Eintracht Frankfurt Noch eine kleine Bilanz

v.l.n.r.: Der Ingo, der Alex und der Benni. Foto: © Stefan, BLOG-G

Aus. Schluss. Ende. Vorbei. Die Saison ist rum. Endlich. Selten zuvor habe ich den finalen Schlussakkord so herbeigesehnt wie dieses Mal. Wirklich. Es ist ja auch nicht immer leicht für uns, die wir uns in unserem beruflichen Alltag zum größten Teil mit der Eintracht befassen. Das soll nun kein Gejammer auf hohem Niveau sein, ich höre ja oft genug, wie traumhaft der Job doch ist. Stimmt ja auch. Einerseits. Andererseits ist es so, dass es gerade zuletzt echt mühsam und nervig war. Eine Niederlage, wem sage ich das?, jagte die nächste – und dann traten die Kollegen, die Freunde, die Bekannten, die Neffen, die Mutter, der Vater (nur mein Sohn nicht, der ist erst ein halbes Jahr alt….) auf den Plan und wollten diskutieren, stundenlang, beim Bier, per Telefon, ja per SMS. Ist Mittelmaß gleich Mittelmaß? Warum reden Funkel und Bruchhagen die Eintracht konsequent klein? Wie gut ist die Mannschaft wirklich? Ist Funkel noch der richtige Trainer? Warum bringt er Caio nicht? Und und und…. Da soll mal einer den Überblick behalten und seine feste Meinung bewahren.

Zumal der Trainer mit jeder Niederlage dünnhäutiger wurde. Kaum ein Gespräch, ohne spitze Spitzen (gerne auch gegen die FR), eine permanent gereizte Stimmung. Dazu muss man mal sagen, dass Funkel ein durchaus gewitzter Gesprächspartner sein kann, lange nicht so griesgrämig wie er sich oft in der Öffentlichkeit darstellt oder dargestellt wird. Im kleinen Kreis blüht er oft auf, ja da weiß er auch komplizierte und für viele nicht verständliche Sachverhalte sehr genau und einleuchtend zu begründen. Auch darauf hatte er zuletzt kaum mehr Lust. Vielleicht muss man ihn verstehen. Vielleicht auch nicht.

Die Spieler übrigens, das sollte nicht unerwähnt bleiben, sind alles pflegeleichte, nette Zeitgenossen, ausnahmslos, muss man anfügen. Wirklich kein Stinkstiefel dabei. Und wenn dann ein netter Kerl wie Markus Weissenberger seinen großen Traum (die EM) wegen einer blöden Verletzung wohl nicht wird leben können, dann fühlt man da schon mit. Genug geschwafelt. Ihr wisst: Nach der Saison ist vor der Saison. Oder vor der Europameisterschaft. Die Vorbereitungen laufen jetzt auf Hochtouren. Aber dazu das nächste Mal mehr.

Sportliche Grüße

Ingo

Schlagworte:

201 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hier geht es heute zu wie an der Börse, ständig veröffentlicht einer seine Bilanzen ;-)

  2. Und das geht weiter in dem Tempo. Habt ihr gedacht es wäre Sommerpause? Ach was …

  3. Schöner Schlussakkord in Moll. Ist nicht das langweiligste Reaktionsschema von Trainern im Bundesligazirkus die Medienschelte? Alle wollen immer in Ruhe und ganz unaufgeregt weiter arbeiten, aber die Medien lassen sie nicht, müssen ständig etwas “hineintragen” und Problem “erfinden” etc.pp. Ist das denn so? Ich denke nicht. Man will sich der Kritik einfach nicht stellen. Funkels Dunnhäutigkeit habe ich die Saison 2007/2008 als extrem anstregend empfunden. Vielleicht wird er sich auf Malle davon erholen, vielleicht aber auch nicht….

  4. Die beiden Herren sollten mal ein gutes Buch in die Hand nehmen.

  5. Das allseits befürchtete Sommerloch findet bei der FR dieses Jahr nicht statt.

    Zitat:

    Zumal der Trainer mit jeder Niederlage dünnhäutiger wurde. Kaum ein Gespräch, ohne spitze Spitzen (gerne auch gegen die FR), eine permanent gereizte Stimmung.

    Ja, auch der Trainer kennt die Gesetzte des Marktes, er hat neben seiner sportlichen Erfahrung auch Kenntnis davon was passiert wenn der Wind sich dreht.

    Da zieht man sich dann doch etwas zurück, weil gesprochene Worte im Zweifel gegen einem verwendet werden.

  6. Ich glaube nicht, dass FF im Großen und Ganzen Grund hat, sich über die Presse in Frankfurt zu beschweren.

  7. Meier: Kerkeling “Ich bin dann mal weg”

    Köhler: Fallada “Kleiner Mann – was nun?”

  8. @Stefan [6]

    Das kann ich absolut unterstreichen. In anderen Großstädten ,z.B. München, Köln, Hamburg, Dortmund geht es in dieser Hinsicht ganz anders ab. Möchte wissen, wie Fritze dort reagieren würde auf Unterstellungen, Panikmache, dreiste Forderungen, üblen Zynismus in der Berichterstattung.

  9. Zitat:

    “Ich glaube nicht, dass FF im Großen und Ganzen Grund hat, sich über die Presse in Frankfurt zu beschweren.”

    Bislang sicherlich nicht, aber bei länger anhaltenden Misserfolge ist der Trainer immer der erste, nicht nur in Frankfurt.

  10. Stimmt, DrHammer. Aber da ist die Presse ja nicht ausschlaggebend. Oder wenn, meist nur ein bestimmtes Organ.

  11. In Frankfurt fehlt einfach noch eine auflagenstarke Boulevardzeitung, die richtig Druck macht; so etwas wie die B.Z. in Berlin, die Münchner Abendzeitung in München oder der Kölner Express in Köln…

  12. Oder ein gescheites Blog.

  13. Zitat:

    “Stimmt, DrHammer. Aber da ist die Presse ja nicht ausschlaggebend. Oder wenn, meist nur ein bestimmtes Organ.”

    …. die Maurerbibel und natürlich das UMFELD, das meist Leser dieses Blattes ist und dann noch ungusteliger wird.

  14. Unterschätzt mir das Forum nicht. Vox Populi wird sehr gern aufgenommen. Siehe good guy ,bad guy in der FR

  15. @Stefan [12]

    Lustig: Ich war mir sicher, dass der Genus von “Blog” männlich ist (logo!), also DER Blog. Du hast den Begriff sächlich gebraucht. Erfahre bei Wiki, dass sich die Germanisten da uneinig sind. Der Duden betone die sächliche Variante, lasse aber die Minderheitsnutzung (!!), männlich, auch zu.

    Ja, ja, das Sommerloch. Nun ist es wirklich da.

  16. @HeinzGründel [14]

    Wie sagt der Polt, Gerhard: “Vox populi = Vox rindvieh!”

  17. @Ingo

    Habe ich vergessen: Hat mich sehr interessiert, zu erfahren, wie ein Schreiberling des Mutterschiffes ganz subjektiv seine Tätigkeit empfindet. Auch wenn es der Zeitpunkt jetzt so mit sich bringt, dass mehrere Seiten bilanzieren. Das ist normal am Saisonende. Ich habe Fritze übrigens mal gesehen wie er zu Euch (an diesem Tag nur FR und Kicker) an den Spielfeldrand nach dem Training gelaufen kam zum Gespräch. Seine Mimik und seine Körperhaltung veränderte sich mit jedem Schritt dahingehend, dass er auf den letzten Metern so angespannt wirkte wie ein Schüler, der wegen einer Missetat auf dem Weg zum Schulleitergespräch ist. Bitte – wenn es nötig erscheint – weiterhin kritische Töne anschlagen, auch wenn / oder gerade weil der Adler in der Brust ist.

  18. Was das immer heißen soll mit dem Träner? Der Erfolg, und der Misserfolg gleichermaßen, gibt ihm Recht: 45+x. Punktlandung. Und x ist keine negative Zahl! Da schaue man sich den von keinerlei Sachkenntnis beeinflussten UAI an: Der schließt unzweideutig im Minus ab. Das männliche Blog ist zu forsch in seinen Forderungen und schafft sich so seine eigene Saisonabschluss-Depression. Also: Ab August wird Caio daran gemessen, ob er uns den Klassenerhalt sichert! Oder Ex und Hopp? ;)

  19. @Worredau [18]

    Ich nehme an, dass der Mann so gar keine Lust hatte zu diesem Zeitpunkt den Kerlen von der schreibenden Zunft Rede und Antwort zu stehen. Ich bin zufridde und harre der Dinge, die da kommen. Neuerungen, Verstärkungen, Abgänge (Wo landen die?), Aufrüstung der Anderen Clubs etc.

  20. @Duden:

    Ich gehe da sehr simpel vor: Das Logbuch = das Log = das Web-Log = das Log = Caio Caio Caio

    (Letzteres wurde nur angeführt um diesen schon 3ten(!) Tageseintrag um das übliche zu ergänzen).

    @Tränersack-Entlassungen:

    Ein Übungsleiter ist aus vielerlei Gründen das schwächste Glied, wobei es nicht allein daran liegt, das er am einfachsten auszutauschen ist, sondern vor allem an der Motivation der Spieler. Da die meisten Stammspieler in der Bundesliga über eine gewisse Grundfitness verfügen und die Übungen an sich zum Großteil von den Assistenten durchgeführt werden kommt dem Haupttrainer doch meist eine viel wichtigere Aufgabe zu. Die Motivation. Fussball ist Einstellungssache (ersetze hier Einstellung durch Kopf, gehe über los und schmeiss 5 Euro ins Phrasenschwein), allein deswegen entwickeln sich Fussballspiele manches Mal so überraschend.

    Das die Eintracht Jungs als Mannschaft guten Fussball spielen können haben sie ja schließlich auch oft genug gezeigt, allein es stank am Kopfe sehr. Man könnte nun sagen das Fukel zuviel Distanz zu den Spielern hat und sie somit nicht genug motiviert, allerdings kann man genauso argumentieren das es gerade diese Distanz ausmacht, das er zum richtigen Zeitpunkt auf die Spieler einwirken kann.

    Da denke ich nur an Klinsmann, der kann sicherlich wahnsinnig gut motivieren, aber wir werden sehen wie sich seine neue Mannschaft entwickelt wenn sie seine gute-Laune-Show auf einmal 24/7 ertragen müssen. Das kann sich ganz schnell auslutschen. Von daher ist die Distanz von Funkel zu den Spielern vielleicht gar nicht mal so verkehrt, denn wenn er dann mal den Mund aufmacht hören ihm die Jungens wenigstens zu.

    Zum Saisonabschluss möchte ich noch anfügen:

    Ich war noch nie ein Freund von Funkels Art Fussball spielen zu lassen, erkenne aber an das er sich mehr Gedanken macht als er nach außen erscheinen lässt und muss bis hierhin sagen: Respekt!

    Ich ziehe meinen Lederhut.

  21. @ekrott

    Seh ich genauso.

    Schöne Buchtipps.

    Und den Kollegen viel Spass auf Malle.

    Gott ist gerecht.

    http://www.spiegel.de/reise/eu.....87,00.html

  22. Hier könnten Ihre Korrekturanmekungen stehen.

  23. @Malle/Buchtipps/N11

    Wenn die Jungs hier reingucken würden, wüssten sie ja, was sie bei dem Wetter lesen könnten.

  24. Zitat:

    “@ ekrott [15]

    …..

    Ja, ja, das Sommerloch. Nun ist es wirklich da.”

    Na, da sei die EM aber vor. Jetzt erst mal abwarten und Daumen drücken für den guten Markus Weissenberger. Für das entscheidende Gespräch morgen mit Teamchef Hickersberger in Lindabrunn. Vielleicht geht ja doch noch was. “Es schmerzt bei jedem Schritt. Aber der Arzt hat gesagt, dass in in 10 Tagen wieder alles machen kann.”

    Wäre schön. Das Mitgefühl von Friedhelm Funkel hat er jedenfalls: “Das geht mir sehr nahe.” Da wird er ganz weich. Auch wenn man auf einen weinenden Funkel wohl noch etwas warten muss.

    Ebenso wohl auch auf diese Zielvorgabe:

    “Ich verspreche euch, nächstes Jahr holen wir die fünf Punkte, die dieses Jahr noch gefehlt haben, um international zu spielen.”

    Gesagt hat das der von 49 Punkten in dieser Saison laut “Kicker” offenbar “euphorisiert”e Übungsleiterkollege Hecking, dem sein Torwart Enke gleich beisprang: “Wir werden alles dafür tun, einmal international zu spielen. Wir müssen es einfach einmal schaffen.”

    Na gut, die haben auch satte 3 Punkte mehr wie wir auf ihr Konto geschaufelt und damit den Abstand zur Spitze (leicht) verringert. Für uns dagegen ist “der Punkteabstand zu den Spitzenvereinen aber immens”, wie Chef Bruchhagen – ebenfalls im Kicker – analysiert.

    Immens? Auf Platz 4 und 5 (HSV und Wolfsburg) sind es acht Punkte und wenn wir unsere Niederlagenserie zum Schluss nur zweimal mit eienem Dreier unterbrochen hätten ….

    Nein, nein, ich denke nicht mehr daran und will nicht undankbar sein. Auch ich bin – mit Michael Fink – “mehr als zufrieden.” Wenn auch “nicht hundertprozentig glücklich”, denn “Wenn man so früh 42 Punkte erreicht hat wie wir …”

    Dafür haben wir uns weiterentwickelt. Immerhin sind wir noch siebter der Rückrundentabelle geworden. Was für ein Fortschritt.

    In der Scorer-Liste wurde Kapitän Ama mit 18 Punkten (11+7) Neunter und damit nur knapp von einem Weltstar wie Ribery geschlagen (11+8), lag aber noch – ebenso knapp – vor Klose (10+8).

    Fink und Fenin standen am letzten Spieltag nochmals in der Kicker-Elf des Tages, wo sich beide immerhin dreimal plazieren konnten. Zum Vergleich: van der Vaart: 5 mal, Lahm 2 mal, Ribery (na gut) 13 mal.

    Diese Erfolgsliste könnte ich jetzt endlos fortsetzen – schließlich haben wir alle unsere Ziele erreicht! – was ich mir aber erspare :)

    Ein versöhnlicher Saisonabschluss jedenfalls, der nur durch die UEFA-Cup-Qualifikation der Hertha etwas getrübt wurde, denn von Fairness war bei den Herrschaften ja mal gleich gar nichts zu sehen, was gerade am letzten Spieltag noch mal eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde.

    Denn hochgradig unfair war es, dem armen Olli Kahn noch den Treffer zum 1:4 ins Netz zu setzen und damit ganz nebenbei, aber nichts desto trotz in brutalstmöglicher Weise, kurz vor (“Tores”)Schluss meinen Tipp von 4:0 zu zerstören, der mir im Expertenspiel vielleicht noch einen einstelligen Tabellenplatz ermöglicht hätte.

    Aber ich schweife ab. Und wer weiss, wofür es gut ist. Qualifikation für den internationalen Wettbewerb und überbordende Erwartungshaltung hätten mich wahrscheinlich zum Nürnberg der nächsten Saison werden lassen. So werde ich nur bescheiden versuchen, dass alles so bleibt wie es ist.

    Das wäre schon mehr als genug, auch für unsere Jungs.

    Denn kaum ist der letzte Ball gespielt, steht die Eintracht schon wieder “Vor einer Herkulesaufgabe” und sieht einer schweren Saison entgegen.

    Zum Glück haben wir bis dahin noch ein wenig Zeit. Jetzt erst mal Danke für eine unter dem Strich erfolgreiche Spielzeit an eine zusammengewachsene Truppe ohne Stinkstiefel, nett, vielleicht manchmal sogar zu nett, mit Stehaufmännchenqualität und immer wieder auch mal das ein oder andere Highlight einstreuend.

    Vielleicht ja auch bei der EM. Freue mich schon auf das Wiedersehen mit Ama, Kyrgiakos, Spycher, Fenin und – hoffentlich – auch Weissenberger. Belohnt Euch und spielt eine tolle Endrunde. ..

  25. Ich habb jetz nix geleese, abber guude Nacht.

  26. Zitat:

    “In Frankfurt fehlt einfach noch eine auflagenstarke Boulevardzeitung, die richtig Druck macht; so etwas wie die B.Z. in Berlin, die Münchner Abendzeitung in München oder der Kölner Express in Köln…”

    Was hab’ ich das Frankfurter Abendblatt (?) bzw. die letzte Seite dort verschlungen…

    Gibts dergleichen ent mehr in Frankfurt? Warum?

    Ansonten geht mir das hier zu schnell und zuviel. Ich muss ja als arbeiten. Weiss garnet wie die Buben hier das als schaffen…

  27. Zitat:

    “Immens? Auf Platz 4 und 5 (HSV und Wolfsburg) sind es acht Punkte und wenn wir unsere Niederlagenserie zum Schluss nur zweimal mit eienem Dreier unterbrochen hätten ….”

    … hätten wir immer noch 2 Punkte Rückstand und das schlechtere Torverhältnis. ;-)

    Du hast doch die Spiele der Eintracht in der Rückrunde in Hamburg und Stuttgart gesehen, oder? Es fehlt halt noch ein bissi, aber in 2/3 Jahren können wir vielleicht mit den Großen pinkeln..schön wär`s!

  28. Unser Fischer hat gerade einen geilen Auftritt bei hr3

  29. … und natürlich ist Caio wieder Thema ;-)

  30. Zitat @ 27:

    “… hätten wir immer noch 2 Punkte Rückstand und das schlechtere Torverhältnis. ;-)

    …..”

    Immer diese Realisten. Und dann noch an die Auswärtsklatschen gegen Hamburg und Stuttgart erinnern.

    Also wirklich.

    Aber Spaß beiseite: Der Blick auf das Torverhältnis zeigt schon ganz deutlich die derzeitigen Kräfteverhältnisse an:

    Bayern: + 47

    Bremen: + 30

    Schalke: + 23

    Hamburg: + 21

    Leverkusen: + 17

    Hannover: – 2

    Frankfurt: – 7

    Hertha: – 5

    Karlsruhe: – 15

    Sind schon immense Unterschiede. Aber wir arbeiten dran …

  31. Zitat:

    “Unser Fischer hat gerade einen geilen Auftritt bei hr3”

    Du kennst mich nicht ,wenn ich 3 Schoppen drin hab. Da kann das Nachtgesicht einpacken.

  32. Werde Markus Weissenberger und vor allem auch Christoph Preuß heute in mein Gute-Nacht-Gebet einschließen.

    Zu Christoph Preuß, der wohl erneut operiert werden muss, schließe ich mich den guten Wünschen von Kid Klappergass an, der in seinem Blog in einem beeindruckenden Beitrag alles gesagt, was es dazu zu sagen gibt.

    Christoph, komm bald wieder!

    Gute Nacht allerseits.

  33. Zitat:

    “Du kennst mich nicht ,wenn ich 3 Schoppen drin hab. Da kann das Nachtgesicht einpacken.”

    Schon nach 3 Schoppen ? Ich dachte Du bist Frankfurter und mit dem Stöffe aufgewachsen ;-)

  34. @34: Sowas. Quälix hat doch ein gutes Auge für gute Spieler. Von der Marke aus WOB halte ich mich künftig lieber fern…

  35. Heimspiel: Caristeas zur Eintracht? Zumindest hat P.F.

    Gepräche bestätigt! Also ich weiß nicht….

    Als die Griechen EM wurden hat der gespielt da hat er

    mir gefallen. Aber seit dem ist einige Zeit vergangen

    und beim Club hat er auch nicht viel gerissen!Warten

    wir mal ab wer da noch alles gehandelt wird. Klassnix

    wäre vielleicht einer (zu teuer?!).

  36. Frage an die Trainingsbeobachter: War Chris fit?

    Die BLÖD gibt Funkel die Schuld, die FR dem Geld. Vor ‘ner Woche wollte Chris zumindest laut BLÖD noch bleiben…

    Ganz ehrlich: Wir können uns einen Abgang von Chris nicht erlauben. Allein schon wegen der Signalwirkung nicht. Und ‘ne neue medizinische Abteilung könnte man von Kyrgiakos eingespartem Gehalt auch holen, dann haben wir evtl. sogar einen fitten Chris über eine ganze Saision…

  37. “Frage an die Trainingsbeobachter: War Chris fit?”

    Kann man schlecht beurteilen. Anfang Mai hatte ich sogar den Eindruck, Preuß wäre fit. Heute weiß ich es besser.

  38. Da fängt der Tag ja gut an…

    Dann brauchen wir mindestens noch 2 Sechser für die neue Saison.

  39. So richtig wundert mich das alles nicht. Ich habe es ja schon mal erwähnt. Vertragsdauer scheint immer mehr Vertragsdauer minus ein Jahr zu sein. Ich bin der Meinung, das sollte man auch in Zukunft von Anfang an so kommunizieren.

  40. Zitat:

    ” Ich bin der Meinung, das sollte man auch in Zukunft von Anfang an so kommunizieren.”

    Man wird sicherlich auch in Zukunft keine Auskunft über Vertragsdetails geben, der große Vorsitzende schon mal gar nicht.

    Das ist die Kehrseite des Geschäftes, um das Gehaltsgefüge der Mannschaft stabil zu halten müssen Zugeständnisse bei der Ablöse gemacht werden.

  41. Kann sein. Planungssicherheit sieht dann aber anders aus.

  42. Guten Morgen erstmal

    Nun, wenn Chris gehen möchte, um in der Werkself zu spielen, bzw. sich dort medizinisch betreuen zu lassen, bitte sehr. Von Seiten eines Spielers darf man heute, in Zeiten des Söldnerdienstes, nichts mehr erwarten was da heißen könnte – Loyalität einem Arbeitgeber gegenüber, der sich die letzten harten Jahre immer zum Mitarbeiter bekannt hat. Wohlgemerkt, das ist das, was ich von außen sehen durfte, was hintenrum lief, läuft, nun (Kristallkugel “schüttel”) da bleibt mein Blick vernebelt.

    Ich schätze den Spieler als Spieler, nicht so sehr sein alljährliches Brimborium.

    “Geh mit Gott, aber geh”

  43. Planungssicherheit gibt es in diesem Geschäft nur solange keiner kommt und mit den Scheinen wedelt.

  44. @ 44

    eben, vor ein paar Tagen hatten wir, bevor Lahm verlängerte, schon fast ein wirkliches Problem vor der Brust, wenn der Meister die Schatulle aufgemacht hätte!

  45. Chris` etwaiger Abgang wäre nicht ganz so tragisch, weil er über die Jahre gesehen wirklich sehr wenig bei uns gespielt hat. Und was hilft uns ein Spieler der überragend sein kann, aber dauernd verletzt ist??

    Interessant wäre ein Wechsel zur BSG KdF-Wagen allein deshalb, um zu sehen, wie es dort mit seiner Verletzungsanfälligkeit weitergeht.

    Sollten sich dann allerdings Parallelen mit NADW ergeben, würde meine ohnehin schon vorhandene Skepsis gegenüber unserer medizinischen Abteilung neue Nahrung finden.

  46. Och nööö, da wird mir ja die Milch sauer. So eine Meldung am frühen Morgen.

  47. @45

    Glaubt wirklich jemand ernsthaft, Bayern München hätte Interesse an Patrick Ochs (gehabt)?

  48. @Stefan: Na klar, weil die Bayern einen aufstrebenden Konkurrenten klein halten wollen… ;-)))

  49. Achso. Verstehe. Und ich hatte ein paar kleine Bedenken hinsichtlich der CL-Qualitäten unseres RV. Ich Narr. ;)

  50. @ 48

    iIch hätte mir das schon vorstellen können, den Bub kennen die Herren, und er ist ja nun kein Schlechter nicht. Mit Sicherheit hätte es noch andere, internationale, Optionen gegeben, aber in der Buli fällt mir nach Lahm kein besserer für die Position ein. Gut, der Sportskamerad Hilpert aus dem Ländle vielleicht noch

  51. @48: Noe. Kann ich mir net vostellen.

  52. Morsche Stefan,

    vielleicht kannst du helfen, mir fehlen noch zwei Antworten auf folgende Fragen zum Thema Chris:

    1. Hat Funkel vor dem Spiel gegen den MSV gesagt, dass Chris nicht im Kader sei?

    2. Wurde von Chris oder seinem Berater am Donnerstag ein Termin für ein Vertragsgespräch abgesagt?

    Museum heute mittag? :-)

  53. @Kid

    Hätte ich verlässliche Antworten auf Frage 1 und 2, würde ich mich selbst aufraffen einen Beitrag zum Thema zu schreiben, trotz meiner Faulheit. ;)

    “Museum heute mittag?”

    Smells like job this afternoon…

  54. @53

    Zu 1: So habe ich das auch in Erinnerung. Ich war ziemlich erstaunt, als er eingewechselt wurde.

  55. @Chris: eigentlich brauchen wir eh einen “wortgewaltigen” 6er, das war Chris nie. Wenn wir keinen bekommen, bin ich für Alex M. auf der 6, und zwar ernsthaft.

  56. @pivu

    Alex M. könnte das spielen, glaube ich auch. Aber der ist noch weniger “wortgewaltig” als Chris.

  57. @Largo (55)

    Ja, erstaunt war ich auch, aber wann hat Funkel gesagt, dass Chris nicht im Kader sei? Ich habe bisher nichts gefunden.

    @Stefan

    Schade. Ich habe mir einen Tag Urlaub genommen. :-)

  58. @53/1

    Vielleicht kann man diese Stelle aus dem “Interview” anführen:

    “Würden Sie eher einige der Rekonvaleszenten oder der U23-Spieler in den Kader nehmen, falls es zu weiteren Ausfällen käme?

    Dann würden wir den einen oder anderen U23-Spieler in den Kader nehmen. Von den Rekonvaleszenten würde niemand zum Einsatz kommen.”

    Chris konnte man vor dem Spiel als Rekonvaleszenten bezeichnen, oder?

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/24233/

  59. Zitat:

    “@pivu

    Alex M. könnte das spielen, glaube ich auch. Aber der ist noch weniger “wortgewaltig” als Chris.”

    Stimmt, deshalb schrieb ich ja “… wenn wir keinen bekommen …” [wäre AM die beste Lösung]. Potentielle 10er haben wir genug (Caio, Toski, Kreso), einer wird’s schaffen. Wenn wir überhaupt einen 10er brauchen, in Jogis Team operuert Ballack auch eher von der 6.

  60. Danke, schaumerma! Ja, das könnte man.

  61. Was macht denn jetzt der andere.. also ich mein den ,den der Funkel net spiele läßt, obwohl ers doch sehe müßt. Jetzt wo der Chris geht

  62. An dieser Stelle mal ein Lob an Ingo Durstewitz und Thomas Kilchenstein. Journalistisch saubere Arbeit, finde ich, nachgehakt und Hintergrund dargestellt:

    “Chris befindet sich derzeit noch mit den Frankfurtern auf Mallorca und war gestern, genauso wie Trainer Friedhelm Funkel, für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Klubchef Bruchhagen, am Montag von der FR zur Wechselabsicht befragt, gab sich ahnungslos: “Davon weiß ich nichts.” Schon vor Wochen sickerte bei Eintracht Frankfurt durch, dass es schwer werden würde, Chris zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen. Chris’ Berateragentur Rogon hat den Spieler schon in der Vergangenheit auf dem Markt angeboten.”

    Eine Frage fällt mir dazu aber noch ein:

    “Für eine Stellungnahme nicht zu erreichen” – bedeutet das, allgemein “nicht zu erreichen” oder nur “für eine Stellungnahme”?

    Stefan? :-)

  63. @HeinzGründel

    Das selbe wie zuvor. Spielt überragend, und der Kerl bringt ihn einfach net. Und schon mal garnet, wenn sein Liebling, der Meier, wieder spielt. Und überhaupt: Was der an hat!

  64. @kid

    Hast Du mal auf die Uhr geguckt? Denkst Du wirklich, ich würde einen Journalisten um diese Zeit für so eine Nichtigkeit aus den Federn holen? ;)

  65. Wie oft noch, Stefan? Schlaf wird überbewertet! :-)

  66. Das brauchst Du mir nun mal wirklich nicht zu erzählen… ;)

  67. Zitat:

    “Was macht denn jetzt der andere.. also ich mein den ,den der Funkel net spiele läßt, obwohl ers doch sehe müßt. Jetzt wo der Chris geht”

    Heinz, ja diese Frage habe ich mir heute morgen auch schon gestellt, ist nur ein kleines Puzzleteil, wird aber für die weitere Integration des PB nicht unbedingt förderlich sein.

    Sozusagen “Ein Brasilianer alleine im Herzen von Europa”.

  68. Wer von der Journalie betreut denn eigentlich die Eintrachtspieler auf Malle?

  69. ein anderer Stefan

    “Der Abschied von Fußballstar Ronaldinho ist beim FC Barcelona offenbar beschlossene Sache. Der Spieler brauche eine neue Herausforderung, sagte Barca-Präsident Joan Laporta und kündigte an, Ronaldinho einen gebührenden Abgang zu bereiten. Der Vertrag läuft bis 2010, die Ablöse dürfte bei 30 Millionen Euro liegen.”

    Das wäre doch eher was für Magath…

    Die Nachricht mit Chris hätte echt nicht auf nüchternen Magen sein müssen :- Nächste Saison wird kalt kalt kalt

  70. @Largo

    Niemand. Sowohl die Sportler als auch die Schreiber wollen mal ihre Ruhe. Siehe Ingos Text.

  71. Sicher? Von der B*** ist doch sicherlich jemand in der Nähe…

  72. Wieso soll der alleine sein, Dr? Die “Bild” begleitet ihn doch scheint´s auf Schritt und Tritt. Die sind ja sogar dabei, wenn er mit Chris Abendessen geht.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....gel/23620/

    Und auf der Tanke sind sie doch auch irre nett zu ihm.

    Und was ist denn mit denen hier?

    http://www.eintracht.de/aktuel.....gel/23231/

  73. “Wieso soll der alleine sein, Dr?”

    Ei – es steht doch so im Forum! ;)

  74. @ Kid

    Schon klar das die Herren aus Neu Isenburg sich um das Wohl des Messias ausserhalb des Platzes kümmern.

    Die Frage aber sei erlaubt, was ist auf dem Platz und innerhalb der Mannschaft ?

  75. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Wieso soll der alleine sein, Dr? Die “Bild” begleitet ihn doch scheint´s auf Schritt und Tritt. Die sind ja sogar dabei, wenn er mit Chris Abendessen geht.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....gel/23620/

    Und auf der Tanke sind sie doch auch irre nett zu ihm.”

    Auch wenns die Maurerbibel ist, ich erinner mich an eine Szene Samstag kurz vor Schluss, als Chris auf Caio durchsteckte. War ganz nett anzusehen.

    Was aber die viel wichtigere Frage ist: Gibts Fotos von Chris’ besserer Hälfte, besonders ihrer Frisur?

  76. Zitat:

    Ei – es steht doch so im Forum! ;)”

    …. und was da steht stimmt IMMER ;-)

  77. Was gibts denn da zu lachen

    ;-)

  78. Ich hab ja jetzt nicht alles gelesen, also jetzt mal was ganz anderes:

    Nehmen wir eigentlich den UAI von -7 mit in die neue Saison? Wenn Chris geht und Preuß nicht mehr spielt und was weiß ich nicht noch alles passiert (Verletzungen), oder nicht passiert (Albermann kennt Frankfurt vielleicht gar nicht), bin ich schon ein wenig aufgeregt.

  79. Alberman spielt von Anfang an, damit das mal klar ist. Der braucht keine Eingewöhnungszeit.

  80. Wenn er kommt bestimmt, aber kennt der Frankfurt, weiß der wie er hier herkommt? Mittm Zuch von TelAviv?

  81. @gujuhu: “Wenn Chris geht und Preuss nicht mehr spielt”

    Also so, wie in der Rückrunde und weiten Teile der Vorrunde? Damit sind wir immerhin auf Platz 9 und 46 Punkte gekommen.

    Das kompensiert Alberman in der nächsten Saison mit links… ;-))

  82. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “Ich hab ja jetzt nicht alles gelesen, also jetzt mal was ganz anderes:

    Nehmen wir eigentlich den UAI von -7 mit in die neue Saison? Wenn Chris geht und Preuß nicht mehr spielt und was weiß ich nicht noch alles passiert (Verletzungen), oder nicht passiert (Albermann kennt Frankfurt vielleicht gar nicht), bin ich schon ein wenig aufgeregt.”

    Oder den Caio Hype Index:

    Caio bekommt keine Stammplatzgarantie: -100

    Caio wird gegen ein Talent ausgewechselt: -5 pro Minute vor Spielende

    […]

    Caio steht auf dem Platz nur rum: +1 pro Minute

    Caio spielt einen Fehlpass: +2

    Verlorener Zweikampf: +5

    […]

    Pro Tor: + 10

    Ne, ich glaub die CFCs läßt sich nicht mathematisch beschreiben…

  83. Das Ziel heißt (ohne Alberman) 37+X. X ist ja = 1. Wird also etwas eng. Mit Alberman würde ich die 50 + X ausrufen…

  84. Wieso eng? Heuer hätten 32 Punkte gereicht, das Saisonziel Nichtabstieg zu erreichen.

  85. @82

    Dann stelle mal die Punktausbeute der Spiele in der Rückrunde mit und ohne Chris gegenüber (bevor Kid es uns vorrechnet).

  86. @HolgerM: Dankeschön, jetzt hast Du mich beruhigt und ich kann mich wieder hinlegen und weiterschlafen. ;-)

    Ich dachte kurzzeitig Albermann hat noch nicht unterschrieben und bleibt vielleicht wegen der heißen Mädels und der bombigen Clubs in TelAviv. Puh.

    @Albert: vielleicht sollten wir noch nen Isländer holen, damit die Wetterfühligen nicht wieder sone Punkteschneise im November schlagen. Hast Du mal mit Albermann gesprochen, ob der auch bei Regen spielt?

  87. HB sollte Chris PERSÖNLICH überzeugen, letztlich hat er selbst ein sicher besser dotiertes Angebot von WOB zugunsten der SGE abgelehnt. Und eigentlich müsste Chris eh ein ziemlich schlechtes Gewissen uns gegenüber haben (aber was zählt das heute schon).

  88. Zitat:

    “Wieso eng? Heuer hätten 32 Punkte gereicht, das Saisonziel Nichtabstieg zu erreichen.”

    So eine magere Punkteasubeute wie in dieser Saison, wird nächstes Jahr nicht mehr reichen, um die Klasse zu halten, denke ich mal. Ich orientiere mich einfach an der 2. Liga und da haben 38 Punkte nicht gereicht….

  89. … pass bloß auf stefan! bleib beim fussball!

    http://www.spiegel.de/panorama.....22,00.html

  90. Zitat:

    “@82

    Dann stelle mal die Punktausbeute der Spiele in der Rückrunde mit und ohne Chris gegenüber (bevor Kid es uns vorrechnet).”

    Ich übernehme mal:

    21 Punkte ( incl. 21 Minuten gegen Duisburg ) mit und 25 Punkte ohne Chris.

    Kid, please confirm.

  91. @86: Chris ist während der gesamten Saison nur auf 10 Einsätze gekommen und ich habe nicht das Gefühl, dass es bei ihm wesentlich besser werden wird.

    Okay, das dachte ich bei NADW auch, aber der spielt ja nicht mehr bei uns…

  92. Mir steische ab. Es gibt keine Rettung mehr..

    Hier der Teaser für morsche und übermorsche und…

    http://www.youtube.com/watch?v....._yDWQsrajA

  93. Ich habe soeben Karten für die Relegationsspiele geordert…

  94. Zitat:

    “Ich habe soeben Karten für die Relegationsspiele geordert…”

    Vielleicht geht’s ja gegen den FSV ;) .

  95. Boah, ihr seid ja optimistisch heut Morgen…

  96. Naja, eines steht fest: ein Relegationsspiel gegen den FSV gibt’s sicher nicht. So stark sind die Bornheimer dann doch nicht. ;)

  97. Zitat:

    “Naja, eines steht fest: ein Relegationsspiel gegen den FSV gibt’s sicher nicht. So stark sind die Bornheimer dann doch nicht. ;)”

    Btw, wie sieht eigentlich der Modus bzgl. Auf-/Abstieg zwischen Liga 2 und 3 aus? Auch 2 rauf / runter plus Relegation? Oder 4 wie jetzt auch? Nicht dass es mich interessieren würde, zumindest noch nicht …

  98. Gute Frage. Keine Ahnung. Noch interessiert mich das nicht. ;)

  99. Für unsere Freunde aus dem nahen Osten ist vielleicht ganz interessant, welchen Platz sie in der neuen 3. Liga erreichen müssen, um nicht durchgereicht zu werden… *lach*

  100. Zitat:

    “Kid, please confirm.”

    Isch kann grad net – werd schon stimme, wenn´s vom Dr kimmt. :-)

  101. Chris’ Weggang wäre eine Katastrophe.

    Schon weil dann das “Wenn Chris wieder fit ist wird alles besser”-Gefühl nicht mehr funktioniert. An welchem Strohhalm soll man sich denn dann festhalten?

  102. @untouchable

    “An welchem Strohhalm soll man sich denn dann festhalten?”

    Alberman. Oder Ca – io!

  103. @98: soweit ich weiß, läuft der auf-/abstieg zwischen zweiter und dritter Liga so: zwei rauf, zwei runter plus Relegation. Es wäre den Bernemern wiklich zu wünschen, dass sie’s jetzt packen – die neue dritte Liga wird vermutlich das Gegenteil von Ponyhof.

    Sie würden auf jeden Fall nichts falsch machen, wenn sie die Gunst der Stunde nutzten…

  104. Wir brauchen keinen Strohhalm. Wir werden ganz unaufgeregt mindestens 10. mit mindestens 45 Punkten. Macht euch doch nicht verrückt… ;-)))

  105. “die neue dritte Liga wird vermutlich das Gegenteil von Ponyhof.”

    Richtig. Und der Club aus der östlichen Vorstadt auf Jahre Bestandteil dieser Liga sein.

  106. Und Fortuna Düsseldorf!

  107. Caio ist doch erledigt, jetzt wo Funkel absichtlich seinen besten Kumpel weggeekelt hat, um ihn zu ärgern.

    Mit Alberman habe ich mich noch nicht ausführlich genug beschäftigt. Hauptsache er wird nicht von Rogon, Gerster oder dessen griechischen Kumpanen beraten.

  108. Caio ist doch längst Tankstelle!

    Alberman!

  109. Zur Not zu Düsseldorf mit dem Alberman.

  110. Zitat:

    “Zur Not zu Düsseldorf mit dem Alberman.”

    Die mag ich ja wirklich. Was waren das für Klassiker. Eintracht vs. Fortuna. Fortuna vs. Eintracht. Hach…

  111. OT:

    Die Rubrik “Model of the week” läuft natürlich weiter. Grau mit gelb ist gerade angesagt!

    http://bp1.blogger.com/_qjpwnP.....reyweb.jpg

  112. Danke, Albert. Wegweisend. ;)

  113. Zitat:

    “OT:

    Die Rubrik “Model of the week” läuft natürlich weiter. Grau mit gelb ist gerade angesagt!

    http://bp1.blogger.com/_qjpwnP.....reyweb.jpg

    Kloppo im neuen Outfit?

  114. Nach der Doll-Entlassung: Jubel auf Mallorca.

    http://www.fulda-goes-bvb.de/i.....lorca3.jpg

  115. Was macht ihr denn demnächst Sonnntags um 14 Uhr 45 ?

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....82442.html

  116. Da stehe ich – wie bisher auch, auf den Plätzen der Kreisliga rum, Heinz.

    Trotzdem danke für den Link, in dem es die BILD mal wieder schafft “exklusiv” für Verwirrung zu sorgen.

    Zitat:

    Bleibt die „Sportschau“ (also eine zeitnahe Zusammenfassung der Spiele im Free-TV)?

    Nach BILD-Informationen soll es in jedem Fall am Samstag ODER Sonntag eine Zusammenfassung im Free-TV (u.a. ARD, ZDF, RTL, Sat.1) am frühen Abend geben (Beginn zwischen 18 oder 19 Uhr).

    Es gibt zwei grundsätzliche Modelle für das Free-TV:

    Modell A: Samstag Zusammenfassung der Spiele am frühen Abend. Dann wird die Zusammenfassung am Sonntag erst um 22 Uhr gesendet. Genauso ist es derzeit.

    Modell B: Samstag Zusammenfassung der Spiele erst um 22 Uhr. Dann wird die Zusammenfassung der Sonntag-Spiele aber schon am frühen Abend gezeigt.

    Wichtig für Kinder: In jedem Fall ist vorgesehen, am Sonntag Vormittag eine Zusammenfassung der Samstag-Spiele im Free-TV anzubieten.”

    Wer findet alle Widersprüche in den paar Sätzen? Hinweis: Es sind einige!

  117. Ich mag es ja so widersprüchlich und kryptisch.

  118. Wichtig für Kinder: In jedem Fall ist vorgesehen, am Sonntag Vormittag eine Zusammenfassung der Samstag-Spiele im Free-TV anzubieten.”

    …. diese wird dann aber nicht in der Sportschau gezeigt, sondern in der Sendung mit der Maus. Moderiert wird das ganze im übrigen vom kleinen Maulwurf, weil die Maus nicht spricht .-)

  119. Und dann das vierte Sonntagsspiel. Alles weeschem Caio. Aber der kickt ja dann schon bei Hoppenheim.

  120. @HeinzGründel [121]

    Bei der Dreifach-Belastung (Liga, DFB-Pokal u. CL-League)dann verschwindet endlich sein Babyspeck.

    Der Trainer des 1.FC Freiburg Robin Dutt: “Hoffenheim ist der einzige Verein, der in Deutschland demnächst den Bayern Konkurrenz machen kann.”

  121. Wechselt Caio nicht eher zu Aral Hoffenheim, dem neu entstehenden Konkurrenzverein?

  122. @ekrott

    Das habe ich heute morgen auch gelesen. Also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

  123. Zitat:

    “@HeinzGründel [121]

    Bei der Dreifach-Belastung (Liga, DFB-Pokal u. CL-League)dann verschwindet endlich sein Babyspeck.

    Der Trainer des 1.FC Freiburg Robin Dutt: “Hoffenheim ist der einzige Verein, der in Deutschland demnächst den Bayern Konkurrenz machen kann.””

    Jaja, das haben sie seinerzeit auch über das Potential über Hertha BSE gesagt, als die seinerzeit aufgestiegen sind und die Hauptstadt-Euphorie noch in vollem Gange war…

  124. @124

    Warte mal ab, Heinz. Wenn die CL-Luft wittern, holen die Kracher überirdischen Ausmaßes…

  125. @HolgerM

    Da gibt es einen Unterschied: Berlin ist sexy, aber pleite. In Hoffenheim ist es umgekehrt.

  126. @AlbertC

    Hast natürlich recht. Hopen-Heim ist ein schlafender Riese…

    oder doch nur ein erwachter Zwerg?

  127. @HolgerM [125]

    “Potential” heißt nicht, tatsächlich die Kohle zu haben wie Hoppenheim.

  128. Hoffenheim ist also pleite, aber sexy. Könnt ich mit leben.

  129. Zum besonderen Verhältnis von Hoffenheim und Berlin ein Link.

  130. “Und als Kreuzberger Chaoten beeindruckt uns die generalstabsmäßige Planung der Vereinsführung”

    Hihi….

  131. Remember where you es zuerst gelesen hast:

    Der Trainer des östlichen Vororts wechselt zu den Bonbonwerfern im Westen.

  132. Zu diesem Beitrag gibt es null Kommentare. Warum bloß?

    Manoman ,ich glaube die sind härter als die Wolfsburger.

    http://www.tsg-hoffenheim.de/g.....anwand.php

  133. Ich entwerfe mal folgendes Szenario. Ich denke, dass in den nächsten Jahren in dem Dorf Hoffenheim jede Menge neue Clubs entstehen werden, weil Milliardäre, die sich mit Hopp messen wollen, dort hinziehen werden….Die Zukunft gehört m.E. Aral Hoffenheim. Der Ölindustrie wird es 1899 Hoffenheim auf die alten Tage noch mal richtig zeigen wollen….Yahoo Hoffenheim wird auch um die Cl mitspielen. Das wird spannend.

  134. @ Stefan

    Quellenangabe?

  135. Zitat:

    “Remember where you es zuerst gelesen hast:

    Der Trainer des östlichen Vororts wechselt zu den Bonbonwerfern im Westen.”

    Stefan, Wissen oder Spekulation ?

  136. @Gleb

    Informantenschutz. Darf ich. ;)

  137. Zitat:

    “Remember where you es zuerst gelesen hast:

    Der Trainer des östlichen Vororts wechselt zu den Bonbonwerfern im Westen.”

    Und deshalb von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an unseren ehemaligen Torschützenkönig Jörn A. für seine Entfernung der Kickers-Bagaasch aus der 2. Liga.

    Und ich wünsche ihm an seiner neuen Wirkungsstätte ähnlich viel Glück und Erfolg… ;-)))

  138. @ “Bonbonwerfern im Westen” – mal für die Begriffsstutzigen, ist damit Köln gemeint?

  139. Zitat:

    “Und deshalb von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an unseren ehemaligen Torschützenkönig Jörn A. für seine Entfernung der Kickers-Bagaasch aus der 2. Liga.

    Und ich wünsche ihm an seiner neuen Wirkungsstätte ähnlich viel Glück und Erfolg… ;-)))”

    Ich denk’, die wird er auch nach unten entsorgen, das ist ihm bisher immer gelungen (Oberhausen, OF). Armes Mainz, der kühle Norweger passt dort so gar nicht hin.

  140. So viel Häme muss nicht sein, oder? Denke schon mal an unsere Relegationsspiele nächste Saison, HolgerM…

  141. @127

    Noch nie was von Alina Baronas gehört? Die Miss Kraichgau 2008 wurde zu den Klängen von “Gonzo&Friends” auf dem diesjährigen Fohlenmarkt gewählt, weil sie eine “hübsche Kasachstasin” ist. Und: “Daran hätten Bruce Darnell und Heidi Klum ihre helle Freude gehabt”.

    So sieht das aus!

    http://tinyurl.com/55mzrb

    Zur Sicherheit:

    ;-)

  142. Zitat:

    “Remember where you es zuerst gelesen hast:

    Der Trainer des östlichen Vororts wechselt zu den Bonbonwerfern im Westen.”

    We all know ,that you are heavy on wire, Steven.

  143. Das war wohl der Grund, warum der Vorortverein sein gestriges Angebot an Andersen heute zurückgezogen hat.

  144. @Albert: Doch so viel Häme muss sein!!

    In meiner näheren Umgebung gibt es mehr als genug Ost-Frankfurter und Bonbonwerfer und der Tag der Abrechnung ist jetzt gekommen… ;-)))

  145. Guter Fang für die Mainzer.

    Endlich ein Trainer mit ordentlich Muckis!

  146. Dann eben jetzt Botafogo. Hauptsache Fußball.

  147. “In meiner näheren Umgebung gibt es mehr als genug Ost-Frankfurter und Bonbonwerfer und der Tag der Abrechnung ist jetzt gekommen… ;-)))”

    Okay, es sei dir gegönnt…;-)

  148. Zitat:

    “…eine “hübsche Kasachstasin” ist…”

    Kasachstasin? Herr, lass die Dudenmiliz kommen. *umfall*

  149. Zitat:

    Bleibt die „Sportschau“ (also eine zeitnahe Zusammenfassung der Spiele im Free-TV)?

    Nach BILD-Informationen soll es in jedem Fall am Samstag ODER Sonntag eine Zusammenfassung im Free-TV (u.a. ARD, ZDF, RTL, Sat.1) am frühen Abend geben (Beginn zwischen 18 oder 19 Uhr).”

    Also wenns Sonntag wird, dann doch am späten Abend.

  150. @150

    Ich freue mich schon auf den Spielbericht gegen Energie Cottbus in der “Rhein-Neckar-RegionLine” (Die Internet-Zeitung für die Metropolregion Rhein-Neckar).

    Ich prophezeie, dass mindestens ein Molwanier bei Energie spielt ..

  151. Ich will endlich von neuen Transfers hören, sonst sehe ich nämlich schwarz bei den Abgängen…

  152. Zitat:

    “da stehts:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/378807/

    Der Stefan der alte Schlingel und sein Netzwerk :-)

  153. Albert: Keine Panik, HB hat bestimmt noch den einen oder anderen Alberman im Ärmel. Das wird schon…

  154. Welche Teams kommen für unser EM Scouting eigentlich in Frage: Österreich, Schweiz und Griechenland, oder? Na ja….

  155. @Albert C. [157]

    HB nannte noch Schweden. Nicht unsympathisch, die.

  156. Ich mag ja Ibrahimovic…;-)

  157. Albert: Du steigst ja mit deinen Personalwünschen immer ganz schön hoch ein, aber du hast ja Recht, anders kommt man nie in die CL… ;-)))

  158. Darf ich mich zurücklehnen? Habe ich meine Aufgabe für heute erfüllt? ;)

  159. Du stehst seit gestern voll im Soll

  160. Ach nööööööö………

  161. Eine Frage noch zum Schluss: Warum eigentlich Malle, wenn doch Ibiza viel schöner ist?

    http://www.youtube.com/watch?v.....mwEUHIRgh0

  162. @164

    Dess Selbstinterwiu waa doch klasse. Da kannste Dich aachemaa zurickleehne.

  163. Du, Malle hat so schöne Ecken, Du…

  164. Achja Stefan, bevor De Dich zurickleehnst, kannste ja fieleischt nochemaa de UAI erkleern.

  165. Der UAI ist das, was ich draus mache. Das muss als Erklärung genug sein.

  166. Dess, sollt en Witz sei. Unn dassde demitt machst wass de willst, habbemer ja schon alle mitgekrieht, sonst würder nett uff -7 steehe.

  167. Stimmt, Rudi. Er wäre meiner Rechnung nach bei ungefähr -15. ;)

  168. traber von daglfing

    schreiben wir jetzt hier weiter oder bei den frotteetüchern ?

  169. Hier. Wenn’s nicht um die EM geht.

  170. Eben hat mir ein Vögelchen geflüstert, dass Boysen mal wieder den OFC übernehmen soll.

    Aber ohne Garantie. ;-)

  171. traber von daglfing

    hab schonmal in die Glaskugel geschaut, was die näxte Saison so angesagt ist :

    Ganz eindeutig kommen wir um einen CSI bzw. CHI nicht herum (CaioStressIndex bzw. CaioHysterieIndex) !

    Das wird das Thema der Hinrunde und wird die Eintracht ganz gehörig auf die Nervenprobe stellen. Die BLÖD wird vermutlich dafür sorgen, dass keine Ruhe reinkommt und FF wird schwere Zeiten haben mit ungewissem Ausgang.

    Sehe den CSI/CHI im Herbst ungefähr bei 180….(plus oder minus ist hierbei egal..)

    btw, was ist “EM” ?

  172. “btw, was ist “EM” ?”

    Die EURO 08. Nur ohne ™ hintendran.

  173. traber von daglfing

    achso, ich dachte es wär was wichtiges…

    ;)

  174. Das ist es auch, denn Österreich kommt ins Halbfinale. Echt.

  175. Zitat:

    “Eben hat mir ein Vögelchen geflüstert, dass Boysen mal wieder den OFC übernehmen soll.

    Aber ohne Garantie. ;-)”

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/378824/

    Lasse mich raten dein Vögelchen heisst Kicker.

  176. Bitte nicht hier über Euromeischa Posten, dafür gibts den EM Darkroom nebenan. ;-)

    (Es wird gerade ein wenig unübersichtlich!)

  177. traber von daglfing

    und Deutschland fliegt raus ?

  178. traber von daglfing

    Zitat:

    “Bitte nicht hier über Euromeischa Posten, dafür gibts den EM Darkroom nebenan. ;-)

    (Es wird gerade ein wenig unübersichtlich!)”

    ok.

    was haltet ihr vom CSI ?

    Habe da echt Sorgenfalten…

  179. Natürlich fliegt Deutschland raus. Das hat mittlerweile Tradition.

  180. @182 – CSI finde ich super, obwohl ich eigentlich lieber Arztserien gucke.

  181. traber von daglfing

    Zitat:

    “@182 – CSI finde ich super, obwohl ich eigentlich lieber Arztserien gucke.”

    liest Du auch die Vor/Nachberichte in der goldenen Frau im Spiegel oder die in der Igitte ?

    Eigentlich Pflichtlektüren …

  182. Zitat:

    “@182 – CSI finde ich super, obwohl ich eigentlich lieber Arztserien gucke.”

    Also ich bin so eher der Lindenstraßentyp .

  183. Na klar, was soll ich denn sonst den ganzen Tag bei der Arbeit tun!?

  184. traber von daglfing

    was ist mit Rosamunde Pilcher ?

    (die haben auch immer so einen gepflegten Rasen…)

  185. Super, der Rasen! Der paßt vom Ambiente aber eher nach Hoffenheim. Bei der Pilcher geht es doch immer arg provinziell zu…Kraichgau, Cornwall ist doch auch sprachlich nah bei einander…

  186. Zitat:

    “was ist mit Rosamunde Pilcher ?

    (die haben auch immer so einen gepflegten Rasen…)”

    Ich mag es etwas mehr traditionell.

    http://www.youtube.com/watch?v.....bCSq8KWxbI

  187. “Also ich bin so eher der Lindenstraßentyp .”

    Auch nicht schlecht, bin ich aber völlig raus – seit dem Klausi von der schnuckeligen Polizistin verlassen wurde, glaube ich…

  188. Zitat:

    “@182 – CSI finde ich super, obwohl ich eigentlich lieber Arztserien gucke.”

    Dr. House. Everybody lies. Ich natürlich nicht.

  189. Yep, Hugh Laurie rules…genauso wie das Lüdenparadox…;-)

  190. @Albert C. [159]

    Ein alter Schwede, erkennt man ja gleich am Namen. ;-)

  191. Zitat:

    “Zitat:

    “@182 – CSI finde ich super, obwohl ich eigentlich lieber Arztserien gucke.”

    liest Du auch die Vor/Nachberichte in der goldenen Frau im Spiegel oder die in der Igitte ?

    Eigentlich Pflichtlektüren …”

    Lessen Sie ALLE diese Frauenblättchen – man muss wissen, was der Feind denkt!

  192. Der dolle Thomas meldet sich zu Wort.

    “……..der den BVB im vorigen Jahr vor dem drohenden Abstieg bewahrt hatte.

    Danach seien zu schnell wieder zu hohe Erwartungen in Dortmund aufgekommen. “Man schwebte in ganz anderen Sphären, sprach fast schon mehr von der Champions League als vom Uefa-Cup”, sagte Doll: “Da hat mir im gesamten Umfeld eine gewisse Demut gefehlt.” Auch innerhalb des Vereins seien die Erwartungen “mit angeschoben” worden anstatt die Euphorie der Fans zu bremsen”.

    Kommt mir irgendwie bekannt vor ;-)

  193. Die offizielle Fairplay-Liste der gerade beendeten Saison ist jetzt veröffentlicht, die Eintracht belegt auch hier den 9. Platz. Wer kam denn auf die Idee, dass wir da vorne liegen?

    http://www.bundesliga.de/de/li.....#038;fla=1

  194. Gute Frage Mark – und deswegen haben wir uns die Finger wund diskutiert. Das langt ja nicht mal für den UI-Cup.

  195. Weil man wohl den Einfluss des Zuschauerverhalten auf die Wertung ziemlich unterschätzt hat.

    Ohne Aufschlüsselung der einzelnen Kriterien wie beispielsweise in England ist das übrigens trotzdem noch Fußballmafia. :)

  196. Die Bewertungskriterien im einzelnen:

    #A) Rote und Gelbe Karten: 3 Gelbe Karten mehr oder weniger obliegt der Willkür der Schiedsrichter.

    # B) Positives Spiel

    # C) Respekt vor dem Gegner

    # D) Respekt vor dem Schiedsrichter

    # E) Verhalten der Mannschaftsoffiziellen

    # F) Verhalten des Publikums:

    obliegt der Willkür des zuständigen DFB Gremiums.

    Über die Saison haben wir uns Platz 9 redlich verdient. Willkürlich verdient.

  197. Also isch bin eischentlisch froh drumm, dessmerr nett in de uefa gekomme sinn. Merr misse uns jetze uff Hoffenheim konzentriern. Un die Berliner habe dann fieleischt dessselbe Prohbleem wie die Clubber. Scheiss auf UEFA, stay in the 1st Division. Unn diesmaa nett Mittelmaas, sondern knapp unnerm 5. Platz. Unn dann kammer maa höher schaue. Mer habbe uns guht plaziert unn darauf misse merr aufbaue. Fertisch wern. Ich mach jetz Feieraabend, man liest sich morje wieder.