Dritter Schneckenrennen

Foto: EPA.
Foto: EPA.

Das muss man auch erst mal hinbekommen. Als Dritter nach Leverkusen fahren, sich dort drei Tore einfangen, um dann am Ende des Spieltages als Tabellendritter ins nächste Heimspiel gegen Ingolstadt zu gehen.

War also was? Nein. Das Schneckenrennen um den europäischen Fleischtopf in der Bundesliga geht weiter, keine der Mannschaften zwischen Platz zwei und Platz sieben konnte an diesem Wochenende auch nur einen mickrigen Punkt holen. Nur die Bayern haben es mal wieder geschafft, was dann vielleicht doch nichts mit Glück, sondern schlicht mit einer gewissen Qualität zu tun hat.

Qualität, die dem Kader der Frankfurter Eintracht noch immer fehlt, wie die englische Woche und das Spiel bei Bayer deutlich gezeigt hat. Niko Kovac setzt zwar viele Spieler ein, gehobenen Ansprüchen werden aber auch unter ihm höchsten 13, 14 Spieler gerecht. Wenn Eckpfeiler wegbrechen wird es eng, wie der Ausfall von Abraham am Wochenende gezeigt hat, und wie das Fehlen von Fabian seit Wochen deutlich macht. Hinzu kommt, dass im zentralen Mittelfeld Huszti im Winter nicht adäquat ersetzt worden ist. Und schon sind ein paar Baustellen bei den Hessen da, die es vorher so nicht gab.

Trotzdem kann man natürlich in dieser Saison etwas holen. Gerade weil die halbe Liga schwächelt. Nur auf Dauer reicht das natürlich nicht.

Schlagworte:

464 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Westend-Adler unterwegs

    Guten Morgen Frankfurt!

  2. Westend-Adler unterwegs

    Keine Frühaufsteher hier? Ich leg mich wieder hin.

  3. Ingolstadt klingt so Wattenscheid. Kein Rock’n’Roll am nächsten Wochenende.

  4. vicequestore patta

    Ingolstadt. Schmeckt wie Schwarzbrot ohne was drauf.

  5. Bei einem Schneckenrenen muss man nur genug Schleim absondern damit die Anderen auf diesem Schleim wegrutschen.

  6. Ingolstadt? Ganz wichtig!

  7. ZITAT:
    “Ingolstadt. Schmeckt wie Schwarzbrot ohne was drauf.”

    Ingo-lstadt, gefällt dem Herrn Durstewitz sicherlich. Und er hat einen treffenden Arttikel geschrieben: http://www.fr-online.de/eintra.....tem,2.html
    ” Omas Mascarel” , da scheint er seine Gr0ßmutter gefragt zu haben, welcher Spieler ihr am Besten gefällt.

  8. In der FAZ weist Peter Hess darauf hin, daß in Anbetracht des der Mannschaft anzumerkenden Kräfteverschleißes in der englischen Woche, die mögliche Europapokalsaison ein erhebliches Risiko darstellt. Der Kader sei hierfür nicht breit genug.. Er hat wohl recht.

  9. ZITAT:
    “Der Kader sei hierfür nicht breit genug.. Er hat wohl recht.”

    Dann sollten wir die Saison wohl austrudeln lassen.

  10. Ob Huszti so inadäquat ersetzt worden ist finde ich noch nicht klar: Viele haben Besuschkow gegen Hannover als sehr gut gesehen. Ich freilich nicht, aber das lag auch daran, dass die das komplette Mittelfeld gut zugestellt haben. Der braucht mal 5 Spiele am Stück, dann kann auch ich ihn einschätzen.

  11. ZITAT:
    “In der FAZ weist Peter Hess darauf hin, daß in Anbetracht des der Mannschaft anzumerkenden Kräfteverschleißes in der englischen Woche, die mögliche Europapokalsaison ein erhebliches Risiko darstellt. Der Kader sei hierfür nicht breit genug.. Er hat wohl recht.”

    sensationell. Das hat noch keiner erkannt. Danke, FAZ.

  12. Leck mich am Arsch.

  13. Rheinland Adler

    Sauber, der Heinz in beachtlicher Früform.

    Guten Morgen Frankfurt.

  14. Heinz muss heute wohl vor Gericht und stimmt sich schon mal ein.

  15. Rheinland Adler

    Bedankt Boccia fürs Tabellengedöns, Hauptsache vorm CE.

  16. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Kader sei hierfür nicht breit genug.. Er hat wohl recht.”

    Dann sollten wir die Saison wohl austrudeln lassen.”

    Doof halt, wenn die annern mittrudeln wollen.

  17. Flum fehlt!

  18. Die Graubrot-Ingos plattmachen, dass es nur so schnackelt; humorlos.
    Das wird allen Zweifler, ihr freches Mau stopfen.

  19. Busbremser (SDB)

    Ich wäre dafür, die restlichen Spiele abzuschenken, um nicht in Europacupgefahr zu kommen.
    Das sollten wir wirklich nicht riskieren.

  20. Man sollte mit Hinweisen auf die, die fehlen und die, die nicht mehr da sind und die, die man sich wünscht, aber nicht leisten kann, diejenigen, die jetzt in der Pflicht stehen, nicht demotivieren und ihnen darüberhinaus auch noch Ausreden verschaffen.

  21. Oiropa, mit der Kirmestruppn.
    Muhahahaha.

  22. Vicequestore Patta

    Was soll das jetzt Krieger? Ich mach einen harmlosen Witz über nen Beitrag in der Blöd und der wird zensiert und dann kommt Heinz mit “Leck mich am Arsch” und das bleibt.

    Gehts noch? Justier Dich mal selbst!

  23. Ich warne dann mal.
    Das Glück hat die Eigenschaft sich zu verbrauchen.
    Und noch einen.
    Im Laufe einer Saison gleicht sich alles aus.

    #Platz 11

    Eselrennen.
    Synchronschwimmer.
    Dumm und dümmer.

    OK, ich seh’s ein und leg mich wieder ab.

  24. @o.fan
    O steht für? Offenbach?

  25. @patta

    Heinz darf hier alles, sogar beim Krieger zuhause auf den Teppich kacken, weil, Heinz ist nicht stubenrein
    ;-)

  26. Es reicht nicht, dass heute Montag ist, nicht?

  27. ZITAT:
    “Was soll das jetzt Krieger? Ich mach einen harmlosen Witz über nen Beitrag in der Blöd und der wird zensiert und dann kommt Heinz mit “Leck mich am Arsch” und das bleibt.
    Gehts noch? Justier Dich mal selbst!”

    Vielen Dank für den freundlichen Hinweis, Herr Patta. Leider war ich bis eben beim Arzt, und kann mich erst jetzt um die Seite kümmern. Zensur ist natürlich böse. Ich werde aber mit den Kollegen, die solange freundlicherweise die Seite betreut haben, zwecks Justage besonders meiner Person ein ernstes Wort reden.
    Ansonsten bin ich der Meinung, dass wenn Herr Gründel den Herrn Boccia dazu auffordert, ihm am Arsche zu lecken, das durchaus ok ist. Ist ja nicht das erste mal der Fall, und der Aufgeforderte ist auch recht souverän damit umgegangen.
    Und jetzt kümmere ich mich um die wichtigen Dinge. Immer der Reihe nach.

  28. Schaedelharry63

    Der Erfolg der Hinrunde wird von einigen hier nicht verkraftet.

    Ging wohl zu schnell mit dem Kovac.

    Holts den Funkel zurück und dann gaaaanz langsam mit den zu lockeren Stellschrauben.

  29. Anthony Zambini

    Das “F” in Montag
    Steht für Freude.

  30. Anthony Zambini

    Das “F” in Montag
    Steht für Freude.

  31. Am Arsche lecken hört sich irgendwie niveauvoller an wie am Arsch. Meine Meinung.

  32. ZITAT:
    “…wenn Herr Gründel den Herrn Boccia dazu auffordert, ihm am Arsche zu lecken, das durchaus ok ist”

    also bitte

  33. Schaedelharry63

    Ich bin froh, das Bobic und Kovac zusammen mit der Frisur so gut harmonieren. Das sieht nach Perspektive aus. Hatten wir lange nicht.

    Der Rest kostet Geld und Geduld. Ersteres hat der Verein (noch) nicht, Letzteres die Fans nicht.

    Kommt beides nicht, ist die Perspektive umsonst gewesen.

  34. Morsche
    Nur auf den ersten Blick ist der Sieltag für uns gut gelaufen. Tatsächlich hat sich aber der Abstand zwischen Platz 7 und 8 mit den dann folgenden Bayer, S04 und VW verkürzt, die alle gewonnen haben. Die sind mMn die wahren Feinde unserer Euroambitionen. Mindestens einer von denen wird oben noch dazustossen und eine der Überraschungsmannschaften verdrängen. Mindestens.

  35. Selten so emotionslos eine Niederlage der Eintracht verfolgt. Denn nach wie vor ist es sensationell, was Nico Kovac aus dieser Fast-Absteigertruppe mit bunt zusammengewürfeltem Kader gemacht hat und welcher Tabellenstand nach 20 Spielen erreicht wurde.
    Daher ist es nicht ansatzweise dramatisch, dass wir auch mal verlieren, wenn die Leistungsträger durch Verletzung und permanent hoher Belastung ein bisschen schwächeln bzw. verletzt sind.
    Den Klassenerhalt dürften wir eh geschafft haben, daher ist es jetzt die Hauptaufgabe für die nächste Saison soviel Geld wie möglich zu generieren, um die Mannschaft auch in der Breite zu verstärken.

    Davon abgesehen dürften wir trotz des vergleichsweise engen Kaders noch einige intensive und erfolgreiche Spiele in dieser Saison von der Eintracht sehen. Und der Pokalsieg als Sahnehäubchen ist ja auch noch möglich..

  36. Vicequestore Patta

    Nein, Boccia, komm dieser Aufforderung nicht nach! Nein.

  37. Schaedelharry63

    Im Niemandsland der Tabelle ist’s aber immer schön kuschelig gewesen.

    Da kamen keine Träumereien auf und man mußte sich keine Gedanken machen.

    Halt blöde wenn man mit nur 35 Punkten unversehens auf Platz 3 liegt. Das verwirrt doch nur.

  38. @RF (#34): So sehe ich das auch.

  39. Was haben wir als Kinder gesungen? “Petze Petze ging in n Laden, wollte schwarzen Käse haben…” Geht immer noch.

  40. “Der Pokalsieg als Sahnehäubchen ist ja auch noch möglich”

    Ich sehe uns hingegen bereits hüpfend in der Cervecería y maltería Quilmes zur Feier des Weltpokalsieges.

  41. Gute Nachrichten aus Wolfsburg:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....tlich.html

    Da geht jedoch noch mehr.

  42. Gute Nachrichten aus Wolfsburg:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....tlich.html

    Da geht jedoch noch mehr.

  43. Vicequestore Patta

    @35, Holger:

    Da bin ich leider au contraire mit der Emocion. Stell Dir einfach mal vor, Eintracht Frankfurt hätte bei den Pillen nicht die Anfangsphase verschlafen, keinen Gegentreffer bekommen, selbst einen erzielt (Möglichkeiten waren vorhanden) und das Ding nach Hause verwaltet. Wie so oft letztens…Das ist kein abwegiger Geschehensablauf.

    Jetzt Ingo. Das geht auf Biegen und Brechen. Man muss sich nicht der Illusion hergeben, dass die keinen Widerstand leisten, obwohl sie gefühlt abgestiegen sind. Es wäre so viel einfacher gewesen, in Leverkusen zu siegen. Meine Meinung.

  44. Schon erstaunlich, mit welcher Chuzpe da zur Tagesordnung übergegangen wird. Deine Nerven hätte ich gerne, Stefan.

  45. Vicequestore Patta

    So. Da kriegt VW statt 100 Millionen nur noch 75 Millionen von VW. Und wo ist jetzt die gute Nachricht?

  46. ZITAT:
    “Gute Nachrichten aus Wolfsburg:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....tlich.html

    Na toll. Also nur noch 80 Millionen statt 100 Millionen? Der arme VfL ist der Zweitklassigkeit geweiht.

  47. Ich sehe das genau so wie RF in der #34.
    Und trotzdem freue mich mich, dass unsere Eintracht noch immer auf dem dritten Platz verweilt.
    Ingo ist wichtig!
    Und all’ die anderen Heimspiele…

  48. Vicequestore Patta

    @46: Man führt sich hier mit etwas Geistreichem ein. Wollte ich nur der Vollständigkeit halber zu Protokoll geben…

  49. @Patta: Das ist schon richtig. In Lev hätte man auch durchaus mit etwas Glück gewinnen können. Aber auch nur, wenn alle 100% abrufen und alle fit sind.
    Aber das kann halt nun mal nicht immer klappen. Unsere Jungs keine Maschinen, die auf Knopfdruck funktionieren. Und die Spieler der anderen auch nicht. Glücklicherweise..

  50. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Was haben wir als Kinder gesungen? “Petze Petze ging in n Laden, wollte schwarzen Käse haben…” Geht immer noch.”

    Hier dann so:

    Mit Leihen und zu wenig Flocken,
    wollt man für lau Europa rocken.
    Doch Europa gab’s noch nich,
    und der Fan der ärgert sich.
    Ärgert sich die ganze Nacht,
    hat vor Angst ins Bett gemacht.

  51. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Gute Nachrichten aus Wolfsburg:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....tlich.html

    Da geht jedoch noch mehr.”

    Zitat daraus:

    “Stareinkäufe im 30-Millionen-Euro-Sektor wie Julian Draxler oder André Schürrle gehören der Vergangenheit an. “

    Und wer kauft uns jetzt künftig die Spieler für teuer Geld ab?

    Da ist doch schon wieder eine Einnahmequelle versiegt. So wird das nichts, Herrschaften.

  52. ZITAT:
    “@46: Man führt sich hier mit etwas Geistreichem ein. Wollte ich nur der Vollständigkeit halber zu Protokoll geben…”

    Sie scheinen hier das Sagen zu haben? Oder einfach nur was Schweres gegessen?

  53. Vicequestore Patta

    @51, Holger: Muss man differenzieren. Zwischen solchen, die ihre mögliche Leistung nicht oder nicht in dem erforderlichen Maß abrufen können. Wir reden hier von Berufsfußballspielern, die total fixiert darauf sind, in der Stammaufstellung zu stehen oder zumindest im Kader, nicht wahr? Und dann kommt bei einigen nix.

    Oder solchen, die die geforderte Leistung schlicht und einfach nicht in dem erforderlichen Maß erbringen können. Ich denke, in Leverkusen hat man bei der Eintracht beide Typen gesehen. Wird deswegen schwierig, da muss man kein Prophet sein.

  54. Vicequestore Patta

    @54: Ich danke Sie.

  55. Schaedelharry63

    ZITAT:
    “Und wer kauft uns jetzt künftig die Spieler für teuer Geld ab?”

    Aber wir steuern ja schon gegen. Spielerleihen als everydarlings Farmteam.

    Zwar keine Verkaufserlöse, aber auch keine Fehlinvestitionen.

    Und Unabhängigkeit von Großinvestoren.

    Wir sollten unser Merchandise optimieren.

  56. Vicequestore Patta

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und wer kauft uns jetzt künftig die Spieler für teuer Geld ab?”

    Aber wir steuern ja schon gegen. Spielerleihen als everydarlings Farmteam.

    Zwar keine Verkaufserlöse, aber auch keine Fehlinvestitionen.

    Und Unabhängigkeit von Großinvestoren.

    Wir sollten unser Merchandise optimieren.”

    Trikots billiger?

  57. Vicequestore Patta

    Sch…, Vollzitat. I am so sorry!

  58. ZITAT:
    “ZITAT:Wir sollten unser Merchandise optimieren.”

    Trikots billiger?”

    Für’n Zehner am Spieltag ausleihen am Gleisdreieck.

    Da kann die Wampe wachsen wie sie will, nix Untragbares hängt mehr im Schrank!

  59. ZITAT:
    “Na toll. Also nur noch 80 Millionen statt 100 Millionen? Der arme VfL ist der Zweitklassigkeit geweiht.”

    So wie man dort bislang mit der Kohle umging: Durchaus.

    Spaß beiseite: Zum zweiten Mal in folge keine CL-Mios, jetzt diese Kürzung und vermutlich ein Absacken im TV-Ranking, sollten denen schon zu schaffen machen.

  60. ZITAT:
    “Zum zweiten Mal in folge keine CL-Mios, jetzt diese Kürzung und vermutlich ein Absacken im TV-Ranking, sollten denen schon zu schaffen machen.”

    *Schluck* Am Ende werden sie noch kreativ.

  61. @#34 Falke, wenn alle Mannschaften von Platz 2(!) bis Platz 7 verlieren ist es aber auch recht schwierig zu verhindern dass sich der Abstand nach unten zwischen dem oberen und unteren Tabellenbereich ein wenig verkürzt ;)
    Da wir aber immer noch die Bestplatzierten im Schneckenrennen sind, müssen wir doch nur am Wochenende die Pillendelle ausbeulen und wir tauschen wieder die leise Freude über die Erfolglosigkeit unserer Mitbewerber mit dem Sonnenschein aus dem Popo.

    Ansonsten immer höher, immer weiter und deshalb natürlich pro Europa, egal wie, wie sollte man sich denn sonst mittel- und langfristig verbessern? Jetzt hat die Eintracht auf alle Fälle endlich das passende Management, sportliche Führung und den Coach dazu.

  62. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zum zweiten Mal in folge keine CL-Mios, jetzt diese Kürzung und vermutlich ein Absacken im TV-Ranking, sollten denen schon zu schaffen machen.”

    *Schluck* Am Ende werden sie noch kreativ.”

    Sie könnten ein paar Kicker nach China verkaufen; geschäftliche Kontakte sind ja genug vorhanden.

  63. Schade, dass der Lord dem Chinahype verpasst hat. Das wäre etwas für ihn gewesen!

  64. Leck mich am Arsch – auch “schwäbischer Gruß” genannt
    https://de.wikipedia.org/wiki/....._Gru%C3%9F

  65. @Tscha-Bumm
    ich gehe sogar so weit, zu behaupten, dass es besser für uns gewesen wäre, wenn Hertha gegen S04 und (sic!) Köln gegen Freiburg gewonnen hätte. Aber das ist natürlich insgesamt alles Spekulatius.

    insgesamt macht mi der Spieltag natürlich keine Sorgen, aber unser Kader, bzw. was davon übrig ist. Gerade Fabs fehlt sehr. Und was ist mit diesem anderen Typ, der so ähnlich heißt wie der Jesus? Der war doch auch mal Verteidiger oder so was. Kann der vielleicht irgendwann mal wieder laufen?

  66. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gute Nachrichten aus Wolfsburg:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....tlich.html

    Na toll. Also nur noch 80 Millionen statt 100 Millionen? Der arme VfL ist der Zweitklassigkeit geweiht.”

    Schade die die Honks nicht absteigen, dann würde VW das Projekt noch schneller einstampfen.

  67. Warum muss ich auf den Ticketpreis noch 4 Euro Versand drauflegen, um meinen Dauerkartenplatz auch im Pokal zu haben? Ist es so schwer, die Dauerkarten einfach freizuschalten? Riecht irgendwie so ein bisschen nach Abzocke…

  68. ZITAT:
    “Sch…, Vollzitat. I am so sorry!”

    Immerhin. Für das Vollzitat sagt er “sorry” – für die Attacke Richtung Hausherr scheint er das nicht nötig zu haben.

  69. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sch…, Vollzitat. I am so sorry!”

    Immerhin. Für das Vollzitat sagt er “sorry” – für die Attacke Richtung Hausherr scheint er das nicht nötig zu haben.”

    Ist ja gut jetzt, Herr Moralapostel. Das Thema dürfte durch sein. Mich langweilt das inzwischen, ein origineller Beitrag wäre schön!

  70. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sch…, Vollzitat. I am so sorry!”

    Immerhin. Für das Vollzitat sagt er “sorry” – für die Attacke Richtung Hausherr scheint er das nicht nötig zu haben.”

    Ist ja gut jetzt, Herr Moralapostel. Das Thema dürfte durch sein. Mich langweilt das inzwischen, ein origineller Beitrag wäre schön!”

    Ist hier ein gestandener, raubeiniger Fußball-Blog und kein Blog für Höhere Töchter!!!1!

  71. ZITAT:
    “Warum muss ich auf den Ticketpreis noch 4 Euro Versand drauflegen, um meinen Dauerkartenplatz auch im Pokal zu haben? Ist es so schwer, die Dauerkarten einfach freizuschalten? Riecht irgendwie so ein bisschen nach Abzocke…”

    … zumal, man das mehrmals bezahlen muss, wenn mehrere DK auf einen laufen, Bestellungen werden nicht zusammengefasst. ABZOCKE ala SGE !

  72. Vicequestore Patta

    Krieg ich nicht klar, Deinen Beitrag, Honk,

    macht aber auch nix.

  73. ZITAT:
    “Warum muss ich auf den Ticketpreis noch 4 Euro Versand drauflegen,….”

    Weil der Kader breiter werden muss.
    Ihr habt ja wirklich alle überhaupt keine Ahnung.

  74. Allein von meinen Portokosten können wir einen neuen Innenverteidiger holen. Fast.

  75. Volksfront von Judäa

    Beitrag 12 war bislang mit Abstand der Beste.

  76. Vicequestore Patta

    Ah, hat ein bissl gedauert. Du hast jemanden zitiert Honk, dass hatte ich übersehen.

    Ich sage es mal so. Für den Leser. Ich tausche mich hier mit anderen Eintracht-Beglückten aus. Wir sind nicht immer einer Meinung. Der Master of disaster und ich schon gar nicht. Aber ich bin hier halt auch schon sehr lange. Schätze viele Mitblogger und Einträge hier, sie machen meinen Tag besser. Diese wiederum kennen mich und wissen mich einzuschätzen. Wenn Du das nicht kannst, ist es auch nicht schlimm.

  77. @73: Das die Eintracht aber mit den Preisen sogar unter die bislang günstigste Kategorie gegangen ist, obwohl es sich immerhin um ein 1/4-Finale handelt, ist aber wahrgenommen worden, oder? Da ist das Wort “Abzocke” wohl fehl am Platz.

  78. ZITAT:
    “@73: Das die Eintracht aber mit den Preisen sogar unter die bislang günstigste Kategorie gegangen ist, obwohl es sich immerhin um ein 1/4-Finale handelt, ist aber wahrgenommen worden, oder? Da ist das Wort “Abzocke” wohl fehl am Platz.”

    naja, ich zahle immer von stolze 30€ pro Platz gegen einen zweiten Liga Verein. Ich wüsste nicht, bei wem ich mich da bedanken sollte. Die sollen froh sein, dass ich komme…

  79. Vielleicht sollten wir mal versuchen, wie Gladbach laut Mathekünsten vom kil, aus drei Spielen 10 Punkte zu holen …

  80. @HeinzGründel #8 und FAZ-Artikel (Den ich leider nicht gelesen habe)
    Einmal müssen wir den Europapokalplatz überhaupt erreichen am Ende der Saison, nur mal so angemerkt. Auch wenn wir es nicht hören wollen.
    Dann kapiere ich die Aussage mit dem Kader nicht so recht, wann geht diese Europa League los? In 2 Monaten?
    Wir gehen mit dem aktuellen Kader in keine Europapokalsaison, da lege ich mich fest. Was bringt es da den jetzigen Kader bezüglich der kommenden Saison zu bewerten? Es wird Veränderungen geben in der Sommerpause, diesen Kader muss man dann bewerten, mit all der Unsicherheit.
    Denn wer hätte der Truppe im Sommer für Ende Dezember einen Platz 4 zugetraut? Also ich nicht.

    Ne, mir macht die Situation eher für die aktuelle Saison Sorgen, wenn ich mich schon sorgen soll und gewarnt werden muss. Die #8 ist mir ein wenig zuviel vorauseilendes Einnässen und es verwundert mich etwas – hat man nicht genau dies beim Bruchhagen immer angeprangert? Natürlich ist die aktuelle Situation nicht ausreichend, um dauerhaft oben mitzuspielen. Und jetzt?

  81. @80: Zweitligaverein? Die Kategorie gibt es im Pokal nicht. Außerdem: Arminia Bielefeld! Der Stolz Ostwestfalens. Die Region bebt. Von Höxter bis nach Harsewinkel.

  82. Ich dachte ja eigentlich, dass diese ganzen Kaderbewertungen in Bezug auf Europa mit einer gewissen Ironie verbunden waren.

  83. Einer womöglichen Abzocke seitens der Eintracht (die das vor allem in dieser Ticketbörse zu ungeahnten Höhen getrieben hat) entgehe ich einfach mittels Nicht-Erscheinen

  84. ZITAT:
    “@80: Zweitligaverein? Die Kategorie gibt es im Pokal nicht. Außerdem: Arminia Bielefeld! Der Stolz Ostwestfalens. Die Region bebt. Von Höxter bis nach Harsewinkel.”

    … dann können die ja meine 4€ zahlen und alles ist gut ! Die dürfen dann wenigstens mal in ein richtiges Stadion und in eine richtige Stadt fahren :-)

  85. Der gemeine Fußballfachmann weiß ja auch heute schon, dass die Armina in einem richtig beschissenen Kackspiel humorlos 2-0 weggefidelt wird.

  86. ZITAT:
    “Beitrag 12 war bislang mit Abstand der Beste.”

    Und du erwartest, dass wir da jetzt hinscrollen, um Deine Meinung zu überprüfen? Mors Mors.

  87. Also begeisternd ist die aktuelle Personalsituation bei der SGE natürlich nicht gerade, so ohne Fabian, die Langzeitverletzten und einem angeschlagenen Abwehrchef.
    Man wird jetzt allerdings auch nicht so oft in so einer Situation einen ausgeruhten aktuellen Champions League Achtelfinalist am Ende einer wahnsinnseng gesetzten englischen Woche vor der Brust haben.

    Ein weiterer Ausfall von Abraham wär jetzt kurzfristig wohl am schlechtesten wegzustecken, schaun mer mal, auf alle Fälle für mich zu früh um schon in Panik zu verfallen.

    & ot: optimaler Start in die Rückrunde für das unbezwingbare Brausewerbeprojekt, nicht?
    Prognostiziere denen eine weitere Niederlage in Gladbach am Wochenende, Hasenhüttl ist ganz schön dünnhäutig, man steht wohl ziemlich unter Erfolgsdruck beim Herrn Mateschitz, scheints.

  88. schwarzwaldadler

    Dortmund akzeptiert Strafe, ich verstehe es noch immer nicht.

    Es gab kein eines tranparent das was verbotenes hatte.

    Anders wie gestern in St Pauli.

  89. Und ergänzend, ich sehs wie der Eintracht Laie in der #83: Kader jetzt und Kader nächste Saison mit oder ohne Europa sind garantiert 3 verschiedene Schuhe.

  90. ZITAT:
    “…..ich verstehe es noch immer nicht.”

    Na sowas.

  91. ZITAT:
    “Und ergänzend, ich sehs wie der Eintracht Laie in der #83: Kader jetzt und Kader nächste Saison mit oder ohne Europa sind garantiert 3 verschiedene Schuhe.”

    Mindestens 4 Schuhe!

  92. Was man nicht versteht, sollte man auch nicht kritisieren.

  93. ZITAT:
    “Was man nicht versteht, sollte man auch nicht kritisieren.”

    Deswegen kritisiere ich mich selbst sehr selten….oder Frauen.

  94. Sehr schön…

    wir nähern uns den Bauern im Niveau an. Das gefällt. Auf hohem Niveau zu kriseln hat was. Das gehört dazu, wenn man ganz obbe auf Dauer mitmischen möchte, wie auch eben der Dusel und selbst wenn es sich um Schneckenrennen und die kollektive Dummheit anderer handelt.

    Da wird jetzt schon darüber gekriselt, wie der Miet-Kadaver wohl für die kommende CL aussehen tut. Sehr schön. Obwohl man, wenn man es ihnen gesagt, Platz 9/11 mit Kusshand genommen hätte.

    Nein Freunde 9/11 iss nicht drinne. Wir sind im Krisenmodus auf Dusel Basis mit Miet-Kadaver auf Platz 3 zementiert. Da könnt ihr noch so Unken, das ist eine höhere Macht, und dagegen kommt keine Unke an.

    Das ist Gottesfügung, und wer weiß, was der Kovac als mit dem da Obbe so diskutiert. Vielleicht tut der ja auch als den Rosenkranz über strapazieren. Wie heißt es so schön: “Glaube versetzt Berge”…

  95. Meine Urteile sehen ganz anders aus, seltsam. Wie kann das nur sein?

    Leere Südtribüne bis Saisonende.

    St Pauli-Spiel wird 3-0 für St Pauli gewertet wegen des Plakats.

  96. schwarzwaldadler

    was biutte an den Plakaten beim BVB war strafbar,,,,,,,,,was stand da drauf was eine strafrechtliche Verfolgugn seitens der DFL gerechtfertigt.

  97. Der Leno steht ja in der Kicker-11 des Tages, seh’ ich grad.

  98. ZITAT:
    “Meine Urteile sehen ganz anders aus, seltsam. Wie kann das nur sein?.”

    Du hast es halt verstanden.

  99. “was stand da drauf was eine strafrechtliche Verfolgugn seitens der DFL gerechtfertigt.”

    Nichts. Die DFL spricht auch keine Strafe aus.

  100. Danke für den Volltreffer!

    Hier der Link für die Smartphonekollegen:
    https://www.youtube.com/watch?.....PvwBW3IHMi

  101. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:Wir sollten unser Merchandise optimieren.”

    Trikots billiger?”

    Für’n Zehner am Spieltag ausleihen am Gleisdreieck.

    Da kann die Wampe wachsen wie sie will, nix Untragbares hängt mehr im Schrank!”

    Falsch, über XXL gibt es nix in unserem Fanshop an Trikots ….

  102. Mich irritiert das, wann Du so proper frisiert bist, Stefan.

  103. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@73: Das die Eintracht aber mit den Preisen sogar unter die bislang günstigste Kategorie gegangen ist, obwohl es sich immerhin um ein 1/4-Finale handelt, ist aber wahrgenommen worden, oder? Da ist das Wort “Abzocke” wohl fehl am Platz.”

    naja, ich zahle immer von stolze 30€ pro Platz gegen einen zweiten Liga Verein. Ich wüsste nicht, bei wem ich mich da bedanken sollte. Die sollen froh sein, dass ich komme…”

    Wenn ich mich mal kurz einmischen darf: was hier wohl los wäre, wenn in Magdeburg nicht nur einige Fans ihre Contenance, sondern die Mannschaft auch das Spiel……..

    Aber 4 Euro sind schon albern, irgendwie. In Zeiten des Internet sowieso.

  104. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Bedankt für den Volltreffer.

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum muss ich auf den Ticketpreis noch 4 Euro Versand drauflegen, um meinen Dauerkartenplatz auch im Pokal zu haben? Ist es so schwer, die Dauerkarten einfach freizuschalten? Riecht irgendwie so ein bisschen nach Abzocke…”

    … zumal, man das mehrmals bezahlen muss, wenn mehrere DK auf einen laufen, Bestellungen werden nicht zusammengefasst. ABZOCKE ala SGE !”

    +1

    Ich dachte auch mich tritt ein Pferd, als ich die fadenscheinige Begründung für den Griff in meine Tasche gelesen habe.
    Will man höhere Einnahmen generieren sollte man die Preise raufsetzen und nicht durch die Hintertür kassieren.

  106. Vicequestore Patta

    @91, Boccia: Das heißt nicht “gelbe Wand”. Das heißt “die Süd”. Habe ich gestern wieder was gelernt.

    @96: Habe ich auch wieder was gelernt…;.))

  107. ZITAT:
    “Dortmund akzeptiert Strafe, ich verstehe es noch immer nicht.

    Es gab kein eines tranparent das was verbotenes hatte.

    Anders wie gestern in St Pauli.”

    1. Als.

    2. Nein. Genau umgekehrt. Die Dortmunder Südwand rief zu Straftaten auf. Die Paulianer zeigten lediglich ihren politisch korrekten Linksfaschismus.

  108. Ich äußere mal die vage Vermutung, dass mit der Strafe auch die Vorkommnisse außerhalb des Stadions bestraft wurden, selbst wenn diese theoretisch nicht ins Urteil mit einbezogen werden dürften…

  109. Wenn es interessiert, die Begründung:

    “Während des Bundesligaspiels gegen RB Leipzig am 4. Februar 2017 wurden auf der Dortmunder Südtribüne zahlreiche Banner und Spruchbänder mit verunglimpfenden und diffamierenden Inhalten hochgehalten. Zudem wurden gefüllte Bierbecher Richtung Innenraum geworfen und Leipziger Spieler mit einem Laserpointer irritiert. Ferner wurde im Bundesligaspiel des BVB bei RB Leipzig am 10. September 2016 ein beleidigendes Banner im Dortmunder Block gezeigt.
    Darüber hinaus skandierten Dortmunder Zuschauer während des Bundesligaspiels bei der TSG 1899 Hoffenheim am 16. Dezember 2016 mehrmals Schmähgesänge. Hinzu kommt das Abbrennen von Pyrotechnik im Gästeblock während des Bundesligaspiels beim 1. FSV Mainz 05 am 19. Januar 2017.
    Keinen Zugriff hat die Sportgerichtsbarkeit des DFB auf die Vorfälle, die sich außerhalb der Stadien zugetragen haben. Hier liegt die alleinige Zuständigkeit bei den staatlichen Stellen (Polizei, Staatsanwaltschaft, ordentliche Gerichte).”

  110. ZITAT:
    “Ich dachte auch mich tritt ein Pferd, als ich die fadenscheinige Begründung für den Griff in meine Tasche gelesen habe.
    Will man höhere Einnahmen generieren sollte man die Preise raufsetzen und nicht durch die Hintertür kassieren.”

    Dann warte bis Du mal was vergisst zu bezahlen oder das Konto gerade bis zum Anschlag überdehnt ist. Sollten die was nicht abbuchen können, ist eine Mahngebühr von sage und schreibe 10.-Euro fällig. Selbst wenn der eigentliche Betrag nur 6,50 Euro oder so beträgt.

  111. Westend-Adler unterwegs

    @113 SK

    Merci. Ist wie beim Fußball auf dem Rasen: nach mehreren Fouls gibt’s irgendwann “gelb”. Nicht schwer verständlich eigentlich, zumal wohl noch eine Bewährungszeit lief.

  112. Ich finde ja das mit den Laserpointern am unsportlichsten.

  113. Dortmund hat akzeptiert. Zumindest gegen das Ding mit den “Schmähgesängen” hätte man meiner Meinung nach Einspruch erheben müssen.

  114. Vicequestore Patta

    @110, Nidda: Danke für die Erleuchtung.

    Was ist jetzt politisch korrekter Linksfaschismus, mal in die Runde geworfen? (Das konnte ich weiter unten lesen). Ich habe es nicht mit politisch korrekt. Aber Linksfaschimus klingt gar nicht gut. Ich kannte die Begrifflichkeit bis jetzt nicht?

    Und dann denke ich schon wieder: Was hat das mit Fußball zu tun? Und mit Eintracht?

  115. ZITAT:
    “Ich äußere mal die vage Vermutung, dass mit der Strafe auch die Vorkommnisse außerhalb des Stadions bestraft wurden, selbst wenn diese theoretisch nicht ins Urteil mit einbezogen werden dürften…”

    Zumindest spielen die bei der Entscheidung, die Strafe zu akzeptieren, sicher eine erhebliche Rolle.

  116. Zu den Karten: Ihr habt echt EUR 4,- pro Karte? Bei mir sind’s EUR 4,- für alle Karten.

    Zum DFB-Urteil: Schmähgesänge. F..reut Euch.!.

  117. ZITAT:
    “Dortmund hat akzeptiert. Zumindest gegen das Ding mit den “Schmähgesängen” hätte man meiner Meinung nach Einspruch erheben müssen.”

    Seh ich genau so. Dafür kann man quasi jeden Bundesligisten in dessen Bundesligaspielen bestrafen.

  118. Schmäääähgesänge! Ich finde es immer noch klasse. Leider ist der Hashtag schon wieder kalt auf Twitter. Herzlich gelacht.

  119. Hätte Dortmund denn isoliert gegen die Verurteilung wegen Schmähgesängen vorgehen können?

  120. Da wird hier.immer.von allen. gejammert dass wir zu klamm sind um mal nen ordentlichen Spieler zu halten und dann jammert ihr über 4 müde Euronen extra.

  121. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Dortmund hat akzeptiert. Zumindest gegen das Ding mit den “Schmähgesängen” hätte man meiner Meinung nach Einspruch erheben müssen.”

    Falls das isoliert geht. Verfahrensrechtlich vermutlich problematisch, kenne mich bei den DFB-Verfahren aber nicht aus.

  122. “Was ist jetzt politisch korrekter Linksfaschismus, mal in die Runde geworfen? (Das konnte ich weiter unten lesen). Ich habe es nicht mit politisch korrekt. Aber Linksfaschimus klingt gar nicht gut. Ich kannte die Begrifflichkeit bis jetzt nicht?”

    Der Begriff geht u.a. zurück auf Habermas. Damit verunglimpfte er die Stundetenproteste 1967 und danach, um im Modus der guten alten Totalitarismustheorie herauszustellen, dass sich die Extreme von rechts und links nicht unterscheiden. Leider analystisch nicht so prickelnd, sondern ziemlich armselig. Anyway…
    Das Wort “politisch korrekt” noch davor zu stellen, zeigt aber “wes Geistes Kind” der Beitragsschreiber ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....faschismus

  123. Westend-Adler unterwegs

    Oh, ein CE. Nun ja, jetzt erstmal einen Espresso.

  124. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dortmund hat akzeptiert. Zumindest gegen das Ding mit den “Schmähgesängen” hätte man meiner Meinung nach Einspruch erheben müssen.”

    Seh ich genau so. Dafür kann man quasi jeden Bundesligisten in dessen Bundesligaspielen bestrafen.”

    Zumal man gegen Schmähgesänge nun wirklich nix machen kann als Verein. Die Banner könnte man ja durch Kontrollen verhindern, aber Mund zukleben ist zum Glück nicht möglich.

  125. Stefan hat nur einen halben Kopf

  126. ZITAT:
    “Ich finde ja das mit den Laserpointern am unsportlichsten.”

    Mit. Das mit den Schmähgesängen finde ich auch arg kleingeistig.

    Mein Vorschlag am letzten Spieltag für die Westkurve:

    Diverse Spruchbänder á la “Ein Herz für Rinder” oder “Taurin macht den Sachsen gel”, begleitet von aufmunternden “Wenn wir wollen, kaufen wir euch Brot”-Gesängen.

  127. Ich habe es auch nicht verstanden Hr. Kilchi – genau mein Reden.

  128. Tja Kinners

    wir leben in einer Zeit, wo „Moral“ und „Ethik“ immer weiter überhöht werden… das betrifft natürlich auch „Schmähgesänge“…

    „ACAB“ ist übrigens keine Beleidigung…

    http://www.sueddeutsche.de/pan.....-1.3050143

    Vielleicht sollte der DFB mal darüber nach denken… aber die Findungskommision Moral Ethik bei DFB scheitert ja schon an der Selbstreflexion

    Anders gesehen sind die in den Kurven weiterhin einfach zu blöd, ordnungsgemäß beleidigen zu können.

    HURENSÖHNE ist laut Karlsruhe auch kein Beleidigung. Wenn man sich die Argumentation durch liest. Man weiß ja nicht, wen man beleidigt.

  129. ZITAT:
    “Zumal man gegen Schmähgesänge nun wirklich nix machen kann als Verein. Die Banner könnte man ja durch Kontrollen verhindern, aber Mund zukleben ist zum Glück nicht möglich.”

    Noch nicht.

    Gerüchten zufolge plant die DFL in der kommenden Saison übrigens zusätzlich auch Gedankenverbrechen zu bestrafen.

    Da könnte ja sonst jeder kommen….

  130. ACAB = All Cans Are Bastards

    so wäre es richtig gebasht… beleidigt… erniedrigt…

  131. Gedankenverbrechen sind die schlimmsten!

  132. ZITAT:
    “ACAB = All Cans Are Bastards

    so wäre es richtig gebasht… beleidigt… erniedrigt…”

    Wird damit nicht auch das gute alte Dosenbier diskriminiert? #schultheissultras

  133. Ich wundere mich schon seit langem über den Langmut, wie dem Affen DFB regelmäßig Zucker in Form von martialischen Bannern gegeben wird.

    Von wegen politisch korrekter Linksfaschismus.

    Wo bleiben die phantasievollen, unerwarteten Spontiaktionen?

    Beim Spitzenspiel eine Choreo mit kurvenumspannenden “Ich grüße meine Mutti”-Bild, bei Sonntagsspielen auch gerne mal ein Banner: “Wegen Euch verpasse ich die Lindenstrasse. Danke DFB”.

    Gemeinschaftserlebnisse sollten auch sinnstiftend sein.

  134. @132: “ACAB” kann sehr wohl eine Beleidigung sein; es kommt auf den Kontext der Äußerung an.
    Steht in dem von dir verlinkten Artikel unter dem dritten Punkt.

  135. Dosenbier ist das schlimmste Verbrechen, nur übertroffen von Dosen allgemein!

  136. Linksfaschismus kenne ich als eine andere Bezeichnung für den Stalinismus, auch wenn die Kommunisten diesen Begriff auf die Sozialdemokratie gemünzt hatten.
    Gerade auch in Frankfurt gab es mit Prof. Habermas eine intensive Auseinandersetzung über diesen Begriff, den er für die Politik des SDS benutzt hatte.

  137. ZITAT:
    “Ah, hat ein bissl gedauert. Du hast jemanden zitiert Honk, dass hatte ich übersehen.

    Ich sage es mal so. Für den Leser. Ich tausche mich hier mit anderen Eintracht-Beglückten aus. Wir sind nicht immer einer Meinung. Der Master of disaster und ich schon gar nicht. Aber ich bin hier halt auch schon sehr lange. Schätze viele Mitblogger und Einträge hier, sie machen meinen Tag besser. Diese wiederum kennen mich und wissen mich einzuschätzen. Wenn Du das nicht kannst, ist es auch nicht schlimm.”

    War nicht auf Dich gemünzt, sondern auf “Ein Leser”, dazu hab ich noch das Zwinkernsmiley vergessen …
    :-)

  138. ACAB = All Colours Are Black
    ♪♫Schwarz und Weiß wie Schee♪♫

  139. Dann halten wir mal die Luft an, dass bei uns niemand auf die Idee kommt, den Erdogan zu schmähen…….

    Ansonsten wollte hier in diesem linksversifften Blog wohl jemand provozieren……

  140. ZITAT:
    “@140
    Wen`s interessiert: https://de.wikipedia.org/wiki/.....faschismus

    Danke für den Hinweis. Du scheinst hier genau mitzulesen.

  141. ZITAT:
    “Dosenbier ist das schlimmste Verbrechen, nur übertroffen von Dosen allgemein!”

    Und von Apfelwein aus der Dose, das ist doch Kulturbolschewismus.

  142. schwarzwaldadler

    einzig das Plakat über Rangnick war nicht ok, alles andere na ja.

  143. ZITAT:
    “Wird damit nicht auch das gute alte Dosenbier diskriminiert? #schultheissultras”

    Latürnich!

    Schön wäre auch noch: “Taurin. Doping für die Ware”.

  144. ZITAT:
    “Danke für den Hinweis. Du scheinst hier genau mitzulesen.”

    Von Fußball habe ich schließlich überhaupt keine Ahnung, da muss ich mich eben mit anderen Themen interessant machen. ;-)

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dosenbier ist das schlimmste Verbrechen, nur übertroffen von Dosen allgemein!”

    Und von Apfelwein aus der Dose, das ist doch Kulturbolschewismus.”

    Tja, nur wird ja hier bei uns der Dosenverächter geächtet und nicht die Dosen.
    Der sogenannte Dosinismus feiert Urständ – erschreckend!

  146. ZITAT:
    “@132: “ACAB” kann sehr wohl eine Beleidigung sein; es kommt auf den Kontext der Äußerung an.
    Steht in dem von dir verlinkten Artikel unter dem dritten Punkt.”

    Ja… kann, wenn man eine bestimmte kleine “Personengruppe” direkt meint… Menno ich als Ex-Z-Schwein BW bin doch auch ein Mörder oder nicht?!

  147. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ACAB = All Cans Are Bastards

    so wäre es richtig gebasht… beleidigt… erniedrigt…”

    Wird damit nicht auch das gute alte Dosenbier diskriminiert? #schultheissultras”

    Es wird grundsätzlich alles diskriminiert… selbst das Dosenbrot für schlechte Zeiten

  148. “DFL – lasst mal die Dosen runter”

    “Gegen den modernen Dosinismus!”

    “Dosen gehören in den Keller!”

    “Dosen auf den Sondermüll!”

  149. ZITAT:
    “Einer womöglichen Abzocke seitens der Eintracht (die das vor allem in dieser Ticketbörse zu ungeahnten Höhen getrieben hat) entgehe ich einfach mittels Nicht-Erscheinen”

    … immerhin bekomme ich jetzt einmal 4€ erstattet.

  150. ZITAT:
    “Da wird hier.immer.von allen. gejammert dass wir zu klamm sind um mal nen ordentlichen Spieler zu halten und dann jammert ihr über 4 müde Euronen extra.”

    Tscha es geht nicht um die 4 Euronen extra. Es geht darum, dass die 4 Euronen so im Nachgang als fadenscheinige Gebühr erhoben werden. Dann sollte die Eintracht gleich den Preis in der Höhe ansetzen, die sie für gerechtfertigt hält und nicht den Dauerkarteninhabern Gebühren aufdrücken, die überhöht und nicht notwendig sind.

  151. @151: Also, es ist so: Wenn man sich vor einem Bundesligaspiel vor einer Polizeikette mit dem entsprechendem Text auf dem Shirt oder einer Jacke zeigt, dann hat man die Beleidigung verwirklicht. Wenn man mit dem gleichen Shirt zuhause alleine im Garten sitzt, dann nicht. Es ist jedenfalls nicht richtig, einfach zu sagen, “ACAB” sei keine Beleidigung. Nachher glaubt das hier noch einer.

  152. Allgemein

    da Blech-Büchsen-Dosen im Stadion nicht erlaubt, wird der geneigte Ultra aus Leipzig dies ACAB genau so auffassen, wie es gemeint ist.

    Da man aber nun nicht weiß, wen man im Gästebereich beleidigt, kann ja jeder da stehen, basht beleidigt erniedrigt man nur eine imaginäre Masse, die es ja so gar net geben tut.

    Es iss Quasi ein Schmähgesang auch gegen Dosenbier und Dosenbrot…

    Deswege kann man auch ungestraft “Scheixx DFB” brüllen, weil man ja selbst sich dabei beleidigt, weil man ja ein indirektes Mitglied im DFB ist.

    Alte Regel: Zeigst Du mit Finger auf andere, sind immer drei Finger auf dich selbst gerichtet! Es sei denn man ist Tischler…

  153. *sing*
    Man ruft nur Dosen, Dosen,
    sind nicht willkommen,
    jeder kennt ihn – den Saft mit Taurin.
    Wir riefen Dosen, Dosen,
    den Feind aller Kinder,
    Große nicht minder,
    hassen auch ihn.

    (hach es ist Montag – da startet meine Kreativität so richtig durch. Morgen ists wieder vorbei.)

  154. Strafe wg. Schmähgesang? Und die akzeptieren das?

  155. @156
    Wenn ich mir das tätowieren lasse und ein Polizist sieht es bei einer Leibesvisitation, ist das dann auch eine Beleidigung?

  156. Man muß auch an die Gästefans und deren jüngere Geschichte denken.

    Wie wär’s mit einem Großplakat, auf dem neben Mateschitz 3 der insgesamt 17(!) Vereinsmitglieder, symbolisch als Dosen dargestellt unter der Überschrift : Der “Verein” und der übergroßen Unterzeile “Vier sind das Volk” abgebildet werden?

  157. @156

    https://www.bundesverfassungsg.....6-036.html

    Zitat

    a) Eine herabsetzende Äußerung, die weder bestimmte Personen benennt noch erkennbar auf bestimmte Personen bezogen ist, sondern ohne individuelle Aufschlüsselung ein Kollektiv erfasst, kann zwar unter bestimmten Umständen ein Angriff auf die persönliche Ehre der Mitglieder des Kollektivs sein. Je größer das Kollektiv ist, auf das sich die herabsetzende Äußerung bezieht, desto schwächer kann auch die persönliche Betroffenheit des einzelnen Mitglieds werden, weil es bei den Vorwürfen an große Kollektive meist nicht um das individuelle Fehlverhalten oder individuelle Merkmale der Mitglieder, sondern um den aus der Sicht des Sprechers bestehenden Unwert des Kollektivs und seiner sozialen Funktion sowie der damit verbundenen Verhaltensanforderungen an die Mitglieder geht. Dabei ist es verfassungsrechtlich nicht zulässig, eine auf Angehörige einer Gruppe im Allgemeinen bezogene Äußerung allein deswegen als auf eine hinreichend überschaubare Personengruppe bezogen zu behandeln, weil eine solche Gruppe eine Teilgruppe des nach der allgemeineren Gattung bezeichneten Personenkreises bildet.

    b) Diesen Vorgaben werden die angegriffenen Entscheidungen nicht gerecht. Es fehlt an hinreichenden Feststellungen zu den Umständen, die die Beurteilung tragen könnten, dass sich die Äußerungen jeweils auf eine hinreichend überschaubare und abgegrenzte Personengruppe beziehen. Nach den dargelegten Maßstäben reicht es nicht aus, dass die Polizeikräfte, die die Parole „ACAB“ wahrnehmen, eine Teilgruppe aller Polizistinnen und Polizisten bilden. Vielmehr bedarf es einer personalisierenden Adressierung dieser Parole, für die hier nichts ersichtlich ist. Das Wissen der Beschwerdeführer, dass Polizei im Stadion ist und die Parole wahrnehmen würde, reicht hierfür nach verfassungsrechtlichen Maßstäben nicht.

    Muss man denn immer Hilfestellung zum ordentlichen Bashen Beleidigen und Erniedrigen geben?!

  158. ZITAT:
    “”DFL – lasst mal die Dosen runter”

    “Gegen den modernen Dosinismus!”

    “Dosen gehören in den Keller!”

    “Dosen auf den Sondermüll!””

    Barvo!

  159. @160: Es ist eine Beleidigung, wenn es z.B. auf die Wade tätowiert ist und durch Tragen einer kurzen Hose sichtbar ist. Muss bei einer körperlichen Kontrolle ein Kleidungsstück abgelegt werden, um die Tätowierung sichtbar zu machen, ist es nicht strafbar.
    Aufgabe: Fahre einmal im Sommer zum Spiel nach Cottbus und überlege, warum die Ordner so viele Pflaster auf Beinen und Armen haben.
    @157: “ACAB” ist natürlich gar nicht an Leipziger adressiert, daher auch kein “Schmähgesang gegen Dosen…”.

  160. Dieser Blog steht in Teilen sogar über dem Verfassungsgericht…

    interessant

  161. @164
    Hmm, dem widerspricht aber der Text aus 162. das verwirrt mich jetzt.
    Aber zum Glück bin ich bislang der Tätowierungsmode nicht gefolgt, auch wenn ich mich manchmal dadurch als Mitglied einer aussterbenden Minderheit fühle.

  162. Wir haben uns hier dem DFB-Statuten zu unterwerfen. Quasi die Scharia unter den Vereinsrechtssystemen.

    Da nutzt es nix, Bundesverfassungsgerichtssprechung zu zitieren.

    Da muß man schon kreativer sein.

  163. @165: Die Person in deinem angeführten Beschluss ging an einer Gruppe von Polizisten vorbei. Die Person in meinem Beispiel in @156 zeigte sich vor der Polizeikette. Schon sind es zwei unterschiedliche Sachverhalte.

  164. ZITAT:
    “Da muß man schon kreativer sein.”

    DSDS – Dosen sind dumme Sachen?

  165. “Wir haben uns hier dem DFB-Statuten zu unterwerfen. Quasi die Scharia unter den Vereinsrechtssystemen.”

    Es kann nicht oft genug gesagt werden. Weil es wohl nicht jeder kapiert hat.

  166. ZITAT:
    “Dieser Blog steht in Teilen sogar über dem Verfassungsgericht…

    interessant”

    Der DFB braucht sich solchen “so-called judges” doch nicht zu unterwerfen.
    siehe 167

  167. ZITAT:
    “Wir haben uns hier dem DFB-Statuten zu unterwerfen. Quasi die Scharia unter den Vereinsrechtssystemen.

    Da nutzt es nix, Bundesverfassungsgerichtssprechung zu zitieren.

    Da muß man schon kreativer sein.”

    Nein, das ist so nicht richtig, denn die Veranstaltungen von DFB und DFL sind jedermann, falls nicht ausgeschlossen, öffentlich zugänglich.

    Was anderes wäre es, wenn diese Veranstaltungen unter “Geschlossener-Gesellschaft” stattfinden würden. Und selbst da, durchdringt das GG noch.

    Der DFB kann nicht das verbieten, was das GG oder weiterführende Gesetze erlaubt. Und hier geht es um die Meinungsfreiheit, oder ab wann was, eine Beleidigung ist.

    ACAB ist keine Beleidigung, genau so, wie man mich gerne Mörder nennen darf.

  168. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da muß man schon kreativer sein.”

    DSDS – Dosen sind dumme Sachen?”

    ADHS – Auch Dosen haben Symphatisanten

  169. Busbremser (SDB)

    Leute, ihr habt ein offensichtliches Dosenproblem.
    Gibt’s keine anderen Themen in eurem Leben?

  170. ZITAT:
    “ADHS – Auch Dosen haben Symphatisanten”

    Das ist doch glattweg gelogen, tschuldigung, eine unrichtige Tatsachenbehauptung.

  171. ZITAT:
    “Leute, ihr habt ein offensichtliches Dosenproblem.
    Gibt’s keine anderen Themen in eurem Leben?”

    Tütensuppen?

    https://www.youtube.com/watch?.....EL5jKlCHO8

  172. ZITAT:
    “Leute, ihr habt ein offensichtliches Dosenproblem.
    Gibt’s keine anderen Themen in eurem Leben?”

    Ich habe nicht unbedingt etwas gegen Dosen.

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ADHS – Auch Dosen haben Symphatisanten”

    Das ist doch glattweg gelogen, tschuldigung, eine unrichtige Tatsachenbehauptung.”

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....rwachsenen

  174. “Der DFB kann nicht das verbieten, was das GG oder weiterführende Gesetze erlaubt. Und hier geht es um die Meinungsfreiheit, oder ab wann was, eine Beleidigung ist.”

    Der DFB verbietet nichts. Der DFB hat mit den Vereinen eine Durchführungsordnung (leg mich nicht fest wie das genau heißt) beschlossen. An die haben sich die Vereine zu halten. Darum werden ja auch keine Bannerhalter bestraft, sondern die Vereine, keine Schmähgesängler, sondern die Vereine.

  175. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Der DFB kann nicht das verbieten, was das GG oder weiterführende Gesetze erlaubt. Und hier geht es um die Meinungsfreiheit, oder ab wann was, eine Beleidigung ist.”

    Das ist so nicht richtig. Zwischen Privaten (DFB -Verein Zuschauer) gelten die Grundrechte nicht in dem Maße, wie sich der Private auf die Grundrechte gegenüber dem Staat berufen kann.

  176. Da wird es dann bald Zeit, die NJW zu abonnieren um argumentativ auf der Höhe zu sein:
    http://www.beck-shop.de/NJW-Ne.....oC303w_wcB

  177. ZITAT:
    ” Der DFB hat mit den Vereinen eine Durchführungsordnung (leg mich nicht fest wie das genau heißt) beschlossen. An die haben sich die Vereine zu halten.”

    Deswegen dürfte ich bei einem DFB-Pokalspiel auch kein Banner einer Konkurrenzfirma von VW hochhalten, weil die die Rechte erworben haben. Meinungsfreiheit hin oder her.

    Denke, dass neben den Funktionären auch der eine oder andere Sponsor auf “harte” Bestrafung drängt. Im Zweifel blendet die Fernsehkamera die leere Kurve nur kurz zu Beginn ein als “mahnendes Beispiel” und die fehlende Geräuschkulisse wird hernach vom Band beigesteuert.

  178. Verstehe ich das richtig? Der DFB kann eigene Regeln aufstellen, die nicht mit unseren grundgesetzlich verbürgten Rechten übereinstimmen?
    Dann ist der DFB sozusagen der Reichsbürger unter den Vereinen.

  179. @Mark
    Es ist wie hier im Blog. Keiner darf dir verbieten, Deine Meinung zu äußern. Gleichzeitig bin ich nicht verpflichtet, sie zu veröffentlichen. Ganz einfach.

  180. ZITAT:
    ” Der DFB kann eigene Regeln aufstellen, die nicht mit unseren grundgesetzlich verbürgten Rechten übereinstimmen?”

    Gibt’s bei jedem Swingerclub. Alles kann, nichts muß.

  181. ZITAT:
    “”Der DFB kann nicht das verbieten, was das GG oder weiterführende Gesetze erlaubt. Und hier geht es um die Meinungsfreiheit, oder ab wann was, eine Beleidigung ist.”

    Der DFB verbietet nichts. Der DFB hat mit den Vereinen eine Durchführungsordnung (leg mich nicht fest wie das genau heißt) beschlossen. An die haben sich die Vereine zu halten. Darum werden ja auch keine Bannerhalter bestraft, sondern die Vereine, keine Schmähgesängler, sondern die Vereine.”

    Der DFB verbietet in seinem Codex eine ganze Menge. Was aber auch Konform geht, er übernimmt nur die schon bestehenden einschlägigen Verordnungen, nach zu lesen unter Versammlungsstättenverordnung.

    Der DFB hat sich dann noch seinen eigenen Codex erdacht. Der die Rechte eines jeden Besuchers einschränkt und diese Überwachung den teilnehmenden Clubs übertragen.

    Dh mit Kauf eines Tickets unterwerfe ich mich den AGB des austragenden Vereines oder Clubs. Diese AGB dürfen aber nicht gegen das GG verstoßen.

    Daher mein Verweis auf ACAB… und auch auf Schmähgesänge….

    “Alle Kreter sind Lügner” sagte ein Kreter !

    Die “Moralische” Instanz ist immer noch der Papa in Roma… warum nun, die Schmähgesänge in der Urteilsfindung Einzug genommen haben, liegt nicht am “RECHT” sondern an der “MORAL”

    Und somit stellt sich der moralisch ethisch einwandfreie DFB über das geltende Recht, was durchaus Schmähgesänge schon seit “des Lebens des Brians” zu lässt.

    Und mit seinen dämlichen Kollektiv-Strafen auf das Niveau, von ?! eben…

    Als BVB hätte ich das mal vor Karlsruhe klären lassen… aber komischer Weise, will das ja auch keiner. Und somit walte Freisler weiter…

  182. Mal eine Frage für einen Freund. Darf denn Real überhaupt Tranfers tätigen oder Spieler zurückholen?

  183. ZITAT:
    “Verstehe ich das richtig? Der DFB kann eigene Regeln aufstellen, die nicht mit unseren grundgesetzlich verbürgten Rechten übereinstimmen?
    Dann ist der DFB sozusagen der Reichsbürger unter den Vereinen.”

    Die Vereine haben sich der Satzung unterworfen und sind die einzigen die dagegen klagen könnten. Außerhalb der DFB Gerichtsbarkeit wohlgemerkt. Das werden sie aber nicht machen. Insofern kann der DFB tatsächlich wohl auch das Recht der freien Meinungsäußerung einschränken im Rahmen seiner Veranstaltungen. Solange keiner dagegen klagt. Was nicht passieren wird.

  184. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Verstehe ich das richtig? Der DFB kann eigene Regeln aufstellen, die nicht mit unseren grundgesetzlich verbürgten Rechten übereinstimmen?
    Dann ist der DFB sozusagen der Reichsbürger unter den Vereinen.”

    Nein, das ist Blödsinn.
    Durch die Mitgliedschaft in einem Verein erkennst du seine Statuten an und begibst dich dadurch eines Teils deiner Rechte. Im Gegenzug erweitern sich deine Rechte, weil du mitmachen darfst und persönliche Vorteile generieren kannst.

    Bei einem Arbeitsverhältnis ist es ähnlich; auch hier gelten die Grundrechte in Folge der wechselseitigen Bindung nur eingeschränkt.

  185. MWA, weil’s Herr Krieger auch kurz erwähnt mit den zwei-Minuten-Videos im Volltreffer:

    Weiss jemand warum die Online-Zusammenfassungen auf Youtube von Bild bzw. Sky so absurd kurz sind? Dürfen die nicht länger? Weniger Arbeit? Schauer nicht langweilen mit allem ausser Toren?

  186. ZITAT:
    “@Mark
    Es ist wie hier im Blog. Keiner darf dir verbieten, Deine Meinung zu äußern. Gleichzeitig bin ich nicht verpflichtet, sie zu veröffentlichen. Ganz einfach.”

    Der Unterschied besteht darin, dass diese Sache nicht kostenpflichtig im Abo geführt wird!

    Macht diese Blog kostenpflichtig, dann wirst du sehen, was du veröffentlichen musst oder nicht! Solange die Meinung die Regeln einhält.

    Das lernt man unter Vertragsrecht…

  187. @holger-x
    Du machst hier meiner Meinung nach einen Denkfehler. Der DFB bestraft nicht Dich, sondern den Verein.
    Die Vereine werden aber einen Teufel tun und gegen die Urteile vor normalen Gerichten klagen. Die Frage ob ein Urteil gegen das Grundgesetz verstößt ist somit nur rein theoretisch. Interessant könnte es werden, wenn die Vereine versuchen die Strafen auf die Verursacher (also Fans) umzulegen und die dann gegen die Vereine klagen.

  188. Mein persönliches Fazit:
    Rechtskunde ist mir zu kompliziert, da bleibe ich lieber bei der Medizin. Nicht umsonst gilt der Satz: 5 Ärzte – 5 Meinungen; 5 Rechtsanwälte – 10 Meinungen.

  189. @Holger-x
    Die Sache mit Freisler hättest du dir sparen können. Finde ich absolut daneben.

  190. ZITAT: @193
    @holger-x

    –>Du machst hier meiner Meinung nach einen Denkfehler. Der DFB bestraft nicht Dich, sondern den Verein.

    Darauf meine Antwort: “Der Verein bin ich”

    –>Die Vereine werden aber einen Teufel tun und gegen die Urteile vor normalen Gerichten klagen.”

    Ja, das ist eben die Cliquenwirtschaft wehe man klagt ordentlich vor einem Gericht, man hat ja aus gewissen Urteilen gelernt. “Bosmann” oder wie der sich nannte.

    –>Die Frage ob ein Urteil gegen das Grundgesetz verstößt ist somit nur rein theoretisch.”

    sie ist nur solange Theorie, wenn es keiner in der Praxis durch ziehen will

    –>Interessant könnte es werden, wenn die Vereine versuchen die Strafen auf die Verursacher (also Fans) umzulegen und die dann gegen die Vereine klagen.”

    Es wäre alleine schon mal interessant, was mit den wirklich “gefassten” und “verurteilten” überhaupt geschehen ist. Liest man ja nix drüber…

  191. ZITAT:
    “ZITAT: @193
    @holger-x

    –>Du machst hier meiner Meinung nach einen Denkfehler. Der DFB bestraft nicht Dich, sondern den Verein.

    Darauf meine Antwort: “Der Verein bin ich””

    Das ist mir ehrlich gesagt zu blöd und jede vernünftige Diskussion erübrigt sich bei solchen Antworten.
    Im übrigen hast Du Dich in meinen Augen sowieso disqualifiziert, warum kann man im Post von Stefan weiter oben lesen.

  192. @195
    +1. da so ein Vergleich für mich sehr nach Volksverhetzung klingt.

  193. “Böllerwerfer und andere Krawallmacher im Stadion haften für Geldstrafen, die Fußballvereine wegen ihres Fehlverhaltens zahlen müssen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Die Karlsruher Richter urteilten, dass es zwischen den Verstößen gegen die Stadionordnung und den Verbandsstrafen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einen rechtlichen Zusammenhang gebe. “

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....allvereine

  194. Wenn man gegen die Brause protestieren will, verstehe ich nicht, weshalb man auswärtsfahrend bei denen ins Stadion geht und Eintritt bezahlt.

    Nichts gegen die Stadt Leipzig. Die hat so viel zu bieten – man könnte dort z.B. an Spieltagen den Zoo besuchen.

    Völlig im Einklang mit dem GG und den DFB-Statuten.

  195. Juristisches Analphabetentum ist mir persönlich in der Regel eher sympathisch. Man muss es aber nicht so demonstrativ zru Schau stellen wie das hier zum Themenkomplex DFB, Meinungsfreiheit und dumme Banner geschieht. Zumal der Blogwart den entscheidenden Punkt doch recht allgemeinverständlich erklärt hat.

    “Der Wert der Bildung offenbart sich am deutlichsten, wenn die Gebildeten zu einem Problem, das außerhalb ihrer Bildungsdomäne liegt, das Wort ergreifen.” (K.K.)

  196. Schädelharry63 heute in bestechender Form! Barvo.

  197. Ich bin erschüttert. Ich dachte immer ACAB sei ein Aufruf zur Toleranz. All colours are beautiful. Das soll jetzt verboten sein? Skandal!

  198. ZITAT:
    “Schädelharry63 heute in bestechender Form! Barvo.”

    Man sollte sich niemals mit Menschen anlegen, die montags frisch, fröhlich und motivert sind.
    Diese Psychopathen haben nichts zu verlieren.

  199. Auch wieder wahr.

  200. ZITAT:
    “Man sollte sich niemals mit Menschen anlegen, die montags frisch, fröhlich und motivert sind.
    Diese Psychopathen haben nichts zu verlieren.”

    Barvo !

  201. ZITAT:
    “Man sollte sich niemals mit Menschen anlegen, die montags frisch, fröhlich und motivert sind.
    Diese Psychopathen haben nichts zu verlieren.”

    Man(n) hat vielleicht nur den richtigen Ghostwriter?

  202. ZITAT:
    “ZITAT: Man(n) hat vielleicht nur den richtigen Ghostwriter?”

    Hat den nicht jeder?

  203. Wovon ja jeder Ahnung hat: Recht und Gesetz, was ein Trainer zu tun hat und was Journalisten zu tun haben. Und die ganz Guten alles drei.

  204. Rrcht und Gesetz – keine Ahnung, aber Ungerechtigkeit – das kenne ich zu gut.
    Was ein Trainer zu tun hat? Trainieren, oder? Keine Ahnung
    Journalisten haben zu tun? Wusste ich nicht – also auch keine Ahnung.

    Deswegen fühle ich mich hier so gut aufgehoben. :)

  205. Ach, und wovon ich immer mehr Ahnung habe: mit wem es sich lohnt zu diskutieren und mit wem nicht.

  206. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT: @193
    @holger-x

    –>Du machst hier meiner Meinung nach einen Denkfehler. Der DFB bestraft nicht Dich, sondern den Verein.

    Darauf meine Antwort: “Der Verein bin ich””

    Das ist mir ehrlich gesagt zu blöd und jede vernünftige Diskussion erübrigt sich bei solchen Antworten.
    Im übrigen hast Du Dich in meinen Augen sowieso disqualifiziert, warum kann man im Post von Stefan weiter oben lesen.”

    Lächerlich… ich kaufe ein Ticket, und dann habe ich das Recht dazu, den Tempel zu betreten, ob dir das passt oder nicht. Ist wie mit einem Flugticket.

    Auf Gegenargumente die auf Polemik aus sind, gehe ich im Dialog nicht ein.

    Was den Herrn Krieger betrifft:

    Er hat es nicht verstanden, was ich mit “Freisler” meinte… “Freisler” wurde auch beabsichtigt genannt. Weil “Freisler” Kollektive über den Jordan geschickt hat.

    Genau so, wie die Herren des DFB auch pflegen.

    Wenn nun ein oberschlaumeier mir hier Volksverhetzung unterstellen will, kann er gerne über Herrn Krieger meine vollständige Adresse bekommen und mich gerne verklagen.

    Diesen Vergleich habe ich auch schon auf G+ veröffentlicht. Schon vor Jahren…

    Um es ganz und klar und deutlich zu sagen, ich bin gegen Kollektiv-Strafen… wer diese weiterhin möchte, muss halt nur den DFB in Schutz nehmen. Der nach Gutsherren Art mal dies und das Urteil fällt.

  207. ZITAT:
    “Man(n) hat vielleicht nur den richtigen Ghostwriter?”

    Hallo in die Runde. Hat hier jemand meinen account gehackt ?

  208. “Er hat es nicht verstanden, was ich mit „Freisler“ meinte… „Freisler“ wurde auch beabsichtigt genannt. Weil „Freisler“ Kollektive über den Jordan geschickt hat.”

    Es reicht jetzt. Der DFB mag sein wie er will. Der Vergleich ist widerlich. Mach das in Zukunft woanders.

  209. ZITAT:
    “Ach, und wovon ich immer mehr Ahnung habe: mit wem es sich lohnt zu diskutieren und mit wem nicht.”

    Mit dem DFB lohnt es sich wohl eher nicht zu diskutieren mit deren meist recht exklusiven Sicht auf Dinge.

  210. Der Vertragsrechtsfuzzi arbeitet tatsächlich mit Freisler/DFB-Übertragungen. Dafür würde dir jemand, der mit Freisler zu tun haben musste, einen Satz heiße Ohren verabreichen – und zwar täglich auf unbestimmte Zeit.

  211. ZITAT:
    “Um es ganz und klar und deutlich zu sagen, ich bin gegen Kollektiv-Strafen… wer diese weiterhin möchte, muss halt nur den DFB in Schutz nehmen. Der nach Gutsherren Art mal dies und das Urteil fällt.”

    Finde ich hilfreich, dies mal herausgestellt zu sehen. Der DFB ist verantwortlich. Damit auch dessen Mitglieder. Damit auch unser Verein. Und damit letztlich auch dessen dessen Mitglieder. Sozusagen ein kollektives Versagen vor den Kollektiv-Strafen.

    Deswegen brächte es mir nichts, auf verblendete Brause-Fans zu schimpfen. Da ist eher Mitleid angebracht. Seit dem Ausbluten der Ost-Vereine nach der Wende leiden die´doch alle unter dem Offenbach-Syndrom. Die fragen jetzt nicht nach dem Wie oder Warum, die fühlen sich einfach “Wir sind wieder wer”.

    Deshalb: Mehr Phantasie bei Protesten und nicht dem Affen DFB Zucker geben. Dessen Unfähigkeit ist die unsrige.

  212. ZITAT:
    “”Er hat es nicht verstanden, was ich mit „Freisler“ meinte… „Freisler“ wurde auch beabsichtigt genannt. Weil „Freisler“ Kollektive über den Jordan geschickt hat.”

    Es reicht jetzt. Der DFB mag sein wie er will. Der Vergleich ist widerlich. Mach das in Zukunft woanders.”

    Ob dieser Vergleich “widerlich” ist oder nicht, darum geht es doch gar nicht ! Wie wollt ihr denn sonst das Problem lösen?!

    Es geht um das PRINZIP !!! Kollektivstrafe JA oder NEIN… !!! DARUM geht ES !!! Ich hätte ja auch Freund Stalin erwähnen können… auch so ein Heckenseicher… der Geschichte. Es gibt genügend Fach Idioten die meinten kollektiv morden zu müssen.

    Es muss endlich mal eine LÖSUNG dafür geben, eben nicht UNSCHULDIGE zu bestrafen!!!

    DA sich aber der DFB und die DFL dagegen sträubt, gehe ich davon aus, dass man keine ernsthafte Diskussion darüber führen möchte!

    Und auch die Medien gar kein Interesse daran haben, DENN so eine gesperrte SÜD wird der Aufhänger und Schlagzeilen Produzent werden! Nummer EINS im Spochtteil der bildenden Meinung…

    Wie viel Minuten wird wohl die leere SÜD gezeigt werden?! Herr Krieger?!

    Wie viele Dissertationen werden darüber verfasst werden?!

  213. Der Ghostwriter ist wirklich in Form heute.

  214. ZITAT:
    Mit dem DFB lohnt es sich wohl eher nicht zu diskutieren mit deren meist recht exklusiven Sicht auf Dinge.”

    Es wurde hier bereits gesagt: Wenn wir der Verein sind dann sind wir auch der DFB. Natürlich muss da gekehrt werden. Wir haben es selbst in der Hand. Solange aber unser Verein (also wir) mit dem DFB so gut zusammenarbeitet …

  215. Das Albert C. Aktionen der sogenannten Antifa verteidigt war zu erwarten. Ewig Gestrige halten zusammen, auf allen Seiten.

    P.S. Schöne Faschofrise, Watz.;)

  216. Ich gestehe, ich bin kein Vereinsmitglied, sage aber trotzdem “Wir”.

    Wirr?

  217. Westend-Adler unterwegs

    Vorab: Der Verweis auf Freisler ist nicht nur äußerst geschmacklos, er ist auch argumentativ gänzlich verfehlt. Denn im Unterschied zum DFB hat Freisler ja in Ausübung staatlicher Gewalt entschieden, und zwar gegenüber dem “Feind”. Die (mittelbaren) Mitglieder des DFB sind aber nicht dessen aussenstehende “Feinde”, sondern mitentscheidungsbefugter Teil der Organisation.
    Der Vergleich mit Freisler ist also in jeder Hinsicht ein Aussetzer. Bei Carl Schmitt hätte es für eine solche rechtsdogmatische Fehlleistung eine glatte “sechs” gegeben (Freund-Feind-Denken kategorial verkannt).

    Dessen ungeachtet ist die Satzungsautonomie der Vereine und Verbände heutzutage ja ebenso grundsätzlich anerkannt wie deren Grenzen. Sind die Statuten und Verfahrensordnungen in einem demokratischen und transparenten Verfahren beschlossen worden und verstoßen sie nicht relativ evident gegen höheres Recht (bspw. Gesetze), versprechen Klagen kaum Erfolg.

    Und ich glaube auch nicht, dass die Proficlubs sich auf ein anderes (gerechteres?) Sanktionensystem (mehrheitlich) verständigen könnten. Das geltende Recht oder dessen Anwendung zu kritisieren, ist leicht.
    Konsensfähige und praxistaugliche Alternativen zu präsentieren ist um einiges schwerer. Und ein sehr langer Weg. Wer will da den Vorreiter geben? Hellmann? Watzke? Rummenigge?
    In Wahrheit haben die Vereine vielleicht nicht mal das geringste Interesse daran, den Fans einen (noch) größeren Freiraum im Stadion zu geben. Der Ärger mit den Fans (oder Teilen davon) könnte dadurch durchaus zunehmen.

    Und ob das die Fernsehsender wollen? Die möchten für Ihr vieles Geld vielleicht lieber gemäßigte Töne im Stadion und ein relativ glatt geschliffenes Produkt. Das werden auch die Vereine berücksichtigen müssen. Und deren Fans eben auch. Mit zunehmender Zeit immer mehr, wie es ausschaut.

  218. Oh, cool, ich habe eine ausufernde juristische Diskussion verpasst, zum Thema Beleidigung und Reichweite des Bundes- und Verfassungsrechts im privatrechtlichen Verhältnissen, also durchaus umstrittenen Themenklomplexen, zu denen es zahlreiche Fach- und Laienmeinungen gibt und deren Bewertung in besonderer Weise mit der Einstellung des Bewertenden zusammenhängt, was die Diskussionen regelmäßig besonders wenig fruchtbar sind.

  219. Mal wieder Historikerstreit.

  220. Lorem ipsum dolor sit amet!

  221. ZITAT:
    “Vorab: Der Verweis auf Freisler ist nicht nur äußerst geschmacklos, er ist auch argumentativ gänzlich verfehlt. Denn im Unterschied zum DFB hat Freisler ja in Ausübung staatlicher Gewalt entschieden, und zwar gegenüber dem “Feind”. Die (mittelbaren) Mitglieder des DFB sind aber nicht dessen aussenstehende “Feinde”, sondern mitentscheidungsbefugter Teil der Organisation.
    Der Vergleich mit Freisler ist also in jeder Hinsicht ein Aussetzer. Bei Carl Schmitt hätte es für eine solche rechtsdogmatische Fehlleistung eine glatte “sechs” gegeben (Freund-Feind-Denken kategorial verkannt).

    Na, da hab ich ja mal wieder was veranstaltet…

    Das nächste mal bringe ich nicht die “unabhängige” “Judikative” ins Spiel… besonder aus dieser Zeitepoche nicht.

    –>Denn im Unterschied zum DFB hat Freisler ja in Ausübung staatlicher Gewalt entschieden, und zwar gegenüber dem “Feind”.”

    Ha… ich hab mich mal mit einem Prof. (des Rechtes) in Göttingen darüber unterhalten. Und habe mal den DFB mit der NSDAP verglichen. Und nochmal, lasst doch einfach mal die “moralische” Scheixxe weg. Die interessiert nicht.

    Carlo Schmid hat auch mal gesagt, bei Verkündung des GG “wir haben keinen Staat zu machen”… ok war eben nicht Carl Schmitt…

    –>Sind die Statuten und Verfahrensordnungen in einem demokratischen und transparenten Verfahren beschlossen worden und verstoßen sie nicht relativ evident gegen höheres Recht (bspw. Gesetze), versprechen Klagen kaum Erfolg.”

    Nicht anderes habe ich gesagt und behauptet.

    –>Und ich glaube auch nicht, dass die Proficlubs sich auf ein anderes (gerechteres?) Sanktionensystem (mehrheitlich) verständigen könnten.”

    Also ist das alles “alternativlos” ?!

    –>In Wahrheit haben die Vereine vielleicht nicht mal das geringste Interesse daran, den Fans einen (noch) größeren Freiraum im Stadion zu geben. Der Ärger mit den Fans (oder Teilen davon) könnte dadurch durchaus zunehmen”

    Keine Ahnung, ich habe für mich gesehen, genügend Freiraum im Stadion. Ich wüsste nun nicht, worüber ich mich nun da beklagen müsste… gut, ich hätte gerne beheizbare Sitzschale und einen vernünftigen Service. auch in 39…

    –>Und ob das die Fernsehsender wollen? Die möchten für Ihr vieles Geld vielleicht lieber gemäßigte Töne im Stadion und ein relativ glatt geschliffenes Produkt.”

    HA ! das Marketing und Schlagzeilen Gesetz sagt was anneres

  222. Irgendwie ist das alles sehr verwirrend.
    Fühle mich überfordert.

  223. Widerspreche bei Pauli vehement.
    Auch kann ich als Rotglatzenfreund das “dOItschen” nicht verstehen.

  224. Lirum, Larum, Löffelstiel!

  225. Bin bei Stefan, die Vereine und der DFB sind gleichermaßen Teil des Systems

  226. Und zu den 4 Euro … stimmt, ärgerlich…
    Passt aber irgendwie zu Eintracht Frankfurt

  227. Naja, VVK-Gebühr und Versandkosten. Ist auch bei anderen Veranstaltungen durchaus üblich. Ich glaube zudem ja eher nicht, dass die Eintracht da einen dicken Schnapp dran macht.

  228. schwarzwaldadler

    http://www.kicker.de/news/vide.....lfans.html

    das ist unsporliches Verhalten, finde ich schlimmer als die PSG Sache.

    Was den BVB betrtifft, so habe ich jetzt zu Hause die Begründung gelesen und finde diese mit allen aufgeführten Punkten dann auch in Ordung. Und ja, ich hatte auch vergessen, das man sich der Spielordnung unterwirft, wo sowas bestimmt aufgeführt wird.

  229. Sehr, sehr ätzend und so gar nicht zielführend diese heutige Diskussion… Kann meinerseits auch nichts klärendes dazu beitragen, ausser vielleicht mein neuer Lieblingsruf: Hältereh,Hältereh,Hältereh nur die SGE

  230. @Du raffst es nicht. Und vor allem raffst du nicht, wann du mal Ruhe geben solltest.

  231. @228 sollte das lauten.

  232. “@Du raffst es nicht” kann man aber gerne universell einsetzen

  233. Zum Thema DFB, Verein usw. verweise ich gerne auf das Interview mit den Vorständen von Oberrad und Rosenhöhe.

    Wahrscheinlich voll am Thema vorbei. Musste ich aber beim Lesen dran denken….

  234. ZITAT:
    “@228 sollte das lauten.”

    mimimi

  235. War heute weitaus überwiegend woanders unterwegs. Beim nachlesen war das möglicherweise kein Fehler.
    Und jetzt guck’ ich Volltreffer und dafür vorab schonmal Danke :)

  236. Hat der Höckebernd ‘nen neuen Nick hier? #und wegduck#

  237. Was soll das eigentlich hier ?!

    Da heult der Watz wegen “Schmähgesängen” herum, warum da Lüdenscheid nicht gegen Einspruch erhoben hat, da kommt moi und unterstützt den Deppen auch noch in seiner Meinung, dass das eben nicht zu verurteilen ist, dann kommt der Watz von hinne, und versucht zu penetrieren?!

    Geht es noch in den Synapsen?!

    WAS wollt ihr eigentlich?!

    Ich bin PRO Schmähgesänge und ich bin gegen Pyro ich bin gegen Kollektivstrafe!

    LOL und jetzt noch Höcke hier zu bringen… ihr seid dämlicher als dämlich

    Leute ich bin politisch weder links noch rechts, noch mittig. Weil ich 48 Jahre alt bin, und mir sämtliche Auguren Priester und Gottes Gesandte auf den Sender gehen… auch die angeblich “links-liberalen”

  238. ZITAT:
    “… Ich bin PRO Schmähgesänge und ich bin gegen Pyro ich bin gegen Kollektivstrafe! …”

    Und offensichtlich auch gegen Satzzeichen und ähnlich einschränkende Regelungen.

  239. Wann geht es denn wieder um die Kernkompetenzen des Blogs?
    Rezepte, Frisuren…

  240. ZITAT:
    “Und offensichtlich auch gegen Satzzeichen und ähnlich einschränkende Regelungen.”

    Pedant.

  241. Ein Kommentar ist immer eine Meinungsäußerung. So auch dieser
    http://www.fr-online.de/sport/.....1487011400
    Dieser JCM-Kommentar deckt sich im übrigen mit meiner Meinung.
    +1

  242. ZITAT:
    “LOL und jetzt noch Höcke hier zu bringen… ihr seid dämlicher als dämlich”

    DAS ist doch mal eine scharfsinnige Analyse. Darauf kann ich nur erwidern: Mimimi!

  243. Pro Satzzeichen!??!

  244. “WAS wollt ihr eigentlich?!”

    Gib MAOAM, du Opfa.

  245. Gelangweiltglotzean: aha, Bochum!
    #smellslikefootball

  246. Der Argumentation von JCM kann ich folgen. Das hat er auch schon am Sonntagvormittag ausgeführt. Insbesondere seiner dortigen Darstellung der Hilflosigkeit von DFB und Vereinen und dem daraus resultierenden “immer weiter so” stimme ich zu.

  247. Schneckenrennen ist spannender als Eselsrennen, oder!?
    Oder???

  248. 96 ist mal wieder zu doof.

  249. Zum Thema “keinen Saft mehr” empfehle ich die Filme “Airplane!”

    https://m.youtube.com/watch?v=.....NkpIDBtC2c

    Sowie “Spaceballs”

    https://m.youtube.com/watch?v=.....w3FJrkUClo

  250. Hanoi vs Bochum ist fast Höchststrafe!

  251. Hanoi vs Bochum ist fast Höchststrafe!

    2. Liga halt. Weit weg von unserer Klasse.

  252. Pfifferling!

    Nicht jeder Kontakt . . . usw.

  253. LOL

    war mal nenn netter Ausflug…

    Huldigt euch selber.

    Störe den Watz und sein Gesinde nicht mehr :D

  254. “Einzige Bedingung, um die 20 Prozent Rabatt zu erhalten: Ihr müsst mit eurem Partner einkaufen kommen und dürft nicht allein sein! Positiver Nebeneffekt: Man entgeht dem lästigen Umtausch, weil etwas nicht gepasst hat oder dem Partner doch nicht gefallen hat. :-)”

    http://www.eintracht.de/news/a.....ops-58696/

    Alter!

  255. Leute gibt’s. Und das von mir.

  256. 3B, was hastn morgen vor?♡

  257. Paarshoppen im Fanshop. Alle elf Minuten gibts eine Ingolstadt Karte zum verlieben….

  258. So e Ingolstadtkärtsche hätt isch aach noch üwwerich ….

  259. ZITAT:
    “So e Ingolstadtkärtsche hätt isch aach noch üwwerich ….”

    Schon wieder Jungmännerschnupfen?

  260. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “96 ist mal wieder zu doof.”

    Na ja, kann ja auch mal gutgehen.

  261. ?ZITAT:
    “3B, was hastn morgen vor?♡”

    Schnäppchenjagen im Fanshop… Hach!

  262. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “LOL

    war mal nenn netter Ausflug…

    Huldigt euch selber.

    Störe den Watz und sein Gesinde nicht mehr :D”

    Jetzt also die beleidigte Leberwurst?

    Nimm Dir ein Beispiel am schwarzwaldadler (235). Der hat nämlich Größe bewiesen, weil er eingestanden hat, mal in die Prärie geritten zu sein. Das fand ich wirklich gut.

  263. Was war denn hier heute für eine schwachsinnige Diskussion?

    Ich bin da ganz bei Falkenmeyers 225. Völlig undurchdringlicher Stoff.

    Unds ß flirtet im Blog. Ds wiederum gefällt.

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nimm Dir ein Beispiel am schwarzwaldadler (235). Der hat nämlich Größe bewiesen, weil er eingestanden hat, mal in die Prärie geritten zu sein. Das fand ich wirklich gut.”

    Da stimme ich Dir vollinhaltlich zu. Fand ich auch gut.

    Darüber hinaus wird es mir ein ewiges Rätsel bleiben, wie man im Zwischennetz beleidigt sein kann. War ich wirklich noch nie und werde ich auch nie sein.

  265. ok. Jetzt mach ich die 300 voll, von mir aus auch alleine.

  266. Gegen die Ingolstädter volle Offensive, über die Außen und durch die Mitte.

  267. Netter verbrauchten Tag heute hier im Blog, isnt’it ?

    Scheint generell ne scheiß Stimmung in der Luft zu liegen. Dabei ist morgen der Dienstag der Verliebten. Nix zu merken bisher

  268. Nix alleine – alle zusammen! Heißt ja nicht durch Zufall ‘Eintracht’!

  269. Geschäftemacherei.

  270. Folglich:

    Lukas

    Timmy Jesus Abra-Otsche

    Omar

    Blum Meier Aimen Ante

    Sefe

  271. 8:0 zur Halbzeit.

    @PP, scheiß auf den Dienstag.

  272. 11:0 nach 90 Minuten, wobei das Nachlassen in der 2. Hz. völlig unverständlich war.

  273. Eurobapokaldonnerstage!

  274. ZITAT:
    @PP, scheiß auf den Dienstag.”

    Dienstag in zwei Wochen ist wichtig!

  275. Championsleagueamittwoche!

  276. Andererseits, wenn wir endlich 2 mal in Folge verlieren würden, müsste ich nicht mehr immer 0:2 gegen die Eintracht tippen müssen.

  277. ZITAT:
    “Eurobapokaldonnerstage!”

    Wir spielen nächste Saison Dienstags und Mittwochs.

  278. ZITAT:
    “ZITAT:
    Dienstag in zwei Wochen ist wichtig!”

    Ist auch für den Arsch.

  279. Nie-mehr-zweite-Liga-Montage!

  280. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eurobapokaldonnerstage!”

    Wir spielen nächste Saison Dienstags und Mittwochs.”

    Natürlich.

  281. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Championsleagueamittwoche!”

    Wer ist Pep? Wir kennen Niko.

  282. Und wenn ich nicht immer 0:2 gegen die Eintracht tippen müsste, wäre die Murmel erster Verlierer im Tippspiel.

  283. Und die Kerze von Hector, welche als legendärste Spieleröffnung in die Fußballhistorie eingeht.

  284. ZITAT:
    “Ist auch für den Arsch.”

    Ohne Sieg wird’s halt dem Double schwierig.

  285. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Championsleagueamittwoche!”

    Wer ist Pep? Wir kennen Niko.”

    Pep? Der hat doch hier gar nix Dienstags und Mittwoch gerissen.

  286. Schöner Sololauf von Abraham…..

  287. Sauber abgeräumt, Ihr scheiß Amateure.

  288. Melodie:Gute Freunde kann niemand trennen
    Sing:
    Hessen ham immer Äppler,
    Schizophrene sind nie allein,
    Pyromanen ham immer Feuer,
    Eintracht Frankfurt mein Verein

  289. So schnell wird man Meister, CE.
    Selbst wenn der Innenverteidiger zum Sololauf ansetzt:-)

  290. ZITAT:
    “Was war denn hier heute für eine schwachsinnige Diskussion?”

    Habe das auch eben erst ansatzweise (nach-)verfolgt und mich gefragt: Freisler? Stalin? Heckenseicher? Holger!?
    Was ich aber verstanden zu haben glaube, ist, dass schlimmster Rassisten und Massen-/Völkermörder sich den Vorwurf der Kollektivbestrafung gefallen lassen müssen.

    Und schließlich:
    “LOL
    war mal nenn netter Ausflug…
    Huldigt euch selber.
    Störe den Watz und sein Gesinde nicht mehr :D”

    Da roch es mir doch schon wieder nach Kollektiv-Verurteilung. Tz, tz…

  291. So, nach diesen ungemein befruchtenden Posts meinerseits, der souveränen 300 und Eurer unerhofften Mithilfe, als ich gerade einen Blog G Ballauf starten wollte, überlasse ich jetzt wieder Euch das Feld der Ehre.

  292. Zwar mit leichter Unterstützung durch uns Gesinde, dennoch vom Mastermind CE locker eingetütet.
    Mir ist vor nix mehr Bange.

  293. ZITAT:
    “So schnell wird man Meister, CE.
    Selbst wenn der Innenverteidiger zum Sololauf ansetzt:-)”

    Jo, ich wollte eigentlich noch einen Doppelpass Timmy und Blum mit nachfolgender Flanke auf den Fußballgott einbauen aber Ihr habt ja so gehetzt.

  294. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Sauber abgeräumt, Ihr scheiß Amateure.”

    Das macht mir rein gar nichts, war ja heute morgen schon Erster. Ich geh jetzt was trinken, ist höchste Zeit.

    Auch Euch noch einen schönen Abend.

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sauber abgeräumt, Ihr scheiß Amateure.”

    Das macht mir rein gar nichts, war ja heute morgen schon Erster. Ich geh jetzt was trinken, ist höchste Zeit.

    Auch Euch noch einen schönen Abend.”

    Arbeite net so viel. Glaubs mir, man kann den Mamon nicht mit rübernehmen.

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So e Ingolstadtkärtsche hätt isch aach noch üwwerich ….”

    Schon wieder Jungmännerschnupfen?”

    Gesellschaftliche Verpflichtungen. Ein Plätzchen bei euch wäre also wieder nett.

  297. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “So e Ingolstadtkärtsche hätt isch aach noch üwwerich ….”

    Schon wieder Jungmännerschnupfen?”

    Gesellschaftliche Verpflichtungen. Ein Plätzchen bei euch wäre also wieder nett.”

    Gern.

  298. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gern.”

    Aha, madame protzt mit meiner DK. Na gut, sei Euch gegönnt.

  299. ZITAT:
    “Nix zu merken bisher”

    Außer bei Frau ß. Was Rabatte aus den Menschen machen… ;)

  300. Vicequestore Patta

    @Snyder, 311: Du kommst ausm Kracher, der Bergstraße, dem Ried? War nur so ein Gedanke…

  301. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gern.”

    Aha, madame protzt mit meiner DK. Na gut, sei Euch gegönnt.”

    Nein. Ich hab fest eingeplant das du die am Samstag nimmst. Der Doc hat eine und bekommt nur den einen freien Lea-Eselstischplatz:-)

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gern.”

    Aha, madame protzt mit meiner DK. Na gut, sei Euch gegönnt.”

    Du kommst doch?
    Ne Karte hab ich ja. Zwei sogar. Nebenan halt.

  303. Sympathisches Berschje, der Besuschkow – macht nen guten Eindruck da im Heimspiel, wenn nur diese oberflächlichen Interviewfragen nicht wären …

  304. Und wie sollen wir denn den zu erwartenden taktischen Leckerbissen ohne dich goutieren?

  305. Gude N8 liebe Blogger, guten Morgen, liebe Studenten.

  306. Netter Tag.

    Zum Guten Morgen wird man, völlig nichtsahnend und aus der Lameng heraus, angepöbelt, man möge sich mal justieren, für etwas, was man leider nicht mal selbst aus dem Lot gebracht hat, und als Betthupferl wird man dann im eigenen Laden als Depp bezeichnet, von einem, der nicht kapiert hat, dass es egal ist was er denkt, dass nur manche Vergleiche schlimmer hinken als der Glöckner von Notre Dame.

    Und dann merkt man, dass es einem völlig schnuppe ist.

    Sowas gibt’s auch nur im Internet.

  307. :-) Man hat es nicht leicht.
    Schon zum Pilateskurs angemeldet?
    Gute Besserung!

    GUTEN MORGEN ihr Luschen.
    Wir stehen immer noch auf dem dritten Platz!

    Alles wird gut, auch dieser Tag wird wieder ein hervorragender werden.

  308. Guten Morsche. Happy Valentine. Treffen sich die Ortsansässigen heute noch alle im Fanshop?

  309. ZITAT:
    “Netter Tag.

    Zum Guten Morgen wird man, völlig nichtsahnend und aus der Lameng heraus, angepöbelt, man möge sich mal justieren, für etwas, was man leider nicht mal selbst aus dem Lot gebracht hat, und als Betthupferl wird man dann im eigenen Laden als Depp bezeichnet, von einem, der nicht kapiert hat, dass es egal ist was er denkt, dass nur manche Vergleiche schlimmer hinken als der Glöckner von Notre Dame.

    Und dann merkt man, dass es einem völlig schnuppe ist.

    Sowas gibt’s auch nur im Internet.”

    Hier im Blog sieht man die grassierende Verrohung der Gesellschaft beispielhaft,
    letztlich auch eine Anklage an unser Bildungssystem …

  310. ? Verrohung ist doch, wenn jeder meint auf alles zunächst verbal, im Verlauf wahrscheinlich auch physisch, einschlagen zu müssen, was sich nicht in seinem Sinne äußert oder bewegt. Gefordert ist also die Benutzung des eigenen Gehirns, um das eigene Handeln zu kontrollieren. Unser Bildungssystem ist sicher nicht frei von Kritikpunkten. Abe,r wie soll man es für die Verrohung verantwortlich machen, wenn sich aus welchen Gründen auch immer, Mitmenschen jeder Form von Bildung verweigern, Honk?

  311. Vicequestore Patta

    Guten Morgen Frankfurt,

    @320, Watz: Ruhig Brauner. Ich musste doch Dich als Löscher meines Eintrags vermuten. Ich denke, damit bist Du einverstanden. Und dass der gelöschte Inhalt ein harmloses Witzchen eigentlich auf Kosten der Bild-Zeitung war, damit wohl auch. Es besteht mithin kein Grund, angepisst zu sein.

    Ich möchte mich noch gerne bei Mark und Albert bedanken, weil wegen der Erklärung des Begriffs Linksfaschismus. Das ist hier so im Blog, dass man nicht selten etwas dazu lernt.

    Taktik gegen Stahlbeton-Ingo. Die Bayern stellen jeweils rechts und links zwei starke 1 gg1-Dribbler auf und bringen diese über Kurzpassspiel in Position. Der gewonnene Zweikampf hebelt dann die Abwehr auf. Eintracht hat an Fuddlern jetzt nur den zuletzt arg schwachen Gaci, den Barkok und Ante, die Kante. Mit diesen Spielern muss man es auf den Seiten versuchen. Standards werden auch eine gewisse Rolle spielen.

  312. ZITAT:
    “… Und dann merkt man, dass es einem völlig schnuppe ist. …”

    Das ist auch schon das Maximum an Aufmerksamkeit, das diese Beiträge verdienen.

    Wann macht denn der Fanshop auf?

  313. “Wann macht denn der Fanshop auf?”

    Katzen-T-Shirt?

  314. Guter Kommentar:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....74915.html

    Zufrieden sein, und Angst haben vor der nächsten Saison wegen des Erfolges!

  315. Vicequestore Patta

    “Darüber hinaus wird es mir ein ewiges Rätsel bleiben, wie man im Zwischennetz beleidigt sein kann. War ich wirklich noch nie und werde ich auch nie sein.”

    Danke CE!

  316. “Wann macht denn der Fanshop auf?”

    Ich warte hier schon auf dich.

  317. Verrohung? Kann ich keine erkennen und wer was anderes sagt bekommt aufs Maul!
    Und Euren Scheiß Valentinsmist könnt Ihr Euch sonst wo hin stecken, klar?

  318. Morsche!

    hr spekuliert, ob es eine Kehrwende bei Haris Seferovic gibt.
    Persönlich kann ich es mir nicht vorstellen. Der ist immer noch angefressen, dass er maximal 5. Rad am Wagen ist und nur noch sporadisch zu Einsätzen kommt.

    Neben dem Thema Gehalt würde ein Spieler mit solch einem Ego sicherlich erwarten, dass er (und nur er) der Fels ist, auf den der Trainer baut (also im übertragenen Sinne).

    Insofern mag das Thema Benfica vielleicht aktuell nicht mehr so heiß gekocht werden, möglicher Weise gibt es andere Alternativen für ihn.

    jm2c

  319. Westend-Adler unterwegs

    @ 323 Superhonk + 324 Dickwurtz

    Woran macht ihr eigentlich die “Verrohung der Gesellschaft” konkret fest? Ist irgendein belastbarer empirischer Befund verfügbar und für welchen Zeitraum soll die Feststellung eigentlich gelten?

    Nur mal ein willkürlich herausgegriffenes Beispiel: man müsste mal vergleichen, ob die Zahl der bei Fanausschreitungen verletzten Polizisten in der Saison 84/85 oder 94/95 nicht vielleicht höher war als letzte Saison.

    Und bei der zunehmenden Nutzung des Internets werden womöglich Bildungsdefizite, die schon lange existent sind, nur erstmals so richtig transparent und auswertbar.

    Vor 20 oder 30 Jahren hatten wir auch keine Medien verfügbar, die fortlaufend und weltweit das Kriminalitätsgeschehen aus jedem Dorf veröffentlichten. Solche Umstände beeinflussen die Wahrnehmung aber ungemein.

    Und noch schwieriger wird es, wenn beim Thema “Verrohung der Gesellschaft” auch zwischenzeitlich veränderte Maßstäbe berücksicht werden. So führt bspw. die in den letzten Jahrzehnten klar feststellbare Ausweitung von Straftatbeständen tendenziell natürlich auch zu mehr messbarer Kriminalität.

    Für mich ist daher doch sehr fraglich, ob eine “Verrohung der Gesellschaft” tatsächlich vorliegt und welches Ausmaß die eigentlich haben soll.

  320. @332 Vor allem würde ich seitens der Eintracht keinen Bedarf sehen, Seferovic zu halten. Er dürfte nicht der preisgünstigste im Kader sein, weshalb einfach das Verhältnis von Preis zu Leistung nicht passt.
    Was wollen wir mit einem Stürmer, der nur jedes 5. Spiel mal zeigt, dass er tatsächlich was kann, dazwischen aber demonstrativ bocklos aufläuft? Der zum Teil beste Chancen mehr als lächerlich versiebt, und nur alle Jubeljahre mal trifft? Da traue ich Ben Manga, Bruno und Fredi schon zu, einen Spieler zu finden, der sowohl weniger kostet, als auch leistungsmäßig klar besser ist. Oder eben nicht weniger kostet, aber deutlich mehr bringt.

  321. @Busbremser

    Das werden sich die Verantwortlichen sicherlich auch denken. Gleichwohl hat Bobic wohl gesagt, dass das bestehende Angebot (welches Seferovic abgelehnt hatte) werde nicht aufgebessert.
    Daraus könnte man zwischen den Zeilen lesen, dass das Angebot zumindest nicht zurückgezogen wurde, es also noch angenommen werden könnte … könnte

  322. Wenn Sefe bei der Eintracht bliebe (was ich nicht glaube) wäre doch zu berücksichtigen, dass ein Ersatz für ihn Ablöse kostet und sich insofern über 2 Jahre gesehen kein großer finanziellen Unterschied ergeben würde. Und ob ein neuer Stürmer effizienter ist, muss sich auch erst herausstellen.
    Wenn Sefe bleiben wollte und Kovac sein OK dazu gäbe, würde ich das machen.

  323. ZITAT:
    “Für mich ist daher doch sehr fraglich, ob eine “Verrohung der Gesellschaft” tatsächlich vorliegt und welches Ausmaß die eigentlich haben soll.”

    Faktenbasiertes kritisches Denken ist so was von Nullerjahre!

  324. Mir ist der Sefe als Spieler lieber als der Hrgota und als Typ habe ich mich an ihn gewöhnt. Ausserdem haben wir Relegation zusammen durchgemacht. Wegen mir kann dem gern ein passendes Angebot unterbreitet werden.

  325. @Piefke, @Falkenmayer

    “ob ein neuer Stürmer effizienter ist”…

    Das gilt für jeden neuen Spieler. Dann behalten wir halt, was wir haben, holen Jung und Ochs zurück (die kennen wir) und machen so weiter. Wie unter Herri.

    “Ausserdem haben wir Relegation zusammen durchgemacht.”

    Ein verdienter Spieler, der sich nichts hat zuschulden kommen lassen? Seferovics Nicht-Leistung vorher hatte großen Anteil daran, dass wir überhaupt Relegation spielen mussten.

  326. Da muss ich ja grad mal wieder lachen.

    K’lautern will Planungssicherheit und hofft auf eine bindende Verzichtserklärung ihrer Fans.
    Was das wohl wieder an Gebühren kostet.
    Da kommen wir mit € 4,– für eine Eintrittskarte noch gut weg.
    (Ich weiß, Äpfel und Birnen)

    http://www.sport1.de/fussball/.....eckzahlung

  327. @340
    Den Verbleib würde ich nicht bei jedem Spieler in Betracht ziehen. Bei Sefe schon. Und zurückholen würde ich niemanden. Doch, wenn Schwegler ohne Ablöse wäre, nähme ich ihn nochmal.

  328. @340 Sicher hat Harris auch seinen Beitrag geleistet, dass wir in die Relegation mussten. Aber das taten 20 andere auch, die wir auch teilweise behielten. Ich meine, dass wir sein Können gut gebrauchen können. Seine Art ist gewöhnungsbedürftig, aber diese Gewöhnung ist in den letzten drei Jahren für mich erfolgt. Pro Harris Vertragsverlängerung!

  329. Ich bin mir sehr sicher, dass er von Eintracht Frankfurt ein seiner Leistungen der letzten eineinhalb Jahre gerecht werdendes Vertragsangebot erhalten hat, welches ja weiterhin vorliegt.
    Wenn er zu diesen Konditionen verlängert, gerne. Und wenn es nur ein Jahr ist.

    Sofern er mehr will, gute Reise.

  330. Tja, hätten wir doch bloß die 10 Mios genommen…

  331. @333
    Ich denke mal, das inzwischen das Wort “Verrohung” von vielen missverstanden wird.
    Ursprünglich ging es ja nicht um die Anzahl von Gewalttaten sondern um deren “Qualität”

    Früher wurde jemand zusammengeschlagen und kam mit ein paar Rippenprellungen und einem blauen Auge davon.
    Heute wird solange auf schon am Boden liegende eingetreten, bis sie schwerst verletzt sind.
    Bei vielen kleineren Delikten wurde früher überhaupt nicht geschlagen, heute wird oft auf Teufel komm raus eingeprügelt.
    Oder auch solche Sachen wie in Berlin, wo die junge Frau die Treppe runtergetreten wurde, wenn ich 20Jahre zurückdenke, kann ich mich an so etwas nicht erinnern. Zumindest nicht an Taten an völlig unbeteiligten, zufällig daher kommenden Passanten.

  332. ZITAT:
    “Tja, hätten wir doch bloß die 10 Mios genommen…”

    Die hättest Du doch nur verjubelt. ;)

  333. ZITAT:
    “Oder auch solche Sachen wie in Berlin, wo die junge Frau die Treppe runtergetreten wurde, wenn ich 20Jahre zurückdenke, kann ich mich an so etwas nicht erinnern. Zumindest nicht an Taten an völlig unbeteiligten, zufällig daher kommenden Passanten.”

    Ich schon.

  334. ZITAT:

    “Ich schon.”

    Na klar, wo Du auch her kommst.

  335. ZITAT:
    “…Die hättest Du doch nur verjubelt. ;)”

    Ich hätte viel von dem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. ;-)

  336. Stendera heute wieder im Mannschaftstraining lt. dem angeblich “guten Sportteil”.

  337. ZITAT:
    “Stendera heute wieder im Mannschaftstraining lt. dem angeblich “guten Sportteil”.”

    Da haben wir doch unseren Huszti-Ersatz

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stendera heute wieder im Mannschaftstraining lt. dem angeblich “guten Sportteil”.”

    Da haben wir doch unseren Huszti-Ersatz”

    In 4 -6 Wochen.

  339. ZITAT:
    “…In 4 -6 Wochen.”

    und 20 Pfund weniger…

  340. ZITAT:
    “und 20 Pfund weniger…”

    Ich liebe ja sinnfreie Vorurteile.

  341. Ist er immer noch so kräftig?

  342. ZITAT:
    “und 20 Pfund weniger…”
    Weia,gibt es aktuelle Bilder von “Buddy”?

  343. ZITAT:
    “…Ich liebe ja sinnfreie Vorurteile.”

    Dito. “Da haben wir doch unseren Huszti-Ersatz”

  344. @333: Was ich konkret mit Verrohung meine?
    Zunächst habe ich in 324 auf Superhonk geantwortet, der wiederum in 323 als Replik auf das Geschriebene vom Watz hinsichtlich der Pöbeleien, die ihm persönlich galten, sich so geäußert hatte:
    ” Hier im Blog sieht man die grassierende Verrohung der Gesellschaft beispielhaft,
    letztlich auch eine Anklage an unser Bildungssystem …”.
    Ich bin kein Soziologie, denke aber mal, dass es eine kulturelle Errungenschaft ist mit geschriebenem und ungeschriebenem Regelwerk ein friedliches zwischenmenschliches Zusammenleben zu ermöglichen, auch wenn sich diese Menschen voneinander in manchen oder auch vielen Punkten unterscheiden. Die Abkehr davon ist dann Verrohung.
    Wenn man also den Watz beleidigt, mag man das als Majestätsbeleidung und nachrangig betrachten, eine Beleidigung bleibt es trotzdem. – Muss man nicht haben!
    Dass hier im Blog unterschiedliche Meinungen diskutiert werden ist klar und notwendig, sonst gäbe es ihn ja nicht. Das Ganze könnte man – und die Mehrheit hält sich ja offensichtlich daran – auf einem Niveau betreiben, dass man sich hinterher z. B. im Stadion auch noch nebeneinander aufhalten und in die Augen schauen kann.
    (Sorry! Für eine Banalität viel zu viele Worte!)

  345. ZITAT: “Dito. “Da haben wir doch unseren Huszti-Ersatz””

    Stimmt. Stendera ist deutlich besser

    ZITAT: “Weia,gibt es aktuelle Bilder von „Buddy“

    http://www.sickchirpse.com/wp-.....atty-1.jpg

  346. Stendera? Der Stehgeiger? Was soll der denn bringen ausser Spielverzögerung?

  347. @ Busbremser
    Arschkrampe!

    Aus sicherer Quelle weiß ich, dass der Marc seine Geschwindigkeit enorm verbessert hat und dafür trainiert hat, bis er schwarz wurde!
    http://tinyurl.com/Rasender-St.....ender

  348. ZITAT:
    “Stendera? Der Stehgeiger? Was soll der denn bringen ausser Spielverzögerung?”

    Du vergisst dass wir neuerdings einen Trainer haben.

  349. Stendera – immerhin.

    Was ist denn eigentlich mit Bamba Anderson? 2 Jahre krank und keine Entscheidung (Sportinvalidität) in Sicht?

  350. Hm. Wenn hessische Autos bald Franzosen statt Amerikanern sind – ich glaube, dann kaufe ich mir so eines. (OT)

  351. ZITAT:
    “Was ist denn eigentlich mit Bamba Anderson? 2 Jahre krank und keine Entscheidung (Sportinvalidität) in Sicht?”

    Wer hätte denn ein Interesse an so einer Entscheidung?

  352. ZITAT:
    “Hm. Wenn hessische Autos bald Franzosen statt Amerikanern sind – ich glaube, dann kaufe ich mir so eines. (OT)”

    Sind die Franzosen fußballverrückt? Dann hätten wir ja unseren neuen Sponsor…

  353. Vicequestore Patta

    @360 Dickwurtz,

    der Watz hat sich ausdrücklich auf mich bezogen in einem Teil von #320. Er hatte leider unrecht. Weiß er auch. Das war auch keine persönliche Pöbelei. Ich mach mal ein Scherzchen über einen Bildzeitung-Penis-Bericht und der Stift/die Stiftin streicht das raus? Da muss er wohl die Verantwortung übernehmen. Ich lache jetzt noch.

  354. ZITAT:
    “Wer hätte denn ein Interesse an so einer Entscheidung?”

    Die Berufsgenossenschaft. Deshalb sollte es ja wohl einen Arbeitsversuch geben.
    Hat man aber nix mehr von gehört.

  355. Ein Beitrag wurde gelöscht? Un. Isser halt weg. Was ein peinliches Hinnerhergeweine.

  356. Als Ersatz könnte ich noch ein paar Beiträge über Bruchhagen schreiben

  357. @Falke – die Eintracht wird doch andererseits auch Planungssicherheit haben wollen und nicht eine Stelle im Kader dauerhaft mit einem Langzeitverletzten besetzen wollen.

    So bitter es für Bamba ist, aber nach so langer Krankheit noch einmal zurück zu kommen und zwar auf höchstes Niveau, halte ich ehrlich gesagt für nahezu aussichtslos.

    Zudem hört man vom Verein selbst auch überhaupt rein gar nichts hinsichtlich dieser Personalie (während bei anderen kränkelnden Spielern regelmäßig jede minimale Pulsveränderung hinausgeplärrt wird).

    Das finde ich noch viel bedenklicher …

  358. “Was soll das jetzt Krieger? … Gehts noch? Justier Dich mal selbst!” würde ich auch nicht als persönliche pöbelei auffassen. schon gar nicht im eigenen wohnzimmer.

  359. Vicequestore Patta

    Ach Karsten, da habe ich gerade gewartet drauf.

    Warum schmeißt der Watz oder sein Irgendjemand, den er hilfsweise vorschiebt, nicht mal Deine Beiträge hier raus? Hätte was.

  360. Weil deine Beiträge, VP, öfters mal einen leicht arroganten, unangenehmen Ton an sich haben, den ich mir auch nicht gefallen ließe, wenn ich hier löschen könnte. Ansonsten bin ich bei Boccia, was piensten hier so rum? Deal with it oder verp…. dich.

  361. Wer sich immer wieder rechtfertigt, hat augenscheinlich das Gefühl, es zu müssen.

  362. Vicequestore Patta

    Karsten, ich lese hier mit oder tausch mich mit Eintracht-Anhängern aus. Hier, seit sehr langer Zeit. Ich krieche jedoch niemandem in sein Hinterteil. Das weiß eigentlich auch jeder, der hier mit liest. Also, wer mit “niemandem” gemeint ist, weiß jeder. Man versteht sich halt nicht.

    Und da brauche ich Deine Kommentare nicht so. Ich kommentiere Deine Kommentare aber gerne, solltest Du Dich zu weiterem Kommentieren berufen fühlen.

  363. Vicequestore Patta

    Ach, Pahl inzwischen auch noch…

  364. @ Ronny und zu Bamba

    Ich gehe davon aus, dass die Eintracht mit Sicherheit nicht mehr mit Bamba plant. Sollte er formal wieder gesund sein, muss man sehen, was mit dem Vertrag ist, aber dass er wieder das von Kovac geünschte Niveau erreicht, damit wird keiner rechnen.

    Welche Möglichkeiten die BG hat und ob die auch zahlen müssen, wenn der Spieler ganz woanders ist, weiß ich nicht.

  365. Vicequestore Patta

    Was war das neulich, was von Dir nicht gelöscht wurde? Das hatte so die Qualität des aktuellen Beitrags.

  366. Boah, Leute, jetzt iss aber mal gut mit dem Fegefeuer der Eitelkeiten. Es wird echt immer peinlicher.

  367. ZITAT:
    “Es wird echt immer peinlicher.”

    Barvo!

  368. Vicequestore Patta

    @383 f: Ich stelle das Feuer einstweilen ein.

  369. Geht mir alles “am Arsche” vorbei!
    Und nicht vergessen Männer: Am 14.02. ist Valent…..äh Champions-League.

  370. Die BG ist spätestens raus, wenn Bamba´s Vertrag ausläuft.

    Daher dürfte es für ihn schwer werden, überhaupt noch einmal einen Profi-Vertrag zu bekommen, da die BG hier wohl die entsprechende Deckung verweigern würde.

  371. Zum Wichtigsten im Fußball.
    49999 Tore sind bis jetzt in der gesamten Bundesligazeit gefallen.
    10 % davon wurden in Spielen “unserer” Eintracht erzielt, 2531:2502.

    In dieser Saison haben wir gemessen an den geschossenen Toren (25) die meisten Punkte (35) geholt.

  372. Ah Valentinstag. Hätte ich fast vergessen. Gerade konnrt ich mir noch eine große Portino Tzaziki zum Mittag klarmachen; das stärkt die Libido!

  373. https://www.pic-upload.de/view.....ST.gif.htm

    Ding Dong. Das war hier noch kein Thema, oder?

    Ärgerlich, dass der dann auch noch zwei Tore vorbereitet.
    Bis jetzt wurde ja noch kein Ermittlungsverfahren eröffnet. Gesehen kann der Schiedsrichter das ja nicht.

    Ich bewundere im Übrigen die Contenance vom Hector.

  374. Ich leg mich wieder in’s Bett. Ist bei Grippe eh besser

  375. +++ Fabián-Rückkehr erst Ende März +++

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  376. So, alle neu justiert? Fein. Dann geht jetzt endlich Blumen für eure Gurken kaufen.

  377. ZITAT:
    “So, alle neu justiert? Fein. Dann geht jetzt endlich Blumen für eure Gurken kaufen.”

    Ich habe ihr das Fahrzeug betankt. Ist doch auch nett, oder?

  378. Blumen duften besser und sind billiger :-)

  379. Danke für den Tip, ich wollte meiner Blume Gurken kaufen.

  380. ZITAT:
    “Blumen duften besser und sind billiger :-)”

    Mit Blumen kann man dich nicht nachts aus der Kneipe heimfahren.

  381. Lionel Stendera fehlt.

  382. Benzin besteht aus Blumen. Sehr alten Blumen.

  383. ZITAT:
    “Benzin besteht aus Blumen. Sehr alten Blumen.”

    So lange hält keine Ehe.

  384. Wenn die Fraa Blumen will, weiß sie ja, wo der Laden ist.

  385. Völligst OT:
    Angreifer der Ingos fällt aus. Dafür wird die Betonmischung noch härter ausfallen schätze ich.

    http://www.donaukurier.de/spor.....58,3325473

  386. Ein schönes Spiel dürfte das am Samstag wohl nicht werden. Eher so ein Leckerbissen für Fußball-Arbeiter.

    Scheißegal. Hauptsache drei Punkte!

  387. ZITAT:
    “Wenn die Fraa Blumen will, weiß sie ja, wo der Laden ist.”

    Und mit dem betanken Wagen fährt sich’s komfortabel hin.

  388. ZITAT:
    “Wenn die Fraa Blumen will, weiß sie ja, wo der Laden ist.”

    Zu teuer! Warten bis es Frühling ist und sie sie dann selber flücken kann.

  389. @Alibamboo
    Yep !

  390. ZITAT:
    “Wenn die Fraa Blumen will, weiß sie ja, wo der Laden ist.”

    Ich hab den Kommentar gelesen und wusste ohne auf den Nickname zu schauen, wer das geschrieben hat… ;)

  391. Falls noch jemand auf die schnell eine romantische Idee für den Abend sucht – um 19:00 geht’s los:

    Filmkollektiv Frankfurt

  392. Warum habt Ihr diese anscheinend so grauenhaften Frauen denn je geheiratet?

  393. Geheiratet? Wer?

  394. @ Falke
    Meinst du etwa, die hätten Auswahl gehabt?

  395. Grauenhaft?

  396. Die meisten hatten wahrscheinlich nur Mitleid.

  397. ZITAT:
    “Meinst du etwa, die hätten Auswahl gehabt?”

    Es gibt diese Momente, in denen ein Kavalier besser schweigt.

  398. ZITAT:
    “Warum habt Ihr diese anscheinend so grauenhaften Frauen denn je geheiratet?”

    Nur weil man(n) diesen Valentinsquatsch nicht mitmachen will, heißt das noch lange nicht, dass die (Ehe)frau grauenhaft wäre.

  399. Ach so, ß.

    ZITAT:
    “Grauenhaft?”
    Du nicht, Du tankst ja…

  400. Die 414 sehe ich ja eben erst.

  401. Natürlich kann aber nicht jede Frau so charmant sein wie ß.

  402. ZITAT:
    “Nur weil man(n) diesen Valentinsquatsch nicht mitmachen will, heißt das noch lange nicht, dass die (Ehe)frau grauenhaft wäre.”

    Was aber, wenn man den Quatsch zum Anlaß nimmt, sie zu verhöhnen?

  403. Zum Valentinstag empfehle ich das Auflegen dieser Platte.

  404. Opel soll an PSA verkauft werden und Norbert Blüm will eine eigene Fernsehschau.

    Danke, Valentinstag *Blumenmampf*.

  405. Jessas, RF, hat deine gedroht, heute hier rein zu schauen, ob du auch wohl brav bist?

  406. Ich bin dann mal im Kino. <3

  407. ZITAT:
    “Ich bin doch anonym hier.”

    Das glaubst Du. Optimist.

  408. Opel und PSA.
    Binde zwei einbeinige zusammen und du hast nen Topstürmer.

  409. Hat mein ehemaliger Chef schon vor mehr als 30 Jahren gesagt: Wenn man zwei schlechte (da es ging um Sparkassen) fusioniert, wird daraus keine gute.

  410. ZITAT:
    “Hat mein ehemaliger Chef (…) Sparkassen…”

    Ach, Du bist auch Beamter? ;)

  411. @Uli: nicht ganz, aber so ähnlich.

  412. Wurde hier nicht ein aktuelles Bild von Stendera gesucht
    https://mobile.twitter.com/Ein.....57/photo/1

  413. ZITAT:
    “Was machen wir denn da?
    https://twitter.com/tiagoestv/.....0773586945

    Sefe abraten.

  414. ZITAT:
    “Was machen wir denn da?
    https://twitter.com/tiagoestv/.....0773586945

    CL-Feeling und -Ablauf inspizieren?

  415. Ist Rode für die CL gemeldet?

  416. Klar. Hatte sich bei den Bayern durchgesetzt. Jetzt bei Dortmund. Könnte sich noch vier Jahre in Wob auf die Bank hocken. Dann zurück.

  417. ZITAT:
    “Klar. Hatte sich bei den Bayern durchgesetzt. Jetzt bei Dortmund. Könnte sich noch vier Jahre in Wob auf die Bank hocken. Dann zurück.”

    Da isser jedenfalls nicht. Also auf der Bank. Ersatzbank, meine ich.

  418. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Was machen wir denn da?
    https://twitter.com/tiagoestv/.....0773586945

    Könnten auch die Bornheimer sein. Oder die Skyliners sind im falschen Film gelandet. Wer weiß das schon.

  419. ZITAT:
    “Ist Rode für die CL gemeldet?”

    Ich belaste mich nicht mit Fakten

  420. Auf geht’s Kevin!

  421. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “Ist Rode für die CL gemeldet?”

    Vermutlich schon Weihnachten Sonderurlaub wegen Valentinstag beantragt. Das war’s dann.

  422. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist Rode für die CL gemeldet?”

    Ich belaste mich nicht mit Fakten”

    Ist bekannt, der Antwort hätte es nicht bedurft.

  423. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat mein ehemaliger Chef (…) Sparkassen…”

    Ach, Du bist auch Beamter? ;)”

    Du hast ja von nix ne Ahnung. Halt, ausser Fussball!
    ;-)

  424. We’ll allways have Paris

  425. Rode! Bleibt!
    Mal ehrlich: bei seiner Verletzungshistorie ist es so wie es ist optimal für ihn. Verdient gutes Geld, die Knochen und der Knorpel werden geschont. Wenn der in Frankfurt in den letzten Jahren zwischen 34 und 40 Spiele gemacht hätte, wäre er schon Invalide. Meine Meinung.

  426. ZITAT:
    “We’ll allways have Paris”

    Wir haben Damenbinden und Kondome?

  427. Mit einem fitten Rode und diesem Trainer wären wir auf Jahre hin unschlagbar.

  428. Ausgerechnet..,

  429. Draxler. Der kanns auch nur, wenn er Bock hat.

  430. ZITAT:
    “Ich bin dann mal im Kino. <3”

    Mit den 3 ???

  431. Nebenbei:
    Der BVB hatte übrigens die UEFA gebeten, später anzupfeifen, unter Hinweis auf die defekten elektronischen Gäste-Eingangskontrollen. Abgelehnt.

  432. ZITAT:
    “Draxler. Der kanns auch nur, wenn er Bock hat.”

    Warum sollte der in Wob auch Bock haben?

  433. Da hat Barca in zwei Wochen was zu tun.

  434. Mir scheint, dass das mit der Definition eines “Spitzenvereins” viel mit der Chancenverwertung zu tun hat.
    Und mit der Verwertung von Standards.
    Unabhängig von Mittelfeld-Überbrückungsproblemen.

  435. 4 zu null. Bumm

  436. ZITAT:
    “Aubablamage”

    +1

    Und der will nach Madrid?
    Gruß an die Buchhaltung, nächsten Monat bitte einen Ticken weniger überweisen.

  437. ZITAT:
    “4 zu null. Bumm”

    Das Ende einer Ära.

  438. Gebrauchter Tag fürn BVB. Die hätten nochmal 90+ spielen können und immer noch kein Tor.