Eintracht Frankfurt Sechs Dinger

Ein halbes Dutzend mal hat es im Hinspiel gegen Bremen im Kasten der Eintracht geklingelt. Danach sprach Isabell zu Recht von einem Klassenunterschied. Interessanter Beitrag, besonders wenn man sich die Kommentare von damals noch mal durchliest. Viele Dinge, die erst viel später richtig ins Blickfeld der Hardcore-Anhänger rückten, wurden schon im Dezember 2006 angesprochen.

Bei der Eintracht zeichnet sich zum ersten Mal in dieser Saison kein Wechsel in der Startformation ab. Außerdem will Übungsleiter Funkel keinesfalls Beton anmischen, dies würde gegen Bremen sowieso nichts bringen. Der alte Fuchs lehnt sich sogar mit der Hoffnung auf einen Punkt von der Weser recht weit aus dem Fenster.

Mit dieser Prognose steht Funkel allerdings ziemlich alleine da. Immerhin befindet sich der Gegner nach einer Minikrise wieder im Aufwind, den falsch beratenen Stürmer Klose ersetzen andere Spieler mehr als passabel, und mit der Vertragsverlängerung eines Schlüsselspielers (Frings) wurde rechtzeitig ein Zeichen gesetzt. Nicht zuletzt wollen die Hanseaten noch eine kleine Meisterschaft erreichen.

Die Eintracht hingegen hat in dieser Saison noch keine zwei Spiele hintereinander eine gute Leistung gebracht. Ein Punkt würde den Klassenerhalt bedeuten, eine deutliche Niederlage könnte das Spiel gegen Berlin am Samstag in einer Woche zum Tanz auf der Rasierklinge machen. Die Konstellation ist bekannt, das Saisonziel sowieso nicht mehr zu erreichen; auf andere hoffen heißt die Devise. Berlin ist kein Eintracht-Lieblingsgegner.

Wer tippt auf etwas anderes als eine deutliche Niederlage?

Schlagworte:

131 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Unser Vorteil liegt darin, dass die Bremer am Sa mit einem leicht flauen Bauchgefühl auf den Rasen marschieren, denn sie müssen siegen um noch eine chance auf die schale zu haben. Das soll nicht heissen, dass mer die wechhaun, wenn´s ein frühes Gegentor gibt, dann eh gute nacht. Aber wenn es nach 45 min. 0:0, Schlacke und/oder VfB Spätzle führt, werden die “was ist grün und stinkt nach fisch” blind anrennen.
    Unsere Schangse, Tschaka….

  2. @Stefan: nur so wg. der Pferd/Apotheke-Geschichte: rein rechnerisch bedeutet auch ein Punkt noch nicht den Klassenerhalt.

  3. Meine Erwartungshaltung ist nach dieser Rückrunde gleich null.

  4. Morsche, eine deutliche Niederlage wirds hoffentlich net, ich setze auf die in dieser Saison nicht ganz stabile Abwehr der Bremer und Tschaka. Amana ist auch mal wieder dran …. bin da auch ein wenig, naja, befangen weil ich mir, ähm, wünsche, dass Werder Meister wird. Ich tippe auf eine knappe Niederlage und hoffe/bete auf einen Zähler.

    Der Tosci hat sich mit dem Hugginator angelegt ? Mutig, mutig oder vielleicht antrainierte Agressivität ? Psychologische Methoden sind ja “Kalter Kaffee” bei der Eintracht, dass machen wir ja schon lange *rolling eyes*

  5. @anthony [3]
    Stimmt. Was die Sache nicht besser macht. :(

  6. Ich glaube nicht, dass die Bremer nervös sind, wenn die Tabellenführer wären vielleicht, aber so können sie doch locker aufspielen und schauen, wie Schalke in Dortmund den Titel verspielt.
    Es wird eine knappe Niederlage mit zwei Toren Unterschied geben und gegen Hertha einen Punkt oder auch wieder eine knappe Niederlage. Wenn Wolfsburg einen Punkt aus Aachen holt, sind wir durch und genauso wird es auch kommen…

  7. Wir holen (mindestens)einen Punkt in Bremen, weil

    – wir in dieser Saison bei jedem Titelkandidaten (Schalke, Stuttgart) gepunktet haben,

    – die Bremer bis auf das letzte Spiel in Berlin durchwachsen gespielt haben und unter einem gewissen Druck stehen

    – die Fischköpp sich schwer tun gegen defensive, kampfstarke Mannschaften (wie Espagnol oder die Eintracht) zu Hause

    – die Eintracht genug Selbstbewusstsein getankt hat gegen Aachen

    – Vasoski Klose kalt stellt und Ama und Taka die Werder-Abwehr ohne Mertesacker aufmischen werden

    – die Eintracht den Punkt braucht, Werder aber durch die Zwischenstände aus Dortmund und Bochum noch mehr verunsichert sein wird.

  8. träumt weiter :-)

  9. Ich werde heute 3€ auf

    – Sieg Barca in Getafe
    – Sieg BVB gegen Schalke
    – Sieg Cottbus gegen Bayern
    – Sieg Bochum gegen Stuttgart
    – Sieg Frankfurt in Bremen

    setzen!

    Gibt 2765,19 raus.

    Dann das gleiche nochmal, bis auf Barca, umgekehrt – 90,41€

  10. Mir scheint auch da ist der ein oder andere noch im Bett(chen).

  11. Ich bin schon im Bet(t) *verschämtesgrinsenwegenschlechtemwitz*

  12. @fredi[8]: Alles nachvollziebar bis auf Vasi stellt Klose kalt. Unser Vasi hat leider in jedem Spiel gegen Werder doppelt uralt ausgesehen, Gegenspieler Klose. Vielleicht bricht er ja den Bann?

  13. Irgendwo hab’ ich’s schon geschrieben: unsere (einzige?) Chance ist die Entwicklung der Parallelspiele in DO und BO. Sobald S04 und VfB in Führung liegen, könnte sich Frust in Bremen breit machen, das ist unsere Chance eines Konters. Davor hilft nur beten, nur mauern ohne echten Torwart bringt auch nichts.

  14. Ich glaube nicht, dass wir in Bremen einen Punkt holen werden. Wir werden auch keinen mehr brauchen. Aachen gewinnt niemals zwei Spiele und ich bin mir sicher, dass Aachen am Samstag schon verliert. Und dann können alle entspannt das Spiel gegen die Hertha sehen und die durchwachsene Saison beenden. Und ohne Druck geht vielleicht auch was gegen die Berliner.

  15. “Und ohne Druck geht vielleicht auch was gegen die Berliner.”
    Glaube nicht, das bei der Truppe was ohne Druck geht. Wie im letzten Jahr gegen Gladbach…

  16. Jörg (Harmony Suporters)

    Am Mittwoch fehlten zudem Rehmer, Thurk (beide krank) sowie Weissenberger

    Thurk war gestern Mittag im Hohlbeins mit seiner Freundinn, Frau essen. Krank sah er beileibe nicht aus, hätte er lieber mal eine Sonderschicht in Standhaftigkeit gemacht.

  17. Also, alles andere als eine Niederlage in Bremen ist eine Überraschung. Wenn schon, dann aber hoffentlich nicht mit mehr als zwei Toren Unterschied.
    Die Punkte müssen dann halt in zwei Wochen gegen die Dick-van-Buriks dieser Welt eingefahren werden, obwohl:

    Espanyol hats zweimal vorgemacht und der Friedhelm hat ja wohl nen DVD-Recorder zu Hause…

  18. Paah…DVD-Rekorder, Schnelligkeitstrainer, Psychoonkel alles neumodischer Kram, wer brauch denn sowas! :)

  19. Jörg (Harmony Suporters)

    Internet auch………

  20. Jörg (Harmony Suporters)

    naja doppelspitze scheiner gelernt zu haben

  21. Jörg (Harmony Suporters)

    aber rehmer

  22. Ich bin wirklich überrascht von den Äußerungen des Herrn Funkel. Das ist eine ganz andere Einstellung als noch vor Kurzem (“… froh sein über einen Punkt gegen Cottbus …” oder so ähnlich).

    Ist das nur Taktik um den Gegner zu verwirren, oder wittert er Morgenluft und meint es ernst?

    Jedenfalls muss man schon sehr optimistisch sein, um daran zu glauben, dass wir in Bremen nicht verlieren. Mir persönlich fehlt dazu der nötige Optimismus. Allerdings hatte ich den vor dem Aachenspiel auch nicht … ;)

  23. @ 24. Genau das hab ich heut morgen auch gedacht….Er stellt sogar richtig auf im Moment und spielt mit 2 Spitzen (obwohl ich den HUGGINATOR trotzdem liebend gern für Chris opfern würde)…..

    Friedhelm will halt gern in Frankfurt bleiben und kämpft um seinen Job……

    Vielleicht sollten wir den “DRUCK” von aussen permanent hoch halten, dann wirds am Ende doch noch was MIT ihm…..

    Obwohl….wenn ich das mit Brinkmann wieder höre, dann wird wohl nach dem Klassenerhalt doch wieder weitergewurschtelt……

    ICH WILL Jansen und Zidan….und Streit… immer noch…..und immer mehr……

  24. Wer Karten für die Eintracht will, tippt gegen die Eintracht am Wochenende, also 3-1 für Bremen. Ist für mich nur ein Testspiel, also ein interessantes Trainingsspiel für das große Finale am letzten Spieltag. Mit großem Kampf kann sich das auch sehr knapp gestalten (also nur zwei Tore Unterschied), aber Bremen wird sich dieses Heimspiel nicht nehmen lassen. Absolut klare Angelegenheit. Interessant ist allein der Trikottausch. Streit wird sich das Leibchen von Diego besorgen, denke ich mal…Oder doch von Frings, dessen Nachfolge er ja antreten wollte?

  25. Wenn FF / SGE in Bremen attraktiven, vielversprechenden Fussball mit einem akzeptablen Resultat (knappe Niederlage) bieten, gefolgt von einem überzeugenden Heimsieg gegen Hertha, werden im Vorstand wieder einige über FF nachdenken. FF kämpft vor allem um seine Zukunft bei der SGE.

  26. Jörg (Harmony Suporters)

    FFFF

  27. Der Schwarze Abt spielt lt. “kicker” (Print) Rochade. Jetzt ist im Gespräch, den lieben Ali mit dem in Frankfurt nicht ganz unbekannten Mimoun Azaouagh zu verrechnen. Sinnvoll, denn dann verdient Herr Gerster doppelt.

  28. Super Geschäft, für den Abt, der ist noch verletzter als Oma “Rehmer”.

  29. @Stefan
    Ich darf daran erinnern, dass der Mimoun Azaouagh auch schon vor der Saison bei der Eintracht im Gespräch war.
    HB wollte den aber nicht nur ausleihen sondern kaufen, da hatte Schlakeetwas dagegen.

  30. Wie dem auch sei: Ein weiterer Spieler mit 52 Kilo und Knochen aus Glas. Ein echter Brecher.

  31. Hoffe auf einen Punkt, den die VWburger in Aachen holen.
    Hoffe,die SGE verliert nur mit 2Toren Unterschied. Dann sind wir durch, so gut wie…
    Wenn FF die Aufstellung/Einstellung wirklich nicht ändert
    wäre dies für mich eine Sensation. Ich glaube fast, FF
    ist doch noch lernfähig. Laß mich Samstag gern positiv überraschen.

  32. Jörg (Harmony Suporters)

    Zidan ist nen Kracher…Bonuas hatten wir genug!!

  33. @Remo [30]: [Azaouagh] “Super Geschäft, für den Abt, der ist noch verletzter als Oma “Rehmer”.”

    unser Super-Doktor macht das schon ;-) .

  34. Jörg (Harmony Suporters)

    Oma Rehmer….ich denke Charly Körbel hat ihn gerade als neues, unverbrauchtes und frisches Talent HB empfohlen.

  35. @ 35 etwa Fuentes?

  36. Vielleicht stellt sich FF ja selbst als neuen unverbrauchten Mittelfedspieler auf.

  37. @Jörg[36]: “Unser Charly” ist doch heut noch fiter als Oma Rehmer das je war. So ein Abwehrspieler wird von Karl-Heinz nicht empfohlen.

  38. Jörg (Harmony Suporters)

    Sorry Remo, Sorry Charly

  39. @phrasenschweini [37]: “etwa Fuentes?”

    Mais non, aber hat der nicht vor ca. 17 Jahren Jungspund Rehmer damals noch in Berlin “behandelt”?
    Markus Pröll kennt unseren Medizinmann ganz gut (leider zu gut), Spezialist für Bandscheiben und Rippenverletzungen.

  40. Apropos Dottore: sogar Chelseas wahrscheinlich hochbezahlter Arzt musste eingestehen, Ballack falsch behandelt zu haben. Und fliegt wahrscheinlich. Dr. Seeger darf weiter üben …

  41. Nicht vergessen, dass der Ballack-Wunderheiler aus München bei unserem Keeper auch daneben lag.

  42. Kein Wunder. Müller-W. ist doch auch eher auf “Anti Aging” spezialisiert. Also eher etwas für unseren Grippe-Rehmer…

  43. Thema Bremen / Bayern. Wundert das hier jemanden?

    “DFL schließt Akte Klose
    Frankfurt/Main (dpa) – Die Deutsche Fußball Liga hat den Fall Miroslav Klose zu den Akten gelegt und wird keine Sanktionen gegen den FC Bayern München erhängen. Das sagte Holger Hieronymus, DFL- Geschäftsführer Spielbetrieb, dem Fachmagazin “kicker”. Bayern- Manager Uli Hoeneß und Trainer Ottmar Hitzfeld hatten sich mit Klose, der bei Werder Bremen bis Sommer 2008 unter Vertrag steht, zu einem Gespräch getroffen. Die DFL glaube zwar an einen Verstoß der Bayern gegen die Statuten, könne diesen aber juristisch nicht nachweisen.

    Mich nicht.

  44. Und genauso haben die Bayern den Schlau-depp an Land gezogen. Die SGE war eigentlich schon der neue Arbeitgeber. Ich liebe den FCB.

  45. Manchmal frage ich mich, was Ihr eigentlich wollt: Ihr beschwert Euch über den Rumpelfußball, den wir in dieser Saison gespielt haben und dann ist jemand wie Azaouagh im Gespräch, der wirklich ein guter Kicker ist und dann muss er aber noch 100 KG wiegen. Ich habe das Gefühl, den meisten hier könnte HB auch überhaupt nichts mehr rechtmachen. Wenn Zidane käme (also der Franzose, nicht der Ägypter) würde wahrscheinlich gemoppert, er sei zu alt…
    Azaouagh für Streit + 1,5. Mio für uns und es wäre eine Spitzenverpflichtung…

  46. Wie wir wissen hat Chelsea wegen des Flirts mit Ashley Cole damals 800 000 Euro zahlen müssen, das entspricht dem Wert von 4 Marko Rehmer-Kickern. Nur in Deutschland scheint das nicht zu gelten. Finde ich skandalös! Da hält die Volksgemeinschaft dann zusammen, oder was?

  47. @U.B. [47]
    Sorry, ich bin einfach der Meinung, dass wir von diesem Spielertyp (Weissenberger, Köhler) schon einige haben.

  48. @Uwe Bein [47]: “Azaouagh für Streit + 1,5. Mio für uns und es wäre eine Spitzenverpflichtung…”

    Sorry, aber 3, 5 Mio für Azouagh? 70.000,- pro kg?

  49. Wann wurde so etwas eigentlich zuletzt mal über die Eintracht gesagt, ich meine den Satz “Es ist ein großer Verein, dort wird guter Fußball gespielt.” Wieder einer, den wir nicht bekommen: HB bleibt wie immer ganz cool. Telefoniert mit Rot Weiß-Essen oder Paderborn…
    “Eine möglicher Kandidat für den HSV ist Mohamed Zidan vom FSV Mainz 05. “Das Interesse des HSV ist eine Ehre für mich. Es ist ein großer Verein, dort wird guter Fußball gespielt”, sagte der Ägypter der “Hamburger Morgenpost”(SPON)

  50. @ 50: Ich denke, dass eine Ablösesumme von 5 Mio für Streit eine hübsche Erstforderung, mehr aber auch nicht sein dürfte, ist klar. Wenn die Bochumer den Gekas für 4 Mio. verkaufen, wüsste ich nicht, wer uns für Streit mehr bezahlen sollte.
    Ich sage ja nicht, dass Azaouagh jetzt der beste Kicker der Welt ist, aber für einen besseren Kicker die meisten, die wir haben, halte ich ihn schon.

  51. Ich glaube das der Marktwert von Streit maximal bei 2, 5 Millionen liegt. Wer 4 hinlegt, wird sich das ganz genau überlegen. HB pokert zu hoch. Er will ihn nicht ziehen lassen und wenn niemand den Betrag bezahlt, dann bleibt der Albert doch hier – als “Gefangener” der Eintracht – und es geht so weiter wie bisher…Mit dem Unterschied: Dann ist der Ali richtig beleidigt, hatt dann einen richtigen Hals. Reisende soll man nicht aufhalten…

  52. sgeforeverone ulrich

    schon das Spiel vor einem Jashr vergessen?
    Die SGE führte schnell 1:0 und stand kurz vor dem 2:0!!!
    Dann wäre das Spiel anders ausgegangen.
    Die vermeintlichen Favoriten Bremen, und die so starken Berliner,im letzten Heimspiel,werden auch mit einer Niederlage leben müssen!
    Alles ist noch möglich erst recht bei der SGE…

  53. # 53 @ Albert

    Ali darf auch weiter beleigt sein falls die Ablösesumme nicht stimmt, nur wird ihm das wenig helfen.

    Wer Ambitionen hat in die Nationalmannschaft zu kommen, muss spielen, ein AS auf der Tribüne wird neben seinen Träumen auch einen Batzen Geld verlieren, sollte er in der neuen Saison wieder den Trotzkopf geben.

    Ich denke HB hat hier alle Trümpfe in der Hand und wird diese auch zu Recht ausspielen, zumal die Interessenten an AS wohl alles zukünftige CL Kanditaten sind.

    Diese Vereine haben einen anderen finanziellen Handlungspielraum als die Kanditaten die um den Klassenerhalt bzw. goldene Annanas spielen.

    Stimmt die Ablöse von mindestens 4 Mio, dann sollte man AS eine glückliche Zukunft bei seinem neuen Arbeitgeber wünschen, wenn nicht werden eben in Frankfurt weiter Pässe geschlagen.

  54. 39 Bundesligaspiele. Kommt mir irgendwie bekannt vor…

  55. VIEL-LEICHT, Remo.
    Stefan,
    60 kg wiegt der. Na also. Kennt den Weg, weil er schon bei der Eintracht war. Sofort kaufen.

  56. Hört mir auf mit diesem Hemd, der kriegt noch nicht mal ne Fertigsuppe auf.

  57. @ Stefan …. bei DEM waren es nur 36 Spiele ;)

  58. Viel schlimmer als wenig Einsätze und Untergewicht erscheint mir die Benotung. Schnitt 4,10, ein bischen dünn oder d.h. es ist noch Luft nach oben? Auf jeden Fall zu teuer.

  59. Noch was. Ist auch ein Steher, hat sich ja beim erstenmal in M1 sensationell abgeseilt. Aber dann passt es ja bei uns.

  60. @Remo
    Sehe ich auch so. Ich glaube nicht, dass uns ein Azaouagh (in der 1. Liga!) weiterbringen würde. Wir brauchen im Mittelfeld endlich mal einen Spieler, der das Heft des Handelns in die Hand nimmt (klimper … 3€ für das Phrasenschwein …), jemand der die Bälle fordert und auch in der Lage ist sie klug zu verteilen, einen der die Mannschaft auch mal antreibt und dahin geht, wo es auch mal wehtut (klimper … noch mal 3€ …) – einen Anführer eben!

    Von mir aus könnte das auch ein “älterer” Spieler sein. Nur leider fällt mir momentan niemand ein, der bezahlbar wäre … :(

  61. Ach Azaouagh… Da braucht doch nur ein laues Lüftchen wehen und der fällt um. Besonders seit der durch die Schalker-Schule gegangen is. Ich will keine Memmen. Der hat vielleicht Technik, aber kann sich sicher nicht durchsetzen.
    Man sollte das Geld nich zum Fenster rausschmeißen…

  62. Da hier so schön über NAmen gesprochen wird,
    was macht eigentlich Zico?

    Ich vermisse ihn …

  63. @MadMaik [64]
    “Da braucht doch nur ein laues Lüftchen wehen und der fällt um.”

    Genau das meinte ich weiter oben mit “solche Typen haben wir schon mit Köhler, Weissenberger”. Ach ja, und Kumpel Thurk ist auch so einer… ich sehe nicht, was uns da ein weiterer bringen sollte.

  64. Uns nix, aber dem Abt ein bischen Frisches auf´m Konto.

  65. Was wir brauchen, ist ein/ zwei gute(r) Fußballer, der/die Farbe ins Spiel bring/t(en). Also technisch starke Typen wie den Jay-Jay. Die Talentspäher sollten sich ruhig mal in Afrika umsehen. Der dortige Fußball hat allgemein mächtig aufgeholt und ich denke, dass gute Spieler von dort auch bezahlbar wären.
    Was den Rest der Saison anbelangt, fürchte ich mich am meisten vor einer richtigen Klatsche in Bremen. Wenn dann noch Mainz mit 3 Toren gegen die bereits abgestiegenen Gladbacher gewinnt, wäre das jetzt vergleichsweise so gute Torverhältnis futsch. Dann geht uns der Stift am letzten Spieltag; erst Recht, wenn Golfsburg auch noch in Aachen verlieren würde. Der einzige Vorteil bei einer Niederlage in Bremen wäre die Gewähr, dass Werder dann in jedem Fall noch die Chance hätte, Meister zu werden und gegen Golfsburg nicht nur mit halber Kraft spielen würde. Auf jeden Fall wäre dann am letzten Spieltag wieder (leider) alles in Sachen Abstieg denkbar.

  66. Also FF hat in der (hoffentlich kann ich das hier ungestrraft erwähnen) FNP erklärt, Azaouagh sei kein Thema bei der Eintracht!

  67. Azaouagh kann uns nicht helfen, der ist wirklich zu ähnlich mit den Spielern, die wir haben. Wir brauchen einen robusten und dynamischen Ballverteiler, der richtig Druck machen kann und außerdem die Position des Führungsspielers einnimmt. Aber WER kann das sein?

  68. @70. pgsmith: Aus den Aussagen von FF in Ton und Text folgt, dass er den Kader für die nächste Saison bestimmt und damit auch der Trainer feststeht.
    Die Diskussion darüber können wir getrost beenden.
    Das Rätselraten über die Torverhältnisse dagegen wird am Samstagabend erst so richtig beginnen.
    Auf das Thema und die zugehörige Spannung hätte ich gerne verzichtet.

  69. Der kicker-Artikel ist inzwischen online.

    Wenn die Azaouagh-Meldung allerdings die gleiche Qualität hat wie Teile des Textes (Zitat: “Es war kein Zufall, dass beim 4:0 gegen Aachen Frankfurt ein frühes Tor gelang. Danach musste die Alemannia aufmachen, die Hausherren konterten.”), dann wird schon morgen die nächste Sau durchs Dorf gejagt.

  70. @Stefan, klar, das seh ich ähnlich und lese auch für gewöhnlich das erwähnte Blatt nicht, ausser die auch online erscheinenden Artikel über die SGE.

  71. würde der Medienbeauftragte jemals etwas anderes von sich geben als der Vorstandsvorsitzende (wenn er noch länger Medienbeauftragter bleiben wollte)?

  72. Richtig, aber so ein klares Statement hat HB nie abgegeben.

  73. Die Saison geht zu Ende. Die Nerven liegen blank. Es ging um das Aachen Spiel des VFL.
    Laut HRonline gab Augenthaler eine 42 Sekunden Pressekonferenz, mit folgendem Wortlaut:

    Augenthaler: “Guten Tag! Es gibt vier Fragen und vier Antworten. Die Fragen stelle ich, die Antworten gebe ich auch.
    Erstens: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft? Die Mannschaft hat hervorragend gearbeitet.”

    Augenthaler: “Zur Taktik: Ein oder zwei Stürmer? Das liegt daran, wie die personelle Situation ist und welche Spieler verletzt sind.”

    Augenthaler: “Zum Gegner: Aachen wird sicherlich Druck machen, darauf müssen wir vorbereitet sein.

    Augenthaler: “Und ob die Mannschaft dem Druck stand hält? Wir haben hervorragend gearbeitet, die Mannschaft wird die Antwort auf dem Platz geben.

    Dankeschön!”

  74. Tja, Auge ist bei Audi nicht besonders beliebt. Er weiß ja, dass er so oder so weg ist.

  75. Wir brauchen einen robusten und dynamischen Ballverteiler, der richtig Druck machen kann und außerdem die Position des Führungsspielers einnimmt.

    M-Eier, ooooooo ooooooo, M-Eier,…

    die eierlegende Wollmilchsau gibts eben auch in der Form eines Fußballers nicht.

    ein Ballack oder Meier sind eben vorne bei Kopfbällen und Standard torgefährlich, aber lange nicht so beweglich und technisch flink unterwegs wie ein Diego und Marcelinho.

    ich mag zwar das lahme und zögerliche rumge(m)eier von Meier auch nicht, aber ein Meier seh ich 10 mal lieber als unsre “Spielmachertypen” Thurk und Weißenberger, die den kleinen Spielertyp repräsentieren, aber nix gebacken bekommen.

    Meier macht jedes Spiel seine guten Pässe. darum seh ich den am liebsten – da haben wir kein Bedarf.

    und – bloß net den Azouagh! die Flachpfeiffe – Thurk reicht schon. da brauchen wir net noch son Rumfaller.

  76. ” … oder Meier sind eben vorne bei Kopfbällen … torgefährlich …

    Äh?

  77. @Stefan [79]

    Auge wäre sicherlich bei keinem Verein beliebt, weil er ein echter Knochen ist. Was aber ansonsten in WB abgeht mit Trainern, Sportdirektoren ala Strunz, Pander, “Fast-geworden”-Thomas von Heesen, “Beinahe-Trainer”-Magath usw. ist schon unglaublich. Seriös ist anders…

  78. klar – is ja auch groß genug. und in letzter Zeit macht er sich bei Kopfbällen ganz gut der M-Eier. hat häufig gefährlich geköpft.

    na ja – auf jeden Fall in dem Dingen besser als ein Thurk oder Weißenberger.

  79. offentlich steigen dies VW Deppen ab. dann steigt VW bestimmt als Sponsor aus und die können in die Oberliga, wo sie mit den Zuschauern maximal hingehören.

  80. VW hat aber schon gesagt, dass sie auf jeden Fall weiter machen.

  81. @gonzofan: ich glaub Du mußt Dir mal ne Brille zulegen. Meier spielt in letzter Zeit Mega-Schrott und saß letztes Mal zurecht auf der Bank. Ich hoffe gegen Werder wieder…

  82. ja, ja, ,… das mit der Brille sagen meine Stadion Kumpels auch immer… :-)

    ich find, der Meier ist für sein zartes Alter ein echt guter Spielmacher. darf ja auch mal durchhängen im Moment – das macht der alte Mann Thurk ja schon über ein Jahr nun :-)

  83. Unkonstanz hat momentan einen Namen: Meier. Er trägt m.E. auch viel Mitschuld bei den späten Gegentoren, weil Ball halten, abgeklärt verteilen: Fehlanzeige. Ich muß jedes Mal die Nase rümpfen, wenn der Name Meier in einem Satz mit Uwe Bein fällt (Gedenkpass), das grenzt an Majestätsbeleidigung.

  84. überwasauchimmer ihr euch streitet: mein konzept steht: mit diesem trainer lehne ich jegliches weiteres emotionales verfolgen meines lieblingsfußballvereins ab! macht was ihr wollt. die näxte grottensaison mit den schwachkopp mach ich nicht mit. ihr findet mich lediglich beim tippen! wenn ff bleibt: bruchhagen & funkel RAUS!

  85. Ich habe mir gerade die Internetseite der Eintracht angesehen. Dabei ist mir Faton Toski aufgefallen, der offiziell im Kader steht, aber noch nie eingesetzt war. Wie ist der als Spieler und warum wird er überhaupt nicht eingesetzt?

  86. Toski soll ein guhder sein, ich frag mich auch warum so manch eine Krücke immer wieder bevorzugt wird. Iss wahrscheinlich das Chaftar-Syndrom.

  87. @franz: sei nicht so pessimistisch, ich hoffe wie Du, dass FF Geschichte ist und bin auch guter Dinge, dass es so kommt. Denk an die dicke Frau…

  88. andy, da gibts für mich überhaupt kein überlegen. schon diese saison ging weit über die schmerzgrenze. selbst in der zweiten liga hab ich niemals so einen hass auf meinen eigenen verein gehabt. hoffe, du hast recht und ff geht in die geschichte ein….

  89. außerdem bin ich heut abend in hundescheiße getreten und habs aufm teppichboden verteilt. ich bin leicht gereizt!

  90. FF ist leider schon eindrücklich in die Geschichte ein- aber leider noch nicht weggegangen. Hoofentlich geht die SGE nicht mit ihm ein! Z.B. in die zweite Liga, was ja leider immer noch möglich ist.

  91. Noch ist die Saison nicht vorbei, deshalb isses auch verständlich, dass die Bälle in punkto future relativ flach gehalten werden. Sollte der Klassenerhalts-Käs gegessen sein wird gehandelt seitens HB, sicher. Ansonsten zweifel ich nebst meinem eigenen auch an gewissen annern Leut ihrm Menschenverstand.

  92. @franz: sei froh, dasses kei Katzescheisse war, denn die iss brutaler.

  93. na dann…

  94. Des Schlimme ist nicht der Menschenverstand sonder der Fußballverstand von so einigen hochbezahlten Leuten und Flachpfeifen

  95. fußballverstand ist RAR geworden in diesem, unserem lande.

  96. Außer bei Blog-G ;-)))

  97. yep, sollte mir vielleicht doch noch so n exklusives blog-g-stück sichern.

  98. Me musse laufe lasse, dass warn noch zeiten. Im Vergleich zu heute krieg ich Gallen-Krämpfe.

  99. andy, eine woche noch, dann is UNSER tag!!! bollerwagenmäßig….

  100. @franz: ratsam, sonst bist bald in der Minderheit. Man muß sein Leid outen können. Ausserdem isses schick, grad in einer verseuchten Möchtegern-Fußballa-Zeit, die täglich neue grausamkeiten hervorbringt.

  101. jo, war eigentlich schon Muttertag? *rotanlauf*

  102. Nö, ist erst am 13.

  103. An was Mann nicht alles denken muß, hauptsach näxt woch werden wieder 4x6er Batterien auf Bollerwagen durch die Gegend gezogen unn gedankt kriegt mers trotzdem net.

  104. so, andy, bestellung is raus. solltest ma bei stefan um prozente anfragen. im übrigen: hab mir natürlich n rotes shirt bestellt, is KLAR! muttertag is sonntag, kauf ma n paar blume.

  105. Blume kaufe? Ich nemm die ausem Gadde, selbst gezoche versteht sich. Wenn de stefan net schon grunze unn schäfche zähle det, gäbs wahrscheinlich nen rüffel, weil mer net beim thema sinn.

  106. Auf dem Roten fehlt aber der wichtige Satz:
    ABSTIEG IST ARSCH!
    Der satz ist absolut zeitlos

  107. Wir sind doch beim thema: die Jungs stehen manchmal auf dem Platz als wären sie zum Blümchenpflüggen und nich zum Spiele ;-)

  108. is mir gar nicht aufgefallen. scheiß drauf, funkel raus hätt ich auch gut gefunden – auch zeitlos.

  109. Was verdient eigentlich der Thurk?
    Gestern stand in der FR er sei krank, dabei war er putzmunter im Hohlbeins essen und heute kann er nicht mit wegen: Michael Thurk (Trainingsrückstand).
    Drecksfussballmillionäre…manche sollte man einfach davon jagen………

  110. is jörg eigentlich der gleiche wie jörg (harmony supporters)? vom text her seit ihr ähnlich…

  111. war net rehmer im holbeins? oder beide?

  112. Ich denk de rehmer frisst immer frutti de mare? Der hat keine Sonstirgendwas, der hat cronische Lebensmittelvergiftung.

  113. Das kommt daher da ich auf verschiedenen Computern anscheinend anders angemeldet bin …oder wie auch immer.
    Nö, den Rehmer hab ich nicht gesehen. Wahrscheinlich war er aber da und ich habe ihn für eine 2000 Jahre alte Statue gehalten..

  114. Nachtrag zeitlos: FikWK, aber Eintracht ist ?. Könnte man in besseren Zeiten durch einen leichten Eingriff bei der Druckvorlage in “!” ändern.

  115. neenee, der rehmer hat die früchte der sozialistischen körperlichen früherziehung genossen. und wie se ihm auf die sprünge gekommen sind (sehr spät!) wars vorbei. das is n oberligakicker, der sich jahrelang gedopt hat, das is alles. aber du glaubst doch net, dass de funkel des rafft!?!

  116. versteh ich net, andy.

  117. FikWK?? was heisst´n das?

  118. FF und MR teilen sich doch die Zahnpasta…oder war das ein anderer…

  119. FikWK=Fussball ist kein Wunschkonzert, aber(und) Eintracht ist?(!).

  120. vielleicht ist es ja zu spät am Abend, aber ich kapiers immer noch nich

  121. gute sache, andy, für die nach-funkel-ära tauglich.

  122. Wenn ich mich hier in meinem Arbeitszimmerchen so umschaue (tapeziert mit Guhde-Alde-Zeit Eintracht-Gestalten), muß es die nach funkel-ära geben, das geht doch garnet annerst, des muß!

  123. Irgendwie hört sich das an wie ein isländisches Koitalschimpfwort dieses FikWk!

  124. so ises, mein lieber, des gibt mir gutenachtgedanken. schlaft gut,andy und alle annern, bis moie.

  125. @pgsmith: die globalisierung macht vor nichts halt, wobei der fussball wohl der (Mit)Erfinder ist.
    Normalerweise müßte es FsikWK heissen, aber…
    ich hoffe, dass morgen nicht der patentschutz auf der matte steht.

    GE NOCHT.(oberhessisch)