Eintracht Frankfurt Paguera? Calmia? Hauptsache Italien!

EM-Logo

Hallo Deutschland, hier Malle!

War am Sonntag ein abwechslungsreicher Tag. Nachmittags Mainz gegen Pauli, Kloppo verabschieden, Text auf den letzten Drücker in die Redaktion, rein ins Auto vom Bruder, über die Autobahn im Sausetempo zum Flughafen, ab nach Mallorca (29 Euro-Shuttle!, allerdings plus Flughafengebühren), um schon ein paar Stunden vor der Nationalmannschaft hier anzukommen (mieses Wetter, tiefe dunkle Wolken, 16 Grad). Jogis Jungs schlafen aber in einem sehr schicken Golfhotel, alle 93 Zimmer hat der DFB geblockt und also auch bezahlt. Muss elend viel Geld kosten.

Wir haben uns mit einem knappen Dutzend Reportern vorher abgesprochen, damit es nicht so einsam ist, und uns gemeinsam übers Internet in Paguera, 20 Autominuten von Palma entfernt, in einem Touri-Hotel mit Halbpension eingemietet. Sind Sonntagabend im Stockdunkeln hier angekommen und erst einmal eine geschlagene Stunde lang mit unseren Mietwagen durch das Einbahnstraßengewirr von Paguera geirrt. Dieter Matz, der sehr nette Kollege vom Hamburger Abendblatt, hatte Paguera mit Calmia verwechselt, was ärgerlich war. Angeblich war sein Sohn Schuld oder so. Calvia liegt jedenfalls fünf, sechs Kilometer entfernt im Landesinneren. Dieter hat unser Hotel natürlich erst recht nicht gefunden, weil es in Calvia kein Hotel mit Namen S´Olivera gibt.

Er rief dann ganz verzweifelt an und glaubte schon, er müsse im Auto übernachten, aber dann haben wir ihn zu uns gelotst. Er war um kurz vor Mitternacht endlich da, nachdem er so gegen 19 Uhr gelandet war und die Fahrt zu seinem Autoverleih schon eine halbe Ewigkeit gedauert hatte. Naja, nicht immer nur lustig, so eine Dienstreise nach Malle.

Es gab dann zum Glück noch Salat und Brot und zum Nachtisch sogar ein Eis im Hotel. Dummerweise ist mein Zimmer noch nicht bezugsfertig, angeblich ist die Bude hier voll, was ich gar nicht glauben kann. Jedenfalls bin ich gemeinsam mit dem Kollegen Rene Kübler von der Badischen Zeitung in eine benachbarte Appartementanlage abgeschoben worden. Nur für die erste Nacht, hat der Nachtportier gesagt, aber ich weiß nicht, ob ich dem Braten trauen kann. Wenn am Montag Nachmittag die deutschen Spieler mitsamt Familien im Fünfsterne-Golfhotel ankommen, müsste so was auch mal passieren: “Oh, Entschuldigung, Herr Ballack, sehr süße Kinder haben Sie dabei, eine bezaubernde Lebensgefährtin, aber bedauerlicherweise ist Ihr Zimmer noch belegt.”

Passiert natürlich niemals. Ballack kommt ja nach. Darf Mittwoch erst Champions League-Finale spielen. Wir schauen uns das gemeinsam in einer Bar hier in Paguera an. Vorher wollen wir noch joggen gehen. Darüber berichte ich dann morgen,

Hasta luego

Jan

Schlagworte:

38 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. General Wamsler

    Hätt schlimmer kommen können wenn er die Doppepassbesetzung vom Sontag noch dabei gehabt hätte, ‘Wonti’, Legende Udo und der Schnurrestrainer aussm Ruhrpott, da macht die Bar in Paguera Rekordumsatz.

  2. guten morgen,

    eine verstädnisfrage für mich alten haarspalter:

    “calmia” oder “calvia”? entscheidens sich… :-)

  3. wo wir gerade bei italien sind, wann ist denn wohl das heimspiel gegen real?

    was ich mich immer frage:

    muss man als fußballbund eigentlich so ein hotel, welches man für zb zwei wochen komplett zu “blocken” gedenkt schon auf jahre im voraus buchen oder werden die zimmer für so einen “großkunden” (der ja auch gerne mal wiederkommt) kurz vor anreise geräumt?

  4. @jcm

    viel spaß auf malle in italien ;-)

    so langsam werde auch ich mit der em (unfreiwillig) konfrontiert. ich muss panini-tütchen besorgen – juchu, spycher, und bei kyrgiakos angegebenem (nicht mehr aktuellem) heimatverein vergieße ich schon wieder eine träne.

    morgen bin ich teambetreuerin bei der mini-kids-em am waldstadion. wir sind schweden und ich souzusagen frau lagerbäck.

    aber warum war ICH vorher nicht auf malle!?

  5. apropos Jogi-Team:

    ich kann die Einladungen ins vorläufige EM-Kontingent immer noch nicht verstehen. Klappt es mit Metzelder nicht, sind von vornherein zu wenig Verteidiger dabei. Alle Positionen doppelt und dreifach besetzt außer in der Innenverteidigung. Warum hat man den Marco Russ nicht wenigstens mal für die 10 Tage ins Trainingslager mitgenommen? kopfschüttel…

  6. @pia

    “@jcm – viel spaß auf malle in italien ;-)”

    Ich muss zugeben, die Überschrift ist von mir. Jan ist unschuldig! ;)

  7. @ 6

    weil da rein lobbymäßig vorher der sinkiewitz (bayer), der friedrich (bayer), der reinhard (hsv) und der hummels (bvb)dran gewesen wären. die sind aber leider viiiieel zu schlecht, als dass man sie mitnehmen könnte, ohne dass das buli marktwertsteigerungsgeschacher zu offensichtlich würde!

  8. General Wamsler

    @6

    mertesacker,a.friedrich und westermann, 3 IV’s fürs turnier,müsste normal reichen wenns net ganz blöd kommt( verletzung,karte), sind ja auch nicht mehr auf dem stand von der WM 1986

  9. Mal was Anneres:

    Kicker: “Die Eintracht gehört zum Interessentenkreis an der sportl. Konkursmasse des 1.FCN. Dort kämen Charisteas und Wolf für die Frankfurter infrage.” Nö – oder??

    “Ch.Preuß droht die Sportinvalidität.” Er muss wieder unters Messer.

    Christoph halte durch!! Es wurden schon ganz andere als invalide abgeschrieben und die kamen wieder.

  10. @ekrott: *schüttel* Pinola und Engelhardt können uns helfen, wobei beide von der Frisurenseite aus betrachtet…

  11. @ekrott

    Da wird jetzt bis Ende August jeden Tag eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Man kennt das ja.

  12. Ist das jetzt also eine Eintrachtfreie Zone die nächsten Wochen? Oder wird der Blogwart über das eine oder andere SGE bezogene Thema seinen Unsinn verzapfen? Falls nicht werde ich jetzt jeden Tag uns aller Lieblingsthema reinbringen:

    Caio! Caio! Caio!

    @Stefan: Besteht eigentlich ein Unterschied zwischen Tiefenschärfe und Schärfentiefe?

  13. @Raoul

    “Ist das jetzt also eine Eintrachtfreie Zone die nächsten Wochen?”

    Nein

    “Oder wird der Blogwart über das eine oder andere SGE bezogene Thema seinen Unsinn verzapfen?”

    Ja

    “Besteht eigentlich ein Unterschied zwischen Tiefenschärfe und Schärfentiefe?”

    Eigentlich nicht – es sei denn der, den es auch in den Bezeichnungen “Stundenkilometer” und “Kilometer pro Stunde” gibt.

  14. Ach, gehts mir gut. Danke.

  15. @gujuhu [11]

    :-))

  16. @Stefan [12]

    Blöd, dass der Kicker da auch mitmacht. Die waren da, zumindest was die Eintracht anbelangt, relativ zurückhaltend, haben den Anderen das Säuetreiben überlassen.

  17. @Stefan

    Was ist mit dem LdW, hatte Fink und Fenin vorgeschlagen? Kicker tut das übrigens auch (Mannschaft des Tages).

    Brüder, schließt Euch meiner Forderung an !!!

  18. Zitat:

    “@Stefan

    Was ist mit dem LdW, hatte Fink und Fenin vorgeschlagen? Kicker tut das übrigens auch (Mannschaft des Tages).

    Brüder, schließt Euch meiner Forderung an !!!”

    Also gut Ekrott, weil du es bist ;-)

    LdW Fink & Fenin ….ähm und was ist mit Heller?

  19. ein anderer Stefan

    Wolf wäre zumindest ein neuer beinharter Verteidiger. Wurde allerdings vom Online-Kicker als Grundgerüst des Neuaufbaus genannt. Sehr konsequent =)

    Wie wäre es mit einer Sau als LDW? Oder muss das noch paar Wochen Sommerpause warten?

  20. @Stefan

    Lieber Stefan, am Ende der Saison dir herzlichen Dank für den Blog-G. Das ist schon sehr großartig, informativ, unterhaltsam, subjektiv objektiv, abwechslungsreich, farbenprächtig und leidenschaftlich, was du und das Blog-G Team uns hier jeden Tag schenkst.

  21. Wolf ist beim Club gesetzt, bei uns zumindest anfangs nicht 1. Wahl – das macht keinen Sinn. Genausowenig wie Charisteas.

  22. @22 Das alleine wäre noch kein Grund. Vorne gehe ich davon aus, dass Ama und Fenin erste Wahl sind, aber das ist ja noch kein Grund, nach einem zusätzlichen Stürmer zu suchen, den man bringen kann, wenn man ihn braucht. Da gibt es beim Club einige geeignete Kandidaten.

  23. @ 23:

    wie man so hört, wird aber ja noch ernsthaft über einen verbleib vom mantzios nachgedacht… je nach dem, was athen noch haben will…

    insofern würde ich mich noch nicht auf ein neues gesicht inkl. aufwändigen haupthaarlayouts freuen.

  24. @Manzi: wenn’s mit dem UEFA-Cup geklappt hätte, ätt’ man ihn sicher behalten. Ich glaube, FF mag ihn, wie alle Durchschnittskicker.

    Für eine kleine ABlöse sollten wir ihn behalten, er wird aber anfangs nur Stürmer Nr4 (mit Heller) sein, da sicher noch ein Spieler vom Typ Manzi, nur besser, also “caio-iger”, kommen sollte.

  25. so viel sympathie ich in der regel auch für kickende griechen (und für griechen im allgemeinen) habe, aber manzi hat uns nicht weiterhelfen können. da fehlte es leider an allen ecken und enden.

    die kleine ablöse würde ich daher – gemeinsam mit dem gesparten gehalt – in einen neuen stürmer oder in die jugendabteilung stecken.

    wie wärs mit koller? nicht mehr taufrisch, aber sturmtank und halbwegs ballsicher…

  26. Kann mit Manzios, Charisteas und Koller nix anfangen.

    Sollte Koller kommen beantrage ich hiermit schonmal die Verpflichtung eines Liberos.

    Wenn Stürmer, dann wirklich eine deutliche Verbesserung des jetzigen Personals.

    Ama / Fenin + Heller /Galmhess als Backup sollten doch ausreichen. Weiterer Duchschnitt hilft nicht weiter.

    Oder traut man Hellers Skelett keine komplette Saison zu?

  27. Zitat:

    “Ama / Fenin + Heller /Galmhess als Backup sollten doch ausreichen. Weiterer Duchschnitt hilft nicht weiter.

    Oder traut man Hellers Skelett keine komplette Saison zu?”

    Neverever, wir brauchen noch einen “Brecher”, der besser als Manzi ist.

  28. Koller, der hat doch bei Ecken Bordon so toll bewacht???

  29. Nochmal eine Bitte: Könntet ihr für Eintracht-Themen weitestgehend die aktuellen Eintracht-Beiträge nutzen? Danke!

  30. @7 stefan

    Zitat:

    “@pia

    “@jcm – viel spaß auf malle in italien ;-)”

    Ich muss zugeben, die Überschrift ist von mir. Jan ist unschuldig! ;)”

    na, der heisst ja auch müller und nicht möller mit nachnamen.

  31. Besten Dank für diesen Bericht vor Ort.

    Die EM interessiert mich kaum, aber wie es einem/den Journalisten am Rande des Ereignisses ergeht und welche Erlebnisse dabei gemacht werden, das finde ich lesenswert.

  32. Das Kaff heißt Calvia. Mit v. Habe mich einmal verschrieben. Sorry aus Malle Jan

  33. aus http://www.reiseportal-mallorc.....a.de :

    “Calvia befindet sich im Westen der Insel Mallorca, in der Region des Pariatge und ist nur 20 Minuten vom Flughafen der Insel entfernt.

    Ihre einmalige geographische Lage erlaubt ihr über einen 54 km langen Küstenstreifen zu verfügen und gleichzeitig über ein ausgedehntes Waldgebiet im Inneren. Ausserdem geniesst Calvià das Privileg 300 Sonnentage im Jahr zu haben. “

    neid! ich hoffe, ihr erwischt nicht ein paar der restlichen 65 tage.

    ich bin auch schon neugierig auf eure berichte. muss sich ja nicht immer um fußball drehen, könnte ja auch mal über die malle-frisurentrends o.ä. berichtet werden.

    wichtig ist auch außerhalb des platzes ;-)

  34. So an die Herren Journalisten von der FR.

    Fahrt mal in dieses Restaurant. Am besten so kurz vor sieben. Ungelogen einer der schönsten Plätze der Welt.

    http://www.reise-angebote-span.....toria.html

  35. @ HG

    Woher weißt du das denn? Lass mich raten: Du sitzt wieder in Funkels Wohnzimmer und planst den verdienten Urlaub, Heinz? ;-)

  36. Nein ,leider nicht.

    Aber ich sage euch es ist kein Geschwätz. Das Essen ist ganz ok. Aber der Ausblick auf die Bucht von Pollenca iat atemberaubend. Deswegen früh kommen. Dann bekommt man einen der Tische direkt an der Brüstung. Sodann eine oder zwei Fläschchen Vina Sol und ihr wollt dort sitzenbleiben bis zum Urknall.

  37. @37

    Da werde ich doch etwas neidisch. Passt aber auch gut: Auf der Ferieninsel Mallorca steht ja primär “Aktiv-Entspannung” an…