Europa League Schwääär, sehr schwääär

Foto: skr
Foto: skr

Am Ende hat es dann doch nicht zum ganz großen Coup gereicht: Erstmals in dieser Europa-League-Runde geht Eintracht Frankfurt nicht als Sieger vom Platz und muss sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Bitter.

Schachtjor Donezk, soviel steht nach diesen 90 + X Minuten in der Ukraine fest, war dann doch ein anderer Gegner als die mehr oder weniger lustlosen in der Gruppenphase. Da steckt schon eine ganze Menge Qualität und auch Leidenschaft in der Truppe, was man an den Nadelstichen sah, die dieses Team auch noch nach früher zahlenmäßiger Unterlegenheit in der Lage war zu setzen.

Ein Unentschieden mit zwei selbst erzielten Toren (eines mit freundlicher Unterstützung des gegnerischen Torwächters) liest sich erst mal wie eine ordentliche Voraussetzung für das Rückspiel. Aber wenn man realistisch ist, die Ukrainer ein ganzes Spiel mit voller Kapelle und ähnlichem Tempo spielen dürfen… der ehemalige Trainer des nächsten Gegners in der Bundesliga würde das sagen, was über diesem kleinen Text hier steht. Schwääär, sehr schwääär.

So richtig eine Vorwurf kann man eigentlich niemanden bei Eintracht Frankfurt machen. Es wurde gekämpft, es wurde gelaufen, es wurde versucht, es klappt halt nicht mit dem Siegen zur Zeit. Immerhin muss man am nächsten Donnerstag nicht selbst das Spiel machen sondern kann reagieren. Und nicht mal gewinnen muss man unbedingt, um den Traum von Europa noch eine Runde weiter träumen zu dürfen.

Gladbach ist wichtig. Wird auch nicht leichter. Ein Dreier täte mal wieder gut.

452 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Und am besten wohl noch flott? Ferkel :-)

    Gudes Morchle

  2. Wird schwer, na und? Mit entsprechender Einstellung ist auch das zu schaffen!

    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz

  3. Übermotivation beschädigt Spielglück?
    Hyperinflation beschädigt Spielfreude…

  4. Was, die spielen dann zu elft gegen uns ?

  5. ZITAT:
    “Was, die spielen dann zu elft gegen uns ?”

    Abwarten.

  6. Morsche.
    Haben wir nicht schon gespielt gegen die Mannschaft mit dem schwääären Trainer?
    Ist der Hecking auch schwäär?
    Fragen über Fragen, wenn ich den Eingangsbeitrag gelesen hätte.

  7. Die Effektivität vor dem Tor aus weiten Teilen der Vorrunde täte uns mal wieder gut. Wir lassen im Moment zu viel aus. Wenn Luka, Ante oder auch Seb nicht treffen, müssen halt mal die anderen mehr dabei aushelfen.

    Bei dem Torwart und den Ausfällen von Donezk in der Defensive, dazu der Tatsache, dass die Brasilo-Ukrainer auch selbst treffen müssen, dürften wir im Rückspiel genug Chancen bekommen, um das Weiterkommen zu sichern.

  8. ZITAT:
    “Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz”

    Der Watz ist nicht verzagt, er gibt nur zu bedenken.

    Übrigens wie auch Fredi Bobner (“Wir waren in einigen Situationen zu nachlässig. Das ist sehr schade, denn es war mehr möglich.”, Quelle: Eintracht-Homepage) und Bruno Hübnic (“Wir hätten vielleicht in der einen oder anderen Situation ruhiger spielen müssen. Donetsk war ein richtig guter Gegner mit viel individueller Qualität, auch in Unterzahl waren sie torgefährlich.”, Quelle ebenda).

    Sind das jetzt auch “Ä….e” ;-)?

  9. Da wir selbstverständlich dieses Europa gewinnen:

    Der Hurra-Fußball der Vorrunde wird neben der Spiellust hie und da von Effektivität und Taktiktisch, gewürzt mit ein wenig Spielglück ergänzt werden.

  10. Günther Schmolz

    Bisschen verstörend ist in meiner Erinnerung an gestern, wie relativ ungestört die Donezkesen sich ein paar mal in den Strafraum scharwenzeln konnten.

  11. Ich hätte gestern Piacenca und Haller für Jovic und Gacinovic gebracht. Jovic war für mich gemessen an seinen
    sonstigen Leistungen ein Ausfall und Gacinovic verläßt immer der Mut wenn er sich dem Strafraum nähert.
    Auch halte ich die Aufstellung mit Rebic,Jovic und Haller für falsch. Jovic soltte als Joker jnach einer Stunde einge wechselt werden.Die drei haben jetzt 3 Spiele nicht getroffen es wird höchste Zeit das sich das ändert.Für das
    Rückspiel sehe ich schwarz wenn sich die Chancenauswertung nicht radikal ändert.

  12. Die Rückrunde inklusive der EL Spiele erden einen nun ein wenig, was irgendwie vorhersehbar war und dennoch etwas ernüchternd ist.
    Das Ergebnis ist ok, das Nichtwechseln von Hütter hat mich aber auch aufgeregt. Da sitzen zwei frische Stürmer auf der Bank, während die beiden Nasen auf dem Feld sich ständig in irgendwelchen Dribblings oder unsauberen Abspielen verlieren und in der zweiten HZ auch nicht mehr konsequent mit nach hinten rücken. Warum reagiert man da nicht?

  13. Die SGE Gemeinde ist sehr unruhig. Warum wird eigentlich als an den Stürmern rum genörgelt? Wann hatten wir denn mal so drei gefährliche Stürmer? Ich kann mich nicht erinnern. Ich erinnere mich aber an die Zeiten wo vorne wenig bis gar nichts ging. Freut euch solange die drei da sind und die Wahrscheinlichkeit besteht das man Spiele vorne entscheiden kann.

  14. Morsche,
    wir hatten uns ja schon nach dem Leipzig-Spiel gefragt, warum Hütter auf den 3. Wechsel verzichtet. Gerade wenn ich in Überzahl bin, dann kann noch mehr “Frische” und Laufbereitschaft auf dem Platz doch eigentlich nur helfen?

    Sei´s drum. Was man – mal wieder – gemerkt hatte, war, dass die Eintracht einfach keine Mannschaft ist, die das Spiel machen kann. Die sich den Gegner (in Unterzahl) zu Recht legt, in laufen lässt und dann genüsslich filetiert. Selbst in Überzahl immer wieder das Langholz auszupacken ist schon spielerisch Armut. Rasenschach sieht anders aus…

    Dafür dürfen wir uns auf ein höchst spannendes Spiel am kommenden Donnerstag freuen. Die Eintracht spielt gegen einen mindestens ebenbürdigen Gegner, der in Hoffenheim gezeigt hat, dass er international auch auswärts erfolgreich auftreten kann. Es wäre schade, wenn am Donnerstag Schluß ist mit EuropaCup – die Mögilchkeit des Ausscheidens (trotz 2:2) besteht allerdings, so ehrlich muss man sein.

    Die Eintracht braucht einen guten Match-Plan und muss das Spiel angehen wie ein Endspiel gegen die Bayern. (Spiel des Jahres und so). Wenn die Adler über sich hinaus wachsen und ein wenig Glück auf ihrer Seite haben, gewinnen sie das Ding. Der Jubel wird groß sein.

    So – jetzt mwa…

    Warum spielen südamerikanische Edeltechniker eigentlich in dieser trostlosen Ukraine? Was nutzen mir all die Millionen, wenn ich dort in einer schwachen Liga kicke und privat nur tristen und grauen Plattenbau zu Gesicht bekomme. Die Jungs würden in Spanien, Italien oder von mir aus auch England sicher nicht viel schlechter verdienen…

  15. Ich gehe nicht davon aus, dass Adi ohne Not auf den Seb verzichtet. War er vielleicht erkältet? Soll ja vorkommen.

  16. Sonntag und Donnerstag stehen zwei ganz wichtige Spiele an, dafür hat er den Helmut geschont, und auch den Sebastian Rode zur Halbzeit raus genommen.
    Torchancen für uns waren im Übrigen gestern genug vorhanden, um mit einem Siege nach Hause zu fahren, wir können nur hoffen, dass die Stürmer ihre Selbstsicherheit beim Torschuss wieder gewinnen. Und grundsätzlich hat Donezk einfach wahnsinnig viel Klasse nach Vorne, das ist einfach eine wahnsinnig enge Kiste. Das wird eher nicht 0:0 ausgehen am Donnerstag, eher 3:3.

  17. sehe ich ähnlich hanradler,
    bischen Frische für den Sonntag konservieren…

  18. Mit dem 2:2 hat man sich eine gute Ausgangsposition geschaffen. Es geht ums Weiterkommen, net um Schönheitspreise und da genügt dahaam auch ein 1:1.

  19. Uns schon – dem Schachtor wohl eher nicht…

  20. Wie erklären sich die Unsicherheiten der Abwehr Mitte der zweiten Halbzeit? Gut, Donezk spielte mehr Risiko, aber ist das die Erklärung? Trapp musste jedenfalls den Vorderleuten mächtig eingeheizen (hat leider nichts genutzt, nach dem Gegentor sind sie aufgewacht). Entweder waren die im Gefühl eines sicheren Sieges oder hatten Angst vor dem Sieg oder oder oder? Auf jeden Fall waren sie in diesen Minuten nicht bei der Sache. Da fehlte auch ein “Abwehrchef”, der die Abwehr leitete. Wer hat eigentlich derzeit diese Rolle?

  21. Ich bin inzwischen auch wieder etwas optimistischer. Erstmal haben wir ein Heimspiel am Do, dass kann schon nochmal was bewirken, außerdem ist unserer derzeitige Mannschaft mit der von 2014 nicht mehr vergleichbar. Selbst wenn wir so verkrampft wie gestern agieren und uns schwer tun, erspielen wir noch ne Menge Chancen. Es ist ja nicht so, dass wir nicht ein paar richtig gute haben liegen lassen. Im Rückspiel fehlt bei denen zusätzlich der Abwehrchef wegen aussetzen gelbe Karte und mit Haller dürfte dann einer spielen den Donezk überhaupt nicht halten kann. Allein schon wegen seiner körperliche Präsenz. Wenn wir es einigermaßen schaffen die von unserem Tor wegzuhalten, dann wird das was. Weil wir auch im Rückspiel für 2-3 Tore gut sind gegen diese Abwehr.

  22. ZITAT:
    “Wie erklären sich die Unsicherheiten der Abwehr Mitte der zweiten Halbzeit? Gut, Donezk spielte mehr Risiko, aber ist das die Erklärung? Trapp musste jedenfalls den Vorderleuten mächtig eingeheizen (hat leider nichts genutzt, nach dem Gegentor sind sie aufgewacht). Entweder waren die im Gefühl eines sicheren Sieges oder hatten Angst vor dem Sieg oder oder oder? Auf jeden Fall waren sie in diesen Minuten nicht bei der Sache. Da fehlte auch ein “Abwehrchef”, der die Abwehr leitete. Wer hat eigentlich derzeit diese Rolle?”

    Hase. Der leider in der Situation getunnelt wurde. Es spielt halt auch ein Gegner mit der Qualität mitbringt und das Tor war einfach gut gemacht. Viel ärgerlicher ist der Elfer aus meiner Sicht. Der war wirklich unnötig.

  23. Morsche.
    Wusste gar nicht, dass der Hecking so frankophil ist…
    Tja, in Porto wurde ein 2-2 bejubelt, gestern war mehr drin und man ist enttäuscht.
    Und trotzdem ist ein Weiterkommen möglich und aus 50:50 ist jetzt 55:45 geworden.
    Und Gladbach ist ebenfalls wichtig, Haller/Rode sollten da halbwegs frisch auf dem Platz stehen.
    Der junge Evan hat gestern leider etwas Lehrgeld zahlen müssen, der erfahrene Gelson hingegen hat sich trotz der gelben Karte gut aus der Affäre gezogen.

  24. ZITAT:
    “. Es geht ums Weiterkommen, net um Schönheitspreise und da genügt dahaam auch ein 1:1.”

    Ja, aber bitte das Gegentor erst in der Nachspielzeit..

  25. Der Gelson war aber in einer Situation auch nah dran vom Platz zu spazieren, als bei einem Konter er mit beiden Beinen ( so ah es für mich jedenfalls aus) in den Gegner ging, aber nicht getroffen hat.

  26. Geht es nur mir so? Ich frage mich, warum Trapp den Ball vor dem Foul von Ndicka und dem Elger nicht weiter aus der Gefafhrenzone befördert. Der Ball wird zwar zur Seite gelenkt, aber zu kurz. Dann macht auch noch NDicka den Fehler mit dem Rempler. Auch bei einer Faustabwehr nach einer Ecke habe ich die Luft angehalten. Dann hatter er aber auch wieder gute Szenen. Das ganze Spiel sicher ist er aber zuletzt nicht mehr gewesen.

  27. Die Gelbe Karte von Gelson war völlig unnötig.
    Weidenfeller hat in der Moderation zu Recht darauf hingewiesen, dass es gar nicht nötig war, den Gegner in der Situation abzugrätschen, sondern es hätte genügt, ihn einfach nur zuzustellen.
    Als erfahrener Spieler muss er wissen, wann er ins Risiko gehen muss (und ne Karte riskiert) und wann er besonnen agieren kann. Für mich ein Zeichen fehlender Spielintelligenz

  28. Ich hab bei Gelson manchmal das Gefühl, dass er die gelbe Karte braucht für den Kopf, um dann wirklich besonnen sein Spiel zu machen.

  29. @20 ich hatte es gestern abend kurz vor dem zweiten tor schon mal geschrieben: wenn schnelle und v.a. technisch gute stürmer 30m vor unserem kasten tempo aufnehmen, dann wird’s bei uns immer brenzlig (egal ob wir sonst im spiel dominieren oder sogar die abwehr “eigentlich” recht gut steht). das war in Dortmund und Bremen so, gegen LEV und ähnliche “offensiv-mannschaften”. und IM 16er ist sehr oft beim zweiten ball “hühnerhaufen” angesagt. da stimmt oft die abstimmung bzw. konsequenz nicht (liegt mE nicht unbedingt an der individuellen klasse der abwehrleute)

  30. Ich muss sagen, ich verstehe Hütters Aufstellungen/Wechsel immer weniger. Zu Rebic ist schon genug gesagt worden. Doch warum bringt er für Rode Willems und nicht de Guzman? Willems spielt dann und wann einmal einen guten Pass, aber mit ihm im Mittelfeld verlierst Du mit ihjm jede Struktur, weil er sich nicht gut positioniert. Das ist schon gegen Bremen deutlich geworden. Hier liegt mE auch der Grund, warum er trotz seiner Technik eben ein Außen- und kein Mittelfeldspieler ist. Er braucht die Außenlinie als Orientierungshilfe.

  31. @28
    und die Schiris sehen das genauso

  32. Eigentlich wurde schon alles geschrieben. Deshalb auch ich jetzt:

    Da war mehr drin, ganz klar. Eine richtig abgezockte Truppe macht gestern schon alles klar und kann im Rückspiel die B-Elf spielen lassen.

    Gut, vielleicht hilft das zu sehen, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen.

    Dabei haben sie es eigentlich gut gemacht, zumindest 60 Minuten lang. Donezk früh angelaufen und beim Aufbau gestört. Die Offensivaktionen waren leider zu oft zu unkonzentriert. Und hinten hat man den Respekt vor den Brasili—Ukrainern gespürt.

    Aber es ist alles drin, nächsten Donnerstag.

    Jetzt zählt erstmal der Sonntag. Wird schwierig genug, gegen ausgeruhte Gladbacher.

  33. Sagt mal wo holt sich Donezk in dieser Poppelliga die Power?
    Da werden die doch nie über 90Minuten gefordert? Wie machen die das?

  34. Gude
    so ein Fuffzischmillionenstürmer sollte auch mal einen reinmachen. Sonst winkt Barca wieder ab.

  35. ZITAT:
    “Sagt mal wo holt sich Donezk in dieser Poppelliga die Power?
    Da werden die doch nie über 90Minuten gefordert? Wie machen die das?”

    Gute Frage. In einer relativ schwachen Liga kicken zu müssen, ist jedenfalls ein Wettbewerbsnachteil.

  36. @32
    Willi ist defensiv stärker aus Guzman. Der hat ganz schön viele Bälle geklaut im Mittelfeld.

  37. Ich glaube wir hatten unsere Chance – in Charkiv – wir haben sie nicht genutzt. Eintracht ist einfach nicht ab-
    gezockt genug. Ich fürchte gegen Charkiv ist Endstation.Schade und unnötig dazu.Ab der 60. Minute mußte
    man schlimmes befürchten. Die Charkiv Spieler waren enorm schnell technisch perfekt und hätten fast
    mit 10 Mann noch gewonnen.Gegen 11 wirds noch schwerer. Porto und Hoffenheim lassen grüßen…….

  38. ZITAT:
    “Warum spielen südamerikanische Edeltechniker eigentlich in dieser trostlosen Ukraine? Was nutzen mir all die Millionen, wenn ich dort in einer schwachen Liga kicke und privat nur tristen und grauen Plattenbau zu Gesicht bekomme. Die Jungs würden in Spanien, Italien oder von mir aus auch England sicher nicht viel schlechter verdienen…”

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....tar_Donezk

    “…seit der Übernahme Schachtars am 11. Oktober 1996 durch den aus Donezk stammenden Milliardär Rinat Achmetow wurde der Verein mit großzügigen Geldzuwendungen konsequent aufgebaut. Seitdem wurde Schachtar Donezk zum ernsthaften Konkurrenten des Teams aus der ukrainischen Hauptstadt, wurde achtmal ukrainischer Meister und tritt auch in internationalen Wettbewerben zunehmend erfolgreich auf.”

    Und zum 2. Teil der Frage: Wenn man sich dort für teures Geld für Europa ins Schaufenster stellen kann, ist das die Antwort. Glaube nicht, dass ein “Schaufenster Frankfurt” soviel zahlen kann. Da nimmt man gerne ein paar temporäre Plattenbauten in Kauf. Zudem die Favelas daheim sicher auch nicht so imposant sind.

  39. Und da die regelmäßig europäisch spielen, zudem auch mal CL, haben die schon Spielpraxis. Nur 2-3 ernsthafte Gegner in der Ukraine?

    Die Bauern trainieren halt auch in der Bundesliga für größeres.

  40. Der Ukrainer hat eine solide Mannschaft, ohne grossartige Höhepunkte, bei der wir auswärts ein respektables 2:2 erreicht haben. Dass wir 11 gg. 10 mussten und das nicht grade ein Vorteil war, geschenkt, der Russe rennt gerne mal für 2. Jetzt mal die Salami wegtuen, dann mittels lockerem 0:0 in die nächste Runde einziehen.

  41. @ S-Harry

    Mag sein, dass man als unbekannter Edeltechniker v. a. die (internationale) Bühne dort mit all seinen Schattensein dann eben nolens volens akzeptiert

    Möglicher Weise gibt es für reiche junge Menschen dort auch schnell angenehme Gesellschaft, also so nach Feierabend meine ich…

  42. Wir werden das Rückspiel 4:2 gewinnen.
    So, jetzt ist es raus.

  43. ZITAT:
    “Der Ukrainer hat eine solide Mannschaft, ohne grossartige Höhepunkte”

    Also der Taison ist schon ein Knaller. Der war auch schon in den Spielen gegen Hoffenheim überragend.
    Wenn man es schafft, den aus dem Spiel zu nehmen, dann sind die sicher zu schlagen.

  44. “ohne grossartige Höhepunkte”

    Da muss man aber lange suchen, um in der Bundesliga Spieler wie Taison oder Morars zu finden.

  45. Sind ja eindrucksvoll viele Freundschaftsspiele,
    die Schachtar so (anstelle belastenderer Pflichtspiele) in letzter Zeit gespielt hat.
    Also Spielpraxis haben sie zur genüge…

  46. ich warne vor einem 3:3 im rückspiel. alles schon gehabt…

  47. ZITAT:
    “ich warne vor einem 3:3 im rückspiel. alles schon gehabt…”

    Wir haben heute eine ganz andere Qualität auf dem Platz meiner Meinung nach. Kann natürlich trotzdem schief gehen, aber vergleichbar ist das nicht.

  48. Das 2:2 ist gut. Klar 2:1 wäre besser gewesen. Aber, am Ende muss die SGE zu Hause so oder so auf Sieg spielen. Man darf nicht vergessen dass die Jungs in X-Tausend Kilometer Entfernung Abends um 10 bei fiesen Temperaturen gegen einen hochklassigen Gegner gespielt haben. Selbst wenn der nur zu 10 war. Das Glas ist daher eher halb voll als halb leer und das Gejammere noch unnötig.

  49. ZITAT:
    “ich warne vor einem 3:3 im rückspiel. alles schon gehabt…”

    Sogar die Warnung davor. Mehrfach.

  50. Das Klassenbuch von D. Schmitt:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....68531.html

    Er sieht Jovic auch nicht ganz so schlecht wie einige hier.
    Und Rebic wird hier viel zu schlecht gemacht. Gut, er hat mehr als unglücklich gespielt, aber wegen seiner Power und seines Draufgängertum finde ich ihn unerlässlich für unseren Angriff. Allerdings denke ich, er braucht Haller als Orientierungspunkt.

  51. @Harry-S, mit Kohle lebt es sich in jedem Land gut, in manchen sogar besser, weil man sich noch viel besser von der Masse abschotten kann.

  52. ich fand Jovic auch nicht so schlecht, toll, wie er sich manches mal im Dribbling durchsetzte, schnell und trickreich, fast so wie Dembele (also doch ähnliche Ablösesumme ;-), und Rebic fehlt derzeit oft das Glück, dass man beim 1:1 braucht, das im Übrigen Donezk gestern mehrfach hatte, als da der eine oder andere fast spielerisch durch die Frankfurter Hintermannschaft spazierte.
    immerhin haben wir nicht 3:0 verloren, und ein 0:3 im Rückspiel, das unkt jetzt auch keiner, eben immer wieder dieses 3:3, weil der Trainer da eine ukrainisches Porto aufgebaut hat, das muss ja zwangsläufig zu diesen wiederkehrenden Warnungen vor einem drohenden 3:3 führen – nur wir sind diesmal besser, und in einer Woche sind wir auch wieder treffsicherer, nach einem Befreiungsschlag gegen Gladbach!

  53. Wenn ich mir vorstelle, das beinahe Stuttgart an unser Statt dieses Europa hätte spielen können, dann hätten Nürnberg und Hannover noch gute Schangsen gehabt…

  54. ZITAT:
    “. Wird schwierig genug, gegen ausgeruhte Gladbacher.”

    Ausgeruht, hm… Kann aber auch gut sein, dass unsere gut im Flow sind und die Ponys nich, siehe Leipzig letzte Woche, die hatten immerhin Pokal….

  55. o.T.
    Endlich könnte sie kommen, die von vielen gewünschte objektive Berichterstattung im Fußball (letzter Absatz)

    https://www.heise.de/newsticke.....10281.html

  56. ZITAT:
    “…die hatten immerhin Pokal….”

    Leipzig hatte aber keine 2000km Flugreise hinter sich.

  57. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich warne vor einem 3:3 im rückspiel. alles schon gehabt…”

    Wir haben heute eine ganz andere Qualität auf dem Platz meiner Meinung nach. Kann natürlich trotzdem schief gehen, aber vergleichbar ist das nicht.”

    das mag wohl sein.
    donezk hat aber auch eine ganz andere qualität auf dem platz als porto damals.
    also gleicht es sich wieder aus… ;-)
    wir auf jeden fall ein ganz enges höschen…

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich warne vor einem 3:3 im rückspiel. alles schon gehabt…”

    Wir haben heute eine ganz andere Qualität auf dem Platz meiner Meinung nach. Kann natürlich trotzdem schief gehen, aber vergleichbar ist das nicht.”

    Vor allem haben wir heute eine ganz andere Qualität auf der Bank.
    Das Spiel hat doch damals in erster Linie der MT vercoacht, als er am Schluss auf halten spielte und alle Entlastung auswechselte.

  59. Kann man mich noch gut erinnern, wie die Eintracht rgelmäßig Sonntags bei Euro Teilnehmern alt ausgesehen hat.
    Dachte vorher immer, da geht was, die müssen doch platt sein.
    Hoffentlich ergehts BMG genauso.

  60. ZITAT:
    “… Das Spiel hat doch damals in erster Linie der MT vercoacht, …”

    …und weil die Spieler keine Luft für 90min hatten und regelmäßig in der 87sten ein Tor bekommen haben. Ist heute natürlich ganz anders.

  61. ZITAT:
    “Zuschauerquoten:

    https://meedia.de/2019/02/15/r.....op-quoten/

    “Top-Quote”, “grandioser Marktanteil”

    Ich frage mich immer, wieviel Kohle die für solche Aussagen bekommen?

    Nun gut, wenn man wahrscheinlich ansonsten die Quoten bei Nitro betrachtet, sind 1,74 Millionen Zuschauer in der Spitze bei 7,7 Prozent Marktanteil dann schon “grandios”.

    Zum Vergleich. Die DFB Pokalspiele letzte Woche hatten im Schnitt( nicht in der Spitze) etwa 7 Millionen TV Zuschauer,was auch schon besser war in der Vergangenheit.

  62. Unzufrieden ist er, der Korken. Und da ich wegen Einbruchs gestern keine Sekunde gesehen habe, muss ich mich auf ihn verlassen.

    https://maintracht.blog/2019/0.....en-donsge/

  63. ZITAT:
    “o.T.
    Endlich könnte sie kommen, die von vielen gewünschte objektive Berichterstattung im Fußball (letzter Absatz)

    https://www.heise.de/newsticke.....10281.html

    Doch 50 Millisekunden für so was simples ?
    Dachte, KI sei schon viel weiter.

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    Das Spiel hat doch damals in erster Linie der MT vercoacht, als er am Schluss auf halten spielte und alle Entlastung auswechselte.”

    Das wir beide mal einer Meinung sind…0_0

  65. ” gewünschte objektive Berichterstattung im Fußball”

    Immerhin könnte auch ein Phrasenbaukasten zum Einsatz kommen, der im Zweifel Anlass zum Meckern geben könnte.

  66. ZITAT:
    “Und da ich wegen Einbruchs gestern keine Sekunde gesehen habe, muss ich mich auf ihn verlassen.”

    Wo hast du denn eingebrochen? Hat es sich wenigstens gelohnt?

  67. “Zum Vergleich.”

    Am Riederwald war die Zuschauerquote nahe 100 %.

    https://www.fr.de/frankfurt/ei.....68303.html

  68. @58. Wolfi, da unterscheiden sich unsere erinnerungen. Porto galt damals eher als “unüberwindbare hürde” (weltklassemannschaft und so). Quaresma, Herrera, Maicon, Danilo usw. erst das sehr überraschende unentschieden in Porto hat uns mut gemacht bzw. optimistsch werden lassen, das ding zuhause für uns zu entscheiden. dass es dann sogar mit 2:0 extrem gut lief …… und …… der rest ist bekannt. war sehr ärgerlich und frustrierend.

  69. Wie man einem Stürmer, der drei dicke Chancen nicht reinmacht, ein “gut dabei” geben kann, erschließt sich mir nicht. Hat bestimmt so eine KI verzapft.

  70. ZITAT:
    “o.T.
    Endlich könnte sie kommen, die von vielen gewünschte objektive Berichterstattung im Fußball (letzter Absatz)

    Den Bot zum vorlesen gibts es schon, brauch ich nur noch den zur Meinungsbildung der sich dann uffrescht.

  71. 71: Gibt’s auch schon, siehe 70.

  72. PK jetzt live. Keine Sorge: Angesichts der Reaktionen auf meine letzten Bericht, werde ich Euch damit nicht weiter belästigen.

  73. ZITAT:
    “@58. Wolfi, da unterscheiden sich unsere erinnerungen. Porto galt damals eher als “unüberwindbare hürde” (weltklassemannschaft und so). Quaresma, Herrera, Maicon, Danilo usw. erst das sehr überraschende unentschieden in Porto hat uns mut gemacht bzw. optimistsch werden lassen, das ding zuhause für uns zu entscheiden. dass es dann sogar mit 2:0 extrem gut lief …… und …… der rest ist bekannt. war sehr ärgerlich und frustrierend.”

    ja, das stimmt wohl. jetzt war/ist die rede von einer 50:50 chance.
    das 2:2 in donezk macht uns ja jetzt auch mut und optimistisch das ding zuhause für uns zu entscheiden…
    ein 3:3 ist nicht auszuschließen, so wie alle anderen ergebnisse… :-)

  74. 73: Mach nur, hatte kein Problem damit. Schaust du auf eintracht tv? Ich kann da keine PK sehen…

  75. @75 Fratzenbuch
    bei -10 Grad ist Wechseln angeblich weniger sinnvoll.

  76. Gut, dann kann ich mir das schenken, iss ja eh schon vorbei.

  77. Zentrale Aussage
    ?️ #Hütter:
    “Die @borussia ist eine sehr spielstarke Mannschaft. Da kommt einiges auf uns zu. Sie haben den Vorteil, dass sie sich die ganze Woche auf uns vorbereiten konnten.”

    Schwääääär.

  78. Abraham und Rode nicht im Kader für Sonntag

  79. ZITAT:
    “Wie man einem Stürmer, der drei dicke Chancen nicht reinmacht, ein “gut dabei” geben kann, erschließt sich mir nicht. Hat bestimmt so eine KI verzapft.”

    Genau! KI wie Kilchenstein

  80. Hütter hat sich vor einer halben Stunde wie folgt geäußert
    ?️ #Hütter:
    “Wir haben jetzt 52 Stunden Zeit zu regenerieren. @HallerSeb wird am Sonntag natürlich eine Option sein. Mit David Abraham werden wir heute sprechen und danach entscheiden, ob er für Sonntag einsatzbereit ist.“

  81. ZITAT:
    “Genau! KI wie Kilchenstein”

  82. Bischen Senf von mir noch dazu. Uns fehlt ein Mittelfeldregisseur. Wurde gestern sehr deutlich. Einer der mal den Fuss auf den Ball stellt, der den Takt vorgibt. Es hätte gestern sogar für einen Sieg gereicht, wenn Rode hätte weitermachen können. Er verkörpert das Ganze zumindest etwas. Stopft auf jeden Fall die meisten Löcher. Schade, dass er dann doch wieder recht verletzungsanfällig ist…. Hoffentlich kommt Torro bald wieder zurück.

  83. “Porto galt damals eher als „unüberwindbare hürde“ (weltklassemannschaft und so). “

    Haben die nicht damals sogar dieses Europa gewonnen?

  84. Nein. Sie setzten sich im Achtelfinale noch gegen Neapel durch, flogen dann aber gegen den späteren Sieger Sevilla im Viertelfinale deutlich raus.

  85. Bei einer PK mit Streich wird wichtigeres besprochen, Frisuren!
    http://www.kicker.de/news/fuss.....seur.html#

  86. ZITAT:
    “Einer der mal den Fuss auf den Ball stellt, der den Takt vorgibt.”

    Das ist mit Abstand die blödeste Floskel, die es gibt. Wenn heute einer stehenbleibt und den Fuß auf den Ball stellt ist der Ball schneller weg als Du Rode sagen kannst. Der übrigens alles, aber kein Regisseur ist.

  87. Rode war immer der Adjudant vom Spielmacher … das hat er aber stets sehr ordentlich gemacht

  88. Wenn’s 0:1 ausgeht, bleibt allen dieses Schreckgespenst 3:3 erspart. Sehen die Gäste bestimmt genauso.

  89. So langsam mal Richtung Sonntag schauen – vielleicht ja so:

    Rebic Haller
    Kostic – Gaci – Fernandes – de Guzmann – da Costa
    N´Dicka – Hasebe – Hinti
    Trapp

    Bei Adi wird ja eigentlich eher wenig am System gerüttelt, aber ein ausgeruhter Haller (statt einem übernächtigten Jovic) wäre am Sonntag schon meine erste Wahl

  90. Was ist mit Abraham?
    Der soll doch evtl eine Option sein.

  91. Und wann ist Torro so weit?

  92. ZITAT:
    “Und wann ist Torro so weit?”

    Ist der schon wieder im Mannschaftstraining?

  93. ZITAT:
    “Nein. Sie setzten sich im Achtelfinale noch gegen Neapel durch, flogen dann aber gegen den späteren Sieger Sevilla im Viertelfinale deutlich raus.”

    Ah ja. Danke!

  94. ZITAT:
    “Was ist mit Abraham?”

    @81

  95. @83 sehe ich genauso oder um es mit anderen Worten zu umschreiben, einen spielintelligenten Mittelfeldspieler. So eine Art Taison wäre nicht schlecht. Dem Stender würde ich das für unsere Verhältnisse ja grundsätzlich auch zutrauen, wenn er nicht so langsam wäre.

  96. Woher stammt eigentlich diese Hoffnung auf Torro? Der hat fünf Ligaspiele gemacht, von denen gefühlt drei eher nicht so überragend waren. Und dann ist er seit einem halben Jahr verletzt…

  97. Das ist der neue Fabian. Wenn der erst zurück kommt …..

  98. Torro ist Fernandes2.0 nur mit nem besseren Kopfballspiel

  99. Aha. Gut. Ich traue mir da nach den paar Spielen noch kein Urteil zu.

  100. Man müsste sich einen KPB backen können.

  101. Also ich habe den Torro auch als sehr präsent in Erinnerung. Kopfballstark und technisch gut. Vielleicht war dann der Schnitt zu Fernandes zu radikal und damit überhöht man das vielleicht. Aber eine Graupe war der nicht in den Spielen.

  102. Eine Hundert für die Ewigkeit.

  103. ZITAT:
    “Abraham und Rode nicht im Kader für Sonntag”

    Hat Hütter so nicht auf der PK gesagt.

  104. Nein – aber die vom hr

  105. ist hrgota für sonntag eine option?

  106. Riederwälder Eck

    Bleib mer fort mit dem Hrgota…

  107. gabs so eine Hitze 14 Grad schon mal im Februar irgendwann.

  108. Den Torro haben unsere Meisterscouts gecastet. Deswegen ist der so gut.

  109. Torro hat uns aufgrund seiner Größe und Kopfballstärke gegen Marseille das wichtige 1:1 gemacht und gegen Düsseldorf den Elfer zum 1:0 herausgeholt.

  110. Ich fürchte, dass Rode erstmal ausfällt. Nicht nur für Sonntag :(

  111. @Wolfi

    Der ist gegen seinen Ex-Verein besonders motiviert … ;-)

  112. Jovic und Rebic waren gestern mal glücklos, zu eigensinnig oder zu verkrampft. In der Hinrunde war Jovic entspannter. Ich denke schon, dass der Gedanke, gerade auf dem Präsentierteller zu spielen, in den entscheidenden Momenten zu Blei in Fuß und Kopf wird. Mir war des öfteren am Bildschirmrand aufgefallen, wie Jovic sich mehrmals ob nun frei oder auch gedeckt, den Ball forderte und ganz enttäuscht abwinkte oder wegdrehte, wenn der Pass nicht kam. Das hatte ich zuvor noch nicht so gesehen.

  113. Und was ist mit Almamy… soll doch im Training einen guten Eindruck machen, wann wird er seine erste Chance bekommen?

  114. Ich hoffe deshalb auf Torró, weil ich selten einen Spieler gesehen habe, der so desaströs schwach gestartet ist und dann sich wirklich konstant von Spiel zu Spiel steigerte.

  115. ZITAT:
    “Man müsste sich einen KPB backen können.”

    So einer wie Kruse tät’s auch.

  116. ZITAT:
    “Nein – aber die vom hr”

    Mal ehrlich die vom HR wissen es besser als Adi?

  117. Wir ham doch da auch einen Brasilianer fürs Mittelfeld. Der kommt Premier-League und braucht’s nur mal fünf Spiele am Stück. Oder ham mer den inzwischen auch fottgejacht?

  118. Torro ist mindestens so gut wie Pacienca und wie großartig der ist, das wissen wir doch alle!

  119. ZITAT:
    “Torro ist mindestens so gut wie Pacienca und wie großartig der ist, das wissen wir doch alle!”

    Besser als Stendera – dem Blog-G-Spieler des Jahres 2018

  120. Ich würde die gerne mal zusammen in einem Spiel sehen. Und StenderB noch dazu.

  121. Zugegeben, wir ham ne geile Skyline dazu noch griii Soss, Handkäs un Ebbelwoi. Aber statt Champingjongs Lieg kämpft der Taison dann u.U. um den 11. BL-Platz, der Ärmste.. ???

  122. KIL fasst dann mal zusammen:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....69553.html

    Hütter hat Jovic jedenfalls sehr stark gesehen.

  123. Marko Marin – holts den Bub endlich heim

  124. Eigentlich ist die Situation doch gar nicht so schlecht:
    Gegen Gladbach hinten büffeln, d.i. lernen, und Überfälle nach vorne büffeln,
    summa summarum: Effektivität büffeln für Do. gegen Schachtar.
    Hat man So. ausreichend und gut genug gebüffelt(!), hat man hinreichend genug Sicherheit getankt,
    und das Spiel gegen Schachtar wird reine Freude sein, oder sehe ich da etwas falsch?

  125. ZITAT:
    “Marko Marin – holts den Bub endlich heim”

    Vom Marktwert (TM) her wäre der unsere Kragenweite: 3,5 Mios

  126. Menno, die lesen hier mit.

  127. Rode schon kaputt? Na dann ist ja alles beim alten.

  128. Jetzt kann nur noch Torro helfen. Hüstel.

  129. Oder halt Caio.

  130. Oder, wir rufen den Nationalen Notstand aus.

  131. Ich will die Drei von Anfang an sehen. Am Sonntag, am Donnerstag, bei jedem verdammten Spiel.
    Die Leichtigkeit is a bisserl verloren gegangen. Na und. Die kommt wieder. Das Loch im Mittelfeld wird dann spätestens nächste Saison geschlossen. Letzte Saison war einzig und allein Rebic der Hoffnungsträger.
    Jetzt haben wir drei. Ich werde es geniessen, solange Sie bei uns spielen. Ich werde mich auch aufregen, wenn Jovic sich ein bischen zu lustlos bewegt oder Rebic mit dem Kopf durch die Wand will. Auswechseln kann man immer,aber die drei würden bei mir IMMER anfangen. Die Leichtigkeit des Seins kommt wieder. 100 pro.

  132. Warum ruht eigentlich die Hoffnung immer auf Spielern die noch gar nicht viel gerissen haben? Oder gerade deshalb? Wie geht’s unserm Königsteiner Bäckerburschen zur Zeit?

  133. @134: meine Worte. Die spielen sowieso nicht mehr lang zusammen. Deshalb immer aufstellen.

  134. Als ich hier im Oktober gesagt habe man solle die Situation genießen, so jung käme man nicht mehr so schnell zusammen, und so einen Sturm gibt’s in Frankfurt in den nächsten 20 Jahren nicht mehr… da gabs aber Unken-Zunder vom Feinsten.

  135. “Einer der mal den Fuss auf den Ball stellt, der den Takt vorgibt.”

    Das ist mit Abstand die blödeste Floskel, die es gibt. Wenn heute einer stehenbleibt und den Fuß auf den Ball stellt ist der Ball schneller weg als Du Rode sagen kannst. Der übrigens alles, aber kein Regisseur ist.”

    Dann hast Du bei Donezk gestern nicht richtig hingesehen. Die praktizieren das in Vollendung. Selbst mit einem Mann weniger. Dazu gehört natürlich einiges. Ballgefühl, Spielverständnis, Spielzüge die man einüben kann. Aber ich habe das Gefühl, dass die ukrainischen Brasilianer gestern wirklich absolute internationale Klasse hatten. Gegen die ist kein Kraut gewachsen.

  136. Wenn ich aus dem Fazit der Beiträge ab gestern 23.00 Uhr eine Mannschaft stellen müsste wäre es schwer mit der die Kackers zu schlagen.

  137. ZITAT:
    “Als ich hier im Oktober gesagt habe man solle die Situation genießen, so jung käme man nicht mehr so schnell zusammen, und so einen Sturm gibt’s in Frankfurt in den nächsten 20 Jahren nicht mehr… da gabs aber Unken-Zunder vom Feinsten.”

    Völlig zu Recht gab’s da Zunder. Nach der CL Quali über die Liga gewinnen wir nämlich in Baku und alle Büffel bleiben.
    Jedenfalls nicht unwahrscheinlich.

  138. ZITAT:
    “Oder halt Caio.”

    Zu teuer

  139. das mit dem Elefantengedächtnis habe ich mir abgewöhnt. Stresst einen nur selbst.

  140. ZITAT:
    “da gabs aber Unken-Zunder vom Feinsten.”

    Erstens: normal hier. Zweitens: nicht von mir. Drittens: wer weiß schon, was die nächsten 20 Jahre bringen werden. Viertens: wird für unsere Stürmer schon schwer genug werden, die sehr gute Chancenverwertung aus der Hinrunde in der Rückrunde zu bestätigen. Klasse bedingt auch eine gewisse Konstanz, auch gegen gute Mannschaften, und da haben mich unsere Stümer diese Saison keineswegs durchgehend überzeugt. Hoffe insoweit am Sonntag auf Besserung.

  141. So, ich höre/sehe mir jetzt gleich mal die 11 Freunde an: https://www.paderborn.de/veran.....e_live.php

  142. Gerade Uwe Bein im Restaurant begegnet. Lange überlegt, ob ich ihn irgendwie anspreche. Lockerer Spruch oder so – voll meine Stärke. Meine Freundin drohte mir, mich zu verlassen, wenn ich das mache. Das sei megapeinlich und der hätte garantiert keinen Bock. Bin dann beleidigt aufs Klo und – fast wie abgesprochen – betrat er selbiges 1 Minute später. Standen dann beide am Pissoir (ich war eigentlich längst fertig) und ich nutzte die Chance, mich lächerlich zu machen.

    “Fit für Sonntag?”
    “Hä?”
    “Gegen Gladbach …”
    (leicht genervt, aber schlagfertig) “Ah, ok. Habe leider muskuläre Probleme.”

    Habe gelacht, ihm auf die Schulter geklopft und mir dann die Hände gewaschen.

    (70 Prozent der Story ist wahr)

  143. Ah, es war in Wirklichkeit Lothar Matthäus.

  144. nein, Torsten Legat

  145. Riederwälder Eck

    30% ist das mit dem Händewaschen….

  146. Sehr schöne Begebenheit. Harnstrahl linksdrehend?

  147. Padaboan!
    Irre Dinger dem Horn da reingelegt.

  148. Köln hat verloren. Küppers hat kommentiert. Bisher dachte ich, der läuft nur bei Eintrachtspielen zur Form auf.

  149. ZITAT:
    “Sehr schöne Begebenheit. Harnstrahl linksdrehend?”

    müsste ich nachmessen. Reiche ich nach.

  150. ZITAT:
    “30% ist das mit dem Händewaschen….”

    Grmpf

  151. Hab mal neben Fenin beim Pinkeln gestanden, Tags darauf hat er gegen die Bayern das 2:1 kurz vor Schluss gemacht. Also, Uwe Bein bitte sofort reaktivieren.

  152. Augschbrrrg

  153. Törchen

  154. Achja, wenn man’s mal soweit gebracht hat, dass die Leute sich damit brüsten, neben einem gepinkelt zu haben…

  155. ZITAT:
    “Achja, wenn man’s mal soweit gebracht hat, dass die Leute sich damit brüsten, neben einem gepinkelt zu haben…”

    meine Freundin fragte auch gleich, ob wir Pimmelvergleich gemacht hätten

  156. ZITAT:
    “Hab mal neben Fenin beim Pinkeln gestanden, Tags darauf hat er gegen die Bayern das 2:1 kurz vor Schluss gemacht. Also, Uwe Bein bitte sofort reaktivieren.”

    Vielleicht wurde da aber auch das Ende seiner Karriere eingeleitet …

  157. Der Albert Oswald hat mal auf der Wiesecker Kirmes einem in die Hosentasche gepinkelt. Das waren noch Helden..

  158. Ich hab Mal beim DFB mit Rainer
    Bonhof gesprochen.
    Der war aber total arrogant.
    Und eine falsche Auskunft hat er mir auch gegeben, der blinde.

  159. Visit Wissich!

  160. ZITAT:
    “Der Albert Oswald hat mal auf der Wiesecker Kirmes einem in die Hosentasche gepinkelt. Das waren noch Helden..”

    Die gute alte Zeit

  161. So depperte wie ihr zwei seid könntet ihr nur von hier sein. #Wissich

  162. Ja da war die CDU noch richtig CDU. Wenn dann der Dregger kam sind wir richtig ausgerastet und haben uns mit der JU gestresst. Der war so ne Art Hessen-Strauss.
    Und die Eintracht war erfolgreich, gute alte Zeit.. ;-)

  163. Die Neuerhand ist wieder gesund!

  164. ZITAT:
    “Ja da war die CDU noch richtig CDU. Wenn dann der Dregger kam sind wir richtig ausgerastet und haben uns mit der JU gestresst. Der war so ne Art Hessen-Strauss.
    Und die Eintracht war erfolgreich, gute alte Zeit.. ;-)”

    Oh Gott ja, Wehrmacht-Dregger … zusammen mit Kanther ein Duo Infernale

  165. Dreggen? Der hatte mal einen legendären Auftritt im Hörsaal 6 in der Frankfurter Uni! ;-)

  166. Hörsaal:
    Danach mit Tomaten verziert oder was??

  167. @Götz: freut mich!

  168. @173
    Wie ist denn das Spiel so ?
    Kannst du es sehen?

  169. ZITAT:
    “@173
    Wie ist denn das Spiel so ?
    Kannst du es sehen?”

    Augsburg überraschend stark. Nicht nur wegen der Tore.

  170. @171
    Ganz und gar nicht! Hörsaal VI war voll, das Volk hat getobt! Die ersten 5 Minuten hat sich Alfred feiern lassen, irgendwann hat er dann angefangen sich zu Wundern. Nachdem das Volk nach 10 Minuten immer noch tobte , war er dann ungehalten …
    Muss 1982 gewesen sein. Einladung an Dregger kam von RCDS, bei der Organisation der Massen hat die undogmatische Linke ein wenig unterstützt!

  171. Danke, die Herren.

  172. Also wenn die Bayern gegen Liverpool so pomadig spielen wie heute gibt es zwischen sechs und zehn Gegentore. Dann kann der Neuer seinen Arm gleich am Pfosten festtackern.

  173. Kann mich noch gut erinnern, wie Dregger bei der Wehrmacht-Ausstellung rumgezetert hat.

  174. Und wir werden noch Meister.

  175. Absolut grenzwertig oder darüber. Das wären heute AfD Positionen.

  176. ZITAT:
    “Oh Gott ja, Wehrmacht-Dregger … zusammen mit Kanther ein Duo Infernale”

    Der Kanther und die Zaunkönigreserve. Frage mich bis heute, warum das noch nicht verfilmt worden ist:
    http://www.spiegel.de/spiegel/.....99516.html

  177. ZITAT:
    “Absolut grenzwertig oder darüber. Das wären heute AfD Positionen.”

    Was ja auch eine gewisse Wählerwanderung erklärt.

  178. Durch die Beine, Mist!

  179. 100% AfD. Die Steinbach gehört ja damals auch zu dieser Clique … und ist jetzt wo?!!

  180. Schade, aber unverdient war der Ausgleich nicht.

  181. @175

    Na ja, jetzt übertreib mal nicht.

  182. Frankfurter Bevölkerung wächst Tag für Tag. Ende 2018 Stand 747.848 Einwohner.
    https://www.hessenschau.de/ges.....t-100.html

    Hoffentlich nicht Alles Banker. Aber Alles potentielle Eintracht-Anhänger. Wahrscheinlich ziehen die auch nur deshalb alle hier her!

  183. ZITAT:
    “@175

    Na ja, jetzt übertreib mal nicht.”

    überraschend stark heißt hja nicht besser als die Bayern. Ich hätte aber bei der zurückliegenden Augsburger Form mit einem 0:3 zur Pause gerechnet.

  184. Aus einem Artikel in Strandgut.de zu dem Dregger-Auftritt im Hörsaal VI:

    „Das Bild vom innigen Bruderkuss Leonid Breschnews mit Erich Honecker gehört zu den meistzitierten Arbeiten Barbara Klemms. Das instinktive Gespür der einstigen FAZ-Fotoreporterin für den richtigen Moment zeichnet nebst Licht und Perspektive auch jene spektakulären und selbstredend schwarzweißen Großformate studentischen Lebens der 80er Jahre aus, die frei Haus an den U-Bahn-Wänden der Bockenheimer Warte zu sehen sind. Spektakulär ist an dem persönlichen Wallfahrtsort des Chronisten die Aufnahme des tumultuarischen Auflaufs im legendären Hörsaal VI, der einem Auftritt des Fuldaer CDU-Rechtsaußens Alfred Dregger galt. Statt Tomaten zu werfen, haben die Uni-Spontis damals mit Deutschland-Fähnchen winkend den Law-&-Order-Politiker »niedergejubelt«, wie die FAZ am nächsten Tag schrieb.“

    War wohl mein erster Flasmob! ;-)

  185. Goretzkas Eigentor war übrigens das schnellste der Bundesliga-Geschichte. Kann er stolz drauf sein.

  186. Hihi, da hätte der Hauptmann a.D. vermutlich am liebsten zurück geschossen!

  187. ZITAT:
    “Goretzkas Eigentor war übrigens das schnellste der Bundesliga-Geschichte. Kann er stolz drauf sein.”

    Diese Bazis müssen sich aber auch alle Rekorde krallen. Danke Nicowatsch!

  188. einmal möchte ich in einem Stufio als Zuschauer sein wenn Hoeness oder ein anderer von denen im Studio sitzt. ich würde aufstehen mitten in der Sendung und würde ihm……..

  189. sorry aber ich kann diesen Masselverein nicht mehr sehen und hören, hoffentlich kommt bald die Euroliga…..

  190. Bein mit Linksdrall auf Yeboha…

  191. nein nicht was ihr denkt, sondern meine Meinung sagen.

  192. Jetzt komm noch der Froonk. Das Schicksal des FCA ist besiegelt.

  193. Jetzt mach doch mal einer dasder 3:3….
    los, los.

    :-))

  194. Meine Güte, so ne Vorlage von dem san und dann…
    TNA.

  195. “Tja” natürlich. Wenn die Maschinen meinen, sie müssten mitdenken…
    Und was zum Henker ist “TNA”??

  196. Coeman verletzt, oh wie ist das schöööööön.

  197. Kann man jetzt sagen, was man will: Der DFB hat begriffen.
    https://www.dfb-fanshop.de/sto.....018/233922

  198. sorry wenn meine 206 wieder für Aufruhr sorgt, aber dazu stehe ich.

  199. allerdings wünsche ich ihm nichts schlimmes, aber wenn er länger ausfällt wäre gut, da die unaussprechlichen dann geschwächt wären.

  200. Aufruhr??
    What Aufruhr?

  201. @207
    Und ich Trottel hab dir das auch abgekauft…
    Obwohl, is doch gar nicht so teuer, wenn man bedenkt was ein
    Flugzeugträger kostet.

  202. Irgendwann erklärt mir mal einer, was so neu an dieser Idee sein soll.
    Eine Mauer nach Mexiko-Vorpommern.

  203. Und außerdem werden die Bayern Meister.

  204. Der Unken-Watz mal wieder…

  205. Warum Unke?

  206. Wer die Meisterschaft der AG unserer Herzen anzweifelt, der ist eine defätistische Unke, FAKT.

    Ne, nur Spaß – obgleich ich eine weitere Bayernmeisterschaft wirklich nicht brauche.

  207. vogelwild das alles. scheint, als ob die hütte brennt. wird noch interessant, wenn der hütter erstmal auch brennt.

    p. s. und kanther ist einer größten drecksverbrecher, die es hier nach fjs je gab!

  208. und wo wir eh dabei sind:
    kann nicht noch wer cabriotouren für brasilianische oder us-amerikanische präsidenten in dallas organisieren?

  209. ZITAT:
    “Und außerdem werden die Bayern Meister.”

    Wird schon so sein. Leider.

  210. Schöne 2.Liga gestern in Paderborn, erst erhöht der tolle Modeste auf 0:2, dann bekommt der FC noch 3!
    So wars recht.

  211. ZITAT:
    “Wird schon so sein. Leider.”

    Jo, schon. Wobei es mir am End egal ist ob Bayern oder Dortmund. Bleibt sich ja gleich. Wenn diesmal mehr Spannung während der Runde ist, wäre ja schon mal was erreicht.

  212. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jo, schon. Wobei es mir am End egal ist ob Bayern oder Dortmund. Bleibt sich ja gleich. Wenn diesmal mehr Spannung während der Runde ist, wäre ja schon mal was erreicht.”

    Nun ja, wird Bayern Meister, freut sich wenigstens keiner.

  213. Blick nach vorn: Morgen komme ich.
    c-e und esszett, ich bräuchte vielleicht aktuelle Bewerbungsfotos von euch, damit ich euch überhaupt noch erkenne nach all der Zeit. Ich jedenfalls bin mittlerweile ziemlich weiß um de Kopp erum. Und hinne wird´s immer weniger. Schwääär, sehr schwääär.
    ;)

  214. Zitat: Ich jedenfalls bin mittlerweile ziemlich weiß um de Kopp erum. Und hinne wird´s immer weniger. Schwääär, sehr schwääär.

    ach, du bist das!

  215. ZITAT:
    “Blick nach vorn: Morgen komme ich.
    c-e und esszett, ich bräuchte vielleicht aktuelle Bewerbungsfotos von euch, damit ich euch überhaupt noch erkenne nach all der Zeit. Ich jedenfalls bin mittlerweile ziemlich weiß um de Kopp erum. Und hinne wird´s immer weniger. Schwääär, sehr schwääär.
    ;)”

    Wir finden uns schon.

    Boccia, kommt Arndt oder sind wir Selbstversorger?

  216. “Boccia, kommt Arndt oder sind wir Selbstversorger?”

    Ich als seltener Gast habe mich nicht getraut, das zu fragen.

  217. Ich habe den Typen bei meinen wenigen Besuchen am Bölle schon gerne angefeuert.Im Nachhinein denke ich, hat den richtigen getroffen. Sehr angenehme Außendarstellung,

  218. ZITAT:
    “Boccia, kommt Arndt oder sind wir Selbstversorger?”

    Weile im befreundeten Ausland, bin nicht vor Ort morgen und daher nicht auskunftsfähig

  219. Befreundetes Ausland? Gibt’s so was überhaupt noch?

  220. Zwangsbefreundet durch geschickte verwandtschaftspolitische Ränke, nehme ich an.

  221. ZITAT:
    “Ich habe den Typen bei meinen wenigen Besuchen am Bölle schon gerne angefeuert.Im Nachhinein denke ich, hat den richtigen getroffen. Sehr angenehme Außendarstellung,”

    Bemerkenswertes Interview von einem dessen Beitrag normalerweise nicht so auffällt. Auch sehr interessant wen er als leader in der Mannschaft benennt.

  222. ZITAT:
    “Befreundetes Ausland? Gibt’s so was überhaupt noch?”

    Luxembourg

  223. 222

    sehe ich anders beim BVB bekommt man guten Fussball geboten, Bayern spielt seit gefühlt 30 jahren den gleichen Stiefel, ein schönes gutes Spiel kommt da nie zu Stande, schon zu Breitners Zeiten und dann zu bei egen Spielen zu 100 % Massel.

  224. ZITAT:
    “Ich habe den Typen bei meinen wenigen Besuchen am Bölle schon gerne angefeuert.Im Nachhinein denke ich, hat den richtigen getroffen. Sehr angenehme Außendarstellung,”

    Als ich das las, dachte ich zunächst (vor dem Anklicken), Du meintest Marco “Toni” Sailer. Der war nämlich gestern bei Sky als Co-Kommentator der Zweitliga-Berichterstattung. Fand ich auch einen sympathischen Auftritt.

  225. @worredau
    Da freu ich mich. Reise über Waldtribüne an, sag mir ne Uhrzeit und wir treffen uns an der Museumstür. Genaue Planung scheint von Nöten, obwohl wir doch sicher alle immer noch phantastisch aussehen!

  226. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Befreundetes Ausland? Gibt’s so was überhaupt noch?”

    Luxembourg”
    apropos, ich finde den Juncker und v.a. den Asselborn meist relativ erfrischend.

  227. ZITAT:
    “nein nicht was ihr denkt, sondern meine Meinung sagen.”

    BITTE BITTE, schwarzwald – mach das.
    Ich richte ein Sammelkonto mit nem 1.000er Startkapital ein, um diese wundervolle Groteske wahr werden zu lassen.

  228. Juncker: wenn es eng wird muss man lügen.
    Erfrischender Alkoholiker.

  229. 238 wohin kann ich spenden?

  230. Spendenkonto “Wirr trifft Wurst” bei allen Banken und Sparkassen.

  231. Ist vielleicht selbst für Uli ne Nummer zu hart?

  232. Ein kurzes “Was glaubt ihr denn wer das alles bezahlt?!” Und Ruhe ist.

  233. So geht man mit dem gemeinen Volk um

  234. Mist, hab für “Rettet den trolligen Schwatzwald” gespendet..

  235. Zitieren geht mal wieder nicht, zumindest nicht bei mir am PC (Firefox 65.01, Win10).

    “Und außerdem werden die Bayern Meister.”

    Einspruch. Schau dir die Augsburger Tore von gestern bei Gelegenheit an. Mit der Abwehr wird’s schwer, Meister zu werden.

  236. ZITAT:
    “So geht man mit dem gemeinen Volk um”

    Friede den wirren Würstchen, Krieg den Blog-Granden !!!
    #sagesmitbüchner


  237. Waldtribüne ist gut. Ich sehe zu, dass ich um zwei/viertel nach zwei an der Museumstür bin.
    Ich freue mich auch. Und stecke vielleicht im altehrwürdigen Dom zu PB noch ne Kerze an, dass es diesmal klappt. Naja, so erbärmlich frieren wie das letzte Mal werde ich schon mal nicht.

  238. “obwohl wir doch sicher alle immer noch phantastisch aussehen!”

    Germany’s next Blog Model? ?

  239. ZITAT:
    “Mit der Abwehr wird’s schwer, Meister zu werden.”

    Einspruch. Bis auf Leipzig schwächeln alle in den Top Fünf in der Abwehr. Haben alle fast gleich viele Gegentore.

  240. ZITAT:
    “apropos, ich finde den Juncker und v.a. den Asselborn meist relativ erfrischend.”

    Asselborn, ok. Aber Druncker??

  241. OT
    Bruno Ganz mit 77 verstorben, Ruhe in Frieden.

  242. #sagesmitbüchner

    Ibsen wäre auch noch passend.

  243. ZITAT:
    “Als ich das las, dachte ich zunächst (vor dem Anklicken), Du meintest Marco “Toni” Sailer. (…} Fand ich auch einen sympathischen Auftritt.”

    Ich war nur in den Niederungen der vierten und dritten Liga dort. Da ist der Toni erst hinzu gekommen. Aber ich fand ihn auch immer knorke.

  244. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mit der Abwehr wird’s schwer, Meister zu werden.”

    Einspruch. Bis auf Leipzig schwächeln alle in den Top Fünf in der Abwehr. Haben alle fast gleich viele Gegentore.”

    Auch wieder wahr. Allerdings kassieren die Bayern gefühlt die einfacheren Tore.

    Und zitieren geht jetzt wieder, merkwürden.

  245. Das wird herrlich morgen. Ein Wetterchen ist das. Dazu noch ein ungefärdeter Heimsieg. Was will man mehr?

  246. ZITAT:
    “Das wird herrlich morgen. Ein Wetterchen ist das. Dazu noch ein ungefärdeter Heimsieg.”

    Gegen die spannungserhaltenden FCB/BVB-Verfolger?

  247. ZITAT:
    “Das wird herrlich morgen. Ein Wetterchen ist das. Dazu noch ein ungefärdeter Heimsieg. Was will man mehr?”

    Duschardeng anyone?

  248. Es Kittelsche.

  249. Es kittelt schon wieder.

  250. ZITAT:
    “Es kittelt schon wieder.”

    Foddgejacht.

  251. ZITAT:
    “Foddgejacht.”

    Ich mag solche folkloristischen Beiträge. Sehr sogar. Und habe ehrlich gesagt darauf gewartet. ;)

  252. Ich hatte extra etwas gewartet, aber es wollte ja sonst keiner …

  253. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Foddgejacht.”

    Ich mag solche folkloristischen Beiträge. Sehr sogar. Und habe ehrlich gesagt darauf gewartet. ;)”

    Darauf ein Vollzitat, nur um +1 darunter zu setzen:

    +1

  254. ZITAT:
    “Boccia, kommt Arndt oder sind wir Selbstversorger?”

    Kleine Anmerkung von mir, ist mir gerade eingefallen. Morgen ist der erste Tag des von der Eintracht organisierten Transports für die Rollifahrer. Und Arndt ist da maßgeblich involviert. Ich glaube kaum, dass der Zeit für das GD hat…

  255. Den hab ich zuletzt am letzten Spieltag letzter Saison am GD gesehen.

  256. ZITAT:
    “Blick nach vorn: Morgen komme ich.
    c-e und esszett, ich bräuchte vielleicht aktuelle Bewerbungsfotos von euch, damit ich euch überhaupt noch erkenne nach all der Zeit. Ich jedenfalls bin mittlerweile ziemlich weiß um de Kopp erum. Und hinne wird´s immer weniger. Schwääär, sehr schwääär.
    ;)”

    siehste net immer noch wie Jean Pütz aus ?

  257. Unsere armen Freunde aus Duisburg…

  258. Viel Herzblut heute in Liga ii,
    Trauer mit die Meidericher, Bremse für den Fußballgott, aber Freude für`s Kittelsche…!

  259. Sich zu überlegen ob man Stuttgart–Leipzig anguckt ist schon ein wenig Katastrophentourismus, oder? Gerade wenn man bedenkt wer da zu Gast ist.

    #leisure-sickness

  260. Ei wer ist denn da zu Gast?

  261. ZITAT:
    “siehste net immer noch wie Jean Pütz aus ?”

    Der Bart ist ab, mein Lieber.
    Bzw. er ist annersder. Die Tendenz geht in Richtung Einheitslänge (besser: -kürze) vom Dekolleté bis uff’m Kopp.

  262. ZITAT:
    “Der Bart ist ab, mein Lieber.”

    Wie beim Verein des Herzens. Alte Zöpfe werden abgeschnitten. ;)

  263. Läuft.

  264. Hilfe von Dritten dürfte es nicht geben.

  265. ZITAT:
    “Läuft.”

    gegen Msinz, Stuttgart und Hannover erwarte ich auch von unseren Siege.

  266. ZITAT:
    “Hilfe von Dritten dürfte es nicht geben.”

    Tja. War zu erwarten.

  267. So ein Sieg für die Unsrigen wäre halt mal wieder ganz nett. Dazu auch:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....teams.html

  268. Die Stuttgarter haben Glück, dass Nürnberg und Hannover wohl noch blinder sind. Aber ich glaube, das schrub ich schon einmal.

  269. Stefan, ich weiß, Du hast wahrscheinlich keinen Dienst, aber in dem Nachruf auf Bruno Ganz ist der letzte Absatz doppelt.

  270. Ich erkläre die kommende Woche mal zur Schlüsselwoche für die Rückrunde. Gestalten wir die erfolgreich, sind wir dick im Geschäft. Falls nicht ist die Ergebniskrise bestätigt.

  271. ZITAT:
    “Stefan, ich weiß, Du hast wahrscheinlich keinen Dienst, aber in dem Nachruf auf Bruno Ganz ist der letzte Absatz doppelt.”

    Leider doch. Danke, ist korrigiert.

  272. Leck mich am Ars…
    Zwayer pfeift Elfmeter.

  273. Jetzt braucht es noch eine rote Karte, in den nächsten 2 Minuten…

  274. ZITAT:
    “Ich erkläre die kommende Woche mal zur Schlüsselwoche für die Rückrunde. Gestalten wir die erfolgreich, sind wir dick im Geschäft. Falls nicht ist die Ergebniskrise bestätigt.”

    Kann man so sehen. Auf der anderen Seite beginnen ab dann erst die Spielen wo man punkten muss aufgrund der Gegner.

  275. ZITAT:
    “Hilfe von Dritten dürfte es nicht geben.”

    Wir brauchen keine Hilfe.

  276. Ah. Wir diskutieren die Handregel auf sky.

  277. Welche Ergebniskrise? Wo?

  278. Sinsheim dürfte heute kurzfristig an uns vorbeiziehen.

    Hannover ist ja wirklich kolossal schlecht.
    Absoluter Pflichtdreier für uns nächste Woche.

  279. ZITAT:
    “Absoluter Pflichtdreier für uns nächste Woche.”

    Ich warne!

  280. Wehe es heißt “Müller fottgejacht”

  281. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Absoluter Pflichtdreier für uns nächste Woche.”

    Ich warne!”

    Stimmt ja… Nicolai Müller.

  282. ZITAT:
    “Auf der anderen Seite beginnen ab dann erst die Spielen wo man punkten muss aufgrund der Gegner.”

    Ebend. Aus dem “wir können punkten” wird sofort ein “wir müssen punkten”. Und aktuell tun wir uns gegen tiefstehende Gegner bekanntlich schwer. Dazu käme die psychologische Komponente, in der Liga abgerutscht und im Europacup evtl. ausgeschieden zu sein.

  283. Hat jemand wirklich mit Hilfe von Hannover oder Stuttgart gerechnet?
    Vielleicht am ehesten noch Mainz, aber auch da gilt der aktuelle Titel, schwäär, sähr schwääär…

  284. ZITAT:
    “Hannover ist ja wirklich kolossal schlecht.”

    Wirklich so schlecht wie der Zwischenstand sich liest?

    (ansonsten: Funkel + Frisuren: Ha! Meinte, das schon mal hier gelesen zu haben, eben erst selbst entdeckt)

  285. ZITAT:
    “Wirklich so schlecht wie der Zwischenstand sich liest?”

    Ja

  286. Das mit dem Handspiel… kann mir das einer erklären?

  287. Nee Stefan, das ist vollkommen unerklärbar…

  288. ZITAT:
    “Das mit dem Handspiel… kann mir das einer erklären?”

    Der Kommentator in Stuttgart hat es kurz versucht.

  289. HILFE, Hundefreunde !!
    Mein Taschenwolf (knappe Schäfergröße) hat gestern den kleineren Beiknochen von ner Beinscheibe runtergeschluckt; jetzt hockt sie sich als zum Pinkeln hin, scheints Druck vom Darm, würdet ihr eventuell einen Einlauf zur Hilfe machen ?

  290. ZITAT:
    “Das mit dem Handspiel… kann mir das einer erklären?”

    Hand ist, wenn der Schiri pfeifft. Mehr Regel erkenne ich da inzwischen nicht mehr.

  291. ZITAT:
    “Hand ist, wenn der Schiri pfeifft.”

    Oder das Bestechungs-Fax rechtzeitig im Video-Keller eingetroffen ist.

  292. Vergrößerung der Körperfläche. Außer bei Hummels.

  293. Wird Zeit das Hand immer gepfiffen wird. Dann gilt es nur noch zu überprüfen ob der Ball an der Hand/Arm war.

  294. ZITAT:
    “Wird Zeit das Hand immer gepfiffen wird. Dann gilt es nur noch zu überprüfen ob der Ball an der Hand/Arm war.”

    Meine Rede.

  295. Im Übrigen hat Markus Merk ein Schubsen gesehen. Was gar nicht so abwegig ist. Aber Zwayer hat deutlich erkennbar das Handspiel gepfiffen, nicht den Schubser.

    Egal. Hauptsache, er hat im Endspiel nicht gepfiffen.

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wird Zeit das Hand immer gepfiffen wird. Dann gilt es nur noch zu überprüfen ob der Ball an der Hand/Arm war.”

    Meine Rede.”

    Problem wird dann sein, dass sich manche auf‘s an die Hand schiessen spezialisieren werden.

  297. “Problem wird dann sein, dass sich manche auf‘s an die Hand schiessen spezialisieren werden.”

    Meine Rede.

  298. Die Radkappen sind nicht besonders gut. Aber die Meenzer haben keinerlei Durchschlagskraft.
    In der 1. Hz habe ich gerade mal einen Weitschuss von denen aufs Tor gesehen. Sonst kam da gar nichts.

  299. ZITAT:
    “”Problem wird dann sein, dass sich manche auf‘s an die Hand schiessen spezialisieren werden.”

    Da dürfte es im Strafraum leichter sein ein 7,15m breites Tor zu treffen.

  300. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Problem wird dann sein, dass sich manche auf‘s an die Hand schiessen spezialisieren werden.”

    Da dürfte es im Strafraum leichter sein ein 7,15m breites Tor zu treffen.”

    Naja. Find mal eins, das 7,15 m breit ist.

  301. Stuttgart macht das aber gar nicht so schlecht gegen diese Übermannschaft aus Leipzig.

  302. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Problem wird dann sein, dass sich manche auf‘s an die Hand schiessen spezialisieren werden.”

    Da dürfte es im Strafraum leichter sein ein 7,15m breites Tor zu treffen.”

    Kommt auf die Situation an würde ich sagen. Stehen da 2-3 Gegner vor mir, könnte das dann schon eine Option werden.

  303. @302 EF: Kenn mich da nicht aus aber wie wärs mit einem Anruf beim tierärztlichen Notdienst.

  304. Handspiel, verbotenes ?
    Generell dann, wenn der SR der Auffassung ist, dass der Spieler das so wollte = Absicht

  305. ZITAT:
    “Stuttgart macht das aber gar nicht so schlecht gegen diese Übermannschaft aus Leipzig.”

    Leipzig zu Hause und Auswärts sind erhebliche Unterschiede.

    https://www.wahretabelle.de/st.....asttabelle

  306. Kaum kommt der CE….

  307. ZITAT:
    “Stuttgart macht das aber gar nicht so schlecht gegen diese Übermannschaft aus Leipzig.”

    Wir haben die letzte Woche kaputt gespielt. Die sind noch völlig fertig vom Stessfußball der Büffel.
    Außer Sabitzer.

  308. ZITAT:
    “Handspiel, verbotenes ?
    Generell dann, wenn der SR der Auffassung ist, dass der Spieler das so wollte = Absicht”

    Das ist im Prinzip die Regel, die ewig funktioniert hat. “Geht die Hand zum Ball oder der Ball an die Hand.”

  309. ZITAT:
    “Kaum kommt der CE….”

    Entschuldigung.

  310. Bei M1 ging sie Grad zum Ball.

  311. Die Regel für “Handspiel” ist einfach und klar.
    Kompliziert wird sie gemacht durch die “Interpretationen” der DFB/UEFA-Oberen.

  312. Handelfmeter (wohl berechtigt) auch in Wob.
    Aber durch Videobeweis etliche Minuten nach der “Tat“.

  313. Der CE versaut uns die CL.

  314. Das ist doch alles Kacke.

  315. Tja. Da müssen wir’s wohl selbst richten. Doof.

  316. Mit diesen blöden MZern ist mal so gar nix abzufangen.

  317. Die Mainzer machen das doch nur um uns zu schaden.

  318. @309: …und? Andere spezialisieren sich darauf Fouls zu ziehen.
    Wäre halt eine eindeutige Regel mehr.

  319. ZITAT:
    “Tja. Da müssen wir’s wohl selbst richten. Doof.”

    Was bitte könnte da schief gehen? Nix.
    Wir haben nämlich die Liga und Baku.

  320. 17:50 “Looking for Eric”

  321. Handelfer. Was ganz neues.

  322. Klare ABSICHT!

  323. Lächerlich.

  324. Wieder so’n Hand-Elfer. Mascarell.

  325. Hihi wo wir gerade drüber sprechen…..

  326. Sorry, das ist lächerlich.

  327. Mannomannomann, das ist doch kein Elfmeter !!!

  328. Das wäre so’n Beispiel, wie man durch Anschießen des Arms einen Elfer rausholt.

  329. @332 Eben.

  330. Richtige Entscheidung. Zurückgenommen.

  331. Richtige Entscheidung. Wobei die Freiburger die Führung echt verdient hätten. Habe die zweite Halbzeit gesehen.

  332. Merk findet es erstaunlich, soso.
    Da weiss doch keiner mehr was Sache ist.

  333. @341 Schon aber das wär auf beiden Seiten möglich und man würde sich darauf einrichten.

  334. Der Merk weiß auch nicht mehr, was er sagen soll.

  335. ZITAT:
    “@341 Schon aber das wär auf beiden Seiten möglich und man würde sich darauf einrichten.”

    Eben. Meine Rede.

  336. @ Stefan:

    Wäre auch mehr als lächerlich gewesen. So wie es zurzeit gehandhabt wird.

  337. Die letzten Kommentare geradeeben: hört ihr dem Markus merk eigentlich zu? Er hat klar gesagt, dass vor der Runde diese Situationen als Elfmeter festgelegt wurden. Und zusätzlich kann man, wenn man will, in der gezeigten Einstellung klar sehen, dass Mascarell den Ellenbogen bewusst hochhebt.
    Wenn er pfeift, dann muss er auch dabei bleiben. So ist das erstens wieder scheiße für die Regel, da keine klare Fehlentscheidung. Und zweitens wieder gegen Freiburg, wodurch seit letzter Saison so langsam wirklich der Aluhut da aufsetzbar ist.

  338. …sollten die Hofnarren so weiter performen, klappt’s auch mit dem Abstieg

  339. “nd zusätzlich kann man, wenn man will, in der gezeigten Einstellung klar sehen, dass Mascarell den Ellenbogen bewusst hochhebt.”

    Der rutscht in den Ball rein und kriegt ihn aus einem Meter an den Arm. Da muss man schon sehr “wollen”. So einen Reflex zeigt nicht mal ein Torwächter. Vom “bewusst” gar nicht zu reden.

  340. #350: Nein. Das, was er da gesagt hat, passte überhaupt nicht zu dem vermeintlichen Handspiel von Omar.

  341. Merseburger: er sagte “im Stile eines Torwarts vor den Ball springt und ihn an die Hand bekommt”… Was war das denn sonst?

  342. ZITAT:
    “Merseburger: er sagte “im Stile eines Torwarts vor den Ball springt und ihn an die Hand bekommt”… Was war das denn sonst?”

    Nee. Das war nicht im Stile eines Torwarts, sondern im Stile eines Abwehrspielers.

  343. Und wo soll der Günter gerade hin? Stellt der sich absichtlich in den Weg? Nein. So langsam tun mir die Freiburger echt leid

  344. Humba tätärä. 3:0 verloren. Das 3. Spiel in Folge. 0:3 in Augsburg, 1:5 gegen die Pillen, heute 0:3 in WOB.
    Klappt vielleicht noch mit dem Weg nach unten. Oder sie haben Glück, dass ganz hinten noch 3 Schlechtere sind.

  345. Merseburger: Volksfront von Judäa…

    Naja, am Ende des Tages bin ich weiterhin beim Blogchef. Einfach immer indirekten Freistoß pfeifen und fertig… Zumindest mal für nen Jahr irgendwo ausprobieren

  346. “Merseburger: Volksfront von Judäa…”

    ?

  347. ZITAT:
    “Oder sie haben Glück, dass ganz hinten noch 3 Schlechtere sind.”

    Stuttgart soll 12 Punkte aufholen auf Mainz? Oder Hannover 13? Oder Nürnberg 15? Gelächter.

  348. Wenn jetzt noch Hertha gewinnt, dann müssen wir über Baku.

  349. und das Torverhältnis…..

  350. Leverkusen darf also gewinnen?

  351. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oder sie haben Glück, dass ganz hinten noch 3 Schlechtere sind.”

    Stuttgart soll 12 Punkte aufholen auf Mainz? Oder Hannover 13? Oder Nürnberg 15? Gelächter.”

    Nee. Der Abstieg entscheidet sich zwischen Nürnberg, Hannover, Stuttgart und Augsburg. Ich habe ja letzte Woche schon die Prognose abgegeben, dass von denen keiner mehr auf 25 Punkte kommt. Außer vielleicht Augsburg.

  352. Wir sind mit 33 Punkten aber auch noch nicht sicher…

  353. Da lehne ich mich nicht weit aus dem Fenster. Mit 33 Punkten bleibt man diese Saisin direkt drin.

  354. Was ist schon sicher…

  355. Stuttgart soll 12 Punkte aufholen auf Mainz? Oder Hannover 13? Oder Nürnberg 15? Gelächter.

    Kann der Herr Oberlehrer lesen?
    Sag ich doch, dass die Glück haben, dass ganz hinten noch 3 Schlechtere sind.

  356. Ha, die Stutties wechseln demnächst den Trainer und dann gehen die steil… Immerhin haben sie schon das Tafelsilber verkauft.

  357. Werden wir jetzt ins Mittelfeld durchgereicht? Ich frage für einen Frreund!

  358. Hertha – Bremen 0:0. Jetzt könnte der Schiri abpfeifen.

  359. Oder jetzt.

  360. Sauber gekontert.

  361. Kann man so sagen. Jetzt nicht abpfeifen.

  362. Jetzt schon 7. Morgen vlt. schon 8.

  363. Gegen Bremen kannste nich gewinnen, die sind so stark.

  364. Auch die haben wir schwach gespielt.

  365. ZITAT:
    “Jetzt schon 7. Morgen vlt. schon 8.”

    Oder 9.

  366. Zweiter Alu-Treffer für Hertha.

  367. War auch wieder ein guter Loddar-Spruch für’s Buch : Das Spiel ist fair, nur daß die Fouls nicht gepfiffen worden sind.

  368. Am 5. Spieltag waren wir auf Platz 15

  369. ZITAT:
    “… Oder 9.”

    Ich sag ja, wir sind noch nicht durch.

  370. Der Kohlfeldt muss sich jetzt was einfallen lassen. Ein “weiter so” wird wohl nichts bringen. Hertha hat sehr viel Struktur auf dem Platz, die muss Werder knacken.

  371. Komisch, dass man nichts über Rodes MRT-Untersuchung erfährt, die am Freitagnachmittag durchgeführt wurde. Oder habe ich da was verschlafen?

  372. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Oder 9.”

    Ich sag ja, wir sind noch nicht durch.”

    Gute Güte. Wir haben nach morgen nach 5 Spieltagen schon gegen den 1. gegen den dritten und gegen den vierten gespielt. Ausserdem auswärts beim 10. Und den 13. souverän geschlagen.

    Ach so, geschlagen hat uns keiner.

    Wird schon noch, wenn die schwachen Vereine kommen.

  373. ZITAT:
    “Wird schon noch, wenn die schwachen Vereine kommen.”

    Muss. Wird auch. Vermutlich. Bestimmt. Wahrscheinlich.

  374. Habe gerade Schlacke in der Spottschau gesehen. Die sind ja wirklich unfassbar schlecht.
    Wie lange darf der Tedesco noch?

  375. @ 385
    Zitat:
    Gute Güte. Wir haben nach morgen nach 5 Spieltagen schon gegen den 1. gegen den dritten und gegen den vierten gespielt. Ausserdem auswärts beim 10. Und den 13. souverän geschlagen.

    Ach so, geschlagen hat uns keiner.

    Wenn man nach höherem strebt sollte schon mal ab und zu 1 Sieg dabei sein. Diese Punktsammlerei bringt die Eintracht nicht groß weiter.Und gegen 10 Charkiver kam auch nur ein Remis heraus. Das könnte sich noch rächen …….

  376. ZITAT:
    “War auch wieder ein guter Loddar-Spruch für’s Buch : Das Spiel ist fair, nur daß die Fouls nicht gepfiffen worden sind.”

    Mir gefiel: “.. sehr viele torarme Szenen”

    Und wer bitte ist “Bal Dada” ?

  377. Auf jeden Fall muss Tedesco bleiben, bis wir gegen die gespielt haben.

  378. ZITAT:
    “…Wird schon noch, wenn die schwachen Vereine kommen.”

    War von meiner Seite ja auch nicht ernst gemeint. Bei einigen scheint aber schon ein wenig Panik zu herrschen… und EL finde ich eh schisse, wenn nichr CL dann lieber nix.

  379. ZITAT:

    Wenn man nach höherem strebt sollte schon mal ab und zu 1 Sieg dabei sein. Diese Punktsammlerei bringt die Eintracht nicht groß weiter.Und gegen 10 Charkiver kam auch nur ein Remis heraus. Das könnte sich noch rächen …….”

    Aha, Du tippst also morgen auf Heimsieg.

  380. ZITAT:
    “Habe gerade Schlacke in der Spottschau gesehen. Die sind ja wirklich unfassbar schlecht.
    Wie lange darf der Tedesco noch?”

    Sehr lange hoffentlich

  381. Sind die alle eigentlich wohlbehalten zurück aus Charkiw oder werden die noch verhört ?

    Auf dem Hinweg war jedenfalls mehr Lametta.

  382. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Wird schon noch, wenn die schwachen Vereine kommen.”

    War von meiner Seite ja auch nicht ernst gemeint. Bei einigen scheint aber schon ein wenig Panik zu herrschen… und EL finde ich eh schisse, wenn nichr CL dann lieber nix.”

    No Panik! No Defätismus! Ich bin auch keine Unke! Nur optimistischer Realist!

  383. Wie auch immer. Fakt ist, dass wir morgen, wenn wir verlieren, bestenfalls noch auf Platz 8, wahrscheinlich aber auf Platz 9 stehen.

  384. Der Werner hätte eigentlich wegen Unsportlichkeit gelb sehen müssen. Er wird bei einem Foul am Fuß getroffen, fällt hin, hält sich den Kopf und spielt den Toten.

  385. Zumindest wenn Hertha gewinnt. Warten wir’s ab.

  386. ZITAT:
    “Wie auch immer. Fakt ist, dass wir morgen, wenn wir verlieren, bestenfalls noch auf Platz 8, wahrscheinlich aber auf Platz 9 stehen.”

    Morgen verliert die Eintracht nicht.

  387. ZITAT:
    “Der Werner hätte eigentlich wegen Unsportlichkeit gelb sehen müssen. Er wird bei einem Foul am Fuß getroffen, fällt hin, hält sich den Kopf und spielt den Toten.”

    Nö. Dass Werner Probleme mit dem Kopf hat ist bekannt.

  388. Ich dachte, die Stimmung hätte sich etwas beruhigt. Gegen die Ukranesen hab ich ein gutes Gefühl, immerhin fehlen denen gelb- und gelbrot gesperrt 2 wichtige Treter hinten, und dahoam werden Unsere net so hibbelig sein.
    Morgen Heimsieg bringt die meisten Punkte.

  389. ZITAT:
    “Der Werner hätte eigentlich wegen Unsportlichkeit gelb sehen müssen. Er wird bei einem Foul am Fuß getroffen, fällt hin, hält sich den Kopf und spielt den Toten.”

    … was sich die Schwaben auch gleich gut abgeguckt haben.

  390. Ich hab mich jetzt entschieden.
    Wenn der VfB schon nicht direkt runter geht, weil Hannover und Nürnberg wirklich überhaupt keine Anstalten machen, ihre Plätze noch verlassen zu wollen, will ich die Stuttgarter in der Relegation gegen den HSV sehen.
    Das Chaosklub-Derby – es kann nur einen geben !
    Dann wäre zumindest für ein Jahr geklärt, wer die peinlichste Skandaltrulla der Republik ist.

  391. ZITAT:
    “wenn wir verlieren, bestenfalls noch auf Platz 8, wahrscheinlich aber auf Platz 9 stehen.”

    Das ist ja das Schöne: Genauso leicht geht es -schwupp- wieder nach oben.

  392. … was sich die Schwaben auch gleich gut abgeguckt haben.

    Habe leider nur die Spottschau gesehen. Da war das kein Thema.

  393. ZITAT:
    “ZITAT:
    “wenn wir verlieren, bestenfalls noch auf Platz 8, wahrscheinlich aber auf Platz 9 stehen.”

    Das ist ja das Schöne: Genauso leicht geht es -schwupp- wieder nach oben.”

    Eben. Ich denke unsere Mannschaft hat zu viel Qualität um da nicht den Anschluss zu verlieren.

  394. ZITAT:
    “https://www.nitro-tv.de/programm.html#2019-02-20

    wir spielen doch um 18:55 Uhr oder?”

    Und Auswärts spielen wir auch nicht nochmal.

  395. wir spielen doch um 18:55 Uhr oder?“

    Shit. Dann kann ich das nicht sehen.

    :-((

  396. ZITAT:
    … was sich die Schwaben auch gleich gut abgeguckt haben.

    Habe leider nur die Spottschau gesehen. Da war das kein Thema.”

    Gerade dort wurde es thematisiert. Zuber und noch so einer von denen.

  397. “Es bringt nichts, irgendwelche Floskeln rauszuhauen.
    Wir müssen zusehen, dass wir elf Spieler auf den Platz bringen,
    die sich der Lage bewusst sind,
    die alles geben und so weitermachen, (…)”

    Eeeehm.

    Ja.

    (Quelle)

  398. Sehr eklig, diese Hertha. Sääääähr.

  399. Rudelbildung.

  400. Felix Zwayer hätte den nicht gepfiffen.

  401. Erste Bremer Chance in dem Spiel.

  402. Und jetzt abpfeifen.

  403. Schlechter kann man einen Freistoß nicht schießen.

  404. ZITAT:
    “Erste Bremer Chance in dem Spiel.”

    Bis auf zweimal Pfosten. Aber wollen wir nicht kleinlich sein.

  405. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erste Bremer Chance in dem Spiel.”

    Bis auf zweimal Pfosten. Aber wollen wir nicht kleinlich sein.”

    Echt? Da war ich austreten.

  406. ZITAT:
    “Eigentor.”

    Egal!!!

  407. Wie war denn nun das Tor ?
    Ich hab nichts sehen können.

  408. Gilt diese Pizarro-Wette eigentlich noch?

  409. Wunschergebnis.

  410. Morgen kann genauso gut ein Schritt nach vorne sein. Mit einem Sieg jedenfalls bringen wir erstmal wieder etwas Abstand zwischen uns und Platz 8. Zusätzlich dann die “leichteren” Spiele vor der Brust und sogar wieder Anschluss an ganz oben. Zwei spannende Heimspiele jedenfalls.

  411. Nitro verwirrt etwas.
    Hier zeigen sie es um 18:30Uhr
    https://www.nitro-tv.de/cms/ei.....eague.html

  412. ZITAT:
    “Wie war denn nun das Tor ?
    Ich hab nichts sehen können.”

    7,32m breit und 2,44m hoch.

  413. Sodele, wieder gut zu Hause angekommen. War schon ein Erlebnis in der Ukraine.

  414. @431
    Danke Anke, zurück zu Lück.

  415. Eben. Ich denke unsere Mannschaft hat zu viel Qualität um da nicht den Anschluss zu verlieren.

    Genau das denke ich auch.

  416. ZITAT:
    “@431
    Danke Anke, zurück zu Lück.”

    :)

  417. “Ich denke unsere Mannschaft hat zu viel Qualität um da nicht den Anschluss zu verlieren.”
    Defätist.

  418. ZITAT:
    “Danke Pizza!”

    Eher danke Hertha das dieser furchtbar schlecht geschosse Freistoß zweifach abgefälscht irgendwie den Weg ins Tor gefunden hat.

  419. Ich mag den Pizarro ja und gönne ihm den Rekord. Aber eigentlich hat der Hertha-Spieler hinten den Ball ja mit der Hacke ins eigene Tor geschossen.

  420. @409
    Da war ein “nicht” zuviel oder?

  421. Gesehen habe ich nix. Aber drin ist drin. Egal wie.
    Gut für uns.

    ;-))

  422. Boah shit, Tippen vergessen. 26 Plätze abgestürzt und hinner’m UliStein am Rande des Abgrundes gelandet.

  423. ZITAT:
    “@409
    Da war ein “nicht” zuviel oder?”

    War das positiv gemeint?
    Ich habe auch das Gegenteil verstanden.

  424. Pizarro ist einfach ein geiler kicker.

    #KindderBundesliga
    #dieseJungeLoco

  425. @438/439: OK, korrigiere: Danke Pizza und Berlin, Berlin!

  426. ZITAT:
    “@409
    Da war ein “nicht” zuviel oder?”

    Ja, da war wohl ein nicht versehentlich reingerutscht.

  427. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Erste Bremer Chance in dem Spiel.”

    Bis auf zweimal Pfosten. Aber wollen wir nicht kleinlich sein.”

    Echt? Da war ich austreten.”

    Also ich habe mir jetzt nochmal die Zusammenfassung angesehen. Ich hab’ da keinen Pfostenschuss der Bremer gesehen.

  428. Kinder, sah man beim Warmmachen in der Halbzeit im Hintergrund genau. Hingucken!

  429. 2 von Hertha

  430. ZITAT:
    “Sind die alle eigentlich wohlbehalten zurück aus Charkiw oder werden die noch verhört ?
    Auf dem Hinweg war jedenfalls mehr Lametta.”

    Spätabend-Lektüre über den Ausflug zum Spiel gegen Donezk (jedenfalls Teil 1):
    https://www.beveswelt.de/?p=13.....250

  431. ZITAT:
    “Muss. Wird auch. Vermutlich. Bestimmt. Wahrscheinlich.”

    Du bist im befreundeten Ausland. Darfst Du da eime Meinung haben?