Eintracht Frankfurt Prognosen

Foto: (c) Stefan, BLOG-G

Erstens
Carl Zeiss Jena wird nach dem gestrigen Erfolg gegen den amtierenden Deutschen Meischter, der wo VfB Stuttgart ist, ohne Pauken und Trompeten den Weg in die neue 3. Liga gehen.

Zweitens
1860 München wird heute beim FC Bayern, auch aus München, eine ähnliches Ergebnis nicht gelingen. 1860 steigt nicht auf und nicht ab.

Drittens
Das Spiel VfL Wolfsburg gegen Hamburch geht in die Verlängerung. Dann macht Olic das entscheidende Tor.

Viertens
Ioannis Amanatidis, der wo, obwohl Grieche auch irgendwie Schwabe ist, hat Finger und wird deshalb in der Begegnung der Frankfurter Eintracht am Sonntag in Hamburch nicht antreten können. Das spielt aber keine Rolle, weil die Hamburcher trotz der Pokalbegegnung über 120 Minuten nicht müde in die Partie gegen die Hessen gehen werden. Mehdi Mahdavikia spielt 80 Minuten eine ordentliche Partie auf der rechten Verteidiger-Position, dann macht Olic das entscheidende Tor. Zuvor hatte der Ex-Hamburcher Alex Meier eine Riesenchance, knallte den Ball aber freistehend Richtung St. Pauli.

Fünftens
Mein Chef, der wo Hamburcher ist, wird am Montag genüsslich in mein Büro schreiten, in der Absicht, mir ein verschmitzes “na, wie hat denn die Eintracht gestern gespielt?” an den Kopf werfen zu wollen. Dann wird er feststellen, dass er mir vor Wochen meinen Urlaub ab diesem Tag genehmigt hatte und ich folglich nicht am Platz bin. Dann wird er sich freuen, welch schlaue Mitarbeiter er doch hat.

Clever eingefädelt, oder?

Schlagworte:

134 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Nicht ungeschickt, in der Tat. Das wird aber Deines Chefs einzige montägliche Freude sein: Auswärtssieg! ;-)

  2. “Auswärtssieg!”
    Dann hätte ich ja keinen Urlaub nehmen müssen!

  3. Also wenn der Meier auf der Bank Platz nimmt, steigen die Chancen der Eintracht – irgendwie machte sich sein Fehlen in den letzten Spielen positiv bemerkbar..

  4. Findest Du, Olli? Wie denn? Der spielt doch schon seit Monaten nicht mehr.

  5. Zusatz: Und im Hinspiel war ich eigentlich ganz froh, dass er mitgekickt hat.

  6. Das ist so clever, das hat schon fast magische Züge. Vielleicht doch mal Uri Geller anrufen? Oder wenigstens ein paar Löffel verbiegen?

    Und ich glaube auch, dass das alles so passieren wird. Deshalb schonmal vorsorglich: NULL.

  7. Natürlich NULL. Was sonst, nach einem Siech gegen Bremen und vor einer Auswärtsbegegnung in Hamburch?

    Wollen wir den Schein wahren und trotzdem rumfragen, Uwe? ;)

  8. @.Stefan (Opening):

    Du scheinst den Optikern das kleine Glück nicht zu gönnen :)

  9. Der Scheint trügt, Hubi. Ich gönne es ihnen von Herzen. Im Abstiegskampf ist so ein Sieg allerdings nicht förderlich, fürchte ich.

  10. einspruch:

    der hsv wird heute nicht gewinnen, denn
    1. ist wolfsburg momentaner rückrundentabellenführer
    und
    2. haben die wölfe auch so ein tolles rasensolarium, welches heimmannschaften unbezwingbar macht.
    (hab ich alles im frühstücksfernsehen gesehen, hehe).

    dann kannst du deinem chef, der wo hamburcher ist, noch genüßlich einen reindrücken, bevor er dich einen tag früher in den urlaub schickt. das unentschieden vom wochenende braucht er dann nicht mehr zu kommentieren, denn dann bist du ja weg. schönen urlaub wünsch ich schon mal.

  11. Hat sich unser Griechen Lottel diese Handverletzung eigentlich beim Abklatschen fremder Frauenzimmer zugezogen?

  12. Angeblich am letzten Dienstag im Training. Frauen waren wohl nicht involviert.

  13. @.Stefan (9):
    Nö, ist es nicht, da liegst Du leider richtig.

  14. @pia [10]
    Menno. Ich gönne es aber den Radkappen nicht. So.

  15. “Finger. Wir brauchen Finger”

  16. Arrrgh. Das wäre eine Überschrift gewesen. Sehr gut! ;)

  17. Also danke für diese fundierten Prognosen, den einmaligen Sprachstil und den guten Lacher zum Schluss.
    Stefan, bloggst du eigentlich auch im Urlaub?

  18. @17

    Was für eine Frage.;)

    Erholungsurlaub dient vor allem der Erhaltung und der Wiederherstellung der Arbeitskraft des Arbeitnehmers.

    Er soll das doch noch länger machen.

  19. @17
    Natürlich schreibe ich auch im Urlaub. Ich schreibe ja auch am Wochenende! ;)

  20. Zitat:
    “@pia [10]
    Menno. Ich gönne es aber den Radkappen nicht. So.”

    nun sei mal nicht so. wir gönnen dir doch auch deinen urlaub.

    gibt’s eigentlich ne finger-fotostrecke?

  21. Leider keine Fotostrecke. Ich habe nur das eine Bild. Ich könnte natürlich ein paar Finger von Kollegen hier knipsen und was draus machen. ;)

  22. @Pia: Böser Fauxpax, die ätzenden Radkappen mit Stefans Urlaub zu vergleichen…

  23. Wie ist eigentlich unsere Sonntags-Spiele-Statistik?
    Mein persönliches Bauchgefühl für HSV Spiele ist ja eher schlecht.

  24. Hamburch wird heute Abend die Radkappen aus dem Pokal schiessen und nach dem Punktgewinn bei den Knödeln zum Größenwahnsinn neigen und somit den Tabellensiebten völlig unterschätzen.

    Die auf Konter eingestellte Mannschaft aus Frankfurt wird – egal wer die Buden macht – dem H$V schön eine einschenken und wieder auf den Boden der Tatsachen holen.

    Dein Chef wird sich am Montag erst einmal krank melden und froh sein dir Urlaub gegeben zu haben, damit er dir in der nächsten Zeit nicht über den Weg laufen muss.

  25. Ach, das ist alles eigentlich nicht weiter schlimm. Am meisten freue ich mich montags, wenn wir gegen die Bayern nicht verloren haben. Dann gehen hier unendlich viele “Kollegen” auf Tauchstation. Respekt an dieser Stelle übrigens unserem Anzeigenleiter. Der grüsst, obwohl Werder-Fan, weiterhin vorbildlich.

  26. Schlimmer Finger, glaube das der schlaue Stürmer länger ausfällt , es sei denn er riskiert nen neuerlichen Abriss an der Nahtstelle, verdamnich.
    wir haben keinen ‘Stossstürmer’ mehr, Köhler übernehmen sie.

  27. Wenn der HsV – natülich gegen den FcB – ins Finale kommt ist doch ein zusätzlcher UEFA/UI-Platz frei, oder nicht ?

  28. @22 holger
    Zitat:
    “@Pia: Böser Fauxpax, die ätzenden Radkappen mit Stefans Urlaub zu vergleichen…”

    hatte stefan nicht mal was von nem alten golf erzählt … ? irgendwie hängen die dinge immer zusammen ;-)

    @25 stefan
    ansonsten würdest du dem anzeigenleiter ein fröhliches “s-u-a-f-y” entgegenschmettern, oder!? ;-)

  29. Richtig, pia. Auf deutsch. ;)

  30. @taka2hara
    So ist es. Aber das schaffen wir auch ohne dieses Endspiel. Ha!

  31. Mit!

    (Mein Cheffe ist zwar hingezogener Hannoveraner aber auch HSV-Fan und meiner einer hat auch Urlaub kommende Woche)

    ..wir schlimmen Finger, wir.

  32. @Stefan:
    oha, hört hört ….aber in Hamburch verlieren wir erstmal, bevor es dann nur noch 3er hagelt (außer gegen den dann schon abgestiegenen Meidericher SV)

  33. Oh man die können’s auch nicht lassen!

    http://www.11freunde.de/werder.....ans/108900

    Werder ist für mich der Heulsusenverein Nummer 1! Bayern kann man immerhin noch für ihre Leistungen respektieren auch wenn man sie nicht mag. Aber dieses rumgegreine aus dem Norden, gemischt mit diesem “wir haben die moderne, schöne, offensive und allein glückseeligmachende Fussballkultur für uns gepachtet” Pathos, nur um sich dann Jahr für Jahr in der CL zu blamieren, ist unerträglich!

  34. Ich hatte bereits in der Winterpause auf einen Spieler
    von Jena hingewiesen: Jan Simak, der ist immer noch technisch sehr gut kann Pässe schlagen und hat einen
    Mordsbums (Freistöße). Da Jena absteigt dürfte er auch erschwinglich sein. Wäre vielleich ein guter Padant
    für Caio und Fenin.Und charakterlich scheint er auch geläutert zu sein!

  35. Der Seher Stefan hat gesprochen. Einverstanden! Ganz besonders mit der Vision aus (30), das macht die vorhergesagte Niederlage gegen den H$V erträglich. Und außerdem is ja eh bald Urlaub..

  36. Stopp, pgsmith.

    Der Beitrag, auf den Du verlinkst, ist was anderes. Das ist kein redaktioneller Beitrag, das ist ein Blog auf “11freunde.de”, das ist der Teil, bei dem BLOG-G nicht mitmachen darf.

    In einem Blog kann ich mit sowas leben. Nicht dass ich den Beitrag gelesen hätte, denn wer den eigenen Star (Diego) schon in der Überschrift falsch zitiert, der … Schwamm drüber.

  37. aber nochmal wegen neulich:
    gestern sagte der Kommentator nach einem (Fehl)Paß eines Hoppenheimers direkt auf den lose rumstehenden Dortmunder Tinga das dieser hervorragend degen den Ball gearbeitet habe! ?????? ich verstehs einfach net :(

  38. @ dieter (34)
    der geht doch nach Stuttgart

  39. Moin
    Für das Humbug-Spiel sehe ich auch keine große Perspektive für uns. Da mich das derzeit aber nicht sonderlich aufregt stimme ich für UAI=0.

  40. @33

    Der gute Diego soll doch froh sein, das es bei Sotos nicht “Peng” gemacht hat

  41. Stefan, Du bist ein Fuchs!

  42. Zitat:
    “(..) denn wer den eigenen Star (Diego) schon in der Überschrift falsch zitiert, der … Schwamm drüber.”

    Kann mir denn jemand das korrekte Zitat liefern? Es geistern 2 Versionen im Netz rum (“Fuck you and stand up” und “”Stand up and fuck you”).

    Ich fahre am Sonntag nach HH und und bin am überlegen, ob ich mir noch ein schönes T-Shirt drucken lasse ;-)

  43. @42

    http://www.myvideo.de/watch/34.....99795

    ab min. 6:32 is das interview im original

    “Stand up and fuck you” waren seine worte.

  44. “Kann mir denn jemand das korrekte Zitat liefern? Es geistern 2 Versionen im Netz rum…”

    So schön das Zitat natürlich ist: Bedenke immer, es ist ein “Diego-Zitat”. Sotos tut das, was er immer tut. Schnauze halten.

  45. das erinnert mich an die genugtuung, die ich empfand, als die eintracht vor einem knappen jahr am 26. spieltag 1:0 durch preuß göttertor gegen den fc bayern gewann.

    ich absolvierte damals gerade ein praktikum im münchen und mein chef stichelte die gesamte woche davor in schon arg abwertender weise gegen die eintracht, die angeblich nichts könne.

    am darauf folgenden montag linste er dann morgens nur kurz in mein büro und knurrte ein gezwungenes “glückwunsch” anstelle einer begrüßung und ließ mich den ganzen tag in ruhe. das war ein entspannter arbeitstag ;-)

  46. @42
    moin, moin
    Kannsten ja sicherheitshalber nochemaa selber fraache.
    http://www.diego10.com.br/en/

  47. Ergänzungsspieler

    Zitat:
    “@ dieter (34)
    der geht doch nach Stuttgart”

    Ich dachte H96?
    Trotzdem, begnadeter Kicker + freche Frisur.

  48. hat denn jemand ein für (t-shirts) verwertbares bild der beiden incl “geste”

    der ansatz von gestern war ja schon ganz nett

    http://www.shirtinator.de/T-Sh.....erId=40669

  49. Moin.

    Ich verstehe den Bammel gegen Hamburg nicht ganz. Wegen breiter Brust und so.;-) Ich glaube eher die Hamburger haben Schiss vor uns. Und zwar gewaltigen, wenn ich die HSV-Foren-Beiträge richtig interpretiere.

    Die Eintracht kann frei aufspielen. Punkt. Ich freue mich auf das Sonntags-Spiel, mein erstes in diesem Jahr vor Ort.;-) Ich vermute aber, dass es kein besonders ansehnliches Spiel wird, vielleicht ein sogenanntes intensives, aber kein (spielerisch) erstklassiges. Taktische Operationen werden das Spiel dominieren. Beide Mannschaften haben mit die beste Abwehr der Liga. Aber auch verhältnismäßig wenig Tore geschossen. Mein Gefühl sagt mir ein (knappes) Unentschieden voraus. Wenig Strafraumszenen. Mit Glück wird die Mannschaft gewinnen, die entweder einen “Standard” erfolgreich nutzt oder einen Konter zum Torabschluss bringt. Das kann der Eintracht gelingen, wenn sie hochkonzentriert spielt (Siehe München, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Bremen; ach ja, das sind zufälligerweise genau die Mannschaften gegen die wir deutlich gepunktet haben.) ;-) Bottom line: Ich bin ziemlich ***unaufgeregt*** Punkt.

    Ich vermute, jede Manschaft wird genau eine gute Chance haben. Und entweder die wird genutzt oder eben nicht.

    Also meine Prognose: 0:0
    beziehungsweise 0:1 (Tor durch Alex in der 62. Minute per Elfmeter)
    oder eben 1:0 (Abstauber in der 89. Minute, Soto verschätzt sich bei einer Ecke;-) und wird zum Match-Looser) ;-)

    Wie auch immer, es wird ein knappes Höschen. Promised.

    PS: “Finger. Wir brauchen Finger!” ist wirklich gut.

  50. @49

    Ne, aber ich habe ein Bild vom Synchronschwimmen gefunden!

    http://www.olympia-lexikon.de/.....NC0042.jpg

  51. Zitat:
    “Stand up and fuck you” waren seine worte.”

    sehr schön übrigens, wie der hr-moderator am montag im heimspiel das zitat übersetzt hat: steh auf und spiel weiter.

    wieviele hr-gläubigen eltern werden nun ihre kinder zum “fuck you” auffordern?

  52. @petra [50]
    “und wird zum Match-Looser
    *möööööööööööp*

  53. Stand up and fuck off?

    Das sagt mir mein Wecker jeden morgen. Bisher hat er die Bodychecks ganz gut vertragen.

    Diese Diego Diskussion hört hoffentlich bald auf. Ich sagte noch zu einem Freund nach dem betrachten einer Zeitlupe in der Sportschau letzten Samstag: “Was ein Athlet”, nachdem sich Diego in artistischer Manier auf den Beinen hielt bevor Soto im den Ball im Straraum weggrätschte. Klar, hätt ja ne Torchance geben können, also warum hinfallen. Das solch ein filigraner Feinmechaniker des Fussballs im Mittelfeld plötzlich ein Abo bei Isaac Newton abgeschlossen hat, mag vielleicht an der Provokation von gelben Karten für den Gegner liegen? Ach, alles Spinnerei, jeder sieht die Farben seiner Brille. Die Wahrheit liegt wie immer nirgendwo.

    Gruß, 11-10Freund des G-Blogs

  54. Ergänzungsspieler

    Lass doch mal den H$V die Gölfe heute rauskeglen. Dann haben wir tatsächlich die Gelegenheit von der Hamburger Arroganz (übrigens der Name der Kapelle mit dem ersten deutschen Rap Song – klugscheiß) zu profitieren.
    Ggf. ist die SGE dann das Rostock des H$V.

    Ansonsten befürchte ich einen Kick auf höchstem taktischen Niveau. Petra hat recht: Wahrscheinlich ein dämlicher abgefälschter spielentscheidender Treffer.

    Egal – UAI EINS (1) ist angebracht

  55. *fett*match-loser*fett*, passt schon.;-)

    Man was bist Du gehessisch heute. ;-)

  56. Sorry, petra. Das ist ein Reflex. Wie bei “Standart”.

  57. Loser Matsch??? ;-)

  58. @DrHammmer [24]
    Optimales Szenario!

  59. Gegen Hamburch befürchte ich ja, dass der Huub und unser Fritze einen Nichtangriffspakt schliessen werden. Da sich beide in ihrer Defensivtaktik doch sehr ähneln, wird’s vermutlich ein gar grausliges Spiel, was wiederum für die Eintracht spricht ;)

  60. Ich finde Diego sollte man nicht unnötig fertig machen. Ich kann Ihn verstehen!!! Wenn mir einer ständig dummes Zeug an die Backe quatscht…Irgendwann reicht es halt mal…und Diego ist immer der meist gefoulteste Spieler auf dem Platz! Da kann Werder noch froh sein, dass Diego “eigentlich” kein Hitzkopf ist.
    Das liegt sicherlich nicht nur an den “Schwalben”!!!

  61. Ich finde Diego sollte man nicht unnötig fertig machen. Ich kann Ihn verstehen!!! Wenn mir einer ständig dummes Zeug an die Backe quatscht…Irgendwann reicht es halt mal…und Diego ist immer der meist gefoulteste Spieler auf dem Platz!
    Das liegt sicherlich nicht nur an den Schwalben, sondern hauptsächlich am Gegner!!!
    Da kann Werder noch froh sein, dass Diego “eigentlich” kein Hitzkopf ist, sonst würde der alle 6 Wochen vom Platz fliegen. Diego ist ein Klasse Spieler, dem es einfach Spass macht zu zuschauen, es sei denn, es geht gegen die Eintracht!!!

  62. @sgeghost[61]
    Der Hamburger BEton muss ja lt. Tabelle wirklich hart sein. Aber Fritze kann ja auch den Beton gut mischen. Mal gespannt, welcher am längsten standhält, wenn am Sonntag gebohrt wird.

  63. Sorry, habe ausversehen zweimal gedrückt! Man möge mir verzeihen!!!

  64. Zur Prognose WOB vs HH: Magath hat zuletzt den Cup immer gewonnen, wird es auch heuer tun. Könnte auch gut für uns sein fütr den Fall, dasss WOB vor uns auf einem internationalen Rang landet. Deshalb ist’s schade , dass der VfB draussen ist.

  65. Ergänzungsspieler

    Zitat:
    “http://my.snapis.net/huntingchris/bild/4382/1

    auf vergrößerung klicken…. :)”

    …das ist doch Jesus – hat der sowas gesagt?

  66. … jesusundmaria: NEIN! ;)

  67. … aber bob marley… getup, stand up…!

  68. “… aber bob marley… getup, stand up…!”

    …don’t give upt the dive, Diego!

  69. Wie unaufmerksam doch die Leser sind. Sonst wäre ihnen aufgefallen, dass die Ereignisse im Spiel gegen Bremen schon am 13.02.2008 trainiert wurden.

    s-u-a-f-y.

    Bitte sehr. Hoffentlich ist jetzt gut. ;)

  70. @70
    …., fu….. for your life

  71. traber von daglfing

    … Drittens :
    der wo Olic heisst, spielt am Sonntach garnich, der wo Meier heisst aber schon – und macht uns gleich ne Bude..

    …Viertens : der wo Stefan heisst hat Urlaub und der wo sein Chef ist hat das noch gar nicht gemerkt …

    …und hat Fünftens demzufolge (Drittens) keinen Grund höhnisch einzulaufen und merkt wegen dem auch noch nix vom Urlaub von seinem (zweit)besten Mitarbeiter…

  72. … @72: menno, komm grad in fahrt…

  73. @Stefan [72]
    Klasse Bild, ich würde etwas darum geben, den Kontext dieser quasi non-verbalen Kommunikation zu erfahren.
    Bloggers, bitte helft mir und äußert Eure Ideen dazu!

  74. @68

    “…das ist doch Jesus – hat der sowas gesagt?”

    Ne, das hat sein Vater zu ihm gesagt, nach dem der sich über die übermäßig harte Behandlung während des Matchs gegen die Römer beschwert hatte. Alle würden ja nur auf ihm rumhacken, dabei sei er doch so ein toller Typ gewesen. Das Genöle wurde dem Vater aller Väter dann irgendwann zu viel und am dritten Tag sprach er dann die berühmten Worte “stand up…”. Und da sein Wort ja Gesetz ist…Auferstehung und so…weisst schon ;)

  75. @stefan: Wie kommunizieren FF und Sotos eigentlich? Ich könnte mir das so ähnlich vorstellen, wie bei den Beiden hier:

    http://de.youtube.com/watch?v=.....m0tqDL0B9Q

  76. @Andy: keine Ahnung. Ich habe zwar ein (schlechtes) Teleobjektiv, aber leider noch kein Richtmikrofon.

  77. Schade, ich würde da ja mal zu gerne Mäuschen spielen.

  78. @Rumpelfuss [79]
    ??
    Bitte helfen.

  79. @katten-andy [78]
    Der Sketch geht ab wie Fruchtgummi!!

  80. Stefan [72]
    Ich glaube, ich weiß jetzt, um was es da ging! Soto wascht Fritze den Kopf wegen dieser heißen Affäre:
    http://www.express.de/servlet/.....0128876450

  81. @ 82
    (2)
    http://img87.imageshack.us/img.....pieum9.png
    oder
    http://img91.imageshack.us/img.....ie2tl8.png
    oder

    (1)
    Soto: Trainer, next year I not play wegen new people, dann isch off.
    Funkelchen™: Soto, jetzt warte doch mal ab. Du bleibst doch sowieso hier. Ün jetzt üb mal nen bisschen schiessen. Los, Bewegung! Schiessen und nicht Bolzen!

    ;-)

  82. Dieses schwarz-malen im Eröffnungsbeitrag…naja ich weiss nicht. Hamburg ist auch nicht besser als Bremen oder Schalke. Wir werden mit Ama spielen und nicht verlieren!

  83. @Petra [86]
    Klasse! Gelungen!

  84. Wäre das nicht das Mindeste in Sachen Zu-Kreuze-Kriechen, übernähmen die 11Freunde Design und prekariatsbepreiste Produktion eines passenden su&fy Tihschörts?!

    Geht ja auch zu anderen Anlässen mit geflügelten Worten:
    http://ssl.deutschrock.de/out/....._vs_p1.jpg

  85. @ Isaradler

    Ah, auch ein T-Shirt für die Wohngemeinschaft.

  86. Zitat:
    “@Petra [86]
    Klasse! Gelungen!”

    Blumen sind meine ;)

  87. Zitat:
    “Sind Deine, richtig.”

    Und deine für die Vorlage. :-)

    Wie unhöflich das nicht mit zuerwähnen.

  88. auch noch was zu diego sagen will, hab mir die bilder jetzt mehrmals angeschaut, diego hat uns mit dieser aktion ein klares tor geklaut, der wusste schon warum er das macht, seht nur mal wer danach von uns am ball war und richtung tor stürmte( mit beintunnel)

  89. @94 general

    :-)))

    @67 rumpelfuss

    sehr nett! hast du copyright oder darf ich mir das auf `nen T-Shirt drucken?

  90. @schaumerma:
    Und mich fragst Du nicht? :(

  91. … @95: gerne!

  92. @ 96

    Ist das Bild mit den ausgebreiteten Armen ursprünglich von dir? Dann entschuldige bitte!
    Also: Hast du copyright? bzw. was dagegen?

  93. Schmoll. Wozu mach ich das alles hier eigentlich? ;)

  94. Hihi – nee, im ernst, rumpelfuss: Ist das Bild von Dir, das Du hier so “copyrights” verschenkst?

  95. Na prima. Gerade zurück vom Briefkasten. Ausgabe #76 von 11Freunde entnommen. Wer blickt mich leicht debil vom Titel an? Das Haupt sonnenstrahlenumkränzt wie Jesus auf dem Karrierehöhepunkt? Diego. Im Inneren dann eine, vermute ich mal ungelesen aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen, passende Hagiographie. Und wer zeichnet mit verantwortlich für das Interview? Ebenjener Herr “Praktikant”, dem wir so viel Gesprächsstoff zu verdanken haben. Klarer Fall von starstruck. Die Majestät gewährt ein Interview, die dankbare Journaille wird zum Zerberus. Also alles noch viel schlimmer als angenommen. Kid, auch mein Abo hat gerade ein Problem bekommen. Ansonsten: adding insult to injury heißt das wohl korrekt.

  96. @Isaradler:
    Ist Dir die Gesichtsbehaarung auf dem Titelbild aufgefallen? ;)

  97. Die mühevoll arrangierte leichte Nachlässigkeit, die das Genie kennzeichnet, der besseres zu tun hat, als sich um die tägliche Rasur zu kümmern?

    Kein Vergleich zum verwahrlosten Gestrüpp griechischer Wanderknochenbrecher.

  98. @ 99
    “Schmoll. Wozu mach ich das alles hier eigentlich? ;)”

    Doch hoffentlich zum Vergnügen!
    Und schmollen geht mal gar nicht! Da kann ich nur ein lautes “s-u-a-f-y” entgegenhalten. ;-)

  99. @103
    Richtig. Und das Interview ist genauso schlecht wie das Titelbild.

  100. @ stefan:… moment: habe nichts von copyright erwähnt. geren bezog sich aufs drucken. grafische bearbeitung ist von mir; ursprungsbild unbekannt.

  101. @rumpelfuss
    Axo. Jetzt versteh ich.

  102. War zu erwarten. Genau wir vor ein paar Jahren noch Ironie hinter der Coverinszenierung. Aber die Zeiten sind wohl vorbei.

  103. … dürfte bei nicht-kommerzieller nutzung keine probleme ergeben.

  104. @Isaradler

    Trotzdem ist das Heft nicht schlecht. Viele gute Bilder drin, die es eher verdient gehabt hätten, auf den Titel zu kommen. Und der Bericht des Praktikanten zu Arsenal lässt sich sogar lesen. Ein weiteres Indiz dafür, dass es sich bei der Diego-Geschichte um “starstruck” handelt.

    Es ist halt nie gut, wenn ein Fan seinem Idol zu nahe kommt – und dann objektiv drüber schreiben soll.

  105. @111 Stefan:
    Ich hab die Postille auch immer geschätzt, deshalb bin ich ja gerade so irritiert. Trotz aller Generation-Golfschen Selbstreferenz, die das Erinnern an identifikationsstiftende Details mit Geschichte verwechselt, trotz unreflektiertem Erhöhen von Hooligan-Mythen, trotz markenwirtschaftlicher Unterwanderung, trotz Kapitulation ggü. Mainstream (Umzug nach Berlin? Schon klar). Aber immer öfter muß das Blatt mittlerweile aufpassen, nicht in die where-did-it-all-go-wrong Phase zu gehen.

  106. @ 88
    Dass kein Missverständnis entsteht. Die Pics sind NICHT von mir. Ich wollte Dir nur ein bisschen auf die Sprünge helfen, was so zu dieser Thematik fabriziert wurde. ;-)

  107. Morgen kommt die neue Zeit! Can’t wait…

  108. ah, see, wurde schon geklärt. ;-)

  109. …aber die neue Ausgabe der 11 Freunde klingt auch gut. Gibt es da auch wieder ein Poster eines Zweitligastadions? Jena, vielleicht?

  110. @Albert:
    So ähnlich. Ernst-Happel-Stadion, Wien, und irgend eines in der Schweiz.

  111. Solche Poster findste halt nur im Kicker:-)

  112. Ich hab ein 11-Freunde-Poster des Stadions in Paderborn, HeinzGründel, wirklich…Ich weiß aber nicht, was ich damit machen soll. Du meinst, einfach als Leserbrief deklarieren und an den Kicker schicken? ;-)

  113. Keine schlechte Idee. Hoffenlich kapieren die auch was du ihnen sagen willst ;-)

  114. Zitat:
    “Morgen kommt die neue Zeit! Can’t wait…”

    Den “Rund ums Spiel”-Artikel schon ausgelesen? ;-)

    http://www.zeit.de/2008/09/Ham.....l?page=all

  115. “Amanatidis ist nicht der einzige Patient der Eintracht nach dem harten Spiel gegen Werder Bremen. Auch Benjamin Köhler und Michael Fink fehlten beim ersten Training der Woche am Dienstag Vormittag. Beide haben Probleme am Knöchel. Beim defensiven Mittelfeldspieler Fink ist das Außenband sogar gerissen, beim offensiven Mittelfeldspieler Köhler ist es eine Einblutung im Sprunggelenk, die Schmerzen bereitet.” (faz)

    Und dennoch sagt Seeger es bestehe Hoffnnung, dass beide spielen könnten…als medizinischer Laie bin ich bei gerissenem Außenband schon etwas erstaunt über diese Aussage. Wann ist denn das überhaupt passiert? Und wer hat hier eigentlich wen kaputt getreten am Samstag?

  116. …ich sag ja, die beleidigten Fischwürste wollen nur von eigenen Untaten ablenken!

  117. @ Schaumerma… der Artikel ist aus der Druckausgabe von der letzten Woche : )

  118. @Petra [113]
    Egal, totzdem prima!

  119. Das ganze Bremer Gejammer hatte doch nur 2 Ziele:

    1. von der eigenen Schwäche abzulenken und

    2. die Strafe für Diego zu drücken

    und beides ist denen ja gut gelungen. Es sprach und schrieb doch keiner darüber wie jämmerlich im Grunde genommen Bremen am Samstag abgekackt hat und der “arme, geschundenen” Diego hat nur 3 Spiele Sperre gekriegt. Bei einem Zweitligaspiel Aue gegen Koblenz hätte der Sünder mindesten 4-6 Wochen aufgebrummt gekriegt.

    Und das die ganze Debatte um den “Artenschutz” Mist ist, wissen Allofs und Konsorten sowieso.

  120. Bis auf das “jämmerlich abgekackt” – die haben uns schließlich mit zehn Mann in HZ zwo ziemlich eingeheizt – geb ich Dir vollumfänglich Recht, Hotte!

  121. @schaumerma: Von Schorsch Kamerun bis Freddy Quinn, von Hochkultur bis Subkultur, von Ole und seinen Freunde über Heine und Co…Da ist ja alles drin in dem Text. So (schlecht) geht es also Hamburg. Ein interessanter Huntergrundtext für das Spiel, schaumerma! Das ist deine Lektüre für die Fahrt nach Hamburg zum Spiel? Du bist der wahre Bildungsbürger…;-)

  122. @ 128 Michael
    Zitat:
    die haben uns schließlich mit zehn Mann in HZ zwo ziemlich eingeheizt

    -> das meinte ich ja mit jämmerlich a… :-)

  123. Zitat:
    “@schaumerma: Von Schorsch Kamerun bis Freddy Quinn, von Hochkultur bis Subkultur, von Ole und seinen Freunde über Heine und Co…Da ist ja alles drin in dem Text. So (schlecht) geht es also Hamburg. Ein interessanter Huntergrundtext für das Spiel, schaumerma! Das ist deine Lektüre für die Fahrt nach Hamburg zum Spiel? Du bist der wahre Bildungsbürger…;-)”

    Eher seit vielen Jahren mal wieder eine “ZEIT” aus einem Briefkasten geklaut.

  124. Hihi, das ist ein schöner Sport…

  125. @130Hotte: Ok, dann lass ich alles vollumfänglich so stehen ;-)

  126. der wo, ist immer gut.
    gefällt mir hihi.