Heimsieg Momentaufnahme – schön

Bester, weil Chef. Foto: Stefan Krieger.

Nach dem Sieg. Twitter auf, 30 Sekunden gescrollt, fünfmal ein Screenshot der Tabelle. Twitter zu. Facebook auf, 30 Sekunden gescrollt, neunmal ein Screenshot der Tabelle. Facebook zu. Ich wusste es ja schon.

Tabellenzweiter am Freitag Abend. Sehr schön, aber nicht mehr wert als eine Blitztabelle am ersten Spieltag, wenn die eigene Mannschaft nach einer Minute das erste Tor der Saison schießt. Denn: “Die Tabelle interessiert mich noch nicht.” (Niko Kovac)

Erste Halbzeit ein intensives Spiel, nicht unbedingt überragend, nicht wie in Wolfsburg, aber der Gegner war auch einfach eine Klasse besser, bissiger, schneller, strukturierter als die Niedersachsen. Die Chance auf die schnelle Führung durch Wolf verpasst, die Chance auf einen Platzverweis von Rebic nicht genutzt. Früh Gelb für Mascarell, wie gefühlt am Ende jeder zweite Eintracht-Spieler Gelb hatte. Wir kennen das.

Foto: skr.

Die Fohlen gestern noch geritten; heute sind sie bei den Fritten. Foto: skr.

Dann die Führung durch Boateng, überragender Akteur der Eintracht, und einer der weiß, wie man medienwirksam jubelt. Schöne Vorarbeit von Chandler. Immer wieder bewundernswert, der Kerl. Zum, Obacht, psychologisch günstigen Zeitpunkt vor dem, Obacht, Pausentee.

Denkste.

Danach Gladbach. Gladbach. Nochmal Gladbach. Eintracht immer weiter hinten drin, es tönt neben der Monotonie der Kurve der Schrei: “DIE BETTELN DRUM!”, ein Elfmeter, ein klarer für Gladbach, wird nicht gegeben, einer, der aus meiner Sicht eher keiner ist wenn man den davor gibt, folgerichtig gepfiffen. You want it, you got it.

Und wie das so ist ein einem solchen Abend, an dem die Sache läuft, geht er nicht rein, der Elfer, den man, nachdem man es nochmal auf dem Schirm gesehen hat, dann doch unter die Kategorie “kann man geben” einordnet, besonders, weil er ja nicht rein geht. Sonst natürlich nie, so regelfest sind wir dann schon.

Foto: skr.

Foto: skr.

Danach Gladbach. Gladbach. Nochmal Gladbach. Kovac bringt Barkok, Kovac bringt Jovic, die zwei spielen in der dritten Minute der Nachspielzeit zusammen Fußball, Tor, das Stadion explodiert, Jovic wirft das Trikot weg und sieht GELB!

Logisch. Emotionen erlauben, aber bitte gemäßigt und nach Protokoll. Rebic GELB, Jovic GELB. Nicht leicht, diesen Fußball einem, ich sag mal US-Amerikaner, zu erklären.

Foto: skr.

Foto: skr.

Tabellenzweiter am Freitag Abend. Ein Heimsieg. Momentaufnahme – schön! Manchmal gewinnt man Spiele hochverdient, manchmal glücklich, manchmal verliert man hochverdient, niemals glücklich, und Unentschieden versteht er sowieso nicht, der Ami, genauso wenig wie die Strafen im Fußball, aka Soccer.

Feiert schön. Das Wochenende kann beginnen.

Schlagworte: ,

483 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schwarz-Weiß-Seher

    Eingangsbeitrag – schön!

    Angenehmes Wochenende allerseits, wird ja nicht schwer fallen ;)

  2. Unlesbar schöner Eingangsbeitrag.
    Danke

    Dass Gladbach die zweite Hälfte so dominiert, ist das kopfsache, konditionell bedingt, eine Systemfrage? Neija egal, immer noch Zweiter, schön.

  3. ZITAT:
    “Dass Gladbach die zweite Hälfte so dominiert, ist das kopfsache, konditionell bedingt, eine Systemfrage? Neija egal, immer noch Zweiter, schön.”

    Die wollten und sie haben die Qualität, die Gladbacher. Da kommt man schon mal ins Schwitzen.

  4. “Monotonie der Kurve”

    Sehr schön.

    Wie ich hier lesen kann, arbeitet man bereits an Alternativen.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1435260

  5. klar, im Fußball geht das hin und her, und Gladbach ist keine Laufkundschaft.
    Aber irgendwie wirkt das auf mich wie ein Erzählmuster bei der Eintracht mit erster Halbzeit stark, zweiter Halbzeit schwächer.

    Ein Sache, die ja auch morgen wieder ein Thema sein wird, ich glaube den link hatten wir noch nicht:
    http://www.zeit.de/sport/2018-.....ettansicht

  6. ZITAT:
    “Aber irgendwie wirkt das auf mich wie ein Erzählmuster bei der Eintracht mit erster Halbzeit stark, zweiter Halbzeit schwächer.”

    Nur bei eigener Führung. Warum auch immer.

  7. Morsche.
    Könnte es womöglich daran liegen, dass es einen Gegener gibt.
    Leute, es ist Fußball, nicht Eiskunstlauf.
    Ich habe keinen Einbruch gesehen, aber eine Gladbacher Mannschaft, die wollte und konnte…

  8. Tausche . gegen ?

  9. Siehe #3

  10. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber irgendwie wirkt das auf mich wie ein Erzählmuster bei der Eintracht mit erster Halbzeit stark, zweiter Halbzeit schwächer.”

    Nur bei eigener Führung. Warum auch immer.”

    Wiir lassen in der 1. Halbzeit einfach zuviel Körner. Scheinbar teilen einige Spieler sich die Kräfte nicht richtig ein. Rebic war gestern dafür stellvertretend. Von Helmut kam gestern relativ wenig. War allerdings auch gefühlt von 3 Gladbachern zugedeckt. Timmy und Wolfi sind absolute Granaten. Wenn Marco noch dazu kommt , bin ich äusserst optimistisch. Vadder nicht zu vergessen.

  11. Abraham wird dauern. Der konnte beim Jubeln nicht mal die drei Zentimeter hochspringen. So schnell sehen wir den nicht.

  12. Ich fand Gladbach nicht so überlegen wie im Eingangsbeitrag so bemüht herausgearbeitet. Macht aber nix. Wir sind Zweiter und haben endlich mal wieder daheim gewonnen. Das zählt am Ende.

  13. Schöner Eingangsbeitrag. Wir lassen in HZ1 sicher zuviel Körner und naturgemäß steigert sich der Gegner in HZ2, wenn er hinten liegt. Mit Boateng haben wir einen Glücksgriff gemacht. Ich habe mir nichts vorstellen können, dass ein einzelner Spieler das Auftreten einer Fußballmannschaft so positiv beeinflussen kann. Er ist der Kopf der Mannschaft Kompliment auch in Gladbach. Das sind wirklich gute Fußballspieler guck mal was ich auch für Leverkusen sagen möchte.

  14. Guck=Punkt

  15. ZITAT:
    “Ich fand Gladbach nicht so überlegen wie im Eingangsbeitrag so bemüht herausgearbeitet. Macht aber nix. Wir sind Zweiter und haben endlich mal wieder daheim gewonnen. Das zählt am Ende.”

    So ist es.

  16. Glas halb leer? Glas halb voll?
    Shice egal, geiles Spiel mit dem durchaus verdienten Sieger!
    Ich liebe diese Freitagabend-Spiele! Da kann man schön das WE genießen!
    Natürlich nur, wenn man verdient gewinnt! *grins*

  17. ZITAT:
    “Morsche.
    Könnte es womöglich daran liegen, dass es einen Gegener gibt.
    Leute, es ist Fußball, nicht Eiskunstlauf.
    Ich habe keinen Einbruch gesehen, aber eine Gladbacher Mannschaft, die wollte und konnte…”

    —————-
    Sehe ich genauso. Das Spiel wurde ja nicht ohne Grund auch bissiger geführt, das im Übrigen nicht nur von Seiten der SGE. An der Motivation der Eintracht hat es auf jeden Fall nicht gelegen, die kamen mit ordentlich Dampf aus der Kabine.

    Der Sieg geht schon in Ordnung. Das mit dem Elfer ist latürnich Glück. Das Ergebnis aber nicht unverdient. Die Mannschaft, das muss man mal sagen, hat mit Boateng irgendwie das Eintracht Gen verloren wonach man so eine Gelegenheit für die oberen Tabellenränge selbstverständlich hätte vergeigen müssen. Überhaupt, alle 5 Niederlagen der Eintracht in dieser Saison waren immer umkämpft und oftmals denkbar knapp. Selbst die übermächtigen Bayern taten sich schwer. Das gefällt mir und ist in meinen Augen die klare Handschrift von Kovac.

  18. Bin sehr zufridde, und wenn das Ergebnis noch besser als das Spiel ist, was will mer mehr.

    Danke Niko und all denen, die ihn verpflichtet haben.

  19. Abfeife. Alles Abfeife.

  20. Ich würd ja schon gern mal wissen, wie das mit der Verpflichtung vom Prinz gelaufen ist, uff jeden fall höchstes Kompliment;
    auch wenn ich`s schade finde, dass wir den Stender gar nicht mehr zu sehen kriegen, von ihm hätt ich Verbesserung in der Spielgestaltung am Ehesten erwartet.

  21. Der Hammer, was die defensiv leisten, arbeiten und ackern. Eindeutig Kovacs’kämpferische Einstellung. Ein Vader, Falette, Salcedo, Boateng, j-Lo, mascarell, Russia, Fernandes… TOLL, was die sich alle den Arsch aufreißen. Dazu noch ein Rebic, Wolf, Haller, Gacinovic, welche mit ihrer Geschwindigkeit (bzw Statur bei Helmut) und Qualität vorne die Spiele entscheiden. Der gemeine Deutsche kriecht ja gerne zu Nörgelei aus seinem Loch – ich wollte es heute einmal andersherum angehen. Ich bin echt begeistert. Ein Einbruch nach der Hinrunde, wie wir ihn ja des öfteren gewohnt sind, scheint mir glücklicherweise in weiter Ferne…

  22. Kann mir jemand erklären, aus welchem Grund man sich beim Torjubel das Trikot abstreift? Vor allem wenn man drunter ein langes Unterhemd trägt?

  23. Könnte es nur verstehen, wenn man 4 Karten hat und der nächste Gegner Bayern ist.

  24. Klasse Eingangsbeitrag. Am Besten gefällt die erste Bildunterschrift.
    Auch wenn wir gestern in der zweiten Halbzeit Glück hatten, das war ein tolles Fußballspiel. Der Boateng ist solch eine geile Sau, ich bin völlig fertig.

  25. Ich mag die dargebotene Elfmeter-Regelkunde.

  26. Tschuldigung, die zweite Bildunterschrift.

  27. Unabhängig vom temporären Tabellenplatz gefällt mir genau eine Sache aktuell am meisten:

    Es hat sich offenbar einer Ziele gesetzt und es geht voran.

    Zum Glück sind die Jahre des Betons vorbei, in denen zu alte Männer mit Sendungsbewusstsein der Welt erklärten, was diese alles nicht weiss und darüber vergessen wurde, dass man Dinge auch eigenverantwortlich angehen und versuchen kann, diese zu ändern. Nicht alles gelingt, nicht alles muss gelingen, aber ohne Versuch gibt es erst gar keine Verbesserung. Ich bedanke mich bei Verantwortlichen und Spielern, dass sie es versuchen und dafür arbeiten. Denn das unterscheidet die Deuter und Erklärer von den Umsetzern.

  28. So, nach der Euphorie, die auch mich gestern Abend erwischt hat (Blogsprech; ich habe anerkennend genickt), zähle ich heute, dass noch sieben Punkte zum Klassenerhalt fehlen. Das könnte ein heißes Rennen werden – wird Bayern zuerst Meister oder feiert die Eintracht den Klassenerhalt?

    #kennedeineBetongrenzen

  29. Wahrscheinlich entstehen diese Eintrachttypischen schwächelnden 2.Hz bei eigener Fuehrung wenn man (naheliegend) die Devise ausgegeben hat abwartend zu spielen und auf Konter zu lauern. Da kann man dann gegen spielerisch oder kämpferisch starke Mannschaften die aufvden Ausgleich draengen naturgemass auch leicht mal ins Schwitzen kommen. Soweit so Binse.

    Wobei ich gestern fand dass sich die spielerische Komponente auch bei defensiverer Spielweise zumindest zu weiten Teilen sichtbar verbessert hat. Unangenehm wird es wenn die Passgenauigkeit nachlaesst oder ein Einwechselspieler wie gestern Barkok nicht ihren besten Tag haben (mal abgesehen vom Assistent).

  30. ZITAT:
    “Der Hammer, was die defensiv leisten, arbeiten und ackern. Eindeutig Kovacs’kämpferische Einstellung. Ein Vader, Falette, Salcedo, Boateng, j-Lo, mascarell, Russia, Fernandes… TOLL, was die sich alle den Arsch aufreißen.

    Genau so ist es. Habe mir gerade Halbzeit 2 auf Eintracht TV angeschaut. Sehr empfehlenswert, wer kann. Habe da übrigens keinen Elfmeter gesehen. Boateng hat zwar seine Hände auf Vestergaard, zieht aber nicht. V. springt mit beiden Beinen nach rückwärts und lässt sich fallen. M.E. Kein Elfer.

  31. @30 ‘abgesehen vom assist’ sollte das natürlich heißen, shice Autokorrektur.

  32. ZITAT:
    “…M.E. Kein Elfer.”

    Hat Sammer gestern auch gesagt, dass Vestergaard da zu viel daraus macht. Für ihn war es auch eher kein Elfer.

  33. Für ein Vergehen an Vestergaard ist nicht mal dann Elfmeter zu geben, wenn der mitm Kopf unterm Arm vom Spielfeld muss.

  34. im tm Spielerprofil stehen Rebic und Wolf immer noch bis 30.6. ausgeliehen.
    https://www.transfermarkt.de/a.....ler/187587

  35. ZITAT:
    “Kann mir jemand erklären, aus welchem Grund man sich beim Torjubel das Trikot abstreift? Vor allem wenn man drunter ein langes Unterhemd trägt?”

    Das hab’ ich noch nie verstanden, was das dem Torschützen für einen Lustgewinn bringen soll.

  36. laut Gladbach Forum war der Zweikampf Wolf-Vestergard im Pokal HF auch kein Foul die haben ein Video verlinkt

  37. Zu Null!
    Einfach ein tolles Erlebnis, und wenn ein starker Gegner auch gewinnen will kommt die zweite Halbzeit dabei raus.
    Aber bei der willenstarken, kampfstarken aktuellen Truppe klappts dann auch mal mit dem Glück ;-)

  38. ZITAT:
    “im tm Spielerprofil stehen Rebic und Wolf immer noch bis 30.6. ausgeliehen.“

    Nicht alles was in diesem Internet steht, entspricht der Wahrheit.

  39. ZITAT:
    “Spiegelklötzchen
    http://www.spiegel.de/fotostre.....57747.html

    Auf dem Bild Nr. 7 sieht man doch eindeutig, dass der Prinz dem Stindl den Ball wegspitzelt und jener ihm von hinten in die Wade tritt.

    Ich schrieb ja gestern unmittelbar nach dem Pfiff schon “Kondolenz-Elfer”.

  40. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Spiegelklötzchen
    http://www.spiegel.de/fotostre.....57747.html

    Auf dem Bild Nr. 7 sieht man doch eindeutig, dass der Prinz dem Stindl den Ball wegspitzelt und jener ihm von hinten in die Wade tritt.

    Ich schrieb ja gestern unmittelbar nach dem Pfiff schon “Kondolenz-Elfer”.”

    Konzession eher. Kondoliert wurde danach

  41. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Spiegelklötzchen
    http://www.spiegel.de/fotostre.....57747.html

    Auf dem Bild Nr. 7 sieht man doch eindeutig, dass der Prinz dem Stindl den Ball wegspitzelt und jener ihm von hinten in die Wade tritt.

    Ich schrieb ja gestern unmittelbar nach dem Pfiff schon “Kondolenz-Elfer”.”

    Absolut so sah das für mich im Fernsehen auch aus und dann rutscht er vom prinzen Fuss ab und trifft seinen eigenen…

    Wenn bei so Sachen der Video Schiri auch nicht eingreifen darf dann können Sie ihn auch gleich Abschaffen…

  42. Gladbach war ein guter Gegner – den wir in die Schranken gewiesen haben. So einen Sturmlauf musst du halt mal ohne eine Kiste zu fangen überstehen. Das hat auch Qualität, so gar eine ganz große. Die Schüsse, wie im Spiegel weiteroben verlinkt, gingen ja auch zu meist neben oder über das Tor von der Spinne. Dazu sage ich nur: Danebenschießen, dass kann jeder! Es bringt also nix, Druck zu machen (bei Rückstand sollte das eigentlich normal sein). Man muss auch was Zählbares dabei rausholen. Das hat EF erfolgreich und mit nur wenig Fortune verhindert. Der Elfer war für mich auch keiner, davor die Situation dann schon eher. Und was hätts gebracht wenn Gladbach 2 bekommen hätte,? Dann hätten se halt zwei Elfer verschossen. So what.

    Zu den gelben Karten ist zu bemerken, dass drei für Geringfügigkeiten gegeben wurden, die halt in solchen Situationen immer mal gegeben werden oder gegeben werden müssen, wie halt Trikotausziehen, Ballwegschlagen oder Festhalten, um einen Konter zu unterbinden. Gerade letztere Aktion von unserem Titano (?) in der Abwehr zeigt, dass wir cleverer geworden sind. Hätte er seinen Gegenspieler einfach laufen und den Konter fahren lassen, wer weiß, wie das dann immer ausgeht.

    Im übrigen ist halt auch zu konstatieren, dass die 1. Hz. sehr kräftezehrend gewesen ist und es deshalb kein Wunder ist, wenn man in Hz. 2 etwas zurücksteckt. Das geht dann zwar zu Lasten der Konzentration bei den Pässen und der Ballannahme, aber nicht zu Lasten des Fightingspirits. Und das hat man gesehen, dass dafür die Kraft noch lange gereicht hätte. Und die, die noch frisch waren (Jovic und Barkok), machen dann halt in der Nachspielzeit das 2. Törchen. Wunderbar, das!

    Respekt, Chapeau und Hochverdient! Wer hier was auszusetzen hat, da weiß ich auch net mehr weiter.

  43. Bin sowieso der Meinung das Gladbach mit Absicht Elfer schindet und die schriris darauf reinfallen…..

    Das hat für mich schon System bei denen…

  44. Die Spiegelklötzchen, was ich merkwürdig finde, im Fazit ist eine Geschichte vom Gladbacher Scheitern, aber nicht von Frankfurter Stärke. Da lese ich lieber Pipistrella von gestern Abend!
    Im Übrigen freue ich mich logischerweise seit gestern Abend und kriege mein Dauergrinsen nicht aus dem Gesicht, warum auch. Die Momentaufnahme der Tabelle ist abfotografiert und im übertragenen Sinne als Mittel moderner Prostatabekämpfung genutzt.
    Meine Frage aus der 2, ob da ein Erzählmuster Erste Zweite Hälfte existiert, kann man natürlich abtun als unnötig, 3 Punkte, fertig, – verständlich; man kann es mit der Stärke der Gladbacher erklären, -nachvollziehbar. Ich glaube auch, dass das alles so eng zugeht gegen die anderen Teams, auch eben gegen Freiburg, selbst Wolfsburg, dass das Dominieren Körner kostet und sich derzeit nur die Bayern oder Leverkusen über zwei Halbzeiten andere Teams dominieren können.
    Habe mir auch das Spiel nochmal auf Eintracht TV mit Dauergrinsen nochmal angesehen, unglaubliche Willensleistung über 94 Minuten, schrieb gestern schon jemand, fantastisch wie sich Jovic beim verschossenen Elfmeter freut, das ist ein Team, das betonen die einzelnen Spieler auch immer in jedem Interview, und das ist keine Platitüde. Die erste Saisonhälfte bei der Eintracht war ein Einimpfen eines Nichtaufgebenwollens, Abnutzungskampf, teils nicht schön anzusehen, aber mental stark, möglich gemacht auch durch großartige Personalpolitik, i Tüpfelchen möglicherweise der Prince; Gonzofant beschreibt das wunderbar, Hammer, wie die „kämpfen, arbeiten und ackern“. Indes, jetzt in der zweiten Saisonhälfte kommt sogar noch dazu, dass da wirklich etwas Spielerisches entsteht. Geile Momentaufnahme, geile Aussichten.

  45. Übrigens (zur Erklärung für diejenigen, denen das nicht offensichtlich erscheint): Wir haben solche Konzessions-Entscheidungen schon vor Jahrzehnten (als ich noch selbst ins Stadion ging) immer – scherzhaft – “Kondolenz-Elfer” genannt, wohl wissend, wie sie eigentlich korrekt bezeichnet werden müssten.

    Wobei ich, was die (Nicht-) Entscheidung bei der Vestergaard-Szene anbelangt, der #31 (bzw. auch #33) zustimme. Sodass sich hier m.E. auch kein Anlass für eine “Kondolenz-Entscheidung” ergab.

  46. Ich finds ja unbefriedigend, dass der Vestergaard auf eigenen Füßen den Platz verlassen konnte.

  47. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand Gladbach nicht so überlegen wie im Eingangsbeitrag so bemüht herausgearbeitet. Macht aber nix. Wir sind Zweiter und haben endlich mal wieder daheim gewonnen. Das zählt am Ende.”

    So ist es.”

    Richtig, und nicht nur der gegebene Elfer war keiner, sondern auch die Vestergaard Schauspieler Nummer
    war kein Elfer. Das hat auch Experte Sammer bestätigt und man konnte es unterschwellig auch bei den Gladbacher (Vestergaard/Kramer) Interviews heraushören.

  48. Ich bin da ganz beim Boccia. Heimsieg gegen starke Gladbacher. Zweites Spiel mit zwei Toren Unterschied gewonnen. Wieder zu null gespielt. Drei Punkte, die uns keiner mehr nehmen kann. Big Points geholt und einen grossen Schritt in der Tabelle gemacht. Damit haben wir uns vorerst in der Spitzengruppe festgebissen. Platz 2 ist ne Momentaufnahme und wird heute wieder vorbei sein. Der Rest bleibt.

  49. @Watzi: einem Ami, in dessen größter Profiliga jahrelang das Jubeln unter Strafe stand, wird das mit der gelben Karte für‘s Trikot ausziehen bekannt vorkommen.

  50. Jep so ist es. Jubeln inkl. Gegner verhöhnen gibt übrigens immer noch Strafen in den USA.

  51. ein anderer Stefan

    “Die Spiegelklötzchen, was ich merkwürdig finde, im Fazit ist eine Geschichte vom Gladbacher Scheitern, aber nicht von Frankfurter Stärke.”

    Sollen sie doch schreiben. Ist mir lieber als hochgejazzt zu werden :-)

  52. Das abgepfiffene 2:0 von JLO übrigens für mich nie im Leben abseits von Barkok!!!

    https://www.wahretabelle.de/fo.....Id=307#ath

    Und keine Zeitlupe gelaufen im Fernsehen!
    Ganz schlechte Regie oder Absicht?

  53. “Tabellenzweiter am Freitag Abend. Sehr schön, aber nicht mehr wert als eine Blitztabelle am ersten Spieltag, wenn die eigene Mannschaft nach einer Minute das erste Tor der Saison schießt.”…

    Also bitte, Tabellenzweiter nach dem 20.!!! Spieltag ist nicht mehr wert also Blitztabelle nach 15 Minuten des 1. Spieltags???

    Das versteht ja nicht nur der Ami nicht…

  54. Nach!!! dem 20. Spieltag wird man vermutlich nicht 2. Sein ;)

    Ist mir aber relativ egal. Mal ein Heimspiel gg nen “direkten Konkurrenten” gewonnen. Ob Dusel, Schirihilfe oder sonst was, ist auch egal. 3 schöne Punkte gestern abend.

  55. Wenn gegen die Eintracht gepfiffen wird, ist das immer ein Fehler.

  56. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Das abgepfiffene 2:0 von JLO übrigens für mich nie im Leben abseits von Barkok!!!

    https://www.wahretabelle.de/fo.....Id=307#ath

    Und keine Zeitlupe gelaufen im Fernsehen!
    Ganz schlechte Regie oder Absicht?”

    Huch? Im Kicker-Ticker mit dem ich hier am Toten Meer vorlieb nehmen musste, wurde die Szene nicht mal erwähnt

  57. “Und keine Zeitlupe gelaufen im Fernsehen!”

    Das hat mich auch geärgert. Da hatte ich nämlich auch erhebliche Zweifel an dieser Abseits-Entscheidung. Aber da täuscht man sich gern.

  58. Wie mehrere AfD-Mitglieder aus Mittelhessen exklusiv gegenüber der OP erklären, seien sie in den vergangenen Wochen deshalb Neu-Mitglieder geworden, um eine seitens des Vereinspräsidiums etwaig bereits bestehende „Gesinnungsprüfung“ zu testen und die Einführung einer solchen auf der JHV zu verhindern.

    http://www.op-marburg.de/Sport.....-Eintracht

    Diese verfickten Dummbratzen haben nicht mal gemerkt, dass sie morgen gar kein Stimmrecht haben.

  59. Also die Hand von#17 hat da nix verloren, was auch immer der Vestergaard daraus macht. Der Meinung bin ich übrigens seit dem Pokalfinale 2006….

  60. ZITAT:
    “laut Gladbach Forum war der Zweikampf Wolf-Vestergard im Pokal HF auch kein Foul die haben ein Video verlinkt”

    Stimmt ja auch. War nämlich ne tätlichkeit. Reine Absicht den Gegner zu verletzen.

  61. @59

    Hihi so sind sie die Affen für Deutschland.

  62. ZITAT:
    “Jep so ist es. Jubeln inkl. Gegner verhöhnen gibt übrigens immer noch Strafen in den USA.”

    Zu recht.

  63. ZITAT:
    “Also bitte, Tabellenzweiter nach dem 20.!!! Spieltag ist nicht mehr wert also Blitztabelle nach 15 Minuten des 1. Spieltags???.”

    Selten einen größeren Unfug gelesen.

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jep so ist es. Jubeln inkl. Gegner verhöhnen gibt übrigens immer noch Strafen in den USA.”

    Zu recht.”

    Ich finde das sollte man schon differenzieren ob einer jubelt, und sich über eine gute sportliche Leistung für sich und sein Team freut,

    Oder ob er mit obszönen Gesten Sprüchen etc. den Gegner und Zuschauer etc verunglimpft oder beleidigt….

  65. Ist es wirklich so überraschend, dass die Gegner bei Rückstand uns mehr unter Druck setzen? Völlig normal, dass man da auch mehr unter Druck gerät. Entscheidend ist für mich, wie man dagegen hält. Das war gestern ganz großes Kino.

  66. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jep so ist es. Jubeln inkl. Gegner verhöhnen gibt übrigens immer noch Strafen in den USA.”

    Zu recht.”

    Ich finde das sollte man schon differenzieren ob einer jubelt, und sich über eine gute sportliche Leistung für sich und sein Team freut,

    Oder ob er mit obszönen Gesten Sprüchen etc. den Gegner und Zuschauer etc verunglimpft oder beleidigt….”

    Oben steht Gegner verhönen und dafür sollte es immer eine Strafe geben. Egal in welchem Land, welcher Sportart und Liga.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:

    Oben steht Gegner verhönen und dafür sollte es immer eine Strafe geben. Egal in welchem Land, welcher Sportart und Liga.”

    Ist halt die Frage was als verhöhnen ausgelegt wird:

    Sich über ein Tor mit seinen Kollegen im mannschaftskreis freuen…

    Mit ausgestreckter Zunge am Gegner vorbei laufen ….

    Daher bin ich fürs differenzieren…

  68. ZITAT:
    “Also die Hand von#17 hat da nix verloren, was auch immer der Vestergaard daraus macht. Der Meinung bin ich übrigens seit dem Pokalfinale 2006….”

    Der Meinung sind auch die meisten Schiedsrichter. Steht eigentlich auch so in den Regeln, wird halt, wie vieles, recht unterschiedlich ausgelegt. Es gab schon Strafstöße für weitaus harmlosere Zupfer. Ähnliches “kann, muss vielleicht nicht” auch beim Elfmeter, siehe Twitter-Einschätzung von “Collinas Erben”

    https://twitter.com/braindrain.....3999955968
    (Thread lesen)

    Zum Jovic-Gelb und das dem Ami erklären: Das steht, wie oben geschrieben, nicht fürs Trikot ausziehen, sondern für die Sanktion an sich im Vergleich zum Foul von Rebic.

    Finde ich schwer zu vermitteln, dass das Ergebnis bei beiden in ihrer Auswirkung so völlig unterschiedlichen Handlungen das selbe ist.

  69. ZITAT:
    “Ist es wirklich so überraschend, dass die Gegner bei Rückstand uns mehr unter Druck setzen? Völlig normal, dass man da auch mehr unter Druck gerät. Entscheidend ist für mich, wie man dagegen hält. Das war gestern ganz großes Kino.”

    Völlig richtig, Volker. Völlig normal ist das. Und auch gegen Freiburg, Schalke, Hoffenheim war das der Fall,
    aber es hat eben nur hauchzart nicht zum Sieg gereicht. Sonst hätten wir noch 6 Punkte mehr.

  70. ZITAT:
    “Daher bin ich fürs differenzieren…”

    Selbstverständlich. Ob Trikot Ausziehen gelb sein muss kann man auch diskutieren.

  71. ZITAT:
    “Also bitte, Tabellenzweiter nach dem 20.!!! Spieltag ist nicht mehr wert also Blitztabelle nach 15 Minuten des 1. Spieltags???”

    Ich habe keine Lust mehr Dinge zu kommentieren, die auf (mutwillig?) falscher bzw freier Interpretation dessen beruhen, was wirklich da steht.

  72. “Ist es wirklich so überraschend, dass die Gegner bei Rückstand uns mehr unter Druck setzen? Völlig normal, dass man da auch mehr unter Druck gerät.”

    Das stimmt. Das war ja auch schon umgekehrt der Fall, wenn wir in Rückstand geraten sind.

  73. ZITAT:
    “”Und keine Zeitlupe gelaufen im Fernsehen!”

    Das hat mich auch geärgert. Da hatte ich nämlich auch erhebliche Zweifel an dieser Abseits-Entscheidung. Aber da täuscht man sich gern.”

    Ging mir ganz genauso. Aber immerhin hat sich der Eurosport-Mist nur 3x aufgehängt und die 10 Minuten ohne Kommentator am Anfang sind ja auch nur Kinderkrankheiten. Das wird schon.

  74. ZITAT:
    “Selbstverständlich. Ob Trikot Ausziehen gelb sein muss kann man auch diskutieren.”

    Ein Schiri hat im Museum mal berichtet, dass diese Regelung der gewünschten weltweiten Vermarktbarkeit des Fußballs geschuldet sei: In arabischen Ländern sei ein freier Oberkörper nicht so wohl gelitten.

  75. unter der definition würde ich nicht trikot ausziehen verstehen

    https://www.sportingcharts.com.....nting.aspx

  76. Habe mir jetzt die vestergaard Szene mal anders herum gedacht :

    mal angenommen es wäre anders rum und vestergaard legt als Stürmer dem Abwehrspieler so den Arm auf und hindert ihn beim verteidigen dann wird in 99% der Fälle stürmerfoul gepfiffen.

    Vestergaard macht den Fehler nicht aktiv zum Ball zu gehen, sondern lässt sich wie gestern geschrieben in Wrestler Manier nur nach hinten fallen.
    Und das war denke ich der Grund warum weder Schiri noch Video Schiri eingeschritten sind.

    Wie gesagt versucht er nur aktiv zum Ball zu gehen bekommt er den Pfiff mit ziemlicher Sicherheit….

  77. Zum “Tor” von Chandler: ich war der Meinung, dass die Gladbacher nach dem Pfiff abgedreht bzw aufgehört haben zu spielen. Kann also durchaus sein, dass das Ding sonst gar nicht passsiert wäre. Vielleicht täuscht mich auch die Erinnerung, ich weiß nur, dass ich die Kamera nach dem Pfiff schon wieder runter genommen hatte. Und da hatte Barkok noch nicht nach innen gepasst. Ist aber so und so egal.

  78. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jep so ist es. Jubeln inkl. Gegner verhöhnen gibt übrigens immer noch Strafen in den USA.”

    Zu recht.”

    Ich finde das sollte man schon differenzieren ob einer jubelt, und sich über eine gute sportliche Leistung für sich und sein Team freut,

    Oder ob er mit obszönen Gesten Sprüchen etc. den Gegner und Zuschauer etc verunglimpft oder beleidigt….”

    Das wird seit dieser Saison in der NFL auch wieder sinnvoll gehandhabt. Jubel, auch sehr kreativer (selbst Bocksprung-Reihen) ist wieder erlaubt. Taunting, also den Gegner verhöhnen, wird weiterhin bestraft.

  79. ZITAT:
    “Zum “Tor” von Chandler: ich war der Meinung, dass die Gladbacher nach dem Pfiff abgedreht bzw aufgehört haben zu spielen. Kann also durchaus sein, dass das Ding sonst gar nicht passsiert wäre. Vielleicht täuscht mich auch die Erinnerung, ich weiß nur, dass ich die Kamera nach dem Pfiff schon wieder runter genommen hatte. Und da hatte Barkok noch nicht nach innen gepasst. Ist aber so und so egal.”

    Ja das stimmt schon…

    vestergaard war es glaube ich der den Arm hebt vorm Fünfer und dann den letzten Schritt nicht mehr konsequent geht….

    Ob er noch rangekommen wäre mit vollen Einsatz bin aber nicht sicher trotzdem…

    Einen guten quer pass im Fünfer verteidigst du in den meisten Fällen nicht mehr, da der Stürmer aufgrund der spielrichtung im Vorteil ist gegenüber dem Verteidiger…

    Siehe das prinzen Tor…..

    Verstehe aber die Schiris nicht in Zeiten vom Video Assistent nicht erstmal laufen zu lassen und dann ggf. zu korrigieren….

  80. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Daher bin ich fürs differenzieren…”

    Selbstverständlich. Ob Trikot Ausziehen gelb sein muss kann man auch diskutieren.”

    Finde ich persönlich nicht….

    Das ganze Dilemma erklärt Stefan in seiner 69 ziemlich treffend…

  81. @77 croeagle
    Ich glaube auch die gingen von ner Schwalbe aus. Ziemlich sicher bin ich mir, dass so ein Arm an der Stelle den Spieler dran hindert zum Kopfball hoch zu gehen. Auch wenn er nicht fällt. Insofern ist das für mich schon Strafstoß.

  82. Chandler hat schon wieder ein Tor geschossen?
    Wurde in der Sky Zusammenfassung gar nicht gezeigt……

  83. ZITAT:
    “Wurde in der Sky Zusammenfassung gar nicht gezeigt……”

    Steht auch nicht in den Statistiken. Weils keins war.

  84. Chandler hat während einer Spielunterbrechung den Ball über die Torlinie gespielt.

  85. “Oben steht Gegner verhönen und dafür sollte es immer eine Strafe geben. Egal in welchem Land, welcher Sportart und Liga.“

    Das erinnert mich an den legendären Larry Bird: Gegen Lieblingsgegner pflegte er nach jedem Treffer auszurufen “deckt mich hier überhaupt jemand?!” ;-)

  86. “Verstehe aber die Schiris nicht in Zeiten vom Video Assistent nicht erstmal laufen zu lassen und dann ggf. zu korrigieren….”

    Dann ist die Diskussion der letzten Wochen aber an Dir vorbei gegangen. Genau das soll der Schiedsrichter nämlich nicht tun. Er soll entscheiden, und das schnell. Er ist und bleibt der Boss.

  87. ZITAT:
    “”Verstehe aber die Schiris nicht in Zeiten vom Video Assistent nicht erstmal laufen zu lassen und dann ggf. zu korrigieren….”

    Dann ist die Diskussion der letzten Wochen aber an Dir vorbei gegangen. Genau das soll der Schiedsrichter nämlich nicht tun. Er soll entscheiden, und das schnell. Er ist und bleibt der Boss.”

    Nein ist sie nicht …

    Anders rum gesagt :

    Bin da der Meinung das enge Szenen laufen gelassen werden müssen…

    Mir persönlich werden Zuviele Szenen zu früh und falsch abgepfiffen die hätten gefährlich werden können….

    Der Boss soll er ruhig bleiben aber er soll dann auch richtig Pfeiffen die Pfeiff…

  88. ZITAT:

    Finde ich schwer zu vermitteln, dass das Ergebnis bei beiden in ihrer Auswirkung so völlig unterschiedlichen Handlungen das selbe ist.”

    Das ist doch aber in nahezu jeder Sportart so, dass völlig unterschiedliche “Straftaten” mit gleichem Strafmaß bemessen werden.

  89. ZITAT:
    “Das ist doch aber in nahezu jeder Sportart so, dass völlig unterschiedliche “Straftaten” mit gleichem Strafmaß bemessen werden.”

    Und es werden gleiche Straftaten mit unterschiedlichem Strafmaß bemessen.

  90. Ah. Croeagle hat heute den Tag des Vollzitats ausgerufen. Anstrengend.

  91. ZITAT:
    “Und es werden gleiche Straftaten mit unterschiedlichem Strafmaß bemessen.”

    Vermutlich gehört die Gelbe Karte fürs Trikot-Ausziehen beim Jubeln zu den wenigen Regelverstößen, die zumindest in der Bundesliga praktisch ohne Ausnahme und immer gleich geahndet werden. Diese Strafe ist zwar eine Farce, aber zumindest eine, auf die man sich als Spieler einstellen kann.

  92. ” ich war der Meinung, dass die Gladbacher nach dem Pfiff abgedreht bzw aufgehört haben zu spielen. Kann also durchaus sein, dass das Ding sonst gar nicht passsiert wäre.”

    Das ist schon richtig. Aber zumindest wäre es eine gute Chance geworden. Deshalb hätte mich eine Zeitlupe in dem Moment schon interessiert. Aber was soll’s. Eh egal.

    So. Jetzt ganz entspannt die anderen Spiele verfolgen. Wie ich gestern schon schrieb: Mit jedem Platz, den wir in der Tabelle wieder verlieren, gewinnen wir – spieltagsbezogen – drei Punkte auf die Abstiegskonkurrenten.

  93. Lautern ist auch sowas von am Arsch. Traurig. Irgendwie.

  94. Am FCK sieht man, wie es einem Verein, der vor geraumer Zeit noch mit uns auf Augenhöhe war und die gleichen Wettbewerbsbedingungen hatte, auch ergehen kann.

  95. Ich finde es eigentlich ok so wie es jetzt ist. Wenn der Assi die Fahne hebt obwohl es kein Abseits war dann ist das halt so.
    Wenn es bei einem Tor nachträglich durch den Videoassi festgestellt wird, dann wird das Tor zurückgenommen. Halte es so auch für praktikabel.

  96. Es ist wunderbar, den Fußball der Anderen so völlig entspannt verfolgen zu können. Besonders, wenn man es gar nicht muss. Herrlich.

  97. Das mit Lautern ist einfach nur traurig.

  98. ZITAT:
    “Lautern ist auch sowas von am Arsch. Traurig. Irgendwie.”

    In dem Fall: nein.

  99. Ich werde nie verstehen, warum die Leute der Meinung sind, “Scheiß(e)” verschlüsseln zu müssen, während sie so böse Sachen wie “FCK” ausschreiben.

  100. Ach ja, ich freu mich auch gleich auf das erste Hollerbach Spiel – ganz entspannt!

  101. ZITAT:
    “Ich werde nie verstehen, warum die Leute der Meinung sind, “Scheiß(e)” verschlüsseln zu müssen, während sie so böse Sachen wie “FCK” ausschreiben.”

    Die Angst vor dem löschpanzer ;-)

  102. ZITAT:
    “Ich werde nie verstehen, warum die Leute der Meinung sind, “Scheiß(e)” verschlüsseln zu müssen, während sie so böse Sachen wie “FCK” ausschreiben.”

    Um FCK böse zu machen fehlt doch wohl ein “U”. Oder meinst Du mit böse “1. Fussball Club Kaiserslautern “?

  103. “Ich finde es eigentlich ok so wie es jetzt ist. Wenn der Assi die Fahne hebt obwohl es kein Abseits war dann ist das halt so.”

    Aber man sagt doch auch “im Zweifel für den Angreifer”. Und das gilt m.E. in Zeiten des Videobeweises erst recht.

  104. Aufgewacht, Smartphone an, (noch) Tabellenzweiter und prompt auch den Eingangsbeitrag (sehr schön) gelesen. Dann aufgestanden. Guckt mich ein grinsendes Gesicht im Spiegel an. Sachen gibt’s …

    ZITAT:
    “Abraham wird dauern. Der konnte beim Jubeln nicht mal die drei Zentimeter hochspringen. So schnell sehen wir den nicht.”

    Das wiederum ist unschön. Für ihn selbst (weiterhin gute Besserung) und für den Verein.
    Um so erstaunlicher, dass die Mannschaft gestern trotz Dauerbelagerung der Gladdies in HZ2 sich mit allen vorhandenen Kräften gewehrt hat und schlussendlich hinten die Null stand. Am Ende des Tages also.

    Wie das am Ende der Saison aussieht, weiß keiner, also vom FCBäh abgesehen. Im Sky-Gebabbel hievten Calmung und Loddar die Eintracht verbal bereits in die Pilzliga. Ja, man darf und soll (und muss) Ziele haben, auch und gerade in der Vereinsführung. Aber bitte 1 Schritt nach dem anderen, sonst stolpert man unausweichlich; die Landung könnte eine böse sein.
    Da nicke ich der Führungsriege anerkennend zu, dass die bisher geleistete Arbeit sichtbar “Hand und Fuß” hat und der Kopf nicht im Wolkenkuckucksheim schwebt.
    Weitermachen, Richtung stimmt.

  105. @108 das ist aber keine Sache des Videoassi, sondern der Assi am Spielfeld muß dann eher mal die Fahne unten lassen.

  106. Ich scheiß’ auf Nettiquette
    und treib es mit Tourette

    Und gleich verfolge ich ganz unaufgeregt die Taten der verfickten Verfolger.

  107. “Calmung”? Kennischnet. Calmund hat da zu stehen.

  108. Immer noch zweiter ;-)

  109. Auf geht’s HSV kämpfen und verlieren!

  110. ZITAT:
    “Europapokal”

    Pessimist!

  111. Welches Ergebnis wird beim HSV gut geheißen.

  112. ZITAT:
    “Welches Ergebnis wird beim HSV gut geheißen.”

    Unentschieden

  113. Derfe gern all 0:0 spiele.

    #abnutzungskonferenz

  114. Die Bayern kommen näher

  115. Wir kommen den Bayern näher…..:-)

  116. Unternehmen “Meisterschaft” läuft

  117. Huch? 11er gegen Bayern? Wie kann denn das?

  118. Bis jetzt 3 Punkte auf die Bayern gutgemacht.

    Weiter so, lieber Spieltag.

  119. Abpfeifen!

  120. Die Bayern spüren unseren Atem und werden schon nervös.

  121. Operation “rettet den Dino” läuft.

  122. “@108 das ist aber keine Sache des Videoassi, sondern der Assi am Spielfeld muß dann eher mal die Fahne unten lassen.”

    Genau das meine ich.

  123. ZITAT:
    “Operation “rettet den Dino” läuft.”

    Herri und die Stabilität. …

  124. Immer noch Championsleague.

  125. Uli und Karl_Heinz gucken nicht so erfreut.

  126. 3 Punkte auf die Bayern aufgeholt….

  127. Ich glaub’, die wollen den Jupp abschießen.

    Haben die Kovacs etwa schon unterschrieben?

  128. Läuft ja richtig bescheiden

  129. Die Bayern stecken auf.

  130. Nur noch Platz 5. Skandal!!

  131. @128 …aber halt nur bei Zweifel.

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Welches Ergebnis wird beim HSV gut geheißen.”

    Unentschieden”

    Das wird sehr sehr schwierig.

  133. Die könnten wenigstens ein bisschen für uns spielen.

  134. Die orks, hahaha.

  135. Ging mir persönlich jetzt bissi zu schnell…

  136. ZITAT:
    “@128 …aber halt nur bei Zweifel.”

    Natürlich.

  137. Gott sei Dank hab ich rechtzeitig nen Screenshot gemacht.

  138. Hat Gomez auch für die zweite Liga unterschrieben ?

  139. ZITAT:
    “Hat Gomez auch für die zweite Liga unterschrieben ?”

    Gnihihi

  140. Tag der offenen Tore in München.

  141. Philadelphia Eagle

    Go HSV gooooh !

  142. Ich freu mich einfach immer zu früh.

  143. ZITAT:
    “Tag der offenen Tore in München.”

    Sehr schön, 6 Punkte vor Sinsheim wäre nach dem Spieltag schon schön.

  144. Schon wieder 3.

    Munteres hin und her.

  145. ZITAT:
    “Läuft ja richtig bescheiden”

    Läuft

  146. Wenn Mann den nagelsmann so sieht bei den hoffe Toren hat er so richtig schaum vor dem Mund gehabt…..

  147. Na, der HSV……

  148. Philadelphia Eagle

    Diekmeier mach et – das Erste

  149. ZITAT:
    “Wenn Mann den nagelsmann so sieht bei den hoffe Toren hat er so richtig schaum vor dem Mund gehabt…..”

    Der erinnert mich immer an so’n Wolpertinger.

  150. Philadelphia Eagle

    Gut, jetzt muss nur noch der Mario aus der Eintrachtbettwäsche aufwachen

  151. Von mir aus sollen se alle Unentschieden spielen. Damit wäre uns am meisten gedient.

  152. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn Mann den nagelsmann so sieht bei den hoffe Toren hat er so richtig schaum vor dem Mund gehabt…..”

    Der erinnert mich immer an so’n Wolpertinger.”

    Hahahaha

    Musste erst googeln was das ist.

    Stimmt aber zu hundert Prozent

  153. Sehr schön, Effzeh.

  154. Cool. Das einzige Spiel, das ich heute unentschieden getippt habe, steht nicht unentschieden.

  155. Schönes Trio da unten.

    Sagte ich schon, dass die das Feld von hinten aufrollen?

  156. SchmutzigerHarald

    Der Konferenzschwätzer in Köln ist das Einschalten schon alleine wert

  157. Die Stuttgarter sind ja erschreckend schwach…

  158. Der effzeh läuft wieder auf einem Bein.

  159. Wenn Bayern nicht wäre was wäre das spannend.

  160. “Das einzige Spiel, das ich heute unentschieden getippt habe, steht nicht unentschieden.”

    Hör mir uff mit dem blöden Tipp. Da hat mich in dieser Saison jegliches Gespür verlassen.

  161. ich hoffe so sehr Glass die Hamburger verlieren ich muss auf Einzel spiel umschalten und mir das angucken..

    Katastrophen Tourismus allez

  162. ZITAT:
    “Hat Gomez auch für die zweite Liga unterschrieben ?”

    Mit dem Gomez gegen Terodde “Tausch” könnte man in der Tat ein riesiges Eigentor geschossen haben.

  163. Die Annern haben scheints auch ‘ne ruhige erste Viertelstunde in HZ 2.

  164. Haben sich heute wohl etwas herausgefordert gesehen, die Abgehobenen.

  165. Der Stöger Peter darf wohl bald für länger heim nach Wean

  166. Und ein Kopfnicken für die Liegeradfahrer.

  167. 2 Vereine in einer Saison versenken wär schon ne Leistung.

  168. Der BVB möchte bitte aus Europa abgeholt werden.

  169. Wieso 2 ?

    Köln kämpft noch.

  170. Der BVB träumt jede Nacht von Tuchel.

  171. Hängen alle durch. Spiegelbild der Tabelle. Da ist keiner, der 90.Minuten stark spielen kann.

  172. ZITAT:
    “Der Stöger Peter darf wohl bald für länger heim nach Wean”

    Die wechseln nicht nochmal den Trainer. Never.

  173. Unser Spiel gegen Freiburg war das Topspiel der Liga.

  174. An irgendeinem Punkt dieser Gladbachspielanalyse war ich raus.

    Dieses Misantrophische.

    Geht’s noch ?

    Ich vermisse den Heinz aber sowas von.

  175. Guter Ergebnisse.

  176. Nette Ergebnisse.

  177. Mindestens Vierter nach dem Spieltag.
    Unheimlich. Unheimlich gut.

  178. Momentaufnahme – immer noch schön.
    Denn, liebe Jeschaeftsfreunde, wir werden auch am Ende des Spieltages noch auf einem Pilzligaplatz stehen, hach..

  179. …und bei Nagelsmann blättert wohl ein wenig der Lack.

  180. Letztes Jahr Platz 3 verloren dieses Jahr jetzt erreicht. Kann so weiter gehen.

  181. Oh, menno, aabeemick.p.

  182. Tschuldigung.

  183. Ei, da hat der Effzeh die Quittung gekriegt, die wir eigentlich gestern auch verdient hatten.

  184. ZITAT:
    “…und bei Nagelsmann blättert wohl ein wenig der Lack.”

    Der wäre doch prima für die Bauern.

  185. Und …

  186. ZITAT:
    “Ei, da hat der Effzeh die Quittung gekriegt, die wir eigentlich gestern auch verdient hatten.”

    Verstehe ich nicht. Wir hatten nichts mehr verdient als dieses 2:0.

  187. Wümmschen

  188. Letztes Jahr hatten wir zur gleichen Zeit 2 Punkte mehr und waren dritter,,,

    Allerdings bin ich für diese Rückrunde wesentlich zuversichtlicher als letztes Jahr, nach dem Meier ausfiel und der sehr wichtige Huszti abgegeben wurde.

    Ich bin mit der aktuellen Situation sehr zufrieden. Sollten wir es nach Europa schaffen, muss aber noch am Spielsystem gearbeitet werden. Unser intensives Spiel (gestern 124km Laufleistung) kann man nicht über mehrere englische Wochen durchziehen. Aber auch da werden die Kovacs mit umgehen können.

  189. Läuft bei mir.

  190. Mein Gott Aabeemick.

  191. ZITAT:
    “Läuft bei mir.”

    Flüssisch.

  192. ZITAT:
    “Läuft bei mir.”

    Bei mir auch. Zwar rückwärts und bergab – aber es läuft.

  193. ZITAT:
    “An irgendeinem Punkt dieser Gladbachspielanalyse war ich raus.

    Ich vermisse den Heinz aber sowas von.”

    Was ist denn eigentlich mit dem Heinz? Ich hab da wohl irgendwas nicht mitgekriegt.
    Hat man den fottgejacht?

  194. Mal ne Frage zum Stimmungsboykott gegen Leipzig:

    Bedeutet das, wir müssen auf den Dauersingsang unserer Fokloregruppe bei diesem Spiel gegen die Dosen verzichten?

  195. ZITAT:
    “Tschuldigung.”

    Ach, kaa Problem, auf so nem ChampionsLeagueplatz kann man auch mal leicht verzeihen. ;)

  196. Wenn wir dann im nächsten Jahr im Camp Nou einlaufen …..
    Isch binn sooo uffgereescht!

  197. “An irgendeinem Punkt dieser Gladbachspielanalyse war ich raus. “

    Auf welche Analyse spielst Du da jetzt eigentlich an?

  198. Ein fußballinteressierter, aber neutraler Beobachter würde sagen, dass unter den ersten Sieben der Tabelle wir die Einzigen sind, die da eigentlich nicht hingehören.
    Wir sehen das natürlich anders.

  199. @210 In die Bruchbude???? Wenn schon Spanien dann Bernabeau. Da mag man uns wenigstens…

  200. @212 Ich seh da 6 Vereine die da nicht hingehören…..?

  201. ZITAT:
    “Ein fußballinteressierter, aber neutraler Beobachter würde sagen, dass unter den ersten Sieben der Tabelle wir die Einzigen sind, die da eigentlich nicht hingehören.
    Wir sehen das natürlich anders.”

    Und womit? Mit recht!

  202. ZITAT:
    “Mal ne Frage zum Stimmungsboykott gegen Leipzig:

    Bedeutet das, wir müssen auf den Dauersingsang unserer Fokloregruppe bei diesem Spiel gegen die Dosen verzichten?”

    Steht doch da, warum fragst du so blöd? PS: Antwort nicht nötig, wissen wir beide.

  203. Ich bin bescheiden und will wieder nach Porto…

    Das fand ich mega dort…

    – gutes Essen im Fisch Restaurant
    – Spaziergang am Fluss
    – Spaziergang auf der Autobahn
    – super Stadion
    – super spiel

    Seufz

  204. Stimmungsboykott gegen Leipzig?
    Was soll das? Wem helfen wir – doch bestimmt nicht unserer Mannschaft!
    Ihr sogenannten “Ultras” reißt Euch zusammen – oder bleibt besser zu Hause – das wäre Boykott !!!

    diskussion eröffnet: …….

  205. Was sollen wir da diskutieren?? Montags ist Scheiße und leises Stadion wird am besten wahrgenommen.

  206. Ich weiß noch nicht ob ich bin kann, aber das passt schon so.

  207. Diesen Montagstermin werde ich auch nicht wahrnehmen.

  208. ZITAT:
    “Stimmungsboykott gegen Leipzig?
    Was soll das? Wem helfen wir – doch bestimmt nicht unserer Mannschaft!
    Ihr sogenannten “Ultras” reißt Euch zusammen – oder bleibt besser zu Hause – das wäre Boykott !!!

    diskussion eröffnet: …….”

    Hä? Ist doch super, weil dann kein störender monotoner Dauersingsang, der Mannschaft und Blogpublikum nur stört?

    Euch kann man es auch nicht recht machen…

  209. Der Satz ist grammatikalisch grausam, entschuldigt.

  210. @223 Hihi.

  211. lalalalalalalalalalala lalalalalala

    Jetzt haben sie 2 Minuten umsonst gefeiert
    Muahahahaha

  212. Also, so ganz habe ich den Trump mit seinen Fake-News bisher nicht verstanden.

    Aber wohl zu verstehenden Unsinn den der Herr Nelling eben in der ARD über den
    Trainer Kovac und die Art seiner Trainingsmethoden am Tag nach dem gestrigen Sieg
    losgelassen hat, dürfte in meinen Auge Fake 10 hoch oder absolute gebrauchte übliche
    ARD-Dummheit

  213. schusi: – Fake hoch 10 –

  214. @227

    Was hat er den gesagt?

  215. ZITAT:
    “Euch kann man es auch nicht recht machen…”

    Wenn man schon gefragt wird:

    Der größte Effekt würde erzielt, wenn die Steher/Kurve die 1 HZ vor dem Stadion verbrächte und die leeren Plätze mit geeigneten Schriftbändern füllen würde.

    In HZ 2 dann gewohntes Programm. Quasi vorher-nachher-Erlebnis.

    Glaube nicht, das die Mannschaft da sonderlich drunter leiden würde. Die konzentrieren sich eh auf den Gegner.

  216. @230
    Ne hör uff!

    Das hatten wir mal gegen Bielefeld

    Als wir dann reinkamen stand es 0:3

  217. ZITAT:
    “Als wir dann reinkamen stand es 0:3”

    Falsch.0:1.

    Als die Kurve vollzählig war, fielen noch 2 Gegentore.

    http://www.eintracht-archiv.de.....-11st.html

  218. Gegen die Dosen gibt es von mir vielleicht einen Komplett-Boykott. Montag. Bin ich 3. Liga?

  219. 2. Liga. Montags und gegen die Dosen, was ist dann das fürn Scheiß?

  220. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Als wir dann reinkamen stand es 0:3”

    Falsch.0:1.

    Als die Kurve vollzählig war, fielen noch 2 Gegentore.

    http://www.eintracht-archiv.de.....-11st.html

    Als „wir“ meine Freunde und ich völlig besoffen reinkamen stand es 0:3 dann haben wir uns wieder umgedreht und sind an den bierstand zurück…

  221. ZITAT:
    “2. Liga. …
    Die spielt an diesem Montag (19.02.) aber nicht. Mussten der 1. weichen.

    “Montags und gegen die Dosen, was ist dann das fürn Scheiß?”
    Doppel-Scheiß. Montags und Dosen.

  222. Nix Mercato bisher.
    Bis jetzt anscheinend keine Abnehmer für Yanni und Max.
    Und noch nix zu hören von einem neuen IV.

  223. Tja, die Hertha ist jetzt auch schon ein Stückchen weg.

  224. 16 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Mehr als zu Beginn der Rückrunde 2011. Da glaube selbst ich als notorischer Zweckpessimist nicht mehr daran, dass wir in dieser Saison nochmal hinten reinrutschen könnten.

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal ne Frage zum Stimmungsboykott gegen Leipzig:

    Bedeutet das, wir müssen auf den Dauersingsang unserer Fokloregruppe bei diesem Spiel gegen die Dosen verzichten?”

    Steht doch da, warum fragst du so blöd? PS: Antwort nicht nötig, wissen wir beide.”

    Deine Beißjeflexe finde ich goldisch.
    Dich würde ich gerne kennenlernen.

  226. Und das j steht da mit absicht.
    Ätschibätschie.

    Der Rest ist ernst gemeint.

  227. Ich würde einige hier gerne kennenlernen..

    Es interessiert mich wirklich ob sie im wahren Leben auch so sind wie hier….

    Pro Blog Grillfest!

  228. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber irgendwie wirkt das auf mich wie ein Erzählmuster bei der Eintracht mit erster Halbzeit stark, zweiter Halbzeit schwächer.”

    Nur bei eigener Führung. Warum auch immer.”

    Erklärungsversuch: Wenn man führt, hat man meist eher gut gespielt und keinen Grund, taktisch zu ändern. Der Gegner hat das dann eher und reagiert – und darauf muss man dann reagieren, ohne das in der Halbzeit besprechen zu können.

  229. ZITAT:
    “Unlesbar schöner Eingangsbeitrag.
    Danke

    Dass Gladbach die zweite Hälfte so dominiert, ist das kopfsache, konditionell bedingt, eine Systemfrage? Neija egal, immer noch Zweiter, schön.”

    Immer dieses dumme Gelaber vom System… Das System passt. Fit ist die Truppe auch.. Gladbach ist ja auch schließlich nicht der SV Oberebbequetschbach, sondern kann auch kicken.. Zudem kam vielleicht hinzu, dass man nach der 1:0 Führung zu Hause wieder was zu verlieren hatte… Am Ende gings gut und es war alles in allem auch nicht unverdient…
    gestern

  230. Fit sind sie auch anscheinend …

    Gestern 123,9 km gelaufen

    5km mehr als Gladbach

  231. Guten Morgen. Noch niemand wach?

  232. Wach noch nicht, schlafwandele noch!
    War früh heute morgen ….

    @ 216
    Max, korrekt! Antwort war nicht nötig, wissen wir beide! ;-)

  233. ZITAT:
    “Deine Beißjeflexe finde ich goldisch.
    Dich würde ich gerne kennenlernen.”

    Komm Container!

  234. Wolf vom VfB soeben rausgeflogen.

  235. ZITAT:
    “Wolf vom VfB soeben rausgeflogen.”

    Muss man sich also ducken wenn mal rausgeht?

  236. Ob das klug war? (Noch kurz ein link zu Wolf)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ml?goweb=1

    Aber man hat ja Mario Gomez jetzt an Bord …

  237. Ob das dem VfB hilft?

  238. Ob jetzt der Gisdol kommt? Wundern tut mich nix mehr in diesem Geschäft.

  239. Tuchel ist doch auch ein Schwabe…

  240. Hach was haben die gut eingekauft mit den Daimler Millionen….

    Und der Laptop Trainer noch dazu…

    Waren vor der Saison schon auf Jahre enteilt….

  241. Mit “unter dem Radar fliegen” ist nicht mehr, zumindest aktuell. Gefällt mir nicht. Andererseits wird ja schnell mal wieder eine Sau durch’s Dorf gejagt:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3843439

  242. ZITAT:
    “Mit “unter dem Radar fliegen” ist nicht mehr, zumindest aktuell. Gefällt mir nicht. Andererseits wird ja schnell mal wieder eine Sau durch’s Dorf gejagt:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3843439

    Was wären wir nur ohne Oscar Mascarell…..

  243. ZITAT:
    “Tuchel ist doch auch ein Schwabe…”

    Ich denke mal der ist schon vom Markt…

  244. @257: Vielleicht ist es wirklich Oscar Mascarell? Und Omar wird nach Hoffenheim verscherbelt.

  245. Hamburg, Bremen, Stuttgart, Wolfsburg, Hoffenheim, Dortmund, Leipzig.. große Unzufriedenheit um einige Vereine. Auffällig ist, dass viele Trainer dabei einiges schön reden und seit Wochen was von “unglücklichen Ergebnissen“ faseln. Das passt teilweise überhaupt nicht zusammen.

  246. @259
    Wenn er mindestens genauso gut ist dann Herr mit dem….

  247. ZITAT:
    “@259
    Wenn er mindestens genauso gut ist dann Herr mit dem….”

    Er scheint mindestens genauso gut zu sein und spielt den Ball nicht nur quer oder zurück wie der Omar.

  248. @262
    Jetzt müssten wir nur noch wissen wer der technisch beschlagene Jungspund mit der 17 ist der da das ganze Spiel über das Geld pflügt…..

  249. Kicker: Wolf hätte Wolfsburg verdient gehabt.
    Hihi. Was macht eigentlich Wolfgang Wolf?

  250. Gisdol ?? lol
    ich tippe auf Keller.

  251. Hamsterrad, woanners.

  252. ZITAT:
    “Kicker: Wolf hätte Wolfsburg verdient gehabt.
    Hihi. Was macht eigentlich Wolfgang Wolf?”

    ich würde nicht dagegen wetten, dass sowas noch kommen könnte.

  253. Der Reschke scheint ein komischer Kauz zu sein…

    Wer weis wer da kommt..

    Und wer letzte Woche sportstudio gesehen hat wusste eigentlich dass der junge Mann weg ist, nach den Aussagen vom Reschke, und das Kerlchen war auch noch gast dort …

  254. http://www.kicker.de/news/fuss.....-wolf.html
    VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Wolf

    Was interessiert in diesem Geschäft noch das Geschwätz von gestern? Nach dem Spiel gegen Schalke einen Trainerwechsel noch “komplett ausschliessen” und nur wenige Stunden später den Trainer feuern.

  255. Denke der Veh macht das jetzt, nachdem er ja Köln so gut wie gerettet hat.

  256. Gestern hat er gesagt, im Moment schließe er den Wechsel aus.
    Heute ist ein neuer Moment, ist also alles korrekt.

  257. ZITAT:
    “Denke der Veh macht das jetzt, nachdem er ja Köln so gut wie gerettet hat.”

    Eine Herzensangelegenheit

  258. ZITAT:
    “ZITAT: […] Er scheint mindestens genauso gut zu sein und spielt den Ball nicht nur quer oder zurück wie der Omar.”

    In den letzten beiden Spielen schien es mir aber so, als habe Mascarell seine Verletzungspause genutzt, um auch mal über den Pass nach vorne nachzudenken.

  259. ZITAT:

    In den letzten beiden Spielen schien es mir aber so, als habe Mascarell seine Verletzungspause genutzt, um auch mal über den Pass nach vorne nachzudenken.”

    Stand das nicht exakt so im Interview mit der FR?
    IIRC

  260. #klick #spanien #wintercamp

  261. ZITAT:
    “Er scheint mindestens genauso gut zu sein und spielt den Ball nicht nur quer oder zurück wie der Omar.”

    Du hast länger kein Spiel mehr gesehen, oder? Denn sonst hättest du gesehen, dass er sich gerade in dem Punkt massiv verbessert hat.

  262. Ihr habt den Witz vom butscheroni nicht kapiert oder?

  263. Naja. Witz.

  264. Ingvar Kamprad ist tot.

  265. Whatever, jedenfalls kein Grund gleich wieder empört zu sein.

  266. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er scheint mindestens genauso gut zu sein und spielt den Ball nicht nur quer oder zurück wie der Omar.”

    Du hast länger kein Spiel mehr gesehen, oder? Denn sonst hättest du gesehen, dass er sich gerade in dem Punkt massiv verbessert hat.”

    Es ging um “Oscar” Mascarell, nicht um Omar. Ob man den “Witz” versteht, bleibt jedem selbst überlassen.

  267. ZITAT:
    “Ingvar Kamprad ist tot.”

    Wo hat der gespielt?

  268. Wenn Kovac “Ich werde immer den Adler blabla” sagt, bekomme ich so ein “im Sommer bin ich weg”-Gefühl.

  269. 40 Millionen. So geht’s Geschäft.

  270. ZITAT:
    “Whatever, jedenfalls kein Grund gleich wieder empört zu sein.”

    Wenn den „Witz“ einer von den bloglinientreuen gerissen hätte dann hätten natürlich alle anerkennend genickt..

    Aber da es der butcher war muss man sich natürlich gleich künstlich aufregen, wenn heute schon keiner zitiert….

  271. Bei manchen Beiträgen frage ich mich wirklich, ob die Leute bei Facebook Hausverbot haben.

  272. ZITAT:
    “40 Millionen. So geht’s Geschäft.”

    Ich brauche mehr Details

  273. Na, für 40 Millionen nehmen wir bei Niko den Hörer ab. Staff kostet 10 Millionen zusätzlich – dafür machen wir sogar die eMail auf. Klofenster offen ist im Preis drin.

  274. Bei Stuttgart würde mich übrigens nicht wundern, wenn die den Sammer holen.

  275. ZITAT:
    “Wenn Kovac “Ich werde immer den Adler blabla” sagt, bekomme ich so ein “im Sommer bin ich weg”-Gefühl.”

    ” ich trage den Adler lebenslang im Herzen ” und schwupp, er hat gerade eine lebenslange Mitgliedschaft bei Eintracht Frankfurt abgeschlossen.
    ( Kovac)

    Jetzt bekomme ich auch Angst

  276. Wichtiger: FischerPeter will unbedingt wieder nach Berlin.

  277. ZITAT:
    “Wichtiger: FischerPeter will unbedingt wieder nach Berlin.”

    Und diese Woche geht er mitm Bruno einen saufen

  278. ZITAT:
    “Bei manchen Beiträgen frage ich mich wirklich, ob die Leute bei Facebook Hausverbot haben.”

    Nerv mich nicht Schweinchen schlau…

    Gucke gerade Tennis und bin eh auf 1000…

  279. Wenn ich “Kovac” googele, bekomme ich als erstes “Kovac Bayern” vorgeschlagen.

  280. Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird.
    Da bin ich jetzt wieder beruhigt

  281. ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird.
    Da bin ich jetzt wieder beruhigt”

    Ich nicht

  282. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird.
    Da bin ich jetzt wieder beruhigt”

    “Ich nicht”
    +1

  283. Ich werd´s auch nicht.

  284. ZITAT:
    “Ich werd´s auch nicht.”

    Ich würde es machen.
    ;-))

  285. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich werd´s auch nicht.”

    Ich würde es machen.
    ;-))”

    Mach erst mal deine Ausbildung beim Reschke.

  286. Da verdient man zu wenig. Das soll der Gisdol machen.
    Ich gehe nur zu den Bauern.

  287. ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird.
    Da bin ich jetzt wieder beruhigt”

    Tuchel. Nur so ein Gefühl.

  288. Wenn die sich dieses Mal einigen können, wird’s wohl so werden.

  289. Der Hellmann sondert ja mächtig viele Sprechblasen ab.

  290. Zitat:

    Nerv mich nicht Schweinchen schlau…

    Gnihi

  291. ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird. …”

    Das haben aber inzwischen Hoeneß und Salihamidzic “dementiert”, was immer das heißen mag.

  292. ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird. …”

    Das haben aber inzwischen Hoeneß und Salihamidzic “dementiert”, was immer das heißen mag.

  293. Tuchel und U. Hoeneß – bestes Traumduo ever!!! ?

  294. ZITAT:

    “Aber da es der butcher war muss man sich natürlich gleich künstlich aufregen, wenn heute schon keiner zitiert….”

    Diesen Status hab ich mir hart erarbeitet und es liegt durchaus im Trend, sich bei Butscheroni Beiträgen etwas schneller zu echauffieren als bei manch anderen. Grundsätzlich werte ich das immer als Kompliment für meine scharfsinnigen, feingeistigen Einwürfe, die halt nicht jeder versteht. Macht aber nix.

  295. Herrjeh, 1 “Dementi” hätte auch gereicht :-(

  296. ZITAT:
    “Na, für 40 Millionen nehmen wir bei Niko den Hörer ab. Staff kostet 10 Millionen zusätzlich – dafür machen wir sogar die eMail auf. Klofenster offen ist im Preis drin.”

    Bei dem Wert, den der Kovac momentan für die Eintracht hat frage ich mich, ob 40 Mios ausreichen.

  297. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird.
    Da bin ich jetzt wieder beruhigt”

    Tuchel. Nur so ein Gefühl.”

    Tuch ist doch durch und durch bayerninkompatibel. Das kann ich mir nicht vorstellen. Dann eher der Piefke.

  298. ZITAT:
    “Danke.”

    20% Commission.

  299. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fredi Bobic weiß schon wer der neue Bayern Trainer wird. …”

    Ich denke ja es wird “Tiger” Hermann Gerland. Der ist jetzt einfach mal an der Reihe.

  300. 20% Commission.”

    Anwalt halt.

  301. Ohne Anfeuerung gg. die Ratten ist ganz grosser Mist….

  302. ZITAT:
    “Ohne Anfeuerung gg. die Ratten ist ganz grosser Mist….”

    Zuschauerausschluss?

  303. ZITAT:
    20% Commission.”

    Anwalt halt.”

    Versischerunge. Jetzt Rosstäuscher. Anwalt ist mir zu unseriös.

  304. Rosstäuscher ist geil. Noch ne Lehrstelle frei?

  305. ZITAT:
    “Ohne Anfeuerung gg. die Ratten ist ganz grosser Mist….”

    Stell dir vor die Gegengerade kann auch was…

    Wenn’s gut läuft natürlich;-)

  306. Im Doppelpass hat Hunke HSV schön erklärt, woher die Finanzprobleme des Vereins kommen. Das kommt mir in Bezug auf EF ziemlich bekannt vor.

  307. Die Lilien holen mit 1 Tor 3 Punkte am Millerntor *staun*

  308. ZITAT:
    “Die Lilien holen mit 1 Tor 3 Punkte am Millerntor *staun*”

    Und mit quasi nur einem Schuss aufs Tor.

  309. Wie jetzt, Ansgar wirft hin?

  310. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ohne Anfeuerung gg. die Ratten ist ganz grosser Mist….”

    Zuschauerausschluss?”

    Ähnlich. Hoffe dass die Ultras den Stimmungsboykott nicht durchziehen.

  311. ZITAT:
    ” Hoffe dass die Ultras den Stimmungsboykott nicht durchziehen.”

    Tragisch, wenns keinen minutenlangen einschläfernden Dauersingsang gibt.

  312. Werde beim Spiel gegen die Brausenutten die ganze Zeit ganz ganz grimmig dreinschauen. Oder es ist mir zu kalt.

  313. ZITAT:
    “Werde beim Spiel gegen die Brausenutten die ganze Zeit ganz ganz grimmig dreinschauen. Oder es ist mir zu kalt.”

    Du Rebell

  314. Hätte nix dagegen wenn die Mainzer heute die null bis zum Schluss halten…..

  315. Peter Fischer bleibt Präsi
    https://twitter.com/Eintracht_.....6516993024
    bei 6 Gegenstimmen und 5 Enthaltungen

  316. Glückwunsch, Peter wurde von 700 der 50000 Mitglieder zum Präsidenten gewählt. Da hatte SPD-Schulz ja noch mehr Zuspruch.

  317. Kommen jetzt die 10 Millionen?

  318. Sechs Braune.

  319. ZITAT:
    “Glückwunsch, Peter wurde von 700 der 50000 Mitglieder zum Präsidenten gewählt. Da hatte SPD-Schulz ja noch mehr Zuspruch.”

    Korrektur 654 haben gewählt.
    Was komisch ist, weil 734 Wahlberechtigte in der Halle waren. Sind wohl einige vor der Wahl gegangen.

  320. Vierter. Leider.

  321. ZITAT:
    “Kommen jetzt die 10 Millionen?”

    Was wollen wir denn mit den Peanuts?
    Da kannste ja noch net mal nen anständigen IV Incl. Gehalt verpflichten.

  322. ZITAT:
    “Vierter. Leider.”

    Ach was.

    Die Meenzer sind weiter dick in der Verlosung drinnen und wir stehen nicht so sehr im Fokus der Journallie.

  323. Ja aber langt wenn die nach dem Ausscheiden im Pokal was machen….

  324. ZITAT:
    “Die Meenzer sind weiter dick in der Verlosung drinnen und wir stehen nicht so sehr im Fokus der Journallie.”

    Frage: Ist es so schlimm im Fokus zu stehen? Ich meine – das ist doch genau dass, was man als Unternehmer will. Dafür werden ganze Abteilung gegründet, Mitarbeiter eingestellt, dafür wird investiert. Und dann, wenn’s soweit ist, dann will man das nicht?

  325. Aber Watzi, Fokus überfordert unsere Sensibelchen. Die blenden ja nichtmal mehr die Tabelle ein, um Minute 80 rum, damit keiner überrascht wird, wo man steht.

  326. Eben…. Hauptsache Schlagzeilen produzieren. Thats Business um Fußball.

  327. Hehe ich hab als auf die Blitztabelle am Freitag gewartet.
    Kam zum Glück nicht.

  328. ZITAT:
    “Glückwunsch, Peter wurde von 700 der 50000 Mitglieder zum Präsidenten gewählt. Da hatte SPD-Schulz ja noch mehr Zuspruch.”

    Sind mir die richtigen.
    Nicht hingehen, nicht wählen, sich dann aber über das Ergebniss echauffieren.

    P.S. wer ist noch mal Bundeskanzler in Ösi-Town?

  329. Warum sollte ich zur Versammlung eines Vereins gehen, bei dem ich nicht Mitglied bin?

  330. ZITAT:
    “Aber Watzi, Fokus überfordert unsere Sensibelchen. Die blenden ja nichtmal mehr die Tabelle ein, um Minute 80 rum, damit keiner überrascht wird, wo man steht.”

    ;-) So in etwa war’s gemeint.

    Bei den geringen Abständen ist’s vorne von Vorteil, wenn man noch “Verfolger” ist.

    Reicht doch, wenn wir dranbleiben und erst zum Schluß den Championsleague-Startplatz klarmachen.

  331. ZITAT:
    “Warum sollte ich zur Versammlung eines Vereins gehen, bei dem ich nicht Mitglied bin?”

    Und was hat das Ganze mit Österreich zu tun?

  332. ZITAT:
    “Aber Watzi, Fokus überfordert unsere Sensibelchen. Die blenden ja nichtmal mehr die Tabelle ein, um Minute 80 rum, damit keiner überrascht wird, wo man steht.”

    Hm. Dann aber in Zukunft Augen auf bei der Berufswahl.

  333. ZITAT:
    “Und was hat das Ganze mit Österreich zu tun?”

    DAS – geht Dich gar nix an.

  334. ZITAT:
    “Warum sollte ich zur Versammlung eines Vereins gehen, bei dem ich nicht Mitglied bin?”

    Dann werde halt Mitglied!
    Dann kannste hingehen, gegen Fischer meckern und auch noch wählen!

  335. ZITAT:
    “DAS – geht Dich gar nix an.”

    Dann möcht ich recht herzlich darum bitten, Dinge, die mich nichts angehen, nicht hier rein zu schreiben.

  336. Ansgar ist raus gegangen… das geht mich auch nix an :-)

  337. ZITAT:
    “Dann werde halt Mitglied!
    Dann kannste hingehen, gegen Fischer meckern und auch noch wählen!”

    Ich habe nicht im Geringsten ein Interesse an einer Mitgliedschaft.

  338. Strandfussball in Hannover

  339. ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?

  340. finde es schade das anscheinend keiner am Bloggrillen interessiert ist….

    Ich wäre bereit Örtlichkeit essen und trinken zur Verfügung zu stellen, nur um euch alle mal persönlich kennenzulernen ;-)

    Und petra würde bestimmt Schnittchen machen…

  341. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?”

    Nie wieder beschwere ich mich über unseren rasen!

  342. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?”

    Nie wieder beschwere ich mich über unseren rasen!”

    Der Platz passt sich dem Zuschauerinteresse an….

  343. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?”

    Ich brauche keinen Stream.

  344. ZITAT:
    “Glückwunsch, Peter wurde von 700 der 50000 Mitglieder zum Präsidenten gewählt. Da hatte SPD-Schulz ja noch mehr Zuspruch.”

    Komische Satzung, in der bei 700 von 50.000 ein Quorum erreicht ist.

  345. aber sind die meisten der 50.000 nicht irgendwelche nicht stimmberechtigten “billig” Mitglieder, da gibt es doch eine Unterscheidung, wenn ich mich richtig erinnere?

  346. Sind ja auch nicht 50000 stimmberechtigte Mitglieder

  347. ZITAT:
    “Sind ja auch nicht 50000 stimmberechtigte Mitglieder”

    eben, ist mir gerade eingefallen, da gibt es ja die 36EUR Fördermitgliedschaft, denke mal das haben die meisten Fans, echte Mitglieder sind wahrscheinlich nur die, die wirklich Sport machen.

  348. Huch. Brauche wohl ne neue Brille. Habe Standfußball (ohne R) gelesen. Deswegen die Frage nach dem Stream.

  349. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?”

    Nie wieder beschwere ich mich über unseren rasen!”

    Der Platz passt sich dem Zuschauerinteresse an….”

    Bitte darauf achten, mindestens vier Zitate in die Antwort unterzubringen!

  350. “ZITAT:
    „Glückwunsch, Peter wurde von 700 der 50000 Mitglieder zum Präsidenten gewählt. Da hatte SPD-Schulz ja noch mehr Zuspruch.“

    Stimmt das denn? Wie viele Stimmen hatte denn Schulz? Die SPD hat immerhin rd. 450.000 Mitglieder.

  351. Bei Einzeilern nicht so schwer.

    T’schulligung

  352. Hab’ grad noch mal gegoogelt: Schulz hatte 605 Stimmen. Von 450.000. Paah.

  353. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Strandfussball in Hannover”

    Warum? Läuft der Stream nicht ordentlich?”

    Nie wieder beschwere ich mich über unseren rasen!”

    Der Platz passt sich dem Zuschauerinteresse an….”

    Bitte darauf achten, mindestens vier Zitate in die Antwort unterzubringen!

    Puh, Glück gehabt. Waren nur 3

  354. Der Schulz hatte noch gar keine Stimmen, weil es noch gar keine Mitgliederbefragung zur GroKo gab. Nur einen Parteitag.

    Bei Mitgiederversammlungen sind immer nur Anwesende stimmberechtigt. Eine Briefwahl gibt es nicht.

    Ansonsten schweige ich lieber. Die Intention des User Schweissfuss scheint mir bekannt.

  355. @370

    Sind das aber nicht Delegierte die für Ihre Landes bzw kommunalverbände stehen und entsprechend viele Mitglieder vertreten?

  356. ZITAT:
    “@370

    Sind das aber nicht Delegierte die für Ihre Landes bzw kommunalverbände stehen und entsprechend viele Mitglieder vertreten?”

    Mich net.

  357. Ja wie auch immer eigentlich ist mir die SPD ziemlich wumpe..

  358. Jessas, nehmt doch nicht immer alles so ernst, oder soll man über jeden Beitrag ein “Obacht, könnte satirische Überzeichnung enthalten” pappen?

  359. Sky liest hier auch mit: Beachsoccer Cup

  360. Wenn wir schon beim Thema sind:

    Gibt es diese Woche wieder eine dauersatiresendung?

  361. Ich soll das hier ernst nehmen?

  362. “P.S. wer ist noch mal Bundeskanzler in Ösi-Town?”

    Mit dem wär die alte Tante SPD nicht in so einem bemitleidenswerten Zustand..
    ;-)

  363. ZITAT:
    “Gibt es diese Woche wieder eine dauersatiresendung?”

    Wieder ohne Ton anlässlich des Montag-Spiels gegen die Dosen.

  364. ZITAT:
    “Gibt es diese Woche wieder eine dauersatiresendung?”

    Anzunehmen, MrBoccia sendet zur Zeit regelmäßig.

  365. Lohnt es sich die 11 Freunde zu kaufen? Oder ist dem Eintracht Anhänger die Meinung Bobics sowieso präsent.

  366. ZITAT:
    “Mit dem wär die alte Tante HSV nicht in so einem bemitleidenswerten Zustand..;-)”

    So stimmts.

    Und für Ohrwaschel-Lindner aus Ösiland setzen wir mal … den Tuchel ein.

  367. Dauersatireblog!

  368. ZITATe:
    “Gibt es diese Woche wieder eine dauersatiresendung?”

    “Wieder ohne Ton anlässlich des Montag-Spiels gegen die Dosen.”

    Sehr schön, bin dafür.
    (Und Grinsegesicht bitte hinzudenken; will den Watz nicht noch mehr ärgern.)

    Btw: @Stefan: Wie wars gestern in der Limburger Diaspora?

  369. ZITAT:
    “So stimmts.”

    Oder auch nicht. Dem HSV kann auch kein Tuchel helfen und der SPD ist momentan kein Kopf gewachsen. Im übertragenen Sinne.

  370. ZITAT:
    “Lohnt es sich die 11 Freunde zu kaufen? Oder ist dem Eintracht Anhänger die Meinung Bobics sowieso präsent.”

    Unabhängig von Bobic bin ich der Meinung, dass sich das meist lohnt.

  371. Mit Tuchel in die Koalitionsverandlungen?
    Alternativlos! ?

  372. Ich fordere einen Punktabzug für H96 aufgrund des Rasens.

  373. aha – keine Lichtanalage in Hannover

  374. Seid dem 27.01 um 01:00h ist MrBoccia für mich eine der coolsten Socken hier…

  375. Didi H fordert auch eine Strafe

  376. Was geht’s uns doch gut. Platz 4. Nach 20 Spieltagen. Grins.

  377. “Was geht’s uns doch gut. Platz 4. Nach 20 Spieltagen. Grins.”

    Ein absolut fantastischer Moment. Lets go magic Entracht to the Champions League.

  378. In welcher Stadt wohnt eigentlich Kovac?

  379. Wer Arme mit Händen hat, darf als Keeper mit beiden einen Ball auch abwehren oder festhalten, selbst im Fußball, Herr Tschauner #H96WOB
    1:0

  380. ZITAT:
    “In welcher Stadt wohnt eigentlich Kovac?”

    Tja…sieht nicht gut aus. Viel zu nahe an München.

  381. Championsleugewumms.

  382. Diese Autokorrektur.

  383. ZITAT:
    “Diese Autokorrektur.”

    Aber pünktlich!
    (Und ich bin erleichtert, dass ich den Nuller mit meinem Ergebnis-Dreher nicht auch noch versaut habe)

  384. Salzburg ist viel zu weit weg von München… da biste mim Flieger aus Frankfurt viel schneller als von München mit dem Auto.

  385. ZITAT:
    “Salzburg ist viel zu weit weg von München… da biste mim Flieger aus Frankfurt viel schneller als von München mit dem Auto.”

    Vor allem freitags wenn die kroatischen Gastarbeiter ins Wochenende fahren….

    Zwischen München und Salzburg steht einfach alles…

  386. 404

    Quatsch der bekommt den Hubschrauber, den der Kaiser auch immer benutzt hat.

  387. Dass die Radkappen gewonnen haben, macht die Mainzer Situation noch prekärer.
    Bin mal gespannt, ob der Sandro noch dauerhaft das Vertrauen hat.

  388. Sie wechseln den Trainer aber erst nach ihrem Pokal-Aus.

  389. ZITAT:
    “Sie wechseln den Trainer aber erst nach ihrem Pokal-Aus.”

    Genau!

  390. Wäre mir auch recht.

  391. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Sie wechseln den Trainer aber erst nach ihrem Pokal-Aus.”

    Nach dem Pokalaus im Halbfinale? Mist.

  392. Die Sonntagslektüre zur Ausgrenzung der AFD, inkl. der empörten Anhängerschaft in den Kommentaren.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....19347.html

    Ich leg mich wieder hin.

  393. mal ne dumme Frage:
    waren die Spieler heute auch bei der Versammlung anwesend?

  394. ZITAT:
    “blog-g Tabellenraten, Spieltag 20
    http://www.directupload.net/fi.....jm_pdf.htm

    Bei mir klappt leider ausschließlich der Hotlink, so oder so DANKE @MrBoccia.

  395. ZITAT:
    “… Bin mal gespannt, ob der Sandro noch dauerhaft das Vertrauen hat.”

    Das scheint’s sowie übel zu brodeln . Präsident weg, Schlammschlachten um den Aufsichtsrat, etc,

    Wie müssen uns dringend ein Beispiel an Mainz nehmen. Und an Schalke. Wie die mit Magath Serienmeister wurden. Und natürlich Stuttgart,, die mit ihrem Investor die Liga rocken.

  396. Zum Glück sieht es ja bei uns anders aus.

  397. @416
    Gnihihihi

  398. ZITAT:
    “Die Sonntagslektüre zur Ausgrenzung der AFD, inkl. der empörten Anhängerschaft in den Kommentaren. …”

    Fast noch unerträglicher als die braune Gülle, die in den Köpfen dieser Bernd-Fanboys vor sich hin blubbert, ist deren eierloses Rumgejammere – ‘wir werden verfolgt, wie die Juden!, ‘Mimimi’.

    Drecksspacken.

  399. Drecksspacken.

    Sehe ich auch so. Und wer die wählt, obwohl er das weiß, ist nicht besser.

  400. ZITATe:
    “Die Sonntagslektüre zur Ausgrenzung der AFD, inkl. der empörten Anhängerschaft in den Kommentaren. …”

    Fast noch unerträglicher als die braune Gülle, die in den Köpfen dieser Bernd-Fanboys vor sich hin blubbert, ist deren eierloses Rumgejammere – ‘wir werden verfolgt, wie die Juden!, ‘Mimimi’.

    Drecksspacken.”

    Full Quote. Aus Gründen: Grenzenlos.
    https://twitter.com/tagesschau.....3978157056

  401. Natürlich. Trotzdem weiß ich nicht, ob es gut ist, diesen Vögel so eine Bühne zu bieten, um sich als Opfer darstellen zu können.

    Es ist nunmal die Masche der AfD, sich als Opfer darstellen zu können.

  402. Am Bosporus?!? Jetzt isser aber total balla balla.. Byzanz Reloaded?

  403. ZITAT:
    “… Es ist nunmal die Masche der AfD, sich als Opfer darstellen zu können.”

    Deshalb muss man den Spacken bei jedem Gejammere immer und wieder vor Mütze knallen, dass sie im Bundestag sitzen, die armen unterdrückten Opfer.

    Die dürfen schon Nazis sein, gar keine Problem, aber dann müssen sie halt auch damit leben, dass sie scheiße sind.

  404. Das muss man dem Teil unserer Mitbürger jeden Tag aufs Neue sagen, die für diese Opferrolle und die Hetzen empfänglich sind. Und das sind leider viel mehr als die 12% vom 24.09.

  405. die AFD hätte noch nicht mal 5% wenn sich die etablierten Parteien mal ein wenig mehr um die Probleme der Bevölkerung kümmern würden. Damit meinte ich, das es nicht sein kann das jemand der 20-30 Jahre am Stck arbeitet nach einem bzw 1,5 Jahren unvershuldete Arbeitslsosigkeit ( durch die heutige Auslagerungspolitik der Firmen) gleich gesetzt wird mit den Beträgen die Leute bekommen die nicht arbeiten gehen wollen.

    Ich glaube sogar diese Brut hätte nicht mal 3% wenn die großen Parteien nicht nur nach Euro und soweiter schauen würden, sondern mehr nach den Problemen der Bürger, wie oben beschrieben.

  406. #426: dazu fiele mir dann ein: die dümmsten Kälber, wählen ihre Schlächter selber…..

  407. Erzähl das doch mal Karl Heinz Kowalski und Fatima Öztürk die auf Schalke malochen oder schon ihren Job verloren haben. Früher eine Hochburg der Kümmerer-Partei SPD, die aktuell dort von der “Alternative für Affen überflügelt” wurde.
    Die Fatima und der Karlheinz sehen jetzt allenthalben – so wie ich auch – junge Männer aus Kleinasien mit nagelneuen Smartphones und coolen Klamotten. Ich kann dann darüber schmunzeln oder den Kopf schütteln weil ich mit denen nicht um die Transferleistungen konkurrieren muss.
    So einfach ist das, nur Schulzi und seine alte Tante wollens net kapieren und wundern sich.. ;-)

  408. Wie ich schon sagte , sind es mehr als diese 12%. Allenthalben, soso….

  409. SWA Volltreffer!

    Die blöde Alternative haben wir denen zu verdanken, die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.

  410. Die AfD aus Protest zu wählen ist ungefähr genau so sinnvoll, wie im Club aus’m Pissoir zu saufen, weil man den Barkeeper nicht mag.

    Zu Beginn hat die AfD sicherlich einiges auf die Tagesordnungen gebracht, was da schon längst hingehört hätte, aber aus Bequemlichkeit nie angepackt wurde.

    Mittlerweile haben sich da aber ganz klar die Nazis durchgesetzt- da gibt’s keinerlei Vertun.

  411. Ach so, deshalb muss ich diese Nazis wählen. Oh mein Gott.

  412. Der “arme” Höcke hat ja jetzt sein eigenes Mahnmal vor der Haustür.
    Eine geile Aktion! ??

  413. ZITAT:
    “Ach so, deshalb muss ich diese Nazis wählen. Oh mein Gott.”

    Hä? Sagt hier (Blog) wer?

  414. Die 420 suggeriert dies doch.

  415. ZITAT:
    “Die Sonntagslektüre zur Ausgrenzung der AFD, inkl. der empörten Anhängerschaft in den Kommentaren.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....19347.html

    Ich leg mich wieder hin.”

    Werden die Pyro-Boys eigentlich auch ausgeschlossen?

  416. ???

    Äh was?
    Also mit “suggerieren” bitte ganz vorsichtig umgehen.

  417. Ich glaube, wir sollten in Sachen AfD dringend lernen, zu differenzieren. Diesen Kommentar finde ich ganz passend. http://m.spiegel.de/panorama/g.....90120.html
    Ein Land kann nicht 15% diffamieren, so dämlich auch viele der Inhalte sind. Undifferenzierte Ausgrenzung schafft nur, das diese sich noch mehr zusammen schließen.

  418. ‘Stolz auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen’, ‘Mahnmal der Schande’, ‘Halbneger’ – da ist nix mehr mit differenzieren. Nazispacken, fertig.

  419. Von Peter Siebenmorgen gibt es ein wirklich lesenswertes Buch mit dem Titel “Deutsch sein” http://www.daserste.de/informa.....in100.html

  420. Wen jemand in Zeiten von Vollbeschäftigung 1 – 1,5 Jahre Keinen Job findet…

    Sorry der will einfach nicht und das hat wiederum nix mit irgendeiner Partei zutun….

    Die Zeiten als die Produktion abgewandert ist sind schon seid Jahrzehnten vorbei, diese brummt nämlich…

    Just my 2 cents dazu @ SWA

  421. Bin da eher bei ABB.

  422. ZITAT:
    “Bin da eher bei ABB.”

    Bezug zur 440.

  423. 441

    ich bin in der IG Metall mehrfach gesagt,

    Wenn du U45 bist bekommst du keinen Job mehr, auch wenn du 30 jahre Erefahrung hast, denn die Jobs im Büro zum Bsp Buchaltung oder Personalabtlg oder IT sind in großen Firmen ausgelagert, daher bekommst du diesen nicht mehr.

    Und zwar deshalb weil, dein Gehaltsgefüge zu hoch ist und du du zu alt bist. Viel wichtiger die Ämter bieten dir
    keine Job mehr an und die AG nehmen dich in dem Alter gleich aus der Verlosung.

  424. und das mit der Vollbeschäftigung heute ist doch die größte Lüge überhaupt.

    Für alle die es nicht wissen:
    Alle die einen Jobcenterkurs besuchen, alle Ü50 arbeitslose , und die armen 1 Euro Jobber/innen sind aus
    den Zahlen rausgerechent.

    Für mich ist es peinlich, das es sehr viele Bürger in diesem Staat gibt die 40 Stdne arbeiten und denoch einen 2Job brauchen, da stimmt auch was nicht.

  425. ZITAT:
    “‘Stolz auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen’, ‘Mahnmal der Schande’, ‘Halbneger’ – da ist nix mehr mit differenzieren. Nazispacken, fertig.”

    Richtig!
    Deshalb wähl ich se auch nicht, obwohl ich Mutti und Tante SPD’s Migrationspolitik gelinde gesagt suboptimal finde.

  426. Jesses…ich lese das hier alles. Offensichtlich läuft hier im Land etwas ganz schräg. Mich persönlich hat das ” ganz schräg laufende” nicht erwischt.
    Aber ihr da draussen könnt es mir erklären. Ernst gemeint, ohne Sarkasmus, ohne Bewertung.
    Ist jetzt alles so schlecht hier im Lande ( ausschließlich Fussball) oder nicht?

  427. Alibamboo, natürlich ist das ekelhafter nazisprech. Und das muss man auch sagen. Aber wenn die Wähler der AfD wirklich alle “Nazispacken” wären, dann wären das erschreckend viele. Diejenige da wieder raus zu holen bei denen noch nicht Hopfen und Malz verloren ist, darum geht es mir, wenn ich von Differenzierung schreibe, durch Anschreien schaffe ich nur eine Wagenburgmentalität.

  428. Falls du es nicht weist die AG holen ihre alten Mitarbeiter aus der Rente weil sie kein und nicht genug Personal finden….

    Aber vielleicht sollten wir das Thema Politik hier auch nicht ausarten lasse,

    Es heißt ja Notizen rund um den Fußball…

  429. Kehren wir doch mal vor der eigenen Hessen-Haustür, außerhalb der Rechtsausleger-Division, mit dem eigenen gewählten Innenminister einer anderen Partei …,
    Jawollja, dem mit “Mehr Polizisten in die Stadien” und dem inzwischen akzeptierten Applaus-Sprachgebrauch
    https://twitter.com/csinss/sta.....7575657472
    TuffTää
    dann verändert sich insgesamt der gesellschaftliche und umgangssprachliche Ton und der Sprachgebrauch.

    Und das soll in den Stadien beim Fußball sich dann zu einem Besseren bewenden lassen, indem den “Hooligans” in die Taschen geguckt wird? Witzisch.
    Fischer hat eine Richtung angesprochen und die Kackbratzen-Partei genannt. Gut so!
    Das Problem bzw. die Probleme hieraus haben aber weit mehr fruchtbaren/furchtbaren Nährboden.
    Und die bestehen in weitaus mehr als unserer Multikulti-Stadt mit unserer derzeit erfreulich erfolgreichen Multi-Kulti-Truppe der Eintracht Frankfurt Fußball AG und dem entsprechenden Rahmen bildenden eV.

    Weit weit über den Fußball hinaus. Obwohl der einen Anfang markieren kann, siehe Tony Yeboah
    https://www.youtube.com/watch?.....dbjjjrck0s

  430. ZITAT:
    “… Für mich ist es peinlich, das es sehr viele Bürger in diesem Staat gibt die 40 Stdne arbeiten und denoch einen 2Job brauchen, da stimmt auch was nicht.”

    Absolut. Und ich schäme mich, dass es in unserem Land Einrichtungen wie z.B. die Tafeln geben muss.

    Nur: Die AfD schafft da ganz, ganz sicher keine Abhilfe.

  431. Oh Gott. Schwarzwaldadler und Croeagle reden über Politik. Das Ende ist nah.

  432. Ach so…zur Erwähnung. Ich bin weiß Gott nicht der Großverdiener hier in diesem Land. Gesundes untereres Mittelmaß. Gut. Glück gehabt. Ich lebe seit Jahren nur um Semispeckgürtel was Mieten angeht.

  433. 449

    ja aber in traditionellen Handwerksjobs, im IT Bereich, Buchaltlung, Lohne und Gehalt werden die Jobs nach Indien ausgelagert und dann bist du mit Ü45 raus.

  434. Wir sind jetzt gleich in den Tagesthemen.

  435. jetzt hat‘s auch die Leuchte Tommy erwischt:

    https://www.welt.de/vermischte.....l#Comments

  436. Uli Stein, wollte es soweit nicht kommen lassen, bin da jetzt auch raus, mit dem Thema, habe nur anklingen lassen, das die großen Parteien ihren Anteil am AFD Erfolg haben.

  437. http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Zwei von vielen. Immerhin. Man (und frau) wird genügsam. Leider.

  438. ZITAT:
    “http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/716068/artikel_rassismus-polizei-ermittelt-im-hannover-zwei-verdaechtige.html#omsmtwkicker

    Zwei von vielen. Immerhin. Man (und frau) wird genügsam. Leider.”

    mh, wenn 50.000 im Stadion sind, hört man bestimmt keine Affenlaute auf dem Spielfeld, wenn nur zwei diese von sich geben.

  439. ZITAT:
    “Die Sonntagslektüre zur Ausgrenzung der AFD, inkl. der empörten Anhängerschaft in den Kommentaren.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....19347.html

    Ich leg mich wieder hin.”

    “Es gibt viele gute Gründe, der AfD zu widersprechen. Peter Fischers Weg des Generalverdachts ist nicht der richtige. Eintracht Frankfurt sollte nicht Mitgliedern hinter die Stirn, sondern Hooligans in die Taschen schauen”

    Da habe ich aufgehört zu lesen. Eventuell habe ich morgen die dafür sicherlich notwendige Geduld.
    Man hätte auch schreiben können, die Eintracht solle doch erstmal Elektroautos fahren oder den Walfang einstellen.

  440. um das Thema mal wieder auf das Wesentliche, den Fussball, zu fokussieren:

    Pep klagt, er hat zu wenig Geld:

    https://www.welt.de/sport/fuss.....d-hat.html

  441. Der arme Kerl …

  442. Kleine Anekdote aus unserem Multikultiparadies – unter der Woche:

    Kleiner weisser Mann (Türke/Jugo/Dt./?) mit Bierflasche: Go Africa Go!
    Meine Frau: Geh arbeiten, Hartzer!
    ?

  443. Ich mag den Fischer Peter eigentlich net besonders. Aber durch seine klare Ansage gegen die “braune Brut” ist er in meiner Achtung gestiegen.

    Auch ich bin der Meinung, dass man diesen Dummköpfen mit rationalen Argumenten nicht beikommen kann. Denn die würden die gar net verstehn.

    Und ich finde es bemerkenswert, dass – ungeachtet dieser klaren Ansage – von knapp 700 anwesenden Eintracht-Mitgliedern nur sechs gegen Peterle gestimmt haben.

    Da fühle ich mich bei dem Verein gleich noch besser aufgehoben. Von dem Tabellenstand ganz abgesehen.

  444. “Werden die Pyro-Boys eigentlich auch ausgeschlossen?”

    Ein Satz wie ein hohler Kanonenschlag.

  445. Ui hier geht’s ja ab.
    Ich hab dem Peter mal meine Stimme gegeben.

  446. ZITATe:
    “Lohnt es sich die 11 Freunde zu kaufen? Oder ist dem Eintracht Anhänger die Meinung Bobics sowieso präsent.”

    “Unabhängig von Bobic bin ich der Meinung, dass sich das meist lohnt.”

    Titelstory ‘Kampf und Millwall’ mit der Parole “Let them come” gegen Genderisierung mit Luxuswohnungen und Gewerbe (S. 26) sowie “Mit allen Mitteln – Der Vertrauensbruch – Die Polizei auf Konfrontationskurs zu den Fanprojekten” (S. 46)
    … unabhängig von Bobic (S, 38)

    Lohnt sich meist. Ebent.

    Hat – so nebenbei – bissi was auch mit der abendlichen Diskussion zu tun.

  447. @460 ja da hörts doch echt auf, hatte wegen des schwachsinnigen Endes den Artikel nicht hier verlinken wollen, hier indes geht es um irgendwie auch um Peter Fischer, http://www.zeit.de/2018/05/pol.....ettansicht

  448. http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    genau das dachte ich am Sa vor einer Woche auch sofort.

  449. “Und ich finde es bemerkenswert, dass – ungeachtet dieser klaren Ansage – von knapp 700 anwesenden Eintracht-Mitgliedern …”

    2015 waren es wohl noch 1308 Stimmberechtigte.
    (http://www.spiegel.de/sport/fu.....14933.html)

    Ob es wegen oder trotz der “klaren Ansage” oder aus anderen Gründen (kein Gegenkanditat, alles läuft zufriedenstellend, u.a. )zu dieser relativ großen Differenz kam, kann ich nicht beurteilen.

  450. Wow, schon interessant, wie man hier im Blog mit AfD-Sprech spazieren gehen kann (auch wenn man die Partei NATÜRLICH nicht wählt). Den “die bösen Flüchtlinge haben ja alle Smartphones”-Mist habe ich echt schon lange nicht gehört. Wer flüchtet, muss natürlich zwangsläufig hier rumlaufen wie der letzte Bettler. Es ist ja auch logisch, dass man zwingend völlig mittellos sein muss, wenn man vor Krieg oder Verfolgung flieht.

    Immerhin, allem Internet-Gehetze zum Trotz (und damit meine ich jetzt weißgott nicht zuvorderst hier) – es gibt sie wenigstens noch, die Orte, an dem man diesem Gewäsch nicht auf den Leim geht. Hat man heute gesehen, wo auf große Ankündigungen dann nur kleinlauter vorzeitiger Abmarsch folgte. Auch ein Hair Eymold hat seine Multikulti-Weisheiten offenbar nicht im Reallife predigen wollen.

  451. @467 Danke. Hol mir das Heftchen oft, war nur von den letzten Ausgaben nicht so überzeugt.

  452. Max.
    Was hat dich geritten?
    Meinst du das ernst? Der Duktus hier im Blog war weiß Gott nicht da, wo du ihn gesehen hast.
    Allerdings sollte man trotzdem.offen sein für jede Art der Diskussion. Nicht jeder hat das Privileg die Bildung und den Arbeitsplatz wie du zu haben.

  453. Mäxchen du bist so richtig süß..
    Ich bin Multikulti, du wahrscheinlich nur ein kleiner Polit.C. Junkie ;-)
    Wichtig: wir sind alle EINTRACHT!

  454. ZITAT:
    “Max.
    Was hat dich geritten?
    Meinst du das ernst? Der Duktus hier im Blog war weiß Gott nicht da, wo du ihn gesehen hast.
    Allerdings sollte man trotzdem.offen sein für jede Art der Diskussion. Nicht jeder hat das Privileg die Bildung und den Arbeitsplatz wie du zu haben.”

    Nun, ich finde es bedenklich, was hier mehr oder weniger unwidersprochen stehen gelassen wird. Kann auch sein, dass der Kerl und seine Äußerungen hier bekannt sind und man ihn eben schwätzen lässt – so oft lese ich hier nicht mehr mit. Allerdings kann man aus seinen Elaboraten hier nicht herauslesen, dass er sich für sozial unterprivilegiert hält, er nimmt für sich nur in Anspruch, für diese “Gruppe” sprechen zu können (warum auch immer). Die Probleme der sozialen Ungleichverteilung jedoch, die löst mit Sicherheit nicht die AfD mit ihrem in Teilen wirtschaftsliberalen Programm. Dass das auch die etablierten Parteien nicht tun, steht auf einem anderen Blatt.
    Und abgesehen davon wählt auch nicht jeder, der in prekären Arbeitsbedingungen ist und nicht das Privileg hatte, bis Mitte 20 studieren zu können, die AfD.

  455. ZITAT:
    “Mäxchen du bist so richtig süß..
    Ich bin Multikulti, du wahrscheinlich nur ein kleiner Polit.C. Junkie ;-)
    Wichtig: wir sind alle EINTRACHT!”

    Du kannst mir deine Kosenamen gerne mal ins Gesicht sagen. Bist ja offenbar sowieso tagtäglich in den härtesten Gegenden unterwegs, als Kämpfer für Recht und Ordnung.

  456. ZITAT:
    “… so oft lese ich hier nicht mehr mit. …”

    Mmhm. Erklärt einiges.
    Schade eigentlich.

  457. Die Diskussionen hier im Blog mit dir haben gezeigt, dass du ein “kleiner” Besserwisser bist. Bitteschön was soll’s.. Engagier dich weiter an deinem Container aber bitte geh nicht in die Politik!
    Und tut mir leid für dich, dass ich partout kein Nazi bin?

  458. @ Max
    Stimmt. Man kennt sich hier und kann sich einordnen.
    Das ist das eine.
    Ich für mich bin jemand der sehr unaufgeregt Dinge angeht. Warum auch?
    Elaborate hab ich nicht und will ich auch nicht haben.
    Ich steh in der Kurve ( in meiner) und ich bin zu hundert Prozent für meinen Verein. Weiß ich neben welchen Menschen ich stehe( vielleicht furchbare Arschlöcher, vielleicht total nette Mitmenschen) ?
    Lieber Max, ich hab die etwa vor einem Jahr hier im Block geschrieben was ihr mit den Randblöcken 36 und 42 macht?
    Bestimmt hat keiner Bock drauf die an die zu verlieren , die du skizziert hast. Macht man was dagegen?

  459. Ok. Kommt nix mehr.
    Dann fi…wir halt Hannover in den Arsch!

  460. Rheinland Adler

    Jesses!

    Guten Morgen Frankfurt.

  461. ZITAT:
    “Ok. Kommt nix mehr.
    Dann fi…wir halt Hannover in den Arsch!”

    Tja, manchmal geht dann die Nachtruhe doch vor dem Blog-G. Pardon. Aber wenn ich dich richtig verstehe, dann ist das voll okay, wenn hier irgendwelche Hohlbirnen im Blog rechtspopulistischen Kram (unwidersprochen!) verbreiten, weil es im Stadion auch passiert. Ziemlich seltsamer Vergleich, denn im Stadion kriegt man – anders als hier – nunmal nicht immer mit, was irgendwo passiert. Du kannst dir aber gewiss sein, dass es in der näheren Vergangenheit nicht nur eine Intervention gab. Die üblichen Maulhelden hab ich da allerdings nirgendwo in Aktion gesehen.

  462. By the way muss ich mein Urteil nach dem Lesen der Kommentare unter dem neuesten Beitrag etwas abschwächen. Dein “man kennt sich halt und kann sich einschätzen” klingt aber leider ein bisschen wie “Na, mein Gott, der macht halt ab und an den Hitlergruß, aber er meint’s gar nicht bös’, ist eigentlich ein ganz lieber.”