Austrudeln II NullZuZwei

Foto: Stefan Krieger.

Es ist nicht weiter verwunderlich, dass, wenn der top-motivierte Gastgeber einer Bundesligapartie in der 60. Minute gegen den Abstiegskandidaten den ersten Torschuss zu verzeichnen hat, die Partie am Ende verloren geht.

Nicht verwunderlich, und wer diese Mannschaft in der Rückrunde beobachtet hat, war auch nicht sonderlich überrascht. Und so bleibt als Highlight der Anschiss für die Zuschauer im Stadion, die bis zu 60 (was weiß ich, vielleicht 70?) Euro für solch einen blutleeren Auftritt hingelegt hatten. Der Anschiss von denen, die den alleinigen Anspruch auf die wahre und einzig richtige Anhängerschaft haben, die darüber bestimmen, was gebrüllt wird, und natürlich wann, und besonders, wann man sich auf dem Heimweg machen darf. Und wann man gefälligst da zu bleiben hat.

Foto: Stefan Krieger.

Foto: Stefan Krieger.

Aber, scheiß drauf, es gäbe wichtigere Dinge. Die katastrophalste Rückrunde jemals zum Beispiel, ohne aus dem Kopf zu wissen, ob die unter Skibbe nicht tatsächlich noch schlimmer war. War sie wahrscheinlich. In der Konsequenz ganz sicher, aber spielerisch gibt es wohl kaum ein Unterschied. Ich kann mich täuschen, man vergisst ja so schnell, was sehr hilfreich sein kann, besonders im Alter, wenn zu viele sinnlose Informationen das Hirn verstopfen. Jedes weitere Wort zu gestern verbietet die gute Kinderstube, es sei denn, man würde höflich drumrum formulieren. Will ich nicht.

Berlin, Berlin, sie fahren nach Berlin. Wird sicher ein Fest.

Schlagworte:

542 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mund abbudzze und weidder.

    POKALSIEG!

  2. Morgen Stefan Krieger,

    Du hast Dich dran gehalten und hast sachlich formuliert, aber deutlich gemacht, dass dieser Auftritt eigentlich nur mit einer Sprache zu bewerten wäre, die man dann gleich wieder löschen müsste.

    “Mein Verein zeigt leider mal wieder sein wahres Gesicht. Wenns ein menschliches Wesen wäre würde ich die Person so beschreiben:” (@312)

    Pokalendspiel-Kartenverkäufer in einer Hafenspelunke

  3. Mich ärgert vor allem, dass wir Wolfsburg 6 Punkte schenken Leider werden die jetzt nicht absteigen

  4. ZITAT:
    “Mund abbudzze und weidder.

    POKALSIEG!”

    Mal die Bayern fragen ob sie uns ihre Mannschaft ausleihen – dann hätten wir ne Chance

  5. ZITAT:
    “Mich ärgert vor allem, dass wir Wolfsburg 6 Punkte schenken Leider werden die jetzt nicht absteigen”

    Mainz wohl auch nicht.

  6. Der Ärger ist doch Hausgemacht, wenn die sportliche
    Führung nur perspektiv Spieler holt ist das über die gesamte
    Saison nicht verwunderlich. Übrigens für was haben wir als einziger Verein in der Liga, 2 Hochbezahlte Sportmanager

  7. Das war gestern so armselig.
    Ich verstehe es einfach nicht

    Man hat die x-Milionen einfach liegen lassen.
    13 Spiele… 1 Sieg… Unfassbar schlecht.

  8. Es ist ja kein Geld da und was soll die Eintracht potenziellen Sponsoren bieten??? Jeder kann mittlerweile zwischen Realität und Illusion unterscheiden.

  9. Huszti verkauft ohne Not. Dann Abwärtspirale.
    War eine Managemententscheidung….

  10. Gestern, in diesem grausamen Spiel hatte ich leider den Eindruck, dass gar kein Spieler richtig wollte. Keine Lust, kein Wille, kein Engagement. Niemand von der SGE wollte den Sieg. Das Pausen-Null-Null verwalten, vielleicht gerade noch. Und dann kommt ein eigentlich schwacher Gegner einmal vors Tor und gewinnt. Ist ja nicht zum ersten mal so. Kovac ist jetzt heftig gefordert, ein solcher Auftritt darf sich nicht wiederholen.

    Und Alter trübt die Erinnerung nicht. Leider.

  11. Vielleicht liegt es an mir. Im Januar dachte ich mir: Hey, die Eintracht spielt Klasse, gönnst du dir Mal ein Sky-Abo und musst nicht immer in die Kneipe zum gucken. Gesagt, getan. Auf dem Sofa gemütlich gemacht und vorgefreut, TV an… und nach drei Minuten sah Hradecky rot. Macht nicht so viel Spaß mit dem Abo wie ich erwartet hatte.

  12. Ich stelle mir gerade vor, wir wären nicht durch die Aneinanderreihung mehrere Gala-Auftritte gen Berlin gestürmt.

  13. 5 Abwehrspieler in einer U-Form passen sich zigmal den Ball zu. Davor 2 Secher mit dem Rücken zum Gegner, die kaum einen Ball bekommen. Davor 3 “Stürmer” auf einer Linie, die ab und zu mal losrennen, um dann mit wilden langen Bällen geschickt werden, um sich alleine gegen gefühlt 5 Gegner durchzuwursteln, was meist in einem am Boden liegen die endet. Grausam, immer und immer wieder.

    Bei uns gibt es kaum noch Spielzüge, alles ist statisch und erwartbar. Und die Eins-zu-Eins-Situationen werden meist grausam angegangen (Beispiel Varela gestern mit seinen Versuchen, den Gegner zu überlupfen).

    Was verdammt noch mal üben die den ganzen Tag?

    Und für das Training ist Kovac zuständig.

  14. ZITAT:
    “5 Abwehrspieler in einer U-Form passen sich zigmal den Ball zu. Davor 2 Secher mit dem Rücken zum Gegner, die kaum einen Ball bekommen. Davor 3 “Stürmer” auf einer Linie, die ab und zu mal losrennen, um dann mit wilden langen Bällen geschickt werden, um sich alleine gegen gefühlt 5 Gegner durchzuwursteln, was meist in einem am Boden liegen die endet. Grausam, immer und immer wieder.

    Bei uns gibt es kaum noch Spielzüge, alles ist statisch und erwartbar. Und die Eins-zu-Eins-Situationen werden meist grausam angegangen (Beispiel Varela gestern mit seinen Versuchen, den Gegner zu überlupfen).

    Was verdammt noch mal üben die den ganzen Tag?

    Und für das Training ist Kovac zuständig.”

    Soll natürlich “Sechser” heißen und “am-Boden-liegen”…sorry

  15. Schipplock und Esser holen. Sind seit gestern günstig abzugeben.

  16. Ich mach’ mir heute erstmal Sorgen um Frankreich.

  17. Meine Gedanken sind immer bei meinen französischen Freunden.

  18. diaspora | hanauer im exil

    nichts ist unmöglich, auch der pokalsieg nicht, aber um mir das vorstellen zu können, müßte ich nen habe psychoaktiver pilse fressen. so wie ich das sehe, gehen die nächsten 2 spiele auch noch vorloren, weil sich jeder für berlin schonen will und nicht mehr macht als auf den platz und wieder runter zu laufen. low performing.

    ich stelle hier nochmal meine kurze frage von gestern zur diskussion.

    erklär mir doch mal einer, was hier manschaft heißt, oder wie man mannschaft definiert, also mal ohne die leihgaben etc. mit reinen saisonkräften, die immer mit einem bein noch beim hauptarbeitgeber sind, ist eben keine manschaft zu formen und identität zu schaffen. das erreichen des pokalfinales war doch auch mehr dusel als zwingend erspielt. ist zwar egal, aber dennoch fakt.

    von den letzten 13 spielen eines gewonnen ist unterirdisch.

  19. Ich ziehe das positive draus. Ohne DK und mit inzwischen nur seltenem Stadionerlebnis ist das dämliche vor der Glotze hängen in vielen Fällen meist nur eine Verschwendung von Lebens- oder zumindest Tagesfreizeit. Die Abendkicks in mehr oder minder geselliger Runde machen mir immer noch Spaß, aber den Samstagnachmittag zu vertrödeln und entweder auf das einmalige Wunder nach oben zu hoffen, oder auf den Doppelschlag in der Nachspielzeit, um Niederlagen abzuwenden und das Gekicke irgendwie schönzureden, nee. Und sowas wie Sky ist so eklig unerträglich geworden wie das ganze Produkt und dann doch lieber wieder selektiv teilhaben oder Radio oder Ticker, wenn’s denn sein muss. Sowas wie Berlin euphorisiert, klar, aber der Alltag ist einfach zu oft emotionslose Schmalkost geworden. Ich kann mich nicht mal aufregen, aber an der ausgelassenen Panik bei HSV vs Mainz weide ich mich später gern. So long, habt einen schönen Sonntag.

  20. Mainz passiert nix, selbst wenn die heute verlieren. Die spielen nächste Woche gegen die Eintracht. 3 sichere Punkte für Mainz.

  21. Ich versuchs mal hoeflich: Gestern hatte das Trainerteam ein eher weniger glückliches Händchen bei der Besetzung der Positionen, ‘normalerweise’ wird ja nur Gacinovic verschenkt…
    Für Varela wuerd ich keine finanziellen Klimmzuege machen, soviel back up Leistung bringt auch Regaesel, Fabian hatte ausser der falschen Position auch noch einen ganz schwachen Tag, Stenda braucht wohl noch ein bisschen – bei der ‘Leistung’ unserer Offensive schweigt des Saengers Hoeflichkeit besser..
    Ich tus trotzdem, Hrgota braucht ne Pause, oder anders formuliert: ich braeucht mal ne Pause von ihm, gerne bis Saisonende, und fast schon lustig war es als Sefe seine eigenen Fuesse angeschrien hat nachdem er es geschafft hatte mit der Pike aus 3 Meter Entfernung. 2 Meter vorbei zu schiessen.
    Das Trainerteam denkt hoffentlich drueber nach wie sich weitere positionsfremde Abenteuer reduzieren lassen, ich habe sonst Angst vor einer deftigen Blage in Berlin.
    Und boah, was war ich gestern froh dass sie nicht mehr absteigen können, sonst haette ich bei und nach dem Spiel einen Arzt gebraucht.

  22. Und da sind sie wieder, die “hach zum Glück ist mir das ja inzwischen egal”- Kommentare. Ich bin allerdings auch gelassen, denn die zweite Halbzeit hab ich Karten leertrinkend draußen in der Sonne verbracht. So blieb mir unter anderem der Sahneauftritt von Sefe erspart, der eben grad im TV lief. Du meine Güte.

  23. Stefan, oder gerne auch andere: Was war denn mit dem Anschiss durch die “wahren” Fans im Stadion? Habe das aus meiner Diaspora leider (zum Glück?) gar nicht mitgekriegt.

  24. @ 18

    Stimmt genau.Um so ärgerlicher die saublöden Kommenmtare von Verantwortlichen und Spielern.seit Wochen.

  25. Die “0” muss stehen…die alte niederländische (?) Fussball-Taktik-Weisheit trifft wohl momentan in umgekehrter auf die Eintracht zu ….

  26. Ich war zuletzt gegen Bremen vor Ort und trotz des vergleichsweise versöhnlichen Spielverlaufs nur noch befremdet.
    Die Preis-Leistung ist ein Fiasko und damit meine ich nicht nur das auf dem Platz. Das rund ums Spiel von An- bis Abfahrt gebotene kämpft mit dem Sky-Abo aussichtsreich um die goldene Himbeere.

  27. 5er Kette plus Hrgotta ergeben zwei Mann weniger in der Offensive. Jetzt noch Fabian auf den Flügel und schon reichen dem unmotivierten Gegner eine durchschnittliche Defensivleistung und zwei gelungene Aktionen vorne.

    Wobei die in der ersten Halbzeit schon das entscheidende Einsnull hätten schießen können.

    Das einzige gute war die krachende Niederlage von Pay Clever.

  28. Ich habe das Spiel ganz gesehen. Es war gruselig. Jetzt muss es einfach gegen Mainz besser werden.

  29. Tja. Einer der seltenen Stadionbesuche, die überhaupt möglich sind. Der jüngste Sohn erstmals mit. Und dann… Ich will ja gerne zurückschrauben. Aber einmal wenigstens erleben, wie da ein Ding reingeht, wie das Stadion explodiert, wie die Mussigg spielt. Einmal wenigstens den Hoffnungsschimmer eines besseren Fan-Daseins. Nur einmal wenigstens.
    Weil alles andere hat ihm gut gefallen. Das Stadion, die schönen Farben der schwarz-weißen Flaggen mit dem roten Adler und das grüne Gras. Und der Blick über den Rand der Schüssel auf die… Skyline.
    Bin bedient. Aber wie.

  30. Ich hätte nicht gedacht dass dieses grottige Spiel negativ noch übertroffen werden könnte,aber die posts von Blochin gestern waren wirklich noch gruseliger,ich hoffe für ihn dass dies dem Alkohol zu verdanken ist

  31. Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.

  32. ZITAT:
    “Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.”

    Das erste Remis in der Champions League wird die schon auf den Boden der Tatsachen bringen, sie wissen nichts.

  33. Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.

    HB wusste immer alles besser. Hihi.

  34. Da ich das Spiel noch nicht vollumfänglich oder im DSF/in der ARD sehen konnte:

    Wenn ich mir die Highlights bei EintrachtTV anschaue, dann sahen die langen Querschläge von Hector nach genau der Taktik aus, die der Trainer vorgegeben hatte. Und meiner Meinung nach (wenn man sich unser Mittelfeld anschaut) war das auch die einzige Möglichkeit. Wenn Meier fit wäre, wäre es genau sein Spiel gewesen.
    Und wenn man die “Highlights” so anschaut, dann fehlte es wirklich nur an der Klasse und der Konzentration vor dem Tor.

    Welche andere Taktik hätte er mit dieser zusammengewürfelten Truppe den Spielen und vorher eintrainieren sollen?

  35. ZITAT:
    “Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.”

    Wenn Red Bull keiner mehr trinkt.

  36. ZITAT:
    Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.

    HB wusste immer alles besser. Hihi.”

    Das Problem ist besser wissen kann man vieles, besser machen oft weniger.

  37. ZITAT:
    “…Das erste Remis in der Champions League wird die schon auf den Boden der Tatsachen bringen, sie wissen nichts.”

    Am besten gegen RB Salzburg…

  38. Hectors Diagonalbälle waren gestern noch das ertragreichste in Sachen Spielaufbau. Chandler ist jedenfalls niemand für den Spielaufbau, das hätte mal jemand dem Kroaten zuflüstern können. Sinnbildlich für diesen Auftritt dann die Schwalbe von Gacinovic. Der Typ hat im Leben nichts besseres als Eintracht Frankfurt verdient. Charakterlich schon eher ne Wurst.
    Finaleuphorie meets Realität.

  39. Wenn Hector zu den besseren Spielern zählt, kann man auf die Form der restlichen Spieler schließen.

  40. ZITAT:
    “Und da sind sie wieder, die “hach zum Glück ist mir das ja inzwischen egal”- Kommentare.”

    Und obwohl es ihnen so egal ist, die Eintracht und oft der Fußball im Allgemeinen über die Jahre immer egaler wird, sind sie immer wieder hier.
    Egal. Sowas von egal.

  41. Die Hütte ist voll, die Sonne scheint und alle in Feierlaune. Dann so ein Mangel an Einstellung und Körperspannung gegen einen Gegner, bei dem man die Angst und Verunsicherung in den ersten 25 Minuten geradezu riechen konnte. Unsere Mannschaft mit grotesk peinlicher Stümper- und Stolperei (Stichwort: Die Kuh beim Samba). Befreit aufspielen gibt’s hier wohl einfach nicht.

    Ich war mit Frau und Kind im Stadion. Das Drumherum war wirklich toll, aber die Hauptattraktion, wie so oft, das viele Geld nicht wert. Leider ist das den letzten 15 Jahren allzuoft der Fall gewesen. Ich beschränke mich seit geraumer Zeit mit 1-2 Stadionbesuchen pro Halbserie und verfolge das Bundesligageschehen ansonsten nur noch per Handyticker und Sportschau.

    Die Freude auf das Pokalfinale wird durch die Befürchtung eines Debakels arg getrübt. Wie will man gegen einen technisch versierten Gegner bestehen, der nach Belieben Tore machen kann? Allein mir fehlt die Phantasie.

  42. Es geht hier nicht um Form oder sonstiges Gedöns.
    Auf diesem Niveau reicht es, wenn zu viele Veränderungen an Personal und auch noch positionsfremd eingesetzt notwendig (!einself!) sind.
    Die Idee, dass man den ballsicheren Kapitän in die Mitte stellt, damit die anderen sich daran aufrichten können, ihm immer dem Ball zuspielen zu können… finde ich relativ alternativlos in Anbetracht des eh schon mangelnden Selbstbewusstseins.
    Wer meint, wir sollten versuchen Wolfsburg mit unserer C-Elf spielerisch auszuhebeln, der hat sich lange nicht mehr die Etat-Tabelle angeschaut. Das nenne ich realitätsfern!

    Über die Leistung 5m vor dem Tor können wir gerne diskutieren, aber der Rest ist meiner Meinung nach das Beste, was aus der Resterampe rauszuholen ist.

  43. Und ein weiteres “schlechtestes Spiel der Saison”. häuft sich…

  44. Aus dem Stadion flüchtende Zuschauer haben bestimmt für Eindruck gesorgt bei potenziellen Sponsoren.

  45. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1273698
    “Und was Hrgota im Sturm bot, hätte ein Alex Meier in Anzug, Schlips und Straßenschuhen besser gemacht. Völlig unverständlich, dass er immer wieder spielen darf.”
    Natürlich auch kein gutes Spiel von Hrgota. Was die anderen Protagonisten im Sturm so draufhaben, konnte man ja gestern aber auch eindrucksvoll bewundern. Es zeigt eine gewisse Hilflosigkeit, dass man immer noch meint, Alex Meier vorne rein und gut ist. Zumal er nicht jünger wird und aktuell wieder verletzt ist. Den ewigen Quer-Vergleich Meier vs. Hrgota verstehe ich daher weiterhin nicht. Die Eintracht will mit Sicherheit auf kein System Hrgota statt AM14 raus. Dass man den neuen Weg im Sturm noch nicht gefunden hat, steht außer Frage. Vorne ist echt tote Hose.

  46. Über die Leistung 5m vor dem Tor können wir gerne diskutieren, aber der Rest ist meiner Meinung nach das Beste, was aus der Resterampe rauszuholen ist.

    Dann können wir den Rest der Saison – einschließlich Pokalfinale – abhaken.
    41 Punkte und mit Glück Platz 13.
    Das hätten einige andere Trainer auch geschafft.

  47. ZITAT:
    Über die Leistung 5m vor dem Tor können wir gerne diskutieren, aber der Rest ist meiner Meinung nach das Beste, was aus der Resterampe rauszuholen ist.

    Dann können wir den Rest der Saison – einschließlich Pokalfinale – abhaken.
    41 Punkte und mit Glück Platz 13.
    Das hätten einige andere Trainer auch geschafft.”

    Ich habe nichts anderes behauptet…aber (!) sicherlich wäre mit mindestens der Hälfte der “anderen Trainer” sogar die Hinrunde schlechter gelaufen.
    Eine solche Argumentation ist aber vergossene Milch.

  48. Und der Blogwart vergisst tatsächlich schnell, denn trotz unfassbar schlechter Rückrunde war/ist diese im Ganzen nicht nur punktemäßig, sondern auch spielerisch – unglaublich, aber wahr – deutlich besser als die “Rückrunde der Schande”. Wenn wir die jetzige Rückserie mit der von damals gleichsetzen, wird die jämmerliche Skibbe-Daum-Show nachträglich nur verklärt und aufgewertet.

    Halbserien wie diese jetzt sind furchtbar, total frustrierend und z.T. peinlich. Aber es gab sie leider schon oft genug, ob unter Funkel, Veh, Berger, Reimann oder noch vuel viel früher.
    Und nein, das macht das aktuell Dargebotene nicht besser. Es sollte nur eine kleine Einordnung sein, dass diese Rückrunde innerhalb der Historie von Eintracht Frankfurt nichts außergewöhnliches ist. Gerade eine gute und eine miserable Halbserie in einer Saison hat es schon allzu oft gegeben. Es passt zu Eintracht Frankfurt.
    Außergewöhnlich ist an dieser Spielzeit nur, dass wir trotz allem diese Saison noch mit einem absoluten Hochlicht beschließen werden und dabei sogar die seltene Gelegenheit auf einen Titel haben. Welch Ironie und doch auch wieder passend, wenn dies im Anschluss an eine Rückrunde geschehen sollte, die wir vermutlich als Letzter beschließen werden.

    Ein Wahnsinn, diese Eintracht.

  49. #42
    hast du das spiel gesehen? es geht nicht um zauberfußball, der erwartet wird. gestern haben basics gefehlt. da war nicht mal das “wir wollen das ding gewinnen, und wenn wir den platz kaputtmachen, weil wir das uns und den 50.000 im stadion nach der rückrunde schulden”. da war kein “ich zeigs dem trainer, dass er auf mich zählen kann”. da war nichts. das alles hat übrigens nichts mit verletzten zu tun. das sind, oder wollen alles, bundesligakicker sein. aber so wie die seit wochen auftreten, hat das unteres zweitliganiveau. mal von sporadisch 20, 30 minuten abgesehen. aber die bekommt auch heidenheim oder der fck hin.

  50. ZITAT:
    “Wann kommt denn jetzt eigentlich das böse Erwachen für RaBa in der Bundesliga, das der HSV-Boss vor Jahresfrist orakelt hatte? Wird eng.”

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu.

  51. ZITAT:
    “Aus dem Stadion flüchtende Zuschauer haben bestimmt für Eindruck gesorgt bei potenziellen Sponsoren.”

    Die Bösen bezahlen 30-50 € und erlauben sich dann angesichst dieses Grottenkicks nach 85 min. zu gehen.
    Ohne Pfiffe und sonstige unmutsäußerungen wohlgemerkt. Die wären durchaus angebracht gewesen.
    Zum Dank wird man dafür noch von den Besten Fans der Welt beschimpft, die außer einschläfernden trallala auch nichts tun um die Mannschaft mal aufzurütteln. Ich denke am Ende sorgen eher solche Plakate wie gegen Augsburg oder Pyroauftritte dafür das Sponsoren abspringen.

  52. ZITAT:
    “#42
    hast du das spiel gesehen? es geht nicht um zauberfußball, der erwartet wird. gestern haben basics gefehlt. da war nicht mal das “wir wollen das ding gewinnen, und wenn wir den platz kaputtmachen, weil wir das uns und den 50.000 im stadion nach der rückrunde schulden”. da war kein “ich zeigs dem trainer, dass er auf mich zählen kann”. da war nichts. das alles hat übrigens nichts mit verletzten zu tun. das sind, oder wollen alles, bundesligakicker sein. aber so wie die seit wochen auftreten, hat das unteres zweitliganiveau. mal von sporadisch 20, 30 minuten abgesehen. aber die bekommt auch heidenheim oder der fck hin.”

    Das, was du bemängelst, hat aber nichts mit Ligazugehörigkeit zu tun. Daher passt der Vergleich leider nicht.
    Und nein, natürlich habe ich es nicht gesehen bis jetzt… habe ich ja auch geschrieben.

    Wenn das mit der mangelnden Einstellung objektiv wirklich so war (was ja die Mehrheit der Kommentare hier bestätigen), dann kann das durchaus ein Coachingfehler gewesen sein.
    Die Frage aber: wie hättest du es beurteilt, wenn die Jungs das Spiel mit dieser Art mit 1:0 gewonnen hätten? Wäre deine Argumentation genauso ausgefallen?
    Naja, alles vergossene Milch. PS: wenn man sieht, wie sich alle Abwehrspieler nach den Gegentoren extrem ärgern … kann ich mangelnde Einstellung kaum erkennen. Mangelnde Leistungsfähigkeit schon. Vielleicht fehlt einfach die Kraft für eine “Aufopferung”.

  53. Ist doch alles gut die Hütte ist immer voll. Die wahren Fans rüsten sich für Berlin. Die beste Choreo Ever. Und mich kann die SGE z.Zt. wieder mal kreuzweise. So nimmt alles seinen Gang.

  54. Das war gar nix gestern! Die Defensive hat nicht wirklich funktioniert, wundert mich aber nicht wenn Jesus, Abraham, Hasebe und Mascarell fehlen, die sind einfach nicht zu ersetzen…Erschreckend die Offensive…Mindestens zwei neue Stürmer müssen her und zwar solche die wissen wo das Tor steht. Da hätte auch der Fußballgott nix gerissen. Bin immer noch angefressen…

  55. “Vielleicht fehlt einfach die Kraft für eine „Aufopferung“.”

    nach der anstrengenden saison mit vier pokalspielen zusätzlich? verständlich. vielleicht – und jetzt werde ich sarkastisch – noch zwei, drei konditionstrainer einstellen.

    um deine frage zu beantworten: ja, ich hätte auch gemeckert wenn das spiel mit 1:0 gewonnen worden wäre. weil ich, naiv wie ich bin, noch immer drauf hoffe mal wieder so etwas wie guten bundesligafußball im stadion geboten zu bekommen. selbst von einer mannschaft, in der drei stammspieler fehlen. gerne mehr als 20, 30 minuten.

  56. ZITAT:
    “Und nein, natürlich habe ich es nicht gesehen bis jetzt… habe ich ja auch geschrieben.”

    Ich empfehle es anzuschauen und danach weiter zu diskutieren.

  57. Als erstes legt Kovać mal Wert auf die Abwehrarbeit. Und da sieht er Hrgota aufgrund seiner läuferischen Fähigkeiten im Vorteil. Im Moment stellt sich die Frage sowieso nicht, da Meier verletzt ist.
    Eine totale Umstellung, z. B. Fabian im Sturm oder Gaicinovic geht doch auch nicht wegen fehlender Alternativen im Mittelfeld.
    Ich denk mal, er guckt sich seinen Sturm an und da sieht er Meier, Seferovic, Hrgota, mit Abstrichen Rebic.
    Was will man damit anfangen.
    Wie gesagt, er entwickelt sein Team von der Abwehr her. Meier musste auch wieder nach hinten rennen, wo er bei Schaaf das nicht mehr tun sollte und bei Veh war er auch Stürmer mit wenig Abwehrarbeit.
    Im Wintertrainingslager wollte er ja seinem System eine offensivere Note beibringen, was ja ziemlich in die Hose ging aufgrund der Verletzungen und Karten.
    Aber das alles hat mit gestern nichts zu tun. Egal wer da spielt, zu mindest Rennen und Kämpfen kann man doch verlangen. Aber da war ja nichts mehr.
    Die müssen aufpassen, dass sich das nicht einwächst. So was kriegt man dann auch nicht auf Kommando los, wenn es dann im Finale gebraucht wird.
    Also echt unter allen Gesichtspunkten war das ein armseliger Auftritt. Kann man nicht entschuldigen.

  58. ach ja, die hellmannschen sponsoren, die zu dutzenden auf der tribüne hockten. jahrelang interessiert sich niemand für uns, und dann gleich im rudel ausgerechnet zu diesem spiel. gegenwolfsburg. kann man glauben, muss man sicher nicht.

  59. Ab heute läuft die Pokalticketvergabe,
    Wie sieht denn da die Schlangenbildung vor den Containern aus?
    Einschließlich der Stimmung.
    Meine ist extrem getrübt, muss mir wohl ein super kulturelles Rahmenprogramm in Berlin basteln,
    das mich über vieles hinwegtrösten wird. Schade!

  60. ZITAT:
    “Ab heute läuft die Pokalticketvergabe,
    Wie sieht denn da die Schlangenbildung vor den Containern aus?
    Einschließlich der Stimmung.
    Meine ist extrem getrübt, muss mir wohl ein super kulturelles Rahmenprogramm in Berlin basteln,
    das mich über vieles hinwegtrösten wird. Schade!”

    Schlangen waren um kurz nach 9 schon sehr lang, wenn auch stimmungstechnisch gut und entspannt. Auch wenn mal wieder etwas chaotisch organisiert.
    Ich bin auf jeden Fall zufrieden. ;-)

  61. Vorfreude.

  62. Ich fand gestern nach dem Wechsel Rebic/Blum und Hrgota/Sefe war deutlich zu sehen, dass die Alternativen deutlich schlechter sind.

    Vorher ging wenig, danach quasi nix.

  63. Vorfreude – eines der schönsten Weihnachtsadventslieder der DDR!

    “Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
    Tannengrün zum Kranz gewunden,
    rote Bänder dreingebunden,
    und das erste Lichtlein brennt.
    Erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

    Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
    Heimlichkeit im frühen Dämmern,
    Basteln, stricken, rascheln, hämmern,
    und das zweite Lichtlein brennt.
    Heimlichkeiten im Advent, Freude im Advent.

    Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
    Was tut Mutti, könnt ihrs raten?
    Kuchen backen, Äpfel braten,
    und das dritte Lichtlein brennt.
    Süße Düfte im Advent, Freude im Advent.

    Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
    Kinderstimmen leise, leise,
    üben manche frohe Weise,
    und das vierte Lichtlein brennt.
    Lieder klingen im Advent, Freude im Advent.”

    Frohes Fescht!

  64. ZITAT:
    “Ich fand gestern nach dem Wechsel Rebic/Blum und Hrgota/Sefe war deutlich zu sehen, dass die Alternativen deutlich schlechter sind.
    Vorher ging wenig, danach quasi nix.”

    ich bin mächtig stolz darauf dass ich selbst bei solch völlig unbedeutenden nebensächlichkeiten völlig anderer meinung bin als du

  65. ZITAT:
    “Vorfreude.”

    Das gute ist ja, es muss ja keiner hin. Und gucken auch nicht.

  66. ZITAT:
    “Vorfreude.”

    Auf was?

  67. 1 Gelbe: Schwalbe Gacinovic.

    Noch nicht mal Stendera hat sich darum bemüht. Und der kann das normal.

  68. @64+62: Vorschlag zur Güte: Man hätte einfach diesen verletzten Alex Meier in Anzug, Schlips und Straßenschuhen mal reinwerfen sollen, um den wahren Unterschied zu sehen.

  69. Es geht. Unter 1h anstehen…

  70. ZITAT:
    “1 Gelbe: Schwalbe Gacinovic.”

    etwas, was kovac nicht in den griff bekommen hat. diese beschämende fallsucht bei gacinovic.

  71. Rebic war einer der “besseren”, hat immerhin durch den ein oder anderen konsequenten Zweikampf mal nen Ball geholt. Konsequenterweise ausgewechselt.

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vorfreude.”

    Auf was?”

    Nächste Saison .. tolle Vorbereitung in den USA……Neuzugänge Ende August…

  73. ZITAT:
    “Ich empfehle es anzuschauen und danach weiter zu diskutieren.”

    Auch nach 2maligem Angucken mag ich darüber nicht diskutieren.

  74. diaspora | hanauer im exil

    rebic, gacinovic, blum,hrgota, sefe ist doch vollkommen egal!

    da stand in der ganzen rückrunden nicht wirklich eine einheit=mannschaft auf dem platz. das geht auch nicht mit praktikanten und aushilfen. das geht weder in der wirtschaft noch im sport.

  75. Auch nach 2maligem Angucken mag ich darüber nicht diskutieren.”

    Mir hat dazu schon einmal gereicht.

  76. ZITAT:
    “Ich stelle mir gerade vor, wir wären nicht durch die Aneinanderreihung mehrere Gala-Auftritte gen Berlin gestürmt.”

    Ich stelle mir gerade vor, wir wären nicht durch glückliche (Elfmeter-)Siege gegen Zweitligisten und Bald-Zweitligisten gen Berlin getrudelt. Mit ausnahme der ersten 45 Minuten in Gladbach.

  77. Sonny Kittel.
    Super Tor.
    Eintrachtschule.
    Was sagt ihr immer?
    Foodgejaacht.

  78. ZITAT:
    “@64+62: Vorschlag zur Güte: Man hätte einfach diesen verletzten Alex Meier in Anzug, Schlips und Straßenschuhen mal reinwerfen sollen, um den wahren Unterschied zu sehen.”

    Barfuß!!!!! Ein Fussballgott spielt Barfuß auf Asche!

  79. Nicht abgestiegen, im Pokalfinale. Geld haben wir eh nie, egal welcher Tabellenplatz am Ende. Nächste Saison Umbruch. Da tangiert mich doch so ein Spiel nicht.

  80. ZITAT:
    “Es geht hier nicht um Form oder sonstiges Gedöns.
    Auf diesem Niveau reicht es, wenn zu viele Veränderungen an Personal und auch noch positionsfremd eingesetzt notwendig (!einself!) sind.
    Die Idee, dass man den ballsicheren Kapitän in die Mitte stellt, damit die anderen sich daran aufrichten können, ihm immer dem Ball zuspielen zu können… finde ich relativ alternativlos in Anbetracht des eh schon mangelnden Selbstbewusstseins.
    Wer meint, wir sollten versuchen Wolfsburg mit unserer C-Elf spielerisch auszuhebeln, der hat sich lange nicht mehr die Etat-Tabelle angeschaut. Das nenne ich realitätsfern!

    Über die Leistung 5m vor dem Tor können wir gerne diskutieren, aber der Rest ist meiner Meinung nach das Beste, was aus der Resterampe rauszuholen ist.”

    Das ist Satire. Oder Heribert. Heribert muss inzwischen schon ganz Hamburg mit seinem Blödgeschwätz infiziert haben.

  81. Wo der Trainer schon auf der Aufstellung umbastelt, warum dann nicht mal Fabian in den Sturm und Gacinovic auf die Zehn stellen? Dazu die AV – soweit möglich – als AV lassen und die IV als IV stellen. Das hätte gestern dann ungefähr so aussehen können. Ist eh recht optimistisch, mit nur drei IV (Vallejo, Abraham, Russ) in die Saison zu gehen. Dass Bamba bis mindestens zur Winterpause ausfällt, war eh klar.

    Hradecky
    Chandler, Russ, Oczipka, Tawatha
    Varela, Stendera
    Rebic, Gacinovic, Seferovic
    Fabian

    Alternativ Blum auf links und Rebic auf rechts und Seferovic auf die Bank.
    Groß schlimmer hätte es jedenfalls nicht sein können. Kovac tut Hrgota keinen Gefallen, ihn immer weiter spielen zu lassen. Hrgota ist ein Häufchen Elend. Der hat null Selbstvertrauen und null Körpersprache. Höchstens die, dass er selbst Angst vor dem nächsten Torschuss hat. Da ist ein teilmotivierter Seferovic noch immer torgefährlicher.

  82. Sefe, der über seine eigenen Füße fällt, torgefährlich?
    Der ist genauso gut oder schlecht wie der Herrgott.

  83. Jetzt Zusammenfassung Eintracht-Wolfsburg.
    Wer es noch nicht gesehen hat oder nicht genug bekommen kann.
    Wie immer bei Zusammenfassungen kommt halt nicht alles so zum Vorschein.
    Außer der unglaublichen Chancenverwertung.
    Vorbereitung des 2:0 durch Hrgota.
    Fabian und Seferovic bei sog. 100 %igen.
    Oder die Abwehrarbeit 2er unserer Helden gegen Malli.
    Wirklich Kirmes, falls man über sich selbst lachen kann, ist man hiermit gut bedient.
    Sport 1.

  84. Mir hat schon der Tunnel bei Varela vor dem zweiten Tor gereicht. Der sah dabei aus wie ein E-Jugendlicher.

  85. Wen von den Leihspielern möchte man eigentlich noch ein Jahr behalten? Außer Vallejo fällt mir da keiner ein.

  86. 81 – dass Varela ein dermaßen schwaches Spiel abliefert, hätte ich allerdings nicht gedacht. Wenn man dann auch noch gewusst hätte, dass Chandler in der Mitte völlig verschenkt ist, ist klar, wer rechts hinten hätte spielen müssen.

    Fabian rechts draußen war allerdings mit Ansage scheiße. Hector in der Innenverteidigung fand ich wiederum absolut OK – als Bonus gab es sogar noch einige wohl platzierte Langhölzer.
    Hrgota allerdings ist mindestens heuer viel zu schwach. Nicht nur, dass er nicht vollstreckt, er scheint fast jeden Ball zu verlieren.

    So gesehen: Chandler rechts, Russ und Hector in der Mitte, Tawatha links und Oczipka auf der namenlosen Hasebe Position.
    Stendera und Gaucinovic als 6(8)er
    Fabian als Mitteldeldstürmer
    Rebic links / Blum rechts

  87. ZITAT:
    “Wen von den Leihspielern möchte man eigentlich noch ein Jahr behalten? Außer Vallejo fällt mir da keiner ein.”

    Das ist auch gut so. Man darf gerne auch den ein oder anderen mit Vertrag bei passenden Angebot gehen lassen. Der Umbruch letzte Saison war noch viel zu wenig, wenn die Mannschaft nach einer guten Halbserie derart auseinander fällt.

  88. Bayern-Darmstadt

    Beim Stand von 1:0 für die Bayern bekommt Darmstadt in der 87. Min. einen Elfer.
    3 Darmstädter streiten sich um die Ausführung.
    Altintop setzt sich durch und der Tormann hält. War Altintops erster Elfer überhaupt.
    Das Spiel endet 1:0.
    Dumm gelaufen. So was sieht man überhaupt nicht gerne. Streiten wie die Kinners und dann verschießen.
    Absteiger.

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es geht hier nicht um Form oder sonstiges Gedöns.
    Auf diesem Niveau reicht es, wenn zu viele Veränderungen an Personal und auch noch positionsfremd eingesetzt notwendig (!einself!) sind.
    Die Idee, dass man den ballsicheren Kapitän in die Mitte stellt, damit die anderen sich daran aufrichten können, ihm immer dem Ball zuspielen zu können… finde ich relativ alternativlos in Anbetracht des eh schon mangelnden Selbstbewusstseins.
    Wer meint, wir sollten versuchen Wolfsburg mit unserer C-Elf spielerisch auszuhebeln, der hat sich lange nicht mehr die Etat-Tabelle angeschaut. Das nenne ich realitätsfern!

    Über die Leistung 5m vor dem Tor können wir gerne diskutieren, aber der Rest ist meiner Meinung nach das Beste, was aus der Resterampe rauszuholen ist.”

    Das ist Satire. Oder Heribert. Heribert muss inzwischen schon ganz Hamburg mit seinem Blödgeschwätz infiziert haben.”

    Hihihi. Der war grundsätzlich wirklich lustig. Aber Dankeschön für die argumentative Untermauererung deiner Beurteilung meiner Meinung…

    PS: wir wissen wirklich nichts. Ist leider so.
    Mir verkommt das hier nur leider immer mehr zu einer “Luftmach-Plattform” für die eigene Ohnmacht.
    Kann man machen… Ist aber irgendwie langweilig

  90. ZITAT:
    “Und der Blogwart vergisst tatsächlich schnell, denn trotz unfassbar schlechter Rückrunde war/ist diese im Ganzen nicht nur punktemäßig, sondern auch spielerisch – unglaublich, aber wahr – deutlich besser als die “Rückrunde der Schande”. Wenn wir die jetzige Rückserie mit der von damals gleichsetzen, wird die jämmerliche Skibbe-Daum-Show nachträglich nur verklärt und aufgewertet.

    Halbserien wie diese jetzt sind furchtbar, total frustrierend und z.T. peinlich. Aber es gab sie leider schon oft genug, ob unter Funkel, Veh, Berger, Reimann oder noch vuel viel früher.
    Und nein, das macht das aktuell Dargebotene nicht besser. Es sollte nur eine kleine Einordnung sein, dass diese Rückrunde innerhalb der Historie von Eintracht Frankfurt nichts außergewöhnliches ist. Gerade eine gute und eine miserable Halbserie in einer Saison hat es schon allzu oft gegeben. Es passt zu Eintracht Frankfurt.
    Außergewöhnlich ist an dieser Spielzeit nur, dass wir trotz allem diese Saison noch mit einem absoluten Hochlicht beschließen werden und dabei sogar die seltene Gelegenheit auf einen Titel haben. Welch Ironie und doch auch wieder passend, wenn dies im Anschluss an eine Rückrunde geschehen sollte, die wir vermutlich als Letzter beschließen werden.

    Ein Wahnsinn, diese Eintracht.”

    Sind 15 Spiele TORLOS (von 32 Spielen ) eigentlich auch völlig normal?

  91. Ich möchte mal das Thema wechseln und die Frage in den Raum stellen, warum die zarten Gerüchte, die es aktuell gibt allesamt nur Defensivspieler sind?

  92. Ich weiss nicht mehr , wer es in diesem Blog geschrieben hat. Aber Kovac kann keine Offensive. Hinten ausserordentlich gut stehen, dass ist sein Ding. Nach vorne komplett ungenügend. Liegt wohl in seinem Naturell.

  93. Ach ja, Rebic ist ja auch Leihe. Bei ihm will man wohl die Option ziehen. Aber die genannte Ablöse halte ich für zu hoch.

  94. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Ach ja, Rebic ist ja auch Leihe. Bei ihm will man wohl die Option ziehen. Aber die genannte Ablöse halte ich für zu hoch.”

    Schreib es weiter jeden Tag hier hin. Und verweise noch am Besten auf den ‘Marktwert’ bei tm.de. Das habe ich heute vermisst.

  95. Ich kann mich noch dunkel an Vehs Aussage nach dem Spiel gegen Ingolstadt erinnern.
    Abwehr kann jeder. Das ist einfach und so nen Fußball will er nicht. Im Laufe der Saison sah er sich dann gezwungen, doch auf die Abwehr zu setzen. Um dann wiederum einzusehen, dass es das wirklich nicht bringt und er wieder zum Ballbesitz überging. Ende bekannt.
    Kovać scheint zu wissen, was er will. Nur ob das dann auf Dauer uns, die Schauer glücklich macht, ist stark zu bezweifeln, wenn die Spiele nicht gewonnen werden.
    Bin gespannt, wie das weitergeht. Bis jetzt geht es ja noch.
    Vorm Abstieg gerettet. Gute Hinrunde. Ohne Tore abgekackt, ist ja auch normal. Und dann als Bonus und Übertüncher Pokalfinale.
    Die nächste Saison wird interessant. Ob ihm Lösungen einfallen. Dazu gelernt, usw.

  96. Es ist Dein gutes Recht, dies anders zu beurteilen.

  97. ZITAT:
    “Es ist Dein gutes Recht, dies anders zu beurteilen.”

    Darum ging es ihm glaube ich gar nicht. Deine dauernden Wiederholungen ermüden halt ein wenig.

  98. Man muss meine 85 und die 93 im Zusammenhang sehen.

  99. Schönes Wetter in HH.

  100. Wir können ja nicht alle Spieler auswechseln. Rebic hat sich weiter entwickelt, wird erst 24, wird also locker dazu lernen. Wichtig ist ein Stamm, um den herum man was aufbauen kann.
    Meiner Meinung nach ist die Verpflichtung schon ein Muss. Wen haben wir denn schon.
    Die Achse: Abraham, Fabian, Rebic/Hrgota.
    Stendera, Hasebe
    Gaicinovic, Blum, Barkok
    Chandler, Oczipka
    Und da müssen wir dazu verpflichten. Was gehaltvolles in jedem Mannschaftsteil.
    Ich würde Meier auf jeden Fall behalten. Aber ich glaube das wird nix. Er wird gehen. Das hat für ihn keinen Sinn. Und da find ich auch, dass Kovać dazu lernen hätte können müssen. Er muss sein System an die Stärken der einzelnen Spieler anpassen, anstatt andersherum.
    Der Meier kann was, was sonst keiner kann und dann will er den verbiegen und das bringt es nicht.
    Und dann find’ erstmal einen Ersatz. Der ist 34, das ist doch nicht das Ende, wenn er noch spielen will.
    Na ja, wir haben ja nen guten Scout und 2 Sportdirektoren (wie ich heute las)
    Da wird dich auch was finden.

  101. Wer ist eigentlich der zweite Sportdirektor?

  102. Hierzu gibt´s doch sicherlich Bedarf im Blog: Gewinnspiel für einen Fan-Rollator in Frankfurter oder Dortmunder Farben beim Sanitätshaus Foerster: http://www.sanitaetshaus-foers.....ter.de
    Ich bestell mir vielleicht einen (erst recht nacht dem gestrigen Spiel), da ich sowieso nie etwas gewinne.

  103. ZITAT:
    “Übrigens für was haben wir als einziger Verein in der Liga, 2 Hochbezahlte Sportmanager”

    Er sprach von Sportmanager. Aber macht es das besser?

  104. Der gute Addi Furler war es, wenn ich mich nicht täusche, der einmal sagte: Aus einer Zwiebel kann auch der beste Trainer keine Rose machen. Dieser Kommentar bezog sich auf eine bundesdeutsche Eiskunstläuferin im letzten Jahrhundert und noch vor der Wende, aber es trifft auch die Misere bei der Eintracht im Moment. Der Kader, der gestern auf dem Platz stand oder auf der Bank saß konnte es einfach nicht besser!
    Vor dem Spiel haben ich wir wie immer mit meinen Sitznachbarn auf den Spielausgang getippt und jeder analytische Ansatz sagte mir, dass dieses Spiel in die Hose geht. Die Besetzung der Abwehr schon alleine war schon eine Mission Impossible. Irgendwann mußte ja der Fehler eines dieser noch zur Verfügung stehenden Recken zu einem Gegentor führen.
    Bezeichnend fand ich dann auch noch, dass der, der beim 1:0 durch einfaches Pennen es Gomez erst ermöglicht hat, den Pass in die Tiefe zu spielen, im Sturm die Fehlersuche betreibt. Aber der hält sich ja auch für einen verkannten Nationalspieler …

  105. ZITAT:
    http://www.sanitaetshaus-foers.....ter.de

    Einen adäquaten neuen Hauptsponsor hätten wir damit schon mal.

    Da sollte es mit den neuen Stürmern ja fix gehen.

  106. Córdoba wäre ja so einer

  107. “Aber der hält sich ja auch für einen verkannten Nationalspieler …”
    ist das eigentlich belegbar? man liest das ja immer wieder, aber irgendwie ist die quelle an mir vorbeigerauscht.

  108. Geht das eigentlich nur mir so, dass ich diese Geschichte von dem Sanitätshaus eher als eine geschmacklose Trittbrettfahrerei ansehe?

  109. Wir werden dann das Feld von hinten aufrollatoren (Vorab: warum sollte dieser “Gag” besser sein als die gestrige spielerische Darbietung).

  110. ZITAT:
    “Geht das eigentlich nur mir so, dass ich diese Geschichte von dem Sanitätshaus eher als eine geschmacklose Trittbrettfahrerei ansehe?”

    Wer unter den gegebenen Umständen nach potenten Sponsoren fragt braucht für den Spott nicht zu sorgen. Die machen marketingtechnisch genau das Richtige (also das Sanitätshaus).

  111. Halbzeitfazit in Hamburg:

    Leichtes Übergewicht für die Kamellenwerfer in einem typischen Abstiegsgewürge.

  112. ZITAT:
    ” Die Besetzung der Abwehr schon alleine war schon eine Mission Impossible. Irgendwann mußte ja der Fehler eines dieser noch zur Verfügung stehenden Recken zu einem Gegentor führen.

    Nein, eine Mission Impossible war die Besetzung der Abwehr nicht. Kovac hat da nur eine solche draus gemacht.

    Da wird der eine Stamm AV zum IV, der andere zum 6er.

    Timmy-Russ-Hector-Otsche

    fertig.

  113. Timmy-Russ-Hector-Otsche

    fertig.”

    Richtig. So wird ein Schuh draus.

  114. Vorschlag für ein provokantes Auswärtsmotto nächste Woche:

    “X+1, da pfeiff’ mer doch auf Mainz”

  115. Ich hoffe dass die Mainzer heute gewinnen. Das bringt den HSV dem Abstieg näher und nimmt etwas Druck von den Mainzern im Spiel gegen uns.

  116. Mainz ist sicher und der HSV gewinnt die Relegation. Die Luft ist raus.

  117. Ganz interessant dieser Tweet hier von Spielverlagerung
    https://twitter.com/tobiasesch.....4002783233
    Besser: Interessant die Antworten darunter. Und wie oft da ein bestimmter Verein genannt wird.

  118. “Hihihi. Der war grundsätzlich wirklich lustig. Aber Dankeschön für die argumentative Untermauererung deiner Beurteilung meiner Meinung…”

    Die argumentative Untermauerung meiner Beurteilung Deiner Meinung drängt sich dergestalt eindeutig auf, dass ich in meiner Naivität davon ausgegangen bin, sie mir schenken zu können:
    Massiv abstiegsbedroht (33 Punkte) auswärts bei 41 Punkte gesichertes Mittelfeld.

    Wie viel Budget Wob auch immer dieses Jahr investiert haben mag, weise haben sie es wohl nicht getan. Von daher kann man schon mal von einem Sieg ausgehen. Keine Gala aber ein Sieg.

  119. ZITAT:
    “Ganz interessant dieser Tweet hier von Spielverlagerung
    https://twitter.com/tobiasesch.....4002783233
    Besser: Interessant die Antworten darunter. Und wie oft da ein bestimmter Verein genannt wird.”

    Interessant: Vielleicht. Aussagekräftig: Nein.

  120. Och naja. Aussagekräftig ist eh nur die Tabelle nach dem letzten Abpfiff. Stimmt.

  121. Bin immer noch sauer. Unterirdisches Gemurkse. Was muss sich bloß der arme Cha auf der Bühne gedacht haben, bei diesen Stürmerimitaten auf dem Platz…

  122. ZITAT:
    “Timmy-Russ-Hector-Otsche

    fertig.”

    Vielleicht traut Kovac Russ noch nicht zu, wöchentlich durchziehen zu können.
    Nicht umsonst hat Maggo noch keine zwei Spiele am Stück gemacht.

    Wir wissen nichts.

  123. ZITAT:
    “Timmy-Russ-Hector-Otsche

    fertig.”

    Plus Abraham haben wir die Defensive Line für das Pokalfinale.

  124. Mainz deutlicher besser als der HSV. Die wollen sich nächste Woche retten.

  125. Statt “der Hamburger Weg” müsste es eigentlich “die Hamburger weg” heißen?

  126. Weder Braunschweig noch Union dürften die erfahrenen Hamburger in der Relegation vor Probleme stellen.

  127. Ich seh gerade das Spiel in HH. Boah sind die beide schlecht.
    Würden abertrotzdem gegen die unsrigen in gestriger Frm gewinnen, weil da da auf beiden Seiten Einsatz vorhanden ist.

  128. ZITAT:
    “Weder Braunschweig noch Union dürften die erfahrenen Hamburger in der Relegation vor Probleme stellen.”

    Ja leider…. Schade Hannover wär schon was anderes.

  129. Ich befürchte ja es trifft Augsburg. Die müssen noch gegen Dortmund und Hoffenheim ran. Mainz holt noch drei Punkte gegen uns und der HSV dann am letzten Spieltag gegen gerettete Wolfsburger.

  130. ZITAT:
    “Mainz deutlicher besser als der HSV. Die wollen sich nächste Woche retten.”

    Schaffen die am Samstag.

  131. Der Mathenia ist schon ein Guter. Den würde ich nehmen, falls Hradi geht.

  132. Augsburg wird 16er

    –BVB
    in TSG

    da holen die kein Punkt mehr.

  133. ZITAT:
    “Ich möchte mal das Thema wechseln und die Frage in den Raum stellen, warum die zarten Gerüchte, die es aktuell gibt allesamt nur Defensivspieler sind?”

    Weil wir keine offensiven Spieler bekommen werden. Sei es aus finanziellen Gründen oder einfach nur sportlich betrachtet. Hab am Freitag Abend etwas 2. Liga geschaut. Da fiel mir ein gewisser boudaduzz (oder so) auf. Spielt bei St. Pauli. Schiesst Tor auf Tor dort. Angeblich wollte den die Eintracht letzten Sommer haben.Er hatte aber keinen Bock auf Frankfurt. … Spielt lieber 2. Liga. Das dürfte eines von ganz vielen Beispielen sein. Frage mich tatsächlich, warum Eintracht für ganz viele Spieler völlig uninteressant ist. Ernstgemeint Frage von mir.

  134. Ernstgemeinte Antwort: weil du aus einem “angeblich” einen Fakt machst, erübrigt sich die Antwort.

  135. ZITAT:
    “Weil wir keine offensiven Spieler bekommen werden. Sei es aus finanziellen Gründen oder einfach nur sportlich betrachtet.”

    Du immer mit deinen undifferenzierten Generalisierungen.

  136. So schlecht das Spiel auch war: durch den Punkt habe sich beide wahrscheinlich gerettet. Tatsächlich.

  137. Am Tag danach wieder mal Ursachenforschung, da sind die vielen Veränderungen an Personal, auch noch positionsfremd eingesetzt, wie hätte man aufstellen müssen, der Kader, der gestern auf dem Platz stand oder auf der Bank saß konnte es einfach nicht besser (sagt einer, der das Spiel nicht gesehen hat) usw usf.

    Aus einer Zwiebel kann auch der beste Trainer keine Rose machen, ja, ist wohl so.

    “Von vorne bis hinten war das gesamtschlecht… So habe ich meine Mannschaft noch nie gesehen, und da ist es auch egal, ob einer fehlt oder zehn.
    Klar war das gestern eine Notelf. von den Spielern, die die sehr gute Hinrunde prägten, standen gerade noch fünf auf dem Platz: Hradecky, Fabian, Oczipka, Chandler und Gacinovic.

    Aber wo waren unbedingter Wille und Einsatz? Die Bereitschaft, “alles zu geben für den Nebenmann” (Kovac) ?? Wenn’s schwierig wird, muss man sich rein hauen, muss man zusammen stehen – unsere haben glatt verloren, weil sie nicht voll bei der Sache waren, die absoluten Basics verweigert haben.

    Das ist für mich das eigentlich armselige an diesem Auftritt.

  138. ZITAT:
    “Weder Braunschweig noch Union dürften die erfahrenen Hamburger in der Relegation vor Probleme stellen.”

    Dachte man vom KSC seinerzeit auch.

  139. Florian Niederlechner. Man muss halt auch mal sehen, wo der herkommt.

  140. Ich denke es wird Hannover oder Braunschweig. Das wird kein selbstläufer. Braunschweig ist Heimstark.

  141. Freiburg. Mit Ignovski und Kempf nach Europa.

  142. ZITAT:
    “Freiburg. Mit Ignovski und Kempf nach Europa.”

    da waren wir von anfang an chancenlos. bestimmt hat der streich 17 assistenten

  143. Am Montag spielt Braunschweig gg. Union. Das ist wahrscheinlich die letzte Chance für Union auf die Relegation.

  144. Die Würzburger Kickers haben auch guten Absturz hinter sich.
    Hinrunde 6., jetzt auf dem 16. angekommen.
    Mehr Plätze verloren als wir.
    Auch ne Leistung, muss man erstmal schaffen.

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Freiburg. Mit Ignovski und Kempf nach Europa.”

    da waren wir von anfang an chancenlos. bestimmt hat der streich 17 assistenten”

    In Frankfurt hätte man dem Kempf keine 20 sieglosen Spiele verziehen

  146. ZITAT:
    “In Frankfurt hätte man dem Kempf keine 20 sieglosen Spiele verziehen”

    Inzwischen verzeiht man in Frankfurt recht viel.

  147. Fährmann / Wiedwald / Kittel

  148. Leidenschaft auf dem Platz eben Wunder schafft !!

  149. Inzwischen verzeiht man in Frankfurt recht viel.”

    Dem Trainer nach dieser Hinrunde ja, den Spielern eher weniger.

  150. Ich verzeihe alles, denn ich weiß wo wir herkommen.

  151. ZITAT:
    “Ich verzeihe alles, denn ich weiß wo wir herkommen.”

    Jawohl, Heri.
    ;-))

  152. Sogar der Boccia ist glattgebügelt.

  153. Läuft in eine seltsame Richtung hier.

  154. Landtagswahlsondersendung auch auf der ARD.
    Wie kommt Geschwister Bamboo mit der geänderten Anstoßzeit der Lindenstraße zurecht?

  155. ZITAT:
    “Läuft in eine seltsame Richtung hier.”

    Wieso läuft? Ich persönlich stagniere. Die Vorfreude auf den Triumph von Berlin schmälert den Ärger über das grotesk schwache Wob Spiel und umgekehrt.

    Da alle Vorzeichen auf einen irrsinnig schwachen Auftritt in Mainz stehen, wird das wahrscheinlich ein passabler bis guter Kick. Dann noch schönes Wetter und das Wochenende läuft.

  156. Meine Recherche in Sachen Bambus ergab folgendes Lebenszeichen von ihm

    “Ui, Helga und Willhelm fahren Fahrrad! #lindenstrasse”

    Macht was draus.

  157. ZITAT:
    “Ernstgemeinte Antwort: weil du aus einem “angeblich” einen Fakt machst, erübrigt sich die Antwort.”

    Wie soll ich denn meine Frage formulieren, um eine Antwort zu bekommen?

  158. ZITAT:
    “Die Würzburger Kickers haben auch guten Absturz hinter sich.
    Hinrunde 6., jetzt auf dem 16. angekommen.
    Mehr Plätze verloren als wir.
    Auch ne Leistung, muss man erstmal schaffen.”

    Der einzige Sieg im Kalenderjahr 2017 gelang gegen ???

  159. “Wieso läuft? Ich persönlich stagniere.”

    Schon klar. Eine Murmel ist und bleibt eine Klasse für sich.
    Dennoch erscheint mir die Richtung “viel verzeihen, weil wir wissen, wo wir herkommen” ein wenig seltsam.

  160. ZITAT:
    “Läuft in eine seltsame Richtung hier.”

    Nein, man ist halt mittlerweile genügsam geworden.

  161. ZITAT:
    “Meine Recherche in Sachen Bambus ergab folgendes Lebenszeichen von ihm

    “Ui, Helga und Willhelm fahren Fahrrad! #lindenstrasse”

    Macht was draus.”

    Mit Helga Fahrrad fahren. Dagegen ist Wob ein Fußballfest.

  162. ZITAT:
    “Wieso läuft? Ich persönlich stagniere.”

    Schon klar. Eine Murmel ist und bleibt eine Klasse für sich.
    Dennoch erscheint mir die Richtung “viel verzeihen, weil wir wissen, wo wir herkommen” ein wenig seltsam.”

    Ganz ehrlich: Ohne das Pokalfinale würde ich mich noch desinteressierter von dieser Saison abwenden. Genauso wie die Mannschaft.

  163. Als ich das letzte Mal die Lindenstraße geschaut habe, hatte Helga noch ihren Hansemann

  164. Es gibt ja zwei Seiten einer Medaille.

    Das war gestern enttäuschend. Das wirkte bemüht, aber irgendwie ohne letzten Willen und ohne Leidenschaft. Ich bin da durchaus beim Verfasser des Eingangsbeitrag. Und ich hoffe, die Eintracht ist nächstes oder übernächsten, oder in irgendeinem anderen Jahr, nicht auf die Fair-Play Kenntnisse einer anderen Mannschaft angewiesen. Denn das ist, was mich wirklich stört: man hat Wolfsburg drei Punkte ermöglicht, ohne wirklich alles zu geben. Da bleibt ein fader Beigeschmack.

    Andererseits: Abraham, Vallejo, Hasebe, Meier, Mascarell, Huszti…..habe ich wen vergessen? Ein Team, das keinen zweiten Anzug bezahlen kann, fällt es schwer, so viele Ausfälle zu verkraften. Man kann nur hoffen, dass man daraus lernt. Allein, man kann den Euro ja nur einmal ausgeben.

    Und trotzdem: warum ohne Not die Außen neu besetzen? Chandler hat auf rechts gut funktioniert, Varela war……. Russ hätte im defensiven MIttelfeld sicher nicht geschadet. Warum Rebic raus? Schonung? Warum Fabian nicht hinter der Spitze? Aber ich glaube die Sache mit dem positionstreuen Einsätzen wurde schon diskutiert. Fazit: bei allem Respekt, hätte ein bisschen mehr Gegenwehr nicht geschadet.

  165. Noch 2 Plätze runter und dann hätte auch Freiburg uns überholt in der Fernsehgeld-Rangliste.

  166. ZITAT:
    „…… aber spielerisch gibt es wohl kaum ein Unterschied.“

    Einspruch, Euer Ehren.
    Diese Rückrunde ist von den Ergebnissen betrachtet sicher genauso katastrophal wie seinerzeit das Skibbe-Desaster, jedoch sind neben absolut grottigen Spielen wie gestern durchaus auch ansprechende Spiele mit leider negativen Ausgang (zuletzt in Köln, Dortmund und Hoffenheim) dabei gewesen. Unsere Hauptprobleme sind das immense Verletzungspech (die Eintracht pfeift doch personell aus dem letzten Loch, Sperren von Leistungsträgern wie gestern Abraham tun ein übriges) und vor allem die unterirdische Chancenverwertung.
    Und natürlich bleibe ich dabei, dass Kovac ein besserer Trainer ist als seine Vorgänger Skibbe, Veh und Schaaf.

  167. ZITAT:
    “ZITAT:
    „…… aber spielerisch gibt es wohl kaum ein Unterschied.“

    Einspruch, Euer Ehren.
    Diese Rückrunde ist von den Ergebnissen betrachtet sicher genauso katastrophal wie seinerzeit das Skibbe-Desaster, jedoch sind neben absolut grottigen Spielen wie gestern durchaus auch ansprechende Spiele mit leider negativen Ausgang (zuletzt in Köln, Dortmund und Hoffenheim) dabei gewesen. Unsere Hauptprobleme sind das immense Verletzungspech (die Eintracht pfeift doch personell aus dem letzten Loch, Sperren von Leistungsträgern wie gestern Abraham tun ein übriges) und vor allem die unterirdische Chancenverwertung.
    Und natürlich bleibe ich dabei, dass Kovac ein besserer Trainer ist als seine Vorgänger Skibbe, Veh und Schaaf.”

    ich bin immer noch der Meinung das Schaaf der beste Trainer war.

  168. Timmy – Russ – Hector – Chandler ist ja wohl ein Scherz?
    … und dazu dann noch Stender auf der 6?
    Maggo ist sicher ein Sympatieträger aber schon vor seiner
    Erkrankung war er schon nicht mehr erste Wahl in der IV –
    und das aus Gründen! Dazu ist sein momentaner Fitness-
    zustand für seinen Heilungsprozeß aller Ehren wert, aber
    für erste Liga reicht es eben nur bedingt und nicht für 90
    Minuten. Das selbe gilt für Stender: gute Vorstellung aber nur
    max. 60 Minuten und beide zusammen in der Defensive sind
    eben gegen Mannschaften wie die Radkappen zu langsam.
    Aber das sehe ja nur ich so ….

  169. btw heute Morgen noch im Kassenhäuschen der Eintracht heute Abend schon 3,2,1 Deins!

    http://www.ebay.de/itm/2-Ticke.....2180457732

    … und bei der geschickten Ausgabe durch die Eintracht ist nicht nachvollziehbar wer der DK-Besitzer ist ….

  170. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Würzburger Kickers haben auch guten Absturz hinter sich.
    Hinrunde 6., jetzt auf dem 16. angekommen.
    Mehr Plätze verloren als wir.
    Auch ne Leistung, muss man erstmal schaffen.”

    Der einzige Sieg im Kalenderjahr 2017 gelang gegen ???”

    Auflösung hierzu: 1.:0 gegen Eintracht Frankfurt im Testspiel.

  171. Bon la France !!

  172. “Der einzige Sieg im Kalenderjahr 2017 gelang gegen ???”
    Auflösung hierzu: 1.:0 gegen Eintracht Frankfurt im Testspiel.”

    Was glaubst Du eigentlich, warum Dir keiner auf Deine Quizfrage geantwortet hat?

  173. ZITAT:
    “Bon la France !!”

    Merci et bon Chance.

  174. “btw heute Morgen noch im Kassenhäuschen der Eintracht heute Abend schon 3,2,1 Deins!
    … und bei der geschickten Ausgabe durch die Eintracht ist nicht nachvollziehbar wer der DK-Besitzer ist ….”

    Und doch beklagt man, dass die FuFA ihre 150 Karten an ihren Sonderzug koppelt und eine (Abholung gegen Vollmacht =) Übertragung verweigert.

  175. @174
    Ich hätte es begrüßt, wenn die Eintracht diesem Kartenschwarzmarkt endlich mal einen Riegel vorschiebt. Leider tut sie das auch hier nicht. Heute Morgen wurden meine DK und mein Ausweis genauso kontrolliert wie die Vollmacht und die Ausweiskopie meiner Freunde. Dann musste ich für die Ausgabe unterschreiben. Bis dahin wunderbar. Dann die Frage: Karten für 45 oder 70 Euro und dann bekam ich die Karten einfach gegen Bares rübergereicht. Keine Erfassung der Nummern etc. D.h. sie können meistbietend versteigert werden und keiner kann was dagegen tun …

  176. ZITAT:
    “Der einzige Sieg im Kalenderjahr 2017 gelang gegen ???”
    Auflösung hierzu: 1.:0 gegen Eintracht Frankfurt im Testspiel.”

    Was glaubst Du eigentlich, warum Dir keiner auf Deine Quizfrage geantwortet hat?”

    Weil es keiner wissen will. Ist doch klar. Genau das ist auch ein Problem. Wir verlieren selbst gg. den Oberligisten Dreieich unser Testspiel. Hier im Blog und auch Kovac lacht man sich kaputt darüber. Da fehlt jegliche Ernsthaftigkeit. Man hat sich ab Januar 2017 komplett auf dem Punktepolster der Hinrunde ausgeruht.

  177. ZITAT:
    “Wie soll ich denn meine Frage formulieren, um eine Antwort zu bekommen?”

    Naja. Das “angeblich” vielleicht mal mit irgendwas handfestem aufhübschen. Was soll man über etwas reden, was es eventuell nie gab?

  178. “Weil es keiner wissen will. Ist doch klar.”

    Nein. Weil es jeder weiß.

  179. ZITAT:
    “Timmy – Russ – Hector – Chandler ist ja wohl ein Scherz?
    … und dazu dann noch Stender auf der 6?
    Maggo ist sicher ein Sympatieträger aber schon vor seiner
    Erkrankung war er schon nicht mehr erste Wahl in der IV –
    und das aus Gründen! Dazu ist sein momentaner Fitness-
    zustand für seinen Heilungsprozeß aller Ehren wert, aber
    für erste Liga reicht es eben nur bedingt und nicht für 90
    Minuten. Das selbe gilt für Stender: gute Vorstellung aber nur
    max. 60 Minuten und beide zusammen in der Defensive sind
    eben gegen Mannschaften wie die Radkappen zu langsam.
    Aber das sehe ja nur ich so ….”

    Ich kenne natürlich den Fitnesszustand von Russ nicht. Aber selbst eine 50 bis 60 Minuten funktionierende Mannschaft wäre zumindest gestern ein unglaublicher Fortschritt gewesen.

  180. Ich finde ja, man sollte die Mainzer gewinnen lassen. Immerhin haben die letzte Saison auch unseren Arsch gerettet…

  181. ZITAT:
    “Mit Helga Fahrrad fahren. Dagegen ist Wob ein Fußballfest.”

    Du weißt gar nicht, wie recht Du hast!

  182. “Ich finde ja, man sollte die Mainzer gewinnen lassen. Immerhin haben die letzte Saison auch unseren Arsch gerettet…”

    *muahaha

    Der war gut, hab zwar einen Moment gebraucht, aber…

    *bravo

  183. ZITAT:
    Ich kenne natürlich den Fitnesszustand von Russ nicht. Aber selbst eine 50 bis 60 Minuten funktionierende Mannschaft wäre zumindest gestern ein unglaublicher Fortschritt gewesen.”

    … und wie kommst Du zu der Vermutung, dass diese Variante zu einer funktionierenden Mannschaft geführt hätte?
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, mit der Abwehrformation wären wir schon in den ersten 45 Minuten in Rückstand geraten. Grundschnelligkeit gehört zum modernen Fußball eben dazu ….

  184. Gerüchten zufolge trudeln jetzt nicht nur die Mannschaft sondern auch die Eintrittspreise aus.
    Damit sich die Zuschauer nicht verschaukelt und abgezockt fühlen wird kräftig rabattiert.

    Volle Preise wieder in der neuen Saison, nach dem Pokalsieg

  185. Was wird rabattiert?

  186. Cool, ich bekomme was zurück für meine DK?

  187. Was wird rabattiert?

    Ergibt sich aus dem Kontext. Wie gesagt: Gerüchte

  188. Gegen die Brausenutten sind noch 12 Plätze frei. Gerüchteweise.

  189. Wer heute ein Finalticket gekauft hat, hat einen Rabatt Coupon über 20 % für alle Ladenhüter im Fanshop bekommen!

  190. ZITAT:
    Was wird rabattiert?
    Ergibt sich aus dem Kontext. Wie gesagt: Gerüchte”

    Leipzig ist ausverkauft. Berlin auch. So lese ich den Kontext. Keine Ahnung, was da rabattiert werden soll.

  191. ZITAT:
    “Leipzig ist ausverkauft. Berlin auch. So lese ich den Kontext. Keine Ahnung, was da rabattiert werden soll.”

    Lügenblogwatz. Es sind noch 12 Plätze gegen die Brausenutten frei!

    Und die werden jetzt natürlich stark rabattiert, damit die Stimmung nicht kippt.

  192. Sorry. Macht Sinn.

  193. Berlin ist schon ausverkauft?

  194. Leipzig ist ausverkauft. Berlin auch. So lese ich den Kontext. Keine Ahnung, was da rabattiert werden soll.

    Die Botschaft war: Sauerei, für Austrudeln den vollen Preis gezahlt zu haben. [ . . . Damit sich die Zuschauer nicht verschaukelt und abgezockt fühlen . . .]. Satire halt.

  195. Aha. Ok.

  196. Punktgleich mit dem sturen Concordia. Es geht bergab mit mir.

  197. ZITAT:
    “Punktgleich mit dem sturen Concordia. Es geht bergab mit mir.”

    Bedenke, wo du herkommst.

  198. ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 32
    http://www.directupload.net/fi.....o5_pdf.htm

    Macht Perl (Pullach) die Auswertung?

  199. Ich möchte mich hier in aller Form für die kompromisslos optimistische #200 bedanken.

  200. Freiburg geile Truppe kleines Budget strukturier Fußball
    47 Punkte so könnte es auch gehen

  201. ZITAT:
    “Ich finde ja, man sollte die Mainzer gewinnen lassen. Immerhin haben die letzte Saison auch unseren Arsch gerettet…”

    Die Mainzer haben ein Freilos am Samstag. Müsste schon 2 Weltwunder auf einmal geben, bevor wir dort punkten.

  202. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “heiteres blog-g Tabellenraten, Spieltag 32
    http://www.directupload.net/fi.....o5_pdf.htm

    Seite 1 erobert! Danke für die Arbeit…

  203. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Punktgleich mit dem sturen Concordia. Es geht bergab mit mir.”

    Hinten kackt die Kuh.

  204. ZITAT:
    “POKALSIEG!!”

    Amen.

  205. Ich hab da schonmal ein Elfmeterschießen gewonnen.

  206. ZITAT:
    “Ich möchte mich hier in aller Form für die kompromisslos optimistische #200 bedanken.”

    Mit.
    Weil: Fahrrad fahren (und angeblich auch Fußball spielen) verlernt sich nicht so schnell.
    Manchmal muss man sich (halt angeblich) nur trauen.

    Ach ja: Und auch bedankt beim MrBoccia [195]. Für meine Rutschpartie in der Rückrunde kann der ja nix.
    Immerhin noch (!) vorm Watz, dem c-e und den anderen “üblichen Verdachtigen”, wenn auch knapp.

  207. ZITAT:
    “Läuft in eine seltsame Richtung hier.”

    Ja. Die Leute verstehen keine Ironie mehr.

  208. “Die Leute verstehen keine Ironie mehr.”

    Du sagst es.
    Und zeigst es.

  209. @174 De Schebbe

    Wenn man DK und Ausweis penibel kontrolliert, versichert man sich lediglich der Berechtigung dessen, der da vor einem steht. Dass man die Unterschrift nicht der Erfassung der Kartennummern verknüpft, zeigt in der Tat, dass man dem Schwarzhandel nicht wirklich entgegen treten will. Lippenbekenntnisse.

  210. @ 175 sollte es heißen…. Tsetse…. Is arg spät… Gute Nacht.

  211. ZITAT:
    “Und zeigst es.”

    qed

  212. ZITAT:
    “Der Ärger ist doch Hausgemacht, wenn die sportliche
    Führung nur perspektiv Spieler holt ist das über die gesamte
    Saison nicht verwunderlich. Übrigens für was haben wir als einziger Verein in der Liga, 2 Hochbezahlte Sportmanager”

    Das frage ich mich auch. Und beide schaffen es nicht eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen zu stellen. Dem Abstieg sind sie nochmal entronnen. Doch mich nervt dieses Gedümpel. Europa war diese Saison zum Greifen nahe und wurde einfach verschenkt!

  213. Was haben die Dauersinger eigentlich gegen hellmann in der Hand? Nach dem “Bulle – Tod” Plakat tönt er “wird Konsequenzen haben”, zur Belohnung dürfen sie in Berlin geschlossen den Unterrang bevölkern.

  214. Wie sieht das denn jetzt aus mit diesen insolventen PayCards?
    Bei mir dümpeln noch zwei rum, die eine dürfte sogar einen Betrag haben, der für mehr als das Schöntrinken von was auch immer reicht.
    Mein Vorschlag: ich schicke dem Blog Watz die Karten und er kann sie an die abgeben, die sie tatsächlich brauchen.
    Bei mir würden sie wohl nur unsinnig ihren Preis verlieren.

  215. Ich bin alt, aber kein Kartendealer.

  216. Moin Moin und danke übrigens für den regelmäßigen Artikelservice lieber Herr Krieger und liebe FR!
    Wenn ich das Interview vom Tarashaj lese und er dort wohl vehement widerspricht, ein Außenspiegel zu sein, für den er aber vorgestellt wurde, dann frage ich mich, nach welchen Kriterien wir uns Spieler holen. Da braucht der gute Niko eben schon seeeeehr viel Fantasie, wenn viele Spieler auf ihnen eher fremden Positionen kicken. Ich dachte immer, heute werden die “Jungs” zu Spezialisten ausgebildet und dann kommen sie zur Eintracht und werden mal eben in Flexibilität geschult. Ist okay, wenn es funktioniert…

    Ansonsten bin ich immer noch wahnsinnig enttäuscht über diesen blutleeren Auftritt am SA, gut, dass die 510KM für mich schnell vorüber gingen am SA Abend… Wenn ich auch mit einer Reaktion in Mainz rechne, so sollte dieses Spiel doch die Alarmglocken bei allen Verantwortlichen höher läuten lassen. Die 5 verdienten Mio im Pokal hat das Team in der BuLi mal eben schnell verspielt…

  217. Ich verstehe wirklich, dass er kein Außenspiegel sein will. ;)

  218. @217: deswegen die Frage.
    Wäre nur blöd einen Betrag von 30 – 40 € vergammeln zu lassen. ????

  219. ZITAT:
    “@217: deswegen die Frage.
    Wäre nur blöd einen Betrag von 30 – 40 € vergammeln zu lassen. ????”

    Dann stell doch Deine eMail-Adresse (leicht verschlüsselt) hier ein – wer Interesse hat, kann sich ja direkt mit Dir in Verbindung setzen.

  220. ZITAT:
    “Punktgleich mit dem sturen Concordia. Es geht bergab mit mir.”

    Ich beobachten das von Anfang an. Watz und ich müssen die gleiche Tabelle getippt haben. Wir marschieren immer auf dem gleichen Platz rum. Der ce hat sich irgendwie zu uns hochgearbeitet. Keine Ahnung wie:-)

  221. Morsche
    Tatsächlich war das für mich die endgültige Entzauberung der annschaft,. Kovacs und sonst aller, die hier Veratnwirtung tragen.

  222. ZITAT:
    “Der ce hat sich irgendwie zu uns hochgearbeitet. Keine Ahnung wie:-)”

    er kennt meine Kontodaten

  223. ZITAT:
    “Nach dem “Bulle – Tod” Plakat tönt er “wird Konsequenzen haben”, zur Belohnung dürfen sie in Berlin geschlossen den Unterrang bevölkern.”

    Nun, die Anbiederung hat die Eintracht aber nicht exklusiv (Achtung, Bild-Link).

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  224. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1274017
    “Alex Meier ist verletzt, jener Meier, der bewusst kleingehalten wurde.” Starker Tobak am frühen Morgen.

  225. Auch nicht so schoen dass lt. DUR und KIL Oma Makrele nicht mehr wiederkommen wird in dieser Saison.

  226. Wenn man hier so liest, wie schlecht Mannschaft und Trainer sind, muss man echt hoffen, dass die Eintracht nicht auf allzuviel Pokalkarten sitzen bleibt…

  227. ZITAT:
    “Wenn man hier so liest, wie schlecht Mannschaft und Trainer sind, muss man echt hoffen, dass die Eintracht nicht auf allzuviel Pokalkarten sitzen bleibt…”

    Ja, nicht? Wenn man das so liest, wundert man sich, wie die Eintracht in der längerfristigen Betrachtung Darmstadt hinter sich lassen konnte.

  228. ZITAT:
    “Ja, nicht? Wenn man das so liest, wundert man sich, wie die Eintracht in der längerfristigen Betrachtung Darmstadt hinter sich lassen konnte.”

    Ein Irrtum der Geschichte.

    Wird sicherlich alsbald korrigiert.

  229. Naja – besonders erfreulich finde ich die Entwicklung auch nicht. Und aus den letzten Monaten etwas Positives herauszuholen fällt nicht ganz leicht. Man muss ja nicht Darmstadt als Vergleich heranziehen. Man könnte mal Freiburg wählen. Ist halt – wie so vieles – die Frage nah dem halbleeren oder halbvollen Glas.

  230. @Boccia: Die können Mehrheiten organisieren. Wenn Du auf der Vereinsschiene in den Vorstand gekommen bist, kannste genau so auch wieder raus fliegen. Das weiß Hellmann.

    Apropos Hellmann: Wieso überlegt der eigentlich, bei einem PayStupid-Ausfall in die Bresche zu springen? Das sind erwachsene Leute, die diese Produkte gekauft haben. Wenn da irgendwen eine (moralische) Schuld trifft, dann die Stadionbetreibergesellschaft und dann eventuell die Stadt als Eigentümerin, aber ganz sicher nicht uns!

  231. “Apropos Hellmann: Wieso überlegt der eigentlich, bei einem PayStupid-Ausfall in die Bresche zu springen?”

    lippenbekenntnisse. genau wie die angekündigten konsequenzen aus dem bullen-banner. geb ich persönlich nix drauf.

  232. ZITAT:
    “Naja – besonders erfreulich finde ich die Entwicklung auch nicht. Und aus den letzten Monaten etwas Positives herauszuholen fällt nicht ganz leicht. Man muss ja nicht Darmstadt als Vergleich heranziehen. Man könnte mal Freiburg wählen. Ist halt – wie so vieles – die Frage nah dem halbleeren oder halbvollen Glas.”

    Klar kann man Freiburg als Vergleich wählen. Dann muss man aber auch feststellen, dass die im Gegensatz zu uns kaum Verletzungsprobleme hatten und gleich zwei Stürmer haben, die wissen, wo das Tor steht. Während wir… nunja… Hrgota und den Haris haben.

  233. ZITAT:
    “Naja – besonders erfreulich finde ich die Entwicklung auch nicht. Und aus den letzten Monaten etwas Positives herauszuholen fällt nicht ganz leicht. Man muss ja nicht Darmstadt als Vergleich heranziehen. Man könnte mal Freiburg wählen. Ist halt – wie so vieles – die Frage nah dem halbleeren oder halbvollen Glas.”

    Über die Entwicklung gibt’s sicherlich keine zwei Meinungen, über die Gründe wohl schon (z.B. fehlender Huszti-Ersatz im Winter wg. fehlender Kohle).

    Aber wo Du gerade Freiburg erwähnst: Die haben bei uns mit 12 Mann gewonnen. Und dann hat Kovac es irgendwie hin bekommen, dass die Mannschaft sich letztendlich gegen Augsburg am eigenen Schopf aus dem Dreck gezogen hat und sogar die Nerven besaß Gladbach im Elfmeterschießen weg zu hauen.

    Das nötigt mir einiges an Respekt ab!

  234. “Dann muss man aber auch feststellen, dass die im Gegensatz zu uns kaum Verletzungsprobleme hatten und gleich zwei Stürmer haben, die wissen, wo das Tor steht. Während wir… nunja… Hrgota und den Haris haben.”

    Richtig. Auch das könnte ja Gründe haben.

  235. @ABB

    Am Ende wird abgerechnet. Richtig. Platz 11-13, Pokalfinale. Haken dran, ist wirklich gut. Aber der Trend macht mir trotzdem Sorge.

  236. Wenn ich so sehe, wieviel Kohle an Spenden unsere Freunde von der Dauersingfraktion für ihre Berlin-Choreo einsammeln, sollten wir vllt. schon mal vorsorglich ‘ne Spendenaktion für die dafür vom DFB verhängten Strafen ins Leben rufen, damit die 3,50 € für die Finalteilnahme nicht dort rein fliessen müssen, sondern dem Spielerkader für die nächste Saison ….

  237. ZITAT:
    “Dann muss man aber auch feststellen, dass die im Gegensatz zu uns kaum Verletzungsprobleme hatten und gleich zwei Stürmer haben, die wissen, wo das Tor steht. Während wir… nunja… Hrgota und den Haris haben.”

    Richtig. Auch das könnte ja Gründe haben.”

    Bei den Stürmern geb ich dir Recht, bei den Verletzungsproblemen…. da das bis auf Vallejo kaum Muskelverletzungen waren, gehe ich davon aus, dass das bei Freiburg Glück und bei uns einfach verdammtes Pech war.

  238. ZITAT:
    “Aber der Trend macht mir trotzdem Sorge.”

    Da bin ich ja auch bei Dir. Trotzdem finde ich es langsam ein bisschen schwierig, ständig den einen Stürmer zu kritisieren und gleichzeitig einen Abwesenden hochzujazzen. Und wenn dann noch Unterstellungen wie ‘der bewusst klein gehalten wurde’ dazukommen bekommt die Sache in meinen Augen ein Geschmäckle.

    Und bevor jetzt ein falscher Eindruck entsteht: ich möchte damit die Verdienste von AM14FG mit keiner Silbe schmälern.

  239. Wer ist den mit wie viel Prozent am Trend verantwortlich?
    Der Trainer?
    Die Mannschaft? Also die fehlende Qualität der Einzelspieler; Sturm etc.?
    Die Zusammenstellung der Mannschaft? Also damit Bobic und Hübner?
    Die Krankenliste?

    Und
    wie lange wird dem Trainer, in der kommenden Saison, die Fortsetzung dieses Trends gestattet werden?

    Bitte um Antwort …

  240. 20. Spieltag Platz 3, jedes Heimspiel bis zum Schluss nahezu ausverkauft. Leider keine Punkte mehr. Dazu noch die PayMist Card zugeballert mit einem Fuffi. Insolvenz Kohle weg. Zu alledem nur Phrasen und monotones Gelabber warum es nicht so klappt. Geht doch der Fan ist leidensfähig. Aber in Berlin zeigen wir denen mal was eine Choreo ist. Der Pokalsieg ist für andere. Macht ja nix. Weiter geht’s. DK bestellen nicht vergessen.

  241. ZITAT:
    “Insolvenz Kohle weg.”

    Und was hat das jetzt genau mit der Saison der Eintracht zu tun?

  242. @241

    An dem ganzen Shice bei der Eintracht ist zu 100% der Jupp schuld! Noch Fragen?

  243. @UliStein [240]
    Da gebe ich dir recht. Ist aber eine ziemliche Pe­ti­tes­se, wenn man den Gesamtoutput gerade nach einem Spieltag betrachtet. Darüber redet man aber halt nicht.

  244. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Naja – besonders erfreulich finde ich die Entwicklung auch nicht. Und aus den letzten Monaten etwas Positives herauszuholen fällt nicht ganz leicht. Man muss ja nicht Darmstadt als Vergleich heranziehen. Man könnte mal Freiburg wählen. Ist halt – wie so vieles – die Frage nah dem halbleeren oder halbvollen Glas.”

    Normalerweise wären wir ja jetzt punktgleich mit diesem Freiburg. Das ist schon ne Leistung. 6 Punkte weniger in der Vorrunde und dafür 6 Punkte mehr in der Rückrunde hätten uns gut getan und alle wären vermutlich zufrieden gewesen. Somit holt uns jetzt der Fluch der guten Tat ein.

  245. ZITAT:
    “@ABB

    Am Ende wird abgerechnet. Richtig. Platz 11-13, Pokalfinale. Haken dran, ist wirklich gut. Aber der Trend macht mir trotzdem Sorge.”

    PokalSIEG, bitte!

    Soviel sprachliche Genauigkeit muss schon sein.

  246. Pokalsieg, logisch. Auf dem Platz?

  247. @246

    Hättest Du vor der Saison unseren Unken 41 Punkte am 29. Spieltag versprochen (nach gerade überstandener Relegation und im Anbetracht der enormen Mittel zum Spielereinkauf), Du währst hier sicherlich als ahnungsloser Optimist abgestempelt worden.

  248. Es sind nicht die Punkte, es ist, wie gespielt wird. Das ist einfach nicht gut. Wir hatten keinen Druck gegen VW und hätten frei spielen können. Stattdessen Gegurke. Bei rechter Betrachtung hat man das dieses Jahr sehr oft gesehen.

  249. ZITAT:
    “@241

    An dem ganzen Shice bei der Eintracht ist zu 100% der Jupp schuld! Noch Fragen?”

    Ja, macht Sinn, bis dahin waren wir mit den Bazies auf Augenhöhe,
    die haben uns dann ihren besten Mann geschickt,
    um uns nachhaltig den Saft abzudrehen …
    Schweinebande!

  250. Eines ist mal festzuhaltenen: die Mannschaft hatte, egal wie schlecht sie gespielt hat – selbst in diesem unsäglichen Wolfsburgspiel – Torchancen.
    Dass in 9 von diesen ungluecklichen Rueckrundenspielen keine eine reingemacht wurde sehe ich auf alle Faelle nicht als einzigen, aber wichtigsten Grund für den dramatischen Abkack 2017.
    Wieviel Anteil dabei das Pech oder Unvermögen unserer Stuermer, der Ausfall von Alex oder Trainerentscheidungen (Gacinovis Position) haben, ist natuerlich diskutabel.

  251. ZITAT:
    “Auf dem Platz?”

    Sicher. Falls Du den Alexanderplatz meinst. ;)

  252. @Tscha

    Ich hatte das schon geschrieben: Du hattest in der Hinrunde ein wenig mehr Glück als normal, in der Rückrunde etwas mehr Pech. Am Ende – so doof es sich anhört – gleicht es sich aus und du stehst da, wo es erwartet wurde. Alles ok. Psychologisch wäre andersrum besser gewesen, auch schon x-mal geschrieben.

    Aber egal – so kann es halt nicht weitergehen in der Zukunft. Wenn der zweite Anzug nicht passt, dann muss gehandelt werden. Wenn die Spieler aus der zweiten Reihe, wie am Samstag, weder laufen noch richtig kämpfen, dann taugen sie nicht für Eintracht Frankfurt, zumindest nicht im gegebenen sportlichen Umfeld.

    Das war auch der Unterschied am Samstag zu den schlechten Spielen zuvor: Da gab es zumindest immer 20, 30 Minuten, in denen die Mannschaft gezeigt hat, dass es prinzipiell funktionieren könnte. Dann hast du halt auch mal einen, der vorne reinfällt. Auch wenn der Rest des Spiels grausam ist. Nur ohne Einsatz wirst du auch das nicht haben. Nicht auf Dauer.

    Immerhin haben ja nicht alle Verträge für die kommende Saison.

  253. @240: Genau, es hat ein Geschmäckle. Und das schon seit geraumer Zeit.
    An den Verdiensten von AMFG14 besteht ja kein Zweifel. Aber die Unterstellung, dass Meier “bewusst klein gehalten wurde”, ist schon ein ungeheuerlicher Vorwurf.
    Das erklärt natürlich auch im Gegenzug das permanente verbale “Nachtreten” gegen Hrgota, der mit seiner eigenen Leistung mit Sicherheit im Moment auch nicht glücklich ist und zudem völlig verunsichert wirkt.

  254. Dieses “bewusst klein gehalten” ist schon sehr schäbig von KIL.

  255. Werden die beiden letzten Spiele auch noch verloren, hat Kovac im Kalenderjahr 2017 von möglichen 54 Punkten sage und schreibe 12 Punkte eingefahren.
    Dürfte der erfolgloseste Trainer aller Zeiten sein.

  256. Guter Beitrag, Stefan.
    Genauso ist es.
    Leider.

  257. ZITAT:
    “…Immerhin haben ja nicht alle Verträge für die kommende Saison.”

    Wir haben kein Geld. Und falls wir welches haben, geht’s für die Paystupid-Entschädigung drauf.

    Warum auch immer. Beides.

  258. Da gehe ich jede Wette ein, dass Eintracht Frankfurt keinen Cent Payclever-Entschädigung zahlt.

  259. Und warum wir angeblich kein Geld haben werde ich nie verstehen.

  260. ZITAT:
    “Und warum wir angeblich kein Geld haben werde ich nie verstehen.”

    Womit ich nicht sagen will, dass man es nicht schon versucht hat mir zu erklären. Ich verstehe es halt nur nicht. Mea culpa also.

  261. Man könnte bei Freiburg natürlich bemerken, dass die nicht nur eine hervorragende Jugendarbeit haben, sondern auch beim Scouting irgendwie die Nase vorn.

    Grifo mag ich schon gar nicht mehr schreiben. Das ist ja fast ein Running gag. Niederlechner, Petersen, Söyüncü in Altinordu gefunden. Da muss man erstmal drauf kommen….
    Haberer, Stenzel, Bulut……………Kempf *hrmpf*

    Aber das Scouting der Eintracht kann ja diesen Sommer beweisen, was es drauf hat. Ausser den Hof der großen Geldclubs aus Madrid und England zu kehren, meine ich.

  262. ZITAT:
    “Aber das Scouting der Eintracht kann ja diesen Sommer beweisen, was es drauf hat. Ausser den Hof der großen Geldclubs aus Madrid und England zu kehren, meine ich.”

    Da bin ich wirklich gespannt. Ernsthaft.

  263. ZITAT:
    “@ABB

    Am Ende wird abgerechnet. Richtig. Platz 11-13, Pokalfinale. Haken dran, ist wirklich gut. Aber der Trend macht mir trotzdem Sorge.”

    Ich denke da wird selbst nach gewonnenen Pokalfinale sicherlich eine Analyse stattfinden.
    Nur wäre es fatal das jetzt schon öffentlich zu machen.

    …und Freiburg ist m.M. nach sowieso etwas anderes.
    Die spielen Systemfussball.
    Gehen zur Not auch in die 2. Liga.

    Das sie in den letzten 5 Jahren in der Summe erfolgreicher als wir und ein Großteil anderer ambitionierter Klubs waren, sollte uns aber trotzdem zu denken geben.

  264. ZITAT:
    “Und warum wir angeblich kein Geld haben werde ich nie verstehen.”

    Eines der grossen Mysterien, wo in diesem Verein (Verein, nicht AG) die Kohle versickert.

    Freiburg zB hat grade an die 6 Mios ausgegeben. Freiburg. Also bitte.

  265. ZITAT:
    “Aber das Scouting der Eintracht kann ja diesen Sommer beweisen, was es drauf hat.”

    Wir müssen niemanden etwas beweisen!
    Wir sind die Eintracht!
    Der geilste Klub der Welt!
    ;-)

  266. +++ Meier steigt ins Teamtraining ein +++

    Alexander Meier soll in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

    POKALSIEG!

  267. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aber das Scouting der Eintracht kann ja diesen Sommer beweisen, was es drauf hat. Ausser den Hof der großen Geldclubs aus Madrid und England zu kehren, meine ich.”

    Da bin ich wirklich gespannt. Ernsthaft.”

    Stimmt. Letztes Jahr waren das ja weitgehend frische Leute, die relativ schnell einen Kader stricken mussten. Jetzt hatte man ja Zeit etwas vorzubereiten. Da man aber im Winter nichts gemacht hat, befürchte ich auch wieder eine Mischung aus Resterampe und Ausbildungsverein.

  268. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und warum wir angeblich kein Geld haben werde ich nie verstehen.”

    Eines der grossen Mysterien, wo in diesem Verein (Verein, nicht AG) die Kohle versickert.

    Freiburg zB hat grade an die 6 Mios ausgegeben. Freiburg. Also bitte.”

    Ja da kommt einem echt die Galle hoch wenn man sich dann nochmal das Statement von – weiss nicht mehr so genau obs Huebner oder Bobic war – dass man im Winter schon einen Husztiersatz auf dem Radar hatte – aber selbstverständlich nicht genug Geld um ihn zu kaufen, es ist ein trauriger Witz, ist es nicht? So ist die SGE einfach nicht wettbewerbsfähig.

  269. @Freiburg: die ziehen mit Iggy und Kempf in die Euro-League…

  270. Aber ich darf alle beruhigen: kommt Freiburg in die Euro-League, sind sie nächstes Jahr direkter Mitkonkurrent des Clubs der Herzen – im Kampf gegen den Abstieg.

  271. Volksfront von Judäa

    Iggy spielt seit April 2017 Stamm. Er hat weder ein Tor vorbereitet noch eines gemacht. Der hätte uns keinen Meter weiter gebracht.

  272. ZITAT:
    “@Freiburg: die ziehen mit Iggy und Kempf in die Euro-League…”

    Jo. Un?

  273. Ach und übrigens, Liverpool qualifiziert sich mit Emre Can für die Champions-League. Der hat auch mal hier gespielt.

  274. Im Allgemeinen würde es halt auch nicht schaden, wenn Hradecky wieder mal einen Ball halten würde.
    Gefühlt geht in den letzten Spielen jeder 1. Schuss rein, der aufs Tor kommt. Das sind keine echten Patzer,
    aber es wirkt einfach unglücklich. Ist immer irgendwie dran, aber der Ball ist trotzdem drin. Zumal er bei Flanken wirklich schwach ist. Für mich geht z.B. das 0-1 in Hoffenheim mit auf seine Kappe. Da kann ein Torwart schon mal hin, wenn die Ecke am Fünfmeterraum runterfällt. Zudem hätte er bei der leichtesten Behinderung wohl einen Freistoss bekommen.

  275. Tscha, Ich könnte jetzt schreiben, dass der Fisch vom Kopf stinkt. Unsere Freunde von der Dauersingfraktion werden aber sicher bei den nächsten Vorstandswahlenwieder dafür sorgen, dass dieser ……. mit einem ähnlichen Ergebnis wie Schulz bei den Sozen wiedergewählt wird. Also erspare ich es mir.

  276. Man muss kein großes Geld ausgeben, um ein funktionierendes Kollektiv zusammen zu stellen.
    Das gelingt Streich sogar mit Fußballlegastenikern…

  277. Es ist völlig sinnlos darauf hinzuweisen, dass Streich mehr Geld ausgibt als Kovac, oder?

  278. @Uli – Can hat sicherlich ein anderes Niveau als Iggy oder Kempf.

    Mir geht es nicht um ehemalige Spieler als solches, sondern darum, was ein Trainer aus einer Truppe voller Nobodies (und eben auch abgelegter Spieler anderer Vereine) rausholen kann.

  279. @Stefan – im Vergleich zu den Ausgaben des HSV z. B. erscheint das Budget in Freiburg gleichwohl recht überschaubar…

  280. Ja, stimmt. Der HSV interessiert mich allerdings im Moment nicht so doll.

  281. ZITAT:
    “@Stefan – im Vergleich zu den Ausgaben des HSV z. B. erscheint das Budget in Freiburg gleichwohl recht überschaubar…”

    Ronny, Stefan hat Streich auch nicht mit dem HSV, sondern mit uns verglichen.
    Dieser längst überholte Mythos von den armen Freiburgern die aus nix was ach so tolles machen nervt.

  282. Vor ein paar Jahren war Mainz die grünere Wiese, dann Augsburg und jetzt Freiburg. Wer kommt als nächstes?…

  283. ZITAT:
    “Vor ein paar Jahren war Mainz die grünere Wiese, dann Augsburg und jetzt Freiburg. Wer kommt als nächstes?…”

    vielleicht sollte man sich mal fragen, warum es immer grünere wiesen gibt – egal wo die gerade sind.

  284. ZITAT:
    “Wenn ich so sehe, wieviel Kohle an Spenden unsere Freunde von der Dauersingfraktion für ihre Berlin-Choreo einsammeln, sollten wir vllt. schon mal vorsorglich ‘ne Spendenaktion für die dafür vom DFB verhängten Strafen ins Leben rufen, damit die 3,50 € für die Finalteilnahme nicht dort rein fliessen müssen, sondern dem Spielerkader für die nächste Saison ….”

    Könntest du denn mal kurz auflisten, wieviel Strafen die Eintracht bisher so für Choreos gezahlt hat? Nur so interessehalber.

  285. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Man muss kein großes Geld ausgeben, um ein funktionierendes Kollektiv zusammen zu stellen.
    Das gelingt Streich sogar mit Fußballlegastenikern…”

    Ernsthaft? Freiburg ist die absolute Ausnahme. Und auch die SGE ist immer noch Outperformer hinsichtlich Preis/Leistung.
    Und was ja auch gerne verdrängt wird: die sind mit Streich abgestiegen. Und die haben ein anderes Selbstverständnis: sprich er dürfte bleiben. Das liegt sicher auch daran, dass dort eine andere Erwartungshaltung herrscht. Hätte Freiburg so eine Saison wie wir jetzt, wäre das Umfeld sicher nicht so unzufrieden. Man kann sich immer irgendwelche Beispiele raussuchen und den Nachbarn um seine grüne Weide beneiden. Aber wen zum Geier bringt das weiter?

  286. ZITAT:
    “vielleicht sollte man sich mal fragen, warum es immer grünere wiesen gibt – egal wo die gerade sind.”

    Eine Frage der Perspektive?

  287. Wenn nach einer Saison die Lehren gezogen werden, dann schaut man bei der Neuausrichtung auf die kommende Saison sicherlich ein Stück weit auch auf die Konkurrenz (was haben die einen gut und die anderen schlecht gemacht) um für sich den richtigen Weg zu finden.

    Freiburg hat sicherlich vieles richtig und der HSV hat ganz offensichtlich vieles falsch gemacht.
    Kann man komplett ausblenden. Glaube aber, dass heute alle Fussball-Manager durchaus über ihren jeweiligen Tellerrand zu schauen pflegen.

  288. Grifo mag ich schon gar nicht mehr schreiben. Das ist ja fast ein Running gag. Niederlechner, Petersen, Söyüncü in Altinordu gefunden. Da muss man erstmal drauf kommen….
    Haberer, Stenzel, Bulut……………Kempf *hrmpf*

    Kempf war bei uns 4. IV, der hätte nicht viel Spielpraxis bekommen. Und Niederlechner konnte sich in Mainz nicht durchsetzen.

    Aber man muss ich trotzdem fragen, wie Freiburg so deutlich vor der Eintracht stehen kann. Und man muss sich tatsächlich fragen, wie es sein kann, dass Freiburg mehr für Transfers ausgeben kann als wir.
    Freiburg, mit einem Stadion, das 22.500 Zuschauer fasst. Freiburg, das Schwarzwaldmilch als Hauptsponsor hat.
    Irgendetwas läuft bei uns drastisch schief.

  289. “Und man muss sich tatsächlich fragen, wie es sein kann, dass Freiburg mehr für Transfers ausgeben kann als wir.”

    Eben.

  290. Verweise auf 10mio Stadionmiete p.a. als Kostenfaktor. Was vielleicht 4-5mio als Differenz im Budget zu anderen Vereinen ausmacht.

  291. Volksfront von Judäa

    Vielleicht fahren die keine Maserati im Breisgau.

  292. ZITAT:
    “Freiburg, mit einem Stadion, das 22.500 Zuschauer fasst.”

    Man könnte ja mal nachrechnen, was von den Zuschauern bei denen und von unseren durchschnittlich fast 49000 so hängenbleibt.

    Abgesehen davon hat Freiburg ein magisches Stadion. Die haben nämlich einen Schnitt von fast 24000. ;)

    http://www.kicker.de/news/fuss.....aison.html

  293. ZITAT:
    “Vielleicht fahren die keine Maserati im Breisgau.”

    Das wird es sein. Klar.

  294. Vielleicht fahren die keine Maserati im Breisgau.

    Soweit ich weiß, mussten die das mit Alfa Romeo als Hauptsponsor.
    Und soweit ich weiß, gibt es jetzt keine Maseratis mehr bei der Eintracht.

  295. DIe Stadionmiete. Wie lange labert Hellmann eigentlich schon “man sei in guten Gesprächen”?

  296. sehr schlicht gehalten – hoffentlich ist das kein Omen…

  297. Volksfront von Judäa

    Das ist kein Trikot. Das ist ein Asset!

  298. ZITAT:
    “sehr schlicht gehalten – hoffentlich ist das kein Omen…”

    Quasi eine Neuauflage des Trikots von 1988.

  299. ZITAT:
    “Könntest du denn mal kurz auflisten, wieviel Strafen die Eintracht bisher so für Choreos gezahlt hat? Nur so interessehalber.”

    Choreos?
    Da gehören Pyroaktionen und Massenschlägereien sicherlich auch dazu, oder?

  300. ZITAT:
    “…Freiburg, das Schwarzwaldmilch als Hauptsponsor hat….”

    Apropos. Haben wir schon einen, oder springt wieder ein altbekannter ein. Fraport oder ähnliches…

  301. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Und man muss sich tatsächlich fragen, wie es sein kann, dass Freiburg mehr für Transfers ausgeben kann als wir.”

    Eben.”

    Diese Saison? Nächste Saison? Die letzten drei Jahre im Durchschnitt?

  302. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht fahren die keine Maserati im Breisgau.”

    Das wird es sein. Klar.”

    ;). Ja klar, plakativ. Trotzdem vermute ich mal, dass Freiburg wirklich bodenständiger wirtschaftet. Wobei ich das auch von Mainz mal geglaubt hatte. Und dann kam ja raus, was die sich so in der Führung gegönnt haben.

  303. Wenn es Fraport machte, dann wäre das ja nicht schlecht.

  304. Training mit Stepi.

    http://www.eintracht.de/kromba.....cher/

    Und das am 16. Mai.

  305. ZITAT:
    “Wenn es Fraport machte, dann wäre das ja nicht schlecht.”

    Kommt darauf an, was die bezahlen. 6-7Mios sollten es schon sein.

  306. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Könntest du denn mal kurz auflisten, wieviel Strafen die Eintracht bisher so für Choreos gezahlt hat? Nur so interessehalber.”

    Choreos?
    Da gehören Pyroaktionen und Massenschlägereien sicherlich auch dazu, oder?”

    Seit wann wird Geld für Pyroaktionen und Massenschlägereien gesammelt?

    Abgesehen davon: Nein, für Massenschlägereien gibt es in aller Regel keinerlei Strafen durch den DFB – passt aber ins Bild, dass sowas hier im Blog einfach mal behauptet wird. Wen interessieren schon Fakten?

  307. ZITAT:
    “Diese Saison? Nächste Saison? Die letzten drei Jahre im Durchschnitt?”

    naja, bisher schon bekannt für nächste Saison stenzel und niederlechner für 6,3 Millionen. mehr als wir haben dürften, wenn man den aussagen der verantwortlichen glauben darf.

  308. Fakt ist doch, dass außer Freiburg kein Team in der Tabelle vor der Eintracht steht, das einen kleineren Lizenzspieleretat hat. Und das auch nur weil der SCF unglaubliches Glück in dieser Saison hatte – ein Blick auf http://www.wahretabelle.de ist diesbezüglich erhellend.

    Diese Tatsache deutet doch darauf hin, dass die sportliche Leitung und das Trainerteam eine gute Arbeit gemacht haben. Und mein subjektiver EIndruck geht in die gleiche Richtung: Es liegt eher daran, dass bei vielen Spielern gute Ansätze da sind, aber die Qualität über eine komplette Saison hinweg einfach nicht für mehr reicht.

    Ganz kurz zusammengefasst:
    Trainer / sportliches Management: Gute Verwalter des Mangels
    Spieler: Ein paar Lichtblicke, einige bemühte Pechvögel und einige Überforderte
    Wirtschaftliche Führung: Ungenügend

    Meine Meinung.

  309. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht fahren die keine Maserati im Breisgau.”

    Das wird es sein. Klar.”

    ;). Ja klar, plakativ. Trotzdem vermute ich mal, dass Freiburg wirklich bodenständiger wirtschaftet. Wobei ich das auch von Mainz mal geglaubt hatte. Und dann kam ja raus, was die sich so in der Führung gegönnt haben.”

    Erdnüsse. Die Strukturen und der Verwaltungsapparat für den Profibereich können gleichwohl schlank und effizient sein.

  310. @286, 309

    Massenschlägerei? Wo haste das denn gelesen? Pyro auch andere Baustelle – aber:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....t-100.html

    ist ja keine Choreo, ich weiß ….

  311. @243 Uli Stein: Nix hat´s damit zu tun. Es passt halt nur ins Gesamtbild. Alles geht schief. Wahrscheinlich wird im letzten Heimspiel noch ein Tribüne wg. Baumängeln gesperrt.

  312. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Könntest du denn mal kurz auflisten, wieviel Strafen die Eintracht bisher so für Choreos gezahlt hat? Nur so interessehalber.”

    Choreos?
    Da gehören Pyroaktionen und Massenschlägereien sicherlich auch dazu, oder?”

    Seit wann wird Geld für Pyroaktionen und Massenschlägereien gesammelt?

    Abgesehen davon: Nein, für Massenschlägereien gibt es in aller Regel keinerlei Strafen durch den DFB – passt aber ins Bild, dass sowas hier im Blog einfach mal behauptet wird. Wen interessieren schon Fakten?”

    Ich hab nix behauptet, nur eine Frage gestellt.
    Und ob kein Spendengeld in Pyroaktionen reinfließt, kann keiner wissen, weil die Geldflüße nicht nachvollziehbar sind.
    Dennoch gehören die Massenschlägereien da mit eingerechnet, weil sie das Image beschädigen, was Sponsoren ggf. weniger bezahlen lässt.

  313. Ich definiere mal Choreo, weitgefasst, als konzertierte, öffentlichkeitswirksame Fanaktion.

  314. @Antonio 311: kann man so sehen, wobei ich Bobic da die geringsten Vorwürfe machen möchte.
    Hellmann ist in der Lieferpflicht und es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, dass er mal positiv überrascht

  315. ZITAT:
    “@286, 309

    Massenschlägerei? Wo haste das denn gelesen? Pyro auch andere Baustelle – aber:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....t-100.html

    ist ja keine Choreo, ich weiß ….”

    In Berlin, der Frankfurter Innenstadt, vs Rostock Fans, in Darmstadt, diverse Raststätten etc.
    Gut ich weiß, gehört zur Folklore …
    https://www.google.de/?gws_rd=.....38;spf=518

  316. ZITAT:
    “@286, 309

    Massenschlägerei? Wo haste das denn gelesen? Pyro auch andere Baustelle – aber:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....t-100.html

    ist ja keine Choreo, ich weiß ….”

    Na, immerhin. Und, psst: Um so ein Spruchband zu malen, braucht man keine Spenden sammeln. Kostet vielleicht höchstens 50 Euro. Das können sich sogar die Hauptschulabbrecher von ihrem Hartz-Geld leisten, wird halt mal bissi bei den Drogen gespart…

  317. ZITAT:
    “Hellmann ist in der Lieferpflicht und es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, dass er mal positiv überrascht”

    Stimmt.

  318. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Könntest du denn mal kurz auflisten, wieviel Strafen die Eintracht bisher so für Choreos gezahlt hat? Nur so interessehalber.”

    Choreos?
    Da gehören Pyroaktionen und Massenschlägereien sicherlich auch dazu, oder?”

    Seit wann wird Geld für Pyroaktionen und Massenschlägereien gesammelt?

    Abgesehen davon: Nein, für Massenschlägereien gibt es in aller Regel keinerlei Strafen durch den DFB – passt aber ins Bild, dass sowas hier im Blog einfach mal behauptet wird. Wen interessieren schon Fakten?”

    Ich hab nix behauptet, nur eine Frage gestellt.
    Und ob kein Spendengeld in Pyroaktionen reinfließt, kann keiner wissen, weil die Geldflüße nicht nachvollziehbar sind.
    Dennoch gehören die Massenschlägereien da mit eingerechnet, weil sie das Image beschädigen, was Sponsoren ggf. weniger bezahlen lässt.”

    Da fällt selbst mir nix mehr zu ein, wenn hier jetzt ein Zusammenhang zwischen Choreospendensammeln und Massenschlägereien konstruiert werden soll.
    @Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?

  319. ZITAT:
    “psst: Um so ein Spruchband zu malen, braucht man keine Spenden sammeln.”

    Aber Rechtscheibkenntnisse
    ;-)

  320. “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”
    Schwer zu beantworten. Ich verstehe ihn meist nicht.

  321. ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    JA!
    IMMER!

    (Ich definiere mal Choreo, weitgefasst, als konzertierte, öffentlichkeitswirksame Fanaktion.)

  322. ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    Du solltest ihn hegen und pflegen. Der diskutiert noch mit dir.

  323. ZITAT:
    “ZITAT:
    “psst: Um so ein Spruchband zu malen, braucht man keine Spenden sammeln.”

    Aber Rechtscheibkenntnisse
    ;-)”

    Das wäre schön. Aber die sind bei dir offenbar ja auch nicht so ausgeprägt.

  324. ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    Der ist unser bester Mann im blog.

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    JA!
    IMMER!

    (Ich definiere mal Choreo, weitgefasst, als konzertierte, öffentlichkeitswirksame Fanaktion.)”

    Blöd nur, dass du nicht die Definitionshoheit hast und damit ziemlich alleine da stehen dürftest. Ein Versprechen: Wenn wir für die nächste Massenschlägerei sammeln, machen wir das auch kenntlich.

  326. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    Der ist unser bester Mann im blog.”

    Das erklärt einiges! ;)

  327. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Rest vom Blog: Argumentiert der immer so schlüssig?”

    JA!
    IMMER!

    (Ich definiere mal Choreo, weitgefasst, als konzertierte, öffentlichkeitswirksame Fanaktion.)”

    Blöd nur, dass du nicht die Definitionshoheit hast und damit ziemlich alleine da stehen dürftest. Ein Versprechen: Wenn wir für die nächste Massenschlägerei sammeln, machen wir das auch kenntlich.”

    Bitte mich als Spender vormerken!!!

  328. Ein ordentlicher Mundschutz und ein Paar Quarzhandschuhe müssen schon sein,
    bei so einer Massenschlägerei-Choreo.
    ;-)

  329. @319

    Die Nummer mit dem Spruchband für max. 50 € ist nun mal im Kontext mit der Choreo am 22.5. zu sehen.

    Das sehe wohl nicht nur ich so:

    http://community.eintracht.de/.....nen/127623

    Die Choreo da gehört wohl mit dem Spruchband zusammen oder ist jetzt Märchenstunde, Max?

  330. ZITAT:
    Grifo mag ich schon gar nicht mehr schreiben. Das ist ja fast ein Running gag. Niederlechner, Petersen, Söyüncü in Altinordu gefunden. Da muss man erstmal drauf kommen….
    Haberer, Stenzel, Bulut……………Kempf *hrmpf*

    Kempf war bei uns 4. IV, der hätte nicht viel Spielpraxis bekommen. Und Niederlechner konnte sich in Mainz nicht durchsetzen.

    ….. Aber man muss ich trotzdem fragen, wie Freiburg so deutlich vor der Eintracht stehen kann. Und man muss sich tatsächlich fragen, wie es sein kann, dass Freiburg mehr für Transfers ausgeben kann als wir.
    Freiburg, mit einem Stadion, das 22.500 Zuschauer fasst. Freiburg, das Schwarzwaldmilch als Hauptsponsor hat. ……
    Irgendetwas läuft bei uns drastisch schief.”

    Die haben einfach einen besseren Riecher, was Perspektivspieler anbetrifft. Welcher andere Club wäre an Spielern wie Philipp und Niederlechner interessiert gewesen? Grifo war vorher am Bornheimer Hang, unweit unseres Herzensvereins. Dann haben die einen etwas kauzigen, aber ganz sicher sehr guten Trainer, der Talente entwickeln kann. Und wenn die immer mal wieder absteigen, wird ein Trainer nicht automatisch entlassen, was in Frankfurt unmöglich wäre.
    Ich finde diesen Club einfach sympathisch.

  331. ZITAT:
    “@319

    Die Nummer mit dem Spruchband für max. 50 € ist nun mal im Kontext mit der Choreo am 22.5. zu sehen.

    Das sehe wohl nicht nur ich so:

    http://community.eintracht.de/.....nen/127623

    Die Choreo da gehört wohl mit dem Spruchband zusammen oder ist jetzt Märchenstunde, Max?”

    Logisch gibt es da einen thematischen Zusammenhang. Aber eben keinen Zusammenhang mit Choreo-Spendensammeln und irgendwelchen etwaigen Strafen, weil es die eben nicht für die Choreo gibt, sondern höchstens für das Spruchband (das übrigens in der Form strafrechtlich nicht relevant sein dürfte).

    Dass es Leute gibt, die die Choreo selbst nicht gut fanden und daher nicht mehr spenden möchten, nun ja, abgesehen davon dass das eh ne ziemliche Low-Budget-Aktion war (die Überziehfahnen gibt es ja schon länger) die wir demnach selbstredend aus eigener Tasche gezahlt und nicht dafür gesammelt haben – ist doch ok, kann ja jeder selbst für sich entscheiden, wann er wem wofür Geld gibt.

    Aber sich jetzt, wie du, hinzustellen und zu sagen: “Die sammeln für ne Choreo, also gibt es bestimmt ne gewaltige Strafe” ist eine gewagte These. Märchenstunde triffts da ganz gut.

  332. Abgesehen davon übrigens, dass nicht damit zu rechnen ist, dass für Berlin eine gigantische EHRE DER GRUPPE STADIONVERBOT – Choreo geplant ist ;)

  333. @334

    … und jeder kann für sich selbst entscheiden, mit wem er diskutieren möchte und mit wem nicht! IGN und gut!

  334. habe ja jetzt meine karte für berlin. wen muss ich denn fragen, falls ich das stadion früher verlassen möchte?

  335. Ich habe das Gefühl, in Freiburg denken sie zwei Jahre weiter als bei uns. Die sehen ihre Mannschaft 2019/20 schon vor sich, wissend, wen sie werden abgeben (müssen) und planend, wen sie holen wollen. Bei uns wurde gerade die Arbeitsgruppe Perspektive 2018 gegründet, die anfängt, ein Konzept für die neue Saison zu entwickeln.

  336. Deinen Analytiker.

  337. Äh, ich lese immer “wir”. Wer ist “wir”? Die Eintracht?

    Und um zum sportlichen Diskussionspunkt Freiburg anzuknüpfen, möchte ich kurz erwähnen, dass die Herrschaften im Breisgau in den letzten Jahren Transfereinnahmen von ca. 58 Mio. EURO generiert haben. Nur mal die letzten 3 Jahre genommen. Dem stehen Ausgaben von ca. 35 Mio. EURO gegenüber……

  338. @Seltsam – auch das muss man erstmal hinbekommen

    Hier in Frankfurt hält man die Spieler lieber, bis es gar keine Ablöse mehr gibt…

  339. ZITAT:
    “habe ja jetzt meine karte für berlin. wen muss ich denn fragen, falls ich das stadion früher verlassen möchte?”

    Deine Mutter.

  340. ZITAT:
    “Wer ist “wir”? Die Eintracht?”
    Ja.
    Wir alle immer.

  341. Die Organisation hat mal wieder ihren Pressesprecher ausgesendet,wie man auch im offiziellen Vereins-Forum zeitgleich beobachten kann.

    Ansonsten verhält sich diese Gruppe ja medial unsichtbar,oder man trifft sie angeblich nur an ihrem Stadion-Hauptquartier an, wo man auf der Sachebene
    argumentieren kann.

    Die negative Grundstimmung wenige Tage vor der monströsen Superchoreo ist sicherlich der Grund,mal wieder die obligatorischen und inhaltslosen Statements zu verbreiten.

  342. Müssen die Reihen denn geschlossen werden?
    Oder droht der Verlust der Meinungshoheit?

    Ich bin besorgt.

  343. Die Freiburger haben da auch ein Händchen für den Gewinn in den letzten Jahren entwickelt.

    Hat die Eintracht 2013 den Jan Rosenthal noch ablösefrei und den Flummi für schlappe 2 Mios. verpflichtet, so kommt anscheinend mittlerweile richtig Geld rein, wenn ein Spieler den SC verlässt!

  344. ZITAT:
    “Deine Mutter.”

    prima. die klärt das dann mit herrn stein. nicht dass wieder unmut aufkommt.

  345. @346: Und das war schon zu viel.

  346. Ich bin mal gespannt ob der Taschentuchel am 27. noch auf der Bank sitzt!
    Er wird wohl gerade ordentlich angezählt:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3494363

  347. Hatten wir das schon? War Boccia eventuell wieder schneller?

    http://www.transfermarkt.de/s-.....or_2376232

  348. ZITAT:
    “Hatten wir das schon? War Boccia eventuell wieder schneller?
    http://www.transfermarkt.de/s-.....or_2376232

    Och, hatten wir erst vor paar Tagen.

  349. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Die Freiburger haben da auch ein Händchen für den Gewinn in den letzten Jahren entwickelt.

    Hat die Eintracht 2013 den Jan Rosenthal noch ablösefrei und den Flummi für schlappe 2 Mios. verpflichtet, so kommt anscheinend mittlerweile richtig Geld rein, wenn ein Spieler den SC verlässt!”

    Das waren ja keine Stammspieler in Freiburg. Allein deswegen musste man sich schon wundern…..

  350. ZITAT:
    “Ich bin mal gespannt ob der Taschentuchel am 27. noch auf der Bank sitzt!
    Er wird wohl gerade ordentlich angezählt:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3494363

    Völlig unverständlich. Der Watzke scheint sein Ego über die Leistung des Trainers zu stellen. Zur Trennung käme es aber frühestens nach dem Endspiel. Und für die SGE ist es vollkommen wurscht, wer da bei denen auf der Bank sitzt.

  351. Was denkt Herr Watzke vor allem, wo er einen besseren Trainer herbekommt? Fängt das jetzt bei denen wieder so an, wie nach Hitzfeld?

  352. Kloppo wird wohl kaum zurückkehren…

  353. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Völlig unverständlich. Der Watzke scheint sein Ego über die Leistung des Trainers zu stellen. Zur Trennung käme es aber frühestens nach dem Endspiel. Und für die SGE ist es vollkommen wurscht, wer da bei denen auf der Bank sitzt.”

    Nach Watzke haben sich auch Rauball und Zorc hinter diesen gestellt. Und Tuchel scheint auch in der Mannschaft nicht allzu beliebt zu sein. So jedenfalls Kicker Print.

  354. ZITAT:
    “Was denkt Herr Watzke vor allem, wo er einen besseren Trainer herbekommt? Fängt das jetzt bei denen wieder so an, wie nach Hitzfeld?”

    Am 27.05., im Anschluss ans Finale, werden direkt die Trainer getauscht.

  355. Niemand mag Tuchel. Nicht mal er sich selbst.

  356. Das hätte man wissen können.
    Dabei finde ich, dass er an sich gearbeitet hat, vong Auftreten und Menschlichkeit her.

  357. ZITAT:
    “Am 27.05., im Anschluss ans Finale, werden direkt die Trainer getauscht.”

    So wie wir spielen?

  358. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ich kenne natürlich den Fitnesszustand von Russ nicht. Aber selbst eine 50 bis 60 Minuten funktionierende Mannschaft wäre zumindest gestern ein unglaublicher Fortschritt gewesen.”

    … und wie kommst Du zu der Vermutung, dass diese Variante zu einer funktionierenden Mannschaft geführt hätte?
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, mit der Abwehrformation wären wir schon in den ersten 45 Minuten in Rückstand geraten. Grundschnelligkeit gehört zum modernen Fußball eben dazu ….”

    Um die hypitetische Diskussion fortzusetzen:
    Die Abstimmung wäre besser gewesen und wir hätten durch Chandler rechts mehr Punch gehabt. Gehört halt auch zum modernen Fußball.
    Ob das daraus resultierende Schnelligkeitsdefizit schwerer wiegt bleibt dabei Ansichtssache.

  359. ZITAT:
    “Die Organisation hat mal wieder ihren Pressesprecher ausgesendet,wie man auch im offiziellen Vereins-Forum zeitgleich beobachten kann.

    Ansonsten verhält sich diese Gruppe ja medial unsichtbar,oder man trifft sie angeblich nur an ihrem Stadion-Hauptquartier an, wo man auf der Sachebene
    argumentieren kann.

    Die negative Grundstimmung wenige Tage vor der monströsen Superchoreo ist sicherlich der Grund,mal wieder die obligatorischen und inhaltslosen Statements zu verbreiten.”

    Es ist immer wieder schön, dass einige hier tatsächlich glauben, dass sie mit ihrem Geschreibe eine “negative Grundstimmung” herbeireden könnten, aufgrund derer dann im “Ultra-Hauptquartier” die schiere Panik ausbricht und tränenreich nach Möglichkeiten gesucht wird, die Blog-Elite doch wieder zu besänftigen. :-)

    In dem Fall hatte ich einfach eine Frage. Die wurde mir beantwortet – sogar fast zu meiner Zufriedenheit, da ja immerhin vom Autor eingestanden wurde, da irgendwas sinnentleert zusammenzumischen.

    Ansonsten könnt ihr euch hier gern weiter uffresche, denn ob die paar Kartoffeln hier oder im Eintracht-Forum die Ultras und ihre Choreos jetzt doof finden oder nicht, ändert im Endeffekt nämlich nix daran, wie es am Spieltag aussieht. Gibt uns ja komischerweise auch immer noch, obwohl hier seit Jahr und Tag gegen uns gewettert wird. Und – man mag es kaum glauben – aber wir befinden uns durchaus in regem Austausch mit der restlichen Fanszene, ob das nun der Fanclubverband, die FuFA oder einzelne relevante Fanclubs sind. Die wissen schon, wo sie uns finden, wenns was zu nörgeln gibt. Kriegt man halt im Orbit Internet vielleicht nicht so mit, da sind wir tatsächlich weitgehend unsichtbar. Mit gutem Grund.

  360. @361

    Maggo und Hector alleine in der IV und davor Stender mit Gaci auf der Doppel6?

    Und dann sollen Bobbes und Otsche hoch stehen für en Punsch?

    Das am Samstag war Bundesliga und kein Freundschaftskick gegen Rot-Weiß, das weisst Du?

  361. Setzt den Babbler auf IGN.

    Der versteht eh nix, wenn es ihm nicht in seinen Kram passt.

    Sinnentleerte Choreos verbunden mit den dazugehörenden Spruchbändern entfernen die Jungs vom Rest der Fans immer mehr, auch wenn das der eine oder andere Ultra nicht rafft.

    Ende der Diskussion von meiner Seite.

  362. @361 – das Spiel mit 2 Innenverteidigern sollte auch in Frankfurt nicht unmöglich sein…
    Chandler und Otsche können auch in der 4er Kette Akzente nach vorne setzen, gelingt anderen AV in einer 4-Kette ja durchaus auch

    Der Schwachpunkt ist mich eher das aktuelle DM – Stenda noch nicht fit und Gaci völlig positionsfremd und dazu überfordert. Es fehlt nicht nur der Hase sondern eben auch ein Huszti 2.0 – einer der konsequent abräumt UND noch mit Überlegung nach vorne spielt.

    Fabian ist auf den Außen verschenkt, im Zentrum wäre er sicherlich wertvoller.

    Über Hrgotta brauchen wir nicht zu sprechen…

  363. ZITAT:
    “@361
    Maggo und Hector alleine in der IV und davor Stender mit Gaci auf der Doppel6?
    Und dann sollen Bobbes und Otsche hoch stehen für en Punsch?
    Das am Samstag war Bundesliga und kein Freundschaftskick gegen Rot-Weiß, das weisst Du?”

    Ich will es mal so sagen. sehr viel schlechter hätte es wohl kaum laufen können.

  364. Ich finde es dämlich Max hier darauf hinzuweisen, wie egal einem die Ultras sind.

    Ich finde es dämlich die Stammuser hier darauf hinzuweisen, wie unbedeutend sie sind.

    Und Tuchel mag ich auch nicht.

  365. Der Tuchel ist einfach hungrig. Und das seit Jahren. Ich krieg auch schlechte Laune, wenn ich Hunger habe.

  366. Das sind schon Luxusprobleme, da in Dortmund… (wie werde ich einen erfolgreichen aber wenig menschelnden Trainer am besten los)

  367. @365

    Über die Gründe für die Situation müssen wir nicht diskutieren. Huszti fehlt genauso wie HaseB in diesem Verbund, wenn dann in der Abwehr Vallejo und Abraham ausfallen, ist das nicht 1:1 zu kompensieren.

    Deshalb war mMn der Versuch von Kovac, Otsche reinzuziehen und Chandler davor zu positionieren einen Versuch wert. Mit Tawatha auf links war das sicher auch gelungen, Varela auf der rechten Seite war allerdings der Schwachpunkt, der diesen Versuch zum scheitern verurteilt hat.

    @366

    Schlechter oder besser ist da für mich nicht wesentlich. Ich glaube man tut dem Maggo mit dieser Aufstellung keinen Gefallen. Neben Abraham oder Vallejo sieht das anders aus, aber Hector hat schon alleine genug Probleme mit sich. Helfen kann der sicher nicht, das hat man beim 2. Tor auch gut sehen können.

  368. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Freiburg: die ziehen mit Iggy und Kempf in die Euro-League…”

    Jo. Un?”

    Ich verstehe es als nachvollziehbares Gleichniss, dass Freiburg aus weniger mehr macht – für uns zu leichte Spieler leisten bei denen einen Beitrag zur Europa League.

  369. ZITAT:
    “Ich finde es dämlich Max hier darauf hinzuweisen, wie egal einem die Ultras sind.

    Ich finde es dämlich die Stammuser hier darauf hinzuweisen, wie unbedeutend sie sind.

    Und Tuchel mag ich auch nicht.”

    100% agree.

    Ich freue mich übrigens auf die Choreo in Berlin.

  370. “Das am Samstag war Bundesliga…”

    Sicher?

  371. Der Tuchel bräuchte mal zwei bis drei Schmalzbrote am Stück.

  372. Ich denke auch, dass Russ uns Stabilität gegeben hätte, als zusätzlicher IV. So vong Erfahreung her, sollte man nicht unterschätzen. So tief wie wir standen, konnten wir eh nicht überlaufen werden. Kopfball konnte Russ mal ganz gut.

    Kann natürrlich sein, dass der inzwischen einen Fitnessrückschlag hatte. Aber in der zuletzt gezeigten Form hätte der spielen sollen.

  373. ZITAT:
    “Das sind schon Luxusprobleme, da in Dortmund… (wie werde ich einen erfolgreichen aber wenig menschelnden Trainer am besten los)”

    Beim Fall Schaaf recherchieren hilft bei der Antwort.

  374. ZITAT:
    “Der Tuchel bräuchte mal zwei bis drei Schmalzbrote am Stück.”

    Wofür denn sinnlos leckere Ressourcen verschwenden? Zwei, drei Dutzend Schellen am Stück passen für diesen Vogel wesentlich besser..

  375. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Tuchel bräuchte mal zwei bis drei Schmalzbrote am Stück.”

    Wofür denn sinnlos leckere Ressourcen verschwenden? Zwei, drei Dutzend Schellen am Stück passen für diesen Vogel wesentlich besser..”

    Uffbasse, gibt Stadionverbot.

  376. ZITAT:
    “Eines der grossen Mysterien, wo in diesem Verein (Verein, nicht AG) die Kohle versickert…..”

    Ernsthafte Frage: Wo ist z.B. in den letzten 3 Jahre Sonderkohle von der AG der Herzen zum Verein geflossen? Neben den Lizensgebühren und der Nachwuchsarbeit, die seit Jahren bezahlt werden.
    Ein Verein und noch viel mehr eine AG muss zumindest gewisse Zahlen veröffentlichen. Da kann ich keine Zahlungen entdecken, keine Millionenabflüsse mit denen z.B. Löcher beim Verein gestopft oder Prunkbauten bezahlt wurden.
    Konkret werden, oder sich ansonsten mal die Frage stellen, ob es wirklich der Verein ist, der das Problem darstellt.

  377. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Freiburg: die ziehen mit Iggy und Kempf in die Euro-League…”

    Jo. Un?”

    Ich verstehe es als nachvollziehbares Gleichniss, dass Freiburg aus weniger mehr macht – für uns zu leichte Spieler leisten bei denen einen Beitrag zur Europa League.”

    Das würde ich auch so verstehen. Zum Thema “zu leicht für uns” folgendes (in der Hoffnung, dass die Ironie erkennbar ist):

    Das geht bei uns alles nicht. Bei uns wäre ein Niederlechner doch nie vermittelbar gewesen! Angesichts des viel zu anspruchsvollen Umfeldes höre ich lieber auf einen Lorant Favre, der mal vor 3 Jahren gewarnt hat, den bereits Vergessenen nicht zu vergessen. Da kann man nur wenig falsch machen, zumal ablösefrei, wenn das kein cleverer Deal war! Und dieser Schweitzer, wie der die Dinger reihenweise bei der WM reingemacht hat! Da gehe ich doch kein Risiko und hole einen No-Name von Heidenheim, also bitte, sowas können doch nur Mainzer oder Freiburger machen, für uns ist das viel zu riskant.

    Genau dieses “zu leicht für uns” ist die Standardausrede, wenn mal wieder niemand entdeckt wurde, mit dem man Erfolge feiern kann oder womöglich Transfererlöse erzielen kann. Zu leicht für uns? My Ass, den Scheiß kann ich nicht mehr hören…

  378. @Russ

    Ich würde ihn in Berlin von Anfang an bringen (anstelle von Hector).
    Russ ist auf jeden Fall mit viel Herzblut dabei, trägt den Adler im Herzen, identifiziert sich mit der Eintracht zu 100% und wird bis zum Schlusspfiff alles dafür tun, dass das Spiel gewonnen wird.

    Abgehen davon wäre es ihm zu gönnen, nach seiner Leidenszeit ein solches Hochlicht erleben zu dürfen.

  379. Guuud is,
    Keiner will uns mehr den Kovac wegnehmen, diese Saison ….

  380. ZITAT:
    “Uffbasse, gibt Stadionverbot.”

    Ehre der Gruppe Stadionverbot Sektion Anti-Tuchel!

  381. Alles schon bekannt und gesagt – jetzt halt auch nochmal vom Kicker

    http://www.kicker.de/news/fuss.....laute.html

  382. ZITAT:
    “Alles schon bekannt und gesagt – jetzt halt auch nochmal vom Kicker

    http://www.kicker.de/news/fuss.....laute.html

    aber heftig, wenn man das so komprimiert vorgesetzt bekommt. besonders das mit der körperlichen müdigkeit. das hrgota-bashing und die hinweise auf meier hätte man sich schenken können. interessant, dass jetzt auch der kicker bestätigt, dass seferovic schon einen neuen arbeitgeber hat.

  383. ZITAT:
    “Ich finde es dämlich Max hier darauf hinzuweisen, wie egal einem die Ultras sind.”

    Finde ich auch. Ignorieren wäre die richtige Handlungsweise.

  384. ZITAT:
    “Ernsthafte Frage: Wo ist z.B. in den letzten 3 Jahre Sonderkohle von der AG der Herzen zum Verein geflossen? Neben den Lizensgebühren und der Nachwuchsarbeit, die seit Jahren bezahlt werden….”

    Die Zahlen, die ich für die Lizenzen las, schienen mir immer recht ordentlich. Und war da nicht erst letztens was mit einer Steuernachzahlung des Vereins? Und der Nachwuchs scheint ja eher ein Zuschussgeschäft…

    Aber ich sehe es auch so, dass es daran nicht liegt.

  385. Tsja – schon sehr ernüchternd, das alles …

    Unabhängig vom Endspiel in Berlin müssen sich die sportlich Verantwortlichen (Bobic/Hübner/Kovac) im Sommer erneut Gedanken machen, was man in der nächsten Saison anders/besser machen muss, um mehr Stabilität über eine ganze Saison in den Kader zu bekommen. Dieser Leistungsabfall zum Ende der Saison ist sicherlich den vielen Verletzten geschuldet aber eben auch einem Kader ohne echte Alternativen

  386. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Uffbasse, gibt Stadionverbot.”

    Ehre der Gruppe Stadionverbot Sektion Anti-Tuchel!”

    Wann treffen wir uns zum Banner basteln?

  387. Seit wann gilt eigentlich Kritik generell als “bashing”? Oder ist “bashing” nur die Art von Kritik, die ich persönlich nicht teile?

  388. esszett: Antwort zwei ist korrekt, denn Kritik, die ich persönlich nicht teile, ist per se ungerecht, also bashing.
    (ungerecht, da war´s wieder)

  389. Seitdem jeder Kritiker ein Hater ist.

  390. Mercato
    “Thomas Schaaf kann sich Rückkehr als Trainer vorstellen”

  391. ZITAT:
    “Mercato
    “Thomas Schaaf kann sich Rückkehr als Trainer vorstellen””

    Hannover steigt ja wahrscheinlich auch auf…

  392. ZITAT:
    “Mercato
    “Thomas Schaaf kann sich Rückkehr als Trainer vorstellen””

    Vielleicht hat er ja in Dortmund eine Chance.

  393. ZITAT:
    “Seit wann gilt eigentlich Kritik generell als “bashing”? Oder ist “bashing” nur die Art von Kritik, die ich persönlich nicht teile?”

    Seit ca. drei Jahren beobachte ich dieses Phänomen. Steigerung ist übrigens Mobbing. Besonders verbreitet auf Schulen. Kind A sagt zu Kind B, dass es doof sei. Folge: Mobbingvorwurf, mehrere Konferenzen mit dem Schulpsychologen, Beratungsgespräche mit den Eltern, Info ans Schulamt.

  394. Thomas Schaaf soll mal seinen Kumpel Heri anrufen, Hamburg braucht ‘nen guten Trainer für den direkten Wiederaufstieg!

  395. Früher dagegen war Kritik jederzeit sachlich, fair und konstruktiv.

  396. Früher war halt auch alles besser

  397. ZITAT:
    “Früher war halt auch alles besser”

    Vor allem die Zukunft

  398. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Früher war halt auch alles besser”

    Vor allem die Zukunft”

    Nein. Dss Vergangene war schon immer besser.
    ;-))

  399. Apropos Zukunft: Stephen Hawking gibt der Menscheit ja noch maximal 100 Jahre. Ich glaube spätestens jetzt können wir uns vom Traum Deutscher Meister verabschieden.

  400. Dann schlagen wir halt die scheiß Marsianer!

  401. Ach der Hawking, da kannste ja gleich den Heribert befragen.

  402. “Seitdem jeder Kritiker ein Hater ist.”

    Keine schlechte Antwort.
    Generell erscheinen mir inzwischen alle Parteien verdammt dünnhäutig geworden zu sein. Was irgendwie sehr anstrengend ist.

  403. ZITAT:
    “Apropos Zukunft: Stephen Hawking gibt der Menscheit ja noch maximal 100 Jahre. Ich glaube spätestens jetzt können wir uns vom Traum Deutscher Meister verabschieden.”

    :-))

    hatte ich gestern auch gelesen, mich aber nicht getraut, ähnlich schlußfolgernd hier so was reinzuschreiben. Wollte die gute Stimmung nicht stören.

  404. ZITAT:
    “Generell erscheinen mir inzwischen alle Parteien verdammt dünnhäutig geworden zu sein. Was irgendwie sehr anstrengend ist.”

    Ach was. Du bist nur zu empfindlich.

  405. Zumindest ist die Chance größer, dass der HSV in den letzten 100Jahren vielleich doch noch absteigen könnte.

    @ 405 (Bubi)

    Heriberts erstes Buch nach dem verdienten Renteneintritt:

    “Die Bundesliga in der Nußschale”.

  406. ZITAT:
    “Thomas Schaaf soll mal seinen Kumpel Heri anrufen, Hamburg braucht ‘nen guten Trainer für den direkten Wiederaufstieg!”

    Ich dachte, die hätten sich verkracht.

  407. ZITAT:
    “Generell erscheinen mir inzwischen alle Parteien verdammt dünnhäutig geworden zu sein. Was irgendwie sehr anstrengend ist.”

    Das Problem im Internetz ist: Im Früher musstest Du den Depp, der Dich einen Depp nannte, nur anschauen, um zu wissen, was das für ein Depp ist und jeder andere Depp konnte das auch sehen. Deswegen war es nicht beleidigend, wenn der Depp einen Depp nannte. Alle wußten eh Bescheid. Und umgekehrt.
    Ohne zugehörige Deppfresse und Deppkörpersprache ist das alles nicht so klar und die Aggression steigt.

  408. ZITAT:
    “Dann schlagen wir halt die scheiß Marsianer!”

    Universelle Hypothese!

  409. Stefan ist heute in Bestform, meine das absolut ehrlich, diese Mobbinggeschichten sind schlicht grauenhaft und wir werden 2099 Deutscher Meister (ganz bestimmt)

  410. ZITAT:
    “und wir werden 2099 Deutscher Meister (ganz bestimmt)”

    Der Enkeltrick funktioniert doch immer wieder.

  411. ZITAT:
    “So schaut’s aus, RF(241).

    https://www.youtube.com/watch?.....T1nLgsgg60

    Ähm, Dreher, 412 natürlich, ich Depp.

  412. ZITAT:
    “wir werden 2099 Deutscher Meister (ganz bestimmt)”

    Könnte knapp werden mit dem drohenden Exitus

  413. Das Video ist nicht verfügbar, gibt’s eigentlich einen Volltreffer?

  414. Nein. Wir trudeln aus.

  415. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann schlagen wir halt die scheiß Marsianer!”

    Universelle Hypothese!”

    Wir beauchen nur genügend Spieler die gerne auf roter Asche spielen. Wie wir früher.

  416. Was ist denn jetzt aus dem Vorwurf geworden, dass “Meier bewusst klein gehalten wurde“? Wurden hier etwa Beiträge gelöscht?

  417. Und was soll das überhaupt konkret bedeuten?

  418. ZITAT:
    “Was ist denn jetzt aus dem Vorwurf geworden, dass “Meier bewusst klein gehalten wurde“? Wurden hier etwa Beiträge gelöscht?”

    Halt’s Maul…

  419. @424: Wie bitte?

  420. Vorschlag für zu löschende Beiträge:

    Nr.424

  421. ZITAT:
    “Vorschlag für zu löschende Beiträge:
    Nr.424”

    Darf ich mir erst den Mund abwischen? Danke.

  422. Thumbs up!
    Jetzt könnten wir auch gut auf die neue 424 und die 425 verzichten!

    Natürlich erst nach dem Mund abwischen! Bitte!

  423. Hier mal noch ein paar Details zum Trouble in Dortmund und zu Tuchels Stellung dort.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3494349

  424. Nö. Keine Lust was zu löschen, was nicht gelöscht werden muss.

  425. Ich halte ja diese Tuchel/Watzke Story für ein gigantisches Medienspektakel. Weiß nur nicht so genau, warum die das inszenieren.

  426. “Was ist denn jetzt aus dem Vorwurf geworden, dass “Meier bewusst klein gehalten wurde“? Wurden hier etwa Beiträge gelöscht?”

    Falls ja, dann unzureichend.
    (226) und (240) gibt’s ja noch.
    Früher war das Miniwahr besser auf Zack… ;)

  427. Es wurde nichts gelöscht. Bis auf das “halt’s Maul”. Mimimi

  428. @425: Warum die Nr. 424 löschen? Was ist an einem “Wie bitte” so schlimm???

  429. ZITAT:
    “Ich halte ja diese Tuchel/Watzke Story für ein gigantisches Medienspektakel. Weiß nur nicht so genau, warum die das inszenieren.”

    Ich glaube nicht. Tuchel scheint ja schon die gleichen Probleme in Mainz gehabt zu haben.

  430. Dann ist es aber nicht besonders klug von Watzke, das Fass jetzt auf zu machen.

  431. Für mich ist diese Kilchenstein/Meier Story das weitaus grössere Medienspektakel, wenn da wirklich was dran sein sollte, dass gegen unseren Fußballgott und Kapitän intrigiert wird.

  432. Geiles Tor.

  433. zurück zum Sport…

    EBS vs Eisern… 1.Endspiel um Platz 3

    und EBs führt…

  434. ZITAT:
    “Geiles Tor.”

    Hübsch.

  435. ZITAT:
    “Dann ist es aber nicht besonders klug von Watzke, das Fass jetzt auf zu machen.”

    Der wollte wohl nicht Tuchels “per SMS informiert” Story so stehen lassen.

  436. Bloß nicht locker lassen, Butch.
    Hat sich bewährt…

  437. ZITAT:
    “Dann ist es aber nicht besonders klug von Watzke, das Fass jetzt auf zu machen.”

    Watzke trauert halt immer noch dem Klopp nach, so wie der Kilchi dem Buckel

  438. ZITAT:
    “zurück zum Sport…

    EBS vs Eisern… 1.Endspiel um Platz 3

    und EBs führt…”

    Branschweig kann durchaus zweiter werden. Wenn man sich das Restprogramm anschaut ist das mit einem Sieg heute nicht unwahrscheinlich.

  439. ZITAT:
    “Branschweig kann durchaus zweiter werden. “

    Das wäre mir sehr recht, weil dann Hannover Dritter würde und somit ein richtig starker Gegner für den HSV.

  440. ZITAT:
    “Das wäre mir sehr recht, weil dann Hannover Dritter würde und somit ein richtig starker Gegner für den HSV.”

    Augsburg. Nicht Hamburg.

  441. ZITAT:
    “Nein. Wir trudeln aus.”

    ich hatte das befürchtet und ich kann es irgendwie auch nachvollziehen. Ich trudele ja selbst aus, hab mir das letzte Spiel gar net erst angeschaut in interessensgeminderter, leicht angewiderter Erwartungshaltung, umso bitterer, dass es wohl noch schlimmer war als ich still in mich vorausgeunkt hatte. Bin nun aber standesgemäß enttäuscht, dass sich sogar die hochbezahlten Schmierfinken schon unmotiviert der Sommerpause entgegenschleppen, wo sie mir doch sonst wenigstens immer, ok manchmal, ein Symbol der Hoffnung sind, dass man das alles nicht so tragisch nehmen muss. Da muss ich dann wohl wieder mal mein Jahrhunderte-altes FR-Abo kündigen, was bleibt mir denn sonst noch ?

  442. Nicht vergessen: Zur Kündigung wüste Beschimpfungen loslassen.

  443. ZITAT:
    “Bloß nicht locker lassen, Butch.
    Hat sich bewährt…”

    Scheint ein Tabu-Thema zu sein. Da wird lieber über Tuchel schwadroniert.
    Wo sind wir nur hingekommen?

  444. ZITAT:
    “Augsburg. Nicht Hamburg.”

    Ich vermute nach wie vor, dass die Hamburger das Relegationstriple anstreben. Und wenn sie gegen Hannover spielen müssten wären sie mMn reif.

  445. Augsburg hat ein heftiges Restprogramm

  446. Du meinst tatsächlich, es liege am Thema?

  447. @Butch… auf Platz 11 !!!EinsElf!!

  448. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “Dann ist es aber nicht besonders klug von Watzke, das Fass jetzt auf zu machen.”

    das verhält sich doch anders, Watzke kontert doch nur Tuchel, der seit dem Anschlag am weinen ist, das er und die Mannschaft, nicht informiert worden sind.

    Und wenn in einer Krisensitzung mit Innenminister, Watzke, Rauball und Merkel und UEFA was ausgemacht wurde, also das Stillschweigen vereinbart worden ist, was soll der Vorstand dann machen…….

    wie auch immer…..

  449. ZITAT:
    “Augsburg hat ein heftiges Restprogramm”

    Mainz auch

  450. ZITAT:
    “Mainz auch”

    Der war gut.

  451. ZITAT:
    “Augsburg hat ein heftiges Restprogramm”

    Der HSV hat Schalke auswärts und Wolfsburg zu Hause als Gegner. Und so wie beide Teams in den letzten Monaten auf die Fresse bekommen haben, sind das beides auch keine Selbstläufer.

  452. ZITAT:
    “Augsburg hat ein heftiges Restprogramm”

    Ja aber Du glaubst der HSV gewinnt noch ein Spiel?

  453. Nochmal zum heutigen Spiel…

    das ganze (?) Stadion in Braunschweig in Gelb/Blau… ist schon mal ‘ne Ansage!

  454. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mainz auch”

    Der war gut.”

    Im HSV Forum reden die von “Mainz hat nächste Woche ein Jokerspiel” oder “Mainz hat ein Freilos”.

    Bitter aber leider haben die recht.

  455. Charmant wäre an Spieltag 33 ein Sieg der Ingos und Niederlagen der Mannschaften ab LEV, dann gäbs einen knackigen 34-ten.

  456. ZITAT:
    “Du meinst tatsächlich, es liege am Thema?”

    Natürlich. Für mich hat das ne ungeheure Tragweite.

  457. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Augsburg hat ein heftiges Restprogramm”

    Ja aber Du glaubst der HSV gewinnt noch ein Spiel?”

    Ja.

  458. ZITAT:
    “Charmant wäre an Spieltag 33 ein Sieg der Ingos und Niederlagen der Mannschaften ab LEV, dann gäbs einen knackigen 34-ten.”

    Durchaus ein akzeptables Szenario.

  459. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ja aber Du glaubst der HSV gewinnt noch ein Spiel?”

    Ja.”

    Nunn gut, dann wirds eng für Augsburg.

  460. ZITAT:
    “Hier mal noch ein paar Details zum Trouble in Dortmund und zu Tuchels Stellung dort.

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3494349

    Danke für den Link.
    Interessant, geschicktes Tierchen, so ein Tuchel…

  461. ZITAT:
    “Ja.”

    Also ich wette einen Achter dass der HSV in die Relegation muss.

  462. Wirklich charmant wäre ein Direkt-Abstieg des HSV und Mainz in der Relegation raus.
    Aber das ist freilich nur Wunschdenken.

  463. ZITAT:
    “Interessant, geschicktes Tierchen, so ein Tuchel…”

    Heidel sitzt in seinem Büro in Gelsenkirchen und grinst sich einen.

  464. ZITAT:
    “Heidel sitzt in seinem Büro in Gelsenkirchen und grinst sich einen.”

    Hat ja sonst nicht wirklich viel Grund zum Lachen

  465. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Wirklich charmant wäre ein Direkt-Abstieg des HSV und Mainz in der Relegation raus.
    Aber das ist freilich nur Wunschdenken.”

    Ich würde lieber die Radkappen als die Rothosen in Liga zwei sehen.

  466. Heidel der alte Knollewerfer!

  467. Guten Abend !!!!
    Es tut mir echt leid !
    Aber wir haben ein Trainer PROBLEM
    Nichts anderes .
    Die Aufstellung am Samstag !
    Ist und war eine Katastrophe.

    Ich habe echt kein Bock mehr !
    Mir mein Wochenende zu versauen ……..
    Bin seit 38 Jahre Frankfurt Fan ……..
    Lernen die nicht aus Fehlern !

    Was ist dennnnnnn mit dem ex Gladbacher
    Das kannnnnnnn man unmöglich übersehen !
    Was stelllllllllt der für eine Scheisssssse auf ! ?
    Was will er mit dem Hector !
    Oder mit dem mijat!!

    Ich willlllll nicht mehr

  468. Ohh, endlich mal ein gehaltvoller Beitrag.

  469. Hier, CE, findest dich denn an Spieltag 34 wieder mal zum Fachgespräch am GD ein?

  470. ZITAT:
    “Heidel der alte Knollewerfer!”

    Nun, es hatte ja Gründe, dass Tuchel aus dem Vertrag in Mainz raus wollte und der Verein ihm die Freigabe verweigert hat. Übrigens ohne weiterhin Gehalt zu zahlen. Angeblich.

  471. Ich würde ja nächste Saison mal gar kein “Ziel” ausgeben.

    Keine Punktzahl oder Tabellenplatz, mit dem Nichtabstieg als allerkleinster gemeinsamer, versteht-sich-von-selbst-Nenner.

    Dann kann sich niemand zu keinem Zeitpunkt gedanklich im Sessel zurücklehnen, und stolz drauf sein, wieder die Mindestmarke vor Ultimo erreicht zu haben.
    So!

    …klingt jetzt bissiger als es gemeint ist, aber ehrlich, wenn -all die bekannten und auch verständlichen Gründen schon längst berücksichtigt- dann so dem Ende zu geschlumpft wird, dann ist dieses Ziel-Vorlage-Gedöns wohl für unserer Truppe mental nicht besonders hilfreich.

  472. … sagte ich schon, dass ich 2 Karten für Berlin suche?

  473. ZITAT:
    “… sagte ich schon, dass ich 2 Karten für Berlin suche?”

    Kein Mitglied?

  474. ZITAT:
    “Hier, CE, findest dich denn an Spieltag 34 wieder mal zum Fachgespräch am GD ein?”

    Ich glaube nicht Boccia, das ist Nachmittags “Gassigeh Zeit” mit nachfolgendem Füttern. Vielleicht fahre ich mal so gegen 13.30h für ein Stündchen mal kurz mitm Mopped vorbei. Schaun mer mal, was das Wochenende so bringt.

  475. ZITAT:
    “Ohh, endlich mal ein gehaltvoller Beitrag.”

    Ungefähr das was ich ungefiltert Samstag Nachmittag auf meinem Sitzplatz gedacht habe.

  476. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hier, CE, findest dich denn an Spieltag 34 wieder mal zum Fachgespräch am GD ein?”

    Ich glaube nicht Boccia, das ist Nachmittags “Gassigeh Zeit” mit nachfolgendem Füttern. Vielleicht fahre ich mal so gegen 13.30h für ein Stündchen mal kurz mitm Mopped vorbei. Schaun mer mal, was das Wochenende so bringt.”

    Plane Villache ranzukarren. Und deine Hunde gibst zum Tscha in die Küch’.

  477. ZITAT:
    “Hier, CE, findest dich denn an Spieltag 34 wieder mal zum Fachgespräch am GD ein?”

    Das war übrigens am Samstag der erste Dämpfer, ihr Babbsäck! Leergefegt die Stätte.

  478. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Plane Villache ranzukarren. Und deine Hunde gibst zum Tscha in die Küch’.”

    Ich werde das Villacher in meiner Entscheidungsfindung wohlwollend berücksichtigen. Für die nächste Saison habe ich dann wohl auch für die Eintrachtspiele eine Unterbringungsmöglichkeit, da können wir den armen Tscha rauslassen.

  479. ZITAT:
    “Das war übrigens am Samstag der erste Dämpfer, ihr Babbsäck! Leergefegt die Stätte.”

    Leider aktuell leichtes Schwächeln in der Besetzung

  480. Westend-Adler unterwegs

    Nach Polter jetzt Puncec. Beide Platzverweise überflüssig wie ein Kropf. Union scheint mir mental für den Aufstieg nicht reif zu sein.

  481. ZITAT:
    “ZITAT:

    Plane Villache ranzukarren. Und deine Hunde gibst zum Tscha in die Küch’.”

    Ne. lass mal, die sind zu zu alt fürs Curry..

  482. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Plane Villache ranzukarren. Und deine Hunde gibst zum Tscha in die Küch’.”

    Ne. lass mal, die sind zu zu alt fürs Curry..”

    Ich glaube, das Mienchen dürfte noch halbwegs zart sein.

  483. Westend-Adler unterwegs

    Ups. Ob da doch noch was geht für Union?

  484. ZITAT:
    “Ups. Ob da doch noch was geht für Union?”

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu.

  485. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Plane Villache ranzukarren. Und deine Hunde gibst zum Tscha in die Küch’.”

    Ne. lass mal, die sind zu zu alt fürs Curry..”

    Ich dachte, die Hunde würden zur Resteverwertung in die Küche vorgelassen; kläff & eat sozusagen.

  486. ZITAT:
    “Ne. lass mal, die sind zu zu alt fürs Curry..”

    Hier fehlt der Heinz und seine Rezepte

  487. ZITAT:
    “Ups. Ob da doch noch was geht für Union?”

    schön wärs

  488. Also Union in Liga eins fänd ich schon sehr cool.

  489. ZITAT:
    “Hier fehlt der Heinz und seine Rezepte”

    Der fehlt nicht nur wegen seiner Rezepte.

  490. ZITAT:
    “Also Union in Liga eins fänd ich schon sehr cool.”

    Schon aber wichtiger ist ein sicherer Absteiger fürs nächste Jahr. Und Union wird Hannover nicht mehr verdrängen können, weshalb ich für Braunschweig bin.

  491. ZITAT:
    “Hier, CE, findest dich denn an Spieltag 34 wieder mal zum Fachgespräch am GD ein?”

    Würd mich auch mal wieder freuen.

  492. Da isses.

  493. ZITAT:
    “Schon aber wichtiger ist ein sicherer Absteiger fürs nächste Jahr. Und Union wird Hannover nicht mehr verdrängen können, weshalb ich für Braunschweig bin.”

    Ganz ehrlich? Ich kann deiner Logik gerade nicht folgen. Sorry.

  494. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schon aber wichtiger ist ein sicherer Absteiger fürs nächste Jahr. Und Union wird Hannover nicht mehr verdrängen können, weshalb ich für Braunschweig bin.”

    Ganz ehrlich? Ich kann deiner Logik gerade nicht folgen. Sorry.”

    Braunschweig soll aufsteigen, da das ein relativ sicherer Absteiger wäre. Und dazu könnte Hannover Augsburg oder den HSV versenken. Union liegt aber schon zu weit zurück, um Hannover auf Platz 3 zu bringen.

    Capisce?

  495. Tscha, anstatt Hund koreanisch zu verarbeiten solltest Du bitte mal in Deiner Buchungsäpp nachschlagen und mir ‘ne Bestätigung mehlen!

  496. ZITAT:
    “Also Union in Liga eins fänd ich schon sehr cool.”

    Klar, lieber eine Auswärtsfahrt nach Berlin als ins IKEA-Stadion – scheint sich aber gerade erledigt zu haben.

  497. ZITAT:
    “Capisce?”

    Si. Manchmal ist der Groschen kein Stuka und fällt pfennigweise.

  498. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Capisce?”

    Si. Manchmal ist der Groschen kein Stuka und fällt pfennigweise.”

    Hihi

  499. Übrigens ohne weiterhin Gehalt zu zahlen. Angeblich.”

    Ist Fakt. Er hätte (theoretisch) weitermachen dürfen, ist aber nicht zur Arbeit angetreten.

  500. ZITAT:
    “Er hätte (theoretisch) weitermachen dürfen, ist aber nicht zur Arbeit angetreten.”

    Stimmt. Jetzt wo du es sagst…

  501. Der Heidel ist durch und durch Knollewerfer, deshalb hat der eher Schluck – als Glück auf!

  502. @Worredau
    Ich war am GD, extra wegen dir. Alles was ich vorfand, war ein granteliger Österreicher.

  503. ZITAT:
    “@Worredau
    Ich war am GD, extra wegen dir. Alles was ich vorfand, war ein granteliger Österreicher.”

    Ein Traumpaar. Es Eszettsche und Boccia.

  504. Ich war bester Laune, möchte ich anmerken.

  505. Er trug zu diesem Anlass extra sein Europacup in diesem Jahr Shirt.

  506. ZITAT:
    “Bis ß auftauchte”

    Da musste ich jetzt echt laut lachen. Dramaturgisch perfekt gesetzt.

  507. Ich war das eine Problem. Das andere war, kein Bier.

  508. ZITAT:
    “Er trug zu diesem Anlass extra sein Europacup in diesem Jahr Shirt.”

    Wegen ß? *staun*

  509. ZITAT:
    “Ich war das eine Problem. Das andere war, kein Bier.”

    Du bist doch nie ein Problem.

  510. Der Tuchel hatte bekanntermaßen bereits in Mainz ein Problem mit der Menschenführung. Etliche Spieler hatten die geballte Faust in der Tasche. Allen voran Andreas Ivanschitz.

  511. CE. Ganz Klavier alter Schule. ;)

  512. ZITAT:
    “CE. Ganz Klavier alter Schule. ;)”

    Einer muss ja den Gegenpol zum Boccia machen.

  513. Union mit Jens Keller hätte mir im nächsten Saison in BL1 gut gefallen.

  514. schwarzwaldadler

    vielleicht siehst du Jens Keller ohne Union in Liga eins—-grins

  515. Stand jetzt gibt’s zum Saisonabschluss wieder GD-Versorgung an gewohnter Stelle.

  516. Wenn die Pillen den Kovac abwerben, könnte ich mir das vorstellen. Jetzt, wo HB nicht mehr da ist.

  517. schwarzwaldadler

    also was redet der Kinshöfer da……in Sport 1

  518. schwarzwaldadler

    Kinhöfer

  519. ZITAT:
    “Wenn die Pillen den Kovac abwerben, könnte ich mir das vorstellen. Jetzt, wo HB nicht mehr da ist.”

    Kovac hat ja eine Top Referenz vorzuweisen. Rückrundenletzter, sowas sucht Tante Käthe. um den Trophäenschrank zu füllen.

  520. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn die Pillen den Kovac abwerben, könnte ich mir das vorstellen. Jetzt, wo HB nicht mehr da ist.”

    Kovac hat ja eine Top Referenz vorzuweisen. Rückrundenletzter, sowas sucht Tante Käthe. um den Trophäenschrank zu füllen.”

    Es denkt ja nicht jeder nur eindimensional

  521. ZITAT:
    “Der Tuchel hatte bekanntermaßen bereits in Mainz ein Problem mit der Menschenführung. Etliche Spieler hatten die geballte Faust in der Tasche. Allen voran Andreas Ivanschitz.”

    Klingt, als wäre der einer für uns.

  522. Die Pillen haben schon Spieler von höherer Qualität. Und eine bessere Bank auch.

  523. ZITAT:
    “Es denkt ja nicht jeder nur eindimensional”

    Thumbs up.

  524. Klingt, als wäre der einer für uns.”

    Zum Glück können wir den nicht bezahlen. Ansonsten müsste ich mir einen neuen Herzensverein suchen.

  525. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es denkt ja nicht jeder nur eindimensional”

    Thumbs up.”

    Kannst du machen aber für mich hat Kovac bisher noch nicht bewiesen, dass er Krise kann, jedenfalls keine, in die er selbst reingestolpert ist.

  526. Da hab ich momentan wenig Gegenargumente, CE.

  527. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es denkt ja nicht jeder nur eindimensional”

    Thumbs up.”

    Kannst du machen aber für mich hat Kovac bisher noch nicht bewiesen, dass er Krise kann, jedenfalls keine, in die er selbst reingestolpert ist.”

    Das traue ich ihm aber durchaus zu. Womit der Beweis für die Sehenden schon vorliegt…-) So, Feierabend, also für mich.

  528. ZITAT:
    “@Worredau
    Ich war am GD, extra wegen dir. Alles was ich vorfand, war ein granteliger Österreicher.”

    Ei erzähl nix, was n Dreck. Ich muss einräumen, ich war etwas knapp in der Zeit. So im Familienverband und wenn mehr die Fraa erst noch anderweitig unterbringen muss, zieht sich das ganze Anreisemanöver doch etwas.
    Tut mir wirklich selbst leid. Das wäre dann neben dem Wetter und der schwarz-weiß-roten Farbenpracht wenigstens der zweite positive Punkt an dem Tag gewesen.

  529. ZITAT:
    “Das traue ich ihm aber durchaus zu. Womit der Beweis für die Sehenden schon vorliegt…-) So, Feierabend, also für mich.”

    Wie lange wartest Du? Zur Zeit 14 Spiele?

    Wie viele nächste Saison?

  530. ZITAT:
    “Wie viele nächste Saison?”

    Ich weiß nicht Die Frage ist doch ein bisschen unfair. Wenn alles so läuft wie es am wahrscheinlichsten ist, verlieren wir gegen Mainz, Wolfsburg und Dortmund. Dann gehen einige Spieler und einige andere kommen. Und Vorbereitung scheint Kovac zu können. Vielleicht bringt ihn ein konzentrierter Neustart aus der Krise raus?

  531. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie viele nächste Saison?”

    Ich weiß nicht Die Frage ist doch ein bisschen unfair. Wenn alles so läuft wie es am wahrscheinlichsten ist, verlieren wir gegen Mainz, Wolfsburg und Dortmund. Dann gehen einige Spieler und einige andere kommen. Und Vorbereitung scheint Kovac zu können. Vielleicht bringt ihn ein konzentrierter Neustart aus der Krise raus?”

    Vielleicht.

  532. Philadelphia Eagle

    Next week 96-VfB
    Wenn Hannover gewinnt, gibts evtl 3×66 Pkte an der Spitze (von der Unnerhos’)