Eintracht Frankfurt Regen auf Malle und ein Sorry

Foto: Jan Christian Müller

Oh weh, es regnet wieder hier auf Mallorca. Ich habe mal zwei Fotos gemacht, eines aus der Einkaufstraße hier in Paguera, eines vom Strand. Sehr trostloses Ambiente. Wir haben sogar das Fußballspielen ausfallen lassen. Ziemliche Weicheier, gebe ich zu. Soll noch ein paar Tage schlecht bleiben, das Wetter. Die Touris hier laufen zum Teil mit ziemlich langen Gesichtern herum, denn in den vergangnen 16 Tagen hat es 13 Tage Regen gegeben (die drei Tage Sonne haben die Eintracht-Profis bei ihrer Abschlussfahrt erlebt, die Glücklichen).

Nun ja, wir haben die Zeit genutzt, viele Geschichten vorzubereiten, die in den nächsten Tagen und Wochen erscheinen werden. Ich habe mich zum Beispiel mit dem Teampsychologen Hans-Dieter Hermann zum Interview im Golfclub unterhalb des Mannschaftshotels getroffen. Gestern war ich beim Interview mit Philipp Lahm, ein pfiffiger Kerl, der Kleine, der jetzt gar nicht mehr der Kleinste ist, weil Marin ja dabei ist und bestimmt auch dabei bleiben wird.

Foto: Jan Christian Müller

Wir diskutieren uns die Köpfe heiß, wer am Mittwoch gestrichen wird. Tendenz: Trochowski, Odonkor, Jones. Oder doch Helmes, Marin, Borowski? Oder Neuville? Vielleicht gar Kuranyi, der die WM-Spiele vor zwei Jahren vorm Fernseher in einer deutschen Kneipe in Panama erlebt hat. Nee, das kann Löw dem Kevin nicht antun, und auch Neuville muss eigentlich schon aus Mitleid mit, weil er 1. schon zweimal vor einer EM rausgeworfen wurde, einmal von Ribbeck und einmal von Völler 2. in Ascona bis zu seinem 18. Lebensjahr aufgewachsen ist, 3. seine Schwester, seine Mutter und sein elfjähriger Sohn dort leben, 4. er sein erstes Trainingslager in Tenero erlebt hat, dort, wo auch die deutsche Mannschaft campt.

Ich habe mir übrigens am Freitag noch einen mittelschweren Anraunzer von Oliver Bierhoff eingehandelt. Er hatte doch erzählt, dass die Spielerfrauen ihre Hotelzimmer selbst bezahlen müssen. Ich hatte das in der FR mit dem Satz „Das kann man glauben, muss man aber nicht glauben“ kommentiert. Bierhoff hat mich am Medientag, als ich gerade mit Per Mertesacker zusammensaß, zur Rede gestellt, wenn er etwas sage, könnte man ihm das schon glauben. Tatsächlich hat er Recht, wie mir Orga-Chef Georg Behlau bestätigte. Aus steuerlichen Gründen, wegen des geldwerten Vorteils, muss der DFB Rechnungen stellen. Wäre also auch das geklärt. Also, tschuldigung, Olli. Hätte ich besser recherchieren können. Ein Lapsus.

Bis die Tage, dann wahrscheinlich mit Bericht aus der Superdisko Rendevouz.

Schlagworte:

137 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Mehr als diese Blogeinträge werde ich von der EM nicht mitbekommen, schätze ich. Ich habe aber das Gefühl, dass ich mir damit das Beste an der EM bereits gesichert habe. Danke.

    “die drei Tage Sonne haben die Eintracht-Profis bei ihrer Abschlussfahrt erlebt, die Glücklichen”

    Das hat mit Glück heutzutage nichts mehr zu tun, das ist alles eine Frage der Planung. ;-)

    “Ich hatte das in der FR mit dem Satz „Das kann man glauben, muss man aber nicht glauben“ kommentiert. Bierhoff hat mich am Medientag, als ich gerade mit Per Mertesacker zusammensaß, zur Rede gestellt, wenn er etwas sage, könnte man ihm das schon glauben.”

    Ich weiß nicht, was Oliver Bierhoff hat. Nichts anderes hast du berichtet: Man “kann” es ihm glauben. ;-)

    Im Ernst: Einen Recherchefehler einzugestehen, finde ich sympathisch.

    Um es mit Osgood Fielding III aus Billy Wilders “Some like it hot” zu sagen: “Nobody´s perfect”.

  2. Wie Du sagst, kid: Man “kann” es ihm glauben. Und das der DFB eine Rechnung schreibt, muss ja nicht bedeuten, dass die Spieler sie zahlen. Es kann es aber bedeuten.

  3. Guter Ansatz, Stefan. Lass´ uns einen Blick in die Bücher des DFB werfen. Der Buchhalter in mir legt gerade seine imaginären Ärmelschoner an. Nur… wie kommen wir an die Bücher? ;-)

  4. “Soll noch ein paar Tage schlecht bleiben, das Wetter.”

    hehe, http://www.fr-online.de/in_und.....779333687a

    ich bin schon megagespannt auf den disco-bericht. bitte mit fotos!

  5. Gestrichen werden

    a) Trochowski

    b) Helmes

    c) Borowski

  6. a) Trochowski

    b) Odonkor

    c) Jones

  7. Borowski ist anscheinend richtig krank. Sonst würde ich ihn mitnehmen. Schade für ihn. Er ist ein guter.

    Bei Odonkor habe ich lange geschwankt. Ich glaube aber ,dass Löw Odonkor als Mann für bestimmte Spielsituationen benötigt.

    Jones kann man immer bringen. Wenn Frings sich nicht verletzt wird er aber nicht spielen.

    Oh Mann ist das langweilig.

    30.6.2008 !!!!

  8. Für Odonkor ist diesmal Marin dabei. Jones hat sich durch ausquatschen seiner Angebote aus Barcelona und Manchester unter der Dusche disqualifiziert.

  9. Dieser Mann soll im Gespräch sein.

    http://www.josephakpala.com/in.....dex_en.htm

    Triple A

    Amaanatidis, Alberman,Akpala

    Da werdens aber blöd schauen in Hoffenheim

  10. “Dieser Mann soll im Gespräch sein.”

    Für Jogi? Ist der nominiert?

  11. @Stefan [8]

    Guude,

    habe mich schon gewundert, dass JJJ mit seinem Getöse von Jogi nominiert wurde.

    Toll, wie der FSV abgeht. Die Spieler sprühen vor Selbstbewusstsein, Zuversicht und Gelassenheit, so als könne ihnen den AUfstieg niemand mehr nehmen. Die Hälfte der Stammmannschaft sind ja ehemalige Adlerträger. Bei wem die das nur gelernt haben??

    IN einem hiesigen Boulevardblatt wird Markus Husterer heute mit Foto, passendem Untertitel und einem zusätzlichen Artikel (dass 10 Fans extra für ihn aus Süddeutschland anreisten!!) bedacht.Verwunderung bei mir über diese tolle “Medien”präsenz. Nachguck: Berater? Joo, alles klärchen. ;-)

  12. Zur Medienpräsenz am Hang sage ich als einer, der die ganze Saison über da war, lieber mal nichts. Außer vielleicht: Viele Erfolg-Fans.

  13. @Stefan

    Alles klärchen!

  14. @ 6: Den Jones kann der gute Jogi nicht streichen, weil er neben Frings die einzige richtige Kampfsau ist. Tippe dann eher auf Borowski oder Rolfes. Sind sich doch sehr ähnlich, die beiden…

  15. Wie ist denn hier die Meinung zum Hildebrand Interview

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....53,00.html

    Ich finde der Mann hat recht.

  16. Recht hat er was die Kommunikation angeht. Das muss Löw schon selber machen und nicht über Köpke.

    Was die Leistung angeht: fand Hildebrand noch nie Weltklasse und eben gerade was die Ausstrahlung angeht wirklich immer etwas indifferent. Keiner der die Mannschaft mitreißt, aber auch nicht gerade der ruhende Pol.

  17. Da gebe ich dem Herren mit dem gewöhnungsbedürftigen Nicknamen vollinhaltlich recht. Oder auch: 100% agree.

  18. wenns nur nach dem interview geht, dann hat timo wirklich recht. nur ist das mit soclhen interviews immer so eine sache… immerhin wird zu einer recht pikanten angelegenheit nur eine seite gehört, die andere seite wird nicht gefragt.

    möglich, dass sich durch ein interview mit jogi löw die sache wieder in einem anderen licht darstellt.

    aber gesetzt den fall, dass alles so stimmt wie der “hildebrandherd” es sagt, dann ist die kommunikation in diesem fall wirklich deutlich suboptimal verlaufen.

    vom sportlichen her isses mir aber ehrlich doch deutlich wohler, wenn lehmann oder adler im tor stehen.

    (und unsympathisch isser mir auch irgendwie, der timo. kann der aber nix für. ist eher instinktiv…)

  19. Hab gerade die große Liebe gefunden, nachdem ich die

    Werbung hier anclickte. ;-) Werbung jetzt auch hier? Das war aber nicht mit mir abgesprochen…

    Hildebrand gehört eindeutig zu den besten 3 Torhütern; habe Respekt vor seinem Gang nach Valencia und seiner Leistung dort. Stattdessen wird Enke aus der Provinz geholt. Sehe Adler vor Lehmann, dann kommt für mich Hildebrand. Aber es geht ja nicht nach dem Leistungsprinzip in der Torhüterfrage…

  20. Meine Streichliste:

    Odonkor

    Borowski

    Neuville

  21. @ 17: Was die Gewöhnungsbedürftigkeit angeht agree ich nun meinerseits zu 100%, ach was sag ich: zu 110%! Man muss aber auch mal unbequeme Nicknames nehmen, gell… Und davon mal ab: ohne Jupp keine Eintracht-Talfahrt. Ohne Talfahrt keine unbändige Freude über heuer zementiertes Mittelmaß. Der Mann lehrte uns Genügsamkeit. Und dafür bin ich ihm zu tiefstem Dank verpflichtet, dem alten Wixxer.

  22. @Albert

    Werbung? Welche Werbung? ;)

    Im Ernst: Ich habe sie mal ausgeknipst. Vielleicht merkt’s ja keiner von denen, die mich dazu aufgefordert haben, sie anzuknipsen. Wenn sie wieder da ist, habe ich Pech gehabt …

  23. Du kannst sie ruhig wieder anknipsen, wenn wir darüber den Alberman-Transfer finanzieren können…;-)

  24. Das kann ich Dir aber leider nicht versprechen. Also: pssssssssssssst.

  25. Apropos pssssssssssst: Niederlande-Weißrussland war eine Augenweide. Ein souveränes und spielerisch überzeugendes 3-0 in Rotterdam…Hup Holland Hup.

  26. Du Träumer. Nur über Österreich führt der Weg zum Titel.

  27. ein anderer Stefan

    Zitat:

    “@Albert

    Werbung? Welche Werbung? ;)”

    Wer surft denn auch schon ohne Firefox + Adblock ;-)

  28. Oostenrijk heft een zeer slechten voetbalteam.

  29. @27

    Ich surfe zwar mit FireFox aber ohne Adblock. Über die Gründe könnte ich Referate schreiben. Irgendwer muss schließlich die kostenlosen Inhalte finanzieren. Auch unsereins lebt nicht nur von Wasser & Eintracht Frankfurt. Aber das Thema führt zu weit…

  30. ich rege mich noch immer auf, daß marko marin 2005 von frankfurt weg ist. warum haben wir den nochmal nicht halten können?

    wurde da sich da schon hier irgendwo drüber aufgeregt? wo kann ich die aufregungspetition unterschreiben?

  31. aber gibbet denn das geld nicht trotzdem vom werbepartner? das geht doch wohl über die klicks auf den werbebanner (zb neu.de) oder über die anzahl der besucher uaf der webseite (also blog-g) oder nicht??

    da dürfte doch bei der zweiten variante egal sein, ob der werdeblocker aktiviert ist… oder?

  32. ein anderer Stefan

    @29

    Da gebe ich dir teilweise recht – da ist “klassische” Werbung für den Benutzer netter als ein Blog-Beitrag über die “geile neue Jako-Jacke”. Zur Finanzierung des “Web 2.0” gibts ja eine Menge Referate. Nur bisher wenig Antworten…

    Back to topic: Ich tippe auf Borowski, Odonkor und einen überraschenden dritten, der sich beim Testspiel verletzt.

  33. ein anderer Stefan

    Nachtrag @ 29 – Kommentar-ID 100.000. Herzlichen Glückwunsch :-)

  34. @Tim [30]

    Hast Du gestern in der Sportschau das Fußballinternat von Mönchengladbach gesehen? Hast Du Dir den Riederwald mal angeschaut? Das beantwortet die Frage, warum wir Marin nicht halten konnten.

  35. nein habe ich nicht, kanns mir jedoch lebhaft vorstellen. grrrr………..

    allerdings hoffe ich, daß sich in sachen jugendarbeit mal was bessert. die u19 spielt ja ne ganz passable saison.

  36. Zitat:

    “@Tim [30]

    Hast Du gestern in der Sportschau das Fußballinternat von Mönchengladbach gesehen? Hast Du Dir den Riederwald mal angeschaut? Das beantwortet die Frage, warum wir Marin nicht halten konnten.”

    Soviel ich weiß, WOLLTEN WIR (die Jugendverantwortlichen bei SGE) so einen Winzling nicht behalten.

  37. Wir kriegen doch einen “Palast” (HB) am Riederwald. Dann kommen alle Talente der Welt freiwillig zu uns.

    Marin wäre geblieben, wenn wir soviel wie Gladbach gezahlt und seinem Vater nebenbei auch noch einen hochdotierten Scouting-Job verschafft hätten.

  38. “Soviel ich weiß, WOLLTEN WIR (die Jugendverantwortlichen bei SGE) so einen Winzling nicht behalten.”

    Schwachsinn. Marin war damals, gerade 16 geworden, schon Leistungsträger der U17 Nationalmannschaft. Klar wollten wir den so schnell wie möglich los werden. Dummes Gewäsch von Marin. Aber “Die wollten mich nicht mehr, Gladbach hat mir Asyl gewährt..” klingt halt schöner als “Ich war schon mit 16 so geldgeil, dass ich zum meistbietenden gewechselt bin und auf Freunde & Freundin geschissen hab..”

  39. Papa Marin wollte einen Job. Das ist die Wahrheit.

    MG hat ihm einen vermittelt. Scout.

    Nochmal zu Hildebrand. Der hat 40 Spiele gemacht und darf nicht mit. Unverständlich.

    Der Mann aus London wird das Ausscheiden verursachen. Ich sehe es deutlich vor mir.

  40. moin, moin,

    Maa wass anneres, unser Liebklingskeeseblettsche hatt am Samsdaach geschribbe, dass de Chris fieleischt doch nett geehe duht. Da solle hoit nochemaa Ferhandlunge sei. Waas da schon aaner mehr dribber?

  41. @Jan Christian Müller

    Hallo bzw. Holla,

    ich bin stolz darauf , jeden Tag eine Zeitung zu lesen, deren Sportreporter vom DFB-Smart-Chef einen “Anraunzer” ob einer kritischen Anmerkung bekommen hat, auch das Fragezeichen in diesem Fall nicht berechtigt schien.

    Ich betrachte übrigens den enormen PR-Aufwand (z.B.Zugspitze) und das Vorbereitungs-TamTam (Malle) wegen der enormen Kosten kritisch, aber habe noch keine feste Meinung dazu. Sehe vor meinem geistigen Auge Ausrüstungen und Container mit Übungs- und Spielgeräten, sozusagen als transportable Jugendräume, vor mir

    für kleine Vereine in Sachsen-Anhalt, Brandenburg vor , die man mit obigen Mittel gut hätte anschaffen können.

    Fragen Sie doch mal andere Kollegen, die aus “großen” Fußballnationen kommen, ob dort ähnlich pompöser Aufwand während der Vorbereitung betrieben wird, v.a. wie hoch der Salzgehalt des Pools bei denen ist. ;-)

  42. Und wenn der Herr Jones dort weiterhin mit tut wird es mir sehr schwer fallen, meine klammheimliche Freude über das 0:2 gegen Österreich (73., Weissenberger, Kopfball; 87., Lehmann, Eigentor) zu verbergen.

  43. @HeinzGründel [40]

    Marin, Marin – lass ziehen dahien. Wir haben doch Heller. Wie der beim Spiel gegen die Zebras gewirbelt hat, suuuper. Der Prem-Kommentator hat sich fast verschluckt dabei. Jetzt hat er ja auch für die N11 getroffen. Ich habe ihn als den “Marin für Arme” bezeichnet, würde ich nicht mehr so sagen.

  44. Heute Sonne hier, wollte ich nur mal schnell loswerden. Discobericht folgt morgen mit Verwies auf die Homepage, da sind endlos viele Fotos drin.

    Jogi hat Zahnschmerzen und heute die PK ausgelassen. Der DFB hat ja tausend Ärzte und Fitnesstrainer dabei. ABER KEINEN ZAHNARZT. Ergo: Löw muss in Homburg/Saar zum Dentaldoktor. Hier auf Malle wollte er lieber nicht.

    Bis morgen

    Jan

  45. @Rudi [42]

    Vielleicht hat ihm sein Freund, der Isenburger Pizza-Bäcker, etwas von WOB erzählt und ihn so versucht “umzudrehen”?? ;-)

  46. http://www.eintracht.de/aktuel.....gel/24306/

    Hier iss der Link. Iss ganz interessant.

  47. @45 Jan

    Wie denn, was denn, ich sehe doch alle naslang im TV, dass sich ganz klasse deutsche Ärzte auf der Insel niederlassen. Und gut da(-von) leben.

    Thema Alberman: Habt ihr schon mal die Variante durchdacht, die sich mit einem gerade in England freigewordenen Landsmann als Trainer ergeben könnte? Wegen Heimweh, Sprache usw., das wollen wir doch in Zukunftalles bedenken !

  48. @Worredau

    Darüber habe ich heute morgen beim Kaffee nachgedacht ;-)

    Ohne Flachs. Wer hat solche Referenzen?

    “Auch wenn er gewann, konnte Grant nicht gewinnen – ein Paradoxon, wie es die Medien- und Milliardärswelt des heutigen Fußballs erzeugt. Wenn es lief, war es immer noch das Team des brillanten Mourinho; wenn nicht, war es der dröge Nachfolger, der alles vermasselte”

    Arme Sau.

  49. Hallo zusammen!

    [Edit: Werbung kostet Kohle. Auch in den Kommentaren. Wohin darf ich die Rechnung schicken?]

  50. Tja, der Bruno. Dem traue ich das zu.

  51. Zutrauen tue ich es ihm auch. Aber ob er besser ist als Skibbe?

    Fußballlehrer sind nicht gefragt, derzeit.

  52. Das würde ich so nicht sagen. Der Jogi “isch ja eben au’ brudahl” angesagt.

  53. Dess iss ja aach de Bundesjogi, daa wern doch kaa Anforderunge gestellt, odder doch?

  54. …freut mich für dem Bruno – wünsche ihm viel Erfolg bis hin zu der in Lev üblichen Vizemeisterschaft. Ggf. reift er dort zur Vollendung und kann danach zu uns.

    Hildebrand – kann seine Leistung noch immer nicht beurteilen, aber wenn er tatsächlich 40 Spiel geliefert hat, finde ich es – ob durck Köpke oder Jogi kommuniziert – falsch ihn auszuladen.

    Er hat immer geduldig in der 2. Reihe auf seine Schangse gewartet – jetzt kommt Bewegung ins Torwächterkarusell und er wird ausgeladen.

    Wäre für mich als Torwächter das Signal zu stinstiefeln und zu zetern – hat ja auch Lehmann zur WM gebracht. Die Mär’ vom geduldigen Ergänzungsspieler “dessen Geduld dereinst zum Stammplatze ihm gereiche” ist ja dann wohl hinfällig.

    Proteststreichliste !!!:

    – Lehmann

    – Adler

    – Enke

    + Kahn

    + Hildebrand

    + Keutka

  55. So schön kann Training sein:

    guggstu hier:

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....46366.html

  56. @56

    mit Verlaub Ergänzungsspieler

    + Keutka

    = Koitka

    wenn wir beide den Jupp meinen ;-)

  57. @58 – hopple, recht hast Du = KOITKA, Jupp – dankend.

    Habe hier schon öfter erwähnen müssen, dass ich arg rechtschreibbehindert bin.

    Sollte Schäuble mich hier erwischen, rechne ich fest mit meiner Ausweisung.

  58. Das Hildebrand nicht spielt und die No Angels nix gerissen haben,das hat doch den gleichen Grund, die Juroren fanden sie zu schlecht/alt, da helfen auch keine Verschwörungstheorien.

    Frage:

    Dieses aussortieren von 3 Spielern, ist das ein billiger Motivationsschub für die Spieler weil das Trainerteam nix drauf hat oder macht es irgendeinen Sinn?Franzl fand es in den 90’igern ja als grossen Fehler, vielleicht drückt es aber bei der heutigen Spielergeneration auch net zu sehr auf die Stimmung, das Mitleid für Kahn/Hildebrand/Kurany hielten sich zum Glück ja auch in Grenzen.

    Wisst Ihr mehr da auf Malle???

  59. Italien wird Europameister. Ich leg mich fest.

    http://www.focus.de/sport/fuss.....04179.html

  60. Da hat der Focus ja BILD-Niveau erreicht. Ist ja auch nicht wirklich neu. Und… Italien als Europameister zu tippen ist ähnlich innovativ wie auf die Bayern als DM zu setzen.

  61. Boah, Heinz: In dem Video ist mehr Öl in den Haaren als in meinem Golf im Motor.

  62. Zitat:

    “Da hat der Focus ja BILD-Niveau erreicht. Ist ja auch nicht wirklich neu. Und… Italien als Europameister zu tippen ist ähnlich innovativ wie auf die Bayern als DM zu setzen.”

    Focus hat das Bild-Niveau nie wirklich verlassen

  63. Zitat:

    “http://www.youtube.com/watch?v=Djt4DMyHZrM”

    catholic boys :-)

    klar werden die locker Europameister, haben ja auch die leichteste Gruppe und die Lusche Totti will auch net mehr, oh Mann…..

  64. Zitat:

    “Boah, Heinz: In dem Video ist mehr Öl in den Haaren als in meinem Golf im Motor.”

    Tja, mein lieber. Ich fühl mich halt seelenverwandt mit diesen Jungs. Das leichte, das lockere,die Art mit den Mädels umzugehen und nicht zuletzt die Optik. Luca und ich werden häufig verwechselt.

  65. Tja, mein lieber. Ich fühl mich halt seelenverwandt mit diesen Jungs. Das leichte, das lockere,die Art mit den Mädels umzugehen und nicht zuletzt die Optik. Luca und ich werden häufig verwechselt.

    …….also Luca wird öfters für Heinz Gründel gehalten ;-)

    Ah, ich verstehe.

  66. @Heinz

    Nochmal zu deiner Festlegung auf die mögliche Schuld des Londonmanns bezogen auf ein Ausscheiden.

    Bin da net bei dir.

    Nach dem ersten Bock, der zu einer Niederlage führt, kommt der Adler rein und hält und hält.

    Wird also alles gar net soo schlimm – und durch solche Aufreger wie einen Tormannwechsel mitten im Turnier wirds auch net soo langweilig.

  67. Heinz, Dei Bild waa im blog, isch glaab nett dassde dem nur e bissy eenlisch siehst. Wenn der maa 30 Jahr elter iss, kennt fieleischt e eehnlischkeit debei rauskomme, abber jetz, iss glaab isch noch e bissy ibberdribbe. Isch bin ja aach nett fiel jinger, abber so Fergleische werd isch nemmer mache.

  68. Ach ja, es läuft ja Helfer mit Herz, daa bassiert hier nix merr. Guuhde Nacht. Bis Morje.

  69. EILMELDUNG !

    Wie aus seriöser Quelle zu erfahren ist, wird die Eintracht für die nächste Saison einen Tausch im offensiven Mittelfeld vornehmen. Es wird der erst in der Winterpause verpflichtete PB gehen, dieser wird durch den neuen Spieler BekeTa* ersetzt.

    Der neue Spieler ist für mindestens 6 Tore gut,verheiratet und wird ohne Übergewicht pünktlich in Frankfurt erwartet.

    Zu hoffen bleibt, dass der Sturkopf wenigsten den NEUEN von Anfang an bringen wird.

    http://www.bild.de/BILD/sport/.....50742.html

    * Bereut keinen Tag

  70. Tja … jetzt versuchen sie’s auf die “alle haben sich lieb” – Tour. Und lassen den Palmert mal ran.

  71. Tja, meine Kampagne im Forum zeigt Wirkung;-)

  72. Apropos: Wie liefen Deine Verhandlungen mit Mao gestern?

  73. Zäh. Sehr zäh. Der Typ hat echt ein Portemonnaie aus Zwiebelleder.

  74. Wohl wahr. Hat er wenigstens die Kosten für Speis und Trank in der Airport-Lounge übernommen, der Knauser?

  75. Naja, einen schwarzen Kaffee, 44 Rothändle ohne Filter und ein Wasser ohne Gas.

    Er sagt mehr sei nicht drin. Die Eintracht habe kein Geld. Es sei eine Ehre bei der Eintracht zu spielen. Adler auf der Brust und so. Man kennt das ja. Traditionalist, der.

    Irgendwie habe ich den Eindruck der will mich einlullen.

  76. Super-Publikum, Klasse-Stadion und unaufgeregtes Umfeld hat er nicht erwähnt? Ihm scheint die Kraft zu fehlen. Mao raus!

  77. Man sollte ihm mal eine Viererbande zur Seite stellen. Schlage folgende Personen vor.

    1) Isaradler— ,Eloquenz, Außendarstellung

    2 Albert C—- Visionen

    3) Dr Hammer—- Bodenständigkeit , Realismus

    4) Pia—- Optik- Qouthilde

    Ich les gerade in der Gerüchteküche.

    Der verhandelt hinnerum mit einem Alleman oder so ähnlich.

    In zwei Wochen sei die Entscheidung offiziell. Der kommt…

  78. Und den Alleman oder so ähnlich hast Du nicht unter Vertrag?

  79. Trotz massivem Einsatz von Krawallschoppen ist mir dies nicht gelungen. Der Bub ist gewitzt, nicht nur auf dem Platz.

    Hier nochmal in Ruhe zum Nachlesen.

    http://www.beitar-jerusalem.ne.....38;id=2731

  80. Sorry völlig off topic. Der muß einfach sein. Urteile gibts das glaubt man nicht.

    Der Tritt ins Gesäß der unterstellten Mitarbeiterin gehört auch dann nicht zur “betrieblichen Tätigkeit” einer Vorgesetzten, wenn er mit der Absicht der Leistungsförderung oder Disziplinierung geschieht.

    (Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 27.05.1998, 12 (18) Sa 196/98)

  81. @83

    Wirklich nicht? Kann man das anfechten?

  82. Nee kann man nicht. Ist rechtskräftig.

    Dennoch, die Frage ob dies bei einem Mitarbeiter möglich ist, hat das LAG ja nicht entschieden.

    Also immer aufpassen wer hinter einem steht.

  83. Scheint ja auch nur für Damen Gültigkeit zu haben, sehe ich das richtig?

  84. Haste Schmerzen?

  85. Ein wenig. Ich könnte das aber dramatisieren, wenn’s was bringt.

  86. Man kann aber jetzt einmal den Eindruck gewinnen, dass HB um einen Spieler “kämpft”. Vorher propagierte er ja immer Fatalismus in Reinform: “Wenn einer der vor uns stehenden Vereine einen unserer Spieler haben will, so wird ihm das gelingen.” (so klang das immer in etwa)

    Wenn es nur um die Kohle ginge, wäre Chris wahrscheinlich jetzt schon auf Magaths Schoß. Aber ich denke, dass die Spieler und ihre Berater auch noch weitere, wahrscheinlich zweitrangige, Faktoren berücksichtigen. Vielleicht kriegt er von HB im Rentenvertrag die Stelle des 2.Zeugwartes angeboten. Deshalb bekommen die Jungs, die der 1.FCB an Land ziehen will, ja immer die Villa STarnberger See gezeigt, die ja jetzt auch Lehmann ins Auge gefasst hat, obwohl er mit Stgt. flirtet.

  87. Ich sehe das nicht ganz so, ekrott. Wittmann lanciert das Angebot aus WOB in der Gazette, dann wird mit Mao verhandelt, der geht an die Schmerzgrenze, Wittmann geht zu Magath, sagt dem, er muss noch was drauflegen, Magath fragt bei VW an, die geben ihr ok, Chris ist weg, und Wittmann steckt die (mehr-)Kohle ein.

    Job kapiert.

  88. @90

    Mao holt die Detari-Millionen aus dem Tresor. Chris bleibt.

    *duckundweg*

  89. @90

    Das seh ich ähnlich.

    45 Millionen in der letzten Saison.

    Ich bin einfach zu blöd.

    http://www.derwesten.de/nachri.....etail.html

  90. Hey – so funktioniert das Geschäft. Kapitalismus pur. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. ;)

  91. Für mehr Geheimtreffen mit Alberman! An einem holländischen Strand vielleicht?

    Mao “Een hele goede middag! Bent u hier for vacancy?”

    Alberman: “What?”

  92. Vraag en het aanbod sluiten niet op elkaar aan.

    In mijn ogen.

  93. Maar de markt maakt de prijzen.

    In mijn ogen.

  94. Anyway: We willen alleen te aantrekkelijk voetbal zien.

    Weet je Ibrahimovic?

    http://www.youtube.com/watch?v.....ChUfSJVC0o

  95. Bedankt! Adembenemend mooi!

    Ook lekker (nu de trainer):

    http://de.youtube.com/watch?v=.....OaGBMCMFwg

  96. @ till

    Adembenemend mooi…;-)

    http://tinyurl.com/6fzz5q

  97. @Stefan [90]

    Bezweifel ich, Stefan. So macht das “Der Checker” im Männerfernsehen, aber Hb steht über so dreistem Zockerverhalten. Auf so etwas würde der sich nicht einlassen. Bauchgefühl.

    Ich bin so froh, dass ich keine Schüssel mehr aus WOB fahre. Was denken eigentlich die VW-Arbeiter darüber, dass die von ihnen erarbeiteten Millionen in Puffs und jetzt auch noch von Magath nur so rausgehauen werden?? Da ich aus der Motor-City Rüsselsheim stamme, weiß ich von meinem Vater nur zu gut, wie spaßvoll die Maloche bei solchem Wetter in den Fabrikhallen am Band ist.

    Sogar bei Fraport, die sich in Relation zur Kapitalkraft des Unternehmens gesehen, finanziell eigentlich recht diskret bei Eintracht engagiert, sind diese Ausgaben bei den Mitarbeitern nicht unumstritten.

  98. @ekrott

    natürlich steht Mao nicht “über so dreistem Zockerverhalten”. Das sind die Gesetze des Marktes, die er kennt, und die er bis zu einem gewissen Grad mitmacht. Würde er drüber stehen, wäre er bei seinem Angebot aus dem Winter(?) für Chris geblieben und gut ist. Er hat aber offensichtlich nachgelegt. Er spielt das Spiel, so wie es alle spielen.

  99. @Stefan

    Ich meine aber, dass es ein “Nachlegen” gibt außerhalb von Eurönchen, sondern andere (normalerweise nachgeordnete )Dinge betrifft, wie z.B. Laufzeit des Vertrages (wichtig bei gereifteren Spielern), Perspektive der Mannschaft und des Spielers, Stammplatzgarantie, Job für angehörige (siehe Marin), Verkehrsanbindung für Flüge in die Heimat oder zum Doc usw. usw.

  100. Klar, ekrott. Schon richtig. Aber auch das hat alles einen “Geldwert”. Und den wird Herr Wittmann Herrn Henning genau vorrechnen. Insofern ist das am Ende doch eine Sache der Euronen.

    Wenn Chris in zwei Jahren WOB mehr verdient als hier in drei Jährchen, ist die Sache gelutscht.

    Und was die Perspektive der Mannschaft anbelangt… naja, schweigen wir darüber mal lieber.

  101. Vielleicht hat Chris auch nur Lust im UEFA-Cup zu spielen? Aber das kann man sich hier wohl als Grund für einen Wechsel kaum vorstellen…

  102. @Stefan

    Warten wir es mal ab. Irgendetwas muss HB in die “Waagschale” geworfen haben, weil der Kicker u.a. schon längst Vollzug gemeldet hatte. Vielleicht sind es ja “nur” Deine Eurönchen, vielleicht ist es doch etwas Anderes, z.B. könnte Chris Ehrenbürger von Frankfurt werden oder eine Ecke in einem Neubauviertel wird nach ihm benannt. Wenn das nicht zieht! ;-)

  103. Entschuldigung, aber an den paar Eurönchen kann es nicht liegen. Chris fühlt sich in Frankfurt wohl, das Umfeld mag ihn auch und er wird nach seiner Karriere sicherlich einen Job im Verein übernehmen… Gerade weil alle Weichen gestellt zu sein scheinen, erinnert sich Chris an die sportlichen Perspektiven, die er in WOB etwas besser einschätzt und stellt ein paar Überlegungen an. Das wird sich die Tagen aber wieder legen. Er bleibt sicher hier. Geld spielt da kaum eine Rolle…

  104. “Chris fühlt sich in Frankfurt wohl, das Umfeld mag ihn auch und er wird nach seiner Karriere sicherlich einen Job im Verein übernehmen”

    Wie? Was? Ich dachte er hätte Krach mit dem Trainer, der nicht mit ihm redet und ihn nicht stellt! Einen Job im Verein haben gerade mal mit Ach und Krach und viel Verzögerung solche Legenden wie Schui und Zico bekommen – ob die davon Leben können, lasse ich mal dahin gestellt sein. Und plötzlich bekommt Chris Henning sowas? Bist Du Dir da sicher, Albert? Ich bezweifele das stark. Wir sind nicht die Bayern.

  105. Ich hab aus sicherer Quelle folgendes gehört.

    Blog G expandiert weltweit. Und Mao hat ihm angeboten den lusitanischen Teil zu managen. Zumindest solange bis Caio soweit ist.

  106. Die Legende vom Krach mit dem Trainer ist ja schon von Kid widerlegt worden. Ich hatte Lust mal etwas vermeintlich unkritisch-affirmatives aufzuschreiben ohne den Rogon-Rip-Off-Gestus in den Mittelpunkt zu stellen. Ist vielleicht etwas zu positiv ausgefallen…;-)

  107. @HeinziMausi

    “Blog G expandiert weltweit.”

    So sind wir per Definition (“www”) schon gestartet. Think big. Wir sind hier nicht in Bornheim.

    @AlbertHasi

    “Ist vielleicht etwas zu positiv ausgefallen…;-)”

    Nur einen Hauch zu positiv. Etwas zu dick aufgetragen. ;)

  108. Albert C

    Ich hab dir doch gesagt die blauen Pillen sind zu stark für Stefan.

    Aber nein ,der Herr aus der Hauptstadt weiß es wieder mal besser..

  109. StefanSpatzel, ich habe verstanden…;-)

    Hier noch ein Schmankerl für dich…

    http://www.spiegel.de/video/vi.....30879.html

  110. Ach ja, apropos blaue Pillen, und weil ich gerade so schön in Fahrt bin:

    Ich nix “Rogon-Rip-Off-Gestus”. Ich finde die machen einen prima Job. Nur halt nicht das, was der gemeine Eintracht Fan gerne hätte. Solange sie keine Spieler zu uns lotsen. Remember Caio hype, anyone?

    @Heinzi: Wann lässt die Wirkung dieser Dinger nach? Sag schon, Du weißt es doch.

  111. @119 Du hast die blaue genommen? Oh je, ich saach nur fiel Spass.

  112. @Albert C.

    Albert, Du solltest mal die “Bauernmalerei” (HeinzGründel) von Chris auf dem Oberarm sehen. Es ist ein tolles Portrait seiner Freundin (eigentlich wollten die schon längst verheiratet sein !?). Es kam auf gut inszenierten Fotos prima zur Geltung, denn der Fotograf ließ CHris den Oberarm etwas anheben und sein Gesicht zur Seite, also zum Tatoo hin, drehen – als schauten beide in die Kamera. Chris’ indifferente Frisur wurde (fotografisch) weggeschnitten und er schaute verwegen. Da er nicht wie Caio so “Kulleräugelchen” hat, sondern eher schmale, dunkle Augen, ergab sich aus allem auf dem Foto eine starke Ausstrahlung.

    Chris’ Vater war kürzlich auch mal da. Er wirkte auf den Bildern des Boulevards genau so, wie wie ich mir einen alternden, stolzen Latino-Macho vorstelle: Cowboy-Hut, Hemd geöffnet bis zum Bauchnabel, Bauch natürlich, Goldkettchen, schwere Ringe und Schnurrbärtchen.

    So, jetzt kennst Du nicht nur den Spieler Chris, sondern auch den Menschen und seinen Produzenten. ;-)

  113. “Ich finde die machen einen prima Job.”

    Ach, ja? Hier schon mal die Liste, wo wir uns im Sommer einen Spieler aussuchen dürfen…;-)

    http://www.transfermarkt.de/de.....tails.html

  114. Gute Wahl. Rogon empfiehlt aber momentan auch junge österreichische Innenverteidiger. Sind en vogue! Daran halte ich mich – nach Alberman natürlich….

    http://www.transfermarkt.de/de.....rofil.html

  115. Wie isses mit Bordon?

    Im Tausch gegen Spycher.

  116. @Alberto

    Wie wär’s mit Carlos? Der ist zwar bisserl älter, aber auch etwas billiger als der andere brasilianische mit C…

    Wär doch adembenemend prachtig, oder?

  117. Der hat die Stutzen über die Knie gezogen. Nicht so mein Fall. Für Wiese spricht außerdem die gelegentlich getragene Trikot-Farbe. Ich bleibe bei Wiese.

  118. Nee, im Sturm muss was geschehen. Der Mann macht einen guten Eindruck…

    http://www.transfermarkt.de/de.....rofil.html

  119. Ich wär für diesen hier.

    http://www.transfermarkt.de/de.....rofil.html

    Allein der Name. Ideal für einen Stürmer.

  120. Vom Namen her und der Körpergröße nicht uninteressant.

  121. Ha, ein Alberman schmunzelt über so einen….

    Keine Panikkäufe vor der EM, bitte.

  122. So ne Art Benny K. als rechtsfuß…auch von der Frisur her vergleichbar:

    http://www.skrapid.at/14194.ht.....ml

    http://www.rapidarchiv.at/spie.....uemit.html

    Hat Glämour-Potential alá Sido …

  123. Zitat:

    “Na immerhin.

    Vizemeister.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/24308/

    Na also, wir können es doch…

  124. @Albert C. [135]

    Biene Maja: Letzter – und zu so einem Verein geht der Klopp! Neee!

  125. Danke für deine vorzügliche Beschreibung der Tattoobilder+ zugehörigem Familienanhang, ekrott. Sehr imposant….