Frischer Wind? Reset

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger

Und am Ende dann war die ganze Aufregung, die Schnappatmung, in den sozialen Netzen, im Umfeld, an den Theken und Stammtischen vielleicht doch ein wenig viel Lärm um nichts. Eintracht Frankfurt hat ziemlich schnell einen Nachfolger für Armin Veh gefunden, und den dann sogar unfallfrei der Öffentlichkeit präsentiert.

Es gab ihn dann wohl also doch, den Plan “B” nach der Demission Vehs. Manchmal wundert man sich. Bzw. man sieht sich bestätigt. Je nach Standpunkt.

Niko Kovac also, dem zusammen mit seinem Bruder Robert die nicht gerade leichte Aufgabe anheim fällt, die Scherben aufzukehren, die Mannschaft, Trainer und Funktionäre bei der Eintracht im letzten dreiviertel Jahr (im Falle der Funktionäre sogar schon länger) so angehäuft haben. Sprich: Der Eintracht die Klasse zu halten. Und sonst erst mal gar nichts.

Wahrlich kein leichter Job. Zumal der Start alles andere als gelungen ist, wenn man mal von der wirklich nicht schlechten Präsentation des neuen Trainers bei der PK absieht. Zu den ohnehin schon verletzten Spielern (Meier, Zambrano, Stendera) gesellten sich am Dienstag im Laufe der zwei Trainingseinheiten einige weitere (Ignjovski, Gacinovic, Kittel, Russ und Hradecky).

Aber es ist ja erst Dienstag. Und wundersame Genesungen im Laufe einer Trainingswoche waren ja schon oft zu bestaunen. Das war unter Kovac’ Vorgängern so, und dürfte unter ihm nicht anders sein.

Neun Spiele also mit dem Neuen an der Seitenlinie. Sollten es mehr als elf werden, wäre das ziemlich gut. Denn dann hätte Eintracht Frankfurt wider vieler Erwartungen doch noch irgendwie die Klasse gehalten. Dann wären zwar die Probleme abseits des Trainerstuhls noch lange nicht gelöst, aber zumindest hätte man mehr Möglichkeiten, sie gescheit anzugehen.

Und vielleicht mal richtig den Reset-Button zu drücken. Man wird ja noch träumen dürfen.

Schlagworte: ,

564 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich erkenne in dem vorletzten und letzten Absatz schon wieder den Hauch von Visionen…

    Auf zum Arzt und den bankenturmhohen Erwartungen!

  2. Kaum hat sich das Umfeld beruhigt, wird es schon wieder hippelig.

  3. Ich bin oft genug ruhig gewesen und in der zweiten Liga gelandet. Ich mache das nicht mehr mit.

  4. Bin gespannt wie DUR jetzt die entscheidung findet , jung, unverbraucht, kein (trainer-) kind der bundesliga. Ich bin Kroate und muss sagen dass er nicht wegen misserfolgs gefeuert wurde sondern weil er sich dem Mafia-Paten des kroatisxhen Fusballs (Zdravko Mamic) widersetzte. So ist es nunmal bei uns, ich hoffe er kriegt hier auch nichts von oben gesagt.

  5. ZITAT:
    “Ich bin oft genug ruhig gewesen und in der zweiten Liga gelandet. Ich mache das nicht mehr mit.”

    Ach, deshalb hast du den “Stern des Südens” gesungen, um nichts mehr mit Abstiegen zu tun zu haben. ;-)

  6. Wie bitte, fünf (in Zahlen 5) Verletzte innerhalb eines Trainingstages? Was ist denn da los?Treten die Spieler jetzt alle für ihren beliebten Ex-Trainer in den Streik oder sind die Co-Trainer durchgedreht?

  7. ZITAT:
    “Wie bitte, fünf (in Zahlen 5) Verletzte innerhalb eines Trainingstages? Was ist denn da los?Treten die Spieler jetzt alle für ihren beliebten Ex-Trainer in den Streik oder sind die Co-Trainer durchgedreht?”

    Gegen Männerschnupfen ist kein Kraut gewachsen.

  8. ZITAT:
    “Ach, deshalb hast du den “Stern des Südens” gesungen, um nichts mehr mit Abstiegen zu tun zu haben. ;-)”

    Das war ne Wette. Und mit den Abstiegen habe ich schon zu tun. Aber man muss die (geplanten) Aufstiege ja nicht unbedingt immer wieder moderieren.

  9. Pro-Tip: Kaltstart ist besser als Soft-Reset.

    Ihnen Ihre IT-Crowd

  10. Erste Diagnose: Die Krake hat einen Hexenschuss.

  11. ZITAT:
    “…weil er sich dem Mafia-Paten des kroatisxhen Fusballs (Zdravko Mamic) widersetzte….”

    Na, dann wird er dem “bösen Umfeld” wohl trotzen können.

  12. @8
    Das klingt so, als wolltest du deine Tätigkeit bei Blog-G bzw. das Blog-G im Falle eines Abstiegs einstellen.

    Noch ein Grund, den Abstieg zu verabscheuen.

  13. Pflumenmus? Es heißt Latwersch!
    Das mit dem Rauswurf war nicht das Ding, sondern dass er wohl den Fascho-Gruß von Simunič verteidigt haben soll. Kannst Du dazu etwas sagen, Travelpussy?

  14. “Der Berliner (sic!) Niko Kovac ist neuer Trainer bei den Hessen.” (…) “Mit dem Fußball begann er bei Rapide Wedding. Über Hertha Zehlendorf kam er 1991 zu Hertha BSC.”

    http://www.bz-berlin.de/berlin.....ieg-retten

  15. “Erste Diagnose: Die Krake hat einen Hexenschuss.”

    In dem Alter.

  16. Latwersch? Kenn ich net.
    Höchstens Quotschehoing.

  17. Ausgenommen Hradi, nach meiner Erfahrung bedeutet so ein Potpourri an Krankmeldungen schon was. Und meist nichts gutes.

  18. Uuups … zu langsam.

  19. Ich bin halt einfach zu alt für diesen Scheiss. Mehrmals am Tag.

  20. ZITAT:
    “”Erste Diagnose: Die Krake hat einen Hexenschuss.”

    In dem Alter.”

    Das gibt es schon bei Kindern und Jugendlichen. Selbst Bandscheibenoperationen gibt es bei Jugendlichen, und das hat kaum etwas mit der Operationswut der Ärzte zu tun.

  21. Weiß jemand, was der Hradi hat? ^^

  22. Alle krank? :-(

    Bitter, dann spielt wieder Waldschmidt.

  23. ZITAT:
    “Ich bin halt einfach zu alt für diesen Scheiss. Mehr als am Tag.”

    Du bist doch Jahrgang 1961 und somit ein junger Hüpfer – komm du erst mal in mein Alter. ☺☺☺

  24. So was wie beurlaubter Co-Trainer wäre auch mein Traumjob. Am besten mit Vertrag bis 2020.

  25. Weiß eigentlich einer, ob je Jos L. (wie schreibt man den nur ??) aus Holland in der Verlosung war ?

  26. Quotschehoing? Erzgebirge?

  27. Wer Herz hat, der braucht keinen Arzt.

  28. ZITAT:
    “Weiß eigentlich einer, ob je Jos L. (wie schreibt man den nur ??) aus Holland in der Verlosung war ?”

    Jos Luhukay. Er war in der Verlosung gemäß grüner Bild: http://www.fr-online.de/eintra.....18930.html

  29. ZITAT:
    “Erzgebirge?”

    Häää??
    Empfehle einen Grundkurs in hessisch.
    Egal ob oberhessisch oder nassauisch.

  30. @ Eintormussher, Torfänger usw.
    Es wäre nett, wenn du dich mal auf einen Nickname festlegen würdest. Das erleichtert die Konversation. Danke.

  31. Na schön, neuer Trainer, neues Glück. Dann mal gleich einen überraschenden Punkt in Ost-Holland holen, das tut auch der Stimmung gut. Auf geht´s Eintracht!!

  32. Bei dem Lindnderheinz mach’ ich mir keine Sorgen. Der Boccia sagt, der taugt.

  33. Jos Luhukay danke, dass ich nun weiß, wie er sich schreibt, schien mir der einzig qualifizierte für diesen Kamikaze Job, denn er hat mehrfach bewiesen, dass er Teams vom Abstieg retten kann, dass er die BL kennt und dass er ggf auch zweite Liga kann.

    Aber ok, es geht weiter….

  34. Schon bekannt?

    Niko Kovac begann seine Karriere hier im Wedding, bei Rapide.
    Wie Heinz Gründel

    #stallgeruch

  35. Wenigstens können wir beruhigt in den Feierabend gehen, man bekommt doch noch einen neuen Trainer zeitnah hin! Die Kovac-Brüder also, war “k.u.k.” dann doch ungewollt seherisch.
    Dann wünschen wird den beiden und uns allen viel Erfolg in den nächsten Wochen.
    Mal sehen wie die Spieler so reagieren, dies dürfte jetzt der Knackpunkt sein.
    Herz vs. Taktik?
    Ist mir relativ egal, alles außer Punkte ist doch Kokolores! Meinetwegen kann er Herz-Jesu-Taktiker sein, Hauptsache es reicht irgendwie zum Klassenerhalt.

    Was wiederum die Šimunić-Ustascha Scheiße und die damalige Reaktion des Trainers angeht, schwierig zu bewerten.
    Mein erster Impuls war ja eher: “Die Serben im Team waren damals max. 5 Jahre alt, der Krieg ist 20 Jahre her!”.
    Aber was wissen wir schon, hier in unserem behüteten Deutschland.

    @Eingangstext
    Ich würde bezüglich einer Kleinigkeit widersprechen, nicht nur die Funktionäre haben schon länger als das letzte dreiviertel Jahr Scherben angehäuft. Da kommen mir besonders einige Spieler etwas zu leicht weg.
    Aber egal, der Reset-Knopf ist wichtig.

  36. ZITAT:
    “Der Boccia sagt, der taugt.”

    Das sollte Dir aber Sorgen machen.

  37. ZITAT:
    “Bei dem Lindnderheinz mach’ ich mir keine Sorgen. Der Boccia sagt, der taugt.”

    Seit dem Vorbereitungsspiel gegen diese Japaner sehe ich das anders. Aber egal, wird schon irgendwie..

  38. ZITAT:
    “Da kommen mir besonders einige Spieler etwas zu leicht weg.”

    Wichtiger und richtiger Punkt.

  39. ZITAT:
    “Das mit dem Rauswurf war nicht das Ding, sondern dass er wohl den Fascho-Gruß von Simunič verteidigt haben soll. Kannst Du dazu etwas sagen, Travelpussy?”

    Generell hat die FR auf jeden Fall die fehlende Kritikfähigkeit bemängelt.
    http://www.fr-online.de/sport/.....54428.html

    (die dort auch genannte HDZ soll allerdings, nach sehr oberflächlicher Wikipedia “Recherche” meinerseits, inzwischen als “gemäßigter” gelten; viele Artikel zu dem Fall referenzieren sich wohl gegenseitig bzw. sind vom gleichen Autor Norbert Mappes-Niediek geschrieben (Welt +FR!) . Ich könnte mal, bei Bedarf, bei einer Expertin nachfragen)

  40. ZITAT:
    “Seit dem Vorbereitungsspiel gegen diese Japaner sehe ich das anders.”

    Er hat jetzt ein dreiviertel Jahr mit Moppes Petz trainiert. Vielleicht hat es ja geholfen…

  41. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da kommen mir besonders einige Spieler etwas zu leicht weg.”

    Wichtiger und richtiger Punkt.”

    Dito.

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da kommen mir besonders einige Spieler etwas zu leicht weg.”

    Wichtiger und richtiger Punkt.”

    Jo. Aber darum geht’s da oben eigentlich nicht. Abgesehen davon, dass die Leistungen der Spieler aus den vergangenen Jahren keinen Einfluss auf Gegenwart oder Zukunft haben. Die der Funktionäre schon.

  43. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da kommen mir besonders einige Spieler etwas zu leicht weg.”

    Wichtiger und richtiger Punkt.”

    Jo. Aber darum geht’s da oben eigentlich nicht. Abgesehen davon, dass die Leistungen der Spieler aus den vergangenen Jahren keinen Einfluss auf Gegenwart oder Zukunft haben. Die der Funktionäre schon.”

    Besteht da nicht ein ganz kleiner Zusammenhang zwischen aktuellem TV-Geld und vorjährigen Tabellenplätzen?

  44. Klar. Dann macht das Fass aufgrund eines Nebensatzes auf. Ich habe halt im Moment keinen Bock drauf. Lese die Diskussion aber gerne.

  45. ZITAT:
    “Klar. Dann macht das Fass aufgrund eines Nebensatzes auf. Ich habe halt im Moment keinen Bock drauf. Lese die Diskussion aber gerne.”

    Sag’ das doch gleich und alles ist gut.

  46. Ich wollte gar keine Diskussion zum jetzigen Zeitpunkt anzetteln. Mich regt zwar manches rund um die Mannschaft auf, aber im Moment sind die anderen Baustellen trotzdem wichtiger.

  47. Hexenschuss? Ein bissi Franzbrandwein und ab auf’s Feld!

  48. ZITAT:
    “Ich wollte gar keine Diskussion zum jetzigen Zeitpunkt anzetteln. Mich regt zwar manches rund um die Mannschaft auf, aber im Moment sind die anderen Baustellen trotzdem wichtiger.”

    Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass unsere neuer Trainer das gut in den Griff bekommen wird.

    Quelle: a) Bauchgefühl, b) der deutlich kleinere Altersunterschied

  49. Komme gerade von der Arbeit heim. Die Nachrichtenlage in OWL ist verstörend: Ein Kollege redete von den Klitschkos, ein zweiter von den Koen-Brüdern.

  50. Schnarchsender nennt den Mann “Kowatsch”. Ist das denn richtig? Heißt der nicht “Ko-Watz”?

  51. OT: Ich will übrigens nie wieder von einem Computerfritzen hören, Juristen drückten sich unverständlich oder umständlich aus. Nie wieder!

  52. ZITAT:
    “Komme gerade von der Arbeit heim. Die Nachrichtenlage in OWL ist verstörend: Ein Kollege redete von den Klitschkos, ein zweiter von den Koen-Brüdern.”

    Groucho und Karl Marx. Die machen’s.

  53. Nochmal zur PK: Ich war lange überzeugter Bruchhagenianer. Gleichzeitig habe ich im Berufsleben die Beobachtung gemacht, dass es fast ausnahmslos ab dem 60. Wiegenfest steil bergab geht, was die kognitiven Fähigkeiten angeht, Flexibilität, Auffassungsgabe, Anschlussfähigkeit an Kommunikation rechts und links fällt, gleichzeitig steigt die geistige Verhornung drastisch an, außerhalb der Scheuklappen wird nix mehr wahrgenommen, die ersten Anzeichen von Altersdemenz treten auf, alle außer mir sind scheiße, Verschwörungstheorien, etc. – Alles ein schlagendes Plädoyer für die Rente ab 60. Mein sehr geschätzter Herri hätte sich doch spätestens vor 2, 3 Jahren verabschieden sollen, wie er in der PK insbesondere so um Minute 3 herum eindrucksvoll belegt. Schade.

  54. ZITAT:
    “Groucho und Karl Marx. Die machen’s.”

    Lustig und visionär. Das brauchen wir.

  55. Juristen drücken sich unverständlich oder umständlich aus. Alle. Immer.

  56. ZITAT:
    “Nochmal zur PK: Ich war lange überzeugter Bruchhagenianer. Gleichzeitig habe ich im Berufsleben die Beobachtung gemacht, dass es fast ausnahmslos ab dem 60. Wiegenfest steil bergab geht, was die kognitiven Fähigkeiten angeht, Flexibilität, Auffassungsgabe, Anschlussfähigkeit an Kommunikation rechts und links fällt, gleichzeitig steigt die geistige Verhornung drastisch an, außerhalb der Scheuklappen wird nix mehr wahrgenommen, die ersten Anzeichen von Altersdemenz treten auf, alle außer mir sind scheiße, Verschwörungstheorien, etc. – Alles ein schlagendes Plädoyer für die Rente ab 60. Mein sehr geschätzter Herri hätte sich doch spätestens vor 2, 3 Jahren verabschieden sollen, wie er in der PK insbesondere so um Minute 3 herum eindrucksvoll belegt. Schade.”

    Liest sich funny, aber wie wäre es mit einem Beispiel?

  57. Ab 29 Jahren geht es bergab. Meine Erfahrung.

  58. ZITAT:
    Liest sich funny, aber wie wäre es mit einem Beispiel?”

    PK, insbesondere so um Minute 3 herum.

  59. ah weisser Rauch, wie schön das zu lesen wenn man von der Arbeit kommt.
    Kovac also. Mutig ja, das hätte ich ihnen nicht unbedingt zugetraut in dieser Situation.
    Das trägt jedenfalls Hübners Handschrift, so viel ist klar.
    Ich hätte Gisdol besser gefunden, kann mit Kovac aber leben, es ist halt schon eine ziemlich riskante Entscheidung aber wer nicht wagt, gewinnt auch nix. Allemal besser als wieder irgendne Entscheidung aus dem letzten Jahrhundert zu treffen (Stollenschuhe) oder sich einfallslos bei nem Spezi (Kosta) oder einem von der Resterampe zu bedienen (Korkut,Slomka).

    Schaumerma dann sehmerscho

  60. ZITAT:
    “Ab 29 Jahren geht es bergab. Meine Erfahrung.”

    bei mir gings schon mit 27 los…….der Stress.

  61. Habe in meinem Umfeld überwiegend andere Erfahrungen gemacht. Mit 60 kann die Fähigkeit, die Scheuklappen häufiger mal abzusetzen, durchaus noch wachsen.

  62. ZITAT:
    “(…) habe ich im Berufsleben die Beobachtung gemacht, dass es fast ausnahmslos ab dem 60. Wiegenfest steil bergab geht, was die kognitiven Fähigkeiten angeht, Flexibilität, Auffassungsgabe, Anschlussfähigkeit an Kommunikation rechts und links fällt, gleichzeitig steigt die geistige Verhornung drastisch an, (…).”

    Mir reicht bereits die Musikauswahl von Ü30 Parties, vom Diskotheker, wie auch der Reaktion der Kunden, um mir die fehlende Flexibilität bei zunehmenden Alter vorzustellen. Ausnahmen bestätigen wieder einmal die Regel.

    (vom Unwillen bezüglich IT / Technik etc. nicht zu reden)

  63. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nochmal zur PK: Ich war lange überzeugter Bruchhagenianer. Gleichzeitig habe ich im Berufsleben die Beobachtung gemacht, dass es fast ausnahmslos ab dem 60. Wiegenfest steil bergab geht, was die kognitiven Fähigkeiten angeht, Flexibilität, Auffassungsgabe, Anschlussfähigkeit an Kommunikation rechts und links fällt, gleichzeitig steigt die geistige Verhornung drastisch an, außerhalb der Scheuklappen wird nix mehr wahrgenommen, die ersten Anzeichen von Altersdemenz treten auf, alle außer mir sind scheiße, Verschwörungstheorien, etc. – Alles ein schlagendes Plädoyer für die Rente ab 60. Mein sehr geschätzter Herri hätte sich doch spätestens vor 2, 3 Jahren verabschieden sollen, wie er in der PK insbesondere so um Minute 3 herum eindrucksvoll belegt. Schade.”

    Liest sich funny, aber wie wäre es mit einem Beispiel?”

    Er ist von den Fotografen so genervt, dass er den Vortrag nicht mehr konzentriert auf die Reihe bringt. Maßregelt gleich mal Jan Hübner frontal. Man hat minutenlang das Gefühl, dass er einfach aufsteht und geht, weil er es nicht erträgt, wie sich diese Menschen in seinem Vorgarten verhalten. Absolut unsouverän. Dabei ein monotones, unsäglich biederes Aufsagen von Tautologien.

  64. Hat jemand mal nen link zu diesen PK`s?

  65. ZITAT:
    “Habe in meinem Umfeld überwiegend andere Erfahrungen gemacht. Mit 60 kann die Fähigkeit, die Scheuklappen häufiger mal abzusetzen, durchaus noch wachsen.”

    Wenn man nicht in einem Tunneljob festhängt.
    Beides ist häufig.

  66. ZITAT:
    “Ab 29 Jahren geht es bergab. Meine Erfahrung.”

    Bergab? Quatsch, da geht erst so richtig Berghain!

  67. ZITAT:
    Er ist von den Fotografen so genervt, dass er den Vortrag nicht mehr konzentriert auf die Reihe bringt. Maßregelt gleich mal Jan Hübner frontal. Man hat minutenlang das Gefühl, dass er einfach aufsteht und geht, weil er es nicht erträgt, wie sich diese Menschen in seinem Vorgarten verhalten. Absolut unsouverän. Dabei ein monotones, unsäglich biederes Aufsagen von Tautologien.”

    Exakt, und das, nachdem zu Beginn ausdrücklich erlaubt wurde, dass fünf Minuten lang fotographiert werden darf. Ist aber nicht zu ihm durchgedrungen.

  68. Alex Schur wäre meine erste Wahl gewesen, wünsche R und N Kovac das es noch reicht und nächste Saison, ohne Zement, sich einiges zum besseren verändert

  69. ZITAT:
    “Hat jemand mal nen link zu diesen PK`s?”

    http://tv.eintracht.de/de/stor.....;195-.html

    oder allgemein : http://tv.eintracht.de/

  70. “Ich war lange überzeugter Bruchhagenianer.”

    Ich auch. Er hat den Verein in ruhigeres Fahrwasser gebracht und wieder sozusagen “salonfähig” gemacht. Keine Frage. Aber seit geraumer Zeit – ich sage jetzt mal seit spätestens 2010 – stagniert der Verein bzw. geht es sogar wieder bergab. Der Heribert hat – wie so viele andere – den richtigen Zeitpunkt für seinen Abgang verpasst. Und ich bin davon überzeugt, dass er es inzwischen bitter bereut, dass er nicht bereits 2010 oder (aller)spätestens 2014 (also nach unseren denkwürdigen EL-Auftritten) zurückgetreten ist.

    Jetzt steht zu fürchten, dass er nach 13 Jahren als Hauptverantwortlicher die Eintracht in Liga 2 abgibt. Und damit muss seine Mission als gescheitert bezeichnet werden. Und das gilt unabhängig davon, ob wir, was ich zwar hoffe, aber nicht wirklich mehr glauben kann, noch mit Hängen und Würgen den Klassenerhalt schaffen.

  71. ZITAT:
    “Ausgenommen Hradi, nach meiner Erfahrung bedeutet so ein Potpourri an Krankmeldungen schon was. Und meist nichts gutes.”
    mal unseren Goalie ausgenommen, dem traue ich sowas nicht zu und Kittel auch nicht, bei den anderen (incl. stellv. Kapitän) wird man schon nachdenklich bzgl. des Zeitpunktes. Sollten alle wirklich Schnupfen haben, darf man vielleicht nocheinmal die Sinnhaftigkeit eines “Luxus+Wohlfühl Trainingslagers” in Arabien als Vorbereitung auf harten Abstiegskampf im Winter hinterfragen.

  72. HB hat heute ganz anders argumentiert. Ist das keinem aufgefallen? Er zitierte Magath aus dem heimspiel (okay, das ist jetzt nicht außerordentlich ;-) und sagte eigentlich das, was Ingo Dur sagte. Warum ein erfahrenenr Trainer, der schon 6mal entlassen wurde, wenn es auch ein Junger (siehe Hoffendem) richten kann. Das Risiko sei gleich hoch. So ungefähr habe ich es in Erinnerung zumindest.

  73. “(siehe Hoffendem)”

    Siehe Hoffenheim, blöde Autokorrektur.

  74. Ihr gestattet, dass ich dieser kruden sechzigplus-Verfallstheorie heftig widerspreche. :-) Akaba!

  75. 2 Kroaten in Frankfurt. Darauf ein Kruskovac. ;-)

  76. Ist jetzt eigentlich UNSER Niko der Schönste an der Seitenlinie? Ist er schöner als Weinzierl, schöner als der HSV-Bruno? Mein Votum: allemal. Aber ist er auch schöner als der Bundesjogi?
    First things first, you know…

  77. Wem auch immer noch, von mir aus allen, aber hauptsächlich mir selbst wünsche ich den Nicht-Abstieg und dies möglichst ohne Relegation. War heute ein guter Start in diese Richtung.

  78. ZITAT:
    “… Er ist von den Fotografen so genervt, dass er den Vortrag nicht mehr konzentriert auf die Reihe bringt. Maßregelt gleich mal Jan Hübner frontal. Man hat minutenlang das Gefühl, dass er einfach aufsteht und geht, weil er es nicht erträgt, wie sich diese Menschen in seinem Vorgarten verhalten. Absolut unsouverän. Dabei ein monotones, unsäglich biederes Aufsagen von Tautologien.”

    Bruchhagen ist angefasst, keine Frage, aber was das mit der Rente ab 60 zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.

    Zudem empfinde ich Deine Beschreibung als ziemlich rötzlöffelhaft; die folgenden ‘Belege’ sind dann auch noch sehr dünn.

  79. Ich fand HB heute bis auf den obligatorischen Fotografen-Anschiss eigentlich auch ganz ok. Bzw: ich habe ihn schon viel schlimmer erlebt. Man darf nicht vergessen, dass das sicher nicht ganz leicht für ihn ist. Er weiß, dass das sein letzter Schuss war. Und er befürchtet, genau wie wir, dass es schief gehen könnte. Oder besser: er weiß es sogar. Und er musste mal wieder einen seiner Fehler feuern. Nicht ganz leicht. Besonders wenn man im Herzen noch immer Lehrer ist. Für immer.

  80. die aber leider nicht ganz unbelastet sind: Ich konnte keine eindeutigen Distanzierungen zu den faschistischen Sprüchen des zu Kovac-Zeiten gesetzten Nationalspielers Simunic lesen, habe aber stattdessen feststellen dürfen, dass er mal für die HDZ kandidiert hat…

  81. VW beendet sein Sponsoring bei Schalke 04 und 1860. Lese ich gerade im ZDF-Text.

  82. Nicht falsch verstehen. Wie gesagt, bin alter Bruchhagenianer. Werde bei seiner Verabschiedung im Stadion sein und aufrichtig dankklatschen und -skandieren. Aber “Rotzlöffel” bringt’s gut auf den Punkt, genau das hätte zur Attitüde noch gepasst, die Anwesenden als Rotzlöffel zu bezeichnen.

  83. ZITAT:
    “Ihr gestattet, dass ich dieser kruden sechzigplus-Verfallstheorie heftig widerspreche. :-) Akaba!”

    Dem schließe ich mich vollumfänglich an! :-)

  84. Gerade die Pk gehört. Kovac sehr klar und wirkt kompetent und symphatisch. HB finde ich erschreckend wirr, Er tut mir fast schon leid, dass wirkt wie einer der vor den Trümmern seines Schaffens steht und das durchaus weiss. BH einfach intelektuell und damit auch rhetorisch sehr begrenzt. Beispiel am Anfang erweckt er von dem Gespräch mit Kovac, dass man im Sommer leider nicht zusammen kam weil Kovac Nationaltrainer bleiben wollte. ( heisst das Veh war nur zweite Wahl? glaube ich nie). Im nächsten Satz schwadroniert er darüber, das man mitt allen Trainern so angenehme Gespräche führt das die Tür gegenseitig offen bleibt, hört sich schon anders an.

  85. Eine klitzekleine Kritik habe ich dann doch noch:
    Für die Rubrik “Fußball-Tennis” hätte ich mir noch Niki Pilic für den Trainerstab gewünscht.

  86. Genau @Hobday: “… der vor den Trümmern seines Schaffens steht”, so ähnlich sehe ich das auch. Obwohl ich es in meiner #73 nicht ganz so krass ausgedrückt habe.

  87. ZITAT:
    “Ich fand HB heute bis auf den obligatorischen Fotografen-Anschiss eigentlich auch ganz ok. Bzw: ich habe ihn schon viel schlimmer erlebt. Man darf nicht vergessen, dass das sicher nicht ganz leicht für ihn ist. Er weiß, dass das sein letzter Schuss war. Und er befürchtet, genau wie wir, dass es schief gehen könnte. Oder besser: er weiß es sogar. Und er musste mal wieder einen seiner Fehler feuern. Nicht ganz leicht. Besonders wenn man im Herzen noch immer Lehrer ist. Für immer.”

    Ich bin froh, wenn er endlich weg ist.

  88. ZITAT:
    “VW beendet sein Sponsoring bei Schalke 04 und 1860. Lese ich gerade im ZDF-Text.”

    Wenn die noch ihr Sponsoring in Wolfsburg beenden, kauf ich mir einen Jetta.

  89. Wenn’s schief geht, dann bleibt Keller/Schur immer noch eine Option für die Unnerhos.

  90. Das mit dem Vertrag von Kovac nur für die erste Liga ist elegant beschrieben, verstehe ich aber eher so, nächste Saison Schur als Trainer für (mal wieder) neuaufbau in Liga 2.

  91. Mit Kovac kann ich erst mal nichts, aber auch gar nichts anfangen. Ich weiß nicht ob das eine gute Lösung ist. Aber Schur geht im Augenblick gar nicht. Aus Gründen. Ohne dabei subjektiv persönlich zu werden. Aber dafür gibt es Gründe, auf die ich jetzt nicht eingehe, sinst wirds persönlich.
    Es geht einfach nicht, Punkt!

  92. ZITAT:
    “die aber leider nicht ganz unbelastet sind: Ich konnte keine eindeutigen Distanzierungen zu den faschistischen Sprüchen des zu Kovac-Zeiten gesetzten Nationalspielers Simunic lesen, habe aber stattdessen feststellen dürfen, dass er mal für die HDZ kandidiert hat…”

    Wenn man nachsichtig sein wollte(!) kann man ihm zu Gute halten, dass er
    a) einen Spieler behalten wollte der in sein Team passt, dieser Spieler möglicherweise zu dumm oder unreflektiert war um zu wissen was man tut (wozu haben die allerdings dann Berater?!)
    b) er “nur” für die HDZ kandidiert hat um weiter wählen zu können und diese Partei inzwischen als gemäßigt gelten kann (sich aber nie ausdrücklich mit der Vergangenheit auseinandergesetzt hat)

    Ich argumentiere hier mal im Zweifel für den Angesprochenen.

    Oberflächlich betrachtet gefällt es mir allerdings auch nicht.

  93. Ich kenne die Kovac-Brüder nicht weiter. Sind gestandene Fußballer. Ich kann mir gut vorstellen, dass die beiden die Spieler jetzt in den verbleibenden neun Spielen energischer an die eigene Ehre packen und für Konkurrenz sorgen können, als es das Veh´sche Phlegma vermochte (und Keller stand für mich eher für den Phlegma-Typen, die brauchen Zeit, die wir nicht haben). Dass sie während eines Spiels mal was ändern/umstellen, anstatt nur zuzusehen.

    Ich bin irgendwie optimistisch, dass die die Kurve noch kriegen können. Und wenn nicht: ein Fehler ist die Verpflichtung der beiden nicht; kommt nur etwas spät. Wenn es nicht klappt, soll es eben so gewesen sein; die Fehler liegen im Management und sind Jahre alt.

  94. ZITAT:
    “Wenn’s schief geht, dann bleibt Keller/Schur immer noch eine Option für die Unnerhos.”

    Sorry: Schur ist doch längst ´ne “lame duck” – dafür kann er selbst am wenigsten. Ein mahnendes Beispiel, wie das eigene Management die eigenen Leute verbrennt.

  95. ZITAT:
    “Mit Kovac kann ich erst mal nichts, aber auch gar nichts anfangen. Ich weiß nicht ob das eine gute Lösung ist. Aber Schur geht im Augenblick gar nicht. Aus Gründen. Ohne dabei subjektiv persönlich zu werden. Aber dafür gibt es Gründe, auf die ich jetzt nicht eingehe, sinst wirds persönlich.
    Es geht einfach nicht, Punkt!”

    Weibliche Intuition?

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn’s schief geht, dann bleibt Keller/Schur immer noch eine Option für die Unnerhos.”

    Sorry: Schur ist doch längst ´ne “lame duck” – dafür kann er selbst am wenigsten. Ein mahnendes Beispiel, wie das eigene Management die eigenen Leute verbrennt.”

    Wenn man der nachvollziehbaren Argumentation von Stefan folgt kann er sehr wohl etwas dafür. Selbst Charly Körbel war an ein, zwei anderen Stationen Trainer.

  97. Wenn ich das richtig sehe, hat Niko Kovac nicht für die HDZ kandidiert, sondern lediglich in
    Wahlwerbespots mitgewirkt. Ich würde das nicht zu hoch bewerten, schließlich äußern sich
    auch bei uns Prominente gerne mal zu ihren politischen Präferenzen auch wenn diese fragwürdig
    sein mögen. Das Urteil liegt dann jeweils im Auge des Betrachters, was ich mir im Falle von
    Kroatien aber nicht anmaße, weil ich die Verhältnisse nicht kenne.

  98. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit Kovac kann ich erst mal nichts, aber auch gar nichts anfangen. Ich weiß nicht ob das eine gute Lösung ist. Aber Schur geht im Augenblick gar nicht. Aus Gründen. Ohne dabei subjektiv persönlich zu werden. Aber dafür gibt es Gründe, auf die ich jetzt nicht eingehe, sinst wirds persönlich.
    Es geht einfach nicht, Punkt!”

    Weibliche Intuition?”

    Ja und Nein

    Alex Schur und ich haben

    A. Den gleichen Wohnort. Da läuft man sich auch mal auf privater Ebene übern Weg

    B. Hab ich einen Beruf , da läuft man sich auch übern Weg.
    C. Weibliche Intuition ( wenn man das so sehen will)

  99. “Alex Schur und ich haben
    A. Den gleichen Wohnort. Da läuft man sich auch mal auf privater Ebene übern Weg”

    Die polterpetra klüngelt also seit Jahren mit Eintracht-Verantwortlichen. So viel zum Thema “Objektivität”

  100. ZITAT:
    “Ein mahnendes Beispiel, wie das eigene Management die eigenen Leute verbrennt.”

    Hätte er ein Traineramt in der ersten oder zweiten Liga angestrebt, hätte er sich längst bewegt. Er hat es wohl gern bequem.

  101. “Er hat es wohl gern bequem.”

    Hier wäre eine Quelle von Vorteil, um dein Urteil verifizieren zu können.

  102. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ein mahnendes Beispiel, wie das eigene Management die eigenen Leute verbrennt.”

    Hätte er ein Traineramt in der ersten oder zweiten Liga angestrebt, hätte er sich längst bewegt. Er hat es wohl gern bequem.”

    Womit wir bei einem Kernthema der Eintracht wären, hier gibt es viele die es “gern bequem” haben

  103. “Alex Schur und ich haben A. Den gleichen Wohnort.”

    Ach ja. Einer meiner Kegelbrüder wohnt bei ihm gegenüber.

  104. Ich hatte mich ja eigentlich heute Morgen für Taifun als Trainer entschieden, nachdem HR3 berichtete, dass dieser Herr Rotwein dem schnöden Pils vorzieht. Das hätte ihn ja eigentlich salonfähig gemacht im Haferkasten.

    Mal schauen was K. u. K. bevorzugen

  105. ZITAT:
    “Wenn ich das richtig sehe, hat Niko Kovac nicht für die HDZ kandidiert, sondern lediglich in
    Wahlwerbespots mitgewirkt.”

    Korrekt, so habe ich das in den wenigen Quellen auch gelesen. Das hatte ich vergessen zu ergänzen.

  106. ZITAT:
    “”Alex Schur und ich haben A. Den gleichen Wohnort.”

    Ach ja. Einer meiner Kegelbrüder wohnt bei ihm gegenüber.”

    Sag jetzt bitte nicht Alex Schur kegelt schon?

  107. Ich kann es nicht mehr hören , jetzt ist endlich der Deckel auf dem Trainerfass , schon geht es schon wieder mit der absolut fruchtlosen Schur-Diskussion los. Sonst keine Sorgen ?

  108. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Alex Schur und ich haben A. Den gleichen Wohnort.”

    Ach ja. Einer meiner Kegelbrüder wohnt bei ihm gegenüber.”

    Sag jetzt bitte nicht Alex Schur kegelt schon?”

    Nicht dass ich wüsste…

  109. ZITAT:
    “Ich kann es nicht mehr hören , jetzt ist endlich der Deckel auf dem Trainerfass , schon geht es schon wieder mit der absolut fruchtlosen Schur-Diskussion los. Sonst keine Sorgen ?”

    +1

    Das macht den Verein so provinziell hin und wieder.

  110. Ich vehrmisse den alten Trainer noch nicht und kann mir die Kovacs schön reden, wie ich des bei Luhukay auch gekonnt hätte. Keller finde ich als Feuerwehrmann vom Gefühl her net so doll. Die Kovacs könnten es dagegen schon schaffen, nochmals Zug reinzubringen, so meine Phantasie.
    Bin sehr gespannt auf Auf- und Einstellung in MGB.

  111. Weil zumindest ich hier wieder bei Feinheiten bin, ein [OT] in Sachen Medienrecht: gilt ein “Mit freundlicher Unterstützung von” am Ende einer Radiosendung als

    – Werbung (eher nein?)
    – Sponsoring (möglicherweise, zwar nicht monitär aber durch geldwerten Vorteil)
    oder als “Ausstatterhinweis”?

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Alex Schur und ich haben A. Den gleichen Wohnort.”

    Ach ja. Einer meiner Kegelbrüder wohnt bei ihm gegenüber.”

    Sag jetzt bitte nicht Alex Schur kegelt schon?”

    Nicht dass ich wüsste…”

    Dann bin ich beruhigt ….

  113. ZITAT:
    “Ich kann es nicht mehr hören , jetzt ist endlich der Deckel auf dem Trainerfass , schon geht es schon wieder mit der absolut fruchtlosen Schur-Diskussion los. Sonst keine Sorgen ?”

    Das sehe ich auch so, uneingeschränkt.

  114. Make Eintracht great again!
    #macheswiedonaldtrump
    ;-)

  115. Ein weiter so jedenfalls wird es nicht geben. Herrschaften.

  116. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Boccia sagt, der taugt.”
    Das sollte Dir aber Sorgen machen.”

    Hast Du nicht gesagt, dass er nicht taugt? Das würde definitiv alle Bedenken zerstreuen.

  117. Kovac hat mir in der Pressekonferenz mit seiner klaren Ansprache gut gefallen. Ab sofort gehts aber nicht mehr darum, den Journalisten zu imponieren oder denen ala Veh zu schmeicheln, sondern klare Botschaften an die Mannschaft zu senden und diese hinter sich zu bringen.
    Ich bin auch wieder etwas optimistischer, dass die Brüder Kovac den freien Fall noch abwenden können.

  118. Wir sind in der Tagesschau!

  119. So. Habe mir gerade die PK angeguckt.

    Muss sagen, dass mir Kovac wirklich gut gefällt. Und ich bin kein Schleimer.

    Er macht einen sehr klaren Eindruck. Nicht übermütig, schon geerdet, aber klar – und vor allem hungrig. Auch die Bruder-Doppelpack-Lösung gefällt. Besonders gefiel mir auch sein letztes Statement am Ende der PK. Da spricht er von dem Konkurrenzverhältnis zwischen “Stammspielern” und denen, die hinten stehen.
    Ich glaube, dass die Kovac-Brüder da einiges reißen können. Ob die Zeit reicht, wissen die Götter. Aber die Entscheidung für die beiden war gut.

  120. ZITAT:
    “Ihr gestattet, dass ich dieser kruden sechzigplus-Verfallstheorie heftig widerspreche. :-) Akaba!”

    Ich habe da ja eher die Scherentheorie. Die Einen entwickeln sich in Richtung Zen-Mönch und die Anderen eher so… naja, wie oben beschrieben.

    #EFC Alternde Rötzlöffel

  121. “Aber die Entscheidung für die beiden war gut.”

    Absolut richtig! Und wie du oben geschrieben hast: Selbst bei einem Abstieg wird man diese vielleicht gewagte aber durchaus innovative Idee nicht als maßgeblichen Grund des Abstiegs interpretieren können. Nach dem Motto: Hätte doch der Schui damals übernommen, dann…

  122. Habe mal meinen Oberfußballguru nach seiner Meinung von außen befragt. Antwort: “Waren Beide gute Kicker. Natürlich können die ne Bundesligamannschaft trainieren!”. Jetzt frage ich mich, ob Fußball vielleicht doch viel einfacher ist, als ich dachte…

  123. Mit Schur würden wir allerdings direkt in die Schampingjongsliga marschieren. Das sollte natürlich einem Jeden klar sein.

  124. ZITAT:
    “Habe mal meinen Oberfußballguru nach seiner Meinung von außen befragt. Antwort: “Waren Beide gute Kicker. Natürlich können die ne Bundesligamannschaft trainieren!”. Jetzt frage ich mich, ob Fußball vielleicht doch viel einfacher ist, als ich dachte…”

    +1 mit Krone

  125. Fußball ist nicht so schwer. 2 grundlegende Dinge sind zu beachten
    1. Ein Spiel dauert 90 Minuten
    2. Das runde muß ins eckige.

  126. ZITAT:
    “Mit Schur würden wir allerdings direkt in die Schampingjongsliga marschieren. Das sollte natürlich einem Jeden klar sein.”

    Das wäremer jetzt schon qualifiziert. Nach dem ersten Training.
    Sicher würde ich Schur auch gönnen, hier (mal) Cheftrainer zu sein. Allerdings scheint da auch nicht der unbändige Wille vorhanden zu sein.

  127. ZITAT:
    “Mit Schur würden wir allerdings direkt in die Schampingjongsliga marschieren. Das sollte natürlich einem Jeden klar sein.”

    +1

  128. Die Aufstellung gegen die Pferdesalami

    ——————Lindner
    Chandler—Carlos—Abraham—DJ
    ————–Hasebe—Iggy
    Gacinovic——MarcoF——-Waldschmidt
    ———————Sefe

  129. ZITAT:
    “Die Aufstellung gegen die Pferdesalami

    ——————Lindner
    Chandler—Carlos—Abraham—DJ
    ————–Hasebe—Iggy
    Gacinovic——MarcoF——-Waldschmidt
    ———————Sefe”

    Gefällt! Bis auf Waldschmidt….

  130. Kovac will so viel wie’s geht arbeiten.

    Ich prangere das an.

    Daum hat 25 Stunden am Tag gearbeitet, also mehr.

  131. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Aufstellung gegen die Pferdesalami

    ——————Lindner
    Chandler—Carlos—Abraham—DJ
    ————–Hasebe—Iggy
    Gacinovic——MarcoF——-Waldschmidt
    ———————Sefe”

    Gefällt! Bis auf Waldschmidt….”

    Solange Otsche,Russ und Husti nicht mit auflaufen bin ich zufrieden!

  132. ZITAT:
    “Kovac will so viel wie’s geht arbeiten.

    Ich prangere das an.

    Daum hat 25 Stunden am Tag gearbeitet, also mehr.”

    25 Stunden am Tag geht nur mit bewußtseinserweiternden Mitteln! Christoph, Christoph !

  133. ZITAT:
    “Kovac will so viel wie’s geht arbeiten.

    Ich prangere das an.

    Daum hat 25 Stunden am Tag gearbeitet, also mehr.”

    Dafür arbeitet Kovac auch noch die Nacht durch!

  134. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “#makedonalddrumpfagain”

    H1ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Er ist von den Fotografen so genervt, dass er den Vortrag nicht mehr konzentriert auf die Reihe bringt. Maßregelt gleich mal Jan Hübner frontal. Man hat minutenlang das Gefühl, dass er einfach aufsteht und geht, weil er es nicht erträgt, wie sich diese Menschen in seinem Vorgarten verhalten. Absolut unsouverän. Dabei ein monotones, unsäglich biederes Aufsagen von Tautologien.”

    Bruchhagen ist angefasst, keine Frage, aber was das mit der Rente ab 60 zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.

    Zudem empfinde ich Deine Beschreibung als ziemlich rötzlöffelhaft; die folgenden ‘Belege’ sind dann auch noch sehr dünn.”

    Sorry, so habe ich das empfunden. Etwas überspitzt formuliert sicherlich. Bin aber offensichtlich nicht der einzige der das merkwürdig fand. Wenn der VV so oberlehrerhaft austeilt, dann darf man ihn auch trotz seiner Verdienste mal sarkastisch kritisieren….. So rotzlöffelhaft (bin leicht geschmeichelt).

  135. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich dem Kollegen E. mal total rechtgeben (ich wollte nicht “recht geben” schreiben) muss. Ich habe mir arbeitsbedingt erst jetzt das Wilkommensinterview, die Pressekonferenz und das Statement nach dem ersten Training angeschaut, und ich bin sehr beeindruckt. Niko Kovac macht einen absolut klaren und bestimmten Eindruck. Er scheint zu wissen, was er will. Auf Fragen, die durchaus Fallstricke bergen, antwortet er souverän und gleichzeitig authentisch. Reden und tun (können) sind natürlich immer zwei paar Stiefel, aber eine Aufbruchsstimmung zu vermitteln ist er (zumindest bei mir) durchaus in der Lage. Ich bin gespannt; und ja: ich freu mich ein bisschen.
    Die Entscheidung war mutig, auch wenn HB natürlich recht hat mit seiner Aussage, dass jede Entscheidung in einer Trainerfrage im Grunde risikobehaftet ist. Ob´s klappt, weiß keiner, aber mir weht gerade ein frischer Wind um die Ohren.

  136. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat jemand mal nen link zu diesen PK`s?”

    http://tv.eintracht.de/de/stor.....;195-.html

    oder allgemein : http://tv.eintracht.de/

    Danke Dir.

  137. “Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich dem Kollegen E. mal total rechtgeben (ich wollte nicht „recht geben“ schreiben) muss.”

    Hihi. I made it too!

  138. Nur Chuck Norris kann mehr arbeiten als Nico Kovac.

  139. ZITAT:
    “Dafür arbeitet Kovac auch noch die Nacht durch!”

    Außerdem haben wir zwei Kovacs, die zählen doppelt.

  140. Bin auch bei E.
    K & K gefällt.
    Bei einigen konkreten Fragen isser aber (was soll er auch machen) schön in Allgemeinphrasen abgedriftet.
    Aber: Frischer Wind, Aufbruchstimmung, Hoffnung. Attacke.

  141. Hab ich das eigentlich richtig gehört, dass der Robbie der “Defense Coach” ist? Wurde ja hier n paarmal gefordert sowas.

    ——————Hradecky
    Regäsel—Russ—Abraham—Hasebe
    ————–Medo—Iggy
    Gacinovic——Fabian——-Kittel
    ————Waldschmidt

    So würde ich das machen. Wenn die fit sind. Erste alternativen zum einwechseln: Sefe, Aigner, Chandler (das ich das mal sagen würde)

  142. ZITAT:
    “2 Kroaten in Frankfurt. Darauf ein Kruskovac. ;-)”

    Berliner, bitte. Sonst zürnt die Gesinnungsstasi.
    Die Kovacs haben mit Kroatien oder dem Balkan nicht das geringste zu tun.

  143. Ich habe den N. Kovac vor einiger Zeit geflogen, ein angenehmer Zeitgenosse.
    Macht durchaus den Eindruck, dass er weiß, was er will.
    Und höflich zu den Kollegen war er auch.
    Bringt zwar alles nichts an der Seitenlinie, ist aber auch nicht von Nachteil.
    Viel Erfolg!

  144. Verdammte scheisse. Da schmeißen die den Veh raus und mir sagt das keiner. Tanze grade verhaltensauffällig durch das Einkaufsparadies.

  145. @ 140, 142: Es geht ja hier um Fußball, also halte ich mich dran (im Ggs. zur üblichen von sich überzeugten FR-Boheme, die ihr “Kreuzchen” bestimmt immer an der rechten Stelle machen). Möchte aber doch zu bedenken geben, dass in unserer Demokratie womöglich etwas verrutscht ist, wenn jeder, der eine andere Meinung vertritt als die bisher etablierten Parteien, den Ruch eines “Rechten” hat. In jedem anderen europäischen Land gibt es “Rechte”, d.h. Konservative oder Konservativliberale. Nur in Deutschland ist “rechts” zumindestens “rechtspopulistisch” oder gar “rechtsextrem”. Da ist was verrutscht an Maßstäben der fairen Bewertung Andersdenkender. Wer mich oder meine Biographie kennt, mag mich “rechts” nennen, das ist aber wohl kein schlimmerer Makel, als “Linker” zu sein. Die “Anne Will”-Sendung vom letzten Sonntag fand ich diesbezüglich interessant. – Sorry, nichts mehr weiter hierzu.

  146. Die haben gewartet, bis der Boccia im Urlaub war, um ihn zu ärgern! Genialer Schachzeug eigentlich vom vom Vorstand.

    Ich will dann mal nichts wegen eines verspäteten Rauswurfs gesagt haben.

  147. “Sorry, nichts mehr weiter hierzu.”

    Ja,. mein Applaus ist eh längst verklungen.

  148. @150 Hallo E. Keine Sorge. Ich bin so “links”, dass ich teilweise schon wieder “rechts” rauskomme, und im Grunde auf jeden Fall “wertkonservativ”. Ich habe die kleine Anspielung nur deswegen angebracht, weil Du ja in diesem Fußballkreis ansonsten auch nicht auf ähnliches verzichtest. No hard feelings von meiner Seite.

  149. Interview:
    http://tv.eintracht.de/de/news.....2030-.html

    Klingt gut. Klingt nach mehr Disziplin, dass außerhalb des Platzes weniger durchgeht. Prinzipiell gut. Aber hoffe, da macht jetzt keine halbe Mannschaft dicht, da sie Armins lange Leine gewohnt sind. Sind halt abhängig von den Spielern, die wir haben….

  150. @ 152, 153: Alles gut. Freue mich, wenn die Kovac-Brüder das Waldstadion etwas durchlüften. Gucken wir mal´, ob es reicht. Bin guter Dinge.

  151. Palermo ist nicht trainerstabil. Die haben grad die sechste Saisonentlassung und da geht bestimmt noch was.

  152. Jetzt will ich auch nochmal meinen Senf abgeben, nachdem ich als letzter die PK gesehen habe:

    Bruchhagen: Schwanke zwischen Fassungslosigkeit und Mitleid
    Hübner: Wenn das alles so stimmt, habe ich ihn sehr unterrschätzt
    Kovac: Wow, der hat einen echten Plan. ‘Impressive, most impressive’.

    Da werden sich einige Spieler warm anziehen müssen. Freue mich schon auf die erste Aufstellung.
    Wünsche noch einen schönen Abend.

  153. Ich muss mich bremsen um nicht zu sehr in Europhie zu verfallen. Die Aussagen haben aus meiner Sicht Hand und Fuß. Wunderdinge sollte man nicht erwarten, aber wenn er halbwegs das hält was er verspricht, ist der Klassenerhalt möglich.

  154. Macht einen sehr “bissigen” Eindruck unser neuer Coach, gefällt mir.
    Da wünschte ich mir fast der würde mit auflaufen!
    Hoffe das überträgt sich aufs Team!

  155. ZITAT:
    “Macht einen sehr “bissigen” Eindruck unser neuer Coach, gefällt mir.
    Da wünschte ich mir fast der würde mit auflaufen!
    Hoffe das überträgt sich aufs Team!”

    Als ich an das letzte Spiel in Bremen heute kurz dachte, sah ich schon Robert und Niko als Innenverteidiger vor mir.

  156. Ich glaube, dass jetzt ein anderer Wind bei unserer Eintracht weht. Die kovac brothers schaffen das schon. Bin etwas beruhigter.

  157. @ 150
    “eine Rose ist eine Rose, ist eine Rose”
    ein Faschist ist ein Faschist, und kein Demokrat.
    s.h. Gabriele D´Annunzio

  158. Egal wie, am 14.Mai 2016, gegen 17:20 Ortszeit haben wir es alle immer schon gewußt oder?

  159. Kovac also. Nun gut. Schau mer mal. Schlechter als unter dem schlechtesten MT aller Zeiten kanns eh nimmer werden.

  160. 162: jaja, Du bist ein wahrer Demokrat. Bestimmt.

  161. ZITAT:
    “Kovac also. Nun gut. Schau mer mal. Schlechter als unter dem schlechtesten MT aller Zeiten kanns eh nimmer werden.”

    Niko Kovac und Robert Kovac!

    Man vertraut auf die Ajax-Lösung: Frank und Ronald de Boer.

  162. @ 162
    Nein. Ich bin ein Idiot + Lügner.

  163. @ 165
    Dazu noch ungebildet + debil.
    Das sind die Basics.

  164. ZITAT:
    “@ 150
    “eine Rose ist eine Rose, ist eine Rose”
    ein Faschist ist ein Faschist, und kein Demokrat.
    s.h. Gabriele D´Annunzio”

    Wenn die Demokratie nicht in der Lage ist, politische Bildung (Bildung überhaupt würde vermutlich schon reichen) für das wahlberechtigte Stimmvieh durchzusetzen, wäre ich dem Faschismus im Sinne der Herrschaft einer Elite (die de facto fast überall ja trotz “Demokratie” stattfindet) durchaus nicht abgeneigt, im Sinne eines “benevolent dictators”. Aber nun soll´s auch mal gut sein.

    In diesem Sinne; Herzlich Willkommen, Niko Kovac!

  165. Quelle EF TV:
    Sie haben gut trainiert!

  166. von mir aus wäre ein diszipliniert ermauertes 0:0 bei den Fohlen sehr willkommen. So like bayern-spirit.
    Wäre doch schön, man bekäme erst mal Hinten dicht, um dann einige Spielzüge gegen die 96er zu trainieren…
    und Waldschmidt muss dann Schußtraining machen a la Fußballgott… bin auch gespannt – so taktische Feinheiten wie Schaaf sie anbringen wollte liegt denen nämlich nicht… (auch wenn sie so fein nicht waren…) aber ob man die Jungs dazu bringt, mal anständig zu rennen? und vor allem – mit dem Lamento und den Reklamationen beim Schiri aufzuhören? da würde ich ansetzen…

  167. Heute, der 60 etwas näher als der 50, ist mir sonnenklar, dass die Fexibilität und Progressivität, die ich mir im Alter von 20 zuschrieb, mindestens ebenso viel bloßes Dafürhalten wie Realität gewesen ist. Das Altrr als solches erklärt (oder bedingt) ohnehin gsr nichts.

  168. Und die Tippfehler liegen an der Tageszeit und nicht am Alter!!!

  169. Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

  170. ZITAT:
    “Und die Tippfehler liegen an der Tageszeit und nicht am Alter!!!”

    Ja, im Alter geht man halt wieder früher ins Bett. ;)

  171. ZITAT:
    “Und die Tippfehler liegen an der Tageszeit und nicht am Alter!!!”

    Das sagst du.

  172. ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sicher keine wunderschön gedrechselten Aphorismen, wie sie hier im Blog Standard sind. Was daran jedoch entgeisternd sein soll, erschließt sich mir nicht. Gute Fußballtrainer sind meines Erachtens nach nicht notwendigerweise literaturnobelpreisverdächtig.

  173. ZITAT:
    “Heute, der 60 etwas näher als der 50, ist mir sonnenklar, dass die Fexibilität und Progressivität, die ich mir im Alter von 20 zuschrieb, mindestens ebenso viel bloßes Dafürhalten wie Realität gewesen ist. Das Altrr als solches erklärt (oder bedingt) ohnehin gsr nichts.”

    Ich hab’s zwar nicht verstanden, aber ich habe ein deutliches Gefühl, dass ich wissen sollte, was Du meinst. Ja.

  174. Gibt es sowas wie “lange gerereiften” Senf? Auch egal. Mir jedenfalls und jetzt, da ich mich aus dem EF-Trainer-Spekulatius (weitgehend) herausgehalten hatte, nachdem (spätestens) mit Abpfiff gegen den HaEssVau von mir vermutlich Keller verpflichtet worden wäre – egal, vergossene Milch.

    Dann halt: Herzlich willkommen Kovac 1 pus Kovac 2 und ich wünsche für alle Beteiligten ein gutes Händchen und viel Glück (weil’s nötig sein wird).

    Ja, brav (fast) alles gelesen und PK geguckt. Die bisherige Saison hat weh getan beim zugucken.
    So, wie die Entscheidung gegen die Weiterbeschäftigung von Herrn Veh dem Heribert Bruchhagen weh getan haben dürfte, was in der heutigen PK mehr als deutlich rüberkam. Da jetzt unbedingt ein Ü60-Problem (ja, gibt es!) draus konstruieren zu wollen, greift mE zu kurz. Einem Freund sagen zu müssen: ‘Nö, geht net mehr’ ist eine Sache, aber sich dann hinzusetzen und ‘verkaufen’ zu müssen: ‘Vielleicht kann’s der besser’, obwohl man selbst eigentlich doch (noch) ganz andere Pläne hatte, eine komplett andere.
    Strich drunter = ist so. Punkt.

    Hübner hat mE mit der PK heute an Standing gewonnen. Die Richtung Trainer-RB Salzburg ist hier nicht neu. Stichwort Struktur auf dem Platz, automatisierte Laufwege, Vermeidung von Stellungsfehlern. Ist ja nicht alles doof, nur weil Brause – auch – die Ausbildung bezahlt.
    Gefallen hat auch “wenn man Fehler nicht anspricht, wird man sie wiederholen”(NK in der PK), sowie “wer im Moment nicht da ist, ohne den muss es auch gehen” plus “jeder spielt um seine Existenz”.
    Yep. Ein Niko Kovac hat Vertrag für die erste Liga bis 2017. Bei Eintracht Frankfurt Fußball AG. Mit seinem Bruder Robert als Co. 1 + 1 = mehr als 2?
    Wünsche ein gutes Gelingen.

  175. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…weil er sich dem Mafia-Paten des kroatisxhen Fusballs (Zdravko Mamic) widersetzte….”

    Na, dann wird er dem “bösen Umfeld” wohl trotzen können.”

    ZITAT:
    “Pflumenmus? Es heißt Latwersch!
    Das mit dem Rauswurf war nicht das Ding, sondern dass er wohl den Fascho-Gruß von Simunič verteidigt haben soll. Kannst Du dazu etwas sagen, Travelpussy?”

    Josip Simunic hat nichts schlimmea gemacht, jeder Kroate weiss es und das hat nichts mit der Ustascha zu tun

  176. ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Find ich super, die Sprüche!
    Genau das will ich im Abstiegskampf hören!
    Keine Ausreden mehr!

  177. “Josip Simunic hat nichts schlimmea gemacht, jeder Kroate weiss es und das hat nichts mit der Ustascha zu tun”

    Alles vielleicht nicht ganz so harmlos, finde ich. Anyway: Du kannst mir da gerne widersprechen – zu vielfältig die Erfahrungen und Erlebniswelten der Menschen – aber ich treffe immer mehr Menschen, die sich mittlerweile wieder sehr stark auf Yugoslawien beziehen – und damit ist nicht das Tito-Regime oder schlimmer, was danach kam, sondern eine fast US-artige Idee eines Vielvölkerkstaats gemeint. Das verbindet übrigens unglaublich viele – gerade Sportler – aus Bosnien, Kroatien und Serbien etc. Die stehen nach Spielen egal ob im Fußball, Basketball etc. oft sehr relaxt zusammen und reden serbokroatisch miteinander. Und wundern sich. Über den Nationalismus ihrer Fans.

  178. @ 183
    Anfang der 90iger haben sich dann in Frankfurt viele Jugos gegenseitig Kugeln in
    die Köpfe geschossen. War lustig. Vor dem Hotel Otto haben Frankfurter Zivilbullen
    einen Jugo zu Boden gezogen, dessen Hand zusammengepresst, der hatte den
    Zünder gezogen.
    Im Rotlint Cafe hatten die jahrelang Schach gespielt, alles Akademiker, sich dann
    aber umgelegt.
    Überlebt hat nur Milic.

  179. Milic ist ein alter Freund von mir. Wir begrüßen uns immer ganz herzlich.

  180. ZITAT:
    “Ja, im Alter geht man halt wieder früher ins Bett. ;)”

    Nöö.

  181. @184
    Hey, schmutzer, aber der Krieg ist vorbei. Aber es stimmt tatsächlich, was du da beschreibst.

    Ein ganz gutes Filmdokument dazu: Warheads (1993) by Romuald Karmakar.

  182. ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sind das Zitate aus der heutigen PK? Oder was soll das sonst?

  183. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sind das Zitate aus der heutigen PK? Oder was soll das sonst?”

    Nein, daher eine etwas sinnlose Zitat-Sammlung inho.

  184. Deutschland hat damals Kroatien als eigenständiges Land anerkannt,
    Das war ein Fehler.
    Ob der Krieg vorbei ist, werde ich Milic fragen, wenn ich ihn wieder in Frankfurt
    treffe. Ich treffe den immer zufällig, wenn Milic was von mir will.

    Ak47 gab es aus dem Kofferraum günstig.

  185. Ey Leute, bei allem Versuch des Verständnis, was weh tut:
    Hat Europa nicht 2016 andere Probleme?

  186. ZITAT:
    “Milic ist ein alter Freund von mir. Wir begrüßen uns immer ganz herzlich.”

    Meine Freunde in den 80er Jahren hießen Bojan und Dejan. Und ich wußte nur, dass sie aus Jugoslawien kommen irgendwie, aber auch nur, weil ihre Eltern ein Restaurant betrieben, wo ich hin und wieder nach dem Spielen eingeladen wurde. “Where do you come from” spielte sonst keine Rolle. This is the tragedy…Weiß nicht, was aus ihnen geworden ist, ob sie dann Bosnier, Kroaten oder Serben wurden…

  187. ZITAT:
    “Ey Leute, bei allem Versuch des Verständnis, was weh tut:
    Hat Europa nicht 2016 andere Probleme?”

    Ja. Und nein: zu vieles spielt sich historisch immer wieder auf dem Balkan ab.

  188. In Frankfurt leben offiziell ganz viele Kroaten, viele von denen waren vormals Serben.
    Kosovar war niemand. Die haben sich in den 90iger im Bahnhofsviertel in der Hütchen-
    spielerszene erschossen, oder wurden.

  189. Ich werde Milic fragen. er wird mir mit leiser Stimme, die kleine Tochter an der
    rechten Hand, etwas vorlügen.

  190. Wer die Eintracht heuer vor dem Abstieg bewahrt, für den ist diese ganze Balkangeschichte ein Klacks
    #unabsteigbar #europacupimübernächstenjahr #friedensnobelpreis2019

  191. 183: Das sind die Beiträge, die ich an dir schätze, Albert. Danke.

    In dem Fall möglicherweise auch deshalb, weil ich selbst, in den 60ern geboren, noch mit Jugoslawien aufgewachsen bin und diesen Jugo-Konflikt nie wirklich verstanden habe, Vielvölkerstaat hin oder her…

  192. Also das ganze Balkan, Jugo Kroate, Serbe Blabla gerede geht mir jetzt echt langsam auf’n Keks.
    Lasst es ma gut sein …ist viel zu komplex und passt auch hier nicht hin.
    Was unsere Balkanesen im Team betrifft braucht sich niemand Gedanken machen, da wird es keine
    Probleme geben im Gegenteil die reissen sich jetzt erst recht den Arsch auf.
    Ich habe grosse Hoffnung das uns dieses Trainerteam uns aus der Sch… raushaut.
    Sretno, Niko Kovač !!
    Hier in Kroatien hatten die beiden nie eine echte Chance, umso mehr freue ich mich das Sie jetzt in Ffm
    eine faire Chance bekommen , und was die Meinung hier in Kroatien angeht habe ich das heute tausendfach bestaetigt bekommen.
    L.G aus Split

  193. GehenGingGegangen

    Reset-Button war gestern. Mit den Kovac Brothers wird ganz old-school, oder neo-mechanistisch, der Hebel angesetzt. Angesetzt. Nicht umgelegt.

  194. ZITAT:
    “”Josip Simunic hat nichts schlimmea gemacht, jeder Kroate weiss es und das hat nichts mit der Ustascha zu tun”

    Alles vielleicht nicht ganz so harmlos, finde ich. Anyway: Du kannst mir da gerne widersprechen – zu vielfältig die Erfahrungen und Erlebniswelten der Menschen – aber ich treffe immer mehr Menschen, die sich mittlerweile wieder sehr stark auf Yugoslawien beziehen – und damit ist nicht das Tito-Regime oder schlimmer, was danach kam, sondern eine fast US-artige Idee eines Vielvölkerkstaats gemeint. Das verbindet übrigens unglaublich viele – gerade Sportler – aus Bosnien, Kroatien und Serbien etc. Die stehen nach Spielen egal ob im Fußball, Basketball etc. oft sehr relaxt zusammen und reden serbokroatisch miteinander. Und wundern sich. Über den Nationalismus ihrer Fans.”

    … Knapp vorbei. Knapp.

  195. “… Knapp vorbei. Knapp.”

    Cool, dass du so viel mehr weißt ohne argumentieren zu müssen. Imponiert sehr…aber nur knapp.

  196. Kann die Neuen nicht beurteilen, freue mich aber das es ZWEI sind. Minimiert das Risiko eines weiteren “falschen” Alleinherrschers. Bis letzte Woche wusste ich gar nicht wie unser Cotrainer heißt und ob der irgendwas zu melden hatte. Apropos gibt’s den Herrn Geyer denn noch? Wenn ja, dann hatte er wirklich nichts zu melden.

  197. Das sind genauso ZWEI wie es bei Veh ZWEI waren. Und bei Schaaf DREI. Nämlich in dem Sinne, als dass der Chef den Hut auf hat.

  198. Eigentlich ein Witz. 9 Spiele für K&K. Wie sollen die jetzt noch “die Kuh vom Eis holen”?
    Mönchengladbach
    Hannover 96
    Bayern München
    1899 Hoffenheim
    Bayer Leverkusen
    FSV Mainz 05
    Darmstadt 98
    Borussia Dortmund
    Werder Bremen-
    Gegen wen sollen wir da noch punkten? 8-9 Punkte max. Ob das reicht?
    16.04.15:30
    -Eintracht Frankfurt
    23.04.15:30
    Eintracht Frankfurt-
    30.04.15:30
    -Eintracht Frankfurt
    07.05.15:30
    Eintracht Frankfurt-
    14.05.15:30
    -Eintracht Frankfurt

  199. nur die Lilien oder Augsburg können uns retten.. oder wir freuen uns auf ein spannendes RelegationsFINALE
    12 1. FC Köln 30
    13 SV Werder Bremen 27
    14 FC Augsburg 26
    15 SV Darmstadt 98 26
    16 Eintracht Frankfurt 24 Relegation
    17 TSG 1899 Hoffenheim 21 Abstieg
    18 Hannover 96 17 Abstieg

  200. Bis auf Bayern können wir in jedem Spiel punkten meiner Meinung nach. Wir sind ja nicht schlechter als Bremen die in Leverkusen und Gladbach gewonnen haben oder Darmstadt die in Mainz einen Punkt geholt haben usw.
    Entscheidend wird die Einstellung und Ausrichtung sein. Und genau da will Kovac ja den Hebel ansetzen.

  201. @206
    Realistisch betrachtet ist das wohl so. Ich sehe die Eintracht auch deutlich näher an der zweiten, als an ersten Liga dran. Deshalb könnte das Kovac-Engagement hier auch schnell wieder zu Ende sein. Wieder einmal muss man wohl auf ein kleines Wunder hoffen.

  202. Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.

  203. ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.”

    So ist es. Weshalb bei Abstieg diesmal sehr genau hingeschaut werden sollte, wer alles gegeben hat und wer nicht.

  204. ZITAT:
    “So ist es. Weshalb bei Abstieg diesmal sehr genau hingeschaut werden sollte, wer alles gegeben hat und wer nicht.”

    +1

  205. Das gilt übrigens auch für den Fall, dass die Klasse gehalten wird.

  206. ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).”

    Entscheidend sind immer die Herren in den kurzen Hosen, egaql wer am Spielfeldrand steht.

  207. ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.”

    Das ist meine Sorge, Stefan. Im Interview wirkt Kovac eher so, als dass die Leine neben dem Platz kürzer sei als bei Veh. Nicht dass die Herren Profis dann endgültig zumachen. Letzten Endes hoffe ich, dass er ihnen verklickert, dass ab Sommer jeder eine Zukunft bei EF oder einen anderen guten Club haben will, dazu vlt. zur EM will, und man sich dafür anbieten muss….

  208. Ich glaube schon das Kovac das machen wird. Es werden sich ja hoffentlich 11-14 Kicker finden die mitziehen.

  209. ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.”

    Mir geht da eine beiläufige nächtliche Anmerkung von CE nicht aus dem Kopf.
    Sinngemäß: Wenn man diese Mannschaft an die “kurze Leine” nimmt, rebelliert sie.

    Ansonsten: Herzlich willkommen, Nico Kovac, und viel Erfolg.

  210. ZITAT:
    “Sinngemäß: Wenn man diese Mannschaft an die “kurze Leine” nimmt, rebelliert sie.”

    Die wollen alle nicht absteigen. Ich bin mir sicher, dass das eine nicht zu unterschätzende Motivation ist.

  211. ZITAT:
    “Die haben gewartet, bis der Boccia im Urlaub war, um ihn zu ärgern! Genialer Schachzeug eigentlich vom vom Vorstand.”

    Wo issen der Boddschja im Urlaub, dass er kein Internet hat? Etwa daheim in Österreich?

  212. ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.”

    Wenn HerryB gerade nicht irritiert ist, würde er sagen: “Das Team ist charakterlich einwandfrei.” Am Samstag wird man sehen, ob das Team es besser kann, oder doch einfach nur zu schlecht für die erste Liga ist.

  213. Ich weiss, es ist ein bissi hinterher, aber nochmal zum Thema Schur:

    Ich glaube der wird noch nicht gebracht, weil in der Mannschaft noch Spieler kicken, mit denen er noch zusammen gespielt hat

  214. ZITAT:
    “Reset-Button war gestern. Mit den Kovac Brothers wird ganz old-school, oder neo-mechanistisch, der Hebel angesetzt. Angesetzt. Nicht umgelegt.”

    Wenn man den Hebel richtig ansetzt, lässt sich auch der schwerste Bock umstoßen! Erheblich ist des Schlossers Trainers Kraft wenn er mit dem Hebel schafft.

  215. ZITAT:
    “Bis letzte Woche wusste ich gar nicht wie unser Cotrainer heißt und ob der irgendwas zu melden hatte. Apropos gibt’s den Herrn Geyer denn noch? Wenn ja, dann hatte er wirklich nichts zu melden.”

    Das könnte man als Fan durchaus wissen. Natürlich gibt es den Herrn Geyer noch. Der hat hier nur keine Aufgabe mehr!

  216. ZITAT:
    “Ich weiss, es ist ein bissi hinterher, aber nochmal zum Thema Schur:

    Ich glaube der wird noch nicht gebracht, weil in der Mannschaft noch Spieler kicken, mit denen er noch zusammen gespielt hat”

    Meier. Wer noch? Gerade Meier wird das überhaupt nicht interessieren.

  217. Für welchen unsere Spieler würde sich denn nach Abstieg noch ‘ne adäquate Anschlussverwendung finden? Carlos, Radi, Stendera – aber sonst?

    Ne, die sollen mal schön machen, was der Trainer will, wenn sie künftig noch erste Liga kicken wollen.

  218. ZITAT:
    “Die wollen alle nicht absteigen. Ich bin mir sicher, dass das eine nicht zu unterschätzende Motivation ist.”

    Hoffen (!) wir es. Falls ansonsten einer der Herren in den kurzen Hosen nicht mitzieht und rumzickt, könnte man ja mal im engeren Kreis dezent darauf hinweisen, dass so eine Fußballerkarriere auch vorzeitig ein unrühmliches Ende nehmen kann. Als Beispiele könnte man Albert Streit und Tim Wiese anführen.

  219. @227

    Naja bei Streit und Wiese war es ja eher der Grund, dass sie den Vertrag ihres Lebens, verab jedes Marktwerts hatten, und den lieber aussitzen wollten. Irgendwie verständlich.

    Ansonsten, klar, am Ende kommt jeder irgendwo unter – spätestens wenn ein Aufsteiger sich verstärken will. Wer sich aber verbessern will gegenüber Eintracht Frankfurt, der sollte sich tunlichst reinknien….

  220. Welche Mannschaft die sich verbessern will kann denn etwas mit Zambrano anfangen?

  221. “Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten, wenn ich das sagen darf. Wir haben doch… das ist…”

  222. ZITAT:
    “Bis auf Bayern können wir in jedem Spiel punkten meiner Meinung nach. Wir sind ja nicht schlechter als Bremen die in Leverkusen und Gladbach gewonnen haben oder Darmstadt die in Mainz einen Punkt geholt haben usw.
    Entscheidend wird die Einstellung und Ausrichtung sein. Und genau da will Kovac ja den Hebel ansetzen.”

    Gilt das auch, wenn wir, wie befürchtet, im weiteren Abstiegskampf auf Meier verzichten müssen? Gerade im Torabschluss sehe ich das größte Problem. Geht man offensiv mehr Risiko, wird die Konsequenz sein, dass man defensiv ins Wanken gerät.

  223. ZITAT:
    “Welche Mannschaft die sich verbessern will kann denn etwas mit Zambrano anfangen?”

    West Bromwich Albion, Norwich City, Crystal Palace, Newcastle United…

  224. @231: Eine kompakte Mannschaftsleistung schließt du völlig aus?

  225. ZITAT:
    “Welche Mannschaft die sich verbessern will kann denn etwas mit Zambrano anfangen?”

    Ziemlich viele mMn. Carlos ist für mich übrigens ein exemplarisches Beispiel für einen Spieler, dessen Spiel enorm vom Vertrauen in seine Fähigkeiten abhängt. Und das ist im Moment nicht vorhanden.

  226. Mit dem wertvollsten Kader ever. Mir wird schwindelig. Hoffentlich ziehen die Jungs mit.
    am übernächsten Spieltag sind dann alle -ic aufgestellt. wegen dem Herz..

  227. @235: Lieber alle mit -ic in der Mannschaft, als alle mit Dackelblick.

  228. ZITAT:
    “Geht man offensiv mehr Risiko, wird die Konsequenz sein, dass man defensiv ins Wanken gerät.”

    Also ich fand das offensiv gegen die Ingos in der zweiten Halbzeit nicht so schlecht. Und da fehlte neben Meier auch noch Stendera. Und die Defensive ging auch.

  229. @228
    Okay, Wiese taugt hier vielleicht nicht so gut als Beispiel. Streit hat aber – meines Wissens nach – bei seinen diversen Leihstationen ab S04 Stress mit Trainer und Mannschaftskollegen gehabt.

  230. Yeah! ORF schon in der Zukunft angekommen, wann zieht der HR nach?

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....81001.html

  231. ZITAT:
    “@231: Eine kompakte Mannschaftsleistung schließt du völlig aus?”

    Ich sehe im Kader leider Keinen, der Meier in seiner Treffsicherheit ersetzen kann.

  232. Teletext Apps gibt es schon länger!

  233. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geht man offensiv mehr Risiko, wird die Konsequenz sein, dass man defensiv ins Wanken gerät.”

    Also ich fand das offensiv gegen die Ingos in der zweiten Halbzeit nicht so schlecht. Und da fehlte neben Meier auch noch Stendera. Und die Defensive ging auch.”

    Ich glaube, dass bei gleichem Verlauf der 2. Hälfte mit Meier auf dem Platz das Spiel gewonnen worden wäre. Es ist halt immer noch ein Unterschied, ob Waldschmidt oder Fabian zum Abschluss kommen oder ein Meier dort steht.

  234. “ZITAT:
    “@231: Eine kompakte Mannschaftsleistung schließt du völlig aus?”

    Ich sehe im Kader leider Keinen, der Meier in seiner Treffsicherheit ersetzen kann.”

    Es ging doch um mehr Defensive oder Offensive?
    Wer vorne die Tore schießt, da sollten wir uns überraschen lassen, wenn nicht mehr alles auf den Buckel zugeschnitten ist. Waldschmidt, Castaignos, Fabian, vielleicht sogar Seferovic.

  235. Untergraben der Autoritaet eines Trainers durch Verantwortliche ist eine rote Linie fuer mich.
    Da sollte man sich genau ueberlegen, ob man diese ueberschreiten moechte, denn natuerlich birgt das auch das Risiko, die Mannschaft auch nachher nicht mehr richtig unter Kontrolle zu bekommen.

    Die scheinbar heftige Reaktion einiger Spieler nach der Entlassung und “Nichtberuecksichtigung” ihrer Meinung (in Anbetracht der kritischen Situation) spricht da Baende.

    Die Verantwortlichen von damals sind fuer mich die Architekten der aktuellen Krise.
    Nur… die werden sicher nicht ausgetauscht, womit wir wieder bei unserem eigentlichen Problem sind…

  236. ZITAT:
    “”Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten, wenn ich das sagen darf. Wir haben doch… das ist…””

    Was war das eigentlich? ;)
    Leider sah man ja nur HB in der Nahaufnahme.

    Erzählt HB schon immer so langsam? Da wurde ja die Milch sauer, so lange hat er teilweise für die Ausführung eines Satzes gebraucht.

  237. ZITAT:
    “Ich glaube, dass bei gleichem Verlauf der 2. Hälfte mit Meier auf dem Platz das Spiel gewonnen worden wäre.”

    Hätte, hätte, Fahrradkette. Die Mannschaft muss die Klasse halten mit den Spielern, die zur Verfügung stehen. Und auch ohne Meier hätte man das Spiel mit der Offensivleistung der zweiten Halbzeit gewinnen müssen.

  238. ZITAT:
    Hätte, hätte, Fahrradkette. (…)hätte man das Spiel(…)

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Entscheidend sind – wieder einmal – die Herren in kurzen Hosen (bitte kein Bild aus dem Orient an dieser Stelle).

    Sprich: Wenn die Mannschaft den Trainerwechsel nicht akzeptiert, war’s das. Da kann Kovac am Rad drehen wie er will.”

    So ist es. Weshalb bei Abstieg diesmal sehr genau hingeschaut werden sollte, wer alles gegeben hat und wer nicht.”

    So ist es!

  240. Aus Heris und Brunos Äußerungen entnehmen euch auch, dass man schon länger am MT 1.2 zweifelte. Dennoch passiv und trainerstabil geblieben zu sein ist geradezu unglaubliche Dummheit gewesen.

  241. ZITAT:
    “Ich glaube, dass bei gleichem Verlauf der 2. Hälfte mit Meier auf dem Platz das Spiel gewonnen worden wäre. Es ist halt immer noch ein Unterschied, ob Waldschmidt oder Fabian zum Abschluss kommen oder ein Meier dort steht.”

    Waldschmidt und Fabian machen aber mehr fürs Spiel und werden nicht so fein bedient wie der FG.

  242. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich glaube, dass bei gleichem Verlauf der 2. Hälfte mit Meier auf dem Platz das Spiel gewonnen worden wäre. Es ist halt immer noch ein Unterschied, ob Waldschmidt oder Fabian zum Abschluss kommen oder ein Meier dort steht.”

    Waldschmidt und Fabian machen aber mehr fürs Spiel und werden nicht so fein bedient wie der FG.”

    Waldschmidt wurde aber mindestens einmal sehr gut bedient. Das Ding kann man dann aus 13 Metern auch ruhig auf den Kasten bringen. Dafür brauch es aber vielleicht ne gute Innenseite…

  243. Vicequestore Patta

    Morsche,

    ne Nacht drüber geschlafen, sieht dann gleich ein bisschen besser aus. Erst mal gucken, was der/die Kovac(s) macht/machen. Wird hart für die weicheren Naturen in der Mannschaft. Gehe davon aus, dass die Luft im Stadtwald jetzt testosterongeschwängerter ist als vorher.

    Die Balkanesen haben ja noch bis 1999 Krieg geführt gegeneinander (soviel zur Jugo-Idee). Ich kannte mal einen Basketballprofi, der in Crailsheim gespielt hat. Der ist mitunter unter der Woche und an spielfreien Wochenenden nach Sarajevo, da in seine Uniform rein und dann gings gegen die Serben. Kein Scheiß! Die Jungs sind ein wenig härter drauf. Verträgt nicht jeder…

    @230, Stefan: Von wem ist das Zitat, wenn ich fragen darf?

  244. “@230, Stefan: Von wem ist das Zitat, wenn ich fragen darf?”

    Ich bin zwar nicht Stefan, aber das Zitat stammt von HB aus der offiziellen Vorstellungs-PK gestern.

  245. ZITAT:
    “Aus Heris und Brunos Äußerungen entnehmen euch auch, dass man schon länger am MT 1.2 zweifelte. Dennoch passiv und trainerstabil geblieben zu sein ist geradezu unglaubliche Dummheit gewesen.”

    Tja, da stand wohl die persönliche Freundhschaft über der unangenehmen Wahrheit.

  246. Vicequestore Patta

    Danke, Korken, die habe ich nicht gesehen.

  247. ZITAT:
    “Die Jungs sind ein wenig härter drauf. Verträgt nicht jeder…”

    War in meiner Sportart auch deutlich zu beobachten. Privat die sanftesten Menschen die man sich vorstellen kann. Im Wettkampf war ich immer froh, wenn ich denen nicht gegenüberstand.

  248. ZITAT:
    “nur die Lilien oder Augsburg können uns retten.. oder wir freuen uns auf ein spannendes RelegationsFINALE
    12

    1. FC Köln

    30

    13

    SV Werder Bremen 27

    14

    FC Augsburg

    26

    15

    SV Darmstadt 98

    26

    16

    Eintracht Frankfurt

    24 Relegation
    17

    TSG 1899 Hoffenheim

    21 Abstieg
    18

    Hannover 96

    17 Abstieg”

    warum nicht bremen? nur weil die mal 2x gewonnen haben? als lohn dürfen sie weiter mit skripnik weiterwursteln. hannover ist wichtig …

  249. ZITAT:
    “Waldschmidt wurde aber mindestens einmal sehr gut bedient. Das Ding kann man dann aus 13 Metern auch ruhig auf den Kasten bringen. Dafür brauch es aber vielleicht ne gute Innenseite…”

    Meier hat beispielsweise letzte Saison daheim gegen die Bonbonwerfer auch eine 100%ige Chance übers Tor genagelt. Ist ja nicht so, dass bei dem jeder Schuss ein Treffer ist.

  250. Hm, hat irgendwer hier aehnliche Infos und ne Quelle oder ist das Quatsch ?
    Wenn das stimmt wird das damalige untergraben der Autoritaet ein echtes Problem.
    Im EF Forum hat ein User folgendes gepostet:

    Ich habe gestern im Forum und in den sozialen Netzwerken beim Überfliegen der Beiträge gelesen, dass sich Teile der Mannschaft aufgeregt haben sollen. Russ habe knausrig und mit dem Kommentar “hierfür bin ich zu alt“ das Training abgebrochen, Medojevic sei nicht mehr zu beruhigen und habe gegen Kisten getreten , Stendera sei in den Katakomben ausgerastet und mit Oczipka soll auch irgendwas gewesen sein.
    Aufgrund von wenig vorhandener Zeit, habe ich nicht die Möglichkeit, mir jeden Artikel durchzulesen, daher meine Frage: beziehen sich diese Aussagen explizit auf Artikel oder hat sie irgendeiner irgendwo aufgesogen und verbreitet? Dass in Artikeln auch einfach mal was geschrieben wird, ist mir klar…

  251. “Es reicht nicht, wenn elf Einzelkämpfer auf dem Platz stehen. Wir müssen als Team anders auftreten.” (Niko Kovac)

    Rumms.

  252. @259. hört sich ja an, wie bei Harpe Kerkeling und dem Grazer AK. Gleicht kommt der Regisseur und sagt: Ätsch ätsch, verstehen sie Spass.
    Die sollen sich am Riemen reißen und machen was der Vorturner sagt. Schluss mit Kuschelkurs.

  253. @259
    Das “ich werde alt” von Russ und die Getränkekästen von Medo habe ich auf Twitter bei dem Reporter des hr gelesen, den findest du hier: https://twitter.com/verwuerfle.....r

    Ich finde ja, Emotionen müssen nichts Schlechtes sein. Wenn dadurch den Jungs im Kopf die Nachricht ankommt “Hey, Männer, das war die letzten Wochen zu wenig, ihr habts versaut – und zwar selbst”, dann soll es mir recht sein – weil sie sich dann wohl wirklich am Riemen reißen.

  254. Auch eine Nacht drüber geschlafen. Die Kovacs scheinen mir eine gute Entscheidung (wenn auch zu spät):

    – Der Doppelpack gefällt mir sehr gut, die scheinen eher ein Team mit verschiedenen Aufgabengebieten zu sein als der sehr zentrale Cheftrainer und seine Hilfssheriffs, also mit mehr Breite die Mannschaft ansprechend können und folglich präsenter sein
    – An diversen Stellen in der PK erschienen mir gerade die Probleme mit den Persönlichkeiten in der Mannschaft (Sefe, Russ, Zambrano, etc.) einer der wesentlichen Gründe zu sein, warum man sich für den 44-jährigen Kovac entschieden hat und nicht einen alten Haudegen verpflichtet hat. Jetzt müssen die Jungs bei Ihrer Ehre gepackt werden und müssen in der gleichen Tonalität angesprochen werden. Das glaube ich ist bei Kovac deutlich besser gegeben. Am Ende sind das halt von allen Seiten gepamperte 23-27-jährige testosteron-geladene Pubertiernde, die sich im Zweifel schon beim nächsten Verein sehen, sollte dieser hier halt untergehen. Da ist die Nähe und psychologische Ansprache entscheidend.
    – Zudem macht er immer noch einen fitten Eindruck, im Notfall wechselt er sich selbst ein. Heutzutage kannst Du aus meiner Sicht nicht mehr mit gemütlicher Plautze etwas von deinen Spielern verlangen, wenn Du es selbst nicht vorlebst. Schuster hatte sich ja mal genauso geäussert.
    – Kovac war ein sehr ehrgeiziger und disziplinierter Spieler, ich hoffe, das färbt auf die Spieler ab. Ich hoffe, dass ich nie wieder Hasebe und Stendera etc. laut maulend vor dem Linienrichter stehen sehe, während der Gegner schon wieder auf den eigenen Kasten zurollt. Das wäre für mich der erste von vielen Punkten.
    – Dass er jetzt in der PK nicht in aller Tiefe in die Spieltaktik wie von einigen hier bemängelt eingestiegen ist, finde ich gut. Das würde gleich den Matchplan für die nächsten Gegner auf den Tisch legen und wäre extrem unprofessionell.

    Meinen Kredit haben sie. Ich drücke die Daumen.

  255. @ Ich: das war ja dann schon vorher. Alles gut.

  256. Ich fürchte der Trainertwechsel kam zu spät, K. hätte spätestens mit Beginn der Rückrunde anfangen müssen. Agesichts der vielen Verletzten und der “dicken Brocken” die noch kommen sehe ich schwarz für die Eintracht. Ohne gütige Mithilfe einiger anderer Mannschaften wird es nicht gehen. Die hatten aber in der letzten Zeit den Hang “aufzumucken” und Punkte zu holen.

  257. Medojevic sei nicht mehr zu beruhigen und habe gegen Kisten getreten

    Ja, Medo war nach einem Zweikampf sauer, hat erst einen Arztkoffer umgetreten, ist dann ca 50m fluchend über den Platz gelaufen, um dann noch die Kiste mit den Trinkflaschen umzukicken. Nach ein paar Minuten hat er sich wieder beruhigt. Was witzig war, Co Trainer Geyer hats null gejuckt, der hat nicht mal hingeschaut. Auch in den anderen Zweikämpfen im Trainingsspiel war so einiges an Dampf drin, da haben Sie sich nichts geschenkt. Glaube der Frust musste da raus.

  258. Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.

  259. @230,253
    …und es geht dem Stefan net ausm Kopp!

    War aber auch geil in der Situation anzusehen… Wie HB das ausgesprochen hat :))

  260. ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”

    Der Meinung bin ich auch.

  261. Morsche
    gelernt hat der Nikki anscheinend in Salzburg beim Brauseteam, quasi der Rangnick-Akademie. Bei aller Antipathie für die, könne das fachlich solide sein.

  262. ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”

    Das lässt sich aus der Aussage von HB schließen: “Er fällt für unbestimmte Zeit aus.”

  263. ZITAT:
    “Ich fürchte der Trainertwechsel kam zu spät, K. hätte spätestens mit Beginn der Rückrunde anfangen müssen.”

    Ich muss sagen, meine Angst wäre größer gewesen, wenn Du optimistisch in die Zukunft geblickt hättest, Dieter… ;)

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”

    Der Meinung bin ich auch.”

    Wird in Bremen in der 80. beim Stand von 1:1 (was uns für Platz 16 nicht reichen würde) erstmals wieder eingewechselt und haut uns dann raus!

  265. @Zampano [263]
    Note 1+ mit *

  266. @Biotic [259]
    Der HR-Mayer hat hingegen ein äußerst konzentriertes Training gesehen.

  267. ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”

    Und das dürfte auch gut sein. Erstens ist es unsinnig, einen halbfitten Meier spielen zu lassen, weil er dann maximal die Hälfte wert ist und zweitens soll der nächste Saison wieder spielen und seine Verletzung richtig auskurieren.

    Müssen es halt die anderen richten. Irgendwann hört auch EIN Meier mal auf zu spielen.

  268. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”
    ………..
    Müssen es halt die anderen richten……”

    muhaha

  269. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich behaupte einfach mal: Meier werden wir in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz sehen.”

    Und das dürfte auch gut sein. Erstens ist es unsinnig, einen halbfitten Meier spielen zu lassen, weil er dann maximal die Hälfte wert ist und zweitens soll der nächste Saison wieder spielen und seine Verletzung richtig auskurieren.

    Müssen es halt die anderen richten. Irgendwann hört auch EIN Meier mal auf zu spielen.”

    Irgendwann ist gut. Letzte Saison hat er schon viele Spiele verpasst, diese Saison schon wieder. Langsam aber sicher sollte man sich damit abfinden das seine Knochen (oder Bänder) es nicht mehr mitmachen.

  270. Wann ist den eigentlich mit “Luc – Ich bin Dein Vater” wieder zu rechnen – gibt es da genauere Infos ?

  271. ZITAT:
    “muhaha”

    Ich kann Deiner fein formulierten Argumentation nur bedingt zustimmen.

  272. Beruhigt euch doch mal.
    Diese geschilderten Vorkomnisse, weshalb drüben einige durchdrehen, waren während des VORMITTAGStrainings, noch unter Geyer. Da hatten halt ein paar Frust, ein paar wollten ein bisschen austraben und haben das an sich eher für unnötig gehalten, da mittags ja der neue Trainer kommt.
    Sehe ich übrigens genauso, hätte die Jungs mit Fabacher in den Kraftraum oder in den Wald geschickt….

  273. @278

    Nicht mehr auf 34 Spiele mit ihm planen, das stimmt, das wäre fahrlässig. Aber mit seiner Qualität, als Add-On für 20 Spiele, bei denen er dann 10-12 Tore macht gerne auch mit 35 noch….

  274. Ist die Verletzung von Meier denn doch ernsthafter als gedacht? Wäre ihm jedenfalls nicht zu wünschen. Weiß man da schon mehr?

  275. ZITAT:
    “@Biotic [259]
    Der HR-Mayer hat hingegen ein äußerst konzentriertes Training gesehen.”

    Die in 259 geschilderten Vorkomnisse waren am Vormittag (noch unter Geyer, nicht unter Kovac), Mayer bezog sich auf den Nachmittag (Kovac).

    Zzum Thema Meier: ich befürchte das Gleiche wie die 267. Und was ein nicht fitter, bzw. “auf-die-Zähne-beissender” Meier Wert ist, wissen wir auch.

  276. Denke auch, dass Meier nicht mehr spielen kann…schade hatte schon die Schlagzeile im Kopf: “Alex Meier schiesst Deutschland zum Olympiasieg”. ;)

  277. Ich hab es lieber, man sieht beim Training auch mal Emotionen und gewisse Reibungspunkte sind jetzt auch nicht so verkehrt. Im Endeffekt ist es für jeden Spieler jetzt ein kleiner Neustart im Endspurt der Saison, ich kann mir echt net vorstellen, dass da jetzt eine schlechte Stimmung entstehen soll, nur weil wir einen neuen Coach haben.

    Was einige aber sagen, nämlich dass es wohl den einen oder anderen Spieler gibt, der sich jetzt Sorgen um seine Stammposition machen muss, kann ich mir aber gut vorstellen. Natürlich ist es für einen Trainer vielleicht ein Stück weit normal, seinen Kern an Stammkräften zu haben. Aber wenn ich Reservespieler unter Veh gewesen wäre, hätte ich mir schon meine Gedanken gemacht. Wir alle kennen ja sein Wechselverhalten. Und als Stammspieler unter Veh hat sich vielleicht der eine oder andere gedacht “Selbst wenn ich heute mal nicht alles gebe, am Samstag spiel ich sowieso von Beginn an”. Finde es gut, dass Kovac das gestern auch angesprochen hat und sinngemäß meinte, dass die Stammkräfte immer den Atem ihrer Konkurrenten im Nacken spüren müssen.

    Bin mir auch ziemlich sicher, rein vom Gefühl her, das bei der Trainerwahl sowieso recht gut ist, dass Leute wie Gaci und Waldschmidt öfters mal ihre Chancen bekommen. Privat wünsche ich Veh alles Gute, ich bin aber trotzdem sehr froh, dass wir hier so gehandelt haben. Auch wenn es vielleicht etwas spät kommt, 9 Spiele (u.a. gegen Hopp, Hannover, Bremen & Darmstadt) sind für unser Team noch ein paar Möglichkeiten, sich aus dem Schlamassel herauszukämpfen. Die Betonung liegt hier auf “kämpfen”. :-)

  278. ZITAT:
    “ZITAT

    Müssen es halt die anderen richten. Irgendwann hört auch EIN Meier mal auf zu spielen.”

    Irgendwann ist gut. Letzte Saison hat er schon viele Spiele verpasst, diese Saison schon wieder. Langsam aber sicher sollte man sich damit abfinden das seine Knochen (oder Bänder) es nicht mehr mitmachen.”

    Also gut, um mal serös zu antworten: Da müsste in der aktuellen Situation aber ein grösseres Wunder geschehen daß die z.Zt völlig torungefährlichen Aigner, Seferovic, Waldschmidt plötzlich ihre Treffsicherheit (wieder)finden. Das ganze momentane Dilemma hat man doch am Wochenende eindrucksvoll gegen 10 b-elf Ingos vor Augen geführt bekommen. Selbst Fabian, der ansonsten ein famoses Spiel machte hat hat eine Großchance mit einem schwächlichen Abschluss direkt auf den Goalie kläglich versiebt.
    Bezeichnend daß zur Zeit Russ der einzig torgefährliche Spieler ist.

    Das einzige was mir ein bisschen Hoffnung macht war der Kurzauftritt von Kittel und daß Castaignos wieder trainiertGacinovic eine Chance zum Durchstarten kriegt. Naja, wir werdens ja bald wissen.

  279. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Biotic [259]
    Der HR-Mayer hat hingegen ein äußerst konzentriertes Training gesehen.”

    Die in 259 geschilderten Vorkomnisse waren am Vormittag (noch unter Geyer, nicht unter Kovac), Mayer bezog sich auf den Nachmittag (Kovac).

    Zzum Thema Meier: ich befürchte das Gleiche wie die 267. Und was ein nicht fitter, bzw. “auf-die-Zähne-beissender” Meier Wert ist, wissen wir auch.”

    Ok danke fuer die info, das hoert sich doch gleich viel besser an :)

  280. Mein Statement bezog sich aufs Training, sorry…

  281. Glückwunsch, Holz zu deinem 70sten.

  282. GehenGingGegangen

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “@231: Eine kompakte Mannschaftsleistung schließt du völlig aus?”

    Ich sehe im Kader leider Keinen, der Meier in seiner Treffsicherheit ersetzen kann.”

    Es ging doch um mehr Defensive oder Offensive?
    Wer vorne die Tore schießt, da sollten wir uns überraschen lassen, wenn nicht mehr alles auf den Buckel zugeschnitten ist. Waldschmidt, Castaignos, Fabian, vielleicht sogar Seferovic.”

    Kann klappen – das Praktische am Fußball ist ja, dass man trotz massenhafter Spekulation nicht lange auf Spekulation anwiesen ist. Hoffe im übrigen schon seit geraumer Zeit speziell auf die Rückkehr von Castaignos. Schneller Stürmer bei Spielen gegen Mannschaften, gegen die Konterspiel angezeigt ist – die Mehrzahl also. Wenn dann noch mit Gacinovic ein zweiter Schneller mit vorne ist – nicht auszudenken.

  283. Marco Fabian de la Mora wird hoffentlich bald treffen. Die Art wie er sich zuletzt die Torchance erarbeitet hat, mit Technik, Idee und genügend Ruhe im hektischen Strafraum, deutet doch in diese Richtung. Den Abschluss fand ich auch nicht schlecht: aufs Tor und so feste, dass der Keeper den Ball nicht festhalten konnte.

  284. Mit etwas mehr Plan und Struktur in unserem Offensivspiel werden auch wieder meht Tore fallen.

  285. ZITAT:
    “Das einzige was mir ein bisschen Hoffnung macht war der Kurzauftritt von Kittel und daß Castaignos wieder trainiertGacinovic eine Chance zum Durchstarten kriegt.”

    Immer dasselbe. Die, die fehlen sind die Heilsbringer. ;)

  286. ZITAT:
    “Immer dasselbe. Die, die fehlen sind die Heilsbringer. ;)”

    Stimmt. Und das nicht nur bei uns.

  287. Ich bin seit gestern wieder verhalten zuversichtlich. Ob unsere 51 Punkte am Ende für die Europa League reichen werden – was meint ihr?

  288. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass z.B. Seferovic’s Auftreten auf dem Platz nach dem Trainerwechsel ein ganz anderes sein wird als noch unter Veh……..und auf diesen Effekt hoffe ich auch bei einigen Spielern die ggf. noch in die Startelf rücken werden

  289. Auf jeden Fall ist dies nicht die erste Trainerstation überhaupt für KuK. Die werden schon wissen, wie sie die Mannschaft packen. Von daher freue ich mich, wenn sich einige unserer Spieler ärgern und den Ärger auch rauslassen. Damit kann man sich doch dann auseinander setzen, alle wissen, woran sie sind. Russ bleibt Russ, und er kriegt sogar noch Geld dafür. Jetzt muss er, wie andere, seinen Schatten angucken, der ja lang genug ist und dann drüber springen. Oder er läßt es. Könnte alles spannend werden.

  290. Das was Russ doch ausgezeichnet hat, ist sein Einsatz und seine Bereitschaft gewesen alles zu geben. Auch wenn er durch seine Aussagen den ein oder anderen verstört haben mag, so glaube ich doch nicht, dass der nun aufhört sich reinzuhängen. Die Aussagen fußen wahrscheinlich auf enttäuschdem Ehrgeiz. Dieser Ehrgeiz wird kaum erloschen sein und auch unter Kovac zum tragen kommen, glaube ich.

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer dasselbe. Die, die fehlen sind die Heilsbringer. ;)”

    Stimmt. Und das nicht nur bei uns.”

    Hätten Sie nur mal nicht den XXXXX fortgejagt. ;o)

  292. Ich weiß nicht, ob das jetzt nur mir aufgefallen ist. Aber bei den letzten Heimspielen wirkte diese Truppe auf dem Platz nicht wie eine verschworene, nein, mehr wie eine Zweckgemeinschaft. Da wurde sich vor dem Spiel halbherzig abgeklatscht, ansonsten lief man mehr oder weniger nebeneinander her. Ich denke, dass das auch ein Punkt ist, an dem man ansetzen muss.

  293. @299
    Sehe ich genau so und glaube an Ehrgeiz Erwachen auch bei … die Namen wurden alle schon genannt.
    Nach den nächsten zwei, drei Spielen wissen wir mehr.

  294. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer dasselbe. Die, die fehlen sind die Heilsbringer. ;)”

    Stimmt. Und das nicht nur bei uns.”

    Ja, ihr habt natürlich recht ab aber in Punkto Torgefährlichkeit haben mir am Samstag die handelnden Personen mal wieder die allerletzten Resthoffnungen genommen und ich kann mir nach dieser Katastrophensaison auch nicht mehr vorstellen daß Aigner nochmal kommt, leider

  295. re. Meier und Folgen
    Ich schrieb gestern mal kurz, dass die Eintracht vielleicht nun durch die aktuellen Umständen zu ihrem Glück gezwungen würde. Kann auch hierbei zutreffen
    Wir werden bald zu Gänze/für immer auf Alex Meier als Spieler verzichten -und- dennoch weiterhin Tore schießen müssen.
    Dass er trotz seiner Verletzungsgeschichte immer so wieder kam, ist/war ein sehr nettes Extra, aber keine Selbstverständlichkeit.
    Als *Stammspieler* kann er (aller)spätestens jetzt nicht mehr gelten.
    Und genau diese – sich fast automatisch ins Schicksal ergebende Denke – (Wer soll denn nun bloß die Tore schießen?! #händringend) , muss schnellstens raus aus den Köpfen, nicht nur beim kickenden Personal.

  296. “Nach den nächsten zwei, drei Spielen wissen wir mehr.”

    Den Spruch sollte man im Fußball auf den Index setzen. Den hört und liest man regelmäßig – ab dem ersten Spieltag.

  297. Alex Meier braucht dringend einen Sohn… oder zwei. Und das ganze möglichst schnell.

    #ZukunftsperspektiveSGE

  298. ZITAT:
    “Sie wissen nichts.”

    Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten.

  299. Und am Ende wird Alex Meiers Sohn Basketballer oder spielt für die Jugend des FC Bayern :(

  300. Nach den nächsten 9-11 Spielen wissen wir mehr.

  301. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Immer dasselbe. Die, die fehlen sind die Heilsbringer. ;)”

    Stimmt. Und das nicht nur bei uns.”

    Wenn alle 18 Mannschaften nur Heilsbringer hätten, müsste dann eigentlich trotzdem jemand absteigen?

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sie wissen nichts.”

    Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten.”

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu.

  303. Zambrano ist gewunderheilt. Oder wundergeheilt? Egal. Im Training jedenfalls.

  304. ZITAT:
    “Zambrano ist gewunderheilt. Oder wundergeheilt? Egal. Im Training jedenfalls.”

    Sehr erfreulich, Danke für die Info.

  305. Nice! Mit Raffael hat er wieder einen Gegner um abzugehen.

  306. Stendera läuft auch wieder. Mit Zambrano.

  307. ZITAT:
    “Zambrano ist gewunderheilt. Oder wundergeheilt? Egal. Im Training jedenfalls.”

    Meier auch bald wieder.

  308. ZITAT:
    “(…) Und genau diese – sich fast automatisch ins Schicksal ergebende Denke – (Wer soll denn nun bloß die Tore schießen?! #händringend) , muss schnellstens raus aus den Köpfen, nicht nur beim kickenden Personal.”

    Das ist ja das Gute an so einem Trainerwechsel. Hier kann/sollte man davon ausgehen, dass zumindest das neue Personal am Spielfeldrand in jeder Beziehung unvoreingenommener an die Sache rangeht.

  309. @Biotic
    Ok, hol’s der Geyer.

  310. Maggo auch wieder an Bord!

  311. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sie wissen nichts.”

    Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten.”

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu.”

    Das Leben und Wirken des Heribert B. in 3 Sätzen zusammengefasst. Made my day.

  312. Iggy und Gaci immer noch verschnupft, was?

  313. ZITAT:
    “Das Leben und Wirken des Heribert B. in 3 Sätzen zusammengefasst. Made my day.”

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu.

  314. ZITAT:
    “Iggy und Gaci immer noch verschnupft, was?”

    Ja. Und Radi auch nicht an Bord.

  315. ZITAT:
    “Zambrano ist gewunderheilt. Oder wundergeheilt? Egal. Im Training jedenfalls.”

    Jetzt wollt ich schon sarkastisch schreiben daß der Russ dann ja wieder auf der 6 spielen kann – dann fiel mir aber wieder ein daß wir ja einen neuen Trainer haben. ;)

  316. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Iggy und Gaci immer noch verschnupft, was?”

    Ja. Und Radi auch nicht an Bord.”

    Ist Kittel wieder dabei?

  317. ZITAT:
    “Das einzige was mir ein bisschen Hoffnung macht war der Kurzauftritt von Kittel und daß Castaignos wieder trainiert Gacinovic eine Chance zum Durchstarten kriegt.”

    Castaignos, war das nicht der Spieler der die Pille frei vor dem Tormann 10 Meter oben drüber geballert hat?

  318. ZITAT:
    “Und Radi auch nicht an Bord.”

    Und das verursacht bei mir das heftigste Magengrummeln. Aber das bin ja nur ich.

  319. ZITAT:
    “Maggo auch wieder an Bord!”

    Und es Kittelsche?

  320. ZITAT:
    “Meier auch bald wieder.”

    Bald oder c-e-bald? Das ist ein riesen Unterschied!

  321. ZITAT:
    “Und das verursacht bei mir das heftigste Magengrummeln. Aber das bin ja nur ich.”

    Bei dem reicht es, wenn der am Samstag Mittag sagt, dass es geht. Daher bin ich (noch) entspannt.

  322. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und Radi auch nicht an Bord.”

    Und das verursacht bei mir das heftigste Magengrummeln. Aber das bin ja nur ich.”

    Nein, nicht nur bei dir.

  323. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und Radi auch nicht an Bord.”

    Und das verursacht bei mir das heftigste Magengrummeln. Aber das bin ja nur ich.”

    Du und ich.

  324. Über Kittel liegen mir aktuell keine Informationen vor. Er ist aber nicht erwähnt worden, als die no-shows aufgezählt wurden.

  325. Wer Herz hat braucht keinen Torw…. *duckundweg*

  326. ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sind das Zitate aus der heutigen PK? Oder was soll das sonst?”

    Nein, Auszüge aus seiner Zeit als kroatische Nationaltrainer, übersetzt von René Maric.

  327. Kittel ist anwesend, wurde mir gerade per whatsapp bestätigt.

  328. ZITAT:
    “Nein, Auszüge aus seiner Zeit als kroatische Nationaltrainer, übersetzt von René Maric.”

    Rene Marik find ich besser: https://www.youtube.com/watch?.....ZddPasDsWQ

  329. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sind das Zitate aus der heutigen PK? Oder was soll das sonst?”

    Nein, Auszüge aus seiner Zeit als kroatische Nationaltrainer, übersetzt von René Maric.”

    Rene Maric – Ist das nicht dieser Puppenspieler? Rapante Rapante?

    https://www.youtube.com/watch?.....dt7HWaVU9I

  330. Och, Basalti.

  331. Sieht ganz anders aus als unter Veh!
    https://vine.co/v/iHKPpQtet2H

  332. ZITAT:
    “Und das verursacht bei mir das heftigste Magengrummeln. Aber das bin ja nur ich.”

    Hier gibt es Entwarnung: http://tv.eintracht.de/de/stor.....;195-.html

    Gegen Ende des Berichts wird gesagt, dass er wohl am Samstag spielen können wird.

  333. Bin sehr gespannt auf die Taktik und Aufstellung gegen Gladbach. Ich denke, Kovac wird da mit Überraschungen aufwarten. Vorne mit Kittel, Waldschmidt und evtl. Gacinovic, das hätte doch was.

  334. Floskel oder strukturelle Probleme?

    Oliver Mayer ‏@verwuerfler 34 Sek.Vor 34 Sekunden Frankfurt am Main, Deutschland

    Stendera:
    “Es ist anders unter dem neuen Trainer. Er versucht viel mit uns zu reden, es ist viel aufzuholen.”
    #SGE

  335. ZITAT:
    “Bin sehr gespannt auf die Taktik und Aufstellung gegen Gladbach. Ich denke, Kovac wird da mit Überraschungen aufwarten. Vorne mit Kittel, Waldschmidt und evtl. Gacinovic, das hätte doch was.”

    In der Tat! Bei Veh wusste man zumindest von mindestens 9 Spielern, dass sie dabei sein werden. Bei Kovac dürften im Moment nur Hradecky und Zambrano gesetzt sein. Evtl. noch Fabian. Ansonsten kann auf RV/LV, im DM und in der Offensive alles passieren.

  336. ZITAT:
    “Bin sehr gespannt auf die Taktik und Aufstellung gegen Gladbach. Ich denke, Kovac wird da mit Überraschungen aufwarten. Vorne mit Kittel, Waldschmidt und evtl. Gacinovic, das hätte doch was.”

    Ich denke nicht, dass er gleich die Mannschaft durcheinander Wirbeln wird. Der Stamm wird am Samstag eine bewährungschance erhalten.

  337. Guten Tag,

    hab heut Nacht großartiges geträumt.
    Werde nicht viel verraten, um genau zu sein, fast gar nichts.
    Soviel aber, wir werden mit unserem Trainerduo noch viel Spaß haben. Vertraut einfach meinem Traum. Bruchhagen kann unbesorgt in Rente gehn.
    #Allesrichtiggemacht

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin sehr gespannt auf die Taktik und Aufstellung gegen Gladbach. Ich denke, Kovac wird da mit Überraschungen aufwarten. Vorne mit Kittel, Waldschmidt und evtl. Gacinovic, das hätte doch was.”

    Ich denke nicht, dass er gleich die Mannschaft durcheinander Wirbeln wird. Der Stamm wird am Samstag eine bewährungschance erhalten.”

    spannend wird die besetzung des def. mf sein – russ (macht zuwenig aus der rolle ausser tore ;), medo?, huszti? stender? iggy? hasebe? – und der beiden av – regäsel/hasebe/iggy/chandler bzw. oczipka/hasebe/dakpa. vielleicht probiert er auch mal aigner auf der 6!!! warum eigtl. nicht, kann rennen und grätschen?

  339. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Insgesamt eher ent- als begeisternd, was der Neue so von sich gibt …
    https://twitter.com/ReneMaric/.....2212112384

    Sind das Zitate aus der heutigen PK? Oder was soll das sonst?”

    Nein, Auszüge aus seiner Zeit als kroatische Nationaltrainer, übersetzt von René Maric.”

    Vielleicht sollte man auch mal versuchen das im Zusammenhang zu sehen. PK als Nationaltrainer und es läuft Scheisse. Es wird über die Taktik und Aufstellung diskutiert. Kovac sieht aber ein viel grundlegenderes Problem, er kritisiert indirekt aber die Einstellung der Spieler, die bei großen und großartigen Clubs spielen, in der Nationalelf aber nur einen Bruchteil ihrer Leistung abrufen und zur Überheblichkeit, gerade gegen sogenannte “kleine” Nationen neigen. Das auf die Aussage “man braucht keine Taktik wenn man mit Herz spielt” zu reduzieren, naja, kann man machen. Indirekt hat Kovac über diese Defizite auch gestern gesprochen. Warum sind Lahm und Lewandowski beispielsweiße absolute Weltklasse, abgesehen von ihren Fähigkeiten – begnadete Fussballer gibt es ja genug. Es ist ihre Einstellung zu ihrem Beruf, die nämlich höchst professionell ist, die Fähigkeit in jedem Spiel 100% des Könnens abzurufen. Etwas, was man sich bei unseren Berufsfussballern nur wünschen kann. Nur durch Disziplin und Einstellung kann man Top-Leistungen abrufen, wer will da wiedersprechen? Und ich stimme ihm zu, wenn man das nicht auf die Reihe kriegt, als Spieler, aber auch als Trainer, das einzufordern und vorzuleben, das aus seinen Spielern ehrauszuholen, oder die Mannschaft mit einer entsprechenden “Mentalität” zusammenzustellen, ist die Diskussion über Taktik durchaus obsolet sein. Wenn die auf dem Platz denken es ginge auch mit angezogener Handbremse, dann ists wurscht ob du mit flacher 6, abkippender 9 oder schwimmendem 10er spielst.

  340. @Stefan – war das ironisch gemeint (Gammelkreis sieht doch aus wie immer…)

  341. Ironie wird erst richtig gut, wenn man sie erklären muss.

  342. Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic

  343. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sie wissen nichts.”

    Es irritiert mich übrigens sehr, wie Sie sich verhalten.”

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu.”

    Wir haben doch…..das ist……äh….

  344. ZITAT:
    “Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic”

    Hradecky ist verletzt, Gacinovic krank

  345. ZITAT:
    “Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic”

    Zumindest Stand heute sind da aber 3 fragliche respektive angeschlagene Spieler drin, evtl. mit Hradi sogar 4. Würde ich nicht machen.

  346. ZITAT:
    “Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic”

    Oliver Mayer ‏@verwuerfler 1 Min.Vor 1 Minute Frankfurt am Main, Deutschland

    Ist das Trainingsteam das A-Team?
    Lindner – Oczipka, Ayhan, Russ, Regäsel – Hasebe, Medojevic – Aigner, Fabian, Seferovic – Castaignos

  347. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic”

    Zumindest Stand heute sind da aber 3 fragliche respektive angeschlagene Spieler drin, evtl. mit Hradi sogar 4. Würde ich nicht machen.”

    Was würdest Du denn machen?

  348. Und ich würde nicht auf den Hasen verzichten. Gerne auch nicht auf Außen.

  349. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    “Sieht ganz anders aus als unter Veh!
    https://vine.co/v/iHKPpQtet2H

    Wo ist denn das Netz?

  350. Medojevic. The Lord of Fehlpass.
    Ist eigentlich der Reinartz wieder dabei?

  351. Hradi, Zambrano und Stendera, wenn fit dürften ggf. Optionen in Bezug auf Lindner, Ayhan und Medo/Hase sein.

    Dann würden sich die Änderungen personeller Natur in Grenzen halten.

  352. “Vertraut einfach meinem Traum. “

    Da würde ich ja fast noch eher auf Gott vertrauen….

  353. ZITAT:
    “Medojevic. The Lord of Fehlpass.
    Ist eigentlich der Reinartz wieder dabei?”

    Reinartz war gestern wieder dabei laut Eintracht TV

    Ist Ben-Hatira beim Trining oder noch verletzt?

  354. ZITAT:
    “”Vertraut einfach meinem Traum. “

    Da würde ich ja fast noch eher auf Gott vertrauen….”

    Und der ist momentan verletzt.

  355. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich würde glaube ich schon im selben System bleiben und ja, vielleicht würde ich dem ein oder anderen eine Pause gönnen. Bei mir sähe das glaube ich so aus:

    Hradecky
    Regäsel Zambrano Abraham Oczipka
    Medojevic Stendera
    Gazinovic Fabian Waldschmidt
    Seferovic”

    Zumindest Stand heute sind da aber 3 fragliche respektive angeschlagene Spieler drin, evtl. mit Hradi sogar 4. Würde ich nicht machen.”

    Was würdest Du denn machen?”

    Nur topfitte Spieler aufstellen.

    Hradi dürfte gehen, ein Hexenschuss sollte nach spätestens 3 Tagen vollständig abgeklungen sein.

    Der Rest hängt dann vom Training ab. Ich weiß ja nicht, wie weit beispielsweise Luc ist.

    Wahrscheinlich würde ich so aufstellen:

    Hrady

    Iggy Russ Abraham Otsche

    Medo Hase

    Ilse Fabian Waldschmidt

    Sefe

    Aber, wie geschrieben, letztendlich hängt es vom Training ab.

  356. ZITAT:
    “Stendera:
    “Es ist anders unter dem neuen Trainer. Er versucht viel mit uns zu reden, es ist viel aufzuholen.”
    #SGE”

    Großartig! Jetzt kommen wieder alle ums Eck und erzählen, wie schlecht es schon seit langem lief.

    Hatte die Presse nicht mehrfach verlautbart, dass Veh jetzt neuerdings ganz viel mit den Spielern spräche?

    Und wo ich schon dabei bin (ging etwas unter in der Trainerfindungshektik) stand nicht neulich (Montag?) in nem FR-Artikel, es wurden durch Veh einige Transfers durchgedrückt, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hatte? Davon war auch nie was zu lesen . als er noch hier war.

  357. Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!

  358. ZITAT: “Hatte die Presse nicht mehrfach verlautbart, dass Veh jetzt neuerdings ganz viel mit den Spielern spräche?”

    Hieß es nicht vielmehr, dass er sich jetzt tatsächlich auf den Platz bequemt, anstatt nur am Rand zu stehen?

  359. ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Wie CE etwa darauf kommt Aigner aufzustellen wird er uns sicher nach Saisonende erklären.

  360. ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Standardprozedur! Ham mer schon immer so gemacht!

  361. ZITAT:
    “ZITAT: “Hatte die Presse nicht mehrfach verlautbart, dass Veh jetzt neuerdings ganz viel mit den Spielern spräche?”

    Hieß es nicht vielmehr, dass er sich jetzt tatsächlich auf den Platz bequemt, anstatt nur am Rand zu stehen?”

    Kann sein. Aber was macht er dann auf dem Platz, wenn er mit keinem redet?

  362. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Standardprozedur! Ham mer schon immer so gemacht!”

    Schon klar! Aber bei nem neuen Trainer doch nun wirklich völlig sinnbefreit! Ich merk gerade…ist kein Argument dagegen, richtig? ;-)

  363. “Und wo ich schon dabei bin (ging etwas unter in der Trainerfindungshektik) stand nicht neulich (Montag?) in nem FR-Artikel, es wurden durch Veh einige Transfers durchgedrückt, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hatte? Davon war auch nie was zu lesen . als er noch hier war.”

    Man sollte halt erst dann etwas schreiben, wenn man es erfährt. Vorher wär eher doof.

  364. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Wie CE etwa darauf kommt Aigner aufzustellen wird er uns sicher nach Saisonende erklären.”

    Das kann ich Dir auch gerne gleich erklären. Ilse hat aus meiner Sicht von allen Kandidaten die größte Scorerfähigkeit. Und ich gehe davon aus, dass er mit neuem System und mehr Kompaktheit auch wieder besser spielen wird. Im Gegensatz zu offensichtlich vielen anderen hat mich auch Gacinovic null überzeugt bisher und viele weitere Alternativen sehe ich nicht.

  365. ZITAT:
    “Davon war auch nie was zu lesen als er noch hier war.”

    Die Schmierfinken machen eben auch selbst Politik, was es stets zu bedenken gilt.

  366. Der CE ist so einer, der auch den Russ stellen würde. Ich übrigens auch.

  367. ZITAT:
    “Man sollte halt erst dann etwas schreiben, wenn man es erfährt. Vorher wär eher doof.”

    Ach was, ich mache das immer so. Also das Doofe.

  368. Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.

  369. ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Keine. Schließlich gibt es keine Belege. Weiterführende Erläuterung: Siehe 379.

  370. ZITAT:
    “Der CE ist so einer, der auch den Russ stellen würde. Ich übrigens auch.”

    me too, aber bitte in der iv, im def. mf bringt er zu wenig. als iv kann er noch immer bei standards seine tore machen.

  371. Ich habe auch nicht wirklich erwartet, dass Du das hier ausplauderst. Im betreffenden Artikel stand auch etwas von “Beraternetzwerken”. Vielleicht kann der interessierte SGE-Anhänger sich ja mal anschauen, welche Berater die Winterzugänge haben und gewinnt so selber einen Anhaltspunkt

  372. ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Ich auch. Ich vermute, es handelt sich um die Auslaufmodelle Ben-Hatira & Huszti

  373. ZITAT:
    “Guten Tag,

    hab heut Nacht großartiges geträumt.
    Werde nicht viel verraten, um genau zu sein, fast gar nichts.
    Soviel aber, wir werden mit unserem Trainerduo noch viel Spaß haben. Vertraut einfach meinem Traum. Bruchhagen kann unbesorgt in Rente gehn.
    #Allesrichtiggemacht”

    Mütze, bist du DIE Mütze?

  374. Kovac: “Bin felsenfest vom Klassenerhalt überzeugt. Lerne jetzt die Jungs kennen, der erste Eindruck ist gut.” #SGE

    https://twitter.com/verwuerfle.....r

  375. ZITAT:
    “Kovac: “Bin felsenfest vom Klassenerhalt überzeugt. Lerne jetzt die Jungs kennen, der erste Eindruck ist gut.” #SGE

    https://twitter.com/verwuerfle.....r

    man beachte den Pelz vom Kilchi

  376. Stendera: “Es ist anders unter dem neuen Trainer. Er versucht viel mit uns zu reden, es ist viel aufzuholen.”
    https://twitter.com/verwuerfle.....r

    Das finde ich die spannendere Aussage. Wurde vorher nicht geredet oder meint er Kovac muss viel Reden um die Spieler kennen zu lernen?

  377. Unter “mit den Spielern reden” stelle ich mir irgendwie was anderes vor, als während des Trainings Anweisungen auf dem Platz zu geben. Sowas wie … reden.

  378. ZITAT:
    “Sowas wie … reden.”

    Hallo und Ciao zählt doch dazu , muss reichen

  379. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Wie CE etwa darauf kommt Aigner aufzustellen wird er uns sicher nach Saisonende erklären.”

    Das kann ich Dir auch gerne gleich erklären. Ilse hat aus meiner Sicht von allen Kandidaten die größte Scorerfähigkeit. Und ich gehe davon aus, dass er mit neuem System und mehr Kompaktheit auch wieder besser spielen wird. Im Gegensatz zu offensichtlich vielen anderen hat mich auch Gacinovic null überzeugt bisher und viele weitere Alternativen sehe ich nicht.”

    Sehe ich genauso, weiß auch nicht so wirklich warum hier so vehement Gacinovic gefordert wird. Sicherlich hat er eine gute Technik und er bringt auch Schnelligkeit mit, aber in Sachen Zweikampfführung erinnert er mich an Piazon.

  380. “..erinnert er mich an Piazon.”
    Dessen Punkte fehlen!

  381. Der Einschlag seines Marschflugkörpers gegen den HSV. Unvergessen..

  382. ZITAT:
    “Der Einschlag seines Marschflugkörpers gegen den HSV. Unvergessen..”

    Auch im Gibson wird er sehr vermisst.

  383. ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Mich würde vielmehr interessieren, wen die Scouting-Abteilung vorgeschlagen hat bzw. wer keine Berücksichtigung fand………

  384. ZITAT:
    “Hallo und Ciao zählt doch dazu , muss reichen”

    Caio spielt jetzt in der Schweiz und Hallo kenn ich nicht.

  385. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Einschlag seines Marschflugkörpers gegen den HSV. Unvergessen..”

    Auch im Gibson wird er sehr vermisst.”

    Der Cruise missile?
    ;-)

  386. Aufstellung (Pflicht):
    Lindi
    Regäsel (Iggy) Zampa (Russ/Ayhan) Abe Oczi
    Hase Russ
    Aiges Stender Fabs
    Sefe

    Aiges darf gerne raus, wenn sich ein anderer aufdrängt. Russ stelle ich auf, weil er der in der Birne stabilste von allen ist (aus Gründen…).

    Entscheidend wird eh sein, ob man in der kurzen Zeit Zusammenspiel lernen kann. Und, ob die Verunsichrung von etablierten Kräften wie Hase, Aiges und Ozci vertrieben werden kann.

  387. @400

    Glaube nicht, dass Stendera innerhalb so weniger Tage seinen Muskelfaserriss auskuriert bekommt.

  388. @CE Aufstellung

    ich glaube, Waldschmidt wird auch unter dem neuen Trainer als hoffnungsvolles Nachwuchstalent eingestuft werden, den man hier und da mal werfen kann, der aber nicht die Eisen aus dem Feuer holt.

    Vielleicht daher eher ein etablierterer Spieler auf der linken Position.

  389. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Guten Tag,

    hab heut Nacht großartiges geträumt.
    Werde nicht viel verraten, um genau zu sein, fast gar nichts.
    Soviel aber, wir werden mit unserem Trainerduo noch viel Spaß haben. Vertraut einfach meinem Traum. Bruchhagen kann unbesorgt in Rente gehn.
    #Allesrichtiggemacht”

    Mütze, bist du DIE Mütze?”

    Ich vermute, muss dich enttäuschen. Bin nur eine Mütze, nicht “DIE Mütze”, es sei denn, du bist derjenige, der mich immer so nennt.

    Das wäre aber zuviel des Zufalls, wenn man sich hier wiedertreffen würde, zwischen all den Experten und der Elite. Dass dies hier der beste Blog der Erde ist, brauch ich ja eigentlich gar nicht erwähnen. Das weiß man einfach.

  390. Im Training heute folgendes A-Team

    Lindner
    Regäsel, Ayhan, Russ, Otsche
    Hasebe – Medo
    Aigner – Fabian – Sefer
    Castaignos

  391. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hallo und Ciao zählt doch dazu , muss reichen”

    Caio spielt jetzt in der Schweiz und Hallo kenn ich nicht.”

    Caio(!) wurde am Wochenende bei GZ ausgewechselt. Ich finde, sowas steht denen nicht zu.

  392. ZITAT:
    “Man sollte halt erst dann etwas schreiben, wenn man es erfährt. Vorher wär eher doof.”

    Schon klar! Ich maße mir auch nicht an, jemandem die Schuld zuzuweisen. Mir fällt nur auf, dass zunächst immer alles rosarot ist und keiner versteht, warum es nicht läuft und anschließend dann lauter Dinge ans Tageslicht geraten, wo ich mir denke “ja, logisch, dass es nicht läuft”.

    Ich naives Pflänzchen denke mir dann immer, dass das intern dann doch schon lange alles bekannt sein sollte und wundere mich, dass das Management nicht früher irgendwelche Maßnahmen ergriffen hat.

  393. derjüngsteimblog

    Zum heutigen A-Team (was ja noch lange nicht das A-Team am Samstag sein muss)
    Lindner
    Regäsel, Ayhan, Russ, Otsche
    Hasebe – Medo
    Aigner – Fabian – Sefer
    Castaignos
    Finde ich erstmal gut, dass Castaignos wieder spielt. Auch wenn sich gefühlt hier jeder nur an die verballerte Chance gegen Hertha erinnert, will ich daran erinnern, dass er nach Meier unser Zweitbester Torschütze ist, wenn ich niemanden vergessen habe und das mit viel weniger Spielen. Torgefährlichkeit und vor allem Schnelligkeit hat er. Ayhan in der IV irritiert mich, ist etwas mit Abraham? Dessen Schnelligkeit sollte man gegen Gladbach auf jeden Fall auf dem Feld haben. Gacinovic von dem ich Recht viel halte, ist gefühlt auch jede zweite Woche krank, schade wo er jetzt wirklich mal eine ernste Chance gehabt hätte für Aiges oder Huszti in die Startelf zu rücken, da hätten wir gleich noch mehr Schnelligkeit. Vielleicht gar nicht so eine schlechte Idee für spätere Spiele. Mit Fabian und Stendera als kreative Passspieler, die die schnellen Leute wie Castaignos, Gaci und mittel schnellen Leute wie Sefe oder Aiges einsetzen. Am Ende wird die SGE gar noch eine schnelle Umschaltmannschaft.

  394. Rrrrrruss! (auch von mir)

    Auch wenn er nur ein Madlung “light” ist. Er kämpft und versucht mitzureißen. Das dürfte dem neuen Trainer gefallen. Alles was oberhalb der Schulter bei ihm stattfindet lasse ich jetzt mal außen vor.
    Allerdings würde ich — wenn es möglich ist — das Pärchen Abraham / Zambrano nicht auflösen. Trotz gelber Karten und dem Handspiel.
    Fabían gehört meiner Meinung nach fest in die Mannschaft. Mir hat er immer gefallen, wenn ich mal einen Ruckelstream eingeschaltet hatte.

  395. ZITAT:
    ” Alles was oberhalb der Schulter bei ihm stattfindet lasse ich jetzt mal außen vor.”

    Zumindest am Samstag kams in den Spielbericht.

  396. Ämusant ist diese Art des Vertriebs ja schon.

    http://www.immobilienscout24.d....._ID_SEARCH

  397. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Ich auch. Ich vermute, es handelt sich um die Auslaufmodelle Ben-Hatira & Huszti”

    Bei den vermutlichen Kosten für Ben-Hatira kann man aber auch nicht viel falsch machen.
    Insofern würde ich mal nur von Huszti ausgehen.

  398. ich finde es prinzipiell gut, dass der neue Trainer gerade nicht am alten Stamm festhält, sondern einfach mal etwas neues ausprobiert.

    Die erste Elf am Do und am Fr werden wahrscheinlich wieder etwas anders als heute aussehen.

    Nur so kann er herausfinden, ob ein brennender Ayhan möglicher Weise besser in sein Konzept passt als ein tumber Zambrano

  399. @412
    Das hieße ja, dass das Leistungsprinzip bei der Eintracht eingezogen wäre. Kann ich mir kaum vorstellen, es würde den Bruchhagen-Prinzipien der Zementierung widersprechen.

  400. Der Maggo muss spielen. Iss ja wohl klar.

  401. Das ist in der Tat mein erster Eindruck von Kovac – du musst ihm etwas anbieten, damit er an dich glaubt. Altes Lametta zählt bei ihm eher nicht

  402. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr überlegt Euch nach zwei Trainigseinheiten unter Kovac jetzt vom Schreibtisch aus die mögliche neue Aufstellung, ohne auch nur einen Trainingseindruck bisher gesehen zu haben? Chapeau!”

    Standardprozedur! Ham mer schon immer so gemacht!”

    Stefan hat doch ein Video vom Training heute hier verlinkt, ich finde das sagt doch alles…

  403. ZITAT:
    “Nur so kann er herausfinden, ob ein brennender Ayhan möglicher Weise besser in sein Konzept passt als ein tumber Zambrano”

    Ich meine, Du weißt schon, dass Zambrano unser notenbester IV ist?

  404. Zitat: „tumber Zambrano“
    ist ja schon arg arrogant.

  405. ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Die von Veh Vorschußlob bekommen haben, vermutlich.
    Reinhart. Der Quarterback zum Beispiel. Gleichzeitig inzwischen unsere größte Problemposition.

  406. @417 – Zambrano weiss, warum er heute im Training erschienen ist – auch er fängt wieder bei Null an und muss sich anbieten

  407. Stimmt es, dass sich beim gestrigen Training diverse Spieler danebene benommen haben oder ist das eins dieser Gerüchte? Hoffe nicht, dass der ganze Kram jetzt auf die K-Brüder abgeladen wird.

  408. Zu der hier angepriesenen 1. Elf im Training: In der Übung davor hat eine andere “1. Elf” das Verteidigen gegen die B-Elf (incl. Robert Kovac) geübt, die zT in einem 3-4-3 organisiert war. Das System haben die Gladbacher letzte Woche gespielt. Dort sah es folgendermaßen aus:

    Regäsel – Abraham – Russ – DJ
    Reinartz
    HaseB – Medo
    Sefe – Fabian – Aigner

  409. @ Albert C.

    Zur Handhabung der Immunität der BT-Abgeordneten in der Praxis am Beispiel Volker Beck:

    http://www.tagesspiegel.de/pol.....74794.html

  410. Zambrano ist nur Runden gelaufen, kein Mannschaftstraining genau wie Stendera.Glaube nichtdas die beiden spielen können am Samstag.Zudem würde Stendera eine Pause mal gut tun, sooo überzeugend war der jetzt nicht, gut das waren andere auch nicht…
    Hrady wird wieder fit gemacht, Spritzen, Physio, das klappt schon…

  411. ZITAT:
    “Zu der hier angepriesenen 1. Elf im Training: In der Übung davor hat eine andere “1. Elf” das Verteidigen gegen die B-Elf (incl. Robert Kovac) geübt, die zT in einem 3-4-3 organisiert war.

    pro 3er Kette, wenn sie es denn könnten. das würde a) unsere schwäche auf den av-positionen kaschieren und b) platz für maggo in der iv schaffen

  412. Wenn der Hexenschuss nur ein Hexenschuss ist und kein BSV.

  413. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich wüsste ja gerne, welche die Transfers waren, von denen die Scouting-Abteilung abgeraten hat.”

    Die von Veh Vorschußlob bekommen haben, vermutlich.
    Reinhart. Der Quarterback zum Beispiel. Gleichzeitig inzwischen unsere größte Problemposition.”

    Bei den Wintertransfers soll nicht alles auf Zustimmung gestossen sein.

  414. ZITAT:
    “@417 – Zambrano weiss, warum er heute im Training erschienen ist – auch er fängt wieder bei Null an und muss sich anbieten”

    Weil er, wie du sagst, so „tumb“ ist, weiß er das natürlich. Iss ja klar.

  415. ZITAT:
    “Wenn der Hexenschuss nur ein Hexenschuss ist und kein BSV.”

    Auch wenn er einen BSV haben sollte – ca. 25% von rückenschmerzfreien Menschen unter 30 haben einen BSV an der Lendenwirbelsäule. Maßgeblich ist nur, ob ein BSV auf einen Nerven drückt und das machen ca. 80% der Bandscheibenvorfälle nicht.

    Trotzdem: möge der heilige Laurentius unserem Torwart beistehen.

  416. Immerhin hat der Trainerwechsel bei mir was bewirkt. Ich bin aus dieser resignativen Lethargie raus. Geht doch.

  417. @ dkone – ich möchte niemandem auf die Füsse treten – und freue mich einfach, dass möglicher Weise tatsächlich jeder Spieler unter Kovac eine neue Chance bekommt.

  418. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn der Hexenschuss nur ein Hexenschuss ist und kein BSV.”

    Auch wenn er einen BSV haben sollte – ca. 25% von rückenschmerzfreien Menschen unter 30 haben einen BSV an der Lendenwirbelsäule. Maßgeblich ist nur, ob ein BSV auf einen Nerven drückt und das machen ca. 80% der Bandscheibenvorfälle nicht.

    Trotzdem: möge der heilige Laurentius unserem Torwart beistehen.”

    Ich bin grad einen akuten BSV auch so losgeworden, hat aber doch ein wenig gedauert. Damit konnte ich mich nicht ins Tor stellen.

  419. ZITAT:
    ” …..die zT in einem 3-4-3 organisiert war. Das System haben die Gladbacher letzte Woche gespielt……”

    Nur bis zum zweiten Gegentor, dann hatte Gladbach auf ein 4-4-2- umgestellt. Vorher gegen die Stuggis haben sie 90 Min. mit der Dreierkette gespielt. In diesem Spiel war gut zu beobachten, dass Xhaka relativ konsequent seitlich hinter Dahoud abgesichert hatte; dies, um bei etwaigen Ballverlusten gegen die schnellen MF-Stuggis hinten nicht so offen zu sein.

    Gerüchteweise hab ich gehört, dass Kramny in der HZ-Pause viel Zeit darauf verwandt hatte, seine Abwehr besser auf die vielen Positionswechsel im Gladbacher Angriff einzustellen. Stindl und Raffael hatten sich des öfteren fallengelassen, ihre Gegenspieler etwas aus dem Zentrum rausgezogen und Hazard war dann in die Lücken in der Spitze gestoßen, zumeist von außen bedient. Allerdings ist den Stuggis in HZ2 gegen die Positionswechsel wohl auch nicht allzu viel eingefallen.

    Jenseits von Herz und Leidenschaft gibt es also schon ein paar Taktik-Themen, deren Bearbeitung durch unser neues Trainerduo durchaus lohnend sein könnte. Fängt man damit erst in der HZ-Pause an, kann es schon zu spät sein.

  420. ZITAT:
    “@CE Aufstellung

    ich glaube, Waldschmidt wird auch unter dem neuen Trainer als hoffnungsvolles Nachwuchstalent eingestuft werden, den man hier und da mal werfen kann, der aber nicht die Eisen aus dem Feuer holt.

    Vielleicht daher eher ein etablierterer Spieler auf der linken Position.”

    Also wieder Huszti?

  421. Laut Peppi Aigner auf links und Sefe auf rechts

  422. ZITAT:
    “Laut Peppi Aigner auf links und Sefe auf rechts”

    Seit wann hat der Peppi Ahnung von Fußball?

  423. ZITAT:
    Seit wann hat der Peppi Ahnung von Fußball?”

    Hat er nicht, aber rechts und links kann er unterscheiden.

  424. ZITAT:
    “Zu der hier angepriesenen 1. Elf im Training: In der Übung davor hat eine andere “1. Elf” das Verteidigen gegen die B-Elf (incl. Robert Kovac) geübt, die zT in einem 3-4-3 organisiert war. Das System haben die Gladbacher letzte Woche gespielt. Dort sah es folgendermaßen aus:

    Regäsel – Abraham – Russ – DJ
    Reinartz
    HaseB – Medo
    Sefe – Fabian – Aigner”

    Aua… Da Fabian ja kaum Mittelstürmer spielt, wäre das ganz einfach ne Raute, und Raute ist Pfui. Ich weiß, alles nur Kaffeesatzleserei atm, macht mir trotzdem ein wenig Angst jetzt… Bin doch eigentlich leicht euphorisch…

  425. ZITAT:
    “ZITAT:
    Seit wann hat der Peppi Ahnung von Fußball?”

    Hat er nicht, aber rechts und links kann er unterscheiden.”

    Frauen-Rechts und Frauen-Links?

  426. Wenn das so euphorisch weiter geht, ist bis morgen die Blockade weg und am Freitag eine neue da. Nämlich die, eine Reaktion zeugen zu MÜSSEN.

  427. Also ich habe noch nie etwas von BSV gehalten und daher selbst noch nie in meinem Leben einen solchen abgeschlossen.

  428. ZITAT:
    “Hat er nicht, aber rechts und links kann er unterscheiden.”

    Da bin ich mir nach der Aussage zu Aigner und Seferovic nicht mehr sicher.

  429. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zu der hier angepriesenen 1. Elf im Training: In der Übung davor hat eine andere “1. Elf” das Verteidigen gegen die B-Elf (incl. Robert Kovac) geübt, die zT in einem 3-4-3 organisiert war.

    pro 3er Kette, wenn sie es denn könnten. das würde a) unsere schwäche auf den av-positionen kaschieren und b) platz für maggo in der iv schaffen”

    Die 3er-Kette alleine – bspw. Zambrano – Russ – Abraham – ist ja noch nicht besonders aussagekräftig. Einfach formuliert: es muss zunächst entschieden werden, welche Position für den, der hinten dazukommt, an anderer Stelle entfallen soll. Auswärts bei BMG mit einem 3-4-3 anzutreten, halte ich für zu riskant. Die Geschwindigkeitsprobleme auf unserer 6er-Position wären vermutlich besser in einem 3-5-2 aufzufangen (Verdichtung im Mittelfeld mit dem Ziel höherer Kompaktheit). Generell dürfte man bei BMG gut beraten sein, die Räume eng zu machen und auf Pressing weitgehend zu verzichten. Mit viel Geduld auf Kontersituationen zu warten, das könnte der Schlüssel zum Erfolg sein.

  430. ZITAT:
    “Nämlich die, eine Reaktion zeugen zu MÜSSEN.”

    Zeigen würde langen. Zeugen muss – zumindest auf dem Platz – nicht sein.

  431. ZITAT:
    “@ dkone – ich möchte niemandem auf die Füsse treten – und freue mich einfach, dass möglicher Weise tatsächlich jeder Spieler unter Kovac eine neue Chance bekommt.”

    Da sind wir uns einig.

  432. Waldschmidt traue ich etwa in der 3 Liga, z.B. bei Wehen Wiesbaden zu. Daher im Sommer unbedingt ausleihen!

  433. ZITAT:
    “Waldschmidt traue ich etwa in der 3 Liga, z.B. bei Wehen Wiesbaden zu. Daher im Sommer unbedingt ausleihen!”

    Der spielte letzt ein bisschen wild. Ich würde den trotzdem gerne mal etwas länger sehen.

  434. Ich hoffe inbrünstig, daß K&K nicht in dasselbe Vakuum hineinmotivieren wie einst Daum & K.

  435. @gujuhu [405]
    “ZITAT:
    “Hallo und Ciao zählt doch dazu , muss reichen”

    Caio spielt jetzt in der Schweiz und Hallo kenn ich nicht.”

    Caio(!) wurde am Wochenende bei GZ ausgewechselt. Ich finde, sowas steht denen nicht zu.”
    Er sollte bestimmt nur geschont werden für das Spiel geg. den Stadtrivalen am kommenden Sonntag.

  436. Ich bin ja mal gespannt, wie die Stimmun ist, wenn die ersten beiden Spiele verloren gehen. Da ist nämlich dann das Vertrauen in die Trainer gefragt. Genau hier ist Ende mit Kovac, weil er bislang das noch nicht geleistet hat. Ich finde nicht das es mutig ist, die kovacs zu verpflichten, es ist übermütig.

  437. ZITAT:
    “Ich bin ja mal gespannt, wie die Stimmun ist, wenn die ersten beiden Spiele verloren gehen. Da ist nämlich dann das Vertrauen in die Trainer gefragt. Genau hier ist Ende mit Kovac, weil er bislang das noch nicht geleistet hat. Ich finde nicht das es mutig ist, die kovacs zu verpflichten, es ist übermütig.”

    Spekulatius, ziemlich sinnfrei derzeit, meine Meinung.

  438. ZITAT:
    Aua… Da Fabian ja kaum Mittelstürmer spielt, wäre das ganz einfach ne Raute, und Raute ist Pfui. Ich weiß, alles nur Kaffeesatzleserei atm, macht mir trotzdem ein wenig Angst jetzt… Bin doch eigentlich leicht euphorisch…”

    System ist was man daraus macht. Fabian hat tatsächlich so eine Art Mittelstürmer gespielt, zumindest im Spiel gegen den Ball (worauf die Übung ausgelegt war). Wie das dann offensiv aussehen würde – keine Ahnung. Aber als “Falsche Neun” wie zB Götze seinerzeit ist es doch schon denkbar.

  439. ZITAT:
    “Waldschmidt traue ich etwa in der 3 Liga, z.B. bei Wehen Wiesbaden zu. Daher im Sommer unbedingt ausleihen!”

    Es weiß mittlerweile auch der Allerletzte im Blog, dass du den nicht leiden kannst!

  440. Welche Trainerwahl wäre eigentlich nicht “mutig” gewesen? Wäre es nicht auch “mutig” gewesen, mit Veh weiter zu machen?

  441. ZITAT:
    “Spekulatius, ziemlich sinnfrei derzeit, meine Meinung.”

    Yes.

  442. ZITAT:
    “Spekulatius, ziemlich sinnfrei derzeit, meine Meinung.”

    Sehe ich auch so. Zwei Niederlagen sind immer blöd, egal mit wem.

    Bei zwei Niederlagen mit Veh hätte das Stadion gebrannt,
    bei zwei Niederlagen mit Keller hätte es eine Massendepression gegeben,
    bei zwei Niederlagen mit Kovac kommen alle Besserwisser aus den Löchern.

  443. “Es weiß mittlerweile auch der Allerletzte im Blog, dass du den nicht leiden kannst!”

    Hier leide ich tatsächlich an einer Fixierung. Versuche mich zu bessern.

  444. Bin am Wochenende beruflich in Darmstadt.Gibt es dort eine Kneipe, in der man EINTRACHT guckt (Keine Konferenz !) ? Danke für Tips.

  445. ZITAT:
    “Welche Trainerwahl wäre eigentlich nicht “mutig” gewesen? Wäre es nicht auch “mutig” gewesen, mit Veh weiter zu machen?”

    Nicht mutig wäre Jos Luhukay gewesen. Mir auch echt unklar, warum man den nicht genommen hat.
    Ich sympathisier gar nicht mit dem, aber er war nach meiner Einschätzung der Trainer mit der besten Qualifikation für diesen Job. Dem vertrauen dann die Spieler auch noch mehr.

  446. ZITAT:
    “Dem vertrauen dann die Spieler auch noch mehr.”

    Du weißt ja Dinge, die anderen vollkommen unbekannt sind. Im Ernst, woher nimmst Du denn diese Erkenntnis? Noch Spekulatius von Weihnachten übrig?

  447. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem vertrauen dann die Spieler auch noch mehr.”

    Du weißt ja Dinge, die anderen vollkommen unbekannt sind. Im Ernst, woher nimmst Du denn diese Erkenntnis? Noch Spekulatius von Weihnachten übrig?”

    Das ist ne Binse, dass man Leuten mehr vertraut, die ähnlichen Situationen erfolgreich bewältigt haben.

  448. Einfach mal Luhukay genommen. Ob der will oder nicht. That’s the spirit. Zu einem Weltverein will jeder.

  449. ZITAT: “Das ist ne Binse, dass man Leuten mehr vertraut, die ähnlichen Situationen erfolgreich bewältigt haben.”

    Erfolgreich wie in Berlin?

  450. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dem vertrauen dann die Spieler auch noch mehr.”

    Du weißt ja Dinge, die anderen vollkommen unbekannt sind. Im Ernst, woher nimmst Du denn diese Erkenntnis? Noch Spekulatius von Weihnachten übrig?”

    Das ist ne Binse, dass man Leuten mehr vertraut, die ähnlichen Situationen erfolgreich bewältigt haben.”

    Wie oft soll Luhukay denn schon erfolgreich als Feuerwehrmann agiert haben?

  451. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Waldschmidt traue ich etwa in der 3 Liga, z.B. bei Wehen Wiesbaden zu. Daher im Sommer unbedingt ausleihen!”

    Es weiß mittlerweile auch der Allerletzte im Blog, dass du den nicht leiden kannst!”

    Er sollte verliehen werden. wollte aber nicht

  452. Die wichtigste Binse ist übrigens, dass es immer irgendwelche Klug….. gibt, die meinen, Entscheidungen der Entscheidungsträger besser zu wissen. Aus kilometerweiter Entfernung und ohne irgendwelches Hintergrundwissen.

  453. O.K., Luhukay ist als BL-Trainer bekannter und wäre vielleicht naheliegender gewesen und daher weniger “mutig”. Kann ich nachvollziehen.

  454. Ich hatte nicht gefragt, wer besser gewesen wäre. Das weiß keiner.

  455. Sag doch mal wieder irgendwer “Schur”.

    Mir geht’s nämlich gerade zu gut.

  456. ZITAT:
    “Einfach mal Luhukay genommen. Ob der will oder nicht. That’s the spirit. Zu einem Weltverein will jeder.”

    Ich bin sowieso schon die ganze Zeit der Meinung, wir sollten mehr Zwangsverpflichtungen durchführen. Die Störrischen werden sich schon bei uns einleben, wenn sie erstmal die Skyline gesehen, von Carlito durchs Gibson geschleift und die Apfelweinfrage gestellt bekommen haben. Damit würden wir uns sogar von der Konkurrenz abheben.

    THINK OUTSIDE DA BOX!

  457. Das Gegenteil von mutig ist feige.
    Die Entscheidung für Kovac fand ich auch mutig, weil man sich eine eigene Entscheidung zugetraut hat.
    Das Gegenteil wäre gewesen, jemanden zu nehmen, dem vorher schon andere vertraut haben.
    Bis zum Beweis des Gegenteils finde ich den neuen Trainer erst einmal gut.

  458. Na ja mutig, um sicher zu gehen hat man gewartet bis Kollege MrBoccia in Urlaub ging.

  459. Wistle geblowt:

    Aufstellung für Samstag

    Hrádecký
    Ignowski Hasebe Abraham Oczipka
    Russ Hrusti
    Aigner Fabian Ben Hatira
    Seferovic

    Verlässliche Quelle.
    Vamos a ver

  460. ZITAT:
    “Der Trainerwechsel hat den uaa geweckt.

    http://community.eintracht.de/.....nen/124530

    Sehr schön!

    “Next: Verteilung von Leibchen an die Spieler zur Bildung von zwei Mannschaften. So bunt wie sie gemischt sind, läßt sich trotz Leibchen keine Präferenz nach Stamm und Ersatz erkennen. In der einen Innenverteidigung spielen beispielsweise Emil Balayew und der Neuzugang Robert Kovac(41), zuletzt Dinamo Zagreb. Dieser Kovac dermaßen abgeklärt, daß man eine eine hyppiäähnliche Rolle bei uns denken könnte” (uaa)

    Habe ich es doch gesagt: Kovac spielt :-)

  461. ZITAT:
    “Der Trainerwechsel hat den uaa geweckt.

    http://community.eintracht.de/.....nen/124530

    Geil.

  462. Wie vor 5 Jahren. … auch voller Euphorie mal sehen ob es diesmal besser ausgeht

  463. @uaa. wohl wissend,daß Du mitliest und nur alle Schaltjahre mal ein Duftmärkchen hier reinsetzt. Drüben verfolge ich lange nemmer aber ich wollte Dir auf diesem Weg wiederholt unseren Gleichklang konstatieren.

  464. Das kann sich zum Glück in neun Spielen auch nicht abschleifen.

  465. Ah, der liest mit. Gut! Vielen Dank für die Schilderung, lieber @uaa! Das weckt Hofnung! Auch wenn es schief gehen mag, schön mal wieder verliebt sein zu dürfen.

  466. Dank @ uaa.

  467. Hat noch wer günstig ein “f” abzugeben?

  468. ZITAT:
    “Herr Russ zieht mit
    https://twitter.com/bild_eintr.....1652999168

    Herr Russ scheint mal wieder keinerlei Gespür dafür zu haben, wann es an der Zeit ist, einfach mal die Klappe zu halten.

  469. “Man merkt, dass Niko Kovac selber Bundesliga-Spieler war.“ (Russ, BILD)

    Aber Hallo!

  470. Na, ich nehme an er wurde als amtierender Kapitän an die Medienfront geschickt. Da ist es doof, die Klappe zu halten. Nicht doof ist, was nicht doofes zu sagen.

  471. ZITAT:
    “”Man merkt, dass Niko Kovac selber Bundesliga-Spieler war.“ (Russ, BILD)

    Aber Hallo!”

    Das hat man Schaaf, Funkel und Veh nicht angemerkt. Das waren halt vor 200 Jahren mal Vollexperten.

  472. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herr Russ zieht mit
    https://twitter.com/bild_eintr.....1652999168

    Herr Russ scheint mal wieder keinerlei Gespür dafür zu haben, wann es an der Zeit ist, einfach mal die Klappe zu halten.”

    Ich empfehle dieses Video. M.E. ist es völlig in Ordnung was er sagt.

    http://www.rtl-hessen.de/video.....-interview

  473. ZITAT:
    “”Man merkt, dass Niko Kovac selber Bundesliga-Spieler war.“ (Russ, BILD)

    Aber Hallo!”

    ZITAT:
    “”Man merkt, dass Niko Kovac selber Bundesliga-Spieler war.“ (Russ, BILD)

    Aber Hallo!”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Man merkt, dass Niko Kovac selber Bundesliga-Spieler war.“ (Russ, BILD)

    Aber Hallo!”

    Das hat man Schaaf, Funkel und Veh nicht angemerkt. Das waren halt vor 200 Jahren mal Vollexperten.”

    das Entscheidende haben sie natürlich weggelassen: “das es noch nicht so lange her ist”

  474. Man kann ja nie genug zitieren.

  475. ZITAT:
    “Dank @ uaa.”

    Frage mich, da grundsätzliche Mängel benannt werden, ist das Schlendrian oder Nicht wollen,
    Scheint mir eine Neuauflage der Daumschen Bemühungen an unserem Patienten.

  476. Naja, ich bleib dabei: körperlich sind die nicht in so einer Verfassung wie damals, als Daums irrer Co übernommen hat.

  477. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herr Russ zieht mit
    https://twitter.com/bild_eintr.....1652999168

    Herr Russ scheint mal wieder keinerlei Gespür dafür zu haben, wann es an der Zeit ist, einfach mal die Klappe zu halten.”

    Ich empfehle dieses Video. M.E. ist es völlig in Ordnung was er sagt.

    http://www.rtl-hessen.de/video.....-interview

    Merci, schon ok.

  478. ZITAT:
    “Naja, ich bleib dabei: körperlich sind die nicht in so einer Verfassung wie damals, als Daums irrer Co übernommen hat.”

    Hätte der Möchtegern Trainer vorher nicht nur in die Luft geguckt. Wären wir dann auch mit Daum auch nicht abgestiegen . Das macht Hoffnung da dieses mal zumindest die Basics stimmen

  479. Finde das es das beste Russ Interview seit Jahren ist. Interessant ist aber, dass oft von taktischen Mängeln (nicht nur Russ) die Rede ist. Stellt sich für mich die Frage, ob Veh das nicht erkannt hat, oder nicht in der Lage war, dies der Mannschaft zu vermitteln.

  480. Für mich stellt sich da die Frage, warum gestandene Bundesligakicker wie Russ, Meier und Co. sowas nicht lange bevor das Kind in den Brunnen fällt von sich aus erkennen und ansprechen.

  481. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Naja, ich bleib dabei: körperlich sind die nicht in so einer Verfassung wie damals, als Daums irrer Co übernommen hat.”

    Hätte der Möchtegern Trainer vorher nicht nur in die Luft geguckt. Wären wir dann auch mit Daum auch nicht abgestiegen . Das macht Hoffnung da dieses mal zumindest die Basics stimmen”

    Ich glaube, ohne Kolodziej wäre die Mannschaft in einem körperlich ähnlich erbärmlichen Zustand, wie 2011. Das ist diesmal wirklich der große, wenn nicht gar der einzige Unterschied.

  482. Den Russ muß ein Trainer nur mal richtig motivieren.

  483. Sind die beiden Kovac’s eigentlich am Samstag spielberechtigt? Würde se beide direkt in der Startelf sehen :-)

  484. ZITAT:
    “Für mich stellt sich da die Frage, warum gestandene Bundesligakicker wie Russ, Meier und Co. sowas nicht lange bevor das Kind in den Brunnen fällt von sich aus erkennen und ansprechen.”

    Die haben die natürliche Authorität des MT1.2 respektiert. Dagegen ist halt kein Kraut gewachsen. Beim MT2 soll das ja der Legende nach anders gewesen sein.

  485. Gliech Trapps wichtigstes Spiel seiner Karriere live im ZDF!

  486. Trainingsschilderung(uaa) und Interview von Russ lassen Hoffnung bei mir aufkommen, gefällt!

  487. ZITAT:
    “Der Trainerwechsel hat den uaa geweckt.

    http://community.eintracht.de/.....nen/124530

    Sounds like uaa would have had a tear in the Knopfloch. Great.

  488. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Für mich stellt sich da die Frage, warum gestandene Bundesligakicker wie Russ, Meier und Co. sowas nicht lange bevor das Kind in den Brunnen fällt von sich aus erkennen und ansprechen.”

    Die haben die natürliche Authorität des MT1.2 respektiert. Dagegen ist halt kein Kraut gewachsen. Beim MT2 soll das ja der Legende nach anders gewesen sein.”

    Oder die 2. o.g. Option: Veh war nicht in der Lage, das zu vermitteln. Sie könnten sie es durchaus angesprochen haben.

  489. ZITAT:
    ZITAT:
    “Die haben die natürliche Authorität des MT1.2 respektiert. Dagegen ist halt kein Kraut gewachsen. Beim MT2 soll das ja der Legende nach anders gewesen sein.”

    Gott sei Dank fällt bei Kovac als Trainer das “MT” jetzt mal weg.
    Erstmal. #hype #teamkovac

  490. ZITAT:
    “Für mich stellt sich da die Frage, warum gestandene Bundesligakicker wie Russ, Meier und Co. sowas nicht lange bevor das Kind in den Brunnen fällt von sich aus erkennen und ansprechen.”

    Ein Prosit der Gemütlichkeit.

  491. ZITAT:
    “Auch eine Nacht drüber geschlafen. Die Kovacs scheinen mir eine gute Entscheidung (wenn auch zu spät):

    – Der Doppelpack gefällt mir sehr gut, die scheinen eher ein Team mit verschiedenen Aufgabengebieten zu sein als der sehr zentrale Cheftrainer und seine Hilfssheriffs, also mit mehr Breite die Mannschaft ansprechend können und folglich präsenter sein
    – An diversen Stellen in der PK erschienen mir gerade die Probleme mit den Persönlichkeiten in der Mannschaft (Sefe, Russ, Zambrano, etc.) einer der wesentlichen Gründe zu sein, warum man sich für den 44-jährigen Kovac entschieden hat und nicht einen alten Haudegen verpflichtet hat. Jetzt müssen die Jungs bei Ihrer Ehre gepackt werden und müssen in der gleichen Tonalität angesprochen werden. Das glaube ich ist bei Kovac deutlich besser gegeben. Am Ende sind das halt von allen Seiten gepamperte 23-27-jährige testosteron-geladene Pubertiernde, die sich im Zweifel schon beim nächsten Verein sehen, sollte dieser hier halt untergehen. Da ist die Nähe und psychologische Ansprache entscheidend.
    – Zudem macht er immer noch einen fitten Eindruck, im Notfall wechselt er sich selbst ein. Heutzutage kannst Du aus meiner Sicht nicht mehr mit gemütlicher Plautze etwas von deinen Spielern verlangen, wenn Du es selbst nicht vorlebst. Schuster hatte sich ja mal genauso geäussert.
    – Kovac war ein sehr ehrgeiziger und disziplinierter Spieler, ich hoffe, das färbt auf die Spieler ab. Ich hoffe, dass ich nie wieder Hasebe und Stendera etc. laut maulend vor dem Linienrichter stehen sehe, während der Gegner schon wieder auf den eigenen Kasten zurollt. Das wäre für mich der erste von vielen Punkten.
    – Dass er jetzt in der PK nicht in aller Tiefe in die Spieltaktik wie von einigen hier bemängelt eingestiegen ist, finde ich gut. Das würde gleich den Matchplan für die nächsten Gegner auf den Tisch legen und wäre extrem unprofessionell.

    Meinen Kredit haben sie. Ich drücke die Daumen.”

    Denke genauso und drücke fest die Daumen.

  492. Ja Stefan, dass ist wirklich eine gute Frage. Vielleicht haben sie es ja angesprochen. Evtl. mehrmals und keine Reaktion vom Trainer bekommen. Kann natürlich dann auch ne Menge Frust aufbauen und evtl. das oft lustlose Auftreten erklären. Wie gesagt; könnte eine Rolle gespielt haben.
    das Interview von Russ finde ich übrigens auch völlig okay

  493. Mit dem Argument taktische Mängel schießt man auf den Trainer, mit Moralin auf einzelne Spieler. Professionelle Einstellung wird vorausgesetzt, dem ist nicht immer so, bei Trainer und Spielern.

  494. Scheich gegen Oligarch, ich nehme beides, aber wir haben ja Fischer.

    Das Duo Fischer + Hellmann spricht eigentlich für die Abschaffung von 50+1.

    Wenn die Vereine weniger zu sagen hätten, wird es vielleicht besser.

  495. ZITAT:
    “Scheich gegen Oligarch, ich nehme beides, aber wir haben ja Fischer.

    Das Duo Fischer + Hellmann spricht eigentlich für die Abschaffung von 50+1.

    Wenn die Vereine weniger zu sagen hätten, wird es vielleicht besser.”

    So wie bei 1860?

  496. Danke für den tagesspiegel-Link, Westend-Adler!

  497. ZITAT:
    “Danke für den tagesspiegel-Link, Westend-Adler!”

    Gerne.

  498. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheich gegen Oligarch, ich nehme beides, aber wir haben ja Fischer.

    Das Duo Fischer + Hellmann spricht eigentlich für die Abschaffung von 50+1.

    Wenn die Vereine weniger zu sagen hätten, wird es vielleicht besser.”

    So wie bei 1860?”

    Pah, dieser Jordanier ist doch kein richtiger Scheich, sondern ein komischer Immobilien Händler.

    http://www.sueddeutsche.de/mue.....-1.1081204

    Nur mal als Vergleich:

    Hasan Abdullah Ismaik laut Forbes 340 Mio schwer

    Qatar Investment Authority: 170 Mrd.

  499. CL schauen an Tisch 16. Mehr geht nicht. #happy

  500. Nachtrag:

    Roman Abramovich: 7,8 Mrd schwer.

    Also bleib mir weg mit diesem armen Würstchen von 1860.

  501. Aiaiaiaiai der Bericht von uaa lässt wirklich auf einiges Hoffen… Aber die Ansteckungsgefahr ist natürlich hoch… blöde Euphorie/Hoffnung!

    Wenn die Schaaf-Analogien stimmen, könnten natürlich auf Dauer mit dem Kader Reibungen negativer Art entstehen.
    Könnte natürlich der (mit Verspätung eingetroffene) Mini-Klopp sein. Wenn man den FR-Artikel zum neuen Vorstand-Sport gelesen hat mit Philosophie etc., dann könnten wir tatsächlich Gefahr laufen ein Konzept zu entwicklen.

    Dazu müsste man dann aber die Mannschaft deutlich umbauen. Geschwindigkeit ist, wie hier alle wissen, nicht die Kernkompetenz dieser Mannschaft. Innerhalb der verbleibenden Spieltage wird hoffentlich nicht revoltiert um dann zur neuen Saison eine Mannschaft mit anderer Struktur und Ausrichtung aufzubauen.
    Der Schaaf’sche und Kovac’sche Ehrgeiz und Forderung nach Einsatz muss dann von den neuen und alten Spielern gelebt werden. Ein Schmidt, Tuchel und Klopp haben in Mainz auch über den Einsatz und teilweise Geschwindigkeit ihren Aufschwun erlebt. Ich will jetzt nicht auch verfallen… HILFE… aber irgendwie habe ich die Hoffnung, bei Klassenerhalt, dass positive Einwicklungen möglich sind!

    Um wieder klar zu kommen schaue ich mir jetzt lieber noch in der Eintracht-TV-Mediathek das Spiel gegen Darmstadt an! Euphoriebremse AHOI!!!

    PS: erwas chaotisch geworden, hoffe die Aussage ist trotzdem halbwegs klar

  502. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Scheich gegen Oligarch, ich nehme beides, aber wir haben ja Fischer.

    Das Duo Fischer + Hellmann spricht eigentlich für die Abschaffung von 50+1.

    Wenn die Vereine weniger zu sagen hätten, wird es vielleicht besser.”

    So wie bei 1860?”

    Immer das absolut negativste Beispiel von allen ausgepackt, so User der Frankfurter.
    Ich schließe mich da mit ein.

  503. ZITAT:
    “Immer das absolut negativste Beispiel von allen ausgepackt, so User der Frankfurter.
    Ich schließe mich da mit ein.”

    Was ManCity bislang auf internationalem Parkett erreicht hat, darf man im Vergleich zum Invest durchaus als überschaubar beurteilen. Zufrieden?

  504. Zlatan ist schon geil.

  505. Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?

  506. Wenn die Engländer mal Torwart könnten…

  507. ZITAT:
    “Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?”

    Schon, aber das eine sind Profis, das andere Amateure.

  508. Russ hat in dem Interview bezüglich Kovac mehrmals von Akribie und Taktik gesprochen.
    Nun ist ja die Erkenntnis, dass Veh weder ein Taktikfuchs noch ein akribisch arbeitender Trainer war, alles andere als neu, das haben selbst die vielen Fußball-Laien wie ich längst vermutet.
    Merkwürdig dabei ist aber, dass die meinungsführenden Spieler im letzten Jahr bei Schaaf kräftig interveniert haben, zu Veh aber bis zuletzt scheinbar in Treue fest standen.
    Ob hinter dem Frustausbruch von Seferovic eventuell doch mehr steckte?

  509. ZITAT:
    “Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?”

    Ab Samstag spielen wir das auch.

  510. Das eine sind professionell geführte Unternehmen, das andere halt Vereine.

  511. ZITAT:
    “Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?”

    Die Vorspul-Taste klemmt.

  512. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?”

    Ab Samstag spielen wir das auch.”

    Hui, jetzt wird der Watz auch noch optmistisch …

  513. ZITAT:
    “Russ hat in dem Interview bezüglich Kovac mehrmals von Akribie und Taktik gesprochen.
    Nun ist ja die Erkenntnis, dass Veh weder ein Taktikfuchs noch ein akribisch arbeitender Trainer war, alles andere als neu, das haben selbst die vielen Fußball-Laien wie ich längst vermutet.
    Merkwürdig dabei ist aber, dass die meinungsführenden Spieler im letzten Jahr bei Schaaf kräftig interveniert haben, zu Veh aber bis zuletzt scheinbar in Treue fest standen.
    Ob hinter dem Frustausbruch von Seferovic eventuell doch mehr steckte?”

    Das meinte ich in meinem Kommentar 509.

  514. Weltklasse Tor. Wahnsinn was die da spielen.

  515. Nu hat er auch eins, der Kevin.

  516. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist die gleiche Sportart, welche unsere Jungs spielen?”

    Ab Samstag spielen wir das auch.”

    Die Defensivleistung können wir schon lange.

  517. Weshalb pfeifen die eigentlich in der BL so oft Scheißdreck zusammen , international können sie es doch auch.

  518. ZITAT:
    “Weshalb pfeifen die eigentlich in der BL so oft Scheißdreck zusammen , international können sie es doch auch.”

    Sehr gute Frage. Das ist ein Klein Klein teilweise.

  519. Weil international weniger Schauspieler unterwegs sind und national die Fallerei so langsam das Spiel zerstört.

  520. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    “Weil international weniger Schauspieler unterwegs sind und national die Fallerei so langsam das Spiel zerstört.”

    Die gibt es aber auch nur, weil das eben auch gepfiffen wird. Henne/Ei und so…

  521. Beckip (Licher 1854)

    Wo irrt der Keffin denn da beim 1-1 rum?

  522. ZITAT:
    “Russ hat in dem Interview bezüglich Kovac mehrmals von Akribie und Taktik gesprochen.
    Nun ist ja die Erkenntnis, dass Veh weder ein Taktikfuchs noch ein akribisch arbeitender Trainer war, alles andere als neu, das haben selbst die vielen Fußball-Laien wie ich längst vermutet.”

    Auch wenn ich das Russ-Interview gut finde, man darf es auch nicht zu hoch hängen. Russ sucht sich in seinen Interviews auch gerne ein paar Lieblingswörter raus, und hier war es nunmal Akribie – das wurde ja auch bei der Vorstellung von Kovac betont.
    Taktik hingegen scheint tatsächlich etwas Neuland zu sein ;-)

  523. ZITAT:
    “Ja”

    Zu 538

  524. Der kevin ist schon ein eitler fatzke, herrlich zur seite geschleimtes haar

  525. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weil international weniger Schauspieler unterwegs sind und national die Fallerei so langsam das Spiel zerstört.”

    Die gibt es aber auch nur, weil das eben auch gepfiffen wird. Henne/Ei und so…”

    Und bei unseren kommt noch dieses penetrante Meckern bei jeder, aber auch wirklich jeder Entscheidung gegen die eigene Mannschaft hinzu. Das dürfte Schiedsrichter nicht unbedingt für eine Mannschaft einnehmen.

  526. Gameover Chelsea.

  527. Hm.
    Nicht schlecht dafür, dass die Situation eigentlich schon verdaddelt war.

  528. Der Zlatan , fast wie unsern Fußballgott , ok ein bisschen schneller und etwas dynamischer , aber verstecken
    kann er sich auch.

  529. Wenn mich nicht alles taeuscht hat der zlatan gerade bei seinem torjubel auf den Kevin (nach dessen paraden kurz vorher) gezeigt. Bei dem Ego ist das schon bemerkenswert…

  530. “Gott sei Dank fällt bei Kovac als Trainer das „MT“ jetzt mal weg.”

    Bis zu “NT” ist es kein großer Schritt. Und die kackt am ND.

  531. Dieser Ibrahimodingsda wäre einer für uns?

  532. ZITAT:
    “Dieser Ibrahimodingsda wäre einer für uns?”

    Balkan-Connection. Könnte funktionieren.

  533. Bruchhagen im sportstudio am Samstag!

  534. Dieser Hiddink, wäre das einer…

  535. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    “Bruchhagen im sportstudio am Samstag!”

    Samstag Abend wird also schlimm – hoffen wir dafür auf einen umso besseren Nachmittag…

  536. Noch ein TV-Tipp?

    Marcel Reif gleich bei Markus Lanz!

  537. ZITAT:
    “Bruchhagen im sportstudio am Samstag!”

    und kein Dschungelcamp zum rüberzappen.

    Das ist ja wie… man stelle sich vor, Boris Becker würde ein CL-Spiel analysieren.

  538. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    “Zlatan!”

    kam aus dem Abseits!

  539. Schwarz-Weiß-Seher

    Hat eigentlich schon jemand das wunderschöne Eingangsbild gewürdigt? Falls nicht, sei dies hiermit getan.

  540. Eingangsbilder schaue ich mir grundsätzlich nicht an.

  541. Jetzt haben sie mich auch, die Kovacs – seit ich weiß daß die beim Training mitkicken bin ich Fanboy.
    Respects, wie auch immer das ausgeht.

  542. Ok, ich trag dann mal Auswärtssieg in die Tipprunde fürn Samstag ein.

    Guten Morgen Frankfurt.