Eintracht Frankfurt Rechenspiele

Seit Wochen das gleiche mediale Spielchen in der Bundesliga-Berichterstattung: Spätestens am Sonntagabend wird die nächste Abstiegssau durchs Dorf getrieben, und die übernächste, die in der Woche zuvor schon weg vom Fenster war, darf plötzlich wieder Hoffnung schöpfen. Diesmal ist das Borussia Mönchengladbach, denen nicht als erster Abstiegskandidat ein Dreier gegen Dortmund gelungen war. Und Stuttgart, vor zwei Wochen noch Topkandidat auf den Relegationsplatz, ist durch das klare 3:0 über den HSV umgehend aus dem Schneider. Platz 16 hat im Moment der VfL Wolfsburg inne, die allerdings haben Köln mit 4:1 nach Hause geschickt. Was für die Magath-Truppe, deren Restprogramm nur noch aus Spielen gegen Gegner besteht, für die es um nichts mehr geht, natürlich ein “Befreiungsschlag” war. Neu im Lostopf dadurch natürlich wieder die Kölner, vor einiger Zeit laut Heribert Bruchhagen schon “durch”. Das mit dem Rechnen ist halt wirklich immer so ein Ding.

Doch auch in dieser so verrückten Bundesligasaison gibt es Dinge, auf die Verlass ist. Leverkusen wird wieder einmal Zweiter, und im unteren Teil der Tabelle stehen St. Pauli und Eintracht Frankfurt als Synonym für Kontinuität. Wieder einmal war am vergangenen Wochenende für die Mannschaft von Christoph Daum die Möglichkeit groß, den entscheidenden großen Punkt zu machen, wieder einmal hat es nicht geklappt. Nicht schlimm, denn den Zähler gegen Bayern München (bei denen wieder einmal alles aus ist), hat ernsthaft sowieso niemand auf der Rechnung gehabt. Und so steht uns jetzt das nächste mediale Feuerwerk ins Haus: Allerorten wird das “Derby” ausgerufen. Dabei geht es am nächsten Samstag doch nur nach Mainz. In ein anderes Bundesland, an einen anderen Fluss.

In der Wikipedia steht zum Begriff “Derby” unter anderem

Begriffe wie Nord-Süd-Derby (für das Duell zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern München) zeigen, dass der Begriff heute mitunter auch synonym für ein allgemein prestigeträchtiges Traditionsduell verwendet wird.”

Das Spiel Mainz gegen Frankfurt mag vieles sein. Aber sicher kein Traditionsduell. Und schon alleine deshalb ist die Partie kein Derby. Wenn auch nicht ganz unwichtig in dieser Saison.

Mainz will, natürlich, seine Ambitionen auf einen Platz im europäischen Fußball gegen die Mannschaft aus Hessen mit einem Sieg untermauern. Und für die Eintracht ist die Begegnung der letzte Test vor dem zum jetzigen Zeitpunkt wirklichen Endspiel – gegen Köln. Da gilt es dann aber. Oder halt auch nicht, wenn die anderen Ergebnisse mal wieder nicht den Berechnungen entsprechen.

Schlagworte:

229 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin, ausnahmsweise so früh.

    Es ist im Moment so vieles unberechenbar.

  2. Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Im Moment fällt mir so gar kein Grund ein, warum die Eintracht dieses nicht-Derby erfolgreich bestreiten sollte.

    Das ging mir die letzte Woche allerdings ähnlich…

    Wobei, Stefan, auch wenn es wirklich kein Traditionsderby ist, ein Test ist es weiß Gott nicht. Das Ziel muss schon sein, was zählbares mitzunehmen.

  3. Gegen Mainz gilt – ob Derby oder nicht – weghaun!

    Auch hier auf Blog-G haben einige noch zu Beginn der Rückrunde behauptet, dass Mainz im Laufe der Saison an uns vorbeitreiben werde auf dem Weg ans untere Tabellenende, diese Erwartung ist nicht erfüllt worden. Fansein ist eben kein Wunschkonzert.

    Ich hoffe, dass unsere Mannschaft in den nächsten Spielen so geschlossen auftritt wie gegen Bayern und dass endlich wieder Siege eingefahren werden, möglichst noch drei bis Saisonende.

  4. MrBoccia (Tagesdritter)

    Mainz, der nächstjährige grosse Abstiegskandidat, ist unwichtig. Hinfahren, gewinnen, heimfahren. Mehr Anstrengung und Erwähnung ist dieser Drecksverein net wert.

  5. Rechenspiele sind was für Hosenscheißer.. Gegen Mainz wird wie immer Unentschieden gespielt. Pauli ist mittlerweile tot und Gladbach schafft es leider auch nicht mehr. Köln wird gegen LEV einen Nasenstüber bekommen und gegen die Eintracht untergehen. Relegation für Köln und einen erbärmlichen 14. Platz für die Eintracht. Daum macht verständlicherweiße den Abgang und die gleichen Menschen die dann wieder die Spieler beschimpfen werden den Glücksfall für die Eintracht feiern.

    Und nächstes Jahr wieder der selbe Mist.

  6. Welchen Glücksfall? Den Klassenerhalt? Als Glücksfall? Im Leeebe net.

  7. Morsche. :-)

    Halb neun und erst 6 Beiträge? Hab ich was verpasst?

    Die inflationäre Verwendung des Wortes “Derby” ist mir schon lange ein Dorn im Auge.

  8. Ich rechne nicht, Nie! Kann ich gar nicht.

    Bei 3 Siegen bleiben wir drin, bei 3 Niederlagen sind wir wech. Bei irgendwas dazwischen, kommt es auf die Annern an. Das reicht mir als Erkenntnis.

    Und so harre ich den Ergebnissen, die unsere Jungs jetzt noch fabrizieren werden.

    Man wird sehen.

  9. MrBoccia (Tagesdritter)

    alle noch im Nachosterschlaf?

  10. Nö. Es ist nur alles geklärt.

  11. MrBoccia (Tagesdritter)

    auch recht. Dann bis nach der Sommerpause.

  12. Nix da. Bis dahin müssen noch Transfers abgewickelt werden. Und natürlich die Aufstellung für Samstag.

  13. Der Begriff Derby, häufig auch Lokalderby, im spanischen Sprachgebrauch Clásico, in Nordamerika crosstown rivalry) bezeichnet ein spezielles Ereignis im Mannschaftssport, bei dem zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinander treffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse eine hohe symbolische Bedeutung und starke Emotionen werden hervorgerufen.

    Einer Region! Ist Meenz Region? Rhein-Main und so?

    Egal – weghauen!

    Als Wiesbadener erwarte ich das einfach. So!

    Morituri te salutant

  14. ZITAT:

    Als Wiesbadener erwarte ich das einfach. So!

    Morituri te salutant “

    Das schönste an Mainz ist der Blick auf Wiesbaden ;-)

  15. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    “Und natürlich die Aufstellung für Samstag. “

    Hauptsache de Caio spielt.

  16. MrBoccia (Tagesdritter)

    Unser beurlaubter Welttrainer ist nun auch bei St. Pauli im Gespräch. Ob er 2.Liga besser kann als 1.?

  17. Was soll ich eigentlich von der Aussage halten dass “wir den Sack nicht zugemacht haben und am Ende auf dem Zahnfleisch gingen”?

    Konditionelle Probleme?

  18. ZITAT:

    ” Unser beurlaubter Welttrainer ist nun auch bei St. Pauli im Gespräch. Ob er 2.Liga besser kann als 1.? “

    Die Hauptsache er kommt unter.

  19. ZITAT:

    ” Die Hauptsache er kommt unter. “

    Da seh ich aber eher schwarz. Der passt doch nach St. Pauli wie die Faust aufs Hühnerauge. Und nach Köln? Die sind ja irr, aber so irr?

  20. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Was soll ich eigentlich von der Aussage halten dass “wir den Sack nicht zugemacht haben und am Ende auf dem Zahnfleisch gingen”?

    Konditionelle Probleme? “

    zieh dich schon mal warm an

  21. Bin ich. Soll ja kalt werden.

  22. Ich denke von Spiel zu Spiel. Und am Freitag bin ich erstmal Werder-Fan.

  23. @9

    nur immer noch sau-erkältet und gedopt bis in die Haarspitzen. Bis ich mir einen einigermaßen verständlichen Gedankengang zusammen gesucht habe, wurde der hier schon ein Dutzend mal gebracht.

    siehe @10

  24. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Als Wiesbadener erwarte ich das einfach. So!

    Morituri te salutant “

    Das schönste an Mainz ist der Blick auf Wiesbaden ;-) “

    Das schönste an Mainz ist der Bus nach Wiesbaden.

    Über Wiesbaden lacht die Sonne, über Mainz die ganze Welt.

  25. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “Das schönste an Mainz ist der Bus nach Wiesbaden.”

    Ich fands immer ätzend mit dem 6er zu fahren. Aber Wiesbaden fands ja dummerweise mal lustig, die Straßenbahn stillzulegen.

  26. Die FDP fand das lustig.

    Die 6 fährt vor meiner Haustür entlang, also kein Problem. Gibt aber noch den Regio.

    Ich hoffe, Daum verändert das Team zum nächsten Spiel.

    Meier für Altintop und Rode von Anfang an ins DM.

  27. lt. FAZ Stachel im Fleisch der Eintracht , Torjäger Tosun

    Des Wetzlaer Bubsche hat nun schon 13 x in 12 Spielen getroffen. Seinen Verkaufswert von 500T liegt inzwischen

    um das zigfache höher.

    Aber was soll es , zu klein , zu langsam und zu ungefährlich. Aber in der Quali für Europa so gut wie sicher. Sehr , sehr schön.

  28. MrBoccia (Tagesdritter)

    Tosun? Ist das nicht der, der bei uns 4.Liga spielte und jetzt bei einem mittelklassigen Verein in einer mittelklassigen Liga paar Tore schiesst?

    Gekas hatte 14 Tore, dahinter lauerten Fein und Ama. Wer von euch Hinterherjammereren hätte ihm denn da Einsatzzeiten garantieren können? Ihm, der im Training nicht aufgefallen war, so wie es Rode oder Kittel taten? Und was ist denn mit Alavarez? Da wurde auch gejammert, wie man denn den gehen lassen könne – Abstieg aus der 3.Liga, sanglos, klanglos, 0 Tore. Nix.

  29. @27

    seh´im Moment so gar keinen Bedarf an Veränderung; verändert wurde/musste verletztungsbedingt eh schon zu viel.

    @28 Guten Morgen

  30. Vielleicht können wir nochmal besprechen, ob Daum bei Klassenerhalt bleibt.

    Ich meine ja, weil ihm kein anderer Bundesligist ein Angebot machen wird – außer die irren Kölner.

  31. Wie kann eigentlich jemand der gar keine Kondition haben kann soviel Tore schießen?

  32. Wer hat denn “gar keine Kondition”?

  33. Über Pippo Inzaghi wird gesagt, der macht solange seine Tore, wie ihn ein Zivi Händchen haltend ins Abseits stellt.

    Gekas muss da wieder hinkommen.

  34. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Wer hat denn “gar keine Kondition”? “

    Alle. Immer. Überall.

  35. Altintop war die lahme Ente hinter Gekas: hat ständig nur aus dem Mittelfeld in sicherer Entfernung zugeschaut, was Gekas mit dem Ball macht.

  36. Rasender Falkenmayer

    Mahlzeit

    hatte jetzt keine Zeit, irgendwas zu lesen, sondern kann nur sagen: DERBYFIEBER!!!

  37. ZITAT:

    ” Mahlzeit

    hatte jetzt keine Zeit, irgendwas zu lesen, sondern kann nur sagen: DERBYFIEBER!!! “

    Welches Derby???

  38. 2 Paracetamol und 2 Liter heißen Äppel. Wenn du dann am Dienstag aufwachst, kannst du nachlesen wie es ausgegangen ist.

  39. ZITAT:

    ” Mahlzeit

    hatte jetzt keine Zeit, irgendwas zu lesen, sondern kann nur sagen: DERBYFIEBER!!! “

    Hmmm Freundschaftsspiel gegen die Oxxen ?

    gegen Lautern haben wir doch schon gespielt

  40. Der FSV Mainz 05 will die Eintracht am Samstag ans Mainzer Rad “schlagen”. Das wäre vermutlich das “Aus” im Abstiegkampf, es sei denn, Köln verliert gegen Bayer. Dann wird das Spiel gegen Köln im Waldstadion zum Kegelspiel. Ob Daum uns als alter Kölner verrät? Daß er jetzt schon spekuliert über die 2. Liga und sich bereits abseilt, ist in der jetzigen Situation wirklich unverschämt. Friedhelm Funkel ist gegen ihn ein echter Kerl!

  41. Also war das jetzt der Ansgar der da im Heimspiel auf der Bank saß oder etwa unser….

    Zum verwechseln ähnlich!

  42. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mahlzeit

    hatte jetzt keine Zeit, irgendwas zu lesen, sondern kann nur sagen: DERBYFIEBER!!! “

    Welches Derby??? “

    Rheinmainderby! Ganz großes Event! Die Region bebt, Fußallwelten prallen aufeinander! Der Traditionsriese vom Main in schwierigem Fahrwasser und die frisch aufspielenden Karnevalisten vom Rhein. Riesling vs. Äppler. Kann Frankfurt troptz der schlechteren Ausgangslage das Ruder gegen den vermeintlich kleinen Nachbarn herumreissen?

  43. Echte Kerle braucht das Land. Und ich eine Fluchtburg zum auswandern. Ich denke da an ein günstiges Grundstück in der inneren Mongolei. Etwa 2 Meter lang und drei Meter tief. Mehr braucht man eh nicht. Und bitte keinen Internetanschluß.

  44. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Echte Kerle braucht das Land. Und ich eine Fluchtburg zum auswandern. Ich denke da an ein günstiges Grundstück in der inneren Mongolei. Etwa 2 Meter lang und drei Meter tief. Mehr braucht man eh nicht. Und bitte keinen Internetanschluß. “

    Nicht groß genug für einen gescheiten Kurgan.

  45. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mahlzeit

    “Rheinmainderby! Ganz großes Event! Die Region bebt, Fußallwelten prallen aufeinander! Der Traditionsriese vom Main in schwierigem Fahrwasser und die frisch aufspielenden Karnevalisten vom Rhein. Riesling vs. Äppler. Kann Frankfurt troptz der schlechteren Ausgangslage das Ruder gegen den vermeintlich kleinen Nachbarn herumreissen? “

    die haben keinen gescheiten Riesling! Das was da aus der Essigkammer kommt, kannste noch nicht mal an den Gulasch kippen!

  46. “Das schönste an Mainz ist der Blick auf Wiesbaden ;-) “

    Hä?! Du warst wohl noch nie in Mainz?

  47. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mahlzeit

    “Rheinmainderby! Ganz großes Event! Die Region bebt, Fußallwelten prallen aufeinander! Der Traditionsriese vom Main in schwierigem Fahrwasser und die frisch aufspielenden Karnevalisten vom Rhein. Riesling vs. Äppler. Kann Frankfurt troptz der schlechteren Ausgangslage das Ruder gegen den vermeintlich kleinen Nachbarn herumreissen? “

    die haben keinen gescheiten Riesling! Das was da aus der Essigkammer kommt, kannste noch nicht mal an den Gulasch kippen! “

    Silvaner oder Rivaner halt. Hauptsache St. Alban.

    Wie man allerdings ausgerechnet Wiesbaden besser finden kann erschließt sich mir nicht. Da Wehen ja noch ganz andere Winde.

  48. Mir gefällt Offenbach. Am schönsten ist Bieber.

  49. http://www.11freunde.de/sonsti.....ge/138249

    Da haben wir es doch:

    “Nach dem Spiel gegen den Rekordmeister am Samstag saß der ehemalige griechische Nationalspieler allerdings tränenüberströmt in der Kabine und suchte Trost bei seinen Mitspielern.”

    Welcher eiskalte Killer weint denn bitteschön? Und sucht auch noch Trost? Kei Wunner dass des nix wird.

  50. MrBoccia (Tagesdritter)

    tränenüberströmt? Weichei.

  51. Wie ich bereits schrub: Vorm Spielertunnel war er eher wütend.

  52. ZITAT:

    ” Mir gefällt Offenbach. Am schönsten ist Bieber. “

    Sicher?

    http://i30.tinypic.com/2nlwf34......jpg

  53. Gekas ist ein Total-Versager. Wie schon in Bochum, Leverkusen und Berlin: Am Anfang hui, am Ende pfui. Auswechseln. Laßt Ama das mal machen.

  54. Natürlich. Der macht das schon.

  55. Don’t feed the troll bin ich geneigt zu sagen.

  56. ZITAT:

    ” Natürlich. Der macht das schon. “

    Klar und in Bezug auf Antritt und Spritzigkeit kannste dann auch mich stellen. Allerdings ist meine Ballannahme geringfügig besser.

  57. ZITAT:

    http://www.11freunde.de/sonsti.....ge/138249

    Da haben wir es doch:

    “Nach dem Spiel gegen den Rekordmeister am Samstag saß der ehemalige griechische Nationalspieler allerdings tränenüberströmt in der Kabine und suchte Trost bei seinen Mitspielern.”

    Welcher eiskalte Killer weint denn bitteschön? Und sucht auch noch Trost? Kei Wunner dass des nix wird. “

    Jetzt wirds aber höchste Zeit fürs neurolinguale Programmieren. Am besten die komplette Festplatte überschreiben. Samt Tattoo.

  58. Lieber Kunibert,

    ich habe mich über Deinen Beitrag kurz vor dem Bayern-Spiel sehr gefreut, ich habe Deine Berechnungen quasi aufgesaugt.

    Und doch, schon nur einen Spieltag später, frage ich mich, ob auch nur 1 Deiner 100.000 Simulationsläufe diesen Zwischenstand ausgespuckt hat?

    Wie sehen Deine Berechnungen denn jetzt aus, da nicht mehr 4 sondern nur noch 3 Spiele zu spielen sind? Hat sich was an den Zahlen verändert?

  59. ZITAT:

    ” Mainz, der nächstjährige grosse Abstiegskandidat, ist unwichtig. Hinfahren, gewinnen, heimfahren. Mehr Anstrengung und Erwähnung ist dieser Drecksverein net wert. “

    Das mit dem “Drecksverein” nunja. Ansonsten 100%Zustimmung.

  60. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mainz, der nächstjährige grosse Abstiegskandidat, ist unwichtig. Hinfahren, gewinnen, heimfahren. Mehr Anstrengung und Erwähnung ist dieser Drecksverein net wert. “

    Das mit dem “Drecksverein” nunja. Ansonsten 100%Zustimmung. “

    was stimmt daran nicht?

  61. Das ist kein Verein ,Boccia.

  62. MrBoccia (Tagesdritter)

    schuldschung

  63. Im Grunde sehe ich kein Problem. Alles wie geplant. Daum und Koch ziehen jetzt die entscheidende Psychokarte und legen die Natter auf die Couch. Selbige trifft in den letzten 3 Spielen dann zum Abwinken,schießt Mainz auf einen langweiligen Mittelfeldplatz, demütigt die Böcke und kann sich zum Schluss gegen abgefeierte Schwarzgelbe in der 62. Min. als dreifacher Torschütze auswechseln lassen.

    FreuD euch!

  64. Ot.

    Jo hammer denn schon Sommerpause?

    http://www.abendzeitung-muench.....3ead5.html

  65. MrBoccia (Tagesdritter)

    das mit dem Toupet glaube ich ihm

  66. Weiß einer, wie das Wetter morgen wird? Wäre für rege Rückmeldungen dankbar, denn dann müsste ich net die Seite wechseln.

  67. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “Wäre für rege Rückmeldungen dankbar, denn dann müsste ich net die Seite wechseln. “

    Ein guter Schwimmer kennt beide Ufer.

  68. Nicht mal das Wetterthema sorgt hier für Traffic. Sollten wir es mal mit Schuhen probieren?

  69. Schuhe! Man kann nie genug haben, finde ich.

  70. MrBoccia (Tagesdritter)

    alles, was man mehr als 2 Paar hat, ist Luxus und somit unnötig

  71. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Weiß einer, wie das Wetter morgen wird? Wäre für rege Rückmeldungen dankbar, denn dann müsste ich net die Seite wechseln. “

    Bleib lieber da.

    http://unterhaltung.t-online.d.....2470/index

  72. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” alles, was man mehr als 2 Paar hat, ist Luxus und somit unnötig “

    Stollen, Noppen, Halle + Laufschuh.

    Das ist kein Luxus, das ist Minimalausstattung im modernen Fußball.

  73. Apropos Mongolei.

    Mein Ex-Berliner trägt Dauergrinsen seit gestern, und drückt nun sämtliches drückbare für uns, auch + besonders falls es in die Reli gegen Funkel gehen sollte.

    Ein ganzes Jahr hatte ich Ruhe, nun fängt das wieder an.

  74. Mir tut es immer um die einzelnen Schuhe auf der Autobahn leid. Da fragt man sich immer wo der Zweite hin ist.

  75. Rasender Falkenmayer

    “Ex-Berliner”

    Gefüllt? Mit Kompott?

  76. ZITAT:

    ” Mir tut es immer um die einzelnen Schuhe auf der Autobahn leid. Da fragt man sich immer wo der Zweite hin ist. “

    Am Fuß.

  77. In der Frankfurter Presse sind heute deutlich unterschiedliche Akzente festzustellen.

    Die FNP konstatiert unter dem Strich, dass “der von Daum entfachte Aufwärtsstrend … weiter an(hielt) und verweist auf die zustimmend auf ein Statement von Heribert Bruchhagen: “Christoph Daum hat erreicht, das die Mannschaft aufopferungsvoll kämpft und glaubt, etwas leisten zu können.”

    Das ist dem Kommentator der FAZ nicht (mehr) genug. Die Schonzeit mit dem Trainer, wenn es denn eine gab, ist abgelaufen. Daums Methoden und Pläne werden einer harschen Kritik unterzogen.

    Uwe Marx unter der Überschrift: “Grenzen einer Verbindung”:

    “Ein 1:1 gegen den deutschen Meister ist – auch bei unglücklichem Spielverlauf – ein respektables Ergebnis. Drei Punkte aus vier Spielen sind es nicht. Die Bilanz von Christoph Daum als Trainer bei Eintracht Frankfurt passt nicht zu einem früheren Meistermacher und selbsternannten Spitzenpsychologen. Daum zu holen, war nachvollziehbar, denn unter seinem Vorgänger Michael Skibbe herrschte Lethargie. Und doch werden in diesen Tagen die Grenzen der neuen Verbindung deutlich. Die Eintracht-Spieler haben gegen Wolfsburg, Bremen, Hoffenheim und jetzt gegen die Bayern wacker gekämpft, aber das ist kein großartiger Fortschritt, sondern eine Selbstverständlichkeit. Auch Acht-Stunden-Arbeitstage für Fußballprofis sind keine Erfindung Daums. Ihn allein schon dafür hochleben zu lassen, ist übertrieben. Eine solche Arbeitsauffassung ist weit verbreitet, sie zeigt allenfalls, was unter Skibbe schiefgelaufen ist. Bei Daum stellt sich vielmehr die Frage, wo die breite Brust bleibt, die er jeden Tag spazieren trägt, als wäre sie ein seltsames Tier, und die er seinen Spielern mit auf den Platz geben wollte. Auf dem Platz ist davon jedenfalls wenig zu sehen. Die Eintracht wankt, und ob Daum sie halten kann, ist so unsicher wie am ersten Tag.

    Man kann dem Trainer nicht jede vergebene Torchance vorhalten, aber die Frage, ob seine Rhetorik hohl ist, vor allem auf den Effekt angelegt, muss sein. Daum und sein Assistent Roland Koch trommeln täglich auf die Spieler ein, dass sie den Eintracht-Adler im Herzen, auf der Brust oder sonst wo tragen sollen – entsprechendes Auftreten inklusive. Er selbst aber sagt vor dem Spiel gegen die Bayern in einer aberwitzigen Logik, dass er in der zweiten Liga nicht mehr dabei wäre, weil es in dieser Umgebung Geignetere gebe als ihn. Und er wolle ja nur das Beste für den Verein. So bescheiden, so kleinlaut, wo er sich doch eigentlich alles zutraut? Daum hätte sagen müssen: Ich habe keine Lust auf die zweite Liga, ich sehe mich auf längere Sicht im internationalen Geschäft. Das darf er denken und danach darf er handeln, denn er war in seiner Karriere sehr erfolgreich. Er sollte es nur nicht so hanbüchen verkaufen. Ins Bild passt, dass er nach dem Unentschieden am Samstag über seine Zukunft in Frankfurt im Falle des Klassenverbleibs sinngemäß sagte: Wenn wir uns über die Ausrichtung einigen, bleibe ich gerne. Das ist die Argumentation für einen schnellen Abschied: Erst gerettet, dann nicht geeinigt -auf Wiedersehen. Im Ausland gibt es schließlich genug Vereine, die mehr Geld und eine Teilnahme am Europapokal bieten.

    Daum war eine Verpflichtung in Panik, keine für eine bessere langfristige Perspektive. Für ein gutes Saisonende kann das reichen. Viel mehr dürfte es in Frankfurt nicht werden.”

  78. Ich habe den Artikel von Herrn Marx auch kopfschüttelnd zur Kenntnis genommen. Dazu sollte man aber auch wissen das Herr Marx überwiegend ein Anhänger des Spaßfußballs ist.

    Ich freu mich schon wieder wenn die Daumsche Episode vorbei ist und Blut, Shice und Tränen in Frankfurt endlich wieder an der Tagesordnung sind.

  79. Wo war Herr Marx eigentlich als Skibbe die Sache in den Dreck gefahren hat?

  80. In Mainz.

  81. MrBoccia (Tagesdritter)

    Heinz, gibts auf #34, wegen #33, noch eine Antwort von dir? Oder wolltest nur mal ein verallgemeinendes Bäuerchen absetzen?

  82. ZITAT:

    ” In Mainz. “

    Aha.

  83. Rasender Falkenmayer

    Da lehnt sich die FAZ aber auch ganz schön weit aus dem Fenster.

    “Auf dem Platz ist davon jedenfalls wenig zu sehen.” Das sehe ich zum Beipiel anders, spielerisch erkenne ich eine deutliche Verbesserung.

  84. Vor allem ist man jetzt ein wenig variabler.

  85. MrBoccia (Tagesdritter)

    na ja, wer weiss, welche Spiele sich der Herr Marx so ansieht. Aber die letzten der Eintracht wohl kaum.

  86. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Lizenz für alle

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ungen.html

    All animals are equal.

  87. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Vor allem ist man jetzt ein wenig variabler. “

    stimmt – jetzt gibts nicht nur Bälle vom Schorsch auf Gekas, die der dann vergibt, sondern es gibt auch Bälle von Jung auf Gekas, die der dann vergibt.

  88. Apropos Jung: Ziemlich alt sah auch wieder unser Kapitän aus wie ich finde.

  89. Rasender Falkenmayer

    @ 95 Boccia: Uns fehlte zuletzt einer der auch mal einen Gewaltschuß aus der zweiten Reihe vergibt.

    Kajo!

  90. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Apropos Jung: Ziemlich alt sah auch wieder unser Kapitän aus wie ich finde. “

    Nur noch drei mal flitzen.

  91. Wenn Konditionsschwäche die Hauptursache für die schlechten Leistung der Mannschaft ist und dann ein Spieler sich noch nicht mal bei dieser Truppe von Fußlahmen und Lungenkranken durchsetzt, dann muß er ja wohl besonders konditionsschwach sein. Insofern ist es dann doch verwunderlich wie der sich dann woanders zu solchen Leistungen aufschwingt. Und zwar gleich von Beginn an. Der mußte nicht mal Sonderschichten einlegen.

  92. Es gibt jetzt auch Bälle von Gekas auf Rhode.

  93. Rasender Falkenmayer

    Der hat sich doch seine Kondition in der U-wasweißich geholt, Heinz.

  94. Verschenke ein h.

  95. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Wenn Konditionsschwäche die Hauptursache für die schlechten Leistung der Mannschaft ist und dann ein Spieler sich noch nicht mal bei dieser Truppe von Fußlahmen und Lungenkranken durchsetzt, dann muß er ja wohl besonders konditionsschwach sein. Insofern ist es dann doch verwunderlich wie der sich dann woanders zu solchen Leistungen aufschwingt. Und zwar gleich von Beginn an. Der mußte nicht mal Sonderschichten einlegen. “

    wo steht, dass Konditionsschwäche die Hauptursache für die schlechten Leistungen ist? Und wo steht, dass sich Tosun deswegen nicht durchgesetzt hat?

    Ach, Heinz, du wieder mit deinem üblichen Vermengen alles möglichen zu einem Brei. Schwarz – weiss – Feinde hinner jedem Baum. Arschkrampen. Alle.

  96. MrBoccia (Tagesdritter)

    aber, lieber Heinz, dein Abgang am Samstag vom GD war grosser Sport. Respekt, in deinem Alter, auf diesem Untergrund, das einhändige Fahren. ;-))

  97. Hört, hört! Gibt’s da Einzelheiten?

  98. Wenn die Selbstverständlichkeit zuvor nicht mehr selbstverständlich war, ist es doch ein Fortschritt. Da ist mir Einstein irgendwie doch näher als Marx.

  99. Natürlich seit ihr alles Arschkrampen und zwar ausnahmslos. Das muß ich nicht vermengen, das ist so. Feinde seid ihr allerdings nicht.

  100. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Hört, hört! Gibt’s da Einzelheiten? “

    Nein.

  101. Ich habe Mainz noch nie Ernst genommen, ich werde Mainz auch in Zukunft nicht Ernst nehmen. Die werden nie gegen uns gewinnen. Wir gewinnen am Samstag, retten uns damit und versauen den Platz fünf. Am besten mit einem umberechtigten Elfer in der 91. Minute für uns. Dann hätten wir den versöhnlichen Abschluss.

    PS: Sollte Mainz doch noch fünfter werden, steigen sie in der kommenden Saison garantiert ab, das wäre es eigentlich Wert, oder?

  102. Der siebzigjährige mit großem Abgang. Freut mich ganz persönlich.

  103. “Ich habe Mainz noch nie Ernst genommen, ich werde Mainz auch in Zukunft nicht Ernst nehmen.

    […]

    PS: Sollte Mainz doch noch fünfter werden, steigen sie in der kommenden Saison garantiert ab, das wäre es eigentlich Wert, oder?”

    Wer findet den Bruch in der Logik?

  104. Das haste jetzt aber nett formuliert Boccia. Ich hab euch zugewunken.;))

    Wie es einer Bande von wohlgelaunten Fußballfachleuten so zusteht.

  105. Rasender Falkenmayer

    Die Bedeutung, Ernst zu sein?

  106. Den internationalen Autofahrergruß gab’s?

  107. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Die Bedeutung, Ernst zu sein? “

    Oder “… Ernst zu nehmen”?

    Weiß nich

  108. ZITAT:

    ” Natürlich seit ihr alles Arschkrampen und zwar ausnahmslos. Das muß ich nicht vermengen, das ist so. Feinde seid ihr allerdings nicht. “

    http://img.fotocommunity.com/T.....161080.jpg

  109. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Das haste jetzt aber nett formuliert Boccia. Ich hab euch zugewunken.;))”

    weiss ich doch, Heinz.

  110. Hessenadler-Attila

    Die Analyse von Hr. Marx erstaunt in der Tat.

    Sowohl der Zuschauer als auch die Spieler konzedieren seit dem Amtsantritt von CD eine deutliche Verbesserung. Sicherlich überwiegend an der kämpferischen Einstellungen, so nach und nach auch im spielerischen Bereich.

    Wo bitteschön soll CD denn “versagt” haben oder unter den Erwartungen geblieben sein? Niemand kann ernsthaft erwartet haben, dass der Verein sozusagen über Nacht das Niveau von Real Madrid erwirbt und fortan jeden Gegner haushoch schlägt.

    Natürlich ging und geht es doch nur darum, mühsam wie ein Eichhörnchen Punkt für Punkt einzusammeln, wo es denn der Eintracht möglich ist.

    Wenn die Eintracht spätestens am 25. Mai (Anm.: zweites Relegationsspiel) die Klasse gehalten haben sollte, dann hätte CD seinen Auftrag zu 100% erfüllt und das allein wäre aller Ehren wert. Das – und nur das – ist der Auftrag von CD an dem man ihn selbstverständlich messen wird.

    Wenn CD auch im Fall des Klassenerhalts den Verein möglicher Weise wieder verlassen sollte, dann ist das schlicht sein legitimes Recht. Hier sehe ich nichts unanständiges oder kritikwürdiges.

    Was jedoch in der Tat einer hoffentlichen eingehenden Kritik unterzogen werden sollte ist der Aspekt, dass die Manschaft unter Skibbe erstaulicher Weise konditionelle Defizite hatte, es an einer professionellen Einstellungen bei einigen Spielern gemangelt hat und MS den zusehenden Niedergang seines Teams nicht aufhalten konnte.

    D. h. wenn es schon ans Großreinemachen geht, dann sollte v. a. die Zeit der laufenden Saison, für die MS noch verantwortlich zeichnte, noch einmal kritischst unter die Lupe genommen werden. Nach dem Motto “Lessons learned” gibt es hier in der Sommerpause einiges aufzuarbeiten. Ich wünsche mir, dass die Verantwortlichen nicht einfach zur Tagesordnung übergehen werden.

  111. Er ist ein guter Junge;)

  112. Hallo zusammen,

    nach über 2 Jahren täglichen Lesekonsums heute hier meine Premiere als Kommentator. Zuerst ein Kompliment: Was hier gewachsen ist, gehört zum besten, was es im Internet rund um unseren Lieblingssport gibt. Vielen Dank Stefan und den anderen, die hier so rege diskutieren.

    Mich treibt zurzeit ein Thema um, von dem ich im Moment nicht genau weiß, wie intensiv in den letzten Tagen vielleicht schon darüber diskutiert worden ist. Ich habe mal nachgerechnet (und mich dabei hoffentlich nicht verrechnet): Die Eintracht hat in dieser Buli-Saison 14 Tore in den letzten 15 Minuten kassiert (davon 12 Tore in den letzten zehn Minuten). Von den 14 Toren waren insgesamt neun spielentscheidend (haben also direkt zu einem Unentschieden oder einer Niederlage geführt). Und das hat uns unter dem Strich 11 Punkte gekostet.

    Für mich ist das die Krux dieser Saison. Selbst unter Daum haben wir dreimal in den letzten 12 Minuten ein Tor gefangen. Ich weiß, das hilft jetzt auch nicht weiter. Aber es gibt Hinweise darauf, warum wir einfach nicht vom Fleck kommen. Konditionelle Mängel hin oder her.

  113. ZITAT:

    „Bei Daum stellt sich vielmehr die Frage, wo die breite Brust bleibt, die er jeden Tag spazieren trägt, als wäre sie ein seltsames Tier, und die er seinen Spielern mit auf den Platz geben wollte.“

    Mann ist die FAZ vielleicht heruntergekommen. Schräge Metaphern, krumme Grammatik und obendrein auch noch vollkommener Blödsinn.

  114. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Hallo zusammen,

    nach über 2 Jahren täglichen Lesekonsums …”

    du armer Kerl. Du musst das so machen, wie wir alle – nur schreiben, nicht lesen. Sonst endest da, wo schon manche sind.

  115. Ich freue mich über den Punkt.

  116. Tosun dachte, dass der damalige damals erfolgreiche Trainer entgegen der landläufigen Meinung nicht gut mit jungen Spielern kann.

    Der hat sich selbst foddgejaacht.

    Vielleicht einfach nur dumm gelaufen, die Nummer. Für uns. Nicht für ihn.

    Aber wenn der Scheisch kommt, kann man ihn ja wieder zurückkaufen.

  117. Rasender Falkenmayer

    Die Verantwortlichkeit von Skibbe zu diskutieren, egal jetzt für was, ist vergossenem Apfel nachzuweinen. Sobald ein neuer Krug zum Brunnen geht, sollte man das lassen.

  118. @118

    Einen ähnlichen Sermon hat Herr Hellmann neulich in der AZ verzapft..

    Im übrigen wüßte ich nicht was man in Frankfurt noch lernen müßte.;) Was soll denn hier aufgearbeitet werden. Das geht hier alles seinen sozialistischen Gang bis zum Ende aller tage.

  119. ZITAT:

    ” du armer Kerl. Du musst das so machen, wie wir alle – nur schreiben, nicht lesen. Sonst endest da, wo schon manche sind. “

    Hihi.

  120. “Der hat sich selbst foddgejaacht.”

    Geil. Eine Formulierung von geradezu Gründelscher Rabulistik.;)

  121. Hessenadler-Attila

    @125 Falke:

    Das wäre mir dann doch zu einfach. Wenn nach dem Feuern gleich das Vergessen folgt, könnte man MS im Sommer ja gleich wieder einstellen.

  122. “Für mich ist das die Krux dieser Saison. Selbst unter Daum haben wir dreimal in den letzten 12 Minuten ein Tor gefangen. Ich weiß, das hilft jetzt auch nicht weiter. Aber es gibt Hinweise darauf, warum wir einfach nicht vom Fleck kommen. Konditionelle Mängel hin oder her.”

    Fairerweise behaupte ich mal, das in der letzten Viertelstunde sowieso relativ (!) viele Tore fallen. Auf allen Plätzen. bei allen Mannschaften.

    Was nichts daran ändert dass unser Trainer sagt die Mannschaft wäre platt gewesen.

  123. “Wenn nach dem Feuern gleich das Vergessen folgt, könnte man MS im Sommer ja gleich wieder einstellen.”

    Aus dem Urlaub holen reicht in dem Fall.

  124. Ich treff mich jetzt mit einem netten Menschen.

  125. also ich bins nicht…

    und zu 131:

    ich würde sagen wir schicken den herr boccia.

  126. stefan kam schneller.

  127. ZITAT:

    ” “Wenn nach dem Feuern gleich das Vergessen folgt, könnte man MS im Sommer ja gleich wieder einstellen.”

    Aus dem Urlaub holen reicht in dem Fall. “

    Eine ganz neue Variante. Und wenn er ablehnt – fristlose Kündigung wegen Arbeitsverweigerung ;)

  128. Stimmt. Wir müssen keinen Trainer suchen, da wir ja noch einen unter Vertrag haben. Und der hat immer ein gutes erstes Jahr, wenn er neu anfängt.

  129. MrBoccia (Tagesdritter)

    ZITAT:

    ” Ich treff mich jetzt mit einem netten Menschen. “

    du triffst dich mit blogfremden Leuten?

  130. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” @125 Falke:

    Das wäre mir dann doch zu einfach. Wenn nach dem Feuern gleich das Vergessen folgt, könnte man MS im Sommer ja gleich wieder einstellen. “

    Ja nee, nicht vergessen, was schief lief. Aber jetzt noch zig mal auszubreiten, was Skibbe falsch gemacht hat: brauch’ ich nicht.

    Was natürlich niemanden hindern wird, es hier doch zu tun.

    Und überhaupt: They never come back. Wird Wurstulli auch noch lernen. Ich prophezeie den Bayern gaanz schwere Zeiten, solange dieser Christian Hoeneßlaiendarsteller etwas zu sagen hat. Seitdem ist der Wurm drin, in deren Apfel. Aber das ist ja schon wieder am Thema vorbei.

  131. ZITAT:

    ” Apropos Jung: Ziemlich alt sah auch wieder unser Kapitän aus wie ich finde.”

    Sehr alt.

    Mühsam habe ich mein Ostergelübde durchgehalten und hier keines der vielen bösen Worte wiederholt, die während des Spiels über meine Lippen kamen.

  132. ZITAT:

    ” Ich treff mich jetzt mit einem netten Menschen. “

    hmm ich habe doch keine Zeit….

  133. Tja. Es ging gegen die Bayern. Da bekommt man als Schiri schnell mal eine 6.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....en-14.html

    Der Kollege bekam bei drei krassen Fehlentscheidungen noch eine 4,5…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rt-32.html

  134. Das war ja auch alles viel schwerer zu erkennen…und überhaupt!

  135. http://www.hr-online.de/websit.....t_41373257

    Das würde mich nun wirklich überraschen.

  136. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41373257

    Das würde mich nun wirklich überraschen. “

    Gekas raus kann ich verstehen. Ein Taucher wo nich taucht taucht nix. Fenin statt dessen vorne, Halil wieder links und Meier 10/Halbstürmer wäre für mich logisch.

  137. Man könnte auch mal auf das Thema Tannenbaum zurück kommen.

    Fährmann

    Ochs Russ Clark Jung

    Rode Schwegler Köhler

    Meier Altintop

    Gekas

    Und nun schlagt mich. ;-)

  138. ZITAT:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41373257

    Das würde mich nun wirklich überraschen. “

    Nebelkerze.

  139. @RF

    Das kann ich ja auch nachvollziehen aber der Artikel bringt ja Ama als erste Alternative ins Gespräch und da wäre ich in der Tat überrascht oder Amas Spritzigkeit wäre über Nacht zurückgekommen.

    @Uli

    Tannebäumsche fand ich auch gut, aber da hatten wir noch 2 IV und daher konnten 3 gelernte DM das untere Zweigholz spielen.

    Und da ich von Jung auf LV rein gar nix halte, klappt das jetzt nicht mehr. Außerdem scheinen wir ja zuletzt wieder so etwas wie Flügel gelernt zu haben oder zumindest Flügelchen und da ist mir Deine Aufstellung etwas Mittelastig.

    Aber kann gut sein, dass die funktionieren würde.

  140. ZITAT:

    ” Nebelkerze. “

    Mich wundert eher der Satz “Sollte der introvertierte Grieche dabei nicht die nötige Bereitschaft erkennen lassen, droht die Bank.”.

    Vielleicht sind seine Montag- bis Donnerstag-Beschwerden ja auch bei der SL nicht so gut angekommen??

  141. ZITAT:

    ” Aber kann gut sein, dass die funktionieren würde. “

    Na da bin ich ja beruhigt. Der Herr CE hält mich nicht für ganz blind. ;-)

  142. Rasender Falkenmayer

    Jung ist der (Feld-)Spieler, der seine Position zuletzt am besten ausgefüllt hat. Wird folglich nicht umbesetzt.

    Rechts ist nicht die Zuckerseite der Ziegenschänder, das wird der Benni schon schaukeln.

    @149. Uli

    An die Trainingsleistung und so dachte ich auch schon. Ich bin da vorsichtig, kann ja sein, dass der Muskel hart war. Aber wer nicht voll trainiert hat, spielt halt schlechter.

  143. Herr RF, ruf mich doch bitte grad mal an…

  144. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Herr RF, ruf mich doch bitte grad mal an… “

    Handy defekt. 23 eins acht 31

  145. Nebel. Gekas wird spielen, nachdem ihn der Trainer psychologisch betreut hat.

  146. Dann sollte er aber mal die ganze Woche durchgehend trainieren.

  147. N bissi spät für solche Neuerungen, wa?

  148. Nachdem das mit den Streicheleinheiten nicht funktioniert hat, bekommt Gekas nun ein bisschen mehr Druck. Das daumsche Einschreibeprogramm läuft wie im Sportstudio indirekt schon ein wenig angedeutet. Das darf sich der eiskalte Killer nur nicht so sträuben.

  149. Bild-Headline für morgen:

    GEKAS IM GEHIRN-GUANTANAMO.

  150. Rhein-Main-Spiel. Statt Derby. Nicht schlecht Herr Durstewitz.

  151. Ach ja, die Quelle.

    http://www.fr-online.de/home/v.....8863600001

    Falls wir es noch nicht hatten… ;-)

  152. ZITAT:

    ” Ach ja, die Quelle.

    http://www.fr-online.de/home/v.....8863600001

    Falls wir es noch nicht hatten… ;-) “

    Ach, der Schmierfink. Spätestens in zwei Tagen schreibt er sowieso wieder von Derby.

  153. Mich zumindest nervt dieses Döörbygequatsche. Ein Classico hat etwas in Ewigkeiten Gewachsenes. Was das mit den Eintagsfliegen vom jenseitigen Rheinufe zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Und wer hat überhaupt dem Daum so einen Bullshit souffliert ?

    Sei’s drum. Das Thema Gekas ist wichtiger.

    In seiner originären Rolle vesagt dieser derzeit tatsächlich. Und dennoch sehe ich ihn mit Blick auf seine internen Konkurrenten als alternativlos an.

  154. Großartig, so ne Initiative.

    “…gegründete Interessengemeinschaft “Initiative Borussia” will mit einer Satzungsänderung bei der Jahreshauptversammlung im Mai nach eigenen Angaben “professionellere Strukturen” im Verein schaffen. “Wir wollen Stefan Effenberg nicht nur als Sportdirektor, sondern auch als Vorsitzenden der Geschäftsführung verpflichten”, sagte Norbert Kox.”

    Loddar ist ja auch ein ehemaliger. Für den findet sich dann sicher auch noch was professionelles.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....76,00.html

  155. Ich glaube nicht das Altintop, Amanatidis oder Fenin das Problem sprich Tore schießen auf der Posdition von Gekas besser lösen. Und Ama und Altintop schon garnicht!

  156. ZITAT:

    ” Ich glaube nicht das Altintop, Amanatidis oder Fenin das Problem sprich Tore schießen auf der Posdition von Gekas besser lösen. Und Ama und Altintop schon garnicht! “

    Das in der 82. hätte jeder von denen gemacht. Das gegen Bremen wohl auch. Das in Hoffenheim möglicherweise. Sechs Punkte Unterschied, Klassenerhalt.

  157. Okay, nur fünf. Klassenerhalt.

  158. ZITAT:

    ” Loddar ist ja auch ein ehemaliger. “

    Mein erster Gedanke. Effenberg macht den neuen Matthäus.

  159. Es ist viel zu spät, Gekas rauszunehmen. Wir machen ja offensiv nichts anderes als alle Dinger auf ihn zu bolzen. Für den Rest der Saison müssen wir da – glaube ich – durch, erst in der Vorbereitung kann man unser Spiel entgekasieren.

  160. England till I die!

    Und wenn ich hier wieder reinschaue, will ich tränenüberströmte Uschi- und 5-Jahres-Fetischisten-Post sehen.

    Und ich würde gerne nochmal lesen, dass ich zu jung bin.

  161. 1.

    Bist du zu jung. Aber gut, verschwende deine Jugend. Mach ich ja auch gerade.

    2 .

    Gewinnt Schalke. Aber nur aus Bosheit, damit ihr euch ärgert

    3.

    Ich bin sicher HB denkt an die 5 Jahreswertung. Allein. Ich bin mir nicht sicher in welcher Liga.

  162. MrBoccia (Tagesdritter)

    Heinz, ich entbiete dir den internationalen Autofahrergruss

  163. @ 167 schusch

    Zitat:

    Das an der Situatin festzumachen ist unfair. Wieviel Tore hat denn Altintop geschossen? Der hatte auch seine Chancen und hat sie versiebt! Und was hat

    Ama gebracht wenn er denn mal gespielt hat? Gekas hat dafür schon Tore geschossen die die anderen nicht reingemacht hätten! Hieß er deswegen nicht mal die “Natter” ? ( oder immer noch)

  164. Schalke! Ich bin für Schalke. Weil ich sicher russisches Blut in mir habe (tippe auf Zarenfamilie), wegen der Fünfjahreswertung und weil die was gewagt haben!elf111!!!!!

  165. ZITAT:

    ” @ 167 schusch

    Zitat:

    Das an der Situatin festzumachen ist unfair. Wieviel Tore hat denn Altintop geschossen? Der hatte auch seine Chancen und hat sie versiebt! Und was hat

    Ama gebracht wenn er denn mal gespielt hat? “

    Wir hatten vorhin was vom “System Gekas”. Eigentlich die ganze Saison über. Das System ist nur auf ihn zugeschnitten, also muss er auch liefern. Man könnte auch einen anderen da vorne hin rein stellen, der trifft dann auch. Geht halt nicht jeder Ball auf Gekas, sondern auch mal einer auf den.

  166. Derby, Derby, Derby… Das ist ein Derby!

  167. Ich glaube auch nicht, daß Gekas’ Primärtugend das Knipsen ist sondern daß er den Instinkt für die Situationen hat und sich in eben diese Knipspositionen schleicht. Das können unsere anderen Stürmer mit dieser Selbstverständlichkeit leider nicht. Darum geht ein System Gekas eben nur mit dem. Drum: Pro Systemwechsel zur neuen Saison.

  168. Der Gekas hat den Fehler gemacht, seine Treffer etwas ungleichmäßig über die Saison zu verteilen. Ist immer noch Dritter in den Torschützenliste, wer wollte da meckern? ;)

    Leider, leider ist aber die Mannschaft auf dem aller-, allerletzten Platz: http://www.kicker.de/news/fuss.....aison.html

    Da fehlt einfach der Plan “B” – aber wem sag´ ich das?

  169. Kann Meier eigentlich wieder spielen? (Ist mir grad entfallen). Aber dann könnten wir das spielen, was letzte Saison funktioniert hat. Die Laufwege können ja nicht ganz vergessen worden sein.

  170. RememberThe4thOfDecember

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich glaube nicht das Altintop, Amanatidis oder Fenin das Problem sprich Tore schießen auf der Posdition von Gekas besser lösen. Und Ama und Altintop schon garnicht! “

    Das in der 82. hätte jeder von denen gemacht. Das gegen Bremen wohl auch. Das in Hoffenheim möglicherweise. Sechs Punkte Unterschied, Klassenerhalt. “

    [gelöscht]

    Fakt.

    Hat ja noch mehr versemmelt, nicht nur vor 3 Tagen.

  171. Wem soll ich heute beim Demütigen der Tommies ( Sorry Tom – nicht Du ;-) die Daumen drücken ?

    Den Königsblauen oder “The Welsh Potting Machine” ?

    The Rocket vs. The Hurricane oder die Legende Raul ?

    Das wird ein nervöser Finger auf der Remote.

  172. MrBoccia (Tagesdritter)

    nein, ich füttere nicht. Neinneinnein.

  173. MrBoccia (Tagesdritter)

    schöne Rekursion in #186

  174. Pulitzer Preisträger unter uns.

  175. hihi. jetzt sieht es so aus, als ob ich mit mir selber spreceh.

  176. argh. immer diese komplizierten tastaturen.

  177. Wer meint hier wen ?

  178. @ Uli Stein:

    Wir sind zwei Öltanks? Du auch? Ich unterhalte mich auch gern mit mir. Und bin nicht immer einer Meinung mit dem Arsch.

  179. Augenorientierte Manndeckung. Sauber.

  180. ZITAT:

    “Wir sind zwei Öltanks? Du auch? Ich unterhalte mich auch gern mit mir. Und bin nicht immer einer Meinung mit dem Arsch. “

    Aan Kopp un aan Arsch. So muß es sein . Harmonie zählt

  181. Der gute Wille ist da. Aber dieses Königsblau geht einfach net an mich.

  182. Manchester ist fast Weltklasse aber nur fast , denn sonst stände es jetzt schon 0 – 3.

  183. ZITAT:

    ” Manchester ist fast Weltklasse aber nur fast , denn sonst stände es jetzt schon 0 – 3. “

    Man muss es zugeben: der Neuer ist schon ein Guter.

  184. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Manchester ist fast Weltklasse aber nur fast , denn sonst stände es jetzt schon 0 – 3. “

    Man muss es zugeben: der Neuer ist schon ein Guter. “

    Ist er, aber den konnte selbst er nicht mehr halten.

  185. Jetzt brechen sie auseinander.

  186. ZITAT:

    ” Jetzt brechen sie auseinander. “

    Die sind schon von Beginn an auseinandergebrochen, nur Neuer nicht. Auch über ein 0:5 könnten sich die Uschis nicht beschweren.

  187. Die spielen schon einen flotten Ball, die.

  188. ZITAT:

    ” Die spielen schon einen flotten Ball, die. “

    Fast wie unsere, oder?

  189. MrBoccia (Tagesdritter)

    und, zack, wieder 20 Mios Verlust für die Uschis nächste Säsong

  190. ZITAT:

    ” und, zack, wieder 20 Mios Verlust für die Uschis nächste Säsong “

    Vor allem kannst Du auch hier wieder sehen, dass die allein Neuer und eingeschränkt Raul halbwegs wettbewerbsfähig halten. Der Rest ist Schrott (Farfan noch teilweise ausgenommen aber nur wenn er Bock hat).

    Und Raul wird nicht jünger und Farfan ist ebenso wie Neuer ab 2012 ablösefrei.

    Viel Spaß Schalke.

  191. MrBoccia (Tagesdritter)

    pass bloss uff, CE, gleich kommt der Heinz angeradelt und erklärt dir die königsblaue Schönfärbewelt.

  192. ZITAT:

    ” pass bloss uff, CE, gleich kommt der Heinz angeradelt und erklärt dir die königsblaue Schönfärbewelt. “

    Ehrlich gesagt hätte mich aber auch sehr interessiert, wie das Magath-Experiment auf die vollen 4 Jahre gelaufen wäre.

    Es gab da ja nur die Möglichkeit Hopp oder Top.

  193. MrBoccia (Tagesdritter)

    wird klasse, Neuer weg, willkommen im Mittelmaß, noch mittelmässiger als jetzt schon. Und dann noch ein Jahr ohne CL, wieder neue Schulden, und runner und runner und runner. Herrlich.

  194. Naja,die Ablöse für Neuer und eventuell Farfan wird wohl ganz nett.

  195. ZITAT:

    ” Naja,die Ablöse für Neuer und eventuell Farfan wird wohl ganz nett. “

    Zusammen wohl so um die 30 Mio… schätz ich mal

  196. MrBoccia (Tagesdritter)

    un? Damit verringern sie die Schulden von 280 auf 270 Mios, der Rest geht für Renovierung ihrer Bruchbude drauf.

  197. und wir freuen uns über 3 Mio. für Ochs,vielleicht auch Für Schwegler und zahlen die höchste Miete in der Buli für das Stadion.

  198. und ein paar € haben die in dieser Saison wohl auch verdient.

  199. ZITAT:

    ” Naja,die Ablöse für Neuer und eventuell Farfan wird wohl ganz nett. “

    Nochmal, die sind 2012 ablösefrei. Das gibt fette Abschläge. Und ehrlich für Topmannschaften, also die die geld haben, ist Farfan nicht wirklich interessant. Höchstens City oder einer der Russen macht dafür nennenswert Geld locker.

    Und Wie soll dann Schalke mit einem immer noch sauteuren Kader auch nur um Platz 5 spielen? Mit Metzelder, Huntelaar, Sarpei oder Escudero, Holtby, Uchida, Jurado, Deac, Papa, Kluge, Baumjohann, Matip, Streit, Hao, Zambrano oder einem der anderen 46 Kaderspieler?

  200. ZITAT:

    ” und ein paar € haben die in dieser Saison wohl auch verdient. “

    Du hast Dich mit der fianziellen Situation von Schalke nicht wirklich intensiv beschäftigt oder?

  201. ZITAT:

    “und runner und runner und runner. Herrlich. “

    Das prophezeien wir solchen Clubs schon ewiglich und warten genauso lange auf den Vollzug. Passieren tut’s derweil aber net. Und während die Creme Europas mit Schulden, gegen welche die Schalker wie Sparbrötchen erscheinen von Triumph zu Triumph schreitet verweisen wir in Frankfurt auf mahnende Beispiele, die’s gar net gibt, wie etwa Bielefeld.

  202. Würde die gerne an uns “vorbeitreiben” sehen,aber so weit ist es wohl nicht.

    Hoffe die reissen sich am lezten Spieltag nochmal zusammen.

  203. @ c-e:

    Ich hätt schon mal ganz gern Inter aus der CL geschmissen.

    Paderborn soll aber auch interessant sein. Da war ich noch nie.

  204. ZITAT:

    ” un? Damit verringern sie die Schulden von 280 auf 270 Mios, der Rest geht für Renovierung ihrer Bruchbude drauf. “

    Vermutlich wirds so kommen.

    Aber was solls? Ich kann mir weder 30 mio noch derer 280 auf einem Haufen vorstellen. Eh alles absurd irgendwie.

  205. “Paderborn soll aber auch interessant sein. Da war ich noch nie.”

    Landschaftlich hübsch gelegen. Skyline ist aber nicht so dolle.

  206. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und ein paar € haben die in dieser Saison wohl auch verdient. “

    Du hast Dich mit der fianziellen Situation von Schalke nicht wirklich intensiv beschäftigt oder? “

    Ich denke ,noch können die sich über Wasser halten.nicht das mich das freud.

  207. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” un? Damit verringern sie die Schulden von 280 auf 270 Mios, der Rest geht für Renovierung ihrer Bruchbude drauf. “

    Vermutlich wirds so kommen.

    Aber was solls? Ich kann mir weder 30 mio noch derer 280 auf einem Haufen vorstellen. Eh alles absurd irgendwie. “

    Finde das auch sehr seltsam über solche Summen zu diskutieren.Ich hab mit wesentlich kleineren schon meine Probleme.

  208. Dieser Giggs ist mir heute aufgefallen, das könnt mal einer werden.

    Und Chicherito oder so, die kleine Erbse – der hat bestimmt in der Jugend bei uns gespielt, und dann hat der Bärtige ihn fottgejacht. Zu klein.

  209. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich glaube nicht das Altintop, Amanatidis oder Fenin das Problem sprich Tore schießen auf der Posdition von Gekas besser lösen. Und Ama und Altintop schon garnicht! “

    Das in der 82. hätte jeder von denen gemacht. Das gegen Bremen wohl auch. Das in Hoffenheim möglicherweise. Sechs Punkte Unterschied, Klassenerhalt. “

    Jeder von denen, mit Sicherheit; das hätte sogar, aber lassen wir das. Der Punkt ist: keiner von denen hätte da gestanden, um den Ball so unsäglich zu versieben. Die wären weiß Gott wo gewesen, aber nicht da.

  210. ZITAT:

    Jeder von denen, mit Sicherheit; das hätte sogar, aber lassen wir das. Der Punkt ist: keiner von denen hätte da gestanden, um den Ball so unsäglich zu versieben. Die wären weiß Gott wo gewesen, aber nicht da. “

    Eben weil in der Mitte immer….

    Ach lassen wird das.

  211. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und ein paar € haben die in dieser Saison wohl auch verdient. “

    Du hast Dich mit der fianziellen Situation von Schalke nicht wirklich intensiv beschäftigt oder? “

    Ich denke ,noch können die sich über Wasser halten.nicht das mich das freud. “

    Natürlich können die das aber der Krug geht solange zu Boden bis er bricht.

    Wenn man eine solche Glückssaison (schon der Vize war massel, die Auslosung sensationell glücklich und man traf immer auf Mannschaften in der Krise oder personell geschwächt) nicht zu einer nennenswerten Entschuldung führt, wird es halt dann, wenn es nicht so gut läuft, echt bitter.

    Das wird natürlich nicht zu einem Lizenzentzug führen aber wir sehen ja schon bei relativ gesunden Vereinen, wie dem HSV, Stuttgart und Werder, dass die jetzt schon einen drastischen Sparkurs fahren müssen.

    Wir nehmen uns unseren Absturz zu einem wieder einmal denkbar blöden Zeitpunkt.

  212. bei den Karnevalisten macht er Eins.

    Hoffe das reicht.

  213. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und ein paar € haben die in dieser Saison wohl auch verdient. “

    Du hast Dich mit der fianziellen Situation von Schalke nicht wirklich intensiv beschäftigt oder? “

    Ich denke ,noch können die sich über Wasser halten.nicht das mich das freud. “

    Natürlich können die das aber der Krug geht solange zu Boden bis er bricht.

    Wenn man eine solche Glückssaison (schon der Vize war massel, die Auslosung sensationell glücklich und man traf immer auf Mannschaften in der Krise oder personell geschwächt) nicht zu einer nennenswerten Entschuldung führt, wird es halt dann, wenn es nicht so gut läuft, echt bitter.

    Das wird natürlich nicht zu einem Lizenzentzug führen aber wir sehen ja schon bei relativ gesunden Vereinen, wie dem HSV, Stuttgart und Werder, dass die jetzt schon einen drastischen Sparkurs fahren müssen.

    Wir nehmen uns unseren Absturz zu einem wieder einmal denkbar blöden Zeitpunkt. “

    Das stimmt.Bin mal gespannt,was 96 daraus macht ,sollten sie die CL erreichen.

    Ach,überhaupt verstehe ich das alles nicht mehr.

  214. ZITAT:

    ” England till I die!

    Und wenn ich hier wieder reinschaue, will ich tränenüberströmte Uschi- und 5-Jahres-Fetischisten-Post sehen. … “

    Bisschen mehr Gejammere wäre ja schon drin, aber:

    ZITAT:

    ” … Und ich würde gerne nochmal lesen, dass ich zu jung bin. “

    Merci. :)