Eintracht Frankfurt Palermo: Resttickets sichern!

[inspic=13,left,fullscreen,thumb]Ha! Und nicht mit “Och nö, is’ mir zu früh!” und “Kommt doch außerdem in meinem Zet-Deh-Eff.” ankommen. Denn das alles, lieber Leser, wird dir nichts bringen. Du wirst den Fernseher einschalten, und das Grauen bekommt neben einem Gesicht auch noch zwei Namen.

Moderation: Michael Steinbrecher, Reporter: Thomas Wark. Michael Steinbrecher, der Cherno Jobatey des Zet-Deh-Eff, der fleischgewordene Sunny-Boy-Schwiegersohn mit der Kackfrisur. Und dann, nach der Moderation, der Eintracht Freund und Sohn der TV-Legende Oskar Wark.

Der Mann, der den unvergessenen Spruch “Er hat in Rostock mehrere Pferdchen laufen” über Axel Kruse abgelassen hat. Der mal ein Eintracht Spiel so einseitig für den Gegner moderiert hat, dass ich mich zum ersten und letzten Mal genötigt sah, bei einem Zuschauertelefon eine Beschwerde unterzubringen. Die Dame meinte damals noch, ich wäre aber nicht der Einzige. Leider weiß ich nicht mehr, welches Spiel das war. Aber mein Puls, der rast noch heute, wenn Herr Wark unsere Elf reportiert.

Ich muß ins Stadion. Koste es, was es wolle. Flucht.

[Update 15:13 Uhr]
Die FR bietet Lesern, die sich das alles nicht geben wollen, die Möglichkeit, noch ein paar Resttickets zu gewinnen.
Guckst du, lieber Leser, hier.

Schlagworte: ,

16 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mein Puls rast immer, wenn der am Mikrophon sitzt. Normalerweise müssten bei jedem Spiel das er kommentiert die Telefone heißlaufen.

    Die größte Pfeife; kommt unmittelbar nach dem DSF-Kasper. Ein absolute Niete und Katastrophe; keine Ahnung vom Fußball; macht Fehler beim Hinschauen. Tip für Nicht-Stadiongänger: Ton ausmachen und Radio hören im Hintergrund.

  2. Kann euch nur Recht geben. TV-Kommentar ist furchtbar!!! Gut, dass ich meine Karte für DO habe!

  3. Noch ein Tip. Ton leise ein paar Kumpels eingeladen. Ein oder zwei Kasten gekühltes Helles bereithalten die Kommentierung folgt automatisch…

  4. noch mal: heute 19.30 spielt die zweite mannschaft der eintracht im kreispokal auf dem rosegger-sportplatz (eschersheimer landstr. 328)gegen concordia eschersheim. hinkommen und zugucken – besser als daheim vor der glotze hängen!

  5. Thomas Wark, auch einer meiner speziellen Kumpel. Mit Grauen erinnere ich an seinen Kommentar beim Pokalhalbfinale gegen Arminia Bielefeld.

  6. Anmerkung zu gestern: vom HSV lernen, heißt verlieren lernen. Rückblickend bleibt zu sagen, wer den HSV zur Zeit nicht schlägt, hat ein Problem!

  7. Bei den Warks kann man ja wirklich sagen: “Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.” Wogegen Goldlöckchen wohl immer noch glaubt, er sei zwoundzwanzig und Germanistikstudent. Beiden gemeinsam ist jedenfalls die absolute Unbelecktheit in Sachen Fußball. Werde den Vorschlag von Fredi probieren. Fernseh an, Ton aus, Radio an.

  8. Gibt es überhaupt irgendeinen Sportreporter im Fernsehen, dem man gerne zuhört und der einen nicht wg. saudummen Geschwätz bis zur Weissglut reizt? Daher mein Rezept, bewährt seit 27 Jahren: Fernseher aus und live dabei…
    @franz ferdinand: Gute Idee, heute Abend mal ins allererste “Stadion” der (damals noch nicht so genannten) Eintracht zu gehen.

  9. @Holger:
    “Gibt es überhaupt irgendeinen Sportreporter im Fernsehen, dem man gerne zuhört […]”
    Gibt es. Für mich nach wie vor Marcel Reif.

    Ach ja – und “heute Abend” war gestern. ;)

  10. @Holger M.: Es lebe der Klugschiss ;-)
    Du hast natürlich recht: Die Eintracht hieß erst Eintracht ab 1920 und ging in dieser Zeit auch an den Riederwald. Vorher wars die Victoria und dann KICKERS!!!-Victoria… (gefunden im Eintracht-Archiv).

  11. @Stefan: Verdammter Mist, ich dachte bis eben, das Spiel auf dem “Rosegger” wäre heute Abend. Schade, wär` ich gern dabei gewesen. Aber das Spiel gegen Palermo findet wirklich am Donnerstag statt, oder?? *grins*

    @Michael: Tja, das gehört wohl zu den dunkelsten Kapiteln der Eintracht überhaupt, dass einer ihrer Vorgängervereine den Namen der Unaussprechlichen trug. ;-)))

  12. Holger: Ja, aber im Waldstadion, gelle. Nicht das du an die falsche Shell-Tankstelle fährst. ;)

  13. @Stefan: Danke für den Tip, ich glaub` das krieg` ich hin… ;-)))))

  14. So. Und ein Bild vom legendären Rosegger von gestern hab ich auch noch bekommen und dazugebastelt.

  15. Übertragen die echt nur die zweite Halbzeit? Na egal, bin ja im Stadion

  16. Um 19:15 schon. Die Erste hingegen eine Stunde früher.