Autopause Pflichttermine

Damals, als alles noch besser war, hat man auch noch schöne Autos gebaut. Foto: Stefan Krieger.
Damals, als alles noch besser war, hat man auch noch schöne Autos gebaut. Foto: Stefan Krieger.

Irgendwann, in den nächsten Tagen, wird unser hochverehrtes Siegerteam wieder seinen Pflichttermin auf der IAA absolvieren. Und man kann fast davon ausgehen, dass dann in der Messehalle sechs, bei den Italienern, mehr Andrang sein wird als bei einem Champions League Spiel der Wolfsburger.

Welch eine grandiose Verschwendung. Knappe 20.000 Leute. Frankfurt sagt: “Pfui!”

Wobei die Helden der Eintracht dann auf dieser Automobilausstellung auch schon ein absolutes Hochlicht sein dürften. Neben den Hostessen bei Lamborghini vielleicht. Ansonsten hat die Automobilindustrie nichts zu bieten, von dem ich sagen würde, och, guck, das ist aber mal was.

Wenn ich ein Auto mitnehmen dürfte, dann würde es wohl der Giulia TZ Zagato vom Bild da oben sein. Allerdings ist der Wagen nicht Alex Meier kompatibel. Und fällt somit flach. Was er ja auch ist. Wie dieses Wortspiel gerade.

320 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein Delling am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

  2. Bella Macchina!

    Wobei der 70er Rally-Porsche auch sehr nett war.

    Und die Hostessen bei Skoda natürlich.

  3. Erst Länderspielpause, jetzt Autopause, gerade mal wenige Tage vor dem grandiosen Auswärtserfolg bei den Speditionskaufleuten.
    Und wer mit dem normalen Plebs zur IAA geht, um sich da totzutreten, ist meines Erachtens genauso verrückt wie Wolfsburg anschauen zu wollen. Da sind 17000 schon zu viel.

  4. ZITAT:
    “Da sind 17000 schon zu viel.”

    Aber was soll denn das Ausland von uns denken? Man hätte die restlichen Plätze doch an Flüchtlinge verschenken können…

  5. ZITAT:
    “Bella Macchina!
    Wobei der 70er Rally-Porsche auch sehr nett war.
    Und die Hostessen bei Skoda natürlich.”

    Die von Infiniti

    Foto: Stefan Krieger
    Foto: Stefan Krieger

  6. Das ist / war doch ein Kerl, oder?

  7. Na und?

  8. Ohne Doppelzopf!!! Viel hübscher wie ich finde

  9. Nee, nix “na und?”… ich war mir halt nicht sicher. Da frag ich dann halt.
    Hätte ja auch Steffi Graf sein können.

  10. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Das Auto. Dient dazu, trockenen Fusses von A nach B zu kommen. Und um Linksfahrer in den Graben zu schiessen. Aber doch nicht, um stundenlang dichtgedrängt in Schweissausdünstungen welche anzustarren, die man sich eh nicht leisten kann. Auto wie Weiber, die davorstehen.

  11. ZITAT:
    “Nee, nix “na und?”… ich war mir halt nicht sicher. Da frag ich dann halt.
    Hätte ja auch Steffi Graf sein können.”

    Na und?

  12. Oder halt der Hubraumreduzierte 1913er Opel.

  13. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nee, nix “na und?”… ich war mir halt nicht sicher. Da frag ich dann halt.
    Hätte ja auch Steffi Graf sein können.”

    Na und?”

    Dann hätte ich mich gefreut, dass sich die Steffi für ihr Alter noch so gut gehalten hat. So freue ich mich dann jetzt, dass da einem Herrn ein Kleid gut steht und er sich darin wohl fühlt.

  14. Das ist die richtige Einstellung!

  15. Dafür ist auf dem Bild mit der Frau das Gesicht auch fast unkenntlich abgedunkelt und der fokus auf der Brust… ?
    Das könnte somit nicht nur Steffi graf sein sondern auch jede andere Frau mit ähnlicher Figur/Statur.

    Wie dem auch sei, für die beine würde wohl die ein oder andere töten

  16. Infinity waren früher unerschwinglich teure Lautsprecher. Ich nehme an das gilt ebenso für die Autos heute?

  17. ZITAT:
    “Infinity waren früher unerschwinglich teure Lautsprecher. Ich nehme an das gilt ebenso für die Autos heute?”

    Infiniti. I statt y.

  18. Autos, Fussball, Frauen…was will man mehr ?

  19. ZITAT:
    “Autos, Fussball, Frauen…was will man mehr ?”

    Katzenbabies

  20. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Autos, Fussball, Frauen…was will man mehr ?”

    Katzenbabies”

    Katzenkinder sind eine Interneterfindung für Softeggs.

  21. Auf der Eintracht Homepage stehen keine heutigen Trainingstermine, weiß jemand wann heute Training angesetzt ist?

  22. @18

    Fußball und Autos als Tranquilizer.

  23. @ 20

    … aber sie sind doch sooo süüüß.

  24. Morsche
    tauschen die da noch Autonadeln bei dieser IAA? Von Alfa Romeo gab es ziemlich coole.

  25. And now to something complete different.
    Was spricht eigentlich dafür, daß “Abwehrchef” Zambrano in die Startelf rutschen sollte?

  26. Wo ist eigentlich Egon Hoegen wenn man ihn mal braucht?

  27. ZITAT:
    “And now to something complete different.
    Was spricht eigentlich dafür, daß “Abwehrchef” Zambrano in die Startelf rutschen sollte?”

    Dass er der Abwehrchef ist und Abraham ein Gegentor mitverschuldet hat gegen Kölle. Fehlerquellen eliminieren. Außerdem muss er ins Schaufenster, damit er im Winter für Phantastilliarden nach Albion geht.

  28. ZITAT:
    “ZITAT:
    “And now to something complete different.
    Was spricht eigentlich dafür, daß “Abwehrchef” Zambrano in die Startelf rutschen sollte?”

    Dass er der Abwehrchef ist und Abraham ein Gegentor mitverschuldet hat gegen Kölle. Fehlerquellen eliminieren. Außerdem muss er ins Schaufenster, damit er im Winter für Phantastilliarden nach Albion geht.”

    Das mit dem Schaufenster verstehe ich.

  29. Grüße vom Parkplatz aus Oschersleben!

    Meine Liebelingsauto war der Moskwitsch 412 in seiner simplen Eleganz

    http://www.ifa-vertrieb.de/Inf.....tmossi.jpg

  30. ZITAT:
    Dass er der Abwehrchef ist und Abraham ein Gegentor mitverschuldet hat gegen Kölle. Fehlerquellen eliminieren. Außerdem muss er ins Schaufenster, damit er im Winter für Phantastilliarden nach Albion geht.”

    Macht es denn Sinn ihn ins Schaufenster zu stellen wenn er angeschlagen ist? Sollte man das nicht tun wenn er volle Leistung abrufen kann und ihn ansonsten eher hinten im Lager lassen?

  31. Gladbach tut mir schon ein bißchen leid. Vor der Sommerpause noch das Referenzmodell für erfolgreiche Entwicklung und jetzt zwar in der CL, aber spielerisch mit einem Offenbarungseid in Liga, Pokal und CL.

  32. ZITAT:
    “Meine Liebelingsauto war der Moskwitsch 412 in seiner simplen Eleganz”

    Ich fand die Kremlmauer-Kehrmaschine, auch bekannt als Sappi, viel stylischer… ;)

    http://www.ifa-vertrieb.de/Inf.....spekt.html

  33. na also, carlos bekommt sein mieder.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meine Liebelingsauto war der Moskwitsch 412 in seiner simplen Eleganz”

    Ich fand die Kremlmauer-Kehrmaschine, auch bekannt als Sappi, viel stylischer… ;)

    http://www.ifa-vertrieb.de/Inf.....spekt.html

    Das ist doch ein NSU Prinz, oder?

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Meine Liebelingsauto war der Moskwitsch 412 in seiner simplen Eleganz”

    Ich fand die Kremlmauer-Kehrmaschine, auch bekannt als Sappi, viel stylischer… ;)

    http://www.ifa-vertrieb.de/Inf.....spekt.html

    Der Sappi war auch sehr schön. Warst du auch im Import/Export tätig damals?

  36. Da verweist der Blogbetreiber schon auf das einzig Interessante bei dieser komischen Messe und hier wird über die Auto diskutiert!

    Gladbach gestern gut bedient, trotz drei Elfmeter. Irgendwie wirken die hilflos und mutlos. Nach 4 Spielen…….

    Mir deucht, mein Trainerentlassungstipp war zwar nahe dran, aber wieder mal daneben.

  37. ZITAT:
    “Gladbach tut mir schon ein bißchen leid. Vor der Sommerpause noch das Referenzmodell für erfolgreiche Entwicklung und jetzt zwar in der CL, aber spielerisch mit einem Offenbarungseid in Liga, Pokal und CL.”

    Mir tut das auch leid. Nun haben wir dieses Phänomen schon öfter erleben dürfen. Mannschaften, die in die CL oder EL kommen, dort ncihts reißen und die ganze Saison gegen den Abstieg spielen. Das passiert. Achtung: Erfolg kann man nicht planen, hüstl.

  38. lulu favre wird so schnell nicht vor die tür gesetzt.
    aber was hat der damit vor, an seinem schon vor dem spiel mantraartig vorgetragenen vorwurf an sevilla festzuhalten, sie wären solche schauspieler, und sich ausgerechnet an dem vitolo/brouwers-elfer zu reiben.

    soll das irgendwie druck von der mannschaft nehmen, weil man über ihn lacht?

  39. ZITAT:
    “Gladbach tut mir schon ein bißchen leid. Vor der Sommerpause noch das Referenzmodell für erfolgreiche Entwicklung und jetzt zwar in der CL, aber spielerisch mit einem Offenbarungseid in Liga, Pokal und CL.”

    Mir auch- aber vorallem meiner Kicker elf.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    Dass er der Abwehrchef ist und Abraham ein Gegentor mitverschuldet hat gegen Kölle. Fehlerquellen eliminieren. Außerdem muss er ins Schaufenster, damit er im Winter für Phantastilliarden nach Albion geht.”

    Macht es denn Sinn ihn ins Schaufenster zu stellen wenn er angeschlagen ist? Sollte man das nicht tun wenn er volle Leistung abrufen kann und ihn ansonsten eher hinten im Lager lassen?”

    Ist doch eher ein Verkaufsargument.
    Der läuft sogar mit gebrochenem Stoßdämpfer (um bei den Autos zu bleiben) #NurdieIAAmitSGE

  41. ZITAT:
    “Gladbach gestern gut bedient, trotz drei Elfmeter. Irgendwie wirken die hilflos und mutlos. Nach 4 Spielen…….
    Mir deucht, mein Trainerentlassungstipp war zwar nahe dran, aber wieder mal daneben.”

    Ich bleibe bei Gisdol. Werde aber langsam unsicher.

    @Meeresbiologe
    Verstehe ;-)

  42. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Gladbach tut mir schon ein bißchen leid.

    nicht im geringsten. Alleine wenn ich diesen minderbegabten Pfau Herrmann (oder wie auch immer der heisst) rumstolzieren sehe, meinend er wäre Fussballer, kommt mir das letzte bisschen an Galle hoch, das ich mittags noch übrig habe. Und dazu dieser Schweizer Langeweiler, der mittlerweile meint, den Fussball neu erfunden zu haben. Dabei ists grade mal wie weiland bei Funkel. Bloss mit besseren Kickern.

  43. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gladbach tut mir schon ein bißchen leid.

    nicht im geringsten. Alleine wenn ich diesen minderbegabten Pfau Herrmann (oder wie auch immer der heisst) rumstolzieren sehe, meinend er wäre Fussballer, kommt mir das letzte bisschen an Galle hoch, das ich mittags noch übrig habe. Und dazu dieser Schweizer Langeweiler, der mittlerweile meint, den Fussball neu erfunden zu haben. Dabei ists grade mal wie weiland bei Funkel. Bloss mit besseren Kickern.”

    So redet willie über die Bayern.

  44. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    nur nicht so elegant formuliert

  45. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    und, damit all die, die wegen Gladbach ein Tränchen im verweinten Auge hängen haben, beruhigt sind – ab dem Wochenende gehts bergauf, ich schmeisse Stindel aus meinem kicker-Team.

  46. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    und Stindl auch. Doppelschlag. Quasi.

  47. ZITAT:
    “und, damit all die, die wegen Gladbach ein Tränchen im verweinten Auge hängen haben, beruhigt sind – ab dem Wochenende gehts bergauf, ich schmeisse Stindel aus meinem kicker-Team.”

    Der Mann hat Millionen gekostet. Wer soll das denn wieder bezahlen?
    Ich halte an ihm fest.

  48. Meine Kritik wäre eher: Dieser Hahn ist eine Null. Verstehe nicht, was der in der CL zu suchen hat. Und Drimic ist nun wirklich eine Gurke par exellence. 10 Millionen, hahaha. Damit kann man wirklich nichts reißen.

  49. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gladbach gestern gut bedient, trotz drei Elfmeter. Irgendwie wirken die hilflos und mutlos. Nach 4 Spielen…….
    Mir deucht, mein Trainerentlassungstipp war zwar nahe dran, aber wieder mal daneben.”

    Ich bleibe bei Gisdol. Werde aber langsam unsicher.

    @Meeresbiologe
    Verstehe ;-)”

  50. ZITAT:
    “Meine Kritik wäre eher: Dieser Hahn ist eine Null. Verstehe nicht, was der in der CL zu suchen hat. Und Drimic ist nun wirklich eine Gurke par exellence. 10 Millionen, hahaha. Damit kann man wirklich nichts reißen.”

    Oder Jantscheke der hat mich diese Woche Punkte gekostet

  51. OT #aufgelöstesekeinheitköln #ruhigbrauner

    “Laut Berichten der “Bild”-Zeitung und des WDR sollen Angehörige des dritten SEK mit einer Kettensäge ihren selbstgestalteten Aufenthaltsraum zerstört haben. Zudem sollen SEK-Beamte nach Bekanntwerden der Einheitsauflösung am Dienstagnachmittag mit einem Motorrad über den Flur gefahren sein.”

    http://www.spiegel.de/panorama.....53143.html

  52. Dahoud und Traore werden den Bock jetzt umstossen. Kickerpunkte rulez.

  53. ZITAT:
    “Meine Kritik wäre eher: Dieser Hahn ist eine Null. Verstehe nicht, was der in der CL zu suchen hat. Und Drimic ist nun wirklich eine Gurke par exellence. 10 Millionen, hahaha. Damit kann man wirklich nichts reißen.”

    Vielleicht klingt der dicke Max im Winter wegen Haris, ab 25 Mio könnte man überlegen den Hörer abzunehmen.

  54. Bisher hielt ich Favre ja für einen Taktikfuchs. Was er sich aber dabei denkt, Drmic auf der Bank zu lassen und Stindl ins defensive Mittelfeld zu stellen, das bleibt mir verborgen.

    Sie haben ein paar Jahre als Kollektiv funktioniert. Nun zeigt sich, dass jeder einzelne offenbar überfordert und überbewertet ist. Die Kritik an Hahn teile ich. In der BL gut bis überdurchschnittlich, international einfach zu schwach. Hermann´s Aussehen sollte nicht zum Maßstab für seine Leistung stehen. Er ist verletzt, oder? Der ist schon nicht schlecht. Aber er ist nicht der “Leader”, der dieses Team aus dem Tal führt.

  55. “Das 6:2 vom vergangenen Samstag gegen den 1. FC Köln war eine Demonstration der Stärke, und es spricht wenig bis gar nichts dafür, dass Armin Veh seine siegreiche Formation ändern wird.”

    http://www.fr-online.de/eintra.....22038.html

    Oh? Spektakel gegen die Elbtal?

  56. Allerdings fehlen ist die Stamm-IV der letzten beiden, erfolgreichen Jahre verletzt und die Neuzugänge scheinen in der Regel unter Favre länger zu brauchen, um seine Taktik zu verstehen. Am Ende werden sie die CL abschenken, um sich in der Bundesliga wieder konsolidieren zu können.

  57. ZITAT:
    “Sie haben ein paar Jahre als Kollektiv funktioniert. Nun zeigt sich, dass jeder einzelne offenbar überfordert und überbewertet ist. “

    Als Kollektiv ist man immer stärker denn als Einzelner. Aber deswegen müssen im Umkehrschluss nicht alle überfordert und überbewertet sein, wenn das Kollektiv mal nicht mehr funktioniert. Das Kollektiv hat Kramer und Kruse verloren. Dazu fallen Stranzl, Johnson, Dominguez und Hermann aus. Bei den Voraussetzungen hätte so ziemlich jeder Verein Probleme.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sie haben ein paar Jahre als Kollektiv funktioniert. Nun zeigt sich, dass jeder einzelne offenbar überfordert und überbewertet ist. “

    Als Kollektiv ist man immer stärker denn als Einzelner. Aber deswegen müssen im Umkehrschluss nicht alle überfordert und überbewertet sein, wenn das Kollektiv mal nicht mehr funktioniert. Das Kollektiv hat Kramer und Kruse verloren. Dazu fallen Stranzl, Johnson, Dominguez und Hermann aus. Bei den Voraussetzungen hätte so ziemlich jeder Verein Probleme.”

    +1 außerdem hatte das Kollektiv auch im Jahre des Adlers 2012/2013 Probleme, nachdem Reuss gegangen ist… Favre braucht immer etwas länger, um seine Leute zu briefen. Aber auch in der Saison sind sie gegen Ende noch bedenklich nah an uns ran gekommen….

  59. ZITAT:
    “ZITAT:
    …….

    Als Kollektiv ist man immer stärker denn als Einzelner. Aber deswegen müssen im Umkehrschluss nicht alle überfordert und überbewertet sein, wenn das Kollektiv mal nicht mehr funktioniert. Das Kollektiv hat Kramer und Kruse verloren. Dazu fallen Stranzl, Johnson, Dominguez und Hermann aus. Bei den Voraussetzungen hätte so ziemlich jeder Verein Probleme.”

    Gut, mag sein. Ich erspare mir die Beispiele aufzuzählen, wo hochtalentierte Spieler im Kollektiv eben nicht funktioniert haben. Gerade letztes Jahr ist es den Gladbachern immer wieder gelungen, so zu rotieren, dass überhaupt nicht auffiel, wenn 4 oder 5 neue Spieler im Team waren.

    Ich gehe aber auch davon aus, dass die die Kurve kriegen werden. Frage bleibt, ob dann noch unter Favre.

  60. ZITAT:
    “Morsche
    tauschen die da noch Autonadeln bei dieser IAA? Von Alfa Romeo gab es ziemlich coole.”

    Ich wurde gerufen?

  61. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche
    tauschen die da noch Autonadeln bei dieser IAA? Von Alfa Romeo gab es ziemlich coole.”

    Ich wurde gerufen?”

    Du lungerst doch bei der IAA immer mit heraushängender Zunge an den SUV rum. Insbesondere am X6, deinem erklärten Lieblingsauto.

  62. Gestern hat er sich in Porsche verliebt.

  63. ZITAT:
    “Grüße vom Parkplatz aus Oschersleben!

    Meine Liebelingsauto war der Moskwitsch 412 in seiner simplen Eleganz

    http://www.ifa-vertrieb.de/Inf.....tmossi.jpg

    Man beachte die stilistische Einheit des Fahrzeugs mit den Hostessen.

  64. Hier hatte doch jemand nach dem Training heute gefragt:

    [Edit: Vollzitat entfernt, Link gesetzt]
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  65. Wie findest du denn diese holländische Erfindung, Stefan? Das ist doch was, nein?

    https://blendle.com/signup/kio.....sk

  66. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Albert, seit wann unterstützt du denn den Springer-Verlag?

  67. Ich lese nicht, sorry.

  68. ZITAT:
    “Albert, seit wann unterstützt du denn den Springer-Verlag?”

    Ist das wirklich Springer? Ich dachte das sei eine konsequente Errettungsphantasie der Printmedien unter Onlinevorzeichen? Die Idee also einzele Artikel zu kaufen, was schon immer ging, mir hier nur übersichtlicher erscheint. Aber bitte, kläre mich auf.

  69. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Albert, seit wann unterstützt du denn den Springer-Verlag?”

    Ist das wirklich Springer? Ich dachte das sei eine konsequente Errettungsphantasie der Printmedien unter Onlinevorzeichen? Die Idee also einzele Artikel zu kaufen, was schon immer ging, mir hier nur übersichtlicher erscheint. Aber bitte, kläre mich auf.”

    http://www.wsj.com/articles/ne.....1414408997

  70. MrBoccia (k.u.k. Europameister)
  71. Irgendwie bin ich doch ein Print-Junkie geblieben. Ich sammele tatsächlich noch Zeitungstexte. Ich drucke alle mir wichtigen Online-Texte immer aus, um sie dann zu bearbeiten. Ich kann einfach nicht digital arbeiten. Obwohl es so viele gute Werkzeuge geben soll….

    Wann ist Essen in unserem Seniorenheim heute? Woltle noch einmal zum Kiosk.

  72. ZITAT:
    “Wann ist Essen in unserem Seniorenheim heute?”

    Steht im Intranet. Oder du fragst Gertrud von nebenan.

  73. Danke, Boccia!

    Da bist ja echt mal richtig dran an den Dingen…

  74. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wann ist Essen in unserem Seniorenheim heute?”

    Steht im Intranet. Oder du fragst Gertrud von nebenan.”

    Gertrud kann sich nicht erinnern.

  75. ZITAT:
    “Ich lese nicht, sorry.”

    Bei diesen Fotos gibts auch nicht eben viel zu lesen. Überschrift: Nur gucken, nicht anfassen.
    http://www.fr-online.de/iaa/ia.....22118.html

  76. Nun realisere ich…
    Blendle ließ mich verblenden wegen der Gala-Texte in PDF-Form.

  77. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    der Krieger war eh nur zum Weiberschauen auf der Messe.

  78. ZITAT:
    “der Krieger war eh nur zum Weiberschauen auf der Messe.”

    Nee. Ich habe mit dem Bambus Anstecknadeln gedealt.

  79. ZITAT:
    “Hier hatte doch jemand nach dem Training heute gefragt:

    Vielen Dank Meeresbiologe! Es wurde adhoc auch auf der Eintracht Seite eingestellt. Ich habs allerdings gemacht wie AMFG14 und bliebe indoor. Werde morgen mal vorbeischauen.

  80. Keine Ursache.

  81. ZITAT:
    “ich vermisse hr-online.”

    http://hessenschau.de/sport/fu.....s-100.html
    Etiketten(sch)w…el. Inhaltlich fast nix Neues. Außer den Rechenkünsten von Kraaz:
    “Nachwuchsspieler sind auch eine mögliche Einnahmequelle”, sagt Kraaz. Einen Jugendnationalspieler wie Marc Stendera hätte man im Sommer sicher für sechs, sieben oder acht Millionen Euro verkaufen können, rechnet er vor.”
    Sechs, sieben, acht? Halte ich für eine mehr als gewagte Rechnerei, aber was weiß ich schon, HB-indoktriniert wie ich bin.

  82. Mal wieder interessant zu sehen, wie sehr doch Fussball Saisongeschäft ist. Während letztes Jahr und im Transferfenster noch Gladbach als bestes Beispiel gesehen wurde, wie man Geschäfte macht und sich durch intelligente Deals “hochhandelt” so wird Gladbach aktuelle eher als warnendes Beispiel dienen und den ein oder anderen wieder vorsichtig werden lassen, dass Geld auf dem Festgeldkonto halt doch keine Tore schiesst. Die Deals werden auch weiterhin kommen, aber ich denke mit deutlich höherer Vorsicht.

  83. Kruse hatte eine AK, da konnte Gladbach nix machen und Kramer wollte ja ursprünglich bei Gladbach bleiben. Diese 2 waren schon recht wichtig für Gladbach und konnten scheinbar nicht richtig ersetzt werden. Dafür spielt Kruse jetzt vor halbleeren Rängen CL. Geschieht ihnen Recht, den Wolfsburgern – deutlicher kann man dieses Kunstprodukt doch nicht sichtbar machen – während bei Frankfurt und Gladbach zig-tausende zu Auswärtsspielen fahren, bewegt Wolfsburg…. nichts

  84. ZITAT:
    “Kruse hatte eine AK, da konnte Gladbach nix machen und Kramer wollte ja ursprünglich bei Gladbach bleiben. Diese 2 waren schon recht wichtig für Gladbach und konnten scheinbar nicht richtig ersetzt werden. Dafür spielt Kruse jetzt vor halbleeren Rängen CL. Geschieht ihnen Recht, den Wolfsburgern – deutlicher kann man dieses Kunstprodukt doch nicht sichtbar machen – während bei Frankfurt und Gladbach zig-tausende zu Auswärtsspielen fahren, bewegt Wolfsburg…. nichts”

    Die SKY-Quote des gestrigen WOB-Spiels würde mich auch mal interessieren.

  85. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    selbstverständlich ist Häme gen VW en Vogue. Und angebracht. Immerhin spielt die Eintracht ja, hmm, warte mal, ok, ja, Bundesliga. Und Pokal. Was ist da schon CL. Nix.

  86. So ist es, Boccia.

  87. Das Schlimme ist doch, das wäre nicht mal voller, wenn die die Tickets verschenken würden.

  88. Warum ist das schlimm? Es interessiert sich halt kaum jemand für Wolfsburg. Schlimm ist das maximal für SKY. Und für den Romantiker Allofs. Ansonsten? Schulterzuck.

  89. ZITAT:
    “selbstverständlich ist Häme gen VW en Vogue. Und angebracht. Immerhin spielt die Eintracht ja, hmm, warte mal, ok, ja, Bundesliga. Und Pokal. Was ist da schon CL. Nix.”

    Das sich trotz CL keine Sau für die interessiert finde ich äußerst befriedigend. Da kann ich halt nicht anders.

  90. Aber nächstes Jahr spielen wir doch auch bei den Großen mit, oda?

  91. Übrigens ziehe ich zur Zeit meinen Hut. Und verneige mich, entgegen meiner Aussage oben, gegenüber St. Pauli.

  92. ZITAT:
    “Aber nächstes Jahr spielen wir doch auch bei den Großen mit, oda?”

    Selbstverständlich. Als Meister ist man direkt qualifiziert.

  93. ZITAT:
    “Warum ist das schlimm? Es interessiert sich halt kaum jemand für Wolfsburg. Schlimm ist das maximal für SKY. Und für den Romantiker Allofs. Ansonsten? Schulterzuck.”

    Der LORD ist auch nicht entzückt, wenn ihn die Stadion-Massen nicht umjubeln, weil viele Plätze leer bleiben. Ich habe aber mal nachgeschaut. Für CL_Spielse sind in WOB nur ca. 26.500 Zuschauer zugelassen, dann fehlten gestern ja “nur” ca. 5000.

  94. ZITAT:
    “Warum ist das schlimm? Es interessiert sich halt kaum jemand für Wolfsburg. Schlimm ist das maximal für SKY. Und für den Romantiker Allofs. Ansonsten? Schulterzuck.”

    weil sich die Fans anderer Traditionsvereine danach die Finger lecken. Wahrscheinlich ist sogar RB Leipzig in diesem Sinne besser für die Liga als VW Wolfsburg. Da freuen sich genügend Leutz über Spektakel…

  95. ah st.pauli holt sich wieder alternativ-credibility zurück.
    tut dem kult-kommerz-kiez-kack-klub kanz kut.

  96. ZITAT:
    “Übrigens ziehe ich zur Zeit meinen Hut. Und verneige mich, entgegen meiner Aussage oben, gegenüber St. Pauli.”

    Definitiv. Vieles ist zwar Show in diesem Geschäft, aber da bleiben sie mal sich selbst treu. Respekt!

  97. Wolfsburg war auch in der CL immer ausverkauft, wenn der Gegner attraktiv war. Alles halb so schlimm.

  98. ZITAT:
    “Übrigens ziehe ich zur Zeit meinen Hut. Und verneige mich, entgegen meiner Aussage oben, gegenüber St. Pauli.”

    weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…

  99. 20.216 Zuschauer. Wie viele Leute hatten Spät- oder Nachtschicht? Muss man das nächste Mal halt darauf zurückgreifen.

  100. “ZITAT: weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…”

    Ach nee. Da sollte sich jeder schon selbst eine Meinung bilden. Aber als Tipp verweise ich ich auf die (meiner Meinung nach) widerlichen Tweets des Herrn Dieckmann.

  101. ZITAT:
    “ZITAT: weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…”

    Ach nee. Da sollte sich jeder schon selbst eine Meinung bilden. Aber als Tipp verweise ich ich auf die (meiner Meinung nach) widerlichen Tweets des Herrn Dieckmann.”

    Ok, einer mit Link
    https://twitter.com/kaidiekman.....1808122880

  102. ZITAT:
    “ah st.pauli holt sich wieder alternativ-credibility zurück.
    tut dem kult-kommerz-kiez-kack-klub kanz kut.”

    Auch du, Brutus?

  103. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    über Hrn. Diekmann schrieb ich hier lieber nichts, sonst bekommt der Watz wieder mal Post.

  104. ZITAT:
    “ZITAT: weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…”

    Ach nee. Da sollte sich jeder schon selbst eine Meinung bilden. Aber als Tipp verweise ich ich auf die (meiner Meinung nach) widerlichen Tweets des Herrn Dieckmann.”

    Schad – ich habs nicht so mit Twitter

  105. Ich find es übrigens falsch von St.Pauli. Und verweise auf die immanent kaputte Bi-Polarität des Boulevard-Mediums an sich. Es gibt eine permanente Dramatisierung in jede Richtung. Und dann kann man diesen nicht ganz dummen Move der BILD auch schon mal mitgehen, why not?

    http://www.turi2.de/aktuell/b-.....isch-raus/

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT: weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…”

    Ach nee. Da sollte sich jeder schon selbst eine Meinung bilden. Aber als Tipp verweise ich ich auf die (meiner Meinung nach) widerlichen Tweets des Herrn Dieckmann.”

    Schad – ich habs nicht so mit Twitter”

    Kicker?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  107. “kein herz für flüchtlinge” zu unterstellen ist unverschämt.

  108. ah danke!

  109. ZITAT:
    “Ich find es übrigens falsch von St.Pauli. Und verweise auf die immanent kaputte Bi-Polarität des Boulevard-Mediums an sich. Es gibt eine permanente Dramatisierung in jede Richtung. Und dann kann man diesen nicht ganz dummen Move der BILD auch schon mal mitgehen, why not?”

    Der Meinung war ich auch. Bis ich die Statements des Chefredakteurs gelesen hatte.

  110. ZITAT:
    “”kein herz für flüchtlinge” zu unterstellen ist unverschämt.”

    Mindestens.

  111. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”kein herz für flüchtlinge” zu unterstellen ist unverschämt.”

    Mindestens.”

    Dass der Typ dazu neigt sich extrem lächerlich zu machen, ist nicht gerade neu. Dass St. Pauli-Fans sich lieber mit einer Haltung schmücken als real zu helfen, sagt jeder 2 hier im Blog by the way.

  112. Mir egal, Albert. Aber dass der Club St. Pauli lange vor der BILD was getan hat, dürfte Fakt sein.

  113. nur blöd, dass die Bild mit ihren Schlagzeilen ein falsches Bild von dem Kiez-Club in die Welt posaunen und sich selbst feiern… das Statement von St. Pauli wird nicht näher beleuchtet… armseelig

  114. ZITAT:
    “Mir egal, Albert. Aber dass der Club St. Pauli lange vor der BILD was getan hat, dürfte Fakt sein.”

    Kurz: Erst gehandelt, dann mitgeteilt. Auch Fakt.

  115. ZITAT:
    “Mir egal, Albert. Aber dass der Club St. Pauli lange vor der BILD was getan hat, dürfte Fakt sein.”

    Habe ich vor Wochen schon gesagt. Fakt :-)

  116. Die Wörter “Hilfe” und “Bildzeitung” in einem Satz gehen gar nicht.

  117. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    was bleibt hängen? St.Pauli, dieser linksversiffte Arbeitslosenverein aus Hamburg, hasst Flüchtlingskinder

  118. Pauli kann ja mal bei Christian Wulff nachfragen, was so alles passieren kann, wenn man sich gegen diese Zeitung stellt……..:^°
    Ist mir übrigens egal, ob Pauli-Fans genauso oft nicht helfen wie andere auch. Das Signal geht vom Club aus, nicht von den Fans.

  119. Ich mag auch keine Kinder.

  120. ZITAT:
    “Der Meinung war ich auch. Bis ich die Statements des Chefredakteurs gelesen hatte.”

    Diese Statements zeigen ganz klar, dass die Intention der Bild nicht etwa “refugees are welcome” ist sondern vielmehr auf Kosten dieser aktuellen Welle zwecks Eigenwerbung auf den Trikots mitschwimmen zu wollen.

    Schäbig.

    Und schade, dass die anderen 35 Klubs offensichtlich mitspielen. Als ob sie Angst hätten, wenn nicht.

  121. ZITAT:
    “was bleibt hängen? St.Pauli, dieser linksversiffte Arbeitslosenverein aus Hamburg, hasst Flüchtlingskinder”

    das glaube ich eben nicht ob der berichterstattung der anderen medien.

  122. eine berichterstattung, die durchaus auch dazu führen kann, dass weitere vereine dem “boykott” folgen könnten.

    siehe aktuell twitter

  123. ZITAT:
    “ZITAT:
    “was bleibt hängen? St.Pauli, dieser linksversiffte Arbeitslosenverein aus Hamburg, hasst Flüchtlingskinder”

    das glaube ich eben nicht ob der berichterstattung der anderen medien.”

    nur dass die halbe Republik keine andere Medien sehen/lesen…

  124. #BILDnotwelcome

  125. Eine freie Presse als “4. Säule” der Gewaltenteilung in einer freien Gesellschaft ist ja erstrebenswert.

    Dass diese Säule bei uns maßgeblich von der Bild geprägt wird, spricht allerdings nicht dafür.

  126. Es ist ja so. Das ist die alte Formel: Wer den Paternoster mit Bild hinauf fährt, der wird ihn mit Bild auch wieder runter fahren. Und das ist ganz schön ruppig. Wohlwissend hätte sich St.Pauli auf diese Dramaturgie schon einlassen können.

  127. Lieblingstweet von

    https://twitter.com/search?f=t.....3Aretweets

    “Und zur Halbzeit gibt es dann Friedenstauben, gesponsert von Heckler & Koch.”

    Wobei das bei der angeblich mangelhaften Knarre für die Bundeswehr sogar Sinn ergäbe…

  128. ZITAT:
    “Es ist ja so. Das ist die alte Formel: Wer den Paternoster mit Bild hinauf fährt, der wird ihn mit Bild auch wieder runter fahren. Und das ist ganz schön ruppig. Wohlwissend hätte sich St.Pauli auf diese Dramaturgie schon einlassen können.”

    Wenn sich alle verweigerten, soll das Organ dann gegen den Fußball giften?

  129. Tatsächlich unterstelle ich dem FC St. Pauli trotz aller Geschäftstüchtigkeit ehrliche Ambitionen (auch) in der Flüchtlingshilfe. Der BILD nicht.

    Wenn die mit dem Faulenzer-Griechen durch sind wird auf den Schummel-Syrer angelegt.

    Zu der Entscheidung zu gelangen, dass die scheinheilige BILD Bigotterie trotz möglicher punktueller humanitärer Achtungserfolge in Summe mehr Schaden als Nutzen generiert, kann ich durchaus nachvollziehen.

  130. Ich habe als Eintracht Mitglied einfach mal eine E-Mail an die Geschäftsstelle geschrieben.
    Tenor: Solidarität mit dem FC St. Pauli, heuchlerische BILD-Kampagne boykottieren.
    Mal sehen, was da als Antwort kommt.
    Wahrscheinlich nichts.

  131. ZITAT:
    “was bleibt hängen? St.Pauli, dieser linksversiffte Arbeitslosenverein aus Hamburg, hasst Flüchtlingskinder”

    Ich verweise an diese Stelle auf die phantastische Simpsons Folge “You kent always say what you want”.

  132. Letztens beim DeutschlandFunk Sporgespräch war der Rettig im Interview. Eine auf den ersten Blick seltsame Konstellation mit dem eher steifen und in der Fussballwelt integrierten Rettig und dem “alternativen” St Pauli.
    Er kam aber sehr aufgeräumt rüber und es scheint wirklich zu passen. War hörenswert.

  133. “Und schade, dass die anderen 35 Klubs offensichtlich mitspielen. Als ob sie Angst hätten, wenn nicht.”

    Ich glaube nicht, dass Angst die Hauptmotivation ist. Es geht eher um die Gelegenheit durch einfaches Mitschwimmen Haltungspunkte zu sammeln – was ja auch tatsächlich nichts Verwerfliches ist. Mit oder ohne Reflexion über die gesamtgesellschaftliche Rolle der Bild.

  134. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT: weil sie nicht mit der Bild in einem Boot sitzen wollen? Bitte mach mal den Erklärbär…”

    Ach nee. Da sollte sich jeder schon selbst eine Meinung bilden. Aber als Tipp verweise ich ich auf die (meiner Meinung nach) widerlichen Tweets des Herrn Dieckmann.”

    Ok, einer mit Link
    https://twitter.com/kaidiekman.....1808122880

    Eine Antwort dazu:
    https://twitter.com/Bademodenm.....6769033216

  135. ZITAT:
    “Ich glaube nicht, dass Angst die Hauptmotivation ist. Es geht eher um die Gelegenheit durch einfaches Mitschwimmen Haltungspunkte zu sammeln – was ja auch tatsächlich nichts Verwerfliches ist. Mit oder ohne Reflexion über die gesamtgesellschaftliche Rolle der Bild.”

    Eben. Ich mache es auch niemanden zum Vorwurf, wenn er da mitschwimmt. Genau wie ich es keinem übel nehme, wenn er es nicht macht.

    Übel wird es, wenn Dieckmann den beleidigt, der seine Aktion nicht mitmacht. Und dabei auch noch lügt.

  136. Und zum Thema: Ich hätte überhaupt kein Problem mit dem Logo, wäre da nicht zusätzlich Werbung drauf (BILD und Hermes). Das macht die Aktion auch ohne Diekmanns widerwärtigen Aussagen ekelhaft.

  137. vicequestore patta

    http://www.fr-online.de/home/1.....72778.html

    off topic nettes Gschwurbel vom Mutterschiff…

  138. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich glaube nicht, dass Angst die Hauptmotivation ist. Es geht eher um die Gelegenheit durch einfaches Mitschwimmen Haltungspunkte zu sammeln – was ja auch tatsächlich nichts Verwerfliches ist. Mit oder ohne Reflexion über die gesamtgesellschaftliche Rolle der Bild.”

    Eben. Ich mache es auch niemanden zum Vorwurf, wenn er da mitschwimmt. Genau wie ich es keinem übel nehme, wenn er es nicht macht.

    Übel wird es, wenn Dieckmann den beleidigt, der seine Aktion nicht mitmacht. Und dabei auch noch lügt.”

    Mit diesem Logo sammle ich keine Haltungspunkte in der Flüchtlingsdebatte durch einfaches Mitschwimmen sondern prostituiere mich als Litfaßsäule für die Bild. Ganz ohne Hurenlohn.

  139. ZITAT:
    “Und zum Thema: Ich hätte überhaupt kein Problem mit dem Logo, wäre da nicht zusätzlich Werbung drauf (BILD und Hermes). Das macht die Aktion auch ohne Diekmanns widerwärtigen Aussagen ekelhaft.”

    Das ist wohl richtig. Dem schließe ich mich an.

  140. Ist doch leider bei diesem “Herrn” nichts neues. Gab’s da nicht noch vor kurzer Zeit diesen shitstorm wg. KD von Miss Jürgens? Komme jetzt grad nicht zum Nachgucken; müsste nicht ganz 1/2 Jahr her sein.

  141. Ohne die BILD glorifizieren zu wollen und unabhängig von der Pauli-Diskussion finde ich es aber gut, dass die BILD sich in ihren Kommentaren eindeutig auf die Seite der Flüchtlinge stellt. Was mich ehrlich gesagt etwas wundert, weil sie sich damit doch klar gegen die Einstellung eines Großteils ihrer Leserschaft positioniert.

  142. “… Mit diesem Logo sammle ich keine Haltungspunkte in der Flüchtlingsdebatte durch einfaches Mitschwimmen sondern prostituiere mich als Litfaßsäule für die Bild. Ganz ohne Hurenlohn.”

    Das mag bei Nerds wie uns so sein.

  143. Welches Logo tragen denn dann meine “Braunhemden” am Wochenende?

    Es bleibt eigentlch nur das übrig:

    https://upload.wikimedia.org/w.....go.svg.png

  144. ZITAT:
    “Ohne die BILD glorifizieren zu wollen und unabhängig von der Pauli-Diskussion finde ich es aber gut, dass die BILD sich in ihren Kommentaren eindeutig auf die Seite der Flüchtlinge stellt. Was mich ehrlich gesagt etwas wundert, weil sie sich damit doch klar gegen die Einstellung eines Großteils ihrer Leserschaft positioniert.”

    Denen gehn die Muffen. Bei der aufgeheizten Stimmung im Land. Wenn das eskaliert und die haben vorher gegen Flüchtlinge geschrieben, sind die erledigt. Reine Selbsterhaltung. Nen anderen Zweck hat die BILD ja eh nicht

  145. ZITAT:
    “Ohne die BILD glorifizieren zu wollen und unabhängig von der Pauli-Diskussion finde ich es aber gut, dass die BILD sich in ihren Kommentaren eindeutig auf die Seite der Flüchtlinge stellt. Was mich ehrlich gesagt etwas wundert, weil sie sich damit doch klar gegen die Einstellung eines Großteils ihrer Leserschaft positioniert.”

    Hat der Ergänzungsspieler in seiner @ 131 schon glänzend widerlegt.

    Lass da mal was passieren, was den Mainstream aufregt. Dann wird flugs wieder umgeschwenkt.

  146. ZITAT:
    “http://www.fr-online.de/home/1472778,1472778.html

    off topic nettes Gschwurbel vom Mutterschiff…”

    da kommt bei mir die Startseite von FR

  147. …und weil es so schön war, jetzt nochmal das Spiel auf Sky ansehen

  148. Die B*** ist da doch eher so Chamäleon-like. Wobei ich zweifle, dass die Mehrheit der Leser/Betrachter wirklich gegen die Flüchtlinge eingestellt ist.
    Aber die die es lautstark bekunden, sieht und hört man halt. Die große Masse eben nicht.
    Ausserdem: der Sportteil ist doch gut……….wurde hier doch schon abendfüllend thematisiert. :^°

    Ich glaube diese Zeitung ist das einzige Medium in Deutschland, für das auch schlechte Presse gute Presse ist.

  149. ZITAT:
    “Zum Thema Zuschauer in Wolfsburg

    https://twitter.com/trainerbaa.....9414667264

    OK Leute. Am 21. Okt ist das nächste CL Spiel der Wolfsburger. Gegen Eindhoven. Wie wärs mit einem wilden:

    BLOG-G Veuve-Clicquot-Refugees-Welcome CHAMPIONSleague Cruise

    ins wunderbare Wolfsburg? Der ewigen Stadt des Lords. Ich besorge Karten, der Krieger ne geile Karre, irgendeine Blog-Gurke schmiert Stullen und der Gründel holt uns aus dem Knast.
    Der Albert reist in Orange von Berlin aus an.

    Ehre der Gruppe Wolfsburgverbot!

  150. Es gibt aber auch noch gute Nachrichten:
    Das Spiel zwischen Piräus und dem FC Bayern wird von Béla Réthy kommentiert.

  151. ZITAT:
    “Es gibt aber auch noch gute Nachrichten:
    Das Spiel zwischen Piräus und dem FC Bayern wird von Béla Réthy kommentiert.”

    Schade. ich finde Johannes B. Kerner hätte es verdient gehabt. Ich hoffe, dass er am Wochenende als Schutzpatron der BILD-Kampgane in jedem Stadion zu sehen ist. #kernerhilft

  152. ZITAT:
    “Die SKY-Quote des gestrigen WOB-Spiels würde mich auch mal interessieren.”
    Ich habe das Ergebnis jedenfalls heute morgen der Internetz-FR entnommen, selbstverständlich nachdem ich mich über alles bei der Eintracht informiert hatte.

  153. ZITAT:
    “Oh je, schon wieder Politik.”

    Wir sind eben tageaktuell.

  154. ZITAT:
    “Oh je, schon wieder Politik.”

    Äh, nein.

  155. Wir halten fest: Albert ist pro Bild, die Mumel dagegen. Mein Weltbild ist erschüttert.

  156. ZITAT:
    “Wir halten fest: Albert ist pro Bild, die Mumel dagegen. Mein Weltbild ist erschüttert.”

    Hallo? Das ist Verleumdung!

  157. Nicht? Dann habe ich was falsch verstanden.

  158. Wenn die Bild mal endlich eine massive Kampagne pro benachteiligte FDP Wähler startet, schwenke ich umgehend mit wehenden Fahnen um.

  159. ZITAT:
    “Ich glaube diese Zeitung ist das einzige Medium in Deutschland, für das auch schlechte Presse gute Presse ist.”

    Stimmt leider.

    Das Ärmel-Logo hätten sie jetzt eigentlich nicht mehr nötig.

    Bliebe noch die Selbstachtung der teilnehmenden Vereine.

  160. Ich bin trotzdem mittlerweile der Meinung, dass das Genre BILD-Kritik endgültig jeder dummy beherrscht. Und da bin ich mir doch sehr unsicher geworden, inwieweit das zu einer differenzierten Medienkritik/Medientheorie wirklich beiträgt. Sonst bleiben wir einfach bei dem guten alten 68er Slogan: “Gegen Worte als Ware, wahre Worte.” Das posaunen dann auch Banker aus ihren Büros – quite funny.

  161. Richtig, Albert. Der Meinung bin ich schon lange. Ein Grund, warum ich es zum Beispiel albern finde, die BILD nicht zu verlinken.

  162. ZITAT:
    “Wenn die Bild mal endlich eine massive Kampagne pro benachteiligte FDP Wähler startet, schwenke ich umgehend mit wehenden Fahnen um.”

    Die orientieren sich werbetechnisch leider nur an tagesaktuell angesagte Trends.

    Für langfristige Meinungsmache bedarf es dagegen einer latenten Grundstimmung des Urnenpöbels.

    In beiden Fällen derzeit keine Chance.

    Vielleicht die GALA mit einer Reportage über die blondesten Spitzenkandidatinnen.

  163. Das ist ein sehr interessanter Punkt: Wie positioniert sich die GALA in der Flüchtlingsfrage? Albert?

  164. Die Meinung eines Freundes, Hard Core Fan und bei weitem nicht arbeitslos :-)

    “Ein doofer Streit, bei dem Kai Diekmann nur verlieren kann; oder glaubt er tatsächlich, dass selbst ein einziger HSVer ihm diese doofe Aussage abnimmt, dass Refugees auf Sankt Pauli NOT welcome sind?”

  165. ZITAT:
    “Das ist ein sehr interessanter Punkt: Wie positioniert sich die GALA in der Flüchtlingsfrage? Albert?”

    kommt die aus dem gleichen Haus wie die Bild? DANN sicher erst, wenn Promis mit dem Bild-Sticker abzulichten sind…

  166. Das passt hier gerade ganz gut. Mag platt gewesen sein, aber aller Anfang ist schwer….

    http://meedia.de/2015/09/16/ti.....attmacher/

  167. ZITAT:
    “Wie positioniert sich die GALA in der Flüchtlingsfrage?”

    Blöde Frage.

    Gar nicht.

    Sie lässt Prominente sprechen.

    http://www.gala.de/stars/news/.....10989.html

  168. 170 – blödsinn. Der Boccia hats doch weiter oben schon ganz richtig zusammengefasst. Tenor ab heute ist:

    Der FC St.Pauli hasst kleine süße Hundebabys!

  169. Ich verstehe dieses Ganze für oder gegen Flüchtlinge auch hier nicht. Ist es nicht möglich diese Diskussion sachlich zu führen und sich beispielsweise mal zu fragen wo die Menschen im bald kommenden Winter wohnen sollen? Gebrauchte Kleidung und Essen am Bahnhof verschenken ist das Eine, langfristige Perspektive für die Leute das Andere.
    Vielleicht hat sich auch deshalb “Wir schaffen das” in “Grenze zu” verwandelt.
    Das hat aber mit dafür oder dagegen wenig zu tun.

    Zurück zum Sport.

  170. Im Vergleich zu vielen anderen Euroliga und CL-Partien hatte das Spiel bei VW gestern durchaus internationales Niveau, zumindest, was man so in den Zusammenfassungen sah. VW sollte nur noch internationale Spiele machen und aus der BuLi ausscheiden.

  171. ZITAT:
    “Der FC St.Pauli hasst kleine süße Hundebabys!”

    Ich mag auch keine Hundebabys.

  172. “Ich verstehe dieses Ganze für oder gegen Flüchtlinge auch hier nicht.”

    Darum ging es ja auch gar nicht.

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der FC St.Pauli hasst kleine süße Hundebabys!”

    Ich mag auch keine Hundebabys.”

    Dieckmann Jünger :-)

  174. 178
    In der 145 steht das es gut ist, das Bild sich auf die Seite der Flüchtlinge stellt.
    Auch wenn es im Kern natürlich nicht darum ging, sondern um den St. Pauli-Bild Konflikt.

  175. Mwa: hat Jogi wenigstens Meier´s Handynummer?

  176. ZITAT:
    “Sie lässt Prominente sprechen.”

    natürlich nicht exklusiv,sondern geklaut

    http://www.telegraph.co.uk/new.....um=twitter

  177. ZITAT:
    “Mwa: hat Jogi wenigstens Meier´s Handynummer?”

    Das ist übrigens auch so eine völlig sinnlose Kampagne.

  178. ZITAT:
    “”Ich verstehe dieses Ganze für oder gegen Flüchtlinge auch hier nicht.”

    Darum ging es ja auch gar nicht.”

    Wenn ich hoffentlich richtig rekapituliere, hatte die DFL (oder der DFB) eine Trikot-Ärmel-Kampagne für den nächsten Spieltag der 1. und 2. BuLi ausgerufen. Dafür sollte der bisherige “Hauptsponsor” aus Hamburg auf sein Ärmelrecht verzichten.
    Heute poppte dann hoch, dass es eine gemeinsame Aktion eben dieses Ärmel-Hauptsponsors mit einem Druckerzeugnis nicht erster Wahl ist, der sich DFL (oder DFB) durch Unterstützung eben derselben angeschlossen haben. Grund genug für die Kiez-Kicker zu einem herzhaften “Njet”.
    Und wem halte ich jetzt das rote Plastik-Rechteck vor die Nase? Den Kiez-Kickern sicherlich nicht.
    Muss halt jeder selber wissen. Wieder mal. Alles muss mal selber machen. Selbst denken, menno.

  179. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mwa: hat Jogi wenigstens Meier´s Handynummer?”

    Das ist übrigens auch so eine völlig sinnlose Kampagne.”

    Dafür hat der HR aber mal selbst recherchiert.
    Selbst mit Eintracht-Brille ist das kein Thema und wird auch keine Kampagne.
    Es sei denn, Deutschland nimmt mal an einer Alt-Herren-WM teil.

  180. Ich fasse naheliegendes zusammen: BILD geht es um patriotischen Humanismus (Deutschland hilft!), d.h. um reine Symbolpolitik. Alle Fragen, die darüber hinausgehen (Was wird aus den Flüchtlingen? Schengen, Festung Europa etc.) werden gerade suspendiert, um sich in einer herzzerreißenden Geste auszuleben. Der Fußball ist eben so human, dass man sich sofort auf Katar 2022 freut. Das ist heuchlerisch, klar. Es bleibt aber ein temporäres Zeichen in Zeiten von Heidenau etc. Und vielleicht fragt ein Junge, ein Mädchen beim Anblick der Trikots seiner/ihrer am Wochenende: Was ist da los? Warum?

  181. Mein letzter Satz hat mich so gerührt, dass ich ein Tränchen vergossen habe. Schicke das Selfie gleich mal an BILD

  182. “Warum?” ist immer existentiell.

  183. zumindest ist jetzt “Hermes” in aller Munde – geschickt, dass die Bild da mit mischt und für Schlagzeilen sorgt. Besser hätte es Hermes nicht treffen können – und mal ehrlich – wem ist dieses kleine Bapperl am Ärmel denn aufgefallen? Außer vielleicht denen, die sich ein Trikot mit allen Aufnähern bestellt haben?

  184. Geil. Entweder es gibt hier gerade eine Alarmübung, was sich nach so schön nach Kindheit und kaltem Krieg anhört, oder der Russe kommt in echt. Bin gespannt.

  185. @Albert #186
    Oder so ;)

  186. ZITAT:
    “Mein letzter Satz hat mich so gerührt, dass ich ein Tränchen vergossen habe. Schicke das Selfie gleich mal an BILD”

    Auf die 1414? Da verdienst du sogar was.

  187. “Auf die 1414? Da verdienst du sogar was.”

    Das spende ich!

  188. ZITAT:
    “”Auf die 1414? Da verdienst du sogar was.”

    Das spende ich!”

    Jetzt weine ich ein wenig. Ich verdoppele. Wir müssen jetzt nur noch einen Aufnäher machen.

  189. “Jetzt weine ich ein wenig. Ich verdoppele. Wir müssen jetzt nur noch einen Aufnäher machen.”

    Bestimmt ein Aufnäher ohne Kinder, Hundebabys und Katzen? Das wird dauern….Haben wir so viel Zeit?

  190. Es wird sich doch ein Designer hier finden, der für die gute Sache …

  191. Meine Freunde von scholz & friends vielleicht!

    http://www.s-f.com/berlin/

  192. Hermes hätte auch einfach mal meine Adresse finden können. Dann wären sie zumindest bei mir positiv im Gespräch.

  193. Krass finde ich übrigends mehr, dass der Ausburger Baba nach seinem 25 Mio Wechsel nach Chelsea noch nicht mal im Kader ist… Haha… Trapp spielt wenigstens ! ;-)

  194. @167, Stefan: Die verdienen mit jedem Klick Geld. Irgendwie finde ich nicht, dass man denen das noch in der Arsch schieben muss, indem man zu dem Schund verlinkt.

  195. ZITAT:
    “@167, Stefan: Die verdienen mit jedem Klick Geld. Irgendwie finde ich nicht, dass man denen das noch in der Arsch schieben muss, indem man zu dem Schund verlinkt.”

    Naja. Wenn schon drüber diskutiert wird, sollte man die Quelle gelesen haben. Finde ich. Und der Sportteil ist ja klasse.

  196. ZITAT:
    “Und der Sportteil ist ja klasse.”

    Der Sportteile ist natürlich klasse. Über jeden Zweifel erhaben.

    Und daher halt auch gar nicht diskussionswürdig.

  197. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@167, Stefan: Die verdienen mit jedem Klick Geld. Irgendwie finde ich nicht, dass man denen das noch in der Arsch schieben muss, indem man zu dem Schund verlinkt.”

    “Naja. Wenn schon drüber diskutiert wird, sollte man die Quelle gelesen haben. Finde ich”.
    Ja. Lesen schon. Weitergeben? Nein.

    “Und der Sportteil ist ja klasse.”
    Nein.

  198. Das wird schön qualmen heute…. also nicht an der Grenze .. sondern im Stadion. Da gehört das ja auch hin.

  199. der sportteil vom express dagegen hat arg abgebaut :(
    trotz der “definitiv-köln-shaut-in-die-röhre”-klick-millionen.

  200. Seppl auf der Bank neben Götze.

  201. Seltsam, wieder sehe ich es anders. Das erbärmlichste an Springer ist der Sport samt seiner Repräsentanten, die fast immer Sonntags im Doppelpass sitzen – dazwischen noch Bosbach, Stoiber und Pocher – und das niederste Stammtischlevel als Erkenntnis verkaufen wollen.

  202. Egal, was soll ich mich hier ärgern. Die Bayern spielen gleich wieder!

  203. ZITAT:
    “#BILDnotwelcome”

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “#BILDnotwelcome”

    Hätte ich gerne als Aufnäher. Für den Ärmel.
    ;)

  205. daniel zlataniert

    Die griechische Polizei hat in den Block geknüppelt, die Schickeria hat daraufhin wohl den Block verlassen.
    https://twitter.com/micmuc/sta.....0338857984

  206. ZITAT:
    “Die griechische Polizei hat in den Block geknüppelt, die Schickeria hat daraufhin wohl den Block verlassen.
    https://twitter.com/micmuc/sta.....0338857984

    Krass, was ist das denn? Wahnsinn.

  207. Heftig.

  208. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    der Grieche hat wohl was gegen seinen Geldgeber

  209. Bitte. Das ist doch Bild-Niveau.

  210. Aua!
    Gibt halt Länder da “fackelt” die Polizei nicht so lang…

  211. Verflixt viele Dreieckstücher in rot-weiß um die untere Gesichtspartie sehe ich da aber auch. Gab’s da vorher irgendwas mitteilungswürdiges, was diese Prügelszene ansatzweise erklären könnte/sollte oder so?

  212. Ich bin grundsätzlich dagegen und wünsche einen guten Abend. Dem Schauer da draußen zum Beispiel.

  213. ZITAT:
    “Bitte. Das ist doch Bild-Niveau.”

    Hihi

  214. Zwischenbemerkung:
    “Trainer Baade ‏@trainerbaade · 19 Min.Vor 19 Minuten
    Der @MSVDuisburg wird die Worte “Refugees Welcome” vorne auf der Brust tragen, der Trikotsponsor verzichtet.
    Zurück zu was-auch-immer.

  215. Was Duisburg nicht sagt: Ob man auf den Aufnäher verzichtet.

  216. ZITAT:
    “Verflixt viele Dreieckstücher in rot-weiß um die untere Gesichtspartie sehe ich da aber auch. Gab’s da vorher irgendwas mitteilungswürdiges, was diese Prügelszene ansatzweise erklären könnte/sollte oder so?”

    Stern des Südens angestimmt. Reaktion angemessen.

  217. ZITAT:
    “Zwischenbemerkung:
    “Trainer Baade ‏@trainerbaade · 19 Min.Vor 19 Minuten
    Der @MSVDuisburg wird die Worte “Refugees Welcome” vorne auf der Brust tragen, der Trikotsponsor verzichtet.
    Zurück zu was-auch-immer.”

    Habe jetzt nicht alles gelesen.
    Wenn eine solche Aktion stattfinden soll dann wie oben beschrieben, welches Unternehmen auch immer auf sein Firmenlogo unter einer solchen Aussage besteht handelt unter wirtschaftlichen Gründen und sonst nichts!

  218. Ah. Rolf Fuhrmann vertritt die BILD auf Twitter

    “@Sky_Rollo: #hallohallo #OLYFCB und wir bezahlen das alles noch. Die Prügelei der Polizei in Athen kotzt mich an.”

    Da klatscht der Mob.

  219. “Gab’s da vorher irgendwas mitteilungswürdiges, was diese Prügelszene ansatzweise erklären könnte/sollte oder so?“

    Willie?

  220. @[224] und [225]:
    Irgendwie habe ich keine andere Reaktion erwartet – wieso bloß? *grins*

  221. Nun, dann wollen wir mal noch ein paar Keulen nach Athen tragen.

  222. Keine Ahnung.

  223. ZITAT:
    “Aua!
    Gibt halt Länder da “fackelt” die Polizei nicht so lang…”

    Jedes Land rudert so gut wie es kann,
    deshalb kommt Europa auch gut voran.

  224. Nach dem Bullengedresche grad bin ich heute so was für den FC Bayern.

  225. ZITAT:
    “Nach dem Bullengedresche grad bin ich heute so was für den FC Bayern.”

    +1

    Über die Schickeria kann man nun tatsächlich nichts schlechtes sagen.

  226. sowas habe ich echt noch nie gesehen, was da in Piräus passiert ist, klar bei 233, alles heute für den FCB.

  227. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nach dem Bullengedresche grad bin ich heute so was für den FC Bayern.”

    +1

    Über die Schickeria kann man nun tatsächlich nichts schlechtes sagen.”

    Stimmt das macht sympatisch, und eins und zwei und drei:

    Ja gestern hammer g’hascht
    Doch heutztag schnupft ma Kokain
    Und morn sitz ma in Stadelheim
    Aber Hauptsach mir san in
    In d’Schickeria, in d’Schickeria
    Jeder Morn der is a Star
    Und schnupft wia wuild das er was guilt
    In der Schickeria.

  228. Willie drückt dem FCB die Daumen!

    Ich glaube wieder an Wunder.

  229. Das Leben schreibt manchmal auch Schöne Geschichten.

    http://mobil.derstandard.at/20.....in-Spanien

  230. ZITAT:
    “Nach dem Bullengedresche grad bin ich heute so was für den FC Bayern.”

    Auch ich finde die deutsche Polizei besser, die sich ohne Reaktion von jedem Assi bespucken und anpöbeln lässt.

  231. ZITAT:
    “Willie drückt dem FCB die Daumen!

    Ich glaube wieder an Wunder.”

    Wenn jetzt noch Schweißfuß Meierfan wird……

  232. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nach dem Bullengedresche grad bin ich heute so was für den FC Bayern.”

    Auch ich finde die deutsche Polizei besser, die sich ohne Reaktion von jedem Assi bespucken und anpöbeln lässt.”

    Das tut sie auch nicht immer. Bin aber schon von denen angepöbelt worden. Da war ich besonnen.

  233. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch ich finde die deutsche Polizei besser, die sich ohne Reaktion von jedem Assi bespucken und anpöbeln lässt.”

    Doc, völlig egal, was vorher war. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen auf Twitter la kein gegenwärtiger Angriff der Bayernfans mehr vor. Und nur und ausschließlich ein solcher würde eine Körperverletzung im Sinne einer Notwehrsituation rechtertigen.

  234. Oh, gerade gemerkt, daß Dortmund an diesem Wettbewerb gar nicht teilnimmt.

    Dumm gelaufen, hm?

  235. ZITAT:
    “Oh, gerade gemerkt, daß Dortmund an diesem Wettbewerb gar nicht teilnimmt.

    Dumm gelaufen, hm?”

    Dafür könnten sie dieses Jahr einen Pokal gewinnen. Für unsereins wird grad so ein Pokal erfunden:

    http://mobil.derstandard.at/20.....Wettbewerb

  236. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oh, gerade gemerkt, daß Dortmund an diesem Wettbewerb gar nicht teilnimmt.

    Dumm gelaufen, hm?”

    Dafür könnten sie dieses Jahr einen Pokal gewinnen. Für unsereins wird grad so ein Pokal erfunden:

    http://mobil.derstandard.at/20.....Wettbewerb

    Das ist was für den Heinz! Der wird sich sehr freuen, denke ich.

  237. Man stelle sich folgenden Cup vor: Europäischer Relegationsmeister.

  238. ZITAT:
    “Man stelle sich folgenden Cup vor: Europäischer Relegationsmeister.”

    HaEssVau mit Dauer-Abo. Igitt!

  239. Lauft, meine kleinen Zechpreller, lauft!

  240. Mir ist es heute mittag aufgefallen, als mir die Frage über die Lippen kam, ob Dortmund oder die Bayern übertragen werden vom ZDF.

  241. Guter Mann, dieser Hilbert.

  242. Läuft bei Bayer 04.

  243. “BLOG-G Veuve-Clicquot-Refugees-Welcome CHAMPIONSleague Cruise”

    Gebucht. Außenkabine bitte.

  244. 243
    Notwehr? Dolus directus 1. Grades.
    Zwei Tage Sonderurlaub.
    Hihi.

  245. Überhaupt: Hermes. Handtäschchen für EUR 30K bauen und jetzt dieses plumpe Anbiedern. Das passt nicht zusammen.

  246. ZITAT:
    “Lauft, meine kleinen Zechpreller, lauft!”

    Beitrag des Tages.

  247. Immer wieder erstaunlich, wie schnell Schmerzen nachlassen, sobald der Gegenspieler Gelb gesehen hat.

  248. Ich glaube nicht, dass Olymiakos das Tempo durchhält.

  249. Da ist man mal für diesen FCB, damit sie diesen Drecks-Mafiaverein aus seiner Bude schießen, und dann langweilen sie.

  250. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    für die Seppels bin ich nur, wenns meinem Verein nutzt. Sonst darfs gerne auf die Fresse geben, für Kicker und Kundschaft.

  251. “Kundschaft” hat heut auch so schon auf die Fresse bekommen.

  252. ZITAT:
    “Immer wieder erstaunlich, wie schnell Schmerzen nachlassen, sobald der Gegenspieler Gelb gesehen hat.”

    Verstehe auch nicht, dass die gelbe Karte noch keinen Einzug ins Gesundheitswesen gefunden hat.

  253. Ter Stegen hat wohl einen aus 50m kassiert.

  254. ZITAT:
    “für die Seppels bin ich nur, wenns meinem Verein nutzt. Sonst darfs gerne auf die Fresse geben, für Kicker und Kundschaft.”

    Da bleibe ich prinzipientreu.
    Bin immer gegen die Bayern, auch wenns uns schadet.

  255. ZITAT:
    “Ter Stegen hat wohl einen aus 50m kassiert.”

    Absoluter Glücksschuss, kann Ter Stegen nichts machen. Trotzdem geiles Ding.

  256. Wobei, Uli Stein konnte das besser.

  257. Dieser Teufelskerl.

  258. Der Müller spinnt !

  259. Der Müller ist einfach klasse.

  260. Den kauf ich im Winter.

  261. ZITAT:
    “Den kauf ich im Winter.”

    Da musst du aber sparen.

  262. Also dieser Ideye gefällt mir als Einzelkämpfer gegen die Bayernabwehr nicht schlecht.

  263. Unser Sturm ist trotzdem besser als der von den Bayern.

  264. Ich dacht bei Kingsley zuerst an das Maskottchen von Partick Thistle. Das hätte mich gefreut. Wobei, Frisur ist ja ähnlich.

  265. Zagreb jetzt mit dem 2:0 gegen Arsenal.

  266. Kimmich scheint Rhode überholt zu haben.

  267. Ohne “h” aber bei nicht Eintrachtspielern ist es ja eigentlich egal, wie ich sie schreibe.

  268. Gut, dann monologisiere ich halt bis zur 300.

  269. Was ist das eigentlich für ein Acker, auf dem die da spielen müssen?

  270. Dann helfe ich dir, indem ich bemerke, dass Rode genug Schmerzensgeld bekommt.

  271. Das wärs gewesen.

  272. ZITAT:
    “Was ist das eigentlich für ein Acker, auf dem die da spielen müssen?”

    Da unterbrichst Du mich auf dem Weg zur 300. Skandal.

    Übel, was die Bayern nach dem 0:1 gespielt haben und auch nicht sonderlich beeindruckend, was sie vor dem 0:1 spielten.

  273. Mein Mario.

  274. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    0:2, jetzt können sich die Neu-Seppels hier ja freuen

  275. ZITAT:
    “Dann helfe ich dir, indem ich bemerke, dass Rode genug Schmerzensgeld bekommt.”

    Götze! Ich habs zum Fraasche gesagt, dass er das 0:2 macht.

    Ich wollte Rode auch gar nicht bemitleiden sondern nur konstatieren.

  276. Nächstes Jahr spielen wir auch am Mittwoch.

  277. ZITAT:
    “Kimmich scheint Rhode überholt zu haben.”

    Quatsch. Rode hat sich durchgesetzt.

  278. Rode bleibt!

  279. Rode ist und bleibt Ex-Lieblingsspieler.

  280. ZITAT:
    “Rode ist und bleibt Ex-Lieblingsspieler.”

    Nick.

  281. Kingsley Coman überzeugt.

  282. ZITAT:
    “Übel, was die Bayern nach dem 0:1 gespielt haben und auch nicht sonderlich beeindruckend, was sie vor dem 0:1 spielten.”

    Stimmt, zum wegschauen. Trotzdem 3:0, tja.

  283. Anpfiff in der Commerzbank Arena.

  284. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stimmt, zum wegschauen. Trotzdem 3:0, tja.”

    Ja, unfassbar. Irgendwie machen sie halt die Tore.

  285. Tor. Götze. Guardiola: »Angeber!«
    Geklaut bei 11Freunde-Gezwitscher.

  286. Köln verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung.

  287. Traumpass Russ !

  288. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Respekt. 4 Briten, 3 haben verloren. Haben zwar Geld, wissen damit aber nix sinnvolles anzufangen.

  289. Wie jedes Jahr, wir werden die einzigen ernstzunehmenden Bayernjäger sein.

  290. … doch der Ösi versagt kläglich vor dem Tor.

  291. Boccia Du alter Dreggsagg!

  292. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    huch. Das wollte ich nicht. Ich schäme mich.

  293. Na schön. Es mag ja guter Fußball sein, mir ist das so was von zu perfekt. Sich 50 Spiele der Saison sich gepflegter Langeweile hingeben? Gähn. Mir fehlt da das Drama, das verzweifelte. Ein genialer Moment ist eben nicht mehr genial, wenn er zur Dutzendware verkommt. Wäre ich Bayern-Fan, ich würde mich mittlerweile für was anderes interessieren. Slow Clapping.

    So einen Meier – Moment kennen die gar nicht.

  294. ZITAT:
    “huch. Das wollte ich nicht. Ich schäme mich.”

    Zu recht!

  295. ZITAT:
    “Boccia Du alter Dreggsagg!”

    Tja Österreich, wie immer https://www.youtube.com/watch?.....tVdBLMmRno

  296. ZITAT:
    “Nächstes Jahr spielen wir auch am Mittwoch.”

    Nächste Woche schon….

  297. “So einen Meier – Moment kennen die gar nicht.”

    Selbst schuld. Mitleid? PAH! Im Leben net.

  298. Spannung ist wichtier als Erfolge.
    So wünsche ich mir diese Saison einen spannenden Zweikampf um die Torjägerkanone zwischen Meier und Castaignos.

  299. ZITAT:
    “Spannung ist wichtier als Erfolge.
    So wünsche ich mir diese Saison einen spannenden Zweikampf um die Torjägerkanone zwischen Meier und Castaignos.”

    Gut, dann Sevorovic also zur Winterpause raushauen, Chelsea brauch bestimmt einen.

  300. Severovic wird Vierter – hinter Müller.

  301. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zwischenbemerkung:
    “Trainer Baade ‏@trainerbaade · 19 Min.Vor 19 Minuten
    Der @MSVDuisburg wird die Worte “Refugees Welcome” vorne auf der Brust tragen, der Trikotsponsor verzichtet.
    Zurück zu was-auch-immer.”

    Habe jetzt nicht alles gelesen.
    Wenn eine solche Aktion stattfinden soll dann wie oben beschrieben, welches Unternehmen auch immer auf sein Firmenlogo unter einer solchen Aussage besteht handelt unter wirtschaftlichen Gründen und sonst nichts!”

    Ich möchte am Wochenende nicht auf mein Alfa Logo verzichten müssen. Sorry.

  302. Florenzi muss wirklich ein Auge haben, einfach von dort mal abzuziehen, brilliant.

  303. Ich möchte am Wochenende nicht auf mein Alfa Logo verzichten müssen. Sorry.”

    Der Sport steht im Mittelpunkt, Punkt, 3 Euro, Schwein, 90 min, rund, eckig, unschlagbar auf Jahre, Kaiser und strittig.

  304. Wir haben ja mal vom FSG ja die Aktion “United Colors of Bembeltown” wieder aufgelegt. Die Mannschaft hatte beim Spiel gegen Hertha “United Colors of Frankfurt” auf dem Trikot.

    Been there, done that, still got many T-Shirts.

  305. ZITAT:
    “Wir haben ja mal vom FSG ja die Aktion “United Colors of Bembeltown” wieder aufgelegt. Die Mannschaft hatte beim Spiel gegen Hertha “United Colors of Frankfurt” auf dem Trikot.

    Been there, done that, still got many T-Shirts.”

    Jo, wäre eine Überlegung wert. Auch weil: Nicht draufhängen auf irgendwas aufgesetztes, sondern Fast-Tradition.

  306. Wir dachten zum 10 – jährigen noch mal. Sind leider noch drei Jahre. Die Weltgeschichte überholt uns.

  307. @schusch
    Könnte der FCV nicht mal bei der Eintracht anfragen ob man evtl auf dieses Logo verzichten wolle?
    Vielleicht brauchen die einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.

  308. @raideg. Du kennst die Ina. Ich versprech hier aber erstmal nichts.