Gais 1 Raus, fast alle raus!

Foto: skr.
Foto: skr

Die Eintracht will raus. Raus aus dem Trainingsalltag im Frankfurter Stadtwald, rein ins Trainingslager nach Südtirol Genauer: nach Gais, ein kleines 3200-Einwohner-Dörfchen in Italien in der Nähe von Bozen.

Abgeschieden, ruhig, die Temperaturen sollen auch etwas angenehmer als in Rhein-Main sein. Kurzum: Bedingungen, die bestens geeignet sind, um sich konzentriert auf die Saison vorzubereiten. Damit die Pokalsieger – man kann es einfach nicht oft genug sagen – sich aber nicht zu sehr ausruhen und das beeindruckende Bergpanorama genießen, nimmt auch eine ganze Reihe von Pressevertretern den 640 Kilometer langen Weg gen Süden auf sich. Den Bundesligakickern will schließlich genau auf die Füße geschaut werden.

Freilich, das versteht sich von selbst, auch Ihr, liebe Blog-G-Leser, werdet nicht zu kurz kommen und an dieser Stelle in der kommenden Woche über die neuesten Neuigkeiten rund um den Herzensverein vom Main auf dem Laufenden gehalten.

Dem einen oder anderen aufmerksamen FR-Leser dürfte schon in den vergangenen Tagen aufgefallen sein, dass die Eintracht aktuell von einem neuen Schreiber, also von mir, begleitet wird. Das bewährte Stammpersonal, die geschätzten Kollegen Kilchenstein und Durstewitz, lassen stattdessen für ein paar Tage die Seele baumeln. Ihr Argument für Urlaub am Meer: die Dreifachbelastung! Liga, Pokal, Euuuuropapokal. Da fand selbst Ressortleiter Hanau kein Gegenargument und entsandte seine Schützlinge zu durchaus beneidenswerten Fleckchen dieser Erde – es sei ihnen gegönnt.

Nun also habe ich gestern meinen Koffer und die Laptoptasche gepackt, den Firmenwagen aufgetankt und befinde mich, wenn Ihr, liebe Leser, diesen Eintrag mit einer Tasse Kaffee in der Hand am Frühstückstisch aufsaugt, längst auf den deutschen Autobahnen gen Süden. Erster Zwischenstopp soll am Samstagnachmittag Seefeld sein, jahrelang ebenfalls Ort der Eintracht-Saisonvorbereitung. Nach einem hoffentlich erfrischenden Weizen am Abend, einem ausgiebigen Mahl und eine angenehmer Nacht steht am Sonntag schließlich der zweite Teil der Strecke auf dem Reiseplan. Wenn die Mannschaft gegen Mittag in Gais eintrifft, ist die Rundschau hoffentlich schon vor Ort.

In diesem Sinne: Auf eine angenehme Woche, in der uns die Eintracht viele spannende Geschichten liefert. Bis morgen!

Schlagworte: ,

148 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin Frankfurt

  2. Sommer 2018: Gen Süden fahren um der Hitze zu entfliehen…

  3. Und ich hatte schon befürchtet, Kilchi wäre zur Apotheken-Umschau gewechselt :-)

  4. Willkommen Daniel Schmitt.
    Ihre bisherige Artikel haben mir sehr gutgefallen.
    Nun also die absolute Reifeprüfung blog-g.
    Gutes Gelingen und viel Spaß dabei.

  5. Gude Daniel Schmitt.

  6. Schmitt, über Bruneck müssen Sie, nix Nähe Bozen.

  7. Na dann gute Fahrt am heißesten Stauwochenende des Jahres.

    Pokalsieger! Yeah!

    Gestern Abend meinte doch so ein Ork. Jetzt wärs doch mal genug die neue Saison atwhe schließlich an und allea ginge bei 0 los.
    Nein ist es nicht. Wir sind Pokalsieger noch mindestens 10 Monate lang.

  8. Fange heißt dieses komische Wort.

  9. ZITAT:
    “Schmitt, über Bruneck müssen Sie, nix Nähe Bozen.”

    Eine 2-tägige Anreise? Da ist wohl ein Reisebericht von JCM zu erwarten, oder hat er ihn zum
    Haareschneiden geschickt.

  10. Gude Morsche!

    @8
    Danke für die Übersetzung!

  11. Samstags fahren wenn alle fahren

  12. Herr Kind verstärkt die Offensive.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1552955

    Für Unterhaltung ist gesorgt.

  13. Morsche Schmitt!
    Viel Spass mit der Truppe hier.
    Und natürlich auch viel Spass und Berichtenswertes in und aus Gais!
    Wo ist eigentlich unser aller Watz?
    Noch in Sommerfrische oder schon vertrocknet im Taunus?

  14. SO.
    Heute endlich wieder Live Fussball in der stärksten Regionalliga
    Freue mich schon auf die netten Fans von RWE .
    Wird mit Sicherheit wieder lustig

  15. Gibt es eigentlich schon Informationen, wer zu Hause bleiben muss(te)?

  16. Vielen Dank Daniel und gute Fahrt.

    Guten Morgen Frankfurt.

  17. Ok, ich habe einen Hinweis gefunden…

    https://community.eintracht.de.....to/4866434

    Und hier mal ein paar Trainingseindrücke von Korken…

    https://maintracht.blog/2018/0.....juli-2018/

  18. ZITAT:
    “Herr Kind verstärkt die Offensive.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1552955

    Für Unterhaltung ist gesorgt.”

    Das ist meines Erachtens eine prima Sache. Vor allem deshalb weil man dann als Geldgeber bei Eintracht Frankfurt nicht die Ochsentour gehen muss. Das wird Auswirkungen haben wie bei Bosmann. Kind hat recht wenn er sagt das sich die Spielregeln ändern werden. Vielleicht war das auch der Grund der Ablehnung von Kinds ersuchen.

  19. Wiesbaden meldet Monsun.

  20. ZITAT:
    “Wiesbaden meldet Monsun.”

    Typisch Wiesbaden, drei Tropfen sind hier schon ein Monsun… ;)

  21. Ergänzungsspieler

    Hier Schmitt – schreib erstmal einen Trainer raus.

  22. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Herr Kind verstärkt die Offensive.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1552955

    Für Unterhaltung ist gesorgt.”

    Blöderweise hat der Mann wahrscheinlich Recht. So unsympathisch er auch daherkommen mag.

  23. Anreise mit dem Auto.
    Herr Schmitt, warum nicht mit der Bahn an diesem Stau-Wochenende?

  24. ZITAT:
    “Hier Schmitt – schreib erstmal einen Trainer raus.”

    Königsdisziplin!

  25. Es regnet.

  26. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Berlin meldet: Kaiserwetter!

  27. Bayrisches Nizza meldet: Sonnenschein!

  28. Morsche Herr Schmitt.
    Prima Service, die “fast-live-Blog-Schalte”…
    Obwohl, mir fehlen die Eindrücke aus dem Mannschaftsbus.
    Wir sind verwöhnt und wollen es bleiben.
    Nee, nur Späßle gemacht, viel Spaß hier im Blog!

  29. Schmitt? Zu klein.

  30. Rasender Falkenmayer

    Gude
    Schreibt ja nicht schlecht dieser Herr Schmitt. Aber ich will trotzdem keine Veränderungen.

  31. Schmitt? Kann der auch abkippenden 8er?

  32. Nordhessen meldet sonnig bis bewölkt, kein Regen aber leckeren Apfelwein von Matsch und Brei.
    Schöne Grüße vom Burg-Herzberg-Festival.

  33. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herr Kind verstärkt die Offensive.

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1552955

    Für Unterhaltung ist gesorgt.”

    Blöderweise hat der Mann wahrscheinlich Recht. So unsympathisch er auch daherkommen mag.”

    Aber er ist doch das wandelnde Beispiel, das laufende Argument, warum 50+1 nicht so schlecht ist.

    Alte weiße Männer auf der Suche nach Deutungshoheit…

  34. ZITAT:
    “Anreise mit dem Auto.
    Herr Schmitt, warum nicht mit der Bahn an diesem Stau-Wochenende?”

    Weil Gais seit einem halben Jahrhundert keinen Bahnhof mehr hat?

  35. Tor durch Özil zum 1:0 gegen PSG, live in Sport 1

  36. Ich schau gerade kurz in einen Ruckelstream vom Betze, versuche das Senderlogo zu erkennen und stelle fest, dass das Spiel auf 1HD läuft.

  37. Stendera, Hrgota, Kamada und Mbouhom

  38. vlt sollte man den Herrn Ressortleiter Hanau mal bitten,die Herren Durstewitz und Klichenstein in einer anderen Abteilung schreiben zu lassen. Herr Schmitt macht das sehr gut mMn

  39. ZITAT:
    “vlt sollte man den Herrn Ressortleiter Hanau mal bitten,die Herren Durstewitz und Klichenstein in einer anderen Abteilung schreiben zu lassen. Herr Schmitt macht das sehr gut mMn”

    Alter, geh’ Pinneberg.

  40. Übrigens neuer Staff: Werner Leuthard

  41. Die Lauterer Trikots haben die falsche Farbe, trotzdem finde ich die ganz chic.
    So OldSchool mäßig mit Knopfleiste.
    Denkt man sich statt diesem Rot ein schönes schwarz hin..mhmm…jo, hat was.

  42. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Tor durch Özil zum 1:0 gegen PSG, live in Sport 1”

    Mir scheißegal. Schöner Drittligakampf auf der ARD.
    Mein Dank geht an dieser Stelle an Geschwister Sachsenhäuser.

    haburger: Anmaßender Volltrottel.

  43. ZITAT:
    “Stendera, Hrgota, Kamada und Mbouhom”

    Warum man Stendera so vergrault, verstehe ich nicht. Verdient der so viel?

  44. Stendera also raus… Das hätte ich nicht gedacht… Tut mir leid für ihn!

  45. @43
    Sag mal Murmel ist das die Hitze oder biste auf Entzug?
    Was Du in letzter Zeit hier die Leute beleidigst ist schon grenzwertig.
    Auch wenn der Post bescheuert war, kann man dies sagen ohne gleich so persönlich zu werden.

  46. Den Umgang mit Stendera verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Was hat der an sich, dass der bei den Trainern offenbar keine Chance bekommt?

  47. Pick für Zuck!
    Das ist mal ein Wechsel…
    Getoppt nur durch Trinkaus für Füllkrug.

  48. Das mag ich ganz besonders. Erst regnet’s. Und dann kommt die Sonne wieder raus und heizt die ganze Waschküche so richtig auf.

  49. ZITAT:
    “Den Umgang mit Stendera verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Was hat der an sich, dass der bei den Trainern offenbar keine Chance bekommt?”

    vielleicht ist er zu schlecht?

  50. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “@43
    Sag mal Murmel ist das die Hitze oder biste auf Entzug?
    Was Du in letzter Zeit hier die Leute beleidigst ist schon grenzwertig.
    Auch wenn der Post bescheuert war, kann man dies sagen ohne gleich so persönlich zu werden.”

    Wenn einer daherkommt und auf der der gratis Plattform der FR einen leitenden FR Menschen auffordert, zwei andere Kollegen mal eben zu versetzen, ist das exakt die Situation, um sehr persönlich zu werden.

  51. “vielleicht ist er zu schlecht?”

    Ich weiß es nicht. Man kriegt ja wenig Gelegenheit, sich selbst ein Bild davon zu machen. Und wenn er mal ausnahmsweise in der Öffentlichkeit präsentiert wird, dann sind die Kritiken hier oder auch im Forum im Vergleich zu den anderen einschlägigen Kandidaten eher positiv.

    Auch Daniel Schmitt hat ja gestern in der FR folgendes geschrieben: “Für Marc Stendera etwa, in der Vorbereitung mit deutlich weniger Gewicht als noch in der vergangenen Saison unterwegs und darüber hinaus mit guten Leistungen verhaltensauffällig, dürfte in Frankfurt keine Zukunft mehr haben.”

    Da frage ich mich doch, warum? Da holt man dann lieber Wundertüten aus Übersee. Da fällt mir dann irgendwann das Verständnis schwer.

  52. Heutzutage gibt es Kaderplaner und sportliche Leitungen, die machen das wofür sie bezahlt werden: Spieler kaufen und verkaufen und sich festlegen wer zur sportlichen Ausrichtung passt und wer nicht…
    Meier, Stendera, Kamada und Hrgota wurden bereits am Ende der letzten Saison von den Verantwortlichen aufgefordert sich einen neuen Verein zu Suchen…und das wird offensichtlich durchgezogen.
    Ich frage mich wie viel Mitspracherecht ein Trainer heute eigentlich noch hat? Der bringt seine sportliche Grundeinstellung mit…den Kader dafür stellt er nicht wirklich zusammen…

  53. ZITAT:

    Ich frage mich wie viel Mitspracherecht ein Trainer heute eigentlich noch hat? Der bringt seine sportliche Grundeinstellung mit…den Kader dafür stellt er nicht wirklich zusammen…”

    Vielleicht wird auch der Trainer so ausgesucht?

  54. Du schreibst viel Vielleicht…schon aufgefallen?

  55. ZITAT:
    “…Ich frage mich wie viel Mitspracherecht ein Trainer heute eigentlich noch hat? ….”

    Jahrelang wurde rumgeheult, dass EF keine Philosophie bei Spielern und System hat, immer nur die wünsche des jeweiligen Trainers erfüllt. Jetzt wir mal ansatzweise etwas anderes versucht und nun ist es auch wieder nicht recht. Wie man es macht, macht man es verkehrt….

  56. Ei dann soll er halt auch nach Ingolstadt gehen, damit die da auch ne gute Truppe kriegen.
    und mit dem verständnis geh ich mit merseburger konform.
    Ich glaub, das ist der Bobic, der den Lokalkolorid raus haben will…

  57. Ach ja, und: Kopf hoch Junge, Lebbe geht weider !

  58. Ich habe eine Frage gestellt…aber das ist offensichtlich nicht mehr Möglich…
    Eine Philosophie scheint mir aber bislang gut versteckt…letztes Jahr ein Trainer der dem Defensiven fröhnt, jetzt das exakte Gegenteil und die geholten Spieler passen immer? Toll… ;-)

  59. Mbouhom wird hoffentlich nur verliehen,

  60. ZITAT:
    “…der den Lokalkolorid raus haben will…”

    Das ist per se auch kein Qualitätsmerkmal…

  61. ZITAT:
    “Übrigens neuer Staff: Werner Leuthard”

    Das scheint dann wohl der Medizinballcoach vom Quälix zu sein:

    https://www.bzbasel.ch/sport/b.....-130862230

  62. ZITAT:
    “Du schreibst viel Vielleicht…schon aufgefallen?”

    was soll ich denn sonst schreiben? Ausser Presse hab ich keine Info, das letzte Mal ein Training gucken war bei Funkel. Ich kann defacto keine Aussage über die Leistungsfähigkeit eines Spielers treffen.

    Stendera hab ich einmal im Business Bereich gesehen, vor 3 Jahren, ein Gockel mit Wampe, Einsiedlerbart und 50 jährigen Groupies als wäre er Weltmeister. Sorry.

  63. Jetzt weiß ich zumindest mit wem ich es zu tun habe…:-D
    Mach weiter…alles gut.

  64. http://www.spiegel.de/sport/fu.....20649.html

    richtig aufgedreht haben sie erst, als er runter war.

  65. ZITAT:
    “Mbouhom wird hoffentlich nur verliehen,”

    sein Vertrag läuft 19 aus, müsste erst verlängert werden.
    Ich hoffe dass Stendera nur verliehen wird

  66. ZITAT:
    “Jetzt weiß ich zumindest mit wem ich es zu tun habe…:-D
    Mach weiter…alles gut.”

    hat ja lange gedauert bis es einer gemerkt hat :-P

  67. Das mit der Philosophie ist ein guter Ansatz….
    Letztes jahr der Niko mit sehr devensiv, jetzt Adi mit mehr spielerisch….
    Aber immer power, tempo, keine Ruhe.
    ich denk ja, die Mischung machts und ein Stendera hat für sein Alter schon reichlich mitgemacht und auch Erfahrung. Richtig: Lokalkolorid per se kein Qualitätsmerkmal, aber für die Außendarstellung auch wichtig.
    Ich kann`s jedenfalls weniger verstehen als das Ende für den ollen Fußballgott !

  68. Für lokale Mittelmaßkicker gibts keine Extra-Punkte von der Liga

  69. wir haben Maggo, Timmy und Zimmermann, reicht das nicht?

  70. Geht es bei Stendera um Leistung oder mehr darum, dass man gerne jemanden aus dem eigenen Verein dabei hätte?
    Stendera hat mMn bis jetzt nicht nachgewiesen, aus welchen Gründen auch immer, dass er das umsetzen kann, was ich mir/man sich früher von ihm versprochen habe/hatte.
    Und für ihn ist es möglicherweise (Hallo erwinstein!) sogar besser, Spielpraxis zu erlangen. Bei uns sehe ich da keine Möglichkeiten aufgrund der zu starken Konkurrenz.
    Alles Gute.

  71. Na ja, wir werden alles Weitere verfolgen. Nur so blindes Vertrauen hab ich in die Führung des Vereins unserer Herzen net. Das zieht sich durch viele Entscheidungen.

  72. ZITAT:
    “Für lokale Mittelmaßkicker gibts keine Extra-Punkte von der Liga”

    Das würde ich unterschreiben.. Allerdings mit der Maßgabe, das ich nach wie vor einen leisen Zweifel habe, dass ein Fussball er der zweimal zu portugiesischen Provinzclubs ausgeliehen worden ist, besser sein soll. Aber gut, der Mann hat ja eine Ausstiegsklausel in Höhe von 45 Millionen. Der ist ist natürlich besser als jemand aus Waldkröffelbach. Auch wenn mir dieser Fettsack damals gegen Schalke ganz gut gefallen.. Aber das Knie.. Und überhaupt war der ja wahrscheinlich damals gedopt.. Das ist wichtig. Obwohl nur die anderen waren und sind es. Da feiert die Besserwisserei der Damen und Herren hier ja fröhliche Urständ. Also hinweg mit ihm. Ich glaube, die ganze Shice fing an als man dem Proletensport Fussball zwei Dinge aufdrückte. Die PC. Quiet please.. Das werdet ihr noch alle bitter bereuen, die meisten aber erst nach dem Dritten Bier Und die Philosophie… Früher stand Eintracht Frankfurt für eine Spielweise. Für einen technisch schönen Fußball ohne Schaum vorn Mund wie beim OFC oder beim FCK. Heute muss es eine Philosophie sein. Apropos Philosophen. Der in diesem Blog ja gern zitierte Karl Marx hat ja mal darauf hingewiesen das die Philosophen die Welt nur unterschiedlich interpretiert haben, es komme aber darauf an sie zu verändern Nun, der Trierer war ein Kind seiner Zeit und ein Schmarotzer und unangenehmer Mensch obendrein. Indes, da hatte er recht. Die Welt wird jetzt von den Juristen verändert. Kind sei Dank. Wer sich jetzt nicht vorbereitet, der spielt demnächst gegen 1860. Und alle werden es fressen

  73. ZITAT:
    ” Die Welt wird jetzt von den Juristen verändert. “

    Gott stehe uns bei!

  74. Na ja, wir werden alles Weitere verfolgen. Nur so blindes Vertrauen hab ich in die Führung des Vereins unserer Herzen net. Das zieht sich durch viele Entscheidungen.”
    Mit Kovacs Abgang ist einiges an Problemen entstanden. In der ganzen Personalpolitik bzw. Zusammenstellung inkl. neuem Trainer erkenne ich relativ wenig System bzw. vermisse einen Plan. Aber ich denke, dass JEDER hier im Blog da anderer Meinung ist.

  75. >i>”Den Umgang mit Stendera verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Was hat der an sich, dass der bei den Trainern offenbar keine Chance bekommt?”
    vielleicht ist er zu schlecht?”

    Nach den Eindrücken vom Watz ist Souza nicht besser. Und der darf mit.

  76. OMG! Früher war alles besser, mit Herry und Fritze, Ochsi und Alex. Und der Jung erst und wie der Spycher die Linie auf und ab marschiert ist. Und dann dieser Caio, beste Verpflichtung ever, man waren das toll, haben geilen Fussball gesehen und uns auf jeden Stadion Besuch gefreut

  77. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Die Welt wird jetzt von den Juristen verändert. “

    Gott stehe uns bei!”

    Da bin ich ganz bei Dir raideg. Man hat 50 plus 1 in die Haende von Menschen gegeben, die weder Romantik noch dieses Vereinsgesülze, noch irgendwelche sportspezifischen Besonderheiten drückt.. Die Welt wird sich verändern. Ob zum guten oder schlechten, wer weiß das schon. Das ist mir eigentlich auch mittlerweile egal.. Was mir nicht egal ist, dass nach einem Sturzregen es nicht ein Grad kühler wird. Ja leckt mich doch . Dann geh ich halt an Mainz Caipi trinken. Besoffen schwitzen ist einigermaßen erträglich.

  78. ZITAT:
    “Nach den Eindrücken vom Watz ist Souza nicht besser. Und der darf mit.”

    Vorsicht: Dieser Eindruck bezog sich nur auf das Spiel in Wiesbaden. Ich bin nicht Zeuge der Vorbereitung bisher gewesen.

  79. wenn 50+1 fällt wird kein Verein gezwungen zu verkaufen, es wird eine Entscheidung der Mitglieder sein.

  80. Danke Eintracht. So wird der Jugend richtig Mut gemacht. Dann lieber noch nen Leihespieler, der ja dem Herrn Klopp super gefällt und ein weiterer, den man mal für ein Jahr probiert. Nene, die neue Linie gefällt mir nicht wirklich. So ein paar Frankfodder Bube wären schon nicht schlecht. Hoffentlich bekommt wenigstens Beyreuther ne Chance…

  81. “Für lokale Mittelmaßkicker gibts keine Extra-Punkte von der Liga”

    Stimmt. Aber für Mittelmaßkicker, die für horrende Ablösesummen aus Übersee geholt werden, auch nicht.

    Ich habe schon so ein Gefühl, dass das bei uns in den letzten Jahren zum Selbstzweck geworden ist, Spieler mit regionalem Bezug zu vernachlässigen zugunsten von Wundertüten aus aller Herren Länder. Wobei dann immer noch Verträge mit Quotenjugendlichen abgeschlossen werden müssen.

  82. Spielweise, Philosophie, ein Plan, kein Plan – das ist mir alles noch viel zu früh für irgendwelche Mutmaßungen. Ich bin auch sicher, dass in Bälde noch kräftig Geld ausgegeben wird, um die Lücken durch die Abgänge Wolf und voraussichtlich Rebic zu kompensieren.
    Warten wir mal die Spiele gegen Freiburg und Werder ab, dann lässt sich (vielleicht) erahnen, wohin die weitere Reise geht.

  83. Attila regt sich auf.
    Sehr gut dann passt alles. Ich lwg mich wieder in den Strandkorb und trinke ein paar Kaltgetränke.

  84. @84 Salou!

  85. ZITAT:
    “Nach den Eindrücken vom Watz ist Souza nicht besser. Und der darf mit.”

    Zur Verpflichtung von Souza hieß es vor allem, er sei ein anderer Spielertyp, den man so noch nicht hätte.

  86. Zum Thema Frankfurter Bube:

    Wie viele “echte” Dortmunder, Schalker oder Münchener stehen den bei den entsprechenden Mannschaften im wirklich relevanten Kader?
    Eben… Und genau da will die Führung wohl hin. Think big or go home.

    Ich sage nicht, dass ich das gut heiße…Aber anders wird es wohl nichts mit einer Meisterschaft in den nächsten Jahrzehnten.

  87. aber genau das Thema, das die Vereine keine Jugendspieler mehr im Kader haben ist das Problem für die Nationalmannschaft, es werden keine guten Spieler mehr ausgebildet, die das Zeug haben sich durchzusetzen Und wenn man mal eine, zwei hat die es schaffen könne bekommen sie keine Chance . Die Misserfolge in den U Nationalteams in Deutschland, kommen nicht von ungefähr.

  88. Qualität setzt sich durch.

  89. Ja…Und? Wo ist das Problem?

    Gegenfrage: wo spielen denn die französischen Jugendnationalspieler bzw. die serbischen zum Beispiel?

    Ich persönlich bin ehrlich eher folgender Meinung, welche sich aus dem Interview mit Lukaku, welches hier mal verlinkt war, ergibt:

    Den Jungs in Deutschland geht es zu gut, um die letzten Zentimeter zu gehen. Noch wichtiger: es wurde ihnen abtrainiert, selbst Entscheidungen zu treffen und einen Charakter zu entwickeln, der sich quälen kann.

  90. “Den Jungs in Deutschland geht es zu gut, um die letzten Zentimeter zu gehen.”

    Ein Indiz dafür das es stimmt könnte genau Stendera sein. Der junge ist das erste mal seit Jahren in einem körperlichen Zustand den man heute wohl erwartet. Wenn man wirklich was reißen will braucht man aber keine Spieler die erst an sich arbeiten wenn man ihnen die Koffer vor die Tür stellt.

  91. Vorsicht: Dieser Eindruck bezog sich nur auf das Spiel in Wiesbaden. Ich bin nicht Zeuge der Vorbereitung bisher gewesen.

    War da nicht die Aussage von Dir “Der schafft es nicht. Da lehne ich mich weit aus dem Fenster”.

  92. @89

    Da ist was dran.
    Fredi Bobic hat sich davon längst verabschiedet. Er setzt eher auf die Durchlauferhitzer-Mentalität . Da und dort mal ein vermeintliches Talent mit sogenannter Perspektive verpflichten, um es dann im optimalen Fall mit Gewinn zu veräußern. Spieler für ein Jahr, ohne Kaufoption auszuleihen, empfinde ich nicht als zielführend. Ein bissi Kontinuität würde der SGE gutstehen. Ich warte noch immer auf die Verpflichtung eines gestanden Spielers, der uns sofort weiterhilft. Und dies unabhängig davon, ob Ante vergoldet wird.

  93. ZITAT:
    “War da nicht die Aussage von Dir “Der schafft es nicht. Da lehne ich mich weit aus dem Fenster”.”

    Natürlich. Das sage ich aber bei fast jedem Neuzugang. Außer beim Prince. Das hätte mir keiner abgenommen.

  94. Fake News also.

    ;-))

  95. Ja Watz. Der Prince wird der Mannschaft fehlen. Solche Leader gibt es nicht oft. Der hat hat gutgetan und uns sehr geholfen. Andererseits hat er wohl verstanden es auf Dauer nicht liefern zu können. Er hinterlässt ein Vacuum.

  96. ZITAT:
    “Schöne Träume:

    http://www.allgemeine-zeitung......539622.htm

    Stenderas Ernährung umgestellt werden soll. „Wir bringen ihn in die Spur, damit er ernsthafter wird. Natürlich muss sich das Bewusstsein bei ihm selbst entwickeln“, so Veh.

    Tja, hat offensichtlich nicht geklappt

  97. NairobiAdler in HH

    Pokalsieger

  98. ZITAT:
    “Ein bissi Kontinuität würde der SGE gutstehen. “

    Meinst du unsere frühere Taktik? Spieler verpflichten, die sonst keiner will, und die uns auch keiner abwirbt?

  99. ZITAT:
    “… Wer sich jetzt nicht vorbereitet, der spielt demnächst gegen 1860. Und alle werden es fressen”

    1860 hat schon einen Scheich.

  100. @77

    Die Zeiten, als bei der Eintracht noch technisch versierter Fußball ohne Schaum vorm Mund mit entsprechendem Erfolg gespielt wurde, hast Du wohl noch nicht miterlebt. Das zeigen die Namen, die Du da runterbetest … :-)

    Da bin ich schon voll bei der 73 vom HG!

  101. Es ist schon schade, so ein zwei heimische technisch begabte hätte ich schon gerne. Ich glaube sein größtes Defizit ist die mangelnde Geschwindigkeit. Das ist heute das A und O. Die Rennerei hat und Athletik heutzutage im Fussball ist schon krass.

    Irgendwann hat er vielleicht das Auge und das standing eines Prince. Dann darf er gerne wieder zurückkehren

  102. Zitat:
    ‘… den Spitznamen Quälix zu kultivieren’ finde ich gut!

    Medizinball-Werner verspricht zumindest Fitness ….

  103. ZITAT:
    “@77

    Die Zeiten, als bei der Eintracht noch technisch versierter Fußball ohne Schaum vorm Mund mit entsprechendem Erfolg gespielt wurde, hast Du wohl noch nicht miterlebt. Das zeigen die Namen, die Du da runterbetest … :-)

    Da bin ich schon voll bei der 73 vom HG!”

    Genau, Bein, Stein, Okocha, Yeboah, Guadino, alles Eigengewächse!!!!

    Da haben wir viel in Offenbach gewildert. Aber wahrscheinlich bin ich immernoch zu jung.

  104. Mir tut es wahnsinnig leid für Marc. Jemand, der sich wirklich so mit dem Verein identifiziert und eigentlich auch schon gezeigt hat, das er wirklich sehr gut kicken kann. Warum ihm jetzt ein Sousa vorgezogen wird…

    Aber gut, der nächste Abgang eines ehemaligen Hoffnungsträgers aus der Eintracht-Jugend. Bleiben ja noch Timmi, Maggo und Zimmermann. Heureka. So sieht erfolgreiche Nachwuchsarbeit aus. Peter, vielleicht solltest Du dich mal um solche Themen kümmern…

  105. Vielleicht sollte man das ganze mal von der anderen Seite betrachten: Was kann Kraaz?

  106. So leid es mir um Stender tut, er ist auch selbst Schuld.
    Klar für seine beiden Kreuzbandschäden kann er nix aber trotzdem hat er immer zuviel Gewicht rumgeschleppt.
    Das war solange nicht das große Problem als er noch als die Hoffnung galt und mehr oder minder gesetzt war.
    Letzte Saison merkte er, das inzwischen ein anderer Wind bei der Eintracht weht und es nach Leistung geht.
    Jetzt plötzlich konnte er was gegen sein Übergewicht tun und an sich arbeiten.
    Nun is es halt 2-3 Jahre zu spät.

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Wer sich jetzt nicht vorbereitet, der spielt demnächst gegen 1860. Und alle werden es fressen”

    1860 hat schon einen Scheich.”

    Spatzl, nochmals du wirst es fressen. Und klar hat sechzig einen Scheichlein.. Warum eigentlich? Vermutlich weil die Fachleute aus dem Verein vorher so genial gearbeitet haben.
    Ich verstehe deine Position. Indes, schau dir mal auf YouTube den Niedergang des Fck an. Sehr heftig. Ich versteh auch Schusch. Kein Ding. Indes Octagon haette auch klappen können. Wer zu früh kommt, den bestraft das Leben, oder irgendjemand mit Missachtung.. Ältere Männer haben auch Vorteile. Anyway..
    Es ist ja ohnehin müßig zu diskutieren. Haks ab. Wenn das rechtskräftige Urteil da ist, kann man sich äußern.. Obwohl, dann ist es es zu spät.

    Die Birne ist geschält. Man kann natürlich auch weiterhin den Mond anheulen. Gestern war ein guter Tag zum heulen.. Allerdings sehr voll. Ich bin dann irgendwann heim. Ich schau mir heute den Mond an. Allein

  108. “Wer zu früh kommt, den bestraft das Leben, oder …”

    Rainer Leben

  109. @107

    Korrekt! Immer noch zu jung!

  110. ZITAT:
    “ZITAT: Die Birne ist geschält. Man kann natürlich auch weiterhin den Mond anheulen. Gestern war ein guter Tag zum heulen.. Allerdings sehr voll. Ich bin dann irgendwann heim. Ich schau mir heute den Mond an. Allein”

    Topkandidat für den Franz-Josef-Wagner-Gedächtnispreis.

  111. Zumindest habe ich die Hoffnung das die Eintracht diesmal auf ein Urteil vorbereitet ist. Ob man es gut findet oder nicht. Das Stendera aussortiert wird hat eine gewisse Konsequenz. Ebenso bei Meier. Es ist professioneller Fußball, für sentimentalitäten ist da leider kein Platz mehr. Muss einem nicht gefallen, aber so ist es nun mal.

  112. ZITAT:
    “Stendera, Hrgota, Kamada und Mbouhom”

    Waren alle schon unter Kovac abgemeldet. Wenn Spieler unter zwei Trainern infolge nicht zum Zuge kommen, wird’s Gründe geben.

  113. ZITAT:
    “@107

    Korrekt! Immer noch zu jung!”

    wenn man so alt ist, sollte man an Wandel aber schon so langsam gewöhnt sein.

  114. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stendera, Hrgota, Kamada und Mbouhom”

    Waren alle schon unter Kovac abgemeldet. Wenn Spieler unter zwei Trainern infolge nicht zum Zuge kommen, wird’s Gründe geben.”

    Nelson war nicht abgemeldet, sondern schwerstens verletzt…

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT: Die Birne ist geschält. Man kann natürlich auch weiterhin den Mond anheulen. Gestern war ein guter Tag zum heulen.. Allerdings sehr voll. Ich bin dann irgendwann heim. Ich schau mir heute den Mond an. Allein”

    Topkandidat für den Franz-Josef-Wagner-Gedächtnispreis.”

    Ja, ich weiß, ich bin hier mittlerweile der Blogidot. Kein Problem. Man schreibt am besten folgendes… 4 3 3.. Garniert mit dem Bonmot.. Das bin ja nur ich. :-) kuesschen

  116. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stendera, Hrgota, Kamada und Mbouhom”

    Waren alle schon unter Kovac abgemeldet. Wenn Spieler unter zwei Trainern infolge nicht zum Zuge kommen, wird’s Gründe geben.”

    Nelson war nicht abgemeldet, sondern schwerstens verletzt…”

    ich meine, er wäre aus erzieherischen Gründen nicht mitgenommen worde. Die Verletzung war später.

  117. Schade fürn Stendera seh auch gern Hessebube bei de Eintracht. Met wird nie erfahren ob ein mehrfach verliehener Brasilianer oder Portugies besser is.
    Bin aber überzeugt das die sportliche Leitung einfach nur nach Leistung geht.

  118. ZITAT:
    “Schade fürn Stendera seh auch gern Hessebube bei de Eintracht. Met wird nie erfahren ob ein mehrfach verliehener Brasilianer oder Portugies besser is.
    Bin aber überzeugt das die sportliche Leitung einfach nur nach Leistung geht.”

    Man könnte auch schreiben: Hütter, Hübner, Manga und Bobic ziehen einen Leihspieler einem Spieler mit 3 Jahren Vertrag vor, weil der mit Vertrag ja besser ist.

    Ich hatte in den letzten 2 Jahren keinen Grund dem Team Manga, Hübner und Bobic zu misstrauen, selbst Falette sehe ich besser als viele andere hier, auch die kritisierten Du Guzman (hat sich gesteigert) und Fernandez (manchmal brauch man am Ende einen reinen Ausputzer haben ihren Wert gezeigt.

  119. ZITAT:
    “… Ich schau mir heute den Mond an. Allein”

    Ich guck Kerner.

  120. mich würde ja echt mal interessieren, wie es zum kamada-transfer gekommen ist und was genau der plan dabei war… :D
    vielleicht erschließt sich das ja, wenn er ein jahr verliehen wird und in liga 2 eine leistungsexplosion erlebt.

    stendera wird hoffentlich nur verliehen… vielleicht wird es ja nochmal was, wenn er nach einem jahr mit sportlichen argumenten zurückkehrt.

  121. @122
    Das meinte ich, ich vertraue unserer sportlichen Leitung.
    Trotzdem seh ich gern Hesse Bube im Trikot der Eintracht.

  122. Mal zur Erinnerung, Marc Stendera debütierte 2013 unter Veh und hat sich seitdem dauerhaft nicht durchsetzen können. Unter – je nach Blickwinkel – zwischen 3 und 5 Trainern. Genauer gesagt Veh, Schaaf, Veh, Kovac, Hütter.

    Bei allem Verständnis für den Wunsch nach Lokalkolorit, das kann nicht nur an den Trainern und den sportlichen Leitungen liegen.

  123. ZITAT:
    “Mal zur Erinnerung, Marc Stendera debütierte 2013 unter Veh und hat sich seitdem dauerhaft nicht durchsetzen können. Unter – je nach Blickwinkel – zwischen 3 und 5 Trainern. Genauer gesagt Veh, Schaaf, Veh, Kovac, Hütter.

    Bei allem Verständnis für den Wunsch nach Lokalkolorit, das kann nicht nur an den Trainern und den sportlichen Leitungen liegen.”

    zustimmung.
    hat ja zudem auch probleme mit der schnelligkeit, was bei hütter sicherlich auch eine große rolle spielt.

  124. @123

    Sag mal bescheid wenn der wieder brennt, dann schalte ich vielleicht um.

  125. ZITAT:
    “Mal zur Erinnerung, Marc Stendera debütierte 2013 unter Veh und hat sich seitdem dauerhaft nicht durchsetzen können. Unter – je nach Blickwinkel – zwischen 3 und 5 Trainern. Genauer gesagt Veh, Schaaf, Veh, Kovac, Hütter.

    Bei allem Verständnis für den Wunsch nach Lokalkolorit, das kann nicht nur an den Trainern und den sportlichen Leitungen liegen.”

    Wollte ich auch schreiben, bis ich das hier gesehen habe:

    https://www.transfermarkt.de/m...../verein/24

    Viel verletzt

    Ausserdem:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-marc.html

    2015/2016
    26 Spiele 3,7

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-marc.html

    2014/2015
    26 Spiele 3,91

    Ist das gut, ok, oder nicht? Ich weiß es nicht und vertraue mal den handelnden Personen, dass es eben nicht reicht.

  126. Ich guck Kerner.

    Spätlese?

  127. ZITAT:
    “… Ich schau mir heute den Mond an. Allein.”
    Nö, nicht allein. Aber egal, jetzt versteckt er sich, der Mond.

    Ob sich ein Andrea Pirlo in Stendera versteckt (so seinerzeit A. Veh, Augsburg), weiß ich nicht, sehe ich nicht. Jedenfalls hat er sich dann dermaßen gut versteckt, dass er hier nicht zu finden war. Leider. Vielleicht schaffts ein anderer Verein, dann haben wir gepennt; wenn dann doch unauffindbar, hats Stendera verpennt. LEIDER!
    Und aus den Zeiten
    ZITAT:
    “… Spieler verpflichten, die sonst keiner will, und die uns auch keiner abwirbt?”
    sind wir doch hoffentlich raus. Das hat ja wohl D98 zwischenzeitlich kopiert. Mit wechselwarmem Erfolg. Sei’s drum.

    Und nochmal: Wo Kinder zu Jugendlichen werden und diversen Sportarten nachgehen (können/dürfen), hängt selten von diesen selbst, sondern sehr von deren Eltern ab. Talent hin, Talent her. Und welche Nationalität den kiddies mitgegeben wurde, ebenfalls nicht. Fakt.
    “Frankfurter ist, wer Frankfurter sein will” proklamierte mal die Ex-OB. Wenigstens da hatte sie Recht.
    Andererseits ist dann nach wie vor zB Emre Can ein Frankfurter Bub. Nutzt uns was? Nix.

  128. ZITAT:
    “Mal zur Erinnerung, Marc Stendera debütierte 2013 unter Veh und hat sich seitdem dauerhaft nicht durchsetzen können. Unter – je nach Blickwinkel – zwischen 3 und 5 Trainern. Genauer gesagt Veh, Schaaf, Veh, Kovac, Hütter.

    Bei allem Verständnis für den Wunsch nach Lokalkolorit, das kann nicht nur an den Trainern und den sportlichen Leitungen liegen.”

    Ohne jetzt eine weitere sinnlose Verlängerung des Themas erzwingen zu wollen…das kann man so nicht stehen lassen.
    Unter Veh hat er 12/13 debütiert…und war dann (als 18Jähriger) bei 5 von möglichen 8 Spielen dabei…2mal in der Startelf…
    13/14 erster Kreuzbandriss, trotzdem 9x Kader und 5 Spiele.
    14/15 unter Schaaf 30 mal Kader 27 Spiele, 21 mal Startelf. (3 mal Verletzt, 1 mal Gelbsperre)
    15/16 unter Veh in 21 von 25 Spielen in der Startelf (3 mal Verletzt, 1 mal Gelbsperre)
    15/16 unter Kovac 7 von 11 Spielen dabei, 4 mal Startelf (3 Spiele Verletzt)
    16/17 zweiter Kreuzbandriss, von 7 möglichen Spielen, 6 mal im Kader, 2 mal gespielt.
    17/18 unter Kovac 11 von 26 möglichen Spielen im Kader, 6 mal gespielt, 5 mal Startelf

    Heißt: Wenn Stendera nicht Verletzt war, war er unter Veh und unter Schaaf Stammspieler…selbst unter Kovac hat er 15/16 und 16/17 von möglichen 15 Spielen, 9 mal gespielt und war 13 mal im Kader.
    Erst mit der verpassten Saisonvorbereitung 17/18 ist er durchs Sieb gefallen.
    Er war also bei 2 von 3 Trainern Stammspieler im Alter von 18-20 Jahren.
    Sooo schlecht ist das in meinen Augen nicht…hier so zu tun als ob er noch nichts bewiesen hat in der Liga ist schon etwas Grotesk…

  129. Wir holen halt lieber Gonzo, Torro, Packo, Allan, Tick, Trick und Track…Mann Mann Mann. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein. SWA hat schon recht. Der deutsche Fussball sackt immer mehr ab.

  130. Ist gut, Attila. Und wenn Gonzo, Torro, Packo, Allan, Tick, Trick und Track wieder in ein Endspiel kommen, jubelst Du wieder.

  131. Chico hab ich noch vergessen. An diese ganzen Namen muss man sich erst noch gewöhnen. Bis es soweit ist, sind die schon wieder über alle Berge.

  132. Die Causa Stendera find ich durchaus nachvollziehbar. Läuferisch und im Zweikampf eher unterdurchschnittlich, da müsste schon echt was passieren im offensiv Bereich um das zu kompensieren. Da ist er aber nu auch nicht grad der Brueller mit genialen Schnittstellenpaessen.

    Mario Basler hat zu seiner Zeit gequarzt wie die Hölle und mehr Bier als Wasser gesoffen- gelaufen ist er auch nie viel, aber er hat Spiele entscheiden können. Letzteres sehe ich bei Marc nicht und das wäre mein Argument ihn zu halten.

  133. “Ist gut, Attila. Und wenn Gonzo, Torro, Packo, Allan, Tick, Trick und Track wieder in ein Endspiel kommen, jubelst Du wieder.”

    Kann gut sein.

  134. @132: Aber Du lieferst doch das Argument gegen Stendera gleich mit.

    Salcedo bricht sich die Schulter und ist 1 Monat vor Prognose wieder im Training. Und die Messis und Ronaldos dieser Welt haben halt stabilere Gelenke und Sehnen.

    Ansonsten ist das vermutlich auch so eine Mode. Vor kurzem hat Stefan Reinartz (ehem. Eintrachtspieler und jetzt Erklärbär) gemeint, bei zwei gleichwertigen Spielern wird immer der schnellere genommen.
    Also tauschen wir jetzt den hessischen Voll- gegen den portugiesischen Fusselbart.

  135. Herr Gründel sie sind kein Idiot ich bin auf ihrer Seite. Und zum Stender leider nur ein 2. Ligakicker. Ich hab’s die Tage schon mal geschrieben. Hoffentlich vertrippelt sich unsere SGE nicht in dieser Wechsel Philosophie.

  136. ZITAT:
    “Wir holen halt lieber Gonzo, Torro, Packo, Allan, Tick, Trick und Track…Mann Mann Mann. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein.”

    Herrje,
    hessisch/nicht hessisch, deutsch/nicht deutsch, europäisches/nicht europäisch. Verzwickte große Welt. Und wenn jemand dann auch noch Torro und nicht Meier oder Müller heißt, wird es natürlich so richtig kompliziert. Dann flüchtet man sich lieber schnell wieder ins lustige Taschenbuch

  137. Ohne zu später Stunde mich noch inhaltlich einbringen zu müssen (der Zug ist längst abgefahren) möchte ich mich von Blogidiot zu Blogidiot solidarisieren. Man könnte ja mal genauer lesen.

  138. Attila ist am rummotzen – also machen die Verantwortlichen wohl alles richtig.

  139. ZITAT:
    “… Hoffentlich vertrippelt sich unsere SGE nicht in dieser Wechsel Philosophie.”

    Ich hingegen hätte so gar nichts gegen ein Triple einzuwenden. Baku und Berlin sind ohnehin schon gebucht.

  140. Im Übrigen bin ich Pokalsieger!

    Das kann man ja ruhig auch mal erwähnen. :)

  141. “Zitat”
    “Irgendwann hat er vielleicht das Auge und das standing eines Prince. Dann darf er gerne wieder zurückkehren”

    Und genau weil ich ihm in der Art was zutrau, hätt ich ihn dies Jahr noch behalten,
    aber beim Kittelsche war`s ja genauso,
    schnellere Beine, größere Klappe, höhere AK.
    Nur das zählt.

  142. ZITAT:
    “Attila ist am rummotzen – also machen die Verantwortlichen wohl alles richtig.”

    CE siehe 85.. Hihi..

  143. @erwinstein
    danke, sehr guter Kommentar

  144. Goooooooood morning Pokalsieger!