Eintracht Frankfurt Letzte Chance für Hölzenbein

[inspic=223,left,fullscreen,thumb]Morgen Kinder wird’s was geben. Die letzte Chance für die Scoutingabteilung unter Bernd Hölzenbein und Ralph Weber, Verstärkungen für den Trainingsauftakt am Montag zu holen. Der BLOG-G Sommerkick findet am Samstag gegen 15:00 Uhr in Frankfurt Ginnheim definitiv statt. Junge Talente aus nah (Rödelheim) und fern (Österreich, Jena, Nürnberg) stellen ihr Talent im Umgang mit Ball, Grillgut und Gegner unter Beweis.

Taktikfuchs FF (franz ferdinand) wird eine kurze aber prägnante Ansprache in Sachen “Laufwege – und wie man sie vermeidet” halten, Starfotografin Isabell wird technisch besonders anspruchsvolle Szenen gekonnt im Bild festhalten, und Stefan wird sich um den Verzehr der Fleischwaren kümmern.

Alles hat seine Ordnung, und das ist gut so.

Es stehen unter anderem zur Verfügung

  • 40 Stck. Thüringer Bratwürste incl. Brötchen (Danke, Hubi!)
  • Literweise Äppler (Merci Tom und schaumerma)
  • Alles, was man zum Kicken braucht (Hut ab vor franz ferdinand)
  • 24 Hülsen oberhessisches Getränk (Hicks Katten-Andy)
  • Alles, was sonst noch wichtig ist (Verbeugung Isabell)

Wichtig

Mark sucht noch einen Schlafplatz. Wäre toll, wenn einer der Anwesenden irgendwo noch ein Eckchen für ihn frei hätte.
Schlafplatz gefunden. Ihr seid Spitze, danke!

Außerdem brauchen wir noch Torwarthandschuhe (Bauhandschuhe tun es auch), Verbandszeug und Platzordner für die zu erwartende Keilerei. Auch darauf freu ich mich natürlich.

Hier noch einmal die Liste der Zusagen, wer einfach so vorbei kommen will, ist herzlich willkommen.

Gemeldete Teilnehmer bisher

  1. franz ferdinand
  2. fredi streng
  3. Stefan
  4. donbigblack
  5. Streit Peter
  6. Katten-Andy
  7. Nebukadnezar
  8. hubie_oldie
  9. Patrick
  10. sgeghost (Dieter)
  11. schaumerma
  12. E
  13. Tom
  14. Hennes
  15. Lenin
  16. Gonzofan
  17. Mark
  18. pivu

Wir sehen uns morgen. Danke für die rege Teilnahme, wirklich!

Schlagworte:

77 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Allen Teilnehmern wünsche ich neben anständigen Wetter sehr sehr viel Spaß beim ” wichtigsten Spiel des Jahres”.

    Ich hoffe daß das Fest sich zu einer festen Größe im Frankfurter Sportkalender entwickeln wird, so daß Holz & Co neben weiteren internationalen Scouting Teams an diesem Mega Event zukünftig nicht mehr vorbeikommen werden.

    Ihr solltet natürlich auch nicht vergessen morgen eure “Autogrammkärtscher” mitzubringen um den Ansturm der Fan`s gerecht zu werden.

    Ich kann der Geburtsstunde einer denkwürdigen Veranstaltung leider nicht beiwohnen, werde mir aber für das näxte Jahr einen Tag freihalten, für den Sommerkick der “Experde”.

  2. Danke, DrHammer. Soeben wird gemeldet, dass sich Isabell mit einer professionellen Videokamera ausrüstet. Allen Teilnehmern sei deshalb geraten, vor Antritt zum Spiel den Sitz von Trikot und Stutzen zu kontrollieren.

  3. Eine Frage, da ich mein Auto nicht den Wurfgesch0ßen verärgerter Fans aussetzen will: gibt’s da eine S-Bahn Station in der Nähe? RMV sagt nein, was ich nicht glauben will.

  4. pivu, guckst Du guggel-mäps. Ist sich U-Bahn. Frag mich nicht, welche Linie…

    Aus welcher Richtung kommst Du denn?

  5. U1, Haltestelle Niddapark, Treppe runter (Achtung: Bronx-Feeling) und dann links, linke Hand (hinter den Büschen) sind auch schon die Sportplätze. Eigentlich nicht zu verfehlen.

  6. Thx, musste RMV erst beibringen, dass ich gewillt mehr als 1 km zu gehen. Komme aus Sachsenhausen, Nähe Südbhf, perfekte Verbindung.

  7. Ich bring noch nen 24-Zylinder vom SGE-Sponsor mit, schliesslich braue die hier bei mir um die Eck. Dann könne mer nachm Spiel e Lischerkett mache.

  8. Prima. Das klingt, als könnten wir auf das lästige Gekicke komplett verzichten. ;)

  9. Jörg (Harmony Suporters)

    Ich muss leider auf ne Hochzeit aber als alter Rödelheimer Bub wüsste ich schon gerne wer hier sonst noch so aus Rödelheim vertreten ist?

    Gruß Jörg

  10. Warum? Nachm Spiel kann man doch die blog-g Saison-Abschlußfeier machen. Ab Montag wird wieder in die Hände gespuckt, da fängt die dicke Frau wieder an zu singen.

  11. Jörg (Harmony Suporters)

    Ich wer bist du Ich.

    Ich 30, beim Rödelheimer FC und im Angelsportverein…………

    Ach wnen du ein Rödelheimer bsit dann kenne mer uns.
    Wir feiern morgen um 13-30 Hochzeit auf der Insel.

  12. Ich bin ich. Über dem “ich” steht mein Name. Aber… pssssst. ;)

  13. Jörg (Harmony Suporters)

    ei de stefan

  14. Richtig. Und Achung: Isabell testet soeben die Videoausrüstung für Samstag. Deckung!

  15. Wenn de Mark will und nix gegen Tritte von kleinen herumtobenden und brüllenden Buben um ca 7 Uhr morgens hat, dann kann er gern bei uns nächtigen.

    zur Auswahl stünden eine hochwertige 7 Mio Zonen Kaltschaum Matratze oder eine Schlafcouch im Wohnzimmer.

    allerdings müsste ich So Morgen spätestens um 9.30 abreisen, da ein “echtes Turnier” ansteht mit dem ersten Spiel um mitternächtlichen 11 Uhr.

    Aber das Angebot steht.

  16. Übrigens, der Herr rechts im Bild spielt demnäxt mit einer Lumdatal-Auswahl gg. die Oxxebächer. Der tritt schon seit zwei Wochen gegen Bahnschwellen, um denen richtig einzuheizen.

  17. Ich empfehle die Treter mit den Stahlkappen.

  18. @16. gonzofan:

    mit solchen Aussagen “allerdings müsste ich So Morgen spätestens um 9.30 abreisen, da ein “echtes Turnier” ansteht mit dem ersten Spiel um mitternächtlichen 11 Uhr.”, wäre ich vorsichtig, ganz schnell haste am Samstag ein Röckchen an…

  19. @schaumerma [19]

    RICHTIG! Dann seid ihr schon zu zweit!

  20. Ich dachte mit dir zu dritt? Oder hast du die Röckchen-Zulassungsbedingungen so umgeschrieben, dass du rausfällst? Dann falle ich aber bestimmt auch raus! A propos “Zulassungsbedingungen umschreiben”. Beim Warten auf den Spielplan habe ich auf der DFL-Seite gestern diese Stellenanzeige
    http://www.dfl.de/media/native.....halter.pdf
    gefunden. Könnte sich da nicht eine/r aus dem erlauchten Kreis hier bewerben und UNSERE Interessen, sagen wir mal, vertreten. So wie im Sommer 2002 möchte ich nie wieder zittern..
    FR-Schlagzeile im Juli 2008:
    Offenbacher Kickers ohne Lizenz
    Der neu geschaffene Passus “ewiger Lizenzentzug” hat ein erstes prominentes Opfer gefunden. Der ehemalige Traditionsverein Offenbacher Kickers muss in der kommenden Saison den bittern Gang …
    Der “Lokalrivale” Eintracht Frankfurt indes erhielt die Lizenz für die nächsen Jahre ohne Auflagen. Dies teilte eine Sprecher der DFL am Montag mit.

  21. Ich falle aus dem Raster, weil

    – Zu alt selbst für SoMa
    – Im Abschlusstraining am Mittwoch leicht verletzt
    – Röckchen-inkompatible Beine

    Du schaffst das, schaumerma! ;)

  22. Wie geht eigentlich die Teambildung (wer mit wem) von Statten? Tip-Top oder laßt ihr Euch was hochwertig-kompliezietes und fälschungssicheres einfallen? So wie beim Experde-Tibb.

  23. Gute Frage, Andy. Voll basisdemokratisch, habe ich mir überlegt. franz ferdinand bestimmt, wir kuschen. ;)

  24. Oder man nimmt einfach die Tabelle der Tipprunde von letzter Saison und teilt die Mannschaften in “Könner” (obere Platzierungen) und “Talente” (untere Plätze) ein. Sollen die “Talente” doch mal zeigen, was sie drauf haben! “Tippen” und “Kicken” sind zwei paar Schuhe, oder?

  25. @schaumerma: das ist unfair (orange Karte), ich bin z.B nicht von Anfang an beim Tibb dabei gewese. Wie wärs mit Flaschendrehen, so könnten auch die Mini-Träger ermittelt werden.

  26. Ich denke wir sollten das locker angehen. Die “Aktiven” werden aufgeteilt, die Gelegenheitskicker von Isabell nach Haarpracht zugeordnet. Fliegender Wechsel während des Spiels möglich.

  27. @katten-andy:
    Die, die nicht von Anfang an beim Tipp dabeigewesen sind, sind einfach die Mini-Träger …;-)

  28. So gehds ja net. Isch kann grad so gechen Ball trede unn dann soll isch mer noch son sexy Lappe umhänge, nä.

  29. @16. gonzofan
    Danke, ich nehme dein Angebot dankend an.
    @22. Stefan
    – Zu alt selbst für SoMa
    – Im Abschlusstraining am Mittwoch leicht verletzt
    – Röckchen-inkompatible Beine
    alles faule Ausreden
    Alter egal – verletzt sein ist Standart bei den Profis (du hast es bestimmt an der Rippe) – schau dich doch mal in der Stadt um, was da alles für Beine im Röckchen rumlaufen

  30. “… (du hast es bestimmt an der Rippe) …

    Hatte ich tatsächlich bis anfang letzter Woche. Am Mittwoch kam eine Oberschenkelzerrung ganz frisch herein.

  31. Am Mittwoch kam eine Oberschenkelzerrung ganz frisch herein.

    wahrscheinlich vom SGE Ärzteteam bei der letzten Op aus Versehen ein 2 linkes Bein drangenäht bekommen. sihet zwar ein bischen blöde aus, aber für die Soma reicht das noch :-)

  32. Sieht absolut bescheuert aus. Deshalb komme ich ja auch als Röckchenträger nicht in Frage.

  33. fürchtet Euch – ein UEFA Pokal Sieger weilt morgen unter Euch…

    http://img297.imageshack.us/im.....092bd9.jpg

  34. @gonzofan: unn dann auch noch im Barca-Pulli, eieiei…

  35. Und mir bleibt nur, Euch viel Spass, dicke Oberschenkel, dünne Schienbeine, ne gute Leber und nen widerstandsfähigen Magen zu wünschen. Würde wirklich wirklich sehr gerne mittun, aber….heul! Auf dass das Herz über die Taktik triumphieren möge, allez SGE ;-)

  36. @gonzofan:
    Irgendwie erinnert mich das Bild an den frühen Friedhelm Funkel, z.B. beim Pokalsieg mit Uerdingen 1985 (leider habe ich kein Foto). Aber die Ähnlichkeit ist verblüffend ;-).

  37. Ich freu mich.
    Auf die Fotostrecke mit den hässlichsten Beinen, die Galerie mit den erschöpftesten Spielern und das Video mit den brutalsten Fouls. *g*
    Bis morgen!

  38. Habt Spass! Und tut euch net weh, gell!

  39. Petrus spielt morgen auch mit. Da sieht man mal, was wir für brave blogger sind.

    http://wetter.rtl.de/deutschla.....#038;tag=1

  40. Also Ausfall wegen Verletzung gilt nicht, ich spiele ja auch trotz Fersensporn mit ;) Durchhalten, Männer ! Was da wehtut sind nur die Schmerzen !

  41. Fersensporn ist keine Fußballerverletzung! Memmen!

  42. Mit Fersensporn spielt man am Besten: Spitze, Hacke, eins, zwei, drei…

    Wenn ich mir die Aufzählung oben durchlese: gibt es eigentlich auch Grillholzkohle?

  43. Teller etc. sind mitzubringen oder gibt es das vor Ort?

  44. Alles vor Ort. Worscht ins Brötchen, Senf druff, ab in den Mund. Wenn was fehlt: Frankfurt hat Geschäfte! ;)

  45. Einen großen Parkplatz könnt noch jemand mitbringe. Wo solle dann die ganze Autos hin, von dene Leut die morgen all komme. Ich kann die ganze Utensilien doch net durch halb Frankfodd schleppe, da bin ich platt bevors losgeht.

  46. Da ist ein Parkplatz. Da spielt franz ferdinand Fußball. Was meinsten, wieviele Fans da jeden Samstag anreisen?

  47. @48:
    Andy, Du machst eim ganz nervös!

  48. Mein Sohn (11 Jahre) löchert mich die ganze Zeit: kommen noch andere Kinder in seinem Alter mit?

  49. @hubi: stay unaufgeregt, der Franz hat alles im Griff, da mach ich mir gar kein Kopp.

  50. Hennes
    Sorry,hab nur einen 7-jährigen zu bieten, guter Linksfuß, konditionsstark. Der 11-jährige (totaler Antifußballer) bleibt bei Oma.

  51. Ich kenn mich da ja nicht so aus, aber ich nehme an, in diesem Alter sind 4 Jahre Welten, oder? ;)

  52. Das haste recht, Stefan
    Die Zweikampf- und Laufstärke gerade jenes 7-jährigen sollte man jedoch nicht unterschätzen. Ein gezielter Schuss des 11-jährigen haut ihn natürlich um, klar.

    Franz bringt aber meines Wissens auch noch zwei (7, 11) mit, oder?

    Wir brauchen doch auch Ballholer an der Seitenauslinie.

  53. das ist übrigens “unser” SGE Nachbau UEFA-Cup – wollt ich nur mal erwähnen – ich habe ihn empor gehalten – den Göttern entgegen gestreckt und dann musst ich ihn leider wieder ihn seinen Koffer tun :-)

  54. fredi, so alt (und vergesslich) biste doch jetzt auch nicht….meine jungs sind 6 und 8…und haben morgen kindergarten- und schulfest…große logistische probleme meinerseits…

  55. Freude, Freude: Die NFLE stellt laut hessenschau ihren Betrieb ein. Keine Platzverschandelungen mehr im Stadion, hurra.

    Hoffentlich lassen sich die Betreiber nicht irgendwelche neuen Schandtaten einfallen.

  56. Gruss aus Sachsenhausen: Von mir aus kann es losgehen. Der Äppler-Kannister ist gefüllt und kalt gestellt.

    Habe in den 70ern bei Blau-Gelb im “Ginnheimer Wäldchen” Leichtathletik gemacht und freue mich daher auf ein Heimspiel. Womit auch schon alles über meine fußballerischen Talente gesagt ist. Läuferisch stark, aber technisch arg limitiert.

    Mein Sohn (15) kommt wohl nicht mit, da er nach eigener Einschätzung als Vollprofi und aufstrebender Mittelfeld-star von Concordia Eschersheim sonst garantiert ein Röckchen tragen müsste. Dafür leiht er mir seine Ausrüstung. Werde also zumindest eine gute Figur machen.

    Unsere Jüngste (13) kickt zwar auch, aber nur mit Mädchen. Unsere Älteste (16) muss sich auf eine Party vorbereiten. Und die Mama kommt erst abends aus Prag zurück.

    Vielen Dank schon mal an Stefan, Franz Ferdinand und Co für die tolle Vorbereitung.

  57. @tom: man soll den tag nicht vor dem abend loben. nachher gibts beulen und dann iss das geschrei groß (hihi).
    Aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass das ein schöner Tach wird morgen.

  58. was ne sauwetter – komm grade pitsche patsche nass mit dem Radl heim vom training.

    wenn das mal morgen was werden soll mit die Sonne und die Wettergott Amor.

  59. Aktuelle Wetterprognose von 7.30 Uhr: Hessen heute wechselhaft, einzelne Schauer möglich, 17 bis 22 Grad.
    Über Sachsenhausen derzeit bewölkt, aber trocken.

    Geht doch.

    Allen Anreisenden gute Fahrt.

  60. Ideales Fußballwetter. Ich feile schon an der Taktik.

  61. Die Null darf nicht stehen. Spielender Torwart als Libero, alle anderen nach vorn, Außenverteidiger als hängende Außenstürmer, 4 Spitzen und ein offensives Mittelfeld. Stürmen auf Teufel komm raus. Wer steht im Tor?

  62. Wir brauchen jemanden, der’s an der Rippe hat. Und einen, der während des Spiels müde schaut.

  63. Ich hab’s nicht AN , sondern AUF den Rippen und müde schauen kann ich auch ganz gut nach der langen Fahrt. Außerdem bin ich die Oka-Ruhe in Person.

    Allerdings mit mir im Tor müssen wir unbedingt defensiver spielen. Bin nämlich der einzige mitteleuropäische Torwart, der sich nie hinschmeißt. Mache alles im Stand.

  64. Ich kann mir Mühe geben müde zu schauen, kann Rippe und Bandscheibe perfekt vortäuschen. Ausserdem dränge ich mich nicht als Stammspieler auf. Meine Trainingsleistungen sind katastrophal. Ich hoffe FF suspendiert mich nicht nach diesem outing.

  65. Gerade zurück von einem letzten Fittnesstest am Mainufer, nachdem vorher der Laktattest völlig in die Hose ging. Ob das eine gute Idee war, wird sich zeigen.

    Der mitleidige Blick der hübschen jungen Dame beim Bäcker erinnerte mich spontan an einen der Heroen meiner verblichenen Jugend (einer fern zurückliegenden Zeit als ich das letzte Mal selbst als Auswechselspieler der Klasenmannschaft das runde Leder malträtierte).

    Knud Budnose von SWF 3 (Medienkritiker, Heimatdichter und Vorsitzender einer Splitterpartei) wurde einst nach einer Jogging-Runde um das Sendegebäude gefragt, warum er denn bei diesen warmen Temperaturen einen roten Schal trage. Antwort: “Das ist kein roter Schal, das ist meine Zunge, du Affe !!!!”

    Wetter weiter stabil.

  66. Die Hauptsache Du hängst Dich noch mal voll rein für das eine Spiel.

  67. @Tom
    Die Aufwärmrunde am Main bringt es zu Tage: Du wirst in die Kategorie Profi eingeordnet. Röckchen einpacken.

  68. So jetzt geht es auf die Strecke. Wetter ist hier gut, sonnig mit ein paar Wölkchen und 18 Grad, bringen wir mit.
    Die nächsten 300 km das Samstags Wohligkeitsgefühl aus den Beinen schütteln und geistig umstellen auf den härtesten Fight seit 50 Jahren, dann sind wir in Frankfurt. Bis bald.

  69. @70: Stefan, du hast mich durchschaut. ich gebe es zu. Bin absoluter Profi.

    Ich bringe (fast) die Länge von Alex Meier und daneben das Gewicht von Benni Köhler mit, agiere im Aufbauspiel von hinten mit dem gepflegtem Passspiel eines Soto und im Sturm nehme ich den Ball an wie Ama in den Zeiten als ihm laut FR der Ball von Körper und Fuss wie von griechischem Marmor wegsprang.

    Spiele vorzugsweise auf links und bin als Spycher-Double gerne bereit die Wogen, die mein unterirdisches Spiel in Mannschaftskreisen zu schlagen pflegt, in einem teambildenden Gespräch nach Spielschluss zu glätten. Am besten bei Bratwurst und Äppler und natürlich unter Ausschluss von Management (Stefan) und Trainer (Franz Ferdinand).

  70. Stefan, noch mal zu @70:

    Zum Thema Röckchen kann ich nur sagen, dass ich das jetzt echt unfair finde, da doch in den vertraulichen Gesprächen über meinen Einsatz klar ausgemacht wurde, dass ich mich in dem Kick voll reinhänge und im Gegenzug das Röckchen-Thema vom Tisch ist.

  71. Uuuups. Voraussetzung war das die Summe stimmt, Tom. Ich habe seit Wochen nichts mehr gehört. Ich gehe davon aus, dass Du in entsprechendem Beinkleid antrittst.

  72. @ 74: Oh oh, Stefan, also das muss ich jetzt noch kurzfristig mal mit meinem Berater besprechen, dem “Mönch mit der Peitsche”. Der sollte das für mich klären, weil der “schwarze Abt” wegen Ali doch im Augenblick keine Zeit hat. Also von Beinkleidern, raschel, blätter, such, steht hier in meinem Vertrag überhaupt nichts …

  73. Morsche, die ganz Treuen sind schon auf der Autobahn, das nenne ich Einsatz, vorbildlich !
    Die Aufwärmrunde habe ich gestern Abend eher theoretisch bei Bier und Schnaps vollzogen …
    Ok, muss dann noch die Treter putzen, die Frisur stylen und Franzbranntwein auftragen, cu later ;)

    Achja, ich bringe sicherheitshalber für den Nachdurst noch ne Kiste Wasser mit. Hessische Aufputschmittel gibts ja genug, also bringe ich was zum Verdünnen mit, oki ? bis nachher

  74. 30.06.2007 Ich war dabei – Jetzt hab ich Adduktoren.

    Danke nochmal an die Organisatoren und an die Spender von Speis und Trank.