Auswärts Pünktchen und Ante

Foto: dpa
Foto: dpa

Wenn man fast über die gesamte Spielzeit das schlechtere Team ist, zweimal in Rückstand gerät, zweimal ausgleicht und am Ende sogar mit ein wenig Glück noch gewinnen kann, um kurz darauf froh zu sein, dass man nicht verliert…

…dann nennt man das Ergebnis, das sich daraus ergibt, in den meisten Fällen “gerechtes” Unentschieden. Was für ein Blödsinn. Als gäbe es Gerechtigkeit im Fußball, als wäre das überhaupt etwas, was irgendwer, außer vielleicht ein paar Funktionären und die Vereinigung der Heiligen Schiedsrichter, anstreben würden. Bullenscheiße. Fußball ist Emotion und nicht Gerechtigkeit. Geht halt Handball.

Nach dieser — aus Frankfurter Sicht erneut, nunja, suboptimalen — Leistung mit diesmal leider nur beinahe größtmöglichen Ertrag, ist nicht nur die spielerische Armut so wie vor Wochenfrist, sondern, und das ist erfreulich, auch die Einordnung des Geschehens durch Trainer und Spieler.

Das war nichts, und das redet man im Gegensatz zur Vergangenheit auch nicht schön. Bravo.

Ein Punkt dank der Klasse des Ante Rebic, dank der Coolness des Sebastien Haller beim Elfmeter und der Gnade des Fußballgottes in Form einer Kuh, oder halt eines Fisches in diesem Fall.

Ansonsten Leere auf den Außen, nicht stattfindendes zentrales Mittelfeld, eine Wackelabwehr wie aus dem Bilderbuch für Wackelabwehren, ein Spielaufbau der nicht existiert, ein Pressing das, wenn es überhaupt praktiziert wird, wirkungslos verpufft.

Aber habt ihr ja alles selbst gesehen und wurde ja gestern schon zu Tode gequatscht. Musste halt was schreiben, weil ich die Überschrift träumte. Schönen Sonntag noch. Und, dabei bleibe ich, genießt die Zeit aber vergesst nie, an Plan B zu arbeiten.

Schlagworte: ,

279 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin. Zwei Spiele, vier Punkte. Gegen starke Bremer trotz durchwachsenen Spieles bis zum Schluss mit Siegchancen. Geld auf dem Konto und Transferfenster noch vier Tage offen. Die Lage war schon schlechter.

  2. Richtig schlechtes Spiel gestern, nur in Ansätzen gezeigt wie stark man sein kann.
    Sehr ärgerlich, wo ist die Form geblieben?

  3. Adler_verpflichtet

    Der Aufmacher ist jetzt schon mein Tageshighlight. Schwer geil, danke, Stefan.
    Ansonsten: Das Glas ist halb voll, nicht so schwarz sehen, wird schon wieder.
    Dennoch kotzen mich die Fischköpp um so mehr an, da sie Werbung für KZ-Hinkel tragen. Geht gar net.

  4. Wie gut oder schlecht man die Leistung der Eintracht in den letzten beiden Spielen einstuft, ist ja auch eine Frage des Vergleichs.
    Im Vergleich zum Saisonbeginn: Sehr gut.
    Im Vergleich zur Mitte der Hinrunde: Schlecht.
    Im Vergleich zum Ende der Hinrunde: Ähnliches Niveau (wenn man mal ehrlich ist und die EL ausklammert).

    Also eigentlich genau die Leistung, die man von der Mannschaft erwarten kann und die anscheinend für Platz 5 oder 6 ausreichen könnte, weil die anderen halt auch nicht konstant besser sind.

  5. Hoffentlich ist Wasser in dem Glas, denn:
    So geht es mit Tabak und Rum,
    erst bist du froh – dann fällst du um!

  6. Wenn wir Glück haben, ist die negative spielerische Offenbarung noch Gold wert. Nämlich dann, wenn sie die Verantwortlichen dazu veranlaßt, die Löcher in Abwehr und Mittelfeld nicht nur anzusprechen, sondern bis Ende des Monats auch zu stopfen.
    Ansonsten beschäftigt mich heute am heftigsten der erneut komplett ausgebliebene Jubel von ANTE REBIC. Weder nach seinem Tor gegen Freiburg noch gestern nach ebenso herrlichem Treffer in Bremen huschte auch nur ein Lächeln über sein Gesicht.
    Da es es sich in beiden Fällen nicht um Ex-Vereine von Ante handelt, denen er hätte „Respekt „ zollen wollen, schwant mir nichts Gutes. Oder hat einer von EUCH für sein merkwürdiges Verhalten eine harmlose Erklärung parat ? Ich bitte drum;-)

  7. Günther Schmolz

    Brillante Überschrift, der Rest nimmt auch allen anstehenden Fachkommentaren den Wind aus den Segeln bzw. fasst die gestrigen überragenden Analysen hochqualitativ zusammen. Ich geh beruhigt Brötchen holen.

  8. Pressing fand gestern nicht statt. Die Stürmer machten nicht mit, das Mittelfeld auch nicht. So konnten die Bremer mit relativ einfachen, aber schnellen Spielzügen vor unserem 16er stehen und jede Menge Torchancen kreiern. Die Abwehr, auch noch in mäßiger Form, fast immer alleine gelassen. Dass man trotzdem einen Punkt holen konnte, ist schon erstaunlich.
    Die nächsten Gegner werden besser sein als die Fische. Dem Trainer muss etwas einfallen, sonst gibt was auf die Socken.

  9. Klar fand Pressing statt, die Bremer haben nur leider mit Gegenpressing reagiert. Jeder Ballgewinn war ja gleich wieder für die Katz.

  10. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Klar fand Pressing statt, die Bremer haben nur leider mit Gegenpressing reagiert. Jeder Ballgewinn war ja gleich wieder für die Katz.”

    Und das wird sich rumsprechen…

  11. Morsche,

    auch nach Rückfahrt und einer halben Nacht darüber geschlafen, man findet kein funkelndes Körnchen bei den Unsrigen. Trapp vielleicht und die beiden Show Einlagen vom Russ. Aber sonst: Stefan hat diesmal voll und ganz recht. Ein Spiel dass mehr als nur Grenzen aufgezeigt hat. Alles wurde schon geschrieben gestern und heute. Man hatte Glück mit dem Punkt und gegen die Majas muss man sich steigern sonst sieht man aus am Ende wir ein gerupftes Suppenhuhn und nicht wie ein Adler.

  12. ZITAT:
    “Wenn wir Glück haben, ist die negative spielerische Offenbarung noch Gold wert. Nämlich dann, wenn sie die Verantwortlichen dazu veranlaßt, die Löcher in Abwehr und Mittelfeld nicht nur anzusprechen, sondern bis Ende des Monats auch zu stopfen.
    Ansonsten beschäftigt mich heute am heftigsten der erneut komplett ausgebliebene Jubel von ANTE REBIC.
    … Oder hat einer von EUCH für sein merkwürdiges Verhalten eine harmlose Erklärung parat ? Ich bitte drum;-)”

    Gestern hatte ich das gefühl, dass er sich gedacht hat: ‘ruhig leute, es ist noch nichts gewonnen, das war nur der Ausgleichstreffer.’
    Aber was weiss ich schon?!

  13. ZITAT:
    “Klar fand Pressing statt, die Bremer haben nur leider mit Gegenpressing reagiert. Jeder Ballgewinn war ja gleich wieder für die Katz.”

    Was nützt ein solches “Pressing”, wenn ich nicht in der Lage bin, den Ball zu behaupten.

  14. # 12: Nach dem Elfmeter-Tor ist er euphorisch Helmut auf den Buckel gesprungen. Ich glaube, da ist nix außer halt cooles Gehabe nach eigenen Treffern.

  15. Leider nix gesehen nur Ergebnis gehört. Frage nach lesen des Blogs. Werden wir absteigen?

  16. ZITAT:
    “Leider nix gesehen nur Ergebnis gehört. Frage nach lesen des Blogs. Werden wir absteigen?”

    Muahahaha.

    Nein.

  17. Problem Nummer eins sehe ich darin ,dass wir eigentlich kein adäquates Personal auf der Bank haben um im Spiel zu reagieren.We nn alle drei Büfeel von Anfang an spielen kannst du bei Rückstand eigentlich nur noch Gaci bringen, und dann ist es natürlich schwer einen Plan B zu kreieren.
    Jovic auf die Bank und dann haben wir denn besten Joker der Liga.

  18. Das Gleiche hat Rebic doch in Stuttgart auch gemacht in der Anfangsphase.
    Und da ist sein Tor wegen Abseits nachträglich aberkannt worden.

  19. Ach und Schuld hat natürlich Hübner, wie konnte der zulassen das Barca den Prince holt, hätte er mehr italienische Boulevardpresse gelesen anstatt das Kicker Sonderheft hätte er rechtzeitig eine Rückhol Aktion starten können.

  20. @16: Gott sei Dank.

  21. ZITAT:
    “Oder hat einer von EUCH für sein merkwürdiges Verhalten eine harmlose Erklärung parat ?”

    Vielleicht war er mit dem Auftritt der Mannschaft nicht zufrieden.

  22. ZITAT:
    “Klar fand Pressing statt, die Bremer haben nur leider mit Gegenpressing reagiert. Jeder Ballgewinn war ja gleich wieder für die Katz.”

    Und deshalb muss Gacinovic hinter Rebic und Haller spielen. Der ist im
    Pressing und Gegenpresding viel stärker.

  23. Wenn man merkt, dass die drei Büffel ganz vorne nicht richtig wirken können, muss man eben 1-2 davon weiter zurückziehen. Meine Meinung als Taktiknull.

    Im Sportstudio sprachen sie vom erwarteten Spitzenspiel. Jessas.

  24. So eben alle Tore des Spieltages geschaut, wenn ich die Torjubel der anderen mit dem von Ante vergleiche, weiß ich nicht was da hier rein interpretiert oder raus gelesen wird.

  25. Ich sehe das Problem übrigens weniger im Personalmangel, sondern in taktischer Armut. Hütter weiß spätestens seit dem Spiel gegen Wolfsburg, wie Gegner die Räume ausnutzen können, die ihnen unser Spiel bietet. Gegenmaßnahmen?

  26. ZITAT:
    “Im Sportstudio sprachen sie vom erwarteten Spitzenspiel. Jessas.”

    Nicht nur die. Auch diverse Presseberichte. Was man halt so als sich neutral zu gerierendes Medium von sich gibt.

    Hier erlaubt man sich dagegen zu erwähnen, dass Erwartungen nicht erfüllt wurden. Und Fußballsachverstand wird auch noch dargeboten. Danke dafür.

  27. Mal sehen, ob A. Hütter auch B. Hütter kann. Wird spannend.

  28. Von mir aus kann Ante jubeln oder nicht jubeln wie er will. Findet er halt cool. Viel ärgerlicher fand ich ein paar Aktionen am Ende, wo er wegen schlechter Pässe auf ihn einfach aufhörte am Spiel teilzunehmen, auch wenn der Ball noch in seiner Nähe war. Da hätte Kovac ihm sicher den Kopf gewaschen. Hoffentlich macht Adi das auch.

  29. Gude Morsche,
    Auch wenn der Elfer in der Nachspielzeit vllt. Etwas zu viel Glück gewesen wäre, für die gebotene Leistung, mit Ruhm hat sich der Kölner Keller auch hier nicht bekleckert!
    Wenn ein Handspiel im Strafraum so offensichtlich ist, dann muss sich der Videoassi melden, oder man kehrt wieder zur guten, alten Tatsachenentscheidung zurück!

  30. ZITAT:
    “Wenn ein Handspiel im Strafraum so offensichtlich ist, “

    Angeblich war das nicht im Strafraum.

  31. Auch wenn´s schon tausendmal geschrieben wurde, ein Spieler wie der Prince fehlt an allen Ecken und Enden. Und ich bin leider skeptisch, ob der Fredi auf den letzten Drücker noch so ein ähnliches und dringend benötigtes Kaliber im Köcher hat.

  32. Dafür hat der Videoassi beim Nürnberger Tor in Mainz eingegriffen. Nach dem Anlegen des digitalen Lineals hat man ca. 2 cm der Fußspitze des Nürnbergers im Abseits gesehen und das Tor aberkannt.
    Absoluter Humbug in meinen Augen.

  33. Dortmund, Leipzig, Gladbach….das wird ein Spektakel.
    Wenn wir danach noch auf Platz 4 stehen, trinke ich sogar die Villacher Plörre vom Boccia ganz alleine mit dem ce.

  34. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn ein Handspiel im Strafraum so offensichtlich ist, “

    Angeblich war das nicht im Strafraum.”

    Angeblich. Vielleciht aber doch auf der Linie. Um das zu beurteilen hätte es man sich halt man ansehen sollen.

    Im übrigen sollten sich Schiedsrichter für schlechte Leistungen auch verantworten müssen. Sowas wie gestern in Dortmund geht gar nicht, alle Beteiligten sollten hier mal ne Runde aussetzen und keine Kohle bekommen.

  35. “Pünktchen und Ante.”

    Watz, manchmal übertriffst Du Dich selbst.

  36. ZITAT:
    “Dortmund, Leipzig, Gladbach….das wird ein Spektakel.
    Wenn wir danach noch auf Platz 4 stehen, trinke ich sogar die Villacher Plörre vom Boccia ganz alleine mit dem ce.”

    Wir schlagen Dortmund, holen in Leipzig einen Punkt und die Gladbacher schlagen wir auch zu Hause.
    Warum nicht? Sind wieder völlig andere Spiele, zwei davon zu Hause. Es dürfte uns mehr liegen, wenn der Gegner versucht Fußball zu spielen und nicht nur den Ball nach vorne kloppt. Ich galube wir aben mehr Probleme, wenn die Gegner unseren Stil kopieren als wenn sie versuchen den Ball laufen zu lassen.

  37. Nichts ist für die Ewigkeit

    Wir haben ein Punkt mehr wie in der Vorrunde zu dem Zeitpunkt. Spielerisch ist es nicht wirklich schlechter/besser wie damals, jetzt müssen Punkte gegen Dortmund her, mindestens einer. Und ich glaube daran, zuhause gegen den Tabellenführer, ein jeder weiß um was es geht, sie werden rennen, beißen, grätschen, spucken und es langt für mindestens einen Punkt. Steinigt mich, wenn nicht.

    Haller war in dem ganzen Spiel schlecht. Als er dann zum Elfer anlief, wollte mir mein Hirn erklären, in der Verfassung wird er das Ding nie rein machen. Man liest später, Haller verballert Elfer, war doch klar, er hat in dem Spiel ja eh nichts auf die Kette bekommen, warum schießt er überhaupt. Aber nein, souverän gemacht, auch an einem schlechten Tag. Und das ist eben auch Qualität. Da sein, wenn es drauf ankommt.

    Rebic war ok. Manchmal will er noch zu viel, sollte sich manchmal eher vom Ball trennen, aber zwei Tore in zwei Spielen sprechen für sich.

    Ich habe Rode gestern wieder für ganz ordentlich befunden. Klar hat er zwischendurch auch mal einen Katastrophen Ball gespielt, der in der Mitte sehr viel gefährlicher werden kann, als wenn ein Jovic vorne den Ball verliert. Aber bei ihm ist Tempo im Spiel, er traut sich auch mal nach vorne. Alles gelingt nicht, dennoch bin ich froh ihn wieder im Team zu haben. Er hätte theoretisch gelb rot sehen können innerhalb einer Minute, da hatten wir etwas Glück.

    Auch wenn mir von Gacinovic nur in Erinnerung geblieben ist, dass er einen 80m Sprint hinlegte um dann dem Gegner den Ball zu schenken, aber das Spiel der Eintracht wurde etwas besser durch die Einwechslung.

    Warum ein Falette wirklich gespielt hat, würde mich interessieren. Ob das tatsächlich etwas mit einem Schaufenster zu hat, er einfach sehr gut oder Ndicka schlecht trainierte oder oder. Jedenfalls hätte ich mit Ndicka weniger geschwitzt und hätte die Luft sicher nicht so oft anhalten müssen.

    Ich habe den Vadder Abraham in der Hinrunde nicht als Außenverteidiger in Erinnerung, sondern eher in der Zentrale und die Außenverteidiger standen da, wo jetzt ein Abraham klebt. Er ist aber ein zentraler Spieler, für außen fehlt ihm einfach die Qualität.
    Freuen würde ich mich ja, wenn man vielleicht mal in einem 4:4:2 spielt, ob die Jungs das drauf haben, weiß man nicht. Hütter bevorzugt normal dieses System, aber gespielt wird es nicht, man muss das System auch mal ändern, durchaus auch mal während eines Spieles, das geschieht aber nie, zumindest erkenn ich während dem Spiel keine wirklichen taktischen Veränderungen. Da sollte man dazu lernen und variabler sein.

  38. ZITAT:
    “Angeblich. Vielleciht aber doch auf der Linie. Um das zu beurteilen hätte es man sich halt man ansehen sollen.”

    Vielleicht hat man sich das in Köln genau angeschaut und festgestellt, dass es nicht im Strafraum war. Dann muss der Schiri auch nicht ran.

  39. Morsche: Bundesliga Pur sah das Handspiel in der Nachspielzeit übrigens auch als Elfer, tja, aber das ist halt nur vergossene Milch zum Frühstück.
    Die heutige Überschrift klar besser als unser Spiel gestern.

  40. jovic und rebic haben zum ende hin beide gut gezetert, was ich auch nicht mag, was man angesichts der unkonzentrierten bzw. nicht zu verarbeitenden pässe aber auch irgendwie verstehen kann.
    das extrem schlechte spiel hat auf jeden fall die dringlichkeit der ohnehin schon bekannten notwendigen transfers unterstrichen:
    – da costa braucht mal eine pause und einen backup
    – abraham und falette sind mit solchen leistungen (waren ja nicht die ersten dieser art) kaum einsetzbar – von der spieleröffnung mal ganz abgesehen, d.h. es braucht einen weiteren spielstarken IV

  41. Ich habe keinerlei Nachberichte gesehen, weiß daher nicht ob innen, drauf oder außen.

  42. Warum gab es in der besagten Szene eigentlich noch nicht mal Freistoß?

  43. ZITAT:
    “Warum gab es in der besagten Szene eigentlich noch nicht mal Freistoß?”

    Freistoß ist keine spielentscheidende Szene und wird somit nicht durch den VAR bewertet.

  44. Liebe Petra, deine Sorge ist unbegründet. Du bist bereits heute Abend nicht mehr auf Platz 4.

  45. @Boccia
    Nach den Bildern von Buli Pur war es klar innerhalb des Strafraums

  46. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Angeblich. Vielleciht aber doch auf der Linie. Um das zu beurteilen hätte es man sich halt man ansehen sollen.”

    Vielleicht hat man sich das in Köln genau angeschaut und festgestellt, dass es nicht im Strafraum war. Dann muss der Schiri auch nicht ran.”

    Die Szene war knapp und gestern bei Sky gab es eine Einstellung wo man gut sehen konnte, dass es auf der Linie war. Davon mal abgesehen Zweifel ich nach gestern erstmal generell daran das die überhaupt hinschauen in Köln. Dürfen die überhaupt bewerten? Soll der VAR nicht nur den Schiri darauf hinweißen, dass er sich nochmal Szenen anschauen sollte? Meiner Meinung nach sollte der VAR gar nichts bewerten?

  47. ZITAT:
    “Liebe Petra, deine Sorge ist unbegründet. Du bist bereits heute Abend nicht mehr auf Platz 4.”

    Abwarten. Düsseldorf ist so schlecht nicht und hat auch gegen Dortmund zu Hause gewonnen.

  48. ZITAT:
    “Die Szene war knapp und gestern bei Sky gab es eine Einstellung wo man gut sehen konnte, dass es auf der Linie war. Davon mal abgesehen Zweifel ich nach gestern erstmal generell daran das die überhaupt hinschauen in Köln. Dürfen die überhaupt bewerten? Soll der VAR nicht nur den Schiri darauf hinweißen, dass er sich nochmal Szenen anschauen sollte? Meiner Meinung nach sollte der VAR gar nichts bewerten?”

    Schon alleine, dass der VAR nur eingreifen soll bei “spielentscheidend”, wird bewertet.

  49. Wir schlagen Dortmund, holen in Leipzig einen Punkt und die Gladbacher schlagen wir auch zu Hause.

    SGE Volker heute pessimistisch. Nur 7 Punkte aus 3 Spielen.

  50. Der Harnik hätte nach 10 Minuten schon zweimal den Sack zumachen können bzw. müssen. Hat wahrscheinlich in den letzten 2 Jahren nicht so viele Freiräume gehabt wie gestern… bin irgendwie immer noch recht angesäuert ob der sauschlechten Abwehrleistung.

  51. ZITAT:
    “Wir schlagen Dortmund, holen in Leipzig einen Punkt und die Gladbacher schlagen wir auch zu Hause.

    SGE Volker heute pessimistisch. Nur 7 Punkte aus 3 Spielen.”

    Realistisch nicht pessimistisch.

  52. Ich empfand Bremen gestern als sehr stark. Es ist halt schade, dass so ein Kruse in Bremen rumturnt und nicht bei uns. Da hatte alles Hand und Fuß. Die Versuche der Eintracht ein Spiel aufzubauen sind ehrenhaft, aber in meinen Augen sehr unsauber gespielt. Wenn dann noch 2-3 Spieler eher einen etwas mauen Tag erwischen, sieht das nicht so toll aus. Es fehlt definitiv die ordnende Hand. Entweder muss man sich den Ball direkt vor des Gegners Strafraum erobern, oder hoffen, dass ein langer Ball von Haller gut auf Rebic oder Jovic weitergeleitet wird. Wenn das nicht klappt, ist Feierabend. Ich denke, wenn man sich da oben etwas festbeißen will, musst Du ins Risiko gehen und einen Spielgestalter verpflichten. Es ist eine historische Chance da, von dem verlorenen Boden der letzten 20 Jahre etwas zurück zu gewinnen. Bobic macht das schon ganz gut. Der Weg ist aber sehr schwer. Ich denke, dass die Eintracht mit dieser Führung sicherlich um Platz 8-11 für die Zukunft gerüstet ist. Es fühlt sich seit einigen Monaten nur so an, als hätte jemand nach einer gefühlten Ewigkeit mal ein Licht im Keller angezündet. Ich will nicht, dass es wieder erlischt.

  53. ZITAT:
    “Schon alleine, dass der VAR nur eingreifen soll bei “spielentscheidend”, wird bewertet.”

    Stimmt. Ersetze bewerten mit entscheiden. Darf der VAR wirklich Szenen entscheiden?

  54. ZITAT:
    “Darf der VAR wirklich Szenen entscheiden?”

    Meines Wissens nach nicht. Aber, wer will das prüfen?

  55. Den Freistoß in der Nachspielzeit im Hinspiel fand ich ganz schön spielentscheidend.

  56. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Darf der VAR wirklich Szenen entscheiden?”

    Meines Wissens nach nicht. Aber, wer will das prüfen?”

    Na ja, es gab doch wohl gestern einen Austausch und der Schiri hat es sich nicht angeschaut. Also hat der VAR offensichtlich entschieden, dass es außerhalb war. Das Handspiel an sich war ja mehr als deutlich. Aber klar, die Transparenz geht völlig ab.

  57. Und ich hab’s auch im Strafraum gesehen.

  58. Wir müssen nix kaufen, ist alles schon da. Renaissance Fabian als Spielgestalter!

  59. Entscheidung trifft immer der auf dem Platz. Offiziell. Aber ohne transparente Abläufe kann das, wie Boccia richtig sagt, niemand nachvollziehen.

  60. Entscheiden kann der aufm Platz aber nur dann, wenn er vom VAR was zu entscheiden bekommt. Wenn der VAR sagt “das war draussen”, muss/darf der aufm Platz gar nimmer hinschauen.

    Alles eher unglücklich.

  61. Adi wird sich schon mit den Entscheidern auseinandersetzen, er wird sicher die Forderung nach einem könnenden und machenden Mittelfeldspieler in den Raum stellen, nur muss halt auch darauf eingegangen werden. Das ist die Krux. Die Brieftasche muss geöffnet werden, die Chance ist zu nutzen.

  62. Wer weiß, wie entschieden worden wäre, wenn im Gegenzug die Bremer das Tor gemacht hätten. Die Chance war ja da.

  63. Nichts ist für die Ewigkeit

    Wenn man alles transparent macht, kann man aber auch nichts mehr manipulieren.
    Dunkel erinnere ich mich ein Schalke Spiel, bei dem Helmut Krug ordentlich mitgeholfen hat. Ich frage mich ob der DFB wirklich eine Transparenz möchte.

  64. Für die ersten Vier reicht’s halt nicht. Weder das Geld, noch die daraus resultierende Mannschaft. Der aktuell 11. hat uns gestern ganz schön hergespielt.
    Von hinten drücken Hoffenheim, Hertha, Leverkusen und Wob.
    Vielleicht reicht es ja wieder für den heiß geliebten UEFA Cup.

  65. Qualität der Überschrift = umgekehrt proportional zur Performance der Mannschaft.
    Richtig so, oder?

  66. Wir würden gerade sehr positiv im Doppelpass erwähnt.
    Schon vorbei, Werbung, dann geht es live nach Hannover.
    Zum Trainerfleddern, Boah.

  67. Wir haben Luxusprobleme, im Vergleich zu dem
    was gerade in Hannover abgeht.

  68. Wenn man das Spiel verfolgt hat, ok erschreckend über weite Strecken. Aber wir wissen doch dass In der Abwehr und im Mittelfeld keine Überflieger sind. Jetzt gilt es den Kader für nächste Saison zu planen. Es war gut Salcedo zu verkaufen. Jetzt noch Willems verkaufen für 8-10 mn. Und Hrgota abgeben, Stendera, und weitere Mitläufer und qualitativ aufrüsten.
    Mir scheint dass der Ein oder andere einfach Angst hatte und deshalb gingen gestern Pässe über 3 Meter schief. Ein deGuzmann spürt einfach dass ein Eggestein ihm haushoch im 1:1 überlegen ist.

  69. (P)hiladel(P)hia Eagle

    ZITAT:
    Abwarten. Düsseldorf ist so schlecht nicht und hat auch gegen Dortmund zu Hause gewonnen.“

    Heute sind wir doch alle Rotzlöffel

  70. ZITAT:
    “Wir haben Luxusprobleme, im Vergleich zu dem
    was gerade in Hannover abgeht.”

    Angeblich ist Thomas Doll der Favorit auf den Job.

  71. Boah, dieses Kohfeldt ist ja wirklich ein Sympathiebolzen.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....inaus.html

  72. Nicht auszudenken wenn alle 3 Büffel fehlen oder gehen.Die sind unersetzbar auch mit den Ablöseeuronen nicht zu ersetzen.

  73. @71
    Wurde zumindest so berichtet.

  74. @72
    Dieser Typ ist einfach ein Spinner.

  75. Unser Pressing war gestern kein Pressing. Bremen hat uns nach vorne gelockt, um dann unsere riesigen Löcher hinten zu nutzen und überfallartig Torchancen zu generieren. Die haben uns also schön ins Leere laufen lassen.

    Bin mal gespannt, wie es gegen Dortmund wird. In unserer Verfassung der letzten (nicht nur beiden) Spiele könnte Dortmund das Spiel ab Minute 1 locker im Pressing-Griff haben und nach Hause bringen. Nur läuft es im Fussball glücklicherweise meistens anders als im Vorfeld erwartet.

  76. Der Loddar muss ran, damit wir nicht mehr sein dummes Geschwätz bei den Spielen ertragen müssen.

  77. Unser Pressing war gestern kein Pressing. Bremen hat uns nach vorne gelockt, um dann unsere riesigen Löcher hinten zu nutzen und überfallartig Torchancen zu generieren. Die haben uns also schön ins Leere laufen lassen.

    Das habe ich ganz genauso gesehen. Sehr richtig.

  78. ZITAT:
    “Der Loddar muss ran, damit wir nicht mehr sein dummes Geschwätz bei den Spielen ertragen müssen.”

    Expertentipp: sich die Folklore sparen, nur das Spiel gucken. Zur Not ohne Ton.

  79. Oder englische Kommentatoren.

  80. Also ich habe gestern einige Balleroberungen gesehen, die Bremer sind ja auch nicht gerade eine Spitzenmannschaft. Leider wurde es dannach immer wieder hektisch und der Ball wurde postwendend zum Gegner gespielt. Bei Rode hat mir da oft die Cleverness gefehlt, De Guzman ist oft sinnlos ins Dribbling gegangen, Haller konnte den Ball nie wirklich festmachen. Es war teilweise wirklich gruselig, da fehlt noch die Balance.

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Loddar muss ran, damit wir nicht mehr sein dummes Geschwätz bei den Spielen ertragen müssen.”

    Expertentipp: sich die Folklore sparen, nur das Spiel gucken. Zur Not ohne Ton.”

    Aber dann verpasse ich doch, wie sich der Loddar wieder lächerlich macht.

  82. Wir sollten Witsel holen. Der macht das beim BVB ganz gut.

  83. seit dem kick gegen wolfburg ist irgendwie die magie in der bundesliga weg – warum auch immer.

  84. Mal was anderes als Bremen, Schiedsrichter, Videokeller und sonstiges Tagesgeschehen.

    http://www.eintracht-frankfurt.....che936.php

  85. Hihi die Ösis schon wieder in Kitzbühel düpiert.

    Da geht wieder was in 2019.

  86. Der Seppl mit Startnummer eins. Wahnsinnsrennen!

  87. … Irgendwie Stolper ich immer mal wieder über Kagawa, der in Dortmund wohl keine Zukuft mehr hat. Vielleicht könnte Hase ihn ja wieder aufbauen. War mal echt ein feiner Kicker und ist gerade mal 29.

  88. Wen’s interessiert: Jetzt nochmal die Zusammenfassung unseres gestrigen Top-Spiels. In Sport1.

  89. ZITAT:
    “Der Seppl mit Startnummer eins. Wahnsinnsrennen!”

    Am Freitag war er die Erster für 7 Minuten.
    Heute für die Ewigkeit. Bravo.

  90. Es ist keine Frage der Qualität. Die ist bei Bremen nicht höher, sonst stünden sie vor und nicht hinter uns. Wenn die großen drei alle azf dem Feld stehen, dann stimmt die Balance zwischen Offensive und Defensive nicht. Der erste Trainer, der das auszunutzen wusste, war Baum von Augsburg. Im Spiel gegen die haben wir 25 Torschüsse zugelassen! Seidem ist das Schussverhältnis mit Ausnahme des Spiels gegen Hertha, die extrem defensiv eingestellt waren, immer negativ oder allenfalls schwach positiv gewesen, wenn wir mit Ante, Jovic und Haller gespielt haben (insgsamt minus 24). Das einzige Spiel seitdem, in dem wir ein klar besseres Schussverhältnis hatten, war das gegen Leverkusen (17:12) und da ist Jovic erst in der 84. für Ante gekommen.
    Daher mein ceterum censeo: Um einer besseren Balance willen muss Gacinovic anstelle von Jovic spielen, so dass wir mit zwei Stürmern und einem Dreier-Mittelfeld spielen. Es ist ja auch nicht so, dass wir mit drei Stürmern offensiv besser sind. Die 8 bzw. 9 Torschüsse in den letzten beiden Spielen sind die geringste Zahl seit dem Spiel gegen Hoffenheim.

  91. DPhil, alternativ könnte man es auch mal wieder im 4-2-2-2 versuchen, dann hätten wir auch wieder einen Mann mehr im Mittelfeld. Also z.B.

    Danny Vadder Ndicka Kostic

    Hase Gelson

    Rebic Gaci

    Helmut Luca

    oder mal wieder 4-2-3-1

    vorne dann mit

    Rebic, Gaci Kostic

    Helmut

    Generell sollten wir mal die Systeme wechseln können. Momentan ist mir das etwas zu eindimensional.

  92. Mein CE mit meinen Worten. Richtig. Als Taktikfuchs ist Hütter bislang nicht aufgefallen.

  93. @94 Ganz deiner Meinung.

    Mit nur 2 statt 3 unserer Stürmerstars auf dem Platz kommen übrigens auch Kostic und da Costa deutlich besser zur Geltung.

  94. Rasender Falkenmayer

    Morsch
    Fleckvieh statt Büffel. Quark statt Steak.

  95. @96 c-e

    Kostic als klassischen Linksverteidiger in einer Viererkette halte ich für ziemlich gewagt.

  96. ZITAT:
    “@96 c-e

    Kostic als klassischen Linksverteidiger in einer Viererkette halte ich für ziemlich gewagt.”

    Joa, dann nimm halt Willems, es ging mir nicht um die einzelnen Spieler (die habe ich einfach mal so rausgehauen) sondern um die Systeme.

    Watz, ich glaube Hütter will einfach nicht auf den Hasen in der Liberoposition verzichten, da steckt noch der Saisonstart in den Knochen. Ging ja auch lange gut aber mittlerweile sollten wir den Gegner mal wieder überraschen und daher sollten m.E. weitere taktische Optionen erarbeitet werden.

  97. ZITAT:
    “Mein CE mit meinen Worten. Richtig. Als Taktikfuchs ist Hütter bislang nicht aufgefallen.”

    Er macht das womit er woanders Erfolg hatte. Kann man ihm nicht verdenken. Bisher machte er es ja auch nicht schlecht. Allerdings ist die Bundesliga offensichtlich ein anderes Kaliber als die Alpenländer.
    Muss man halt mal abwarten wie sich das entwickelt. Ich halte ihn nicht für unflexibel. Die nächsten schweren Spiele werden uns zeigen wo der Weg hingeht.

  98. Herrlich, der VfB.

  99. Hat ja nicht lang gedauert.

  100. Der VfB könnte diese Saison das Glück haben, dass es noch Hannover und Nürnberg gibt. So ist die Chance auf die Relegation relativ gut.

  101. Eine Änderung der Taktik ist dringend angeraten. So wie gestern oder letzte Woche und es wird eine noch schlimmere Heimklatsche als die beiden gegen Bayern.
    Dieses 4:2:2:2 gefällt mir ganz gut.

  102. Zitat Marco Russ in HR Vt:

    Wenn wir da so auftreten wie gegen Bremen, dann sehe ich schwarz.”

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  103. Unsere Handballer zeigen gerade, wie man einen hohen
    Vorsprung souverän verspielt.

  104. ZITAT:
    “Mercato
    https://twitter.com/SkyKaveh/s.....2026934272

    Hat bei Gladbach auch schon RV gespielt.

  105. Schönes Tor,hähä.

  106. Was mich schon etwas konsterniert hat, ist, dass Hütters Umstellungen/Einwechselungen in den beiden letzten Spielen unsere Probleme im Mittelfeld nicht gemildert oder gar behoben, sondern sogar noch verschlimmert haben. Sowohl gegen Freiburg als auch gegen Bremen wurde es dann noch wilder.

  107. Koan Neuer-Arm?

  108. Hui, der VfB

  109. Wie dämlich sind unsere Handballer, nä.

  110. das ist kein Zufall wenn das immer passiert, daher hoffe ich das dieser Prokop endlich rausfliegt.

  111. Ich glaub, du hast Recht.
    Aber die verballern auch zu viel.

  112. ZITAT:
    “Wie dämlich sind unsere Handballer, nä.”

    Die haben 5 Sekunden vor Ende des Spiels Ballbesitz und schenken den noch her. Unglaublich.

  113. Ja, so was macht mich immer fassungslos.
    Wie eine Schülertruppe.

  114. Wintermärchen geschmolzen..

  115. Die haben doch schon im Gruppenspiel gegen Frankreich sowohl eine Sekunde vor der Pause als auch eine Sekunde vor Schluss jeweils ein Gegentor gefangen.

  116. Es ist eben so im Sport, fehlende Qualität merkt man irgendwann.

  117. ZITAT:
    “das ist kein Zufall wenn das immer passiert, daher hoffe ich das dieser Prokop endlich rausfliegt.”

    Am Ende kann man das so sehen. Ne spur zu oft dappisch anegestellt.

  118. Habe den Bob Hanning von hinten gesehen.
    Was war denn das für ein grausames Hemd,das er da trägt?
    Ich bin blind…

  119. Gefühlt, hab keine stats zur Hand, bekommt doch die dt. Mannschaft kaum Siebenmeter? Das würde für spielerische Armut sprechen, oder?!

  120. Wurde das eigentlich schon gesagt? Kohfeldt ist ein weinerliches Ärgernis.

  121. Hat das religiöse Gründe, dass Liga 2 am Dienstag beginnt statt dieses Wochenende oder ist’s der Klimakatastrophe geschuldet?

  122. Auch,ich meine die nutzen einfach ihre Chancen nicht.
    Das Hemd, auweia, wie Al Bundy,als er Marcy nackt sieht und blind wird.
    Kennt keiner hier oder?

  123. @ 127
    Ein weinerliches Ärgernis und ein Idiot, richtig.

  124. ZITAT:
    “Kohfeldt ist ein weinerliches Ärgernis.”

    Erinnert massiv an den Auftritt eines gewissen Thomas Tuchel im Aktuellen Sportstudio. Zusammen mit Sebastian Vettel.

  125. 128: Religiöse, der FG hat noch ein paar Tage gebraucht.

  126. So overkritisch, ist das jetzt der Zeitgeist?
    Da ist mir Abendpost Nachtausgabe Emotion immer noch lieber.

  127. ZITAT:
    “So overkritisch, ist das jetzt der Zeitgeist?
    Da ist mir Abendpost Nachtausgabe Emotion immer noch lieber.”

    Aha.

  128. ZITAT:
    “128: Religiöse, der FG hat noch ein paar Tage gebraucht.”

    Den Kick gegen die Lilien schau ich mir an.

  129. @129 Ich kenn nur Al Mundy

  130. Wenn der Erfolg da ist, dann sonnt ihr euch gerne, konstruktiv: nie nix gewesen.

  131. ZITAT:
    ” wie Al Bundy,als er Marcy nackt sieht und blind wird.”

    Es war die Schwiegermutter in der Badewanne.

    Und die sog. Traditionsvereine haben ja mittlerweile mehrere Ligen erobert. Die dritte ist ja schon eingestiegen.

  132. ZITAT:
    “Wenn der Erfolg da ist, dann sonnt ihr euch gerne, konstruktiv: nie nix gewesen.”

    Ganz genau. In den letzten 24 Stunden NULL Konstruktives hier.

  133. Atalanta Bergamo hat nach 0:3 gegen AS Rom zum 3:3 ausgeglichen (Zwischenstand) und zuvor noch einen Elfer verballert.

    Hab’ mal eine Wunderkerze bereitgelegt falls da noch ein Sieg rausspringt.

  134. Ich hab’s erst eben in der Halbzeitpause mitbekommen, der Josef Ferstl bekommt ja doch noch eine eigene Gondel in der Hahnenkammbahn, sehr schön!

  135. Fest war er, der Elfer.

  136. Nicht gerade souverän, die Bayern. Wenn’s reicht, dann reichts.

  137. ich fand übrigens auch – mal abgesehen davon dass Kohfeldt den Adi ganz schön ausgecoacht hat – dass die Bremer den unseren auch in punkto Agressivität, Einsatz- und Laufbereitschaft überlegen waren, die haben gefühlt 80% aller 2. Bälle erobert.

  138. Warum brüllt dieser Fuß denn immer so?

  139. ZITAT:
    “Nicht gerade souverän, die Bayern. Wenn’s reicht, dann reichts.”

    Die wollen halt die Mr Lässig Medaille.

  140. @145
    Das machen Schwerhörige immer so.

  141. Wunderkerze harrt noch Ihrer Bestimmung.

    *Polier*

  142. Der Zieler hat doch was getrunken.

  143. ZITAT:
    “Der Zieler hat doch was getrunken.”

    Es gebe es ja zu, ich habe noch nicht viele Spiele des VfB in dieser Saison in voller Schönheit genossen, aber was ich noch nie gesehen habe, ist ein fehlerfreier Auftritt dieses Torhüters. Der könnte ein Sargnagel sein.

  144. Ja Uli, das sehe ich auch so.
    Ich glaube, bei seiner Zeit in Hannover,war er am stabilsten.

  145. Oxford spielt konstant in der 2. Mannschaft von West Ham… da ist doch hoffentlich nichts dran…

  146. @152
    Jovic war auch in einer zweiten.

  147. ZITAT:
    “Oxford spielt konstant in der 2. Mannschaft von West Ham… da ist doch hoffentlich nichts dran…”

    Das sind die Vorwehen des no-deal-brexit.

    Liverpool wird dann unsere 2.

  148. Zum Glück kommen die, die in den Medien gehandelt werden, nicht wirklich zur Eintracht.

  149. So wird das nix mit der Aufholjagd.

    Keinen Punkt gutgemacht, dafür in der Tordifferenz um 1 verschlechtert.

  150. Danke Boccia.
    Wie kompliziert kann es noch werden?

  151. Der “heilige Friedhelm”.

  152. ZITAT:
    “Wolf auch…”

    Rode auch.

  153. Vallejo auch

  154. Wir sind quasi eine zweite Mannschaft.

  155. Unser Angriffsspiel mit den schnellen, ungenauen Abspielen in die Spitze, den schnellen Ballverlusten, den schnellen Balleroberungen und wieder von vorne erinnert mich immer an Flippern.

  156. Der Rensing sieht genauso alt aus wie der Zieler.

  157. Rensing der möchtegern Kahn…..

  158. O weh DüDo

  159. ZITAT:
    “Oxford spielt konstant in der 2. Mannschaft von West Ham… da ist doch hoffentlich nichts dran…”

    Du immer mit deinen Vorurteilen. Letztes jahr war er nahezu durchgängig bei MGL im Kader.

  160. Tuna will im Abstiegskampf noch ein Wörtchen mitreden.

    Norge bei der WM eher nicht.

  161. Mal fürs Protokoll: Weil allenthalben behauptet wird dass das fragliche Handspiel in der Nachspielzeit ausserhalb gewesen sei hab ich mir die Szene jetzt noch mal auf Eintracht TV angeschaut, Moisander befand sich einen guten Meter(!) innerhalb des Strafraums, die Hand bewegt sich zum Wegfausten des Balles zwar nach hinten Richtung gerade überquerter Strafraumlinie aber das Ganze spielte sich eindeutig innerhalb ab.

    Und jetzt go Friedhelm, go!

  162. Das geht zu einfach für die Dosen.

  163. Wenn man Fritze schon mal braucht.

  164. Tja, so kann es gehen, wenn der eigene Torwart für den Gegner den Dosenöffner gibt und die dann so richtig befreit aufspielen können. D’dorf insgesamt mental noch gar nicht auf dem Platz.

  165. und die Dänen verprügeln die Norweger z.Zt. 19:11

  166. *patinier*

  167. Da können unsere froh sei, nicht dabei zu sein.

  168. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Oh Fortuna, das ist ja fast waldstadionesk.

  169. Wenn Funkels Mannen schnell viet Tore schießen, geht vielleicht noch was.

  170. Naive Frage: warum sind Norwegen und Dänemark besser als wir (oder Frankreich fast ne Dekade)?

  171. weil die deutschen Spieler alle in usnerer Liga nicht spielen, sondern eben Norweger, Dänen, Schweden, Spanier und auch Franzosen.

  172. Wenn man sich so an diesem Spieltag Hannover, Stuttgart und Düsseldorf anguckt, und sieht was die für einen Bullshit zusammen spielen, und wahrscheinlich ansteigen werden, bin ich so unglaublich froh, dass wir nicht im geringsten, Dank unserer Leistung, damit zu tun haben.
    Waren wir wirklich jemals so grottenschlecht?
    Offensichtlich. Sonst gäbe es ja nicht diese unsäglichen Abstiege.
    Bei aller berechtigten Kritik, aber vieles läuft 1000 x besser als früher.

  173. 183

    umso ärgerlicher ist es in Nürnberg nicht gewonnen zu haben und dabei auch noch einen sogar überglücklichen Punkt nur zu ergattern.

  174. Ja vieles läuft besser, weil man die richtigen Leute in die
    Verantwortung gezogen hat.

  175. Ok SWA
    Das “deutsche” Spiel..
    Naja, wenigstens im Feldhandball unschlagbar;-)

  176. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Bild schreibt: Doll in H96 perfekt

  177. Doll! Die wollen es aber wirklich wissen in Hannover:-)

  178. Dann werden die jetzt mal ganz doll absteigen.

  179. Weiß nicht. Funktioniert Doll nicht traditionell erst mal?

  180. ZITAT:
    “Bild schreibt: Doll in H96 perfekt”

    Hanoi im Original:
    https://www.hannover96.de/aktu.....-doll.html

  181. ZITAT:
    “Weiß nicht. Funktioniert Doll nicht traditionell erst mal?”

    Da bestimmt nicht. Die Spieler äussern sich jetzt schon respektlos.
    Quelle: ich
    Muss man halt glauben oder nicht

  182. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Dolly

  183. H96 runner ist schon mal fix.

  184. Da hat der Horst bestimmt ‘en Tipp vom Heribert bekommen.

  185. ZITAT:
    “blog-g Tabellenraten, Spieltag 19
    https://www.directupload.net/f.....sw_pdf.htm

    Bedankt.

    Hat der Ergänzungsspieler dein Villacher gelobt?

  186. ZITAT:
    “ZITAT:
    “blog-g Tabellenraten, Spieltag 19
    https://www.directupload.net/f.....sw_pdf.htm

    Bedankt.

    Hat der Ergänzungsspieler dein Villacher gelobt?”

    Da lach ich mir den Arsch ab.

  187. Narrhallamarsch
    wolle mer wieder einen neu lasse: 0:4

  188. Danke @MrBoccia

  189. Da hammse ja wirklich zwei super unterhaltsame Spiele für den Sonntag aufgehoben.

  190. Ich glaube immer noch dass Doll Hannover helfen wird.

  191. Das kann sein, aber viel schlechter geht ja kaum.

  192. ZITAT:
    “Wir müssen nix kaufen, ist alles schon da. Renaissance Fabian als Spielgestalter!”

    ich bin dafür

  193. “Wir müssen nix kaufen, ist alles schon da. Renaissance Fabian als Spielgestalter!”

    Der hat nach seiner Rücken-Op leider nie mehr zu der Form der ersten Saison gefunden.
    Könnte er das, wäre eine Renaissance möglich. Geht aber wohl nicht mehr.

  194. ZITAT:
    “Ich glaube immer noch dass Doll Hannover helfen wird.”

    Böte zumindest die Chance, daß die Stuggies direkt absteigen.

  195. ZITAT:
    “Ich glaube immer noch dass Doll Hannover helfen wird.”

    Ich glaube auch das der sich in Ungarn weiterentwickelt hat. Von den verfügbaren Optionen nicht die schlechteste. Aber was weiß ich schon.

  196. Ja, super Idee. Oder Stendera. Dann könnte ich mal wieder in aller Ruhe das Spiel verfolgen.

  197. Zumindest absteigen werden wir diese Saison nicht! Sicher!

  198. @ Boccia:
    Besten Dank für den neuen Zwischenstand!

  199. Arnd Zeigler hat noch kalibrierten Linien, sensationell.

  200. ZITAT:
    “Weiß nicht. Funktioniert Doll nicht traditionell erst mal?”

    Das war Labbadia.

  201. ZITAT:
    “Ich glaube immer noch dass Doll Hannover helfen wird.”

    Ein Leichenbestatter hilft auch – irgendwie zumindest.

  202. Ein Leichenbestatter hilft auch – irgendwie zumindest.”

    Da lach Ich mir doch den Arsch ab…

  203. Was den Doll anbelangt, bin ich bei der Einschätzung vom ehrenwerten Herrn Krieger (#205). Und zur #215 fällt mir noch ein, dass Totgesagte manchmal länger leben. Wir wissen nichts.

  204. Vielleicht das noch:
    Früher hat man um diese Jahreszeit Schneeballschlachten veranstaltet, aber nicht Fußball gespielt.
    Ab 4. Liga läuft es ja heute noch so.
    Vitamin-D-Mangel: steifere Muskulatur, “schwerere” Knochen bei diesem Wetter, insgesamt geringere
    Durchblutung der Körperperipherie, und dazu zählt mitunter auch der Kopf. Nicht zu ungnädig sein…

  205. wohlgemerkt, warm angezogen die Schlachten geführt…
    Aber grau, teure Freunde, ist alle Theorie
    und grün des Lebens goldener Baum.

    Meinetwegen mit Rumpelfußball Erfolg haben. Ist halt kein September, schnüff.

  206. Noch ein Letztes:
    “Anton und Fünkchen”
    Das Fünkchen Angst bei Dortmund erspüren und nutzen…

  207. “Noch ein Letztes:”

    Schon wieder?

  208. ZITAT:
    “blog-g Tabellenraten, Spieltag 19
    https://www.directupload.net/f.....sw_pdf.htm

    Ohje.

  209. ZITAT:
    “Same procedure…”

    Genau. Ich hätte da auch noch ein paar Gedanken…

    https://maintracht.blog/2019/0.....eckentext/

  210. Morsche!

    Mit etwas Distanz zu dem Spiel vom Samstag lässt sich sagen, dass wir doch ein erkennbares Qualitätsgefälle in von vorne nach hinten über die drei Mannschaftsteile haben.

    Die fehlende Qualität hinten raus kann nur kompensiert werden, wenn die Herrschaften der offensiven Abteilung ordentlich pressen und sich keine Pausen gönnen. Tatsächlich sind sowohl Ante, Luka und auch Seb immer wieder für ne Verschnaufpause gut, weshalb der Rest es dann doppelt schwer hat.

    Das Bremer Übergewicht im Mittelfeld ist letztlich eine Konsequenz hieraus. Statt mit 3 Stürmern hätte Adi besser mit einem starken Mittelfeld und 2 Stürmern spielen sollen, einen Jovic auf der Bank zu haben und dann in der 60. zu bringen, kann durchaus auch eine interessante Option sein.

    Die eigentliche Erkenntnis ist aber, dass auch Abraham sich langsam im … na ja sagen wir Früh-Herbst seiner Karriere befindet und wir zur Zeit keinen wirklichen Top-Verteidiger auf internationalem Niveau im Kader haben. Ob man dem Engländer Oxford diese Qualität beimessen kann, wage ich nicht zu beurteilen.
    So oder so, ein starker IV muss her – am besten einer mit einer guten Spieleröffnung. Das geht uns nämlich gänzlich ab. Wahrscheinlich schwer bis gar nicht zu finden und schon gar nicht im Winter.

    Gegen Dortmund würde ich mit Fernandes und Rode eine giftige Doppel-6 aufbieten, davor Gaci (nicht de Guzmann) und Jovic auf die Bank.

    Frage: kommt es nur mir so vor, oder fehlt der Eintracht so ein bischen die geistige Frische im Moment…?

  211. Morsche
    Hannover ist nicht zu helfen.
    Und junge Engländer sind voll im Trend. Muss man heute haben.

  212. ZITAT:
    “…. Statt mit 3 Stürmern hätte Adi besser mit einem starken Mittelfeld und 2 Stürmern spielen sollen,…”

    Welchem denn?
    Da drückt der Schuh.

  213. Hatten wir das schon? Die Tischvorlage zur heutigen Mitgliederversammlung:
    https://www.eintracht-frankfur.....e_2019.pdf

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…. Statt mit 3 Stürmern hätte Adi besser mit einem starken Mittelfeld und 2 Stürmern spielen sollen,…”

    Welchem denn?
    Da drückt der Schuh.”

    Der Schuh drückt ganz woanders! Seit der CE den Jovic beim kicker wieder aufgestellt hat, ist da eher mau. Ich prangere das an und fordere Änderungen!

  215. Der BVB hat bislang 50 Tore geschossen, die von 17 (!) verschiedenen Kickern erzielt worden sind. Das sagt schon was aus, finde ich.

  216. Der Link kann nicht stimmen, da steht 35 Millionen…zu wenig…

  217. Pfund.

  218. 40 Mio.€ passen locker in eine Schubkarre.

  219. “Collinas Erben” deeskalieren. “Und dieser Dilettant pfeift Bundesliga!”
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....31040.html

    die spinnen!

  220. ZITAT:
    “Seit der CE den Jovic beim kicker wieder aufgestellt hat, ist da eher mau. Ich prangere das an und fordere Änderungen!”

    Er hat ihn gar nicht aufgestellt.

  221. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seit der CE den Jovic beim kicker wieder aufgestellt hat, ist da eher mau. Ich prangere das an und fordere Änderungen!”

    Er hat ihn gar nicht aufgestellt.”

    Dann ist das halt der Grund.

  222. CE war doch eh der Meinung, Jovic und Haller gehen nicht zusammen.

  223. Rebic wäre am schwierigsten zu ersetzen …

  224. Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass ich in jedem Fall schuld bin.

  225. @ 243

    Das ist doch mal ne Ansage.

    So wie Ante zurzeit drauf ist würde ich den behalten.

    …und am Samstag werden Hellmut, Ante und Mijat spielen.
    Den Luka wechseln wir dann zeitgleich mit dem Paco ein….

  226. Mascarell nach Stuttgart gerüchtet (Quelle: Kicker)

  227. ZITAT:
    “Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass ich in jedem Fall schuld bin.”

    Akzeptiert

  228. ZITAT:
    “Akzeptiert”

    Du hast 24 Minuten für die logische Antwort gebraucht? Das geht besser. ;)

  229. Wie wärs mit Willems hinten links, Fernandez auf 6, Gaci und Kostic auf 8 sowie Jovic und Rode von der Bank.
    Ist ja nur eine Idee!

  230. Kostic trägt zwar die 10, ist aber wohl ein klassischer Außenbahnspieler

  231. Im Sommer muss man einen Abgang von Rebic befürchten. Aber jetzt nicht.

  232. Wenn, dann kann man Willi hinten links und Kostic davor im 4231 spielen.

  233. Bitte nicht wieder Willems defensiv dilettieren lassen…Für sowas muss man wohl warten bis Chandler wieder da ist…oder Mbabu…;-)

  234. Wie weit ist den der Bobbes eigentlich, der würde uns zur Zeit wirklich weiterhelfen.

  235. ZITAT:
    “”Collinas Erben” deeskalieren. “Und dieser Dilettant pfeift Bundesliga!”
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....31040.html

    die spinnen!”

    Auch ohne dem Urteil von huberts [238] zustimmen zu wollen, habe ich mit dieser “Feststellung” so meine Probleme:
    ZITAT
    ” … Vereinfacht gesagt hoben sich die beiden Fehlentscheidungen gegenseitig auf, deshalb gab es keine Intervention. …”
    Wie war nochmal die Begründung für die Einführung des VAR?
    Ist doch komplett schnurz, ob die Fehleinschätzungen und -entscheidungen jetzt von dem Herrscher des Geschehens auf dem Platz vor, nach oder unabhängig vom Kölner Keller getroffen wurden: Falsch ist falsch. Wenn sich das innerhalb der Spielzeit ausgleicht, sind wir wieder exakt da, wo der Fußball schon immer war: Diskussionsbedarf gibt’s immer. Aller Technik zum Trotz.
    Irgendwie fast schon tröstlich.

  236. ZITAT:
    “Kostic trägt zwar die 10, ist aber wohl ein klassischer Außenbahnspieler”

    Jetzt spielt er ja auch nicht klassischer Außenbahnspieler und macht das nicht schlecht. Wenn man ihn nach vorne ziehen würde, müsste er pressen, würde aber näher an den beiden Spitzen spielen und muss nicht immer die ganze Seite hoch und runter rennen. Dass wäre halt auch mal neu, weil ja gerügt wurde, dass wir immer den selben Stiefel spielen.

  237. ZITAT:
    “Jetzt spielt er ja auch nicht klassischer Außenbahnspieler und macht das nicht schlecht.”

    Was spielt er denn dann deiner Meinung nach? Ich frage für einen Begriffsstutzigen…

  238. Trapper in der kicker-Elf des Tages. Dort kein Dortmunder, aber im Revolverblatt Stücker vier.

  239. Lieber Ulistein, das wäre doch ein sehr schönes Thema für einen Deiner Blogbeiträge: “Die Abgrenzung der Begriffe Rechtsverteidiger und klassischer Außenbahnspieler im Wandel der Zeit.” Das interessiert garantiert niemanden.

  240. Herzlichen Glückwunsch zum 58. Geburtstag, Bruno Hübner. Man sieht es ihm wirklich nicht an.

  241. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt spielt er ja auch nicht klassischer Außenbahnspieler und macht das nicht schlecht.”

    Was spielt er denn dann deiner Meinung nach? Ich frage für einen Begriffsstutzigen…”

    Verteidiger. Wie bitte soll denn jemand, der die ganze Seite hoch und runner rennt Außenbahnspieler sein, hm? Mensch Uli echt, hätteste auch mal selber drauf kommen können, dass das nicht sein kann.

  242. Rechtsverteidiger um genau zu sein. Ich sitze im falschen Block und dachte die ganze Zeit dort wo der rumhampelt wär links.

  243. Da die Eintracht ja nur einen Teil der Rebic Ablöse für sich behalten dürfte, würde ich mich im Winter konsequent gegen einen Verkauf stellen. Der Nutzen im Team ist doch viel höher, als ne geteilte Ablöse zum Ende des Transferfensters (wo nix gleichwertiges gefunden wird)

  244. ZITAT:
    “Mensch Uli echt, hätteste auch mal selber drauf kommen können, dass das nicht sein kann.”

    Stimmt. Jetzt wo Du das sagst…

  245. #262 @Ronny: Sehe ich auch so.

  246. Weil’s hier auch kurz Thema war, auch schon im SCF-Spiel:
    ZITAT:
    “… Warum bloß bejubelt Ante Rebic seine Tore, nachdem er sich bekreuzigt hat, so zurückhaltend? Mit einer fast demütig anmutenden Geste, die selbst bei seinen Prachttoren keinen Überschwang duldet – oder was sollte die abwiegelnde Handbewegung bedeuten? Liegt dem Vizeweltmeister womöglich etwas auf dem Magen? …”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....41300.html

    Ist ja nett, dass das anderen Zuschauern auch auffällt, nur die bisherige Antwort ist dann auch eher keine
    ZITAT:
    “Ob er jubelt oder nicht – das fragen Sie ihn bitte selbst.“
    ? Ach was …

  247. … und warum springt er dem Haller ganz zurückhaltend nach dem Elfer auf den Rücken?

  248. Ganz ehrlich ich finde das in einem engen Spiel völlig in Ordnung wenn man da nicht die Mega Sause feiert wenn man scored – zum Ausgleich und noch fast 60 Minuten zu spielen sind.

  249. @Rebic – Der Mann will erst in Ruhe sein Stoßgebet loswerden, bevor er sich (vielleicht) feiern lässt – das nenn ich mal ne demütige Einstellung.

    Keine Kritik von meiner Seite…

  250. Der ist sauer, weil es keinen Volltreffer mehr gibt. Boah

  251. ZITAT:
    “Der ist sauer, weil es keinen Volltreffer mehr gibt. Boah”

    Wenn du sauer bist, dass es keinen Volltreffer gibt, dann guck doch einfach mal eine Folge des Volltreffer-Vorläufers, dies z.B.: https://youtu.be/n_BXNno1Q1Q

  252. Ich find das eigentlich auch ganz sympathisch dass der ante sich eher innerlich freut.
    Wenn ich mir das dämliche rumgerühre von gnabry nach jedem Tor ankucke, oder jede Woche den neusten jubeltrend der Dortmunder Buben (diese Woche wars ja auch schon wieder ein neuer, total ausgefallener move), bekomme ich immer das Gefühl, dass da ein paar Kleinkinder im paralleluniversum leben. Man kann sich freuen und ich finde es auch nicht schlimm, wenn man da mal was ausgefallenes macht (damals sonny Anderson der Pistolero, oder Ronaldinho mit dem surfergruss) aber in den letzten Jahren drängte sich doch immer mehr der Eindruck auf, dass jetzt jeder Hans doof seinen Signature move fürs nächste fifa Spiel reservieren muss.
    passt halt auch ein bisschen in diese oberflächliche Zeit, dass JEDER so superindividuell sein muss, dass am Ende der Druck zur Individualität dazu führt, dass ein riesen Haufen angepasster, konformistischer scheisse bei raus kommt.

  253. Und die ganze batman scheisse von aubameyang…. Herrjeee.

    Jetzt im Chor : Wir sind alle individuell.

  254. ZITAT:
    “… Warum bloß bejubelt Ante Rebic seine Tore, nachdem er sich bekreuzigt hat, so zurückhaltend?”

    Man kann ja auch alternativ einen Socken aufblasen.

  255. 273
    geschieht hier täglich mehrfach. Auch Skisocken. Mancher versucht sich sogar an Stegstutzen.

  256. Der Fussballgott hat auch selten mehr als die Faust geballt. Sehr angenehm.

  257. A pro pos Fussballgott…

    Auf St Pauli wird jetzt diskutiert, ob sie zwei Götter haben und wer der wahre Gott (aus Pauli Sicht) ist … köstlich!

  258. Es gibt einen neuen Beitrag unseres Watzes

  259. ZITAT:
    “Und die ganze batman scheisse von aubameyang…. Herrjeee.

    Jetzt im Chor : Wir sind alle individuell”

    Ich nicht !

  260. ZITAT:
    “Ganz ehrlich ich finde das in einem engen Spiel völlig in Ordnung wenn man da nicht die Mega Sause feiert wenn man scored – zum Ausgleich und noch fast 60 Minuten zu spielen sind.”

    NEIN !!!
    Ich erwarte bei JEDEM Tor einen in Formation durchchoreographierten Torjubel. Mindestens MIT Babyschaukel und Moonwalk.