Schotten dicht Pssssst!

Foto: skr.
Foto: skr

So, Herrschaften. Die erste Konsequenz auf die – nach Meinung einiger unbelehrbarer Pessimisten – bisher unbefriedigende Vorbereitung nebst leicht in die Hose gegangenem Pflichtspielauftakt ist also gezogen.

Eintracht Frankfurt trainiert im Geheimen. Dem schließe ich mich vollumfänglich an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Danke.

382 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich auch.

    ……

  2. Meine Meinung dazu ist auch geheim.
    Guten Morgen!

  3. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem








    …-

  4. Stendera also offiziell in TG2 abgeschoben. D.h. es müssen also mindestens zwei neue her, einer zum helfen und einer für die Quote. Total bescheuert, die aktuelle Situation. Und so richtig gehen will keiner.

  5. isch sach nix…

  6. ZITAT:
    “Stendera also offiziell in TG2 abgeschoben. D.h. es müssen also mindestens zwei neue her, einer zum helfen und einer für die Quote. Total bescheuert, die aktuelle Situation. Und so richtig gehen will keiner.”

    Vielleicht ist man ja schon bereit zu gehen, nur nicht zu jedem Verein und für jedes Geld…

  7. Der Satz „der eine oder andere soll dabei von Ex-Trainer Niko Kovac übrigens für nicht gut genug befunden worden sein.“ verwundert mich gar sehr. Was soll das bedeuten? Man hat gewartet, bis Kovac weg war, damit man die holen kann und dem neuen Trainer dann Ausschussware vorsetzt? Oder hört DUR bloss das Gras wachsen und möchte sich in der Königsdisziplin “wie schreibe ich den vertragsverlängerten und somit fast unantastbaren Sportvorstand raus” üben?

  8. Super!!!

    Endlich mal ein lesbarer Eingangsbeitrag.?

  9. Morsche!
    Die Causa Stendera verwundert.
    Wenn tatsächlich die oberste (sportliche) Heeresleitung die langfristigen Kaderentscheidungen trifft, und nicht der aktuelle Trainer, dann sollte man doch meinen, dass es Gründe gab, warum Hübner&Bobic seinerzeit Stenda einen neuen teuren Vertrag gegeben haben.

    Das sollte dann auch ein Adi Hütter verstehen, oder?

  10. Mir scheint, diese Saison hat man sich zu sehr auf das Frankenbach-Motto eingelassen: Spieler für viel Geld kaufen und dann für sehr viel mehr Geld verkaufen. Daß die zwischendurch in der Mannschaft funktionieren müssen, wurde eventuell übersehen.

  11. Klasse Eröffnung. Schwarz ist am Zug.

  12. Morsche
    Spieler in Trainingsgruppen abschieben gefällt mir nicht.

  13. Ich kann jetzt mit Fug und Recht behaupten, dass ich den Eingangsbeitrag nicht gelesen habe.

  14. Wie will man mit dem Abgang von Stendera Geld freischaufeln?

    Verdient ein neu hinzukommender Spieler so viel weniger als der Stendera?
    Wenn ja, ist er dann auch wirklich besser?
    Und Ablöse muss ja auch bezahlt werden.

  15. @Piefke – Stenda hatte man wohl tatsächlich bei der Vertragsverlängerung einen ordentlich Gehaltsaufschlag mitgegeben

    Aber wie gesagt, dafür muss es ja damals Gründe gegeben haben – gibt es die heute nicht mehr?

  16. ZITAT:
    “Der Satz „der eine oder andere soll dabei von Ex-Trainer Niko Kovac übrigens für nicht gut genug befunden worden sein.“ verwundert mich gar sehr.”

    Und die Frage, wann das Kovac wem gesteckt haben soll? Ich glaube doch kaum, dass er im Rahmen des Supercups zu einem Journalisten ging und sagte, Spieler X oder Y habe ich abgelehnt… Genauso unwahrscheinlich scheint mir, dass ein Verantwortlicher dies hat verlauten lassen…

  17. mwa – Waldschmidt ist in Freiburg angekommen. Könnte mir vorstellen, dass er unter Streich tatsächlich funktioniert

    https://sportbild.bild.de/bund.....sport.html

  18. Es tauchen mal wieder Rätsel über Rätsel auf, und wir sehen und hören gar nix !
    Spieler in Trainingsgruppe 2 gefallen ganz und gar nicht !
    Mit Stendera hat man sich verzockt und verzockt sich schon wieder,
    was, wenn der helfen würde ?

  19. ZITAT:
    “Morsche
    Spieler in Trainingsgruppen abschieben gefällt mir nicht.”

    Der Herr Sportvorstand hat uns eben in allen Bereichen profinalisiert. Auch die Menschenführung wurde der heutigen Zeit angepasst.
    Als nächstes werden wir digitalisiert.
    Apfelkuchen war gestern. Gewöhnt euch dran. Mindestens bis 2023.

  20. @16: Wenn diese Spieler doch schon “so lange in der Pipeline” waren, kann Kovac doch schon vor einem halben Jahr sich geäußert haben.

    Wenn das aber so stimmt, würde mich der Einfluß des Übungsleiters auf die Transferpolitik interessieren. In seinem ersten Interview meinte Hütter ja sinngemäß: “Geht mich nichts an”. Da ging es natürlich vor allem um die Causa Meier, fand ich als Statement aber bemerkenswert.

  21. Pffft.

  22. so richtig mag man es sich nicht vorstellen…

    was momentan am meisten verwundert ist die diskrepanz zwischen manchen aussagen (auch wenn die ein oder andere nicht direkt von den verantwortlichen kommt) und dem handeln:
    – man will durch die el-gruppe “marschieren”, holt aber spieler für die zukunft, bei denen man geduld haben muss
    – man schwärmt von hütters spielidee, das in weiten teilen schnelligkeit im spielen und handeln bedarf, und holt einen umschaltspieler, der – stand jetzt – ein massives schnelligkeits-defizit aufweist
    – hütter wird als ein trainer charakerisiert, der gerne mit jungen spielern arbeitet, und holt mit ndicka ein talent, barkok (ja, seine leistungen waren – wie bei jungen spielern üblich – durchwachsen) wird direkt verliehen

    ohne alles schwarz zu sehen, wirkt das so, als wisse man noch nicht so ganz genau was man eigentlich vorhat. hinzu kommt, dass man sich mit spielern wie moise kean beschäftigt, die ja ganz offensichtlich zu teuer sind, v.a. wenn man jetzt liest, wer da noch alles interesse hat. da stell ich mir schon die frage: gibt es zwischen internationalem toptalent und 2. spanischer liga eventuell noch einen markt, mit dem man sich zu wenig beschäftigt?

  23. 19

    ich finde schon, das ein Verein also das Management vorgibt welche Spieler kommen und dann den Coach holt der mit diesen Spielern am besten arbeiten kann, denn die Süieler bleiben der Coach oft nicht, und wenn es anders herum passiert, hast du dann die Spieler des alten Trainers, mit der dann Nachfolger nichts anfangen können.

    Von daher verstehe ich eben Bobic nicht, das er die Spieler holt, die ins alte System passen, aber mit Hütter einen Coach holt, der mit diesem Material sein System nicht umsetzen kann. Daher tut mir der Adi leid.

    Mann hätte also schon einen Kovac 2 holen müssen.

  24. Super Bild oben!
    Fünf Spatzen = ein Adler, die Einkaufspolitik?
    Blöd ist halt, dass die Spatzen auf dem unteren Bild gar nicht richtig erkennbar sind.

  25. Mer lässt sich doch von nem Ösi keinen Hahn als Huhn vormachen.
    Und letztes Jahr hat Nikowatsch den Falette ja auch als sehr gut für die Spieleröffnung links gepriesen. Es blieben Zweifel.

  26. Ich komme da nochmal auf die Verlängerungsluft im Franfurter Stadtwald.
    Die Nordseite lassen wir mal als causa exercitus stehen. Die interessieren mich auch nicht,
    so.
    Aber wieso wurde unser Manager eigentlich Manager des Jahres.
    In meinen Augen völlig unbegründet. Die beiden Einkäufe, 10 Zentimeter vor Toresschluss, gehen
    nach allgemeiner blog-Meinung auf die Kappe des persönlichen Drähte-Ziehens des Trainers.
    Dann hat man in der Saison auf beiden Schienen sehr ordentlich gefahren, bis dann der Jupp
    Danebengreif, da in Dortmund die Schiene ” CL ” zum Abknicken gebracht hat.
    Darauf hat sich der Tranier, Mannschaft ?, “Führung” ? entschlossen, dass der Rest der Saison her
    geschenkt wird und lediglich das Ziel in Berlin in Angriff genommen werden soll. Das hat auch
    in der Gaz-Arena bestens geklappt. Der Aha-Effekt dürfte da auch bei dem EX-BMW-Händler
    sehr überraschend gewesen sein.

    Darauf wurde das Kommando in Berlin, auf Grund der VorJahreserfahrung, in die Hand genommen
    und gewonnen.
    Ergebnis: Die Mannschaft fällt auseinander und der Manager bekommt nach heutigen
    Zeit-begriffen in der Abteilung panem et circensis einen Ewigkeitsvertrag und nen Titel.

    Mal sehen Herr Steubing, ob das gut geht.

    Im übrigen, ihr dürft euren Titel weiter feiern. Diese “Elf” hat sich mit der Leistung dort
    unbedingt, ohne jeglichen Beigeschmack, den Erfolg absolut verdient. Das war eine taktisch feine
    und bewusst gewollt freudige Erfolgsarbeit.
    Ulm ist “morgen”

  27. Die werden sich bei alldem schon was gedacht haben, die Herren Verantwortlichen.

    Kann dann natürlich auch so kommen, wie es mein alter Mathelehrer bei passender Gelegenheit immer kommentierte:

    “Der Mensch denkt, Gott lenkt.
    Der Mensch dachte, Gott lachte”.

  28. ZITAT:
    „also wer Haller dem Jovic vorzieht, das ist für mich schon schwer zu verstehen,
    da kannste auch e Holzfass hinstelle“
    Uli Stein :
    13 Tore und 7 Vorlagen. Du bist ja ein echter Fußballfachmann.

    nur kurz an Sie Herr Stein, ja, ich bin ein echter Fußballfachmann,
    denn Jovic kann Fußball spielen, Haller nicht und wenn Sie das nicht erkennen,
    empfehle ich Samstags eine Wanderung im Taunus o.ä., aber Fußball ist dann wohl eher nicht Ihr Metier
    und was ich sehe und beurteile, ist besser als Ihre Statistik

  29. Gibt’s vom Fredi eigentlich auch schon ein Bild in Adiletten beim Scheich? Ich frag’ für meine Frau …

  30. @Kall: Leider kann ich deine Beobacht- und Beurteilungen nicht ernst nehmen, wenn du derart polemisierst (“Holzfass”). Es handelt sich immer noch um unseren Spieler.
    Da sind mir Statistiken dann doch lieber.

  31. @28

    Also Kall, mei drobbe!
    Fußballfachmann und so ‘ne gequirlte Shice schreiben? Meinst Du nicht ernst?

    Auch wenn ich dem Uli S. nicht oft zustimme, aber dass der Helmut nicht kicken kann? Nicht Dein ernst?

  32. Gute Nachrichten, es gibt jetzt auch offiziell keine Korruption mehr bei der Fifa! Also, zumindest in den Fifa-Ethik-Richtlinien:

    http://www.abc.net.au/news/201.....s/10117958

  33. So – das nächste Talent ist da

  34. okay, ich bin dann lieber weg hier, zu viele Experten hier,
    weiterhin viel Freude am Helmut

  35. Nach der Niederlage im SuperCup habe ich festgestellt, dass meine Frau meine Eintracht-Badeente auf einen falschen Platz verrückt hat. Und promt kam die Niederlage. Ich bin da sehr abergläubisch.
    Jetzt steht sie wieder an ihrem angestammten Platz und der Sieg in Ulm ist uns sicher. Und Freiburg.

  36. Herrlich. Hier rein, Häufchen setzen, kein Beifall, da ist der Troll beleidigt und trollt sich.

  37. ZITAT:
    “So – das nächste Talent ist da”

    Und was gibt es darüber jetzt zu meckern?
    Müssen die Neuzugänge der U-19 jetzt auch schon Erfahrung aus 200 Bundesligaspielen haben?

  38. Glaubt eigentlich jemand ernsthaft, dass bei den Neuzugängen Hütter nicht gefragt wurde? Kann ich mir nicht vorstellen.

  39. Lasst alle Hoffnung fahren. Dieses Jahr geht es bergab.
    Sonntag Abend gegen 21.00 Uhr auf Rhein Main eingeschwebt. Meine Gattin entzückt schau mal die Allianz Arena, ist da ein Spiel? Meine unflätiger Ausbruch wurde mit einem “Stell dich doch nicht so an” abgetan.

    Ulm ist wichtig. Da muss das Geheimtraining funzen.

  40. ZITAT:
    “mwa – Waldschmidt ist in Freiburg angekommen. Könnte mir vorstellen, dass er unter Streich tatsächlich funktioniert”

    Ach was, der macht gegen uns zwei bis drei Buden und dann ist Schicht für den Rest der Saison.

  41. Und wenn es schon hundertmal gesagt wurde. Wenn ich so viele “junge Leit” verpflichte und dann keine U23 habe kann ich das nicht verstehen.

  42. zu haller: die fehlende dynamik und handlungsschnelligkeit ist schon problematisch. im supercup gab es m.m.n. auch wieder eine szene, die das gut aufgezeigt hat. (2. hz, als er den ball in den strafraum gespielt bekommt und – zugegeben unter bedrängnis – nicht gut zum abschluss kommt. vielleicht schätze ich das falsch ein, aber ich glaube, dass ein jovic diese situation besser genutzt hätte)
    nichtsdestotrotz hat haller andere qualitäten und die chance verdient, an seinen defiziten zu arbeiten. haller ist nicht das aktuelle problem, auch wenn er dringend zur torgefahr der 1. halbserie zurückfinden muss.

  43. bis jetzt hat noch niemand gemeckert (was nicht ausschließt, dass es ggf. doch jemand tut) – insofern verstehe ist dein Kommentar wohl eher prophylaktischer Natur…

  44. ZITAT:
    “bis jetzt hat noch niemand gemeckert”

    Natürlich nicht.

  45. Haller und Jovic nehmen sich mMn nicht so wirklich viel… nur mit unterschiedlichen Stärken/Schwächen. Ich meine es letzte Saison schon mal geschrieben zu haben, aber Jovic ist außerhalb des Strafraums und als Kombinationsspieler/Ballfestmacher mit dem Rücken zum Tor fast gar nicht zu gebrauchen, (auch wenn dann mal im Pokalhalbfinale auf Schalke tatsächlich eine gelungene Aktion in der Art dabei war) hat dafür im Strafraum- und Abschlussspiel Vorteile gegenüber Haller. Haller fehlt es da in den entscheidenden Situationen im Strafraum oft an der letzten Schnelligkeit.
    Aus dem Grund bin ich mir auch nicht sicher, ob Jovic wirklich die bessere Wahl gegen Bayern gewesen wäre. So wirklich viele Abschlusssituationen hatte man da ja nicht und damit wäre die Stärke von Jovic auch nicht zu Tage getreten. Wobei auch bei dieser Stärke daran erinnert sei, was der gute Jovic alles verballert hat. Macht er beim Debakel gg die Münchner U17 den 1.000%er rein, gibt es wohl das Debakel so gar nicht… trifft er im Hinspiel gg Hamburg nur die Hälfte seiner 100%er, ist er fast Torschützenkönig… so viel besser als Haller ist der auch nicht. Aber darf natürlich jeder anders sehen.

  46. @39 Sauber von Rhein Main bis nach Fröttmaning sehen können. Das ist ne reife Leistung!
    So sins sie die Frauen haben Augen und Ohren überall.

  47. Ich ringe ja schon seit Tagen um sinnvolle Kommentare, bin aber noch immer ziemlich platt und sprachlos ob der geradezu spektakulären Hilf-, Wehr- und Mutlosigkeit der aktuellen ersten Elf im Bayernspiel.

    Die ganzen Ungereimtheiten um einen dringend gesuchten Spielgestalter im MF find ich auch sehr seltsam. Mal abgesehen von der Causa Stendera, einer der ganz wenigen Lichtblicke der Testspiele im Trainingslager auf eben dieser Position ist für mich besonders unglaublich: Chico Geraldes, der eine Ausstiegsklausel von unglaublichen 45 Millionen bei Sporting Lissabon hat und deshalb auch nur für eine Saison für teuer Geld geliehen, schafft es unverletzt nicht mal auf die Reservebank? Wtf? Was ist denn da los?
    Und unsere alte, unveraenderte und eingespiete Verteidigung laesst mit Fehlern wie eine Jugendtruppe vorführen?
    Wtf again?
    Ich hoffe der Herr Huetter schafft es noch rechtzeitig etwas Ordnung und Mentalität in dieses Chaos zu bringen, ansonsten: hello Fahrstuhl again.
    …ganz ungeheim, schwer genervt.

  48. @47, sorry sollte natürlich heissen: …eingespielte Verteidigung laesst sich… vorführen..

  49. Man sollte die Tatsache, dass Stendera sich nicht durchsetzen konnte, einfach mal akzeptieren. Wäre er besser, wäre er ganz sicher nicht mehr hier und es würde ihn einen feuchten Dreck interessieren was wir davon halten.

  50. @Tscha – 100% Zustimmung!

    Das erstaunliche ist ja, dass man nach der Vielzahl positiver Meldungen nach dem Pokalsieg (frisches Geld, Pokal- und TV-Prämie, Rekorde auf allen Ebenen der Vermarktung,etc.) und mit der Aussicht auf die Gruppenphase bei der EL eigentlich erwartet hätte, dass die Eintracht nun eine Mannschaft zusammenstellt, die sportlich noch stärker als in der letzten Saison ist. Eine starke Mannschaft die dauerhaft um die Plätze 4 – 8 mitspielen wird.

    Gefühlsmäßig freut man sich jetzt (nach dem 0:5), wenn man kommende Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird.

  51. Ich finde die Causa Stendera auch sehr, sehr schade.
    Aber mir schoss eben folgendes durch den Kopf.
    Ist ein 18-20 jähriger, den ich mit Kohle zuscheiße, wirklich bis unter die Haarspitzen motiviert?
    Oder richtet er sich in seiner persönlichen Wohlfühloase ein?
    Und wenn er dann merkt, “Mist, ich spiele ja kaum noch” und Gas gibt, erreicht er den schon abgefahrenen Zug nicht mehr.
    Für uns Fans sehr bedauerlich, für ihn und den Verein auch, aber dass der Verein in Kenntnis des (nicht abgerufenen) Potentials des Spielers irgendwann die Reißleine zieht, verstehe ich dann doch.

    Und btw, die ganze Stadt voller Spanier, krass.

  52. Das ist mir alles nicht geheuer. Die bisherigen Auftritte, alles was hier schon beschrieben wurde zur Personalsituation. Und dann noch der Austausch, der im Hintergrund, beim “Staff” stattgefunden hat. Vielleicht hat das wenig Einfluss, vielleicht aber doch viel. Sind mir auf jeden Fall zu viele Änderungen an der Statik des Gesamtgebildes.

  53. ZITAT:
    “Man sollte die Tatsache, dass Stendera sich nicht durchsetzen konnte, einfach mal akzeptieren. Wäre er besser, wäre er ganz sicher nicht mehr hier und es würde ihn einen feuchten Dreck interessieren was wir davon halten.”

    Stendera hatte sich trotz zwischenzeitlichen Kreuzbandriss bei zwei Trainern durchgesetzt und war immer Stammspieler. Erst bei Kovac, der ihn noch im Relegationsspiel in dem er (Stendera) sich seinen zweiten Kreuzbandriss zugezogen hat, von Beginn an gestellt hat, nicht mehr eingesetzt.
    Wohlgemerkt nachdem er sich – halbfit – mehrere Spiele als defensiver Gelson Klon den Arsch aufgerissen hat ( Laufleistung, Zweikampfquote, Noten zwischen 3,5 und 4 liest du selbst nach).
    In dieser Saison macht er einen neuen Anlauf und überzeugt alle Außenstehenden, sein Abgang ist aber seit Monaten durch Bobic und Hübner angekündigt und wird nun durchgezogen.
    Sportlich ein Witz und auch Wirtschaftlich…stand der junge Mann vor dem zweiten Kreuzbandriss mit 20 Jahren bei einem Marktwert von 8 Millionen, der selbe Wert der von Inglostadt für den zweiten von Kovac/Bobic/Hübner rausgeschmissenes Eintrachttalent aufgerufen wird…Sonny Kittel.
    Aber wir haben ja den Sack voll Geld und einen Kader voller Diamanten…

  54. @52

    +1

    Spätestens mit dem Erscheinen des Fitnessgurus vom Quälix war für mich nicht mehr so klar, wie empirisch hier gerade gearbeitet wird.
    Die großzügigen Vertragsverlängerungen in der Chefetage wären mir zu einem späteren Zeitpunkt (mit entsprechendem Erfolg natürlich) auch verständlicher Gewesen. War man da zeitlich unter Druck?

  55. @ 53 erwinstein

    Lass’ ich ein paar Schattierungen mal weg, sehe ich das jedenfalls im Kern auch so.

  56. ZITAT:
    ” … bin aber noch immer ziemlich platt und sprachlos ob der geradezu spektakulären Hilf-, Wehr- und Mutlosigkeit der aktuellen ersten Elf im Bayernspiel.”

    Tschakka, Treffer versenkt, sehr schön zusammengefasst !

  57. Wieso klopft eigentlich Real Madrid nicht wegen Stendera an, wenn der doch so toll ist? Oder zumindest ein Erstligist?

  58. ZITAT:
    “…In dieser Saison macht er einen neuen Anlauf und überzeugt alle Außenstehenden…..”

    Naja, ich weiß ja nicht. Sollte das jetzt das neue Argument für einen Verbleib oder Verkauf sein?

  59. ZITAT:
    “@… Die großzügigen Vertragsverlängerungen in der Chefetage wären mir zu einem späteren Zeitpunkt (mit entsprechendem Erfolg natürlich) …”

    Was für ein Erfolg denn noch? Vertragsverlängerung nach der Meisterschaft?

  60. @57 + 59

    Manchmal ist Schweigen besser auch für Dampfplauderer!

  61. ZITAT:
    “Die großzügigen Vertragsverlängerungen in der Chefetage wären mir zu einem späteren Zeitpunkt (mit entsprechendem Erfolg natürlich) auch verständlicher Gewesen. War man da zeitlich unter Druck?”

    Das geht so:
    Der Hellboy ruft einen befreundeten Vorstand bei einem anderen BL-Klub an und sagt, bei ihm wäre jetzt der Zeitpunkt für eine Vertragsverlängerung günstig. Erste Gespräche seien schon geführt worden, es müsse aber zum Ausreizen der Möglichkeiten mehr Druck auf den Kessel.
    Ah, ich weiß schon, unterbricht der Manager, ich soll sicher mal beim Steubing anrufen und fragen, ob wir dich loseisen können und was das kosten würde.
    Ich wusste, dass du mich sofort verstehst, antwortet Hellboy, genau darum geht es. Hast du seine Nummer?

  62. ZITAT:
    “@57 + 59

    Manchmal ist Schweigen besser auch für Dampfplauderer!”

    Auf welchen Erfolg wolltest Du jetzt genau warten, bevor die Vertrag des Vorstands verlängert werden dürfen?

  63. zu Remo: schreib ich ja auch immer und versteh nicht, warum man einen eingestandenen Fehler trotz Mehrkosten nicht ausmerzt.
    zu trainingsgruppe 2: Stenderas Suspendierung muss zurückgenommen werden und der Bub noch mal ein Jahr mitlaufen gelassen. So als letzte Chance.

  64. Stendera und Kittel. Die Zukunft des deutschen Fußballs.

  65. @62

    Mussten uns beeilen, bevor Real Madrid anruft oder was? :-)

  66. Mit Stendera passiert hier jetzt das, was sonst immer mit Verletzten passiert – die werden verklärt und ohne sie ginge alles sofort besser. Stendera wurde bewogen und für zu leicht befunden, warum auch immer. Klar, der Umgang mag diskutabel sein, aber wie immer – wir wissen nichts.

  67. #53
    Schön geschrieben.
    Trotzdem ist die aktuelle Situation eine Tatsache.
    Mir macht mehr Sorge, ums mal neurologisch auszudrücken, dass Gehirn (Chefetage), Nervenzelle (Trainer) und Muskelzelle (Mannschaft) derzeit kein funktionierender Organismus sind. Und ich kann (noch) keine geeignete Therapie erkennen. Das was wir uns wünschen, einen Typ a’la Kevin Prince, wäre für mich eine sehr gute Therapie.
    So.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” … bin aber noch immer ziemlich platt und sprachlos ob der geradezu spektakulären Hilf-, Wehr- und Mutlosigkeit der aktuellen ersten Elf im Bayernspiel.”

    Tschakka, Treffer versenkt, sehr schön zusammengefasst !”

    Ich kann deswegen seit Sonntag Abend nicht mehr schlafen……

  69. am ende geht es doch jetzt nicht wirklich darum, ob stendera hätte bleiben müssen oder nicht – das ist doch nur eine nuance der neuen personalpolitik. ich glaube übrigens auch, dass stendera und meier in bobics wahrnehmung für die “alte” eintracht-politik stehen…

    momentan geht es doch viel mehr darum, dass die balance in den neuzugängen nicht vorhanden ist und dies umso dramatischer aufgrund der abgänge ist. ich weiss, dass es in stuttgart mehr geld und andere strukturen gibt und will auch nicht neidisch die personalpolitik des konkurrenten überhöhen und verklären. dennoch hab ich das gefühl, dass man dort aktuell ein klares konzept verfolgt und durchaus vielversprechendere talente verpflichtet, aber gleichermaßen darauf achtet spieler mit der nötigen erfahrung und qualität (gemessen am level des vereins) wie z.b. castro zu holen. sicher nicht alles direkt vergleichbar, aber dennoch würde mich ein konzept in dieser form auch bei der sge freuen. und in ansätzen war das ja auch schon einmal da…

  70. Andere taktische Ausrichtung, Suche nach einem Spielgestalter, nicht nur bei der Eintracht:
    https://www.tagesspiegel.de/sp.....13404.html

  71. @49 Langzeitstudie & @51 Dr.Duc
    Ich hab mich ja auch schon – zwangsläufig- mit den erwungenen Abgängen von Meier und nun auch Stendera abgefunden.
    Das waren aber auch nicht meine zentralen Fragestellungen.

  72. @Boccia – Stendera wurde aber schon viele Jahre beobachtet (und gewogen) – man hätte ihm dann auch einfach keinen neuen Vertrag geben müssen

    Stendera ist aktuell nicht besser (oder schlechter) als vor 2 Jahren (vielleicht etwas leichter…) – war das Ganze also nur eine großzügige Geste aus Mitleid wegen dem Kreuzbandriss?

  73. Ohne Mario Gomez wäre die Rückrunde 17/18 der Schwaben nicht so erfolgreich gewesen. Lasst Tayfun Korkut mal in die neue Saison gehen.

  74. Shit, ich haette es wohl nicht erwaehnen sollen: also nochmal zur Klarstellung:
    Stendera ist Geschichte, like it or not.

    Viel wichtiger sind mir die zwei anderen
    Probleme:
    Wieso brauchen wir unbedingt einen neuen Spielmacher wie Prince wenn wir einen 45(!)Millionenmann für diese Position geliehen haben?

    Und wieso ist aus unserer eingespielten Verteidigung ein derartiger Hühnerhaufen geworden?

  75. ZITAT:
    “Wieso brauchen wir unbedingt einen neuen Spielmacher wie Prince wenn wir einen 45(!)Millionenmann für diese Position geliehen haben?”

    Bitte diese 45-Mio-Klausel nicht für voll und als wahren Wert des Kickers nehmen, sowas ist in Iberien üblich. Da wird auch dem grössten Hannebambel eine wahnsinnige AK in den Vertrag getan.

  76. Wenn die Qualität des Kaders und hier insbesondere der ersten 16 Spieler am 1.9. durch den Abgang von Mark Stendera nicht nachhaltig abnimmt, habe ich mit dem Schritt kein Problem.
    Allerdings denke ich, mit etwas mehr Fingerspitzengefühl im Handling, hätte man noch einen, wenn auch kleinen Transfererlös erzielen können. Jetzt wird es wohl nichts mehr zu holen geben …

  77. “… Sportlichen Leitung um Vorstand Fredi Bobic, Manager Bruno Hübner und Kaderplaner Ben Manga, der nun auch offiziell zur Sportführung zählt, …”

    Vorher war er der Chefscout, jetzt ist Ben Manga der Kaderplaner. Wer war denn letzte Saison der Kaderplaner?
    Bobic? Und steht Ben Manga jetzt über dem Trainer, der für mich immer noch die wichtigste Person in einer Fußball AG ist.

  78. # 75
    1. Frage: Die Antwort ist wohl mit den diesjährigen Perseiden unterwegs. Will sagen, eine schnelle Antwort wird es nicht geben. Die Spieltage 1-5 werden sie geben.
    2. Frage: Die werden auch alle nicht jünger

  79. ZITAT:
    “Ohne Mario Gomez wäre die Rückrunde 17/18 der Schwaben nicht so erfolgreich gewesen. Lasst Tayfun Korkut mal in die neue Saison gehen.”

    abgesehen davon, dass mario gomez auch ein kluger transfer war, hat die vergangene rückrunde erstmal nicht viel mit der feststellung zu tun, dass man dort womöglich eine andere kategorie von talenten verpflichtet und zudem auch mal einen gestandenen bundesligaprofi für die schlüsselpositionen dazuholt…

  80. Ich drück es mal ganz schlicht aus: es fiele mir nicht schwer Stendera und Meier zu vergessen. Die Neuen müssen einfach nur besser sein. – Wenn es Indizien dafür gäbe, dass es so sein könnte, gäbe es die Diskussion um diese Namen nicht.
    Abgesehen davon finde ich es problematischer, dass die Nr. 1 von A und B Note her Zweifel (gefühlt zumindest auch bei den Mitspielern!) hat aufkommen lassen.

  81. @76 Boccia, ich weiss schon dass die Portugiesen AK Übertreibungsmeister sind, aber immerhin waren dem Vernehmen nach unsere Verantwortlichen willens satte 6 Millionen als Gebot für den Spieler rauszutun. So hannebambelig kann der also eigentlich auf keinen Fall sein. Ich wunder mich halt…

  82. 6 Mio erscheint mir heutzutage auch eher im mittleren Ablösebereich des Üblichen zu liegen.

  83. Könnte mir vorstellen, dass Chico Geraldes (der mit dem Porno-Bart) so ein Fabian-Light Typ ist.

  84. Zur Beruhigung: skySport2, mal wieder so ein Spiel vom 19.05.

  85. ZITAT:
    “Zur Beruhigung: skySport2, mal wieder so ein Spiel vom 19.05.”

    Bestimmt wird uns rückwirkend noch der Pokal aberkannt, bei soviel Inkompetenz in der sportlichen Leitung!!!11eins

  86. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zur Beruhigung: skySport2, mal wieder so ein Spiel vom 19.05.”

    Bestimmt wird uns rückwirkend noch der Pokal aberkannt, bei soviel Inkompetenz in der sportlichen Leitung!!!11eins”

    Jetzt hast du verraten wie es ausgeht…

  87. Uns wird der Himmel auf den Kopf fallen und alle werden sagen: Hab’ ich es Euch nicht gesagt? ;-)

  88. Zur Info. Trainingsgruppe 2 heute um Cavar, Falette und Fabian erweitert. Chandler fällt mit Problemen im Knie längerfristig aus.

  89. sehr gut, dann man kann bald Kleinfeld spielen

  90. @75, letzte frage. ich befürchte, dass “die ikone Hasebe” uns im blog in dieser saison ähnliche debatten bringen wird wie 2017/18 die causa Meier und gegenwärtig anscheinend der fall Stendera. nicht vergleichbar, schon klar. aber Hase spielt im entsprechenden system einen guten libero; in der kette oder als defensiver MF ist er zu langsam, zu wenig aggressiv und zu wenig kreativ. leider.

  91. ZITAT:
    “Zur Info. Trainingsgruppe 2 heute um Cavar, Falette und Fabian erweitert. Chandler fällt mit Problemen im Knie längerfristig aus.”

    Wie ist denn vollständige Liste Trainingsgruppe 2? Verliere langsam den Überblick, wer da alles rumturnen muss…

  92. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zur Info. Trainingsgruppe 2 heute um Cavar, Falette und Fabian erweitert. Chandler fällt mit Problemen im Knie längerfristig aus.”

    Wie ist denn vollständige Liste Trainingsgruppe 2? Verliere langsam den Überblick, wer da alles rumturnen muss…”

    + Stendera, Hrgota, Kanada, Mbouhom.

  93. Kanada means Kamada.

  94. ZITAT:
    “Zur Info. Trainingsgruppe 2 heute um Cavar, Falette und Fabian erweitert. Chandler fällt mit Problemen im Knie längerfristig aus.”

    also Fabian weg, und Falette auch und Jesus als Ersatz

  95. Bekommt Trainingsgruppe 2 auch den Medizinball?

  96. nein, aber Tim Wiese als Fitnesscoach

  97. Was hat denn der Timmy und wie Lange bedeutet langfristig?

  98. Also an Transfers verdient man ja eher, wenn man eventuelle Interessenten davon überzeugt, wie wichtig der entsprechende Spieler ist und nicht wenn man dem Interessenten sagt, schau da von ist unsere Resterampe, bedien dich!

  99. “Können sich alle einen neuen Verein suchen”, heißt es. Ist ja noch ein wenig Zeit. Abgesehen davon, dass wir jetzt auch noch einen Außenverteidiger gebrauchen könnten.

  100. Am 6.8 sagte Hütter noch:

    Entsprechend deutlich soll Hütter laut FR-Informationen intern darauf gepocht haben, Marco Fabian von der Verkaufsliste zu streichen. Öffentlich hörte sich das beim Trainer wie folgt an: „Marco ist ein toller Spieler. Er macht die Sachen, die man von ihm verlangt, sehr gut und passt gut zur Eintracht.“ Kurzum: Der Trainer will den Mexikaner behalten, er ist für eine der beiden Achter-Positionen vorgesehen. Für die zweite hat zurzeit Mijat Gacinovic die besten Karten.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-1557386-1

    Und heute dann: Verkaufen?
    Welcher Ausdruck wird das neue “Stand jetzt”?

  101. Dementsprechend ist zumindest bei Fabian davon auszugehen, dass er mit einem neuen Klub bereits recht weit ist.

  102. Das mit Timmy ist scheißig.

  103. Irgendwas stinkt da im Stadtwald. Und das ist nicht der am Baum vergessene Wober.

  104. Verwirrt ich bin. Hoffentlich nur ich.

  105. Alle raus… sind immer noch genug da.

    Und neue will man ja auch noch… vielleicht, wenn es passt…

  106. ZITAT:
    “Dementsprechend ist zumindest bei Fabian davon auszugehen, dass er mit einem neuen Klub bereits recht weit ist.”

    Zumindest, dass die Eintracht die von ihm geforderte Gehaltserhöhung nicht zahlen wollte.

  107. ZITAT:
    “Irgendwas stinkt da im Stadtwald. Und das ist nicht der am Baum vergessene Wober.”

    Es liegt an den fehlenden Seifenspendern. Glaub mir.

  108. ZITAT:
    “Abgesehen davon, dass wir jetzt auch noch einen Außenverteidiger gebrauchen könnten.”

    War nicht gestern von einem mögliche Transfer aus Wolfsburg zu lesen…. ;-) #BringtheBoysBackHome

  109. Ich habe mein Herz für den türkischen Fussball entdeckt und hoffe, dass sich Besiktas Istanbul noch einmal verstärkt.

  110. Mit den Fantastilliarden, die Fabian einbringen wird, können echte Verstärkungen an Land gezogen werden. Ist doch logisch…

  111. ZITAT:
    “Am 6.8 sagte Hütter noch:

    „Marco ist ein toller Spieler. Er macht die Sachen, die man von ihm verlangt, sehr gut und passt gut zur Eintracht.“

    Rückblickend hoffe ich, dass es zum Ablösepoker gehörte. Entweder ist Fabian nun fast weg, oder es hat sich alles zerschlagen und man hat die Hoffnung auf einen Transfer komplett aufgegeben.

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dementsprechend ist zumindest bei Fabian davon auszugehen, dass er mit einem neuen Klub bereits recht weit ist.”

    Zumindest, dass die Eintracht die von ihm geforderte Gehaltserhöhung nicht zahlen wollte.”

    Das Gehalt könnte vlt. auch der Grund sein, warum Stender nicht schon beim Glubb gelandet ist. Die bieten ihm nicht so viel wie die Eintracht.

  113. OB Besiktas seine Spieler in Euro oder Dollar bezahlt? Ansonsten will doch momentan da niemand hin.

  114. In Sachen Verkauf wäre ein Scheibchen vom entsprechenden Talent des ehemaligen Mainzer Autoverkäufers durchaus von Vorteil.
    Generell und gerade jetzt.

  115. @108 Das kann gut sein. Meine Güte so ein Chaia gabs in 2 1/2 Jahren Kovac aber nicht.

    Könnte der Marco F. vielleicht auch mal wieder einen Mannschaftsabend organisiert haben und die Obrigkeit hat Wind davon bekommen????

  116. ZITAT:
    “Irgendwas stinkt da im Stadtwald.”

    Ich finde, es riecht danach, dass Hütter wirklich nicht frühzeitig in die Kaderplanung einbezogen wurde.

  117. Bald beginnt ja der SSV .
    Schnäppchenjagd und alles muss Raus !

  118. ZITAT:
    “Ich finde, es riecht danach, dass Hütter wirklich nicht frühzeitig in die Kaderplanung einbezogen wurde.”

    Das könnte eine Vermutung sein, und jetzt sieht er, womit er hier arbeiten muss.

  119. ZITAT:
    “Ich finde, es riecht danach, dass Hütter wirklich nicht frühzeitig in die Kaderplanung einbezogen wurde.”

    Naja – die jetzt aussortierten konnte er bis auf Fabian vielleicht noch gar nicht einschätzen. Dazu braucht es wirklich erst ein paar Wochen Arbeit mit der Mannschaft.

  120. ZITAT:
    “Naja – die jetzt aussortierten konnte er bis auf Fabian vielleicht noch gar nicht einschätzen. Dazu braucht es wirklich erst ein paar Wochen Arbeit mit der Mannschaft.”

    Naja – ich gestehe einem professionellen Fussballtrainer durchaus zu, schon nach wenigen Einheiten zu erkennen, ob er da einen Kicker hat mit der was anfangen kann oder einen Rumpelfuss.

  121. Bei den Stuttgartern sehe ich zwar mehr Geld als bei uns ( wieso eigentlich? Wer scheißt die zu?), aber auch nicht mehr Konzept. Die sind für mich Kandidat für eine Enttäuschung.

  122. ZITAT:
    “Ich finde, es riecht danach, dass Hütter wirklich nicht frühzeitig in die Kaderplanung einbezogen wurde.”

    Es hieß doch vom ersten Tag an, dass der Kader verkleinert werden soll.
    Die Causa Fabain sagt mir, dass man einen 10-er ziemlich sicher an der Angel hat – oder dass Geraldes im Training explodiert, was ich dann aber eher nicht glaube.

  123. ZITAT:
    “Irgendwas stinkt da im Stadtwald. Und das ist nicht der am Baum vergessene Wober.”

    Zustimmung. Da brennt was.
    Scheiße ist das.

  124. Wie lange hat Hrgota eigentlich noch Vertrag ?

  125. Heißt wir haben noch 20 einsetzbare Feldspieler…davon brauchen aber noch 5 oder 6 ein Zeit um sich einzugewöhnen und Blum und Tawatha…klingt geil…

  126. Poltert da jemand im Stadtwald?

    Ich frage für einen, der in einem Kicktippspiel “Adi Hütter” als erste Trainerentlassung angeklickt hat.

    P.S. ich nicht

  127. ZITAT:
    “Heißt wir haben noch 20 einsetzbare Feldspieler…davon brauchen aber noch 5 oder 6 ein Zeit um sich einzugewöhnen und Blum und Tawatha…klingt geil…”

    Das heißt mit zusätzlich Kamada, Cavar, Mbhoum und Hrgota hätte dir der Kader besser gefallen?

  128. Wo gehobelt wird, da fallen Späne.

  129. @123 Na wer wohl??? Die mit dem Stern. Die ab Januar nicht mehr Sponsor des DFB sund….

  130. 23 Spieler für drei Wettbewerbe? 3 Verletzte und wir haben ein Problem.

    Wieso wird denn Nelson Mandela aussortiert? Spielt der nicht eh noch bei der Jugend?

  131. HR Text:

    EINTRACHT HOLT SLOWENIEN-TALENT

    Eintracht Frankfurt bastelt am Kader der Zukunft und hat sich dafür offenbar das nächste Talent gesichert.
    Der 16 Jahre junge Offensivspieler Martin Pecar soll einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben haben. Das vermeldete sein slowenischer Club NK Olimpija Ljubljana am Dienstagabend.

  132. ich hab auch nie gerne Hausaufgaben gemacht…ich verstehe unsere sportliche Führung gut.

  133. Dieter mit einem schönen CE.

  134. ZITAT:
    “Verwirrt ich bin. Hoffentlich nur ich.”

    Nein, ich auch.
    Was, bitteschön, ist ein “Wober”?

  135. Man könnte Zimbo und Cetin auch noch ins Schaufenster stellen…

  136. Rönnow
    Abraham – Hasebe – Salcedo
    da Costa – Willems
    Torro – Gacinovic
    Müller – Rebic
    Haller

    Wiedwald
    Chandler – Russ- N’Dicka – Tawatha
    de Guzman – Gelson – Allan
    Geraldes
    Jovic – Pacienca

    Reicht doch locker für 2 Mannschaften auch ohne Blum… und 2 Neue soll es ja auch noch geben, angeblich. Und die ganzen hochtalentierten U19-Auffüller nicht vergessen… also alle Raus! Sind noch genug da…

  137. @138
    Chandler steht bis auf weiteres nicht zur Verfügung.

  138. Hrgota hat Vertrag bis 2019, Mandela spielt nicht mehr U19

    TG 2? Wie will man da noch Ablöse erzielen, wenn die Spieler aussortiert sind?

  139. Oje, wenn das schief geht, wird das richtig teuer. Immerhin hat er keinen von den Neuen aussortiert!

  140. Bitte einigt Euch doch endlich mal, man weiß ja gar nicht mehr was Blog-Linie ist.
    Gestern brauchten wir noch einen Gelenkbus, heute haben wir zu wenig Spieler für die Dreifachbelastung.

  141. @138 da geht’s schon los, da fehlt einer. Abstieg!

  142. Chandler ist natürlich sehr schade, drücke ihm die Daumen, dass es nix ernstes ist.

    btw – hatte nicht Salzedo bei der WM auch RV für Mexico gespielt?

  143. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich bin aktuell furchtbar emotionslos. Das ist ein ganz schlechtes Zeichen.

  144. Raus alle sofort!

    Der Adi hat sich da wohl dran orientiert…… und da sage noch einer unter Osram gingen hier die Uhren anders.

  145. Wenn man das so liest und hört, wird einem Angst und Bange vor der kommenden Saison.

  146. Adi ist einfach nur gnadenlos konsequent – wen er nicht braucht, der kann gehen. Punkt aus.

  147. Das ist vom Verein und vom Scouting her schon eine komische Linie. Bei Kamada und Cavar kann ich nicht nachvollziehen, dass man so junge Talente für 1-2 Mio holt und dann, vermutlich wegen neuem Trainer, so schnell den Stecker zieht. Verleihen wäre ja wohl sinnvoll, aber das geht man ja nicht so an.

  148. Besser als den Jogistyle zu fahren und alle an Bord zu lassen und den Gute-Laune-Onkel zu geben.

  149. Eine Zeitmaschine wäre jetzt schön. Man wüsste dann ob es durchschnittlich so bleibt, also Mittelfeld oder gegen den Abstieg.

  150. ZITAT:
    ” hatte nicht Salzedo bei der WM auch RV für Mexico gespielt?”

    Ja, und das gar nicht so schlecht, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.

  151. ZITAT:
    “@138
    Chandler steht bis auf weiteres nicht zur Verfügung.”

    Bis auf weiteres….klingt wie ” ein halbes Jahr oder länger.. ” ;-(

  152. ZITAT:
    “@138
    Chandler steht bis auf weiteres nicht zur Verfügung.”

    Auweia… dann ist alles schlimm und furchtbar! Für Chandler muss Stendera in den Kader zurück, oder noch besser AM14FG.
    Oder Beyreuther oder einer der anderen U19-Auffüller muss dann eben den RV im Training geben um 11 gg 11 spielen zu können… oder der Moppes stellt sich da hin oder einer der Neuen, die ja angeblich noch kommen sollen, wurschtelt da irgendwo mit rum und Salcedo spielt wie bei der WM den Rechtsverteidiger.

    Die Aufregung um mangelnde Qualität kann ich verstehen, die Aufregung über einen angeblich zu kleinen Kader eher weniger.

  153. ZITAT:
    “Bis auf weiteres….klingt wie ” ein halbes Jahr oder länger.. ” ;-(“

    Die Untersuchungen sind wohl noch nicht abgeschlossen.

    https://twitter.com/joschabart.....3981387778

  154. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” hatte nicht Salzedo bei der WM auch RV für Mexico gespielt?”

    Ja, und das gar nicht so schlecht, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.”

    Dafür plädiere ich schon seit Längerem. Dann wäre auch für N’Dicka Platz neben Vadder!

  155. Kommt denn jetzt noch einer zu den Dünnbrettbohrern?

  156. ZITAT:
    “Auweia… dann ist alles schlimm und furchtbar! Für Chandler muss Stendera in den Kader zurück, oder noch besser AM14FG.”

    Au weia.

  157. @142: Den Gelenkbus brauchen wir immer noch, für die Trainingsgruppe 2

  158. bei mir keimt der verdacht auf, dass die gefeierte geschichte mit der rebic vertragsverlängerung in wahrheit die geschichte einer niederlage ist. man hat vielleicht doch eher auf ein paar satte millionen gehofft – und die im geiste auch schon auf den kopf gehauen. jetzt steht man mit ein paar perspektivspielern da, die man teilweise sogar nur geliehen hat, und fragt sich, wie man eigentlich drei wettbewerbe einigermaßen bewältigen soll. nur so ein verdacht

  159. Zwei zentrale Spieler auszuleihen, ohne KO, sieht nicht gerade danach aus, dass man damit rechnet, nächstes Jahr wieder so eine knackige Dreifachbelastung zu haben.

  160. Ich finde es ja schon geil, wie hier (alle, immer) die Neuzugänge nach 3-4 Wochen vor Ort schon als Fehleinkäufe abstempeln. Aus meiner Sicht ist es durchaus nachvollziehbar, dass die ein paar Wochen brauchen und ich weiß in Anbetracht der noch zur Verfügung stehenden Spieler nicht, wieso mir Ulm oder Freiburg den Angstschweiss auf die Stirn treiben sollten.

  161. ZITAT:
    “Zwei zentrale Spieler auszuleihen, ohne KO, sieht nicht gerade danach aus, dass man damit rechnet, nächstes Jahr wieder so eine knackige Dreifachbelastung zu haben.”

    Von wem sprichst Du?

  162. ZITAT:
    “Von wem sprichst Du?”
    Eintracht Frankfurt 2018/19

  163. Ich finde es auf jeden Fall spannend, was da gerade im Wald passiert.

  164. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Von wem sprichst Du?”
    Eintracht Frankfurt 2018/19″

    Ich meinte, welche Spieler?

  165. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zwei zentrale Spieler auszuleihen, ohne KO, sieht nicht gerade danach aus, dass man damit rechnet, nächstes Jahr wieder so eine knackige Dreifachbelastung zu haben.”

    Von wem sprichst Du?”

    Schätzungsweise Geraldes & Allan Souza.

  166. Die Trainingsgruppe 2 wird größer.

  167. ZITAT:
    “bei mir keimt der verdacht auf, dass die gefeierte geschichte mit der rebic vertragsverlängerung in wahrheit die geschichte einer niederlage ist. man hat vielleicht doch eher auf ein paar satte millionen gehofft – und die im geiste auch schon auf den kopf gehauen. jetzt steht man mit ein paar perspektivspielern da, die man teilweise sogar nur geliehen hat, und fragt sich, wie man eigentlich drei wettbewerbe einigermaßen bewältigen soll. nur so ein verdacht”

    Genau meine Gedanken

  168. ZITAT:
    “Schätzungsweise Geraldes & Allan Souza.”

    Hieß es nicht, Allan sei ein Versuch und für Geraldes sollte noch eine KO ausgehandelt werden, was derzeit nicht möglich sei, auf Grund der chaotischen Verhältnisse bei seinem Heimatverein? Man berichtige mich bitte, wenn ich falsch liegen sollte…

  169. @160 + 169: Bevor nicht der 31.8. bin ich mir beim Bruda nicht sicher.

  170. Nach einem wirklichen Plan sieht mir das nicht aus.
    Nicht nur die Mannschaft macht zur Zeit auf mich einen hilflosen Eindruck.

  171. So noch drei aussortiert wir haben es ja dicke.

  172. ZITAT:
    “Man berichtige mich bitte, wenn ich falsch liegen sollte…”

    Du mögest doch bitte sofort in die Weltuntergangsstimmung einstimmen.
    Unsere Leitung macht alles immer bewusst falsch, wir steigen ohne auch nur einen einzigen Punkt ab und die Kickers werden Deutscher Meister.

  173. Vermutlich sitzen im Gelenkbus alle im hinteren Teil, daher schlingert der etwas.

  174. ZITAT:
    “Du mögest doch bitte sofort in die Weltuntergangsstimmung einstimmen.
    Unsere Leitung macht alles immer bewusst falsch, wir steigen ohne auch nur einen einzigen Punkt ab und die Kickers werden Deutscher Meister.”

    Ich habe es mir ausgedruckt und hinter den Spiegel gesteckt. Ist das akzeptabel?

  175. Für die Akten – hier ist keiner in Weltuntergangsstimmung.

  176. Busfahrer zieh die Jacke aus!
    Trinkst du Clausthaler zischt wie Abbelsaft….

    …fällt mir da irgendwie zu ein. (Volkszählung – Badesalz)

  177. @ 177: Natürlich nicht wir sind alle Pokalsieger!

  178. @160
    Auch ich halte das grundsätzlich für nicht unplausibel, würde aber die Akzente etwas anders setzten. Vielleicht ist man einfach zweigleisig gefahren. Solange nicht klar war, ob Rebic geht oder nicht, hat man zunächst einmal die Transfers der Persoektivspieler eingetütet. Jetzt ist das Budget klar und die Spieler, die sofort weiterhelfen, können geholt werden. Das ist zugegeben die optimistische Sicht.

  179. Auf welcher Basis trifft Hütter eigentlich seine Entscheidungen ? Am 6.8. lobt er, wie oben bereits erwähnt, Fabian über den grünen Klee und erklärt ihn durch die Blume für unverkäuflich. Dann spielt Fabian, wie die meisten anderen, unterirdisch gegen Bayern. Und am 15.8. wird er aussortiert und soll gehen. Das versteht doch kein Mensch mehr !
    Nicht das ich ihm hinterher weine, er war die ganze letzte Saison schon schlecht. Ich verstehe nur die Handelnden einfach nicht mehr.
    Ebenso das raus geworfene Geld für Kamada (wenn es wirklich 2 Milionen waren…meine Fresse) Wer hat eigentlich was in dem gesehen ? Bei Kovac kam er nie zum Zug, Hütter sortiert ihn sofort aus. Cavar – im Winter als Versprechen für die Zukunft geholt, jetzt aussortiert.

  180. ZITAT:
    “Ich finde es ja schon geil, wie hier (alle, immer) die Neuzugänge nach 3-4 Wochen vor Ort schon als Fehleinkäufe abstempeln. Aus meiner Sicht ist es durchaus nachvollziehbar, dass die ein paar Wochen brauchen und ich weiß in Anbetracht der noch zur Verfügung stehenden Spieler nicht, wieso mir Ulm oder Freiburg den Angstschweiss auf die Stirn treiben sollten.”

    Du sprichst mir aus dem Herzen.

  181. P.S. : Hübners Aussage, das SC-Finale sei zwei Wochen zu früh gekommen, spricht auch dafür, dassdie endgültige Zusammenstellung des Kaders für Ende August geplant war/ist. Wie hätten Bobic und co es angesichts der Imponderabilie Rebic auch machen sollen?

  182. @karsten: Die Verkündung direkt nach Transferschluss der PL deutet schon irgendwie darauf hin, dass sie Plan B gewesen sein könnte. Plan A hätte sicher Möglichkeiten anschließender Mittelverwendung beinhaltet. Ob das jetzt gut so ist, mag ich aber noch nicht sagen.

  183. ZITAT:
    “Busfahrer zieh die Jacke aus!
    Trinkst du Clausthaler zischt wie Abbelsaft….”

    Stuhl Björn 85 Mark von Ikea – Ei Björn mir zwei gude.

  184. Nebenbei, aber auch schon erwähnt, macht man sich mit dieser Trainingsgruppe 2 auch alle möglichen Transfererlöse kaputt. Auch das ist selten dämlich. Wenn man beispielsweise für Fabian noch etwas hätte erlösen wollen, hätte man es beim Lob vom 6.8. belassen sollen und ihn dann nur “schweren Herzens” ziehen lassen.
    Das Gleiche bei Stendera.
    So sind sie auf dem Wühltisch – da gibt es bekanntlich nicht viel für.

  185. Kommt er also mal widder richtich sympathisch rüber,
    der Verein unserer Herzen und ach ja, der
    POKALSIEGER

  186. Wühltisch und Erlöse. Vielleicht hat man akzeptiert das man einige nicht sonderlich teuer verkauft bekommt, die Gehälter belasten die Bilanz (aus buchhalterischen Gründen) deutlich mehr als andere Ausgaben und man versucht auch klare Kante zu zeigen um möglichst Freiräume für weitere Anschaffungen zu bekommen (Ablöse ist oft nicht so ein Problem wie Gehalt, siehe Omar Macarell).

  187. Ich hoffe das hinter dem ganzen ein großer Plan steht den ich kleines Licht natürlich aus meiner Froschperspektive nicht erkennen kann. Und ich dann in 6 Wochen auf Knien rutschend um Vergebung bitten kann.

  188. @ Uli
    Alan und Chico sind zwei nur ausgeliehene Spieler im zentralen MF. Und ich vermute weiterhin, dass uns das zupass kommt, weil wir nächstes Jahr nicht wissen, ob wir drei Wettbewerbe spielen.

  189. ich war beeindruckt, wie geräuschlos alles in den letzten jahren ablief. momentan knüpft man nicht gerade an diese gute tendenz an…

    die sge wird wohl demnächst nicht mehr als team für den nächsten schritt bekannt sein, sondern vielmehr als verein, bei dem man ruckzuck vom hof gejagt wird.

    was der plan mit kamada war, weiß wohl keiner (noch nicht mal die sportliche leitung). beim rest muss man mal abwarten, wer verliehen und wer ganz verkauft wird. wie gut vermittelbar spieler nach so einer aktion sind, wissen wir ja spätestens seit der TG2 in hoffenheim.

    immerhin muss man sich jetzt wohl nicht mehr über dieses stumpfe gebolze vom falette ärgern…

  190. @schusch
    ja, stimmt. das problem ist aber nicht nur die fehlende kohle, sondern auch der faktor zeit. hätte man rebic an die pl verkaufen können, hätte man halt auch ein paar wochen mehr die möglichkeit gehabt sich nach ersatz umzuschauen. gerade auch für die position im zm. denn da haperts wohl wirklich. jetzt rennen einem die tage etwas weg. zumindestbis zum buli auftakt.

  191. bei wem sind den kamada und/oder cavar unter beratervertrag? vielleicht gibt es da ja gewisse verknüpfungen mit anderen akteuren?

  192. @190. Auf welchem Planet lebst Du denn? Im nächsten Jahr wieder drei Wettbewerbe?….

  193. Falette in Trainingsgruppe 2, das muss doch im Blog mit wohlwollen aufgenommen worden sein

  194. kurze zwischenfrage angesichts des aktuellen scoutings:
    würdet ihr es wirklich begrüßen, wenn rebic jetzt weg wäre und dafür eine andere wundertüte für viel geld geholt worden wäre… also ich nicht.

  195. ZITAT:
    “Ich ringe ja schon seit Tagen um sinnvolle Kommentare,… “

    Das Dilemma, lieber Tscha, kenne ich schon länger.

  196. ZITAT:
    “ZITAT:
    “bei mir keimt der verdacht auf, dass die gefeierte geschichte mit der rebic vertragsverlängerung in wahrheit die geschichte einer niederlage ist. man hat vielleicht doch eher auf ein paar satte millionen gehofft – und die im geiste auch schon auf den kopf gehauen. jetzt steht man mit ein paar perspektivspielern da, die man teilweise sogar nur geliehen hat, und fragt sich, wie man eigentlich drei wettbewerbe einigermaßen bewältigen soll. nur so ein verdacht”

    Genau meine Gedanken”

    Wieso seit Ihr eigentlich alle so überzeugt davon, dass es tatsächlich ernstzunehmende Angebote für Rebitch gab ? Ich glaube nach wie vor, das den einfach niemand wollte.
    Und ansonsten für mich Caio der Woche ganz klar: Fabian. Außer dem (wie hier schon erwähnt) völlig lächerlichen Kniefall/beten und der saudummen Ohrwatsche für Laberdowski null komma null…

  197. ZITAT:
    “kurze zwischenfrage angesichts des aktuellen scoutings:
    würdet ihr es wirklich begrüßen, wenn rebic jetzt weg wäre und dafür eine andere wundertüte für viel geld geholt worden wäre… also ich nicht.”

    Ich schon. Ich glaube nämlich nicht, dass Rebic noch mal annähernd so eine Saison wie die letzte spielen wird – und selbst in der war längst nicht alles Gold. Ich denke auch nicht, dass man ihn nochmal für besonders viel Geld los wird. Wenn nicht sowieso schon ein Deal mit Kovac besteht.

  198. Gefällt mir als Aktion vom Adi

  199. #198
    “Wieso seit Ihr eigentlich alle so überzeugt davon, dass es tatsächlich ernstzunehmende Angebote für Rebitch gab ? Ich glaube nach wie vor, das den einfach niemand wollte.”

    genau das sage ich doch. man hatte damit gerechnet, es kam aber nichts.

  200. In der Sache Rebic bin ich beim Watz. Triumphator im Pokalfinale, dazu WM-Finalist. Wertvoller wird der nimmer. Ausser der schiesst uns zum Euroleague.-Sieg.

  201. ZITAT:
    “Außer dem (wie hier schon erwähnt) völlig lächerlichen Kniefall/beten (…)”

    Was geht das uns außenstehende an und was hat das mit der Beurteilung eines Spielers zu tun?

  202. ZITAT:
    “ZITAT:
    “kurze zwischenfrage angesichts des aktuellen scoutings:
    würdet ihr es wirklich begrüßen, wenn rebic jetzt weg wäre und dafür eine andere wundertüte für viel geld geholt worden wäre… also ich nicht.”

    Ich schon. Ich glaube nämlich nicht, dass Rebic noch mal annähernd so eine Saison wie die letzte spielen wird – und selbst in der war längst nicht alles Gold. Ich denke auch nicht, dass man ihn nochmal für besonders viel Geld los wird. Wenn nicht sowieso schon ein Deal mit Kovac besteht.”

    ich denke, er hat die zusage, dass er kommenden sommer wechseln darf und wird sich reinhauen, um bei einem guten verein unterzukommen bzw. dass ein entsprechender verein seine ak aktiviert.

    mal sehen.

  203. Ich muss leider Stefan und auch Karsten zustimmen.
    Was wirklich denkbar schlechte Aussichten sind. Da nun der Kader nur halbfertig besetzt ist und alles was noch kommen sollte, garantiert kein Königstransfer sein wird.
    Es beunruhigt mich etwas. Um es mal schonend auszudrücken.

  204. ZITAT:
    “bei mir keimt der verdacht auf, dass die gefeierte geschichte mit der rebic vertragsverlängerung in wahrheit die geschichte einer niederlage ist. man hat vielleicht doch eher auf ein paar satte millionen gehofft – und die im geiste auch schon auf den kopf gehauen. jetzt steht man mit ein paar perspektivspielern da, die man teilweise sogar nur geliehen hat, und fragt sich, wie man eigentlich drei wettbewerbe einigermaßen bewältigen soll. nur so ein verdacht”

    Mist. Du könntest Recht haben. Bitte täuschen wir uns.

  205. ZITAT:
    “In der Sache Rebic bin ich beim Watz. Triumphator im Pokalfinale, dazu WM-Finalist. Wertvoller wird der nimmer. Ausser der schiesst uns zum Euroleague.-Sieg.”

    Grundsätzlich richtig, aber die allgemeine Preisspirale wird auch ihn mitnehmen.

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ich schon. Ich glaube nämlich nicht, dass Rebic noch mal annähernd so eine Saison wie die letzte spielen wird – und selbst in der war längst nicht alles Gold. Ich denke auch nicht, dass man ihn nochmal für besonders viel Geld los wird. Wenn nicht sowieso schon ein Deal mit Kovac besteht.”

    Bei wem war Deiner Meinung nach alles Gold?

  207. “Nebenbei, aber auch schon erwähnt, macht man sich mit dieser Trainingsgruppe 2 auch alle möglichen Transfererlöse kaputt. Auch das ist selten dämlich. Wenn man beispielsweise für Fabian noch etwas hätte erlösen wollen, hätte man es beim Lob vom 6.8. belassen sollen und ihn dann nur „schweren Herzens“ ziehen lassen.”

    Also ich glaube ja das Fabian schon Angebote hat und er antweder in TG2 ist weil, es schon zu einer einigung gekommen ist, oder er so animiert werden soll besagtes Angebot auch bitte anzunehmen.

    Abgesehen davon, was für eine Vorstellung hast du eigentlich davon wie andere Vereine ihre Kader zusammenstellen? Glaubst du die lesen Zeitung und wenn da steht Bruno Hübner will Spieler XY halten denken die sich “Oh der muss ja toll sein…scheiß auf scouting wir machen mal ein Angebot.”?

    Also wenn ich als Verein aus den USA oder China der Türkei den Emiraten oder sonstwo wo man mit einem mittelmäßigen Bundesligaprofi, der immerhin noch das Label Nationalspieler trägt, seinen Kader verbessern kann, würde ich ja gerade da nachfragen wo ein Spieler zum verkauf steht und nicht wo man den Spieler unbedingt halten will. Ein Verein der einen Spieler unbedingt halten will verkauft nämlich überteuert auf die Insel oder innerhalb der Liga zu den Bonzen. In anbetracht der Werbung die beide Spieler in den letzten zwei Jahren für sich gemacht haben sehe ich das eher nicht kommen.

    Fabian und Stender sind Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel Spieler die es in ihrem Heimatverein schwer haben und daher zu fairen Konditionen zu haben sind.

  208. ZITAT:
    “Falette in Trainingsgruppe 2, das muss doch im Blog mit wohlwollen aufgenommen worden sein”

    Auf gar keinen Fall! Laut Aussage von Brüno damals wurde Falette 2 Jahre lang beobachtet und man war vollkommen von den Fähigkeiten dieses Juwels überzeugt. Wer sollte sich da freuen? :-D

  209. ZITAT:
    “ZITAT:
    “In der Sache Rebic bin ich beim Watz. Triumphator im Pokalfinale, dazu WM-Finalist. Wertvoller wird der nimmer. Ausser der schiesst uns zum Euroleague.-Sieg.”

    aber die allgemeine Preisspirale wird auch ihn mitnehmen.”

    eben und was bringt uns sein derzeitiger wertvoller marktwert, wenn den eh keiner bezahlt?

  210. Langsam finde ich diesen Defätismus unerträglich. Jetzt wird schon Rebic in Frage gestellt ……….

  211. ZITAT:
    “”…
    Fabian und Stender sind Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel Spieler die es in ihrem Heimatverein schwer haben und daher zu fairen Konditionen zu haben sind.”

    Genau, da müssen halt so Pennervereine kommen, wie die Trottel, die damals den Wolf für wenig Geld von Hannovers Abstellgleis geholt haben… gnihihi

  212. “Bei wem war Deiner Meinung nach alles Gold?”

    Keine Ahnung. Wahrscheinlich bei uns bei niemanden. Ich meine nur eine gewisse Überhöhung der Leistung von Rebic über die gesamte Spielzeit bei einigen herauszulesen, im privaten Gespräch auch heraus zu hören. Und ich erinnere mich daran, dass man noch im Sommer durchaus nicht bereit war, die geforderten (waren es acht?) Millionen zu zahlen – was damals im Prinzip ein Witz für einen Stürmer war. Und ich meine mich auch zu erinnern, dass selbst Kovac gesagt habe, wie sehr ihn Rebic oftmals in die Verzweiflung treibt. Und diverse Herausnahmen durch Kovac als Signal meine ich auch noch in Erinnerung zu haben.

  213. Königstransfer. Also doch, eben habe ich den Rudi gesehen, den Brezelrudi, ich sage Euch der kommt.

  214. Die Beine von Jessica

    Was leider nicht geheim ist:
    Der Bierpreis im Stadion ist verdammt hoch!

    Was sich herausstellen könnte:
    Das wir in der nächsten Saison beruhigende Getränke verstärkt benötigen werden…

  215. ZITAT:
    “eben und was bringt uns sein derzeitiger wertvoller marktwert, wenn den eh keiner bezahlt?”

    Der MW ist das, was bezahlt wird, nicht was sich irgendwelche Leute, gerne auf dubiosen Neuland-Seiten, zusammen phantasieren

  216. ZITAT:
    “Langsam finde ich diesen Defätismus unerträglich. Jetzt wird schon Rebic in Frage gestellt ……….”

    Das ist doch Blödsinn. Man stellt ihn doch nicht in Frage, wenn man Zweifel äußert, dass er noch mal so eine Saison spielt. Das zu behaupten, könnte man unerträglichen Defätismus nennen. Natürlich ist er in unserem Kader noch immer ein herausragender Kicker. Wahrscheinlich auch in dieser Saison.

  217. Ich bin bei Rebic, glücklicherweise für mich, anderer Meinung als einige hier, und gehe davon aus, dass der Junge uns weiter ne Menge Spaß machen wird.
    Wie wertvoll Ante ist, hat sich in der vergangenen Saison besonders dann gezeigt, wenn er mal nicht dabei war. Und wenn (!) es Hütter gelingen sollte, seinen bevorzugten Spielstil auf die Mannschaft zu übertragen, ist Rebic in meinen Augen der ideale Spieler für dieses System.

  218. Was Rebic betrifft denke ich eher das man viel Geld in seine Vertragsverlängerung (Gehalt und Handgeld) investiert hat weil man dringend eine positive Meldung und ein positives Signal gebraucht hat…hat ja auch kurzfristig funktioniert.
    Bin mir sicher das sich jemand gefunden hätte der ihn für 25-30 Millionen genommen hätte.

  219. “Genau, da müssen halt so Pennervereine kommen, wie die Trottel, die damals den Wolf für wenig Geld von Hannovers Abstellgleis geholt haben… gnihihi”

    Was heißt Pennerverin? Die Eintracht konnte es sich damals,wie heute, schlicht und einfachnicht leisten sich mal eben ne Stammkraft aus der Buli für 15-20mio zu gönnen. Also hat man genau das gemacht was geboten war, sich für wenig Geld einen geholt der aussortiert war. Da ist doch nichts verwerfliches dran. Und hat uns am Ende ja auch weiter geholfen.

  220. Die Eintracht macht es sich mit den Perspektiv-Spielern zu leicht.

    Die Kamadas und Cavars dieser Welt werden geholt, dürfen ein bischen mittrainieren und wenn man dann das Erwartete feststellt (dass sie noch meilenweit weg sind) dann trennt man sich kurzerhand wieder von ihnen.

    Hat sich ein Kamada überhaupt weiterentwickelt in der Zeit, in welcher er jetzt schon in Frankfurt ist? Die Antwort will ich gar nicht wissen…

    Es existiert offenkundig gar kein spezifisches Entwickklungs- und Förderprogramm für Perspektivspieler (was bei einem “Farming Club” schon verwundert).

  221. Wir sind Pokalsieger, haben die Lügenbold-Nachfolge stilvoll und geräuschlos gelöst, konnten Rebic halten, aber alles ist scheiße?

    Geht mal an die Luft.

  222. Und wie uns der Ante in der aktuellen Gemengelage “Spaß” machen wird.

    Can’t wait.

  223. ZITAT:
    “Ich schon. Ich glaube nämlich nicht, dass Rebic noch mal annähernd so eine Saison wie die letzte spielen wird – und selbst in der war längst nicht alles Gold. Ich denke auch nicht, dass man ihn nochmal für besonders viel Geld los wird. Wenn nicht sowieso schon ein Deal mit Kovac besteht.”

    Zwiespältig.
    Als er quasi im SSV 2017 hier unterschrieb, war ich ebenso zwiespältig. Schwererziehbar, hingekriegt, Pokalsieger. Eine Saison in 3 Worten.
    Klar, er bekam von Kovac und KPB Zunder für die richtige Richtung; ob das nochmal klappt, ist fraglich. Wäre bei jeder anderen Neuverpflichtung genauso, mMn.
    Den erhofften Dukatenberg können wir mutmaßlich gedanklich abtragen und etwas einebnen. Und wie eine Ausstiegsklausel gestaltet ist, weiß eh’ keiner. Stefans Vermutung nach einem Kovac-Deal teile ich.
    Stand jetzt.

  224. ZITAT:
    “Wir sind Pokalsieger, haben die Lügenbold-Nachfolge stilvoll und geräuschlos gelöst, konnten Rebic halten, aber alles ist scheiße?
    Geht mal an die Luft.”

    Ok. Der Versuch mit mehr als zwei Sätzen einigermaßen schlüssig zu argumentieren überfordert einige dann doch. Meine Fresse, echt.

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “eben und was bringt uns sein derzeitiger wertvoller marktwert, wenn den eh keiner bezahlt?”

    Der MW ist das, was bezahlt wird, nicht was sich irgendwelche Leute, gerne auf dubiosen Neuland-Seiten, zusammen phantasieren”

    ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht, was du mir damit sagen willst.
    mir ging es hier nicht um konkrete preise, sondern um die aussage von sk, dass rebic nach dieser saison + wm wohl am wertvollsten sei – das kann ja sein, aber ist egal, wenn am ende kein transfer zustande kommt. und dass die spielerpreise tendenziell steigen und man auch nächsten sommer für ihn eine ordentliche ablöse für ihn bekommen könnte, halte ich jetzt nicht unbedingt für eine steile these. wieviel das dann am ende ist, wird man sehen.

  226. Klar steigen die Preise – sie steigen aber natürlich auch für potentielle Nachfolger. Selbst für Graupen. Wie die Flut, die alle Boote hebt.

  227. ZITAT:
    “Es existiert offenkundig gar kein spezifisches Entwickklungs- und Förderprogramm für Perspektivspieler (was bei einem “Farming Club” schon verwundert).”

    Ist das so offenkundig, dass es kein spezifisches Entwicklungs- und Förderprogramm gibt? Und wie sollte das aussehen, wenn es das geben sollte?
    Ich meine mich zu erinnern, dass z.B. Wolf auch nicht von der 1. Sekunde an, wichtiger Stammspieler war, sondern erstmal “aufgepäppelt” wurde. Jovic war nach dem Wechsel erstmal sogar hinter Brane angesiedelt und wurde rangeführt, Gacinovic ist zwar schon länger hier, wurde aber auch erstmal “behutsam” rangeführt und ist jetzt ein Hoffnungsträger. Auch da Costa, hat doch ein bisschen Entwicklungszeit beansprucht… da wird schon was gemacht. Nur wenn sich dann eben bei Kamada nach 1 Jahr oder Cavar (nach nur einem halben Jahr…) nicht die gewünschten Entwicklungen ergeben, muss man wohl oder übel nen Cut machen, irgendwann. Natürlich kann man das gerade bei einem ganz jungen Cavar auch weiterhin versuchen. Aber nach den derzeitigen Bekundungen stehen da Torro, Gelson, de Guzman, Geraldes, Allan, Gacinovic und einer der theoretischen Neuzugänge vorne dran… wenn man dann sagt, der kommt an denen niemals, niemals, niemals vorbei, dann ist es eher konsequent, den Cut frühzeitig zu machen.

  228. @221
    Hätte doch einen Zwinkersmiley oder ein paar Anführungszeichen machen sollen…
    War eher die Reaktion auf die markige Formulierung

    …Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel…

  229. ZITAT:
    “Klar steigen die Preise – sie steigen aber natürlich auch für potentielle Nachfolger. Selbst für Graupen. Wie die Flut, die alle Boote hebt.”

    ja klar. aber auch bei einem großen rebic-deal inkl. der hören-sagen-konditionen, die über diesen deal kolportiert worden wären, wären doch auch dieses jahr viele spieler für die sge teurer geworden. vgl. köln nach dem modeste-deal. (man sollte den köln-vergleich dieses jahr eigentlich gar nicht wagen… sorry)

  230. ZITAT:
    “Und wie uns der Ante in der aktuellen Gemengelage “Spaß” machen wird.

    Can’t wait.”

    Ja, klar. So wird’s kommen.

  231. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Langsam finde ich diesen Defätismus unerträglich. Jetzt wird schon Rebic in Frage gestellt ……….”

    Das ist doch Blödsinn. Man stellt ihn doch nicht in Frage, wenn man Zweifel äußert, dass er noch mal so eine Saison spielt. Das zu behaupten, könnte man unerträglichen Defätismus nennen. Natürlich ist er in unserem Kader noch immer ein herausragender Kicker. Wahrscheinlich auch in dieser Saison.”

    Mit dem Satz meinte ich nicht explizit Dich und er bezog sich auch nicht alleine Rebic. Bisher habe ich – wie wohl die Meisten – von den Neuzugängen Torres und Rönnow gesehen. Über die Anderen kann ich weder positives noch negatives berichten.

    Trainingsgruppe 2 hört sich hart an. Welche Wahl hat EF, wenn Spieler (exemplarisch Hrgotta) ihre Verträge aussitzen wollen, wozu sie selbstverständlich das Recht haben? Es wird halt etwas Druck ausgeübt, um Bewegung reinzubringen. Das halte ich bei diesem Wirtschaftszweig für i.O. Sie können ja auch bleiben.

  232. Rebic hat schon in der letzten Saison für zu schwankende Ergebnisse gesorgt.
    Immer wenn er gefehlt hat, haben wir verloren.
    Ich hatte aber auch gehofft, dass wir durch ihn ordentlich Kasse machen können, da Spieler nach einer WM zu verkaufen grundsätzlich richtig ist.
    Wenn ich mir jetzt aber vorstelle, dass wir ihn unserer derzeitigen Situation noch dieses Problem mehr hätten, könnte man schon verzweifeln.
    Auf der anderen Seite würde uns ein Spieler seiner Klasse auf der Sechs derzeit vielleicht mehr bringen.
    Mit einer ordentlichen Kapitalanlage mit Hängen und Würgen auf Platz 15 landen, wäre gar nicht so schlecht gewesen in der dieser Saison, aber wer kann so etwas garantieren ?
    Nun steht die Frage im Raum, ob mit Rebic viel mehr drin ist.
    Wenn wir uns nicht mehr verstärken und Hütter mit dieser Mannschaft erfolgreich ist, werde ich das ihm anrechnen.

  233. ZITAT:
    “…Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel… “

    Mal nüchtern betrachtet und den Pokalsieg außen vor… was genau stellt uns denn bei den Bundesligaerfolgen in den letzten Jährchen über die Augsburger? So ganz nüchtern betrachtet… dann in ähnlichen Gewässern zu fischen, ist doch nicht ganz abwegig, oder?

  234. Alles möglich, KlausBärbel. Wie das alles genau gelaufen ist werden wir wohl, wenn überhaupt, erst dann wissen, wenn Rebic geht.

    Jetzt ist er eh erst mal verletzt.

  235. ZITAT:
    “Alles möglich, KlausBärbel. Wie das alles genau gelaufen ist werden wir wohl, wenn überhaupt, erst dann wissen, wenn Rebic geht.

    Jetzt ist er eh erst mal verletzt.”

    Rebic auch kaputt? Das ist natürlich saudoof…

  236. @230

    Eigentlich hätte ich auch gleich Frankfurt dazuschreiben können.. :) der Vergleich mit Augsburg ist garnicht so schlecht.

  237. ZITAT:
    “Alles möglich, KlausBärbel. Wie das alles genau gelaufen ist werden wir wohl, wenn überhaupt, erst dann wissen, wenn Rebic geht.

    Jetzt ist er eh erst mal verletzt.”

    ja,ist natürlich am ende alles spekulativ. immerhin dürften wir uns einig sein, dass er spätestens im nächsten sommer weg ist.

  238. ZITAT:
    “Jetzt ist er eh erst mal verletzt.”

    Menno, Du kannst aber wirklich nur schlechte Nachrichten verbreiten.

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel… “

    Mal nüchtern betrachtet und den Pokalsieg außen vor… was genau stellt uns denn bei den Bundesligaerfolgen in den letzten Jährchen über die Augsburger? So ganz nüchtern betrachtet… dann in ähnlichen Gewässern zu fischen, ist doch nicht ganz abwegig, oder?”

    Ganz genau. Aber zu uns können sie ja nicht wechseln, sind sie ja schon.

  240. ZITAT:
    “https://twitter.com/eintracht_us/status/1029736217611522048
    respektvoll geht übrigens anders…”

    Ist das ein offizieller Account?

  241. Edit241:

    Obwoh einen Vorteil haben wir natürlich und das ist das tolle Umfald und die Welle der Euphorie die uns durch die Saison tragen wird…

  242. ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/eintracht_us/status/1029736217611522048
    respektvoll geht übrigens anders…”

    Ist das ein offizieller Account?”

    ich glaube, das ist der ofizielle us-account

  243. *offizielle

  244. ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/eintracht_us/status/1029736217611522048
    respektvoll geht übrigens anders…”

    Ist das ein offizieller Account?”

    Ja

  245. “Rebic hat schon in der letzten Saison für zu schwankende Ergebnisse gesorgt.
    Immer wenn er gefehlt hat, haben wir verloren.”

    Nein.

  246. ZITAT:

    Die Aufregung um mangelnde Qualität kann ich verstehen, die Aufregung über einen angeblich zu kleinen Kader eher weniger.”

    Mmhhh…30 Spiele bis zur Winterpause…heute melden sich alleine Chandler und Rebic ab, wie fit Müller ist weiß wohl keiner so richtig. Klar wirst du immer 11 Mann finden die Spielen aber das Aufrechterhalten des Spielbetriebs war nicht Ziel der Saison, oder?

  247. Dann sollte man sich vielleicht mal um ein weißes Häkchen auf blauem Grund kümmern.

  248. ZITAT:
    “”Rebic hat schon in der letzten Saison für zu schwankende Ergebnisse gesorgt.
    Immer wenn er gefehlt hat, haben wir verloren.”

    Nein.”

    Spielverderber… komm nicht mit Fakten.

    Rebic ist trotzdem ein geiler Kicker, auch wenn wir ohne ihn nicht immer verloren haben. Hat er nicht sogar am Sonntag den gefühlt einzigen Schuss aufs Tor vorbereitet? Und das für Blum… das muss man erstmal schaffen, den so in Position zu bringen, dass er aufs Tor trifft.

  249. Ich bin da total optimistisch. Ich glaube, Rebic hat bisher in seiner Karriere etwas geschlampt und startet durch Pokalsieg und WM jetzt erst so richtig durch. Ich glaube, der will jetzt unbedingt den nächsten Schritt machen und dazu braucht er eine richtig starke Saison. Und bei Fabian dünkt mich, dass die spontane Verbannung vielleicht daran liegen könnte, dass er der Eintracht vielleicht klar gemacht hat, dass er den Vertrag nicht verlängern will.

  250. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Rebic macht möglicherweise den Trapp, der hat ja auch verlängert und ist dann zu PSG

  251. ZITAT:
    “… was genau stellt uns denn bei den Bundesligaerfolgen in den letzten Jährchen über die Augsburger? …”

    Abgesehen vom Pokalsieg?
    Mehr Zuschauer, mehr Mitglieder, mehr Aufmerksamkeit, Europapokal unter Veh, Skyline, mehr Drama, Baby.

  252. ZITAT:
    “Ok. Der Versuch mit mehr als zwei Sätzen einigermaßen schlüssig zu argumentieren überfordert einige 17dann doch. Meine Fresse, echt.”

    Mir geht’s hier eher um die Grundstimmung und die kann ich bei Gott nicht nachvollziehen.

    JA, wir haben von den Bayern 5:0 auf die Mütze bekommen. In der Vorbereitung. Sowas passiert anderen Mannschaften auch in der Hochphase der Liga. Frag’ mal in Leverkusen nach. Die sind trotzdem nicht abgestiegen.

    Letztes Jahr konnte man auch erst mit Ende der Transferperiode eine Handschrift und einen Plan erkennen. Bei mir hat sich unsere sportliche Leitung einen Vertrauensvorschuss erarbeitet.

    Und Rebic? Klar konnten wir den nur halten, weil ihn keiner haben wollte… Völlig undenkbar, dass es eventuell an guter Arbeit unsererseits lag.

  253. ZITAT:
    “Ich bin da total optimistisch. Ich glaube, Rebic hat bisher in seiner Karriere etwas geschlampt und startet durch Pokalsieg und WM jetzt erst so richtig durch. Ich glaube, der will jetzt unbedingt den nächsten Schritt machen und dazu braucht er eine richtig starke Saison. …”

    Jupp, das denke ich auch. Eventuell hat er auch kapiert, dass es für ihn besser ist, hier noch mal einen Saison im gewohnten Umfeld zu funktionieren, um dann richtig gut zu wechseln.

  254. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Kandidaten der Kategorie Ausland oder Augsburg…und solche Clubs suchen in der Regel… “

    Mal nüchtern betrachtet und den Pokalsieg außen vor… was genau stellt uns denn bei den Bundesligaerfolgen in den letzten Jährchen über die Augsburger? So ganz nüchtern betrachtet… dann in ähnlichen Gewässern zu fischen, ist doch nicht ganz abwegig, oder?”

    Danke, darum gings mir. Und so geht’s letzten Endes auch der Eintracht. Da kann sone 45 Mio AK nur bedingt drüberhinweg täuschen

  255. ZITAT:
    “Für die Akten – hier ist keiner in Weltuntergangsstimmung.”

    Doch.

  256. ZITAT:
    “Was Rebic betrifft denke ich eher das man viel Geld in seine Vertragsverlängerung (Gehalt und Handgeld) investiert hat weil man dringend eine positive Meldung und ein positives Signal gebraucht hat…hat ja auch kurzfristig funktioniert.
    Bin mir sicher das sich jemand gefunden hätte der ihn für 25-30 Millionen genommen hätte.”

    Das denke ich auch, aber wenn von den 25 Millionen ein Gutteil abgegeben werden muss, kann man sich nicht mal den gerüchteten Italo-Jungstar als Ersatz für Rebic leisten. Von Verstärkungen anderswo ganz zu schweigen. Aber es kommen bestimmt noch ein paar portugiesische Zweitligaspieler zur Leihe. Die sind dann zwar noch nicht so weit und wenn sie es irgendwann sein sollten, sind sie auch wieder weg (oder teuer), aber dann leiht man sich eben neue.
    Ernsthaft: In den letzten zwei Jahren hatte ich volles Verständnis für diese Art der Transferpolitik.

    Unerfolgreich war sie ja auch nicht. Aber für diese Saison hätte ich mir durchaus gewünscht, dass da ein Rahmen gebaut wird, bei dem man (trotz aller Unwägbarkeiten) vielleicht darauf hoffen kann, dass auch 2021 noch mehr als drei Spieler davon auf dem Rasen stehen. Gänzliche Emotionslosigkeit beim Absägen von altgedienten Spielern und Eigengewächsen, gepaart mit dem ungewollten, aber zu erwartenden Abgang von Spielern, die zumindest für ein bißchen Identifikation gesorgt haben, wäre schon doof genug. Das dann aber mit Leihspielern zu kompensieren, nur weil Onkel Jürgen von der Insel sagt, dass das ein toller Bub sei, für die Quote noch ein paar 19jährige pro forma mit Vertrag ausstatten und regelmäßig “Perspektivspieler” zu holen, die man dann nach nem Jahr wieder vom Hof jagt? Gefällt mir nicht. Genausowenig wie die Degradierung von Fabian. Meinetwegen kann man ihn verkaufen. Aber das jetzt zeugt ebensowenig von Stil wie der Umgang mit Stendera. Wenn sich Hrgota weigert, nach Hannover zu gehen und man gar nicht auf ihn baut, dann mag das ein Mittel sein. Bei Spielern, die sich nichts zuschulden haben kommen lassen, wie auch Falette (von den technischen Unzulänglichkeiten mal abgesehen), gehört sich das nicht.

  257. Kurze Zwischenfrage:
    https://www.eintracht.de/news/.....ess-66672/
    Weiß “man” schon, wer Nachfolger von André Rothe als Stadionsprecher wird? Bedankt vorab.

  258. #maxfanatic
    bobic interessiert sowas nicht besonders, habe ich den eindruck. solange es sportlich läuft ist das ok. aber ob er das fünf weitere jahre erfogreich durchziehen kann – da habe ich meine zweifel.

  259. ZITAT:
    “Kurze Zwischenfrage:
    https://www.eintracht.de/news/.....ess-66672/
    Weiß “man” schon, wer Nachfolger von André Rothe als Stadionsprecher wird? Bedankt vorab.”

    Das hat schon in der letzten Saison häufig Bartosz Niedzwiezki von Eintracht TV übernommen

  260. Bedankt @Maxfanatic

  261. ZITAT:

    Das dann aber mit Leihspielern zu kompensieren, nur weil Onkel Jürgen von der Insel sagt, dass das ein toller Bub sei,

    ich habe es schon einmal hier geschrieben: der letzte spieler den die SGE nach einem lob von klopp verpflichtet hat, war michael thurk!

    on topic:
    ich habe irgendwo gelesen, dass die hertha damals durchaus über eine weitere allan-leihe nachgedacht hat und u.a. davon abstand genommen hat, weil eine einsatz-garantie gefordert wurde. kann das jemand bestätigen?

  262. ZITAT:
    “Edit241:

    Obwoh einen Vorteil haben wir natürlich und das ist das tolle Umfald und die Welle der Euphorie die uns durch die Saison tragen wird…”

    …und durch die EL Gruppenphase, #Baku2019

  263. Wenn man jetzt noch so einen Tonny oder Llorente oder sonst einen Knaller mit überflüssigem Doppelbuchstaben holt, sind wir nicht schlechter aufgestellt als letztes Jahr. Eher etwas breiter sogar. Echt jetzt.

    Wenn dann noch ein starker Flügelflitzer dazukommt, haben wir uns verbessert.

  264. @Marijan Ćavar – zu meinem Verständnis noch einmal nachgefragt:
    Wir holen Mitte Januar einen 19jährigen, loben ihn als echte Verstärkung für die Zukunft und Mitte August wird er in die Trainingsgruppe 2 abgeschoben – “Such Dir bitte einen neuen Verein”.

    Nein, es ist kein Sklavenhandel und der Spieler ist kein minderjähriges Kind aus Südamerika.
    Trotzdem muss mir dieser Umgang nicht gefallen. Und ja, ich weiß: Wir sind Pokalsieger, beschäftigen den Manager des Jahres und solche Worthülsen werden überall abgefeuert. Alles richtig und dennoch bleibt ein blödes Gefühl.

  265. @ 260 Maxfanatic

    Im Kern sehe ich das auch so. Zu ergänzen wäre vielleicht noch, dass es der Eintracht – wie damals bei Hoppheim auch – noch erheblichen Schaden zufügen kann, falls die TG 2 auch nach dem Ligastart noch beibehalten wird. Das bringt viel Unruhe von Innen (die Kicker reden doch miteinander) und auch von Außen (Beschwerden der Berater, ggf. gerichtliche Auseinandersetzungen, abwertende Medienberichte etc.).

    Die TG 2 ist eine Eskalationsstufe, bei der das Tischtuch bereits zerschnitten ist. Entsprechend wenig wechselseitige Rücksichtnahme ist zu erwarten. Bei einem holprigen Saisonstart treten dann die sog. “Heckenschützen” hervor, um die mit der TG 2 verbundenen Angriffsflächen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Das ist dann schwer wieder einzufangen.

  266. ZITAT:
    “@190. Auf welchem Planet lebst Du denn? Im nächsten Jahr wieder drei Wettbewerbe?….”

    Darf man in der 2. Liga am Hessenpokal mitmachen? *duckundwech*

  267. Schwarz-Weiß-Seher

    @268 / Cavar

    Laut Zitat von Hütter in der FR soll es aber zumindest bei Cavar darum gehen, ihm per Leihe mehr Spielpraxis zu verschaffen – finde ich trotz des Befremdens hinsichtlich des generellen Vorgehens in dem Fall doch ganz sinnvoll:
    “Klarer ist die Situation etwa bei Cavar, dem signalisiert und mitgeteilt wurde, dass er sich besser verändern sollte. Ein Leihgeschäft wäre denkbar. Hütter hält den Bosnier, 20, für durchaus talentiert, aber seine Einsatzchancen für gering. „Im Mittelfeld haben wir sieben Spieler für drei Positionen“, sagte er. Ein junger Spieler müsse auf seine Einsätze kommen. „Es bringt ihm zehnmal mehr, wenn er spielen kann und dann vielleicht gestärkt zurückkommt.“”
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1563724

  268. ZITAT:
    „@190. Auf welchem Planet lebst Du denn? Im nächsten Jahr wieder drei Wettbewerbe?….“

    Hallo: Relegation?

  269. Rebic wird also nicht mal annähernd so eine Saison spielen, Stefan? Sorry, aber da helfen auch mehrere Sätze nicht, das zu erklären. Echt jetzt.

  270. @272 Relegation gegen den HSV? Sch…. Relegation können die :-)

  271. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    “Ich bin da total optimistisch. Ich glaube, Rebic hat bisher in seiner Karriere etwas geschlampt und startet durch Pokalsieg und WM jetzt erst so richtig durch. Ich glaube, der will jetzt unbedingt den nächsten Schritt machen und dazu braucht er eine richtig starke Saison. …”

    Unsinn, nach Pokal und WM, ist er nun am wertvollsten .
    Kommende Saison ist bei uns Mittelfeld bzw. Abstiegskampf angesagt.
    Dann beginnt Rebic wieder mit seinem Phlegma.
    Chance vertan.

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    „@190. Auf welchem Planet lebst Du denn? Im nächsten Jahr wieder drei Wettbewerbe?….“

    Hallo: Relegation?”

    Optimist!

  273. Schlacke will den Geis los werden. Könnte der für uns interessant sein?

  274. Der Fredi holt Iniesta, Zlatan und Rooney und schon sind wir alle still und harren der Dinge!

    Dann ist mir auch der teure Bierpreis egal!

  275. @Schwarz-Weiß-Seher
    Stimmt, Leihe.
    Auch wenn sie in Einzelfällen das richtige Mittel sein kann, ich bin kein Freund davon als grundsätzliches Modell. Will keinen Weg des “Wir verpflichten mal nen Sack Spieler und schauen dann wo wir sie unter bekommen. Vielleicht reifen sie irgendwo und dann rollt der Rubel.”
    Und für mich mutet es auch einfach schräg an:
    – Wir verleihen einen 20-jährigen Mittelfeldspieler, weil der Kader zu voll ist.
    – Gleichzeitig leihen wir einen 21-jährigen Mittelfeldspieler für ein Jahr aus, weil Kloppo von ihm überzeugt ist.
    Aber bitte gebt ihm Eingewöhnungszeit, liebe Fans. Weil die zypriotische Liga nun einmal nicht 1. Bundesliga ist.

    Nein, ich handle die SGE nicht „als Abstiegskandidat Nummer eins“ wie Hütter wahrgenommen haben will, aber ich mache mir so meine Gedanken. Besonders was die Anfangsphase der Saison und die generelle Strategie angeht.

  276. Danke Max. Hast mir viel Tipperei auf dem Handtelefon erspart.

  277. ZITAT:
    “Rebic wird also nicht mal annähernd so eine Saison spielen, Stefan? Sorry, aber da helfen auch mehrere Sätze nicht, das zu erklären. Echt jetzt.”

    Warum? Es ist NATÜRLICH nur ein Gefühl. Gewissheit ist, dass er keine WM am Ende der Saison spielen wird. Wahrscheinlich ist, dass er im kommenden Pokalfinale keine zwei Tore gegen die Bayern schießen dürfte. Das alleine dürfte schon eine nette Summe auf dem virtuellen Konto ausmachen.

  278. ZITAT:
    “Der Fredi holt Iniesta, Zlatan und Rooney und schon sind wir alle still und harren der Dinge!

    Dann ist mir auch der teure Bierpreis egal!”

    Alles abgehalfterte Altspieler. Wir sind doch kein Gnadenhof!

  279. ZITAT:
    “… Es bringt ihm zehnmal mehr, wenn er spielen kann und dann vielleicht gestärkt zurückkommt.“”

    Gut, dieses Zitat (bezieht sich auf Cavar) ist jetzt fremdgemünzt in etwa gleichzusetzen mit der Antwort von Hellmann auf die Frage nach Stendera. Ergänzt um die Hellmann-Feststellung/Behauptung, dass es manchem jungen Fußballer gut tut, sich selbst um seinen Kram kümmern zu müssen, sprich: Erwachsen zu werden. Mit Wäsche waschen, einkaufen, saubermachen und weiteres “langweiliges Zeug”.

    Wir hatten hier im Blog schon des Öfteren die Frage aufgeworfen, ob die “Jungs” zu sehr verhätschelt und überbetreut werden, wenn sie in der eigenen Fußballschule quasi aufwachsen. Nach einem Heim-Ligaspiel anschließend in der “Diva” essen und trinken und dafür (nur) unterschreiben müssen ist halt schon bequem, andererseits gibt’s dort ‘nen Anpfiff, wenn es “schon wieder” Pommes waren. “Reis ist gesünder”, so der Kommentar vom Diva-Chef am Sonntag. *Lob!*
    Ob die Jungs jetzt wirklich Helikopter-Eltern-mäßig überbetüttelt werden, weiß ich nicht und kanns nicht beurteilen. Aber der Weg zum “gestandenen” Profi scheint ein leicht anderer, als der zum “gutbezahlten” Profi – der scheint einfacher.
    Spekulatius: Vielleicht sollte man seitens der Vereinsführung mal gucken, ob da Nachholbedarf besteht. Wenn man selbständige Spieler will, muss evtl. dabei Hilfestellung gegeben werden. Über den Platz hinaus.
    Möglicherweise ist da meinerseits eher die Hoffnung federführend, dass der eigene Nachwuchs mehr wertgeschätzt wird, und das auch aus guten und sichtbaren Gründen. Auf dem Platz.

  280. Gute 260, Maxfanatic!

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Fredi holt Iniesta, Zlatan und Rooney und schon sind wir alle still und harren der Dinge!

    Dann ist mir auch der teure Bierpreis egal!”

    Alles abgehalfterte Altspieler. Wir sind doch kein Gnadenhof!”

    Bei dem gebotenen in den letzten Spielen und dem, was der momentane Kader so her gibt, helfen uns die drei wenigstens sofort weiter! Können auch nur Iniesta und Zlatan nehmen, wäre auch ok!

  282. Ihr versteht das alles nicht. Wir machen es wie die Großen. Kaufen-verleihen. Wenn sie was werden behalten oder mit Gewinn verkaufen. Muss man denn alles erklären.

  283. Die 260 wuerde ich auch unterschreiben.

  284. Das da aus dem FR-Artikel habe ich mir noch mal auf der Zunge zergehen lassen

    „Ich habe das Gefühl, dass wir konkurrenzfähig sind“, sagte er. Er habe gewusst, dass „wir Substanz verlieren“, nur der Abgang von Kevin-Prince Boateng sei ihm nicht bewusst gewesen.

    Hammer. Das Gefühl konkurrenzfähig (!) zu sein, und dass ihn das Ehrenwort Bobic’ gegenüber Prince genauso überrascht hat wie uns.

  285. Wir müssten halt mal jemanden verleihen. Und Perspektiven bieten. Glaub aber schon das dass wirklich auch ein Teil der Strategie ist.

  286. Schwarz-Weiß-Seher

    @279 Der Laie sieht also Leihen kritisch ;)

    Mal ab von schlechten Wortspielen: Die Verpflichtung von Allan habe ich auch am allerwenigsten verstanden. Alle anderen Neuspieler kann ich mit ein bißchen Wohlwollen ja halbwegs nachvollziehen, bei der Liverpool-Gabe fehlt mir aber echt die Fantasie, was uns das bringen soll.

  287. @283

    Vllt sollten man den Marco Fabian als Ententrainer für die U19 einstellen!
    Der kann den Jungs dann mal zeigen was Leben ist …..

  288. Mehr Gefühl! Bravo!

  289. ich möchte ihm das gefühl nicht absprechen – um gottes willen. aber das sollte man vielleicht weniger ehrlich und eher einen hauch offensiver formulieren.

  290. ZITAT:
    “@283
    “Vllt sollten man den Marco Fabian als Ententrainer für die U19 einstellen!
    Der kann den Jungs dann mal zeigen was Leben ist …..”

    Die brauchen vermutlich keinen Entertainer. Sondern eher Realität. Sowas wie “normales” Leben.

  291. Genasführt heißt das glaube ich.

  292. @294

    Normales Leben mit Marco Fabian, sag ich doch!
    Da können die Buben noch was lernen, für’s Leben!

  293. ZITAT:
    “Der Fredi holt Iniesta, Zlatan und Rooney und schon sind wir alle still und harren der Dinge!

    Dann ist mir auch der teure Bierpreis egal!”

    Ich trink mein Bier eh beim Wach oder am OFH…also brauch ich die Bube net…

  294. Konkurrenzfähig ist bzw. war man auch, wenn man nahezu jedes Spiel knapp verloren hat.
    Toll.
    Unglückliche Aussage.

  295. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    “Hammer. Das Gefühl konkurrenzfähig (!) zu sein, und dass ihm das Ehrenwort Bobic’ gegenüber Prince genauso überrascht hat wie uns.”

    Der Adi ist halt nicht so wortgewandt und der Deutschen Sprache Herr wie sein Vorgänger, der wo jetzt die Bayern trainieren tut.

  296. Max bringt es gut auf den Punkt und drückt das aus was bei mir als ungutes Gefühl durch die Hirnwindungen floss, ich es aber gedanklich noch nicht richtig formulieren konnte.
    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass diese Transfervereinspolitik ein Ritt auf der Rasierklinge ist. Mal klappt es, siehe den sensationellen Pokalsieg. Mal kanns aber auch gnadenlos in die Hosen gehen.

  297. Jetzt aber genug Lob für den Pyromanen, sonst muss er seinen Jungs erklären, warum er hier bei den Spiessern plötzlich Liebling Nummer 1 ist.

  298. @303

    Thumbs up! Trotzdem, recht hat er! Trifft es auch für mich auf den Punkt.

  299. Die Stimmung war gut im Training. Offenbar zu gut. Deswegen könnte die Degradierung der Spaßvögel Fabian und Falette auch disziplinarisch ein Zeichen sein. Spaß jetzt erst mal vorbei. Hütter greift durch. Seinen Stil in der Buli wird er erst noch finden müssen.

  300. Und bei all der munteren Spielerwechsel Schacherei der lezten Zeit. Wann ist den mal einer dabei den wir “gut” verkaufen? Bis heute ist da noch Luft nach oben.

  301. Zunächst die 300, ist in meinem Heftchen mit einem Minusstrich notiert.

    Hier, total informativ von der SGE:

    https://www.eintracht.de/news/.....ech-66690/

  302. ZITAT:
    “Hier, total informativ von der SGE:
    https://www.eintracht.de/news/.....ech-66690/

    Danke für den Link. Das gibt doch gleich nochmal eine ganz andere Sicht auf die Dinge.

  303. Die OP zitiert Hütter: „Chico muss sich schnell an Zweikampfhärte und Tempo gewöhnen, sonst wird es unangenehm“.

    mein lieber herr gesangsverein!

  304. ZITAT:
    “Die OP zitiert Hütter: „Chico muss sich schnell an Zweikampfhärte und Tempo gewöhnen, sonst wird es unangenehm“.
    mein lieber herr gesangsverein!”

    Das steht auch in der FR. Den Link zum Artikel findet der Leser in der 271.

  305. Lustig daran: Härte und Tempo der Bundesliga kennt Hütter ja auch nur von den Erzählungen seines Cotrainers.

  306. ZITAT:
    “ZITAT:

    Das steht auch in der FR. Den Link zum Artikel findet der Leser in der 271.”

    Die FR zitiert Hütter: „Chico muss sich schnell an Zweikampfhärte und Tempo gewöhnen, sonst wird es unangenehm“.

    mein lieber herr gesangsverein!

  307. Ist der Artikel in der 271 der welcher ich morgen früh in der Print lesen möchte? Frage für einen Morgenmuffel.

  308. Chico und Allan…man versteht es irgendwie nicht so richtig. Und plötzlich wird aus dem Überfluss an Mittelfeldspielern ein potentieller Engpass.

  309. Mal was schönes – Fipsi Lahm wird EM-Organisationschef, falls Deutschland den Zuschlag bekommt.

  310. ZITAT:
    “Mal was schönes – Fipsi Lahm wird EM-Organisationschef, falls Deutschland den Zuschlag bekommt.”

    Der hat bestimmt auch schon PowerPoint gelernt. Mit Bestnote.

  311. Heute habe ich eine Menge interessante und in der Gänze verhältnismäßig ausgewogene Kommentare gelesen. Danke dafür. Meine Gedanken sind da überall wieder abgebildet.
    So gefällt mir eine Blog-Kommentarecke.

  312. 312

    klar in Österreich und Schweiz ist man ja hinter dem Mond und kann keine Bliga schauen……………..

    war der Kommentar von dir als Witz gemeint????

  313. Aus der B***, aber selbe Veranstaltung
    ZITAT:
    “… Aber ich habe nicht gewusst, dass Boateng wechselt. Als ich unterschrieben habe, sind alle davon ausgegangen, dass er bleibt.”
    https://www.bild.de/sport/fuss.....um=Twitter

    *hüstel*
    Boateng soll bereits in der Winterpause mitgeteilt haben, dass er gegen Ende jeden Trainings mehr als platt war.
    Daraus mag nun jeder ableiten, was jeder möchte.

  314. Ach…wisst ihr, ich hab gerade mit Istvan Sztani telefoniert(Shiver)…wer sind schon diese Chico und Gonzos…ich schau mir jetzt das 59er Endspiel an…:-)

  315. ZITAT:
    “Mal was schönes – Fipsi Lahm wird EM-Organisationschef, falls Deutschland den Zuschlag bekommt.”

    Ich freue mich auf ganz toll spannende Tweets.

  316. ZITAT:
    “Ach…wisst ihr, ich hab gerade mit Istvan Sztani telefoniert(Shiver)…wer sind schon diese Chico und Gonzos…ich schau mir jetzt das 59er Endspiel an…:-)”

    Hat er Wünsche bezüglich des Rotweins geäußert?

  317. Falls der UEFA vertraglich die Gebühren in Lira zugesprochen werden, wäre ich ja für den Sultan bei der EM-Vergabe.

  318. ZITAT:
    “Mal was schönes – Fipsi Lahm wird EM-Organisationschef, falls Deutschland den Zuschlag bekommt.”

    Das heißt, er ist gerade dabei, irgendwen zu bestechen?

  319. ZITAT:
    “war der Kommentar von dir als Witz gemeint????”

    Ich scherze nie. Was ein Scherz sein könnte.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mal was schönes – Fipsi Lahm wird EM-Organisationschef, falls Deutschland den Zuschlag bekommt.”

    Das heißt, er ist gerade dabei, irgendwen zu bestechen?”

    Auftritt: Dunkler, eng geschnittener Anzug, Pilotenbrille mit Goldrand, Samsonite-Koffer: “Ich will jetzt mit Eurem Kapitän reden. Von Captain zu Captain. Ja, oder?”

  321. ZITAT:
    “Das da aus dem FR-Artikel habe ich mir noch mal auf der Zunge zergehen lassen

    „Ich habe das Gefühl, dass wir konkurrenzfähig sind“, sagte er. Er habe gewusst, dass „wir Substanz verlieren“, nur der Abgang von Kevin-Prince Boateng sei ihm nicht bewusst gewesen.

    Hammer. Das Gefühl konkurrenzfähig (!) zu sein, und dass ihn das Ehrenwort Bobic’ gegenüber Prince genauso überrascht hat wie uns.”

    Die Causa KPB. Ja, „auf dem Radar haben“ im Sinne von damit rechnen. Damit hat halt keiner gerechnet, dass der Prince tatsächlich wechselt.

  322. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach…wisst ihr, ich hab gerade mit Istvan Sztani telefoniert(Shiver)…wer sind schon diese Chico und Gonzos…ich schau mir jetzt das 59er Endspiel an…:-)”

    Hat er Wünsche bezüglich des Rotweins geäußert?”

    Das nicht…aber ich denke das ist der Hauptgrund warum seine Frau mitkommt!

  323. Keine Wünsche und deswegen kommt die Frau mit? Dann muss ich ja nur den Fusel fürs Perkölt holen.

  324. So wirklich überzeugend ist die Begründung zur Aussortierung von Fabian nicht:

    “Fabian sei zwar ein toller Spieler, man sei auf den offensiven Außenpositionen mit Ante Rebic und Nicolai Müller aber sehr gut besetzt, so die Begründung von Hütter.”

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  325. Was zur Auflockerung und als kleines Betthupferl:

    https://www.nytimes.com/2018/0.....top-region

  326. ZITAT:
    “So wirklich überzeugend ist die Begründung zur Aussortierung von Fabian nicht:

    “Fabian sei zwar ein toller Spieler, man sei auf den offensiven Außenpositionen mit Ante Rebic und Nicolai Müller aber sehr gut besetzt, so die Begründung von Hütter.”

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Es geht wohl einzig und alleine darum, dass er derjenige Spieler ist, der noch ein paar Flocken bringen könnte.
    Verzweiflung pur

  327. Womit sich der Kreis schließt. Das sind die fehlenden Rebic-Millionen

  328. ZITAT:
    “Womit sich der Kreis schließt. Das sind die fehlenden Rebic-Millionen”

    Die man dann für Kostic ausgibt

  329. Die fehlende Hälfte von den Rebic-Millionen.

  330. Hälfte. Na gut. Für den Deal hat er uns zum Pokalsieger geschossen.

  331. Ich frag mich nur wieso man das auch noch hochoffziell verkündet dass und welche Spieler man aussortiert.
    Das wäre doch erheblich marktwerterhaltender wenn man das mit Diskretion behandelt.
    Ganz zu schweigen von der Unruhe die so eine Trainingsgruppe 2 kreiert, wie der Westendadler ja schon erwähnte.
    Deppert ist das, meine Meinung.

  332. ZITAT:
    “ZITAT:

    Es geht wohl einzig und alleine darum, dass er derjenige Spieler ist, der noch ein paar Flocken bringen könnte.
    Verzweiflung pur”

    Ach was. Man sortiert doch keinen Spieler aus, von dem man überzeugt ist, nur um “ein paar Flocken zu verdienen”. Warum sollte er das ohne Not tun? Um dann für die paar Flocken einen ähnlich oder eher weniger starken Spieler zu holen? Ich meine, für die ganz großen Flocken ok..aber für 3-4 Mio? Was hat das dann mit vermeintlich schon verplanten 40-50 Rebic-Millionen (geteilt durch 2) zu tun?

    Vielleicht hat er sich durch die Trainingseindrücke und die Eindrücke aus der Schlussphase des Tests gegen den italienischen Aufsteiger auch einfach ein wenig täuschen lassen. Vielleicht dachte er, da könnte ein neuer Anführer reifen, der mittelfristig in Boatengs Rolle schlüpfen kann. Und war dann nach dem absolut unterirdischen Bayern-Spiel so enttäuscht, dass er die 180-Grad-Wende vollzog.

  333. http://www.kicker.de/news/fuss.....gleis.html

    Hier ist ein Satz drin in dem Artikel, der es meiner Meinung nach trifft.

    Wenn ein Trainer sagt, Fabian muss gehalten werden, und dann von der Startelf aussortiert wird, dann wird doch innerhalb der Mannschaft der Trainer nicht mehr ernst genommen.

    Ich persönlich jedoch bin der Meinung, das Hütter, das tun muss was Bobic sagt, mir kommt es so vor. als ob er Bobic Depp ist, sorry für den Ausdruck, aber irgendwie führt Bobic den Adi gerade vor.

  334. Sehr komisch das ganze. Chandler droht länger auszufallen, im Kader hat man mit Salcedo einen Backup, dessen Backup Falette sotiert man aber zeitgleich aus. Ich hoffe wirklich das fügt sich noch zu einem großen ganzen und bleibt nicht so wie im Augenblick. Zur Zeit sieht das planlos aus.

  335. SGE Volker, aber keiner der Spieler in der Abwehr kann ein Spiel von hinten aufbauen, da denke ich, das Hütter da noch eine Spieler in Aussicht hat, der das kann.

  336. Ja, solche Geschäftsführer und Vorstände kenne ich auch. Top-Leute, mit einer glasklaren Vision von der Zukunft und dem Weg dorthin, von dem niemals gewichen wurde. Absolute Ehrenmänner mit zwischenmenschlicher Kompetenz, die zuletzt an sich dachten. Echte Vorbilder. Ganz dicke Bretter wurden da gebohrt. Was die drauf hatten, da konnte man als Sterblicher nur von träumen

  337. Der Trainer ist gerade die ärmste Sau überhaupt. Entweder gehen und kommen da umgehend noch Siebenacht, von denen zwei Drittel 100%ig funktionieren müssen, oder es wird häßlich. Richtig häßlich.

  338. Ich habe vollstes Vertrauen in unsere sportliche Führung.

  339. @346
    Ich nicht.

  340. Kall mei Drobbe
    Einmal 24 Stunden nicht aufgepasst und schon wird der Fabian ausgemustert. Ist doch ein Scherz oder?
    Wenn sich dann nach der Transferperiode der Gaci am End noch das Knie verdreht stehen wir schön blöd da. Dann koennen wir halt nur noch quer oder zurückspielen. Nix Schnittstelle und so.
    Oh dear, was geht denn da grad in Wald ab?
    Leider wissen wir von aussen nix, aber es sieht ebend von aussen aus wirklich ziemlich Marode aus.
    Da kommt mir doch leider wieder arg der Gedanke an meiner Kinder Wimmelbuecher in den Kopf.

  341. ZITAT:
    “Vollstes.”

    Ja. Vollstes,
    Aber sowas von!

  342. Ehrlich gesagt kann ich mir auf die Versetzung von Fabian in die TG 2 keinen Reim machen. Sportliche oder wirtschaftliche Gründe, die diesen Schritt rechtfertigen könnten, sind für mich nicht ersichtlich. Vielleicht ist es eine Machtdemonstration oder eine disziplinarische Maßnahme, irgendwas halt, wobei die Emotionen oder die Wortwahl aus dem Ruder gelaufen sind – oder die finanziellen Vorstellungen von Fabian und seinem Berater. Letzteres scheint mir noch das Nächstliegendste zu sein.

    Jetzt ist es Zeit, was trinken zu gehen. Einen schönen Abend allerseits.

  343. Völlig klar, was passiert. Jetzt wird verzweifelt im Sofa nach Münzen gesucht und per Kleinanzeige die Schallplattensammlung verkauft, um sich zumindest noch einzwei Nottransfers leisten zu können, für die und mehr der Re-Bitcherlös eingeplant war. Nachdem das ganze verfügbare Geld bereits strategisch in Rubbellose investiert wurde.

    Aber worüber reden wir hier eigentlich realistisch? 15 Mios nach Fiorentina und Gebühren? Maximal? Was bekommt man überhaupt dafür und soviele, wie wir brauchen, mal gar nicht. Und das Geld bekommen wir auch so nicht alternativ ohne peinliche Begleitumstände zusammen? Und selbst wenn, wird es wohl kaum ausreichen, um das letztjährige Niveau wieder zu erreichen. Das stimmt doch so oder so hinten und vorne nicht.

  344. Ist schon ein ziemliches Dilemma momentan.
    Sieben Spieler auf dem Abstellgleis, was man Trainingsgruppe 2 nennt. Von denen wird man allenfalls einen Teil losbekommen (am ehesten wohl Fabian).
    Für Prince und Wolf sind (noch) keine einigermaßen gleichwertigen Zugänge da.
    Darüberhinaus lässt die bisherige Präsentation der neuen Torhüter arg zu wünschen übrig und jetzt fällt mit Chandler noch ein wichtiger Spieler länger aus.
    Das sind schon Stimmungskiller und die Kritiker werden sich jetzt den Manager des Jahres, den Bruno und auch den Adi vornehmen.
    Da hilft eigentlich nur ein Sieg in Ulm und deutliche Leistungssteigerungen zum Auftakt gegen Freiburg und Bremen. Sollte der allerdings in die Hose gehen, haben wir gerade mal ein Vierteljahr nach dem Pokalsieg ordentlich Feuer unterm Dach.

  345. Schlank und Rank, der Patrick Ochs. Da geht noch was……

  346. Die beste sportliche Führung ever hatte also 50, 60 Millionen aus dem Rebic-Verkauf fest eingeplant, den Boateng-Abgang nicht auf dem Schirm und statt Kuchen nun nur Krümel aus Portugal verpflichtet, von denen man hofft, dass sie sich irgendwann ganz hoffentlich an das Tempo der Bundesliga gewöhnt haben werden. Und für diese Leistungen wurden sie mit 5-Jahres-Verträgen ausgestattet.

    Inhaltlich natürlich falsch, nur schreibt es ich gut.

  347. Beim Durchlesen der Kommentare vorhin fiel mir erneut die Sehnsucht nach dem muskelanfälligen Jesus Vallejo auf. Jesus, meine Zuversicht.
    So gesehen, könnte man sich ja auch gleich die Pechvögel Sebi Jung (für den Bobbes) und Seppl Rode vorstellen.

  348. ZITAT:
    “Beim Durchlesen der Kommentare vorhin fiel mir erneut die Sehnsucht nach dem muskelanfälligen Jesus Vallejo auf. Jesus, meine Zuversicht.
    .”

    Zwei Doofe, eine Sehnsucht, und mal im Ernst: mitm Jesus an Abrahams Seite wärn mer wenigstens hinne seriös dicht, des sollt doch dann schon reichen für Klassenerhalt und eine gesichtswahrende Euro-performance -, selbst wenn er ab und an mal ein Spiel verpassen würd.
    Dann könnt der Titan den AV machen un alles wäre Guzzi.
    JesusVallejoLazaro!
    P.S. Timmy, get well soon!

  349. Die Stimmung ist ähnlich wie 88.
    Aber damals hatte man wenigstens die Detarimillionen, heute nicht mal die vom erwarteten Rebicverkauf.
    Der neue Trainer wirkt, Stand jetzt, ähnlich konfus wie Kalli damals. WTF soll vor dem ersten richtigen Pflichtspiel eine Trainingsgruppe 2 mit 7 Leuten?? Und das alles wegen desaströser 45 Minuten gegen Bayern.
    Stendera und Fabian TG 2… Waren das nicht mal Hoffnungsträger? Und nun für kleines Geld verkaufen?
    Da wird der Manager des Jahres uns aber bis zum 31.-ten ja noch richtig überraschen müssen.
    I can’t wait.

  350. “Und das alles wegen desaströser 45 Minuten gegen Bayern.”

    Ich glaube nicht, dass solche Entscheidungen wegen 45 desaströser Minuten gegen die Bayern gefällt werden. Abgesehen davon, dass es die Trainingsgruppe zwei schon vor dem Bayern Spiel gab.

  351. Nachdem ich die letzten Tage den Blog überflogen habe und die verlinkten Artikel über die Eintracht, denke ich das wir am Mentalitätswechsek schwer zu kauen haben…

    Mentalität jetzt nur bezogen auf den Trainer, vielleicht wäre Arbeitsweise das bessere Wort….?

    Auf der einen Seite Kovac, der auf Grund seiner Trainings- und Spielweise die Spieler förmlich ausgequetscht hat. Dadurch aus vielen das Maximum raus geholt hat aber auch auf einen großen Kader angewiesen war. Das wirklich interessante bei Kovac fand ich, daß es zumindest öffentlich keinen großen Stunk gab von Spielern ohne Einsatzzeit. Jeder war irgendwie Teil des Ganzen.

    Bei Hütter sieht es danach aus, hat er auch irgendwo in einem Interview gesagt, dass er lieber mit kleinen Gruppen arbeitet. Er mag es wohl intimer und baut kaum auf Quantität.

    Für mich zwei extreme Gegensätze, deren Übergang natürlich nicht reibungsfrei abläuft… Nur werde ich das Gefühl nicht los, dass unsere sportliche Leitung die Sache unterschätzt hat. Wie Stefan schon schrieb wurden wohl mit den Rebic-Millionen einige Kracher eingeplant.

    Hütter sortiert gerade aus um zu zeigen wo es fehlt…
    Bleibt auf jeden Fall spannend, ob wir Lösungen finden oder durch die Runde stolpern.

  352. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Tippspiel:
    1. Rebic wird uns noch im Sommer verlassen
    2. Frühes Pokalaus
    3. Hütter demissioniert als einer der Ersten
    4. Abstiegskampf

  353. vicequestore patta

    Sehr guter Kommentar, Stefan.

    Spiegelt das Empfinden der meisten Eintracht Supporter sicherlich wieder.

  354. vicequestore patta

    Lese das gerade von Honque, und ich glaube auch, der Adi hat sich ein bissl verhoben und wird logischerweise das erste Opfer sein…

  355. ZITAT:
    “Der Watz kommentiert
    http://m.fr.de/sport/eintracht.....ssion=true

    Zitat aus dem Artikel:
    “dass etwa der Portugiese Chico Geraldes zwar ein „ordentliches Niveau“ habe, aber er noch hart arbeiten müsse, um in der Bundesliga bestehen zu können. So etwas verwundert dann schon, wenn man davon ausgeht, dass gerade Leihspieler, für die man nicht mal eine Kaufoption besitzt, im einer Mannschaft sofort helfen sollten. Ein Versprechen für die Zukunft nur zu auszuleihen erscheint einigermaßen sinnlos.”

    Bei Geraldes soll doch nachverhandelt werden, sobald die Interims-Führung bei Sporting dauerhaft installiert ist. Es war halt zu dem Zeitpunkt nix anderes möglich als eine Leihe ohne KO, um ihn direkt ins Training zu integrieren. Was ja offensichtlich sehr sinnvoll war, gerade wenn er eine große Eingewöhnungszeit benötigt.

  356. Breaking News:

    Jesus kommt..

    …nicht!

    Quelle:
    Eine Kollegin, die ihn gestern im Fitness-Studio im Swisshotel in Tallinn gesprochen hat.
    Sie kannte ihn zunächst nicht und war ganz überrascht, dass er als Real-Spieler deutsch sprach…
    Verletzt ist er, deshalb das Training im Hotel.

  357. “Bei Geraldes soll doch nachverhandelt werden, sobald die Interims-Führung bei Sporting dauerhaft installiert ist.”

    Das mag ja sein. Ist aber mehr als wage, und auch alles andere als eine Garantie, dass dies auch klappt. Stand heute.

  358. ZITAT:
    “Der Watz kommentiert
    http://m.fr.de/sport/eintracht.....ssion=true

    Sehr gut beschrieben, Stefan.

  359. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Schleimspur

  360. ZITAT:
    “Das mag ja sein. Ist aber mehr als wage, und auch alles andere als eine Garantie, dass dies auch klappt. Stand heute.”

    Es wurde halt so kommuniziert und gehört dann nunmal zur ganzen, uns bekannten bzw. vermittelten Wahrheit. Die der Artikel eben nicht erwähnt, und deshalb mein Einwand.

  361. Ein Kommentar erwähnt sicher nicht alles. Richtig.

  362. ZITAT:
    “Ein Kommentar erwähnt sicher nicht alles. Richtig.”

    Wenn er den “Fall Geraldes” heranzieht, hätte er das in diesem Fall durchaus dürfen. Meiner Meinung nach.

  363. Natürlich hast du kommentiert, nämlich indem du deine Meinung “in meinen Augen” darstellst. An den Watz werden hohe journalistische Ansprüche gestellt, auch an andere Kollegen des Mutterschiffs, gerade kürzlich bemängeltest du, eine wertende Aussage von ID gehöre sich nicht im Artikel. Deshalb ganz klar: du hast kommentiert. Was ok ist. Aber gleiches journalistisches Recht für alle, nicht?

  364. @372: das ist weniger ein Kommentar als der Versuch einer Bewertung, indem das Raster “unverzichtbar”/”verzichtbar” aufgestellt wird und die Spieler danach eingeteilt werden.
    Für mich gibt es eigentlich prinzipiell keine Spieler, die “unverzichtbar” sind. Auch auf einen Rebic hätte man vermutlich für gutes Geld gerne verzichtet. Da schließt sich dann der Kreis zum Kommentar vom Watz..
    Unverzichtbar sind im Profigeschäft die Einnahmen durch die zahlenden Schauer und die werden im Moment mal gerade ziemlich vor den Kopf gestoßen. – Ist aber wahrscheinlich auch egal, Erfolg übertüncht alles. Möge er denn kommen.

  365. “Unverzichtbar sind im Profigeschäft die Einnahmen durch die zahlenden Schauer und die werden im Moment mal gerade ziemlich vor den Kopf gestoßen.”

    Hauptsache die TV-Abos werden gezahlt.
    In England brauchen sie teilweise schon keine Stadionbesucher mehr, um Gewinn zu machen.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1562958

  366. Schauer vor Ort oder TV, zahlen sollen sie alle!

  367. ZITAT:
    “.. gerade kürzlich bemängeltest du, eine wertende Aussage von ID gehöre sich nicht im Artikel…

    Liest ja keiner mehr, deshalb kann ich’s ruhig schreiben: fast jeder Artikel enthält wertende Elemente. Schon das unverfängliche “X spielte einen schönen Pass auf Y” hat ja mindestens ein subjektives Element, nämlich “schön”. Und war der Pass nicht vielleicht sogar eine Flanke oder nur eine Weiterleitung des Balls? Eben.

  368. Doch ich habe es gelesen.
    Bewerte es aber nicht.

  369. Spielverderber*in

  370. Bleibt, doch unter uns.

  371. Gewagte Kommasetzung, Frau Vatmier.