Eintracht Frankfurt Neuer Stunk bei der Eintracht?

Markus Weissenberger kriegt sich mit mit der Griechenfraktion in die Haare. Wegen der Haare. Doch lesen Sie bitte selbst.

Danke, kurtspaeter, für den Link zu diesem brisanten Zeitdokument.

Schlagworte:

48 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Wird aber auch Zeit, dass beim leidigen Frisuren-Thema endlich durchgegriffen wird…

  2. Sehe ich auch so, Uwe Bein. Die laufen aber auch rum, die Griechen!

  3. Und es sind bei weitem nicht nur die Griechen, die zwangsweise zum Friseur beordert werden sollten…

  4. Markus W. aus Ö. wird auch in den anderen Fällen noch ein deutliches Wort reden müssen. Ganz Deiner Meinung.

  5. Zum Glück ist er ja mannschaftsintern hoch angesehen und Teil des äußert wichtigen Gremiums “Mannschaftsrat”.

  6. aktuell wird ja massiv auf die verschiedenen Haarprachten eingeschlagen. Wird wirklich Zeit, dass der Ball wieder richtig läuft…

  7. Wenn es wirklich stimmt, laut Aussage von Markus W., dass unsere Griechen frisurentechnisch gesehen nicht nach Österreich einreisen dürfen, warum wurde Toni Polster dann nicht ausgebürgert?

  8. Valderama wäre wahrscheinlich in ner Gletscherspalte versenkt worden. Unglaublich die Schluchties.

  9. Leute, das waren andere Zeiten. Und auf Valderama lass ich nix kommen. Den durfte ich einst bei einem Länderspiel im Waldstadion die Diva machen sehen. Ganz großes Kino.

  10. @stefan: das war ein Tina Turner Konzert, oder?

  11. Eben wird’s unsachlich! ;)
    Das war ein Länderspiel. Wo wir wiederum beim Thema Frisur wären: Der Bierhoff Oli hat da auch gekickt. Frisurenmäßig ein krasser Gegensatz.

  12. Na, der National-Manager stammt aber auch aus gutem Elternhause. Da trägt man das Haar eben lässig gefönt.

  13. Ich warte nur auf den ersten Kommentar, dass

    trotz Funkel immer noch solche Frisuren getragen werden

    oder

    kein Wunder, dass Österreich bei der EM nix reissen wird, wo doch Funkel Trainer bei der Eintracht ist

    oder

    die Spieler versuchen damit eh nur gegen Funkel zu rebellieren

    oder

    klar, dass man bei diesen Frisuren nur mit einem Stürmer spielen kann, deshalb Funkel raus

    Das muß doch jetzt gleich kommen, man oh man schon 12 Kommentare und immer noch kein Funkel oder Taktik bashing….

  14. Genau, ich sehe schon die Bild-Schlagzeile: Der unsägliche Friseur-Boykott geht weiter. Wann handelt Funkel endlich?

  15. Funkel ist ist doch voll I.O. … Wo wären wir ohne Funkel und Bruchhagen heute? Ich möchte gar nicht daran denken…Wir sind in der Bundesliga, haben ein tolles Stadion (nur leider falscher Name-Waldstadion), eine halbwegs gute Mannschaft und im Pokal sind wir in Runde 2. Entspannter sind wir doch seit Jahren in keine Saison gestartet, oder!?

  16. ich bin im bezug auf die eintracht leider nie entspannt;
    aber das hat nix mit ff zu tun, das ist die übliche fan-paranoia.

    habe mir gerade das ende des letzten thread durchgelesen und möchte für alle fremdleser feststellen:

    natürlich besiegt die eintracht hertha. und das keiner die mannschaft kennt liegt daran, dass es z.z. ja auch gar keine hertha mannschaft gibt.

  17. So weit ich weiss, darf selbst Netzer trotz seiner Frisur nach Österreich, da dürfen die Ösies aber nicht über unsere Griechen lästern.

  18. @Mark
    Wohnen Netzer und Delling nicht in der Schweiz?

  19. Kann schon sein, dafür exportieren die ja auch seit Jahrzehnten ihre fähigsten Politiker. Hasta la vista, Baby! ;-)

  20. Noch was zur Frisurendiskussion: Wer so brav und züchtig spielt und so herzbubig allerliebst frisiert ist wie unser Ösi Markus, der darf den göttergleichen Griechen nicht an die Fußballerperücke. Die Jungs halten standhaft den alten Ethos vom problemfrisierten Ballartisten aufrecht. Fußballer mit bravem Linksrechtsscheitel sind doch völlig suspekt. Tipp an den kleinen Markus: Haare wachsen lassen oder böse Ghetto-Rasurspuren rein – dann klappts endlich auch mit dem Stammplatz!

  21. @20
    ich meine natürlich die Ösies

  22. Ja ja Stefan.
    Eigentlich wollte ich auf etwas ganz anderes hinaus. Eigentlich wollte ich Dich nur auf die Schlagzeile hinweisen:
    “Wir werden unterschätzt”
    Ich dachte es ging um die Eintracht.
    Mich jetzt mit dem Skandal der griechischen Einreiseproblematik nach Österreich in Verbindung zu bringen finde ich ein starkes Stück.

  23. Habe ich das getan? Weissenberger wird auch bei uns unterschätzt. Seit Jahren.

  24. @24
    Es soll ja Personen des sportlichen Zeitgeschehens geben, die zu Recht unterschätzt werden. Mir fiele da z.B. Thurk ein. Oder – upps – Weissenberger.

  25. @24
    …aber nur noch 1 Jahr lang

  26. Weitere immer wieder sträflich unterschätzte Figuren der Sportgeschichte:
    Der berühmte Fackelmann-Mützenträger „Jetzt-gibts-aber-Haue-Schulz“.
    Die 10-Kampf-Olympiahoffnung „Ich-laufe-dann-schon-mal-los-Hingsen“
    Der Tour-de-France-Sieger „Ich-hab-doch-kein-TestoreronpflasteraufmSack-Landis“

  27. Na gut, das war ein unsachlicher Themenwechsel – ich gebs ja zu ;-)

  28. @27
    Und da wäre noch der völlig unterschätzte langjährige österreichische Bodybuilding-Weltmeister(natürlich VÖLLIG dopingfrei) Arnie

  29. @29
    Und weil er mit seiner Frisur als Conan nicht mehr nach Ösi-Land einreisen durfte, hat er sein Glück im Land der begrenzten Unmöglichkeiten gemacht, womit wir wieder beim Frisuren-Thema wären.

  30. Das uninteressanteste Interview aller Zeiten – und ich habe es komplett gelesen. Nur um im letzten Satz einen Bezug zu dem hiesigen Link zu entdecken :-) Gebt mir diese 3 Minuten zurück!

  31. Sorry. Ich hätte darauf hinweisen sollen.

  32. Wozu haben wir denn einen neuen Ochs Sponsor, der die beiden Griechen als Frisurmodel fürs Showfrisieren einsetzen will: http://pivu.wordpress.com/2007.....chs-trott/ ;-) ?

  33. @.Stefan (24):
    Vor allem was den Unterhaltungswert angeht. Wenn er allein auf den Torwart zurauschte und mit huch wo sind denn die Abwehrspieler den Abschluss verweigerte. Das war großes Kino, um Längen besser, als die Elfmeterverweigerung gegen die Bajuwaren gestern.

  34. … und sich dabei verletzt, nicht zu vergessen!

  35. sagt mal… gibbet eigentlich irgendwo nen ticker vom testspiel? ich such und such… und finde nix…

  36. Nö. Find auch nix. Aber das dürfte auch eher uninteressant sein. Die spielen Kreisklasse.

  37. ist so ein reflex von mir. wenn die eintracht spielt, will ich wissen, wie es steht (kompakz?) und läuft (rund?)…

    aber danke für die investigative tätigkeit ^^

  38. es hat hier auch keiner aus irgendwelchen dunklen quellen den momentanen zwischenstand?

  39. Im SGE Forum steht: “…eine Viertelstunde vor Schluss steht es 5:1…” aber dort steht auch
    “…Taka hat sich am Knie verletzt und wurde ausgewechselt…”

    Oh, no.

    Hoffentlich nix Ernstes. Sonst droht 4-3-2-1

  40. Die Tippabgabe hängt etwas?!

  41. Hmm, den van Buyten haben die Bazis ja frisurentechnisch auch diszipliniert, wie ich gestern feststellen durfte. Kann aber auch an der Nähe Burghausens zur Österreichischen Grenze gelegen haben…

    Wird aber auch mal Zeit, dass diese Mädchen-Haarbänder endlich verschwinden. ;-)

  42. Von der sge4ever Seite

    “Die Eintracht hat das heutige Testspiel bei Viktoria Kelsterbach mit 6:1 gewonnen. Unbestätigten Berichten zu Folge soll sich Naohiro Takahara im Spiel am Knie verletzt haben und wurde deshalb nach 43 Minuten ausgewechselt.”

    Sieht nach 4-2-3-1 und einem deutlichen Sieg gegen die Hertha aus ;)

  43. Nachtrag von eintracht.de

    “[…]Denn Naohiro Takahara musste mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden und wurde für eine eingehende Untersuchung sofort in eine Klinik gebracht.[…]”

    Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/22011/

  44. Kann man diesen unterklassigen Boltzern nicht sagen: “Heute gibt es keine gelben sondern gleich rote Karten, wenn Ihr meint Ihr müsstest euer nicht vorhandenes Fussballkönnen durch Härte ausgleichen.”

  45. Sch… Testspiele. Man sollte sie virtuell oder beim Tischfußball austragen! Den Mexikaner hat’ s gerissen und jetzt auch noch Takatuka. Unglaublich.

  46. eintracht.de schreibt hier: http://www.eintracht.de/aktuel.....l/22012/

    “[…]Der 28 Jahre Angreifer zog sich am heutigen Abend beim Freundschaftsspiel gegen den hessischen Landesligisten Viktoria Kelsterbach (6:1) eine Distorsion (lat: Verdrehung) im rechten Knie zu, wobei das Innenband überdehnt wurde.[…]”

  47. “(…)Allerdings fiel in den Erfolg ein dicker Wermutstropfen. Angreifer Naohiro Takahara verletzte sich am rechten Knie. Bei einer umgehenden Untersuchung wurde eine Verdrehung des Gelenks festgestellt, wobei das Innenband gedehnt wurde. Der Einsatz des Japaners im Auftaktspiel der Frankfurter am Samstag gegen Hertha BSC ist fraglich.”

    Quelle: kicker