gezwungen” wurdest Partei zu ergreifen. Kam mir so vor, als wenn Du die Fans meinst, die durchs Zelt getrieben werden sollten. Täusche ich mich? Ansonsten entschuldige ich mich für das Missverständnis.

  182. ZITAT:

    Du hast mal vom Geiselgangster-Bus den Effe gezeigt bekommen? Wirklich? “

    Das bekommt man auch im Geiselgangster-Bus. Jeder.

  183. ZITAT:

    Keine Ahnung wen Du meintest, für die Du “gezwungen” wurdest Partei zu ergreifen. Kam mir so vor, als wenn Du die Fans meinst, die durchs Zelt getrieben werden sollten. Täusche ich mich? Ansonsten entschuldige ich mich für das Missverständnis. “

    Nee, die meinte ich nicht. Wusste auch nicht, dass die Bazis den Geiselgangster-Bus durchs Zelt getrieben haben. Davon schreibt die Scheiß-Presse ja wieder nix. Typisch. :)

  184. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” orte ich denn etwas lockere Nerven auf allen Seiten? “

    Müsste dir doch behagen, alter Spalter. “

    Obacht, sonst zieh ich meinen Kapuztenpulli an “

    Geil. War ja am Rest WE nur lesend hier, aber die Kapzuten haben es mir auch angetan, zumal ich so ein Teil grad zum Kinnergeburtstag verschenkt hab. However, vermutlich sitzen hier lauter um die 50er in Kapuze vor allerlei Tablet, Smartphone, Net- und Notebook rum.

  185. Fahr mal mit denen mit. Schusch hat recht. :)

  186. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” orte ich denn etwas lockere Nerven auf allen Seiten? “

    Müsste dir doch behagen, alter Spalter. “

    Obacht, sonst zieh ich meinen Kapuztenpulli an “

    Geil. War ja am Rest WE nur lesend hier, aber die Kapzuten haben es mir auch angetan, zumal ich so ein Teil grad zum Kinnergeburtstag verschenkt hab. However, vermutlich sitzen hier lauter um die 50er in Kapuze vor allerlei Tablet, Smartphone, Net- und Notebook rum. “

    vergiss die Schogginghos nicht zu erwähnen

  187. ZITAT:

    ” Fahr mal mit denen mit. Schusch hat recht. :) “

    Ich weiß. Aber meinst Du im Rundschau-Corsa ist das anders?

  188. DIR und KIL zeigen sich gegenseitig den Finger und hauen sich die Strassenkarten um die Ohren, Krieger sitzt hinne drinnen, mit Kapzuten und iDinges und streitet mitm Heinz

  189. ähh, DUR heisst der eine Schmierfink natürlich

  190. So, dribbe nach Putzaktion wieder offe.

  191. grosses kompliment an euch in der fr-sportredaktion für die nachfrage wegen der messerzahl, das nenn ich investigativen journalismus, jetzt weiss ich wieder warum ich immer noch abomässig die fr-fahne hochhalte und weiter werde, nur net müde werden.

    wär natürlich noch superer wenn man das demagogische meinungsführer-käsblättchen zu einer richtigstellung zwingen könnte (vielleicht die fan-anwälte?)

  192. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Er ist ein guter Junge “

    Wenn du mich meinst … Nein. Bin ich nicht. Ich bin ein ziemlich desillusionierter Junge. Weil ich jetzt wieder gezwungen bin Partei für jemanden zu ergreifen, der mir, bzw. uns bei nächster Gelegenheit wieder den Effe zeigt.

    Aber das kennst Du ja selbst, Heinz. “

    Ei ja. Ich auch gute Junge

  193. ZITAT:

    ” DIR und KIL zeigen sich gegenseitig den Finger und hauen sich die Strassenkarten um die Ohren, Krieger sitzt hinne drinnen, mit Kapzuten und iDinges und streitet mitm Heinz “

    Das kommt der Sache schon ziemlich nahe.

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Fahr mal mit denen mit. Schusch hat recht. :) “

    Ich weiß. Aber meinst Du im Rundschau-Corsa ist das anders? “

    Zumindest rennt Gerre nicht durch den Corsa und bedroht die Insassen mit 22 Messern in der Hand Lose zu kaufen, oder?

  195. Nee. Das nicht. Das ist aber das kleinere Übel.

  196. Ok, hast gewonnen… :-|

  197. Honigstein schriebt über uns!! Wir müssen anscheinend verlieren.

    http://www.guardian.co.uk/foot.....ern-munich

  198. Wie heißen die denn jetzt: Kapzuten oder Kapuzten?

  199. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Er ist ein guter Junge “

    Wenn du mich meinst … Nein. Bin ich nicht. Ich bin ein ziemlich desillusionierter Junge. Weil ich jetzt wieder gezwungen bin Partei für jemanden zu ergreifen, der mir, bzw. uns bei nächster Gelegenheit wieder den Effe zeigt.

    Aber das kennst Du ja selbst, Heinz. “

    ja, das kann auch verständlicherweise zermürben, aber eigentlich gehts ja weniger um einzelne vollpfosten denen die hirnmasse fehlt um das zu begreifen sonder eher um das gute alte schmierfinken-ethos `veritas vincit´ und um dieses habt ihr euch verdient gemacht.

  200. ZITAT:
    ” Wie heißen die denn jetzt: Kapzuten oder Kapuzten? “

    Es gibt beide! Die Volksfront und…

  201. Kosakenzipfel.. Der Pirol wäre heute übrigens 89 Jahre alt geworden

  202. Das mit der Jogginghos stimmt natürlich auch, Boccia. Habe gerade eine Selbstüberprüfung vorgenommen.

  203. Glückwunsch zur Wortschöpfung “Kapzuten”. Ein Treffer bei Google und der verweist auf diesen Blogeintrag. Ich hätte dieses Wort ja irgendwie Charlie Chaplin´s großen Diktator zugeordnet……

    In der Tat ist dieser Blogeintrag ein besonderer, zeigt er mir doch die Manipulationsmöglichkeiten, die die Presse immer noch hat.

    Für die große Masse, die nur die B*** liest und ansonsten vielleicht noch Überschriften, wurde mal wieder manifestiert, wie gefährlich Fußballfans sind. Für die Bayern also ein riesen Imagegewinn als große Sicherheitsfreunde. Die haben also quasi diese Internetseite “ich fühl mich sicher” adabsurdum geführt.

    Selbstdenken hilft manchmal……

  204. ZITAT:

    ” Honigstein schriebt über uns!! Wir müssen anscheinend verlieren.

    http://www.guardian.co.uk/foot.....ern-munich

    “*with the possibly exception of Kickers Offenbach supporters.”

    And Mainz 05 supporters.

  205. Ich lass mir zu Weihnachten einen Kapzuten-Pulli stricken. Dan könnt Ihr aber einpacken.

  206. Blickpunkt Sport in Bayern 3. immer wieder ein Genuß.

  207. traber von daglfing

    Der Honigstein plappert aber auch den ganzen Schwachsinn einfach nach bzw. guttet ihn halt..

    Zitat:

    ” Only “30 to 40” out of the 6300 visiting fans were asked into those tents, a Bayern spokesperson later said, and that no one had to take off “more than their jacket” – 22 knives and a pepper spray were reportedly confiscated. “

  208. Dolchstoßlegende in Blickpunkt Sport (Heinz: Danke für den Tip)

  209. @Traber
    Das ist ja inhaltlich nicht falsch.

  210. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” @Traber

    Das ist ja inhaltlich nicht falsch. “

    Aber irreführend.

    Denken doch die Meisten, na das ist aber ne Quote. Also alles richtig gemacht, weiter so!

  211. ZITAT:

    ” @Traber

    Das ist ja inhaltlich nicht falsch. “

    Aber missverständlich.

  212. traber von daglfing

    Ah, ein klassischer c-e.

    Barvo ;-)

  213. traber von daglfing

    Ähmm, Dolchstoßlegende – was wurde denn serviert ?

  214. Und alles wegen einer (absichtlich) schlampig formulierten PM der Bayern.

  215. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Und alles wegen einer (absichtlich) schlampig formulierten PM der Bayern. “

    Eben.

    Ich mach jede Wette, dass 95% aller Bazikunden jetzt “wissen”, dass die Frankfurter mindestens 22 Messer dabei hatten.

    Pfui Teufel Arschkrampen.

  216. Viel wichtiger: St. Pauli vs. Bochum. Gut, dass mich das nicht mehr interessieren muß.

  217. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Und alles wegen einer (absichtlich) schlampig formulierten PM der Bayern. “

    Eben.
    Ich mach jede Wette, dass 95% aller Bazikunden jetzt “wissen”, dass die Frankfurter mindestens 22 Messer dabei hatten.
    Pfui Teufel Arschkrampen. “

    Ebent. Das kommentiert der Bayer ja auch überall.

  218. So. Kapzupte runner, ich für meinen Teil schalte jetzt in den Augsburg-Modus. Das wird nix.

  219. Focus meldet:”Allofs unterschreibt in Wolfsburg”.

  220. Therma-Care Wärmeauflagen, auch für den Schulterbereich, eben auf Kabel Dingens beworben. Soll ich?

  221. ZITAT:

    ” Ähmm, Dolchstoßlegende – was wurde denn serviert ? “

    Häufung von Fehlentscheidungen gg. Fürth.

  222. ZITAT:

    ” Focus meldet:”Allofs unterschreibt in Wolfsburg”. “

    Mit oder ohne Link?

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Focus meldet:”Allofs unterschreibt in Wolfsburg”. “

    Mit oder ohne Link? “

    Dementi mit Link:

    http://www.focus.de/sport/fuss.....59038.html

    Auch gut:

    Ob auch Trainer Thomas Schaaf mit Allofs nach Bremen wechseln könnte, ist ebenso offen. Schaaf und Allofs gelten als eingeschworenes Team.

  224. Die sollen gleich das ganze Franchise umziehen und das alte nach Leipzig vehökern.

  225. “Ebent. Das kommentiert der Bayer ja auch überall.”

    Der Hack hat eben im Blickpunkt Sport auch die Aktion gerechtfertigt mit dem Hinweis (sinngemäß!), dass die Probleme mit den Frankfurter Fans ja bekannt seien.

  226. Wenn ich die Tafel 209 im Bayern-Text lese, kommt mir die Galle hoch. Das mit dem Verlinken kann ich aber net (erst recht net mit Videotextseiten).

  227. ZITAT:

    ” Wenn ich die Tafel 209 im Bayern-Text lese, kommt mir die Galle hoch. Das mit dem Verlinken kann ich aber net (erst recht net mit Videotextseiten). “

    Sei mein Gast:

    Fußball-Rekordmeister Bayern München hat die verschärften Einlasskontrollen vor dem Bundesligamatch am letzten Samstag gegen Eintracht Frankfurt als Erfolg gewertet.

    Der Verein erklärte, man habe Pyrotechnik und Gewalt im Stadion verhindern wollen und deshalb v.a. als problematisch eingestufte Eintracht-Fans in eigens errichteten Zelten durchsucht. Man habe u.a. 20 Messer gefunden.

    http://www.br.de/static/pda/ba.....page=209_1

  228. Kein CE, da ausführlicher und schöner.

  229. Pyro auf Pauli. Wunderkerzen! Alle in die Zelte!

  230. Ich bewundere Euch!

  231. die `frankfurter messer´ machen schwer die runde…

    http://www.abendzeitung-muench.....947fe.html

  232. traber von daglfing

    Ich hab den entsprechenden Artikel in der AZ München übrigens mit nem entsprechenden Kommentar versehen.

    Mal sehen, ob sie ihn auch irgendwann nochmal freischalten ……..

  233. Ich erkläre meine Kapitulation vor den Windmühlen. Einzig der Kicker hat’s geschafft die Messerstory einigermaßen sauber darzustellen.

    Ich persönlich geb’s jetzt auf.

  234. Aha. Mit der Untersuchung von 30 bis 40 Personen haben die „verbotene Pyrotechnik und Gewalt im Stadion“ verhindert. Glückwunsch! Ich glaub’ ich hab’ die Bayern bisher unterschätzt.

    Wenn das so weitergeht, werde ich noch zum Ultra.

  235. ZITAT:

    ” Ich erkläre meine Kapitulation vor den Windmühlen. Einzig der Kicker hat’s geschafft die Messerstory einigermaßen sauber darzustellen.

    Ich persönlich geb’s jetzt auf. “

    Nachdem ich angerufen habe und den Online-Redakteur erklärt habe was er gerade geschrieben hat.

    Die ursprüngliche Version war auf Bild-Level

  236. Ich darf doch nochmal an manch gestrigen Beitrag erinnern. Is doch alles ok.

  237. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Focus meldet:”Allofs unterschreibt in Wolfsburg”. “

    Mit oder ohne Link? “

    Dementi mit Link:

    http://www.focus.de/sport/fuss.....59038.html

    Auch gut:

    Ob auch Trainer Thomas Schaaf mit Allofs nach Bremen wechseln könnte, ist ebenso offen. Schaaf und Allofs gelten als eingeschworenes Team.

    Hihi, 10 MInuten später ist der LInk draußen und das Dementi drin. Laut NDR (dort läuft gerade ne brauchbare Doku) bittet Lemke Herrn Allofs zum Gespräch.

  238. Ich könnte immer noch das kalte Kotzen bekommen. Meiner Meinung nach ist auch der kicker-Artikel und der von mir weiter oben aufgeführte spox Artikel mit Wissen und Wollen unscharf formuliert, um so die Kontrollen zu rechtfertigen. Anhand des Kontextes muss man in diesen Artikeln davon ausgehen, dass die 20 Messer etc. in den Zelten bei den Frankfurter Fans gefunden wurden. Die Formulierung aus der (dank des Watzes) korrigierten spox-Ticker Meldung sollte auch in den großen Artikeln zu finden sein. So findet ein mal mehr eine Kriminalisierung der Frankfurter Fanszene statt. Was aus den Artikeln bei den Leuten ankommt, kann man in den Kommentaren erkennen. Da meinen die Leute gelesen zu haben, dass pyrotechnische Gegenstände konfisziert wurden. Das habe ich noch nirgends gelesen, außer dass die Bayern das Abbrennen von solchen mit der “harmlosen” Aktion verhindern wollten.

    Btw. ich habe heute einen Mord verhindert. Habe in der Fußgängerzone deutlich gesagt, töte ihn nicht. Und siehe da, in der ganzen Fußgängerzone hat kein Mord stattgefunden

  239. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Focus meldet:”Allofs unterschreibt in Wolfsburg”. “

    Mit oder ohne Link? “

    Dementi mit Link:

    http://www.focus.de/sport/fuss.....59038.html

    Auch gut:

    Ob auch Trainer Thomas Schaaf mit Allofs nach Bremen wechseln könnte, ist ebenso offen. Schaaf und Allofs gelten als eingeschworenes Team.

    Hihi, 10 MInuten später ist der LInk draußen und das Dementi drin. Laut NDR (dort läuft gerade ne brauchbare Doku) bittet Lemke Herrn Allofs zum Gespräch. “

    Dazu sage ich nur eins. Solange ich hier was zu sagen habe wird Rode nicht verkauft..

    Und hier nochmal die linksliberale Qualitätspresse

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1521509

  240. ZITAT:

    ” Ich erkläre meine Kapitulation vor den Windmühlen. Einzig der Kicker hat’s geschafft die Messerstory einigermaßen sauber darzustellen.

    Ich persönlich geb’s jetzt auf. “

    versteh ich sehr gut, aber vielleicht inspiriert die nummer ja irgendeinen kollegen zu einer glosse oder einem kommentar.

  241. @244 Traber: Gute Idee. Hab’ auch grad noch ‘n Kommentar geschrieben.

    Aber da sind ja nur 3 Kommentare freigeschaltet, der letzte vor mehr als drei Stunden!

  242. Kapitulation. Ich mach’s nicht. Die können mich gerne kontaktieren, aber ich schreib den Rotz nicht zusammen.

  243. ZITAT:

    ” @244 Traber: Gute Idee. Hab’ auch grad noch ‘n Kommentar geschrieben.

    Aber da sind ja nur 3 Kommentare freigeschaltet, der letzte vor mehr als drei Stunden! “

    Die haben Feierabend. Vergesst es.

  244. Viel Wasser auf den Mühlen derer, die sagen: “Deutsche Presse, halt die Fresse.”

  245. traber von daglfing

    Schuld an dem ganzen Dreck ist anscheinend der Bazisprecher und alle (ausser derm kleinen gallischen Watz) schreiben ab.

    Das ist schon üble Polemik mit wirklich (mindestens) rufschädigender Qualität gegenüber allen Anhängern der Eintracht.

    Erinnert mich an üble Zeiten oder rechtsextremen Wahlkampf, oder auch ……

  246. ZITAT:

    ” Schuld an dem ganzen Dreck ist anscheinend der Bazisprecher “

    Ein Schelm, der da Absicht unterstellt.

  247. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Viel Wasser auf den Mühlen derer, die sagen: “Deutsche Presse, halt die Fresse.” “

    Tja leider. Die kapierens auch nicht.

    Manchmal bin ich auch nur noch müde.

    Mit den erneuerbaren Energien und den Strompreisen läufts grad ziemlich ähnlich.

  248. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schuld an dem ganzen Dreck ist anscheinend der Bazisprecher “

    Ein Schelm, der da Absicht unterstellt. “

    Natürlich. Die wollen ihre Nacktzelte verkaufen und “Kante” zeigen.

    Da heiligt der Zweck die Mittel, wie so oft bei den Rechtskonservativen, sorry.

  249. Again! Untersucht diese Hörwicks, Hoeness, Rummenigges und Hopfners wenn sie in den VIP-Raum wollen. Es wird sich was finden. Und dann ab in den Bau mit diesen Typen. Mir reicht es.

    Grüße NapoliUltraCentrale

  250. traber von daglfing

    ZITAT:

    ” Again! Untersucht diese Hörwicks, Hoeness, Rummenigges und Hopfners wenn sie in den VIP-Raum wollen. Es wird sich was finden. Und dann ab in den Bau mit diesen Typen. Mir reicht es.

    Grüße NapoliUltraCentrale “

    Ja, das wäre gar nicht schlecht, mal ein Brötchen vom eigenen Teig zu fressen.

    Macht der Herri aber im Lebbe ned.

    Ausserdem würde uns dann DFB / DFL / B**D in die Kreisliga Helgoland verbannen.

  251. “Und hier nochmal die linksliberale Qualitätspresse

    sueddeutsche.de/sport/massnahme-gegen-gewalt-…”

    Der Kommentar Nr. 7 bringt’s ja auf den Punkt. Wer iss’n das, schsch80? Einer von hier?

  252. des reescht mich werklisch uff..

    verdammte demagogen

  253. ZITAT:
    ” “Und hier nochmal die linksliberale Qualitätspresse

    sueddeutsche.de/sport/massnahme-gegen-gewalt-…”

    Der Kommentar Nr. 7 bringt’s ja auf den Punkt. Wer iss’n das, schsch80? Einer von hier? “

    Wenn 80 der Jahrgang ist dann nicht ;-)

  254. ZITAT:

    Der Kommentar Nr. 7 bringt’s ja auf den Punkt. Wer iss’n das, schsch80? Einer von hier? “

    Wie man aber der Antwort auf diesen Kommentar entnehmen kann, interessiert das keinen. Die Argumente werden ignoriert. Und das bei Lesern der sz. Man braucht nicht viel Phantasie um sich vorzustellen, was beim BILDleser da los ist.

  255. traber von daglfing

    Für heute lass ichs gut sein, aber morgen schau ich mir die (Münchner) Blätter nochmal an.

  256. Herri wird bei der Meister Feier im Mai vor 800 illiarden Frankfurtern mit heißerer Stimme sagen:”Isch bin ein Ultra!”

    Apropos Kommentare:

    ZITAT:

    ” Ein Kommentar in der WAZ:

    http://www.derwesten.de/sport/.....82322.html

    12.11.2012

    15:12

    ” Frankfurter Fans “

    von bochumerjunge1965 | #14

    Eintracht Frankfurt.

    Deutscher Randale Meister………..

    Der Banner wurde mal in Dortmund ausgerollt !!!!!!!!!

    Die fallen auswärts IMMMER auf….

    Die Münchner haben alles richtig gemacht :-))))))))))))))))

  257. Aber bitte. Es posten halt auch Volltrottel. Ich bin durchaus der Meinung, dass in Kommentarspalten Meinung gemacht werden kann. Aber nicht von einem bochumerjunge1965. Der ist und bleibt eben ein Junge aus Bochum, der gerade moderne Unterhaltungselektronik für sich entdeckt hat. So kommt er rüber, so liest man ihn.

  258. Sollte doch für unsere Vereinsvertreter bei der Ausarbeitung des Strategiepapiers Wasser auf die Mühlen sein.

    Alles auf Lug und Trug aufgebaut, dieses Gefahrenszenario.

    Fehlt nur noch Kerner, der zur primetime ein Fleischermesser in einen gut gepolsterten Schweinebauch rammt. Gerne auch mit Bayernmütze auf.

  259. der führt heute in der nach oben offenen Deppenskala

    Die Kontrollen der sog. Frankfurter Fans waren angemessen. In Bremen mussten diese sog. Fans auf offener Strasse von der Polizei eingekesselt werden, weil sie sofort nach Ankunft Straftaten verübten.

  260. Daß uns ein Campingwochenende der bajuwarischen Türsteherszene noch immer dermaßen umtreibt ?

  261. Wie jetzt? Es gibt Dummheit in der Welt? Oh, Heimspiel.

  262. Was uns umtreibt ist die Art und Weise, wie man versucht, diese misslungene Aktion im Nachhinein als Erfolg hinzustellen. Und wie sich (fast) sämtliche Medien davon verarschen lassen.

  263. Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde.

  264. ZITAT:

    ” Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde. “

    Natürlich nichts. Und das Ergebnis der erfolgreichen Kontrollen war ja vorher so mit allen abgesprochen.

    Im Moment denk ich wirklich, ob es nicht besser gewesen, da eine richtige Straßenschlacht anzuzetteln.

    Aber alt und weise,wie ich mittlerweile bin, habe ich mich ja vorsorglich in die Berge zurück gezogen. War ne gute Idee von mir.

  265. ZITAT:

    ” Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde. “

    In meinem (vergeblichen) Kommentar vorhin zu dem Artikel in der Münchner Abendzeitung habe ich dazu geschrieben: Wahrscheinlich eine Nagelschere, die die auf dem dpa-Bild zu sehende Dame in ihrer Tasche hatte.

  266. ZITAT:

    ” Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde. “

    Siehe #122

  267. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde. “

    Natürlich nichts. “

    Ganz sicher nichts. Allein schon, weil jeder, der etwas hätte, die Kontrolle abgelehnt hätte.

    Die Trefferquote lag also mit fast sicheren 100% bei null.

    Interessiert nur keinen.

  268. ZITAT:

    ” Man könnte ja mal fragen was tatsächlich IN den Zelten gefunden wurde. “

    … UND welchen Anteil überhaupt die Frankfurter and den gefundenen Sachen haben…

  269. das wären doch Fragen, die der lokale Fernsehsender stellen könnte. ABer da beschäftigt man sich lieber mit Zwanziger, Olaf Thon und dem EFC München.

  270. Ich reg mich gerade ein ganz klein wenig auf. So ein bissi.

  271. ZITAT:

    ” Ich reg mich gerade ein ganz klein wenig auf. So ein bissi. “

    Aber doch nicht wegen des Dreckssenders?

    Die sind das wirklich nicht wert.

  272. Kopier jetzt den Polizeibericht komplett hier rein, dort ist es Gescrolle.

    Ich les das so, dass in den Zelten wirklich nichts relevantes gefunden wurde. Waffen und Koks wurden irgendwoanders gefunden. Und das übliche Landfriedensbruch und Beamtenbeleidigung, das man sich auch beim Wildpinkeln einhandeln kann.

    “1973. Polizeibericht zum Bundesligafußballspiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt

    Am Samstag, 10.11.2012, um 15.30 Uhr, kam es in München in der Allianz Arena zur Begegnung der Ersten Fußballbundesliga zwischen dem FC Bayern München und Eintracht Frankfurt.

    Durch den Veranstalter waren hier in Abstimmung mit der Polizei Durchsuchungszelte im Bereich des Gästeeingangs aufgebaut, um bei Bedarf einzelne Personen gründlicher durchsuchen zu können. Nachdem dies im Vorfeld den Frankfurter Fans bekannt geworden war, riefen diese in einschlägigen Foren dazu auf, die Arena nicht zu betreten. Auch auf der Homepage von Eintracht Frankfurt wurde durch die Fanbetreuung des Vereins diese Maßnahme kritisiert und es wurde angekündigt, dass die Fanbetreuung das Stadion nicht betreten wird, sondern sich um die Boykotteure kümmern wird. Ca. 250 Frankfurter Fans folgten diesem Boykottaufruf und blieben außerhalb des Stadions vor dem Nordtor stehen.

    Bei der Kontrolle von vier Frankfurter Fußballfans vor dem Spiel auf einem nahe gelegenen Parkplatz wurde auch deren Pkw genauer in Augenschein genommen. Hier konnten dann zwei Schlagstöcke, ein Schlagring, eine Sturmhaube und mehrere Spraydosen aufgefunden werden. Hier wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Alle vier Fans wurden bis Spielende in Gewahrsam genommen.

    Weiterhin kam es vor dem Spiel im Bereich des Busparkplatzes zu einer Begegnung von 30 – 50 Frankfurter Fußballfans mit ca. 150 Münchner Ultras. Die beiden Gruppen liefen aufeinander zu und es kam hier zu Auseinandersetzungen. Eine größere Eskalation konnte aber durch sofortiges Einschreiten von Polizeikräften vor Ort verhindert werden. Festgestellt wurden zwei Körperverletzungen zum Nachteil von Bayernfans. Hier wurden die beiden Frankfurter Täter festgenommen. Ein weiterer Frankfurter Fan, der davon gelaufen war, konnte abgesetzt wegen einer weiteren Körperverletzung festgenommen werden. Bei ihm wurde dann auch noch eine Ampulle Kokain aufgefunden. Gegen ihn wird nun auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

    Kurz vor 16.00 Uhr verließen dann 100 Personen des Frankfurter Fanblock ihre Plätze und gingen Richtung Eingang Nord. An der Rampe fingen sie dann an zu laufen. Gleichzeitig rüttelten die 250 boykottierenden Frankfurter Fans außerhalb der Tore derart massiv an diesen, dass ein zweiflügeliges Nottor aufsprang. Durch den Ordnungsdienst und durch Einsatzkräfte der Polizei konnte ein mögliches gewaltsames Eindringen dieser Gruppe in das Stadion verhindert werden. Die anderen Frankfurter Fans, die in Richtung Ausgang gelaufen waren, wurden durch eine Polizeikette aufgehalten. Die Fans unter ihnen, die das Stadion verlassen wollten, wurden dann durch Polizeibeamte begleitet.

    Insgesamt war es bei dem Spiel zu 23 Freiheitsentziehungen gekommen, davon handelte es sich um 13 Festnahmen und 10 polizeiliche Gewahrsamnahmen. Bei den 13 angezeigten Straftaten handelte es sich in der Hauptsache um Delikte wie Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Beleidigung etc. “

    http://www.polizei.bayern.de/m.....tml/167517

  273. Vorsicht, es ist schon nach 23:00

  274. Klingt wie ein Vormittag auf der Wiesn.

  275. ZITAT:

    ” Klingt wie ein Vormittag auf der Wiesn. “

    Ein ganz normaler Fußball-Nachmittag. Bis auf die Zelte.

  276. Ich ruf morgen die Pressestelle des FCB an und lass mir mal erklären wo sie was gefunden haben.

  277. ZITAT:

    ” Ich ruf morgen die Pressestelle des FCB an und lass mir mal erklären wo sie was gefunden haben. “

    !

  278. ZITAT:

    ” Ich ruf morgen die Pressestelle des FCB an und lass mir mal erklären wo sie was gefunden haben. “

    Barvo!

  279. Eigentlich ist es aber Blödsinn. Windmühlen und so.

  280. Ich mach’s trotzdem. Weil ich mich ungern verarschen lasse.

  281. ZITAT:

    ” Ich mach’s trotzdem. Weil ich mich ungern verarschen lasse. “

    Schade, dass es hier keinen Flattr Button gibt.

    Ich hätte spätestens jetzt gedrückt.

  282. Funktioniert doch prima, der Masterplan.

    Schön die hilflosen Veranstalter vor sich her treiben, dafür sorgen, daß die Repressalien gegen alle & jeden immer mehr werden, Paranoia grassiert und sich Jedermann zu Unrecht kriminalisiert fühlt. Das solidarisiert offensichtlich erfolgreich sogar Leute, die gar kein anderes Interesse als Fußball haben. Und der Schutzschild aus nützlichen Idioten wird immer dicker um diejenigen, die ihre ganz eigene Agenda verfolgen, nämlich sich ihren eigenen rechtsfreien Raum zu schaffen.

    Danke allen heutigen und gestrigen Beiträgen. QED.

  283. @295,

    eine gelungene Beschreibung von FCB, DFB, DFL und Polizei. Auch wenn Du das gar nicht wolltest.

  284. Ich habe das ganz bewußt so formuliert. Wissend, daß die Fähigkeit zur Abstraktion, insbesondere bei Involvierten, so häufig zu finden ist wie eine Totale Sonnenfinsternis.

  285. Da ich nicht involviert bin und sehr gut abstrahieren kann, ist mir unklar wen Du meinst.

    Die Diskussion müssen wir aber auf morgen verschieben.

    N8

  286. ZITAT:

    ” Das solidarisiert offensichtlich erfolgreich sogar Leute, die gar kein anderes Interesse als Fußball haben. Und der Schutzschild aus nützlichen Idioten wird immer dicker um diejenigen, die ihre ganz eigene Agenda verfolgen, nämlich sich ihren eigenen rechtsfreien Raum zu schaffen. “

    Ich oute mich jetzt mal ganz bewußt und mit der Fähigkeit zur Abstraktion als nützlicher Idiot in dem von dir dargestellten Sinne.

    Und solch ein nützlicher Idiot werde ich bleiben, solange man von anderer Seite versucht, normale Stadiongänger wie mich zu instrumentalisieren und zu kriminalisieren.

    Der rechtsfreie Raum derjenigen, die Ihre eigene Agenda verfolgen?

    Da wären einerseits die Unangepassten mit Ihren Fackelspielchen, die sich seit geraumer Zeit sehr zurückhalten.

    Andererseits die Sicherheitsfanatiker, die rechtsfreie Räume nicht nur im Fußball schließen wollen. Da ist der Fußball nur nützlicher Idiot als Testlauf für ganz andere Agendas.

  287. Und Wumms!

  288. sorry für den späten kommentar, gerade von der arbeit zurück

    @isaradler #295

    und wie nennst du die aktion des fcb-pressesprechers der anscheinend bewußt die ca. 25 bei a l l e n 70.000 kontrollierten besuchern gefundenen verbotenen gegenstände den `30 bis 40´ kontrollierten frankfurt-fans unterschiebt?

    und die im alleingang aufgestellten vollkontrollzelte, deren einführung von der mehrheit der fussballvereine die deren legitimität gerade erst diskutiert und in großer mehrheit abgelehnt hatten?

    rechtsstaatlich?

    ich bin definitiv gegen jede form von gewalt und verbrechen und auch für sinnvolle prävention aber nicht mit den mitteln der wahrheitsverdrehung, beweisfälschung und missachtung von demokratischen mehrheiten, auch wenn ich dadurch in deinen augen vielleicht zum nützlichen idioten werde.

    n8

  289. “Hans Sarpei gefällt das nicht: Gewalt zerstört den Fußball. Aber es nervt, wenn wir aus Einzeltaten von wenigen Dummen einen Generalverdacht gegenüber 32 Millionen Fußballinteressierten aussprechen.”

    Mit schönem Foto von Hans Sarpei im Nacktzelt:

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....40368.html

  290. ZITAT:

    ” Ich ruf morgen die Pressestelle des FCB an und lass mir mal erklären wo sie was gefunden haben. “

    Der Wunsch ist absolut nachvollziehbar. Aber wenn man die Kommentarspalten diverser Erzeugnisse studiert, dann mag man eher darüber nachdenken, aus Sicherheitsgründen in der völligen Anonymität zu verschwinden. Das aber gilt natürlich nicht nur für diesen Fall, es galt wohl schon immer. Nur habe ich es bislang, in den 18 Jahren in denen ich in diesem Netz unterwegs bin, immer großzügig umschifft. Scheint wohl nicht die schlechteste Idee gewesen zu sein, wie ich an meinem jetzigen Blutdruck festellen kann. Das Aufregen, das nicht darüber stehen können, it´s simply meine Dummheit.

  291. Keine Sorge, Isaradler, ich werde nicht zum Schutzschild für irgendwen. Allerdings glaube ich nicht, dass in diesem Spiel auch nur eine der Parteien “hilflos” ist.

  292. Dass Isaradler von Fanbelangen keine Ahnung hat, konnte man hier ja schon öfter lesen. Von der Couch oder den Business-Seats sieht das halt alles ein wenig anders aus.

    Allgemein ein Problem bei der Geschichte, dass zu viele “Experten” reden, die besser schweigen würden. Aber auch nicht wirklich neu.

  293. @daniel

    Guck mal, mir persönlich geht es im Moment gar nicht mal so um “Fanbelange”. Von denen habe auch nicht all zu viel Ahnung. Mir geht es darum, dass ich den Eingriff in Grundrechte generell nicht mag, und, ja, dass ich ein Typ bin, der durchaus das “wehret den Anfängen, auch wenn noch nichts passiert ist” unterstütze.

    In diesem speziellen Fall geht es mir inzwischen nicht mal mehr um die Zelte – dazu ist alles gesagt. Ich möchte inzwischen einfach nur noch wissen, warum der FC Bayern seine Pressmitteilung so formuliert wie er sie formuliert hat.

    Und warum ein Großteil – gerade der bayrischen Presse einschl. der “Süddeutschen” – diesen offensichtlichen Unfug so übernimmt und nicht korrigiert. Selbst wenn sie in den Kommentarspalten darauf aufmerksam gemacht wird.

    Ausnahmen (spox) bestätigen die Regel.

  294. Ich bin froh, dass ich so viel Arbeiten muss zur Zeit, dass ich mich nicht so sehr aufregen kann.

  295. Warum ? Ja warum denn nicht? Geht doch.

    Idiotengruß aus Ginnheim

  296. Man muss ja auch nicht von allem ne Ahnung haben. Aber man sollte differenzieren können und nicht bei jeder Gelegenheit seine schon vorgefertigte Meinung auspacken.

    Anders kann ich mir aber nicht erklären, wie man so kolossal Ursache und Wirkung verwechseln kann wie z.B. in 295.

    Der FCB spielt da ein ganz billiges politisches Spielchen und man hat nix besseres zu tun, als die liebevoll aufgebauten Feindbilder zu bedienen und dort die Schuld zu suchen.

    Ich will keinem vorschreiben, wen er doof zu finden hat. Bleibt ja jedem überlassen.

    Aber das ist kein Ultra-Problem. Es waren ja auch keine Ultra-Zelte.

  297. Warum die Zeitungen den Mist drucken ohne zu recherchieren kann ich dir auch nicht sagen. Man will es sich wohl nicht mit den falschen verscherzen.

    Das nächste Exclusiv(!)-Interview kommt bestimmt.

    Und die Bayern-Führung wird auch wissen, warum man da mitmacht. Dort haben die Fans das Maul zu halten und zu zahlen.

    Einfach mal bei der Schickeria nachfragen.

  298. […] zum Thema: – Torsten Wieland im Königsblog – Der Polizeibericht Schlagworte: Bayern, […]