Austrudeln Nur noch drei

Foto: dpa.
Foto: dpa

Weiter, immer weiter. Drei Spiele noch, und dann geht die Party erst richtig los. Denn nach dieser, der jetzigen Saison des Umbruchs, kommt wirklich eine, die große Veränderungen mit sich bringen wird.

Und irgendwie kann man sich schon vorstellen, wie das intern laufen wird. Sportliche zur finanziellen Leitung so: “Gib mir Geld!”. Finanzielle zur sportlichen Leitung so: “Hättest du Ergebnisse gebracht, wär auch Geld da! So aber…”

Spirale, oh, oh, Finale, oh oh oh oh.

Lesen Sie mehr zum Thema Umbruch hier.

Schlagworte:

410 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Man bekommt ca. 15 Mios mehr, kann aber nur 5 Mios ausgeben. Wandert da alles in den Hellmann’schen Prachtbau? Aufs Sparkonto? In die privaten Geldsäckel? Inflation? Freunde der Eintracht? Aktienrückkauf?

  2. Wenn man wirklich nur fünf Millionen haben sollte, Rebic alleine schon drei kostet (was ich nicht mal teuer finde), wir von den restlichen zwei Millionen einen halben Kader neu zusammenstellen müssen, ja dann…. kann man den Laden eigentlich nur zu machen, oder?

  3. Frei nach Bruno Morawetz – “Wo ist die Kohle?!?!?”

  4. Ich würde die Zahlen nur bedingt glauben. Kann natürlich auch so stimmen, auf der anderen Seite wäre man schön blöd wenn man dem Gegenüber jetzt schon signalisiert, dass man Kohle zum Ausgeben hat.
    Gut finde ich, dass man bereit ist die richtigen Schlüsse aus der Rückrunde zu ziehen. Bisher waren wir eigentlich immer erfolgreicher, wenn wir nur wenig Geld hatten und es nicht in Caios, Fenins oder Korkmaze investieren konnten. Oder von mir aus auch Salous. Ich hoffe, dass klappt wieder.

  5. ZITAT:
    “Ich würde die Zahlen nur bedingt glauben. Kann natürlich auch so stimmen, auf der anderen Seite wäre man schön blöd wenn man dem Gegenüber jetzt schon signalisiert, dass man Kohle zum Ausgeben hat.”

    Na ja, wenn sogar wir Deppen wissen, dass man 15 Mios mehr hat als letztes Jahr, und dann ankommt mit “ich kann nur 2 Mios ausgeben”, dann denkt der gegenüber entweder, man sei ein Idiot weil man die ganze Kohle verloren hat, oder man will ihn verarschen.

  6. Eben. Bei den unsrigen nehmen die meisten vermutlich erstmal die Idiotenvariante.

  7. … sehr gelungen der Halbsatz mit dem Abkapseln ! Danke dafür, der Rest ist wie jedes Jahr und das Murmeltier etc. Ich kann es langsam nicht mehr hören und lesen…

  8. ZITAT:
    “Wenn man wirklich nur fünf Millionen haben sollte, Rebic alleine schon drei kostet (was ich nicht mal teuer finde), wir von den restlichen zwei Millionen einen halben Kader neu zusammenstellen müssen, ja dann…. kann man den Laden eigentlich nur zu machen, oder?”

    Wird man in 2018 dann auch tun. Der Artikel von Thomas K. liest sich ja ziemlich schauderhaft… Geht’s eigenlich noch perspektivloser?

  9. ZITAT:
    “Ich kann es langsam nicht mehr hören und lesen…”

    Geht mir ähnlich. Von daher einfach mal abwarten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Voraussetzungen sich gegenüber dem letzten – extrem beschissenen – Jahr nicht gebessert haben sollten. Ich vermute eher, dass man das Gegenteil des Hamburger Wegs – wir winken schon mit unserem reichen Onkel – beschreiten will.

    Wobei, wie schrieb mir dem Letzt ein Freund, der dem HSV nahesteht? Endlich haben wir einen VV der sich mit Geld auskennt. Ich habe ihn nur gefragt, wo er die letzten Jahre so gelebt habe.

  10. Umbruch, Veränderungen im Sommer, so what?
    Wer da Schnappatmung bekommt, der verfolgt die Eintracht noch nicht so lange.
    Im Sommer mit gerade 2,5 Mio. vom Relegationsplatz ins Mittelfeld gehievt und nach Berlin geschafft – wenn man es sich so überlegt, keine kleine Leistung.
    Auch diesen Sommer müssen Verpflichtungen sitzen, am Main nichts neues. Ob es gelingt? Keine Ahnung, von Platz 1 bis zum Abstieg ist alles drin – wie jedes Jahr.
    Und selbst ein Leihspieler kann sich bei uns zur absoluten Identifikationsfigur entwickeln, die Älteren werden sich erinnern.

  11. Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.

  12. Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.
    *ähem*

  13. ZITAT:
    “ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert”

    Und das verdiente Geld wird ja dann ohnehin in den Kauf von “fertigen” guten Leuten gesteckt, um sich weiter nach oben zu schieben. Oder was will man sonst mit dem generierten Geld? Kreislaufwirtschaft.

  14. Vom verdienten Geld finanziert man die Miete fürs Stadion. Ein Trapp-Verkauf = ein Jahr Bundesliga im Walde.

  15. Und täglich grüßt das Murmeltier………..

  16. ZITAT:
    “Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.”

    Nicht zwingend. Wenn Dir der Leihspieler dabei hilft ein paar Plätze gut zu machen dann verdient man damit ja auch den ein oder anderen Euro.

    Ich denke die Mischung macht es:
    Leihspieler, die die Qualität steigern ohne viel zu kosten (Paradebespiel Vallejo)
    Junge Spieler, die evtl. in Zukunft mal Ablöse bringen (Gacinovic)
    Erfahrene Spieler, die hlfen die Jungen auszubilden und anzuleiten (Hasebe, Abraham)
    Eigener Nachwuchs (Stendera, Barkok)
    Und Wundertüten, die sich hier beweisen möchten (da wird es schwierig, evtl. Fabian?)

    An den Beispielen sieht man schon, dass wir auch einiges nicht ganz so falsch machen. Das Problem ist, dass man im Grunde sich kaum Fehltritte leisten kann. Zu viel Try and Error kostet und führt dazu, dass nur der erste Anzug sitzt, wie in diesem Jahr.

  17. ZITAT:
    “Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.”

    Man überbrückt mit Leihspielern eine Saison nach der anderen. Kommt mir mittlerweile so vor, dass man einfach irgendwie versucht der gut bezahlenden Kundschaft eine “Mannschaft” zu präsentieren. Notfalls mit Gewalt. Alles ohne jeglichen Hintergrund. Selbst die Linien sind zielstrebiger. Aber was soll’s. Lebbe geht weiter.

  18. ZITAT:
    “An den Beispielen sieht man schon, dass wir auch einiges nicht ganz so falsch machen. “

    Danke.
    Das Rumgeheule hier ist ja mal wieder unerträglich.
    Dass Kilchenstein seit der ersten Meier-Auswechslung in seiner Depression versunken ist, wissen wir doch längst. Die Lemminge hier schließen sich dann eben an.

    Leute, ihr habt recht. Bei uns spielen nur Graupen, wir verpflichten im Sommer auch nur Graupen, und überhaupt werden wir alle sterben.

  19. Das wird ein Ritt auf der Rarasierklinge.
    Diesjahr war durch das Erreichen des Pokalfinale und der guten Hinrunde, die uns nun den Klassenerhalt sicherte ein ” gutes” Jahr.
    Deswegen freue ich mich am grande Finale teilnehmen zu dürfen. Auf nach Berlin!
    Wird nicht mehr so oft ( bis gar nicht) in meinem Leben vorkommen

    Ansonsten schrieb ich kürzlich schon, was Geld und Finanzierungen in diesem Geschäft angeht….Das Fussballding ist durch!
    Eine Milliarde Euro!
    Und das wird immer noch nicht das Ende der Fahnenstange sein.
    Da überlegen wir wie wir 5-13 Millionen auf dem Spielbrett rum schieben?
    Nee…Das wird auf Dauer nix

  20. Moin Moin, die ganze Diskussion überrascht aber nicht wirklich und haben doch in der letzten Sommerpause auch viele hier im Blog kommen sehen. Nur das wir durch Klassenerhalt und Pokalfinale ein paar Euros mehr haben als ohne diese Erfolge, wenn auch mehr möglich gewesen wäre. Das wird wieder ein Übergangsjahr mit hoffentlich gutem Ausgang, KIL stellt dies in seinen Artikel schon realistisch dar, wie ich finde; wenn es eben keinen Ausreißer nach oben geben wird bei einem der Spieler. Mal schauen, was wir aus der Resterampe der Absteiger bekommen…

    Ich hatte mich am Freitag bei meinem Heimatbesuch u.a. Mit einem Winzer unterhalten, der mir sagte, dass der Freiburgkeeper Schwolow ja Wurzeln nach Heidenrod im Taunus hätte, sein Vater beim SV Wehen eine wichtige Position gehabt hätte und der Sohnemann mit 14 Jahren unbedingt nach Freiburg ins Internat gehen wollte um seinen Traum Profifußballer zu verwirklichen. Es hätte damals nur 2 Fußballinternate in Deutschland gegeben, Freiburg war eines davon. Mein Fazit: da haben unsere damaligen Verantwortlichen einiges verschlafen und zudem die Gunst der Stunde nie genutzt. Schade.

  21. Sehr düster!

  22. Also zu den einsetzbaren Identifikationsfiguren zählen für mich nur noch Oczipka, Stendera, Chandler und Hase.
    Abraham ist Abwehrchef und daher zur Zeit unersetzlich. Den Rest kann man von mir aus austauschen.
    Bei Meier bin ich ratlos was das wird. Russ ist halt insgesamt wichtig, so wie der Butscher damals. Wäre schon gut wenn sich mal jemand aus England für nen Gacinovic oder Fabian interessieren würde.

  23. Wer hat diesen unsinnigen Stadion-Mietvertrag damals unterschrieben? Weiß das jemand hier?
    Was hat der tolle Herr Bruchhagen hier mit dem Geld veranstaltet?
    Hatte Eintracht bei seiner Übernahme 30 Mio Schulden oder was?
    Wieso hat Eintracht nie Geld? Nur wegen der Stadionmiete?
    Sorry, ich kann es einfach nicht verstehen.

  24. Achja: bitte das Voten für Fabian nicht vergessen, https://www1.sportschau.de/tdm...../tdm

  25. Wer’s nicht mehr sehen kann: Ich nehme Eure Dauerkarten.

    Kontakt: alibamboo bei seilschaft-moselck.de

  26. ZITAT:
    “Achja: bitte das Voten für Fabian nicht vergessen, https://www1.sportschau.de/tdm...../tdm

    Kann wer bei der Frage ‘In welcher Stadt ist der 1. FC Köln zu Hause?’ helfen? Gladbach scheint es nicht zu sein.

  27. Die kleine Artikel sind immer so alles ist immer schlecht
    Die eigene Mannschaft zu unterstützen und auch das trainerteam ist von diesen Leuten zu viel verlangt
    Man hat immer das Gefühl beim lesen ihrer Artikel draufhauen macht Spaß

  28. Volksfront von Judäa

    Der nächste Umbruch ist immer der schwerste.

  29. ZITAT:
    “… Wobei, wie schrieb mir dem Letzt ein Freund, der dem HSV nahesteht? Endlich haben wir einen VV der sich mit Geld auskennt. Ich habe ihn nur gefragt, wo er die letzten Jahre so gelebt habe.”

    *gähn* – na gut… Wer war denn die letzten Jahre bei uns Finanzvorstand?

  30. Heute gibts viele Beiträge hier – Hellmann, Bruchhagen, kein Geld, Bamboo und Bremsi zugegen. Auf gehts, meine Herren.

  31. Wo schicken wir eigentlich den Herri hin, wenn er den HSV erfolgreich versenkt hat?
    Wolfsburg? Leverkusen?

  32. Das Konstrukt Vallejo hat mir gut gefallen. Kann mir schlimmeres vorstellen, als für 4-5 Jahre Ausbildungsverein von Real Madrid zu sein und parallel immer mal wieder zu versuchen, eigene Käufe aufzubauen und teurer zu verkaufen.

    Meine Identifikation ist mit dem Verein, nicht mit Spielern. Wenn das Angebot stimmt, sofort verkaufen. Das gilt für alle Spieler. Sefe ist zudem ein gutes Beispiel, dass man dann verkaufen sollte, wenn der Tagespreis am höchsten ist. Das ist der einzige Weg, um mittelfristig aus der Misere der leeren Taschen rauszukommen.

  33. ZITAT:
    “Wer war denn die letzten Jahre bei uns Finanzvorstand?”

    Jedenfalls nicht der, der sich immer damit brüstet, hier einen kerngesunden Verein hinterlassen zu haben.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.”

    Man überbrückt mit Leihspielern eine Saison nach der anderen. Kommt mir mittlerweile so vor, dass man einfach irgendwie versucht der gut bezahlenden Kundschaft eine “Mannschaft” zu präsentieren. Notfalls mit Gewalt. Alles ohne jeglichen Hintergrund. Selbst die Linien sind zielstrebiger. Aber was soll’s. Lebbe geht weiter.”
    Lilien muss es heissen

  35. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch dieses Jahr gelingen wird, eine Mannschaft zusammenzustellen, die mithalten wird können. Leihspieler hin oder her.

    Trotzdem bin ich schwer irritiert, dass dieser Verein immer nie keine Kohle hat und sich bloss an den Wühltischen der Ligen bedienen kann oder das aufsammeln muss, was die die Grossen vom Tisch fallen lassen.

    Aber alles wird gut, sobald Bruchhagen weg ist und Hellmann das Ruder übernehmen wird.

  36. ZITAT:
    “Man bekommt ca. 15 Mios mehr, kann aber nur 5 Mios ausgeben. Wandert da alles in den Hellmann’schen Prachtbau? Aufs Sparkonto? In die privaten Geldsäckel? Inflation? Freunde der Eintracht? Aktienrückkauf?”

    Wenn wir uns diese Saison nur einen 35 Mio. Spieleretat leisten können und dabei schon mit einer roten Null rechnen, nächste Saison aber einen 41 Mio. Spieleretat fahren wollen, sind schon mal 6 Mio. von de X Mio., die wir mehr haben weg. Dann noch 2 Mio für den Prachtbau zurückgelegt und schon bleibt nur irgendwas zwischen 2 und 7 Mio übrig.

    Es sei denn wir können den Sponsorenanteil drastisch erhöhen. Danach sieht es aber wohl eher nicht aus.

  37. Mit ein wenig Glück generiert man noch mal acht Millionen für Hradecky. Ist ja schon fast Pflicht.

  38. ZITAT:
    “Aber alles wird gut, sobald Bruchhagen weg ist und Hellmann das Ruder übernehmen wird.”

    Ich denke, wir sind uns einig, dass man Bobic mindestens 3 Jahre geben muss, um seine Arbeit beurteilen zu können. Immerhin stehen wir wirtschaftlich und sportlich besser da, als in Herris letztem Jahr. Aber bisher konnte ja wirklich nur der totale Mangel verwaltet werden. Nächste Saison können wir wenigstens ein bisschen investieren und müssen nicht auf Teufel komm raus 5 Mio. generieren.

    Und diese Investitionsmöglichkeit kann vielleicht auch zu der einen oder anderen Kaufoption bei den Leihspielern führen, was wiederum für 18/19 zu besseren Möglichkeiten führen könnte.

  39. ZITAT:
    “Mit ein wenig Glück generiert man noch mal acht Millionen für Hradecky. Ist ja schon fast Pflicht.”

    8? Das wäre fett aber für einen 27jährigen mittelmäßigen Bundesligatorhüter mit noch einem Jahr Vertragslaufzeit fände ich schon 5-6 Mio gut.

  40. Also hiernach bekommen die Finalisten 13,76 Mio und nicht 7,8 Mio wie es TK schreibt. Zudem gab es bisher 4,91 und nicht 4,5. Da kann doch irgendwas nicht stimmen.

    http://www.spox.com/de/sport/f.....kfurt.html

  41. ZITAT:
    “Man überbrückt mit Leihspielern eine Saison nach der anderen. Kommt mir mittlerweile so vor, dass man einfach irgendwie versucht der gut bezahlenden Kundschaft eine “Mannschaft” zu präsentieren. Notfalls mit Gewalt. Alles ohne jeglichen Hintergrund.”

    Auch wenn Du den Quatsch wiederholst wird er nicht wahrer. Nur mal die letzten Jahre betrachtet:

    16/17 6 Leihspieler
    15/16 1
    14/15 1
    13/14 3
    12/13 4
    11/12 3 (2. Liga)

  42. Das ganze System ist krank. Wie #19 schon schrob/schrab/schrieb. In diesem System wird so viel Geld verbrannt……und alles für den Tanz um das goldene Kalb. Oder um das Volk bei Laune zu halten, wie es beliebt.

    Aber an das Grundübel geht keiner heran: die Spieler/Trainer- und vor allem Beratergehälter.

    Aber gut, mitschwimmen oder untergehen. Wenn ich die Wahl habe, gehe ich auch nicht freiwillig unter.

    Und auf den Tag, an dem diese Blase platzt, werden wir vermutlich noch eine ganze Weile warten. Vermutlich bis Herr Hawking mit seiner Prophezeiung recht behält.

  43. Ich verstehe immer noch nicht, was das Problem mit den Leihspielern ist.
    Varela ist geliehen, Regäsel ist gekauft.
    Und? Was haben wir davon?

  44. ZITAT:
    “Also hiernach bekommen die Finalisten 13,76 Mio und nicht 7,8 Mio wie es TK schreibt. Zudem gab es bisher 4,91 und nicht 4,5. Da kann doch irgendwas nicht stimmen.
    http://www.spox.com/de/sport/f.....kfurt.html

    Der schon etwas ältere Text kann so nicht stimmen. Da steht

    “Für die vier Teams geht es im Halbfinale des DFB-Pokals nicht nur um den Traum vom Endspiel in Berlin, sondern auch um viel Geld. Im Prämien-Topf liegen noch insgesamt 13,76 Millionen Euro. Wie der DFB diese Summe an den Pokalsieger und den Verlierer des Endspiels verteilt, ist noch offen.”

    Die Eintracht hat bis zum HF 4,x Millionen verdient. Die 13,76 waren vor dem Halbfinale noch im Topf. Also bekommen davon auch Gladbach und Bayern erst mal was. Wie die Aufteilung im Finale ist, und was überhaupt noch bleibt, weiß ich nicht.

  45. ZITAT:
    “Wenn man wirklich nur fünf Millionen haben sollte, Rebic alleine schon drei kostet (was ich nicht mal teuer finde), wir von den restlichen zwei Millionen einen halben Kader neu zusammenstellen müssen, ja dann…. kann man den Laden eigentlich nur zu machen, oder?”

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Leihe heißt ja auch nicht umsonst. Wird ja nicht gerade besser dadurch, dass es uns auf der 6 und im Sturm an qualifiziertem Personal mangelt, wohl mit die teuersten Positionen im Fussball momentan.
    Bei Amsterdam spielt bspw. ein Bertrand Traore, ausgeliehen von Chelsea. Der spielt da nicht die Sterne vom Himmel, aber doch sehr ansprechend. Durchaus vorstellbar das er nächstes Jahr nochmal in einer qualitativ etwas besseren Liga geparkt wird. Angeblich (!) hat Ajax aber 2 Millionen Leihgebühr hinlegen müssen. Und wenn es nur die Hälfte war, wäre unser “Rest-Budget” auch schon um 50% aufgebraucht. Wohlgemerkt für einen Leihspieler, einen “Nobody”.
    Da wird unsere sportliche Leitung schon extrem viel Phantasie brauchen. Glück sowieso. Von mir aus soll man halt einen Khedira aus Leipzig holen, dessen Vertrag ausläuft. Klar, der hat keine 200 Minuten Bundesliga gespielt diese Saison, pendelte in der letzten Saison in der 2. Liga zwischen Bank und Spielfeld, aber hey, dass wird unsere Realität sein.
    Vielleicht ein Patrick Erras, so etwas wie der Inbegriff des modernen 6ers. Hat letzte Saison in der 2. Liga alles in Grund und Boden gespielt. War jetzt halt mit Kruezbandriss über ein Jahr raus. Vertrag läuft noch ein Jahr, selbst da müsstest du also Kohle hinlegen. Vor der Verletzung bewegte er sich schon in für uns unerreichbaren Sphären.
    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass bei diesen Bedingungen jedes halbwegs akzeptable Angebot für einen Fabian angenommen werden würde. Er sollte seinen Marktwert seit er hier spielt wenigstens leicht gesteigert haben. Bei dem bisher gezeigtem Verhandlungsgeschick sind vielleicht 5 Millionen drin, damit wäre das Transferbudget verdoppelt. Noch den Hradecky in die Schubkarre (hat der in der Rückrunde in der Bundesliga eigentlich mal einen Ball gehalten?) und wir kriegen vielleicht wieder 11-13 bundesligataugliche Halbblinde zusammen…

  46. ZITAT:
    “Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.”

    Wo genau ist hier der Widerspruch?

    Ich weiß zwar, das dein Arbeitgeber es nicht zulässt, einen positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt zu machen.
    Aber wenn wir bspw. 4 oder 5 Leihspieler holen, heißt das ja immer noch nicht das ein Barkok nächste Saison vllt. konstant gute Leistungen abrufen kann, das ein Jugendspieler wie z.B. Mandela, Dadashov oder Knothe nicht hoch kommen und zum “Shootingstar” avancieren oder das man mit einen Verkauf von Hradecky oder sogar Fabian einige Millionen einnimmt.

  47. ZITAT:
    “ZITAT:

    “Die Eintracht hat bis zum HF 4,x Millionen verdient. Die 13,76 waren vor dem Halbfinale noch im Topf. Also bekommen davon auch Gladbach und Bayern erst mal was. Wie die Aufteilung im Finale ist, und was überhaupt noch bleibt, weiß ich nicht.”

    Seit wann bekommen Teams, die im Pokal ausscheiden noch Geld?

  48. “Ich weiß zwar, das dein Arbeitgeber es nicht zulässt, einen positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt zu machen.”

    Echt? Ich weiß davon nichts. Gerne den Beleg für diese Aussage per Mail an mich, danke. Nicht, dass ich gegen eine Dienstanweisung verstoße.

  49. Apropos Club, da spielt ein Cedric Teuchert. Mittelstürmer, kann aber auch als Rechtsaussen spielen. Hat ein bisschen mit Verletzungen und sich selbst gekämpft, scheint jetzt den Durchbruch zu schaffen. Hat in den letzten 4 Spielen 3 Tore geschossen, unter anderem gegen Stuttgart. Noch ein Jahr Vertrag. So einen müsste man halt jetzt schon verpflichten. Verlängert der in Nürnberg und bestätigt nächstes Jahr die Leistungen ist er für uns schon wieder unerreichbar.

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein “Ausbildungsverein” zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.”

    Man überbrückt mit Leihspielern eine Saison nach der anderen. Kommt mir mittlerweile so vor, dass man einfach irgendwie versucht der gut bezahlenden Kundschaft eine “Mannschaft” zu präsentieren. Notfalls mit Gewalt. Alles ohne jeglichen Hintergrund. Selbst die Linien sind zielstrebiger. Aber was soll’s. Lebbe geht weiter.”

    Waren das noch Zeiten, als wir Anfang Februar von Platz 3 grüßten und jeder diese Multi-Kulti Truppe lobte und von Kovac in den höchsten Tönen sang, weil er ja unterschiedliche Kulturen und Religionen zusammen brachte.
    Nun läuft es mal nicht so gut – dank vielen Verletzungen – und schon ist alles scheiße.
    Wenn ich doch so einfach gestrickt wäre und alles, was der Verein des Herzens so macht, kritisieren könnte.

    Teilweise kotzen mich einige Leute echt an.. ist halt blöd wenn sich heutzutage jeder Internet leisten kann.

  51. ZITAT:
    “Seit wann bekommen Teams, die im Pokal ausscheiden noch Geld?”

    Lies mal, wann der Text geschrieben wurde. Vor dem HF.

  52. Volksfront von Judäa

    Früher hätten wir bei Darmstadt gewildert. Was ist denn mit Vrancic (von der Frisur mal abgesehen) und Gondorf?

  53. ZITAT:
    “Ich weiß zwar, das dein Arbeitgeber es nicht zulässt, einen positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt zu machen.”

    Echt? Ich weiß davon nichts. Gerne den Beleg für diese Aussage per Mail an mich, danke. Nicht, dass ich gegen eine Dienstanweisung verstoße.”

    Ich gebe es zu. Ich musste bei der Formulierung ziemlich grinsen. Und ich verstehe, wie man zu dem Eindruck kommen kann in den letzten Wochen.

  54. Du meine Güte! Ich hab das WE-Gekicke schon längst abgehakt und freue mich aufs Finale und die nächste Saison, auf neue Spieler und was mit denen geht. Alles wieder auf Null. Und man kann dann in den Zeitungen und hier im Blog wieder all das lesen, was man gefühlt schon hundertmal gelesen hat. Genauso wie EF schon gefühlte hundert Mal gegen Wolfsburg gespielt (und verloren) hat.

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seit wann bekommen Teams, die im Pokal ausscheiden noch Geld?”

    Lies mal, wann der Text geschrieben wurde. Vor dem HF.”

    Du meinst, das Geld wäre inklusive der Prämien für die Halbfinalteilnahme? Nö, das kann nicht sein. Hellmann sagte eindeutig, dass die Finalteilnahme mindestens 5 Mio einbringt. Und das könnte bei Deiner Rechnung nicht sein, denn 13,76 minus 10 Mio (4 mal 2,5 für die Halbfinalteilnahme), da blieben nur 3,76 für das Final, also weniger als für das Halbfinale. Das ist nicht wirklich logisch, wie ich finde.

  56. Quelle: Hessenschau

    Auf der Suche nach neuen Spielern will sich die Frankfurter Eintracht verstärkt auf dem französischen Markt umschauen. Wie Sportvorstand Fredi Bobic auf einer Veranstaltung des Marketing Clubs Frankfurt ankündigte, soll dafür das Scouting der Hessen erweitert werden. “Ab 1. Juli arbeiten elf Mitarbeiter für diese Abteilung”, sagte Bobic. Vor Jahresfrist waren es noch deren vier.

    Von vier auf elf Mitarbeiter .. wie können wir diesen Umstand schlecht reden? Freiwillige bitte vortreten.

  57. #50
    “Waren das noch Zeiten, als wir Anfang Februar von Platz 3 grüßten und jeder diese Multi-Kulti Truppe lobte und von Kovac in den höchsten Tönen sang, weil er ja unterschiedliche Kulturen und Religionen zusammen brachte. Nun läuft es mal nicht so gut – dank vielen Verletzungen – und schon ist alles scheiße.”

    hilf mir mal gerade – es geht doch im moment weder um verletzungen, noch um kovac oder multi-kulti oder ähnliches. ich dachte es ging um Finanzen? oder verstehe ich das falsch?

  58. ZITAT:
    “Hellmann sagte eindeutig, “

    Also, der Hellmann, der auch sagte, dass man mehr Geld von Sponsoren bekomme, obwohl der Haupt weniger zahlt und es 2 Premiums weniger gibt?

  59. @CE
    Deshalb schreibe ich: “Der schon etwas ältere Text kann so nicht stimmen.”
    Keine Ahnung, was die exakten Zahlen sind.

  60. ZITAT:

    Aber wenn wir bspw. 4 oder 5 Leihspieler holen, heißt das ja immer noch nicht das ein Barkok nächste Saison vllt. konstant gute Leistungen abrufen kann, das ein Jugendspieler wie z.B. Mandela, Dadashov oder Knothe nicht hoch kommen und zum “Shootingstar” avancieren oder das man mit einen Verkauf von Hradecky oder sogar Fabian einige Millionen einnimmt.”

    Mandela, Dadshov, Knothe, Cetin, Cvijetkovic. Seit Jahren wünsche ich mir nichts sehnlicher, als das einer unserer Jugendspieler mal den Durchbruch in unserer ersten Mannschaft schafft. Durchbruch im Sinne von, Stammspieler, gute Leistungen, empfiehlt sich für mehr. Wahrscheinlich ist es aber eher so wie im großen Fussball auch. Wann ist der letzte Spieler von uns zu einem Topverein gewechselt? Rode. Wo und wieviel spielt er? Genau. Die “guten” Jungs aus einem Jahrgang, die 1-2% die es in den Profifussball schaffen, spielen in U17 und U19 nicht mehr in Frankfurt. Die werden spätestens in der U15 abgeholt und kicken in Hoffenheim, Wolfsburg, Leipzig, (auf) Schalke, Dortmund und bald wieder in München.
    Okay Dadshov ist in Leipzig nicht unbedingt wegen seiner Befähigung, sondern eher wegen dem was zwischen den Ohren passiert aussortiert worden, aber das hat unser Trainer ja auch besonders gern. Ehrlich gesagt, so wie unsere Stürmer kicken hätte man den auch einfach mal aufstellen können. Aber dann wären wir alle sicher wieder auch sehr ernüchtert gewesen was dieses Thema angeht. In seiner Nationalmannschaft wird ihm halt auch ein Stürmer aus der 2. Liga vorgezogen (okay, der Vergleich mag nicht ganz fair sein). Der übrigens mal in unserer 2. Mannschaft spielte (Nazarov).

  61. Vielleicht generiert man ja auch über den Coolness Factor ebbes Interesse bei uns genehmen Spielern anderer Vereine.
    Einen crime fighting Co-Trainer hat ja schliesslich nicht jeder ;)

  62. ZITAT:
    “#50
    “Waren das noch Zeiten, als wir Anfang Februar von Platz 3 grüßten und jeder diese Multi-Kulti Truppe lobte und von Kovac in den höchsten Tönen sang, weil er ja unterschiedliche Kulturen und Religionen zusammen brachte. Nun läuft es mal nicht so gut – dank vielen Verletzungen – und schon ist alles scheiße.”

    hilf mir mal gerade – es geht doch im moment weder um verletzungen, noch um kovac oder multi-kulti oder ähnliches. ich dachte es ging um Finanzen? oder verstehe ich das falsch?”

    Lies halt den zitierten Text auf den ich mich beziehe. Da bezieht er sich auf die Fülle von Leihspielern und den Aufbau einer “Mannschaft” ( ” ” !!!) und kritisiert die fehlende Linie bei Transferaktivitäten.

  63. ZITAT:
    “Ich gebe es zu. Ich musste bei der Formulierung ziemlich grinsen. Und ich verstehe, wie man zu dem Eindruck kommen kann in den letzten Wochen.”

    Nicht nur Du.

  64. @Culinaris
    Kommt die Mail?

  65. ZITAT:
    “@Culinaris
    Kommt die Mail?”

    Wieso diese dünnhäutige Reaktion?

    Ich schätze deine Arbeit hier im Blog und lese zuweilen die Artikel der FR gerne (Ingo), aber du solltest doch auch wissen, das überspitzte Formulierungen dazugehören… in deinen Eingangsbeiträgen (die ich natürlich immer lese!) machst du doch davon selbst häufig Gebrauch.

  66. ZITAT:
    “Lies halt den zitierten Text auf den ich mich beziehe. Da bezieht er sich auf die Fülle von Leihspielern und den Aufbau einer “Mannschaft” ( ” ” !!!) und kritisiert die fehlende Linie bei Transferaktivitäten.”

    Nein, das tut er nicht.
    Da steht, wie von Dir zitiert

    “„Jo – nur den unlängst formulierten Anspruch, ein „Ausbildungsverein“ zu sein, der durch den cleveren Verkauf von Spielern Geld generiert, kannste dann halt abhaken. Mit Leihspielern verdient man nicht.“

    Da steht lediglich das, was da steht. Ich sage nur, dass man mit Leihspielern nichts verdient, wurde (richtigerweise) korrigiert, dass man das schon kann, wenn sie erfolgreich mithelfen, in der Tabelle nach oben zu kommen. Da ist kein Bezug zur “Fülle von Leihspielern” und keine Kritik über “die fehlende Linie bei Transferaktivitäten”.

    Der zitierte Text war eine Antwort auf #10.

  67. Culinaris hat wohl eher ein Bauchgefühl. Das ist in etwa so wie bei Herrn Kilchenstein, der ja meint, dass ein Alex Meier bewusst kleingehalten wird. Man kann sowas auch schreiben, ohne es belegen zu können.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hellmann sagte eindeutig, “

    Also, der Hellmann, der auch sagte, dass man mehr Geld von Sponsoren bekomme, obwohl der Haupt weniger zahlt und es 2 Premiums weniger gibt?”

    Da hat ihn Bruchhagen zu gezwungen.

    Aber: Bald kommen die Scheich-Millionen. Und die Überweisung für die 20 Fischer-Widerwahl-Mios ist auch auf dem Weg.

    Haben mir meine Kontaktleute in Kenia bestätigt.

  69. Wenn die Kasse im Sommer so knapp ist, muss man sich fragen, ob man sich Rebic überhaupt leisten kann?

  70. “Bauchgefühl” bezog sich auf Nr. 46: “Ich weiß zwar, das dein Arbeitgeber es nicht zulässt, einen positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt zu machen.”

  71. ZITAT:
    “Wieso diese dünnhäutige Reaktion?
    Ich schätze deine Arbeit hier im Blog und lese zuweilen die Artikel der FR gerne (Ingo), aber du solltest doch auch wissen, das überspitzte Formulierungen dazugehören… in deinen Eingangsbeiträgen (die ich natürlich immer lese!) machst du doch davon selbst häufig Gebrauch.”

    Ah, überspitzt. Ok, dann ist gut. Kam bei mir nicht so an.

    Nur eines noch am Rande: Ich habe in den letzten Monaten so gut wie nichts zur Zukunft von Eintracht Frankfurt geschrieben. Nicht mal spekuliert. Meist schrieb ich nur zum letzten und zum aktuellen Spiel. Ich habe dabei, richtig, keinen “positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt” gemacht. Aber auch keinen negativen, zumindest keinen, der über das jeweils nächste Spiel hinausgeht. Einfach noch mal nachlesen.

    Und das alles ohne dass mein Arbeitgeber mir in irgendwas reinredet.

  72. ZITAT:
    “Wenn die Kasse im Sommer so knapp ist, muss man sich fragen, ob man sich Rebic überhaupt leisten kann?”

    Naja wenn die Option 3 Millionen beträgt und wir 5-6 haben ist die Rechnung doch recht einfach was das können angeht. Wenn es ums wollen geht “für diesen Preis” wird das die sportliche Leitung auch mit Ja beantworten. Und ganz ehrlich. Für das Geld bekommst du keinen besseren Spieler. Rebic war in vielen Spielen der Rückrunde der beste Mann auf dem Platz. Immer 100%, immer versuchen, machen, tun. Klar, dabei kommt wenig rum, aber das “traurige” daran ist – er hebt sich damit immer noch ab. Und wir wissen was wir bekommen. Man schaue sich mal Transfers in der Bundesliga im Bereich bis 3 Millionen Euro um. Das ist die Kategorie absolute Wundertüte.

  73. Haben mir meine Kontaktleute in Kenia bestätigt.

    Dr. N’Butu?

  74. Schwieriges Thema rund um künftige, mögliche Transfermittel, hier im Blog heute wie auch im als Diskussionsgrundlage dienenden fr-Artikel.
    Ich für meinen Teil denke ja, dass hier, wie in allen anderen Fanblogs/-foren, mit Summen jongliert wird, die von vorne bis hinten nicht – oder allerhöchstens mal im Ansatz (Huhn, blind, Korn) – stimmen. Da erhellt auch so ein Artikel wie in der FR nicht wirklich. Spekulationen und nichts weiter.
    Das Geschehen auf dem Platz dagegen kann jeder, der es sich antut, beurteilen. Mal mehr, mal weniger fundiert. Gefällt mir persönlich besser.

  75. @66:

    Das sehe ich ein wenig anders.

    Du stellst den fehlenden Bezug her, zwischen unserem Anspruch (Das Zitat vom Ausbildungsverein stammt von Bobic, oder?) und der Realität (hohe Anzahl an Leihspielern) und das uns dies in der kommenden Transferperiode auch blüht.

    In deinem Fall gehe ich in soweit mit, das wir natürlich für Spieler wie Hector, Tarashaj und Vallejo keinen Euro über die Transferaktivitäten sehen, sondern im Idealfall mit Leihspielern einen europäischen Wettbewerb erreichen und wir darüber Mehreinnahmen schaffen. Das man jedoch zudem noch “Glück” haben könnte mit genannten Jugendspielern, steht wieder auf einem anderen Blatt.

    User Attila geht aber dann den Schritt weiter und schreibt ja dann, das der “gut bezahlenden Kundschaft” (wer soll das eigentlich sein? Ich mit meiner 160€ Dauerkarte bestimmt nicht) ja einfach eine “Mannschaft” (in Anführungszeichen, also eine klare (negative) Wertung) zusammengebastelt wird, in der keine “Linie” erkennbar ist. Ergo, kritisiert er die sportliche Führung für die Kaderzusammenstellung.

    Ich habe dann nur angemerkt das man nach einer solchen Niederlagenserie immer leicht kritisieren kann. Als es gut lief, war aber alles komischerweise richtig gut.

    Ist doch eigentlich gar nicht so schwer zu verstehen oder?

  76. Chriz – der Preis ist angemessen, ohne Frage.

    Allerdings braucht die Eintracht ja in allen Manschaftsteilen bundesligataugliche Verstärkungen (und nicht nur hoffnungsvolle Nachwuchstalente), d. h. gestandene Spieler.

    Wenn man überlegt, wo der Schuh am ärgsten drückt, dann nicht zwingend auf der Rebic Position (das könnte Gaci u. U. auch spielen) sondern z. B. eher im Sturmzentrum, im DM und in der Abwehr.

  77. ZITAT:
    “Ich weiß zwar, das dein Arbeitgeber es nicht zulässt, einen positiven Ausblick in die Zukunft von Eintracht Frankfurt zu machen.”

    Ist das nicht generelle Bloglinie?

  78. ZITAT:
    “@CE
    Deshalb schreibe ich: “Der schon etwas ältere Text kann so nicht stimmen.”
    Keine Ahnung, was die exakten Zahlen sind.”

    Du kennst die exakten Zahlen nicht, aber der Text kann nicht stimmen? Interessant. ;)
    Direkt nach dem VF steht ja fest, wer die HF Prämien bekommt, insofern ist es m.E. egal, ob der Artikel vor Austragung der HF geschrieben wurde.

  79. das ist doch nichts als strategie mit dem “kein geld” etc, um geldgierige “berater” einzunorden oder abzuschrecken. wieviel hatten wir letztes jahr und wieviel wurde investiert? und im januar hättem nochmal können? also sorry, wenn wir auch nicht so wildern wie wolfsburg, leverkusen etc., wird schon einiges möglich sein. wenn’s sein muss, auch 8-stellig.

  80. “Als es gut lief, war aber alles komischerweise richtig gut.”

    Äh – nein. Schlechte Spiele waren schon da schlechte Spiele (wofür ich reichlich auf die Nuß bekommen habe, wenn ich die schlecht sah), und das Thema “Leihspieler” wurde – zumindest hier – schon immer kontrovers diskutiert.

    Aber abgesehen davon habe ich oben wirklich nur das gemeint, was da steht. Als Antwort auf die #10. Aber das schrieb ich ja schon.

    Was “Attila” schreibt ist sein Ding.

  81. Wenigstens der Co-Trainer ist noch fit. Ist der noch spielberechtigt?

    https://www.ffh.de/news-servic.....e=Facebook

  82. “Du kennst die exakten Zahlen nicht, aber der Text kann nicht stimmen? Interessant”

    Ja, und kein Widerspruch, wenn du den verlinkten Text liest.

  83. ZITAT:
    “das ist doch nichts als strategie mit dem “kein geld” etc, um geldgierige “berater” einzunorden oder abzuschrecken. wieviel hatten wir letztes jahr und wieviel wurde investiert? und im januar hättem nochmal können? also sorry, wenn wir auch nicht so wildern wie wolfsburg, leverkusen etc., wird schon einiges möglich sein. wenn’s sein muss, auch 8-stellig.”

    Letzten Sommer wurde deinvestiert und auch in der Winterpause war die Kohle so knapp, das Huszti verkauft wurde.

  84. ZITAT:
    “Wenigstens der Co-Trainer ist noch fit. Ist der noch spielberechtigt?

    https://www.ffh.de/news-servic.....euber.html

    Don’t mess with Frankfurt!

  85. “Ich für meinen Teil denke ja, dass hier, wie in allen anderen Fanblogs/-foren, mit Summen jongliert wird, die von vorne bis hinten nicht – oder allerhöchstens mal im Ansatz (Huhn, blind, Korn) – stimmen.”

    Das liegt daran, dass der DFB nicht allzu transparent mit den Zahlen umgeht. Hinzu kommen die Einnahmen aus TV-Geldern, Zuschauern, Merchandising etc., die sich auch nur schwer verifizieren lassen. Da ist man dann auf das angewiesen, was die Vereine sagen. Wobei die wahrscheinlich (aktuell) auch eher schätzen als wissen.

  86. @85 Stefan

    Deshalb will halt zumindest ich mich nicht am Spekulieren beteiligen. Bringt mir persönlich nichts.

  87. “Die Entscheidungen sollten auf einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren ausgelegt sein”, zitiert die FAZ den 45-Jährigen. Er und Chefcoach Niko Kovac seien bereit, eine sehr lange Zeit für die Eintracht zu arbeiten, um für Verein und Mannschaft stets das Maximum rauszuholen. “

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Jetzt wartet halt mal ab – fünf bis zehn Jahre sind schneller vorüber als man denkt. Also her mit den Senioren-Rollator-Stehplatzkarten!

  88. ist bei der finanzplanung eigentlich der posten “rückerstattung der summen für die geprellten payclever-kunden” berücksichtigt oder fällt das noch in die laufende spielzeit? ich frage für mich.

  89. “Von vier auf elf Mitarbeiter .. wie können wir diesen Umstand schlecht reden? Freiwillige bitte vortreten.”

    Das ist leicht: Es ist unfassbar, dass ein solch wichtiger Bereich, für einen chronisch armen Club wie Eintracht Frankfurt wohl sogar der wichtigste, so lange so schlecht besetzt war. Eintracht Frankfurt kann nur eine Zukunft haben, wenn das Scouting funktioniert und frühzeitig talentierte Spieler gefunden und verpflichtet werden. Auch hier wurde die Entwicklung wie immer verschlafen. Wahrscheinlich ist unsere derzeitige Scouting-Abteilung die kleinste der Liga. Und jetzt wird notdürftig nachgebessert. Die guten Vereine sind seit Jahren in Frankreich unterwegs. Wir merken erst jetzt, dass es im Land des Vize-Europameisters durchaus gute Fußballer gibt.
    Wir haben lieber den Betreuerkader für die Mannschaft aufgebbläht mit dem Ergebnis, dass wir mehr Verletzte haben als je zuvor.

    So ungefähr, Culinaris ?
    Aber das war wirklich zu leicht… ;-)

  90. “Wahrscheinlich ist unsere derzeitige Scouting-Abteilung die kleinste der Liga. “

    Ich habe mal gelesen, dass es irgendeinen Verein gibt, der angeblich überhaupt kein Scouting mit festen Mitarbeitern hat. Komme aber nicht mehr drauf wer das war. Ich meine deren Argumentation wäre gewesen, dass sie täglich genug Spieler angeboten bekommen, ohne selbst aktiv suchen zu müssen.

  91. @ Stefan: Mein Beitrag war ja auch nicht ganz so ernst gemeint. Und auch durchaus etwas postfaktisch. Zumindest nicht recherchiert.

  92. Außerdem: So lange es YouTube zum scouten gibt, ist alles im Lot !

  93. Westend-Adler unterwegs

    @ 90 Stefan

    Die Bandbreite bzgl. der Strategie, der Organisation sowie des personellen und finanziellen Mitteleinsatzes ist beim Scouting sehr groß. Selbst bei europäischen Topvereinen, die im Geld schwimmen, unterscheiden sich die Herangehensweisen beträchtlich. Es gibt auch beim Scouting viele Wege, die nach Rom führen (können).

  94. Ja, ich weiß. Deshalb sollte auch hier – wie immer – der Verein die Strategie vorgeben. Langfristig. Sonst wird wieder Kohle versenkt.

  95. ZITAT:
    “Das Fussballding ist durch!”

    Zwar kein schönes, aber extrem passendes Motto

  96. Sonst wird wieder Kohle versenkt.

    Die Eintracht hat Kohle, die man versenken könnte?

  97. ZITAT:
    “Früher hätten wir bei Darmstadt gewildert. Was ist denn mit Vrancic (von der Frisur mal abgesehen) und Gondorf?”

    diese Spieler würde ich gerne zur SGE holen.

  98. “Das Fussballding ist durch!”
    Zwar kein schönes, aber extrem passendes Motto”

    Naja – knapp hundert Jahre müssen wir schon noch damit leben.

  99. ZITAT:
    “Naja – knapp hundert Jahre müssen wir schon noch damit leben.”

    Auf dem Mars, auf dem Mond…

  100. ZITAT:
    “Wahrscheinlich ist unsere derzeitige Scouting-Abteilung die kleinste der Liga. “

    Ich habe mal gelesen, dass es irgendeinen Verein gibt, der angeblich überhaupt kein Scouting mit festen Mitarbeitern hat. Komme aber nicht mehr drauf wer das war. Ich meine deren Argumentation wäre gewesen, dass sie täglich genug Spieler angeboten bekommen, ohne selbst aktiv suchen zu müssen.”

    Ich meine das wäre sogar Mainz05 gewesen nach dem Klopp Abgang. Aber das kann sich inzwischen auch wieder geändert haben.

  101. FRÖHLICHE HESSEN ÜBERALL!

  102. ZITAT:
    “Naja – knapp hundert Jahre müssen wir schon noch damit leben.”

    Du, vielleicht. Aber du bist ja auch noch jung, da geht noch einiges.. ;-)

  103. Es geht ja nicht um irgendwelche Spieler. Es geht ja darum, passende Spieler zu bekommen. Im Idealfall weiß man über einen betreffenden Spieler, ob er die Position kann, welche Entwicklung er genommen hat, ob er verletzungsanfällig ist, welchen Leumund er hat, ob er ins Budget passt und verfügbar ist, man hat ihn vielleicht sogar schon das eine oder andere Mal kicken gesehen. Wenn einmal ein Spieler angeboten wird und man fängt dann erst an, sich über ihn schlau zu machen, dann hat man außer Opta und YouTube nicht viel. Dann wird’s halt doch nur der, der schon bei fünf anderen Vereinen in der Liga war, den kennt man dann halt eh schon.

  104. Die Sache mit Rebic ist nach meiner Meinung eigentlich klar. Wenn wir ihn gehen lassen, brauchen wir als Ersatz vorne mindestens einen Rebic. Dieser dürfte ohne Klausel deutlich teurer sein als 3 Mios. Von daher können sie eigentlich gar nichts anders als ihn zu verpflichten und zu hoffen, dass bei ihm vielleicht etwas mehr rumkommt, wenn er nicht der einzige Offensivspieler ist, der sich irgendwie am Kicken beteiligt. Oder sehe ich das falsch?

  105. Wie kann man den so einen Facebook-Beitrag verlinken?

  106. @Uwe – Rebic ist ein starker Außenstürmer, aber er schießt keine Tore.

    So jemand kann einem Modeste oder von mir aus einem Terrodde im Sturmzentrum wunderbar zuarbeiten.
    Das kann Gaci aber auch. Vielleicht nicht ganz so gut – geschenkt.

    Aber es fehlt ein Stoßstürmer im Zentrum, denn Hrgotta ist es nicht, und AM14FG wird auch nicht mehr so viele Spiele absolvieren können.

    Weiterhin braucht die Eintracht im DM und in der Abwehr gestandene Spieler, auch hierfür könnte man einen Teil der Rebic Millionen verwenden.

    Bitte nicht falsch verstehen – wenn die Eintracht die Kohle für 5 – 6 gestandene Profis hat (Rebic inklusive), dann sollte man ihn unbedingt halten.

    Wenn aber Schmalhans Küchenmeister ist, dann muss man – nolens volens – eben jeden Cent dreimal rumdrehen

    (Anm.: persönlich hoffe ich, dass sich der Preis bei Rebic noch etwas drücken lässt…)

  107. @ 76 & 105

    Genau das ist ja die Krux. Ginge man von den 6 Millionen aus und verpflichtet Rebic nicht ist seine Position zudem neu zu besetzen. Natürlich kann man dafür jemanden Leihen. Aber welchen Stürmer und DM holen wir für 6 Millionen? Baumgartlinger (das wäre für mich die Kategorie solider Bundesligaspieler) kostete 4 Millionen letzten Sommer + Fürstengehalt.
    Ich sehe es ganz genau so, dass uns dort der Schuh drückt, aber ganz ehrlich. Für die Kohle gibts nur Wundertüten. Da nehme ich den Rebic mit Handkuss.
    Wobei ich davon ausgehe, dass die sportliche Leitung alles dafür tun wird den Preis zu drücken. Rebic hat noch ein Jahr Vertrag. Es war eine solide Saison, aber Interessenten sollten jetzt ehrlich gesagt nicht gerade Schlange stehen. Dann setz denen doch die Pistole auf die Brust im Sinne von, dann kommt er nächstes Jahr eben ablösefrei zu uns. Oder sie sollen versuchen ein Paket mit Babacar (an dem wir mal dran waren) zu schnüren, wie auch immer das aussehen mag. Ich erwarte da durchaus eine gewisse Kreativität in der Transfer- und Vertragsgestaltung.

  108. Ich habe mal gelesen, dass es irgendeinen Verein gibt, der angeblich überhaupt kein Scouting mit festen Mitarbeitern hat. Komme aber nicht mehr drauf wer das war. Ich meine deren Argumentation wäre gewesen, dass sie täglich genug Spieler angeboten bekommen, ohne selbst aktiv suchen zu müssen.“

    Ja, Mainz05. Heidel hat diese Aussage mal getroffen.

  109. Es wird uns wieder mal nur der neidvolle Blick bleiben, wie der Großteil der Konkurrenz mit Geld für interessante Spieler um sich schmeisst. The same procedure as every year……

    Vielleicht sollte man Bobic und Hübner mal zur Nachhilfe nach Freiburg schicken, denn das ist einer der wenigen Clubs, die uns zeigen, wie ein Kader mit wenig Kohle aufgepeppt wird.

  110. ZITAT:
    “Wie kann man den so einen Facebook-Beitrag verlinken?”

    Du meinst sicher den:
    https://www.facebook.com/pils......1107145627

  111. “Ich meine das wäre sogar Mainz05 gewesen nach dem Klopp Abgang. Aber das kann sich inzwischen auch wieder geändert haben.”

    Jep. War Mainz. Ich erinnere mich.

  112. Der Brüno fährt gen Italien und bringt den Rebic auch für 2 Millionen mit.

  113. ZITAT:
    “Ich für meinen Teil denke ja, dass hier, wie in allen anderen Fanblogs/-foren, mit Summen jongliert wird, die von vorne bis hinten nicht – oder allerhöchstens mal im Ansatz (Huhn, blind, Korn) – stimmen.”

    Das liegt daran, dass der DFB nicht allzu transparent mit den Zahlen umgeht. Hinzu kommen die Einnahmen aus TV-Geldern, Zuschauern, Merchandising etc., die sich auch nur schwer verifizieren lassen. Da ist man dann auf das angewiesen, was die Vereine sagen. Wobei die wahrscheinlich (aktuell) auch eher schätzen als wissen.”

    Da widerspreche ich, mit Verlaub gesagt.

    Zunächst einmal veröffentlicht die Eintracht ihre Bilanz (wenn auch speziell die Eintracht sehr spät). Daran kann man schon recht präzise die Einnahmen und Ausgaben der Vergangenheit erkennen.

    Nehmen wir mal die Hauptsäule TV-Einnahmen. Da weiß man doch spätestens am Saisonende sehr präzise, wieviel die Eintracht bekommen wird.

    Wieviel die Eintracht im Pokal verdienen wird, wissen wir auch schon am 27.5. Ok. Zuschauereinnahmen und Spielerprämien sind unbekannt, das dürfte sich wahrscheinlich sogar ziemlich aufheben).

    Die Zuschauereinnahmen in der Liga sind bekannt (siehe Bilanzen der Vergangenheit und vergleiche mit dem aktuellen Schnitt ca. 40 Cent pro Euro kommt bei der Eintracht an).

    Transfereinnahmen und Ausgaben sind vage aber ansatzweise bekannt (Handgelder und Leihgebühren diese Saison nicht).

    Der Spieleretat ist bekannt.

    Wir haben einen Premiumpartner verloren,

    Wir wussten, was Alfa als Sockelbetrag zahlte und wissen was Krombacher zahlt. Was der neue Trikotsponsor zahlen wird, ist noch unbekannt, wird sich aber hoffentlich wieder auf Alfa Niveau oder besser einen Tick höher bewegen.

    Was Nike zahlt ist auch bekannt.

    Merchandising ist anhand der Altbilanzen hochzurechnen, dürfte wohl auf irgendwas zwischen 2,5 und 3 Mio hinauslaufen.

    Also alle einigermaßen relevanten Bezugsgrößen sind bekannt oder könnten bekannt sein, wenn man sich die Mühe macht, nachzulesen.

    Also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich spätestens am 30.6. die einigermaßen sichere Einnahmeseite in Bezug auf die obengenannten Punkte bis auf 2-3 Millionen vorhersagen kann. Das halte ich dann nicht für so sehr spekulativ.

  114. @CE
    Mir ging es rein um den DFB-Pokal.

  115. @CE

    Am 30.6. kannst du das vorhersagen, wie du schreibst. Vorher ist ja dann doch noch reichlich spekulativ.

  116. ZITAT:
    “Du meinst sicher den:
    https://www.facebook.com/pils......1107145627

    Der Watz versteht mich!

    :-*

  117. ZITAT:
    “@CE

    Am 30.6. kannst du das vorhersagen, wie du schreibst. Vorher ist ja dann doch noch reichlich spekulativ.”

    Nun ja, es fehlen noch Hauptsponsor und der Ausgang des Pokalendspiels, ggflls der eine oder andere neue Premiumpartner. Der Hauptposten ist das Pokalendspiel, der Rest dürfte wohl nicht mehr als 2-3 Mio ausmachen.

  118. @107: Dann hat man einen Mittelstürmer, der Tore machen könnte, aber noch keinen Außen, der ihn füttert. An Gacinovic glaube ich persönlich nicht. Will sagen: Wir brauchen eh beides. Wir brauchen einen Rebic. Also müssen wir den nehmen, den wir schon haben.

  119. Stefan aber beim Pokal ist doch auch das Meiste bekannt.

  120. Das Meiste. Aber offensichtlich kann (oder halt: will) nicht mal Hellmann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, was genau hängen bleibt. Unabhängig vom Ausgang des Endspiels.

  121. Mwa: Hat jemand ‘ne gute Empfehlung für ein Mittelklasse-Businesshotel in Frankfurt (eine Nacht)?

  122. Freiburg verlängert mit Schwolow. So kanns auch gehen.

  123. Tja – an dem sollen wir ja dran gewesen sein. Nicht darstellbar wohl.

  124. ZITAT:
    “Nun ja, es fehlen noch Hauptsponsor und der Ausgang des Pokalendspiels, ggflls der eine oder andere neue Premiumpartner. Der Hauptposten ist das Pokalendspiel, der Rest dürfte wohl nicht mehr als 2-3 Mio ausmachen.”

    Beim Hauptsponsor hat man doch Krombacher gewählt, um in diesem Jahr einen deutlich besseren Vertrag abschließen zu können, d.h. da sollten mindestens 2 Mios raus springen plus je 1 Mio pro Premiumpartner – da müssen ja erst mal wieder zwei hinzukommen, um den letztjährigen Stand zu erreichen.

    Da ist also schon Musik drin.

    Plus halt die Scheich- und Fischer-Mios. :)

  125. “Plus halt die Scheich- und Fischer-Mios.”

    Minus Pay-Clever.

  126. ZITAT:
    “Plus halt die Scheich- und Fischer-Mios.”

    Minus Pay-Clever.”

    Nullsummenspiel.

  127. passt ja zum Thema Scouten in Fronkreisch:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....dbach.html

  128. ZITAT:
    “@107: Dann hat man einen Mittelstürmer, der Tore machen könnte, aber noch keinen Außen, der ihn füttert. An Gacinovic glaube ich persönlich nicht. Will sagen: Wir brauchen eh beides. Wir brauchen einen Rebic. Also müssen wir den nehmen, den wir schon haben.”

    Rebic wird sicher verpflichtet aber sicher nicht für 3 Mio.

    Leipzig lieh den damals noch als hoffnungsvolles Talent geltenden Rebic im August 14 von Florenz aus, damalige KO 3,5 Mio. Rebic erlebte ein fürchterliches Jahr in Leipzig.10 Einsätze, 3 Gelbe Karten (in rund 400 Minuten) kein Tor, kein Assist, scheiterte also grandios.

    Er spielte dann ein halbes Jahr in Florenz oder besser, er spielte kaum (300 Minuten) und wurde im Winter nach Verona verliehen, 10 Einsätze, eine Gelb Rote, eine Rote Karte, kein Assist, kein Tor.

    Und jetzt nach 2 Jahren des Scheiterns, soll der 2 Jahre älter gewordene Rebic fast den gleichen Betrag bei der KO ausweisen, wie seinerzeit, als er nach Leipzig verliehen wurde?

    Und ich finde es jetzt nicht mehr, bin mir aber sicher gelesen zu haben, dass Bobic von einer Kaufoption sprach, “die sogar die Eintracht stemmen kann”. Alles über 1,5 Mio würde mich echt verwundern.

  129. Das ginge ja noch

  130. ZITAT:
    “Robert Kovac fasst Räuber nach Überfall

    https://www.welt.de/sport/arti.....rfall.html

    Boah, ey.

  131. ZITAT:
    “Robert Kovac fasst Räuber nach Überfall

    https://www.welt.de/sport/arti.....rfall.html

    Man kann es nicht oft genug dutten.

  132. Der Focus wurde mit der Meldung noch nicht verlinkt.

  133. ZITAT:
    “Der Focus wurde mit der Meldung noch nicht verlinkt.”

    Soll ich?

  134. Spiegel wäre auch noch im Angebot.

  135. Geht alles. Nur FR halt nicht. Wäre ja auch vermessen anzunehmen, dass wir das auch haben.

  136. ZITAT:
    “Das Meiste. Aber offensichtlich kann (oder halt: will) nicht mal Hellmann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, was genau hängen bleibt. Unabhängig vom Ausgang des Endspiels.”

    Die Pyroshow vor dem Spiel wird sicher einiges kosten.

  137. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das Meiste. Aber offensichtlich kann (oder halt: will) nicht mal Hellmann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, was genau hängen bleibt. Unabhängig vom Ausgang des Endspiels.”

    Die Pyroshow vor dem Spiel wird sicher einiges kosten.”

    Dafür gibt es doch die Choreo-Spende. Sag bloß, du hast da noch nix gegeben?

  138. ZITAT:
    “Die Pyroshow vor dem Spiel wird sicher einiges kosten.”

    Sind jetzt nicht erstmal die bürgerkriegsähnlichen Krawalle gegen die Brausenutten dran?

    Immer eins nach dem anderen…

  139. Warum versucht man denn nicht einfach einen der vier großen Pyrotechnikhersteller in Deutschland (Weco, Comet, Nico und Keller) als Premiumpartner zu gewinnen. Das wäre die klassische win-win-Situation.

  140. ZITAT:
    “Und jetzt nach 2 Jahren des Scheiterns, soll der 2 Jahre älter gewordene Rebic fast den gleichen Betrag bei der KO ausweisen, wie seinerzeit, als er nach Leipzig verliehen wurde?”

    Richtige Überlegung, die allerdings durch die Preisentwicklung der letzten 2 Jahre nivelliert worden sein könnte.

  141. Wenn man sich die letzten Artikel und Kommentare in diesem Blog durchliest könnte man denken die SGE steigt in die vierte Liga ab. Ich persönlich bin als Frankfurt Fan im Moment ziemlich gut gelaunt. Klar könnte es besser sein, aber denken wir mal zwölf Monate zurück. Im Archiv sind die Artikel alle noch nachzulesen, was ich eben mal gemacht habe… “Die Leiche lebt ja noch” hieß es nach dem Spiel gegen Darmstadt und zum Glück lag Stefan mit seiner Vorhersage “Gegen Dortmund dürfte das bei aller Euphorie, die jetzt in der Mannschaft und im Umfeld herrscht, aller Wahrscheinlichkeit nach nicht reichen” daneben. Die Aussicht nach den beiden Spielen gegen Nürnberg war auch nicht viel besser. “Frischzellenkur benötigt” war der Titel des Beitrags. Heute, drei Spieltag vor dem Saisonende sind die Sorgen bzgl. der Eintracht etwas angenehmer. Heute heißt es “wie viele Plätze machen wir im TV Ranking gut” und “Haben wir genung Kraft für das Pokalfinale”. POKALFINALE! Ich will nur sagen, auch nach dieser sch*** Rückrunde ist vieles besser als im letzten Jahr und wieso sollte man nicht wieder darauf vertrauen dass die Herren Bobic, Kovac, etc den Kader für die nächste Saison weiter verbessern.

  142. ZITAT:
    ” Ich persönlich bin als Frankfurt Fan im Moment ziemlich gut gelaunt. …”

    Du hast das letzte Spiel nicht gesehen oder interessierst Dich nicht für Fußball?

  143. ZITAT:
    “Geht alles. Nur FR halt nicht. Wäre ja auch vermessen anzunehmen, dass wir das auch haben.”

    @113

  144. @144: Unterm Strich gebe ich Dir da vollkommen Recht.

  145. ZITAT:
    “Warum versucht man denn nicht einfach einen der vier großen Pyrotechnikhersteller in Deutschland (Weco, Comet, Nico und Keller) als Premiumpartner zu gewinnen. Das wäre die klassische win-win-Situation.”

    Weco macht(e) in Bochum Bandenwerbung.

  146. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “@144: Unterm Strich gebe ich Dir da vollkommen Recht.”

    Das ist auch meine Meinung. Zumal ja auch die Ertüchtigung und der Ausbau der Infrastruktur in Angriff genommen worden sind.

  147. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geht alles. Nur FR halt nicht. Wäre ja auch vermessen anzunehmen, dass wir das auch haben.”

    @113″

    Ich weiß. Was meinst du, wer dort den ursprünglichen t-online Link durch den zur FR ersetzt hat?

  148. Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?

  149. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Sorry. Hotels für ne ganze Nacht kenne ich nicht

  150. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Motel One?

  151. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Ich bin immer entweder im Flemmings an der Messe oder im Star-Apart-Hotel 100 Meter weiter (das gehört übrigens dem Brazzo)…

  152. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    ABB, ich wohne in Frankfurt, woher soll ich denn die hiesigen Hotels kennen?

    Außerdem: Mittelklasse Pfft, das ist schon mein Fußballverein.

  153. “Wenn man sich die letzten Artikel und Kommentare in diesem Blog durchliest könnte man denken die SGE steigt in die vierte Liga ab.”

    Na dann schauen wir mal. Eingangsbeitrag heute: Thema Kader nächste Saison, Finanzen. Eingangsbeitrag 7.5.: Thema das Spiel gegen Wolfsburg. 6.5: Ankündigung Spiel SGE-WOB. 5.5.: Wissenswertes zum Spiel SGE-WOB. 3.5.: Kleiner Rückblick, Befürchtung, dass gegen WOB nichts geholt wird und der Wunsch, gegen Mainz was zu holen. 1.5.: Spiel gegen Hoffenheim, doof verloren, Befürchtung, dass bei SGE-WOB Gomez trifft. 30.4. Ankündigung Spiel gegen Hoffenheim, Glückwunsch an den FCB zur Meisterschaft.

    Jep. Man könnte meinen, wir steigen in die vierte Liga ab wenn man das liest. Gelobe Besserung.

  154. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Motel One?”

    Im Europaviertel gibt’s einige recht neue 4* Hotels, die ganz ok sind (ca. 80,-/Nacht): Hampton (Europa-Allee 46), Capri (Europa-Allee 42), Dormeo (Lissabonner Str. 2). Günstiger geht’s im 3* Meininger (Europa-Alle 64).

  155. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum versucht man denn nicht einfach einen der vier großen Pyrotechnikhersteller in Deutschland (Weco, Comet, Nico und Keller) als Premiumpartner zu gewinnen. Das wäre die klassische win-win-Situation.”

    Weco macht(e) in Bochum Bandenwerbung.”

    Nico würde mir auch eigentlich besser gefallen..
    Und Hotels in Frankfurt während der Messezeit? Nicht ganz einfach, schau doch mal bei booking.com nach..

  156. ZITAT:
    “Tja – an dem sollen wir ja dran gewesen sein. Nicht darstellbar wohl.”

    Oder man ist mal wieder zu langsam, weil man hofft, dass Hradecky doch noch verlängert. Punkt ist, warum sollte Schwolow nicht verlängern? Da kann die Eintracht noch so sehr ihr Interesse hinterlegen, solange Hradecky nicht verkauft wurde, gibt es keinen Handlungsspielraum. Zumal dieses Freiburg es ja wohl in den UEFA Cup schafft, er dort einen super Trainer hat und in seinem gewohnten Umfeld bleiben kann.

  157. ZITAT:
    “Und Hotels in Frankfurt während der Messezeit? Nicht ganz einfach, schau doch mal bei booking.com nach..”

    Hab bei meinen Städtereisen in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit airbnb gemacht.

  158. ZITAT:
    “ABB, ich wohne in Frankfurt, woher soll ich denn die hiesigen Hotels kennen? …”

    Same here. Also, zumindest so wie vom Watz beschrieben.

    @Tom: Danke. Sowas wie das Star Apart suchte ich – nicht ganz so die übliche Langweile.

    @Horst: Wenn ich die Leute im Europviertel unterbringe, denke die morgens beim Blick aus dem Fester, sie wären im Interhotel an der Straße der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft in Frankfurt/Oder.

    Dank’ Euch!

  159. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Geht bissi ausserhalb auch?
    Hotel zum Löwen, Walldorf
    Keltert selbst, Nette Leute
    http://www.zumloewen.de/de/

  160. ZITAT:
    “Wo schicken wir eigentlich den Herri hin, wenn er den HSV erfolgreich versenkt hat?
    Wolfsburg? Leverkusen?”

    Leipzsch!!!

  161. Off Topic und zur Vorbereitung auf Berlin, für die, die Tickets haben. Ich erkenne auch unsere schöne Stadt in Ansätzen
    http://www.berliner-zeitung.de.....h-26851752

  162. Also ich sehe noch viel Potential! Zum einen können wir ja mal wieder den Rset-Knopf suchen und dieses Mal auch drücken und wenn alle Stricke reissen bringt unser Präsident ja für seine bevorstehende Wiederwahl mindestens 20 Mios. von seinen Unterstützung mit. Ersatzweise werden die Sammelbüchsen für die Choreos umgedreht und dann gehen wir davon Spieler kaufen.
    Dann verzichten wir auf die Choreos und halten Spruchbänder hoch! Geht ja auch!

  163. Reset-Knopf natürlich!

  164. @ Stefan: Berlin kommt hier immer noch besser weg als München da, finde ich: http://scharnigg.de/2017/05/04.....-nirgends/

  165. Heimstadtbashing ist eine Pflichtdisziplin im Autorenseminar.

  166. ZITAT:
    “@ Stefan: Berlin kommt hier immer noch besser weg als München da, finde ich: http://scharnigg.de/2017/05/04.....-nirgends/

    Sensationell und ziemlich treffend. Warum aber in der langen Aufzählung am Anfang Frankfurt fehlt? Pft….

  167. Sehr schön.

  168. ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Leonardo in Sachsenhausen. Da haben wir immer unsere Engländer untergebracht.

  169. ZITAT:
    “Da haben wir immer unsere Engländer untergebracht.”

    Also für Gröhlpöbler, denen man jeden Fraß vorsetzen kann.

  170. ZITAT:
    “Also für Gröhlpöbler, denen man jeden Fraß vorsetzen kann.”

    Du meinst solche, die an Fassnacht bei dir vorm Bürofenster rumhüpfen?

  171. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ABB, ich wohne in Frankfurt, woher soll ich denn die hiesigen Hotels kennen? …”
    ….
    @Tom: Danke. Sowas wie das Star Apart suchte ich – nicht ganz so die übliche Langweile.”

    Der Dank gebührt dem Tim. Nicht dem Tom. Tom.

  172. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Also für Gröhlpöbler, denen man jeden Fraß vorsetzen kann.”

    Du meinst solche, die an Fassnacht bei dir vorm Bürofenster rumhüpfen?”

    Nicht schlecht, Geschwister Stein, nicht schlecht.. *lol*

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Halloho,? Hotelempfehlung, anyone?”

    Motel One?”

    Wäre auch bei Motel One.
    Günstig, neu, sauber, gutes Frühstück.

  174. Und, gibt es hier noch ein paar Glückliche, die bei der FuFA-Sonderzugverlosung gewonnen haben?

  175. “@Horst: Wenn ich die Leute im Europviertel unterbringe, denke die morgens beim Blick aus dem Fester, sie wären im Interhotel an der Straße der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft in Frankfurt/Oder. “

    Immer gerne, ABB. Wirklich schade, dass viele so ein Brett vorm Kopf haben beim Europaviertel. Aber gut, jedem sein Feindbild…

  176. Mal ne blöde Frage: wenn jeder Verein (SGE / BVB) ca. 20.000 Karten bekommen, wer vertreibt dann wie die restlichen Karten? Da sind doch nicht alles eingeladene Gäste des DFB, oder …

  177. Appropo Pyro
    Da haben unsere Jungs noch nachholbedarf
    https://www.youtube.com/watch?.....Tnuv1vGuKs

  178. https://www.op-online.de/regio.....83271.html

    der Herr Kilchenstein, immer schon vorne weg….

  179. ZITAT:
    “Immer gerne, ABB. Wirklich schade, dass viele so ein Brett vorm Kopf haben beim Europaviertel. Aber gut, jedem sein Feindbild…”

    Der Dank war auch ganz explizit an Dich gerichtet.

    Ich find’ das Europaviertel halt völlig verhunzt. In meinen Augen gehört das nicht zu den Dingen, die man in Frankfurt gesehen haben sollte.

  180. Kein Ding, ABB(183) und ja, das ist natürlich Geschmackssache. Ich sehe halt in dem Viertel Dinge, die imho Frankfurt schon immer gefehlt haben: Weite, Platz für alle, Boulevard-Feeling. Weg von dem “Mief” der alten, engen Gassen hin zur Gegenwart, die nun mal anders aussieht. Auch wenn das noch nicht wirklich sichtbar ist, da noch vieles im Bau/Gestaltung ist. Und ja, es gibt auch richtige Schandflecken (siehe dieses potthässliche Praedium), aber die gibt’s in Frankfurt ja schon immer, nichts neues… Die von vielen kritisierte Monotonie der Bauten gerade im östlichen Teil des Viertels ist halt auch ein Gegenentwurf zum in Frankfurt üblichen chaotischen Nebeneinander der verschiedensten Architekturen. Ich mag das eine, wie das andere und finde es halt schade, dass sich so viele damit schwer tun. Aber ok, wie gesagt, jedem das seine…

  181. Ich finde das Europaviertel auch nicht schlecht. Besser jedenfalls als die neue Disneyland-Altstadt.

  182. ZITAT:
    “Appropo Pyro
    Da haben unsere Jungs noch nachholbedarf

    Hoffe doch mal, dass die gegenübet Kategorie C nie nachholen. Nazipack.

  183. Ich finde das Europaviertel sehr interessant, gerade weil es optisch etwas anderes bietet im Vergleich zur restlichen Stadt. Was ich vermisse ist das Leben. Momentan stehen da halt die ganzen Wohnblöcke und das wars. Zwischen Europa-Garten und Römerhof wüsste ich auch nicht was da noch großartig “entstehen” sollte was das betrifft. Ein paar mehr Restaurants, Kneipen Kioske/Wasserhäuschen würden dem Ganzen schon gut tun. So ist eher tote Hose. Mal schauen wie es wird wenn der Garten fertig ist.

  184. “Hoffe doch mal, dass die gegenübet Kategorie C nie nachholen. Nazipack.”

    Mit.
    Von diesem faschistoiden Slang “… die Fahnen hoch reißen …eine singende Masse … kurz vor’m überschnappen … Schlachtruf der Sieg ist unser ” wird mir übel.

  185. http://www.kicker.de/news/fuss.....hloss.html

    wusste das jemand der Herren hier….., ich nicht.

  186. “Zwischen Europa-Garten und Römerhof wüsste ich auch nicht was da noch großartig „entstehen“ sollte was das betrifft.”

    Das hier zum Beispiel sieht schon mal recht gelungen aus… (soll direkt über dem Tunnelausgang West entstehen):
    http://www.deutsches-architekt.....tcount=799

  187. ZITAT:
    “http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/677546/artikel_als-die-bundesliga-das-elfmeterschiessen-beschloss.html

    wusste das jemand der Herren hier….., ich nicht.”

    Ja, fand ich aber auch damals eine Schnapsidee.

  188. Kannte ich noch nicht, Danke. Sieht toll aus wenn man sich die Ansicht am Tunneleingang anschaut.
    Aber das zähle ich auch noch mit zum Garten. Ich persönlich denke halt, es hätte bei der Gestaltung der ganzen Straße die Chance bestanden das lebendiger zu gestalten. Berger Straße mit Platz sozusagen. So befürchte ich, wird es sich dann sehr konzentriert um den Garten herum abspielen. Aber ich freue mich erstmal auf den fertigen Europa-Garten. :-)

  189. Warum werden in diesem Blog heute permanent Herren angesprochen?
    Ist mir heute schon zweimal begegnet .
    Nicht für ungut, ich bin da normalerweise nicht empfindlich. Trotzdem befremdlich

  190. “Aber ich freue mich erstmal auf den fertigen Europa-Garten. :-)”

    Ich auch :-)

  191. ZITAT:
    “Warum werden in diesem Blog heute permanent Herren angesprochen?
    Ist mir heute schon zweimal begegnet .
    Nicht für ungut, ich bin da normalerweise nicht empfindlich. Trotzdem befremdlich”

    oh sorry, tut mir sehr Leid.

  192. ZITAT:
    “Warum werden in diesem Blog heute permanent Herren angesprochen?”

    Soll ich? Nee, besser nicht.

  193. @sgeHorst: Das Europa-Viertel ist für mich Sinnbild vieler Dinge, die schief laufen. Nicht nur in Frankfurt, nicht nur bei Immobilien.

    Das Ding ist fest in Investorenhand; da gibt’s iirc sogar private Spielplätze. Da dürfen die schäbigen Galluskinder dann nur über den Zaun schauen. Und dann baut da noch irgendeinen Trottel einen Wannabe-Trump-Tower. Das bringt der Stadt doch nix und lockt nur Arschlöcher an.

    Sorry, für die überzogene Sprache, aber ich hab’ Hals.

  194. Ich freu’ mich im übrigen erstmal auf den Pokal. Und dann auf Europa.

    Außerdem: Niemand mag Tuchel.

  195. Herren? Hier im Blog sind doch noch nicht mal Kerle, vielleicht mal vereinzelt Lederhüte.

  196. Polterpetra, mit was möchtest du denn angesprochen werden?
    Dame? Frau? Weib? Herrin? Herr/in? Mädel?

  197. ZITAT:
    “http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/677546/artikel_als-die-bundesliga-das-elfmeterschiessen-beschloss.html
    wusste das jemand der Herren hier….., ich nicht.”

    Ich habe gestern seit Jahren mal wieder den Print-Kicker gekauft und für mich war allein dieser Artikel auf der letzten Doppelseite der Kauf auch wert. Weil es für mich auch etwas war, was ich über die Bundesliga noch nicht wusste. Diese Online-Version wurde aber etwas gekürzt, zu unserem Wohle wahrscheinlich.

  198. Kann man da nicht zur Belebung eine offene Drogenszene installieren in diesem Euroviertel? So zum aufpeppen? Flashig aussehen tut’s ja schon.

  199. @ABB: Sorry ABB, was du da schreibst, entspricht nicht den Tatsachen. Ich lebe dort, habe vor 4 Jahren bei einer Wohnung zugeschlagen, gehöre also zu den Arschlöchern;-) In meinem Block, wie auch in den allermeisten in der Nachbarschaft, sitzen zu 90% Eigentümer, die ihre Wohnung selbst nutzen. Der eine private Kinderspielplatz befindet sich auf einem Privatgrundstück, und? Es gibt aktuell 3 neu gebaute, offene Spielplätze (am Europapark, am Gleisfeldpark und im Lotte-Specht-Park). Die Leute aus dem alten Gallus nutzen das Viertel bereits länger ausgiebig und freuen sich darüber, mal in einer netten Umgebung um die Ecke mit dem Hund spazieren zu gehen. Auch die Kinder aus dem alten Gallus nutzen bereits seit 2,3 Jahren den Spiel- und Bolzplatz am Gleisfeldpark. Glaub nicht alles, was man so hört;)

    Der Tower Two, der gerade am entstehen ist, ist halt der Edel-Vorzeige-Protzbau für durchgeknallte Investoren, ja, ist halt nicht zu vermeiden, wenn zu viel Kapital im Umlauf ist und ja, da läuft einiges ziemlich schief, aber eben nicht grundsätzlich im Europaviertel, sorry, da hat du falsche Informationen..

  200. ZITAT:
    “Vom verdienten Geld finanziert man die Miete fürs Stadion. Ein Trapp-Verkauf = ein Jahr Bundesliga im Walde.”

    Ich vergaß. Ist natürlich auch was ganz Tolles.
    (Mit etwas Verspätung – musste kurz mal arbeiten…)

  201. @sgeHorst: Ich denke, Du weißt schon ganz gut, wen ich da mit Arschlöchern meinte. ;)

    Zu dem Wannbe-Trump-Tower: Nö, das ist halt nicht so. Da kann die Stadt auch mal sagt: Stand up and fuck you! Was hat das Ding den für einen Mehrwert für die nicht am Bau beteiligten Frankfurter?

    Ansonsten lasse ich mir von Dir gerne mal das Viertel zeigen. Ich bring auch Apfelwein mit.

  202. ZITAT:
    “Polterpetra, mit was möchtest du denn angesprochen werden?
    Dame? Frau? Weib? Herrin? Herr/in? Mädel?”

    Mir egal? Nur Herren passt nicht:-)

  203. Hi Mädels,
    war die Nachricht dass die Eintracht Frankfurt gar kein Geld hat für euch so neu?
    Das war doch noch klarer abzusehen als der Ausgang der letzten fünf Spiele.

  204. Oh ha mein Frauenhaushalt probt gerade den Aufstand – Eigentlich wollte ich doch erst Morgen trinken gehen ….

  205. Der Doc lernt schnell. Mädels passt hier auf viele perfekt, denk ich mal.
    Bei mir dürft ihr natürlich gern eine Ausnahme machen, ich bin da nicht so streng.
    Göttin langt mir:-)

  206. ZITAT:
    “Ich bring auch Apfelwein mit.”

    Aber besser erst kucken und dann trinken. Andersherum könnte kontraproduktiv sein. ;)

  207. @c-e
    “…Zunächst einmal veröffentlicht die Eintracht ihre Bilanz (wenn auch speziell die Eintracht sehr spät). Daran kann man schon recht präzise die Einnahmen und Ausgaben der Vergangenheit erkennen…”

    Richtig, es ist nachzulesen, auch die Summen die an den Verein fließen. Weshalb mich dunkle Andeutungen a la “versickern” einfach ärgern. Immer schön im ungefähren bleiben, irgendwas bleibt schon hängen, wenn man es nur oft genug wiederholt.

  208. “Diese Online-Version wurde aber etwas gekürzt, zu unserem Wohle wahrscheinlich.”

    Kann man so sehen. Obgleich ich meine, dass die ausgesparte Was-wäre-wesen-wenn-Info den Kohl auch nicht mehr fett gemacht hätte, bei der eh schon erfolgten Legendenbildung und den Verschwörungstheorien Rostock`92-Komplex.

  209. @ABB: Sehr geil, mit Teufelszeug ist dann auch der WannaBe-Trump-Tower halbwegs zu ertragen;) Und ja, du hast ja Recht bei dem Teil. Das Ding hat null Mehrwert für nicht daran beteiligte Frankfurter. Ich hätte mir an der Stell auch eher einen offenen Platz oder ein Gebäude zur kulturellen Nutzung der Öffentlichkeit gewünscht, aber der Rubel muss ja rollen, GMAX bis zum Absturz und dann sind die Arschlöcher alle wieder weg, versprochen;-)

  210. So, Sefe hat sich auch verletzt. Damit stellt sich die Mannschaft bald wirklich von selbst auf… Ob wir zum Finale noch elf zusammen bekommen?

  211. ZITAT:
    “Der Doc lernt schnell. Mädels passt hier auf viele perfekt, denk ich mal.
    Bei mir dürft ihr natürlich gern eine Ausnahme machen, ich bin da nicht so streng.
    Göttin langt mir:-)”

    Mark, Du kannst natürlich auch Hexe sagen.

    Vorausgesetzt, Du hast den schnelleren Besen.

  212. ZITAT:
    “Richtig, es ist nachzulesen, auch die Summen die an den Verein fließen. Weshalb mich dunkle Andeutungen a la “versickern” einfach ärgern. Immer schön im ungefähren bleiben, irgendwas bleibt schon hängen, wenn man es nur oft genug wiederholt.”

    Ja, das ärgert mich auch. Zumal der Verein ja immer noch die Mutter (der AG) ist.

  213. Es spricht so viel gegen uns in Mainz. Das sollte uns etwas hoffnungsvoll stimmen. Kommt ja öfters anders als erwartet.

  214. ZITAT:
    “Es spricht so viel gegen uns in Mainz. Das sollte uns etwas hoffnungsvoll stimmen. Kommt ja öfters anders als erwartet.”

    Das hab ich in der Rückrunde schon ein bisschen oft gehört bzw. gelesen.

  215. Nicht so negativ. Natürlich gewinnen wir das.

  216. Sechs Punkte und Pokalsieger. Klar.

  217. Genau so sieht’s aus.

  218. Also ich bevorzuge ja die Ansprache mit: “Liebe Frauen und Frauinnen”

  219. Ja, das ärgert mich auch. Zumal der Verein ja immer noch die Mutter (der AG) ist.

    Mancher hat die Pubertät und Emanzipation von der Mutter bis hin zur Eigenständigkeit nicht geschadet.

  220. ZITAT:
    “Genau so sieht’s aus.”

    Da spielt es auch keine Rolle wer spielt. Oder auf welcher Position.

  221. Harte Arbeit, konzentriert und fokussiert agieren.

  222. Nichtöffentliches Training ist der Schlüssel.

  223. Die Tochter mit ihrem 450€ Job schleppt die Harz4 Mutter durch. Der Rotwein trinkende Bruder kontrolliert die Tochter genau.

  224. Die Tochter selbst ist natürlich auch keine Unschuld vom Lande. Eher eine urbane, über 100 jährige Schönheit mit Hang zur Pyromanie.

    Insgesamt eine Familienkonstellation, die selten ein gutes Ende nimmt, eher Stoff für eine Tragödie.

  225. ZITAT:
    “über 100 jährige Schönheit mit Hang zur Pyromanie.
    […]
    eher Stoff für eine Tragödie.”

    Spielt in der Ultra-Szene offenbar.

  226. Zum Thema Fußball:
    Der DFB-Pokalsieger bekommt wohl 4,54 Mio, der Finalverlierer 3,26 Mio Euro.

    http://sportbild.bild.de/fussb.....sport.html

  227. Gut, Juve ist durch, ab zum ESC-Halbfinale

  228. ZITAT:
    “Zum Thema Fußball:
    Der DFB-Pokalsieger bekommt wohl 4,54 Mio, der Finalverlierer 3,26 Mio Euro.

    http://sportbild.bild.de/fussb.....sport.html

    Würde mich mal interessieren, woher diese Zahlen stammen.
    Laut wikipedia müssten es noch ca. 14 Mio. sein, die übrig sind für die Finalisten, siehe:
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....l.C3.B6sen

  229. Sollten die alten Herren Turins noch n Jahr BuLi spielen wollen vor der Rente, ich nähme jeden von denen.

  230. Schön, was Juve da spielt. Alves mit Supertor.

  231. Würde mich mal interessieren, woher diese Zahlen stammen.”

    Wen nicht? Aber da werden wir uns wohl ein wenig gedulden müssen. Ich vermute jedoch, dass die Sportbild für diese Meldung eine recht verlässliche Quelle hat.

  232. ZITAT:
    “Wen nicht? Aber da werden wir uns wohl ein wenig gedulden müssen. Ich vermute jedoch, dass die Sportbild für diese Meldung eine recht verlässliche Quelle hat.”

    Wie kommst Du darauf?

  233. Auch im heutigen FR-Artikel von KIL ist die Summe für die Finalisten mit 7,8 Mio € angegeben, mit 3,3 und 4,5 Mio weicht er nur minimal ab. Ich halte die Sport-Bild ja im allgemeinen auch für sehr unseriös, meine aber, dass die BLÖD speziell beim DFB langgediente Informanten hat.

  234. ZITAT:
    “Auch im heutigen FR-Artikel von KIL ist die Summe für die Finalisten mit 7,8 Mio € angegeben, mit 3,3 und 4,5 Mio weicht er nur minimal ab. Ich halte die Sport-Bild ja im allgemeinen auch für sehr unseriös, meine aber, dass die BLÖD speziell beim DFB langgediente Informanten hat.”

    Sport Bild und Bild sind zwei völlig unterschiedliche Redaktionen

  235. Im Doppelpass ist oft der Herr Althoff von Sport BILD der gibt den Leuten der BILD dort immer richtig Zunder.

  236. Während dessen weitere Belege für “Der Fisch stinkt vom Kopf her”. Es wird niemanden hier (und anderswo) überraschen. Eher zur Kenntnisnahme.
    Ich sehe da halt im Groben Verknüpfungen zur nationalen Situation. Sicher, es gibt kein Einreiseverbot für Presseleute — aber Entzug von Akkreditierungen etc.
    Ähnlich auch die Selbstkontrolle DFB / FIFA. Auch solche Dinge führen zur Fußballmüdigkeit.

    FIFA – Ethikkammer künftig ohne Richter Eckert
    http://www.sportschau.de/fussb.....e-100.html

    Bahrain verwehrt ARD-Journalisten die Einreise
    http://www.sportschau.de/fussb.....e-100.html

    Fußball, der Staat im Staate (oder die eigenen (Finanz-)Welt)…

  237. “Sport Bild und Bild sind zwei völlig unterschiedliche Redaktionen”

    Die natürlich auf gar keinen Fall auf die gleichen Informanten zurück greifen können.

    Weißt Du, Konya, für jemanden, der hier abstruseste Meier-Gerüchte, nachweislich falsche Behauptungen und völlig abwegige Spekulationen en gros raus gehauen hat, legst Du einen verdammt kleinlichen Maßstab bei anderen an.
    Guck Dir z.B. einfach mal an, auf wieviele Startelfeinsätze unter Schaaf Alex Meier 2014/15 bis zu seiner Verletzung/OP gekommen ist.

  238. ZITAT:
    “Auch im heutigen FR-Artikel von KIL ist die Summe für die Finalisten mit 7,8 Mio € angegeben, mit 3,3 und 4,5 Mio weicht er nur minimal ab. Ich halte die Sport-Bild ja im allgemeinen auch für sehr unseriös, meine aber, dass die BLÖD speziell beim DFB langgediente Informanten hat.”

    Das ist einfach ein Scheißhausblatt.

    Btw: Veh’ hat diese Saison auch ganz schön abgekackt mit seinen Schalkern.

  239. ” Das ist einfach ein Scheißhausblatt.”

    Etwas derbe, sehr prägnant formuliert, aber: ja!
    :)

  240. ZITAT:
    “Sport Bild und Bild sind zwei völlig unterschiedliche Redaktionen”

    Die natürlich auf gar keinen Fall auf die gleichen Informanten zurück greifen können.

    Weißt Du, Konya, für jemanden, der hier abstruseste Meier-Gerüchte, nachweislich falsche Behauptungen und völlig abwegige Spekulationen en gros raus gehauen hat, legst Du einen verdammt kleinlichen Maßstab bei anderen an.
    Guck Dir z.B. einfach mal an, auf wieviele Startelfeinsätze unter Schaaf Alex Meier 2014/15 bis zu seiner Verletzung/OP gekommen ist.”

    woher weisst duz das Meier nicht gerade einen vormacht um nicht mehr unter Kovac spiellen zu wollen. Das kannst du genauso nicht beweisen wie ich meine Therorie, das ist einfach nur meine Meinung, wie du deine hast.

  241. ZITAT:
    “Das kannst du genauso nicht beweisen wie ich meine Therorie, das ist einfach nur meine Meinung, wie du deine hast.”

    Das ist keine ‘Theorie’. Das ist einfach nur eine miese Unterstellung bei einem der mit Sicherheit verdientesten Spieler der Eintracht der letzten zwanzig Jahre.

  242. Kovac und Meier könne nicht. Angefangen von Frühstück sew, bis zu Kovac laufenden Anmerkungen, das Hrgota im Gegensatz zu anderen Stürmer unterwegs istn und gegnerische Spieler bindet. Gegen wen sind denn diese Sätze……

  243. das geht doch nicht gegen Meier, sondern dahin, das Meier Kovac nicht mag.

    Meier würde gerne wenn er dürfte…..

  244. Volksfront von Judäa

    Ich verstehe auch nicht wie man darauf kommt so einen Unsinn Woche für Woche hier zu posten. Und ja es ist wirklich ein Frechheit Alex so etwas zu unterstellen. Genau dem, der hier mit Hasebe DER Musterprofi ist.

  245. also noch mal in einem Post:

    Ich werfe nicht Meier was vor, sondern Kovac, er ist nicht so ein Fan von Kovac, und macht Maßnahmen die Meier nicht so gut findet…..

    Und dann könnte es sein das Meier, dem Kovac eine Retourjutsche fährt, das wollt eich sagen.

  246. kein Fan von Meier sollte es heissen.

  247. Volksfront von Judäa

    Ah! Also Kovac ist schuld und zwingt den Alex Meier zu simulieren, obwohl der topfit ist!

  248. Warum hat Meier dann nicht um seine Freigabe gebeten im Winter? Es hätte sicher genug Interessenten aus den USA gegeben für einen gesunden Meier. Und ein bisschen Ablöse für die klamme Kasse. Was bringt es ihm und dem Verein die Nummer bis zum Ende auszusitzen?

  249. ” woher weisst duz das Meier nicht gerade einen vormacht um nicht mehr unter Kovac spiellen zu wollen. Das kannst du genauso nicht beweisen wie ich meine Therorie, das ist einfach nur meine Meinung, wie du deine hast.”

    Das ist keine Theorie, das ist eine Tatsachenbehauptung von Dir, die Du durch nichts, aber auch gar nichts stützen kannst. Alles was wir über den Sportsmann Alex Meier wissen spricht dagegen, auch ganz grundlegende Argumente (Wieso sollte er sich die Chance auf das Pokalfinale verbauen? Wieso sollte er auf seine Einsatzprämien verzichten? Wie sollte er überhaupt einen erfahrenen Sportmediziner täuschen können, der auf objektive, nicht mal eben verfälschbare Untersuchungsparameter wie Laborwerte zurückgreifen kann?).

    Dass Du auf dieser Deiner Sichtweise, von mir aus “Meinung” beharrst, obwohl Du hier nicht einen einzigen gefunden hast, der Dir zustimmt, passt zu Deinem Verhalten der vergangenen Monate und disqualifiziert Dich als Gesprächspartner. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, aber Du bist ab sofort für mich auf IGNOR.

  250. ZITAT:
    ” woher weisst duz das Meier nicht gerade einen vormacht um nicht mehr unter Kovac spiellen zu wollen. Das kannst du genauso nicht beweisen wie ich meine Therorie, das ist einfach nur meine Meinung, wie du deine hast.”

    Das ist keine Theorie, das ist eine Tatsachenbehauptung von Dir, die Du durch nichts, aber auch gar nichts stützen kannst. Alles was wir über den Sportsmann Alex Meier wissen spricht dagegen, auch ganz grundlegende Argumente (Wieso sollte er sich die Chance auf das Pokalfinale verbauen? Wieso sollte er auf seine Einsatzprämien verzichten? Wie sollte er überhaupt einen erfahrenen Sportmediziner täuschen können, der auf objektive, nicht mal eben verfälschbare Untersuchungsparameter wie Laborwerte zurückgreifen kann?).

    Dass Du auf dieser Deiner Sichtweise, von mir aus “Meinung” beharrst, obwohl Du hier nicht einen einzigen gefunden hast, der Dir zustimmt, passt zu Deinem Verhalten der vergangenen Monate und disqualifiziert Dich als Gesprächspartner. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, aber Du bist ab sofort für mich auf IGNOR.”

    ich wiederhole es geht nicht gegen Meier.

  251. Das wichtigste Robert Kovac schnappt den Dieb
    Die Perspektive der Adler ist egal
    Wieso kommt keiner auf die Idee zu fragen warum es so ruhig ist und der focus nur auf berlin liegt
    Was ist wenns schief geht und die Truppe auseinanderfällt
    Fab, otsche , usw weg kein Geld Blabla
    Viel Spaß mit bobic ob das alles gut geht ich sage nein
    Und riecht nach extrem schweren zeiten

  252. Volksfront von Judäa

    Ist wieder ein Störfall bei Hoechst?

  253. @ Uli Stein (247):
    Danke, mir ist eben so sehr der Hut hoch gegangen ob dieser fiesen Behauptung, dass ich gar nicht mehr F5 drücken konnte.
    Und nebenbei: Du hattest Recht mit allem was Du in den vergangenen 6 Wochen zum Fall SWA geschrieben hast. Hätte besser eher auf Dich gehört.

  254. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” woher weisst duz das Meier nicht gerade einen vormacht um nicht mehr unter Kovac spiellen zu wollen. Das kannst du genauso nicht beweisen wie ich meine Therorie, das ist einfach nur meine Meinung, wie du deine hast.”

    Das ist keine Theorie, das ist eine Tatsachenbehauptung von Dir, die Du durch nichts, aber auch gar nichts stützen kannst. Alles was wir über den Sportsmann Alex Meier wissen spricht dagegen, auch ganz grundlegende Argumente (Wieso sollte er sich die Chance auf das Pokalfinale verbauen? Wieso sollte er auf seine Einsatzprämien verzichten? Wie sollte er überhaupt einen erfahrenen Sportmediziner täuschen können, der auf objektive, nicht mal eben verfälschbare Untersuchungsparameter wie Laborwerte zurückgreifen kann?).

    Dass Du auf dieser Deiner Sichtweise, von mir aus “Meinung” beharrst, obwohl Du hier nicht einen einzigen gefunden hast, der Dir zustimmt, passt zu Deinem Verhalten der vergangenen Monate und disqualifiziert Dich als Gesprächspartner. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, aber Du bist ab sofort für mich auf IGNOR.”

    ich wiederhole es geht nicht gegen Meier.”

    dann mal folgendes erlebtes aus der Arbeitswelt:

    Ein Verkäufer ist seit 25 jahre der beste Verkäufer der Firma, dann kommt ein anderer Chef und sagt, so wie er das bisher gemacht hat, ist heute nichts mehr zu holen.

    Er macht weiter wie bisher aber der neue Chef sagt, das ist nicht mehr seins und empfihelt der Geschäftsleitung ihm nur noch C Kunden zuzuteilen. Da er nich dumm ist, macht er daraufhin krank….

    Er wusste aus jharelanger Erfahrung das der neue Besen zwar anfangs groß unterstüzt wird aber, dann wird es nachlassen, denn was erfolgreich wr, wird es wieder sein. Der neue Chef musste gehe, weil seine Ideen mit einem anderne an der Spitze dert Verkäufer besser darzustehen ncih aufgingen, Mo drauf, kam der genannte Starverkäufer wieder ins Amt und innerhalb eines halben Jahres, stiegen die Aufträge wieder.
    Übersetzt auf Meier köpnnte das auch so laufen.

  255. ZITAT:
    “boah”

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können, Tscha. Und ich hab nicht mal einen Hierbas zur Hand. ;)

  256. ZITAT:
    “Und dann könnte es sein das Meier, dem Kovac eine Retourjutsche fährt, das wollt eich sagen.”

    Also ich nenne diese Behauptung eine Unterstellung.

  257. Mir scheint, 24/7 Fussball zu schauen, ist dem Intellekt nicht förderlich

  258. Jessas. Wirklich.

  259. ZITAT:
    “boah”

    Aber echt, so ein Dummfug!

    Guten Morgen zweifelndes Frankfurt.

  260. .. wird mal wieder Zeit für eine Blockpause, oder?

  261. … alle reden Unsinn

  262. ZITAT:
    “… alle reden Unsinn”

    Sehe nur einen. Aber gut, vom Concordia kam noch nie was g’scheites.

  263. ZITAT:
    “… alle reden Unsinn”

    Wie im echten Leben. Da gibt’s auch keine Pause. Weiter, immer weiter.

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… alle reden Unsinn”

    Wie im echten Leben. Da gibt’s auch keine Pause. Weiter, immer weiter.”

    … wie wahr, ok dann eben weiter, höher, besser, Berlin

  265. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… alle reden Unsinn”

    Sehe nur einen. Aber gut, vom Concordia kam noch nie was g’scheites.”

    bffzgknuiumioöj,iö,

  266. ZITAT:
    “bffzgknuiumioöj,iö,
    ,ö”

    Rot!

  267. ZITAT:
    “ZITAT:
    “bffzgknuiumioöj,iö,
    ,ö”

    Rot!”

    Abseits, das war doch Abseits !

  268. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Rot!”

    Dunkelrot?

  269. ZITAT:
    “… alle reden Unsinn”

    Du bist kein besserer Mensch, weil Du Deinen Unsinn in PowerPoint-Folien verpackt unter die Bevölkerung bringst, lieber Thorsten.

  270. Poah, so gar keine Gerüchte über die man sich das Maul zerreissen kann. Wann haben wir eigentlich das letzte Mal frühzeitig einen Transfer eingetütet? War das Aigner so im Februar/März während unseres letzten Aufenthaltes in der Unnerhos? Ich dachte es sei immer so wichtig Palnungssicherheit bezüglich der Ligenzugehörigkeit zu haben. Okay, wahrscheinlich liegt es an unseren drei Groschen mit denen wir versuchen den Mangel zu verwalten. Den ablösefreien Spieler verpflichten und Handgeld bezahlen? Oder doch hoffen das der nächste Sabini zum Schnäppchenpreis zu haben wird und das Geld da investieren? Oh, sein Preis fällt nicht, er ist für die 10-fache Summe auf die Insel gewechselt. Naja dann halt den ablösefreien. Der hat in der Zwischenzeit schon woanders unterschrieben? Aber, aber … Skyline! Internationalität!…. Am Ende wägen wir ab bis zum gehtnichtmehr und es bleibt nur noch der Grabbeltisch.

  271. Chriz, die Transferperiode beginnt erst in knapp 2 Monaten.

  272. Ich will trotzdem Gerüchte!!!
    Natürlich beginnt sie erst dann. Aber man könnte trotzdem schon jetzt Spieler verpflichten. ;-)
    Und die Frage nach dem letzten “frühen” fixen Transfer war tatsächlich ernst gemeint.

  273. Bruchhagens Verein FC Gütersloh wird aufgelöst

  274. @CE – stimmt schon.

    Allerdings hieß es in den letzten Jahren, dass uns andere Vereine “mit frühzeitiger Planungssicherheit” in ihrer Handlungsfähigkeit voraus sind, da sie schon frühzeitig Spieler für die jeweils neue Saison an sich binden können.

    Die Eintracht hält die Liga, das ist unstrittig. Sie hat also frühzeitige Handlungsfähigkeit. Unsicherheit besteht lediglich noch hinsichtlich der Höhe des Einkaufsbudgets…

  275. Mwa: Kennt jemand eine gute Reinigungskraft im Raum Bad Vilbel?

  276. Bambus, Du hast in deiner 278 die Schleife zu Hellmann vergessen. ;)

  277. ZITAT:
    “Bruchhagens Verein FC Gütersloh wird aufgelöst”

    Ein herber Schlag für die gesamte Reagion Ostwestfalen, der einen fassungslos und ein Stück weit betroffen zurück lässt…

  278. Berlin: wer vermarktet eigentlich die restlichen 35.000 Karten, die nicht an den BVB und nicht an die Eintracht gegangen sind?

  279. ZITAT:
    “Berlin: wer vermarktet eigentlich die restlichen 35.000 Karten, die nicht an den BVB und nicht an die Eintracht gegangen sind?”

    Die hat der DFB teils verlost, teils für Sponsoren, teils für Schmiergeldzahler zurückgehalten

  280. ZITAT:
    “Mwa: Kennt jemand eine gute Reinigungskraft im Raum Bad Vilbel?”

    Schau doch mal bei Portalen wie “parship” nach, aber lass´ dich nicht aufs Heiraten ein.. ;-)

  281. ZITAT:
    “Schau doch mal bei Portalen wie “parship” nach, aber lass´ dich nicht aufs Heiraten ein.. ;-)”

    Made my day.

  282. Morsche
    Nachts sind die grauen Zellen gerne auch mal schwarz.

    @ Chriz, #279: bissi arg früh.

  283. Dagegen wehre ich mich! Für Gerüchte ist es nie zu früh. Genauso wenig übrigens wie die Gurken vorzuverurteilen!

  284. Wer hat den behauptet, ich hätte eine Karte für Berlin??

  285. ZITAT:
    “Wer hat den behauptet, ich hätte eine Karte für Berlin??”

    Du. Betrachte doch mal die Folge der Beiträge 177 und 178.

  286. ZITAT:
    “Dagegen wehre ich mich! Für Gerüchte ist es nie zu früh. Genauso wenig übrigens wie die Gurken vorzuverurteilen!”

    Die gibt es doch aktuell genügend auf tm.de, nur aktuell noch keine realistischen. Ehrlich gesagt, kam in der letzten Transferperiode eh so gut wie kein Gerücht auf, erst als alles fix war. Zwar schade für Diskussion, gefällt mir aber, da es so wesentlich professioneller wirkt.

  287. Prinzipiell gilt immer (Reihenfolge beliebig)
    – Will ich nicht
    – Hab ich schon ewig auf dem Schirm
    – Zu klein
    – Das ist ne Gork

  288. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Berlin: wer vermarktet eigentlich die restlichen 35.000 Karten, die nicht an den BVB und nicht an die Eintracht gegangen sind?”

    Die hat der DFB teils verlost, teils für Sponsoren, teils für Schmiergeldzahler zurückgehalten”

    Cool ich gehöre zu den Schmiergeldzahlern….. dabei kenn ich da doch nur jemanden der da arbeitet und mir immer die Karten zu kommen lässt. ;o)

  289. 35.000 Karten für Sponsoren…?

  290. Pokalsiegwumms.

  291. Guten Morgen Frankfurt.

  292. ZITAT:
    “35.000 Karten für Sponsoren…?”

    Die Frage kommt ja die letzten Tage öfter wieder auf. Wenn ich mich recht erinnere konnte man sich beim DFB für das Pokalendspiel “ganz normal” Karten kaufen bzw. Interesse anmelden und bekam dann aus diesem Pool, mit Glück, Karten zugeteilt. Irgendwann im März war da Deadline. Es gehen also nicht alle 35k Restkarten an Sponsoren und Lothar Matthäus nebst Begleitung. Wusste ich vorher auch nicht, ist dann wohl wie bei den europäischen Endspielen. Da verfährt die UEFA nach diesem Prinzip.

  293. Jetzt kommt hier jemand mit Fakten zur Kartenvergabe!

    Dabei hat es Xavier, Frau v.Storch und Herrn Bachmann so gut ins Weltbild gepasst, dass diese Karten alle, immer, dem politischen Establishment in unserem Land kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

    EFC Reichsbürger

  294. Ein Kollege aus Gladbach gerüchtet Hahn nach Frankfurt. Der Vertrag würde nicht verlängert. Würde der, der Eintracht weiterhelfen?

  295. Zumal Eintracht Frankfurt ja auch ein paar mehr Karten bekommt, als die 20.000, die den Fans vorgeworfen werden.

  296. – Will ich nicht
    – Hab ich schon ewig auf dem Schirm
    – Zu klein
    – Das ist ne Gork

  297. Bruchhagen-Nachwirkungen?
    “Der ehemalige Fußball-Zweitligist FC Gütersloh wird aufgelöst. Diese teilt der Oberligist mit, nachdem die letzten Rettungsversuche des finanziell angeschlagenen Vereins gescheitert waren.”

  298. ZITAT:
    “Ein Kollege aus Gladbach gerüchtet Hahn nach Frankfurt. Der Vertrag würde nicht verlängert. Würde der, der Eintracht weiterhelfen?”

    Das hatten die Investigativjournalisten von sge4ever vor einigen Wochen schonmal geschrieben.
    Blöd nur, dass sein Vertrag bis 2018 läuft. Sie werden ihn im Sommer dann wohl abgeben, aber wird schon kosten. Helfen? Naja unter den Blinden ist der einäugige König richtig? Nehmen würd ich ihn gerne, denke das ist ein Guter.

  299. ZITAT:
    “Ein Kollege aus Gladbach gerüchtet Hahn nach Frankfurt. Der Vertrag würde nicht verlängert. Würde der, der Eintracht weiterhelfen?”

    Sein Vertrag läuft doch noch bis 2018. Die Ablöse dürfte uns in die Knie zwingen und besser als Branimir ist er auch nicht.

  300. – Will ich nicht
    – Hab ich schon ewig auf dem Schirm
    – Zu klein
    – Das ist ne Gork

    – könne mer ned bezahle

  301. Erstaunlich finde ich, dass bereits 35.000 Tickets für das Testspiel gegen SoundersFC verkauft wurden…

    https://twitter.com/Eintracht/.....3160546308

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer hat den behauptet, ich hätte eine Karte für Berlin??”

    Du. Betrachte doch mal die Folge der Beiträge 177 und 178.”

    Mist, sieht tatsächlich so aus. Bezog sich aber auf Deine #173. Verflichstes Internetz.

  303. ZITAT:
    “35.000 Karten für Sponsoren…?”

    Hat keiner behauptet

  304. ZITAT:
    “Prinzipiell gilt immer (Reihenfolge beliebig)
    – Will ich nicht
    – Hab ich schon ewig auf dem Schirm
    – Zu klein
    – Das ist ne Gork”

    Du hast die Kernkompetenz des Blogs vergessen :
    – falsche Frisur

  305. Ab und zu war doch früher alles besser. Jedenfalls früher. Und nicht montags.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1275910

  306. Hoeneß dreht durch.
    “Ich bin der einzige Deutsche, der Selbstanzeige gemacht hat und trotzdem im Gefängnis war. Ein Freispruch wäre völlig normal gewesen.”
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....50661.html

  307. Ups? Ich dachte wir sind die einzigen Idioten, die so teuer mieten? Köln will ein neues Stadion bauen.

    ” Es stehen zwei Modelle im Raum: Zum einen der Umbau des aktuellen Stadions in Köln-Müngersdorf, das im Besitz der Stadt ist und den FC durch den bis 2024 laufenden Mietvertrag jährlich fast zehn Millionen Euro kostet, und zum anderen ein Neubau an einem noch zu findenden Standort.”

  308. ZITAT:
    “Ups? Ich dachte wir sind die einzigen Idioten, die so teuer mieten? Köln will ein neues Stadion bauen. …

    Im Idioten-Ranking sind wir ganz vorne:

    http://www.koelnsport.de/fc-vi.....dionmiete/

    Und mit dem Bau der Hellmann-Hallen dürften wir sogar uneinholbar werden.

  309. ZITAT:
    “Ein Kollege aus Gladbach gerüchtet Hahn nach Frankfurt. Der Vertrag würde nicht verlängert. Würde der, der Eintracht weiterhelfen?”

    Aus der Nürnberger Gerüchteküche wird Kevin Möhwald mit der Eintracht in Verbindung gebracht …

  310. Bin, egal um wen es geht, dagegen! Ausser der CE wäre auch dagegen, dann wäre ich dafür.

  311. Ab Möhwald ist doch schon die TSG dran.

  312. ZITAT:
    “Ab Möhwald ist doch schon die TSG dran.”

    Wer oder was soll das sein, die TSG???

  313. Upss. Der Kicker berichte, dass die TSG nicht zu den Interessenten gehöre.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....weckt.html

  314. ZITAT:
    “…Wer oder was soll das sein, die TSG???”

    Sollte ich eher 1899 sagen?

  315. ZITAT:
    Gewalt gegen Fußballfans: Wenn der Aufschrei ausbleibt

    War nach meiner Erinnerung schon immer so. Bullenkadergeist. Entspricht meinen Kindheitserinnerungen von der Startbahn West. Nur, dass heute jeder eine Kamera dabeihat. Gut so.

  316. ZITAT:
    “Erstaunlich finde ich, dass bereits 35.000 Tickets für das Testspiel gegen SoundersFC verkauft wurden…

    https://twitter.com/Eintracht/.....3160546308

    Alles geschmierte Sponsorenn.

  317. ZITAT:
    “Hoeneß dreht durch.
    “Ich bin der einzige Deutsche, der Selbstanzeige gemacht hat und trotzdem im Gefängnis war. Ein Freispruch wäre völlig normal gewesen.”
    http://www.blick.ch/sport/fuss.....50661.html

    Das denkt der, seit er beim Steuerberater saß und die Anzeige gemacht hat. Und wird seitdem immer beleidigter und opferiger. Vor allem, dass er die ganze Zeit Kreide fressen und Demut zeigen musste, wird ihn fertig gemacht haben. Unrechtsbewußtsein null.

  318. Möhwald? Eher als Hahn. Der wird bekanntlich an Chinesen verkauft.

  319. Cool – Bargeld im letzten Heimspiel.

  320. ZITAT:
    “Cool – Bargeld im letzten Heimspiel.”

    … wie beim FSV

  321. ZITAT:
    “Cool – Bargeld im letzten Heimspiel.”

    ????

    Just pay vorbei? Insolvenz mangels Masse abgelehnt?

  322. ZITAT:
    “ZITAT:

    Aus der Nürnberger Gerüchteküche wird Kevin Möhwald mit der Eintracht in Verbindung gebracht …”

    Kein Schlechter, schade das Nürnberg im Sommer nicht mehr den ganz großen finanziellen Druck hat wie in den letzten Perioden.

  323. Was kostet denn so ein Stadion-Neubau? So grob?

  324. Wenn die Eintracht die PayStupid-Leute entschädigt, will ich auch Ersatz für den 10er den ich einst im Moseleck liegen lies.

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” War nach meiner Erinnerung schon immer so. Bullenkadergeist. Entspricht meinen Kindheitserinnerungen von der Startbahn West. Nur, dass heute jeder eine Kamera dabeihat. Gut so.”

    Kann mich noch an den dämlichen B. Kerner und seine Panik verbreitetende Talkshow erinnern, als er meinte Gewalt die von Polizisten gegen Fans ausgeht gäbe es nicht.

  326. ZITAT:
    “Was kostet denn so ein Stadion-Neubau? So grob?”

    Was kostet ein Auto?

  327. Wo is’nn der Kerner eigenlich? Auch als syrischer Flüchtling im Untergrund?

    Angenehm still um den.

  328. Kevin Möhwald. Wenn wir Spieler mit solchen Namen verpflichten müssen, weisste Bescheid. Da fehlt mir der Glamour. Den will ich nicht :-)

  329. Apropos Stadion. Hat sich hier jemand mal näher damit befasst? Auch im Zusammenhang mit den hier dokumentierten Aussagen: http://community.eintracht.de/.....nen/125498

  330. @333 Der finanzielle Druck ist nach wie vor nicht unerheblich, Transfererlöse sind eingeplant, das Eigenkapital ist nach wie vor unterdeckt …

  331. ZITAT:
    “Apropos Stadion. Hat sich hier jemand mal näher damit befasst? Auch im Zusammenhang mit den hier dokumentierten Aussagen: http://community.eintracht.de/.....nen/125498

    Ich war vor Ort.

  332. Ich meinte mit meiner Frage eher:

    Hat sich hier jemand mal angeschaut was in der Öffentlichkeit kommuniziert seitens EF, SSF, SFM und wie die Wirklichkeit im Sinne der veröffentlichten Zahlen aussieht?

  333. Zu Hoeneß:

    “Trotzdem entschied ich mich, ins Gefängnis zu gehen.”

    Er entschied sich. Die Bayern haben sich wahrscheinlich auch entschieden aus der CL und dem Pokal auszuscheiden

  334. ZITAT:
    “Wenn man wirklich nur fünf Millionen haben sollte, Rebic alleine schon drei kostet (was ich nicht mal teuer finde), wir von den restlichen zwei Millionen einen halben Kader neu zusammenstellen müssen, ja dann…. kann man den Laden eigentlich nur zu machen, oder?”

    ZITAT:
    “Kevin Möhwald. Wenn wir Spieler mit solchen Namen verpflichten müssen, weisste Bescheid. Da fehlt mir der Glamour. Den will ich nicht :-)”

    Viel zu teuer sowieso….

  335. Sounds like Torsten Kracht.

  336. ZITAT:
    “Kevin Möhwald. Wenn wir Spieler mit solchen Namen verpflichten müssen, weisste Bescheid. Da fehlt mir der Glamour. Den will ich nicht :-)”

    Viel zu teuer sowieso….”

    SAP wird ihn günstig verpflichten und dann weiterverscherbeln, wie gehabt. Dann wird hier wieder mal gejammert .

  337. ZITAT:
    “Viel zu teuer sowieso….”

    Kevin Möhwald? Kann mir bitte mal einer erklären, warum wir einen Spieler holen sollten, für dessen Position wir Fabian, Stendera, Barkok und dazu sogar noch Gacinovic im Kader haben?

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Viel zu teuer sowieso….”

    Kevin Möhwald? Kann mir bitte mal einer erklären, warum wir einen Spieler holen sollten, für dessen Position wir Fabian, Stendera, Barkok und dazu sogar noch Gacinovic im Kader haben?”

    Weil wir mit den Genannten 50 Millionen Transfererlös machen, Dummerle.

  339. Jetzt wo Du es sagst, Stefan. Mea culpa.

  340. Warum wird eigentlich überhaupt noch Fußball gespielt? Könnten wir nicht gleich in den Handel mit Schweinehälften einsteigen? Wobei, so groß ist der Unterschied ja inzwischen auch nicht mehr.. *oink*

  341. dann bekommen wir aber nur das Gammelfleisch ab :-(

  342. ZITAT:
    “dann bekommen wir aber nur das Gammelfleisch ab :-(“

    Na schönen Dank, jetzt hab´ ich Kopfkino. Letzter Spieltag: Gammelfleisch Frankfurt vs. Ratten Leipzig.

  343. Passt doch. Rumgammeln tun sie ja jetzt schon.

  344. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Viel zu teuer sowieso….”

    Kevin Möhwald? Kann mir bitte mal einer erklären, warum wir einen Spieler holen sollten, für dessen Position wir Fabian, Stendera, Barkok und dazu sogar noch Gacinovic im Kader haben?”

    Du hast Besuschkow vergessen !!!!einself11!

  345. ZITAT:
    “Barkok ist gar kein Aussen??”

    Laut tm.de Hauptposition OM.

  346. Payment Solutions oder der Insolvenzverwalter sind ab sofort der Meinung:
    Nur Bares ist Wahres!
    Deshalb bezahlen wir alle am 6.5. Cash und das Guthaben auf der Karte können wir dann zur neuen Saison abschreiben.
    Aber weiter verkaufen kann Payment Solutions, hat ja Vertrag! Halt nun nur noch gegen Kohle in bar!

  347. Fresschen und Säufchen gibts von aramark. Zur wunderbar reibungslosen Zahlungsabwicklung wurde ein weiterer Dienstleister die payment solutions eingesetzt. So verstehe ich das. payment solutions hat sozusagen kassiert, und das Geld dann wohl weitergeleitet, gegen Gebühr versteht sich.

  348. Das ist doch mal ein nettes britisches Pärchen:

    https://twitter.com/NME/status.....8291106816

  349. Tatsächlich sind wir, Stand heute, wenn irgendwo, dann auf der 10 ordentlich besetzt.

  350. Die aufgeladenen Karten sind zumindest bis auf weiteres wertlos.

    Dass Geld auf den Karten können wir zur neuen Saison mit großer Wahrscheinlichkeit abschreiben.

    Die Betreiber der Gastronomie im Waldstadion werden diese Guthaben sicher nicht auszahlen oder anerkennen, da der Kartenservice pleite ist.

  351. ZITAT:
    “Das ist doch mal ein nettes britisches Pärchen:

    https://twitter.com/NME/status.....8291106816

    Yes!

  352. Klar, ärgerlich für alle, die noch Kohle auf ihren Karten haben. Betrifft mich nicht, konnte noch nie haushalten. Außerdem habe ich seit der Einführung der Bezahlkarte versucht, vorher so viel zu trinken, dass ich die Zeit im Stadion verzichten konnte. Nach Abpfiff dann wieder am Fantreff.
    Wenn das ab jetzt wirklich wieder mit Bargeld geht, dann könnte man das wieder etwas entzerren, wenn nur das Stöffchen nicht nach Ketchup schmeckte…

  353. Nur für das Protokoll und alle Ostwestfalenfreunde:
    Heribert Bruchhagen spielte früher bei der DJK Gütersloh; lokaler Konkurrent war die SV Arminia Gütersloh.
    Beide spielten überwiegend Regionalliga, die DJK kurzzeitig auch 2. Liga Nord.
    Ende der 70´er fusionierten beide zum FC Gütersloh, dort war HB in den 80´ern auch Trainer. Ende der 90´er schaffte es der FC Gütersloh in die 2.Liga ( Dirk van der Veen, Willi Landgraf, Angelo Vier), übernahm sich aber. Zur Jahrtausendwende kam die Pleite
    Der jetzt erneut in der Insolvenz untergehende Verein ist der FC Gütersloh 2000 , eine Anschlußgründung, die mit dem damaligen Verein von HB nichts mehr zu tun. Rechtzeitig vor ein paar Jahren abgespalten von dem FC Gütersloh 2000 hat sich der jetzige Frauenfußballverein FSV Gütersloh; die wirtschaften vernünftiger und sind sportlich erfolgreicher ( meistens in der Spitzengruppe der 2.Liga Nord).

  354. ZITAT:
    “Im Doppelpass ist oft der Herr Althoff von Sport BILD der gibt den Leuten der BILD dort immer richtig Zunder.”

    Althoff… Wenn das der unrasierte schmierlappen von einem Thomas Anders Doppelgänger ist dann weis ich nicht wem der zunder geben will…der Typ haut nur irgendwelche populistische stammtischkacke das selbst Helmer abwinkt und die Augen verdreht. Ne ohne Witz der Vogel ist noch unerträglicher als Herrmann und orthi zusammen.

  355. “Im Doppelpass ist oft der Herr Althoff von Sport BILD der gibt den Leuten der BILD dort immer richtig Zunder.”

    “Althoff… Wenn das der unrasierte schmierlappen von einem Thomas Anders Doppelgänger ist dann weis ich nicht wem der zunder geben will…der Typ haut nur irgendwelche populistische stammtischkacke das selbst Helmer abwinkt und die Augen verdreht. Ne ohne Witz der Vogel ist noch unerträglicher als Herrmann und orthi zusammen.”

    Thomas Anders Doppelgänger – sehr schön ! :))) Aber ja, der ist das.

    Nur gehört der nicht etwa zur “Sport Bild”, sondern ist Sportchef bei der BLÖD Süddeutschland.
    Aber “der gibt den Leuten der BLÖD dort immer richtig Zunder”…:))) Bei solchen Wahrnehmungsfehlern erklärt sich vieles von selbst.

  356. ZITAT:
    “Im Doppelpass ist oft der Herr Althoff von Sport BILD der gibt den Leuten der BILD dort immer richtig Zunder.”

    “Althoff… Wenn das der unrasierte schmierlappen von einem Thomas Anders Doppelgänger ist dann weis ich nicht wem der zunder geben will…der Typ haut nur irgendwelche populistische stammtischkacke das selbst Helmer abwinkt und die Augen verdreht. Ne ohne Witz der Vogel ist noch unerträglicher als Herrmann und orthi zusammen.”

    Thomas Anders Doppelgänger – sehr schön ! :))) Aber ja, der ist das.

    Nur gehört der nicht etwa zur “Sport Bild”, sondern ist Sportchef bei der BLÖD Süddeutschland.
    Aber “der gibt den Leuten der BLÖD dort immer richtig Zunder”…:))) Bei solchen Wahrnehmungsfehlern erklärt sich vieles von selbst.”

    das hat er selber so gesagt

  357. Hihi. Na dann ist das so.

  358. So, eins ist klar: Real steht mit einem Bein im Finale, ein Weiterkommen von Atletico wäre eine Sensation.

  359. 2:0 schon, und ich wollte gar net reinschalten

  360. Also entweder ist das da im ZDF kein Fussball, oder was wir uns jedes Wochenende mit der Eintracht antun nicht. Aber die gleiche Sportart ist das nie und nimmer.

  361. Mein lieber Herr Gesangverein. Das wird ja noch mal richtig spannend.

  362. CR7 wird schon einen reinmachen, dann ists eh vorbei

  363. Wer bei den Bayern entschieden hat Kroos ist weniger wert als Götze oder Müller ist hoffentlich schon lange entlassen.

    So aus Bayern Sicht, mir ist’s recht.

  364. Da is schon ordentlich Zunder und Tempo drinne.

    Alter Schwede

  365. Ich hoffe, unsere Spaziergänger schauen alle zu

  366. Drama baby. Da sitzen heute bestimmt Scouts vom Broadway auf der Tribüne.

  367. Wer so Fussball spielt generiert natürlich auch bei Sponsoren mehr interesse. Und die Abwesenheit von Monotonem Ultra Gesang hält auch wach.

  368. Benzema, ein Wahnsinn.

  369. Der ARD-Kommentator ist wohl ein Fan von ATM besser genant Tretertruppe. Lächerlich!

  370. ARD ist unschuldig, ZDF überträgt

  371. Der gute Kommentator ist vom ZDF und heisst Oliver Schmidt. Parteiisch ist er immer noch.

  372. ZITAT:
    “Dafür gab’s kein Gelb?”

    Internationale Härte

  373. ZITAT:
    “Also entweder ist das da im ZDF kein Fussball, oder was wir uns jedes Wochenende mit der Eintracht antun nicht. Aber die gleiche Sportart ist das nie und nimmer.”

    +1

  374. Unabhängig davon, dass die da alle unfassbar schnell und gut sind: Der Kroos ist ein sensationeller Kicker. So viel Übersicht. Wahnsinn.

    Fast wie Mascarell.

  375. Jeder einzelne Spieler auf dem Platz ist mehr wert als unsere Mannschaft.

    #1Milliarde

  376. ZITAT:
    “Wer so Fussball spielt generiert natürlich auch bei Sponsoren mehr interesse. Und die Abwesenheit von Monotonem Ultra Gesang hält auch wach.”

    Wahnsinns Stimmung zu Beginn.

  377. Das Pipi-Langstrumpf machen die doch auch.

  378. ZITAT:
    “Unabhängig davon, dass die da alle unfassbar schnell und gut sind: Der Kroos ist ein sensationeller Kicker. So viel Übersicht. Wahnsinn.

    Fast wie Mascarell.”

    Wenn ich mich an den Pass von Mascarell auf Hrgota vor dem 1:0 in Magdeburg erinnere, da frag ich mich schon, wieso der das im Verlauf der Saison immer mehr eingestellt hat :D

  379. ZITAT:
    “Das Pipi-Langstrumpf machen die doch auch.”

    Die haben keinen Bruchhagen und keine Ultras und deshalb sind die so gut.

    Dem Schusch muss man aber auch alles erklären…

  380. Demonstration der Stärke – man lässt aktuell Ball und Gegner laufen.

  381. Navas Weltklasse – aber so ein Ding muss rein.

  382. Der Schiri hat eine Regelauslegung Trumpschen Ausmaßes.

  383. Die haben übrigens ziemliche Ultras, einen ordentlichen Fascho-Haufen allerdings.

  384. Das war es dann.

  385. Ah, Hubi verlässt vorzeitig das Stadion.
    Pfui!

  386. Ist mir zu nass

  387. ZITAT:
    “Die haben übrigens ziemliche Ultras, einen ordentlichen Fascho-Haufen allerdings.”

    Die singen aber offensichtlich keine Schlaflieder, so wie unsere.

  388. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die haben übrigens ziemliche Ultras, einen ordentlichen Fascho-Haufen allerdings.”

    Die singen aber offensichtlich keine Schlaflieder, so wie unsere.”

    Och, das letzte große Spiel im alten Stadion, gegen den großen Gegner, CL-Halbfinale, da ist man viellecht etwas agiler als beim Schlafkick gegen Wolfsburg. Fahr mal demnächst nach Berlin und sperr da die Ohren auf.

  389. Gute Nacht Eintracht. Europa kann warten.