Eintracht Frankfurt Keine Experimente

Eintracht Frankfurts gilt seit ein paar Jahren als Synonym für unaufgeregte Kontinuität. Erst übernahm Heribert Bruchhagen das Ruder, der knochentrockene Ostwestfale, bekannt für leidenschaftliche Sprüche wie “…das sind Visionen. Und Visionen haben im Fußball nur diejenigen, die keine Informationen haben. Ich arbeite hingegen daran, die Ziele zu erreichen.

Dann holte Bruchagen sich mit Friedhelm Funkel einen kongenialern Partner in Sachen Realismus mit ins Boot: “Wichtig sind nur Ergebnisse. Wenn du gewinnst, ist alles gut, wenn du verlierst, ist alles schlecht.

Und so wundert es nicht, dass dieser Tage Eintracht Frankfurt, der Jahreszeit durchaus angemessen, einen Adventskalender auf den Markt gebracht hat, dessen Inhalt täglich aufs Neue überrascht

Eintracht-Adventskalender. Foto: Stefan Krieger

 

Ok. Nicht überrascht. Haltbar bis 03.10.2010, Preis 3,49 Euro.

233 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kann mal jemand vorab das Türchen des 6. Dezembers öffnen? Vielleicht sind ja 3 Punkte drin…

  2. In unserer Situation kann es eh nicht viel schlimmer kommen. Also was soll`s…

  3. Und am End’ war ich’s, weil Du nicht unaufgeregt bist? Nix da.

  4. traber von daglfing

    Moin,

    Das “Problem” lässt sich einfach lösen, Holger.

    Du besorgst Dir einfach selbst so ein Ding und kannst dann damit machen was Du willst.

    Aber bedenke, wenn’s am Samstag schief geht, wissen wir jetzt schon wer schuld ist …

  5. Zitat:

    Aber bedenke, wenn’s am Samstag schief geht, wissen wir jetzt schon wer schuld ist …”

    Eben, deshalb soll ja auch lieber Stefan das Türchen aufmachen.. ;-)))

  6. traber von daglfing

    Im Übrigen sagt’s doch schon die heutige Überschrift – KEINE EXPERIMENTE …;)

  7. Samstagmorgen mach ich’s auf. Dann weisst Du, ob Du Dir den Weg sparen kannst, Holger.

  8. traber von daglfing

    @ 6

    Irgendwie trau ich Dir nicht recht, Holger ….

  9. Was soll denn da schief gehen, ihr Angsthasen?

    Hier etwas Antidepressiva von meinem Sitznachbarn

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12111231

  10. Und noch etwas für alle Verzweifelten.

    Toski hat Darmgrippe.

    Die Aussichten für Mehdi sind also rapide gestiegen. :)

    Steht in der FAZ.

  11. Sehr innovativer Kalender,so lustig und gar nicht altbacken, passt zu uns, gibts den auch online?

  12. traber von daglfing

    Ahja, die 7 mageren Jahre sind also vorbei.

    Schön.

    Mir kam’s irgendwie länger vor ….

    Aber egal, freu mich dann schon mal …

  13. @General Wamsler [12]

    Ja, den gibt’s online. Hier.

  14. Mit dem Adventskalender hab ich auch so meine Probleme, erst vorhin kam wieder der Spruch aus zwei Kehlen: “Papa, da iss schon wieder ein Fussball drin”.

    Nicht nur das sich die ganze Family über die Klatsche vom WE ärgert, jetzt hammer auch noch ne Adventskalender-Krise, es bleibt einem aber auch nix erspart dieser Tage.

  15. traber von daglfing

    Uuuii.

    Fussbälle aus Schokolade.

    Toll !

  16. traber von daglfing

    Bin mal gespannt was am Samstag drin ist …

  17. Hat gedauert, traber, gelle? ;)

  18. Danke Stefan, und da sage nochmal einer, die Kunst des Merchandising wird bei der Eintracht nicht gepflegt, der Uli H. bekommt bestimmt nen roten Kopf wenn er das hier sieht.

  19. traber von daglfing

    Vorhin waren die Türchen aber noch nicht offen.

  20. Doch. Die waren auch vorhin offen.

  21. Es soll aber Vereine geben, die sich über Fussbälle im Adventskalender noch freuen könnten.

    http://www.welt.de/sport/artic.....ender.html

  22. Wird am Samstag auch mit einem Schokoladenfußball gespielt? Das müsste doch beim Training erkennbar sein. 6 Kilo Übergewicht sind bei der Ballgröße sicherlich drin.

  23. traber von daglfing

    Nagut.

    Iss auch noch früh am Morgen.

    *grummel*

    So. Bin dann mal weg.

    Termin.

    Auswärts.

    Iss schon klar – keine Klatsche !

  24. Stimmt, Andy. Fußbälle sind neutral. Da kann nichts schiefgehen.

  25. Zitat:

    “Samstagmorgen mach ich’s auf. Dann weisst Du, ob Du Dir den Weg sparen kannst, Holger.”

    Ich bin da, komme was wolle. Ich glaub` das nennt man Zwangshandlung…

  26. Schokolade ist nicht gleich Schokolade – die Qualität ist entscheidend.

    Sieht jetzt nicht soooo lecker aus, Stefan. Aber vielleicht täuscht der Eindruck…

    Die Frage ist doch am Ende auch hier:

    Stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis? :-)

  27. Wir haben das hier gerade geprüft: Nein, die Schokolade ist nicht wirklich gut. Aber Du hast Recht, kid: You only get what you pay for.

  28. könnte nicht jemand kurz in die uniklinik fahren mit dem ding und es röntgen lassen? und wenn man da etwas zuviel leistung draufgibt, dann schmeckt die schoki evtl auch und die fußbälle bekommen lustige Formen.

  29. Alexis, dann wäre aber das Preis-/Leistungsverhältnis sicher nicht mehr ok. ;)

  30. Stefan, du kannst aber dennoch mit dem Fuß aufstampfen und rufen:

    “Ich mag aber lieber leckere Schokolade haben!” ;-)

  31. und über schokistücke in knorpel, knie und grillform hätte sich jeder echte eintrachtfan sicher wesentlich mehr gefreut.

    außerdem fehlt der Caio-approved aufkleber auf dem ding :)

  32. @kid: Mit dem Fuss aufstampfen und rufen “Ich will aber schönen Fussball sehen” klappt es schon seit Jahren bei der Eintracht nicht, warum sollte es ausgerechnet bei der Eintracht-Schokolade klappen???

  33. @Alexis

    Jetzt fehlen zwei Bälle. Denkst Du es reicht, wenn ich erneut ein Bild mache und “Caio was here!” drunterschreibe?

  34. @HolgerM

    Damit du merkst, dass das mit dem Fußaufstampfen und so weiter nicht klappt. :-)

  35. Zitat:

    “@Alexis

    Jetzt fehlen zwei Bälle. Denkst Du es reicht, wenn ich erneut ein Bild mache und “Caio was here!” drunterschreibe?”

    Wieso? Ist die Oma gestorben?

  36. Nein. Aber Toski ist krank.

  37. dämlicher nickname um unter all den genies nicht aufzufallen

    absteiger

  38. Ah , Du meinst so rein präventiv.

    Schokolade soll ja stopfen .

  39. Richtig, Heinz. Da kann dann nichts mehr schief gehen.

  40. Hast Du 2 Kalender? Oder hast Du es gleich geahnt, drei Türchen geöffnet und die Schokolade fürs Bild falsch herum wieder eingelegt? Oder hast Du die ersten beiden Stückchen gar 2 Tage aufgehoben??

    Der Schalke-AK ist übrigens genauso. Nur mit Mannschaftsbild statt Comic-Nikoläusen. So kreativ wie die Mannschaft auf dem Platz.

    Gibts ein Bild vom Inhalt eines Hoffeheim-Kalenders?

  41. Herr Wieland:

    Ich hatte so ein Gefühl. Nach all den Jahrzehnten des Eintracht-Fantums schwante mir, was auf mich zukommt.

  42. @herr wieland: Ist dieses jahr wenigstens der Inhalt korrekt? Oder verstecken sich diesmal die lüdenscheider Kicker hinter den Türchen?

  43. Zitat:

    “@HolgerM

    Damit du merkst, dass das mit dem Fußaufstampfen und so weiter nicht klappt. :-)”

    Verdammt, dass sagst du mir jetzt erst. Ich hab` schon Plattfüsse nach all den Jahren… ;-))

  44. Ist da auch der Müller drauf?

    Aufheben. In Sammlerkreisen bald begehrt.

  45. Ich war letzte Woche in der Cadbury Schokoladenfabrik…da gabs nicht solche Fürz.

    1 Tonne Schokoladen-“Wasser”fall…. das war mal ne Hausnummer.

  46. Heute sind meine Gedanken ganz besonders bei IHM… Er wird das erste Mal Schnee erleben. Wahre Kinderfreunde! Bei tiefen Schnee zählt ein gutes Stellungsspiel.

    Laufspiel ist nicht angesagt. Konter fallen aus. Kombiantionsfussball. Optimal für Bierdeckelschnicker. Ihmchen-Wetter!

    – und wenn es so weiter geht können wir uns schon Gedanken über eine Alternative zum Samstag-Spieltag machen. Gibt es eine Weihnachtsmarkt-Liste der Region online?

  47. Schnee in Frankfurt? Das wäre ja ein Jahrhundertereignis.

  48. also ich finde die Schokolade lecker – habe nämlich auch so einen zuhause ;-)

  49. ein anderer Stefan

    Ach Fanartikel werden doch eh überbewertet. Und Weihnachten. Und das Wetter sowieso.

  50. Der Kalender sieht allein optisch schon nach einer dieser Büroausstatter-Werbegeschenkkombinatkatalogbestellungen aus, bei denen man eine Druckfarbe wählen darf und sein Logo draufklatschen lässt. Kreative Höchstleistung! Gabs bestimmt ne Sporttasche mit Kugelschreibern gefüllt für Erstbesteller dazu. Da kann die Schokolade ja nur begrenzt wertig sein.

    Die Frage der Woche lautet doch:

    Wer soll gewinnen, Telekom oder SAP?

  51. “Ach Fanartikel werden doch eh überbewertet.”

    Erzähl das mal einem Erstklässler, der jeden Tag beim öffnen des Kalendertürchens vor Enttäuschung Tränen in den kindlichen Augen hat.

  52. @Raul

    Ich bin immer gegen die Bayern. Sorry, ich kann nicht aus meiner Haut.

  53. Auf die Bilder auf den Türchen-Innenseiten wurde zur Sicherheit in diesem Jahr verzichtet.

  54. Das ist doch mal echte Corporate Identity: Allerspätestens ab dem dritten Türchen gibts keine Überraschungen mehr, die Schokolade ist nur unterer Durchschnitt und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auch nicht. Einziger Unterschied: Den Inhalt muss man nur bis zum 24. Dezember ertragen.

    Ein Hoch auf die Werbestrategen – dieser Adventskalender passt zur Eintracht wie die sprichwörtliche “Faust aufs Auge”!

  55. @Stefan:

    Das Gefühl kenne ich. Zudem hat Hoppenburg ja durchaus auch Unterhaltungswert und sie stehen mit sportlichem Recht an der Spitze der Tabelle. Ich wünsche mir aus einem bestimmten Grund einen Sieg der Weißwurstäquatorianer:

    Uli’s Klühkopf würde uns mit wolliger Wärme und heimeligem Lichtschein durch die gesamte kalte Jahreszeit bringen.

  56. Ähm, ich meinte natürlich KEINEN Sieg.

    Buy a K, get away.

  57. Also bitte — ich finde den Vorwurf ziemlich fies, dass es sich hierbei um ein vorgefertigtes Modell handele, bei dem nur Logos und Farben eingesetzt werden.

    Beweise: Wenn ich das richtig sehe, ist im Hintergrund die Commerzbankarena zu erkennen, und nicht etwa der Gummireifen von München. Und der obere, äh, Weihnachtsmann(?) fliegt in einem Flugzeug, passend zum Hauptsponsor, und zu Frankfurt sowieso.

    Das ändert allerdings nicht daran, dass die Fußbälle recht abwechslungsarm sind. Woher weißt Du eigentlich, Stefan, wie die Dinger schmecken? Gibt es bei Euch im Hause mehrere dieser Exemplare, oder hast Du Dich erst rangetraut, nachdem Du das Foto gemacht hast?

  58. @kunibert

    Das ist so. Den ersten Tag habe ich verpennt. Ich mache also gestern zeitgleich das erste und zweite Türchen auf. Ich denke: “Holla!”. Eine dritte, zuverlässige Quelle muss her. Ich halte an mich, und verspeise nichts. Ich öffne heute morgen das dritte Türchen, et voila: Verdacht erhärtet. Ich mache das Bild, schreibe meinen investigativen Artikel, dokumentiere sauber und teile mir mit der Kollegin das erste und das zweite Stück Schokolade. Beide waren wir einer Meinung: Das schmeckt nicht. Das dritte Stück wartet jetzt auf einen unabhängigen Sachverständigen. Wer will, kann hier in Sachsenhausen zur Verköstigung vorbeikommen.

  59. Bayern muss gewinnen. Sonst gerät HB’S Zementphilosophie doch komplett ins Bröckeln. Und was wird dann aus uns? Immerhin sind alle managementbezogenen Äußerungen und Handlungen am Ende aufs Zementdenken zurückzuführen. Schon aus Eigeninteresse an einer zu vermeidenden tiefen weihnachtlichen Sinnkrise wünsche ich mir die Wurstulli-Truppe als Sieger. Sonst müssten wir am Ende selbst mal bisschen weiter oben mitspielen. Defätistische Einstellung das, nicht auszudenken.

  60. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Erzähl das mal einem Erstklässler, der jeden Tag beim öffnen des Kalendertürchens vor Enttäuschung Tränen in den kindlichen Augen hat.”

    In dem Alter hatte ich noch einen selbstgebastelten Kalender von Muttern!

    Für das Spitzenspiel wünsch ich mir ein 1-1 Unentschieden. Hilft keinem und die Sportschau-Hanseln müssen sich wenigstens bisschen antrengen, um den 15 Minuten Beitrag zu füllen.

  61. @kunibert:

    Ich habe durchaus die Commerzbankarena und das Flugzeug wahrgenommen. Meinen Eindruck hat das trotzdem nicht beeinflusst. Das Motiv ist so Ideenlos wie unser Angriffsspiel.

  62. Auf dem Kalender der links stehende Herr mit dem Fußball im Arm ist sicherlich FF mit angeklebtem Rauschebart; er guckt auch beim Lachen noch ziemlich verkniffen.

  63. Also bei meinem Adventskalender (Werbegeschenk für lau) stehen kene Zahlen drauf, sondern man muß knifflige Aufgaben lösen wie z.B: Wieviel RS (Rentierstärken) hat der Schlitten, usw.

    Und die Schoki in unterschiedlichen Formen, heute ein Stern, gestern Erzengel Gabriel, dagegen ist der SGE-Kalender ne graue Maus.

    Da könnte man auch mal ein paar Fragen draufpacken, z.B: Wie oft stand ER in der Rückrunde in der Startelf. Und die Schoki könnte man in hübsche Formen wie Knie, Zeh, oder Mittelfuß pressen.

  64. Patella Sehne? Wie würde das dann in den Kalender passen….mmhhh

  65. @Stefan (59):

    Respekt. Deine Vorgehensweise entspricht allen Anforderungen, die man an eine wissenschaftliche Studie so haben kann. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Versuchsreihe nun fortsetzt. Kannst Du nicht in der Zeit bis Weihnachten neben dem LDW noch ein Bild der SchDT einstellen, damit man mitverfolgen kann, ob wirklich immer Fußbälle drin sind?

  66. @kunibert

    Ich könnte es – aber ich bin mir sicher, man würde mir Manipulation unterstellen. Es gibt viele Neider da draußen in diesem weitestgehend anonymen Internet-Ding.

  67. Aber doch nicht zur Weihnachtszeit, wo sich Wärme und Mitgefühl in den Herzen der Menschen ausbreitet. Na gut… Aber Du informierst uns doch, wenn sich was tut, ja? Bitte, bitte, bitte.

  68. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Aber doch nicht zur Weihnachtszeit, wo sich Wärme und Mitgefühl in den Herzen der Menschen ausbreitet.”

    Ok, ich werde am 24.12. mittags mal in den Caio-Thread schauen…

  69. Bis zum 23sten wirds wohl nur Bälle geben, gespannt sollte man auf den Heiligabend sein, vll. ist dann nochmal ein Knaller drin.

  70. Seit meiner Kindheit habe ich mich nicht mehr so auf Heiligabend gefreut.

  71. Wird der Hoeneß jetzt vom DFB irgendwie an den Pranger gestellt weil er über den Hopp lästert?

  72. @72

    Am 24. iss de Funkel drinn. Mit seim altbekannte grimmische Blick unn verschrenkte Ärm. Dehm habbese sogaa mit Zuckerguss e blau Jack aagezooche.

  73. Von der Größe her wird sich der Knaller aber mit den Fußbällen vergleichen lassen, wenn ich das Foto richtig interpretiere. Mann… Ob’s vielleicht ‘ne Meisterschale wird?

    Bzgl. FCB vs. TSV (51/53): Dies wird wohl das erste Mal seit Jahrzehnten sein, dass ich zu den Bayern halte. So weit geht es bei mir mit Hoffenheim. Finde ich zwar auch erschreckend, aber ich muss den Tatsachen tapfer ins Auge sehen.

  74. @73

    Hoeneß nicht, aber Magath.

    Man glaubt es nicht….

    http://www.faz.net/s/RubBC20E7.....ntent.html

  75. Zitat:

    “@72

    Am 24. iss de Funkel drinn. Mit seim altbekannte grimmische Blick unn verschrenkte Ärm. Dehm habbese sogaa mit Zuckerguss e blau Jack aagezooche.”

    Und zwar in Vollbitter-Schokolade mit 99% kakaoanteil.

  76. @

    Genau, dess habbisch noch vergesse. Dess soll ja nett am End noch schmecke.

  77. Danke für den Link, Heinz. Ziemlich schnippisch für die FAZ.

  78. Das klingt sehr nach einem DFB Rundumschlag gegen alle…;-))

  79. Aaaaah!

    Mir steische bald ab un ihr habt nix besseres zu tun, als euch geschmacklos über Schokolade zu verbreiten?

    Erst kommt das Fressen un dann de Pokal, oder wie?

    Dann könnt ihr zu den Jecken nach Köln gehen:

    http://www.schokoladenmuseum.d.....e/

  80. traber von daglfing

    Der DFB scheint stramm auf 20er Kurs zu liegen.

    So bescheuert war man unter MV noch nicht ganz.

    Da durfte ne 5 auch mal gerade sein.

    War also höchste Zeit, dass 20er den Saftladen aufräumt.

    Weiter so, Theo !

  81. Zitat:

    “@73

    Hoeneß nicht, aber Magath.

    Man glaubt es nicht….

    http://www.faz.net/s/RubBC20E7.....ntent.html

    Was erlauben FAZ? Liest da keiner vom DFB quer?

  82. Zitat:

    “Danke für den Link, Heinz. Ziemlich schnippisch für die FAZ.”

    Und ziemlich gut, finde ich.

  83. Jep. Das darf ich natürlich so nicht sagen. ;)

  84. @dkdone [60]

    Ich war schon immer gegen die Neureichen in der Buli, besonders, wenn sie nach der Tabellenspitze greifen. Aber ihr System und Methoden sollten wir ausspionieren. Ansonsten: Traditionsmannschaften allez! Hihi, hoffentlich kommt jetzt Kid und weist nach, dass auch die Hoppenheimer eine solche irgendwie sind. ;-)

  85. “Danke für den Link, Heinz.”

    Auch ohne Schokolade gibt es in der Winterpause vielleicht noch was zu bekauen.

  86. “„Magath ist dabei, sich mit den DFB-Rechtsorganen anzulegen.“”

    Schlechter Stil vom DFB, da fehlt der völlig unpassende Nazi-Vergleich.

    An Magaths Stelle würd ich gerade gar nichts mehr an den DFB zahlen, da unter solchen Bedingungen wohl kaum ein faires Verfahren gegeben ist.

    Bild-Hetze des Tages: http://www.bild.de/BILD/sport/.....tsrat.html

  87. Einen Teufel werde ich tun, ekrott. :-)

    Für mich ist und bleibt das die TSG Hoffenheim, das plakativ zur Schau gestellte 1899 können sie sich wieder dahin stecken, wo sie es hatten, bevor sie meinten, auf ihre “Tradition” hinweisen zu müssen.

    Wie ist das: Hat jeder Verein, der eine “Geschichte” hat, auch eine Tradition? ;-)

  88. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “”Danke für den Link, Heinz.”

    Auch ohne Schokolade gibt es in der Winterpause vielleicht noch was zu bekauen.”

    Darauf geb ich dir einen Handschlag!

  89. @88

    Unn wann kandiert de Mattin bei de SGE?

  90. Ibrischens hatte Ama hoit sein 27. Geborddsdaach. Herzlichen Glickwunsch und guhde Besserung.

  91. @92

    DAS ist doch mal ein relevantes Thema, da schließe ich mich deinen Wünschen an. Kopf hoch, das wird schon wieder.

    χρόνια πολλά

  92. Hat der mir gratuliert? Hat er nicht.

  93. “Bild-Hetze des Tages: bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/verein…”

    Wirklich eine sehr schöne Bewerbung. Das sollte eigentlich reichen für den Vorstand… ;-)

  94. Nachträglich noch alles Gute.

  95. Zitat:

    “Hat der mir gratuliert? Hat er nicht.”

    Weiß er, wann du Geburtstag hast? Weiß er nicht. :-)

  96. Weiß ich ob der Wikipedia-Eintrag stimmt? Ich glaub’s erst, wenn’s auf eintracht.de steht.

    Denn dann ist’s Fakt.

  97. Bitte sehr, bitte gleich: :-)http://www.eintracht.de/saison/mannschaft/amanatidis/

  98. Kommt mir nicht mit Fakten. Loser!

  99. Halt, stopp, in dem Fall natürlich: “Looser”. Soviel “o” müssen sein.

  100. Ungustl des Monats

  101. Das liegt am Wetter. Ich bin ja eher der südländische Typ. So vom Typ her.

  102. Schweinchen Schlau

    Zitat:

    “Halt, stopp, in dem Fall natürlich: “Looser”. Soviel “o” müssen sein.”

    Leider falsch :)

  103. Heinz – ich erkläre dir den Gag am Donnerstag, ok? ;)

  104. Mach dich lockerer.

    Und gratulier doch dem Ama mal. Der braucht das.

  105. Nöö. Der liest mich sowieso nicht. Schluchz.

  106. Zitat:

    “Nöö. Der liest mich sowieso nicht. Schluchz.”

    Weißt du doch gar nicht…

  107. Hm. Jetzt muss ich nachdenken. Stimmt, weiß ich nicht. Ich behaupte es aber. Wenn ich das oft genug mache, wird es zum Fakt.

  108. Der Stefan mag den net.

    Das merkt man als sensibler Mensch.

  109. Zitat:

    “Der Stefan mag den net.

    Das merkt man als sensibler Mensch.”

    Yep, der wurde ja auch gegen seinen Willen geholt.

  110. Fakt ist auch: es gibt täglich Zugriffe aus dem Eintracht-Netzwerk. Auch heute wieder. Heute war das Thema Schokolade. Ama fällt flach. Wen könnte ich mit “Schokolade” gelockt haben?

  111. Zitat:

    “Fakt ist auch: es gibt täglich Zugriffe aus dem Eintracht-Netzwerk. Auch heute wieder.”

    Bei mir nicht. “Scheiß´ Günstlingswirtschaft!”

  112. Könnte an deinen Themen liegen, Rüdiger. ;)

  113. Stefan, wann hast du denn Geburtstag (gehabt)?

  114. am 30.2.

  115. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Fakt ist auch: es gibt täglich Zugriffe aus dem Eintracht-Netzwerk. Auch heute wieder. Heute war das Thema Schokolade. Ama fällt flach. Wen könnte ich mit “Schokolade” gelockt haben?”

    Was machen denn so die Google-Requests diese Woche?

  116. @Stefan

    Die google-Anfragen heute sind wie das Wetter. Öde.

    – “dsf heute”

    – “eintracht frankfurt”

    – “werder eintracht”

    – “werte zum umfeld”

  117. @120

    Das sieht mir jetzt aber irgendwie ganz schlecht recherchiert aus, irgendwie kann das Datum nicht so ganz stimmen.

  118. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “- “werte zum umfeld””

    Das heißt doch, dass unsere Stimme in Frankfurt Gewicht hat!

  119. In Frankfurt? Bei google!

  120. ein anderer Stefan

    Noch besser. Wen interessiert Frankfurt wenn wir bei der allwissenden Müllhalde wichtig sind?

  121. Jeijei, heute klappts mit den Schneekugeln, so groß wien Haus wern die Dinger, ich bin ganz ausser Atem.

    Der Caio-Schneemann sieht auch gut aus, vll. ein bissl zu groß, aber von der Breite perfekt.

  122. @127

    Mit Bauchansatz hoff isch.

  123. @127

    dess iss dann enn weiße Ballack.

  124. @Kid

    Ein Verein, der Geschichten macht, hat nicht zwingend auch eine Tradition. :-)

  125. Aber Tradition SCHREIBT nicht notwendig Geschichte, lieber ekrott.

    Manchmal ist das auch nicht schlecht.

  126. Wass issen jetz los. Baut ihr alle Caio-Schneemennscher?

  127. Schneemänner? Hier regnet’s den ganzen Tag schon.

  128. ein anderer Stefan

    Aus der Serie “was macht eigentlich”:

    Kicker-RSS: “Aus finanziellen Gründen schließt sich der russische Verein Saturn Ramenskoje mit FK Khimki zusammen. Der ehemalige deutsche Bundesligatrainer Jürgen Röber fungiert bei Saturn momentan als Trainer und soll nun eine Mannschaft aus den beiden Teams erstellen. Zeit hat er dafür bis März 2009, wenn die neue Saison beginnt.”

  129. @134. ein anderer Stefan

    Saturn soll ja auch so schlecht bezahlen. “Geiz ist geil”, hörte man da lange Zeit ganz unverhohlen.

  130. traber von daglfing

    Und die hassen teuer.

    Könnten also ein paar Spieler für uns drin sein …

  131. @76-85

    Eine Art Totalitarismuskritik in der FAZ zum Thema DFB: Bemerkenswert.

  132. Ach is das fad.

    Und das bleibt jetzt so bis Ende März

  133. traber von daglfing

    @138 hg

    was iss ende märz ?

    @ 137 dkdone

    Mr Spock würde sagen “faszinierend” ….

  134. Frühlingsanfang. Wie jedes Jahr.

    Ma was anneres.

    da führt ja auch der Blinde den Lahmen.

    http://www.westline.de/fussbal...../index.php

  135. In Bochum sagen sie sich offensichtlich: “Wenn wir gegen die nicht gewinnen …”

  136. Ach is des schee wemmer sisch auf Aachehöh’ befinnd,

    da muss mer sisch net bügge.

  137. Am Tag vor Weihnachten

    Nur noch einmal wird es dunkel,

    nur noch einmal wird es Nacht.

    Wird es wieder Abend werden,

    hat Knecht Ruprecht was gebracht.

    Aus dem Walde wird er kommen,

    wo verschneite Tannen stehn,

    und sechs große zahme Hirsche

    sind vor dem Gefährt zu sehn.

    Glocken klingen, und der Schlitten

    ist bis obenhin bepackt.

    Ach, was hat der gute Alte

    für die Kinder eingesackt!

    Äpfel, Nüsse und Rosinen,

    Kuchen, Kekse, Marzipan,

    Engelshaar und Mandarinen,

    Hampelmann und Eisenbahn.

    Weiß du noch vom letzten Jahre,

    als der Tannenbaum gebrannt,

    wie es war, als lang erwartet

    in der Tür Knecht Ruprecht stand?

    Nur noch einmal wird es dunkel,

    nur noch einmal wird es Nacht.

    Wird es wieder Abend werden,

    hat Knecht Ruprecht was gebracht.

    3 Punkte sollen es sein.

  138. Denn wenn uns aans vom bügge kimmt,

    des isn krumme Rügge.

  139. traber von daglfing

    Nix da. WIR werden Hinterhof-Meister.

    Frei nach Beckmann (nicht Beckham), sozusagen …

  140. Super, dann könnte man ja nach russischen Vorbild Bochum mit der Sge zusammenlegen. Man stelle sich die enormen Synergieeffekte vor ! Wahnsinn, ich geb das gleich mal weiter …

  141. Hab mir nicht alles durchgelesen, aber ich habe einen FC Bayern Adventskalender, nicht nur, dass pro Tag mehr Schoko drin ist, die Täfelchen sind in Bayernbilder eingepackt.

    Bis jetzt hatte ich Kroos, Klinsi und Toni…..also jeden Tag was neues.

    Und auf der Rückseite sind Autogrammkarten zum Ausschneiden, sorry, natürlich zum Wegschmeissen.

  142. “… ich habe einen FC Bayern Adventskalender …”

    Kopfschüttel.

  143. @147. schweissfuss

    Ein Bayernkalender???? Das ist ja wohl tooootaaal daneben!!! Schokolade, die in Bayernbilder eingepackt war, würde ich nie im Lebbe essen.

    Der ganze Kalender ist “natürlich zum Wegschmeissen.”

  144. Nur “Kopfschüttel”?

    Stefan, da bist du meiner Meinung nach viel zu nachsichtig. ;-)

  145. Ich weiß. Ich kann nicht anders.

  146. Wer Schokolade mit Weißwurstgeschmack mag, ist nirgendwo so gut bedient wie beim Bayernadventskalender. Das ist doch allgemein bekannt.

  147. Unter Regeln steht:

    3.Die Redaktion akzeptiert keine Kommentare, die zu Straftaten auffordern, frauen-, fremden- oder anderweitig menschenfeindlich sind.

    Die Werbung für einen B….Kalender ist doch sicherlich “anderweitig menschenfeindlich”.

  148. In mir erzeugt das … Mitleid.

  149. ekelige Themen hier…

    Da lach ich mir doch den Arsch ab!

    wutschnaub

    http://de.youtube.com/watch?v=.....BLRTxuHABg

    bzw. frier mir den ab…

    Fahre jetzt heim ins homeoffice und 15 cm Pappschnee.

  150. @Albert C.

    Albert, mach mir bitte keine Geschichten. :-)

  151. traber von daglfing

    Na das war heute mal n BLOG.

    Von morgens bis abends Atzventzkalender, obwohl Xmas Calender triffts wohl eher.

    Ich hoffe, dass dann morgen mal die Korbballthematik aufgegriffen wird.

  152. Hallo aus dem Berliner Olympiastadion, liebe Freunde!

    Die Stimmung ist so gut wie lange nicht!

    X-Berg!

  153. @Albert C.

    Wieso? Tritt Mario Barth wieder auf ???

  154. Sportlicher Gruß, Albert, hoch nach Berlin, in die Hauptstadt!

  155. traber von daglfing

    Winter in Berlin ?

    Iss auch nicht gerade ne Offenbarung, oder ?

  156. çok teşekkürler!

    Arda Turan!

  157. Servet. Spielt Servet?

  158. Ja, mit Maske sogar!

  159. traber von daglfing

    Ok, hab anscheinend das Thema verfehlt.

    Soll vorkommen.

    Entschuldigung gibt’s aber trotzdem keine, denn ich war an der Themenauswahl schliesslich nicht adäquat beteiligt.

    Caio anyone ?

    Schokolade, mäßig ?

    Btw., Alles Gute an alle Oma’s !

  160. traber von daglfing

    Fredd Rütten nähert sich seiner Ablösung.

    Enschede-Schalke o6 1-0

  161. Ei, dann muss ich doch zusehen, dass ich vor den Fernseher komme. Mit Maske! Für die Hertha, für Pantelic wird heute nichts gehen.

  162. Für die Hertha UND für Pantelic wird heute nichts gehen, meine ich. Dank des Mannes mit der Maske.

  163. Völlig OT aber immerhin mit Ball –

    Keine Ahnung ob’s neu ist, jedenfalls habe ich es eben erst entdeckt.

    Unterschriftensammlung “Der Ball ist Rund.”

    http://www.derballistrund.org/.....schreiben/

  164. traber von daglfing

    Falls wir uns über die bittere Winterpause mal wieder über Trainerfragen unterhalten müssen/sollen/dürfen/wollen, dann bitte gleich sämtliche Ex-Schalke-Trainer auf den Index.

    Danke.

  165. ..die machen hübsch Radau – das nenn ich mal amtlichen Süpport.

  166. Süpport Süperstyle!

  167. Jetzt hängen die immer noch vorm PC.

    Meine Herren das Leben ruft. auch für euch besteht noch Hoffnung.

    http://www.spiegel.de/panorama.....69,00.html

  168. Der Lincoln kann es doch…

    Hüp Türkiye Hüp

  169. Danke Heinz – zitiere mal: “…was sie sexy an ihrem Mann finde, antwortete die Betriebswirtin: “Seine Leidenschaft, seine Power, seine Großzügigkeit.”

    (Spiegel aus @173)

    Kürzen wir mal Leidenschaft und Power als Füllmaterial weg, bleibt eine entwaffnend ehrliche Antwort. Reschpekt, Sylvi.

  170. Danke Heinz jetzt ist mir schlecht ;-/

  171. Er spricht jetzt öffentlich mit seiner Rübe. Pfui!

  172. traber von daglfing

    @173 hg

    Mein Gott, hast du mich erschreckt !

    Hatte nämlich – vermutlich der Uhrzeit geschuldet – ein kleines “ge” überlesen …..

    Guggst Du selber :

    “Er ist die gewichtigste Figur im deutschen Fußballgeschäft – und alles andere als ein Leisetreter: Nun schwärmt Reiner Calmund öffentlich von der Ehe mit seiner 22 Jahre jüngeren Frau Sylvia und bekennt: “Alte Scheunen brennen besser.”

    Der Rest interessiert mich dann weniger, denn mit Zündeln hab ich’s dann doch nicht so ……

  173. m.E. war es das letzte Mal in unserem Pokalfinale so laut im Olympiastadion.

  174. “m.E. war es das letzte Mal in unserem Pokalfinale so laut im Olympiastadion.”

    :-)

    Aber wenn Arda erstmal trifft….

  175. …wahrscheinlich könnnen die Bärliner bei einem solchen Krach gar nicht kicken.

  176. Adventskalender

    Meine 2 Mädels, die beide einen Eintracht-Kalender von mir bekommen haben , sind echt enttäuscht! Wie soll ich denn die zwei weiter für die Eintracht begeistern…?

    Kommentar meiner Frau: “Den Kalender kann ja nur ein Mann gemacht haben.” Lach!

  177. traber von daglfing

    ach richtig, die alte tante spielt ja heut gegen arkadasch …

    BLOG-BUSTER sozusagen ….

  178. traber von daglfing

    @182 Salinger

    “…Kommentar meiner Frau: “Den Kalender kann ja nur ein Mann gemacht haben.” Lach! …”

    Du weißt schon Salinger, dass wir hier ein ernsthaftes (Männer)BLOG-G sind.

    Selbst Albert sollte zustimmen, wenn das passende Thema vorliegt.

    Aber dass sge-Marketing generell auf Männer = dämlich (Copyright) reduziert wird, dass haben wir nun wirklich nicht verdient !

    Wir (korrigiere einige von uns) leiden schliesslich schon an anderen Fronten und möchten von daher nicht mit derlei Banalitäten behelligt werden.

    Vgl. auch Jäger, Sammler, Fallensteller ….

  179. “Du weißt schon Salinger, dass wir hier ein ernsthaftes (Männer)BLOG-G sind.”

    Auch wenn hier überwiegend Männer posten, heißt es noch lange nicht, dass hier ein Männer-Blog ist, frag mal Pia, die hat da ein paar schneidige Argumente.

    Die Einfallslosigkeit des Eintrachtkalenders ist wirklich selten dämlich und auch ich vermute als Designer einen Mann.

  180. traber von daglfing

    @185 Mark

    Du hast mir heut grad noch gefehlt mit Deinen Erklärungen …..;)

    Unn mach Dir mal wegen Pia keine Sorgen, die iss selber groß ..

    Ansonsten überlasse ich Dir im Satisfaktionsfall die Wahl der Waffen.

    Man könnte ja erst mal schlechte Schokolade futtern und dann sieht man weiter.

    Meinetwegen auch nachts im Wald ..;)

  181. Merr hätt ja wenischstens jeden Daach en annern Ball nei duhe kenne. Wie offt habbe sich die Bäll von 1968 bis hoit geännert? Einfallslos. Tststs

  182. @186

    Schlechte Schoki futter? Daa kann doch kaaner merr schieße. tststs

    Uff wiefiel Weihnachtsmerkt waasten hoit schon?

  183. traber von daglfing

    @ Rudi und die andern Kritiker

    Garantiert hockt man in der sge-Mörtschändaising-Abteilung schon mit schweißnassen Fingern an der Schadensbegrenzung.

    Näxtes Jahr gewinnen wir garaniert(!) die inoffizielle Atzventz/Xmas/Kalendermeisterschaft der BuLi !

    Wetten ?

    Natürlich nachdem wir erst diese Säsong die inoffizielle BuLi-Hinterhofmeisterschaft nach FFM entführen !

  184. “Man könnte ja erst mal schlechte Schokolade futtern und dann sieht man weiter.”

    Das Leben ist zu kurz um schlechte Schokolade zu essen. (frei nach Oscar Wilde)

  185. traber von daglfing

    @ rudi

    Zitat:

    “@186

    Schlechte Schoki futter? Daa kann doch kaaner merr schieße. tststs

    Uff wiefiel Weihnachtsmerkt waasten hoit schon?”

    Wie angekündigt, hatte ich heut Termin.

    Auswärts.

    Nein, es war nicht die lokale Weihnachtsmarktbesichtigung mit geselligem Beisammensein.

    Es gab auch keine Klatsche.

    Das muss erstma genügen, Rudi.

  186. traber von daglfing

    Na ihr Rabengeier, quasi treuloses Plagiat-

    Wie steht’s denn in der ÜFA-Kapp(Copyright) ?

    Fred noch im Amt ? Herr Müller auch, ja ?

  187. traber von daglfing

    OT

    “Wie steht’s denn in der ÜFA-Kapp(Copyright) ?”

    Da ja anscheinend gerade alle Schalke oder alte türkischen Tanten glotzen …

    möchte ich hier gerne nochmal ein Reizthema setzen :

    Ich glaube nicht an zementiert !

    Jeder Zement hat Zerfallszeit. (googlest du)

    Mein Alter (selig) könnte das bestätigen, denn der durfte in den Nachkriegsjahren Brücken in Sibierien betonieren.

    Bevor jetzt die große Krise kommt, man hat ihn im Jahr 1941 im Alter von 18 Jahren dazu berufen das Vaterland weit im Osten zu verteidigen, oder so ähnlich.

    Naja, kaum war’s 1950 war er ja schon wieder da..

    Zurück zu Zement – auch der wird Pflege brauchen.

    Garantiert.

  188. Traber

    Es solte natirlisch futtern heiße. Aber isch glaab Du hasts aach so verstanne.

    Die Bärliner liehe 1:0 zurick unn iss glei fertisch.

  189. Ich muß leider in die Heia. Muß um 05:00 Uhr raus. Da postet Du ja noch. Also leese merr uns morje frieh widder.

    Tschüss

  190. traber von daglfing

    ja tschüß Rudi,

    aber heut um 5h post ich nich mehr. Versprochen.

    Hab heut schon auswärts gehabt …

  191. “Jeder Zement hat Zerfallszeit. (googlest du)”

    Da muss ich doch etwas widersprechen, die Zerfallszeit von Zement kann sehr sehr lang sein:

    “Die Römer entwickelten das Opus Caementitium (opus = Werk, Bauwerk caementitium = Zuschlagstoff, Bruchstein), aus dessen Namen das Wort Zement abgeleitet ist. Dieser Baustoff, auch als römischer Beton oder Kalkbeton bezeichnet, bestand aus gebranntem Kalk, Wasser und Sand, dem mortar (Mörtel), gemischt mit Bruchsteinen, und zeichnete sich durch eine hohe Druckfestigkeit aus. Damit wurden unter anderem die Aquädukte und die Kuppel des Pantheons in Rom, welche einen Durchmesser von 43 Metern hat und bis heute erhalten ist, hergestellt.

    Eine wesentliche Verbesserung, die von den Römern entwickelt wurde, war die Verwendung inerter Zuschlagsstoffe, die im Wesentlichen aus Resten von gebranntem Ziegelmaterial bestanden und die Eigenschaft besitzen, bei Temperaturänderungen keine Risse zu bilden. Dies kann noch heute an Orten in Nordafrika (z. B. Leptis Magna, Kyrene) beobachtet werden, wo es große Estrichflächen gibt, die etwa um 200–300 n. Chr. ausgeführt wurden und die trotz großer Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht noch heute völlig frei von Rissen sind. (wikipedia)

  192. Was ist das bitte für ein hässlicher Adventskalender – Standardware.

    Erinnert mich an unsere Spieler – Standardspieler.

    Das ist genauso, wie die Missionarsstellung – Standardprogramm.

    Ähnlich ist auch unser Vorstand – Standard.

    Alles Standard. Standardtrainer.

    Nach der Finanzkrise ist auch der Standort Frankfurt nicht mehr exquisit – Standard. Also passt es.

    Nur ER ist irgendwie noch eine funkelnde Vorstellung in unseren Köpfen. – Ist das nicht zynisch?

  193. @traber

    Aha, nur weil ich Familie habe darf ich hier nicht posten. Sehr interessant. Du bezeichnest Dich also als “Mann”, ja dann herzlichen Glückwunsch und gute Nacht, Du hast nichts verstanden.

    @Stefan: Danke für das Adventskalender-Bild!

  194. traber von daglfing

    Ja völlig OT – obwohl hier auch bloß ÜFA-Kapp zelebriert wird

    Meine Bayernfans uffm Dorf habn ja langsam wiedr n Grinsen uffm Gesicht, obwohl se auch genau wissen, wenn der Fronck und der Luca mal nicht …

    Immerhin leicht geerdet (lies GE-ERDET) sinn se nun ja.

    Unn merr derf auch was zur Eintracht sagen – man wird nicht mal explizit nach ner Klatsche angesprochen – Es sind halt schon andere Dimensionen (Hinterhof).

    Alerdings geben wir die Themen meist selber vor …

    Mein alter Bruder fragt mich immerhin schon “Was war denn los in Bremen, er habe ja nicht geguckt.

    Kleinvieh für manchen – Revolution für mich – man nimmt mich wahr …

    Meinen Vetter nehme ich aus und 2-3 andere auch noch.

    Mit denen darf man noch über “Fussball ansich” reden und es geht nicht nur um die bazis.

  195. Hach. S06 wieder eins druff. Yes! Und die alte Dame auch eins druff…

  196. Der Müller labert ja einen Sch**ss…

  197. traber von daglfing

    Ich nehme JETZT noch Wetten an – unn das hab ich meiner Bazi-Vetternschaft auch schon erzählt – der näxte der geht iss Fred Rutten, wobei Kenner anmerkten, dann sollen se doch den Müller auch gleich raus schmeissen….

  198. Nene. Müller muss bleiben. Solange der da Refie führt haben wir noch eine Chance wieder an die 06er ranzukommen…

    Mim Ali hats ja net geklappt, vielleicht hätten sie fürn Mechti ein Plätzchen frei. Der spielt ja auch rechts.

  199. http://www.fr-online.de/in_und.....etter.html

    Beim letzten Satz klingt an, dass sich etwas geändert hat.

  200. Zitat:

    “http://www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/eintracht_frankfurt/1640311_Zlatan-laechelt-im-Sauwetter.html

    Beim letzten Satz klingt an, dass sich etwas geändert hat.”

    Ich hats grad gelesen und mir exakt das gleiche gedacht!

  201. traber von daglfing

    Nagut, eins noch wegen der Monologtheorie ……

    Hatte wie berichtet heute noch n auswärts Termin.

    Abgehakt.

    War aber noch mal in der Stadt und im Asia shop.

    Hab mir eingedenk alter Zeiten wieder nen chinesischen Jasmin Tee gekauft.

    Hatte nämlich mal in Amsterdam um die Ecke nen klitzekleinen Chinese Take away mit hervorragendem Essen zu unschlagbaren Preisen und bspw. 1Kännchen (ca. 4 Täss’chen) excellenten Jasmintee für 1.50.

    Jaja, ich weiss man kann die Zeit nicht zurück drehen, aber angenehme Dinge in der Erinnerung, ermutigen für die Zukunft.

    Wem der Text gerade nicht passt, der möge sich in die Satisfaktionsliste eintragen ….

  202. Zitat:

    “Satisfaktion!”

    ♪♪♪ I can get no ……..♪♪♪

  203. traber von daglfing

    Zitat:

    “Satisfaktion!”

    Gerne.

    Wegen wess ?

  204. traber von daglfing

    Kann es sein, dass wir etwas Wesentliches verwechseln, Mark ?

  205. traber, woher weißt du, dass die Stones in ihrem Lied nicht ein Duell im Morgengrauen gemeint haben?

  206. Das Lesen Deines Textes hat mich unnötig Lebenszeit gekostet!

  207. traber von daglfing

    Stellt euch vor, ein verkanntes Genie (Künstler – unn wer jetzt lacht sieht mich einmal im Wald und dann nich mehr..) fährt auf auswärts Termine, von denen er eh weiß, daß se für die Katz sinn, genauso wie seine Liebe zum Verein des Herzens.

    Held, denkt er sich (der weisse Ritter quasi- Psychologen mögen sich jetzt einklinken..)

    Haha, bis er merkt, da sinn ja noch ganzen Haufn annere Bescheuerte unnerwegs.

    Das macht die Geschichte nicht einfacher, da die Exclusivität beim Deifl iss.

    Quasi Höchststrafe für das angehende Genie.

    Ihr wartet vermutlich auf den weiteren Monolog …

    Ich warte gerade auf den Psychologen ….

  208. “Ich warte gerade auf den Psychologen …. “

    Die Herren in den weißen Kitteln mit der Jacke mit den langen Ärmeln kommen bald. ;-))

  209. traber von daglfing

    @ andreas

    Zitat:

    “Das Lesen Deines Textes hat mich unnötig Lebenszeit gekostet!”

    Na, wenn das kein Duell rechtfertigt …

    Außerdem biete ich dem Mark dasselbe an, wegen frecher Sprüche …

    (rein subjektiv – keine Diskussion bitte -.vgl. auch 20er- man lernt schließlich bloß von den “Großen”)

  210. Zitat:

    “@ andreas

    Zitat:

    “Das Lesen Deines Textes hat mich unnötig Lebenszeit gekostet!”

    Na, wenn das kein Duell rechtfertigt …

    Außerdem biete ich dem Mark dasselbe an, wegen frecher Sprüche …

    (rein subjektiv – keine Diskussion bitte -.vgl. auch 20er- man lernt schließlich bloß von den “Großen”)”

    Reparationen könnten Dich noch retten!

  211. “wegen frecher Sprüche “

    Du bist ein unglaublicher Demagoge!

  212. traber von daglfing

    @ 218

    Pffhhh.

    Kunstraub – oder was meinst Du ?

    Mutti backt vielleicht noch n Kuchen, aber sonst iss das Ding schon ziemlich den Bach runter …

  213. traber von daglfing

    Zitat:

    “”wegen frecher Sprüche “

    Du bist ein unglaublicher Demagoge!”

    Dangge.

  214. traber von daglfing

    Ich kann sowas wenigstens einordnen, Mark.

    ot

    Wer hat’s erfunden ?

  215. Irgend so ein anonymes Internetschreiberling, das auf seiner Seite mit vollem Namen unterschreibt und dadurch den falschen Fünfziger sowie dessen Verein beleidigt hat.

    Aber wenn du so fragst werden es wohl die Schweizer gewesen sein.

  216. traber von daglfing

    Aus Prinzip sind’s natürlich immer die Schweizer.

    Aber gut, soweit hatte ich gar nicht mehr gedacht, da ich morgen keinen Auswärts-Termin habe und daher etwas leer in der Katastrophen/planung/voraussicht bin.

    Bevor jetzt allerdings falsche Hoffnungen aufkeimen – meine Heimkatastrophen kenne ich sehr wohl und werde mich ihnen auch morgen wieder widmen …

  217. Morgen ist Freitag und da geht es schon stark auf die Nikolausbescherung mit 3 Punkten gegen Bochum zu.

  218. traber von daglfing

    An dieser Stelle tät ich eigentlich gern noch ne ganze Menge Leute grüßen…

    Obwohl lieber nicht.

    Vermutlich sehen wir uns dann im Wald, solangs noch nicht hell ist …

  219. traber von daglfing

    Zitat:

    “Morgen ist Freitag und da geht es schon stark auf die Nikolausbescherung mit 3 Punkten gegen Bochum zu.”

    Bei mir iss morgen immer noch heut, solangs nicht hell ist.

  220. traber von daglfing

    Merkt man eigentlich, dass ich eher die Geistes- als die Naturwissenschaften bevorzugt habe ?

    An dieser Stelle möchte ich auch noch mal ausdrücklich HeinzGründel grüßen !

    Hallo butch, wie geht’s ?

  221. “Bei mir iss morgen immer noch heut, solangs nicht hell ist. “

    Häh? Bei dir ist Freitag heute??

  222. traber von daglfing

    Heut iss Mittwoch unn noch nich hell, also kein Donnerstach nich.

    D.h. morgen kann kein Freidach sein …

    ansonsten vgl @ 228

  223. Na gut, dann melde ich mich jetzt ab, bis Morgen, gute N8

  224. traber von daglfing

    Datum, Uhrzeit, etc., wird eh maßlos überschätzt…

    Hätte der Mensch nicht DAMALS den Fehler gemacht die Uhrzeit einzuführen, wäre uns heute allerlei erspart.

    Wer würde sich schon über die Deutsche Bahn beschweren ?

    Richtig, kein Schwein.

    D.h. die DB hätte rechtzeitig an die Börse gehen können und u.a., hätte sie dann auch schon gleich die Finanzkrise auffangen können, durch ihr ausgeglichenes Schwergewicht.

    Was will uns diese kleine Geschichte also sagen ?

    Richtig.

    Lasst euch nicht hetzen !

    An dieser Stelle grüße ich auch nochmal Isaradler.

  225. traber von daglfing

    Wenn ich’s mir recht überlege, war der Sündenfall DAMALS nicht die Nacktheit, schon gar nicht der Apfel, sondern die Entdeckung der Zeit ….

    Ja, so ging der Ärger los.

    Um zehn bist du zuhaus (Mutti)

    Um 8 geht’s los (Chef)

    Termine, Termine. (Hier verselbständigt sich das Übel schon..)

    Mein Rat für morgen (Donnerstach) – lasst einfach mal nen Termin sausen.

    Unn für ganz Mutige auch gleich mal ein Date – wahre Liebe lässt sich nämlich nicht so einfach abschrecken …;)