Dortmund? Leipzigjäger No. 2

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger.

Gnihihi. Eintracht Frankfurt schlägt Borussia Dortmund mit 2:1. Eintracht Frankfurt, eine Mannschaft, deren Neuzugänge zusammen soviel gekostet haben wie die Schnürsenkel des Herrn Aubameyang einzeln. Eine Niederlage, die ich ganz persönlich, aber das bin nur ich, dem Trainer des Gegners mal so richtig gönne.

Eintracht-Coach Niko Kovac, man entschuldige bitte die Ausdrucksweise, scheint im Moment aber mal so richtig die Sonne aus dem Allerwertesten. Wieder einmal wechselt er den ein, der ihm dann den Siegtreffer beschert, wieder einmal hat er das Glück des Tüchtigen, als der Gegner kurz vor Ende der Partie dat runde Dingens nicht im Kasten unterbringt.

Hoher Besuch. Foto: Stefan Krieger.

Hoher Besuch. Foto: Stefan Krieger.

Herrlich, wenn man sich die Mannschaft der Dortmunder so anschaut. Da konnte es einem als Anhänger des hessischen Beinahe-Absteigers vor dem Spiel schon ein wenig mulmig werden. Von dem Buchwert, den die Schwatgelben da auf der Bank haben, kann eine Mannschaft wie Eintracht Frankfurt jahrelang den Ligabetrieb aufrecht erhalten, und ein neue Geschäftsstelle nebst Funktionsräumen wäre wohl auch noch drin.

Gnihihi.

Und dann, nachdem aufgrund der Leistung des Gastgebers in der zweiten Hälfte die Partie so ausgegangen ist, wie sie halt mal eben ausgegangen ist, stellt bzw. setzt sich dieser völlig humorbefreite Übungsleiter des BVB also hin, und gibt in seinem Statement nach dem Spiel zu Protokoll, dass es „bei der Art und Weise, wie wir aus der Kabine gegangen sind”, es ihn fast gewundert hätte “wenn wir kein Gegentor bekommen hätten.”

Gnihihi.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Sagt der, der das Tor von Huzsti (welch geile Hereingabe von Chandler!) höchstselbst nicht live mitbekommen hatte, weil er noch auf dem Weg zu seinem Platz war vom sicher makrobiologischen Pausentee gestärkt, und sich den Treffer erst mal auf dem Videowürfel anschauen musste, um dann für den Rest der zweiten, ach so schlechten Hälfte seiner Mannschaft, irgendwie in Lethargie zu versinken, der Herr Tuchel.

Gnihihi.

Aber was kümmert mich das. Eintracht Frankfurt wurde nur durch das Versagen der Leverkusener daran gehindert, zum RasenBallSportJäger Nummer eins zu werden, spielt eine geile Saison, hat nach Jahren endlich mal wieder so etwas wie einen Plan, auf und neben dem Feld, und das ist einfach gut so.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Wenn das Glück hinzu kommt, nimmt man es gerne, weil man es sich erarbeitet hat. (Und der Dembelé ist schon eine Rakete, das muss man anerkennen. Ich hätte den ja früher gebracht.)

Gnihihi.

Schlagworte:

463 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Aufgewacht, kein Traum, immer noch verliebt. Herrlich….

  2. Eintracht fit, Watz auch. Der Sonntag kann kommen.

  3. Vicequestore Patta

    Morsche,

    Bin jetzt seit Wochen high wegen dieser Mannschaft. Aber gestern, das war das I-Tüpfelchen.
    Wenn sogar der Pimmelberger ein Tor schießt, dann weißt Du: Alles gut bei Eintracht Frankfurt. Isso.

    Heute beim DoPa mit Bobic, das wird ein innerer Vorbeimarsch. Sogar, wenn die Blonde singt, wird das nicht die Stimmung verderben.

    Bei anderen brennt dagegen ganz deutlich die Hütte: http://www.mirror.co.uk/sport/.....le-9340830

  4. Vicequestore Patta

    Sehr guter Eingangsbeitrag, by the way!

  5. Ich muss da irgendwie etwas verdrängt habe. Was hat der Tuchel nochmal getan / gesagt, um so kräftige Häme zu verdienen? Ich fand die agonische Kreatur eher bemitleidenswert. Hing wie ein Schluck Weizengrassaft im Stuhl bei der PK, das arme Kerlchen.

    Bei N.Meier, R. Rangnick oder M. Slomka hätte ich nicht gefragt, aber Tuchel? Von seinen Heulereien aus Mainzer Zeit sind wir (und auch er) doch jetzt weit weg.

    Aber das Spiel war klasse. Endlich mal ein wenig Glück auf unserer Seite.

    Und JayJay scheint mir irgendwie gar nicht wirklich gealtert :-)

    Schönen Ersten Advent allen!

  6. Ich lass mir gleich morgen mein Shirt beflocken, mit:
    H E I M S I E F

  7. Der Ellenbogencheck von Fabian gg. Sokrates war völlig in Ordnung, nachdem er Gacinovic mit erhobenem Zeigefinger schulmeisterlich zurecht gewiesen hat. Er kann ihn ja schlecht ohrfeigen.
    Ansonsten fand ich es unglaublich, wie b e i d e, Mannschaften, Herr Tuchel auch Ihre, gefightet haben.

  8. Es ist das Glück des Tüchtigen. Die Mannschaft ist unangenehm zu bespielen, macht die Räume eng, hat die Ruhe weg und läßt sich selbst durch Rückschläge nicht aus der Bahn bringen. Wo sie früher einfach in sich zusammengefallen ist, nimmt sie jetzt erst so richtig Fahrt auf. Zur körperlichen Fitness kommt eine geistige Stärke hinzu. Ein Rädchen greift in das andere und es macht richtig viel Spaß, diesem Team zuzuschauen.

    So schlecht, wie Tuchel sein Team macht, habe ich es übrigens nicht gesehen. Der verdient-glückliche Sieg fühlt sich einfach nur gut an. Klar, das Ding von Dembele hätte auch reingehen können. Hätte bloß beim Stand von 0:3 keinen Unterschied mehr gemacht. Genau da sind wir aber (nicht) mehr.

    Die Siege in Bremen und gegen Dortmund könnten die Weichenstellung gewesen sein. Dafür, dass die Mannschaft sich tatsächlich etwas zutraut und sieht, dass sie es kann. Früher hätten wir vermutlich in Bremen verloren und gegen Dortmund mindestens den Ausgleich kassiert (oder nach dem 1:1 nicht, das 2:1 gemacht, sondern eben durch Dembele das 1:2 gefangen).

    Danke, Niko Kovac. Danke, Team. Ich bin gespannt, was noch kommt, und freue mich auf die nächsten Spiele.

  9. Ich war all die Jahre skeptisch, wieviel ein Trainer auf die Mannschaftsleistung tatsächlich Einfluss nehmen kann. Bei all den Trainerimitaten und Bessernichtwissern habe ich mir eingeredet, dass sie mit dem vorhandenen Material es einfach nicht besser hinbekommen können. Ergänzt um einen, der sich mit zunehmendem Alter immer mehr und immer noch als der unabkömmliche Weltenerklärer unabkömmlich sah.

    Und dann kommt so ein in der BL unerfahrener Exspieler und nimmt die Aufgabe einfach an,
    – mit dem vorhandenen Material zu arbeiten, ohne ein einziges Mal in der Öffentlichkeit dies als Vorabentschuldigung zu nehmen
    – akzeptiert, dass wir nur 2.5 Mio an Neuinvests tätigen und zusätzlich 10 Mio an Überschuss erzielen (müssen)
    – der Mannschaft einfachste Grundzüge von taktischem Verhalten vermittelt
    – auf diese elementare Dinge wie Kondition, Gemeinschaftssinn und sprachlicher Austausch achtet
    – und das alles mit dem richtigen Wertesystem und sympathischem und einfach normalen Auftreten.

    Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.

  10. Also den Eingangsbeitrag (den natürlich niemand liest) hat entweder ein Ghost-Whriter geschrieben oder der Watz ist total bekifft :)
    So viel positives habe ich hier seit…seit…äh. seit…na ewig nicht mehr gelesen. ;)

  11. Ihr verliebten Narren!

  12. Soviel (die Jugend; lang, lang ist’s her…) kannste gar nicht kiffen, wie ich bei jedem Blick auf die Tabelle er-stoned feststelle…

  13. Als Jay Jay vor dem Spiel auf der Waldtribüne auftauchte, da wußte ich, das wird ein besonderer Tag.
    Ich bin verliebt in diese neue Eintracht. Dieser unbändige Wille ein Spiel zu gewinnen, nach Gegentreffern nicht einzubrechen, einfach großartig.
    Und Tuchel kann mich mal. Dieser miesgelaunte Hungerhaken, soll erstmal selber pünktlich zum Wiederanpfiff auf seine Bank zurück kommen.
    Wir haben wiedermal nur gewonnen, weil die Gegner ihre Leistung nicht brachten? Ganz sicher nicht.
    Da spielt jeder Frankfurter am obersten Level. Ein Alex Meier verteidigt mit, Einwechselspieler sind sofort eine Verstärkung.
    Dieses Team hat einen Matchplan. Und das ist für jeden Zuschauer erkennbar.
    Weiter so Eintracht. Und kann nicht irgendeiner für den Jesus ein schickes Frankfurter Mädche besorgen? Der Bursche ist unglaublich.
    Einen schönen ersten Advent.

  14. ZITAT:
    “Ich war all die Jahre skeptisch, wieviel ein Trainer auf die Mannschaftsleistung tatsächlich Einfluss nehmen kann. Bei all den Trainerimitaten und Bessernichtwissern habe ich mir eingeredet, dass sie mit dem vorhandenen Material es einfach nicht besser hinbekommen können. Ergänzt um einen, der sich mit zunehmendem Alter immer mehr und immer noch als der unabkömmliche Weltenerklärer unabkömmlich sah.

    Und dann kommt so ein in der BL unerfahrener Exspieler und nimmt die Aufgabe einfach an,
    – mit dem vorhandenen Material zu arbeiten, ohne ein einziges Mal in der Öffentlichkeit dies als Vorabentschuldigung zu nehmen
    – akzeptiert, dass wir nur 2.5 Mio an Neuinvests tätigen und zusätzlich 10 Mio an Überschuss erzielen (müssen)
    – der Mannschaft einfachste Grundzüge von taktischem Verhalten vermittelt
    – auf diese elementare Dinge wie Kondition, Gemeinschaftssinn und sprachlicher Austausch achtet
    – und das alles mit dem richtigen Wertesystem und sympathischem und einfach normalen Auftreten.

    Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.”

    Sehr richtig………. Immer auch untermauert von HB.

  15. Tuchel schien es einfach ungeheuer peinlich zu sein bzw. es schien ihn stark zu verunsichern, dass er es trotz seiner krankhaften Akribie nicht hinbekommt, dass seine Millionentruppe nicht gegen eine Mannschaft wie Eintracht Frankfurt verliert.
    Statt dem Gegner dann auch nur ein einziges Wort des Lobes zukommen zu lassen, flüchtet man sich eben lieber in allgemeines Gefluche über sein Team (das so schlecht gar nicht war, wir waren einfach cleverer), samt entsprechender Haltung hinterm Mikrophon, wie ein bockiges Kind. Dieser arrogante PK-Auftritt begründet sich wie gesagt in meinen Augen mit einer starken Verunsicherung des Herrn Tuchel.

  16. @ 15:

    In der PK hat Tuchel schon gesagt, dass der Sieg der Eintracht absolut verdient war.
    Allerdings bezog er das vielleicht wohl tatsächlich eher auf die Defizite beim BVB als auf das gute Spiel der Eintracht.

  17. @16: Ja, das war kein Lob, da er es gleich danach wie von dir geschrieben begründet. “Man hätte mit dieser Leistung gegen keine Mannschaft gewonnen”. Und der Trainer des Gegners sitzt daneben… Respekt dass ein NK ob dieser Arroganz so ruhig und gelassen bleibt.

  18. ZITAT:
    “@16: Ja, das war kein Lob, da er es gleich danach wie von dir geschrieben begründet. “Man hätte mit dieser Leistung gegen keine Mannschaft gewonnen”. Und der Trainer des Gegners sitzt daneben… Respekt dass ein NK ob dieser Arroganz so ruhig und gelassen bleibt.”

    Der Kölner Coach war nach seiner Pleite bei uns ähnlich drauf. Seit dem mag ich den nemmer.

    Überhaupt fast alle haben angeblich gegen uns ihr schlechtetes Spiel gemacht.

    Der einzige Gegner, welcher uns nach dem Spiel bedingungslos gelobt hat, war Streich. Schon eigenartig.

    Meine Lieblingsstelle im ungewohnt launigen Eingangsbeitrag lautet:

    “…auf und neben dem Feld…”

    gnihihi!

  19. Krieg’ seit 17:15 Uhr gestern die Mundwinkel nicht von den Ohrläppchen weg. Blieb über Nacht so. Eintracht! Gnihihi!

  20. Normalerweise würde ich ja jetzt unken, wir verlieren nächstes Wochenende gegen Augsburg. Normalerweise.

    Aber was ist diese Saison schon normal?

  21. Morsche, konnt vor lauter Freud net richtig schlafen und hab mir gerade nochmal die 2.Hz angeschaut um zu versuchen meine Begeisterung mal in etwas ueberlegtere Formulierungen zu bringen und einzelne Spieler besonders zu loben oder zu kritisieren, tja und komme nun zum Schluss dass das nicht möglich ist weil einfach ALLE alles gegeben haben und sich alle maximal den Allerwertesten aufgerissen haben, ganz grosses Lob, es ist gerade einfach nur grossartig SGE Fan zu sein.
    Vielleicht doch Eines im Speziellen: Super dass Sefe nach so langer Ladehemmung so ein geiles und wichtiges Tor gemacht hat, wenn am End bei ihm jetzt auch noch der Knoten geplatzt ist – gar nicht auszudenken….

    So und ab jetzt ist Augsburg wichtig, aber nachdem wir jetzt erfolgreich Gnabry, Kruse, Pizza, Auba, Reus und Dembele (omg, was ne Granate) ueberstanden haben, ist mir vor nix mehr bang –

    AUSWÄRTSSIEF!

  22. ZITAT:

    Und dann kommt so ein in der BL unerfahrener Exspieler und nimmt die Aufgabe einfach an,
    – mit dem vorhandenen Material zu arbeiten, ohne ein einziges Mal in der Öffentlichkeit dies als Vorabentschuldigung zu nehmen
    – akzeptiert, dass wir nur 2.5 Mio an Neuinvests tätigen und zusätzlich 10 Mio an Überschuss erzielen (müssen)
    – der Mannschaft einfachste Grundzüge von taktischem Verhalten vermittelt
    – auf diese elementare Dinge wie Kondition, Gemeinschaftssinn und sprachlicher Austausch achtet
    – und das alles mit dem richtigen Wertesystem und sympathischem und einfach normalen Auftreten.

    Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.”

    Und er Kovac scheint auch jemand zu sein, der neben dem Platz, als Mensch, ein verbindliches Moral- und Wertesystem, Anstand, Fairness, Disziplin und Menschliche Reife anzubieten hat, von dem die Spieler (und vllt auch Fans ;-)) sich was abguggen können.

  23. Übrigens, bevor es vergessen wird, weil der Sportteil ist schon gut
    http://www.bild.de/bild-plus/s......bild.html

  24. Toller Eingangsbeitrag, man kann ihn nicht oft genug lesen, es ist alles gesagt, und danke für das wunderbare Foto von Jay-Jay.

    SGE forever!

  25. Wurde hier noch nicht ausreichend darauf hingewiesen, wie schlecht die BILD ist?

  26. Toller Eingansbeitrag, es ist wirklich schön, dass uns die Eintracht im Moment so viel Freude macht.
    @9
    100% agree!

  27. ZITAT:
    “”Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.”

    Und er Kovac scheint auch jemand zu sein, der neben dem Platz, als Mensch, ein verbindliches Moral- und Wertesystem, Anstand, Fairness, Disziplin und Menschliche Reife anzubieten hat, von dem die Spieler (und vllt auch Fans ;-)) sich was abguggen können.”

    Word.

  28. ZITAT:
    “Übrigens, bevor es vergessen wird, weil der Sportteil ist schon gut
    http://www.bild.de/bild-plus/s......bild.html

    Hab grad kein Bild-Plus-Abo, was steht da?

  29. Als das 1:1 fiel, herrschte unter den Mitguckern (Stobbe und Sippschaft) Übereinstimmung, daß die Eintracht darauf noch adäquat zu reagieren vermag. Auch ich, der in solchen Momenten früher der unausweichlichen Implosion harrte. Remember Hertha, Bayern, Leverkusen, Werder, …

    Da ist wirklich vieles anders geworden.

  30. #teamworkmakesthedreamwork

  31. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.”

    Und er Kovac scheint auch jemand zu sein, der neben dem Platz, als Mensch, ein verbindliches Moral- und Wertesystem, Anstand, Fairness, Disziplin und Menschliche Reife anzubieten hat, von dem die Spieler (und vllt auch Fans ;-)) sich was abguggen können.”

    Word.”

    Sowas habe ich mal – kurzfristig – auf einem der letzten Jonny Cash Konzerte erleben dürfen. Da ist die Coolness und Würde des Jonny Cash irgendwie aufs – vollkommen durchmischte, vom Punk bis zum Anzugträger, vom Westernjackenträger zur Vorortomi, Publikum übergesprungen, war ein magischer Moment …
    Bei Kovac scheint auch was von ihm überzugehen auf die Spieler, nur halt eben kontinuierlich …

  32. Liebling der Woche: Hector

  33. ZITAT:
    “Liebling der Woche: Hector”

    Belegbar?

  34. Dieser Eingangsbeitrag oben, dem ich nur voll zustimmen kann, ist der wirklich von Stefan?
    Was ist da passiert, so eine Diktion klingt nach Ballhorn, aber doch nicht nach Stefan.
    Das sind derzeit nicht meine Eintracht und nicht unser Stefan; Zwick mich mal einer, ich glaub ich träume noch.

  35. ZITAT:
    “Belegbar?”

    Die ersten zwanzig Minuten oder so waren so, wie sie bisher immer bei Hector waren. Aber mir hat es gefallen, wie er sich gefangen hat.

  36. Wenn es der Trainer geschafft hat nach 20 Jahren die Hosenscheißermentalität aus den Köpfen der Mannschaft zu verdrängen, warum sollte das hier nicht gelingen ?

  37. Hier die Tänzchen von meinem neuen SGE-Lieblingsspieler

    https://m.youtube.com/watch?v=.....dvPOuXmeLQ

  38. Mir wäre das recht. Windeln sind teuer.

  39. Die ersten zwanzig Minuten oder so waren so, wie sie bisher immer bei Hector waren.

    Ja. Da stand er wie ein Holzklotz in der Mitte der Abwehr.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Liebling der Woche: Hector”

    Belegbar?”

    Allein wie er an der Eckfahne Rode nass gemacht hat, war köstlich

  41. Kann auch nicht glauben, dass der Watz den nicht gelesenen Eingangsbeitrag geschrieben haben soll.
    Vielleicht nimmt er noch komische Medikamente wg. seinen maladen Knochen?

  42. Kann auch nicht glauben, dass der Watz den nicht gelesenen Eingangsbeitrag geschrieben haben soll.
    Vielleicht nimmt er noch komische Medikamente wg. seinen maladen Knochen?

  43. Doppelpass!

  44. Tolles Foto! Mein Jay-Jay.

  45. Die Kovac(s)-Vertragsverlängerung wurde noch nicht verkündet. Jedenfalls wäre es an mir vorbeigegangen.

    Gibt’s evtl. Neues hierzu von Bobic heute?

  46. ZITAT:
    “Dieser Eingangsbeitrag oben, dem ich nur voll zustimmen kann, …”

    Was steht da?
    Ich kurbel im Browser grundsätzlich nicht mehr hoch

  47. Sehe gerade, neben Spannung ob der Vertragsverlängerungsaussagen ist auch für stammelnde Heiterkeit gesorgt im Werbefernsehen:

    Das Stoiber zu Gast im Dopa.

  48. Europapokal

  49. Um es noch mal auf den Punkt zu bringen: Hector als LdW, weil selbst das wohl schwächste Glied in der Mannschaft in der zweiten Halbzeit erkennbaren Spaß an seinem Job hatte und dadurch viele seiner Schwächen ausgleichen konnte.

    Außerdem fand ich seinen Dutt lustig.

  50. Ich habe euch alle lieb

  51. ZITAT:
    “Ich habe euch alle lieb”

    Das ist eklig.

  52. ZITAT:
    “Europapokal”

    CHAMPIONS LEAGUE!

  53. Ich sag nur eins: Gnihihi

  54. Wir erleben gerade eine Phase, in der es mal wieder etwas mehr Spaß macht, Eintracht-Fan zu sein. (Gnihihi:-)

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich habe euch alle lieb”

    Das ist eklig.”

    Und auch eine klare Abstufung (!) zu gestern,
    wo er uns noch alle liebte!
    Selbst Gründel !lf!?

  56. Vicequestore Patta

    So, erst mal Frühspocht ….und jetzt wieder Eintracht!

    Eintrag #9, Zampano, = Eintrag der Woche. Unterschreib ich jedes Wort.

    @Krieger: Habe die Überschrift der BamS (Eintracht jetzt schon Dritter) bereits ausgeschnitten und an den Kühlschrank magnetet.

    Und jetzt kommt noch der DoPa! Wo ist der Frühschoppen?

    EINTRACHT: GRAB THE LEAGUE BY THE PUSSY !!!!!!

  57. Übrigens, Achtung!
    Wahre Liebe gibt’s eh nur unter richtigen Männern!

  58. Auch interssant: Bei sky “alle spiele, alle tore” heute morgen war das rumgetuchel dann nicht mehr mit dabei – auch eben in sport1 keine erwähnung von der PK.
    Gestern Abend war das noch anders.

  59. Wann platzt eigentlich Thomas Helmer?

  60. Oh, aber im dopa wird das gleich dann doch nochmal thematisiert.

  61. Die Überflieger aus Frankfurt hat er gesagt, im DSF.

    Guten Morgen Frankfurt.

  62. diaspora hanauer im exil

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich war all die Jahre skeptisch, wieviel ein Trainer auf die Mannschaftsleistung tatsächlich Einfluss nehmen kann. Bei all den Trainerimitaten und Bessernichtwissern habe ich mir eingeredet, dass sie mit dem vorhandenen Material es einfach nicht besser hinbekommen können. Ergänzt um einen, der sich mit zunehmendem Alter immer mehr und immer noch als der unabkömmliche Weltenerklärer unabkömmlich sah.

    Und dann kommt so ein in der BL unerfahrener Exspieler und nimmt die Aufgabe einfach an,
    – mit dem vorhandenen Material zu arbeiten, ohne ein einziges Mal in der Öffentlichkeit dies als Vorabentschuldigung zu nehmen
    – akzeptiert, dass wir nur 2.5 Mio an Neuinvests tätigen und zusätzlich 10 Mio an Überschuss erzielen (müssen)
    – der Mannschaft einfachste Grundzüge von taktischem Verhalten vermittelt
    – auf diese elementare Dinge wie Kondition, Gemeinschaftssinn und sprachlicher Austausch achtet
    – und das alles mit dem richtigen Wertesystem und sympathischem und einfach normalen Auftreten.

    Mein aufrichtiger Dank gilt Niko Kovac, da er aufzeigt, was man jenseits von selbstüberschätzendem Trainerschauspiel mit ehrlicher und ehrgeiziger Arbeit alles erreichen kann. Mein Wertesystem ist wieder geradegerückt worden.”

    Sehr richtig………. Immer auch untermauert von HB.”

    dem wäre nichts hinzuzufügen.

  63. ZITAT:

    EINTRACHT: GRAB THE LEAGUE BY THE PUSSY !!!!!!”

    Ich lass mich ja anbetrachts der unerwarteten SGE Gluecksgefuehle sogar vom Oesi lieben, aber das find ich jetzt eklig, pfui baeh.

  64. Ich finds auch daneben. Gut, dass es nochmal zitiert wurde.

  65. diaspora hanauer im exil

    ZITAT:
    “Auch interssant: Bei sky “alle spiele, alle tore” heute morgen war das rumgetuchel dann nicht mehr mit dabei – auch eben in sport1 keine erwähnung von der PK.
    Gestern Abend war das noch anders.”

    da weiß man eben, wie die medien funktionieren, wer die medien bestimmt und wer die playlist bestimmt.

  66. Gnihihi und tirili.
    Alles richtig, passt alles, muss ich nix hinzufügen.
    Bedankt @all.

  67. ZITAT:
    “Ich finds auch daneben. Gut, dass es nochmal zitiert wurde.”

    Aehmm, sorry, Faszination des Grauens wahrscheinlich.

  68. ZITAT:
    “da weiß man eben, wie die medien funktionieren, wer die medien bestimmt und wer die playlist bestimmt.”

    Bitte klare Kante. Die Medien werden bekanntlich von der Regierung, den USA oder dem Osten gesteuert. Jetzt auch von Bayern und Dortmund? Und am Sonntagmorgen in Sport1 wurde meines Wissens noch nie was aus der PK gebracht. Da geht es nur ums Spiel.

  69. ZITAT:
    “….. Und am Sonntagmorgen in Sport1 wurde meines Wissens noch nie was aus der PK gebracht. Da geht es nur ums Spiel.”

    Boah, jetzt kommt der Schmierfink schon wieder mit laestigen Fakten.

  70. ZITAT:
    “Und am Sonntagmorgen in Sport1 wurde meines Wissens noch nie was aus der PK gebracht. Da geht es nur ums Spiel.”

    Und um ganz viel drittklassige Werbung

  71. Die Medien wissen ja inzwischen gar nicht mehr, von wem sie sich jetzt eigentlich steuern lassen sollen.

  72. Jetzt muss ich wieder 2 Hoeneßstunden lang auf die 5 Minuten Eintracht warten.

  73. ZITAT:
    “Die Medien wissen ja inzwischen gar nicht mehr, von wem sie sich jetzt eigentlich steuern lassen sollen.”

    Völlig richtig. Jeden morgen bin ich gespannt darauf, wer mir an diesem Tag Anweisungen gibt.

  74. Die 1. Stunde Dopa kann man sich in jedem Fall sparen.

    Selbst wenn die Eintracht Meister geworden wäre, ginge es eine Stunde darum, warum Bayern es nicht geschafft hat.

  75. Leider kann ich heute nur bis zum zweiten Werbeblock gucken.

  76. Meint ihr, der Fernsehgarten wird auch gesteuert? Kann ich nicht glauben.

  77. ZITAT:
    “Die 1. Stunde Dopa kann man sich in jedem Fall sparen.
    Selbst wenn die Eintracht Meister geworden wäre, ginge es eine Stunde darum, warum Bayern es nicht geschafft hat.”

    jeden sonntag geht es in allen stammtischen darum, dass es im dopa jeden sonntag um die bayern geht.

  78. Dann müssen wir halt noch ne Schippe drauflegen.
    Aus der Rubrik Zitate für die Ewigkeit.

  79. ZITAT:
    “Meint ihr, der Fernsehgarten wird auch gesteuert? Kann ich nicht glauben.”

    Ja, von der Verblödungs- und Verdummungsindustrie.
    Diese wiederum wird von der Regierung benötigt,
    damit nicht zu viel nachgedacht wird was falsch läuft im Staate.

  80. Ortlepp dreht frei.

  81. Boah dieser Ortlepp…Kannte den bis eben gar nicht. Was qualifiziert den genau für den Job den er inne hat?

    https://twitter.com/marv2punkt.....9891657728

    Den möchte man ja am liebsten packen und aus der Drehtür schmeißen

  82. ZITAT:
    “jeden sonntag geht es in allen stammtischen darum, dass es im dopa jeden sonntag um die bayern geht.”

    Willkommen im Club.

  83. DoPa: Also der Stoiber lässt nach wie vor keinen rhetorischen Lapsus aus, skuril.

  84. YES – das blonde Fallbeil im Doppelpass!

    Geb Gas!

  85. ok, stoiber bisher der beste im dopa. sagt alles.

  86. Ede in Höchstform :-)

  87. jetzt die Müller-Barmherzigkeitsstory wieder, Opa erzählt vom Krieg.

  88. Die verlogenen Bayern (Stöber) jammern wegen Leipzig und haben jahrelang die andere Kaputtgekauft.

  89. Das ist schon leicht surreal dass ein Stoiber das Lied von der Macht der Traditionsvereinsmitgliedern singt.

  90. Den Bayern geht der Arsch offensichtlich auf Grundeis. Oder Stoiber ist angetrunken. Oder beides.

  91. ZITAT:
    “Die verlogenen Bayern (Stöber) jammern wegen Leipzig und haben jahrelang die andere Kaputtgekauft.”

    Erzähl das mal am Bieberer Berg:-)))

  92. Oh…Eine Frage an Bobic. Welche Überraschung

  93. Bobic mit dem ersten “am Ende des Tages”.

  94. Mit der Deutschland AG im Kreuz Benachteiligung beklagen. Heuchler.

  95. Dopa Trinkspiel.
    Bei “Am Ende des Tages” wird gekippt.

    I

  96. ZITAT:
    “Den Bayern geht der Arsch offensichtlich auf Grundeis. Oder Stoiber ist angetrunken. Oder beides.”

    Frechheit. Der Stoiber ist clean. Weg von dem Zeug.
    Bestimmt schicken die extra den eher belächelten Harlekin in die Öffentlichkeit.

  97. Herr Stoiber führt den FC Bayern offensichtlich ganz alleine , bei all den Entscheidungen die er alle schon treffen musste

  98. Die Sendung ist in ihrem Geiste noch net ausgereift. Wenn’s nachher dann doch noch mal um die Eintracht geht, sollte Stoiber mit noch 2-3 anderen aufstehen und gehen.

  99. ZITAT:
    “Oh…Eine Frage an Bobic. Welche Überraschung”

    Versehentlich

  100. Vicequestore Patta

    @90, schon klar…

  101. ZITAT:
    “Bobic mit dem ersten “am Ende des Tages”.”

    Viel mehr wird es wohl auch nicht werden. Unglaublich diese Sendung. Bayern, Bayern, Bayern!

  102. Schick den Opa nach Europa…

  103. ich frage mich ehrlich, warum Bobic sitzen bleibt und nicht einfach heimgeht.

  104. Gabs schon was zur Eintracht/Bobic

  105. Hoeneß neuer/alter Präsident bei den Bauern….Endlich geht es mal um die Bayern

  106. ZITAT:
    “ich frage mich ehrlich, warum Bobic sitzen bleibt und nicht einfach heimgeht.”

    Und ich frag´ mich ernsthaft, warum ihr alle diese Scheiße guckt..

  107. Neelmeyer C-E….Ist doch erst kurz nach zwölf

  108. S.hit T9….Sollte nee heißen

  109. Dazke Shadow

  110. @ce

    Die letzten 5 Minuten sind doch noch nicht angebrochen.

  111. ZITAT:
    “Und ich frag´ mich ernsthaft, warum ihr alle diese Scheiße guckt..”

    Die haben uns geködert, mit einem Thema, das richtig sexy ist !

  112. “Das Land und der Verein sind eine Symbiose….” endlich sagts mal jemand

    Ulis Steuerbetrug war übrigens eine reine Privatsache ..klaro

  113. Kann dem Stoiber mal jemand das Maul stopfen?

  114. ZITAT:
    “Und ich frag´ mich ernsthaft, warum ihr alle diese Scheiße guckt..”

    Das sind so die wenigen Anker im Leben, solange es etwas wie den DoPa gibt, ist die Welt noch nicht untergegangen, man entspannt am Sonntagvormittag und hört sich das Gesülze an, wohlwissend dasd die kommende Arbeitswoche Scheiße genug wird und das Gesülze keinen Belang hat. Erspart sedierende Medikamente. Und der Stoiber heute ist doch Kleinkunst: “der Fan in Schanghai,,,,”, Kult. Und ja, der Ede ist stocknüchtern, das ist ja das Geile.

  115. Sind “Alphatier” und “Großmaul” eigentlich das gleiche?

  116. das ist ja das Geile.

    Oder das Schlimme?

  117. Wann kommt die entscheidende Frage nach dem Trans Rapid?

  118. Furchtbar dieses Dauergestotter vom Stoiber.

  119. Was für eine unerträgliche Zeitvergeudung.

  120. Vicequestore Patta

    Furchtbar. Immer nur Hoeness, Lahm, Rummenigge. Sollen sich sich doch in Bayern TV umbenennen.

  121. Interessant wäre mal in der Tat, die Redezeit-Anteile der Runde zu visualisieren – ich mochte den Stoiber schon als Kanzlerkandidat und jahrhundertelangen Ministerpräsidenten nicht, aber als Beweihräucherer bajuwarischer Subkultur ist er geradezu unberträglich – was ein Dummschwätzer

  122. Bobic darf was sagen. Zu den Bayern.

  123. Der Fredi durfte mal was sagen. Aber natürlich nur was zu den Bayern.

  124. Oh. War ich zu langsam.

  125. Vicequestore Patta

    Redezeit Stoiber 90 + %. Wenn ich ein Moderator wäre, dann würde ich das steuern.

    Können die nicht den Wonti zurückholen?

  126. nach dem Spot: die Überflieger, yes

  127. Für mich das letzte Mal Dopa live. Nächstes Mal wirds aufgezeichnet und vorgespult wenn einer von uns dort ist. Wenn Fredi oder BH nicht da sind, wirds eh nicht angeschaltet.

  128. Boah, trocken.

  129. Yes. Knapp 90 Minuten Bayern. Das dürfte Rekord sein.

  130. jetzt SGE und die Kowatsche

  131. “körperbetonter Powerfußball”

  132. “Vermiefter Traditionsclub”? Das hat HB uns hinterlassen?

  133. Träume gehören zum Leben… Soll ichs ihnen nochmal sagen Herr Krieger.

  134. Tut mir leid E.(114) das überzeugt mich kein bisschen.

    Ich lese im Blog sonntags seit Jahren(!), dass ein Großteil der hier versammelten Patienten eine Sendung schaut, die lt. eigener Aussage zu 90% aus Werbung für Schwachmaten und saudummem Gewäsch zum FCB besteht. Und genau dies wird auch zuverlässig jeden Sonntag hier wortreich beklagt und von den anderen bestätigt.

    Solch ein Verhalten ist doch mit “komplett bescheuert” noch sehr wohlwollend beschrieben, oder? Ich frage für einen Freund..

  135. Bobic cool: “Jetzt haben wir die ganze Zeit über Feinkost gesprochen, jetzt sprechen wir über Discount.” – Abgeklärt.

  136. Grandioses Eingangsdingens!

    Hey, hey!

  137. Auch von mir künftig Boykott, ich schau mir den Scheiß erst wieder an, wenn Bruchhagen das nächste Mal zu Gast ist!

  138. ZITAT:
    “Tut mir leid E.(114) das überzeugt mich kein bisschen.

    Ich lese im Blog sonntags seit Jahren(!), dass ein Großteil der hier versammelten Patienten eine Sendung schaut, die lt. eigener Aussage zu 90% aus Werbung für Schwachmaten und saudummem Gewäsch zum FCB besteht. Und genau dies wird auch zuverlässig jeden Sonntag hier wortreich beklagt und von den anderen bestätigt…”

    Das ist das “Wir sitzen versammelt am Kaminfeuer”-Phänomen. Virtuell. Man darf alles tun, aber nicht den DoPa ernstnehmen. Es muss nicht alles Sinn machen.

  139. Alter Frankfurter

    ZITAT:
    “Dopa Trinkspiel.
    Bei “Am Ende des Tages” wird gekippt.

    I”

    Und bei jedem Ähhhh vom Stoiber

    https://www.youtube.com/watch?.....chjVN_K7Fc

    Klassiker

  140. Wo steht der “Am Ende des Tages” Counter?

  141. Am Ende des Tages sind wir ein Ausbildungsverein? WTF!

  142. War es das jetzt schon? Geht es jetzt um Dortmund?

  143. ZITAT:
    “Dopa Trinkspiel.
    Bei “Am Ende des Tages” wird gekippt.

    IlII”

    Yes

  144. Jetzt wo endlich mal wider Pause ist: Jay Jay sieht blendend aus. Das junge Rehlein.

  145. Sieben Minuten Eintracht. Das ist doch ganz in Ordnung, oder?

  146. Vicequestore Patta

    Am Ende des Tages waren das jetzt 5 Minuten Eintracht, nach 90 Minuten Bayern, und -gottseidank für das affine Publikum- das ist jetzt auch wieder vorbei, weil jetzt kommt der BVB dran…

  147. ZITAT:
    “War es das jetzt schon? Geht es jetzt um Dortmund?”

    Sieht tatsächlich so aus. Bin gespannt, ob zumindest ein Journalist vorher noch was zur SGE sagen darf.

  148. na ja, wenn ich die Bajuwacken nicht eh schon nicht leiden könnte, wüßte ich spätestens jetzt, nach der reichllichen laudatio des Rekordmitgliedes, warum ich die Scheiße finde ..

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dopa Trinkspiel.
    Bei “Am Ende des Tages” wird gekippt.

    I”

    Und bei jedem Ähhhh vom Stoiber

    https://www.youtube.com/watch?.....chjVN_K7Fc

    Klassiker”

    Dann hast Du nach 90 Min. eine formidable Alkoholvergiftung ;-)

  150. das mit der Authentizität üben wir aber noch, Fredi

  151. Authentizizizität.

    So siehts mal aus.

  152. ‘Steubing die coole Socke.’
    Doch ganz interessant, drangeblieben zu sein.

  153. Was ist denn jetzt mit Dortmund? Helmer hat das doch angekündigt.

  154. Vicequestore Patta

    Was erlaube?

  155. Europaleague????
    Was erlauben STRRRRUUUUUNNNTZ?

  156. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dopa Trinkspiel.
    Bei “Am Ende des Tages” wird gekippt.

    IIlII “

    Langsam wirkts”

  157. Was ist da los? Seit 30 Minuten versucht Helmer den BVB zum Thema zu machen, und die Redaktion spielt nicht mit? Wer steuert da?

  158. Vicequestore Patta

    Fredi macht nen guten Job.

  159. Meine Stimmung ist gekippt.
    DoPa liefert gerade Wellness.
    Ich könnt noch stundenlang zuhören.

  160. “Wo Du Dir wünschstt”

  161. Vicequestore Patta

    Scheiße, ich habe das Trinkspiel vergessen. Fredi!!!!

  162. War übrigens Abseits, wenn ich mich recht erinnere.

  163. Pälzer halt. Kartoffelköppe.

  164. Ich fand den Auftritt von Fredi recht souverän.

  165. Die blonde Tante singt ja grausam und sieht aus wie der Besen meiner Mutter

  166. Verlängern die Kovacs nun? Schade, dass Fredi nicht gefragt wurde.

  167. präsidial, staatstragend,
    demütig bescheidwissend.

    seit Anbeginn schickt die Eintracht so Leut in diese Sendung.

    und neuerdings ist das sogar mit Leistungsnachweisen unterfüttert.

  168. Wenn Stoiber und der andere Bayernaffine Journalistenknallkopp was von der auf alle Ewigkeiten uneinholbaren Bayerndominanz durch die wiederhergestellte Hoeness- Rummeniggeachse schwallen wuenscht man sich ja schon fast einen Brausenutten Meistertitel.

    Und tragischerweise wird wohl die Frage unbeantwortet bleiben warum entgegen der Ankündigung des postfaktischen Pressepioniers Niko Kovac nicht vor dem Dortmundspiel verlaengert hat, schade eigentlich.
    Aber he, ich habe immerhin gelernt den Dopa selbst dann nicht mehr ausnahmsweise einzuschalten wenn es angeblich um die Eintracht geht.

  169. ZITAT:
    “Ich fand den Auftritt von Fredi recht souverän.”

    Fand ich auch.

    Den Ball professionell flachgehalten, was die aktuellen finanziellen Möglichkeiten betrifft, dabei aber nicht noch sich dahinter versteckend zementierte Verhältnisse beklagt.

    Da ist ein team, das will mehr.

    Interessant seine Aussage: “Da muß nur einer gegen klagen, dann fällt diese (50+1) Regel”.

    In Gegensatz zum Stoiber, dessen Verein darauf gar nicht angewiesen ist, sondern nur aus Folklorezwecken plötzlich einen Wert dieser Regel für sich reklamiert.

  170. ZITAT:
    “Verlängern die Kovacs nun? Schade, dass Fredi nicht gefragt wurde.”

    War wohl noch nicht am Ende des Tages.

  171. Vicequestore Patta

    Nein, nein,

    beim DoPa haben sie die blonde Sängerin wegen ihres ausladenden Hinterteils nur für den Ergänzungsspieler verpflichtet.

    @165, Piefke: Gehts noch oder was?
    Das findet doch in Frankfurt an jedem WE statt. Ich habe das selbst in -burg im dortigen Sportpark gesehen, schon in den 90ern, als dort Immigranten im Fan-Umfeld einer C-Jugend-Partie mit Regenschirmen übereinander her fielen.

    Besser mal in der Gemeinde umschauen, bevor man so einen raushaut….

  172. Ach Gottchen.
    Bin aus Rheinhessen, da sind die Pfälzer halt unbeliebt.
    Habe dabei nichts Böses im Sinn gehabt.

  173. Ich war ja schon immer ein Fan der Engländer. Haben die doch echt ein Sprichwort für unsere Situation.
    Smell the rose as long as it smells…

  174. Ich war ja schon immer ein Fan der Engländer. Haben die doch echt ein Sprichwort für unsere Situation.
    Smell the rose as long as it smells…

  175. ZITAT:
    “Besser mal in der Gemeinde umschauen, bevor man so einen raushaut….”

    Hier Herr Patta, wer im Schlachthaus sitzt sollte nicht mit Schweinen werfen. Du hast doch auch die Neigung, ab und zu ‘mal einen rauszuhauen’. Also, Peace, ey.

  176. Sorgt sich Kovac etwa um ein abhebendes Umfeld?

    http://www.derwesten.de/sport/.....91101.html

    Ich finde, hier zumindest wurde sachlich Stellung genommen.

    Wo doch jeder seit Jahren weiß, wenn die Fans “Eurobbapokal” skandieren, ist lediglich keine akute Abstiegsgefahr gegeben.

    Schön, dass Kovac dies auch an die Konkurrenz im Oberhaus vermittelt.

    Die Gedanken sind frei….

  177. ZITAT:
    “Ich fand den Auftritt von Fredi recht souverän.”

    Yep, fast schon perfekt wenn er noch das Tagesendesyndrom in den Griff kriegt.
    Nee, mal im Ernst, ein echter Gewinn fuer die Eintracht, vor Allem wenn man bedenkt unter welch katastrophalen finanziellen Bedingungen er den Laden uebernommen hat.
    #Transferueberschuss

  178. Gründel du voll Frosten

  179. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand den Auftritt von Fredi recht souverän.”

    Yep, fast schon perfekt wenn er noch das Tagesendesyndrom in den Griff kriegt.
    Nee, mal im Ernst, ein echter Gewinn fuer die Eintracht, vor Allem wenn man bedenkt unter welch katastrophalen finanziellen Bedingungen er den Laden uebernommen hat.
    #Transferueberschuss”

    Hätte ich ehrlich gesagt so nicht erwartet. Am Ende des Tages haben wir halt doch keine Ahnung.

  180. Vicequestore Patta

    @177, Uli: Muss ich mal so stehen lassen.

  181. Vicequestore Patta

    Hopefully the rose will smell until May!

  182. Hat jemand den Dopa geschaut? Wars gut?

  183. Nö. Eher sponsored by FC Beiern.

  184. Für die Tiraden von Stoiber wurde FastForward am Rekorder erfunden.

  185. Das Bobic von SGE als “Ausbildungsverein” sprach, fand ich ja eigen (er umschrieb damit die Situation, dass die SGE damit umgehen müsste, dass günstig angeheuerte Spieler eben weggekauft würden, wenn sie bei uns einschlagen). Das Wort “Ausbildungsverein” fand ich etwas schräg, aber vielleicht meinte er damit eher, dass die Kowatsche eben die Spieler verbessern und mit ihnen arbeiten müssen, die da sind, solider “Discount” eben.

  186. Schade. Armin hat dem TSV abgesagt.

  187. ZITAT:
    “Schade. Armin hat dem TSV abgesagt.”

    Kwelle?

  188. Läuft auch ohne den Blender ganz gut.

  189. ZITAT:
    “http://www.sueddeutsche.de/sport/-fussball-bundesliga-der-tsv-igelt-sich-ein-1.3267866”

    Wenn ich noch bis 30.02.2017 auf der Payroll stünde, würde ich auch weiter Pause machen wenn so ein Chaosverein wie 1860 käme.

  190. Abstiegskampf brauch i nimmer…

  191. ZITAT:
    “Wenn ich noch bis 30.02.2017 auf der Payroll stünde, würde ich auch weiter Pause machen wenn so ein Chaosverein wie 1860 käme.”

    Superschaltjahr?

  192. ZITAT:
    “Superschaltjahr?”

    Ups. 30.06. natürlich.

  193. Veh stand bei 1860 nie zur Diskussion. Er will ja nur noch zu einem Spitzenverein mit viel Potential. Hätte er haben können.

    Gnhihihi.

  194. Beim kicker gibt es eine Umfrage zur eintracht. Ich bitte um Ihr Voting…

  195. Bereits auf “Mittelfeld” eingeloggt.

  196. unfassbar dieser gremlin

  197. Das ging wie nix.

  198. ZITAT:
    “Beim kicker gibt es eine Umfrage zur eintracht. Ich bitte um Ihr Voting…”

    Ich nehme die Meisterschaft. Lieber Tod als zweiter.

  199. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Beim kicker gibt es eine Umfrage zur eintracht. Ich bitte um Ihr Voting…”

    Ich nehme die Meisterschaft. Lieber Tod als zweiter.”

    Barvo

  200. Scharte ausgewetzt.

  201. CL. Understatement.

  202. Hamilton spielt ein heftiges Spielchen.

  203. Wo bleibt die Vertragsverlängerung des Trainers ?
    Ich bekomme so langsam Muffe das z:B. Leverkusen wo sich Schmidt nicht mehr viel erlauben kann, Kovac einfach wegholt.

  204. ByBy Schalke ;-)

  205. Ein Hesse ist Weltmeister.

  206. On Championsleague oder Meisterschaft: Mit Kovacs zügig verlängern ist das eine. Das andere sind Verstärkungen in der Winterpause.

    Wenn es bis Jahresende so weiter geht, wäre DAS die historische Schangse eine großen Schritt zumachen. CL Fleischtöpfe und grenzenloser Reichtum.

    Dafür brauchts min einen IV – wir werden nicht ewig das unverschämte Glück haben, dass unsere einzigen beiden wettbewerbsfähigen IVs verletzungs- / sperren- / formkrisenfrei bleiben.
    Gerne noch einen weiteren 8er dazu.

  207. Ihr Schisser. IV, Achter. Weltklassestürmer müssen her. Kleingärtner.

  208. ZITAT:
    “Raufhandel beim Fussball.
    http://wien.orf.at/news/storie.....s/2811375/

    “UFK Schwemm-De La Salle gegen JSC Vindobona-handyretten.at” – das riecht ja förmlich nach Gewalt.

    Handyretten.at – ein Name, den man sich merken sollte.
    https://www.handy-retten.at/

  209. Nicht bei jedem Handel ist was zu verdienen.

    Schönes althergebrachtes Wort, Raufhandel. Heimeliger als “Hooligan-Riot” oder sowas.

  210. Ich glaub’ die warten bis zur nächsten Niederlage mit der Verkündigung der Vertragsverlängerung.

    Antizyklisch handeln.

    Gegner verwirren.

    Tirili.

  211. Wird Handyretten.at das neue Red Bull?

    Führende Spitzenreiter halten das für absolut möglich: “Gerade im Osten Deutschlands schlummern immense unentdeckte Potenziale. Wir freuen uns, wenn innovative Investoren Regionen im Osten organisch zu neuen Traditionen führen.”
    So ist durchaus ein Europapokal- oder gar Championsleague-Teilnehmer Handyretten Rostock AT denkbar. Die DFL ist gegenüber diesen zukunftsweisenden Infrastrukturprojekten aufgeschlossen, erzeugen doch diese zusätzlichen Rückenwind für die dringend benötigte internationale Vermarktung des Produkts.

  212. ZITAT:
    “Ich glaub’ die warten bis zur nächsten Niederlage mit der Verkündigung der Vertragsverlängerung.”

    Ich weiß nicht ob man wirklich so lange warten sollte.

  213. “Legionarii Vindobonum” wäre sowohl historisch als auch den aktuellen Verhältnissen entsprechend ein unschlagbarer Vereinsname.

  214. ZITAT:
    “Ihr Schisser. IV, Achter. Weltklassestürmer müssen her. Kleingärtner.”

    Habe übrigens heute die Schlüssel für unseren neuen Kleingarten bekommen.

  215. Atalanta spielt auch grad ne recht gute Saison. 4., 5 Punkte hinter der Spitze. Das wär ja mal ein schönes Europacuplos.

  216. Das klingt nicht gerade nach einer Vertragsverlängerung mit Haris.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  217. Klingt eher nach Abschied für lau. Pech dann für die SGE.

  218. ZITAT:
    “Das klingt nicht gerade nach einer Vertragsverlängerung mit Haris.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Stimmt. Hab ich auch gedacht,als ich den Artikel gelesen habe

  219. Blinde soll man nicht aufhalten

  220. Üblicher Verhandlungspoker; “ohne meinen Agenten sag’ ich nichts”..

    Unbegrenzte “Schippen” Geld hat’s leider nicht.

  221. Warum sollte er auch verlängern? Weil er mit seiner Situation so zufrieden ist? Habt ihr seinen Torjubel gestern gesehen?

  222. Wenn einem ein 34-jähriger Spaziergänger vorgezogen wird, sollte man sich wahrlich überlegen, sich zu verändern.

  223. Übrigens am letzten Spieltag haben wir ein Heimspiel gegen Leipzig.
    Wäre doch ein perfekter Plot für ein schönes Endspiel.
    Wenn ich mir schon was zusammenspinne dann richtig.

  224. Wenn’s bei beiden bei dem Tempo nicht für volle 90min. reicht…

  225. Momentan 3.Platz gefestigt.

  226. Who the fuck is Seydel?

  227. Drei Rote auf engstem Raum bei Ibisevic. Trotzdem macht der das Tor. Darf so nie fallen.

  228. CL? Pfft. Meisterschaft! Am letzten Spieltag durch ein Last-Minute-Tor von Meier.

    Und dann kann der Bobic drüben beim DFB unsere Abmeldung aus dem Ligabetrieb einwerfen, wir brennen das Stadion nieder und feiner acht Wochen nackt auf dem Römer.

    So hat dann die ganze Geschichte doch noch ein gutes Ende genommen.

  229. Also ich muß ja zugeben, als ich gestern die Tafel mit der Nummer 9 sah dachte ich schon: Mensch Kovac, warum denn die Schrotflinte! Mein Sitznachbar beruhigte mich sofort mit den Worten:’ Der Kovac könnte auch Mutter Teresa einwechseln, bei dem Lauf, den er gerade hat und auch die würde den Ball reinstolpern.’

    Wie recht er hatte ….

  230. ZITAT:
    “CL? Pfft. Meisterschaft! Am letzten Spieltag durch ein Last-Minute-Tor von Meier.

    Und dann kann der Bobic drüben beim DFB unsere Abmeldung aus dem Ligabetrieb einwerfen, wir brennen das Stadion nieder und feiner acht Wochen nackt auf dem Römer.

    So hat dann die ganze Geschichte doch noch ein gutes Ende genommen.”

    Klasse Vorschlag! Ist genug von dem Teufelszeug auf Lager?

  231. ZITAT:
    “CL? Pfft. Meisterschaft! wir brennen das Stadion nieder und feiner acht Wochen nackt auf dem Römer.

    So hat dann die ganze Geschichte doch noch ein gutes Ende genommen.”

    Aber nicht wenn ihr euch alle dauernd nackig machen wollt, auf Trampolinen, Laternenpfaehlen und in öffentlichen Brunnen, jessas Exhibzi-blog, ja denkt denn keiner an die Kinder?
    Also dann lieber angezogen in die Pilzliga.

  232. Ey, nackig ist Pflicht. Alte Frankfurter Schule.

  233. ZITAT:
    “Ey, nackig ist Pflicht. Alte Frankfurter Schule.”

    Ich dachte das sei eher englische Tradition
    http://i.dailymail.co.uk/i/pix.....34x533.jpg

  234. ZITAT:
    “. Und kann nicht irgendeiner für den Jesus ein schickes Frankfurter Mädche besorgen? .”

    Das wärs doch !
    Ich glaube wirklich, dass das realistischste Chance wäre den Bubb in Frankfurt zu halten und die cleveren machens genau so (vgl. auch Neuer zu Bayern).
    JETZT ist dieser Blog gefragt : Wer opfert seine Tochter/Enkelin für das Wohl der Eintracht ?

  235. Haris will gehen? Dann holt Fredi halt zwei bessere und billigere. Fakt.

  236. wer spielt am So für Fabian?
    haben wir eigentlich einen Back-up für einen unserer Außenverteidiger?

  237. ZITAT:
    “wer spielt am So für Fabian?”

    Ich würde wahrscheinlich Gacinovic zentral stellen und vorn mit Seferovic und Hrgota beginnen.

  238. Ach, Mainz.

  239. ZITAT:
    “Ach, Mainz.”

    Einmal. Einmal könnten sie uns helfen und dann stellen die sich derartig dämlich an.

  240. ZITAT:
    “Einmal. Einmal könnten sie uns helfen und dann stellen die sich derartig dämlich an.”

    Das machen die doch mit Absicht, diese (Narren)Kappen…

  241. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ey, nackig ist Pflicht. Alte Frankfurter Schule.”

    Ich dachte das sei eher englische Tradition
    http://i.dailymail.co.uk/i/pix.....34x533.jpg

    Musste das jetzt sein? Das Wochenende war doch bis jetzt ganz schön ;)

  242. Keine Grenzen setzen… Hallo… ?!!!
    http://www.kicker.de/news/fuss.....etzen.html

    Wie auch immer das ausgeht.. wenn das die vorherrschende Denke in der Mannschaft sein sollte, dann bin ich demjenigen der solche Männer geholt hat ewig dankbar.

    Eintracht unchained.. ( Danke SDB )

  243. Die müssen versprechen, gegen uns in der Abwehr genauso schlecht zu spielen.

  244. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach, Mainz.”

    Einmal. Einmal könnten sie uns helfen und dann stellen die sich derartig dämlich an.”

    Mir ist es lieber, wir schleichen uns langsam an.

  245. Langsam glaube ich an den Klassenerhalt :-)
    Glück? Klar, auch – aber wenn wir unten drin hängen würden, dann würde ich das Argument “Pech” nach 12 Spieltagen nicht gelten lassen. Und so geht es mir jetzt mit Glück, die Truppe arbeitet an vielen Ecken und wird belohnt. Auch, aber nicht primär mit Glück.
    Mir ist dieser Tuchel relativ wumpe, dennoch gefällt der Watzsche Eingangstext zum Gegner. Das Schöne darüber hinaus, die eigene Mannschaft macht es überflüssig Honig aus der Lage anderer Mannschaften zu saugen. Etwas ungewohnt, aber gut.

    Wie ihr aus dem FR-Artikel einen Abschied raus lest, mhm. Klingt eher neutral für mich, der übliche Poker und nichtssagende Statements halt. Kein “Ich will in jedem Fall bleiben” aber auch kein “Bloß fort mit dem Kerl”. Der Spieler wird hier kein Publikumsliebling mehr, aber er hat scheinbar seine Jokerqualitäten. In den letzten sechs Spielen zweimal nicht im Kader, keine 90 Minuten gespielt….aber 2 Tore gemacht. Wenn er intern wirklich nicht stänkert, dann soll er bis zum Ende noch 5-6 Dinger machen und ich bin zufrieden. Gäbe schlimmere Spieler.
    Und wenn Kovac + Seferovic beide davon überzeugt sind es ginge noch mehr, dann werden sie verlängern – beide.

  246. “… Und wenn Kovac + Seferovic beide davon überzeugt sind es ginge noch mehr, dann werden sie verlängern – beide.” [252]
    Pardon, da sind mir Kovac² um einiges wichtiger und wertvoller als ein Seferovic.

  247. Echt, Nidda-Adler?
    Mach Sachen ;-)

  248. ZITAT:
    “Echt, Nidda-Adler?
    Mach Sachen ;-)”

    Das heißt: mach Bosse!

  249. Hatten wir heute schon Thema Hoeness? Wenn nicht, JETZT Sky 90 einschalten! Wasserzieher wie gewohnt mit Glossy Lippen :-*

    Wird es auch Sondersendungen geben, wenn Heribert 2018 zu uns zurückkehrt?

  250. heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

  251. Danke Boccia. Bin zufridde. Noch immer Welten vorm ollen CE.

  252. Vor 2 Stunden sind Abraham, Jesus und Fabian im Wald joggend an mir vorbei gelaufen … ich dachte, die hätten bis Dienstag frei? Kovac hat die Jungs echt im Griff.

  253. TIPPSPIELSIEGER, TIPPSPIELSIEGER, HEY, HEY

  254. ZITAT:
    “Vor 2 Stunden sind Abraham, Jesus und Fabian im Wald joggend an mir vorbei gelaufen … ich dachte, die hätten bis Dienstag frei? Kovac hat die Jungs echt im Griff.”

    Die laufen im Dunkeln durch den Wald?

  255. ZITAT:
    “Vor 2 Stunden sind Abraham, Jesus und Fabian im Wald joggend an mir vorbei “/i>

    Ach, das war’n die ned. Um viertel vor sechs wars doch im Wald schon sackduster, wer weiß, wen du da hinfantasiert hast…

  256. ZITAT:
    “Danke Boccia. Bin zufridde. Noch immer Welten vorm ollen CE.”

    Danke Boccia. Auch zufridde.

  257. ZITAT:
    “Die Überflieger aus Frankfurt hat er gesagt, im DSF.

    Guten Morgen Frankfurt.”

    WORD!

  258. Ähm. Sechs Minuten Tipp-Latenz für’s Wisch-Dings. Ok, ok.

  259. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach, Mainz.”

    Einmal. Einmal könnten sie uns helfen und dann stellen die sich derartig dämlich an.”

    Dämlich? Die waren einfach nur schlecht.

  260. ZITAT:
    “Vor 2 Stunden sind Abraham, Jesus und Fabian im Wald joggend an mir vorbei gelaufen … ich dachte, die hätten bis Dienstag frei? Kovac hat die Jungs echt im Griff.”

    Meinen Studenten erklär ich auch immer: Semesterferien sind keine Ferien. Nur vorlesungsfreie Zeit. Diese Latinos verstehen das anscheinend eher als meine Bachelors und -retten.

  261. Nur noch 4.?
    Wie sagte doch Niko Kovac gestern nach dem Spiel (Sportschau-Interview)? “Wir müssen noch eine Schippe drauflegen.”

  262. habt Ihr schon die News von Uli Hoeneß gehört?
    #breaking #Bayern #Sack Reis

  263. ZITAT:
    “habt Ihr schon die News von Uli Hoeneß gehört?”

    Ah was? Schon wieder?

  264. ZITAT:
    “habt Ihr schon die News von Uli Hoeneß gehört?”

    Irgendwas mit Finanzamt sicherlich.

  265. So lange hier mir net jeder einzelne schriftlich bestätigt, daß er sich ausnahmsweise mal seinen Neid verkneift, wird das nix mit dem naggischen Römerding. Meinerseits.

  266. duppfig.o, im Vergleich mit der Deutschen Meisterschaft kann man doch ohnehin nur den Kürzeren ziehen.

  267. ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

    HA! Endlich vorn!

  268. Weiß nicht wer Polizeiruf 110 schaut aber für mich ist sicher, dass Uli H. auf der ominösen Liste steht.

  269. Der Grat zwischen “auf ‘ner Liste stehen” und “Paranoia” ist aber schon ein schmaler …
    Zumindest an der Isar, wenn man eh’ schon auf BuLi-Listen steht #FCB #1860

  270. Hier Bocchia, zu dem Tippspiel habe ich mal eine Frage, sorry, falls ich zu blöd bin und etwas nicht verstanden habe: Was genau wird denn da jede Woche ausgewertet? Ich dachte, man sollte vor Saisonbeginn einmal tippen, wie die Tabelle nach dem letzten Spieltag aussieht.

  271. ZITAT:
    “duppfig.o, im Vergleich mit der Deutschen Meisterschaft kann man doch ohnehin nur den Kürzeren ziehen.”

    Was macht eigentlich der Träger des Reuss Trikots? Ich hoffe der wurde ohne Abendessen ins Bett geschickt.

  272. ZITAT:
    “Wenn einem ein 34-jähriger Spaziergänger vorgezogen wird, sollte man sich wahrlich überlegen, sich zu verändern.”

    Lass es doch bitte !

  273. ZITAT:
    “Weiß nicht wer Polizeiruf 110 schaut aber für mich ist sicher, dass Uli H. auf der ominösen Liste steht.”

    An den musste ich auch denken:-)

  274. TIPPSPIELSIEGER, TIPPSPIELSIEGER, HEY, HEY, HEY

  275. ZITAT:
    “Was macht eigentlich der Träger des Reuss Trikots? Ich hoffe der wurde ohne Abendessen ins Bett geschickt.”

    Also Wasser und Brot wird bei uns in jedem Fall gereicht.

  276. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was macht eigentlich der Träger des Reuss Trikots? Ich hoffe der wurde ohne Abendessen ins Bett geschickt.”

    Also Wasser und Brot wird bei uns in jedem Fall gereicht.”

    :-)

  277. ZITAT:
    “Also Wasser und Brot wird bei uns in jedem Fall gereicht.”

    Made my day.

  278. ZITAT:
    “Wie auch immer das ausgeht.. wenn das die vorherrschende Denke in der Mannschaft sein sollte, dann bin ich demjenigen der solche Männer geholt hat ewig dankbar.

    Eintracht unchained.. ( Danke SDB )”

    Ja, danke. Man staunt und staunt, was alles möglich ist, wenn man wieder Ziele hat im Leben.

  279. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

    HA! Endlich vorn!”

    Auf Platz 140 treiben sich einige Flitzpiepen rum.

  280. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

    HA! Endlich vorn!”

    Auf Platz 140 treiben sich einige Flitzpiepen rum.”

    So weit runner gugg ich net.

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ja, danke. Man staunt und staunt, was alles möglich ist, wenn man wieder Ziele hat im Leben.”

    Und ABB wird es gleichwohl leugnen. Mich hast Du schon lange überzeugt.

  282. Im verlinkten Artikel aus dem Westen steht übrigens, dass Tuchel die Eintracht schon vor dem Spiel gelobt hat:

    Sein Dortmunder Kollege Thomas Tuchel hatte den Erfolg von Kovac und seiner Eintracht schon vor dem Spiel treffend analysiert. “Seine Mannschaft spielt so, wie er ist: cool, mit dem nötigen Herz, mit Biss.” Das sei “eine tolle Handschrift”.

    Wenn alle Gegner gegen uns ihr schlechtestes Spiel gemacht haben, bedeutet das doch wohl, dass sie nicht wissen, warum sie verloren haben. Ein gutes Zeichen.

  283. Nelson spielt am DEC 10 im MLS Cup.

    Seattle gewinnt Halbfinal rueckspiel in Colorado mit 1-0

  284. War was? Keine Zeit zu lesen. Ich schwelge.

  285. ZITAT:
    “… Ich bin Realist, alle träumen – ich nicht. Alle müssen vernünftig bleiben und nicht anfangen zu fliegen.“
    http://www.fr-online.de/eintra.....70396.html

    Ja klar, aber bei aller notwendigen Trainingsbesessenheit müssten kleine Flugübungen erlaubt sein, ja?

  286. ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

    Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!

  287. Moin moin aus Berlin.
    Winter, Kälte, Minus.
    Vierter wegen einem Tor. Ändert sich noch. Hertha rutscht weg. Wir spielen gegen Leipsch am letzten Spieltag, ist aber glaub’ ich erst 2017. Dauert ja lange, bis die mal verlieren. Jetzt erst mal Augsburg.

  288. Und den Watz will ich mal für den Eingangsbeitrag, den ich selbstverständlich nicht gelesen habe, loben.

  289. ZITAT:
    “Und den Watz will ich mal für den Eingangsbeitrag, den ich selbstverständlich nicht gelesen habe, loben.”

    +1 aber nur ausnahmsweise :-)

  290. Ja, klasse Eingangsbeitrag!
    Was steht denn drin?

  291. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “Am Ende des Tages sind wir ein Ausbildungsverein? WTF!”

    Abendschule?

  292. Gnihihi.

  293. Business as usual ? Viele Bayern und Meenzer in meiner Firma. Das ist leicht heute.
    Stobbe trifft in der Schule überwiegend auf Batzelonas und Galatasaray (Frankfurt eben). Das kriegt der auch locker hin.

  294. Tippspielsieger,Tippspielsieger,hey,hey!!

  295. Morshe
    Huch, ich bin ja noch im Tippspielrennen! mal sehen wie es beim kicker aussieht.

  296. Mainz hat übrigens ein echtes Problem. Gestern 1800 im örtlichen Irish-Pub lief zwar das Spiel. aber nur auf dem kleineren TV. Interesierte: 1 Person (ohne mich). Ein paar Norweger schauen auf dem gorßen Schirm PL (Everton – S`hampton). Beim Weiterziehen: auch in anderen Lokalen läuft das Spiel, auch dort mauer Andrang. Überall werbung, um überhaupt Leute ins Stadion zu locken. Der Mainzer fremdelt mit den 05ern. Meine These: Zu viel Professionalität, zu wenig schunkeln.

  297. Schon mal aufgefallen, dass wir zu Hause gegen alle Mannschaften aus der derzeitigen ersten 10 gespielt haben / noch werden dieses Jahr, und auswärts gegen alle drunter? Ausnahme: Leipzig, gegen die wir nicht dieses Jahr spielen….

  298. Herrliches Wetter über einer euphorisierten Stadt!
    Guten Morgen, Frankfurt!

    Es war schon erstaunlich. Man geht ja an so ein Spiel irgendwie immer etwas skeptisch heran. Wann kommt der Einbruch? Wann werden der Eintracht die Grenzen aufgezeigt?

    Aber umso länger das Spiel dann dauert, umso sicherer war es, dass es diesen Samstag “heute nicht” heißen musste. Und das wirklich Positive ist ja, dass es im Vergleich zum 1-0 vor einem halben Jahr, diesmal nicht glücklich und am Ende ermauert war. Dortmund fast in Bestbesetzung, hat kein Mittel gefunden, die Eintracht wirklich zu bespielen. Denen ist mit jeder weiteren Spielminute der Spaß immer mehr verdorben worden. Das nötig mir Respekt ab.

    Es zeigt mir, was mit der nötigen Einstellung, Fitness und taktischer Cleverness alles möglich ist. Auch in Frankfurt.
    So erfreulich das Ganze ist, gibt es natürlich auch Nachteile. Vertragsverlängerungen erwarte ich aktuell erstmal nicht, solange jeder Spieler seinen Marktwert nach oben treibt. Für den Trainer gilt das natürlich genauso.

    Und heute morgen habe ich die Begriffe “Zecken” und “Nattern” gelesen. Jesses, Zecken, aus irgendeinem Grund = Dortmund. Natter = Theofanis Gekas.
    Und einen Gekas sehe ich aktuell weit und breit nicht, höchstens in der Schweiz……

  299. Moin, moin.

    Das Klassenbuch gefällt. Sowohl inhaltlich als auch die gewohnt brillianten Fotos. Good job, Herr Krieger!

  300. Leute, was ist das eigentlich für ein November?
    SGE – Köln 1:0
    Bremen – Sge 1:2
    SGE – BVB 2:1

    Drei Siege in Folge und das in unserem traditionell schwächsten Monat?
    Sollte am Ende die Länderspielpause doch ihr gutes gehabt haben, so dass der November so kurz war?

  301. @schusch
    “Atalanta spielt auch grad ne recht gute Saison. 4., 5 Punkte hinter der Spitze. Das wär ja mal ein schönes Europacuplos.”

    Wird sowas nicht wieder unglaublich kompliziert?
    Da muss man dann schauen welche Farben die Todfeinde der Freunde unserer Kurve haben, so richtig abledern über den Gegner darf man auch nicht….dann doch lieber Anfield Road, irgendwas auf der iberischen Halbinsel und der obligate Gegner tief im Osten.

  302. Ich habe noch nie seit es diese Sendung gibt auch nur eine Minute DoPa geguckt. Ich wüsste nicht mal wo das läuft. Es gibt so viele schöne Dinge am Sonntagmorgen zu erledigen.

  303. ZITAT:
    “Atalanta spielt auch grad ne recht gute Saison. 4., 5 Punkte hinter der Spitze. Das wär ja mal ein schönes Europacuplos.”

    wir spielen aber CL… dumm gelaufen !

  304. Titelloser Taschentuchel. So könnte es irgendwann mal lauten.

  305. ZITAT:
    “Schon mal aufgefallen, dass wir zu Hause gegen alle Mannschaften aus der derzeitigen ersten 10 gespielt haben / noch werden dieses Jahr, und auswärts gegen alle drunter? Ausnahme: Leipzig, gegen die wir nicht dieses Jahr spielen….”

    Der Umkehrschluss daraus ist, dass wir in der Rückrunde zuhause gegen alle Vereine aus der unteren Tabellenhälfte spielen (HSV, Ingolstadt, Darmstadt, Bremen, WOB, Augsburg, Freiburg, usw.). Bei unserer Heimstärke macht es Mut, dass wir die 40 Punkte bald zusammen haben…

  306. Morsche.

    So weit sind wir schon:

    “Wahr ist aber auch: In dieser verrückten Saison ist ein Auswärtsspiel in Frankfurt für keine Bundesliga-Mannschaft ein sicherer Dreier. Oder um es im Stadion-Jargon auszudrücken: Gegen Frankfurt kann man mal verlieren.”

    http://www.11freunde.de/artike.....ge-des-bvb

  307. Der Umkehrschluss daraus ist, dass wir in der Rückrunde zuhause gegen alle Vereine aus der unteren Tabellenhälfte spielen

    Ich denke das wird nicht leichter. Schlechtere Vereine stehen tiefer, und da tut sich unsere Eintracht doch schwer.

  308. Ich denke, gegen jeden Gegner muss man zweimal spielen. Einmal zu Hause, einmal auswärts. Oder umgekehrt.

  309. Gerade mit Funkel telefoniert, der sagt: Man muss in Frankfurt destruktiv spielen, dann holt man da auch einen Punkt.

  310. Hui. Mit 32 Punkten auf Platz 25 der Spieltagswertung in der Managerliga.

  311. ZITAT:
    “Ich denke, gegen jeden Gegner muss man zweimal spielen. Einmal zu Hause, einmal auswärts. Oder umgekehrt.”

    Hab da gerade mal den Faktencheck gemacht. Stimmt!

  312. Wer Meister werden will, muss auch zuhause gegen Darmstadt gewinnen!

  313. ZITAT:
    “Wer Meister werden will, muss auch zuhause gegen Darmstadt gewinnen!”

    Das “W” hast du doppelt.

  314. Das erste ‘W’ war auswärts und kann daher weg.

  315. Dem ersten “W” fehlen einfach die Buchstaben “T” und “F”.

  316. ZITAT:
    “Das erste ‘W’ war auswärts und kann daher weg.”

    Europapokalarithmetik

  317. @313

    Wenn diese Spiele in etwa alle so aussehen wie im Pokal gegen Ingolstadt, könnte es bitter werden.

  318. Dürfen wir denn heute auf einen neuen Volltreffer hoffen?

  319. Morsche, die Sonne scheint tatsächlich nicht nur draussen, sonder mir auch aus dem Fussballfanarsch, die Tuchelgranaten plattgemacht, wer hätte das gedacht?
    Wünsche Euch einen guten Start in unsere Auswärtssief Woche und wollte Euch mein Lieblingspressefundstück der vergangenen Woche.nicht vorenthalten, stammt aus Charlie Körbels Kolumne in der fnp:
    “Niko Kovac arbeitet so akribisch, er wird eine gute Lösung finden. Am Montag hatte ich meinen Augen nicht getraut, als er bereits um acht Uhr auf der Geschäftsstelle war. „Ich muss schon einiges für Dortmund vorbereiten“, grinste er am Tag nach dem Sieg in Bremen, an dem alle eigentlich frei hatten. Manchmal führt Erfolg ja zu Nachlässigkeiten, aber nicht bei Niko. Wie früher als Spieler, so ist er auch heute als Trainer: Er beißt sich in seiner Aufgabe regelrecht fest.”
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2340296

    Gutes Gefühl zu wissen daß der Nikowatsch bestimmt schon wieder dabei ist die Augsburger analytisch zu zerpflücken.

    Ansonsten hab ich noch einen Korinthenschiss: Leider stimmt die Headline des ansonsten überragenden Eingangsbeitrags nicht mehr: Entweder simmer jetzt Leipzigverfolger Nr.3 oder, mir persönlich lieber: Bester Leipzigverfolger der Herzen.

  320. ZITAT:
    “Wer Meister werden will, muss auch zuhause gegen Darmstadt gewinnen!”

    Bei meinem Faktencheck habe ich festgestellt, dass fast alle bisherigen Mannschaften, die Meister geworden sind, vorher nicht zuhause gegen Darmstadt gewonnen hatten.

  321. Soso, der Charly turnt morgens um 8 schon auf der Geschäftsstelle rum…

  322. Nochmal kurz zu Samstag und dem Eingangsdingens:

    Tuchel hatte ja vor der Spiel Lob für die Eintracht übrig und sagte sinngemäß, dass Kovacs Spielweise in keinem Lehrbuch stehe.

    Und genau das war’s, was uns zum Sieg geführt hat.

    Tuchel ist nämlich so der Typ Schulbuchauswendiglerner, der zwar ob seines Fleißes fast immer eine 1 bekommt, aber komplett am Arsch ist, sobald eine Transferleistung gefragt ist.

    Der hätte auch gut so ein schmieriger Politiker aus der zweiten Reihe werden können.

  323. ZITAT:
    “Das Klassenbuch gefällt. “

    Da sieht man den Klassenunterschied. Das Käseblatt mit den 4 Buchstaben schreibt zu Vallejo: “In der Defensive solides Spiel, schaltete sich diesmal auch nach vorne ein, seine Pässe kamen aber noch zu selten an. Note 3”.

    Passquote gesamt lt. Zentralorgan: 87% vs BuLi-Abwehr-Durchschnitt von 76%… Aber schön, dass er jetzt auch ab und an mal einen Ball an den Mann bekommt. Echter Qualitätsschurnalismus. Muahahaha!

  324. ⚽ Lajos_Detari

    Leipzig will übrigens nicht Meister werden:

    http://www.n-tv.de/sport/der_s.....96701.html

  325. Kein Olümpja bei ARD+ZDF in 2018-2024. Ausschließlich Eurosport.
    http://www.fr-online.de/newsti.....icker.html

  326. @ABB
    “….Tuchel ist nämlich so der Typ Schulbuchauswendiglerner, der zwar ob seines Fleißes fast immer eine 1 bekommt, aber komplett am Arsch ist, sobald eine Transferleistung gefragt ist……”

    Für einen Sieg gegen die Bayern reicht also Fleiß und Lehrbuchwissen, gegen uns muss es etwas mehr sein.
    Gefällt mir :-)

  327. Ich sehe bei Heinz massiven Blutsturz

  328. Sogar der express freut sich über den Besuch von Jay Jay.

  329. ZITAT:
    “Kein Olümpja bei ARD+ZDF in 2018-2024. Ausschließlich Eurosport.
    http://www.fr-online.de/newsti.....icker.html

    Dann kann ja ein HR Team 14 Tage mit 80 Leuten nach Malaysia fahren zur Formel 1 , da wird ja Knete frei.

  330. Wir haben am Wochenende den Großtuchel in einen Kleintuchel verwandelt.
    Aber letztendlich sind die Tuchels längst out und Cannon-Stecker sind in.

  331. “Tuchel ist nämlich so der Typ Schulbuchauswendiglerner, der zwar ob seines Fleißes fast immer eine 1 bekommt, aber komplett am Arsch ist, sobald eine Transferleistung gefragt ist.”

    Genau. Früher sagte man “Strebertyp”.

  332. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kein Olümpja bei ARD+ZDF in 2018-2024. Ausschließlich Eurosport.
    http://www.fr-online.de/newsti.....icker.html

    Dann kann ja ein HR Team 14 Tage mit 80 Leuten nach Malaysia fahren zur Formel 1 , da wird ja Knete frei.”

    Da sehe ich das letzte Wort noch nicht gesprochen. Davon abgesehen tendiere ich hier gegen die Bloglinie: nicht gut.

  333. Dann könnte man ja mal die Zwangsgebühren massiv senken. Oder, noch viel besser, gleich mal abschaffen.

  334. So lange 3Sat Sonntagsabends “Manche mögen’s heiss” zeigt, zahle ich gern meine Gebühren.

  335. Noch keiner hat drauf hingewiesen: Augsburg ist wichtig; und noch keiner hat gewarnt. tsss, tsss, tsss. Solche Nachlässigkeiten können wir uns nicht leisten.

  336. http://fcaforum.de/wbb4/index......post583075

    Das mutet an wie aus einer anderen Welt. Fahnen hissen vor der Tourist Info, kostenlose Stadtführung, gemeinsam feiern.
    Aber es ist dort tatsächlich immer sehr familiär.

  337. Ohne ARD /ZDF dann halt reine Sportberichterstattung. Keine home-stories mehr aus Thüringer Biathlon-dörfern mit Untertiteln.

  338. Können wir wirklich schon vom 9. Platz träumen oder ist das noch zu früh?

  339. ZITAT:
    “Ohne ARD /ZDF dann halt reine Sportberichterstattung. Keine home-stories mehr aus Thüringer Biathlon-dörfern mit Untertiteln.”

    :-)

  340. ZITAT:
    “Können wir wirklich schon vom 9. Platz träumen oder ist das noch zu früh?”

    Stand Jetzt wäre dieser Traum ein Albtraum.

  341. Westend-Adler unterwegs

    Zum Thema Tuchel / Schulbuchwissen / Streber sowie zur Spielweise der Eintracht (hohes Verteidigen aus einer defensiven Grundordnung heraus, wie am Samstag in HZ1 nahezu durchgängig):

    Tuchel hatte während des Spiels keinen Zugriff auf die Spielweise und das mentale Auftreten seiner Mannschaft. Und das nicht zum ersten Mal, was ihm zu denken geben sollte.

    Bei Klopp hab ich das so nie wahrgenommen (was nicht heißt, dass er stets die richtigen Maßnahmen getroffen hätte oder die Maßnahmen von der Mannschaft stets gut umgesetzt worden wären; es geht um die Art und Weise der Hilfestellung von der Bank aus oder auch um “direkte Ansprachen” während des Spiels). Wobei mir ein sehr wichtiger Unterschied auch darin zu liegen scheint, dass Tuchel während eines Spiel zu sehr mit sich selbst und seiner eigenen Befindlichkeit beschäftigt ist. Auch das habe ich bei Klopp während eines Spiels nie beobachtet. Dessen Emotionen waren spiel- und mannschaftsbezogen, nicht ich-bezogen.

    Das zweite ist, dass Klopp mit dem BVB schon sehr oft vorgeführt hat, mit welchem taktischen Rezept Mannschaften beizukommen ist, die mit defensiver Grundausrichtung so hoch verteidigen wie die Eintracht gestern in HZ1. Das Rezept war derart erfolgreich, dass sich gegen den BVB kaum noch eine Mannschaft mit hohem Verteidigen auf den Platz traute. Die Gefahr, vom BVB “einfach” überlaufen zu werden, war viel zu groß.

    Nun hat der BVB zwar einige pfeilschnelle Kicker in seiner Offensivabteilung, probiert aber das Klopp’sche Rezept gleichwohl partout nicht mehr aus.

    Das kann zum einen daran liegen, dass Tuchel glaubt, dass das Rezept ohne einen Gündogan nicht (gut genug) umsetzbar ist. Zum anderen war das Klopp’sche Rezept, das auf langen Sprints aus der Tiefe heraus beruhte, sehr kraftaufwändig. Das muss man als Trainer berücksichtigen und kann sich demgemäß natürlich auch dafür entscheiden, von der Umsetzung eines solchen Rezeptes (generell) abzusehen und andere Mittel / Spielweisen zu bevorzugen.

    Bei der Selbstverliebtheit des Herrn Tuchel und seiner sich zumindest aufdrängenden Selbstüberschätzung kann freilich auch genau hier die Ursache dafür liegen, dass eine zentrale und oft sehr wirksame Spielidee des populären Vorgängers auch in Einzelfällen nicht übernommen wird.

    Die Mannschaft soll halt Tuchel-Fußball spielen, und zwar ausnahmslos. Am Samstag ist das gründlich in die Hose gegangen. Da wurden zeitgleich drei Neue quasi als öffentlicher Ausdruck des Abstrafens für vorherige Defizite ausgewechselt. Das mag bei Tuchel so etwas wie eine Frustkompensation bewirkt haben. Wirklich hilfreich war das für die Mannschaft aber sicher nicht.

    Für mich saß das eigentliche Defizit in Form einer gekränkten und beleidigten Leberwurst am Samstag beim BVB auf der Bank. Das ist schon einzigartig.

  342. ZITAT:
    “Dann könnte man ja mal die Zwangsgebühren massiv senken. Oder, noch viel besser, gleich mal abschaffen.”

    Gerade habe ich ein Deja vu. Also nur noch Qualitätsjournaille a la RTL/Friede Springer & Co?
    Wenn dadurch der Zeitungskonsum steigen würde, meinetwegen. Wird aber nicht passieren, fürchte ich.

    Und ich bin mir sicher, dass es keine Home-Stories mehr geben wird, zwischen den Werbeblöcken……oder keinen Sport mehr……qed

  343. Busbremser (SDB)

    Wer ist eigentlich dieser Tuchel? Hab ich mich in den Mainz-Blog verirrt?
    Oder trainiert der jetzt unsere U-15?

  344. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann könnte man ja mal die Zwangsgebühren massiv senken. Oder, noch viel besser, gleich mal abschaffen.”

    Gerade habe ich ein Deja vu. Also nur noch Qualitätsjournaille a la RTL/Friede Springer & Co?”

    es stünde dir ja frei, deinen Obulus zu entrichten und den hr und “Hessens schönste freistehende Donnerbalken” zu unterstützen

  345. ZITAT:
    “Wer ist eigentlich dieser Tuchel?”

    Guckst du hier

  346. Wenn wir uns kennen würden, würde ich dir ein “geh wählen!” entgegnen. ;-)

    So will ich dir nur einen Blick über den Ozean aufzeigen. Vielleicht siehst du die Zusammenhänge, vielleicht nicht.

    Beim Sport sehe ich große Zustimmung. Und bei allem was so um Olympia oder den internationalen Fußball an Doping oder Korruption geschieht, kann ich das verstehen.

    Der Sport ist aber nur ein Spiegel……

  347. Danke für den Volltreffer Knipse;-)

  348. Ich liebe es, wenn Leute, die gerne Zwangsabgaben zahlen (grossteils für Sport und Pensionen), auf die vermeintlich Tumben in Übersee hinweisen.

  349. Im Fußball gibt es kein Doping, das haben uns Vollexperten wie Beckenbauer oder Hoeneß immer wieder versichert.

  350. Immerhin hast du es verstanden…

  351. Auf die 353 hab ich gewartet. Klar, ohne Zwangsgebühren gibt es nur noch Pornofernsehen und der Ohms wird Programmdirektor.

  352. meinte den boccia und bezog mich auf #357

  353. Wie es bei der Eintracht auch nur Ohms oder Zementherribert geben kann. Nee, Moment mal was ist denn da auf einmal los?

  354. ZITAT:
    “Klar, ohne Zwangsgebühren gibt es nur noch Pornofernsehen und der Ohms wird Programmdirektor.”

    dann erst recht weg damit

  355. pro pornoohms

  356. ZITAT:
    “Ich liebe es, wenn Leute, die gerne Zwangsabgaben zahlen (grossteils für Sport und Pensionen), auf die vermeintlich Tumben in Übersee hinweisen.”

    Ich zahle sie genauso gerne wie für mein Rundschau-Abo. Und auch da bekomme ich Seiten geliefert, die ich ignoriere.

    #362: ich möchte den Versuch nicht erleben. Ist aber meine Meinung. Wir können es ja auch Polnisch probieren. Da zahlt man dann für das, was die Regierung hören möchte. Alternativen gibt es ja genug.

  357. Zwangsgebühren-Geflenne mal wieder? Lustig.

  358. ZITAT:
    “Zwangsgebühren-Geflenne mal wieder? Lustig.”

    Contra Pornoohms – der hat mich nie eingeladen.

  359. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Zwangsgebühren-Geflenne mal wieder? Lustig.”

    Ja, ich amüsiere mich auch. Anschließend geht bestimmt das Geflenne über den Stadionvertrag wieder los.

  360. Habe grade erkannt, dass Van der Bellen raucht! Unwählbar. Bekommt meine Stimme also doch Ingenieur Lugner.

  361. Lugner macht immerhin geile Partys! #teambrisant

  362. ZITAT:
    “Im Fußball gibt es kein Doping, das haben uns Vollexperten wie Beckenbauer oder Hoeneß immer wieder versichert.”

    Bringt ja bei unserm Sport eh nichts. Ausser bei Schwulen höchstens.

  363. Stadionvertrag?

    Isch ‘abe gar kein Stadion

  364. Wenn schon der Betonkopf weg ist, muss wenigstens der Mörtel an die Macht.

  365. Ohm zeigt Pornos? DAS hätte ich schon viel früher von Heribert abkehren lassen!

  366. Und zum Thema Gebühren: Alleine weil sich zahlreiche Spacken so herrlich darüber aufregen, freue ich mich über jede GEZ-Abbuchung.

  367. “Habe grade erkannt, dass Van der Bellen raucht! “

    Die Homestory bei VDB belegt das auch.

    https://www.youtube.com/watch?.....RE4xgWKkt4

  368. Werde gegen GEZ selbstverständlich bis vor das höchste Gericht ziehen.

  369. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Wie es bei der Eintracht auch nur Ohms oder Zementherribert geben kann. Nee, Moment mal was ist denn da auf einmal los?”

    Na, 7,8, Obacht! Vergiss bitte nicht den fundamentalen Anteil der Grundsteinleger!

  370. ZITAT:
    “ARD+ZDF haben schnell Ersatz gefunden
    http://www.der-postillon.com/2.....-sich.html

    Da hat der Postillon aber ausnahmsweise mal schlecht recherchiert. Die laufen doch in Dauerschleife und unter anderem Namen auf Prosieben………..vornehmlich Samstagabends.

  371. Merci vielmals für den Volltreffer.
    Ich weiß, es macht diese Teile nicht leichter für die Ausführenden, aber von der dort demonstrierten relativen Ratlosigkeit hätte ich auch zukünftig gerne noch mehr; hätte sie doch einen sehr schönen Ursprung.

    Das gewünscht, nun geunkt.
    Augsburg könnte richtig dröge, zäh und nervig werden.
    Denen traue ich zu, ähnlich Humor-befreites zuhause durch zuziehen wie z.B. Freiburg es tat, auch weil sie anscheinend recht gut verteidigen und mauern können. Gut, dass wir mittlerweile nicht nur recht schnell, sondern auch besser bei Standards sind.

    Re. Tuchel
    Was hätte ich gerne sein Gesicht gesehen, als er unsere Tormusike hören musste während er noch gemächlich (-er als seine Mannschaft) der 2. HZ entgegen ging. Da fing die Hose an zu rutschen, und in der PK am Ende war sie dann ganz unten.
    Ich halte ihn für einen wirklich guten Fußballlehrer, aber als Trainer ist er mir viel zu zickig.
    .

  372. ZITAT:
    “Ich halte ihn für einen wirklich guten Fußballlehrer, aber als Trainer ist er mir viel zu zickig.”

    Ich denke, das trifft es sehr gut.

  373. Zur Thematik Löwen, der Scheich Investor aus dem Morgenland und die 50+1 Regel:
    FR: Theater um 1860 – Medien: Liga untersucht Vorgänge

    Die DFL fragt wohl nach und will wissen wie es zur Beurlaubung von Trainer Kosta Runjaic kam.
    Im dpa-Text heißt es übrigens: “Hintergrund ist die ominöse 50+1-Regel, mit der ein Einfluss von Investoren auf die Vereine beschränkt werden soll und die bei 1860 womöglich ausgehöhlt wird.”
    Über das “womöglich” musste ich müde lächeln, aber es gilt natürlich die Unschuldsvermutung – passt schon. Nur wieso man die 50+1 Regel mit ominös beschreibt, keine Ahnung. Wenn schon Adjektiv, dann wäre “vielbelächelt” passender.

  374. BTW: Europa, CL, bestes Spiel ever undsoweiter.

    In der spanischen Hauptstadt gibt es immer noch hinterlassene Spuren der Eintracht. Oder aber der Watz war dort gerade auf Urlaub und hat seine Reiseente dabei gehabt.
    Fundstück vom 25.11.16.

  375. Ich möchte noch ganz explizit das Eingangsfoto loben, bevor es verschwunden ist. Wunderbare Komposition, vor allem wunderbare Farbgebung. Ganz licht, als wenn alle Englein wären oder auf jedem Fall im Himmel.

  376. Toulouse Adler in Brüssel

    ZITAT:
    “Ich möchte noch ganz explizit das Eingangsfoto loben, bevor es verschwunden ist. Wunderbare Komposition, vor allem wunderbare Farbgebung. Ganz licht, als wenn alle Englein wären oder auf jedem Fall im Himmel.”

    Wirklich sehr starkes Bild. #dieMannschaft

  377. Wenn der Herr Rode sich wie bei den Bayern auch in Dortmund durchgesetzt hat holen wir ihn aber zurück oder?

  378. ZITAT:
    “Wenn der Herr Rode sich wie bei den Bayern auch in Dortmund durchgesetzt hat holen wir ihn aber zurück oder?”

    bestimmt

  379. bedankt für den volltreffer. ohne den watz läuft einfach nix. in anbetracht der langweiligen siege sollten wir vielleicht über den hsv reden. service-terry für alle mobilen: https://youtu.be/2GN7JUUyP90

  380. Westend-Adler unterwegs

    Die Eintracht zeichnen in dieser Saison – vor allem im Vergleich zur letzten Saison – ein paar Dinge aus, die hier schon oft erwähnt worden sind: Disziplin, Biss, stabile taktische Grundordnung vor allem defensiv, gute Fitness und nicht zuletzt spielen die meisten Kicker nahe an ihrem Limit. Hinzu kam einiges an Spielglück. Und es war auch bestimmt kein Nachteil, gegen Teams wie Schlacke und die Pillen nicht erst am 14. oder 15. Spieltag spielen zu müssen. Schattierungen lass ich jetzt mal weg. Der Trainerstab muss offensichtlich gute Arbeit geleistet haben.

    Das Vorstehende erklärt aber einen wichtigen Faktor im Spiel der Eintracht nicht, den ich zum ersten Mal bei Magath in seiner Anfangszeit auf Schlacke 04 als bewusstes taktisches Mittel wahrgenommen habe: es geht darum, ein Spiel über eine gewisse Zeit hinweg in möglichst viele kleine Abschnitte zu zerteilen. Kovac macht das speziell gegen spielstarke Mannschaften sehr ähnlich (das Audi-Team letzte Saison übrigens auch).

    In nicht wenigen Spielen hat es die Eintracht sehr darauf angelegt, in der ersten Halbzeit den Spielfluss des Gegners zu zerstören und diesen in eine Art Abnutzungskampf auf recht engem Raum zu zwingen. Wobei dieses Geschehen recht weit vom eigenen Strafraum stattfindet und das Spiel bewusst langsam machen soll, sobald der Gegner im Ballbesitz ist. Es geht um das Gewinnen von Zeit, um sich selbst nach Ballverlust rechtzeitig wieder positionieren zu können. Gelingt das, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Gegentores erfahrungsgemäß enorm.

    Aber wie macht man das konkret? Nun, die Eintracht spielt relativ oft Foul (meist harmlos) und unterbindet damit in vielen Situationen auch den Spielfluss. Da die Fouls oft harmlos sind und zumeist im Mittelfeld stattfinden, fällt das kaum auf.
    Zudem war gegen den BVB auch gut zu erkennen, dass die Eintracht bei gegnerischen Freistößen oder Einwürfen zunächst mal dafür sorgte, dass dieser nicht schnell ausgeführt werden konnte. Das wurde, weil der Schiri das offenbar im Einzelfall nicht als ahndungswürdig ansah, so weidlich ausgenutzt, dass diese unsportliche Masche dem Kicker im Live-Ticker kurz vor der HZ-Pause sogar eine gesonderte Bemerkung wert war.

    Das die Eintracht hinten in aller Regel gut positioniert erscheint, hat also bei näherer Betrachtung zum Teil auch Gründe, die auf dem systematischen Ausnutzen des Regelwerkes oder auf unaufmerksamen Schirileistungen beruhen, wohlwollend formuliert. Und bei Kovac gehe ich auch nicht davon aus, dass eine solche Auffälligkeit rein zufällig zustande kommt.

    Das alles nur mal so am Rande.

  381. ZITAT:
    “Mal locker flockig ist ja ok, aaaber …
    https://twitter.com/Polizei_Ff.....2218399744

    Mit der Rot-weiß Fahn werd der bald gefunne wern – uff de Krankestation.

  382. @westend-adler unterwegs: schöne beobachtung. ob das resultat auf dem platz jetzt bewusste ansage oder konsequenz aus seiner handschrift ist, es passt auf jeden fall zu kovac. dirty dancing mit dem gegner. und alle verliebten narren haben die time of their lives.

  383. Da hier ja gerne auch Kochrezepte verbreitet werden: So werden Spaghetti mit Tomatensoße wirklich gemacht!
    https://media.giphy.com/media/...../giphy.gif

  384. Geht das auch mit Katzen?

  385. Meister2017.. Jawohl…

  386. Eine epochale 400!!

  387. ZITAT:
    “Meister2017.. Jawohl…”

    Du weißt ja was die dann blüht….?

  388. ZITAT:
    “Meister2017.. Jawohl…”

    Du weißt ja was die dann blüht….

  389. Oha…Und das gleich doppelt

  390. @400 … Nie war ich dem Gründel näher

  391. Was für eine 400.

    Guten Abend Frankfurt.

  392. ZITAT:
    “Meister2017.. Jawohl…”

    So weit so gut, hast nur den Pokalsieg in Berlin vergessen.

  393. Jetzt verrät der Westend Adler hier unsere Taktik. Pffft.

  394. Selten so nen Mist gelesen.

  395. Wenn Lidl in dieser Saison aus Santa Claus in der Werbung Santa Clara machen kann …
    http://tvwerbung-blog.de/2016/.....hten-2016/
    … dann sollten wir in dieser Saison auch weiterhin für Überraschung(en) sorgen können – ob nun Schale und/oder Pott.

  396. In DER Meisterschaft führt Darmstadt 1:0!

  397. Meingott. Mein Bundespräsidenten-Favorit lässt sich scheiden. Sowas ist doch unwählbar. Muss ich jetzt doch den Hofer ankreuzen?

  398. ZITAT:
    “Selten so nen Mist gelesen.”

    fundierte kritik. da hat sich jemand richtig mühe gemacht. ganz toll.

  399. ZITAT:
    “Meingott. Mein Bundespräsidenten-Favorit lässt sich scheiden. Sowas ist doch unwählbar. Muss ich jetzt doch den Hofer ankreuzen?”

    Unwählbarkeit wegen Scheidung? Da hätte es für mich andere Kriterien
    https://twitter.com/DanijelMaj.....5727024128
    Aber vielleicht klebts/klappts ja wieder nicht ;)

  400. Hauptsache Du wählst nicht den grünen Holländer.

  401. ZITAT:
    “Selten so nen Mist gelesen.”

    Kommt da noch eine Begründung? Das finde ich schon reichlich dünn als Replik auf jemanden, der sich, ob man seiner Meinung ist oder nicht, immerhin Mühe gegeben hat.

  402. ZITAT:
    “Aber wie macht man das konkret? Nun, die Eintracht spielt relativ oft Foul (meist harmlos) “

    nö. Habe mir mal die letzten 6 Spiele angeschaut, 3 mal mehr Foul, 3 mal weniger. Immer hat die Heimmannschaft öfters Foul gespielt.

    Vermute auch bei den anderen Spielen ähnliches.

  403. So geht das.

  404. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    “Nun, die Eintracht spielt relativ oft Foul (meist harmlos) “

    Das, was du meinst, nennt man üblicherweise “die Zweikämpfe annehmen”.
    Ich weiß, das kennt man in Frankfurt seit Jahren nicht, da praktizierte man meist das gepflegte Nebenhertraben.
    Unsere Mannschaft zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass sie den Ball haben will. Immer. Sofort.
    Auch das war unter anderen Trainern eher nicht so. Ist man halt nicht gewohnt.

  405. In der Reihenfolge Terminglück, Foulspiel, spielen wie Audi, Zeitschinden unaufmerksamer Schiri. Nein.
    Hat sich stehts bemüht ist ne ?
    Genau.
    Mir scheint Westend Adler ist in Darmstadt oder Augsburg oder Ingolstadt unterwegs.

  406. [419] +1
    Neuentdeckung: Fußballmannschaft.
    Abgemeldet: Begleitagentur.

  407. Oh Mann. Jetzt brauch ich meinen Beitrag nicht mehr abschicken.
    Ausgerechnet der Busstopper schreibt meine Worte hier nieder.
    Genauso ist es. Das nennt man aggressiv im Die Zweikämpfe gehen und nicht Foul. Interessant sind übrigens auch unsere Lauf- und vor allem die Sprintwerte. In beiden waren wir Dormund überlegen. Die gute körperliche Kondition, die die Mannschaft an den Tag legt, ist ab Mitte der zweiten Halbzeit auch unsere mentale Stärke. Ich hatte bisher nie das Gefühl das uns hinten raus die Luft ausgeht.
    Im Gegenteil. Bei Schalke, dem HSV und selbst bei den Bayern war die letzten Viertelstunde die Luft raus

  408. Ich finde die Analyse von WA eigentlich ziemlich gut. Hinzu kommt noch die individuelle Klasse von Spielern wie Fabian und dem jungen Messias, .der ja offensichtlich in der Lage ist, aus ebschen Wasser Ebbelwoi zu machen.. So gute Spieler hatten wir lange nicht.
    Dazu noch ein Aufschwung von Spielern wie Chandler…und schon passen die Stellschrauben…. Dieses Jahr gilt es . Mich erinnert das echt an 1989 unter Berger…auf einmal gings ab… Btw, wir waren damals auch fast abgestiegen.
    .Auf was wollen wir warten?

  409. ZITAT:
    “In der Reihenfolge Terminglück, Foulspiel, spielen wie Audi, Zeitschinden unaufmerksamer Schiri. Nein.
    Hat sich stehts bemüht ist ne ?
    Genau.
    Mir scheint Westend Adler ist in Darmstadt oder Augsburg oder Ingolstadt unterwegs.”

    meine fresse wie borniert. wenn ich das richtig deute. dünn.

  410. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    “.Auf was wollen wir warten?”

    Was heißt das, Heinz? Wir holen nächstes Jahr Stepi und greifen ganz vorne an?

  411. “zweikämpfe annehmen”. sollten wir uns alle auf die stirn tätowieren. gleich nach “draufgehen”, “kämpfen” und “einsatz”.

  412. und mal ernsthaft in die blog-runde: bestreitet man hier ernsthaft, dass wir nicht aggressiv spielen? sonst macht man sich hier gerne (zurecht) über statistiken lustig, aber boccias simple foul-statistik nehmen wir dann so hin? come on! #teamheinz

  413. p.s.: streiche ein “nicht”

  414. ZITAT:
    “ZITAT:
    “.Auf was wollen wir warten?”

    Was heißt das, Heinz? Wir holen nächstes Jahr Stepi und greifen ganz vorne an?”

    :-) das heißt .. wir sollten alles versuchen…alles .. Es ist der Impuls Natürlich sind wir nicht Leicester.. Indes.. Bayern schwächelt. Check.. Vor wem sollen wir uns in die Hose shicen .? Vor Köln und Hertha oder vor einem Aufsteiger aus der Ostzone der gegen Dynamo Dresden aus dem Pokal geflogen ist? Erst mal spielen 11 gegen 11.. So viele Chancen werden nicht mehr kommen. .Aber wem sag ich das…

  415. ZITAT:
    “ZITAT:
    “.Auf was wollen wir warten?”

    Was heißt das, Heinz? Wir holen nächstes Jahr Stepi und greifen ganz vorne an?”

    :-) das heißt .. wir sollten alles versuchen…alles .. Es ist der Impuls Natürlich sind wir nicht Leicester.. Indes.. Bayern schwächelt. Check.. Vor wem sollen wir uns in die Hose shicen .? Vor Köln und Hertha oder vor einem Aufsteiger aus der Ostzone der gegen Dynamo Dresden aus dem Pokal geflogen ist? Erst mal spielen 11 gegen 11.. So viele Chancen werden nicht mehr kommen. .Aber wem sag ich das…

  416. ZITAT:
    ” Dieses Jahr gilt es . Mich erinnert das echt an 1989 unter Berger…auf einmal gings ab… Btw, wir waren damals auch fast abgestiegen.
    .Auf was wollen wir warten?”

    Denke auch. Wann, wenn nicht diese Saison? Bayern und Dortmund werden vercoacht, bei uns läuft der Laden. Wird jedoch spannend zu sehen, wie das Augsburg-Spiel ausgeht. Der Gegner liegt uns nicht. Wenn die Jungens hier eine Schippe drauflegen (remember Darmstadt!), die Lernkurve also erkennbar ist: Dann ist alles möglich und ich verbrate meinen sämtlichen Urlaub für die Auswärtsspiele in Kasachstan und Irland.

  417. “meine fresse wie borniert.”

    Wieso borniert? Der Mann ist limitiert.
    #geilereime

  418. Westend-Adler unterwegs

    Wer lesen kann (und will), ist klar im Vorteil. Das die Fitness und die Bissigkeit (schwer messbar) im Vergleich zur Vorsaison (!) besser geworden sind, schrieb ich doch eingangs.

    Was die Laufleistung insgesamt und auch die Zahl der Sprints anbelangt liegt allerdings bspw. der trostlos agierende HSV mit der Eintracht auf Augenhöhe. Das gilt auch für die Zweikampfquote, das nur zur Vervollständigung. Bei Werder sieht das alles im Vergleich zu uns übrigens auch sehr ähnlich aus.

    Ausgewertet habe ich übrigens die bisherige Saisonstatistik, nicht einzelne Spiele oder Saisonphasen. Die Zahl der Fouls in einzelnen Spielen habe ich bspw. nicht betrachtet.

    Darauf kam es mir auch gar nicht an. Ich hab mich einfach gefragt, woran es – abgesehen von der oben bereits lobend erwähnten stabilen taktischen Grundordnung im Defensivbereich – liegt, dass speziell die spielstarken Teams gegen die Eintracht nicht ihren Rhythmus finden.

    Und ein Teil dieser Antwort ist das oben Beschriebene.

  419. Busbremser (SDB)

    ZITAT:
    “das heißt .. wir sollten alles versuchen…alles .. “

    Das sollte doch eigentlich selbstverständlich sein. Seit Jahren dieses Gerede von den Saisonzielen. Schon die Frage hat mich schon immer genervt. Nicht nur dass Herri gebetsmühlenartig von Platz 11 schwadronierte, es zeigte die ganze Denke, die dahintersteckt.
    Von wegen “wir wollen uns in der Liga etablieren”. So etwas gibt es gar nicht, das ist völliger Blödsinn.
    Es gibt keine etablierten Mannschaften, selbst Wolfsburg oder Schalke können, wie man sieht, hinten reinrutschen. Und Hamburger Geld schießt auch keine Tore.

    Mein Saisonziel ist, möglichst viele Spiele zu gewinnen und so gut abzuschneiden, wie irgend möglich.
    Und so sollte man das auch angehen. Was dann rauskommt, wird man sehen. Wenn es dann trotzdem Platz 11 wird, dann ist es eben so.

  420. ZITAT:
    “Ich finde die Analyse von WA eigentlich ziemlich gut.”

    Geht mir ebenso. Vor allem konnte jeder, der am Samstag die Augen offen hatte, dieses Engmachen des Spielfeldes auf einem Streifen von +- 30 Metern sehen. Besonders gut in Halbzeit eins. Bei dem Punkt Zweikampf und Co. bin ich dann eher bei Petra und dem jugendlichen Busanhalter.

  421. Was mich da in der W-A-Analyse [395] stört (weil ich es eben nicht so sehe), ist die Gleichsetzung von Zweikämpfen mit Fouls. Mit dem Rest der (Teil-)Analyse komme ich durchaus klar.
    Und – logisch – wenn man früh in die Zweikämpfe geht, störts den gegnerischen Spielaufbau. Sinn und Zweck erreicht, wenns klappt.
    Aber daraus zu folgern:
    “… Das die Eintracht hinten in aller Regel gut positioniert erscheint, hat also bei näherer Betrachtung zum Teil auch Gründe, die auf dem systematischen Ausnutzen des Regelwerkes oder auf unaufmerksamen Schirileistungen beruhen, wohlwollend formuliert. Und bei Kovac gehe ich auch nicht davon aus, dass eine solche Auffälligkeit rein zufällig zustande kommt. …”
    halte ich für mehr als gewagt.
    Regeln werden gesetzt und sind auf dem Platz vom Schiri zu überwachen. Wenn’s dem net passt, pfeift er. Dies generalisierend und spielübergreifend als “unaufmerksam” zu bezeichnen, ist alles andere als wohlwollend formuliert.
    Mir geht eher die doofe Umfallerei von Fußballern aufn Keks, die meinen, eine Berührung geahnt zu haben und die schauspielerischen Leistungen mit Flug- und Kunstturnleistungen. Eben dies befürchte auch wieder in Augsburg.
    Und die [433] ändert daran nix. [F5 sei Dank)

  422. ZITAT:
    “ZITAT:
    “das heißt .. wir sollten alles versuchen…alles .. “

    Das sollte doch eigentlich selbstverständlich sein. Seit Jahren dieses Gerede von den Saisonzielen. Schon die Frage hat mich schon immer genervt. Nicht nur dass Herri gebetsmühlenartig von Platz 11 schwadronierte, es zeigte die ganze Denke, die dahintersteckt.”

    #Ergebniskrise, #Reset-Button, #zementiert.
    Dinge, die ich nicht mehr hören will, weil sie als offenkundig falsch erwiesen sind.

  423. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Mir geht eher die doofe Umfallerei von Fußballern aufn Keks, die meinen, eine Berührung geahnt zu haben und die schauspielerischen Leistungen mit Flug- und Kunstturnleistungen. Eben dies befürchte auch wieder in Augsburg.”

    Die Kunstturneinlage von Tarashaj nach Pass von Gaci beim HSV ist in der Liga bislang in puncto Dreistigkeit nicht getoppt worden, oder? Gelb gabs für diese Schwalbe übrigens auch nicht, wenn ich mich recht erinnere….-

  424. @Spielglück unterschreibe ich. Der Rest der Analyse ist IMHO für die Füße.

  425. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mir geht eher die doofe Umfallerei von Fußballern aufn Keks, die meinen, eine Berührung geahnt zu haben und die schauspielerischen Leistungen mit Flug- und Kunstturnleistungen. Eben dies befürchte auch wieder in Augsburg.”

    Die Kunstturneinlage von Tarashaj nach Pass von Gaci beim HSV ist in der Liga bislang in puncto Dreistigkeit nicht getoppt worden, oder? Gelb gabs für diese Schwalbe übrigens auch nicht, wenn ich mich recht erinnere….-“

    Ich erinner mich noch, wie Müller gegen Chiellini bei der EURO2016 rumgeheult hat – und bei youtube ist das bis heute ein Hochlicht. 5 Minuten später gurkt Müller im Zweikampf genauso peinlich rum und lacht dann Chiellini ins Gesicht.
    Die verstehen sich schon. Das Umfeld, das UMFELD ist das Problem.

  426. “Auf was wollen wir warten?”

    2017 ist mir zu hektisch jetzt.

  427. ZITAT:
    “”Auf was wollen wir warten?”

    2017 ist mir zu hektisch jetzt.”

    Die Grundlagen für 2017 werden _jetzt_ gelegt
    #workhard

  428. Pro Meisterschaft 2017.

  429. Westend-Adler unterwegs

    Wurde die Anfrage des Fürsten bei der FIFA von selbiger eigentlich schon beantwortet?

  430. Können wir uns nicht darauf einigen, dass der Eintracht (erfreulicherweise) jedes Mittel recht ist, den Gegner an schnellem Umschaltspiel (offensiv) zu hindern, um schnell die gewohnte defensive Ordnung wieder herstellen zu können?

    Ob das jetzt Zweikämpfe, taktische Fouls oder auch Behinderung bei Freistoß oder Einwurf ist, ist doch schnuppe.

  431. Nein. Können wir nicht.
    Jedenfalls nicht mehr als die “Guten” der Liga. Weit entfernt von den Grasfressern.
    Außerdem kann ich “Umschaltspiel” nicht mehr hören.

  432. @SDB

    Mein Bruder im Geiste.. also fußballerisch ( zwinker)

  433. Also irgendwie – so gerne ich ihn hier von der pay-roll hätte – verstehe ich den Armin Veh ja schon, dass er nicht zu den 60ern geht. Bei soviel Gegenverkehr. Schon wieder 2 weg.
    http://www.fr-online.de/2̵.....72082.html

  434. ZITAT:
    “Nein. Können wir nicht.”

    Das kommt ja jetzt gerade von dir vollkommen unerwartet.

  435. Ausgerechnet im Winter geht die Heizung kaputt!

  436. ZITAT:
    “Ausgerechnet im Winter geht die Heizung kaputt!”

    Das ist das Gesetz der selektiven Wahrscheinlichkeit. Kühlungen fallen übrigens bevorzugt im Hochsommer aus.

  437. Lasse die Heizung ganzjährig durchböllern. Die Klima auch.

  438. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ausgerechnet im Winter geht die Heizung kaputt!”

    Das ist das Gesetz der selektiven Wahrscheinlichkeit. Kühlungen fallen übrigens bevorzugt im Hochsommer aus.”

    Die mit Abstand größte Erfahrung auf diesem Gebiet dürfte die Deutsche Bahn haben. Was diese wiederum immer wieder überrascht ;)

  439. ZITAT:
    “Lasse die Heizung ganzjährig durchböllern. Die Klima auch.”
    Redundanz erzeugen, falls eines der beidenSysteme ausfällt! Sehr pfiffig.

    ZITAT:
    “Die mit Abstand größte Erfahrung auf diesem Gebiet dürfte die Deutsche Bahn haben. “
    Der war gut.

  440. Das Heimspiel kann sich IHREN Rosberg direkt sonst wo hinstecken!

  441. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Das Heimspiel kann sich IHREN Rosberg direkt sonst wo hinstecken!”

    Ein würdiges Schlusswort. Gute Nacht allerseits.

  442. ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten – Spieltag 12
    http://www.directupload.net/fi.....b6_pdf.htm

    Fly!

  443. Hübner im Heimspiel: “Wir haben [vor der Saison] jeden Stein umgedreht.”

    Herri hatte sich zuletzt höchstens noch auf dem Dienstsofa beim Mittagsschlaf umgedreht.

    Ick freu mir.

  444. KIL und DUR sind ja gradezu euphorisch. Ich warne.
    http://www.fr-online.de/eintra.....73386.html

  445. Man kann nicht oft genug warnen. Spaß haben gehört schließlich nicht zu den klassischen deutschen Tugenden.

  446. Auch wenn der Eingangsbeitrag Gegenteiliges suggerieren möchte.

  447. Moin, aus Bibber-Berlin. Bei Minus 4 Komma 6, am Haus.
    Ich habe gerade vernommen, dass Hertha den Vertrag mit Ibisevic verlängert. Das sagen sie hier in den Weltnachrichten.
    Haris Seferovic ist mir lieber. Der paßt irgendwie zu uns.

  448. Och na ja, so einen richtigen Knipser wie den Ibisevic würde ich nehmen.